Kultur-Highlights in Karlsruhe: Dez 22 - Juni 23

Page 1

KULTUR HIGHLIGHTS KARLSRUHE

DEZEMBER 2022 - JUNI 2023

1


© ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe

FORTLAUFEND JANUAR

ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe ZKM_GAMEPLAY. THE NEXT LEVEL »zkm_gameplay. the next level« ist die Computerspielplattform des ZKM. Sie lädt zum informativen und kreativen Austausch ein – und natürlich zum Spielen. Die Ausstellung richtet sich an Gamer*innen jeden Alters, aber auch an Besucher*innen, die bislang kaum Erfahrung mit Computerspielen haben. Dauerausstellung | www.zkm.de

© Stadt Karlsruhe, Foto: Müller-Gmelin

ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe Lorenzstraße 19, 76135 Karlsruhe

Stadtbibliothek Karlsruhe SMALL TALK MIT KARLOTTA Das neu möblierte Lesecafé lädt zum Verweilen und Schmökern ein. Nehmen Sie Platz an einem Tisch mit Blick durch das Schaufenster. Oder unterhalten Sie sich mit unserem sympathischen Roboter Karlotta. Der hilfsbereite Android präsentiert Ihnen die aktuellen Bücher aus dem Schaufenster, erklärt die Benutzung der Bibliothek oder unterstützt bei der Recherche. immer Di – Fr, 10 bis 18.30 Uhr und Sa, 10 bis 15 Uhr stadtbibliothek.karlsruhe.de Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus Ständehausstraße 2, 76133 Karlsruhe


FORTLAUFEND JANUAR

© Stadtbibliothek Karlsruhe

Stadtbibliothek Karlsruhe ONLEIHE SPRECHSTUNDE Die kostenlose Sprechstunde richtet sich an alle Interessierten mit individuellen Fragen rund um die Onleihe. Fachleute der Stadtbibliothek beantworten Fragen und zeigen die Handhabung an entsprechenden Lesegeräten. Es dürfen gerne eigene Geräte mitgebracht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. jeden Mittwoch, 10 bis 11 Uhr | stadtbibliothek.karlsruhe.de

© Wissenschaftsbüro Stadt Karlsruhe

Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus Ständehausstraße 2, 76133 Karlsruhe

Stadt Karlsruhe, Wissenschaftsbüro WISSENSCHAFTSREIHE EFFEKTE 2022/2023 Ein Jahr, zwölf Ausgaben Wissenschaftskommunikation, unterhaltsam und leicht verständlich. Mit dem Motto „Nachgefragt!“ steht der Dialog dieses Jahr im Mittelpunkt. Jede Veranstaltung beleuchtet eine konkrete Fragestellung aus der aktuellen Forschung. Die Besucher*innen dürfen sich auf spannende Impulsvorträge und Diskussionen freuen und dabei selbst aktiv werden. Der Eintritt ist frei. Juli 2022 – Juni 2023 | www.effekte-karlsruhe.de Triangel Open Space Kaiserstraße 93, 76133 Karlsruhe 3


© Stadtarchiv Karlsruhe 8/BA Schlesiger A18 07 7 16

FORTLAUFEND Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais STADT – MENSCH – FLUSS

Im Zentrum der Ausstellung stehen 22 Karlsruher*innen, in deren Leben der Rhein eine wichtige Rolle spielt oder spielte – aber auch solche, die ihrerseits das Gesicht des Flusses bei Karlsruhe prägen oder prägten. Präsentiert werden nicht nur historische Persönlichkeiten, sondern auch und gerade heutige Bewohner*innen der Stadt. 01. Okt. 2022 – 02. Apr. 2023 | www.karlsruhe.de/stadtmuseum

© Marcel van Eeden, Dr. MacIntosh, a Prolog (Faust), 2021

Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais Karlstraße 10, 76133 Karlsruhe

Städtische Galerie Karlsruhe DRAWING ROOMS – MARCEL VAN EEDEN | KARL HUBBUCH Die Ausstellung vereint im Dialog Vergangenheit und Gegenwart. Marcel van Eeden (geb. 1965) und Karl Hubbuch (1891–1979) – der niederländische Gegenwartskünstler und der deutsche Grafiker der Weimarer Republik – begegnen sich im Medium der Zeichnung, das sie auf vielfältige Weise ausloten. Rund 100 Jahre trennen die Künstler, die beide als Professoren an die Karlsruher Kunstakademie berufen wurden. 29. Okt. 2022 – 12. Feb. 2023 | www.galerie.karlsruhe.de Städtische Galerie Karlsruhe Lorenzstraße 27, 76135 Karlsruhe


FORTLAUFEND

© Harald Wacker

Verkehrsmuseum Karlsruhe NÄCHSTE AUSFAHRT: ENTENHAUSEN Das Jubiläum des Kult-Autos, der 313, das seit 1937 fester Bestandteil der Abenteuer rund um die beliebteste Ente der Welt ist, nimmt der Karlsruher Duck-Sammler Martin Wacker zum Anlass, gemeinsam mit dem Verkehrsmuseum Karlsruhe die erste Ausstellung zum Thema „Mobilität in Entenhausen“ zu präsentieren. 30. Okt. 2022 – 31. März 2023, sonntags 10 bis 13 Uhr www.verkehrsmuseum-karlsruhe.de

© Noni Hazlehurst und Claudia Karvan in „Noch einmal, June“ / Happy Entertainment

Verkehrsmuseum Karlsruhe Werderstraße 63, 76137 Karlsruhe

Kinemathek Karlsruhe e.V. JUNGE ALTE In Kooperation mit der Evangelischen Erwachsenenbildung Karlsruhe bietet die Kinemathek das Programm „junge alte“ an. Dabei geht es um die Begegnung im Kino, das gemeinsame Filmerleben und den Austausch im Anschluss des Filmes. Gezeigt werden Filme, die uns unterhalten und unser Leben bereichern. Herzlich eingeladen sind alle von jung bis jung geblieben. noch am 24. Nov. und 15. Dez. 2022, jeweils um 15 Uhr www.kinemathek-karlsruhe.de/junge-alte Kinemathek Karlsruhe Kaiserpassage 6, 76133 Karlsruhe

5


Alle Jahre wieder verwandelt sich Karlsruhe in eine zauberhafte Weihnachtsstadt mit festlichen Erlebnissen für Jung und Alt. Der Christkindlesmarkt verzaubert mit der urig-gemütlichen Waldweihnacht und der strahlenden Lichtweihnacht sowie mit dem märchenhaften Kinderland bis zum 23.12. Die Stadtwerke Karlsruhe WINTERZEIT bietet bis zum 08.01.2023 ein funkelndes Wintersporterlebnis auf Rollschuhen. 24. Nov. 2022 – 08. Jan. 2023 | www.weihnachtsstadt-karlsruhe.de Marktplatz und Schlossplatz 76133 Karlsruhe

© SZR Kauz

FORTLAUFEND

© KME / Jürgen Rösner

KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH WEIHNACHTSSTADT KARLSRUHE

