Issuu on Google+


Siegfried Kunz Heitersheim

Dr. Klaus Wellner Bollschweil

Barbara Schweer, VHS-Leiterin Bad Krozingen Dorothea Hauß, Hartheim

Silke Bannasch, Merzhausen

Christa Sutter, Bad Krozingen

Monika Steiger, Eschbach

Sabine Steck, Staufen

Sabine Erhardt, Bad Krozingen

Helena Sutter, Ebringen

Ihr VHS-Team freut sich auf Sie

Enrico Penthin Bürgermeister Wittnau 1. Vorsitzender

Bad Krozingen Barbara Schweer, VHS-Leiterin Sabine Erhardt, Christa Sutter Basler Str. 1, 79189 Bad Krozingen Tel. 07633/9265-0 Fax 07633/9265-15 anmeldung@vhs-bad-krozingen.de Bürozeiten: Mo–Do 9.00–12.30 Uhr, Do 14.00–18.00 Uhr

Bollschweil Dr. Klaus Wellner Ölbergweg 23, 79283 Bollschweil Tel./Fax 07633/7139 klwellner@yahoo.com

Ebringen, Pfaffenweiler, Schallstadt

Hartheim

Helena Sutter Schönbergstraße 127a 79285 Ebringen Tel. 07664/962799 helena-sutter@web.de

Dorothea Hauß Karlstraße 4 79258 Hartheim-Bremgarten Tel. 07633/16401 Fax 07633/406521 wd.hauss@t-online.de

Eschbach

Heitersheim

Monika Steiger Rathaus, 79427 Eschbach Tel. 07634/550413 Fax 07634/550455 steiger@gemeinde-eschbach.de Bürozeiten: Mo, Di, Do, Fr 8.00–12.00 Uhr; Mi 13.00–17.00 Uhr

Siegfried Kunz In der Etzmatt 7 79423 Heitersheim 2 Tel. 07633/9239118 Fax 07633/9239119 siegfried.kunz@googlemail.com

Hexental: Au, Horben, Merzhausen, Sölden, Wittnau Silke Bannasch Rathaus, 79249 Merzhausen Tel. 0761/40161-33 Fax 0761/40161-47 vhs-hexental@gmx.de Bürozeiten: Mo, Do 9.00–12.00 Uhr Mi 14.30–16.00 Uhr

Staufen Sabine Steck Rathaus, 79219 Staufen Tel. 07633/80552 Fax 07633/50593 vhs@staufen.de Bürozeiten: Mo, Di, Mi, Do 9.00–12.00 Uhr

1


Wichtiges zur VHS Südlicher Breisgau

So melden Sie sich an

Gründung 1991

Finanzierung Die Finanzierung erfolgt durch Teilnehmergebühren, Landeszuschüsse und Zuschüsse der Mitgliedsgemeinden. Der Gesamtumsatz in 2012 betrug 624.700 €. Er setzt sich zusammen aus Teilnehmergebühren (425.900 €), Landeszuschüssen (58.600 €), Sachund Barzuschüssen der Mitgliedsgemeinden (56.000 €) und sonstigen Einnahmen (84.200 €). Die Zuschüsse der Mitgliedsgemeinden (und Ehrenkirchen) werden im Verhältnis der durch die jeweiligen Einwohner/innen in Anspruch genommenen Unterrichtseinheiten aufgebracht.

Anmeldungen für das Sommersemester sind ab sofort möglich – per Post, Telefon, Fax, E-Mail, Internet oder persönlich.

Unterrichtseinheiten Mehr als 7.750 Teilnehmer/innen besuchten 2012 eine VHS-Veranstaltung; die meisten davon den Fachbereich Gesundheit, gefolgt von Sprachen und Kultur. Die Einwohner/innen der Mitgliedsgemeinden und Ehrenkirchen besuchten insgesamt 98.480 Unterrichtseinheiten. Dies entspricht 1,39 Unterrichtseinheiten je Einwohner/in.

Anmeldungen zu Veranstaltungen in den Außenstellen richten Sie bitte an die jeweilige Geschäftsstelle. Die Ansprechpartner/innen vor Ort wissen sofort, ob in Ihrem Kurs noch ein Platz frei ist. Die Adressen finden Sie auf Seite 1.

Mitgliedsgemeinden Au, Bad Krozingen, Bollschweil, Ebringen, Eschbach, Hartheim, Heitersheim, Horben, Merzhausen, Pfaffenweiler, Schallstadt, Sölden, Staufen, Wittnau. Ehrenkirchen als Kooperationspartner Vorstand 1. Vorsitzender: Enrico Penthin, Bürgermeister Wittnau, 2. Vorsitzender: Michael Benitz, Bürgermeister Staufen Kathrin Schönberger, Hartheim Dieter Hahn, Pfaffenweiler Jörg Czybulka, Schallstadt VHS-Leitung Barbara Schweer Sabine Erhardt (stv) Sitz der VHS Bad Krozingen und Staufen Geschäftsstelle: Bad Krozingen

Kursgebühren

Außenstellen Bollschweil, Ebringen, Eschbach, Hartheim, Heitersheim, Merzhausen, Staufen

Das Land Baden-Württemberg und die Mitgliedsgemeinden unterstützen die VHS. Diese Zuschüsse werden dazu verwendet, die Kurse zu den ermäßigten Preisen anzubieten. Erhöhte Kursgebühr: Bei Teilnehmern aus Gemeinden, die der VHS keinen Zuschuss gewähren (und keine eigene Volkshochschule unterhalten), müssen wir leider die nicht-subventionierte Kursgebühr erheben. (Im Programm: „erhöht“).

Anmeldeformulare finden Sie hinten im Heft. Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird nicht mehr schriftlich bestätigt. Sie werden nur dann benachrichtigt, wenn ein Kurs belegt ist oder abgesagt werden muss. Bitte geben Sie daher bei der Anmeldung eine Telefonnummer oder eine Mailadresse an, unter der Sie – auch kurzfristig – erreichbar sind.

Rücktritt Bis zu 5 Werktage vor Kursbeginn können Sie kostenlos von Ihrer verbindlichen Anmeldung zurücktreten. Dauert Ihr Kurs länger als 5 Termine, können Sie auch nach dem ersten Kurstermin noch kostenlos zurücktreten. Ihre Abmeldung muss der Geschäftstelle oder den Leitern der Außenstellen schriftlich, per Mail, telefonisch oder persönlich mitgeteilt werden. (Näheres siehe AGBs hinten im Heft)

Ermäßigung Wir gewähren 20% Ermäßigungen für Schüler/innen, Auszubildende, Studierende, Arbeits­lose und Sozialhilfeempfänger, wenn der Anmeldung ein entsprechender Nachweis beigefügt ist. In Kursen, die speziell für Kinder ausgerichtet sind, ist die Ermäßigung bereits in der Kursgebühr berücksichtigt.

Bezahlung Die Bezahlung erfolgt grundsätzlich durch SEPALastschriftmandat (Ausnahme: Veranstaltungen mit Abendkasse). Die Abbuchung erfolgt 3 Werktage nach Ablauf der Rücktrittsfrist. Auf Wunsch ist die Ausstellung einer Rechnung und Bezahlung per Überweisung möglich. Hierfür entsteht eine Bearbeitungsgebühr von 3,00 €.

vhs 2

Volkshochschule Südlicher Breisgau

Konto der VHS Sparkasse Staufen-Breisach Konto 901 267 5 BLZ 680 523 28 IBAN DE34 6805 2328 0009 0126 75 BIC/SWIFT SOLADES1STF Gläubiger-ID: DE74ZZZ00000118529


Inhalt Programmübersicht nach Orten ��������������������������������������������������4

VHS Spezial

Kursprogramm

Vorträge ����������������������������������������������8

Wissen im Alltag

VHS für Kinder und Jugendliche

Bunt gemischt���������������������������������������������� 18 Natur, Umwelt, Technik . . . . . . . . . . . . . . . . 19 Rund ums Geld����������������������������������������������� 21 Rechtsfragen��������������������������������������������������� 22 Pädagogik������������������������������������������������������� 23 Psychologie und Persönlichkeit ����������������������� 24

Bunt gemischt���������������������������������������������� 10 Kochen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 Spiel – Spaß – Sport . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 Märchen – Theater – Tanz . . . . . . . . . . . . . . 11 Kunst – Malen – Gestalten���������������������������� 12 Computerkurse�������������������������������������������� 13 Übersicht Ferienkurse . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13

VHS speziell für Senioren Bunt gemischt���������������������������������������������� 14 Erzählcafé in Heitersheim������������������������������ 14 Sportkurse���������������������������������������������������� 15 Computerkurse�������������������������������������������� 16 Sprachen������������������������������������������������������ 17

Sprachen Deutsch als Fremdsprache������������������������������� 54 VHS für Globetrotter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56 Englisch ��������������������������������������������������������� 57 Französisch����������������������������������������������������� 60 Italienisch������������������������������������������������������� 63 Spanisch��������������������������������������������������������� 64 Japanisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65 Türkisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65 Polnisch ��������������������������������������������������������� 65 Russisch��������������������������������������������������������� 65

Kultur und Kreativität Heimat, Regio, Länder . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26 Literatur, Theater, Schreiben����������������������������� 29 Malen, Zeichnen��������������������������������������������� 30 Kreatives Gestalten����������������������������������������� 31 Textiles Gestalten ������������������������������������������� 33 Werken����������������������������������������������������������� 33 Musikalische Praxis����������������������������������������� 34 Tanz��������������������������������������������������������������� 35

Beruf und EDV Lehrgänge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 66 Wirtschaft������������������������������������������������������� 67 Sprachen für den Beruf . . . . . . . . . . . . . . . . . . 67 Kommunikation����������������������������������������������� 68 EDV-Basiswissen��������������������������������������������� 69 Office-Kurse ��������������������������������������������������� 70 Expertenkurse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 72 Fotografie und Bildbearbeitung ����������������������� 73

Gesundheit Yoga��������������������������������������������������������������� 38 Entspannung und Meditation ������������������������� 41 Tai-Chi, Qigong, Alexandertechnik������������������� 42 Gymnastik und Fitness ����������������������������������� 43 Gesundheitsforum Bad Krozingen . . . . . . . . . . 44 Rückengymnastik ������������������������������������������� 47 Pilates, Cantienica, Feldenkrais ����������������������� 48 Gesundheitsthemen ��������������������������������������� 50 Kochen����������������������������������������������������������� 52

Allgemeine Geschäftsbedingungen ����������������� 76 Anmeldeformulare������������������������������������� 77

Frühjahr- und Sommersemester 2014 MÄRZ

1 2

3 4 5 6 7 8 9

10 11 12 13 14 15 16

17 18 19 20 21 22 23

A P R I L 24 31 25 26 27 28 29 30

1 2 3 4 5 6

7 8 9 10 11 12 13

14 15 16 17 18 19 20

M A I

21 28 22 29 23 30 24 25 26 27

1 2 3 4

5 6 7 8 9 10 11

12 13 14 15 16 17 18

19 20 21 22 23 24 25

J U N I 26 27 28 29 30 31 1

2 3 4 5 6 7 8

9 10 11 12 13 14 15

16 17 18 19 20 21 22

J U L I 23 30 24 25 26 27 28 29

1 2 3 4 5 6

7 8 9 10 11 12 13

14 15 16 17 18 19 20

21 22 23 24 25 26 27

28 29 30 31

Semesterbeginn 10. März 2014 Ferien, unterrichtsfreie Tage

Impressum: Herausgeber: Volkshochschule Südlicher Breisgau e.V. Basler Straße1, 79189 Bad Krozingen Auflage 35.000 Exemplare, erscheint 2 mal jährlich, Verteilung in alle Haushalte der Mitgliedsgemeinden

Fotos: VHS, CreativCollection, Factum / Weise, MEV-Verlag, Fotolia, Fotos von DozentInnen Druck/Herstellung: Badischer Verlag, Freiburg  Januar 2014

Wir bedanken uns bei hoyerdesign für die freundliche Unterstützung bei der Gestaltung. www.hoyerdesign.de

3


Programmübersicht nach Orten Kultur und Kreativität

Bad Krozingen ra St er rg bu ei Fr

Ba hn ho fs tra

ße

ße

Ba

Fr

hn

ei

ho

f

bu

rg

>>

Bad Krozingen – Entwicklung einer Stadt 26 Kreuze – Kelche – Bücher 27 27 Gotik am Oberrhein Gotik im Oberelsaß 27 27 Auvergne – Duft der Romanik Das Elsaß kennenlernen 27 Wirtshausgeschichte(n) 27 Alte Gaststätten mit reicher Geschichte 27

St au fe ne rS tra ße

nsl

ße tra rS

>>

raß

el

e

in

M

dr

ül

lh

ei

m

,B

as

Wissen im Alltag

<<

g

KreisGymnasium Max-PlanckRealschule

VHS für Kinder und Jugendliche Schulbesuch im Ausland 10 Abitur – und was danach? 10 Eltern-Kind-Turnen 11 Bewegen und Spielen für Kinder 11 Bewegungswerkstatt 11 Selbstverteidigung mal anders 11 Kinderkrimi 11 HipHop 11 Computerkurse 11 Office 2010 für Schüler/innen 13 Ein-Platinen-Computer 13

VHS speziell für Senioren Fit werden – fit sein – fit bleiben 15 Wer rastet der rostet 15 Gymnastik für Frauen 15 Computer Basiswissen 16 Internet-Grundkurs 16 16 E-Mail für Senioren Bildbearbeitung mit Gimp 16 Englisch 17 Französisch 17

4

Nähkurse 33 33 Anwendungen der Oberfräse Möbel entwerfen, planen, zeichnen 33 Cajon-Trommel 33

ldst

sle

n

z wa

Ba

ße

Skulpturen mit der Kettensäge 31 32 Lavendelruten binden Origami 32

fe

wa r

K Au urz to ent ba ru hn m

stra

LandeckSchule

Sch

<<

and

29 29 29

au

S

ui cha

Kir

St

Josefshaus VHS-Zentrum

>> fen hho t r. S ner ofe chh

c Kir

Digitales Lesen Workshop Improvisationstheater Rhythmus- und Bewegungstheater

Golf Schnupperkurse 18 Freiwillig? Ich probier’s mal 19 Öffentlichkeitsarbeit 19 19 Strategischer Konsum Ein-Platinen-Computer 19 19 Workshop: Roboterbau Moderne Solar-Energie-Technik 20 Der Weg zum schönen Garten 20 Wilde Orchideen 20 Keine Angst vor dem Finanzamt Geldanlage im aktuellen Umfeld Immobilienerwerb und Baufinanzierung

21 21 21

Wer haftet für den Unterhalt der Eltern? Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung Erben und Vererben

22 22 22

Elternabend: Sicher im Netz! Originelle Kinder ADHS/ADS bei Kindern Abitur – und was danach?

23 23 23 23

Von der Kunst, entspannt und erfolgreich zu sein Stressbewältigung im Alltag Emotionale Intelligenz Konfliktsituationen im Alltag Hochsensible Menschen Einführung in die Chakrenlehre Ich wollte (nie) so werden.... Zu sich selber finden, ..... Leben können, was die Seele braucht

24 24 25 24 25 25 25 25 24

Gitarre - für Anfänger 34 - für Fortgeschrittene 34 - Songbegleitung 34 Didgeridoo 35 Indianische Flöte 35 Orientalischer Tanz 35 Zumba 37

Gesundheit Lachyoga 38 Hatha-Yoga 39 Viniyoga 40 Entspannungsgymnastik 41 Progressive Muskelentspannung 41 Autogenes Training 41 Tai-Chi Qigong 42 Jahreszeiten-Qigong 42 Qigong 42 Tai-Chi-Chuan 42 Eutonie 43 44 Zumba Fitness Aqua Zumba 44 Aqua-Jogging und Aqua-Fitness 44 Aqua-Fitness – Aqua-Robic 44 Aqua-Zirkel 44 Aqua-Cycling 44 Aqua-Cycling und Aqua-Fitness 44 Fit über 50 45 Angebot zur Gewichtsabnahme 45 Nordic Walking 45 Pilates 45 Rückentraining 45 45 In sanfte Bewegung mit dem E-Bike


ße tra uls Sch

Wir backen für Ostern 10 Tennis-Schnupperkurs 11 Aus Alt mach Neu! 33 Hatha-Yoga 38 Entspanungsgymnastik 41 Bodyforming 47 Step-Fatburner 47 Rückenfit 47 PIlates 48

<<

Ha

up

tst

raß

e

Rathausplatz

CastellBürgersaal

g

t

rwe

ie

cke

G Br ewe ei rb sg e au ge b

Rathaus

enä

Japanisch 65 Türkisch 65 Polnisch 65 Russisch 65

Eschbach

Besser fotografieren 73 Fotoexkursion 73 Webalben und Fotoverwaltung 74 Vom digitalen Bild zum Fotobuch 74 Lightroom 74 Digitale Bildbearbeitung 74

Eis

64

Controlling 72 Pivottabellen 72 PowerPoint Expertenkurs 72 Layouterstellung – Indesign 72 Datenvisualisierung fürs Web 72

Haup

Tschobengasse

Spanisch - Grundstufen

Möhlinhalle

aße

63 63

traße

Marie-LouiseKaschnitzSchule

ße

Italienisch - Eine Reise nach Neapel - Grundstufen

ntals

fstr

60 61

Office 2010 für Schüler/innen 70 Word 2010 70 Word – Formatvorlagen 70 Serienbriefe 71 71 Excel 2010 Outlook 71 Präsentationen mit PowerPoint 71

tra

Französisch - Grundstufen - Conversation

Hexe

en

rgs

57 57 58 59 59

<< Ehrenkirch

Be

Englisch - Grundstufen - Refresher - Conversation - Powerkurse - Business English

Rathaus

nho

56

69 69 69 69 70 70 70

Bah

VHS für Globetrotter

Führungen am Bergbauhistorischen Lehrpfad Bollschweil-St. Ulrich 26 Hatha-Yoga 39 Pilates 48 Besser fotografieren 73

eg

Integrationskurse 54 Deutsch als Fremdsprache 55

Computerschreiben in 5 Stunden Computer Basiswissen Internet und E-Mail EDV-Praxis für Frauen Windows 7 Alte Straße Musik im Internet, am PC und mobil Dateien, Ordner undBahnhof Programme

Bollschweil

chw

Sprachen

Stressbewältigung im Alltag 68 Beschwerdemanagement 68 Rhetorik & Körpersprache 68 Konfliktsituationen 68 Potenzialentwicklung 68

Kir

52 52 53

67 67 67

aße

Indisch – Ayurvedische Ideen KLeine Menge – große Wirklung Fladenbrote und Co

Sprachen für Hotellerie und Gastgewerbe Telephoning in English Business socializing

Bewegen und Spielen für Kinder 11 Eltern-Kind-Turnen 11 Bewegungswerkstatt 11 Bodyforming: Bauch-Beine-Po 47 46 Gymnastik

fstr

Von Atemlos zur Atemfülle 50 Effektiv Körperfett reduzieren 50 50 Stoffwechsel – Turbo oder lahme Ente? Übersäuerung 50 Osteopathie 51 Wenn jede Bewegung schmerzt 51 Homöopathie 51 Wechseljahre 51 51 ADHS/ADS bei Kindern

Perspektive Zukunft 66 Social Media 67 Buchführung 67

nho

Pilates 48 Cantienica 49 Feldenkrais-Methode 50

Bad Krozingen-Tunsel

Beruf und EDV

Bah

Golf-Schnupperkurse 43 Generationen, spielen und kämpfen 43 Fitness-Gymnastik 46 Gymnastik für Männer 46 Fitmix-Gymnastik 46 Übungen für den Alltag 46 Bodyforming: Bauch-Beine-Po 47

SchuleBürgersaal

Ga

tstraß

e

>> B3 Bad Krozingen Heitersheim

rte

ns

tra

ße

5


Ebringen, Pfaffenweiler, Schallstadt

Hartheim

Schallstadt

rg

>>

Ferientage im Zauberschloss Wald Kreative Ferientage Kochen für Kinder Frischluft-Spiel und Sport Töpfern für Kinder

Ge

hre

nw

eg

Fre

ibu

Johann-PhilippGlock-Schule

ter

de

rK

irc

Bürger- und Vereinshaus Rathaus

Kir

h

ch

str

Winzergenossenschaft aß

Ba

sle

rS

ß tra

e/

Zumba 37

B3

Viniyoga

40

Schnitzelklopferkurs 52 9-Kräuter-Fastenkur 52 Brot und Brötchen backen 53

e

rg

Ba

<<

Ba

d

Kr

o

Einführung in die Kampfkunst Karate Kunst-Kurs für Kinder und Jugendliche

11 12

Whisky-Seminar 53 Vogelstimmenspaziergang 20 20 Wilde Ochideen Naturkundliche Führung 20 Faszination Aquarellmalerei 30 Malen mit Acrylfarben 30 Skulpturen mit der Kettensäge 31 Steinbildhauen 31 Hatha-Yoga 39 Meditation – mehr Ruhe im Alltag 41 Autogenes Training 41 Tai-Chi Qigong 42 Tai-Chi-Chuan 42 Nordic Walking 46 Bodyforming 47 Bauch & Rücken in Balance 47 Pilates 48 English Refresher Französisch Grundstufe Italienisch Grundstufe Spanisch Grundstufe

57 60 63 64

Besser fotogafieren

73

nb er >> gstra Eb ße rin ge n

5

Sc

L12

be

Heitersheim Abenteuer Malen Filzen für Kinder und Erwachsene

12 12

Geistig fit und rege Erzählcafé: San Remo und Monaco Erzählcafé: Heitersheimer Geschichten Erzählcafé: Unbekannte Dauphiné Erzählcafé: Vielfalt in der Region Erzählcafé: Alte Heitersheimer Familien Erzählcafé: Kloster St. Trudpert

14 14 14 15 15 15 15

FR-Vauban

Merzhausen

Schlossweg

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung 22 Vielfalt in der Region Die Habsburger am Oberrhein Bedeutende Naturschutzgebiete auf der Iberischen Halbinsel Unbekannte Dauphiné Eine Reise nach Patagonien

26 27 28 28 28

30 Faszination Aquarellmalerei Abenteuer Malen – Malen an der Staffelei 30 Mini-Nana-Kurse 32 Filzen 33 Gitarre Songbegleitung 34 Griechischer Folkloretanz 35 Yoga 39 Funktionsgymnastik 46 Migräne 51 Französisch 61 Italienisch 63

6

Hexental: Au, Horben, Merzhausen, Sölden, Wittnau Freiburg >>

Sc

n hö

Spanisch 64

Gartenhallenbad

Frie d

Hexental Grund- und Hauptschule hof

Rathaus VHS-Büro

weg

e raß D Au Wittnau Sölden Bollschweil Staufen H

Hexentalstraße

r sle n ge zin

3

e

Ziegeleiweg

st orf

<<

Str

B e/

aß str

B Eb ahn rin ho ge f n

Kir

chs

tra

ße

Un

10 10 10 11 12

Märchenwanderung am Schönberg 11 Töpfern 12 Englisch speziell für Senioren

17

Rotwein Seminar 19 Riesling Terroir Seminar 19 Der Weg zum schönen Garten 20 21 Immobilien in Zeiten der Finanzkrise Gold und Silber als Anlageform 21 Erben und Vererben 22 Familien- und Erbrecht in der Patchworkfamilie 22 Ohne Trauschein leben 22 Verkehrsrecht 22 Hochsensible Menschen 25


Malerei-Ausbildungsgruppe 30 Starke Bilder 30 Speckstein-Werkstatt 31 Perlenzauber (Schmuckworkshop) 32 Goldschmieden für Anfänger 32 32 Silberschmuck leicht gemacht Filzen 33

52 52

Englisch 58 - Refresher - Conversation 58 Französisch 60 Italienisch 63 Spanisch 64

>> Ehrenkirchen

Staufen

Fitness-Studio Fitamed, Ehrenkirchen Gewerbegeb. Niedermatten Brunnenmattenstr. 6

Bahnhof

Neumagenstraße << Heitersheim

Wettelbrunner Str.

Stubenhaus

<< Sulzburg

Grunerner Straße

Pavillon Kric hel

VHS-Raum im Kapuzinerhof Schladererstraße

nw

FaustGymnasium

FaustGymn. im Kapuzinerhof

eg

Thaddäus-RinderleSchule

Martinsheim

weg

Gärtnerei Wiesler

Lilienhof Schule

Auf dem Rempart

Marktplatz

Rathaus VHS-Büro

Weih er

Englisch 57 - Grundstufen - Conversation 58 Französisch - Grundstufe 60 - Conversation 61 Italienisch 63 Spanisch 64 Russisch 65

Indisch kochen 52 Wein-Sensorik-Seminar 53

Salsa Tanzkurs 36 Tanzkurse 36 Tanzkreise 36 Zumba 37

Münstertaler Straße

Kochen für Genießer Neugierig auf Vegan?

18

>> Bad Krozingen

Yoga 40 Tai-Chi Qigong 42 Alexander-Technik 43 Eurythmie Kurs für Frauen und Männer 46 Fitness-Gymnastik 46 Wirbelsäulengymnastik 47 Pilates 48 Feldenkrais 50 Wechseljahre 51

Illusion oder Wirklichkeit?

Krozinger Straße

Ritmo Latino 35 35 Südosteuropäische Folkloretänze Zumba 37

Yoga 38 Achtsamkeitstag 42 Fitnessgymnastik 46 Pilates 48

HipHop 11

Hauptstraße

Torsomodellieren 31 Silberschmuck leicht gemacht 32 Nähkurs 33 Stimmbildung 34 Gamelanmusik 34

Staufen

Neumagen

29

Südbahnhof

<< Münstertal

Literaturgespräche im Hexental

Gesundheitshaus

7


Vorträge

März

Übersäuerung – Ursache vieler Erkrankungen

Wilde Orchideen und andere Raritäten Seite 20

3 0 4 1 07 Montag, 24.03.2014, 18.30–21.00 Uhr Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214

110120 Mittwoch, 12.03.2014, 20.00–21.15 Uhr Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214

Wer haftet für den Unterhalt der Eltern?

Benno Kuhn

Seite 27

110101 Donnerstag, 13.03.2014, 20.00–21.30 Uhr Bad Krozingen, Josefshaus, Ratssaal

ADHS/ADS bei Kindern – aus der Sicht der Naturheilkunde Christine Schweiger

Seite 51

304105 Dienstag, 18.03.2014, 19.00–20.30 Uhr Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung RA Rolf Fidler

Seite 22

Seite 22 1 0 5 1 06 Mittwoch, 26.03.2014, 19.00–21.00 Uhr Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214

Akute und chronische Schmerzen Was kann Osteopathie? Dr. Ulrich Margenfeld

Seite 51 3 0 4 1 08 Mittwoch, 26.03.2014, 19.00–20.30 Uhr Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 215

Immobilien in Zeiten der Finanzkrise: (k)eine sichere Sache?! Bernd Höppner

Seite 21

105102 Mittwoch, 19.03.2014, 19.00–21.00 Uhr Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214

1 0 4 6 01 Donnerstag, 27.03.2014, 18.30–21.30 Uhr Merzhausen, Rathaus, Trauzimmer, Friedhofweg 11

Wilde Orchideen und andere Raritäten

Gotik am Oberrhein

Benno Kuhn

Seite 20

110720 Mittwoch, 19.03.2014, 20.00–21.15 Uhr Ebringen, Schönberghalle, Schulstraße 8, Oberes Foyer

Der Weg zum schönen Garten Tipps vom Gartenexperten Helmut Lamprecht

Seite 20 116101 Montag, 24.03.2014, 19.30–21.00 Uhr Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 215

8

Seite 50

RAe Rolf Fidler, Markus Boll

Kreuze – Kelche – Bücher Arno Herbener

Andrea Knittel

Arno Herbener

Seite 27

1 1 0 1 02 Donnerstag, 27.03.2014, 15.00–16.30 Uhr Bad Krozingen, Josefshaus, Ratssaal

Unbekannte Dauphiné – wo sich Provence und Alpen treffen Dieter Dieudonné

Seite 28 1 1 0 3 05 Freitag, 28.03.2014, 20.00–21.30 Uhr Heitersheim, Bürgerhaus Gallenweiler, Bachstraße 4

April Strategischer Konsum Wie ein einfacher Lebensstil uns mehr erfüllt Markus Franz Seite 19 115103 Dienstag, 01.04.2014, 19.00–21.00 Uhr Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 215

Wenn jede Bewegung schmerzt! Hilfe von Innen Christine Schweiger

Seite 51 304106 Dienstag, 01.04.2014, 19.00–20.30 Uhr Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214

Wilde Orchideen und andere Raritäten Benno Kuhn

Seite 20 110700 Dienstag, 01.04.2014, 20.00–21.15 Uhr Schallstadt, Johann-Philipp-Glock-Schule, Raum 114

Erben und Vererben Fachvortrag – Neue Regeln beim Erbrecht RA Rolf Fidler Seite 22 105604 Mittwoch, 02.04.2014, 19.00–21.00 Uhr Merzhausen, Rathaus, Trauzimmer, Friedhofweg 11

Öffentlichkeitsarbeit für Vereine, Behörden... Unternehmen und andere Institutionen Alexander Huber Seite 19 100101 Donnerstag, 03.04.2014, 19.30–21.00 Uhr Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214

Eine Reise nach Patagonien an das Ende der Welt Bertram Rueb

Seite 28 110306 Freitag, 04.04.2014, 20.00–21.30 Uhr Heitersheim, Bürgerhaus Gallenweiler, Bachstraße 4


Annette Graf-Winkler

Seite 25

Homöopathische Hausapotheke

Hochsensible Menschen

Karin Macholdt

Annette Graf-Winkler

Seite 51

1 06 103 Montag, 07.04.2014, 20.00–21.30 Uhr Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 215

304104 Dienstag, 06.05.2014, 19.30–21.30 Uhr Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214

Gold und Silber als Anlageform für Einsteiger/-innen

Auvergne – Duft der Romanik

Seite 21 1 04 602 Dienstag, 08.04.2014, 18.30–21.30 Uhr Merzhausen, Rathaus, Trauzimmer, Friedhofweg 11

110104 Donnerstag, 08.05.2014, 20.00–21.30 Uhr Bad Krozingen, Josefshaus, Ratssaal

Der Weg zum schönen Garten

Andrea Knittel

Bernd Höppner

Tipps vom Gartenexperten Helmut Lamprecht

Seite 20

1 16 602 Dienstag, 08.04.2014, 19.30–21.00 Uhr Au, Bürgerhaus, Dorfstraße

Seite 27

Seite 29

2 01 105 Dienstag, 08.04.2014, 19.00–21.00 Uhr Bad Krozingen, Buchhandlung Pfister, Bahnhofstr. 22

Elternabend: Sicher im Netz!

Wechseljahre – Wechselzeiten Seite 51 304109 Montag, 12.05.2014, 18.30–21.00 Uhr Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 215

Seite 10 106102 Dienstag, 13.05.2014, 19.00–20.30 Uhr Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214

Moderne Solar-Energie-Technik Lohnt sich Solarstrom auch für mich? Markus Franz Seite 20 115102 Dienstag, 13.05.2014, 19.00–21.00 Uhr Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 215

5 00 100 Mittwoch, 09.04.2014, 19.00–21.00 Uhr Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum

Familien- und Erbrecht in der Patchworkfamilie RA Rolf Fidler

Mark Twiehaus

Seite 50 3 04 102 Donnerstag, 10.04.2014, 19.00–21.00 Uhr Bad Krozingen, Finest Fitness Label, Freiburger Straße 11

Migräne

Heidi Heller

Seite 51

3 04 301 Dienstag, 29.04.2014, 20.00–21.30 Uhr Heitersheim, Naturheilpraxis Heller, Uhlandstraße 17b

Erben und Vererben Fachvortrag – Neue Regeln beim Erbrecht RA Rolf Fidler Seite 22 1 05 105 Dienstag, 29.04.2014, 19.00–21.00 Uhr Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214

Verkehrsrecht

RA Dirk-Oliver Altendorf

Seite 22

105602 Mittwoch, 14.05.2014, 19.00–21.00 Uhr Merzhausen, Rathaus, Trauzimmer, Friedhofweg 11

Freiwillig? Ich probier's mal! Freiwilligen Börse Bad Krozingen und das bunte Spektrum der Möglichkeiten Bianka Jogwitz Seite 19

Bedeutende Naturschutzgebiete auf der Iberischen Halbinsel Dr. Hans Schaller

Seite 28 110308 Dienstag, 27.05.2014, 20.00–21.30 Uhr Heitersheim, Seniorenwohnanlage, Klausengasse 1

Juni / Juli Emotionale Intelligenz – Das Wissen der Gefühle Annette Graf-Winkler

Seite 24 106106 Montag, 02.06.2014, 20.00–21.30 Uhr Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 215

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung RA Rolf Fidler

Seite 22 105301 Dienstag, 03.06.2014, 19.30–22.00 Uhr Heitersheim, Johanniter-Werkrealschule, Johanniterstraße 53

Das Elsaß kennenlernen – Kunstwanderung durch das Unterelsaß Arno Herbener

Seite 27

102101 Donnerstag, 15.05.2014, 19.00–21.00 Uhr Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 215

110105 Donnerstag, 05.06.2014, 15.00–16.30 Uhr Bad Krozingen, Josefshaus, Ratssaal

Wechseljahre – Wechselzeiten

Die Habsburger am Oberrhein und in der Nordschweiz

Andrea Knittel

Seite 51

304602 Montag, 19.05.2014, 18.30–21.00 Uhr Merzhausen, Hexentalschule, Am Marktplatz 3

Ohne Trauschein leben – Erbe, Trennung, Unterhalt RAe Rolf Fidler, Markus Boll

Seite 22

Seite 22 1 05 605 Mittwoch, 30.04.2014, 19.30–21.30 Uhr Merzhausen, Rathaus, Trauzimmer, Friedhofweg 11

105603 Donnerstag, 22.05.2014, 19.00–21.00 Uhr Merzhausen, Rathaus, Trauzimmer, Friedhofweg 11

Mai

Lösungswege für Schüler, Eltern und Interessierte Dr. Hansjörg Malcowszki Seite 10

Originelle Kinder – Hochbegabt, Hochsensibel oder ADS?

Seite 26 110307 Donnerstag, 15.05.2014, 20.00–21.30 Uhr Heitersheim, Seniorenwohnanlage, Klausengasse 1

Anna Gehlhaar

Sicherheit im Internet für unsere Kinder Peter de Waard Seite 13

Stoffwechsel – Turbo oder lahme Ente?

Vielfalt in der Region am Oberrhein Hans-Peter Stoll

Ein Schulbesuch im Ausland

Digitales Lesen – Reader, Inhalte, Plattformen Klaus Finke

Arno Herbener

Seite 25 106603 Mittwoch, 14.05.2014, 20.00–21.30 Uhr Merzhausen, Hexentalschule, Am Marktplatz 3

V ORTRÄGE

Hochsensible Menschen

Abitur – und was danach?

Arno Herbener

Seite 27 110301 Donnerstag, 03.07.2014, 20.00–21.30 Uhr Heitersheim, Seniorenwohnanlage, Klausengasse 1

Noch mehr Wirtshausgeschichte(-n) Diavortrag Teil 2 Arno Herbener

Seite 27

110106 Donnerstag, 10.07.2014, 20.00–21.30 Uhr Bad Krozingen, Josefshaus, Ratssaal

106101 Donnerstag, 22.05.2014, 19.00–20.30 Uhr Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214

Annette Graf-Winkler

Seite 23 1 06 105 Montag, 05.05.2014, 20.00–21.30 Uhr Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 215

9


VHS für Kinder und Jugendliche Bunt gemischt Kochen Spiel – Spaß – Sport Märchen – Theater – Tanz Kunst – Malen – Gestalten Computerkurse Übersicht Ferienkurse

Bunt gemischt Ein Schulbesuch im Ausland

Anna Gehlhaar Jedes Jahr gehen ca. 1200 Schüler aus Deutschland mit AFS in 50 Länder der Welt. Sie lernen mit Gastfamilie und neuen Freunden gemeinsam eine andere Kultur intensiv kennen und machen unvergessliche Erfahrungen, die ihr Leben nachhaltig prägen. Wie organisiere ich ein Schuljahr im Ausland? In welche Länder kann ich gehen? Welche Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung gibt es? Die gemeinnützige Jugendaustauschorganisation AFS informiert über Austauschprogramme und Freiwilligendienste. 106102 Dienstag, 13.05.2014, 19.00–20.30 Uhr, 5,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Abitur – und was danach? Für Schüler, Eltern, Interessierte Dr. Hansjörg Malcowszki Viele Abiturienten sind unsicher, welchen Weg sie nach der Schule einschlagen sollen. Studium oder praktische Ausbildung? Was ist mit dem Numerus Clausus? Auslandsjahr oder soziales Jahr? Orientiert man sich am Arbeitsmarkt oder an eigenen Vorlieben und Stärken? Was machen Absolventen, die keinen besonderen Interessenschwerpunkt bei sich feststellen? Wie finde ich die richtigen Informationen, um mich zu entscheiden? Wer hilft mir dabei? Im Vortrag werden verschiedene Ausbildungsangebote erklärt und passende Lösungswege aufgezeigt. Er richtet sich an Schüler/innen der gymnasialen Oberstufe und an Eltern und Großeltern. Der Referent ist Studienund Berufsberater in Freiburg.

