Page 1

Jahresbericht 2015

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark


Hauptamtliche PfarrerInnen

Amtsführende Pfarrerin DI (FH) Mag.a Astrid Körner

Pfarrer seit 1. September 2015

Mag. Felix Hulla

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

2


H Hauptamtliche t tli h Mit MitarbeiterInnen b it I Pfarrb端ro:

Ing. Christian Wiedenig (Amtsleiter)

Daniela Valentin (Sekretariat & Matrikenwesen, ab 01.12.2015 Haus/Kirche/B端ro)

Kirchenbeitragsstelle: Beate Aichholzer Annemarie Meixner

K端ster/Hausmeister: Gerhard Heinzl bis 30.11.2015 30 11 2015 Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

3


Gemeindevertretung Neuzugänge: 02 2015) • Hönes Katja (seit 19 19.02.2015) • Felix Hulla, Mag. (seit 01.09.2015) Bestehend: B t h d • Brugger Elfriede • Blümel Gertrude • Brence B Ch i t Christa • Cencic Sieglinde • Faul Günter • Filippitsch Rudolf • Gäbler Hildegard • Helsch Marianne • Jonach Herbert • Kohlmayr Eberhard, Dr., Kurator • Körner Astrid, DI (FH) Mag.a • Maschke Kurt

• • • • • • • • • • • • •

Morokutti M k tti Elisabeth Eli b th Naschenweng Karl Naschenweng Mathilde Ott Nil Otter Nils, D Dr. Plasounig Barbara Rainer Annemarie Schaubach Martina Scherzer Paula, Mag.a Seyfried Albrecht, Dipl.-Ing. Spendier Hella Tortschanoff Hedwig, Dr.in Wagner Gerfried Wiedenig Christian, Ing.

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

4


Presbyterium Neuzugang: • Gerfried Wagner • Felix F li H Hulla, ll M Mag. • Barbara Plasounig

(seit 27.12.2014) ( it 01.09.2015) (seit 01 09 2015) (seit 17.09.2015)

Bestehend: • Astrid Körner, DI (FH) Mag.a • Cencic Sieglinde • Gäbler Hildegard • Helsch Marianne • Kohlmayr Eberhard, Dr., Kurator • Maschke Kurt • Seyfried Albrecht, Dipl.-Ing. • Tortschanoff Hedwig, Dr.

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

5


Sitzungen Presbyterium

5x

Gemeindevertretung

5x

Kuratorium

23 x

Jour fixe B端ro

9x

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

6


Gemeindemitglieder A A.B. B u u. H H.B B • Gemeindemitglieder g A.B. u. H.B 2015:

4.533 (2014: 4.627) • Gemeindemitglieder H H.B.: B: von 13 auf 14 gestiegen

Zahl der KB-Pflichtigen • KB-Pflichtige 2015: 3.030 (2014 : 3 3.075 075 )

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

7


Ein und Austritte EinAustritte, ZuZu und Wegzüge • Eintritte 2015: 15 ((2014 : 17 )

• Austritte 2015: 101 (2014: 137)

• Zuzüge 2015: 285 (2014: 286)

• Wegzüge W ü 2015: 2015 303 (2014: 344) Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

8


Taufe, Konfirmation, Trauung, g & Beerdigung • Taufen T f 2015 2015: 42 ((2014: 29))

• Konfirmationen 2015: 41 (2014 36) (2014:

• Trauungen 2015: 16 (2014: 21)

• Beerdigungen B di 2015 38 2015: (2014: 46) Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

9


Kirchenbeitrag Mitglieder („Seelenzahl“) Beitragspflichtige in Zahlen Beitragspflichtige in Prozenten Befreit nach 18 („Sozialfall“) Aufkommen brutto Durchschnitt pro zahlendes GM Zustehende Einhebegebühr 29% Zuzüglich 15% Gemeindeumlage

2014

2015

4.627 3.075 66% 229

4.533 3.030 66 % 220

345.714,76 € 337.018,23 € 117,75 € 118,58 € 99.939,99 € 97.491,17 € 51.543,83 € 50.356,60 €

Basisfinanzierung aus Kirchenbeitrag:151.483,82 €147.847,77 €

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

10


Gottesdienste in der Kirche im Stadtpark

Sonn-/Feiertage

Teilnehmende TN Abendmahl GD Abendmahl TN

Summe aller GD Besucherdurchschnitt

2014

2015

64

69

7.305 10.037 1.535 1.667 1.011 1.029

142 52

144 70

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

11


Gottesdienste in den AuĂ&#x;enstationen 2014

2015

St Georgen St.

6

4

St. Jakob/R.