Theater Die Käuze DES KAISERS NEUE KLEIDER Ein schöner Schein ist für den narzisstischen Kaiser das Wichtigste. Schöne Kleider, Prunk und Glanz, damit umgibt er sich. Der Kaiser lernt, wie wichtig Ehrlichkeit und Wahrheit sind und wie wertvoll es ist, Menschen in seinem Leben zu haben, die loyal sind und auch direkt die Meinung sagen. Jutta Braun-Wingert adaptiert den Märchenklassiker mit viel Liebe zum Detail. 26. Nov. 2022 – 18. März 2023 | www.kaeuze.de Königsberger Straße 9, 76139 Karlsruhe


FORTLAUFEND

Helen Feifel, Stage II, 2019 (Ausschnitt), Courtesy Helen Feifel und Kadel Willborn, Düsseldorf, © VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Städtische Galerie Karlsruhe HELEN FEIFEL. THE BODY AND ITS POWERS Helen Feifel verbindet Bezüge zu Performance und Body Art, abstrakte Malerei, Fotografie und Bildhauerei zu großformatigen, farbintensiven Werken und Installationen. Für die Ausstellung des Förderkreises der Städtischen Galerie Karlsruhe hat die in Berlin lebende und in Karlsruhe ausgebildete Künstlerin eine neue, ortsspezifische Installation vorbereitet. noch bis 16. Apr. 2023 | www.staedtische-galerie.de

© Badisches Landesmuseum, Foto: ARTIS - Uli Deck

Städtische Galerie Karlsruhe Lorenzstraße 27, 76135 Karlsruhe

Badisches Landesmuseum MUSEUMSHELDEN Die vierte Volontär*innenausstellung lässt tief in die Museumsarbeit blicken. Denn die Objekte, die ein Museum sammelt, bewahrt, erforscht und ausstellt, sind auf unterschiedlichen Wegen unterwegs: Sie werden inventarisiert, als Leihgaben verliehen, im Depot gelagert oder in die Restaurierung geschickt. Dabei erleben sie kuriose Geschichten und meistern zahlreiche Herausforderungen. noch bis 04. Juni 2023 | www.landesmuseum.de Badisches Landesmuseum Schlossbezirk 10, 76131 Karlsruhe

7


In Memoriam Jean-Luc Godard zeigen wir in Kooperation mit dem Centre Culturel Franco-Allemand Karlsruhe einen Zyklus seiner Werke, der eine Auswahl weniger bekannte Filme umfasst, die wir mit Vorstellungen seiner epochalen Serie „Histoire (s) du cinéma“ und kritischen Vorträgen zu diversen Themen (z.B. „Frauenbild in Godards Filmen“) begleiten. Dezember 2022 – Dezember 2023 | www.kinemathek-karlsruhe.de Kinemathek Karlsruhe Kaiserpassage 6, 76133 Karlsruhe

© SMNK

DEZEMBER

© Christophe D Yvoire / Sygma / Getty

Kinemathek Karlsruhe FILMZYKLUS „IN MEMORIAM JEAN-LUC GODARD“

Naturkundemuseum Karlsruhe VON SINNEN Was hört die Fledermaus, wie „sieht“ die Sonnenblume? In der Sonderausstellung „Von Sinnen“ geht es um die vielfältigen Formen der Wahrnehmung – bei Pflanzen, Tieren und Menschen. Mit vielen interaktiven Elementen ein Erlebnis für alle Sinne! 01. Dez. 2022 – 10. Sept. 2023 | www.naturkundemuseum-karlsruhe.de Naturkundemuseum Karlsruhe Erbprinzenstraße 13, 76133 Karlsruhe


DEZEMBER

© Bühnensprung

Bühnensprung Improtheater & Akademie IMPROTHEATER WERKSCHAU: DIE SPONTANISTEN Der Improtheater-Ensemble-Kurs „Die Spontanisten“ für Anfänger*innen und Fortgeschrittene unter der Leitung von Christine Frey lädt ein zu einem fluffigen, lustigen, fantastischen, unterhaltsamen Abend voller improvisierter Überraschungen. Das Publikum darf Inspirationen für die spontanen Szenen und Geschichten vorgeben. Mit Livemusik am Piano. Eintritt frei, Spende erbeten. 01. Dez. 2022, 19 Uhr | www.buehnensprung.de

© Jürgen Schurr

Gewerbehof, 1. OG links Steinstraße 23, 76133 Karlsruhe

DAS SANDKORN – Theater & Mehr DIE LETZTE SHOW DER WELT – KABARETT Ein Fernsehsender plant die große, spektakuläre, buchstäblich letzte Show auf dem Planeten – ein musikalischer Blick in den Abgrund inklusive. Im Gewand einer klassischen Samstagabendshow wird noch einmal ganz groß gefeiert und herzhaft gelacht! Denn das Ende kommt ganz bestimmt. Oder doch nicht? 01. Dez. 2022 – 29. Jan. 2023, 20 Uhr, sonntags 19 Uhr www.das-sandkorn.de Theaterhaus Kaiserallee 11, 76133 Karlsruhe

9


© OMA Ole Scheeren »The Interlace« © OMA Ole Scheeren, Foto: Iwan Baan

DEZEMBER

ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe OLE SCHEEREN : SPACES OF LIFE Architektur ist Ausdruck der Realität und Zukunftsvision möglicher Lebenswelten zugleich. Die Ausstellung „ole scheeren : spaces of life“ befasst sich mit dem Werk des 1971 in Karlsruhe geborenen Architekten Ole Scheeren und der Frage, wie mit Architektur von heute Prototypen für das Leben von morgen geschaffen werden. Scheeren gehört zu den bekanntesten deutschen Architekten und hat sich mit innovativen Hochhäusern und Wohnprojekten einen Namen gemacht. 10. Dez. 2022 – 04. Juni 2023 | www.zkm.de

© CoroPiccolo Karlsruhe, Foto: privat

ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe Lorenzstraße 19, 76135 Karlsruhe

Kantorat Ev. Stadtkirche J.S. BACH: WEIHNACHTSORATORIUM I, V, VI Advent ohne Weihnachtsoratorium ist wie Weihnachten ohne Zimtsterne! Das unvergleichliche „Jauchzet, frohlocket“ ist einfach ein Muss für die Adventszeit. Vokalsolisten: Julia Obert, Sopran | Julia Werner, Alt | Philipp Nicklaus, Tenor | Armin Kolarczyk, Bass Leitung: Kirchenmusikdirektor Christian-Markus Raiser 11. Dez. 2022, 17 Uhr | www.musikanderstadtkirchekarlsruhe.de Ev. Stadtkirche Am Marktplatz, 76133 Karlsruhe


TAT RT RECHT

MACHT ES ZU EUREM FALL!

! l a d n a k S Auf der Spur mysteriöser Delikte taucht Ihr ein in den großen Karlsruher Münzprägeskandal. Erlebt spannende Stunden bei diesem app-basierten Outdoor-Exitgame!

