Issuu on Google+

Vienna International

Magazine

ISSUE 31 Winter 2010

SNOW SOCIETY Kitzbühel Der Berg ruft! The Call of the Mountain! Loipersdorf Fit im Winter Fit for the Winter Bratislava Frisch geröstet Freshly Roasted CZECH REPUBLIC | SAVOY HOTEL | PALACE HOTEL | LE PALAIS HOTEL | DIPLOMAT HOTEL | ANGELO HOTEL PRAGUE

angelo Hotels Prague, Bucharest, Munich, Pilsen, Ekaterinburg, Katowice

| ANDEL’S SUITES | ANDEL’S HOTEL PRAGUE | CHOPIN HOTEL |

DVOŘÁK SPA HOTEL | ANGELO HOTEL PILSEN | SLOVAKIA | CHOPIN AIRPORTHOTEL | POLAND | CHOPIN HOTEL | ANDEL’S HOTEL ŁÓDŹ | ANDEL’S HOTEL CRACOW | JAN III SOBIESKI HOTEL | AMBER BALTIC HOTEL | GERMANY | ANGELO DESIGNHOTEL MUNICH | ANDEL’S HOTEL BERLIN | CROATIA | OPATIJA HOTEL | BRISTOL HOTEL | ASTORIA DESIGN HOTEL | APOKSIOMEN HOTEL | FRANCE | DREAM CASTLE HOTEL | MAGIC CIRCUS HOTEL | AUSTRIA | ROYAL SPA KITZBÜHEL HOTEL | MARTINS PARK HOTEL | LOIPERSDORF SPA & CONFERENCE HOTEL | CASTELLANI PARKHOTEL | SENATOR HOTEL | RAINERS HOTEL | ROMANIA | ANGELO AIRPORTHOTEL | RUSSIA | LINER AIRPORTHOTEL | ANGELO AIRPORTHOTEL EKATERINBURG


WINTER 2010

VI-Coverstory

Opatija, Croatia: Überwintern à la Habsburg Spending the Winter Habsburg-style _____________ 50

angelo Hotels Design & Coolness ____________________________ 4 VI-Specials Vienna, Austria:

Prague/Pilsen, Czech Republic: Kafka: Hier ist alles verwunschen ... Kafka: Everything is cursed here ... ______________ 52

Im Dreivierteltakt durch die Walzermetropole In Three-Four Time through the City of Waltz ____ 12

Salzburg, Austria: Zunft & Maroni Of Guilds & Chestnuts _______________________ 14

Nur „Ja“ sagen müssen Sie selbst Your Only Task: Say „I will“ ____________________ 56 Bratislava, Slovakia: Frisch geröstet Freshly Roasted _____________ 58

Kitzbühel, Austria: Kitzbüheler Skiarena Der Berg ruft! Kitzbühel Ski Arena The Call of the Mountain! ___ 16

Cracow, Poland: In Ruhe genießen Quiet Enjoyment _____________ 60

Vom Berg in das Spa From the Mountain into the Spa ______________ 20 Loipersdorf, Austria: Fit im Winter Fit for the Winter ____________ 22

Berlin, Germany: Eine Stadt sucht ihre Sammler A City in Search of its Collectors ________________ 26

Munich, Germany: Münchner G’schichten Munich Stories _______________________________ 28 VI-Destinations Paris, France: Bienvenue _________________ 48

Łód´z, Poland: Wir fahren nach Łód´z Let’s Go to Łód´z _____________________________ 62 Internationaler Immobilien-Award International Real Estate Award _______________ 64 VI-Standards Editorial ______________________________________ 3 People: Veronika Jurkowitsch _________________ 8 Newsflash __________________________________ 36 Hotel(t)räume / Hoteldreams ________________ 30 VI-Travel ____________________________________ 66 CUBE® ______________________________________ 68 Culture _____________________________________ 70 Mein Tag in ... | My day in ... _________________ 72 Weinland Österreich Serie Teil 12, Series Part 12 _ 74 VI-Cuisine ___________________________________ 76 Wellness & Relaxation _______________________ 80 VI-Inside ____________________________________ 92 Eine Stadt und Ihre Menschen A City and Its People ________________________ 96 Our Top-Addresses __________________________ 98

Impressum: Herausgeber, Medieninhaber, Verleger: Vienna International Hotels & Resorts; Redaktion und Texte: Monika Mühl; Gastjournalisten: Konrad Holzer, Robert Lecker, Sabine Hackl, Dr. Christa Hanten; Übersetzung: Christoph von Pohl; Bildquellen: Vienna International, Czech Tourism, iStock, Shutterstock, Österreich Wein Marketing GmbH, Cube Hotels, Kitzbühel Tourismus, Monika Mühl, Konrad Holzer, Steiermark Tourismus, Henning Lüders, Wientourismus, Salzurg Information, Berlin Tourismus GmbH, Sammlung Boros, Dr. Greta Nehrer; Gestaltung, Layout: Monika Mühl, grafik etc.; Druck: Bösmüller Print Management GmbH & Co. KG, 2000 Stockerau; Verlagsadresse: Dresdner Strasse 87, 1200 Wien, Tel: +43-1-333 73 73, Fax: -73, Email: office@vi-hotels.com, www.vi-hotels.com. Preis- und Angebotsänderungen, Druck- und Satzfehler vorbehalten. Die Redaktion verwendet in einigen Beiträgen zur besseren Lesbarkeit die personenbezogenen Substantive in männlicher Form, welches die weibliche Form aber stets mit einbezieht. Imprint: Editor, media owner and publisher: Vienna International Hotels & Resorts; Editorial staff and Text: Monika Mühl; Guest Journalists: Konrad Holzer, Robert Lecker, Sabine Hackl, Dr. Christa Hanten; Translation: Christoph von Pohl; Photographs: Vienna International, Czech Tourism, iStock, Shutterstock, Österreich Wein Marketing GmbH, Cube Hotels, Kitzbühel Tourismus, Monika Mühl, Konrad Holzer, Steiermark Tourismus, Henning Lüders, Wientourismus, Salzurg Information, Berlin Tourismus GmbH, Sammlung Boros, Dr. Greta Nehrer; Layout: Monika Mühl, grafik etc.; Printing: Bösmüller Print Management GmbH & Co. KG; Publisher’s address: Dresdner Strasse 87, 1200 Vienna, Tel: +43-1-333 73 73, Fax: -73, Email: office@vihotels.com, www.vi-hotels.com. We reserve the right to change prices and packages without notice. Subject to possible misprints and setting errors. Some texts and articles may use the masculine form of nouns and pronouns where members of both sexes are meant. Where this is the case, it has been done for better readability only and is free of any form of discrimination.


Liebe Leserinnen und Leser,

Dear Readers,

Vertrauen in ein Produkt, das beweisen die vielen Stammgäste der angelo Designhotels. Wir möchten Ihnen, geschätzte Leser, in der brandaktuellen Ausgabe des VI-Magazins das Konzept und die Geschichte dieser von Vienna International Hotels & Resorts geleiteten 4-Sterne-Hotels vorstellen, welche derzeit in Prag, Bukarest, München, Pilsen, Ekaterinburg und Katowice ihren Gästen kontinuierliche Servicequalität in einzigartigem Ambiente bieten. Mehrfach ausgezeichnet für Design und Businesstechnologie sind die angelo Hotels Orte, wo sich Städtebesucher und vielreisende Business-Gäste immer wieder wie zu Hause fühlen.

Trust in a product – this phenomenon is exemplified by the many regular guests of the angelo design hotels. In the latest edition of our VI Magazine, we present the concept and history of the 4-star angelo hotels managed by Vienna International Hotels & Resorts – a group of hotels offering a unique atmosphere and consistent service quality in Prague, Bucharest, Munich, Pilsen, Ekaterinburg and Katowice. The angelo Hotels have received several awards for design and business technology and are places where city tourists and business travellers can feel right at home.

Rechtzeitig vor Weihnachten war es wieder soweit: Die fünfte Edition unserer Lounge-CD-Serie wurde veröffentlicht. Als Thematik wurde unter der Leitung von Stephan Gleixner, einem der gefragtesten Songschreiber Österreichs, eine Fortsetzung des Motown-Story-Themas der letzten Ausgabe gewählt. Gemeinsam mit Motown-Legende Leroy Emmanuel und der Sängerin Mary Lamaro entstanden wieder fesselnde Songs für ein wirklich gelungenes Album. Was wäre das VI-Magazin ohne inspirierende Destinationsgeschichten kombiniert mit sensationellen Reiseangeboten? Besonders in den Wintermonaten sind unsere Reiseempfehlungen definitiv einen Urlaub oder Kurzbesuch wert. Gönnen Sie sich doch heuer etwas Besonderes und genießen Sie Ihren Winterurlaub im exklusiven 5-Sterne Royal Spa Kitzbühel Hotel, oder lassen Sie sich im 4-Sterne Superior Hotel Loipersdorf Spa & Conference „einwickeln“ und fühlen Sie sich nach einigen Tage um eine Kleidergröße leichter. Für eine Stippvisite zwischendurch bieten sich zur Winterzeit besonders Wien, Salzburg, Prag, Bratislava, München oder Berlin an. Wählen Sie aus einem der speziell für Sie zusammengestellten Angebote in der VI-Selection.

Rudolf Tucek Vorstandsvorsitzender CEO

Martin H. Lachout Vorstand Board Member

Isabella Hren Vorstand Board Member

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Winterzeit und freuen uns schon, Sie Anfang März in der geplanten Frühjahrsausgabe des VI-Magazins wieder über neue, interessante Reisethemen zu informieren. Rudolf Tucek Martin H. Lachout Isabella Hren für das gesamte VI-Team

Just in time for Christmas, we have released the fifth edition of our lounge CD series. The production by Stephan Gleixner, one of Austria’s most sought-after songwriters, is a continuation of the Motown Story theme of the last CD. Again working with Motown legend Leroy Emmanuel and singer Mary Lamaro, the result was yet another successful album of captivating songs. What would VI Magazine be without inspirational stories from our destinations plus sensational travel offers? Winter is the best season to take advantage of our travel recommendations for a holiday or a short visit. Inside this issue, we have again researched the various VI destinations and give you our impressions in words and pictures. Treat yourself to something special this year and enjoy your winter holiday in the exclusive 5-star Royal Spa Kitzbühel Hotel, or get “wrapped” up at the 4-star superior Hotel Loipersdorf Spa & Conference and feel one size smaller after just a few days. Vienna, Salzburg, Prague, Bratislava, Munich and Berlin are perfect destinations for a quick visit this winter, too. Simply choose one of the special offers inside our VI Selection supplement.

We wish you a pleasant winter and already look forward to telling you more about some new and exciting travel topic in our spring issue of VI Magazine due in early March. Rudolf Tucek Martin H. Lachout Isabella Hren on behalf of the entire VI team

VI 31 Winter 10 | 3


INTERNATIONAL

angelo Hotels Design & Coolness Was haben die Städte Prag, Bukarest, München, Pilsen, Ekaterinburg und Katowice gemeinsam? Ein Designhotel, welches Urlaubs- und Geschäftsreisenden einen gleichbleibend hohen Standard in allen sechs Städten garantiert. Wer sich auf seinen Reisen durch Europa für ein angelo Designhotel entscheidet, kann bereits beim Betreten des Hotels auf perfekte Servicequalität in ansprechendem Ambiente vertrauen. What do Prague, Bucharest, Munich, Pilsen, Ekaterinburg and Katowice have in common? A design hotel which guarantees holiday tourists and business travellers the same high standard in all six cities. Guests who choose an angelo design hotel for their travels through Europe can count on perfect service quality in an attractive atmosphere from the moment they set foot in the hotel. 4 | VI 31 Winter 10


L

ifestyle mit Wohlfühlcharakter, eingebettet in ein modernes und sympathisches Designkonzept – das sind die besten Voraussetzungen für ein 4-Sterne-Hotel, welches den Ansprüchen seiner Gäste in höchstem Maß gerecht wird und auch für Tagungen und Konferenzen bestens geeignet ist. Das Konzept Das angelo-Designkonzept besticht durch gewagte Farben und Formen, interessante Materialkombinationen und ausgeklügelte Hoteltechnik. Das Konzept der Designhotels beweist, dass anspruchsvolles Ambiente und die vom Gast erwartete Gemütlichkeit kein Widerspruch sein müssen. Ein Hauch von Fernost gibt den Zimmern und öffentlichen Bereichen das gewisse Etwas. Das Farbkonzept

Juni / June 2006

bestehend aus Schwarz-, Weiß-, Korallenrot- sowie Gelbtönen zieht sich als einheitliche Linie konsequent durch alle angelo Hotels. Dasselbe gilt für die faszinierenden SchwarzWeiß-Fotografien, welche die Gäste durch die Hotelgänge bis zu ihren Zimmern begleiten. Schnappschüsse von Alltagsszenen und Sehenswürdigkeiten aus den jeweiligen Städten werden hier perfekt in Szene gesetzt. Die Geschichte Das erste angelo Hotel wurde 2006 in Prag eröffnet und mutierte schon nach kurzer Zeit zu einem Anziehungspunkt für Liebhaber von Design und moderner Architektur. Errichtet und entwickelt wurden die Hotels von dem österreichischen Unternehmen Warimpex Finanz- und

September 2007

VI 31 Winter 10 | 5


ANGELO INTERNATIONAL

Beteiligungs AG. Seit 2006 zeichnet Vienna International Hotels & Resorts für das Preopening und die Leitung der angelo Hotels in ganz Europa verantwortlich. Das Interieur trägt die Handschrift von Innendesignerin Veronika Jurkowitsch – lesen Sie dazu das nachfolgende Interview mit einer charismatischen Frau, die immer wieder unter Beweis stellt, ein Auge für schöne Dinge und Kombinationen zu haben. Die Awards Die angelo Hotels werden nicht nur von ihren Gästen und vielen Stammkunden geschätzt, sondern wurden auch bereits mehrfach ausgezeichnet. Das angelo-Hotelkonzept konnte dank hervorragender Leistungen im Service- und Konferenzbereich bereits einige Auszeichnungen verbuchen. angelo Hotel Prague Wie bereits in den vergangenen Jahren ist das angelo Hotel Prague auch heuer wieder in der neuen Ausgabe des Guide Michelin präsent. Es ist eine große Auszeichnung für das Hotel, mit seinem Restaurant Sunlight und dessen leichter, moderner Küchenlinie im Guide Michelin vertreten zu sein. angelo Designhotel München Der Verband Deutsches Reisemanagement zeichnete das angelo Designhotel in München mit den beiden begehrten Prüfsiegeln „Certified Conference Hotel“ und „Certified Business Hotel“ als professionelles Tagungshotel mit perfektem Service und anspruchsvollem Konferenzangebot aus. Angenehme und flexible Räumlichkeiten mit modernster technischer Ausstattung und einem großzügigen Foyer überzeugten die Experten vor Ort. angelo Airporthotel Ekaterinburg Das 4-Sterne angelo Airporthotel Ekaterinburg wurde im September 2010 gleich zweifach ausgezeichnet. Sowohl die Stadt Ekaterinburg als auch die Region Swerdlowsk (Russland) prämierten das vor einem Jahr eröffnete Airporthotel mit Schwerpunkt Business und unterstrichen damit die Bedeutung des jüngsten Hotelzuwachses in der Stadt Ekaterinburg und der gesamten Region am Ural.

L

ifestyle and well-being, all wrapped in a modern design concept – these are the qualities of 4-star hotels that meet the needs of their demanding guests while being perfectly suited for meetings and conferences. The concept The angelo design concept stands out for its daring combination of colours and forms, an interesting

Mai / May 2008

6 | VI 31 Winter 10

choice of materials, and sophisticated technology. The concept proves that discerning design and guest comfort can indeed go together. An oriental touch gives the rooms and public spaces a certain something special. The colour concept of black, white, coral red and yellow tones winds its way as a common theme through all of the angelo Hotels. The same holds true for the black-and-white photographs which accompany guests through the corridors to their rooms. The pictures wonderfully represent the respective cities with scenes of everyday life and famous local sights. The history The first angelo Hotel, which opened in Prague in 2006, quickly became a magnet for design and modern architecture. The hotels are built and developed by the Austrian real estate developer Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG. Since 2006, Vienna International Hotels & Resorts has handled the pre-opening and management of the angelo Hotels in all of Europe. The interiors are the hallmark of interior designer Veronika Jurkowitsch. You can read an interview with this charismatic woman inside this issue of VI Magazine. You’ll find that, time and again, she proves she has an eye for beautiful things and perfect combinations. The awards The angelo Hotels are prized not only by their guests and many regular customers, but have also already won numerous awards. The angelo hotel concept has been distinguished more than once for the excellent performance in the fields of service and conferences. angelo Hotel Prague Once again, the angelo Hotel Prague was accepted for a listing in the new edition of the Michelin Guide. For the hotel restaurant Sunlight and its light and modern cuisine, a listing in the Michelin Guide is a great honour. angelo Designhotel Munich The German Travel Management Association (VDR) awarded the angelo Designhotel in Munich certification as a Certified Conference Hotel and Certified Business Hotel as a professional conference hotel with perfect service and an attractive conference offer. The comfortable and flexible facilities, state-of-the-art technology and spacious foyer helped convince the experts during their inspection. angelo Airporthotel Ekaterinburg The 4-star angelo Airporthotel Ekaterinburg was awarded not just one, but two awards in September 2010. The city of Ekaterinburg and the Sverdlovsk region each bestowed an award on the airport hotel with a business focus, emphasising the importance of this new addition to the hotel scene in Ekaterinburg and the entire Ural region just one year after its opening.

Oktober / October 2008


September 2009

M채rz / March 2010

VI 31 Winter 10 | 7


PEOPLE 8 | VI 31 Winter 10


Ein Auge für schöne Dinge An eye for beautiful things Veronika Jurkowitsch, die Innenausstatterin der angelo Hotels im Gespräch mit Konrad Holzer über das bewährte angelo Hotelkonzept in ganz Europa. Veronika Jurkowitsch, the interior designer of the angelo Hotels, talks with Konrad Holzer about the angelo hotel concept, a resounding success all over Europe.

Frau Jurkowitsch, Sie haben schon sechs angelo Hotels eingerichtet, wie kann man sich Ihre Arbeitsweise vorstellen? Primär arbeite ich zu Hause, ich brauche kein Büro und keinen Schreibtisch. Ich bin eine Chaotin mit Papieren und gleichzeitig eine Pedantin, daher ist das für mich die einzig mögliche Form. Die besten Ideen habe ich in der Nacht, da fallen mir die Lösungen für die diversen Probleme ein, die sich immer wieder ergeben, wenn man ein Hotel ausstattet. Meine Stärke ist, dass ich mir sowohl die Farben als auch die eingerichteten Räume bildlich vorstellen kann. Ich muss mir dazu nur den Rohbau anschauen, die Größe der Räumlichkeiten, und schon weiß ich, was wohin kommt und wie es auszusehen hat. Mit Plänen allein kann ich nicht so viel anfangen. Aber dann, wenn ich den Rohbau gesehen habe, dann beginnen die Ideen nur so zu sprudeln. Woran erkennt man, dass Sie ein Hotel ausgestattet haben? Ich liebe friedliche, helle und warme Farben. Und diese Liebe ist schon bei meinem ersten angelo Hotel, dem in Prag, zum Tragen gekommen. Ich begann, die angelo Hotels in den Farben einzurichten, die ich auch bei mir zu Hause liebe, und konzentrierte mich seitdem auf die Farben Weiß, Anthrazit, Gelb und Korallrot. Wobei ich damals schon auch schockiert habe, als ich für die Rückwand des Bettes Anthrazitschwarz wählte. Da musste ich mich gegen viele Widerstände durchsetzen, aber es gelang. Vielleicht auch deswegen, weil ich sehr hohe Kopfteile aus rotem oder gelbem Leder platzierte, die wie gerahmte Bilder wirken. Überhaupt schwebte mir so ein gewisser orientalischer Ton vor, wobei man in einem Hotel bei allen Farbphantas-

tereien auch ans Praktische denken muss, also eher kleingemusterte Stoffe einsetzt, einfach deswegen, damit man die Flecken nicht sieht. Ich habe auch damit begonnen, an die Wände Schwarz-Weiß-Fotos zu hängen, was in der damaligen Zeit in Hotels noch nicht üblich war. Diese Bilder stehen immer in Zusammenhang mit der Stadt, in der das angelo Hotel steht. Was zeichnet angelo Hotels sonst noch aus? Die Lobby muss unbedingt einen offenen Kamin haben. Und einen Luster, der den berühmten „Wow-Effekt“ auslöst. Diese Luster werden immer perfekter und schöner, sie leuchten in allen Farben des Regenbogens und sehen aus wie ein umgedrehter Schirm. Der Gedanke dabei war, dass jemand, der draußen vorbeifährt und durch die großen Glasfenster in die Lobby hineinsieht, diese phantastische Lichtstimmung auch sehen soll. Und es bleiben nach wie vor die Autos auf der Straße stehen, um einfach diese Lichterpracht zu bestaunen. Im Restaurantbereich sitzt man auf schwarzen Lederbänken, über den Tischen hängen gelbe oder rote Leuchten. Und überall dort, wo es möglich ist, platziere ich Bücherregale. Das ist überhaupt eines meiner Markenzeichen: Bücherregale. Ich möchte die vielen alten, schönen Bücher retten und diese gewisse Atmosphäre, die Bücher mit sich bringen, in die Hotels übertragen. Wer setzt denn all Ihre Vorstellungen und Visionen um? Zuerst einmal kenne ich eine Menge Trödler, wo ich viele alte Sachen kaufe und ich hab' einfach ein Auge für

VI 31 Winter 10 | 9


PEOPLE

schöne Dinge. Es gibt Großhändler, die importieren wunderschöne Ware aus den verschiedensten Gegenden der Welt, von Nordafrika bis in den fernen Osten. Ja, und wenn ich dann etwas gefunden habe, dann berate ich mich mit dem Architekten, mit dem ich zusammenarbeite, wie denn das schöne Stück in ein Hotel eingegliedert werden könnte. Wie soll's mit der Marke „angelo Hotels“ weitergehen? Das Modell ist in jeder Hinsicht so gelungen, dass es fortgesetzt werden kann. Sechs angelo Hotels gibt es schon: in Prag und Pilsen, München, Ekaterinburg, Bukarest und Katowice. Und so wie es jetzt aussieht, werden mindestens noch zwei gebaut werden. Da sind aber nun auch zwei Flughafenhotels dabei, nämlich in Ekaterinburg und in Bukarest. Haben die nicht ein ganz anderes Publikum? Nein, oft ist es ja so, dass die Stadtzentren von den Flughäfen sehr weit entfernt und die Verkehrsverbindungen nicht so günstig sind und man es daher vorzieht, die Konferenzen oder sonstigen geschäftlichen Besprechungen in diesen Flughafenhotels anzusiedeln. Da gibt es auf der einen Seite ein schönes Hotel und auf der anderen Seite den Vorteil, die Flugpläne einhalten zu können. Natürlich muss man sich nach den Gegebenheiten richten, aber mittlerweile läuft alles schon von allein und ich kann mich neuen Herausforderungen stellen. Herzlichen Dank für das Gespräch!

10 | VI 31 Winter 10

Ms. Jurkowitsch, you have already furnished six angelo Hotels. How would you describe your way of working? I mostly work at home; I don’t need an office or a desk. I’m actually a bit chaotic with paper and am somewhat pedantic, so this is the only way I can work. My best ideas come to me at night, when I suddenly come up with answers to the various problems I face in furnishing a hotel. My strength is that I can visualise the colours and the rooms to be furnished in my mind. I only have to see the unfinished building, the size of the rooms, and I already know what goes where and what it will look like. Plans alone don’t mean that much to me. But once I’ve seen the building, even unfinished, the ideas simply start coming. How can one recognise that a hotel’s interior was designed by you? I love friendly, bright, warm colours. And this love already bore fruit with my first angelo Hotel, the one in Prague. I began to design the interiors of the angelo Hotels with those colours that I love in my own home, and I have since focused on the white, anthracite, yellow and coral red. I must say there were some shocked reactions at first when I chose anthracite black for the wall behind the bed. I had to fight a lot of opposition, but I was successful. Perhaps it was because I used some extremely high headboards of red and yellow leather which seem like framed pictures.


I actually had a sort of Oriental tone in mind, but when designing a hotel, you’ve got to think practically, too, despite all the colourful fantasting. So I used some fabrics with small patterns, just so you won’t see any spots. I also began to hang black-and-white photos on the walls, which was not usual in a hotel at the time. The pictures always have some relation with the city in which the angelo Hotel stands. What else sets the angelo Hotels apart? The lobby must have an open fireplace. And a chandelier that makes people say “wow”. The chandeliers keep getting better and more beautiful, they shine in all the colours of the rainbow and look like an upside-down umbrella. The idea was that someone driving by outside who happened to look through the large glass windows into the lobby should also see this fantastic light. And people do stop their cars in front of the hotel in order to marvel at this lightshow.

simply have an eye for beautiful things. There are wholesalers who import wonderful merchandise from different places around the world, from North Africa to the Far East. And once I’ve found something, then I talk with the architect I work with about how the piece could be best included in a hotel. What is the future of the angelo Hotel brand? The model has been so successful that it can go on. There already are six angelo Hotels: in Prague and Pilsen, Munich, Ekaterinburg, Bucharest and Katowice. And it looks like at least two more are being built.

In the restaurant, guests sit on black leather benches, with yellow or red lamps hanging over the tables. I place bookshelves wherever I can. That is one of my trademarks: bookshelves. I want to save as many beautiful old books as I can and bring into the hotels a part of the atmosphere which the books carry with them.

The brand now includes two airport hotels, one in Ekaterinburg and another in Bucharest. Isn’t that a completely different audience? No. It is often the case that the city centres are far from the airports and that the connections aren’t so good. As a result, people often choose to hold their conferences or other business meetings directly at these airport hotels. On the one hand, you’ve got a beautiful hotel; on the other hand, the advantage of being able to keep the flight schedules. Of course, you’ve got to deal with the facts as they are, but everything seems to be taking care of itself and I am ready for a new challenge.

Who puts your visions and ideas into practice? I know a lot of junk dealers where I buy old things and I

Thank you for the interview.

VI 31 Winter 10 | 11


AUSTRIA Tanzvergnügen, viel Glamour und liebevoll gehegte Traditionen charakterisieren die Faschingszeit in Wien. Daneben locken Picasso, Rodin sowie viele weitere interessante Kulturveranstaltungen. Die Hauptstadt des Walzerkönigs hat also neben Klassik und k.u.k. Flair noch viel mehr zu bieten! Dance, glamour and tradition – these three words sum up Carnival season in Vienna. At the same time, Picasso, Rodin and other interesting art exhibitions are calling. Clearly, the City of Waltz has more to offer than just classical music and imperial flair!