4

2

10

6

Summe:

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

12


Weitere Gottesdienste S h l di Schulgottesdienste: davon ökumenisch evangelisch

38 29 9

SchülerInnen: ca.3.989

B d G tt di t Besondere Gottesdienste: ¾ ¾ ¾ ¾ ¾ ¾ ¾ ¾ ¾ ¾ ¾ ¾ ¾ ¾ ¾

19

Neujahrs GD Karfreitag 3x Ostern 2x Konfirmation Gruppe A Konfirmation Gruppe B g Goldene Konfirmation /Pfingsten Amtseinführung und Ordination Pfr. Felix Hulla Reformationstag Ewigkeitssonntag 1. Advent Kinderweihnacht Christvesper Christmette Christfest ll Altjahressegen j g

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

13


Geburtstagskarten • • • •

Seit 2014 nur noch zu 20, 30, 40, 50 und 60+ Geburtstagen Monatlich ca. 150 Karten, die „posttaggenau“ versandt werden. Wesentliche Stütze der Öffentlichkeitsarbeit nach „Innen“. Ergänzt bei Jubilaren ab 65 mit Einladung zum Seniorennachmittag. Seniorennachmittag Sehr positive Rückmeldungen (Anrufe im Pfarramt, Emails, Spenden). Spenden) Titelbild seit Beginn von Asima Imamovic.

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

14


Ereignisse g des Jahres

• • • • • • • •

Evangelischer Ball „Wellengang“ Weltgebetstag g g Bachkantaten Frühling Goldene Konfirmation Amtseinführung Diözesanjugendreferent Timon Weber Ordination und Amtseinführung von Herrn Mag. Felix Hulla Erinnerung an das Novemberpogrom 1938 Russische Weihnacht mit den Zarewitsch Don Kosaken

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

15


Evangelischer Ball •

Jäh li h E li h B Jährlicher Evangelischer Ballll d der Diözese Kärnten/Osttirol wiederum im Bambergsaal in Villach

Motto:

„Wellengang“ •

Verantwortlich seit vielen Jahren: Doortje Wagner

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

16


Goldene Konfirmation

• • •

Sonntag, 24. Mai 2015 Eingeladen war der Konfirmationsjahrgang 1955 & 1965 Mit Superintendent Manfred Sauer Ein würdiger Empfang in der heutigen Gemeinde hat den Tag für die Konfirmandinnen und Konfirmanden zu einer bleibenden Erinnerung gemacht Verantwortlich: Marianne Helsch (Recherche) & Veranstaltungsteam Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

17


Bachkantaten Frühling ƒ

170 Gäste lauschten „Bach in Kärnten“

ƒ

Frühlingskantaten Gesamtleitung Dr. Ortulf Prunner

ƒ

Weitere Informationen unter http://bachkantaten.wordpress.com

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

18


Ordination und Amtseinf端hrung von Pfr. Felix Hulla

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

19


Pogromgedenken Im Gedenken an die Pogromnacht von 1938 lasen in der Kirche im Stadtpark Yulia Ismaylowa und Felix Strasser Texte aus Dokumenten Dokumenten. Film: "David Glesinger, Villach - Tel Aviv" von Angelika Berchtold-Koroschitz. Begrüßung: Pfr.in Astrid Körner Kaddisch: Cornelia Bejach-Zucha Musikalische Gestaltung: Alenka Piotrowicz - Cello Fotoinstalltion: Hans D D. Smoliner Veranstalter: Verein Erinnern (Obmann: Hans Haider) Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

20


Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

21


BegrĂźĂ&#x;ungsdienst

Kurator Dr. Eberhard Kohlmayr Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

22


Begrüßungsdienst Seit Jahren bemühen sich die Mitglieder des Begrüßungsdienstes, mit den N Neuzugängen ä iin d der Pf Pfarrgemeinde i d iin K Kontakt t kt zu ttreten. t In Klammern die Daten von 2014 100 (139) Neuzugänge, davon 44% (37%) persönlich erreicht, 11% (15%) erreicht über Dritte (Verwandte (Verwandte, Bekannte) Bekannte), 25 % (24%) nicht erreicht und Infos im Postkasten abgelegt, 5% (10%) Besuch nicht erwünscht, 15% (14%) keine Reaktion Reaktion. Neuzugänge : Personen über 18 Jahre und von außerhalb der drei Villacher Pfarrgemeinden zugezogen.

