Page 163

óó

Die 14 Vorarlberger Berufsfischer erzielten 2012 am Bodensee einen Jahresfang von 58 Tonnen. Der Ausfang der Angelfischer betrug knapp 20 Tonnen. In den Binnengewässern wurde ein Jahresausfang von 122.000 Fischen (36 Tonnen) erzielt.

óó

In den 174 Genossenschafts- und 317 Eigenjagdgebieten des Landes sind 31 hauptberufliche und 342 nebenberufliche Jagdschutzorgane tätig. Im Jagdjahr 2012/2013 wurden 10.253 Stück Schalenwild (3.215 Stück Rotwild, 5.904 Stück Rehwild, 1.066 Stück Gamswild und 68 Stück Steinwild) erlegt.

óó

Rund 80 % der Kulturpflanzen werden von den Bienen bestäubt. In Vorarlberg leisten etwa 1.100 Imkerinnen und Imker mit ihren rund 10.000 Bienenvölkern hierzu einen wichtigen Beitrag.

óó

Gut 1/3 der Landesfläche (97.000 ha) ist mit Wald bedeckt. Rund die Hälfte davon ist Schutz- und Bannwald.

óó

Jährlich wachsen über 500.000 m3 Holz nach – das ist rund 1 m3 pro Minute; genutzt werden jährlich etwa 400.000 m3.

óó

Der Pflanzenvertrieb des Landesforstgartens umfasst ca. 241.000 Nadelhölzer, 31.000 Laubhölzer und 6.000 Flurgehölze.

óó

Etwa 6.500 Arbeitskräfte in der Vorarlberger Wald- und Holzwirtschaft erwirtschaften beim Bauholz ca. 18 Mio. Euro und beim Energieholz rund 2 Mio. Euro.

Land- & Forstwirtschaft

Vor allem. Vorarlberg.  
Vor allem. Vorarlberg.  
Advertisement