11

www.karlsruhe-erleben.de/tatort-recht


Der traditionelle Familientag in der Adventszeit. Am 11. Dezember ist das Museum mit verlängerten Öffnungszeiten von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Zu bestaunen gibt es Modellbahnen, alte Mopeds, schicke Oldtimer und eine Museumsrallye für Kinder. Wienerle, Waffeln, Kinderpunsch und Glühwein gibt es zur Stärkung. 11. Dez. 2022, 10 bis 17 Uhr www.verkehrsmuseum-karlsruhe.de Verkehrsmuseum Karlsruhe Werderstr. 63, Karlsruhe 76137

© Mitgliederausstellung 2021, Foto: Stephan Baumann

DEZEMBER

© Harald Wacker

Verkehrsmuseum FAMILIENTAG IM VERKEHRSMUSEUM

Badischer Kunstverein MITGLIEDERAUSSTELLUNG & JAHRESGABEN 2022 Die Mitgliederausstellung zeigt am Ende eines jeden Jahres die bunte Vielfalt unserer kunstschaffenden Mitglieder und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen. Gleichzeitig präsentieren wir mit den Jahresgaben ausgewählte Arbeiten der Künstler*innen, die im vergangenen Jahr in den Räumen des Kunstvereins ausgestellt haben oder speziell für eine Arbeit angefragt wurden. 13. Dez. 2022 – 15. Jan. 2023, Eröffnung am 11. Dez. 2022 www.badischer-kunstverein.de Badischer Kunstverein Waldstraße 3, 76133 Karlsruhe


DEZEMBER

© Jakobus-Theater e.V.

Jakobus-Theater IM WEISSEN RÖSSL „Im Weißen Rössl am Wolfgangsee…“ Als mitreißende Revue-Operette wurde das „Weiße Rössl“ 1930 konzipiert und ist seitdem ein Dauerbrenner des Musiktheaters. In der Version der „Bar jeder Vernunft“ setzt das JAKOBUS-THEATER mit dem „Weißen Rössl“ den fulminanten Schlusspunkt seiner Jubiläumsspielzeit zum 50-jährigen Bestehen. 17. Dez. 2022 – 16. Feb. 2023, jeweils um 20 Uhr www.jakobus-theater.de

© Aaron Gölz

Theaterhaus Kaiserallee 11, 76133 Karlsruhe

Cantus Juvenum Karlsruhe e.V. A CEREMONY OF CAROLS Traditionell am 4. Advent musizieren die Chöre des Cantus Juvenum gemeinsam mit adventlichen Klängen, so auch in diesem Jahr. Kurz vor Weihnachten erklingen so adventliche Klassiker und weihnachtliche Anklänge, wie B. Brittens „A Ceremony of Carols“. Lassen Sie Ihr Herz bewegen und singen Sie mit uns! Die Gesamtleitung tragen P. Gortner und T. Meister. 18. Dez. 2022, 18 Uhr | www.cantus-juvenum.de Ev. Christuskirche Kaiserallee 2, 76133 Karlsruhe 13


Bei der 11. Ausgabe des Kurzfilmtags, der am kürzesten Tag des Jahres überall in Deutschland stattfindet, wird der Kurzfilm in all seinen Facetten gefeiert: als Einstieg in die Filmwelt für den Nachwuchs, als Kabinettstück gestandener Filmemacher*innen, als Spielwiese für Experimentierfreudige. Kuratiert wird das Programm in der Schauburg wie gewohnt vom Filmboard Karlsruhe. 21. Dez. 2022, 19 Uhr | www.kurzfilmtag.com Schauburg Filmtheater Marienstraße 16, 76137 Karlsruhe

© Violetta Schneider

DEZEMBER

© Der Kurzfilmtag

Filmboard Karlsruhe e. V. ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST...: DER KURZFILMTAG 2022

Kantorat der Christuskirche Karlsruhe J. S. BACH: WEIHNACHTSORATORIUM IV-VI Kein Weihnachten ohne J. S. Bach, und so präsentieren die Chöre der Christuskirche Karlsruhe am 2. Weihnachtstag zusammen mit dem Karlsruher Barockorchester, C. Buchert, Sopran, T. Nauwartat-Schultze, Alt, S. Hübner, Tenor, M. Horn, Bass, die Teile IV-VI des Weihnachtsoratoriums. Kantor Peter Gortner hat die Gesamtleitung. 26. Dez. 2022, 18 Uhr | www.christuskirche-musik.de Ev. Christuskirche Kaiserallee 2, 76133 Karlsruhe


JANUAR © privat

Kantorat der Ev. Stadtkirche Karlsruhe FESTLICHES NEUJAHRSKONZERT Zum 27. Mal konzertiert das Erfolgstrio an Neujahr in der Ev. Stadtkirche am Marktplatz. Das Trio – bestehend aus den Trompetern Rudi Scheck und Eckhard Schmidt, sowie Christian-Markus Raiser an den Orgeln – musiziert seit fast drei Jahrzehnten in bedeutenden Kirchen und ist bei internationalen Musikfestivals zu Gast. Es stehen Werke von Bach, Reger, Grieg und Manfredini auf dem Programm. 01. Jan. 2023, 17 Uhr | www.musikanderstadtkirchekarlsruhe.de

© Bühnensprung

Ev. Stadtkirche Karlsruhe Am Marktplatz, 76133 Karlsruhe

Bühnensprung Improtheater & Akademie IMPROTHEATER-KURS FÜR ANFÄNGER*INNEN Improtheater ist eine Theaterform, bei der die Szenen live aus dem Moment entstehen. Diese Spielform steht für Schlagfertigkeit, Spontaneität und Teamfähigkeit: Schlüpfen Sie in verschiedene Rollen und erzählen und spielen Sie tolle Geschichten. Alle Menschen haben Ideen in sich, und die meisten sind kreativer, als sie denken. Der Kurs vermittelt mit viel Spaß die Grundlagen. ab 12. Jan. 2023 (8 Abende), jeweils 20 bis 22 Uhr www.buehnensprung.de Gewerbehof, 1. OG links Steinstraße 23, 76133 Karlsruhe

15


Seit jeher sind wir fasziniert von vergangenen Jahrhunderten und fremden Lebenswelten, ob real oder klischeehaft. Die Lesung präsentiert sowohl Texte aus dem deutschen Mittelalter sowie mittelalterliche Texte von heute. 20. Jan. 2023, 19 Uhr | www.vhs-karlsruhe.de vhs Karlsruhe e.V., Bernays-Saal im Hofgebäude Kaiserallee 12e, 76133 Karlsruhe

galerie_n karlsruhe © 2x Goldstein

JANUAR

© fuxart_Alte_Handschrift_fotolia

vhs Karlsruhe e.V. LEUCHTEN AUS DEM FINSTEREN MITTELALTER

Galerienverband Karlsruhe GALERIENTAG KARLSRUHE Die Karlsruher Galerien starten mit dem Galerientag Karlsruhe am Samstag, den 21. Januar 2023, von 15 bis 20 Uhr in die neue Kunstsaison mit einem Rundgang durch ihre Ausstellungen. Sie zeigen vielfältige, zeitgenössische Positionen regionaler, nationaler und internationaler Künstler*innen und laden Kunstinteressierte und Kunstsammler*innen nach Karlsruhe ein. 21. Jan. 2023, 15 bis 20 Uhr | www.galerienkarlsruhe.de Galerien in Karlsruhe