Resumee : Die Neuzugänge werden spätestens im dritten Monat nach dem Zuzug g begrüsst. g Da dem Team weder Handynummer noch Emailadresse bekannt ist, sind mehrmalige über den Tag verteilte Begrüssungsversuche erforderlich um "Erfolg" zu haben. Zeitaufwendige Tätigkeit. Im Allgemeinen freundlicher, freundlicher neutraler, neutraler manchmal einladender, gern erwarteter Erstkontakt. Bemühungen Personen zur Mitarbeit in der Gemeinde bzw. zu Besuchen der kirchlichen Veranstaltungen bzw. Angeboten zu bewegen eher erfolglos. Das Begrüssungsteam leidet unter Personalnot und es ist nur eine Frage der Zeit ob die Tätigkeit im bisherigen Umfang weitergeführt werden kann. Dr. Eberhard Kohlmayr April 2016

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

23


Besuchsdienst

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

24


Bildung

g Hildegard G채bler Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

25


Bildung Bericht - Evangelische Akademie für das Berichtsjahr 2015 Bei der Jahreshauptversammlung der EAK am 1. März d.J. wurde folgender Überblick über die Jahrestätigkeit gegeben: Neben den stabilen Kursangeboten, d.s. die Theologischen Kurse, gab es einige Highlights, wie die Kooperation mit dem Evangelischen Kulturzentrum Fresach zum Thema "Stimmkraft" oder der Reformationsempfang unter dem Titel "Religion Religion braucht Bildung - braucht Bildung Religion" Religion im Dinzlschloss in Villach. Der Gospelworkshop und die Bildungsreise nach Prag waren ebenfalls besondere Veranstaltungen. Erfreulich ist die Kooperation mit dem Bildungshaus Sodalitas, Sodalitas wo gesellschaftspolitische Themen diskutiert wurden. In der Qualitätsentwicklung wurde mit Jänner 2015 das gesteckte Ziel, das Ö-Cert-Qulitätssiegel der Erwachsenenbildung erreicht. Erwachsenenbildung, erreicht Interessant war auch der Ausblick auf die Planungen zum Reformationsjubiläum 2017

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

26


Diakonie

Pfr.in Astrid Kรถrner Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

27


Diakonie MigrantInnen •

V Verein i PIVA Kurseinheiten: „Deutsch als Fremdsprache“ besonders für Frauen mit Kindern (Kinderbetreuung) aber auch für Männer und Frauen TrainerInnen: Szilvia Rohn & Mag. Maria Neugebauer

Verein „Willkommen Willkommen Nachbarn Nachbarn“ Kurseinheiten: „Deutsch als Fremdsprache“ TrainerInnen: Kerstin Peer & Herwig Burian

Diakonische Zuwendungen • • • • •

968,95 968 95 € Eingänge 2.200,00 € Spar-Gutscheine (440 x 5,- €) + 165,00 € in bar Gespräche mit Hilfesuchenden Übernachtungs- und Waschmöglichkeiten Übernachtungs Zuwendung in Form von Gewand und anderen Hilfsgütern

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

28


Ă–kumene

Pfr.in Astrid KĂśrner Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

29


Ökumene • • • • • • • •

Gebetswoche für die Einheit der Christen (14. – 22. 1.) Weltgebetstag der Frauen Villacher Brücke S h l tt di Schulgottesdienste t Bedingt Gottesdienste in Wohn- und Altersheimen Taizé Andachten Schulische Projekte Ehrungen & Eröffnungen

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

30


Ökumene

Zwischengemeindliche Zusammenarbeit in Villach • Kuratorium • fire-Abend fire Abend • Gebetswoche

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

31


Deutschkurs und BegegnungscafĂŠ Ăśkumenische Initiativen in unserer Kirchengemeinde Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark


1 Viele 1. Kulturen 1.. Spielerisch Sp r sch Deutsch erlernen 1. Gut

frequentiert

1 Deutschkurs 1. D hk

1. Deutsch ohne Englisch lernen

Viele Kulturen treffen aufeinander das BegegnungscafĂŠ -> auch ohne p Sprachkenntnisse ist man herzlichst willkommen -> Kennenlernen bei freudigfeierlicher Stimmung mĂśglich

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark


1 Viele 1. Kulturen 1.. Spielerisch Sp r sch Deutsch erlernen 1. Gut

frequentiert

1 Deutschkurs 1. D hk

1. Deutsch ohne Englisch lernen

Spielerisch erlernen wir Deutsch *durch Spiele wie Memory und Schwarzer Peter werden die Deutschkenntnisse gefĂśrdert *Auch Auch die Kinder sind in das BegegnungscafĂŠ miteingebunden

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark


Viele Flüchtlinge kommen

1 Viele 1. Kulturen 1.. Spielerisch Sp r sch Deutsch erlernen 1. Gut

frequentiert

1 Deutschkurs 1. D hk

1. Deutsch ohne Englisch lernen

*das Begegnungscafé wird von vielen Flüchtlingen besucht *die österreichische Gastfreundschaft lieben die Menschen auf der Flucht