12 | VI 31 Winter 10


Wien Im Dreivierteltakt durch die Walzermetropole In Three-Four Time through the City of Waltz J

ährlich locken die Wiener Bälle tausende Besucher an. Neben dem weltweit bekannten Opernball sind auch der Blumenball, der Wiener Kaffeesiederball, der Ball der Wiener Philharmoniker oder der Kaiserball, der zu Silvester stattfindet, sehr gefragt. Vor allem des Ambientes wegen sollte man zumindest einmal auf einem Ball in Wien gewesen sein, denn die historisch-feudalen Räumlichkeiten der Hofburg, des Wiener Musikvereins oder des Rathauses wirken einfach großartig zu Walzerklängen von Richard Strauss, Schubert und Co. Bis zum Faschingsdienstag wird ausgelassen gefeiert. Großteils in eleganter Robe: die Damen in langem Abendkleid und die Herren in Frack, Smoking oder Uniform. Doch nicht nur die Kleidervorschriften haben Tradition, sondern auch das Ablaufprotokoll mit Eröffnungstanz, Damenspenden und Mitternachtsquadrille. Erschöpft von einer durchtanzten Nacht eignen sich die gemütlichen, eleganten Wiener Kaffeehäuser bestens zum Rückzug. So genießt man beispielsweise im Café Sacher die weltbekannte Sachertorte und einen Einspänner (großer Schwarzer im Glas mit sehr viel Schlagobers), im Café Bräunerhof an Wochenenden Live-Konzertmusik oder im Café Demel, der bekanntesten k.u.k. Hofzuckerbäckerei Wiens, die verführerische Annatorte. Wer nach dem rauschenden Ballerlebnis Lust auf mehr Kultur bekommt, auch abseits des feudalen Wiens, für den hat die Donaumetropole namhafte internationale Ausstellungen zu bieten. Zeitgenössische und moderne Kunstwerke von Valie Export und Gustav Klimt bis hin zu Picasso und Rodin machen diesen Winter Station in Wien. Also noch ein paar Tanzschritte üben, Koffer packen und auf nach Wien!

V

ienna’s balls attract thousands of visitors every year. In addition to the world-famous Opera Ball, other highly popular balls include the Flower Ball, the Coffee Brewers’ Ball, the Vienna Philharmonic Ball and the Kaiserball on New Year’s Eve. You should visit a ball in Vienna at least once in your life, just to experience the unique atmosphere. The historic, lavish rooms at Hofburg Castle, the Musikverein or Town Hall are simply fantastic venues in which to enjoy the waltzes of Richard Strauss, Schubert and company.

The party is in full swing until the Tuesday before Lent. Ballgoers dress elegantly for the occasion: the women in long evening gowns, the men in tails, dinner jacket or uniform. Traditions reign not just in terms of the dress code, but also regarding the entire procedure, including opening dance, “Damenspende” (a token gift presented to the ladies) and Midnight Quadrille. Exhausted from a night of dancing, Vienna’s cosy, elegant coffeehouses are the perfect place for an after-dance treat. Café Sacher beckons with its world-famous Sachertorte chocolate cake and an Einspänner (large espresso served in a glass with lots of whipped cream), Café Bräunerhof features live music at the weekends, and Café Demel, once a purveyor to the imperial and royal court, serves up its own tempting chocolate cake, the Annatorte. If the glittering ball experience gets you in the mood for more culture with less formal dress requirements, Vienna offers up a number of important international exhibitions this winter. Contemporary and modern art from Valie Export and Gustav Klimt to Picasso and Rodin are coming to town. So practice your dance steps, pack your suitcase and it’s off to Vienna!

VI Veranstaltungs Tipp: VI event tip: www.ballkalender.com 31.12.2010 Kaiserball | Vienna Kaiserball Hofburg 14.01.2011 Blumenball | Flower Ball Rathaus, Town Hall 14.01.2011 Zuckerbäckerball | Confectioners’ Ball Hofburg 20.01.2011 Ball der Wiener Philharmoniker | Vienna Philharmonic Ball Hofburg 25.02.2011 Wiener Kaffeesieder Ball | Coffee Brewers’ Ball Hofburg 03.03.2011 Opernball | Opera Ball Staatsoper, State Opera 04.03.2011 Bonbon-Ball | Bonbon Ball Konzerthaus

VI 31 Winter 10 | 13


AUSTRIA | SALZBURG

Salzburg Zunft & Maroni Of Guilds & Chestnuts Einst fuhren Handelsleute durch die Getreidegasse, machten Geschäfte, stärkten sich in den unzähligen Bierbrauereien. Manche von ihnen blieben für immer. Kunstvolle Zunftzeichen erinnern bis heute an die unzähligen Handwerker und Handelsleute, die in Salzburg ansässig waren. Mit möglichst einfachen Mitteln wurden „Merkbilder“ geschaffen, die darauf hinwiesen, wer hier wohnte. Diese Zeichen gaben auch Aufschluss über den sozialen Status. Long ago, merchants passed through Salzburg’s Getreidegasse, traded their wares, and indulged themselves in one of the many local breweries. Some of them stayed for good. To this day, the elaborate guild signs recall the countless merchants and craftsmen who once resided here. Using few resources, they crafted these “picture signs” to show who lived where. A sign also gave information about a resident’s social status.

W

er heute durch die Salzburger Altstadt schlendert, der wird sich selbst dabei ertappen, zunächst nicht in die Auslagen zu schauen, sondern besonders die schmucken, schmiedeeisernen Zunftzeichen auf den Häusern zu bewundern. Vor allem die Getreidegasse, Salzburgs wohl berühmteste Einkaufsstraße, erhält ihren Charme durch die einzigartige Kombination von hohen, schmalen und eng aneinandergeschmiegten Häusern mit den einzigartigen Zunftzeichen und Fassadenreliefs.

14 | VI 31 Winter 10

Viele dieser formschönen „Reklamezeichen“ sind besonders kunstvoll gestaltet.

I

f you stroll through Salzburg’s Old Town, you’ll catch yourself looking not into the storefront windows, but up at the intricate wrought-iron guild signs hanging from the houses. Getreidegasse, Salzburg’s most famous shopping street, especially owes its charm to the unique combination of tall houses bunched closely together and the one-of-a-kind guild signs and façade reliefs.

Wer die Getreidegasse raffiniert entdecken will, der geht sie schlangenförmig, ab damit keines der malerischen Geschäfte und keiner der Geheimtipps wie die Cafés und Galerien in den romantischen Durchhäusern und Innenhöfen übersehen wird. Jeder Hof ist für sich ein Kunstwerk: Säulen, Wölbungen, Kapitelle, profilierte Gesimse, Reliefs, Marmorbrüstungen, eingravierte Hausmarken und -daten, Laubengänge, steile und schmale Treppen schaffen eine einmalige Atmosphäre. Gerade diese miteinander verbundenen Häuser haben die städtebauliche Charakteristik Salzburgs entscheidend geprägt.

A clever way of exploring the Getreidegasse is to walk it in a meandering way so as not to miss any of the pretty little shops, cafés or galleries that are hidden away in the romantic passageways and courtyards. Every courtyard is a work of art all of its own: pillars, vaults, capitals, profiled ledges, reliefs, marble balustrades, engraved house names and dates, arbours, steep and narrow stairs – they all contribute to creating a unique atmosphere. These adjoining houses play a crucial role in defining Salzburg’s architectural nature.

Heute zieht vor allem das reichhaltige Angebot von unterschiedlichsten Geschäften Besucher und Shoppingbegeisterte in die Getreidegasse. Hier gibt es Schmuck, Trachten, die neueste Mode, Antiquitäten, Leder- und Papierwaren, Parfümerien, Feinkost und auch sonst einfach alles, was das Herz begehrt. Über den Köpfen der Besucher prangen auch heute noch die zierlichen und verspielten Zunftzeichen der Gasthöfe, Geschäfte und Werkstätten.

Today, it is the rich variety of shops that attracts visitors – above all shoppers – to the Getreidegasse. They come looking for jewellery, traditional dress, the latest fashions, antiques, leather and paper goods, perfumes, delicatessen – in short, everything that the heart desires. Over their heads, the intricate, elaborate guild signs of the inns, shops and workshops hang resplendent. Many of these elegant “advertising signs” are true works of art.


Besonders in der Vorweihnachtszeit sollte kein Innenhof ausgelassen werden. In den zahlreichen gotischen Höfen finden sich pittoreske Weihnachtsmärkte, die zu Maroni und Punsch einladen. Especially in the pre-Christmas season, visitors to Salzburg should seek out the courtyards between the city’s buildings. The many Gothic courtyards host picturesque Christmas markets selling roast chestnuts and punch.

VI 31 Winter 10 | 15


AUSTRIA | TYROL 16 | VI 31 Winter 10

Kitzb端heler Skiarena Der Berg ruft! Kitzb端hel Ski Arena The Call of the Mountain!


„Kitzbühel – The Legend“: Hier wurde das Skifahren „erfunden“, hier gibt es seit 1895 regelmäßig Skirennen und hier geht seit Jahrzehnten auf der Streif das international meistbeachtete Rennen des Weltcupwinters über die Bühne. Doch Kitzbühel übt nicht nur aufgrund seines großartigen Skigebiets mit 170 km schneesicherer Pisten auf viele Menschen einen unwiderstehlichen Reiz aus. “Kitzbühel – The Legend”. The sport of skiing was practically invented here: races have been held in Kitzbühel regularly since 1895 and the famous Streif downhill has been the venue for the world’s most-watched race of the World Cup winter for decades. But Kitzbühel’s irresistible charm lies in more than its excellent ski area with 170 km of guaranteed-snow pistes.

VI 31 Winter 10 | 17


AUSTRIA | TYROL

Treffpunkt der „Snow-Society“ Die einzigartige Mischung aus Tradition und Zeitgeist lockt Skifahrer und Promis aus allen Ecken der Welt hierher. Kitzbühel ist durch seine Nähe zu Deutschland via Autobahn einfach und vignettenfrei erreichbar. Von den nahen TUIfly-Flughäfen Salzburg und Innsbruck bringen Airport-Shuttles die Gäste nach Kitzbühel. Alpenstadtflair, Après-Ski und Abfahrtshocke Rings um die Streif, den Hausberg und den Ganslernhang auf dem weltbekannten Hahnenkamm sorgen 170 km Toppisten und 33 km markierte Skirouten für „Umsteigen“ ganz nach individuellem Stil: Für die Carver gibt es hier extrabreite Gipfelpisten, für Freerider pulverstaubende Hänge, für die Rasanten weltbekannte Speed- und FIS-Strecken und für Familien oder Cruiser jede Menge „easy Slopes“. Ein Must für Board- und Freeski-Freaks sind die Snowparks auf dem Kitzbüheler Horn. Die spektakuläre Dreiseil-Umlaufbahn 3S zwischen Hahnenkamm/Pengelstein und Jochberg/ Rester höhe macht den gesamten Skigroßraum bis nach Salzburg durchgehend befahrbar. Die schneesichere

18 | VI 31 Winter 10

Nordweststaulage sorgt für eine kompakte Schneedecke – bei Bedarf kann mit über 700 Beschneiungshilfen „nachgezuckert“ werden. Tirols bester Szenetreff in der 700 Jahre jungen Altstadt Kitzbühel und seine Feriendörfer Aurach, Jochberg und Reith sind eine Winterurlaubsdestination mit Weltruf. Die Tophotellerie, die vielen Hauben- und Inlokale mit VIP-Faktor sind einzigartig in den österreichischen Alpen. Beim Bummeln durch Tirols schönstes Outdoor-Einkaufszentrum entdeckt man immer neue internationale Designerboutiquen und Markenstores. Das Bilderbuchambiente der über 700 Jahre alten Altstadt lädt aber auch dazu ein, typisch österreichische Kaffeehauskultur, einen Abend am Spieltisch im Kasino oder außergewöhnliche Haubenküche zu erleben. Beim Advent am Hahnenkamm, zu Silvester, beim Dreikönigs-Trabrennen, dem Snow Arena Polo World Cup, dem Hahnenkammrennen und etlichen anderen Events gibt sich hier das Who’s who der Sport- und Society-Welt ein Stelldichein.


Meeting place for the “snow society” The unique blend of tradition and contemporary sophistication attracts skiers and celebrities from all over the world. Its proximity to Germany makes Kitzbühel easily reachable by German motorway without having to purchase an Austrian toll sticker. Airport shuttle service to Kitzbühel is available from the nearby TUIfly airports of Salzburg and Innsbruck. Alpine flair, après-ski and downhill tuck The 170 km of top pistes and 33 km of marked ski routes around Streif, Hausberg and Ganslernhang on the world-famous Hahnenkamm are perfect for “transfers” at the skier’s personal whim: carvers will enjoy the extra-wide summit course, there are fine power slopes for freeriders, racers are tempted by the world-famous speed and FIS tracks, and plenty of “easy” slopes are available for families or cruisers. A must for snowboarders and freeskiers are the snow parks on the Kitzbüheler Horn. The spectacular 3S Aerial Tramway between Hahnenkamm/Pengelstein and Jochberg/Resterhöhe connects the entire ski region all the way to the state

of Salzburg. The north-west orographic barrier guarantees a compact snow cover – if needed, the region’s more than 700 snow cannons can keep the powder coming. Tyrol’s best society meet in the 700-year-young Old Town Kitzbühel and its holiday villages of Aurach, Jochberg and Reith are a winter holiday destination of world renown. The number and concentration of top hotels, gourmet restaurants and VIP bars is unique in the Austrian Alps. A stroll through Tyrol’s most beautiful outdoor shopping centre is always good for discovering new international designer boutiques and brand stores. The picture-book setting of the 700-year-old Old Town also beckons with typical Austrian coffeehouse culture, an evening in the casino or exquisite gourmet cuisine. Christmas on the Hahnenkamm, New Year’s, the Three Magi Harness Races, the Snow Arena Polo World Cup, the Hahnenkamm races and countless other events – Kitzbühel is where the international who’s who of high society comes to play. VI Veranstaltungs Tipp: VI event tip:

26.11.2010 – 24.12.2010 Advent in den Bergen | Advent in the Mountains Christkindlmarkt in der romantischen Innenstadt. Christmas market in romantic Old Town Kitzbühel. 14. – 16.01.2011 9. Valartis Group Snow Arena Polo World Cup Das weltgrößte Poloturnier auf Schnee! The world’s greatest polo tournament on snow! 21. – 23.01.2011 71. Hahnenkammrennen | 71st Hahnenkamm Race Das Ski-Highlight des Winters! The ski highlight of the winter season!

VI 31 Winter 10 | 19


AUSTRIA | TYROL

Besonders im Winterurlaub wird die Geschwindigkeit gerne hochgeschraubt. Immer schneller, immer öfter, immer besser lautet die vermeintliche Erfolgsformel. Doch das persönliche Tempolimit ist oft schnell überschritten, und die Erholung bleibt dabei häufig auf der Strecke. Wer im Winter Entspannung statt Hektik sucht, Bewegung an der frischen Luft jedoch nicht missen möchte, für den bieten Schneeschuhwanderungen, Langlaufen oder unvergessliche Skitouren eine abwechslungsreiche Alternative zu den herkömmlichen Wintersportarten. Das 5-Sterne Royal Spa Kitzbühel Hotel hält viele interessante Aktivitäten für Sie bereit. People often neglect to slow down on their winter holiday. The formula for a successful winter holiday appears to be: faster, better, more often. In the process, we often exceed our own speed limit, and rest and relaxation fall by the wayside. If you are looking for a quiet, unhectic winter holiday with enough exercise in the fresh outdoor air, then snowshoe hikes, cross-country skiing or unforgettable ski tours are a perfect alternative to the traditional winter sports. At the 5-star Royal Spa Kitzbühel Hotel, you’ll find plenty of opportunities for interesting outdoor winter activities.

20 | VI 31 Winter 10


Royal Spa Kitzbühel  Jochberg

Vom Berg in das Spa From the Mountain into the Spa

Skitouren gehen Gleich nach Sonnenaufgang geht es rauf auf den Berg. Bedächtig, einen Schritt nach dem anderen, erklimmt man auf einer geführten oder selbst zusammengestellten Tourenroute den Berg. Das Ankommen auf der Hütte und die anschließende Talabfahrt sind einfach erhebende Momente! Schneeschuhwandern Wer einmal den Zauber einer verschneiten Winterlandschaft abseits der Trampelpfade erlebt hat, weiß, dass Schneeschuhwandern weit mehr ist, als querfeldein durch kaltes Weiß zu stapfen: Das gleichmäßige Knirschen unter den tennisschlägerartigen Schneeschuhen lässt die Gedanken des Alltags ruhen und das Gefühl, weit weg von allem zu sein, stellt sich ein. Langlaufen Rund um Kitzbühel, im Brixental, um die Hohe Salve und den Wilden Kaiser erstrecken sich über 600 km bestens präparierte und schneesichere Loipen. Dank der weiten Täler ist in der Region Kitzbüheler Alpen Langlaufen mit herrlichem Weitblick und meist ohne schwierige Steigungen möglich. Rodeln Die spektakuläre Naturrodelbahn am Gaisberg hat sich zum Publikumsmagneten entwickelt! Ein 4er-Sessellift bringt die Gäste bequem direkt zum Start. Die fünf Kilometer lange Strecke ist für das Nachtrodeln beleuchtet.

Ski tours The tour begins right after sunrise. With measured steps, one after the other, the skiers climb the mountain on a guided or self-guided tour. Uplifting moments include the arrival at the alpine hut and the subsequent downhill run! Snowshoe hiking Once you’ve experienced the magic of a wintry landscape off the beaten path, you’ll know that snowshoe hiking is far more than just trudging cross country through ice and snow. The squeaky sound of snow crunching underfoot has a meditative effect which wipes out all distractions and thoughts of the everyday world and gives you the feeling of being far away from it all. Cross-country Cross-country skiers will find 600 km of wellmaintained, guaranteed-snow tracks around Kitzbühel, in Brixental valley, and around the Hohe Salve and Wilder Kaiser mountains. The broad valleys around the Kitzbühel Alps make for wonderful cross-country skiing experiences with fantastic panorama views and no difficult ascents. Sledding and tobogganing The natural toboggan run on Gaisberg mountain is a real crowd puller. A 4-seater chair lift takes sled and toboggan riders directly to the start. The five kilometre track is also illuminated for nighttime runs.

Pferdeschlittenfahrt Man hört schon von Weitem die Glocken des Pferdeschlittens, wenn er sich dem Royal Spa Kitzbühel nähert, um die erwartungsvollen Gäste zu einer romantischen Schlittenfahrt durch die verschneite Winterlandschaft der Kitzbüheler Alpen abzuholen. Ein unvergessliches Erlebnis!

Horse sleigh rides The sound of sleigh bells ringing can be heard from afar as the horses near the Royal Spa Kitzbühel to take the guests on a romantic sleigh ride through the snowy winter landscape of the Kitzbühel Alps. An unforgettable experience!

Und nach einem erfüllten Tag mit atemberaubenden Wintererlebnissen in der tief verschneiten Region Kitzbüheler Alpen erwartet das Mountain Health Spa, so nennt das 5Sterne Royal Spa Kitzbühel Hotel prägnant sein Refugium der Entspannung und Schönheit, seine Gäste auf 3.600 m² mit einem einzigartigen und exklusiven Spa-Angebot. So werden die Heilkraft der Natur und die meditative Wirkung der Berge bis in den Abend hinein verlängert. Wem das noch zu wenig ist, dem stehen drei Spa-Suiten als absolute Rückzugsorte zur Verfügung: die Crystal Spa Suite, die Pearl Spa Suite und die Kitz Spa Suite. Die Tatsache, dass das 5-Sterne-Haus als einziges Hotel bei Kitzbühel in Tirol in die renommierte Vereinigung „The Leading Hotels of the World“ aufgenommen wurde, spricht für sich.

After an exciting and eventful day with breathtaking winter adventures in the snow-covered Kitzbühel Alps, the 3,600 m² Mountain Health Spa – the apt name for the Royal Spa Kitzbühel’s refuge of rest and beauty – invites guests to enjoy its unique and exclusive range of spa services to extend the healing power of nature and the meditative effect of the mountains into the evening hours. If that’s not enough, the Mountain Health Spa offers three private spa suites – the Crystal Spa Suite, the Pearl Spa Suite and the Kitz Spa Suite – for complete privacy and intimacy. The fact that the 5-star hotel is the only hotel in the Kitzbühel region to have been accepted for membership in The Leading Hotels of the World speaks for itself.

VI 31 Winter 10 | 21


AUSTRIA | STYRIA

Hotel Loipersdorf Spa & Conference s

Fit im Winter Fit for the Winter 22 | VI 31 Winter 10


Trübe und frostige Tage sind oft eine Herausforderung für Stimmung und Immunsystem. Planen Sie ab und zu einmal ein paar Tage Auszeit nur für sich. Wer fit in den Winter startet, hat auch in der kalten Jahreszeit jede Menge Power und gute Laune. Gloomy, frosty winter days can take their toll on your mood and on your immune system. This makes it a good idea to always plan a couple of days of time out just for you. If you start the winter feeling fit, you’ll have plenty of energy and a good mood to make it through the season. VI 31 Winter 10 | 23


AUSTRIA | STYRIA

D

ie Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken und damit oft auch die Laune und Motivation, fit und munter durch den Winter zu kommen. Oftmals sind eine Packung Taschentücher, ein Schal um den Hals und Weihnachtkekse die einzige Vorsorge, die man trifft, um sich vor Erkältung und Winterblues zu schützen. Mit einigen zusätzlichen Tricks kann man die Matsch- und Schneezeit sicher überstehen. Und keine Sorge: Sie müssen auf nichts verzichten! Move on Wir bewegen uns im Winter weniger und der dauernde Wechsel zwischen Kälte und Wärme ist anstrengend. Genau jetzt braucht der Körper aber erst recht Bewegung. Am sinnvollsten sind Ausdauersportarten, bei denen Sie viel Sauerstoff aufnehmen. Dabei wird das Immunsystem besonders trainiert. Nordic Walking sollte zumindest drei Mal pro Woche ganz oben auf der To-do-Liste stehen. Wohlfühlen Fahren Sie in das Steirische Thermenland und ziehen Sie sich ein paar Tage in das Hotel Loipersdorf Spa & Conference zurück. Genießen Sie die sanfte, verschneite Hügellandschaft. Tapetenwechsel tut oft gut! Sie werden staunen, wie einfach es hier plötzlich ist, sich für eine NordicWalkingtour oder ausgedehnte Spaziergänge zu begeistern. Sie haben alle Zeit der Welt und genießen die kulinarischen Spezialitäten der Region in vollen Zügen. Heiße Wonne Die Finnen mit ihren langen, kalten Wintern kennen seit Jahrhunderten ein Mittel gegen Erkältung und Winterblues: die Sauna. Sie ist ein Ort der Entspannung, stärkt das Immunsystem, bringt den Kreislauf in Schwung und kurbelt den Stoffwechsel an. Regelmäßiges Saunieren ist ein wahrer Gesundbrunnen. Im Hotel Loipersdorf Spa & Conference stehen vier Panorama-Saunen mit Spezialaufgüssen wie Joghurt, Salz oder auch Honig auf dem Programm. Wer es nicht so heiß liebt, entspannt im angenehmen Dampfbad oder bei einer wohltuenden Kosmetik- oder Massageanwendung im 3.000 m² großen Spa-Bereich.

24 | VI 31 Winter 10

T

he days are getting shorter, the temperatures are falling – and with them, the mood and motivation to make it through the winter feeling fit and fresh. Too often, a package of facial tissues, a scarf around the neck and a box of Christmas cookies are the only precautions we take against a cold or a case of the winter blues. With just a few additional tips and tricks, however, you’ll get through the season of slush and snow with no trouble at all. And don’t worry: you won’t have to make any sacrifices! Move on We exercise less in the winter, and the constant change between warm and cold can be hard on the body. Yet now, more than ever, the body really needs exercise. Endurance sports make the most sense: they involve a high oxygen uptake and strengthen the immune system. Nordic walking at least three times a week should be at the top of the to-do list. Well-being Spend a couple of relaxing days at the Hotel Loipersdorf Spa & Conference and enjoy the gentle snow-covered hills of Thermenland Styria. A change of scenery can often work wonders! You’ll be amazed at how easy it is to suddenly find the energy and enthusiasm for a Nordic walking tour or a long walk. Enjoy all the time in the world and savour the culinary specialities of the region to the max. Hot bliss The Finns – with their long, cold winters – have a centuries-old way of fighting the cold and the winter blues: the sauna. Saunas are a place of relaxation that strengthen the immune system, stimulate the circulation and boost the metabolism. Regular sauna visits are like a fountain of youth. The Hotel Loipersdorf Spa & Conference has four panorama saunas with special sauna infusions such as yoghurt, salt or honey. Guests who don’t like it so hot can relax in the comfortable steam bath or with a pleasant massage or beauty treatment in the 3,000 m² spa area.


VI Online-Shop Sie suchen noch das etwas andere Geschenk f端r Ihre Lieben? Dann besuchen Sie die brandneuen Online-Shops unserer Top-Hotels! Still looking for that extra special gift for your loved ones? Visit the brand new online shop of our top-Hotels!

shop.kitzbuehelroyalspa.com shop.loipersdorfhotel.com VI 31 Winter 10 | 25


GERMANY

Berlin Eine Stadt sucht ihre Sammler A City in Search of its Collectors Museumsinsel, Kulturforum am Potsdamer Platz, die Kunstmuseen rund um das Schloss Charlottenburg – die Liste lässt sich noch um vieles erweitern. Berlin ist die Stadt der großen und großartigen Sammlungen, die alle fest in staatlicher Hand sind. Wirklich alle? Weit gefehlt, denn zurzeit erobern private Sammler, Galeristen und Mäzene die Kunstszene der Stadt in Eigenregie. Museum Island, the Kulturforum at Potsdam Square, the art museums around Charlottenburg Palace – the list could go on and on. Berlin is a city of grand and grandiose collections, all of which are firmly in state hands. Really all of them? Far from it! Private collectors, gallery owners and patrons of the arts are currently conquering the city’s art scene all by themselves.

B

erlin, die Hauptstadt der Galerien und Museen, schickt sich an, auch Hauptstadt der privaten Kunsträume zu werden. Der Reiz daran: Sie sind unabhängig von öffentlichen Geldern und dem Zwang zu Ausgewogenheit. Deshalb glänzen sie mit Kunst, die nirgendwo anders zu sehen ist: unbequem, skandalös, vergessen oder einfach nur unentdeckt. Die Pionierin Leicht macht sie es ihren Besuchern nicht. Sie müssen sich anmelden, Filzpantoffeln anziehen, eine Führung buchen – und sich mit schwieriger Kunst auseinandersetzen. Würden Sie Ihre Wohnung für jeden x-Beliebigen öffnen, der mal einen neugierigen Blick hinein werfen möchte? Erika Hoffmann macht das schon seit Jahren. Und immer mehr Berliner Sammler tun es ihr nach: Sie zeigen ihre Kunstsammlung in den eigenen, ganz privaten Räumen. Erika Hoffmann und ihr 2001 verstorbener Mann Rolf waren die Ersten in Deutschland, die ihre private Sammlung in den eigenen Räumen der Öffentlichkeit zugänglich machten. Die Sammlung Hoffmann ist eine private Sammlung zeitgenössischer Kunstwerke, ausgeführt in verschiedenen Medien, darunter Malerei, Skulptur, Fotografie oder auch Video.

BERLIN

26 | VI 31 Winter 10

Wänden an der Reinhardtstraße gekauft. Mitten in Berlin. Er legte einfach los, ließ mit Diamantsägen Wände und Decken herausfräsen, bis eine raffinierte Raumfolge über fünf Stockwerke entstand. Im Bunker zeigt er spektakuläre Werke zeitgenössischer Künstler. Nur in Berlin ist so etwas möglich! Der Erfahrene Wilhelm Schürmann hat fast sein ganzes Leben mit Kunst im Rheinland verbracht: als Fotograf, als Hochschullehrer, als Sammler. Jetzt befindet sich sein Kunstraum am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin, direkt gegenüber der Volksbühne. Hier sind Werke aus der eigenen Sammlung zu sehen. Er konzentriert sich auf kleine, feine Ausstellungen und zeigt das, was Museen sich nicht zu zeigen trauen.