10

106101 Donnerstag, 22.05.2014, 19.00–20.30 Uhr, 5,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Kochen Ferientage im Zauberschloss Wald Für Kinder ab 8 Jahren Oliver Haury Wilde Kräuter, wilde Küche und ein Hauch von Abenteuer am Lagerfeuer... Auf Entdeckungsreise in den Rheinwaldauen mit dem Outdoor-Guide und Heilpflanzenlehrer Oliver Haury lernt ihr die Tier- und Pflanzenwelt unseres Waldes kennen. Kommt zu den Naturwesen und ihrer wunderbaren Welt ins "Zauberschloss Wald". Bei Regen halten wir uns überwiegend in der Hütte auf bitte trotzdem wasserfeste Kleidung und Schuhe tragen. 1 1 5 5 01 Mittwoch, 11.06. und Donnerstag, 12.06.2014, jeweils 10.00–14.00 Uhr, 36,00 € (incl. Mittagessen) Hartheim, Bremgarten, Eichwaldhütte > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 1 1 5 5 02 Dienstag, 17.06. und Mittwoch, 18.06.2014, jeweils 10.00–14.00 Uhr, 36,00 € (incl. Mittagessen) Hartheim, Bremgarten, Eichwaldhütte > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Kreative Ferientage für Kinder Für Schulkinder in den Osterferien Dorothea Hauss Hallo Kinder! Tolle Mal- und Bastelideen warten auf euch. Entdeckt eure Kreativität wieder neu und überrascht euch selbst oder liebe Menschen mit etwas, was aus euren Händen entstanden ist. Bitte alte Kleidung tragen oder Kleiderschutz mitbringen. 6 € Materialkosten sind in der Gebühr enthalten. Kurstermine: Mi. 16.04. und Do. 17.04.2014, jeweils 10.00-12.00 Uhr. 2 0 6 5 03 Mittwoch, 16.04. und Donnerstag, 17.04.14, jeweils 10.00–12.00 Uhr, 21,00 € Hartheim, Alemannenschule, Schulstraße 9, Werkraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Kochen für Kinder

Gabi Stocker Hi Kids, in diesem Kurs lernt ihr die Grundbegriffe des Kochens kennen. Wir bereiten gesunde Sachen lecker zu und verzehren sie anschließend gemeinsam. Die Rezepte bekommt ihr auch, dann könnt ihr anschließend eure Eltern oder Freunde bekochen. Seid gespannt. Bitte Plastikbehälter und gute Laune mitbringen. 307501 Montag, 14.04. und Dienstag, 15.04.2014, jeweils 10.00–12.30 Uhr, 27,00 € (incl. Lebensmittel) Hartheim, Alemannenschule, Küche, Schulstraße 9 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Wir backen für Ostern Für Kinder ab 7 Jahren Nadine Bock Wir stellen selbst einen Hefeteig her und backen daraus Osternestchen oder Osterhasen. Die Lebensmittelkosten werden im Kurs direkt abgerechnet. 307407 Donnerstag, 17.04.2014, 09.00–12.00 Uhr, 17,00 € Eschbach, Castell, Küche, Hauptstraße 24a > Anmeldung bei VHS Eschbach

!

Hinweise zur Anmeldung finden Sie auf Seite 2. Anmeldeformulare finden Sie am Ende des Heftes.


Einführung in die Kampfkunst Karate

Für Kinder von 4–5 Jahren

Für Kinder und Jugendliche 6–12 Jahre Alexander Grotz Karate ist eine Sportart, die sich vor allem mit Kihon, Kata und Kumite befasst. Beim Kihon werden Basistechniken geübt. Es handelt sich dabei um Block-, Schlag- und Tritttechniken, aber auch um Karatestände. Bei einer Kata werden diese Basistechniken zu einer Bewegungsfolge zusammengesetzt. Kumite bezeichnet den Kampf mit einem Partner. Karate wirkt sich sowohl sehr positiv auf die körperliche Entwicklung aus (Verbesserung der Kondition, Koordination, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit...), als auch auf geistiger Ebene (Verbesserung des Selbstbewusstseins und der realistischen Selbsteinschätzung, Verbesserung der Konzentration, Reduzierung von Ängsten, Üben von Rücksichtnahme, Toleranz und Angemessenheit,...). Mitzubringen ist eine lockere Sportkleidung. Es wird barfuß trainiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.vollkontaktkarate-freiburg.de.

Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 15.00–15.45 Uhr, 14 Termine, 38,00 € Bad Krozingen, Schule Tunsel, Turnhalle > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 3 02 153

302710 Beginn: Freitag, 14.03.2014 15.00–16.30 Uhr, 12 Termine, 57,00 € Schallstadt, Johann-Philipp-Glock-Halle, Gehrenweg 4 > Anmeldung bei VHS Ebringen

Eltern-Kind-Turnen Für Eltern mit Kleinkindern von 1,5 bis 3,5 Jahren 3 02 150 Beginn: Montag, 10.03.2014 16.30–17.15 Uhr, 14 Termine, 33,00 € Bad Krozingen, Schule Tunsel, Turnhalle > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 3 02 151 Beginn: Montag, 10.03.2014 17.15–18.30 Uhr, 14 Termine, 33,00 € Bad Krozingen, Schule Tunsel, Turnhalle > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Bewegen und Spielen

Regina Eichelmann Ein abwechslungsreiches Spiel- und Bewegungsangebot. 3 02 152

Für Kinder von 5–6 Jahren Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 15.45–16.30 Uhr, 14 Termine, 38,00 € Bad Krozingen, Schule Tunsel, Turnhalle > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Bewegungswerkstatt Für Kinder von 6 bis 8 Jahren Isabel Riesterer-Vierneisel Bunter Mix aus Bewegungsspielen, Rhythmik, Bewegungstheater, Kinderyoga und kreativem Kindertanz. Bitte bequeme Turnkleidung mitbringen. 3 02 154 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 15.00–15.45 Uhr, 14 Termine, 40,00 € Bad Krozingen, Schule Tunsel, Turnhalle > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 3 02 155 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 16.00–16.45 Uhr, 14 Termine, 40,00 € Bad Krozingen, Schule Tunsel, Turnhalle > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Frischluft-Spiel und Sport Für Kinder ab 8 Jahren Hallo Kinder, raus aus der Bude, weg vom Computer und Nintendo. Trefft andere Kinder zu Ballund Wettspielen und steigert eure Fitness beim Walking durch Feld und Flur rund um unsere Dörfer. Gemeinsam in der Gruppe macht alles mehr Spaß. Die Aktivitäten finden bei jedem Wetter statt. Bei Regen gehen wir in die Turnhalle. 3 02 501 Beginn: Dienstag, 01.04.2014 17.00–18.30 Uhr, 6 Termine, 34,00 € Hartheim, Bürgerhalle Bremgarten, Im Weingarten 21 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Selbstverteidigung mal anders – mit Aikido Ferienkurs für Mädchen und Jungen von 7–12 Jahre Christine Schweiger Ein Kurs zur Stärkung des Selbstbewusstseins mit Einführung in die Kampfkunst Aikido. Im Aikido ist muskuläre Kraft und körperliche Größe nicht wichtig, dafür werden Beweglichkeit, Schnelligkeit, Konzentrationsfähigkeit und Körperkoordination gefördert. Der Kurs beinhaltet Übungen für ein selbstbewusstes Auftreten mit Stimme, Blick und Körperhaltung. Mit einfachen Techniken, die den Angriff aufnehmen und weiterleiten, können die Kinder ihre eigene Stärke spüren, und lernen, sie geschickt einzusetzen. Dieser Kurs ist sowohl geeignet für NeueinsteigerInnen als auch für Kinder, die bereits einen solchen Kurs besucht haben. Bitte bequeme Kleidung und Getränke für die Pause mitbringen. 302187 Dienstag, 10.06., Mi, 11.06. und Do, 12.06.2014, jeweils 09.00–12.00 Uhr, 44,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Märchen – Theater – Tanz Kinderkrimi Theaterkurs für Kinder (8–12 Jahre) in den Osterferien Martina Sailer Krimis sind spannend – auch für Kinder. Es passiert Außergewöhnliches oder Geheimnisvolles und schon ermitteln die Detektive und Schnüffelnasen – unsichtbar und trotzdem da. Wir spielen eine packende Krimigeschichte: viele Verdächtige und knifflige Spurensuche. Kann der Fall gelöst werden? Wer Lust hat, eine aufregende Krimigeschichte aufzuklären, ist hier genau richtig.

K I NDER U ND J U GE NDLI CH E

Spiel – Spaß – Sport

201101 Dienstag, 22.04., Mi 23.04. und Do 24.04.2014, jeweils 09.00–13.00 Uhr, 49,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Märchenwanderung für Kinder am Schönberg Für Kinder von 6–9 Jahren Annette Bockting-Widmann Es war einmal, mitten in einem großen, dichten Wald....... Kommt mit auf die zauberhafte Märchenwaldreise. Der Wald mit seinen Schätzen und Geheimnissen wartet auf uns. An besonderen Plätzen hören und erleben wir Märchen. Wir tauchen ein, dort wo der Himmel die Erde berührt, wo die Zeit still steht, wo alles möglich ist, und vielleicht finden wir unseren Goldschatz. Bitte wetterfeste Kleidung und Vesper mitbringen. 201603 Dienstag, 20.05.2014, 15.00–17.30 Uhr, 12,00 € Merzhausen, BürgerBad, Friedhofweg 13 > Anmeldung bei VHS Hexental

HipHop

Haidee Zunker HipHop Tanzen ist cool und macht Spaß. Kinder an das Thema Tanzen heranzuführen, ist am leichtesten mit Musik, die gefällt, aktuell ist und im Radio läuft. Bei unserem HipHop Kurs wir Ihr Kind sowohl rhythmisch als auch motorisch gefördert und gefordert. Die Kinder lernen ihren eigenen Körper als Ausdruckmittel zu nutzen, wodurch das Selbstbewusstsein Ihres Kindes nachhaltig gestärkt wird. 209221

Für Kinder von 7–10 Jahren

Tennis-Schnupper Kurs in den Pfingstferien Für Kinder von 6–12 Jahren Tennisclub Eschbach Wir erlernen spielerisch die Grundtechniken des Tennisspiels. 302402 Dienstag, 10.06. bis Freitag, 13.06.2014, jeweils 10.00–11.00 Uhr, 25,00 € Eschbach, Tennisclub, Am Sportplatz > Anmeldung bei VHS Eschbach

Beginn: Mittwoch, 07.05.2014 16.00–17.15 Uhr, 10 Termine, 65,00 € Bad Krozingen, Hieber Lebensmittelmarkt, Tulpenbaumallee 22, Schulungsraum > Anmeldung bei VHS Staufen 209220

Für Jugendliche von 11–17 Jahren Beginn: Montag, 05.05.2014 16.15–17.15 Uhr, 10 Termine, 65,00 € Staufen, Martinsheim, Auf dem Rempart 12 > Anmeldung bei VHS Staufen

11


K I NDER U ND J U GE NDLI CH E

Kunst – Malen – Gestalten Filzen für Erwachsene mit Kindern

Daniela Seibert Lernen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind eine alte Handwerkskunst kennen. Mit unseren Händen bearbeiten wir an diesem Nachmittag ungesponnene Schafwolle in bunten Farben mit Wasser und Seife. Dabei bieten sich vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten an: farbenfrohe Flächen, Blüten, Herbstfrüchte und allerlei aus Bällen und Schnüren.... Die Materialkosten liegen je nach Verbrauch zwischen 5 und 10 € und werden im Kurs abgerechnet. Bitte bringen Sie fünf alte Handtücher mit. 213301 Freitag, 11.04.2014, 15.00–18.00 Uhr 15,00 € / Teampreis (1 Erw. + 1 Kind) 20,00 € Heitersheim, Bürgerhaus Gallenweiler, Bachstraße 4 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Kunst-Kurs für Kinder und Jugendliche

Helga Preussner-Bohn Älteren Kindern und Jugendlichen werden unterschiedliche Techniken und Materialien angeboten, wie Aquarellfarben, Gouache, Kreiden und auch Tusche und Pigmente, die wir selbst zu Farben verarbeiten. Am Anfang gibt es ein gemeinsames Thema, das auch Anfängern erlaubt, schnell in das Malen einzusteigen und rasch Erfolgserlebnisse zu erzielen. Im Vordergrund stehen dann aber eigene Wünsche, wie das Malen von „Traum“- Landschaften, Portraits, Tiere, Akt, Modezeichnung, Abstraktes oder Architektur. Zahlreiche Bildanregungen und Themenvorschläge sollen die Motivwahl erleichtern. Es gibt Hilfe bei der Komposition, dem Bildaufbau und der technischen Umsetzung. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Einzige Voraussetzung ist die Freude am Kunst-machen und das Einhalten des eigenen Tempos. 205721 Beginn: Freitag, 14.03.2014 15.00–16.30 Uhr, 12 Termine, 146,00 € Ebringen, Lichtpunkt Malatelier, Fuchshaldengässle 3 > Information und Anmeldung bei Helga Preussner-Bohn, 07664 61877VHS Ebringen

12

Abenteuer Malen – Malen an der Staffelei Samstag – Für Kinder und Jugendliche Sylvia Dolezik Spaß am Malen und Experimentieren steht hier im Mittelpunkt. Gemalt wird mit Musik zur entspannenden Unterstützung an der Staffelei sowie zur Entfaltung der Kreativität. Unterrichtet wird die freie Malerei in den Techniken: Acryl, Dispersion, Ölkreide, Pastellkreide, Kohle, Malen mit Farbpigmenten, mit Erde, Kaffee etc., sowie angewandte Mischtechnik. Farbenlehre, Kompositionsaufbau sowie die Anleitung zum selbständigen Arbeiten fließen in die Praxis mit ein. 2 0 5 3 61 Termin: Samstag, 10.00–12.00 Uhr, Termin bitte mit der Kursleiterin absprechen 20,00 € incl. Material Heitersheim, Atelier Dolezik, Eisenbahnstraße 6 > Information und Anmeldung bei Sylvia Dolezik, 0171 7543951 oder 07634 551730

Abenteuer Malen – Malen an der Staffelei Für Kinder ab 7 Jahren Sylvia Dolezik Diese Kurse richten sich an Kinder, die Spaß am Malen und Experimentieren haben. Gemalt wird mit Musik zur entspannenden Unterstützung an der Staffelei sowie zur Entfaltung der Kreativität. Unterrichtet wird die freie Malerei in den Techniken: Acryl, Dispersion, Ölkreide, Pastellkreide, Kohle, Malen mit Farbpigmenten, mit Erde, Kaffee etc., sowie angewandte Mischtechnik. Farbenlehre, Kompositionsaufbau sowie die Anleitung zum selbständigen Arbeiten fließen in die Praxis mit ein. 2 0 5 3 51 Beginn: Mittwoch, 19.03.2014 15.00–17.00 Uhr, 6 Termine 80,00 € incl. Material, Tee und Gebäck Heitersheim, Atelier Sylvia Dolezik, Eisenbahnstraße 6 > Information und Anmeldung bei Sylvia Dolezik, 0171 7543951 oder 07634 551730 2 0 5 3 52 Beginn: Freitag, 21.03.2014 15.00–17.00 Uhr, 6 Termine 80,00 € incl. Material, Tee und Gebäck Heitersheim, Atelier Sylvia Dolezik, Eisenbahnstraße 6 > Information und Anmeldung bei Sylvia Dolezik, 0171 7543951 oder 07634 551730 2 0 5 3 53 Beginn: Mittwoch, 21.05.2014 15.00–17.00 Uhr, 6 Termine 80,00 € incl. Material, Tee und Gebäck Heitersheim, Atelier Sylvia Dolezik, Eisenbahnstraße 6 > Information und Anmeldung bei Sylvia Dolezik, 0171 7543951 oder 07634 551730 2 0 5 3 54 Beginn: Freitag, 23.05.2014 15.00–17.00 Uhr, 6 Termine 80,00 € incl. Material, Tee und Gebäck Heitersheim, Atelier Sylvia Dolezik, Eisenbahnstraße 6 > Information und Anmeldung bei Sylvia Dolezik, 0171 7543951 oder 07634 551730

Töpfern Für Schulkinder in den Osterferien Dorothea Hauss Hallo Kinder! Wenn euch in den Ferien die Langeweile plagt, seid ihr herzlich eingeladen kreativ zu sein und eurer Phantasie einen Schubs zu geben. Wir fertigen aus Ton Nützliches und Schönes und glasieren auch. Soll's ein Türschild, ein Duftlämpchen, Schmuck-Döschen oder ein lustiger Dinosaurier sein? – Alles ist möglich. 206501 Dienstag, 22.04. bis Donnerstag, 24.04.2014, jeweils 10.00–12.00 Uhr sowie 2 spätere Termine zum Glasieren und fertigstellen nach Vereinbarung 46,00 € (incl. Material) Hartheim, Alemannenschule, Schulstraße 9, Werkraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 206502 Dienstag, 22.04. bis Donnerstag, 24.04.2014, jeweils 14.30–16.30 Uhr sowie zwei spätere Termine zum Glasieren und fertigstellen nach Vereinbarung 46,00 € (incl. Material) Hartheim, Alemannenschule, Schulstraße 9, Werkraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Töpfern Für Grundschulkinder Im Umgang mit dem Material Ton können sich die kreativen Fähigkeiten des Kindes frei entfalten. In kleinen Gruppen lernen die Kinder die verschiedenen Möglichkeiten des plastischen Gestaltens kennen. Wir töpfern Tiere, Vasen, Dosen, Sachen zum Spielen, Gebrauchen und Verschenken, auch eigene Ideen sind willkommen. Der soziale Umgang miteinander ist uns ebenso wichtig wie die Unterstützung des Selbstvertrauens bei jedem Einzelnen. Fähigkeiten wie Konzentration, Ausdauer und feinmotorische Geschicklichkeit werden gefördert. Die Kurse haben im Oktober begonnen und sind schuljahresbegleitend. Es besteht jedoch die Möglichkeit, während des Schuljahres neu aufgenommen zu werden, sofern Plätze frei werden. 206601

Ingrid Plau Beginn: Donnerstag, 27.02.2014, 14.30–16.00 Uhr 29,00 € monatlich, max. 14 Kinder Merzhausen, Hexentalschule, Werkraum > Anmeldung bei Frau Plau, Tel 0761 407316 206602

Ursula Brütsch-Boyle Beginn: Donnerstag, 27.02.2014, 14.30–16.00 Uhr 29,00 € monatlich, max. 14 Kinder Merzhausen, Hexentalschule, , Werkraum > Anmeldung bei Frau Brütsch-Boyle, Tel. 0761 407181 206603

Ingrid Plau Beginn: Donnerstag, 27.02.2014, 16.15–17.45 Uhr 29,00 € monatlich, max. 14 Kinder Merzhausen, Hexentalschule, Werkraum > Anmeldung bei Frau Plau, Tel 0761 407316 206604

Ursula Brütsch-Boyle Beginn: Donnerstag, 27.02.2014, 16.15–17.45 Uhr 29,00 € monatlich, max. 14 Kinder Merzhausen, Hexentalschule, , Werkraum > Anmeldung bei Frau Brütsch-Boyle, Tel. 0761 407181


Übersicht Ferienkurse

Elternabend: Sicher im Netz!

OSTERFERIEN

Sicherheit im Internet für unsere Kinder Peter de Waard Kann ich mein Kind alleine ins Internet lassen? Wie kann ich Internetseiten sperren, die ich ungeeignet für mein Kind halte? Wo finde ich sinnvolle Inhalte im Internet? Wie schütze ich den PC vor Fremdzugriffen und Viren? Wie verhalte ich mich bei zu hohen Internetkosten? Inhalte: allgemeine Informationen zu Risiken im Internet (u.a. Viren, Würmer, Trojaner, Dialer und „Schmitzseiten”) Beispiele kindgerechter Internetseiten Informationen für Eltern – Grundlagen zur kindgerechten Einstellung eines Computers (u.a. Benutzerrechte, Autostarteinstellungen, Virenschutzprogramme, Firewall). Die Veranstaltung ist kostenfrei für Eltern, deren Kind im „Computerkurs für Kinder” (501100) angemeldet sind. 5 00 100 Mittwoch, 09.04.2014, 19.00–21.00 Uhr, 6,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Kreative Ferientage für Kinder

Kinderkrimi

Dorothea Hauss Seite 10

Martina Sailer Seite 11

206503 Mi, 16.04. und Do, 17.04.14, 10.00–12.00 Uhr Hartheim, Alemannenschule, Schulstraße 9, Werkraum

201101 Di, 22.04., Mi 23.04., Do 24.04.2014, 09.00–13.00 Uhr Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum

Kochen für Kinder

Töpfern

307501 Mo, 14.04. und Di, 15.04.2014, 10.00–12.30 Uhr, Hartheim, Alemannenschule, Küche, Schulstraße 9

206501 Di 22.04. , Mi 23.04., Do 24.04.2014, 10.00–12.00 Uhr Hartheim, Alemannenschule, Schulstraße 9, Werkraum 206502 Di 22.04., Mi 23.04., Do 24.04.2014, 14.30–16.30 Uhr Hartheim, Alemannenschule, Schulstraße 9, Werkraum

Gabi Stocker Seite 10

Wir backen für Ostern

Nadine Bock Seite 10 307407 Donnerstag, 17.04.2014, 09.00–12.00 Uhr Eschbach, Castell, Küche, Hauptstraße 24a

Office 2010 für Schüler/innen

Für Kinder von 8–12 Jahren – Ferienkurs Peter de Waard Kinder ohne oder mit geringer PC-Erfahrung lernen auf spielerische Art den Umgang mit dem Computer. Mittels geeigneter Lernspiele üben wir den Umgang mit Maus und Tastatur. Wir erkennen die Gefahren gefälschter Internetseiten und gestalten und erstellen eigene Einladungen.

12–16 Jahre / Osterferienkurs Tiziana Del Sarto Im Kurs lernst Du den sicheren Umgang mit den Programmen der Office-Palette (Word, Excel, PowerPoint). Egal, ob Gedichte, Geschichten, Einladungen oder Lebenslauf - Du lernst, Deine eigenen Texte wie ein Profi zu gestalten. Wie kann ich Excel für mich rechnen lassen? Und wie kann ich meine PowerPoint-Präsentationen peppig gestalten?

5 01 100 Dienstag, 22.04. bis Donnerstag, 24.04.2014, jeweils 09.00–12.00 Uhr, 54,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

501151 Montag, 14.04. bis Donnerstag, 17.04.2014 09.00–12.00 Uhr, 4 Termine, 72,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Computerkurs

Computerschreiben in 5 Stunden

Workshop: Ein-PlatinenComputer Raspberry

Wochenendkurs für Jugendliche und Erwachsene Michael Hoets Die Beherrschung der Tastatur bildet die Grundlage aller Eingaben am PC. Sie sparen sehr viel Zeit, wenn Sie Texte und Zahlen blind mit 10 Fingern erfassen können. Nach diesem Kurs beherrschen Sie die professionelle Texterfassung mit 10 Fingern. Damit erwerben Sie eine der nützlichsten Fertigkeiten zur beruflichen und privaten Nutzung des Computers.

Technik für Jugendliche und Erwachsene Peter de Waard Der Raspberry PI ist der populärste unter den "Ein-Platinen-Computern". Er ist nicht viel größer als eine Scheckkarte, günstig und extrem stromsparend und hat dennoch ausreichend Performance. Damit lässt sich beispielsweise ein Media-Center betreiben, eine Telefonanlage, ein Streaming-Client oder einfach nur der Server für zu Hause. Kursinhalt: Grundlagen der Raspberry Pi-Hardware, Download und Installation von Linux, erste Schritte auf dem Pi. Der Kurs ist geeignet für alle, die die coole Welt der EinPlatinen-Computer näher kennenlernen wollen. Materialkosten (80-100 €) werden direkt im Kurs abgerechnet.

5 04 101 Samstag, 22.03.2014 und 29.03.2014, jeweils 09.00–11.30 Uhr 59,00 € / erhöht 63,00 € (incl. Buch und CD) Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 5 04 102 Samstag, 22.03.2014 und 29.03.2014, jeweils 12.00–14.30 Uhr 59,00 € / erhöht 63,00 € (incl. Buch und CD) Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Dorothea Hauss Seite 12

K I NDER U ND J U GE NDLI CH E

Computerkurse

Computerkurs Peter

de

Waard Seite 13

501100 Di, 22.04. bis Do, 24.04.2014, 09.00–12.00 Uhr Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum

Office 2010 für Schüler/innen Tiziana Del Sarto Seite 13 501151 Mo 14.04.–Do 17.04.2014, 09.00–12.00 Uhr Bad Krozingen, Josefshaus, EDV-Raum

PFINGSTFERIEN Selbstverteidigung mal anders – mit Aikido Christine Schweiger Seite 11

302187 Di 10.06., Mi 11.06., Do 12.06.2014, 9.00–12.00 Uhr Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum

Tennis-Schnupper Kurs

Tennisclub Eschbach Seite 11 302402 Di 10.06. bis Fr, 13.06.2014, 10.00–11.00 Uhr Eschbach, Tennisclub, Am Sportplatz

Ferientage im Zauberschloss Wald

Oliver Haury Seite 10 115501 Mi 11.06. und Do 12.06.2014, 10.00–14.00 Uhr Hartheim, Bremgarten, Eichwaldhütte 115502 Di 17.06. und Mi 18.06.2014, 10.00–14.00 Uhr Hartheim, Bremgarten, Eichwaldhütte

112102 Samstag, 29.03.2014 von 10.00–17.00 Uhr und Sonntag, 30.03.2014 von 10.00–13.00 Uhr 54,00 € / Teampreis (1 Erw. + 1 Jugendl.) 90,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

13


VHS speziell für Senioren

Bunt gemischt Erzählcafé Heitersheim Sport Computerkurse Sprachen

Für Bildung gibt es keine Altersgrenze. Senioren lernen nicht anders als andere Altersgruppen – aber sie nehmen sich in einigen Bereichen mehr Zeit zum Lernen. Und sie können auf Erfahrungen zurückgreifen, die jüngeren Menschen fehlen. Die VHS Südlicher Breisgau bietet spezielle Kurse für Senioren an. Sie unterscheiden sich von anderen Kursen dadurch, dass die Kurse in der Regel vormittags oder (spät-)nachmittags stattfinden, alle Kurse auf die speziellen Wünsche der Zielgruppe eingehen. Natürlich sind ältere Menschen herzlich in allen anderen Kursen und Lehrgängen willkommen. Sie werden sich auch dort wohlfühlen. Altergemischte Lerngruppen sind oft eine Bereicherung für alle Kursteilnehmer/innen. Probieren Sie einfach aus, welche Lernform Ihnen besser zusagt.

14

Bunt gemischt Geistig fit und rege

Jutta Reichenbach Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann” (Francis Picabia, franz. Schriftsteller u. Maler) Spaß, Humor, Bewegung und Fantasie helfen uns das Lang- und Kurzzeitgedächtnis zu stärken. Mit Übungen zur Wortfindung und Denkflexibilität wirken Sie dem Vergessen entgegen und fördern die Konzentration und Geisteskraft Ihrer grauen Zellen. Machen Sie die wohltuende Erfahrung, durch Tipps für das Namensgedächtnis und Merkstrategien, Ihr Gedächtnis beweglich zu halten. Bewegungsübungen und Koordinationsübungen lockern das (Nach-)Denken auf und schulen gleichzeitig Ihr körperliches Gleichgewicht. Ihre persönlichen Anregungen und Erfahrungen sind hierbei sehr erwünscht. Bitte bringen Sie Wasser und ein Trinkglas mit. Kommen Sie vorbei und üben Sie gleich mit. Sie sind herzlich willkommen. Die Kursleiterin ist Gesundheitspädagogin sowie Trainerin für ganzheitliches Gedächtnistraining und Sturzvorbeugung Kosten incl. Unterlagen 1 0 7 3 41 Beginn: Montag, 10.03.2014 09.30–11.00 Uhr, 6 Termine 60,00 € / erhöht 66,00 € Heitersheim, Seniorenwohnanlage, Klausengasse 1 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 1 0 7 3 42 Beginn: Mittwoch, 14.05.2014 09.30–11.00 Uhr, 4 Termine 42,00 € / erhöht 46,00 € Heitersheim, Seniorenwohnanlage, Klausengasse 1 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Erzählcafé in Heitersheim Erzählcafé: San Remo und Monaco Diavortrag Anton Geng Im Frühjahr 2001 unternahm die Kolpingfamilie Heitersheim eine Busreise nach San Remo. Dort war in einem schönen Hotel unser Standquartier und von hier unternahmen wir verschiedene Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung. Wir besuchten u.a. das berühmte Monaco mit seiner Spielbank. Von dieser Reise berichtet der Referent in zahlreichen Bildern und Geschichten.  110321 Mittwoch, 19.02.2014, 15.00–16.30 Uhr Heitersheim, Seniorenwohnanlage, Klausengasse 1

Erzählcafé: Heitersheimer Geschichten Teil 2 Manfred Schlegel Im Herbst 2013 begannen wir im Erzählcafé uns alte und amüsante Geschichten aus Heitersheim zu erzählen. Unter der Leitung von Manfred Schlegel wollen wir in einem zweiten Teil diese Geschichten fortführen. 110322 Mittwoch, 12.03.2014, 15.00–16.30 Uhr Heitersheim, Seniorenwohnanlage, Klausengasse 1


Wo sich Provence und Alpen treffen Dieter Dieudonné Im Herzen der Dauphiné liegt die alte Festungsstadt Briancon. Die auf 1.400 Metern und damit höchst gelegene Stadt Europas zählt ca. 300 Sonnentage im Jahr und liegt in geschützter Lage im oberen Tal der Durance. Sebastién Vauban, Festungsbaumeister unter Ludwig XIV, hat der Stadt mit seinen Gebäuden ein unverwechselbares Gesicht gegeben. Im „Land der Sonnenuhren” sind die klimatischen Einflüsse der Provence spürbar, doch nur wenige Kilometer entfernt ragen die Berge bis über 4.000 Meter in die Höhe und halten schlechtes Wetter fern. In seinem Diavortrag stellt der Referent die reizvolle Gegend um Briancon und die angrenzende Hochgebirgslandschaft vor. Die Besteigung der Barre des Ecrins, dem südlichsten 4000er der Alpen, bildet einen der Höhepunkte des Vortrags. 1 10 323 Mittwoch, 02.04.2014, 15.00–16.30 Uhr Heitersheim, Seniorenwohnanlage, Klausengasse 1

DOZENTENPORTRAIT

Dieter Dieudonné Geboren 1949 und aufgewachsen in Velbert (Rheinland). 1981 Umzug nach Südbaden und beruflicher Neustart im Marketing- und PRBereich. Seit 1986 bin ich in Heitersheim zuhause und in der Region heimisch geworden. Reisen in fremde Länder, deren Schönheiten und Besonderheiten zu erkunden und im Bild festzuhalten, sind – neben der Begeisterung für die Berge – meine große Leidenschaft. Seit Jahren bietet mir die VHS ein Forum, diese Eindrücke in Dia-Vorträgen an interessierte Menschen weiterzugeben.

Erzählcafé: Alte Heitersheimer Familien – Namen und Berufe Manfred Schlegel Vor einhundert Jahren hatte Heitersheim 1800 Einwohner (heute 6000). Die Verwaltung bestand aus dem Bürgermeister Josef Feuerstein, Ratsschreiber Fridolin Löffler und Gemeinderechner Wilhelm Späth. Es gab 80 Handel- und Gewerbetreibende Berufe in Heitersheim, darunter Betriebe und Berufe die es heute hier nicht mehr gibt, wie Sattler, Wagner, Schindelmacher, Färber und Schmiede. Wir wollen darüber sprechen, wo diese 80 Betriebe angesiedelt waren und wer sie betrieben hat. Ein weiteres Thema an diesem Nachmittag sind alte Familiennamen in Heitersheim. Manche Familien gehen bis ins 15. Jahrhundert zurück. 110325 Mittwoch, 25.06.2014, 15.00–16.30 Uhr Heitersheim, Seniorenwohnanlage, Klausengasse 1

Erzählcafé: Das Kloster St. Trudpert im Münstertal Diavortrag Arno Herbener Das Kloster St. Trudpert im Münstertal zählt zu den ältesten Stätten des Christentums nördlich der Alpen. Am Anfang der über 1300-jährigen Geschichte steht die Niederlassung des Wandermönches Trudpert, deren weitere Entfaltung rund 1000 Jahre, bis zur Aufhebung 1806, in den Händen der Benediktiner lag. Ihr „ora et labora“ - das Gebet und die Arbeit – trugen wesentlich zur Entwicklung unserer Heimat bei. Im Vortrag werden Höhen und Tiefen der Klostergeschichte, als Spiegelbild der abendländischen Geschichte, die Aufhebung des Benediktinerklosters und ihre Folgen, aber auch der Neubeginn klösterlichen Lebens mit den Schwestern vom Hl. Joseph, die seit 1920 wieder im benediktinischen Geiste wirken, geschildert. Anhand der Erklärung der noch vorhandenen Gebäude, der Kunstschätze und der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, wird ein lebendiges Bild der einstigen Bedeutung des Schwarzwaldklosters entwickelt. 110326 Mittwoch, 02.07.2014, 15.00–16.30 Uhr Heitersheim, Seniorenwohnanlage, Klausengasse 1

Erzählcafé: Vielfalt in der Region am Oberrhein

Hans-Peter Stoll Der echte Schwarzwaldförster und Tourguide Hans-Peter Stoll aus Gallenweiler erzählt spannende Geschichten zur Vielfalt des Markgräflerlandes und gibt Einblicke in die naturnahe und nachhaltige Bewirtschaftung unserer Kulturlandschaft. Der Gärtnermeister und Liebhaberfotograf Isbert Preußler aus Sankt Ilgen zeigt dazu wunderschöne Bilder (Dias) und erzählt von Hanns Carl von Carlowitz der erstmals das Prinzip der Nachhaltigkeit formuliert hat. 1 10 324 Mittwoch, 14.05.2014, 15.00–16.30 Uhr Heitersheim, Seniorenwohnanlage, Klausengasse 1

!

Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird nicht mehr schriftlich bestätigt. Bis zu 5 Werktage vor Kursbeginn können Sie kostenlos von Ihrer verbindlichen Anmeldung zurücktreten. Bei Kursen mit mehr als 5 Terminen können Sie auch nach dem ersten Kurstermin noch kostenlos zurücktreten. Ihre Abmeldung muss der Geschäftsstelle der VHS oder den jeweiligen Außenstellenleiter/innen mitgeteilt werden.

Sportkurse Fit werden – fit sein – fit bleiben

Sibylle Dilger Der Kurs bietet Frauen und Männern, die nicht mehr ganz jung sind, Ausdauer-, Dehnungs-, Funktions- und Wirbelsäulengymnastik mit dem Ziel der Funktionssteigerung und -erhaltung der Organsysteme. Ergänzend werden Beweglichkeits- und Kräftigungsübungen, zum Teil mit Kleingeräten, durchgeführt. Musik kommt teilweise zum Einsatz. Bitte Isomatte mitbringen, falls vorhanden.

S E NI ORE N

Erzählcafé: Unbekannte Dauphiné

302110 Beginn: Montag, 10.03.2014 17.30–18.30 Uhr, 15 Termine 47,00 € / erhöht 57,00 € Bad Krozingen, Landeckschule, Turnhalle > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Wer rastet der rostet Turnen für Männer und Frauen 60+ Marion Pusch Leichtes Ausdauertraining und Schongymnastik zur Kräftigung der Muskulatur sowie Dehnübungen und Entspannungsreisen zum Abschluss. 302117 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 17.00–18.00 Uhr, 12 Termine 29,00 € / erhöht 37,00 € Bad Krozingen, Landeckschule, Turnhalle > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Gymnastik für Frauen Für Frauen 60+ Marion Pusch Abwechslungsreiches Bewegungsprogramm, Aufbautraining für Rücken, Bauch und Beine mit abschließendem Dehn- und Entspannungsprogramm. 302118 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 18.00–19.00 Uhr, 12 Termine 29,00 € / erhöht 37,00 € Bad Krozingen, Landeckschule, Turnhalle > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Pilates Kurs für Fortgeschrittene Karolina Jegge Pilates ist eine ideale Methode um zu mehr Kraft, Beweglichkeit und Stabilität zu gelangen und damit die Voraussetzungen für eine bessere Haltung zu schaffen. Im Kurs vertiefen wir die im Grundkurs erlernten Basisübungen, lernen aufbauende Pilatesübungen und erweitern unsere Bewegungsfolge. Voraussetzungen für den Kurs sind Kenntnisse über die Prinzipien des Pilatestrainings, sowie die Beherrschung der Basisübungen. Bitte Isomatte und Handtuch mitbringen. > Krankenkassenzuschuss möglich 302408 Beginn: Mittwoch, 26.03.2014 10.00–11.00 Uhr, 12 Termine 51,00 € / erhöht 59,00 € Eschbach, Castell, Bürgersaal, Hauptstraße 24a > Anmeldung bei VHS Eschbach

15


S E NI ORE N

Computerkurse Computer Basiswissen I Schaffen Sie die Basis für Ihren optimalen Umgang mit dem Computer! Der Kurs führt Sie systematisch an das Thema Computer heran und macht Sie mit den wichtigsten Handgriffen und Grundbegriffen vertraut: Sie lernen den Computer und die wichtigsten Zusatzgeräte kennen. Sie starten Programme und üben den Umgang mit Maus und Tastatur. Sie schreiben einen Brief mit Word und lernen Korrekturfunktionen kennen. Sie lernen, wie Sie Texte bearbeiten und gestalten. Sie erstellen einfache Tabellen, Listen und Aufzählungen. 501101

Uwe Kuzmenko Beginn: Montag, 10.03.2014 14.00–17.00 Uhr, 4 Termine 80,00 € / erhöht 88,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 501102

Tiziana Del Sarto Beginn: Dienstag, 29.04.2014 14.00–17.00 Uhr, 4 Termine 80,00 € / erhöht 88,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Computer Basiswissen II Der Schwerpunkt dieses Seminars richtet sich auf die Dateiverwaltung. Sie lernen, wie Sie Dateien verschieben, kopieren und löschen und wie Sie Ihre Daten strukturiert aufräumen und wiederfinden. Wie funktioniert der Papierkorb? Und wie lege ich mir selbst Symbole auf den Desktop? Voraussetzung für den Kurs ist der Besuch des Kurses Basiswissen 1 (oder vergleichbare Kenntnisse).

