Issuu on Google+

Kostenlos Juni / Juli 2014

Thema:

Leichtigkeit ImPulse | Forum f端r bewusstes Leben | www.impulse-verlag.de


Engelnachmittag bei mittendrin am 26.6. + 24.7., 16-18 Uhr


ImPulse Nr. 3/2014 05 Prozess des inneren Lächeln Eine Sehnsucht der Menschheit

08

Leichtigkeit in unserer Welt

09

Leichtigkeit erleben

11

Es kann nur gut sein –

14

Leicht –Sein

15

Seelenantennen

… und was noch dazu gehört

Wissen um die Prinzipien unserer Natur Das Gradido-Geldsystem

Tief im Inneren wissen wir, was uns gut tut Die eigene Seele erkennen und verstehen

Inhalt

Rubriken

16 Programm Seminare, Workshops, Vorträge 20 Pflanzenportrait Die grüne Kraft 22 Astrologie Astrologische Konstellationen 24 Kompetenzen Das ganzheitliche Branchenverzeichnis 33 Buchtipps Lesenswertes 35 Kleinanzeigen Markt der Möglichkeiten 41 Impressum Kontakt | Anzeigen 42 Kalender

Vorschau für Heft August / September 2014 Thema: Wie wollen wir leben Redaktionsschluss ist der 05. Juli 2014


6

Liebe Leserin, lieber Leser, "Erst wer Beobachter seiner selbst wird, erfährt, wer er wirklich ist". Ein schönes Zitat, ich weiß allerdings nicht von wem. Spiritualität hat nichts mit dem “Ernst des Lebens” zu tun, sondern sie lehrt uns, die Dinge mit Leichtigkeit zu sehen. Wenn ich mich mit meinem eigenen Geist verbinde, werde ich diese Leichtigkeit spüren. Ich kann fröhlicher werden und die Welt als großen Abenteuerspielplatz ansehen, der eine Menge Herausforderungen für mich bereit hält. Freude und Glück sind die wertvollsten Güter, die ein Mensch haben kann. Freude und Leichtigkeit können viele alte und neue Wunden heilen. Je mehr Freude ich an einer Sache habe, desto leichter wird sie mir fallen. Die Dankbarkeit, diese Erfahrung machen zu dürfen, tut mir gut. So können sich Widerstände lösen und durch Freude ersetzt werden. Akzeptanz und Zuversicht öffnen dann neue Tore und Möglichkeiten und werden mit Leichtigkeit durch mein Leben fließen. Und ist der Fluss einmal gestaut, halte ich eben ein Weilchen inne. Vielleicht ist es ja nur ein Biber, der ein neues Zuhause baut. In diesem Sinne, wünsche ich uns allen mit lächelndem Herzen, eine Zeit, in der wir uns all unserer Abhängigkeit von Gedanken bewusst werden und mit Leichtigkeit auflösen. Es kommt schließlich nur auf den Blickwinkel an.

Herzliche Grüße Ihre Barbara Dittrich

Lebendige Netzwerke Lichtnetztreffen: alle sechs Wochen treffen sich Lichtarbeiter und die, die es werden wollen zum Austausch. Das nächste Treffen ist am 3. Juli. Wer Interesse hat, kann sich in den Verteiler aufnehmen lassen und erfährt Zeit und Ort per Mail. Ansprechpartner ist Hans Hansen geomantie.hansen@lichtserver.de Weiter Netzwerke können gern bei mir gemeldet werden. Ich gebe es weiter.

ImPulse 3/2014


Zum Thema

7

Der Prozess des inneren Lächelns von Henriette Felix-Schumacher Leichtigkeit empfinden, leicht wie eine Feder sein - ein Ausdruck der Lebensfreude, ein Zustand des Glücks, ein Zustand von Glückseligkeit. Eine Sehnsucht der Menschheit.

Wann hat unser Sehnen ein Ende? - Wenn nach langen Wochen des Regens endlich wieder die Sonne scheint? Wenn nach einem harten Winter der wärmende Frühling die Luft erfüllt, Schneeglöckchen, Krokusse und Winterlinge ihren Schritt ins Leben wagen und sich die Erde in sattem Grün präsentiert? Wenn der Flieger in Richtung Süden startet, der Urlaub beginnt und über den Wolken die Alltagssorgen mehr und mehr verblassen? Wenn eine unerwartete Begegnung am Gemüsestand eine Liebe erblühen lässt? Wenn überreife Trennungen vollzogen werden? Wenn klärende Gespräche im Team oder unter FreundInnen endlich stattgefunden haben? Wenn eine Prüfung bestanden, ein Arbeitsvertrag unterschrieben, eine Lösung gefunden, ein Berg bestiegen, ein Sprung ins Wasser gewagt, ein Fest fröhlich gefeiert, eine Familie gegründet wurde? Wenn ein wunderschöner Strand, ein blaues Meer und ein wolkenloser Himmel das Glück vollkommen erscheinen lässt? Sicherlich begünstigen derartige Lebenssituationen die Wahrnehmung der Leichtigkeit. Nicht umsonst bedient sich die Werbung ihrer. Ob die Leichtigkeit denn tatsächlich empfunden wird, das könnte nur der Mensch beantworten, der sich gerade in einer vergleichbaren Situation befindet.

ImPulse 3/2014

Sagen wir, die Wahrscheinlichkeit ist relativ hoch.

Wie aber kann Leichtigkeit da sein, auch wenn das Leben gerade gar nichts mit Leichtigkeit zu tun hat? Wenn im alltäglichen Leben alles schief läuft? Ein treuer Freund an Krebs erkrankt, die Liebe des Lebens zerbricht, der Sohn beim Klauen erwischt und die 18-jährige Tochter ungewollt schwanger ist? In vergleichbaren Situationen Leichtigkeit zu empfinden, erscheint übermenschlich. Sie wieder empfinden zu wollen, sicherlich allzu menschlich. Natürlich könnte es sein, dass sich die Leichtigkeit fast wie von selbst wieder einstellt, da das Leben glückliche Wendungen bereithält: Die zerbrochene Liebe des Lebens wird durch eine zweite ersetzt, der krebskranke Freund überwindet seine Krankheit, der Sohn schwört, nie wieder klauen zu wollen und packt mit einem Mal sein Leben tatsächlich an, die Tochter entscheidet sich für das Kind und wird zu einer verantwortungsvollen Mutter. Alles wieder prima, die Leichtigkeit kann kommen, bis zur nächsten Krise.

Wie aber können wir, unabhängig von äußeren Situationen, unabhängig davon, was in unserem jeweiligen Alltag geschieht, mehr und mehr Leichtigkeit in uns empfinden und leben? Wie können wir das Grundgefühl der Leichtigkeit in unserem Inneren stärken? Es ist ein Prozess, der durch die klare Entscheidung, in Leichtigkeit leben zu wollen, in Gang gesetzt werden kann.


8

Zum Thema Hilfe unserer Liebe in Stärken zu verwandeln. Manchmal mag uns das leicht, manchmal nicht so leicht fallen. Zuweilen präsentiert uns das Leben gnadenlos anmutende Chancen, die keinesfalls Spaß machen.

„Dieser Prozess des inneren Lächelns“ ist nicht immer nur leicht und freudvoll, aber er bringt uns der Leichtigkeit näher. Er verläuft in sehr individuellen, aber auch in allgemein menschlichen Bahnen. Wie er sich in einem jeweiligen Leben gestaltet, hängt von der Lebenssituation der jeweiligen Person, von den Startbedingungen, von der körperlichgeistig-seelischen Verfassung, in der wir uns befinden, selbstverständlich auch von den äußeren beruflichen und privaten Umständen, von den gesellschaftlichen Strukturen ab. Gleichzeitig basiert dieser Prozess, wie auch immer er sich im Außen gestaltet, in meinen Augen auf ein- und demselben Fundament: Auf dem Fundament der bedingungslosen Liebe. Das Universum liebt uns Menschen bedingungslos. Von diesem, auf Erfahrungen basierenden Glauben, gehe ich aus. Als Teil der Schöpfung ist jeder Mensch einzigartig und großartig. Wir sind bedingungslos, sprich erwartungsfrei, mit all unseren Stärken und Schwächen, angenommen und streben letztendlich selbst danach, diese Liebe in unserem Leben auf der Erde umzusetzen. Dienlich auf diesem Weg ist sicherlich, uns selbst ebenfalls in bedingungsloser Liebe zu begegnen und so allmählich eigene, ungeliebte Schwächen mit

Aber der Weg der bedingungslosen Liebe bedeutet eben auch, den Weg der Versöhnung zu gehen und somit immer wieder, auch sich selbst, zu verzeihen. Sich selbst immer wieder genau an dem Punkt anzunehmen, an dem wir gerade stehen und von dort aus zu gegebener Zeit weiter zu gehen. Auf diese Art und Weise werden wir uns unserer selbst bewusster. Immer klarer erkennen wir unsere Grenzen, unsere Freuden, unsere Wünsche an uns und an unser Leben. Klarheit und Ehrlichkeit stellt sich in unserem Alltag ein. Da zeigt sich, welche Menschen sich mit uns über unser inneres Wachstum freuen. Unabhängig von ihnen entwickelt sich in uns ein Bedürfnis nach seelisch-emotionaler Freiheit, die sich wiederum in einem eigenen Lebensweg ausdrücken möchte. Dies bedeutet zuweilen unbequeme Veränderungen im privaten und/oder beruflichen Bereich, bedeutet gleichzeitig ein allmähliches Loslassen der Schwere aus vergangenen Zeiten, bedeutet Herausforderungen von den altbekannten unnötigen Anstrengungen zu unterscheiden und sich mehr und mehr gut geerdet in der Leichtigkeit zu befinden. Es bedeutet aber auch zuweilen zu erkennen, wie viel des Mutes es bedarf, in unserer leistungs- und verstandesorientierten Gesellschaft der Raum einnehmenden Leichtigkeit im eigenen Inneren treu zu bleiben.

ImPulse 3/2014


Zum Thema Eine große Hilfe hierbei, sowie im „Prozess des inneren Lächelns“ überhaupt, können wir Tag für Tag erfahren, wenn wir einen persönlichen Kontakt zur geistigen Welt aufbauen und auf unsere Art und Weise in Dialog mit ihr gehen - in einen Dialog, der uns mehr und mehr in unserem Alltag begleitet; in einen Dialog, der uns unterstützt, von Größenwahn, Minderwertigkeitskomplexen, Leichtfertigkeit, Verzagtheit, Misstrauen und vergleichbaren inneren Zuständen Abschied zu nehmen und unser Leben aus einer ganzheitlichen Mitte heraus verantwortungsvoll und in Leichtigkeit zu leben.

Wir können diese Dialoge auf unterschiedlichste Art und Weise gestalten, können Kontakt zu unserer jeweiligen Vorstellung des Göttlichen aufnehmen, mit unserem Schutzengel sprechen und/oder uns den (Natur-)Geistwesen öffnen, die uns umgeben. Keine dieser Verbindungen nimmt uns

ImPulse 3/2014

9

ab, unser Leben zu leben; doch unterstützen sie sicherlich jeden Menschen auf seinem jeweiligen Pfad der Leichtigkeit; einem Pfad, der auf einem Glauben an die bedingungslose Liebe basiert und weiß, dass die Schöpfung an glücklichen Menschen auf Erden interessiert ist. Die himmlischen UnterstützerInnen helfen dabei, diesen Pfad weiter zu gehen, was auch immer geschehen mag. Sie helfen dabei, auch in schwierigsten Herausforderungen nicht den Mut und die Lebensfreude zu verlieren, erinnern immer wieder daran, dass es Wichtigeres als das eigene Ego gibt und dass wir bei all dem Ernst und der Schwere des Weges der Leichtigkeit zunehmend Raum geben. www.cultura-rosa.de


10

Zum Thema

Leichtigkeit …

… in unserer Welt , und was noch so dazugehört. von Brita Moritz Dieser Begriff – Leichtigkeit - ruft bei mir sofort innere Bilder hervor: Gaukelnde Schmetterlinge, Schwalbenflug und bei Sonnenschein durchs blühende Rapsfeld strolchen: die Leichtigkeit des Seins. Und – ich bin alte Apothekerin – das Bild einer Waage: Leichtigkeit gibt´s nur, wenn auf der anderen Seite sich der Waagebalken senkt: Schwere ist das Gegengewicht! Eins bedingt das andere – ohne Schwere keine Leichtigkeit! Die Polaritäten in unserer Welt. Wir reden darüber und streben gern nach Leichtigkeit. Oh, wie leicht und froh wird mir, wenn ich höre, dass meine kleine Enkelin, die sich in ihrer Hochsensibilität oft aus der harten, schweren, groben Realität in die Einsamkeit verkriecht, nun in der Schule ein Theaterstück zusammen mit anderen, voll Freude und erfolgreich aufgeführt hat! Wie leicht fühlen sich oft Klienten, die sich nach der Sitzung von mir verabschieden, weil sie gerade Lasten und Probleme lösen konnten. Wie tanzen schillernde Seifenblasen, treiben die Saatkörner der Pusteblume durch die Luft! Ja, und wie leicht ist es für Politiker, einfach ihre Bezüge zu erhöhen. Wie leicht ist es für Menschen, sich schnell mal bei Mac Donald ein billiges Gentech-Chlor-Hähnchen einzuverleiben. Und wie viele, viele Menschen fliehen

aus der Schwere ihres Lebens, aus dem leistungsgedrillten und sinnleeren Arbeitstag in die verführerische, schwebende Leichtigkeit von Zigarettenrauch, Alkoholdunst, von Fernseh-und Internetwelten oder die scheinbare Leichtigkeit anderer, naturferner Ebenen. Da spüren wir die Schmerzen unserer Gefühle und die Schwere unseres müden, missachteten Körpers nicht mehr. Gleichzeitig haben wir auch aufgegeben, zu spüren, wie wunderbar schwer ein Regentropfen auf nackte Haut platscht, wie schwer die Stiefel werden beim Stapfen über lehmigen Acker, wie leicht es macht, ein Lächeln aus einem fremden Gesicht zu bekommen, oder eins zu verschenken. Ja, und dann gibt es auch noch diese herrliche Schwere, die sich einstellt beim Meditieren oder QiGong-Üben: Der Körper ist vorhanden, warm und entspannt, erdschwer und raumlos, gleichzeitig ist Geist da, wie nichts, hellwach, präsent. Eins bedingt das andere. Beides muss sein. Leichtigkeit ist schön, wenn wir auf der anderen Seite die Erfahrung von Schwierigkeit gemacht haben, wenn es einen gesunden Realitätssinn und eine stabile, gute Erdverbundenheit gibt. Das ist eine von unseren Aufgaben, hier auf der Erde, in uns und um uns herum die Gegensätze in ein lebendiges Gleichgewicht zu bringen. Gar nicht so leicht !

Möchten Sie Ihre Lebensaufgaben erfahren?

