Page 1

VORHANG

AUF

Kostenlos

! s ‘ t h e g

magazin d er re gion darm st a dt

November 2016

w w w.vorhang-auf.com

COSÌ FAN TUTTE

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

Nr. 212 – 20. Jahrgang

70 0 Termine | Bühne | Live | Kunst | Klassik | Kino | und mehr Mehr als 50

TICKETS im Wert von mehr als

2.500 Euro Graffiti für Johnny an der Böllenfalltorhalle

AUF leben Körper und Geist

AUF getischt gut & gemütlich Essen gehen

AUF gut Glück! Super Gewinne!


VORHANG AUF 2


3 VORHANG AUF


e s T i c k t s zu g e

w

Hi e

Immer, wenn dieses Kleeblatt im Magazin auftaucht, gibt es Karten zu der entsprechenden Veranstaltung zu gewinnen. Einfach eine Mail mit dem Stichwort und den vollständigen Kontaktdaten an win@vorhang-auf.com bis zum Einsendeschluss schicken.

i

he

ch

uf .co

si e

au

Verlosungen

m

te

en

b gi

nn

r



w w w.vorhan

g-

12.11. bis 10.12. | Der

Alle Verlosungen auch online unter www.vorhang-auf.com

a

12.11. | D  er Kategorische

14.11. | Susanne Fröhlich:

Imperativ ist keine Stellung beim Sex 3 x 2 Karten siehe Rubrik AUF Tritt

Feuerprobe 3 x 2 Karten siehe Rubrik Foyer Stichwort „Feuerprobe“, Einsendeschluss ist der 8.11.

2 x 4 Karten siehe Rubrik Familie & CoStichwort „Familie“, Einsendeschluss ist der 8.11.

14.11. | Madame Butterfly 3 x 2 Karten siehe Rubrik AUF Tritt Stichwort „Butterfly“, Einsendeschluss ist der 8.11.

20.11. | basta: Freizeichen

Stichwort „Imperativ“, Einsendeschluss ist der 8.11. Klassik trifft Pop

gestiefelte Kater

3 x 2 Karten siehe Rubrik AUF Tritt

Redaktionsschluss für die Dezember-Ausgabe 2016 ist der 20.11.2016

Impressum

Stichwort „Basta“, Einsendeschluss ist der 15.11.

25.11. | Night Of The Proms 2016 3 x 2 Karten siehe Rubrik AUF Tritt VORHANG AUF Verlags GmbH Landskronstraße 74 | 64285 Darmstadt Tel. 0 61 51 – 66 45 13

Mitarbeiter Redaktion Martina Klein | Helmut Assies | Anke Breitmaier (Literatur, AUF Leben) Selina Eckstein (Lilien) | Ralf-Roman

Fax: 0 61 51 – 66 45 16

Korschan (Specials) | Christoph Monnard

www.vorhang-auf.com

(Kino) | Uschi Paschke und Katrina Lambart

info@vorhang-auf.com Giuseppe Pippo Russo

Russo | Walter Schwebel (Kolumne)

Anzeigen

Fotografen

Giuseppe Pippo Russo

Künstler- und Agenturbilder | Helmut Assies

Tel. 0 61 51 - 66 45 12

Herbert Krämer | Pippo Russo | Darko Smit

Helmut Assies

Medienpartner

h.assies@vorhang-auf.com

SV Darmstadt 98 | Ralf-Hellriegel-Verlag

Tel. 0 61 51 - 66 45 29

Belichtung & Druck

Ralf-Roman Korschan Mobil 01 70 - 23 12 332

apm – alpha print medien AG | Darmstadt

r.korschan@vorhang-auf.com

Erscheinungsweise: 10 mal im Jahr zum Monatsbeginn

Konstanze Bohn Tel. 0 61 51 - 95 16 644

Auflage

k.bohn@vorhang-auf.com

30.000 Exemplare | Es gelten die Mediadaten 1/2016

Layout- & Anzeigengestaltung

Copyright

Martina Klein | Sandra Russo

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen,

Tel. 0 61 51 - 66 45 13

alle Rechte vorbehalten, Nachdruck von Anzeigen, Artikeln und Bildern (auch auszugsweise) nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages!

© Robert Schittko

Hähnchenbrust auf Feta-Gemüse Grünkohlsalat italienisch Zutaten für 4 Personen:

Die Rezeptidee von „Die Gemüsekiste“ 250g Frischkäse

ca. 150g Prosciutto Crudo 2 rote Zwiebeln 600g Zucchini

1 Knoblauchzehe

400g Cocktailtomaten

Salz,3Pfeffer EL Balsamico-Essig

200g Steinchampignons 180g Feta

Zubereitung:

für die Soße:

einige ½ Salbeiblätter TL Honig

3 EL Gemüsebrühe etwas Olivenöl 4 EL Olivenöl

Zubereitung:

mischen und den Salat ca. 45 Minuten ziehen lassen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Den Salat mit den Pinienkernen und dem gehobelten Parmesan bestreuen und servieren.

• Den Backofen auf 200°C vorheizen. Alle Zutaten für die Salatso•Zutaten: Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen, ße miteinander verrühren in der Mitte leicht einschneiden, mit 1 – 2 SalbeiDie Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Für 4 Pers.: und kräftig abschmecken. blättern spicken, salzen und pfeffern. Mit je 2 – 3 Das Gemüse in eine Auflaufform geben und mit 300g Grünkohl In einer PfanSalz und Pfeffer würzen. 1Scheiben Apfel Prosciutto Crudo umwickeln. Den Grünkohl waschen und ne mit etwas Olivenöl die Hähnchenbrustfilets von • Den Frischkäse in Klecksen über das Gemüse ver100g getrocknete, in feine Streifen schneiden. allen Seiten kurz anbraten. Dann die Zwiebel und teilen. Die angebratenen Hähnchenbrüste auf das eingelegte Tomaten Apfel und Tomaten in kleiden Knoblauch hinzufügen und kurz mitbraten. Gemüse setzen und mit Feta-Stücken bestreuen. 100g Pinienkerne ne Stücke schneiden. Die • Die Cocktailtomaten waschen und halbieren, Pilze Das Ganze im Backofen für 25 – 30 Minuten 100g Parmesan Zutaten mit der Soße verputzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. gratinieren lassen.

VORHANG AUF 4

Culcha Candela live 1 x 2 Karten siehe Rubrik AUF Tritt Stichwort „Candelistan“, Einsendeschluss ist der 15.11.

28.11. | Innovation, Inspi

ration, Interaction!

3 x 2 Karten für die Business Conference siehe Rubrik Foyer Stichwort „Future“, Einsendeschluss ist der 15.11.

AZ_FFM_NOTP_VorhangAuf_Mannh._44x132_10.16.indd 12.10.16 16:521

4 Hähnchenbrustfilets

26.11. | „Candelistan“:

(Veranstaltungskalender) | Pippo Russo | Sandra

Herausgeber und v.i.S.d.P.

Titelfoto dieser Ausgabe:

Stichwort „Night“, Einsendeschluss ist der 15.11.


Intro Giuseppe Pippo Russ o

- durchgeknallt ! -

Liebe Leserinnen, liebe Leser, Es ist unglaublich, aber es hat den Anschein, dass fast die Hälfte der US-Bürger - schlicht gesagt - durchgeknallt ist. Meine Schwester (Amerikanerin, lebt seit Jahrzehnten in Pennsylvania, überzeugte Demokratin) kann mir und sich das Phänomen nicht erklären. Wie kann man auf all´ die augenscheinlichen Lügen herreinfallen?

AUF ein Wort . Intro Der unvorstellbare Lügen-Irrsinn grassiert in Amerika, wie in Europa. Wie können AfD Wähler ernsthaft glauben, Merkel holt sich in Washington ihre Befehle ab. Wieso glauben Bürger einer der freiesten und demokratischsten Gesellschaft überhaupt, alle Medien, die nicht ihrer eigentümlichen Meinung sind, gehören der „Lügenpresse“ an. Es liegt wohl daran, dass die Menschen ohne weiten Überblick nur noch mit der Meinung beliefert werden, die ihnen genehm ist und ihre Vorurteile zementiert. So mühsam es ist: Reden. Erklären. Überzeugen. Damit es auch in Zukunft das Europa möglichst ohne Leid, ohne Zerstörung, ohne Hunger, ohne Hass gibt. Diese Demokratie steht für 70 Jahre Frieden.

HERBSTKONZERT

5. November 2016 19 Uhr Henryka Tronek (Violine), Katarzyna Glensk (Klavier) Kompositionen von Paderewski, Vitali, Mikis Theodorakis, Chaminade, Manuel de Falla und Joanna Bruzdowicz-Tittel Karolinensaal des Staatsarchiv Darmstadt | Karolinenplatz 3 Eintritt 15/12 € | www.salonik.de | Hotline: 06151/1599148

Lasst uns hoffen, dass dieser durchgeknallte, egozentrische Cowboy nicht amerikanischer Präsident wird. Es wäre auf Jahrzehnte ein katastrophales Signal für viele Länder dieser Erde.

In dieser Hoffnung einen vergnüglichen und erholsamen November.

© TCFC

Damit wir auch in Zukunft weltoffen und mit Spaß leben können.

Giuseppe Pippo Russo

Inhalt | November 2016 •

AUF gut Glück · Verlosungen

2

AUF geschnappt · Foyer

4

AUF zum Staatstheater DA · Titelstory

AUF gepasst · Recht und Gesetz

15

6

AUF gemöbelt - Handwerk

16

AUF die Geschenke

18

AUF tritt · Live und Bühne

20

AUF Takt · Klassik

28

AUF geschlossen · Familie & Co

31

AUF gespielt · Die Lilien in der 1. Liga

34

AUF Leben · Bewußt Leben

38

AUF gehängt · Kunst

43

AUF getischt · Gastro-Special

44

AUF geschrieben · Literatur

49

AUF gedreht · Kino

50

AUF geht’s · Veranstaltungskalender

54

AUF gespießt · Kolumne W. Schwebel

63

AUF geknackt · Helmuts Rätsel

63

AUF gespielt · Staatstheater

uf Der Vorverka läuft!

AUF gespielt · Die Lilien

Das große Glücksbärchis-Special! So, 20.11.2016 um 13:00 Uhr Drei tolle Folgen! Eintritt frei, Mindestverzehr 5 €

KINOPOLIS Darmstadt Goebelstraße 11 64293 Darmstadt Mehr Infos und Tickets im Kino und unter www.kinos-darmstadt.de

AUF getischt · lecker Essen gehen

5 VORHANG AUF


Staatstheater

Treue-Test samt Partnertausch

Katharina Persicke, Kathrin Leidig

Mozarts „Così fan tutte“ am Staatstheater

© Wolfgang Runkel Kathrin Leidig gibt Dorabella ein klares Profil, der Darmstädter Publikumsliebling David Pichlmaier

Mozarts klassische Komödie über

überzeugt einmal mehr nicht nur

die Untreue und die Unbeständig-

mit starker Stimme sondern auch

keit der Liebe ist fester Bestand-

mit großem komödiantischem

teil auf den internationalen

Talent. Jana Baumeister ist die lis-

Opernbühnen. Das Staatstheater

tige Kammerzofe Despina, die mit

Darmstadt zeigt eine Produktion

Don Alfonso (Nicolas Legoux) die

Wiederaufnahmen

des Theaters Bonn, Regie führt ein

Fäden hinter dem Treue-Test samt

gebürtiger Darmstädter: Dietrich

Partnertausch spinnt, begleitet

10.11. | Prinz Friedrich von Homburg

W. Hilsdorf gilt als einer der Gro-

durch die markante Erscheinung

Schauspiel von Kleist

ßen seines Fachs, den verdienten

der kantigen Putzfrau (Peter

In Brandenburg herrscht Krieg und tausende Männer stehen auf dem Feld, um

Applaus nach der Premiere in

Eulenstädt).

dem schwedischen Feind entgegen zu treten. Der Schlachtplan wird verkündet.

seiner Geburtsstadt holte er sich

Doch einer unter ihnen macht keine Anstalten, sich die Vorgaben zu notieren. Es

nach etwas mehr als dreieinhalb

Das Premierenpublikum erlebte

ist der Prinz von Homburg.

unterhaltsamen Stunden jedoch

eine Oper als Kammerspiel und

• Weitere Vorstellungen: 29.11. | 20 Uhr | Kammerspiele

nicht ab: In Köln stand am Tag

dankte den sieben Akteuren samt

David Pichlmaier, Minseok Kim

© Wolfgang Runkel

AUF Tritt . Staatstheater

nach der Premiere in Darmstadt

dem spielfreudigen Staatsorches-

11.11. | Cabaret

die erste Aufführung seiner

ter mit minutenlangem Beifall.

Musical

Falstaff-Inszenierung auf dem

„Willkommen, bienvenue, welcome...“ Das Musical erzählt von der Selbstfindung

Programm.

Sandra Russo

und Orientierungslosigkeit in chaotischen Zeiten der späten Weimarer Republik und dem ausgelassenen Berliner Leben.

In Darmstadt ist unter der mu-

• Weitere Vorstellungen: 18.11., 15.12., 29.12. | 19.30 Uhr | Großes Haus

sikalischen Leitung von Rubén

25.11. um 19.30 Uhr und 2.12., 9.12.,

Dubrovsky ein so stimmgewaltiges

3.12. | Made in Germania – Ein Verbindungsprojekt

13.12., 22.12. und 28.12. um 19.30 Uhr

wie spielfreudiges Ensemble zu

Uraufführung

erleben: Katharina Persicke glänzt

Kleines Haus | Karten kosten zwischen

Wie entsteht Gemeinschaft? Wenn man feiert und Bier trinkt und bizarre Rituale

als melancholische Fiordiligi,

• Weitere Vorstellungen: 1.11., 12.11.,

9,50 und 42,50 Euro

ausführt, die von einer Autorität angeordnet werden? Zuschauer und Schauspieler fühlen sich verbunden. Jeder gehört dazu. Ein Mitmach-Stück. • Weitere Vorstellungen: 4.12., 21.12., 30.12. | 20 Uhr | Kammerspiele

Alle Spielpläne unter www.staatstheater-darmstadt.de Karten auch unter Tel.: 0 61 51 28 11-600

Events & Catering

Öffnungszeiten: Mo - Fr 11.30 - 14.30 & 18 - 24 Uhr Samstag 18 - 24 Uhr • Sonntag Ruhetag Mezzo Restaurant Frankfurter Straße 67 • 64293 Darmstadt • T: 0 61 51 - 29 59 38 info@mezzo-restaurant.de • www.mezzo-restaurant.de VORHANG AUF 6

Persisch-Orientalische Spezialitäten

WEIHNACHTEN EXKLUSIV FEIERN Dieburger Str. 73 | Darmstadt | Tel. DA. 6011640

www.shiraz-restaurant.de


Staatstheater Premieren im November & Dezember

Evita

3.11. | Das Abschiedsdinner Wenn Freundschaften zur reiner Gewohnheit werden und das Beisammensein eher tiefe Gräben als feste Brücken offenbart, dann ist es Zeit, ein Abschiedsdinner zu geben. Diese Komödie wirft einen scharfen Blick auf die Wandelbarkeit von Freundschaften. • Weitere Vorstellungen: 13.11. um 20 Uhr | 20.11. um 18 Uhr | Kammerspiele | 24.11., 30.11., 16.12., 20.12 um um 19.30 Uhr | 31.12. um 19 Uhr | 25.12. um 18 Uhr | Kleines Haus

20.11. | Peter Pan Überall kennt man den Jungen, der nicht erwachsen werden will und im Eve Rades, Chor des Staatstheaters Darmstadt

D

© Michael Hudler

Nimmerland eine märchenhafte Existenz führt: Peter Pan. Dorthin entführt er die Kinder der Familie Darling, Wendy und ihre Brüder, und erlebt mit ihnen

en Weg aus der Hütte in den

die Rechte der Frauen, setzt sich

Abenteuer. Ohne die bezaubernde Fee Tinker Bell und dem finsteren Pirat

Palast bahnt sich die junge

für Bedürftige ein und wird eine

Käpt’n Hook wäre das gar nicht vorstellbar. Ab 5 Jahren.

gefeierte Heldin des Landes.

• Weitere Vorstellungen: 26.11. um 12 Uhr | 27.11. um 11.30 Uhr | 4.12. um 11.30

Eva María Duarte: In Buenos Aires

Uhr | 10.12. um 12 Uhr | 11.12. um 16 & 18 Uhr | 17.12., 26.12., 28.12., 30.12. um

erhofft sie sich eine große Karri-

11 Uhr | 23.12. um 14 & 16 Uhr | 27.12. um 11 & 18 Uhr | Kleines Haus

ere als Schauspielerin, trifft auf

Andrew Lloyd Webbers Musical

den aufstrebenden Offizier Juan

trägt bis heute dazu bei, dass Evi-

Perón, bald darauf heiraten sie. Er

tas Gestalt unvergessen bleibt -

3.12. | Tosca

wird zum Präsidenten und sie zur

wie ein Nachhall über die ganze

Oper von Puccini

First Lady Argentiniens ernannt.

Welt breiten sich die lateiname-

Puccinis Musik: schön zum Steine erweichen. Das Herz des Polizeichefs Scarpia:

Aus dieser Position engagiert sie

rikanischen Rhythmen, aber auch

eisenhart. Der politische Gefangene Angelotti bringt sich um. Der Maler Cava-

sich bis zu ihrem frühen Tod für

choralartige Melodien aus.

radossi wird hingerichtet. Die Sängerin Tosca stürzt sich in die Tiefe, nachdem sie den Bösewicht Scarpia erstochen hat. Drei Fluchten vor Staatsmacht, Folter

• Weitere Vorstellungen: 4.11., 25.11. um 19.30 Uhr | 2.12., 7.12. um 19.30 Uhr | 31.12. um 14.30 & 19 Uhr | Großes Haus | Karten kosten zwischen 12,50 und 57,50 Euro

und Exekution, die nicht in eine neue Heimat münden, sondern geradewegs in den Tod. Keine Aussicht auf Glück, keine Hoffnung auf Zukunft. Was bleibt, sind unsterbliche Arien. • Weitere Vorstellungen: 17.12., 30.12., 17.1. | 19.30 Uhr | Großes Haus

Carmen

C

armen, die emanzipierte Zigeunerin, liebt ihre Freiheit – ei-

nen Mann liebt sie so lange, bis der nächste kommt. Ihretwegen begeht ein Soldat Fahnenflucht. Das hat fatale Folgen für beide. Die Carmen wird von der erst 33 Jahre alten Amerikanerin Tamara Gura ausgesprochen jugendlich verkörpert,

erotisch,

freiheitsliebend

und voller Leidenschaft. Die wunderbare Musik von Bizet machen diese Vorstellung zu einem wunderbaren Opernabend. • 13.11. um 16 Uhr | 19.11., 27.12. um Tamara Gura, Mickael Spadaccini © Martina Pipprich

19.30 Uhr | Großes Haus | Karten kosten zwischen 12,50 und 54,50 Euro

9.12. | König Ubu Schauspiel nach Alfred Jarry Eine (fast) alltägliche Geschichte: Eine Frau schubst ihren Mann zur Karriere! Doch Herr Ubu soll nicht Versicherungsvertreter werden, sondern sich auf den Königsthron von Nirgendwo setzen. Die Belohnung: BLUTWURST! Und schon geht‘s los mit dem Meucheln! Niemand wird je wieder sicher sein. • Weitere Vorstellungen: 11.12. um 18 Uhr | 17.12., 30.12., 17.1. | 19.30 Uhr | Großes Haus

20.12. | Zum Lachen in die Kammer Kammervergnügen zum Jubiläum von Margit Schulte-Tigges und Hans Weicker Margit Schulte-Tigges und Hans Weicker - zwei wunderbare Komödianten - stehen seit 50 bzw. 70 Jahren auf der Bühne. Das hat Sucht-Charakter! Und muss gefeiert werden. Am besten, indem man sie spielen lässt. In Szenen von Hugo Wiener, Julius von Kövary / Paul Gordon, Willy Pribil, Ernst Hagen, Paul Kiralyhegy / Georg Kövary Franz Hohler. • Weitere Vorstellungen: 23.12., 27.12. | 20 Uhr und 31.12. | 19 Uhr Kammerspiele

Gültig bis 30. Nov. 2016

7 VORHANG AUF


Foyer

AUF geschnappt . Foyer Singendes, klingendes Weihnachten in Darmstadt Budenzauber vom 21. November bis zum 23. Dezember Rund um das Darmstädter Residenzschloss empfängt der Darmstädter Weihnachtsmarkt jedes Jahr seine Besucher. Mit Lichterglanz, Kunsthandwerk und dem Duft nach gebrannten Mandeln und Glühwein versetzt er Groß und Klein in Weihnachts-Stimmung und lädt zum Bummeln und Genießen ein. Ein besonderes Highlight jedes Jahr sind die Stände aus den Darmstädter Partnerstädten, abwechselnd aus Lettland, Ungarn, Polen, England oder der Schweiz mit internationalem Flair, Kunsthandwerk und kulinarischen Köstlichkeiten. Am Montag, 21. November um 18.15 Uhr wird der Darmstädter Weihnachtsmarkt von Oberbürgermeister Jochen Partsch und Stadtkämmerer André Schellenberg auf dem Marktplatz eröffnet. Unterstützung erhalten sie dabei von Darmstadts neuer Glühweinprinzessin. Erstmals zur Eröffnung ist das interaktive Format „Darmstadts Stimmen zum Klingen bringen“ geplant. Jeden Freitag um 18.15 Uhr wird der Darmstädter Sänger Tobi Vorwerk mit allen Anwesenden auf dem Markt-

VORHANG AUF 8

platz internationale Weihnachtslieder singen. Auch in diesem Jahr gibt es eine eigene Weihnachtsmarkteröffnung für Kinder mit Bürgermeister Rafael Reißer am 22. November um 17 Uhr. Traditionell mit dabei: Die „Schulspatzen“ von der Elly-Heuss-Knapp-Schule.

Das vollständige Programm ist ab November im Darmstadt Shop am Luisenplatz erhältlich oder unter www.weihnachten-in-darmstadt.de.

Auch gibt es wieder dienstags und mittwochs am späten Nachmittag ein Kinderbühnenprogramm auf der Weihnachtsmarktbühne. An den Adventssamstagen von 13 -16 Uhr erwartet alle kleinen und großen Besucher ein besonderes Programm: neben Wunschzettel-Werkstatt und dem Erledigen der Weihnachtspost können Selfies mit der Glühweinprinzessin gemacht werden. Auf dem benachbarten Friedensplatz lockt an den vier Adventswochenenden der Kunsthandwerkermarkt und der „Vielbunte Weihnachtsmarkt“ mit Infostand und einem „überraschenden“ Bühnenprogramm. Ein weiterer Schauplatz ist unter dem Titel „Heilig’s Blechle“ der Foodtruck-Weihnachtsmarkt im City Carree, mit täglichem Programm ab 12 Uhr bei freiem Eintritt.

• Öffnungszeiten: Wheinachtsmarkt: 21. November bis zum 23. Dezember Montag bis Donnerstag 10.30 bis 21 Uhr Freitag und Samstag 10.30 bis 22 Uhr Sonntag 11.30 Uhr bis 21 Uhr Kunsthandwerkermarkt auf dem Friedensplatz an allen vier Adventswochenenden, Samstag 11.30 bis 20 Uhr und Sonntag 11.30 – 19 Uhr.


Foyer

5. & 6.11. | Frauen Kreativmarkt 70 Ausstellerinnen werden beim Frauen Kreativmarkt ihre handwerklichen Erzeugnisse präsentieren und zu einem Spaziergang durch eine Welt der kreativen Dinge einladen. Hier kann man sich von schönen phantasievollen Arbeiten aus den verschiedensten Materialien verzaubern lassen. Zu sehen sind Hüte, Keramik, Schmuck, Gefilztes, Genähtes, Gestricktes, Gehäkeltes, Geschöpftes, Gemaltes, Geklebtes, Geformtes und vieles mehr. Seife und Schmuck, Buchbinderinnen und Fotografinnen, Glas und Ton, etc. Kleine Speisen, Kaffee und Kuchen werden ebenfalls angeboten.

5.11. | Tausch Dich aus! 4. Darmstädter Greenpeace Kleidertauschparty in Kooperation mit dem AstA der h_da und Beteiligung von Oxfam Schlag der globalen Textilproduktion ein Schnippchen: Tauschen statt Kaufen! Eine Kleidertauschparty ist gut zur Umwelt und bietet ein breites Spektrum von Markenkleidung bis zu individuellen, nicht alltäglichen Kleidungsstücken. Textilproduktion ist giftig – unsere Kleidung kommt bei der Produktion mit vielen gefährlichen Chemikalien in Berührung, die dann wiederum ins Wasser geraten – auch bei uns. Wer sich an der globalen Umweltverschmutzung durch Textilien nicht beteiligen möchte, kann einfach bewusster oder auch mal Second Hand einkaufen. Oder Tauschen. Für drei schöne Klamotten und Accessoires, können genauso viele noch schönere Teile wieder mitgenommen werden. Extra-Goodie: eine Nähecke – wer mag, kann ausbessern, ändern und aufpeppen. • 14.00 bis 16.30 Uhr | Cafe Glaskasten im h_da Hochhaus | Schöfferstr. 5 | Darmstadt | Kleiderabgabe ab 12 Uhr | Eintritt ist frei www.darmstadt.greenpeace.de

• Justus-Liebig-Haus | Darmstadt | Große Bachgasse 2 Sa 5.11. 11 - 18 Uhr | So 6.11. 11 - 18 Uhr | Infos: Brigitte Hohls | Tel. 0 61 54 - 537 97

15. bis 18.11. | Mr. Pepper’s „Ein-Wochen-Restaurant“ Einfach vorbei kommen und genießen Vier Tage im November spielt der Whiskykoch Restaurant. Da heißt es in der Weinbergstraße „Just come in and enjoy“. Statt der sonst üblichen festen Eventtermine, kann man in Mr. Pepper’s „Ein-Wochen-Restaurant“ einfach herein spazieren und an der Tafel Platz nehmen. Eine kleine, feine Karte macht Appetit. In der Restaurantwoche sind die Gerichte sowohl auf die Aromen der Whiskies abgestimmt, aber auch „nackisch“ - also ohne Whiskybegleitung – zu haben. Wer Respekt hat vor dem „Wasser des Lebens“ und seinen Prozenten oder einfach lecker essen gehen möchte, hat nun die Chance. Gesagt sei sowieso, dass der Whiskykoch immer ohne Whisky kocht. Heißt, die Speise ist immer alkoholfrei. Nur kitzelt der Whiskykoch gerne die Aromen heraus und spiegelt sie auf dem Teller. All das erklärt er natürlich gerne jedem Besucher bei einem Treffen in seinem „Ein-Wochen-Restaurant“. Natürlich gibt’s die kleine Karte auch vegetarisch.

Darmstadt 2017 Christian Grau und André Risto und ihr neuer Kalender mit Perspektiven von oben

• 18 bis 23 Uhr | Whiskykoch alias „Mr. Pepper’s“ Tel. 0 61 51 - 99 27 105 oder 01 76 - 57 24 59 11 willkommen@whiskykoch.de

12.11. & 13.11. Kunst, Klamotten Klunker Von Schmuck bis Mode

Christian Grau und André Risto sind wieder in die Luft gegangen – und haben von dort Darmstädter Perspektiven mitgebracht, die auf beeindruckenden Kalenderblättern Darmstadt-Freunde durch das kommende Jahr 2017 begleiten werden. Fotograf Grau und Pilot Risto sind längst ein eingespieltes Team und ihre Darmstadt-Perspektiven von oben genießen Kult-Status – ob Jahr für Jahr im Kalender-Format oder als Bildband. Zwölf Motive begleiten im „Darmstadt 2017“-Kalender durch das Jahr und zieren die Monate. Ob Kuppelkirche, Ludwigshöhe, Rosenhöhe und Oberfeld, ob Technische Universität, Mathildenhöhe und Pauluskirche, Darmstadt bei Nacht, Heinerfest und Weihnachtsmarkt oder Böllenfalltor und Gegengerade – Grau hat den Blick für und auf seine Stadt, das ist den Motiven anzusehen. Die Fotos sind Ausdruck einer ganz besonderen Beziehung

Darmstadt 2017 VOL.11

Fotografiert von Christian Grau Beflogen von André Risto

zur Südhessen-Metropole: Oft gilt Darmstadt als Stadt auf den zweiten Blick und so sind auch die Perspektiven der Motive von Grau immer wieder für Neues gut: So gelingen dem Fotografen und seinem Piloten Jahr für Jahr neue Darmstadt-Augenblicke, die ein Jahr halten. Mindestens.

Im Künstlerhaus Ziegelhütte gibt es wieder einen Markt mit schönen, originellen und wertvollen Dingen. 18 Stationen mit Kunst und Kunsthandwerk verteilen sich auf drei Etagen. Und mittendrin eine Kaffeestube. • Kranichsteiner Str. 110 | Darmstadt | Tel. 01 62 - 31 93 288 | www.künstlerhaus-ziegelhütte.de

• Darmstadt 2017 Vol. 11 | Fotografiert von Christian Grau, beflogen von André Risto | „Darmstadt - Der andere Blick“ erhältlich im Darmstädter Buchhandel www.christiangrau.de 9 VORHANG AUF


Foyer

14.11. | Feuerprobe Susanne Fröhlich liest aus ihrem neuen Buch

gi

bt

es T

ickets zu g

Die Moderatorin, Journalistin und Bestsellerautorin lebt in der Nähe von Frankfurt am Main. Alle ihre Sachbücher und Romane führten bislang zu großen Erfolgen, darunter „Moppel-Ich“, der humorvolle Ratgeber zum Thema Gewichtsprobleme. Ende September ist „Feuerprobe“ erschienen, im Herbst ist Susanne Fröhlich damit auf Deutschlands Bühnen unterwegs, natürlich nicht ohne eine Lesung in Darmstadt in der Centralstation. ew

i

nn

Hi

en

er

In ihrem neuen Roman „Feuerprobe“ erzählt Susanne Fröhlich so intelligent, einfühlsam, lebensnah und lustig, wie man sie eben kennt, davon, wie es ist, wenn Familie, Freunde und der Partner einen auf die Probe stellen. Fazit: Da muss man durch!

• 20 Uhr | Literatursaal | Centralstation

Dieses Jahr in Zwingenberg

Vorverkauf 18,90 Euro | Abendkasse 20 Euro | www.centralstation-darmstadt.de he

au

ch

uf .co

si e

m

Echt Schaf ist wieder da!

w w w.vorhan

g-

a

Damit auch im Winter niemand frieren muss und die ganze Familie gesund durch die kalte Jahreszeit kommt, gibt es das Spezialgeschäft für Schaf- und Lammfelle und Fellprodukte aller Art. Echt Schaf. Das Angebot besteht aus Fellen vieler Arten, Größen und Gerbungen, auch Babyfellen, dazu Bekleidung wie Mützen, Westen, Handschuhe, Stiefel, Hausschuhe (hier etwa 20 verschiedene Modelle) für große und kleine Leute. Aus dem Urlaub in Irland hat Siglinde Krauss-Pfeifer herrliche Wolldecken, Schals und Stolen in vielen schönen Farben aus einer kleinen irischen Wollmanufaktur mitgebracht. Auch diese gibt es nun zu kaufen. Alle diese Artikel sind aus echtem Lammfell bzw. reiner Wolle und garantieren damit die gesunde und angenehme Wärme, wie wir sie nur aus diesem Naturprodukt kennen. Vieles eignet natürlich auch als Geschenk und fördert damit sogar noch das Wohlbefinden des Beschenkten gerade in der bevorstehenden kalten und dunklen Jahreszeit.

Geschichten für lange Winterabende Peter Dotterweich und seine „Märchen aus dem Odenwald“ Der Mundart-Virtuose Peter „Pit“ Dotterweich hat sich in diesem Jahr während der Bessunger Kerb auch dem Publikum in Darmstadt präsentiert und für beste Unterhaltung gesorgt. In Reinheim unterhält er den Forstberg-Verlag. Hier veröffentlicht Dotterweich Bücher zur Geschichte der Region, etwa die Sammlung „Von allem äbbes“ mit Geschichten, Gedichten und Anekdoten aus

dem Odenwald. Das neueste Buch bietet „Märchen aus dem Odenwald“ von Johann Wilhelm Wolf und Carlot Gottfried Reinig. 14 Märchen hat Dotterweich zusammengestellt. Entstanden ist ein so außergewöhnlich wie unterhaltsames Buch – auf 160 Seiten geht es in die spannende und teils schaurige Odenwälder Märchenwelt: Ein Lesevergnügen für lange Winterabende! S. Russo

• Johann Wilhelm Wolf`/ Carlot Gottfried Reuling: Märchen aus dem Odenwald, herausgegeben von Peter Dotterweich.

• Alles Echt Schaf | Zwingenberg | Darmstädter Str. 1

Forstberg-Verlag | Reinheim 2016

Mo 10.30 - 13 & 14 - 18 Uhr | Di - Fr 10 - 13 & 14 - 18 Uhr

zu bestellen direkt beim Verlag:

Sa 10 - 13 Uhr

www.forstbergmedien.de

Tel. 01 77 - 5 61 83 32 | www.alles-echt-schaf.de

oder im Buchhandel: ISBN: 978-3-9817742-3-8 | 11,80 Euro

Rauc

herk

neip

Lilien, Fußball & Sport Total! Alle Spiele – Alle Tore AufAlle 5 großen Spiele -Flachbild-TV‘s Alle Tore

VORHANG AUF 10

e

neipe! K t l u K e Di erplatz am Rieg

Auf fünf großen Flachbild-TV‘s

Riegerplatz 7 • Darmstadt Öffn.: täglich ab 17 Uhr

Saalbaustr. 7 · Darmstadt · Tel.: DA - 601 88 33 So - Do 11 - 3 Uhr · Fr & Sa 11 Uhr - open end

Karina, Walter und das Team freuen sich auf Euch!


Ne

Foyer

eu!

u!

N

Der neue Italiener in Erzhausen! Knusprige Pizzen, frische Pasta und knackige Salate serviert Pietro Rossi zusammen mit seinem kompetenten Team seit kurzem in der Bahnstraße in Erzhausen. Nach einigen Jahren in Arheilgen hat er sich nun hier ein s�lvoll gestaltetes und gemütliches Restaurant zum Essen, Trinken und Schwätzen eingerichtet. Auf den aktuellen

Tagesempfehlungs-Tafeln stehen saisonale Leckereien und natürlich die schmackha�en Pasta-, Fleisch- und Fischgerichte. Alles wird hier frisch zubereitet. Verarbeitet werden ausschließlich Qualitätsprodukte. Selbst das Brot wird noch selbst gebacken. Dazu ein frisch gezap�es Pfungstädter oder ein Glas vollmundigen Rotwein aus Italien – schon ist der Abend perfekt.

Pietro Rossi und sein Team freuen sich auf Ihren Besuch! Auch wenn es um Feiern aller Art bis zu 50 Personen geht - ob à la carte oder festliches Menü – man ist hier bestens umsorgt. Ein Nebenraum für bis zu 25 Personen für kleinere Feiern steht ebenfalls zur Verfügung. Selbstverständlich gibt es im Da Pietro fast alle Speisen auch zum Mitnehmen. Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 17.00 - 22.30 Uhr Sonntag 11.30 - 15.00 Uhr und 17.00 - 22.00 Uhr Montag Ruhetag

Bahnstraße 63, 64390 Erzhausen, Telefon: 0 61 50 - 86 50 180

11 VORHANG AUF


Foyer

19.11. | Erlebnisse als Geschenk Wine-e-motions präsentiert sich im „Kauf(h)ausHessen“ Brigitte Zimmermann präsentiert im „Kauf(h)ausHessen“ in Frankfurt Bornheim schmucke Dosen mit leckerem Inhalt. Zwischen 12 und 16 Uhr können die Besucher des Geschäftes in der Berger Straße 288 mit der internationalen Weinexpertin verschie-

dene Weine aus Hessen und passende Leckereien in der Dose gebacken probieren. Das Dosenvergnügen wurde für Picknick im Weinberg entwickelt und hat sich als Geschenk zum Wein oder als Naschwerk bei Weinproben bewährt. Die Weinexpertin von „wine-e-motions“ aus Bensheim hat neben den zwei bekannten süßen nun noch zwei neue deftige Backwaren sowie einen süß-deftigen Früchtekuchen dabei. Den Gästen der Schlenderweinpro-

*** Für Weihnachtsfeiern und Familienfeste jetzt schon reservieren. ***

be bietet sie alle fünf in der Dose gebackene Köstlichkeiten an: 1. Rieslingkuchen 2. Rotweinkuchen 3. Früchtekuchen mit Barrique (neu) 4. Kräuter-Tomatenbrot (neu) 5. Speck-Käse-Zwiebelkuchen (neu) Zu den Naschereien stellt Brigitte Zimmermann verschiedene Veranstaltungs- und Geschenkangebote, wie „Käse- und Weinverkostung“ vor. Unter dem Motto „Wine e-motions“ bietet die vielsprachige Weinexpertin regionalen und internationalen Kunden vielseitige „Wege zum Wein“. Sie gestaltet an schönen Plätzen in der Natur, bei Winzern und Gastronomen oder auch bei privat besondere Veranstaltungen. Geocaching mit Weinprobe, Wein- und Kulturwanderungen oder Weinberg-Rallye mit Picknick zählen zu den Outdoorangeboten. Blindverkostungen, kulinarische Weinproben, wie Käse und Weine oder Tapas und Wein, aber auch Weinkri-

miabende gehören zu den Indoorevents mit lokalen und auch internationalen Weinen. Location, Catering oder Bewegungsumfang sind frei wählbar und werden mit der jeweiligen Gruppe individuell abgestimmt. • Fast alle Angebote sind ganzjährig buchbar. Auf der neu gestalteten Homepage www.wine-e-motions.de finden sich weitere Informationen und Bilder. Rückfragen zu „Wine-e-motions“ beantwortet Brigitte Zimmermann gerne unter Tel. 06251 / 610 294

Weinerlebniswelt Viniversum-Bergstraße® Die Bergsträßer Winzer eG in Heppenheim ist mit 264 Hektar der größte weinerzeugende Betrieb in Hessen. 400 angeschlossene Winzerfamilien bewirtschaften und pflegen entlang der Bergstraße die Weinberge. Der in den vergangenen zwei Jahren vollzogene Neu- und Umbau der Bergsträßer Winzer eG in eine „Weinerlebniswelt Viniversum-Bergstraße®“, ist fertig gestellt. Herzstück ist die neue und moderne Vinothek. Auf der 450qm großen Verkaufsfläche werden alle Produkte um edle Weine, Sekte und Destillate stilvoll präsentiert und angeboten. Berücksichtigt ist ebenso eine Lounge mit einem besonderen Ambiente. Hier kann entspannt die Auswahl getroffen, und die Erzeugnisse vorm Einkauf in Ruhe verkostet werden. Im Zuge des Neubaus ist ebenso ein neuer Rotweinkeller entstanden. In diesem werden nicht nur die im Barrique gereiften Rotweine lagern, sondern es wird auch eine MultiVORHANG AUF 12

media-Show installiert sein, mit der Besucher interessante Informationen über die Bergsträßer Winzer eG und das Weinbaugebiet Hessische Bergstraße erhalten. Weiterhin sind ein Veranstaltungsraum, sowie eine Dachterrasse mit Blick auf die Weinberge entstanden. Jeden Freitag finden von 17 bis 18.30 Uhr Führungen durch das Viniversum-Bergstraße® mit Weinverkostung statt. In der neuen Vinothek können fast 80 verschiedene Weine der Bergsträßer Winzer eG unter fachlicher Beratung verkostet werden. Es handelt sich dabei um das größte Weinangebot der Bergstraße. Die Bergsträßer Winzer eG lädt herzlich zu den anstehenden Veranstaltungen ein. Hervorzuheben ist dabei der 21. Adventsmarkt am ersten Adventswochenende vom 25. bis 27. November 2016 auf dem Firmengelände. • Bergsträßer Winzer eG | Darmstädter Straße 56 | Heppenheim Tel. 0 62 52 - 79 94 - 0 | info@BWeG.de | www.BergstraesserWinzer.de


Foyer

2.12. | Eisbildhauer und Feuershows Lange Einkaufsnacht in der Darmstädter City Wie in jedem Jahr gibt es wieder ein „Late-Night-Shopping“ in der Darmstädter Innenstadt unter dem Motto „Feuer & Eis“. So gegensätzlich wie die Elemente „Feuer & Eis“ fällt auch das Programm an diesem Abend aus: Einerseits kann man ganz entspannt die ersten Weihnachtseinkäufe erledigen und mit einem gemütlichen Rundgang den Weihnachtsmarkt erkunden. Andererseits kann man sich von eisigen Lichtzipfeln, spektakulären Feuershows und der Modellage von Eisskulpturen faszinieren lassen. Die Geschäfte der Innenstadt und der Weihnachtsmarkt sind an diesem Abend bis 23 Uhr geöffnet.

