Issuu on Google+

am Rotundenareal

Ideenfindungsprozess und Machbarkeitsstudie zur Nachnutzung des Rotundenareals 03.05.2013 am Rotundenareal


Inhalt

1 IDEENFINDUNGSPROZESS aug12 - nov12

am Rotundenareal


Inhalt

1 IDEENFINDUNGSPROZESS aug12 - nov12 2 MACHBARKEITSSTUDIE AUF BASIS DES IDEENFINDUNGSPROZESSES dez12 - apr13

am Rotundenareal


WIE KANN EIN VISIONÄRES UND REALISIERBARES KONZEPT FÜR DIE ZUKÜNFTIGE NUTZUNG DES ROTUNDENAREALS AUSSEHEN?

am Rotundenareal


ERGEBNISSE UND ERWARTUNGEN 1) Entscheidung für kulturelle Nachnutzung 2) Öffentliche Nutzung und zugänglicher Raum 3) Mehrwert für Tiroler/Innsbrucker Bevölkerung 4) Jugendlichen Raum geben 5) Entwicklung eines inhaltlich vielfältigen multifunktionalen Orts 6) Mit der Nutzung sofort beginnen

am Rotundenareal


Inhalt

am Rotundenareal


SCHLUSSFOLGERUNGEN - Keine singul채re Idee/Einzelnutzung sondern vielf채ltige/offene Nutzung - Rotundenareal als offenen Raum/Open Space betreiben und positionieren - keine Entscheidungsgrundlage f체r andere Nutzungsvarianten (Sparten- oder Themenorientierung)

am Rotundenareal


NÄCHSTE SCHRITTE - Organisatorische Voraussetzungen für Zwischennutzung schaffen: > Entwicklungsbeauftragte/n nominieren > Mindeststrukturen & Budget - Bauliche Rahmenbedingungen: > Mindestvoraussetzung schaffen > Anforderung über Zwischennutzung konkretisieren

