Page 1

VORHANG AUF Das infokompletteste Magazin der Region Darmstadt

Kostenlos

DAS MAGAZIN

März 2017

5. – 8. 4. 2017 Frankfurt am Main

It’s my tune.

Im April 2017 wird Frankfurt zur Hauptstadt der Musik: Instrumente zum Ausprobieren und Festivalatmosphäre auf dem Messegelände und in der ganzen Stadt.

Mehr als 70 Nr. 215 – 21. Jahrgang

TICKETS im Wert von mehr als

3.250 Euro Patrick Banggaard im Gespräch

AUF zur Baumesse 31. 3. - 2. 4. | Messplatz DA

AUF gefahren Zweirad Saison-Eröffnung

AUF gut Glück! Super Gewinne!


sieh Hier ea u

uf

c

n n e .c o m

ickets zu es T w.vorh gew t a n g in w b gi h w -a

Verlosungen Immer, wenn dieses Kleeblatt im Magazin auftaucht, gibt es Karten zu der entsprechenden Veranstaltung zu gewinnen. Einfach eine Mail mit dem Stichwort und den vollständigen Kontaktdaten an win@vorhang-auf.com bis zum Einsendeschluss schicken. Alle Verlosungen auch online unter www.vorhang-auf.com

28.3. | Mörder­ isches Menü

Do. 9.3. | Achtung Lesensgefahr

Fr. 10.3. | Poetisch und frech

2 x 2 Karte siehe Rubrik AUF gelesen Stichwort „Mörder“, Einsendeschluss ist der 10.3.

3 x 2 Karten siehe Rubrik AUF tritt Stichwort „Lesensgefahr“, Einsendeschluss ist der 5.3.

3 x 2 Karten siehe Rubrik AUF tritt Stichwort „Kreisler“, Einsendeschluss ist der 5.3.

Do. 23.3. | Paris – Das Konzerthighlight

Do. 12.3. | YU-GIOH!: The dark side

Mo. 27.3. | Clappe, das ist Kunst!

5. - 8.4. |

2 x 2 Karten siehe Rubrik AUF tritt Stichwort „Archie“, Einsendeschluss ist der 10.3.

10 x 2 Tageskarten siehe Rubrik Musikmesse Stichwort „Musikmesse“, Einsendeschluss ist der 10.3.

3 x 2 Karten siehe Rubrik AUF gedreht Stichwort „Paris“, Einsendeschluss ist der 10.3.

of dimensions

3 x 2 Karten siehe Rubrik AUF gedreht Stichwort „Yu-GiOh!“, Einsendeschluss ist der 10.3.

Mein Job ist krisensicher. Ich bin Gesundheitsund Krankenpflegerin bei AGAPLESION. Ein Beruf, der sich wandelt und Zukunft hat.

Jetzt Ausbildung starten! www.agaplesion-elisabethenstift.de VA

2

Sa. 25.3. | Gisela

HALLO ILJA!

Musikmesse it‘s my tune

3 x 2 Karten siehe Rubrik AUF tritt Stichwort „Gisela“, Einsendeschluss ist der 10.3.

24.3. | Colour Haze & My Sleeping Karma 2 x 2 Karten siehe Rubrik AUF tritt Stichwort „Haze“, Einsendeschluss ist der 10.3.

Mi. 15.3. | Des bin I 3 x 2 Karten siehe Rubrik AUF tritt Stichwort „Fitz“, Einsendeschluss ist der 10.3.

26.3. | Whiskykoch 2 x 1 Karte siehe Rubrik AUF geschnappt Stichwort „Whisky“, Einsendeschluss ist der 10.3.


Giuseppe Pippo Russ

Intro

o

Weltoffen

Impressum VORHANG AUF Verlags GmbH

Auf ein Wort . Intro

Landskronstraße 74 | 64285 Darmstadt Tel. 0 61 51 – 66 45 13 Fax: 0 61 51 – 66 45 16 www.vorhang-auf.com

Unser Kolumnist

info@vorhang-auf.com Herausgeber und v.i.S.d.P.: Giuseppe Pippo Russo

Walter Schwebel

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

als fecher Jugendlicher

Darmstadt ist heute eine Hochburg der Toleranz und der Weltoffenheit. Das sollte uns alle ein wenig stolz machen. Denn es bedeutet, dass ein überwältigend großer Teil der Einwohner aus der Geschichte gelernt hat. Wie Walter Schwebel, unser Kolumnist, der in diesen Tagen achtzig wird, auf Seite 17 sagt: „Ich habe den Krieg noch erlebt und bin tiefgründiger Pazifist. Ich weiß, dass es nur miteinander geht.“ Und er sagt dort auch sehr zurecht: „Keine Angst vor der Zukunft haben. (Denn) Angst lähmt“. In diesem Sinne - und mit den Hirnrissigkeiten der Gegenwart vor Augen (Trump, Brexit und Co) - sollten wir uns nicht von unserem Weg abbringen lassen, die Welt als Ganzes zu begreifen und positiv zu erleben. Mein Wahlspruch: Wohlfühlen ist eine Entscheidung! Und dazu trägt ein klein wenig unser Magazin bei. Es zieht für so viele Stunden den Vorhang auf, damit wir uns alle bei Kultur, bei Sport oder einfach bei jeglicher Geselligkeit wohlfühlen können.

Anzeigen Giuseppe Pippo Russo Tel. 0 61 51 - 66 45 12

Fotografen Künstler- und Agenturbilder | Helmut Assies | Herbert Krämer | Pippo Russo

Helmut Assies h.assies@vorhang-auf.com

Darko Smit Medienpartner SV Darmstadt 98 | Ralf-Hellriegel-Verlag

Tel. 0 61 51 - 66 45 29 Ralf-Roman Korschan Mobil 01 70 - 23 12 332

Belichtung & Druck apm – alpha print medien AG

r.korschan@vorhang-auf.com

Darmstadt

Konstanze Bohn Tel. 0 61 51 - 95 16 644 k.bohn@vorhang-auf.com

Erscheinungsweise: 10 mal im Jahr zum Monatsbeginn Auflage 30.000 Exemplare | Es gelten die Mediadaten 1/2017

Layout- & Anzeigengestaltung Martina Klein | Sandra Russo Tel. 0 61 51 - 66 45 13

Copyright

Mitarbeiter Redaktion Helmut Assies | Anke Breitmaier (Literatur, AUF Leben) | Selina Eckstein (Lilien) | Ralf-Roman Korschan (Specials) Christoph Monnard (Kino) | Uschi Paschke (Veranstaltungskalender) Pippo Russo | Sandra Russo | Walter Schwebel (Kolumne)

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen, alle Rechte vorbehalten, Nachdruck von Anzeigen, Artikeln und Bildern (auch auszugsweise) nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages!

Redaktionsschluss für die April-Ausgabe 2017 ist der 19.3.17

Ich wünsche allen einen wunderschönen März.

Giuseppe Pippo Russo

Inhalt | März 2017

20

• AUF gut Glück · Verlosungen

2

• AUF zur Musikmesse FFM · Titelstory

4

• AUF geschnappt · Foyer

6

cheers folks!

• AUF geklebt · der faltbare Stadtplan DA 9 • Rund ums Haus und Baumesse DA

14

• AUF ein Wort – Interview mit Walter Schwebel

Die Musikmesse in Frankfurt

16

• Andiamo · Die italienischen Seiten

18

• AUF zur Oberbürgermeisterwahl DA

22

• AUF gepasst · Recht und Gesetz

25

• AUF nach Griesheim

26

• AUF tritt · Live und Bühne

28

• AUF geschlossen · Familie & Co

36

• AUF takt · Klassik

38

• AUF geschrieben · Literatur

39

44

• AUF gespielt · Die Lilien in der 1. Liga

49

• AUF gedreht · Kino

52

• AUF geht’s · Veranstaltungskalender

56

• AUF gehängt · Kunst

62

• AUF gespießt · Kolumne W. Schwebel

63

• AUF geknackt · Helmuts Rätsel

63

07

VERL 2 TICK OSUNG! ET WHIS S FÜR DEN K Y EX PRE HIER IM HE SS FT

JEDEN 3. DO IM MONAT OFFENES WHISKYTASTING. PROBIEREN & EINKAUFEN MIT FREUNDEN

3D WHISKY-TREFF Weinbergstraße 2 | 64285 Darmstadt | www.whiskykoch.de

AUF ein Wort · Das Gespräch

• AUF gefahren · 2 Rad Saisoneröffnung 40 • AUF Leben · Bewusst Leben

WHISKYKOCH EST.

Gültig bis 31. März 2017

AUF zur Wahl · OB-Wahl am 19.3. in DA

3

VA


Wednesday – Saturday 5. – 8. 4. 2017 musikmesse.com

It’s my tune.

VA

4


It’s my tune

Musikmesse – It’s my tune 5. bis 8. April 2017 in Frankfurt am Main si e h Hi er ea

en m nn f.co u

icket s zu g es T bt w w.vorhangewi gi ch w -a u

Tausende neue Musikinstrumente, viele spannende Workshops und ein umfangreiches Konzertprogramm: Das und vieles mehr erwartet Besucher der Musikmesse. Europas größte Messe rund ums Musizieren stellt die Innovationen der Branche vor – von Gitarren und Schlagzeugen über Streich- und Blasinstrumente bis hin zu Keyboards und Synthesizern. Auftritte nationaler und internationaler Künstler sind auf drei Bühnen zu erleben. Dazu zahlreiche Event-Areale mit interessanten Vorträgen, Autogrammstunden, Instrumententraining und musikalischen Darbietungen. Ein besonderes Highlight in diesem Jahr sind das „Drum Camp“ und das „Guitar Camp“: Erstklassige Schlagzeuger und Gitarristen geben täglich Performances , darunter Nico Schliemann (Glasperlenspiel), Jen Majura (Evanescence), Herman Li (Dragonforce), Karl Brazil (Robbie Williams), Jost Nickel (Jan Delay) und Gary Coleman (Chaka Khan). Alle Künstler treten mit ihrem original-Tourequipment auf und stehen für Meet and Greets zur Verfügung. Für den Nachwuchs gibt es mit „Discover Music“ ein spannendes Areal. Mit pädagogischer Anleitung können junge Besucher und musikalische Einsteiger hier ganz ohne Berührungsängste ihre ersten Gehversuche am Instrument machen und ihren Horizont erweitern. Und nach Messeschluss geht das Musikmesse Festival in die nächste Runde – mit vielen Konzerten in den Clubs der Stadt. Besucher der Musikmesse erhalten ein gratis-Festivalbändchen, mit dem sie die Veranstaltungen des Musikmesse Festivals zum vergünstigten Preis oder sogar kostenlos besuchen können.

Ticket Infos Tageskarte Mittwoch bis Freitag (5. – 7. 4.) 30 Euro im Online-Vorverkauf 40 Euro im Kassenverkauf 16 Euro im Kassenverkauf ermäßigt für Schüler und Studenten

V2

Tageskarte für Samstag (8. April) 20 Euro im Online-Vorverkauf 20 Euro im Kassenverkauf 8 Euro im Kassenverkauf für Kinder von 6 bis 14 Jahren

2683_MM_KV_A1 • 594x841 • Fogra 39 • CMYK • tg: 18.05.2016

Familien-Tageskarte für Samstag (8. 4.) 30 Euro im Kassenverkauf Friday Afternoon Ticket (7. 4. ab 14 Uhr) 8 Euro, nur Kassenverkauf Weitere Informationen zur Musikmesse unter

www.musikmesse.com

Daten und Fakten rund um die Musikmesse Zeit und Ort

Mittwoch bis Samstag, 5. bis 8. April 2017 Täglich von 10 bis 18 Uhr Westgelände der Messe Frankfurt

Konzertbühnen Center Stage: Hauptbühne mit bekannten Künstlern aller Genres Acoustic Stage: handgemachte Musik von Klassik über Jazz bis Folk NEU: Beck’s Wood & Brass Stage: Stimmung mit den Stars der traditionellen und modernen Blasmusik

Event-Areale Drum Camp und Guitar Camp: Exklusive Auftritte von Weltklasse-Musikern in intimer Atmosphäre Drum College und Guitar College: Prominente Künstler geben Workshops und Masterclasses Discover Music: Hier können sich Nachwuchs-Musiker am Instrument ausprobieren Musikbiz & Culture Forum: Spannende Vorträge rund um Musikkultur, -pädagogik und –wirtschaft Sound & Recording Lounge: Erfolgreiche Produzenten geben Tipps zum richtigen Sound

Ausgewählte Konzerthighlights beim Musikmesse Festival Oleta Adams & hr Bigband, 8. April 2017, Congress Center Messe Frankfurt Extrabreit, 6. April 2017, Das Bett Steve Stevens & Band, 7. April 2017, Batschkapp, Special Guest Gus G. Internationaler Deutscher Pianistenpreis, Stücke von Beethoven, Brahms und Rachmaninow mit der Staatskapelle Halle, 5. April 2017, Alte Oper Frankfurt

5

VA


Foyer

Sa. 25.3. | Himmelsgucker Die Sterne über Darmstadt Eine Sternführung im Observatorium auf der Ludwigshöhe, präsentiert von der Volkssternwarte Darmstadt.

Mirko Boucsein

Beobachtet wird unter anderem das uns nächstgelegene Sternentstehungsgebiet, der große Orionnebel. Mit dieser Sternführung beteiligt sich die Volkssternwarte am bundesweiten Astronomietag. Die Veranstaltung findet nur bei klarem Himmel statt, der Eintritt ist frei.

AUF geschnappt . Foyer

„„ 20 Uhr | Observatorium Ludwigshöhe | Auf der Ludwigshöhe 196 | Darmstadt www.vsda.de

Flucht und Hoffnung

Sa. 25.3. & So. 26.3. | High End on Tour

Neue Reihe des AlleWeltKinos im programmkino rex.

Die Welt der guten Töne kommt nach Darmstadt

Die Filmreihe findet im Rahmen der Reihe „Flucht und Hoffnung. Kulturelle Identitäten und Migration“ statt, die von Gegen Vergessen Für Demokratie e.V., dem Evangelischen Dekanat Darmstadt-Stadt und der Evangelischen Hochschule Darmstadt veranstaltet wird.

Nahezu alle Arten aktueller „technischer Geräte“, die moderne Menschen in den eigenen vier Wänden für eine hochwertige Musikwiedergabe benötigen, werden bei dieser Veranstaltung ausgestellt. Diese Messe bietet einzigartige Eindrücke für Liebhaber feinster Klangqualität.

Drei Spielfilme (Original mit Untertitel), die sich aus sehr persönlichen Perspektiven mit Migration, Flucht und Ankommen auseinandersetzen. Ergänzt wird die Reihe durch eine Dokumentation, die auf dem Hintergrund der Geschichte des Irak das Schicksal einer irakischen Familie nachzeichnet, die aufgrund von Flucht in der gesamten Welt verteilt lebt. Montag, 6. März Unterm Sternenhimmel Senegal, Frankreich 2013

Montag, 13. März Nur wir drei gemeinsam Frankreich 2015

Montag, 20. März Unsere Fremde Burkina Faso Frankreich 2009

Für die Besucher bietet die HIGH END ON TOUR die Möglichkeit, feinste Gerätschaften nicht nur zu sehen, sondern auch zu erleben. Mit ihrem vielseitigen Ausstellungsangebot vereint die Messe zudem alle Generationen und deren Musik-Konsumverhalten. Jung und Alt werden gleichermaßen angesprochen. Einige der präsentierten Marken entstammen kleinen, feinen Manufakturen und sind bei den Liebhabern des guten Tons besonders begehrt; andere entstammen der Großserie und entsprechen den aktuellen Entwicklungen der Technik. Zusätzlich zu den Industrieunternehmen sind bei dieser Veranstaltung auch regionale Fachhändler mit einem Infostand anwesend, um den Besuchern bei Bedarf und Interesse neutrale und kompetente Auskünfte geben zu können. „„ Sa. 10 – 18 Uhr & So. 10 – 16 Uhr | Darmstadtium | Schlossgraben 1 | Darmstadt www.highendsociety.de

„„ jeweils 20.30 Uhr | programmkino rex | Wilhelminenstrasse 9 | Darmstadt www.kinopolis.de/rx | Eintritt 6,50 Euro, ermäßigt 5 Euro

Immer aktuell unter vorhang-auf.com VA

6


Foyer -a i

Mit dem „Whisky Express“ durch Darmstadt Unterwegs mit dem Straßenbahnnostalgiker und dabei Whisky genießen - ein großer Spaß! Der Whiskykoch geht zweimal jährlich im Datterich alias Whisky Express auf Tour.

GESUCHT

SPIRWES

„„ „„ „„ „„

Mi. 15.3. | Wie der südhessische Schnawwel gewachse is

„„ „„

Spirwes - Darmstädter Preis für Maulkunst & Lebensart

„„ „„

?

TALENTE

2017

H si e h i er ea

ang

u

w b gi ch w u

en m nn f.co

Der ‚richtige Spirit‘ ist garantiert

s Ticket s zu t e w.vorh gew

© HEAG mobilo / Thomas Klewar

Im Laden in Bessungen werden die Teilnehmer mit Dudelsacktönen empfangen. Mit den Worten „Now please fasten your Whisky belts and pull them tight“ geht es dann auf die zweieinhalbstündige Fahrt. Statt abzuheben ruckelt der Express auf Schienen gen Bergstraße und Stadt und Landschaft ziehen vorbei. Die Crew von Whiskykoch erzählt dabei unterhaltsame Geschichten über die Destillerien und ihre Brände. Fünf Malts gibt es unterwegs, dazu Wasser und Brot und bei Rückkehr im Laden stärkt eine Suppe. Was bleibt zu sagen: Der ‚richtige Spirit‘ ist allzeit garantiert! VORHANG AUF verlost zwei Tickets für die Fahrt am 26. März! „„ Whiskykoch | Weinbergstraße 2 | Darmstadt | Tel. 0 61 51 - 99 27 105 www.whiskykoch.de

Im vergangenen Jahr ist der Preis zur Erhaltung des südhessischen Dialekts vom Heimatverein „Darmstädter Heiner e.v.“ in Zusammenarbeit mit der Hessischen Spielgemeinschaft, der Datterologischen Gesellschaft und dem Kikeriki-Theater ins Leben gerufen worden. Gesucht werden Beiträge in südhessischer Mundart, gesprochen, geschrieben oder gesungen. Gruppen oder Einzelkünstler können ihre Beiträge noch bis 15.3. einreichen. Die fachkundige Jury freut sich über Bewerbungen aus den Bereichen Poetry Slam, Rap, Hip Hop, Gedichte und allem, was das südhessische Idiom mit innovativem Formaten lebendig hält. Beispielhafte Arbeit in Vereinen oder Gruppen, an Schulen und Institutionen soll mit dem Spirwes ausgezeichnet werden. Der Preis ist in zwei Kategorien unterteilt, ein Künstlerpreis - hier ist eine Altersgrenze von 40 Jahren angegeben - und ein Preis für Nachwuchskünstler. Dotiert sind die zwei Spirwesauszeichnungen mit jeweils 3 500 Euro. Verliehen wird die Trophähe am 25. Juni, dem Sonntag vor dem Heinerfest, im Foyer des Staatstheaters Darmstadt. Als Laudatoren haben Henni Nachtsheim und Gerd Knebel von Badesalz bereits zugesagt. „„ Weitere Informationen gibt es unter www.spirwes.de

Mi. 8.3. | Erlaubt ist, was gefällt Session und open Stage im Kulturbahnhof Weiterstadt Die Musiker Session, eigentlich eine Kombination aus Session und open stage, ist noch ein Geheimtipp. Bands, die gerne im Kulturbahnhof in Weiterstadt auftreten wollen, können die Gelegenheit nutzen, um sich und ihre Musik vorzustellen. Vorgaben gibt es keine, jeder ist herzlich dazu eingeladen, bei einer Session mitzumachen oder sich selbst mit einem kurzen Auftritt dem Publikum vorzustellen. „Die Musiker Session liegt mir ganz besonders am Herzen“ bekennt der Vorstand des Kulturbahnhofs Weiterstadt, Matthias Lemke. Dieses offene Konzept sorgt immer wieder für Überraschungen und ungewöhnliche Musikkombinationen. „Und genau so soll es sein“ freut sich Lemke. „„ 19 Uhr | Kulturbahnhof Weiterstadt | Bahnhofstraße 2 | Eintritt frei

Mit Spaß und Kreativität Lesen und Schreiben fördern Foto: Klaus Mai

Bei Lese- und Rechtschreibschwäche, Sprachproblemen und Lernschwierigkeiten bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. In Darmstadt und Umgebung - Zuhause oder in den Praxisräumen Felicitas Göbel 64839 Münster

oder

CBF, Pallaswiesenstr. 123a, 64293 Darmstadt,

01 77 - 38 13 545 – lrs.goebel@web.de – www.lesetraininggoebel.wordpress.com

7

VA


Foyer

Mit dem Bus zu Jonas Kaufmann nach München Nur noch vier Plätze frei Margot Meys Theatertouren hat noch vier Plätze für die seit Monaten ausgebuchte Opernaufführung exklusiv für VORHANG AUF Leser! Die Reise nach München in die Bayerische Staatsoper zur Oper „Andrea Chenier“ mit Jonas Kaufmann und Anja Harteros findet von Mittwoch, 29. März bis Freitag, 31. März 2017 statt.

Ein märchenhaftes Chorprojekt Mitsängerinnen gesucht Der Frauenchor des KMGV Dieburg sucht Mitsängerinnen mit und ohne Chorerfahrung. Ziel des Projekts ist ein Konzert mit dem Titel „Der Klang der Märchen“ am Sonntag, 29. Oktober. Unter der Leitung des charmanten Chorleiters Rodrigo Affonso werden märchenhafte Pop-Songs sowie traditionelle Märchen- und Sagenmelodien einstudiert. Projektstart ist am Mittwoch, 15. März um 20.15 Uhr im ASV-Ringerheim (Auf der Leer, Mlada-BoleslavWeg) in Dieburg. „„ 15.3. | 20.15. Uhr | ASV-Ringerheim | Dieburg | mehr Infos gibt es bei Edith Zulauf unter Tel: 06071/25315 und auf www.kmgv-dieburg.de.

Margot Mey blickt auf über 26 Jahre Erfahrung in Sachen Festspiel- und Theaterreisen zurück. Sie bietet ein großes Repertoire an Kulturreisen auf hohem Niveau zu den großen Bühnen und Festspielorten Europas und Deutschlands an, die sie mit größter Sorgfalt und Liebe zum Detail organisiert. Die nächsten Reisen gehen zum Prager Kulturkaleidoskop, zu den Bregenzer Festspielen (Carmen) und zur Baden-Baden-Gala im Festspielhaus. „„ Infos unter 0 61 55 - 54 75 und www.theatertouren.de

VORHANG AUF präsentiert

Über den Tellerrand hinaus gucken Evence - das Forum für Neugierige und Engagierte Das Forum Evence lebt durch und für die Interessen seiner Mitglieder. Hier treffen sich seit 2004 neugierige und engagierte Menschen, die Freude an spannenden Kontakten und neuen Impulsen abseits der täglichen Berufsbahnen haben. Drehscheibe für neue Kontakte ist der monatliche Veranstaltungsabend in der Weststadtbar in Darmstadt. Vorträge und Präsentationen zu aktuellen Themen gehören dabei zum Konzept. Das Forum bietet erstklassige Informationen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Kultur– stets aktuell und mit dem Blick auf das Besondere. Eine Veranstaltung des Forums bietet immer gute Unterhaltung: Neben den Gesprächen auf dem Parkett geben anspruchsvolle künstlerische und kulturelle Programme Impulse und sind daher idealer Starter für ein gutes Gespräch. Frei nach dem Motto „Jeder nimmt das mit, was er daraus macht.“ VA

8

Bewegung Der Kern von Evence ist in Bewegung. Und lebt auch durch seine Mitglieder, die sich aktiv einbringen und mit ihren Ideen neue Impulse geben, um ein gemeinsames Ziel zu verfolgen: Erweiterung des Horizonts und Blick über den Tellerrand. So nimmt man teil Wer das Forum und seine Mitglieder gerne unverbindlich kennen lernen möchte, kann für ausgewählte Veranstaltungen online ein Gast-Ticket erwerben. Den Link zum Ticketshop und den verschiedenen Mitgliedschaften gibt es auf der Homepage des Forums: www.evence.com VORHANG AUF ist Medienpartner von Evence. Jeden Monat stellen wir die kommende Veranstaltung vor, auf unserer Homepage blicken wir auf den vergangenen Evence-Abend zurück: vorhang-auf.com

Bembers Do. 16.3. | Ist er zu hart, bist du zu weich! YouTube Comedian Bembers zu Gast bei Evence Das geht doch nicht! Das darf man nicht! Das sagt man nicht! Bembers hat die Schnauze voll von irgendwelchen Tabuthemen und hohlem Rumgelaber wie es uns jeden Tag auf´s Neue verkauft wird. Ende Gelände! Schluss mit Perwoll gespültem Trallala – jetzt gibt´s voll auf die Fresse! Fränkisch derb – in der Sprache der Straße – schnell, hart, dreckig und laut. ▪▪ Einlass ab 19 Uhr | Fingerfood | Vortrag Thomas Reiter ab 20 Uhr | Buffet und gute Gespräche Weststadtbar Mainzer Str. 106 | Darmstadt | www.evence.comGästekarte 47,60 Euro inkl. Verzehr und Getränke


Foyer

Happy Birthday Frank Bülow 19. März - Das Fest zum 50sten

Wissen wo‘s lang geht

Wissen wo`s lang geht! Der Große

Mensch, wie die Zeit vergeht. Der Bülow, wie der sympathische Musiker gerne genannt wird, ist Anfang Februar fünfzig geworden. Nicht zu glauben. Dabei hat seine Musik doch immer etwas jugendliches, etwas frisches. Seine Kompositionen für sich selbst und für viele andere Künstler, sein Superhit „Rendezvous“ für Culture Beat machten den Darmstädter Multiinstrumentalisten berühmt. Seine eigenen CDs hatten und haben immer etwas Besonderes.

Stadtplan

Der Darmstadt Stadtplan

VORHANG AUF DAS MAGAZIN Das infokompletteste Magazin der Region Darmstadt

Der Ausnahmesänger, nie laut, nie aufdringlich, dafür umso intensiver, feiert seinen runden Geburtstag in der Bessunger Knabenschule. Und Achtung: von 18 bis 22 Uhr. Wer also gewohnt etwas zu spät so um halb zehn eintrudelt, hat´s schon fast verpasst. Der VORHANG AUF hat ihm bereits gratuliert. Wir wollen aber über diesen Weg ihm nochmal alles Gute wünschen und dass der Bülow so kreativ bleibt und uns noch mit viel toller Musik beschenkt. „„ 18 - 22 Uhr | Darmstadt | Bessunger Knabenschule Tickets 15 Euro, ermäßigt 12 Euro | www.knabenschule.de

Schwimmen bei der FTG Pfungstadt Sport und Spaß

Der

t Darmstad

Plan

VORHANG AUF Verlags GmbH Landskronstraße 74 64285 Darmstadt | Tel. 0 61 51 – 66 45 13 | Fax: 0 61 51 – 66 45 16

Falls Sie unseren faltbaren Stadtplan hier nicht mehr vorfinden, schauen Sie einfach bei uns im Büro in der Landskronstr. 74 in Darmstadt vorbei. Wir haben noch welche!!!

Nach der Badschließung im Januar 2013 in Pfungstadt war es für die Schwimmvereine nicht einfach. Einst hatte die FTG mit 21 Trainern ca. 1000 Kinder pro Monat in Schwimmschule und Wettkampfsport durch das Schwimmbad bewegt. Damit wurde ehrenamtlich ein wesentlicher Beitrag im sozialen Netzwerk von Pfungstadt und Umgebung geleistet. Von 360 Mitgliedern der Schwimmabteilung sind durch die Badschließung noch 70 übrig, doch die Schwimmer der FTG Pfungstadt lassen sich nicht unterkriegen. Das kleine Trainer- und Vorstandsteam sucht stetig nach Wasserzeiten in umliegenden Bädern, um ein möglichst breites Spektrum an Kursen anbieten zu können. Dies reicht von Schwimmen lernen für Kinder ab zweieinhalb Jahren bis zum Stiltraining für Erwachsene im Nordbad Darmstadt, Hallenbad Groß-Gerau und den Freibädern von Goddelau und Mühltal Traisa. Die Schwimmabteilung wächst wieder - langsam, aber stetig. „„ Alle Informationen rund um die Angebote der Abteilung finden sich auf www.ftg-pfungstadt-schwimmen.de

9

VA


Foyer

Weinerlebniswelt VINIVERSUM-Bergstraße® Die Bergsträßer Winzer eG in Heppenheim ist mit 264 Hektar der größte weinerzeugende Betrieb in Hessen. 400 angeschlossene Winzerfamilien bewirtschaften und pflegen entlang der Bergstraße die Weinberge. Der vollzogene Neu- und Umbau der Bergsträßer Winzer eG in eine „Weinerlebniswelt VINIVERSUM-Bergstraße®“, ist fertig gestellt. Herzstück ist die die neue und moderne Vinothek. Auf der 450qm großen Verkaufsfläche werden alle Produkte um edle Weine, Sekte und Destillate stilvoll präsentiert und angeboten. Berücksichtigt ist ebenso eine Lounge mit einem besonderen Ambiente. Hier können Sie entspannt Ihre Auswahl treffen und die Erzeugnisse vor Ihrem Einkauf in Ruhe verkosten. Im Zuge des Neubaus ist ebenso ein neuer Rotweinkeller entstanden. In diesem werden nicht nur die im Barrique gereiften Rotweine lagern, sondern es wird auch eine Multimedia-Show installiert sein, mit der Besucher interessante Informationen über die Bergsträßer Winzer eG und das Weinbaugebiet Hessische Bergstraße erhalten. Weiterhin sind zwei Veranstaltungsräume, sowie zwei Dachterrassen mit Blick auf die Weinberge entstanden. Jeden Freitag finden von 17 bis 18.30 Uhr Führungen durch das VINIVERSUM-Bergstraße® mit Weinverkostung statt. In der neuen Vinothek können fast 80 verschiedene Weine der Bergsträßer Winzer eG unter fachlicher Beratung verkostet werden. Es handelt sich dabei um das größte Weinangebot der Bergstraße. „„ Die Bergsträßer Winzer eG lädt herzlich zu den anstehenden Veranstaltungen ein, hervorheben möchte sie die Weinprobiertage, am 8. und 9. April (Sa. 14-20h, So. 10-17h) im VINIVERSUM Bergstrasse®. „„ Bergsträßer Winzer eG | Darmstädter Straße 56 | Heppenheim | Tel. 0 62 52 - 79 94-0 www.bergstraesserwinzer.de

Sa. 8.4. & So. 9.4. | Der Frühling macht mobil Mobilitätsaustellung in der Darmstädter Innenstadt „Was innovative Verkehrsansätze angeht hat Darmstadt schon heute die Nase vorn“, ist Darmstadts Citymanagerin Anke Jansen überzeugt. So gibt es auch in diesem Jahr wieder an zwei Tagen in der gesamten Darmstädter Innenstadt die Mobilitätsausstellung „Darmstadt macht mobil“. Neben vielen Infoständen zu den Themen Verkehrssicherheit, Carsharing und Öffentlichem Personennahverkehr (ÖPNV) gibt es am Sonntag im City Carree eine Fahrradausstellung. Darmstädter Fahrradhändler präsentieren die neuesten Modelle: Von E-Bikes, Mountainbikes bis hin zu Rennrädern oder Lastenrädern. An den Ständen der Autohändler sind Modelle vieler Marken ausgestellt, die teilweise auch Probe gefahren werden können. Neu mit dabei sind viele Fahrzeuge mit alternativen Antriebstechnologien. Und wie immer gibt es an vielen Imbiss- und Süßwarenständen Leckeres gegen den Hunger und den Durst. Geplant ist ein attraktives Rahmenprogramm für die ganze Familie. Besucher können auf dem Segway-Parcours auf dem Marktplatz das elektrisch angetriebene Einpersonen-Transportmittel ausprobieren, das „Rotzfreche Spielmobil“ lädt mit seinen Großspielgeräten zum toben ein und am Sonntag (9.4.) gibt es wieder eine spektakuläre BikeShow. Live-Musik sorgt für gute Unterhaltung in der Fußgängerzone. Auf dem Marktplatz können am Samstag historische Landmaschinen und am Sonntag Oldtimer bestaunt werden. Der Sonntag ist der „Tag der Elektromobilität“. Auf dem Marktplatz präsentieren sich zahlreiche Aussteller Darmstadt mobil unter dem Motto „Darmstadt mobil – elektrisiert“. Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr Dazu werden Stadtführungen mit dem An beiden Tagen: Fahrrad angeboten, der Lange Ludwig Infostände zu Verkehrssicherauf dem Luisenplatz und der Weiße heit, Carsharing, ÖPNV, Langer Ludwig und Weißer Turm Turm in der Ernst-Ludwig-Straße sind geöffnet, Autoausstellung auf für den Blick von oben geöffnet. der Wilhelminenstraße, Rotzfreches Spielmobil im Carree

Samstag, 8.4.: Ausstellung historischer Landmaschinen auf dem Marktplatz, Fahrradausstellung im Carree Sonntag, 9.4.: Tag der Elektromobilität und Oldtimer-Ausstellung auf dem Marktplatz, die Geschäfte der Innenstadt haben von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

VA

10


1. Groß-Umstädter

Rudelsingen Die Premiere des Jahres - Das Warten hat ein Ende Nach dem großen Erfolg des Rudelsingens in mittlerweile über 90 Städten in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Brandenburg, Niedersachen, Hessen, Hamburg, Bremen und Bayern mit monatlich über 10.000 Rudelsingern kommt das Kultformat nun endlich nach Groß-Umstadt. Das 1. Groß-Umstädter Rudelsingen für alle Generationen feiert am Dienstag, den 07. März 2017, um 19.30 Uhr seine Premiere in der Stadthalle, Am Darmstädter Schloss 6, 64823 Groß-Umstadt. Ulric Wurschy (rechts) und Volker Becker (links) präsentieren die schönsten Lieder zum Mitsingen - Schlager, Evergreens, Pop und Rock. Das Einstimmen ist dabei ausdrücklich erwünscht: „Singen macht doch am meisten Spaß, wenn man laut in der Gemeinschaft mit anderen singen kann!“, erklärt Wurschy. „Singen ist Nahrung für die Seele und wird als Kulturtechnik gerade wieder neu entdeckt.“ Gemeinsam mit Volker Becker hat er ein gut zweistündiges Programm entwickelt. Ein Beamer strahlt die Verse jeweils an die Leinwand, die Mitsänger werden von Gitarre, Klavier, Akkordeon und Einspielungen begleitet. Ulric Wurschy führt mit Charme und Witz von Lied zu Lied. „Alte Schätzchen“, die neuesten singbaren Radio-Songs, ewige Gassenhauer - von ABBA bis Udo Lindenberg - alles ist dabei und das Publikum singt aus vollem Hals! Nur Abendkasse: 10 EUR (ermäßigt 8 EUR). Um Anmeldung wird gebeten: www.rudelsingen.de.