Erkennen Sie Ihre Lebensziele und Ihre Lernaufgaben, die sich Ihre Seele für Ihr Leben ausgesucht hat. Aus dem Kabbala Lebensbaum und dem Kabbala Energiebild, deren Berechnung aus der Zahlenmystik der Kabbala überliefert ist, lässt sich Ihre persönliche Lebensanweisung erstellen. Sie erkennen damit die wahren Ursachen Ihrer Krankheiten. Wir erstellen für Sie Ihre persönliche Kabbala Lebensanalyse zum Preis von € 39,-

Besuchen Sie uns im Internet: www.kabbala.de

Kabbala Lebensanalysen Hermann Schweyer & Inge Meyer Schmiedberg 7 • D-86415 Mering • Telefon: 08233 / 7 95 89 62

ImPulse 3/2014


Zum Thema

11

LEICHTIGKEIT erleben von Astrid Hofmann

Leichtigkeit ist unser größter Wunsch, wenn die Schwere in unserem Leben uns runterzieht, traurig macht und viele Gedanken um die Zukunft unser Leben bestimmen. Leichtigkeit bedeutet schwerelos zu SEIN, sich so zu fühlen und dem Alltag auch so begegnen zu können. Grundvoraussetzung dafür ist unsere Grundstimmung, Bewusstheit und das Wissen um die Prinzipien unserer Natur. * Jeder Gedanke erzeugt ein Gefühl – jedes Gefühl erzeugt einen Gedanken. * Alles ist in Bewegung - alles ist Geist. * Authentizität macht Freude, befreit und heilt Beziehungen.

Sich dieser Wechselwirkungen bewusst zu sein kann uns helfen unsere Grundbedürfnisse zu erkennen, sie auszudrücken und durch Visualisieren und Fühlen erfahrbar zu machen. Die Prinzipien der eigenen Natur wahrzunehmen lehren uns Achtsamkeit, mit dem zu SEIN was IST und Situationen zu akzeptieren.

Diese Kombinationen führen meistens dann zu spürbarem Erfolg, wenn sie auf der mentalen, emotionalen und körperlichen Ebene gleichzeitig stimuliert werden. Durch gedankliche Klarheit bleiben wir in unserer Spur, durch Bewusstheit unserer Gefühlspalette werden wir authentisch und durch gezielte Körperbewegungen und Erlösung der Knoten kann unser Körper sich entspannen und neu ausrichten. ERLEICHTERUNG beginnt, die Leichtigkeit

ImPulse 3/2014

beflügelt uns den Dingen des Alltags gelassener entgegen zu sehen und Ruhe zu bewahren. Nimm dir Zeit für LEICHTIGKEIT !


12

WEGE ZUM HEILWERDEN

PR-Anzeige

 

Wochenendseminar mit Gerhard Klügl Einführung in das geistige Heilen – Entdecke Deine Heilkräfte in Dir 29. bis 31. August 2014

von Barbara Bessen Als ich zum ersten Mal von dem Aurachirurgen Gerhard Klügl hörte, eine Seminarteilnehmerin machte mich auf einen Fernsehbericht aufmerksam, fühlte ich, den Herrn muss ich kennen lernen. Zuerst beschäftige ich mich mit einem weiteren Film über ihn im Internet. Gerhard Klügls Art, Krankheitssymptome zu analysieren, und sie auch zu lösen, wurden dort, spannender wie in jedem Krimi, beschrieben und haben mich sehr fasziniert. Besonders, weil diese Arbeit so logisch erscheint, wenn man sich mit der ganzheitlichen Sicht einer Krankheit beschäftigt. Nach einer persönlichen Sitzung bei Herrn Klügl war ich so beeindruckt, dass ich ihn fragte, ob er nicht Lust hätte, Interessierten sein Wissen in Hamburg zur Verfügung zu stellen. Wir freuen uns, dass Gerhard Klügl im August hier im Norden ein Seminar gibt. Barbara Bessen

Gerhard Klügl

ist Chirurg. Wenn auch nicht im klassischen Sinn, denn er operiert Menschen an der Aura. Er benutzt dafür Skalpelle, Scheren, Spritzen, aber bei ihm fließt kein Blut, denn er bewegt seine Instrumente ein paar Zentimeter über der Haut oder an einem “Stellvertretermodell”. Herr Klügl richtet Wirbel, schweißt Wunden und spannt Sehnen. Über 13.000 Menschen hat der Geistheiler weltweit auf diese Weise operiert. Er spürt dabei Verletzungen vergangener Leben in der Aura der Erkrankten auf und heilt sie. Er selbst sieht im Heilen weder eine Gnade noch besonderes Talent.

Zum Seminar:

In jedem Menschen stecken Heilkräfte, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Es gibt viele Arten, den inneren Heiler zu aktivieren, denn für

jeden von uns gibt es den Weg zur Heilung. Für Gerhard Klügl ist die Musik eine Quelle, um über die Freude aus dem Herzen, den ganz persönlichen Weg des Heilwerdens zu finden. Entdecken Sie Musik als einen Quell der Freude und der Heilung. Durch einfache, praktische Übungen lehrt Gerhard Klügl Sie, Ihr Gespür für feinstoffliche Energien zu erschließen. Sie spüren die Heilenergie in Ihren Händen und lernen, diese Energie umzusetzen. Auf diese Weise finden Sie einen neuen Zugang zu den Kräften und Gesetzmäßigkeiten des Universums. Ein wichtiger Faktor des Heilens ist es, die eigene Harmonie wieder herzustellen und Lebensfreude zu wecken. Wie oft haben wir das Gefühl, uns selbst im Wege zu stehen! Meist sind es alte karmische Muster, wie ewige Eide und Gelübde und auch Schuld, die uns hindern, das Leben mit Freude anzunehmen und die eigenen Talente voll zum Erblühen zu bringen.

Seminarinhalt: • • • • •

Grundsätze des Geistigen Heilens Erschließen der Sensibilität der Teilnehmer für feinstoffliche Energien u.a. durch Musik, Meditation, Entspannung & Bewegung Übungen zum Erfühlen feinstofflicher Energien Auflösen von ewigen Eiden und Gelübden, sowie von Schuld Auflösen von Höhenangst und Angst vor tiefem Wasser

Informationen zum Seminar:

Von Freitagabend bis Sonntagnachmittag Teilnahmegebühr: € 445 Euro Anmeldung: Kongressbüro Bessen&Rinow gbr. www.spiritual-kolleg.de.

ImPulse 3/2014


Danke Zum Thema

13

Es kann nur gut sein –

Das Gradido-Geldsystem

von Holger Eybe

Gradido, das ist ein neues Geld- und Wirtschaftssystem, dessen Grundregeln den Gesetzen vom Werden und Vergehen der Natur abgeschaut ist. Gra – di – do, das steht für Gratitude (Dankbarkeit), Dignity (Würde) und Donation (Schenken). „Gradido!“ heißt also soviel wie „danke!“. Er ist seinem Wesen nach ausgerichtet auf das dreifache Wohl: Auf das Wohl des einzelnen, auf das Wohl der Gemeinschaft und auf das Wohl des großen Ganzen. Es ist ein System der natürlichen Ökonomie des Lebens und imstande weltweit zu Wohlstand für alle zu führen.

Im Gradido-System gibt es keine Schulden bei der Bank, keine negativen Kontostände. Zwar können sich Menschen untereinander Gradidos leihen zu gemeinsam festgelegten Bedingungen, das System ist vom Wesen her aber so, dass es wohl keine Zinsen geben wird, ohne dass das expliziert verboten werden muss. Denn alle Menschen haben ein systembedingtes natürliches Interesse, das Geld, das sie selbst nicht brauchen, anderen für ihre Projekte zur Verfügung zu stellen. Denn der Gradido unterliegt den Naturgesetzen vom Werden und Vergehen. Wer würde nicht den Sack Äpfel, der einfach übrig ist und zu vergammeln droht, dem Nachbarn leihen oder schenken? Wer wollte sich da Äpfel von jemandem ausleihen, der Zinsen verlangt, wenn andere ihre überzähligen Äpfel ohne große Absichten einfach weitergeben? Wie das Geld in unserem heutigen Geldsystem wird der Gradido quasi aus dem Nichts geschöpft, aber nicht als Schuld auf dem Konto des einen und als Guthaben auf dem Konto eines anderen, sondern regelmäßig und ohne Gegenschuld. Dafür verfällt der Wert der Gradido im Laufe der Zeit, Guthaben werden weniger, wenn sie ImPulse 3/2014

nicht genutzt werden, so wie die in der Natur gewachsenen Früchte irgendwann verderben und die Bestandteile in den natürlichen Kreislauf zurückfließen. Jeder bekommt sein Einkommen durch Geldschöpfung. Geldschöpfung geschieht für jeden auf dreifache Weise:

1000 Gradido werden für jeden Erdenbürger, ob Erwachsen oder noch ein Kind, jeden Monat geschöpft. Das ist das aktive Grundeinkommen. Jeder, auch die Kinder, wenn sie können und wollen, tragen dafür für das Gemeinwohl etwas bei, was ihren natürlichen Talenten und Fähigkeiten entspricht, ohne Druck, ohne Angst. Jeder gibt und tut, was er gut kann und gerne gibt. Niemand wird zu etwas gezwungen, dass ihm nicht gut tut. Jeder gibt im Rahmen seiner auch gesundheitlichen Möglichkeiten. Zusätzlich ist es jedem nach wie vor möglich, auf dem freien Markt durch besondere Leistungen ein höheres Einkommen zu erzielen. Weitere 1000 Gradido werden für jeden Erdenbürger geschöpft, verbleiben jedoch im Staatshaushalt für die Verwaltung und Instandhaltung der Infrastruktur, sowie für die Gesundheitsversorgung, die kostenlos für alle sein wird. Nochmals 1000 Gradido fließen in einen Ausgleichs- und Umweltfond, der Schäden, die wir Menschen im alten Geldsystem in der Natur angerichtet haben, soweit wie möglich rückgängig zu machen und die Natur in ihren Heilungsprozessen zu unterstützen. Bernd Hückstädt hatte die Idee des Gradido vor ca 15 Jahren und hat mit vielen Wegbegleitern das alte Geldsystem in seinem Wesen und seinen Auswirkungen betrachtet und zugleich die Idee des Gradido immer weiter erforscht, in Simulationen getestet und weiter entwickelt. Er zieht aus seinen Erfahrungen ein für viele leicht


14

Zum Thema

nachvollziehbares Resümee. Das alte Geldsystem kann seinem Wesen nach nicht auf Dauer funktionieren. Es muss zusammenbrechen. Spaltung in Armut und Reichtum, Zerstörung der Erde und ihrer natürlichen Lebensstrukturen sind programmierte Folgen. All die Erscheinungen, wie Umweltzerstörung, Unfrieden und Kriege, Ausbreitung von körperlichen und psychischen Krankheiten sind auch Folgen eines nicht an den Naturgesetzen ausgerichteten Geld- und Wirtschaftssystems. Im heutigen Geldsystem kann es nur Reichtum für einige Menschen geben, wenn es auf anderen Seite Verlierer, verschuldete und abhängige Menschen, gibt. So sind die Kluft von Arm und Reich und daraus entstehende Not, soziale Konflikte und Krieg vorprogrammiert.

Natürlich haben wir als Menschheit dieses System gebraucht, um uns so entwickeln zu können und Erfahrungen zu machen. Wir haben auch andere Wirtschaftssysteme ausprobiert, z. B. den Sozialismus überwunden. Nun stehen wir an der Schwelle, das System der Schuld und des sogenannten „unbegrenzten Wirtschaftswachstums“ zu überwinden. Nichts in der Natur wächst unbegrenzt in eine Richtung. Die Natur ist ein Wechselspiel sich ausgleichender Zyklen. Ich möchte alle einladen, sich mit den Folgen des alten Geldsystems und der Möglichkeit eines neuen, auf den Gesetzen der Natur basierenden Geldsystems, des Gradido, auseinander zu setzen, auszuprobieren und weiter zu entwickeln.

Mehrere tausend Menschen weltweit haben sich bereits bedingungs- und kostenlos auf der Internet-Plattform Gradido.net angemeldet, informieren sich über Gradido und machen erste Erfahrungen. Nur wenn viele den Gradido kennenlernen und unterstützen, können wir einen Systemwandel zum Wohle aller Menschen und der Natur durchsetzen und einen sanften Übergang einleiten. Bernd Hückstädt und seine Begleiter haben sich viele Gedanken zu einem sanften Systemwandel gemacht. Bisher gibt es aus der Politik kaum Anzeichen der Anerkennung dessen, was durch Bücher und Hörbuch – aus acht CD’s bestehend – im Grunde

jedem relativ einfach nachvollziehbar ist. Der Gradido bietet durch seine einfachen Regeln, durch sein Wesen, verblüffende Vereinfachungen im Leben aller Menschen an, denn aufwendige Verwaltungsakte, wie das Eintreiben von Steuern und Abgaben sowie aufwendige Kontrollen entfallen vollständig. Die Menschen haben im neuen Gradido-System durch den Wegfall der überflüssigen Verwaltungs- und Erklärungsakte viel mehr Zeit und Möglichkeit stattdessen etwas zu tun, was dem Leben, der Heilung von Natur und uns Menschen dient. Überproduktion und übermäßige Erzeugung von Abfällen wirken die „andersartigen“ Anreize des Gradido automatisch entgegen. Jeder kann zu natürlichem Wohlstand gelangen, ohne dass Reichen etwas genommen werden muss. Jeder ist automatisch dazu motiviert, das, was er gut kann, der Gesellschaft zu Gute kommen zu lassen. Jeder darf das Einbringen, was ihm entspricht. Unangenehme Tätigkeiten, die die meisten Menschen nicht tun möchten, könnten entsprechend gut bezahlt werden. Alte, kranke und Behinderte Menschen haben automatisch eine Grundsicherung und dürfen dennoch ihren Teil zum Gemeinwohl beitragen. Der Gradido, so einfach und naiv, wie er uns auf den ersten Blick erscheinen mag, bietet uns beim näherem Hinsehen eine großartige Perspektive an, eine Gesellschaft, die unter unveränderten Bedingungen ökologisch und sozial auf eine Katastrophe zusteuert, so zu verändern, dass wir alle auch in Zukunft ein lebenswertes Leben führen können. Es lohnt sich, sich jetzt Gedanken zu machen über die neuen Möglichkeiten, die uns ein an der Natur orientiertes Geldsystem, wie der Gradido, für unsere menschliche Zukunft eröffnet. Es gehört viel Mut dazu ein so etabliertes Geld- und Wirtschafts-System, wie das, was wir heute weltweit haben, in Frage zu stellen und eine einfachere Alternative anzubieten. Bernd Hückstädt und seine Wegbegleiter haben diesen Mut aufgebracht. Wir alle sind nun eingeladen und aufgefordert es ihnen gleich zu tun und dieser großartigen neuen Möglichkeit unsere Aufmerksamkeit und Unterstützung zukommen zu lassen. ImPulse 3/2014


Zum Thema

ImPulse 3/2014

15


16

Zum Thema

Leicht – SEIN von Regina Hantke Wer von uns hatte nicht schon einmal diesen Wunsch - leicht durchs Leben gehen. Frei von Sorgen, ohne Gedanken an all die vielen Dinge, die bedacht werden wollen. Frei, wie ein Kind, versunken im Spiel. Oder schweben wie eine Feder, die sanft auf dem Wasser landet und sich treiben lässt. Auf der körperlichen Ebene gibt es gerade jetzt im Frühling und alle Jahre wieder diverse Vorschläge für Leichtsein: Gewichtsreduzierung durch Diäten, bewussteres Essen, Nahrungsumstellung auf Vollwertkost, Fastenund Reinigungskuren der unterschiedlichsten Art, Fitnessprogramme mit verschiedensten sportliche Aktivitäten. Richtig angewandt können all diese Anwendungen uns gut tun. Doch reicht es wirklich aus um uns ein tiefes und dauerhaftes Empfinden von Leichtigkeit zu schaffen?

