Issuu on Google+

2013

Ihre Zell am See-Kaprun SommerKarte

Urlaub mit mehrwert

dE


Erleben Sie Momente der Freude:

Mit der Zell am See-Kaprun sommerKarte!

Fahren Sie mit der Porsche Design Gondel auf die Schmitten. Erleben Sie eine Gipfelfahrt auf das Kitzsteinhorn. Genießen Sie eine Schiffsrundfahrt auf dem Zeller See.

2

Die Zell am See-Kaprun Sommerkarte hält eine Vielzahl an Möglichkeiten bereit – als Türöffner für sportliche, kulturelle und naturnahe Highlights in Zell am See-Kaprun und Umgebung.

3


Inhalt Die erste Freude:

Ihre zell am seekaprun sommerkarte ist kostenlos. Spart aber bis zu € 500 in der Woche!

Genießen Sie Ihren Urlaub mit einem echten Mehrwert: die Zell am See-Kaprun Sommerkarte öffnet Ihnen viele Türen zu sportlichen, kulturellen und naturnahen Erlebnissen.

Wie erhalten Sie die Zell am See-Kaprun Sommerkarte? Als Gast in einem Mitgliedsbetrieb erhalten Sie die Sommerkarte direkt bei Ihrer Ankunft von Ihrem Gastgeber. Das garantiert Ihnen ein einzigartiges und vielfältiges Freizeitprogramm von der ersten Urlaubsminute an.

Schmitten | Zell am See Kitzsteinhorn | Kaprun Maiskogel | Kaprun Kaprun Hochgebirgsstauseen | Kaprun Schifffahrt | Zeller See Drei Strandbäder | Zell am See Hallenbad | Zell am See Sigmund-Thun-Klamm | Kaprun Vötter’s Fahrzeugmuseum | Kaprun Museum Schloss Ritzen | Saalfelden NationalparkWelten Hohe Tauern | Mittersill Wild- und Freizeitpark Ferleiten | Fusch / Ferleiten Bergbau- und Gotikmuseum | Leogang Schaubergwerk | Leogang Vorderkaserklamm | St. Martin Seisenbergklamm | Weißbach Kitzlochklamm | Taxenbach Krimmler Wasserfälle | Krimml

6-7 8-9 10-11 12-13 14-15 16-17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29

Sparen bei den Bonuspartnern

30

Woferlgut – Abenteuer Golf | Bruck / Glocknerstr. Postbus (Linie 660, 70, 71) | Zell am See-Kaprun Bummelzug | Zell am See Ausflugsfahrten Vorderegger | Zell am See Stadtmuseum Vogtturm | Zell am See TAUERN SPA Zell am See-Kaprun– Sunset Ticket | Kaprun Kaprun Museum | Kaprun Diesel Kino | Bruck a.d. Großglocknerstr. Schausägewerk Mühlauersäge | Fusch / Glocknerstr. Großglockner Hochalpenstraße | Ferleiten – Heiligenblut Dampfzug Pinzgauer Lokalbahn | Zell am See – Krimml Wasserwunderwelten Krimml | Krimml

31 32 32 33 33 34 34 35 35 36 36 37

Geschäftsbedingungen 38 Regions-Panorama 39 Übersichtsplan aller Sehenswürdigkeiten 40-41

Die Zell am See-Kaprun Sommerkarte gilt für alle Sommergäste der teilnehmenden Beherbergungsbetriebe während ihres Aufenthalts in der Zeit vom 15. Mai bis zum 15. Oktober.

4

5


01

Schmitten zell am see

Mit der weltweit ersten Designer Gondel aus dem Hause Porsche Design auf 2.000 m zum Gipfel und von dort aus die fabelhafte Aussicht auf mehr als 30 Dreitausender genießen. Ein abwechslungsreiches Bergerlebnis für die ganze Familie findet man entlang der Höhenpromenade oder beim neuen Erlebnisweg „Schmidolins Sonnenreich“. Schmidolins Feuertaufe Familien begeben sich auf die Entdeckungsreise entlang des Erlebnisweges. Ein Highlight ist „Schmidolins Feuerstuhl“, wo coole Kids auf Elektro-Bikes Gas geben und ihre Runden in Österreichs höchstgelegenen Motocrosspark drehen. Zum Erlebnisweg mit Mini-Seilgarten, Abenteuerstationen und Elektro-Bike Parcours kommt man am besten mit der Areitbahn I oder dem cityXpress. Frisbee und Golf ergibt Discgolf. Der weltweit höchste 18-Loch Parcours für Beginners und Pros erfreut sich zunehmender Beliebtheit bei Wanderern. Discgolf-Scheiben gibt es zum Ausleihen im Schmitten-Infocenter an der Talstation Schmitten und bei der Bergstation Sonnkogel. 6

Eintritt: Alle in Betrieb befindlichen Anlagen sind beliebig häufig nutzbar. Ausgenommen Sonderfahrten außerhalb der unten angeführten Öffnungszeiten. In den Monaten Juli und August ist die Nutzung der Schmittenhöhebahn auf den Gipfel einmalig innerhalb von sechs Tagen frei. Mit der Sommerkarte sind auch die geführten Wanderungen lt. Wanderprogramm der Schmitten gratis. Im Programm finden sich: Kräuter-, Alm-, Musik-, Familienwanderung „On Tour in der Natur“ oder die 4 Seen-Kunst Wanderung. Ihre Ersparnis (Berg- und Talfahrt) € 23,00 Anfahrt: Alle Talstationen sind mit dem Auto und mit dem Postbus (Linie 660 und 71) mühelos zu erreichen. Ausreichende nicht gebührenpflichtige Parkplätze sind vorhanden (Ausnahme cityXpress). Adresse: cityXpress – Schmittenstr. 7, 5700 Zell am See Sonnenalmbahnen – Schmittenstr. 119, 5700 Zell am See Areitbahn – Salzachtalbundesstr. 22, 5700 Zell am See Familien-Tipp: Erlebnisweg Schmidolins Feuertaufe und Schmidolins Feuerstuhl Öffnungszeiten: Schmittenhöhebahn Sonnenalmbahn Sonnkogelbahn cityXpress Areitbahn I

n-

ie Famil p tip

15.05. – 07.06. 09:00 – 16:30 Uhr 07.06. – 13.10. 08:30 – 17:00 Uhr 15.06. – 15.09. 09:00 – 17:00 Uhr 15.06. – 15.09. 09:15 – 16:30 Uhr 08.06. – 15.09. 09:00 – 17:00 Uhr 26.05. – 28.05. 09:00 – 16:30 Uhr (Sektion II, III nicht in Betrieb)