am Rotundenareal


ERGEBNIS DER MACHBARKEITSSTUDIE EIN DYNAMISCHER PLANUNGSUND UMSETZUNGSPROZESS FÜR DEN „OFFENEN RAUM“

am Rotundenareal


INHALTLICHE PROGRAMMIERUNG

ng u z t u N

2014

2015

2016

2017

2018

2019

2020

am Rotundenareal

ROTUNDE

TALSTATION

VERBINDUNGSRAUM

BRÜCKE


INHALTLICHE PROGRAMMIERUNG

ng u z t u N

ROTUNDE

en n g i e z Heranstalte Ver

2014

2015

2016

2017

2018

2019

2020

am Rotundenareal

TALSTATION

VERBINDUNGSRAUM

BRÜCKE


INHALTLICHE PROGRAMMIERUNG

ng u z t u N

ROTUNDE

en n g i e z Heranstalte Ver

2014

2015

2016

2017

2018

2019

2020

am Rotundenareal

TALSTATION

tion a t s v i t Krea

VERBINDUNGSRAUM

BRÜCKE


INHALTLICHE PROGRAMMIERUNG

ng u z t u N

ROTUNDE

en n g i e z Heranstalte Ver

2014

2015

2016

2017

2018

2019

2020

am Rotundenareal

TALSTATION

tion a t s v i t Krea

VERBINDUNGSRAUM

er v i t k a attrdtraum Sta

BRÜCKE


INHALTLICHE PROGRAMMIERUNG

ng u z t u N

ROTUNDE

en n g i e z Heranstalte Ver

2014

2015

2016

2017

2018

2019

2020

am Rotundenareal

TALSTATION

tion a t s v i t Krea

VERBINDUNGSRAUM

er v i t k a attrdtraum Sta

BRÜCKE

g in e W r De Berge die


INHALTLICHE PROGRAMMIERUNG

ng u z t u N

ROTUNDE

en n g i e z Heranstalte Ver

ENTWICKLUNGSBEAUFTRAGTE/R 0,1 MIO EUR/a

2014

2015

2016

2017

2018

2019

2020

am Rotundenareal

TALSTATION

tion a t s v i t Krea

VERBINDUNGSRAUM

er v i t k a attrdtraum Sta

BRÜCKE

g in e W r De Berge die


INHALTLICHE PROGRAMMIERUNG

ng u z t u N

ROTUNDE

en n g i e z Heranstalte Ver

TALSTATION

VERBINDUNGSRAUM

tion a t s v i t Krea

ENTWICKLUNGSBEAUFTRAGTE/R 0,1 MIO EUR/a

SANIERUNG

2014

0,1 MIO EUR

2015

2016

2017

2018

2019

2020

am Rotundenareal

er v i t k a attrdtraum Sta

BRÜCKE

g in e W r De Berge die


INHALTLICHE PROGRAMMIERUNG

ng u z t u N

ROTUNDE

en n g i e z Heranstalte Ver

TALSTATION

VERBINDUNGSRAUM

tion a t s v i t Krea

ENTWICKLUNGSBEAUFTRAGTE/R 0,1 MIO EUR/a

SANIERUNG

2014

MINIMALSANIERUNG 1,55 MIO EUR

2015

2016

2017

2018

2019

2020

am Rotundenareal

0,1 MIO EUR

er v i t k a attrdtraum Sta

BRÜCKE

g in e W r De Berge die


Rotunde

MINIMALSANIERUNG

am Rotundenareal


Rotunde

MINIMALSANIERUNG - Abbruch Mittelpodest

am Rotundenareal


Rotunde

MINIMALSANIERUNG - Abbruch Mittelpodest - 2 zus채tzliche Fluchtt체ren

am Rotundenareal


Rotunde

MINIMALSANIERUNG - Abbruch Mittelpodest - 2 zus채tzliche Fluchtt체ren - Holzboden

am Rotundenareal


Rotunde

MINIMALSANIERUNG - Abbruch Mittelpodest - 2 zus채tzliche Fluchtt체ren - Holzboden - Sicherheitstechnische Massnahmen

am Rotundenareal


Rotunde

MINIMALSANIERUNG - Abbruch Mittelpodest - 2 zus채tzliche Fluchtt체ren - Holzboden - Sicherheitstechnische Massnahmen - Minimale Elektroinstallationen

am Rotundenareal


Rotunde

MINIMALSANIERUNG - Abbruch Mittelpodest - 2 zus채tzliche Fluchtt체ren - Holzboden - Sicherheitstechnische Massnahmen - Minimale Elektroinstallationen - Heizung und WC tempor채r f체r Veranstaltungen

