__MAIN_TEXT__

Page 64

Das Volkstheater hat eine neue Spielstätte. Wie alles in diesem Haus hat auch dieser Raum eine lange und wechselvolle Geschichte. Unter dem Dach im 4. Stock gelegen, war er schon einmal für längere Zeit als Plafond und als Schwarzer Salon schon für das Publikum geöffnet. In den vergangenen Jahren wurde er dem Probebetrieb zugeführt. Nun verwandelt er sich in eine Studiobühne mit 65 Sitzplätzen. In einen Ort, an dem chemische Prozesse vor unseren Augen ein Bild zur Erscheinung bringen. Die Dunkelkammer ist der Raum für Experimente mit Performance, Literatur und Digitalität. Ein Brutkasten, an dem Ideen für die Zukunft entstehen. Der enge Kontakt zwischen Publikum und Spieler*innen rückt den prinzipiell verletzlichen Körper ins Zentrum des Geschehens. Als Medium jeder Art von Verständigung – und als Schauplatz, auf dem Denken und Begehren sich begegnen.

62

SPIELZEIT 20/21

Profile for volkstheatervt

Volkstheater 20/21  

Spielzeitbuch 20/21

Volkstheater 20/21  

Spielzeitbuch 20/21