Wie ist das Rudelsingen nach Groß-Umstadt gekommen? Angelika Borchert, die Kulturreferentin der Stadt, stets darauf bedacht, auch innovative Projekte für das lokale Kulturprogramm aufzuspüren, hatte, ganz dem aktuellen Trend folgend, die Idee entwickelt, ein Mitsingprojekt auch nach Groß-Umstadt zu bringen. Es kam ihr dabei besonders darauf an, ein Format zu finden, von dem sie sich vorstellen konnte, dass es auch in Groß-Umstadt Anklang finden würde. Nach vielen Recherchen ist sie auf das RUDELSINGEN gestoßen, das seit Ende 2015 überaus erfolgreich in Darmstadt stattfindet. Der Zufall wollte es, dass sich gerade das neue Team Odenwald mit Ulric Wurschy und Volker Becker gebildet hatte. Volker Becker ist als Musiker seit 2015 bereits im Rudelteam Bayern dabei und gehört auch dem Team Süd an. Beide Musiker sind gebürtige Groß-Umstädter und durch ihre zahlreichen musikalischen Aktivitäten in der Region bestens bekannt. Ein Matching, wie man es sich nicht besser wünschen kann.

Ulric Wurschy & Volker Becker laden in Koop. mit der Stadt Groß-Umstadt ein

ER

DT Ä T S UM

-

OSS R G . 1

Z •

on A-

Hits v iL ve •

Dienstag

7. März 2017

it!

gen m

in Alle s

Stadthalle Groß-Umstadt Am Darmstädter Schloss 6 Beginn: 19.30 Uhr • Einlass: 18.30 Uhr

Eintritt: 10,- Euro / erm. 8,- Euro • Info: www.rudelsingen.de / Stadtmarketing 06078-781 264

11

VA


Foyer

Casa Bianco

Achims Esszimmer

Zimmervermietung Darmstadt

Kulinarische Termine im Café Tierbrunnen

Geschäftsreisende, Städtereisende, Urlauber, Konferenzteilnehmer und Monteure wissen den Komfort und die zentrale Lage der Unterkunft in Darmstadt-Arheilgen zu schätzen.

Das von Achim Brieger geführte Restaurant ist immer einen Besuch wert. Das Team bietet in einer gemütlichen Atmosphäre wechselnde Tagesgerichte, hessische Tapas, hausgemachte Kuchen und Torten und kulinarische Abende mit unterschiedlichen Themen.

Das ehemalige Haus Eichenauer vermietet neu renovierte Appartements mit moderner Vollausstattung. Man hat die Wahl zwischen Ein-, Zwei-, Drei- und Vierbettzimmern, sowie die Möglichkeit von vollwertigen Zustellbetten. Je nach Größe der Unterkunft bietet das Haus eine komfortable Ein-bauküche, separate Küche, großes stilvoll eingerichtetes Esszimmer/Frühstücksraum, Wohn/Esszimmer, Duschbäder, WC's, Ter-rasse mit Gartenmöbel und Grill sowie einen großen gepflegten Garten und Parkplätze im Hof. „„ Casa-Bianco  | Frankfurter Landstr. 201 | Darmstadt-Arheilgen Tel. 0 61 51 - 5 01 52 33 | www.zimmervermietung-darmstadt.de

Am 11.3. ist der Norden zu Gast: Das Grünkohlessen darf im Winter nie fehlen, ob mit Rippchen oder mit Pinkel – Achim macht es zur Delikatesse. Am 25.3. lässt das Team zum Neptunsdinner extra frischen Fisch „einfliegen“. Beginn ist jeweils 18 Uhr. Am Karfreitag gibt es von 10-15 Uhr Achims Frühstück. Und am Ostermontag ab 12 Uhr den Osterbrunch. Für alle Termine sollte man rechtzeitig reservieren. „„ Café Tierbrunnen | Darmstadt | Tel. 0 61 51 – 15 91 566 | www.cafe-tierbrunnen.de

Rauc

herk

Wir heißen Sie in unserem schönen Ambiente recht herzlich willkommen! TRATTORIA LIMONCELLO Messeler Straße 71 64291 Da-Arheilgen Telefon: (0 61 51) 3 79 69

VA

12

ipe! e n K t l u Die K iegerplatz am R

neip

Lilien, Fußball & Sport Total! Alle Spiele – Alle Tore AufAlle 5 großen Spiele -Flachbild-TV‘s Alle Tore

Riegerplatz 7 • Darmstadt Öffn.: täglich ab 17 Uhr

Auf fünf großen Flachbild-TV‘s

Karina, Walter und das Team freuen sich auf Euch!

Saalbaustr. 7 · Darmstadt · Tel.: DA - 601 88 33 So - Do 11 - 3 Uhr · Fr & Sa 11 Uhr - open end

e


Foyer

Von prickelndem Risotto und lauwarmen Schokotörtchen Ein Kochkurs im tasting room Darmstadt

Ein Risotto muss gerührt werden. Lange und ständig gerührt werden. Das weiß Alexa Schulte von der Kochschule „the tasting room“ in Darmstadt. Das wissen nun auch die Teilnehmer des Kurses „Sinnlich kochen“. Vier Stunden wird der Kochabend dauern, der mit einem Prosecco startet und mit einem lauwarmen Schokoladentörtchen samt weichem Kern endet. Doch das Schokotörtchen will verdient sein – Kochen ist Arbeit, die Spaß machen kann: Das Safransüppchen mit Garnelen und Hummerschwänzen, Entenspieß auf Mango-Granatapfel-Smoothie, Hühnchen mit Gewürzfeigen, lauwarmes Schokoladentörtchen und eben das prickelnde Spargel Risotto wollen zubereitet sein. Alexa Schulte, Gastgeberin und Inhaberin des „tasting rooms“, führt durch den Kurs und steht dem Team am Topf an fünf Stationen helfend zur Seite. Eigentlich ist die Chefin am Herd biomedizinische Analytikerin. Mit ihrem international tätigen Mann ist Alexa Schulte viel in der Welt herumgekommen. Selten konnte sie in fremden Ländern ihrem eigentlichen Beruf nachgehen. Und so hat die rührige Unternehmerin Ernährungswissenschaften studiert und wo sie konnte und durfte in den Großküchen vor Ort mitgearbeitet. Dabei hat sie so viele Erfahrungen aus den Küchen dieser Welt mitgenommen, dass sie ihre Leidenschaft 2013 zum Beruf machte und den tastingroom eröffnete. Die Kochschule in der Darmstädter Merckstraße ist zwar klein, dafür umso atmosphärischer. Zehn Teilnehmer arbeiten an der in der Mitte stehenden Kochinsel,

Alexa Schulte erklärt an jeder Station das entsprechende Rezept, die Zutaten sind bereits gewogen und gewaschen, jeder kann jedem in den Topf gucken, es ist ein geselliges Miteinander an Herdplatten. Dazu gibt es Wein, denn wer kocht schon gerne trocken? Hier werden Hummerschwänze geöffnet, dort brutzeln Entenbrüste in der Pfanne, Hühnerbeine braten ohne Knochen im weiten Topf, die Schokolade wird im Wasserbad geschmolzen und für das Risotto gibt es immer wieder eine Kelle Gemüsebrühe und wird gerührt, gerührt und gerührt. Dazu verrät Alexa Schulte viele kleinen KüchenTricks und –Kniffe. Am Ende steht der Lohn der Arbeit: Das Menü ist fertig, die Kochschüler setzen sich an den zum Thema des Abends liebevoll gedeckten Tisch und dürfen endlich kosten, schmecken, genießen. Und für das zwanzigminütige Risottorühren gibt es für den fleißigen Teilnehmer zur Belohnung sogar zwei Schokotörtchen. Ein genussvoll, gelungener Abend.

Vorbereitungen für das Hühnchen mit Gewürzfeigen

The tasting room bietet viele unterschiedliche Kochkurse und Genuss-Tastings (auch privat zu Hause) an, zudem gehören Weinund Ölverkostungen, Teamevents und KlangGenuss-Konzerte zum Angebot der Kochschule. In Vorbereitung ist ein WeinWeb-Shop. Sandra Russo

„„ Merckstraße 3 | Darmstadt | Tel.:06151 - 392 196 91 | the-tasting-room.de

Safransüppchen, Schokoschmelzen, Garnelen braten

Risotto rühren, rühren und rühren

Entenbrüste in der Pfanne

Hummerschwänze werden geöffent

Zur Belohnung zwei Schokotörtchen

13

VA


Baumpflanz Bild 31.3. - 2.4. | 4. Baumesse Darmstadt Themenvielfalt für schöneres Wohnen Wer jetzt bauen oder sanieren will, der muss bald zum Messplatz. Dort findet vom 31. März bis 2. April bereits zum vierten Mal die Baumesse Darmstadt statt. In diesem Jahr werden rund 20.000 Besucher und über 230 Aussteller erwartet, die sich an einem Wochenende rund um die Themen Hausbau, Renovieren und Energiesparen zusammenfinden. Die Baumesse Darmstadt bietet die gesamte Bandbreite an Informationen für Eigenheimbesitzer und alle, die es noch werden wollen, aus der ganzen Region. • Nachhaltig Geld sparen mit Hilfe vom Staat • Sicher Wohnen zu jeder Zeit

Viele viele bunte Farben Profi Farben Center in Griesheim

• Schöner wohnen in der warmen Jahreszeit Wie immer gehört zur Baumesse Darmstadt auch 2017 die optimale Organisation inklusive Kinderbetreuung, zahlreichen kostenfreien Fachvorträgen oder einer hochwertigen Verpflegung.

Aussteller aus der Region Die meisten der Unternehmen kommen aus der unmittelbaren Region. Dadurch ist es für die Besucher einfach den Kontakt auch nach der Messe zu pflegen. Termine, Absprachen, Projekte – gehen hier schnell, flexibel und bequem. Ein weiterer Vorteil des MesseKonzepts.

Seit der Neueröffnung im November 2014 steht das Fachgeschäft Privatkunden sowie ge-schäftlichen Partnern mit einem umfassenden Sortiment an Farben, Lacken, Lasuren, Putzen, Tapeten, Bodenbelägen, Sonnenschutz und Malerwerkzeug auf einer Verkaufsfläche von mehr als 300 qm zur Verfügung. Um seinen Kunden stets höchste Qualität und kompetente Beratung in allen Produktsegmenten gewährleisten zu können, arbeitet das Profi Farben Center ausschließlich mit namhaften und bewährten Markenherstellern zusammen. Darüber hinaus wird dem Kunden mit der ColorExpress-Farbmischanlage auch ganz individuell der Wunschfarbton aus mehr als 2.000.000 Farbrezepturen gemischt. „„ Z  usestr. 9 Griesheim Tel. 0 61 55 - 79 79 61 www.profi-farben-center.de

VA

14

Messedatum: 31. März bis 02. April 2017 Öffnungszeiten: jeweils 10 bis 18 Uhr Ausstellungsort: Messplatz, Darmstadt

Eintrittspreis: 5 € pro Person, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei Kinderbetreuung: Sa & So kostenlos für Kinder ab 3 Jahren

Ausstellerkatalog für Messebesucher kostenlos

Weitere Infos unter: www.baumesse.de

Natürlich. Heizen mit Scheitholz, Pellets, Wärmepumpe: Der Umwelt zuliebe!

Darmstädter Str. 58 | 64395 Brensbach 06161 512 | info@germanngmbh.de www.germanngmbh.de


Gesundes Schwitzen Tiefenwärme durch Strahlungswärme Das gibt es nur bei SANATHERM Verstellbare Strahler für gezielte Anwendungen, ob Knie-, Hüft-, Rücken-, Hals- oder Schulterbereich, bringen die Tiefenwärme dahin, wo sie wirken soll.

Wärme stärkt Leben! Schwitzen wie in der Sauna, aber schonender und verträglicher für Herz und Kreislauf! • • • • • • •

Entspannung der Rückenmuskulatur Unterstützung von Herz und Kreislauf Stärkung des Immunsystems Verschönerung der Haut durch porentiefe Reinigung Wirkungsvolle Gewichtsreduktion Förderung eines erholsamen Schlafs Entgiftung und Entsäuerung durch intensives Schwitzen mit Wohlfühlwärme Halle

• Nie mehr kalte Füße

Besuchen Sie uns auf der Baumesse Darmstadt vom 31.03 bis 02.04. Messplatz Darmstadt von 10 bis 18 Uhr SANATHERM Wellness-Geräte GmbH, Am Busch 20, 26160 Bad ZWlschenahn Tel.: 04403 - 8168-0, Fax 04403 - 8168-29, E-Mail: mall@sanatherm.de

3

Stand 3.120

Vor gut 20 Jahren wurden deutsche Mediziner auf die in Japan entwickelte Infrarot-Wärmekabine aufmerksam, inzwischen hat sie auch in Privathaushalten Einzug gehalten. In den Kabinen wird geschwitzt, allerdings anders als in einer Sauna: Infrarotwärme ist eine Strahlungswärme, die nicht die Luft, sondern den Körper direkt erwärmt und dabei schonend in den Organismus eindringt. Fängt man bei erhöhter Temperatur an zu schwitzen, können die Zellen des Körpers größere Mengen von Stoffen aufnehmen,

verarbeiten und ausscheiden. Das bedeutet: Durch ist Infrarot-Tiefenwärme Entschlackung, Entgiftung und Entsäuerung noch effektiver. Weiterer Vorteil: In der Infrarot-Wärmekabine erweitern sich die Blutgefäße, was zu einer Funktionssteigerung aller Organe führt. Und davon profitieren besonders die Knochen, Gelenke, Sehnen und Bänder. Ergebnis: Weniger Verspannung bei körperlicher Bewegung. Und sogar abnehmen kann man in der Kabine: Bei einem Schwitzbad werden bis zu 700 Kalorien abgebaut.

Dank der milden Temperaturen von 35 bis 45 Grad eignet sich die Infrarot-Wärmekabine auch für Ältere und Menschen mit geschwächtem Kreislauf

Sanatherm Wellness-Geräte Am Busch 20 26160 Bad Zwischenahn Telefon 0 44 03 / 81 68 - 0 www.sanatherm.de

Redaktionell erschienen im Hamburger Klönschnack (Juni 2016), in Welt (18.06.2016) und in Welt am Sonntag (19.06.2016)

Energiereiche Vielfalt aus Brensbach Germann GmbH Das Sanitär- und Heizungsunternehmen Germann GmbH aus Brensbach im Odenwald zeichnet sich durch Innovation, Angebotsvielfalt, Kompetenz und hohe Zuverlässigkeit aus.

www.baumesse.de DIE MESSE RUND UM

BAUEN WOHNEN DARMSTADT Messplatz RENOVIEREN ENERGIESPAREN

31.März - 2.April

Von links: Geschäftsführer Werner und Daniel Germann

Im Bereich der individuellen Energie- und Heizungskonzepte gehört das Unternehmen seit Jahrzehnten zu den führenden Anbietern im vorderen Odenwald. Ob Altbau, Fachwerkhaus, SiebzigerjahreBungalow, Normalbau oder EnergiePlusHaus – die Germann GmbH hat für vielfältige Anforderungen vielfältige Konzepte. Diese basieren für unterschiedliche Energie-Ressourcen auf BiomasseHeizkessel, Öl-Gas-Brennwerttechnik, Wärmepumpe, Brennstoffzelle und/oder thermische Solaranlagen.

Täglich 10 - 18 Uhr

FREIKARTE Bei Vorlage dieser Anzeige freier Eintritt für eine Person

Gewinnspiel

Name,Vorname Straße, Nr. PLZ, Ort

Die Firma Germann GmbH freut sich über einen Besuch auf der Baumesse Darmstadt Messplatz in Halle: F am Stand: 105f „„ Germann GmbH | Darmstädter Straße 58 | Brensbach | Tel. 0 61 61 - 5 12 www.germanngmbh.de

E-Mail

Hauptgewinn: Hyundai i20 Gewinnermittlung: April 2017. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wert der Freikarte: 5 € Der Verkauf dieser Karte ist strengstens verboten.

15

VA


„Keine Angst vor der Zukunft“

Mit der

Bildung

der Erwachsenen

nie aufhören!

Kaum zu glauben: Unser Kolumnist Walter Schwebel wird achtzig. Walter Schwebel – der Junggebliebene, der Mutmacher. Einer, der nie aufgibt, der immer weiter läuft. Schon 1965, als er Zweiter bei den süddeutschen Meisterschaften im 1.500 MeterLauf wurde. Oder bei den Marathonläufen in den Siebzigern. Er hat geholfen, die „Bildungsreserve“ aus der Vergessenheit zu heben. Er weiß: „Unsere Gesellschaft könnte einiges mehr leisten.“ Und wiederum darum hat er immer hohe Ansprüche an sich selbst gehabt. Vielleicht hat er aus einer „schlummernden Unsicherheit“ Kraft gewonnen, um so vieles zu bewegen. Chefredakteur Pippo Russo sprach mit Walter Schwebel, der am 7.3. den runden Geburtstag feiert.

Als Kind des Krieges gelernt, nie den Mut zu verlieren Wenn er eins gelernt hat in all den Jahren, dann ist es mit Mut und Kraft, Dinge durchzustehen.  Bei der Post, Anfang der 50er nach der Ausbildung, wurde er trotz des abwechslungsreichen „Springereinsatzes“ als Postbote bald unzufrieden. Sein Weg: Beirat für Mobilität, Gewerkschaftssprecher, Funkkolleg und dann Gasthörer an der Uni in Frankfurt. „Überhaupt Frankfurt!“ Die weltoffene Metropole, und dann auch die frühen Leichtathletikwettkämpfe. Da hat man bald eine neue Zeit, einen neuen Wind gespürt. Man konnte der kleinkarierten Enge der Fünfziger Jahre entkommen. „Ich habe viel trainiert. Irgendwie konnte ich damit meiner „schlummernden Unsicherheit“ weglaufen. Ich kam ja aus einfachsten Verhältnissen, hatte nur den Hauptschulabschluss.“

Studium, VHS, Lauftreff und Hildegard Dann mit Mitte dreißig das berufsbegleitende Studium. „Ohne meine Lebenspartnerin Hildegard hätte ich das nie machen können. VA

16

Wir sind seit 55 Jahren zusammen. Sie ist eine starke Frau. Noch heute geht sie jeden Tag golfen. Toll!“ Und dann kam er zur Volkshochschule. Erst als Beirat und irgendwann fragte die

damalige Chefin Dr. Ingeborg Horn-Staiger, ob er die gerade frei werdende Stelle übernehmen wolle. „Ich wollte! Erwachsenenbildung ist großartig. In diesem Alter weiß der Kursteilnehmer, warum er das macht. Die VHS bot und bietet eine große Bandbreite für Wissbegierige.“ Der Rest ist Geschichte. Er hat mit allen Kräften versucht die „schlummernde Bildungsreserve“ zu heben. Menschen dazu animiert, mehr aus ihrem Leben zu machen, sich weiter zu bilden. Den Blick zu öffnen: „Wer neugierig wird, dessen Leben wird reicher!“ In den Siebzigern war er einer, der den Lauftreff mit „erfunden“ hat. Die erste Gruppe, die er samstags auf der Lichtwiese anführte wurde spöttisch beäugt. Mittlerweile laufen hunderte Darmstädter alleine oder in Gruppen täglich kreuz und quer im Wald zwischen Darmstadt, Roßdorf und Eberstadt. Laufen, schwitzen und sind meist glücklich dabei. Es sind täglich tausende von Waldweg-Kilometern. „Das ist auch Erwachsenenbildung. Menschen nach der Schulzeit zu etwas Sport zu animieren, der ihnen natürlich gut tut.“


Fünfzehn Jahre aktiver Unruheständler - auf die nächsten fünfzehn! Vor fünfzehn Jahren ging Walter Schwebel als langjähriger Leiter der Volkshochschule Darmstadt in Pension. Weil er dachte jetzt mehr Zeit zu haben, konnte ich ihn überreden, eine monatliche Kolumne im VORHANG AUF zu schreiben. Das hat er gemacht und wird es hoffentlich noch weitere 15 Jahre machen.

Nur, das mit der Mehr-Zeit war ein kleiner Trugschluss. Er läuft weiterhin. Er fährt alle Strecken in Darmstadt mit dem Fahrrad. Er schreibt, ist engagiert bei der Akademie 55plus und verbringt mehr Zeit im Literaturhaus als beim Laufen. Manchmal schafft er es, mit seiner Frau Hildegard Golf zu spielen. Und er ist hellwach und hat uns viel zu sagen: „Unsere Gesellschaft könnte einiges mehr leisten. Wir können mehr von uns verlangen. Wir müssen bereit sein, zu teilen und uns ehrenamtlich (noch) mehr engagieren. Wir sind eine Kulturnation und haben es immer geschafft, andere zu integrieren. Daran sollten wir immer denken. Ich habe den Krieg noch erlebt und bin daher tiefgründiger Pazifist. Ich weiß, dass es nur miteinander geht. Und: Keine Angst vor der Zukunft haben. Angst lähmt. Wenn wir der Angst nachgegeben hätten, wir hätten nie Laufen und Schwimmen gelernt. Ja, wir würden uns nicht aus dem Haus trauen. Also, Probleme mutig angehen und keine Angst vor der Zukunft!“

ENTEGA BRINGT ENERGIE INS LEBEN. NACHHALTIG & GÜNSTIG.

Ob Ökoenergie, Solaranlagen, Highspeed-DSL oder weitere smarte Lösungen für zuhause – mit uns ist Klimaschutz ganz leicht. Jetzt beraten lassen auf entega.de, in allen ENTEGA Points oder unter 0800 7800 222 88. EINFACH KLIMAFREUNDLICH FÜR ALLE.

17

VA


La dolce Vita

Italien

Italien hat eine lange Geschichte hinter sich und gehört somit zu den historisch interessantesten Ländern der Welt. Griechen, Römer, Araber, die Normannen, deutsche Kaiser, die Spanier und die Franzosen hinterließen Spuren, die wir heute auch in Form weltweit bekannter Sehenswürdigkeiten bewundern können. Vom Kolosseum in Rom bis zum berühmtesten Opernhaus der Welt, das Teatro alla Scala in Mailand - Italien hat einiges zu bieten.

Aber nicht nur von Menschenhand geschaffene Kunstwerke, wie die malerische Altstadt von

Florenz, Venedig oder der schiefe Turm von Pisa machen den Charme des Landes aus. Auch eine riesige Naturgewalt gibt es gleich mehrmals zu bestaunen – Vulkane. Der Ätna, Europas größter Vulkan befindet sich auf Sizilien und der Vesuv, der einst Pompeji zerstörte und uns heute über die Gewalt der Natur nachdenken lässt, sind Touristenmagneten.

Andiamo . Italien

Und natürlich die Italiener selbst, der Wein, das leckere Essen.

Bessungens Wohnzimmer Feine Aromen im Sapori Das Sapori ist und bleibt der Treffpunkt des guten Geschmacks in Bessungen. Vom angenehm, freundlichen Service über tolle Kreationen aus der Küche – hier fühlt man sich schnell Zuhause.

Genuss am Woog Im Delfino kocht der Chef noch selbst Das Delfino am Woog bietet frische italienische Küche vom Feinsten

Das Team legt großen Wert auf die Qualität und Frische der Zutaten und kreiert Speisen mit feinen Aromen und mediterrane Gaumenfreuden. Besonders beachten sollte man die tagesaktuellen Empfehlungen. Selbstgemachte Pasta, eigene Kreationen und die frischen Fischgerichte runden den Besuch im Sapori ab. Auch für Feiern aller Art ist man hier bestens aufgestellt. Geöffnet ist täglich von 11.30 Uhr - 14.30 Uhr & ab 18 Uhr. Mittwoch ist Ruhetag.

Bei Tanina und Carmelo Grida fühlt man sich gleich zu Hause. Der stets gut aufgelegte Service serviert die vom Team um Carmelo Grida frisch zubereiteten Speisen mit italienischer Lockerheit. Besonders zu empfehlen sind die saisonal wechselnden Tagesempfehlungen. Wie es sich für einen guten Italiener gehört, werden nur frische Produkte verarbeitet. Geöffnet ist Dienstag bis Sonntag von 11.30 - 14.30 Uhr und ab 17.30 Uhr. „„ Darmstr. 49 | Darmstadt | Tel. 0 61 51 - 429 67 67

„„ Jahnstr. 26 | Darmstadt | Tel. 0 61 51 - 368 38 70

La Pergola Ristorante

Bei Marion Pizza vom Holzofen!

Ihr Italiener in Weiterstadt

Wir bieten Räumlichkeiten für Ihre Feier! Weiterstadt . Rudolf-Diesel-Str. 5 Tel. 0 61 50 - 12 23 7 Di. - So. 11.30 - 14.30 Uhr & ab 17.30 Uhr, Mo. Ruhetag . www.ristorantelapergola-beimarion.de

VA

18


Italien

Die Trattoria in Arheilgen Das Limoncello tischt auf In angenehmer Atmosphäre serviert das Limoncello-Team echte Trattoria-Speisen sowie Pizza aus dem Steinofen.

Saison für Schleckermäuler startet Da Carlo Eisboutiquen wieder eröffnet. Anfang März eröffnen die Da Carlo Eisboutiquen wieder. Und passend dazu: Es soll warm werden und dann auch warm bleiben.

Alles wird frisch mit qualitativ hochwertigen Produkten zubereitet und der werktäglich wechselnde Mittagstisch wird für unter 10 Euro serviert. Auch die Einrichtung ist die einer echten Trattoria angepasst, die Stimmung sehr familiär. Probieren sollte man unbedingt den echten Limoncello – direkt aus Sorrento importiert. Geöffnet ist täglich ausser Montag von 11.30 - 14.30 Uhr und von 17.30 - 22.30 Uhr „„ Messeler Straße 71 | Darmstadt-Arheilgen | Tel. 0 61 51 - 3 79 69 www.limoncello-darmstadt.de

Da schmeck das Eis ganz besonders gut. Carlo Lovatello stellt die verschiedensten Geschmacksrichtungen in seiner eigenen modernen Manufaktur in Kanichstein her. Mit besten ausgesuchten Zutaten. Viele davon lässt er sich extra aus Italien anliefern. Das macht wohl den großen Erfolg der Eisboutiquen aus. Groß und klein können sich wieder am frischen Eis ergötzen. Und das Eistaxi, der Service für zu Hause, fürs Büro, für die Party oder für das Institut dreht fleisig seine Runden. Achtung: Eistaxi-Bestellungen nur unter 0 61 51 - 627 48 33 „„ Da Carlo | Darmstadt | Hauptgeschäft Luisenplatz 5a www.eisboutiquedacarlo.de

Ristorante Hotel Garda Zum Weltfrauent

ag:

Festa Del le Donne

Uh r Am 11.3.17 ab 18 n se Es h lic üt gem m it Musik. Reserv ieren Sie rechtzeit ig!

Frische Pastaund Trüffelgerichte

täglich 11-14.30 Uhr & 17-23 Uhr · Eschollbrücker Str. 52 · Darmstadt Tel.: 0 61 51 - 130 200 / 130www.hotel-garda.de 20 60 · www.hotel-garda.de

R is to r ante

Delfino Frische italienische Küche am Woog Carmelo & Tanina Grida und Ihr Team freuen sich auf Ihren Besuch – gerne auch ohne Reservierung! Öffnungszeiten: Di - So: 11.30 - 14.30 Uhr & ab 17.30 Uhr Darmstraße 49/Ecke Beckstraße · 64287 Darmstadt · Tel.: 0 61 51 - 429 67 67

19

VA


Italien

Seit 14 Jahren Top und jetzt in neuem Gewand Salve! Caffé e Bar Kaffeeliebhaber in Darmstadt treffen sich im Salve! Das ist bereits Kult, im Herzen von Darmstadt, und liegt neben der zentralen Lage unter anderem am eigenen, hohen Qualitätsanspruch.

Kochen wie La Mama und La Nonna La Trattoria Zum Goldnen Löwen Ganz im Stil der italienischen Trattoria, bietet der Goldene Löwe seinen Gästen traditionelle italienische Küche. Die Speisen werden ausschließlich mit frischen Zutaten angerichtet. Die 28 Plätze im Innenraum laden ein zum familiären Schlemmen und geselligem Beisammensein. Der große Außenbereich im Zentrum von Arheilgen hat den Flair einer italienischen Piazza. Seit fünf Jahren bereichert der kleine Pavillon mit Bar und Café den belebten Platz. Ob für einen Espresso, den günstigen Mittagstisch oder ein Treffen mit Freunden zum gemütlichen Abendessen - das Herz von Arheilgen schlägt italienisch.

Seit der jüngsten Neugestaltung gibt es jetzt einen weiteren Grund: das helle, freundliche und einladende Ambiente. Beim Kaffee schwört das SALVE! weiterhin auf die Marke illy – nicht nur der teuerste, sondern für viele auch der beste Kaffee. Und nach wie vor sind fast alle Leckereien aus der Kühltheke nach eigenen Rezepten hausgemacht, allen voran das beliebte Dolce di Cocco!

„„ Frankfurter Landstraße 153 | Tel. 0 61 51 - 1 01 80 86 9 - 24 Uhr | Küche 11.30 - 23 Uhr

„„ Darmstadt | Wilhelminenstr. 2 | Tel. 0 61 51 - 136 25 43 Mo - Do 8 - 21 Uhr | Fr - Sa 8 - 24 Uhr | So 12 - 21 Uhr

Der Italiener im Westen der Stadt Ristorante Garda Ob mit Freunden, mit Arbeitskollegen oder mit der Familie, im Ristorante Garda in Darmstadt fühlt man sich bestens aufgehoben. Familie Bancheri betreibt seit vielen Jahren mit viel Liebe zum Detail das Hotel/Ristorante Garda an der Eschollbrücker Straße in Darmstadt.

Herzhafte Pizzen, hausgemachte Pasta und viele weitere mediterrane Spezialitäten werden frisch zubereitet und vom stets freundlichen Team gekonnt serviert. Verarbeitet werden ausschließlich frische und qualitativ hochwertige Produkte. Beliebt sind besonders die Spaghetti aus dem Käselaib und Gerichte mit Trüffel. Auch die Weinkarte im Garda hat so manchen edlen Tropfen zu bieten – stets gibt es eine wöchentliche Empfehlung außerhalb der Standards. „„ Eschollbrücker Str. 52 | Darmstadt | Tel. 0 61 51 - 13 02 00 | www.ristorante-garda.de

VA

20

Zur Mittagszeit verbringen viele Berufstätige ihre Pause im Garda. Von Montag bis Freitag werden wöchentlich unterschiedliche Gerichte für schon ab 6,90 Euro angeboten. Dienstags gibt es alle Pizzen zum Mitnehmen für nur 6 Euro. Selbstverständlich lässt es sich im Garda bestens feiern, gerne auch mit Übernachtung im angrenzenden Hotel.


Italien

Sizilianische und internationale Küche

Pizza aus dem Holzsteinofen

Das L‘Olivo in Messel

Der Italiener in Weiterstadt

Diego Di Maria, der engagierte Gastronom des L´Olivo, empfiehlt für Firmen- und Familienfeste den Nebenraum seines Restaurants zu reservieren.

Hier lassen sich italienische Köstlichkeiten in einer mediterranen Atmosphäre genießen.

Das Lokal mit dem hervorragenden Ruf für kreative aber auch bodenständige Küche ist barrierefrei gestaltet und für jeden unproblematisch zu besuchen. In einem gemütlichem Ambiente gibt es werktags drei verschiedene Mittags-Menus zum Preis von jeweils 7 Euro. Eines davon ist immer vegetarisch. Zur Suppe oder zum Salat kommt die Hauptspeise und der Kaffee nach Wahl. Das L‘Olivo, ein Lokal für die ganze Familie. Am 11. 3. präsentiert das Team Spezialitäten aus toskanischen Regionen wie z.B. Wildschweinragout aus Siena, Milch-Lamm, Toscana Spanferkel, frisch vom Stück geschnittener roher Schinken, Käsespezialitäten und vieles mehr, was den Gaumen verwöhnen wird. Das alles zum Preis von 29 Euro pro Person (ohne Getränke). Und...

Die Pizzen werden im Holzsteinofen gebacken. Neben Pasta in allen Variationen sind auch die leckeren Fischgerichte und Steaks sehr begehrt. Bei den original italienischen Zutaten wird großer Wert auf die Herkunft und Qualität gelegt. Zum Mittagstisch stehen fünf verschiedene Menüs zur Auswahl die wöchentlich wechseln. Der Wintergarten kann bei schönem Wetter komplett geöffnet werden und steht in den kälteren Monaten den Rauchern zur Verfügung. „„ Weiterstadt | Rudolf-Diesel-Straße 5 | Tel. 0 61 50 - 1 22 37 | Di. - So. 11.30 - 14.30 Uhr & ab 17.30 Uhr, Montag ist Ruhetag | www.ristorantelapergolabeimarion.de

Am 25. 3. gibt es das Megabuffet zum Minipreis. Ein Schlaraffenland für alle, eine Riesenauswahl für jeden Geschmack. Und das alles für nur 19,50 Euro (Getränke gehen extra). Auf eine Reservierung mit Vorkasse freut sich Diego di Maria und das ganze Team.

„„ Kohlweg 9 | Messel Tel. 0 61 59 - 482

21

VA


Oberbürgermeisterwahl

Darmstadt wählt

19

.M är z2

01

7

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

AUF zur Oberbürgermeisterwahl

Kerstin Lau

am 19. März wählt Darmstadt zum fünften Mal seit 1993 den Oberbürgermeister direkt. Nach den Sozialdemokraten Peter Benz (1993 und 1999) und Walter Hoffmann (2005) setzte sich im April 2011 der damalige Sozialdezernent der Stadt, Jochen Partsch (Grüne) gegen Amtsinhaber Hoffmann in der Direktwahl durch. Der 54 Jahre alte Jochen Partsch tritt für die Grünen ein Jahr nach den Kommunalwahlen zur Wiederwahl an – acht Mitbewerber wollen ihm das Oberbürgermeisteramt streitig machen. Sollte sich im ersten Wahlgang am 19. März keiner der neun Bewerber durchsetzen, wird es am 2. April einen zweiten Wahlgang geben. Hier stehen dann die beiden Bewerber zur Wahl, die im ersten Wahlgang die meisten Stimmen auf sich vereinen konnten. VORHANG AUF stellt die insgesamt neun Kandidaten in dieser Ausgabe vor und ruft die Darmstädter dazu auf, an den Oberbürgermeisterwahlen teilzunehmen und hier die demokratischen Kandidaten zu unterstützen!