Der Waghalsige Christian Boros, Inhaber einer Wuppertaler Werbeagentur, hat sich einen Bunker mit drei Meter dicken

Die Rasante Kunst im öffentlichen Raum, wie im andel's Hotel Berlin, ist beim Publikum ebenso beliebt wie die privaten Sammlungen. Seit September 2009 zeigt das 4-Sterne Superior Designhotel in der Hotellobby eine faszinierende Dauerausstellung der Israelin Rivka Rinn. Über 70 teils großformatige Kunstwerke, darunter Lightboxes, Fotografien auf Leinwand und C-Prints, widmen sich dem Thema Reisen und Geschwindigkeit und werden in der großzügigen Hotellobby, den Restaurants, Bars und Lounges absolut gelungen inszeniert.

www.sammlung-hoffmann.de

www.sammlung-boros.de


Foto: Noshe

Anselm Reyle, Sammlung Boros

B

erlin, the capital of galleries and museums, is on its way to also becoming the capital of private art spaces. These independent exhibition spaces are not financed by public funds, freeing them from the obligation to practice restraint or give a balanced view. They stand out for exhibitions of art that cannot be seen elsewhere, art that is uncomfortable, scandalous, forgotten or just undiscovered.

The pioneer She doesn’t make it easy for her visitors. Guests have to register in advance, wear carpet slippers, book a tour – and grapple with some rather “difficult” art. Would you open your home for just anyone who wanted to have a look? Erika Hoffmann has been doing just that for years. And an increasing number of Berlin collectors are following suit, showing off their collections in their own private art spaces. Erika Hoffmann and her late husband Rolf were the first in Germany to open their private collection to the public in their own home. The Hoffmann Collection is a private collection of contemporary works of art of various media, including painting, sculpture, photography and video.

Reinhardtstraße with walls three metres thick. Right in the middle of Berlin. He wasted no time cutting out walls and ceilings with diamond saws to create a complex succession of rooms strewn over five storeys. The Boros Bunker shows spectacular works of art by contemporary artists. Something like this seems possible only in Berlin. The experienced Wilhelm Schürmann spent nearly his entire life working with art in the Rhineland, as a photographer, university lecturer and collector. His art space at Rosa Luxemburg Square in Berlin, directly across from the Volksbühne theatre, features works from his own collection. Schürmann prefers small exhibitions and he shows the sorts of things most museums wouldn’t dare to show.

The daring Christian Boros, owner of a Wuppertal-based advertising agency, bought himself a bunker on Berlin’s

The mercurial Art in public spaces, such as the andel’s Hotel Berlin, is as much a hit as the private collections. In September 2009, the 4-star superior design hotel opened a fascinating permanent exhibition of Israeli artist Rivka Rinn. The hotel’s lobby, restaurants, bars and lounges form the perfect stage for the more than 70 in part largeformat works of art that include light boxes, photographs on canvas and C-prints on themes of travel and speed.

www.schuermann-berlin.de

www.andelsberlin.com VI 31 Winter 10 | 27


GERMANY | MUNICH

Münchner G'schichten Munich Stories München kann sich nicht so recht entscheiden. Zwischen Althergebrachtem und HightechKoketterie, zwischen uriger Stammtischtradition und Prosecco-Vernissagen, zwischen modischer Jeunesse Dorée und der Krachledernen. Jedem sein München und jedem seine Münchner Geschichten. Munich is a city caught between tradition and high-tech, between beer house atmosphere and champagne art openings, between hip and trendy dandies and men in lederhosen. To each his own Munich, and to each his own Munich story.

Technische Universität

Pinakotheken

Ludwigstr.

Lenbachhaus Königsplatz

Glyptothek Propyläen Antikensammlung

Königinstr. Von-der-Tann-Str.

Odeonsplatz

Graphische Sammlung

Hauptbahnhof Nord

100

D

och gerade dieser merkwürdige Zwiespalt macht den Charme der bayerischen Metropole aus, die sich mit ihren Prachtbauten in der Pose der glamourösen Schönen gefällt, der architektonischen Selbstinszenierung wegen. Majestätischer Prunk auf dem Königsplatz beeindruckt den Betrachter genauso wie das Glockenspiel des fünfundachtzig Meter hohen Rathausturmes am Marienplatz, welches täglich um elf Uhr präzise über den Köpfen der Menschen schlägt und mechanische Ritter, Hofnarren und Herolde per Knopfdruck zur alltäglichen kleinen Sensation antreten lässt. Spätestens wenn die Hände kalt und die Wimpern raubereift sind, lassen sich wohlige Wärme und Kunstgenuss mit einer Erkundungstour in Münchens einzigartigem Museumsviertel mit seinen drei Pinakotheken und den Museen am Königsplatz – Antiksammlung und Glyptothek – aufs Vortrefflichste verbinden.

28 | VI 31 Winter 10

Maxvorstadt/ Sammlung Brandhorst

Wer die Schätze der drei Pinakotheken angemessen würdigen will, braucht dafür Wochen, obwohl sie sich in unmittelbarer Nachbarschaft befinden. Für Eilige ist eine Stippvisite in drei Stunden zu bewältigen, um eine erste eindrucksvolle Brise Kunst zu inhalieren: Alte Pinakothek Hier befinden sich Kunstwerke aus der Zeit vom 14. bis 18. Jahrhundert. Um die Atmosphäre effizient zu erleben, wird empfohlen, den Fokus auf einzelne Kunstwerke zu legen. Neue Pinakothek Diese Sammlung widmet sich ganz dem 19. Jahrhundert. Schockierende und revolutionäre Malerei erwartet den Betrachter. Pinakothek der Moderne Kunst, Grafik, Design und Architektur nehmen hier etwa gleich viel Raum ein. Das Design des Alltags zwischen sachlicher Braun-Gestaltung und farbiger Olivetti-Ironie muss man gesehen haben. Wer zu dieser Jahreszeit durch Münchens festlich geschmückte Straßen flaniert, Tradition und Kunst auf sich wirken lässt, in angesagten Bars flirtet oder auf stimmungsvollen Weihnachtsmärkten den Blick in die Menge taucht, kann anschließend viele Münchner Geschichten erzählen.


Neue Pinakothek

Pinakothek der Moderne

Kunst auf der ganzen Linie: Die Münchner Buslinie 100 fährt alle namhaften Museen und Ausstellungsräume der Hauptstadt an. Haltestelle direkt um die Ecke des angelo Designhotels München!

Archäologische Staatssammlung Nationalmuseum/ Haus der Kunst

Foto: Sibylle Forster

Foto: Haydar Koyupinar

Foto: Haydar Koyupinar

Alte Pinakothek

Friedensengel/ Villa Stuck

Art along the whole line: Munich bus line 100 passes by all the most important galleries and museums in the city. The bus stops directly around the corner from the angelo Designhotel Munich.

Reitmorstraße.

Grillparzerstraße

Schack-Galerie

I

t is just this curious conflict which accounts for Munich’s charm. Here is a city which, with its magnificent buildings, likes to pose as the glamorous beauty and for the sake of architectural self-promotion. Visitors to Munich are just as impressed by the royal splendour on Königsplatz square as they are by the glockenspiel of the New Town Hall where, every day at 11 a.m., the bells chime overhead and mechanical knights, jesters and heralds dance out stories of their own.

Haidenauplatz

The perfect refuge for cold hands and frosted eyebrows can be found in Munich’s many museums. At Munich’s museum quarter around Königsplatz square, visitors can warm up while enjoying art treasures in one of three “Pinakotheken” galleries, in the Glyptothek or in the State Collection of Antiques. To properly experience the treasures of the three Pinakotheken would require weeks, despite the fact that the three galleries are located in direct proximity to each other. If you’re in a hurry, a quick three-hour visit is enough for a first impression. Alte Pinakothek The Old Pinakothek covers art from the 14th through the 18th centuries. For an efficient experience, it is recommended to focus on a few individual works. Neue Pinakothek This collection is dedicated entirely to the 19th century. Some truly unconventional and revolutionary paintings await the visitors.

Ostbahnhof

100 Pinakothek der Moderne The museum is divided into art, architecture, design and works on paper. The everyday design between matter-of-fact brown and colourful irony is a must-see. After a visit to Munich in winter – with a stroll through the city’s festively decorated streets, impressions of tradition and art, a flirt in a hip and trendy bar, or a visit to one of the many well-visited Christmas markets – you too will have a Munich story to tell.

VI 31 Winter 10 | 29


HOTEL DREAMS 30 | VI 31 Winter 10


HOTEL(T)RÄUME HOTEL DREAMS Die VI-Serie: Teil 20 | The VI-Series: Part 20

VI 31 Winter 10 | 31


HOTEL DREAMS 32 | VI 31 Winter 10


State of the Art Im Szeneviertel |In a Trendy Location

E

in trendiges Businesshotel bereichert seit Mai 2008 die Bayernmetropole: das angelo Designhotel im neuen Münchner Szeneviertel Haidhausen. Direkt an der S-Bahn gelegen, sind Flughafen und Messegelände ebenso schnell zu erreichen wie der Marienplatz im Zentrum. Das 4-Sterne-Cityhotel besticht durch Individualität und Interieur: Intensive Schwarz-, Korallenrot- und Gelbtöne in Kombination mit fernöstlichen Möbeln und Accessoires verschmelzen dabei zu einem zeitgenössischen Designkonzept. Moderne Einflüsse prägen auch den kulinarischen Bereich: Im angenehmen Ambiente des Restaurants schmeckt das Vitalfrühstück ebenso gut wie die internationalen Spezialitäten der Abendkarte. Die Jazz-Bar mit Kamin ist das Herzstück des Hauses. Hier kann man den Tag in entspannter und gemütlicher Atmos- phäre bei einem Glas Wein oder einem Cocktail ausklingen lassen. Der mit Tageslicht durchflutete Konferenzbereich mit vier Tagungsräumen – neuestes audiovisuelles Equipment ist selbstverständlich – bietet auf 250 m² Platz für bis zu 130 Personen und viele Möglichkeiten für ein breites Veranstaltungsspektrum und wurde 2010 mit den beiden begehrten Prüfsiegeln „Certified Conference Hotel“ und „Certified Business Hotel“ ausgezeichnet.

I

n May 2008, Munich’s hotel landscape was enriched through the addition of a trendy new business hotel: the angelo Designhotel in the city’s newest in-district of Haidhausen. Located directly next to a suburban railway station, the airport and fairgrounds are reached just as easily and quickly as famous Marienplatz Square in the city centre. The 4-star city hotel stands out for its individuality and unique interiors, with intense black, coral red and yellow tones blended together with Far Eastern furniture and accessories for a contem- porary design concept. Modern influences can be found in the cuisine as well – in the comfortable atmosphere of the hotel restaurant, the healthy and nutritious breakfast tastes just as fantastic as the international specialities of the dinner menu. The jazz bar with fireplace is the heart and soul of the hotel, a place where guests can end the day in a relaxed atmosphere with a cocktail or a glass of fine wine. The daylight-flooded conference area features four meeting rooms with state-of-the-art audiovisual equipment and 250 m² of space – enough room for 130 people and plenty of options and alternatives for a broad spectrum of events. In 2010, the angelo Designhotel Munich was awarded certification as a Certified Conference Hotel and Certified Business Hotel.

VI 31 Winter 10 | 33


HOTEL DREAMS 34 | VI 31 Winter 10


angelo Designhotel Munich Leuchtenbergring 20, 81677 Munich, Germany Tel.: +49 89 189 0 86 0, Fax: +49 89 189 0 86 174 info@angelo-munich.com, www.angelo-munich.com

VI 31 Winter 10 | 35


angelo Airporthotel  Ekaterinburg

NEWSFLASH

Zweifach ausgezeichnet! Two Awards!

D

as 4-Sterne angelo Airporthotel Ekaterinburg hatte im September 2010 die Ehre, gleich zweifach ausgezeichnet zu werden. Sowohl die Stadt Ekaterinburg als auch die Region Swerdlowsk (Russland) prämierten das vor einem Jahr eröffnete Businesshotel und unterstrichen damit die Bedeutung des jüngsten Hotelzuwachses in der Stadt Ekaterinburg und der gesamten Region am Ural.

he 4-star angelo Airporthotel Ekaterinburg had the great honour in September 2010 to be awarded not just one, but two awards. The city of Ekaterinburg and the Sverdlovsk region each bestowed an award on the business hotel, emphasising the importance of this new addition to the hotel scene in Ekaterinburg and the entire Ural region just one year after its opening.

Im Rahmen des internationalen Welttourismustages 2010 wurde das 4-Sterne angelo Airporthotel Ekaterinburg von der Stadt unter dem Motto „Ekaterinburg – ein Tourismuszentrum, wo sich Europa und Asien begegnen“ als gastfreundlichstes Hotel mit der Auszeichnung „Hospitable Ekaterinburg“ geehrt.

On the occasion of World Tourism Day 2010, held under the banner of Ekaterinburg’s role as a tourist centre where Europe and Asia meet, the 4-star angelo Airporthotel Ekaterinburg was honoured as the city’s most hospitable hotel with the label of “Hospitable Ekaterinburg”.

Weiter verlieh das Handelsministerium der Region Swerdlowsk dem angelo Airporthotel Ekaterinburg die Auszeichnung als „bestes 4-Sterne-Hotel in der Region Swerdlowsk“. Das Hotel überzeugte im Speziellen durch seine professionelle Servicequalität, sein ansprechendes Design und seine hochmoderne Haustechnologie. Ebenfalls betont wurde die wichtige Zusammenarbeit mit internationalen Reisebüros und das Engagement, das touristische Angebot der Stadt am Ural international zu platzieren.

The hotel was also chosen best 4-star hotel in the Sverdlovsk region by the region’s commerce ministry. The distinction was bestowed on the hotel especially for its professional service quality, attractive design and top modern technical amenities. Also rewarded was the hotel’s cooperation with international travel agencies and the commitment to positioning the city’s tourism offer internationally.

Seit seiner Eröffnung im September 2009 zählt das angelo Airporthotel Ekaterinburg in der russischen Wirtschaftsund Kulturmetropole zu den gefragtesten Locations für internationale Geschäftstermine, Konferenzen und Seminare. Der direkte Zugang zum nationalen Passagierterminal des Flughafens Koltsovo ist für Businessgäste eine ideale Voraussetzung für einen erfolgreichen und effizienten Aufenthalt in Ekaterinburg.

36 | VI 31 Winter 10

T

Since its opening in September 2009, the angelo Airporthotel Ekaterinburg has been one of the most in-demand locations for international business meetings, conferences and seminars in Ekaterinburg, one of Russia’s most important centres for business and culture. With a long list of flights and connections, getting to Ekaterinburg is quick and easy. The direct access to the national passenger terminal of Ekaterinburg’s Koltsovo Airport makes the hotel the perfect location for business guests looking for a successful and uncomplicated stay in Ekaterinburg.


Hotel Loipersdorf Spa & Conference s Treffen der Küchenchefs A meeting of the chefs de cuisine

angelo Designhotel  Munich Box-Weltmeisterin Women’s Boxing World Champion

Das Loipersdorf Spa & Conference Hotel durfte im Rahmen einer Veranstaltung im Thermenland Congress Center den Sternekoch Didi Dorner herzlich willkommen heißen! Der mit drei Hauben dekorierte Herdkünstler und Reinhard Puchmayer, Küchenchef des Hauses, nutzten sogleich die Gelegenheit, um Erfahrungen und Ideen rund um kulinarische Genusserlebnisse auszutauschen.

Unter den rund 300 Gästen der diesjährigen „United People Charity Night“ im GOP Varieté Theater München befand sich auch die ungeschlagene Box-Weltmeisterin Regina Halmich. Das angelo Designhotel München freute sich, die 33-jährige Karlsruherin unter seinen Gästen begrüßen zu dürfen.

The Loipersdorf Spa & Conference Hotel had the great honour of welcoming celebrity chef Didi Dorner, who was in town for an event at the Thermenland Congress Center. The triple-toque culinary master and Reinhard Puchmayer, the hotel’s executive chef, took advantage of the opportunity to exchange experiences and ideas on the subject of cooking – and to join forces in the kitchen.

Regina Halmich, the undefeated women’s boxing world champion, was among the approximately 300 guests of this year’s United People Charity Night at the GOP Varieté Theater in Munich. The angelo Designhotel Munich had the great honour of welcoming the 33-year-old Karlsruhe native among its guests.

RM Curd Castellitz, Didi Dorner, Reinhard Puchmayer

Opatija Hotel  Opatija 15. ARDF-Weltmeisterschaft 15th ARDF World Championships

Chopin Airporthotel  Bratislava Weinverkostung auf hohem Niveau Quality wine tasting

Auch im weniger bekannten Amateurfunkpeilen, auch Fuchsjagd genannt, gibt es Weltmeisterschaften. Der diesjährige Wettkampf markierte bereits die 15. Weltmeisterschaft und wurde Mitte September in Kroatien ausgetragen. Das Hotel Opatija durfte die Teilnehmer in seinem Haus begrüßen und konnte dabei auch das eine oder andere über das Hobby Amateurfunk lernen.

Bereits zum zweiten Mal lud das Chopin Airporthotel Bratislava Geschäftskunden zur Weinverkostung. Und diese kamen zahlreich: Rund 100 Liebhaber der edlen Tropfen – doppelt so viele wie im Vorjahr – verkosteten eine Selektion von acht Weinen aus der slowakischen Karpatenregion. Als Sieger gingen Petit Merle 2008 und Palava 2009 hervor.

Even the sport of amateur radio direction finding, also known as “fox hunting”, has a world championship. This year’s event took place in mid-September in Croatia. The Hotel Opatija played host to several game participants – a perfect opportunity to learn a thing or two about the hobby of amateur radio.

The Chopin Airporthotel Bratislava invited business customers for a second wine tasting event. And they came in droves: some 100 connoisseurs – twice as many as last year – were on hand to sample a selection of eight wines from the Lesser Carpathian wine region. The winners were Petit Merle 2008 and Palava 2009.

VI 31 Winter 10 | 37


NEWSFLASH

andel’s Hotel s Berlin andel’s Clubnacht hoch über der Stadt andel’s club night high above the city

angelo Designhotel  Munich Jubiläums-Wiesn Anniversary Oktoberfest

Das andel’s Berlin ist wohl Berlins einziges Hotel mit eigenem Resident DJ: Jeden Donnerstag dreht DJ Spirit a.k.a. Pete Soul die Boxen der sky.bar auf und macht die Bar zum Club. Der DJ mit seinem besonderen Gefühl für die Stimmung der Gäste sorgt dafür, dass kein Bein ruhig bleibt und hoch über der Stadt bis tief in die Nacht gefeiert wird. Der Eintritt ist kostenfrei.

Selbstverständlich darf in München ein Besuch des Oktoberfests nicht fehlen – vor allem weil die Wiesn in diesem Jahr ihr 200-jähriges Jubiläum feierte. Die Kunden des angelo Designhotels München freuten sich über die Einladung und stemmten ihren Maßkrug auf die gute Zusammenarbeit. Ein fröhliches Prosit der Gemütlichkeit!

The andel’s Hotel Berlin must be Berlin’s only hotel with a resident DJ. Every Thursday night, DJ Spirit a.k.a. Pete Soul turns up the volume at the hotel’s sky.bar and transforms the bar into a night club. With a special intuition for what the guests want, DJ Spirit gets the crowd moving and makes sure the party lasts deep into the night. Admission is free.

Chopin Airporthotel  Bratislava Starke Männer braucht das Land World’s strongest man in Slovakia

Hotel Apoksiomen  Mali Lošinj Schönster Platz der Insel Most beautiful place on the island

Wo findet man die stärksten Männer? Natürlich in der Slowakei, dem Austragungsort der Strongman-Weltmeisterschaft 2010. Kraftprotze aus den USA, Serbien, der Ukraine, Großbritannien und selbstverständlich auch aus der Slowakei kämpften in sechs Disziplinen um den Sieg. Unter anderem mussten sie ein 340 kg schweres Hotelbett aus dem Chopin Hotel tragen. Eine starke Sache!

Beim Flanieren an der Strandpromenade stach sie schon immer ins Auge: die Terrasse des 4-Sterne-Boutiquehotels Apoksiomen. Nun wurde es offiziell – die Terrasse wurde 2010 mit dem begehrten Tourismus-Preis der Insel Lošinj für die schönste Terrasse und das beste Angebot für die Gäste ausgezeichnet.

Where in the world can one find the strongest men? In Slovakia, of course, which recently hosted the 2010 Strongman Champions League. Muscle men from the US, Serbia, Ukraine, the UK and, of course, Slovakia competed in six different disciplines – including carrying a 340 kg hotel bed out of the Chopin Hotel. Now that’s strong stuff!

38 | VI 31 Winter 10

When in Munich, a visit to the Oktoberfest is a must – especially given its 200th anniversary this year. The business customers of the angelo Designhotel Munich were invited to toast the good work together with a mighty mug of Oktoberfest beer. Here’s to a good time!

The terrace of the 4-star Apoksiomen boutique hotel has already caught the eye of many a visitor strolling along the seaside promenade. Now it’s official: the hotel was awarded the 2010 Lošinj Tourism Prize for the most beautiful terrace and the best offer for the guests.


Chopin Airporthotel  Bratislava

Eishockey-WM 2011

H

ockeyfans aufgepasst! Die Slowakei ist 2011 Austragungsort der 75. Eishockey-Weltmeisterschaft. Die 16 weltbesten Hockeyteams duellieren sich von 29. April bis 15. Mai 2011 in Bratislava und Košice. Der Kampf um den Puck wird in Bratislavas neu errichteter Ondrej Nepala Arena und der Ladislav Trojak Arena ausgetragen. Das Hotelteam ist völlig freut sich jetzt schon, begeisterte Eishockeyfans im Chopin Airporthotel Bratislava begrüßen zu dürfen.

ockey fans look out! In 2011, Slovakia will host the 75th Ice Hockey World Championships. From 29 April until 15 May, the world’s 16 best national hockey teams will clash for the title of world’s best. The matches will be held in Bratislava’s newly renovated Ondrej Nepela Arena and the Ladislav Troják Arena in Košice. The hotel team is already looking forward to welcoming the many ice hockey fans.

andel’s Hotel  £ódº Vom Comic-Fieber erfasst A case of comics fever

Amber Baltic Hotel  Mie¸dzyzdroje Seaside Boxing Show

Die Lobby des andel’s Hotels £ódº ist im Oktober fest in der Hand von Comics und Games, ist sie doch als Ausstellungsort Teil des internationalen Festivals für Comics und Games. Fans aus Polen und dem Ausland nutzten die Gelegenheit, die weltbesten Comiczeichner zu treffen und Workshops und Ausstellungen zu besuchen. The lobby of the andel’s Hotel £ódº was in the hands of comics and games in October as the hotel hosted the International Festival of Comics and Games. Fans from Poland and abroad came to £ódº to meet some of the world’s best comic artists, to attend a workshop or to check out one of the many exhibitions.

H

Bereits zum zweiten Mal fand Ende August die „Seaside Boxing Show“ in MiÍdzyzdroje an der polnischen Bernsteinküste statt. Besonders der Kampf zwischen Pawel Glaewski und seinem französischen Gegner Abdelkadr Benzinia war für die vielen Boxbegeisterten ein großartige Show und wurd auch von TV Sender Canal+ Sport übertragen. Das Hotel Amber Baltic hatte die große Ehre die Boxmeister während des Aufenthaltes zu seinen Gästen zählen zu dürfen. At the end of August, the Seaside Boxing Show was held in MiÍdzyzdroje on Poland’s Amber Coast for the second year in a row. The fight between Pawel Glaewski and his French opponent Abdelkadr Benzinia was a fantastic show for the many boxing fans and was even broadcast by Canal+ Sport. The Hotel Amber Baltic had the great honour of hosting the boxers during their stay.

VI 31 Winter 10 | 39


NEWSFLASH

Castellani Parkhotel  Salzburg Robby Naish

Jan III Sobieski Hotel  Warsaw Im neuen Look New look for the hotel

Es wurde windig in Salzburg, als der vielfache WindsurfWeltmeister Robby Naish die Stadt und das Seengebiet besuchte. Der in Hawaii lebende Naish war für den Dreh eines Werbespots für einen großen Getränkehersteller nach Österreich gekommen und ließ sich vom Team des Castellani Parkhotels verwöhnen. Natürlich wurden auch die Salzburger Seen auf Windsurf-Tauglichkeit getestet!

Die Executive Rooms im Jan III Sobieski erstrahlen in neuem Glanz. Die neu renovierten Zimmer bestechen durch modernes Design, klare Linien und neueste technischer Ausstattung, die alle Anforderungen von Businessgästen erfüllt. Checken Sie gleich ein und erleben Sie eine neue Dimension des Komforts!

The wind picked up a bit when Robby Naish came to Salzburg and the Salzburg Lake District. The multiple windsurfing world champion, who currently resides in Hawaii, was in Austria to shoot a commercial for a major beverage brand. For his stay, he let himself be pampered by the team of the Castellani Parkhotel. Of course, he also tested the Salzburg Lakes for their windsurfability.

andel’s Hotel s Berlin Zuhause sein im andel’s Berlin At home at the andel’s Berlin

angelo Hotel  Katowice OFF FESTIVAL 2010

Das andel’s Hotel Berlin ist bekannt dafür, ein besonderes Augenmerk auf die Wünsche seiner Gäste zu legen. Da das Hotel vor allem auch bei Langzeit-Gästen sehr beliebt ist, wurden kurzerhand einige Suiten mit hochwertigen Küchen ausgestattet. Dazu gibt es vom Haus natürlich ein Kochset und ein Einkaufsservice. Und wer es ganz privat mag, der kann auch noch den Koch dazu buchen.

Das größte und wichtigste alternative Musikfestival Polens ging im August in Katowice über die Bühne. Das angelo Hotel freute es besonders, die Organisatoren und Musiker samt Crew als Gäste empfangen zu dürfen. Das Festival bot eine gute Gelegenheit, Musiker der alternativen Szene aus ganz Europa kennen zu lernen.

The andel’s Hotel Berlin is famous for going to great lengths to satisfy the wishes of its guests. In response to the hotel popularity with long-stay guests, several suites were recently outfitted with quality kitchens to allow guests to cook for themselves if desired – cooking utensils and shopping service included, of course. For an exclusive culinary experience, a private cook can be booked as well.

40 | VI 31 Winter 10

The Jan III Sobieski has given its executive rooms a whole new look. The newly renovated rooms now stand out for their modern design, clear lines and state-of-the-art amenities to meet the demands of the hotel’s business guests. Check in and experience a whole new meaning of comfort.

Poland’s largest and most important alternative music festival was held in August in Katowice. The angelo Hotel was pleased to welcome the event organisers, the musicians and their crew among its guests. The festival was an opportunity to discover alternative bands and musicians from all over Europe.


Rudolf Tucek Goldene Johann-Strauß-Medaille Golden Johann Strauß Medal

V

on der Institution Wien Tourismus werden jährlich im Rahmen der Tourismuskonferenz Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich um den Tourismus in Wien besonders verdient gemacht haben.

E

very year at the Vienna Tourism Conference, the Vienna Tourism Board honours people for their outstanding accomplishments for the tourism sector in Vienna.

