Page 1

07.03.17

Zentrumsbelebung


Herausforderungen §  Pro Jahr rund 5 % Wandel bei Handel und Wirtschaft,

Dynamik beim Strukturwandel

§  Erreichbarkeit des Zentrums, Parkraumbewirtschaftung

§  Aufenthaltsqualität / Wohlfühlen /Genießen

§  Erhaltung der Frequenzbringer wie Nahversorger, Dienstleister

und Bewohner, Gesundheitseinrichtungen, Bildungseinrichtungen

07.03.17

Waidhofen a/d Ybbs – Integrierte Standortentwicklung


07.03.17

Waidhofen a/d Ybbs – Integrierte Standortentwicklung


Rahmenbedingungen/Voraussetzungen Raumordnung/Bauordnung/Denkmalschutz §  Wettbewerbsvorteile für Entwicklungen auf der Grünen Wiese

Verdichtung nach Innen - Zerfledern nach Außen §  Aktiv alle Potentiale im Ortskern nutzen

Standort aktiv bewerben bzw. über Vorteile informieren

07.03.17

Waidhofen a/d Ybbs – Integrierte Standortentwicklung


Beteiligung der Betroffenen §  Bedarfserhebung und Bewusstseinsbildung mit den

HausbesitzerInnen u. Gewerbetreibenden

§  Erkennen der Potentiale durch Veränderungen §  Zeitgemäße Planung und Aufenthaltsqualität §  Jedes zeitgemäß sanierte Objekt findet seine Nutzung

07.03.17

Allgemeine Präsentation der Stadt Waidhofen a/d Ybbs

5


Zusammenspiel der Kräfte

Politik Verwaltung Geschäftsbetreiber Hausbesitzer Kunden u. Besucher

07.03.17


Rahmenbedingungen durch die Gemeinde § 

STANDORTENTWICKLUNG: Vermarktung / Positionierung

§ 

ÖFFENTLICHER RAUM: Plätze / Zonen / Möblierung / Sauberkeit Grünraumgestaltung u. Pflege

§ 

Richtlinien für Ausräumung von Waren u. Schanigarten,

§ 

Mobilität / Erreichbarkeit / Begegnungszonen

§ 

ZUSTÄNDIGKEITEN: Verwaltung - Aufgabenteilung Erwartungshaltungen

07.03.17


Beitrag der Wirtschaft und Hausbesitzer § 

Bündelung der Interessen Handel/Gastronomie/ Dienstleisten/Handwerk

§ 

SERVICE & QUALITÄT

§ 

Bespielen der Fläche vorm Geschäft; Gastgarten usw.

§ 

STRUKTURWANDEL: Dauerhaft und immer schneller

§ 

INVESTITIONEN der HAUSBESITZER u. GESCHÄFTSBETREIBER: Mehr als in die Fassade

07.03.17


Beitrag der Wirtschaft und Hausbesitzer §  Investitionen Hausbesitzer

Quartier Oberer Stadtplatz

Investitionen Mieter/Geschäfte Quartier Oberer Stadtplatz

§  2005 - 2015

2005 – 2015

§  rund 6 Mill Euro

rund 6 Mill. Euro in Geschäftsausstattung

in Gebäudesubstanz

07.03.17


Nachhaltige Stärkung Stadtkerne nur durch Umsetzung möglich

07.03.17

Waidhofen a/d Ybbs – Integrierte Standortentwicklung


Aufgaben der Kümmerer §  Als Verbindung zwischen Wirtschafts- und Tourismustreibenden,

Hauseigentümern und der Stadtverwaltung sowie Gemeinderat

§  Laufende Bewusstseinsbildung bei den Betroffenen §  Aufgabenverteilung klar regeln und Erwartungshaltungen bündeln §  Zuhören u. auf Augenhöhe handeln §  Veränderungen aktiv begleiten §  Die Standortentwicklung als dauerhaften Prozess bei allen