Uffbasse

Michael Siebel

Die 1971 in Dieburg geborene Kerstin Lau tritt für die Wählervereinigung Uffbasse („Unabhängige Fraktion freier Bürger Aufrecht Spontan Subkulturell Eigenwillig“) als einzige Frau zur Oberbürgermeisterwahl in Darmstadt an. Die Diplom-Sozialpädagogin, tätig als Personalreferentin bei einem Telekommunikationsunternehmen, ist Sprecherin von Uffbasse im Darmstädter Stadtparlament. Dort gilt die in Eberstadt lebende Kerstin Lau seit Jahren als engagierte Stadtverordnete mit so klugen wie bemerkenswerten Redebeiträgen. Kerstin Lau hat sich außerparlamentarisch in jüngster Zeit vor allem auch als eine der Aktiven beim „Fanbündnis Bölle“ einen guten Namen gemacht. Basis ihres Wahlkampfes ist das Programm von Uffbasse.

Der in Bad Schwalbach im Taunus geborene Michael Siebel (Jahrgang 1957) lebt seit fast vierzig Jahren in Darmstadt, ist seit vielen Jahren SPD-Landtagsabgeordneter und Sprecher der Sozialdemokraten im Darmstädter Stadtparlament. „Ich möchte ein Oberbürgermeister sein, der Darmstadt fit für die Zukunft macht“, sagt der Sozialdemokrat aus dem Johannesviertel. „Gute Politik beruht auf zwei wesentlichen Grundannahmen: Einerseits, dass Menschen ihr Leben selbst gestalten wollen und andererseits, dass es Aufgabe der Politik ist, Menschen dabei zu unterstützen und sie nicht alleine zu lassen. Das gilt auch für die Kommunalpolitik“, so der SPD-Kandidat Michael Siebel.

www.uffbasse-darmstadt.de

Christoph Hentzen Oberbürgermeister für Darmstadt So wird DAs was! Liste 6

VA

22

SPD

www.siebel-spd.de


Oberbürgermeisterwahl

Christoph Hentzen

Jochen Partsch

Für die Darmstädter FDP bewirbt sich der 57 Jahre alte DiplomIngenieur Christoph Hentzen aus Eberstadt um das Oberbürgermeisteramt. Er möchte in Darmstadt Investitionsprojekte „erfolgreich im geplanten Kostenund Zeitrahmen umsetzen“, Bequeme und sichere Abwicklung von Amtsgängen via Internet; einen schnellen Anschluss Darmstadts an das ICE-Netz und bezahlbare Wohnungen für Darmstadt. Hentzen wirbt für sich mit seiner „Erfahrung aus mehr als 30 Jahren in der Industrie, davon seit 25 Jahren als Geschäftsführer und Aufsichtsrat mittelständischer Familienunternehmen.“

Der gebürtige Unterfranke (Jahrgang 1962) und frühere Darmstädter Sozialdezernent ist Darmstadts Oberbürgermeister seit 2011. Partsch, der im Woogsviertel lebt, fühlt sich dem Leitmotiv der grün-schwarzen Koalition im Stadtparlament verpflichtet: „Dialog und Entscheidung“ ist die Prämisse, unter der ich Darmstadt in den kommenden sechs Jahren gemeinsam mit Magistrat, Stadtverordnetenversammlung und insbesondere mit der Stadtgesellschaft gestalten und weiterentwickeln möchte“, sagt Partsch. Dazu zählt der Grüne die Entwicklung von Wohnraum verbunden mit einem guten Verkehrsmanagement und einer Verbesserung des Klimas; die Unterstützung von Beteiligung und Teilhabe zur Stärkung des Vertrauens in die kommunale Demokratie; der kontinuierliche Ausbau und die Qualitätssicherung von Bildung und Betreuung; die Förderung von Wirtschaft und Wissenschaft sowie die Fortentwicklung Darmstadts durch die Umsetzung der Landesgartenschau und die Bewerbung um den UNESCOWelterbestatus für die Mathildenhöhe. Partsch kann bei seiner erneuten Bewerbung um das Oberbürgermeisteramt auch auf die Unterstützung der Darmstädter CDU zählen, die keinen eigenen Oberbürgermeister-Kandidaten ins Rennen schickt.

FDP

Bündnis 90/Die Grünen

www.christoph-hentzen.de

Uli Franke Die Linke

Für die Linke in Darmstadt geht der 1968 in Erlangen zur Welt gekommene Uli Franke ins Rennen um den Chefsessel im Darmstädter Rathaus. Der Software-Entwickler aus Bessungen ist überzeugt: „Vielen Wählerinnen und Wählern liegt eine sozialere und ökologischere Stadt am Herzen. Sie vermissen den notwendigen Elan, wenn es gerade nicht um ein neues großes Imageprojekt oder um die grün-schwarze Null geht.“ Franke ist Mitglied der Darmstädter Stadtverordnetenversammlung und Kreisvorsitzender der Darmstädter Linken.

www.jochenpartsch.de

www.uli-franke.de

Oberbürgermeisterwahl am 19. März 2017

Uli Franke Bezahlbar wohnen Besser verkehren Solidarität HUinli gewähhelen.n. statt Rassismus

uli-franke.de

23

VA


Oberbürgermeisterwahl

Achim Pfeffer

Thorsten Przygoda

Der Eberstädter Bezirksverwalter Achim Pfeffer tritt bei der Oberbürgermeister-Direktwahl gegen seinen Chef an. Der 63 Jahre alte Pfeffer, in Darmstadt geboren und seit mehr als dreißig Jahren SPD-Mitglied, unterlag parteiintern gegen Michael Siebel. Der in der Heimstättensiedlung lebende Pfeffer tritt jetzt als unabhängiger Bewerber auf und sagt: „Gute, machbare Ideen, egal von welcher Partei sie kommen, sollten umgesetzt werden!“ Pfeffer ist seit zwanzig Jahren Fußball-Abteilungsleiter bei der TG 1875 Darmstadt.

„Parteilos, bürgernah und transparent“ will er als Oberbürgermeister sein, der 1965 in Darmstadt geborene unabhängige Bewerber Thorsten Przygoda. Der in Wixhausen lebende Kaufmann sagt zu seiner Motivation: „Als parteiloser Oberbürgermeister kann ich mit allen Parteien arbeiten sowie Ideen und Anregungen aus allen Parteien berücksichtigen. Die Belange der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt stehen für mich im Fokus und nicht die einer Partei. Das war der Grund für mich, dass ich ohne Parteibuch bin und auch bleiben werde.“

Unabhängig

Unabhängig

www.achim-pfeffer.de

www.thorsten-przygoda.de

Hans Mohrmann AfD

Helmut Klett Uwiga

Der frühere Stadtverordnete der „Unabhängigen Wählervereinigung, hervorgegangen aus der IG Abwasser (Uwiga)“ hat seit 2005 beiden Oberbürgermeister-Direktwahlen kandidiert und ist auch 2017 am Start. Im vergangenen Jahr trat er nach Differenzen um die letztlich gescheiterte Abwahl des Darmstädter Ordnungsdezernenten und Bürgermeisters Rafael Reißer (CDU) nach zehn Jahren als Stadtverordneter zurück. Der 67 Jahre alte Diplom-Ingenieur und Architekt lebt in Arheilgen. www.helmutklett.wordpress.com

Der Rechtsanwalt Hans Mohrmann aus Ober-Ramstadt kandidiert für die „Alternative für Deutschland“ um das Oberbürgermeisteramt in Darmstadt. Der streitbare Jurist legt sich gerne und viel mit potentiellen Gegnern an. Er hat eine wechselvolle PolitikKarriere hinter sich. Wohl erst SPD-Sympatisant, viele Jahre Grüner und jetzt bei der rechtsnationalen AfD – das ist gradlinig. Er scheint ein Ideenträger fürs mittelalterliche, ja urzeitliche zu sein. Er wollte ja auch in einem von ihm später als satirisch bezeichneten Facebook-Beitrag den Frauen das Wahlrecht wieder aberkennen. Und: Frauen – diese Heulsusen – sollten sich mehr ums Häusliche und das Wohlergehen der Männer kümmern, die eben mutig keulenschwingend für die Ernährung der Familie sorgen. Das wird ein Oberbürgermeister. Der reißt uns den Säbelzahntiger.

Wahlkampf-Termine Hier kann man die Kandidaten kennenlernen Alle Kandidaten: Fr. 3.3. | 19 Uhr | Wahltalk Haus der Vielfalt, Kirnbergerstr. 12, DA-Eberstadt So. 5.3. | 11 Uhr | DArüber reden wir, Ernst-Ludwig-Saal, DA-Eberstadt Di. 14.3. | 19 Uhr | ECHO Podiumsdiskussion in der Centralstation 4.3. | 11.3. | 18.3. | Wahlstände der Parteien und Kandidaten in der Darmstädter Innenstadt

Die nächsten Wahlen Termine Bundestagswahlen Landtagswahlen Europawahlen

VA

24

24.9.2017 Herbst 2018 Frühjahr 2019


Recht & Gesetz

Rolf Ahrens | Rechtsanwalt

Liebe Leserinnen und Leser, ich bin Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Internet - Recht, Vertrags- und AGB-Recht, Softwarelizenzrecht.

AUF gepasst . Recht & Gesetz

In der Rubrik „AUF gepasst • Recht und Gesetz“ stelle ich Ihnen interessante und aktuelle Urteile vor und erkläre sie allgemeinverständlich.

Autonomes Autofahren Das Bundeskabinett hat im Januar einen Gesetzentwurf vorgelegt, der den Einsatz teil- oder hochautomatisierter beziehungsweise autonomer Systeme in Fahrzeugen zum Gegenstand hat. Ein neues Gesetz ist notwendig, denn bisher ist autonomes Fahren, juristisch gesehen, verboten. Es werden folgende Automatisierungsstufen unterschieden: nichtautomatisiertes Fahren: Fahrer führt dauerhaft (während der gesamten Fahrt) die Längsführung (Beschleunigen/Verzögern) und die Querführung (lenken) aus. teilautomatisiertes Fahren: Der Fahrer muss das System dauerhaft überwachen und jederzeit zur vollständigen Übernahme der Fahraufgabe bereit sein. hochautomatisiertes Fahren: Der Fahrer muss das System nicht dauerhaft überwachen. Das System warnt den Fahrer aber rechtzeitig, wenn dieser eingreifen muss. vollautomatisiertes Fahren: Der Fahrer muss das System nicht überwachen. Das System ist in allen Situationen in der Lage, einen „risikominimalen“ Zustand herzustellen. autonomes („fahrerloses“) Fahren: Das System übernimmt das Fahrzeug vollständig vom Start bis zum Ziel; alle im Fahrzeug befindlichen Personen sind nur Passagiere; das Auto enthält keinen Lenker und keine Pedale; es handelt sich um ein Robotertaxi. Kern des neuen, noch zu verabschiedenden Gesetzes ist die rechtliche Gleichbehandlung von softwaregestütztem und menschen­ gestütztem Fahren. Haftung: Im Gesetzentwurf steht: „Der Fahrzeugführer ist verpflichtet, die Fahrzeugsteuerung unverzüglich wieder zu übernehmen, erstens, wenn das hochoder vollautomatisierte System ihn dazu auffordert, oder zweitens, wenn er erkennt

oder aufgrund offensichtlicher Umstände erkennen muss, dass die Voraussetzungen für eine bestimmungsgemäße Verwendung der hochoder vollautomatisierten Fahrfunktionen nicht mehr vorliegen“ (Anm.: etwa wenn der Reifen platzt).

der Fahrer nicht pauschal auf ein Versagen des automatisierten Systems berufen kann. Zusätzlich soll es eine Kamera im Innenraum geben, um feststellen zu können, ob der Fahrer auf die Ansage der Software, das Steuer wieder zu übernehmen, reagiert hat.

Das heißt, dass es die Pflicht des Fahrers bleibt, den Verkehr zu beobachten – auch dann wenn er mit Autopilot fährt. Danach würde also gegenwärtig der Fahrer oder der Halter für Fehlfunktionen des Systems haften. Mit diesem Gesetzesentwurf würden also die Haftungsrisiken bei der Nutzung des Autopiloten auf den Autofahrer abgewälzt werden. Stattdessen müsste bei Unfällen im Zustand autonomen Fahrens der Hersteller im Sinne der Gefährdungshaftung haften.

Datenschutz: Die „Blackbox“ zeichnet eine Unmenge von Daten auf. Das Gesetz besagt nicht, wem die Daten gehören und wer was an wen im Streitfall übermitteln darf. Der Verbraucher sollte aber umfassend darüber aufgeklärt werden, welche Daten auf welchem Weg, zu welchem Zweck generiert und wo gespeichert werden. Der Verbraucher muss erfahren, wem sie zugänglich gemacht und wann sie gelöscht werden, denn der jetzige Gesetzentwurf räumt Behörden Befugnisse zur Weitergabe der im Fahrzeug gespeicherten Daten ein.

Aktuell sieht die Rechtsprechung den Fahrer bei der Nutzung von Assistenzsystemen noch in der Verantwortung, z.B. im Fall des Einsatzes von Parkassistenzsystemen. Danach trifft den Rückwärtsfahrenden trotz Einparkhilfe die Pflicht, ständig Rückschau zu halten, um etwaige Hindernisse sofort zu erkennen, sowie jederzeit bremsbereit zu sein. Das gilt vor allem dann, wenn die Einparkautomatik nur das Lenkmanöver übernimmt, der Autofahrer aber noch aktiv Gas geben oder abbremsen muss. „Blackbox“ klärt Schuldfrage bei Unfall Die Suche nach dem Schuldigen soll eine Art „Blackbox“ erleichtern. Das Gerät zeichnet die wesentlichen Daten der Fahrt auf. Damit lässt sich nach einem Unfall klären, ob Technik und damit Hersteller oder der Fahrer Schuld hat. Die Aufzeichnung soll sicherstellen, dass sich

Weitere offene Fragen: Sollten selbstfahrende Autos in kritischen Verkehrssituationen zuerst die Insassen schützen? Sollte der Fahrer systemseitig eine Voreinstellung wählen können, dass er erst die Insassen oder erst Dritte schützen will? Oder soll die Entscheidung darüber bei den Herstellern liegen?

Das Fazit: Mit diesem Gesetzesentwurf bleiben Autofahrerinnen und -fahrer beim Fahren mit Autopilot weiterhin in der Verantwortung. Sie müssen das automatisierte System, das Verkehrsgeschehen und auch alle Verkehrsschilder im Blick behalten. Da ist es stressfreier, gleich selbst zu fahren.

25

VA


Griesheim

Griesheim, bekannt durch sein Gemüse wie Spargel und Zwiebel, hat sich in den vergangen Jahren zu einer lebendigen Stadt für Jung und Alt im Landkreis entwickelt.

Neben den Einkaufsmöglichkeiten bietet die Stadt ein Museum, eine Bücherei, Freiund Hallenbad und zeigt viel soziales Engagement. Und gefeiert wird in Griesheim auch gerne - gleich mehrmals im Jahr.

AUF nach . Griesheim Griesheimer Wochenmarkt Jeden Freitag von 9 - 16.30 Uhr öffnet der Griesheimer Wochenmarkt auf dem Hans-Karl-Platz seine Pforten. Schon früh am Morgen eröffnen die Marktbeschicker ihre Stände und bieten die frischesten Produkte aus der Region an.

Vereins- und Volksfeste 2017 30.4. Frühlingssonntag 20. - 21.5. Museumsfest Jazz-Brunch im Museum 20.8. 25. - 29.8. Kerb 22. - 25.9. Zwiebelmarkt 7. - 8.10. Kelterfest im Museum Kürbissonntag 29.10. 8. - 10.12. Weihnachtsmarkt

Ihr Fachgeschäft in Griesheim Fon 0 61 55 / 60 56 45 Unsere Öffnungszeiten: Mo-Do 9-13 u. 14-18.30 Uhr Fr 9-18.30 Uhr, Sa 9 -13 Uhr www.hirt.de VA

26

Ob Zwiebelmarkt, die Kerb oder die langen Einkaufstage - Griesheim ist immer einen Besuch wert!

Helfer in und für Griesheim Die Johanniter vor Ort Die Johanniter gestalten unsere Gesellschaft mit und bieten Menschen, die ehren- und hauptamtlich helfen wollen, eine Heimat.

Im Mittelpunkt ihres täglichen Handelns stehen Menschen, die Unterstützung bedürfen. Dabei richtet sich die Hilfe an alle Menschen gleich welcher Religion, Nationalität und Kultur. Mit der Erschließung neuer Wirkungsfelder reagieren die Johanniter auf die gesellschaftliche Entwicklung und die Herausforderungen der Zeit. Im Rahmen dieses Leitbildes sind die Johanniter nicht nur im Bereich Rettung oder Katastrophenschutz tätig. Sie bietet Leistungen, die dem demografischen Wandel angepasst sind, so einem Menüservice, einem Pflegedienst, flexiblem Patientenfahrdienst, einer Demenzgruppe und einem Hausnotruf. „„ Der Hauptsitz des RV Darmstadt-Dieburg befindet sich in Griesheim | Ostend 29 Freundliche Beratung wird unter der Telefon-Nummer 0 61 55 - 60 00-0 erteilt.


Griesheim

Bürgermeister

Sie rollt nun schon über 16 Jahre

Geza Krebs-Wetzl

Die Linie Neun in Griesheim

Tel.: 06155 / 701-201 buergermeister@griesheim.de Zimmer 224 (1. Stock)

Der einstige Straßenbahn–Wartesaal wurde im Dezember 2000 zu neuem gastronomischen Leben erweckt

Einwohnerzahlen 29.498 (Stand 31.12.2016)

Historisches Die erste urkundliche Erwähnung fand Griesheim in einer von Kaiser Friedrich Barbarossa im Jahr 1165 unterzeichneten Schenkungsurkunde. Bis ins 18. bzw. 19. Jahrhundert lebte man in Griesheim vom Weinbau und von der Torfgräberei. Heutzutage sind Spargel, Zwiebeln und andere Gemüse „die Wurzeln der Stadt“.

Fachgeschäft mit Durchblick Augenoptik Hirt in Griesheim In einem großzügigen Zeitrahmen und in angenehmer Atmosphäre werden die Kunden freundlich und kompetent beraten. Die Brillen werden nach strengen Qualitätsregeln in der eigenen Werkstatt fertiggestellt. Die Kundschaft profitiert auch nach einem Kauf über Jahre vom guten Service, der viele kostenlose Kleinreparaturen und ein sehr kundenorientiertes Kulanzverhalten beinhaltet. Bei Hirt werden Fassungen von vielen bekannten qualitativ und modisch bestens positionierten Anbietern, nach dem Leitsatz „Hier gibt es für jeden Geldbeutel etwas“, angeboten: Silhouette, Rodenstock, Ray Ban sowie Oakley, Munic Eyewear und viele mehr.

Seither ist die Linie Neun ein beliebter Treffpunkt nicht nur für Ortsansässige, sondern ein Kulturort, der sich in ganz Südhessen einen Namen gemacht hat. Neben der beliebten Gastronomie werden Konzerte, Parties, Ausstellungen, Tanzkurse, Theater oder Kleinkunst angeboten. Auch private Feierlichkeiten wie Hochzeiten, Geburtstage oder Firmenevents passen bestens in die verschiedenen Bereiche Café, Bar, Saal oder Biergarten. Im schmucken Gründerzeit-Bau vereint sich alte und neue Architektur auf harmonische Weise – ein Ambiente, das allen Generationen gefällt - so treffen sich Jung und Alt, ob zur Discoparty, zum Rockkonzert oder zum gemütlichen Glas Wein unter einem Dach. „„ Wilhelm-Leuschner-Str. 58 | Griesheim | Tel. 0 61 55 - 82 88 66 | www.linieneun.de

„„ Wilhelm-Leuschner-Str. 10 | Griesheim | Öffnungszeiten: Mo – Do 9-13 & 14-18.30, Fr 9-18.30 & Sa 9-13 Uhr | Tel. 0 61 55   60 56 45 | www.hirt.de

Farbenfachgeschäft

Verantwortung übernehmen.

Farben, Lacke Tapeten Bodenbeläge ...Kreativität bereitet Lebensfreude! ...kreativität bereitet Lebensfreude!

Putz, Wärmedämmung Markisen, Insektenschutz

Farben Groß- und Einzelhandel . Zusestraße 9 . 64347 Griesheim Tel. 0 61 55 - 79 79 61 . www.profi-farben-center.de

FSJ bei den Johannitern.

Du fehlst uns! Bewirb Dich jetzt. di.der da-/trie er.de nnit uhjohaw.j ww

Neugierig geworden? Für weitere Informationen: Neugierig geworden? Tel. 06155 600-00 Für weitere Informationen: Tel. 27090-0 oder0651 06071 209-60

27

VA


Live und Bühne

ab 19.3. | Datterich Wiederaufnahme der Lokalposse Eigentlich muss man den Datterich nicht mehr vorstellen. Jeder kennt die Geschichte um den Darmstädter Lebemann, der immer auf der Suche nach einem Schobbe ist, möglichst ohne zu bezahlen, weil er notorisch blank ist - oder wie es im Stück heißt „isch bin der Ihne so blott wie e Kerchemaus“. Die Inszenierung von David Gieselmann aber setzt die Darmstädter Lokalposse in bester Mundart in ein neues Licht - ab vom Biedermeier - rein ins Darmstadt der Neuzeit, in und um die Kult-Kneipe Goldene Krone. All die liebgewordenen Figuren aus dem Stück sind ständig präsent und gehen erst nach dem Schlussvorhang von der Bühne. Da fällt der Drehermeister Schmidt auf die Versprechungen des Datterich rein, das Mariesche (neu besetzt mit Sandra Fleckenstein) amüsiert sich über ihren immer Zeitung lesenden Papa Dummbach, die Benglerin verprügelt den ewig nicht zahlenden Schmarotzer Datterich, das Liesettche - gleich in doppelter Ausführung - wird nicht müde, reichlich Wein auszuschenken und Spirwes, Bennelbächer, Knipelius, Knerz, die Polizisten und Evche tummeln sich ebenso auf der Drehbühne des Kleinen Hauses.

Mi. 15.3. | Des bin I Michael Fitz in Concert

u

H si e h i er ea

icket s zu g es T bt w w.vorhangewi gi ch w -a u

Mi. 15.3. | Punto Jazz Welcome Trio Songs der Pop- und Jazz-Geschichte, ohne Gesang Dafür mit viel Lust an Improvisation und eigenem Gestaltungswillen, das verspricht an diesem Abend das Welcome Trio bestehend aus dem Gitarristen Dieter Kociemba, dem E-Bassisten Norbert Dömling und dem Akkordeon-Spieler Martin Wagner. Eigene Kompositionen der drei Bandmitglieder runden das Programm ab. „„ 18 Uhr | vinocentral | Platz der Deutschen Einheit 21 | Darmstadt www.vinocentral.de | Eintritt frei

VA

28

„„ 19.3. | 18 Uhr und 22.3. | 26.3. | 28.3. um 19.30 Uhr und 23.4. und 7.5. um 18 Uhr Staatstheater Darmstadt | Kleines Haus | Karten zwischen 12,50 und 57,50 Euro www.staatstheater-darmstadt.de

icket s zu g es T bt w w.vorhangewi gi ch w -a u

Mo. 27.3. | Clappe, das ist Kunst!

u

Es geht ums Leben und es wird oft sehr privat in den einfühlsamen Stücken des bayerischen Songpoeten. Weil alles, was geschieht – schön, großartig, missverständlich, grausam – seinen Ursprung bei uns selbst hat. Und, wenn alles gut geht, können wir über unseren eigenen Wahnsinn lachen, uns ganz freimütig darin zu erkennen geben: „Des bin I“. Bei diesem Konzert kann man sich getrost berührt, getroffen, belustigt oder auch wiedererkannt fühlen. Lebendig eben.

Dazu spielen die Besidos, Träger des Darmstädter Musikpreises 2016, eingängige Melodien, die dem Stück einen besonderen Schwung geben. Das Stück wurde wegen des großen Erfolgs in der vergangenen Spielzeit wieder in den Spielplan aufgenommen.

en m nn f.co

In der Musikbranche wird Michael Fitz noch immer als Geheimtipp gehandelt. Aber der 58 Jahre alte Schauspieler ist auch Musiker und Lieder­macher aus Überzeugung: „Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, gerade in den etwas trüben Gewässern zu fischen.“

„„ 20 Uhr | Centralstation | Darmstadt | Tickets kosten ab 22,90 Euro www.centralstation-darmstadt.de

en m nn f.co

Mit Begeisterung und ohne Scham fischt Fitz in den (trübsten) privaten Gewässern der Menschheit.

H si e h i er ea

AUF tritt . Live und Bühne

Archie Clapp ist ein Anarcho-Clown Bei ihm verschwinden die Grenzen zwischen Comedy, Artistik und Zauberei: Der sympathische Anarcho-Clown mit einer wilden CrossGenre-Show! Im Februar hat der symaptische Künstler durch das Programm von Varieté Extra in der Knabenschule geführt und sich dabei mit seinem feinen Humor viele neue Fans geschaffen. Provokant, schnell, direkt und trotzdem verdammt charmant führt Archie Clapp durch seine Cross‐Genre‐ Show. Dabei reißt der Kleinkünstler in zweiter Generation, der schon von Kindesbeinen an auf der Bühne steht, alle Genre-Grenzen seines Fachs nieder. Neben einem wilden Ritt durch ein Spektakel aus Zauberei, Artistik und skurrile Geschichten, liefert er sich einen verrückten Schlagabtausch mit seinem Publikum. Weil er es kann. Und weil es ihm ein Bedürfnis ist. Feinstes ComedyAnarchie-Vergnügen von und mit Archie Clapp. „„ 20 Uhr | Centralstation | Darmstadt Tickets kosten ab 13,90 Euro www.centralstation-darmstadt.de


Live und Bühne H si e h i er ea

g ch u

-a

u

So. 5.3. | Eine(r) wird gewinnen

en m nn f.co

s Ticket s zu ge te .vo ib w w w r h a n g wi

Der kandidatenfreie Frühschoppen zur OB-Wahl Als Satiriker begleiten Kabbaratz seit 30 Jahren die Darmstädter Kommunalpolitik, Evelyn Wendler und Peter Hoffmann sind also bestens für die Moderation des kandidatenfreien Frühschoppens vorbereitet. Dabei werden die drängendsten Fragen zur Darmstädter Politik gestellt, wie etwa eine Fluglärmuntergrenze angestrebt Evelyn Wendler und werden kann. Es könnte sein, dass nach Peter Hoffmann der beerdigten Nordostumgehung und der lahmenden ICE-Trasse ein Rhein-DarmbachKanal gefordert wird. Diskutiert werden solle auch die Darmstädter Willkommenskultur. Denn, so die Meinung der beiden Kabarettisten, Dialekt grenzt Neuankömmlinge nur aus. Geladen ist eine Expertenrunde, die über diese Fragen auf dem Podium diskutieren werden:  Roland Hotz, mit allen Wassern gewaschener Kulturtanker  Elisabeth Heinemann, die offline Onlineprobleme transparent vermitteln kann  Jörg Dillmann, als Freund der Kampfhunde mit der Psychologie der Kandidierenden vertraut

Das Publikum darf keine Fragen stellen, wird aber sporadisch willkürlich nach seiner Meinung gefragt (und muss nicht antworten). Für die musikalische Umrahmung sorgt der Jagdhofkeller. „„ 12 bis 13.30 Uhr | Jagdhofkeller | Darmtadt | Die Veranstaltung ist vollkommen umsonst, es werden aber alkoholhaltige Getränke verkauft.

Elisabeth Heinemann

„„ 20 Uhr | Centralstation | Darmstadt | Tickets kosten ab 23,90 Euro | www.centralstation-darmstadt.de

icket s zu g es T bt w w.vorhangewi gi ch w -a u

u

Fr. 10.3. | Poetisch und frech

Stell dir vor, du bekommst Besuch von einer wildfremden Dame namens Gisela, die dich wegen des schlechten Wetters um vorübergehendes Asyl bittet.

en m nn f.co

VORHANG AUF präsentiert

Henni Nachtsheim mit neuem Soloprogramm

Und weil diese Gisela sehr neugierig ist, fragt sie dich permanent Löcher in den Bauch: Was für Wünsche du hast, wie das mit dem Älterwerden ist, wieso du Fußball magst, wie viele Groupies du gehabt hast, warum du so heißt wie du heißt, wie sich das mit dem Glück verhält, wo eigentlich die Gedanken herkommen und ob du ihr zum Einschlafen etwas vorlesen würdest. Wird er? Antworten auf Giselas Fragen gibt Henni Nachtsheim in seinem neuen Solo-Programm mit einer Mischung aus Stand-up, Lesung und ‘e bissi‘ Musik.

Jörg Dillmann

H si e h i er ea

Roland Hotz

Sa. 25.3. | Gisela

Ilja Richter singt Georg Kreisler Mit einer sehr persönlichen Hommage erinnert Ilja Richter an den unvergessenen Georg Kreisler. „Durch Kreislers Brille“ zu singen, fällt Richter nicht schwer. Wenn Richter mit Meister-Pianistin Sherri Jones loslegt, dann verspricht das Unterhaltung auf höchstem Niveau. Das Spektrum reicht von der Parodie, über lyrisch Surreales bis hin zu schärferen Liedern. Seit jeher ist es der Pianistin

ein Anliegen, musikalische Seitenpfade auszuleuchten, ihre so markanten wie hochsensiblen Interpretationen nicht nur auf das Standardrepertoire zu richten. Das wird ein Abend ganz in Georg Kreislers Sinn: Poetisch, poesievoll und frech. Schmelzende Klänge zu ätzenden Sätzen und umgekehrt, Klavierläufe spielen verrückt, während der Sänger mit harmloser Stimme hinterfotzige Geschichten zum Besten gibt

„„ 20 Uhr | Bürgerhaus Sprendlingen | Fichtestraße 50 | Eintritt: 17 bis 21 Euro | Tickets unter Tel. 0 61 03 - 600 00 www.buergerhaeuser-dreieich.de.

29

VA


Mi. 15.3. | Wie soll ich sagen Jürgen von der Lippe Die leidenschaftlich offenherzige Eröffnung der neuen LippeShow zeigt, der Chef des deutschen Comedy-Sprachlabors ist voller ungebremster Experimentierfreude. Frosch und Bär sind als Sympathie- und Bedeutungsträger bekannt. Das Publikum erfährt nie geahnte Unterscheidungsmerkmale dieser Spezies und sofort wird klar, Jürgen von der Lippe hat sein Pointenzielfernrohr wieder auf maximale Trefferquote eingestellt. Er durchleuchtet unseren Alltag, rechnet ab mit automatischen Urinalen, Kartenzahlern, nervenden Vielrednern und tiefenpsychologischen Diätvorschlägen. Selbst Heidi Klums Plusquamperfekt wird Teil der verbalen Verführungskunst des gelernten Germanisten. „„ 20 Uhr | Hugenottenhalle | Neu-Isenburg | Tickets ab 29,95 Euro | www.frankfurt-ticket.de

Sa. 25.3. | Fetziger Charity-Rock

Fr. 17.3. | „Woodstock Legende“ Leo Lyons

Musiker helfen Kindern Bereits seit sieben Jahren veranstaltet der Verein „Musiker helfen Kindern“ ein Rock-Konzert in der Bessunger Knabenschule. In diesem Jahr trit die Band Vinyl Age (unser Bild links) auf, die Musik aus den 60er Jahren spielen. The Linckin‘ Boyz, deren Bandmitglieder allesamt aus dem Gesundheitswesen kommen, sind eine reine Charity-Band und haben in den acht Jahren ihres Bestehens rund 120 000 Euro für Einrichtungen, die Menschen mit Leukämie betreuen, eingespielt. Der Erlös aus dem Eintritt, den Spenden und dem Verkauf von einem Imbiß und Getränken an die Gäste werden in diesem Jahr wieder der Kinderklinik Prinzessin Margaret in Darmstadt spenden. Dort sind Erweiterungsbaumaßnahmen im Gange, in denen eine weitergehende medizinische Intensivbehandlung schwer kranker Säuglinge oder extremener Frühgeburten möglich ist, als das bisher geleistet werden kann. Das Geld soll in die Ausstattung der Behandlungsräume fließen und dabei die Möglichkeit der Einbeziehung der Eltern in die Betreuung berücksichtigen. Empfänger der Spende wird der Förderverein der Kinderkliniken sein, der die Verwendung des Geldes eng mit dem Chefarzt der Kinderintensivstation, Georg Frey, abstimmt. „„ 20 Uhr | Bessunger Knabenschule | Darmstadt | Karten im VK 12 Euro, AK 13 Euro VVK: helmutgolke@gmx.de oder 01 77 - 470 43 70

VA

30

Sa. 18.3. | Die Klaabankestadt Lesung mit Jürgen Leber, dem Asterix sein Hessischlehrer

Hundred Seventy Split Die Band wurde 2010 von Basser und „Woodstock Legende“ Leo Lyons ins Leben gerufen, der mit Alvin Lee 1967 Mitbegründer von Ten Years After war.

Im Jahre 2017 nach em Herrgott iss ganz Hesse von Dummbabbeler besetzt... Ganz Hesse? Naa! E klaa Kaff hört net uff sich mit dene Babbsäck zu bummbe. Un es Lebe iss net aafach für die Besatzung, die wo in dene Lager Labbedrum, Babbadorum, Brimborium un Klaabembelum hocke ... Wir befinden uns mittendrin im Herzen Hessens, dem Land von Kabbesbabbeler, Kuttebrunzer und hessische Messerstecher, der Heimat von Ebbelwoi, Handkäs und Rippsche mit Kraut. Höchste Zeit also für die interaktive Asterix uff hessisch Lesung. Hier lernen Sie die Grundzüge der hessischen Grammatik: „De Genitiv iss bei uns net vom aussterbe bedroht – den hat´s nie gebbe!“, die korrekte hessische Aussprache: „Die Schnuud e bisje hänge lasse un dann schee locker aus em Unnerkiefer“, sowie unverzichtbare Höflichkeitsfloskeln: „Ei guude, wie? „„ 20 Uhr | Pfälzer Schloss | GroßUmstadt | Tickets VVK 16 Euro, AK 19 Euro | www.ztix.de

Nach dem Ausstieg von Alvin Lee, der 2013 verstarb, spielte Joe Gooch elf Jahre lang bei TYA. Leo und Joe bildeten bereits bei TYA ein Songwriting-Duo und führten ihre Zusammenarbeit danach fort. Der Dritte im Bunde ist Schlagzeuger Damon Sawyer, ein gefragter Studiomusiker und Produzent. In dieser Besetzung wurden zwei Studio-Alben eingespielt. Das Doppel-Live-Album „The Road“ erschien im Februar 2015. Die CD ist ein Mix aus HSS Songs sowie den großen TYA Hits. Die jüngste Produktion „Tracks“ erschien im Oktober 2016. Live präsentiert die Band in ihrem Set die neuen Songs, gepaart mit den HSS-Standards sowie TYA-Klassiker. Hundred Seventy Split wurde gegründet, um außerhalb der Grenzen von Ten Years After kompromisslos zu rocken. „„ 20.30 Uhr | Bessunger Knabenschule Darmstadt | Eintritt AK 15 Euro, ermäßigt 12 Euro | www.knabenschule.de


Live und Bühne

Das Programm Mo., 6.3., 19 Uhr Auftaktveranstaltung der Woche junger Schauspieler. Hermann Beil und Marlene Schäfer stellen im Gespräch mit den Akteuren das Programm vor. ▪▪ Gertrud-Eysoldt-Foyer, Parktheater Bensheim ▪▪ Anschließend 20.15 Uhr: Theater Osnabrück | Die Verwandlung von Franz Kafka

ab Mo. 6.3. | Eine Chance für junge Darsteller

Mi., 15.3., 20 Uhr

Woche junger Schauspieler in Bensheim Im Rahmen der „Woche junger Schauspieler“ präsentieren sich fünf außergewöhnliche Theaterensembles im Parktheater. In diesem Jahr geben sich junge Darsteller aus Berlin, Karlsruhe, Bamberg, Osnabrück und Saarbrücken im Parktheater die Ehre. Zudem wird in diesem Jahr erstmals eine Musikproduktion aufgeführt.

