__MAIN_TEXT__

Page 1

20/2021 KULTURHIGHLIGHTS IN KA S IN KARLSRUHE 2020/2021 KULTU 1 KULTURHIGHLIGHTS IN KARLSRUH SRUHE 2020/2021 KULTURHIGHLIGHT HLIGHTS IN KARLSRUHE 2020/202 20/2021 KULTURHIGHLIGHTS IN KA S IN KARLSRUHE 2020/2021 KULTU 1 KULTURHIGHLIGHTS IN KARLSRUH SRUHE 2020/2021 KULTURHIGHLIGHT HLIGHTS IN KARLSRUHE 2020/202 20/2021 KULTURHIGHLIGHTS IN KA S IN KARLSRUHE 2020/2021 KULTU 1 KULTURHIGHLIGHTS IN KARLSRUH SRUHE 2020/2021 KULTURHIGHLIGHT HLIGHTS IN KARLSRUHE 2020/202 20/2021 KULTURHIGHLIGHTS IN KA S IN KARLSRUHE 2020/2021 KULTU 1 KULTURHIGHLIGHTS IN KARLSRUH SRUHE 2020/2021 KULTURHIGHLIGHT GHLIGHTS IN KARLSRUHE 2020/202 20/2021 KULTURHIGHLIGHTS IN KA S IN KARLSRUHE 2020/2021 KULTU 1 KULTURHIGHLIGHTS IN KARLSRUH SRUHE 2020/2021 KULTURHIGHLIGHT NOVEMBER-MÄRZ HLIGHTS IN KARLSRUHE 2020/202 20/2021 KULTURHIGHLIGHTS IN KA S IN KARLSRUHE 2020/2021 KULTU 1 KULTURHIGHLIGHTS IN KARLSRUH SRUHE 2020/2021 KULTURHIGHLIGHT

HIGHLIGHTS

2020/21


NOVEMBERMÄRZ

2020/21 VORWORT Sehr geehrte Leser*innen, kürzere Laufzeit, aktuellere Inhalte und dennoch ein umfang­reicher Schatz an Karlsruher Kultur-Highlights: Statt unsere gewohnte Jahresübersicht in den Händen zu halten, informieren wir – die Dachmarke „Kultur in Karlsruhe“ – Sie in dieser Online-Ausgabe ab sofort in jedem Quartal über das Programm unserer Partner aus der Karlsruher Kulturszene. Denn trotz aller Widrigkeiten wartet die Fächerstadt auch in der kalten Jahreszeit mit einem umfangreichen Kulturprogramm auf. Ob während der Schließzeit gemütlich auf dem Sofa Neues entdecken oder im Frühjahr wieder gemeinsam dem Schmuddelwetter ins Museum oder Theater entfliehen - die Karlsruher Kultureinrichtungen freuen sich auf Ihren Besuch! Lassen Sie sich von unseren Veranstaltungstipps inspirieren – eine wunderschöne Weihnachtszeit und einen guten Start in das Jahr 2021 voller neuer spannender Entdeckungen wünscht

Stephan Theysohn Projektleiter „Kultur in Karlsruhe“


FORTLAUFEND Stadtbibliothek Karlsruhe ONLEIHE-SPRECHSTUNDE Die kostenlose Sprechstunde richtet sich an alle Interessierten mit individuellen Fragen rund um die Onleihe. Fachleute der Stadt­ bibliothek zeigen die Handhabung an entsprechenden Lesegeräten. Aufgrund der Corona-Verordnung ist eine persönliche Anmeldung vorab zwingend erforderlich. Mail: stadtbibliothek@kultur.karlsruhe.de, Telefon: 0721/133-4201 Jeden Mittwoch von 10 – 11 Uhr | www.stadtbibliothek-karlsruhe.de

© Klaus Schaarschmidt

Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus Ständehausstraße 2, 76133 Karlsruhe

Bühnensprung Improtheater BÜHNENSPRUNG IMPROTHEATER AKADEMIE Die Kurse richten sich an alle, die sich für das Thema Improvisation interessieren. Ziel ist es, die Fähigkeit zum spontanen Handeln im Beruf und im Alltag zu stärken. In den Kursen werden die Grundlagen der Improvisationskunst vermittelt in einer wertschätzenden Atmosphäre mit viel Spielfreude, Kreativität und Humor. Buchbar als Online- und Präsenz­ kurse. Montags, mittwochs, donnerstags und am Wochenende www.buehnensprung.de Bühnensprung Improtheater, Verschiedene Kursorte in Karlsruhe.

