Page 1

VORHANG AUF DAS MAGAZIN

Mai 2017

Das infokompletteste Magazin der Region Darmstadt

Kostenlos

Festhalle Frankfurt

Nr. 217 – 21. Jahrgang

Samstag, 10. Juni 2017

Sandro Sirigu im Gespräch

AUF ins Freie Das große Biergarten-Special

Endlich wieder Erdbeerund Spargelzeit

AUF zur schönen Bergstraße


Das große Adelungstr Zum 2. Adelungstrassenfest von 10 bis 18 Uhr erwartet die Besucher verlängerte Shoppingzeiten mit attraktiven Ange-

Grafenstraße

14 1

2

11

3

3

13

4

Zu Petra Schneider kommt ein Original DeLorean – wie aus „Zurück in die Zukunft“ – aus dem Gründungsjahr des Geschäfts zu Besuch.

5

Adelun

1. Ecklädchen Erol, Adelungstr. 10, 06151/22133 2.  Pepi‘s Herrensalon, Adelungstr. 10, 06151/7273 3. Petra Schneider, Exclusive Schuhmode & Accessoires, Adelungstr. 10, 06151/20127 4. Bilder König, Adelungstr. 8, 06151/24074, www.bilder-koenig.de

7

Tolle Angebote mit attraktiven Preisvorteilen

5. Schneider Matratzen, Adelungstr.4, 06151/5012700 6. Brillen Bouffier, Adelungstr. 4-6, 06151/25392 7. Otten Moden, Wilhelminenstr. 15/ Ecke Adelungstr., 06151/23191, www.otten-moden.de

Hausmesse in der Destille! Sa. 3.6. von 10 bis 18 Uhr Bei uns im Ausschank: • erfrischender Darmstädter Gin Tonic • leckerer Kirschsecco • fruchtiger

Orange-Summer-Breeze

D e s t i l l e © DA –

Das offene Einkaufserlebnis

Adelungstr. 1 • 64283 Darmstadt • Tel. 0 61 51 / 99 42 54 www.destille-darmstadt.de • Mo-Fr 9.30-19 Uhr & Sa 9.30-16 Uhr

VORHANG AUF 2


boten, viele Leckereien zum Probieren, Live-Musik, tolle Attraktionen und vieles mehr.

ngstraße

12

11

10

Live Musik mit Alberto Colucci von 14 - 16 Uhr Lilien-Songs und Italo-Pop

6

7

Bei der Hausmesse in der Destille kann man nach Herzenslust verkosten, was die Destille an erlesenen Feinkostspezialitäten, ausgesuchten Weinen, phantastischen Edesaucen und Senfen präsentiert.

8. Hairstylist Camino, Adelungstr. 2, 06151/8508717 9. Adler Apotheke, Wilhelminenstr. 13, Ecke Adelungstraße, 06151/26323

10

10. Destille, Adelungstr. 1, 06151/994254, www.destille-darmstadt.de

8

9

Wilhelminenstraße

raßenfest am 3.6.2017

11. Deniz Supermarkt, Adelungstr. 3, 0152/22819770 12. Incognito, Adelungstr. 5, 06151/2787434

PETRA SCHNEIDER

13. RosaHimmelblau, Grafenstraße 24, 06151-9184286

EXCLUSIVE SCHUHMODE & ACCESSOIRES

14. David&Goliath, Grafenstraße 33, 06151-9188944, www.david-goliath.info

SEIT 1986

Beste Beratung für Ihren neuen, frischen Stil Passend zu ausgesucht schönen Schuhen, Oberteile & Blusen von:

A U T HEN T IC F O O D

Der neue Hotspot in Darmstadt für authentische Streetfoodküche!

MINX, Mucho Gusto, Piu & Piu, dea kudibal, Villa Gaia Cashmere ... Klassisch, Trendy oder Casual Ich freue mich auf Sie!

Grafenstraße 33 64283 Darmstadt Fon: 06151-91 88 944 www.david-goliath.info

SONDER-PREIS-AKTIONEN ADELUNGSTRASSE 10 06151 20 127, 0178 80 40 700 petraschneider.mode©gmx.de 3 VORHANG AUF


sieh Hier ea u

Immer, wenn dieses Kleeblatt im Magazin auftaucht, gibt es Karten zu der entsprechenden Veranstaltung zu gewinnen. Einfach eine Mail mit dem Stichwort und den vollständigen Kontaktdaten an win@vorhang-auf.com bis zum Einsendeschluss schicken.

c

uf

Verlosungen

n n e .c o m

ets zu g s T ick t e w w.vorhan ewi b i g- n w g h a

Alle Verlosungen auch online unter www.vorhang-auf.com

Sa. 6.5. | Muss das sein?!

3 x 2 Karten siehe Rubrik AUF tritt Stichwort „LaLeLu“, Einsendeschluss ist der 4.5.

So. 14.5. | Muttertags-Dinner zu Mamma Mia! 1 x 2 Karten siehe Rubrik AUF gedreht Stichwort „Mamma Mia“, Einsendeschluss ist der 9.5.

8

Fr. 12.5. | Auf einen Tanz mit Bach, Mozart, Beethoven, Abba

3 x 2 Karten siehe Rubrik AUF takt Stichwort „Spark“, Einsendeschluss ist der 9.5.

5 x 2 Karten siehe Seite 6 Stichwort „inFinite“, Einsendeschluss ist der 22.5.

Di. 18.5. | rex-FilmGespräch: Beuys

3 x 2 Karten siehe Rubrik AUF gedreht Stichwort „Beuys“, Einsendeschluss ist der 9.5.

So. 14.5. | MuttertagsPreview: Jahrhundertfrauen 3 x 2 Karten siehe Rubrik AUF gedreht Stichwort „Jahrhundertfrauen“, Einsendeschluss ist der 9.5.

18. Große Beatles-Night

4.6., ab 21 Uhr

Beatles Flower Power Party

Größtes Beatles-Open-Air in Hessen mittlerweile Kult auf dem Heiligenberg! Wieder am Pfingstsonntag,

4. Juni, ab 21 Uhr

Infos & Tickets:

Buchhandlung Zabel, Tel.: 0 62 57 - 36 24 | Lesbar, Tel.: 0 62 57 - 833 40 Musikbox Bensheim, Tel.: 0 62 51 - 6 25 51 | Tickets & more, Tel.: 0 61 51 - 27 09 27 www.schloss-heiligenberg.de | www.ztix.de/infos/s178083.html

4

2 x 1 Karten siehe Rubrik AUF geschnappt Stichwort „Breslau“, Einsendeschluss ist der 4.5.

Sa. 10.6. | Deep Purple - The Long Goodbye Tour

Sa. 4.6. | 20th anniversary tour

Schloss Heiligenberg (über Jugenheim)

VA

Mo. 8.5. | Wir sind Juden aus Breslau

Zum 18. Mal und Kult in der Region gibt es, wie immer zu Pfingsten, die LONELY HEARTS CLUB BAND mitreissend und authentisch zu erleben – die 6 Musiker machen das Unmögliche wahr: Die wahren Perlen der Beatles und ihre anspruchsvollen Hits feinsinnig und virtuos präsentiert, Open-Air im einmaligen Ambiente des Schlosshofes. In Ihrem neuen Programm „It was 20 years ago today…“ präsentiert die THE LONELY HEARTS CLUB BAND zu ihrem 20-jährigen Bandjubiläum…und zum 50-jährigen Jubiläum des namensgebenden Beatles-Meilensteins „Sgt.Peppers lonely hearts Club Band“ auch viele Hits dieser gefeierten LP. Kommen Sie mit der LONELY HEARTS CLUB BAND auf Magical Mystery Tour und erleben Sie die Beatlessongs live und hautnahe... eine wahre Reise mit der Beatles-Zeitmaschine...und verpassen Sie nicht Beatlesathmosphäre in neuer Qualität. Angereichert wird dieser Abend mit kulinarischen Leckerbissen und Getränken des erstklassigen Carterings um Annette Bombala. „„ 21 Uhr | Schloss Heiligenberg | Innenhof, bei Regen: Kulturhalle Seeheim | SeeheimJugenheim | Tickets: 16 Euro (VVK) | 18 Euro (AK) | 16 Euro (erm.) www.schloss-heiligenberg.de | www.ztix.de/infos/s178083.html www.beatlescover.de


Intro

Giuseppe Pippo Russ o

Impressum

pirit S t d

— sta haft Darm idensc

VORHANG AUF Verlags GmbH Landskronstraße 74 | 64285 Darmstadt Tel. 0 61 51 – 66 45 13 Fax: 0 61 51 – 66 45 16 www.vorhang-auf.com

lle Le — vo

info@vorhang-auf.com Herausgeber und v.i.S.d.P.: Giuseppe Pippo Russo

Auf ein Wort . Intro

Anzeigen Giuseppe Pippo Russo Tel. 0 61 51 - 66 45 12

Fotografen Künstler- und Agenturbilder | Helmut Assies | Herbert Krämer | Pippo Russo

Helmut Assies h.assies@vorhang-auf.com

Darko Smit Medienpartner SV Darmstadt 98 | Ralf-Hellriegel-Verlag

Tel. 0 61 51 - 66 45 29 Ralf-Roman Korschan

Liebe Leserinnen, liebe Leser, der Darmstadt-Spirit ist schon einmalig. Nun, nach Märchen und Wunder sind zwei Jahre in der ersten Bundesliga vorüber. Die Lilien haben teils schlecht, teils toll, aber fast immer aufopferungsvoll gespielt und sich beeindruckend in ganz Deutschland präsentiert. Das alleine ist es schon wert. Unter dem vernünftig und meist unaufgeregt agierendem Präsidenten Rüdiger Fritsch wird auch die Zukunft gesund und erfolgreich bewältigt. Der Darmstadt-Spirit hat unserer Stadt, unserer Region national - ja international bis in die höchsten Höhen - siehe Barak Obama - geholfen, vom Image eines etwas drögen Provinz-Nestes, zum Ansehen als Wirtschafts- und Zukunfts-Technik-Metropole mit unbändiger Power zu wachsen. Somit haben wir dem Fußball vom SV 98, den Lilien viel mehr zu verdanken, als nur viele schöne oder auch viele bange Momente. Richtig gelebte Freizeit kann so schön und auch gleichzeitig so erfüllend sein.

Mobil 01 70 - 23 12 332

Belichtung & Druck apm – alpha print medien AG

r.korschan@vorhang-auf.com

Darmstadt

Konstanze Bohn Tel. 0 61 51 - 95 16 644 k.bohn@vorhang-auf.com

Erscheinungsweise: 10 mal im Jahr zum Monatsbeginn

Layout- & Anzeigengestaltung Martina Klein | Sandra Russo Tel. 0 61 51 - 66 45 13 Mitarbeiter Redaktion Helmut Assies | Anke Breitmaier (Literatur, AUF Leben) | Selina Eckstein (Lilien) | Ralf-Roman Korschan (Specials) Christoph Monnard (Kino) | Uschi Paschke (Veranstaltungskalender) Pippo Russo | Sandra Russo | Walter Schwebel (Kolumne)

Auflage 30.000 Exemplare | Es gelten die Mediadaten 1/2017 Copyright Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen, alle Rechte vorbehalten, Nachdruck von Anzeigen, Artikeln und Bildern (auch auszugsweise) nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages!

Redaktionsschluss für die Juni-Ausgabe 2017 ist der 19.5.17

Immer aktuell unter vorhang-auf.com

In diesem Sinne, viel Spaß im Mai

Giuseppe Pippo Russo

MAMMA MIA MUTTERTAGS-DINNER

Inhalt | Mai 2017 • AUF zum Adelungstraßenfest

2

• AUF gut Glück · Verlosungen

4

• AUF geschnappt · Foyer

6

• AUF zur Frühjahrsmess‘

7

• AUF geschrieben · Literatur

15

• AUF zur schönen Bergstraße

16

• AUF getischt · Spargel und Erdbeeren

18

• AUF gehängt · Kunst

21

• AUF tritt · Live und Bühne

22

• AUF takt · Klassik

28

• AUF geschlossen · Familie & Co

30

• AUF Leben · Bewusst Leben

32

Jugendstiltage auf der Mathildenhöhe ab 19.5.

Seite 12

VAPIANO AB 12:30 UHR

Sektempfang + Tischreservierung im Vapiano Darmstadt am Hauptbahnhof 3-Gänge-Muttertags-Menü

Darmstädter Frühjahrsmess‘ ab dem 5.5. Seite 7

65 € 2 PERSONEN

• AUF ins Freie · Biergarten-Special

36

• AUF gespielt · Die Lilien in der 1. Liga

42

• AUF gepasst · Recht und Gesetz

45

SO, 14.05.2017

• AUF gedreht · Kino

46

Filmbeginn 15:00 UHR

• AUF geht’s · Veranstaltungskalender

50

• AUF gespießt · Kolumne W. Schwebel

55

Spargel & Erdbeeren

Seite 18

*

KINOPOLIS AB 14:30 UHR Begrüßungscocktail & Praline + 2 Kinotickets + Popcorn & Softdrink * jede weitere Person 32,50€

KINOPOLIS Darmstadt Goebelstraße 11 64293 Darmstadt Mehr Infos im Kino und unter www.kinos-darmstadt.de

5

VA


17 0 2 i n u J alle h t Sa, 10. s e F r rte u f k n a r In der F

inFinite - The Long Goodbye Tour special guest: MONSTER TRUCK Eine Rocklegende setzt zum Endspurt an: Mit „The Long Goodbye Tour“ wollen sich Deep Purple von allen ihren Fans verabschieden. Viele Möglichkeiten, sie dann noch einmal live zu erleben, wird es nicht mehr geben. Das macht die Shows zum Pflichttermin für jeden Liebhaber abwechslungsreicher, melodiöser, virtuos präsentierter Rocksongs wie „Black Night“, „Strange Kind Of Woman“ oder „Highway Star. Die Tatsache, dass Purple derart viele Kompositionen im Repertoire haben, die als Klassiker gelten, sorgt unter alten wie neuen Fans regelmäßig für Diskussionen, was die Formation im Konzert spielen soll – unter anderem auch deswegen, weil es mit der 2013 veröffentlichten „Now What ?!“ einen weiteren Kassenknüller gab, der sich weltweit unter den Top Ten platzierte und vergoldet wurde. Dieser verkaufte sich über 500.000 Mal und trägt dazu bei, dass sich die Zahl verkaufter Purple- Platten auf insgesamt mehr als 120 Millionen Stück summiert. Ebenfalls ganz vorne in den UK-Charts platzieren konnten sich die Videos „from the Setting Sun … in Wacken“ und „…to the Rising Sun in Tokyo“, welche die Faszination, die von ihren Bühnenshows ausgeht, in mitreißende Bilder übersetzt.

VA

6

Sa, 10.Juni 2017 Beginn: 20 Uhr FRANKFURT Festhalle Tickets (inkl. Gebühren): ab 93 Euro www.shooter.de


ab Fr. 5.5. | Mit Neuigkeiten und Klassikern Die Darmstädter Frühjahrsmess‘ vom 5. bis 15. Mai Darmstadts Schausteller und der städtische Eigenbetrieb Messen und Märkte richten zwischen dem 5. und 15. Mai die traditionsreiche Frühjahrsmess‘ auf dem Messplatz im Bürgerparkviertel aus. Eröffnet wird das zehntägige Spektakel am Rande der Stadt am Freitag, 5. Mai von Stadtkämmerer André Schellenberg, im Darmstädter Rathaus nicht nur verantwortlich für die Finanzen sondern auch fürs Feste feiern. Am Stand von Christine Hausmann schlägt Schellenberg mit dem Vorsitzenden der Darmstädter Schausteller, Bernd Salm, um 18 Uhr das erste Fass Bier an. Gegen 21.30 Uhr erleuchtet das Eröff-

Info

nungsfeuerwerk den Himmel über Darmstadts Norden und signalisiert so weithin sichtbar den Beginn der Mess‘. Weitere Programmhöhepunkte sind der Familientag am Dienstag, 9. Mai mit halben Fahrpreisen an allen Fahrgeschäften und weiteren Angeboten auch an allen anderen Ständen. Neu auf der Frühjahrsmess‘ ist in diesem Jahr die Geisterbahn „Fahr zur Hölle“, das Laufgeschäft „Apres Ski Party“ und die zweistöckige Go-Kart-Bahn. Etabliert und immer wieder gerne in Darmstadt zu erleben sind der „Break Dancer“, Wellenflug, die Berg-und Talbahn „Starlight“, die Riesenrutsche, Skipper und Autoscooter. „Neben den Klassikern wie Bratwurst und Pommes halten zahlreiche Stände auch weitere Spezialitäten bereit“, kündigt Mi-

chael Hausmann von den Darmstädter Schaustellern an. Fischbrötchen an der Hamburger Fischkate oder ungarischen Langos verspricht Hausmann ebenso wie Crepes, Donuts, Torten und Kuchen. Außerdem dabei sind etwa dreißig Stände mit Haushaltswaren, Gewürzen, Kochgeschirr und Lederwaren.

5. und 15. Mai | montags bis Donnerstag von 14 bis 22 Uhr | freitags und Samstag bis 23 Uhr | Sonntag von 12 bis 22 Uhr Messplatz an der Alsfelder Straße. Es gibt viele kostenlose Parkplätze, die Straßenbahnen der Linien 4 und 5 fahren bis zur Haltestelle Messplatz‘.

7

VA


Foyer sieh Hier ea u

f

n ne .com

Mo. 8.5. | Wir sind Juden aus Breslau

ickets zu g e es T bt ww.vorhang win -a gi ch w u

Überlebende Jugendliche und ihre Schicksale nach 1933. Ein Film von aktueller Brisanz, der ein eindringliches Zeichen setzt gegen stärker werdende nationalistische und antisemitische Strömungen in Europa. Ein Film, der aufzeigt, wohin eine Abschottungspolitik gegenüber Flüchtlingen führt. Ein Film, der anhand der Lebensschicksale der Protagonisten auch die Gründung des Staates Israel mit den Erfahrungen des Holocaust in Verbindung setzt.

AUF geschnappt . Foyer So. 28.5. | Ein Paradies für Kinder und Geheimtipp für Erwachsene Tag der offenen Tür beim Familiensportverein ORPLID Darmstadt Ein wahres Paradies für Kinder und ein echter Erholungs-Geheimtipp für deren Eltern, mitten im Darmstädter Stadtwald gelegen, ist der Familiensportverein Orplid, mit unbegrenzten Möglichkeiten für Aktivität und Entspannung. Das gut acht Hektar große, Freikörperkulturgelände mit Vereinsheim und Terrasse verfügt über Wald- und Wiesenflächen, ein 25 m Freibad, einer Sauna, Volleyball- und Indiacafelder, Bolz- und Beachvolleyballplatz, Tischtennisplatten, einem Kinderspielplatz mit Hüpfkissen. Es bietet vielfältige Sport und Erholungsmöglichkeiten für Jedermann, sowie Kinder- und Jugendaktivitäten, wie: Volleyball, Tanzen, Indiaca, Badminton, Tischtennis, Leichtathletik, Boule, Lauf- und Walkingtreff, Beachvolleyball, Gymnastik und Schwimmen im großen Freibad mit separatem Kinderbecken. Außerdem findet eine umfangreiche Jugendarbeit, wie: Ausflüge, Basteln, Zelten, Kinderfeste in der Jugendhütte statt. Für Mitglieder sind Stellplätze für Wohnwagen und Zelte vorhanden. Am Tag der offenen Tür (28.5.) haben alle Neugierigen die Gelegenheit, das Paradies kennenzulernen.

28. Mai 10-17 Uhr Tag der offenen Tür mit Kinderfest Darmstadt e.V.

VA

8

www.orplid-darmstadt.de

„„ 10 – 17 Uhr | Weiterstädter Landstr. 50 | Tel. 0 61 51 – 37 26 00 | www.orplid-darmstadt.de

Sie waren jung, blickten erwartungsfroh in die Zukunft, fühlten sich in Breslau, der Stadt mit der damals in Deutschland drittgrößten jüdischen Gemeinde, beheimatet. Dann kam Hitler an die Macht. Ab diesem Zeitpunkt verband diese Heranwachsenden das gemeinsame Schicksal der Verfolgung als Juden durch Nazi-Deutschland: Manche mussten fliehen oder ins Exil gehen, einige überlebten das Konzentrationslager Auschwitz. Der Heimat endgültig beraubt, entkamen sie in alle rettenden Himmelsrichtungen und bauten sich in den USA, England, Frankreich und auch wieder in Deutschland ein neues Leben auf. Nicht wenige haben bei der Gründung und dem Aufbau Israels wesentlich mitgewirkt. 14 Zeitzeugen stehen im Mittelpunkt des Films. Sie erinnern nicht nur an vergangene jüdische Lebenswelten in Breslau. Ihre späteren Erfahrungen veranschaulichen eindrücklich ein facettenreiches Generationenporträt. Einige von ihnen nehmen sogar den Weg in die frühere Heimat auf sich, reisen in das heute polnische Breslau (Wrocław), wo sie einer deutsch-polnischen Jugendgruppe begegnen. Gerade in Zeiten des zunehmenden Antisemitismus schlägt der Film eine emotionale Brücke von der Vergangenheit in eine von uns allen verantwortlich zu gestaltende Zukunft. „„ Dokumentarfilm von Karin Kaper und Dirk Szuszies (D 2016, 108 Min.) Premiere in Anwesenheit des Regisseurs Dirk Szuszies. Moderation: Julia Röttjer M.A. Veranstalter: Deutsches Polen-Institut und die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Darmstadt e.V. in Zusammenarbeit mit dem programmkino rex  0.15 Uhr | programmkino rex | Wilhelminenstraße | Darmstadt 2 www.judenausbreslaufilm.de, www.deutsches-polen-institut.de

Sa. 6.5. | Frühlingserwachen Osthang Mathildenhöhe Endlich Frühling, der Osthang hinter der Mathildenhöhe in Darmstadt erwacht zu neuem Leben. Die Bar hat geöffnet, chillige Beats kommen von Ness & Friends. Dazu gibt es eine Ausstellung der Highlights der vergangenen Jahre zur Entwicklung des Osthangs. Die Veranstalter freuen sich über neue Inspirationen der Gäste. „„ 14 bis 22 Uhr | Osthang Mathildenhöhe | Darmstadt | Eintritt frei


Foyer

Das Mezzo startet durch ... mit frischem Wind und Altbewährtem!

n: zeite - 24 Uhr g ungs 8 ta Öffn 14.30 & 1 ag Ruhe t 1.30 - hr • Sonn Birgit Mende8 übernimmt von Niki und Kelly Ruhotina das beliebte 1 r F 3 Mo - 18 - 24 U 29 59 1 51 nt tag ine Darmstadt. Das scheidende Paar ist sich sicher: Birgit T: 0 6 urant.d aura Restaurant t • Sams s t e d a oR sta -restwird das Mezzo mit seinem internationalen und vor allem meMezz 93 Darm Mende ezzo • 642 e • www.m 7 6 ße t.d diterranen Speiseangeboten sowie seiner Wohlfühlatmosphäre ganz r Stra estauran furte -r Frank @mezzo in ihrem Sinne fortführen und mit tollen Ideen das Mezzo stetig weio f in

terentwickeln.

Birgit Mende hat sich von Anfang an in das Mezzo verliebt. Sie selbst kocht sehr gerne und hat einen feinen Gaumen für Weine und Sekt, denn schließlich entstammt sie einer Familie, die sich seit über 50 Jahren mit der Herstellung von traditionellem Sekt aus hochwertigen Weinen befasst. So hat die Familie der Sekt- und Weinkellerei „Reuter & Sturm“ aus Walluf im Rheingau, extra für ihre Tochter einen Sekt kreiert, der exklusiv nur im Mezzo angeboten wird. Ein ausgesuchtes Tröpfchen, feinperlig und voll edler, milder Frucht.

Mit dem bewährten Küchen-und Serviceteam wird ab dem 1. Mai engagiert durchgestartet. Birgit Mende hat im Lokal in den letzten Monaten in allen Positionen tatkräftig mitgearbeitet. Sie bringt vielseitige Erfahrungen aus dem Bereich Marketing, Vertrieb & Entwicklung sowie aus der Tätigkeit im medizinischen Bereich mit. Aus dieser Zeit im Gesundheitswesen hat sie sich auch mit der Ernährung sehr intensiv auseinander gesetzt. Darum möchte sie, dass laktosefreie und glutenfreie Rohstoffe zukünftig einen breiteren Raum des Angebotes einnehmen.

Allem voran ist sie aber gerne Gastgeberin und hat großen Spaß an der neuen Herausforderung. Sie möchte die Philosophie vom Mezzo weiterleben, mit frisch zubereiteten Speisen, mit herrlichen Weinen, frischen Bieren und der wunderbar angenehmen Atmosphäre die von den Gästen geschätzt wird. Ganz besonders freuen sich Birgit Mende und das Mezzo Team auf die Freiluftsaison, da das Mezzo eines der schönsten Gartenlokale der Region hat. Die neue Patronin wünscht den Ruhotinas alles nur erdenklich Gute und bedankt sich von Ihnen ein solch wunderbares und gutgeführtes Lokal mit dem engagierten tollen Team übernehmen zu können. Verwöhnen Sie Ihre Mutter: Am Muttertag haben wir von 11.30 bis 14.30 Uhr geöffnet

Mezzo Restaurant

Frankfurter Straße 67 . 64293 Darmstadt Telefon: 0 61 51 / 29 59 38 Fax: 0 61 51 / 2 78 00 07

Öffnungszeiten

Mo - Fr 11.30 - 14.00 & 18.00 - 23.00 Sa 18.00 - 23.00 Sonntag Ruhetag!

www.mezzo-restaurant.de

9

VA


Foyer

L´Olivo - Muttertags- und exquisites 5-Gang-Menü Zwei aussergewöhnliche LeckerbissenEssen werden im L´Olivo in Messel im Wonnemonat Mai zelebriert

Mai - Dezember - Verwöhnkalender

Am Sonntag, den 14. Mai gibt es ein besonderes Muttertags-Verwöhnmenü mit einem Glas Prosecco, einer Spargelcremesuppe „a la Mama“, Pasta Ripiena (gefüllte Tortelloni) oder Zandernfilet al‘orange und Dessert-Überraschung für 26,50 Euro pro Person. Und am Samstag, den 27.5. ein exquisites Fünf-Gänge-Menu: Cremesuppe mit Trüffeln, Antipasto a la Parmiggiana mit Auberginen - Mousse und Gambas, Pasta Cannelloni, edles vom Schwertfisch und Cannolo Siciliano, einer ganz besonderen Dessertspezialität aus Sizilien. Alles zusammen für 28,50 Euro pro Person. Die Getränke gehen extra. Um Anmeldung wird gebeten. „„ Messel | Kohlweg 9 | Tel. 0 61 59 - 4 82

Die Bäume fahren im Frühling aus der Haut. (WILHELM BUSCH)

• • •

AB JETZ T MIT BIER GART EN

Heidelberger Landstraße 269 · 64297 Darmstadt (Eberstadt) Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag: 9 bis 23 Uhr Freitag bis Samstag: 9 bis 1 Uhr · Sonntag: 9 bis 18 Uhr · Montag Ruhetag

VA

10


Bürgermeister - Pohl - Haus

Frische, regionale Küche, das bieten Konrad „Koni“ Voß und sein engagiertes Team im Bürgerhaus in Wixhausen. Fast alle Waren, die verarbeitet werden, sind im Umkreis von 100 Kilometern „groß geworden“. Jetzt im Frühling öffnet wieder die gemütliche Sonnenterrasse und es stehen wieder leckere Spargelgerichte auf der Speisekarte. Der Spargel kommt vom Spargelhof Laumann aus Wixhausen. Am Freitag gibt es mittags frischen Fisch. Am Sonntag bringt die Küchencrew auch gerne mal einen Braten auf den Tisch.

Für jeden Anlass – ob Familienfest oder Geburtstag, Geschäftsessen oder Weihnachtsfeier, Verlobung oder Hochzeit, Jubiläum oder Diplomfeier – bieten das Restaurant und seine Nebenräume den richtigen Rahmen. Im Lokal mit gemütlich warmen und modernen Ambiente finden bis zu 50 Personen Platz. Im Nebenraum können bis zu 100 Personen feiern oder tagen. In der angrenzenden Bürgermeister-Pohl-Halle lassen sich Konferenzen, Feierlichkeiten und Kongresse für bis zu 500 Personen veranstalten.

Im Appensee 26 . Darmstadt - Wixhausen . Tel. 0 61 50 - 1 84 96 61 . www.bürgermeister-pohl-haus.de Mo / Mi / Do / Sa 17 - 23 Uhr . Fr / So 11.30 - 14 Uhr & 17 - 23 Uhr . Dienstag Ruhetag

Jetzt im Frühling gibt es wieder leckere Spargelgerichte: Vom Spargelsalat mit Tomate und Ei, über Spargel mit Schweinelendchen im Speckmantel, bis hin zum Spargel im Pfannkuchen und Räucherlachs – Genuss garantiert!