am Rotundenareal


INHALTLICHE PROGRAMMIERUNG

ng u z t u N

ROTUNDE

en n g i e z Heranstalte Ver

TALSTATION

VERBINDUNGSRAUM

tion a t s v i t Krea

ENTWICKLUNGSBEAUFTRAGTE/R 0,1 MIO EUR/a

SANIERUNG

2014

MINIMALSANIERUNG 1,55 MIO EUR

2015

2016 EVALUIERUNG 2017 DER NUTZUNGSENTWICKLUNG 2018

2019

2020

am Rotundenareal

0,1 MIO EUR

er v i t k a attrdtraum Sta

BRÜCKE

g in e W r De Berge die


INHALTLICHE PROGRAMMIERUNG

ng u z t u N

ROTUNDE

en n g i e z Heranstalte Ver

TALSTATION

VERBINDUNGSRAUM

tion a t s v i t Krea

ENTWICKLUNGSBEAUFTRAGTE/R 0,1 MIO EUR/a

SANIERUNG

2014

MINIMALSANIERUNG 1,55 MIO EUR

2015

2016 EVALUIERUNG 2017 DER NUTZUNGSENTWICKLUNG 2018

rung e i x i F altliche ierung inh gramm Pro

2019

2020

am Rotundenareal

0,1 MIO EUR

er v i t k a attrdtraum Sta

BRÜCKE

g in e W r De Berge die


INHALTLICHE PROGRAMMIERUNG

ng u z t u N

ROTUNDE

en n g i e z Heranstalte Ver

TALSTATION

VERBINDUNGSRAUM

tion a t s v i t Krea

ENTWICKLUNGSBEAUFTRAGTE/R 0,1 MIO EUR/a

SANIERUNG

2014

MINIMALSANIERUNG 1,55 MIO EUR

2015

2016 EVALUIERUNG 2017 DER NUTZUNGSENTWICKLUNG 2018

rung e i x i F altliche ierung inh gramm Pro

2019

2020

am Rotundenareal

ng u t i e b Erarmn Rau rderunge anfo

0,1 MIO EUR

er v i t k a attrdtraum Sta

BRÜCKE

g in e W r De Berge die


INHALTLICHE PROGRAMMIERUNG

ng u z t u N

ROTUNDE

en n g i e z Heranstalte Ver

TALSTATION

VERBINDUNGSRAUM

tion a t s v i t Krea

ENTWICKLUNGSBEAUFTRAGTE/R 0,1 MIO EUR/a

SANIERUNG

2014

MINIMALSANIERUNG

0,1 MIO EUR

1,55 MIO EUR

2015

2016 EVALUIERUNG 2017 DER NUTZUNGSENTWICKLUNG 2018

rung e i x i F altliche ierung inh gramm Pro

2019

2020

am Rotundenareal

ng u t i e b Erarmn Rau rderunge anfo

NEUBAU 3,6 MIO EUR

er v i t k a attrdtraum Sta

BRÜCKE

g in e W r De Berge die


Talstation

NEUBAU TALSTATION

am Rotundenareal


Talstation

NEUBAU TALSTATION - Betonrampe bleibt als Erinnerungselement

am Rotundenareal


Talstation

NEUBAU TALSTATION - Betonrampe bleibt als Erinnerungselement - Potential als Trib端ne / Veranstaltungsraum

am Rotundenareal


Talstation

NEUBAU TALSTATION - Betonrampe bleibt als Erinnerungselement - Potential als Trib端ne / Veranstaltungsraum - optimaler Bezug zum Platz

am Rotundenareal


Talstation

NEUBAU TALSTATION - Betonrampe bleibt als Erinnerungselement - Potential als Trib端ne / Veranstaltungsraum - optimaler Bezug zum Platz und zum Wasser - Potential f端r ca. 1.500m2 BGF - davon 500m2 im EG

am Rotundenareal


Talstation

NEUBAU TALSTATION - Betonrampe bleibt als Erinnerungselement - Potential als Trib체ne / Veranstaltungsraum - optimaler Bezug zum Platz und zum Wasser - Potential f체r ca. 1.500m2 BGF - davon 500m2 im EG - gesch채tzter Bedarf 900m2 - 1.250m2 BGF

am Rotundenareal


Talstation

AUFSTOCKUNG BESTANDSGEBÄUDE TALSTATION

am Rotundenareal


Talstation

AUFSTOCKUNG BESTANDSGEBÄUDE TALSTATION - wenig Raumpotential gesamt - 1.000m2 BGF

am Rotundenareal


Talstation

AUFSTOCKUNG BESTANDSGEBĂ„UDE TALSTATION - wenig Raumpotential gesamt - 1.000m2 BGF - zu wenig Raumpotential EG mit Bezug auf den Platz - 300m2 BGF

am Rotundenareal


Talstation

AUFSTOCKUNG BESTANDSGEBĂ„UDE TALSTATION - wenig Raumpotential gesamt - 1.000m2 BGF - zu wenig Raumpotential EG mit Bezug auf den Platz - 300m2 BGF

am Rotundenareal


Neubau Talstation

am Rotundenareal


Neubau Talstation

am Rotundenareal


INHALTLICHE PROGRAMMIERUNG

ng u z t u N

ROTUNDE

en n g i e z Heranstalte Ver

TALSTATION

VERBINDUNGSRAUM

tion a t s v i t Krea

er v i t k a attrdtraum Sta

g in e W r De Berge die

ENTWICKLUNGSBEAUFTRAGTE/R 0,1 MIO EUR/a

SANIERUNG

2014

MINIMALSANIERUNG

0,1 MIO EUR

1,55 MIO EUR

2015

2016 EVALUIERUNG 2017 DER NUTZUNGSENTWICKLUNG 2018

rung e i x i F altliche ierung inh gramm Pro

2019

2020

am Rotundenareal

ng u t i e b Erarmn Rau rderunge anfo

NEUBAU 3,6 MIO EUR

1. BAUPHASE PLATZ AUSKRAGUNG 1,7 MIO EUR

BRÜCKE


Verbindungsraum

1. BAUPHASE

am Rotundenareal


Verbindungsraum

1. BAUPHASE - Auskragung Platzfl채che

am Rotundenareal


Verbindungsraum

1. BAUPHASE - Auskragung Platzfl채che - Anbindung Hungerburgbahnbr체cke

am Rotundenareal


Verbindungsraum

1. BAUPHASE - Auskragung Platzfl채che - Anbindung Hungerburgbahnbr체cke - Radwegf체hrung

am Rotundenareal


Verbindungsraum

1. BAUPHASE - Auskragung Platzfl채che - Anbindung Hungerburgbahnbr체cke - Radwegf체hrung - Platzgestaltung

am Rotundenareal


Verbindungsraum

1. BAUPHASE - Auskragung Platzfläche - Anbindung Hungerburgbahnbrücke - Radwegführung - Platzgestaltung - Untertunnelung Talstation und Mühlauerbrücke