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark


Der Deutschkurs

1 Viele 1. Kulturen 1.. Spielerisch Sp r sch Deutsch erlernen

*unverbindlicher Kurs

1. Gut

frequentiert

1 Deutschkurs 1. D hk

1. Deutsch ohne Englisch lernen

*kein Lerndruck *SpaĂ&#x; durch spielerisches L Lernen Exkursionen *Exkursionen *Praxisorientiert

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark


Deutsch via Zeichensprache erlernen

1 Viele 1. Kulturen 1.. Spielerisch Sp r sch Deutsch erlernen 1. Gut

frequentiert

1 Deutschkurs 1. D hk

1. Deutsch ohne Englisch lernen

*leider kann so gut wie kein Teilnehmer Englisch *Verst채ndigung nur durch Zeichensprache *guter Lernerfolg und bemerkbare Fortschritte

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark


GAV Sammlung GAV-Sammlung

Ing. Ing Christian Wiedenig Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

38


GAV Sammlung GAV-Sammlung 03 +04 06 2015 in Villach (Suptur) • 03.+04.06.2015 • € 1.467,-GAV-Sammlung 2015 • € 320,- Hermine Feigenspan • € 630,- Karl Naschenweng • € 517,- Elisabeth Morokutti

• 26.05.2016 in Kötschach-Mauthen • Naschenweng, Morokutti und Jannach • Förderung angesucht, Abzeichen Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

39


Gemeindezeitung „HotSpot HotSpot“

Pfr. Pfr in Astrid Körner und Ing. Ing Christian Wiedenig Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

40


Gemeindezeitung „HotSpot“ • 5 Ausgaben pro Jahr (Sommerpause) p • Druck 3500 Exemplare • Online zum Durchblättern • 8.658,14,- Euro Kosten für 5 Ausgaben im Jahr 2015 g -abzüglich 1.100,- Euro Einnahmen durch Inserate =7.558,14 € / 5 = 1511,62 € Kosten pro Ausgabe • Redaktionsleitung Pfr.in Astrid Körner und Ing. Christian Wiedenig • Modernes Layout findet viel Anerkennung • Wirkungsvolle Öffentlichkeitsarbeit Ö • „Leistungsspiegel“ unserer Gemeinde • Thema und Inhaltliches zur geistlichen Erbauung • Einblicke Ei bli k und d Einladung Ei l d ins i Gemeindeleben G i d l b • „Begegnungsraum“

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

41


Gottesdienste in Altenheimen

Pfr.in Astrid Kรถrner und Marianne Helsch Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

42


Gottesdienste in Altenheimen 2014

2015

11

10

Residenz Kursana R id K

8

0

PWH Schlossgasse

5

6

Caritas Haus Clara

1

1

APH St. Johanner H.

-

1

Thermenhof

-

11

25

29

APH S端d

Summe:

APH=Altenpflegeheim, PWH=Pensionistenwohnheim Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

43


Seniorenheim- und Krankenhausseelsorge im Gemeindegebiet Villach-Stadtpark Pfarrerin Astrid Körner: • Pflegeheim in Maria Elend • Senecura in Villach (Jeweils 1x pro Monat Gottesdienst mit Abendmahl, Hochfeste, Seelsorge vor Ort)

Pfarrer Felix Hulla: • AHA Seniorenzentrum St. Johanner Höhe • Pensionistenwohnheim St. Martin der Volkshilfe Kärnten (Jeweils 1x pro Monat Gottesdienst mit Abendmahl, Sterbebegleitung, Seelsorge – vor Ort und auf Abruf)

• Pflegeheim Maria Gail – Diakonie de La Tour (1x alle 2 Monate Gottesdienst mit Abendmahl)

• Privatklinik Villach (Sterbebegleitung und Seelsorge – auf Abruf) Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

44


Seniorenheim- und Krankenhausseelsorge im Gemeindegebiet Villach-Stadtpark Ehrenamtlich:

Pfarrer i.R. Bernd Helsch: • AVS Altenpflegeheim Villach Süd - Haus Sonne • Thermenhof • LKH (für Feffernitz)

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

45


Gottesdienste in Geriatrie und LKH 1 Gottesdienste LKH Kapelle 1. 03.04. [Karfreitag / Ostern ]

32 Teiln. [Flötengruppe Villach ] 29 Teiln. Y Gäste

22.12. [Weihnachten]

[ Pfr. i.R. Helsch ]

40 Teiln. [Flötengruppe Villach]

[ Go. Übertragungen in die Krankenzimmer per Medienkanal 4. Patienten u. Stationsmitarbeiter haben lt. Rückmeldung teilgenommen.]