Rudolf Tucek, VorstandsvorsitIn 2010, Rudolf Tucek, the zender der Vienna International CEO of Vienna International HoHotelmanagement AG (VI), wurde telmanagement AG (VI), recei2010 als Vor- und Querdenker ved the Golden Johann Strauß sowie als unternehmerisches AusMedal for his role as ambassahängeschild des österreichischen dor of the Austrian tourism indusTourismus mit der goldenen Jotry and as a pioneer who hann-Strauß-Medaille ausgezeichconsistently thinks outside the net. Die Ehrung wurde von Wiens box. The medal was awarded Vizebürgermeisterin Mag.a Renate by Vienna’s vice-mayor Renate Brauner und Tourismusdirektor NorBrauner and Vienna Tourism dibert Kettner überreicht. Vienna Inrector Norbert Kettner. Not only ternational trägt Wien nicht nur im in its name does Vienna InternaNamen, sondern auch als Marke in tional take Vienna around the Norbert Kettner, Rudolf Tucek, Renate Brauner alle Welt, und fungiert so als Botworld, but also as a brand, maschafterin von Wiener Gastfreundschaft und Qualitätsstanking it an ambassador of Viennese hospitality and quality dards. Rudolf Tuceks Innovationskraft, Umsetzungsstärke standards. Rudolf Tucek is known for his innovative und neue, zukunftsorientierte Ideen werden weit über Österstrength, authority and forward-looking ideas far beyond reichs Grenzen hinaus geschätzt. Austria’s borders.

Chopin Hotel  Cracow Bollywood in Krakau Bollywood in Cracow

Chopin Hotel  Cracow Boris-Eifman-Ballet zu Gast Eifman Ballet at the Chopin Hotel

Bollywood auf Zwischenstopp in Krakau: Das Chopin Hotel wurde abermals zur organisatorischen Drehscheibe eines Filmprojekts. Die Crew eines neuen Bollywood-Streifens machte Krakau mit rasanten Kampfszenen und Verfolgungsjagden unsicher. In den Kinos ist das Werk ab April 2011 zu sehen.

Das Chopin Hotel Krakau hatte im Sommer erneut die große Ehre, die Balletttruppe von Boris Eifman, einem der renommiertesten Choreografen weltweit, im Haus empfangen zu dürfen. Die Tänzer verzauberten das Publikum in der Oper Krakau mit insgesamt drei Vorführungen: „Red Giselle“, „Russian Hamlet“ und „Don Quixote“.

Bollywood made a stopover in Cracow. And once again, the Chopin Hotel served as the organisational hub for a film project. The crew of a new Bollywood flick took over Cracow with exciting fight scenes and chases. The film will hit cinemas in April 2011.

The Chopin Hotel Cracow had the great honour this summer of welcoming the ballet troupe of Boris Eifman, one of the world’s most renowned choreographers. His dancers enchanted audiences at the Cracow Opera with three performances of Red Giselle, Russian Hamlet and Don Quixote.

VI 31 Winter 10 | 41


NEWSFLASH

andel’s Hotel s Berlin Die etwas andere Reise I’m going on a trip and I’m bringing...

angelo Designhotel  Munich Zehnkämpfer Jürgen Hingsen Decathlete Jürgen Hingsen

Das andel’s Hotel Berlin lud Berliner Journalisten auf eine ganz spezielle Reise ein: Unter dem Motto „Ich packe meinen Koffer“ erkundete die Reisegruppe das Hotel bei einer großen Hausführung. Alle Teilnehmer der andel’s-Reise hatten die Möglichkeit, auf Segways einen Parcours durch die VI-Destinationen zu absolvieren. Sogar General Manager Ralph Alsdorf wagte sich auf das Gefährt!

Der in den 80er-Jahren dreimalige Weltrekordhalter im Zehnkampf und Gewinner der Olympia-Silbermedaille, Jürgen Hingsen, stattete ebenfalls dem Münchner Oktoberfest 2010 einen Besuch ab. Dabei ließ er es sich nicht nehmen, im angelo Designhotel zu nächtigen. Neben dem erfolgreichen Sportler sahen die Empfangsmitarbeiter Bettina Loidold und Bastian Singer ganz schön klein aus.

The andel’s Hotel Berlin invited a group of Berlin journalists to go on a trip of a somewhat different kind. With a variation on the “I’m going on a trip” game, the group was given the chance to explore the hotel. The participants of the andel’s trip could also ride a Segway through a course marked out with the various VI destinations. Even General Manager Ralph Alsdorf dared to get on the two-wheeled craft!

Jürgen Hingsen, the three-time decathlon world record holder in the 1980s and winner of the Olympic silver medal, was in Munich to visit the 2010 Oktoberfest. For his stay, he chose the angelo Designhotel. Next to this giant of an athlete, reception staff Bettina Loidold and Bastian Singer looked almost like dwarves.

Le Palais Hotel  Prague Die beste Hotelbar The best hotel bar

andel’s Hotel  £ódº Viva Cuba! im andel’s Hotel Łódź Viva Cuba! at the andel’s Hotel Łódź

Was für eine Ehre! Bei den Czech Bar Awards 2010 wurde die Lobby-Bar des exklusiven 5-Sterne Hotel Le Palais in der finalen Runde mit der begehrten Auszeichnung “Beste Hotelbar” in Prag geehrt. Die rund um die Uhr geöffnete Bar überzeugte die Jury besonders durch die hervorragenden Cocktails in luxuriösem und ansprechende Ambiente sowie dem großen Zigarrenangebot.

Bei der Cuba-Sommerparty, einem Abend speziell für die treuesten Kunden, brachten heiße Rhythmen das Hotel zum Brodeln. José Torres heizte mit den Havana Dreams den zahlreich erschienen Gästen ein und Tanzeinlagen sorgten für ausgelassene Stimmung. Selbstverständlich war auch für das leibliche Wohl der Gäste bestens gesorgt.

What an honour! At the 2010 Czech Bar Awards, the lobby bar of the exclusive 5-star Hotel Le Palais made it into the finals for Best Hotel Bar in Prague. The 24-hour bar stands out for its attractive atmosphere, outstanding cocktails and large assortment of cigars.

42 | VI 31 Winter 10

Latin rhythms got the whole building shaking at the Cuba Summer Party, an evening for the hotel’s best customers. José Torres and his Havana Dreams heated up the place as the guests shook what they had on the dance floor. Of course, the hotel also saw to the culinary well-being of the many guests too.


Amber Baltic Hotel  Mie¸dzyzdroje

Kitesurfing-Festival an der Ostsee Kitesurfing Festival on the Baltic Sea

D

irekt am weitläufigen Sandstrand vor dem 4-Sterne-Ferienresort Amber Baltic fand 2010 bereits zum 5. Mal das Kitesurfing-Festival statt. Kitesurfing zählt derzeit zu den angesagtesten Sportarten. Auf Brettern ähnlich wie Snowboards kämpfen die Kitesurfer dabei mit viel Dynamik und Können und mit der Kraft des Windes gegen die Ostsee an. Mit Hilfe eines Trapezes, eines speziellen Griffs und einer 27 Meter langen Leine sind sie mit einem in der Luft fliegenden Drachen verbunden. Die besten Kitesurfer sprangen über zehn Meter hoch und flogen bis zu 250 Meter weit. Unzählige Fans kamen, um sich dieses Spektakel nicht entgehen zu lassen. Die Gewinner freuten sich über Hotelgutscheine des Hotels Amber Baltic und der VI-Hotels in Prag und Karlsbad.

T

he endless, sandy beaches in front of the 4-star Amber Baltic holiday resort were the venue for the 5th Kitesurfing Festival this year. Kitesurfing currently enjoys the status as one of the most popular water sports. Standing on boards similar to snowboards, the kitesurfers use their ingenuity and skill, and the power of the wind, to fight against the Baltic Sea. Using a harness, a special handle and a 27 metre long line, the surfers are connected to a kite flying high above. The best kitesurfers soared for a distance of 250 metres ten metres above the water. Countless fans of the sport were on hand to witness this spectacular event. The winners were awarded with hotel vouchers for the Amber Baltic Hotel and the VI hotels in Prague and Carlsbad.

VI 31 Winter 10 | 43


NEWSFLASH

andel’s Hotel  £ódº Willkommen EURO 2012 Welcome EURO 2012

angelo Hotel  Katowice Auf die Räder, fertig, los! On your bikes, get set, go!

„Gemeinsam Geschichte Schreiben“ – so lautet der Slogan der nächsten Fußball-Europameisterschaft, die 2012 in Polen und der Ukraine ausgetragen wird. Einen Vorgeschmack holten sich die Freunde des runden Leders beim offiziellen Empfang „Friends of Euro 2012“ im andel’s Hotel £ódº. Unter den Gästen wurden zahlreiche Prominente, zum Beispiel Lech Wa≥Ísa, gesichtet.

Bei der Kross-Bikes-Präsentation im angelo Hotel Katowice drehte sich alles um die sportlichen fahrbaren Untersätze. Besucher bekamen die neuesten Modelle der Marke Kross zu sehen und hatten außerdem die Gelegenheit, technische Detailfragen mit den Spezialisten vor Ort zu klären. Ein großartiger Event für Amateure und Profis!

“Creating history together” is the competition slogan for the next European Football Championship, being hosted jointly by Poland and Ukraine in 2012. Football fans got a foretaste of things to come at the official reception of the Friends of Euro 2012 at the andel’s Hotel £ódº. A number of prominent figures, including Lech Wa≥Ísa, were present at the event.

44 | VI 31 Winter 10

The Kross bicycle presentation at the angelo Hotel Katowice featured everything about two-wheeled pedal power from Poland’s Kross brand of bikes. Visitors were presented the latest models from Kross and could talk shop with the experts. A fantastic event for amateurs and professional cyclists alike.

Palace Hotel  Prague Café in neuem Glanz Café gets whole new look

Castellani Parkhotel  Salzburg Berliner Philharmoniker Berlin Philharmonic

Das Café des 5-Sterne Hotel Palace Praha ist ein beliebter Treffpunkt zu feinsten Kaffeespezialitäten und hausgemachten Mehlspeisen. Seit August 2010 präsentiert sich das Café in zeitgemäßen Design. Mit der Garantie in 30 Minuten ein Mittagessen zu konsumieren, wird das Café mit seinem Speisenangebot der Nachfrage gerecht, ausgezeichnetes Essen in kurzer Zeit zu kredenzen.

Vom 24. Juli bis zum 31. August hieß es auch 2010 wieder „Vorhang auf“ für die Salzburger Festspiele. Unter den teilnehmenden Künstlern waren auch die Berliner Philharmoniker vertreten, die den Gästen ein musikalisches Klangerlebnis der besonderen Art boten. Das Castellani Parkhotel hatte die große Ehre, die Ausnahmemusiker im Haus willkommen zu heißen.

The café of the 5-star Hotel Palace Praha is a popular place to meet and enjoy fine speciality coffees with homemade pastries and cakes. In August 2010, the café received a contemporary design makeover. The café guarantees guests a lunch break that is quick – 30 minutes in and out – yet still delivers the finest of the culinary arts.

The Salzburg Festival was in town again from 24 July through 31 August 2010. Visiting artists included the Berlin Philharmonic, who offered a musical experience which none in the audience will soon forget. The Castellani Parkhotel had the great honour of welcoming the exceptional musicians among its guests.


Amber Baltic Hotel  Mie¸dzyzdroje

10. Warimpex-Golfturnier 10th Warimpex Golf Tournament

A

nfang Oktober 2010 fand der Jubiläums-Golfcup der Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG, Hauptaktionär der Vienna International Hotels & Resorts, statt. Bereits zum zehnten Mal gaben sich Golfenthusiasten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ein Stelldichein und folgten der Einladung von Dr. Franz Jurkowitsch und Dkfm. Georg Folian in das 4-Sterne-Ferienresort Hotel Amber Baltic in MiÍdzyzdroje an der polnischen Bernsteinküste. Gespielt wurde in gewohnter Manier im Amber Baltic Golf Club Ko≥czewo. Der erste Tag brachte für alle Teilnehmer die Herausforderung, bei den Wettbewerben „Nearest to the Pin“, „Longest Drive" und „Putting Contest 9 Löcher“ die besten Schläge zu erzielen. Am darauffolgenden Tag holte beim Teamspiel „Texas Scramble“ das Team „Lady Bird Transformers“ den Sieg. Auch das Stableford-Turnier, welches auf dem 18-Loch-Golfplatz ausgetragen wurde, war für alle ein wahrer Golfgenuss.

Die Gäste erfreuten sich an kulinarischen Spezialitäten aus der traditionellen polnischen Küche sowie an einem attraktiven Rahmen- programm mit Schifffahrt im Hafen von ¶winouj∂cie und gemütlicher Abendunterhaltung mit entspannter Jazzmusik.

T

he anniversary edition of the Warimpex Golf Tournament organised by Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG, the main shareholder of Vienna International Hotels & Resorts, was held in early October 2010. For the tenth year in a row, golf fans from the worlds of politics, business and society again followed the invitation of Franz Jurkowitsch and Georg Folian to the 4-star Hotel Amber Baltic holiday resort in MiÍdzyzdroje on Poland’s Amber Coast. As usual, the tournament was played on the Amber Baltic Golf Club Ko≥czewo against the fantastic backdrop of Wolin National Park. The first day’s tournament competitions included Nearest to the Pin, Longest Drive and 9-Hole Putting Contest. The next day, the Lady Bird Transformers team won the Texas Scramble. The participants also enjoyed the Stableford Tournament on the 18-hole course.

The guests were treated to culinary specialities from traditional Polish cuisine, from pierogi in different variations to a fish and seafood buffet at its finest, plus an attractive programme of fringe events that included a boat’s tour in the harbour of ¶winouj∂cie and a cosy evening with relaxing jazz music.

VI 31 Winter 10 | 45


NEWSFLASH

Bristol Hotel  Opatija

Das etwas andere Café A somewhat different kind of Café

E

s gibt auch Cafés, die noch etwas mehr als delikate Mehlspeisen und Kaffeespezialitäten anbieten. Das Café Palme im Hotel Bristol etwa hat noch viel mehr Facetten: da wären zum Beispiel das Schokoladefestival und das Kaffeefestival zu nennen. Am Wochenende verwandelt sich das Café in eine Jazzbar oder einen Tangoclub, und es hat auch sogar schon als Kinderspielplatz und Kunstgalerie fungiert.

here are cafés that offer more than just speciality coffees and delicious pastries. One such café is the Hotel Bristol’s Café Palme, which hosts a chocolate festival and coffee festival, among other things. At the weekend, the café turns into a jazz bar or tango club, and it has even served as a children’s playground and art gallery. We can only recommend a visit to this somewhat different kind of café.

angelo Hotel  Katowice Top Hotel 2010

angelo Hotel  Prague AEM Conference

Das erst 2010 eröffnete angelo Hotel Katowice wurde als einzige Hotel der polnischen Region Silesia als Top Hotel 2010 in der Kategorie „Debut“ nominiert. Der Award wird jährlich von dem Branchenunternehmen Netmedia SA, u.a. Eigentümer der Reservierungsplattform hotele.pl, vergeben. Per Mouseclick konnten User der Plattform sich für ihr bevorzugtes Hotel entscheiden.

Das angelo Prag Hotel hatte die große Ehre, im September die Gastgeberrolle für das Treffen des Verbandes der Energiemanager (AEM) zu übernehmen. Im Hotel fand die zweitägige AEM-Herbstkonferenz statt. Als Eröffnungsredner konnte Umweltminister JUDr. Pavel Drobil gewonnen werden.

The angelo Hotel Katowice, which only just opened its doors this year, has already been nominated for the Top Hotel 2010 award in the Debut category – as the only hotel from the Silesia region. The award is presented annually by Netmedia SA, which owns the reservation platform hotele.pl. Platform users could choose their favourite hotel per mouse click.

46 | VI 31 Winter 10

T

The angelo Hotel Prague had the great honour of hosting a meeting of the Association of Energy Managers (AEM) in September. The two-day AEM autumn conference took place in the hotel. Opening speaker was Czech Environment Minister Pavel Drobil.


The Motown Party 5. VI CD-Edition

A

V

Der unverwechselbare Motown-Sound entstand aus der Soul- und Gospelmusik afroamerikanischer Künstler, welche alle nach Detroit gepilgert waren, um das große Geld in der Autoindustrie zu machen. Die bekanntesten Künstler, die bei Motown groß wurden, waren neben den Jackson 5 auch unübertroffene Größen wie Stevie Wonder, Marvin Gaye, Lionel Richie und Diana Ross.

The inimitable Motown sound originated with the soul and gospel music of African-Americans who had migrated to Detroit to make it big in the automobile industry. The most famous artists signed to Motown include The Jackson 5 as well as unequalled greats such as Stevie Wonder, Marvin Gaye, Lionel Richie and Diana Ross.

Die CD gibt es ab sofort auf der VI-Website unter: www.vi-hotels.com/motown

The CD can be ordered now from the VI website at: www.vi-hotels.com/motown

nfang Dezember war es endlich wieder soweit: Der fünfte Titel der von Vienna International in Eigenregie produzierten CD-Reihe wurde auf den Markt gebracht. Als Thematik wurde unter der Leitung von Stephan Gleixner, einem der gefragtesten Songschreiber Österreichs, eine Fortsetzung des Motown-Story-Themas der vierten CD gewählt. Gemeinsam mit Motown-Legende Leroy Emmanuel und der Sängerin Mary Lamaro entstanden wieder fesselnde Songs für ein wirklich gelungenes Album.

ienna International launched its fifth self-produced CD in early December. The production by Stephan Gleixner, one of Austria’s most sought-after songwriters, is a continuation of the Motown Story theme of the fourth Vienna International CD. Again working with Motown legend Leroy Emmanuel and singer Mary Lamaro, the result was yet another successful album of captivating songs.

VI 31 Winter 10 | 47


FRANCE Leuchtende Augen und rote Backen – viele große und kleine Disney-Fans genießen die romantische Vorweihnachts- und Winterstimmung in der bunten Glitzerwelt des Disneyland© Paris, wo sich in dieser Jahreszeit die Menschenmengen in Grenzen halten. Die Vergnügungsparks haben natürlich auch im Winter viel zu bieten. Shining eyes and rosy red cheeks – Disney fans big and small enjoy the romantic Christmas mood and winter atmosphere in the colourful world of wonder that is the Disneyland® Paris. Crowds are lighter at this time of year, yet Disneyland® Paris still has plenty to offer.

48 | VI 31 Winter 10


Bienvenue! A

uf der Main Street schneit es regelmäßig. Mickey Mouse und Schneewittchen drehen auf dem verträumten Eislaufplatz vor dem Cinderella-Schloss ihre Runden. Die tägliche Weihnachts- und Winterparade ist ein Muss während eines Disneytages. Über 300 Kostüme wurden eigens dafür angefertigt. Und wenn den Kindern dann Mickey und Minnie die Hand schütteln, überstrahlt ihr Lächeln garantiert die festliche Beleuchtung von Disneyland© Paris … Abends bietet das Disney© Village viele Möglichkeiten, den Tag einzigartig ausklingen zu lassen. Besuchen Sie zum Beispiel die legendäre Buffalo-Bill's-Wildwest-Show, bei der sich Cowboys und Indianer ein spannendes Showdown mit echten Longhorn-Rindern und Bisons liefern. Dazu gibt es für die Besucher in verbeulten Zinnschüsseln Wildwest-Essen, das mit Schöpflöffeln serviert wird – ein echtes Muss für jeden Besucher! Auch das Rainforest Cafe, das Restaurant Planet Hollywood oder das King Ludwig's Castle sollten in der Abendgestaltung berücksichtigt werden. Selbst die Stadt Paris verwandelt sich von Anfang Dezember bis Ende Jänner in ein wahres Wintermärchen. Vom Eiffelturm aus, zu dessen Füßen jedes Jahr für Sportbegeisterte einer der schönsten Eislaufplätze der Stadt bereitsteht, ist die berühmte Champs-Élysées bequem erreichbar. Die nobelsten Geschäfte reihen sich auf dem Prachtboulevard aneinander und es ist gut möglich, hier locker einen ganzen Tag mit Shopping zu verbringen. Wenn das noch nicht genug oder das ultimative Einzelstück noch nicht gefunden ist, sollte unbedingt auch ein Abstecher zu den Galeries Lafayette eingeplant werden. In dem weltbekannten Einkaufspalast gibt es nichts, was es nicht gibt!

Die Verbindung zwischen dem Disneyland© Paris und der Pariser Innenstadt ist ideal. Wer Verkehrschaos und Stoßzeiten vermeiden möchte, steigt direkt neben dem Busbahnhof beim Terminal des Disneyland© Paris in den RER – die Vorstadtschnellbahn – und begibt sich gemütlich in 35 Minuten in das Stadtzentrum von Paris. Zu empfehlen ist ein Besuch des aktuell interessantesten Museums der Stadt, dem Musée du Quai Branly, genial konzipiert von Jean Nouvel, wo in atemberaubenden Präsentationen afrikanische und asiatische Kunst aus allen Epochen gezeigt wird. Die Krönung ist das Dachrestaurant Les Ombres, welches derzeit zu den gefragtesten Gourmetadressen der Stadt zählt. Ein anschließender Bummel über die großen Boulevards im noblen Westen der Stadt mit ihren Luxusgeschäften und Einkaufstempeln wäre ein zusätzliches Nachmittagsprogramm für einen strahlenden Wintertag.

S

now falls on Main Street. Mickey Mouse and Snow White are doing figure-eights on the fairy-tale ice-skating rink in front of the Cinderella Castle. Of course, the daily Christmas and winter parades are a must during any visit to Disneyland. Over 300 costumes are designed especially for the show. And when Mickey and Minnie shake the little ones’ hands, their smiles will surely outshine the Christmas lights at Disneyland® Paris…

In the evening, Disney® Village offers a number of ways to end the day on a special note. One such possibility is a visit to the legendary Buffalo Bill’s Wild West Show in which cowboys and Indians deliver an exciting showdown with real longhorn cattle and bison. During the show, visitors will enjoy authentic Wild West food in tin bowls served with wooden ladles – a real must for every visitor! The Rainforest Cafe, Planet Hollywood and King Ludwig’s Castle are also fantastic options for a successful evening. From early December to the end of January, all of Paris is transformed into a winter wonderland. From the Eiffel Tower – where visitors will find one of the city’s most beautiful ice-skating rinks – it is an easy walk to the famous Champs-Élysées. Luxury shops line this grand boulevard from one end to the other, and it is easy to spend an entire day shopping here. If you are still not satisfied, or if you haven’t found that special something you were looking for, then you simply must make the trip to the Galerie Lafayette. If you can’t find it at this world-famous shopping palace, then it probably doesn’t exist! There are ideal transport connections between the Disneyland® Paris and the Paris city centre. If you want to avoid traffic jams and rush hour, we recommend taking the suburban RER train at the Disneyland® Paris terminal. A comfortable 35 minutes later, you’ll find yourself in the heart of Paris. Especially worth a visit is the Musée du Quai Branly – currently the most interesting museum in town. The museum, based on a brilliant design by Jean Nouvel, features fantastic exhibitions of indigenous art from Asia and Africa spanning all of history. The “high point” of the museum must surely be the rooftop restaurant Les Ombres, one of Paris’s most in-demand gourmet restaurants. Following up lunch with a stroll through the great boulevards of the city’s chic western districts, with their luxury stores and shopping palaces, is a perfect way to spend a sunny winter’s afternoon. www.franceguide.com

VI 31 Winter 10 | 49


CROATIA Überwintern à la Habsburg Spending the Winter Habsburg-style Gönnen Sie sich in der kalten Jahreszeit ein bisschen Luxus. Ein freies Wochenende am Mittelmeer mit wärmenden Sonnenstrahlen, Zeit zum Nichtstun und die Seele baumeln lassen – das ist für viele bereits Luxus pur. Zwischendurch ein paar Massagen und Beautybehandlungen genießen, sich in eine große, weiche Decke kuscheln, lesen oder bei ausgedehnten Strandspaziergängen die frische Meeresbrise atmen. Wem das zu wenig ist, für den bietet die Region rund um Opatija im Jänner und Februar zahlreiche Karnevalsveranstaltungen. Treat yourself to a bit of luxury this winter. A weekend at the Mediterranean Sea enjoying the warming rays of the sun, time for idle leisure and to just let yourself go – for many, that is the epitome of luxury. A massage or beauty treatment in between, cuddling with large soft blankets, reading, or breathing the fresh sea air during long walks along the beach... and if that’s not enough, a number of Carnival events are celebrated in the Opatija region in January and February.

G

eht es nicht vielen von uns so, dass wir uns in der kalten Jahreszeit nach milder Luft, nach Meer und nach Gemütlichkeit sehnen? Warum machen wir es nicht so wie einst Kaiser Franz Joseph? Die Habsburger wussten schon sehr gut, wo es im

50 | VI 31 Winter 10

Winter am schönsten ist. Sie reisten wegen des milden Mittelmeerklimas an die kroatische Riviera – genauer gesagt nach Opatija – und verbrachten dort in schönen, geräumigen Villen die Winterzeit. Dank der adeligen Habsburger wurde der Kurort zu einem sehr mondänen Städtchen, das heute noch den Charme der k.u.k. Zeit versprüht: Opatija


beeindruckt nach wie vor mit einzigartigen Bauten im Stil der Gründerzeit-Architektur, die mittlerweile zu exklusiven Hotels umgewandelt wurden, aufwändigen Fassaden im Schönbrunnergelb und netten Altwiener Kaffeehäusern. Selbst die zwölf Kilometer lange Uferpromenade, der Lungomare, wurde nach Franz Joseph benannt. Sie gilt als die romantische Spaziermeile schlechthin und schlängelt sich der Küste entlang vom mittelalterlichen Fischerdörfchen Volosko über Opatija bis in das kleine mediterrane Städtchen Lovran. So wird selbst ein Spaziergang kaiserlich. Etwas Abwechslung zwischen Wellnessbehandlungen, Spaziergängen und Kaffeehaus-Genuss bieten Kultur- und Karnevalveranstaltungen, wie beispielsweise das Schokoladenfestival in Opatija Anfang Dezember oder der internationale Karneval in Rijeka, der die gesamte Region Kvarner im Jänner und Februar aufleben lässt. Vor allem letzteres Veranstaltungs-Highlight lockt jährlich über 150.000 Zuschauer aus aller Welt an. Jahrhundertealte einheimische Bräuche angereichert mit Charakterzügen des venezianischen Karnevals haben die fünfte Jahreszeit in Rijeka mit ihren bunten Maskeraden zu etwas ganz Besonderem gemacht. Die kroatische Riviera ist zu jeder Zeit eine Reise wert!

spacious villas. The royal presence helped turn the little village into a chic resort town that still today exudes its share of imperial charm. Opatija features an impressive number of buildings in turn-of-the-century style, many of which have since been converted into exclusive hotels with imperial-yellow façades and Viennese-style coffeehouses. Even the twelve-kilometre seaside promenade was named after Franz Joseph. The romantic lungomare winds its way along the coast from the medieval fishing village of Volosko via Opatija to the small Mediterranean town of Lovran. A stroll on the promenade promises a truly regal experience. For some variety from the wellness, walks and coffeehouse atmosphere, Opatija and its environs offer a great many cultural and Carnival events, such as the Opatija Chocolate Festival in early December or the International Carnival in Rijeka, which livens up the entire Kvarner region in January and February. Every year, the Carnival attracts 150,000 visitors from around the world. Centuries-old traditions enriched by aspects of the Venetian Carnival help to make the fifth season in Rijeka a truly special event. The Croatian Riviera is worth a trip at any time of year!

VI Veranstaltungs Tipp: VI event tip:

W

ho does not yearn for warmth, sea and comfort during the cold winter months?