Der Ballast, der auf der seelischen Ebene liegt, bleibt von diesen Handlungen weitgehend unberührt. Ist Leichtigkeit unser Ziel im Leben, kommen wir nicht umhin, uns auf die Suche nach den Ursachen der Schwere zu begeben. Manchmal sind es gewohnte Kleinigkeiten, die uns so selbstverständlich erscheinen, dass wir sie nicht als Einschränkungen wahrnehmen. Wir haben unser Leben darauf eingestellt und uns mit

diesen ganz normalen Zuständen eingerichtet. Ein Beispiel könnte sein: Du hat Lust etwas zu unternehmen und telefonierst im Freundeskreis, wer mitmacht. Ohne Erfolg. Du entscheidest dich zuhause zu bleiben. Die Möglichkeit, dass du alleine ausgehst, gibt es gar nicht. Unternehmungen sind immer mit der Gesellschaft von Freunden verbunden. Du nimmst dich mit deiner Lust nach draußen zu gehen zurück. Ist das die Leichtigkeit, die du dir in deinem Leben wünschst? Es gibt aber auch Situationen in unserem Leben, die eine andere Tragweite haben. Dies können prägende Begebenheiten aus einer Zeit sein, in der wir noch keine bewusste Wahrnehmung gehabt haben. Aber auch Situationen die uns ganz klar vor Augen stehen, können ihre Auswirkungen haben. Wir vermeiden dort hinzuschauen, da sie uns belasten und/oder schmerzen. Der Preis dafür ist unsere Leichtigkeit. Diese zu erlösen ist unsere ureigene Aufgabe, die uns keiner abnehmen kann. Weder jetzt noch später. Tief im Inneren wissen wir, was uns gut tut. Doch folgen wir unseren Wünschen, unserem Wissen? Releasing*, die Methode des Loslassens (entwickelt von Doc Isa und Yolanda Lindwall) ist eine Möglichkeit der Leichtigkeit des Lebens auf die Spur zu kommen. In einem vertrauensvollen Rahmen gelingt es schwierige Situationen anzuschauen und sie dann zu erlösen. *Releasing bedeutet übersetzt loslassen, erlösen und freisetzen.

ImPulse 3/2014


Zum Thema

17

Seelenantennen von Annekatrin Brodersen Leichtigkeit lernen – die eigene Seele erkennen und zu verstehen. Die Jahreszeit des Erwachens, des Erblühens öffnet unsere Seele, unser Herz. Mit welcher Leichtigkeit sich Blüten und Blätter einer Knospe öffnen, ist mit unserem sehenden Auge kaum zu erfassen.

Wir Menschen sind –die Seele- mit einem physischen Körper, nicht umgekehrt. Die Seele ist Licht, welches in hoher Geschwindigkeit in alle Richtungen beweglich ist und von flüssiger strahlender Natur, sie ist Energie mit Bewusstsein. Somit ist unsere Seele das Tor zum Himmel in uns. Wie die Lotusblüte aus dem Sumpf, dem Schlamm und Wasser herauswächst, so wächst auch unsere Seele, wie eine Blüte der Sonne, der höheren Seele entgegen. Der Mensch ist wie der umgekehrte Baum mit einer spirituellen Wurzel nach oben, verwurzelt in der höheren Seele und somit in Gott. Die Kabbala verdeutlicht dies. Seelenenergie macht den Körper ganz. Bei der Geburt wird die Seele eingehaucht und wenn der Mensch stirbt, zieht sie sich „ aus dem Leben“ zurück. Was wir als „Verstand" bezeichnen, sind unsere kombinierten Bewusstseinsebenen des physischen, emotionalen und mentalen Körpers unser Gefährt. Die Integrität eines Menschen oder die „Ganzheit“ zeigen die Verbundenheit mit unserer höheren Seele um unseren Geist und unsere Gefühle zu regulieren. Menschliche Schwächen entstehen, wenn unsere Seele die Kontrolle über den physischen, emotionalen und mentalen Körper verliert. Darum sollte die Entwicklung der Seele von der Entwicklung des physischen Körpers ImPulse 3/2014

begleitet werden, um auch die Eindrücke der höheren Seele zu registrieren.

Dann sprechen wir vom göttlichen Funken in uns, der unser unantastbarer Ursprungskern ist, diese Essenz ist überall. Jetzt haben wir Menschen die Chance, die Entwicklungsstufen unserer Seele in uns, auf unserem spirituellen Weg zu entwickeln und wahrhaftig die göttlichen Erkenntnisse in das „Hier und Jetzt“ zu integrieren und mit der Seelenerkenntnis ein besserer Mensch zu werden. Wir können gern etwas mehr wagen: unser Leben mehr von der Hoffnung zu leben und unseren inneren Wunsch nach Frieden und ehrlicher Begegnung. Auch wenn wir verletzbar sind und es um uns herum eine Welt existiert, wo es um Macht geht, darf ich lernen zu wagen auf jede Gewalt zu verzichten, damit in uns und unser Bewusstsein Frieden einkehrt.

Wer seine Seelenantennen gern weiterentwickeln möchte, für den ist die Meditation über Zwei Herzen eine heilende, stressabbauende, vitalisierende und seelische Friedensmeditation. Aus den "Lotus Sutras“ Jenseits des Verstandes“ von GMCKS www.pranameditation


18

Programm

Andrea Sieger

Praxis für syst. Psychotherapie (HPG) Dipl. Sozialpädagogin syst. Familientherapeutin Heilpraktikerin f. Psychotherapie

• Systemische Psychotherapie/ Familientherapie • Kinder- und Jugendtherapie • Familienaufstellungen in Einzelsitzungen und Gruppen • Coaching • Yogatherapie Termine Workshop Lifebalance Burnoutprophylaxe für mehr Wohlbefinden 21. und 22.6. 2014 Burgstr. 2 24103 Kiel 0431 – 6 91 21 07 www.andrea-sieger.de

Lichtkette

Lange Brückstr. 13 • 24211 Preetz 04342 7281447 samantha.von.daniken@hotmail.com

Das einzige Kristallheilzentrum in Schleswig Holstein Neue Seminare 2014 Metatron-Diamant-Lichtpriester-Ausbildung Litios 1 - Der Kristalline Lichtkörper Litios 2 - Der Kristalline Lichttempel Pendelseminar: Pendeln mit Engeln Metatron-Merkaba-Aktivierung Channeling-Ausbildung Göttinen-Seminar: „Die Göttin erwacht“ Engel- & Meister-Seminar Manifestieren mit Metatron: „Die Meisterseele erwacht“ Venuslicht-Seminar: „Der Liebesweg der Neuen Zeit“ Ashtar-Sternenmatrix-Ausbildung Die Drei Sphäre: Die Engel als himmlischer Berater, Verwalter & Boten Elementarwesen - Delphin, Einhorn & Drache Druidenstein-Erlebnistage, Landscape Healing Young Living Öl Abende Engelberatung, Channeling, Einweihung Kristallmeditation, Lichtoperation & Lichtkristall-heilung - Behandlung Chakra & Aura Harmonisierung, Lichtbäder, Muschelklang, Kinderenergie-Balance Lichtkristalle von aufgestiegenen Meistern, Elohim, Engel, Kraftiere, Planeten Atlantis, Lemuria, Hyperborea, Feen und Elfen Engelmalerei, Heilkarten,Kristallketten, Diamant Essenzen, Elexiere, Pflanzen, Kräuter- & Baumöle, Sonnen- & Naturkräfte www.litios.de

ImPulse 3/2014


Programm

Dr. phil. Roland van Vliet Angewandter Manichäismus • die Kunst der Vergebung in 7 Schritten • wie das Gute das Böse in Liebe überwindet • Konfrontation mit der Unwahrheit • in streitlosem Streit Darstellung, Übungen, gemeinsame Meditation

Wochenend-Seminar

wann: Sa 5. 7., 9.30 – 20.30 So 6.7., 9.30 – 14.00 wo: Dorf 16, Kindergarten in Pries/Kiel Kosten: 260 € mit Verpflegung Information: www.manisola.eu Kontakt: gertruth.krueger@gmx.de ImPulse 3/2014

19


20

Programm Astrid Hofmann, Radebrüche 3c, 24109 Melsdorf Tel. 04340/489024 www.lichtoase-nord.de

PRAXIS LICHTOASE

* Ganzheitliche Prävention, energetische Heilströme * Bewusstseins-Schulungen, Meditation * Deeksha: Energieübertragung goldenes Zeitalter

Ursachen-Analyse

Individuelle Lösungen bei körperlichen und seelischen Beschwerden wie: chronischen Krankheiten, Traumata, Stress in Beziehungen, Rückenleiden, Kopfschmerzen/ Schwindel u.a.

Tier-Trauerbegleitung Kompetente Unterstützung bei Verlust oder Krankheit deines Tieres. Neue BachblütenMethode für Mensch und Tier. Einzigartige Heilkunst-Kombination Heilströme durch

Shiatsu-Akupressur, geistiges Heilen und Young-Living Essenzen. Dynamische Impulse auf körperlicher, emotionaler und mentaler Ebene. Bei Stress-Symptomen aller Art.

Regelmäßige Workshops: 14. 6. in Melsdorf von 11-15 h * Ausgleich: 30 Euro Grundlagen für Bewusstsein und Energiearbeit im Alltag (keine Vorkenntnisse).

Deeksha Kreis: regelmäßige Treffen: 13. 6. 19 h (siehe web-side)

Jeden Do: Grundlagen zur Selbsthilfe - Young Living-Essenzen * Wechselnde Themen: Erfolg- Erschöpfung- Gelenke- Loslassen- Durchstarten u.a. 19.30 - 21.30 h - Ausgleich: 15 Euro

Systemisch-karmische Aufstellungsarbeit Familien-/Organisations-/Krankheitsaufstellungen Reinkarnationstherapie/Rückführungen Zertifizierte Weiterbildung in Systemaufstellungen (DGfS) Leiter: Dr. Dietmar Hoehne geb. 1940, verh.,Vater 3er Kinder, Studium der Medizin und Philosophie, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, seit 1989 in eigener Praxis, Ausbildungen in Bioenergetik und Gestalt, Transaktionsanalyse, Systemische Therapie, Alterspsychotherapie, Systemaufstellungen. Reinkarnationstherapie. Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen (DGfS). Zahlreiche (Selbst-) Erfahrungen in Humanistischer Psychologie sowie spiritueller Praxis. Infos und Anmeldung: www.dietmar-hoehne.de dietmar.hoehne@t-online.de Tel.: 0461-168 20 10 ImPulse 3/2014


Programm

21

Impulse für die Seele

Prana – Heilung®

Feng Shui - Psychologische Astrologie Bewusstseinscoaching

nach Choa Kok Sui

21. Juni, 12-14h Die wilde Seite der Frau in Dir

Annekatrin Brodersen

Die Lilith in deinem Horoskop zeigt diesen kraftvollen, meist verborgenen Anteil. In welchem Lebensbereich sie für dich hilfreich ist und wie du sie aktivieren kannst, wollen wir in diesem Workshop entdecken. Eine meditative Reise zur Lilith öffnet für individuelle, innere Botschaften. (Deine persönlichen Geburtsdaten/Zeit/Ort bitte zur Vorbereitung) €25/Kurs - Ort: simply yoga Itzehoe, Bahnhofstr. 15 – Bitte mit Anmeldung!

aut. Pranalehrerin

Trommel – Feuer – Naturrituale

Info- & Erlebnisabende

Jahresgruppe 8 Termine Start: 30. Okt. 2014 - 19.00h max. 8 Plätze – 25 €/ Ort: 25551 Lohbarbek, Moortwiete 9 Frühe Anmeldung - sichert deinen Platz!

"Selbstheilungskräfte

Schamanische Mond/Sonnenfeste & meditative Reisen

Beratungen für Haus, Wohnung, Garten, Geschäftsräume. Persönlichkeitsberatung Horoskop, Jahreshoroskop, aktuelle Themen. Körperzentrierte meditative Bewusstseinsführungen. Weitere Informationen auf meiner homepage. Ab September neue Workshop Termine und Themen.

Monika Lüthje Moortwiete 9 25551 Lohbarbek 04826  370061 moortwiete9@t-online.de http://www.raum-und-seele-online.de/

ALCHEMILLA Heilpflanzenschule und Kräuterwerkstatt am Bordesholmer See

EINJÄHRIGE AUSBILDUNG IN HEILPFLANZENKUNDE Beginn im September 2014 jeweils ein Wochenende im Monat Umfassendes Kräuterwissen: • für die eigene Gesundheit • für Vielfalt in der Ernährung • für mehr Freude in der Natur • für neue Impulse im Beruf

www.heilpflanzenschule-alchemilla.de

Kornelia Duda •Tel. 04322 885633 Maren Axt •Tel. 04643 186928 alchemilla.hps@gmail.com

ImPulse 3/2014

Termine aktivieren"

05.06.14 Vitalia Seehotel 19 h (15€) Am Kurpark 3, 23795 Bad Segeberg 11.06.14 Impulse-Seminare 19:30 (12€) Gasstr. 5, 24340 Eckernförde 27.06.14 Impulse-Seminare 19 h (12€) Gasstr. 5, 24340 Eckernförde

„Grundlagen des Pranaheilens“ Grundkurs P1 Sa./So. von 10-17:30 h, 360 € 12./13.07.14 Impulse, Gasstr. 5 24340 Eckernförde 19./20.07.14 SE-Kultur, Marienstr. 31 23795 Bad Segeberg

„Fortgeschrittenes Pranaheilen“ P2 390 € im August nach Absprache

Impulse-Seminare, Gasstr. 5, 24340 Eckernförde Pranaheilung mit Farben & speziellen effektiven Techniken von 10-18 Uhr

SuperbrainYoga Workshop (50) 18. 06.14, 18-21h DAK-Tagungszentrum Kastanienweg 4, 23795 Bad Segeberg Besser lernen, konzentrieren und erinnern Meditation über Zwei Herzen und Selbstheilung

Fr. 12.06.14 Impulse-Seminare 19:30 h (12€) Gasstr. 5, 24340 Eckernförde jeden 3. Montag i. M. 18:15 bis 19:45 h (15€) Wrage Center, Schlüterstr. 4, 20146 Hamburg Anschließend Übungsgruppe PA ab 20 h

Anmeldung erbeten 040 / 47 79 20 oder

www.pranameditation.de


22

Pflanzenportrait

Johanniskraut als Bote der sommerlichen Leichtigkeit Hypericum perforatum

von Maren Axt und Kornelia Duda Der Sommer steht vor der Tür! Mit den warmen, sonnigen Sommertagen sind unsere schönsten Erinnerungen an die Kindheit und Jugend verbunden. Ausgelassen und frei tobten wir im Wald, bauten Dämme am Fluss, sprangen durch die Wellen am Meer... Vielleicht war es auch die Zeit der ersten, unvergesslichen Liebe? Sorgenlos, frei und glücklich vergingen die Ferientage. Verspüren wir nicht auch heute noch die Sehnsucht nach der Leichtigkeit dieser Sommertage? Wünschen wir uns nicht jedes Jahr, dass der Sommer wieder genau so sein soll wie in unseren Kindertagen? Schwerelos, warm und duftend? Ja, der besondere Sommerduft. Was macht ihn eigentlich aus? Ist es der Duft des frischen Heus, der an einem lauen Sommerabend in der Luft schwebt? Oder der salzige Duft, den die frische Brise vom Meer bringt? Vielleicht der süße Duft der Lindenblüten?