Ev. Seelsorge LKH Villach 2015 A. Go. Geriatrie 12.02. Go. Geriatrie = 30.03 Go. Geriatrie = 30.04. Go. Geriatrie = 13.05. Go. Geriatrie = 11.06. Go. Geriatrie = 28 07 Go 28.07. Go. Geriatrie = 18.09. Go. Geriatrie = 30.10. Go. Geriatrie = 20.11. Go. Geriatrie = 22.12. Go. Geriatrie =

15 Teiln. 14 Teiln. (Y) = 12 15 Teiln. 12 Teiln. ( Y ) 14 Teiln. 11 Teiln. Teiln 10 Teiln. ( Y ) 11 Teiln. 12 Teiln. ( Y ) 14 Teiln. 128 Teiln.

2. Gottesdienste Geriatrie 10 Go. mit 114 Teilnehmern 4 Abendmahlsfeiern mit 49 Abendmahlsgästen [ Pfr. i.R. Helsch ]

10 Go. = 128 Teiln. / 4 Y Go. = 46 Teiln

B. Oek. Go. SKA/Thermenhof 27.01. Oek. Go. = 14 Teiln. 3. Gottesdienste SKA / Thermenhof 24.02. Oek. Go. = 11 Teiln. 24.03. Oek. Go. = 9 Teiln. 11 G Go. mitit 132 T Teilnehmern il h [ Go. G Maria M i K Konrad d ((rk.) k)/ B B.-E. E Helsch H l h ( ev. ) ] 28.04. Oek. Go. = 13 Teiln. 26.05. Oek. Go. = 16 Teiln. 4. Besuchstätigkeit Helsch a) Geriatrie Abteilungen = 371 Besuche 09.06. Ev. Go. = 7 Teiln. b) Anforderungen versch. Stationen [Sterbegleitung, Verabschiedungen, 11.08. Oek. Go. Abendmahl]] = 17 Besuche 25 08 Ev 25.08. Ev. Go. Go = 22 Teiln. Teiln 15.09. Oek. Go. = 6 Teiln. c) Verabschiedung: 27.10. Oek. Go. = 8 Teiln. Waldfriedhof Villach = - 1 - Geriatrie Patientin 17.11. Oek. Go. = 14 Teiln. 132 Teiln. d) Kontakte, Gespräche mit Stationsleitungen, Mitarbeitern u. Ärzten

= 12 Teiln.

11 Go. = 132 Teiln. [ Go. Maria Konrad (rk.) u. B.-E. Helsch ( ev. ) ] Villach, 01. März 2016 gez. B.-E. Helsch

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

46


Homepage

Ing Christian Wiedenig Ing. Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

47


Homepage Zugriffsstatistik Besucher: Verweisart: Land: B Besuchslänge: h lä Seiten pro Besuch: Betriebssysteme:

5.051 53 % 84 % 50 % 48 % 49 %

eindeutig im Jahr 2015 mit 35.636 Aktionen über Suchmaschine (90% Google) Österreich, 10% Deutschland, 6% Rest nur max. 10 S Sekunden k d (D (Durchschnitt h h itt 3 Min.!) Mi !) nur Titelseite (Termine/Corner/Fotolinks) Handy + Tabblet (Anwenderfreundlichkeit!)

300 Berichte, 2.600 Bilder (8/31) = sehr große Datenmenge (UPC) Neue , attraktivere attraktivere, einfachere Homepage wäre ratsam! Forcierung der sozialen Medien (Facebook)

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

48


Kaffeestube

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

49


Kaffeestube Kirchen‐Kaffee – 2015 (für GV ‐ ( Sitzung am 27.04.2016) g ) Die sogenannte "Kaffeestube" findet wie immer am dritten Sonntag eines jeden Monats  statt, d.h. zwölfmal im Jahr.  Die Anzahl der Besucher variiert, d.h. es kommen zwischen zwölf und über zwanzig  Personen.  Ein besonderes Highlight  war der erste "Vorstellungsgottesdienst" von Pfr. Mag. Felix Hulla  anlässlich seiner Bewerbung um unsere zweite Pfarrstelle. Für die "Kuchenbereitstellung", wofür herzlich zu danken ist, sind eigentlich immer  dieselben Frauen bereit.   Folgendes wäre anzumerken: Es sind zwölf Kirchenkaffee‐Sonntage mit je zwei Kuchen.  U Unsere GV besteht "aus wenigstens 24 Mitgliedern", sodass GV b h " i 24 Mi li d " d jeder einmal im Jahr einen  j d i li J h i Kuchen beisteuern könnte. Leider ist dem nicht so und da wäre es schön und eine  Erleichterung für das "Stammteam", wenn jüngere Kräfte einsteigen und sich engagieren  würden.  würden Ein DANKE gilt auch den "Kaffee‐Köchinnen", die einspringen, wenn Fr. Cencic verhindert  ist. Villach,  am 25,04.2016 Villach am 25 04 2016 i.V. Hilde Gäbler Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