17

JANUAR


Das Sportjahr startet in Karlsruhe mit einem echten Highlight: Zum Auftakt der World Indoor Tour Gold 2023 sind beim INIT INDOOR MEETING Karlsruhe die Stars der internationalen Leichtathletik zu Gast. In der zur Arena umgebauten Messehalle kämpfen die Athletinnen und Athleten vor begeistertem Publikum um Höhen, Weiten und Bestzeiten. Tickets online und in der Tourist-Info am Marktplatz. 27. Jan. 2023, ab 16 Uhr | www.meeting-karlsruhe.de Messe Karlsruhe Messeallee 1, 76287 Rheinstetten

© Phase4Photography_Regisserustuhl_ fotolia.de_XL

JANUAR

© KME / Andreas Arndt

KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH INIT INDOOR MEETING KARLSRUHE

vhs Karlsruhe e.V. TANZ AUF DEM VULKAN In Kooperation mit der Volkshochschule Karlsruhe e.V. bietet DAS SANDKORN bei „Unterhaltung mit Haltung“ Theaterabende zu gesellschaftlich relevanten, hochaktuellen Themen in einem Exklusivpaket, umrahmt von jeweils einem Fachvortrag mit namhaften Referent*innen zum Thema sowie einer Nachbesprechung. 27. Jan. 2023, ab 18.30 Uhr | www.vhs-karlsruhe.de Theaterhaus Kaiserallee 11, 76133 Karlsruhe


JANUAR / FEBRUAR

© KIT

ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale am KIT KIT IM RATHAUS Von Big Data bis zur Robotik: Das KIT-Zentrum Information · Systeme · Technologien (KCIST) gibt im Karlsruher Rathaus Einblicke in seine Arbeit und präsentiert aktuelle Forschungsprojekte rund um Technologien von morgen. Der Eintritt ist frei. 30. Jan. 2023, 18.30 Uhr | www.zak.kit.edu

© Kinemathek Karlsruhe e.V.

Rathaus am Marktplatz Karl-Friedrich-Straße 10, 76133 Karlsruhe

Kinemathek Karlsruhe e.V. QUARTIERSKINO Mit dem Quartierskino schafft die Kinemathek einen besonderen Raum für nachbarschaftliches Zusammentreffen. Mithilfe von Pat*innen aus verschiedenen Stadtteilen werden Filme ausgewählt und monatlich gezeigt, die das jeweilige Viertel in seiner Charakteristik beleuchten. Für jeden an dem Projekt beteiligten Stadtteil gibt es Liveshows mit Gästen und vertiefenden Gesprächen. monatlich ab Februar | www.quartierskino.de Kinemathek Karlsruhe Kaiserpassage 6, 76133 Karlsruhe

19


© MLO

FEBRUAR Museum für Literatur WILHELM GENAZINOS „ABSCHAFFEL“-TRILOGIE SWR-Sprecher Sebastian Mirow liest aus Wilhelm Genazinos „Abschaffel“-Trilogie. Damit würdigt die Literarische Gesellschaft den 80. Geburtstag des 2018 verstorbenen Büchner-Preisträgers. Die Romane „Abschaffel“ (1977), „Die Vernichtung der Sorgen“ (1978) und „Falsche Jahre“ (1979) folgen dem 31-jährigen Abschaffel, der die Eintönigkeit des Bürojobs mit Fantastereien kompensiert. 01. Feb. 2023, ab 19 Uhr | www.literaturmuseum.de

© Badisch Bühn

Museum für Literatur PrinzMaxPalais, Karlstraße 10, 76133 Karlsruhe

Badisch Bühn Mundarttheater DO BRAUT SICH WAS Z‘SAMME Die Studenten Flo und Vinz haben eine Erwerbsquelle entdeckt: die zeitweise Vermietung ihrer Zimmer an liebestolle Kommilitonen. An einem heißen Sommertag kommen überraschend Flos erzkonservative Eltern zu Besuch. Diese Einnahmequelle hat in deren rückständigem Weltbild keinen Platz. Flo muss alles daransetzen, um die Wahrheit zu verbergen. Das große Unheil braut sich zusammen. 03. – 25. Feb. 2023, jeweils ab 20.15 Uhr | www.badisch-buehn.de Badisch Bühn Mundarttheater Durmersheimer Straße 6, 76185 Karlsruhe


FEBRUAR

© Kammertheater Karlsruhe

Kammertheater Karlsruhe ELVIS Heiße Rhythmen, Graceland, Hüftschwung, Tragik und Glamour – Lust auf eine Reise durch Elvis´ Leben? Vom armen Jungen zum King of Rock ’n’ Roll, mit einer lasziven Bewegung zum Inbegriff von sexy und jugendgefährdend, Bad Nauheim, Priscilla, Las Vegas – Aber Vorsicht: Ohrwurmgefahr! 03. Feb. – 12. März 2023 | www.kammertheater-karlsruhe.de

© Claudia Grünig

Kammertheater Karlsruhe Herrenstraße 30/32, 76133 Karlsruhe

KunstRaum Neureut e.V. CLAUDIA GRÜNIG | NACHBARN Claudia Grünig verbindet Räume, Situationen und Gegenstände zu assoziativen Sinnzusammenhängen. Ihre Fotoserien „Stiller Gast“ und „Nachbarn“ lassen uns in fremde Wohnungen blicken. In surrealistisch anmutenden Szenarien erleben wir das Spannungsfeld zwischen fragiler Intimität und Einsamkeit, hilfreicher Nachbarschaft und übergriffiger Einmischung. 05. Feb. – 05. März 2023 | www.kunstraum-neureut.de KunstRaum Neureut Kirchfeldstraße 122, 76149 Karlsruhe

21


Das 20. Stummfilmfestival trägt das Thema „Kinolandschaften“. In den Filmen ist die Landschaft einer der „Hauptdarsteller“ wie z.B. in „Der Letzte Mohikaner“ von M. Tourneur (Filmkonzert mit der Capella Obscura). Absoluter Höhepunkt wird die Eröffnung mit dem Kammerorchester am KIT, welches „Das Neue Babylon“ von Kosinzew/Trauberg mit der Originalmusik von Schostakowitsch begleiten wird. 07. – 12. Feb. 2023 | www.stummfilmfestival-karlsruhe.de Stephansaal, Ständehausstraße 4, 76133 Karlsruhe Kinemathek Karlsruhe, Kaiserpassage 6, 76133 Karlsruhe

© Foto: Michelle Mantel

FEBRUAR

© Stummfilmfestival Karlsruhe

Déjà Vu – Film e.V. 20. STUMMFILMFESTIVAL KARLSRUHE

Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe THE FUTURE OF GESTALTUNG „Gestaltung“ betrifft alle Lebensbereiche, ob Schule, Recht oder Gesundheitswesen. Aber wer ist dazu berufen, die Zukunft der Menschen zu gestalten, welche Rolle kommt einer Hochschule dabei zu? Zum Abschluss ihres Jubiläumsjahres lädt die HfG Karlsruhe zu einem zweitägigen Festival, um diese Fragen in wechselnden Konstellationen mit der Stadtöffentlichkeit zu diskutieren. 09. – 10. Feb. 2023 | www.hfg-karlsruhe.de Staatliche Hochschule für Gestaltung Lorenzstraße 15, 76135 Karlsruhe


FEBRUAR

Aus der Serie: Storia del Monumento (1968) von Annalisa Alloatti, Mirella Bentivoglio