This winter, why not spend your holiday like Emperor Franz Joseph once did? The Habsburgs knew the most beautiful place to spend the winter: they sought out the mild Mediterranean climate on the Croatian Riviera – specifically in Opatija – and spent the winter there in beautiful,

17.01. – 09.03.2011 Karneval in Rijeka und Umgebung Carnival in Rijeka and Environs 06.03.2011 Internationaler Karnevalsumzug, Rijeka International Carnival Parade, Rijeka

VI 31 Winter 10 | 51


PRAGUE 52 | VI 31 Winter 10


Hier ist alles verwunschen... Franz Kafka und Prag Everything is cursed here... Franz Kafka and Prague Franz Kafka hatte zu der Stadt, in der er 1883 in eine deutsch-jüdische Familie hineingeboren wurde, ein zwiespältiges Verhältnis. Einerseits fand er dort „alles verwunschen, unheilverkündend, fremd, verriegelt und aussichtslos“. Auf der anderen Seite spürte er, dass ihn die Stadt nicht losließ: „Dieses Mütterchen hat Krallen“, schrieb er. Text: Konrad Holzer

Franz Kafka, born in 1883 into a German-Jewish family in Prague, always had a conflicted relationship with the city of his birth. On the one hand, he found everything there to be “cursed, forbidding, strange, locked up and forlorn”. On the other hand, he felt that the city had him in its grips: “This old lady has claws,” he wrote. Text: Konrad Holzer

VI 31 Winter 10 | 53


CZECH REPUBLIC | PRAGUE 54 | VI 31 Winter 10

I

m Folgenden sollen nun ein paar Orte aufgesucht werden, an denen Kafka gelebt und gearbeitet hat. „Hier war mein Gymnasium, dort in dem Gebäude, das herübersieht, die Universität und ein Stückchen weiter links hin, mein Büro. In diesem kleinen Kreis ist mein ganzes Leben eingeschlossen.“ Es ist ein kleiner Kreis, dennoch sollte man sich für diesen kleinen Lebenskreis ungefähr einen Tag Zeit nehmen.

Für jene, die alles mit eigenen Augen sehen wollen, um so ein Verhältnis zum Dichter aufzubauen, ist es ja überraschend, wie viele von all den Wohn-, Büro- und Kaffeehäusern bis heute erhalten geblieben, noch zu sehen sind: Das Geburtshaus mit dem originalen Portal, das wunderschöne Sixthaus, das Minuttahaus mit seinen Sgraffitos, das spätgotische Haus Drei Könige und vieles andere mehr.

Zuvor noch eine kurze Zwischenbemerkung: Es gibt ja Menschen, die an Ort und Stelle fahren müssen, um sich eine Vorstellung davon zu machen, wie es dort aussieht. Und dann gibt es welche, die nur ihre Phantasie zu bemühen brauchen, die keinen Schritt aus ihrem Zimmer heraus tun und dennoch die große weite Welt in sich spüren. Für Letztere gibt es ein Café Franz Kafka in der Nähe der Maisel-Synagoge, es ist alt und düster und zum Erspüren der Atmosphäre vielleicht eher geeignet als die schön herausgeputzten ehemaligen Literatencafés wie das Slavia und das Arco, in denen sich Kafka höchstwahrscheinlich bewegt hat. Man kann vom Café Franz Kafka das Kommen und Gehen im jüdischen Viertel gut beobachten, andrerseits sind die Reaktionen der Besucher eher zwiespältig. Einen Versuch ist es allemal wert.

Entzückend – ein anderes Wort passt dafür nicht – entzückend ist das Haus Nr. 22 im Goldenen Gässchen, in dem Kafka mit seiner Schwester Ottla gewohnt hat. Man sollte sich durch die vielen Besucher – am besten ist, man kommt gegen 17.00 Uhr – und auch durch den Eintrittspreis für dieses Touristenhighlight nicht abhalten lassen. Es gehört zum Schönsten, das Prag, das an Schönem ja nicht gerade arm ist, zu bieten hat. Einen hervorragenden Überblick über all das, was in Prag an Kafka erinnert, bietet die Website kafkaesk.de. Man kann sich da selbst einen Rundgang zusammenstellen, Wege und Bauten sind genau beschrieben, Abbildungen zeigen, worauf man sich freuen kann.


Haus Nr. 22, Goldenes Gässchen House no. 22, Golden Lane

B

elow we want to discover a few places where Kafka lived and worked. “There was my Gymnasium, in that building across the way the university, and a bit further to the left my office. Within this little circle, my whole life is contained.” It is a small circle, yet one should set aside almost an entire day to discover it. To begin with, a short aside: there are people who need to be in a place in order to get a picture of it. And then there are those who only need to stimulate their imagination; who, without setting foot out of their own four walls, can “feel” the world inside of them. For the latter, there’s a Café Franz Kafka near the Maisel Synagogue – it is old and gloomy, and better suited for getting a sense of Prague’s Kafkaesque atmosphere than the cleaned-up former poet cafés of Slavia and Arco where Kafka probably roamed. The Café Franz Kafka is perfect for peoplewatching in the Jewish quarter; otherwise, visitor reviews are contradictory. But it’s definitely worth a visit. Those who want to see it all with their own two eyes, to establish a relationship to Kafka in a more direct way, will be surprised at how many of the old residential, office and coffee houses have been preserved to the present day: his

birth house with its original gate, the beautiful Sixt House, the Minute House with its sgraffiti, the late-Gothic Three Kings House, and much more. Charming – another word simply does not apply – downright charming is the house at no. 22 Golden Lane, where Kafka lived with his sister Ottla. Don’t let the crowds – it’s better to come around 5 p.m. – or the price of admission discourage you from visiting this tourist highlight. It is one of the most beautiful sights in Prague, a city in which there certainly is no shortage of beautiful attractions. You can get an excellent overview of all things Kafka in Prague at kafkaesk.de (in German). The website, with exact descriptions of streets and buildings and photographs of what you can look forward to, makes it easy to put together your own tour of Kafka’s Prague. Klaus Wagenbach: Kafkas Prag, ein Reiselesebuch Kafka’s Prague. A Travel Reader € 15,40

VI 31 Winter 10 | 55


CZECH REPUBLIC | PRAGUE - PILSEN

Diplomat Hotel  Prague angelo Hotel  Pilsen

Nur „Ja“ sagen müssen Sie selbst Your Only Task: Say “I Will” In Tschechien ist es Tradition, eine Hochzeit sehr aufwendig zu zelebrieren. Prag und Pilsen zählen zu den beliebtesten Städten, um den Bund des Lebens zu schließen. Auch viele Pärchen aus dem Ausland zieht es zwecks Eheschließung in diese Städte, die sich als weltoffene Orte ohne kulturelle und gesellschaftliche Barrieren einen ausgezeichneten Ruf erworben haben. Weddings in the Czech Republic are traditionally lavish and opulent affairs. Among the most popular places to tie the knot are Prague and Pilsen. Even foreign couples are increasingly choosing to get married here due to the cities’ excellent reputation as cosmopolitan places without cultural or social barriers.

E

s soll der schönste Tag im Leben werden! Wenn die Hochzeit nicht in aller Stille stattfindet, sondern, wie es der schöne Brauch will, mit allen Verwandten und Freunden ausgiebig gefeiert werden soll, braucht es für die Vorbereitungen einige Zeit, Überlegung und Geduld. Das hört sich nach viel Arbeit an. Ist es auch. Aber mit erfahrenen Profis an der Seite gibt es weder Stress noch Zeitdruck. Das Eventteam des Hotels Diplomat und des angelo Hotels Pilsen ist spezialisiert auf die komplette Organisation von A bis Z. Gustieren können heiratswillige Paare bereits im Februar und März auf den in den Hotels stattfindenden Hochzeitsmessen. Hier findet die zukünftige Braut alles für den schönsten Tag im Leben. Auf einer Ausstellungsfläche von 2.000 m² präsentieren über 100 Unternehmen aktuelle Trends rund um das unerschöpfliche Thema „Heiraten“. Neben exklusiver Brautmode können auch gleich der passende Schmuck, die Accessoires, Dekoration für Kirche und Festtafel, Hochzeitstorten, Limousinenservice, Musik, Frisurenberatung, Kosmetik und Hochzeitsreisen in Auftrag gegeben werden. Am großen Tag sorgt das Organisationsteam des Hotels natürlich für einen akribischen Ablauf – von der Tafeldekoration bis zu passendem Geschirr, Gläsern und Besteck für viele, delikate Gänge. Nicht zu vergessen die begleitenden Weine und weiteren Getränke. Und natürlich die Hochzeitstorte! Auch an die Musik und das Rahmenprogramm wird gedacht – nur tanzen muss das glückliche Paar selbst, bis sich Braut und Bräutigam schließlich in die romantisch vorbereitete Honeymoon-Suite zurückziehen.

T

he day of your wedding should be the most beautiful day in your life. If you choose to get married with all the pomp and circumstance of tradition and with all of your friends and relatives in attendance, the planning requires a whole lot of time, patience and thought. That sounds like a lot of work, and it is. But with experienced professionals at your side, you won’t have any stress and you won’t have to

56 | VI 31 Winter 10

work under pressure. The event teams at the Hotel Diplomat in Prague and the angelo Hotel Pilsen are specialised in providing the complete range of organisational services from A through Z. Brides- and grooms-to-be can get a taste of things to come at the wedding fair held at the hotels in February and March. Here, future brides will find everything they need for the happiest day of their lives. On over 2,000 m² of exhibition space, the more than 100 exhibitors will present all the latest trends surrounding the inexhaustible subject of weddings. In addition to exclusive bridal fashions, the fair will also feature matching jewellery and accessories, church and reception decorations, wedding cakes, limousine service, music, hair styling tips, cosmetic and beauty, and honeymoon trips. On the big day itself, the hotel team will organise and arrange everything – from the table decorations to the right plates, glasses and silverware for the delicious multi-course wedding meal – to ensure that the entire affair runs smoothly. And let’s not forget the right wine accompaniment and other drinks. And the wedding cake! The hotel will even take care of the music and entertainment programme. In fact, nearly the only thing the happy couple has to do itself – before retiring to the romantic honeymoon suite – is dance. VI Veranstaltungs Tipp: VI event tip: 11. – 13.02.2011 Hochzeitsmesse, Hotel Diplomat Prague Wedding Fair, Hotel Diplomat Prague www.diplomat-hotel.cz März/March 2011 Hochzeitsmesse, angelo Hotel Pilsen Wedding Fair, angelo Hotel Pilsen www.angelo-pilsen.cz


VI 31 Winter 10 | 57


SLOVAKIA Es gibt nichts Schöneres als an einem trüben Wintertag kurz durch die engen Gassen der Altstadt von Bratislava zu bummeln, um sich anschließend in eines der gemütlichen Cafés der Innenstadt zurückzuziehen, eine gepflegte Melange zu bestellen und sich aus den zahlreichen Mehlspeisen in der Vitrine eine der süßen Sünden zu bestellen. Das ist Lebenskultur! There are few better things than enjoying a short stroll through the narrow streets of historic Bratislava on a cold winter’s day – and then withdraw to one of the Old Town’s cosy cafés, order a perfectly made coffee and indulge in the sweet temptation of one of the many pastries and cakes on display in the display case. That is living!

58 | VI 31 Winter 10


Bratislava Frisch geröstet Freshly Roasted

D

ie Kaffeehäuser der slowakischen Hauptstadt Bratislava lassen den Glanz der Jahrhundertwende wieder aufleben. Seit einigen Jahren werden sie auch aufwendig restauriert und laden gerne nachmittags zu Kaffee und verführerischer Mehlspeisküche ein. Schon in der Zeit um 1900 ließen sich Musiker, Dichter und Denker in Bratislava, der „kleinen Schwester“ von Wien, Prag und Budapest, nieder, um sich zum Diskutieren und Feiern zu treffen. Die Kaffeehauskultur erlebte damals ihren Höhepunkt. Viele konnten ihr Stammcafé buchstäblich schon als Wohnadresse angeben. Kaffeehaustechnisch läuft es in Bratislava ähnlich wie in Wien, meist wird sogar das Glas Wasser zur Melange serviert. Das Café Mayer (Hlavné námestie – Hauptplatz) am Hauptplatz in der Altstadt sieht fast aus wie das Wiener Demel und bietet die schönsten süßen Versuchungen der Stadt. Esterhazy-Torten, Schwarzwälder Kirschtorten, Sachertorten, Apfelstrudel, Mohnstrudel, Crèmeschnitten und Kardinalschnitten warten geduldig hinter der blitzblanken Vitrine auf ihre Genießer. Das Café Roland schräg vis-à-vis ist ebenfalls empfehlenswert zum Kaffee- oder Teetrinken und Plaudern. Einheimische gehen auch gerne ins Kút (Zámocnika 11). Das befindet sich in einem Hinterhof und ist etwas schwer zu finden, dafür aber wirklich gemütlich. An dieser Stelle ist unbedingt noch das Café Maximilian, Hlavné námestie, zu erwähnen, ein wunderschön renoviertes Kaffeehaus mit Schokoladenverkauf, welches sich ausgezeichnet zum Beobachten des geschäftigen Treibens am Hauptplatz eignet. Hier ist die heiße Schokolade ein Muss. Einfach himmlisch! Das Antik, SedlárskaStraße (Sattlerstraße), ist ebenfalls einen Abstecher wert. Hier spiegelt sich die Noblesse der Kaiserzeit wider. Das Café zeichnet sich außerdem durch perfekten Service am Gast aus. Und eines muss auch unbedingt noch erwähnt werden: Ein stilvolles und freundliches kleines Kaffeehaus im Hof der Panenská-Straße 28 (nahe dem Präsidentenpalast) bietet feinen Kaffee, Getränke und Bier vom Fass an, sowie hunderte Bücher in englischer

Sprache, die Sie an Ort und Stelle lesen oder auch kaufen können.

T

he coffeehouses of Slovakia’s capital of Bratislava exude turn-of-the-century charm and elegance. Lovingly renovated and restored over the past few years, they offer an inviting setting for an afternoon cup of coffee and a tempting pastry treat. The early 20th century saw musicians, poets and thinkers flock to Bratislava, the “little sister” to Vienna, Prague and Budapest, for leisurely get-togethers or intense debates. It was the high point of coffeehouse culture. Many of the patrons could quite literally give the address of their favourite café as their own residential address. Bratislava’s coffeehouse culture is quite similar to the Viennese, with a glass of water customarily served along with the coffee. Café Mayer on the main square, reminiscent of Vienna’s famous Demel, offers the sweetest temptations in the entire city. Esterhazy Cakes, Black Forest Cherry Cakes, Sacher Cakes, apple strudel, poppy seed strudel, cream slices and Kardinalschnitten patiently wait in the spick-and-span display cases. Café Roland across the way is also recommendable for coffee and tea and a friendly chat. Locals enjoy Café Kút (Zámocnika 11) – hidden away in an interior courtyard, it is somewhat difficult to find, but really quite cosy. Café Maximilian on the main square is also worth a mention. The wonderfully renovated coffeehouse doubles as a chocolaterie and is the perfect place for people-watching on the main square. Of course, the hot chocolate is a must. Simply heavenly! Antik on Sedlárska Street is also worth a visit. The café, which evokes the nobility of imperial times, stands out for its perfect service and hospitality. One more café should still be mentioned, a stylish and friendly little coffeehouse in the courtyard of Panenská Street 28 near the Presidential Palace. The café serves fine coffees, beverages and beer on tap and has hundreds of Englishlanguage books available to read and buy.

VI 31 Winter 10 | 59


POLAND 60 | VI 31 Winter 10

Cracow In Ruhe genieĂ&#x;en Quiet Enjoyment


D

er Rynek, einer der größten Plätze Europas, ist in milchigen Nebel getaucht, die Tuchhallen in seinem Zentrum scheinen zu schweben. Dicke Schneeflocken fallen vom Himmel, der einladende Duft von frischgebackenen Plätzchen liegt in der Luft, der Schritt wird langsamer, der Geist kommt zur Ruhe – die historische Seele der Stadt wird spürbar. In der für Autos gesperrten Innenstadt herrscht träumerische Stille. Nur die Schritte der Fußgänger hallen über das Pflaster. Währenddessen preisen die dick eingepackten Obwarzanki-Verkäufer an ihren blauen Ständen frühmorgens die typischen Krakauer Gebäckkringel an. Doch die Melancholie währt niemals lange: Mit der Sonne, die den Rynek in ein strahlendes Winterlicht taucht, kehrt auch das Leben in die Straßen zurück.

T

he Rynek, one of Europe’s largest city squares, is wrapped in a milky fog that makes the cloth halls at its centre appear to float in midair. Thick snowflakes fall from the sky, the inviting scent of freshly baked sugar cookies fills the air, people slow down and savour the moment – the historic soul of the city comes alive. In the car-free Old Town, a dreamy silence reigns supreme. Only the steps of the passers-by echo through the streets. Wrapped up against the cold, the obwarzanki vendors are up in the morning selling the typical Cracow bread rings from their blue market stalls. But the melancholic mood doesn’t last: with the rising sun, which dips the Rynek in a bright wintery light, life returns to the streets.

Ideal for sightseeing Winter is the perfect season to discoIdeal zum Sightseeing Die kalte Jahreszeit ist ideal, um die ver the many cultural highlights of the UNESCO World Herivielen kulturellen Highlights des Unesco-Welterbes ohne den tage Site without the summer tourist crowds. All the most important sights are located close together and are easily Touristenrummel der Sommermonate zu erkunden. Alles liegt dicht beieinander und ist reached on foot – so that you stay warm in bequem zu Fuß zu erreichen – so bleibt man trotz spite of the cold. A Krakaus historisches Zentrum ist im Sommer must-see is St. Mary’s der Kälte warm. Zum Basilica on the Rynek, Pflichtprogramm gehört eine einzige Open-Air-Bühne. Doch wenn es the city’s largest and die Marienkirche direkt in den engen Gassen kälter wird, ziehen sich most beautiful place of am Rynek, das größte die ausgelassenen Partytiger in die geheizten worship. Also gone are und schönste Gotteshaus Lokale zurück, die bis zu drei Stockwerke tief the crowds at Wawel der Stadt. Auch im Castle, the castle of the Wawel, dem polnischen unter das Pflaster der Altstadt hinabreichen. Polish monarchs. More Königsschloss, ist im WinWährend die junge Szene im Inneren fröhlich than 40 museums as ter nur wenig los. Außerweiterfeiert, zeigt sich auf den Straßen der well as 150 churches dem locken mehr als 40 Stadt ein ganz anderes Bild. and monasteries are Museen sowie über 150 waiting to be discoKirchen und Klöster. Allervered as well. Some dings haben manche SeIn the summer, Cracow’s historic centre becosights have shorter opehenswürdigkeiten im mes one single open-air stage. As the tempening hours in the winter, Winter verkürzte Öffratures drop in the narrow streets of the Old so a visit to the tourist innungszeiten, ein VorabTown, the party moves into the city’s heated formation on the Rynek Besuch bei der first will save you some Touristeninformation am bars and pubs – some of which can extend up Rynek erspart Enttäudisappointments. to three storeys underground. While the “in” schungen. crowd parties it up inside, the streets of the city The heart of Cracow take on a different image. Old Town Cracow has Das Herz Krakaus Die Altsurvived war and politistadt Krakaus hat alle Kriege unbeschadet cal turmoil undamaged. If you let yourself überstanden. Wer sich drift through the city, you’ll always be rewarded with new, einfach treiben lässt, entdeckt immer neue, schöne Ansichten und Details. Beim Bummel durch die historischen Gassen beautiful sights and discoveries. When strolling through the historic streets, it is important not to be deterred by the often sollte man sich nicht von der oft unübersichtlichen Architekconfusing architecture and somewhat shabby-looking, wintur und die verwinkelten Zugängen durch endlose Treppending passages through endless stairwells: if it’s open, you häuser abschrecken lassen: Was offen ist, darf betreten can go in. Inside you will often discover amazingly spacious werden. Im Inneren verbergen sich oft erstaunlich großzügige Lokale, Galerien oder Geschäfte. pubs and bars, galleries or shops. Wärmende Cafés Wenn es dann zum Bummeln zu kalt wird, wärmt man sich rasch in einem der unzähligen Cafés oder Restaurants wieder auf: Vom hypermodern gestylten SzeneLokal bis zum plüschigen Café mit nostalgischem Ambiente ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wieder in Mode sind die so genannten Milchbars, wie das Pani Stasia in der Ul. Mikolajska 18. Dort wird mittags polnische Hausmannskost serviert. Die Resopaleinrichtung und die Bedienung der Marke „herb-freundlich“ sorgen für authentisches Lokalkolorit.

Warm cafés When it gets too cold, it’s time to warm up in one of Cracow’s many restaurants or cafés. From the hypermodern, hip and trendy bar to the cosy café with nostalgic flair, Cracow has something for everyone. Back in style are the so-called “milk bars”, like the Pani Stasia at Ul. Mikolajska 18, which serve cheap meals Polish of pierogi and sausages at lunchtime. The laminate décor and friendly yet curt service make for an authentic local atmosphere.

VI 31 Winter 10 | 61


POLAND | ŁÓD ¨

Wir fahren nach Łód´z Let’s Go to Łód´z Nur 120 km westlich von Warschau liegt die durch ihre Textilindustrie weltweit bekannt gewordene ehemalige Industriestadt £ódº – das einstige polnische Manchester. Dort befindet sich das 4-Sterne andel's Hotel £ódº, wo sich historische Bausubstanz mit einzigartiger Architektur und zeitgenössischer Kunst auf höchstem Niveau verbindet, integriert in das großzügige Einkaufs-, Kunst- und Kulturzentrum der Manufaktura £ódº. Es lohnt sich, einen Wochenendtrip nach £ódº zu buchen! The industrial city of £ódº lies just 120 km west of Warsaw. Made famous in the 19th century by its textile industry, £ódº can be called the Polish Manchester. The city is home to the 4-star andel’s Hotel £ódº, a successful blend of historic substance with unique architecture and contemporary design, integrated into the Manufaktura shopping, art and cultural complex. A weekend trip to £ódº is well worth the time.

D

ie außergewöhnliche Beziehung zwischen dem Gebäude der ehemals größten Textilindustrie der Stadt und den darin ausgestellten Kunstwerken macht aus dem andel's Hotel £ódº ein faszinierendes Gesamtkunstwerk. Im Rahmen einer Dauerausstellung wird hier vielen Kunstinteressierten auf faszinierende Weise Kunst im öffentlichen Raum zugänglich gemacht. Das andel’s„Contemporary Art Programme“ bietet den Gästen die Möglichkeit, an geführten Rundgängen durch das Hotel teilzunehmen, um in die Tiefe der einzelnen Kunstwerke einzutauchen. Die Ausstellung ist täglich im andel's Hotel £ódº zu sehen und für Kunstliebhaber gewiss ein Erlebnis der anderen „Art“!

62 | VI 31 Winter 10

Die Manufaktura ist täglich von 10.00 bis 22.00 Uhr, sonntags bis 21.00 Uhr, geöffnet.

T

he unusual relationship between the building and the city’s largest former textile mill – and the works of art that are on display inside – makes the andel’s Hotel £ódº a fascinating synthesis of the arts. The hotel’s permanent art exhibition is an interesting and fascinating way of making art accessible in a public space. The andel’s Contemporary Art Programme gives guests the opportunity to take part in guided hotel tours and to discover more about the individual artworks. The unique exhibition at the andel’s Hotel £ódº is open daily.

Die präsentierten Kunstwerke treten in einen unaufdringlichen Dialog mit der Architektur. Auf der einen Seite beziehen sie sich auf die bewegte industrielle Vergangenheit des Hauses, und auf der anderen Seite bilden sie mit Emotionen und Fokus auf Veränderungen eine ausdrucksstarke Verbindung zu seiner neuen Funktion als modernes Designhotel.

The artworks in the collection enter discreetly into a dialogue with the hotel architecture. On the one hand, they refer to the turbulent industrial past of the location; on the other hand, they make use of emotion and a focus on change to create an expressive link to the building’s new function as a modern design hotel.

(After-)Christmas-Shopping Nach dem ersehnten Kunstgenuss steht das gesamte Manufaktura-Areal zum Flanieren und Gustieren bereit. Besonders in der Vor- und Nachweihnachtszeit nützen viele Besucher im Einkaufs-, Kunst- und Kulturzentrum Manufaktura die Möglichkeit zum Shopping nahezu rund um die Uhr. In der Vorweihnachtszeit lassen sich hier in verträumter Atmosphäre die schönsten Geschenke erwerben, und nach Weihnachten nützen viele Gäste die Chance, das eine oder andere Schnäppchen zu erstehen. Auf 150.000 m² laden über 300 Geschäfte, unzählige Cafés und Restaurants, ein Kinokomplex, Fitnesscenter, Disco, eine spezielle Kinderwelt und auch ein eindrucksvolles Museum zum Verweilen ein, das seine Besucher auf eine Zeitreise von der industriellen Hochblüte bis in die Gegenwart entführt.

(After-)Christmas Shopping After the art experience, visitors will enjoy strolling through and window-shopping in the Manufaktura complex. Many people use the pre- and postChristmas time to shop here almost around the clock. Before Christmas, people enjoy the atmosphere of the season to buy their Christmas gifts. After Christmas, they take advantage of the many bargains that are usually available. The 150,000 m² Manufaktura complex houses more than 300 shops, countless cafés and restaurants, a multiplex cinema, a fitness centre, a disco, a special children’s world and an impressive museum that takes visitors on a journey through time from the golden industrial age up to the present day. Manufaktura is open daily from 10:00 a.m. until 10:00 p.m. and until 9:00 p.m. on Sundays.


VI 31 Winter 10 | 63


POLAND | ŁÓD ¨

andel’s Hotel  £ódº

Internationaler Immobilien-Award International Real Estate Award

64 | VI 31 Winter 10


D

ie Serie der internationalen Auszeichnungen für das andel’s Hotel £ódº – Polens Vorzeigeprojekt in punkto gelungene Architektur – hält weiter an. Zuletzt ging der Europäische Immobilien-Award 2010 für Architektur in der Kategorie Freizeit und Gastlichkeit sowie der polnische Top-hotel-Preis 2010 für Design an das 4-Sterne-Designhotel.

T

Das andel’s Hotel £ódº durfte sich erstmals im Rahmen des polnischen Architekturpreises 2010 über eine Prämier-ung in der Kategorie Freizeit und Gastlichkeit freuen. Entgegengenommen wurde der Preis von Herrn Wojciech Poplawski von OP ARCHITEKTEN in London. Entwickelt wurde das Hotel vom in Wien und Warschau börsennotierten Immobilienunternehmen Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG.

The andel’s Hotel £ódº in Poland recently won its first European Property Award, The Architecture Award, in the category of Leisure & Hospitality. The award was received by Wojciech Poplawski of OP ARCHITEKTEN in London last week. The property was developed by real estate firm Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG, which is publicly listed in both Warsaw and Vienna.

Zeitgleich wurde das 4-Sterne-Hotel auch beim dritten nationalen Tophotel-Award 2010, veranstaltet von den polnischen Unternehmen Netmedia SA und hotele.pl, in der Kategorie Design zum Tophotel des Jahres gekürt. Über 50 Hotels bemühten sich um die Auszeichnungen, die im Rahmen der Tophotel-Gala in Warschau vergeben wurden.

At the same time, the 4-star hotel was selected as Tophotel 2010 in the category of design in the third national competition organised by the Polish companies NetMedia SA and hotele.pl. More than 50 hotels had been nominated for the awards, which were presented in 20 categories at a gala ceremony in Warsaw.

he international awards keep coming for the andel’s Hotel £ódº, Poland’s showcase project of successful architecture. The 4-star hotel recently won The Architecture Award of the European Property Awards 2010 in the category of Leisure & Hospitality as well as the Tophotel Award 2010 for Design.