50


Konfi Arbeit Konfi-Arbeit

Pfr. Pfr in Astrid Kรถrner Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

51


Konfi Arbeit Konfi-Arbeit

• 41 KonfirmandInnen • 2 Gruppen • 25 Unterrichtseinheiten Freizeit am Rojachhof • Konfi Konfi-Freizeit • mit Diözesanjugendreferentin Kirsten Kemmerer

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

52


Krankenhausseelsorge

Hildegard G채bler Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

53


Krankenhausseelsorge • •

ESK - Jahresbericht für 2015 13.04.2016

Im abgelaufenen Jahr wurden vom ESK - Beirat zwei Sitzungen abgehalten, eine am 16.02. und die zweite am 01.06. 2015. In beiden Sitzungen Sit ngen wurde rde die Datensituation Datensit ation in den Krankenhäusern Krankenhä sern Klagenfurt und Villach besprochen. Es ist nach wie vor schwierig zu erfahren, welche evangelischen Patienten stationär untergebracht sind. Herr Dr. Dr Schwarz wurde ja ersucht, ersucht sich dieser Thematik im Bundeskanzleramt anzunehmen, um Bewegung in diese Problematik zu bringen. Schwerpunkt der Sitzung im Juni war die Planung und Finanzierung der Ausbildungskurse mit Schwerpunkt im Gailtal.

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

54


Krankenhausseelsorge Da immer mehr Menschen in Pflegeg und Altenheimen leben, sind diese Häuser zusätzlich zu den Krankenhäusern seelsorgerlich zu betreuen. Seit September 2015 ist nun Herr Pfr. Felix Hulla bei uns tätig. Er hat die spezielle Ausbildung für diesen Aufgabenbereich gemacht und betreut hauptsächlich die Pflege- und Altenheime, aber auch die Privatklinik in unserer Stadt. F Frau Pf Pfarrerin i Astrid A t id Körner Kö b t t das betreut d Pflegeheim Pfl h i in i Ma. M Elend El d und d Senecura S in Villach. Herr Pfr. Bernd Helsch betreut die Geriatrische Abteilung des LKH - Villach und macht, ht wenn nötig, öti auch h Sterbebegleitung St b b l it an anderen d Abt il Abteilungen. Z d Zudem hält er ökumenische Gottesdienste an der SKA / Thermenhof. Weitere ehrenamtliche Mitarbeiterinnen sind Frau Brugger Elfriede, Elfriede die die Hospizausbildung absolvierte und in die Krankenhausseelsorge einsteigen will. Frau Buchreiter Heidrun betreut jeden Donnerstag Patienten in der Privatklinik, ebenso Frau Gudrun Potisk. Potisk Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

55


Kirchenmusik

Pfr.in Astrid Kรถrner und Hella Spendier Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

56


Kirchenmusik

• • •

• •

Geistliche Abendmusik: 6 Konzerte im Jahr 2015 1 Aufführung von Bachkantaten. Andere Konzerte: Don Kosaken, Klassik im Advent, Duo Saitenschlag, Chorensemble Villach Villach, Konzert „Schenke Zeit , Virtuose Chormusik a Schenke dir Zeit“ capella Insgesamt 957 Konzertbesucher Einbindung externer MusikerInnen in den Gottesdienst