VorhangAuf_Weihnachten2016_195x135mm.indd 1

Eisbildhauer Von 19 bis 23 Uhr präsentieren drei Eisbildhauer in der Wilhelminenstraße ihr Können. Ausgestattet mit Werkzeugen wie Eispickel und Säbel bearbeiten sie live ihr kaltes Material. Hier kann erlebt werden, wie durch die Verbindung von handwerklichen und künstlerischen Fähigkeiten aus glatten Eisblöcken detailreiche Kunstwerke entstehen.

neuen Ausdrucksform. Feuer und Licht verschmelzen mit bekannten Tanztraditionen und überspringen visuelle Grenzen.

Feuer-Clowns Zum ersten Mal in diesem Jahr präsentieren sich Feuer-Clowns. Jeweils vor den vier großen Feuershows auf dem Ludwigsplatz beleben die Clowns an diesem Abend die Innenstadt mit charmanten Walk-Acts.

Feuershows

Bummeln ein – mit süßen und herzMit Bus und Bahn in die haften Köstlichkeiten, dem Duft von Stadt Glühwein und gebrannten Mandeln NightLiner bringen Weihnachts­ und leckerer Bratwurst. marktbesucher sicher nach Hause

Bis zu 2.000 Bus- und Bahnverbindungen fahren täglich in die Darmstädter Innenstadt. Die NightLiner fahren freitags und samstags bis etwa 2 Uhr nachts. • Mehr Infos unter www.dadina.de und www.darmstadt-citymarketing.de oder www.facebook.com/

Weihnachtsmarkt Den Ludwigsplatz erleuchten am Abend vier spektakuläre Feuershows. Das Feuertanztheater verbindet Tanz und Musik mit Feuerund Lichtjonglage zu einer gänzlich

Infos

darmstadtcitymarketing.

Auf dem Marktplatz, dem Friedensplatz, am Weißen Turm und auf dem Luisenplatz lädt der Darmstädter Weihnachtsmarkt bis 23 Uhr zum

13 VORHANG 13.10.2016 17:25:20 AUF


Foyer es T

ickets zu g

ew

i

en

er

bt

Hi

gi

nn

28.11. | Innovation, Inspiration, Interaction!

uf .co

Entwicklungen au a ch gw w w.vorhan in Bereichen wie Medien, Kommunikation, Digitalisierung vorgestellt und Modelle für unsere Welt von morgen diskutiert. he

Die Future Convention ist der Erlebnistag für den interdisziplinären Austausch über Zukunftsideen und neue Geschäftsmodelle – zwischen

jungen Talenten, Wissenschaftlern, Wirtschaftsvertretern und all jenen, die die Welt von morgen mitgestalten wollen! Im Mittelpunkt steht auch in diesem Jahr die öffentliche Ausstellung von mehr als 100 Zukunftsprojekten, die für den Future Award 2016 nominiert sind. Das Programm der Future Convention umfasst Foren, Workshops und Vorträge, die allen Besuchern offenstehen.

si e

Drei Frankfurter Museen werden zur Zukunftsmeile! 100 visionäre Projekte zum Anfassen, Ausprobieren, diskutieren! Workshops, Diskussionsrunden, Impulsvorträge!

m

Future Convention – Experience the Future!

Feierlicher Abschluss der Future Convention ist die Verleihung des Future Awards. • 10 bis 19.30 Uhr | Museum für Kommunikation, Deutsches Architekturmuseum, Deutsches Filmmuseum | Frankfurt

Neu in diesem Jahr, ist die Business Conference: Hier werden aktuelle

Mit vorheriger Anmeldung kostenfrei! www.future-convention.com

Olivenöl vom L‘Olivo- ein tolles Geschenk Geöffnet: Mo - Sa ab 18 Uhr

Essen & Trinken Drinnen & Draußen Reservieren Sie rechtzeitig für Ihre Weihnachtsfeier!

Im Ristorante L´Olivo in Messel kann man in der Vorweihnachtszeit nicht nur hervorragend zubereitete Gans genießen, man kann sich auch einen wunderschönen Geschenkkorb zusammenstellen lassen. Mit hervorragendem Wein, vielen italienischen Spezialitäten und dem herrlichen Olivenöl aus familieneigener Produktion. Im gemütlichen Ambiente und familiärer Atmosphäre werden Weihnachtsfeiern und Firmen-Jahresessen immer bestens gelingen. Es gibt eine vielfältige Auswahl an italienischen und internationalen Gerichten, die immer frisch auf den Tisch gebracht werden. • Kohlweg 9 | Messel | Tel. 0 61 59 - 4 82 Mo. & Mi. - Sa. 11 - 14 und 17 - 23 Uhr | sonntags durchgehend 11 - 23 Uhr

17.11. | WBG-Literarium „Geköpft und gepfählt“ Buchvorstellung

NEU! Catering/Partyservice ab 20 Personen aufwärts!

Vampire finden sich nicht nur in den Karpaten, sondern ebenso an der Ostseeküste, in der Oberpfalz oder unter einem Berliner Flughafen. Angelika Franz und Daniel Nösler fanden

Pssst...?

...schon reserviert?

· Ab 11.11. Frische Gänse und Enten

ein düsteres Stück unserer Kulturgeschichte und stellen es vor: „Geköpft und gepfählt. Archäologen auf der Jagd nach den Untoten“ Angelika Franz, promovierte Archäologin, schreibt für Spiegel Online, Die Zeit und Geo. Daniel Nösler ist Kreisarchäologe in Stade. • Do., 17.11. | 19 Uhr | WBG-Literarium | Riedeselstr. 57| Darmstadt – Eintritt: 6 Euro

PIROSCHKA

DEUTSCH-UNGARISCHE KÜCHE FAMILIE CSIKOS

· Mokka STOUT Jetzt wieder da - bei uns vom Fass! · Weihnachtsfeiern bereits jetzt dran denken! Mittendrin – direkt am Hauptbahnhof DA

VORHANG AUF 14

Goebelstrasse 7 · Tel. 0 61 51 - 62 73 617 www.braustuebl.net · Mo. - Fr. ab 11 Uhr · Sa. ab 16 Uhr

Obergasse 1 64673 Zwingenberg 06251/570070 derkoch1@t-online.de www.piroschka-zwingenberg.com


Recht und Gesetz

AUF gepasst . ·Recht und Gesetz

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Rolf Ahrens | Rechtsanwalt Luisenplatz 6 | Darmstadt

Urheberrechtsverletzung auf der website eines Gymnasiums Das Oberlandesgericht (OLG) Celle (Beschluss vom 09. November 2015) hat jetzt entschieden, dass das jeweilige Bundesland wegen einer Urheberrechtsverletzung Schadensersatz zahlen muss, wenn ein Lehrer auf der Website seiner Schule als Werbung für ein schulisches Angebot unberechtigt ein fremdes Foto verwendet.

Der Fall: Auf seiner Website warb ein Gymnasium für seinen Spanischunterricht. Um auf diesen Unterricht aufmerksam zu machen, hatte ein Lehrer auch ein Foto online gestellt, jedoch ohne vorher den Fotografen um Erlaubnis zu fragen. Der Fotograf verklagte nun das Bundesland Niedersachsen, weil der Lehrer

Rolf

dort angestellt war auf Zahlung von Schadensersatz in Höhe der üblichen Lizenzgebühren.

Beide Instanzen entscheiden gleich Schon das Landgericht (LG) Hannover hatte der Klage des Fotografen vollständig stattgegeben. Die Berufung des Landes Niedersachsen vor dem OLG Celle war dann gleichfalls nicht erfolgreich.

Wer haftet Das Land Niedersachsen wollte erreichen, dass es nicht selbst für den tatsächlich vorliegenden Urheberechtsverstoß des Lehrers haftet, sondern der Schulträger oder der Lehrer selbst. Das könnte dann der Fall sein, wenn der Lehrer, der für das Fachange-

RA

Rechtsanwalt

Ahrens Mediator

• IT-Recht t (mobile business, Nutzungs- und Urheberrechte) • Beratung von Unternehmen beim Ein- und Verkauf von Software • Beratung von Unternehmen bei Softwareimplementierungsprojekten • Vertragsgestaltung (z.B. freelancer-Verträge, Vertriebsverträge) • Vertragsprüfung, z.B. Rahmenverträge (national/international) • AGB-Recht • Wirtschaftsmediation

bot seiner Schule u.a. im Internet geworben hat, nicht in Ausübung eines öffentlichen Amtes gehandelt hätte und damit nicht in den Genuss der Haftungsfreistellung nach Artikel 34 Grundgesetz kommen würde. Das wird danach beurteilt, ob die eigentliche Zielsetzung in deren Sinn der Lehrer tätig wurde, hoheitlicher Tätigkeit zuzurechnen ist, und ob ein enger Zusammenhang besteht zwischen dieser Zielsetzung und der schädigenden Handlung.

Sprachen: Deutsch & Englisch

Rechtsanwalt Rolf Ahrens | Luisenplatz 6 | 64283 Darmstadt | Telefon: 0 61 51 - 99 58 8-0 | www.rechtsanwalt-ahrens.com

Das könnte zweifelhaft sein, weil die Werbung für ein Fremdsprachenangebot keine Lehrertätigkeit als solche darstellt und damit nicht den Kernbereich des hoheitlichen Schulbetriebs betrifft. Aber die hoheitliche Tätigkeit eines Lehrers umfasst nicht nur die eigentliche Lehrtätigkeit, sondern den gesamten Schulbetrieb. Teil des gesamten Schulbetriebs ist eben auch die Bewerbung eines Fremdsprachenangebotes auf der schuleigenen Website. Der Lehrer hat also in Ausübung eines öffentlichen Amtes gehandelt.

Keine Haftung des Schulträgers Zwar übt der Schulleiter die Aufsicht über die Schulanlage im Auftrag des Schulträgers aus; öffentliche Schulträger sind z.B. Städte, Gemeinden oder Landkreise. Diese kommen hier aber für eine Haftung nicht in Betracht. Denn für Amtspflichtverletzungen haftet die Körperschaft, die

den betreffenden Amtsträger angestellt und ihm damit die Möglichkeit zur Amtsausübung eröffnet hat und das ist hier das Bundesland Niedersachsen; der Lehrer ist nämlich beim Land Niedersachsen und nicht bei dem Schulträger angestellt.

Keine Haftung des Lehrers Auch der Lehrer haftet nicht persönlich. Zwar hat der Lehrer widerrechtlich und schuldhaft die Urheberrechte des klagenden Fotografens verletzt und er hat fahrlässig die ihm gegenüber dem Fotografen obliegende Amtspflicht verletzt. Daher müsste er eigentlich den dem Fotografen entstehenden Schaden ersetzen. Allerdings greift hier das sogenannte Amtshaftungsprivileg nach Artikel 34 Grundgesetz ein. Danach haftet grundsätzlich der Staat oder die Körperschaft, in deren Dienst der für die Verletzung verantwortliche Beamte steht, und nicht der Beamte persönlich. Dieser Anspruchsübergang gilt auch für den urheberrechtlichen Schadensersatzanspruch nach § 97 Absatz 2 Urheberrechtsgesetz.

Das Ergebnis Das Land Niedersachsen muss die Lizenzgebühren an den Fotografen bezahlen. Es könnte sich theoretisch das Geld von dem Lehrer zurückholen. Ein solcher Regress kommt aber nur dann in Betracht, wenn der Lehrer vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat. Dafür gab es im vorliegenden Fall keine Anhaltspunkte. 15 VORHANG AUF


Rund ums Haus

Mehr Sicherheit für Ihr Zuhause! Immer mehr technische Geräte im Haushalt sind intelligent und können über Smartphone, Tablet oder PC bedient werden.

Dies eröffnet viele Möglichkeiten. Mit Entega Smart Home-Produkten können Sie Energie sparen, Ihren Wohnkomfort erhöhen und zudem noch für mehr Sicherheit sorgen.

AUF gemöbelt . Rund ums Haus

etenz und

sprü-

esen mm

(so die Tochter des einen Geschäftsführers Thomas Klein). Während der

Fliesen Karch –steht Auswahl und Kompetenz gesamten Öffnungszeiten ein Traditionsunternehmen aus Griesheim Fliesenfachberater zur Verfügung.

esen

Extravagante Betonoptik und Holzoptik für gehobene Ansprüche. Ebenso gibt es bei Fliesen Karch eine Auswahl an 6 mm dünnen Großformatigen Fliesen bis 1,50m x 3,00m der Firma IRIS aus Italien. Ein Besuch in der Ausstellung der Firma Fliesen Karch in Griesheim lohnt sich in jedem Fall, es gibt nicht nur exklusive und ausgefallene Fliesen, sondern auch eine eigene Serie der Firma ist dort zu begutachten „Aventuro“, Fliesen in verschiedenen Formaten und Oberflächen, zu adäquaten Preisen.

a IRIS

Aus-

Fliesen Karch – auswahl und Kompetenz Traditionsunternehmen aus Griesheim

Extravagante Betonoptik und

(so die Tochter des einen Geschäfts-

Karch

Holzoptik für gehobene Ansprü-

führers Thomas Klein). Während der

che. Ebenso gibt es bei Fliesen

gesamten Öffnungszeiten steht ein

Karch eine Auswahl an 6 mm

Fliesenfachberater zur Verfügung.

dem

dünnen Großformatigen Fliesen bis 1,50m x 3,00m der Firma IRIS aus Italien. Ein Besuch in der Aus-

Planung Wellnessbereiche Fliesen-, Platten-, u. Mosaikverlegung Senioren - Bäder Bodenbeläge Balkon- und Terrassensanierung Verfugungen Reparaturen stellung der Firma Fliesen Karch

usive

in Griesheim lohnt sich in jedem

Fall, es gibt nicht nur exklusive

auch

Das Griesheimer Traditionsunter-

und ausgefallene Fliesen, sondern auch

nehmen Fliesen Karch bietet Ihren

eine eigene Serie der Firma ist dort zu

Kunden tägliche Fachberatung in den

begutachten „Aventuro“, Fliesen in

rt zu

eigenen Ausstellungsräumen.

verschiedenen Formaten und Oberflächen, zu adäquaten Preisen. Neben

Zu den Herstellern gehören unter ande-

dem Fliesenverkauf und der Verlegung

en in

rem die bekannte deutsche Firma Villeroy

wird Fachberatung bei Fliesen Karch

& Boch, Steuler sowie Agrob Buchtal.

groß geschrieben.

Ober-

Wer etwas extravagantes modernes

„Wir nehmen uns für jeden Kunden

sucht ist bei dem Hersteller Refin,

die Zeit die er braucht. Ob er nur 3

welcher seit wenigen Wochen in den

Quadratmeter Fliesen kaufen möch-

eben

Ausstellungsräumen von Fliesen Karch

te oder ein ganzes Bad oder sogar

zu finden ist, genau richtig.

Haus geplant haben möchte….“

gung

Karch

nden

nur 3

öch-

ogar ….“

• Fliesen Karch | Pfützenstraße 73 | Griesheim | Tel. 0 61 55 - 39 91

Planung Wellnessbereiche Fliesen-, Platten-, u. Mosaikverlegung Senioren - Bäder Bodenbeläge Balkon- und Terrassensanierung Verfugungen Reparaturen

Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, 9.30 -12 & 13 -18 Uhr Mi ab 16 Uhr & Fr 9.30 -18 Uhr Pfützenstr. 73 64347 Griesheim Tel. 06155/3991 Fax 2873 fliesen-karch@gmx.de www.fliesen-karch.de

Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, 9.30 -12 & 13 -18 Uhr Mi ab 16 Uhr & Fr 9.30 -18 Uhr Pfützenstr. 73 64347 Griesheim Tel. 06155/3991 Fax 2873 fliesen-karch@gmx.de www.fliesen-karch.de

Das Griesheimer Traditionsunternehmen Fliesen Karch bietet Ihren Kunden tägliche Fachberatung in den eigenen Ausstellungsräumen. Zu den Herstellern gehören unter anderem die bekannte deutsche Firma Villeroy & Boch, Steuler sowie Agrob Buchtal. Wer etwas extravagantes modernes sucht ist bei dem Hersteller Refin, welcher seit wenigen Wochen in den Ausstellungsräumen von Fliesen Karch zu finden ist, genau richtig.

Neben dem Fliesenverkauf und der Verlegung wird Fachberatung bei Fliesen Karch groß geschrieben.„Wir nehmen uns für jeden Kunden die Zeit die er braucht. Ob er nur drei Quadratmeter Fliesen kaufen möchte oder ein ganzes Bad oder sogar Haus geplant haben möchte….“ (so die Tochter des einen Geschäftsführers Thomas Klein). Während der gesamten Öffnungszeiten steht ein Fliesenfachberater zur Verfügung. • Fliesen Karch | Pfützenstraße 73 | Griesheim | Tel. 0 61 55 - 39 91

RESTAURANT – TERRASSE – EVENT 400 JAHRE ESSKULTUR

DER TRADITIONSGASTHOF IN ZWINGENBERG

Jetzt Weihnachtsfeier reservieren

Löwenplatz 6 · 64673 Zwingenberg • Fon: 06251-9396777 www.bunterloewe-zwingenberg.de • info@bunterloewe-zwingenberg.de VORHANG AUF 16


Rund ums Haus

Schutz gegen Einbrecher ...

und vieles mehr!

Und so einfach geht´s

Wenn ungebetene Gäste eine Tür oder ein Fenster öffnen, können intelligente Sensoren nicht nur Alarm auslösen, sondern auch den Hausbesitzer per App informieren. Ein weiteres Beispiel: Ein Bewegungsmelder im Garten registriert verdächtige Bewegungen und informiert Sie. Dann können Sie auch vom Büro aus die angeschlossene Überwachungskamera einschalten und ganz einfach nachschauen, was vor sich geht. Sie sind im Urlaub und für Außenstehende soll es so aussehen, als wären Sie daheim? Kein Problem – ein spezieller Haushüter-Modus lässt morgens die Rollläden hochfahren und nachts wieder herunter, schaltet nach dem Zufallsprinzip Lichter ein und aus und lässt ab und zu die Musikanlage laufen. So sieht Ihr Heim immer bewohnt aus.

Die Smart Home Technik hilft aber nicht nur gegen Einbrecher. Ein intelligenter Rauchmelder oder ein Funk-Wassermelder alarmiert Sie sofort über die dazugehörige App, falls etwas zuhause passiert. So kann man schnell Schlimmeres verhindern. Es müssen aber nicht immer Katastrophen sein: Auch im ganz normalen Alltag machen die zahlreichen kleinen Helfer das Leben leichter: Wenn das Baby im Haus schläft und man selbst im Garten sitzt, kann man mit einer vernetzten Kamera einen Blick ins Kinderzimmer werfen und schauen, ob alles in Ordnung ist. Ist der Hund oder die Katze alleine in der Wohnung – die Kamera zeigt Ihnen auch unterwegs, was Ihr kleiner Liebling gerade macht.

Zum Start braucht man eine Homebase als zentrale Steuerungseinheit und eine App mit der man die verschiedenen Anwendungen steuern kann. Ergänzend dazu sind Sensoren und Aktoren erforderlich. Das sind Geräte, die mit der Homebase kommunizieren und Parameter messen oder Aktionen durchführen können. Entega bietet seinen Kunden ein passendes Startpaket: das Entega Smart Home. Für nur 7,90 Euro im Monat erhalten die Kunden die Qivicon-Homebase und die Entega Smart Home-App. Wer jetzt sein Starterpaket anfordert, kann sich einen 100 Euro Gutschein für kompatible Geräte aus dem Entega Energiespar-Shop sichern. • Mehr Infos unter www.entega.de/smarthome

SHG-Nelleßen Sanitär-Heizung-Großküchentechnik

• SHG-Nelleßen | Langgasse 11

Die Firma SHG-Nelleßen bietet kompetente Beratung und Service durch langjährige Erfahrung in der Sanitär-, Heizungs- und Großküchentechnik. Sie plant, montiert, repariert und wartet Sanitär-, Heizungs-, Solar-Anlagen, Spengler-Arbeiten, Mechanik, Gas- und Wassertechnik in der Großküche. Die Firma SHG-Nelleßen verkauft Sanitär-, Heizungs-, Solar-Anlagen, sowie Geräte und Zubehör der Großküchentechnik.

Mein Zuhause hüten? Macht ENTEGA für mich.

Otzberg/Habitzheim Tel. 0 61 62 - 9 69 98 18 | Fax 0 61 62 - 9 69 98 19 www.shg-nellessen.de Dienstleistungszeiten: Mo. bis Fr. 8-17 Uhr Büro-Öffnungszeiten: Mo., Mi. & Fr. 8-12 Uhr

arterichern! s t e pak

t Jetzt S

Mit ENTEGA Smart Home sieht Ihr Heim immer bewohnt aus. Steuern Sie Ihr Zuhause – auch von unterwegs: Ob Beleuchtung, Kameras oder Tür- und Fensterkontakte – mit ENTEGA Smart Home haben Sie alles unter Kontrolle und können sich optimal vor Einbrechern schützen. Jetzt Starterpaket anfordern und 100 Euro Gutschein für Smart Home Komponenten erhalten – für größere Sicherheit und kleineren Energieverbrauch. Mehr auf entega.de/smarthome und in allen ENTEGA Points.

entega.de/smarthome HEAG250404_Q4_Smarthome_AZ_Vorhang_auf_195x135mm_39L.indd 1

17 VORHANG AUF 12.10.16 09:42


Geschenke Wirkliches Schenken hat sein Glück in der Imagination des Glücks des Beschenkten. Was schenken? Das ist gar nicht so schwer. Schlaue Füchse besorgen schon jetzt ihre Weihnachtsgeschenke, denn in unserem Geschenke-Special findet man für jeden das passende Geschenk – und erfährt natürlich auch, wo diese zu erwerben sind.

AUF die . Geschenke 12. & 13. 11 | „Eigen-Art“ – ideenreiche Geschenke Modernes Kunsthandwerk für Menschen, die das Besondere lieben Am 12. und 13. November bietet sich in der Stadthalle die Gelegenheit, die schönsten handgefertigten Weihnachtsgeschenke auszusuchen, einzukaufen oder noch in Auftrag zu geben. Mit diesem besonderen Vorweihnachtsmarkt beginnt die Weininsel des Odenwaldes zwei Wochen vor dem ersten Advent in der Stadthalle die Vorweihnachtszeit. „Eigen-Art“ ist der Titel für das Angebot von 60 Teilnehmern aus den Bereichen Kunst und Kunsthandwerk. Alle Arbeiten entstammen immer eigenem Entwurf, Anfertigung und Präsentation. Ein Fest für feinsinnige Besucher.

Selbstgestrickte Geschenke für die Liebsten

• Stadthalle | Am Darmstädter Schloss 6 | Groß Umstadt Samstag 12 - 18 Uhr | Sonntag 10-17 Uhr | Eintritt 3 Euro Info: www.odenwaldmaerkte.de

Für den klaren Durchblick! Seit über

20 Jahren!

Resch

Optiker

Ihr Augenoptiker im Martinsviertel

Brillen · Contactlinsen · Accessoires Liebfrauenstr. 56 · Darmstadt Tel.: 0 61 51 - 71 27 57 www.optiker-resch.de VORHANG AUF 18

Aktuelle Strickgarne, ständig Sonderangebote Garne schon ab 1,- €/50gr. Mainzer Straße 32 64521 Groß-Gerau Tel. 0 61 52/8 33 18 www.garn-bachmann.de


Geschenke

... echt „schafe“ Geschenke

Happy-Hippie-Cooking Kochbuch von Elke Clörs

IDEENREICHE GESC IDEENREICHE GESCHENKE modernes Kunsthandwerk

Das Besondere für IDEENREICHE GESCH IDEENREICHE GESCH Groß-Umstadt Groß-Umstadt besondere Menschen modernes Kunsthandwerk 2013 Stadthalle 2013 modernes Kunsthandwerk

 Adv  Bild  Adventskalender  Büc  Bilderrahmen  Dek  Bücher  des  Dekorationen aus Stoff  Dis Puzzle  design modernes Kunsthandwerk  Eng  Diskettenblöcke Advents   Filz  Engel Bilderrah   Flor  Filzarbeiten  Bücher  Fot  Floristik  Dekorati  GlaP Fotografie   design  Gla Adventska  Glasfusing  Disketten Am Darmstädter Schloß 6  Gol  Glasschleifer  Engel  han Bilderrahm Am Darmstädter Schloß 6  Goldschmiede  Filzarbei handgesiedete Seifen  Floristik   Hol modernes Kunsthandwerk  Hüt Bücher  Holzspielzeug  Fotograf  Adventskalender  Ker  Hüte Samstag 16. November 12 - 18 Uhr Glasfusi Bilderrahmen  Uhr Dekoration  Ker  Glassch  Keramik Samstag 16. November 12 - 18 Am Darmstädter Schloß 6 10 - 17 Uhr Goldsch  Bücher  Kerzen  Kin Sonntag 17. November handges Dekorationen aus Stoff  Kör design  Puz Sonntag 17. November 10 - 17 Uhr  Kinderkleider Holzspie   Led  design Puzzle  Körperbutter  Hüte Diskettenb  Diskettenblöcke  Lein  Ledertaschen Samstag 16. November 12 - 18 Uhr  Keramik  Engel  Leinen  Min Engel Kerzen  Filzarbeiten  Mod  Miniaturenmalerei Sonntag 17. November 10 - 17 Uhr  Kinderkle  Floristik  Mode  Pap Körperb  Filzarbeite Per Adventskalender  Fotografie  Papierarbeiten 60 KünstlerInnen Ledertas    Glasfusing   Por Perlenarbeiten 60 KünstlerInnen Bilderrahmen  Leinen Floristik  Glasschleifer  Pos Porzellanmalerei  präsentieren Ihnen  Miniature Bücher Goldschmiede Am Darmstädter SchloßIhnen 6   Pup Postkarten  präsentieren  Mode Adventskalender Dekorationen aus Stoff Seifen  handgesiedete  Sch Puppen  ihre schönsten ArbeitenFotografie  Papierar Bilderrahmen  Holzspielzeug design Puzzle  Sch Schachteln und Truhen   Perlenar  ihre schönsten Arbeiten 60 KünstlerInnen Adventskalender Glasfusing Bücher  Hüte    sch  Schals & Stolen  Porzellan Diskettenblöcke Bilderrahmen  Keramik   Sei schräge Typen   Postkart Dekorationen aus Stoff Samstag 16. November 12 - 18 Uhr präsentieren Ihnen  Engel Glasschle Bücher  Kerzen    Silb Seiden  Puppen Eintritt 3.Euro • Kinder bis 14 Jahre frei! design Puzzle  Filzarbeiten  Kinderkleider Schachte   Stu  Silberschmuck 17.3.-November 10 17 Uhr SonntagEintritt  ihre schönsten Arbeiten Dekorationen aus Stoff  Euro • Kinder bis 14 Jahre frei! Diskettenblöcke  Goldschmi Floristik  Schals  Körperbutter  Tas& Studiokeramik   design Puzzle schräge  Engel  Ledertaschen   The Taschen und Mützen   Fotografie Diskettenblöcke handgesie Seiden   Leinen   wei Theater in der Zündholzschachtel  Filzarbeiten  Kontakt: Ch. Finn • Tel. 06061-71132 Glasfusing Silbersch   We Engel  Miniaturenmalerei weihnachtliche Dekorationen  Eintritt 3.- Euro • Kinder bis 14 Jahre frei! Floristik  Kontakt: Ch. Finn • Tel. 06061-71132 Glasschleifer Holzspielz  Studioke  www.odenwaldmaerkte.de  Mode    Wo Weihnachtskugeln Filzarbeiten Fotografie  Taschen  www.odenwaldmaerkte.de Goldschmiede  Papierarbeiten Am Darmstädter Schloß 6  Wolljacken  Hüte Theater Glasfusing  Perlenarbeiten  Floristik 60 KünstlerInnen handgesiedete Seifen  weihnac  Fotografie  Kontakt: Ch. Finn • Tel. 06061-71132  Porzellanmalerei Glasschleifer  Holzspielzeug  Weihnac  Keramik Glasfusing  Postkarten  präsentieren Ihnen www.odenwaldmaerkte.de Goldschmiede  Wolljack Am Darmstädter Schloß 6  Hüte   Puppen  Glasschleifer handgesiedete Seifen Kerzen  Schachteln und Truhen Keramik   ihreDarmstädter schönsten Arbeiten Samstag 16. November Uhr Goldschmiede Am Schloß 612 - 18  Holzspielzeug  handgesiedete  Schals & Stolen Kerzen  Kinderkleid Seifen   schräge Typen Hüte  Kinderkleider  Sonntag 17. November 10 - 17 Uhr   Seiden Keramik  Holzspielzeug Körperbut Körperbutter Samstag 16. November 12 18 Uhr  Silberschmuck  Hüte  Eintritt 3.- Euro • Kinder bis 14 Jahre frei! Kerzen  Ledertaschen  Studiokeramik Keramik Ledertasc Samstag Uhr und Kinderkleider Mützen   Taschen Sonntag 16. 17. November 12 10 - 18 17 Leinen  Kerzen   Theater in der Körperbutter Zündholzschachtel Miniaturenmalerei  Leinen Kinderkleider weihnachtliche Dekorationen   Sonntag 17. November 10 17 Uhr Ledertaschen Kontakt: Ch. Finn • Tel. 06061-71132  Mode   Weihnachtskugeln  Miniaturen Leinen  Körperbutter www.odenwaldmaerkte.de Papierarbeiten  Wolljacken   Ledertaschen

g genber1 n i w Z n Neu i städter Str. Darm

Groß-Umstadt   2013 

Stadthalle

IDEENREICHE GESCHENKE

Siglinde Krauß-Pfeifer Darmstädter Str.1 Zwingenberg Mobil: 0177 / 561 83 32 ÖFFNUNGSZEITEN: Mo. 10.30 - 13 & 14 - 18 Uhr Di. - Fr. 10 - 13 & 14 - 18 Uhr Sa. 10 - 13 Uhr

Stadthalle

Groß-Umstadt 2013

 Groß-Umstadt GESCHENKE   IDEENREICHE  modernes Kunsthandwerk 2013 IDEENREICHE GESCHENKE  Stadthalle IDEENREICHE modernes Kunsthandwerk GESCHENKE  modernes Kunsthandwerk    Am Darmstädter Schloß 6   Stadthalle   Stadthalle Samstag 12. November 12 - 18 Uhr   Sonntag 13. November 10 - 17 Uhr      Miniaturenmalerei  Perlenarbeiten  60 KünstlerInnen Leinen  Mode  Mode  Porzellanmalerei  Miniaturenmalerei  Papierarbeiten  Postkarten  Papierarbe  präsentieren Ihnen Mode  Perlenarbeiten  Puppen 60 KünstlerInnen  Papierarbeiten   Perlenarbe 60 KünstlerInnen Porzellanmalerei  Schachteln und Truhen  ihre schönsten Arbeiten  60 KünstlerInnen Postkarten  Perlenarbeiten präsentieren Ihnen Schals & Stolen   Porzellanm Porzellanmalerei  Puppen Typen Ausführungen schräge  Keine Lust mehr auf trockene Schokolade im Last-Minute- außergewöhnliche Adventskalender in vier präsentieren Ihnen  Postkarten Schachteln und Truhen – rand Postkarten präsentieren Ihnen Seiden ihre schönsten Arbeiten  Puppen  Schals & Stolen  Silberschmuck   Puppen Adventskalender? Auch dieses Jahr bietet die „Destille“ wieder voll Eintritt gefüllt mit •echtem, kulinarischem Genuss. Schachteln und Truhen 3.Euro Kinder bis 14 Jahre frei!  ihre schönsten Arbeiten schräge Typen  Studiokeramik  Schals & Stolen  Seiden und Mützen  Taschen  Schachteln  ihre schönsten Arbeiten schräge Typen  Silberschmuck  Theater Reservieren Sie schnell IHR persönliches Exemplar - die• Kinder Anzahl limitiert ! in der Zündholzschachtel  Eintritt 3.- Euro bis 14ist Jahre frei! Seiden   Schals & S Studiokeramik  Dekorationen  weihnachtliche  Taschen und Mützen Eintritt 3.- Euro • Kinder bis 14 Jahre frei!  Silberschmuck Weihnachtskugeln   schräge T Studiokeramik  Theater in der Zündholzschachtel www.odenwaldmaerkte.de   Wolljacken und Mützen   Seiden weihnachtliche Dekorationen  Taschen in der Zündholzschachtel  Weihnachtskugeln  Theater  Silberschm weihnachtliche Dekorationen  www.odenwaldmaerkte.de Eintritt 3.- Euro • Kinder bis 14 Jahre frei!  Wolljacken  Weihnachtskugeln  Studiokera www.odenwaldmaerkte.de  Wolljacken  Taschen u  Theater in  weihnacht Kontakt: Ch. Finn • Tel. 06061-71132  Weihnacht www.odenwaldmaerkte.de  Wolljacken

Stadthalle Groß-Umstadt Groß-Umstadt 2013 Groß-Umstadt 2013 2013

Außergewöhnliche Adventskalender Kontakt: Ch. Finn • Tel. 06061-71132

Kontakt: Ch. Finn • Tel. 06061-71132

Kontakt: Ch. Finn • Tel. 06061-71132

Mit FUDGE gefüllt. Fudges sind köstliche Weichkaramellen mit feinsten Zutaten und Gewürzen. Unter anderem: Whisky, Vegani, Espresso und Hessen Fudges.

Zwei hochprozentige Genüsse nicht nur für die Vorweihnachtszeit. Für die Damen mit feinen Likören. Für die Herren mit ausgewählten edlen Bränden.

D e s t i l l e © DA – Das offene Einkaufserlebnis Adelungstr. 1 • 64283 Darmstadt • Tel. 0 61 51 / 99 42 54 www.destille-darmstadt.de • Mo-Fr 9.30-19 Uhr & Sa 9.30-16 Uhr

Mit auserlesenen Whiskys aus aller Welt. Aus den Fässern des Whisky Club Royal ein Genuss für Kenner und Liebhaber der edlen Tropfen.

An allen vier Advents-Samstagen: Glühwein-Ausschank und Coffee-Bike 19 VORHANG AUF


Live & Bühne

12.11. | D  er kategorische Imperativ ist keine Stellung beim Sex

gi

bt

es T

ickets zu g

ew

i

nn

he

au

ch

uf .co

si e

m

Hi

en

er

Der Meister des Absurden im Alltäglichen

w w w.vor

g han

-a

Horst Evers ist der „Meister des Absurden im Alltäglichen“. Er schnappt sie sich, diese kleinen Absurditäten, die einem im Alltag so begegnen und verarbeitet sie zu den lustigsten Anekdoten, immer auf den Punkt. Ein Abend mit Horst Evers, der ist garantiert voll mit ganz frischen Geschichten, rund um die Themen

Anstand, Moral – und was man so dafür oder auch davon hält. Auf der Bühne liest, ruft, dröhnt, zischt und wummert der Wahlberliner seine Geschichten heraus, dass es nur so eine Art hat. • 20 Uhr | Centralstation VVK 23,90 Euro | AK 25,50 Euro www.centralstation-darmstadt.de

AUF Tritt . Live & Bühne 19.11. | Kieran Halpin

12.11. | Bang the Beat Party

Der irische Rockpoet

Guetta, Scooter, Backstreet Boys...