Unser kulinarischer Kalender: Mai/Juni

– Spargelzeit

Juli/August – Sommersalate September

– Beginn der Wildsaison

Zu unseren Spargelbuffets laden wir am

Oktober

– Wildbuffet

05. Mai, 17. Mai und 10. Juni ein. Reservieren lohnt sich!

November

– Gänse aus der Region

Dezember

– Weihnachten steht vor der Tür

11

VA


Foyer

Spaß am Lesen und Schreiben vermitteln Lesen für alle - LRS-Therapeutin Felicitas Göbel Französisches Restaurant mit Gartenterrasse unter den Platanen des historischen Jagdhofs

Französisches Restaurant mit Gartenterrasse unter den Platanen des Französisches Restaurant historischen Jagdhofs mit Gartenterrasse unter den Platanen des historischen Jagdhofs

Wir haben jetzt täglich ab 14 Uhr geöffnet und servieren Caféspezialitäten und „Belleville“ Kuchen à la Française, Forstmeisterstraße 5 64285 Darmstadt sowie französische Tel. 06151 66 40 91 E-Mail: Marianne@bellevilleresto.de Bistrogetränke. www.bellevilleresto.de Montag ist Ruhetag „Belleville“ „Belleville“ Forstmeisterstraße Forstmeisterstraße 55 64285 Darmstadt Darmstadt 64285 Tel. 06151 06151 66 Tel. 66 40 4091 91 E-Mail:Marianne@bellevilleresto.de Marianne@bellevilleresto.de E-Mail: www.bellevilleresto.de www.bellevilleresto.de

Alles, was man verkniffen und angestrengt angeht ist unangenehme Last. Die ausgebildete LRS-Lerntherapeutin und -trainerin Felicitas Göbel hat einen anderen Ansatz. Leseschwächen und Rechtschreibeschwächen sind ärgerlich. Sie können mit positivem Ansatz durch Motivation und Kreativität deutlich abgebaut werden. Hier stehen Freude und Spaß im Vordergrund. Das geht bei Kindern, bei Jugendlichen und bei Erwachsenen. Beim Lesen, bei der Rechtschreibung, bei Sprachproblemen auch bei Hörverarbeitungsdefiziten (z.B. durch Tinnitus oder Schlaganfall) kann geholfen werden. Sie legt den Fokus auf die Förderung der individuellen Lese- und Schreibkompetenz. Lesen macht Spaß. Das kann man zu Hause oder in ihren Praxisräumen trainieren. „„ Felicitas Göbel | Pallaswiesentraße 123a | Tel. 01 77 - 38 13 545 Mail: ing.goebel@web.de | www.lesetraininggoebel.wordpress.com

VORHANG AUF präsentiert

Evence - Forum für Neugierige und Engagierte Das Forum Evence lebt durch und für die Interessen seiner Mitglieder. Hier treffen sich neugierige und engagierte Menschen, die Freude an spannenden Kontakten und neuen Impulsen abseits der täglichen Berufsbahnen haben. Drehscheibe für neue Kontakte ist der monatliche Veranstaltungsabend in der Weststadtbar in Darmstadt. Vorträge und Präsentationen zu aktuellen Themen sind dabei Konzept. Neben den Gesprächen auf dem Parkett geben anspruchsvolle künstlerische und kulturelle Programme Impulse und sind idealer Starter für ein gutes Gespräch. Frei nach dem Motto „Jeder nimmt das mit, was er daraus macht.“ VORHANG AUF ist Medienpartner

von Evence.

• Workshops - Team Building • Individuelle Events • „Offene Küche“

www.lieblingskueche-darmstadt.de

VA

12

• 06151-9184245 • post@lieblingskueche-darmstadt.de

Interview mit drei Spielern des SV Darmstadt 98

Do. 18.5. | Darmstädter Fußballprofis im Gespräch Sandro Sirigu, Aytac Sulu und Hamit Altintop stellen sich den Fragen von Markus Philipp, der unter anderem im Hessischen Fernsehen die Sendung „heimspiel“ moderiert. ▪▪ Einlass ab 19 Uhr | Fingerfood | Buffet und gute Gespräche | Weststadtbar | Mainzer Str. 106 | Darmstadt | www.evence.com | Gästekarte 47,60 Euro inkl. Verzehr und Getränke


Voller Einsatz zu dritt Darmstädter Privatbrauerei setzt auf familiäre Kontinuität Nachdem vor Jahren bereits Sohn Christoph in die Führung der Brauerei eingestiegen ist, kann Wolfgang Köhler senior nun auch das Dazustoßen von Sohn Wolfgang Köhler junior vermelden.

Fr. 2.6. | Entspannt unter Strom Lange Einkaufsnacht in der Darmtädter Innenstadt Beim Late-Night-Shopping können die Besucher bis 23 Uhr ganz entspannt durch die Fußgängerzone und Geschäfte bummeln. StelzenWalk-Acts, Musiker und weitere, energiegeladene Aktionen erhellen den Abend.

Ein tolles Beispiel dafür, dass es heute noch möglich ist, Unternehmen mit hoher unternehmerischer Verantwortung für die Mitarbeiter, als Fimilienunternehmen erfolgreich weiter zu führen. Wolfgang Köhler hat bereits vor zehn Jahren dafür gesorgt, dass dieser Weg mit langem Atem und ohne unnötige Ungeduld durchführbar wurde. Die Darmstädter Privatbrauerei steht seit vielen Jahren mit ihren Ideen dafür, dass selbst in schwierigen Zeiten Mut, Fleiß und Tatkraft letztendlich zum Erfolg führen. „„ www.unser-braustuebl.de

Frank singt für Jonathans Idee Der engagierte Musiker und Liedermacher Frank Jung hat seinen Song FAREWELL DAYS zur Unterstützung der Jonathan Heimes Initiative „Du Musst Kämpfen“ zugunsten krebskranker Kinder, eingespielt. Seit Ostern ist dieser nicht nur als kostenloses Video auf dem Web verfügbar (www.farewelldays.com - hier gibt es auch mehr Infos zum Song und den Hintergründen), sondern auch als kostenpflichtige, längere Singleversion bei iTunes, Spotify, Napster und bald auch bei vielen anderen internationalen Musik-Download- und Streamingportalen zu hören. Dort einfach nach „du musst kämpfen“ oder „Farewell Days“ suchen.

Stelzenkünstler und Drum-Units bespielen den Marktplatz und die Fußgängerzone. Live-Musik und WalkActs sorgen für elektrisierende Unterhaltung beim Einkaufsbummel. Dabei werden viele Denkmäler und Gebäude in der Innenstadt illuminiert und tragen so ab 21 Uhr zur besonderen Atmosphäre an diesem Abend bei. Auf dem Marktplatz gibt es für Kinder wieder den Nachtspielplatz bis 22.30 Uhr, mit einem eigenen Abschlusshighlight speziell für die jünsten Besucher. Eine spektakuläre Kombination aus Feuertänzern, Stelzenläufern und Trommelshows bildet das Abschlusshighlight auf dem Marktplatz um 23 Uhr. Eine rasante Musikshow mit Percussions und funkensprühenden Effekten setzt die Innenstadt noch einmal richtig „unter Strom“ und nimmt die Besucher auf eine „Flugreise“ mit: Zum Höhepunkt steigt ein großer Heliumballon mit Luftartistin in den Himmel über Darmstadt.

Info Die Darmstädter „Leuchttürme“ Langer Lui und Weißer Turm sind von 18 bis 23 Uhr geöffnet Die Außengastronomie ist bis 1 Uhr geöffnet Die Parkplätze in der Tiefgarage Wilhelminenstraße kosten an diesem Abend einen Euro pro Stunde (Einfahrt über Citytunnel). Am Ludwigsplatz gilt die Nachtpauschale: ab 19 Uhr bis 6 Uhr kostet das Parken 4 Euro. Im Luisencenter/City Carree liegt die Nachtpauschale ab 21 Uhr bis 6 Uhr bei 5 Euro.

Ristorante Hotel Garda s auf Besuchen Sie un hten ac erd üb rer unse Terrasse Reserv ieren Sie rechtzeitig fü r ag Vater- und Muttert re Beachten Sie unse gen lun feh mp s-E ge Ta

Frischer regionaler Spargel

täglich 11-14.30 Uhr & 17-23 Uhr · Eschollbrücker Str. 52 · Darmstadt Tel.: 0 61 51 - 130 200 / 130www.hotel-garda.de 20 60 · www.hotel-garda.de

13

VA


Foyer

Fr. 19. - So. 21.5. | 1.000 Lichter tauchen die Mathildenhöhe in Gelb Darmstädter Jugendstiltage Einmal im Jahr im Mai rückt Darmstadt Marketing die Stadtkrone ins Zentrum der Aufmerksamkeit mit den Jugendstiltagen, die zum Feiern, Flanieren und mehr einladen. Die 14. Auflage beginnt am Freitag (19.) gegen 18.30 Uhr mit einem Open Air Jazzkonzert im Platanenhain. Am Samstag (20.) werden zahlreiche Lampions und Windlichter die Gebäude des Musenhügels in gelb tauchen. Ein stilvolles Musikprogramm, eine Feuershow, ein Kunsthandwerkermarkt, das kulinarische Dorf und kostümierte Gästeführerinnen sorgen für ein abwechslungsreiches Begleitprogramm. Die Jugendstiltage enden am Sonntag (21.) mit einem großen Familienfest bis 17 Uhr. „„ Mehr Informationen gibt es unter www.darmstadt-tourismus.de

Rauc

herk

neipe! Die Kulietg-K erplatz

neip

e

am R

Lilien, Fußball & Sport Total! Alle Spiele – Alle Tore AufAlle 5 großen Spiele -Flachbild-TV‘s Alle Tore

Biergarten geöffnet!

Auf fünf großen Flachbild-TV‘s

Riegerplatz 7 • Darmstadt Öffn.: täglich ab 17 Uhr

Saalbaustr. 7 · Darmstadt · Tel.: DA - 601 88 33 So - Do 11 - 3 Uhr · Fr & Sa 11 Uhr - open end

BAR absolute

Karina, Walter und das Team freuen sich auf Euch!

NICKELSMÜHLE www.nickelsmuehle.de

Schneppenhäuser Str. 49 | 64331 Weiterstadt Tel. 0 61 50 / 5 27 13

Biergarten

Eintritt frei 

Über 50 Cocktailklassiker und Eigenkrea�onen

30 versch. Gins & 8 versch. Tonic Water (Alle stets professionell zubereitet)

Billard�sch

Sky Sport

Großzügiges Lounge-Ambiente

Öffnungszeiten BARabsolute :

Montag - Donnerstag 17:30 - 24 Uhr Freitag - Sonntag 17:30 - 24 Uhr (je nach Betrieb auch gerne länger)

Unser geschultes BARabsolute - Team erwartet Sie |HOTEL absolute|Golfparkallee 2|Hof Gräbenbruch| |Gernsheim-Allmendfeld|Tel.: 0 61 57 - 95 89 10| |info@hotel-absolute.de|

VA

14

Mo., 1.5. So., 21.5. So., 28.5. Mo., 5.6.

11 Uhr 16 Uhr 16 Uhr 16 Uhr

Tag der Arbeit mit „Blue Ocean“ Old Beer Devilz Monot-Onacle Louisiana Band Fab Five

Öffnungszeiten: Mo. - Sa. 15 bis 22.30 Uhr | So. & Feiertag 11 bis 22.30 Uhr

Öffnungszeiten: Di. - Sa. 17.00 - 22.30 Uhr So. 11.30 - 15 Uhr & 17.30 - 22 Uhr Montag Ruhetag

Der neue Italiener in Erzhausen! Pietro Rossi und sein Team freuen sich auf Ihren Besuch - jetzt auch mit Sonnenterrasse!

Bahnstraße 63 64390 Erzhausen Tel: 0 61 50 - 86 50 180


Foyer

Der Datterich und die Besidos Die Besidos und die Hessische Spielgemeinschaft auf CD Die Darmstädter Musikpreisträger Besidos haben ihre Mitarbeit an der Jubiläumsinszenierung der Hessischen Spielgemeinschaft des Datterich auf eine Doppel-CD gebannt, die sowohl eine Hörspielfassung des Darmstädter Kult-Stücks als auch den Soundtrack beinhaltet.

5.5. | Iyeoka

6.5. | Goldplay

• 20.30 Uhr | VVK: 28,50 € | AK: 30 €

• 20.30 Uhr | VVK: 18 € | AK: 20 €

11.5. | Doyle Bramhall II

16.5. | Catus

Soul

Mit ihrem urban-tziganen Sound, der sich an den fast 200 Jahre alten Text Niebergalls schmiegt, arbeitet die Hörfassung des Theaterstücks die erstaunliche Aktualität des Datterich heraus: Von der Schuldenthematik bis zu menschlichen Stereotypen, von den Grundwerten einer Gemeinschaft bis zur Solidarität gegenüber dem Einzelnen, werden hier aktuelle Themen in bester Darmstädter Mundart bearbeitet. In den Sprech­rollen brillieren Schauspieler der Hessischen Spielgemeinschaft und des Staatstheaters Darmstadt. Zu hören gibt es die Inszenierung unterlegt mit der Musik der Besidos. Die vier Schulfreunde Hüseyin Köroglu, Daniel Malkmus, Wendelin Hejny und Peter Zettl mischen den Sound der Besidos vor allem mit Südost-Europäisch-Tziganer Musik und ihren Rock, Pop und Jazz-Einflüssen und liefern so einen berauschenden zeitgemässen Sound. Nun bauen sie eine Brücke zu dem Anti-Helden ihrer Heimatstadt und deren Geschichte, die bei näherem hinschauen lokales wie Globales in sich trägt. So wie das Leben! „„ Die CD wird am 5. Mai veröffentlicht und gibt es im Darmstädter Handel und auf den digitalen Plattformen wie iTunes, Amazon und unter www. besidos.de

On Tour In Europe

Coldplay Tribute

Black Dawn Tour

• 20.30 Uhr | VVK: 30 € | AK: 35 €

• 20.30 Uhr | VVK: 25 € | AK: 30 €

20.5. | Marokko Blues Band • 20.30 Uhr | VVK: 18 € | AK: 20 €

27.5. | EIVØR

„Slør“ Tour

• 20.30 Uhr | VVK: 24,50 € | AK: 28 €

Letzte Datterich-Vorstellung im Staatstheater Darmstadt: 7. Mai um 18 Uhr Karten unter 06151 / 28 11 600

9.6. | Völkerball

Rammstein Tribute

• 20.30 Uhr | VVK: 25 € | AK: 30 €

Die Kultur des Weines ist diejenige, wo die Menschen sich kennenlernen wollen, statt sich zu bekämpfen.

In der Weststadthalle

10.6. | Christina Stürmer • 20.30 Uhr | VVK: 43 € | AK: 49 € In der Weststadthalle

Inschrift im Haus des Weines, Bordeaux

Ihr Weinrestaurant in Darmstadt Bessungen zum Verweilen und Genießen

Wein-Terrasse an der Hermannstraße und ruhige Hofterrasse Darmstadt-Bessungen • Hermannstr. 7 • Tel.: 0 61 51 - 501 60 70 www.weinwirtschaft-heiping.de • Di. - Sa. 17-23 Uhr

Musiktheater REX Kulturdenkmal Güterhalle Fabrikstraße 10 | Bensheim Telefon: 06251-680199 www.musiktheater-rex.de

15

VA


Bergstraße

Do. 1.6. - Sa. 26.8. | Kino unter Sternen Sommerprogramm auf der Freilichtbühne Seeheim-Jugenheim Auch dieses Jahr lädt von Juni bis August die Freilichtbühne SeeheimJugenheim zu Open Air Kino, Kabarett und Konzerten ein. Ab dem 1. Juni startet wieder das Bergsträßer Open Air Kino und es werden die schönsten Filme der vergangenen Monate gezeigt. Diese sind in dem romantischen Rondell der idyllischen Spielstätte besonders zu genießen.

AUF zur schönen Bergstraße

Dazu gibt’s Live-Konzerte und Kabarett. Hier schon mal ein paar spannende Programmpunkte zum Vormerken: Am 8.7. spielt Paddy goes to Holyhead, die Dichterschlacht findet am 12.8. statt und am 26.8. kommt Clajo Herrmann mit seinem neuen Programm. Für das leibliche Wohl ist stets mit frisch gezapftem Bier, feinem Bergsträßer Wein und warmen Leckereien wie gebrutzelten Bratwürstchen natürlich auch gesorgt. Nun steht dem perfekten Sommerabend nichts mehr im Weg! „„ Freilichtbühne Seeheim-Jugenheim | Schuldorf Bergstraße Das vollständige Programm und viele weitere Infos gibt’s unter www.filmseher.de

Erdgeschichte, Natur und Kultur erleben Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald Der Geo-Naturpark (UNESCO-Geopark) erstreckt sich auf einer Fläche von 3500 km² zwischen Rhein, Bergstraße, Odenwald, Main und Neckar. Er vereint mehr als 500 Millionen Jahre bewegter Erdgeschichte, einen facettenreichen Naturraum und eine Jahrtausende alte Kultur. Gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern und Geopark-Rangern bietet er Landschaftsentdeckungen der besonderen Art, tiefe Einblicke in die Erdgeschichte und nachhaltige Naturerlebnisse. Als einer von weltweit 119 UNESCO Global Geoparks fördert er gleichzeitig die Ziele der Weltgemeinschaft zum nachhaltigen Umgang mit unserem Planeten. „„ www.geo-naturpark.net

VA

16


Bergstraße

Die Erzeugnisse vor dem Einkauf in Ruhe verkosten Weinerlebniswelt VINIVERSUM-Bergstraße® der Bergsträßer Winzer eG Die Bergsträßer Winzer eG in Heppenheim ist mit 264 Hektar der größte weinerzeugende Betrieb in Hessen. 400 angeschlossene Winzerfamilien bewirtschaften entlang der Bergstraße die Weinberge. Im Neubau der Bergsträßer Winzer eG der „Weinerlebniswelt VINIVERSUM-Bergstraße®“, ist das Herzstück die moderne Vinothek. Auf der 450 qm großen Verkaufsfläche werden alle Produkte um edle Weine, Sekte und Destillate stilvoll präsentiert und angeboten. In einer Lounge in besonderem Ambiente kann entspannt Auswahl getroffen, und die Erzeugnisse vor dem Einkauf in Ruhe verkostet werden. Weiterhin sind zwei Veranstaltungsräume inklusive Dachterrassen mit Blick auf die Weinberge entstanden. Jeden Freitag finden von 17 bis 18.30 Uhr Führungen durch das VINIVERSUM-Bergstraße® mit Weinverkostung statt. Einen umfangreichen Veranstaltungskalender rund um den Wein findet man unter: www.BergstraesserWinzer.de. Gerne wird zu einer Wanderung auf dem Erlebnispfad „Wein & Stein“ eingeladen. Auf einer 7 km langen Wanderstrecke erfährt man viel Wissenswertes über den Bergsträßer Weinbau, Rebsorten, Flora & Fauna und vielem mehr. Der Erlebnispfad „Wein & Stein“ wurde vom Deutschen Weininstitut zum „Höhepunkt der Weinkultur“ ausgezeichnet. Nähere Infos unter: www.weinundstein.net. „„ Darmstädter Straße 56 | Heppenheim Mo. – Fr. 9-19 Uhr, Sa. 9-18 Uhr, So. 10-16 Uhr Tel. 0 62 52 - 79 94 -0 | www.BergstraesserWinzer.de

Weinverkauf und Probierstube Weingut Simon-Bürkle 1991 gründeten die beiden Studienkollegen Kurt Simon und Wilfried Bürkle das Weingut Simon – Bürkle in Zwingenberg an der Hessischen Bergstraße. Experimentierfreude und Kreativität mit einem der ältesten Kulturgüter sowie Qualitätsstreben beschreiben die Philosophie des Weingutes. Klassische Rebsorten wie Riesling und Burgunder aber auch Aromasorten wie Muskateller, Scheurebe und Gewürztraminer werden hier zu modernen, eleganten Weinen ausgebaut. Aber auch rote Rebsorten wie Spätburgunder, Lemberger und Cabernet Sauvignon finden im Weingut Simon-Bürkle Zeit in Barriquefässern zu reifen. Leidenschaft, Neugierde und Engagement spiegeln sich in diesen Weinen wieder. „„ Wiesenpromenade 13 | Zwingenberg | www.simon-buerkle.de

PIROSCHKA

DEUTSCH-UNGARISCHE KÜCHE FAMILIE CSIKOS

Obergasse 1 64673 Zwingenberg 06251/570070 derkoch1@t-online.de www.piroschka-zwingenberg.com

Weingut Simon-Bürkle

Zwingenberg

25

Seit über

Weingut Simon-Bürkle

Jahre

Zwingenberg

www.simon-buerkle.de

02.06. – 05.06.2017 Weinfest an Pfingsten – rund um den Zwingenberger Marktplatzbrunnen

10.06.2017 Weinvergnügen im Park –

RESTAURANT – TERRASSE – EVENT 400 JAHRE ESSKULTUR

DER TRADITIONSGASTHOF IN ZWINGENBERG

im Fürstenlager Bensheim Karten im Vorverkauf !

15.06. – 18.06.2017 Hoffest im Weingutshof

Heiraten an der Bergstrasse

Löwenplatz 6 · 64673 Zwingenberg • Fon: 06251-9396777 www.bunterloewe-zwingenberg.de • info@bunterloewe-zwingenberg.de

17

VA


Spargel und Erdbeeren

Erntefrisch, natürlich & lecker! Spargel-Anbau in der dritten Generation bei Familie Tresselt Ökologischer Spargel-Anbau führt in Hessen zwar ein Nischendasein, findet aber immer mehr Anhänger. »Es freut mich, dass inzwischen rund fünf Hektar der Spargelanbaufläche ökologisch bewirtschaftet werden und weitere Landwirte über eine Umstellung nachdenken«, so Landwirtschaftsministerin Priska Hinz (Grüne).

AUF getischt . Spargel und Erdbeeren Die ersten Erdbeeren sind da Spargel und Erdbeeren aus Griesheim Auf dem Böllenhof der Familie Lenhardt gibt es jetzt wieder die ersten Erdbeeren aus heimischem Anbau. Die ersten reifen Erdbeeren sind im Folientunnel gewachsen. Dort haben es die Pflanzen gemütlich warm und können schon früh im Jahr anfangen zu wachsen. Der Tunnel hat die Blüten und Früchte so auch vor dem Erfrieren bei den in letzter Zeit sehr kalten Nachttemperaturen bewahrt. Die Freilanderdbeeren dagegen hatten es nicht so schön warm. Sie haben den Frost nur aufgrund einer Frostschutzberegnung überlebt. Dabei wird den Pflanzen durch das Beregnen mit Wasser, das dann auf der Pflanze zu Eis gefriert, Wärme zugeführt. Beim Übergang des Wassers vom flüssigen zum festen Zustand wird Energie freigesetzt. Die Erdbeeren haben schon ihren vollen Geschmack entfaltet und sind schön süß. Die ersten regionalen Erdbeeren warten nun darauf, an den Verkaufsständen der Familie Lenhardt probiert zu werden. „„ W  eiter Infos zu den Standorten und Öffnungszeiten: www.böllenhof.de/verkauf | Tel. 0 61 55 - 77 631

Spargel vom Irenenhof ...täglich frisch!

erntefrisches Gemüse vom

Irenenhof

Für Spargelbauer Markus Tresselt ist das nichts Neues. In der dritten Generation baut er seinen Spargel an, wie er es gelernt hat – ohne Folie und Chemie. Seine grünen Spargel sind noch eine deutsche Züchtung aus Trebur. In der urigen Spargelhalle kann man frischen Spargel kaufen, der zweimal am Tag erntefrisch zur Verfügung steht. Trotz des geschäftigen Treibens in der rustikalen Halle haben Herr und Frau Tresselt immer Zeit für einen netten Plausch. Wer vor dem Spargelkauf beim Waschen, Sortieren und Verpacken der Spargel zuschauen möchte oder Fragen zu dem Edelgemüse hat, ist auf dem Spargelhof der Familie Tresselt jederzeit herzlich willkommen. „„ Eberstädter Weg 87 | 64347 Griesheim | Tel. 0 61 55 - 29 02 Spargelverkauf in der Halle : 9 - 12 Uhr | 15 - 19 Uhr

Erdbeeren und Spargel frisch aus Weiterstadt Einmaliges Selbstpflückerfeld mit vielen Gemüsesorten Der Irenenhof der Familie Fecher ist ein moderner Familienbetrieb, der sich neben dem klassischen Ackerbau mit Getreide, Raps, Mais und Kartoffeln auf den Anbau von Spargel und leckeres in der Saison spezialisiert hat. Tagesfrischen Spargel zu wechselnden Angeboten sind zur Zeit im Hofladen oder am Verkaufswagen an der B42 Höhe Hallenbad Weiterstadt erhältlich. Ergänzend sind ausgewählte Weine zum Spargel, Kartoffeln, Soßen, Eier und auch Erdbeeren im Sortiment. Bestellungen sind telefonisch möglich. Nach der Spargelsaison lockt im Sommer das bekannte und regional einmalige Selbstpflückerfeld mit Tomaten, Paprika, Peperoni, Auberginen, Bohnen, Gurken und Zucchini. Ein beliebtes Einkaufserlebnis für die Familie. Direkt am Hof kann man dann - frisch vom Feld auf den Tisch - ernten wo es wächst! Im Herbst endet die Saison mit verschiedenen Kürbisssorten für Küche und Dekoration.

Fecher GBR 64331 Weiterstadt Tel.: 06150 - 2624

VA

18

www.facebook.com/irenenhof

„„ Der Hofladen hat täglich von 8-18 Uhr geöffnet | Tel. 0 61 50 - 26 24 www.facebook.com/irenenhof


Spargel und Erdbeeren

Spargel- und Erdbeeranbau seit 53 Jahren

erntefrisch & natürlich lecker!

Hofmann in Griesheim und Eschollbrücken Die Firma Hofmann wird in zweiter Generation von Ralf und Bianka Hofmann geführt. Auf einer Größe von insgesamt 120 ha, werden 110 ha Spargel und 10 ha Erdbeeren angebaut. 250 Arbeitskräfte ernten täglich frisch nach modernsten Anbaumethoden. Denn nicht umsonst hat sich die Firma Hofmann das Logo „Qualität ist unser Geschäft“ auf ihre Fahne geschrieben. Im Betrieb Hofmann werden nachhaltig gesunder Spargel und aromatische Erdbeeren angebaut. Der Betrieb lässt sich jährlich nach den strengen Kriterien von QS-GAP sowie „Geprüfte Qualität Hessen“ zertifizieren und ist somit auch ökologisch sehr gut aufgestellt.

Spargelhof Markus Tresselt Eberstädter Weg 87 Tel. 0 61 55 - 29 02 64347 Griesheim Spargelverkauf: 9 - 12 Uhr & 15 - 19 Uhr

„„ Spargel Hofmann |Griesheim | Wilhelm-Leuschner-Str. 39 Tel. 0 61 55 - 86 96 18 Pfungstadt-Eschollbrücken | An der Tuchbleiche 22 Tel. 0 61 57 - 831 63 Öffnungszeiten der Verkaufsstände : www.spargelhofmann.de

Frische und Geschmack seit vier Generationen Qualität hat eine messbare Größe — Geschmack Familie Schaffer vom Birkenhof in Klein-Zimmern bietet ein saisonales Angebot, einen erntenahen Verkauf und kurze Transportwege. Neben den eigenen Produkten, wie Erdbeeren, Spargel, Bio-Eiern, hausgemachten Marmeladen und dem feinem Kürbiskernöl erhalten die Kunden auch Delikatessen und ein reichhaltiges Angebot für den ©Martina Emmerich täglichen Bedarf. Die Milchprodukte werden von der Molkerei Hüttenthal bezogen. Frischer Zwiebelkuchen, Federweißer und VORHANG AUF · very special Schlemmer-Pässe Apfelmost gehören zu den saisonalen SpeVORHANG AUF hat noch eizialitäten, auf die sich die Kunden des Hoflanige wenige Schlemmer-Päsdens jedes Jahr freuen können. statt 50 € „„ Birkenhof Hofladen | Markstr. 100 | Klein-Zimmern Tel. 0 60 71 - 48 092 | www.birkenhof-hofladen.de Öffnungszeiten: Di bis Fr 8.30 – 18 Uhr, Sa 8.30 – 13 Uhr Verkaufsstände befinden sich auch am „Kühlen Grund“ in Brensbach und am Kreisel nahe Kaufland in Dieburg. Diese sind täglich auch sonntags geöffnet.

se für das Weiterstädter Spargelfestival im Wert von jeweils 50 Euro zum Sonderpreis von nur 39 Euro vorrätig. Schnell reservieren! Tel.: 0 61 51 - 66 45 13 oder info@vorhang-auf.com

TAGESFRISCHER SPARGEL Grünspargel und geschälter Spargel sowie frisch gepflückte Erdbeeren Griesheim Wilh.-Leuschner-Str. 39 Tel.: 0 61 55 - 86 96 18

39 €

nur pro Schlemmer-Pass für VORHANG AUF Leser

Endlich Erdbeeren! Jetzt gibt es wieder leckere Erdbeeren und frischen Spargel an unseren Ständen!

Pfungstadt An der Tuchbleiche 22 Tel.: 0 61 57 - 8 31 63

19

VA


Kunst

ab Fr. 12.5. | Rosetta - Kometenjäger Ausstellung im Hessischen Landesmuseum Die ESA und das Hessische Landesmuseum Darmstadt präsentieren bis 8. Oktober das einzigartige Abenteuer der Raumfahrtmission Rosetta und ihres Kometenlanders Philae. Über zwölf Jahre hinweg wurde Europas „Kometenjäger“ in den Tiefen des Alls vom ESA-Kontrollzentrum in Darmstadt aus gesteuert.