Die Auftaktveranstaltung ist am 6. März. Schirmherrin der Woche junger Schauspieler ist die Schauspielerin Jana Schulz, GertrudEysoldt-Preisträger 2016. Vergeben wird der Günther-Rühle-Preis für herausragende, schauspielerische Leistungen, gestiftet von der Stadt Bensheim.

Do. 9.3. | Achtung Lesensgefahr

Das Bestseller-Autorenduo Klüpfel & Kobr sind mit neuem Bühnenprogramm auf Tour. Dabei geht es selbstverständlich um die Hauptfigur ihrer Krimireihe, den

▪▪ Berliner Ensemble | Krankheit der Jugend | von Ferdinand Bruckner

Do., 23.3., 20 Uhr

▪▪ Badisches Staatstheater Karlsruhe | Ich rufe meine Brüder | von Jonas Hassen Khemiri

Di., 28.3., 20 Uhr

▪▪ ETA Theater Bamberg | europa verteidigen | von Konstantin Küspert | Uraufführung

Sa. 25.3. | It was 20 years ago today

Die Kultautoren Klüpfel & Kobr mit neuem Programm etwas altmodischen und verschrobenen Kommissar Kluftinger, der im neuen Buch neben einem verzwickten Kriminalfall auch privat wieder mit der Tücke des Objekts zu kämpfen hat. Darüber hinaus verbreiten die beiden Kultautoren diesmal auch ein bisschen 80erJahre-Urlaubsatmosphäre, Denn darum geht es in ihrem

Di., 21.3., 20 Uhr

▪▪ um etwa 22 Uhr: Bekanntgabe der Preisträger für den Günther-Rühle-Preis, des Publikums- und des Schülervotums

„„ Karten: Tourist-Info, Hauptstraße, Bensheim | Tel. 0 62 51 - 5 82 63-14 Details zu dem Programm unter www.stadtkultur-bensheim.de.

Kommissar Kluftinger ermittelt wieder und hat neben einem verzwickten Kriminalfall auch privat wieder mit der Tücke des Objekts zu kämpfen.

▪▪ Hochschule für Musik Saar | Nacht mit Gästen |Eine Moritat | Musiktheater von Stefan Litwin nach dem gleichnamigen Theaterstück von Peter Weiss

Buch „In der ersten Reihe sieht man Meer“, in dem sie ihre eigenen Familienferiena n - d e r - A d r i a -Tr a u m a t a humoristisch verarbeitet haben. Dazu gibt’s BadehosenBeweisfotos aus ihrer Jugend. Wer es nicht sehen will, muss sich die Augen zuhalten.

u

u

en m nn f.co

icket s zu g es T bt w w.vorhangewi gi ch w -a

H si e h i er ea

� 20 Uhr | Centralstation | Darmstadt | Tickets kosten ab 23,90 Euro | www.centralstation-darmstadt.de

Lonely Heats Club Band

Wohlbekannt für ihre feinsinnigen und virtuosen Arrangements der als unspielbar geltenden Beatleswerke präsentiert die Lonely Heats Club zu ihrem 20-jährigen Bandjubiläum und zum 50-jährigen Jubiläum des namensgebenden Beatles- und Kultur-Meilensteins „Sgt.Peppers lonely hearts Club Band“ Die LHCB wird zelebrieren, wie es die Beatles selbst nie mehr spielen konnten: mit Hits des „Blauen Albums“, also den Studiowerken der Beatles sowie ausgesuchten Perlen, wie etwa das legendäre Abbey-Road-Medley oder Songs vom White Album. Das neue Programm ist authentisch, veredelt mit den Klangmöglichkeiten der heutigen Zeit und britischem Charme und nimmt das Publikum mit auf eine Zeitreise mit Wohlfühlgarantie! „„ 20 Uhr | Theater Mobile | Zwingenberg Eintritt 20 Euro | www.mobile-zwingenberg.de

31

VA


Live und Bühne

Fr. 24.3. | Alle Menschen sind anders... gleich!!

Fr. 17.3. | St. Patrick‘s Day 2017 St. Patrick’s Day mit “Le Cairde”

Alain Frei

Die Herren Häger, Illert, Ohl und Rohmig zelebrieren wieder St. Patrick’s Day, den irischen National-feiertag, mit Liedern aus der wechselvollen Geschichte Irlands und vielen Songs aus Schottland und aus anderen keltisch angehauchten Erdteilen. Außerdem ist es ihr 17-jähriges Bandjubiläum.

Der Schweizer Alain Frei geht Klischees auf den Grund.

Das Repertoire für diesen Abend besteht nicht nur aus Liedern, sondern auch vielen Anekdoten um und über die Lieder. Passend dazu gibt es Guinness vom Fass, ausreichend Single Malt Whisky, vorwiegend von der Insel Islay und was Leckeres zu essen, nämlich Irish-Stew für 6 Euro! „„ 20.30 Uhr | Jagdhofkeller | Bessunger Str. 84 | Darmstadt Tel. 0 61 51 - 66 40 91 | www.jagdhofkeller.com Eintritt frei – Platzreservierungen sind nicht möglich.

Was in der Welt passiert holt er sich auf die Bühne, lausbübisch nimmt er die Erscheinungen des modernen Lebens auf die Schippe und bleibt stets bewundernswert sorglos und erfrischend. Er spricht über das Schwarzweiß Denken in unserer Welt, was uns wirklich trennt und was uns verbindet. Ohne Anklage und moralischen Zeigefinger legte er seine Finger in die Wunden der Gesellschaft und beleuchtet auch kritische Themen wie gleichgeschlechtliche Ehe, Waffengesetze, Rassismus und Vorurteile. „„ 20 Uhr | Bürgerhaus Bischofsheim AK 22 Euro, VVK 17 Euro | www.HoTi-events.de

Premieren im Staatstheater Darmstadt Sa., 4.3. | Jenufa

Jenufa liebt Stewa, einen von zwei rivalisierenden Halbbrüdern, dessen Kind sie erwartet. Eine Hochzeit kommt nicht zustande, da Stewa dem Alkohol verfallen ist. Der andere Bruder Laca möchte Jenufa heiraten. Damit Stewa sie niemals mehr anschaut, verunstaltet er die Wangen der Frau. Nach der heimlichen Entbindung des unehelichen Kindes, ertränkt die Stiefmutter Jenufas das Neugeborene... Eine Oper in drei Akten von Leoš Janáček. ▪▪ 19.30 Uhr | Großes Haus | auch am 11. und 17.3.

Sa., 18.3. | Sommernachtstraum

Ballettdirektor Tim Plegge wendet sich einem

Klassiker zu: Sein „Sommernachtstraum“ zur Musik von Felix Mendelssohn Bartholdy ist fesselnd und unterhaltsam, anarchisch und bezaubernd. ▪▪ 19.30 Uhr | Kleines Haus | auch am 24.3.

19.3. | Die kleine Entführung

Konstanze wurde entführt! Im Serail, dem herrschaftlichen Palast von Bassa Selim, wird sie gefangen gehalten. Belmonte, Konstanzes Verlobter, will sie retten - genauer: sie zurück entführen. Doch der Eingang zum Serail wird von Osmin bewacht, der niemandem Zutritt gewährt. Das Singspiel ist ein Pilotprojekt mit dem Theaterjugendorchester. ▪▪ 15 Uhr | Kammerspiele | auch am 22. und 26.3.

Fr. 24.3. | Contemporary Folk Music

Sa. 25.3. | Die Intensivstation

Gudrun Walther & Jürgen Treyz

Fabian Lau und die Detektive

Gudrun Walther (Geige, Gesang, diat. Akkordeon) und Jürgen Treyz (Gitarre, Gesang) sind zwei der erfolgreichsten Folkmusiker Deutschlands.

Fabian Lau ist Krankenpfleger und Satiriker, seit 30 Jahren auf der Bühne, seit drei Jahren auf der Intensivstation.

Es ist vor allem die keltische Musik, mit der die beiden Musiker ihr Publikum in den Bann ziehen und faszinieren. Die kleine Besetzung ermöglicht ein spontanes, intuitives Zusammenspiel – mitreißend, anrührend und jedes Mal ein wenig anders. Gudrun Walther und Jürgen Treyz sind zwei Vollblutmusiker, sie spannen den Bogen von deutschsprachigen Volksliedern über die keltische Musiktradition bis hin zu Bluegrass-Songs, die sie auf ihren Tourneen kennengelernt haben. „„ 20 Uhr | Café Extra Büttelborn AK 17 Euro, VK 14 Euro www.cafeextra.de

VA

32

Die neusten Erkenntnisse zum Paralleluniversum Krankenhaus, Survival-Training fürs Krankenbett, präventive Maßnahmen zur Vermeidung längerer Arztkontakte – das alles wird das Publikum mitnehmen können, und schlauer sein als vorher. Und keine Sorge, gleich welches Thema vertieft wird und wie hintergründig, komisch und immer wahr es wird: Auf der Bühne geht es genauso zu, wie bei ihm auf Station: Gepflegt. „„ 20.30 Uhr | halbNeun Theater | Darmstadt | Tickets AK 22 Euro | www.fabianlau.de


Live und Bühne

BÜRGERHÄUSER DREIEICH Tel. 06103 / 60000

Do. 2. + Fr. 3.3.2017, 20 Uhr

Donnerstag, 2. März, 19.30 Uhr Freitag, 14. Oktober, 20.00 Uhr

GERD KNEBEL Weggugge

PROGRAMM

Fr. 10.3.2017, 20 Uhr

03.03. En Haufe Leit 20.30 Uhr Der Haufe mit seiner neuen

ILJA RICHTER

Sängerin Maike Heisel

singt Georg Kreisler Sherri Jones am Klavier

10.03. & 7.04. 21.00 Uhr

Do. 16.3.2017, 20 Uhr

CAFÉ DEL MUNDO feat. M.Francel & D.D. Lowka (Quadro Nuevo)

Party für alle Junggebliebenen DJ Kamel aus Paris

11.03. Absinto Orkestra feat. 20.30 Uhr Joscho Stephan Vorstellung der neuen CD „Leeheim“

Fr. 17.3.2017, 20 Uhr

MICHAEL HATZIUS

Echstasy

Sa. 18.3.2017, 20 Uhr - Multivision

MATTO BARFUSS

Mein Weg zu Maleika - Geparden Mi. 22.3.2017, 20 Uhr

TEATRO DELUSIO Familie Flöz Do. 23.3.2017, 20 Uhr

QUEENZ OF PIANO

Alors? On Danse!!

17.03. 20.30 Uhr

St. Patrick‘s Day

23.03. 20.00 Uhr

NightWash

25.03. 20.30 Uhr

Seven Bridges

30.03. 20.00 Uhr

Lesung mit Peter Zingler

31.03. 20.30 Uhr

Do. 30.3.2017, 20 Uhr

RICK KAVANIAN VORSCHAU 20.4. Rosemie Warth BURGFESTSPIELE 28.4. Akkordeonale DREIEICHENHAIN

Donnerstag, Oktober, 20.00 GUDRUN27.WALTHER &h

JÜRGEN TREYZ TIM BOLTZ

„Contemporary Music“ und Comedy „Rüden haben kurze Beine“Folk – Literatur Erleben dieLesung komplette Bandbreite des Duos – von verpackt in Sie eine – ein literarisch-musikalischer deutschsprachigen Volksliedern über keltische Musiktradition Abend, der Herz und Zwerchfell bewegen wird! bis hin zu Bluegrass-Songs!

______________________________________________________________________________________________________ ______________________________________________________________________________________________________

Veranstalter:Fachdienst Fachdienst Kultur Büttelborn Veranstalter: Kulturder derGemeinde Gemeinde Büttelborn

O6152 – 178 845 oder www.CafeExtra.de O6152 – 178 845 oder www.CafeExtra.de

Theater

Die beste Comedy-Mix-Show Deutschlands

Eagles, 70er, 4 Stimmen , Besonderes

Aurora De Meehl Dicke Luft in Tupperware Falls

Tickets über www.jagdhofkeller.com oder im Darmstadt-Shop Luisencenter Tel.: 0 61 51 13 45 35 oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Offroad

„Jubiläumskonzert“ – mit seinen besten Songs, ZUSATZVERANSTALTUNG wegen großer Nachfrage! ______________________________________________________________________________________________________ absurdesten Geschichten und neuesten Kreationen. Grandiose Unterhaltung!! Freitag, 24. März, 20.00 Uhr

______________________________________________________________________________________________________

mit „Le Cairde“, der irischschottischen Folkband aus Darmstadt.

Vom Tunnel zur Himmelsleiter

Verspielt

KABBARATZ MICHAEL KREBS

„Machs gut Alter! Denn die anderen werden immer jünger“ – Kabarett

Bessunger Jagdhofkeller Bessunger Straße 84 // 64285 Darmstadt Tel.: 0 61 51 66 40 91 www.jagdhofkeller.com

Sandstr. 32 • Darmstadt • Telefon: 0 61 51/2 33 30

www.halbneuntheater.de

PROGRAMM MÄRZ 2017 Do. 2. März, 20.30 Uhr

FRANK FISCHER

„Gewöhnlich sein kann jeder“

Fr. 3. März, 20.30 Uhr

KEN BARDOWICKS „Mann mit Eiern“

Sa. 4. März, 20.30 Uhr

HOLGER PAETZ „Ekstase in Würde“

Do. 9. März, 20.30 Uhr

DIE DISTEL

„Einmal Deutschland für alle“

Fr. 10. März, 20.30 Uhr

KABBARATZ

„Wie geht‘s uns denn heute? Das Gesundheitsprogramm“

HUGENOTTEN HALLE Neu-Isenburg Vernissage

2.3. Wortgeschichte(n) – Skulpturenausstellung

Stadtgalerie, Schulgasse 1

CATS

Musical 23.8. -27.8.17 Alte Oper, Frankfurt

HENNI NACHTSHEIM

„Gisela“ 25.3.17 Centralstation, Darmstadt

MUNDSTUHL

Mütze-Glatze! Simply the Pest! 28.1.18 Centralstation, Darmstadt Ticket-Hotline:

069 13 40 400 · www.frankfurt-ticket.de

2.3. Faun Medieval Folk Music 3.3. Der verrückte Zoo ab 5 J. 4.3. Windstärke 10 Bgh. Zepp. 4.3. J Alvarez 5.3. Arsen & Spitzen-

häubchen Kriminalkomödie 8.3. Zorn Theater mit Rufus Beck u. a.

14.3. The 12 Tenors 22 Welthits, eine Show

15.3. Jürgen von der Lippe

Wie soll ich sagen…?

18.3. Tory Lanez 21.3. Barbar, der Elefant

Sa. 11. März, 20.30 Uhr

MARK BRITTON

„Mit Sex geht’s besser“

So. 12. März, 15.00 Uhr

ALI BÜTTNERS KORBTHEATER „Ein Schnabel voller Glück“

Fr. 17. März, 20.30 Uhr

IRIS STROMBERGER, AART VEDER UND MICHAEL ERHARD

„Paarspaltereien – Haariges zum Thema Mann und Frau“

Sa. 18. März, 20.30 Uhr

ROBERT GRIESS „Hauptsache, es knallt!“

Di. 21. März, 20.30 Uhr

DAS ERSTE ALLGEMEINE BABENHÄUSER PFARRER(!) KABARETT „Seichtgeheimnisse“

Fr. 24. März, 20.30 Uhr

THOMAS KREIMEYER „Kabarett Der Rote Stuhl“

Sa. 25. März, 20.30 Uhr

FABIAN LAU UND DIE DETEKTIVE

„Willkommen auf der Intensivstation“

ab 4 Jahren

23.3. Timo Woop

25.3. Giannis Haroulis 29.3. Immer wieder sonntags –

Mit Stefan Mross

30.3. Barrelhouse

Jazzband Benefiz Lions Club

VVK: www.frankfurt-ticket.de Tel. 069 1340400 www.hugenottenhalle.de

Fr. 31. März, 20.30 Uhr

RENÉ SYDOW

„Warnung vor dem Munde!“

VORVERKAUF:

DEUTSCHES REISEBÜRO, RHEINSTR, 7-9 06151-29740

DARMSTADT SHOP IM LUISENCENTER 06151-134535

FRITZ TICKETS & MORE, GRAFENSTR. 31 06151-270927

ABENDKASSE HALBNEUN THEATER, SANDSTR. 32

06151-23330 ONLINE ÜBER WWW.HALBNEUNTHEATER.DE

33

VA


Live und Bühne

Sa. 25.3. | Depeche Mode Party In der Linie Neun wird getanzt

Aus diesem Grund feiern das Team der Linie Neun im Rahmen der „101 - One Night in Darmstadt“ eine fetzige Depeche Mode-Party. An den Playtasten werden DJ TOM101 und als Gast DJ MiDAs ordentlich einheizen. Musikalisch bieten sie neben Depeche Mode das Beste der Weggefährten aus 80s/ Synthie-, Elektro-Pop, New Wave/ EBM und Future-Pop. „„ 22 Uhr | Linie Neun | Wilhelm-Leuschner-Str. 58 | Griesheim Eintritt 6 Euro | Tel. 0 61 55 - 82 88 66

ab Fr. 3.3. | Traumpartner gesucht Frankenstein-Bühne mit neuem Stück

25.03.17 30.04.17 08.09.17 01.11.17 08.12.17 15.12.17 16.12.17

Urban Priol Tobias Mann Night Fever Ramon Chormann Strassenjungs

Bischofsheim

Ramon „In de Wertschaft“

Chormann 30.04.17 Bensheim

VA

34

„„ 20 Uhr | Ernst-Ludwig-Saal, Schwanenstraße 42 | Darmstadt Eintritt VVK 12 Euro, AK 13 Euro | Tel. 0 61 51 - 27 82 370 www.frankenstein-buehne.de weitere Vorstellungen sind am Sa., 4.3., Fr., 10.3., Sa., 11.3., Fr., 17.3. und Sa. 18.3.

Wie empfängt man Besuch in einer Irrenanstalt, ohne dass der Besuch merkt, dass er in einer Irrenanstalt ist? Vor dieser Herausforderung steht Agnes Adolon, Tochter einer reichen Hoteldynastie. Denn ihre Mutter meldet spontan Besuch an – nur dass diese davon ausgeht, Agnes residiere in einer Villa und nicht in der Klapse. Kurzerhand sollen die Mitbewohner aus Agnes skurriler Psychiatrie-Wohngruppe nun versuchen, wie ganz normale Menschen zu wirken und das wahnwitzige Verwechslungsspiel nimmt seinen Lauf: Der zwangsneurotische Hans muss den langjährigen Lebenspartner mimen, die wahnhafte Marianne wird als Haushälterin ausgegeben und der menschenscheue Willi soll den ganz normalen Hausmeister spielen. Eine mitreißende Komödie mit unglaublich sympathisch-spleenigen Figuren, bei der sich der Zuschauer immer wieder fragt: Wer ist hier eigentlich verrückt. Und was heißt überhaupt normal? „„ 20 Uhr | Sport- und Kulturhalle | Ringstr. 51 | Pfungstadt | weiter Vorstellungen am 17.3. und 18.3. um 20 Uhr | 12.3. um 16 Uhr | Eintritt 12 Euro, VVK 11 Euro bei Optik Bogorinski, Eberstädter Str. 36 in Pfungstadt

Fr. 24.3. | Verträumt bis hart

icket s zu g es T bt w w.vorhangewi gi ch w -a u

u

24.03.17

Auch wenn sich Alice um Kunden, Computer und das neue spanische Hausmädchen kümmert, die Verwirrung ist nicht aufzuhalten: Henry muss als der vermeintliche Ehemann einspringen, Juan Martinez wirbt romantisch um AnnaMaria, Debbie Lane ist bereits einmal erfolgreich vermittelt und Pastor Quentin Fitch wird sogar von seiner Kirche geschickt und das Eintreffen von Detektive Sergeant Hill macht das Chaos perfekt.

Die Sandbachmimen spielen wieder

en m nn f.co

Im exklusiven Knightsbridge betreiben Linda Douglas und Alice Cooper ihre renommierte Londoner Heiratsvermittlung. „Seriös, schnell, diskret und dauerhaft“: Mit neuester Software findet jeder Kunde seinen Traumpartner - bis auf Victor Somerset. Er nimmt Lindas Computertexte wörtlich und glaubt in ihr seine Traumfrau gefunden zu haben.

ab Sa. 11.3. | Neurosige Zeiten

H si e h i er ea

Das neue Depeche Mode Album ist seit wenigen Tagen in den Plattenläden und es dauert nicht mehr lange, bis die Jungs aus Basildon endlich wieder live zu sehen sind.

Colour Haze & My Sleeping Karma Colour Haze steht seit vielen Jahren schon an der Spitze der deutschen Psychedelic- und HeavyRock-Szene. Das Trio aus München versteht es meisterhaft, mit seiner Musik Bilder zu malen und Klanglandschaften zu erschaffen: eben noch sanftmütig und leise, um dann zorniger, lauter, intensiver zu werden. My Sleeping Karma ist in Aschaffenburg zuhause. Mit „Mela Ananda“ haben sie das erste Live-Album ihrer zehnjährigen Bandgeschichte veröffentlicht. Der entfesselte Heavy Rock und die vielschichtigen Melodien des Trios laden zum Feiern, manchmal auch zum Träumen ein. Die musikalische Unterstützung aus Darmstadt an diesem Abend sind die Prog-Rocker von Wight. „„ 20 Uhr | Centralstation | Darmstadt Tickets AK 26,50 Euro www.centralstation-darmstadt.de


2.3. | Rob Tognoni & Band 3.3. | Motörblast

Musiktheater REX Kulturdenkmal Güterhalle Fabrikstraße 10 | Bensheim Telefon: 06251-680199 www.musiktheater-rex.de

4.3. | Supertramp Tribute

10.3. | Jakob Hansonis Band

Wer den klassischen SUPERTRAMPSound wieder erleben will, sollte sich DREAMER nicht entgehen lassen: die Saarbrücker Formation hat sich die originalgetreue Umsetzung der komplexen Arrangements auf die Fahne geschrieben

Jakob Hansonis (Grönemeyers Gitarrist) und seine fantastische Live Band mit ihren Versionen von bekannten wie unbekannteren Bowie Klassikern. Eine respektvolle Verneigung vor Bowies Erbe. Moderation: Alan Bangs

Die fünfköpfige Formation Forgotten Sons entf ührt die Zuhörer musikalisch in die 80er Jahre. Im Mittelpunkt der Auftritte steht das Konzeptalbum „Misplaced Childhood“. Daneben präsentieren die FORGOTTEN SONS natürlich auch noch die Klassiker der weiteren Fish - Alben.

• 20.30 Uhr | Ticket VVK: 18 € | AK: 20 €

• 20.30 Uhr | Ticket VVK: 15 € | AK: 18 €

• 20.30 Uhr | Ticket VVK: 18 € | AK: 20 €

www.space-oddity.de

11.3. | Forgotten Sons

www.forgottensongs.de

www.dreamer-supertramp.de

16.3. | Mitch Ryder & Engerling

17.3. | King King

So gut war das Rock-Nebelhorn aus Detroit schon lange nicht mehr. „So würde Jim Morrison mit 71 klingen“, schrieb die ehrwürdige ZEIT. Jetzt ist der Sänger wieder unterwegs mit seiner brandneuen CD im Tourgepäck.

KING KING‘s aufregender Bluesrock überquert Kontinente und wehrt sich gegen Klischées. Das neue Album ist aus dem Herzen geschrieben und performt mit wahrer Leidenschaft .

• 20.30 Uhr | Ticket VVK: 25 € | AK: 28 €

• 20.30 Uhr | Ticket VVK: 25 € | AK: 28 € kingkingblues.com

25.3. | Depeche Reload

26.3. | Let‘s Burlesque

Depeche Mode Tribute Bands gibt es viele. Doch wohl kaum eine, reicht so nah an das Original heran, wie Depeche Reload. Dabei verzichten die Hessen bewusst auf technische Effekte wie Loops und spielen alles wirklich live. Mit dabei sind Superhits wie „Never let me down“, „Everything Counts“ und „Enjoy The Silence“, The Wheel.

Im Parktheater Bensheim Die sinnlich-sündige Show-Sensation aus Berlin. Alles ist möglich, wenn Evi & das Tier mit ihrer Band The Glanz die Bühne erobern. Die furiose Mischung aus Musik, Tanz, Artistik und jeder Art von Sinnlichkeit garantieren ein rauschendes Fest sinnlich-sündiger Lebensfreude, eine furiose Mischung aus Musik und Erotik mit einem gehörigen Schuss Wahnsinn.

• 20.30 Uhr | Ticket VVK: 18 € | AK: 20 €

• 20.30 Uhr | Ticket AK: 40 €

www.depeche-reload.de

lets-burlesque.de

18.3.| ABBA Explosion

Nahezu alle Generationen von Großeltern bis Teenagern singen ihre Songs mit. ABBA-EXPLOSION setzt sich deutlich von der Masse der Gewöhnlichkeit und des Durchschnitt s ab. Die Band überrascht immer wieder durch Einbindung kurzer Zitate der Musikgeschichte in die ABBA - Songs. • 20.30 Uhr | Ticket VVK: 18 € | AK: 20 € www.abba-explosion.de

29.3. | Spencer Davis Group

24.3. | Don Airey & Friends Es wird sowohl Songs von RAINBOW, GARY MOORE, WHITESNAKE und OZZY OSBOURNE und natürlich auch ausgesuchte DEEP PURPLE-Perlen geben. Unterstützt wird er auf dieser Tour von einer wahren „All Star Band“. • 20.30 Uhr | Ticket VVK: 32 € | AK: 35 € www.donairey.com

31.3. | Phil

Ihre Top-Hits „Keep On Running“, „Somebody Help Me“, „Gimme Some Lovin‘ „ und „I‘m A Man“ sind Klassiker, die Band selber eine Rocklegende. 2017 treten sie in besonderer Besetzung an: Die beiden Gründern SPENCER DAVIS und „Super Drumming“-Initiator PETE YORK und MILLER ANDERSON und seine Band.

„Phil“ bringt den originalen Sound von Phil Collins und Genesis. Die elfköpfigen Karlsruher Band um den charismatischen Sänger Jürgen „Phil“ Mayer (er sieht Collins auch noch verblüffend ähnlich) ist mittlerweile überregional erfolgreich. Die Hits des Megastars und seiner Band „Genesis“ als hervorragender Liveact präsentiert.

• 20.30 Uhr | Ticket VVK: 35 € | AK: 39 €

• 20.30 Uhr | Ticket VVK: 23 € | AK: 25 €

www.spencer-davis-group.com

www.phil-online.de

35 3

VA


Familie & Co

Mo. 13.3. | Abgelegte Lieblinge Der Zirkus der Kuscheltiere Auch 2017 beteiligen sich die „Bürgerhäuser Dreieich“ wieder (seit 21 Jahren) an dem Internationalen Theaterfestival „Starke Stücke“, das schon seit 23 Jahren für Kinder- und Jugendliche im Rhein-Main-Gebiet auf die Beine gestellt wird.

AUF geschlossen . Familie & Co

Die große Show der abgelegten Lieblingstiere wird von dem Berliner Ensemble „Die Pyromantiker“ inszeniert: Eine Sensation für ganze Familien. Viele Jahre schlummerte im Kopf von Marlis Hirche die Idee, für die im Laufe der Zeit gesammelten Stoff- und Plüschtiere eine „winzige Lücke in der Arena der Vergessenheit“ (Henry Miller) zu öffnen. Über 50 Tiere sind angetreten, sich zu qualifizieren und ihre Dressurnummern und Kunststücke zu trainieren für den „Zirkus der Kuscheltiere“. Aus Weggeworfenem entsteht so neues Leben. In einer kleinen Zirkusarena…. „„ 16 Uhr | Bürgerhaus Sprendlingen | Fichtestraße 50 Eintritt 7 Euro | Tel 0 61 03 - 60 00 - 0 | www.buergerhaeuser-dreieich.de

So. 12.3. | Der Elefantenpups Ein tierischer Geheimplan Eine fantasievolle Geschichte mit viel Musik für große und kleine Tierliebhaber Im musikalischen Abenteuer rund um Direktor Fröhlichs ZooOrchester herrscht große Aufregung. Die neue Pandadame aus China hat großes Heimweh und will weder fressen noch schlafen. Die Zootiere schmieden einen Plan: Mit dem Eulenschubbiduh, Schnatterenten-Marsch und dem Löwen-Jazz heißen sie ihre neue Freundin willkommen.

Fr. 10.3. | Pferde, Fiestas und Flamenco Andalusien - Die Multimediashow Andalusien ist das Ziel einer Leinwandreise, die der Kleinwallstädter Reisejournalist und Fotograf Michael Murza am Freitag, den 10.03. um 20 Uhr in der Stadthalle in Groß-Umstadt vorstellen wird. Eine PanoramaMultivisionsshow rund um Pferde, Fiestas und Flamenco.

Es spielen die Rheingauer Film-Symphoniker, Sprecher ist der Kinderliedersänger Rainer Niersmann. „„ 15 Uhr | Bürgerhalle | Jugenheim | Tel. 0 62 57 - 90 35 41 | www.musikforum-sj.de AK 7 Euro Kinder, 10 Euro Erwachsene | das dritte Kind hat freien Eintritt.

Andalusien ist die Heimat all dessen, was für uns so „typisch spanisch“ ist: der feurige Flamenco, der Stierkampf, edle Pferde und stolze Reiter. Pittoresk liegen auf kargen Bergrücken die Pueblos Blancos, Andalusiens weiße Dörfer, und inmitten fruchtbarer Landstriche prachtvolle Städte mit pulsierendem Leben. Goldgelb schimmern im Sonnenlicht schier endlos scheinende Sandstrände an der Costa de la Luz. Michael Murza beschreibt auch seine Eindrücke während der Pfingstwallfahrt in El Rocio. Über eine Million Menschen pilgern jedes Jahr an Pfingsten zur Wallfahrtskirche nach El Rocio, um die Muttergottes zu ehren. Das kleine „Westernstädtchen“ wird dann für 3 Tage und 3 Nächte Schauplatz einer Fiesta, bei der das Weltliche und Geistliche in einer unbeschreiblichen Art und Weise miteinander vermischt werden. „„ 20 Uhr | Stadthalle | Am Darmstädter Schloß 6 | Groß-Umstadt VVK 14,20 Euro, AK 15 Euro

Immer aktuell unter vorhang-auf.com VA

36


Familie & Co

Informiert von Walter Schwebel Vom Urknall zum Verfall Es bringt persönlichen Nutzen, in unserer schnelllebigen Zeit sich einmal mit den „ewigen“ Daten und Mechanismen unserer Erde zu beschäftigen. Ein dreistufiger Kurs „Vom Urknall zum Verfall“ lädt dazu ein, sich mit dem Werden und Vergehen der Sterne und Galaxien auseinander zu setzen. Der Referent ist Michael Rudolf Luft.

So. 12.3. | Ein Schnabel voller Glück Ali Büttners Korbtheater Der Enterich Fred Schnabel will hoch hinaus. Endlich fliegen können wie ein Adler – das ist, wovon er träumt. Schon klingelt der Wecker, die Nacht ist vorbei und der Traum ist aus. Aber ist er das wirklich? Schließlich fehlen Fred doch nur ein paar Federn und er könnte alles wahr werden lassen… Alles nicht so einfach – Fred hat alle Flügel voll zu tun, seinen Traum nicht aus den Augen zu verlieren. Noch in diesem Stück will er das Glück finden. Endlich fliegen, unbedingt! Ob es ihm gelingen wird? Alle halten den Schnabel an, bis es heißt: „…ein Schnabel voller Glück!“ „„ 15 Uhr | halbNeun Theater | Sandstraße 32 | Darmstadt VVK 7.60 Euro, AK 8 Euro | Tel. 0 61 51 - 2 33 30 | www.halbneuntheater.de

So. 5.3. | miniMAX Eine Reise in die Welt der Töne und Bewegungen Im Kulturprogramm der Stadt Groß-Umstadt haben Veranstaltungen für Kinder seit vielen Jahren einen festen Platz. So wird die „elephant walkCompagnie“ mit dem Stück miniMAX in der Stadthalle präsentiert.

Die Reihe beginnt am Mittwoch, dem 8. März, 16.30 bis 18.30 Uhr im Vortragsraum der Aka55plus, Heidelberger Straße 89 und wird in Monatsabständen (12. 04., 11. 05.) fortgesetzt. Näheres unter www.ulrim.de/AKA55+/301.pdf „„ Anmeldung in der Geschäftstelle, Heidelberger Straße 64 ist erforderlich; Mitglieder frei.

Das nackte Gehirn Die Wissenschaftliche Buchgesellschaft Darmstadt (WBG) verfügt in der Hindenburgstraße 40 (Eingang Riedeselstraße 57) nicht nur über tausend schlaue Bücher, sondern auch über einen sehenswerten Raum, das Literarium. Dort spricht in der Reihe „AbendLese“ am Donnerstag, 9. März, 19 Uhr, der Autor Professor Dr. Mario Markus über sein neuestes Buch „Das nackte Gehirn“, in dem er darlegt, wie die Neurotechnik unser Leben revolutioniert. Die Veranstaltung mündet in Gespräche, zu denen die WBG bei einem Glas Wein einlädt.

Zur Erinnerung an Ricarda Huch Im Gedenken an die mutige Dichterin und Historikerin Ricarda Huch veranstaltet die Aka55plus am Montag, 13. März, 18 Uhr einen Vortrag in der Heidelberger Straße 89. Es spricht der Literatur - Professor Dr. Helmut Scheible von der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Peter Benz, Oberbürgermeister i.R. begleitet diese Veranstaltung. Ricarda Huch hat von Anfang an beim Aufkommen des Nationalsozialismus ihre ablehnende Haltung öffentlich bekundet und lebenslang unter Schwierigkeiten beibehalten. Die Stadt Darmstadt hat den alle drei Jahre verliehenen Ricarda-Huch-Preis ins Leben gerufen und damit ein Zeichen für Gedankenfreiheit und Mut gesetzt. „„ Der Eintritt ist für Aka-Mitglieder frei; eine Anmeldung in der Geschäftsstelle, Heidelberger Straße 64 erforderlich.