Kieran Halpin, der irische Singer/ Songwriter hat in den letzten sechsundzwanzig Jahren 18 Alben aufgenommen und zwei Songbücher veröffentlicht. Viele bedeutende Musiker hat er als Partner seitdem für sich auf die Bühne holen können. Jimmy Faulkner, Maart Allcock, Anth Kaley und den verstorbenen großartigen Chris Jones.

Put your hands up in the air, make some noise! ‘90’-’00’’10’ - aus diesen Dekaden hört man die geilsten Beatz zum Abfeiern! Die Soundclowns aus Griesheim servieren die beste Mischung aus Pop, Rock & Dance und sorgen für Die! Partynacht im November! • 21.30 Uhr | Linie Neun | Wilhelm-Leuschner-Str. 58 | Griesheim Eintritt: 6 Euro | www.linieneun.de

Seine Alben sind schon ein Genuss, doch auf der Bühne läuft Kieran Halpin zur Höchstform auf. Seiner Energie, Leidenschaftlichkeit und Intensität kann sich niemand entziehen. Kieran Halpin`s intelligente, in letzter Zeit auch manchmal provozierende Texte, verschmelzen zu einer Einheit mit seinem Sound und dem Klang der akustischen Gitarre und sind längst zu seinem Markenzeichen geworden.

• 20.30 Uhr | Jagdhofkeller | Darmstadt Vorverkauf 15 Euro, Abendkasse 18 Euro www.jagdhofkeller.com

14.11. | Das hat mir noch gefehlt

AUF geschnappt

Max Raabe & Palast Orchester Heut war ich bei der Frieda, das tu ich morgen wieder Diese Zeilen entstanden Ende der 20er Jahre des letzten Jahrhunderts und werden von Max Raabe & Palast Orchester mit auf die Tournee 2017 genommen. Wer mag, kann sich Gedanken machen über die Zeit der Tonfilme und Schelllackplatten oder gar über die großen politischen Umwälzungen und die Parallelen zu heute. Man kann aber auch einfach nur ein wunderbares neues Konzertprogramm genießen, das den Bogen schlägt von „Herr Ober zwei Mokka“ zu „Küssen kann man nicht alleine“. Damals wie heute sollte diese Musik die Realität für einige Takte ausblenden. Dass das immer noch funktioniert, beweisen Max Raabe & Palast Orchester mit lässiger Eleganz. • 20 Uhr | Stadthalle | Aschaffenburg

VORHANG AUF 20

5.11. | Bees denäwe Klaus Lohr und Franz Offenbecher der Leeheimer Gruppe „Bees denäwe“ sind wahre Wortakrobaten im Ried-Slang. Wenn sie loslegen, bleibt kein Auge trocken und im Laufe des Abends singen alle mit. • 20 Uhr | Alter Rathaussaal | Crumstadt |

55 Euro - 69,90 Euro (inklusive Vorverkaufsgebühr) | 0 60 73 - 72 27 40

Tickets 15 Euro |

www.s-promotion.de

www.kulturverein-crumstadt.de


Live & Bühne

22.12. | „Ein Wintermärchen“ Russian Circus on Ice präsentiert den ersten Eiszirkus der Welt Mit einer eindrucksvoll inszenierten neuen Eisshow, einer Symbiose aus Eistanz und atemberaubender Zirkusartistik, nimmt der „Russian Circus on Ice“ das Publikum auf eine zauberhafte Reise in eine magische Märchenwelt mit. ... In einem fernen Märchenland lebte einst eine bezaubernde Winterfee. Als ihr Geburtstag nahte, lud sie alle ihre Freunde aus nah und fern zu einem großen Ball ein. Endlich war der große Tag gekommen. Das Schloss glitzerte und funkelte. Das Fest konnte beginnen. Fanfaren kündeten den Einzug

der Gäste aus der ganzen Märchenwelt an: Der Nussknacker, Alice „aus dem Wunderland“, die Zirkusprinzessin, Kai und Gerda, die Schneekönigin, Prinzen und Feen... Alle überbrachten der Winterfee ihr persönliches Geschenk und erzählten ihre Geschichten in einer wundervollen Performance ... „Ein Wintermärchen“ ist eine abwechslungsreiche und hochkarätige Performance mit den Highlights aus den größten märchenhaften Geschichten aller Zeiten: Nussknacker, Zirkusprinzessin, Alice im Wunderland und der Schneekönigin. Mit Anmut, Schönheit und Eleganz, mit unglaublicher Leichtigkeit und höchster technischer Präzision wird das Publikum in eine Märchenwelt entführt. Neue innova-

tive, grandiose Regie, neue fantasievolle, spektakuläre Choreographien, über 300 neue prachtvolle Kostüme, mitreißende Musik und atemberaubende Akrobatik. „Ein Wintermärchen“ führt den Zuschauer in das Zauberreich wo das Gute und das Schöne herrschen, wo alle Träume in Erfüllung gehen können und wohin man auch als Erwachsener immer wieder zurückkehren möchte. Artistik, Glamour und höchste technische Perfektion auf Kufen! Eine faszinierende Eis-Zirkusshow für Groß und Klein.

• 19 Uhr | Darmstadtium | Darmstadt Tickets zwischen 29,95 und 49,95 Euro www.reservix.de

ab 18.11. | Zartbitter Schokolade und Liebe - nicht alles kann man teilen! „Zartbitter“ von Lars Lienen ist eine bissig böse Komödie, garantiert politisch inkorrekt und voller Schokolade. Die beiden Chocolatiers Sam und Tom machen eine erstaunliche Entdeckung, über die beide nicht sehr glücklich sind und liefern sich in der Chocolaterie Picards einen kalorienreichen und giftsprühenden Schlagabtausch.

• Vorverkauf in der Linie Neun, bei Papermoon (Griesheim) und Café Fräulein Mondschein (Darmstadt) | Vorverkauf 13 Euro, Abendkasse 14 Euro Fr 18.11., 20 Uhr | Sa 19.11., 20 Uhr | So 20.11.,18 Uhr | So 27.11., 18 Uhr | Fr 2.12., 20 Uhr | So 11.12., 20 Uhr | Einlass 30 Min. vor Beginn | www.zwiebelbuehne.de

21 VORHANG AUF


Live & Bühne

Was Einkaufszettel über uns verraten Seit 1999 sammelt Wigald Boning Einkaufszettel ihm völlig unbekannter Menschen. Er findet die achtlos liegen gelassenen Erinnerungshilfen in Einkaufswagen, auf Parkplätzen und in Supermarktmülltonnen. Ob Charakter, Gesundheitszustand oder Liebesleben: Wigald Boning ist davon überzeugt, dass nichts so viel über einen Menschen verrät, wie sein Einkaufszettel. „Sag mir, was du einkaufst, und ich sag dir, wer du bist“ lautet dann auch das Motto seines aufschlussreichen und humorvollen Bildervortrages, mit dem er dem Publikum besonders geheimnisvolle und skurrile Exemplare seiner Sammlung präsentiert.

26.11. | „Candelistan“: Culcha Candela live Kollision zweier Welten

Hi

au

ch

uf .co

he

AUF geschnappt

si e

Information und Programm: www.pass-events.com

m

• 20 Uhr | Alte Oper Frankfurt, Großer Saal | Opernplatz 1 | Frankfurt Tickets: ab 45,90 Euro | Tel. 0 69 - 13 40 400 | www.frankfurtticket.de

w w w.vorhan

g-

a

10.11. | Feindbild

12.11. | F estival regionaler Künstler

Wie Kriege entstehen Im November 2013 begann in der Ukraine mit der Ablehnung eines Assoziierungsvertrages mit der EU eine Krise, die von einem spontanen Protest ausgehend über den schon blutigen Euromaidan bis zu dem immer noch andauernden Bürgerkrieg eskalierte. Deutschland ist mehrfach in die ukrainischen Geschehnisse involviert, nicht zuletzt durch Überfall und Massenmord Nazi-Deutschlands - eine Vergangenheit, die bis in die Gegenwart der Ukraine hineinwirkt.

Dorothea von Albrech (Cello) und Peer Findeisen (Klavier) bieten ein temperamentvolles Programm aus Spanien und Südamerika. Popp-Art-Trio, mit Gitarrenvirtuose Reimund Popp, dem Opern- und Jazzsänger Peter Fricke und dem brasilianischen

en

• 20 Uhr | Hugenottenhalle | Neu-Isenburg | Eintritt: 23,50 Euro zuzüglich Gebühren Tel. 069 - 13 40 400 | www.frankfurtticket.de

nn

Deutschlands Ohrwurmgarant Culcha Candela trifft auf die ehrwürdigen Hallen der Alten Oper Frankfurt. Nirgendwo hätte man die Combo weniger vermutet als in dieser malerischen Kulisse, doch genau das ist es, was den neuen Weg der Band ausmacht – Vielseitigkeit und Offenheit. Mit „Candelistan“ präsentiert sie ein Konzert, welches mit einer bewegenden Tanz- und Lichtshow das Publikum mitreißen wird. Nach ihrer fast zweijährigen Pause und der erst kürzlich gestarteten Rückkehr ins Rampenlicht wird klar, wie sehr man sich an die Präsenz der Hitmaschine Culcha Candela gewöhnt hatte. Sie fehlten, diese lockeren, authentischen Ohrwürmer wie „Hamma!“, „Monsta“, „Berlin City Girl“ oder „Von Allein“, die begeistern und mitreißen, unabhängig jeglicher musikalischen Begeisterung. Jetzt sind sie zurück, explosiv und enerickets zu g es T ew giegeladener denn je! bt i gi er

28.11. | Butter, Brot und Läusespray

Perkussionist

José Pedro Medeiros im Rhythmus Brasiliens und Lateinamerikas. The Lonely Hearts Club Band, die ultimative Beatles-Tribute-Band macht Beatles-Songs in jeder Phase wahrhaft lebendig. Dazu gibt es eine Ausstellung, Nachwuchstalente und Speis und Trank.

25.11. | The Sound of Sweden

• 19 Uhr | Stadthalle Ober-Ramstadt

The Abba Illusion – a Tribute

Karten 15 Euro | ermäßigt 12 Euro Tel.: 06154 – 510 8336

Kunst

Kunstausstellung der Galerie EigenArt

OberRam

städter

regionaler Künstler

VORHANG AUF 22

Design: S. Henseleit-Beuck

6.Festival Kulinarisches

Keine andere Band in der Geschichte der Popmusik hat der Welt ein derartig fantastisches musikalisches Werk geschenkt wie ABBA. Die atemberaubende Konzert-Show The Sound of Sweden der europaweit erfolgreichen Band ABBACOVER zeigt die Band ABBA, wie sie wirklich war: als eine fantastische Liveband. The Sound of Sweden ist ein Abend voller wunderschöner Erinnerungen an damals mit vielen tollen originalgetreuen Kostümen und einer Band, die sich des großartigen musikalischen Werkes der Band ABBA mehr als würdig erweist und den Mythos noch einmal erlebbar macht. Live, lebendig und authentisch. • 20 Uhr | Hugenottenhalle | Neu-Isenburg | Tickets: ab 22 Euro | www.frankfurtticket.de | Tel.: 0 69 - 13 40 400

Ernst zu nehmen ist der Wunsch der ukrainischen Bevölkerung auf dem Maidan nach Selbstbestimmung und einem besseren Leben genauso wie die Angst vieler Menschen im Donbass vor ukrainisch-nationalistischen Kräften im heutigen Kiew sowie die russischen Ängste angesichts der NATO-Osterweiterung. Das Stück spielt in einer Zeitungsredaktion. Lieder wehen herein - ein ukrainisches, ein jüdisches, ein deutsches, ein polnisches, ein russisches. • 19.30 Uhr | Bessunger Knabenschule | Darmstadt Karten 15 Euro | ermäßigt 10 Euro | www.knabenschule.de


Live & Bühne

Night Of The Proms 2016 Schottischer Rock, Britischer Pop und Schweizer Soul

Natasha Bedingfield

Stefanie Heintzmann

Simple Minds

John Miles

gi

bt

es T

ickets zu g

ew

i

en

m

he

Bei Europas erfolgreichster Festival-Tournee treffen Klassik auf Pop, Rock auf Beethoven, Jung auf Alt und Chuck auf Stilettos.

Gerade diese Mischung der musikalischen Genres und des damit verbundenen Publikums macht die Night of the Proms auch in ihrem 23. Jahr in Deutschland zu einem unverwechselbaren Erlebnis in der Vorweihnachtszeit.

nn

an der Gitarre. Seine einzigartigen Interpretationen berühmter Pop- und Rocksongs reißen das Publikum zu Begeisterungsstürmen hin.

si e

Selbstverständlich wird auch dieses Jahr John Miles als einer der Grundpfeiler der Night of the Proms wieder dabei sein. John Miles, der mit seinem Hit „Music (was my first love)“ nicht nur die Hymne der Night of the Proms liefert, beweist seit mehr als einem Vierteljahrhundert bei der „Proms“ seine exzellente Musikalität am Piano und

au

ch

uf .co

die dreieinhalbstündige Show führen. Neben den Pop und Rock-Hits der letzten vier Jahrzehnte werden die klassischen Hits der vergangenen 300 Jahre präsentiert.

er

Die Night of the Proms wird dieses Jahr wieder mit einer unglaublichen Hitdichte durch

Ronan Keating

Hi

Die Stars Ronan Keating, Simple Minds, Natasha Bedingfield, Stefanie Heinzmann, John Miles und Time For Three werden auf der diesjährigen Klassik-trifft-Pop Tournee „Night of the Proms“ die größten Hits ihrer Karriere in Begleitung des 75-köpfigen Sinfonieorchester Il Novecento und dem Chor Fine Fleur unter der Leitung von Dirigentin Alexandra Arrieche in einer aufwendig inszenierten multimedialen Show der Extraklasse präsentieren.

w w w.vorhan

g-

a

• 25.11. 20 Uhr SAP Arena Mannheim | An der Arena 1 | Mannheim | 30.11. & 1.12. 20 Uhr Festhalle Frankfurt | Ludwig-Erhard-Anlage 1 Tickets: ab 59,50 Euro an allen bekannten Vorverkaufs-Stellen und unter: www.eventim.de und www.schoneberg.de

VORHANG AUF präsentiert • Bürgerhäuser Dreieich Der November hält einige hochkarätige Veranstaltungen für die Besucher bereit. Neben vielen weiteren Veranstaltungen sind als Besonderheiten sicher zum einen die musikalische Lesung „Sterbelieder fürs Leben“ mit Marianne Sägebrecht und Begleitung (5.11.) zu nennen, zum anderen die Konzerte mit dem großartigen armenischen

Nagash Ensemble – Lieder aus dem Exil 2 (17.11.) und die Bluegrass Jamboree (25.11.) hervorzuheben. Das gesamte Programm der Bürgerhäuser Dreieich gibt es unter www.buergerhaeuser-dreieich.de

14.11. | Madame Butterfly Oper von Giacomo Puccini In Madame Butterfly prallen zwei kulturelle Welten aufeinander. Der amerikanische Offizier Pinkerton und die Japanerin Cio-Cio-San, genannt Butterfly. Pinkerton will die Zeit seiner Stationierung im fremden Land angenehm verbringen und heiratet Cio-Cio-San, ohne allerdings darin eine Bindung fürs Leben zu sehen. Butterfly dagegen glaubt, ihre Liebe würde ewig dauern und ist bereit, die Bindung zu ihrer Familie und ihre Religion dafür zu opfern.

Eine so authentische Butterfly mit fast zwei Dutzend asiatischen Sängern sieht man selten in Westeuropa, das gibt der Aufführung Flair und Authentizität. bt

es T

ickets zu g

ew

i

nn

gi

Hi

en

er

Madame Butterfly zählt zu Puccinis prägend­ sten Werken. Im Text des Theaterstückes von David Belasco konnte er mit den beiden Libret-

tisten die Ansätze für ein erschütterndes Musikdrama finden. Er gestaltete die Titelfigur zu der gesanglich und psychologisch anspruchsvollsten seiner Sopranrollen, zu einer großen tragischen Heldin, die sich aus einem kindlich unschuldigen Mädchen zu einer erwachsenen Frau entwickelt.

• 20 Uhr | Bürgerhaus Sprendlingen | Dreieich | Fichtestr. 50 | Tickets von 34 bis 26 Euro

he

au

ch

uf .co

si e

m

Ticket Service Dreieich | Tel. 0 61 03 - 60 00 - 0 | www.buergerhaeuser-dreieich.de w w w.vorhan

g-

a

23 VORHANG AUF


Live & Bühne

6.11. | Bassus singt Piaf!

11.11. | Der Tod

Eine musikalische Hommage an den „Spatz von Paris“

„Mein Leben als Tod“ – Death-Comedy

Zum 100. Geburtstag von Edith Piaf sind die Darmstädter Sängerin Petra Bassus und der Akkordeonist Alexandre Bychkov wieder bei der musikalischen Hommage an den „Spatz von Paris“ zu erleben. Mit den beiden Musikern können die Zuschauer in die tragische und glanzvolle Zeit der Edith Piaf eintauchen: Aufstieg aus der Pariser Gosse, die ersten Erfolge, Triumphe und Höllengänge. Petra Bassus zeigt sich als sehr einfühlsame Interpretin französischer Chansons. Die Virtuosität des vielfach ausgezeichneten Akkordeonisten Alexandre Bytchkov vermählt sich mit der Stimme von Petra Bassus zu einer intimen musikalischen Form, die aus dem Herzen kommt.

Der Sensenmann startet höchstpersönlich eine beispiellose Image-Kampagne. Mit Konfetti, Blockflöte und Sense-togo! In schwarzer Kutte und ähnlich farbigem Humor wendet sich der Erfinder der Death-Comedy an sein Publikum, klagt über liegengebliebene Arbeit wie die Rentnerschwemme, zeigt Bilder aus dem privaten Fotoalbum, liest aus seinem geheimen Tagebuch und singt schaurig schön von seinem Nebenjob als Animateur auf Mallorca. Mit Witz und Charme begegnet der Tod dem Tabuthema der modernen Gesellschaft. • 20 Uhr | Kommunale Kleinkunstbühne Café Extra | Schulstraße 17 | Büttelborn Vorverkauf: 16 Euro zzgl. Gebühren | Abendkasse: 19 Euro Tel. 0 61 52 - 17 88  45 | www.cafeextra.de

• 20 Uhr | Jagdhofkeller | Bessunger Straße 84 | Darmstadt Tel. 0 61 51 - 66 40 91 | www.jagdhofkeller.com

30.12. | Die Nacht der Musicals Highlights und Hits aus der Welt der Musicals In einer über zweistündigen Show entführen gefeierte Stars der Produktionen auf einen musikalischen Streifzug durch die bunte und vielfältige Welt der Musicals. Die Evergreens der internationalen Musicallandschaft werden eindrucksvoll und stimmgewaltig wiedergegeben. Von gefühlvollen Balladen aus „Evita“ bis hin zu kraftvollen Rhythmen aus „Falco“ ist bei dieser Gala alles

vertreten. Die besten Hits und Highlights aus gefeierten Erfolgsstücken wie „Tanz der Vampire“ oder „Cats“ fehlen dabei ebenso wenig. Auch aktuelle Produktionen finden ihren Platz. So gibt es unter anderem Ausschnitte aus den Erfolgsmusicals „Aladdin“ oder „Rocky“. Beide ergänzen in diesem Jahr erstmalig das Programm. Die modernen Lieder verschmelzen dabei zu einer untrennbaren Einheit mit den zeitlosen Klassikern.

•1  9 Uhr | darmstadtium | Darmstadt | Ticket kosten ab 39 Euro | Hotline 0 18 06 - 570 00 66 Weiterer Termin: 6.2.2017 Bensheim | Parktheater

5.11. | Irrsinn und Idyll Volxmusik Konzertkabarett - Gankino Circus im Pfälzer Schloss in Groß-Umstadt Die Evangelische Kirche und die Stadt Ober-Ramstadt

präsentieren:

2016

www.darmstadt-land-evangelisch.de

Donnerstag 01.12.

KONZERT Black & White Christmas Beginn: 19.30 Uhr VVK 15 Euro AK 18 Euro Ort: Stadthalle Ober Ramstadt

Tickets im Vorverkauf bei: Kirche & Co (Kirchenladen) Darmstadt, Rheinstr. 31 | Tel.: 0 61 51 - 29 64 15 Bücher Blitz Ober Ramstadt, Hammergasse 5 | Tel.: 0 61 54 - 35 11

VORHANG AUF 24

Mit rasanten Melodien und unbändiger Spielfreude rücken Gankino Circus der Musik ihrer Heimat zu Leibe und machen sie durch ihren einzigartigen Humor dem Publikum zugänglich. Ralf Wieland, genialer Geschichtenerzähler und Gitarrist, führt durch das Programm und lässt auf urkomische Weise den Wahnsinn hinter der fränkischen Dorfidylle hervorschimmern. Mit von der Partie sind der ebenso elegante wie therapiebedürftige Arztsohn Dr. Simon Schorndanner junior an Saxophon und Klarinette, der launische Akkordeonmeister Maximilian Eder aus der traditionsreichen Dynastie der Eders und natürlich der lausbübische Percussion-Tausendsassa Johannes Sens, der sich wie wild in die Herzen der Zuschauer trommelt, um sich dann im Moment höchster musikalischer Virtuosität die Kleider vom Leib zu reißen.

• 20 Uhr | Pfälzer Schloss | Groß-Umstadt Vorverkauf: 18,60 Euro, Abendkasse: 19 Euro www.gross-umstadt.de | www.gankinocircus.de


Live & Bühne

5. bis 26.11. | D  ie Unendliche Geschichte In einer Bearbeitung der Neuen Bühne

27.12. | Night of the Dance Irish Dance reloaded Perfektion, Leidenschaft und pure Energie Traditionelle Tanzstile gepaart mit atemberaubendem Entertainment. Die schönsten und bekanntesten Tanzszenen im Stile von Riverdance, Lord of the Dance, Celtic Tiger oder Feet of Flames werden erstmals in einer deutschen Bühnenfassung zusammengeführt und mit schwindelerregenden Darbietungen der südamerikanischen Artistengruppe Pura

Vida garniert. Night of the Dance kombiniert klassische Choreographien mit völlig neuen und einzigartigen Bewegungen. Der beeindruckende irische Stepptanz, der sich durch Riverdance quasi über Nacht zum weltweiten Publikumsmagneten entwickelt hat, zieht sich dabei wie ein roter Faden durch das 90-minütige Programm.

Bastian Balthasar Bux wird ständig von seinen Mitschülern schikaniert. Seine Mutter starb vor einiger Zeit, und sein Vater versucht, die Trauer durch Arbeit zu betäuben. In einem Antiquariat stiehlt er ein geheimnisvolles Buch, „Die unendliche Geschichte“. Er beginnt zu lesen und die Geschichte nimmt ihn immer mehr in seinen Bann. • 20 Uhr | Neuen Bühne | Darmstadt-Arheilgen Kartenkauf: Mo. bis Sa. 10 - 12.30 Uhr unter 0 61 51 - 42 22 05 oder im Darmstadt-Shop im Luisencenter | Darmstadt

• 19 Uhr | darmstadtium | Darmstadt | Ticket kosten ab 39 Euro | Hotline 0 18 06 - 570  0066 Weiterer Termin: 15.1.2017 Bensheim | Parktheater | www.nightofthedance.de

AUF geschnappt 2.12. | „Seichtgeheimnisse“ Erstes allgemeines Babenhäuser Pfarrer(!)-Kabarett

Freitag, 11. November, 20.00 Uhr

DER TOD

„Mein Leben als Tod“ – Death-Comedy

In ihrem mittlerweile elften Programm „Seichtge-

Ein teuflisch guter Sensenmann, mehrfach ausgezeichnet, garantiert einen schaurig-schönen, schwarzen Comedy-Abend!

heimnisse“ traktieren Clajo Herrmann und Hans-Jo-

______________________________________________________________________________________________________

achim Greifenstein wieder die Schicksalsfragen der

Freitag, 2. Dezember, 20.00 Uhr Café Extra unterwegs …. im Bürgerhaus Worfelden

Menschheit: „Woher kommen wir? Wohin gehen

ERSTES ALLGEMEINES BABENHÄUSER PFARRER(!)-KABARETT

wir? Und warum halten wir zwischendurch nicht öfter mal den Schnabel?“

„Seichtgeheimnisse“ – Kabarett

Diese lebenswichtigen Fragen beantworten die

Das Kult-Duo Clajo Herrmann/Hans-Joachim Greifenstein hat überraschende Antworten auf lebenswichtige Fragen. Satire auf hohem Niveau!

Babenhäuser Pfarrer im Bürgerhaus Worfelden. Es wird, zum wiederholten Mal, ein überaus interes-

______________________________________________________________________________________________________

santer und unterhaltsamer Abend erwartet.

Veranstalter: Fachdienst Kultur der Gemeinde Büttelborn O6152 – 178 845 oder www.CafeExtra.de

• 20 Uhr | Café Extra | Schulstraße 17 | Büttelborn Vorverkauf: 18 Euro zzgl. Gebühren, Abendkasse: 21 Euro | Tel. 0 61 52 - 17 88  45 | www.cafeextra.de

23. Februar 2017

Herren . S Frech! Frivol! VDAMEN

Der närrische Kampf der Geschlechter

Anders!

Moderation: WOODY FELDMANN und STEFAN KRÜGER

Ticket: 29,50 Euro

24. Februar 2017 Karnevalverein Bessungen Infos und Kartenvorverkauf unter www.karnevalverein-bessungen.com Karten für Karneval Total gibt‘s auch im Ticketshop im Luisencenter. - Alle Veranstaltungen in der Orangerie Es gibt Restkarten für die Jubiläums-Gala am 10.12. in der Waldsporthalle Eberstadt ! ! ! JETZT NOCH BUCHEN ! ! !

KARNEVAL TOTAL Närrische Kölsch-Party VIP-Tisch:

132 Euro (11 Freunde + 11 Kölsch) Ticket: 14 Euro - Beginn: 19:33 Uhr

25. Februar 2017 Jubiläums-Sitzung Traditionelle Kostümsitzung „Im Jubeljahr mit Prinzenpaar“ Ticket: 23 Euro - Beginn: 18:55 Uhr

25 VORHANG AUF


Live & Bühne

20.11. | basta: Freizeichen

Judy Bailey und Clemens Bittlinger gastieren mit Band in Ober-Ramstadt

Unübertroffener Sprachwitz eingängige Melodien

Bücher-Blitz | Ober-Ramstadt

ickets zu g

ew

m

Hi ch

uf .co

au

w w w.vorhan

Euro | www.centralstation-darmstadt.de

AUF geschnappt

25.11. | In de Kurv‘ graadaus! Clajo Herrmann Wer die Musikalität des Wortes „Schobbedeggelsche“ nicht fühlt, ist nicht von hier oder „von da“. Hessisch ist mehr als ein Dialekt, es ist eine Lebensform. Während manche im All nach fremden Lebensformen suchen, gibt es bislang Unerforschtes im Meer, zwischen Festzeltplanen, unterm Asphalt und in Hessen. • 20.30 Uhr | halbNeun Theater | Darmstadt | Tickets 19 Euro

50 Jahre Blues, Rock & Country Von 1966 bis 1968 war Georg Ortkamp Leadgitarrist der Darmstädter Beatband The Tramps. Nach 50 Jahren soll mit dem Tramps Project an die Band, an die 60er Jahre und an die damals entwickelte Musik erinnert werden. Das Programm aus über fünf Jahrzehnten und zeigt wie diese Blues-, Rock- und Country-Musik weiterlebt und sich weiter entwickelt hat. Ein Abend mit Songs u.a. von den Rolling Stones, Status Quo, Traveling Wilbury, Bob Dylan oder Eric Clapton und paar Gassenhauer aus den 60ern. VORHANG AUF 26

Präsentiert von Darmstädter Musikern aus drei Generationen: Tramps Veteran Georg Ortkamp, die ehemalige Countryband The Hawk, die Darmstädter Nachwuchsband Koda und weitere Gastmusiker. Ein spannender Rock-Abend von und für drei 3 Generationen. • 19.30 Uhr, Einlass 18.00 Uhr | halbNeun-Theater | Darmstadt VVK 12 Euro | AK 13 Euro | An allen VVK-Stellen Karten-Tel. 0 61 51 - 2 33 30

g-

a

packt und mal ganz anders angefasst, behandelt das Quintett in seine neuen Songs der Menschen größte Sehnsucht. Alles typisch basta eben – von ein bisschen philosophisch bis ganz schön sarkastisch, von ein klein wenig melancholisch bis ausgelassen heiter. Immer mit beeindruckender musikalischer Bandbreite.

• 19 Uhr | Centralstation | VVK 23,90 Euro | AK 25,50

27.11. | THE TRAMPS Project 1966 - 2016 - - -

i

en

Tickets: 15 Euro VVK | 18 Euro AK

es T

nn

• 19.30 Uhr | Stadthalle | Ober-Ramstadt

bt

he

Clemens Bittlinger ist evangelischer Pfarrer, Liedermacher und Buchautor. Die Musik ist seine frühe Leidenschaft. Seit mehr als drei Jahrzehnten gelingt es ihm, diese professionell mit seinem Beruf (Referent für Mission und Ökumene) zu verbinden. Es ist die Mischung aus Humor, Provokation und einer hoffnungsvollen Nachdenklichkeit, die Konzerte von Bittlinger so einzigartig macht.

Fünf Männer, rund 150 Songs und 16 Jahre Bandgeschichte: Stimmgewaltiger denn je und mit gewohnt viel Humor sind basta zurück. Die Zeichen stehen auf Aufbruch: „Freizeichen“ heißt das neue Programm, mit dem die A-cappella-Stars aktuell auf Deutschlandtour sind. Mit Sprachwitz und eingängigen Melodien singen sich die fünf Kölner dabei unterhaltsam durch die wichtigsten Themen der Menschheit. Natürlich kommt dabei auch die Liebe nicht zu kurz. Überraschend neu ver-

gi

si e

Es entsteht ein besonderer musikalischer Mix, wenn Judy Bailey, das weibliche Energiebündel mit dem karibischen Temperament und der nachdenklich-humorvolle deutsche Liedermacher Clemens Bittlinger aufeinandertreffen. Judy Baileys musikalische Wurzeln liegen auf Barbados. Geprägt haben sie auch die Lebensabschnitte in London, ihrem Geburtsort. Ihre Songs berühren und begeistern viele tausend Menschen

er

1.12. | Black & White Christmas


Live & Bühne Theater

HUGENOTTEN HALLE Neu-Isenburg 3.11. Holger Schüler

Sandstr. 32 • Darmstadt • Telefon: 0 61 51/2 33 30

„1-2 oder 3“ Hundeerziehung

www.halbneuntheater.de Fr. 4. November, 20.30 Uhr

RICHARD MARTIN „Tales and Music“

Sa. 5. November, 20.30 Uhr

DAVID LEUKERT

„Schau Liebling, der Mond nimmt auch zu!“

The international Meeting Point

Live-Musik Beginn: 21 Uhr

So. 6. November, 11 und 15 Uhr

ALI BÜTTNERS KORBTHEATER

„Der kleine Rabe Socke“, ab 3 Jahre

So. 6. November, 19.30 Uhr

STEPHAN BAUER

„Vor der Ehe wollt‘ ich ewig leben“

Fr. 11. November, 20.30 Uhr

KABBARATZ

„Wie geht‘s uns denn heute? Das Gesungheitsprogramm“

Sa. 12. November, 20.30 Uhr

FALTSCH WAGONI

„Ladies first, Männer Förster“

Di. 15. November, 20.30 Uhr

PFARRER(!)-KABARETT „Seichtgeheimnisse“

GIOCONDA BELLI & GRUPO SAL DUO

Fr. 18. November, 20.30 Uhr

SAMMY VOMACKA

Der Meister der Akustik-Gitarre

Sa. 19. November, 20.30 Uhr

MATHIAS TRETTER „Selfie“ - Kabarett

So. 20. November, 15 Uhr

12.11. Sinfoniekonzert Kammerorchester NI

12.11. Merci Udo

Eine musikalische Hommage (Bgh. Zeppelinheim)

11.11. LIVE MUSIC

Neu-Isenburger Kirchenklänge

14.11. Newcomer Monday

Christusgemeinde, Wilhelm- Leuschner-Str. 72

13.11. Gospel & Soul

Julio Hierrezuelo & Friends Gottfried Lehr / Kevin Moschner (Singer/Songwr.)

13.11. Özcan Coser

Adam & Erdal

18.11. LIVE MUSIC

17.11. Michael Wigge

Noisepollution

Im TAUSCHR AUSCH um die

21.11. Newcomer Monday

Two High Thirds / Andy`s Sister (PopPunk)

Welt

Neu-Isenburger Kirchenklänge

20.11. Chorkonzert

KonzertChor SüdHessen St. Christoph, Dreiherrnsteinplatz, Gravenbruch

25.11. LIVE MUSIC Lauder!

28.11. Newcomer Monday

25.11. The Sound

Syncope / Fulltime

of Sweden The ABBA Illusion

Mi. 16. November, 19.30 Uhr

Gioconda Belli liest aus ihrem neuen Roman „El intenso calor de la Luna / Mondhitze“

7.11 . Singer/Songwriter

Nacht Greg Holden, Sam King, Romie u.a.

26.11. Thorsten Sträter

Montag: Newcomer Night Dienstag: Table Quiz Night Mittwoch: Open Mic Night Donnerstag: Karaoke Night

27.11. Ein Mann fürs Grobe Komödie mit Jürgen Prochnow

28.11. Wigald Boning

Darmstadt Landgraf-Georg-Str. 25 Tel.: 0 61 51 - 20 452 www.ansibin.com

Butter, Brot und Läusespray

VVK: www.frankfurt-ticket.de Tel. 069 1340400 www.hugenottenhalle.de

DIXON & HEIDI

„Alles Hokus-Pokus“Kinder-Zauber-Mitmach-Show

kbni_huha_az_45x130_1116.indd 1

12.10.16 11:54

So. 20. November, 19.30 Uhr

DIXON & HEIDI

Ein Abend voller Wunder Ein wundervoller Abend

BÜRGERHÄUSER DREIEICH

Do. 24. November, 20.30 Uhr

KABARETT DIE DISTEL „Einmal Deutschland für Alle!“

Fr. 25. November, 20.30 Uhr

CLAJO HERRMANN

„In de Kurv‘ graadaus! Ein Hesse sagt, wo‘s langgeht“

Sa. 26. November, 20.30 Uhr

HANS GERZLICH

„So kann ich nicht arbeiten“

So. 27. November, 19.30 Uhr

THE TRAMPS PROJECT 1966 - 2016

„Old socks and young generation präsentieren 50 Jahre Blues, Rock & Country“

Mo. 28. und Di. 29. November, 20.30 Uhr AUS

UFT

KA URBAN PRIOL VER „Jahresrückblick tilt!“ - Vorpremiere

VORVERKAUF:

DEUTSCHES REISEBÜRO, RHEINSTR, 7-9 06151-29740

DARMSTADT SHOP IM LUISENCENTER 06151-134535

FRITZ TICKETS & MORE, GRAFENSTR. 31 06151-270927

ABENDKASSE HALBNEUN THEATER, SANDSTR. 32 06151-23330 ONLINE ÜBER WWW.HALBNEUNTHEATER.DE

FOLGT UNS: VorhangaufDA

Tel. 06103 / 60000

Fr. 4.11.2016, 20 Uhr

PROGRAMM 03.11. 20.00 Uhr

Daphne de Luxe

06.11. 20.00 Uhr

Bassus singt Piaf

CHRISTOPH SIEBER

Artgerecht - Ein tierisch menschliches Programm

Eine musikslische Hommage an den „Spatz von Paris“

Hoffnungslos optimistisch Sa. 5.11.2016, 20 Uhr

STERBELIEDER Marianne Sägebrecht u.a. Mo. 14.11.2016, 20 Uhr

09.11. & 9.12. 20.00 Uhr

6. Darmstädter Rudelsingen

11.11. & 9.12. 21.00 Uhr

Alors? On Danse!!

19.11. 20.30 Uhr

Kieran Halpin

Info unter www.rudelsingen.de

Party für alle Junggebliebenen DJ Kamel aus Paris

Irischer Rockpoet, mit Manfred Leuchter und Jogi Yokusch

MADAME BUTTERFLY

Oper von Giacomo Puccini Do. 17.11.2016, 20 Uhr

NAGHASH ENSEMBLE Lieder aus dem Exil 2

Do. 24.11.2016, 20 Uhr

23.11. 20.00 Uhr

NightWash Club

SEBASTIAN KRÄMER

26.11. 20.00 Uhr

Just for fun

Fr. 25.11.2016, 20 Uhr

Comedy live

Lieder wider besseres Wissen

Oldie-Night mit Oldies für Oldies

10.12. Aurora DEMeehl 20.30 Uhr Herr Schmidt & Here comes Sandra Claus! 11.12. Zusatzveranstaltung

und

Tickets über www.jagdhofkeller.com oder im Darmstadt-Shop Luisencenter Tel.: 0 61 51 13 45 35 oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen Bessunger Jagdhofkeller Bessunger Straße 84 // 64285 Darmstadt Tel.: 0 61 51 66 40 91 www.jagdhofkeller.com

BLUEGRASS JAMBOREE

Sa. 26.11.2016, 20 Uhr

ULLA MEINECKE

Wir waren mit Dir bei Rigoletto, Boss

VORSCHAU

Fr. 2.12.16, 20 Uhr MAYBEBOP Sa. 3.12.16, 19.30 Uhr PLANET WÜSTE So. 4.12., 18 Uhr THE DUBLIN LEGENDS Fr. 9.12.16, 20 Uhr MARLENE JASCHKE Do. 15.12.16, 20 Uhr KLANGWELTEN Fr. 16.12.16, 20 Uhr CHRISTIAN EHRING 27 VORHANG AUF


Klassik

20.11., 25. und 26.11. | Von Mozart bis Musical Die Darmstädter Kantorei präsentiert Mozarts „Requiem“ steht im Mittelpunkt des Konzertes am 20.11. um 18 Uhr in der Stadtkirche, bei dem neben der Darmstädter Kantorei die Jugendkantorei, die Deutsche Philharmonie Merck und als Solisten Aki Hashimoto, Katharina Roß, Sören Richter und Peter Anton Ling mitwirken. Die musikalische Gesamtleitung liegt in den Händen von Kantor Christian Roß. Neben der letzten Komposition aus Mozarts Hand erklingen zwei monumentale Werke der Spätromantik, die selten zu hören sind: Max Regers „Hebbel-Requiem“ und sein Werk „Der Einsiedler“.