4


© Elias Siebert

für Kunst und Medien

ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe »CRITICAL ZONES« Spätestens mit der Protestbewegung Fridays for Future sind die Klimakrise und die Reaktionen der Erde auf unser menschliches Handeln in das öffentliche Bewusstsein gerückt. Die Gedankenausstellung »Critical Zones« lädt dazu ein, sich mit der kritischen Lage der Erde auf vielfältige Art und Weise zu befassen und neue Modi des Zusammenlebens zwischen allen Lebensformen zu erkunden. 23. Mai 2020 – 8. Aug. 2021 | www.zkm.de ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe Lorenzstr. 19, 76135 Karlsruhe

© Aram Bartholl

NOVEMBER

LOSSEN GESCH DERZEIT KM.DE WWW.Z INFOS: Sarah Sze, Flash Point E L L E AKTU (Timekeeper), © ZKM |Zentrum

Obsolete Presence 2020

Kulturamt und ZKM | Zentrum für Kunst und Medien SEASONS OF MEDIA ARTS 2020/2021 Monumentale Lichtinstallationen, Medienprojektionen an Gebäudefassaden und auf Straßen, künstlerische Interventionen und experimentelle Veranstaltungen – das Medienkunstfestival "Seasons of Media Arts" präsentiert digitale, interaktive und virtuelle Kunst im öffentlichen Raum und verwandelt die UNESCO City of Media Arts Karlsruhe in eine Bühne innovativer und vernetzter Medienkunst. 11. Sept. 2020 – Anfang 2021 | www.cityofmediaarts.de

im gesamten Stadtgebiet


NOVEMBER

© Generallandesarchiv Karlsruhe

LOSSEN -BW.DE GESCH ARCHIV ANDES DERZEIT .L W W OS: W LLE INF AKTUE

Generallandesarchiv Karlsruhe GEZÄHMTE BERGE Zwei badische Fotografen treten in einen Dialog über die Veränderungen des Alpenraumes ein: Auf den Spuren des Karlsruher Alpinisten Wilhelm Paulcke (1873–1949) dokumentierte der junge Fotograf Elias Siebert 2017 den tiefgreifenden Wandel der Kulturlandschaft Der Blick zurück in die Geschichte weist zugleich in die Zukunft: Wie werden die Generationen nach uns den Alpenraum wahrnehmen? 23. Sept. 2020 – 28. Feb. 2021 | www.landesarchiv-bw.de

© SMNK

Generallandesarchiv Karlsruhe, Nördliche Hildapromendade 3, 76133 Karlsruhe

LOSSEN GESCH .DE DERZEIT .SMNK S: WWW E INFO L L E U T AK

Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe KOSMOS KAFFEE Eine Reise in die Welt des Kaffees! Der weite Weg von der Kaffeepflanze bis zum duftenden Espresso, die chemischen und technischen Prozesse bei der Herstellung und der Zubereitung, die Kulturgeschichte des Kaffeetrinkens und die sozialen und wirtschaftlichen Aspekte des globalen Kaffeehandels – die Ausstellung zeigt, was alles dahinter steckt, wenn wir dieses beliebte Getränk genießen. 8. Okt. 2020 – 6. Juni 2021 www.naturkundemuseum-karlsruhe.de Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe Erbprinzenstr. 13, 76133 Karlsruhe