Weitere Informationen: Tel. +43 (0) 6542-789-211, www.schmitten.at

Freuen Sie sich auf: Den Erlebnisspielplatz Plettsaukopf 7


02

Kitzsteinhorn Kaprun

Der Gletscher: Ein alpines Aha-Erlebnis bis auf 3.029 m Seehöhe. Umgeben von den höchsten Gipfeln Österreichs, eröffnet sich am Kitzsteinhorn eine Welt, in der sich Berge und Gletscher von ihrer unvergesslichsten Seite zeigen. Gipfelwelt 3000 Erleben Sie ganz oben am Kitzsteinhorn die Faszination, Energie und Erhabenheit der hochalpinen Natur. Genießen Sie grandiose Einblicke und Ausblicke in den Nationalpark Hohe Tauern. Mit einem Nationalpark-Ranger diese einzigartige Ein- und Ausblicke erleben – 2 x täglich kostenlose Führung von 18.05. – Mitte September. Nationalpark Gallery: 5 Infostationen mystisch im Berginneren und eine eindrucksvolle Panorama-Plattform. Panorama-Plattform „Top of Salzburg“: Salzburgs höchstgelegene PanoramaPlattform auf 3.029 m inmitten der höchsten Berge Österreichs. Cinema 3000: Eindrucksvolle Naturstimmungen im höchsten Kino Österreichs erleben. Ice Arena: Prickelndes Schneegefühl auch im Sommer mit Rutschbahnen, Schneestrand und vieles mehr (08.06. Mitte/Ende August) 8

Eintritt: Uneingeschränkte Benutzung aller geöffneten Seilbahnen bis zum Alpincenter auf 2.450 m. Auffahrt zur Gipfelwelt 3000 im Juli und August einmal innerhalb von sechs Tagen frei, ansonsten unbegrenzt möglich. Die Benutzung der Gletscherskilifte ist nicht inkludiert. Ihre Ersparnis (Berg- und Talfahrt) € 31,00 Mein erster 3000er (03.07. - Mitte September) Gemeinsam mit einem Bergführer Ihr persönliches Gipfelglück auf dem 3.203 m hohen Kitzsteinhorn erleben (200 Höhenmeter, ca. 45min.). Aufzahlung € 57,– auf die Zell am See-Kaprun Sommerkarte - tel. Voranmeldung notwendig. | Kostenlos geführte Wanderung: Alexander Enzinger-Weg; jeden Do. 04.07. – Mitte Sept. Anfahrt: Entweder direkt mit dem eigenen Auto oder mit dem Postbus (Linie 660). Kostenlose Parkplätze ausreichend vorhanden. Adresse: Kesselfallstraße 64, 5710 Kaprun Familien-Tipp: Gipfelwelt 3000 und Ice Arena

n-

ie Famil p tip

Öffnungszeiten: Ganzjährig geöffnet, täglich ab 08:15 Uhr letzte Talfahrt 16:30 Uhr Weitere Informationen: Tel. +43 (0) 6547-8621, www.kitzsteinhorn.at

Freuen Sie sich auf: Salzburgs höchsten Aussichtspunkt, Spass im Sommerschnee, die Gipfelwelt 3000 9


03

Maiskogel Kaprun

Eintritt: Mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte ist die Berg- und Talfahrt beliebig häufig nutzbar. Ihre Ersparnis (Berg- u. Talfahrt) € 13,00

Der Maiskogel ist der Familien- und Genussberg im Zentrum von Kaprun. Die grünen Wiesen, klaren Gebirgsbäche und ein gut ausgebautes Wegenetz laden ein zum Wandern, Mountainbiken und Erholen. Ein unvergessliches Erlebnis sind die kostenlosen, geführten Wanderungen mit unserem geprüften Wanderguide Willi. Er führt Sie zu den schönsten Plätzen mit traumhaften Ausblicken auf das Kitzsteinhorn, die Hohen Tauern und den Zeller See. Genießen Sie Pinzgauer Spezialitäten und selbstgemachte Almprodukte in insgesamt sechs bewirtschafteten Hütten und Jausenstationen. Der Streichelzoo direkt neben der sonnigen Terrasse der Maiskogelalm wird ganz bestimmt der Lieblingsplatz Ihrer Kids. Hier schlagen Kinderherzen höher, denn man kann Schafe, Hühner, Hasen, Esel und Ziegen hautnah erleben. Maisi-Tipp für Biker: Du suchst eine besondere Herausforderung? Fahr den Jetzbachsteig downhill! Start bei Heli’s Hütte auf 1.545 m. Belohnung: Sensationelle Aussicht auf die Hohen Tauern und über das Kapruner Tal. Radtransport Maiskogel Seilbahn: € 2,00 10

Anfahrt: Der Maiskogel befindet sich im Zentrum von Kaprun. Genügend Gratis-Parkplätze und öffentliche Bushaltestelle (Linie 660) direkt an der Talstation der Maiskogel-Seilbahn. Adresse: Kesselfallstraße 14, 5710 Kaprun Familien-Tipp: Gipfelglück, Streichelzoo und Kinderspielplatz der Superlative

n-

ie Famil p tip

Öffnungszeiten: 27. April – Oktober 2013 09:00 – 16:30 Uhr letzte Bergfahrt, 16:45 Uhr letzte Talfahrt Weitere Informationen: Tel. +43 (0) 6547-20113, www.maiskogel.at Apropos Vierbeiner: Hunde sind hier herzlich willkommen und werden mit der Maiskogel Seilbahn befördert (€ 2,00). Rodelspaß für die ganze Familie – Ganzjahresrodelbahn Alpin Coaster Maisiflitzer im Zentrum von Kaprun. Einzelfahrt: Erwachsene € 10,00 Jugend € 7,00 Kinder € 4,50 (Kinder von 3-7 J. dürfen nur in Begleitung Erwachsener fahren)

Freuen Sie sich auf: ein unvergessliches Wandererlebnis für GroSS und Klein 11


04

Kaprun hochgebirgsstauseen

Erleben Sie die Kraft des Wassers und ewiges Eis: Mit modernen Transferbussen vom Kapruner Tal erreichen Sie eine der wasserreichsten Bergregionen Österreichs. Tiefblaue Seen wollen entdeckt werden und das Panorama der Glockner-Gruppe bringt einzigartige Aussichten. In nur 45 Minuten legen Sie, durch Natursteintunnels und entlang des Wasserfallbodens, 1.200 Höhenmeter zurück. Die Stauseen Mooserboden und Wasserfallboden speichern gemeinsam mehr als 160 Mio. m³ Wasser. Erkunden Sie das Innere der Moosersperre bei einer Führung (eigene Kinder-Tour: jeden Dienstag um 13:15 Uhr, Juli – August). Die Erlebniswelt „Strom & Eis“ informiert Sie über die Geschichte der Hohen Tauern und des Tauernstroms. Mehr Wissenswertes über Strom aus Wasserkraft erfahren Sie im Informationszentrum Kraftwerk Hauptstufe. Rund um die Stauseen laden markierte Wege ein, die Hohen Tauern zu erkunden. Sei es der Kräuterlehrpfad oder eine Wanderung zum Aussichtspunkt Höhenburg. Für Familien ist der Kinderlehrpfad mit Erlebnis-Stationen ideal und kann auch mit dem Kinderwagen befahren werden. 12