AUF Takt . Klassik 13.11. | Und die Welt steht still Anlässlich des fünfjährigen Bestehens des Elisabethen - Hospizes

• 18 Uhr | Stadtkirche Darmstadt | Karten bei den bekannten Vorverkaufsstellen (DarmstadtShop u.ä.) www.darmstaedterkantorei.de

Ein reichhaltiges Musikprogramm bietet die Stadtkirche Darmstadt im November. Den Auftakt macht das Konzert „Und die Welt steht still“ zum fünfjährigen Bestehen des Elisabethen-Hospizes in Darmstadt. In diesem Konzert erklingen Wunschlieder und Texte der Bewohner des Hospitzes, die der Regisseur Stefan Weiller für das Projekt „Letzte Lieder“ aufgezeichnet hat. Dabei entstand der Soundtrack vieler Leben, die Instrumentalisten, Vokalsolisten und Mitglieder der Darmstädter Kantorei und Jugendkantorei in diesem Konzert zum Klingen bringen - eine klingende Erinnerung an die Menschen, die sich haben interviewen lassen. Ihren Texten leiht unter anderem Stargast Christoph Maria Herbst seine Stimme.

Eine ganz andere Thematik erwartet die Zuschauenden eine Woche später: In zwei Aufführungen bringen die Jugendlichen der Darmstädter Singschule ein Musical nach dem beliebten Film „Die Kinder des Monsieur Matthieu“ auf die Kirchenbühne. Am Freitag, 25.11. um 19.00 Uhr und am Samstag, dem 26.11. um 18 Uhr finden die beiden Aufführungen in der Stadtkirche statt. Die bekannten Lieder des Musicals werden vom Ensemble Cavallo unter Leitung von Christian Roß begleitet, die Regie übernimmt ein Team von Jugendlichen aus der Jugendkantorei. • Stadtkirche Darmstadt | Karten bei den bekannten Vorverkaufsstellen (DarmstadtShop u.ä.) www.darmstaedterkantorei.de

5.11. | Herbstkonzert SALONik Klassisches Konzert des deutsch-polnischen Kulturvereins SALONik mit der Violinistin Henryka Tronek und der Pianistin Katarzyna Glensk Die Musikerinnen werden dabei zeitgenössische und klassische Werke und Kompositionen von Ignacy Jan Paderewski, Tomaso Vitali, Mikis Theodorakis, Cecile Chaminade, Manuel de Falla und Joanna Bruzdowicz-Tittel darbieten. Joanna Bruzdowicz-Tittel selbst eröffnet das Konzert mit einer Rede. Die in Frankreich lebende Polin ist eine erfolgreiche Komponistin und Musikkritikerin. Sie ist Gründerin und Präsidentin der Chopin-Szymanowski-Gesellschaft in Belgien und Mitbegründerin der polnischen Sektion der Jeunesses Musicales. Neben Opern, sinfonischen Werken und Kammermusik komponierte sie auch zahlreiche Film- und Fernsehfilmmusiken. • 19 Uhr | Karolinensaal des Staatsarchiv Darmstadt | Karolinenplatz 3 Eintritt: 15 / 12 Euro | Tel. 0 61 51 - 15 99 148 | www.salonik.de VORHANG AUF 28

6.12. | „Gang durch den Advent“ Mit Oberbürgermeister Jochen Partsch Der Konzertchor Darmstadt präsentiert in diesem Konzert Chormusik a cappella mit Begleitung, aus Alter und Neuer Zeit. Auch in diesem Jahr wird das Konzertprogramm mit Lesungen von weihnachtlichen Beiträgen durch einen prominenten Gast ergänzt. Jochen Partsch, Oberbürgermeister der Stadt Darmstadt wird die Position eines Erzählers einnehmen und durch den Abend führen. Das besondere Ambiente der Pauluskirche, die besinnlichen Lieder des Konzertchores, begleitet an der Orgel von Carsten Ehret unter der Leitung von Wolfgang Seeliger. • 17 Uhr | Pauluskirche Darmstadt | Niebergallweg 20 | www.konzertchor-darmstadt.de


Klassik

5. & 6.11. | 10. Werkstatt – Konzert - Festival

So 20.11.16 18 Uhr MOZART: REQUIEM Reger: Requiem und Der Einsiedler Darmstädter Kantorei Deutsche Philharmonie Merck

„Alter versus neuer Klang: Mysterium und Wirklichkeit“ Auch in diesem Jahr soll die Konzertreihe des Werkstatt-Konzert-Festivals auf Schloß Heiligenberg wieder zu einem Höhepunkt für Liebhaber von Streichinstrumenten werden. Wie bisher werden die vom Atelier für Streichinstrumentenbau in Jugenheim gefertigten Instrumente im Mittelpunkt stehen. In diesem Jahr werden wieder die sogenannten „Vergleichskonzerte“ durchgeführt. Dabei sollen alte Instrumente mit im Atelier für Streichinstrumentenbau nachgebauten Instrumenten verglichen werden. Die Zuhörer können in den alten und den neuen Klang „hineinhören“.

25./26.11.16 Musical „Die Kinder des Monsieur Matthieu“ 2.12.16 Wiener Sängerknaben 10.12.16 Frankfurter Kammerchor 22.12.16 Amarcord 14.1.17 Sjaella Alle Veranstaltungen finden in der Stadtkirche statt An der Stadtkirche 1 . 64283 Darmstadt

Infos und Karten:

www.darmstaedterkantorei.de

• Schloss Heiligenberg, Garten - Salon | Seeheim – Jugenheim Vorverkauf: 20 Euro, Abendkasse: 22 Euro | www.schloss-heiligenberg.de

30.11. | Musiksphären Vitold Rek & The Spark Komet Lem Festival

Stanislaw Lems musikalische Sphären sind eine einzigartige musikalische Welt. Die virtuose Beherrschung der Instrumente spielt hier eine ebenso große Rolle wie Sphären und Atmosophären, Raum und Wort. Vitold Rek & The Spark gehen auf eine fantastische Reise in ein musikalisches Universum. Der Kopf des Ganzen ist Vitold Rek, Kontrabassist und Träger des Hessischen Jazzpreises 2013. Er war

und ist musikalischer Partner von Weltgrößen des Jazz. Vitold Rek hat zwei Musiker aus Stanislaw Lems Heimat Polen eingeladen, an seinem Projekt mitzuwirken. The Spark ist eine Verbindung zwischen unterschiedlichen Welten – akustische und elektronische Musik, Klang und Wort. • 20 Uhr | Centralstation | Im Carree | Darmstadt Eintritt: ab 14,40 Euro Tickets: www.centralstation-darmstadt.de

VORHANG AUF geht‘s Vorgemerkt · 17. Darmstädter Gitarrentage 9.12. bis 12.12. | 17. Darmstädter Gitarrentage 2016 Die Darmstädter Gitarrentage sind eines der Top-Musikereignisse in Darmstadt und ziehen jährlich Publikum aus vielen Ländern Europas an. Aufgrund der Weltklassekünstler gehört das Festival zu den interessanten und wichtigsten Musikveranstaltungen des Landes. Die direkte Nähe zu den Künstlern, der unmittelbare Kontakt zwischen Musikern und Publikum ist das Faszinosum der Festivaltage. Während der Unterrichtskurse geben die großen Meister einen Einblick in die Geheimnisse ihrer Kunst. Auch in diesem Jahr dürfen sich die Besucher wieder auf anspruchsvolle Darbietungen freuen, bieten doch die Gitarrentage an 3 ½ Tagen sieben verschiedene Veranstaltungen und Meisterkurse an. Fr. 9.12.

European Guitar Quartet – Das absolute internationale Weltklasse-Ensemble Pavel Steidl - Zoran Dukic - Thomas Fellow - Reentko Eröffnungskonzert | Justus-Liebig-Haus

Sa. 10.12. Gitarrenduo Piera Dadomo & Tilman Hoppstock (D/ITA) Werke aus Barock, Romantik und Moderne | Mittagskonzert 15 Uhr | Thomasgemeinde John Mills (GB) - Andrés Segovia - sein Leben, seine Kunst Vortrag 17 Uhr | Thomasgemeinde Gitarrenduo Maccari/Pugliese (ITA) - Faszination auf historischen Instrumenten Gitarrenduo Gruber/Maklar (D) - Europas bestes Gitarrenduo auf modernen Instrumenten 19.30 Uhr | Abend-Doppelkonzert | Thomasgemeinde So. 11.12.

Stefan Hladek + Tänzer HfMDK Frankfurt Ein faszinierender Streifzug durch die Geschichte der Tanzkunst Sonntagsmatinée 11 Uhr | Akademie für Tonkunst Gitarrenvorführung - Gitarrenausstellung ab 15 Uhr | Akademie für Tonkunst John Mills (GB) – Der englische Grand Seigneur der klassischen Gitarrenkunst Das musikalische Erbe Segovias Abendrecital 19.30 Uhr| Akademie für Tonkunst

• Darmstadt | www.gita-darmstadt.de Tel. 01 60 - 35 06  768 oder 01 72 - 69 28 987 Karten: an der Abendkasse sowie ab 1.11. im Vorverkauf bei: Darmstadt-Shop | Tel. 0 61 51 - 13 45 35 Musikhaus Arnold | Adelungstr. 32 | Tel. 0 61 51 - 2 12 83 an der Abendkasse

29 VORHANG AUF


Klassik

2.12. | Wiener Sängerknaben Der berühmteste Knabenchor der Welt stimmt auf die schönste Zeit des Jahres ein Die Wiener Sängerknaben gastieren auf ihrer traditionellen Deutschlandreise in der Darmstädter Stadtkirche. Sie präsentieren in ihrem „Weihnachtskonzert“ neben klassischen Werken auch Lieder aus aller Welt, die sie in Originalsprache singen. Einen besonderen Höhepunkt stellen die sowohl internationalen als auch deutschen Advents- und Weihnachtslieder dar.

Die Wiener Sängerknaben sind der älteste Knabenchor der Welt, der nicht zu einer Kirche gehört. Sie sind eine Institution in der Musikgeschichte und blicken auf eine über 500-jährige Tradition zurück. Von Beginn an waren sie als musikalische Botschafter tätig: Bereits im

2. 12. 2016 | 19.30 UHR | EV. STADTKIRCHE DARMSTADT

Wiener Sängerknaben WEIHNACHTSKONZERT

15. Jahrhundert begleiteten die ersten Chorknaben Kaiser Maximilian I. auf Reichstage. Nach dem Zusammenbruch der Habsburg-Monarchie übernahm ein gemeinnütziger Ver-

ein die Trägerschaft des Chores und beförderte die bis heute anhaltende Tourneetätigkeit. • 19.30 Uhr I Stadtkirche Darmstadt

TICKETS: 0180-55 44 888* | WWW.EVENTIM.DE | SOWIE AN ALLEN BEK. VVK *0,14 Cent/Min. aus Festnetz T-Com, Mobilfunkhöchstpreis 42 Cent/Min.

12.11. | 3. Dieburger Klaviertrilogie in der Römerhalle Internationale Preisträger konzertieren in Dieburg Den krönenden Abschluss der Dieburger Klassikkonzerte bildet am Samstag, 12. 11., ab 18 Uhr die 3. Dieburger Klaviertrilogie. Sie beginnt mit der französischen Pianistin Hélène Tysman, die viele internationale Wettbewerbe gewonnen hat, unter anderem den 1. Preis beim Chopin-Wettbewerb Darmstadt 2006. Als Finalistin des Warschauer Chopin-Wettbewerbs 2010 erfuhr sie weltweit Anerkennung für ihre überragenden Interpretationen. Ihr Programm beinhaltet die 24 Préludes, op. 28 von Chopin und La Valse von Ravel. Nach einer halbstündigen Pause folgt um 19.30 Uhr Alyosha Jurinic. Er gewann 2012 den Robert Schuman-Wettbewerb in Zwickau, war Finalist des Warschauer Chopin-Wettbewerbs 2015 und zählte 2016 zu den Preisträgern des Königin Elisabeth-Wettbewerbs in Brüssel. Er spielt die Sonate Nr. 1 von Schumann, das Nocturne Nr. 2 und die Ballade Nr. 4 von Chopin. Zum Abschluss der Klaviertrilogie, um 21 Uhr, werden Franziska Glemser und Florian Glemser, ebenfalls mehrfach mit Wettbewerspreisen ausgezeichnet, Klavierwerke sowohl solistisch als auch zu vier Händen interpretieren. Unter anderem stehen auf ihrem Programm die „Mondscheinsonate“ von Beethoven und „Pour le Piano“ von Debussy sowie zu vier Händen, sechs Stücke aus dem Zyklus „Jeux d’enfants“ von Bizet und „Danse macabre“ von Saint Saëns.

• 18 Uhr | Römerhalle | In der Altstadt 5 | Dieburg Vorverkauf: Dieburger Anzeiger, Mühlgasse 3, Dieburg , Tel. 06071-827940 Kartenreservierungen auch über Tel. 0171 6336455 möglich Tickets: Einzelkonzert 12 Euro, zwei Konzerte 20 Euro, drei Recitals 28 Euro - frei wählbar -. Der ermäßigte Nachkauf ist am Konzertabend jederzeit möglich. Ermäßigung für Schüler, Studenten, Behinderte und Auszubildende VORHANG AUF 30


Familie & Co

6.11. | DER KLEINE RABE SOCKE Für tapfere Ritter und edle Burgfräulein ab Drei Der kleine Rabe Socke spielt am liebsten den ganzen Tag. Und weil er sich oft aufplustert und seinen Schnabel weit aufreißt, spielt er gerne König. Als er aber vor seiner Burg steht, zieht’s ihm fast die Socke aus! Denn Wolfi hat sich darin breit gemacht. Keine Frage, dass Socke die Burg zurück haben will. Er streitet sich mit Wolfi und fühlt ihm auf den Milchzahn. Doch am Ende muss er ganz schön Federn lassen…. Was nun? Socke fragt seine Freunde um Rat. Er holt sich hasenschlaue Hilfe von Löffel und bärenstarke Boxtricks von Eddi. Dann ist er bereit, die Burg zurückzuerobern. Er will kämpfen, bis die Mauern beben. Aber, ob das die richtige Lösung ist?

AUF die . Familie & Co

• 11 und 15 Uhr | halbNeun Theater | Darmstadt Vorverkauf 7,05 Euro, Tageskasse 7,50 Euro www.korbtheater.de

Die Weihnachtsgeschichte der Augsburger Puppenkiste im Kinopolis Darmstadt Sondervorstellungen an den Adventssonntagen Seit mehreren Jahren schon wurde sie nur als Theaterstück aufgeführt, nun gibt es die Weihnachtsgeschichte der Augsburger Puppenkiste auch verfilmt für Aufführungen im Kino. In 60 Minuten Spielzeit bringt das Marionettentheater die biblische Geschichte der Geburt Jesu kindegerecht, traditionell und liebevoll umgesetzt auf die große Kinoleinwand. • jeweils um 13 Uhr | Tickets sind ab sofort im Vorverkauf auf www. kinos-darmstadt.de erhältlich.

20.11. | Die Glücksbärchis im Kinopolis Darmstadt Das Glücksbärchis-Weihnachtsspecial

Die bunten und beliebten Bärchen kommen auf die große Kinoleinwand. Mit im Gepäck diesmal 2 besondere Weihnachtsfolgen der Glücksbärchis und vor dem Film noch tolle Spiel- und Bastelaktionen im Kinofoyer. Der Eintritt ist frei, Mindestverzehr beträgt 5 Euro. • 13 Uhr | Tickets und weitere Informationen gibt es an den Kinokassen im Kinopolis und auf www.kinos-darmstadt.de

31 VORHANG AUF


Familie & Co

20.11. | Herr der Diebe Das Kinder und Jugendtheater Hopjes hat Premiere

19. & 20.11. | Darmstadt spielt Hessens großes Familienspielefest zum 22. Mal Das 22. Spielefest „Darmstadt spielt“ findet wieder im darmstadtium statt. Hauptbestandteil ist natürlich wie gewohnt die kostenlose Spieleausleihe mit mehr als 1000 Spielen. Außerdem gibt es Turniere, Erklärrunden, Verlagsstände, Händler, einen Spieleflohmarkt. Auf allen Ebenen kann jung und alt fachsimpeln, testen, spielen und sich bei den Ausstellern informieren. In den Konferenzräumen geht es bei Turnieren, Workshops und bei den Erklärbären etwas ruhiger zu. Spiele-Fans jeglichen Alters sind herzlich eingeladen, die aktuellen Spiele-Neuheiten frisch von den großen Spielemessen auszuprobieren. Aber auch Altbekanntes findet sich im Spiele-Fundus des Spiele-Kreises. Die Ausleihe ist kostenlos. Die „Erklärbären“ führen in die Regeln ausgewählter Spiele ein.

Die altbekannte Geschichte wird neu und frisch erzählt. In dem Stück geht es um eine Bande von Straßenkindern, die durch den Herrn der Diebe in einem alten Theater Unterschlupf erhalten haben. Auch die beiden Kinder Bo und Prosper, die vor ihren fiesen Adoptiveltern nach Venedig fliehen, an den Lieblingsort ihrer verstorbenen Mutter, werden dort aufgenommen. Doch dann wird der Zusammenhalt der Gruppe durch einen seltsamen Auftrag auf die Probe gestellt. Auch diejenigen unter euch, die diese Geschichte kennen, werden von unserer Version überrascht sein. • 16 Uhr | Hoffart Theater | Darmstadt Vorverkauf: Darmstadtshop Tel. 13 45 13, Vorbestellungen unter 66 01 306 Weitere Termine 27.11.2016 um 15 Uhr, 4.12., 11.12.16 jeweils 16 Uhr

• Spieltische Sa 13 - 22 Uhr | So 13 - 19 Uhr | darmstadtium | Schlossgraben 1 Weitere Infos unter www.darmstadt-­spielt.de | Tickets: 5 Euro (Erw.) | Kinder, Jugendliche

Schultermin 12.12.16 9 und 11 Uhr www.hoffart-theater.de

und Inhaber der Juleica haben freien Eintritt! (Kinder unter 10 Jahren nur in Begleitung) Im Eintritt für Erwachsene ist ein Kartensatz für den Farbbasar enthalten.

Spiel des Jahres: Codenames Zwei Geheimdienstchefs müssen Ihren Mitgliedern verschlüsselt mitteilen, wer zum eigenen Dienst gehört. Ist das wichtig? Hat das irgendwelche Auswirkungen auf das Spiel? Nein, das eigentliche Spiel hat mit diesem Thema absolut nichts zu tun, aber irgendeine attraktive Verpackung wird halt benötigt. Um was geht es aber dann? Stimmt schon, zwei Teamleiter müssen ihrem jeweiligen Team über sehr kurze Informationen Hinweise zu bestimmten Begriffen geben. Was dann passiert, hat aber mit Geheimdiensten nicht das Geringste zu tun. Zwischen den Spielern liegen 25 Begriffe im 5x5-Raster aus. Eine geheime Zuordnungskarte, die nur den Teamleitern bekannt ist, regelt die Zuordnung zu den Teams. Dazwischen sind auch neutrale Karten und eine Tabukarte, das Team, das darauf tippt verliert sofort. Die Teamleiter dürfen in ihren Hinweisen immer einen Begriff und eine Zahl nennen, die die Anzahl der Karten angibt, auf der sich der Hinweis bezieht. Liegen also „Limousine“ und „Zentaur“ aus, so könnte der Hinweis „Pferdestärke - 2“ lauten.Wird das Team das verstehen? Da wird beraten und geraten, das gegnerische Team versucht mit absurden Vorschlägen weitere Begriffe ins Gespräch zu bringen. Es ist zum Haare ausraufen, manchmal ist das Team einfach nicht in den gleichen Denkbahnen, doch der Teamleiter muss schweigen, muss auch seine Mimik beherrschen. Nicht immer einfach. Umso schöner, wenn es dann mal wieder klappt. Möglichst viele Worte mit einem Begriff zu umschreiben, ohne auf die Wörter der Gegner hinzuweisen, ist ein Spiel mit Worten und Assoziationen, dem sich kaum jemand entziehen kann. Es gibt zwar Regeln für wenige Spieler, aber so richtig gut ist es erst ab 6 Mitspielern.  Michael Blumöhr

Foto: Joachim Hiltmann

20.11. | Elmar, der bunte Elefant Kinder-Musiktheaterstück ab 4 Jahren Elmar ist ein bunt karierter Elefant. Wenn er auftaucht, gibt es immer etwas zu lachen. Eigentlich ist er ein fröhlicher Elefant, aber eines Tages ist er traurig, weil er so anders aussieht als die anderen und läuft weg. Doch dann erlebt er, wie wichtig er für seine Freunde ist … Ein musikalisches Theaterspiel über das Besondere in jedem. Das Theater Mär vereint langjährige Erfahrung und inspirierende Spielideen zu großem Theatervergnügen und setzt seit inzwischen 25 Jahren Geschichten für Kinder ab zwei Jahren in Szene. Gerade für die ersten Theatererlebnisse von Kindern hat sich immer wieder gezeigt, dass die Inszenierung bekannter Geschichten, Texte oder Lieder einen Zugang zu dem Geschehen auf der Bühne erleichtert. • 15 Uhr | Stadthalle Groß-Umstadt | www.gross-umstadt.de Vorverkauf: ermäßigt 4,30 Euro, Abendkasse: 5 Euro | Erwachsene 6,50 Euro,

• „Codenames“ von Vlaada Chvatil, Czech Games Edition, 2-8+ Spieler ab 10 Jahre VORHANG AUF 32

Abendkasse: 7 Euro


Familie & Co

12.11. bis 10.12. | Der gestiefelte Kater Das Projekt Jugend & Theater Darmstadt hat mit seiner neuesten Produktion „Der gestiefelte Kater“ im November und Dezember insgesamt noch neun Vorstellungen. Ein Bauer vermacht seinen Söhnen sein Hab und Gut. Der erste bekommt die Mühle, der zweite den Esel, der dritte einen scheinbar wertlosen Kater.

gi

bt

es T

ickets zu g

ew

i

nn

Hi

en

er

Nachdem sich jedoch herausstellt, dass der Kater der menschlichen Sprache mächtig ist, schenkt ihm der Sohn ein paar Stiefel. Der Kater ist daraufhin so dankbar, dass er seinem neuen Herrn verspricht ihn zu Ruhm, Reichtum und Ansehen zu bringen. Von diesem Punkt an beginnt das fantastische Abenteuer des gestiefelten Katers...

he

au

ch

uf .co

si e

12., 13., 19., 20., 26., und 27. 11., und 3., 4. und 10.12.

m

• Kleine Bühne Bessungen | Bessunger Straße 88

w w w.vorhan

g-

a

6.11. | In der Tatüte ist der Räuber los ! „Das H in der Suppe - Eine buchstäbliche Detektivgeschichte“ für alle ab 5 Jahren Im Buchstabenland Alphabetanien ist ein Räuber los und bringt alles durcheinander: Der Hund jault nur noch erbärmlich, die Rose hält sich für eine Hose und die Hexe scheint sich selbst verhext zu haben. Die Buchstabensuppenköchin Krokette Krokant ist verzweifelt. So kann das nicht weitergehen. Ein Detektiv muss her. Kurzerhand wird der Schriftgelehrte Fidelius Fibel dazu ernannt und macht sich, natürlich mit Hilfe der Kinder und mit mitreißender Musik, auf eine spannende Räuberjagd. • 11 Uhr | Glöckelchen | Angelstr.18 | Groß-Zimmern Eintritt: 5,50 Euro | Tel. 0 61 64 - 91 38 71 | theaterausdertuete@gmx.de

3.11. | Schatten über Olympia? Die olympischen Spiele von Rio ziehen eine ganze Reihe von diskussionswürdigen Themen hinter sich her. Ungelöst und schwerwiegend ist das Problem Doping sowie das unzureichende Kontrollsystem. Es zerstört den Sinn und das Ansehen des Sports, wenn die guten Leistungen heutiger Olympiasieger zunehmend vom Zuschauer auf „Sauberkeit“ angezweifelt werden müssen. Ferner sind fragwürdige Entscheidungen des IOC, dessen Präsident Dr. Thomas Bach zwischen die Meinungsblöcke gerät, noch unbearbeitet. Korruption und Betrug dürfen nicht länger im olympischen Sport eine Rolle spielen. Aber es gibt auch positive Zeichen wie die Aufwertung der Paralympics, die den Weg zur ernst gemeinten Integration benachteiligter Menschen mehr als nur andeuten. Diese komplexen Themenkreise möchte die Deutsche Olympische Gesellschaft in Darmstadt beleuchten und die Fragen nach den olympischen Werten in der Zukunft mit Aktiven, Trainern, Journalisten und Funktionären diskutieren.

Neuheiten bei Aka55plus 7.11. | Was ist gutes Deutsch?

15.11. | Vom Innenleben einer Sekte

Einige beklagen den „Verfall“ unserer Sprache, während andere die Veränderungen dem ganz normalen Wandel der Gesellschaft zuschreiben. Was ist richtig? Bevor wir etwas gegen die Verrohung oder die vermeintlich zunehmende Schludrigkeit der aktuell praktizierten Sprache unternehmen, können Interessierte an einem Gespräch teilnehmen, zu dem die Akademie 55plus einlädt.

Im Hauptprogramm des Hauses liest Deborah Feldmann aus ihrem Buch „Unorthodox“. Die Autorin wuchs in einer ultraorthodoxen jüdischen Gemeinde in der Nähe von New York auf und lebt seit Anfang 2015 mit ihrem Sohn in Berlin. In diesem Buch beschreibt sie ihren Ausstieg aus der Sekte. Zwei Stimmen zu dem Werk:“ Ein faszinierender Blick in die wahnwitzigen Regeln einer religiösen Sekte“, schrieb Emma und der Deutschlandfunk urteilte „Ein wichtiges, mutiges Buch und ein starkes Leseerlebnis.“

Die Darmstädter Sprachwissenschaftlerin Prof. Dr. Nina Janich, die auch Sprecherin der „Unwort des Jahres - Jury“ ist, berichtet von ihrer Arbeit über Sprach- und Sprechtechnik, Stil, Norm und die Entwicklung unserer Sprache. Die Fragen dazu stellen Heidrun Bleeck und Peter Wagener von der Aka55plus.

Der Abend wird von der Journalistin Sylvia Schwab vom Hessischen Rundfunk moderiert. • 19 Uhr | Darmstädter Literaturhaus | Kasinostraße 3 Eintritt 6 Euro

•  18 Uhr | Darmstädter Literaturhaus | Kasinostraße 3 Eintritt 6 Euro

• 18 Uhr | Medienzentrum der Sparkasse Darmstadt | Rheinstraße 10-12 (am Luisenplatz) | Freier Eintritt

33 VORHANG AUF


Die Lilien

AUF geht‘s . Die Lilien

Fotos: Herbert Krämer

Liebe Lilienfans, während die Profis der Lilien bei einer Länderspielpause keine Liga-Spiele bestreiten, sind die Mannschaften des Nachwuchsleistungszentrums des SV 98 (NLZ) trotzdem im Einsatz. Grund genug, einmal genauer nachzuschauen, wie der Saisonstart für die Jung-Lilien verlaufen ist. Neben einem Interview mit Björn Kopper, dem Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, und einer Übersicht zu den Jugendmannschaften findet sich in diesem Heft auch alles Wissenswerte über die Veränderungen im und um das Jonathan-Heimes-Stadion am Böllenfalltor. Schließlich eignet sich eine Länderspielpause auch für Umbau-

Selina Eckstein

maßnahmen. Natürlich darf aber auch eine Vorschau auf die Novemberspiele nicht fehlen, die den Blick wieder auf den Liga-Alltag richten. Denn ganz ohne Bundesliga geht es dann doch nicht ;-) VORHANG AUF für die Lilien - wir bleiben am Ball! Eure

Selina

Darmstadt gewinnt gegen die Bayern VORHANG AUF…für den Lilien-Nachwuchs Halten Sie nicht für möglich? Die U15 hat bewiesen, dass es funktioniert und auch die anderen Mannschaften des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) der Lilien sind gut in die Saison gestartet. VORHANG AUF-Autorin Selina Eckstein wollte mehr über die Nachwuchsteams erfahren und hat bei NLZ-Leiter Björn Kopper nachgefragt. Selina Eckstein (SE): Herr Kopper, wie ist der Saisonstart bei den Jugendmannschaften aus Ihrer Sicht als NLZ-Leiter verlaufen? Björn Kopper (BK): Insgesamt können wir mit dem Saisonstart der neun NLZ-Teams zufrieden sein. Gerade die U15, die in Deutschlands höchster Spielklasse, der Regionalliga Süd, spielt, ist gut in die Saison gekommen und

hat unter anderem gegen Bayern München 2:1 gewonnen.

und stehen auf einem gesicherten Mittelfeldplatz.

SE: Welcher Mannschaft steht eine schwierige Saison bevor?

SE: Hat es vor Saisonbeginn Umbrüche in den Mannschaften gegeben?

BK: Am Schwierigsten wird es mit Sicherheit für die U14, die nach dem Gewinn der Meisterschaft letzte Saison in der U15-Verbandsliga nun als junger Jahrgang in der U15-Hessenliga spielt. Das ist für unsere Ausbildung der Talente optimal, U14 in der U15-Hessenliga und U15 in der Regionalliga Süd. Besser geht es nicht. Aber durch die in diesem Alter einsetzende Pubertät sind die körperlichen Unterschiede schon extrem. Und da unsere Jungs noch ein Jahr jünger sind als die Gegner, ist das eine echte Herausforderung für unsere Spieler. Sie lösen diese aber gut

BK: Da die Teams immer eine Altersstufe aufrücken, bleibt der Stamm der Vorjahresmannschaft immer zusammen und erhalten. Dieser Stamm wird mit Spielern ergänzt, die die Qualität der Mannschaft erhöhen. Ein ganz normaler Prozess im NLZ. Daher kann man in keiner Mannschaft von einem riesigen Umbruch sprechen. SE: Sind Mannschaften bisher hinter den Erwartungen geblieben? BK: Wir haben natürlich den Anspruch, wenn möglich, mit der U19 und U17 in die Bundesliga aufzusteigen. Beide Teams haben in ein bis zwei Spielen unnötig Punkte liegen gelassen, befinden sich aber weiterhin in der Spitzengruppe ihrer Liga, sodass hier weiterhin alles möglich ist. Es geht vor

allem auch darum, unsere Talente weiterzuentwickeln, gepaart mit dem bestmöglichen sportlichen Mannschaftserfolg. Daher kann man nicht davon sprechen, dass Teams bisher hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind. SE: Inwiefern macht sich das zweite Bundesliga-Jahr der ersten Mannschaft im Jugendbereich bemerkbar? BK: Der Erfolg und die Bundesligazugehörigkeit der Profis sind natürlich eine riesige Hilfe für uns. Wir werden inzwischen als Verein und auch als NLZ ganz anders wahrgenommen. Das hilft uns natürlich bei der Verpflichtung von Spielern als auch dabei, die eigenen Talente zu halten. Letztlich wäre auch der Neubau des NLZs ohne die Aufstiege der Profis in dieser Form nicht möglich gewesen. SE: Sie haben den Neubau des NLZs angesprochen. Worin liegen die Vorteile des neuen Standortes an

www.kleinsteuber-immobilien.de

Fachgerechte Beratung durch unsere Bauingenieurin leistungsstark·zuverlässig·kundenfreundlich

Donnersbergring 22 • 64295 Darmstadt

Tel. (0 61 51) 3 08 25-0 VORHANG AUF 34


Die Lilien der Kranichsteiner Straße und gibt es Nachteile? BK: Aus unserer Sicht überwiegen die Vorteile deutlich. Der Umbau in dieser Form, wie er an der Kranichsteiner Straße entstanden ist, wäre aufgrund der räumlich extrem beengten Möglichkeiten am und um das Stadion herum nicht möglich gewesen. Die infrastrukturellen Erweiterungen des NLZs waren aber essentiell wichtig und grundlegend, um wettbewerbsfähig sein zu können. Es ist für uns ein riesiger Schritt nach vorne, gerade was die Struktur mit Büros, Lern, Physiound Krafträumen betrifft, die wir am neuen Standort nun vorfinden. Es ist natürlich immer schön, wenn sich das NLZ in räumlicher Nähe zu den Profis befindet, aber der intensive Austausch findet nach unserem Umzug natürlich auch weiterhin statt. SE: Vielen Dank für das Interview, Herr Kopper, und weiterhin viel Erfolg für die Nachwuchsmannschaften!

Die NLZ-Mannschaften im Überblick

ab 15.11. | „90 Minuten 98“ Sondervorstellungen der neuen Lilien-Doku

Die Nachwuchsmannschaften von der U10 bis zur U19 sind in drei verschiedene Bereiche eingeteilt, wie die folgende Darstellung zeigt. Zunächst werden die Grundlagen erlernt, ehe die Jugendlichen im Aufbaubereich für den Leistungsbereich ausgebildet werden. Von dort aus ist der nächste Schritt der Profibereich, auf den alle jungen Talente hinarbeiten, um dort einmal zu spielen und erfolgreich zu sein.

Der Film „90 Minuten 98“ zeigt den SV Darmstadt 98 in seiner Vielfalt und in seiner einzigartigen Emotionalität. Teils mit Archivmaterial, das der Öffentlichkeit bisher nicht zugänglich war, sowie mit Zeitzeugen werden die Niederlagen und großen Triumphe beleuchtet. Ab dem 15.11. ist der Film exklusiv im Kinopolis Darmstadt in ausgewählten Vorstellungen zu sehen. • Infos zum Film und Ticketvorverkauf auf www.kinos-darmstadt.de

Leistungsbereich Die U19 ist in der Hessenliga Tabellendritter Die U17 ist in der Hessenliga Tabellenzweiter Die U16 ist in der U17 Verbandsliga Süd Tabellendritter

Aufbaubereich Die U15 ist in der Regionalliga Süd Tabellenachter Die U14 ist in der U15 Hessenliga Tabellenneunter Die U13 ist in der U15 Kreisliga Tabellenerster Die U12 ist in der U13 Gruppenliga Tabellenerster

Grundlagenbereich Die U11 ist in der U13-Kreisliga Tabellenzweiter Die U10 spielt in der U11 Regionalliga (der erste Spieltag ist am 5.11.) Stand: 24.10.16

Neues im Süden – der Norden folgt Selina Eckstein stellt die neue Tribüne im Jonathan-Heimes-Stadion am Böllenfalltor vor. Die Südkurve des Jonathan-Heimes-Stadions am Böllenfalltor ist kaum wieder zu erkennen. Grund dafür ist eine mobile überdachte Tribüne, die südlich des Spielfeldes einen neuen Platz gefunden hat. Seit dem Heimspiel gegen Wolfsburg (22.10.) jubeln von dort aus nicht nur die bisherigen Südkurvenbesucher, sondern auch Zuschauer aus dem Fanblock 1898 (F-Block).

ihren Lieblingsspielern sehr nahe kommen. Ein Vorsängerpodest in der Mitte, sowie Lautsprecheranlagen sollen für noch mehr Unterstützung der Mannschaft sorgen, da nun auch ein besserer Sichtkontakt zur Gegengerade und zum A-Block besteht.

Die Tribüne wurde in zwei Bereiche eingeteilt, wobei der Bereich S1 für alle Südkurven-Kartenbesitzer zugänglich ist und S2 lediglich für Tageskartenbesitzer. Außerdem ist die neue Tribüne näher an das Spielfeld gerückt, wodurch die Zuschauer

Allerdings sind die Umbaumaßnahmen damit noch nicht abgeschlossen. Während der Länderspielpause im November soll auch die Nordkurve überdacht und mit Sitzplätzen ausgestattet werden. Es bleibt also weiterhin spannend – Fortsetzung folgt!

Im November kommt die Nordtribüne

Foto: Selina Eckstein

Spielplan der Bundesliga Sa. 5.11. | 15.30 Uhr | 10. Spieltag Bayer 04 Leverkusen

SV Darmstadt 98

Sa. 19.11. | 15.30 Uhr | 11. Spieltag SV Darmstadt 98

FC Ingolstadt 04

So. 27.11. | 15.30 Uhr | 12. Spieltag FC Schalke 04

SV Darmstadt 98 35 VORHANG AUF


Die Lilien

Foto: Selina Eckstein

Eine Erinnerung in bunten Farben Graffiti für Johnny an der Böllenfalltorhalle Seit dem Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg (3:1-Sieg) können die Lilien-Fans das Werk von Graffiti-Künstler Julian Bock bestaunen. Es wurde an die Wand der Böllenfalltorhalle gegenüber des Trainingsgeländes und der Lilienschänke gesprüht, um den Weg zum Stadion zu verschönern. Das Graffiti zeigt neben bekannten Darmstädter Wahrzeichen (Fünf-Fingerturm, Stadtkirche), das Lilien-Logo, sowie das Jonathan-Heimes-Stadion am Böllenfalltor und ein Porträt des an Krebs verstorbenen Jonathan „Johnny“ Heimes. Ihm wurde dieses Kunstwerk auch gewidmet. Julian Bock, der unter dem Künstler-Namen „Deafman“ bekannt ist, wurde

vom Darmstädter Merck-Konzern engagiert, um die Wand kreativ zu verschönern.

NOTHNAGEL GmbH & Co.