6


© Günter Heiberger

Stadtarchiv & Historische Museen der Stadt Karlsruhe DURLACHER AUGENBLICKE Die Ausstellung präsentiert Fotografien von Günter Heiberger aus den 1980er und 1990er Jahren mit Motiven aus Durlach. Seinen reportageartigen Aufnahmen aus dem Alltagsleben stehen Fotografien gegenüber, die Durlacher Wahrzeichen, aber auch eher unbekannte Bauwerke aus oftmals ungewöhnlichen Blickwinkeln zeigen. Eintritt frei. 10. Okt. 2020 – 28. März 2021 www.karlsruhe.de/pfinzgaumuseum Pfinzgaumuseum in der Karlsburg Durlach Pfinztalstraße 9, 76227 Karlsruhe

© F. J. Tripp, M. Weber, Thienemann Verlag

NOVEMBER

SEUM

MU INZGAU SSEN E.DE/PF ESCHLO H G U R IT S E L Z DER W.KAR OS: WW LLE INF AKTUE

LOSSEN M.DE GESCH MUSEU ANDES DERZEIT .L W W OS: W LLE INF AKTUE

Badisches Landesmuseum RÄUBER HOTZENPLOTZ - MITMACHAUSSTELLUNG Die märchenhafte Bilderwelt von Otfried Preußlers Kinderbuchklassiker wurde für die Ausstellung detailgetreu ins Räumliche übertragen und mit zahlreichen Mitmachstationen zum Spielen und Entdecken ausgestattet. Ein Spaß für die ganze Familie! 24. Okt. 2020 – Ende Mai 2021 | www.landesmuseum.de Schloss Karlsruhe Schlossbezirk 10, 76131 Karlsruhe


NOVEMBER

© Markus Jäger

021 JAHR 2 F FRÜH U A N E .DE OB LSRUHE VERSCH LB-KAR .B BEGINN W W OS: W LLE INF AKTUE

Badische Landesbibliothek NACH MYTHEN Der Künstler Markus Jäger und der Schriftsteller Lothar Rumold greifen in Bildern und Texten vielfältig auf die antiken Göttergeschichten zurück. Die Ausstellung ist weder Ersatz für einen Museumsbesuch, noch möchte sie den Besuchern die Lektüre von Ovids Metamorphosen und Homers Ilias ersparen, sondern zu beidem anregen und zeigen, dass die Brücken zur Antike nicht abgebrochen sind. 11. Nov. 2020 – 16. Jan. 2021 | www.blb-karlsruhe.de

© Staatliche Kunsthalle Karlsruhe

Badische Landesbibliothek Erbprinzenstraße 15, 76133 Karlsruhe

E.DE

H LOSSEN ARLSRU GESCH HALLE-K T S N U DERZEIT W.K OS: WW François Boucher: LLE INF AKTUE

Schäfer und Schäferin, 1760

Staatliche Kunsthalle Karlsruhe FRANÇOIS BOUCHER. KÜNSTLER DES ROKOKO Die Kunst François Bouchers gilt als Inbegriff des französischen Rokoko, das im 18. Jahrhundert europaweit Verbreitung fand. Erfindungsreichtum, Imagination und Ironie prägen sein Werk, das noch heute fesselt und in Karlsruhe neu entdeckt werden kann. Im Jahr seines 250. Todestags widmet die Kunsthalle dem einflussreichen Künstler erstmals in Deutschland eine Einzelausstellung. 14. Nov. 2020 – 05. April 2021 www.kunsthalle-karlsruhe.de Staatliche Kunsthalle Karlsruhe Hans-Thoma-Straße 2, 76133 Karlsruhe

8


In der Adventszeit verwandelt sich Karlsruhe in eine funkelnde Weihnachtsstadt. Rund 60 Akteurinnen und Akteure aus der gesamten Stadtgesellschaft bieten mit über 130 Programmpunkten vielseitige vorweihnachtliche Erlebnisse, die Corona-konform auf das Weihnachtsfest einstimmen. Zusätzliche Illuminationen und dezentrale Überraschungsmomente sorgen in der Weihnachtsstadt Karlsruhe für festliche Stimmung. ab dem 24. Nov. 2020 www.weihnachtsstadt-karlsruhe.de