E-Mail für Senioren

Bildbearbeitung mit Gimp

Uwe Kuzmenko Dieser Kurs richtet sich an interessierte Senioren, die mit Outlook ihre E-Mails senden und empfangen möchten. Die Teilnehmer/innen sollten bereits über eine eigene Mailadresse verfügen, für die Schulung können auch Mailkonten zur Verfügung gestellt werden. Kursinhalte sind einrichten eines Mailkontos, Mails schreiben, empfangen und beantworten, Mails mit Anlagen versehen, Adressen in Outlook anlegen, Mailverwaltung in Ordnern. Teilnahmevoraussetzung ist der Besuch eines Computer-Basiskurses und eines Internetgrundkurses (oder vergleichbare Kenntnisse).

Seniorenkurs Andrea Fuchs In diesem Kurs werden vorhandene Bilder für die Übertragung in E-Mails bearbeitet. Die Bilder werden beschnitten, in der Bild- und Speichergröße verkleinert und bearbeitet. Dazu wird das Programm GIMP verwendet, welches kostenlos im Internet zur Verfügung steht und heruntergeladen werden kann. Der Kurs ist geeignet für Teilnehmer/innen, die die Kurse Basiswissen I + Basiswissen II bereits besucht oder vergleichbare Kenntnisse haben. Bitte bringen Sie -falls vorhanden- einen Datenstick mit.

5 0 1 1 11 Beginn: Montag, 26.05.2014 14.00–17.00 Uhr, 2 Termine 44,00 € / erhöht 48,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

501186 Beginn: Samstag, 17.05.2014 09.00–14.00 Uhr, 2 Termine 65,00 € / erhöht 71,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Internet-Grundkurs

DOZENTENPORTRAIT

Grundlagen und Recherchetechniken Uwe Kuzmenko Sie lernen den Aufbau und die Grundlagen des Internet und die technischen Voraussetzungen zum „Surfen” im Netz kennen. Sie üben die Handhabung diverser Suchmaschinen um Informationen, Kartenmaterial oder Telefonnummern zu bekommen. Voraussetzung ist der Besuch des Kurses Basiswissen 1 und Basiswissen 2 – oder vergleichbare Kenntnisse. 5 0 1 113 Beginn: Montag, 12.05.2014 14.00–17.00 Uhr, 2 Termine 44,00 € / erhöht 48,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Andrea Fuchs Andrea Fuchs ist seit vielen Jahren im EDVDienstleistungsbereich tätig. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen auf Grund Ihrer Ausbildungen in den Bereichen Anwendertraining, Präsentationen und Ergonomie am PC-Arbeitsplatz..

501104

Uwe Kuzmenko Beginn: Montag, 28.04.2014 14.00–17.00 Uhr, 2 Termine 44,00 € / erhöht 48,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 501105 Tiziana Del Sarto Beginn: Dienstag, 27.05.2014 14.00–17.00 Uhr, 2 Termine 44,00 € / erhöht 48,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Sie können oder wissen

das Besondere?

Sie mögen Menschen und haben Freude daran, Ihr

Wissen oder Ihre Fähigkeiten weiterzugeben? Wenn Sie Zeit und Lust haben, sich nebenberuflich an der

VHS zu engagieren, senden Sie uns bitte Ihre 16

!

Weitere EDV-Kurse finden Sie im Kapitel „Beruf und EDV“ ab Seite 69.

Kurzbewerbung an > schweer@vhs-bad-krozingen.de


Französisch A2.1 gemütliches Lerntempo Cathérine Obermayer Die Winterpause ist vorbei, die Energietanks sind frisch aufgefüllt und das neue Semester lächelt einem freudig zu! Da kann die Reise ja weitergehen! Gemütlich, aber festen Schrittes starten wir auch dieses Semester wieder in die Welt der französischen Sprache und Kultur. In sympathischer Runde werden bestehende Sprachkenntnisse aufgefrischt und vertieft. Die Arbeit mit dem Lehrbuch wird, comme d´habitude, durch französische Chansons eingeleitet und Le fil rouge abgerundet. Für Langeweile bleibt da kein Platz! Facettes 2 aktuell, ab Lektion 3, Hueber Verlag. 40 81 07 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 16.00–17.30 Uhr, 14 Termine 126,00 € / erhöht 140,00 € Kleingruppe Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Englisch A1

Petra Armbruster Wir werden die Grundbegriffe der englischen Sprache lernen, etwas über Land und Leute erfahren und einen Wortschatz über, der im Alltag und auf Reisen angewendet wird. Die Freude am gemeinsamen Lernen steht im Vordergrund. Sterling Silver 1, ab Lektion 12, Cornelsen Verlag 40 61 10 Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 09.00–10.30 Uhr, 12 Termine 68,00 € / erhöht 80,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

DOZENTENPORTRAIT

406111 Beginn: Montag, 10.03.2014 10.45–12.15 Uhr, 12 Termine 68,00 € / erhöht 80,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Englisch A2

Petra Armbruster Der Kurs vermittelt den Alltagswortschatz, wie man ihn auf Reisen, bei Familien- und Freundekontakten benötigt. In entspannter Atmosphäre werden Lerntipps und Hintergrundinformationen gegeben, die die Freude am gemeinsamen Lernen fördern. Travels with Inge and Bruno, Stories, Cornelsen Verlag. 406112 Beginn: Montag, 10.03.2014 09.00–10.30 Uhr, 12 Termine 68,00 € / erhöht 80,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Englisch A2

Petra Armbruster Wir werden in entspannter Atmosphäre miteinander ins Gespräch kommen, unseren Wortschatz erweitern und die Grammatik festigen. Die Freude am Lernen kommt nicht zu kurz. A New Start, Basic Course, ab Lektion 5. 406113 Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 10.45–12.15 Uhr, 12 Termine 68,00 € / erhöht 80,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Weitere Sprachkurse finden Sie im Kapitel „Sprachen“ ab Seite 54.

Christa Clifford Geboren in Münster/Westf. Sprachen und andere Kulturen waren immer schon meine Leidenschaft, und so bin ich relativ jung ins Ausland gegangen (England, Frankreich, Spanien), habe dann u.a. in England ein Sprachstudium, Übersetzerstudium sowie eine Ausbildung zur Lehrerin in der Erwachsenenbildung absolviert und war danach vorwiegend im sprachlichen Bereich tätig. Seit einigen Jahren wieder zurück in Deutschland (mit meinem englischen Mann) macht es mir sehr viel Freude, nicht nur sprachliche Fähigkeiten sondern auch die Kultur und Mentalität unserer Nachbarn zu vermitteln..

Englisch speziell für Senioren A2 Christa Clifford Lust auf Englisch ? Hier passt es - für Wiedereinsteiger, Anfänger mit geringen Kenntnissen. Lernen ohne Stress und mit viel Kommunikation und Freude. Wir üben Alltagssituationen, erfahren Interessantes über Land und Leute und frischen so unsere verschütteten Englischkenntnisse auf und erwerben neue. Lehrbuch: Sterling Silver II, Cornelsen Verlag 406603 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 15.00–16.30 Uhr, 10 Termine 57,00 € / erhöht 67,00 € Merzhausen, Hexentalschule, Am Marktplatz 3 > Anmeldung bei VHS Hexental

Evangelische Stadtmission Freiburg e.V. Adelhauser Str. 27 79098 Freiburg

www.stadtmission-freiburg.de

!

Petra Armbruster Der Kurs vermittelt den Alltagswortschatz, wie man ihn auf Reisen und Kontakten mit Freunden benötigt. Die Freude am gemeinsamen Lernen wird in entspannter Atmosphäre gefördert. Sterling Silver 2, ab Lektion 1, Cornelsen Verlag

S E NI ORE N

Englisch A1.2

Sprachen

Gute Pflege aus einer Hand! Der Mensch steht im Mittelpunkt. Auf der Grundlage unseres christlichen Glaubens legen unsere qualifizierten Teams in Bad Krozingen Wert auf eine individuelle Pflege, auf Betreuungsangebote und auf Lebensqualität. Wir beraten Sie gerne – rufen Sie uns an! Seniorenpflegeheime Dietrich-Bonhoeffer-Haus Bad Krozingen, Tel: 07633/93334-0 Haus Siloah Bad Krozingen, Tel: 07633/1006-0

Ambulante Pflege Diakoniestation der Betreut wohnen gGmbH Bad Krozingen, Tel: 07633/1006-66 Betreut wohnen am Kurpark Bad Krozingen, Tel: 07633/1006-44

17


Wissen im Wissen im Alltag Alltag

Bunt gemischt Natur und Natur, Umwelt, Umwelt Technik Rund ums Geld Rechtsfragen Rechtsfragen Rund ums Geld Pädagogik Psychologie und Persönlichkeit

Bunt gemischt Die Volkshochschulen verstehen sich als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. In den angebotenen Veranstaltungen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden. Das Programmangebot ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch pädagogische und psychologische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.

Illusion oder Wirklichkeit?

Silke Lohrengel Ca. 95% unserer Wahrnehmung werden über die Augen aufgenommen und gesteuert – doch liefert diese Wahrnehmung bei jedem das gleiche Bild? Was machen optische Täuschungen? Was haben Brillengläser mit dem Gleichgewicht zu tun? Sehen, hören, fühlen, schmecken und riechen – an diesem Abend werden Sie alle Sinne bewusst erfahren. Es erwartet Sie eine aktive Reise durch Ihre Wahrnehmung: spannend, häufig überraschend und sensibilisierend. Materialkosten (ca. 2 €) werden direkt mit der Kursleiterin abgerechnet. 3 0 0 2 01 Dienstag, 18.03.2014, 18.00–21.00 Uhr, 18,00 € Staufen, Kapuzinerhof, VHS-Raum, Grunerner Straße > Anmeldung bei VHS Staufen 3 0 0 2 02 Dienstag, 20.05.2014, 19.00–22.00 Uhr, 18,00 € Staufen, Kapuzinerhof, VHS-Raum, Grunerner Straße > Anmeldung bei VHS Staufen

Golf-Schnupperkurs Einfach mal ausprobieren Golfclub Tuniberg e.V. Sie haben schon von Golf gehört und wollten schon immer einmal den Sport kennenlernen. Dann probieren Sie doch einmal unter fachkundiger Anleitung aus, ob Ihnen dieser faszinierende Sport Spaß machen könnte! Vor herrlichem Panorama können Sie auf unkomplizierte Art die ersten Schritte des Golfens erlernen. Sie benötigen feste Schuhe und bequeme Kleidung. Leihschläger und Bälle werden gestellt. 300101 Donnerstag, 15.05.2014, 10.00–12.00 Uhr, 19,00 € Golfplatz Tuniberg > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 300102 Donnerstag, 05.06.2014, 18.00–20.00 Uhr, 19,00 € Golfplatz Tuniberg > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 300103 Sonntag, 06.07.2014, 09.00–11.00 Uhr, 19,00 € Golfplatz Tuniberg > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Golf-Einsteigerkurs

! 18

Die VHS wird durch die Mitgliedsgemeinden finanziell unterstützt. Die Zuschüsse werden dazu verwendet, die Kurse zu ermäßigten Preisen anzubieten. Für Teilnehmende aus Gemeinden, die keiner VHS einen Zuschuss gewähren, gilt die nicht subventionierte und deshalb erhöhte Gebühr.

Faszination Golf kennenlernen Golfclub Tuniberg e.V. Beschreibung wie oben (300101). Sie bekommen einen Einblick in die verschiedenen Schlagtechniken und auch in das Regelwerk. Während der Kursdauer kann auf der gesamten Übungsanlage gebührenfrei trainiert werden. Sie benötigen feste Schuhe und bequeme Kleidung. Leihschläger und Bälle werden gestellt. 300104 Beginn: Dienstag, 29.04.2014 18.30–20.30 Uhr, 5 Termine, 95,00 € Golfplatz Tuniberg > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen


Strategischer Konsum

Freiwilligen Börse Bad Krozingen und das bunte Spektrum der Möglichkeiten Bianka Jogwitz Sie möchten etwas Sinnvolles in Ihrer Freizeit tun? Sie wollen gern neue Menschen kennenlernen? Sie würden gern Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten einbringen oder mal etwas ganz anderes machen? Dann ist freiwilliges Engagement genau das Richtige für Sie! Dieser Abend hilft Ihnen das passende Engagement zu finden. Nach einer kurzen Vorstellung der Freiwilligenbörse erhalten Sie Informationen zu den Möglichkeiten freiwilligen Engagements in Bad Krozingen und seinen Ortsteilen. Außerdem erfahren Sie wie und wo Sie Ihre Fähigkeiten einsetzen können und welche Aufgabe zu Ihnen passt. Natürlich haben Sie auch reichlich Gelegenheit Fragen zu stellen. Infos: www.fwb-bk.de. Für diesen Vortrag wird keine Gebühr erhoben, bitte melden Sie sich jedoch unbedingt an.

Wie ein einfacher Lebensstil uns erfüllt Markus Franz Immer mehr Menschen möchten wissen, was sie mit dem Kauf von Produkten und Dienstleistungen „in Kauf“ nehmen. Sie suchen nach Alternativen, wollen „ethisch“ oder „nachhaltig“ konsumieren. Doch was hat es mit diesem neuen Trend des „strategischen Konsums“ eigentlich auf sich? Die Pioniere eines „entrümpelten“ Lebens – der Referent spricht hier aus eigener Erfahrung – berichten jedenfalls von einem erfüllteren Leben, weniger Stress, und der Erfahrung, wieder mehr „zu sich zu kommen”. Ziel des Vortrags ist eine erhöhte Achtsamkeit und die genauere Beobachtung des eigenen (Konsum)-Verhaltens. Außerdem zeigt der Referent Wege auf, wie wir wieder zu einem entschleunigten, selbstbestimmteren und damit erfüllterem Leben gelangen können.

1 02 101 Donnerstag, 15.05.2014, 19.00–21.00 Uhr Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 215 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Öffentlichkeitsarbeit für Vereine, Behörden..... Unternehmen und andere Institutionen Alexander Huber Die lokale Tageszeitung ist für die unterschiedlichsten gesellschaftlichen Gruppierungen eine wichtige Plattform, um ihre Anliegen unters Volk zu bringen. Damit das möglichst reibungs- und spannungsfrei klappt, gibt es eine ganze Menge an formalen und inhaltlichen Aspekten zu beachten. Anhand von praktischen Beispielen zeigt Alexander Huber, Leiter der BZ-Lokalredaktion Bad Krozingen, wie Öffentlichkeitsarbeit so funktionieren kann, dass sowohl die jeweiligen Institutionen als auch die Zeitungsleser etwas davon haben. Im Rahmen der Reihe „Zeitung im Gespräch” Reihe möchte die BZ-Lokalredaktion Südlicher Breisgau über die alltägliche Berichterstattung hinaus mit Lesern und an der Zeitung Interessierten in Kontakt kommen. 1 00 101 Donnerstag, 03.04.2014, 19.30–21.00 Uhr 5,00 € / erhöht 6,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

115103 Dienstag, 01.04.2014, 19.00–21.00 Uhr 10,00 € / erhöht 12,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 215 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Rotwein Seminar

Stefan Steinheuer Wie wird Rotwein hergestellt, was ist ein Barriquefass und wie schmeckt eigentlich ein Shiraz... Auf diese und andere Fragen rund um die Rotweinproduktion bekommen Sie Antwort in diesem Seminar. Erfahren Sie Wissenswertes über verschiedene Regionen, Weinbau und Oenologie und die wichtigsten Rotweinsorten und die unterschiedlichen Stilistiken der Weine. In der Seminargebühr sind 25 € für die Weinverkostung enthalten. 307607 Sonntag, 13.04.2014, 10.00–16.00 Uhr 53,00 € / erhöht 57,00 € Au, Bürgerhaus, Dorfstraße > Anmeldung bei VHS Hexental

Riesling Terroir Seminar

Stefan Steinheuer Die Rebsorte Riesling wächst auf verschiedensten Weinbergsböden. Die verschiedenen Böden und Klimate führen bei den jeweiligen Rieslingweinen zu unverkennbaren Aromaeigenschaften. In diesem Seminar erfahren Sie das, was Sie schon immer über den Charakter der Rebsorte Riesling wissen wollten. Dabei erwerben Sie Kenntnisse in den Bereichen Anbau, Verbreitung, Weinbau und Oenologie sowie Sensorik. Wir verkosten die unterschiedlichsten Typen der Rebsorte Riesling, die nicht umsonst als der König der Weine gilt, unter Berücksichtigung des jeweiligen Terroirs, das wir entschlüsseln wollen. In der Seminargebühr sind 25 € für die Weinverkostung enthalten. 307609 Sonntag, 18.05.2014, 10.00–15.00 Uhr 53,00 € / erhöht 57,00 € Au, Bürgerhaus, Dorfstraße > Anmeldung bei VHS Hexental

!

Weitere Seminare zu Wein-Sensorik u.ä. finden Sie ab Seite 53.

Natur, Umwelt, Technik Workshop: Ein-Platinen-Computer Raspberry Technik für Jugendliche und Erwachsene Peter de Waard Der Raspberry PI ist der populärste unter den „Ein-Platinen-Computern”. Er ist nicht viel größer als eine Scheckkarte, günstig und extrem stromsparend und hat dennoch ausreichend Performance. Damit lässt sich beispielsweise ein Media-Center betreiben, eine Telefonanlage, ein Streaming-Client oder einfach nur der Server für zu Hause. Kursinhalt: Grundlagen der Rasp­ berry Pi-Hardware, Download und Installation von Linux, erste Schritte auf dem Pi. Der Kurs ist geeignet für alle, die die coole Welt der EinPlatinen-Computer näher kennenlernen wollen. Materialkosten (80–100 €) werden direkt im Kurs abgerechnet.

WI SS E N I M ALLTAG

Freiwillig? Ich probier's mal!

112102 Samstag, 29.03., 10.00–17.00 Uhr und Sonntag, 30.03.2014, 10.00–13.00 Uhr 54,00 € / Teampreis (1 Erw. + 1 Jugendl.) 90,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Workshop: Roboterbau Technik für Jugendliche und Erwachsene Peter de Waard Keine Kenntnisse in Programmierung, Elektronik und Mechanik aber schon immer davon geträumt einen eigenen kleinen Roboter zu bauen? Kein Problem!!! :) Der Workshop bietet einen Einstieg in die Welt der Microcontroller, Roboter und elektronischen Schaltungen. Wie schließt man eine LED an einen Microcontroller an? Wie macht man, dass die LED blinkt? Das sind erste Schritte in die Welt der Microcontroller und die Programmierung. Gebaut wird mir Arduino, einer Entwicklungsplattform, bestehend aus Software und Hardware. Die Plattform wurde extra dafür entwickelt, ohne eine lange Lernphase, direkt in die Welt der Mikrocontroller-Projekte einzusteigen. Unser Roboter kann einen Arm bewegen und ihn der Sonne entgegenstrecken.... Der Kurs ist geeignet für Jugendliche und Erwachsene – und auch für Eltern mit Kindern ab 12. Die Bauteile für einen Roboter können im Kurs erworben werden. Es entstehen Materialkosten in Höhe von ca. 80,00 € – je nachdem, was der Roboter können soll. Alle Bauteile sind für weitere Experimente wiederverwendbar. 112101 Samstag, 05.07., 10.00–17.00 Uhr und Sonntag, 06.07.2014, 10.00–13.00 Uhr 54,00 € / Teampreis (1 Erw. + 1 Jugendl.) 90,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

19


WI SS E N I M ALLTAG

Moderne Solar-Energie-Technik

Der Weg zum schĂśnen Garten

Lohnt sich Solarstrom auch fĂźr mich? Markus Franz Nicht nur Eigenheimbesitzer kĂśnnen von der mittlerweile bezahlbar gewordenen Solartechnik profitieren, auch fĂźr Mieter und Gewerbebetriebe gibt es MĂśglichkeiten, sich selbst kostengĂźnstig mit Strom und Wärme zu versorgen und dadurch unabhängiger zu werden. Der Referent geht im Rahmen des Vortrags auf folgende Aspekte ein: â&#x20AC;&#x201C; Solarstrom oder Solarwärme? â&#x20AC;&#x201C; Stand der Technik - Voraussetzungen vor Ort â&#x20AC;&#x201C; Aktuelle Marktund Preissituation â&#x20AC;&#x201C; Kaufen oder Finanzieren? â&#x20AC;&#x201C; Speicherung von Solarstrom â&#x20AC;&#x201C; Aktuelle FĂśrderprogramme Der Referent zeigt auf, unter welchen Voraussetzungen sich eine Investition wirtschaftlich lohnt. Im Anschluss gibt es die MĂśglichkeit fĂźr Fragen.

Tipps vom Gartenexperten Helmut Lamprecht Dieser Vortrag richtet sich an Gartenbesitzer, die ihren bestehenden Garten umgestalten oder ergänzen mĂśchten, aber auch an Gartenfreunde, die eine Neuanlage beabsichtigen. Sie erhalten wertvolle Hinweise und Tipps zur Gestaltung der Gartenanlage mit Belägen bis hin zur Verwendung von Pflanzen. In diesem Vortrag erfahren Sie u. a., wie Sie Ihren Garten durch pfiffige Gliederung optisch vergrĂśĂ&#x;ern und gleichzeitig mit der richtigen Pflanzenauswahl und Ausstattung einzelne â&#x20AC;&#x17E;Zimmerâ&#x20AC;? gestalten um die gewĂźnschte Wirkung erzielen zu kĂśnnen. Der Referent ist Gartenplaner und Bauleiter und bringt sowohl das gestalterische/ theoretische wie auch das praktische Wissen lebendig in seinem Vortrag ein.Weitere Infos: www.lamprecht-gartenplaner. de. Anmeldung bitte spätestens 5 Tage vor Termin

115102 Dienstag, 13.05.2014, 19.00â&#x20AC;&#x201C;21.00 Uhr 10,00 â&#x201A;Ź / erhĂśht 12,00 â&#x201A;Ź Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 215 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

1 1 6 1 01 Montag, 24.03.2014, 19.30â&#x20AC;&#x201C;21.00 Uhr 9,00 â&#x201A;Ź / erhĂśht 10,00 â&#x201A;Ź Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 215 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 1 1 6 6 02 Dienstag, 08.04.2014, 19.30â&#x20AC;&#x201C;21.00 Uhr 9,00 â&#x201A;Ź / erhĂśht 10,00 â&#x201A;Ź Au, BĂźrgerhaus, DorfstraĂ&#x;e > Anmeldung bei VHS Hexental

Vogelstimmenspaziergang

Naturpädagogische Fort- und Weiterbildungen fßr Menschen in naturkundlichen und pädagogischen Arbeitsfeldern

berufsbegleitende Weiterbildungen: â&#x20AC;˘ Facherzieher/in Natur- und Waldpädagogik â&#x20AC;˘ Naturpädagogik â&#x20AC;˘    â&#x20AC;˘    

Fortbildungen, u.a.: â&#x20AC;˘  â&#x20AC;˘ Â Â?   â&#x20AC;˘ Erste Hilfe in der Natur

20

www.naturschule-freiburg.de

Matthias WĂśrne Mit Vogelgesang in den FrĂźhling starten! Am ersten FrĂźhlingssonntag unternehmen wir einen kleinen Spaziergang am Ortsrand von Pfaffenweiler und erlauschen die dortige Vogelwelt. Unser Weg fĂźhrt vorbei an Gärten, Obstwiesen, Rebhängen und durch den Wald, wo verschiedene VĂśgel Lebensräume und BrutmĂśglichkeiten finden. Bei ihrem morgendlichen Konzert lernen wir ihre Stimmen kennen und begrĂźĂ&#x;en mit ihnen gemeinsam den neuen Tag. Bitte mitbringen: warme, wetterfeste Kleidung und falls vorhanden: Fernglas, Vogelbestimmungsbuch. Die Teilnahme ist auch fĂźr Kinder ab 8 Jahren in Begleitung von Erwachsenen mĂśglich, die GebĂźhr fĂźr Kinder beträgt 3 â&#x201A;Ź. Bitte bei der Anmeldung angeben). Treffpunkt: Pfaffenweiler, Bushaltestelle â&#x20AC;&#x17E;Lindeâ&#x20AC;?. 1 1 4 731 Samstag, 29.03.2014, 06.00â&#x20AC;&#x201C;08.15 Uhr 5,00 â&#x201A;Ź / erhĂśht 7,00 â&#x201A;Ź Pfaffenweiler, Bushaltestelle â&#x20AC;&#x17E;Lindeâ&#x20AC;? > Anmeldung bei VHS Ebringen

Wilde Orchideen und andere Raritäten zwischen Schwarzwald und Vogesen Dia-Vortrag Benno Kuhn Heimische Orchideen sind entwicklungsgeschichtlich eine junge, artenreiche Pflanzenfamilie. Als Sexualtäuschblumen fĂźr Insektenmännchen schaffen es einige Arten, ohne Gegenleistung (Nektar) bestäubt zu werden. Diese Mechanismen, ihre SchĂśnheit und die groĂ&#x;e Variationsbreite faszinieren und bringen Ihre Betrachter immer wieder zum Staunen. Die Aufnahmen verschiedener Fotografen sind Ăźberwiegend am SchĂśnberg und am Bollenberg/Elsass entstanden. Power-Point-Präsentation. 110120 Mittwoch, 12.03.2014, 20.00â&#x20AC;&#x201C;21.15 Uhr 4,00 â&#x201A;Ź / erhĂśht 5,00 â&#x201A;Ź Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 110720 Mittwoch, 19.03.2014, 20.00â&#x20AC;&#x201C;21.15 Uhr 4,00 â&#x201A;Ź / erhĂśht 5,00 â&#x201A;Ź Ebringen, SchĂśnberghalle, SchulstraĂ&#x;e 8, Oberes Foyer > Anmeldung bei VHS Ebringen 110700 Dienstag, 01.04.2014, 20.00â&#x20AC;&#x201C;21.15 Uhr 4,00 â&#x201A;Ź / erhĂśht 5,00 â&#x201A;Ź Schallstadt, Johann-Philipp-Glock-Schule, Raum 114 > Anmeldung bei VHS Ebringen

Wilde Orchideen und andere Raritäten im SchÜnberggebiet

Benno Kuhn Eine naturkundliche FĂźhrung in einem Orchideengebiet am SchĂśnberg. Treffpunkt: Rathaus Ebringen, Am Schlossplatz 1. 110721 Samstag, 10.05.2014, 10.00â&#x20AC;&#x201C;12.00 Uhr 5,00 â&#x201A;Ź / erhĂśht 7,00 â&#x201A;Ź Ebringen, Rathaus, Schlossplatz 1 > Anmeldung bei VHS Ebringen

Naturkundliche FĂźhrung

Benno Kuhn Eine naturkundliche FĂźhrung durch das Naturschutzgebiet Kienberg und Berghauser Matten. Treffpunkt: Parkplatz bei der Berghauser Kapelle 110723 Samstag, 03.05.2014, 10.00â&#x20AC;&#x201C;12.00 Uhr 5,00 â&#x201A;Ź / erhĂśht 7,00 â&#x201A;Ź Ebringen, Parkplatz bei der Berghauser Kapelle > Anmeldung bei VHS Ebringen


Keine Angst vor dem Finanzamt! Vereinfachen Sie Ihre Steuererklärung Günter Binder Sie bekommen wesentliche Informationen zur Erstellung Ihrer Einkommensteuererklärung. So können Sie die eigene Steuererklärung optimal einreichen und verringern den Aufwand, weil Sie wissen, welche Eintragungen etwas bringen. Praxisnah werden Werbungskosten, Sonderausgaben und außergewöhnliche Belastungen erklärt. Ein „Musterfall” wird bearbeitet, aber auch auf individuelle Fragen eingegangen. Der Dozent ist erfahrener Beratungsstellenleiter eines Lohnsteuerhilfevereins. Für Selbständige und Rentner ist der Kurs weniger geeignet. Skript: 10 €. 1 04 111 Samstag, 15.03.2014, 09.00–12.45 Uhr 35,00 € / erhöht 38,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Geldanlage im aktuellen wirtschaftlichen Umfeld

Bischoff & Hager GmbH Das Seminar richtet sich an Personen, die sich unabhängig von Banken-Interessen wichtige Grundlagen der Geldanlage erarbeiten möchten, um bei Beratungsgesprächen kompetent auftreten zu können. Welche Anlagemöglichkeiten gibt es? Für welche Zwecke können sie eingesetzt werden? Wir erörtern Vor- und Nachteile einzelner Produktarten, und versteckte Kosten. Wir gestalten von verschiedenen Lebensphasen abhängige individuelle Anlagekonzepte und geben praktische Hinweise zur Umsetzung. Volkswirtschaftliche und börsentechnische Hintergründe runden das Seminar ab.

Gold und Silber als Anlageform für Einsteiger/-innen

Immobilienerwerb und Baufinanzierung

Bernd Höppner Finanzkrise und Euroverfall halten die Wirtschaftswelt in Atem. Eignen sich hier Edelmetalle als „sicherer Hafen”? Der Goldpreis ist seit dem Jahr 2000 um ca. 11% pro Jahr gestiegen. Doch sind die Preise inzwischen nicht viel zu hoch? Ist die „Blase“ geplatzt oder steht uns ein neues "goldenes Zeitalter” erst noch bevor? Und Silber als „Gold des kleinen Mannes”? Zuletzt bekam man für 1 Unze Gold ca. 61 Unzen Silber, im langjährigen Mittel jedoch nur 15. Steht die Rallye beim Silber also noch bevor, während sie beim Gold schon zu Ende ist? Und wenn schon Edelmetalle, dann in welcher Form: als Münze, Barren, als ETF (Exchange Traded Fund) oder Minenaktie? Wie und wo sicher einkaufen und aufbewahren? Das Impulsseminar vermittelt Grundlagenwissen über Gold und Silber als Anlageform. So können Sie Chancen und Risiken besser abwägen und leichter entscheiden, ob und ggf. in welchem Verhältnis Gold und Silber Bestandteil ihres persönliches C(r)ash-Managements werden sollen.

Tom Krause Der Bau oder Erwerb einer Immobilie ist ein bedeutender Schritt. In diesem Seminar wird den Teilnehmern die richtige Schrittfolge zur Verwirklichung ihres Wunsches dargelegt. Ausgehend vom ersten Kaufwunsch wird der Weg bis zur Realisierung aufgezeigt: – Die Unterscheidung zwischen Wunschvorstellung und Realität – Vorausplanung des Immobilienerwerbs – Einzelne Verträge beim Bau und Kauf der Immobilie – Rechte und Pflichten gegenüber Maklern, Bauträgern, Geldgebern und Verkäufern – Darstellung einzelner Finanzierungsarten und deren Vor- und Nachteile – Möglichkeit der Inanspruchnahme staatlicher Förderdarlehen (LAKRA) – Aufbau und Abwicklung einer optimalen Baufinanzierung unter Berücksichtigung der idealen Monatsbelastung – Steuerliche Aspekte des Immobilienerwerbs und Steuerspareffekte – Weitere Tipps und Neuerungen zum Immobilienerwerb und Baufinanzierung. Anmeldung bitte spätestens 5 Tage vor Termin

104602 Dienstag, 08.04.2014, 18.30–21.30 Uhr 9,00 € / erhöht 11,00 € Merzhausen, Rathaus, Trauzimmer, Friedhofweg 11 > Anmeldung bei VHS Hexental

104102 Beginn: Montag, 26.05.2014 18.30–21.30 Uhr, 2 Termine 29,00 € / erhöht 33,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

WI SS E N I M ALLTAG

Rund ums Geld

1 04 104 Beginn: Dienstag, 18.03.2014 18.00–21.00 Uhr, 2 Termine 29,00 € / erhöht 33,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 215 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Immobilien in Zeiten der Finanzkrise: (k)eine sichere Sache?! Bernd Höppner

„Eine Immobilie in guter Lage schützt mein Vermögen. Bei einer (Hyper-)Inflation ist es gut, Schulden zu haben. Je höher mein Steuersatz, desto sinnvoller sind hohe Immobilienschulden. Bausparen ist günstig und sicher. Nach (Teil-)Tilgung des Darlehens sollte man die Grundschuld für spätere Reparaturen etc. ruhig stehen lassen.” – Stimmen diese Binsenweisheiten?

Sie lernen, warum Immobilien als Kapitalanlage derzeit äußerst ungeeignet sind und welche versteckten Risiken auf Sie lauern, wenn Sie bereits eine Finanzierung laufen haben oder sogar schon (weitgehend) schuldenfrei sind. Schließlich werden Maßnahmen vorgestellt, wie Sie auf die Gefahren angemessen reagieren können. 1 04 601 Donnerstag, 27.03.2014, 18.30–21.30 Uhr 9,00 € / erhöht 11,00 € Merzhausen, Rathaus, Trauzimmer, Friedhofweg 11 > Anmeldung bei VHS Hexental

21


WI SS E N I M ALLTAG

Rechtsfragen Wer haftet für den Unterhalt der Eltern? Fachvortrag RAe Rolf Fidler, Markus Boll Wer haftet für den Unterhalt der Eltern, wenn dies durch Krankheit und Pflege nicht mehr selber aufkommen können. Welches Vermögen der Eltern muss verbraucht werden bevor Sozialhilfeleistungen bezahlt werden. Sind Kindern ihren Eltern unterhaltspflichtig? Ab wann und in welcher Höhe? Müssen Schenkungen zurückbezahlt werden? Die Referenten Rechtsanwalt Markus Boll, Fachanwalt für Familienrecht, und Rechtsanwalt Rolf Fidler, Fachanwalt für Erbrecht, stehen Ihnen in diesen und weiteren Fragen gerne zur Verfügung. Anmeldung bitte spätestens 5 Tage vor Termin 105106 Mittwoch, 26.03.2014, 19.00–21.00 Uhr 9,00 € / erhöht 11,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung Fachvortrag RA Rolf Fidler Habe ich rechtzeitig vorgesorgt? Nach Unfällen oder im fortgeschrittenen Alter kann es von einem Tag auf den Anderen geschehen, dass schwerwiegende Entscheidungen getroffen werden müssen. Man fällt beispielsweise ins Koma und ist nicht mehr ansprechbar. Wer regelt dann die Finanzen? Wer führt den Betrieb weiter? Apparatemedizin und der Wunsch menschenwürdig zu sterben, wer vertritt dann mein Interesse gegenüber den Ärzten? Diese wichtigen Fragen sollten unter einem schwerpunktmäßig rechtlichen Blickwinkel erörtert werden. Der Referent Rechtsanwalt Rolf Fidler, Fachanwalt für Erbrecht, steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit der Kanzlei Prill und Fidler, Neuenburg am Rhein/Bad Krozingen/Kandern. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich. 105102 Mittwoch, 19.03.2014, 19.00–21.00 Uhr 9,00 € / erhöht 11,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 105301 Dienstag, 03.06.2014, 19.30–22.00 Uhr 9,00 € / erhöht 11,00 € Heitersheim, Werkrealschule, Johanniterstraße 53 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

22

Erben und Vererben Fachvortrag ��� Neue Regeln beim Erbrecht RA Rolf Fidler Richtig vererben und schenken unter Berücksichtigung der neuen Erbrechts- und Steuerreform. Zum 01.01.2010 wurde das Erbrecht geändert. Es wurde Zeit, einige erbrechtliche Regelungen der heutigen Gesellschaft anzupassen: Begründet die Pflege eines Menschen einen Anspruch, etwas zu erben? Kann man den Pflichtteil verweigern? Die aktuellen Grundsätze des Vererbens und Schenkens werden an diesem Abend erläutert. Ebenso kommen folgende Themen zum Gespräch: Kann ich mein Vermögen vererben, wem ich will? Warum gibt es für die nahen Angehörigen einen Pflichtteil? Kann der Erblasser das Pflichtteilsrecht aushöhlen? Wie kann der Pflichtteilberechtigte seinen Anspruch durchsetzen? Warum brauchen Ehegatten, Geschiedene, Alleinerziehende ein besonderes Testament? Ist mein Testament noch aktuell? Der Referent ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich. 1 0 5 6 04 Mittwoch, 02.04.2014, 19.00–21.00 Uhr 9,00 € / erhöht 11,00 € Merzhausen, Rathaus, Trauzimmer, Friedhofweg 11 > Anmeldung bei VHS Hexental 1 0 5 1 05 Dienstag, 29.04.2014, 19.00–21.00 Uhr 9,00 € / erhöht 11,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Familien- und Erbrecht in der Patchworkfamilie Fachvortrag RA Rolf Fidler Oft besteht Unkenntnis über die Erziehungs- und Vertretungsrechte in der Patchworkfamilie. Wo liegen die Befugnisse und Grenzen der Stiefeltern? Hierüber wird der Fachanwalt für Familienrecht Markus Boll informieren. Fachanwalt für Erbrecht Rolf Fidler informiert darüber, wie das gesetzliche Erbrecht in Patchworkfamilien aussieht. Was erben nach dem Gesetz leibliche Kinder, Stiefkinder und Lebenspartner im Todesfall? Mit welchen Regelungen lassen sich unerwünschte Erbfolgen verhindern? In Zusammenarbeit mit der Kanzlei Prill und Fidler, Neuenburg am Rhein/Bad Krozingen/Kandern. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich. 1 0 5 602 Mittwoch, 14.05.2014, 19.00–21.00 Uhr 9,00 € / erhöht 11,00 € Merzhausen, Rathaus, Trauzimmer, Friedhofweg 11 > Anmeldung bei VHS Hexental

!