„Greeters“ – Bewegung: Neu in Darmstadt

Die beiden Tänzer Katharina Wiedenhofer und Albi Gika entdecken gemeinsam mit dem Musiker Gregor Praml am Kontrabass spielerisch die Welt der Gegensätze: groß/klein, dick/dünn, schwer/leicht, laut/ leise, Stillstand/Aktion werden tänzerisch und musikalisch erforscht. Dabei schlüpfen die Darsteller auch immer wieder in das Spielen traditioneller Kinderspiele vom Hinkelkästchen bis hin zum Seiltanz. Für Kinder ab einem Jahr. „„ 15 Uhr | Stadthalle | | Am Darmstädter Schloß 6 | Groß-Umstadt VVK 6,50 Euro, AK 7 Euro

Adele Daily, eine profilierte Mitgestalterin bei der Aka55plus möchte in Darmstadts Touristik-Service einen neuen Akzent setzen. Sie hat aus New York, die Idee „Greeters“ mitgebracht. Greeters sind (mehrsprachige) Begleiter/Begrüßer bei Spaziergängen und Besuchen von weniger bekannten Sehenswürdigkeiten in der Stadt. Damit soll keine Konkurrenz zu den offiziellen Stadtführern entstehen. Frau Daily pflegt den Kontakt zum Stadtmarketing, möchte aber nur individuelle, bzw. Familien- und Kleingruppenwünsche (bis 6 Personen) erfüllen. Die Besucher dürfen ihre Interessen und Ziele aussuchen. Für dieses ehrenamtliche Angebot der „Greeters“ möchte Frau Daily zunächst eine organisatorische Basis erstellen und sucht dafür noch ein paar freundliche Mitmacher. „„ E-Mail-Kontakt: adaily@gmx.de

37

VA


Klassik

Sa. 18.3. | Da Ponte Klaviertrio Mit Minha Park (Violine), Gyeonlim Kim (Cello) und WooRim Lee (Klavier), als Gast: Yongmin Kwon, Bariton. Die Da Ponte Stiftung fördert und unterstützt junge, hochtalentierte Musikerinnen und Musiker verschiedener Genres am Beginn ihrer Karriere. Genau dies ist auch das Ziel von Kultur im Schloss Heiligenberg.

AUF takt . Klassik So. 26.3. | Heimliche Plätze „The Twiolins“ Marie-Luise und Christoph Dingler (Violine) Mit ihrem neusten Programm Secret Places laden die Twiolins das Publikum zu einer Entdeckungsreise in die verborgensten Orte tief im Inneren ihrer Fantasie ein.

Pulsierende Balkanrhythmen tanzen in nebelumwobenen Felslandschaften, sphärenhaft erwachen Atem und Licht zu neuem Leben, in süßer Versuchung lockt tänzelnd eine Ballerina und stellt sich dem ungleichen Kampf verzerrter Rocksounds. Mit zwei Violinen erschaffen die beiden Geschwister spannungsvolle Gegenwelten und balancieren zwischen innovativer Klangsprache und Ohr-verwöhnender Harmonik. „„ 17 Uhr | Jagdschloss Kranichstein | Kranichsteiner Straße 261 | Darmstadt Tel. 06 21 - 83 21 270 | www.kammerkonzerte-darmstadt.de AK 20 Euro, VVK 18 Euro bei www.allegra-online.de

In diesem Jahr haben beide Institutionen ein Trio mit drei jungen Musikerinnen für ein Konzert im historischen Garten-Salon des Schlosses Heiligenberg verpflichtet. Das Da Ponte Klaviertrio wurde von jungen Musikerinnen gegründet, die ihre Ausbildung an führenden Hochschulen absolviert haben und sich danach vorwiegend der Kammermusik widmeten. Die Mitglieder dieses Trios sind Preisträger wichtiger Musik-Wettbewerbe. Für das Konzert auf Schloss Heiligenberg haben die Musikerinnen und der Bariton ein Programm mit Trios von Haydn und Dvorak sowie Arien von Mozart und Donizetti zusammengestellt. „„ 19 Uhr | Schloß Heiligenberg | historischer Garten-Salon | Seeheim-Jugenheim www.schloss-heiligenberg.de | VVK 19 Euro | AK 21 Euro

Sa. 25.3. | Idomeneo Metropolitan Opera – Live aus New York Durch ein Versprechen, das er dem Meeresgott Poseidon gegeben hat, sieht sich der kretische König Idomeneus nach seiner Heimkehr vom trojanischen Krieg gezwungen, seinen eigenen Sohn zu opfern. Idomeneo, Mozarts große Choroper, handelt vom Widerstreit zwischen der Pflicht gegenüber den Göttern und der Treue zu den Menschen. Der Librettist Varesco ergänzte die Geschichte um ein Happy End. Dirigent: James Levine Inszenierung: Jean Pierre Ponnelle „„ 18 Uhr | Pali | Luisenstraße 10 | Darmstadt www.kinos-darmstadt.de

So. 26.3. | Emotional und vielseitig Streichquartett La Finesse – ein Live-Erlebnis der Extraklasse Klassische Musik auf unnachahmliche Weise mit dem Musikgeschmack unserer Zeit zu verbinden — das ist das musikalische Anliegen des Streichquartetts La Finesse. Die vier Virtuosinnen verstehen es, die Geschichte großer Meister auf ihren Instrumenten neu zu erzählen – traditionsbewusst und modern zugleich. Alle musikalischen Interpretationen mit Elementen aus Rock, Hous, Dubstep und Electro wurden eigens von und für La Finesse arrangiert und verleihen dem Quartett seinen unverwechselbaren Sound. Mutig und facettenreich setzen sie das musikalische Erbe großer Komponisten wie Brahms, Mozart oder Beethoven in einen neuen Kontext und schlagen epochenübergreifend die Brücke bis hin zu Titelmelodien aus Kino und TV – ein emotionales Klangerlebnis der Extraklasse. „„ 17 Uhr | Römerhalle | In der Altstadt 5 | Dieburg | VVK 20 Euro | www.roemerhalle-dieburg.de | 01 71 - 63 36 455

VA

38


Literatur

Bitte mitdenken! Falsche Fährten sind ein gefundenes Fressen für Krimiautoren. Und wir erfreuen uns beim Lesen daran, dass wir uns ständig täuschen lassen. Zwei ausgefuchste Fälle werden in diesen beiden Büchern serviert. Viel Spaß beim „Verraten“.

Anke Breitmaier

Auf gelesen . Literatur Ein perfides Rachespiel

Die Gerechtigkeit der Vorväter

Zwei schöne Frauen, eine Handvoll toter Männer und ein Limerick schreibender Kommissar – hier werden enorm unterhaltsame Geschütze aufgefahren. Unter anderem viele unvorhersehbare Wendungen, die Opfer und Täter immer wieder austauschen.

Dieser Krimi ist wie ein Gebirgsmassiv: Immer wenn man meint, den Spannungsgipfel erklommen zu haben, tut sich ein neuer Abgrund auf. Der Autor entzaubert die Berglandschaft als grausam-kalten Ort.

Die Frauen sind ein bisschen zu schön, die Männer ein wenig zu verführerisch. Gepaart mit Geld und Gier ergibt das die hochexplosive Mischung, die der Autor geschickt verfädelt. Als der Millionär Ted die schöne Lily in einer Flughafenbar kennenlernt, vertraut er ihr nichts­ ahnend an, dass seine Frau Miranda ihn betrügt und er Mordgedanken hegt. Miranda muss sterben, meint auch Lily und bietet ihre Hilfe beim perfekten Mord an. Geblendet von Lilys Verführungskünsten willigt Ted ein – weder ahnt er, dass Miranda seinen mörderischen Plänen zuvorkommen wird, noch dass Lily mit Miranda eine alte Rechnung offen hat. Dieses Verwirrspiel hat es in sich, Swanson legt ein mächtiges Schreibtempo vor. Und das bis zum bitteren Überraschungsende.

Der Amerikaner Salinger zieht mit Tochter und Frau in deren Heimatdorf in Südtirol. Er ist Filmemacher und dreht eine Dokumentation über die Flugbergwacht. Bei einem Einsatz entkommt er als einziger lebend einer Lawine. Schwer traumatisiert vergräbt er sich danach in morbiden Gedanken. Dann packt ihn eine alte Mordgeschichte: 30 Jahre zuvor waren drei junge Leute im Gebirge brutal niedergemetzelt worden, der Mörder wurde nie gefunden. Salinger steigert sich in eine manische Täterjagd hinein, wühlt wie besessen immer tiefer in der Vergangenheit. Damit macht er sich Feinde und reißt alte Wunden auf. Die Berge, die Atmosphäre, die Menschen – bei diesem Thriller stimmt alles. Er ist mit kaltem Schwung verfasst und fasziniert mit großer Kulisse.

„„ Peter Swanson | Die Gerechte | Blanvalet | 12,99 Euro

„„ Luca D´Andrea | Der Tod so kalt | DVA | 14,99 Euro

u

u

H si e h i er ea

en m nn f.co

icket s zu g es T bt w w.vorhangewi gi ch w -a

ab 27.3. | Lust auf noch mehr Verbrechen? Darmstädter Krimitage vom 27. März bis 1. April

Joe Bausch

Ingrid Noll

Christian Oehlschläger

Bereits zum vierten Mal entführen namhafte Autoren und Darsteller Freunde der Spannungsliteratur in die Welt der Mörder und Unholde. Das überregionale Krimifestival zelebriert Hochspannung und präsentiert neben Lesungen auch filmische Highlights des Krimi- und Thrillergenres.

Alles über „Merder und Verbrescher“ Joe Bausch, Ingrid Noll, Andreas Föhr, Simone Buchholz, Esmahan Aykol und weitere bekannte Schriftsteller lesen aus ihren mehr oder weniger blutrünstigen Romanen und ste-

hen danach den Zuhörern Rede und Antwort. Da geht es um den Knast, ein Hirschluder und zehn kleine Jägerlein. Es treffen sich große Alte und junge Wilde des Genres. Die Zuschauer werden Zeugen von fiesen Verbrechen und Storys, die ordentlich Kapriolen schlagen.

Durch die Abende führen mit Michael Kibler und Christian Gude zwei Autoren, deren Kriminalromane in und um Darmstadt herum Kultstatus haben. Als lokale „Zugpferde“ galoppieren sie voran, tun sich aber in erster Linie als kundige Krimitalker hervor. Denn als

Gesprächspartner ihrer lesenden Kollegen und Kolleginnen sorgen sie dafür, dass diese mit ihren „Verbreschergschischten“ nicht einfach so davon kommen. Fachliche Schützenhilfe bekommen sie dabei von der Gerichtsreporterin Heike Borufka.

„„ Das ganze Programm gibt es unter www.darmstaedter-krimitage.de | Vorverkauf über die Bessunger Knabenschule, Bessunger Buchladen und Citydome Darmstadt.

39

VA


Zweirad-Frühling

Zweirad Frühling Die Pferde stehen im Stall, gesattelt, gezäumt, bereit, aus den Boxen zu stürmen - die Straßen zu erobern. Der Reiter wird Herr über Geschwindigkeit aus Weg und Zeit. Man sieht sich um, füttert sein Tier, tankt nach, bürstet über den Lack, zieht die Reifen über, überprüft, wo der Winter seine Spuren hinterlassen hat. An alle – im Geheimen – die Geheimtipps für das Zweirad auf den folgenden Seiten.

AUF gefahren . Zweirad-Frühling

velocity Der inhabergeführte Fahrradladen in der Heidelberger Straße

ENH C A R D 7 1 0 2 T S FE 7 1.4.201

I KE S . NEUE B UNE. GUTE LARN! MITFEIE

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns am 1. April das Drachenfest zu

Saisoneröffnung feiern. Es gibt viele bei guteKawasaki Gründe für Ihren Besuch: Zum Beispiel die

neuen Z900 und Z650. Dazu viele andere Highlights. Das sollten Sie nicht verpassen! Wir freuen uns auf Sie.GmbH, im Weiterstädter Die Kawasaki Motorräder Südhessen Gewerbegebiet Süd, ist eine beliebte Adresse für Motorradfahrer – und Kawasaki Mustermann solche dieVertragshändler es werden wollen. Musterstraße 123, Musterstadt 12345 T 01234 - 123456789

Das Team mit Walter Wagner und Marco Häfner an der Spitze ist auf alle Wünsche rund um das Kawasaki Motorrad und den Peugeot Scooter eingerichtet. Neben dem kompletten ZweiradProgramm von 49 - 1700 ccm bekommt man hier attraktives Zubehör, Reifenservice, ein eigenes Ersatzteillager und modernste Bekleidung & Helme. Auch das Werkstatt-Team steht für Inspektionen, Wartungsarbeiten, Reparaturen jeglicher Art und Sonderumbauten bereit. Im Mittelpunkt der Saisoneröffnung 2017 steht die neue Z-Familie unter dem Motto „Refined Raw“. Das steht für ursprünglich, Intensiv und kompromisslos. Auch die neue Z900, die neue Z650 (Nachfolger der ER-6n) sowie die Z1000 stehen ebenfalls im Fokus des Interesses. Neu sind ebenfalls die neue Ninja 650 und die Z1000SX. Das Drachenfest am 1.4. bietet von 10 bis 17 Uhr viel Fahrspaß, gute Laune und jede Menge Bikes. „„ Weiterstadt | Feldstr. 12 | www.kawasaki-weiterstadt.de | Tel. 0 61 51 - 85 15 83

VA

40

„„ velocity - fun sport| Heidelberger Str. 39 - 41 | Darmstadt | 0 61 51 - 31 27 02 www.velocity24.com

seit 30 Jahren

HIER STEIGT DIE PARTY! VORBEIKOMMEN!

Sa. 1.4. | Der Drache brüllt

Das Fahrradfachgeschäft in Bessungen ist seit nunmehr 15 Jahren die Anlaufstelle in Darmstadt für alle Fahrradliebhaber, die Wert auf individuelle und kompetente Beratung legen. Das Sortiment umfasst alle Arten von Rädern und über 600 vorrätige Ersatzteile und Accessoires. Über 20.000 Teile sind kurzfristig lieferbar. Im Winter bietet velocity außerdem Ski/Boardverleih und -service an. Direkt vor dem Laden stehen den Kunden eigene Parkplätze zur Verfügung.

Kickstart in den Frühling! Schon jetzt die neuesten Modelle sichern z.B. Delite GT Touring

Luftpumpe Fahrradhandel GmbH Heidelberger Landstr. 190 64297 Darmstadt-Eberstadt

www.luftpumpe.de · Tel.: 0 61 51 / 29 18 84 Mo - Fr 9-18.30 Uhr & Sa 9-14 Uhr Mittwoch Ruhetag


Zweirad-Frühling

Mit eeemotion in den Frühling

Sa. 25.3. | Motorrad-Saisoneröffnung

e-Bikes und Pedelecs

Rainer Nagel Zweirad-Sport präsentiert KTM und YAMAHA in Darmstadt

In Darmstadts erstem Fachgeschäft für e-Bikes und Pedelecs kann man exklusive Produkte und höchste Qualität erleben. Mit Flyer, bluelabel, riese&müller, Haibike, Centurion, Victoria und weiteren Topmarken bewegt eeemotion seit nunmehr 6 Jahren die Darmstädter. Flyer wird von eeemotion exklusiv in Darmstadt vertreten.

Mit dem Elektrofahrrad erlebt man die neue Ära der Mobilität: e-Bikes und Pedelecs schließen die Lücke zwischen Fahrrad und Auto. Es ist ein Gefühl des lautlosen Dahin-Gleitens und das Genießen eines entspannten Ankommens. Leicht mit dem Rad zur Arbeit fahren, den Kinderanhänger locker ziehen können und Berge zu Hügeln werden lassen. Produkte und Marken, darunter Marktführer, Design-AwardGewinner sowie Branchen- und Innovationspreisgewinner, entsprechen dem hohen Qualitätsanspruch von eeemotion am Herrngarten. Zweiradmechanikermeister Thorsten Schlegel legt in der Werkstatt noch selbst Hand an und repariert alle Fahrräder – mit oder ohne Elektroantrieb – mit Hingabe. „„ Darmstadt | Frankfurterstr. 26 | Tel. 0 61 51 - 101 42 12 | Mo.-Fr. 10-18.30 Uhr, Mi. 10-14 Uhr, Sa 10-13 Uhr | www.eeemotion.de

Die Erfolgsliste des Darmstädter Motorradrennfahrers Rainer Nagel ist lang.

Vize-Weltmeister in der TT-Formel 2 mit Erfolgen auf der berüchtigten „Isle of Man“ und dem „Ulster Grand Prix“ in NordIrland gehören dazu. Mehr als 150 Pokale zeugen von seinen Erfolgen bei Motorradstraßenrennen weltweit. Auch 2016 kamen wieder Pokale hinzu und auch für 2017 stehen wieder Starts im Terminkalender. Gerne gibt Rainer Nagel und sein Team Erfahrungen an interessierte Kunden in seinem Motorradgeschäft weiter. In der Heidelberger Straße 185 werden Motorräder der Hersteller KTM und YAMAHA präsentiert, verkauft und gewartet. „„ Rainer Nagel Zweirad-Sport | Heidelberger Straße 185 | Täglich von 9 Uhr - 19 Uhr, Samstag 9.30 Uhr bis 14 Uhr | Tel. 0 61 51 - 29 36 48 www.yamaha-darmstadt.de und www.ktm-darmstadt.de

EINLADUNG ZUM

Jetzt READY TO RACE in die neue Saison starten, aktuelle KTM STREET-Modelle erleben und gleich eine Probefahrt mit KTM-Adrenalinkick vereinbaren!

Foto: R. Schedl

Alle weiteren Infos unter: www.gratenau-werkstatt.de

AM 25. MÄRZ 2017 WOW – DIE 2017 ER-MODELLE SIND DA!

ktm-haendleranz_oday17_2sp_92x120.indd 1

20.02.17 10:15

41

VA


Zweirad-Frühling

Harleys, Royal Enfield und mehr

Sa. 18.03. | Besitzerwechsel

Benders Motorradshop

Fahrradbörse der Kinder- und Jugendförderung

Bender’s Motorradshop in der Zeppelinstr. 7 im Weiterstädter Industriegebiet ist der ideale Ansprechpartner, wenn es um Reparaturen, Restaurationen und Umbauten von Harley-Davidson Motorrädern geht – und das seit über 30 Jahren.

Die Kinder- und Jugendförderung führt seit mehreren Jahren eine Fahrradbörse in der Pausenhalle der Albert-Schweitzer-Schule durch.

Neben dem Verkauf von Harley-Davidson Zubehör und Ersatzteilen namhafter Hersteller wie Custom Chrome, Zodiak, Motorcycle Storehouse, Stocker und W&W, zählen auch Hauptuntersuchungen und Eintragungen, Motor- und Getriebeüberholung, das Einspeichen der Räder und Zentrieren sowie ein umfassender Reifenservice zum Angebot. Seit 2006 ist Bender’s Motorradshop zudem Vertragshändler für Royal-Enfield Motorräder. Bei dem Motorrad-Klassiker aus Indien handelt es sich um neue Royal-Enfield-Motorräder, welche seit den 50er Jahren nahezu unverändert in Madras/Indien hergestellt werden.

Der Veranstalter behält 10% des Verkaufserlöses ein, um die Kosten der Veranstaltung zu decken. Sollten Gegenstände nicht verkauft werden, wird bei Abholung eine Gebühr von einem Euro pro Gegenstand erhoben. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

„„ Weiterstadt | Zeppelinstr. 7 | Tel. 0 61 51 - 89 44 88 www.benders-motorradshop.de

Zwischen 9.30 und 11 Uhr werden einige Fahrräder den Besitzer wechseln. Alle zu verkaufenden Gegenstände (Räder, Roller, Inliner oder Zubehör) können am Freitag, den 17.3. von 17 – 19 Uhr in der Pausenhalle abgegeben werden. Der Eingang zur Fahrradbörse ist an beiden Tagen ausschließlich von der Seite „Angelgartenstraße“. Die angebotenen Gegenstände werden mit einer Nummer und einem Verkaufspreis versehen.

„„ 9.30 - 11 Uhr | Albert-Schweitzer-Schule | Angelgartenstraße | Groß-Zimmern www.jugendfoerderung.net | 06 07 1 - 49 73 67

Jetzt aber nix wie raus! Biker’s Day bei Zweirad-Shop Wagner Alle, die zum Saisonbeginn wieder das Motorradfieber packt, sind am Samstag, den 01. April 2017 herzlich zum Biker’s Day 2017 beim Zweirad-Shop Wagner in der Feldstraße 8 in Weiterstadt eingeladen.

Kawasaki Motorräder Südhessen GmbH Feldstr. 12 · 64331 Weiterstadt Tel.: 0 6151 - 85 15 83 Fax: 0 6151 - 89 59 07

Öffnungszeiten: Mo-Fr: 9.00 - 18.00 Uhr Sa: 9.00 - 13.00 Uhr mail@kawasaki-weiterstadt.de www.kawasaki-weiterstadt.de

An diesem Tag führt die DEKRA Hauptuntersuchungen (HU+AUK) von 9.00-14.00 Uhr vor Ort durch. Diesmal wird auch das Weingeschäft VINO dabei sein. Das WerkstattTeam wird wie immer bestens für das leibliche Wohl der Gäste sorgen – natürlich wieder mit Weck & Worscht und Riwwelkuche mit Kaffee. Auch „Kind & Kegel“ sind wie jedes Jahr herzlich willkommen. Das Zweirad-Shop Wagner Team freut sich wieder auf einen großartigen Saisonstart, der dieses Mal von sensationellen neuen SUZUKI-Modellen und den schon im Februar und März vorgestellten Neuzugängen in der Bonneville-Familie mit dem Bobber und der brandneuen Street Triple RS auf der Triumphseite gekrönt wird. „„ Zweirad-Shop Wagner | Inh. Roger Schwaab | Feldstraße 8 | Weiterstadt Tel. 0 61 51 - 211 40 | www.suzuki-weiterstadt.de | www.triumph-weiterstadt.de

VA

42


Zweirad-Frühling

Vom Drahtesel bis zum E-Bike Die Luftpumpe in Eberstadt

Die fahrbare Komfortzone.

Peter Esselborn hat vor 26 Jahren sein Hobby zum Beruf gemacht. Sportliche Aktivitäten wie Radfahren, Marathon und Triathlon stehen immer wieder auf seiner sportlichen Tagesordnung. Entsprechend war der Weg zu einem Fahrradladen mit Reparaturwerkstatt nicht weit. Inzwischen ist dieser seit vielen Jahren in Eberstadt in der Heidelberger Landstraße 190 beheimatet.Egal ob Mountainbikes, Renn-, Kinder- oder Liege- oder andere Spezialräder - mit der entsprechenden Beratung findet hier jeder einen fahrbaren Untersatz. Natürlich dürfen auch E-Bikes nicht fehlen. Diese bieten eine umweltfreundliche Möglichkeit, auch bei längeren Strecken auf das Auto zu verzichten und bieten nicht nur älteren Menschen eine neue Mobilität.

Swing • Bosch-Antrieb • Niedriger Durchstieg • Hohe Rahmensteifigkeit

Die Werkstatt und der Service gehören neben dem riesigen Angebot zum Aushängeschild der Luftpumpe, wo neben Reparaturen und Neuradmontagen, Wartungen vorgenommen werden. Mitarbeiter Peter Sönning kümmert sich mit viel Sachverstand und Liebe um jedes einzelne Rad. „„ Heidelberger Landstr. 190 | Darmstadt | Tel. 0 61 51 - 29 18 84 Öffnungszeiten Mo – Fr 9-18.30, Sa 9-14 Uhr, Mi geschlossen | www.luftpumpe.de

Gratenau Motorradwerkstatt

Frankfurter Straße 26 64293 Darmstadt www.eeemotion.de

Kundenfreundlicher Service Die Motorradwerkstatt von Lars Gratenau ist neben der Obi-Filiale in Sprendlingen anzutreffen. In seiner Werkstatt gehören Inspektionen und Wartungen nach BMW Werksvorschrift, ergänzt durch Motor-/Getriebeüberholung, Vergaserinstandsetzung, Reifen-dienst, TÜV, Restauration oder Neuaufbau sowie Teilservice zum Angebot. Das Team um Lars Gratenau ist auf BMW Motorräder der 80er und 90er Jahre spezialisiert.

BIKER’S DAY 1. APRIL 2017

Dank moderner Diagnosetechnik sind auch aktuelle Modelle wie z.B. R1200GS oder F800 zum Service willkommen. In Sprendlingen ist man auch lieb zu Fahrern der C1 Roller. Die Preise sind fair und liegen unter dem Niveau der meisten BMW-Niederlassungen, freundliche Beratung ist selbstverständlich. Seit Herbst 2012 gibt es unter www.gratenau-werkstatt.de auch einen Online-Verkauf. Wer lieber selbst schraubt und dabei Wert auf Qualität und Beratung legt, kann sich im neuen Shop mit Ersatzteilen bedienen. Im Angebot sind speziell für BMW zusammengestellte Reparatursätze sowie Wartungskits. Auch Originalteile, Verschleißteile, Pflegemittel und vieles mehr sind sofort verfügbar. Tipps für die Montage gibt’s vom Profi gratis dazu. Alle Teile können natürlich auch vor Ort in Dreieich abgeholt werden. „„ Dreieich-Sprendlingen | Frankfurter Straße 121 | Tel. 0 61 03 - 38 81 55 | www.gratenau-werkstatt.de

Wir suchen Mitarbeiter zur Erweiterung des

SAISONSTART – DER ASPHALT RUFT!

BIKER’S DAY 5. APRIL DIE RUHIGEN2014 TAGE

SIND VORBEI. Bring’ Dich auf Betriebstemperatur

für diegenug neue Saison. Beispiel Lange auf derZum faulen Haut mit einer jetzt Probefahrt mit der neuen gelegen, wird sich endlich V-Strom ABS. OderAm mit1.den wieder in 1000 Kurven gelegt. April Edition-Kits 2014 für ausgewählte geht die Motorrad-Saison losmehr – mit Modelle. Und wenn es etwas dem Suzuki BIKER’S Freu’ als Träumen sein soll,DAY. helfen Dir die dich aufFinanzierungsaktionen. coole neue Bikes wie die Suzuki Der BIKER’Soder DAY die 2014 – Bei uns,die GSX-R1000 GSX-S750, Deinem Suzuki Vertragshändler. deine Vorfreude noch steigern. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Falls das denn möglich ist. Dein Suzuki Druckfehler undVertragshändler: Irrtümer vorbehalten.

Dein Suzuki Vertragshändler:

Werkstatt -Team! zweiradshop.wagner @t-online.de

Tel. 06151 - 21140

4308.02.17 VA

10543_BD2017_HaeMa_1sp_43x125.indd 1

15:5


Körper & Geist

Abwehr mit Köpfchen: Jetzt schon an Zeckenschutz denken AUF Leben . Körper & Geist

Foto: pixelio Meli 1670

Kaum wird das Wetter schöner, könnten auch Zecken wieder unterwegs sein. Gut, wenn Sie sich rechtzeitig darauf einstellen.

Zecken sind hauptsächlich von März bis Oktober aktiv. Wichtiger als die Jahreszeit ist aber die Temperatur. Denn warm ist relativ: Den kleinen Blutsaugern reichen gerade einmal acht Grad Celsius aus, um sich weitervermehren zu können. Selbst Kälteeinbrüche schaden den Zecken nicht. Sie ziehen sich in die Laubstreu zurück, und sobald es wieder wärmer wird, sind sie schnell wieder da. An sich ist ein Zeckenstich nicht schlimm, wenn nicht das Risiko für Erkrankungen wie Borreliose und die besonders gefürchtete Frühsommermeningoenzephalitis (FSME) bestünde.

Auch Südhessen ist ein Risikogebiet – hier tragen etwa 0,1 bis 5 Prozent der Zecken das Virus in sich. Gegen die Virusinfektion, die zu einer lebensbedrohlichen Entzündung des Gehirns führen kann, gibt es eine Impfung.

Lyme-Borreliose ist eine bakterielle Infektionskrankheit, deren typisches Frühsymptom die sogenannte Wanderröte ist, eine Rötung an der Stichstelle, die sich langsam ausbreitet. Sie kann verschiedene Organsysteme betreffen, insbesondere die Haut, das Nervensystem und die Gelenke. In Deutschland infizieren sich etwa fünf Prozent der Menschen nach einem Zeckenbiss mit Borreliose.

Raus damit!

Seltener sind Zecken mit FSME-Viren befallen.

Hat eine Zecke „angedockt“, muss sie so schnell wie möglich entfernt werden. Denn je kürzer die Saugzeit der Zecke, desto geringer ist das Risiko für die Übertragung von Krankheitserregern. Langsam sollte man sie mit einer feinen Pinzette, einer Zeckenzange oder -karte aus der Haut ziehen – ohne sie zu zerquetschten. Wurde die Zecke nicht vollständig entfernt, sollte man die Stelle beobachten – wird sie rot,

Drei nützliche Information zu Zecken

Foto: www.zecken.de

schmerzt oder juckt, gehen Sie am besten zum Arzt. Halten Sie sich Zecken vom Leib Der beste Schutz ist, Zecken erst gar nicht zustechen zu lassen: •

Im Freien hohe, geschlossene Schuhe und möglichst lange Hosen tragen.

Nach Ausflügen Kleidung gründlich ausklopfen und den Körper sorgfältig nach Zecken absuchen.

Spezielle Zeckenschutzmittel aus der Apotheke, sogenannte Repellents, schützen.

Drei Tipps für cleveren Zeckenschutz

Foto: www.zecken.de

Zecken sind extrem widerstandsfähig: Sie können bis zu drei Wochen unter Wasser überleben – in der Toilette herunterspülen schadet ihnen also nicht unbedingt.

Zecken gehen nicht auf „Menschenjagd“: Sie suchen nicht aktiv nach einem Wirt. Zecken warten ab, bis der zu ihnen kommt – man fängt sie sich beim Vorüberstreifen im Gebüsch oder Gras ein.

Zecken stehen auf Jugendliche: Eine Studie des Robert-Koch-Institutes zeigt, dass etwa 7 sieben Prozent der Jugendlichen zwischen 14 und 17 Jahren mindestens einmal von einer infizierten Zecke gestochen werden.

Haustiere bringen sie mit: Bevor sich die Zecke am Tier festgebissen hat, kann sie auf Menschen „überspringen“. Statistisch gesehen ist die Übertragungsgefahr durch Katzen höher als durch Hunde.

Zecken lieben es feucht: Sie bevorzugen Plätze, an denen die Luftfeuchtigkeit höher als 85 Prozent ist. Vor allem nach Regenperioden sind Zecken besonders aktiv. Starke Kälte mögen sie ebenso wenig wie Hitze.

Zecken nicht mit Alkohol oder Öl entfernen: Alkohol oder Öl reizt die Zecke, sie könnte sich in die Einstichstelle „übergeben“ und so erst recht Erreger übertragen.

VA

44


Aktionsmonat in der Apotheke an der Mathildenhöhe Kostenloses Kennenlern-Set mit roche-posay-Produkten (nur solange Vorrat reicht) Alle Produkte der Toleriane-Serie (Creme, Riche, Fluid) sind fünf Euro günstiger. Auf alle Roche-Posay-Produkte erhalten die Kunden 5fache Punkte auf ihrem Bonuskonto gut geschrieben. Dazu steht das engagierte Team rund um Apotheker Alexander Jaksche den Kunden in allen Gesundheitsfragen mit Rat, Tat und Herz zur Verfügung. Es bietet zahlreiche Serviceleistungen und Beratungsangebote wie etwa einen kostenlosen Lieferservice innerhalb von Darmstadt, Arzneimittelbestellmöglichkeit per WhatsApp oder die Beratung zwei und vierbeiniger Patienten. Kostenlose Kundenparkplätze gibt es vor der Apotheke. „„ Dieburger Str. 75 | Darmstadt | Tel. 0 61 51 - 41 082 | www.der-tierapotheker.de und www.apo-mathildenhoehe.de | Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 8.30-18.30, Sa. 9-13 Uhr

Hautarztpraxis mit Homöopathie Im Herzen von Darmstadt In der Hautarztpraxis Dr. Schellhaas können Patienten neben der klassischen schulmedizinischen Therapie auch homöopathisch oder mit einer Kombination von beidem behandelt werden. Eine derartige kombinierte Therapie kann zum Beispiel im Falle einer Borreliose relevant sein. Die Borreliose wird auch mitunter als die Syphilis unserer Zeit bezeichnet, da sie unbehandelt untertaucht und später mit unterschiedlichsten Symptomen Beschwerden machen kann. Daher gehören Zeckenerkrankungen abgeklärt und entsprechend naturheilkundlich oder klassisch medikamentös therapiert, aber in jedem Falle von einem Arzt beurteilt. Termine gibt es nach telefonischer Vereinbarung. Die Privatpraxis ist für alle Selbstzahler offen. „„ Hautarztpraxis Dr. Ulrike Schellhaas | Rheinstr. 26 | Darmstadt Tel. 0 61 51 - 35 25 935 | www.hautarzt-schellhaas.de

Von Bernstein-Halsband bis Chemie-Keule nft.de www.freiheit-glaube-zuku

Wir haben das richtige Zeckenschutz-Produkt für Ihren vierbeinigen Liebling

stadt

n in der Region Darm

Ein Projekt der Kirche

s fließt? Was bleibt, wenn alle

tigen Moderne

Apotheke an der Mathildenhöhe ● Alexander Jaksche e.K. Dieburger Str. 75 ● 64287 Darmstadt

Trittsteine in der flüch Podiumsdiskussion

7, Freitag, 24. März 201 19.30 Uhr e Bachgasse 2 ig-Haus, Groß Darmstadt, Justus-Lieb Musik: Franz Stüber, Saxophon Jorin Sandau, Klavier

Podiumsteilnehmende: mus, • Prof. Dr. Kristina Sine kar mstadt Rhein Main Nec Präsidentin der IHK Dar einschaft itzende der Arbeitsgem Vors e, • Pfrin. Doris Heg G) (AM land en in Deutsch t Darmstadt Mennonitischer Gemeind etenvorsteherin der Stad ordn tver Stad ner, Pört • Birgit ktor der ESA ch Wörner, Generaldire ietri nn-D Joha Dr. r Echos . ädte Prof • Darmst ann, Chefredakteur des • Lars-Oliver Hennem

kfurt Impuls zum Thema ologe St. Georgen, Fran fgang Beck, Pastoralthe von Jun.-Prof. Dr. Wol SWR beim r agte uftr bea hen Kirc Moderator: Uwe Beck,

45

VA


Körper & Geist

Die Johanniter informieren

So. 19.3. | Bilder Evangelisches und mehrder Passion

Spaß am Lesen und Schreiben vermitteln

Konzert mit-Clemens Bittlinger Musik

Lesen für alle Felicitas Göbel Luther neu- LRS-Therapeutin lesen

In fast jeder Kirche hängt ein Kreuz. Was hat das zu bedeuten? Warum hängt da ausgerechnet so ein altertümliches Folterinstrument wie das Lieder in der Sprache zu singen, die Kreuz?