am Rotundenareal


Verbindungsraum

1. BAUPHASE - Auskragung Platzfläche - Anbindung Hungerburgbahnbrücke - Radwegführung - Platzgestaltung - Untertunnelung Talstation und Mühlauerbrücke

am Rotundenareal


Verbindungsraum Auskragung Platzfl채che und Anbindung Hungerburgbahnbr체cke

am Rotundenareal


Verbindungsraum Auskragung Platzfl채che und Anbindung Hungerburgbahnbr체cke

am Rotundenareal


Verbindungsraum RadwegfĂźhrung kurzfristige LĂśsung

am Rotundenareal


Verbindungsraum langfristig: Neuorganisation Kreuzungsbereich

am Rotundenareal


Verbindungsraum Platzgestaltung 1. Bauphase

am Rotundenareal


INHALTLICHE PROGRAMMIERUNG

ng u z t u N

ROTUNDE

en n g i e z Heranstalte Ver

TALSTATION

VERBINDUNGSRAUM

tion a t s v i t Krea

er v i t k a attrdtraum Sta

BRÜCKE

g in e W r De Berge die

ENTWICKLUNGSBEAUFTRAGTE/R 0,1 MIO EUR/a

SANIERUNG

2014

MINIMALSANIERUNG

0,1 MIO EUR

1,55 MIO EUR

2015

2016 EVALUIERUNG 2017 DER NUTZUNGSENTWICKLUNG 2018

rung e i x i F altliche ierung inh gramm Pro

2019

2020

am Rotundenareal

ng u t i e b Erarmn Rau rderunge anfo

NEUBAU 3,6 MIO EUR

1. BAUPHASE PLATZ AUSKRAGUNG 1,7 MIO EUR

BRÜCKE BEGEHBAR MACHEN 1,0 MIO EUR


Alte Hungerburgbahnbrücke

DIE BRÜCKE BEGEHBAR MACHEN

am Rotundenareal


Alte Hungerburgbahnbr端cke Die Br端cke begehbar machen

am Rotundenareal


Alte Hungerburgbahnbr端cke Die Br端cke begehbar machen

am Rotundenareal


Alte Hungerburgbahnbr端cke Die Br端cke beSITZbar machen

am Rotundenareal


INHALTLICHE PROGRAMMIERUNG

ng u z t u N

ROTUNDE

en n g i e z Heranstalte Ver

TALSTATION

VERBINDUNGSRAUM

tion a t s v i t Krea

er v i t k a attrdtraum Sta

BRÜCKE

g in e W r De Berge die

ENTWICKLUNGSBEAUFTRAGTE/R 0,1 MIO EUR/a

SANIERUNG

2014

MINIMALSANIERUNG

0,1 MIO EUR

1,55 MIO EUR

2015

2016 EVALUIERUNG 2017 DER NUTZUNGSENTWICKLUNG 2018

rung e i x i F altliche ierung inh gramm Pro

ng u d i e h e Entsrcbaulicith übeglichke ö 2020 M 2019

am Rotundenareal

ng u t i e b Erarmn Rau rderunge anfo

NEUBAU 3,6 MIO EUR

1. BAUPHASE PLATZ AUSKRAGUNG 1,7 MIO EUR

BRÜCKE BEGEHBAR MACHEN 1,0 MIO EUR


BAULICHE MÖGLICHKEITEN ROTUNDE

am Rotundenareal


BAULICHE MÖGLICHKEITEN ROTUNDE 1 VERANSTALTUNGSRAUM MIT PODESTERIE UND / ODER PROJEKTION

am Rotundenareal


BAULICHE MÖGLICHKEITEN ROTUNDE 1 VERANSTALTUNGSRAUM MIT PODESTERIE UND / ODER PROJEKTION 2 AUSSTELLUNGSRAUM MIT RAMPE

am Rotundenareal


BAULICHE MÖGLICHKEITEN ROTUNDE 1 VERANSTALTUNGSRAUM MIT PODESTERIE UND / ODER PROJEKTION 2 AUSSTELLUNGSRAUM MIT RAMPE 1+2 VERANSTALTUNGSRAUM MIT RAMPE, PROJEKTION UND PODESTERIE

