Page 1

SCHUTZBRILLEN

TV VIRTUS WOHLEN


Das Thema Schutzbrille

Augenverletzungen sind keine Seltenheit •

2‘500 sportbedingte Augenverletzungen jährlich in der Schweiz

Unihockey & Squash gehören zu den gefährlichsten Sportarten.

Gefahren v.a. durch: •

Wucht des Balles

Nähe zum Schläger des Gegners

Zweikämpfe: Schultern, Ellbogen

Unterstützung von: •

swiss unihockey

SUVA


Augenverletzungen entstehen aus einfachen Spielsituationen

Matthias Hofbauer verletzt SV Wiler-Ersigen und Nati-Center fällt wohl länger aus. Kurz nach Spielbeginn der ersten Playoff Halbfinal Partie zwischen dem SV Wiler Ersigen und Floorball Köniz musste Wiler-Topscorer Matthias Hofbauer mit einer schweren Augenverletzung vom Platz. Beim Versuch, einen Schuss des Könizer Nationalmannschaftskollegen Samuel Dunkel zu blocken, wurde der Bätterkinder von dessen Schaufel im Augenbereich getroffen. Die Wunde wurde noch vor Ort genäht und Hofbauer wurde zu weiteren Untersuchungen in die Berner Inselklinik überführt. Beim näheren Untersuch wurde eine Beschädigung der Netzhaut sowie ein anormaler Pupillendruck diagnostiziert. Matthias Hofbauer spielt seither mit Schutzbrille!


Augenverletzungen ziehen schwerwiegende Veränderungen mit sich

Andreas Morf (21) muss Karriere beenden Im dritten Saisonspiel der Kloten-Bülach Jets gegen die Unihockey Tigers Langnau zog sich Verteidiger Andreas Morf eine schwerwiegende Augenverletzung zu, welche seine Karriere beendet. „In einem Unterzahlspiel bekam ich einen Direktschuss ins Auge.“, schildert Morf den Vorfall, welcher zwei Risse unter der Netzhaut verursachte. Die Nummer 12 von Kloten sieht seither nur nock knapp 20 Prozent. Spieler wie Matthias Hofbauer und Marcel Kaltenbrunner können weiterhin auf die Sehkraft ihres wichtigsten Sinnesorganes zählen Andreas Morf sieht mit 21 Jahren nur noch 20%, was ihn zum Rücktritt vom Spitzensport und zu einer beruflichen Umschulung zwang.


Der TV Virtus Wohlen nimmt Stellung

Eine Schutzbrille tragen, sieht doof aus? (Beinahe) nichts mehr sehen können IST DOOF! Die Unihockey-Abteilung des TV Virtus Wohlen hat sich stark mit dem Thema Schutzbrille auseinandergesetzt und ist zu folgendem Schluss gekommen:

• Wir wollen unsere Spieler so gut als möglich vor schwerwiegenden Verletzungen schützen. • Deshalb wollen wir unsere Unihockeyaner dazu motivieren, ihre eigenen Augen und somit ihre Sehkraft durch das Tragen einer Schutzbrille zu schützen. • Der TV Virtus Wohlen empfiehlt den Trainern im Juniorenbereich die Einführung einer SchutzbrillenTragpflicht.


Deshalb sollen Junioren eine Schutzbrille tragen

• Junioren können in ihrem jungen Alter das Risiko und die Gefahr nur sehr schlecht einschätzen. Zu gefährlichen Situationen kann es immer kommen: • durch unkoordiniertes Ballspiel während Trinkpausen • durch einen hoheh Stock im Spiel • durch einen unpräzisen Schuss Richtung Mitspieler • usw. Solchen gefährlichen Situationen und den möglichen Folgen möchte der TV Virtus Wohlen vorbeugen.


Auch Erwachsene sollten Schutzbrillen tragen

Die Gefahren in dieser Altersgruppe sind andere: • grosser Krafteinsatz • hohe Risikobereitschaft • starke Emotionen Erwachsene Spieler haben eine Vorbildfunktion gegenüber Junioren, die sie unbedingt wahrnemen sollten. • Schutz vor Verletzungen • Junioren eifern Erwachsenen nach Der TV Virtus Wohlen empfiehlt auch den aktiven, erwachsenen Spielern das Tragen einer Schutzbrille und würde es begrüssen, wenn sich diese auch dazu bekennen. Wir appellieren an die Vorbildfunktion und die Vernunft jedes einzelnen.


Wissenswertes über Schutzbrillen

• nicht jede Sportbrille schützt gleich gut. • verschiedene Hersteller aus der Unihockey-Branche (von swiss unihockey und der SUVA geprüft). • Kosten zw. CHF 20.- und 80.Spezialangebot bis 31. Dezember 2012

Vielen Dank unserem Sponsor: Huwyler Sport, Beromünster


An wen muss ich mich zum Thema Schutzbrillen wenden?

F端r Ihre Fragen stehen Ihnen, nebst den Trainern, folgende Mitglieder des TV Virtus Wohlen gerne zur Verf端gung. Matthias Strebel Technischer Leiter Unihockey e-Mail: matthias.strebel@gmail.com Telefon: +41 79 719 26 84 Roland M端ller Verantwortlicher Jugend e-Mail: roland.mueller.88@bluewin.ch Telefon: +41 78 617 67 90 Des weiteren geben Ihnen Spieler, die bereits Schutzbrillen tragen, gerne Auskunft.


Zum Abschluss…

Dieses Informationsschreiben soll dazu dienen, der Gefahr von Augenverletzungen vorzubeugen, Der Vorstand des TV Virtus Wohlen wünscht allen Unihockeyanern einen schönen Sommer, und eine erfolgreich und unfallfreie Zeit in den Hallen.

Infobroschüre Schutzbrillen  

Wie man an der Unihockey-WM hat sehen können, geht es im Unihockey hart zur Sache. Nicht nur die Zweikämpfe, sondern auch die Schüsse bergen...