Alles, was man verkniffen und angestrengt angeht ist unangenehme Last. Die ausgebildete LRS-Lerntherapeutin und -trainerin Felicitas Göbel hat Martin LutherAnsatz. war ein guter Pädeinen anderen

Herzschlag der Reformation

jede und jeder verstehen kann – und gleichzeitig wichtige Glaubensanliegen vermitteln, das war für Martin Luther ein zentrales Anliegen. Mit eingängigen Melodien Gott und das Leben gemeinsam zu besingen, schweißte die neuen reformierten Gemeinden zusammen und entfaltete eine ganz eigene Macht. Dass diese Lieder Verstand und Herz ansprechen, spüren Menschen auch heute noch. In Darmstadt, Griesheim und Pfungstadt können Interessierte Lieder der Reformation – auch neue geistliche Lieder - singen oder bei Konzerten erleben. (Bild: CONCERT ROYAL) 10. Februar

17 - 18.30 Uhr, Darmstadt, Ev. Friedenskirche, Offenes Singen von Liedern der Reformation

12. Februar

17 Uhr, Pfungstadt, Evangelische Kirche,

Musikalische Vesper – CONCERT ROYAL “Mit Luther durch „Bilder der Passion“ lässt die verschiedenen erenDas Konzertprogramm das Kirchenjahr“ (Karla Schröter u. Willi Kronenberg) Personen, Bilder und Berichte rund um die Kreuzigung Jesu auf 26. Februar 10 Uhr, Darmstadt-Eberstadt, Ev. Dreifaltigkeitskirche, eindrückliche Weise lebendig und aktuell werden und wagt im Einklang Gottesdienst mit Aufführung des Bachkantatenensembles mit der Bibel eine multimediale Antwort auf die oben gestellte Frage. 5. März

10 Uhr, Darmstadt, Ev. Thomasgemeinde, Gottesdienst mit Abendmahl, mitgestaltet vom Kirchenchor mit

Clemens Bittlinger wird bei diesem Programm begleitet von seinen Liedgut von Martin Luther musikalischen Freunden David Plüss (Keyboard) und Bettina Alms 5. März 18 Uhr, Griesheim, Ev. Melanchthongemeindezentrum, (Flöten, Violine und Gesang).

„Atem des Lebens – die Reformation weitersingen“ „„ 17 Uhr | Gundernhausen | Evangelische Kirche | Nordhäuser Str. 30 Mitsingkonzert (Clemens Bittlinger, Eugen Eckert, VVK 10 Euro, AK 12 Euro | www.evangelisches-gundernhausen.de Fabian Vogt, Miriam Küllmer-Vogt, u.a.)

agoge. Er brachte Dinge auf den Punkt. Eine Predigtreihe in der Evang. Petrusgemeinde Darmstadt beleuchtet das vierfache „Allein“ des Glaubens, das er wiederentdeckte: Allein durch Christus, aus Gnade, aus Glauben, durch die Heilige Schrift: 5., 12., 19. und 26. Februar, jeweils 10 Uhr, Darmstadt, Bessunger Kirche

Die reformatorischen Flugschriften verbreiteten sich schnell in ganz Deutschland, weil Luther die Fragen und Zweifel vieler Menschen darin aufgenommen hat. Über diese Schriften offen und lebendig miteinander zu diskutieren ist Ziel einer Reihe von Ev. Auferstehungsgemeinde und Ev. Kreuzkirchengemeinde in Darmstadt-Arheilgen: 16. Februar Ev. Auferstehungsgemeinde 10. März Ev. Kreuzkirchengemeinde 23. März Ev. Auferstehungsgemeinde, jeweils 19.30 Uhr Leseschwächen und Rechtsreibeschwächen sind ärgerlich. Sie können

mit positivem Ansatz durch Motivation und Kreativität deutlich Luther neu lesen, Gott entdecken: Thema wird im abgebaut werden. Hierneu stehen Freudedas und SpaßReformation im Vordergrund. Gesprächskreis der Ev. Matthäusgemeinde Darmstadt wöchentlich of-

fen und diskutiert: Das gehtlebendig bei Kindern, bei Jugendlichen und bei Erwachsenen. Beim Donnerstags, 9. Februar bis 30. März, jeweils 18 - 19.30 Uhr Lesen, bei der Rechtschreibung, bei Sprachproblemen auch bei Hörverarbeitungsdefiziten (z.B. durch Tinnitus oder Schlaganfall) Sind die Lieder und Texte im noch zeitgemäß? Welche Rol- der kann geholfen werden. SieGottesdienst legt den Fokus auf die Förderung le spielt die von Luther geschätzte Gemeinschaft der Glaubenden? individuellen Leseundhoch Schreibkompetenz. Diese und weitere Fragen diskutiert der „Gesprächskreis nach halb acht“:

3. März, 19.30 Uhr, Das Griesheim, Evang. Lesen macht Spaß. kann man zu Luthergemeinde Hause oder in ihren Praxisräumen trainieren. www.evangelisches–darmstadt.de

„www.darmstadt-land-evangelisch.de „ Felicitas Göbel | Pallaswiesentraße 123a | Tel. 01 77 - 38 13 545 Mail: ing.goebel@web.de | www.lesetraininggoebel.wordpress.com www.gott-neu-entdecken.de

Die Johanniter informieren

In Ruhe orientieren und dabei helfen Nach dem Schulabschluss haben jungen Leute langsam den Kopf frei und Zeit, nächste Schritte in die Zukunft zu planen und Ideen und Vorstellungen zu realisieren.

Diakonie-Sozialstationen in Weiterstadt/Erzhausen und Griesheim, beim Hausnotruf und Menüservice, in der Erste Hilfe Ausbildung aber auch im Projekt „Leuchtturm“, der Arbeit mit Menschen mit Demenz, mitwirken. Je nach persönlichem Interesse, nach Stärken und Vorstellungen ist mit Sicherheit für jeden Interssierten etwas dabei.

Für alle, die sich bisher weder für eine Berufsausbildung noch für ein Studium entscheiden konnten, ist die Teilnahme an einem Freiwilligendienst eine gute Möglichkeit, die eigenen Interessen und Fähigkeiten zu erforschen, gleichzeitig die Berufswelt „live“ zu erleben und etwas Luft zu haben, um Pläne entwickeln zu können. Die Johanniter bieten in der Region Darmstadt-Dieburg an den Standorten Dieburg, Griesheim und Weiterstadt Beschäftigungen für junge Leute. Freiwillige können im Fahrdienst für Menschen mit Handicap, in den VA

46

• Kontakt für weitere Auskünfte und Bewerbungen: Johanni-

ter-Unfall-Hilfe, Telefon 06155 - 600 00 oder 06071 - 209 60. Weiter Informationen auch unter www.juh-da-di.de

Die Freiwilligen erhalten eine Vergütung, sind natürlich sozialversichert und haben Anspruch auf Urlaub. Theoretisches Know-how und weitere Weiterbildungsmöglichkeiten werden in 25 Seminartagen vermittelt. Voraussetzungen sind der PKW-Führerschein und die Bereitschaft, sich auf etwas Neues einzulassen und in einem Team zu arbeiten.

37

VA


Körper & Geist

Do. 16., 23. & 30.3 | Was kann ich noch essen? Expertenforum im Alice Hospital

Unverpackt Darmstadt Einkaufen ohne Verpackungsmüll

Nahrungsmittelallergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten nehmen stetig zu. Industrie, Einzelhandel und Handwerk reagieren mit zusätzlichen Angeboten. Nahrungsmittelallergien sind Abwehrreaktionen des menschlichen Immunsystems gegen bestimmte Nahrungsmittel oder Nahrungsmittelbestandteile. Im Expertenforum von VHS Darmstadt und Alice-Hospital wird der Frage nachgegangen, wie Nahrungsmittelallergien diagnostiziert und therapiert werden und wie Betroffene auf Unverträglichkeiten reagieren können. Zum Auftakt der Reihe sprechen am 16. März die Kinderärztin Dr. Helen Straube und der Gastroenterologe Dr. Ulrich Heil über diagnostische und therapeutische Möglichkeiten bei Nahrungsmittelallergien. Seit einigen Jahren ist die glutenfreie Ernährung auf dem Vormarsch. Immer mehr Menschen klagen über Unverträglichkeit vom sogenannten Klebereiweis. Das bloße weglassen von bestimmten Getreidesorten genügt dabei nicht, da auch in vermeintlichen getreidefreien Produkten wie Fertigsuppen Gluten enthalten sein kann. Linda Stock, Diätassistentin am AliceHospital informiert am 23. März Betroffene was beachtet werden muss und wie bestimmte Produkte ersetzt werden können. Am 30. März stehen Laktoseintoleranz, Milcheiweißallergie und Intoleranz für Fruchtzucker auf dem Programm. Die Beschwerden sind ähnlich, haben aber unterschiedliche Ursachen. Was Betroffene bei der Ernährung berücksichtigen müssen, was wie ausgetauscht werden kann und in welchen Fertigprodukten diese Bestandteile zu finden sind, erläutert die Diätassistentin Linda Stock. „„ Alle Veranstaltungen beginnen um 19:00 Uhr im Konferenzraum des AliceHospitals Dieburger Str. 31. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter www.alice-hospital.de.

Unverpackt ist der erste Lebensmittelladen in Darmstadt der gänzlich auf Einwegverpackungen verzichtet. Die Lebensmittel werden stattdessen aus Lebensmittelbehältern (Bulk-Bins) in die eigens mitgebrachten Gefäße abgefüllt; wobei selbstverständlich auch Glasbehälter und Papiertüten für den Spontaneinkauf angeboten werden. Eine echte Alternative, um Plastikmüll zu vermeiden! Es wird ein Sortiment in Bio-Qualität geboten – regional und fair gehandelt: Teigwaren, Hülsenfrüchte, Getreide, Müsli und Nüsse, Essig und Öle, Obst, Gemüse, Molkereiprodukte, Eier, Tofu, Körperpflege und Waschmittel. „„ Gutenbergstr. 5b | 64289 Darmstadt | unverpackt.darmstadt@yahoo.de

REGIONAL . BIOLOGISCH . FAIR

Einkaufen ohne unnötige Verpackungen Gutenbergstraße 5b 64289 Darmstadt Tel. 0178 2815598

Mehr Sicherheit im Straßenverkehr Mit Formula Drive Brillengläsern von Optik Resch Laut Schätzung des Berufsverbandes der Augenärzte Deutschlands e. V. ereignen sich jährlich ca. 300.000 Verkehrsunfälle die auf mangelnde Sehleistung zurückzuführen sind. Häufige Ursachen sind störende Blendungen bei Dunkelheit oder schlechte Sichtverhältnisse wie in der Dämmerung sowie bei Regen durch entgegenkommende Scheinwerferlichter, Lichtreflektionen der Innen- und Außenspiegel und reflektierende Verkehrsschilder. Um diesen Gefahren vorzubeugen, hat der führende Brillenglashersteller optoVision aus Langen mit Formula Drive spezielle Brillengläser für den Straßenverkehr entwickelt. Innovative Technologien in Material und Beschichtung absorbieren ca. 60% des hochenergetischen Lichts – und zwar von allen Seiten. Um den besonderen Herausforderungen im Straßenverkehr gerecht zu werden, wurde Formula Drive unter Extrembedingen auf der Rennstrecke getestet und löste große Begeisterung bei den Testfahrern aus. Grund dafür ist die deutliche Blendreduzierung greller Lichtquellen im Vergleich zu herkömmlichen Brillengläsern, was ein entspannteres Sehen und Fahren ermöglicht.

MS N DA R NEU I

TA DT

ACHTUNG VOR BLENDERN BEI NACHT

WENIGER BLENDUNG FÜR MEHR SICHERHEIT IM STRASSENVERKEHR

DIE NEUEN FORMULA DRIVE BRILLENGLÄSER

„Ob als Zweitbrille speziell für das Auto oder als Erstbrille für alle Alltagssituationen – mit Formula Drive von optoVision ist man ab sofort auf der sicheren Seite“, erklärt Roland Resch. „„ Liebfrauenstraße 56 | Darmstadt | Tel. 06151 – 712757 | www.optiker-resch.de

47

VA


Körper & Geist

Sonnige Zeiten bei Vertigo Optik Perfekter Schutz durch Sonnenbrillen Der Frühling steht schon vor der Tür, die ersten Frühjahrsboten zeigen sich, die Sonnenstrahlen entfalten mehr und mehr ihre volle Kraft. Augenoptikermeisterin Norgard-Ilona Dressel startet zusammen mit ihrem Team ebenfalls kraftvoll ins Frühjahr. Das Team von Vertigo Optik berät seine Kunden gerne bei der Wahl der passenden Sonnenbrille. Ob mit Sonnenschutzgläsern in individueller Stärke oder als modisches Accessoires – die Kundenaugen werden für die optimale Auswahl der Sonnenbrille (polarisierend, kontraststeigernd, farbveränderlich, in modischen Unifarben) dankbar sein. Perfekter Schutz gegen UV-Licht und Blendeffekte sind dabei ebenso selbstverständlich. Ein guter Grund bei Vertigo Optik hereinzuschauen und in entspannter Atmosphäre die perfekte Sonnenbrille auszusuchen. „„ Heidelberger Str. 85 | Darmstadt | Tel. 0 61 51 - 308 25 53 | www.vertigo-optik.de

Immer aktuell unter vorhang-auf.com Evangelisches und mehr

Was bleibt, wenn alles fließt? Die Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff und die Literaten Karl-Heinz Ott, Ilija Trojanow, Heinrich Steinfest und Dietmar Dath werden in einer Predigtreihe vom 5. März bis 2. April jeweils sonntags um 10 Uhr in der Ev. Stadtkirche Darmstadt zu Martin Luthers Erklärung zum 1. Gebot „Du sollst nicht andere Götter haben“ predigen, F.C. Delius führt darüber am 9. April ein monologisches Tischgespräch.

(BILD WASSER, Bildquelle: Rainer Sturm/pixelio.de)

In der ‚flüchtigen Moderne‘ - ein Begriff, den der Philosoph und Soziologe Zygmunt Bauman prägte – leben flexible Menschen in einer Risikogesellschaft. Welche Trittsteine und persönlichen Fixpunkte gibt es im Prozess der Veränderung? Über diese und weitere Fragen sprechen Frauen und Männer aus Politik, Wirtschaft, Medien, Wissenschaft und Kirche am Freitag, 24. März, um 19.30 Uhr im Justus-Liebig-Haus in Darmstadt. Die hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion (Prof. Dr. Kristina Sinemus, IHK; Prof. Dr. Johann Dietrich Wörner, esa; Pfarrerin Doris Hege, Arbeitsgem. der Mennoniten in Deutschland; Birgit Pörtner, Stadtverordnetenvorsteherin; Lars Oliver Hennemann, Echo Medien) wird moderiert von Uwe Beck (SWR) und veranstaltet von der Projektgruppe „Reformation 2017 ökumenisch“. Infos: www.freiheit-glaube-zukunft.de

Reformation hat die Gesellschaft verändert Ein großes Spektrum an Veranstaltungen bietet die Evangelische Kirche in der Region zum Jubiläum „500 Jahre Reformation“ auch im März: Die sozialen Aspekte der reformatorischen Wende – die Not der Menschen, ihr Wissensdurst, Fürsorge für Kranke und die Fluchtbewegungen - thematisiert eine Predigtreihe an vier Sonntagen in Darmstadt, jeweils um 10 Uhr: 5. + 12. März (Ev. Martinskirche), 19. + 26. März (Ev. Stiftskirche). Vier starke Frauen der Reformation werden in der Seminarreihe „Erwachsen glauben“ vorgestellt in der Ev. Petrusgemeinde, Darmstadt-Bessungen: dienstags, 7., 14., 21., 28. März, 20-21.30 Uhr.

VA

48

Das Konzertprogramm „Bilder der Passion“ des Liedermachers Clemens Bittlinger mit David Plüss (Keyboard) und Bettina Alms (Flöten, Violine und Gesang) am 19. März um 19.30 Uhr in der Ev. Kirche Gundernhausen lässt die verschiedenen Personen, Bilder und Berichte rund um die Kreuzigung Jesu auf eindrückliche Weise lebendig und aktuell werden. Die Lieder und Texte Luthers stehen im Mittelpunkt der Passionsandachten in der Lutherkirche in Griesheim: donnerstags, 16., 23. und 30. März, 6. April, jeweils 19 Uhr.

Theater für Kinder und Erwachsene Mit „Lieber Martin“ ist ein Projekt für und mit Kindern überschrieben, das vom THEATRIUM Figurentheater Dresden gestaltet wird. Termin: Freitag, 10. März 2017, 10.30 Uhr und 16 Uhr, im Ev. Gemeindehaus Nieder-Ramstadt. An Erwachsene richtet sich das Theaterstück „Cranach malt Luther“ in zwölf Bildern von Oliver Nedelmann. Das 2-Personen-Stück vermittelt eine lebendige Auseinandersetzung mit dem Reformator als äußerst kraftvollen, aber auch widersprüchlichen Menschen. Termine: Sonntag, 25. März, 19.30 Uhr, Ev. Kirche Pfungstadt-Hahn, und Sonntag, 23. April, 17 Uhr, im Prälat-Diehl-Haus in Ober-Ramstadt. www.evangelisches–darmstadt.de I www.darmstadt-land-evangelisch.de


Die Lilien

Liebe Lilienfans, wie auch schon im Februar möchte ich in dieser Ausgabe meinen Blick nach vorne richten. Zum einen auf die kommenden Partien im März, die „Mauli“ gemeinsam mit mir voraussagt und zum anderen durch das Interview mit Patrick Banggaard. Der Däne gilt als Perspektivspieler Selina Eckstein bei den Lilien und hat bereits einen Vertrag bis 2020 unterschrieben. Ebenso wie Wilson Kamavuaka, der bis 2018 unterschrieb und auch eine wichtige Rolle in der kommenden Saison spielen könnte. Ihn stelle ich neben den anderen Neuzugängen auch vor. Und egal, wohin die Reise nach dieser Saison geht, lasst uns die verbleibenden Partien genießen und die Jungs immer tatkräftig anfeuern – auswärts, wie daheim!

AUF gespielt . Die Lilien

VORHANG AUF für die Lilien Eure

Selina

Als dänischer Meister zum SV 98 Als einer der Winterneuzugänge der Lilien ist Patrick Banggaard schon dänischer Meister mit dem FC Midtylland geworden und spielt in der U21Nationalmannschaft Dänemarks. Und das alles mit gerade einmal 22 Jahren. VORHANG AUF-Autorin Selina Eckstein wollte deshalb wissen, wie sich der Innenverteidiger in Darmstadt eingelebt hat, wie es mit der deutschen Sprache klappt und traf ihn deshalb zum Interview. Selina Eckstein (SE): Patrick, mit deinem ehemaligen Verein FC Midtylland bist du 2015 dänischer Meister geworden. Wie hat sich das für dich angefühlt? Patrick Banggaard (PB): Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, weil es die erste Meisterschaft des Vereins war. Deshalb war es einfach großartig, sowohl für den Verein als auch für mich. Meine Zeit dort war sehr schön und ich werde mich mein Leben lang gerne daran zurück erinnern.

SE: Und gibt es Gemeinsamkeiten? PB: Ja, die Art zu spielen ist ähnlich. Sowohl in Dänemark als auch in Deutschland ist Fußball ein körperliches Spiel, was mir sehr entgegen kommt. Allerdings ist das Spieltempo ein höheres als in Dänemark. Das habe ich in meinen ersten Wochen hier schon festgestellt.

SE: Der SV 98 ist nun deine erste Station im deutschen Profifußball. Worin siehst du die größten Unterschiede zum Dänischen Fußball? PB: Der Unterschied liegt nicht vorrangig auf dem Platz, sondern eher auf den Rängen. Die Fans hier in Deutschland sind bei jedem Spiel zahlreich vertreten, egal ob Zuhause oder auswärts. Bei Auswärtsspielen in Dänemark sind

SE: Wie kam der Kontakt nach Darmstadt zustande? Und warum hast du dich letztendlich für die Lilien entschieden? PB: Ich war ein paar Tage vor Ende der Transferperiode hier in Darmstadt, um mir das Stadion und den Verein anzusehen. Dabei habe ich mich gleich wohlgefühlt und dann auch den Vertrag unterschrieben. Die Art, wie hier Fußball gespielt wird, passt nämlich

n un D ie L il ie

terstüt

nicht so viele Gäste-Fans. Das ist aber in der Bundesliga eine große Unterstützung für uns, wenn viele Lilien-Fans dabei sind.

g li e d w z e n - M it

genau zu mir. Deswegen war es der richtige Schritt für mich. SE: Viele dänischen Spieler verschlägt es eher in die Premier League statt nach Deutschland. Warum wolltest du zu einem Bundesligisten? PB: Zum jetzigen Zeitpunkt war es einfach die richtige Entscheidung den Weg nach Deutschland in die Bundesliga einzuschlagen, um neue Erfahrungen zu sammeln. Außerdem habe ich schon lange den Traum in der Bundesliga zu spielen. SE: Welche Eindrücke konntest du bisher von der Bundesliga sammeln? PB: Es ist eine

e rd e n !

Alle Infos unter: www.sv98.de/mitgliedschaft 49

VA


Die Lilien in der Stadt liegt. Dort wohne ich, bis ich die Schlüssel für meine eigene Wohnung bekomme. Es ist eine schöne Stadt, die Leute sind freundlich und entspannt. Das gefällt mir sehr gut. In der Freizeit gehe ich deshalb auch gerne mit den anderen Jungs aus der Mannschaft in der Stadt essen.

SE: Was kannst du schon auf Deutsch sagen? PB (sagt auf Deutsch): Ich spreche ein bisschen Deutsch, aber noch nicht so gut (lacht und sagt dann weiter auf Englisch) Ich hatte Deutsch in der Schule und habe deshalb schon Grundkenntnisse, was ein guter Start ist, um die Sprache intensiv zu lernen.

SE: Also wurdest du gut von den anderen Mannschaftskollegen aufgenommen? Wie klappt die Kommunikation untereinander? PB: Ja, auf jeden Fall. Sie haben mich gut aufgenommen und sind alle sehr nett und freundlich zu mir. Ich kann auch ein bisschen Deutsch, aber noch nicht fließend und ich verstehe auch nicht alles, wenn sie miteinander reden. Deshalb lerne ich fleißig, damit die anderen Mitspieler in Zukunft nicht mehr für mich übersetzen müssen.

SE: Abschließend würde ich gerne wissen, was du dir von deiner Zukunft hier in Darmstadt erhoffst? PB: Als erstes hoffe ich natürlich, dass wir den Klassenerhalt schaffen und in der Bundesliga bleiben. Mir persönlich ist es wichtig, ein besserer Spieler zu werden und Erfahrungen in der Bundesliga sammeln zu können.

großartige Liga mit sehr vielen guten Spielern und tollen Vereinen. Die Qualität ist sehr hoch, auch hier im Verein. Man muss zu hundert Prozent auf dem Level sein, um bestehen zu können. SE: Und was erwartest du dir von den nächsten Wochen? PB: Hoffentlich kann ich die Mannschaft unterstützen und meine ersten Spielminuten in der Bundesliga sammeln, um das Trainerteam von mir zu überzeugen. SE: Abgesehen vom Stadion, hattest du denn schon die Möglichkeit dir etwas von Darmstadt anzusehen? Wie gefällt es dir hier? PB: Ja, ich war schon ein paar Mal in der Stadt. Das liegt auch daran, dass mein Hotel mitten

SE: Danke für das Interview, Patrick, und viel Erfolg für die Zukunft bei den Lilien.

Der Maulwurf vom Bölle

Torsten Frings macht das Tor! Maulwürfen wird nachgesagt, dass sie nicht sehen können. Das trifft auch auf „Mauli“ zu, der unter dem Rasen des Jonathan-Heimes-

Stadions am Böllenfalltor lebt. Doch in die Zukunft blicken kann er trotzdem.

Zwar bestreitet der SV 98 im März nur drei Samstagspartien, doch auch die haben eine Menge zu bieten! Am ersten Samstag im März erwartet den Lilienfans in Bremen (Sa. 4.3., 15.30 Uhr) eine faustdicke Überraschung: „Da es gegen seinen ehemaligen Verein geht, stellt sich Torsten Frings kurzerhand selbst auf.“ Doch das ist nicht das Einzige, was „Mauli“ voraussieht. „Er wird das entscheidende 1:0-Siegtor machen, sich danach aber auswechseln lassen, weil er nach dem Ausziehen des Trikots beim Torjubel gelb sieht“, ist sich der Maulwurf sicher. Und schließlich möchte Frings keine gelb-rote Karte kassieren. Die Bremer protestieren nach der Partie, doch es bleibt beim 1:0-Sieg für die Lilien, da Frings Spielerpass noch gültig ist. Dieser benötigt dann erst einmal eine Woche, um sich von seinem Muskelkater zu erholen.

Apropos Kater: Zum einzigen Heimspiel in diesem Monat empfangen die Darmstädter den FSV Mainz 05 (Sa. 11.3., 15.30 Uhr), die nach den Faschingsfeiern noch mit Kater über den Platz laufen, wodurch die Lilien leichtes Spiel haben. „Die Lilien sausen über den Platz, da wird den Mainzern ganz schlecht“, sieht „Mauli“ grinsend voraus. Allen voran Marcel Heller, der beide Tore zum 2:0-Sieg der Lilien vorbereitet. „Einmal Boyd und einmal Colak“, ist sich der Maulwurf sicher. Somit bleibt der Konkurrenzkampf im Sturm weiter spannend.

Tätigkeitsschwerpunkte: ▀ Erb- und Familienrecht ▀ Arbeitsrecht ▀ Strafrecht

Das ändert sich auch nicht beim Auswärtsspiel am 18. März in Wolfsburg (Sa. 18.3., 15.30 Uhr). Jeweils zwei Tore von Colak und Boyd bescheren dem SV 98 einen klaren Sieg. „Damit gehen bei VW die Lichter aus. Die Wölfe heulen verzweifelt auf“, sieht „Mauli“ die Schlagzeilen der Zeitungen

Hauptstelle: Elisabethenstraße 34 64283 Darmstadt Tel.: Fax:

06151 / 360 98 60 06151 / 360 98 66

Zweigstelle: Mainstraße 4 64572 Büttelborn

Zweigstelle: Am Rebstock 11 64823 Groß-Umstadt

Tel.: Fax:

Tel.: Fax:

06152 / 85 99 55 06152 / 17 70 02

nach der 0:4-Niederlage gegen die Lilien schon vor sich. Im Stadion wird der Sieg danach frenetisch gefeiert, was wohl auch daran liegt, dass neben den Lilienfans nur eine Handvoll VW-Mitarbeiter da und die Gäste somit in der Überzahl sind. Colak und Boyd überlegen derweil, wie viele Tore sie wohl im April machen werden, wollen aber auch Altintop, getreu dem Motto „Alt in Top“ den Vorrang lassen. Der ist aber erst mal damit beschäftigt sich einen Aprilscherz für die beiden Stürmer zu überlegen…

w w w. k l e i n s t e u b e r- i m m o b i l i e n . d e

Welchen Wert hat eine Immobilie tatsächlich? Unsere Dipl.-Bauingenieurin, Frau Simonia Nesnidal, erstellt Wertgutachten und berät. leistungsstark – innovativ – kundenfreundlich

06078 / 969 58 62 06078 / 969 58 63

Donnersbergring 22 · 64295 Darmstadt · Tel. (0 61 51) 3 08 25-0

VA

50


Die Lilien

Neues

aus der Mannschaft Bevor das Wintertransferfenster schloss, haben sich die Lilien noch einmal personell verstärkt. Selina Eckstein hat dabei den Überblick behalten und erklärt die wichtigsten Personalien.

Hamit Altintop

Viel Erfolg bei den Lilien! Mit 34 Jahren ist der Türke wohl der älteste Neuzugang unter Trainer Torsten Frings. Doch bereits in den ersten Spielen im Lilien-Trikot bewies Altintop, dass er den Darmstädtern mit seiner Erfahrung weiterhelfen kann, um im Abstiegskampf bestehen zu können. Bei seinen ehemaligen Vereinen, wie Bayern München, dem FC Schalke 04, Real Madrid oder Galatasaray Istanbul, war er den Abstiegskampf nicht gewohnt. Schließlich war er mit diesen Vereinen in der Champions League vertreten und weiß, wie es ist Deutscher Meister (mit dem FC Bayern München) zu werden. Bis zum Saisonende hat er nun die Möglichkeit bei den Lilien die Erfahrung „Abstiegskampf“ neu zu sammeln, worauf sich Altintop auch freut, wie er auf der Vereinshomepage erklärt: „Die Mannschaft hat bereits in den vergangenen Jahren bewiesen, zu was sie in der Lage ist. Jetzt haben wir 16 Spiele vor uns, in denen wir alles versuchen werden. Darauf freue ich mich.“ (Stand: 31.01.17)

Patrick Banggaard

Willkommen am Böllenfalltor! Doch allzu viel braucht man über den dänischen Neuzugang nicht zu berichten, da er sich im Vorhang AufInterview selbst vorstellt und einen Vertrag bis 2020 unterschrieben hat.

Roman Bezjak

Viel Erfolg! Er gilt als teuerster Transfer in der VereinsGeschichte und wurde nun wieder verliehen. Das Kuriose ist, dass Roman Bezjak an seinen ehemaligen Verein HNK Reijeka bis zum Saisonende ausgeliehen wird, von dem er erst vor der Saison geholt wurde. Lilien-Trainer Torsten Frings äußerte sich dazu: „Für Roman ist es wichtig, dass er regelmäßig spielt. Er soll sich bei seinem alten Verein Selbstvertrauen holen, um dann im Sommer hier wieder anzugreifen.“ Man darf also gespannt sein, ob Bezjak in der kommenden Saison wieder das Lilien-Trikot trägt.

Wilson Kamavuaka

Willkommen bei den Lilien! Wie Patrick Banggaard ist auch Wilson Kamavuaka als Perspektivspieler geholt worden und unterschrieb einen Vertrag bis 2018. Doch im Gegensatz zu Banggaard hat der 26 Jahre alte DeutschKongolese schon Erfahrungen im deutschen Fußball sammeln können. Er durchlief unter anderem die Nachwuchsmannschaften des 1. FC Köln, Alemannia Aachen und Hoffenheim. Seine ersten Profistationen waren dann der 1. FC Nürnberg und Jahn Regensburg, ehe es ihn nach Belgien (KV Mechelen), Österreich (Sturm Graz) und Griechenland (Panetolikos Agrinio) verschlug. Nun möchte Kamavuaka wieder in der Bundesliga angreifen und Darmstadt helfen. „Mich haben die guten Gespräche mit den Verantwortlichen überzeugt, diesen Schritt zu gehen. Nun bin ich froh, hier in Darmstadt mithelfen zu dürfen“, äußerte sich der Defensivspieler auf der Vereinshomepage.

Florian Jungwirth

Mach’s gut, Flo! Nun hat sich Florian Jungwirth seinen langersehnten Traum erfüllt und ist in die USA zu den San José Earthquakes gewechselt. Seit 2014 trug Jungwirth das Trikot der Lilien und absolvierte 64 Pflichtspiele. Nun meldet sich der 28 Jahre alte Profi in regelmäßigen Abständen via Facebook aus den USA und hält somit auch noch seine Darmstädter Fans auf dem Laufenden. Mir bleibt daher nur zu sagen: Alles Gute für die Zukunft, Flo!

Du bist ein richtiger Lilien-Fan?

ch mit! Dann ma ed der itgli Werde M Alle Infos unter www.sv98.de/boellebande

Laszlo Kleinheisler

Auf Wiedersehen! Überraschend entschied sich der Ungar nach einem halben Jahr bei den Lilien nun in sein Heimatland zu wechseln. Der Leihvertrag zwischen dem SV 98 und Weder Bremen wurde damit aufgelöst und Kleinheisler trägt nun das Trikot von Ferencvaros Budapest. Bei den Lilien gelangen dem Mittelfeldspieler in zwölf Einsätzen ein Tor und eine Vorlage. Nun hat er in Budapest die Chance, weitere Tore zu erzielen.

51

VA


Kino

Der Filminspektor Der März wird eine haarige Angelegenheit! Monströs viele grandiose Filme, gespickt mit bepelzten Kreaturen in Hülle und Fülle. Vermutlich musste Hollywood sein komplettes Kunsthaar-Equipment raushauen, bevor im April Vin Diesel und Dwayne Johnson in Fast & Furious 8 die Kopfpolitur auspacken! Daher haben wir im März noch das Vergnügen mit einem riesigen Affen amerikanischer Herkunft (nein, hier ist ausnahmsweise nicht ein gewisser Präsident gemeint…), einem sanftmütigen Biest und einem krallenschwingenden, alternden Mutanten. Der erste King Kong-Film aus dem Jahr 1933 trug übrigens den Arbeitstitel „The Beast“ und handelt grob gesagt von einem wilden Riesenaffen, der sich in eine weiße Frau verliebt. Kurz nach dem neuen „Kong: Skull Island“ startet im März dann übrigens „The Beauty and the Beast“. Und da soll noch einer sagen, Hollywood fällt nix Neues ein! Unabhängig von geschichtlicher Verwobenheit, sind beide aber sensationell umgesetzt und werden für viel haarigen Kinospaß sorgen!

Auf gedreht . Kino

Do. 2.3. | Silence FSK: ab 12 Jahren

Anfang des 17. Jahrhunderts begibt sich der Jesuit Sebastião Rodrigues (Andrew Garfield) mit dem Jesuiten Bruder Francisco Garrpe (Adam Driver) auf die weite Reise von Portugal nach Japan. Sie möchten herausfinden, was mit ihrem Lehrmeister, dem berühmten Pater Cristóvão Ferreira (Liam Neeson) geschehen ist, der eigenartige Nachrichten sendet. Dort angekommen, sehen sie sich einer gnadenlosen Christenverfolgung durch die Regierung gegenüber…

Christoph Monnard

Do. 16.3. | Die Schöne und das

Biest

FSK: ab 6 Jahren Bisher lebte die kluge und schöne Belle (Emma Watson) mit ihrem Vater Maurice (Kevin Kline) in einem kleinen ruhigen Dorf und versuchte den plumpen Annäherungsversuchen von Schönling Gaston (Luke Evans) aus dem Weg zu gehen. Doch nun wurde ihr Vater von dem Biest (Dan Stevens) gefangen, das im verwunschenen Schloss in der Nähe des Dorfes wohnt. Damit ihr Vater wieder in Freiheit kommt, schlägt sie vor, statt ihm in seiner Gefangenschaft zu bleiben…

Do. 23.2. | Power Rangers FSK: ab 12 Jahren

Jason (Dacre Montgomery), Kimberly (Naomi Scott), Billy (RJ Cyler), Trini (Becky G.) und Zack (Ludi Lin) entdecken eines Tages ein paar uralte Fossilien. Dabei setzen sie aber aus Versehen die außerirdische Rita Repulsa (Elizabeth Banks) frei, die alle Menschen vernichten möchte. Zum Glück ist das nicht der einzige Effekt, denn durch den Zwischenfall erhalten die Fünf Freunde Superkräfte und stellen sich Repulsa entgegen!

