Page 25

BLATT 3:

1. Mnimata Piskopon-Wanderweg (geradlinig)

Start: An der Straße Troodos-Karvounas, 1,5 km vor Troodos Square (Plateia Troodous), 9 km von Karvounas, am Picknickplatz Kampos tou Livadiou. Start ist etwa 300 m weiter auf der engen Pflasterstraße. Wenn man 1 km auf einem Pfad wandert, der sich nun für Wanderer im Rollstuhl erweitert, gelangt man an einen hölzernen Wegweiser: „Mnimata piskopon“. Man folgt ihm in nordwestlicher Richtung. Der erste Kilometer dieser Strecke ist Teil des Kampos tou LivadiouWanderweges. Er endet auf einer unbefestigten Wegstrecke, die Platania mit der Agios Nikolaos tis Stegis-Kirche verbindet.

3. Livadi-Wanderweg (Rundweg) - Kann auch von Rollstuhlfahrern befahren werden

Start: An der Hauptstraße Troodos-Karvounas, 1,5 km vor Troodos Square (Plateia Troodous), 9 km von Karvounas, am Picknickplatz Kampos tou Livadiou. Der Startplatz ist 300 m entfernt auf der engen Pflasterstraße. Länge: 1,5 km - Dauer: 30 Minuten - Schwierigkeitsgrad: 1 Besonders interessant: Der Weg führt durch Kiefernwald. Schöner Blick auf das Solea-Tal.

BLATT 3:

4. Artemis-Wanderweg (Rundweg)

Länge: 8 km – Dauer: 3 Stunden (bis Platania-Agios Nikolaos tis Stegis unbefestige Wegstrecke) – Schwierigkeitsgrad: 3

Start: 300 m von der Kreuzung der Straße zum Gipfel des Olympos (Chionistra) und der Hauptstraße Troodos-Prodromos.

Besonders interessant: Der Wanderweg führt durch ein mit Schwarzkiefern dicht bewachsenes Gebiet und an einem Klippenrand entlang. Der Blick fällt auf den Chromium-Fluss, ins Solea-Tal und über die Bucht von Morfou. Der Weg endet auf dem Forstweg Platania-Apotheri-Agios Nikolaos tis Stegis, von wo aus man die Wahl zwischen drei Straßen hat: eine endet bei der Kirche Agios Nikolaos tis Stegis, die zweite im Dorf Kakopetria, die dritte beim Platania-Picknickplatz. Der Wanderweg ist mit dem Kampos tou Livadiou-Weg verlinkt.

Länge: 7 km - Dauer: 2,5 - 3 Stunden - Schwierigkeitsgrad: 1

BLATT 3:

2. Kannoures-Agios Nikolaos tis Stegis (Kakopetria)Wanderweg (geradlinig)

Start: An der Hauptstraße Karvounas-Troodos Square, 1 km vor Troodos Square (Plateia Troodous), 9,5 km von Karvounas. Ende bei der Kirche Agios Nikolaos tis Stegis bzw. im Dorf Kakopetria. Länge: 9 km (12 km bis Kakopetria) - Dauer: 3 Stunden (4 Stunden bis Kakopetria) - Schwierigkeitsgrad: 3 je nach Länge. Relativ leicht, meistens bergab. Besonders interessant: Waldlandschaft. Start ist beim Karyotis-Fluss. Der Weg führt durchs Flusstal, passiert die stillgelegte Chrom-Mine und endet bei der im 12. Jahrhundert erbauten Kirche Agios Nikolaos tis Stegis. Sie enthält wertvolle Wandmalereien und wurde in die UNESCO-Liste der Weltkulturdenkmäler aufgenommen. Von Agios Nikolaos tis Stegis kann man auf der PedoulasKakopetria-Hauptstraße weiterwandern bis ins 3 km entfernte Dorf Kakopetria. 24

BLATT 3:

Besonders interessant: Schwarzkiefern-Wald, seltene endemische Pflanzen, interessante geologische Formationen. Zwei 500jährige Schwarzkiefern (Pinus nigra ssp. Pallasiana). Die „Mauern der alten Stadt“, Ruinen einer Festungsanlage, die im letzten Jahr der venezianischen Herrschaft über Zypern (1571) von venezianischen Generälen als letzte Verteidigungslinie im Kampf gegen die Ottomanen erbaut wurde. Der Wanderweg umrundet in 1.850 m Höhe den Gipfel des Berges Olympos (Chionistra). Spektakulärer Rundblick. Der Weg kann mit dem Atalanti-Wanderweg kombiniert werden.

BLATT 3:

5. Persefoni-Wanderweg (geradlinig)

Start: 150 m südlich von Troodos Square (Plateia Troodous) Richtung Polizeistation. Der Weg ist geradlinig. Wanderer müssen entweder denselben Weg zurückgehen oder am Ziel – Kreuzung mit einem Waldweg – per Auto abgeholt werden. Länge: 3 km - Dauer: 1 Stunde - Schwierigkeitsgrad: 1 Besonders interessant: Dichter Schwarzkiefern-Wald auf den ersten 2 km. Dann bei Makria Kontarka schöne Ausblicke.

BLATT 3:

6. Kalidonia-Wanderweg (geradlinig)

Start: (a) Etwa 350 m abseits der Hauptstraße Troodos-Platres, 3 km von Troodos Square (Plateia Troodous). Aufstieg zum Startplatz ist auch über die alte Straße von Troodos nach Platres, vorbei an der Sommerresidenz des Präsidenten, möglich. (b) Standort Psilo Dendro oberhalb des Dorfes Pano Platres.

Zypern. Folgen Sie dem E4 und anderen Wanderwegen  
Zypern. Folgen Sie dem E4 und anderen Wanderwegen  

Z y p e rn. Fo lg e n S i e d e m E 4 u n d a n de ren W an d e r w e g e n

Advertisement