Eintritt: Freier Eintritt mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte. Ihre Ersparnis (Berg- und Talfahrt) € 19,50 Führungen ins Innere der Staumauer: Das Innere der Moosersperre mit den Messeinrichtungen hautnah erleben. Dauer ca. 60 Minuten Erwachsene € 5,50 Kinder € 3,00 Anfahrt: PKW: Kaprun Umfahrungsstraße, vorbei an der Maiskogelbahn und der Gletscherbahn zum kostenlosen Parkhaus beim Alpengasthof Kesselfall. Öffentlicher Postbus: Linie 660 von Zell am See zur Endstation Kesselfall in Kaprun. Adresse: Kesselfallstraße 98, 5710 Kaprun Familien-Tipp: Kinderlehrpfad mit Erlebnis-Stationen

n-

ie Famil p tip

Öffnungszeiten: Ende Mai – 13.10.2013 (Öffnungszeiten können sich witterungsbedingt verschieben) Täglich von 08:10 – 16:45 Uhr, (letzte Bergfahrt 15:30 Uhr) Informationszentrum Kraftwerk Hauptstufe: Ganzjährig, täglich 08:00 – 18:00 Uhr Weitere Informationen: Tel. +43 (0)50313-23201, tourismus@verbund.com www.verbund.com/tourismus

Freuen Sie sich auf: EIN ZUSAmMENSPIEL VON NATURGEWALTEN UND TECHNISCHEN GLANZLEISTUNGEN 13


05

Schifffahrt Zeller See

Erleben Sie Zell am See zu Wasser - eine wunderbar entspannte Art, Ihren Urlaubsort kennenzulernen! Die Route des Rundfahrtschiff ‚MS Schmittenhöhe‘ führt vorbei an der malerischen Bergkulisse und der Blick auf die Hohen Tauern, den Gletscher des Kitzsteinhorns und das Steinerne Meer werden einen bleibenden Eindruck bei Ihnen hinterlassen. Die beiden Überfahrtsschiffe ‚Großglockner‘ und ‚Kitzsteinhorn‘ bringen die Gäste bequem von einem Seeufer zum anderen. Rundfahrten und Chartertouren werden so zu einem unvergesslichen Genuss. VIP-Special: Wer es luxuriöser liebt, der genießt die Rundfahrt in einem Liegestuhl am Sonnendeck. Achtung: Aufgrund begrenzter Sitzplatzkapazität sind € 4,00 an Bord aufzuzahlen. Veranstaltungstipp: Schwingen Sie das Tanzbein - jeden Freitag im Juli und August startet die MS Schmittenhöhe zur Abendrundfahrt mit Musik und Tanz. Preis für den ganzen Abend / Person: € 15,00.

Eintritt: Mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte sind die Rundfahrt und Überfahrt beliebig häufig nutzbar. In den Monaten Juli und August ist die einmalige Nutzung der Rundfahrt innerhalb von sechs Tagen frei. Ausgenommen sind Sonderfahrten (z.B. Abendrundfahrten mit Musik) außerhalb der unten angeführten Öffnungszeiten. Ihre Ersparnis: Rundfahrt € 11,00 Überfahrt (hin und retour) € 5,40 Anfahrt: Vom Stadtzentrum Zell am See einfach zu Fuß zu erreichen. Sonst mit dem eigenen Auto oder mit dem Bus (Linie 660) zum Bahnhof Zell am See. Anschließend folgt ein kurzer Fußmarsch der Esplanade entlang zur Bootsanlegestelle. Achtung: Parkplätze in der 180-Minuten-Kurzparkzone sind gebührenpflichtig. Adresse: Esplanade 18, 5700 Zell am See Familien-Tipp: Schifferlebnis für die ganze Familie Betriebszeiten: Rundfahrt: Überfahrt :

09.05. - 07.06.2013 08.06. - 22.09.2013 23.09. - 13.10.2013 09.05. - 15.09.2013

n-

ie Famil p tip

11:00 - 16:00 Uhr 10:00 - 17:00 Uhr 11:00 - 16:00 Uhr 09:30 - 18:00 Uhr

Weitere Informationen: Bei Vollbesetzung wird die Rundfahrt nicht unterbrochen. Fahrrad-Transport bei der Überfahrt möglich (Preis: € 1,– pro Fahrrad / pro Überfahrt). Kinderwägen werden nur bei ausreichenden Platzmöglichkeiten befördert. Tel. +43 (0) 6542-789-211, www.schmitten.at

Freuen Sie sich auf: eine Entdeckungsreise der anderen Art 14

15


06

Drei strandbäder Zell am See

… Eintauchen, Abtauchen, Auftauchen Sommerliches Badeparadies: Die drei Strandbäder in den Ortsteilen Zell am See, Thumersbach und Seespitz - jedes natürlich zusätzlich mit solarbeheizten Schwimmbecken - laden zum Badevergnügen in einem der reinsten Badeseen Europas ein. Durch die unterschiedliche Lage und Ausstattung dieser Bäder mit Riesenrutsche, Kleinkinderbecken, Sprungturm, Minigolf, Trampolin, Bootsverleih bis zur Wasserskischule gibt es somit die Wahlmöglichkeit des idealen Badetreffs. Hier findet jeder sein individuelles Badevergnügen. … Auflegen, Abschlagen, Einlochen Die 18-Loch-Minigolfanlage beim Zeller Strandbad lädt zum Abschlag. Ein Riesenspaß für die ganze Familie.

Eintritt: Mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte ist der Eintritt in alle drei Strandbäder frei. Ihre Ersparnis:

€ 6,90

Anfahrt: Zeller Strandbad: Mit dem eigenen Auto oder mit dem Bus (Linie 660) zum Hallenbad von Zell am See. Anschließend folgt ein kurzer Fußmarsch zum Strandbad. Achtung: gebührenpflichtige 180-Minuten-Kurzparkzone. Adresse: Esplanade 16, 5700 Zell am See Strandbad Thumersbach: am Ostufer des Zeller Sees – Entweder mit dem eigenen Auto oder mit der Buslinie 660 (Haltestelle Thumersbach Ortsmitte) erreichbar. Gebührenfreie Parkplätze sind vorhanden. Eine schöne Alternative ist die Anreise mit dem Boot, sie können die Überfahrt von Zell am See aus nutzen. Adresse: Pocherweg 28, 5700 Zell am See Strandbad Seespitz: am Südufer des Zeller Sees Entweder mit dem eigenen Auto oder mit der Buslinie 660 (Haltestelle Schüttdorf Seespitzstraße) erreichbar. Parkplätze sind nur begrenzt vorhanden. Auch sehr gut mit dem Fahrrad erreichbar, da es am Tauernradwanderweg liegt. Adresse: Seespitzstraße 9, 5700 Zell am See Familien-Tipp: Riesenturm und Kleinkinderbecken

ienFamil p tip

Öffnungszeiten: Mitte Mai – 08.09.2013, täglich von 09:00 – 19:00 Uhr geöffnet (witterungsbedingte Änderungen möglich) Weitere Informationen: Tel. +43 (0) 6542-785, www.freizeitzentrum.at