Kommunikationssysteme KG Wittichstraße 2 Auf der Homepage der Stadt 64295 Darmstadt Darmstadt erläutert der Geschäfts- Ein Unternehmen derwww.nothnagel.de Firmengruppe NOTHNAGEL www.nothnagel-gruppe.de führer der Darmstädter Sportstätten GmbH & Co. KG (DSG), Klaus Drach, die Zielsetzung des Kreativ-Projekts: „Die DSG freut sich, mit 1 30.05.2016 16:04:27 dieser Maßnahme einen kleinenLilien TeilNKS 6_16.indd das beeindruckende Graffiti mietfrei zum Andenken an Jonathan Heigenutzt werden kann.“ mes beitragen zu können und damit auch seine Initiative ‚Du musst Es bleibt also noch genug Zeit sich kämpfen‘ (DMK) zu fördern. Wir hadas außergewöhnliche Kunstwerk ben mit der Firma Merck vereinbart, am Stadion einmal aus der Nähe zu dass die Seitenwand der Böllenfallbetrachten. torhalle mindestens bis zum Ende der laufenden Bundesliga-Saison für

Der Maulwurf vom Bölle Mit viel Lärm zum Erfolg Maulwürfen wird nachgesagt, dass sie nicht sehen können. Das trifft auch auf Mauli zu, der unter dem Rasen des Jonathan-Heimes-Stadions am Böllenfalltor

lebt. Doch in die Zukunft blicken kann er trotzdem gemeinsam mit VORHANG AUF-Autorin Selina Eckstein.

„Mauli“ kriegt momentan kein Auge zu. Über der

„Heller ist schneller“.

der Monat mit ei-

Heimat des Maulwurfs herrscht viel Lärm. Grund

In der Länderspielpause wird „Mauli“ erneut von

nem Auswärtsspiel

dafür ist der Tribünenumbau im Jonathan-Hei-

Lärm geplagt, denn nach der Südtribüne wird

am 27. November

mes-Stadion am Böllenfalltor. Dieser Umbau hält

nun auch die Nordtribüne aufgebaut. „Da werde

(15:30 Uhr) in der

den Maulwurf allerdings nicht davon ab, in die

ich nun auch einen Sitzplatz finden“, witzelt der

Veltins-Arena. „Die Schalker müssen mal wieder

Zukunft zu blicken und vorauszusehen, wie es mit

Maulwurf und freut sich schon auf die Einwei-

auf den Boden der Tatsachen zurückkommen“,

den Lilien im November weiter geht.

hung der neuen Sitzplatztribüne beim Heimspiel

spielt der Maulwurf auf einen Tabellenplatz

„Die Lilien kehren zu ihrer Auswärtsstärke der

gegen den FC Ingolstadt am 19. November (15:30

hinter den Lilien und somit in der unteren Tabel-

letzten Saison zurück“, ist sich „Mauli“ bei den

Uhr). Die Stimmung der heimischen Fans reißt

lenregion an. Erneut machen die Lilien-Anhänger

Auswärtsaufgaben in Leverkusen und auf Schalke

die Spieler genauso mit, wie in Leverkusen. „Und

ordentlich Lärm und sorgen als 12. Mann für den

sicher. Zum Auftakt geht es am 5. November

da nur ein paar vereinzelte Gäste-Fans da sind,

nächsten Auswärtserfolg. Denn die Spieler des FC

(15:30 Uhr) in die BayArena. Die Darmstädter

steht dem Heimsieg nichts mehr im Wege“, ist

Schalke 04 werden davon so sehr verunsichert,

Fans verwandeln das Stadion in ein Tollhaus. Das

sich Darmstadts Maulwurf sicher und sieht, wie

dass Max Meyer glatt ein Eigentor unterläuft, was

wirkt wie ein Wundermittel für die Spieler und

auch in der vergangenen Saison, einen 2:0-Erfolg

zum 1:0-Sieg für die Gäste reicht. Selbst nach dem

trägt die Mannschaft zum Sieg. „Vielleicht hat

voraus. „Doppeltorschütze Colak verhilft zu drei

Spiel kann sich der Youngstar immer noch nicht

Merck etwas damit zu tun“, sagt der Maulwurf

Punkten“, verrät „Mauli“. Nach dem Spiel werden

erklären, wie das geschehen konnte.

augenzwinkernd Richtung Bayer. 1:0 gewinnen

dem SV 98 mehrere Fahrzeuge des Hauptsponsors

Die Lilien bleiben damit weiterhin auf Europakurs

die Lilien nach einem Tor von Marcel Heller, der

von Ingolstadt im Tausch gegen Colak angeboten,

und „Mauli“ hat nun endlich wieder Ruhe über

zu seiner alten Schnelligkeit zurückfindet. Auch

doch die Vereinsführung lehnt dankend ab.

seinem Zuhause, weil die Umbaumaßnahmen nun

dem Publikum fällt das auf und sie skandieren

Nach dem einzigen Heimspiel im November endet

zu Ende sind.

VORHANG AUF 36


Die Lilien

Erfolgreiche Wölfe-Jagd am Bölle

GUT GEMACHT: Lilien-Kapitän Aytac Sulu herzt Änis Ben-Hatira nach seinem grandiosen Frei­stoß-Treffer zur 1:0-Führung gegen den VfL Wolfsburg. Es war der erste Treffer für den tunesischen Nationalspieler im Trikot des SV 98.

BALLSICHER: Lilien-Keeper Michael Esser (28) hat sich mit überragenden Leistungen in die Herzen der Fans gespielt.

Fotos: Herbert Krämer

BEDIENT: Fußball-Nationalstürmer Mario Gomez gelang in Darmstadt zwar sein erster Treffer für den VfL Wolfsburg – die Punkte jedoch blieben am Böllenfalltor.

FINGERZEIG: Mittelfeld-Stratege Florian Jungwirth gibt den Lilien die Richtung vor.

SORGT FÜR DEN DURCHBLICK: Norbert Meier, Cheftrainer der Lilien, im Darmstädter Regen.

KRAFTPAKET: László Kleinheisler, 22 Jahre junger ungarischer Nationalspieler, traf gegen den VfL Wolfsburg erstmals für den SV 98 zum 2:1: Lohn für einen ganz starken Auftritt.

PREMIERE: Den 3:1-Heimsieg gegen den VfL Wolfsburg feierten die Lilien-Fans auf der neuen Südtribüne. 37 VORHANG AUF


Körper und Geist

AUF Leben . Körper und Geist

Ruhe, Baden, Suppe löffeln: was bei Erkältung hilft

Husten, Schnupfen, Heiserkeit – wer jetzt nichts abbekommt, kann sich glücklich schätzen. Denn derzeit grassieren Erreger, die bei Kälte leichtes Spiel haben. Im Fall der Fälle haben sich Hausmittel bewährt. Es müssen nicht immer gleich starke Medikamente sein. Aber Vorsicht: Eine echte Grippe, auch Influenza genannt, ist eine ernste Erkrankung und sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Sie wird durch eine bestimmte Art von Viren ausgelöst und kann einen schweren Verlauf nehmen.

Daran erkennt man eine Grippe: •  Symptome treten schlagartig auf •  sehr starke Kopf- und Gliederschmerzen •  ausgeprägtes Krankheitsgefühl •  schnell ansteigendes, hohes Fieber •  die Beschwerden klingen nur sehr langsam ab

Bei harmlosen Infekten kann man den Körper mit Hausmitteln unterstützen: Immer mit der (Bett-)Ruhe: Schon bei einer leichten Erkältung sollten Sie sich Ruhe gönnen. Dazu gehört, ein paar Tage mit dem Joggen aussetzen, früh zu Bett gehen und auch mal einen Tag zu Hause bleiben. Denn bei der Arbeit könnten Sie sich weitere Bakterien einfangen – und Kollegen anstecken. Riechstoff zum Entschleimen: Brust einreiben, Duftlampe anzünden oder rein damit in die Badewanne: Wer ätherische Öle mag, kann Salben, Duftöle oder Bäder mit Menthol-, Eukalyptusoder Thymianöl einsetzen. Die ätherischen Öle lösen Sekrete aus Nase und Bronchien.

Drei Fakten über Erkältung

Hühnersuppe löffeln: Schon Großmutter wusste, dass Hühnersuppe bei Erkältung hilft – Studien beweisen, dass die Inhaltsstoffe antibakteriell wirken und Infekte der oberen Atemwege hemmen. Das liegt am Eiweißstoff Cystein, der entzündungshemmend ist und Schleimhäute abschwellen lässt. Rezepttipp Zutaten: 1 Suppenhuhn, 1 Lorbeerblatt, 4 Pfefferkörner, 1 große Zwiebel, ½ Porreestange, 2 Karotten, 1 kleine Sellerieknolle, ½ Bund Petersilie, Salz Zubereitung: Suppenhuhn säubern, mit Salz und Gewürzen ins kalte Wasser geben, aufkochen, zugedeckt ca. 1 ½ Stunden köcheln lassen. Schaum abschöpfen, 30 Minuten vor Ende der Garzeit das grob geschnittene Gemüse dazugeben und mitkochen. Gegartes Huhn aus der Brühe nehmen, Fleisch ablösen. Abschmecken, mit gehackter Petersilie bestreuen.

Drei Gesundheitstipps bei Erkältung

Gut trainiert: Bei jeder Erkältung bilden wir Antikörper gegen spezielle

Inhalieren: Zum Beispiel mit dem antiviral wirkenden und schleimlösenden

Erreger. Je älter man wird, desto mehr Viren kennt der Körper und wehrt

Thymian. 2 Esslöffel Thymianblätter auf 2L kochendes Wasser geben, fertig.

sich dagegen. Darum haben Kinder öfter Schnupfen – ihr Immunsystem „trainiert“ noch. Vorsicht, Erreger: Bereits ein bis zwei Tage vor den ersten Symptomen und besonders in den ersten zwei bis drei Tagen nach Beginn der Beschwerden ist man ansteckend. Küsse statt Hand geben: Beim Küssen ist die Gefahr einer Ansteckung eher gering, denn der pH-Wert in Mund und Magen tötet Viren ab. VORHANG AUF 38

Gurgeln: Mehrmals täglich mit warmem Salzwasser – das desinfiziert und hilft den Schleimhäuten beim Abschwellen. Auch Kamillen- oder Salbeitee eignen sich gut. Abwehr anregen: Mit Daumen und Zeigefinger mehrmals täglich an den Nasenflügeln herunterfahren hilft, die naseneigenen Abwehrmechanismen zu stimulieren.


Körper und Geist

VERTIGO OPTIK

Sehen . Fühlen . Erleben Die Tage werden kürzer, es wird früher dunkel Blend- und Lichteffekte treten häufiger auf. Augenoptikermeisterin Norgard-Ilona Dressel und ihr Team begleiten während der Service-Wochen im November ihre Kunden in die dunkle Jahreszeit. Mit dem Service-Check in diesem Zeitraum können die Kunden von Vertigo Optik ihre Brille überprüfen lassen. Der Wechsel der Brillen-Pads oder die Pflege des Brillengestells im Ultraschallbad gehören ebenso zum Angebot wie das Nachziehen der Bügelschrauben, damit die Brille optimal sitzt für sicheres Sehen.

19.11. | Alle Jahre wieder Flohmarkt im Alice-Altenheim Beim jährlichen Flohmarkt des Alice-Heimes im Erdgeschoß der Einrichtung auf dem Gelände des Alice-Hospitals wird auch dieses Jahr wieder alles von Geschirr und Haushaltsgeräten über Kleidung und Bücher bis hin zu Nippes und Ebbes verkauft.

Während die Brille gewartet wird, können die Kunden in gemütlicher Atmosphäre ihre Seheindrücke schildern und sich beraten lassen, ob die aktuelle Brille noch allen individuellen Ansprüchen genügt. Perfektes Sehen ihrer Kunden - das ist der Anspruch von Augenoptikermeisterin Norgard-Ilona Dressel ! Wir sehen uns!

Mit dem Erlös werden den Bewohnern des Hauses kleine Wünsche erfüllt, etwa im Sommer ein Eis, eine größere Auswahl an Getränken, ein abendlicher Schlummertrunk, ein Ausflug in den Biergarten oder auf eines der Darmstädter Feste.

• Heidelberger Str. 85 | Tel. 0 61 51 - 30 82 553 | www.vertigo-optik.de

• 8 - 15 Uhr | Alice-Altenheim | Darmstadt | Dieburger Str. 31 B

Da ist es gut, wenn man ein paar Regeln hat, die auch praktisch anwendbar sind. Das wäre gut für eine klare Kommunikation in Partnerschaft und Familie, mit Freunden und im Beruf. Das alles erfährt man in einem Workshop bei Judith Winkler und Clemens Tilmann in Seeheim. Vermittelt wird das Thema mit Theorie zum Verstehen, Übungen zum Erfahren und Elemente der Achtsamkeit zum Stabilisieren.

Workshop zu Kommunikation in der Partnerschaft | 10:30 – 18 Uhr

• klassische Homöopathie • Vegatest - Testung auf Verträglichkeit von Zahnmaterialien • Klangtherapie nach Hess • Psychosomatische Therapie • individuelles Detoxprogramm

Traumaheilung und wingwave-Coaching | Haydnweg 7 | Seeheim | Tel 06257-84403

H eid elb erg er L ands traße 6 8 6 4297 Da r ms t a d t- Eb e r s t a d t Telefon 0 61 51 - 9 06 77 66 kgrawunder @ freenet.de

clemens.judith@online.de – www.lebenerleben.de

www.katharinagrawunder.de

Bitte vorher anmelden | 95,-/Person Judith Winkler und Clemens Tilmann | Körperpsychotherapeutische Heilpraxis für

Heilpraxis – Körper-Psycho-Therapie Somatic Experiencing (SE) Er versteht mich nicht!

wingwave coaching

Konf likt e lö sen i n Partn ersc haf t

Sie versteht mich nicht!

Judith Winkler Clemens Tilmann Heilpraktiker Haydnweg 7 64342 Seeheim Tel.: 06257 84403

Paar th erap ie

www.lebenerleben.de

N

Die meisten Probleme in Beziehung entstehen weil wir uns nicht gesehen fühlen - nicht gesehen mit unserem guten Willen und unseren Bedürfnissen. "Wir sollten mal mit einander reden!" Aber wie ohne dass neue Missverständnisse entstehen? Wie funtioniert das mit den feinen Ebenen in der Kommunikation. Sage ich tatsächlich das was ich auch meine und was kommt beim Partner wirklich an. Denn darauf kommt es an!

A T U R H E I L P R A X I S

20.11. | Was ich sage - was ich meine – Kommunikation in der Partnerschaft

FOLGT UNS: VorhangaufDA Vorhangauf_DA www.vorhang-auf.com 39 VORHANG AUF


Körper und Geist

Allergien - Unverträglichkeiten Darmprobleme? Dies muss nicht zum Dauerproblem werden!

Naturheilpraxis Christine Sissouno

Heilpraktikerin Christine Sissouno sieht den Menschen in seiner Ganzheit und weiß, dass die Natur sehr viele Mittel bereithält, die für Abhilfe sorgen können. Dabei verordnet sie nicht einfach aufs Geratewohl die natürlichen Substanzen. In den letzten Jahren konnte sie bereits vielen Menschen zu einer besseren Gesundheit verhelfen, indem sie zunächst über ein Labor bestimmte Werte ermitteln lies, die in der Schulmedizin eher selten oder gar nicht angefordert werden. Auf diese Weise ergibt sich für den Patienten oft ein ganz neues Bild seiner Erkrankung. Ganz gezielt kann dann verordnet werden.

Der Naturheilkunde liegt die Annahme zugrunde, dass sie die Selbstheilungskräfte des Körpers anregt und der Patient dadurch mehr Lebensqualität gewinnt. Diese Prozesse unterstütze ich mit individuellen Therapieansätzen. Dabei betrachte ich den Patienten ganzheitlich unter Berücksichtigung seiner Lebenssituation. Therapiekonzepte auf biologischer Basis Tel.: 06151 - 291 669, Ludwigstr. 20, 64283 Darmstadt naturheilpraxis@sissouno.de und www.naturheilpraxis-sissouno.de

Spendenkonto: ELISABETHEN-HOSPIZ Sparkasse Darmstadt BIC: HELADEF1DAS IBAN: DE51 5085 0150 0002 0284 68

5 JAHRE ELISABETHEN-HOSPIZ

„UND DIE WELT STEHT STILL“

Der Patient wird in seinen Wünschen und Empfindungen in den gesamten Prozess miteinbezogen. Zu den Naturheilverfahren zählen die Spagyrik, die Homöopathie und Substitutionen. Auch Infusionstherapien und Akupunktur kommen zur Anwendung. Christine Sissouno vertritt die Meinung, dass für jeden Patienten die passende Therapie existiert. Neben ihrer Praxiszeiten unterrichtet sie an einer Heilpraktikerschule und führt das Kosmetikinstitut Le Visage, welches sich auf hochsensible Haut spezialisiert hat. Der Schwerpunkt liegt auf veganer, bionomer, salutogener und dermatologischer Kosmetik.

Letzte Lieder und Geschichten von Menschen im Hospiz

rgast Mit Sta ria Herbst! ph Ma Christo

Sonntag, 13. November 2016 Stadtkirche Darmstadt Beginn 18.00 Uhr, Eintritt frei

• Le Visage Sissouno Kosmetikinstitut & Schule | Ludwigstr. 20 (Fußgängerzone am Ludwigsplatz) | Darmstadt | Mo.-Fr. 10-19 Uhr, Sa. 10-17 Uhr Tel. 0 61 51 - 50 07 57 & 0 61 51 - 29 16 99 www.levisage-kosmetik.de

www.agaplesion-elisabethenstift.de www.letzte-lieder.de

Foto: Lena Obst

WELTHEUHEIT: DIE NEUE GENERATION DER ADDITIVE pH - BONDER Farbe, die sanft zu ihrem Haar ist & es nicht schädigt CLAUDIA HÖFFNER – MARIA SGURA HOCHSTRASSE 18 64283 DARMSTADT FON (06151) 44295 WWW.HAAR-TREND-DA.DE

VORHANG AUF 40

• Haare

Stier Wittmannstr. 2 64285 Darmstadt Telefon 0 61 51 - 63728 www.reformhaus-stier.de

• Make-up • Styling

HAAR TREND

Ihr Fachgeschäft am Bessunger Leuchtturm


Körper und Geist

Reformhaus Stier

Haarfarbe ohne Kompromisse

Das Fachgeschäft am Bessunger Leuchtturm!

Jetzt neu im Haar Trend

Seit rund 60 Jahren bietet Reformhaus Stier im Herzen Bessungens über 4.000 Produkte für eine gesunde Ernährung und zur Körperpflege an. Hier findet man neben vegetarischen, veganen und glutenfreien Lebensmitteln auch Gewürze, Trockenfrüchte und Getreide. Auch der bewährte Manuka-Honig ist ständig vorrätig. Naturkosmetik und Körperpflege-Produkte ergänzen das Sortiment. Die Kunden schätzen die kompetente Fachberatung und weitere, vielfältige Serviceleistungen. Reformhaus Stier freut sich auf die treuen und neuen Kunden! • Wittmannstr. 2 | Tel. 0 61 51 - 637 28 www.reformhaus-stier.de

REDKEN gilt als Experte für versiegeltes, gesund aussehendes Haar! Mit pH-Bonder beginnt eine neue Ära Premium Haarqualität und ist die perfekte Ergänzung für das REDKEN Color Mantra. Ein Colorations-System, welches auf die spezifischen Bedürfnisse der unterschiedlichen Zonen im Haar eingeht. Das Haar ist fühlbar geschmeidiger, sichtbar glänzender und von Grund auf gestärkt! Der neue pH-Bonder lässt sich problemlos in die Colorations-Routine integrieren, ohne diese zu verändern. Der einzigartige Doppel-Sauer-Komplex balanciert den pH-Wert des Haares in jedem Schritt optimal aus. Alpha-Hydroxy-Säure schützt die starken Haarbrücken vor oxidativem Stress und Haarbruch. Maleinsäure hingegen verhält sich wie ein Magnet und zieht in der Coloration enthaltene Ionen an und hält diese von den schwachen Haarbrücken fern, um Haarbruch schon während der Coloration zu vermeiden. Das Haar wird nicht geschädigt!

• Darmstadt | Hochstraße 18 Tel. 0 61 51 - 4 42 95 www.haar-trend-da.de

Mo - Fr 8 - 13 Uhr & 14.30 - 18.30 Uhr | Sa 8.30 - 13 Uhr

Evangelisches und mehr

Kolumne von Wolfgang H. Weinrich

Der liebe Gott neulich in der Frankfurter Börse „Verstehe ich nicht“, wird der liebe Gott noch öfter an diesem Tag sagen. Er steht vor der Börse und kommt nicht rein. „Sind Sie angemeldet?“, wird er freundlich gefragt. Einen Tag vor seinem Besuch müsse er sich anmelden. Es gäbe lange Listen. Man könne nicht einfach so kommen. Und so steht der liebe Gott am nächsten Tag wieder vor der Tür. Leider hat er keine Ausweispapiere, so dass seine Idee, die Börse zu besuchen, beinahe schon wieder gescheitert wäre. „Ich bürge für den lieben Gott“, ruft jemand, „der will nur gucken.“ „Weiß ich noch nicht“, murmelt der liebe Gott, aber um reinzukommen, nimmt er das in Kauf. Alle anderen werden nach vorgelegter Namensliste eingelassen. Und mit Ausweis. „Da könnte ja sonst jeder kommen“, begreift der liebe Gott. Dann folgt die Ermahnung, sich ordentlich zu verhalten. Der Gang durch die Sicherheitsschleuse. Der Check im Detektor und der Einführungsvortrag über Bedeutung und Wichtigkeit des Geldwesens.

Der liebe Gott ist überrascht über so viel Ordnung, ehe er und alle anderen den großen Raum sehen dürfen, der digitale Handelssysteme mit Menschen vor großen Bildschirmen birgt. Durch Glasscheiben schauen die Besuchenden dem Geschäftemachen zu. „Wie im Zoo,“ sagt einer, „bitte nicht füttern!“ „Nur mit Zahlen und die kommen woanders her“, meint ein anderer. Kaufen, Hektik, Wertsteigerung, Spekulation, Irritation, Arroganz, Geduld, Verkaufen, Unruhe, Reichtum: Hinter den Scheiben entscheiden sich Schicksale, Zukunft und Weltgeschehen. Das hier ist nicht einfach ein Geschäft mit vielen Geschäften, die wiederum andere Geschäfte bedingen, beenden, verstärken oder erst ermöglichen. Hier wird auch über Leben und Tod entschieden. An einem Tag wie diesem, denkt der liebe Gott, wird sich jemand das Leben nehmen, weil die Kurve dort an der Wand nicht nach oben geht. Werden viele morgen keine Arbeit mehr haben, weil ein Unternehmen pleite gegangen ist. Wird ein Krieg geplant werden, damit die einen sich

das von den andern nehmen, was ihnen vor Jahren verloren ging oder genommen wurde. Wird ein Kind gezeugt, weil jemand denkt, jetzt mit seiner Familienplanung beginnen zu können. Wird ein Unternehmen gegründet, das seit gestern die Idee für ein Produkt hat. Wird ein Kampf beendet, weil höhere Einsichten dafür gesorgt haben, dass er unsinnig geworden ist. Und alles regelt der Markt. „Ist das die neue Welt, von der alle reden?“, fragt sich der liebe Gott. „Der Markt, der Gerechtigkeit und Ungerechtigkeit verteilt. Steigend produktiv, fallend nachgebend. Elektronisch gesteuert, von Menschen bewacht?“ Hin und wieder, so nimmt sich der liebe Gott vor, kommt er zu Besuch. Und schaut sich mal um. Vielleicht auch öfter. Als er das Haus mit den vielen Zahlen und Daten und Kurven verlässt, reagieren die Märkte unaufgeregt. Anderer Meinung oder eine ähnliche? Schreiben Sie unter info@wolfgangweinrich.de | www.wolfgangweinrich.de

41 VORHANG AUF


Körper und Geist Die Johanniter informieren Heiß geliebt – seit 40 Jahren Der Mensch lebt nicht von Brot allein, es darf auch gern einmal etwas Besonderes sein, denn gutes Essen hält ja bekanntlich Körper und Seele zusammen.

Vitalität und Wohlbefinden durch ausgewogene Ernährung Im höheren Alter, bei Krankheit oder Behinderung ist eine gesunde, ausgewogene Ernährung besonders wichtig. Ebenso groß ist der Wunsch, zu Hause in vertrauter Umgebung zu essen, auch wenn zum Einkaufen oder Kochen die Kraft fehlt. All denen, die sich das Leben erleichtern möchten, bietet der Johanniter-Menüservice eine Alternative: einfach à la Carte auswählen und ohne Umstände gutes Essen genießen.

Wie funktioniert der Johanniter-Menüservice? Bestellen Sie heute und bekommen morgen schon Ihr Wunschmenü geliefert. Sie entscheiden, an welchen Tagen wir Ihr Menü ins Haus bringen und das ganz ohne Vertragsbindung. Die Entscheidung, ob langfristig, oder für ein paar Tage bestellt wird, trifft der Kunde. Das Seniorenheim „Haus Elisabeth“ in Groß-Zimmern, welches für eine ausgewogene und frische Ernährung sorgt, kocht auch für den Johanniter-Menüservice.

Die Johanniter bringen das ganze Jahr das Mittagessen ins Haus. Und wenn hier das ganze Jahr steht, dann sind 365 Tage gemeint, also auch am Wochenende und an Feiertagen. Neben der Lieferung des Essens bleibt selbstverständlich auch die Zeit für ein persönliches Gespräch. Außerdem sind die Johanniter-Mitarbeiterinnen behilflich beim Öffnen der Abdeckungen auf dem Porzellangeschirr, reichen bei Bedarf gerne das Essen an und helfen bei der Geschirrrücknahme.

Wie wird das Essen angeliefert? Die warmen Menüs mit Tagessuppe, Hauptgericht, Salat oder Beilagen und Dessert werden an Menü-Service-Kunden in Dieburg, Münster, Altheim, Eppertshausen, Groß-Zimmern, Klein-Zimmern, Habitzheim, Semd und Gundernhausen ausgeliefert. Entscheiden Sie sich für unsere tiefkühlfrischen Menüs, so haben wir eine bedienerfreundliche Zubereitungsmöglickkeit für Sie entwickelt.

Ein Menüplan nach Ihren Wünschen Sie können je nach Region wählen zwischen: Vollkostgerichten, vegetarischen und/oder cholesterinarmen Menüs, pürierten Menüs oder auch besonderen Kostformen, z. B. Dialysekost. Entscheiden Sie selbst, worauf Sie Appetit haben oder was Ihnen gut tut.

Was vor 40 Jahren begann, wurde und wird ständig weiter entwickelt und angepasst. Es ist den Johannitern dabei ein Anliegen, die Häuslichkeit weiter fördern zu können und den Dienst am Menschen zu leben.

• Über einen Anruf freut sich in der Region Dieburg und Umgebung | Andreas Werner-Rasenberger | Tel. 0 60 71 - 20 96 18 | www.juh-da-di.de

20.11. | Tag der offenen Tür - im Yoga Zentrum DA PROGRAMM YOGA ZENTRUM DARMSTADT PROGRAMM | Sonntag, 20.11.2015 9:00 – 17:00 Uhr 09:00 – 09:30

Begrüßung und Empfang

09:00 – 17:00 Info- und Beratungsgespräche zum Kursangebot mit E. Baender-Michalska und Team 11:00 – 11:30

Yoga für Senioren und Anfänger

12:00 – 12:30

Yoga für mental – emotionale Balance (auch bei Burnout,

Angst, Panik, Depression und psychosomatischen Problemen)

15:00 – 15:30

Yoga gegen Stress und Rückenschmerzen

16:00 – 16:30

Pilates Basic

Spezialangebot zum Tag der offenen Tür vergünstigte Mitgliedschaftsbeiträge für Neumitglieder

„Prävention durch Yoga, Pilates und Entspannung - Vorbeugung wird immer wichtiger“ Am Sonntag, den 20.11.2016 lädt das Yoga Zentrum Darmstadt von 9 – 17 Uhr ein zum Tag der offenen Tür in die Heinrichstraße 117 zu persönlichen Beratungsgesprächen und Kursvorführungen zum Thema: Yoga, Pilates, Rückenbalance sowie Meditation-, Atem- und Entspannungsverfahren.

zum

Tag der o-ffenen Tür Sonntag, 20. Nov. 2016

10er-Karte (4 Monate gültig): 10 Stunden zahlen plus 2 Stunden gratis 10er-Karte Spezial-Angebot für junge Menschen (Schüler, Azubis, Studenten)

Yoga | Pilates | Stressbewältigung

• Heinrichstr. 117 | Darmstadt Tel. 0 61 51 - 29 39 83 www.yoga-gymnastik.de

9.00 - 17.00 Uhr „Prävention durch Yoga, Pilates und Entspannung Vorbeugung wird immer wichtiger“

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen! Programm unter www.yoga-gymnastik.de

Bewegungstherapie & Entspannungsverfahren E. Baender-Michalska | Heilpraktikerin Psychotherapie Autorin des Buches „Yoga & Embodiment – Stress und Schmerz bewältigen“

Heinrichstraße 117 | 64283 Darmstadt Tel. 06151 - 29 39 83 | www.yoga-gymnastik.de VORHANG AUF 42


Kunst

ab 25.11. | „Unsere Weihnachtsgeschichte“ Ausstellung im Atelierhaus Darmstadt Die Künstler des Atelierhauses in Darmstadt veranstalten zum Jahresende eine Ausstellung, die sie „Unsere Weihnachtsgeschichte“ nennen. Dazu wurden dieses Jahr wieder Gastkünstler eingeladen, so bietet sich dem Publikum eine große Auswahl an Technik, Stil und Motiv. In diesem Jahr herrscht kein Motto, sondern die absolute künstlerische Freiheit.

AUF gehängt . Kunst

Insgesamt stellen 25 Künstler aus: Renate Bayer, Katrin Beger-Merla, Lisa Berger, Wolfgang Blauert, Reiner Emrich, Vera Fles-Schönegge, Erika Heine, Jürgen Henkel, Paul Hirsch, Jaró, Renate Kletzka, Sehriban Köksal Kurt, Martin Konietschke, Barbara Lemelsen, Eberhard Malwitz, Bernhard & Meyer, Margot Middelhauve, Ulla Nichols, Hannes Pohle, Brigitte Satori Constantinescu, Michaela Schrabeck, Georg Schrabeck, Cornelius Staudt, Axel Thieme, Ursula Wollgarten. • Atelierhaus | Riedeselstr. 15 | Darmstadt Zur Eröffnung (Fr., 25.11., 19 Uhr) spielt Gunilda Wörner auf dem Violoncello. Die Ausstellung ist bis 11.12. Freitag bis Sonntag von 16 bis 19 Uhr geöffnet.

bis 4.12. | Dem Menschen zur Freude, dem Fürsten zum Ruhm Sammellust am Hof der Darmstädter Landgrafen

bis 15.1.2017 | Unterwegs Ausstellung der Künstlerin Karin Klomann Flucht und Armut, Kampf ums Überleben, Hoffnung auf Frieden - das sind die Themen, die die Künstlerin Karin Klomann zurzeit sehr beschäftigen. Sie malt figürlich, abstrahiert, in Aquarell - Acryl- und Mischtechnik. Der Mensch steht bei ihr im Mittelpunkt. Ihre Bilder sind themenbezogen, gesellschaftskritisch und politisch. Vor dem Hintergrund ihrer langjährigen Tätigkeit als Leiterin einer Sprachfördergruppe für Migrantinnen entstanden viele Bilder. Internationalität, das Interesse an den Kulturen fremder Länder, die Kontakte zu den Frauen ihrer Gruppe, lieferten ihr die Ideen. • Café Margret | Emilstraße 1 | Darmstadt

bis 18.12. | Glotzen Produktgestaltung Fernseher Vom Verschwinden der dritten Dimension Keine andere Erfindung hat unsere Gesellschaft verändert wie die Erfindung des Fernsehens. Mit ihr begann das moderne Kommunikationszeitalter. Gezeigt wird, wie in Deutschland Firmen wie Braun mit ihren Entwerfern Dieter Rams, Hans Gugelot und Herbert Hirche, Wega mit dem Frog-Gründer Hartmut Esslinger und Loewe mit dem eigenen Design-Team und Andreas Haug (Phoenixdesign) Maßstäbe im Design setzten. Das Design von Fernsehern wurde auch von Moden und Zeitströmungen beeinflusst. Zu sehen sind Geräte im Military-Look der 70er Jahre, Fernseher in Form von Astronautenhelmen und Kugelfernseher sind von der Weltraumfahrt und Science-Fiction inspiriert, und der Retrostil zitiert immer wieder die Formensprache vergangener Jahrzehnte. • Institut für Neue Technische Form e.V. | Friedensplatz 10 | Darmstadt Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 11 bis 18 Uhr | Sonntag 11 bis 13 Uhr

Über Generationen wurde im Haus Hessen-Darmstadt Originelles und Kostbares gesammelt. Ob wertvoll gebundene Bücher, kunstvoll verzierte Waffen, seltenes Porzellan – die von den Darmstädter Landgrafen und ihren Gemahlinnen zusammengetragenen kleinen und großen Schätzen zeugen von den persönlichen Interessen der einzelnen Familienmitglieder und dem Geschmack der jeweiligen Epochen. Die Sonderausstellung „Dem Menschen zur Freude, dem Fürsten zum Ruhm“ zeigt eine Auswahl der wertvollsten und kuriosesten Objekte aus landgräflichem Besitz.

Rahmenprogramm Führungen So., 6.,13., 20., 27.11., jeweils15 Uhr.

Kuratorenführung mit Alexa Christ Do., 17.11., 18.30 Uhr

Vorträge Do., 10.11., 19 Uhr Maskeraden, Ballette und Singspiele, Theaterabende, Turniere und prunkvolle Jagden – die höfischen Divertissements lassen in Barock und Rokoko keine Wünsche offen. Ablauf und Funktion dieser und anderer Lustbarkeiten stehen im Mittelpunkt des Vortrages der Musikwissenschaftlerin Dr. Carola Finkel. Do., 24.11., 19 Uhr Vor allem im 18. Jahrhundert war an den europäischen Fürstenhöfen in Mode, Menschen unterschiedlicher Herkunft und auffallenden Aussehens in den Kreis der Bediens-

• Schlossmuseum | Residenzschloss |

teten aufzunehmen. Die Schicksale

Darmstadt | Tel.: 06151-24035 | geöff-

dieser gesammelten Menschen ste-

net dienstags bis sonntags von 10 bis

hen im Mittelpunkt des Vortrages

17 Uhr und donnerstags bis 18.30 Uhr.

der Kunsthistorikerin Annika Nasz.

Eintritt 8 Euro, ermäßigt 6 Euro 43 VORHANG AUF


gut & gemütlich essen

AU F getischt . gut & gemütlich essen Sie möchten lecker essen gehen oder ein Fest feiern? Wir laden Sie ein auf eine kleine kulinarische Reise durch die Region. Die Auswahl an gemütlichen Restaurants ist sehr umfangreich. Genießen Sie die facettenreiche Vielfalt an köstlichen Gerichten der nationalen und internationalen Spezialitäten, die Ihren Gaumen erfreuen werden.

Guten Appetit!

Schnecken Schröder

Papa‘s Burger

Karagöz

Nur 400 Meter von der Fossilienfundstätte Grube Messel entfernt, mitten in der Natur gelegen, bietet das Familien-Restaurant regionale Speisen, Wild-Spezialitäten und saisonale Highlights. Ab dem 30.10. stehen traditionell die Gänse im Mittelpunkt – ob Brust, Keule oder eine ganze Gans (nur auf Vorbestellung) für vier Personen – immer frisch zubereitet von der oft gelobten Küchen-Crew. Eine rechtzeitige Reservierung ist empfehlenswert. Für die Weihnachtsfeier für bis zu hundert Personen bietet das Restaurant den richtigen, festlichen Rahmen. Für die Feiertage, Weihnachten und Neujahr reserviert man am besten frühzeitig. Am 24. 12. gibt es wieder Gans & Co to go auf Vorbestellung

Hausgemachte Burger aus frischen und regionalen Produkten, dass verspricht das Team um Pujan Ghanbari in seinem Restaurant Papa‘s Burger. Hier wird nichts dem Zufall überlassen: Durch einen gezielten Einkauf – keine Fertigprodukte, Fleisch aus der Region, täglich wird frisch geliefert – ist absolute Qualität und Frische stets gewährleistet. Und lecker sind die Burger hier sowieso. Unbedingt probieren sollte man die scharfe Variante, den Red Burger! Selbstverständlich gibt es hier auch eine vegetarische und sogar eine vegane Version. Geöffnet ist Mo. bis Fr. von 11.30.-15 Uhr und von 17.30 bis 23 Uhr, am Samstag von 17.30 bis 23 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 11.30 bis 23 Uhr.

Wenn die Tage kürzer werden, es Draußen regnerisch kalt und ungemütlich ist, steigt die Sehnsucht nach Wärme und Behaglichkeit. Die Erinnerungen an laue Sommerabende im Süden kehren zurück. Auf einzigartige Weise ist es dem „Karagöz“ gelungen, die entspannte Atmosphäre des Südens in unsere Breiten zu holen. Seit 1987, nunmehr in zweiter Generation, verwöhnt die Familie Caliskan die zahlreichen Gäste mit einer reichhaltigen türkischen Küche in angenehmer Einrichtung die sowohl Darmstädter Jugendstilzitate als auch Osmanische Stilelemente aufweist. Das „Karagöz“ hat sich als echter Insider-Tipp und Feinschmeckertreff einen Namen auch unter bekannten Persönlichkeiten aus Politik, Funk und Fernsehen gemacht.

• Grube Messel | Dieburger Str. 276 Tel. 0 61 59 - 709 05 www.schnecken-schroeder.de

• Heidelberger Straße 96 a | Darmstadt Tel 06151-6602420 www.papasburger.de

• Sandstr. 32 | Darmstadt Tel. 0 61 51 - 210 68 www.restaurantkaragoez.de

VORHANG AUF 44


gut & gemütlich essen

L‘Olivo

Shiraz

Da Pietro

Diego Di Maria, der engagierte Gastronom des L´Olivo, empfiehl jetzt bereits für Weihnachtsfeiern und Familienfeste den Nebenraum seines Restaurants zu reservieren. Das Lokal mit dem hervorragenden Ruf für kreative aber auch bodenständige Küche ist barrierefrei gestaltet und jeden unproblematisch zu besuchen.