K arlsruher Innenstadt

Sternkorbleuchten, © Claudia Bruder

NOVEMBER

© KME / Jürgen Rösner

WEIHNACHTSSTADT KARLSRUHE

vhs Karslruhe e.V. „KULTURELLER WINTERTAG“ An diesem Samstag haben Sie die Möglichkeit, sich kreativ mit dem Winter auseinanderzusetzen. Dies können Sie in der Theorie (z.B. Vortrag über Schuberts „Winterreise“, Lesung) und der Praxis (weihnachtliches Filzen und Adventskranz selber machen) tun. Am Ende des Tages findet ein kleines Violinkonzert statt. Die Angebote sind einzeln buchbar. 28. Nov. 2020 | www.vhs-karlsruhe.de Volkshochschule Karlsruhe Kaiserallee 12 e, 76133 Karlsruhe


DEZEMBER © Arno Kohlem

E RUHE.D LOSSEN .KARLS GESCH HEATER T S T A A DERZEIT W.ST OS:WW LLE INF AKTUE

Badisches Staatstheater Karlsruhe 1001 NACHT Magische Erzählungen aus dem Orient: Die Geschichten aus 1001 Nacht sind ein Klassiker der Weltliteratur; sie faszinieren Menschen aus verschiedensten Kulturkreisen seit vielen Jahrhunderten. Im diesjährigen Familienstück zur Weihnachtszeit werden die kleinen und großen Zuschauer*innen auf eine Reise in die Welt von Feen, Prinzen und mächtigen Geistern mitgenommen. 1. Dez. 2020 – 31. März 2021 www.staatstheater.karlsruhe.de/programm/info/3173/

© David Hollstein

Badisches Staatstheater Karlsruhe Hermann-Levi-Platz 1, 76137 Karlsruhe

DAS SANDKORN – Theater & Mehr DON‘T WORRY, BE HAPPY Dieser musikalisch-satirische Abend bietet ein Feuerwerk an Musik-Highlights kombiniert mit unterhaltsamen Kabarett-Moderationen von und mit Erik Rastetter, die einen aktuellen Blick auf das Leben und Lieben in Zeiten von Corona werfen. Musikalisch werden jede Menge Hits geboten – vom Schlager über Pop- oder Rocksongs bis hin zu Chansons. Musikal. Leitung: Michael Postweiler 3. – 28. Dez. 2020 um 19:30 Uhr, sonntags 18:30 Uhr www.das-sandkorn.de Theaterhaus am Mühlburger Tor Kaiserallee 11, 76133 Karlsruhe

10


Jakobus-Theater DER NACKTE WAHNSINN Die Farce von Michael Farin gehört zur Königsklasse des Schauspiels. Sie zeichnet mit ihren überzogenen Klischeecharakteren ein lebhaftes Abbild der Hinterbühnen, das kein Rollenbild außer Acht lässt. Denn die Welt der Schauspielkunst ist im wahrsten Sinne des Wortes ein „nackter Wahnsinn“ voller Exzentriker und liebenswerter Spinner, verbunden durch die Liebe zum Theater. 11. Dez. 2020 – 12. Feb. 2021 | www.jakobus-theater.de Jakobus-Theater Kaiserallee 11, 76133 Karlsruhe

© Elke Walford, Fotowerkstatt Hamburger Kunsthalle

DEZEMBER

© Jakobus-Theater

E LOSSEN ATER.D GESCH US-THE DERZEIT .JAKOB W W W : OS LLE INF AKTUE

2021 UGUST I - 08. A A M . 6 E UF 0 LERIE.D OBEN A CHE-GA VERSCH AEDTIS T .S BEGINN W Sonia Delaunay-Terk, Deux OS:WW LLE INF Fillettes Finlandaises, 1907, AKTUE Kunsthalle Emden