Hinweise zur Anmeldung finden Sie auf Seite 2. Anmeldeformulare finden Sie am Ende des Heftes.

Ohne Trauschein leben – Erbe, Trennung, Unterhalt Fachvortrag RAe Rolf Fidler, Markus Boll Das Zusammenleben ohne Trauschein ist für junge Leute oft über mehrere Jahre und auch mit gemeinsamen Kindern selbstverständlich geworden. Aber auch ältere Paare, die schon einmal verheiratet waren, verzichten gerne auf das Standesamt. Über die Konsequenzen machen sich die Meisten keine Gedanken. Bis heute ist die nichteheliche Lebensgemeinschaft gesetzlich nicht geregelt. Stirbt beispielsweise einer der Partner, erbt der andere ohne Regelung nichts. Auch bei einer Trennung kann es zu bösen Überraschungen kommen – erst recht, wenn sich ein Partner zu Hause um die Kinder gekümmert hat. Wer hat Anspruch auf Unterhalt? Wie sieht es mit der Altersvorsorge aus? Welche Vollmachten sollten im Fall einer schweren Krankheit vorliegen? Und wie sinnvoll ist ein Partnerschaftsvertrag? Die Referenten Rechtsanwalt Markus Boll, Fachanwalt für Familienrecht, und Rechtsanwalt Rolf Fidler, Fachanwalt für Erbrecht, stehen Ihnen in diesen und weiteren Fragen gerne zur Verfügung. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich. 105603 Donnerstag, 22.05.2014, 19.00–21.00 Uhr 9,00 € / erhöht 11,00 € Merzhausen, Rathaus, Trauzimmer, Friedhofweg 11 > Anmeldung bei VHS Hexental

Verkehrsrecht

RA Dirk-Oliver Altendorf Sie hatten einen Unfall? Sie haben einen Bußgeldbescheid erhalten? Ihnen droht der Führerscheinentzug? Wenn Sie sich fragen, was Sie genau in solchen Situationen tun können, dann ist unser Verkehrsrecht-Seminar genau das Richtige für Sie. Der Referent wird u.a. darstellen wie eine Unfallregulierung, insbesondere auch im Ausland, erfolgen kann. Im Straßenverkehr muss jedoch nicht gleich ein Unfall passieren, um mit den straßenverkehrsrechtlichen Regelungen konfrontiert zu sein. Sie haben einen Bußgeldbescheid wegen Geschwindigkeitsverstoß, Rotlichtverstoß oder Alkohol am Steuer erhalten. Was nun? Der Referent ist Fachanwalt für Verkehrsrecht in der Kanzlei Abletshauser, Gröger & Kollegen, Freiburg. 105605 Mittwoch, 30.04.2014, 19.30–21.30 Uhr 9,00 € / erhöht 11,00 € Merzhausen, Rathaus, Trauzimmer, Friedhofweg 11 > Anmeldung bei VHS Hexental


Elternabend: Sicher im Netz! Sicherheit im Internet für unsere Kinder Peter de Waard Kann ich mein Kind alleine ins Internet lassen? Wie kann ich Internetseiten sperren, die ich ungeeignet für mein Kind halte? Wo finde ich sinnvolle Inhalte im Internet? Wie schütze ich den PC vor Fremdzugriffen und Viren? Wie verhalte ich mich bei zu hohen Internetkosten? Inhalte: allgemeine Informationen zu Risiken im Internet (u.a. Viren, Würmer, Trojaner, Dialer und „Schmitzseiten”) Beispiele kindgerechter Internetseiten Informationen für Eltern – Grundlagen zur kindgerechten Einstellung eines Computers (u.a. Benutzerrechte, Autostarteinstellungen, Virenschutzprogramme, Firewall). Die Veranstaltung ist kostenfrei für Eltern, deren Kind im „Computerkurs für Kinder” (501100) angemeldet sind. 5 00 100 Mittwoch, 09.04.2014, 19.00–21.00 Uhr 6,00 € / erhöht 8,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Originelle Kinder – Hochbegabt, Hochsensibel oder ADS? Fachvortrag Annette Graf-Winkler Jedes Kind hat besondere Fähigkeiten und Begabungen und soll individuell gefördert werden. Gerade bei besonders originellen Kindern ist das nicht immer einfach. Hochbegabte Kinder zum Beispiel sind gleichaltrigen Kindern kognitiv deutlich voraus. Ihr höheres Potential äußert sich auch in einer guten Beobachtungsgenauigkeit und einer hohen Sensibilität. Das ist aber auch ein Merkmal hochsensibler Kinder. Sie brauchen dadurch mehr Zeit zur Verarbeitung von äußeren Reizen und den auslösenden inneren Gefühlen. Andere Eltern bemerken, dass ihnen ihr Kind sehr oft nicht zuhört und fragen sich, ob das schon „ADS” zugeordnet wird. Wo kann man die Grenze ziehen zwischen Hochbegabung, Hochsensibilität und ADS? Welche Hilfen gibt es für den Alltag zu Hause und in der Schule? 1 06 105 Montag, 05.05.2014, 20.00–21.30 Uhr 9,00 € / erhöht 11,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 215 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

ADHS/ADS bei Kindern – aus der Sicht der Naturheilkunde Fachvortrag Christine Schweiger Immer mehr Kinder leiden unter Hyperaktivität und/ oder mangelnder Konzentrationsfähigkeit. Häufig müssen die Eltern entscheiden, ob Medikamenten als Hilfe verabreicht werden sollen. In diesem Vortrag werden mögliche Ursachen und Hintergründe der Erkrankung aus Sicht der Naturheilkunde aufgezeigt. Die Behandlungsmöglichkeiten durch die Bachblütentherapie wird am Beispiel einiger Blüten beschrieben. Mit Hilfe der homöopathischen Sichtweise, die nicht nur die Krankheit, sondern den ganzen Menschen behandelt, soll ein differenzierter Blick auf das Verhalten der Kinder und Jugendlichen ermöglicht werden. Weitere Infos: www.naturheilpraxisschweiger.de (Anmeldung bitte spätestens 5 Tage vor Termin) 304105 Dienstag, 18.03.2014, 19.00–20.30 Uhr 10,00 € / erhöht 11,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Abitur – und was danach? Für Schüler, Eltern, Interessierte Dr. Hansjörg Malcowszki Eine große Zahl der Abiturienten ist unsicher, welchen Weg sie nach der Schulzeit einschlagen soll. Soll es ein Studium oder eine praktische Ausbildung sein? Scheitert man am Numerus Clausus? Soll ein Auslandsjahr oder soziales Jahr versucht werden? Orientiert man sich am Arbeitsmarkt oder an den eigenen Vorlieben und Stärken? Was machen Absolventen, die keinen besonderen Interessenschwerpunkt bei sich feststellen? Wie finde ich die richtigen Informationen, um mich zu entscheiden? Wer hilft mir dabei? Im Vortrag werden die verschiedenen Ausbildungsangebote erklärt und passende Lösungswege aufgezeigt. Der Vortrag richtet sich an Schüler/innen der gymnasialen Oberstufe und an deren Eltern und Großeltern. Der Referent ist Studien- und Berufsberater in Freiburg. 106101 Donnerstag, 22.05.2014, 19.00–20.30 Uhr 5,00 € / erhöht 6,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Die VHS Südlicher Breisgau ist zertifiziert! ine hohe Qualität der Bildungsangebote, der Beratung und des Services steht im Mittelpunkt der Arbeit der vhs. Dieses Ziel verfolgen wir seit Jahren, auch mit Hilfe eines systematischen Qualitätsmanagements.

E

Das Landesprogramm „STÄRKE“ hat zum Ziel Erziehungskompetenzen der Eltern zu intensivieren, die Beziehung zu ihren Kindern zu festigen und die Entwicklungsmöglichkeiten der Kinder zu verbessern. Eine Maßnahme, um dieses Ziel zu erreichen sind die „Stärke“-Gutscheine im Wert von 40 €, die die Landesregierung an jedes Neugeborene in Baden-Württemberg über die örtlichen Behörden verteilt. Die Gutscheine können bei allen Kursen, die von den örtlichen Jugendämtern im Sinne des „Stärke“-Programmes als zielfördernd anerkannt sind, eingelöst werden.

WI SS E N I M ALLTAG

Pädagogik

Angebote des DRK- KV Müllheim e.V. im Bereich der Familienbildung 2013/2014 (Auszug):

Babysitter-Ausbildung Von A wie Aufsichtspflicht bis Z wie Zähneputzen lernen angehende BabysitterInnen beim DRK praxisnah, worauf es bei der Kinderbetreuung ankommt. Jungen Menschen ab 13 Jahren vermitteln wir Grundlagen über: - Versorgung und Pflege von Babys und Kleinkindern - altersgerechte Spielanregungen - das Verhalten in schwierigen Situationen - Unfallgefahren/Unfallverhütung Zum erfolgreichen Abschluss erhalten die Jugendlichen ein DRK-Babysitterzertifikat. Leitung: Evelyn Zähringer, Erzieherin Termine: auf Anfrage Kosten: 30 € (incl. Broschüre) Anmeldung bitte über die Homepage des DRKKreisverbandes http://kv-muellheim.drk.de

SpieKo Spiel- und Kontaktgruppen für Kinder von 1–3 Jahren in Begleitung einer Bezugsperson In „SpieKo“ wird Kleinkindern die Möglichkeit geboten, in Gegenwart einer Bezugsperson spielerisch neue Erfahrungen zu sammeln und jede Menge Spaß zu haben. Jedes Treffen steht unter einem Motto, z.B. Bälle, Jahreszeit... und wird von der Kursleiterin unter Berücksichtigung des jeweiligen Entwicklungsstandes der Kinder entsprechend vorbereitet. Eltern können in entspannter Atmosphäre neue Kontakte knüpfen und sich mit anderen Eltern und der Gruppenleiterin zum Erziehungsalltag austauschen. Leitung: DRK-Kursleiterinnen für SpieKo Manuela Schubert, Jennifer Mielitz Ort: Bad Krozingen, Rotkreuzhaus, Südring 13b Kosten: 10 Treffen à 90 Min.: 50 €, „STÄRKE“-Gutscheine der Landesregierung können angerechnet werden Weitere Infos und Anmeldung: DRK-KV Müllheim, Marie-Luise Weirich, 07633 933389-69

23


WI SS E N I M ALLTAG

Psychologie und Persönlichkeit

DOZENTENPORTRAIT

Von der Kunst, entspannt und erfolgreich zu sein Intensivkurs Zeit- und Energiemanagement Mirah Gerike Dieser Kurs richtet sich an Personen, die eine neue Herangehensweise für ihr Zeit- und Energiemanagement entdecken wollen. Lebenszeit und Lebensenergie gehören zu unseren kostbarsten Ressourcen. Dies ist uns mitten in den Herausforderungen des Alltags oft erst dann bewusst, wenn wir bemerken, dass wir für etwas keinen Raum mehr übrig haben, obwohl es für uns sehr bedeutsam ist. Der Kurs zeigt konkrete Möglichkeiten für einen konstruktiven Umgang mit Stresssituationen auf und lädt Sie zu einem Experiment ein. Wir werden uns dabei nicht nur versteckte Energie- und Zeiträuber unter der Lupe anschauen, sondern vor allem den Fokus auf die Umsetzung dessen richten, was Ihnen wirklich wichtig ist. Während des Trainings wenden Sie wirkungsvolle Methoden aus dem Possibility Management und der Transaktionsanalyse an, die Sie dazu befähigen, Ihre wesentlichen Absichten in die Tat umzusetzen. 107107 Samstag, 15.03.2014, 10.00–15.00 Uhr 65,00 € / erhöht 69,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Anna Stempel-Romano geboren und aufgewachsen in Freiburg, studierte Erwachsenenbildung, zertifizierter Gesundheitscoach. Seit einigen Jahren arbeitet sie, neben ihrer Tätigkeit in der Personalentwicklung, als Coach und Trainerin in ihrem eigenen Unternehmen. Arbeitsschwerpunkte sind Themen der Persönlichkeitsentwicklung, der Gesunderhaltung und des Selbstmanagements.

Stressbewältigung im Alltag Anna Stempel-Romano „Ich bin so im Stress!“ Wer kennt diesen Ausspruch nicht? Von vielen Seiten werden unterschiedliche Erwartungen an uns herangetragen, die manchmal kaum bewältigbar scheinen. Fast jeder erlebt Stress und ein bisschen davon mag ja ganz nützlich sein. Dauert die Stressbelastung jedoch an, dann ist unsere seelische und körperliche Gesundheit gefährdet. Umso wichtiger ist es, die eigenen Grenzen und die eigenen Energieressourcen zu kennen. Deshalb sind Antworten auf Fragen wie „Was stresst mich in meinem Alltag besonders?“ „Wo liegen meine persönlichen Energiequellen?“ und „Wie kann ich diese Quellen anzapfen?“ wichtig, um die eigene Stressresistenz zu erhöhen. Im Seminar werden die Zusammenhänge zwischen Stress und Gesundheit beleuchtet und ganz individuell Masterpläne und konkrete Schritte für die Pflege der eigenen Gesundheit entwickelt.

Emotionale Intelligenz – Das Wissen der Gefühle Fachvortrag Annette Graf-Winkler Herzensbildung, Feinfühligkeit und Empathie sind Kompetenzen, die wir der Emotionalen Intelligenz zuordnen. Die Fähigkeiten, innerlich achtsam zu sein, sich selbst zu führen und mit Einfühlungsvermögen Beziehungen gut zu gestalten, sind heute wichtige Erziehungsaufträge an Eltern und gehören zu den wichtigen Aspekten in der Personalführung. Mit einem Blick auf die Bindungsforschung verstehen wir besser, wie Emotionale Intelligenz bewusst gelernt und entwickelt werden kann. Was teilen uns unsere Gefühle über unsere Grundbedürfnisse und unsere Werte mit? Wie gelingt es, das Wissen der Gefühle im Alltag lebendig zu spüren und als Ressource zu pflegen? 106106 Montag, 02.06.2014, 20.00–21.30 Uhr 9,00 € / erhöht 11,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 215 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Konfliktsituationen im Alltag

Ulrike Cäcilia Meyer Konfliktsituationen gibt es in allen möglichen Lebenslagen. Möchten Sie lernen, sich darin besser behaupten oder sie besser lösen zu können? Im Seminar erfahren Sie, wie Sie bei Konflikten trotz Emotionen ruhig bleiben, wie Sie sachlich und konstruktiv argumentieren können, persönliches und fachliches know-how einsetzen und winwin-Ergebnisse erzielen. Sie entwickeln Streitkultur, erkennen und lenken Emotionen, erkennen Konfliktfallen, nutzen Fragetechnik und Körpersprache – auch bei unfairen Gesprächspartnern. 500114 Sonntag, 20.07.2014, 09.00–17.30 Uhr 65,00 € / erhöht 70,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

1 0 7 1 08 Samstag, 05.04.2014, 09.00–16.00 Uhr, 60,00 € / erhöht 64,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

» Ich bin froh, dass ich gefragt habe «

24

www.asprion-supervision.de


Fachvortrag Annette Graf-Winkler Eine flüchtige, abfällige Bemerkung lässt Sie tagelang grübeln? Ein nettes Wort beflügelt Sie lange Zeit? Hochsensible Menschen bemerken ununterbrochen Sinneswahrnehmungen, die von anderen Menschen nicht wahrgenommen werden. Etwa 20% der Bevölkerung ist aufgrund einer physiologischen Disposition des Nervensystems hochsensibel. Diese Menschen haben ein besonderes Empfinden ihrer Umwelt. Sie sind empfänglicher für Reize, wie Licht, Lärm und Geruch und erleben diese ebenso vielfältig wie ihre innere Welt. Intuitive Fähigkeiten bereichern das Leben der HSP (Hochsensiblen Personen). Sie erfahren, welche Bewältigungsstrategien helfen einen erfüllten und glücklichen Alltag zu leben. 1 06 103 Montag, 07.04.2014, 20.00–21.30 Uhr 9,00 € / erhöht 11,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 215 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 1 06 603 Mittwoch, 14.05.2014, 20.00–21.30 Uhr 9,00 € / erhöht 11,00 € Merzhausen, Hexentalschule, Am Marktplatz 3 > Anmeldung bei VHS Hexental

Einführung in die Chakrenlehre

Florian Seitz Nach einer Lehre, die sich vor ca. 3000 Jahren von Indien ausgehend über ganz Asien verbreitete, konzentrieren Chakren in sich essentielle Qualitäten des Menschseins wie z.B. Weisheit, Kraft oder Liebe. Ihr Zustand beeinflusst unsere Gesundheit, Persönlichkeit und Psyche, aber vor allem die spirituelle Entwicklung. Auf der Grundlage des ganzheitlichen Menschen- und Weltbildes der Chakrenlehre wurden Techniken wie Meditation oder Yoga entwickelt, deren Reduzierung auf „Wellness” bei uns im Westen dem Thema bei Weitem nicht gerecht wird. Der Abend informiert Sie über diese Energiezentren und ihre geistig-seelischen Prinzipien. Nicht als philosophischer Exkurs, sondern mit Beispielen und praktischen Übungen. Anmeldung bitte spätestens 5 Tage vor Termin 1 07 121 Mittwoch, 09.04.2014, 18.30–21.30 Uhr 15,00 € / erhöht 17,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 215 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Ich wollte (nie) so werden wie meine Eltern cantienica: Vom Fluch und Segen der Familienprägung facelifting – ohne messer!

FWorkshop lorian S eitz anderer Vorsätze müssen wir oft erkennen, GTrotz abriele landwerlin dass wir unseren garInnicht so Workshop unähnlich Facelifting – ohne Eltern Messer! diesem sind, unseren Partnern) das gefällt lernenobSie,uns wie(und die Schwerkraft hilft gegen Falten oder nicht. Dieses erforscht das und Doppelkinn, wieAbendseminar Sie ihre Gesichtsmuskeln beGeheimnis der großen mit ihre der wusst vernetzen, wie SieHartnäckigkeit, Falten glätten und unsere Prägungen unser Leben undTraining vor allem Gesichtszüge straffen können. Feines für unsere Beziehungen formen. Praktische alle Sinne, einfach schön - Einfach schönÜbungen werden. helfen, nötige Veränderungen zu Stärkung ermöglichen, Durch die korrekte Haltung und der aber auch das Potential mancher Muskulatur von segensreiche Hals und Nacken wird der Kopf Prägung wieder zu Therapeutische entdecken. So entsteht ideal ausgerichtet. Hilfe beineuMies Bewusstsein für einen guten Umgang mit sich gräne, Spannungskopfschmerzen, Tinnitus und selbst und anderen. Zähneknirschen.

1 30 07 21 12 92 5 Donnerstag, 27.03.2014, 18.30–21.30 UhrUhr, 42,00 € Termin: Samstag, 23.10.10, 15.00–18.00 15,00 € / erhöht 17,00 € Bad Krozingen, vis naturae Heilpraktikerschule, Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 215 Lammplatz 7 > Bad Krozingen > Anmeldung Anmeldung bei bei VHS vis naturae, Tel. 07633/9332718 302196 Termin: Samstag, 13.11.10, 10.00–13.00 Uhr, 42,00 € Zu selber finden, mit sich Bad sich Krozingen, vis naturae Heilpraktikerschule, selbst Lammplatz 7befreundet sein R Helfert > einhold Anmeldung bei vis naturae, Tel. 07633/9332718

Das Seminar gibt Anregungen für persönliche Entwicklung, Selbstachtung, ein positives Selbstwertgefühl sowie Powerprogramm für den bewussten, wohlwolcantienica: lenden Blick auf sich selbst und die eigene GeGabriele landwerlin schichte. Sie Körper erhaltenschnell Impulse, mehr aus flader Formt ihren undumnachhaltig: eigenen Mitte zu leben, auch sich selbst wertzucher Bauch, schmale Taille, runder Po, schöne schätzen treu zugibt sein. zu HalperBeine. Alsund Zugabe esStatt eine manches königliche sönlich zu nehmen, zu strengeines mit sich selbst zu tung und die Ausstrahlung powervollen sein oder esAlle allenÜbungen recht machen, sein zu Menschen. haben perfekt therapeutische wollen, geht es darum, inneren Halt und eigene Qualität. Sie bekommen die Selbstkompetenz zur Stärken zu fördern, Unterschiede, Anderssein zuaufrechten, königlichen Körperhaltung und leichzulassen, Grenzen Bewegungen. setzen und achten zu können, ten beschwingten Fehler Schwächen haben zu dürfen und 3 0 2 1machen, 97 sich (auch unabhängig von Leistung oder Erfolg) Termin/Beginn: Montag, 08.11.10 als wertvoll Uhr, und 5liebenswert zu empfinden. (An20.15–21.15 Termin/e, 68,00 € meldung bitte spätestens Tage vor Termin). Bad Krozingen, vis naturae 5Heilpraktikerschule,

Leben können, was die eigene Seele braucht Workshop mit Gesprächskreis beckenbodentraining

R einhold Helfert Für mutige Frauen und welche, die es Der Kurs wollen gibt konkrete Anregungen für inneres werden Wachstum, Selbstklärung und Selbstbesinnung Gabriele landwerlin Impulse, dievon Vertrauen, den Mut zur eigenen Ausgehend Beckenbodenübungen, die den Wahrheit stärken, Lebensfreude, Geduld, lernen Achtinneren Beckenbodenmuskel trainieren, samkeit, und Mitgefühl fördern wollen. wir unserToleranz Kraftzentrum, den Beckenboden kenErmutigt wird zum Ernstnehmen von ungelebtem nen. Durch Jahrhunderte puritanischer Erziehung Leben eigenentabuisiert. InnenweltDer sowie zu einer wurde und dasder Becken Beckenbooffenen, selbstund abschiedsbewussten denmuskel verbindet die SkelettmuskulaturEinim stellung, die helfen will, sich selbst und andere ganzen Körper miteinander. Der Beckenboden besser verstehen annehmen können hilft uns, uns zu und erden, mit den zu Füßen auf und der uns freier, authentischer Erdeinnerlich zu stehen undgelassener, gleichzeitig schwebendund zu beziehungsfähiger laufen. Erleben Siesein mit lässt. anderen Frauen, wie Sie 107105 sich aufrichten. In diesem Workshop besteht die Beginn: Dienstag, Möglichkeit sich06.05.2014 auszutauschen. Andere Frauen 20.00–22.00 Uhr,sich 4 Termine können helfen, selbst kennen zu lernen. Wir 43,00 € / erhöht 49,00 sind verbunden durch€die Biologie durch Themen Bad Krozingen, Fraktionsraum wie zum BeispielJosefshaus, Periode, Lust – Unlust, Pubertät > bei VHS Krozingen – Anmeldung Wechseljahre. WirBad erleben, wie unser Beckenboden uns Kraft gibt und wie eine Gruppe von Frauen nährend und stärkend sein kann. (Kursgebühr inklusive Imbiss). 302199 Termin: Samstag, 27.11.10, 10.00–17.00 Uhr, 88,00 € Bad Krozingen, vis naturae Heilpraktikerschule, Lammplatz 7 > Anmeldung bei vis naturae, Tel. 07633/9332718

1 0 7 1 0 37 Lammplatz Samstag, 12.04.2014, 10.00–17.00 Uhr > Anmeldung bei vis naturae, Tel. 07633/9332718 35,00 € / erhöht 39,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

WI SS E N I M ALLTAG

Hochsensible Menschen

feldenk

aGnes Kalb Unser Körpe Ob wir eine Hand nehme jede mensch gung aus. N Bewegung a lauf, Verdau usw. Anstren Arbeits-, D schränken u können uns gungsunterr ungewohnte netzungen im leichten Bew jung oder al besserung d Denn wenn „krank“ zu sund zu wer serer Arbeit: Koordination werden häu denheit, Lei fühlen, psych Bitte mitbrin Isomatte.

Informatio

302610 Termin: Monta Merzhausen > Anmeldung 302171 Termin: Mittw Bad Krozing > Anmeldung 302609 Termin: Donne Merzhausen > Anmeldung 302173 Termin: Mittw Bad Krozing > Anmeldung

Feldenkrais

Wer anderen begegnet bleibt nicht unberührt Als TelefonSeelsorge Freiburg e.V. sind wir Tag und Nacht für Menschen da, die in einer für sie belastenden Situation ein Gespräch mit uns suchen. Für diese Aufgabe suchen wir ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die wir sorgfältig für diese Aufgabe ausbilden und deren Dienst wir durch Supervision und Fortbildung begleiten. Wenn Sie sich selbst gerne besser kennenlernen möchten, ein Ohr für die Anliegen anderer Menschen haben und diesen Dienst auch nachts übernehmen können, freuen wir uns über Ihre Anfrage. Bewerbungen für unser Auswahlverfahren bitte unter Tel. 0761/73201 oder E-Mail: info@telefonseelsorge-freiburg.de Informationen auch unter: www.telefonseelsorge-freiburg.de

302611 Termin/Beginn 09.15–10.30 118,00 € / erh Merzhausen > Anmeldung 302172 Termin/Beginn 15.45–17.00 98,00 € / erhö Bad Krozing > Anmeldung 302174 Termin/Beginn 15.45–17.00 49,00 € / erhö Bad Krozing 25 > Anmeldung


Kultur und Kreativität Länder, Heimat, Regio Philosophie, Kulturgeschichte Literatur, Theater Malen, Zeichnen Kreatives Gestalten, Textiles Gestalten, Werken Musikalische Praxis Tanz

Kultur macht stark In unseren Angeboten der Kulturel­len Bildung erlernen, erproben, entwi­ ckeln und erweitern Sie Kernkompe­ tenzen wie Kreativität, Flexibilität, Improvisationsbereitschaft, Problem­ lösungsstrategien und Teamfähigkeit. Nutzen Sie Kreativkurse, um Ihre Lern- und Erfahrungsräume zu er­ weitern. Persönliche und berufliche Interessen lassen sich dabei optimal miteinander verbinden. Kulturelle Bildung schafft in Ihrer Offenheit für alle Bürgerinnen und Bürger Zugänge zur Kultur und ermöglicht gesellschaftliche Teilhabe, sie fördert Integration und Inklusion. „Gerade die sozialen, kreativen und kommu­ nikativen Potenziale der kulturellen Erwachsenenbildung sind perspekti­ visch von großer und wachsender Bedeutung” betont auch die EnqueteKommission „Kultur in Deutschland” in ihrem Abschlussbericht.

Heimat, Regio, Länder Führungen am Bergbauhistorischen Lehrpfad Bollschweil-St. Ulrich

Vielfalt in der Region am Oberrhein Diavortrag Hans-Peter Stoll Der echte Schwarzwaldförster und Tourguide Hans-Peter Stoll aus Gallenweiler erzählt spannende Geschichten zur Vielfalt des Markgräflerlandes und gibt Einblicke in die naturnahe und nachhaltige Bewirtschaftung unserer Kulturlandschaft. Der Gärtnermeister und Liebhaberfotograf Isbert Preußler aus Sankt Ilgen zeigt dazu wunderschöne Bilder (Dias) und erzählt von Hanns Carl von Carlowitz der erstmals das Prinzip der Nachhaltigkeit formuliert hat.

Dr. Klaus Wellner Der Lehrpfad erschließt das Bergbaurevier am Birkenberg. Es wird ein Eindruck von der Lebens- und Schaffenswelt der mittelalterlichen Bergleute vermittelt, die hier silber-, kupfer- und bleihaltige Erze abbauten. Der Pfad passiert das Zentrum einer ehemaligen Bergleutesiedlung mit noch erkennbaren Arbeits- und Wohnterrassen. Schließlich erreicht er die Ruine der Birchiburg. Wegstrecke 1.200 m, Dauer ca. 90 Min., festes Schuhwerk erforderlich. Führungen je nach Wetterlage. Termine werden in den Mitteilungsblättern der Gemeinden veröffentlicht.

110307 Donnerstag, 15.05.2014, 20.00–21.30 Uhr 4,00 € Abendkasse Heitersheim, Seniorenwohnanlage, Klausengasse 1

VHS-Bollschweil und AgendaKultur Bollschweil

Bad Krozingen – Entwicklung einer Stadt

Annemarie Kugge Literarischer Spaziergang auf den Spuren von Marie Luise Kaschnitz nach der Erzählung "Beschreibung eines Dorfes". Führung mit Annemarie Kugge. Termine werden in den Mitteilungsblättern der Gemeinden bekannt gegeben. Treffpunkt am alten Rathaus im Leimbachweg.

Dr. Ekkehart Meroth Welche Handlungsmöglichkeiten hat eine Stadt? Wie kommen politische Entscheidungen zustande? Was ist rechtlich möglich? Wie finanziert sich eine Stadt? Im Seminar werden verschiedene Aspekte der Stadtentwicklung analysiert und erklärt: Geschichte / Stadverwaltung, Zuständigkeiten / städtischer Haushalt, Finanzen / Verkehr / Jugend, Schule, Bildung 102102 Beginn: Mittwoch, 30.04.2014 18.00–19.30 Uhr, 5 Termine 29,00 € / erhöht 34,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 207 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

26


Schätze der ehemaligen Benediktinerabtei St. Trudpert Arno Herbener Im Verlauf der Säkularisation in Süddeutschland wurde auch das Inventar des Klosters St.Trudpert im Münstertal vom Großherzogtum Baden eingezogen. Wertvolle Kunstschätze, Kirchengerätschaften, Ornate und Bücher wurden als Folge der Aufhebung in der Welt verstreut. Nur wenige Stücke sind noch auffindbar oder blieben im Besitz der damals gegründeten Pfarrei. Im Vortrag wird der Ablauf der Auflösung von St.Trudpert geschildert und wertvolle Objekte aus der einstigen Schatzkammer und Bibliothek vorgestellt. 1 10 101 Donnerstag, 13.03.2014, 20.00–21.30 Uhr 4,00 € Abendkasse Bad Krozingen, Josefshaus, Ratssaal

Gotik am Oberrhein Diavortrag am Nachmittag Arno Herbener Neben den Münstern in Freiburg, Basel, Colmar und Straßburg gibt es noch weitere kaum bekannte gotische Kostbarkeiten. Auf einem Streifzug durch den Oberrheinischen Raum, von Basel bis Wissembourg, werden Zeugnisse des späten Mittelalters vorgestellt und Geschichte und Wesensmerkmale erklärt. 1 10 102 Donnerstag, 27.03.2014, 15.00–16.30 Uhr 4,00 € Tageskasse Bad Krozingen, Josefshaus, Ratssaal

Gotik im Oberelsaß Tagesfahrt Arno Herbener Die Rundfahrt führt uns von Thann über Soultz, Rouffach bis nach Ammerschwihr und in kleine wenig beachtete Dörfer. Dabei entdecken wir bekannte und unbekannte Bauwerke aus gotischer Zeit mit überraschend kostbarer Ausstattung. Abfahrt: 08.30 Uhr Bad Krozingen/Nepomukbrücke 08.45 Uhr Staufen/Platanen, 09.00 Uhr Heitersheim/B3, 09.15 Uhr Müllheim/Verkehrsamt 1 10 103 Samstag, 29.03.2014, 08.30–19.00 Uhr , 50,00 € > Anmeldung: Reisebüro Will, 07633 918480

Auvergne – Duft der Romanik Diavortrag Arno Herbener Eine kunstgeschichtliche Wanderung durch grandiose Landschaft, lebhafte Städte und stille Dörfer mit herrlichen romanische Kirchen. Die Fülle mittelalterlicher Kunst und ihre auvergnatische Ausprägung ist einmalig in Europa. Höhepunkte dieser Kunst und ihre Besonderheiten, im Zusammenhang mit der reichen Geschichte der Auvergne, werden in Wort und Bild vorgestellt und gedeutet. Der Vortrag ist eine ideale Einführung für die Studienreise „Auvergne – Land der Vulkane, Land der Romanik“ ( 21.07.–26.07.2014 ). 1 10 104 Donnerstag, 08.05.2014, 20.00–21.30 Uhr 4,00 € Abendkasse Bad Krozingen, Josefshaus, Ratssaal

Das Elsaß kennenlernen – Kunstwanderung durchs Unterelsaß Diavortrag am Nachmittag Arno Herbener Das Unterelsaß (Bas Rhin), zwischen Selestat und Wissembourg, mit L´Alsace Bossue und L´ Outre Foret, ist überaus reich an mittelalterlichen Kunstwerken. Berühmte Zeugnisse aus der Zeit der Franken und Staufer, romanische Kirchen, alte Klöster und bedeutende Werke der Gotik prägen das Bild dieser herrlichen Kunstlandschaft. Im Vortrag werden bekannte und oft unbeachtete Kunstwerke gezeigt, über die reiche Geschichte der Landschaft mit ihren malerischen Dörfern und Städtchen berichtet und so ein lebendiges Bild der Kunst und Kultur des nördlichen Teils unseres Nachbarlandes entwickelt. Der Vortrag ist eine ideale Vorbereitung für die Studienreise „Vom L´Outre Foret in den Wasgau“ (30./31.08.2014). 110105 Donnerstag, 05.06.2014, 15.00–16.30 Uhr 4,00 € Tageskasse Bad Krozingen, Josefshaus, Ratssaal

Die Habsburger am Oberrhein und in der Nordschweiz Diavortrag Arno Herbener Jahrhunderte lang gehörten weite Teile des Oberrheinischen Raumes und der Nordschweiz zum Habsburgerreich. Der westlichste Zipfel des riesigen Herrschaftsgebiets wurde spöttisch als „Schwanzfeder des Kaiseradlers“ bezeichnet. Wie bedeutend diese Gegend am Anfang und in der Aufbauphase der Dynastie war, wird im Vortrag dargestellt. Unsere Spurensuche führt von den Vorfahren im Breisgau und Sundgau in bedeutende Klöster und Städte, deren Geschichte und Kunst untrennbar mit den Habsburgern verbunden sind. 110301 Donnerstag, 03.07.2014, 20.00–21.30 Uhr 4,00 € Abendkasse Heitersheim, Seniorenwohnanlage, Klausengasse 1

Burgen und Klöster der Habsburger in der Schweiz Tagesfahrt am 18.07.2014 Arno Herbener Die enge Verbundenheit der Nordschweiz mit der Habsburger Geschichte wird in der Fülle historischer Städte und Burgen, mittelalterlicher Klöster und Kirchen sowie berühmter Kriegsschauplätze lebendig. Im Verlauf dieser kleinen Kunstreise, von der Habsburg im Aargau bis nach Muri, lernen wir bedeutende Stätten der habsburgischen Präsenz in unserem Nachbarland kennen. Abfahrt: 08.30 Uhr Bad Krozingen/Nepomukbrücke 08.45 Uhr Staufen/Platanen 09.00 Uhr Heitersheim/B3 09.15 Uhr Müllheim/Verkehrsamt. 110303 Freitag, 18.07.2014, 08.30–20.00 Uhr, 53,00 € > Anmeldung: Reisebüro Will, 07633 918480

!

Bei Veranstaltungen mit Abendkasse ist eine Anmeldung nicht erforderlich.

Noch mehr Wirtshausgeschichte(n) Diavortrag Teil 2 Arno Herbener Zu den bedeutendsten Zeugnissen der Kulturgeschichte am Oberrhein und im Schwarzwald zählt die berühmte Gastronomie, deren historische Wurzeln bis in die Römerzeit zurückreichen. Dieser Vortrag ist die Fortführung der Entdeckungsreise zu alten Gaststätten mit oft verblüffenden Geschichten. 110106 Donnerstag, 10.07.2014, 20.00–21.30 Uhr 4,00 € Abendkasse Bad Krozingen, Josefshaus, Ratssaal

k u ltu r u nd KR E AT I V IT ÄT

Kreuze – Kelche ��� Bücher

Alte Gaststätten mit reicher Geschichte im Markgräflerland

Arno Herbener Auf einer Rundfahrt durch das Markgräflerland lernen wir gastronomische Einrichtungen kennen, deren reiche Tradition unterschiedlichen Ursprungs ist. Der Überblick reicht von der Poststation zum Wallfahrerlokal und von der Zunftund Ratsstube zur mondänen Badeeinrichtung. Kleine Kostproben aus Küche und Keller runden die Kunst-Genuss-Rundfahrt ab. Abfahrt: 08.30 Uhr Bad Krozingen/Nepomukbrücke 08.45 Uhr Staufen/Platanen 09.00 Uhr Heitersheim/B3 09.15 Uhr Müllheim/Verkehrsamt. 110107 Samstag, 12.07.2014, 08.30–20.00 Uhr, 51,00 € > Anmeldung: Reisebüro Will, 07633 918480

Studienreisen mit Arno Herbener > 17.03.–22.03.2014 Paris – Kunst, Kultur und Zauber einer Weltstadt > 07.04.–13.04.2014 Durch das Land der Etrusker nach Rom > 12.05.–17.05.2014 Kunst und Musik in Piemont > 26.06.–29.06.2014 Reise nach Aachen und ins Dreiländereck > 21.07.–26.07.2014 Auvergne – Land der Vulkane, Land der Romanik > 30.08.–31.08.2014 Vom „L’Outre Foret” in den Wasgau > 17.09.–20.09.2014 Tessin – eine Wiege der Kunst Information und Anmeldung: Reisebüro Will, Tel. 07633 918480

27


k u ltu r u nd KR E AT I V IT ÄT

Bedeutende Naturschutzgebiete auf der Iberischen Halbinsel

Unbekannte Dauphiné – wo sich Provence und Alpen treffen

Diavortrag Dr. Hans Schaller Spanien hat es nach heftigen Kämpfen geschafft, den Schutz der in Europa einmaligen Biotope sicherzustellen und mit internationaler Hilfe ein Dutzend Nationalparks einzurichten. Dazu kamen in den schönsten Landschaften noch über 100 Naturschutzgebiete, die weniger streng geschützten „Parques Naturales”. Immer bedroht von wirtschaftlichen Interessen und überbordendem Straßenbau erhält sich darin eine außerordentliche Artenvielfalt der iberischen Fauna und Flora und überleben bedrohte Tierarten. Um die Auswahl auf ein Dutzend möglichst repräsentativer Naturschutzgebiete zu beschränken, wurde nach folgenden Kriterien ausgewählt: atlatisches, mediterranes, kontinentales Klima, Gebirge, Tiefland, Schluchten und Seenplatten. An einem Beispiel der hochgelegenen Páramos soll gezeigt werden, dass die auf den ersten Blick so trostlosen Einöden sich beim zweiten Blick als Naturwunder von unendlichen Orchideenwiesen entpuppen: Picos de Europa, Montes Obarenes, Montana palentina, canones del Ebo, Sierra de Gredos, Sierra Nevada, Tablas de Daimiel, Monfagüe, Coto Donana.

