PLAN09

Page 1

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Sponsoren, die Plan09 - Forum aktueller Architektur in Köln liegt hinter uns. Vom 25.09 bis 02.10.2009 war auf der Domplatte die Ausstellung „skating the city“ zu sehen. In dieser waren Highlights aus über 25 Jahren Skateboarding am Dom, sowie Einblicke in die Planung einer Skateplaza-Alternative zur Domplatte zu sehen. Hintergrund der Ausstellung war die Absicht der Stadt, das Skaten am Dom mittelfristig zu verbieten. In unserer Ausstellungsbox, einem ausgebauten und von Aussen komplett mit gebrauchten Skateboards verkleideten Seecontainer, konnten sich Interessierte sowie Vertreter aus Stadtverwaltung und Politik über die Hintergründe und Entwicklung des Streitthemas „Skaten auf der Domplatte“ und die Arbeit des Vereins „Dom-Skateboarding-e.V.“ informieren. Die Resonanz der Besucher auf unser Engagement war durchweg positiv und ermutigend, den schwierigen Weg durch die Instanzen der Politik weiterzugehen. Viele empfinden die Skater auf der Domplatte als Bereicherung des Stadtbildes und reagierten auf die Absichten der Stadt mit Unverständnis. im Folgenden möchten wir einen Einblick in die Entstehung der Ausstellung und der Ausstellungsbox geben. Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung, ohne die dieses Projekt nicht hätte realisiert werden können. Mit besten Grüssen aus Köln, H@OMJ=JS

Dom Skateboarding e.V und Metrobox Architekten

<M>CDO@FO@I
























mit freundlicher Unterst端tzung von

X]g^hide]bVYZgZg#Xdb