AUF gehängt . Kunst

Im Großen Saal des HLMD zeigt die Ausstellung auf Modelle der beiden Sonden, des Kometen sowie der Trägerrakete Ariane 5G+. Eine multimediale Deckenprojektion visualisiert die Reise eindrucksvoll, die über insgesamt sieben Milliarden Flugkilometer durchs All führte. Zudem werden spektakuläre Meteoritenfunde präsentiert, die Einblick in die Zusammensetzung unseres Sonnensystems geben. Als Besonderheiten gelten ein Mars- und ein Mondmeteorit. Diese werden ergänzt durch den Steinmeteoriten »Darmstadt«, der vor 1804 über der Stadt niederging und den Eisenmeteoriten »Unter-Mässing«, der mit einem Gewicht von 80 kg der größte erhaltene Meteorit Deutschlands ist. Die meisten Meteoriten, die auf der Erde gefunden werden, stammen aus dem Asteroidengürtel zwischen den Planeten Mars und Jupiter und damit aus der Region, in der »Rosetta« begann, den Kometen zu begleiten. Die Sonderausstellung ist sowohl in Deutsch als auch in Englisch beschildert. Sie verknüpft hochkarätige europäische Kometenforschung mit Meteoritenfunden und gibt damit Auskunft über die ältesten uns bekannten Urstoffe. „„ Hessisches Landesmuseum | Friedensplatz 1 | Darmstadt | Dienstag, Donnerstag, Freitag von 10 bis 18 Uhr | Mittwoch von 10 bis 20 Uhr | Samstag, Sonn- und Feiertag von 11 bis 17 Uhr | Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 6 Euro (inkl. Museum) | bis 18 Jahre frei | www.hlmd.de

Fr. 19.5. | Textile Gedanken Fr. 19.5. - So. 18.6. | Kunstausstellung MEMENTO MORI

Meggi Marx im Atelier & Galerie Trautmann

In fortlaufenden Serien mit Titeln wie Fisch, Fliege, Bergstück, Schädel, Nest, Rose, Kamm und Geweih, seiner letzten Serie in diesem Zyklus, arbeitet er in einem ´work in progress´. Daneben entstehen Radierungen, Holzschnitte und Malereien. In den letzten Jahren hat er sich zunehmend mit Bildhauerei beschäftigt. Seine Werkstoffe sind Bronze, Keramik und Beton.

Artquilts Meggi Marx, eine bekannte Textilkünstlerin, ausgewiesen durch nationale und internationale Ausstellungen, unter anderem bei der Expo in Nagoya/Japan, geht sehr gern auf Reisen, jedoch nicht ohne Kamera und Notizbuch, womit sie Eindrücke und Augenblicke festhält. Zu Hause werden diese in Aquarelle und Skizzen umgesetzt. Diese Inspirationen dienen als Grundlage für ihre Artquilts. Themenbezogen werden Stoffe dann aufwendig gefärbt und bedruckt. Den Abschluß bildet eine Oberflächengestaltung wie etwa Siebdruck, Stickereien oder Fototransfer.

„„ Fr. 18 bis 21 Uhr | Sa. und So 10 bis 18 Uhr | Eintritt frei | Kunstforum Säulenhalle Groß-Umstadt | www.gross-umstadt.de

„„ Vernissage um 18 Uhr mit Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries | Mathildenplatz 5 | Darmstadt | www.mariatrautmann.de

Zeichnungen des Lichtenberg-Preisträgers Kurt Wilhelm Hofmann Die Laudatio übernimmt Roland Held, die musikalische Begleitung Heidrun Finke. Kurt Wilhelm Hofmann wurde 2013 mit dem GeorgChristoph-Lichtenberg-Preis für Bildende Kunst für seine Arbeiten als Zeichner, Druckgraphiker und Maler ausgezeichnet. Er bestritt zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland sowie Beteiligungen an Kunstmessen. Seine Arbeiten befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen, wie in der Graphischen Sammlung des Hessischen Landesmuseums Darmstadt. In den achtziger Jahren hat er sich neben den Zeichnungen vor allem der Druckgrafik gewidmet. Hofmann arbeitet seit 1990 am großen Zeichenzyklus „Memento Mori“.

VA

20


Literatur

Warum in die Ferne schweifen?

Anke Breitmaier

Das Morden liegt doch so nah: Regionale Krimis führen uns auf blutrünstige Abwege gleich vor unserer Haustüre. Andreas Roß ist als Darmstädter Krimiautor Fachmann für regionale Tatorte – sein neues Buch ist ein regelrechter Mordsschinken

Dunkle Abgründe Was wäre ein Autor ohne seine Leser? Andreas Roß, schreibender Sozialarbeiter mit einem Faible für Mord und Totschlag, hätte ohne aufmerksame Fans diesen Krimi vielleicht nicht geschrieben. Drei Leserinnen wiesen ihn auf eine logische Unstimmigkeit hin. Nun löst Roß ein familiäres Rätsel und einen Mordfall auf einen Schlag.

Wir befinden uns im Jahr 2001, Lothar Ludwig Dobermann residiert als Kriminalhauptkommissar im Polizeipräsidium in der Klappacher Straße, Sohn Benjamin ist 18 Jahre alt, Frau Veronika wegen einer schweren Erkrankung auf Kur – da rüttelt ein Mord den Kriminalisten auf. In der Nähe der Stadtbibliothek wird eine übel zugerichtete männliche Leiche gefunden, kurz darauf verschwindet dieselbe aus der Pathologie. Zeitgleich ereignen sich in den Katakomben unter der Dieburger Straße seltsame Dinge, und die Exfrau eines lokalen Krimiautors gerät ins Visier der Ermittler. Was hat sie mit dem Mord zu tun? Wer ist die mysteriöse Stadtführerin, und wo ist die Leiche? Rätsel um Rätsel muss Dobermann lösen und auch noch familienintern Brisantes klären. Dabei treibt es ihn quer durch Darmstadt und Umgebung, direktemang in schaurige Verließe – menschlich und architektonisch. Die 500 Seiten liest man in einem Rutsch weg, Roß schreibt süffig, die Dialoge sind markant, die Einschübe in Heinerhessisch köstlich. Und in jeder Zeile wird spürbar: Auf dem Papier mordet Roß leidenschaftlich gern, am liebsten vor der heimeligen Kulisse Darmstadts – das ist ein Lesespaß, nicht nur für Ortskundige. „„ Andreas Roß | Tage, die alles verändern | Naumann Verlag, 14,95 Euro

Info 18.5. | 20 Uhr | Premierenlesung des neuen Dobermann-Krimis „Tage, die alles verändern“ mit Andreas Roß & Harald Pons | Hoffart TheaterDarmstadt | Eintritt 5 Euro

AUF gelesen . Literatur Di. 16.5. | „Zuflucht in Deutschland. Texte verfolgter Autoren“ PEN-Anthologie wird im Literaturhaus vorgestellt Writers-in-Exile ist ein von der Bundesregierung finanziertes Stipendienprogramm des deutschen PEN für verfolgte Schriftsteller/innen. Sie sollen Ruhe und Konzentration finden, um wieder dem Schreiben nachgehen zu können. Die Literaturvereinigung PEN hilft verfolgten Autorinnen und Autoren mit Stipendien und Wohnungen, mit Öffentlichkeitsarbeit und Beratung, dass sie ihre Arbeit als Schriftsteller im deutschen Exil fortsetzen können. Was dabei herauskommt, kann man in der neuen Anthologie des Writers-in-Exile-Programms nachlesen: Sie versammelt 20 Texte von aktuellen und ehemaligen Stipendiaten, die aus China, Georgien, Kuba und dem Iran, aus Syrien und anderen Ländern geflohen sind. Hinter jedem Text steht ein Schicksal, das ein bezeichnendes Licht auf die politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse der Heimatländer der Autoren wirft. Thema sind aber auch die Probleme der verfolgten Schriftsteller/innen, die in Deutschland eine neue Heimat suchen. Die Herausgeberin Franziska Sperr stellt die Autoren Sanath Balasooriya (Sri Lanka) und Enoh Meyomesse (Kamerun) mit ihren Texten vor. „„ 19 Uhr | Literaturhaus | Darmstadt | Kasinostraße 3 | Eintritt 6 Euro | erm. 4 Euro

Do. 11.5. | Meine Mutter, ihre Katze und der Staubsauger Neue Geschichten von Wladimir Kaminer Trotz ihrer 84 Jahre erkundet Wladimir Kaminers Mutter munter die Welt und erlebt dank ihrer unersättlichen Neugier mehr Abenteuer als alle anderen Familienmitglieder. Ob beim Englischlernen, beim Verreisen oder beim Einsatz hypermoderner Haushaltsgeräte, sie sammelt eine Menge Erfahrungen, die sie natürlich nicht für sich behalten, sondern an die nächste Generation weiterreichen möchte. Schließlich ist Wladimir mittlerweile in einem Alter, in dem man gute Ratschläge zu schätzen weiß und Erziehungsarbeit langsam sinnvoll wird. Wladimir folgt den Eskapaden seiner Mutter daher mit großem Interesse, allzeit bereit, etwas zu lernen. Und sei es nur, sich nicht von einer sprechenden Uhr terrorisieren zu lassen... „„ 20 Uhr | Pfälzer Schloss | Groß-Umstadt | Tickets: VVK: 17,50 Euro | AK: 19 Euro | www.gross-umstadt.de

21

VA


Live & Bühne

Fr. 12.5. | Acht Musiker aus sieben Ländern Eurasians Unity - Jazz meets World Music

AUF tritt . Live & Bühne

Das Jazz- und Weltmusik-Ensemble Eurasians Unity versetzt sein Publikum klanglich in eine andere Welt. Es kombiniert mit betörender Vielfarbigkeit und unbändiger Spielfreude das exotische Flair der Folklore aus Bulgarien, Usbekistan, Ukraine und dem Iran mit aktuellen Jazzelementen. Die Musiker verbindet die große Lust an der gemeinsamen Improvisation. Dabei kommen neben den eindrucksvollen Stimmen und typischen Instrumenten wie Saxofon, Akkordeon, Piano, Schlagzeug, Percussion und Bass auch exotische Klangkörper wie Oud, Dutar und Sousafon zum Einsatz. Eine erlesene Auswahl von Musikern garantiert die besten Voraussetzungen für diesen intensiven, musikalisch-kulturellen Austausch. Foto: Ruediger Schestag

„„ 20.30 Uhr | Bessunger Knabenschule | Eintritt 15 Euro | www.knabenschule.de

Neu am Staatstheater Darmstadt Mi., 31.5. | Ännie

Wo ist Ännie? Romy‘s Tochter ist spurlos verschwunden. Die einen sagen, sie sei einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen, die anderen denken, sie sei eine Terroristin geworden, andere wiederum behaupten, sie würde noch leben, genauso wie Elvis und Tupac ja auch noch am Leben seien. Wer ist Ännies Vater? ▪▪ 20 Uhr | Kammerspiele

Fr., 26.5. | Er nymbt kein Blat furs Maul

Launig und schwärmerisch, polternd, hellsichtig weltweise lässt sich der große Reformer im privaten Kreise über Gott, Tod, Teufel und die ganze Welt aus. Für Essen und Trin-

ken ist gesorgt und zum Nachtisch proklamiert Martin Luther von den Wundern der Natur, vom Ehestand, der Zunft des Schreibers oder dem himmlischen Regenbogen. Mit Christian Klischat. ▪▪ 20 Uhr | Kammerspiele

So., 28.5. | 500 Jahre Reform

Althergebrachte Strukturen der Gemeinschaft werden infrage gestellt und neue entworfen. Das war schon immer so und wird auch zukünftig so bleiben. Deshalb wird über Religion im Allgemeinen und das Bedürfnis der Menschen nach Erklärungen, Anleitung und Gemeinschaft bei den Darmstädter Gesprächen über das Lutherjahr gesprochen. ▪▪ 11 Uhr | Kleines Haus

Sa. 13.5. | „Der General“ mit Buster Keaton

Sa. 13.5. | Endlich 50

Das Komödien-Epos mit Live-Lyrik und Live-Musik

Thomas Reis im halbNeun Theater

Der Film spielt zur Zeit des amerikanischen Bürgerkrieges und basiert auf dem historisch verbürgten Andrews-Überfall vom 12. April 1862.

Aber was? 50 Jahre auf dem Buckel? Seelen in der Brust? Vorschläge zur Weltverbesserung? Kinder an der Backe? Prozente bei der Wahl oder Promille beim Blasen? Oder von allem etwas? Vermutlich letzteres. Wer Thomas Reis kennt, weiß das. Der weiß aber auch, dass sich der Mann bewährt hat als Animateur geriatrischer Selbsthilfegruppen. Denken Sie nur an sein unvergessliches Programm: „Gibt’s ein Leben über 40?“ Das hat er 10 Jahre gespielt und darüber vollkommen vergessen, älter zu werden. Bis ihn seine Freunde zum 50sten eingeladen haben, zu seinem eigenen. Da ließ es sich nicht mehr leugnen: 50! Schon? Erst? Schon wieder? Egal. Keine humoristische Altenpflege, sondern die Anstiftung zur ewigen Jugend.

Der Lokomotivführer Johnnie Gray nimmt einsam die Verfolgung seiner von nordstaatlichen Spionen entführten Lokomotive General auf. Mit Hartnäckigkeit und Erfindungsreichtum gelingt es ihm, sowohl seine Maschine als auch die Gunst seines geliebten Mädchens Annabelle Lee zurückzuerobern. Gerhard Gruber, einer der wenigen Stummfilmpianisten Europas und Ralph Turnheim, der einzige Stummfilmerzähler im deutschen Sprachraum sekundiert dem General mit seiner Stimme. Mehr unter: leinwand-lyrik.de. „„ 20 Uhr | Stadthalle Groß-Umstadt | Tickets: VVK: 12,10 Euro | AK: 13 Euro | www.gross-umstadt.de

Kurz und knapp Mi. 31.5. | Rudelsingen Bereits zum 10. Mal gibt es im Bessunger Jagdhofkeller gemeinsames Singen. Gassenhauer von früher bis zu aktuellen Hits werden aus voller Brust in großer Runde geschmettert - das macht extrem viel Freude! ▪▪ 20 Uhr | Jagdhofkeller | Darmstadt | Eintritt 10 Euro

VA

22

„„ 20.30 Uhr | halbNeun Theater | Darmstadt | Eintritt AK 20 Euro


Live & Bühne

Do. 19.5. | Café Extra verwandelt sich in einen Pub Traditionelle irische Musik mit An Tor „An Tor sind eine der eindrucksvollsten irischen Bands, die man in Deutschland finden kann. Sie spielen irische Musik auf einem Niveau, wie man es von irischen Musikern erwarten könnte“, schrieb das in Dublin erscheinende Irish Music Magazine. Mit fetzigen Tunes, ergreifenden Songs und einem guten Schuss Humor begeistert die Band seit vielen Jahren auf Konzertbühnen und Festivals in ganz Deutschland. Mittlerweile werden Nils Nolte, Greg Ostermann, Michael Poelchau, Marcus Metz und Klaus Kirchhof auch in Frankreich, Österreich, Spanien und der Schweiz gefeiert. Das Café Extra wird sich in einen „Pub“ verwandeln – mit Guinness, Irish Whiskey und der aktuellen CD von An Tor. „„ 20.30 Uhr | Café Extra | Büttelborn | Tickets im VVK 14 Euro | AK 17 Euro | Kartenbestellung: www.CafeExtra.de

Fr. 26.5. | Pippos Rock-PopDisco im halbNeun Theater Was von den 70ern bis in die 00er Jahre Spaß gemacht hat Der Ur-Gestein-DJ aus dem Steinbruchtheater powert mal wieder BesteLaune-Party-Mucke. Von den Stones über die Eagles, ACDC, Van Halen, Melissa Etheridge, Mothers Finest, Bon Jovi, Geoge Michael, Queen und David Bowie bis hin zu Nickelbag, Vanessa Amorosi, Red Hot Chilly Peppers, Creed, ja gar Rammstein und Depeche Mode und sehr, sehr vielem mehr – alles ist dabei was zu einer mitreißenden Rock-Pop-Party-Tanz-Nacht gehört. Dazu das Gespür des „alten Hasen“ Pippo, Stücke genau in die richtige Abfolge zu bringen: Yeah, was geht ab? Es geht ab! „„ ab 20.30 Uhr | halbNeun Theater | Darmstadt | Entritt VVK 6,60 Euro | AK 7 Euro

Fr. 11.5. | Furiose Frauenpower Iva Nova aus St. Petersburg Slawische Seele trifft auf Jazz, Folk, Punk und mehr! Die vier experimentierfreudigen Damen von Iva Nova aus Sankt Petersburg holen sich ihre Inspiration in der slawischen Folklore, die Musik der Band hat aber auch einen absolut eigenen wie auch wilden Touch. Ihr musikalischer Ausdruck ist mächtig energiegeladen und temperamentvoll, bis hin zu verspielt und humorvoll, weiblich und stolz. 2004 brachten die vier Frauen ihr erstes Album heraus und starteten eine beispielhafte Karriere. Sie bedienen sich bei den musikalische Traditionen ihrer Heimat, aber bewegen sich zugleich kreativ in alle erdenklichen Stilrichtungen, sodass auf ihren Liveshows zwischen gefühlvollen Songs und kraftvollem Punk alles möglich ist – das ist pure musikalische Anarchie! „„ 20.30 Uhr | Jagdhofkeller | Darmstadt | Eintritt VVK 15 Euro | AK 18 Euro | www.jagdhofkeller.com

Mo. 22.5. | Athletisches Fingerpicking Tim McMillan in der Guten Stubb‘ Tim McMillan aus Melbourne, Australien, ist ein abtrünniger Durchschnittsbürger. Als Gitarrist ist der junge Mann ein Virtuose mit schier athlethischen Fingerpicking-Fähigkeiten, als Songwriter ein Genregrenzen-Sprenger und eigenwilliger Komponist, der sich auf einem breit angelegten Spielfeld zwischen Folk, Jazz, Klassik, Blues oder Progrock nach allen Seiten öffnet. Seine Indie-Attitüde verlässt er dabei nie. „Goblincore“ nennt er selbst seine eklektische Mixtur mit Verweis auf das koboldhaft ungezähmte, fantastische Element seiner Musik. Seine dynamischen Auftritte, sein Sinn für Humor und seine Plauderqualitäten haben ihn zu einem beliebten Live-Künstler gemacht. „„ 20.15 Uhr | Gute Stube im Hoffart-Theater | Darmstadt | Lauteschlägerstraße 28a (Hinterhof) | Eintritt 5 Euro

23

VA


Live & Bühne

ab Do. 25.5. | Schloßgrabenfest

So. 21.5. | Rock ‘n Roll mit Herz

Mehr als hundert Bands in der Darmstädter Innenstadt

Old Beer Devilz in der Nickelsmühle in Schneppenhausen

Darmstadts Innenstadt wird am Feiertagswochenende (25. bis 28. Mai) wieder zur einzigartigen Festivalkulisse für Hessens größtes Musikfestival. Auf den vier Live-Bühnen und der ENTEGA Club-Area werden 124 Musik-Acts präsentiert. Darunter sind fast alle Musikstile vertreten. In der ENTEGA Club-Area dürfen sich die Besucher auf Party- und Disco-Beats freuen. Ergänzt wird das Fest durch kulinarische Spezialitäten aus aller Welt an mehr als 160 Verkaufsständen. Stadtkulturpartner ist Darmstadts spanische Partnerstadt Logroño.

Herzerfrischender Rock´n´Roll und herrliche Songs aus den wilden Zeiten der musikalischen Gründerväter aus UK und USA gemischt mit hessischem Gebabbel, souverän gemixt und serviert von den vier Bandmitgliedern Mischel, Axi, Thorsten und Hello. Sie haben vor nichts wirklich Respekt und lassen ihrer Spielfreude freien Lauf. Sie spielen fetzigen Rock‘nRoll von Fats Domino bis Elvis, aber auch 50er Jahre Klassiker. Herzerfirschend eben!

Top-Acts

„„ 16 Uhr | Nickelsmühle | Schneppenhäuser Str. 49 | Weiterstadt | Eintritt frei www.oldbeerdevilz.de

Do. 25.5. | Max Giesinger auf der Merck-Bühne Sa. 27.5. | Glasperlenspiel auf der Merck-Bühne So. 28.5. | Wincent Weiss auf der Merck-Bühne „„ Der Festival-Becher kostet in diesem Jahr 5 Euro und muss einmalig erworben werden. Das gesamte Programm gibt es unter www. schlossgrabenfest.de

Benefizkonzert mit der tibetanischen Nonne Seit vielen Jahren reist Ani Choying Drolma durch die Welt und gibt Konzerte mit buddhistischen Gesängen und modernen religiösen Liedern. Die Erlöse kommen ihren sozialen und medizinischen Projekten in Nepal zugute. Ihre Musik, die so viel Gutes vollbringt, hat diese beeindruckende Frau weltweit bekannt gemacht. Nicht nur in Nepal ist sie ein Medienstar, sie hat es bis in die US-Charts geschafft. Bereits zum 13. Mal kommt sie nun nach Darmstadt. Friedvoll und authentisch: zwei Gitarren, eine Flöte, tibetische Klänge. Das Konzert kostet keinen Eintritt, die Nonne bittet um Spenden für ihre Projekte.

H si e h i er ea

u

Do. 11.5. | Ani Choying Drolma: Gratitude

en m nn f.co

Sa. 6.5. | Muss das sein?!

icket s zu g es T bt w w.vorhangewi gi ch w -a u

LaLeLu - a cappella comedy Sie können gut singen. Sie sehen gut aus. Sie sind wahnsinnig komisch. Und sie brauchen kein einziges Instrument, um das Haus zu rocken. In einer wegweisenden Show voller Vorahnungen, Weitblick und virtueller Bebauungspläne singen die a cappella-Sänger eine Zukunft her-

„„ 20 Uhr | Centralstation | Darmstadt | um eine Spende wird gebeten

bei, die harmonischer nicht sein könnte. Hier vergisst man Zukunftsängste, Schlaflosigkeit und Probleme mit verminderten Septnonakkorden. Denn nach diesem Abend kennt man sich aus: Wie klingt der Jazz der Zwanzigerjahre? Was sind vegane Hühner? Und das Wichtigste: Man erfährt, wie man seinen Enkeln erklärt, was ein Smartphone war. Musik mit viel Zukunft. „„ 19.30 Uhr | Centralstation | Darmstadt | Eintritt ab 23,90 Euro | www.centralstation-darmstadt.de

VA

24


Live & Bühne

Kurz und knapp

Foto: Jorgus A. Meise

Sa. 20.5. | Fusion mit Spaß Ali Neander Projekt feat. Hellmut Hattler Als sich Ali Neander und Bass- Legende Hellmut Hattler 2010 zu einer ersten CD zusammenfanden, sah es zunächst nach einer einmaligen Sache aus. Doch nach zahlreichen Konzerten war es klar, das macht soviel Spaß - da kommt noch mehr. Und so gab es 2014 die zweite CD „…this one goes to eleven“ mit einer weiteren Reise in das Grenzgebiet von Jazz und Rock, zwischen explosiver Virtuosität und atmosphärischer Dichte, lässiger Funkyness und ekstatischem Jazzrockgewitter. Ein Abend mit intensiver Musik, wundersamen Melodien und genügend Augenzwinkern jenseits von zickigen Gitarrendemonstrationen und Fusion-Strebertum - für Spezialisten und Normalsterbliche gleichermaßen. „„ 20.30 Uhr | Bessunger Knabenschule | Eintritt 15 Euro | www.knabenschule.de

Sa. 20. & So. 21.5. | Hardcake Die seltenen Hardcake Konzerte sind ein begehrtes Ereignis in der schnell wachsenden Fangemeinde. Handverlesene Songs und Geschichten aus den goldenen Jahren der Rockmusik, akustisch und in elektrischer Besetzung launig präsentiert von den vier „leidenschaftlichen Dilettanten“, wie sie sich selbst nennen. Auf geht‘s in die frühen Jahre des Gitarrenrock! Für alle Fans dieser unvergesslichen Musik ein absolutes Muss! ▪▪ 20.30 Uhr | halbNeun Theater | Darmstadt | Eintritt 20 Euro

Hessentag in Rüsselsheim | 9. – 18. Juni 2017

© Mathias Knoppe

© Boris Lajos

ZeitKirche (StadtKirche), Marktplatz Samstag | 10.06.2017 | 20:00 Uhr Lisa Martinek & Blech Pur: „Höchste Zeit!“ Musikalische Lesung VVK 15,40 € inkl. Gebühren / Abendkasse 17 €

Sonntag | 11.06.2017 | 20:00 Uhr LaLeLu: „Muss das sein?“ A-Capella Comedy Musikkabarett VVK 29,70 € incl. Gebühren / Abendkasse 31 €

Montag | 12.06.2017 | 20:00 Uhr Duo Camillo: „Luther bei die Fische“ Musikkabarett VVK 15,40 € incl. Gebühren / Abendkasse 17 €

Mittwoch | 14.06.2017 | 20:00 Uhr Fools Garden – unplugged VVK 37,40 € incl. Gebühren / Abendkasse 39 €

Freitag | 16.06.2017 | 20:00 Uhr Stefan Gwildis: „Alles dreht sich“ © Niraz Saied

VVK 41,80 € incl. Gebühren / Abendkasse 43 €

TI C K ET VO R VE R K

AU F

01 7.d e ww w. he ss en ta g2 60 90 60 0 Ti ck et ho tli ne 01 80 25 VA


Live & Bühne

Fr. 12.5. | Sing & Tanz

So. 28.5. | Come fly with me

Strandakustik im Upéro

Expression 88 und das Landes Jugend Jazz Orchester

Sommergefühle, gute Laune Musik und Sonnenbrillenatmosphäre. Bekannte Songs und eigene Werke im Akustik-Stil mit Partystimmung – das ist Strandakustik. Saxophon trifft Ukulele, Gitarre, Kontrabass und Schlagzeug. Mehrstimmiger Ohrwurm-Refrain und Mitsing- und Mittanz-Faktor machen das Programm komplett. Die Darmstädter Band will auf den Sommer in der besonderen Location einstimmen: über den Dächern Darmstadts in der Skybar. Ein einzigartiger Blick über die Stadt wird gepaart mit bewährter Strandakustik-Atmosphäre und tanzbaren Rhythmen. Das alles ist auch auf ihrem ersten Album „Sing und tanz“ zu hören, das im Mai veröffentlich wird. Die Live-CD mit 16 Tracks ist für 15 Euro bei Saturn und auf der Homepage der Band erhältlich.

Der Jazz- und Popchor „Expression 88“ freut sich, das Landes Jugend Jazz Orchester Hessen „Kicks & Sticks“ mit seinem Vokalensemble „Kicks & Sticks Voices“ als Konzertpartner präsentieren zu können. Im Repertoire sind Songs wie „At last“, „Come fly with me“ und „Tuxedo Junction“. Seit mehr als 25 Jahren präsentiert Expression 88 dem Publikum die vielen Facetten eines Jazz- und Popchores. Das Landes Jugend Jazz Orchester in der klassischen Big Band Besetzung zählt zu den besten Jugend-Jazzorchestern in Europa. Es ist ein musikalisches Aushängeschild des Landes Hessen. Die Teilnahme an internationalen Festivals mit namhaften Solisten gehört zu den Meilensteinen der Bandgeschichte. Tourneen führten das Ensemble nach Afrika, Australien, China, Süd-Ost-Asien sowie in zahlreiche europäische Länder. Das Jazz-Vocal-Ensemble „Kicks & Sticks Voices“ besticht durch ein unglaublich hohes Niveau, tolle Bühnenpräsenz und einzigartige Stimmen. Jazzorchester und Expression 88 stehen seit ihrer Gründung unter der Leitung von Wolfgang Diefenbach.

„„ 21.30 Uhr | Upéro | Darmstadt | Eintritt 5 Euro | www.strandakustik.de

„„ 17 Uhr | Schloßpark Braunshardt | Weiterstadt | Bei schlechter Witterung ist das Konzert im Bürgerzentrum Weiterstadt | www.Expression88.de | www.ljjoh.de.

HUGENOTTEN HALLE Neu-Isenburg 6.5. Cafe del Mundo & Azucena Rubio Flamenco Tanz & Gitarre (Bgh. Zepp.)

12.5. George Dalaras & Band Dalaras Classics NEU

13.5. Eine Stadt schreibt–

Kurz und knapp So. 14.5. | Flötentöne Blockfötentöne gibt es bereits zum zwölften Mal ganz anders im Prinz-Georg-Garten zu hören. Stücke aus Jahrhunderten bis heute, Flöten von Schulflöte bis Dachbalken, Töne laut und leise, schnell und langsam neben Vogelgezwitscher und Großstadtsound. Tanz, Polka, Marsch, Lied und Dixi alles vereint im Palmenhaus des Barock-Garten.

Geschichte Mitmachtheater Haus zum Löwen

13.5. Kaya Yanar

Planet Deutschland

21.5. Internationaler

Museumstag Haus zum Löwen/Zeppelin-Museum

26.5. Der Dennis

Ich seh voll reich aus

VVK: www.frankfurt-ticket.de Tel. 069 1340400 www.hugenottenhalle.de

VA

26

▪▪ 11.30 Uhr | Prinz-Georg-Garten | Darmstadt | Eintritt frei


Live & Bühne

BÜRGERHÄUSER DREIEICH

-> So., 18.06./19h/Rheingoldhalle

Tel. 06103 / 60000

AM 1. MAI azz JAZZ Red Hot Hottentots &

SWR 1 HITS & STORYS

Mo. 1.5.2017, 20 Uhr

Barrelhouse Jazzband

Fr. 5.5.2017, 20 Uhr

HENNI NACHTSHEIM Gisela

Fr. 12.5.2017, 20 Uhr - Musiktage

SPARK - Die Klassische Band

Auf eine Tanz mit Bach, Mozart...& ABBA

Freitag, 14.7. Oktober, 20.00 Uhr Sonntag, Mai, 20.00 Uhr

MICHAELRATING KREBS ARNULF „Jubiläumskonzert“ – mit seinen besten Songs,

absurdesten Geschichten und neuesten Kreationen. „Rating Akut“ - Kabarett Grandiose Unterhaltung!!