am Rotundenareal


BAULICHE MÖGLICHKEITEN ROTUNDE 1 VERANSTALTUNGSRAUM MIT PODESTERIE UND / ODER PROJEKTION 2 AUSSTELLUNGSRAUM MIT RAMPE 1+2 VERANSTALTUNGSRAUM MIT RAMPE, PROJEKTION UND PODESTERIE

am Rotundenareal


Bauliche Mรถglichkeiten Rotunde

1 VERANSTALTUNGSRAUM MIT PODESTERIE UND / ODER PROJEKTION

am Rotundenareal


Bauliche Möglichkeiten Rotunde

1 VERANSTALTUNGSRAUM MIT PODESTERIE UND / ODER PROJEKTION - vielfältig nutzbarer Veranstaltungsraum

am Rotundenareal


Bauliche Möglichkeiten Rotunde

1 VERANSTALTUNGSRAUM MIT PODESTERIE UND / ODER PROJEKTION - vielfältig nutzbarer Veranstaltungsraum - höhenverstellbare Podesterie

am Rotundenareal


Bauliche Möglichkeiten Rotunde

1 VERANSTALTUNGSRAUM MIT PODESTERIE UND / ODER PROJEKTION - vielfältig nutzbarer Veranstaltungsraum - höhenverstellbare Podesterie - Nullebene als Veranstaltungsfläche

am Rotundenareal


Bauliche Möglichkeiten Rotunde

1 VERANSTALTUNGSRAUM MIT PODESTERIE UND / ODER PROJEKTION - vielfältig nutzbarer Veranstaltungsraum - höhenverstellbare Podesterie - Nullebene als Veranstaltungsfläche - Ausstellung auf verschiedenen Ebenen

am Rotundenareal


Bauliche Möglichkeiten Rotunde

1 VERANSTALTUNGSRAUM MIT PODESTERIE UND / ODER PROJEKTION - vielfältig nutzbarer Veranstaltungsraum - höhenverstellbare Podesterie - Nullebene als Veranstaltungsfläche - Ausstellung auf verschiedenen Ebenen - Tribüne / Amphitheater / Bühne

am Rotundenareal


Bauliche Möglichkeiten Rotunde

1 VERANSTALTUNGSRAUM MIT PODESTERIE UND / ODER PROJEKTION - vielfältig nutzbarer Veranstaltungsraum - höhenverstellbare Podesterie - Nullebene als Veranstaltungsfläche - Ausstellung auf verschiedenen Ebenen - Tribüne / Amphitheater / Bühne - Möglichkeit zur 360°-Projektion

am Rotundenareal


Bauliche Möglichkeiten Rotunde

1 VERANSTALTUNGSRAUM MIT PODESTERIE UND / ODER PROJEKTION - vielfältig nutzbarer Veranstaltungsraum - höhenverstellbare Podesterie - Nullebene als Veranstaltungsfläche - Ausstellung auf verschiedenen Ebenen - Tribüne / Amphitheater / Bühne - Möglichkeit zur 360°-Projektion - Bespielung der Wand mit Projektion - nur visuell

am Rotundenareal


Bauliche Möglichkeiten Rotunde

1 VERANSTALTUNGSRAUM MIT PODESTERIE UND / ODER PROJEKTION - vielfältig nutzbarer Veranstaltungsraum - höhenverstellbare Podesterie - Nullebene als Veranstaltungsfläche - Ausstellung auf verschiedenen Ebenen - Tribüne / Amphitheater / Bühne - Möglichkeit zur 360°-Projektion - Bespielung der Wand mit Projektion - nur visuell - Raumerlebnis von geringfügig höheren Standpunkten