Im Restaurant Shiraz taucht der Gast in eine Welt der Geschmacksvielfalt ein, in der er nicht nur die orientalischen Spezialitäten genießen, sondern auch das Ambiente der persischen Kulturvielfalt bewundern kann. Am Fuße des Fünffingerturms lässt sich in einem atemberaubenden und exklusiven Ambiente das Mittagsbüffet für schon 9,90 Euro genießen. Auch als Catering-Service, ob für Privat- oder Firmenfeiern, hat sich das Shiraz einen Namen gemacht. Der hauseigene Lieferservice rundet das kulinarische Angebote ab. Stets steht die Qualität der Produkte und der Speisen im Vordergrund. Gerne können hier auch Feiern aller Art veranstaltet werden, hierfür gibt es eigens einen separaten Raum für bis zu 30 Personen.

In der Bahnstraße 63 in Erzhausen serviert Pietro Rossi zusammen mit seinem kompetenten Team knusprige Pizzen, frische Pasta und knackige Salate. Beachten sollte man unbedingt die aktuellen Tagesempfehlungen auf den Tafeln. Auf diesen stehen all die saisonalen Leckereien, sowie die frischen Pasta- und Fischgerichte. Alles wird frisch zubereitet, verarbeitet werden ausschließlich Qualitätsprodukte. Selbst das Brot wird hier noch selbst hergestellt. Dazu ein frisch gezapftes Pfungstädter oder ein Glas vollmundigen Rotwein aus Italien – schon ist der Abend perfekt. Für Feiern aller Art bis zu 50 Personen – ob à la carte oder festliches Menü – ist man hier bestens aufgestellt. Ein Nebenraum für bis zu 25 Personen steht ebenfalls zur Verfügung.

Im gemütlichem Ambiente gibts werktags drei verschiedene Mittags-Menus zum Preis von jeweils 7 Euro. Eines davon ist immer vegetarisch. Zur Suppe oder zum Salat kommt die Hauptspeise und der Kaffee nach Wahl. Das L‘Olivo ist ein Lokal für die ganze Familie.

• Kohlweg 9 | Messel Tel. 0 61 59 - 482

• Dieburger Str. 73 | Darmstadt Tel. 0 61 51 - 601 16 40 www.shiraz-restaurant.de

• Bahnstraße 63 | Erzhausen Tel. 0 61 50 - 86 50 180

Café Tierbrunnen

Zum Talblick

Grohe

Das Cafe Tierbrunnen am Alten Friedhof in Darmstadt bietet neben hessischen Tapas, Kaffee und Kuchen auch werktäglich wechselnde Mittagsgerichte, sowie herzhafte Suppen und saisonale Ess-Aktionen. Alles wird hier frisch zubereitet. Für Feiern und Gesellschaften – natürlich auch außerhalb der Öffnungszeiten – steht das Team um Achim Brieger gerne mit Rat und Tat zur Seite. Kulinarisch hat das Team um Achim Brieger im Herbst so einiges zu bieten: Von Schnitzelabenden (4.11. ), über die Weinprobe „Wild und Wein“ mit einem 4-Gang-Menü am 26.11. bis hin zu Neptuns Dinner – das große Fischbuffet am 5.11.. Ab dem 11. 11. stehen wieder die Gänse auf dem Speiseplan. Für alle Termine sollte man sich rechtzeitig anmelden.

Das gern besuchte Ausflugs- und Wanderziel mit herrlicher Aussicht lädt auch im Herbst und Winter mit einer reichhaltigen Speisekarte, die eine große Auswahl an regionalen Spezialitäten sowie der internationalen Küche bereithält, zum Verweilen ein. Ab 1.11. gibt es leckere Gänsegerichte. Ganze Gänse werden gerne auf Bestellung zubereitet. Von Mi  -  So serviert das freundliche Team von 11-22 Uhr, bei durchgehend warmer Küche auch den beliebten Hand- und Kochkäs‘. Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen. Für Feierlichkeiten aller Art werden Räume für bis zu 120 Gäste geboten.

„Bleibt alles anders“ – Neue Wirtsleut, frische Küche und Darmstadts Kultgaststätte im aufgefrischten ehrwürdigen Gewand. Hausgebrautes und fassfrisches Bier, hessische Küche im Ausschank mit Stammessen und täglich wechselnden Tagesempfehlungen, Alpenlandküche in der alten Scheune und jede Menge Platz im Großen Saal über den Dächern von Darmstadt. „Den Grohe“ muss man erlebt haben.

• Mathildenstr. 58 | Darmstadt Tel. 0 61 51 - 159 15 66 www.cafe-tierbrunnen.de

• Ohlystr. 3 | Seeheim-Steigerts Tel. 0 62 57 - 819 81 www.zum-talblick.de

• Nieder-Ramstädter-Str. 3 | Darmstadt Tel. 0 61 51 -  62 73 61 2 www.grohe-bier.de

Grohe Ausschank: Mo-Sa ab 11 Uhr, Grohe Alte Scheune: Mo-Sa ab 17 Uhr

45 VORHANG AUF


gut & gemütlich essen

Shalimar

Umstädter Brauhaus

Hacienda

Das Shalimar-Team setzt seit 1998 die seit Jahrtausenden bestehende Überlieferung fort. Die Gäste sollen einen kulinarischen Einblick in die vielseitige und delikate Küche Indiens erhalten. Die Räumlichkeiten mit Kunstschätzen und den Gemälden schaffen eine exotische Atmosphäre. Vor allem hat sich das Shalimar Restaurant zum Ziel gesetzt, dem hohen kulinarischen Wert der indischen Küche gerecht zu werden. Wer also gutes indisch-pakistanisches Essen wie Tandoori Spezialitäten mit authentischem Flair des Orients sucht, ist hier genau richtig. Weihnachtsfeiern können sehr gerne dort ausgerichtet, und jetzt nach Terminvereinbarung reserviert werden. Neu ist der Catering- und Partyservice ab 20 Personen aufwärts!

Das Brauhaus bietet Platz für 60 Gäste. Hier kann man verschiedene Biersorten frisch probieren, gerade noch in der hauseigenen Brauerei, jetzt schon frisch im Glas. Auch zum Mitnehmen in den traditionellen Brauhaus Henkelflaschen oder jetzt auch in 0,5 und 1 l Pfandflaschen. Für Feierlichkeiten gibt es das Bier auch in 10, 15, 20, 30 oder 50 Liter Fässern, natürlich absolut braufrisch.

Das Hacienda bietet ein reichhaltiges Angebot an Tex-Mex-Spezialitäten, Getränken und feinen Tequillas – und das alles in gemütlicher, südländischer Atmosphäre. Beachten sollte man die Daily Specials: Montags gibt es 12 Chicken Wings zum Preis von acht, dienstags ist BBQ Ribs Tag, mittwochs kann man drei Tacos bestellen und bezahlt lediglich zwei. Donnerstag ist Burito-Tag, freitags gibt es das Chile con Carne und Tostada für nur 4,90 Euro.

• Sandbergstr. 75 | Darmstadt Tel. 0 61 51 - 66 59 60 www.shalimar-darmstadt.de

Eine kleine Brauereiführung ist möglich. Danach genießt man die regionale Küche des Brauhauses das Mo - Sa von 18 - 24 Uhr, an Sonntagen von 14.30 - 21 Uhr und an Feiertagen ab 16 Uhr geöffnet hat.

Zur Sangria-Nacht am Samstag erhält man ein Liter zum Preis von nur 9,90 Euro. Neu ist das Sonntag-Mittag-Menü für zwei Personen zum Preis von nur 29,90 Euro.

• Zimmerstr. 28 | Groß-Umstadt Tel. 0 60 78 - 33 45 www.umstaedter-brauhaus.de

• Holzhofallee 2 | Darmstadt Tel.: 0 61 51 - 31 83 96 www.hacienda-restaurants.de

Bunter Löwe

Petri

Whiskykoch

Gut essen und gut trinken kann man seit 1595 im traditionellen Restaurant Bunter Löwe mit deutsch-internationaler Küche in Zwingenberg. Hier kann man feine Weine aus Zwingenberg und der Bergstraße, und saisonale Spezialitäten genießen. Es gibt leckeres vom Kürbis, knusprige Gans aus dem Rohr mit klassischen Beilagen ab November und Sonntags Kaffee und Kuchen. In den historischen Räumlichkeiten, wie dem vornehmen großen Gastraum, dem Diefenbachsaal und dem Gewölbekeller können Familienfeiern, Geschäftsessen, und Hochzeiten mit Standesamt im Haus jederzeit individuell durchgeführt werden. Mittags ist geöffnet! Weihnachtsfeiern im festlichen Ambiente können jetzt reserviert werden! Auch an den Ruhetagen Mo. & Di. sind Veranstaltungen möglich!

Mitten im Martinsviertel gelegen ist das Petri erste Anlaufstelle, um sich eine Auszeit vom Alltag zu gönnen. Die gemütliche Atmosphäre lädt neben den leckeren Gerichten und den tollen Getränken zum Verweilen ein. Vom Kochkäs-Schnitzel über Petris scharfem Teller bis hin zu diversen Flammkuchen hier ist für jeden etwas dabei. Dazu trinkt man hier ein süffiges Kesselring-Pils, ein Himmelheber Apfelwein oder den naturtrüben Apfelsaft. Im Winter ist wieder von Montag bis Samstag ab 18 Uhr geöffnet. Bei gemütlichem Kerzenschein lässt sich hier so manch trister Winterabend verbringen. Auch zum Feiern – zum Beispiel zu Weihnachten – bietet das Petri-Team den richtigen Rahmen.

Neben den bekannten Whisky Verkostungen bietet Whiskykoch Chris Pepper auch Whisky Dinner an. Dabei werden die erschnupperten Aromen der Whiskies in Zutaten und Gewürze und letztlich in das Menü übersetzt – für private oder geschäftliche Anlässe und natürlich auch für Weihnachtsfeiern ideal geeignet. Und im Laden gibt es schon jetzt tolle Weihnachtspräsente. Vier Tage im November ( vom 15. bis 18. 11.) spielt der Whiskykoch Restaurant. Da heißt es in der Weinbergstraße „Just come in and enjoy“. Statt der sonst üblichen festen Eventtermine, kann man in Mr. Pepper’s „Ein-Wochen-Restaurant“ einfach herein spazieren und an der Tafel Platz nehmen.

• Löwenplatz 6 | Zwingenberg Tel. 0 62 51 - 9 39 67 77 www.bunterloewe-zwingenberg.de

• Arheilger Str. 50 | Darmstadt Tel. 0 61 51 - 971 04 30 www.petri-bar.de

• Weinbergstr. 2 | Darmstadt Tel. 06151 - 9 92 71 05 www.whiskykoch.de

VORHANG AUF 46


gut & gemütlich essen

Bürgermeister Pohl Haus

Braustüb‘l

Ristorante Garda

In der Gaststätte im BürgermeisterPohl-Haus in Wixhausen lässt es sich gut essen und feiern. Frische, regionale Küche, bieten Konrad „Koni“ Voß und sein Team im Bürgerhaus. Fast alle Waren die verarbeitet werden, sind im Umkreis von 100 Kilometern „groß geworden“. Jetzt im Herbst stehen Gänse und Enten, sowie Wildspezialitäten auf der Speisekarte – vom Wildschweinbraten über geschmortes Hirschhaxenfleisch bis zum Rehgulasch. Wer die komplette Bandbreite der Wildgerichte probieren möchte, sollte sich einen Platz am Großen Wildbuffet sichern. Geöffnet ist Montag, Mittwoch, Donnerstag und Samstag jeweils von 17 - 23 Uhr, sowie Freitag und Sonntag von 11.30 - 14 Uhr und von 17 - 23 Uhr

Wirtshausatmosphäre, Biervielfalt aus dem Keller der Darmstädter Privatbrauerei und eine Meisterküche zeichnen das Braustüb‘l als einzigartigen Platz aus. Frische deutsche Küche; Klassiker und junges, spritziges Neues gibt es hier zum Gerstensaft. Weißwürste, Spießbraten, Bürgermeisterstück oder Leberkäs‘ füllen den Magen und der Koch stellt die Kunst, in einem Brauhaus zu kochen, unter Beweis.

Das Team im Ristorante Garda verführt den Gast mit Köstlichkeiten der mediterranen Küche. Charme, Stil, eine große Auswahl, erstklassige Qualität und bester Service gehören hier zu den Selbstverständlichkeiten. Ob „A la Carte“ oder ein individuelles Menü, eine Feier oder eine Veranstaltung - hier fühlt man sich als Gast wie in Bella Italia. Mittwochs, am Pizzatag, gibt es alle Pizzen zum Mitnehmen für nur 6 Euro, das Mittagsmenü von Mo-Fr gibt es schon ab 6,90 Euro. Schon jetzt sollte man daran denken, für die Sylvestergala zu reservieren. Auch für Weihnachtsfeiern – ob privat oder geschäftlich – sollte man sich rechtzeitig einen Termin im Ristorante Garda sichern.

• Im Appensee 26 | Darmstadt-Wixhausen Tel. 0 61 50 - 184 96 61 www.bürgermeister-pohl-haus.de

• Goebelstraße 7 | Darmstadt Tel. 0 61 51 - 62 73 617 www.braustuebl.net

Jetzt im Herbst wird es im Braustübl wieder Gänse und Enten, sowie Wild mit dem Besten von Reh, Hirsch, Wildschwein und Hase. Schon jetzt sollte man an die Weihnachtsfeier denken und frühzeitig reservieren.

• Eschollbrücker Str. 52 | Darmstadt Tel. 0 61 51 - 13 02 00 www.ristorante-garda.de

Djadoo

Fischerhütte

Mezzo

Der Orient als authentisches Erlebnis und eine besondere Atmosphäre erlebt man im Restaurant Djadoo. Hier kann man mit allen Sinnen erleben, was der Zauber des Orients an Schönheit bereithält. Mit liebevoll zubereiteten Speisen und einem gehobenen Ambiente, wird der Gast verzaubert. Zur Mittagszeit wird ein exklusives, orientalisches Buffet für nur 9.90 Euro angeboten.

Abseits vom Stadtstress ist die Fischerhütte das ideale Ausflugsziel in der Natur – ein Spaziergang durch den Herbstwald, um frische Luft zu tanken. Das Restaurant am Fuße der Darmbachquelle bietet seinen Gästen auf der geschützten Terrasse und im Gastraum eine große Auswahl an gutbürgerlichen Gerichten, vielen Kuchen und natürlich auch an Fischgerichten.

Selbstverständlich lässt es sich im Djadoo auch bestens feiern. Ob mit der Familie, mit der Firma oder mit Freunden – hier kann man so manch schönen Abend verbringen.

Für Gesellschaften gibt es hier den richtigen Rahmen, um zu feiern oder einfach nur die Natur nebst der guten Küche zu erleben. Gerne erarbeitet das Team ein Pauschal-Angebot für Feiern und Tagungen aller Art.

Niki Ruhotina und sein Team bieten frische internationale und mediterrane Gerichte, die mit Raffinessse zubereitet und saisonal abgestimmt sind. Seit über zehn Jahren ist das Mezzo ein Garant für ein tolles gastronomisches Angebot und herrvoragenden Service. Schon mittags zum Business Lunch gibt es ab 8,20 Euro täglich wechselnd Menüs. Auch abends – á la carte – hat das Mezzo eine überzeugte Fangemeinde. Die Gerichte schmecken hervorragend und das freundliche Team versteht es, den Alltag für ein paar Stunden vergessen zu lassen. Jetzt gibt es wieder - einmal im Monat - die beliebte Mezzo-Candlelight-Dinner-Lounge mit Live-Musik von Mat Coleman.

• Viktoriaplatz 12 | Darmstadt Tel. 0 61 51 - 1 01 63 10 www.djadoo-restaurant.de

• Oppermanns Wiesenschneise | Darmstadt Tel. 0 61 51 - 486 01 www.fischerhuette-darmstadt.de

• Frankfurter Str. 67 | Darmstadt Tel. 0 61 51  -  29 59 38 www.mezzo-restaurant.de 47 VORHANG AUF


gut & gemütlich essen

Pillhuhn

Alice-Restaurant

Linie Neun

Das ist eine echte Kultkneipe. Seit dreieinhalb Jahrzehnten ist das Pillhuhn eine Institution mitten im Martinsviertel am Riegerplatz. Die Betreiber Karina und Walter und ihr Team sorgen dafür, dass der eigenständige Charme erhalten bleibt und sich jeder Gast als Freund wohl fühlt. Hier ist ein Pfungstädter Pils noch ein Pfungstädter Pils. Mit fester Krone, prickelnd frisch und echt günstig. Und ein Kneipengespräch, ist noch ein Kneipengespräch.

Das Restaurant bietet ausschließlich Speisen an, die den strengen Kriterien der internationalen „Slow-Food-Initiative“ entsprechen. Der überwiegende Teil der Zutaten stammt aus dem Odenwald. Der Käse kommt aus Hüttenthal, das Rindfleisch und der Salat aus Fränkisch-Crumbach und das Geflügel aus Georgenhausen. Gewürzt wird ausschließlich mit Biogewürzen, was vor allem die Allergiker schätzen.

Das Griesheimer Kulturcafé ist nicht nur Café, sondern auch Kneipe, Club und Konzertbühne. Hier trifft sich Jung und Alt zu gemütlichen Unterhaltungen oder auch zu langen Partynächten in entspannter Atmosphäre.

Schön, dass das Pillhuhn mit seiner urigen Atmosphäre und seinen authentischen Stammgästen unverfälscht lebt. Täglich ab 17 Uhr.

Die Preise je Gericht liegen zwischen 4,20 und 5 Euro. Geöffnet ist täglich von 7 - 18.30 Uhr. Sowohl über die Mathildenhöhe als auch über den Haupteingang des Alice-Hospitals ist das Alice-Restaurant zu erreichen.

•R  iegerplatz 7 | Darmstadt Tel. 0 61 51 - 967 58 21 www.pillhuhn-kneipe.de

• Dieburger Str. 31 | Darmstadt Tel. 0 61 51 - 402 14 00 www.alice-restaurant.de

Neben einer großen Getränkeauswahl und einer kleinen Speisekarte gibt es jeden Sonntag ein Frühstücksbuffet für 10,90 Euro. In dem Gründerzeit-Bau neben der Wagenhalle ist das Lokal auch architektonisch eine kleine Perle der südhessischen Gastronomie. Geöffnet ist Mo-Do 17-24 Uhr, Fr-Sa 17-2 Uhr und So 10-23 Uhr. • Wilhelm-Leuschner-Str. 58 | Griesheim Tel. 0 61 55 - 82 88 66 www.linieneun.de

Belleville

Piroschka

An Sibin

Das Restaurant Belleville verwöhnt seine Gäste mit feinen französischen Köstlichkeiten. Verarbeitet werden ausschließlich tagesfrische Produkte. Marianne Henry-Peret und Klaus Rohmig (übrigens auch Gastgeber im Jagdhofkeller) haben das Belleville in Bessungen innerhalb der letzten Jahre zu einem Geheimtipp für Freunde guter Küche und guter Weine geführt. Gemütliche kleine Tischgruppen in angenehmer Atmosphäre laden zum Schlemmen und Genießen ein. Geöffnet ist Di - So ab18 Uhr - sowie am Sonntag zum leckeren Sonntagsbrunch „Frühstück à la Francaise“ zusätzlich von 11-15 Uhr. Für Privatfeiern, Hochzeiten und Firmenevents stehen insgesamt 200 Plätze zur Verfügung.

Das Team um Krisztina und Sandor Csikos freut sich die Gäste mit viel gastronomischer Erfahrung in gemütlichem Ambiente mit ausgewählten Speisen und Getränken zu bewirten. Die Auswahl der Speisen und Weine orientiert sich nach regionalen Gesichtspunkten, wobei die ungarische Herkunft gerne mit eingebracht wird. Hier lohnt es, sich Zeit zu nehmen, um die kulinarischen Angebote und saisonale Gerichte in historischer Umgebung direkt am Marktplatz von Zwingenberg zu genießen.

Der große irische Pub in Darmstadt ist nicht nur der musikalische Treffpunkt für Freunde der grünen Insel.

• Forstmeisterstr. 5 | Darmstadt Tel. 0 61 51 - 66 40 91 www.bellevilleresto.de

• Obergasse 1 | Zwingenberg Tel. 0 62 51 - 57 00 70 www.piroschka-zwingenberg.com

VORHANG AUF 48

Ab 1.11. wird der Martinstag mit „Gänsebraten im Piroschka“ mit traditioneller Martinsgans gefeiert! Und ab sofort kann bereits der Weihnachtstisch reserviert werden!

Auch die Küche im An Sibin hat viel zu bieten. Ab 18 Uhr gibt es neben dem Home Made Beef Burger und Fish and Chips auch Pizza und viele weitere Speisen. Dazu ein frisch gezapftes Guinness und der Tag ist perfekt. Wie es sich für einen Irish Pub gehört, gibt es hier auch ein Irish Breakfast. Nicht nur Irland Urlauber wissen das zu schätzen. Dienstags gibt es das schon legendäre PubQuiz, mittwochs lädt das An Sibin zur Open Mic Night ein. • Landgraf-Georg-Str. 25 | Darmstadt Tel. 0 61 51 - 204 52 www.ansibin.com


Literatur

AUF gelesen . Literatur

© Joachim Gern | gernfoto@aol.com

Sachbuch-Tipps Ob man die eigene Beziehung mal wieder genauer unter die Lupe nehmen möchte, das Elterndasein hinterfragen und andere Menschen besser verstehen will oder sich gerne in die Kindheit zurückbeamen würde – diese Bücher geben Anregungen dazu.

Anke Breitmaier

Kultig Zurück nach früher: mit dem Interrail-Ticket an Ferienorte der Kindheit 40, das ist eine Hausnummer – um dem zunehmenden Alter Tribut zu zollen, begab sich der Ex-Viva-Moderator, Autor, Sänger und Blogger Nilz Bokelberg kurz vor Vollendung seines vierten Lebensjahrzehnts auf Reisen und besuchte Ferienorte seiner Kindheit.

Zeit galt man in dem Alter als „alt“), der seiner Kindheit unnostalgisch nachtrauert („Ich war ein Kind, das gerne ferngesehen hat“) und sich ganz old school mit einem Interrail-Ticket in Züge setzt, um an Urlaubsorte seiner Kindheit zu fahren.

auf seine Italienerfahrung als Siebenjähriger an der Adria oder Skiurlaube mit der ganzen Familie im österreichischen Seefeld romantisiert. Bokelberg erlaubt sich Ausschweifungen aller Art, schwadroniert in viele Richtungen und regt mit seinen Erinnerungen dazu an, den eigenen Gedächtnisspuren zu folgen.

Gleich fühlt man sich geborgen, allein das Vorwort animiert zu Kommentaren à la „Ja, genau“. Bokelberg ist einer von uns, einer, der die 40er-Marke fürchtet (vor gar nicht allzu langer

Als Reisezeit wählte er November, bei verhangenem Himmel leuchten Erinnerungen umso heller. Und wie das strahlt, wenn Bokelberg seinen ersten Zungenkuss vor Ort auf einem Hausboot in Amsterdam mit 14 Jahren erinnert, sich besinnt

Konstruktiv

Klug

Kontrovers

So passen Macht und Liebe zusammen

Durchschaue Dich selbst

Entzauberung des Elterndaseins

Sagen Sie, wo es in Ihrer Beziehung langgeht oder bestimmt Ihr Partner? Bestenfalls sind Sie gleichberechtigt und erreichen einen fairen Machtausgleich. Oft klappt das nicht, meint Paartherapeut Wolfgang Krüger, Paare verheddern sich in zerstörerischen Machtprozessen. Nach dem Motto „Einer wird gewinnen“ steigen sie in den Ring, das geht dann so: Man streitet ständig, ist dauerbeleidigt, mäkelt rum, kämpft gegen den Partner bei Kindererziehung, Haushalt, Geld, Sex. Das kann selbst der größten Liebe den Garaus machen. Es geht anders, sagt Krüger: Machtprozesse gehören zu einer lebendigen Beziehung. Wer die Liebe erhalten will, muss das eigene Machtpotenzial und das des Partners erkennen und lernen, damit souverän umzugehen. Wie das geht, erklärt Krüger.

Schön wär´s, wir könnten andere durchschauen, wüssten gleich, ob wir es mit einem Phobiker, einer Hysterikerin oder einem Narzissten zu tun haben. Das ist aber unmöglich, weil wir alle Züge mehrerer Persönlichkeiten in uns tragen und kaum durchschaubar sind. Aber wir können erkennen, was uns und andere ausmacht: In ihrem wertvollen Büchlein skizziert die Philosophieprofessorin sechs Persönlichkeitstypen. Jeder richte sich auf seine Art in der Welt ein, suche eine Behausung im Charakter. Geprägt durch Anlage und Erziehung werden wir, was wir sind – und bleiben ein Leben lang charakterlich in Bewegung. Wer die eigenen Persönlichkeitsanteile erkennt, kann sich und vielleicht auch andere Menschen besser verstehen.

Eltern werden ist eine der schrecklichsten Veränderungen im Leben. Nichts hat einen dramatischeren Einfluss auf unser Dasein, nichts rüttelt es derart durcheinander. Schlaf-, Geld-, Sex-, Kontaktmangel – die Liste der unangenehmen Nebenwirkungen ist ellenlang. Als Belohnung erfahren Mütter und Väter sinnhaftes Glück. Himmel und Hölle also ist Elternschaft, die amerikanische Journalistin spricht es aus: Großen Leidensdruck bei wenig „Spaß“ haben Eltern. Das fängt bei der Erschöpfung in den ersten Lebensmonaten an und ist mit dem Härtetest in der Pubertät längst nicht vorbei. Seniors schonungslose Analyse mit Fallbeispielen und wissenschaftlichen Erklärungen bietet außergewöhnliche Perspektiven – und verdirbt dennoch nicht die Freude am Kinderkriegen.

• Wolfgang Krüger | Liebe, Macht und Leidenschaft

• Ariadne von Schirach | Ich und Du und Müllers Kuh

• Jennifer Senior | Himmel und Hölle

Herder Verlag | 9,99 Euro

Klett-Cotta Verlag |15 Euro

• Nilz Bokelberg: Tristesse Renesse Kiwi Verlag | 9,99 Euro

Kein & Aber Verlag | 22,90 Euro 49 VORHANG AUF


Kino

Der Filminspektor

AU F gedreht . Kino

Die Angst vor dem Fremden zieht sich wie ein roter Faden durch die Filme im November – mit ganz unterschiedlichen Herangehensweisen. Sowohl politisch als auch aktuell setzt sich „Willkommen bei den Hartmanns“ mit dem Thema Flüchtlinge auseinander und bildet hier sehr facettenreich die Reaktionen der verschiedenen Charaktere auf die bzw. den Fremden ab. Von etwas weiter her kommen dann die Fremden im Film „Arrival“. Außerirdische Raumschiffe landen auf der Erde und machen: einfach nix! Niemand zeigt sich, niemand nimmt Kontakt auf, sie sind einfach nur da und was passiert: obwohl nichts geschieht, wächst die Furcht bei den Menschen, vor dem was sie nicht verstehen. Ein Problem, von dem der Magier Newt Scamander in „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ ein Liedchen singen könnte. Sie sollten jedoch keine Angst vor fremden Filmen haben, denn allesamt sind es wert, dem Trend zu strotzen und sich wagemutig dem Fremden zu stellen!

10.11. | Arrival FSK: ab 12 Jahren

Christoph Monnard

Filmstart 3.11. | Tini: Violettas Zukunft FSK: ohne Altersbeschränkung Nach der erfolgreichen aber auch anstrengenden Welt-Tournee ist Violetta (Martina Stoessel) eine der bekanntesten

Startliste November

Popstars und am Ziel ihrer Träume. Eigentlich hat sie sich erhofft, nun ein wenig kürzer treten zu

3.11.: Die Ökonomie der Liebe, Box, Dieses Sommergefühl, Eine Geschichte von Liebe und Finsternis, Die Geschwister, A Good American, Das Haus an der Friedhofsmauer, Mapplethorpe: Look at the Pictures, Morris aus Amerika, Pettersson und Findus: Das schönste Weihnachten überhaupt, Seni Seven Ölsün, Die Tänzerin, Those People, Tini: Violettas Zukunft, Transit Havanna, Willkommen bei den Hartmanns, The wounded angel, Das Gelände 10.11.: B  efore I wake, Benim Adim Feridun, Boruto: Naruto - The Movie, Café Society, Cahier Africain, Dag 2, Drei Wünsche von Handloh, Jack Reacher: Kein Weg zurück, Magnus, Manche hatten Krokodile, Die Mitte der Welt, Der

In zwölf Ländern auf der ganzen Welt, landen zeitgleich riesige Raumschiffe. Ihre Besatzung tritt jedoch nicht in Erscheinung. Obwohl bisher keine Reaktion erfolgte, befürchten immer mehr Menschen eine böse Absicht. Um eine globale Panik und Krieg zu verhindern, schickt die US-Army ein Team um die Linguistin Louise Banks (Amy Adams) und Mathematiker Ian Donnelly (Jeremy Renner) in eines der Raumschiffe, um einen Kontakt herzustellen.

24.11. | Deepwater Horizon FSK: ab 12 Jahren

können, doch eine Pause ist noch lange nicht in Sicht. Stattdessen häufen sich die Termine und weiteren Auftritte. Als Violetta schon bald nicht weiß, wo ihr der Kopf steht und ihre Beziehung mit León (Jorge Blanco) ins Wanken gerät, zieht sie die Notbremse und flüchtet unerkannt zu einer Freundin ihres Vaters nach Italien. In dem abgelegenen Dorf lernt sie nicht nur den charmanten Caio (Adrián Salzedo) besser kennen, sondern auch sich.

16.11. | Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind FSK: ab 12 Jahren

Ost-Komplex, Peter Handke - Bin im Wald.

Der exzentrische

Kann sein, dass ich mich verspäte., Soy Nero,

Zauberer Newt

Surprise, Was Männer sonst nicht zeigen, Win-

Scamander (Eddie

na - Weg der Seelen, Wir sind die Flut

Redmayne) ist seines Zeichens

17.11.: A  dam misin!, Agonie, Amerikanisches Idyll, Continuity, Egon Schiele, Genis Aile 2, Im

ausgebildeter Ma-

Namen der Tiere, Jeder stirbt für sich allein,

gizoologe und reist

Paterson, Phantastische Tierwesen und wo

ständig um die Welt, um magische und gefähr-

sie zu finden sind, Radio Heimat, Die Reise

dete Tiere und Wesen aller Art zu beschützen.

mit Vater, Voll verkatert, Wir sind Juden aus

Dazu dient ihm sein magischer Koffer, in dem er für alle Wesen die jeweiligen Lebensräume

Breslau 24.11.: A  lipato - The very brief Life of an Ember, Aloys, Arrival, Bad Santa 2, Ceviche, mein Lieblingsessen aus Peru - Cinespanol 6, Deepwater Horizon, Einer von uns, El Rey de Habana - Cinespanol 6, El soborno del cielo/ Der Hochmut des Himmels - Cinespanol 6, Florence Foster Jenkins, Haunted, Ich, Daniel Blake, Ikinci Sans, Isla Bonita - Cinespanol 6, Kater, Sparrows, Violently Happy

VORHANG AUF 50

Die Ölbohr-Plattform Deepwater Horizon wurde über dem größten Ölfeld vor der amerikanischen Küste errichtet und soll die gut 100 Millionen Barrel Öl aus den Tiefen befördern. Die Chef-Techniker der Plattform Mike Williams (Mark Wahlberg) und Jimmy Harrell (Kurt Russell) warnen zwar noch vor der Bohrung, werden aber ignoriert und es kommt zur Katastrophe. Nun gilt es, die 120 Mitarbeiter von der brennenden Plattform zu retten!

geschaffen hat. Als er 1926 nach Amerika kommt, trifft er allerdings auf wenig Zuneigung. Die No-Maj – die Nicht-Zauberer, wie sie von der Gemeinschaft der Zauberer genannt werden – sind allen Arten von Magie gegenüber abgeneigt. So auch der anfangs skeptische Jacob Kowalski (Dan Fogler), der aus Neugier Newts Koffer öffnet und ungewollt diverse magische Tierwesen auf New York los lässt…


Kino

9.11. | Männersachen: Jack Reacher 2 FSK: ab 12 Jahren

Privatermittler und Ex-Army-Kommandant Jack Reacher (Tom Cruise) zieht es zu seiner früheren Heimatbasis nach Virgnia. Dort hofft er, seine ehemalige Kollegin Major Susan Turner (Cobie Smulders) wiederzutreffen. Die wurde jedoch wegen dubiosen Mord-Anklagen ins Gefängnis verfrachtet. Als ähnliche Vorwürfe gegen Reacher auftauchen, vermutet der ein Komplott und setzt sich zur Wehr!

shop@marcotec-shop.de · Tel. 0 61 55 / 88 777 66

Phantom 4 Preisreduziert:

1399 €

Jeder kann fliegen. Tippe einfach auf den Bildschirm der Fernbedienung um abzuheben. Ein Hinderniserkennungssystem gewährleistet dem Phantom Sicherheit. Halte Deine besten Momente in 4K-Videoauflösung mit 30 Bildern/s fest oder fotografiere mit 12 MPixel.

24.11. | Bad Santa 2 FSK: ab 16 Jahren

Der zynische Trunkenbold und Kleinganove Willie Soke (Billy Bob Thornton) hat wieder zu Weihnachten einen Job als Weihnachtsmann angenommen. Natürlich mit Hintergedanken. Mit seinem kleinwüchsigen Kollegen und Weihnachts-Elf-Darsteller Marcus (Tony Cox) späht er Wohltätigkeitsdirektorin Diane (Christina Hendricks) aus, um die größte Wohltätigkeitsgala Chicagos auszurauben…

HERO5 Black ab 429

Noch nie war es so leicht und unterhaltsam, die Abenteuer des Lebens festzuhalten und zu teilen. Die Kamera lässt sich mit einfachen Sprachbefehelen steuern, auf dem Touchdisplay hast du alle Einstellungen, eine Vorschau und kannst sogar Aufnahmen schneiden.

iGlide II Schwebestativ

2.11. | Ladykino: Willkommen bei den Hartmanns FSK: ab 12 Jahren

Angelika Hartmann (Senta Berger) hat nach dem Besuch eines Flüchtlingsheims beschlossen, den dort wohnenden Diallo (Eric Kabongo) bei sich aufzunehmen. Leider hat sie ihrem Mann Richard (Heiner Lauterbach) davon nichts erzählt. Als kurz darauf noch Tochter Sophie (Palina Rojinski) und der gestresste Sohn Philipp (Florian David Fitz) wieder vor der Tür stehen, wird es bei den Hartmanns turbulent

ab 261

Das iGlide II verhindert verwackelte Aufnahmen und sorgt für sanfte, schwebende Kamerafahrten. Eine ausbalancierte Kamera wird mühelos schweben. Mit ein wenig Übung gelingen mit dem iGlide II stabile, sehr geschmeidige Aufnahmen. Für Kamras bis 1,4 kg.

Pro Light Rucksack PL-3N1-36 Preisreduziert:

199 €

24.11. | Before I wake FSK: ab 16 Jahren

Nachdem Jessie (Kate Bosworth) und Mark (Thomas Janes) ihren Sohn bei einem Unfall verloren hatten, nagt die Trauer schwer an ihnen. Etwas Mut bringt ihnen kurz darauf die Zusage, dass sie den achtjährigen Waisenjungen Cody (Jacob Tremblay) adoptieren dürfen. Der trägt jedoch ein Geheimnis mit sich. Alles, was er träumt, wird zur Realität solange er schläft – und nicht nur die lieben Dinge…

Der Pro Light ist ein absolut vielseitiger Kamerarucksack, der viel Platz für professionelle Foto- und Videoausrüstungen bietet. Der Rucksack kann zu 100 % für eine Kameraausrüstung genutzt werden. Sogar eine Drohne kann nach Umstellung der Trennwände verstaut werden. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Online bestellen und im Fachgeschäft in DA-Griesheim, Kirschberg 27, abholen.

51 VORHANG AUF


Kino

programmkinorex

DA – Heliapassage, Tel.: 0 61 51 - 29 789, www.kinos-darmstadt.de

Die Ökonomie der Liebe

Marie und Boris (Cédric Kahn) sind seit

Seit dem Tod ihres Mannes kümmert

15 Jahren verheiratet und haben zwei

sich Louise allein um ihre beiden Kinder

Kinder, die Zwillingsmädchen Jade und

Emma und Felix, bewirtschaftet auch

Margaux (Jade und Margaux Soentjens).

noch den familiären Birnen- und Laven-

Doch von ihrer Liebe ist nach all diesen

delhof in der Provence. Sie kümmert sich

Jahren nicht mehr viel übrig, im gemein-

um die Ernte und backt exzellenten Bir-

samen Heim herrschen Alltagsstress und

nenkuchen, hat aber trotzdem Probleme,

Entfremdung vor.

ihren Kredit bei der Bank zu bedienen.