______________________________________________________________________________________________________ ______________________________________________________________________________________________________

Donnerstag, 27.Mai, Oktober, Freitag, 19. 20.30 20.00 Uhr h

TIM AN BOLTZ TOR

„Rüden haben kurze Beine“ – Literatur und Comedy verpackt in eine Lesung – ein literarisch-musikalischer Abend, der Herz und Zwerchfell bewegen wird!

Traditionelle irische Musik

__________________________________________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________

Veranstalter: Fachdienst Kultur der Gemeinde Büttelborn Veranstalter: Fachdienst Kultur der Gemeinde O6152O6152 – 178 845 oder 845 www.CafeExtra.de Büttelborn – 178 oder www.CafeExtra.de

-> So., 18.06./19h/Open Air, Domplatz

OPERNNACHT AM DOM

-> Mi., 28.06./20h/Frankfurter Hof

HAZMAT MODINE

-> Mi., 28.06./20.30h/Halle 45

PET SHOP BOYS

-> Fr., 30.06./19h/Volkspark

MARK FORSTER

Support: AMANDA

-> Sa., 01.07./19h/Volkspark

SARAH CONNOR

-> So., 02.07./19h/Volkspark

VORSCHAU Di. 4.7. - So. 20.8.2017 BURGFESTSPIELE DREIEICHENHAIN

Black or White, K. Wecker, Im Weissen Rössl à trois, hr-Bigband & J. Mosalini, Italienische Opernnacht, J. Malmsheimer & U. Rössler, The Real Group a Cappella, Der Herr von Wutzebach, U. Neradt, G. Cremer, Philipp Weber, Max Mutzke, Anna Depenbusch, Gayle Tufts, Ukulele Orchestra of Gr. Britain, Gernot Hassknecht, Jazz in der Burg, Blues Morning, Varieté unter Sternen, Ringlstetter, Ich fürchte nichts - Luther 2017, Donovan, H. Nachtsheim & R. Kavanian, Gitte Haenning & Band, G. Mundrov & Friends, Isch glaab Dir brennt de Kittel, Wie im Himmel, Jim Knopf und die Wilde 13, Cinderella, Stefan Gwildis

FOLGT UNS: VorhangaufDA

Theater

Sandstr. 32 • Darmstadt • Telefon: 0 61 51/2 33 30

www.halbneuntheater.de

PROGRAMM MAI ÖZGÜR CEBE „Born in the BRD“

DIE BESTE ZEIT DEINES LEBENS

Sa. 6. + So. 7. Mai, 20.30 Uhr

LEIPZIGER PFEFFERMÜHLE „D Saster“

Di. 9. Mai, 20.30 Uhr

DAS ERSTE ALLGEMEINE BABENHÄUSER PFARRER(!) KABARETT: „Seichtgeheimnisse“

Fr. 12. Mai, 20.30 Uhr

KABBARATZ

„Es muss mehr als alles geben!“ – Gerechtigkeit, Geld & Glück –

Sa. 13. Mai, 20.30 Uhr

THOMAS REIS „Endlich 50“

Fr. 19. Mai, 20.30 Uhr

HENNING VENSKE

„Satire – Gemein, aber nicht unhöflich“

Sa. 20., 20.30 Uhr + So. 21. Mai, 19.30 Uhr

HARDCAKE

„Rockin‘ Good Ol‘ Friends“

Fr. 26. Mai, 20.30 Uhr

ROCK - POP - DISCO

„Pippo‘s Friday Show“ – Das Urgestein aus dem Steinbruchtheater läd zur 60er, 70er, 80er und 90er Party -

Sa. 27. Mai, 20.30 Uhr

DHALIA’S LANE

„Celtic Dreams and Dances“

Fr. 2. Juni, 20.30 Uhr

KABBARATZ

„Es muss mehr als alles geben!“ – Gerechtigkeit, Geld & Glück –

19. DEZ 2017 - 7. JAN 2018

ALTE OPER FRANKFURT

TICKETS: 069 - 13 40 400 · www.frankfurt-ticket.de · www.dirty-dancing-tour.de

YANN TIERSEN

-> Do., 06.07./19h/Zitadelle

Fr. 5. Mai, 20.30 Uhr

PRÄSENTIERT VON KARL SYDOW & JOYE ENTERTAINMENT IN VERBINDUNG MIT LIONSGATE UND MAGIC HOUR PRODUCTIONS IN KOOPERATION MIT ALTE OPER FRANKFURT, BB PROMOTION UND MEHR! ENTERTAINMENT

PHILIPP POISEL

-> Mi., 05.07./20h/Zitadelle

VORVERKAUF:

DEUTSCHES REISEBÜRO, RHEINSTR, 7-9 06151-29740

DARMSTADT SHOP IM LUISENCENTER 06151-134535

FRITZ TICKETS & MORE, GRAFENSTR. 31 06151-270927

ABENDKASSE HALBNEUN THEATER, SANDSTR. 32

06151-23330 ONLINE ÜBER WWW.HALBNEUNTHEATER.DE

PATRICA KAAS

-> Fr., 07.07./19h/Zitadelle

JENNIFER ROSTOCK Support: BLACKOUT PROBLEMS

-> So., 09.07./20h/Domplatz BEN BECKER „Ich, Judas“ -> Do., 13.07./20h/Zitadelle MARIZA Die Köngin des Fado -> Di., 18.07./20h/Frankfurter Hof

KENNY WAYNE SHEPHERD BAND

-> Mi., 19.07./20h/Frankfurter Hof

LEE RITENOUR + DAVE GRUSIN & Band

Support: KINGA GLYK

-> Fr., 21.07./20h/Frankfurter Hof „KUZ unterwegs“ präsentiert

NEW MODEL ARMY

-> Fr., 21.07./19h/Zitadelle

TOM ODELL

-> Fr., 28.07./20h/Frankfurter Hof

VINICIO CAPOSSELA

-> Sa., 29.07./20h/Volkspark

PATTI SMITH

-> Sa., 29.07./18h/Zitadelle Mainzer Hip Hop Open Air mit

KOOL SAVAS, AZAD, CURSE, VEGA & OLLI BANJO

-> So., 30.07./19h/Volkspark

GREGORY PORTER feat. AZIZA MUSTAFA ZADEH

-> Fr., 04.08./19h/Zitadelle

AMY MACDONALD

-> Sa., 05.08./19h/Rheinufer NAMIKA, TEESY & Guest Open Air an der Burgkirche Ingelheim -> Fr., 23.06./20 Uhr CHRIS DE BURGH & Band -> Fr., 14.07./20 Uhr

MNOZIL BRASS

Tickets & Infos: www.frankfurter-hof-mainz.de

27

VA


Klassik

Fr. 5.5. | Zauberhafte Melodien aus Oper, Operette und Musical Da Ponte Stiftung präsentiert Passend zum Frühling präsentieren junge und aufstrebende Musiker bekannte Melodien aus der italienischen Oper, der österreichischen Operettenkultur und des amerikanischen Musicals. Die Künstler entführen mit ihren außergewöhnlichen Stimmen in die Welt der leichten klassischen Musik. Auf dem Spielplan stehen populäre Werke von Verdi, Donizetti und Leoncavallo, heiteres von Johann Strauß oder Emmerich Kalman und vieles mehr. „„ 20 Uhr | Theater Mobile | Zwingenberg | www.mobile-zwingenberg.de

AUF takt . Klassik So. 14.5. | Panflöte und Harfe Matthias Schlubeck und Isabel Moreton auf Schloß Heiligenberg Der Solist des Abends, Matthias Schlubeck, gilt als einer der führenden Panflötisten der Welt. Sein hervorragender internationaler Ruf gilt vor allem auch seinen Interpretationen klassischer Musik. Er wird von der Harfe-Spielerin Isabel Moreton begleitet. Sie werden Werke von Bach, Telemann, Händel, Fiocco,

Pergolesi, Schlubeck, Mozart, Sichler, SaintSaens, Cavarri, Guerra, Granados, Verdalle, Fauré und Zingel spielen. Das Zusammenspiel von Panflöte und Harfe bietet einen beeindruckenden Klang. Das Programm der beiden Musiker besteht aus einer abwechslungsreichen Mischung von virtuosen und meditativen Stücken.

„„ 18 Uhr | Schloß Heiligenberg | Seeheim-Jugenheim | VVK 20 Euro | AK 22 Euro

VORHANG AUF präsentiert

Die Dreieicher Musiktage 2017 Die Musiktage Dreieich, die nun auch schon seit 2002 fester Bestandteil des Kulturkalenders sind. Sänger für einen Auftritt gewinnen können. Möglich wird dies auch Die 15. Ausgabe hält 17 Kammerkonzerte in Dreieicher Privathäu2017, weil wieder mehrere Privatpersonen, Unternehmen sowie sern und Unternehmen bereit. Geboten werden Kompositionen aus auch ein Verein und eine Kirchengemeinde ihre Räume für wahre vielen Ländern und aus unterschiedlichen musikalischen Epochen Hörgenüsse zur Verfügung stellen. So soll erneut gelingen, was die und Stilrichtungen, die die eingeladenen Künstler im Gepäck haben Musiktage Dreieich über die Stadtgrenzen hinaus auszeichnet: Sie werden. Erneut hat der international tätige und in der Musikwelt feiern Jahr für Jahr den romantischen Gedanken des musikalischen bestens vernetzte Pianist Georgi Mundrov in der Rolle des künstSalons. lerischen Leiters talentierte und kreative Instrumentalisten und

Im Kern klassisch – nach außen eigenwillig und unangepasst kalisches Neuland vor. Mit viel Fantasie und Spark verleiht der jungen kreativen KlassikszeExperimentierfreude erweckt sie einen wild ne eine aufregend neue Stimme. Das Quintett wuchernden Klangkosmos zum Leben. Im Kern verbindet den Feinsinn und die Präzision eines klassisch, nach außen jedoch eigenwillig und klassischen Kammermusikensembles mit der unangepasst, verbinden die fünf jungen MuEnergie und dem Biss einer Rockband. Mit ihsiker Tradition und Innovation zu einem spanrem aktuellen Album Wild Territories macht nenden Klangerlebnis am Puls der Zeit. sich die Gruppe auf die Suche nach dem Ungehörten und stößt in die Wildnis, in musi„„ 20 Uhr | Bürgerhaus Sprendlingen | Fichtestr. 50 | Eintritt: 15 bis 21 Euro | Tickets unter Tel. 0 61 03 - 6 00 00 | www.buergerhaeuser-dreieich.de

VA

28

u

Spark - Die Klassische Band

u

en m nn f.co

Fr. 12.5. | Auf einen Tanz mit Bach, Mozart, Beethoven und Abba

icket s zu g es T bt w w.vorhangewi gi ch w -a

H si e h i er ea

„„Das komplette Programm gibt es unter buergerhaeuser-dreieich.de/category/musiktage/


Klassik

Fr. 5.5. | Was man nicht in Kirchen vermutet

So 21.5. | Bach - Vivaldi - Roß: Stadtkirche:vokal mit der Jugendkantorei

D.O.O.R. – Deep Organ on Rock - Vom ZDF-Gottesdienst nach Darmstadt-Eberstadt

Singschule und Darmstädter Barocksolisten in der Stadtkirche

Auf Einladung der Dotterstiftung präsentieren Musiker um den Organisten Bernhardt Brand-Hofmeister und die beiden Pfarrer Gerhard Schnitzspahn, E-Gitarre und Alfred König, E-Bass, mit ihrem Projekt D.O.O.R. ein Programm, das den üblichen kirchenmusikalischen Rahmen sprengt.

Die Darmstädter Singschule und die Darmstädter Barocksolisten geben gemeinsam ein Konzert in der Reihe Stadtkirche:vokal. Am Sonntag, dem 21.5.2017 erklingen die Bachkantate „Aus der Tiefen rufe ich“, Vivaldis bekanntes Gloria in D-Dur und ein zweisätziges Sanctus aus der Feder von Stadtkirchenkantor Christian Roß.

D.O.O.R. (v. links) Manfred Gerber, Sax, Dr. Gerhard Schnitzspahn, Gitarre, Stefan Distler, Schlagzeug, Thomas Tschur, Schlagzeug, Manfred Horschler, Trompete, Bernhardt Brand-Hofmeister, Orgel, Dr. Alfred König, Bass. (Peter Groth, Trompete, fehlt auf dem Bild)

„„ 18 Uhr | Stadtkirche | Darmstadt | Eintritt: 12 Euro / 6 Euro, Abendkasse: 15 Euro / 7 Euro | Karten an allen Vorverkaufsstellen und unter www.darmstaedterkantorei.de

Hessische Theatertage

D.O.O.R. ist der Versuch, Klassiker der Rockmusik mit dem klassischen Instrument der Kirchenmusik zu verbinden. Dabei steht D.O.O.R. für Deep Organ On Rock. Das Projekt will eine Tür öffnen zwischen alter und neuer Musik durch die Kombination von alten und neuen Instrumenten. So spielt die Kirchenorgel mit E-Gitarre, E-Bass, Schlagzeug und Saxophon Klassiker der Rock-Musik und bringt Stücke unter anderem von Deep Purple, Santana, The Doors und Procol Harum zu Gehör. Das Ganze findet in der Kirche statt. Die Fusion aus Rockband und Kirchenorgel hat dazu Stücke ausgewählt, die durch ihre virtuosen Orgelarrangements besonders geeignet sind. Die Gesangsmelodien werden dabei durch Saxophon und Querflöte ersetzt.

Neben den Jugendlichen der Singschule und den Barocksolisten konnten als Solisten Simone Schwark, Sopran, Katharina Roß, Alt, HwanCheol Ahn, Tenor und Michael Roman, Bariton gewonnen werden. Das Programm zeichnet den Spannungsbogen von Ostern noch einmal nach: Klagen und Hoffen in der Bachkantate, Jauchzen und Loben in Vivaldis virtuosem Gloria und der Blick in die Ewigkeit im meditativen Sanctus. Karten für dieses Konzert mit den jugendlichen Stimmen der Kurrende und Jugendkantorei der Singschule sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet unter www.darmstaedterkantorei.de zu bekommen.

„„ 19.30 Uhr | Evangelische Christuskirche Darmstadt-Eberstadt VVK 10,- Euro (erm. 8 Euro) Bezirksverw. Eberstadt, Tel. 0 61 51 - 13 24 24 & Buchhandlung Schlapp Tel. 0 61 51 - 59 38 33

ab 17.6. | Das Staatstheater Darmstadt präsentiert die Hessischen Theatertage Vom 17. bis zum 25. Juni sind die hessischen Staats-, Landesund Stadttheater sowie die Freie Szene zu Gast. Neun Tage lang trifft sich hier die geballte hessische Theaterkunst. Mit mehr als 25 Inszenierungen sowie einem vielfältigen Rahmenprogramm erleben Sie eine spannende Reise durch Hessens bunte Theaterlandschaft. Neben großen Inszenierungen des Musiktheaters, Schauspiels und Tanz lockt das Theaterspektakel mit neuen, experimentellen Theaterformen. Was bewegt aktuell die Theaterlandschaft in Hessen? Dieser Frage widmet das Staatstheater Darmstadt neun Tage voller unvergesslicher Momente. Das komplette Programm finden Sie online unter www.hessische-theatertage.de „„ Karten sind an der Vorverkaufskasse oder online unter www.staatstheater-darmstadt.de erhältlich.

17.—25.06.2017

hessischetheatertage.de Karten: (06151) 2811 600

29

VA


Familie & Co

So. 14.5. | Jahrhundertfrauen Muttertags-Preview Jahrhundertfrauen ist eine filmische Liebeserklärung an drei sehr unterschiedliche Frauengenerationen und kommt am 18. Mai regulär ins Kinoprogramm. Das neue filmische Meisterwerk von Mike Mills (Beginners) war bei den Golden Globes 2017 in den Kategorien Bester Film und Beste Schauspielerin nominiert und erhielt eine Oscar-Nominierung für das Beste Originaldrehbuch. Der Regisseur ließ sich von seiner Mutter und weiteren Frauen, die sein Leben nachhaltig prägten, zu diesem gefühlvollen Drama voller Witz und Wärme inspirieren. Die ersten 50 Besucherinnen erhalten eine Rose und es gibt Sekt und Schokolade für jeden Besucher.

AUF geschlossen . Familie & Co So. 14.5. | Märchenzauberei für Kids Rhein-Main-Magic Menschen ab 5 Jahren erleben gleich mehrere Zauberer. Unter anderem wird Klaus Köfferle vom Fundbüro Klein-Hägnach einige eigenartige Fundstücke präsentieren und das Duo GrimmsKramsZauberei begibt sich in die Welt der Märchen. Und bei allen passieren lustige, aber völlig unerklärliche Dinge. Natürlich passiert nichts ohne die tatkräftige Mithilfe der kleinen Zuschauer. Spaß für Jung und Alt ist garaniert. Ein Tag, von dem Ihr Nachwuchs lange Zeit reden wird. Mit dabei: Klaus Köfferle (Matthias Schönberg) und GrimmsKramsZauberei (Torsten Rau und Mario Kleinhauser). „„ 15 Uhr | Theater Moller Haus | Hügelstraße 75 | Darmstadt | Eintritt: 7,50 Euro 0 61 51 - 2 65 40 | www.theatermollerhaus.de

Der Mai im bioversum - eine Auswahl So., 7.5. | Schönes, unverwüstliches Gänseblümchen Das Gänseblümchen blüht fast das ganze Jahr über und trotzt auch dem eifrigsten Rasenmäher. Verschiedene Insekten besuchen das Gänseblümchen, um Nektar zu trinken. Mit einem Blick durch das Binokular wird seine ganze Schönheit erst richtig sichtbar! ▪▪ 14 Uhr & 15.30 Uhr | Kosten 6 Euro | 6 - 10 Jahre

So., 21.5. | Quak, quak, quak Wie war das nochmal mit den Fröschen und

„„ 15 Uhr im Festival | Weitere Informationen auf www.kinos-darmstadt.de

Lust auf Forschen, Entdecken und Tüfteln? Forscherquiz im Freilandlabor Seit Ostern ist das 16.000 Quadratmeter große Freilandlabor hinter dem bioversum Kranichstein wieder für die Museumsbesucher geöffnet. Jetzt gibt es für Familien mit Kindern und für Schulklassen, die ohne Programm ins bioversum kommen, neben der Wasserrampe und den Spielstationen im Wildwald eine weitere Attraktion. Auf dem Gelände sind acht Forscheraufgaben verteilt, die sich nur lösen lassen, wenn man Pflanzen mit einer Kugelbahn bestimmt, das Insektenrad dreht oder den Schlüssel für den passenden Lebensraum findet. Erst mit dem richtigen Lösungswort lassen sich die Kästen mit der Auflösung öffnen. Alle erfolgreichen Forscher dürfen sich am Ende ihres Besuches noch ins Forscherlogbuch eintragen. Das Freilandlabor ist zu den regulären Museumszeiten geöffnet. Auf dem weitläufigen Gelände sind Bierzeltgarnituren als Pausengelegenheiten aufgestellt, es dürfen aber auch gerne Decken für ein Picknick auf der Wiese mitgebracht werden. Der Eintritt ins bioversum beinhaltet auch den Eintritt ins MUSEUM Jagdschloss Kranichstein. Wer nach dem Besuch im bioversum noch nicht genug hat, kann gerne auch noch im Jagdschloss vorbei schauen. „„ Di bis Fr 11.00 - 17.00 Uhr, Wochenende und Feiertage 10.00 – 18.00 Uhr bioversum Jagdschloss Kranichstein | Kranichsteiner Str. 253| Darmstadt 0 61 51 - 97 11 18 88 | www.jagdschloss-kranichstein.de

Kröten? Damit die Kinder sie nicht mehr miteinander verwechseln, machen sie sich auf die Suche nach Laichschnüren, Kaulquappen und Kröten. Oder sind es jetzt doch Frösche? Waldemar weiß Bescheid! ▪▪ 11 Uhr | Kosten 5 Euro | 4 - 5 Jahre

So., 21.5. | Aservatenzolltag Eine Muschel von den Bahamas, eine Elfenbeinschnitzerei aus Afrika oder ein Schneckenhaus aus der Türkei – Wer nimmt nicht gerne ein Souvenir aus dem Urlaub mit nach Hause. Doch die scheinbar harmlosen Mitbringsel können sich am Zoll schnell als verbotene Ware entpuppen, wenn sie

zum Beispiel aus geschützten Tieren und Pflanzen hergestellt wurden. ▪▪ 11 - 17 Uhr | keine Kosten | keine Altersbeschränkung

So., 21.5. | Jagd- und Artenvielfalt Die Kombi-Führung beleuchtet in einem Rundgang durch das Jagdschloss und bioversum die verschiedenen Jagdarten und ihre Bedeutung für den heutigen Wald, der als FFH- Gebiet (Naturund Landschaftsschutzgebiete) einen besonderen Schutzstatus genießt. ▪▪ 15 - 17 Uhr | keine Kosten | keine Altersbeschränkung

„„ bioversum Jagdschloss Kranichstein | Kranichsteiner Str. 253 | Darmstadt | Tel.: 06151 - 97 11 18 88 | www.bioversum-kranichstein.de

VA

30


Familie & Co

Do 11.5. bis So 14.5. | StadtLesen Carree-Piazza vor der Centralstation Im Mai bekommt Darmstadt ein gemütliches Lesewohnzimmer ins Carree geliefert, mit 3.000 Büchern: Neuerscheinungen, Klassiker und Sachbücher für die kleinen und die großen Leser und solche, die es endlich mal probieren wollen mit dem Schmökern.

Walter Schwebels Kulturspalte AUF zu Europa

Pulse of Europe Darmstadt

Die EU war und ist in erster Linie ein Bündnis zur Sicherung des Friedens. Zurzeit wird die Einheit Europas von innen und außen bedroht. Reformen werden über die Krise hinweghelfen. Aber zunächst sind wir verantwortlich. Wer in Frieden leben will, muss sich für Europa starkmachen. Der europäische Pulsschlag muss wieder spürbar werden. Alle können mitmachen - jeden Sonntag, 14 Uhr, Karolinenplatz, Darmstadt „„ Darmstadt@pulseofeurope.eu

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht – im Kinder- und Jugendstrafrecht

StadtLesen ist ein Format, das ganzjährig durch ausgewählte deutschsprachige Städte zieht und das Buch feiert. Drei Meter hohe Lesetürme, Sitzkissen, Hängematten und Stühle laden ein zum Griff ins Bücherregal mit anschließendem Lesegenuss. Das Ganze kostet nichts, hier geht es lediglich ums Aufschlagen, Umblättern, in Geschichten versinken und Abschalten. StadtLesen eröffnet am Donnerstag, dem 11. Mai, mit dem Poetry-Slam-Meister Volker Strübing. Sonntag ist der Tag der Familie. An diesem Tag sollen verstärkt Familien das Lesewohnzimmer nutzen. Kinder- und Jugendliteratur ist verstärkt in den Büchertürmen zu finden. Eltern sind dazu eingeladen, vorzulesen. „„ StadtLesen | Carree-Piazza vor der Centralstation | Darmstadt

Meistens wissen weder die Jugendlichen noch die Eltern, was es konkret bedeutet, straffällig zu werden und welche Auswirkungen eine Straftat auf das Leben eines Jugendlichen oder Kindes haben kann. Hier gibt es einen dreistündigen praxisrelevanten Ratgeber für Eltern, Erzieher und Betroffene vom Rechtsanwalt an die Hand. „„ Volkshochschule Darmstadt, Kurs Nr. 105.05, Justus-Liebig-Haus, Raum 22 Samstag, 20. Mai, 12.00 bis 15.00 Uhr, 18 Euro; vorherige Anmeldung erbeten

Berufskarriere durch Weiterbildung bei der IHK Darmstadt zum Fachwirt, Meister oder Manager

Für die Bereiche Assistenz/Büro/Sekretariat, Marketing/Werbung, Logistik/Umwelt/Industrie, Gewerblich/Technisch, Finanzen/Controlling, Personalarbeit, IT/QM/Technik gibt es passgenaue berufsbegleitende Lernangebote. „„ Kostenloser Infoabend am 26. Juni um 16 Uhr | Darmstadt | Rheinstraße 89 Tel. 0 61 51 - 871 - 211 | E.Mail: aufstieg@darmstadt.ihk.de

Sa 6.5. & So 7.5. | Pflanzenmarkt Freilichtmuseum Hessenpark Zum Auftakt der Gartensaison verwandeln rund 120 regionale und internationale Pflanzenspezialisten den Hessenpark mit einem beeindruckenden Sortiment in ein großes Blütenmeer. Alte und historische Rosen, Beet- und Balkonpflanzen aus heimischen Gärtnereien, Farne und Gräser in unzähligen Züchtungen, verschiedenste Sorten von Funkien, Gehölzen, Stauden, mehr als 500 Kräuter – die Liste der Pflanzen ist lang. Teil des Angebots sind diesmal auch neue und seltene Obstsorten. Dazu zeigen die Pflanzenprofis an ihren Verkaufsständen aktuelle Gartentrends und geben nützliche Tipps. Der Pflanzenmarkt wird in Zusammenarbeit mit dem Gartenbauverband Baden-Württemberg-Hessen e. V. veranstaltet. Erwachsene 8 Euro, Kinder (6-17 Jahre) 2,50 Euro, Familien 16 Euro „„ Freilichtmuseum Hessenpark |Laubweg 5 | Neu-Anspach/Taunus Tel. 0 60 81 - 588 - 0 | www.hessenpark.de

Immer aktuell unter vorhang-auf.com

La Pergola Ristorante

Bei Marion Pizza vom Holzofen!

Ihr Italiener in Weiterstadt

Genießen Sie unsere Spargel-Spezialitäten Weiterstadt . Rudolf-Diesel-Str. 5 Tel. 0 61 50 - 12 23 7 Di. - So. 11.30 - 14.30 Uhr & ab 17.30 Uhr, Mo. Ruhetag . www.ristorantelapergola-beimarion.de

31

VA


Körper & Geist

Augen auf! Was wir für gutes Sehen tun können Die Augen sind unser wichtigstes Sinnesorgan: Durch sie nehmen wir die Welt wahr. Grund genug, sie öfter mal zu schonen und für gesunde Sehpausen zu sorgen.

AUF Leben . Körper & Geist Richtig gut sehen ist eher Ausnahme als Regel. Denn statistisch gesehen leidet jeder zweite Mensch an einer Fehlsichtigkeit. Etwa 25 Prozent der Bevölkerung sind kurzsichtig, sehen also in die Weite schlecht. Von Weitsichtigkeit sind etwa 35 Prozent betroffen. Sie haben Schwierigkeiten, in der Nähe scharf zu sehen. Kurzsichtigkeit tritt auf, wenn der Augapfel zu lang oder die Lichtbrechung des Auges zu stark ist. Sie beginnt meist mit der Pubertät, kann jedoch auch bei älteren Menschen auftreten. Ist der Augapfel zu kurz oder die Lichtbrechung des Auges zu schwach, kommt es zur Weitsichtigkeit. Bei Kindern korrigiert sich diese Fehlsichtigkeit oft mit der Entwicklung der Augen von selbst. Erwachsene können im Laufe ihres Lebens eine Weitsichtigkeit entwickeln, vor allem im mittleren Lebensalter.

Augenübungen für besseren Durchblick Durch Übungen lassen sich Sehschwächen zwar nicht beheben, aber die Augen können sich entspannen. Gestresste Augen sehen schlecht, darum sollte man sie zwischendurch immer wieder entlasten, vor allem, wenn man viel am Bildschirm arbeitet: • L assen Sie Ihre Augen in Richtung einer liegenden Acht kreisen: Dann in die umgekehrte Richtung, alles vier bis fünf Mal. •S  chauen Sie alle fünf bis sieben Minuten einige Sekunden lang aus dem Fenster in die Ferne, ohne einen bestimmten Punkt zu fokussieren.

Drei Informationen zu Augengesundheit

Sonnenbrand im Auge? Gibt es! Auf der Hornhaut kann es zum Sonnenbrand kommen, eine sogenannte „Schneeblindheit“ oder „Verblitzung“ kann entstehen. Wichtig deshalb: Immer eine Sonnenbrille tragen, die das UV-Licht optimal abhält! Smartphones fördern Kurzsichtigkeit: Durch zu langes Starren auf kleine Displays kann der Augapfel wachsen – das Sehen in die Weite wird schlecht. Helles Tageslicht soll das Augenwachstum hemmen, also: öfter mal nach draußen gehen. Schummerlicht schadet nicht, strengt aber an: Wer bei schlechter Beleuchtung liest, muss sich den Lesestoff nah vor das Gesicht halten und beansprucht so die Augenmuskeln stark. Dadurch können Augen ermüden, die Sehkraft kann nachlassen – aber nur vorübergehend.

VA

32

•L  egen Sie öf-

ter mal eine „Palming-Pause” ein: Reiben Sie Ihre Hände, bis sie richtig warm sind, und legen Sie die Handinnenflächen auf die geschlossenen Augen, ohne die Lider dabei zu berühren.

•H  alten Sie den Zeigefinger mit etwa 20 cm

Abstand vor Ihre Augen. Richten Sie Ihren Blick auf die Fingerspitze. Dann „malen“ Sie mit dem Zeigefinger Figuren, Buchstaben oder Zahlen in die Luft. Folgen Sie mit Ihrem Blick der Zeigefingerspitze.

Drei Tipps für gutes Sehen

Vitamin A, C und E brauchen die Augen, damit sie bis ins hohe Alter funktionstüchtig bleiben. Fehlt es etwa an Vitamin A oder dessen Vorstufe Beta-Carotin, kann es zu Nachtblindheit kommen. Beta-Carotin steckt z.B. in Karotten, Paprika und Brokkoli. Gähnen gegen trockene Augen: Ab und an mal kräftig gähnen entspannt die Gesichtsmuskulatur rund um die Augen und es tritt ein wenig Tränenflüssigkeit aus. Apropos gähnen: Auch viel Schlafen ist gut fürs Sehen. Mindestens acht Stunden sollte man seinen Augen nachts Zeit geben, sich zu erholen. Distanz wahren: Wer viel am Bildschirm arbeitet, sollte nicht nur Sehpausen einlegen, sondern auch Abstand halten: 40 bis 50 Zentimeter sollten es sein.


