Page 27

TECHNIK

Was kommt danach? Na hoffentlich jede Menge Fahrspaß und eine unfallfreie Fahrt! Deine Ausbildung ist nach der erfolgreichen Absolvierung der Prüfung jedoch noch nicht ganz vorbei. In den Monaten nach der Führerscheinprüfung warten ein eintägiges Fahrsicherheitstraining und eine letzte Perfektionsfahrt auf dich.

© KTM

© GINA SANDERS - FOTOLIA.COM

A-Führerschein

Hier wird es ein bisschen komplizierter. Es gibt verschiedene A-Klassen und somit auch verschiedene Altersgrenzen.

Mindestalter:

> 16 Jahre für die Klasse A1 > 18 Jahre für die Klasse A2 > 20 Jahre für die Klasse A (nach 2 Jahren Vorbesitz A2) > 24 Jahre für die Klasse A bei Direkteinstieg Klasse A1 > Motorräder mit und ohne Beiwagen mit bis 125 ccm, max. 11kW (15 PS) und max. 0,1 kW/kg Eigengewicht > dreirädrige Kraftfahrzeuge bis 15 kW (20 PS)

© KLICKERMINTH - FOTOLIA.COM

Klasse A2 > Motorräder mit und ohne Beiwagen mit max. 35 kW (48 PS) und max. 0,2 kW/kg Eigengewicht Klasse A > alle Motorräder mit und ohne Beiwagen > dreirädrige Kraftfahrzeuge über 15 kW (20 PS) Die Ausbildungsphasen und Prüfungen variieren, je nachdem welche Führerscheine du schon besitzt und wie lange du schon auf einer niedrigeren Klasse unterwegs warst. Natürlich müssen wieder theoretische und praktische Einheiten absolviert werden.

27

Startmagazin 02 2014 web  
Startmagazin 02 2014 web  
Advertisement