Freuen Sie sich auf: Badespass im kristallklaren Zeller See 16

17


07

08

Hallenbad zell am see

74 m-Wasserrutsche ��� 3 m-Sprungturm – 1 m-Sprungbrett – 25 m-Schwimmbecken. Für die Kleinsten wird ein 33 m²-Kleinkinderbecken mit Piratenschiff angeboten. Ein absolutes Paradies ist der neue Saunabereich mit außenliegender Kelo-Blocksauna, Sauna-Frischlufthof mit Trockenkneippbereich, Bio-Kräuter-Sauna, finnischer Sauna, Soledampfbad, Infrarotkabine, Erlebnisduschen, Ruheraum und gemütlicher Lounge Bar. Eintritt: Mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte ist der Eintritt frei. Sauna gegen Aufzahlung. Ihre Ersparnis: € 12,40 Anfahrt: Mit dem eigenen Auto zum Parkplatz des Hallenbades (gebührenpflichtiger Parkplatz) oder mit dem Bus Linie 660. Adresse: Steinergasse 3-5, 5700 Zell am See Familien-Tipp: Abkühlung und Erfischung im Badeparadies mit neuem Saunabereich

ienFamil p tip

sigmund-thun klamm Kaprun

Über hölzerne Stege und zahlreiche Brücken geht es für die Besucher an den engen Felswänden entlang. Das tosende Wildwasser der Kapruner Ache ist ein faszinierendes Naturschauspiel, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten! Vor 14.000 Jahren bedeckte ein Gletscher das gesamte Kapruner Tal - Der abgeschmolzene Gletscher hinterließ diesen Taleinschnitt, durch den die Kapruner Ache strömte. Eintritt: Freier Eintritt mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte. Ihre Ersparnis: € 3,90 Anfahrt: Mit dem eigenen Auto oder mit dem Bus (Linie 660) nach Kaprun bis Haltestelle Sigmund-ThunKlamm, mit einem anschließenden kurzen Fußmarsch entlang des beschilderten Weges zum Krafthaus. Adresse: Krafthausstraße 20, 5710 Kaprun Familien-Tipp: Naturparadies Klammsee - Spielplatz

n-

ie Famil p tip

Öffnungszeiten: Täglich 10:00 – 22:00 Uhr

Öffnungszeiten: 17.05. -29.09.2013 (Öffnungszeiten können sich witterungsbedingt verschieben), täglich 09:00 – 17:00 Uhr

Weitere Informationen: Tel. +43 (0) 6542-785, www.freizeitzentrum.at

Weitere Informationen: Tel. +43 (0) 50313-23228 Klammkasse oder +43 (0) 50313-23201, www.klammkaprun.at

Freuen Sie sich auf: die 74 m Rutsche und den Saunabereich 18

Freuen Sie sich auf: faszinierendes Naturschauspiel im Herzen Kapruns 19


09

Vötter’s Fahrzeugmuseum | Kaprun

Die schönsten Oldtimer der 50er – 70er Jahre, sowie Motorräder und skurrile Fahrzeuge bieten Gelegenheit zu einem nostalgischen Rückblick in eine längst vergangene Zeit. Die Fahrzeugsammlung von Herrn Vötter umfasst derzeit ca. 180 Exponate und zeigt auf über 1000 m² Ausstellungsfläche vor allen Dingen Technik und Design von Autos, Zweirädern und Traktoren der legendären Wirtschaftswunderjahre. Eintritt: Freier Eintritt mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte. Ihre Ersparnis € 7,00 Anfahrt: Mit dem eigenen Auto oder mit dem Bus (Linie 660) nach Kaprun bis Haltestelle Schaufelberg (Sigmund-Thun Straße), und einem anschließenden kurzen Fußweg entlang der Schlossstraße bis zum Verwöhnhotel Vötter’s Sportkristall in dem sich das Museum befindet. Adresse: Schlossstraße 32, 5710 Kaprun Öffnungszeiten: Täglich 10:00 – 18:00 Uhr, Terminvereinb. mögl. Weitere Informationen: Tel. +43 (0) 6547-7134-0, www.oldtimer-museum.at

Freuen Sie sich auf: die Raritäten der Automobilgeschichte und die schönsten Oldtimer 20

10

museum Schloss Ritzen Saalfelden

Das Museum Schloss Ritzen beherbergt neben vielen historischen Darstellungen der bäuerlichen Lebenswelt auch eine große Anzahl volkskundlich besonders wertvoller Exponate. Hervorzuheben sind die bedeutende Krippensammlung des über die Grenzen hinaus bekannten Krippensammlers und -bauers Xandi Schläffer sowie die umfangreiche Votivbildersammlung. Weitere Themen sind bäuerliches Wohnen und Arbeiten, Brauchtum, Gewerbe und Vereine, archäologische Funde aus der Keltenzeit sowie die römischen Fresken von Saalfelden-Wiesersberg. Eintritt: Freier Eintritt mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte. Ihre Ersparnis: € 4,50 Anfahrt: Mit dem eigenen Auto nach Saalfelden – Ritzensee. Parkmöglichkeiten ausreichend vorhanden. Adresse: Museumsplatz 1, 5760 Saalfelden Familien-Tipp: Museums-Rally mit Fragen und Preisen

n-

ie Famil p tip

Öffnungszeiten: Mai, Okt. Do – So 11:00 – 17:00 Uhr, Juni, Juli, Aug., Sept. Di – So 11:00 – 17:00 Uhr, Kassaschluss 16:00 Uhr, Weitere Informationen: Tel. +43 (0) 6582-72759, www.museum-saalfelden.at

Freuen Sie sich auf: Schätze und Raritäten einer vergangenen Zeit! 21


11

NationalparkWelten Hohe Tauern | mittersill

Eine beeindruckende Erlebniswelt unter Dach – im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern. 8 Erlebnisstationen bringen die Besucher hautnah in die Natur und machen den Lebensraum Hochgebirge begreifbar. Ab Sommer 2013 erwartet Sie das 360°-Nationalpark-PanoramaKino mit einem einzigartigem Natur- und Gipfelerlebnis. Eintritt: Freier Eintritt mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte. Ihre Ersparnis: € 8,50