Körper & Geist

Helle offene Räume, die Geborgenheit bieten Tag der offenen Tür am 6. Mai von 11 – 16 Uhr Das Bestattungsunternehmen Sabine Eller - sterbenleben ist nun in einem der sozialen Mittelpunkte von Darmstadt-Eberstadt, in der Thüringerstraße zu finden. Besuchen Sie uns am Tag der offenen Tür, am 6. Mai und schauen Sie sich unsere hellen und freundlichen Räume an. Um 11 Uhr referiert Sabine Eller über die kostbare Zeit zwischen Tod und Bestattung und um 15 Uhr darüber, wie Bestattungen individuell und liebevoll gestaltet werden können. Um 13 Uhr ertönen berührende Harfenklänge von Peter Wucherpfennig. Üblicherweise finden in den Räumen in warmer Atmosphäre Beratungsgespräche, Abschiednahmen, Trauerfeiern und Veranstaltungen statt. Sabine Eller – Bestattungen bietet alle üblichen Dienstleistungen eines Bestattungsunternehmens. sterbenleben steht für: individuelle Begleitung und Beratung aus einer Hand; Zeit lassen, in Ruhe Abschied nehmen, den Tod begreifbar machen; individuelle und persönliche Abschiedszeremonien; das Einbeziehen von Kindern; der Trauer Ausdruck geben – als natürliche Antwort auf einen (bevorstehenden) Verlust. sterbenleben baut Brücken zwischen letzter Lebensphase, Bestattung und Trauerzeit. „„ Thüringerstr. 9 | Darmstadt | 0 61 51 - 13 68 250 | www.sterbenleben.de

Sabine Eller sterbenleben

Bestattungen Beratung am Lebensende Trauerbegleitung

Herzliche Einladung zum

Tag der offenen Tür Samstag • 6. Mai 2017 11:00 – 16:00 Uhr Thüringerstr. 9 • 64297 Darmstadt • 06151 . 13 68 250 eller@sterbenleben.de • www.sterbenleben.de

Ab in die Sonne Sonnengläser bei Optiker Resch Schon die ersten Frühlingstage haben es gezeigt: Schutz für die Augen und gutes Aussehen schließen sich nicht aus. Roland Resch und sein Team bieten gemeinsam mit dem deutschen Brillenglashersteller optoVision persönliche Beratung bei der Wahl der richtigen Sonnenbrillengläser für jede Gelegenheit. Ob einfarbig, mit einem Farbverlauf oder verspiegelt – hier findet jeder die richtigen Sonnenbrillengläser. Sonnenschutzgläser gibt es bereits ab 33 Euro, Gleitsicht-Sonnenschutzgläser bereits ab 169 Euro. „„ Liebfrauenstr. 56 | Darmstadt | Tel. 06151-712757 | www.optiker-resch.de

33

VA


Körper & Geist

Die Johanniter informieren

Lange zuhause leben? Aber sicher! Die Zeiten ändern sich. Früher war es üblich, dass die Generationen unter einem Dach lebten. Die Versorgung im Alter war somit gesichert. Heute stellt sich die Situation anders dar: die Kinder sind berufstätig, leben oft weit entfernt und können nicht jederzeit vor Ort sein. Die Senioren hingegen möchten auch LEBENSLUST bis ins hohe Alter aktiv, mobil und selbstbeGESUNDHEIT stimmt in ihrer gewohnten Umgebung bleiben. Wie also nun den Spagat schaffen zwischen Selbständigkeit und Sicherheit?

12

Der Johanniter-Hausnotruf. Macht Sie selbständig und sicher!

24.4. bis 31.5.2017

Jetzt 4 Wochen gratis testen! Fragen Sie einfach Ihre Johanniter vor Ort und sichern Sie sich jetzt unser Aktionsangebot! Service-Telefon: 0800 32 33 800 (gebührenfrei) www.johanniter.de/hausnotruf

„Wir von den Johannitern haben es uns zum Ziel gemacht, Unterstützung zu bieten, damit das Ziel Erhalt der Häuslichkeit so lange wie möglich aufrecht erhalten werden kann“, sagt Andreas Werner von den Johannitern. „Die Technik hat sich in den letzten Jahren maßgeblich verbessert, vereinfacht und verkleinert. So können wir heute einen Hausnotruf anbieten, der sicher und zuverlässig funktioniert und durch sein diskretes Aussehen auch nicht mehr stigmatisiert. Rufen Sie mich an, ich freue mich, Sie beraten zu dürfen“, so Werner, der neben dem Hausnotruf auch für den Menüservice bei den Johannitern im Landkreis Da-Di zuständig ist.

Fast jeder Senior möchte auch im hohen Alter in seiner gewohnten Umgebung leben. Das gilt auch dann, wenn man alleine lebt Aktionslinie_Anzeige_Vertrieb_Hausnotruf_90x90_RZ.indd 1 01.03.17 17:37 oder aber vielleicht bereits eine Betreuung Ein mobiles, abgesichertes und eigenständiges braucht. Länger sicher zuhause leben können Leben im Alter, länger zuhause leben – all das und gesund, aktiv, mobil und selbstbestimmt sind Themen, mit denen sich auch die Kinder- • Kontakt für weitere Auskünfte Telefon 0 60 71 - 20 96 18 im Alter sein – das ist das Ziel heutzutage. generation der aktiven Senioren auseinanderoder persönlich in der Johanniter-Dienststelle, Pflegeheim? Auf gar keinen Fall, solange man setzen muss. Und hier kommt die Unterstützung August-Horch-Straße 6, 64807 Dieburg www.juh-da-di.de der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ins Spiel. das verhindern kann!

Schulstress, Prüfungen und Lampenfieber meistern und lösen Vielleicht kennen Sie das auch – Sie sind gut vorbereitet, und wenn es los gehen soll ist alles weg. Ihnen steht eine Prüfung oder Rede bevor und Sie können sich gar nicht beruhigen vor lauter Aufregung.

FIT FÜR DIE NEUE SAISON?

· Laufanalyse · Laufberatung

· Schuhe · Kompressions· Equipment laufbekleidung

SANITÄTSHAUS MÜNCK GMBH

Reuterallee 8 · 64297 Darmstadt · 06151-54 34 7 · www.muenck.de

VA

34

Was ist zu tun, wenn der Stress über Ihr Wissen siegt? Stress ist eine, von der Natur gewollte körperliche Reaktion. Diese ist schneller als Ihre Gedanken und will den Körper auf eine Bedrohung vorbereiten. Es gibt Lösungen, die oft einfacher und schneller sind als gedacht. Etwa mit der Technik der wachen REM-Phase, dem „Winken“. Das Gehirn wird anregt Altes neu zu verarbeiten und stressige Situationen können neu und entspannter erlebt werden. In einem Miniworkshop erfahren Sie was in solchen Momenten in unseren Köpfen geschieht und warum wir solche Situationen mit unserem Willen nur schwer beherrschen. Welche Möglichkeiten gibt es mit diesem Stress umzugehen und ihn zu lösen. Was ist das, was sie selbst tun können, um die Dinge cooler anzugehen. „„ M  iniworkshop | 19:00 – 22:00 Uhr | Eintritt 25 Euro | bitte unbedingt vorher anmelden. Judith Winkler und Clemens Tilmann | Körperpsychotherapeutische Heilpraxis für Traumaheilung und Wingwave-Coaching | Haydnweg 7 | Seeheim | Tel. 0 62 57 - 844 03 | clemens.judith@gmx.de | www.lebenerleben.de


Körper & Geist

Fr. 5. & 12. & 19.5. | Alice by Night – Alice bei Nacht Nächtliche Themenreisen der besonderen Art In der Zeit des 19. Jahrhunderts, veränderte Prinzessin Alice durch ihr Wirken in Darmstadt die öffentliche Gesundheitspflege und die Lebensbedingungen nachhaltig. An drei aufeinander folgenden aber thematisch unabhängigen Abenden wird die besondere Bedeutung von Alice zum heutigen Darmstadt aufgezeigt: in einem ganz besonderen Licht, nämlich bei Nacht. Alle Veranstaltungen beginnen im Restaurant des Alice-Hospitals mit einem ca. einstündigen Einführungsvortrag, bei dem zum Thema passende Snacks, Wein und Getränke gereicht werden. Ein Spaziergang führt anschließend im nächtlichen Schein der Mathildenhöhe zu den entsprechenden historischen Stätten. Die Gesamtdauer der Veranstaltungen beträgt jeweils ca. zwei bis drei Stunden und endet an der letzten besichtigten Station. Bitte Taschenlampen mitbringen. Freitag, 5. 5. Alice History – Alice und die Darmstädter Gärten Geschichte, Hintergründe und Wissenswertes mit Besuch der Rosenhöhe, der beiden Mausoleen und der Darmstädter Gartenkunst Nikolaus Heiss, Denkmalpfleger

Freitag, 12. 5. Alice Health Care – Alice ihre Geschichte und die Gesundheit Nächtlicher Spaziergang zum Dach des Darmstadtiums und in den Keller des Achteckhauses. Heidi Kriegbaum, Stadtführerin und Jugendstilexpertin Freitag, 19. 5. Alice in Waterland – Alice und das Darmstädter Wasser Geschichte der Wasserversorgung und der Hygiene mit Führung im Wasserreservoir und einem nächtlichen Besuch des Jugendstilbads Nikolaus Heiss, Denkmalpfleger „„ jeweils ab 19.30 Uhr | Alice-Restaurant | Dieburger Str.31 | Darmstadt (im Erdgeschoss Alice-Hospital) | Kosten: Pro Abend inkl. Vortrag, Führung und Besichtigung, kleinen Snacks, Wein und alkoholfreien Getränken 35 Euro Tel. 0 61 51 - 13 30 35 | www.darmstadt.de/vhs

Wenn ein neuer Gast in das Elisabethen-Hospiz einzieht, steht ein ganzes Team bereit Wenn ein Mensch nicht mehr lange zu leben hat, benötigt er und seine Angehörigen Unterstützung - individuell, persönlich und kompetent. Immer öfter wird dabei ein zusätzlicher Spezialist benötigt: der Kindertrauerbegleiter. In diesen letzten Tagen und Wochen ist alles auf die Qualität des Lebens ausgerichtet. Unser Team tut alles für den Hospizgast, um körperliche Symptome wie Schmerzen und Übelkeit zu reduzieren. Dabei arbeiten die erfahrenen Pflegekräfte aus dem Hospiz Hand in Hand mit niedergelassenen Hausärzten, mit den Ärzten der beiden Darmstädter Palliativteams und ggf. mit Therapeuten und Spezialisten unterschiedlicher Professionen zusammen. Die gesamte Familie eines Sterbenden befindet sich im Ausnahmezustand. Nichts ist mehr so, wie es einmal war. Und es wird auch nie mehr so werden. Wenn Oma oder Opa stirbt, Mama und Papa selbst ganz traurig sind, versuchen viele Kinder selbst ganz stark zu sein. Wenn der eigene Papa nicht mehr lange leben wird und Mama völlig mit der Pflege von Papa beschäftigt ist, „rastet“ das eine Kind völlig aus. Der kleine Bruder hilft der Mama dafür umso mehr und scheint gar nicht traurig zu sein. Trauer bei Kindern und Jugendlichen ist anders als bei Erwachsenen. Der Umgang mit dem Sterben und dem Abschied ist je nach Alter der Kinder unterschiedlich.

Kindertrauerbegleiter helfen und beraten. Sie geben wertvolle Tipps im Umgang mit den Kindern und haben ein offenes Ohr für die ganze Familie. Sie erklären, hören zu und halten auch das Schweigen aus. Sie bestärken und sprechen den Eltern Mut zu, sich den Fragen der Kinder zu stellen und gemeinsam Antworten zu finden. Sie wenden Methoden an, die den Kindern helfen, sich ihren Gefühlen zu stellen und mit ihnen umzugehen. Sie finden zusammen mit den Kindern und der Familie Rituale, die helfen dem Abschied und dem Tod zu begegnen. Sie schaffen Raum für das gemeinsame Trauern, ohne dabei die Individualität des Einzelnen beim Abschied nehmen aus den Augen zu verlieren. Sich dem zu stellen benötigt Offenheit, Empathie und eine hohe Kompetenz. Das Elisabethen-Hospiz verfügt bereits über drei Mitarbeiter, die eine Qualifikation im Bereich Kinder- und Jugendtrauer absolviert haben und Kinder und Jugendliche im Hospiz begleiten. In den nächsten Monaten werden weitere Mitarbeiter geschult, um das Angebot der Trauerbegleitung für Familien weiter auszubauen.

Kontakt: Elisabeth Schummer-Schmalz Hospizleitung Palliative-Care Fachkraft, Krankenschwester T: 0 61 51 - 403 76 74 F: 0 61 51 - 403 76 79 E-Mail: Schummer-Schmalz.Elisabeth@eke-da.de AGAPLESION ELISABETHENSTIFT ELISABETHEN-HOSPIZ gemeinnützige GmbH Landgraf-Georg-Strasse 100, 64287 Darmstadt

35

VA


Biergarten

AUF ins Freie . Biergarten La Pergola bei Marion Hier lassen sich italienische Köstlichkeiten in einer mediterranen Atmosphäre genießen. Die Pizzen werden im Holzsteinofen gebacken. Neben Pasta in allen Variationen sind auch die leckeren Fischgerichte und Steaks sehr begehrt. Bei den original italienischen Zutaten wird großer Wert auf die Herkunft „„ W  eiterstadt | Rudolf-Diesel-Straße 5 Tel. 0 61 50 - 122 37 www.ristorantelapergola-baimarion.de

und Qualität gelegt. Zum Mittagstisch stehen fünf verschiedene Menüs zur Auswahl die wöchentlich wechseln. Im Mai und Juni stehen auch wieder leckere Spargelgerichte auf der Speisekarte. Bei schönem Wetter sitzt es sich auch gemütlich auf der Terrasse. Der Wintergarten kann dann zusätzlich komplett geöffnet werden.

„„ D  ienstag bis Sonntag 11.30 bis 14.30 Uhr sowie ab 17.30 Uhr | Montag ist Ruhetag

Belleville

Das einzige französische Restaurant in Darmstadt liegt mit seiner wunderschönen Terrasse im Schatten der Platanen des historischen Jagdhofs. Das Belleville bietet traditionelle Küche aus allen Regionen Frankreichs. Die kleine, aber feine Speisekarte wechselt fast jeden Monat und wird ergänzt durch ständig wechselnde Tagempfehlungen. Ab sofort öffnet das Belleville schon ab 14 Uhr und serviert auf seiner Gartenterrasse -

bei schlechtem Wetter natürlich im Restaurant Caféspezialitäten und Kuchen à la Française sowie französische Bistrogetränke. Auf der umgestalteten und mit einer neuen Bestuhlung ausgestatteten Terrasse gibt es 65 lauschige Sitzplätze. Hier kann man in den Sommermonaten auch Open-Air-Jazzkonzerte und Chansonabende genießen.

„„ D  armstadt | Forstmeisterstr. 5 Tel. 0 61 51 -  66 40 91 | www.bellevilleresto.de

„„ Di - So 14 - 1 Uhr

Kaffeehaus Eberstadt Seit ein paar Tagen hat die Gartenterrasse geöffnet. Es gibt das beliebte Frühstück, selbst gebackene Kuchen und am Abend natürlich auch mit erlesenen Weinen und deren Begleiter. Dienstag bis Freitag gibt es von 12 bis 14.30 einen Täglich wechselnden Mittagstisch. In

unregelmäßiger Regelmäßigkeit werden Hutkonzerte veranstaltet. Ab Mai gibt es jeden 2. Donnerstag im Monat „lauschen und schmausen“ mit wechselnden DJ´s .

„„ H  eidelberger Landstraße 269 | Darmstadt - Eberstadt Tel. 0 61 51 - 59 46 29 | www.kaffeehaus-eberstadt.de

„„ D  ienstag bis Donnerstag: 9 bis 23 Uhr, Freitag bis Samstag: 9 bis 1 Uhr, Sonntag: 9 bis 18 Uhr Montag Ruhetag

Wollen auch Sie Ihren Biergarten, Ihre Sonnenterrasse oder Ihre Weinlaube unseren Lesern vorstellen, dann setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung: „„ Helmut Assies Tel. 0 61 51 - 66 45 29

VA

36

„„ G  iuseppe Pippo Russo Tel. 0 61 51 - 66 45 12

„„ R  alf-Roman Korschan Mobil: 01 70 - 231 23 32

„„ K  onstanze Bohn Tel. 0 61 51 - 951 66 44


Biergarten

Heiping

Nicht nur für Weinliebhaber ist das Heiping zum beliebten Treffpunkt geworden. In einer gemütlichen Atmosphäre bietet das Team hauptsächlich regionale Produkte an. Auf der Speisekarte des Slow-Food Restaurant werden bewusst alle Lieferanten erwähnt, so dass man genau weiß was man später essen wird. Vom deftigen Kochkäse Schnitzel vom

Rimbach-Schwein (ODW) bis zum feldfrischen Salat aus Trebur wird jeder auf der Speisekarte fündig.

„„ D  armstadt | Hermannstraße 7 Tel. 0 61 51 - 501 60 70 | www.weinwirtschaft-heiping.de

„„ Di. - Sa. 17-23 Uhr

Erlesene Weine runden den Abend im Heiping ab. Auf der Wein-Terrasse an der Hermannstraße und auf der ruhigen Hofterrasse lässt sich so manch lauer Sommerabend verbringen.

Restaurant Althaus

In einem stilvollen und modernen Ambiente heißt das Restaurant Althaus am Golfplatz Gernsheim den Gast herzlich willkommen. Der Blick auf ein einmaliges Panorama des Golfresorts lädt zum Verweilen ein. Eine großzügig angelegte Terrasse mit einem Rundumblick in die Natur hält weitere 200 Sitzplätze bereit. Was wäre ein Nachmittag

in diesem Restaurant oder auf der Terrasse ohne das gemütliche Ambiente, einer guten Tasse Kaffee oder Tee mit einem leckeren Stück Kuchen oder Torte? Einfach mal vorbei schauen und die große Vielfalt sowie die süßen Köstlichkeiten aus dem Kuchen- und Tortenangebot genießen.

„„ G  ernsheim | Golfparkallee 1 | Hof Gräbenbruch Tel. 0 6157 - 91 18 44 | www.hotel-absolute.de

„„ T  äglich ab 10 Uhr Warme Küche durchgehend von 12 – 22 Uhr

Zum Rosengarten Nur wenige Minuten vom Hundertwasserhaus entfernt, günstig mit der Straßenbahn zu erreichen, bietet das von Familie Langer geführte Restaurant Zum Rosengarten leckere regionale und saisonale Gerichte. Auf der kleinen Hofterrasse lässt es sich an den warmen Abenden bei einem frisch gezapften Bier oder einem guten Glas Wein entspannt

genießen. Jetzt im Mai stehen wieder leckere Spargelgerichte auf dem Speiseplan. Zusammen mit den Weinen vom familiär verbundenen Weingut Abteihof St. Nicolaus in Johannisberg aus dem schönen Rheingau, läßt sich hier so manch schöner Sommerabend verbringen.

„„ D  armstadt | Frankfurter Str. 79 Tel. 0 61 51 - 770 00 | www.zum-rosengarten.de

„„ Montag bis Freitag ab 16 Uhr

Mathildenhöhe Café Kunst und Kultur, Fünf-Fingerturm und gemütlich im Platenenhain sitzen - dies alles bietet das Mathildenhöhe Café. Dem Boule-Spiel folgen, gemütlich ein Buch lesen oder sich von der Kultur erholen – hier sitzt man richtig. Neben einem reichhaltigem Getränkeangebot serviert das Team kleine, regionale Gerichte, die stets

frisch zubereitet werden. Gerne steht das Team für Sektempfänge und Gesellschaften zur Verfügung. Denn das Highlight einer jeder Hochzeitsfeier oder anderer besonderer Anlässe dürfte ein sommerliches Picknick unter den wunderschönen Platanen der Mathildenhöhe sein.

„„ D  armstadt | Sabaisplatz 1 | Tel. 0172 – 32 36 231 www.cafe-restaurant-mathildenhoehe.de

„„ Di. - So. 10 Uhr - 22 Uhr

Lieblingsküche Der Willy-Brandt-Platz ist kaum einem Darmstädter bekannt als Platz zum draußen unter Bäumen zu verweilen. Die Lieblingsküche macht es möglich. Die Außenanlage des am Platz gelegenen Grundstückes, ist nun auch mit einer langen Tafel versehen. Hier wird gemeinsam gegessen und geplaudert.

Grillabende, Spanische Nächte mit Paella und Gitarrenmusik sind nur Beispiele der unterschiedlichen Veranstaltungen die hier in regelmäßigen Abständen angeboten werden. Hier ist die Teilnahme bei vorheriger Reservierung unter post@llieblingskueche-darmstadt.de möglich.

„„ F  rankfurter Str. 2 A | Darmstadt | 0 61 51 - 91 84 245 www.lieblingskueche-darmstadt.de

37

VA


Biergarten

Shiraz Fein speisen im mehrfach ausgezeichnetem Restaurant. Seit über zehn Jahren ist das Shiraz eine feste Größe in der Darmstädter Gastroszene. Feinschmecker kommen hier voll auf ihre Kosten. Persische Köstlichkeiten, ein reichhaltiger Mittagstisch für nur 9,90 Euro, exklusive Weine

und ein sehr aufmerksamer Service machen das neue Shiraz zu einem stimmigen Erlebnis. Stets steht die Qualität der Produkte und Speisen im Vordergrund. Auch auf der komplett neu ausgestatteten Terrasse setzt sich der Stil des mit viel Liebe zum Detail eingerichteten Restaurants fort.

„„ D  armstadt | Dieburger Str. 73 / Ecke Lucasweg Tel. 0 61 51 - 601 16 40 | www.shiraz-restaurant.de

„„ t äglich 11.30 - 24 Uhr durchgehend geöffnet

Mezzo Birgit Mende, die neue Patronin, leitet das Mezzo mit Freude und Engagement weiter. Im Garten – mit seiner geschmackvollen Gestaltung – ist der Aufenthalt wie ein kleines Stück Urlaub im Süden. Das Essen schmeckt hervorragend und das freundliche und aufmerksame Team versteht es, dem

Gast den Alltag für eine Weile zu verschönern.

„„ D  armstadt | Frankfurter Str. 67 Tel. 0 61 51 - 29 59 38 | www.mezzo-restaurant.de

„„ M  o - Fr 11.30 - 14.30 & 18 - 24 Uhr Sa 18 - 24 Uhr

Ob mittags zum Business-Lunch ab 8,20 Euro oder abends á la carte – die internationale Küche mit mediterranem Einschlag hat eine überzeugte Fangemeinde. Und die wird immer größer.

Schnecken-Schröder

Mitten im Wald zwischen Darmstadt und Messel und nur 400 Meter vom UNESCO Welterbe Grube Messel entfernt serviert das Team frische, saisonale Küche. Im Mai stehen wieder Spargelgerichte auf dem Speiseplan. Auf der klassischen Gartenterrasse fühlt man sich bestens aufgeho-

ben. Hier wurde einiges neu arrangiert und moderner gestaltet, um den Wohlfühl-Faktor zu erhöhen. Im Schnecken Schröder lässt es sich auch bestens feiern, natürlich auch mit Übernachtung im angrenzenden Hotel.

„„ G  rube Messel | Dieburger Str. 276 Tel. 0 61 59 - 709 05, www.schnecken-schroeder.de

„„ t äglich ab 17:30 Uhr Sa - So ab 11.30 Uhr durchgehend geöffnet

Bunter Löwe Restaurant – Terrasse – Event. Willkommen im sonnigen Zwingenberg an der Bergstraße. Das Restaurant Bunter Löwe mit einer 400 Jahre alten gastronomischen Tradition mit historischem Gewölbekeller und idyllischer Sommer-Terrasse mit Blick auf die Zwingenberger Altstadt lädt mit stets frischen und regionalen Zutaten, feinen Weinen von Winzern der Region, und

frisch gezapftem Bier zum kulinarischen Streifzug durch Deutschland und die Welt ein. Aktuell wird frischer Zwingenberger Spargel empfohlen. Hausgemachte Kuchen gibt’s an Sonn- & Feiertagen. Mittags ist geöffnet. Firmen-Tagungen können hier im Diefenbachsaal mit moderner Tagungstechnik und in angenehmer Atmosphäre durchgeführt werden.

„„ Zwingenberg  | Löwenplatz 6 | Tel. 0 62 51 -  93 96 777 www.bunterloewe-zwingenberg.de

„„ M  i - Sa 11.30 - 14 Uhr & 17.30 - 22 Uhr So 11.30 - 21.30 Uhr, Mo & Di Ruhetag Auch an Ruhetagen sind Veranstaltungen möglich!

Bayerischer Biergarten

VA

38

Echt bayerische Spezialitäten im größten Biergarten weit und breit mit rund 1300 Sitzplätzen und einem schönen Kinderspielplatz mit Vogelvolière machen das Lokal zum beliebten Ausflugsziel für die ganze Familie. Für Feste und größere Veranstaltungen – oder wenn es ein-

mal einen Schauer gibt – steht eine 500 qm große Festhalle zur Verfügung. Über 100 Kastanienbäume und die schöne Biergartenbestuhlung sorgen für gemütliche Atmosphäre mitten im Grüngürtel des Bürgerparks.

„„ D  armstadt | Kastanienallee 4 Tel. 0 61 51 - 71 11 63 | www.bayerischer-biergarten.de

„„ täglich ab 11 Uhr


Biergarten

Garda Familie Bancheri bietet im mit viel Liebe zum Detail eingerichtetem Restaurant herzhafte Pizzen, hausgemachte Pasta und viele weitere mediterrane Spezialitäten. Diese werden frisch zubereitet und vom stets freundlichen Team gekonnt serviert. Verarbeitet werden ausschließlich frische und qualitativ hochwertige Produkte. Beliebt sind besonders die Spaghetti aus dem Käselaib und „„ D  armstadt | Eschollbrücker Str. 52 | Tel. 0 61 51 - 13 02 00 www.ristorante-garda.de

Gerichte mit Trüffel. Auf der überdachten Terrasse fühlt man sich auch an weniger sonnigen Tagen bestens aufgehoben. Zur Mittagszeit verbringen viele Berufstätige ihre Pause im Garda. Von Montag bis Freitag werden wöchentlich unterschiedliche Gerichte für schon ab 6,90 Euro angeboten. Mittwochs gibt es alle Pizzen zum Mitnehmen für nur 6 Euro. „„ täglich 11 - 14.30 Uhr & ab 17 Uhr

Da Pietro In der Bahnstraße 63 in Erzhausen serviert Pietro Rossi zusammen mit seinem kompetenten Team auch im Biergarten knusprige Pizzen, frische Pasta und knackige Salate.

frischen Pasta- und Fischgerichte. Alles wird frisch zubereitet, verarbeitet werden ausschließlich Qualitätsprodukte. Selbst das Brot wird hier noch selbst hergestellt.

Beachten sollte man unbedingt die aktuellen Tagesempfehlungen auf den Tafeln. Auf diesen stehen all die saisonalen Leckereien, sowie die

Dazu ein frisch gezapftes Pfungstädter oder ein Glas vollmundigen Rotwein aus Italien – schon ist der Abend perfekt.

„„ Erzhausen | Bahnstraße 63 | Tel. 0 61 50 - 86 50 180

„„ D  i. - Sa. 17.00 - 22.30 Uhr, So. 11.30 - 15 Uhr & 17.30 - 22 Uhr, Montag Ruhetag

Petri Das Petri ist Kult im Martinsviertel. Mit neuen Bänken und Tischen erstrahlt der Biergarten jetzt im neuen Look und lädt zum Entspannen ein. Umringt von den Altbauten und engen Gässchen erlebt der Gast hier in gemütlicher Atmosphäre manch schöne Stunden. Auch kulinarisch hat das Petri so

einiges zu bieten. Alle Saucen und Suppen sind selbstgefertigt und ohne Konservierungsstoffe und Zusätze. Auch alle weiteren Gerichte sind hausgemacht und werden stets frisch zubereitet. Beachten sollte man die wechselnden Tagesempfehlungen.

„„ D  armstadt | Arheilger Str. 50 Tel. 0 61 51 - 971 04 30 | www.petri-gaststaette.de

„„ Mo. - Sa. ab 18 Uhr

Umstädter Brauhaus

Sonnenbrillengläser in Ihrer Stärke*! Das Paar ab

33 Euro

*(bis +/- 4 dpt. - Zyl -2)

Der wunderbare Ausblick in dem hochgelegenen und überdachten Biergarten, der rund 60 Personen Platz bietet, zeichnet sich durch viele verschiedene Biersorten aus der hauseigenen Brauerei aus. Das große Bierangebot gibt es auch zum Mitnehmen in den traditionellen Henkelsyphon mit 2 Litern, in 0,5 Liter Pfandflaschen

oder in Partyfässern in verschiedenen Größen. Teilnehmen kann man außerdem an der allseits bewährten kleinen Führung in der Brauerei. Verwöhnen lassen kann man sich aber auch einfach nur von der guten Küche mit Gerichten der Region oder originellen und leckeren Eigenkreationen.