VI 31 Winter 10 | 65


VI-TRAVEL

Schneevergnügen, Wintersport und Spaß mit VI Travel Snow, Winter Sport and Fun with VI Travel Kaum sind die ersten Schneeflocken gefallen, werden begeisterte Wintersportler aktiv und durchforsten Online-Plattformen sowie die Informationsseiten der Reiseveranstalter nach den besten Angeboten. VI Travel – das Reisebüro der Vienna International – hat auch diesen Winter wieder Tolles in petto. No sooner have the first snowflakes fallen than hardcore winter sports enthusiasts begin searching online platforms and travel websites for the best offers. VI Travel – Vienna International’s own travel agency – also has some fantastic deals up its sleeve this winter.

F

ans der weißen Winterpracht stellen sich ihre Ski- oder Snowboardurlaube immer öfter selbst zusammen. Die passende Unterkunft wird ganz nach den eigenen Vorstellungen ausgewählt – Zusatzleistungen ebenso. Über spezialisierte Veranstalter oder über die Suchkriterien diverser Freizeit- und Reiseplattformen ist das ganz einfach. Das Nah&Frisch- und das dm-Reiseservice bieten diesen Winter ebenfalls wieder Ski- und Schneevergnügen, das sich sehen lassen kann. Die Buchung erfolgt einfach und unkompliziert – sehr zur Freude der User. Dank des erfahrenen Reiseveranstalters VI Travel, der hinter diesen Kooperationen steht, finden sich nur seriöse und auch buchbare Angebote gelistet. Unser TIPP: Egal ob Ski-Opening, Familienurlaub oder ein Wochenende mit Freunden im Schnee – die CUBE Hotels am Nassfeld, in Biberwier (beide Österreich) und in Savognin (Schweiz) sind geradezu prädestiniert für einen entspannten Winterurlaub, liegen sie doch direkt bei Piste und Bergbahn. Neben jeder Menge Unterhaltung und Spaß im hauseigenen Club oder mit den angebotenen Funsports kommt ein wichtiger praktischer Faktor hinzu: Das gesamte Sportequipment kann mit aufs Zimmer genommen werden. Im so genannten „Showroom“, der jedem Zimmer vorgelagert ist, werden die neuen Skier, Snowboards und die stylischen Klamotten sicher und dank Schuhwärmer sogar trocken aufbewahrt.

plicated – much to the delight of the users. Thanks to the experienced team of VI Travel, which has partnered with dm and Nah&Frisch, you can be sure that the offers listed are serious and available. Our tip: For ski season opening parties, family holidays or a weekend with friends in the snow, the CUBE Hotels at Nassfeld and Biberwier in Austria or Savognin in Switzerland – all of them located directly on the piste and near the ski lift – are predestined for a relaxing winter holiday. Besides the entertainment and fun of the CUBE Club and the different types of fun sports on offer, the CUBE hotels have an important, practical advantage: all equipment can be taken up to the room. In the “showroom”, a sort of anteroom to the actual hotel room, guests can safely store and display their skis, snowboards and clothes and even dry their shoes with the built-in shoe warmers. Kontaktieren Sie uns für Ihre nächste Urlaubsplanung! Contact us for your next holiday planning!

Yvonne Ejzner

Natalie Stando

Martina Frühling

Information & Buchung / Information & Reservation

S

nowboarders and skiers increasingly put together their own holidays, choosing accommodation and extra services that are exactly to their liking. By searching specialist websites and using the search criteria of various leisure and travel platforms, doing it yourself is child’s play. The Nah&Frisch and dm travel service also offer fantastic ski and snow fun this winter. Booking is easy and uncom-

66 | VI 31 Winter 10

Vienna International Travel Management Tel.: +43 1 333 73 73 – 18, 88 or 58 E-mail: info@vi-travel.at www.vi-travel.at www.nahundfrisch.at/reisen Hotline: +43 820 988 888 Nah&Frisch Reiseservice & DM Reiseservice operated by Vienna International Travel Management


VI 31 Winter 10 | 67


CUBE Hotels It’s your event location! Die CUBE Hotels genießen vor allem als Homebase für sportliche Aktiv-Urlauber große Popularität. Dies ist jedoch nur eine Seite des Würfels, denn in den letzten Jahren hat sich CUBE auch als Top-Eventlocation einen Namen gemacht. The CUBE hotels enjoy immense popularity as a home base for sporting tourists and active holiday-makers. But this is just one side of the cube – the last few years have also seen the CUBE hotels make a name for themselves as a top location for special events.

I

mmer mehr Organisatoren und Unternehmen schätzen die CUBEs als attraktive und innovative Veranstaltungsorte. Das moderne Design und die individuellen Präsentationsmöglichkeiten verleihen jedem Event ein einzigartiges Ambiente. Die Infrastruktur der Hotels ist prädestiniert für Veranstaltungen jeder Art und für alle Altersklassen.

n increasing number of companies and other organisations are discovering the CUBEs as attractive and innovative event locations. The modern design and individual presentation possibilities make each event unique. The hotel infrastructure is predestined for events of all kinds and for all age groups.

Neben Klassikern wie der alljährlich stattfindenden „Uni of Snow“ (Europas größtem Ski-Opening für Studierende, CUBE NASSFELD) oder Produktpräsentationen von Sport- und Lifestyle-Brands sind heute auch Veranstaltungen erfolgreich, die auf den ersten Blick in keine der klassischen „CUBE-Schubladen“ fallen: Im heurigen September wurde zum Beispiel das CUBE BIBERWIER-LERMOOS zur Homebase für ein Fiat-500-Treffen. Die zahlreichen Oldtimer-Fans waren begeistert vom Hotel und genossen auch die gemeinsamen Ausfahrten in der Bergwelt der Tiroler Zugspitz Arena. Zu Beginn der nächsten Sommersaison ist das CUBE BIBERWIER-LERMOOS auch Veranstaltungsort für ein erfolgreiches Jazz-Festival.

In addition to classics like the annual University of Snow (Europe’s largest ski season opening event for university and college students at CUBE NASSFELD) and product launches for sport and lifestyle brands, the CUBE hotels also host successful events which do not seem to fall into the typical “CUBE pigeonhole”. This September, for example, CUBE BIBERWIER-LERMOOS became home base for a Fiat 500 meet. The many classic car fans who came for the event simply loved the hotel and the drives through the mountains of Tyrol’s Zugspitz Arena. At the start of next year’s summer season, CUBE BIBERWIER-LERMOOS will serve as venue for a successful jazz festival that is moving south from the city of Augsburg in Germany.

Für die nähere Zukunft sieht das CUBE-Management ein großes Potential für weitere Innovationen im Eventbereich. Wer über die in den CUBEs stattfindenden Veranstaltungen auf dem Laufenden bleiben will, schaut am besten auf www.cube-hotels.com/de/news. Wer ein CUBE für eine Veranstaltung anmieten will, findet Infos auf: www.cube-hotels.com/de/rent-a-cube

68 | VI 31 Winter 10

A

The CUBE management sees great potential for even more innovation in events in the near future. You can keep up to date with the events taking place at the CUBEs at www.cube-hotels.com/en/news/. More information on renting a CUBE for your event can be found at: www.cube-hotels.com/en/rent-a-cube


VI 31 Winter 10 | 69


Veranstaltungs-Tipps für Sie aus den VI-Destinationen

Tips for your stay at the VI Destinations

CULTURE

Croatia / Opatija Karneval in Opatija 17.01.2011 – 09.03.2011 Vergessen Sie den Karneval in Köln – in Opatija ist zur Karnevalszeit so richtig was los. Beinahe jeder Ort in der Kvarner-Region lässt die Karnevalstradition hochleben und bietet Attraktionen für Groß und Klein, wie Karnevalsveranstaltungen, Maskenbälle und maskierte Paraden. Verpassen Sie dieses einzigartige Erlebnis nicht und seinen Sie dabei, wenn Opatija feiert! www.kvarner.hr

Poland/Cracow Weißes Gold im Salzbergwerk Eine unterirdische Stadt entdecken – das können Sie tatsächlich im Salzbergwerk Wieliczka, nicht weit von Krakau entfernt. Eine speziell für Touristen angelegte Route führt in der als UNESCO Weltkulturerbe geschützten Stollenanlage vorbei an Kirchen, Kapellen und Salzskulpturen. Bis zu 327 m tief ist das noch heute in Betrieb stehende Bergwerk. Ein Besuch der Mine zählt zu den beliebtesten Attraktionen in Polen. www.kopalnia.pl

Carnival in Opatija 17.01.2011 – 09.03.2011 Forget Rio – the Carnival in Opatija is every bit as hot. Almost every town in the Kvarner region lives it up during Carnival time, with attractions for big and small including Carnival events, masquerade balls and costume parades. Don’t miss the unique experience of Carnival in Opatija! www.kvarner.hr

Czech Republic/Prague Alles Walzer in Prag 01.01. – 09.03.2011 Der Startschuss für die Ballsaison fällt gleich nach Neujahr. Dann wirft sich die Prager Bevölkerung in Schale, um bei den zahlreichen Tanzveranstaltungen stilvoll übers Parkett zu gleiten. Der Walzer steht in prunkvollen Gebäuden wie dem Palais Žofín oder der Staatsoper im Mittelpunkt. Seien Sie dabei, wenn bis spät in die Nacht getanzt wird! www.opernballprag.de, www.zofin.cz

Waltzing Prague 01.01. – 09.03.2011 White Gold in the Salt Mine Discover an underground city in the Wieliczka Salt Mine near Cracow. A special tourist route leads through the UNESCO World Heritage Site of churches, chapels and sculptures all made of salt. The salt mine, which reaches a depth of 327 metres, is one of the most popular tourist attractions in all of Poland. www.kopalnia.pl

The New Year also signals the start of ball season, and the people of Prague get all dressed up to hit the dance floor at one of the many balls of the season. The waltz is the dance of choice in a number of majestic venues such as the Palais Žofín or the Prague State Opera. Join the fun and dance the night away! www.opernballprag.de, www.zofin.cz

Vienna International Hotels & Resorts Nehmen Sie sich Zeit! Genießen Sie die Adventzeit, Weihnachten und Silvester in einem der Vienna International Hotels & Resorts. Die schönsten Destinationen Europas erwarten Sie im Festtagskleid. Glühwein, Maroni und Handwerkskunst in Prag, Krakau, Bratislava, Berlin, München oder Wien. Eine romantische Schlittenfahrt in Salzburg oder Kitzbühel. Relaxen im Steirischen Thermenland oder an der kroatischen Riviera in Opatija. Genießen Sie mit uns! www.vi-hotels.com

Take time out! Enjoy Advent, Christmas and New Year’s at one of our Vienna International Hotels & Resorts. Europe’s most beautiful destinations, such as Prague, Cracow, Bratislava, Berlin, Munich or Vienna, await – festively dressed and offering mulled wine, roast chestnuts and handicrafts. For a romantic sleigh ride in Salzburg or Kitzbühel, for rest and relaxation in Thermenland Styria or along the Croatian Riviera in Opatija, we invite you to enjoy the season with us. www.vi-hotels.com

70 | VI 31 Winter 10


Romania/Bucharest Erlebnis Oper Das nationale Opernhaus am Piata-Operei-Platz in Bukarest öffnet seine Türen mit Opernhighlights der Extraklasse. Den Anfang macht Tschaikowskis „Pique Dame“, und danach geht es weiter mit Werken von Mozarts „Così fan tutte“ und „Le nozze di Figaro“ bis hin zu Puccinis „Madame Butterfly“ und „La Bohème“. Ein wahrer Genuss für Augen und Ohren! www.operanb.ro

The Opera Experience The Romanian National Opera in Bucharest opens the new season with top opera highlights, beginning with Tchaikovsky’s “The Queen of Spades”, followed by Mozart’s “Così fan tutte“ and “Le nozze di Figaro” as well as Puccini’s “Madame Butterfly” and “La Bohème”. A pleasure for the eyes and the ears! www.operanb.ro

Austria/Vienna Ausstellung Power Up – Female Pop Art bis 20.02.2011 EDie Ausstellung postuliert keine genuin feminine Kunst, sondern will den Fokus der Popkunst auf hervorragende Künstlerinnen und deren Perspektive auf die Rolle der Frau sowie die gesellschaftlichen Entwicklungen der Zeit richten. www.kunsthallewien.at

Art Exhibit: Power Up Female Pop Art until 20.02.2011 The exhibit does not postulate a genuinely feminine art, but wants to focus the canon of Pop Art on several remarkable female artists as well as their views regarding the role of women and the societal developments of the time. www.kunsthallewien.at

Slovakia/Bratislava Eishockey-Weltmeisterschaft 2011 29.04. – 15.05.2011

France/Paris Autoshow Rétromobile 2011 02.02. – 06.02.2011 Eine besondere Sammlung zeigt die historische Automobilmesse „Salon Rétromobile 2011“, und das nicht nur für Liebhaber alter Fahrzeuge. Die in erstklassigen Zustand restaurierten vierrädrigen Schmuckstücke stammen von verschiedenen Herstellern mit klingenden Namen wie Bentley, Porsche und Mercedes-Benz. Lassen Sie sich vom Charme der Oldtimer begeistern und in der Zeit zurückversetzen. www.retromobile.fr

2011 Rétromobile Motor Show 02.02. – 06.02.2011 The 2011 Salon Rétromobile classic car show and historic vehicle exhibition promises to be a fantastic experience not just for lovers of historic cars. The exhibit features painstakingly restored four-wheel jewels from the likes of Bentley, Porsche and Mercedes-Benz. Embark on a journey through time with these historical classics. www.retromobile.fr

Die Slowakei wird zum Nabel der Hockey-Welt, wenn 2011 die EishockeyWeltmeisterschaft in Bratislava und Košice ausgetragen wird. Die hockeybegeisterten Slowaken freuen sich schon jetzt auf das Finale, das am 15. Mai in der neu renovierten Ondrej Nepela Arena über die Bühne gehen wird. Über 10.000 Begeistere werden beim Sportevent erwartet. www.iihf.com

2011 Ice Hockey World Championships 29.04. – 15.05.2011 Slovakia becomes the centre of the ice hockey world in 2011 when the Ice Hockey World Championships are held in Bratislava and Košice. Hockey-crazed Slovakia is already looking forward to the finals, which are scheduled to take place in Bratislava’s newly renovated Ondrej Nepela Arena on 15 May. Over 10,000 hockey fans are expected to come. www.iihf.com VI 31 Winter 10 | 71


Tagebuch einer Gourmet- und Reisejournalistin Dr. Christa Hanten

Diary of a Food and Travel Journalist

DIARY

Dr. Christa Hanten

Mein Tag in ... My day in ... Weihnachten in Salzburg

Christmas in Salzburg

23. Dezember Wie bestellt, tanzen Schneeflocken durch die Luft, die verführerische Duftsymphonie vom nahen Christkindlmarkt am Domplatz kitzelt in der Nase: Glühwein und Punsch, gebrannte Mandeln, heiße Maroni und frische Bratäpfel. Im fröhlich-friedlichen Trubel suchen wir zwischen Christbaumschmuck, Krippenfiguren, Spielzeug und handgestrickten Schafwollsocken nach Mitbringseln für die Daheimgebliebenen.

23 December A Christmas made-to-order: snowflakes dance in the air and the sweet fragrance of the Christmas market on the cathedral square – mulled wine and punch, toasted almonds, roast chestnuts, freshly baked apples – tingles the nose. Caught up in the cheerful holiday bustle, we search for Christmas tree ornaments, nativity figures, toys or hand-knitted wool socks as souvenirs for those back home.

24. Dezember Nach einem ausgiebigen Frühstück, freundlich umsorgt vom jungen Serviceteam, starten wir zu einem kleinen Ausflug. Der Bus hält nahe dem Castellani Parkhotel, am Bahnhof steht schon der Sonderzug nach Oberndorf bereit. Hier erklang in der Kapelle in der Nacht vom 24. Dezember 1818 zum ersten Mal „Stille Nacht, heilige Nacht“. Den Text schrieb der Pfarrer Joseph Mohr, die Melodie komponierte der Lehrer Franz Xaver Gruber. Und wenn die Kinder des Ortes das Friedenslicht von Hand zu Hand weitergeben bis zur StilleNacht-Kapelle, hören selbst Hartgesottene Engelsflügel leise rauschen … Zurück im Hotel, erwartet uns im stimmungsvoll beleuchteten Innenhof der passende Aperitif: aromatischer Punsch und frisch gebratene Maroni. Anschließend genießen wir am glänzend dekorierten Tisch das festliche Menü, das Traditionelles gekonnt mit modernem Stil verbindet. 25. Dezember Es ist klar und kalt, ein wenig blitzt blauer Himmel auf. Ein Spaziergang über die Salzburger Stadtberge belohnt mit überwältigendem Blick auf die verschneiten Dächer, Kuppeln und Türme. Der Klang der Kirchenglocken lädt zur Festtagsmesse in den Dom – natürlich mit MozartMusik. Nach diesem Erlebnis gönnen wir uns noch süßes Streicheln der Seele – Salzburger Nockerl!

72 | VI 31 Winter 10

24 December After a good long breakfast, well looked after by the friendly service team, we set off on a short outing. The bus stops near the Castellani Parkhotel, and the special train to Oberndorf is already waiting at the station. The chapel in Oberndorf marks the spot where, on Christmas Eve 1818, the carol Silent Night was first performed. The text was written by the priest Joseph Mohr, while the melody was composed by the school master Franz Xaver Gruber. And when the local children pass the light of peace from hand to hand all the way to the Silent Night Chapel, even the most hardboiled sceptics will hear the quiet flutter of angels’ wings… Back at the hotel, a seasonal aperitif – sweet-smelling punch and freshly roast chestnuts – awaits us in the festively lit courtyard. We then proceed to the beautifully decorated table to enjoy a special holiday meal that skilfully blends traditional cuisine with modern style. 25 December It is clear and cold with just a tiny glint of blue sky. On a walk over the hills of Salzburg, we are rewarded with stunning views over the snow-covered rooftops, domes and towers of the city. The sound of church bells call to Christmas Mass in the cathedral – with music by Mozart, of course. After this experience, we decide to treat ourselves to some sugar for the soul – a sweet soufflé creation known as Salzburger Nockerl.


VI 31 Winter 10 | 73


WEINLAND ÖSTERREICH

VINUM VI-Serie: Teil 12 VI-Series: Part 12

Klein und fein – das ist österreichischer Wein im internationalen Vergleich. Wein aus Österreich gilt derzeit als eines der interessantesten Phänomene der Weinwelt: Er ist auf jeder guten Weinkarte zu finden, er wird von Weinkennern geschätzt und von Journalisten gelobt – und nicht selten wird von einem österreichischen Weinwunder gesprochen. Begeben Sie sich auf eine Reise durch das Weinland Österreich und erfahren Sie Interessantes über die einzigartigen Weinregionen, in denen der österreichische Wein zu seiner hervorragenden Qualität heranreift. Small and pretty – that is how Austrian wine stacks up in an international comparison. Austrian wines are currently one of the most interesting phenomena of the wine world: You can find them on any good wine list, they are prized by wine connoisseurs and praised by journalists. More than a few commentators have spoken of an Austrian wine wonder. Head out on a journey through the Austrian wine country to learn about the inimitable wine regions in which Austrian wine ripens to its excellent quality.

Mittelburgenland Central Burgenland Rassige Rotweine, Blaufränkisch mit viel Charakter Racy red wines, Blaufränkisch with character

E

ine Rotweinsorte spielt auf den 2.100 Hektar Rebfläche des Weinbaugebietes Mittelburgenland die Hauptrolle: der Blaufränkisch, der in Form von DAC-Weinen seine Herkunft idealtypisch repräsentiert. Vier Gemeinden geben den Ton an: Deutschkreutz, Horitschon, Lutzmannsburg und Neckenmarkt, und zwei moderne Genossenschaften beweisen, dass Größe sehr wohl mit höchster Qualität konform gehen kann. Überquert man den Sieggraben südlich des Neusiedler Sees und fährt in Richtung der ungarischen Grenze, landet man im Zentrum der österreichischen Rotweinkultur. Der erste Eindruck der Weinlandschaft mit den dicht bewaldeten Hängen lässt kaum glauben, dass auch hier der Einfluss des Neusiedlersees maßgeblich ist. Ende der 1970er und Anfang der 1980er Jahre wurden in dieser Region erstmals Rotweine mit Identität gekeltert, und der Auslöser des großen Aufschwungs ist bis heute die Sorte Blaufränkisch, über deren Herkunft nicht allzu viel bekannt ist. Umso mehr haben sich die Weine einen Platz im internationalen Spitzenfeld verschafft. Die topografischen und

74 | VI 31 Winter 10


klimatischen Voraussetzungen sind günstig: Die Weingärten Crossing the Sieggraben south of Lake Neusiedl and heawerden von der Buckligen Welt im Westen, dem Ödenburding towards the Hungarian border brings you to the heart of ger Gebirge im Norden und dem Günser Gebirge im Süden Austrian red wine culture. Central Burgenland is a region of geschützt. Aus der pannonischen Tiefebene im Osten kann densely wooded slopes, and at first glance one would hardly der warme, trockene Wind ungehindert einströmen. Die believe that Lake Neusiedl has a decisive climatic influence Böden sind ziemlich einheitlich, meist schwere, tiefgründige here too. The area’s first red wines with an identity all of their Lehmböden mit großer Wasserspeicherfähigkeit, was sich own were pressed in the late 1970s and early 1980s. The vavor allem in trockenen Jahren riety which drove the area’s positiv auswirkt. So können Blauboom and continues to do so fränkisch, aber auch Zweigelt, even today is Blaufränkisch, a Cabernet Sauvignon und Merlot, grape whose origins remain obsKraft und Struktur gewinnen. Ob cure. reinsortige Weine oder Cuvées das bessere Ergebnis liefern, daAll this has positioned the rerüber lässt sich streiten. Unbestritgion’s wines among the top wines ten ist auf jeden Fall, dass der internationally. The vineyards Blaufränkisch auf dem Weg in enjoy favourable topographical die Weinzukunft weiterhin eine and climatic conditions, sheltered Entdecken Sie in diesem reich führende Rolle spielen wird. by a series of hills – the Bucklige bebilderten Buch auf 160 Seiten das Welt (literally “Humpbacked Weinland Österreich mit einer Touristisch ist das MittelburWorld”) in the west, the ÖdenAuswahl an Top-Winzern. genland ebenfalls zum attraktiburg Mountains in the north and ven Ziel geworden, nicht zuletzt the Güns Mountains in the south – Discover on 160 pages with many durch die Thermen, die in den while dry, warm winds flow in unpictures the Austrian Wine Regions letzten Jahren im wahrsten Sinn hindered from the Pannonian and its Top Winerys. des Wortes aus dem Boden geplain in the east. The soils are quite schossen sind. Ein buntes Freizeituniform, mostly deep and heavy nur/only angebot für alle Altersgruppen loams capable of holding large ist ein weiterer Pluspunkt der amounts of water. This is a particu€ gastfreundlichen Region. lar advantage during dry years and gives Blaufränkisch wines – but also the Zweigelts, Cabernet Sauvignons and Merlots – their strength and structure. Whether single-variety wines or cuvées deliver the better results rene grape variety plays the leading role on the 2,100 mains a point of contention; that Blaufränkisch will continue hectares of vine in the Mittelburgenland (Central Burto play a leading role in the future is beyond dispute. genland) wine region: Blaufränkisch, whose typical regional character is best represented with the Mittelburgenland DAC Central Burgenland is attractive as a tourist destination as and DAC Reserve appellations. Here, four towns in particular well, not least due to the many spa resorts that have quite liset the tone for quality: Deutschkreutz, Horitschon, Lutzmannsterally shot up out of the ground in recent years. A varied and burg and Neckenmarkt. And two modern cooperatives show diverse range of leisure activities for all age groups is another that when it comes to quality, size need not be a hindrance. of the region’s plus points.

25,80

O

VI 31 Winter 10 | 75


Reisen & Geniessen mit Konrad Holzer

Travel & Enjoyment

CUISINE

with Konrad Holzer

Süß und sinnlich Die Tonkabohne aus Südamerika

Sweet and Sensual The South American Tonka Bean „Brauche Tipps!“, „Suche Rezepte!“, „Hilfe, wo bekomme ich Tonkabohnen!“ Das sind die Sätze, die man findet, wenn man sich im Internet über die Tonkabohne informiert. Denn die einschlägigen Bücher, seien es nun kulinarische Lexika oder Bücher über Gewürze, helfen nicht weiter. Die Antwort kommt dann auch gleich auf mehreren Websites, vorerst einmal zur Botanik. Search the internet for information on the tonka bean and you’ll find people looking for tips and recipes and where to buy them. Books on the subject, limited to culinary lexica and spice books, aren’t a lot of help. The answers can be found on several websites. To begin with, a word on the tonka bean’s natural history.

D

ie Website EnjoyLiving.at weiß, dass die Tonkabohne der dunkelbraune Samen des Tonkabaumes ist und der wiederum im nördlichen Südamerika wächst. Der Baum heißt dort „cumarú“, der Inhaltsstoff der Bohne daher Cumarin. Dieses Cumarin hat einen vanilleähnlichen Geschmack, ist eigenartigerweise für den Geruch von frischem Heu verantwortlich und steckt auch in Zimt, Weichseln und Datteln. Und im Waldmeister, der ja früher – in der guten alten Zeit – zum Verfeinern von Bowlen verwendet wurde. Dieses Cumarin ist in höheren Dosen giftig, war daher auch zeitweise verboten. Mittlerweile ist es gelungen, durch Fermentierung den Cumaringehalt der Bohne deutlich zu senken. Die Bohne ist sechs Zentimeter lang und steinhart. Mit der Muskatreibe holt man sich die Menge, die primär einmal zum Verfeinern von Desserts dient. So findet man Rezepte für Cremen, Parfaits und Soufflés, ein Tonkabohneneis, dann wird sowohl ein Zwetschkenlikör als auch ein Zwetschkenmus damit aufgepeppt und auch in die Masse von Baumkuchen, Topfenkuchen, Sandkuchen und Teegebäck reibt man ein wenig hinein. Es gibt Köche, die dem Palatschinkenteig damit einen exotischen Hauch verleihen. Überhaupt ist die duftende Bohne eine Alternative zu Vanille, sie wurde früher ja auch als „mexikanische Vanille“ bezeichnet.

76 | VI 31 Winter 10

Ihre Verwendung in pikanten Speisen ist relativ selten. In einem Statement wurde der himmlische Geschmack einer italienischen Tomatensauce gelobt, der ein wenig Tonka zugegeben wurde. Um aber eine Verbindung von Tonkabohne mit Fleischspeisen zu finden, muss man relativ lange suchen. Der Küchenchef im angelo Designhotel München, zum Beispiel, mariniert Lammfilets damit tagelang. Viel schneller kommt man in den Genuss des eigenartigen Geschmacks, wenn man die Tonkabohne einem Erdäpfelpüree, einer Kübissuppe oder einer Karottensuppe zusetzt. Heftiger hingegen könnte die Wirkung ausfallen, bereitet man einen Punsch mit Rum, Zucker, Fruchtsaft und Tonka zu. Damit sind wir auch bei der erotisierenden Kraft der Tonkabohne. Der Duft – so eine Esoterikwebsite - sei süß, zart, warm, heiter, venusisch und verbreite warme, goldige Stimmung. Somit ist es kein Wunder, dass man den Duft der Tonkabohne in Männerparfüms findet. Und wenn diese Männer dann auch noch Pfeifenraucher sind und der Tabak mit Tonkabohne gebeizt ist, dann kann es kein Halten mehr geben …


A

ccording to EnjoyLiving.at, the tonka bean is the dark brown seed of the tonka tree. A native of northern South America, where it is known as cumarú, the tree gives its name to coumarin, the bean’s main ingredient. Coumarin has a vanilla-like taste, smells of freshly mown hay and can also be found in cinnamon, dates and wild cherries. And in woodruff, which in the good old days was used to spice up a good bowl of punch. Coumarin is poisonous in high doses, which is why it has been outlawed at times. Scientists have meanwhile succeeded in reducing the tonka bean’s coumarin content through the process of fermentation. The bean is six centimetres long and hard as a rock. Usually using a nutmeg grater, cooks get the small amount needed to spice up their desserts. Recipes exist for creams, parfaits, soufflés and even ice cream; the bean can be used to pep up a plum liqueur or plum sauce; and it can be grated into the dough for layered cakes, cheesecakes, sand cakes and sweet biscuits. Some cooks use it to give their crêpes an exotic touch. The aromatic bean is an excellent alternative to vanilla and has even been called the “Mexican vanilla”.