Mit Bérénice Bejo u.a. • ab 3.11. | FSK ab 12 | B, F | 101 Minuten

Birnenkuchen mit Lavendel

Amos wächst im Jerusalem der 1940er

1940 - in Berlin lebt ein ganzes Land in ei-

Jahre auf, wo die aus Europa vertriebenen

nem Haus: Die Bewohner in der Jablons-

Juden darauf hoffen, einen eigenen isra-

kistraße 55 bilden einen Querschnitt der

elischen Staat zu erhalten, der die neue

Bevölkerung: Ein Blockwart wohnt dort,

und rechtmäßige Heimat werden soll.

eine versteckte Jüdin, ein Ex-Richter, ein

Davon träumen auch Amos‘ Eltern: seine

Denunziant, ein Kleinkrimineller, ein Hit-

Mutter Fania (Natalie Portman) und sein

lerjunge, eine Briefträgerin – und das Ar-

Vater Arieh (Gilad Kahana), der Amos ger-

beiterehepaar Anna und Otto Quangel.

ne Vorträge über Sprachwissenschaft hält. Eine Geschichte von Liebe und Finsternis

Florence Foster Jenkins

Mit Virginie Efira u.a. • ab 10.11. | FSK ab 0 | F | 97 Minuten

Mit Amir Tessler, Natalie Portman u.a. • ab 3.11. | FSK ab 12 | USA | 98 Minuten

Jeder stirbt für sich allein

Mit Daniel Brühl u.a. • ab 17.11. | FSK 12 | D, F, GB | 100 Minuten

1944: Eigentlich könnte sich die Mil-

1960er - USA: Es sieht ganz so aus, als

lionärin Florence Foster Jenkins ihren

habe der legendäre Highschool-Athlet

Reichtum genießen, doch sie fühlt sich

mit jüdischen Wurzeln, Seymour „Swe-

zu Höherem berufen und strebt deswe-

de“ Levov , das perfekte Leben. Verheira-

gen eine Karriere als Opernsängerin an.

tet mit der ehemaligen Schönheitsköni-

Zunächst tritt sie nur privat an der Seite

gin Dawn Dwyer (Jennifer Connelly) und

des talentierten Pianisten Cosmé Mc-

gesegnet mit der gemeinsamen Tochter

Moon (Simon Helberg) und fernab von

Merry hat Seymour erfolgreich das Ge-

Kritikern auf.

schäft seines Vaters übernommen.

Mit Meryl Streep • ab 24.11. | FSK ab 0 | GB, F | 110 Minuten

Amerikanisches Idyll

Mit Ewan McGregor u.a. • ab 17.11. | FSK ab 12 | USA | 109 Minuten

Die 1930er: Bobby (Jesse Eisenberg)

Daniel Blake hat sein ganzes Leben lang

wuchs zwar in der schroffen Bronx auf,

seine Steuern bezahlt und sich geradlinig

fühlt sich jedoch zur Glitzerwelt in Hol-

und anständig durchgeschlagen, wie es

lywood hingezogen, zu der er familiäre

ein ganz normaler Durchschnittsenglän-

Verbindungen hat. Sein Onkel Phil (Steve

der so tut. Doch dann bringt ihn seine

Carell) ist ein hochrangiger Filmagent in

Gesundheit in die Bredouille und Daniel

der Traumfabrik und geht mit Fred Ast-

ist plötzlich auf Sozialhilfe angewiesen.

aire und Gary Cooper essen.

Café Society

Die Mitte der Welt

VORHANG AUF 52

Mit Kristen Stewart u.a. • ab 10.11. | USA | 96 Minuten

Mit Dave Johns u.a. • ab 24.11. | GB, F, B | 99 Minuten Ich, Daniel Blake

Als der 17-jährige Phil aus dem Sommer-

Aloys Adorn ist ein verschrobener Privat-

camp nach Hause zurückkehrt, ahnt er

detektiv, der unbemerkt und ungehin-

nichts Böses. Doch die Stimmung zwi-

dert das Leben anderer Menschen durch

schen seiner Mutter Glass (Sabine Timo-

seine Kamera filmt und beobachtet. Doch

teo), die mal wieder einen neuen Liebha-

sein geordnetes Leben steht auf einem

ber (Sascha Alexander Geršak) hat, und

sehr brüchigen Fundament und als ihn

Phils Zwillingsschwester Dianne (Ada

die Nachricht vom Tod seines alles domi-

Philine Stappenbeck) ist auf einem neu-

nierenden Vaters erreicht, wird der sehr

en Tiefpunkt.

labile Aloys aus der Bahn geworfen.

Mit Louis Hofmann u.a. • 10.11. | FSK ab 12 | D, A | 115 Minuten

Aloys

Mit Georg Friedrich u.a. • 24.11. | CH, F | 90 Minuten


21

Di

22

Mi

23

Do

24

Fr

25

Sa

26

So

27

Mo

28

Di

29

Mi

30

Übersicht im November

Mo

Florence Foster Jenkins

20

Aloys

So

Was Männer sonst nicht zeigen

19

Ich, Daniel Blake mit KVF

Sa

mit KVF The Gidji

18

Die Mitte der Welt

Fr

Die Zeit der Frauen

17

Café Society

Do

Café Society

16

Café Society

Mi

Nirgendwo

15

Amerikanisches Idyll mit KVF Les Barbares

Di

Wllkommen bei den Hartmanns

14

Jeder stirbt für sich allein mit KVF

Mo

Eine Geschichte von Liebe und Finsternis mit KVF Pastrami

13

Paterson mit KVF Love is Blind

So

Paterson mit KVF Love is Blind

12

Die Tänzerin mit KVF Transformation by Holding Time

Sa

Egon Schiele mit KVF La jeune fille et les nuages

11

Kino Die Ökonomie der Liebe

Fr

30.11. rexFilmkreis 20:45 BlindDate - ArthouseSneak

10

28.11. rexAlleWeltKino 20:30 Juju Factory frzOmU (Filme aus dem Kongo)

Do

23.11. rexFilmkreis 20:45 The Neon Demon, OV

09

25.11. rexExtra 17:30 „Sonita“ Film und Gespräch – Eintritt frei

Mi

21.11. rexAlleWeltKino 20:30 Viva Riva

08

20.11. rexExtra 20:30 Paradise, OmU

Di

20.11. rexExtra mit exground filmfest W. 18:00 Kurzfilmprogramm Iranische Filmstudenten (AT), IrOmenglUT

07

16.11. rexFilmkreis 20:45 High Rise, OmU

Mo

15.11. Royal Opera House London Live im Pali 20:15 Offenbach: Hoffmanns Erzählungen

So

15.11. Kino für Junggebliebene 15:30 Birnenkuchen und Lavendel

06

09.11. rexFilmkreis 20:45 Europe, she loves, OmU

Sa

08.11. rexVorPremiere 20:45 Was Männer sonst nicht zeigen

05

07.11. rexAlleWeltKino 20:30 Apple Story (Filme aus dem Kongo)

Fr

06.11. rexExtra zum 80. Geb. Barbara Heller 17:30 Unterwegs in der Musik

04

06.11. Bolshoi Ballett LIVE im Pali 16:00 Schostakowitsch: Der helle Bach

Do

03.11. rexExtra mit Konzertchor Darmstadt 18:00 West Side Story

03

Sondertermine im November

programmkinorex

www.kinos-darmstadt.de

Kartenreservierung: 06151 - 29 78 9

citydome Darmstadt:

Wilheminenstraße 9, Heliapassage, 64283 Darmstadt

Im Programm markieren die Balken die Mindestspielzeit für die Filme im Hauptprogramm. Die genauen Spielzeiten und -tage können wir leider nur wöchentlich veröffentlichen. Änderungen sind nicht beabsichtigt aber manchmal nicht zu vermeiden

11/2016 .kinos-darmstadt.de www

53 VORHANG AUF


Veranstaltungskalender November

Darmstädter Weihnachtsmarkt 21. November bis 23. Dezember auf dem Marktplatz in Darmstadt

Di. 1.11. BÜHNE Darmstadt

Staatstheater Ballettsaal Farbenspiele, 0-3 J., 10+11h Staatstheater, Kleines Haus Così Fan Tutte, 19.30h Theater Mollerhaus TUD Schauspielstudio: Die Katze auf dem heißen Blechdach, 20h

LIVE Darmstadt

Centralstation Saal The Irish Folk Festival: 100 Years of Irish revolution revisited, 20h

Mainz

Frankfurter Hof Maria Mena, 20h

VORTRAG Darmstadt

Literaturhaus Waref Abu Quba/Christoph Rau: Stadt, Licht, Bewegung - Willkommen in Darmstadt, 19h

Mi. 2.11. BÜHNE Bensheim

Parktheater Deutschstunde, Schauspiel von S. Lenz, 20h

Darmstadt

Staatstheater, Kleines Haus Faust. Der Tragödie erster Teil, 19.30h West Side Theatre Fein: Thesaurustanz, 20h

Neu-Isenburg

Hugenottenhalle Alice im Wunderland, 3D Spektakel, 18h

KINDER Dreieich

Bürgerhaus Sprendlingen Pit Pinguin, ab 4 J., 16h

LITERATUR Darmstadt

Literaturhaus Lesebühne: Klaus Brunn und Birgit Schulz, 19.30h

LIVE Darmstadt

An Sibin Open Mic Night, Jam Session, 21h Bessunger Jagdhofkeller Doolin, 20.30h

MÄRKTE Langen

Neue Stadthalle Langen Markenschuhverkauf zu günstigen Preisen, 5 Euro, 10-18h

UND SONST ... Darmstadt

Staatstheater, Hauptpforte Theaterwerkstatt für Erwachsene, 19h

VORTRAG Darmstadt

Literaturhaus Deutsch-Indische Gesellschaft: Gesund und zufrieden Leben mit Ayuveda, 19h

Do. 3.11. BÜHNE Darmstadt

Staatstheater Ballettsaal Farbenspiele, 0-3 J., 10+11h Staatstheater, Großes Haus Spiegelungen, Ballett, 19.30h Staatstheater, Kammerspiele Das Abschiedsdinner, 20h West Side Theatre Fein: Thesaurustanz, 20h

Neu-Isenburg

Hugenottenhalle Holger Schüler: Hundeerziehung 1, 2 oder 3, 20h

FÜHRUNG Darmstadt

Mathildenhöhe Artists‘ Colony Museum, in english, 16h

KINDER Darmstadt

Staatstheater, Treffpunkt Foyer Kammerspiele Theaterspielplatz, 6 10 J., 15.30h

Groß-Gerau

Kulturcafé Die kleine Weltbühne: Professor Knödeldaddels Zimmerflugzeug, Theater ab 4 J., 4 Euro, 15h

KLASSIK Darmstadt

Staatstheater, Kleines Haus 2. Kammerkonzert Streichquartette, 20h

VORTRAG Darmstadt

Literaturhaus Christian Kramarz: Urheberrecht und andere Hinweise für Kulturschaffende, 19h

FOLGT UNS: Vorhangauf_DA

Fr. 4.11. BÜHNE Darmstadt

halbNeun Theater Richard Martin: Tales and Music, 20.30h

5.11.2016

© Darmstadt Marketing / Foto: Rüdiger Dunker

Veranstaltungskalender November

Wein

trifft

Kunst

Weinmesse i.d. Kunsthalle DA bernds-weinquelle.de

Mainz

Staatstheater, Bar der Kammerspiele Broken German, 20h

Frankfurter Hof Konrad Beikircher: Ich bin völlig meiner Meinung!, 20h

Staatstheater, Großes Haus Evita, 19.30h

Riedstadt

Staatstheater, Kleines Haus L-E-V: OCD Love, 19.30h Theater im Pädagog Aurora Aglio, Olio Peperoncchini: eine italienische Trash-Nacht, 20h Theater Mollerhaus TUD Schauspielstudio: Die Katze auf dem heißen Blechdach, 20h

Büchnerbühne Noch‘n Gedicht, Heinz Erhardt, 19.30h

Zwingenberg

Theater Mobile Der Lebensretter, 20h

CLUB/PARTY Darmstadt

Bessunger Knabenschule Keller Den of the Lion, Reggae, 22h

West Side Theatre Mit brennender Geduld, 19.30h

Centralstation Halle Ska Trek & Concrete Jungle, 21h

Dreieich

Huckebein Ü 30 - Party, 22h

Bürgerhaus Sprendlingen Christoph Sieber: Hoffnungslos optimistisch, 20h

Frankfurt

Festhalle Peter Maffay & Tabaluga: Es lebe die Freundschaft, 15+20h

Schlosskeller Tülps Finest: Subculture Punishment, 22h

Mühltal

Steinbruch Theater House of Wolves, DJ Paul Blackrain, 21h

Service-Wochen bei Vertigo Optik Wir sehen uns ! Norgard-Ilona Dressel – Augenoptikermeisterin Heidelberger Straße 85 · 64285 Darmstadt Tel. 0 61 51 / 308 25 53 · Fax 0 61 51 / 308 25 56 dressel@vertigo-optik.de · www.vertigo-optik.de VORHANG AUF 54

Öffnungszeiten Mo. - Fr. 09:00 – 13:00 Uhr & 14:30 – 18:30 Uhr Sa. 09:00 – 13:00 Uhr


Veranstaltungskalender November KLASSIK Darmstadt

Akademie für Tonkunst Konzert im Rahmen der Künstlerischen Reifeprüfung, 19h

Neu-Isenburg

halbNeun Theater David Leukert: Schau Liebling, der Mond nimmt auch zu, 20.30h Neue Bühne Darmstadt Die unendliche Geschichte, 20h

Hugenottenhalle Kreisjugendorchester: Alles Walzer, oder was?, 19h

Staatstheater Ballettsaal Workshop mit der Candoco Dance Company, ab 16 J., 10h

LITERATUR

Staatstheater, Großes Haus Verleihung Georg-Büchner-Preis, 16h

Darmstadt

Literaturhaus Susanne Fejer: Lese-Szenen - Wedekind auf Lesereise, 19.30h Staatstheater, Foyer Was Richtiges / Nichts Richtiges, 16h

Riedstadt-Goddelau

Martin-Niemöller-Schule Lesenacht, 1 Euro, 19h

LIVE Bensheim

Staatstheater, Kammerspiele Cie Kadidi: Samedi Détente, 20h Theater im Pädagog Saskia Huppert: herzdame. bube sticht!, 20h Theater Mollerhaus 66. Mollerkoller, 20.30h

Dreieich

Musiktheater Rex Popa Chubby - The Catfish European Tour 2016, 20.30h

Bürgerhaus Sprendlingen Sterbelieder fürs Leben, Theater extra, 20h

Darmstadt

Frankfurt

Bessunger Knabenschule Rheinmain Jazzorchestra, 20.30h Jazzinstitut Ulla Oster .git init: Die Kraft der zwei Gitarren, 20.30h Oetinger Villa Four Monekys, Danke, Fünf Farben Scheisse, 21h

UND SONST ... Darmstadt

Akademie für Tonkunst Mitmachkonzert: Die Sache mit dem Rohrblatt, 10+11h

Sa. 5.11. BÜHNE Crumstadt

Altes Rathaus Crumstadt Franz Offenbecher und Klaus Lohr: Bees denäwe, 20h

Darmstadt

Centralstation Saal RebellComedy: Lach Matt, 20h

Festhalle Peter Maffay & Tabaluga: Es lebe die Freundschaft, 15+20h

Riedstadt

Büchnerbühne Lenz macht Liebe, Ein Liederabend deutscher Art, 19.30h

CLUB/PARTY Darmstadt

Centralstation Halle Mellow Weekend: Dance to Club, 22h Huckebein Saturday‘s Finest all time greatest, 22h

Griesheim

Linie Neun Ü 30 Tanzsalon, 21.30h

Mühltal

Steinbruch Theater Rise of the demons, DJ Demon, 21h

Mathildenhöhe Mathildenhöhe - Auf dem Weg zum UNESCO Welterbe, 15h

KINDER Darmstadt

Museum Künstlerkolonie Museum Künstlerkolonie, 12h

KLASSIK Darmstadt

Karolinensaal des Hessischen Staatsarchivs Kammerkonzert: Henryka Tronek, Katarzyna Glensk, Werke von Bruzdowicz, Paderewski, Vitali, Theodorakis, Chaminade, 19h

Seeheim-Jugenheim

Schloss Heiligenberg Werkstatt-Konzert-Festival 2016: Alter Klang versus neuer Klang: Mysterium und Wirklichkeit, Vortrag und Vergleichskonzert, 18.30h

LIVE Bensheim

Musiktheater Rex The Busters - Busting, Blasting, Everlasting Tour, 20.30h

Darmstadt

Achteckiges Haus FunkyLectro XV Session mit Vibe Versa, 20.30h

Erzhausen

Bürgerhaus Voice: Hits aus der Rockund Filmgeschichte, 19h

Groß-Gerau

Kulturcafé Music Changes: Mr. Easy, Watch me Rise und Who‘s Mary, 20h

Neu-Isenburg

Treffpunkt Jubiläumskonzert Lickin‘ Boyz, 20h

Zwingenberg

Theater Mobile Popp-Art-Trio: Brasilian Train, 20h

FÜHRUNG Darmstadt

Darmstadt Shop Mit Aurora DeMeehl durch die Nacht, 22h

MESSE

Frankfurt

Langen

Neue Stadthalle Langen Hochzeiten & Events Messe, 5 Euro, 12-18h

MÄRKTE Darmstadt

SG Eiche-Halle Frauenflohmarkt, 15-18h

UND SONST ... Darmstadt

Kunsthalle Weinmesse, Wein trifft Kunst An Sibin Karaoke Night, 21h Café Glaskasten im h-da Hochhaus Kleidertauschparty, 14h darmstadtium 13. Benefiz Ball des Lions-Club: Tanzend helfen Volkssternwarte, Ludwigshöhe Sternführung: Die Sterne über Darmstadt, 20h

VORTRAG Darmstadt

Hessisches Staatsarchiv Dr. Frank Piontek: Zwischen Piano und Politik, 16h

So. 6.11. BÖRSEN Dreieich

Puppentheater Kolibri: Albin und Lila, 15h

Festhalle Peter Maffay & Tabaluga: Es lebe die Freundschaft, 13+18h

KLASSIK Darmstadt

Bessunger Jagdhofkeller Petra Bassus und Alexandre Bychkov: Spatz von Paris, Hommage an Edith Piaf, 20h

Jahrhunderthalle The Great Gatsby Ballet, 18h

Mainz

Frankfurter Hof Tobias Mann: Best of, 20h

Staatstheater, Großes Haus 2. Sinfoniekonzert, 11h

Neu-Isenburg

Seeheim-Jugenheim

Treffpunkt Ich habe meine Tante geschlachtet - Moritaten, 17h

Riedstadt-Goddelau

Kunstgalerie am Büchnerhaus Christian Wirmer: Morgen und Abend von Jon Fosse, Monolog, 18h

Schloss Heiligenberg Werkstatt-Konzert-Festival 2016: Alter Klang versus neuer Klang: Mysterium und Wirklichkeit, Vergleichskonzert, Werkstattgespräche und Abschlusskonzert, ab 11h

LITERATUR Riedstadt

FÜHRUNG Da.-Kranichstein

Jagdschloss Kranichstein Allgemeine Schlossführung, 15h

Darmstadt

Darmstadt Shop Darmstadt auf einen Blick / Darmstadt at a glance, in deutsch und/ oder englisch, 11h

Büchnerbühne Club der Dichter. Ohrfeige, Lesung, 11h

LIVE Bürgerhaus Gräfenhausen Voice: Hits aus der Rockund Filmgeschichte, 18h

Darmstadt

darmstadtium Darmstadtium - zwischen Stadtmauer und Hightech, 14h

Staatstheater, Kammerspiele Paula Rosolen: Haptic Hide - Puppets, 18h

Museum Künstlerkolonie Museum Künstlerkolonie, 13h

Bürgerhaus Sprendlingen Ü-Ei Börse, 11h

KINDER

BÜHNE

Da.-Kranichstein

Darmstadt

halbNeun Theater Stephan Bauer: Vor der Ehe wollt‘ ich ewig leben, 19.30h Staatstheater Ballettsaal Farbenspiele, 0-3 J., 10+11h Staatstheater, Großes Haus Centralstation zu Gast: Hagen Rether: Liebe, 19h Staatstheater, Kleines Haus Candoco Dance Company: Beheld & set and reset, 19.30h

bioversum Waldemars Waldgeschichten: Tiere im Winter, 4 - 5 J., 11h Besucherlabor: Mütze, Fleece und Winterfell ? Was im Winter alles so warm hält und warum, 6-10 J., 14+15.30h

Zwingenberg

Theater Mobile Chor Unisono: Jubiläumskonzert, 18h

MESSE Langen

Darmstadt

halbNeun Theater Korbtheater: Der kleine Rabe Socke, ab 3 J., 15h, 11h Theater Mollerhaus Wie man unsterblich wird - Musiktheater mit 14 Kindern, 11h

Neue Stadthalle Langen Hochzeiten & Events Messe, 5 Euro, 10-18h

UND SONST ... Darmstadt

Bessunger Knabenschule Laternenfest, 17.30h

Gaststätte· Zum Talblick Gut Speisen mit herrlichem Blick!

Ohlystraße 3 12.11.16 DIEBURG Campus Dieburg

16.12.16 FRANKFURT Fraport A. 27.-29.12.16 FRANKFURT Fraport A. 25.02.17 MANNHEIM SAP-A. 04.03.17 MANNHEIM SAP-A.

05.01.17 DARMSTADT 14.01.17 MANNHEIM SAP-A. 28.01.17 DARMSTADT darmstadtium Ernst-Ludwig-Saal 12.03.17 DIEBURG Campus

URBAN PRIOL

08.01.17 DIEBURG Campus Dieburg

ACHIM SAM

05.02.17 BENSHEIM Parktheater

TICKETS UNTER WWW.S-PROMOTION.DE

sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen TICKETHOTLINE 06073 - 722 740

64342 Seeheim/Steigerts www.zum-talblick.de

Tel.:

0 62 57 - 81 98 1

Fax: 0 62 57 - 86 94 75 Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 24 Uhr geöffnet durchgehend warme Küche – auch Kaffee und Kuchen. 55 VORHANG AUF


Veranstaltungskalender November Mainz

Centralstation Saal European Outdoor Filmtour 16/17, 20h, 16h

Frankfurter Hof Willy Astor, 20h

FÜHRUNG

Staatstheater, Foyer Tanztee, 13.15h

Darmstadt

Griesheim

Linie Neun Tangobrunch, 15h

Mo. 7.11. CLUB/PARTY Mühltal

Steinbruch Theater VintAGE, Dr. Beat, 21h

KINDER Darmstadt

Theater Mollerhaus Puppentheater Kolibri: Albin und Lila, 10h

KLASSIK Darmstadt

Staatstheater, Großes Haus 2. Sinfoniekonzert, 20h

Langen

Neue Stadthalle Langen Klassik-Herbstkonzert, 5 Euro, 19h

Staatstheater, Kammerspiele Paula Rosolen: Haptic Hide - Puppets, 20h

Neu-Isenburg

Hugenottenhalle Singer / Songwriter Nacht, 19.30h

MÄRKTE Darmstadt

Justus-Liebig-Haus Frauen Kreativ Markt

VORTRAG Roßdorf

Sonnensaal Vortrag & Gespräch mit Islamwissenschaftler Hamed Abdel-Samad, 20h

Darmstadt

An Sibin Newcomer Monday, 21.30h Centralstation Halle Die Nerven: Live in Europe, 21h

KINDER Neu-Isenburg

Hugenottenhalle Wo die wilden Kerle wohnen, ab 5 J., 16h

KLASSIK Darmstadt

Akademie für Tonkunst Konzert im Rahmen der Künstlerischen Reifeprüfung, 19h

LITERATUR Darmstadt

Di. 8.11.

Literaturhaus Katja Behrens trifft Gianni Jovanovic: Nachts, wenn Schatten aus dunklen Ecken kommen, 19h

BÜHNE

LIVE

Bensheim

Parktheater Bayo Bongo, 20h

LIVE

Staatstheater Blick hinter die Kulissen - Theaterführung für Erwachsene, 16h

Darmstadt

Bensheim

Musiktheater Rex Jethro Tull´s Martin Barre & Band, 20.30h

Darmstadt

Centralstation Saal Katja Ebstein: Na und... Wir leben noch, 20h Staatstheater, Großes Haus Centralstation zu Gast: Till Brönner: The Good Life, 20h

MÄRKTE Darmstadt

Justus-Liebig-Haus Frauen Kreativ Markt

VORTRAG Bensheim

PiPaPo Kellertheater Prof. Türcke: Lehrerdämmerung, 20h

Mi. 9.11. BÜHNE

Zum Kühlen Grund Akustik Bühne Reinheim, Folk, Blues, Jazz, Balladen, 20h

UND SONST ... Evang. Lazaruskirche Pater Anselm Grün: Impulse zur Mystik im Christentum, 20h

Do. 10.11. BÜHNE Darmstadt

Bessunger Knabenschule Theater Berliner Compagnie: Das Bild vom Feind, 19.30h Staatstheater, Kammerspiele Prinz Friedrich von Homburg, 20h

Staatstheater, Foyer Aktion Theaterfoyer: Musikalischer Nachmittag, 16h

Theater Mollerhaus TUD Schauspielstudio: Die Katze auf dem heißen Blechdach, 20h West Side Theatre The Esoc Theatre Group: The 39 Steps, in engl. Sprache, 19.30h

LIVE An Sibin Open Mic Night, Jam Session, 21h

Gans & Co to go!

BÜHNE Büttelborn

Café Extra Mein Leben als Tod, Death-Comedy, 20h

Darmstadt

Bessunger Knabenschule Trio Schal(l): Russischer Abend, 20h Centralstation Saal Vince Ebert: Zukunft is the Future, 20h

Staatstheater, Bar der Kammerspiele You shook me all night long, 20h

KINDER

Darmstadt

Nur auf Vorbestellung!

Fr. 11.11.

Neue Bühne Darmstadt Die unendliche Geschichte, 20h

Neue Stadthalle Langen Sekt And The City: Kabarett-Comedy-Revue, 20h

KLASSIK

24.12.2016

Literaturhaus Leonie Treber: Mythos Trümmerfrauen, 19h

Langen

Darmstadt

Ihr Wildspezialitäten-Restaurant

VORTRAG Darmstadt

halbNeun Theater Kabbaratz: Wie geht‘s uns denn heute? - Das Gesundheits programm, 20.30h

Staatstheater, Großes Haus Augen.Blicke/Herzog Blaubarts Burg, 19.30h

Bürgerhaus Sprendlingen Die Kartoffelsuppe, ab 6 J., 16h

Theater Mollerhaus TUD Schauspielstudio: Die Katze auf dem heißen Blechdach, 20h

Staatstheater, Foyer Soundkitchen, 19h

Darmstadt

Dreieich

Staatstheater, Kammerspiele Das Abschiedsdinner, 20h

Restaurant · Hotel

Reinheim

Bessunger Jagdhofkeller Mariannes Chansonabend, 20h

Staatstheater, Großes Haus Cabaret, Musical, 19.30h Staatstheater, Kleines Haus Loriots gesammelte Werke, 19.30h

FÜHRUNG Darmstadt

Darmstadt Shop Gefährliche Residenz: historische Kriminalfälle aus Darmstadt, 18h; „L‘heure bleue - Die blaue Stunde“ mit Aurora DeMeehl, 18.30h

Bessunger Knabenschule Keller Frischzelle: Odd Couple, 21.30h

Literaturhaus Künstler im Ersten Weltkrieg, 19h

vinocentral Punto Jazz: The Art of Jazztainment, 18-21h

Darmstadt

LIVE Centralstation Saal Tingvall Trio: Beat, 20h

Theater Mollerhaus Flirt - oder So sehr vor Liebe berste ich, dass ich daran verrecken könnte, 20h West Side Theatre The Esoc Theatre Group: The 39 Steps, in engl. Sprache, 19.30h

Eine Gans am Tisch tranchiert für bis zu 4 Personen auf Vorbestellung für 109 Euro Wir servieren auch Gänsebrust oder -Keule.

20

mr. pepper‘s Reservieren Sie Ihre Weihnachts-, Familien oder Firmenfeier!

Weihnachten und Silvester geöffnet!

„EIN-WOCHENRESTAURANT“

WHISKYKOCH EST.

07

VOM 15. BIS 18. NOVEMBER SPIELT DER WHISKYKOCH RESTAURANT. DANN IST MR. PEPPER’S VON DI BIS FR VON 18 BIS 23 UHR GEÖFFNET. COME IN AND ENJOY!

Wir verfügen über 15 Hotelzimmer und 3 Ferienwohnungen Täglich ab 17.30 Uhr • Sa, So & Feiertag ab 11.30 Uhr durchgehend Außerhalb 30 • 64409 Grube Messel • Tel.: 0 61 59 / 70 90 5 www.schnecken-schroeder.de

VORHANG AUF 56

Weinbergstraße 2 | 64285 Darmstadt | www.whiskykoch.de


Veranstaltungskalender November Jahrhunderthalle Symphonic Rock in Concert, Die bekanntesten Rockhymnen präsentiert vom Symphonic Rock Orchestra Prague & Band, 20h

Mainz

Staatstheater, Treffpunkt Foyer Kammerspiele Fiasko - Opernabend, 18.15h

Frankfurter Hof Gudrun Landgrebe, Elizaveta Fedyukova und die Mainzer Virtuosi, Lesung, 20h

Theater im Pädagog Christian Klischat: Schinderhannes, 20h

LIVE Darmstadt

Neu-Isenburg

Deutsches Äppelwoi-Theater Alko-Pop & Klingeltöne, Die Nuller-Show (2000, 2009), 20h

Riedstadt

Büchnerbühne Woyzeck, 19.30h

Zwingenberg

Theater Mobile Der Lebensretter, 20h

Theater Mollerhaus Flirt - oder So sehr vor Liebe berste ich, dass ich daran verrecken könnte, 20h

Wasserturm OBO: Towermusic, Mediterrane Gitarren-Romantik, 20.30h

Bensheim

Darmstadt

Bessunger Jagdhofkeller Alors? On Danse!!, 21h Centralstation Halle 90s Baby! Die epische Neunziger Megahit Safari, 22h Huckebein Ü 30 - Party, 22h

Mühltal

Steinbruch Theater Dorfdisco Deluxe, Sir N, 21h

KINDER Darmstadt

Centralstation Saal Vince Ebert & Eric Mayer: Schlau hoch 2, 16.30h

KLASSIK Darmstadt

Akademie für Tonkunst Gitarren-Kammermusik, 19.30h

LITERATUR Darmstadt

Literaturhaus Vergabe des Kranichsteiner Literaturpreises, 19h

MÄRKTE

Darmstadt

Riedstadt

Darmstadt

Zwingenberg

Theater Mobile Der Lebensretter, 20h

CLUB/PARTY Darmstadt

Oetinger Villa THE IASCOPE / CAMERON LINES / BORGENINE, 20h

Sa. 12.11.

Bessunger Knabenschule Indisches Diwali-Fest, 19h Centralstation Halle Mellow Weekend: Mashup Disco, 22h Huckebein Saturday‘s Finest all time greatest, 22h

BÜHNE Bensheim

PiPaPo Kellertheater Sanssouci, 20h

Schlosskeller Reggae Allstar Yard, 22h

Darmstadt

Griesheim

Centralstation Saal Horst Evers: Der Kategorische Imperativ ist keine Stellung beim Sex, 20h

Linie Neun Bang The Beat Party, 21.30h

Neue Bühne Darmstadt Die unendliche Geschichte, 20h

Staatstheater, Großes Haus Spiegelungen, Ballett, 19.30h Staatstheater, Kleines Haus Così Fan Tutte, 19.30h

Künstlerhaus Ziegelhütte Kunst, Klamotten, Klunker, 11-18h

UND SONST ... Darmstadt

An Sibin Karaoke Night, 21h

Hugenottenhalle Sinfoniekonzert, 19h

Staatstheater, Kammerspiele Bei Momo war es die Schildkröte, Theaterwerkstatt für Teens, 15h

LIVE Wasserturm OBO: Towermusic, Mediterrane Gitarren-Romantik, 20.30h

Kulturcafé Offene Bühne, 19h

Bensheim

Musiktheater Rex Mark Gillespie´s Kings of Floyd, 20.30h

So. 13.11. BÜHNE

Darmstadt

Bessunger Knabenschule Skinheads Night Out 8, 21h Oetinger Villa Thanksgiving Peace Fest, Toner Low, Capitano, Galactic Superlords,Robotnik, Masima uvm., 19h

Mainz

Mühltal

Steinbruch Theater Stilbruch, DJ Karateschnitzel, 21h

FÜHRUNG

Staatstheater, Kammerspiele Das Abschiedsdinner, 20h Staatstheater, Kleines Haus Faust. Der Tragödie erster Teil, 18h

Treffpunkt Juke Box Hero, 20h

The English Theatre Monty Python‘s Spamalot, A musical comedy by Eric Idle, John Du Prez and Neil Innes, 18h, 18h

Ober-Ramstadt

Neu-Isenburg

Stadthalle OberRamstadt 6. Ober-Ramstädter Festival regionaler Künstler, Dorothea von Albrecht und Peer Findeisen, Popp-Art-Trio, The Lonely Hearts Club Band, 20h

Hugenottenhalle Özcan Cosar: Adam & Erdal - Der Unzertrennliche, 20h

Darmstadt Shop Geschichte eingeSCHLOSSen, 15h

Gaststätte Bürgermeister - Pohl - Haus

Theater Mollerhaus Der Fee, die Fee und das Monster, 15h

KLASSIK Frankfurt

Alte Oper, Großer Saal Italienische Opernnacht: Belcanto trifft Verismo, 18h

LIVE Centralstation Saal Symphonic Jazz II, 19h

Frankfurt

Jahrhunderthalle Matthias Reim, 19h

Künstlerhaus Ziegelhütte Kunst, Klamotten, Klunker, 11-18h

Darmstadt-Eberstadt Freiwillige Feuerwehr Flohmarkt, 11-14h

UND SONST ... Darmstadt

Agaplesion Elisabethenstift, Stiftskirche 5 Jahre Elisabethen-Hospiz: Und die Welt steht still, mit Stargast Christoph Maria Herbst, 18h

Riedstadt

Büchnerbühne Ich Ebenbild der Gottheit, 18h

Darmstadt

Altes Pädagog Justus Liebig ist dem Verbrechen auf der Spur, 15h

Darmstadt

Darmstadt

Staatstheater, Großes Haus Carmen, 16h

Frankfurt

Frankfurter Hof Mine, 20h

bioversum Besucherlabor: Röhren, Poren und Lamellen ? Ein Ausflug in die faszinierende Welt der Pilze, 6-10 J., 14+15.30h

MÄRKTE

Darmstadt

Achteckiges Haus Tuxedos, 20.30h

KINDER Da.-Kranichstein

Darmstadt

Groß-Gerau

Neu-Isenburg

halbNeun Theater Faltsch Wagoni: Ladies first, Männer Förster, 19 Euro, 20.30h

Staatstheater, Bar der Kammerspiele Stuhlgeschichten, 20h

Darmstadt

Römerhalle Dieburger Klaviertriologoe mit Héléne Tysman, Alyosha Jurinic, Franziska Glemser & Florian Glemser, 18-22h

Neu-Isenburg

Büchnerbühne Dreck, 19.30h

Dreifaltigkeitskirche Uwaga und Kammerorchester TU Darmstadt: Symphony Jazz, 20h

Dieburg

West Side Theatre The Esoc Theatre Group: The 39 Steps, in engl. Sprache, 19.30h

An Sibin Julio Hierrezuelo & Friends, 21h

Reinheim

Staatstheater, Foyer Aktion Theaterfoyer: Kammerkonzert, 15.30h

Musiktheater Rex Ana Popovic & Band, 20.30h

Jazzinstitut Sebastian Gramss + William Parker: Double the double bass vol. 5, 12 Euro, 20.30h

CLUB/PARTY

KLASSIK Darmstadt

FÜHRUNG Darmstadt Kunst

Kunstausstellung der Galerie EigenArt

6.Festival Kulinarisches

OberRam

städter

regionaler Künstler

Design: S. Henseleit-Beuck

Frankfurt

Alter Friedhof, Eingang Herdweg Engel und Efeu, 11h Hess. Landesmuseum Faszination Hessisches Landesmuseum, 11.30h

Centralstation Halle Tag der freien Träger, 14h

Ristorante Hotel Garda Reserv ieren Sie re rechtzeitig für Ih Weihnachtsfeiern

· 9.11. & 30.11. Großes Wildbuffet mit dem Besten aus der heimischen Wildküche · Ab 11.11. Frische Martinsgans · Freilaufende Gänse vom Fasanenhof in Pfungstadt Freitags 11.30 - 14 Uhr: Frischer Fisch Räumlichkeiten für 10 - 500 Personen Weihnachtsfeiern – Jetzt reservieren!

Bürgermeister - Pohl - Haus Im Appensee 26 Darmstadt - Wixhausen Tel. 0 61 50 - 1 84 96 61 Mo / Mi / Do / Sa 17 - 23 Uhr Fr / So 11.30 - 14 Uhr & 17 - 23 Uhr Dienstag Ruhetag

und unsere Sylvestergala!

Im November Miesmuscheln und Wildgerichte

täglich 11-14.30 Uhr & 17-23 Uhr · Eschollbrücker Str. 52 · Darmstadt Tel.: 0 61 51 - 130 200 / 130www.hotel-garda.de 20 60 · www.hotel-garda.de 57 VORHANG AUF


Veranstaltungskalender November Mannheim

Planetarium Mannheim Pink Floyd: Dark Side Of The Moon, Rockoper in einer visuellen Umsetzung, 19.30h

KINDER Darmstadt

Theater Mollerhaus Der Fee, die Fee und das Monster, 9+11h

Neu-Isenburg

VORTRAG Riedstadt-Goddelau

Kunstgalerie am Büchnerhaus Luise Büchner und die ungarische Revolution und der Freiheitskampf 1848/49, 7 Euro, 11h

Mo. 14.11. BÜHNE

Hugenottenhalle Die Glücksfee, ab 4 J., 16h

LIVE Darmstadt

An Sibin Newcomer Monday, 21.30h

Di. 15.11. BÜHNE

Darmstadt

Centralstation Saal Susanne Fröhlich: Feuerprobe, 20h

Dreieich

Bürgerhaus Sprendlingen Madame Butterfly, Musiktheater extra, 20h

Frankfurt

The English Theatre Die Superpoeten, 19.30h

Bensheim

Parktheater DADA - Das Gift des neuen Geistes, 20h

Darmstadt

halbNeun Theater Das Erste Allgemeine Babenhäuser Pfarrerkabarett: Seichtgeheimnisse, 20:30h

CLUB/PARTY

CLUB/PARTY Darmstadt

Bessunger Knabenschule DJ Chromos Alphabet des guten Songs, 20h

Theater Mollerhaus Klotzkopf, 8 - 11 J., 9+11h

KLASSIK Darmstadt

Akademie für Tonkunst Konzert im Rahmen der Künstlerischen Reifeprüfung, 19h

FILM

Frankfurt

Darmstadt

The English Theatre Monty Python‘s Spamalot, A musical comedy, 19.30h

Staatstheater, Foyer Aktion Theaterfoyer: Cinemafoyer, 20h

BÜHNE Darmstadt

Centralstation Saal Titanic Boygroup, 20h

West Side Theatre The Esoc Theatre Group: The 39 Steps, in engl. Sprache, 19.30h

Schlosskeller laut und leise: Alfred Quest, 20.30h

Frankfurt

Frankfurt

Jahrhunderthalle Bring me the horizon, Sheffields Metalcore-Götter, 20h

Akademie für Tonkunst Mitmachkonzert: Herr Telemann besucht seinen Freund Johann, 10+11h

VORTRAG Darmstadt

Agaplesion Elisabethenstift, Stiftskirche Medizin im Dialog: Depressionen, 18h

x4

Großes Navigationssystem – Großes Panoramaschiebedach Allradantrieb - Klimaautomatik – Sitzheizung – Einparkhilfe – Benziner - 118 KW / 160 PS – Baujahr 2010

TS 1,8

ti

Darmstadt

Staatstheater, Kleines Haus Der nackte Wahnsinn, 19.30h

Festhalle Justin Bieber, 19.30h

Centralstation Saal Weltenbummler: Fanfare Ciocarlia, 20h

a

Ye

BÜHNE

Darmstadt

i4

,– 80 .4 15

Do. 17.11.