„„ G  roß-Umstadt | Zimmerstr. 28 Tel. 0 60 78 - 33 45 | www.umstaedter-brauhaus.de

„„ M  o - Sa 18 - 24 Uhr So/Feiertage 14.30 - 21 Uhr

Resch

Optiker

Ihr Augenoptiker im Martinsviertel

KUNST im Botanischen Garten der TU Darmstadt 10. und 11. Juni 2017 10.00 -19.00

Brillen · Contactlinsen · Accessoires Liebfrauenstr. 56 · Darmstadt Tel.: 0 61 51 - 71 27 57 www.optiker-resch.de

Wenn Sie diesen Text in

Schnittspahnstr. 11, 64287 Darmstadt

Ihrem Lieblingsbiergarten nicht mehr lesen können, dann brauchen Sie eine

Sonnenbrille in Ihrer Sehstärke

www.art of eden.de

von Optiker Resch

39

VA


Biergarten

Bürgermeister Pohl Haus Restaurant „Frische, regionale Küche, die den Gast des öfteren staunen lässt“ so umschreibt Konrad „Koni“ Voß das Speiseangebot seines familiengeführten Restaurants am Bürgermeister Pohl-Haus in Wixhausen. Fast alle Waren die verarbeitet werden, sind im Umkreis von 100 Kilometern „groß geworden“.

Auf dem Teller regiert im Frühjahr die Farbe grün. Von frischen Kräutern über Grüne Soße bis hin zum bunten Salatteller – so gut kann der Frühling schmecken. Leckere Spargelgerichte sind im Mai selbstverständlich. Die großen Spargelbuffets sind am 5.5., 17.5. und am 10.6. - reservieren lohnt sich!

„„ D  armstadt-Wixhausen | Im Appensee 26 „„ Mo/Mi/Do/Sa 17 - 23 Uhr, Fr/So 11.30 - 14 Uhr & 17 - 23 Tel. 0 61 50 - 184 96 61 | www.bürgermeister-pohl-haus.de Uhr, Dienstag Ruhetag

Pillhuhn Seit 40 Jahren ist die Kultkneipe Pillhuhn im Herzen von Darmstadt nun ein fester Treffpunkt mit Wohlfühlfaktor. Seit 2007 erscheint das Pillhuhn, unter der Leitung von Karina und Walter, in neuem Glanz, aber die einzigartige Atmosphäre hat

nichts von ihrem alten Charme eingebüßt. Gerade jetzt, wo die Sommerzeit ins Haus steht, kann man sich hier auf dem mittlerweile gemütlichen Riegerplatz vor dem Lokal ein richtig gut gezapftes Pfungstädter Pils schmecken lassen.

„„ D  armstadt | Riegerplatz 7 Tel. 0 61 51 - 967 58 21 | www.pillhuhn-kneipe.de

„„ täglich ab 17 Uhr

Nickelsmühle Nur 10 Meter vom alten Standort entfernt hat das Nickelsmühlen-Team im letzten Jahr einen komplett neu angelegten Biergarten eröffnet. Neuer, moderner, aufgeräumter aber weiterhin mit dem gleichen Flair und selbstverständlich auch mit dem gleichen Team. Das kulinarische Angebot beinhaltet weiterhin kalte und warme

Kleingerichte, über Grillspezialitäten bis hin zum Obatzda, frisch gezapftem Ebbelwoi und Bieren. Es gibt auch wieder Live-Musik: Mo., 1.5. 11 Uhr: Blue Ocean, So., 21.5. 16 Uhr: Old Beer Devilz, So., 28.5. 16 Uhr Monot-Onacle Louisiana Band und am Mo., 5.6. 16 Uhr: Fab Five.

„„ W  eiterstadt | Schneppenhäuser Str. 49 Tel. 0 61 50 - 527 13 | www.nickelsmuehle.de

„„ M  o  -  Sa 15  -  22.30 Uhr So - & Feiertag 11 - 22.30 Uhr

Kessel

Der Kessel ist Kneipe, Sports-Bar, Party-Location, Live-Bühne und vieles mehr. Old-School-Kneipenkultur ohne Schnick-Schnack ist hier angesagt. Täglich von 17 - 4 Uhr öffnet der KESSEL seine Pforten für das bunt gemischte Publikum, an Fußballwochenenden bereits um 15 Uhr. Die Preise sind moderat und im Sommer kann man seine Getränke im Biergarten bestellen. Dieser ist neuerdings mit

großen massiven Holzgarnituren bestückt. Neben dem Pfungstädter Pils gibt es Fränkisches vom Fass wie Schwarzbier, hell-trübes Weizenbier, sowie das naturtrübe Schlappeseppel Kellerbier und der süffig-trübe Krämer Apfelwein aus dem Odenwald. Dazu gibt es die hausgemachten Tequilas in zehn verschiedenen Geschmacksrichtungen von koffeinhaltig über sauer bis scharf.

„„ D  armstadt | Gutenbergstr. 1 Tel. 0 61 51 - 71 89 88 | www.kessel-darmstadt.de

„„ täglich 17 bis 5 Uhr

Restaurante L‘Olivo

VA

40

Auch im ruhigen Garten des mit sizilianischer Gastfreundschaft bertriebenen Lokals gibt es eine große Auswahl an wohlschmeckenden deutschen und italienischen Gerichten – zum Mittagstisch und abends. Das Restaurant der Di Marias ist weit über die Grenzen Messels beliebt. Sonderveranstaltungen sind monatlich be-

sodere High-Lights für die ganze Region.

„„ M  essel | Kohlweg 9 Tel. 0 61 59 - 4 82

„„ M  o & Mi-Sa. 11-14 & 17 - 23 Uhr sonntags durchgehend 11 - 23 Uhr

Ob z.B. das Olivenfest, oder wie im Mai „Sardinien für Geniesser“ immer sind die Gäste begeistert. Das Lokal und der Garten sind barrierefrei gestaltet.


Biergarten

David & Goliath Der neue Hotspot in Darmstadt für authentische Streetfoodküche! Die Leidenschaft zu Beef hat sie zusammengeführt: Einen Bierbrauer und einen leidenschaftlichen Koch. Gemeinsam bieten sie eine authentische und ehrliche Streetfood-Küche mit viel Liebe zum Detail. In einer kleinen Manufaktur brauen sie ihr Craft - Bier selbst, sie

veredeln das Beef zu Dry Aged Beef und produzieren die Wurst in einer Kleinserie. Auch die Hot Dog Buns werden selbst gebacken. Großen Wert legen sie auf die Frische und Nachhaltigkeit der verarbeiteten Produkte. Zur Mittagszeit wird von 11 bis 14 Uhr ein MittagsSpecial angeboten. Auf der Terrasse setzt sich der moderne Stylmix aus dem Restaurant fort.

„„ D  armstadt | Grafenstr. 33 | Tel. 0 61 51 -918 89 44 www.david-goliath.info

„„ Mo – Sa von 11-22 Uhr | So 13-21 Uhr

Piroschka Deutsch-ungarische Küche – Das Team um Krisztina und Sandor Csikos freut sich, die Gäste mit viel gastronomischer Erfahrung in gemütlichem Ambiente mit ausgewählten Speisen und Getränken zu bewirten. Die Auswahl der Speisen und Weine orientiert sich nach regionalen Gesichtspunkten, wobei die ungarische

Herkunft gerne mit eingebracht wird. Hier lohnt es, sich Zeit zu nehmen, um die kulinarischen Angebote und saisonalen Gerichte in historischer Umgebung direkt am Marktplatz von Zwingenberg, der ältesten Stadt an der Bergstraße, zu genießen.

„„ Z  wingenberg | Obergasse 1 Tel. 0 62 51 - 57 00 70 www.piroschka-zwingenberg.com

„„ M  ai - September durchgehend geöffnet ohne Ruhetag, täglich 11.30  -  23 Uhr

Linie Neun Café Bar Linie Neun: Die einzigartige Atmosphäre an der ehemaligen Wendeschleife der Straßenbahn in Griesheim bietet unter Platanen leckere Drinks, Cocktails und auch köstliche warme und kalte Speisen an. Von einem frischen Salat über leckere Antipasti bis zum obligatorischen Kochkäs

– jeder findet seine Lieblingsspeise. Eine besondere Spezialität ist der Flammkuchen in den verschiedensten Variationen.

„„ G  riesheim | Wilhelm-Leuschner-Str. 58 Tel. 0 61 55 - 82 88 66 | www.linieneun.de

„„ M  o - Do 17 - 24 Uhr | Fr & Sa 17 - 2 Uhr So 10 - 19 Uhr

Sonntags und an Feiertagen gibt es ein Frühstücksbuffet mit Allem, was das Herz begehrt.

Djadoo DJADOO heißt ZAUBER. Und nichts anders passiert im Restaurant am Viktoriaplatz. Kulinarisch bietet das Djadoo einen Streifzug durch die Vielfalt der orientalischen Küche. Schmackhaft und farbenfroh mit wohlriechenden Kräutern und Gewürzen, köstlichem Fleisch und einer reichen

Auswahl an Gemüse bilden den Grundstock der orientalischen Kochkunst. Auch die Außenterrasse wurde mit Gespür neu gestaltet und lädt unter alten Kastanienbäumen zum Abschalten und Verwöhnen ein.

„„ D  armstadt | Viktoriaplatz 12 | Tel. 0 61 51 - 1 01 63 10 www.djadoo.de

„„ M  o - Fr 11.30 - 15 Uhr & 17 - 24 Uhr Sa, So und Feiertag durchgehend

Alice-Restaurant Das Selbstbedienungsrestaurant am Alice-Hospital bietet regionale Küche zum günstigen Preis, je Gericht zwischen 4,20 und 5 Euro. Das täglich wechselnde Menüangebot wird durch eine Auswahl an Pasta, Salaten und Desserts ergänzt. Das Alice-Restaurant ist Förderer von Slow Food Deutschland e.V.. Besonderer Anziehungspunkt des Restaurants

am Fuße der Mathildenhöhe ist die Parkanlage des Alice-Hospitals. Kinder finden reichlich Gelegenheit zum Spielen, Besucher, Patienten und Bewohner können verweilen und spazierengehen. Sowohl über die Mathildenhöhe als auch über den Haupteingang des Alice-Hospitals ist das Alice-Restaurant zu erreichen.

„„ D  armstadt | Dieburger Str. 31 Tel. 0 61 51 - 402 14 00 | www.alice-restaurant.de

„„ Mo - So 7 - 18.30 Uhr

41

VA


Lilien

Liebe Lilienfans,

AUF gespielt . Lilien

Fotos: Herbret Krämer

sportlich gesehen lief der April nicht ganz so erfolgreich, wie sich das der SV 98 und seine Anhänger erhofft hatten, schließlich ist der Abstieg so gut wie besiegelt – auch wenn am Ostersonntag mit dem überraschenden 2:1-Sieg gegen Schalke 04 ein beachtliches Signal gesetzt und wieder einmal bewiesen wurde: Lilien kämpfen bis zum Schluss! Groß ist die Freude in Darmstadt über die Vertragsverlängerung von Sandro Sirigu vorzeitig um ein weiteres Jahr. Deswegen habe ich mich mit ihm getroffen, um herauszufinden, was ihn zu diesem Schritt bewogen hat und wen er ab Sommer gerne im Team hätte. Die Antworten lest ihr im Interview. Außerdem konnte Lilien-Coach Torsten Frings mit Kevin Großkreutz (28) einen Weltmeister für die kommende Saison ans Böllenfalltor locken und ich nenne

die Gründe, warum es trotz seiner Eskapaden gut ist, dass sich das Dortmunder Urgestein g e r a d e Selina Eckstein jetzt für Darmstadt entschieden hat. „Mauli“ darf natürlich in dieser Ausgabe auch nicht fehlen, schließlich will der Maulwurf noch die verbleibenden Bundesliga-Partien voraussagen. Freuen wir uns gemeinsam auf die anstehenden Bundesliga-Spiele im Mai:

VORHANG AUF für die Lilien Eure

Selina

Sandro bleibt seiner zweiten Heimat treu Im Interview mit VORHANG AUF-Autorin Selina Eckstein verrät Sandro Sirigu nicht nur seine Lieblingsplätze in Darmstadt, an denen er häufiger anzutreffen ist, sondern auch mit wem er gerne in der kommenden Saison bei den Lilien in einem Team spielen würde. Selina Eckstein (SE): Sandro, seit der dritten Liga stehst du nun bei Darmstadt 98 unter Vertrag und hast nun vorzeitig um ein Jahr verlängert. Was waren deine Beweggründe dafür? Sandro Sirigu (SS): Ich habe gute Gespräche, unter anderem mit Torsten Frings, geführt. Darmstadt ist in den letzten drei Jahren zu meiner zweiten Heimat geworden. Ich fühle mich hier pudelwohl und verstehe mich mit allen super. Nach den vier schönsten Jahren in meiner Karriere, war es für mich ein einfacher Schritt zu sagen, ich hänge da noch zwei Jahre dran.

trag ja ohnehin noch ein Jahr gelaufen wäre. Aber durch die Gespräche ist das Thema natürlich aufgekommen. Lange überlegen musste ich dann nicht. SE: Hast du mit jemandem über deine Entscheidung gesprochen? SS: Ja natürlich. Man bespricht sich mit der Familie und der Freundin, aber auch mit dem Berater. Doch im Endeffekt war es jedem klar, dass ich verlängere.

SE: Wird in der Mannschaft über Verträge und Vertragsverlängerungen gesprochen? SS: Über Verträge und Geld spricht man nicht. Man versucht eher nachzuhaken, ob jemand SE: War die vorzeitige Vertragsverlängerung verlängert oder nicht. Aber eine klare Antwort schon vorher ein Thema für dich? bekommt man selten. Man tappt meistens im SS: In den letzten Monaten habe ich nicht Dunkeln, wenn man versucht etwas herauswirklich darüber nachgedacht, weil mein Verzufinden und eigentlich bringt es auch nichts nachzufragen, schließlich ist das Fußballgeschäft sehr schnelllebig und es kann morgen schon ein anderes Angebot Hauptstelle: Tätigkeitsschwerpunkte: vorliegen. Trotzdem Elisabethenstraße 34 bohrt man natürlich Erbund Familienrecht 64283 Darmstadt ▀ nach, weil man wisArbeitsrecht ▀ Tel.: 06151 / 360 98 60 sen möchte, ob derStrafrecht Fax: 06151 / 360 98 66 ▀

VA

Zweigstelle: Mainstraße 4 64572 Büttelborn

Zweigstelle: Am Rebstock 11 64823 Groß-Umstadt

Tel.: Fax:

Tel.: Fax:

42

06152 / 85 99 55 06152 / 17 70 02

06078 / 969 58 62 06078 / 969 58 63

jenige nächste Saison noch mit einem zusammen spielt (grinst). SE: Man spürt, dass du dich hier in Darmstadt sehr wohl fühlst. Wohin zieht es dich in der Innenstadt, wenn du mal Freizeit hast? SS: Mit der Zeit bekommt man natürlich mit, wo hier die schönen Ecken sind. Aber ich bin auch immer noch auf der Suche nach neuen Orten. Außerdem freue ich mich, dass sich in meinen vier Jahren hier auch Freundschaften außerhalb des Fußballs gebildet haben. Das hat alles dazu beigetragen, dass ich mich hier wohl fühle und verlängert habe. SE: Bleibt neben dem Training überhaupt Zeit neue Leute kennen zu lernen? SS: Selbstverständlich. In meiner Anfangszeit habe ich viel unternommen, war häufig unterwegs. Ich habe mich umgesehen, was hier angeboten wird, und die Innenstadt erkundet. Da bin ich automatisch mit anderen Leuten in Kontakt gekommen, was auch daran liegt, dass ich offen bin und gerne ein Gespräch anfange, wie zum Beispiel im Rathskeller bei einem Cappuccino. Darum war es für mich nicht schwer Freunde zu finden, die nichts mit Fußball zu tun haben. SE: Wo sind denn für dich die schönen Ecken in Darmstadt?

ng gibt’s u t s ü r s u Fan-A dt 98! a e t d s n m e r s a s VD Die pa op des S h s n a F im Dein Herz schlägt für die Lilien?

im LOOP5-Einkaufszentrum, im Stadionshop am Böllenfalltor oder online unter shop.sv98.de


Lilien SS: Allen voran das Böllenfalltor (grinst). Dort halte ich mich am meisten auf, es gefällt mir sehr gut. Die Mathildenhöhe, die Orangerie und die Sternwarte finde ich ebenfalls sehr schön, wie auch den Herrngarten im Sommer. Vor zwei Jahren, als Hanno (Hanno Behrens, ehemaliger Spieler des SV 98, Anm. d. Red.) noch hier war, waren wir oft dort. Wir hatten immer einen kleinen Einweggrill dabei und haben mit anderen gemeinsam Frisbee gespielt. SE: Und wohin gehst du gerne essen? SS: Mein Lieblingsrestaurant ist das Vivarium. Da gehe ich sehr gerne und oft hin, auch mit der Mannschaft in der Mittagspause, weil es sehr lecker ist und nah am Stadion. SE: Seit knapp vier Jahren wohnst du nun schon in Darmstadt und hast mit Sicherheit die Diskussionen rund um das Stadion mitbekommen. Wie ist deine Meinung dazu? SS: Ich habe mich am Anfang sehr intensiv damit befasst, als es öffentlich wurde. Doch irgendwann habe ich den Überblick verloren, weil jeden Monat ein anderer Standpunkt dazu gekommen ist. Deshalb verfolge ich es nicht mehr so sehr. Das Stadion ist schön und traditionell, nur braucht man, wie auch schon unser Präsident gesagt hat, ein neues Stadion, wenn man im modernen Fußball auf Dauer konkurrenzfähig sein möchte.

SE: Bleiben wir in der Zukunft: Was erhoffst du dir von der kommenden Saison für dich persönlich? SS: Ich erhoffe mir, dass es auf dem Weg weiter geht und ich regelmäßig spiele, um mich weiter zu verbessern. Und ich hoffe, dass wir eine gute Rolle spielen. Das schulden wir auch unseren Fans, die uns in dieser nicht einfachen Saison immer großartig unterstützt haben. SE: Und was wünschst du dir für die verbleibenden Partien? SS: Ich hoffe, dass wir so viele Punkte wie noch möglich holen. Wir wollen grundsätzlich jedes Spiel gewinnen und die verbleibenden Bundesligapartien genießen. Jede Sekunde auf dem Platz zu stehen ist super und es bereitet große Freude, sich mit den besten Spielern messen zu dürfen. SE: Abschließend würde ich gerne wissen, mit welchem Spieler du in der kommenden Saison zusammen spielen möchtest? Wer sollte noch verpflichtet werden? SS: Wenn ich mir jemanden wün-

Der Maulwurf vom Bölle

Saisonendspurt für die Lilien Maulwürfen wird nachgesagt, dass sie nicht sehen können. Das trifft auch auf „Mauli“ zu, der unter dem Rasen des Jonathan-Heimes-Stadions am Böllenfalltor lebt. Doch in die Zukunft blicken kann er trotzdem. Mit drei Spielen im Mai endet die Bundesligasaison 2016/17. „Doch bevor wir an dieser Stelle melancholisch werden, verraten wir lieber, wie diese drei Partien für unsere Lilien ausgehen werden“, richtet Darmstadts wohl bekanntester Maulwurf seinen Blick in die Kristallkugel. „Der Mai beginnt mit einem Kracher“, freut sich Mauli auf die Auswärtspartie am 6. Mai beim FC Bayern München (Samstag, 15:30 Uhr). Der Maulwurf weiß, dass die Mannschaft von Torsten Frings noch ein letztes Mal den Bayern die Lederhosen ausziehen werden. Zwei Tore erzielt Antonio Colak. Den Münchnern gelingt es, trotz eines Kopfballtores von Manuel Neuer in der Nachspielzeit nicht, noch etwas an der Niederlage zu ändern. Das letzte Heimspiel in der Bundesliga-Saison bestreiten die Lilien dann am 13. Mai gegen die Hertha aus Berlin (Samstag, 15:30 Uhr). Zur großen Überraschung aller wird Kevin Großkreutz schon vor Saisonende

sein Debüt im Darmstadt-Trikot geben. „Torsten Frings hat seine Kontakte spielen lassen“, witzelt Mauli, der auch schon weiß, wie das Spiel ausgeht: „Ein Doppelpack von Großkreutz lässt die Fans jubeln und verspricht Vorfreude auf die nächste Saison.“ Durch den Überraschungs-Einsatz kommt es zu Protesten aus den Berliner Reihen. Das Ergebnis wird dennoch für den SV 98 gewertet. In der letzten Partie am 20. Mai in Mönchengladbach (Samstag, 15:30) muss Torsten Frings dann aber wieder auf seinen Neuzugang verzichten. „Der DFB wollte wohl nicht noch mehr Ärger am Hals haben“, glaubt der Maulwurf. Bei der Borussia darf jeder von den Offensivkräften noch einmal jubeln. „Colak, Platte, Boyd, Sam und Altintop bescheren den Lilien im letzten Spiel ein Offensiv-Spektakel“, ist sich Mauli sicher und braucht nun erst mal Ruhe von dem ganzen Fußball-Trubel.

Spielplan der 1. Bundesliga Sa. 6.5. | 15.30 Uhr | 32. Spieltag FC Bayern München

SV Darmstadt 98

Sa. 13.5. | 15.30 Uhr | 33. Spieltag SV Darmstadt 98

Hertha BSC

Sa. 20.5. | 15.30 Uhr | 34. Spieltag

schen dürfte: Hanno Behrens. Mit ihm habe ich mich sehr gut verstanden und würde mir wünschen, dass er zurückkommt.

Mönchen Gladbach

Im Sommer täglich von 10 bis 22 Uhr bei schönem Wetter geöffnet! tägliCh fnet* geöf 22 Uhr 10 bis

SE: Vielen Dank für das Interview, Sandro, und für die Zukunft alles Gute.

SV Darmstadt 98

in

*nUr bei sOnnensChe

Mathildenhöhe CafÉ iM Platanenhain Unser Team steht Ihnen für Sektempfänge und Gesellschaften zur Verfügung. Das Highlight jeder Hochzeitsfeier oder anderer besonderer Anlässe ist ein sommerlicher Picknick unter den wunderschönen Platanen der Mathildenhöhe. www.cafe-restaurant-mathildenhoehe.de

Sabaisplatz 1 64287 Darmstadt Mobil: 01 72 - 323 62 31 www.cafe-restaurant-mathildenhoehe.de info@cafe-restaurant-mathildenhoehe.de

43

VA


Lilien

Ein Fußball-Weltmeister am Böllenfalltor!

Holland bleibt bis 2020 eine Lilie

Ob man Kevin Großkreutz (28) mag oder nicht: Der Neuzugang bei den Lilien wird in der kommenden Saison polarisieren. VORHANG AUF-Autorin Selina Eckstein nennt Gründe, warum dieser Transfer richtig ist.

Nicht nur Sandro Sirigu entschied sich im April dazu seinen Vertrag bei den Lilien vorzeitig zu verlängern, sondern auch Fabian Holland, dessen Vertrag noch bis 2018 gelaufen wäre.

Eine Vorbildfunktion kann Kevin Großkreutz derzeit wohl nicht einnehmen, so viel steht fest. Durch seine Eskapaden fiel der Ur-Dortmunder in der Vergangenheit eher negativ auf und handelte sich sogar den Rauswurf bei seinem letzten Verein, dem Zweitligisten VfB Stuttgart, ein. Und auch wenn man Dönerwürfe, Pinkeln in der Hotellobby sowie einen nächtliche Ausflug mit Jugendspielern samt Schlägerei nicht tolerieren sollte, war es genau richtig vom SV 98 und Lilien-Trainer Torsten Frings, dem Fußball-Weltmeister Kevin Großkreutz noch eine Chance zu geben. Warum? Schon in der Vergangenheit wurde Spielern, die bei anderen Vereinen aussortiert wurden, in Darmstadt eine Chance gegeben. So soll es auch bei Großkreutz sein, der für sein Handeln stets gerade stand und sie auch bereut, wie er bei seinem Abschied in Stuttgart versicherte. Außerdem könnte durch seine Vertragsunterschrift nun auch ein Zeichen für andere Spieler gesetzt werden. Schließlich laufen einige Verträge aus und auch das Interesse von Neuzugängen könnte so geweckt werden.

Der 26 Jahre alte Fußballer verlängerte seinen Vertrag beim SV 98 vorzeitig bis 2020 und freut sich auf die kommende Zeit, wie er auf der VerKevin 

Großkreutz im Lilientrikot. Fotomontage: sport.de

Einen weiteren Grund nennt Sandro Sirigu, der in der kommenden Saison, gemeinsam mit Großkreutz für die Lilien auf Punktejagd geht: „Mein erster Gedanke, als ich von dem Transfer erfahren habe, war sehr positiv. Schließlich war er 2014 dabei, als Deutschland Weltmeister geworden ist. Er hat eine unheimliche Qualität. Solche Spieler bringen uns auf jeden Fall weiter.“ Eben jene Qualität könnte auch dabei helfen, dass sich die Lilien weiter im deutschen Profifußball etablieren können: Willkommen in Darmstadt, Kevin Großkreutz!

w w w. k l e i n s t e u b e r- i m m o b i l i e n . d e

Diskretion ist bei uns selbstverständlich! Immer öfter werden wir gefragt, ob wir auch in der Lage sind eine Immobilie diskret, ohne Veröffentlichung in den Printmedien bzw. im Internet, vor allem auch ohne Fotos, zu vermitteln. Auch das können wir! Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne – Ihr Hans Jürgen Kleinsteuber leistungsstark · zuverlässig · kundenfreundlich

Donnersbergring 22 · 64295 Darmstadt · Tel. (0 61 51) 3 08 25-0

VA

44

Die guten Nachrichten reißen nicht ab. Nach der Vertragsverlängerung von Sandro Sirigu (28) und der Verpflichtung von Kevin Großkreutz (28) hat sich auch Fabian Holland dazu entschieden in den kommenden Jahren das Trikot der Lilien zu tragen.

einshomepage sagt: „Ich bin überzeugt von dem Weg, den man hier in Darmstadt auch in Zukunft gehen will. Daher habe ich mich für diese Vertragsverlängerung entschieden. Ebenso ist die großartige Unterstützung unserer Fans – gerade in dieser nicht einfachen Saison – ein wichtiger Punkt, warum ich mich hier so wohl fühle.“ Seit Juli 2014 spielt Holland nun schon für die Darmstädter und war maßgeblich am Aufstieg in die Bundesliga beteiligt. Durch den Klassenerhalt in der Bundesliga-Saison 2016 hatte sich sein Vertrag automatisch um ein Jahr (von 2017 auf 2018) verlängert. Nun wurde sein Kontrakt noch mal um zwei Jahre verlängert. Auch Darmstadts Trainer Torsten Frings begrüßt die Entscheidung des Abwehrspielers. „Fabi ist ein Spieler, der in der Öffentlichkeit vielleicht nicht so im Fokus steht – aber umso wichtiger ist er für unser Team. Er spielt extrem konstant auf hohem Niveau und wird damit auch in Zukunft eine Stütze unserer Mannschaft sein. Ich bin sehr glücklich, dass wir langfristig mit ihm planen können,“ wird Frings auf der Homepage des SV 98 zitiert. Es bleibt also abzuwarten, welche Vertragsverlängerungen der Mai für die Lilien-Fans bereithält (Stand: 20. April 2017)


Rolf Ahrens | Rechtsanwalt

Liebe Leserinnen und Leser, ich bin Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Internet - Recht, Vertrags- und AGB-Recht, Softwarelizenzrecht. In dieser Rubrik stelle ich Ihnen interessante und aktuelle Urteile vor und erkläre sie allgemeinverständlich. Sie erreichen mich unter: mail@rechtsanwalt-ahrens.com

AUF gepasst . Recht & Gesetz

0900-Nummern können teuer werden Der Fall: Eine Mutter wird von einem onlineSpielbetreiber verklagt, weil ihr 13-jähriger Sohn 21-mal deren 0900-Nummer gewählt hatte, um für ein zunächst kostenloses Computerspiel zusätzliche Funktionen zu erwerben. Die angefallenen Beträge in Höhe von 1.253,93 Euro wollte die Mutter nicht bezahlen.

und verurteilten die Mutter zur Zahlung von 1.253,93 Euro. Der BGH (Urt. v. 6.04.2017, Az. III ZR 368/16) urteilte dann aber anders. Er sagt, dass die Mutter nicht zahlen muss, weil ihr die Anrufe des Sohnes nicht zuzurechnen seien.

Was sind 0900-Nummern?

Die Entscheidung des BGH ist etwas überraschend, weil normalerweise klar ist, dass der Inhaber eines Telefonanschlusses für die Kosten der darüber getätigten Anrufe haftet.

Über die Rufnummerngasse 0900 werden sogenannte Mehrwertdienste abgewickelt, auch „Pay by Call“ genannt. Beim Pay-bycall-Verfahren wählt der Nutzer eine kostenpflichtige Mehrwertdienstnummer („0900-Nummer“) und löst so die Abrechnung einer bestimmten Summe über die Telefonrechnung aus. An der Rufnummer ist nicht erkennbar, wieviel der Anruf kostet. Nach der gesetzlichen Regelung darf ein Gespräch maximal drei Euro pro Minute oder zehn Euro pro Gespräch unabhängig von der Gesprächslänge kosten.

Die Ausnahme, die der BGH hier macht, hat natürlich viel damit zu tun, dass der Fall, dass ein Kind, das über den Telefonanschluss der Eltern Zusatzfunktionen für online-Spiele kauft, etwas anderes ist, als ein Erwachsener, der etwa an einem Online-Gewinnspiel teilnimmt. Auch wird bei dem Erwachsenen die Leistung mit dem Telefongespräch selbst erbracht, bei dem Kind werden zusätzliche über das eigentliche Telefongespräch hinausgehende Dienste erbracht. Schließlich besteht bei dem Kind ein höheres Schutzbedürfnis.

Wie entschieden die Gerichte?