Städtische Galerie Karlsruhe VERBORGENE SPUREN. JÜDISCHE KÜNSTLER* INNEN UND ARCHITEKT*INNEN IN KARLSRUHE 1900 – 1950 Am Kulturleben in Karlsruhe waren im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts zahlreiche Kunstschaffende jüdischer Herkunft beteiligt. Seit 1933 wurden sie vom NS-Regime verfolgt, vertrieben oder ermordet. Vorgestellt werden mehr als 20 Künstler*innen und Architekt*innen, darunter Ellen Auerbach, Sonia Delaunay-Terk, Hilde Hubbuch, Rudolf Joseph, Hanns Ludwig Katz und Gustav Wolf. 11. Dez. 2020 – 28. Feb. 2021 | www.staedtische-galerie.de Städtische Galerie Karlsruhe Lorenzstraße 27, 76135 Karlsruhe


DEZEMBER © privat

KOHI Kulturraum e.V. THE FOREIGN RESORT + INDECISION New-Wave-Post-Punk DK-Kopenhagen Das Trio Henrik Fischlein (Guitar/ Bass), Mikkel B. Jakobsen (Vocals/Guitar) und Morten Hansen (Drums/ Vocals) verbindet eine sehr ansprechende Mixtur aus wunderbar melodischem und atmosphärisch dichtem Post-Punk/New-Wave mit spielerischen Indie-Pop-Blitzen. Support: InDecision 12. Dez. 2020 | www.kohi.de

© Pietro Pellini

Substage Alter Schlachthof 19, 76131 Karlsruhe

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe JAHRESAUSSTELLUNG Die Jahresausstellung zeigt einen Querschnitt von Arbeiten der Studierenden an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe. Eine Professoren-Jury trifft die Auswahl der Werke, die im Vorderge­ bäude Reinhold-Frank-Straße 81 präsentiert werden. 12. – 20. Dez. 2020 | www.kunstakademie-karslruhe.de Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe Reinhold-Frank-Str. 81, 76133 Karlsruhe

12


© ONUK

DEZEMBER Kantorat Ev. Stadtkirche Karlsruhe J. S. BACH „WEIHNACHTSORATORIUM“ Johann Sebastian Bach: WEIHNACHTSORATORIUM Teile I, V, VI Cornelia Samuelis, Sopran / Julia Werner, Alt / Björn Beyer, Tenor / Christoph Schweizer, Bass / CoroPiccolo Karlsruhe / Karlsruher Barockorchester / Leitung: KMD Christian-Markus Raiser 12. und 13. Dez. 2020, 19 Uhr und 13. Dez. 2020 17 Uhr www.musikanderstadtkirchekarlsruhe.de

© Violetta Schneider

Ev. Stadtkirche Karlsruhe Am Marktplatz, 76133 Karlsruhe

Cantus Juvenum Karlsruhe e.V. A CEREMONY OF CAROLS - CANTUS JUVENUM Zum diesjährigen Adventskonzert unter Coronabedingungen laden die Chöre des Cantus Juvenum Karlsruhe e.V. am vierten Advent in die Stadtkirche ein. Gemeinsam mit Johanna Keune (Harfe) werden die jungen Sängerinnen und Sänger u.a. die Ceremony of Carols von Benjamin Britten zur Aufführung bringen. 20. Dez. 2020 | www.cantus-juvenum.de Ev. Stadtkirche Karlsruhe Am Marktplatz, 76133 Karlsruhe


DEZEMBER

© Markus Lamers

LOSSEN GESCH GEN.DE OETZIN DERZEIT WW.GR :W S O F LLE IN AKTUE

Kunstfachwerk N6 NACHTS Die Mitglieder des Foto – Medien – Kunst Grötzingen e.V. präsentieren eine Auswahl ihrer Fotos zum Thema „Nachts“. Ob Landschaft unter dem Sternenhimmel, eine spektakuläre Aufnahme der Milchstraße, Feuerwerksfotografie oder das turbulente Treiben in der Großstadt bei Dunkelheit. Die Facetten dieses Fotogenres sind zahlreich und der Kreativität der Fotografen sind kaum Grenzen gesetzt. 27. Dez. 2020 – 24. Jan. 2021, 14 – 18 Uhr www.groetzingen.de