Tonka beans are rarely used in savoury dishes. One user praised the heavenly taste of an Italian tomato sauce with a bit of tonka added to it. Combinations with meat dishes are harder to find. The chef de cuisine at the angelo Designhotel Munich uses it to marinate lamb fillets over a period of days. The unique taste of the tonka bean is much more accessible in combination with a potato purée, pumpkin cream soup or carrot soup. A punch made with rum, sugar, fruit juice and tonka, by comparison, is sure to leave an unforgettable impression. This brings us to the erotic qualities of the tonka bean. The scent, according to one esoteric website, is so sweet, tender, warm, merry and “Venusian” that it creates a warm, golden mood. No wonder, then, that the scent of the tonka bean can be found in a number of men’s fragrances. And if these men smoke pipes, and the tobacco has been marinated with tonka bean, then ladies look out…

VI 31 Winter 10 | 77


Anna Szczepane

CUISINE

angelo Designhotel  Munich

Tonkabohnen-Lammfilet auf „Bloody Mary“-Risotto mit Topinambur-Espuma

Tonka Bean Lamb Fillet with Bloody Mary Risotto and Topinambur Foam Im 4-Sterne angelo Designhotel München lädt das Restaurant Sunlight mit seiner modernen und kreativen Küchenlinie zu kulinarischen Sternstunden in äußerst angenehmer Atmosphäre. Das engagierte Küchenteam unter der Leitung von Küchenchefin Anna Szczepanek interpretiert gerne klassische Gerichte zeitgemäß mit leichten und interessanten Zutaten, wie auch im nachfolgenden Rezept aus dem kulinarischen Bildband „The Culinary World of Vienna International Hotels & Resorts“. The modern and creative cuisine of the restaurant Sunlight at the 4-star angelo Designhotel Munich holds the promise of unforgettable culinary moments in an exceedingly comfortable setting. The dedicated kitchen team led by Chef de Cuisine Anna Szczepanek specialises in contemporary interpretations of classic dishes with light and interesting ingredients. Below you will find one such example from the illustrated cookbook “The Culinary World of Vienna International Hotels & Resorts”.

Zutaten für 4 Personen 4 Lammfilets, zugeputzt 3 bis 4 Stück Tonkabohnen 270 g klassisches Risotto 40 ml Wodka 10 ml Zitronensaft 80 ml Tomatensaft 1 TL Worcestersauce

Parmesan nach Belieben 300 g Topinambur 100 g Frischkäse 1 l Brühe 1 Blatt Gelatine 150 ml Demiglace Salz, Pfeffer, Tabasco

D

ie Lammfilets mit fein gehackten Tonkabohnen und etwas Öl 1 bis 2 Tage marinieren. Ein klassisches Risotto zubereiten und Wodka, Zitronensaft, Tomatensaft, Worcestersauce, Tabasco, Salz, Pfeffer und Parmesan einrühren. Für den Espuma-Schaum Topinambur waschen, schälen und klein schneiden. In einem Topf mit etwas Butter glasig anschwitzen, würzen und mit Brühe aufgießen. Auf die Hälfte einkochen, mixen und passieren. Frischkäse und eingeweichte Gelatine unterheben, in eine 0,5-l-Sahneflasche füllen und kaltstellen. Kurz vor dem Servieren Lammfilets würzen, scharf anbraten und im vorgeheizten Backrohr 5 Minuten ziehen lassen. Aufschneiden und gemeinsam mit dem Risotto, dem Espuma und der Demiglace anrichten.

Ingredients (serves 4) 4 fillets of lamb, cleaned 3 to 4 tonka beans 270 g classic risotto 40 ml vodka 10 ml lemon juice 80 ml tomato juice 1 tsp. Worcester sauce

Parmesan to taste 300 g topinambur 100 g cream cheese 1 l broth 1 gelatine leaf 150 ml demi-glace Salt, pepper, Tabasco sauce

M

arinate the lamb with finely chopped tonka beans in some oil for 1 to 2 days. Prepare a classic risotto and stir in the vodka, lemon juice, tomato juice, Worcester sauce, Tabasco sauce, salt, pepper and parmesan. For the foam, wash, peel and cut the topinambur into small pieces. Sauté the topinambur in a saucepan with some butter until lightly glazed, season, and add the broth. Reduce by half, blend and pass through a sieve. Fold in the cream cheese and softened gelatine leaf; pour into a 0.5 l whipped cream dispenser and leave to chill. Just before serving, season the lamb fillets, sear and let stand in warm oven for 5 minutes. Cut apart and serve with the risotto, foam and demi-glace.

Rebsortenempfehlung | Wine Recommendation Die intensive Würze und das vanilleartige Aroma der Tonkabohnen verlangen nach einem Rotwein aus dem Barrique, vorzugsweise eine kraftvolle Cuvée mit Beteiligung von Cabernet, Merlot und Syrah.

78 | VI 31 Winter 10

The tonka bean’s intense spice and vanilla aroma demand a barrique-aged red, preferably a powerful cuvée with Cabernet, Merlot and Syrah components.


Mehr Rezepte finden Sie im kulinarischen Bildband „The Culinary World of Vienna International“ www.vi-hotels.com/de/vi-world/vi-cuisine More recipes are available in the illustrated culinary guide „The Culinary World of Vienna International“ www.vi-hotels.com/en/vi-world/vi-cuisine

VI 31 Winter 10 | 79


Yannick Allombert

WELLNESS

Sous Chef Royal Spa Kitzbühel  Jochberg

Kulinarischer Hochkurs mit metabolic balance® Culinary Highlights with metabolic balance® Es ist erwiesen, wie wichtig Balance sowie Harmonisierung des Stoffwechsels im Hinblick auf eine möglichst dauerhafte Gesundheit sind. Mit der metabolic balance®-Methode erscheint dieses Lebensziel relativ einfach zu erreichen. Allerdings: Neben gutem Willen ist auch eine recht „strenge“ (Selbst-)Disziplin erforderlich. Das Gute daran: metabolic balance® ist keine Diät, schmeckt gut und löst keine Heißhungerattacken aus! The importance of a balanced metabolism for long-lasting health benefits is a well-documented fact. The metabolic balance® method offers a relatively simple way of achieving this life goal. Of course, any weight-loss method requires not only good intentions, but also an iron will. The good thing about metabolic balance® is that it is not a weight-loss programme, it tastes good and it does not result in hunger pangs or cravings!

Yannick Allombert, Souschef des Hotelrestaurants Lyrics und metabolic balance®-Spezialist, erlernen Sie unkomplizierte und wohlschmeckende Rezepte und gehen gemeinsam einkaufen, um anschließend die erstandenen Zutaten nach den Richtlinien von metabolic balance® gemeinsam zuzubereiten und natürlich auch zu genießen. Viele Gespräche und Diskussionen beflügeln die Fantasie für neue kulinarische Eigenkreationen. Und ohne dass Sie es bemerken, verlieren Sie unerwünschte Kilos, verfeinern Ihr Hautbild und fühlen sich ganz einfach fitter und vitaler.

B

eim Einstieg in ein metabolic balance®-Programm und dem entsprechenden Lebensstil ist es von Vorteil, sich zu Beginn in professionelle Hände zu begeben. Im Rahmen des Medical- Spa-Programms des 5-Sterne-Luxushotels Royal Spa Kitzbühel führt Sie metabolic balance® in 18 Tagen zur körperlichen Bestform. Der ideale Start, um auch anschließend im Alltag dieses gute Körpergefühl nachhaltig zu leben. Basierend auf einer Analyse Ihrer Blutwerte wird Ihr individueller Ernährungsplan erstellt. Bei Praxisseminaren mit

80 | VI 31 Winter 10

Yannick Allombert stammt aus einer Familie, die schon über mehrere Generationen in der Gastronomie tätig ist. Er sammelte viel Berufserfahrung in internationalen Restaurants und Hotelbetrieben. Sein unersättliches Interesse an der metabolic balance®-Küche perfektionierte er schlussendlich durch spezifische Kochkurse und Trainings. Nachfolgend eine Kostprobe, ideal passend zur kalten Jahreszeit:

hen beginning the metabolic balance® programme and working on the corresponding lifestyle changes, it helps to rely on professional assistance from the start. As part of the 5-star Royal Spa

W


Kitzbühel luxury hotel’s medical spa programme, metabolic balance® will get you into top form in 18 days – giving you the perfect start towards maintaining a healthy body in your daily routine. Based on the analysis of a blood sample, guests are prescribed an individual nutrition plan. In practical seminars with Yannick Allombert, sous-chef of the hotel restaurant Lyrics and an expert in metabolic balance®, you will learn some delicious, easy-to-follow recipes and even go shopping together before enjoying a meal prepared in accordance with the metabolic balance® guidelines. The interaction and exchange of information will help to stimulate your imagination for new culinary creations. And before you know it, you’ll lose unwanted pounds, improve your skin and simply feel fitter and healthier. Yannick Allombert comes from a long line of cooks. His past experience includes stints at international restaurants and hotels. He perfected his insatiable interest in metabolic balance® cuisine in a number of specific courses and training seminars. Below is a sample that is ideal for this cold time of year:

Fenchel-Orangen-Salat mit Forellenfilet Fennel and orange salad with trout fillet Zutaten für 1 Person 1 Portion Forellenfilets Portion Fenchel 1 Portion Orange etwas Petersilie

etwas Zimt etwas Salz, schwarzer Pfeffer 1 EL Essig 1 TL Gemüsebrühe

Das Forellenfilet kalt abwaschen, abtupfen, ggf. von Gräten befreien, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne von beiden Seiten anbraten. Fenchel putzen, halbieren und in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Orange schälen und in mundgerechte Stücke schneiden oder nach Belieben auch filetieren. Die Petersilie zupfen und alles gut vermengen. Etwas Zimt, Pfeffer und Salz nach Belieben, Brühe und Essig hinzugeben und gut vermengen. Den Salat 5 Minuten ziehen lassen und noch einmal abschmecken. Das Forellenfilet mit ein bisschen Petersilie bestreuen und auf dem Salat anrichten.

Ingredients (serves 1) 1 portion trout fillets Portion fennel 1 portion orange Some parsley

Some cinnamon Some salt, black pepper 1 tbsp. vinegar 1 tsp. vegetable broth

Wash the trout fillet in cold water, dab dry, remove any bones, season with salt and pepper and sear on both sides in a hot pan. Clean the fennel, cut in half and slice into wafer-thin slices. Peel the orange and cut into bite-sized pieces or fillet as desired. Pick the parsley and mix all the ingredients well. Season with cinnamon, pepper and salt as desired, add the broth and the vinegar and mix well. Let the salad marinate for 5 minutes and season to taste. Sprinkle the trout fillet with a bit of parsley and arrange on top of the salad.

VI 31 Winter 10 | 81


WELLNESS

Düfte machen Laune Fragrances for a good mood

Verantw o das, wa rtlich ist man nicht n s man u tu für das , was m t, sondern au r für an nich ch t tut.

Laotse Accep t re sequen sponsibility fo Ideal gegen den Winterblues und eventuelle Stimmungsc r only fo es of your cho the contiefs wirken die ätherischen Öle von Orange, Mandar what ices, no y o what y rine, Zitrone, Rose, Jasmin, Ylang-Ylang oder ou don u do but also t ’t do. for Rosmarin. Man kann sie in der Duftlampe im Wasser verdampfen oder aber auf einem Taschentuch Lao Tzu neben den Polster ins Bett legen. Ein schönes Aromabad – fünf bis zehn Minuten – stimuliert den Körper und den Geist. Muntermacher für dunkle Morgenstunden: Pfefferminztee oder Duschen mit Rosmarin- oder Thymian-Öl.

A perfect way to fight the winter blues and possible lows is with essential oils of orange, mandarin, lemon, rose, jasmine, ylang-ylang or rosemary. You can heat the oils in water in an aroma lamp or place a soaked tissue next to your pillow in bed. An aroma bath – just five to ten minutes – stimulates the body and the soul. As a pick-me-up on dark mornings, we recommend peppermint tea or a shower with rosemary or thyme oil.

Home-Spa Hotel Loipersdorf Spa & Conference

Winterzauber für Ihre Haut! Winter magic for your skin! Nehmen Sie 6–9 EL naturbelassenes Öl, z.B. VINOBLE-Kanstanien- oder Traubenkernöl, und vermengen Sie es mit 3 EL mineralstoffreichem MeerBy Jasmin Labitsch salz. Unter der Dusche langsam in kreisförmigen Bewegungen in die Haut einmassieren und gründlich abspülen! Ihre Haut fühlt sich danach streichelzart und geschmeidig an..

Take 6-9 tbsp. of natural oil, such as VINOBLE Chestnut or Grape Seed Oil, and mix in 3 tbsp. of mineral-rich sea salts. Under the shower, slowly massage the oil into the skin using circular movements. Rinse thoroughly! The result: smooth, caressable skin.

Sprechen Sie

SPA? | Do yo u speak spa?

Chocolate C eremonies Kakaobutter ist schon seit langem ein G Pflege und Ve eheimtipp in rjüngung der punkto Haut. Spezie tels Loipersd ll für das Spa or f Spa & C des Hoonference w dem renomm urde gemei ierten steirisch nsam mit en Chocola spezielle Text tier ur entwickelt. Unter dem Tit Josef Zotter eine Treatments“ el „zotter Sign werden die wohltuenden ature kossage und Behandlung Schokoscrub en Schoangeboten. Chocolate ce remonies Cocoa butte r has long be en an insider skin rejuvena ’s tip for beau tion. Exclusiv ty and ely develop chocolate m ed by famou aker Josef Zo s Styrian tter dorf Spa & C onference, th for the spa of the Hotel Lo e zotter Signat ip soothing choc ure Treatmen ersol ts offer cossage and ate-based treatments w ith Chocoscrub. names like C ho-

82 | VI 31 Winter 10

Ein einzigartiges Spa-Erlebnis A unique spa experience Bristol Hotel, Opatija Der Spa-Bereich im 4-Sterne Hotel Bristol wird besonders für seine Ruhe und ungestörte Privatsphäre geschätzt. Für die Behandlungen werden ausschließlich Kosmetikprodukte von Laboratoires Phytomer verwendet. Als besonderes Highlight kann der gesamte Wellnessbereich exklusiv gebucht werden. Guests appreciate the tranquillity and privacy of the spa area at the 4-star Hotel Bristol. All treatments are carried out using only cosmetic products from Laboratoires Phytomer. A spa highlight: the entire wellness area can be booked exclusively if desired. www.hotel-bristol.hr


Eine Reise ins Innere A journey within andel’s Hotel, Łódź Probieren Sie diese einzigartige Behandlung, welche Ihre Haut strafft, verfeinert und strahlen lässt. Honig und Mandel sind das Geheimnis des strahlenden Ergebnisses. Diese Inhaltsstoffe stimulieren schon während der Anwendung alle Sinne und regenerieren die Haut ganzheitlich. This unique treatment will leave your skin feeling smooth, supple and radiant. Honey and almonds are the secret behind the fantastic results. The active ingredients stimulate all the senses from the start for a holistic rejuvenation of the skin. www.andelslodz.com

Aktiv & vital in den Winter! Active & vital in winter! Hotel Loipersdorf Spa & Conference Im Hotel Loipersdorf Spa & Conference wird den Gästen täglich ein umfangreiches Aktiv- & Vitalprogramm angeboten. Bewegung ist auch in der kalten Jahreszeit ein Muss für den Körper. Angebote von Nordic Walking, Laufen und Wandern im Freien bis hin zu Aqua-Fit, Wirbelsäulengymnastik, Stretching und Pilatesstunden können kostenlos in Anspruch genommen werden. Vier PanoramaSaunen mit Spezialaufgüssen ergänzen das Angebot!

The Hotel Loipersdorf Spa & Conference offers guests a daily active & vital programme. Exercise is important in winter, too, and guests are invited to take advantage of Nordic walking, running and hiking in the outdoors or aqua fitness, spinal gymnastics, stretching and Pilates indoors. Four panorama saunas with special spa infusions await! www.loipersdorfhotel.com

Pure Spa Stone Infinity Le Palais Hotel Prague Pure Spa Die Stone-Infinity-Massage vereint anspruchsvolle Massagetechnik, Energiearbeit und die wohltuende Wirkung von heißen Basaltsteinen in einer Behandlung. Die Muskulatur wird gelockert und die Selbstheilungskräfte im Körper werden aktiviert. Es stellt sich völlige körperliche und geistige Entspannung ein.

The Stone Infinity Massage is a sophisticated form of massage combining massage, energy work and the healing effect of warm basalt stones in a single treatment. The treatment helps to relax muscles and activate the body’s own regenerative powers. You will experience complete physical and spiritual relaxation. www.palaishotel.cz

VI 31 Winter 10 | 83


WELLNESS

Hotel Amber Baltic  Mie¸dzyzdroje

Jungbrunnen Meer The Sea as a Fountain of Youth Thalasso bedeutet Entspannung pur. Die Therapie aus dem Meer stärkt das Immunsystem, strafft die Haut und ist Balsam für die Seele. An der polnischen Bernsteinküste gibt es dafür eine Oase des Wohlbefindens und Genießens: Das 4-Sterne-Ferienresort Amber Baltic direkt am weitläufigen Sandstrand der mächtigen Ostsee. Wo sonst entspannen, wenn nicht hier? Thalasso means 100% pure relaxation. This seawater therapy strengthens the immune system, smoothes the skin and is nothing short of a balsam for the soul. Visitors to Poland’s Amber Coast will find an oasis of wellness and well-being that specialises in Thalassotherapy: the 4-star Amber Baltic holiday resort located directly on the endless, sandy beaches of the powerful Baltic Sea. Where else can one find perfect relaxation, if not here?

84 | VI 31 Winter 10


WELLNESS

D

as Meer ist eine Wohltat für Körper und Geist. Das weiß eigentlich jeder, der seine Urlaube am Meer verbringt. Freies Atmen, straffere Haut und ein strahlender Teint sind oft die Mitbringsel von einem Urlaub am Meer. Wie heilsam das Meer, speziell das Meerwasser mit seinen Inhaltsstoffen, sein kann, war bereits den alten Griechen bekannt. Den wissenschaftlichen Nachweis erbrachte der Biologe René Quinton. Er zeigte die physiologische Ähnlichkeit zwischen Meerwasser und Blutplasma auf. Im Jahr 1867 gab der französische Arzt Bonnardière der vorbeugenden und heilenden Meereswirkung einen Namen: Thalassotherapie. Grundlagen jeder klassischen Thalassotherapie sind das gesunde Meeresklima, frisch geschöpftes Meerwasser, Meersalz sowie hochwertige Produkte aus Meeresalgen und -schlamm. So eignen sich etwa Meeresalgenpackungen hervorragend gegen Cellulite und Hautunreinheiten bzw. aktivieren den Stoffwechselprozess. Sie wirken zudem entspannend und revitalisieren die Haut. Massagebäder mit warmem Meerwasser bringen wiederum Haut, Muskeln und Gelenke auf Vordermann. Ergänzend zu den Packungen aus Schlamm und Algen kommen die verschiedensten Massagetechniken zur Anwendung. Im hauseigenen Wellness-Center des 4-Sterne-Ferienresorts Amber Baltic sorgen Anwendungen aus der Thalassotherapie für neue Spannkraft und Wohlgefühl. Direkt an der polnischen Bernsteinküste, mit der Ostsee auf Tuchfühlung, wird mit Meerwasser und Meersalz, Schlick und Algen der Körper in entspannter Atmosphäre entschlackt und von jeglichen Stresssymptomen befreit. Algen sind wahre Power-Pakete – sie straffen, beruhigen, klären den Teint und fördern die Durchblutung. Es ist erwiesen, dass ein Kilo die Wirkstoffe von 100.000 Litern Meerwasser enthält! Mit ihren oft fadenähnlichen Formen wirken Meeresalgen wie ein hochdosierter Cocktail aus Vitaminen, Kupfer, Mangan, Eisen, Jod und Zuckerverbindungen. Nicht zu Unrecht gelten Meeresalgen als eine geballte Kraftquelle für die menschlichen Zellen.

T

he sea is a treat for body and soul – as anyone who has ever spent a holiday by the sea knows. Healthier breathing, smoother skin and a brighter complexion are some of the typical souvenirs we take home with us. Already the ancient Greeks knew of the healing power of the sea, especially of seawater and its active ingredients. Modern scientific proof was provided by French biologist René Quinton, who demonstrated the physiological similarity between ocean water and blood plasma. In 1867, the French physician Bonnardière gave a name to the preventive and healing effects of the sea: Thalassotherapy. Any classic Thalassotherapy takes advantage of the beneficial effects of the maritime climate, ocean water, sea salts and quality products made from algae and marine mud. Algae packs are perfect ways to fight cellulite and skin impurities or to activate and stimulate the metabolism. They also have a relaxing and revitalising effect on the skin. Massage baths with warm seawater serve to rejuvenate and invigorate the skin, muscles and joints. The mud and algae packs are wonderfully complemented by a variety of different massage techniques. The in-house wellness centre at the 4-star Amber Baltic holiday resort offers Thalassotherapy treatments for renewed vigour and well-being. Directly on Poland’s Amber Coast, just a stone’s throw from the Baltic Sea, the trained Thalasso therapists apply ocean water and sea salts, mud and algae to remove excess toxins from the body and free it from any symptoms of stress. Algae are true power products – they smooth and soothe the skin, promote a clearer complexion and stimulate the circulation. It has been shown that one kilogram of algae contains all the active ingredients found in 100,000 litres of seawater. Marine algae are a highly dosed cocktail of vitamins, copper, manganese, iron, iodine and sugars. Not for nothing are algae considered to be a concentrated source of energy for the human cells.

86 | VI 31 Winter 10


WELLNESS 88 | VI 31 Winter 10


Royal Spa Kitzbühel  Jochberg

Schönheitschirurgie auf höchstem Niveau Beauty Surgery at its Finest Frau Univ.-Doz. Dr. Greta Nehrer, eine der gefragtesten österreichischen Schönheitschirurginnen, hat ihr Leistungsprofil erweitert und eröffnete im August 2010 ihre erste Dependance im luxuriösen Ambiente des 5-Sterne Royal Spa Kitzbühel Hotels. Das exklusive Mountain Health Spa, welches vor kurzem als „Leading Spa“ ausgezeichnet wurde, dient Frau Univ.-Doz. Dr. Greta Nehrer als Behandlungsrefugium, wo sie ihre Patienten vom Erstgespräch über die Durchführung der Behandlungen bis zur Nachsorge in perfekter, diskreter Atmosphäre berät und betreut. Univ.-Doz. Dr. Greta Nehrer, one of Austria’s top beauty surgeons, has expanded her scope of services, opening her first “branch office” at the 5-star Royal Spa Kitzbühel Hotel in August 2010. The exclusive Mountain Health Spa, recently named a Leading Spa, will serve as a refuge and oasis for Dr. Nehrer and offers a perfect, discreet setting for the treatments from the initial consultation all the way to the actual procedure.

D

as einzigartige Ambiente des Hotels und der diskrete, hochmoderne Wellness- und Beautybereich im Mountain Health Spa ist der perfekte Rahmen, um erste Unsicherheiten und Nervosität der Patienten zu beruhigen und die letzten Zweifel zu beseitigen, wenn der Gast sich für einen Eingriff entscheidet. Das gesamte schönheitsmedizinische Angebot mit Beratungsgesprächen und kosmetischen Behandlungen von Botox bis hin zu Operationen mit örtlicher Betäubung wird direkt im Hotel angeboten. Operationen unter Narkose müssen in Wien durchgeführt werden, wobei die Nachbetreuung auf Wunsch des Patienten sehr wohl auch im Royal Spa Kitzbühel erfolgen kann. Jeder Patient wird von Frau Dr. Greta Nehrer persönlich betreut. Weiters sorgt auch eine Assistenzärztin für die ständige Betreuung der Patienten. Im angenehmen und absolut ruhigen Ambiente der luxuriösen Zimmer und Suiten werden die Patienten rund um die Uhr umsorgt, was sich nachweislich auch positiv auf die Genesungsphase auswirkt. Wie aus dem Urlaub zurückgekehrt, verlassen die Gäste nach der entsprechenden Nachbetreuungszeit ihr Domizil und kehren voll innerer Harmonie und Selbstbewusstsein in den Alltag zurück.

T

he unique ambiance of the hotel and the discreet and modern wellness and beauty area of the Mountain Health Spa is the perfect place to ease the patient’s insecurities and anxieties and remove any last doubts when thinking about a procedure. The full range of medical beauty services, from initial consultation and cosmetic treatments with Botox all the way to surgery under local anaesthesia, is offered directly in the hotel. Surgery under full anaesthesia must be performed in Vienna, but patients can opt to have their post-operative care in the Royal Spa Kitzbühel Hotel if desired. Dr. Nehrer attends to every patient herself. A junior doctor is also available for the patient’s personal care. The relaxing and quiet atmosphere of the luxurious hotel rooms, with 24-hour service and care, has a positive effect on the recovery. Following the required period of post-operative care, guests return home and to their daily routine refreshed, balanced and with a new self-confidence as if returning from a long holiday. greta.nehrer@kitzbuehelroyalspa.com www.kitzbuehelroyalspa.com greta.nehrer@top-med.at www.nehrer.com

VI 31 Winter 10 | 89


WELLNESS

Royal Spa Kitzbühel  Jochberg

Ganzjährig golfen Golf 365 Days a Year Achtung: Golf ist mehr als nur ein Spiel – es ist Sport für Körper und Geist, der richtig süchtig machen kann! Wer auch im Winter nicht auf das Spiel mit dem kleinen, weißen Ball verzichten will, begibt sich am Besten in das 5-Sterne-Luxushotel Royal Spa Kitzbühel und spielt drinnen auf dem modernsten Echtgolf-Simulator Europas weiter, während es draußen stürmt und schneit.

Warning: Golf is more than just a game – it is a sport that challenges your body and your mind, and it can be highly addictive! If you’re a golfer who would rather not go without the game during the winter months, then check into the 5-star Royal Spa Kitzbühel luxury hotel and play a round on one of Europe’s most state-of-the-art real golf simulators. Who cares if it’s stormy and snowy outside?

90 | VI 31 Winter 10


B

K

In Kombination mit Mentaltechnik- und Physio-Training erreichen Sie Ihre persönlich gesteckten Ziele mit Leichtigkeit. Gemeinsam mit einem erfahrenen Mental-Coach werden leicht erlernbare Grundlagen und Techniken spielerisch erarbeitet und die Vorstellungskraft für das Einfühlen in die sportlichen Handlungsabläufe trainiert. Auch abgestimmte Entspannungsübungen, die auf individuelle Wünsche – von visuellen über auditive bis hin zu emotionalen Vorstellungen – eingehen, werden im Programm Golf Mental & Physio des Royal Spa Kitzbühel Hotels berücksichtigt.