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

57


Orgelverein

Hella Spendier Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

58


Orgelverein Jahresbericht 2015 Im Rahmen der „Geistlichen Geistlichen Abendmusik“ Abendmusik veranstaltete der Orgelverein von April bis Oktober seine monatlichen Abendkonzerte. Die Künstler spannten dabei einen großen Bogen von musikalischen Werken und Instrumenten, das merken Sie bei der Auflistung des Programmes: Der Anfang wurde im April mit der Bachkantate gemacht M i „Mozart Mai: M t ttanztt T Tango“, “ CCC CCC, Carinthian C i thi Clarinet Cl i t Consort C t Juni: „Streichzug von Mozart bis Piazolla“, Amaris Quartett, Violinen Jisoo Lee und Ana Marija Jurecic, Viola, Anita Maric, Violoncello, Aurelia Kegley Juli: „frisch frisiert“, MIB, men in black, Adalbert Tölgyes, Klarinette & Saxophon, Gerald Santer, Keyboard August: „Bach Bach à la Carte Carte“, Gijsbert Lekkerkerker, Lekkerkerker Orgel September: „Mit Pfeifen und Trompeten“, Ferdinand Bambico, Orgel, Stefan Wastian und Daniel Amann, Piccolotrompeten und den Abschluss machte im Oktober: das Ensemble dal core, „JUBILET“, mit Barbara Brugger, Eva Maria Egarter, Miramis Semmler-Mattitsch, Eva Maria Wukoutz, historische Instrumente wie Blockflöten aller Epochen, Gambe, Spinett, B Barockcello, k ll H Hackbrett kb tt Die Bachkantate fand im Herbst nicht statt und sie wird uns leider auch im heurigen Jahr fehlen. Die Besucher der Konzerte wissen, dass Ihnen ein sehr hohes Niveau geboten wird, was sie sehr schätzen. Es wäre eine große Freude, wenn mehr Menschen dieses Angebot, das es schon gibt, annehmen würden. Die Honorare übersteigen die Einnahmen, daher schrumpft das Kapital des Vereins und deswegen sind wir sehr dankbar für die finanzielle Unterstützung der Pfarrgemeinde. Dafür danken wir herzlichst. Doortje Wagner, Obfrau

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

59


Seniorennachmittag

Marianne Helsch Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

60


Seniorennachmittag g 11 Nachmittage Sommerpause g – im August g p immer Anfang Sept (nach der Sommerpause) erfolgt Einladung an alle regelmäßig kommenden Seniorinnen und Senioren..

Verantwortliches Team: • • • •

Renate und Eberhard Kohlmayr y Sieglinde Cencic Hilde Gäbler Bernd-Erich und Marianne Helsch

Zu unseren Nachmittagen g kommen ca. 15 Personen, mal mehr, mal weniger, das hängt auch oftmals mit dem gesundheitlichen Befinden zusammen – je nachdem. Dazwischen immer mal Neugierige, die über den Geburtstagsgruß eingeladen werden und mal 'schnuppern‘ schnuppern wenige bleiben – Wir sind sozusagen ein fester Stamm geworden. Unser eigener g Abholdienst bemüht sich,, allen die gern kommen möchten, das auch zu ermöglichen.

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

61


Seniorennachmittag Jahresprogramm •

• •

Fasching im Januar – wir huldigen der fünften Jahreszeit mit humorigen Texten, basteln uns mit Hilde Gäbler Faschingsgesichter – genießen einen vergnüglichen Nachmittag und den Renner der Saison : Krapfen. Im Februar Wissenswertes über Sachwalterschaft – Pfr.i.R. Helsch berichtet über seine zweijährige Erfahrung mit einer Sachwalterschaft • Im März ist Josefitag, darüber hat uns Hilde Gäbler einen interessanten Vortrag gestaltet – wir haben uns auch auf Spurensuche nach anderen Heiligen gemacht und haben recht viele gefunden... • im April in Vorbereitung auf den Besuch der Ausstellung „Stimmkraft“ beschäftigen wir uns mit unserem Liederdichter schlechthin Paul Gerhard, sein Leben, • sein Werk, seine Lieder auch mit Liedbeispielen. im Mai Lesung mit Gisela Siebert, heiter besinnliche Texte aus eigener Feder... im Juni haben wir viel Wissenswertes und Spannendes über „Bäderkultur“ durch die Jahrhunderte erfahren. Mitgenommen auf diese Reise hat uns gekonnt und humorvoll Renate Kohlmayr Kohlmayr. • Im Juli besuchten wir die aktuelle Ausstellung in Fresach „Stimmkraft“ - wir haben eine sehr schöne und wissenswerte Führung erleben dürfen . Die Geschichte unserer Lieder Vergangenes und Gegenwärtiges – ein Paul Gerhard Lied sozusagen vom Blatt gesungen und vieles mehr .

Große Begeisterung für die riesige Klangschale im Eingangsbereich, die haben wir naürlich ausprobiert - da waren einige i i d doch h recht ht mutig, ti sich i h hineinzutellen hi i t ll und d Schwingungen von Kopf bis Fuß zu spüren. Etwas müde von den vielen schönen Eindrücken - und es war heiß! haben wir dann unsere Gemeinschaft beim Wirt noch genießen können September - Wir beginnen nach der Sommerpause wieder mit unseren Nachmittagen und haben zum Auftakt Pfr. Felix Hulla zu uns eingeladen. Er stellt sich vor, wir lernen ihn kennen -restlose Begeisterung! Im Oktober erinnern wir uns an das Hochwasser in Villach 1965/66 – Jeder aus unserer Runde weiß darüber zu erzählen... im November „bei uns zu Gast: die Polizei. Gruppeninspektor Meyer informiert uns gekonnt und auch mit Humor über unsere 'Sicherheit in den besten Jahren‘ Was machen wir wann, wie oder am besten überhaupt nicht, wenn wir nicht zu Opfern werden wollen. Im Dezember erleben wir eine stimmige weihnachtliche Stunde mit unserer Pfarrerin – sie stellt uns mit viel Wissenswertem und auch schönen Bildern das jüdische Chanukkafest vor, das im Dezember von unserern jüdischen Schwestern und Brüdern gefeiert wird in diesem Jahr vom 07 07.-- 14. 14 Dezember.Dazu Dezember Dazu singen wir von ihr auf der Gitarre begleitet stimmige alte Weihnachtslieder...