Diavortrag Dieter Dieudonné Im Herzen der Dauphiné liegt die alte Festungsstadt Briancon. Die auf 1.400 Metern und damit höchst gelegene Stadt Europas zählt ca. 300 Sonnentage im Jahr und liegt in geschützter Lage im oberen Tal der Durance. Sebastién Vauban, Festungsbaumeister unter Ludwig XIV (u.a. in NeuBreisach), hat der Stadt mit seinen Gebäuden ein unverwechselbares Gesicht gegeben. Im „Land der Sonnenuhren” sind die klimatischen Einflüsse der Provence spürbar, doch nur wenige Kilometer entfernt ragen die Berge bis über 4.000 Meter in die Höhe und halten schlechtes Wetter fern. In seinem Diavortrag stellt der Referent die reizvolle Gegend um Briancon und die angrenzende Hochgebirgslandschaft vor. Die Besteigung der Barre des Ecrins, dem südlichsten Viertausender der Alpen, bildet einen der Höhepunkte des Vortrags. Bewirtung durch den Bürgerverein Gallenweiler. 1 1 0 3 05 Freitag, 28.03.2014, 20.00–21.30 Uhr 4,00 € Abendkasse Heitersheim, Bürgerhaus Gallenweiler, Bachstraße 4 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Eine Reise nach Patagonien an das Ende der Welt Multivisionsshow Bertram Rueb Öffentlicher Vortrag über Südamerika. Dieser verspricht unendliche Weiten, Einsamkeit, riesige Gletscher, skurrile Berge, aber auch tosende Stürme und schlechtes Wetter. In dem Naturparadies zwischen Chile und Argentinien ist die Natur rau. Hier findet man einmalige Landschaften, Nationalparks, Steppe, Wind Einsamkeit und Einöde. Bewirtung durch den Bürgerverein Gallenweiler 110306 Freitag, 04.04.2014, 20.00–21.30 Uhr 4,00 € Abendkasse Heitersheim, Bürgerhaus Gallenweiler, Bachstraße 4 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

!

Bei Veranstaltungen mit Abendkasse ist eine Anmeldung nicht erforderlich.

110308 Dienstag, 27.05.2014, 20.00–21.30 Uhr 4,00 € Abendkasse Heitersheim, Seniorenwohnanlage, Klausengasse 1

KUNSTREISEN UND AUSSTELLUNGSFAHRTEN

UND

Frühjahr/Sommer 2014

22.03.2014

Emil Nolde Retrospektive

Städel Museum, Frankfurt Christine Moskopf

29.03.2014

Deutscher Expressionismus und Frankreich & Alberto Giacometti Zeichnungen und Aquarelle

Kunsthaus, Zürich Christine Moskopf

12.04.2014

20 Jahre UNESCO Weltkulturerbe Maulbronn Klangerlebnis neue Orgel

Kloster, Maulbronn Susanne Meier-Faust

10.05.2014

Esprit Montmartre Die Bohème in Paris um 1900

Schirn Kunsthalle, Frankfurt Christine Moskopf

24.05.2014

Afrikanische Meister Kunst der Elfenbeinküste & Das Universum von Zen-Meister Sengai

Rietbergmuseum, Zürich Christine Moskopf

14.06.2014

Die Tunsisreise Klee, Macke, Moillet

Zentum Paul Klee, Bern Christine Moskopf

05.07.2014

Moderne Zeiten: Die Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin zu Gast in der Kunsthalle Würth

Kunsthalle Würth, Schwäbisch Hall Christine Moskopf

1514 - Macht Gewalt Freiheit

Kunsthalle, Tübingen Christine Moskopf

40 Jahre Sammlung - 10 Jahre Museum

Frieder Burda, Baden-Baden Christine Moskopf

Studienreise nach Florenz, Vinci und Mailand : Auf den Spuren von Leonardo da Vinci

Dr. Winfried Otto (Wiederholungsfahrt)

26.07.2014 30.08.2014 21.10-26.10.2014

28

VOLKSHOCHSCHULEN

Die Kunstreisen und Ausstellungsfahrten werden von fachkundigen Reiseleiter/innen durchgeführt. Mehr Informationen zu den Kunstreisen und Ausstellungsfahrten erhalten Sie bei Ihrer Volkshochschule oder im Prospekt: „KUNSTREISEN UND AUSSTELLUNGSFAHRTEN Frühjahr/Sommer 2014“, erhältlich bei Ihrer Volkshochschule oder bei Winterhalter Bustouristik. Die Anmeldung ist direkt bei der Firma Winterhalter Bustouristik, 79254 Oberried, Im Brühl 25 vorzunehmen. Telefon: 07661/9019250, Fax: 07661/90197250, E-Mail: oberried@winterhalter-reisen.de. Für die Kunstreisen und Ausstellungsfahrten gelten die allgemeinen Geschäfts- und Reisebedingungen der Firma Winterhalter, Oberried.


DOZENTENPORTRAIT

Klaus Finke E-Reader und E-Books werden immer populärer. Welche Vorteile bieten E-Books? Und welche Nachteile? Welcher Reader ist der Richtige für mich? Vorgestellt werden verschiedene Reader und Plattformen mit denen die Welt des digitalen Lesens erschlossen werden kann. Schwerpunkte des Vortrags werden der Zugang zu elektronischen Büchern, dem „Content” und die Zugangsvoraussetzungen sein. Natürlich kann das Vorgetragene exemplarisch ausprobiert werden.

Literaturgespräche im Hexental Literatur am Vormittag Prof. Dr. Carl Pietzcker Wir lesen: - Albert Camus: Der erste Mensch. rororo 13273 - Tahar Ben Jelloun: Sohn ihres Vaters. Berliner Verlag (antiquarisch) - Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch. fitb. 2103 - Sibylle Lewitscharoff: Blumenberg Wir beginnen mit Camus. 2 01 601 Beginn: Mittwoch, 19.02.2014 09.30–11.00 Uhr, 10 Termine 54,00 € / erhöht 64,00 € Au, Bürgerhaus, Dorfstraße > Anmeldung bei VHS Hexental 2 01 602 Beginn: Donnerstag, 20.02.2014 09.30–11.00 Uhr, 10 Termine 54,00 € / erhöht 64,00 € Au, Bürgerhaus, Dorfstraße > Anmeldung bei VHS Hexental

Digitales Lesen – Reader, Inhalte, Plattformen

Professor Dr. Carl Pietzcker geb. 1936, Professor der Neueren deutschen Literaturgeschichte an der Universität Freiburg (pens.). Vor zwölf Jahren übernahm ich diesen Kurs. Wir lesen und diskutieren in- und ausländische Literatur unterschiedlicher Epochen. Mir macht es Spaß..

201105 Dienstag, 08.04.2014, 19.00–21.00 Uhr, 4,00 € Bad Krozingen, Buchhandlung Pfister, Bahnhofstr. 22 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

k u ltu r u nd KR E AT I V IT ÄT

Literatur, Theater, Schreiben

Improvisationstheatertraining Sag erst mal Ja – Ein Tag Lachen ist Entspannung für die Seele Silvia Huber-Gschwendtner Der Workshop bietet einen Tag Lachen, Entdecken, Spielen, Ausprobieren, Theaterspielen und Schauspielern. Lernen Sie in spielerischer, entspannter Atmosphäre die Grundlagen des Improvisations-Theaters kennen. Der Workshop stärkt Ihr Selbstvertrauen und macht Spaß. Entdecken Sie ungeahnte verschüttete und neue Aspekte Ihrer Persönlichkeit. Sie brauchen keine Vorkenntnisse, der Kurs wendet sich an neugierige Menschen, die sich neu entdecken wollen. Bringen Sie bequeme Kleidung und rutschfeste Schuhe mit. 201103 Samstag, 10.05.2014, 10.00–16.00 Uhr 45,00 € / erhöht 49,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Rhythmus- und Bewegungstheater für die ganze Familie

„Mitmischen“ Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Mehr erfahren. Mehr bewegen. Mehr bekommen. Werden auch Sie Mitglied bei uns und profitieren Sie von umfassender Transparenz, weitgehender Mitbestimmung und exklusiven Mehrwerten. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Matthias Seefeld Lust auf Theater? Ohne viel Worte? Auf ein Spiel von Rhythmus und Bewegung? Wir spielen, bringen Körper und Geist in Bewegung, zum Lachen und vielleicht auch zum Verzweifeln (über uns selbst und das Ungewohnte). Wir lernen verschiedene Rhythmen, indem wir klatschen, stampfen und schnalzen. Zu Musik sitzen, stehen, gehen und tanzen wir, finden das richtige Timing für Bewegungswechsel, vertrauen der Intuition und inszenieren eine erste Choreografie. Nun lernen wir mit Stöcken Rhythmen zu schlagen, im Stehen, im Gehen, alleine, mit einem Partner. Für alle Verspielten zwischen 8 und 80Jahren. Vorkenntnisse nicht erforderlich – nur Neugierde und freudige Offenheit! Bitte bewegungsfreundliche Kleidung, Sportschuhe, rutschfeste Socken und ein Requisit (Spazierstock, Hut, Buch, etc.) mitbringen. 201102 Samstag, 17.05.2014, 10.00–17.00 Uhr 38,00 € / erhöht 42,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Volksbank Staufen eG Telefon: 07633/813-0 www.volksbank-staufen.de

29


k u ltu r u nd KR E AT I V IT ÄT

Malen, Zeichnen Faszination Aquarellmalerei

Gisela Bücking An Interessierte, die Grundkenntnisse im Aquarellieren auffrischen und ausbauen wollen. Ob Stillleben, Blumenmotive oder Landschaften, Sie erhalten Anregungen beim Umsetzen in eine eigene Bildsprache. Fantasievolles Gestalten in verschiedenen Aquarelltechniken und ein interessanter Bildaufbau sind Ziele, die gemeinsam erarbeitet und individuell gelöst werden. Bitte bringen Sie mit: Aquarellblock (Hahnemühle Bütten-Aquarellblock, rau oder matt, 30 x 40 cm), Künstleraquarellfarben, Softsynthetikpinsel 14 oder 16 (Fa. da Vinci, Cosmotop, Spin), Bleistift 2 B, Knetradiergummi, Wasserbehälter. Bei Fragen zum Kurs erreichen Sie die Dozentin unter Tel. 07664/60271. 205701 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 09.45–11.45 Uhr, 7 Termine 59,00 € / erhöht 69,00 € Schallstadt, Bürger- und Vereinshaus, Kirchstraße 16 > Anmeldung bei VHS Ebringen 205301 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 17.30–19.30 Uhr, 7 Termine 59,00 € / erhöht 69,00 € Heitersheim, Johanniter-Werkrealschule, Zeichensaal > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Malen mit Acrylfarben für Erwachsene

Helga Preussner-Bohn Dieser Kurs führt, aufbauend auf die Einführungskurse, weiter in die Vielfältigkeit des Acrylmalens hinein. Wieder werden wir uns malerische Gesetzmäßigkeiten erarbeiten und auf neue Möglichkeiten der kreativen Gestaltung eingehen. Lassen Sie sich inspirieren und tauchen Sie ein in die Welt der Farben und Formen. Einfache Grundübungen helfen, den Einstieg zu erleichtern und führen gleichzeitig sehr schnell zu beeindruckenden Ergebnissen. Eigene Ideen und Wünsche der Teilnehmer werden nach Möglichkeit immer berücksichtigt. Mitzubringen sind: Acrylfarben in den Primärfarben Rot (Magenta), Blau (Cyan), Gelb (Citron), Schwarz und Weiß (vorzugsweise System 3), sowie Pinsel in den Größen 16, 12, 8 und 6. Neben weichen Haarpinseln sollten auch unterschiedlich große Borstenpinsel mitgebracht werden. Papiere, Stifte, Kreiden, Acrylhilfsmittel, Spachtelmassen usw. sind in der Kursgebühr enthalten. 205722 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 09.00–11.00 Uhr, 12 Termine, 190,00 € Ebringen, Lichtpunkt Malatelier, Fuchshaldengässle 3 > Information und Anmeldung bei Helga Preussner-Bohn, Tel. 07664-618177

30

DOZENTENPORTRAIT

Silvia Dolezik geboren 1957 in München; Fernstudium Freies Zeichnen und Malen; Abschluss Kunststudium an der Hochschule für Freie Malerei, Freiburg 1998 Fortbildung in Zeichnen, Portraits und Aquarell u.a. bei Susan Barrett, Wolfgang Traub. Ausbildung in integrativer Kunst- und Ausdruckstherapie mit Abschluß-Kolloquim 2005 „Farbe ist für mich Leben und ich liebe die Malweise mit Öl, Acryl, Farbpigmenten sowie Café und Rotwein, Naturmaterialien etc. Die Bewegung von Menschen, die Äthetik des Tanzes, der Dialog mit dem Körper bestimmen meine Themen in der Malerei.”

Abenteuer Malen – Malen an der Staffelei Sylvia Dolezik Unterrichtet wird die freie Malerei in den Techniken: Acryl, Dispersion, Ölkreide, Kohle, Öl, Tusche, Farbpigmenten, Anwendung der Mischtechnik, die Malweise mit Wein und Café/Satz, Collagentechnik. Der Phantasie und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Farbenlehre, Kompositionsaufbau und verschiedene Ausdrucksmöglichkeiten sowie Beispiele aus der Kunstgeschichte fließen in die Praxis mit ein. Ziel ist, bei entspannter Atmosphäre mit Musik die Freude am Malen zu spüren, zu erleben, vom Alltag abzuschalten, loszulassen, sowie eigenständige Ideen zu entwickeln. Auf Wunsch gibt es auch Anleitung zum Malen von Portraits, Landschaft, Figur und Bewegungsstudien. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Materialkosten sind in der Gebühr enthalten. 2 0 5 3 31 dienstags, 09.30–11.30 Uhr, 6 Termine, 100,00 € Heitersheim, Atelier Sylvia Dolezik, Eisenbahnstraße 6 > Information und Anmeldung bei Sylvia Dolezik, 0171 7543951 oder 07634 551730 2 0 5 3 32 dienstags, 20.00–22.00 Uhr, 6 Termine, 100,00 € Heitersheim, Atelier Sylvia Dolezik, Eisenbahnstraße 6 > Information und Anmeldung bei Sylvia Dolezik, 0171 7543951 oder 07634 551730 2 0 5 3 33 mittwochs, 09.30–11.30 Uhr, 6 Termine, 100,00 € Heitersheim, Atelier Sylvia Dolezik, Eisenbahnstraße 6 > Information und Anmeldung bei Sylvia Dolezik, 0171 7543951 oder 07634 551730 2 0 5 3 34 donnerstags, 20.00–22.00 Uhr, 6 Termine, 100,00 € Heitersheim, Atelier Sylvia Dolezik, Eisenbahnstraße 6 > Information und Anmeldung bei Sylvia Dolezik, 0171 7543951 oder 07634 551730

Starke Bilder durch gekonnte Mischtechnik Wolfgang Traub Die Palette der Mischtechniken richtig nutzen. Maltechniken gibt es viele: Aquarell, Öl und Acryl, auch Kasein und Tempera. Dazu kommen Pastell, Buntstift, Öl- und Wachskreide und etliche Zeichentechniken wie Tusche, Kohle, Rötel und Graphitstift. Jede dieser Techniken hat ihre eigenen Stärken und Schwächen, vor allem aber lassen sich alle diese Techniken weitgehend kombinieren. Wann aber ist welche Mischtechnik sinnvoll und auf was muss man dabei achten? Es gibt einiges zu beachten – und vieles auszuprobieren. Und reichhaltige gesammelte Erfahrungen auszutauschen. Vorkenntnisse nicht erforderlich. 205204 Samstag, 05.07. und Sonntag, 06.07.2014, jeweils 10.00–18.00 Uhr, 150,00 € Staufen, Atelier Traub, Auf dem Graben 22a > Anmeldung bei VHS Staufen

Malerei-Ausbildungsgruppe

Wolfgang Traub Diese Gruppe gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Begeisterung am Malen mit Erfahrungen und den wichtigsten Grundkenntnissen zu vertiefen. Der Malerei-Grundkurs gibt einen umfassenden Einblick in die Praxis der Malerei und vermittelt auch das theoretische Grundwissen zu Farbenlehre, Komposition, Koloriten, Perspektive und Proportion sowie Skizziertechniken. Sie lernen die gängigen Maltechniken kennen, wobei wir die Farben zumeist selbst herstellen und natürlich viel Zeit zum Üben und Experimentieren haben werden. Auch etwas Kunstgeschichte wird eine Rolle spielen, so dass Ihnen neben den handwerklichen Grundlagen der Malerei auch reichlich Inspiration begegnen werden. Ziel des Kurses ist es, mit einem soliden Grundwissen und viel praktischer Übung die Freude am Malen noch zu vertiefen und den persönlichen Stil und Ausdruck zu entdecken. Der Kurs ist auch für Anfänger geeignet und findet einmal monatlich samstags ganztägig von 10–18 Uhr statt. Die Folgetermine werden am ersten Kurstag besprochen. Nach dem ersten Kurstag entscheiden Sie, ob Sie den Kurs regelmäßig besuchen. 205203 Samstag, 29.03.2014, 10.00–18.00 Uhr, 75,00 € Staufen, Atelier Traub, Auf dem Graben 22a > Anmeldung bei VHS Staufen


Torsomodellieren Anfänger und Fortgeschrittene Sibylle Nestrasil Angeregt von antiken Statuen mit abgebrochenen (torsierten) Gliedmaßen hat Rodin den Torso als eigenständige Gattung in der Bildhauerei erhoben. Vollplastisch uns später ausgehöhlt, oder in Platten-Aufbautechnik wird eine bis zu 60cm große, realistische oder abstrahierte Gestalt des menschlichen Körpers modelliert. Photos von Werken verschiedener Künstler vermitteln einen Eindruck der vielfältigen Interpretationsmöglichkeit dieses Themas. Des Weiteren gibt es im Kurs eine Grundeinführung in Anatomie, und es werden verschiedene Oberflächentechniken sowie die Gestaltung mit dem Schlagholz vorgestellt. Die Tonplastik kann nach einer gewissen Trocknungszeit (ca. 3–4 Wochen) gebrannt werden. Bitte Arbeitskleidung und, soweit vorhanden, Modellierwerkzeug und Ränderscheibe mitbringen. Ton- und Brennkosten werden im Kurs anteilig abgerechnet (9 € je 10kg Ton). 2 04 601 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 18.00–21.30 Uhr, 3 Termine 67,00 € / erhöht 74,00 € Merzhausen, Hexentalschule, Werkraum > Anmeldung bei VHS Hexental

Skulpturen mit der Kettensäge Anfänger und Fortgeschrittene Sibylle Nestrasil In diesem Kurs sind verschiedene Ansätze möglich: freie Arbeit mit eigenen Themen, oder die Auseinandersetzung mit Vorlagen wie „Afrikanische Skulptur“, „Meeresschnecke“, oder „Kranich“. Nach einer Sicherheitseinweisung im Umgang mit der Kettensäge “schnitzen“ die Teilnehmer mit dem Messer ein Modell aus einem runden Tonstrang. Dieses Modell erleichtert die Vorstellung für die darauffolgende Arbeit im Holz. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Vor Kursbeginn unbedingt melden bei scultura@gmx.de um die Organisation von Holz, Sägen und Schutzkleidung zu koordinieren. 2 04 101 Donnerstag, 22.05.2014, 18.00–21.30 Uhr (Theorie), Freitag, 23.05.2014, 18.00–20.30 Uhr und Samstag, 24.05.2014, 09.00–19.00 Uhr (Praxis) 135,00 € zzgl. Material Bad Krozingen, Josefshaus, Ratssaal und Schallstadt, Bambutopia > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Steinbildhauen Anfänger und Fortgeschrittene Sibylle Nestrasil Im Kurs wird nach eigenen Ideen eine Skulptur aus Sandstein behauen. Beim Abtragen des Steins steht das prozessuale Arbeiten im Vordergrund: Tun, Beobachtung und Einfühlen wechseln sich bei der kreativen Auseinandersetzung mit dem Material ab. Anhand eines kleinen Tonmodells wird die skulpturale (wegnehmende) Arbeitsweise erfahren, diese Tonmaquette kann dann als Vorlage für die Steinskulptur verwendet, oder auch im Stein weiterentwickelt werden. Im Kurs werden künstlerische und handwerkliche Grundlagen der Bildhauerei vermittelt. Die richtige Schlagtechnik bewirkt ein ermüdungsarmes Arbeiten, bei dem es mehr auf Ausdauer als auf körperliche Kraft ankommt. Bitte mitbringen sofern vorhanden: Steinbildhauerwerkzeuge (Spitz-, Flachmeißel, Zahneisen und Bildhauerknüpfel), Schutzbrille, robuste Arbeitskleidung, festes Schuhwerk. Gegen eine Gebühr von 8 € können Sie das Werkzeug auch im Kurs ausleihen. Stein ca. 30–60 Kg, möglichst Sandstein, aber auch Marmor oder Kalkstein kann mitgebracht, oder im Kurs erworben werden. Für Leihwerkzeug und Steinbestellung bitte telefonisch bei Sibylle Nestrasil unter 07631/704040 oder per mail unter scultura@gmx.de melden. 204102 Donnerstag, 29.05.2014 bis Sonntag, 01.06.2014 Do–Sa 09.30–17.00 Uhr, So 09.30–15.00 Uhr 174,00 € / erhöht 191,00 € Schallstadt, Bambutopia, Mengen, Hauptstraße 2 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Speckstein-Werkstatt

Sparkassen-Finanzgruppe

ClubMitglieder sparen bei jedem VHSKurs 2,00 €!

KNAX-, S-Club-Mitglieder und S-POOL Kontoinhaber erhalten 2,00 € Ermäßigung auf jeden besuchten Kurs bei der VHS Südlicher Breisgau. Egal, welcher Kurs besucht wird. Das ist nur ein Club-Vorteil von vielen! Weitere Informationen erhalten Sie bei jeder Geschäftsstelle der Sparkasse StaufenBreisach. Sparkassen-Finanzgruppe. Gut für die Region.

VHS Farbe 58 x 134 m DM 2013.indd 1

Dorothea Bruhn Speckstein ist ein faszinierender Naturstein, der in verschiedenen Farben vorkommt. Er ist so weich, dass man ihn mit Holzraspeln und Schmirgelschwämmen gestalten kann. Nach dem Schleifen wird er mit Öl-Wachs eingerieben. So kommen die Farben intensiv zur Geltung. Im Kurs entstehen kleine Skulpturen oder Handschmeichler, Kerzenständer, Bildhalter usw... Sie bekommen Unterstützung bei der kreativen Auseinandersetzung mit ihrem Stein. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Materialkosten (1kg Speckstein 5 €) werden direkt mit der Kursleiterin abgerechnet. Weitere Infos: Frau Bruhn, Tel. 0761 443704

k u ltu r u nd KR E AT I V IT ÄT

Kreatives Gestalten

07.12.2012 13:07:20

212207 Samstag, 10.05.2014, 10.00–16.30 Uhr 33,00 € / erhöht 38,00 € Freiburg, Atelier Bruhn, Zeisigweg 6 > Anmeldung bei VHS Staufen

31


k u ltu r u nd KR E AT I V IT ÄT

Mini-Nana-Kurs

Goldschmieden für Anfänger

Petra Müller Mit Draht, Kleister, Zeitung und Farben erschaffen wir unsere Mini-Nana. Wir tauchen ein in eine Welt der Formen und Farbe und vergessen dabei den oft hektischen Alltag. Am Ende des Kurses verleihen wir unserer selbst entworfenen Nana einen ganz besonderen Glanz. Größe der Nana: ca. 25 cm. Materialkosten (ca. 20 €) werden im Kurs abgerechnet. Bitte mitbringen: Malkittel und Fön. Bei Fragen zum Kurs erreichen Sie die Dozentin unter Tel. 07635/ 822680.

Ludmilla Herrmann, Jonas Herrmann In diesem Tageskurs können die Grundkenntnisse des Goldschmiedens erlernt werden, wie Sägen, Feilen, Schmieden, Löten und Polieren. Neben allgemeinen Kursphasen bleibt der Kursleiterin genügend Zeit zur individuellen Betreuung der Teilnehmer, die jeweils ihre eigenen Schmuckstücke, wie z.B. Ringe, Ohrringe oder Anhänger anfertigen können. Jede/r kann mindestens ein Schmuckstück im Kurs fertigstellen. Gearbeitet wird mit dem Material Silber 925/-), unterschiedlichen Steinen und Perlen, Gold auf Anfrage. Die Materialkosten (für einen Silberring ca. 35–50 €) und Werkzeugkosten von 18 € werden mit der Kursleiterin direkt abgerechnet.

206301 Beginn: Donnerstag, 08.05.2014 17.30–20.30 Uhr, 2 Termine 35,00 € / erhöht 39,00 € Heitersheim, Johanniter-Werkrealschule, Werksaal > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Lavendelruten binden

Ursula Krusekamp Der Duft von Lavendel ist unvergleichlich. Auch heute noch ist die Methode, Säckchen mit getrockneten Lavendelblüten in den Kleiderschrank zu legen, um die Wäsche zu beduften und die Motten zu vertreiben, allgemein beliebt. An diesem Abend lernen Sie die alte Kunst des Lavendelbindens kennen. Lavendelruten sind ein Schmuck für jeden Wäscheschrank und auch ein hübsches und immer willkommenes Geschenk. Bitte bringen Sie Folgendes mit: Pro Lavendelrute 28 lange Lavendelstiele mit Blüten, frisch gepflückt (regennassen Lavendel trockenföhnen), Haushaltsschere, evtl. Reste von Satinbändern. Es werden 3 Ruten gebunden. Geschenkband ist in großer Auswahl im Kurs erhältlich. 206102 Mittwoch, 09.07.2014, 18.30–21.30 Uhr 13,00 € / erhöht 15,00 € Bad Krozingen, Landeckschule, Lernküche > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Kombi-Schmuckworkshop „Perlenzauber”

Gabi Klett Schmuck zu fertigen, ist einfacher als Sie denken. Unter fachkundiger Anleitung besteht im Kurs die Möglichkeit, ihr persönliches Schmuckunikat sowohl mit Juwelierdraht zu arbeiten, als auch das Perlenknüpfen zu erlernen und Verschlüsse fachgerecht zu montieren. Dafür steht Ihnen eine große Auswahl an Süßwasserperlen, Halbedelsteinen, Glas- und Silberperlen, sowie Verschlüssen und anderes Zubehör zur Verfügung, welche Sie zu günstigen Preisen bei der Kursleiterin beziehen können. Zur Ideenfindung liegen auch Musterstücke und Fotos bereit. Die Materialkosten werden je nach Verbrauch mit der Kursleiterin direkt abgerechnet (Kette ab 20 €, Ohrringe ab 8 €). Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.Bitte Getränke und evtl. Vesper für die Mittagspause mitbringen. Der Kurs ist auch für Jugendliche (ab 13 Jahren) geeignet.

32

206202 Samstag, 29.03.2014, 10.30–16.30 Uhr 34,00 € / erhöht 38,00 € Staufen, Kapuzinerhof, VHS-Raum, Grunerner Straße > Anmeldung bei VHS Staufen

2 0 6 2 03 Sonntag, 25.05.2014, 10.00–18.30 Uhr 51,00 € / erhöht 57,00 € Staufen, Kapuzinerhof, VHS-Raum, Grunerner Straße > Anmeldung bei VHS Staufen

Silberschmuck leicht gemacht

Jonas Herrmann, Ludmilla Herrmann In diesem Kurs können Sie sich kreativ voll entfalten und Schmuckstücke wie in Ton formen – und zwar aus einer Silver Clay Modelliermasse, die im Anschluss im Kurs gebrannt werden. So können Sie schnell und einfach Unikate fertigen, ohne sägen, feilen und löten zu müssen. Die Schmuckstücke werden nach dem Brand mit Polierwerkzeug (Maschinen) nachgearbeitet. Das fertige Schmuckstück besteht zu 99% aus Feinsilber, Steine können nach Belieben eingearbeitet werden. Dies ist ein idealer Kurs für Einsteiger! Das Material wird vom Kursleiter gestellt.Die Kosten (für ein einfaches Schmuckstück ca. 40–60 € und Werkzeugkosten 8 €) werden mit dem Kursleiter direkt abgerechnet. 2 0 6 2 04 Samstag, 19.07.2014, 10.00–16.30 Uhr 39,00 € / erhöht 44,00 € Staufen, Kapuzinerhof, VHS-Raum, Grunerner Straße > Anmeldung bei VHS Staufen 2 0 6 6 06 Sonntag, 20.07.2014, 10.00–16.00 Uhr 36,00 € / erhöht 40,00 € Merzhausen, Hexentalschule, Werkraum > Anmeldung bei VHS Hexental

Origami oder die Kunst des Papierfaltens Anja Drews Wer die Verwandlung eines einfachen Stück Papiers durch das Falten miterlebt, wird oft selbst vom Falten infiziert. Ohne Verwendung von Schere oder Kleber, entstehen kleine, Freude bereitende Kunstwerke. Immer mehr Bücher zum Thema erscheinen auf dem Markt, doch das Falten anhand von kompliziert aussehenden Diagrammen ist für den Anfänger oft eine unüberwindbare Hürde. Lernen Sie in diesem Kurs das Falten durch Nachfalten. Nebenbei erhalten Sie wertvolle Falttipps und erfahren vieles über Faltsymbole und -anleitungen, Papier, Techniken, Geschichtliches und bekannte Origamikünstler. Modellbeispiele: Schachteln, Tiere, Blumen, Geometrisches, Kreisel, Lesezeichen, Lichterketten, Lampen, Tischkärtchen, Servietten, Briefumschläge... Die Wünsche der Kursteilnehmer können berücksichtigt werden. Materialkosten sind minimal und richten sich nach den gewünschten Modellen (z.B. Lampenpapier bei Lichterketten). Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. 206101 Samstag, 22.03.2014, 14.00–17.00 Uhr 15,00 € / erhöht 17,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Origami: Blumen

Anja Drews Die eigenen Hände und etwas Papier genügen zur Kreation einzigartiger, gefalteter Blumen. Ohne Verwendung von Schere oder Kleber, entstehen in diesem Workshop Blumen über Blumen…Aus dem umfangreichen Unterrichtsangebot, wählen die Kursteilnehmer selbst, welche Modelle sie erlernen möchten. Papier wird gestellt. Materialkosten: € 3 pro Teilnehmer. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. 206104 Samstag, 28.06.2014, 14.00–17.00 Uhr 15,00 € / erhöht 17,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Programm für behinderte und nichtbehinderte Menschen

!

Hinweise zur Anmeldung finden Sie auf Seite 2. Anmeldeformulare finden Sie am Ende des Heftes.

In Zusammenarbeit mit dem Haus Ulrika in Heitersheim bietet die VHS ein spezielles Programm für Menschen mit Behinderung an. Es umfasst Malkurse, Bastel- und Handarbeitskurse, Trommelkurse, Koch- und Backkurse sowie einen Theaterkurs. Die einzelnen Veranstaltungstermine standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest und werden noch bekanntgegeben. > Anmeldung bei VHS Heitersheim


Filzen – ein altes Handwerk neu entdecken

Gosia Podedworna Als das älteste textile Handwerk erfreut sich das Filzen wieder zunehmender Beliebtheit. Durch das Verfilzen gereinigter Schafswolle mit Hilfe von Wasser und Seife eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten und der Phantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Dieser Kurs ist eine praktische Einführung in die Technik des Filzens, es können z.B. eine einfache Tasche oder Hausschuhe hergestellt werden.Er ist auch für Kinder ab 12 Jahren geeignet. Materialkosten (ca. 15 €) werden direkt mit der Kursleiterin abgerechnet. Bitte Handtuch, Plastiktüte und Vesper mitbringen. 2 06 205 Samstag, 22.03.2014, 09.00–16.00 Uhr 34,00 € / erhöht 39,00 € Staufen, Kapuzinerhof, VHS-Raum, Grunerner Straße > Anmeldung bei VHS Staufen

Filzen für Erwachsene

Daniela Seibert Wir verlassen die Vorstellung vom grauen Filz und tauchen ein in die bunte Vielfalt der Merinowolle. Passend zur Frühlingszeit können kleine, aber auch größere Filzwerke entstehen: Blüten, Herzen, Gefäße und allerlei rund ums Osterei. Eine reiche Auswahl an Wolle, sowie Seife und alle anderen notwendigen Materialien sind vorhanden. Die Materialkosten liegen je nach Verbrauch zwischen 10 € und 20 € und werden im Kurs abgerechnet. Bitte bringen Sie fünf alte Handtücher mit. 2 13 302 Freitag, 11.04.2014, 09.00–13.00 Uhr 21,00 € / erhöht 24,00 € Heitersheim, Bürgerhaus Gallenweiler, Bachstraße 4 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Aus Alt mach Neu!

Ulrika Bläse, Margot Rothmann Aus Materialien und Objekten, die andere als wertlos erachten etwas Neues herstellen. In diesem Kurs wollen wir aus alten T-Shirts, Hemden, Röcken usw. nützliche Dinge wie z.B. Kissenbezüge, Einkaufstaschen, Utensilos usw. herstellen. Mitzubringen sind: Nähmaschine, Nähutensilien, Bekleidung mit evtl. Erinnerungswert (zu Schade zum wegwerfen), Borten, Bänder, Knöpfe, Volumenflies, beschichtete Stoffe (Wachstuchtischdecken u.ä.). Verschiedene Materialien können auch im Kurs erworben werden. 2 14 401 Montag, 19.05.2014, 19.00–22.00 Uhr 15,00 € / erhöht 17,00 € Eschbach, Castell, Hauptstraße 24 > Anmeldung bei VHS Eschbach

Nähkurs: Frühjahr/Sommermode Regina Heldt Mit modischem Schwung ins neue Modejahr. Sie erlernen besondere Fertigkeiten im Zuschnitt, der Verarbeitung und allen anfallenden Näharbeiten. Es werden Kleidungsstücke nach Ihrer Wahl gefertigt. Bitte bringen Sie Stoff, Schnittmuster, Nähmaschine, Verlängerungskabel und Nähutensilen am ersten Kurstag mit. 214103 Beginn: Montag, 10.03.2014 19.30–21.45 Uhr, 7 Termine 95,00 € / erhöht 106,00 € Bad Krozingen, Landeckschule, HWT-Raum 17 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 214601 Beginn: Donnerstag, 20.03.2014 19.30–21.45 Uhr, 6 Termine 81,00 € / erhöht 90,00 € Merzhausen, Hexentalschule, Am Marktplatz 3 > Anmeldung bei VHS Hexental

Nähkurs: Sommermode

Regina Heldt Sommermode noch schnell genäht! Für Sie auch? Sie brauchen noch ein Sommerkleid, einen Rock oder mehr? In diesem Kurs erlernen Sie besondere Fertigkeiten im Zuschnitt, der Verarbeitung und bei allen anfallenden Näharbeiten. Schnittmuster, Stoff, Nähmaschine und Nähutensilien bitte am ersten Kurstag mitbringen. 214101 Beginn: Montag, 23.06.2014 19.30–21.45 Uhr, 5 Termine 68,00 € / erhöht 76,00 € Bad Krozingen, Landeckschule, HWT-Raum 17 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 214602 Beginn: Donnerstag, 26.06.2014 19.30–21.45 Uhr, 5 Termine 68,00 € / erhöht 76,00 € Merzhausen, Hexentalschule, Am Marktplatz 3 > Anmeldung bei VHS Hexental

Werken Kurse in Kooperation mit der KursWerkstatt Freiburg Die KursWerkstatt Freiburg bietet in Kirchzarten ein umfangreiches Programm mit Holzbearbeitungskursen für HeimwerkerInnen an. Detaillierte Infos zu allen Kursthemen finden Sie auf der Internetseite www.kurswerkstatt-freiburg.de Der Kursleiter Wolf-Christian Hartwieg ist unter 0761/8814882 oder info@kurswerk­ statt-freiburg.de erreichbar und sendet Ihnen gern eine Kursübersicht per Mail zu.

k u ltu r u nd KR E AT I V IT ÄT

Textiles Gestalten

Anwendungen der Oberfräse

Dipl.-Ing. Wolf-Christian Hartwieg Die Oberfräse ist das vielseitigste Elektrowerkzeug für die Holzbearbeitung. Sie erhalten eine ausführliche Einführung in verschiedene Anwendungsmöglichkeiten, über sichere Arbeitstechniken und über sinnvolles und notwendiges Zubehör. In praktischen Übungen werden umfangreiche Fräsarbeiten handgeführt und in stationärer Anwendung durchgeführt. Jeder Teilnehmer fräst im Kurs u.a. zwei spezielle Küchenschneidebretter aus Hartholz. 212132 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 18.30–21.30 Uhr, 3 Termine, 130,00 € incl. Material Kirchzarten, Kurswerkstatt, Lindenbergstr. 4 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Möbel entwerfen, planen, zeichnen

Dipl.-Ing. Wolf-Christian Hartwieg Der Erfolg jedes selbstgebauten Möbels steht und fällt mit einer guten Werkplanung. Dazu gehören: Grundsätzliche Konstruktionsweisen im Möbelbau, eine passende Materialauswahl, Handskizzen für alle Detaillierungen, maßstäbliche Zeichnungen, Holzlisten und der Zuschnittplan. Bei Bedarf erhalten Sie Tipps zum Einsatz der 3DPlanungs-Software „ScetchUp“ von Google. 212131 Beginn: Donnerstag, 08.05.2014 18.30–21.30 Uhr, 3 Termine, 120,00 € Kirchzarten, Kurswerkstatt, Lindenbergstr. 4 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Cajon-Trommel

Dipl.-Ing. Wolf-Christian Hartwieg Beim Bau eines Cajons entsteht aus einer Sitzkiste eine vielfältig einsetzbare Trommel. Die Konstruktion ähnelt der Bauweise eines Lautsprechers: die individuell furnierte Frontplatte dient als Schlagfläche, während sich auf der Rückseite die Resonanzfläche befindet. Im Innern versteckt sich ein Snare, der für zusätzliche Klangeffekte sorgt. Der Bau ist für Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen interessant. 212133 Beginn: Montag, 07.07.2014 18.00–20.30 Uhr, 4 Termine, 140,00 € incl. Material Kirchzarten, Kurswerkstatt, Lindenbergstr. 4 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

33


k u ltu r u nd KR E AT I V IT ÄT

Musikalische Praxis Stimmbildung

Ruth Ganter Stimmbildung soll zum eigenständigen, freudvollen Thema werden. Wir bereiten unseren Körper als Instrument vor, um dann in feiner Arbeit mit wachem Bewusstsein und offenen Ohren neue Zugänge zu Laut- und Klangbildung, Atemvertiefung und Intonation zu bekommen. Wir erfahren, wie berührend und wohltuend Übeprozesse in verschiedener rhythmischer Ausgestaltung mit Silben, Klängen, Klangfolgen und Harmonien (auch kleine Improvisationen) für alle Daseinsbereiche sein können. An kleinen Textbeispielen werden auch (im Chor) Wege zur Erarbeitung solistischen Singens bzw. der eigenen Chorstimme angesprochen. Notenkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich. Bitte bequeme Kleidung tragen! 208601 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 19.45–21.15 Uhr, 7 Termine 73,00 € / erhöht 80,00 € Merzhausen, ev. Johanneskirche, St. Galler Straße 10a > Anmeldung bei VHS Hexental

Gamelanmusik

Martin Winter Balinesische Gamelanmusik ist Ensemblemusik mit etwa 25 Spielern. Das Instrumentarium besteht aus Metallophonen, Gongs, kleinen Buckelgongs, Trommeln und Flöten. Anders als die ruhig schreitende javanische Musik ist balinesisches Gamelan höchst dynamisch, rhythmisch und gelegentlich sehr virtuos, wobei diese Virtuosität sich stets dem kollektiven Musizieren unterordnet. Die Musik ist festgelegt, also nicht improvisiert gelernt wird wie auf Bali ausschließlich durch Vor- und Nachmachen, Notenkenntnisse sind also nicht erforderlich. Die technischen Anforderungen an den Instrumenten sind sehr verschieden, das Niveau des Kurses richtet sich nach den Teilnehmern. Der Kurs endet auf Wunsch mit einer kleinen öffentlichen Aufführung. Die Instrumente werden gestellt.