Foto: Stephan Baumann

Badischer Kunstverein KÜNSTLERINNEN IN CONCRETE & SOUND POETRY Seit 2016 arbeiten wir an einer weit gefächerten Ausstellungsserie zu Künstlerinnen der Konkreten Poesie und der Sound Poetry/Lautpoesie. Wir möchten explizit den Frauen dieses Genres eine größere Aufmerksamkeit geben und starten unser Projekt mit u.a. Tomaso Binga, Mirella Bentivoglio, Annalisa Alloatti und Katalin Ladik. 10. Feb. – 10. Apr. 2023, Eröffnung am 09. Feb. 2023 www.badischer-kunstverein.de

© Badisches Landesmuseum, Foto: Peter Gaul

Badischer Kunstverein Waldstraße 3, 76133 Karlsruhe

Badisches Staatstheater Karlsruhe INTERNATIONALE HÄNDEL-FESTSPIELE Wer Händel will, muss nach Karlsruhe! Denn 2023 warten die INTERNATIONALEN HÄNDEL-FESTSPIELE mit exklusivem Programm und Starbesetzung auf. Neben beeindruckenden Operninszenierungen mit international anerkannten Künstler*innen hält die 45. Ausgabe unvergleichliche Konzerterlebnisse führender Barock-Spezialist*innen bereit. 17. Feb. – 03. März 2023 | www.staatstheater.karlsruhe.de Badisches Staatstheater Karlsruhe Hermann-Levi-Platz 1, 76137 Karlsruhe 23


Konzert des Sinfonieorchesters des KIT Richard Strauss: Feierlicher Einzug der Ritter des Johanniterordens Jean Daetwyler: Konzert für Alphorn und Orchester Richard Strauss: Eine Alpensinfonie Kartenverkauf: www.reservix.de, Musikhaus Schlaile in Karlsruhe, Abendkasse ab 19 Uhr Der Erlös der Veranstaltung kommt dem Hospiz Arista zugute. 18. Feb. 2023, ab 20 Uhr | www.sinfonieorchester.kit.edu Konzerthaus Karlsruhe Festplatz 9, 76137 Karlsruhe

Caspar David Friedrich, Felsenriff am Meeresstrand, 1824

FEBRUAR

© Sinfonieorchester des KIT

Sinfonieorchester des KIT RUF DER BERGE – EINE ALPENSINFONIE

kunsthallekarlsruhe@zkm DIE SAMMLUNG NEU PRÄSENTIERT Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe ist seit Ende 2021 wegen Sanierungsarbeiten geschlossen. Auf Einladung des ZKM zeigt die Kunsthalle einen umfassenden Querschnitt der Sammlung vom Spätmittelalter bis in die Gegenwart mit Werken von u.a. Grünewald, Rembrandt, Rubens, Chardin, Cézanne, Gauguin, Beckmann, Max Ernst, Magritte, Joan Miró, Gerhard Richter, Pia Fries und Karin Sander. ab Frühjahr 2023 | www.kunsthalle-karlsruhe.de ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe Lorenzstraße 19, 76135 Karlsruhe


JANUAR

© Jonas Denzel, »beambike«, 2020, Seasons of Media Arts

KARLSRUHE – UNESCO STADT DER MEDIENKUNST #cityofmediaarts25 #mediaartishere


© Klaus Zinnecker

MÄRZ marotte Figurentheater 17. FIGURENTHEATERFESTIVAL MAROTTINALE Einmal jährlich lädt die marotte herausragende Figurentheater-Ensembles zu einem Festival ein, um Zuschauer in die wunderbare Welt der Animation zu entführen. Grenzüberschreitungen zu Schauspiel, Musik oder Film geben dem Figurentheater eine zeitgemäße Form. So viel sei schon verraten: Das Berliner „Theater auf der Zitadelle“ wird wieder mit von der Partie sein... 02. – 05. März 2023 | www.marotte-figurentheater.de

© Kammertheater Karlsruhe

Theaterhaus Kaiserallee 11, 76133 Karlsruhe

Kammertheater Karlsruhe CLUB LAS PIRANJAS Sie wünschen sich eine Auszeit am Pool, strahlenden Sonnenschein und üppige Büffets? Der Ferienclub „Las Piranjas“ bietet all das für die urlaubshungrigen Pauschalreisenden. Angeblich. Es erwartet Sie eine musikalische Komödie über den schlimmsten Club-Urlaub, den man sich wünschen kann... Nach der TV-Satire von Hape Kerkeling und Doris Heinze. 17. März – 16 Apr. 2023 | www.kammertheater-karlsruhe.de Kammertheater Karlsruhe Herrenstraße 30/32, 76133 Karlsruhe


MÄRZ © Ingrid Brütsch

Ortsverwaltung Grötzingen AUSSTELLUNG INGRID BRÜTSCH UND SUMIN Der Freundeskreis Badisches Malerdorf e.V. präsentiert in einer gemeinsamen Ausstellung Bilder von Ingrid Brütsch und Keramiken von SuMin. Die Vernissage ist am Freitag, 17. März, um 18 Uhr. Rundgang und Gespräch mit den Künstlerinnen sind am 26. März (SuMin) und am 16. April (Ingrid Brütsch) jeweils um 17 Uhr. 19. März – 23. Apr. 2023, sonntags von 14 bis 18 Uhr www.groetzingen-fbm.de

© ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, Foto: Artis Deck

Kunstfachwerk N6 Niddastraße 6, 76229 Karlsruhe-Grötzingen

ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe RENAISSANCE 3.0 Die Ausstellung „Renaissance 3.0“ erzählt über die neuen Allianzen von Kunst und Wissenschaft im 21. Jahrhundert durch einen gemeinsamen „Pool of Tools“. Die Ausstellung schlägt einen thematischen Erzählbogen von der arabischen und italienischen Renaissance zur Gegenwart. 25. März – 08. Okt. 2023 | www.zkm.de ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe Lorenzstraße 19, 76135 Karlsruhe 27


© ZAK/Lisa Bergmann

MÄRZ ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale am KIT KEYNOTE FRÜHLINGSAKADEMIE NACHHALTIGKEIT Was ist nachhaltige Landwirtschaft? Diese Frage steht im Fokus der Frühlingskademie Nachhaltigkeit. Die Projekttage beginnen mit einem öffentlichen Vortrag von Prof. Urs Niggli, Präsident des Instituts für Agrarökologie in der Schweiz und Vordenker des biologischen Landbaus, zum Thema: „Nachhaltig die Welt ernähren: Fakten, Zielkonflikte und Lösungsstrategien“. Der Eintritt ist frei. 27. März 2023, 18 Uhr | www.zak.kit.edu/fruehlingsakademie

© Jürgen Rösner

Audimax, KIT-Campus Süd Straße am Forum 1, 76131 Karlsruhe

Wissenschaftsbüro der Stadt Karlsruhe FAMELAB–REGIONALENTSCHEID KARLSRUHE FameLab ist der internationale Wettbewerb für Wissenschaftskommunikation, bei dem innovative Nachwuchswissenschaftler*innen in nur 3 Minuten ihr aktuelles Forschungsthema dem Publikum und einer hochkarätigen Jury präsentieren. Und zwar sachlich richtig, unterhaltsam und mitreißend. Die beiden Sieger*innen fahren nach Bielefeld, um dort am großen FameLab Germany-Finale teilzunehmen. 29. März 2023, 19 bis 22 Uhr | www.famelab-ka.de Kulturzentrum TOLLHAUS Alter Schlachthof 35, 76131 Karlsruhe