Der Sommerduft ist so persönlich wie unsere

Erinnerungen. Für Menschen, die sich gerne in der Natur aufhalten und Kräuter sammeln, enthält er auch eine honigartige Note. Sie kommt vom leuchtend gelb blühenden Johanniskraut. Zur Sonne richtet das Johanniskraut seine filigranen Blüten, so als ob es sich in die Sonne verliebt hätte und keinen ihrer Strahlen verpassen möchte. Wer verliebt ist, braucht außer des geliebten Menschen kaum etwas zum Leben. So auch das Johanniskraut. Es wächst auf Wegrändern, Magerwiesen oder Brachen, wo es wenig Nahrung aber auch keinen Schatten gibt. Die Sonne schickt ihm reichlich Licht und Wärme. Das Johanniskraut bewahrt die Gaben wie einen kostbaren Schatz auf, um ihn später uns Menschen zu schenken.

Unvermeidlich kommen im Laufe des Jahres die dunklen Wintertage. Wir fühlen uns bedrückt und betrübt, die Sonne fehlt uns. Das herrliche Gefühl der sommerlichen Leichtigkeit ist nicht mehr da. Wir können es aber wieder wecken: Es schlummert, tief verborgen in den getrockneten Blüten

ImPulse 3/2014


Pflanzenportrait 23 und Blättern des Johanniskrautes. Bereits während wir die Dose mit dem Johanniskraut aufschließen, um den Kräutertee zuzubereiten, steigt uns der honigartige Duft in die Nase. Bald fühlen wir uns in die schönen Sommertage zurück versetzt. Das Johanniskraut speichert sowohl die Sonnenwärme als auch die schönen Sommererinnerungen. Wundert es noch, dass es eine heilsame Wirkung bei Depressionen zeigt?

Voller Geheimnisse und Zauberkräfte erschien Johanniskraut unseren Vorfahren: Finger, die eine seiner Blüten zerreiben, färben sich rot an. Eine alte Sage erzählt, dass dies das Blut des Johannes des Täufers sei. Heute wissen wir, dass durch das Zerreiben der wichtigste Wirkstoff des Johanniskrautes – Hypericin – freigesetzt wird. Hypericin hat eine dunkelrote Farbe, die auch dem Rotöl (Ölauszug aus den Johanniskrautblüten) seinen Namen gibt. Das Rotöl überträgt die Heilkraft des Johanniskrautes, es lindert den Schmerz z. B. bei Verstauchung, Ischialgie oder Rheuma. Auch die grünen Blätter des Krautes haben eine Besonderheit: Wenn man ein Blatt gegen das Licht hält, sieht man viele kleine, durchsichtige Pünktchen. Es sind klitzekleine Öldrüsen, in denen sich ätherische Öle befinden. Das Johanniskraut können wir im Sommer sammeln, um daraus einen Kräutertee oder das Rotöl zu bereiten. Wichtig ist, dass wir die Pflanze richtig erkennen. Eine Verwechslung z. B. mit dem giftigen Jacobs-Kreuzkraut darf nicht passieren! Beachten muss man ebenfalls, dass das Johanniskraut lichtempfindlich macht. Gute Bestimmungsbücher, Kräuterkurse und Gespräche mit Fachkundigen vermitteln Sicherheit im Umgang mit den Heilkräutern. Genießen Sie den Sommer und das Gefühl der sommerlichen Leichtigkeit. www.heilpflanzenschule-alchemilla.de ImPulse 3/2014

Rezepte Johanniskraut: Rotöl selber machen Voll entwickelte Blüten werden mit einem Löffel an die Glaswand eines Schraubglases gedrückt oder vorher mit einem Mörser zerquetscht. Dadurch werden ätherische Öle aufgeschlossen. Mit einem guten Öl aufgegossen und für ca. acht Wochen in die pralle Sonne gestellt. Öfter mal aufschütteln, dann mit Tee- oder Kaffeefilter abgeseit. Das Rotöl sollte innerhalb eines Jahres verbraucht werden. Anwendung: Muskelkater (Myalgien): Es wird auf die schmerzenden Bereiche dünn verstrichen; scharfe oder stumpfe, kleinflächige Verletzungen: dünn aufgetragen; volksheilkundlich: Rheuma oder Hexenschuss: dünn auftragen und verreiben. Bei längeren Rotöl-Anwendungen ist zu beachten, dass Rotöl die Haut lichtempfindlicher macht. Es muss dann mehr Sonnenschutzcreme in höheren Faktoren (ab 40) verwendet werden..

Johanniskraut: Tee 1 bis 2 Teelöffel getrocknetem Johanniskraut werden mit 150ml (mittlere Teetasse) 60 Grad heissem Wasser überbrüht und nach 5 bis 10 Minuten durch ein Teesieb gegeben. Der Wirkstoff Hypericin ist temperatur- und lichtempfindlich. Anwendung: Depressive Verstimmungen, Angst und nervöse Unruhe.


24

Astrologische Konstellationen im Juni 2014 Die Daten: 07.06. Merkur wird rückläufig 13.06. Vollmond 6:13 MEZ/S Sonne in den Zwillingen, Mond auf 22°06` im Schützen 21.06. Zeichenwechsel: Sonne im Krebs 23.06. Venus wechselt in die Zwillinge 27.06. Neumond 10:10 MEZ/S Sonne und Mond auf 5°37` im Krebs

Die Deutung:

Im Juni 2014 wird Merkur rückläufig und mit der Sommersonnenwende (Sonne im Krebs) beginnt der Sommer. Diese und weitere interessante Konstellationen werde ich im Folgenden besprechen.

Am 7. Juni wird Merkur auf 3°09` im Krebs rückläufig. Am ersten Juli wird er auf 24°23` in den Zwillingen wieder vorläufig, den Stand wie zu Beginn seiner Rückläufigkeit erreicht er erst am 16. Juli wieder. In der Phase der Rückläufigkeit des Merkur sollten wir über die Ereignisse der letzten Zeit in unserem Leben nachsinnen. Weniger gut ist es jetzt Verträge abzuschliessen, wichtige Entscheidungen zu fällen oder größere Kaufvorhaben zu realisieren.

oder produktorientiert? Möchten wir etwas erreichen oder sind wir mehr an Erkenntnissen interessiert? Diese Fragen werden durch den Vollmond deutlich für uns werden. Am 21. Juni ist der Tag der Sommersonnenwende. Der Sommer beginnt jetzt offiziell. Das ist im astrologischen Modell gleichbedeutend mit dem Eintritt der Sonne in den Krebs. Der Krebs ist ein sehr emotionales Zeichen. Das bedeutet für uns, dass wir in dieser Zeit angehalten sind, auf unsere Gefühle zu achten. Die wichtigsten Themen des Sternzeichen Krebs sind Familie und Heim, sowie soziales Engagement. In dieser Phase sollten wir darüber nachsinnen, wie unser perfektes Zuhause aussehen könnte und wie weit wir dieses schon verwirklicht haben.

Am 23. Juni wechselt Venus vom Stier in den Zwilling. In den Zwillingen ist Venus in Liebe und Beziehungen lockerer. Jetzt können wir leicht Kontakte herstellen. Informationsbeschaffung und Kommunikation machen Spaß. Allerdings fallen uns Entscheidungen mit Venus im Zwilling nicht leicht und manchmal stehen wir vor zwei nahezu gleichwertigen Alternativen.

  Am 13. Juni stehen sich die Sonne im Zwilling und der Mond im 23. Grad des Schützen zum Vollmond gegenüber. Der Vollmond ist der Höhepunkt des Sonne-Mond-Zyklus, der mit dem Neumond begonnen hat. In dieser Phase ist Merkur rückläufig und Venus und Saturn stehen sich in Opposition gegenüber. Die Achse Zwilling/Schütze hat mit Wissen zu tun. Dieser Vollmond mit der Sonne im Zwilling und dem Mond im Schützen symbolisiert das intuitive Wissen, welches im Gegensatz zum erlernten Wissen steht. Gleichermaßen sind auch unsere Werte angesprochen. Sind wir eher prozess-

Am 27. Juni treffen sich Sonne und Mond im 6. Grad des Krebs zum Neumond. Die Sonne befindet sich dabei im Zeichen des Mondes, so dass jetzt subjektive Empfindungen und Gefühle eine noch größere Rolle spielen. Da Merkur rückläufig ist, ist der Impuls sich ganz dem Fühlen hinzugeben noch stärker. Themen des Neumondes im Krebs sind die Familie, das Heim, Geborgenheit und der tiefe Wunsch nach Verbundenheit. Dieser Wunsch kann sich in einem verstärkten Engagement für diejenigen in unserer Gesellschaft zeigen, die Zuwendung und Hilfe dringend brauchen.

Norbert Giesow, geboren im Zeichen des Steinbocks ist Astrologe, Buchhändler und Buchautor (u.a.

Astrologie und Buddhismus). Er war über Jahre regelmäßig im NDR bei der Sendung Astro-Talk tätig, gibt Kurse, Workshops und hält sehr gern Vorträge. ImPulse 3/2014


25

Astrologische Konstellationen im Juli 2014 Die Daten: 12.07. Vollmond 13:25 MEZ/S Sonne im Krebs, Mond auf 20°03` im Steinbock 16.07. Jupiter wechselt in den Löwen 22.07. Zeichenwechsel: Sonne im Löwen 26.07. Mars wechselt in den Skorpion 27.07. Neumond 0:42 MEZ/S Sonne und Mond auf 3°52` im Löwen

Die Deutung:

Am 12. Juli stehen sich die Sonne im Krebs und der Mond auf 20 Grad im Steinbock zum Vollmond gegenüber. Sonne und Mond, also der Vollmond, stehen im Quadrat zu Mars in der Waage, so dass es hier darum geht, das richtige Maß an Energie zu finden. Es besteht die Gefahr, dass wir über das Ziel hinausschiessen oder aber auch zu früh aufgeben. Gerade der Mond im Steinbock legt es nahe, dass wir Geduld entwickeln und unsere Projekte langfristig verfolgen. Dieser Vollmond symbolisiert den Gegensatz von Emotionen und Regeln. Auch wenn das Gesetz, unser Chef oder eine Autorität im Recht sein sollten, so kann uns unser subjektives Empfinden etwas ganz anderes sagen. Es gilt auch diese Stimme des Inneren zu beachten, ohne dabei gegen geltendes Recht zu verstoßen. So kann dieser Vollmond auch unsere Unzufriedenheit mit der aktuellen Situation verdeutlichen. Das gilt für uns als Individuen wie auch für unsere Gesellschaft.

unser Potential zur Selbst- Verwirklichung stark angeregt. Jupiter im Löwen kann eine wahrhaft königliche Zeit anzeigen.

Am 22. Juli wechselt die Sonne ins Sternzeichen Löwe. In den nächsten dreißig Tagen haben alle Löwen Geburtstag. Dies ist die Zeit der Sonne und damit ist das Potential angezeigt, sich zu verwirklichen. Diese Form der Verwirklichung im und durch das Sternzeichen Löwe hat viel mit Lust zu tun. Unsere Projekte und Vorhaben sollten von uns mit Lust und aus dem Herzen heraus angegangen werden. In dieser Phase sollten wir uns fragen, ob unser Lebensweg ein Weg mit Herz ist. Kinder mit ihrer Fähigkeit im Hier und Jetzt zu leben können eine Inspiration für uns sein.

Am 16. Juli wechselt Jupiter in den Löwen. Nach einen Jahr im Krebs durchwandert der Jupiter innerhalb eines Jahres das Feuerzeichen Löwe. Da sich Jupiter gut ein Jahr in einem Sternzeichen befindet, können wir direkt von einem Jupiter-Jahrgang sprechen. Nun geht der Krebs-Jahrgang des Jupiter zu Ende und es beginnt das Jahr mit Jupiter im Löwen. In einem Jahr mit Jupiter im Löwen können wir besonders gut unsere Kreativität leben. Auch stark aktiviert sind Spaß, Spiel, Freude, Großzügigkeit und der Wunsch zu geben. Jupiter im Löwen fördert die Selbstverwirklichung. Mit Jupiter im Löwen wird

Am 26. Juli wechselt Mars von der Waage in den Skorpion. Aufgrund seiner Rückläufigkeit war Mars siebeneinhalb Monate lang im Sternzeichen Waage (07.12.2013 bis 26.07.2014). Nun also macht er den Schritt in den Skorpion. Bevor Pluto ihn abgelöst hat, war Mars Herrscher im Skorpion. Hier kann Mars seine ganze Leidenschaft ausleben. Hintergründe erforschen, Geheimes aufdecken, Intrigen spinnen, Machtkämpfe, sowie Eifersucht und Besitzansprüche sind einiger der eher dunklen Auswirkung von Mars im Skorpion. Im Grunde geht es um Wandlung, um Transformation. Mars kann aktiv dazu beitragen, dass sich im Innersten wirklich etwas verändert.

Am 27. Juli treffen sich Sonne und Mond im 4. Grad des Löwen zum Neumond. Der Neumond steht in Konjunktion mit Jupiter. Damit sind Weite, Fülle und Wachstum angesagt. Leider stört das Quadrat zum Mars im Skorpion die Harmonie dieses Neumondes. Da der Neumond mehr auf das Innere zielt, ist mit diesem Neumond inneres Wachstum angezeigt. Das kann sich in einer Bewusstseinserweiterung zeigen. Dabei gilt es auch die eigenen Widerstände und Ängste

zu beachten, auch wenn sich diese als Projektionen im Außen zeigen sollten.