am Rotundenareal


Bauliche Möglichkeiten Rotunde

1 VERANSTALTUNGSRAUM MIT PODESTERIE UND / ODER PROJEKTION - vielfältig nutzbarer Veranstaltungsraum - höhenverstellbare Podesterie - Nullebene als Veranstaltungsfläche - Ausstellung auf verschiedenen Ebenen - Tribüne / Amphitheater / Bühne - Möglichkeit zur 360°-Projektion - Bespielung der Wand mit Projektion - nur visuell - Raumerlebnis von geringfügig höheren Standpunkten - Einzigartigkeit des Raumerlebnisses bleibt

am Rotundenareal


Bauliche Mรถglichkeiten Rotunde Veranstaltungsraum mit Podesterie und / oder Projektion

am Rotundenareal


Bauliche Mรถglichkeiten Rotunde Veranstaltungsraum mit Podesterie und / oder Projektion

am Rotundenareal


Bauliche Mรถglichkeiten Rotunde Veranstaltungsraum mit Podesterie und / oder Projektion

am Rotundenareal


Bauliche Mรถglichkeiten Rotunde Veranstaltungsraum mit Podesterie und / oder Projektion

am Rotundenareal


Bauliche Mรถglichkeiten Rotunde Veranstaltungsraum mit Podesterie und / oder Projektion

am Rotundenareal


Bauliche Mรถglichkeiten Rotunde Veranstaltungsraum mit Podesterie und / oder Projektion

am Rotundenareal


Bauliche Mรถglichkeiten Rotunde Veranstaltungsraum mit Podesterie und / oder Projektion

am Rotundenareal


Bauliche Mรถglichkeiten Rotunde Veranstaltungsraum mit Podesterie und / oder Projektion

am Rotundenareal


Bauliche Mรถglichkeiten Rotunde Veranstaltungsraum mit Podesterie und / oder Projektion

am Rotundenareal


Bauliche Mรถglichkeiten Rotunde Veranstaltungsraum mit Podesterie und / oder Projektion

am Rotundenareal


Bauliche Mรถglichkeiten Rotunde

2 AUSSTELLUNGSRAUM MIT RAMPE

am Rotundenareal


Bauliche Mรถglichkeiten Rotunde

2 AUSSTELLUNGSRAUM MIT RAMPE - Ausstellungsraum

am Rotundenareal


Bauliche Möglichkeiten Rotunde

2 AUSSTELLUNGSRAUM MIT RAMPE - Ausstellungsraum - spiralförmige breite Rampe als Ausstellungsfläche

am Rotundenareal


Bauliche Möglichkeiten Rotunde

2 AUSSTELLUNGSRAUM MIT RAMPE - Ausstellungsraum - spiralförmige breite Rampe als Ausstellungsfläche - geringere Fläche in der Nullebene

am Rotundenareal


Bauliche Möglichkeiten Rotunde

2 AUSSTELLUNGSRAUM MIT RAMPE - Ausstellungsraum - spiralförmige breite Rampe als Ausstellungsfläche - geringere Fläche in der Nullebene - 19 einzelne kleine Ausstellungsflächen

am Rotundenareal


Bauliche Möglichkeiten Rotunde

2 AUSSTELLUNGSRAUM MIT RAMPE - Ausstellungsraum - spiralförmige breite Rampe als Ausstellungsfläche - geringere Fläche in der Nullebene - 19 einzelne kleine Ausstellungsflächen - Bespielung der Wand: mit Rampe

am Rotundenareal


Bauliche Möglichkeiten Rotunde

2 AUSSTELLUNGSRAUM MIT RAMPE - Ausstellungsraum - spiralförmige breite Rampe als Ausstellungsfläche - geringere Fläche in der Nullebene - 19 einzelne kleine Ausstellungsflächen - Bespielung der Wand: mit Rampe - Raumerlebnis von oben

am Rotundenareal


Bauliche Möglichkeiten Rotunde

2 AUSSTELLUNGSRAUM MIT RAMPE - Ausstellungsraum - spiralförmige breite Rampe als Ausstellungsfläche - geringere Fläche in der Nullebene - 19 einzelne kleine Ausstellungsflächen - Bespielung der Wand: mit Rampe - Raumerlebnis von oben - Rampe auch als Tribüne