Adresse: Gerlosstraße 18, 5730 Mittersill ienFamil p tip

Öffnungszeiten: Ganzjährig täglich 09:00 – 18:00 Uhr Weitere Informationen: Tel. +43 (0) 6562-40939, www.nationalparkzentrum.at

Freuen Sie sich auf: 3D-Erlebniskino „Entstehung der Alpen beim Crash der Kontinente“ 22

Wild- und Freizeitpark Fusch / Ferleiten

Erleben Sie im Wildpark über 250 hochinteressante Wildtiere in mitten einer traumhaften Kulisse des Nationalparks Hohe Tauern. Auf bequemen Wegen durchwandern Sie die Wildparkanlage mit ihrer interessanten heimischen Tierwelt und dem Nationalpark Hohe Tauern Fischpavillon „Leben unter Wasser“. Im angeschlossenen Freizeitpark finden Sie über 40 Erlebnisspielmöglichkeiten für Groß und Klein. Eintritt: Freier Eintritt mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte. Ihre Ersparnis: € 7,00

Anfahrt: Entweder mit dem eigenen Auto nach Mittersill, am Ortsende auf der rechten Seite (Parkplätze vorhanden) oder Sie nehmen die Pinzgauer Lokalbahn (www.pinzgauerlokalbahn.at) bis zum Bahnhof Mittersill - Gehzeit ca. 10 Minuten.

Familien-Tipp: Bekriechbarer Murmeltierbau und 360 Nationalpark Panorama-Kino

12

Anfahrt: Mit dem eigenen Auto Richtung Großglockner Hochalpenstraße vor der Mautstation. Es sind ausreichend gratis Parkplätze vorhanden. Adresse: Großglocknerstraße, 5672 Fusch/Ferleiten Familien-Tipp: 2 x täglich geführte Ranger Tour im NPHT-Fischpavillion

ienFamil p tip

Öffnungszeiten: Anfang Mai – 02. November 2013 Täglich ab 8:00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit. Weitere Informationen: Ranger Tour im NPHT-Fischpavillion 09.07. – 07.09.2012 (11:00, 15:00 Uhr), Tel. +43 (0) 6546-220, www.wildpark-ferleiten.at

Freuen Sie sich auf: 250 hochinteressante Wildtiere und einen Erlebnisspielpark 23


13

Bergbau- und Gotikmuseum | Leogang

Tauchen Sie ein in die Welt des Mittelalters. Im Museum im ehemaligen Bergbaudorf Hütten erleben Sie die spirituelle Alltagsund Glaubenswelt der mittelalterlichen Knappen. Als weitere Attraktion ist die alte Schmiede in Hütten einmal wöchentlich (Mi 10:00 – 17:00 Uhr) geöffnet, wobei ein Schmied in die Techniken des kunstvollen Handwerks einführt. Sonderausstellung 2013: „Gold und Silber im Erzstift Salzburg“.

14

Schaubergwerk Leogang

Im ältesten Silberbergbau des Salzburger Landes wandeln Sie auf den Spuren mittelalterlicher Bergleute. Erkunden Sie die historischen Stollen mit Ihrem Bergwerksführer. Außerdem lernen Sie alles Wichtige über den Erzabbau und die mehr als 600-jährige Geschichte des Bergbaus. Zum Schluss Ihrer Tour unter Tage genießen Sie regionale Kost in der Knappenstube.

Eintritt: Freier Eintritt mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte.

Eintritt: Freier Eintritt mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte. Besuch ist nur mit Führung möglich.

Ihre Ersparnis: € 6,90

Ihre Ersparnis: € 8,50

Anfahrt: Mit dem eigenen Auto nach Leogang, Ortschaft Hütten (Parkmöglichkeiten gebührenfrei vorhanden). Das Museum ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus) erreichbar (Haltestelle 200 m vom Museum entfernt).

Anfahrt: Mit dem eigenen Auto: Durchfahren Sie den Ort Leogang. Nach der Talstation der Asitzbahnen (links) erreichen Sie den Ortsteil Hütten (Bergbaumuseum). Nach ca. 400 m links abbiegen! Von hier sind es noch ca. 3,2 km (immer rechts halten).

Adresse: Hütten 10, 5771 Leogang

Adresse: Schwarzleo 3, 5771 Leogang

Öffnungszeiten: 25.05. – 31.10.2013, tägl. 10:00 – 17:00 Uhr, Montag Ruhetag, Führungen nach Vereinbarung

Öffnungszeiten: Führungen: Mai, Juni, Sept., Okt. 12:00 Uhr, 14:00 Uhr, Juli, Aug. 10:00 – 16:00 Uhr nach Bedarf; Mo Ruhetag, Gruppen nach Vereinbarung

Weitere Informationen: Tel. +43 (0) 6583-7105, www.museum-leogang.at

Freuen Sie sich auf: die Sonderausstellung 2013: Gold und silber im erzstift Salzburg 24

Weitere Informationen: Tel. +43 (0) 664-3375852, www.schaubergwerk-leogang.com

Freuen Sie sich auf: eine Entdeckungstour im historischen Stollen 25


15

16

Vorderkaserklamm st. martin

Beschreiten Sie den atemberaubenden Weg durch dieses faszinierende Naturdenkmal. Ihr Marsch führt über 51 Stege und 35 Stiegen mit insgesamt 373 Stufen. Der Weg zum Eingang zur Klamm führt Sie durch ein Erholungs- und Naturbadegebiet. Vor 12.000 bis 14.000 Jahren, als die eiszeitlichen Gletscher abgeschmolzen waren, begann sich der Ödenbach in den harten Felsen zu fräsen und ließ so die imposante Klamm entstehen. Eintritt: Freier Eintritt mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte. Ihre Ersparnis: € 3,80 Anfahrt: Mit dem PKW, Abzweigung direkt an der B311 (gebührenfreie Parkplätze beim Klammeingang vorh.) oder mit dem Fahrrad über den Tauernradweg. Adresse: Obsthurn 42, 5092 St. Martin Familien-Tipp: Orchideenwanderweg in der Klamm

n-

ie Famil p tip

Öffnungszeiten: Mai – Oktober 09:30 – 17:00 Uhr Juli – August 09:30 – 18:00 Uhr (witterungsabhängig)

seisenbergklamm weiSSbach

Als Tor zum „Naturpark Weißbach“ dient die Seisenbergklamm als idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen und Stationen des ALM Erlebnis-Busses liegen direkt am Weg. Einmal wöchentlich bietet eine Fackelwanderung mit musikalischer Untermalung von Weisenbläsern ein außergewöhnliches Erlebnis. Der Klammgeist macht einen Ausflug durch die Seisenbergklamm für Groß und Klein zu einem spannenden Erlebnis. Eintritt: Freier Eintritt mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte. Ihre Ersparnis:

€ 4,00

Anfahrt: Entweder direkt mit dem eigenen Auto (gebührenfreie Parkplätze vorhanden) oder mit dem Fahrrad über den Tauernradwanderweg. Adresse: Oberweißbach 16, 5093 Weißbach Öffnungszeiten: Mai – Oktober, Täglich 08:30 – 18:30 Uhr Weitere Informationen: Tel. +43 (0) 6582-82424 www.naturgewalten.at, www.erlebnisklamm.at

Weitere Informationen: Tel. +43 (0) 6588-8510, www.naturgewalten.at

Freuen Sie sich auf: DEN ORCHIDEENWANDERWEG in der klamm 26

Freuen Sie sich auf: Das Tor zum Naturpark WeiSSbach! 27


17

Kitzlochklamm taxenbach

18

Krimmler Wasserfälle krimml

Im Naturdenkmal Kitzlochklamm können Sie die Kraft des Wassers spüren. Bestaunen Sie das einzigartige Naturschauspiel mit den spektakulären Brücken und die eindrucksvolle Einsiedelei. Die Klamm dient auch als Ausgangspunkt für Wanderungen zur Wallfahrtskirche Maria Elend in Embach oder nach Rauris. Eintritt: Freier Eintritt mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte. Ihre Ersparnis:

€ 4,50

Anfahrt: Entweder direkt mit dem eigenen Auto (gebührenfreie Parkplätze vorhanden) oder mit dem Fahrrad über den Tauernradwanderweg. Adresse: Kitzlochklammstraße 6, 5660 Taxenbach Öffnungszeiten: Anfang Mai – Mitte Sept. täglich 08:00 – 18:00 Uhr Mitte Sept. – Mitte Okt. täglich 09:00 – 17:00 Uhr Weitere Informationen: Tel. +43 (0) 6543-5219, www.kitzlochklamm.at

Freuen Sie sich auf: Ein spritziges vergnügen für die ganze Familie. 28

Die Krimmler Wasserfälle sind die höchsten Europas und mit dem Naturschutzdiplom des Europarates ausgezeichnet. Die herabdonnernden Wassermassen können am besten vom Aussichtsweg der OeAV Sektion Warnsdorf/Krimml aus besichtigt und bestaunt werden. Eintritt: Freier Eintritt mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte. Ihre Ersparnis:

€ 2,50

Anfahrt: Entweder direkt mit dem eigenen Auto (gebührenpflichtige Parkplätze ausreichend vorhanden) oder öffentlich mit der Pinzgauer Lokalbahn oder mit dem Postbus von Zell am See-Kaprun aus. Adresse: Nr. 47, 5743 Krimml Öffnungszeiten: Ende April bis Ende Oktober Weitere Informationen: Tel. +43 (0) 6564-7212, www.wasserfaelle-krimml.at

Freuen Sie sich auf: Europas höchste Wasserfälle! 29


die zweite freude: Sparen bei den bonuspartnern Noch mehr Vorteile mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte haben Sie bei unseren Bonuspartnern. Profitieren Sie von den vergünstigten Tarifen bei:

ienFamil p tip

19

Woferlgut Abenteuer Golf | Bruck/Glstr. Schwingen Sie den Schläger! Auf der Kleingolfanlage im Sportcamp Woferlgut. Hier warten Wasserfälle, Bachläufe, Brücken sowie Sandbunker, Felsen und Steigungen auf Golfprofis und Amateure.

19 Woferlgut – Abenteuer Golf | Bruck/Glstr. 20 Postbus (Linie 660, 70, 71) | Zell am See-Kaprun 21 Bummelzug | Zell am See 22 Ausflugsfahrten Vorderegger | Zell am See 23 Stadtmuseum Vogtturm | Zell am See 24 TAUERN SPA – Sunset Ticket | Kaprun 25 Kaprun Museum | Kaprun 26 Diesel Kino | Bruck/Glstr. 27 Schausägewerk Mühlauersäge | Fusch/Glstr. 28 Glockner Hochalpenstraße | Ferleiten–Heiligenblut 29 Pinzgauer Lokalbahn | Zell am See–Krimml 30 Wasserwunderwelten | Krimml

Das Schöne am Golf ist, dass man im Freien spielt und dabei die tolle Natur genießen kann. Die Anlage im Sportcamp Woferlgut begeistert mit 2 Schwierigkeitsgraden. Die individuell gestalteten Bahnen aus Kunstrasen lassen Ähnlichkeit mit echten Golfgreens erkennen. Abenteuer Golf kommt dem „großen“ Golf am nächsten. Eintritt mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte: Ihr Bonus:

30% Ersparnis

Anfahrt: Bruck an der Großglocknerstraße – Ausfahrt Mitte und der Beschilderung zum Sportcamp Woferlgut folgen Adresse: Krössenbachstr. 40, 5671 Bruck/Glocknerstr. Öffnungszeiten: Ostern – November, Täglich 10:00 – 22:00 Uhr Abends macht die Anlage mit Beleuchtung richtig Spaß. Weitere Informationen: Tel. +43 (0) 6545-7303, www.sportcamp.at/golf

30

31


20

Postbus (Linie 660, 70, 71) Zell am See-Kaprun

22

Die schönsten Tage im Jahr ohne Verkehrsstress und Parkplatzsuche genießen. Die Zell am See-Kaprun Sommerkarte gilt auf folgenden Strecken: Linie 70 Stadtverkehr Zell am See, Linie 71 Zell am See – Schmittenhöhenbahn Talstation, Linie 660 Thumersbach – Zell am See – Kaprun Fahrtkosten mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte: Erw. € 1,00 pro Strecke, Kinder € 0,50 pro Strecke

Ihr Bonus: bis zu 80% Ersparnis

Ausflugsfahrten Vorderegger | Zell am See

Täglich Tagesfahrten und Ausflüge zu den schönsten Ausflugszielen in der Region Zell am See-Kaprun und die Grenzen Salzburgs.

Eintritt mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte: Ihr Bonus:

30% Ersparnis

auf den gültigen Fahrpreis für Ausflugsfahrten, angeführt im Wochenprogramm von Vorderegger Reisen. Adresse u. Öffnungszeiten: Gletschermoosstr. 14, 5700 Zell am See Buchen- und Auskunft-Hotline Tel. +43 (0) 6542-70016 Zell am See, Schlossplatz 2, www.vorderegger.at

Adresse und Betriebszeiten: Postplatz, 5700 Zell am See Zeiten laut Fahrplan, www.postbus.at/sbg

n-

ie Famil p tip

21

Bummelzug zell am See

23

Stadtmuseum Vogtturm Zell am See

Die Rundfahrt mit dem Bummelzug mit Musik und Spaß um den Zeller See, ist ein besonderes Erlebnis für Jung und Alt. Fahrtdauer ca. 1 Stunde

Der Vogt- oder Kastnerturm ist eines der Wahrzeichen von Zell am See. Hier finden Sie eine umfangreiche Sammlung aus lokalen und regionalen Kulturschätzen.