Astrologie ist die Lehre vom Sinn, der in den Sternen liegt. In jedem Abschnitt des Universums ist das ganze Universum enthalten. Auch wir sind ein Teil des Universums, darum können uns die astrologischen Konstellationen den passenden Zeitpunkt oder den idealen Zeitrahmen geben. ImPulse 3/2014


26

Kompetenzen

Achtsamkeit & Meditation

Kraft aus der Stille Achtsamkeit in geschütztem Rahmen und kleiner Gruppe erleben und Ruhe im Alltag finden. · Grundlagen der Achtsamkeit · Körper-, Atem- u. Wahrnehmungsübungen · Meditation in Stille · angeleitete Meditationen

Petra Lehmann 24107 Kiel 0431 88 80 11 85 www.petra-lehmann.de info@petra-lehmann.de

Meditation zum Kennenlernen, Kurse (6 x 2 Std.), Workshop, Einzeltraining

Alternative Heilbehandlung

Psychologische Astrologie Lebensberatung – Krisenbewältigung Persönlichkeitsbildung

& Naturheilkunde sanfte Hilfe bei Frauenbeschwerden und gesundheitlichen Problemen

Manuela Küsel - von Oesen Heilpraktikerin Astrologin 24376 Kappeln-Rabel Tel.: 0 46 42 - 92 22 52 www.praxis-kuesel.de

Ankommen – Loslassen – Entspannen • Ferienwohnungen unter Reet an der Strandlöper Nordsee, auf Wunsch vollwertige Verpflegung Andrea & Ralph Bürger in Tating/Tholendorf • Energiearbeit & Wohlfühlmassagen 0 48 63 - 950 553 (Shiatsu & tibetische) Tu Dir was Gutes! • Narbenentstörung - Besprechen • Meditatives Bogenschießen

www.strandlöper.de

Astrologie Angewandte Astrologie 25 Jahre Erfahrung Berate in Bereich Beruf, Beziehungen, Gesundheit und Spiritualität Vorträge, Coaching, Seminare, Traumreisearbeit

Norbert Giesow Astrologe und Autor Grasweg 4 24119 Kronshagen www.giesow.de

www.astrobum.wordpress.com

norbert@giesow.de Tel. 0431-94688

Aufstellungsarbeit Neues geistiges Familienstellen

Neue Lösungen für sich finden Mediale systemisch karmische Aufstellungsarbeit Einzelaufstellungen und Beratung Aufstellungsseminare in Hamburg, Kiel, Lübeck, Itzehoe, Flensburg, Eckernförde, Uetersen, Bremen, und weiteren Orten

Holger Eybe

Mühlenstraße 12 25436 Uetersen Tel: 0 41 22 - 40 81 377 Mobil: 0160 - 99 68 00 96 www.lebensberatung-eybe.de

Wochenendkurse und Ausbildung

ImPulse 3/2014


Beratung & Energiearbeit

Kompetenzen

„Das Leben ist viel zu kurz, um sich zu beschränken.“ (Nietzsche) Die eigene Beschränkung erkennen und auflösen, dafür biete ich Unterstützung mit: • • • •

Spiegelgesetz Energieübertragung Aktivierung der Selbstheilungskräfte Hypnose … und mehr

27

Kirsten Wolter Coach und Energetikerin

Lina‘s Diek 21 24232 Schönkirchen Tel.: 04348/912514 www.Blick-ins-Selbst.de

Computer

Webseiten – Internet – PC Kostengünstige Webseiten als CMS (können selbst aktualisiert werden) oder konventionell Internet Anschluss - Beratung + Installation PC/Windows -Beratung, Installation, Wartung, Unterricht, Hilfe bei Notfällen, ...

EDV-Service

Sebastian Hirsch 04351-475 315 Aschauer Landstr. 4 24340 Altenhof www.sh-edv.com info@sh-edv.com

Coaching & Seminare Hexentanz in Altenholz!

Aura-Reinigung, energetische Aufstellung, Lichtarbeit u.v.m. Infoabend, 19 – 21 Uhr,Teilnahme kostenlos Medizin zum Aufmalen – die neue 11.06. Homöopathie und The Reconnection / Reconnective Healing Vereinigtes Chakra, Herzensstrahl, 17.06. Sinusstrahl … was ist das? Reconnective Healing Fernbehandlung 11.06. / 21 Uhr; 20 Minuten; 20,-€; Anmeldung erforderlich.

Klausdorfer Straße 87 24161 Altenholz Tel. 0431 887 849 81 info@larissa-apel.de www.larissa-apel.de

Counseling

Damit es wieder rund läuft .... Stärkung des ICH’s Vertraue Deinen persönlichen Stärken.  Counseling  Supervision  Begleitung in Krisenzeiten Elke Kirchner, Counselor grad. BVPPT e.V. BundesVerband für Beratung, Pädagogik und PsychoTherapie

25813 Husum 04841-­6624060 feer@visentum.de www.visentum.de

Edelsteine & Geschenke Edelsteine / Mineralien Feng Shui Engelkarten Kristalle Literatur & CDs Lichtwesenessenzen® Räucherwerk ätherische Öle ImPulse 3/2014

MIRA

Heidrun Dittert Große Str. 79 / Neptunhof 24937 Flensburg Tel (0461) 2 24 28 Fax (0461) 1 30 87 Mo - Fr 10 - 18.30 h Sa 10 - 16 h


28

Kompetenzen

Elfenzauber

Die Oase der inneren Balance, im Zentrum von Bredstedt, bietet neben einem großen Sortiment an Spirituellem und Energetischem auch Heilbehandlungen, Klangmassagen nach Peter Hess und Seminare an. Elfenzauber ist zu einem Treffpunkt für Menschen geworden, die ganzheitlich und bewusst leben, aber auch für Menschen, die sich in verschiedenen Lebensbereichen inspirieren lassen möchten.

Markt 30 in 25821 Bredstedt www.elfenzauber-bredstedt.de Mo. - Fr. 09.00 - 18.00 Uhr Sa. 09.00 - 13.00 Uhr

Energiearbeit & Meditationen ZEIT FÜR MICH – eigenes Potential unterstützen - Meditationen mit den Elementen - spirituelles Arbeiten - Energieübertragung zur Unterstützung der Eigenheilungskräfte - Körperreisen für Wahrnehmung und Entspannung und mehr … - Angebote auch für Gruppen und Vereine - Hausbesuche möglich ,

Ralf Ehmke spirituelle und energetische Begleitung Groenhoffweg 15 24159 Kiel 0431/3869831

Meisterakademie in Schleswig Altes lösen – Meister Sein – Heiler Sein Meisterakademie mit Margit Kronenberghs Sei kraftvoll, sicher und echt – ich begleite dich gerne auf diesem Weg. Das Ziel ist deine vollkommene Präsenz und wahre Selbstliebe. Meisterakademie – jetzt auch in Schleswig.

Margit Kronenberghs Flensburger Str. 38 24837 Schleswig www.margit-eres.de Tel. 04176 / 944 334 info@margit-eres.de

Hol dir dein Geschenk ab: geschenk@margit-eres.de

Familienstellen Hilfe und Begleitung

Brigitta Irmer

auf dem Weg zur inneren

Ursachenheilung

Freiheit …

24582 Bordesholm Duvendiek 36

Individualhilfe und

Termine nach Vereinbarung

Familienaufstellungen

Tel.: 04322 – 1598 0173 – 67 40 871

Feldenkrais Methode© Bewusstheit durch Bewegung© Diese Gruppenarbeit bietet die Möglichkeit zu lernen, sich selbst zu erkennen und wahrzunehmen. So können Schmerzen verringert, künstlerische oder sportliche Fähigkeiten,Wohlgefühl gesteigert werden. Sie können jederzeit in die fortlaufenden Gruppen einsteigen (auch zur Probe).

Kurse in Eckernförde • Flensburg • Kiel • Rendsburg • Schleswig

Leon Hahn

Feldenkrais-Lehrer Gut Hökholz 34369 Waabs Tel 04352/956208 Tel 04352/956581 Fax 04352/956581 leonhahn@t-online.de ImPulse 3/2014


Ganzheitliche Behandlung

Kompetenzen

Heilungsweg im sicheren Raum des Herzens mit

Birgit Marita Jost

• • •

An der Reitbahn 14 24937 Flensburg

CranioSacrale Therapie & SomatoEmotionale Entspannung Vergebungsarbeit und Vertrauen Begleitend: Spagyrik, Klang, Homöopathie, Bachblüten

29

Heilpraktikerin

Tel. 0461 / 9787802 http://www.birgit-marita.de

Ganzheitliches Heilen Medizinbuddha Praxis jeden 2. + 4. Donnerstag im Monat, 20-21:30h Meditation der zwei Herzen A. Brodersen, Anm: 040 / 477 920 20-21:30h jeden 1. Dienstag im Monat Räume HH-Groß-Flottbek 30m2 Terasse. Stunden-Tage-Wochenendweise für Seminare, Gruppen, Behandlungen

Lotus - See Drikung DharmaZentrum e.V. Kreisstr. 15 a 22607 Hamburg Info 040 / 899 27 08

Ganzheitliche Zahnheilkunde • Amalgamsanierung Quecksilberausleitung • Materialverträglichkeitstest

• Naturheilverfahren

Bachblüten - Homöopathie

• Tiefenentspannung • Hypnose • Biokompatible/metallfreie Prothetik Zirkonoxyd • eigenes Meisterlabor

• Laserbehandlung • Energetische Medizin

Joachim Unger Zahnarzt

Interessenschwerpunkt: Ganzheitliche Zahnheilkunde Umwelt-Zahnmedizin Breslauer Str. 2 24837 Schleswig Tel. 04621 / 2 20 41 feelinggood@foni.net www.feelinggooood.de

Gesundheitsberatung Jeder Weg beginnt mit einem Inken Brandenstein ersten Schritt … • mittels Psycho - Kinesiologie • Energiearbeit • Meridian Massagen • Life Wave Akupunkturpflaster

Birkenhof 86 24944 Flensburg 0461 - 8408923 info@lebensberatung-brandenstein.de www.lebensberatung-brandenstein.de

Hypnose GEBURTSVORBEREITUNG/ Kurse ERLEICHERT UND/ Gewichtsreduzierung RAUCHFREI/ Raucherentwöhnung VOM KOPF IN DEN BAUCH/ Burn-out Spitzenkamp 15a 24149 Kiel und Reventlouallee 28 24105 Kiel Prävention ANGSTBEWÄLTIGUNG/ soziale Phobie usw. ImPulse 3/2014

Tel 0431 53675021

www.marenpatz-hypnose.de


30

Kompetenzen

Ihre Quelle für:

Licht Wesen – Produkte Feng Shui – Artikel Edle Steine, auch als Schmuck Pendel Farbtherapie-Brillen Wand- und Fensterbilder Tesla – Energieplatten TC – Karaffen und -Gläser Engel, Elfen und vieles mehr …

Klangtherapie & Schamanismus Ausbildung - Seminare Einzelbehandlung * GreenWalk * Schamanische Heilweisen * Naturerfahrung * Heiltrommeln * Klangschalen * Reiki * Chakraarbeit

Esoterik & Geschenke Gertrud Bareiss Waitzstr. 41 A 24105 Kiel Di – Fr 09 – 16 Uhr Samstag 09 – 13 Uhr

Katrin Grimm Fährstraße 21 24783 Osterrönfeld T: 04331-830279 katrin.grimm@praxis-kimana.de

Körper-Psycho-Therapie

Über den Körper die seele heilen Rosemarie Rüter Biodynamische Massage u. körperorientierte Psychotherapie Klopfakupressur (EFT/TAT) NLP / Re-Imprinting / Timeline

Heilpraktikerin für Psychotherapie Dorfstr. 26 24361 Haby

Praxis 04356 / 9 86 40 24 Privat 04356 / 12 15

Kraftbilder Tore zum Bewusstsein Mediale Kraftbilder

Corinna Klug

• Vertrauen • (Selbst-) Liebe • Frieden • Fülle • Heilung • Freude u.a. • Engel • Krafttiere • Elemente • Naturwesen

Lübeck 0451 / 5 02 16 68

Dauerausstellung: Bluetana, Bäckergrube 59-61

Malerin

bilder-corinnaklug11@gmx.de torezumbewusstsein.wordpress. com

Layout Möchten Sie sich gut präsentieren … und benötigen Sie dabei professionelle Hilfe?

Barbara Dittrich

Ich stelle Ihnen meinen Erfahrungsschatz zur Verfügung, gestalte Flyer, Plakate,Visitenkarten usw. nach Ihren Wünschen.

Breeland 1 24369 Waabs

Sprechen Sie mich gerne an.

04352 91 11 02 layout@impulse-verlag.de

ImPulse 3/2014


Meditation

Kompetenzen

OFFENE MEDITATIONSANGEBOTE KOSTENFREI / AUF SPENDENBASIS

Dienstags in Schwentinental Fridtjof-Nansen-Str. 17 (19 Uhr) Mittwochs bei natürlich schön Holtenauer Str. 53 (11 Uhr, 13 Uhr, 14 Uhr) Mittwochs am Wilhelmplatz Stephan-Heinzel-Str. 5 (18.30 Uhr) Informationen telefonisch oder unter www.licht-meditation-kiel.de

31

Mette Petersen Heilpraktikerin

& Sven Petersen Fridtjof-Nansen-Str. 17 24223 Schwentinental Telefon: 04307 / 93 99 22

Mental-Akupunktur

Frank Wiemer

Mental-Akupunktur Ohne Nadeln! Ihr System erzählt mir!

(Energietherapeut) Behandlungsorte: Felde (bei Kiel) Klein Bennebek

eine Sitzung: 60 – 90 Min. Preis für eine Behandlung: 100 Euro

Hamburg-Altona Tel: 0175 52 48 0 68 frank.wiemer@gmx.net

(zwischen Rendsburg & Schleswig)

Naturheilkunde

Energiearbeit:

Praxis für Naturheilkunde

✰ Akupunktur – Schmerztherapie

Heilpraktikerin

✰ Reflexzonentherapie

Barbara Kallweit

✰ Bachblütentherapie

Emanuel-Geibel-Str. 9 24782 Büdelsdorf

✰ Homöopathie

Mobil 0172 – 8 48 61 38

www.naturheilpraxis-kallweit.de

Naturheilpraxis Psycho-Kinesiologie – Body Talk LnB Schmerztherapie – Bachblütentherapie Kunst des Besprechens – Reiki-Anwendung Ela Ta Sin – Hausentstörung-Strahlenschutz Seminare: Reiki alle Grade – Magnified Healing – Light Healing

Monika Henschke Heilpraktikerin & Uwe Henschke Reiki-Lehrer Schilkseer Str. 120 24159 Kiel Telefon: 0431/372302 naturheilpraxis-henschke@ kabelmail.de

Naturheilpraxis Gesundheit kann man nicht machen, aber liebevoll üben. Therapie, Seminare, Ausbildungen www.naturheilpraxis-diewald.de naturheilpraxis.diewald@gmail.com Dorntherapie (Therapie, Seminare,Ausbildungen) Homöopathie/Kinesiologie/Psychokinesiologie/ psychologiesche Astrologie Glücksworkshop 5.4., 3.5., 14:30-18 h

ImPulse 3/2014

Martina Diewald Heilpraktikerin Physiotherapeutin Psychotherapie Langebrückstr. 5 24340 Eckernförde Tel.04351 - 8803765


32

Kompetenzen

Naturheilverfahren

LebensFreude durch Gesundheit Behandlungen, Einweihungen QE-Matrix, Reiki-Treffen Div. Massagen, Bespr. Gürtelrose, Meditation/Heilkreis, Vorträge, Seminare u.v.m.