am Rotundenareal


Bauliche Möglichkeiten Rotunde

2 AUSSTELLUNGSRAUM MIT RAMPE - Ausstellungsraum - spiralförmige breite Rampe als Ausstellungsfläche - geringere Fläche in der Nullebene - 19 einzelne kleine Ausstellungsflächen - Bespielung der Wand: mit Rampe - Raumerlebnis von oben - Rampe auch als Tribüne - Raumerlebnis eingeschränkt

am Rotundenareal


Bauliche Mรถglichkeiten Rotunde Ausstellungsraum mit Rampe

am Rotundenareal


Bauliche Mรถglichkeiten Rotunde Ausstellungsraum mit Rampe

am Rotundenareal


INHALTLICHE PROGRAMMIERUNG

ng u z t u N

ROTUNDE

en n g i e z Heranstalte Ver

TALSTATION

VERBINDUNGSRAUM

tion a t s v i t Krea

er v i t k a attrdtraum Sta

BRÜCKE

g in e W r De Berge die

ENTWICKLUNGSBEAUFTRAGTE/R 0,1 MIO EUR/a

SANIERUNG

2014

MINIMALSANIERUNG

0,1 MIO EUR

1,55 MIO EUR

2015

2016 EVALUIERUNG 2017 DER NUTZUNGSENTWICKLUNG 2018

rung e i x i F altliche ierung inh gramm Pro

ng u d i e h e Entsrcbaulicith übeglichke ö 2020 M

ng u t i e b Erarmn Rau rderunge anfo

2019

am Rotundenareal

GENERAL SANIERUNG

2,9 - 8,45 MIO EUR

NEUBAU 3,6 MIO EUR

1. BAUPHASE PLATZ AUSKRAGUNG 1,7 MIO EUR

BRÜCKE BEGEHBAR MACHEN 1,0 MIO EUR


GENERALSANIERUNG ROTUNDE - D채mmung - Haustechnik - Fluchtwege - Nebenr채ume

am Rotundenareal


Generalsanierung Rotunde Fluchtwege

am Rotundenareal


Generalsanierung Rotunde Nebenr채ume

am Rotundenareal


Generalsanierung Rotunde Gastronomie

am Rotundenareal


INHALTLICHE PROGRAMMIERUNG

ng u z t u N

ROTUNDE

en n g i e z Heranstalte Ver

TALSTATION

VERBINDUNGSRAUM

tion a t s v i t Krea

er v i t k a attrdtraum Sta

BRÜCKE

g in e W r De Berge die

ENTWICKLUNGSBEAUFTRAGTE/R 0,1 MIO EUR/a

SANIERUNG

2014

MINIMALSANIERUNG

0,1 MIO EUR

1,55 MIO EUR

2015

2016 EVALUIERUNG 2017 DER NUTZUNGSENTWICKLUNG 2018

rung e i x i F altliche ierung inh gramm Pro

ng u d i e h e Entsrcbaulicith übeglichke ö 2020 M

ng u t i e b Erarmn Rau rderunge anfo

NEUBAU 3,6 MIO EUR

1. BAUPHASE PLATZ AUSKRAGUNG 1,7 MIO EUR

2019

GENERAL SANIERUNG

2,9 - 8,45 MIO EUR

2. BAUPHASE PLATZ 0,2 MIO EUR

am Rotundenareal

BRÜCKE BEGEHBAR MACHEN 1,0 MIO EUR


Verbindungsraum Platzgestaltung Bereich Nebenr채ume Rotunde

am Rotundenareal


Verbindungsraum Neuorganisation Kreuzungsbereich

am Rotundenareal


ÜBERBLICK NETTOERRICHTUNGSKOSTEN Minimalsanierung Rotunde 1,55 Mio Generalsanierung Rotunde 2,9 - 8,45 Mio Neubau Talstation 3,6 Mio Hungerburgbahnbrücke begehbar machen 1,0 Mio Verbindungsraum 1,9 Mio am Rotundenareal


Impressum

nonconform architektur vor ort

www.nonconform.at

Mag. Otto Tremetzberger, MBA www.otre.at

Mag. Thomas Kreiseder www.thomaskreiseder.com Die vor ort ideenwerkstatt速 mit Machbarkeitsstudie zur Nachnutzung des Rotundenareals wurde von Sommer 2012 bis Fr端hjahr 2013 im Auftrag der Stadt Innsbruck und des Landes Tirol durchgef端hrt.

am Rotundenareal


Abschlusspräsentation zur vor ort ideenwerkstatt