Frankfurt

The English Theatre Monty Python‘s Spamalot, A musical comedy by Eric Idle, John Du Prez and Neil Innes, 19.30h

KINDER Langen

Neue Stadthalle Langen Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel, ab 5 J., 5 Euro, 15h

KLASSIK Darmstadt

Akademie für Tonkunst Konzert im Rahmen der Künstlerischen Reifeprüfung, 19h

LITERATUR halbNeun Theater Gioconda Belli & Grupo Sal Duo: Lesung aus Roman „El intenso calor de la Luna/Mondhitze“, 19.30h

LIVE

od

Darmstadt

– Kurze Wege

Sk

An Sibin Open Mic Night, Jam Session, 21h

Frankfurt

Festhalle Justin Bieber, 19.30h

Große Auswahl

Literaturhaus Prof. Hans-Wolf Jäger: Reineke Fuchs, 19.45h

Staatstheater, Kammerspiele Preisverleihung des Hermann Kesten-Preises, 19h

Darmstadt

G

e: lic rb al Fa et M u ra

Finanzierung ab 1,99% - Sprechen Sie uns an!

Smit Automobile OHG Sensfelderweg 37-39 · 64293 Darmstadt Tel.: 0 61 51 - 89 67 61 · www.smit-automobile.de VORHANG AUF 58

VORTRAG Darmstadt

West Side Theatre The Esoc Theatre Group: The 39 Steps, in engl. Sprache, 19.30h

LIVE

Darmstadt

Steinbruch Theater VintAGE, Dr. Beat, 21h

Mi. 16.11.

KINDER Darmstadt

UND SONST ...

Mühltal

Literaturhaus Deborah Feldman: Unorthodox, 19h

Parktheater Nacht der Lieder, 20h

Darmstadt

Centralstation Halle L´aupaire: on -FlowersTour, 20.30h Oetinger Villa Snakebite / Night Laser, 21h

Dreieich

Bürgerhaus Sprendlingen Naghash Ensemble: Lieder aus dem Exil, 20h

Mannheim

SAP Arena Revolverheld, 20h

Alte Oper, Großer Saal Wise Guys, 20h The English Theatre Monty Python‘s Spamalot, A musical comedy by Eric Idle, John Du Prez and Neil Innes, 19.30h

Neu-Isenburg

Hugenottenhalle Michael Wigge: Im Tauschrausch um die Welt. Vom Apfel bis zum Traumhaus., 20h

KINDER Darmstadt

Staatstheater, Treffpunkt Foyer Kammerspiele Theaterspielplatz, 6 10 J., 15.30h

Langen

Neue Stadthalle Langen Das kleine Ich bin ich, ab 3 J., 5 Euro, 15h

LITERATUR Darmstadt

Literaturhaus Forum für Literatur und Philosophie der Deutsch-Indischen Gesellschaft: You are the World, 19h

LIVE Bensheim

Musiktheater Rex Randy Hansen & Band - The Music of Jimi Hendrix, 20.30h

Fr. 18.11. BÜHNE Bensheim

PiPaPo Kellertheater Sanssouci, 20h

Darmstadt

Neue Bühne Darmstadt Die unendliche Geschichte, 20h Staatstheater, Großes Haus Cabaret, Musical, 19.30h Staatstheater, Kammerspiele Wut, 20h Staatstheater, Kleines Haus Faust. Der Tragödie erster Teil, 19.30h Theater Mollerhaus Flirt - oder So sehr vor Liebe berste ich, dass ich daran verrecken könnte, 20h West Side Theatre The Esoc Theatre Group: The 39 Steps, in engl. Sprache, 19.30h

Frankfurt

The English Theatre Monty Python‘s Spamalot, A musical comedy by Eric Idle, John Du Prez and Neil Innes, 19.30h


Veranstaltungskalender November Griesheim

Linie Neun Zwiebelbühne präsentiert: Zartbitter, 20h

Riedstadt

Büchnerbühne Die Präsidentinnen, 19.30h

CLUB/PARTY Darmstadt

Bessunger Knabenschule Live-Salsa-Party mit Tumbao Cubano, 20.30 Huckebein Ü 30 - Party, 22h

Mühltal

Steinbruch Theater Break Stuff, DJ Paul Blackrain, 21h

LIVE Bensheim

Musiktheater Rex Bounce - Bon Jovi Tribute Band, 20.30h

Sa. 19.11. BÜHNE Darmstadt

Bessunger Knabenschule Die neue Tanzalternative, 21h

Bessunger Knabenschule Theater Curioso: Flirt, 20h

Centralstation Halle Mellow Weekend: Ibiza Clubbin´ Mixed Styles, 22h

halbNeun Theater Mathias Tretter: Selfie, 20.30h

Huckebein Saturday‘s Finest all time greatest, 22h

Neue Bühne Darmstadt Die unendliche Geschichte, 20h

Schlosskeller Bohemica, 23h

Staatstheater, Großes Haus Carmen, 19.30h

Neue Stadthalle Langen Rock am Sterzbach, Die größten Hits der Rockund Popgeschichte mit DJ Ulli Mehrhof, 5 Euro, 20h

Staatstheater, Kammerspiele Wut, 20h Staatstheater, Kleines Haus Die Wildente, 19.30h Theater Mollerhaus Wenn möglich bitte wenden - Kabarettszenen und Lieder mit Martha und Co., 20h

Langen

Mühltal

Steinbruch Theater Stilbruch, DJ Shinobi, 21h

FÜHRUNG Darmstadt

Mathildenhöhe Mathildenhöhe - Auf dem Weg zum UNESCO Welterbe, 15h

LILIEN Darmstadt

Böllenfalltorstadion 1 Liga: SV Darmstadt 98 FC Ingolstadt, 15.30h

LIVE Bensheim

PiPaPo Kellertheater Twenty Legends & Uli Faudt, 20h

Bensheim

Musiktheater Rex Stoppok mit Band - Operation 17 live, 20.30h

Darmstadt

Achteckiges Haus The Dullahans, 20.30h Centralstation Saal Club der toten Dichter: Charles Bukowski - Gedichte neu vertont, 20h

Groß-Gerau

Kulturcafé Keyboard-Gigant Martin Gerschwitz, 20h Ev. Petrusgemeinde Festkonzert: 20 Jahre Steirische Volksmusik in Langen, 17h

Parktheater The Musical Box performs Genesis - Selling England by the Pound Tour 1973, 19h

Mainz

Darmstadt

Frankfurter Hof upArt: 19. AKUT-Festival für Jazz, 19h Treffpunkt Black Devils und Gäste, 20h

Zwingenberg

Theater Mobile Peter Matz, Alles kann, nichts muss, Liedermacher, 20h

UND SONST ... Darmstadt

An Sibin Karaoke Night, 21h

Centralstation Halle Kari Bremnes & Band, 20h halbNeun Theater Samy Vomacka: Solo, 20.30h Jazzinstitut JazzTalk 117: Georg Gräwe Trio, 20.30h Oetinger Villa Ultha / Deadwood / Cannahann / Fallen Tyrant, 19.30h

Langen

Neue Stadthalle Langen A Night With The Heinz Tigers, The Slags & Stark Okay, 5 Euro, 20h

West Side Theatre The Esoc Theatre Group: The 39 Steps, in engl. Sprache, 19.30h

Theater Mollerhaus Wie man unsterblich wird - Musiktheater mit 14 Kindern, 15h

Frankfurt

Langen

The English Theatre Monty Python‘s Spamalot, A musical comedy by Eric Idle, John Du Prez and Neil Innes, 19.30h

Griesheim

Linie Neun Zwiebelbühne präsentiert: Zartbitter, 20h

Riedstadt

Büchnerbühne Die Präsidentinnen, 19.30h

CLUB/PARTY

FOLGT UNS:

Evangelisches Stadtkirchen-Gemeindehaus Langen 1, 2, 3, Clownerei - Konzert der Musikschule, 4-7 J., 15.30h

halbNeun Theater Dixon & Heidi: Zauberei und Entertainment, 19.30h Staatstheater, Kammerspiele Das Abschiedsdinner, 18h Staatstheater, Kleines Haus Peter Pan - Premiere, 15h

Frankfurt

19. + 20. Nov. 2016 darmstadtium

PiPaPo Kellertheater Pumuckl und der große Krach, 15.30h

Darmstadt

Centralstation Saal basta: Freizeichen, 19h

Neu-Isenburg

Bensheim An Sibin Noisepollution, 21h

BÜHNE Bensheim

Langen

KINDER Darmstadt

So. 20.11.

www.darmstadt-spielt.de

Theater im Pädagog With Strings, 20h

Darmstadt-Wixhausen

Bürgermeister-Pohl-Haus Quietschboys, 18 Euro, 19h

darmstadtium Darmstadt spielt, 13-22h

VORTRAG Darmstadt

Volkssternwarte, Ludwigshöhe Wie groß ist das Universum?, 20h

The English Theatre Monty Python‘s Spamalot, A musical comedy, 18h

Griesheim

Linie Neun Zwiebelbühne präsentiert: Zartbitter, 18h

Zwingenberg

Theater Mobile Ralph Dillmann: Viva il teatro, Musik/Theaterabend, 18h

KLASSIK Darmstadt

Literaturhaus Klavierabend: Pawel Wakarecy, 19h Staatstheater, Foyer Aktion Theaterfoyer: Kammerkonzert, 15.30h

Darmstadt

Bessunger Jagdhofkeller Kiran Halpin mit Manfred Leuchter und Yogi Jockusch, 20.30h

VorhangaufDA

SCHLOSSMUSEUM DARMSTADT

Führungen durch die Schlossräume

• •

Fr bis So | ab 10 Uhr im 90-Minuten-Takt Residenzschloss | Marktplatz 15 | 64283 Darmstadt | 06151-24035

Residenzschloss | Marktplatz 15 | 64283 Darmstadt | 06151-24035

59 VORHANG AUF


Veranstaltungskalender November KINDER Bensheim

PiPaPo Kellertheater Pumuckl und der große Krach, 15.30h

Da.-Kranichstein

bioversum Besucherlabor: Tusche, Tinte, Federkiel ? Wir schnitzen eine Gänsefeder und schreiben mit selbstgemachter Kohletinte, 6-10 J., 14+15.30h

Darmstadt

Centralstation Halle Rotz´n´Roll Radio: Party Piepel, 15h

Darmstadt

Staatstheater, Großes Haus 3. Sinfoniekonzert, 11h

Riedstadt

Büchnerbühne Piano Bar mit Bastian Hahn, 11h

Benefizkonzert zugunsten der Aktion „Echo hilft“, 18h Stadtkirche Reger: Requiem und der Einsiedler, 18h

LITERATUR Darmstadt

Wohnzimmer des Verlagshauses Sandbergstraße Sabine Eller stellt Astrid Lindgren vor, 11h

halbNeun Theater Dixon & Heidi: Zaubershow für Kinder, 15h

19. + 20. Nov. 2016 darmstadtium www.darmstadt-spielt.de

UND SONST ... Darmstadt

darmstadtium Darmstadt spielt, 13-19h

VORTRAG Riedstadt-Goddelau

Kunstgalerie am Büchnerhaus Koa lieber Stadt als Frankfurt ? Goethe trifft Stoltze, Benefizvortrag mit Musik, 7 Euro, 18h

Mo. 21.11. CLUB/PARTY Theater Mollerhaus Wie man unsterblich wird - Musiktheater mit 14 Kindern, 11h; Der kleine Brüllbär, Puppentheater, 15h

KLASSIK

Darmstadt

Da.-Kranichstein

Jagdschloss Kranichstein Musik im Jagdschloss: Streichtrio Lirico, Kammerkonzerte Darmstadt zu Gast, 17h

Akademie für Tonkunst Konzert im Rahmen der Künstlerischen Reifeprüfung, 19h Staatstheater, Großes Haus 3. Sinfoniekonzert, 20h

LIVE Darmstadt

An Sibin Newcomer Monday, 21.30h

Musiktheater Rex The Musical Box performs Genisis - Selling England by the Pound, 19h

Alte Oper, Großer Saal Jethro Tull by Ian Anderson, 20h Jahrhunderthalle Status Quo & very special guest Uriah Heep, 20h

MÄRKTE Darmstadt

Marktplatz Weihnachtsmarkt, Eröffnung um 18 Uhr

Steinbruch Theater VintAGE, Dr. Beat, 21h

VORTRAG Darmstadt

Alice-Hospital Wie neu geboren, mit Beleghebammen, Gynäkologen und Kinderärzten, 18h

Oetinger Villa Mortuus Umbra / Mantigore, 20h

Di. 22.11.

VERANSTALTUNGSHIGHLIGHTS 2016/2017

MANFRED HERTLEIN VERANSTALTUNGS GMBH PRÄSENTIERT

30.11.16 FRANKFURT BATSCHKAPP

DAVID GARRETT

19.11.16 MANNHEIM · SAP ARENA 07.12.16 FRANKFURT · BATSCHKAPP

EXPLOSIVE! - LIVE 2016

09.12.2016 FRANKFURT FESTHALLE Werde Teil des Ensembl es und erlebe Gänseha utmomente Das neue Livekonzert-Erlebnis - mittendrin und aktiv -

KOLLEGAH IMPERATOR - TOUR 2017

NEU IM VVK!

JOJA WENDT

ALLES ANDERE ALS PIANO - TOUR 2017

Darmstadt

Centralstation Lounge RockLounge: Morris Jones, 20.30h

MÄRKTE Darmstadt

Marktplatz Weihnachtsmarkt

BÜHNE Frankfurt

The English Theatre Monty Python‘s Spamalot, A musical comedy by Eric Idle, John Du Prez and Neil Innes, 19.30h

BÜHNE Staatstheater, Kammerspiele Cocoon Dance: No Body But Me, 20h

Frankfurt

The English Theatre Monty Python‘s Spamalot, A musical comedy by Eric Idle, John Du Prez and Neil Innes, 19.30h

Theater Mollerhaus Roter Vorhang, pompöse Kostüme und ein Moment vollkommener Stille, 11h Bürgerhaus Sprendlingen Elisa Bib oder: Keine Stacheln im Koffer, ab 4 J., 16h

KLASSIK Darmstadt

Akademie für Tonkunst Gitarren-Soirée, 19.30h

05.11.2017 FRANKFURT · JAHRHUNDERTHALLE

CHIPPENDALES NEU IM VVK!

08.11.2017 OFFENBACH · STADTHALLE

KINDER

VORHANG AUF 60

Alte Oper, Großer Saal Al Jarreau & NDR Bigband, 20h Rosengarten Jethro Tull, performed by Ian Anderson, 20h

MÄRKTE Marktplatz Weihnachtsmarkt

Do. 24.11. BÜHNE Darmstadt

Bessunger Knabenschule Die Stromer: Irgendwas fehlt immer, 15h halbNeun Theater Die Distel: Einmal Deutschland für alle, 20.30h

Staatstheater, Kammerspiele Cocoon Dance: No Body But Me, 20h Staatstheater, Kleines Haus Das Abschiedsdinner Premiere, 19.30h

Frankfurt

LIVE Bensheim

Musiktheater Rex Stan Webb´s Chicken Shack, 20.30h

The English Theatre Monty Python‘s Spamalot, A musical comedy, 19.30h

Ja, Sie sehen richtig! Der Weihnachtsmann wartet auf Sie, denn in der Fischerhütte bieten wir für Ihre Weihnachtsfeier den richtigen Rahmen. Reservieren Sie jetzt!

Hotline: 0621 - 10 10 11 oder 01806 - 999 000 200* *) 0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, dt. Mobiltarife max. 0,60 €/Anruf

Frankfurt

Theater Mollerhaus Roter Vorhang, pompöse Kostüme und ein Moment vollkommener Stille, 20h

06.05.17 FRANKFURT · ALTE OPER 07.04.2017 MANNHEIM · ROSENGARTEN

JOHANNES OERDING NEU IM VVK!

Bessunger Knabenschule Keller Frischzelle: Ease Up Ltd., 21.30h

Dreieich

30.03.2017 FRANKFURT · BATSCHKAPP

04.04.2017 FRANKFURT · JAHRHUNDERTHALLE

An Sibin Open Mic Night, Jam Session, 21h

Darmstadt

Darmstadt

Darmstadt

Theater Mollerhaus Click it!2: Präventionstheater gegen Cybermobbing und sexualisierte Gewalt im Internet, 10-14 J., 9+11h

Darmstadt

Mannheim

Mi. 23.11.

JAHRHUNDERTHALLE

+ Special Guests: Asking Alexandria

TOUR 2017

LIVE

08.02.2017 FRANKFURT

PARKWAY DRIVE TOUR 2017

Literaturhaus Buch des Monats, 19h

Darmstadt

KINDER

Bessunger Knabenschule Karin Hammar Fab4, 20h

Darmstadt

KINDER

Darmstadt

Theater Mollerhaus Der kleine Brüllbär, Puppentheater, 10h

LITERATUR

Frankfurt

Mühltal

LIVE Bensheim

KLASSIK Darmstadt

ganzjährig geöffnet!

Oppermanns Wiesenschneise, DA Dienstag Ruhetag, Telefon: 06151- 4 86 01 www.fischerhuette-darmstadt.de


Veranstaltungskalender November Mainz

Frankfurter Hof Chaos Theater Oropax, 20h

KINDER Darmstadt

Theater Mollerhaus Roter Vorhang, pompöse Kostüme und ein Moment vollkommener Stille, 11h

LIVE Bensheim

Musiktheater Rex Ten Years After, 20.30h

Darmstadt

Centralstation Saal Ibrahim Maalouf & hr-Bigband, 20h Theater im Pädagog Texas: Americana im Pädagog, 20h

Dreieich

Bürgerhaus Sprendlingen Sebastian Krämer: Lieder wider besseres Wissens, 20h

MÄRKTE Darmstadt

Marktplatz Weihnachtsmarkt

Fr. 25.11. BÜHNE Bensheim

PiPaPo Kellertheater Sanssouci, 20h

Bensheim

Parktheater Christian Chako Habekost - De Weeschwie´sch Män, 20h

Darmstadt

halbNeun Theater Clajo Herrmann: In de Kurv‘ geradeaus, 20.30h Neue Bühne Darmstadt Die unendliche Geschichte, 20h

Staatstheater, Bar der Kammerspiele Paradiso, 20h Staatstheater, Großes Haus Evita, 19.30h Staatstheater, Kleines Haus Così Fan Tutte, 19.30h

LIVE Bensheim

Musiktheater Rex Hole full of Love, 20.30h

Darmstadt

An Sibin Lauder!, 21h Centralstation Saal Ganes: An cunta che, 20h

Staatstheater, Großes Haus Centralstation zu Gast: Rainald Grebe: Das Elfenbeinkonzert, 20h Staatstheater, Kammerspiele Wut, 20h

Mainz

Frankfurter Hof The High Kings, 20h

Peter Pan, 12h

Theater Mollerhaus Morir von Sergi Belbel, 20h

Mannheim

Staatstheater, Treffpunkt Foyer Kammerspiele Läd Naid Sürpries, 23h

West Side Theatre Mensch, Kurt! Die Tucholsky-Revue, 19.30h

Zwingenberg

Stadtkirche Die Kinder des Monsieur Matthieu, Musical, 18h

Frankfurt

The English Theatre Monty Python‘s Spamalot, A musical comedy by Eric Idle, John Du Prez and Neil Innes, 19.30h

Neu-Isenburg

Deutsches Äppelwoi-Theater Alko-Pop & Klingeltöne, Die Nuller-Show (2000, 2009), 20h

Theater Mobile Duo-Liederträchtig: ZeitLos, Lieder/Chanson, 20h

MÄRKTE Darmstadt

Marktplatz Weihnachtsmarkt

Heppenheim

Bergsträßer Winzer eG Adventsmarkt

Riedstadt

Büchnerbühne Küssen Sie Ihre Frau, 19.30h

CLUB/PARTY Darmstadt

Centralstation Halle Get into magic @ Centralstation XVI: Die Legende lebt, 22h Huckebein Ü 30 - Party, 22h

Griesheim

Linie Neun Latin Dance Night, Salsa-Party, 21h

Mühltal

Steinbruch Theater DM & 80s Party, DJ Björn, 21h 2. Floor: Caught in a Mosh ? Alte Schinken Party, DJ Doom, 21h

Theater Mollerhaus Morir von Sergi Belbel, 20h West Side Theatre Troilus & Cressida, 19.30h

Dreieich

Bürgerhaus Sprendlingen Ulla Meinecke: Wir waren mit dir bei Rigoletto, Boss!, 20h

Frankfurt

Hugenottenhalle The Sound of Sweden: The ABBA Illusion, 20h

UND SONST ... Dreieich

Bürgerhaus Sprendlingen Bluegrass Jamboree 2016, 20h

Mannheim

Planetarium Mannheim Queen - Heaven, FullDome-Videoshow, 19.30h

Sa. 26.11. BÜHNE Darmstadt

halbNeun Theater Hans Gerzlich: So kann ich nicht arbeiten, Wirtschaftskabarett & Bürocomedy, 20.30h Neue Bühne Darmstadt Die unendliche Geschichte, 20h

An den Adventssamstagen in der Destille in Darmstadt

Staatstheater, Kleines Haus Die Wildente, 19.30h

Stadtkirche Die Kinder des Monsieur Matthieu, Musical, 19h

SAP Arena Night of the Proms, 20h

Glühwein und Kaffee-Spezialitäten

Alte Oper, Großer Saal Culcha Candela: Candelistan - das Tanz-, Showund Musikprogramm des Jahres, 20h The English Theatre Monty Python‘s Spamalot, A musical comedy by Eric Idle, John Du Prez and Neil Innes, 19.30h

Groß-Gerau

Kulturcafé Johannes Flöck: Neues vom Altern, Kabarett, 15 Euro, 20h

Neu-Isenburg

Hugenottenhalle Torsten Sträter: Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein, 20h

D e s t i l l e © DA Das offene Einkaufserlebnis

Feinschmecker treffen sich auch dieses Jahr wieder zum Geschenke-Shopping in der Destille in der Adelungstraße im Herzen Darmstadts. Ob edle Spirituosen, hochwertige Essige und Öle, ausgewählte Feinkostspezialitäten oder der ganz besondere Whisky - hier finden Gourmets immer das, was ihr Herz begehrt. Und die wunderschönen Geschenkverpackungen, die das Destille-Team zaubert, genießen inzwischen Kult-Status. Damit die Kunden im Weihnachtsstress auch die Gelegenheit haben, bei einem Päuschen neue Kraft zu tanken, gibt es dieses Jahr an den Adventssamstagen unmittelbar vor dem Geschäft einen Stand mit dem leckeren Destille Glühwein in weiß oder rot, und selbstverständlich auch einen alkoholfreien Punsch. Und auch die Kaffeeliebhaber kommen auf ihre Kosten: Jörg Schneider, vielen bekannt vom Adelungstraßenfest im Sommer, bietet mit seinem Coffee-Bike eine Vielzahl von Kaffeespezialitäten an. Seit Mitte April versorgt Jörg Schneider die Menschen im Raum Darmstadt mit biozertifizierten Kaffeespezialitäten vom Coffee-Bike. Auf vielen Festen und Gelegenheiten wurde er schon eingesetzt. Nun trifft man ihn an den Adventswochenenden an der Destille. • Adelungstr. 1 | Darmstadt Tel. 0 61 51 / 99 42 54 | www.destille-darmstadt.de

61 VORHANG AUF


Veranstaltungskalender November Riedstadt

Büchnerbühne Hoppla wir leben, 19.30h

Zwingenberg

Theater Mobile Philipp Scharri: Kreativer Ungehorsam, Kabarett, 18h

CLUB/PARTY Darmstadt

Frankfurt

Jahrhunderthalle 5 Jahre Freunde von Niemand, Vega, Bosca, Johnny Pepp, Timeless, Bizzy Montana, 20h

Griesheim Linie Neun Pfund, 21h

Mannheim

Centralstation Halle Mellow Weekend: Partybreaks & House, 22h

SAP Arena Xavier Naidoo, 20h

Huckebein Saturday‘s Finest all time greatest, 22h

Treffpunkt Fluxmeister, 20h

Mühltal

Darmstadt

Steinbruch Theater DJ Fire Gothic, 21h

FÜHRUNG Darmstadt

Darmstadt Shop Adventlicher Stadtrundgang, 17h

KINDER Bensheim

PiPaPo Kellertheater Pumuckl und der große Krach, 15.30h

LIVE Bensheim

PiPaPo Kellertheater Soulsville, 20h

Bensheim

Neu-Isenburg

MÄRKTE

Heppenheim

Bergsträßer Winzer eG Adventsmarkt

UND SONST ... Darmstadt

An Sibin Karaoke Night, 21h

So. 27.11. BÜHNE Darmstadt

Staatstheater, Großes Haus Augen.Blicke/Herzog Blaubarts Burg, 18h

Musiktheater Rex Soulfinger are back, 20.30h

Staatstheater, Kleines Haus Peter Pan, 11.30h

Darmstadt

Faust. Der Tragödie erster Teil, 18h

Achteckiges Haus Katharina Maschmeyer Quartett, 20.30h Bessunger Jagdhofkeller Just for Fun, 20h Bessunger Knabenschule 20 Jahre Afrotanz Angelika Renk: Ankata, 20.30h Centralstation Saal SongSlam IX, 21h Oetinger Villa 120 Minds / Samarah / Two High Thirds, 21h

Linie Neun Zwiebelbühne präsentiert: Zartbitter, 18h

eu-Isenburg

Hugenottenhalle Ein Mann fürs Grobe, Komödie von Eric Assous, 18h

FÜHRUNG Darmstadt

Jugendstilbad Das Jugendstilbad - ein Juwel deutscher Baukunst, 9h

KINDER Bensheim

PiPaPo Kellertheater Pumuckl und der große Krach, 15.30h

Marktplatz Weihnachtsmarkt

Da.-Kranichstein

bioversum Besucherlabor: Buchen wollen wir suchen ? Baumexpedition durch den Kranichsteiner Wald, 6-10 J., 14+15.30h Jagdschloss Kranichstein Führung mit dem Kranichsteiner Schlossgespenst, 5-12 J., 14+15.30h

Darmstadt

Theater Mollerhaus Der Schneider und der Riese, 15h

KLASSIK Darmstadt

Staatstheater, Foyer Soli Fan Tutti: 2. Konzert, 11h

LITERATUR Darmstadt

Theater Mollerhaus Bunte Mischung, 18h West Side Theatre Troilus & Cressida, 18h

Frankfurt

The English Theatre Monty Python‘s Spamalot, A musical comedy by Eric Idle, John Du Prez and Neil Innes, 18h

LIVE

Griesheim

Literaturhaus Philosophischer Salon, 15h Verleihung des Luise Büchner-Preises für Publizistik 2016 an die feministische Wissenschaftlerin Luise F. Pusch, 11h Neue Bühne Darmstadt Lesung: Zeit zur Muse, 17h

20 Jahre - Die Jubiläumstournee

KINDER

Bensheim

PiPaPo Kellertheater Der Jazzkeller: High Fly Jazz Band, 19h

Darmstadt

Theater Mollerhaus Klotzkopf, 8 - 11 J., 9+11h

LIVE

Darmstadt

Bessunger Knabenschule 20 Jahre Afrotanz Angelika Renk: Afro-Tanzfest mit Live-Musik, 15h Centralstation Saal Vocalive: Joyful Winter, 19h halbNeun Theater The Tramps Project 1966 bis 2016, 50 Jahre Blues, Rock&Country, 19 Euro, 19.30h

MÄRKTE Darmstadt

Marktplatz Weihnachtsmarkt

An Sibin Newcomer Monday, 21.30h

MÄRKTE Darmstadt

Marktplatz Weihnachtsmarkt

VORTRAG Darmstadt

Bessunger Knabenschule Attac: Visionen einer anderen Welt, 20h

Di. 29.11. BÜHNE

Heppenheim

Bergsträßer Winzer eG Adventsmarkt

UND SONST ... Mannheim

Planetarium Mannheim Pink Floyd: Wish you were here, Rockoper in einer visuellen Umsetzung, 19.30h

Mo. 28.11. BÜHNE Darmstadt

Centralstation Lounge LachLounge: Friedemann Weise, 20h halbNeun Theater Urban Priol: Tilt, Kabarettistischer Rückblick auf 2016, 20.30h

Neu-Isenburg

Hugenottenhalle Wigald Boning: Butter, Brot und Läusespray Was Einkaufszettel über uns verraten, 20h

CLUB/PARTY Mühltal

Darmstadt

Steinbruch Theater VintAGE, Dr. Beat, 21h

Darmstadt

halbNeun Theater Urban Priol: Tilt, Kabarettistischer Rückblick auf 2016, 20.30h Staatstheater, Kammerspiele Prinz Friedrich von Homburg, 20h

Langen

Neue Stadthalle Langen Abraham, Tragikomödie, 5 Euro, 20h

KLASSIK Darmstadt

Akademie für Tonkunst Wiener Schule, Konzert mit Studierenden der Klavierklasse Friederike Richter, 19.30h

LIVE Darmstadt

Schlosskeller laut und leise: Adulescens, 20.30h

MÄRKTE Darmstadt

Marktplatz Weihnachtsmarkt

VORTRAG Darmstadt

Agaplesion Elisabethenstift, Stiftskirche Pflege im Dialog: Wohnformen im Alter, 18h

Mi. 30.11. BÜHNE Darmstadt

Staatstheater, Kleines Haus Das Abschiedsdinner, 19.30h

Dreieich

Bürgerhaus Sprendlingen Der Vorname, Komödie von Matthieu Delaporte und Alexandre de La Patellière, 20h

Mainz

Frankfurter Hof Gayle Tufts, 20h

Neu-Isenburg

Hugenottenhalle Schwanensee, Klassisches Russisches Ballett, 19.30h

LITERATUR Darmstadt

Literaturhaus Deutsch-Italienische Lesung, 19.30h

LIVE Darmstadt

An Sibin Open Mic Night, Jam Session, 21h Centralstation Saal Vitold Rek & The Spark: Lem. Musiksphären, 20h Oetinger Villa Zombie Zombie / Rolande Garros, 20h

Langen

Neue Stadthalle Langen Abraham, 5 Euro, 19.30h

UND SONST ... Darmstadt

Akademie für Tonkunst Konzert im Rahmen der Künstlerischen Reifeprüfung, 19h

CENTRAL MUSICAL COMPANY

Roman: Gaston Leroux

Text: Jean Müller Musik George Amadé

Music by: Riverdance · Celtic Tiger Lord of the Dance · Lady Gaga · uvm.

TANZ DER VAMPIRE · ALADDIN · ROCKY

27.12. Darmstadt Darmstadtium 15.01. Bensheim Parktheater

30.12. Darmstadt Darmstadtium 06.02. Bensheim Parktheater

HINTERM HORIZONT · ELISABETH · CATS · UVM.

Die Originalproduktion von Gerber und Wilhelm

04.01. Darmstadt Darmstadtium

07.01. Darmstadt Darmstadtium

VVK: DA: Fritz Ticket & More + Bens.: Musik-Box + Hotline 01806-570 066* + an allen bekannten Vorverkaufsstellen + www.asa-event.de (*dt. Festnetz 0,20€/Anruf, Mobil max. 0,60€/Anruf)

VORHANG AUF 62


Kolumne

Geht Darmstadts Aufstieg weiter? Persönlichkeiten und Positionen

AUF gemerkt . Kolumne Wir erinnern uns gern an den Frühsommer 2015: Der SV Darmstadt 98 schaffte gegen St. Pauli den Aufstieg in die erste Bundesliga. Nicht nur in der Stadt, in der ganzen Region schwärmten die Menschen tagelang den Traum, der überraschend nicht nur neue Türen und Herzen, sondern auch Geldquellen öffnet. Darmstadt hat überhaupt einen guten Lauf. Wirtschaft und Wissenschaft sind erfolgreich, die Einwohnerzahl steigt dynamisch. Diese Tendenz spiegelt sich beim Ranking in der Beliebtheitsskala deutscher Städte, wo Darmstadt erneut auf Platz 1 steht! Wäre es nicht an der Zeit, an weitere „Aufstiege“ zu denken? Fangen wir oben an: Da ist zunächst unser junger, grüner OB Jochen Partsch. Wenn er die nächste Wahlperiode - niemand bezweifelt, dass er 2017 erneut gewählt wird - wieder so ordentlich re-

giert, wie wir das jetzt erleben, wieso sollte er in acht bis zehn Jahren nicht Hessischer Landesvater sein und mit anderen neuen Gesichtern vom Bundesrat her einen frischen Wind in der politischen Landschaft entfachen. Ist nicht der frühere TU Präsident Jan-Dietrich Wörner jetzt Generaldirektor der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) geworden, nachdem er vorher zum Chef der deutschen Luft- und Raumfahrt aufgestiegen war? Und die Frauen? Erinnern wir doch bitte wie die Darmstädterinnen Evelies Mayer (SPD), Ruth Wagner (FDP), beide Wissenschaft und Kunst; Brigitte Zypries (SPD) Justiz und Karin Wolff (CDU) Kultur/Bildung bewiesen haben, dass sie als Ministerinnen die Aufgaben exzellent lösen können. Sind das die Muster für Brigitte Lindscheid (RP), Kristina Sinemus (IHK) und Marie-Luise Wolf-Hertig (Entega), allesamt tüchtige Frontfrauen?

1

6

2

9

3

8

7

4

9

7

2

2

7

3

9

5

1

8

2

1

ry Easy easy Sudoku 59 1

7 48

93 72 6

7

5

5 4

sy

8

8

8

1 2

6 1

4

87

8 4

4

5

9

27

24 3 9

9

7 5

8 19

2

3

3

5 7

91

5

4 4 2

6 Very hard

3

4

8 27 3

6

8

9

6 14

5

2

1

5

1

7

15 67 51 8

2 84

2 93 3

8

26

5

65

2 1

32 1

6 79 24 6

8

3

6

3

7 6

9

9

6 7 9 8 7 58 3

Büttelborn 6

Achim Grimm (CDU)

Darmstadt

Andreas Rotzinger (CDU

Dieburg

Astrid Mannes (CDU)

8 Groß-Gerau

Christel Sprößler (SPD)

Groß-Umstadt

Holger Habich (FDP)

Groß-Zimmern

Joachim Ruppert (SPD)

Mühltal

Jochen Partsch (Grüne)

Pfungstadt

Olaf Kühn (parteilos)

Roßdorf

Patrick Koch (SPD)

Seeheim

Stefan Sauer (CDU)

Zwingenberg

Werner Thomas (CDU)

9

Very hard Hard Sudoku Heavy

7

7 3

2

6

1

2

8

8

3 7

5

Light 94

6

6

4 8

7

CANOSSA STERN JOHLT

7 Bürgermeister in der VORHANG AUF Region. Wer regiert wo? (Stand 25.10.2016)

4

2

1

9

1

2 4. einer Prise rotem Curry

AUF gepasst . Rätsel 3

Wer verbirgt sich hinter diesen Buchstaben?

Mit welchem Zusatz lässt sich der Geschmack 1 abmildern? 1von besonders4bitterem Rotwein 2. zwei Tropfen Sojasoße

2

Anagramm

3

6

9 53. einem Schuss Balsamico

4 3

8

Hätten Sie1 es8gewusst?9

4

7

7

6

1. einem Schuss Speiseöl

8

6 5

Der rührige (Literatur-) Pfarrer der Stadtkirche könnte das Amt des Präsidenten des PEN-Zentrums locker ausfüllen und „unser Dirk Schuster“ ist als Nachfolger von Bundestrainer Löw gut vorstellbar, auch wenn er jetzt in Augsburg eine Zwischenstation macht. Mit dem DE-Feuilleton-Chef Johannes Breckner wäre das Amt des Kulturbeauftragten der Bundesregierung hervorragend besetzt und „Little“ Jochen Klein könnte mit seinen vielfältigen Erfahrungen in Präsidenten-Ämtern die aktuelle Suche nach einem Staatsoberhaupt erheblich beleben. Noch schlafen in Darmstadt viele Talente, die geweckt werden sollten. Visionäre Gedanken sind immer notwendig oder zumindest hilfreich, wenn Ideenlosigkeit oder Kleinmut den Fortgang im öffentlichen Leben behindern. Kann so ein euphorischer Impuls dieser Zeitung nichts in Bewegung bringen?

Hard

Very easy 5

Walter Schwebel

2

2

1 Lösungen aus Heft Oktober 2016: Anagramm Matt Damon Hätten Sie es gewusst? Ehemaliger Großkontinent auf der südlichen Hemisphäre Rätselbaum: Dublin, Berlin, London, Brüssel, Prag, Paris, Wien, Bern 63 VORHANG AUF


VORHANG AUF 64

Vorhang auf 11 16 web  
Vorhang auf 11 16 web  
Advertisement