Christa Mentzel Spirituelle Lehrerin/Heilerin An de Au 3 24357 Hummelfeld Tel. 04353-9988604 www.cmentzel.de

Reiki & Kinesiologie Schwangerschaft - Geburt Zeit danach - Linderung von Beschwerden - Finden zu Ruhe / Stärke im Alltag (mit Kind) - Einbinden des Partners - Umgang mit dem Erlebnis Geburt - Narbenentstörung - Wunsch nach einem weiteren Kind bei bestehender Angst

Andrea Ufen Hauke-Haien-Weg 10 25884 Viöl Tel. 04843-280357 andrea.ufen@googlemail.com

Releasing - Meditation Releasing-Einzelarbeit

Regina Hantke

Bewegungsmeditation (mittwochs 8.30 – 10.00h)

Bärenkrog 1 24113 Kiel

Stille geführte Meditation (donnerstags 20.30 – 22.00h)

0431/6912819

Praxisraum im Ziwago Stadtrade 18 (Hinterhaus), 24113 Kiel

regina-hantke@t-online.de www.releasing-kiel.de

Schamanismus - Schamanische Ausbildung Sabine

(Einzel- und Gruppenunterricht)

Gröne

- Schamanische Einzelsitzungen

Havetofter Str. 18 Ortsteil Havetoftloit 24986 Mittelangeln

- Tierkommunikation

04603-1665 meerkatze400@gmx.de

(Seelenrückholung, Rückführungen, Clearing und Krafttierreisen)

- Karma-Heilung-Ausbildung

www.schamanismus-ausbildung.de

Schamanismus • Heilbehandlungen • Verjüngung • Entfernung von Fremdenergien • Ich komme zu Ihnen ins Haus

Gerlinde Dana Progscha Meisterheilerin in der Tradition der mexikanischen Curanderos Als moderne Schamanin verbinde ich uralte Heilweisen mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen

Tel. 04838-704292 info@shaman-mobil.de www.shaman-mobil.de

ImPulse 3/2014


Schamanismus

Kompetenzen

Spirituelle Heilung Schamanische Einzelsitzungen Krafttierreisen Clearing (auflösen von Flüchen und Gelöbnissen,

Olga Suppes

Fremdenergien aller Art aus der Aura )

Tel. 04635-293691

Seelenteilerückholung Heilen und klären von Beziehungen

33

Arkelspang 2 24966 Sörup

viksuol@t-online.de

Schamanismus Schamanische Heilung

• • • •

Heilbehandlungen energetische Hausreinigung Hospiz-Begleitung Seminare der Meisterakademie

Gerne unterstütze ich Sie auf Ihrem Weg.

Erika Wick

Energetische Heilerin Kapaunenberg 9 24837 Schleswig Tel: 04621-38 20 711 erika.m.wick@gmail.com

Selbstheilung

www.selbstheilung-pohlmeyer.de Über den Erfolg jeder Therapie entscheidet maßgeblich etwas im Innersten des Menschen Nutzen Sie darum Ihr Innerstes für Ihren Weg zur Gesundheit! Genau dabei unterstütze ich Sie.

Naturheilpraxis

Elisabeth Pohlmeyer Heilpraktikerin Dorfstrasse 24 24784 Westerrönfeld Tel.: 04331/830442

Seelenbilder & Kristallklänge *RegenbogenKristallzeit* www.KrafttierSeelenBilder.de www.regenbogenzeit.net Kristall- und Me(e)hr Klänge Schamanische Energiearbeit Krafttierreise/Seelenbilder

Andrea Röhnsch Klänge für Herz & Seele Schamanisch Praktizierende ReikiLehrerin für Mensch&Tier 25920 Risum-Lindholm/ Nähe Niebüll Telefon: 04661-9404376

Seminarhaus Bewusst im Jetzt leben – auf der neuen Erde

Seminare Veranstaltungen Vermietung Vorträge ImPulse 3/2014

Villa Drachenflügel Sabine Dohrwardt und Gaby Reisberg Am Bahnhof 3 24790 Schülldorf 04331 / 46 34 227 post@villa-drachenfluegel.de www.villa-drachenfluegel.de


34

Kompetenzen

Supervision

Axel Preuschoff, Dipl.Päd. Systemische Praxis Remper Weg 2 25926 KARLUM (NF, bei Leck) Tel.: 04666 - 9 89 67 76 www.supervision-preuschoff.de

vier-wege-coaching Vision Intuition Energie Realisierung

Angebote: Persönlichkeitscoaching, Supervision (DGSv.), Aufstellungen (DGfS.), Familien-Genogramm-Arbeit, Schamanische Heilbegleitung (FSS), Kommunikationskompetenzen, (therapeutisches) Bogenschießen, Gruppen: Aufstellungen / "unter Männern"/ Trommelreisen

Vergeben Versöhnen Heilen

Heike Prigge

Lebst du schon oder funktionierst du nur?

Geistheilerin Praxis im:

Vergebung Intensiv Chöd Praxis Geistige Aufrichtung/Wirbelsäulenbegradigung Geistesschulung Kommunikation mit Gott Krisen- und Konfliktmanagement Trauer- und Sterbebegleitung, u.v.m.

Annenstraße 8 24782 Büdelsdorf www.eulenhof-prigge.de heike-prigge@versanet.de 0 43 31 - 6 96 52 91

Spring über deinen Schatten, ich helfe dir dabei!

YOGA FEELGOOD Yin Yoga Durch die intensive Dehnung, setzt ein regenerativer Prozess im Körper ein. Kurse: Mittwoch 19:00-20:15 Uhr Donnerstag 19:45-21:00 Uhr

Yoga für Anfänger: Schritt für Schritt zum Yoga, Kräftigung der Rückenmuskulatur. Kurse: Dienstag 17:30-18:45 Uhr Mittwoch 8:30-9:45 Uhr

Flexible Kursgestaltung . Einstieg jederzeit möglich . Weitere Kurse: www.yoga-feelgood.de

Tanja Martens . 04354/800083 . info@yoga-feelgood.de . www.yoga-feelgood.de

Yogaschule Yoga-Energiearbeit, gelebte Philosophie – fortl. Kurse in Eckernförde & Kappeln-Rabel

Monika Schübel

Dynamisch-meditativ-therapeutisch - Für Sinnsuchende, Körper-& Atemwahrnehmende - alt und jung, schlank und mollig - Menschen mit handicap - In Lebenskrisen oder einfach aus der Freude heraus - Bei unterschiedlichen Krankheitsbildern - auch therap. Einzelarbeit

Yogaschule 24376 Rabel Dorfstr. 4 Yoga-und Fußreflexzonenseminare 04642 – 965 668 www.yoga-eckernfoerdekappeln.de

Dipl.päd. Gesundheitspädagogin(Yogalehrerin

Das ganzheitliche Branchenverzeichnis für Schleswig-Holstein & Hamburg

Bringen Sie Ihre Kompetenz zum Ausdruck! Die effektive & kostengünstige Präsenz

Mit dieser standardisierten Anzeige (36 x 128 mm) stellen Sie sich und Ihre Arbeit einer interessierten Leserschaft vor. Dieses Forum ist gedacht für Heilpraktiker, Ärzte,Therapeuten, Praxen, Institutionen, Seminarhäuser usw. als ganzheitliches Branchenverzeichnis in unserer Region. Die einmalige Gestaltung ist kostenlos. 3 Schaltungen je Ausgabe 85 Euro Alle Preise sind Nettopreise

6 Schaltungen je Ausgabe 75 Euro

Auf Wun

sc

Intern h auch für die g etpräsenz esamte

Schaltun mit Ve g auf Ihre rlinkung Seite für 10 €

Sprechen Sie mich an: 0 43 52 / 91 11 02 • info@impulse-verlag.de • www.impulse-verlag.de

ImPulse 3/2014


Buchtipps Alexa Förster Pass auf, was du fühlst! Ein Grundkurs im JA- und Nein-Sagen 288 Seiten, 17,99 € ISBN 978-3-95529-309-3, Tao Verlag

Passend zum Thema LEICHTIGKEIT der erste Satz, die spannende Frage auf der werbenden letzten Klappenseite des Buches: Wer sind Sie wirklich und wer wollen Sie sein? Zunächst erschrickt der Titel: PASS AUF! Es erinnert mich an mein Kind-Ich bzw. das Erwachsenen-Ich. SEI ACHTSAM- hätte ich lieber gehört. Doch der Inhalt versöhnt: Dieses Buch ist KEIN bequemes, passives Feierabend-Ratgeber- LESEbuch: wie interessant, das könnte ich sein- dieses Buch ist ein ARBEITSBuch: ja! das bin ich! Wir werden konfrontiert mit beispielhaften, typischen Situationen, mit unseren Gefühlen und Gedanken, Bedürfnissen, unseren Mustern im Denken, Handeln, Fühlen. Und wie der Titel schon das Programm der Reise des Kennenlernens vorgibt (pass auf!), hier gibt das Buch an unzähligen Stellen Denk-und Gefühlspausen vor, das Innehalten zur SelbstErkenntnis, zum Bewußtsein. Somit kommen bestimmt unbequeme Gefühle auf, viele Kapitel sollte man zweimal lesen oder gar das Buch zur Seite legen und erstmal wirken lassen. Wenn es denn traurig macht, liegt es an unseren Themen, denn das Buch ist durchweg humorvoll, augenzwinkernd in einfacher Sprache und in liebevoller und einfühlsamer Art geschrieben. Auch wer schon mal mit einem Coach gearbeitet oder Therapie-Erfahrung hat, wird hier neue Facetten entdecken und zielführende Erkenntnisse erfahren. In der Preis/Nutzen-Bewertung ein sehr gutes Buch einer fachlich kompetenten Autorin mit langjähriger praktischen Erfahrung und Klarheit, bescheiden-keine Adressenangabe- man kann nur ahnen, dass sie in Bielefeld praktiziert. Ein wertvolles Geschenk-Buch als Anstupser für einen lieben Menschen, aber auch anregend für praktizierende Therapeuten, wie bereits schon mehrfach geschehen. Rezension von Joachim Unger

ImPulse 3/2014

35

Andrew Blakes Die wunderbare Leichtigkeit des Seins Ein Wegweiser zur Freiheit geb., 202 Seiten, € 16,90, Hans-Nietsch-Verlag

Andrew Blakes neues Buch führt uns weg von der Idee, dass wir durch äußere Umstände glücklich werden, und hin zum Erleben, dass wahres Glück bereits in uns ist. Es fordert auf, uns auf die WUNDERvolle Reise zu persönlicher Freiheit – jenseits von Methoden, vom Tun, vom Erreichen von Zielen – zu begeben, sodass wir grundlose Freude, grenzenlosen Frieden und bedingungslose Liebe erfahren können. Das Buch erzählt von der Suche des Autors nach persönlicher Freiheit in den letzten 25 Jahren, von seinen Erfolgen und den Niederlagen, den Einsichten und Erkenntnissen; bringt uns nahe, dass wir die Ursache für all unsere Lebenserfahrungen sind und unsere Realität somit auch bewusst gestalten können; geht dabei auf wichtige Details, Fallstricke, esoterische Missverständnisse und Projektionen ein, die uns in die Irre führen mögen; stellt klar dar, wo wir uns selbst gefangen halten und wie es uns möglich wird, uns aus dieser Verstrickung zu befreien, sodass es uns leichtfällt, unseren Lebensplan, unsere Berufung, Schritt für Schritt zu entfalten, und beinhaltet ein 30-tägiges Integrationsprogramm, das die Umsetzung im Alltag konkret unterstützt. DAVID MICHIE Die Katze des Dalai Lama Roman, aus dem Englischen von Kurt Lang, Geb. mit Schutzumschlag, 272 Seiten, € 16,99, Lotos Verlag

Die Bekenntnisse einer Katze auf Erleuchtungssuche. »Der Dalai Lama ist ein Meister im Umgang mit dem Dosenöffner«, weiß His Holiness’s Cat. Dass er zudem einer der spirituellen Führer der Welt ist, findet die Hauskatze in


36

Buchtipps

Dharamsala durchaus angemessen. Während er Staatsmänner, Mönche, Prominente und andere Besucher unterweist, hält sie Hof. Was das Kätzchen dabei aufschnappt, gibt es – durch seine blauen, schrägen Augen betrachtet – auf ebenso inspirierende wie unterhaltsame Weise wieder. So erfährt man viel Berührendes und Überraschendes aus der Welt seiner Heiligkeit. David Michie gelingt ein kleines Kunststück: Seine Protagonistin holt die buddhistische Lehre auf den Boden und vermittelt »auf leisen Pfoten«, wie wir Menschen Glück und Sinn finden können. Gabriele L. Bräutigam Wilde grüne Smoothies € 18,90 Hans-Nietsch-Verlag Brennnessel statt Botox… Löwenzahn zum Abnehmen, Acker-Schachtelhalm gegen Cellulite, Giersch und Goldrute zum Detox. Es gibt nichts, für das kein Kraut gewachsen ist. Vor allem im Bereich Anti-Aging und Schönheit liefern Wald und Wiese äußerst effektive Helfer, denn oftmals überbieten Wildkräuter Salat und Gemüse in ihrem Gehalt an wertvollem Chlorophyll, Vitaminen und Mineralien bis um das 23-fache. Ihre volle Wirksamkeit entfalten die heimischen Superfoods am besten als rohe Zutat von Grünen Smoothies in Kombination mit reifem Obst oder Gemüsefrüchten und Wasser. Darauf schwört die zertifizierte Kräuterführerin. Claus W. Turtur Freie Energie für alle Menschen Gebunden, 176 Seiten, zahlr. Abb, € 19,95, Kopp Verlag Raumenergie existiert. Energie, die unerschöpflich und überall verfügbar ist, nichts kostet, Strom erzeugt, Umwelt und Gesundheit nicht belastet. Unerschöpfliche Energie, die all diese Vorteile

bietet, existiert. Und wir können sie nutzen. Denn die Raumenergie ermöglicht uns, Generatoren zu bauen, die die Versorgungsprobleme der Menschheit ein für alle Mal lösen. Der Mann, der als Physikprofessor tätig ist, hat seine These bereits bewiesen. In diesem Buch präsentiert er seine Forschungsergebnisse. Er zeigt, wie Sie eine Kristallzelle bauen können, die die Raumenergie erlebbar macht. Sie lernen dann einen einfachen selbst entwickelten Raumenergiekonverter kennen. Schritt für Schritt erläutert er, wie dieser Motor gebaut wird. Der Autor zeigt Ihnen anschließend aber auch in der Theorie, warum seine Erfindung funktioniert. Claus W. Turtur berichtet von den Widerständen und Anfeindungen, mit denen er zu kämpfen hat. Eine neue billige und überall verfügbare Energie wäre nicht im Interesse der Energiewirtschaft und der Machtelite. Enttäuschend für den Raumenergieexperten, aber gut für Sie: Denn so stellt er sein Wissen in diesem Buch vor. Und das in kompakter Zusammenfassung durch viele Bilder veranschaulicht so beschrieben, dass es jeder versteht. Raumenergie ist für alle da! Bettina Haskamp Azorenhoch Roman, 288 Seiten, € 14,99 ISBN: 978-3-547-71197-4 Marion von Schröder Verlag