APRIL © privat

Kantorat der Ev. Stadtkirche Karlsruhe MATTHÄUS-PASSION Mit zwei Jahren pandemiebedingter Verspätung wird die berühmte Passion von J. S. Bach endlich wieder in Karlsruhe aufgeführt. Das Werk ist ein Meilenstein der Musikgeschichte und somit ein Muss für alle Freund*innen der Bachschen Klangsprache. Bachchor, Cantus Juvenum und international renommierte Vokalsolist*innen werden von der Camerata 2000 begleitet. Die Leitung hat KMD Christian-Markus Raiser. 07. Apr. 2023, 17 Uhr | www.musikanderstadtkirchekarlsruhe.de

© Boglárka Balassa · Delicate Entities

Ev. Stadtkirche Karlsruhe Am Marktplatz, 76133 Karlsruhe

KunstRaum Neureut e.V. DELICATE ENTITIES Boglárka Balassa, Boglárka Bíro, Johanna Locher, Johnny Linder. In einfühlsam gestalteten Objekten aus Naturmaterialien und Arbeiten auf fotochemischen Papieren erforschen die vier Künstler*innen aus Oslo, Wien, Biberach und Karlsruhe die Bedeutung der Stofflichkeit in der Kunst. Ihren „delicate entities“ stellen sie virtuelle Pendants gegenüber und setzen sich in Performances, Workshops und Lesungen mit Veränderung und Vergänglichkeit auseinander. 16. Apr. – 14. Mai 2023 | www.kunstraum-neureut.de KunstRaum Neureut Kirchfeldstraße 122, 76149 Karlsruhe

29


© Arno Kohlem

APRIL Badisches Staatstheater Karlsruhe MARIA STUART England im Jahr 1587: Zwei Frauen an der Spitze der Macht einer sonst von Männern dominierten Welt: Die Königin Schottlands, Maria Stuart, und Elisabeth I., Königin Englands, kämpfen um den englischen Thron. Ballettdirektorin Bridget Breiner choreografiert das Leben der beiden Frauen für das STAATSBALLETT KARLSRUHE als packendes Ballettdrama zwischen Politik, Intrigen und Eifersucht. 16. Apr. – 14. Juli 2023 www.staatstheater.karlsruhe.de/programm/info/2975/

© EBadische Landesbibliothek, O52 A 572

Badisches Staatstheater Karlsruhe Hermann-Levi-Platz 1, 76137 Karlsruhe

Ewald Keil: Vom Rhein längs der Schwarzwaldbahn zum Bodensee und Rheinfall, 1928

Badische Landesbibliothek MIT DER SCHWARZWALDBAHN AN DEN BODENSEE Die Schwarzwaldbahn gilt als eine der schönsten Bahnstrecken Deutschlands. Unzählige Touristen aus Nah und Fern reisen auf diesem Weg bis an den Bodensee. 150 Jahre nach Vollendung dieser populären Strecke zeigt die Badische Landesbibliothek nahezu unbekannte Plakate und Prospekte, Hotel- und Reiseführer aus der Frühzeit der Tourismuswerbung. 18. Apr. – 16. Sep. 2023 | www.blb-karlsruhe.de Badische Landesbibliothek Erbprinzenstraße 15, 76133 Karlsruhe


APRIL © DiMa Photography

Filmboard Karlsruhe e.V. 22. INDEPENDENT DAYS FILMFESTSPIELE Die Internationalen Filmfestspiele Karlsruhe zeigen an fünf Festivaltagen Kurz- und Langfilme aus der ganzen Welt. Der Fokus liegt auf unabhängigen Filmproduktionen, die in thematischen Programmblöcken gebündelt werden. Ob Komödien, Liebesgeschichten, Thriller, Dokumentarfilme oder Dramen: Hier ist für jeden Filmgeschmack etwas dabei. Der Höhepunkt ist die Award Gala am Samstagabend. 19. – 23. Apr. 2023 | www.independentdays.de

© KME / Jürgen Rösner

SCHAUBURG Filmtheater Marienstraße 16, 76137 Karlsruhe

KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH FEST DER SINNE Mit dem FEST DER SINNE startet Karlsruhe bunt in den Frühling. Neben kulinarischen Spezialitäten aus der Genussregion laden vielfältige Märkte, Livemusik, Kleinkunst und der verkaufsoffene Sonntag nach Karlsruhe ein. Zum Tribut an Carl Benz kommen zudem hunderte historische Fahrzeuge zusammen, die auf die Erfindung des gebürtigen Karlsruher Automobilerfinders Carl Benz zurückgehen. 22. – 23. Apr. 2023 | www.karlsruhe-erleben.de/festdersinne Karlsruher Innenstadt 31



APRIL

„What if we started making less and reusing more?“ von Maja Bekan und Gunndís Ýr Finnbogadóttir, 2022, TENT

Foto: Aad Hoogendoorn

Badischer Kunstverein MAJA BEKAN. P FOR PERFORMANCE Ab April zeigt die Künstlerin Maja Bekan die erste umfassende Einzelausstellung in Deutschland. Bekan arbeitet mit der Gemeinschaft als künstlerisches Format und mit der Kollektivität als Potenzial für gesellschaftliche Veränderungen. Im Kunstverein re-inszeniert sie Projekte aus ihrer fortlaufenden Serie „P for Performance“ und entwickelt eine neue Performance- und Filmproduktion. 28. Apr. – 25. Juni 2023, Eröffnung am 27. Apr. 2023 www.badischer-kunstverein.de

© Titus Tamm

Badischer Kunstverein Waldstraße 3, 76133 Karlsruhe

Ortsverwaltung Grötzingen 25 JAHRE FOTO-MEDIEN-KUNST In seiner Jubiläumsausstellung des Vereins Foto-Medien-Kunst Grötzingen e.V. werden ausgewählte Fotografien der Mitglieder ausgestellt. 30. Apr. – 21. Mai 2023, sonntags von 14 bis 18 Uhr www.fmk-groetzingen.de Kunstfachwerk N6 Niddastraße 6, 76229 Karlsruhe-Grötzingen 33


Ein Meilenstein der englischen Oratorien, Arthur Sullivans „The Light of the World“, wurde am 27.08.1873 uraufgeführt und bis heute nicht in Deutschland gezeigt. Erleben Sie die deutsche Erstaufführung des in der Tonsprache an Mendelssohns „Elias“ erinnernden Werkes in der Christuskirche Karlsruhe unter der Leitung von Peter Gortner mit den vereinten Chören und renommierten Solisten. 30. Apr. 2023 ab 18 Uhr | www.christuskirche-musik.de Christuskirche Karlsruhe, Riefstahlstr. 2, 76133 Karlsruhe