Gitarre für Anfänger

Gitarre – Songbegleitung

Bert Kohl Inhalte dieses Kurses sind leichtes Melodiespiel, Liedbegleitung durch grundlegende Zupfmuster und Schlagtechniken und der Erwerb der dafür notwendigen Kenntnisse der Rhythmik und Gehörbildung. Ein Kurs für alle, die schnelle Fortschritte machen möchten und bereit sind, sich dafür kontinuierlich vorzubereiten. Gebühr zzgl. Kopierkosten. Eigene Gitarre ist mitzubringen.

Georg Gehring Kursziel bleibt die anspruchsvoll werdende Liedbegleitung, verbunden mit der Freude am Mitsingen. Anschlag- und Zupftechniken (Fingerpicking) werden weiterentwickelt, ebenso Solo-Elemente zur Rhythmusbegleitung. Neu-, Wiedereinsteiger (keine Anfänger) sind herzlich willkommen. Übungsmaterial wird gestellt. Geld für Kopien (3 €) wird im Kurs abgerechnet.

2 0 8 1 05 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 17.30–18.30 Uhr, 10 Termine 60,00 € / erhöht 67,00 € Bad Krozingen, Landeckschule, Raum 65 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

208301 Beginn: Montag, 17.02.2014 17.30–19.00 Uhr, 10 Termine 76,00 € / erhöht 86,00 € Heitersheim, Johanniter-Werkrealschule, Musiksaal > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 208102 Beginn: Montag, 17.02.2014 19.45–21.15 Uhr, 10 Termine 76,00 € / erhöht 86,00 € Bad Krozingen, Landeckschule, Raum 65 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Gitarre für Fortgeschrittene

Bert Kohl Der Fortgeschrittenen Kurs umfasst das Erlernen von Barre-Griffen, verschiedene Pickingtechniken, das Daempfen beim Rhythmusspiel sowie das Solospiel von Volkslieder, Folk-und Bluesstuecken. Gebühr zzgl. Kopierkosten. Eigene Gitarre ist mitzubringen. 2 0 8 106 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 18.30–19.30 Uhr, 10 Termine 60,00 € / erhöht 67,00 € Bad Krozingen, Landeckschule, Raum 65 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Gitarre – anspruchsvolle Songbegleitung

Georg Gehring Kurs mit anspruchsvollen Inhalten hinsichtlich fortgeschrittener Schlag- und Zupftechniken sowie Solospiel mit Gruppenbegleitung. Ziel bleibt nach wie vor die Freude am anspruchsvollen Gitarrenspiel und Singen in der Gruppe, wobei auch Neu- und Wiedereinsteiger (keine Anfänger!!) herzlich willkommen sind.Übungsmaterial wird gestellt. Geld für Kopien (3 € ) wird im Kurs abgerechnet. 208104 Beginn: Dienstag, 18.02.2014 17.45–19.15 Uhr, 10 Termine 76,00 € / erhöht 86,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 216 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 208103 Beginn: Mittwoch, 19.02.2014 20.15–21.45 Uhr, 10 Termine 76,00 € / erhöht 86,00 € Bad Krozingen, Landeckschule, Raum 65 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

208602

Einführung Erfahren Sie in dieser Einführung, was genau Gamelanmusik ist und wie man sie spielt und vielleicht haben Sie ja dann Lust, auch den Kurs zu belegen. Samstag, 15.03.2014, 10.00–15.00 Uhr 20,00 € / erhöht 23,00 € Au, Bürgerhaus, Dorfstraße > Anmeldung bei VHS Hexental 208603 Beginn: Donnerstag, 20.03.2014 17.00–18.30 Uhr, 4 Termine 30,00 € / erhöht 34,00 € Au, Kirchensaal, Dorfstraße 25 > Anmeldung bei VHS Hexental

Sie können oder wissen

das Besondere?

Sie mögen Menschen und haben Freude daran, Ihr

Wissen oder Ihre Fähigkeiten weiterzugeben? Wenn Sie Zeit und Lust haben, sich nebenberuflich an der

VHS zu engagieren, senden Sie uns bitte Ihre 34

Kurzbewerbung an > schweer@vhs-bad-krozingen.de


Anthony Nachbauer Das Didgeridoo wird durch eine spezielle Atemtechnik, die Zirkularatmung, zum Klingen gebracht. Der unverwechselbare Ton wird im Mundraum des Spielers erzeugt. Didgeridoo spielen macht Spaß, entspannt und hat auch gesundheitliche Effekte: Eine Studie der Universität Zürich hat ergeben, dass sich Didgeridoo spielen positiv auf das Schnarchen und die Schlafqualität auswirkt. Der Workshop vermittelt die Zirkularatmung, Grundtöne auf dem Instrument und das Erlernen verschiedener „typischer” Effekte am Didgeridoo sowie kulturell-historische Hintergründe. Zur Ergänzung werden Musikbeiträge unser Bild über die Kultur der australischen Ureinwohner abrunden. Instrumente stehen zur Verfügung. 2 08 121 Sonntag, 13.04.2014, 17.00–21.00 Uhr 26,00 € / erhöht 29,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Baukurs: Schamanisch Indianische Flöte

Anthony Nachbauer Der wunderbare Klang der „Medizin- und/oder Liebesflöte“ der nordamerikanischen Ureinwohner beruhigt und entspannt. Im Tageskurs bauen wir eine Flöte. Sie suchen sich zu Beginn des Kurses einen Rohling aus, der dann bearbeitet wird. Es stehen verschiedene Flötenarten und verschiedene Holzarten zur Auswahl. Alle Werkzeuge werden gestellt. Bei all den Arbeiten handelt es sich um handwerklich sehr einfache Aufgaben, die wirklich JEDER kann! Am Ende des Kurses lernen wir u. a. das Spiel auf der selbstgebauten Flöte. Wichtig: Notenkenntnisse und handwerkliche Kenntnisse sind NICHT erforderlich! Materialkosten ab 65,00 €. 2 08 120 Sonntag, 13.04.2014, 10.00–16.00 Uhr 45,00 € / erhöht 49,00 € (zzgl. Materialkosten) Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

!

Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird nicht mehr schriftlich bestätigt. Bis zu 5 Werktage vor Kursbeginn kön­ nen Sie kostenlos von Ihrer verbindli­ chen Anmeldung zurücktreten. Bei Kursen mit mehr als 5 Terminen können Sie auch nach dem ersten Kurs­ termin noch kostenlos zurücktreten. Ihre Abmeldung muss der Geschäfts­ stelle der VHS oder den jeweiligen Außenstellenleiter/innen mitgeteilt werden. Eine Abmeldung bei dem/der Kursleiter/in genügt nicht!

Tanz Ritmo Latino Salsa, Cha Cha Cha, Conga etc. Yanira Verdecia Garcia Lass dich mitreißen von den lateinamerikanischen Rhythmen und lerne, den gesamten Körper, auch die Hüfte dazu zu bewegen! Wir tanzen im kubanischen Stil und vorwiegend zu kubanischer Musik. Zunächst wird der Aufbau der Schritte erklärt und danach die Schrittvariationen. Im Vordergrund stehen Spaß und Freude an der Bewegung zu schöner Musik, in entspannter Atmosphäre. Das ‚Tanzen lernen‘ ist dabei wichtiger als der reine Fitness-Aspekt. Der Kurs ist kein Paartanzkurs (wir tanzen einzeln). Vorkenntnisse nicht erforderlich. 209605 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 20.30–21.30 Uhr, 10 Termine 50,00 € / erhöht 57,00 € Merzhausen, Rathaus, Bürgersaal, Friedhofweg 11 > Anmeldung bei VHS Hexental

Südosteuropäische Folkloretänze Für Anfänger und Fortgeschrittene Herwig Milde Haben Sie schon einen Film von Emir Kusturica oder ein Stück von „Fanfare Cocarlia” gehört? So temperamentvoll können Tänze aus Serbien, Rumänien, Bulgarien oder anderen Ländern des europäischen Südostens sein. Ihr StimmungsSpektrum reicht auch bis zu ruhigen, getragenen Melodien. Folkloretänze werden in gemischter Reihe oder im Kreis getanzt, man braucht meist keinen Partner. Der Kursleiter bringt ein umfangreiches Repertoire an Tänzen der verschiedenen Stile und Erfahrung in tanzdidaktischen Fragen mit. Der Abend beginnt mit leichteren und endet mit anspruchsvolleren Tänzen. Zum Folkloretanzen braucht man leichte Kleidung und flache Schuhe.

k u ltu r u nd KR E AT I V IT ÄT

Didgeridoo

209601 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 19.30–21.30 Uhr, 10 Termine 58,00 € / erhöht 72,00 € Au, Kirchensaal, Dorfstraße 26 > Anmeldung bei VHS Hexental

Griechischer Folkloretanz

Robyn Roth Fortsetzungskurs. Neue Teilnehmer mit Tanzerfahrung sind herzlich willkommen. Tanzen tut das Herz – die Füße tragen uns nur. Wir lernen die leichtfüßigen Inseltänze kennen, anschließend kommt eine Mischung aus lebhaften, rhythmischen und traditionsreichen Tänzen aus verschiedenen Regionen Griechenlands. Wir tanzen, weil es Körper, Geist und Seele so gut tut. 209219 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 19.30–21.00 Uhr, 15 Termine 103,00 € / erhöht 118,00 € Heitersheim, Bürgerhaus Gallenweiler, Bachstraße 4 > Anmeldung bei VHS Staufen

Orientalischer Tanz

Heidi Djelabakh-Haut Zu orientalischen Klängen lernen Sie das tänzerische Gehen mit und ohne Schleier. Es entstehen fließende und rhythmische Bewegungen im harmonischen Zusammenspiel. Sie üben die Grundbewegungen des orientalischen Tanzes mit schwungvollen Hüften und viel Freude an der Bewegung. Für Frauen jeden Alters auch als Beckenboden- und Rückentraining geeignet. Bitte bequeme Kleidung und ein Tuch für die Hüften mitbringen. Weitere Infos: www.fatima-tanzt.de

DOZENTENPORTRAIT

Herwig Milde Die europäischen Folkloretänze mit ihrer vitalen Energie und ihrer mitreißenden Musik haben mich schon in meiner Jugend begeistert und nicht mehr losgelassen. Aber nicht nur selbst zu tanzen, sondern auch anderen zu vermitteln, was in den Tänzen steckt, war mir immer wichtig. Neben dem Unterricht, der Tanzanleitung, habe ich Gruppen geleitet, Kurse und Tanzabende organisiert und für die Verbreitung wichtiger Informationen gesorgt und mich fortwährend weitergebildet. Mehr über mich und den Folkloretanz ist auf meiner Webseite www.herwigmilde.de zu erfahren.

209102

Für Anfängerinnen mit Vorkenntnissen Beginn: Montag, 10.03.2014 16.30–18.00 Uhr, 10 Termine 77,00 € / erhöht 87,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 209103

Mittelstufe Beginn: Montag, 10.03.2014 18.00–19.30 Uhr, 10 Termine 77,00 € / erhöht 87,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

35


k u ltu r u nd KR E AT I V IT ÄT

Salsa Tanzkurse

Salsa Kurs

Tanzkurse für Anfänger

Kooperation mit Salsa Academia Salsa ist Power, Fun und Ausgelassenheit. Sie wird auf heißer Flamme gekocht und entzündet ein Feuerwerk an Rhythmen. Bei uns bekommt ihr Salsa in ihrer ursprünglichen Form und mit viel Spaß unterrichtet. Unser Tanzlehrer Flavio Alborino verfügt über 15 Jahre Erfahrung und wird Euch auf den Geschmack bringen. Ihr werdet euch sicher auf der Tanzfläche bewegen, knüpft neue Kontakte und lernt Freunde kennen, die mit der gleichen Begeisterung eure Leidenschaft teilen. Lasst Euch von der Lebensfreude Lateinamerikas anstecken und taucht in die Welt leidenschaftlicher Gefühle und faszinierender Musik ein. Weitere Informationen unter www.tanz-salsa.de

Fortgeschrittene In diesem Kurs werden Bewegung und Stil verbessert. Es folgen Fancy Figuren und Funky Schritte!

Paare Erwachsene Kooperation mit Tanzschule Zunker Tanzen ist eines der schönsten Vergnügen, Ihre Freizeit zu zweit zu verbringen. In diesem Anfängerkurs lernen Sie ohne jeden Stress die Schritte für die Tänze Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Cha Cha Cha, Jive, Tango, Foxtrott und Disco Fox. Von nun an werden Sie bei Tanzveranstaltungen die zur Musik passenden Schritte im Repertoire haben und sich mit viel Spaß zusammen mit Ihrer Partnerin/Ihrem Partner auf der Tanzfläche bewegen. Weitere Informationen auch unter www.tanzschule-z.de

Salsa Schnupperkurs

2 0 9 2 28 Beginn: Freitag, 21.03.2014 21.00–22.00 Uhr, 8 Termine 88,00 € Singles / 85,00 € Paare (je Person) Staufen, Lilienhofschule, Foyer, Auf dem Rempart 8 > Anmeldung bei VHS Staufen 2 0 9 2 32 Beginn: Freitag, 30.05.2014 21.00–22.00 Uhr, 7 Termine 77,00 € / 74,00 € Paare (je Person) Staufen, Lilienhofschule, Foyer, Auf dem Rempart 8 > Anmeldung bei VHS Staufen

209207 Beginn: Montag, 05.05.2014 19.00–20.30 Uhr, 10 Termine, 89,00 € Staufen, Lilienhofschule, Foyer, Auf dem Rempart 8 > Anmeldung bei VHS Staufen

Die Gebühr für den Schnupperkurs wird bei Buchung eines Salsa-Kurses angerechnet. 209225 Sonntag, 16.03.2014, 18.00–19.00 Uhr, 5,00 € Staufen, Lilienhofschule, Foyer, Auf dem Rempart 8 > Anmeldung bei VHS Staufen 209229 Sonntag, 25.05.2014, 18.00–19.00 Uhr , 5,00 € Staufen, Lilienhofschule, Foyer, Auf dem Rempart 8 > Anmeldung bei VHS Staufen

Tanzkurs Bronze Dies ist ein Folgekurs des vorangegangenen Fortgeschrittenen-Kurses. Die bereits erlernten Tanzschritte werden wiederholt und vertieft. 209213 Beginn: Mittwoch, 07.05.2014 19.00–20.30 Uhr, 10 Termine, 89,00 € Bad Krozingen, Hieber Lebensmittelmarkt, Tulpenbaumallee 22, Schulungsraum > Anmeldung bei VHS Staufen

Salsa Kurs Anfänger In diesem Anfängerkurs werden die verschiedenen Grundschritte und -drehungen erlernt. Es wird besonders wert gelegt auf Führung und geführt werden. Nach dem Kurs könnt ihr euch schon sicher auf dem Salsafloor bewegen. Unsere Empfehlung: Viel auf Parties gehen und feiern!

Tanzkurs Gold Dies ist ein Folgekurs auf den vorangegangenen Silberkurs. Die bereits erlernten Tanzschritte werden wiederholt und vertieft.

209226 Beginn: Freitag, 21.03.2014 19.00–20.00 Uhr, 8 Termine 88,00 € Singles / 85,00 € Paare (je Person) Staufen, Lilienhofschule, Foyer, Auf dem Rempart 8 > Anmeldung bei VHS Staufen 209230 Beginn: Freitag, 30.05.2014 19.00–20.00 Uhr, 7 Termine 77,00 € / 74,00 € Paare (je Person) Staufen, Lilienhofschule, Foyer, Auf dem Rempart 8 > Anmeldung bei VHS Staufen

209209 Beginn: Montag, 05.05.2014 20.30–22.00 Uhr, 10 Termine, 89,00 € Staufen, Lilienhofschule, Foyer, Auf dem Rempart 8 > Anmeldung bei VHS Staufen

Tanzkreis I Zum Weitertanzen, Verbessern und Verfeinern. 209210 Beginn: Montag, 05.05.2014 20.30–22.00 Uhr, 10 Termine, 82,00 € Staufen, Martinsheim, Auf dem Rempart 12 > Anmeldung bei VHS Staufen

Salsa Kurs Mittelstufe In diesem Kurs werden, aufbauend auf die Basics, schöne und abwechslungsreiche Figuren erlernt, die schon richtig was hermachen. Es wird großen Wert auf authentischen Stil gelegt.

36

209227 Beginn: Freitag, 21.03.2014 20.00–21.00 Uhr, 8 Termine 88,00 € Singles / 85,00 € Paare (je Person) Staufen, Lilienhofschule, Foyer, Auf dem Rempart 8 > Anmeldung bei VHS Staufen 209231 Beginn: Freitag, 30.05.2014 20.00–21.00 Uhr, 7 Termine 77,00 € / 74,00 € Paare (je Person) Staufen, Lilienhofschule, Foyer, Auf dem Rempart 8 > Anmeldung bei VHS Staufen

Tanzkurs für Anfänger

!

Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird nicht mehr schriftlich bestätigt. Bis zu 5 Werktage vor Kursbeginn kön­ nen Sie kostenlos von Ihrer verbindli­ chen Anmeldung zurücktreten. Bei Kursen mit mehr als 5 Terminen können Sie auch nach dem ersten Kurs­ termin noch kostenlos zurücktreten. Ihre Abmeldung muss der Geschäfts­ stelle der VHS oder den jeweiligen Außenstellenleiter/innen mitgeteilt werden. Eine Abmeldung bei dem/der Kursleiter/in genügt nicht!

Tanzkreis III Zum Weitertanzen, Verbessern und Verfeinern. 209211 Beginn: Montag, 05.05.2014 19.00–20.30 Uhr, 10 Termine, 82,00 € Staufen, Martinsheim, Auf dem Rempart 12 > Anmeldung bei VHS Staufen


Haidee Zunker Der neueste Fitnesstrend aus den USA begeistert Menschen in allen Altersgruppen. Ein komplettes Body Workout, das in die Beine geht, Ihre Hüften kreisen lässt und Ihren Körper zum Tanzen bringt. Mit heißen Rhythmen wie Salsa, Reggae, Merengue und Samba werden Sie der Kalorien verbrennenden Party nicht widerstehen können. Somit tanzen sie überflüssige Pfunde und Alltagsstress weg. Schauen Sie doch einfach auf www. youtube.de unter „Zumba”. Sie werden staunen. Alle Kurse sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet.Bitte mitbringen: feste Turnschuhe, Handtuch! 2 09 602 Beginn: Montag, 05.05.2014 10.00–11.00 Uhr, 10 Termine, 59,00 € Merzhausen, Rathaus, Bürgersaal, Friedhofweg 11 > Anmeldung bei VHS Hexental 2 09 201 Beginn: Montag, 05.05.2014 17.30–18.30 Uhr, 10 Termine, 59,00 € Staufen, Martinsheim, Auf dem Rempart 12 > Anmeldung bei VHS Staufen 2 09 203 Beginn: Mittwoch, 07.05.2014 10.00–11.00 Uhr, 10 Termine, 59,00 € Bad Krozingen, Hieber Lebensmittelmarkt, Tulpenbaumallee 22, Schulungsraum > Anmeldung bei VHS Staufen 2 09 202 Beginn: Mittwoch, 07.05.2014 17.30–18.30 Uhr, 10 Termine, 59,00 € Bad Krozingen, Hieber Lebensmittelmarkt, Tulpenbaumallee 22, Schulungsraum > Anmeldung bei VHS Staufen

Zumba®

Diana Schröter Mit lateinamerikanischen Schritten zu feuriger Musik kann sich jetzt jede/r fit machen. Das effektive, kraftvolle Fitness-Training ist einfach zu erlernen, verbrennt Kalorien und macht Spaß! 2 09 501 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 18.00–19.00 Uhr, 10 Termine 54,00 € / erhöht 0,00 € Hartheim, Bürgerhalle Bremgarten, Im Weingarten 21 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

K u lt u r im W einstetter H of

Von Mai bis August wird der Weinstetter Hof in Eschbach zur Open-Air-Bühne. Namhafte Künstler, Musiker, Kabarettisten, Liedermacher, Theater-Ensembles und Autoren gastieren auf der Freilichtbühne im Weinstetter Hof. Beginn jeweils um 20.00 Uhr, Einlass und Bewirtung ab 18.30 Uhr 30.05.2014 Frühlingsfest mit Jazz-Dixie-Swing > Frl. Mayers Hinterhausjazzer 31.05.2014 Schwarzwälder Mundart mit Musik > Martin Wangler „Zwischen Himmelreich und Höllental” 06.06.2014 > LinkMichel „Die schwäbische Schwertgosch – Frauengesteuert!” 07.06.2014 alemannisches Liedgut und Gedichte > Uli Führe + Stefan Pflaum „Woni sing un stand” 27.06.2014 Badische Mundart & internationale Musik > Hämme Dold + Pete Tex 11.07.2014 > Die Giselas + Unduzos: A cappella hoch zwei 25.07.2014 > Redhouse Hot Six + Gäste: New Orleans Jazz/Swing 26.07.2014 Die skurrilste Band Deutschlands > Gälfiäßler – 4 Musiker, 150 Instrumente 01.08.2014 > Theaterensemble Rheinkultur „ Achterbahn” 02.08.2014 Jubiläumskonzert 30 Jahre > Paradise 22.08.2014 > „Merci Grand Prix”, zwischen Kult und Katastrophe 23.08.2014 > „Bonjour Kathrin” musikalisch-humorvolle Hommage an Caterina Valente und Silvio Francesco 29.08.2014 > Christian „Chako” Habekost „Der Palatinator” 30.08.2014 Sommerfest > Boogie Connection

k u ltu r u nd KR E AT I V IT ÄT

Zumba®

Veranstalter: Heinrich Schmid GmbH & Co. KG, Weinstetter Hof, 79427 Eschbach Tel. 07633/4009-14 (Lydia Breeck), www.weinstetter-hof.de

!

Die VHS wird durch die Mitgliedsgemeinden finanziell unterstützt. Die Zuschüsse werden dazu verwendet, die Kurse zu ermäßigten Preisen anzubieten. Für Teilnehmende aus Gemeinden, die keiner VHS einen Zuschuss gewähren, gilt die nichtsubventionierte und deshalb erhöhte Gebühr.

37


Gesundheit Yoga Entspannung und Meditation Tai-Chi, Qigong, Alexander-Technik Gymnastik und Fitness Rückengymnastik, Pilates, Cantienica, Feldenkrais, Gesundheitsthemen Kochen und Ernährung

VHS macht gesünder! Yoga

38

belegt eine bundesweite Studie zur Wirksamkeit von Entspannungskursen an Volkshochschulen. Körperliches und psychisches Wohl­ befinden sind entscheidende Voraus­ setzungen, um Herausforderungen im Beruf und im Privatleben bewältigen zu können. In unseren Bildungsangeboten erfah­ ren Sie, was alles zu einem gesunden Lebensstil gehören kann, wie Sie Stress abbauen, Ihren Körper positiv wahrnehmen, die eigene Kraft spüren und sich ausgewogen ernähren kön­ nen. Lernen Sie von den Sichtweisen anderer Menschen, erwerben Sie die Fähigkeit, mit Stress konstruktiv umzugehen und Krisen erfolgreich zu überwinden. All das stärkt Ihre Res­ sourcen, macht Sie fit für Alltag und Beruf und fördert Ihre Gesundheit nachhaltig. Der Hirnforscher Gerald Hüther ist überzeugt, dass „Begeis­ terung Dünger für das Gehirn” ist und weist in seinen Schriften immer wieder auf den positiven Einfluss von Emotionalität, Stressbewältigung, ausgewogener Ernährung und Bewegung für das Gelingen von Lernprozessen hin. Unsere Angebote berücksichtigen diese Erkenntnis seit langem. Hier werden Sachinforma­ tionen und Lernen mit allen Sinnen verknüpft, gelernt wird handlungs­ orientiert, auf die Gruppe bezogen und unter Berücksichtigung biografi­ scher Anknüpfungspunkte.... wich­ tige Voraussetzungen für die Lust auf das Abenteuer des lebenslangen Lernens.

Astanga Yoga für Körper, Seele und Geist

Brigitte Lall Astanga Yoga/Hatha Yoga nach der Tradition des indischen Yogi Paramapadma Dhiranandaji. Nach seiner Tradition machen wir Übungen für Körper, Seele und Geist, die darauf ausgerichtet sind, uns innere Harmonie und physisches Wohlbefinden zu geben. Durch Yoga können wir gesund und ausgeglichen mit unseren Anforderungen im Alltagsleben besser umgehen. Der Kurs beinhaltet Körper-, Atem-, Achtsamkeits- und Meditationsübungen sowie Mudras, die uns Freude schenken, sind auch dabei. Dieser Kurs ist geeignet für Anfänger und Geübte.Bitte bequeme Kleidung tragen, eine Yogamatte, warme Socken und Kissen mitbringen. 3 0 1 2 01 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 19.30–21.00 Uhr, 9 Termine 80,00 € / erhöht 89,00 € Staufen, Kapuzinerhof, Entspannungsraum > Anmeldung bei VHS Staufen 3 0 1 2 02 Beginn: Freitag, 14.03.2014 09.30–11.00 Uhr, 9 Termine 80,00 € / erhöht 89,00 € Staufen, Kapuzinerhof, Entspannungsraum > Anmeldung bei VHS Staufen

Lassen Sie lachend den Tag ausklingen mit Lachyoga Workshop Helga Wieland Lachen macht fröhlich und glücklich und wenn wir glücklich sind fühlen wir uns gleich viel besser und viel mehr gelingt uns. Und wer will das nicht? Lachyoga ist gesund, wird Ihnen Spaß machen und Ihre Glückshormonproduktion wird angekurbelt. Lachen reduziert Stress, entspannt sofort und verbessert das Miteinander. Das Lachtraining ist wie inneres Jogging und macht gute Laune. In diesem Workshop erfahren Sie auch Hintergründe der Glückstheorie, vor allem aber geht es um die Praxis. Eineinhalb Stunden voller Übungen, mit denen Sie spielend leicht vom Alltag umschalten können. Lachen ohne Grund und nonverbal (es werden keine Witze erzählt). Lassen Sie sich überraschen. Sie brauchen noch nicht mal gute Laune mitbringen die kommt dann von ganz alleine. Die Kursleiterin ist zertifizierte Lachtrainerin nach Dr. Madan Kataria. 301123 Mittwoch, 19.03.2014, 18.15–19.45 Uhr 10,00 € / erhöht 11,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Ratssaal > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

!

Viele Krankenkassen fördern die Gesundheitsbildung ihrer Mitglieder. Sie übernehmen teilweise oder vollstän­ dig die Gebühr bei bestimmten Kursen. Voraussetzung ist u.a. eine Bescheinigung über die regelmäßige Teilnahme am Kurs durch die VHS. Für weitere Details erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer Krankenkasse.


Waltraud Köhler-Thiele

Yoga ist eine jahrtausende alte indische Disziplin, um den Menschen in innere Balance zu bringen, seine Energien zu mobilisieren und sein Bewusstsein zu entwickeln. Wesentliche Elemente des Yoga sind Körper-, Atem- und Entspannungsübungen. Die Sensibilisierung für den eigenen Körper ermöglicht es, auch Belastungen im Alltag früher zu erkennen und anzugehen. Bitte zwei Decken oder eine Matte, evtl. ein Kissen, bequeme Kleidung und warme Socken mitbringen.

301107 Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 18.00–19.30 Uhr, 9 Termine 54,00 € / erhöht 63,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 301801 Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 20.15–21.45 Uhr, 9 Termine 54,00 € / erhöht 63,00 € Bollschweil, Möhlinhalle, Schulstraße 1a, Sporthalle > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Manuela Frässle 3 01 106 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 18.00–19.30 Uhr, 12 Termine 69,00 € / erhöht 81,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Edeltraud Riesterer 301403 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 19.30–21.00 Uhr, 10 Termine 79,00 € / erhöht 89,00 € Kleingruppe Eschbach, Castell, Bürgersaal, Hauptstraße 24a > Anmeldung bei VHS Eschbach

Regina Gsellinger > Krankenkassenzuschuss möglich 3 01 701

Für Anfänger Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 18.00–19.30 Uhr, 15 Termine 88,00 € / erhöht 103,00 € Schallstadt, Johann-Philipp-Glock-Schule, Musikraum > Anmeldung bei VHS Ebringen 3 01 703

Für Anfänger Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 18.30–20.00 Uhr, 13 Termine 76,00 € / erhöht 89,00 € Schallstadt, Halle Mengen, Schulstraße, Gymnastiksaal > Anmeldung bei VHS Ebringen 3 01 702

Für Geübte Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 19.30–21.00 Uhr, 15 Termine 88,00 € / erhöht 103,00 € Schallstadt, Johann-Philipp-Glock-Schule, Musikraum > Anmeldung bei VHS Ebringen 3 01 704

Für Geübte Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 20.00–21.30 Uhr, 13 Termine 76,00 € / erhöht 89,00 € Schallstadt, Halle Mengen, Gymnastiksaal > Anmeldung bei VHS Ebringen

Susanne Hornung 3 01 401 Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 18.00–19.30 Uhr, 12 Termine 67,00 € / erhöht 79,00 € Eschbach, Castell, Bürgersaal, Hauptstraße 24a > Anmeldung bei VHS Eschbach 3 01 402 Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 19.45–21.15 Uhr, 12 Termine 67,00 € / erhöht 79,00 € Eschbach, Castell, Bürgersaal, Hauptstraße 24a > Anmeldung bei VHS Eschbach

Ulrike Roesler > Krankenkassenzuschuss möglich 301104 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 18.15–19.45 Uhr, 14 Termine 99,00 € / erhöht 113,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 301103 Beginn: Montag, 17.03.2014 20.00–21.30 Uhr, 13 Termine 92,00 € / erhöht 105,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 301105

Für Geübte Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 20.00–21.30 Uhr, 14 Termine 99,00 € / erhöht 113,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Waltraud Wanner > Krankenkassenzuschuss möglich 301101 Beginn: Dienstag, 18.03.2014 09.00–10.30 Uhr, 13 Termine 95,00 € / erhöht 108,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 301102 Beginn: Dienstag, 18.03.2014 10.45–12.15 Uhr, 13 Termine 95,00 € / erhöht 108,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

!

Soweit nicht anders angegeben, sind die Kurse für Anfänger/innen und Geübte geeignet.

DOZENTENPORTRAIT

GE S U NDH E I T

Hatha-Yoga

Edeltraud Riesterer Ich bin seit über 40 Jahren als Sporttherapeutin und Trainerin für sportbegeisterte Menschen aller Altersklassen aktiv. Während meiner Tätigkeit in einer orthopädischen und onkologischen Rehabilitationsklinik wurde ich auch zur Jogalehrerin und Trainerin für Beckenbodentraining nach dem Tanzberger Konzept ausgebildet. Zur Auffrischung meiner Kenntnisse besuche ich regelmäßig Fortbildungen, um für die Teilnehmer/innen meiner Kurse immer auf dem fachlich aktuellsten Stand zu sein. Meine Kurse gestalte ich individuell und stimme die Übungen anspruchsgerecht auf die Teilnehmer der jeweiligen Kurse ab, so dass die Motivation erhalten bleibt und die Gesundheit gefördert wird.t.