In combination with mental technique and physical training, you’ll reach your personal goals with ease. Together with an experienced mental trainer, golfers acquire easily learnable fundamentals and techniques and work on “feeling” the golf game. The Golf Mental & Physio programme at the Royal Spa Kitzbühel Hotel also includes special relaxation exercises individually tailored to meet the individual golfer’s wishes and needs via their visual, auditory or emotional imagination.

Golfen verlangt sehr viel Konzentration, die man aber nicht hat, wenn man nebenbei noch irgendwelche Probleme wälzt. Daher ist für ein effizientes Golfspiel ein Tapetenwechsel absolut notwendig. Nur wer im Kopf frei ist, schafft das erträumte „Hole in one“.

Golf requires a great deal of concentration – but it is difficult to concentrate if your head is filled with other problems. This makes a change of scenery absolutely necessary for an efficient game of golf. Only if your head is free can you shoot that much hoped-for hole in one.

leiben Sie auch im Winter golf-fit und trainieren Sie mit dem einzigartigen GolfMed-Programm des Royal Spa Kitzbühel Hotels für das kommende Frühjahr. In angenehmer Atmosphäre erwartet Sie einer der modernsten Echtgolf-Simulatoren Europas. Träumen Sie sich in einen der schönsten Golfplätze der Welt und erleben Sie die interessantesten Herausforderungen in wohlig warmer Umgebung. Verbessern Sie Ihr Handicap noch im Winter und starten Sie im Frühjahr die Outdoor-Golfsaison topfit und trainiert!

eep your golf game fit in the winter and train for the spring with the Royal Spa Kitzbühel Hotel’s one-of-akind GolfMed Programme. Take advantage of one of Europe’s most modern real golf simulators to practice your swing in a comfortable setting. Imagine yourself in one of the most beautiful golf courses in the world and experience the challenge of golf in the warmth and comfort of a 5-star hotel. Improve your handicap during the winter and start the spring outdoor golf season fit, trained and in top shape.

VI 31 Winter 10 | 91


INSIDE 92 | VI 31 Winter 10

angelo Hotel  Prague Sommerparty Summer party

andel’s Hotel s Berlin „Pretty in Pink“ auf dem Treppchen Pretty in Pink on the podium

Der Wettergott meinte es Ende August mit den Mitarbeitern aller Prager VI-Hotels wirklich gut. Bei strahlendem Sonnenschein wurde der Garten des angelo Hotels Prag zur Partylocation umgewandelt. Bis in den späten Abend hinein amüsierten sich die Teams bei großartiger Stimmung, Partyspielen und kulinarischen Köstlichkeiten.

Da strahlt Barmanager Gennaro Mandalá mit der frisch gekürten Vize-Deutschlandmeisterin Antonia Petzoldt um die Wette: Antonia belegte bei dem hochkarätigen De Kuyper Cup mit ihrer Cocktail-Kreation „Pretty in Pink“ den sensationellen 2. Platz! „Pretty in Pink“ findet man nur auf der Cocktail-Karte der sky.bar des andel's Hotels Berlin!

The weather gods were good to the employees of VI’s Prague hotels at the end of August. Under clear blue skies, the garden of the angelo Hotel Prague was turned into a first-class party location. The hotel teams enjoyed the party atmosphere, games and culinary delicacies late into the evening.

Bar Manager Gennaro Mandalá and recently crowned German vice champion Antonia Petzoldt have every reason to smile: Antonia took a sensational 2nd place in the important De Kuyper Cup with her cocktail creation Pretty in Pink. Pretty in Pink can now be found on the cocktail menu of the sky.bar in the andel’s Hotel Berlin.

andel’s Hotel  Łód´z Auf der Pilzjagd Mushroom hunting

Castellani Parkhotel  Salzburg Bankett-Leitung Banquet Manager

Das sprichwörtliche Jagdfieber packte die Angestellten des andel’s Hotels Łódź Ende September. Das Team rund um General Manager Anna Olszynska begab sich auf Schwammerl-Jagd in die Wälder rund um den Ort Spała. Nach dreistündiger Suche belohnte sich das Team mit einer Grillparty am offenen Feuer.

Den Gästen des Salzburger Hotels bisher als Reservierungsleiterin vertraut, wechselt Frau Katharina Grasser ihr Fach und übernimmt ab sofort die Leitung des Banketts. Die talentierte Tourismusfachfrau wird vor allem für ihre guten Kundenkontakte und ihr organisatorisches Talent geschätzt. Wir wünschen ihr in der neuen Position viel Erfolg!

Proverbial hunting fever gripped the staff of the andel’s Hotel Łódź in late September. The team around General Manager Anna Olszynska went mushroom hunting in the woods around the town of Spała. After a three-hour search, the success of the hunt was duly celebrated with a grill party over an open fire.

Previously known to the guests of the Castellani Parkhotel in Salzburg as the hotel’s Reservation Manager, Katharina Grasser has moved on to take charge of the banquet department. Especially appreciated are the talented tourism school graduate’s good customer relations and her organisational talent. We wish Katharina lots of success in her new position!


Martinspark Hotel  Dornbirn Rosa Halmschlager verstärkt das Team Rosa Halmschlager joins the team Das Martinspark Hotel hat einen Neuzugang im Team zu verzeichnen: Mit Frau Rosa Halmschlager wurde die Abteilung Personal und Buchhaltung erweitert. Nach kurzer Zeit hat sie sich bereits bestens eingelebt. Die gesamte Belegschaft freut sich über die kompetente Unterstützung und heißt Frau Halmschlager herzlich willkommen! The Martinspark Hotel has a new member on its team: the addition of Rosa Halmschlager helps to grow the personnel and accounting department. After just a short time on the job, she has already settled into her new position. The entire staff is pleased to have such a competent addition to the team and wishes her a warm welcome!

angelo Hotel  Prague andel’s Hotel  Prague Teambuilding in Karlsbad Teambuilding in Carlsbad Mitte September unternahmen die Mitarbeiter der beiden Häuser andel’s und angelo Prag einen Ausflug ins benachbarte Karlsbad zum jährlichen Teambuilding. Neben einer Besichtigung des Schwesternhotels Dvořák kamen auch Outdoor-Aktivitäten mit Sport und Spaß nicht zu kurz, und ganz nebenbei wuchs das Team noch ein Stückchen mehr zusammen. In the middle of September, the employees of the hotels andel’s and angelo Prague went on an outing to nearby Carlsbad for their annual teambuilding event. The group visited the VI sister hotel Dvořák and enjoyed plenty of outdoor sports and fun – along the way, the team also grew closer together.

angelo Designhotel  Munich Für Sicherheit ist gesorgt Safety first

Chopin Hotel  Prague Die Karriereleiter empor Moving up the career ladder

Das Team des angelo Designhotels München wurde erneut im Detail mit den Sicherheitsvorkehrungen im Hotel vertraut gemacht. Auf der Tagungsordnung standen diesmal Übungen wie die Evakuierung aller Personen im gesamten Hotel sowie der Umgang mit Feuerlöschern. Jeder Mitarbeiter durfte an präparierten Feuerstellen sein Können testen und sich mit dem Gebrauch verschiedener Feuerlöscher vertraut machen.

Entschlossen und mit großem Erfolg hat sich Milan Škvára bei Vienna International die Karriereleiter emporgearbeitet: Ab 2002 als Front Office Manager im Hotel Diplomat tätig, wurde er 2005 zum Room Division Manager befördert und heute – nur fünf Jahre später – zieht er seit kurzem als General Manager des Chopin Hotels Prag die Fäden. Wir wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft!

The team of the angelo Designhotel Munich re-trained the safety measures in the hotel. The agenda included evacuation exercises as well as how to use the fire extinguishers. The employees tested their skill in mock fire drills and familiarised themselves with different types of extinguishers.

With determination that paid off, Milan Škvára worked his way up the career ladder at Vienna International. He joined the Hotel Diplomat as Front Office Manager in 2002 before being promoted to Room Division Manager in 2005. Today, just five years later, he is General Manager of the Chopin Hotel Prague. We wish him all the best for his future!

VI 31 Winter 10 | 93


VI-INSIDE

Martinspark Hotel  Dornbirn Denise Schäfer – Einkauf und Controlling Denise Schäfer – procurement and controlling

andel’s Hotel s Berlin Neue Veranstaltungsleitung im andel’s Berlin New event manager at the andel’s Hotel Berlin

Über Verstärkung im Team freut sich das Martinspark Hotel in Dornbirn. Frau Denise Schäfer bringt ihre fundierte Berufserfahrung im Bereich Einkauf & Controlling ein. In ihrem bisherigen beruflichen Werdegang durchlief sie bereits zahlreiche Stationen wie Veranstaltungsmanagerin und Geschäftsführerin. Viel Erfolg im Team des Martinspark Hotels!

Mit August 2010 übernahm Sandra Holzäpfel als Director of Convention Sales die Veranstaltungsleitung im andel’s Hotel Berlin. Nach langjähriger Tätigkeit im renommierten Hotel Estrel Berlin wacht Frau Holzäpfel nun über imposante 3.800 m² Konferenz- und Veranstaltungsfläche. Wir wünschen Frau Holzäpfel gelungene Veranstaltungen und freuen uns, sie im Team zu wissen.

The Martinspark Hotel in Dornbirn is happy about another new addition to the team. Denise Schäfer brings her professional experience in the fields of procurement and controlling into the hotel. Her career history includes employments as events manager and managing director. We wish her lots of success on the team of the Martinspark Hotel!

As of August 2010, event management at the andel’s Hotel Berlin has been in the hands of Sandra Holzäpfel, who took over the position of Director of Convention Sales. After several years of employment at the renowned Hotel Estrel Berlin, Sandra is now in charge of the andel’s Hotel Berlin’s impressive 3,800 m² conference and event centre. We wish her many successful events and are happy to have her aboard.

Vienna International Hotels & Resorts

Engagierte Mitarbeiter gesucht Seeking enthusiastic employees Heute arbeiten bereits über 2.850 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für die Vienna International Hotelmanagement AG, einer stark expandierenden Hotelgruppe mit Sitz in Wien. Ob in der Unternehmenszentrale in Wien oder in einem der zahlreichen 4- oder 5-Sterne Hotels und CUBE Hotels im In- und Ausland – jeder Einzelne arbeitet für ein gemeinsames Ziel: unseren Gästen und Kunden Dienstleistung auf höchstem Niveau zu bieten. Bei Interesse gibt unsere Homepage www.vi-hotels.com/jobs oder marlies.stiegler@vi-hotels.com erste konkrete Informationen. There are currently 2,850 people working for Vienna International Hotelmanagement AG, a rapidly expanding Vienna-based hotel group. Whether at the company headquarters in Vienna or at one of our numerous four- or five-star hotels and CUBE Hotels in Austria and abroad, each employee works towards a common goal: to offer our guests and clients the highest possible level of service. For more information on current job openings, visit www.vi-hotels.com/jobs or contact marlies.stiegler@vi-hotels.com.

we lc ome to success!

94 | VI 31 Winter 10


GEW

INN

| FAN

TAS 2 Nä ch inklu 5-Stern te im ex TIC P sive RIZE e reich Hotel S klusiven : haltig avoy em F Prag r ü hstü 2 nig cksb hts a 5 uffet ! inlud -star Ho t the exc tel S ing e lu sive avoy xten Prag sive buffe u t bre e akfa st!

win with your

hot shots! Sie haben einen Schnappschuss während Ihrem Aufenthalt in

Did you take a snapshot during your stay at a Vienna International

einem Vienna International Hotel gemacht? Oder einen überwäl-

hotel? Photograph an impressive view from your room? Captured

tigenden Ausblick aus ihrem Zimmer fotografiert? Einen Sonnen-

a spectacular sunset while dining at one of the top VI hotel re-

untergang während eines Abendessens in einem der Top

staurants? Then enter your picture in our photo contest and win

VI-Restaurants festgehalten? Dann machen Sie mit bei unserem

a fantastic stay at a VI hotel!

Fotowettbewerb und gewinnen Sie einen traumhaften Aufenthalt in einem VI-Hotel!

Upload your photographic souvenir on our website at www.vi-hotels.com/hotshots with a brief description of when and

Stellen Sie Ihre festgehaltenen Erinnerungen auf unsere Home-

where you took the picture. The editorial staff reserves the right

page www.vi-hotels.com/hotshots und schreiben Sie uns kurz

to choose the winner, which will be featured in the next edition

dazu, wann und wo Sie dieses Foto gemacht haben. Das Sieger-

of the VI-Magazine!

foto wird von der Redaktion ermittelt und in der kommenden Aus-

Einsendeschluss ist der 31.01.2011!

gabe des VI-Magazins veröffentlicht!

Die Teilnahmebedingungen finden Sie auf www.vi-hotels.com/hotshots Closing date is 31/01/2011! Please find the participation conditions on www.vi-hotels.com/hotshots

Gewinner der letzten Ausgabe: Winner of the last issue: Frau Petra Gleißner, Am Bauernfeind 35, 92507 Nabburg, Germany andel’s Berlin, „Wir hatten einen wunderschönen Auftenthalt in Berlin“ andel’s Berlin, „We enjoyed our trip to Berlin very much“


VI-INSIDE

Eine Stadt und Ihre Menschen A City and Its People

Heidi Skall Room Division Assistant

VI-Serie: Teil 2 VI-Series: Part 2

Vienna Wien ist großartig, Wien ist lebenswert. Nicht nur Touristen schwärmen von der Donaumetropole, sondern auch die, die hier wohnen und leben. Wo man am besten einkauft, welche kulinarischen Spezialitäten man sich nicht entgehen lassen darf und warum Wien gerade im Winter eine der schönsten Städte der Welt ist, das und noch vieles mehr wissen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des 4-Sterne Rainers Hotel Vienna. Vienna is a wonderful place to live. Tourists aren’t the only ones who rave about the Austrian capital; those who live and work here are in love with the city too. The best places to go shopping, the city’s must-eat culinary specialities and why Vienna is one of the world’s most beautiful cities in winter – that and more you will find out from the employees of the 4-star Rainers Hotel Vienna. 96 | VI 30 Autumn 10

Wien, Wien nur Du allein …? Wien ist einfach eine großartige Stadt. In meinem Tätigkeitsbereich spreche ich mit zahlreichen internationalen Gästen des Rainers Hotels, und viele davon kommen immer wieder, weil die Stadt so schön, sauber und sicher ist. Das öffentliche Verkehrsnetz ist wirklich ein Genuss. Ich fahre vier Stationen mit dem Bus in die Arbeit, und vom Rainers Hotel erreicht man in Kürze die Innenstadt und die schönsten Plätze Wiens. Vienna, Vienna, only you alone…? Vienna is simply fantastic. In my job, I get to talk with guests from all over the world and many of them return time and again because Vienna is so beautiful, safe and clean. The public transport system is superb. To get to work, it’s just four stops by bus, and from the Rainers Hotel it’s just a short trip to the Old Town and Vienna’s most beautiful sights. Haben Sie einen Geheimtipp für uns? An meinem freien Tag liebe ich es, im 10. Wiener Gemeindebezirk gemütlich auf dem Viktor-Adler-Markt zu bummeln. Dort gibt es zusätzlich jeden Tag von 7.00 – 13.00 Uhr einen Bauernmarkt mit wirklich ehrlichen, ganz frischen Produkten vom Land. Preisgünstige und schmackhafte Ware! Do you have an insider’s tip for us? On my day off, I love to go shopping on the Viktor Adler Market in the 10th district. Every day from 7:00 a.m. to 1:00 p.m., there is a farmer’s market there with really fresh produce from the countryside. Affordable and tasty! Claudia Greiner Reservation Manager Wo shoppen Sie am liebsten? Die Mariahilferstraße ist ein wahres Shopping-Paradies, das noch dazu mit der Linie 14A vom Rainers Hotel Vienna aus direkt und in kurzer Zeit erreichbar ist. Nach Arbeitsschluss genieße ich es, in die legendäre Einkaufsstraße einzutauchen und das eine oder andere Schnäppchen zu erstehen.


What is your favourite place to go shopping? Mariahilferstraße is a paradise for shoppers that can be reached quickly and easily from the Rainers Hotel Vienna with the 14A bus. After work, I love to immerse myself in Vienna’s main shopping street and snatch up the best bargains.

felknödeln lasse ich mich gerne verführen. Natürlich interessiere ich mich auch für Spezialitäten aus aller Herren Länder, probiere die Gerichte selbst aus und genieße gerne hervorragende Restaurantatmosphäre wie im Danieli in der Himmelpfortgasse.

Wohin am Abend? Das kulturelle Angebot in Wien ist so vielfältig, dass es mir oft schwerfällt, mich zu entscheiden. Das Musical „Tanz der Vampire“ ist ein echter Hit, und die Eisrevue „Holiday on Ice“ im Jänner muss man einfach gesehen haben. Die unzähligen Kabaretts und das legendäre „Simpl“ stehen bei mir des Öfteren auf dem Programm. Zwischendurch drehe ich auch gerne ein paar Runden auf dem Eislaufplatz vor dem Rathaus – ein einzigartiges Erlebnis mitten in der Stadt.

As a cook, you must often be asked about your favourite dish... No problem. I’m a fan of Austrian cuisine and will gladly give in to the temptation of a tasty pork roast with potato dumplings. Of course, I am also interested in specialities from all over the world, like to try the dishes myself and enjoy an excellent restaurant atmosphere like Ristorante Danieli in Himmelpfortgasse.

Where do you go in the evenings? Vienna’s cultural offer is so varied and diverse that it is often difficult to decide what to do. The musical “Tanz der Vampire” is a smash hit, and the ice revue “Holiday on Ice” in January is a real must-see. I often visit one of Vienna’s many cabarets, especially the legendary Kabarett Simpl in the Old Town. In between, I also love to do a few rounds on the ice rink in front of the town hall – a fantastic experience in the middle of the city. Matthias Glück Chef de Partie Als Koch wird man oft nach seiner Lieblingsspeise gefragt ... Kein Problem. Ich bin ein Fan der österreichischen Küche, und mit einem schmackhaften Schweinebraten mit Kartof-

Wo lassen Sie sich gerne treiben? Die Wiener Innenstadt ist für mich wie Urlaub. Ich genieße es, durch die engen, alten Gassen zu bummeln, am Nachmittag gemütlich in einem Kaffeehaus eine Wiener Melange und köstliche Mehlspeisen zu schlemmen. Abends treffe ich mich auf Punsch und Maroni auf einem der wunderschönen Adventmärkte in der Wiener Innenstadt. Das ist ein Muss in der Vorweihnachtszeit. Where do you like to spend your free time? Being in Old Town Vienna is like being on holiday. I love to stroll through the old, narrow streets and enjoy a Viennese coffee and delicious pastry in a coffeehouse in the afternoon. In the evening, I meet friends for Christmas punch and roast chestnuts at one of the wonderful Christmas markets – a must in the pre-Christmas season.

Die VI-Magazin Redaktion besuchte die KollegInnen des Rainers Hotel Vienna: The editorial staff of VI-Magazine visited the collegues of the Rainers Hotel Vienna:

Claudia Greiner Reservation Manager

Heidi Skall Room Division Assistant

Matthias Glück Chef de Partie

VI 31 Winter 10 | 97


OUR TOP-ADDRESSES for your pleasant trip! CZECH REPUBLIC Palace  Hotel, Prague Panská 12, CZ-111 21 Prague 1 Tel.: +420 224 093 111, Fax: +420 224 221 240 info@palacehotel.cz, www.palacehotel.cz

Hotel Loipersdorf Spa & Conference s Loipersdorf Schaffelbadstraße 219, A-8282 Loipersdorf Tel.: +43 3382 20 000, Fax: +43 3382 20 000-88 info@loipersdorfhotel.com www.loipersdorfhotel.com

SLOVAKIA Chopin Airporthotel  Bratislava Galvaniho ul. 28, 82104 Bratislava Tel.: +421 2 322 99 100, Fax: +421 2 322 99 530 info@chopinhotel.sk, www.chopinhotel.sk

ROMANIA Savoy  Hotel, Prague Keplerova 6, CZ-118 00 Prague 1 Tel.: +420 224 302 430, Fax: +420 224 302 128 info@savoyhotel.cz, www.savoyhotel.cz

Martinspark  Hotel, Dornbirn Mozartstraße 2, A-6850 Dornbirn Tel.: +43 5572 3760, Fax: +43 5572 3760 376 rezeption@martinspark.at, www.martinspark.at

angelo  Airporthotel, Bucharest 283 Calea Bucurestilor, 075100 Otopeni/Bucharest Tel.: +40 21 20 36 500, Fax: +40 21 20 36 510 info@angelo-bucharest.com www.angelo-bucharest.com

POLAND Le Palais  Hotel, Prague U Zvonařky 1, CZ-120 00 Prague 2 Tel.: +420 234 634 111, Fax: +420 234 634 635 info@palaishotel.cz, www.palaishotel.cz

Rainers  Hotel, Vienna Gudrunstraße 184, 1100 Wien Tel.: +43 1 60580, Fax: +43 1 605 80 555 info@rainers-hotel.at, www.rainers-hotel.at

Chopin  Hotel, Cracow ul. Przy Rondzie 2, PL 31-547 Cracow Tel.: +48 12 299 00 00, Fax: +48 12 299 00 01 info@chopinhotel.com, www.chopinhotel.com

Diplomat  Hotel, Prague Evropská 15, CZ-160 41 Prague 6 Tel.: +420 296 559 111, Fax: +420 296 559 215 info@diplomathotel.cz, www.diplomathotel.cz

Senator  Hotel , Vienna Hernalser Hauptstraße 105, 1170 Wien Tel.: +43 1 48 808, Fax: +43 1 48 808 855 info@senator-hotel.at, www.senator-hotel.at

andel’s  Hotel, Cracow ul. Pawia 3, PL 31-154 Cracow Tel.: + 48 12 660 01 00, Fax: + 48 12 660 00 01 info@andelscracow.com, www.andelscracow.com

GERMANY andel’s  Hotel, Prague Stroupežnického 21, CZ-150 00 Prague 5 Tel.: +420 296 889 688, Fax: +420 296 889 999 info@andelshotel.com, www.andelshotel.com

andel’s s Hotel, Berlin Landsberger Allee 106, D-10369 Berlin Tel.: +49 30 453 053 0, Fax: +49 30 453 053 2099 info@andelsberlin.com, www.andelsberlin.com

andel’s  Hotel, Łódź ul. Ogrodowa 17, PL-91-065 Łódź Tel.: + 48 42 279 1000, Fax: + 48 42 279 1001 info@andelslodz.com, www.andelslodz.com

andel’s Suites, Prague Stroupežnického 21, CZ-150 00 Prague 5 Tel.: +420 296 889 688, Fax: +420 296 889 999 info@andelssuites.com, www.andelssuites.com

angelo Designhotel, Munich Leuchtenbergring 20, D-81677 München Tel.: +49 89 189 0 86 0, Fax: +49 89 189 0 86 174 info@angelo-munich.com, www.angelo-munich.com

Amber Baltic  Hotel, Międzyzdroje Promenada Gwiazd 1, PL 72-500 Międzyzdroje Tel.: +48 91 322 85 00, Fax: +48 91 328 10 22  info@hotel-amber-baltic.pl www.hotel-amber-baltic.pl

angelo  Hotel, Prague Radlická 1g, CZ-150 00 Prague 5 Tel.: +420 234 801 111, Fax: +420 234 809 999 info@angelohotel.com, www.angelohotel.com

Magic Circus  Hotel, Paris 20 av. de la Fosse des Pressoirs 77703 Marne-la-Vallée Cedex 4 Tel.: +33 (0)1 64 63 37 37, Fax: +33 (0)1 64 63 37 38 info@magiccircus-hotel.com, www.magiccircus-hotel.com

Jan III Sobieski  Hotel, Warsaw Plac Artura Zawiszy 1, PL 02-025 Warsaw Tel.: +48 22 579 10 25-27, Fax: +48 22 659 88 28 rezerwacja@sobieski.com.pl, www.sobieski.com.pl

Chopin  Hotel, Prague Opletalova 960/33, CZ -110 00 Prague 1 Tel.: +420 225 381 111, Fax: +420 225 381 100 info@chopinhotel.cz, www.chopinhotel.cz

Dream Castle  Hotel, Paris 40 Avenue de la Fosse des Pressoirs F-77703 Marne-la-Vallée Cedex 4 Tel: +33 1 64 17 90 00, Fax: +33 1 64 17 90 10 info@dreamcastle-hotel.com www.dreamcastle-hotel.com

angelo  Hotel, Katowice ul. Sokolska 24, PL 40-086 Katowice Tel.: +48 32 78 38 100, Fax: +48 32 78 38 103 info@angelo-katowice.pl www.angelo-katowice.p

FRANCE

CROATIA

RUSSIA

Dvořák  Spa Hotel, Karlovy Vary Nová Louka 11, CZ-360 21 Karlovy Vary Tel.: +420 353 102 111, Fax: +420 353 102 119 info@hotel-dvorak.cz, www.hotel-dvorak.cz

Bristol  Hotel, Opatija Ulica Maršala Tita 108, HR-51410 Opatija Tel.: +385 51 706 300, Fax: +385 51 706 301 info@hotel-bristol.hr, www.hotel-bristol.hr

Liner  Airporthotel, Ekaterinburg Bakhchivandzhi Square 3, RU-620151 Ekaterinburg Tel: +7 343 226 86 06, Fax: +7 343 226 89 74 info@linerhotel.ru, www.linerhotel.ru

angelo  Hotel, Pilsen U Prazdroje 6, CZ-301 00 Pilsen Tel.: +420 378 016 100, Fax: +420 378 016 016 sales.mgr@angelo-pilsen.cz, www.angelo-pilsen.cz

Astoria Designhotel, Opatija Ulica Maršala Tita 174, HR-51410 Opatija Tel.: +385 51 706 350, Fax: +385 51 706 351 info@hotel-astoria.hr, www.hotel-astoria.hr

angelo  Airporthotel, Ekaterinburg RU-620910 Ekaterinburg, Bakhtchivandzhi St. 55a Tel: +7 912 2655700, Fax: +7 343 226 89 74 info@angelo-ekaterinburg.com www.angelo-ekaterinburg.com

AUSTRIA Royal Spa Kitzbühel  Hotel, Jochberg Dorf 13, 6373 Jochberg Tel.: +43 05355 50 100, Fax: +43 05355 50 100 100 info@vi-hotels.com, www.kitzbuehelroyalspa.com

Apoksiomen  Hotel, Mali Lošinj Riva Lošinjskih kapetana I, HR-51 550 Mali Lošinj Tel.: +385 51 520 820, Fax: +385 51 520 830 hotel@apoksiomen.com, www.apoksiomen.com

youtube.com/VIHotels

twitter.com/vi_hotels

Castellani  Parkhotel, Salzburg Alpenstraße 6, A-5020 Salzburg Tel.: +43-662-2060-0, Fax: +43-662-2060-555 info@hotel-castellani.com www.hotel-castellani.com

98 | VI 31 Winter 10

flickr.com/vi-hotels Opatija  Hotel, Opatija Trg V. Gortana 2/1, HR-51410 Opatija Tel.: +385 51 271388, Fax.: +385 51 271317 info@hotel-opatija.hr, www.hotel-opatija.hr

vi-hotels.com/xing


A - 1200 Wien, Dresdner Straße 87 Tel.: +43 1 333 73 73, Fax: +43 1 333 73 73 13 info@vi-hotels.com, www.vi-hotels.com

VI Hotels / CUBE®

VI Projects / CUBE® Projects VI Destinations operated by Austrian Airlines


THE TASTE OF GIVING

A great wine is a gift that lasts forever. Because good taste is never forgotten. www.austrianwine.com


VI-Magazine Winter 2010