© Messe Karlsruhe, Foto: Jürgen Rösner

APRIL / MAI

Violetta Schneider

Kantorat der Christuskirche ARTHUR SULLIVAN – THE LIGHT OF THE WORLD

Installation von Rosali Schweizer, Galerie an der Pinakothek der Moderne

Messe Karlsruhe ART KARLSRUHE Die 20. art KARLSRUHE spannt als Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst den Bogen über 120 Jahre Kunstgeschichte. Nationale sowie internationale Galerien zeigen die Bandbreite des Kunstmarktes – vom kompletten Spektrum der Kunst des 20. Jahrhunderts bis hin zu Werken frisch aus den Ateliers. 04. – 07. Mai 2023 | www.art-karlsruhe.de Messe Karlsruhe Messeallee 1, 76287 Rheinstetten


MAI © Ingo Cordes

Badisch Bühn Mundarttheater OINS NACH EM ANNERE Herbis Frau ist auf und davon. Was ihn noch aufrecht hält, sind seine Metzgerei und die Pokerrunden mit den Kumpels. Die Freunde beschließen, Herbis Kummer ein Ende zu setzen. Doch weder die Bemühungen von Branca und Herrn Glöckner, noch die der Nachbarin Moni führen zum Erfolg. Die Freunde geben nicht auf. Ein Schwartenmagen und eine Leberwurst führen letztendlich doch noch zum Glück. 05. Mai – 03. Juni 2023, jeweils ab 20.15 Uhr | www.badisch-buehn.de

Tilman Skobowksy

Badisch Bühn Mundarttheater Durmersheimer Straße 6, 76185 Karlsruhe

Cantus Juvenum Karlsruhe e.V. KLANGSPEKTAKEL MÄDCHENCHÖRE Ein gemeinsames Konzert der Mädchenchöre des Cantus Juvenum und das bereits zum zweiten Mal. Erleben Sie die Vielfalt der Musik für Frauen und Mädchen. Alle gemeinsam und jeder Chor für sich. Bunt gemischt ist das Programm, welches die drei Chorleiter Christoph Obert, Priska Sprenger und Peter Gortner zusammengestellt haben. 05. Mai 2023, 18 Uhr | www.christuskirche-musik.de Christuskirche Karlsruhe, Kaiserallee 2, 76133 Karlsruhe 35


MAI © Torsten Beckhaus

Badisches KONServatorium FAMILIENKONZERT | TAG DER OFFENEN TÜR Unsere Kinderstreichorchester Wirbelwind und Saitenwind entdecken mit Ihnen einen echten Klassiker: die spannende Geschichte von Peter, seinem Großvater und dem Wolf. Im Anschluss an das Kinderkonzert können die Kinder im KONS sämtliche Instrumente selbst kennenlernen und ausprobieren. Von 15 bis 18 Uhr beantworten unsere Lehrkräfte alle Fragen rund um Instrumente, Üben und Musizieren. 13. Mai 2023, ab 14.30 Uhr | www.kons.karlsruhe.de

© Torsten Beckhaus

Konzert: Albert-Schweitzer-Saal, Reinhold-Frank-Straße 48a 76133 Karlsruhe Tag der offenen Tür: Jahnstr. 20

Cantus Juvenum Karlsruhe e.V. KLANGSPEKTAKEL KNABENCHÖREE Als Gegenpol zum Klangspektakel Mädchenchöre wird es ab 2023 auch das Klangspektakel Knabenchöre zu erleben geben. Die Faszination Knabenchor als einzelner Chor, vierstimmig gemeinsam mit den Männerstimmen und der Männerchor einzeln möchten Ihnen die Vielfalt der Literatur nahebringen und begeistern. Das Konzert wird geleitet von Jörg Wetzel und Tristan Meister. 13. Mai 2023, 18 Uhr | www.christuskirche-musik.de Ev. Stadtkirche Karlsruhe Am Marktplatz, 76133 Karlsruhe


MAI © dokKa e.V.

dokKa e.V. DOKKA – DAS DOKUMENTARFESTIVAL KARLSRUHE Die Dokumentation steht im Fokus des deutschlandweit einzigartigen Festivals. Entgegen den üblichen Dokumentarfilmfestivals widmet sich dokKa der Vielfalt von Dokumentationen. An fünf Tagen erwarten das Publikum Filme, Hörarbeiten, Installationen und spannende Diskussionen mit den Wettbewerbsteilnehmenden. 17. – 21. Mai 2023 | www.dokka.de

© Stadtjugendausschuss Karlsruhe e.V.

Kinemathek Karlsruhe Kaiserpassage 6, 76133 Karlsruhe

Stadt Karlsruhe, Stadtjugendausschuss KIX – DAS KULTURFESTIVAL FÜR KINDER Das Kulturfestival KiX lädt Kinder von 8 bis 14 Jahren ein, gemeinsam mit Profis aus der Karlsruher Kulturszene spielerisch mit kulturellen Themen zu experimentieren. In der letzten Schulwoche vor den Ferien richten sich die Angebote an Schulklassen und Hortgruppen, in der ersten Ferienwoche gibt es ein verlässliches Ferienangebot mit und ohne Anmeldung. Eine Kooperation mit dem Kulturamt. 22. Mai – 02. Juni 2023 | www.stja.de/angebote/kix Aktions- und Zirkusgelände Otto-Dullenkopf-Park sowie weitere Kultureinrichtungen Wolfartsweierer Straße 11, 76131 Karlsruhe

37


The King’s Singers verzaubern und begeistern das Publikum seit über 50 Jahren mit lupenreinem A Cappella-Gesang. Das sechsköpfige britische Vokalensemble kommt in die Christuskirche Karlsruhe und bringt ein Programm quer durch die Jahrhunderte von alter Musik bis neuer Musik über Jazz und Pop mit einer ordentlichen Prise britischem Humor garniert mit. 25. Mai 2023, 20 Uhr | www.christuskirche-musik.de Christuskirche Karlsruhe, Kaiserallee 2, 76133 Karlsruhe

© Hartmut Häcker

MAI / JUNI

© Nicholas Hampson

Kantorat der Christuskirche THE KING‘S SINGERS – LEGACIES

KunstRaum Neureut e.V. HARTMUT HÄCKER | SAKROFANE Aus Licht und Farben alter Meister: Inspiriert von den Farbstimmungen sakraler und profaner Tafelbilder der Fürstlich Fürstenbergischen Sammlungen in Donaueschingen aus dem 16. Jahrhundert, überwiegend von bekannten Malern aus dem süddeutschen Raum (Lucas Cranach, Matthias Grünewald, Hans Holbein d.J.), übersetzt der Künstler seine Eindrücke auf sensible Weise in abstrakte Kompositionen. 11. Juni – 08. Juli 2023 | www.kunstraum-neureut.de KunstRaum Neureut Kirchfeldstraße 122, 76149 Karlsruhe


JUNI © Jürgen Schurr

DAS SANDKORN – Theater & Mehr D!E SP!NNER!: DEM FUSSABDRUCK AUF DER SPUR Jubiläumsproduktion der inklusiven Theatergruppe Inklusionstheater war für die meisten noch ein Fremdwort, da standen sie schon gemeinsam auf der Bühne: Das Theaterprojekt „D!E SP!NNER!“ in Kooperation mit der Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung e.V. feiert 2023 ihr 20-jähriges Bestehen; und weil D!E SP!NNER! noch ganz lange weitermachen wollen, geht es in der neuen Produktion darum, die Welt zu schützen – und um den Fußabdruck, den jede*r hinterlässt. Originell und unschlagbar komisch, brandaktuell und berührend. 14. – 16. Juni 2023 | www.das-sandkorn.de