Ganzheitlicher Yoga Dietmar Degen Entspannende und belebende Körperübungen, Atemschulung, Entspannung, Lenkung der Lebensenergie. Übungen zur Achtsamkeit, Gedankenkontrolle, Meditation. Yoga als Gesundheitserziehung und Weg zum Selbst mit umfassenden Lernzielen und Wirkungen im leibseelischen Menschsein. Ausrichtung an den Lehrtraditionen von Patanjali, Desikachar, Yoga der Energie, Iyengar unter Berücksichtigung westlicher Wissenschaften (Medizin, Psychologie, Philosophie). Bitte bequeme Kleidung und Decke mitbringen. > Krankenkassenzuschuss möglich 301301 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 18.15–19.45 Uhr, 10 Termine 54,00 € / erhöht 64,00 € Heitersheim, Alte Schule, Johanniterstraße 63 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 301302 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 20.00–21.30 Uhr, 10 Termine 54,00 € / erhöht 64,00 € Heitersheim, Alte Schule, Johanniterstraße 63 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

39


GE S U NDH E I T

Sanftes Hatha Yoga für Alle für Anfänger Brigitte Lall Dieser Kurs richtet sich an alle, die Hatha Yoga sanft mögen und brauchen. Wir machen sanfte Übungen für Körper, Geist und Seele, die darauf ausgerichtet sind, uns innere Harmonie und physisches Wohlbefinden und Gesundheit zu geben. Er beinhaltet Übungen (Asanas), Pranayama Atemübungen, meditative Übungen sowie Elemente aus der Yogaphilosophie. Der Kurs ist geeignet für Anfänger. Bitte bequeme Kleidung tragen, eine Yogamatte, warme Socken und Kissen mitbringen. 301203 Beginn: Freitag, 14.03.2014 11.15–12.15 Uhr, 9 Termine 53,00 € / erhöht 59,00 € Staufen, Kapuzinerhof, Entspannungsraum > Anmeldung bei VHS Staufen

Ins Gleichgewicht mit Yoga

Cordula Ströbele Mit Yoga der Hektik des Alltags entfliehen. Yoga baut Stress ab, verbessert Körperhaltung und Flexibilität, löst Verspannungen, fördert die Beweglichkeit, steigert Gleichgewicht und Konzentration und hält zudem leistungsfähig, jung und gesund. In diesem Kurs werden wir der Hektik der jeweils vergangenen Woche entfliehen und durch angepasste Asanas zur Ruhe kommen, um so entspannt ins Wochenende zu gehen. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke, Yogamatte, Kissen. 301303 Beginn: Freitag, 28.03.2014 20.00–21.30 Uhr, 6 Termine 36,00 € / erhöht 42,00 € Heitersheim, Alte Schule, Johanniterstraße 63 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Yoga und gesunder Rücken nach der Tradition von T.K.V. Desikachar Elisabeth Grüssinger-Linck Der Kurs wendet sich an Menschen, die Rückenproblemen vorbeugen oder bestehenden Beschwerden aktiv entgegenwirken möchten. Asanas werden neu geübt, wiederholt, intensiviert und auf individuelle Bedürfnisse abgewandelt. Rücken und Körper werden entspannt, entlastet und gestärkt. Die Atemführung unterstützt Wirkung und Intensität der Übungen. Decke, bequeme Kleidung und warme Socken mitbringen. > Krankenkassenzuschuss möglich! 301601

Anfänger Beginn: Montag, 10.03.2014 19.00–20.30 Uhr, 13 Termine 85,00 € / erhöht 98,00 € Merzhausen, Rathaus, Bürgersaal, Friedhofweg 11 > Anmeldung bei VHS Hexental 301602

Erfahrene

40

Beginn: Montag, 10.03.2014 20.30–22.00 Uhr, 13 Termine 85,00 € / erhöht 98,00 € Merzhausen, Rathaus, Bürgersaal, Friedhofweg 11 > Anmeldung bei VHS Hexental

Yoga und Meditation – Wochenendkurs Elisabeth Grüssinger-Linck Durch sanfte Yogaübungen bereiten wir den Körper für die Meditationen vor. Wir beschäftigen uns mit Aspekten der Achtsamkeitsmeditation und Ideen aus dem Yoga und lernen verschiedene Meditationsmöglichkeiten kennen. Geeignet für Menschen ohne und mit Erfahrungen mit Yoga und/oder Meditation. Bitte Decke, bequeme Kleidung, warme Socken und etwas zu trinken mitbringen. 3 0 1 6 04 Freitag, 21.03., 16.00–19.00 Uhr und Samstag, 22.03.2014, 10.00–13.00 Uhr, 35,00 € Merzhausen, Rathaus, Bürgersaal, Friedhofweg 11 > Anmeldung bei VHS Hexental

Yoga

Brigitte Bauer Mit Körperübungen, die die Energien im Körper ausgleichen und Meditation, die in die Stille führt, können wir Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer in einem harmonischen Zusammenspiel entwickeln. Die Übungen werden Schritt für Schritt aufgebaut, so dass mit der Zeit ein verfeinertes Körpergefühl entsteht. Die Verbindung von Körper, Atem und Geist wird uns bewusster. Dadurch können wir einengende Haltungen aufspüren, um sie nach und nach zu ändern und so ein tieferes Wohlgefühl zu erleben.Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Decke/Matte, Sitzkissen, warme Socken. 3 0 1 6 03 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 18.45–20.15 Uhr, 10 Termine 86,00 € / erhöht 96,00 € Merzhausen, Rathaus, Bürgersaal, Friedhofweg 11 > Anmeldung bei VHS Hexental 3 0 1 6 05 Beginn: Dienstag, 24.06.2014 18.45–20.15 Uhr, 5 Termine 43,00 € / erhöht 48,00 € Merzhausen, Rathaus, Bürgersaal, Friedhofweg 11 > Anmeldung bei VHS Hexental

Viniyoga nach T.K.V. Desikachar Viniyoga nach T.K.V.Desikachar Yoga ist ein Übungsweg, der auch im Gruppenunterricht sich an individuellen Bedürfnissen und unterschiedlichen Möglichkeiten des Menschen orientiert. Nicht jede Übung ist für jeden Menschen geeignet deshalb werden Varianten jeder Körperhaltung (ásana) angeboten. Im Mittelpunkt der Praxis steht der Atem. In den Körperhaltungen werden Atem und Bewegung so verbunden, dass über die achtsame Ausführung Sammlung und Klarheit im Geist erreicht wird. Auf der Körperebene bildet das Zentrum der Aufmerksamkeit die Wirbelsäule in all ihren Funktionen. Bestehende Beschwerden wie z.B. Haltungsprobleme, Migräne, Rückenschmerzen können ebenso positiv beeinflusst werden wie Stress oder andere Spannungszustände. Yoga ist ein Weg, die eigene Persönlichkeit zu entwickeln, Kraft, Lebensfreude und Gelassenheit zu erfahren, um so den Alltag besser zu meistern. Waltraud Wanner > Krankenkassenzuschuss möglich 301501

Anfänger Beginn: Mittwoch, 19.03.2014 10.30–12.00 Uhr, 13 Termine 110,00 € / erhöht 123,00 € Hartheim, Martin-Luther-Haus, Hausener Straße 24 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 301502

Fortgeschrittene Beginn: Mittwoch, 19.03.2014 08.45–10.15 Uhr, 13 Termine 110,00 € / erhöht 123,00 € Hartheim, Martin-Luther-Haus, Hausener Straße 24 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Manuela Frässle 301108 Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 19.45–21.15 Uhr, 12 Termine 69,00 € / erhöht 81,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen


Entspannungsgymnastik und Stressprävention

Monika Le Floch-Wierzoch Durch Alltagsstress und psychische Belastungen hervorgerufene körperliche Spannungen können zu Rücken-, Kopf- oder Bauchschmerzen, Muskelverhärtungen, Nervosität oder Schlaflosigkeit führen. Durch Gymnastikübungen können körperliche Verspannungen gebessert und gelöst werden. Loszulassen, bei sich selbst anzukommen, Entspannung zu erleben, achtsam mit sich umzugehen, dabei Gelenkigkeit und Koordinationsfähigkeit zu erhalten und zu verbessern und ein stärkeres Körpergefühl zu entwickeln, ist Ziel des Kurses. Jede Einheit beinhaltet Atem- und Vorstellungsübungen, ein Dehnungs- und Koordinationsprogramm mit harmonisch fließenden Bewegungen zu sanfter Musik sowie Tipps zur Selbsthilfe. Bitte Isomatte, Wolldecke und Noppensocken mitbringen. 3 01 407 Beginn: Montag, 10.03.2014 16.45–17.45 Uhr, 10 Termine 50,00 € / erhöht 57,00 € Eschbach, Castell, Bürgersaal, Hauptstraße 24a > Anmeldung bei VHS Eschbach 3 01 115 Beginn: Montag, 10.03.2014 18.30–19.30 Uhr, 14 Termine 69,00 € / erhöht 79,00 € Bad Krozingen, Quellenhalle Schlatt, Biengener Str. > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 3 01 114 Beginn: Freitag, 14.03.2014 12.30–13.15 Uhr, 10 Termine 37,00 € / erhöht 42,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Meditation – mehr Ruhe im Alltag Annette Magdalena Heimann Heilkräftige Meditationen, Fantasiereisen, Achtsamkeitsübungen zu inneren Kraftorten,.... Gemeinsam mit Ihrem Kind können Sie die kindgerechte Meditation als eine Form entdecken, liebevollen und harmonischen Zugang zu sich und den Kindern zu finden. Gerade unsere Kinder sehen sich in unserer Außenwelt hohen Erwartungen, Unachtsamkeit, Reizüberflutung und anderen Stressfaktoren ausgesetzt, die nachteilige Auswirkungen auf die Entwicklung nehmen können. Regelmäßige Meditationen haben Studien zufolge die Aggressionsquote deutlich senken können. Meditation wirkte sich positiv auf Lehrpersonen und die Schülerinnen und Schüler aus. Bitte mitbringen: Yoga-Matte, Wolldecke, bequeme Kleidung, Getränke 301720

Wochenendkurs für Erwachsene mit Kindern ab 8 Jahren Samstag, 29.03.2014, 10.00–17.00 Uhr, und Sonntag, 30.03.2014, 09.30–12.30 Uhr 45,00 € / Teampreis (1 Erw. + 1 Kind) 70,00 € Ebringen, Schönbergstraße 105 > Anmeldung bei VHS Ebringen 301721

fortlaufender Kurs Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 19.00–20.30 Uhr, 10 Termine 78,00 € / erhöht 88,00 € Ebringen, Schönbergstraße 105 > Anmeldung bei VHS Ebringen

3 01 121 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 19.45–21.45 Uhr, 9 Termine 112,00 € / erhöht 124,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Helga Wieland Autogenes Training ist eine bewährte Entspannungsmethode. Durch die Übungen gelingt es wieder mehr in die Harmonie, Ausgeglichenheit, Ruhe und Gelassenheit zu kommen und wieder Kraft zu tanken. Mit Hilfe bestimmter Vorstellungen können Sie sich körperlich und geistig/ seelisch tief entspannen. Dadurch bauen Sie Verspannungen, Stress, Unruhe sowie Ängste ab und die damit oft in Zusammenhang stehenden körperlichen Symptome wie z.B. Schlafstörungen, Bluthochdruck, Kopf- und Magenschmerzen bessern sich. Sie lernen in diesem Kurs alle zur Grundstufe des ATs gehörenden Übungen und die Hintergründe. Sie erhalten Anregungen wie Sie das AT mit wenig Zeitaufwand selbständig in Ihren Alltag einbauen und anwenden können. Das Erlernen und Einüben der Formeln des ATs. ergänzen wir mit Atemübungen, Phantasiereisen, Visualisierungen und individuellen, positiven Gedanken und Vorstellungen. Dieser Kurs ist sowohl für AnfängerInnen als auch zur Auffrischung für TeilnehmerInnen mit Erfahrung geeignet. Wir üben vorwiegend im Sitzen. .Bitte warme Kleidung (Zwiebellook), warme Socken und auch 1 Decke, Kissen und stilles Wasser mitbringen. Die Dozentin ist Diplom-Psychologin. > Krankenkassenzuschuss möglich. 301124

Grundstufe – Kompaktkurs Freitag, 06.06.2014, 18.30–21.00 Uhr und Samstag, 07.06.2014, 10.00–16.30 Uhr 54,00 € / erhöht 59,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 301705 Beginn: Montag, 28.04.2014 18.30–20.15 Uhr, 6 Termine 59,00 € / erhöht 66,00 € Schallstadt, Johann-Philipp-Glock-Schule, Raum 114 > Anmeldung bei VHS Ebringen

Achtsamkeitstag

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson Grundkurs Regina Geber Das Verfahren nach Jacobson ermöglicht einen leichten Zugang zur Entspannung und ist auch für Menschen geeignet, die sich allein durch Vorstellungen wie z.B. beim autogenen Training nicht so gut entspannen können. Nacheinander werden bestimmte Muskelgruppen zuerst anund dann entspannt, was Ihrem Körper schrittweise zum Lockerwerden und Loslassen verhilft, so dass der Tag in wohltuender Entspannung ausklingen kann. Die Dozentin ist Heilpraktikerin (Psychotherapie). Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke(n), Kissen, warme Socken. > Krankenkassenzuschuss möglich

Autogenes Training

GE S U NDH E I T

Entspannung und Meditation

!

Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird nicht mehr schriftlich bestätigt. Bis zu 5 Werktagen können Sie kosten­ los von Ihrer verbindlichen Anmeldung zurücktreten. Bei Kursen mit mehr als 5 Terminen können Sie auch nach dem ersten Kurs­ termin noch kostenlos zurücktreten. Ihre Abmeldung muss der Geschäfts­ stelle der VHS oder den jeweiligen Außenstellenleiter/innen mitgeteilt werden – Fernbleiben vom Kurs oder eine Nachricht an den/die Kursleiter/in reicht nicht!

Birgit Moritz Der Weg der Achtsamkeit führt uns zu dem, was wir in unserer modernen westlichen Welt so schwer finden können und doch so dringend benötigen: Konzentration, Gelassenheit und innere Ruhe. Sie lernen verschiedene Achtsamkeitsübungen kennen: Meditation – achtsames Gehen – einfache Yogaübungen – Sensibilisierung der Körperwahrnehmung. Die Übungen lassen sich mühelos im Alltag anwenden. Entdecken Sie die Kostbarkeit des Augenblickes! Bringen Sie bitte eine Matte als Unterlage, eine Decke, bequeme Kleidung und Getränke und Vesper mit. 301211 Samstag, 31.05.2014, 10.00–17.00 Uhr 44,00 € / erhöht 48,00 € Staufen, Kapuzinerhof, VHS-Raum, Grunerner Straße > Anmeldung bei VHS Staufen

41


GE S U NDH E I T

Tai-Chi und Qigong Tai-Chi-Chuan Kurs für Fortgeschrittene Elisabeth Bernhardt Tai-Chi-Chuan ist eine aus der chinesischen Tradition überlieferte Bewegungsform. Mit dem Erlernen der rituellen Schrittfolge eröffnen sich überraschende Zugänge zu höherer Standfestigkeit, Entspannung und Geschmeidigkeit. Der Dialog aufsteigender Kräfte mit der Erdanziehung dient der Pflege seelischer Ausgeglichenheit und körperlicher Gesundheit. Wir üben in natürlichen, runden Bewegungen mit dem Atemfluss eins zu werden. Im Fortschreiten nähern wir uns einer alltäglichen Selbstbestimmung aus unserem inneren Zentrum heraus. Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken werden empfohlen. 302704 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 19.00–20.30 Uhr, 14 Termine 79,00 € / erhöht 93,00 € Schallstadt, Halle Mengen, Gymnastiksaal > Anmeldung bei VHS Ebringen

Tai-Chi Qigong Silvia Hauser Qigong ist eine traditionelle Methode der chinesischen Heilkunst, um Gesundheit durch Bewegung, Meditation und Atemübungen zu fördern. Es besteht aus 18 Bewegungsformen, die die Lebenskraft „Qi” fördern und den Körper beweglicher machen. Die langsamen, entspannten Bewegungen sind auch für ältere Menschen geeignet. Hilfreich für den Einstieg sind Körperwahrnehmungsübungen aus der Eutonie, die das innere Gespür für Körper und Beweglichkeit wecken. > Krankenkassenzuschuss möglich 3 0 2 1 09 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 10.45–12.00 Uhr, 12 Termine 59,00 € / erhöht 69,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Ratssaal > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Tai-Chi Qigong im Sitzen Für gesundheitlich eingeschränkte Menschen Silvia Hauser Kursbeschreibung siehe Kurs 302109. Die Übungen finden überwiegend im Sitzen und in langsamerem Tempo statt. > Krankenkassenzuschuss möglich 3 0 2 107 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 11.00–12.00 Uhr, 12 Termine 48,00 € / erhöht 56,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Ratssaal > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Tai-Chi Qigong Axel Klugmann Tai-Chi Qigong ist eine traditionelle Bewegungsmethode aus dem chinesischen Kulturkreis. Weiche natürliche Bewegungen werden langsam und kontinuierlich ausgeführt. Unser Energiefluss wird angeregt, die Atmung vertieft sich und unser Körper wird geschmeidig und flexibel. Ruhe findet sich in der Bewegung; Körper und Geist können entspannen. Die Übungen selbst sind einfach auszuführen, geeignet für Jung und Alt, gut für die Gesundheit und bringen Kraft für den Alltag. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe ohne schwarze Gummisohle. 302606 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 16.30–17.45 Uhr, 13 Termine 65,00 € / erhöht 76,00 € Merzhausen, Rathaus, Bürgersaal, Friedhofweg 11 > Anmeldung bei VHS Hexental 302720 Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 17.15–18.30 Uhr, 10 Termine 55,00 € / erhöht 64,00 € Ebringen, Schlossscheune, Schlossplatz 1 > Anmeldung bei VHS Ebringen

Jahreszeiten-Qigong Für Fortgeschrittene Silvia Hauser Im Jahreszeiten-Qigong wird gemäß der FünfElemente-Lehre (Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser) im Zyklus der Natur, für die entsprechenden Organe und den dazugehörenden Heillauten geübt. > Krankenkassenzuschuss möglich 302108 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 09.30–11.00 Uhr, 12 Termine 70,00 € / erhöht 82,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Ratssaal > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Qigong Medizinisches Qigong Eva-Maria Kreis Qigong nach der Art des Großmeisters und Arztes Dr. Pang Ming. Einfache Übungen bringen Sie zur inneren Balance und aktivieren ihre Selbstheilungskräfte. Mittlerweile wurden viele Krankheiten durch die Praxisdieses Qigong mit hohen Erfolgsquoten behandelt. Menschen jeden Alterskönnen diese langsamen Bewegungen in kurzer Zeit erlernen und anwenden. Bitte bringen Sie bequeme Kleidung mit.Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke und warme Socken. > Krankenkassenzuschuss möglich

Wir beraten Sie persönlich & individuell

Standort Zukunft zentral, flexibel und naturnah Willkommen im Gewerbepark Breisgau! Aktuelle Angebote für Bau- bzw. Mietflächen: www.gewerbepark-breisgau.de

302102 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 20.15–21.45 Uhr, 10 Termine 59,00 € / erhöht 69,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Gewerbepark Breisgau Hartheimer Straße 12 | D-79427 Eschbach Fon +49 (0)7634.51080 | info@gewerbepark-breisgau.de

42 GEB_Image_120x134_4c.indd 1

14.10.13 12:21


Silvia Hauser Sie haben einen stressigen Arbeitsalltag und suchen geeignete Mittel und Wege um Entspannung, Ruhe und Ausgleich zu finden? Eutonie ist eine Methode, den Körper in all seinen Strukturen (Haut, Muskulatur, Gewebe, Knochen etc.) bewusster wahrzunehmen, Spannungen zu lösen und mehr und mehr zur Ruhe zu kommen. Das Gespür für die eigene Gesundheit, innere Ruhe und Körperpräsenz werden gestärkt. Beschwerden wie z.B. Verspannungen, Rückenschmerzen, Schlafstörungen, seelische Verstimmungen können gelindert werden. Bitte Unterlage (Yogamatte), Wolldecke, warme Socken mitbringen. 3 02 105

kostenlose Schnupperstunde Freitag, 14.03.2014, 18.00–19.30 Uhr Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 3 02 106 Beginn: Freitag, 21.03.2014 18.00–19.30 Uhr, 8 Termine 60,00 € / erhöht 68,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Alexander-Technik Mehr Freiheit und Leichtigkeit in unseren Bewegungen Axel Klugmann Unsere üblichen Bewegungsgewohnheiten sind häufig mit unnötiger Muskelanspannung verbunden. Sich wiederholende Bewegungsabläufe mit ständigem unnötigen Anteil führen gerne zu Verspannungen oder auch zu Schmerzen. Oft ist uns das nicht bewusst. Die Alexander-Technik hilft, die Qualität unserer Bewegungsabläufe zu verbessern (z.B. Routinearbeiten wie Arbeit am PC, Haushalt, Sport...). Wir nutzen einfache Übungen und alltägliche Bewegungsabläufe, um über die klar strukturierte, effektive Vorgehensweise der Alexander-Technik unsere Bewegungsgewohnheiten wahrzunehmen und ungünstige durch zuträglichere zu ersetzen. Unser Körper kann mehr und mehr in eine ausgewogene Grundspannung kommen. Die Qualität all unserer Bewegungen wird positiv beeinflusst. Mitzubringen: bequeme Kleidung, dicke Socken , Decke oder Isomatte 3 02 608 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 15.00–16.15 Uhr, 6 Termine 48,00 € / erhöht 53,00 € Merzhausen, Rathaus, Bürgersaal, Friedhofweg 11 > Anmeldung bei VHS Hexental

!

Soweit nicht anders angegeben, sind die Kurse für Anfänger/innen und Geübte geeignet.

Gymnastik und Fitness

GE S U NDH E I T

Eutonie

Golf-Schnupperkurs Einfach mal ausprobieren Golfclub Tuniberg e.V. Sie haben schon von Golf gehört und wollten schon immer einmal den Sport kennenlernen. Dann probieren Sie doch einmal unter fachkundiger Anleitung aus, ob Ihnen dieser faszinierende Sport Spaß machen könnte! Vor herrlichem Panorama können Sie auf unkomplizierte Art die ersten Schritte des Golfens erlernen. Sie benötigen feste Schuhe und bequeme Kleidung. Leihschläger und Bälle werden gestellt. 300101 Donnerstag, 15.05.2014, 10.00–12.00 Uhr, 19,00 € Golfplatz Tuniberg > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 300102 Donnerstag, 05.06.2014, 18.00–20.00 Uhr, 19,00 € Golfplatz Tuniberg > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 300103 Sonntag, 06.07.2014, 09.00–11.00 Uhr, 19,00 € Golfplatz Tuniberg > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

ihr E-bikE-pr

ofi

in Freiburg a m Schwabentorr ing 12

Golf-Einsteigerkurs Faszination Golf kennenlernen Golfclub Tuniberg e.V. Beschreibung wie oben (300101). Sie bekommen einen Einblick in die verschiedenen Schlagtechniken und auch in das Regelwerk. Während der Kursdauer kann auf der gesamten Übungsanlage gebührenfrei trainiert werden. Sie benötigen feste Schuhe und bequeme Kleidung. Leihschläger und Bälle werden gestellt. 300104 Beginn: Dienstag, 29.04.2014 18.30–20.30 Uhr, 5 Termine, 95,00 € Golfplatz Tuniberg > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Generationen, spielen und kämpfen

Matthias Seefeld Hast du Spaß an Bewegung? Lernst du gerne Neues? Dann ist „Spielen und Kämpfen“ genau richtig. Mit Team-, Ball- und Geschicklichkeitsspielen bereiten wir uns vor für die „Kunst der wirbelnden Stöcke“. Stockkampfkunst ist ganzheitliches Training von Körper, Geist und Seele. Wir sind schnell und langsam, hart und weich, laut und leise, sehend und blind – aber immer in Bewegung mit und ohne Stöcke. Beim Kämpfen und Spielen übernehmt ihr Verantwortung für euch und den Partner und damit für das gemeinsame Bewegungsabenteuer. Von 8–80 Jahren, Anfänger und Fortgeschrittene, auch als Familien-Event! 302184 Samstag, 22.03.2014, 14.00–18.00 Uhr 22,00 € / erhöht 25,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

ac h t u n g ich bin ein Gutschein!

Anzeige in un serem TEST-CENTER abgeben und

1 Tag kosten

Elektrofahrrad

Schwabentorring 12 79098 Freiburg Tel. 0761 – 286 733

los

fahren!

Öffnungszeiten: mo - fr 10-19 Uhr sa 10-16 Uhr

www.extratour-freiburg.de

43


GE S U NDH E I T

Gesundheitsforum Bad Krozingen Die folgenden Kurse werden von der VHS Südlicher Breisgau e.V. und der Kur und Bäder GmbH in Kooperation angeboten. Wenn nichts anderes angegeben ist, erfolgt die Anmeldung zu diesen Kursen im Wohlfühlhaus der Vita Classica. Tel. 07633 4008-160 Fax 07633 4008-124 wohlfuehlhaus@bad-krozingen.info Zumba®Fitness

Monja Ludin Zumba®Fitness ist ein Power-Aerobic-Programm auf lateinamerikanische Musik. 302128 Beginn: Montag, 28.04.2014 09.00–09.45 Uhr, 10 Termine, 79,00 € Bad Krozingen, Kurpark, Gymnastikhalle der Kur und Bäder GmbH (Nähe Weinbrunnen) > Anmeldung: Wohlfühlhaus Vita Vlassica

Aqua Zumba®

Monja Ludin Aqua Zumba® ist ein Kraft- und Ausdauertraining für den gesamten Körper auf lateinamerikanische Rhythmen. Der Schwerpunkt liegt auf Rumpf, Bauch, Beine und Po. 302129 Beginn: Dienstag, 29.04.2014 17.00–17.45 Uhr, 10 Termine, 149,00 € Bad Krozingen, Vita Classica-Therme > Anmeldung: Wohlfühlhaus Vita Vlassica

Aqua-Jogging und Aqua-Fitness im Tiefenwasser Sandra Ilzhöfer In diesem Kurs wird echtes „Jogging“ im Wasser mit einer Auftriebhilfe durchgeführt. Dieses „Jogging“ im Wasser schont die Gelenke und verbraucht mehr Kalorien als an Land.

44

302130 Beginn: Dienstag, 29.04.2014 10.00–10.45 Uhr, 10 Termine, 83,00 € Bad Krozingen, Aquarado, Schwimmbadstraße 20 > Anmeldung: Aquarado Freizeitbad, 07633 92770

Aqua-Fitness – Aqua-Robic

Aqua-Cycling

Bewegungstraining im Wasser Sandrine Briwa Der Kurs Aqua-Fitness durchgeführt als AquaRobic bietet ein Konditionstraining für den ganzen Körper mit Übungen zur Verbesserung von Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit. Auf Musik werden Bewegungsformen gewählt, um das Herz-Kreislaufsystem zu fordern und zu kräftigen.

Gelenkschonend und effektiv trainieren Monja Ludin Aqua-Cycling ist Powertraining auf fetzige Rhythmen. Geradelt wird im Wasser auf einem speziell konstruierten Fahrrad. Bei uns trainieren Sie auf einem der besten Aqua Cycling Bikes der Welt. Das Besondere ist eine Widerstandsschraube, über die sich Widerstand und Schweregrad einstellen lässt, somit ist dieses Aqua-Cycling für jedes Fitnesslevel geeignet. Mit verschiedenen Hilfsmitteln wie Big Flower Bell, Magic Ball, BEflex. BEtomic u.a. werden Beine, Oberkörper, Rumpf und Arme zusätzlich gekräftigt und trainiert. Somit ist es effektiver als das Radfahren an Land und abwechslungsreicher durch Übungen aus der Aqua-Fitness.

3 0 2 1 22 Beginn: Montag, 28.04.2014 18.00–18.45 Uhr, 10 Termine, 129,00 € Bad Krozingen, Vita Classica-Therme > Anmeldung: Wohlfühlhaus Vita Vlassica

Aqua-Zirkel

Monja Ludin Sie lernen verschiedene Großgeräte wie AquaBike, Tredmill (Laufband) und Aqua-Jumper in Kombination mit den neusten Kleingeräten wie zum Beispiel Happy Flowers, Body Flex, Be Tomic und Magic Ball kennen. 3 0 2 126 Beginn: Mittwoch, 30.04.2014 16.45–17.30 Uhr, 10 Termine, 149,00 € Bad Krozingen, Vita Classica-Therme > Anmeldung: Wohlfühlhaus Vita Vlassica

302121 Beginn: Dienstag, 29.04.2014 08.50–09.35 Uhr, 10 Termine, 149,00 € Bad Krozingen, Vita Classica-Therme > Anmeldung: Wohlfühlhaus Vita Vlassica

Aqua-Cycling und Aqua-Fitness Kombi-Kurs Monja Ludin Ein anspruchsvolles Ganzkörpertraining auf fetzige Musik. Sie lernen verschiedene Aqua-Fitnessformen in Kombination mit und ohne Aqua-Bike kennen. Geplant sind 4 Termine Aqua-Cycling und 6 Termine Aqua-Fitness. 302124 Beginn: Freitag, 02.05.2014 15.00–15.45 Uhr, 10 Termine, 159,00 € Bad Krozingen, Vita Classica-Therme > Anmeldung: Wohlfühlhaus Vita Vlassica


Stephanie Stalter Die sanften Bewegungen kombinieren Atemtechnik, Kraft, Koordination und Beweglichkeit in harmonisch fließende Übungen. Dieser Mix und die langsame Ausführung im Stand und am Boden schaffen ein völlig neues Körpergefühl und verbessern die Bewegungsqualität. Pilates stärkt zudem die Bauch- und Beckenbodenmuskulatur und beugt Rückenbeschwerden vor. Das Ergebnis dieser Trainingsart ist ein geschmeidiger, kraftvoller, gut strukturierter Körper.

GE S U NDH E I T

Pilates

302131 Beginn: Dienstag, 29.04.2014 09.00–09.45 Uhr, 10 Termine, 69,00 € Bad Krozingen, Kurpark, Gymnastikhalle der Kur und Bäder GmbH (Nähe Weinbrunnen) > Anmeldung: Wohlfühlhaus Vita Vlassica

Fit über 50

Nordic Walking

Sabine Behringer Zur allgemeinen Prävention wird in diesem Ganzkörpertraining die komplette Muskulatur gestärkt, die Gelenkigkeit und das Gleichgewicht verbessert und das Herz-Kreislaufsystem trainiert. Es werden vielfältige Übungen, z. B. aus Pilates, Rückenfit und Bauch-Beine-Po, durchgeführt. Der Einsatz von speziellen Kleingeräten ermöglicht es, die Übungen auf das jeweilige persönliche Fitnessniveau abzustimmen. Ein optimales Training für alle über 50!

Techniktraining in Theorie und Praxis Stephanie Stalter Nordic Walking ist ein aus Skandinavien stammendes Ganzkörpertraining. Unabhängig vom bisherigen Fitnesszustand ist Nordic Walking ein ideales Angebot für alle Altersgruppen, um das ganze Herzkreislaufsystem sowie alle Muskeln bei gleichzeitiger Schonung der Gelenke zu trainieren. Nordic Walking ist auch für Anfänger leicht zu erlernen und macht in der Gruppe besonders viel Spaß. Stöcke werden gestellt. Wetterfeste Kleidung erforderlich: Trainingsanzug, stabiler und bequemer Sportschuh, Regenschutz. Intensiver Einführungskurs in der Kleingruppe.

3 02 125 Beginn: Montag, 28.04.2014 17.00–17.45 Uhr, 10 Termine, 44,00 € Bad Krozingen, Kurpark, Gymnastikhalle der Kur und Bäder GmbH (Nähe Weinbrunnen) > Anmeldung: Wohlfühlhaus Vita Vlassica

Spezielles Angebot zur Gewichtsabnahme Aqua-Cycling-Trainingsprogramm zur Gewichtsreduzierung Ziel ist es, für übergewichtige Personen eine dauerhafte Gewichtsreduktion zu erreichen. Dies wird erreicht durch ein intensives Aqua-CyclingTraining (3 x pro Woche, je 45 Minuten). Voraussetzungen: Empfehlung durch den Haus- oder Facharzt, täglich 3 bis 4 Liter Flüssigkeitsaufnahme mit Mineralwasser, ergänzend selbstständiges Bewegungstraining (z. B. Nordic Walking oder Radfahren), bewusste Ernährung sowie ein rechtzeitig vorausgehender persönlicher ausführlicher Beratungstermin bei der Kur und Bäder GmbH. Die Teilnehmer erhalten ihren individuellen Terminplan, der bis zu 33 Trainingseinheiten umfasst. Kursdauer: max. 10 Wochen. Es ist kein Zuschuss durch die Krankenkasse möglich! Informationen und Beratung zu inhaltlichen Fragen und Vereinbarung des Beratungstermins: Tel. 07633 4008-120 oder mail@bad-krozingen. info 3 02 127 Beginn: Montag, 28.04.2014, 33 Termine, 259,00 € Bad Krozingen, Vita Classica-Therme > Anmeldung: Kur und Bäder GmbH, 07633 4008120, mail@bad-krozingen.info

302134 Samstag, 03.05.2014, 11.30–12.30 Uhr , 19,90 € Bad Krozingen, Vita Classica-Therme, Wohlfühlhaus > Anmeldung: Wohlfühlhaus Vita Vlassica

Rückentraining an Geräten

Stephanie Stalter Eine gesunde Wirbelsäule braucht Flexibilität und muskuläre Absicherung um den Alltagsbelastungen heutzutage standzuhalten. Dies kann durch gezieltes Geräte- und Beweglichkeitstraining erreicht werden. Unter fachkundiger Anleitung wird die Rückenmuskulatur gestärkt und die Wirbelsäule trainiert. 302136 Beginn: Freitag, 02.05.2014, 10.00–11.00 Uhr, 10 Termine 99,00 € / 20 Termine 144,00 € Bad Krozingen, Vita Classica-Therme, Wohlfühlhaus > Anmeldung: Wohlfühlhaus Vita Vlassica

In sanfte Bewegung mit dem E-Bike kommen Schnuppertour durchs Markgräflerland Martin Laubner Elektro-Fahrräder bieten maximalen Komfort durch neuste Technologie. Ohne Anstrengungen kleine Höhen hinauf oder gegen den Wind Rad fahren stellt mit dem E-Bike kein Problem mehr dar, so dass auch weitere Strecken zurückgelegt werden können. Die Räder besitzen eine Tretunterstützung und keine Rücktrittbremse. Sicheres Fahrradfahren ist erforderlich. Es wird mit Helm gefahren! Die Gebühr ist direkt bei der Tour zu entrichten. 302133 Samstag, 10.05.2014, 14.00–18.00 Uhr, 24,00 € Bad Krozingen, Radsport Werber, Basler Straße 11 > Anmeldung: Radsport Werber, Tel. 07633 4302, service@radsport-werber.de

Weitere Kurse der Kur und Bäder GmbH finden Sie unter www.vita-classica.de

45


GE S U NDH E I T

Eurythmie Kurs für Frauen und Männer Claudia Paulus Ein verbessertes Körpergefühl ist Grundlage für eine frohe seelische Grundstimmung. Wir pflegen einfache rhythmische Übungen mit Kupferstäben. Wir lernen die Gebärden unserer Vokale, Konsonanten, der Planeten und lautieren kurze Gedichte von Goethe, C.F. Meyer, Rückert u.a. – oder unseren Namen! Wir erfreuen uns einer Vitalisierung, Kräftigung des Rückens, Beruhigung des Nervensystems und einer größeren geistigen Beweglichkeit. 302607 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 10.00–11.00 Uhr, 12 Termine 78,00 € / erhöht 86,00 € Merzhausen, Rathaus, Bürgersaal, Friedhofweg 11 > Anmeldung bei VHS Hexental

Fitness-Gymnastik Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt im HerzKreislauf-Training, daneben erfolgen eine Kräftigung der Muskulatur und Verbesserung der Beweglichkeit. Der Kurs ist für Männer und Frauen gleichermaßen geeignet. Besondere Kenntnisse sind nicht erforderlich, nur der Spaß sich gemeinsam zu bewegen und fit zu werden! Bitte Matte, Handtuch und Getränk mitbringen! 302620

Jasmin Bauer Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 18.00–19.15 Uhr, 10 Termine 75,00 € / erhöht 84,00 € Kleingruppe Merzhausen, Rathaus, Bürgersaal, Friedhofweg 11 > Anmeldung bei VHS Hexental 302115

Petra Reitz Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 19.00–20.00 Uhr, 10 Termine 39,00 € / erhöht 46,00 € Bad Krozingen, Landeckschule, Turnhalle > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 302202

Ulrika Fierro Beginn: Dienstag, 11.03.2014 18.00–19.00 Uhr, 15 Termine 59,00 € / erhöht 69,00 € Ehrenkirchen, Fitamed, Brunnmattenstraße 6 > Anmeldung bei VHS Staufen 302203

Ulrika Fierro Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 18.30–19.30 Uhr, 15 Termine 59,00 € / erhöht 69,00 € Ehrenkirchen, Fitamed, Brunnmattenstraße 6 > Anmeldung bei VHS Staufen

Gymnastik für Männer

Corina Zimber Männer aufgepasst! Gymnastik für den Mann, umrahmt mit „cooler” Musik.

46

302159 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 19.30–20.30 Uhr, 14 Termine 55,00 € / erhöht 65,00 € Bad Krozingen, Schule Tunsel, Turnhalle > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Fitmix-Gymnastik

Übungen für den Alltag

Mach mit – Bleib fit! Diana Schröter In der Gymnastik wird ein vielfältiges und gesundheitsförderndes Gesamtkörperprogramm angeboten: begleitet von flotter Musik stärken Sie durch Ausdauertraining Ihr Herz-Kreislaufsystem und verbessern Ihre Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit. Durch funktionelle Übungen kräftigen Sie Ihre Muskulatur. Die anschließenden Entspannungs- und Dehnübungen lockern Ihre Muskeln und runde eine effektive Gymnastikstunde rundum ab. Bitte Handtuch, Iso- oder Gymnastikmatte mitbringen.

Erika Kohnle Ohne Aufwand üben wir so, wie und wo wir gerade sind. Als „Trainingspartner“ dient vielleicht ein Stuhl, die Treppe oder die eigene Hand. Wir greifen in den reichen Schatz von: Atemtherapie, Drüsen-/Organübungen, Dehnungen, Fingeryoga. Die Übungen sind für alle!! geeignet. Ob: groß-klein, dick-dünn, schlapp-fit, jung-alt, gesund-krank, Männlein-Weiblein, ……einfach: alltagstaugliche Übungen für zwischendurch, Humor inbegriffen.