Startliste März 2.3.:

Certain Women, Die Frau im Mond Erinnerung an die Liebe, Der junge Karl Marx, Little Men, Logan - The Wolverine, Neo Rauch - Gefährten und Begleiter, Reis, Silence, Tour de France Tour de France, Wolves at the door

9.3.:

The Book of Gabrielle, Deli Ask, Istanbul Kirmizisi, Kong: Skull Island, Marija, Moonlight, Original Copy - Verrückt nach Kino, Sleepless Eine tödliche Nacht, Unter aller Augen, Wien vor der Nacht, Wilde Maus

VA

52

16.3.: Biz Size Döneriz, Die Häschenschule - Jagd nach dem goldenen Ei, Happy, Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand, Die letzten Männer von Aleppo, Mit siebzehn, Orientierungslosigkeit ist kein Verbrechen, Pawlenski - Der Mensch und die Macht, Die rote Schildkröte, Die Schöne und das Biest, Zwischen den Jahren 23.3.: Alles gut, Bauer unser!, Die Jones - Spione von nebenan, Der Himmel wird warten, Der Hund begraben, Jean Ziegler - Der Optimismus des

Willens, Life, Lommbock, Power Rangers, Storm und der verbotene Brief, Tatlim Tatlim: Haybeden Gerceküstü Ask, Within

30.3.: Die andere Seite der Hoffnung, The Boss Baby, Gaza Surf Club, Ghost in the Shell, I am not your Negro, Life, Animated, Seashore Beira-Mar, Tanna - Eine verbotene Liebe, Una und Ray, A United Kingdom, Die Versunkene Stadt Z, Von Bananenbäumen träumen, Wenn der Vorhang fällt, Zazy


Kino

Do. 2.3. | Logan - The Wolverine

Do. 23.3. | Lommbock

Do. 16.3. | Ghost in the shell

In der Zukunft gibt es nur noch wenige Mutanten auf der Welt. Logan alias Wolverine (Hugh Jackman) hat sich in eine abgeschiedene Gegend zurückgezogen, wo er unentdeckt seinen Lebensabend verbringen kann. Eines Tages kommt jedoch eine mysteriöse Frau und bittet ihn, sich um die junge Mutantin Laura (Dafne Keen) zu kümmern. Noch bevor er sich davor wehren kann, sieht er sich schon dunkeln Mächten entgegen, die nach Lauras und seinem Leben trachten.

Vor gut 15 Jahren zog Stefan (Lucas Gregorowicz) mit dem Plan los, in der Karibik eine Strandbar zu eröffnen. Wäre er da nicht zwischendurch in den Arabischen Emiraten auf Yasemin getroffen und Anwalt geworden! Nun steht die Hochzeit an und Stefan muss noch ein paar Papiere aus der Heimat holen. Hier trifft er seinen alten Freund Kai (Moritz Bleibtreu), mit dem er einst den Cannabis-Pizzalieferservice „Lammbock“ betrieben hat, und der nun einige Erinnerungen weckt...

In der Zukunft wurde das meiste biologische Gewebe des menschlichen Körper gegen künstliche Elemente ausgetauscht. Von den Körperzellen sind nur Teile des Gehirns übrig, die für die Persönlichkeit zuständig sind – die so genannten „Ghosts“. Auf diese hat es Cyber-Terrorist Kuze (Michael Pitt) abgesehen, um die Menschen zu kontrollieren. Eine Sondereinsatztruppe um Hybrid-Cyborg Major (Scarlett Johansson) wird losgeschickt, um ihn aufzuhalten.

Do. 16.3. | Die Häschenschule

Do. 2.3. | Der junge Karl Marx

Do. 2.3. | Wolves at the door

Als ihm 1844 in Paris der Sohn eines Fabrikbesitzers vorgestellt wird, hat der 26-jährige Karl Marx (August Diehl) noch nicht viel für ihn übrig, scheinen sie doch nichts gemeinsam zu haben. Jedoch erfährt er kurz darauf, dass dieser Friedrich Engels über die Verelendung des englischen Proletariats geschrieben hat und Unterstützer der englischen Arbeiterbewegung ist. Gemeinsam beginnen sie, Texte zu verfassen, die eine Revolution entfachen sollen...

Die vier Freunde Sharon (Katie Cassidy), Abigail (Elizabeth Henstridge), Wojciech (Adam Campbell) und Jay (Miles Fisher) haben sich ein Haus in den Hollywood Hills gemietet, um eine letzte Party zu feiern, bevor der Ernst des Lebens auf sie wartet. Die Lage wird jedoch ernster als sie jemals befürchtet hätten. Fremde dringen in das Haus ein und nehmen die vier als Geiseln. Ihr einziges Ziel scheint dabei zu sein, die Gefangenen zu foltern...

FSK: ab 16 Jahren

– Jagd nach dem goldenen Ei

FSK: ab 12 Jahren

FSK: ab 16 Jahren

FSK: ab 16 Jahren

FSK: ab 16 Jahren

FSK: ohne Altersbeschränkung

Der kleine Hase Max wollte schon immer zur Hasen-Gang der tapfersten Hasen gehören. Leider ist er etwas schüchtern und beim Versuch sich als mutiger Hase zu beweisen geht auch noch einiges schief. Dadurch landet er aus Versehen in der verborgenen Osterhasenschule. Die wird aber gerade von den fiesen Füchsen belagert, die das Goldene Osterei stehlen wollen. Doch Max nimmt sich ein Herz und versucht die Füchse zu überlisten und Ostern zu retten!

53

VA


Kino

dt

Do. 9.3. | Männersachen:

So. 26.3. | KidsPreview:

FSK: ab 12 Jahren

FSK: ab 6 Jahren

Unter der Führung von US-Lieutenant Colonel Packard (Samuel L. Jackson) reisen der Regierungsbeauftragte Bill Randa (John Goodman), der Veteran James Conrad (Tom Hiddleston) und Fotografin Weaver (Brie Larson) auf das so genannte „Skull Island“, um die Insel zu erforschen. Ihre Hubschrauber werden jedoch schon bei der Landung von etwas attackiert und stürzen ab. Wie sie erfahren, lebt dort ein riesiger Affe, der die Insel beherrscht…

Der siebenjährige Tim ist absolut nicht damit einverstanden, dass seine Eltern sich entschieden haben, ein Baby zu adoptieren. Und nicht nur, dass er sich mit dem Balg herumschlagen muss, der kleine Bruder entpuppt sich als äußerst unübliches Baby. Das kleine Etwas ist nämlich ein getarnter Geheimagent und soll den fiesen Francis E. Francis stoppen, der dafür sorgen will, dass die Menschen Hundewelpen lieber mögen als Babys...

Kong - Skull Island

Boss Baby

„„ 14.30 Uhr | Citydome Darmstadt & Kinopolis Darmstadt

„„ 20.30 Uhr | Kinopolis Darmstadt

Mo. 13.3. | Filmreif - Vorpremiere:

Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht zahlte und verschwand FSK: ab 12 Jahren Allan Karlsson (Robert Gustafsson) genießt mit seinen Freunden seinen Lebensabend am Strand von Bali. Ihr luxuriöser Lebensstil führt allerdings dazu, dass sich pünktlich zu Allans 101. Geburtstag ihr Geld dem Ende neigt. Als sie zur Feier mit ihrer letzten Flasche Folk Soda – der russischen Antwort auf Cola – anstoßen, kommt Allan auf eine Idee. Zusammen ziehen sie los, um das Rezept für das alte Getränk zu suchen, was allseits für einigen Wirbel sorgt… „„ 20.30 Uhr | Citydome Darmstadt

54

sieh Hier ea u

FSK: ab 12 Jahren um 17.00 Uhr

ickets zu g e es T bt ww.vorhang win -a gi ch w u

Im spannenden Kinoabenteuer treffen zwei alte Rivalen wieder aufeinander: Yugi Muto und Seto Kaiba! Während ihres letzten Jahres an der Highschool taucht plötzlich ein mysteriöser Junge namens Aigami auf, der großes Interesse an Yugis Milleniumpuzzle zeigt. Yugi und seine Freunde werden das Gefühl nicht los, ihn zu kennen…

f

VA

f

Der Konzertfilm „Rammstein: Paris“ setzt einen neuen Maßstab. Während der „Made in Germany“-Tour filmte der gefeierte schwedische Regisseur Jonas Åkerlund bei zwei Rammstein- Konzerten mit. Der Film, der daraus entstanden ist, fasst die Energie von Rammstein in ein einmaliges visuelles und sonisches Erlebnis.

Do. 12.3. | YU-GI-OH!: The dark side of dimensions

n ne .com

ickets zu g e es T bt ww.vorhang win -a gi ch w u

n ne .com

FSK: ab 12 Jahren

sieh Hier ea u

Do. 23.3. | Rammstein: Paris – Das Konzerthighlight


Kino

KINO IN DARMSTADT PROGRAMMKINO REX

ZWISCHEN DEN JAHREN Spielfilm, Deutschland 2017

Regie: Lars Henning

Filmstart: 16. März 2017

Zu lebenslanger Haft verurteilt, wird der wortkarge Becker (Peter Kurth) wegen guter Führung schon früher aus dem Gefängnis entlassen. Sein altes Leben und seine grausame Tat liegen lange zurück und nun will er einfach nur einen Neuanfang. Doch seine Vergangenheit holt ihn wieder ein, als plötzlich Dahlmann (Karl Markovics) auftaucht, dessen Frau und Tochter Becker vor 18 Jahren erschossen hatte. Und der hat nur noch Rache im Sinn …

DER HIMMEL WIRD WARTEN Spielfilm, Frankreich 2017

Regie: Marie-Castille Mention-Schaar

Filmstart: 23. März 2017

Bisher hatte Sylvie (Clotilde Courau) zu ihrer Tochter Mélanie (Naomi Amarger) ein sehr enges Verhältnis. Als Mélanie jedoch im Internet einen Jungen kennenlernt, ändert sich das. Mélanie glaubt seinen Worten bald mehr und geht sogar nach Syrien, um Terroristin zu werden. Catherine (Sandrine Bonnaire) geht es mit ihrer 17-jährigen Tochter Sonia (Noémie Merlant) ähnlich. Gemeinsam versuchen Sylvie und Catherine nun, ihre Töchter zurückzuholen.

A UNITED KINGDOM Spielfilm, Frankreich, Großbritannien 2017

Regie: Amma Asante

Filmstart: 30. März 2017

In Zeiten der Apartheid verliebt sich der Prinz von Botswana, Seretse Khama (David Oyelowo), auf einer Englandreise in die Londoner Büroangestellte Ruth Williams (Rosamund Pike). Das führt zu großer Unmut beim britischen Empire wie auch beim Herrscher Botswanas. Seretse und Ruth stellen sich jedoch gegen den Willen der Obrigkeit und Kämpfen für ihr recht, heiraten zu dürfen und in dem Land zu leben, dass sie gewählt haben.

Citydome

KINOPOLIS

Filmauslese Unser Preview-Tipp für Männer Unser Preview-Tipp für Männer wird präsentiert von

3D: Kong: Skull Island Mittwoch, 08.03.2017 um 20:00 Uhr

Gruppenrabatt* ab 5 Personen

Am 2. Donnerstag des Monats im programmkino rex für 8,80 €. Weinempfang ab 17:30 Uhr Filmbeginn um 18:30 Uhr Ticket inklusive einem Glas Rot- oder Weißwein.

*Kann nur direkt an der Kasse eingelöst werden!

Donnerstag, 09.03.2017 ab 17:30 Uhr

P r e vi e w

Film ab 16.03.2017 im Kino!

*solange der Vorrat reicht

du Male ein Häschen und eine kleine bekommst zur Preview ! Überraschung* zum Film

Darmstädter Krimitage im Citydome Darmstadt

Samstag, 01.04.2017 um 20:00 Uhr

Sonntag, 12.03.2017 um 12:30 Uhr

programmkinorex Heliapassage 64283 Darmstadt

Citydome Darmstadt Wilhelminenstraße 9 64283 Darmstadt

Gewinnerfilm des Deutschen FernsehKrimi-Festival Wiesbaden mit Filmgespräch. www.darmstaedter-krimitage.de • Der Vorverkauf läuft

KINOPOLIS Darmstadt Goebelstraße 11 64293 Darmstadt

Mehr Infos im Kino und unter www.kinos-darmstadt.de

55

VA


Termine im März Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Gerd Knebel: Weggugge? das neue Soloprogramm, 20h Neu-Isenburg Deutsches Äppelwoi-Theater Alko-Pop & Klingeltöne, Die Nuller-Show (2000 - 2009), 20h Riedstadt Büchnerbühne Ich Ebenbild der Gottheit, 19.30h Zwingenberg Theater Mobile Moritz Nethenjakob: Mit Kant Zitaten zum Orgasmus, 20h

Termine im März Mi. 1.3.

Wiederaufname „Datterich“ im Staatstheater Darmstadt am 19.3.

Do. 2.3.

BÜHNE Darmstadt Staatstheater, Kleines Haus Balletto di Roma: Giselle, 19.30h

BÜHNE Bensheim Parktheater Rolf Miller: Alles andere ist primär, 20h

Staatstheater, Treffpunkt Foyer Kammerspiele Kyberiade. Fabeln zum kybernetischen Zeitalter, 20h

Büttelborn Café Extra Kabarett Kabbaratz: Machs gut Alter, 19.30h

KINDER Darmstadt Hess. Landesmuseum Club Junge NaturforscherInnen, 13-18 J., 16-17.30h

Darmstadt halbNeun Theater Frank Fischer: Gewöhnlich sein kann jeder, 20.30h

Theater Mollerhaus Christian Wirmer: Leonce und Lena, 11h

Staatstheater, Kammerspiele Alice, 20h

LIVE

Darmstadt Bessunger Knabenschule Keller Frischzelle: Komplikations, 21.30h UND SONST ... Darmstadt Schlosskeller foodsharing Infoabend, 19h

Huckebein Ü 30 - Party, 22h

Dieburg Jugendcafé Dieburg Film: Lola auf der Erbse, 15h

Schlosskeller Smartest Culture, 22h

LITERATUR Darmstadt Literaturhaus Ilse Aichinger: Schreibend auf der Welt sei, vorgestellt von Karlheinz Müller und Horst Schäfer, 19h LIVE Bensheim Musiktheater Rex Rob Tognoni & Band, 20.30h Darmstadt BessungerJagdhofkeller Mariannes Chansonabend, 19h

Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Gerd Knebel: Weggugge ? das neue Soloprogramm, 20h

VORTRAG Darmstadt Literaturhaus Von Kriegsbegeisterung zur Ernüchterung, 19h

FÜHRUNG Darmstadt Mathildenhöhe Artists‘ Colony Museum, 16h KINDER Darmstadt Hess. Landesmuseum Die Zaunkönige, 4-6 J., 1617.30h Staatstheater, Treffpunkt Foyer Kammerspiele Theaterspielplatz, 6 - 10 J., 15.30h

Hoffart Theater Die Besondere Platte 14, 19h

Theater Mollerhaus Christian Wirmer: Lenz, 11h

Staatstheater, Kleines Haus Ein seltsames Paar, 19.30h

Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Daddy Cool Das Boney M. Musical, 20h

LITERATUR Darmstadt Literaturhaus Lesebühne, 19:30h

CLUB/PARTY Darmstadt Centralstation 90s Baby! Die epische Neunziger Megahit Safari, 9 €, 22h

Fr. 3.3. BÜHNE

Bensheim PiPaPo Kellertheater Sanssouci, 20h

Mühltal Steinbruch Theater House of Wolves, DJ Paul Blackrain, 21h KINDER Neu-Isenburg Hugenottenhalle Der verrückte Zoo, ab 5 J., 16h LITERATUR Darmstadt Deutsches Polen-Institut, Katholisches Bildungszentrum Möglichkeiten und Grenzen eines kybernetischen Literatur verständnisses, 20h LIVE Bensheim Musiktheater Rex Motörblast - Motörhead Tribute, 20.30h Darmstadt Bessunger Jagdhofkeller En Haufe Leit, 20.30h

Staatstheater, Großes Haus Flashdance, 19.30h Theater Mollerhaus Theater Profisorium: Morir, 20h

Events & Catering

Volkssternwarte, Ludwigshöhe Reise um den Mond, 8 14 J., 18h

Darmstadt halbNeun Theater Holger Paetz: Ekstase in Würde, 20.30h

KLASSIK Darmstadt - Eberstadt Christuskirche A Cappella, 19h

Neue Bühne Darmstadt Die unendliche Geschichte, 20h

LITERATUR Riedstadt Büchnerbühne Hamlet / Maschine, Lesung, 19.30h

Staatstheater, Großes Haus Premiere: Jenufa, Oper, 19.30h Staatstheater, Kammerspiele Gettin‘ rough! - In der Disziplinaranstanstalt, 20h Theater Mollerhaus Theater Profisorium: Morir, 20h, KurzFormChaos: LateNight Improtheater mit Mario Müller aus Konstanz, 23h Mannheim Rosengarten Daddy Cool - Das Boney M.-Musical, 20h

Sa. 4.3.

CLUB/PARTY Darmstadt Huckebein Saturday‘s Finest all time greatest, 22h Schlosskeller Kellergymnastik, 23h

Bensheim PiPaPo Kellertheater Sanssouci, 20h

Bessunger Knabenschule Engelsmusik von Piazzolla, 20.30h

Centralstation Saal, Viva Voce: EGO, 20h Frankfurt Jahrhunderthalle Annen May Kantereit: Alles Nix Konkretes, 20h Groß-Gerau Kulturcafé Big Gun: AC/DC-Tribute, 20h

Mühltal Steinbruch Theater Stilbruch, DJ Karateschnitzel, 21h

Mainz Frankfurter Hof Interstellar Overdrive: The Pink Floyd Experience, 20h

FEST Darmstadt Literaturhaus Frühlingsfest - musikalischkulinarisch, 19h

Rödermark Kelterscheune Sedaa: Mongolei meets Orient, 27 €, 20h

FILM Darmstadt Hoffart Theater Film mit Regisseur Konrad Hönl anschliessend Tango Latin Party, Latinfilmfestival der Internationalen Gesellschaft für Kunst und Kultur, 19h

ahren!

Seit 24 J

Darmstadt Achteckiges Haus Handkäs mit Orange, 20.30h

Griesheim Linie Neun Ü 30 Tanzsalon, 21.30h

KINDER Darmstadt Hess. Landesmuseum Samstagsmaler, 6-12 J., 11-13h

BÜHNE

LIVE Bensheim Musiktheater Rex Dreamer - Tribute to Supertramp, 20.30h

Zwingenberg Theater Mobile Picknick im Felde, Schauspiel, 20h

FÜHRUNG Darmstadt Nordeingang Museum Künstlerkolonie Mathildenhöhe - Auf dem Weg zum UNESCO Welterbe, 15h

Darmstadt halbNeun Theater Ken Bardowicks: Mann mit Eiern, 20.30h Neue Bühne Darmstadt Die unendliche Geschichte, 20h

Bensheim Varieté Pegasus Comedy Hypnoseshow: Gerd und Andy, 20h

So. 5.3. BÜHNE Darmstadt Neue Bühne Darmstadt Die unendliche Geschichte, 20h Staatstheater, Kleines Haus Das Abschiedsdinner, 18h Theater Mollerhaus Starke Stücke: die exen: Das Lied der Grille, 15h Mannheim Rosengarten Vida! Argentino! mit Nicole Nau & Luis Pereyra, 20h Neu-Isenburg Hugenottenhalle Arsen & Spitzenhäubchen, Kriminalkomödie von Joseph Kesselring, 18h

Resch

Optiker

Ihr Augenoptiker im Martinsviertel

Öffnungszeiten: Mo - Fr 11.30 - 14.30 & 18 - 24 Uhr Samstag 18 - 24 Uhr • Sonntag Ruhetag Mezzo Restaurant Frankfurter Straße 67 • 64293 Darmstadt • T: 0 61 51 - 29 59 38 info@mezzo-restaurant.de • www.mezzo-restaurant.de

VA

56

Brillen · Contactlinsen · Accessoires Liebfrauenstr. 56 · Darmstadt Tel.: 0 61 51 - 71 27 57 www.optiker-resch.de


Termine im März Riedstadt Büchnerbühne Viel Lärm um Nichts, Komödie, 16h FÜHRUNG Darmstadt Darmstadt Shop Darmstadt auf einen Blick / Darmstadt at a glance, 11h Museum Künstlerkolonie Rundgang durch das Museum Künstlerkolonie, 13h Groß-Umstadt Altes Rathaus Rundgang mit Katharina Neff, 11h KINDER Da.-Kranichstein bioversum Besucherlabor: Fliegen, Springen, Schwimmen. Die Tricks der Samenverbreitung, 6-10 J., 14+15.30h Waldemars Waldgeschichten: Frühling am Bach, 4 - 5 J., 11h Darmstadt Nordeingang Museum Künstlerkolonie Museum Künstlerkolonie, 13h Staatstheater, Kleines Haus Peter Pan, ab 5 J., 11+13h Groß-Umstadt Stadthalle Kindertanzhtheater „MiniMAX“, ab 1 J., 15h LIVE Darmstadt Staatstheater, Großes Haus Centralstation zu Gast: Marlene Jaschke: Nie wieder vielleicht, 19h Frankfurt Jahrhunderthalle Annett Louisan, 19h Groß-Umstadt Stadthalle Jazzlounge „Huepa“, 18h Mainz Frankfurter Hof Elio e le Storie Tese: Yes We Can´t Tour 2017, 20h UND SONST ... Da.-Kranichstein Jagdschloss Kranichstein Falkenvorführung: Akrobaten der Lüfte, 15h Darmstadt Bessunger Jagdhofkeller Eine(r) wird gewinnen, der kandidatenfreie Frühschoppen zur OB-Wahl, 11h Kessel Kessel-Quiz, 20h Griesheim Linie Neun Tangobrunch, 15h

Mo. 6.3. BÜHNE Darmstadt Theater Mollerhaus Starke Stücke: die exen: Das Lied der Grille, 9h CLUB/PARTY Mühltal Steinbruch Theater Vintage, Big Ede, 21h FILM Darmstadt programmkino rex Unterm Sternenhimmel, Senegal/F 2013, 20.30h

Di. 7.3. BÜHNE Darmstadt Staatstheater, Kleines Haus Faust. Der Tragödie erster Teil, 19.30h Theater Mollerhaus die stromer: SPOG! - Spiel ohne Grenzen (Heimspiel), 10h Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Don Karlos, Schauspiel, 20h LITERATUR Darmstadt Centralstation Saal, Bov Bjerg: Auerhaus und andere Texte, 20h LIVE

Darmstadt Hoffart Theater Jewish Monkeys, 20h UND SONST ... Darmstadt Klinikum Mutter-Kind-Zentrum: Rund um die Geburt tasting room Leckeres fürs Büro, die tasting room Lunchbox. Kochkurs, 79 €, 18.30h Groß-Umstadt Stadthalle Rudelsingen, Alle singen mit!, 19.30h

Mi. 8.3.

LITERATUR Darmstadt Literaturhaus Thomas Brussig: Beste Absichten, 19h UND SONST ... Darmstadt tasting room Asia Streetfood, Kochkurs, 79 €, 18.30h

Do. 9.3. BÜHNE Darmstadt Centralstation Saal, Klüpfel & Kobr: Achtung Lesensgefahr, 20h halbNeun Theater Die Distel: Einmal Deutschland für Alle, 20.30h Staatstheater, Großes Haus Carmen, 19.30h Staatstheater, Kleines Haus Ein seltsames Paar, 19.30h Frankfurt Jahrhunderthalle Dr. Eckart von Hirschhausen: Wunderheiler, 20h FÜHRUNG Darmstadt Hess. Landesmuseum Vor- und Frühgeschichte, 11h KINDER Darmstadt Centralstation Halle Zonzo Compagnie: Mile(s) tones, ab 6 J., 9.30+11.30h Hess. Landesmuseum Die Zaunkönige, 4-6 J., 1617.30h, 16-17.30h UND SONST ... Groß-Gerau Kulturcafé Autorin Carmen Rohrbach: Pilgern auf dem französischen Jakobsweg, Lesung und Bildervortrag, 20h

Fr. 10.3. BÜHNE Bensheim PiPaPo Kellertheater Sanssouci, 20h

BÜHNE Darmstadt Staatstheater, Großes Haus Tosca, 19.30h

Darmstadt halbNeun Theater Kabbaratz: Wie gehts uns denn heute?, 20.30h

Neu-Isenburg Hugenottenhalle Zorn, 19.30h

Neue Bühne Darmstadt Die unendliche Geschichte, 20h

FÜHRUNG Darmstadt Hess. Landesmuseum Weltfrauentag, 11+18h

Staatstheater, Großes Haus Faust, 19.30h

KINDER Darmstadt Centralstation Halle Zonzo Compagnie: Mile(s) tones, ab 6 J., 18h

Staatstheater, Kammerspiele Alice, 20h Theater Mollerhaus Anouschka Sarafzade: Inneres Ensemble, 20h

Wohnpark Kranichstein Fred Kettner: Dumm gelaufen und schief gegangen, 19h Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Ilja Richter singt Georg Kreisler, 20h Gernsheim Kulturinsel Supertussies packen aus!, 6 €, 19.30h Neu-Isenburg Äppelwoi-Theater Kitsch oder Liebe, Die große Musical-Revue, 20h Zwingenberg Theater Mobile Picknick im Felde, Schauspiel, 20h CLUB/PARTY Darmstadt BessungerJagdhofkeller Alors? On Danse!, 21h Huckebein Ü 30 - Party, 22h Schlosskeller Reggae Allstar Yard, 23h Mühltal Steinbruch Theater 80s Party, DJ Björn Pop, 21h FÜHRUNG Darmstadt Eumetsat Allee Einblick hinter die Kulissen, 15h LITERATUR Riedstadt Büchnerbühne Lenz, Lesung, 9h LIVE Bensheim Musiktheater Rex Space Oddity:, 20.30h Darmstadt Bessunger Knabenschule Oliver Steidle‘s Oliwood,Jazz, 20.30h Mainz Frankfurter Hof Georg Ringsgwandl & Band: Woanders. Saubere Musik und dreckige Geschichten, 20h UND SONST ... Groß-Gerau Kulturcafé Offene Bühne, 19h Groß-Umstadt Stadthalle Multivision: Andalusien - Pferde, Fiesta und Flamenco, 20h

Sa. 11.3. BÜHNE Bensheim PiPaPo Kellertheater Sanssouci, 20h

Darmstadt Achteckiges Haus Swing Belleville, 20.30h BessungerJagdhofkeller Absinto Orkestra feat. Joscho Stephan, 20.30h

Bensheim Varieté Pegasus Comedy Hypnoseshow: Gerd und Andy, 20h

Schlosskeller Rogue Steady Orchestra (Göttingen) + Ego Vs. Emo (Dito), 21h

Darmstadt halbNeun Theater Mark Britton: Mit Sex gehts besser, 20.30h

Mainz Frankfurter Hof Tim Fischer: Absolut, 20h

Neue Bühne Darmstadt Die unendliche Geschichte, 20h Staatstheater, Großes Haus Jenufa, Oper, 19.30h Theater Mollerhaus Anouschka Sarafzade: Inneres Ensemble, 20h Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Elvis Das - Musical, 20h Jahrhunderthalle Jürgen von der Lippe: Wie soll ich sagen? - Viagra fürs Zwerchfell, 20h Groß-Umstadt Stadthalle Gscheid gfreut, Kabarett, 20h Riedstadt Büchnerbühne Crazy Show, 19.30h CLUB/PARTY Darmstadt Centralstation Saal, Fifty/Fifty: Die Party für Best Ager, DJ Michael Herd, 20.30h Huckebein Saturday‘s Finest all time greatest, 22h Mühltal Steinbruch Theater Rise of the Demons, DJ Demon, 21h KINDER Darmstadt Hess. Landesmuseum Samstagsmaler, 6-12 J., 11-13h Hoffart Theater Alles auf Anfang, Benefiz zugunsten „Flugkraft“, 16+20h KLASSIK Groß-Umstadt Kirche St. Gallen LatinJazz meets. Gospel 2.0, 19h LILIEN Darmstadt Böllenfalltorstadion 1 Liga: SV Darmstadt 98 - 1. FSV Mainz 05, 15.30h LIVE Bensheim Musiktheater Rex Forgotten Sons, 20.30h

UND SONST ... Darmstadt Bessunger Knabenschule Hakuna Matata, Afrika-Benefiz Für Sister Scholas Krankenstation in Mbalmayo (Kamerun), 18h Biodanza - Offene Tanzveranstaltungen, 19.30-23h Braustübl Bierige Deutschlandreise, 19h Hoffart Theater Alles Auf Anfang, Benefizshow zugunsten des Projekts „Fuck Cancer“, 20h Literaturhaus Tag der Weisheit zum Thema Humor und Weisheit, 14.30h VORTRAG Darmstadt Volkssternwarte, Ludwigshöhe Von Höhe 0 in den Weltraum, 20h

So. 12.3. BÜHNE Darmstadt Staatstheater, Großes Haus Evita, 16h Staatstheater, Kammerspiele Wut, 18h Staatstheater, Kleines Haus Loriots gesammelte Werke, 18h Riedstadt Büchnerbühne Noch n Gedicht, 11h Zwingenberg Theater Mobile Picknick im Felde, Schauspiel, 20h FÜHRUNG Da.-Kranichstein Jagdschloss Kranichstein Das Kranichsteiner Schlossgespenst, 5 €, 14h KINDER Da.-Kranichstein bioversum Besucherlabor: Frühblüher und andere Frühlingsboten Frühlingserwachen im Kranichsteiner Wald, 6-10 J., 14+15.30h

57

VA


Termine im März Darmstadt Centralstation Halle La Baracca - Testoni Ragazzi: Girotondo - rund um die Welt, 1-4 J., 15h halbNeun Theater Ali Büttners Korbtheater: Ein Schnabel voller Glück, 15h 3 - 12 J., 15h Staatstheater, Kleines Haus Peter Pan, ab 5 J., 16+18h KLASSIK Darmstadt Staatstheater, Kleines Haus Die Musinauten 2,  3. Famileinkonzert, 11h Groß-Umstadt Kirche St. Gallen LatinJazz meets. Gospel 2.0, 19h UND SONST ... Darmstadt Kessel Kessel-Quiz, 20h

Mo. 13.3. CLUB/PARTY Mühltal Steinbruch Theater Vintage, Dr. Beat, 21h FILM

Darmstadt programmkino rex Nur wir drei gemeinsam, F 2015, 20.30h KINDER Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Starke Stücke: Der Zirkus der Kuscheltiere, ab 6 J., 16h KLASSIK Darmstadt Literaturhaus Solokonzert mit Cimbalom und Klavier, 19.30h

Staatstheater, Kleines Haus Die Musinauten 2, 3. Famileinkonzert, 10h LIVE Bensheim Varieté Pegasus SoulFoodSuperJam, 20h

Di. 14.3. CLUB/PARTY Darmstadt Schlosskeller laut und leise: Blackberries, 20.30h KINDER Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Starke Stücke: Ein Loch ist meistens rund, ab 4 J., 16h, 10h Starke Stücke: Der Zirkus der Kuscheltiere, ab 6 J., 11h KLASSIK Neu-Isenburg Hugenottenhalle The 12 Tenors, 12 Tenöre, 22 Welthits, 1 Show, 20h LITERATUR Darmstadt Literaturhaus Michael Krüger: Das Irrenhaus, 19h

Mi. 15.3. BÜHNE Neu-Isenburg Hugenottenhalle Jürgen von der Lippe: Wie soll ich sagen...?, 20h FÜHRUNG Darmstadt Hess. Landesmuseum Evolution des Menschen, 18.30h

KINDER Darmstadt Hess. Landesmuseum Club Junge NaturforscherInnen, 13-18 J., 16-17.30h Theater Mollerhaus Theaterlabor INC.: Hase, Igel - fertig, los ...!, 9+11h LITERATUR Darmstadt Literaturhaus Prof. Dr. Matthias Meyer: Der Fischer, 19.45h LIVE

Darmstadt Centralstation Halle Michael Fitz: Des bin I, 20h Centralstation Saal, Younee: My Piano, 20h vinocentral PuntoJazz: Welcome Trio, 18-21h Groß-Umstadt Krone Live-Musik, 20h

Do. 16.3. BÜHNE Bensheim PiPaPo Kellertheater Jeanette Giese lädt ein zum Singen, 20h, 20h Darmstadt Staatstheater, Kleines Haus Das Abschiedsdinner, 19.30h Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Jagd auf 007 - Eine Nacht mit James Bond, 20h

FILM Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Jagd auf 007 - Eine Nacht mit James Bond - Filmkonzert, 20h FÜHRUNG Darmstadt Darmstadt Shop Gefährliche Residenz: historische Kriminalfälle aus Darmstadt, in deutsch und/ oder englisch, 18h KINDER Darmstadt Hess. Landesmuseum Die Zaunkönige, 4-6 J., 1617.30h, 16-17.30h Theater Mollerhaus Theaterlabor INC.: Hase, Igel - fertig, los ...!, 9+11h LITERATUR Darmstadt Literaturhaus Krishnamurti zum Thema Konditionierun, 19h LIVE Bensheim Musiktheater Rex Mitch Ryder, 20.30h Darmstadt Bessunger Knabenschule Keller Detroit 442 & Old Man Coyote, 21.30h Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Gitarrenklänge feat. Mulo Francel + D.D. Lowka (Quadro Nuevo), 20h

Green Sheep Happy St. Patricks Day 2017, 16h

Frankfurt Jahrhunderthalle THE WHITNEY HOUSTON SHOW: The Greatest Love Of All, 20h

UND SONST ... Groß-Gerau Kulturcafé Folkwards! - Folktanzabend, 20h

The English Theatre Handbagged, A new comedy by Moira Buffini, 19.30h

Groß-Umstadt Pfälzer Schloss Portugiesische Weinprobe, 20h

Groß-Umstadt Stadthalle SchlossRevue: Hiltrud & Karl-Heinz, Mrs. Bates & the rocking chairs u.a., 20g Mainz Frankfurter Hof Torsten Sträter: Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein, 20h Mannheim Rosengarten Chinesischer Nationalcircus - the grand Hong Kong Hotel, 20h Neu-Isenburg Deutsches Äppelwoi-Theater Kitsch oder Liebe, Die große Musical-Revue, 20h Riedstadt Büchnerbühne Woyzeck, 19.30h Zwingenberg Theater Mobile Matthias Jung: Raus aus Hüffelsheim, 20h Picknick im Felde, Schauspiel, 20h CLUB/PARTY Darmstadt Bessunger Knabenschule Keller Die neue Tanzalternative, 21h

The English Theatre Handbagged - Preview, By Complimentary Invitation Only, 19.30h UND SONST ... Darmstadt tasting room Leckeres Ostermenü, Kochevent, 89 €, 18.30h

EINTRITT

Fr. 17.3.