»Für dich kommt auch noch der Richtige!« Da mag Lenas Mutter recht haben, aber wer würde zwischen Grabsteinen mit ihm rechnen? Trauerrednerin Lena jedenfalls nicht. Marco Müller ist eine Naturgewalt mit stiefmütterchenblauen Augen, die sie schier überrollt. Und er ist ein Mann mit einem Plan. Auf der Azoreninsel São Miguel will er ein altes Dorf restaurieren. Ausgerechnet mit Lena, die so reiselustig ist wie Hausstaub. Gegen alle Widerstände, vor allem die eigenen, lässt sie sich auf den charismatischen Marco ein und fliegt zu ihm auf die Insel. Eine Entscheidung mit ungeahnten Folgen, denn natürlich funktioniert nichts so wie Lena es sich erhofft hat. ImPulse 3/2014


Kleinanzeigen Das Forum vernetzt sich weiter. ImPulse stellt kostenfreien Platz zur Verfügung für

kostenfreie Veranstaltungen Hier können Veranstaltungen, die nichts kosten und einen gemeinnützigen Charakter haben, kostenfrei veröffentlicht werden, soweit der Platz vorhanden ist. (Die Redaktion entscheidet über Veröffentlichung, es besteht kein Anspruch. Einsendungen bitte nur als Mail, damit keine zusätzliche Arbeit entsteht). Danke

MEDITATIONEN Stille Meditation - Di 20.20h. Impulse Seminarhaus Eckernförde, Gasstr. 5. Anm. 04351 7674832. Einstieg jederzeit möglich. - Meditation in der Stille - So, 21 h Praxis f. Therapie & Heilarbeit, 24805 Hamdorf. Sie sind herzlich willkommen. Anm. 04332-991159

vernetzen Sie sich mit!

an. Kostenfrei, 04335/ 1757, maren. stroeh@t-online.de www.heilwege-in-die-neue-zeit.de

Spielerisch Tarot entdecken (o. Orakel) 1. Mi i.Mo. 19 h, Anm. 043190897237 www.kraftquell-wellness.de

Meditationsgruppe mit Klang, begleitet von Klangschalen, Sansula, Trommel o Anderem ab März, je 1. Mi/Monat, Anm.: Katrin Grimm 04331-830279, www.praxis-kimana.de

Numerologie-Gruppe monatl. kostenl. Austausch in Kirchbarkau 04302/964956

In Itzehoe, offene spirituelle Meditationen jeden 3.ten Fr im Monat 19.30 Uhr, kostenfrei. Anm. 04821/4071522. Jederzeit von Herzen willkommen. Klang-Meditation- jeden Mo. 18.30h Impulse Seminarhaus, Eckernförde Gasstr. 5, Info: 04353-9988604 Einstieg jederzeit möglich Mantren singen und Meditation, jeweils erster und dritter Montag im Monat, 19 Uhr. 04346-368943, Iris

GRUPPEN

Offene Meditationsgruppe in Kiel & Raisdorf, kostenlos. Jeder ist willkommen. Mette & Sven Petersen, 04307/939922

Jyotimeditation/Satsang, offene Gr.: Di. 19h Rudolf-Höckner Str. 6b, Wedel; Do. 19h Eppendorfer Weg 232, HH. Wissenschaft der Spiritualität e.V.; www.sos.org/de

Offener Meditationstreff n. indischer Tradition (Matha Amritanandamayi- AMMA), mittwochs 19-20:15, Anm: Lakshmi, 04615090948

Schamanische Trommelgruppe, ca. alle 3 Wochen, Termine n. Abspr. Trommeln, reisen, räuchern, reden, singen, tanzen. Infos unter: www. praxis-kimana.de, 04331-830279

Geistheilung-Fernheilung - heilige Gebete (jd. So, 19-19.15h). Bitte melde dich mit Namen + Anliegen

Anastasia - Austausch über die Bücher von Vladimir Megre? Melde Dich bei: Katrin Grimm, 04331-830279

ImPulse 3/2014

37

Spiritueller Kreis in Kiel, alle 4 Wo. privat: Austausch, Kennenlernen, Gemeinsamkeiten - Info: www. lichtoase-nord.de Offener Deeksha-Abend in Kiel f. jedermensch, mo, 19-21h. Nähere Infos bei A. Heck, 0431- 1490828 o. see9@gmx.de Selbsthilfegruppe für gesunde Lebensweise im Einklang mit der Natur. Mazdaznan Gesundheitslehre, Hilfe zur Selbsthilfe Monika & Karlheinz Hauser 0451 - 38300 www.liebe-versoehnt.com Für Menschen die sich mit Gott aussöhnen möchten. Kommunikations-Treff: 13.06., 16 Uhr „Bewusstes Leben“ Gespräche, Erfahrungsaustausch und gemütlich zusammensitzen zum Thema „Wie kann unser Leben schöner werden?“ in Eckernförde. Info: 04351/477470 Freier spiritueller Stammtisch trifft sich jeden 1. Di im M. kostenlos 19: 30h, Eutin z. humorvollen Austausch/ lichtvollen Gesprächen. 04521/778037 Spirit. Gesprächskreis Do. ab 19 h. Anm. erbeten: 04802/7516116


38

Kleinanzeigen

Kostenfreie Angebote „Gesundheitsstammtisch“ je 1.+3. Mi/ Monat, 18.30 h, Hotel Consul, Walkerdamm 11, Kiel. Aufkl./Beratung zu Gesundheit, Ernährung, Gewichtsred. u. Prävention. B. Sandau, Dipl. Biol. T. Walter 0176-20159683

engagieren wollen, vermittelt Möglichkeiten, sucht passende Engagement-Orte und berät bürgerschaftlichen Einrichtungen und Initiativen Tel. Di, 10-13 + Do 14-17h, 046219847317 o. Lollfuß 48 in Schleswig.

Lachyogaclub Kiel jeden 2. Di. 18.15 Uhr - 19.15, Gemeindehaus JacobiOst, Knooper Weg 53, Kiel, Info: R. Schlotfeldt, 04302-964956

SONSTIGES

Jahreskreisfeste gemeinsam gestalten u feiern in Osterröfeld bei RD. www.praxis-kimana.de Spirit of Earth GEMEINSCHAFT Spirituell arbeiten + leben Im Zeitgeist: Golden Generation Tel.04340/489024 Suche Eltern und Kinder, die mit mir eine Wald-Wiesen + Naturspielgruppe für Kinder ab 2,5 J. gründen möchten. Infos 04624 / 802 482 11.7-13.7. Wochenendseminar nach ein Kurs in Wundern. Gesundheit: mein Geburtsrecht. Rendsburg, Info´s: www.eulenhof-prigge.de

Beratungen Konflikte und Mobbing am Arbeitsplatz? Sorgentelefon Di 10-12+ 17-19h 0451/84040. Angebot v. Kirchlichen Dienst in d. Arbeitswelt (KDA) Bürgernetzwerk Sl-Fl bietet Beratung für Menschen, die sich freiwillig

"Stimme & Gegenstimme" Kostenlose Zeitung zuverlässig weitergeben: S. Saxen, (0 48 41) 8 25 10 Trauernde Kinder Schleswig- Holstein e. V. sucht ehrenamtliche Begleiter für Kinder und Jugendliche, die um einen nahestehenden Menschen trauern. Voraussetzung für eine Mitarbeit ist die Teilnahme an unserer 2-tägigen Eingangsschulung, sowie an weiteren Fortbildungen und Supervision. Die Trauergruppen treffen sich alle 14 Tage. Bei Interesse bitte melden unter Tel.: 0431-260 2051 Mo.-Do. 10-12 Uhr oder info@trauernde-kinder-sh.de. www.trauernde-kinder-sh.de Erfahrungsraum Flensburg; InfoMeetings zum Thema:-“Wege in´s Licht ©“- Kontakt -Tel.: 01719216903 mail: anmeldung@lichtreich.net Gemeinsam für Vergebung, Versöhnung und Heilung. Gemeinn. Verein www.liebe-versöhnt.com Versöhnungskreis jeden 1. Mo im Monat Büdelsdorf Affintygruppe. Jeden 2. Do im

Monat. www.eulenhof-prigge.de Offener Frühstückstreff bei KIBIS- Kiel Wenn die Seele weint - bleib nicht allein, wir laden Dich ein! KIBIS-Kiel, u. FrühstücksGemeinschaft-Kiel lädt Menschen mit psych./psychosom. Belastungen ein. Seit 2011 haben Menschen, die unter Ängsten, Depressionen, Mangel an Selbstvertrauen, Einsamkeit, Trauer, u.ä. leiden, die Gelegenheit sich bei Tee, Kaffee und Brötchen an jedem 1. Do im Monat,10-12h im Lerchenstr. 22, Kiel auszutauschen. (Gern mit Reservierung). Mehr Infos: kibis-kiel@t-online.de, oder rolfderks@aol.de 0431 672727 oder 0174 9801758. www.kibis-kiel.de www.heilpraktikerschulen.info: Der kostenlose Infoabend am 06. Juni, 19 Uhr zu allen Ausbildungs-Angeboten (Heilpraktiker, HP Psychotherapie, Integrative Psychotherapie u.a. Seminare) findet in Kiel statt. Ein kostenloser Infoabend zur Ausbildung „Yoga-Lehrer bzw. Yoga-Therapeut“ mit Doz. Gerhard Gröne findet am 13. Juli ab 18 Uhr statt. Für diesen Termin bitten wir um tel. Anmeldung. Holtenauer Str. 96 (Innenhof), 0431-38 65 255 Öffentlicher Veggie Stammtisch RDBüdelsdorf trifft sich jeden 3. Di/ Monat 18.30 Uhr (17.6.,15.7.) zum Austausch im Hotel-Rest. Dorfschänke, Alte Dorfstr. 6, 24782 Büdelsdorf. Interessierte sind herzlich willkommen. Sommercamp Liebe versöhnt Kurs in Wundern leben Oerlinghausen 2.8.-10.8.14 liebe-versoehnt.com

ImPulse 3/2014


Kleinanzeigen

39

Nächster Anzeigenschluss ist der 05. Juli für ImPulse Aug/Sept. 14 Kleinanzeigen • Vier Zeilen zu 12,40 € (140 Zeichen) jede weitere Zeile 3,10 € • Internet +Verlinkung für die Zeit der Schaltung / • Farbliche Hervorhebung/ • Rechnung je 3,10 € Preise inklusive MwSt. Bei Jahresschaltung 10% Rabatt

ANGEBOTE Bücher gesucht – Kaufe für mein Antiquariat (fast) alles an Büchern, gern auch größere Mengen. 04336 - 993 339 service@buecherhof.com www.Gleichklang.de Die andere Partnerbörse! Wunschstickerei Individuell besticke ich fast alles nach Ihren Wünschen. Bin unter „Stickwunder“ auch im Dawanda shop zu finden. Kontakt beatenielson@web.de Mobil: 0176 380 823 61

The Work of Byron Katie: Seminare und Ausbildungen zum „Coach für The Work (vtw)“ mit Ralf Heske. Tel: 040 88 16 79 30. www.ralf-heske.de Ab August 2014 startet eine weitere 1-jährige Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie. Weitere Infos finden Sie unter www.natura-medix.de oder nutzen Sie unser kostenloses Infogespräch. Wir freuen uns auf Sie. Einführungsmodul Heilerausbildung 28./29.06.14 € 175. Grundkurs nach DGH-Richtlinien ab 12./13.07.14 (5WE-Module). www.lindawiesemann.de Fortbildung Tiefe Körperarbeit. Einführungs-/Kennlerntage am 14.6. und 23.8. Info: www.diana-dammermann.de und 0481 1247167

Jeden 1. Mittwoch im Monat: Gesprächsabende bei den Rosenkreuzern in Kiel. 20 Uhr AndreasGayk-Str. 23-25. www.rosenkreuz.de

Erlernen Sie den schönsten Beruf, den es gibt - werden Sie Heilpraktiker! Weitere Infos finden Sie unter www.natura-medix.de oder nutzen Sie unser kostenloses Infogespräch. Wir freuen uns auf Sie. Tel.: 04331-4196956

AUS- & FORTBILDUNG

BEHANDLUNGEN

Ganzheitlich Energetische Massage lernen + genießen:Jahrestraining an 11 Wochenenden mit Zertifikat. Info-Abende und Einführungswochenenden. Tel. 0421 - 34 77 34 9 www.norddeutschemassageschule.de

Heilende Klänge durch Klangschalen o Djembe: Blockaden lösen- Entspannen - Auftanken - Wohlfühlen www.praxis-kimana.de T 04331-830279

ImPulse 3/2014

GreenWalk - komme deinem Problem/ deiner Krankheit Schritt für Schritt näher und finde Lösungen. www.praxis-kimana.de 04331-830279 Die wirksame Hilfe bei Hemmungen, Ängsten, belastenden Gewohnheiten, Traurigkeit, Antriebsschwäche, in Lebenskrisen u. bei Beziehungsproblemen: www.reinkarnationstherapie-norddeutschland.de; 04121/7011347

BERATUNGEN Altes Wissen in neuer Form! Ist die Zelle gesund, ist der Mensch gesund. Informationen sofort anfordern. www.energiebuendel24@ gmailcom. Mediation = Hilfe zur einvernehmlichen Lösung von Konflikten in priv., berufl., öffentl. Angelegenheiten in vertrauensvoller Atmosphäre: S. Saxen, (0 48 41) 8 25 10

GEMEINSCHAFTEN Gut proportionierte Frau in ihren besten Jahren sucht freundlichen Mann oder Paar für tantrische Begegnungen Chiffre12 www.gleichklang-mail.de: Die neue Gratis-Email für sozial und ökologisch denkende Menschen! Anastaßíja-Büchertauschkreis im Raum Husum: für 15 € alle Bücher v. Wladimir Megre lesen! (04841) 8 25 10


40

Kleinanzeigen

Nächster Anzeigenschluss ist der 05. Juli für ImPulse Aug/Sept. 14 Gemeinschaftliche Autonutzung spart viel Geld! Das Husumer Modell paßt auch in andere Ortschaften. (0 48 41) 8 25 10 www.Gleichklang.de Die andere Partnerbörse! Themen-WG! Zusammenkommen & Umsetzen auf inneres Resonieren: Mahavatar Babaji - Maria & spirit. Entwicklung, spez. Heilen  & seherische Entfaltung m. P ers., die beides fortgeschritten entwickelt haben o. es möchten, gern m. Angehör. d. Babaji-Maria-Seelenfamilie: für richtige Hilfe für Erde, Tiere, Menschen. Haus ges. m. Garten/Land/am Wasser/meernah f. o.g. Vorhaben z. Pacht o.w.. aktiventwicklungfoerdern@gmx.de  

Wer sieht die Seele, das Bewusstsein bei Tieren? Einsatzanliegen f. guten Zweck. Mehr: sensitivnet@gmail. com  