© G. Mothes

Kunstfachwerk N6 Niddastr. 6, 76229 Karlsruhe

Musik an der Christuskirche Karlsruhe SILVESTERKONZERT MIT KLAUS MERTENS Einer der gefragtesten Sänger und Bach-Interpreten unserer Zeit kommt nach Karlsruhe. Klaus Mertens wird gemeinsam mit Frieder Reich (Trompete und Naturtrompete) ein abwechslungsreiches Silvesterfeuerwerk zünden. Stimmen Sie sich musikalisch in den Jahreswechsel ein, begleitet von Kantor Peter Gortner an der großen Klais-Orgel der Christuskirche. 31. Dez. 2020 | www.christuskirche-musik.de Christuskirche Karlsruhe Riefstahlstr. 2, 76133 Karlsruhe 14


© Badisch Bühn

JANUAR

.DE LOSSEN GESCH -BUEHN ADISCH DERZEIT .B W W OS:W LLE INF AKTUE

Badisch Bühn Mundarttheater Karlsruhe OIFACH FERDIG – VON HANS RÜDIGER KUCICH Für Bauer Tobias Leidig sind nur 3 Dinge wichtig: sein Selbstgebrannter, sein Sofa und seine Ruhe. Die Arbeit auf dem Hof überlässt er seiner Tochter Franziska und dem Landwirtschaftsgehilfen Matthias. Beide sind überfordert. Gegen Tobias‘ Widerstand stellt Franziska die Haushälterin Lotte ein. Als dann noch eine Fernseh-Redakteurin auftaucht ist es mit Tobias‘ Ruhe endgültig vorbei... 8. Jan. – 13. Feb. 2021 | www.badisch-buehn.de

© 2xGoldstein

Badisch Bühn Durmersheimer Str. 6, 76185 Karlsruhe

FINDET

.DE

LSRUHE

AR TAGE-K

RIEN W.GALE TT: WW INE STA

ONL

GALERIENTAG KARLSRUHE 11 Karlsruher Galerien eröffnen die Kunstsaison 2021 mit einer neuen Ausstellung und laden zum Rundgang ein! 16. Jan. 2021 | www.galerientage-karlsruhe.de

O nline unter www.galerientage-karlsruhe.de


©Gitte Villesen

FEBRUAR

It changed radically: grew fur again, lost it, developed scales, lost them… Badischer Kunstverein, Karlsruhe 2021

.DE/ TVEREIN LOSSEN R-KUNS GESCH E H IT E C Z IS R D DE W.BA OS:WW LLE INF AKTUE

Badischer Kunstverein GITTE VILLESEN Die Künstlerin Gitte Villesen (*1965, Ansager, DK) präsentiert ihre Arbeiten in einer umfassenden Einzelausstellung. In ihren aktuellen Filmen und Installationen setzt Villesen ihre Praxis des Erzählens und Wiedererzählens als Formen einer mannigfaltigen Montage von Archivischem, Inszeniertem, Gesuchtem und Begegnetem in Bezug zur feministischen Science-Fiction-Literatur. 5. Feb. – 11. April 2021 | www.badischer-kunstverein.de

© Alexandra Krämer und das Sinfonieorchester des KIT

Badischer Kunstverein Waldstraße 3, 76133 Karlsruhe

U

D 2021 ER.KIT.E UF JULI RCHEST OBEN A FONIEO IN VERSCH .S W OS:WW LLE INF AKTUE

Karlsruher Institut für Technologie (KIT) KONZERT DES SINFONIERORCHESTERS DES KIT Das Sinfonieorchester des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) spielt im Konzerthaus Karlsruhe. Auf dem Programm stehen die Sinfonische Dichtung „Der Wassermann“ (Vodnik) op. 107 von Antonín Dvořák sowie die beliebte 5. Sinfonie von Pjotr Iljitsch Tschaikowski. 13. Feb. 2021 | www.sinfonieorchester.kit.edu Konzerthaus Karlsruhe Festplatz 9, 76137 Karlsruhe