Beteiligten verankern

07.03.17

11


Impuls Landesausstellung


Leben im Zentrum

07.03.17

Waidhofen a/d Ybbs – Integrierte Standortentwicklung


Sinnvolle Sanierungen

07.03.17

Waidhofen a/d Ybbs – Integrierte Standortentwicklung


General Sanierungen

07.03.17

Waidhofen a/d Ybbs – Integrierte Standortentwicklung


Sinnvolle Sanierungen

07.03.17

Waidhofen a/d Ybbs – Integrierte Standortentwicklung


Aufenthaltsqualität

07.03.17

Waidhofen a/d Ybbs – Integrierte Standortentwicklung


Altstadt Waidhofen Ybbs 07.03.17

Waidhofen a/d Ybbs – Integrierte Standortentwicklung

18


Stadt am Fluss 07.03.17

Waidhofen a/d Ybbs – Integrierte Standortentwicklung


Zahlen & Fakten zur Gemeinde Waidhofen Ybbs §  Einwohner

11.399 HWS, 1.798 NWS

§  Haushalte 4.500 §  Betriebe

862 Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe rund 140 Handels- und Dienstleistungsbetriebe im Stadtkern

§  50 % der Verkaufsflächen liegen im Zentrum §  Arbeitsplätze 6.500 §  Schulstandort §  Krankenhausstandort §  Einzugsgebiet rund 40.000 EW

07.03.17

Waidhofen a/d Ybbs – Integrierte Standortentwicklung


Sichtbarmachen „Lebensraum Altstadt“ Ende 2013

07.03.17


Leerstandflächen Stand 2004

07.03.17

22


Nach 15 Jahren Stadtentwicklung in WY §  Rund 50 Veränderungen bei Geschäfts- und

Dienstleistungsflächen

§  Aktive Ansiedelung im Zentrum

§  32 Betriebe neu in Waidhofen/Ybbs

§  18 Betriebe mit Erweiterung oder Übernahme

07.03.17


Lebensraum im Stadtkern §  15 Nahversorgungsbetriebe im Zentrum als Frequenzbringer

§  2 starke Markttage je Woche als Frequenzbringer

§  17 Stadthäuser wurden generalsaniert

§  Wohnen im lebenswerten Stadtkern

07.03.17


Lebensraum im Stadtkern

07.03.17


Strategien §  Klare Festlegung der Zentrumszone – „Unser Einkaufszentrum

ist die Innenstadt“

§  Erwartungshaltungen und Zuständigkeiten zwischen Politik/

Verwaltung/Wirtschaft u. Hausbesitzer wurden abgestimmt

§  Den schnellen Strukturwandel AKTIV mitbegleiten §  Ganzheitliche Betrachtung der Stadthäuser

(Nutzungsmöglichkeiten in allen Geschossen, im Kontext der gesamten Stadt bzw. der einzelnen Quartiere)

§  Stärkung der Nachfrage durch Wohnen und Arbeiten im

Zentrum

07.03.17


Conclusio §  Erarbeitung von Visionen/Fahrplan - 10 Jahre im Voraus §  Nur gute Vorschläge sind zu wenig §  Betroffene einbinden, Eigentümer auf Augenhöhe überzeugen §  Ausdauer in der strategischen Umsetzung der Visionen bringt

Veränderung,

ein sichtbarer Erfolg stellt sich dabei erst mittelfristig ein

§  Wohnen als Schlüssel für belebte Ortskerne - daraus folgen

Nahversorgung, Gesundheitseinrichtungen, Dienstleistungen, Verwaltung und öffentliche Nutzungen

§  Es gibt keine allg. gültige Patentlösung - die Struktur vor Ort und die

handelnden Personen spielen eine große Rolle

§  Begeisterung, Motivation, Leidenschaft, Ausdauer, Mut zu Neuem §  Die Kraft von Innen ist wichtig - das Feuer muss brennen! 07.03.17


AbschlieĂ&#x;ende Impressionen


Einkaufen wird zum Erlebnis § 

Waidhofen hat noch rund 50 Prozent aller Verkaufs- und Dienstleistungsflächen im Stadtkern

§ 

Die Herausforderungen liegen darin, den historisch gewachsenen Stadtkern in seiner Vielfalt und Einzigartigkeit zu erhalten.


Bummeln Einkaufen Genießen Im wahrsten Sinne eine Stadt mit … leben voller Möglichkeiten

Impuls Innenstadtkoordinator Stixenberger  
Impuls Innenstadtkoordinator Stixenberger  
Advertisement