Genau diese Abwägung hat der BGH vorgenommen. Einerseits steht im Telekommunikationsgesetz, dass der Anschlussinhaber grundsätzlich für alle über seinen Anschluss in Anspruch genommenen Leistungen haftet.

Das AG Delmenhorst (Urteil vom 12. Mai 2015 – 45 C 5298/13 (VI) und das LG Oldenburg (Urteil vom 30. Juni 2016 – 1 S 315/15) gaben dem Spieleanbieter Recht

Andererseits gibt es im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) besondere verbraucherbezogene Schutzvorschriften im Zusammenhang mit elektronischen Zahlungsdiensten. Der BGH sagt nun, dass im vorliegenden Fall die Vorschriften des BGB vorzugswürdig sind. Es liegt nämlich kein Telekommunikations-, sondern ein Zahlungsdienst vor. Deshalb liege gemäß § 675u BGB das Risiko einer nicht autorisierten Zahlung beim Zahlungsdienstleister. Da die Mutter die Zahlungen nicht autorisiert habe, müsse sie auch nicht zahlen.

Zusammenfassung: Der BGH sagt also, dass im vorliegenden Fall die verbraucherfreundlichere Regelung im BGB ausgehebelt werden würde, wenn man hier Telekommunikationsrecht anwenden würde und das könne nicht richtig sein. Der BGH hat damit der Haftung eines Anschlussinhabers für die Nutzung seines Telefons durch minderjähriger Kinder Grenzen gesetzt. Allerdings ist Vorsicht geboten. Eine solche Nutzung könnte den Eltern immer noch zuzurechnen sein, wenn sie ihren Anschluss nicht gegen die naheliegende Möglichkeit der Sperrung von 0900-Nummern gesichert haben. Und eines bleibt: Der Spieler hat eine Leistung erhalten und muss nun das eigentlich geschuldete Entgelt nicht entrichten; und eine Rückabwicklung wird in den meisten Fällen auch wenig Sinn machen, weil die erhaltenen virtuellen Gegenstände verbraucht sind.

45

VA


Kino

Der Filminspektor Ist wirklich derjenige rechtmäßiger Herrscher, der ein magisches Schwert aus einem Stein ziehen kann? Donald Trump würde vermutlich twittern, dass es sich dabei nur um Fake-News handelt, aber Kim Jong Un würde sicherheitshalber schon mal verlauten lassen, dass, falls Trump das Schwert bekommt, er sich ein Atomschwert bauen wird. Hr. Erdogan würde darüber abstimmen lassen, dass keiner außer ihm das Schwert anfassen darf. Frau Merkel würde erst mal abwarten, ob Herr Schulz das Schwert für seinen Gerechtigkeitskampf verwendet, um danach den Schwerthype für beendet zu erklären. So richtig gut, scheint die Geschichte also wirklich nur im Film zu funktionieren – immerhin ist das bei „King Arthur – Legend of the sword“ aber bestens gelungen!

Auf gedreht . Kino

Do. 25.5. | Pirates of the

Christoph Monnard

Do. 11.5. | King Arthur –

Do. 11.5. | Überflieger – Kleine

caribbean 5 – Salazars Rache

Legend of the sword

Vögel, großes Geklapper

Captain Jack Sparrow (Johnny Depp) hat bekanntlich einige Feinde. Einer davon ist der Geisterpirat Captain Salazar (Javier Bardem). Der war bisher in das Teufelsdreieck verbannt, hat aber einen Weg heraus gefunden und sinnt nun nach Rache. Aufhalten kann ihn nur Poseidons magischer Dreizack, weshalb sich Jack natürlich auf die Suche danach begibt. Dabei trifft er auf alte sowie neue Bekannte, wie den jungen Seemann Henry Turner (Brenton Thwaites), der versucht, seinen Vater zu finden…

In einem Londoner Armenviertel aufgewachsen, würde man dem jungen Arthur (Charlie Hunnam) keinesfalls eine königliche Herkunft nachsagen. Und doch zieht er eines Tages das magische Schwert Excalibur aus einem Stein, das für den rechtmäßigen König bestimmt sein soll. Um herauszufinden, warum er auserwählt wurde, führt kein Weg an dem unbeliebten Tyrann Vortigern (Jude Law) vorbei, der Bruder des vor langer Zeit verstorbenen Königs Uther Pendragon (Eric Bana).

Der kleine Spatz Richard ist ein Waise und wurde vom Schlüpfen an von Störchen aufgezogen. Nun wird es Winter und seine Storchfamilie begibt sich auf den Weg in den Süden. Richard müsste eigentlich alleine zurück bleiben, doch damit will er sich nicht zufrieden geben. Gemeinsam mit der Wellensittichdame Kiki und der Zwergeule Olga will er beweisen, dass auch kleine Vögel große Strecken überwinden können und begibt sich auf den weiten Weg nach Afrika.

FSK: ab 12 Jahren

FSK: ab 12 Jahren

FSK: ohne Altersbeschränkung

Startliste Mai 4.5.: 5 Frauen, Einsamkeit und Sex und Mitleid, Expedition Happiness, Fighter, Get out, Ich. Du. Inklusion. - Wenn Anspruch auf Wirklichkeit trifft., Komunia, Regeln spielen keine Rolle, Shalom Italia, Sieben Minuten nach Mitternacht, Trockenschwimmen, Victoria Männer und andere Missgeschicke 11.5.: 1917 - Der wahre Oktober, Überflieger - Kleine Vögel, grosses Geklapper, Berlin Rebel

VA

46

High School, Das Ende ist erst der Anfang, Denk ich an Deutschland in der Nacht, Ein Tag wie kein anderer, Fünf Sterne, Keeper, King Arthur: Legend of the Sword, Rückkehr nach Montauk

18.5.: 6 Jahre, 7 Monate und 16 Tage - Die Morde des NSU, Alien: Covenant, Beuys, Borderland Blues, Jahrhundertfrauen, National Bird, Nocturama, Sing it loud, You‘ll never walk alone, Zwischen den Stühlen

25.5.: Berlin Syndrom, Churchill, Der Effekt des Wassers, Hanni & Nanni - Mehr als beste Freunde, Mirac, Pirates of the Caribbean: Salazars Rache, Die Reste meines Lebens, Rosemari, Song to Song


Kino

Do. 18.5. | Alien: Covenant FSK: ab 16 Jahren

Das Kolonisationsraumschiffs Covenant wurde zu einem Planeten gesandt, der sich aufgrund seiner Beschaffenheit für eine menschliche Neubesiedelung eignen würde. Um das genau zu prüfen, begibt sich ein Forschungsteam angeführt von Terraforming-Spezialistin Daniels (Katherine Waterston) auf die Oberfläche. Sie stoßen zuerst auf bewaldete Landschaften, jedoch auf keine Lebewesen. Die sind jedoch ganz in ihrer Nähe, allerdings ohne friedliche Absichten…

Do. 18.5. | National Bird FSK: ab 16 Jahren

Militär-Drohnen werden gerne und seitens der USA auch immer häufiger in Kriegsgebieten eingesetzt. Zwar werden die eigenen Soldaten dadurch nicht gefährdet, für die zivile Bevölkerung in den betroffenen Gebieten ist ein Drohnenangriff jedoch viel gefährlicher. In der Dokumentation „National Bird“ berichten nun drei US-Air-Force-Kriegsveteranen wie sie den Drohnenkrieg in Afghanistan erlebt haben und welche Auswirkungen das für sie und die Betroffenen gebracht hat.

Do. 25.5. | Hanni & Nanni –

Mehr als beste Freunde FSK: ohne Altersbeschränkung

Do. 4.5. | Get out FSK: ab 16 Jahren

Weil Mama Susanne (Jessica Schwarz) beruflich länger verreist und ein großes Chaos befürchtet, wenn sie ihre beiden Töchter mit Papa Charlie (Sascha Vollmer) alleine lässt, müssen Hanni und Nanni (Laila und Rosa Meinecke) in ein Internat. Die Zwillinge sind davon natürlich gar nicht begeistert und planen schon ihren Rauswurf. Doch dann findet Nanni langsam Gefallen am Internatleben und findet sogar neue Freundinnen, was wiederum Hanni gar nicht passt…

Nachdem sie nun schon 5 Monate zusammen sind, möchte Rose (Allison Williams) gerne ihren afroamerikanischen Freund Chris (Daniel Kaluuya) ihren Eltern vorstellen. Dem ist jedoch nicht besonders wohl dabei, da er befürchtet, dass Dean (Bradley Whitford) und Missy (Catherine Keener) ihn aufgrund seiner Hautfarbe nicht akzeptieren. Sie werden jedoch sehr freundlich empfangen und seine Bedenken zerstreuen sich anfangs. Als er jedoch bemerkt, dass sich die überwiegend schwarzen Hausangestellten sehr eigenartig verhalten, kommt ihm ein ungutes Gefühl…

Do. 25.5. | Victoria – Männer

Do. 4.5. | In der Ferne zu Hause

und andere Missgeschicke FSK: ab 12 Jahren

Eigentlich ist das Leben der geschiedenen und alleinerziehenden Anwältin Victoria (Virginie Efira) schon aufregend genug, doch die lieben Männer sorgen bei ihr unentwegt für Chaos. Gerade hat sie auf einer Party ihren guten alten Freund Vincent (Melvil Poupaud) wiedergetroffen und schon am nächsten Tag braucht er ihre Hilfe als Anwältin. Er wird wegen versuchten Mordes angezeigt und der einzige Zeuge ist ein Hund. Keine leichte Nuss für Victoria…

FSK: ab 12 Jahren

Alise (Vera Farmiga) und Connor (Marton Csokas) werden von ihrem achtjährigen Sohn Wes (Jacob Tremblay) überrascht. Er glaubt nämlich, dass er eigentlich ein mongolischer Ziegenhirte sei und nun am falschen Ort lebt. Connor will davon nichts wissen, doch Alise versucht auf ihren Sohn einzugehen. Verstanden fühlt sich Wes aber mehr vom indischen Filmemacher Ismail (Suraj Sharma), der bei Alise Englischunterricht nimmt. Zusammen planen die beiden eine verrückte Reise.

47

VA


Kino

dt

Der deutsche Aktionskünstler, Bildhauer und Zeichner Joseph Beuys zählt neben Andy Warhol zu den bedeutendsten Aktionskünstlern des 20. Jahrhunderts. Regisseur Andres Veiel beleuchtet in seinem Dokumentarfilm „Beuys“, den er am 10. Mai im programmkino rex vorstellt, nicht nur die Werke, sondern auch den Menschen Beuys. Über Bild- und Tonaufzeichnung lässt er den Künstler selbst sprechen, und untermalt seine Aussagen mit Kommentaren und Interviews von Menschen, die Beuys nahe standen.

Die Verfilmung des berühmten und farbenfrohen Abba-Musicals reißt jeden ob groß ob klein mit seiner guten Stimmung mit und ist ein perfekter Teil des Muttertags-Specials im Kinopolis Darmstadt. Tickets für den Film am Muttertag sind ab sofort erhältlich und wer möchte, erhält diese auch in einem schönen Gesamtpaket mit einem Muttertags-Dinner im Vapiano (Rheinstraße). Sektempfang, mediterranes 3-Gänge-Menü mit reservierten Plätzen und danach mit Mama ins Kino zu „Mamma Mia!“.

„„ 18 Uhr | programmkino Rex

„„ 12 Uhr | Kinopolis Darmstadt

FSK: ab 12 Jahren

ickets zu g e es T bt ww.vorhang win -a gi ch w u

sieh Hier ea u

Jahrhundertfrauen

f

FSK: ab 6 Jahren

So. 14.5. | Muttertags-Preview:

n ne .com

zu Mamma Mia!

ickets zu g e es T bt ww.vorhang win -a gi ch w u

f

sieh Hier ea u

So. 14.5. | Muttertags-Dinner

n ne .com

f

FSK: ohne Prüfung

n ne .com

Beuys

ickets zu g e es T bt ww.vorhang win -a gi ch w u

sieh Hier ea u

Di. 18.5. | rex-FilmGespräch:

Zum Muttertag zeigt das Citydome „Jahrhundertfrauen“ vor offiziellem Bundesstart und überrascht die ersten 50 Besucherinnen mit einer Rose, einem Glas Sekt und Schokolade. Der Film beschreibt die Mutter-Sohn-Beziehung zwischen Mutter Dorothea Fields (Annette Bening) und ihrem Teenager Sohn Jamie (Lucas Jade Zumann), der herauszufinden möchte, was einen wirklichen Mann ausmacht. Dorothea würde ihm dabei gerne helfen, kommt jedoch schnell in Erklärungsnöte… „„ 15 Uhr | Citydome Darmstadt

So. 28.5. | Ladykino-Special: Grease Sing-a-long

Mi. 3.5. | Shin Godzilla

Eines der erfolgreichsten Filmmusicals aller Zeiten kehrt zurück auf die große Kinoleinwand. „Grease“ belebte 1978 mit John Travolta und Olivia Newton-John in den Hauptrollen die heile Welt der 50er Jahre wieder und lockte das Publikum scharenweise ins Kino. Nun gibt es den legendären Klassiker noch einmal in einer einmaligen Vorstellung zum Mitsingen.

Das größte Monster der Filmgeschichte ist zurück! In der Bucht von Tokio kommt es zu einem unerklärlichen Ereignis: Eine Yacht scheint wie aus dem Nichts zu explodieren. Schnell wird klar, dass das Unglück von einem lebenden Organismus ausgegangen sein muss. Und das ist erst der Anfang, denn das riesige Ungetüm bahnt sich seinen Weg der Zerstörung bis zur Stadt…

„„ 18 Uhr | Kinopolis Darmstadt

„„ 20.30 Uhr | Kinopolis Darmstadt

FSK: ab 12 Jahren

VA

48

FSK: ab 12 Jahren


Kino

KINO IN DARMSTADT PROGRAMMKINO REX

GIMME DANGER Dokumentation, USA 2017

Regie: Jim Jarmusch

Filmstart: 27.04.2017

Die Dokumentation zeigt die Entwicklung der legendären Punkband The Stooges rund um Lead-Sänger Iggy Pop. Nach dem steilen Aufstieg der Band in den 60er Jahren folgte ein tiefer Fall, bis sie sich im Jahr 2003 wieder zusammen fanden und 2010 schließlich in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen wurden. Neben Interviews mit Iggy Pop, Gitarrist James Williamson und anderen Zeitzeugen zeigt „Gimme Danger“ auch diverse Konzertmitschnitte.

RÜCKKEHR NACH MONTAUK Drama Frankreich, Irland, Deutschland 2017

Regie: Volker Schlöndorff

Filmstart: 11.05.2017

17 Jahre nachdem die Beziehung mit seiner großen Liebe Rebecca (Nina Hoss) in New York gescheitert ist, reist Schriftsteller Max Zorn (Stellan Skarsgård) genau dorthin zurück, um sein neuestes Buch vorzustellen. Obwohl er mittlerweile verheiratet ist, reizt es ihn, Rebecca noch einmal zu treffen. Tatsächlich lebt diese auch noch in der Nähe und lädt ihn ein, sie einen Tag in dem malerischen kleinen Fischerstädtchen Montauk zu besuchen…

CHURCHILL Biografie USA, Groß Britannien 2017

Regie: onathan Teblitzky

Filmstart: 25.05.2017

Der Zweite Weltkrieg erlebte 1944 seinen Höhepunkt und das Schicksal der Welt lag in der Entscheidung weniger Personen. Einer davon war Winston Churchill (Brian Cox), der als Premierminister von Groß Britannien sich den Nazis widersetzte und die Verhandlungen mit den Alliierten führte. Der Befehl zur Operation „D-Day“ und dem Einmarsch in Europa war seine schwierigste Entscheidung und genau zu dieser Zeit drohte auch noch seine Ehe zu zerbrechen.

Citydome

KINOPOLIS

SIEBEN MINUTEN NACH MITTERNACHT Spielfilm USA, Spanien, Kanada 2017 Regie: Juan Antonio Bayona Filmstart: 04.05.2017 In der Schule hat er keine Freunde, wird meist nur gehänselt und zu Hause muss er sich um seine schwer kranke Mutter Elizabeth (Felicity Jones) kümmern. Es sieht also für den jungen Conor (Lewis MacDougall) nicht besonders rosig aus. Zu allem Überfluss bekommt er neuerdings immer Alpträume, in denen sich der alte Baum vor seinem Fenster in ein knorriges Monster (Liam Neeson) verwandelt und bald nicht mehr unterscheiden kann, ob es Traum oder Wirklichkeit ist…

5 FRAUEN Spielfilm Deutschland, Frankreich 2017 Regie: Olaf Kraemer Filmstart: 04.05.2017 edes Jahr verbringen die fünf Freundinnen Marie (Anna König), Anna (Korinna Krauss), Stephanie (Julia Dietze), Nora (Kaya Marie Möller) und Ginette (Odine Johne) ein Wochenende in einem Häuschen in Südfrankreich. In diesem Jahr soll der Kurzurlaub jedoch nicht so entspannt verlaufen. Nachdem sich schon einige Streitigkeiten und Verdächtigungen untereinander entwickelt haben, dringt auch noch ein Fremder ins Haus ein und bedroht die Freundinnen…

programmkinorex Heliapassage 64283 Darmstadt

Citydome Darmstadt Wilhelminenstraße 9 64283 Darmstadt

KINOPOLIS Darmstadt Goebelstraße 11 64293 Darmstadt

Mehr Infos im Kino und unter www.kinos-darmstadt.de

49

VA


Termine im Mai Dieburg Jugendcafé Dieburg Kinderkino: Justin - völlig verrittert, 15h KLASSIK Darmstadt Staatstheater, Kleines Haus 8. Kammerkonzert Liederabend, 20h UND SONST ... Darmstadt Volkssternwarte, Ludwigshöhe Mond- und Jupiterbeobachtung, 21h

Fr. 5.5. BÜHNE Darmstadt Staatstheater, Großes Haus Sommernachtstraum, 19.30h Staatstheater, Kammerspiele Auerhaus, 18h Staatstheater, Kleines Haus Ruf der Wildnis, 19.30h

Termine im Mai Mo. 1.5. CLUB/PARTY Mühltal Steinbruch Theater Vintage, Big Ede, 21h LIVE Groß-Umstadt Alten Zunftstube Creedence forever, 12.30h WeiterstadtSchneppenhausen Nickelsmühle Blue Ocean, 11h UND SONST ... Darmstadt Internationales Waldkunst Zentrum Frühlingserwachen auf dem Waldkunstpfad, 14-17h

Di. 2.5. BÜHNE Darmstadt Staatstheater, Großes Haus Evita, 19.30h Staatstheater, Kammerspiele Wer ist wir?, 18+20h Frankfurt Jahrhunderthalle Shen Yun? Erleben Sie eine göttliche Kultur, 19.30h LITERATUR Darmstadt Kunsthalle Franzobel, Lesung, 9 €, 19.30h Literaturhaus Franzobel: Das Floß der Medusa, 18h

VA

50

LIVE Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Max Mutzke & MIKIs Takeover! Ensemble: Das hat mir noch gefehlt, 20h UND SONST ... Darmstadt Schlosskeller early late night show: Die Schau der Arbeit, 20h Volkssternwarte, Ludwigshöhe Mond- und Jupiterbeobachtung, 21h

Mi. 3.5. BÜHNE Bensheim Parktheater Urban Priol: gesternheutemorgen, 20h Darmstadt Staatstheater, Kammerspiele Auerhaus, 11h Staatstheater, Kleines Haus Ruf der Wildnis, 19.30h Frankfurt Jahrhunderthalle Shen Yun ? Erleben Sie eine göttliche Kultur, 19.30h FILM Darmstadt programmkino rex Starbesuch: Expedition Happiness, 19h FÜHRUNG Darmstadt Hess. Landesmuseum Rundgang, 18.30h

LITERATUR Darmstadt Literaturhaus Lesebühne, 19.30h LIVE

Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Max Mutzke & MIKIs Takeover! Ensemble: Das hat mir noch gefehlt, 20h UND SONST ... Darmstadt Volkssternwarte, Ludwigshöhe Mond- und Jupiterbeobachtung, 21h

Do. 4.5. BÜHNE Darmstadt Staatstheater, Großes Haus Faust, 19.30h Staatstheater, Kammerspiele Auerhaus, 11h CLUB/PARTY Bensheim Griesel & Compagnie After - Work-Party, 17-20h DREIEICHER MUSIKTAGE Dreieich Städtische Galerie Frederik Virsik und Robert Umansky: Gehört Gehört!, 20h KINDER Darmstadt Hess. Landesmuseum Die Zaunkönige, 4-6 J., 1617.30h Staatstheater, Treffpunkt Foyer Kammerspiele Theaterspielplatz, 6 - 10 J., 15.30h

Jazzinstitut Ivan Habernal Quartett, 20.30h Frankfurt Jahrhunderthalle B.A.P., World Tour ‘Party Baby!’ 20h (es ist nicht die Köllner Band!) UND SONST ... Darmstadt Volkssternwarte, Ludwigshöhe Mond- und Jupiterbeobachtung, 21h

Sa. 6.5. BÜHNE Darmstadt Kleine Bühne Bessungen Premiere: Linie 1 - Das Musical, 19.30h Staatstheater, Großes Haus Jenufa, Oper, 19.30h Staatstheater, Kleines Haus Ein seltsames Paar, 19.30h

Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Henni Nachtsheim: Gisela - das neue Soloprogramm, 20h Neu-Isenburg Deutsches Äppelwoi-Theater Kitsch oder Liebe, die große Musical-Revue, 20h Rödermark Kelterscheune René Sydow: Warnung vor dem Munde, Kabarett, 27 €, 20h CLUB/PARTY Darmstadt Huckebein Ü 30 - Party, 22h Mühltal Steinbruch Theater DJ Paul Blackrain, 21h DREIEICHER MUSIKTAGE Dreieich Haus Fam. Koch Piano Recital Extravaganza, 20h FÜHRUNG Darmstadt Schlossmuseum Madame sein ist ein ellend‘ Handwerck, 15h KLASSIK Zwingenberg Theater Mobile Zauberhafte Melodien aus Oper, Operette und Musical, 20h LIVE Bensheim Musiktheater Rex Iyeoka - Soul, 20.30h Darmstadt Centralstation Halle Import-Export-Party, 21.30h

FEST Weiterstadt Bauer Lipp Steinbrücker Hof Weiterstädter Spargel - und Grillfestival, Das traditionelle Hoffest des Bauern Lipp mit regionalen Spargelgerichten, viel Musik und das Wettschälen mit Woody Feldmann KINDER Darmstadt Hess. Landesmuseum Samstagsmaler, 6-12 J., 11-13h Theater Mollerhaus Theater Lakritz: Die Wanze, 9+11h KLASSIK Darmstadt Staatstheater, Foyer Aktion Theaterfoyer:: Kammerkonzert, 15.30h Stadtkirche Orgelmatinée, 11.30h Choral Evensong, 18h LITERATUR Darmstadt Staatstheater, Kammerspiele, Bar Paradiso, Szenische Lesung, 20h

Theater Mollerhaus Theater Profisorium: Morir, 20h Langen Neue Stadthalle Langen Andreas Rebers, Kabarett, 5 €, 20h Mainz Frankfurter Hof Matze Knoop: Diagnose Dicke Hose, 20h Zwingenberg Theater Mobile Lina Lärche und Ranger Ömmes: Herzrasen, Comedy, 20h CLUB/PARTY Darmstadt Centralstation Halle Mellow Weekend: Mit Emma England & Marian, 2. Floor Marko, 22h Huckebein Saturday‘s Finest, 22h Griesheim Linie Neun Ü 30 Tanzsalon, 21.30h Mühltal Steinbruch Theater Stilbruch, DJ Karateschnitzel, 21h DREIEICHER MUSIKTAGE Dreieich Haus Fam. Kramm Duo Chaminade, 19h

LIVE Bensheim Musiktheater Rex Goldplay - Coldplay Tribute Band, 20.30h Darmstadt Centralstation Saal, LaLeLu - a cappella comedy: Muss das sein?! - Das Trendprogramm, 19.30h MESSE Griesheim Wagenhalle Der Genießer-Frühling kommt, Fein & Lecker Genusserlebnis, 11h MÄRKTE Groß-Gerau Altes Amtsgericht Flohmarkt, 8-12h UND SONST ... Bensheim Parktheater M-Self - Die Neue Klangwelt enjoy, 20h Darmstadt Bessunger Knabenschule Biodanza - Offene Tanzveranstaltungen, 19.30-23h Bestattungsunternehmen sterbenleben Tag der offenen Tür, 11-16h Literaturhaus Musik und Farben, Außergewöhnlicher, spannender und stimmungsvoller Abend, 19h


Termine im Mai Pergolen, Ostseite Mathildenhöhe Frühlingserwachen mit chilligen Beats von Ness & Friends, 14-22h Groß-Gerau Kulturcafé 15 Jahre Suleikas Varieté Oriental, 18.30h

So. 7.5.

KINDER Da.-Kranichstein bioversum Besucherlabor: Schönes, unverwüstliches Gänseblümchen - Ein neuer Blick auf die Blume des Jahres, 6-10 J., 14+15.30h Darmstadt Theater Mollerhaus Theater Lakritz: Die Wanze, 9+11h

BÜHNE Büttelborn Café Extra Arnulf Rating: Rating akut, 20h Darmstadt Staatstheater, Kammerspiele Die kleine Entführung, 16h Staatstheater, Kleines Haus Datterich - zum letzten Mal!, 18h

KLASSIK Darmstadt Staatstheater, Großes Haus 6. Sinfonielonzert, 11h LITERATUR Darmstadt Frauenzentrum Pedregal, Lesung mit musikalischer Umrahmung, 11-12h

Theater Mollerhaus Theater Profisorium: Morir, 18h Mannheim Capitol Ladies Night - Ganz oder gar nicht, 20h DREIEICHER MUSIKTAGE Dreieich Haus Fam. Otto Duo Ellipsis, 11h FEST Weiterstadt Bauer Lipp Steinbrücker Hof Weiterstädter Spargel - und Grillfestival, Das traditionelle Hoffest des Bauern Lipp mit regionalen Spargelgerichten, viel Musik und das Wettschälen mit Woody Feldmann

FÜHRUNG Da.-Kranichstein Jagdschloss Kranichstein Der Schlosspark in Kranichstein - Umgang mit einem historischen Erbe, 15-16.30h Darmstadt Porzellanmuseum kreuz & quer - drinnen & draußen, 7 €, 15h

Literaturhaus Gott, Welt und Kuns, 19h

Di. 9.5. BÜHNE Darmstadt Staatstheater, Kammerspiele Die kleine Entführung, 11h Frankfurt Jahrhunderthalle Michael Mittermeier: Wild, 20h FÜHRUNG Darmstadt Staatstheater, Treffpunkt Foyer Kammerspiele Blick hinter die Kulissen, 16h LITERATUR Darmstadt Literaturhaus Mahi Binébine: Der Himmel gibt, der Himmel nimmt., 19h LIVE

Darmstadt Centralstation Saal, 29. Jazzkonzert Darmstädter Schülerbands, 19.30h UND SONST ... Darmstadt Int. Waldkunst Zentrum Mandalas aus Naturmaterialien, 15.30-17.30h

Mi. 10.5.