Eintritt mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte: Erwachsene € 6,00, Kinder € 3,00

Eintritt mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte: Erwachsene € 3,50; Familie € 6,50

Ihr Bonus:

Ihr Bonus:

30% Ersparnis

Adresse und Öffnungszeiten: Steinergasse 3-5, 5700 Zell am See, Reservierungen und Sonderfahrten, Tel. +43 (0) 664 1341906, Treffpunkt: Busparkplatz Hallenbad Zell am See, 01.05. – 15.10., jeden Mi Abfahrt: 11:00 Uhr www.bummelzug-zellamsee.at

15% Ersparnis

Adresse und Öffnungszeiten: Stadtplatz, 5700 Zell am See (Fußgängerzone), 15.05. – Mitte Oktober 2013 Mo, Mi, Fr 13:30 - 17:30 Uhr, Einlass bis 17:00 Uhr Tel. +43 (0) 664-4626253, voggturm@zell.at

33


n-

n-

ie Famil p tip

24

TAUERN SPA Zell am See-Kaprun – Sunset Ticket

Tauchen Sie ein in das erste Base Camp für Körper und Seele. Auf 20.000 m2 SPA-Gesamtfläche erwarten Sie verschieden inszenierte Pools im In- und Outdoorbereich. Eintritt mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte: Sunset Ticket Erwachsene € 9,80, Kinder € 4,90

Ihr Bonus:

50% Ersparnis

Adresse und Öffnungszeiten: Tauern Spa Platz 1, 5710 Kaprun Sunset Ticket täglich 18:30 – 22:00 Uhr (Fr bis 24:00 Uhr) Tel. +43 (0) 6547-2040-0, www.tauernspakaprun.com

ie Famil p tip

26

Diesel Kino Bruck/Glocknerstrasse

Genießen Sie ein Kinoerlebnis der besonderen Art. Mit hohem Komfort und modernster Technik bieten die DIESEL Kinos Unterhaltung pur.

Eintritt mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte:

Erwachsene € 5,00; Kinder € 5,00 (exkl. Zuschläge für 3D & Überlänge) Ihr Bonus:

Ermäßigtes Kinoticket

Adresse und Öffnungszeiten: Gewerbestr. 2, 5671 Bruck/Glstr. Täglich 1 h vor dem ersten Film, Tel. +43 (0) 6545-700 90

n-

ie Famil p tip

25

Kaprun Museum Kaprun

27

Schausägewerk Mühlauersäge | Fusch

Entdecken Sie die 4.000 jährige Geschichte Kapruns – Archäologie, Tourismus, Kraftwerksbau! Sonderausstellung 2013: Fritz Moravec – Hochgebirgsschule Glockner Kaprun

Das Sägewerk zeigt alles Wissenswerte rund um das Thema Holz, den Wald als Lebensgemeinschaft und seine Funktion als Erholungsgebiet. Tauchen Sie ein in die Erlebniswelt Holz.

Eintritt mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte:

Eintritt mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte:

Erwachsene € 2,30 Ihr Bonus:

25% Ersparnis

Adresse u. Betriebszeiten: Kirchplatz 4, 5710 Kaprun, Mi., Fr. 10:00 - 12:00 Uhr, So. 15:00 - 18:00 Uhr, Führungen für Gruppen nach Voranmeldung, Tel. +43 (0) 664-9316228, www.kaprunmuseum.at 34

Erwachsene € 3,50; KInder € 2,50 Ihr Bonus:

12% Ersparnis

Adresse u. Öffnungszeiten: Z 121, 5672 Fusch an der Glocknerstr. Mai – Okt., Di. – So. 10:00 – 18:00 Uhr, Führungen: 10:00, 13:00 u. 16:00 Uhr, Tel. +43 (0) 664-2112823, www.muehlauersaege.at 35


n-

n-

ie Famil p tip

ie Famil p tip

28

GROSSglockner HochalpenstrASSE

30

WasserwunderweltEN | Krimml

Die Großglockner Hochalpenstraße zählt zu den faszinierendsten Panoramastraßen Europas. Wechselnde Ausstellungen, Themenwege, Kinderspielplätze und grandiose Aussichten versprechen einen unvergesslichen Tag.

Die Wasserfälle, das neue Wasserfallzentrum, das Aquaszenarium, die WasserWunderWerke und die Ausstellung – ein unvergesslicher Erlebnistag für die ganze Familie!

Eintritt mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte:

Erwachsene € 7,50; Kinder € 3,50; Familie € 16,50

PKW: € 29,00, Motorrad: € 20,00 Ihr Bonus:

Eintritt mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte: Ihr Bonus:

€ 4,00 / 3,00

Adresse und Öffnungszeiten: 5672 Fusch/Ferleiten, Letzte Einfahrt 45 min. vor Nachtsperre. Anf. Mai – 15.06.: 06:00 – 20:00 Uhr; 16.06. – 15.09.: 05:00 - 21:30 Uhr, 16.09. – Anf. Nov.: 06:00 – 19:30 Uhr, Tel. +43 (0) 6546 650, www.grossglockner.at

€ 1,00 / € 0,50 / € 1,50

Adresse und Öffnungszeiten: Oberkrimml 45, 5743 Krimml, 29.06. – 31.10.2013, Täglich 09:30 – 17:00 Uhr www.wasserwunderwelten.at

n-

ie Famil p tip

29

Dampfzug Pinzgauer Lokalbahn Zell am See–Krimml

Der Zug wird von einer über 100 Jahre alten Dampflok gezogen. Die Bahn fährt bis zum Bahnhof Krimml und bietet dabei Ausblicke in die atemberaubende Bergwelt.

Eintritt mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte:

Erw. € 23,10; Kinder € 11,60 Ihr Bonus: 30% Ersparnis

Adresse und Öffnungszeiten: Bahnhofstraße 1, 5700 Zell am See Kaprunerstraße 2, 5721 Piesendorf, jeden Do. 30.05. – 26.09.2013, zusätzl. jeden Di. 09.07. – 27.08.2013, Teilstrecken mögl. Reserv. empfohlen! Tel. +43 (0) 6562-40600, www.pinzgauerlokalbahn.at 36

Zell am See-Kaprun Tourismus 5700 Zell am See, Telefon +43 (0) 6542-770 welcome@zellamsee-kaprun.com, www.zellamsee-kaprun.com 37


Regions-panorama

1. Die Zell am See-Kaprun Sommerkarte ermöglicht die Inanspruchnahme der Leistungen im jeweils angegebenen Umfang während des Aufenthalts in einem teilnehmenden Beherbergungsbetrieb. Der Leistungszeitraum ist jeweils von 15.05. bis 15.10. eines Jahres.