RÄUME & IMMOBILIEN

Praxisgemeinschaft in Rendsburg (Heilpraktikerin und Fußpflegerin) hat schönen Raum frei, ca. 20 qm, zentrale Lage, geeignet für therapeutische Arbeit, Coaching, Reiki u.ä. Wartebereich, Teeküche und WC werden gemeinsam genutzt. Tel. 04331/42467 und 01729147541 Eckernförder Bucht Kleinwaabs Strandbek. Biete 2 Doppel- 1 Kinderzimmer in FeWo/Haus Entfernung 400 m zur Ostsee für Individualisten zur Erholung ab 50€/Tag + NK. Termine + Einzelheiten nach Absprache. Kontakt: Tel.: 0176 38082361, 04804185018 Seminar-/Gruppenraum zu vermieten We, Tage, Std-weise im Zentrum Eckernförde, ruhig, hell. 04351 7674832 Suche Einzel- und Gruppenraum (Mitbenutzung) std./tageweise im Raum Eckernförde zu mieten. Telefon: 0160 8425677 Ruh. Whg. in Kiel evtl. unterzuvermieten o. ganz. 01525-365 62 14

SEMINARE & TERMINE

Ganzheitliche Lernbegleitung für junge Menschen, die ihr Leben in die eigenen Hände nehmen wollen. Infoabend "Lernen hoch 21" am Di 10. Juni, 19 h, Villa Drachenflügel, Am Bhf. 3, Schülldorf/AB-Kreuz RD. SuperbrainYoga Workshop 18.06. 18-21 Uhr, (50€) Besser lernen, konzentrieren u. erinnern. DAKTagungszentrum, Kastanienweg 4, Bad Segeberg 20.7. Hormonyoga Workshop nach Dinah Rodrigues Eckernförde 10-13h € 30,-; 25.7. Aerial Yoga Workshop Anfänger 19-21 h € 20,- Anm. 04354/800083 oder www.yoga-feelgood.de Ein Kurs in Wundern Seminar 11.7-13-7.14 Gesundheit: mein Geburtsrecht www.eulenhof-prigge.de www.wunderschule.com Liebe versöhnt Sommercamp 2.8-10.8.14 bei Bielefeld Ein Kurs in Wundern leben, miteinander aufwachen, leben, lieben, lachen. Zelten in der Natur oder übernachten im Tagungshaus. Zum Selbstkostenpreis. Vorträge, Workshops lebendiges zusammensein, www.liebe-versoehnt.com Einladung zum GruppenRetreat mit dem Thema "Ich bin in jeder Situation handlungsfähig" vom 21.-

ImPulse 3/2014


Kleinanzeigen

41

Nächster Anzeigenschluss ist der 05. Juli für ImPulse Aug/Sept 14 29.11.14 auf der Insel Römö in Dk. Das Retreat wird geleitet von der spirituellen Meisterin und Lehrerin Klarama. Veranstalterin: Verein(t) im klaren Lichtraum von Entwicklung e.V. Info und Anm. bei Brigitte Becker 04636-9792477 Seminare für Frauen: Zeit für mich, Tantra, Bogenschießen, Heilkraft d. Farben, QiGong derFrauen, Biodanza, Entdeckungsreise Stimme, Kreatives www.altenbuecken.de, 04251-7899 Der „Körpersprachtanz“ von „Cultura Rosa“ basiert auf einem ganzheitlichen Schauspieltraining, belebt Körper, Geist und Seele, weckt Lebensfreude, fördert Spiritualität und Kreativität individuell, lässt Sie Ihren persönlichen Kontakt zur geistigen Welt (wieder) entdecken, … und das Beste ist: Es macht einfach Spaß! Info und Anmeldung für „Körpersprachtanz“- Einzelarbeit und -Seminare: www.cultura-rosa.de, Tel.: 04635-2942912 Kinesiologie Energie für Körper und Psyche Stressbewältigung/ Persönl. Wachstum Ausbildungskurse und Beratungen www.birgit-bilde.de Birgit Bilde Tel. 0045-74 67 67 58 Nähe Flensburg - DK Padborg

ImPulse 3/2014

Der Reiki-Weg Laufend Seminare nach Absprache, Uwe Henschke, Reiki-Meister-Lehrer Tel. 0431/37 23 02 KOCHEN mit TCM für Einsteiger immer neues Thema, jeden 2. Di. im umgr. Monat 16-19.30 h, 25 €

Kleve/Dithm. 04836-861157 Andrea Baasch-Hellmann, Heilpraktikerin. www.hellmann-praxis.de Meditation in Stille und Achtsamkeit im Alltag: Übungsgruppe in Husum, (0 48 41) 8 25 10

ZENTREN


Kleinanzeigen

42

Nächster Anzeigenschluss ist der 05. Juli für ImPulse Aug/Sept. 14 ImPulse Seminarhaus Ulrich Gappel Gasstr. 5 24340 Eckernförde T 04351/7674832 F 04351/26709 info@ImpulseSeminare.de Zentrum Grüne Erde im Naturpark Westensee Therapie- & Seminarhaus mit naturheilkundlichen und psychotherapeutischen Praxen sowie der Heilpraktiker-Schule ACADEMICUM. www.zentrum-grüne-erde.de Kurs-WG am Mölmeshof: Wir leben + erleben den Kurs in Wundern.

Besuche möglich. Täglich Kurs-Radio mit Live-Übertragungen + Aufzeichnungen. www.kurswg.de, 036925 /26523 Seminarhaus Villa Drachenflügel Am Bahnhof 3 24790 Schülldorf (b. RD) 04331 4634227 post@villa-drachenfluegel.de www.villa-drachenfluegel.de

Geben Sie Ihre Kleinanzeige auch gern per eMail auf: info@impulse-verlag.de

Kleinanzeigenauftrag zum Ausfüllen & Einsenden

ImPulse erscheint 6x im Jahr. Preis pro Anzeige (Zeile 35 Zeichen) 12,40 € / jede weitere Zeile 3,10 €. Farbliche Abhebung 3,10 €. Bitte deutlich (Großbuchstaben) schreiben. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Name: Straße: PLZ/Ort: Tel: Rubrik:

Institut: BLZ: Konto: Datum/Unterschrift: für Ausgabe:

Der einfache Weg: eMail mit den nötigen Angaben an layout@impulse-verlag.de oder per Post an: ImPulse Verlag, Breeland 1, 24369 Waabs oder per Fax an 04352/911136. Der Betrag wird per Lastschrift eingezogen (nur für Deutschland). Bargeld (€) / dt. Wertzeichen ohne eigene Haftung. Gerne senden wir Ihnen auch eine Quittung (3,10 €) zu. Jahresrechnung 10 % Rabatt.

ImPulse 3/2014


43

– Impressum –

– Werbung –

Forum für bewusstes Leben Verlag & Redaktion Leitung: Barbara Dittrich Breeland 1 D 24369 Waabs Tel. +49 (0) 4352 / 91 11 02 info@impulse-verlag.de www.impulse-verlag.de

Preise & Formate für gewerbliche Farbanzeigen Für fertig gestaltete Inserate (PDF, Tif, JPG) Mind. 300 dpi. Größen (b x h) in mm 1/12 Seite 40 x 44 € 79,1/8 Seite 62 x 44 102,€ 1/6 Seite 62 x 60 € 136,1/4 Seite 62 x 91 € 170,1/4 Seite 128 x 44 € 170,1/3 Seite 62 x 122 € 185,3/9 Seite 128 x 60 € 185,1/2 Seite 62 x 191 € 230,1/2 Seite 128 x 91 € 230,1/1 Seite 128 x 191 € 400,Aufschläge: Umschlagseiten: 25 % (Randanschnitt 210 x 148 mm) Beschnittzugabe an den Aussenseiten: 3 mm

6 Ausgaben / Jahr (Abo 15€) Verteilung: Schleswig-Holstein & Hamburg Bioläden, Praxen, Seminarhäuser, Apotheken, Buchhandlungen, usw. Druck: Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die Inhalte der Anzeigen verantworten die Anzeigenden. Texte der PR-Anzeigen sind Selbstdarstellungen der betreffenden Personen. Für unverlangt eingesendetes Material aller Art übernehmen wir keine Haftung. Auf die Veröffentlichung redaktioneller Beiträge gibt es keinerlei Anspruch. Beiträge werden nur auf elektronischen Datenträgern akzeptiert. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Copyright: Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung der Herausgeberin. Gestaltete Anzeigen, Grafiken und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Redaktionelle Beiträge von: Henriette Felix-Schumacher Brita Moritz Astrid Hofmann Regina Hantke Holger Eybe Annekatrin Brodersen Maren Axt Cornelia Duda ImPulse 3/2014

PR-Anzeigen für Textanzeigen 128 x 91 1/2 Seite 1/1 Seite 128 x 191

€ €

185,300,-

Programmanzeigen für Seminare, Workshops & Vorträge 1/4 Seite 62 x 91 € 1/2 Seite 62 x 191 € 1/1 Seite 128 x 191 €

79,149,285,-

Rabatte: 3malige Schaltung: 10 % Rabatte: 6malige Schaltung: 15 % Agenturrabatt: 15% (schließt andere Rabatte aus) Visitenkarte für Textbeiträge 1/12 Seite

62 x 38

79,-

Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen MwSt (D) Die vollständigen Mediadaten finden Sie unter www.impulse-verlag.de


44 Regelmäßige Termine Mo Mo Di Di Di Do Fr Sa Sa

18.30 h (1. Mo) 18 h (3. Mo) 19 h (2. Di) 18.30 h (3. Di) 19 h (letzt. Di) 18.30 h (4. Do) 15 h (3. Fr) 10 h (1. Sa) 12+15.30 h (1. Sa)

RD HH Kar Büd Kar Klei RD RD

Übungstreffen Prana Meditation über zwei Herzen & Selbstheilung Offener Trommelkreis / in meiner Praxis Familien-, System-Aufstellungen/ VHS Unter Männern / an unterschiedliche Orten System-Familienaufstellung / alte Pastorat, Karlum Traditionelles Bogenschießen/ Ziegenhof Meditation Prana III + II

Ingrid Ott Annekatrin Brodersen Axel Preuschoff Axel Preuschoff Axel Preuschoff Axel Preuschoff Axel Preuschoff Ingrid Ott Ingrid Ott

Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite

16 19 32 32 32 32 32 16 16

Familienaufstellungen "neues geistiges Familienstellen" Holger Eybe Infostunde + Aufstellungen "neues geistiges Familienstellen" Holger Eybe Familienaufstellungen "neues geistiges Familienstellen" Holger Eybe Info- & Erlebnisabend: Selbstheilungskräfte aktivieren Annekatrin Brodersen Infoabend: Medizin z. Aufmalen Reconnective Healing Christiane L. Apel Familienaufstellungen "neues geistiges Familienstellen" Holger Eybe Reconnective Healing Fernbehandlung Christiane L. Apel Info- & Erlebnisabend: Selbstheilungskräfte aktivieren Annekatrin Brodersen Familienaufstellungen "neues geistiges Familienstellen" Holger Eybe Meditation über zwei Herzen Annekatrin Brodersen Ich bin: Meditation & Durchgabe Boris Lukács Grundlagen für Bewusstsein und Energiearbeit im Alltag Astrid Hofmann Aufstellungsseminar für Frauen: Erlaubnis z. Leichtigkeit Anna Cremer-Wilke Ich bin Seminar Boris Lukács Kurs "Was wirkt" beim neuen geistigen Familienstellen Holger Eybe Infoabend: Vereinigtes Chakra, Herzensstrahl, Sinusstrahl Christiane L. Apel Familienaufstellungen "neues geistiges Familienstellen" Holger Eybe Deeksa Kreis Astrid Hofmann Workshop: Superbrain Yoga Annekatrin Brodersen Familienaufstellungen "neues geistiges Familienstellen" Holger Eybe Dunkelfeld Blutdiagnostik HPS Kastanienhof Die wilde Seite der Frau in Dir Monika Lüthje Workshop: Familienstellen im Einzelsetting Johannes Steilmann Workshop Lifebalance. Burnoutprophylaxe Andrea Sieger Infostunde + Aufstellungen "neues geistiges Familienstellen" Holger Eybe Gesund und natürlich durch die Wechseljahre M. Küsel-von Oesen Familienaufstellungen "neues geistiges Familienstellen" Holger Eybe Familienaufstellungen "neues geistiges Familienstellen" Holger Eybe Info- & Erlebnisabend: Selbstheilungskräfte aktivieren Annekatrin Brodersen Systemischer Beziehungstherapeut/Mediator/Coach … Johannes Steilmann Familienaufstellungen "neues geistiges Familienstellen" Holger Eybe

Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite

16 16 16 19 25 16 25 19 16 19 17 18 13 17 16 25 16 18 19 16 17 19 7 16 16 13 16 16 19 7 16

Infostunde + Aufstellungen "neues geistiges Familienstellen" Holger Eybe Familienaufstellungen "neues geistiges Familienstellen" Holger Eybe Bachblütentherapie HPS Kastanienhof Wochenendseminar: Angewandter Manichäismus Dr. phil. R. van Vliet Familienaufstellungen "neues geistiges Familienstellen" Holger Eybe Familienaufstellungen "neues geistiges Familienstellen" Holger Eybe Familienaufstellungen "neues geistiges Familienstellen" Holger Eybe Familienaufstellungen "neues geistiges Familienstellen" Holger Eybe Workshop: Umgang mit dem inneren Kritiker Johannes Steilmann Grundlagen des Pranaheilens Annekatrin Brodersen Grundlagen des Pranaheilens Annekatrin Brodersen Workshop: Familienstellen im Einzelsetting Johannes Steilmann

Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite

16 16 17 17 16 16 16 16 7 19 19 7

Juni Termine 02. 19h 04. 18h 05. 19h 05. 19h 11. 19-21h 11. 19h 11. 21h 11. 19:30h 12. 19h 12. 19:30h 13. 19:30h 14. 11-15h 14. 10-17h 14./15. 10-17h 14./15. 10h 17. 17. 09h 18. 19h 18. 18-21h 19. 19h 20.-22. 12-14h 21. 21./22. 21.+26. 23. 18h 24. 19-21h 25. 19h 26. 19h 27. 19h 28. 30. 19h

FL Uet HL Seg Ki HH Ki Eck Itz Eck Eck Mel Kap Eck Uet Ki Uet Mel Seg HB Fl Loh HH Ki Hus Kap HH Lün Eck HH KI

Juli Termine 02. 18h 03. 19h 04.-06. 05./06. 09:30h 07. 19h 08. 09h 09. 19h 10. 19h 11.-13. 12./13. 10h 19./20. 10h 21./22.

Uet Eck Fl Ki FL Uet HH HL HH Eck Seg HH

ImPulse 3/2014


Eckernförder Perspektiven 25. & 26.10.2014 „Ganzheitliche Heilweisen“ Die Messe in Eckernförde Stadthalle am Exer 1 Samstag: 11 - 18 Uhr Sonntag: 11 - 18 Uhr Eintritt: jeweils 5 € Veranstalterin:

– Verlag Barbara Dittrich 04352 / 91 11 02

Programm & AusstellerInnen unter www.impulse-verlag.de

Kurt-Bouda_pixelio.de

(Konzerte & Vorträge sind für Messebesucher kostenfrei)


ImPulse Juni/Juli 2014