LIVE

Darmstadt Bessunger Knabenschule Darmstädter Bigband feat. Jiggs Whigham, The Music of Bill Holman & Bob Florence, 20h

BÜHNE Darmstadt Staatstheater, Kammerspiele Die kleine Entführung, 11h

MESSE

Griesheim Wagenhalle Der Genießer-Frühling kommt, Fein & Lecker Genusserlebnis, 11h UND SONST ... Griesheim Linie Neun Tangobrunch, 15h

Live & Open Air Kino 1.6. - 26.8.2017

Mo. 8.5. BÜHNE Mainz Frankfurter Hof Matthias Brandt & Jens Thomas: Raumpatrouille & Memory Boy, 19.30h CLUB/PARTY Mühltal Steinbruch Theater Vintage Young Edition, DJ Paul Blackrain, 21h FILM Darmstadt programmkino rex Wir sind Juden aus Breslau. Überlebende Jugendliche und ihre Schicksale nach 1933, 20.15h KLASSIK Darmstadt Staatstheater, Großes Haus 6. Sinfonielonzert, 20h

Bayerischer Biergarten

D ar msta dt

Gasthaus “Zum Scheinheil‘gen“

Der Vorverkauf hat begonnen www.filmseher.de

Frankfurt The English Theatre The Hound of the Baskervilles - Preview, By Complimentary Invitation Only, 19.30h Mainz Frankfurter Hof Tobias Mann Deutscher Kleinkunstpreis 2017, 20h FILM Darmstadt programmkino rex Filmgespräch: Beuys mit Andres Veiel, 18h

Hauschild, 18h LIVE

Darmstadt Bessunger Jagdhofkeller Iva Nova, 20.30h

Do. 11.5. BÜHNE

Frankfurt The English Theatre The Hound of the Baskervilles - Preview, By Complimentary Invitation Only, 19.30h Mannheim Capitol Caveman, 20h Rödermark Kelterscheune Torsten Sträter: Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein, Kabarett, 27 €, 20h FILM Darmstadt programmkino rex The Founder, 17.30h KLASSIK Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Symphoniacs: Vivaldi meets Daft Punk, 20h LIVE

Bensheim Musiktheater Rex Doyle Bramhall II - On Tour In Europe II, 20.30h Darmstadt Centralstation Saal, Ani Choying Drolma: Gratitude, 20h UND SONST ... Darmstadt Carree-Piazza StadtLesen, öffentliches Lesewohnzimmer mit 3.000 Büchern zum Schmökern, Träumen, ab 9h

Internationales Waldkunst Zentrum Mandalas aus Naturmaterialien, 15.30-17.30h

Fr. 12.5. BÜHNE Darmstadt Staatstheater, Großes Haus Faust, 19.30h Staatstheater, Kleines Haus Die Orestie, 19.30h

Mühltal Steinbruch Theater 80s Party, Sir N, 21h LIVE Darmstadt Centralstation Halle Les Yeux d´la Tête: Dix ans de fete et de folie, 20h Jazzinstitut Marijke Jährlings NOLA, 20.30h

Theater Mollerhaus Theater Curioso: Die Wunderübung, 20h

Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Spark : Auf einen Tanz mit Bach, Mozart, Beethoven & ABBA, 20h

Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Otto: Holdrio Again!, 20h

Neu-Isenburg Hugenottenhalle George Dalaras & Band, 20h

Jahrhunderthalle Steffen Henssler: Henssler tischt auf?!, 20h

UND SONST ... Darmstadt Carree-Piazza StadtLesen, Lesewohnzimmer mit 3.000 Büchern zum Schmökern, Träumen, ab 9h

The English Theatre The Hound of the Baskervilles, By Complimentary Invitation Only, 19.30h Groß-Gerau Kulturcafé Offene Bühne International, 19.30h Mannheim Capitol Caveman, 20h Neu-Isenburg Äppelwoi-Theater Kitsch oder Liebe, Die große Musical-Revue, 20h Zwingenberg Theater Mobile Tutu Toulouse: Verliebt-Vertont-Verdichtet, Ein musikalisch-literarischer Liebes-, Leid- und Lustwandel, 20h CLUB/PARTY Darmstadt Bessunger Jagdhofkeller Alors? On Danse!, 21h

Sa. 13.5. BÜHNE Bensheim Parktheater Christian Chako Habekost - de: Weeschwie‘sch-MÄN, 20h Darmstadt Staatstheater, Großes Haus Evita, 19.30h Staatstheater, Kammerspiele Die kleine Entführung, 16h Staatstheater, Kleines Haus Ruf der Wildnis, 19.30h Theater Mollerhaus Theater Curioso: Die Wunderübung, 20h Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Otto: Holdrio Again!, 20h

Huckebein Ü 30 - Party, 22h

Zum Rosengarten Im Mai servieren wir Ihnen frische Spargelgerichte mit Rieslingweinen vom Abteihof St. Nicolaus aus Johannisberg

FÜHRUNG Darmstadt Hess. Landesmuseum Rundgang mit Dr. Stephanie

Tel. 0 61 51 - 71 11 63 Kastanienallee 4 64289 Darmstadt www.bayerischer-biergarten.de täglich geöffnet

werktäglicher Mittagstisch

bis 16 Uhr im Selbstbedienungs-Bereich

Schoppestund!

nur 5 Euro

werktäglich 16.30 - 18 Uhr

Je Bier nur 2,50 Euro

Unser kleiner Gastgarten hat bei schönem Wetter für Sie geöffnet. Familie Langer freut sich auf Ihren Besuch Montag bis Freitag ab 16 Uhr geöffnet Frankfurter Str. 79 64293 Darmstadt Tel. 0 61 51 - 77 00-0 www.zum-rosengarten.de

51

VA


Termine im Mai The English Theatre The Hound of the Baskervilles, By Complimentary Invitation Only, 18h Langen Neue Stadthalle Langen Hagen Rether: Liebe Updated, Kabarett, 5 €, 20h Mannheim Capitol Caveman, 20h Neu-Isenburg Hugenottenhalle Kaya Yanar: Planet Deutschland 2017, 20h CLUB/PARTY Bensheim Musiktheater Rex HR1 Dancefloor, 20h

VORTRAG Darmstadt Volkssternwarte, Ludwigshöhe Lisa Pathfinder, 20h

KINDER Darmstadt Hess. Landesmuseum Samstagsmaler, 6-12 J., 11-13h KLASSIK Darmstadt Staatstheater, Foyer Aktion Theaterfoyer:: Kammerkonzert, 15.30h Darmstadt-Wixhausen Bürgermeister-Pohl-Haus Sinfonisches Blasorchester TSG Wixhausen, 19.30h LILIEN

Darmstadt Jonathan-Heimes-Stadion 1 Liga: SV Darmstadt 98 Hertha BSC, 15.30h

Darmstadt Centralstation Halle Mellow Weekend: Mit The Kidz Make Noize, 2. Floor: Splash Brothers, 22h Centralstation Saal, Fifty/Fifty: Die Party für Best Ager, DJ Michael Herdt, 20.30h Huckebein Saturday‘s Finest all time greatest, 22h Mühltal Steinbruch Theater Rise of the Demons, DJ Demon, 21h DREIEICHER MUSIKTAGE Dreieich Fa. Gerhardt Baustoffe, Daimlerstr. 9 Porgy and Bess, 20h FILM

Darmstadt programmkino rex Metropolitan Opera LIVE: Der Rosenkavalier (Strauss), 18.30h

Nur 400 m vom UNESCO Welterbe Grube Messel entfernt

So. 14.5. BÜHNE Darmstadt Kleine Bühne Bessungen Linie 1 - Das Musical, 18h Staatstheater, Großes Haus Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg, Oper, 16h Staatstheater, Kleines Haus Das Abschiedsdinner, 18h Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Otto: Holdrio Again!, 18h Mannheim Capitol Caveman, 20h

LIVE Mainz Frankfurter Hof Die Lochis auf Akustik-Clubtour!, 20h Reinheim Weinhof Grap!, 21h Weiterstadt Kultur Bahnhof Harald Pons & Nah Dran, 20h Zwingenberg Theater Mobile Le Voyage, 20h

DREIEICHER MUSIKTAGE Dreieich Familie Seffer Liebeslieder II, 16h FILM Darmstadt Citydome - Festival Muttertags-Preview: Jahrhundertfrauen, 15h FÜHRUNG Da.-Kranichstein Jagdschloss Kranichstein Landgräfliches Jagdvergnügen - Park und Schloss Kranichstein, 15-16.30h Darmstadt Hess. Landesmuseum Rosetta ? Europas Kometenjäger, 11.15h

MÄRKTE Sprendlingen Erich-Kästner-Straße Flohmarkt, 8-13.30h UND SONST ... Darmstadt Carree-Piazza StadtLesen, Lesewohnzimmer mit 3.000 Büchern zum Schmökern, Träumen, ab 9h

KINDER Da.-Kranichstein bioversum Besucherlabor: Leben am seidenen Faden - Wie spinnen ihre Netze bauen, 6-10 J., 14+15.30h

Frischer Altheimer Spargel von Fieres

Einer der schönsten Plätze für Ihre Familienfeier mit großer Terrasse für bis zu 100 Personen Täglich ab 17.30 Uhr • Sa, So & Feiertag ab 11.30 Uhr durchgehend Außerhalb 30 • 64409 Grube Messel • Tel.: 0 61 59 / 70 90 5 www.schnecken-schroeder.de

52

KLASSIK Darmstadt Prinz-Georg-Garten Blockflötenkonzert, 11.30h Mannheim Rosengarten Symphoniacs - Vivaldi meets Daft Punk!, 20h

LITERATUR Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Ursula Poznanski: Schatten, 20h HUCH, EIN BUCH Darmstadt Centralstation Saal, Timm Thaler oder das verkaufte Lachen, 10h Rüdiger Bertram: Mo und die Krümel, 17h

Seeheim-Jugenheim Schloss Heiligenberg Matthias Schlubeck und Isabel Moreton: Panflöte und Harfe, 18h

LIVE Bensheim Musiktheater Rex Cactus - Black Dawn Tour 2017, 20.30h

LIVE Darmstadt Staatstheater, Foyer Aktion Theaterfoyer:: Le Cairde, 11h

Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Alan Parsons Live Project: The Greatest Hits - Tour 2017, 20h

UND SONST ... Darmstadt Carree-Piazza StadtLesen, öffentliches Lesewohnzimmer mit 3.000 Büchern zum Schmökern, Träumen, ab 9h

UND SONST ... Darmstadt Literaturhaus PEN - Zuflucht in Deutschland - Texte verfolgter Autoren, 19h

Mo. 15.5. CLUB/PARTY Mühltal Steinbruch Theater Vintage, DJ Paul Blackrain, 21h HUCH, EIN BUCH Darmstadt Centralstation Saal, Huch, Buch & Mukke, ab 14 J., 20h Timo Parvela liest Geschichten von Ella und Pekka, 11h Nino: Der Kulturbus - Bücher, Spiele und Magie, 9h Timo Parvela liest Geschichten von Ella und Pekka, Eröffnung, 9h

Di. 16.5.

Ihr Wildspezialitäten-Restaurant

Restaurant · Hotel · Biergarten

VA

Darmstadt Theater Mollerhaus Rhein-Main-Magic: Märchenzauberei für Kids, 15h

Live & Open Air Kino 1.6. - 26.8.2017 Der Vorverkauf hat begonnen www.filmseher.de BÜHNE

Frankfurt The English Theatre The Hound of the Baskervilles, By Complimentary Invitation Only, 19.30h

36. Bibliotheksgespräch, 18h VORTRAG Darmstadt Literaturhaus Swami Sivananda: Sein Leben - Seine Lehre, 19h

Mi. 17.5. BÜHNE Frankfurt The English Theatre The Hound of the Baskervilles, By Complimentary Invitation Only, 19.30h HUCH, EIN BUCH Darmstadt Centralstation Saal, Rüdiger Bertram: Mo und die Krümel, 9h Erwin Grosche: Und Löffel zu Löffel ins Löffelfach, 10h Rüdiger Bertram: Coolman, 11h LIVE Darmstadt vinocentral Punto Jazz: The Art of Jazztainment, 18-21h Mainz Frankfurter Hof Solis String Quartet mit Peppe Servillo: Presentimento, 20h

Do. 18.5. BÜHNE Darmstadt Bessunger Jagdhofkeller NightWash Live, Comedy, 20h Staatstheater, Foyer Poesiebegeisterungsshow

mit Poetry-Slam-Meister Lars Ruppel, 11h Staatstheater, Kammerspiele Zum Lachen in die Kammer, 20h Staatstheater, Kleines Haus Ruf der Wildnis, 19.30h Frankfurt The English Theatre The Hound of the Baskervilles, By Complimentary Invitation Only, 19.30h FÜHRUNG Darmstadt Hess. Landesmuseum Rundgang mit Helga Bohne, 11h

HUCH, EIN BUCH Darmstadt Centralstation Saal, Dr. med. Sibylle Mottl-Link: In meinem Körper ist was los, 9h KINDER Darmstadt Hess. Landesmuseum Die Zaunkönige, 4-6 J., 1617.30h Staatstheater, Treffpunkt Foyer Kammerspiele Theaterspielplatz, 6 - 10 J., 15.30h LIVE Darmstadt Centralstation Saal, Dave Holland & hr-Bigband, 20h LITERATUR Darmstadt Hoff-Art Theater, Premierenlesungen von „Tage, die alles verändern“ der neue Dobermann-Krimi, mit Andreas Roß, 19.30h UND SONST ... Groß-Gerau Kulturcafé Offenes Singen mit Wolfgang Hering und Lutz Weusmann, 20H VORTRAG Darmstadt Das offene Haus Rheinstraße 500 Jahre Reformatoren Seitenblicke, 19.30h

Fr. 19.5. BÜHNE Darmstadt Bessunger Knabenschule Bettler auf goldenem Thron, 19.30h


Termine im Mai Kleine Bühne Bessungen Linie 1 - Das Musical, 19.30h Staatstheater, Großes Haus Faust, 19.30h Staatstheater, Kammerspiele Auerhaus, 18h Staatstheater, Kleines Haus Premiere: Rough Lines, 19.30h Frankfurt Jahrhunderthalle Polnischer Kabarett Abend, 20h The English Theatre The Hound of the Baskervilles, By Complimentary Invitation Only, 19.30h Mainz Frankfurter Hof RLP Slam 2017: Finale, Die 6. rheinland-pfälzischen Meisterschaften im Poetry Slam, 20h Neu-Isenburg Deutsches Äppelwoi-Theater Kitsch oder Liebe, Die große Musical-Revue, 20h CLUB/PARTY Darmstadt Huckebein Ü 30 - Party, 22h Mühltal Steinbruch Theater Breakstuff, DJ Karateschnitzel, 21h DREIEICHER MUSIKTAGE Dreieich Haus Fam. Seum, Hengstanlage 10 B Vokaljazz, 20h HUCH, EIN BUCH Darmstadt Centralstation Saal, Kirsten Fuchs: Der Miesepups, 9h

MÄRKTE Darmstadt Internationales Waldkunst Zentrum 4. Waldkunst Flohmarkt, 18-22h UND SONST ... Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Greneznlos: Internationales Musikprojekt mit Flüchtlingen, 19.30h Groß-Gerau Kulturcafé Folkwards! - Folktanzabend, 20H VORTRAG Darmstadt Literaturhaus Barbara Themel: Frauen und Reformation, 19h

Sa. 20.5. BÜHNE Darmstadt Kleine Bühne Bessungen Linie 1 - Das Musical, 19.30h Staatstheater, Großes Haus Evita, 19.30h Staatstheater, Kammerspiele, Bar Kyberiade. Fabeln zum kybernetischen Zeitalter, 20h Staatstheater, Kleines Haus Die Orestie, 19.30h Frankfurt The English Theatre The Hound of the Baskervilles, 19.30h Groß-Gerau Kulturcafé Walter Renneisen. Wer reitet so spät?, 20h

Staatstheater, Großes Haus Auerhaus von Bov Bjerg, ab 14 J., 18h LIVE

Büttelborn Café Extra An Tor: Traditionelle irische Musik, 20.30h Darmstadt Jazzinstitut Aki Takase Tama Trio, 20.30h Zwingenberg Theater Mobile Dumpf ist Trumpf: Ob rechts, ob links - Hauptsache geradeaus!, 20h

Darmstadt Literaturhaus Klavierabend mit Ivana Gavric (GB), 20h Zwingenberg Theater Mobile Duo Claste: Wechselspiel?, 20h LIVE

Bensheim Musiktheater Rex Marokko Blues Band, 20.30h Mainz Frankfurter Hof The Natalie Imbruglia Acoustic Tour, 20h Reinheim Weinhof Hard Cover, 21h MÄRKTE Darmstadt Montessori Schule Kindersachen Flohmarkt UND SONST ... Darmstadt Bessunger Knabenschule Biodanza - Offene Tanzveranstaltungen, 19.30-23h Internationales Waldkunst Zentrum Flohmarkt und Tag der offenen Tür, 10-18h

So. 21.5. BÜHNE Bensheim Varieté Pegasus Franz Kain, 18h Darmstadt Staatstheater, Großes Haus Jenufa, Oper, 18h

Kirsten Fuchs: Mädchenmeute, 11h Tobi Katze: rocknrollmitbuchstaben, ab 14 J., 18.30h

KLASSIK Da.-Kranichstein Jagdschloss Kranichstein Kammerkonzert: Luther tanzt, 20h

Staatstheater, Kleines Haus Rough Lines, 16h Mainz Frankfurter Hof Tobias Mann Deutscher Kleinkunstpreis 2017, 20h CLUB/PARTY Darmstadt Centralstation Halle Mellow Weekend: Mit Leo Yamane & Mr. Nice Guy, 2. Floor: uppercut.de, 22h Huckebein Saturday‘s Finest all time greatest, 22h Mühltal Steinbruch Theater Rockabilly meets the rest, DJ Skull, 21h KINDER Darmstadt Hess. Landesmuseum Samstagsmaler, 6-12 J., 11-13h

Frankfurt The English Theatre The Hound of the Baskervilles, By Complimentary Invitation Only, 18h Rödermark Kelterscheune Volker Heymann & friends, Improvisations-Show mit Überraschungsgästen!, 27 €, 20h DREIEICHER MUSIKTAGE Dreiech Fa. Schüllermann & Partner Pianissimo Teil IV, 17h Dreieich Haus Fam. Schmitt, Hirschgraben 4 Venezia e Napoli, 11h

Der PETRI Biergarten ist KULT!

FILM Darmstadt Citydome - Festival Der Künstlergarten: Der amerikanische Impressionismus (Exhibition on Screen), 15.15h FÜHRUNG Da.-Kranichstein bioversum Jagd und Artenvielfalt, 15-17h Darmstadt Hess. Landesmuseum Internationaler Museumstag, 11.30-16h KINDER Da.-Kranichstein bioversum Waldemars Waldgeschichten: Quak, quak, quak - Froschsuche am Backhausteich, 4 - 5 J., 11h Besucherlabor: Was blüht denn da? Den Farbtupfern auf der Wiese auf der Spur, 6-10 J., 14+15.30h KLASSIK Darmstadt Stadtkirche Bach: Aus der Tiefen / Vivaldi: Gloria / Roß: Sanctus, 18h LITERATUR Darmstadt Wohnzimmer des Verlagshauses Sandbergstraße Jutta Schubert stellt die Schriftstellerin Hilde Domin vor, 11h LIVE Mannheim Rosengarten DJ Bobo, 19h, Helmut Lotti, 20h WeiterstadtSchneppenhausen Nickelsmühle Old Beer Devilz, 16h LITERATUR Ober-Ramstadt Schlemmerkeller, „Neues Buch - neue CD“, eine musikalische Krimi-Lesung mit Harald Pons, 15h

Witzewelle 02.06. Bodo Wartke – Staatstheater Darmstadt (Ausverkauft) 06.06. Nektarios Vlachopoulos 07. 06. Felix Lobrecht 08.06. Der Tod 09.06. Götz Frittrang 10.06. Philipp Weber 13.06. Martin Fromme 14.06. Fee Badenius 16.06. Game of Krones 17. 06. Wise Guys

MÄRKTE Darmstadt Internationales Waldkunst Zentrum Flohmarkt, 10-13h UND SONST ... Da.-Kranichstein bioversum Vorsicht Reiseandenken! Oder was man lieber nicht aus dem Urlaub mitbringen sollte, 11-17h

Unter meinem Bett 05.07. Maxim 06.07. Asaf Avidan 10.07. St. Paul & The Broken Bones 15.07. Valerie June 18.07. Element of Crime 24.07. The Divine Comedy 25.07. Lucky Chops 28.07.

Öffnungszeiten: Mo - Sa ab 18 Uhr Centralstation: vom E-Werk zum Kulturwerk

Essen & Trinken Drinnen & Draußen

CENTRALSTATION / IM CARREE / DARMSTADT TICKETS UND INFORMATIONEN: WWW.CENTRALSTATION – DARMSTADT.DE HOTLINE: 06151 7806–999

53

VA


Termine im Mai

Mi. 24.5.

Dreieich Haus Falltorweg Engagement in Kambodscha, Ein Erlebnisbericht mit Fimen und Bildern von Christel Neumann, 16h

UND SONST ... Langen Neue Stadthalle Langen Die Party zum Vatertag mit Live-Musik, 5 €, 11-18h

BÜHNE Frankfurt The English Theatre The Hound of the Baskervilles, 19.30h

Mo. 22.5.

Fr. 26.5.

CLUB/PARTY Bensheim Musiktheater Rex Touch the 90s, DJ Peter Henninger, 21h

CLUB/PARTY Mühltal Steinbruch Theater Vintage, DJ Paul Blackrain, 21h

BÜHNE Darmstadt Staatstheater, Großes Haus Evita, 19.30h Staatstheater, Kleines Haus Rough Lines, 19.30h

Darmstadt Centralstation Halle Die Legende Lebt, 22h

LIVE Darmstadt Gute Stube im Hoffart-Theater Tim McMillan, Jazz, 20.15h

Staatstheater, Treffpunkt Foyer Kammerspiele Er nymbt kein Blat furs Maul, 20h

LIVE

Langen Neue Stadthalle Langen Shahyad & Baran, 5 €, 20h

Frankfurt The English Theatre The Hound of the Baskervilles, By Complimentary Invitation Only, 19.30h

Reinheim Weinhof Panheadz, 21h

Do. 25.5.

Staatstheater, Treffpunkt Foyer Kammerspiele Fiasko-Opernabend, 14.45h

Di. 23.5.

Frankfurt The English Theatre The Hound of the Baskervilles, By Complimentary Invitation Only, 19.30h, 18h

BÜHNE

Frankfurt The English Theatre The Hound of the Baskervilles, By Complimentary Invitation Only, 19.30h

LIVE Frankfurt Festhalle DJ Bobo, 20h

Neu-Isenburg Hugenottenhalle Der Dennis: Ich seh voll reich aus, 20h CLUB/PARTY Darmstadt Centralstation Halle Schlossgrabenfest-Aftershow: Mit Peter Gräber, Paul MG & Da Silva, 22h Huckebein Ü 30 - Party, 22h

Jahrhunderthalle Foreigner, 20h

or Sp

le

2,

0

TS

14

iD

.9

S

80

,–

t

Die Legende lebt! VW-Beetle 200 PS –Automatik – Klima – Sitzheizung – Leichtmetallfelgen – aus 1. Hand – Baujahr 2012

Mühltal Steinbruch Theater Casual Rock-Friday, DJ Jörg, 21h

Frankfurt Jahrhunderthalle Daniel Wirtz, 20h

DREIEICHER MUSIKTAGE Dreieich Schloßkirche Philippseich Sonat Vox, 20h LIVE Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Birdy, 19h

BÖRSEN Frankfurt Jahrhunderthalle Schallplatten/CD/Blue Ray + Com, 11h BÜHNE Darmstadt Staatstheater, Kleines Haus Ruf der Wildnis, 18h

BÜHNE Darmstadt Staatstheater, Großes Haus Premiere: South Pole, 19.30h Staatstheater, Kleines Haus Ein seltsames Paar, 19.30h Staatstheater, Treffpunkt Foyer Kammerspiele Läd Naid Sürpries, 23h Frankfurt The English Theatre The Hound of the Baskervilles, By Complimentary Invitation Only, 19.30h CLUB/PARTY Darmstadt Centralstation Halle Schlossgrabenfest-Aftershow: Mit Peter Gräber, Paul MG & Da Silva, 22h Huckebein Saturday‘s Finest all time greatest, 22h

et Be

Frankfurt The English Theatre The Hound of the Baskervilles, By Complimentary Invitation Only, 18h FÜHRUNG Da.-Kranichstein Jagdschloss Kranichstein Rundgang, 15h Darmstadt Hess. Landesmuseum Rosetta - Europas Kometenjäger, 11.15h KINDER Da.-Kranichstein bioversum Besucherlabor: Sand, Ton und Lehm - Baustoffe (in) der Natur, 6-10 J., 14+15.30h KLASSIK Darmstadt Staatstheater, Großes Haus Chorkonzert: Unsere Chöre singen, 18h LIVE Darmstadt Jazzinstitut Bessunger Jam Session ? Opener : Campus Basement Trio, 20.30h

Mühltal Steinbruch Theater Gothic Club 2000, DJ Fire, 21h DREIEICHER MUSIKTAGE Götzenhain Hofgutes Neuhof Klezmer Mediterraneo, 20h

– Kurze Wege

Groß-Gerau Kulturcafé Keyboard-Gigant Martin Gerschwitz, 20H

So. 28.5.

Jahrhunderthalle Music Sneak: 3 Bands, 3 Stages, 1 Host, 20h

KINDER Darmstadt Hess. Landesmuseum Großelterntag, 4-12 J., 11h

28. Mai 10-17 Uhr

LIVE Bensheim Musiktheater Rex Eivor - Slør - Tour 2017, 20.30h

Sa. 27.5.

Staatstheater, Kleines Haus Faust. Der Tragödie erster Teil, 19.30h

UND SONST ... Darmstadt Centralstation Saal, 4. Webmontag Darmstadt: Macht!, 19h

Griesheim Linie Neun Latin Dance Night: Salsa-Party, 21h

Mainz Frankfurter Hof Gianluigi Trovesi & Gianni Coscia, Jazz, 20h

BÜHNE Darmstadt Staatstheater, Großes Haus Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg, Oper, 16h

Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Bryan Ferry, 20h

Juni-Termine bis zum 15.5. info@vorhang-auf.com

Staatstheater, Foyer Aktion Theaterfoyer:: Seven Bridges, 11h Weiterstadt Schlosspark Braunshardt, Der Jazz- und Popchor Expression 88: Come fly with me, 17h WeiterstadtSchneppenhausen Nickelsmühle Monot-Oncale Louisiana Band, 16h

Tag der offenen Tür mit Kinderfest

Weiterstädter Landstr. 50 UND SONST ... Darmstadt Orplid Tag der offenen Tür mit Kinderfest, 10-17h Literaturhaus Philosophischer Salon, 15-18h Staatstheater, Kleines Haus Darmstädter Gespräche, 11h Volkssternwarte, Ludwigshöhe Sonnenbeobachtung, 1011.30h

Mo. 29.5. CLUB/PARTY Mühltal Steinbruch Theater Vintage, Dr. Beat, 21h LIVE Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Chris de Burgh & Band: A Better World - Tour 2017, 20h

Di. 30.5. BÜHNE Frankfurt The English Theatre The Hound of the Baskervilles, By Complimentary Invitation Only, 19:30h

Mi. 31. BÜHNE Darmstadt Staatstheater, Großes Haus Evita, 19.30h Staatstheater, Kammerspiele Premiere: Ännie, 20h Frankfurt The English Theatre The Hound of the Baskervilles, By Complimentary Invitation Only, 19:30h KLASSIK Darmstadt Staatstheater, Foyer Aktion Theaterfoyer:: Musikalischer Nachmittag, 16h UND SONST ... Darmstadt Bessunger Jagdhofkeller 10. Rudelsingen, 20h

Große Auswahl

R is to r ante

Delfino Fa

a : pl rbe

ti

g num

re y

met

alli

c

Finanzierung ab 1,99% - Sprechen Sie uns an!

Smit Automobile OHG Sensfelderweg 37-39 · 64293 Darmstadt Tel.: 0 61 51 - 89 67 61 · www.smit-automobile.de VA

54

Genießen Sie Ihre freie Sommerzeit auf unserer Sonnen-Terrasse. Carmelo & Tanina Grida freuen sich auf Ihren Besuch! Gerne auch ohne Reservierung Öffnungszeiten: Di--So: So: 11.30 11.30 -- 14.30 14.30 Uhr Uhr & & ab ab 17.30 17.30 Uhr Uhr Öffnungszeiten: Di Darmstraße 49/Ecke Beckstraße Beckstraße ·· 64287 64287 Darmstadt Darmstadt· ·Tel.: Tel.:0061 6151 51--429 42967 67 67 67 Darmstraße 49/Ecke


Kolumne

Wie´s der Zufall will AUF gespießt . Kolumne Mein Name ist Zufall. Kein Mensch kann mich berechnen oder beherrschen. Im Gegenteil, ich beherrsche die Menschen. Was Menschen nicht begreifen können, nennen sie Zufall und mir gefällt es, wenn über mich gesprochen wird und alle über mich rätseln. Ich lebe nicht nach fremden Regeln, nein, ich pflege nur meine eigenen. Niemand kann mich zu Fall bringen, nicht mal bei Glatteis.

Ich habe die Fähigkeit, mich als Glücks-, Pechoder als Reinfall zu zeigen. Zugegeben, die Auswahl erfolgt blind. Meine Hauptregel ist die Willkür. Natürlich kommen auch Forscher und Wissenschaftler vor. Das sind sehr dankbare Kunden, denn sie erlangen durch mich manchmal Weltruhm und Nobelpreise. Sie probieren oft jahrelang ohne Ergebnis bis ich ihnen endlich zu einer Lösung verhelfen kann. Wo ich auftau-

Hier plaudert das verschleierte Schicksal

che, sind Regeln der Moral, des Rechts und der Wahrscheinlichkeit aufgelöst. Wenn ich einen schlechten Tag habe, stürzt schon mal ein halber Berg ins Meer und die dort lebenden Menschen werden Opfer meiner Laune. Zufälle brauchen halt Einfälle und damit ich besser ins Spiel komme, bevorzuge ich die Gesellschaft kluger Leute. Da ist mein Leben bunter und meine Bekanntheit wächst. So war ich damals mit Christof Columbus auf großer Fahrt. Der suchte ja eigentlich einen Seeweg nach Indien, als ich ihm Amerika zeigte. Ob das gut und richtig gewesen ist, bezweifeln heute nicht wenige Menschen, denn der blonde Gernegroß ist fast ebenso unberechenbar wie ich.

Auf dieser Seite des Atlantiks steht mir täglich ein Heer von Schutzengeln zur Seite, die aufpassen, dass im Straßenverkehr nicht so viele Unfälle

Walter Schwebel

passieren. Sie achten besonders auf die Kinder. Diese Polizisten ohne Uniform und Geschlecht sind 24 Stunden am Tag unterwegs und gönnen sich keine Ruhe. Dieser Teil meiner Arbeit trägt viel zu meinem guten Image bei. Unlängst schnappte ich einen Unterhaltungsfetzen zwischen zwei Freunden auf, wobei der eine doch tatsächlich die Meinung vertrat, dass ich Gottes Werke vollbringe. Da fühlte ich mich wirklich einmal groß. Gern kooperiere ich mit Künstlern und Zauberern. In meiner Werkstatt proben sie die unglaublichen Auftritte, damit später alles wie Zufall aussieht, wenn sie ihre Kunststücke vorführen.

Sir Winston Churchill benannte einmal zutreffend meine große Macht: Der Zufall trägt immer etwas zur eigenen Lebensgeschichte jedes Menschen bei.

Walter Schwebel

Dieburg im Schlossgarten

20./21. Mai 2017 Samstag 10 - 19 Uhr Sonntag 10 - 18 Uhr Tageskarte 6 EUR / Dauerkarte 9 EUR, Jugendliche bis 14 Jahre frei

VA

55


join us! JEDE WOCHE TOLLE

ANGEBOTE �

VA

56

www

.c or r o b o r e e.in f o

VORHANG AUF Mai 2017  
VORHANG AUF Mai 2017  
Advertisement