16


Bezirksverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Karlsruhe e. V. DIKTIONEN & SUBSTRATE Druckgraphische Positionen des Künstlerhaus 188 e.V. Halle · u.a. mit Nora Mona Bach, Franca Bartholomäi, Steffen Christophel, Sarah Deibele, Tobias Gellscheid, Linda Grüneberg, Phillip Haucke, Ilko Koestler, Rita Lass, Sara Möbius, Dirk Neumann, Franz Rentsch, Torsten Enzio Richter, Marianne Thurm, Uwe Wolfradt. 19. Feb. – 21. März 2021 | www.bbk-karlsruhe.de Künstlerhaus Karlsruhe Am Künstlerhaus 47, 76131 Karlsruhe

© Karolina Sobel - DFT 2020

FEBRUAR

© Nora Mona Bach, Home II

LOSSEN .DE GESCH LSRUHE DERZEIT BK-KAR .B W W OS: W LLE INF AKTUE

F 21. –

EN AU SCHOB

VER

I 2021

24. MA

Stiftung Centre Culturel Franco-Allemand Karlsruhe DIE STIFTUNG CCFA AUF DER ART KARLSRUHE Auch 2021 sind wir wieder auf der art KARLSRUHE mit einem Infostand vertreten. Neben unserem Veranstaltungs- und Kursprogramm präsentieren wir die Dokumentation einer künstlerischen Recherche: in einem Workshop mit Thomas Rustemeyer (Karlsruhe) und dem Grafiker Christophe Hamery (Paris) haben Jugendliche aus Karlsruhe das Thema „Bauhaus“ aus zeitgenössischer Sicht erforscht. 25. - 28. Feb. 2021 | www.ccfa-ka.de Messe Karlsruhe Messeallee 1, 76287 Karlsruhe


MÄRZ

© Messe Karlsruhe / Jürgen Rösner

F 21. –

EN AU SCHOB

VER

I 2021

24. MA

Karlsruher Messe- und Kongress GmbH ART KARLSRUHE Die Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst spannt den Bogen über 120 Jahre Kunstgeschichte. Erleben Sie als Sammler oder auch als Kunstmarkteinsteiger das hochwertige Angebot von mehr als 200 nationalen und internationalen Galerien. Das gekonnte Wechselspiel zwischen Galerie-Kojen, Skulpturenplätzen und Sonderausstellungen beflügelt die Lust am Schauen, Erwerben und Sammeln. 25. – 28. Feb. 2021 | www.art-karlsruhe.de

© Robert Jentzsch

Messe Karlsruhe Messeallee 1, 76287 Rheinstetten

OBEN VERSCH

21

BST 20

R AUF HE

Kammertheater Karlsruhe OH ALPENGLÜHN! Ein musikalischer Hüttenzauber voller Glamour, Gaudi und Gesang über einen divenhaften, aber liebenswerten Schlagerstar und einen hinderwäldlerischen Naturburschen. Trotz anfänglicher atmosphärischer Störungen begeben sich die beiden auf eine musikalische Bergtour, wie sie irrwitziger nicht sein kann, und kommen sich dabei immer näher. Vielleicht etwas zu nah? 19. März – 25. April 2021 | www.kammertheater-karlsruhe.de K2 Kreuzstraße 29, 76133 Karlsruhe 18


© ZAK

MÄRZ ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale FRÜHLINGSTAGE DER NACHHALTIGKEIT AM KIT Neugierig auf Nachhaltige Entwicklung? Die Frühlingstage der Nachhaltigkeit am KIT 2021 erkunden, was Wissenschaft zur ökologischen und sozialen Transformation beitragen kann. Teilnehmende haben die Möglichkeit in Diskussionsrunden, Ausstellungen, Workshops und Exkursionen kritische Sichtweisen auf relevante Fragen einzunehmen und kontroverse Themen zu diskutieren. 22. – 25. März 2021 | www.zak.kit.edu/fruehlingstage2021