FREI

Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Michael Hatzius, 20h

BÜHNE Bensheim PiPaPo Kellertheater Sanssouci, 20h Darmstadt halbNeun Theater Iris Stromberger, Aart Veder und Michael Erhard, 20.30h Staatstheater, Großes Haus Jenufa, Oper, 19.30h Staatstheater, Kleines Haus Faust. Der Tragödie erster Teil, 19.30h Theater Mollerhaus Theater Curioso: Die Wunderübung, 20h

Huckebein Ü 30 - Party, 22h Schlosskeller Schrill + Laut: It‘s all about 6, 22h Griesheim Linie Neun Bang the Beat Party, 21.30h Mühltal Steinbruch Theater Breakstaff, DJ Paul Blackrain, 21h LIVE Bensheim Musiktheater Rex King King, 20.30h Darmstadt BessungerJagdhofkeller St. Patrick‘s Day 2017: Le Cairde, 20.30h Bessunger Knabenschule Hundred Seventy Split feat. Leo Lyons, 20.30h

Sa. 18.3. BÖRSEN Groß-Zimmern Albert-Schweitzer-Schule, Pausenhalle Fahrradbörse, 9.30h BÜHNE Bensheim PiPaPo Kellertheater Sanssouci, 20h Darmstadt halbNeun Theater Robert Griess: Hauptsache, es knallt!, 20.30h Staatstheater, Großes Haus Premiere: Sommernachtstraum, 19.30h Staatstheater, Kleines Haus Ein seltsames Paar, 19.30h Theater im Pädagog La cave aux folles: Nomen est Omen - der Name wird Programm, 20h Theater Mollerhaus Theater Curioso: Die Wunderübung, 20h Frankfurt The English Theatre Handbagged, A new comedy by Moira Buffini, 19.30h Groß-Gerau Kulturcafé Handkäs mit Orange, 20h Groß-Umstadt Pfälzer Schloss Jürgen Leber - dem Asterix sein Hessischlehrer: Die Klaabankestadt, Comedy, 20h Mainz Frankfurter Hof Wolfi Klein: Das Spektaktel geht weiter, 20h Rödermark Kelterscheune Martina Brandl: Irgendwas mit Sex, 27 €, 20h Zwingenberg Theater Mobile Picknick im Felde, Schauspiel, 20h CLUB/PARTY Darmstadt Huckebein Saturday‘s Finest all time greatest, 22h Schlosskeller bravo!hits!party!, 22h

DIE HIFI-MESSE. ERLEBNIS MUSIK. DARMSTADT DARMSTADTIUM

25.+ 26. März HighEndonTour.de

VA

ib t ’s h m e h r g D a rm s t a d t 9 8 ! c o n d n V su D a s a ll e op des S h s n a F im ... im LOOP5 Einkaufszentrum

58

HOT_17 Anzeige_106x147mm_vorhang_auf_V1.indd 1

03.02.17 11:38

... im Stadion-Shop am Böllenfalltor ... oder online unter shop.sv98.de


Termine im März

KINDER Darmstadt Hess. Landesmuseum Samstagsmaler, 6-12 J., 11-13h KLASSIK Seeheim-Jugenheim Schloss Heiligenberg Da Ponte Klaviertrio, 19h LITERATUR Riedstadt Büchnerbühne Der Mann, der uns erfunden hat, Lesung, 19.30h LIVE

Bensheim Musiktheater Rex ABBA Explosion - die größten ABBA Hits live, 20.30h Darmstadt Achteckiges Haus Organtic, 20.30h Neu-Isenburg Hugenottenhalle Tory Lanez Special Guest: Veecee, 20h UND SONST ... Darmstadt Bessunger Knabenschule Biodanza - Offene Tanzveranstaltungen, 19.30-23h

FÜHRUNG Da.-Kranichstein Jagdschloss Kranichstein Allgemeine Schlossführung, 15h KINDER Da.-Kranichstein bioversum Besucherlabor: Erde ist nicht gleich Erde - Experimente rund um den Boden, 6-10 J., 14+15.30h KLASSIK Darmstadt Staatstheater, Großes Haus Philharmonie Merck, 18h Staatstheater, Kleines Haus Soli fan tutti - 5. Konzert, 11h LIVE Darmstadt Bessunger Knabenschule Happy Birthday Bülow, 18h Centralstation Saal, Stephan Sulke: Der Typ von nebenan, 20h Frankfurt Jahrhunderthalle Beginner: Advanced Chemistry Live 2017, 20h

Internationales Waldkunst Zentrum 6. Baumpflanzaktion, 10-12h

MÄRKTE Neu-Isenburg Hugenottenhalle Mädchenklamotte, 11h

Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Matto Barfuss: Mein Weg zu Maleika, 20h

UND SONST ... Darmstadt

So. 19.3. BÜHNE

Bensheim Varieté Pegasus Knallpurgas Reise zum Mond, 15h Darmstadt Schlösschen Prinz Emil Garten Le dejeuner mallesheureux Frühstück ohne Wiederkehr, Opernpersiflage, 18h Staatstheater, Kammerspiele Premiere: Die kleine Entführung, 15h

IvarLeonMenger.de

Frankfurt The English Theatre Handbagged, A new comedy by Moira Buffini, 18h

Oberbürgermeister-Wahl - BITTE WÄHLEN GEHEN

Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Teatro delusio :, Familie Flöz, 20h

LIVE Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Loreena McKennitt: A Trio Performance, 20h

Frankfurt The English Theatre Handbagged, A new comedy by Moira Buffini, 19.30h

UND SONST ... Darmstadt Literaturhaus Akademie im Gespräch, 18h

Mannheim Capitol The Firebirds Burlesque Show, 20h

VORTRAG Darmstadt Alice-Hospital Wie neu geboren, mit Beleghebammen, Gynäkologen und Kinderärzten, 18h

FÜHRUNG Groß-Umstadt Altes Rathaus Nachtwächterrundgang mit Gerd J.. Grein, 20h

Di. 21.3. BÜHNE Darmstadt halbNeun Theater Das Erste Allgemeine Babenhäuser Pfarrerkabarett: Seichtgeheimnisse, 20:30h Frankfurt The English Theatre Handbagged, A new comedy by Moira Buffini, 19.30h Handbagged, By Complimentary Invitation Only, 19.30h CLUB/PARTY Darmstadt Bessunger Knabenschule DJ Chromos Alphabet des guten Songs, 20h Schlosskeller laut und leise: We Were Strangers, 20.30h FILM Groß-Umstadt Stadthalle Vaiana, 17h, La La Land, 20h

Kessel Kessel-Quiz, 20h Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Benefit of Music, Benefizkonzert für das Kinderhospiz Bärenherz, 19h VORTRAG Riedstadt Büchnerbühne Tucholsky to go, 11h

Mo. 20.3. CLUB/PARTY Mühltal Steinbruch Theater Vintage, Dr. Beat, 21h FILM Darmstadt programmkino rex Unsere Fremde, Burkina Faso/F 2009, 20.30h

KINDER Neu-Isenburg Hugenottenhalle Barbar der Elefant, 16h UND SONST ... Darmstadt Klinikum Dr. med. Gudrun Günther,: Erste Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern

Mi. 22.3. BÜHNE Darmstadt Staatstheater, Großes Haus Flashdance, 19.30h Staatstheater, Kammerspiele Die kleine Entführung, 11h

e i S n e l l o „W es lieberder o d n e z n ä l g “ ? t t a m n Dür re Denken Sie auch immer nur an Bücher?

Heidelberger Str. 81 B • 64285 Darmstadt-Bessungen Telefon: (DA) 31 58 71 • www.BessungerBuchladen.de

LIVE Mannheim SAP Arena Ed Sheeran, 19.30h

Foto: Christoph Mischke

FÜHRUNG Klein-Umstadt Parkplatz vor dem Bürgerhaus GeoPark-Führung: Geologie, Klima, Weinbau, 14h

FÜHRUNG Darmstadt Hess. Landesmuseum Internationaler Tag des Waldes, 11h

Do. 23.3. BÜHNE Darmstadt Theater Mollerhaus Theater Curioso: Die Wunderübung, 20h Frankfurt Jahrhunderthalle Dieter Nuhr: Nur Nuhr, 20h The English Theatre Handbagged, A new comedy by Moira Buffini, 19.30h Neu-Isenburg Hugenottenhalle Timo Wopp Moral Eine Laune der Kultur, 20h

die feisten 09. April 2017

KLASSIK Darmstadt Staatstheater, Kleines Haus 6. Kammerkonzert Klavierabend, 20h

04.03. VIVA VOCE 05.03. Marlene Jaschke (Staatstheater Darmstadt) 07.03. Bov Bjerg: Auerhaus und andere Texte 10.03. Radioactive (live) & DJ-Team Two-Men-Show 11.03. Fifty/Fifty: Die Party für Best Ager 15.03. Younee 15.03. Michael Fitz 19.03. Stephan Sulke 23.03. Jana & Jens Steingässer: Die Welt von Morgen 24.03. Colour Haze + My Sleeping Karma 25.03. Henni Nachtsheim 27.03. Archie Clapp 30.03. Mari Boine 31.03. Oum Shatt 05.04. Hildegard Lernt Fliegen 06.04. Balbina 12.04. Die Regierung 18.04. Andreas Altmann 20.04. The Jesus And Mary Chain

Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Queenz of Piano: Verspielt, 20h LIVE Darmstadt BessungerJagdhofkeller NightWash, 20h Bessunger Knabenschule Keller Dan Dorchin & Juvie, 21.30h Mainz Frankfurter Hof Irish Spring Festival of Irish Folkmusic 2017, Eddie Sheehan & Cormac Doyle, David Munnelly Trio, Connla, Andrew Vicker, 20h

www.formalin.de

Mühltal Steinbruch Theater Vintage, Dr. Beat, 21h

Mellow Weekend Tanz wie Du bist – immer samstags! Am 25. März feiert das Mellow seinen 18. Geburtstag Feiert alle mit!

Centralstation: vom E-Werk zum Kulturwerk

CENTRALSTATION / IM CARREE / DARMSTADT TICKETS UND INFORMATIONEN: WWW.CENTRALSTATION – DARMSTADT.DE HOTLINE: 06151 7806–999

59

VA


Termine im März UND SONST ... Darmstadt Centralstation Saal, Jana und Jens Steingässer: Die Welt von Morgen. Eine Familie auf den Spuren des Klimawandels, 20h

Riedstadt Büchnerbühne Küssen Sie Ihre Frau, 19.30h Zwingenberg Theater Mobile Picknick im Felde, Schauspiel, 20h

Fr. 24.3.

CLUB/PARTY Darmstadt Huckebein Ü 30 - Party, 22h

BÜHNE

Bensheim PiPaPo Kellertheater Sanssouci, 20h

Mühltal Steinbruch Theater Casual Club, DJ Jörg, 21h LITERATUR Darmstadt Literaturhaus Neues Erzählen zu Beginn der Literarischen Moderne., 19.30h

Staatstheater, Großes Haus Sommernachtstraum, 19.30h Staatstheater, Kammerspiele Alice, 20h

LIVE Bensheim Musiktheater Rex Don Airey & Friends, 20.30h

Staatstheater, Kleines Haus Ein seltsames Paar, 19.30h Theater Mollerhaus Theater Curioso: Die Wunderübung, 20h

Varieté Pegasus Huub Dutch Duo - Max und Moritz got the blues, 20h

Frankfurt Jahrhunderthalle Dieter Nuhr: Nur Nuhr, 20h The English Theatre Handbagged, A new comedy by Moira Buffini, 19.30h

Büttelborn Café Extra Gudrun Walther & Jürgen Treyz: Contemporary Folk Music, 20h

Groß-Gerau Kulturcafé Die dramatischkleinebühne: Die Kurve von Tankred Dorst, 20h

Darmstadt Centralstation Halle Colour Haze + My Sleeping Karma + Support: Wight, 20h

Neu-Isenburg Deutsches Äppelwoi-Theater Kitsch oder Liebe, Die große Musical-Revue, 20h

Dreieich Haus Falltorweg Traditionelle Irish Folk Music, 19.30h

BÜHNE Darmstadt Centralstation Saal, Henni Nachtsheim: Gisela, 20h halbNeun Theater Fabian Lau und die Dezektive: Willkommen auf der Intensivstation, 20:30h Staatstheater, Großes Haus Evita, 19.30h Staatstheater, Kleines Haus Loriots gesammelte Werke, 19.30h Theater Mollerhaus Theater Rainer Bauer: 70. Mollerkoller, 20.30h Frankfurt Jahrhunderthalle Circus meets Africa, 20h The English Theatre Handbagged, A new comedy by Moira Buffini, 19.30h

Automatik Getriebe Navigationssystem Lederausstattung – Sitzheizung Klimaautomatik – Einparkhilfe Baujahr 2013 – NUR 50.000km

io Ca e

an eg

Sa. 25.3.

br

,– 80 .9

UND SONST ... Darmstadt tasting room KlangGenuss mit Christian Falk, Eintritt frei, Anm. erforderlich music@the-tastingroom.de, 20h

ul na

– Kurze Wege

Re

Große Auswahl

CLUB/PARTY Darmstadt Huckebein Saturday‘s Finest all time greatest, 22h

Griesheim Linie Neun Depeche Mode Party, 21h Mühltal Steinbruch Theater Gothic Club, DJ Fire, 21h FILM Pali-Kino Metropolitan Opera ? Live aus New York: Idomeneo (Mozart), 18h FÜHRUNG Darmstadt Schlossmuseum Das Fürstenhaus Hessen - Darmstadt und die Romanows, 15h Volkssternwarte, Ludwigshöhe Beobachtungen, 20h KINDER Darmstadt Hess. Landesmuseum Samstagsmaler, 6-12 J., 11-13h KLASSIK Gräfenhausen Ev. Kirche Ensemble Savas, Jubiläumskonzert anlässlich des 20 jährigen Bestehens., 19h LIVE Bensheim Musiktheater Rex Depeche Reload, 20.30h Darmstadt Achteckiges Haus Lasido, 20.30h BessungerJagdhofkeller Seven Bridges - Eagles, 70er, 4 Stimmen und Besonderes, 20.30h darmstadtium Tina - The Rock Legend, 20h

Zwingenberg Theater Mobile Sgt. Peppers loneley Hearts Club Band, 20h

Fa

rb

e:

t Ro

M

et

al

lic

Finanzierung ab 1,99% - Sprechen Sie uns an!

Sensfelderweg 37-39 · 64293 Darmstadt Tel.: 0 61 51 - 89 67 61 · www.smit-automobile.de

60

Riedstadt Büchnerbühne Crazy Show, 19.30h

Groß-Umstadt Stadthalle Kleestädter Feuerwqehr-Musikanten, 19.30h

Smit Automobile OHG

VA

Groß-Gerau Kulturcafé Die dramatischkleinebühne: Die Kurve von Tankred Dorst, 20h

Schlosskeller 70er, 80er Party, 22h

Griesheim Linie Neun Latin Dance Night, 21h

halbNeun Theater Thomas Kreimeyer: Kabarett der rote Stuhl, 20:30h

tM

MÄRKTE Wixhausen Aumühle Frauenflohmarkt Weiberkram, 15-19h

Schlosskeller step.edit.klu, 23h

Darmstadt Bessunger Knabenschule Ten in Tons: Caribbean Fever!, 20.30h

18

Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Wolfgang Ambros Duo: Ambros pur Volume 5, 20h

Theater Mollerhaus Theater Transit Kids: Wie man unsterblich wird, 11h

UND SONST ... Darmstadt Bessunger Knabenschule Charity-Rock: Musiker helfen Kindern 2017, Benefizkonzert für die Kinderklinik Prinzessin Margaret, 20h Hess. Landesmuseum Großelterntag, Eintrii frei bis 18 J., 11h

So. 26.3. BÜHNE Bensheim Parktheater Let‘s Burlesque! - Das Original mit Evi & das Tier, 20.30h

5. – 8. 4. 2017

It’s my tune. musikmesse.com Varieté Pegasus Heinz Erhardt: KonzertpiaDU: 27.02.2017 Inland nist und Clown, 20h 64201_MM_spez_VorhangAuf_30x30 • FOGRA 39 • CMYK • tg: 24.02.2017

KLASSIK Da.-Kranichstein Jagdschloss Kranichstein Kammerkonzert: The Twiolins, 17h Darmstadt Staatstheater, Großes Haus 5. Sinfoniekonzert, 11h Dieburg Römerhalle 6. Streichquartett La Finesse - Vier Virtuosinnen der Extraklasse, 17h LITERATUR Darmstadt Wohnzimmer des Verlagshauses Sandbergstraße Journalistin Petra Neumann-Prystaj stellt den Schriftsteller Christian Morgenstern vor, 11h Riedstadt Büchnerbühne Club der Dichter: Nussschale, Lesung, 11h LIVE Bensheim PiPaPo Kellertheater DerJazzkeller: AKG-BigBand, 19h Bensheim Musiktheater Rex Let`s Burlesque, 20.30h MÄRKTE Offenthal Philipp-Köppen-Halle Hallentrödelmarkt, 9.30h

Frankfurt The English Theatre Handbagged, A new comedy by Moira Buffini, 18h

UND SONST ... Darmstadt Kessel Kessel-Quiz, 20h

FILM Darmstadt Citydome - Festival Exhibition on Screen ? Die wundersame Welt des Hieronymus Bosch, 15h

Literaturhaus Philosophischer Salon zum Thema Political Correctness, 15-18h; „Weil ich Deine Compositionen so sehr verehre und liebe, spiele ich sie nur Auserwählten“, Benefizveranstaltung zugunsten des Luise-Büchner-Denkmals:, 16h

FÜHRUNG Da.-Kranichstein Jagdschloss Kranichstein Zum 350. Geburtstag von Ernst-Ludwig, 15h Darmstadt Darmstadt Shop Darmstadt auf einen Blick / Darmstadt at a glance, 11h KINDER Da.-Kranichstein bioversum Besucherlabor: Frisches Grün aus Wald und Wiese, Wir sammeln und verarbeiten Wildkräuter, 6-10 J., 14+15.30h Darmstadt Centralstation Saal, Deutsche Philharmonie Merck: Die Prinzessin auf der Erbse, ab 4J., 11.30h

Mo. 27.3. BÜHNE Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Jeder stirbt für sich allein, 20h Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Der Herr der Ringe: Die Gefährten - Live, Radiosinfonieorchester Pilsen, 19h CLUB/PARTY Mühltal Steinbruch Theater Vintage, Dr. Beat, 21h


Termine im März FILM Darmstadt Schlösschen Prinz Emil Garten Über Stock und Stein Teil 2 das Flüstern der Steine, 17h KINDER Darmstadt Theater Mollerhaus Theater Transit Kids: Wie man unsterblich wird, 11h KLASSIK Darmstadt Staatstheater, Großes Haus 5. Sinfoniekonzert, 20h

UND SONST ... Darmstadt Literaturhaus 34. Bibliotheksgespräch, Benefizveranstaltung zugunsten des Luise-Büchner-Denkmals:, 18h Schlosskeller Kellerchaos ? die Improshow, 20.30h VORTRAG Darmstadt Agaplesion Elisabethenstift, Stiftskirche Medizin im Dialog: Sodbrennen - Ursachen und Behandlung, 18h

Mi. 29.3. LITERATUR Darmstadt Bessunger Knabenschule Darmstädter Krimitage: Joe Bausch Gefängnisarzt und Rechtsmediziner im Kölner Tatort, 20h LIVE Mannheim SAP Arena The Original Harlem Globetrotters, 19h

Di. 28.3. BÜHNE

Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Der Herr der Ringe: Die Gefährten - Live, Radiosinfonieorchester Pilsen, 19h The English Theatre Handbagged, A new comedy by Moira Buffini, 19.30h KINDER Darmstadt Theater Mollerhaus Theater Lakritz: Klotzkopf, 9+11h Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Um Himmels Willen, Ikarus!, ab 6 J., 16h

LITERATUR Darmstadt Bessunger Knabenschule Darmstädter Krimitage: Christian Oehlschläger & Christof A. Niedermeier Zehn kleine Jägerlein treffen das Hirschluder, 20h Literaturhaus Nedim Gürsel: Der Sohn des Hauptmanns, 19h

UND SONST ... Darmstadt Literaturhaus Musikalisch-literarischer Abend: Die Spur des kleinen Prinzen, 19h

Do. 30.3.

BÜHNE Darmstadt Bessunger Knabenschule Darmstädter Krimitage: Lukas Erler & Andreas Föhr Deutsche Thriller sind machbar, Herr Nachbar, 20h Staatstheater, Großes Haus Rigoletto, 19.30h

BÜHNE Darmstadt Staatstheater, Kleines Haus Ein seltsames Paar, 19.30h Frankfurt The English Theatre Handbagged, A new comedy by Moira Buffini, 19.30h Neu-Isenburg Hugenottenhalle Immer wieder sonntags Unterwegs 2017 präsentiert von Stefan Mross, 19.30h FILM Pali-Kino Konzertfilm: Rammstein in Paris, 19.45h KINDER Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Überraschung für Victorius, ab 4 J., 16h

LITERATUR Bessunger Knabenschule Darmstädter Krimitage: Ingrid Noll & Simone Buchholz „Grande Dame“ trifft auf „junge Wilde“, 20h LIVE Bensheim Musiktheater Rex Spencer Davis Group, 20.30h Darmstadt Bessunger Knabenschule Keller Frischzelle: Worth, 21.30h Frankfurt Jahrhunderthalle Roland Kaiser, 20h

Staatstheater, Kleines Haus Die Orestie, 19.30h Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Rick Kavanian: Offroad, 20h Frankfurt The English Theatre Handbagged, A new comedy by Moira Buffini, 19.30h FILM Pali-Kino Royal Opera House Live aus London: Madama Butterfly (Puccini), 20.15h LITERATUR Darmstadt Bessunger Jagdhofkeller Peter Zingler liest aus dem zweiten Teil seiner neu erschienen Autobiografie: Vom Tunnel zur Himmelsleiter, 20h LIVE

Darmstadt Centralstation Saal, Mari Boine: See the Woman, 20h Schlosskeller Was ist das für 1 Musik?, 18.30h Mainz Frankfurter Hof Klaus Hoffmann & Band: Leise Zeichen, am Flügel: Hawo Bleich, 20h

Fr. 31.3. BÜHNE

Bensheim PiPaPo Kellertheater Sanssouci, 20h Darmstadt BessungerJagdhofkeller Dicke Luft in Tapperware-Falls, 20h halbNeun Theater René Sydow: Warnung vor dem Munde!, 20:30h

Staatstheater, Großes Haus Flashdance, 19.30h Staatstheater, Kleines Haus Das Abschiedsdinner, 19.30h Frankfurt The English Theatre Handbagged, A new comedy by Moira Buffini, 19.30h

Bürgermeister Pohl - Haus

Groß-Gerau Kulturcafé Die dramatischkleinebühne: Die Kurve von Tankred Dorst, 20h Neu-Isenburg Deutsches Äppelwoi-Theater Kitsch oder Liebe, Die große Musical-Revue, 20h Riedstadt Büchnerbühne Hoppla wir leben, Drama, 19.30h

5. – 8. 4. 2017

It’s my tune. musikmesse.com Rödermark Kelterscheune DU: 27.02.2017 Inland Sex, Helene Mierscheid: Drugs und Hexenschuss, 27 €, 20h 64201_MM_spez_VorhangAuf_30x30 • FOGRA 39 • CMYK • tg: 24.02.2017

Frische, regionale Küche, das bieten Konrad „Koni“ Voß und sein engagiertes Team im Bürgerhaus in Wixhausen. Fast alle Waren, die verarbeitet werden, sind im Umkreis von 100 Kilometern „groß geworden“. Freitags gibt es von 11.30 Uhr bis 14 Uhr frischen Fisch.

CLUB/PARTY Darmstadt Huckebein Ü 30 - Party, 22h Schlosskeller MakeLoveDisko, 23h Mühltal Steinbruch Theater Beauty and the Breakdown, DJ Paul Blackrain, 21h

Unser kulinarischer Kalender: LITERATUR Bessunger Knabenschule Darmstädter Krimitage: Esmahan Aykol & Celil Oker Istanbul, Tor vom Okzident zum Orient und umgekehrt, 20h LIVE Darmstadt Schlosskeller Monofunk, 21h MESSE Darmstadt Messplatz Baumesse, 10-18h

März April Mai/Juni

– Lammwoche – Bärlauch – Spargelzeit

Räumlichkeiten für 10 - 500 Personen für Feiern aller Art – jetzt reservieren!

Im Appensee 26 . Wixhausen Tel. 0 61 50 - 1 84 96 61 www.bürgermeister-pohl-haus.de Mo / Mi / Do / Sa 17 - 23 Uhr . Fr / So 11.30 - 14 Uhr und 17 - 23 Uhr . Dienstag Ruhetag

61

VA


Kunst

bis Do. 30.3. | überGrenzen Zeichnungen und Malerei in der Regionalgalerie Line Kroms Leinwandbilder und Helmut Werres‘ Malerei und Zeichnung in einer spannenden Doppelausstellung. Zum Beginn des Jubiläumsjahrs der Regionalgalerie Südhessen im Regierungspräsidium gibt es eine Ausstellung mit spannenden Grenz­ überschreitungen. Werres zeigt bei seinen Zeichnungen und Malereien konkrete, teils verzerrte Abbildungen von Gegenständen, oft Vergrößerungen von Miniaturspielzeug, die dadurch eine fast hypnotische Wirkung entfalten. Im Gegensatz dazu zeigt die ebenfalls in Frankfurt lebende Künstlerin Line Krom Tiefgründiges, das was sich üblicherweise hinter Öl- und Acrylschichten verbirgt, wird zum Akteur Krom’scher Kunst.

AUF gehängt . Kunst

Zur Ausstellung erscheinen zwei Kataloge (je 8 Euro). „„ Regionalgalerie Südhessen im Regierungspräsidium Darmstadt | Luisenplatz 2 Darmstadt | Öffnungszeiten: montags bis donnerstags 8 – 17 Uhr und freitags 8 – 15 Uhr

ab Mi. 12.3. | Ornamente im Quadrat

bis So. 26.3. | Unnatural Selection

Die Jugendstilfliesen-Schenkung Inge Niemöller

Tony Cragg

Ornamentale Pracht: Die umfangreiche Jugendstilfliesen-Schenkung wurde 2015 Teil der Städtischen Kunstsammlung Darmstadt und wird nun in einer Ausstellung das erste Mal öffentlich präsentiert.

Tony Cragg ist einer der bedeutendsten internationalen Bildhauer der Gegenwart. Der in Wuppertal lebende britische Künstler wird etwa 20 Skulpturen der letzten Jahre im architektonisch eindrucksvollen Großen Saal des Hessischen Landesmuseums präsentieren.

Dem „Ornament im Quadrat“ geht das Institut Mathildenhöhe Darmstadt in einer rund 200 Werke umfassenden Ausstellung nach. Daneben sind Werke von Mitgliedern der Künstlerkolonie Darmstadt zu sehen, die im gleichen Zeitraum eine erstaunliche Bandbreite an Fliesen hervorgebracht haben. Die Ausstellung stellt die unterschiedlichen Produktionsstätten aus vielen wichtigen englischen sowie einigen europäischen Fabriken in den Zusammenhang mit der immensen Fliesenkonjunktur zur Zeit des Jugendstils. „„ Geöffnet ist dienstags bis sonntag 11 – 18 Uhr | montags geschlossen Eintritt 5 Euro | ermäßigt 3 Euro | www.mathildenhoehe.eu | Tel.: 0 61 51 - 13 33 85

Seine großformatigen Skulpturen aus Metall, Marmor, Holz und neuerdings auch Glas sind von organischen Naturformen inspiriert und von faszinierender Ästhetik. In langwierigen Entstehungsprozessen der Formung, Gestaltung und Material- und Oberflächenbehandlung „wachsen“ förmlich Skulpturen in den Raum, die einen fast wesenhaften Charakter haben oder in Windungen und Wölbungen an unendlich wachsende Strukturen erinnern. In der sakral anmutenden Architektur des Ausstellungsraums erhalten diese Skulpturen eine überragende und eindrucksvolle Präsenz. „„ Hessisches Landesmuseum | Darmstadt | geöffnet Di., Do. Fr. 10 bis 18 Uhr | Mi. 10 bis 20 Uhr | Sa., So und Feiertage 11 bis 17 Uhr | www.hlmd.de

ab Fr. 3.3. | Eine andere Sichtweise einnehmen Ein unverschleierter Blick Die Künstlergruppe Impuls-Art zeigt im Foyer des Ober-Ramstädter Rathauses Malereien, Grafiken, Fotografien, Textilgestaltungen und Wortkunst ihrer sieben Mitglieder, die ihre Werke „auf links gedreht“ haben. Das Motto ist, das Innere nach außen zu bringen, aber auch das Äußere, Sichtbare nach innen zu verstecken, sich auf die andere VA

62

Seite zu bewegen, räumlich, vielleicht auch zeitlich und mental. Angeregt wurde das Thema durch den Roman „Das Museum der Stille“, in dem ein historisches Ritual genutzt wird, um Tod und schwere Krankheiten zu hindern, indem die Kleidung „auf Links gedreht“ getra-

gen wird. Der Tausch der gewohnten Betrachtungsrichtung kann in vieler Hinsicht Bild: Ute Rühl hilfreich sein. Die Künstlergruppe lässt sich auf dieses Abenteuer ein, und versucht sich künstlerisch an neuen Sichtweisen auszudrücken. „„ bis 31.3. | Darmstädter Str. 29 | Ober-Ramstadt www.impuls-art.de


Kolumne

Ein Weckruf: Die Demokratie stärken Mehr Wissen und Durchblick sind die Waffen

AUF gespießt . Kolumne

Walter Schwebel

Man muss wegen Trump oder Erdogan nicht den Teufel an die Wand malen. Aber eine erhöhte Wachsamkeit gegenüber den politischen Ereignissen und Entwicklungen ist angebracht. Die Flucht- und Migrationsbewegungen nach Europa und nach Deutschland sind schwächer geworden, bleiben aber noch lange ein Thema. Anstehende Wahlen in diesem Jahr erhöhen das politische Interesse bei jederfrau/mann. Wir stehen an der Schwelle zu einer neuen, ernsten Wirklichkeit. Noch werden halbseidene Stars und Sternchen durch die bunte Medienlandschaft geschleust und damit einer unmündigen Bürgerschaft eine rosa, aber falsche Welt vorgegaukelt. Wer braucht diese Glamourscene, die in Richtung Dekadenz zeigt? Die künftige Welt braucht mehr soziale Gerechtigkeit, Respekt und Achtung. Nur ein Teil der Medien spricht Klartext.

Unsereasy Wohlstand ist kein Schlafkissen. Wir alle Very

haben auch Teil an der Verantwortung, unser

4

2 7

1

1

6

9

2

2

4

4

2

9

1

8

a) 8

9

9

2

3

3

8 6

94 1

asy

21

78

69

54 9 3

8

5 8

1

5

3

3

6 3

4

34

47

71

2

6

8

Very hard

9 2

3 1 1

4 81

4 2

Lösungen aus Heft Februar 2017:

2

4

8

6 7

3 9

7 8

3

32

9

3 3

94 5

4

6

2 6

9

9

5 4

3

6

7

1

7

1 9

9 2 4

58 1

5

2 8

1

1

78

6 59

Eiger Großglockner Hochvogel Matterhorn Mönch Mont Blanc Watzmann Weißkugel 7 Zugspitze

4

2

17

6 1

18

5

47 9

9

2 Ätna

2 2

4

2

2 4 1

5

Anagramm

Ordnen Sie diese europäischen Berge der Höhe nach:

1

Sudoku Very Heavy hard

2

3 6

3 8

7

Walter Schwebel

DICKE ROM KUGEL

4

3

9

Und international? Bricht 2017 eine Zeit an, in der wir um Frieden und Freiheit mehr bangen müssen? Die Europäische Union kriselt. Einige Nachbarländer tendieren zu nationalem Denken. Die USA scheint im Moment unberechenbar. Die Schamlosigkeit, mit der die globalen Finanzkräfte immer größeren Gewinnen nachjagen und Boni verteilen, verdirbt jedes Klima einer gerechteren Politik. Indem wir über solche Ungerechtigkeiten in Gruppen sprechen, halten wir die Demokratie lebendig. Vollkommene, wahre Demokratie ist erst, wenn alle Vernünftigen irgendwo mitmachen.

Wer verbirgt sich hinter diesen Buchstaben?

5

Hard

8

4

d) 14

8

3

22

6 9

Sudoku Light ery Easy easy 19

9

c) 12

1

4

7

4

4

b) 10

3

2

3

Wie viele Monarchien gibt es in Europa?

3

wachsende Altersarmut bedroht uns in Bälde, aber die Kinderarmut erlebt in Deutschland schon heute jedes siebte Kind. Kann unser Staat sozialer werden? Kanzlerkandidat Martin Schulz geht mit großem Schwung und spürbarer Glaubwürdigkeit auf die Kernthemen unseres Landes zu. Da bewegt sich etwas.

7

1

2 7 AUF geknackt . Rätsel 5

1

Hätten Sie es9gewusst? 8 6

7

5

5

1

9

8

6

7

Die Verteilungskämpfe um Arbeit, Wohnraum undHard sozialer Wohlfahrt nehmen zu. Arm und Reich bewegen sich weiter auseinander. Eine

7

6

4

politisches System zu schützen und zu verteidigen. Die echten Probleme in unserer Gesellschaft werden verschwiegen. Es darf aber nicht passieren, dass die politischen Baustellen deshalb von der Bevölkerung nicht debattiert werden. Unwahre Argumente von Krawallgruppen müssen auf den Tisch. Hätte die englische Bevölkerung die erlogenen Argumente erkannt, wäre es nicht zum Brexit gekommen. Bei uns wird es im bevorstehenden Wahlkampf auch wieder unfair zugehen. Achten wir auf alle, die Hass, Rassismus und Gewalt verbreiten und aufgrund ihrer Verblendung unsere Gesellschaft zerstören wollen. Die Gewalt von Rechts beschädigt schon jetzt das Ansehen der Bundesrepublik. Ein ziviler Widerstand gegen Rechtsextremismus muss intensiver werden. Zur Klarsicht braucht es Wissen und Durchblick.

5

6

Anagramm Ed Sheeran Rätselbaum:

George Washington Thomas Jefferson Abraham Lincoln Theodore Roosevelt Franklin D. Roosevelt Harry S. Truman John F. Kennedy Jimmy Carter Ronald Reagan Barrack Obama

Hätten Sie es gewusst? Melbourne

- 1789-1797 - 1801-1809 - 1861-1865 - 1901-1909 - 1933-1945 - 1945-1953 - 1961-1963 - 1977-1981 - 1981-1989 - 2009-2017

63

VA


März 2017  
März 2017  
Advertisement