© Badisches Landesmuseum, Foto: ARTIS - Uli Deck

Theaterhaus Kaiserallee 11, 76133 Karlsruhe

Badisches Landesmuseum DIE 80ER – SIE SIND WIEDER DA! Zwischen Punk und Mauerfall, Gameboy und Waldsterben: Die 80er waren ein Jahrzehnt der politischen Konflikte und gesellschaftlichen Umbrüche, wurden aber auch zum Auftakt für eine diverse und digitale Zukunft. Die kulturgeschichtliche Schau bietet Anlass, eines der aufregendsten Jahrzehnte der deutschen Nachkriegsgeschichte zu erleben und sich an seiner Erinnerungskultur zu beteiligen. ab 17. Juni 2023 | www.landesmuseum.de Badisches Landesmuseum Schlossbezirk 10, 76131 Karlsruhe

39


© Jürgen Rösner

JUNI Wissenschaftsbüro der Stadt Karlsruhe WISSENSCHAFTSFESTIVAL EFFEKTE 2023 2023 verwandelt das Wissenschaftsfestival EFFEKTE die Stadt wieder in ein riesiges Mitmach- und Erlebnislabor! An neun Festivaltagen bieten die Karlsruher Hochschulen und Forschungsreinrichtungen Einblicke in ihre faszinierende Arbeit. Zum 10-jährigen Jubiläum erwartet Sie ein spektakuläres Programm mit Wissenschaftsshows, Bühnen-Performances und jeder Menge Mitmachangebote für Groß und Klein! 17. – 25. Juni 2023 | www.effekte-karlsruhe.de

© Stadt Karlsruhe, Kulturbüro

Karlsruher Innenstadt und am Schloss 76133 Karlsruhe

Stadt Karlsruhe, Kulturbüro 10. KINDERLITERATURTAGE KARLSRUHE 2023 Die KinderLiteraturtage (KLiK) werden seit 2003 alle zwei Jahre durchgeführt, dieses Jahr zum Thema Nachhaltigkeit. Neben dem vielfältigen Kulturprogramm an Schulen öffnen Karlsruher Kulturinstitutionen bei freiem Eintritt ihre Türen für junge Menschen. Erstmalig findet im Rahmen der KinderLiteraturtage 2023 die Verleihung des 8. Prosapreises JuLi (Junge Literatur) statt. 19. Juni – 15. Juli 2023 | www.kinderliteraturtage.de Schulen und Kultureinrichtungen in Karlsruhe


JUNI © Bernadette Wozniak-Fink

Kulturzentrum TOLLHAUS ZELTIVAL 2023 Mit Stars aus aller Welt und ausgewählten Neuentdeckungen, großen und kleineren Konzerten im wunderschönen Gartenambiente ist das Sommerfestival des TOLLHAUS eines der weithin ausstrahlenden Sommerhighlights der Region. Mehr als fünf Wochen verbindet das ZELTIVAL hochkarätigen Kulturgenuss mit gechillter Urlaubsatmosphäre und bietet ein buntes Angebot für vielerlei Geschmäcker. 23. Juni – 06. Aug. 2023 | www.zeltival.de

© King Records

Kulturzentrum TOLLHAUS Alter Schlachthof 35, 76131 Karlsruhe

Badisches KONServatorium BENEFIZKONZERT BOHÓRQUEZ & BRALEY Der gebürtige Karlsruher Violinist Oscar Bohórquez gibt gemeinsam mit dem französischen Starpianisten Frank Braley ein Benefizkonzert der Extraklasse für einen neuen Konzertflügel für das Badische KONServatorium, die Musikschule der Stadt Karlsruhe. Die beiden Ausnahmekünstler spielen französische und lateinamerikanische Meisterwerke u.a. von Ravel und Piazzolla. 28. Juni 2023 | www.kons-spendensymphonie.de/benefizkonzerte Karlsburg Durlach, Festsaal Pfinztalstraße 9, 76227 Karlsruhe

41


AUS DER REGION

anders - A Capella Deutschpoeten © Felix Groteloh

29. Ettlinger Watthaldenfestival © Gerald Ulmann

KULTURREGION KARLSRUHE www.kulturregion-karlsruhe.de

25. Nov. 2022 – 24. Sep. 2023 Ausstellung: 225 Jahre Rastatter Kongress Stadtmuseum Rastatt, Herrenstraße 11, 76437 Rastatt www.rastatt.de 25. März 2023 Bretten singt – Die Chornacht II Verschiedene Spielstätten in Bretten, 75015 Bretten www.bretten.de 05. Mai 2023 anders - A Capella Deutschpoeten klag-Bühne, Luisenstraße 17, 76571 Gaggenau www.kulturrausch-gaggenau.de 06. Mai 2023, 20 Uhr Gankino Circus – Die letzten ihrer Art Bürgersaal im Alten Rathaus Bretten, 75015 Bretten www.bretten.de 17. Mai 2023 Nachts ums Museum Rund um das Museum für Siedlungsgeschichte im PAMINA-Raum, Rheinstraße 16, 76287 Rheinstetten www.rheinstetten.de 18. – 21. Mai 2023 Internationales Jugendkapellentreffen Ettlinger Innenstadt, 76275 Ettlingen www.ettlingen.de


Nachts ums Museum © Stadt Rheinstetten

Gankino Circus - Die letzten ihrer Art © Kathy Hennig

19. – 21. Mai 2023

AUS DER REGION

Internationales Jugendkapellentreffen © BDB

Baden-Baden Wein & Gourmet Festival Kongresshaus Baden-Baden, Augustaplatz 10, 76530 Baden-Baden www.badenbadenevents.de 16. – 18. Juni 2023 Bruchsaler Genuss und Gläserklang Innenstadt Bruchsal, 76646 Bruchsal www.bruchsal.de/glaeserklang 18. Juni 2023 29. Ettlinger Watthaldenfestival Watthaldenpark, Pforzheimer Straße 67, 76275 Ettlingen www.ettlingen.de/watthaldenfestival 24. Juni 2023 Landes-Musik-Festival 2023 Innenstadt Bruchsal, 76646 Bruchsal www.bruchsal.de

43


www.kultur-in-karlsruhe.de

IMPRESSUM Herausgeber: KTG Karlsruhe Tourismus GmbH in Zusammenarbeit mit der Marke „Kultur in Karlsruhe“ www.karlsruhe-erleben.de | www.kultur-in-karlsruhe.de kultur@karlsruhe-tourismus.de Redaktion: Jennifer Hohmann Telefon +49 721 602997-536 Gestaltung: goetzinger+komplizen Werbeagentur, Ettlingen Aktuelle Fahrplanänderungen: www.kvv.de Stand: Oktober 2022 Änderungen und Irrtümer vorbehalten Coverfoto: © KTG Karlsruhe Tourismus GmbH, Foto: Fabian von Poser Gedruckt auf 100% Recyclingpapier (Blauer Engel, FSC)