6

20 7 21 23 29 6

5

1

Geschäftsbedingungen

22

24 29 25

8

9 4

5. Die an der Zell am See-Kaprun Sommerkarte beteiligten Leistungspartner können aufgrund von Witterungsbedingungen, technischen oder frequenztechnischen Gründen sowie aufgrund sonstiger wichtiger Gründe Leistungsbestandteile der Karte zur Gänze oder zum Teil einschränken. In diesem Fall können keinerlei Ersatzansprüche gegenüber den Leistungspartnern, den Beherbergern oder der Zell am See-Kaprun Tourismus GmbH geltend gemacht werden.

2

4. Verlust, Diebstahl oder Funktionsstörungen der Karte sind unverzüglich beim Beherbergungsbetrieb oder der Zell am See-Kaprun Information anzuzeigen.

3

3. Die Zell am See-Kaprun Sommerkarte ist nicht übertragbar. Jeder Gast bekommt die Karte vom teilnehmenden Beherbergungsbetrieb ausgehändigt und darf sie nur im Gültigkeitszeitraum und während des Aufenthalts nutzen. Bei Zuwiderhandlungen oder Missbrauchsversuchen wird die Karte ersatzlos eingezogen. Zu Unrecht in Anspruch genommene Leistungen sowie Schäden, die im Zusammenhang mit missbräuchlicher Verwendung der Karte entstehen, werden dem Gast angelastet.

6

2. Art und Umfang der Leistung ergeben sich aus der Leistungsübersicht der Zell am See-Kaprun Sommerkarte, wobei die jeweils letzte Fassung der Übersicht Gültigkeit hat. Sonderfahrten bzw. besondere Öffnungszeiten sind aus dem Leistungsumfang ausgenommen.

6. Die Karte beinhaltet keine Versicherungsleistungen für Aktivitäten und Tätigkeiten im Zuge oder in Verbindung mit der Kartennutzung. 7. Die Nutzung der Karte erfolgt auf Basis der Gültigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Leistungspartner. Den Anweisungen des Service- und Liftpersonals der Leistungspartner ist Folge zu leisten.

38

39


Golling an der Salzach

Lofer

Kufstein

15

Hintersteinersee

Weißbach

in Tirol

bei Lofer

16

Sa

ala

Fieberbrunn im Brixental

Schmitten Sonnenalmbahnen Schmittenstraße 119 5700 Zell am See cityXpress Schmittenstraße 7 5700 Zell am See Areitbahn Salzachtalbundesstr. 22 5700 Zell am See Werfen

1

Königssee

bei Lofer

Pillersee

St. Johann

Hopfgarten

Leistungspartner:

Salzburg

St. Martin

Kitzbühel

Obersee

Dießbachstausee

Funtensee

ch

Kitzsteinhorn Kesselfallstraße 64 5710 Kaprun

2

13 14

Saalfelden

Leogang

am St. Meer

10

3 Bischofshofen Maiskogel

Maria Alm

Kesselfallstraße 14 5710 Kaprun

am Steinernen M.

Hochgebirgsstauseen Kesselfallstraße 98 Mühlbach 5710 Kaprun am Hochkönig 4

Dienten am Hochkönig

1 Schmittenhöhe 1965

7

5

20-23

5

6

Neukirchen

Zeller See

ZELL AM SEE

Goldegg

am Großvenediger

11

19

24 26 Bruck 25 9 an der Glocknerstr.

29 3

KAPRUN Kap ru n er Ach e

2 3203

Seebachsee

Kratzenbergsee

Kitzsteinhorn

4 Grünsee Tauernmoossee

an der Glocknerstr.

Fusch er che A

ach ersulzb Ob

18

Fusch

Ferleiten Stausee Mooserboden

28

27

Rauris

12

am See Esplanade 16 5700 Zell am See Thumersbach Pocherweg 28 5700 Zell am See Seespitz Dorfgastein Seespitzstraße 9 Großarl 5700 Zell am See Hallenbad Steingergasse 3-5 5700 Zell am See

8 Sigmund-Thun Bad Hofgastein Klamm

Krafthausstraße 20 5710 Kaprun

9 Vötter’s Fahrzeugmuseum

Schlossstraße 32 5710 Kaprun

10 Museum Schloss Ritzen

Dorfer See

Museumsplatz 1 5760 Saalfelden

3798

Großglockner Margaritzenstausee

40

im Pongau Zell

7

Bad Fusch

Weißsee

Wildensee

6 Strandbäder Schwarzach

ch Großarlba

8

Krimml

17

Leistungspartner Service partners

Straßen Roads

Autobahn Highway

Bonuspartner Bonus partners

Bahn Train

Grenze Border

41

Schwarzleo 3 5771 Leogang

15 Vorderkaserklamm

Obsthurn 42 5092 St. Martin

16 Seisenbergklamm

Oberweißbach 16 5093 Weißbach

17

Kitzlochklamm Kitzlochklammstraße 6 5660 Taxenbach

18 Krimmler Wasserfälle

Nr. 47, 5743 Krimml Bonuspartner:

19 Woferlgut – Abenteuer Golf

Krössenbachstr. 40 5671 Bruck an der Glocknerstr.

im Pongau

18 5700 Zell am See

he Ac Rauriser

30

Salzach

Schifffahrt St. Veit

im Esplanade Pongau

Taxenbach

Mittersill

St. Johann

14 Schaubergwerk

20 Postbus

Postplatz, 5700 Zell am See

21 Bummelzug

Steinergasse 3-5 5700 Zell am See

22 Ausflugsfahrten

Vorderegger Reisen Gletschermoosstraße 14 5700 Zell am See

23 Stadtmuseum Vogtturm

Stadtplatz (Fußgängerzone/ pedestrian area) 5700 Zell am See

24 TAUERN SPA Zell am See-Kaprun

Tauern Spa Platz 1 5710 Kaprun

25 Kaprun Museum

Kirchplatz 4, 5710 Kaprun

26 Diesel Kino

Gewerbestraße 2 5671 Bruck an der Glocknerstr.

Kölnbrein-27 Schau- und Erlebnissägewerk speicher Mühlauersäge 11 NationalparkWelten Z 121, 5672 Fusch/Glocknerstr. Gerlosstraße 18 28 Großglockner Hochalpenstraße 5730 Mittersill 5672 Fusch/Ferleiten 12 Wild- & Freizeitpark 29 Dampfzug der 5672 Fusch/Ferleiten an der Glocknerstr. Pinzgauer Lokalbahn Bahnhofstraße 1, 5700 Zell am See 13 Bergbau- & Gotikmuseum Kaprunerstraße 2, 5721 Piesendorf Hütten 10 30 Wasserwunderwelten 5771 Leogang Oberkrimml 45, 5743 Krimml 42


Folder der Zell am See-Kaprun Card