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

62


Treffpunkt der Frauen

Hella Spendier Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

63


Treffpunkt der Frauen •

Treffpunkt der Frauen“ Die Gruppe „Treffpunkt Frauen kam 18 mal zusammen und ca 15 Frauen nahmen jeweils teil teil. Die ersten Zusammenkünfte 2015 waren geprägt von Rückschau und Vorbereitung unseres 30 Jahre Jubiläums das wir am 18.03.2015 feierten. Die Arbeit an einer Collage brachte uns viele gute Erinnerungen an die lange Zeit der Gemeinschaft und unsere vielfältigen Unternehmungen. Die Feier am 18.03.2015 im Beisein von Fr. Pfr.in Astrid Körner und etlicher Gäste, war ein Höhepunkt. i gelungener l Höh kt

Aus dem übrigen Jahresprogramm: * Kunstreise mit Dietlinde Schlimp im Ktn. Oberland von Weißenstein bis Altensberg * Ostersymbole * Canada-Reisebericht von Sieglinde Cencic * Reisevortrag Wirnig-Lehmann (öffentlich) * „Zeichen und Symbole begleiten unser Leben“ * Gartenfest * Ausstellungsbesuch in Fresach : „Stimmkraft“ * Basarbesprechung *Buchausstellung: Michael Unterlechner „ in der Einschicht“ u. v. m.

1 Basartag/1 Stand am Palmsonntag

Unterstützt haben wir unser Patenkind bei „Rettet das Kind“, die Casa Mateus in Sao Paulo, die Frauenhäuser, di evang. F die Frauenarbeit b it und d di die eigene i G Gemeinde i d (A (Auflagen fl fü für di die Ki Kirchenbänke…) h bä k ) Mit freundlichen Grüßen, Gundl Rathke

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

64


Adventauftakt Wiederum wurde das neue Kirchenjahr mit einem würdigen Adventsauftakt im Pfarrhaus gefeiert, zu dem auch erneut die Villacher Goldhaubenfrauen kamen.. Zum 1. Adventssonntag war alles sehr liebevoll vom „Treffpunkt der Frauen“ im Hyrenbachsaal gestaltet gestaltet. Zur Unterhaltung gab es Weihnachtsbasar, Bücherflohmarkt, Kaffee, Kuchen, Suppen sowie Singen Singen, Musizieren und Geschichten hören Viele TeilnehmerInnen brachten sich ein ein, erlebten die Gemeinschaft bei reich gedecktem Tisch und fanden auch die stillen Momente. Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

65


R2017

Gerfried Wagner Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

66


Vi ‐ Stadtpark

31.10.2017

Vi ‐ Nord

Vi – St. Ruprecht

Die drei Villacher Gemeinden haben 2015 damit begonnen, sich Gedanken über die Feierlichkeiten anlässlich „500 Jahre Reformation“ zu machen. Erste E t Ideen Id sind i d im i Herbst H b t 2015 entstanden t t d (3F Feste, t großes ß Ab Abschlussfest hl f t am 31.10.2017 im CCV mit Bischof Bünker. Die Arbeit wird 2016 fortgesetzt fortgesetzt. Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

67


Kuratorium

Kurator Dr. Eberhard Kohlmayr Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

68


Kuratorium

• •

Das Kuratorium versteht sich als eine Gruppe bestehend aus den KuratorInnen und deren StellvertreterInnen der Pfarrgemeinden g VillachStadt, Villach-Nord, St. Ruprecht und Bad Bleiberg, die sich ca. 5 mal pro Jahr trifft. Zweck ist der Erfahrungsaustausch g und eine bessere Zusammenarbeit z. B. beim Personaleinsatz im verwaltungstechnischen Bereich. Ein Ziel ist es auch, die Aktivitäten der Pfarrgemeinden schwerpunktmäßig zu zentrieren, um den Evangelischen im Villacher Raum attraktive Angebote anzubieten.

Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

69


Jahresbericht 2015 | Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Villach-Stadtpark

70

Jahresbericht 2015  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you