© Philipp Böll

Audimax und andere Orte ggf. online, 76131 Karlsruhe

Mit seinem neuen Politkrimi wie immer ganz nah am Puls der Zeit: Wolfgang Schorlau

Literarische Gesellschaft / Badisches Staatstheater WOLFGANG SCHORLAU: „KREUZBERG BLUES" Wolfgang Schorlau präsentiert auf Einladung der Literarischen Gesellschaft und dem Badischen Staatstheater Denglers zehnten Fall „Kreuzberg Blues“. Neben den "Dengler"-Krimis, die hochpolitische und aktuelle Fälle zum Thema haben, hat Wolfgang Schorlau, ausgezeichnet u. a. mit dem Deutschen Krimipreis (2006), die Romane "Sommer am Bosporus" (2005) und "Rebellen" (2013) veröffentlicht. 26. März 2021 | www.literaturmuseum.de Badisches Staatstheater, Großes Haus, Hermann-Levi-Platz 1, 76133 Karlsruhe


Anzeige

Neu: Die aktuelle Familienbroschüre für KarlsruheEntdecker mit wertvollen Tipps für einen gelungenen Familienausflug. Tourist-Information im Schaufenster Karlsruhe Kaiserstraße 72-74, 76133 Karlsruhe Telefon: + 49 (0)721 602997-580 touristinfo@karlsruhe-tourismus.de

20


TURHIGHLIGHTS IN KARLSRUHE 202 UHE 2020/2021 KULTURHIGHLIGHTS HLIGHTS IN KARLSRUHE 2020/2021 /2021 KULTURHIGHLIGHTS IN KARLS ARLSRUHE 2020/2021 KULTURHIG URHIGHLIGHTS IN KARLSRUHE 202 UHE 2020/2021 KULTURHIGHLIGHTS HLIGHTS IN KARLSRUHE 2020/2021 /2021 KULTURHIGHLIGHTS IN KARLS ARLSRUHE 2020/2021 KULTURHIG URHIGHLIGHTS IN KARLSRUHE 202 UHE 2020/2021 KULTURHIGHLIGHTS HLIGHTS IN KARLSRUHE 2020/2021 /2021 KULTURHIGHLIGHTS IN KARLS ARLSRUHE 2020/2021 KULTURHIG URHIGHLIGHTS IN KARLSRUHE 202 UHE 2020/2021 KULTURHIGHLIGHTS HLIGHTS IN KARLSRUHE 2020/2021 /2021 KULTURHIGHLIGHTS IN KARLS ARLSRUHE 2020/2021 KULTURHIG TURHIGHLIGHTS IN KARLSRUHE 202 UHE 2020/2021 KULTURHIGHLIGHTS HLIGHTS IMPRESSUM IN KARLSRUHE 2020/2021 Herausgeber:KULTURHIGHLIGHTS KTG Karlsruhe Tourismus GmbH /2021 IN KARLS in Zusammenarbeit mit der Kulturmarke „Kultur in Karlsruhe“ www.karlsruhe-tourismus.de2020/2021 KULTURHIG ARLSRUHE kultur@karlsruhe-tourismus.de URHIGHLIGHTS IN KARLSRUHE 202 Redaktion: Jennifer Hohmann, Katja Neuhaus Telefon +49 721 602997-536 UHE 2020/2021 KULTURHIGHLIGHTS Gestaltung: goetzinger+komplizen Werbeagentur, Ettlingen Textbeiträge: von den Einrichtungen selbst zusammengestellt HLIGHTS IN KARLSRUHE 2020/2021 Aktuelle Fahrplanänderungen: www.kvv.de Stand: November 2020 | Änderungen und Irrtümer vorbehalten /2021 KULTURHIGHLIGHTS IN KARLS

Profile for Karlsruhe Tourismus

Kultur-Highlights November 2020 - März 2021  

Kultur-Highlights November 2020 - März 2021  

Advertisement