3 0 2 1 56 Beginn: Montag, 10.03.2014 19.30–20.30 Uhr, 12 Termine 45,00 € / erhöht 53,00 € Bad Krozingen, Schule Tunsel, Turnhalle > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 3 0 2 1 57 Beginn: Montag, 10.03.2014 20.30–21.30 Uhr, 12 Termine 45,00 € / erhöht 53,00 € Bad Krozingen, Schule Tunsel, Turnhalle > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Funktionsgymnastik

Marina Schlegel Ausdauer, Kraft, Koordination, Dehnung sind Schwerpunkte der Funktionsgymnastik. Unter diesen Aspekten wird der gesamte Körper geschult und trainiert. Gezielte Übungen führen zu einer allgemeinen Steigerung des Wohlbefindens. Die Dozentin ist Physiotherapeutin. > Krankenkassenzuschuss möglich 3 0 2 302 Beginn: Montag, 10.03.2014 19.00–20.00 Uhr, 10 Termine 30,00 € / erhöht 37,00 € Heitersheim, Johanniter-Werkrealschule, Halle Süd > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

302116 Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 16.30–17.30 Uhr, 4 Termine 21,00 € / erhöht 24,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Mit Nordic Walking und mentalen Techniken zum Wunschgewicht

Helga Wieland Im Kurs kombinieren wir Bewegung und mentales Training. Er ist für NW-Neueinsteiger und für Geübte. Die optimale Lauftechnik wird erklärt, eingeübt und überprüft. Wir laufen jeweils ca. 1 Stunde. Zwischen den Laufeinheiten erkunden wir unsere Ernährungsgewohnheiten und kümmern uns um mentale Möglichkeiten, durch die wir es uns leichter machen können, unser Essverhalten umzustellen (wenn nötig), das Gewicht zu halten oder unserem Wunschgewicht näher zu kommen. Sie lernen Techniken aus verschiedenen psychologischen Bereichen, die Sie leicht in den Alltag einbauen können. Die Dozentin ist DiplomPsychologin und zertifizierte Nordic Walking Trainerin (IHK). Bitte Papier und Stift, ausreichend stilles Wasser und dem Wetter entsprechende bequeme (Lauf-)Bekleidung und feste Schuhe mitbringen. Wenn NW-Stöcke vorhanden, bitte mitbringen. Ansonsten können in begrenzter Anzahl Stöcke für € 5,00 zusätzlich zur Kursgebühr ausgeliehen werden bei der Anmeldung bitte Bedarf und Körpergröße angeben. > Krankenkassenzuschuss möglich 302705 Beginn: Mittwoch, 02.04.2014 18.15–20.30 Uhr, 4 Termine 52,00 € / erhöht 58,00 € Schallstadt, Johann-Philipp-Glock-Schule, Raum 114 > Anmeldung bei VHS Ebringen


Mit ausgewählten funktionsgymnastischen Übungen werden geschwächte Muskelgruppen gekräftigt und speziell in den Problemzonen (Bauch, Oberschenkel und Po) Muskel- und Gewebeschwächen abgebaut. Ein muskuläres Ungleichgewicht wird beseitigt und somit Haltungsfehlern entgegengewirkt. Dehnungsübungen und ein ausdauerförderndes Erwärmungsprogramm runden das Übungsprogramm ab. Bitte Handtuch, Isomatte und Turnschuhe mitbringen. Petra Reitz 3 02 111 Beginn: Montag, 10.03.2014 18.30–19.30 Uhr, 10 Termine 39,00 € / erhöht 46,00 € Bad Krozingen, Landeckschule, Turnhalle > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Michaela Zimmermann 3 02 414 Beginn: Montag, 10.03.2014 19.00–20.00 Uhr, 14 Termine 49,00 € / erhöht 59,00 € Eschbach, Castell, Bürgersaal, Hauptstraße 24a > Anmeldung bei VHS Eschbach

Christina Kothe 3 02 113 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 18.00–19.00 Uhr, 10 Termine 39,00 € / erhöht 46,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Sporthalle > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 3 02 114 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 19.00–20.00 Uhr, 10 Termine 39,00 € / erhöht 46,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Sporthalle > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Y. Zimber 3 02 158 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 20.30–21.30 Uhr, 14 Termine 49,00 € / erhöht 59,00 € Bad Krozingen, Schule Tunsel, Turnhalle > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

O. Kothe 3 02 701 Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 17.45–18.45 Uhr, 12 Termine 47,00 € / erhöht 55,00 € Schallstadt, Johann-Philipp-Glock-Halle, Gehrenweg 4 > Anmeldung bei VHS Ebringen

Rückengymnastik Wirbelsäulengymnastik

Susanne Grothmann Gezielte Bewegungsübungen verhelfen zu einer neuen Körperwahrnehmung und im freien Atemfluss unsere Bewegungsmöglichkeiten zu erweitern. Lockerung, Dehnung und Kräftigung der Muskulatur entlasten unsere Wirbelsäule. Ein freier Atem lässt uns gesund und beweglich sein. Bitte Decke, bequeme Kleidung und warme Socken mitbringen. 302601

Für Anfänger Beginn: Montag, 10.03.2014 16.45–17.45 Uhr, 15 Termine 60,00 € / erhöht 70,00 € Merzhausen, Rathaus, Bürgersaal, Friedhofweg 11 > Anmeldung bei VHS Hexental 302602

Für Fortgeschrittene Beginn: Montag, 10.03.2014 17.45–18.45 Uhr, 15 Termine 60,00 € / erhöht 70,00 € Merzhausen, Rathaus, Bürgersaal, Friedhofweg 11 > Anmeldung bei VHS Hexental

Bauch & Rücken in Balance

O. Kothe Bauch- und Rückentraining kombiniert zu einem ausbalanciertem Körpertraining. Nach dem Erwärmungstraining starten wir in verschiedene Bauch- und Rückenübungen. Dynamische und statische Übungen, auch Anspannung und Entspannung folgen aufeinander im gesunden Wechsel. Mit Stretch & Relax beenden wir die Stundeneinheit. Bitte Sportkleidung, Isomatte, Handtuch und eine Flasche Wasser mitbringen. 302702 Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 18.45–19.30 Uhr, 12 Termine 35,00 € / erhöht 41,00 € Schallstadt, Johann-Philipp-Glock-Halle, Gehrenweg 4 > Anmeldung bei VHS Ebringen

Rückenfit Cäcilia Kopf Aufgrund hoher Alltagsbelastungen gehören Rückenbeschwerden zu den häufigsten Krankheiten. Der Kurs bietet ganzheitliches Training zur Mobilisation, Stabilisation, Kräftigung und Dehnung des gesamten Körpers. Nacken, Schultern und Wirbelsäule werden durch funktionelle Bewegungsabläufe entlastet und Verspannungen gelöst. Den Abschluss bilden Entspannungs- und Atemübungen. Ein idealer Einstieg in den Tag! Bitte Gymnastikmatte und Handtuch mitbringen.

GE S U NDH E I T

Bodyforming: Bauch-Beine-Po

302621 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 08.45–10.00 Uhr, 10 Termine 75,00 € / erhöht 84,00 € Kleingruppe Merzhausen, Rathaus, Bürgersaal, Friedhofweg 11 > Anmeldung bei VHS Hexental

Rückenfit

Karolina Jegge Wer kennt sie nicht – Verspannungen und Rückenschmerzen aufgrund einseitiger Belastungen im Alltag? Mit einem Gymnastikprogramm, das die gesamte Haltemuskulatur stärkt, wollen wir diese Probleme gemeinsam angehen. Nach einem kleinen Ausdauer fördernden Aufwärmprogramm werden wir Rücken- sowie Rückenhilfsmuskulatur kräftigen. Elemente aus dem Pilates-Stabilisationstraining ergänzen unsere Übungen. Das anschließende Stretching hilft Verspannungen zu lösen und die Beweglichkeit zu verbessern. > Krankenkassenzuschuss möglich 302411 Beginn: Dienstag, 25.03.2014 19.00–20.00 Uhr, 12 Termine 51,00 € / erhöht 59,00 € Eschbach, Grundschule Bürgersaal, Gartenstraße 6 > Anmeldung bei VHS Eschbach 302412 Beginn: Donnerstag, 27.03.2014 19.30–20.30 Uhr, 12 Termine 51,00 € / erhöht 59,00 € Eschbach, Grundschule Bürgersaal, Gartenstraße 6 > Anmeldung bei VHS Eschbach 302413 Beginn: Donnerstag, 27.03.2014 20.30–21.30 Uhr, 12 Termine 51,00 € / erhöht 59,00 € Eschbach, Grundschule Bürgersaal, Gartenstraße 6 > Anmeldung bei VHS Eschbach

Step-Fatburner

Michaela Zimmermann Immer in Bewegung - Schrittkombinationen mit dem Step - sowie kleine Gymnastikanteile unter Berücksichtigung der optimalen Pulsfrequenz zur Fettverbrennung. 3 02 415 Beginn: Montag, 10.03.2014 20.00–21.00 Uhr, 14 Termine 58,00 € / erhöht 68,00 € Eschbach, Castell, Bürgersaal, Hauptstraße 24a > Anmeldung bei VHS Eschbach

Öffnungszeiten: Öffnungszeiten: Sa. 10.00 – Sa. Mo. – Mo. 10.00 bis bis 23.00 23.00 Uhr Uhr So. 10.00 bis bis 22.00 23.00 Uhr Uhr Feiert. 10.00 + Feiert. So. +

47


GE S U NDH E I T

Pilates, Cantienica, Feldenkrais,

Inge Kölle > Krankenkassenzuschuss möglich

Karolina Jegge > Krankenkassenzuschuss möglich

Pilates

Kurse für Anfänger und Teilnehmende mit geringen Vorkenntnissen 3 0 2 2 08 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 20.00–21.00 Uhr, 10 Termine 64,00 € / erhöht 71,00 € Staufen, Weiherweg 15, Praxis für Physiotherapie > Anmeldung bei VHS Staufen 3 0 2 2 07 Beginn: Freitag, 14.03.2014 09.00–10.00 Uhr, 15 Termine 96,00 € / erhöht 106,00 € Staufen, Weiherweg 15, Praxis für Physiotherapie > Anmeldung bei VHS Staufen

302603 Beginn: Donnerstag, 27.03.2014 07.30–08.30 Uhr, 12 Termine, 51,00 € Merzhausen, Rathaus, Bürgersaal, Friedhofweg 11 > Anmeldung bei VHS Hexental 302604 Beginn: Donnerstag, 27.03.2014 08.30–09.30 Uhr, 12 Termine, 51,00 € Merzhausen, Rathaus, Bürgersaal, Friedhofweg 11 > Anmeldung bei VHS Hexental 302605 Beginn: Donnerstag, 27.03.2014 09.30–10.30 Uhr, 12 Termine, 51,00 € Merzhausen, Rathaus, Bürgersaal, Friedhofweg 11 > Anmeldung bei VHS Hexental

Pilates ist eine ganzheitliche Trainingsform, welche vor allem die tiefen Muskelgruppen anspricht und gleichzeitig Mobilisationselemente beinhaltet. Ziel der Methode ist eine gesundheitsbewusste Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit und die Verbesserung der Körperwahrnehmung und der Körperhaltung. Pilates ist für Menschen jeden Alters – sowohl für junge Mütter, die gerne wieder etwas für ihre Fitness tun wollen als auch für alle anderen, die fit bleiben wollen und etwas Gutes für ihren Körper tun möchten. Bitte Isomatte und Handtuch mitbringen.

Kurse für Fortgeschrittene Regina Eichelmann 302871

mit Vorkenntnissen Beginn: Freitag, 14.03.2014 16.30–17.30 Uhr, 14 Termine 74,00 € / erhöht 84,00 € Bollschweil, Möhlinhalle, Schulstraße 1a, Raum 4 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Toni Winterberg 302609

Für Anfänger mit Vorkenntnissen Beginn: Dienstag, 11.03.2014 09.00–10.00 Uhr, 12 Termine 60,00 € / erhöht 68,00 € Merzhausen, Rathaus, Bürgersaal, Friedhofweg 11 > Anmeldung bei VHS Hexental 302610

Für Anfänger Beginn: Dienstag, 11.03.2014 10.00–11.00 Uhr, 12 Termine 60,00 € / erhöht 68,00 € Merzhausen, Rathaus, Bürgersaal, Friedhofweg 11 > Anmeldung bei VHS Hexental

Pilates für Männer

Karolina Jegge > Krankenkassenzuschuss möglich 302163 Beginn: Mittwoch, 26.03.2014 16.00–17.00 Uhr, 12 Termine 68,00 € / erhöht 76,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

48

3 0 2 2 11 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 09.00–10.00 Uhr, 15 Termine 96,00 € / erhöht 106,00 € Staufen, Weiherweg 15, Praxis für Physiotherapie > Anmeldung bei VHS Staufen 3 0 2 2 12 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 19.00–20.00 Uhr, 15 Termine 96,00 € / erhöht 106,00 € Staufen, Weiherweg 15, Praxis für Physiotherapie > Anmeldung bei VHS Staufen 3 0 2 2 13 Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 11.00–12.00 Uhr, 13 Termine 83,00 € / erhöht 92,00 € Staufen, Weiherweg 15, Praxis für Physiotherapie > Anmeldung bei VHS Staufen 3 0 2 2 14 Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 18.00–19.00 Uhr, 13 Termine 83,00 € / erhöht 92,00 € Staufen, Weiherweg 15, Praxis für Physiotherapie > Anmeldung bei VHS Staufen 3 0 2 2 09 Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 20.00–21.00 Uhr, 10 Termine 64,00 € / erhöht 71,00 € Staufen, Weiherweg 15, Praxis für Physiotherapie > Anmeldung bei VHS Staufen 3 0 2 2 10 Beginn: Freitag, 14.03.2014 11.00–12.00 Uhr, 15 Termine 96,00 € / erhöht 106,00 € Staufen, Weiherweg 15, Praxis für Physiotherapie > Anmeldung bei VHS Staufen

Kurse für Fortgeschrittene 302404 Beginn: Dienstag, 25.03.2014 16.30–17.30 Uhr, 12 Termine 51,00 € / erhöht 59,00 € Eschbach, Grundschule Bürgersaal, Gartenstraße 6 > Anmeldung bei VHS Eschbach 302405 Beginn: Dienstag, 25.03.2014 18.00–19.00 Uhr, 12 Termine 51,00 € / erhöht 59,00 € Eschbach, Grundschule Bürgersaal, Gartenstraße 6 > Anmeldung bei VHS Eschbach 302406 Beginn: Dienstag, 25.03.2014 20.00–21.00 Uhr, 12 Termine 51,00 € / erhöht 59,00 € Eschbach, Grundschule Bürgersaal, Gartenstraße 6 > Anmeldung bei VHS Eschbach 302407 Beginn: Mittwoch, 26.03.2014 09.00–10.00 Uhr, 12 Termine 51,00 € / erhöht 59,00 € Eschbach, Castell, Bürgersaal, Hauptstraße 24a > Anmeldung bei VHS Eschbach 302732 Beginn: Mittwoch, 26.03.2014 17.30–18.30 Uhr, 12 Termine 68,00 € / erhöht 76,00 € Pfaffenweiler, Schneckentalschule, Musikraum 103 > Anmeldung bei VHS Ebringen 302733 Beginn: Mittwoch, 26.03.2014 18.30–19.30 Uhr, 12 Termine 68,00 € / erhöht 76,00 € Pfaffenweiler, Schneckentalschule, Musikraum 103 > Anmeldung bei VHS Ebringen 302164 Beginn: Mittwoch, 26.03.2014 20.00–21.00 Uhr, 12 Termine 51,00 € / erhöht 59,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Ratssaal > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 302403 Beginn: Donnerstag, 27.03.2014 18.30–19.30 Uhr, 12 Termine 51,00 € / erhöht 59,00 € Eschbach, Grundschule Bürgersaal, Gartenstraße 6 > Anmeldung bei VHS Eschbach


Vortrag mit Einführung Gabriele Landwerlin Die Körperhaltung gestaltet jeder selber. Was durch unbewusste Fehlhaltung deformiert wurde, kann durch bewusste, anatomische richtige Haltung wiederaufgerichtet und damit schmerzfrei werden. Die CANTIENICA®-Methode ist ein anatomisch fundiertes und logisches Trainingskonzept. Das Skelett wird wieder so aufgespannt und ausgerichtet, wie es der individuelle Bauplan vorsieht. 3 02 189 Freitag, 14.03.2014, 19.30–21.00 Uhr, 5,00 € Bad Krozingen, Lammplatz 7, Cantienica-Studio > Anmeldung Cantienica-Studio, Tel. 07633-9332718

Cantienica®: Beckenbodentraining

Gabriele Landwerlin Im Cantienica®–Beckenprogramm lernen Sie Ihr Kraftzentrum, den Beckenboden kennen. Die innere Beckenbodenmuskulatur richtet auf, schenkt eine königliche Haltung, trägt die inneren Organe und gibt Kraft. Mit der Bewusstwerdung dieses Muskels kommt als positiver Nebeneffekt Lust und Sinnlichkeit in unser Leben. Der Beckenboden hilft uns, uns zu erden, mit den Füßen auf der Erde zu stehen und gleichzeitig schwebend zu laufen. Lernen Sie dieses Kraftpaket kennen. Erleben Sie wie Sie sich aufrichten. Sie lernen Übungen um den Beckenboden im Alltag richtig zu nutzen und einzusetzen: Den Beckenboden (neu) entdecken, trainieren Aufstehen, hinsetzen mit Beckenboden und deshalb entlasteten Knie- und Hüftgelenken. Bücken, aufrichten, heben, gehen, Treppen steigen, entspanntes Sitzen und Stehen. Cantienica Beckenbodentraining für Sie und Ihn. 3 02 191

Intensiv Workshop Samstag, 29.03.2014, 10.30–16.30 Uhr, 100,00 € Bad Krozingen, Lammplatz 7, Cantienica-Studio > Anmeldung Cantienica-Studio, Tel. 07633-9332718 3 02 197

fortlaufender Kurs Beginn: Dienstag, 24.06.2014 19.30–20.30 Uhr, 5 Termine, 75,00 € Bad Krozingen, Lammplatz 7, Cantienica-Studio > Anmeldung Cantienica-Studio, Tel. 07633-9332718

Cantienica : Beckenbodentraining ®

für Menschen mit stärkeren Herausforderungen Gabriele Landwerlin Die Übungen werden nur im Stehen bzw. Sitzen durchgeführt. Langsameres Übungstempo. Wieder mit Genuss spazieren gehen, sich leichter anziehen aufstehen und im Alltag bewegen. Kontinenz erlangen, Organe wieder an ihren Platz bringen, den Körper aufrichten. 3 02 196 Beginn: Dienstag, 24.06.2014 10.30–11.30 Uhr, 5 Termine, 100,00 € Bad Krozingen, Lammplatz 7, Cantienica-Studio > Anmeldung Cantienica-Studio, Tel. 07633-9332718

Cantienica® – Faceforming Facelifting – ohne Messer! Gabriele Landwerlin Sie lernen: Wie die Schwerkraft hilft gegen Falten und Doppelkinn. Wie Sie ihre Gesichtsmuskeln bewusst vernetzen. Wie Sie Falten glätten und ihre Gesichtszüge straffen können. Wie Sie Ihre Muskeln von Hals und Nacken gut gebrauchen können. Feine Trainings für alle Sinne, einfach schön. Durch die korrekte Haltung und Stärkung der Muskulatur von Hals und Nacken wird der Kopf ideal ausgerichtet. Therapeutische Hilfe bei Migräne, Spannungskopfschmerzen, Tinnitus und Zähneknirschen. 302192 Samstag, 05.04.2014, 11.00–14.00 Uhr, 65,00 € Bad Krozingen, Lammplatz 7, Cantienica-Studio > Anmeldung Cantienica-Studio, Tel. 07633-9332718 302198 Für Menschen mit Cantienica® Erfahrung Samstag, 28.06.2014, 11.00–14.00 Uhr, 65,00 € Bad Krozingen, Lammplatz 7, Cantienica-Studio > Anmeldung Cantienica-Studio, Tel. 07633-9332718

Laufen federleicht: Cantienica®-Go!

Gabriele Landwerlin Ums laufen in allen Formen vom Schlendern beim Schaufensterbummeln bis zum Joggen dreht sich der Workshop! Laufen mit der Schwerkraft, schwebend mit Hilfe des Beckenbodens jeden Berg rauf, leichtfüßig die Treppe rauf und runter, majestätisch über den Boden schreiten, die Gelenke frei bewegen ohne Schmerzen: dies sind die Aussagen von Teilnehmern vom go! Kurs. 5 Stunden zum Üben wie Gelenke frei beweglich werden, wie der Beckenboden den Aufrechten Gang unterstützt, wie der Rücken mit jedem Schritt länger wird, wie die Knie entlastet den Berg hinunter laufen. Nach dem Kurs kann jeder leicht Kondition aufbauen mit walken oder joggen in seinem Tempo 302194 Samstag, 24.05.2014, 10.30–16.30 Uhr, 100,00 € Bad Krozingen, Lammplatz 7, Cantienica-Studio > Anmeldung Cantienica-Studio, Tel. 07633-9332718

Starker Rücken – ganz leicht Cantienica® Workshop Gabriele Landwerlin Mit Hilfe von Thera-Bändern wird der Rücken lang und aufgerichtet. Die Bandscheiben entlastet und Rückenschmerzen verschwinden bzw. entstehen erst gar nicht. Die Thera-Bändern helfen die Übungen exakt und trotzdem mit Leichtigkeit aus zu führen. Nebenbei werden die Arme trainiert, die Oberschenkel straff, der Hals lang und wenn die Falten im Gesicht und die Ringe am Bauch verschwinden, hat denke ich auch niemand was dagegen, oder? Nicht vergessen die innerste Schicht des Beckenboden wird automatisch mittrainiert. So werden die inneren Organe entlastet. 302195 Samstag, 31.05.2014, 11.00–14.00 Uhr, 65,00 € Bad Krozingen, Lammplatz 7, Cantienica-Studio > Anmeldung Cantienica-Studio, Tel. 07633-9332718

Cantienica® – Rücken-Schultern-Arme Gabriele Landwerlin An Schultern, Armen und Händen lernen die Gelenke frei zu trainieren um die Beweglichkeit wieder zu erlangen bzw. zu erhalten. Die Vernetzung der Muskeln spüren und verstehen um Rippen, Brustbein und Schulterblätter neu aus zu richten. Dabei die Tiefenmuskel trainieren und Osteoporose vorbeugen. Der ganze Körper wird trainiert. Der Beckenboden arbeitet automatisch mit. Ein beweglicher Rücken, locker schwingende Arme, Beweglichkeit im Brustbereich, leichtbewegliche Finger, lustvolle Arthrose Vorbeugung. Winke Arme, Nackenbeschwerden, Ellenbogen- oder Schulterschmerzen intelligent beheben oder vorbeugen.

GE S U NDH E I T

Cantienica®: Methode für Körperform & Haltung

302190 Samstag, 15.03.2014, 11.00–14.00 Uhr, 65,00 € Bad Krozingen, Lammplatz 7, Cantienica-Studio > Anmeldung Cantienica-Studio, Tel. 07633-9332718

Cantienica®: Das Powerprogramm

Gabriele Landwerlin Workout für den ganzen Körper. Das Training gibt ihm Kraft, Beweglichkeit und strafft ganz nebenbei ihre Formen. Durch die Aufrichtung des Skeletts, die optimale Aufspannung des Körpers und die Ausrichtung des Beckens wird die gesamte Tiefenmuskulatur aktiviert und gestärkt. Die Gelenke sind frei und offen und können sich schmerzfrei bewegen. CANTIENICA®-Das Powerprogramm trainiert mit jeder Übung ihren Beckenboden mit- als zentraler Stützpunkt ihres Körpers. Als Bonus bekommen Sie eine graziöse Haltung und eine tolle Ausstrahlung.Preis incl. Imbiss

302188 Beginn: Freitag, 14.03.2014 09.00–12.00 Uhr, 5 Termine, 75,00 € Bad Krozingen, Lammplatz 7, Cantienica-Studio > Anmeldung Cantienica-Studio, Tel. 07633-9332718 302193 Beginn: Montag, 28.04.2014 11.00–12.00 Uhr, 5 Termine, 75,00 € Bad Krozingen, Lammplatz 7, Cantienica-Studio > Anmeldung Cantienica-Studio, Tel. 07633-9332718

Flacher Bauch – sofort Workshop Cantienica® Gabriele Landwerlin Mit Bauchübungen werden die tiefen Bauchmuskeln gekräftigt. Mit der Aufrichtung des Beckens wird der Bauch flach, augenblicklich sichtbar. Der Beckenboden, die richtige Atmung, die aufrechte Haltung helfen die Figur optimal zu formen. Der Rücken wird entlastet, die Bandscheiben haben wieder Platz zwischen den Wirbeln. Die Armübungen kräftigen und formen schöne Oberarme. Mit Übungen aus dem Powerprogramm und go! wird der ganze Körper in Form gebracht. Da alle Übungen therapeutische Effekte haben ein Wellnessprogramm, das gesund macht. 302199 Samstag, 19.07.2014, 11.00–14.00 Uhr, 65,00 € Bad Krozingen, Lammplatz 7, Cantienica-Studio > Anmeldung Cantienica-Studio, Tel. 07633-9332718

49


GE S U NDH E I T

Feldenkrais-Methode Schmerzen auflösen, Leichtigkeit entwickeln mit Feldenkrais Agnes Kalbhenn Unser Körper ist einem „Mobile” vergleichbar! Denn ob wir eine Zeitung umblättern, ein Kind an die Hand nehmen, ein Wort sprechen, ob wir lächeln oder grübeln, jede menschliche Handlung drückt sich in Bewegung aus. Nach Moshe Feldenkrais gehören zur Bewegung auch die Atmung, Herzschlag, Blutkreislauf, Verdauung, Essen und Trinken, Sprechen, usw. Anstrengende und falsch erlernte Lebens-, Arbeits-, Denk- und Gefühlsgewohnheiten schränken uns ein. Auch die Folgen eines Unfalls können uns lange beeinträchtigen. Der Bewegungsunterricht von Moshe Feldenkrais, führt uns durch ungewohnte, neue Bewegungen zu neuen Vernetzungen im zentralen Nervensystem. Bei diesen leichten Bewegungen spielt es keine Rolle, ob Sie jung oder alt, gesund oder krank sind. Eine Verbesserung der Beweglichkeit ist immer möglich. Denn wenn wir lernen können „verspannt” oder „krank” zu werden, können wir auch lernen, gesund zu werden. Angenehme Nebenprodukte unserer Arbeit: Konzentrations-, Orientierungs- und Koordinationsvermögen werden geschult. Ebenso werden häufig als Erfolg genannt: Stille, Zufriedenheit, Leichtigkeit, Lebendigkeit, sich jünger fühlen, psychische Ausgeglichenheit. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke oder Isomatte. Einführung 302614 Montag, 05.05.2014, 15.00–16.30 Uhr, 6,00 € Merzhausen, Feldenkrais Praxis, Zur Bitzenmatte 9 > Anmeldung bei VHS Hexental 302171 Mittwoch, 19.03.2014, 14.30–15.30 Uhr, 4,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Ratssaal > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Feldenkrais-Methode 302172 Beginn: Mittwoch, 19.03.2014 15.45–17.00 Uhr, 8 Termine, 98,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Ratssaal > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 302611 Beginn: Montag, 05.05.2014 09.00–10.15 Uhr, 6 Termine, 92,00 € Merzhausen, Feldenkrais Praxis, Zur Bitzenmatte 9 > Anmeldung bei VHS Hexental 302613 Beginn: Montag, 05.05.2014 10.30–11.45 Uhr, 6 Termine, 92,00 € Merzhausen, Feldenkrais Praxis, Zur Bitzenmatte 9 > Anmeldung bei VHS Hexental 302615 Beginn: Montag, 05.05.2014 16.45–18.00 Uhr, 6 Termine, 92,00 € Merzhausen, Feldenkrais Praxis, Zur Bitzenmatte 9 > Anmeldung bei VHS Hexental

50

Gesundheitsthemen Illusion oder Wirklichkeit?

Silke Lohrengel Ca. 95% unserer Wahrnehmung werden über die Augen aufgenommen und gesteuert – liefert diese Wahrnehmung bei jedem das gleiche Bild? Was machen optische Täuschungen? Was haben Brillengläser mit dem Gleichgewicht zu tun? Sehen, hören, fühlen, schmecken und riechen – im Vortrag werden Sie alle Sinne bewusst erfahren. Es erwartet Sie eine aktive Reise durch Ihre Wahrnehmung: spannend, häufig überraschend und sensibilisierend. Materialkosten (ca. 2 €) werden direkt mit der Kursleiterin abgerechnet. 3 0 0 2 01 Dienstag, 18.03.2014, 18.00–21.00 Uhr 18,00 € / erhöht 20,00 € Staufen, Kapuzinerhof, VHS-Raum, Grunerner Straße > Anmeldung bei VHS Staufen 3 0 0 2 02 Dienstag, 20.05.2014, 19.00–22.00 Uhr 18,00 € / erhöht 20,00 € Staufen, Kapuzinerhof, VHS-Raum, Grunerner Straße > Anmeldung bei VHS Staufen

Von Atemlos zu Atemfülle Atem und Bewegung nach Ilse Middendorf Stephanie Zink Der Atem steht in Wechselwirkung mit Gefühlen, Körperhaltung und Nervensystem. Er beeinflusst das Sein des Menschen und ist bestimmend für Gesundheit, Lebendigkeit und seelisches Wohlbefinden. Mit einfachen Bewegungsübungen im Sitzen, Stehen oder im Vokalraum (Stimme) kann die Atembewegung belebt, vertieft und erfahren werden. Ziel ist ein gelassener und natürlicher Atem, der zu mehr Lebendigkeit verhilft. Der Kurs eignet sich für Menschen mit Atemwegserkrankungen (z.B. Asthma) und für diejenigen, die mehr Lebendigkeit und Tiefe erfahren möchten. Bequeme Kleidung, Stoppersocken oder Gymnastikschuhe mitbringen. 3 0 4 1 03 Beginn: Montag, 17.03.2014 18.30–19.30 Uhr, 8 Termine 45,00 € / erhöht 51,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Stoffwechsel – Turbo oder lahme Ente? Mark Twiehaus Das Wort Stoffwechsel hat jeder schon einmal gehört. Aber was bedeutet es genau? Guter Stoffwechsel, schlechter Stoffwechsel, den Stoffwechsel ankurbeln, anregen, antreiben... Wir wissen, dass die Ursache von Übergewicht und Entstehung von Krankheiten oft mit einer Stoffwechselproblematik zusammenhängt. Der Kurs hilft Ihnen die Zusammenhänge des Stoffwechsels besser zu verstehen und gibt Ihnen wertvolle Anregungen, um Ihren Stoffwechsel positiv und gesundheitsfördernd zu beeinflussen. 304102 Donnerstag, 10.04.2014, 19.00–20.30 Uhr 13,00 € / erhöht 15,00 € Bad Krozingen, Finest Fitness Label, Freiburger Str. 11 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Übersäuerung – Ursache vieler Erkrankungen

Andrea Knittel Bedingt durch die verschiedene Stressfaktoren sind viele Menschen körperlich wie psychisch übersäuert. Studien beweisen, dass Übersäuerung Zivilisationserkrankungen wie Krebs, Diabetes, Bluthochdruck, Arteriosklerose, Übergewicht, Arthrose u.a. fördert. Themen: Was versteht man unter Säuren, Basen und Stoffwechselschlacken? Welche Rolle spielt Übersäuerung bei Erkrankungen des Bewegungsapparates wie z.B. Arthrose, Arthritis, Rheuma, Fibromyalgie, Osteoporose u.a.? Vorstellung von Alternativen und Naturheilkundlichen Therapiemöglichkeiten; Hilfe zur Selbsthilfe 304107 Montag, 24.03.2014, 18.30–21.00 Uhr 11,00 € / erhöht 13,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 202 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Basisches Fasten – Essen Sie sich gesund!

Mark Twiehaus Was empfinden Sie beim Blick in den Spiegel? Sind da unerwünschte Fettpolster, die früher noch nicht da waren und da eigentlich auch nicht hingehören? Sind Sie interessiert zu erfahren, wie Sie effektiv und nachhaltig Ihr Körperfett reduzieren? Dann sind Sie hier richtig! Lernen Sie, wie Sie mit der richtigen Einstellung, wertvollen Ernährungstipps und gezielter Bewegung Ihren Körper in die gewünschte Form bringen.

Sabine Voigt Entsäuern, entgiften, entschlacken, abnehmen ohne zu hungern! Sie dürfen Ihren Speiseplan selbst gestalten mit basischen Nahrungsmitteln, wie Obst, Salat, Gemüse, Kartoffeln, Kräuter, kaltgepresste Öle – frei von sauren –tierischen und kohlehydratreichen– Nahrungsmitteln. Übersäuerung ist Ursache vieler Zivilisationserkrankungen, wie Herz-Kreislauferkrankungen, Magen-DarmProbleme, Allergien, rheumatische Erkrankungen, Kopfschmerzen u.v.m. Die Kursleiterin begleitet Sie als Gruppe mit Vorträgen und führt Sie an eine basische Lebensweise heran, wie Entspannung, Atmung, Bewegung, positives Denken usw. Sie erhalten eine Basenfastenmappe für die Zeit während und nach dem Basenfasten (langfristige Ernährungsumstellung) inklusive vielen leckeren Rezeptideen und unterstützenden Maßnahmen.

3 0 4 1 01 Beginn: Donnerstag, 08.05.2014 19.00–20.30 Uhr, 2 Termine 19,00 € / erhöht 22,00 € Bad Krozingen, Finest Fitness Label, Freiburger Str. 11 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

307102 Beginn: Montag, 24.03.2014 18.00–21.00 Uhr, 3 Termine 48,00 € / erhöht 54,00 € Ballrechten-Dottingen, Savovital, Sonnenbergstraße 5b > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Effektiv Körperfett reduzieren


Migräne

Was kann Osteopathie? Dr. Ulrich Margenfeld Dr. Andrew Taylor Still (1828–1917) schuf mit seinem Verständnis von Medizin eine neue Form der Heilkunde. Die Osteopathie genannte Heilkunde konzentriert sich nicht auf die Bekämpfung von Krankheiten und ihre Symptome, sondern auf die Gesundheit des menschlichen Körpers und seine Selbstheilungskräfte. Sie dient der Gesundheitsvorsorge und der Veränderung/Verbesserung von Beschwerden wie Blockierungen der Wirbelsäule, Kopfschmerzen – Verspannungen. An diesem Abend erfahren Sie: Was ist Osteopathie? Woher kommt sie? Wie funktioniert die Osteopathie? Wann setzt man Osteopathie sinnvoll ein?

Heidi Heller Migräne ist eine echte Volkskrankheit. Über 10% der Bevölkerung in Deutschland werden in regelmäßigen Abständen von dieser Erkrankung geplagt. Migräne ist eine komplexe Krankheit mit vielen möglichen Symptomen, Schweregraden und Ausprägungen. Es gibt kein Patentrezept der Behandlung, denn jeder Kopfschmerz ist unterschiedlicher Ursache. Deswegen ist es umso wichtiger die Ursachen zu finden, um eine wirkungsvolle und individuell angepasste Migränebehandlung zu gewährleisten. An diesem Abend werden die verschiedenen Auslöser, Symptome und Therapiemöglichkeiten vorgestellt. Unbedingt wichtig ist das konzeptionelle Vorgehen, um die vielen Möglichkeiten an Kopfschmerz individuell therapieren zu können. Zusätzlich zu den herkömmlichen schulmedizinischen Therapieansätzen werden an diesem Abend Behandlungsmöglichkeiten aus der Naturmedizin und der alternativen Therapie sowie der Chinesischen Medizin vorgestellt.

3 04 108 Mittwoch, 26.03.2014, 19.00–20.30 Uhr 9,00 € / erhöht 10,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 215 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Wenn jede Bewegung schmerzt! – Hilfe von Innen

Christine Schweiger Unsere Knochen, Gelenke und Muskeln stützen uns, geben uns Halt, tragen uns und ermöglichen unsere Fortbewegung. Verspannung, Gelenkentzündung, chronische Rückenschmerzen, Rheuma, Arthrose etc schränken Beweglichkeit und Freiheit ein. Schmerzen nehmen die Lebensfreude. Häufig können durch Verbesserung des Stoffwechsels, Stärkung der Funktion der inneren Organe und lösen von Lebensthemen chronische Schmerzen im Bewegungsapparat gelindert werden. In diesem Vortrag werden diese Zusammenhänge näher beschrieben. Exemplarisch werden Möglichkeiten der Naturheilkunde, homöopathische und pflanzliche Mittel vorgestellt. Die Referentin ist seit 8 Jahren Heilpraktikerin in eigener Praxis und arbeitet mit Homöopathie, Fußreflexzonentherapie, Bachblüten und Pflanzenheilkunde. 3 04 106 Dienstag, 01.04.2014, 19.00–20.30 Uhr 10,00 € / erhöht 11,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Homöopathische Hausapotheke

Karin Macholdt Reisekrankheit, Jetlag, Magen-Darm-Erkrankungen, Zahnungsbeschwerden, Lippenherpes, Nasenbluten, Sonnenstich, steifer Nacken, „Tennisellenbogen”, Insektenstiche, „Hexenschuss”, Harnblasenentzündung, Alkoholkater, Prüfungsangst und vieles mehr – bewährte homöopathische Arzneien bei verschiedenen Erkrankungen oder Problemen werden vorgestellt. Die Referentin ist eine niedergelassene Ärztin, die sich bereits seit 24 Jahren sehr intensiv mit der Homöopathie beschäftigt. 3 04 104 Dienstag, 06.05.2014, 19.30–21.30 Uhr 15,00 € / erhöht 17,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

304301 Dienstag, 29.04.2014, 20.00–21.30 Uhr 9,00 € / erhöht 10,00 € Heitersheim, Naturheilpraxis Heller, Uhlandstr. 17b > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

DOZENTENPORTRAIT

GE S U NDH E I T

Akute und chronische Schmerzen

Andrea Knittel Heilpraktikerin Meine Schwerpunkte sind die Alternativeund Naturheilkundliche Behandlung von Psychosomatischen Erkrankungen, Allergien und- Nahrungsmittelunverträglichkeiten und dem Aufmerksamkeitsdefizit bei Kindern und Jugendlichen. Mein besonderes Anliegen ist, den Menschen wieder mit seinen Selbstheilungskräften zu verbinden. Denn dieses kann der erste Schritt zur Heilung sein. Gerne gebe ich mein Wissen als „Hilfe zur Selbsthilfe“ in Vorträgen und Kursen an der Volkshochschule weiter. Die Kommunikation mit Menschen bereitet mir große Freude.

Wechseljahre – Wechselzeiten

Andrea Knittel Mit den Wechseljahren beginnt ein neuer, nicht immer unproblematischer Lebensabschnitt. Viele Frauen fühlen sich in dieser Zeit ihrem Körper und den hormonellen Veränderungen hilflos ausgeliefert. Doch entgegen dem allgemeinen Trend, die Wechseljahresbeschwerden als eine zu behandelnde Krankheit zu betrachten, gilt es, diese Lebensphase als Chance zu begreifen, als eine Chance, ein intensiveres Verhältnis zum eigenen Körper und zur eigenen Psyche aufzubauen. Um die auftretenden körperlichen, wie psychischen Symptome zu verstehen, werden wir gezielt besprechen, welche hormonellen Veränderungen im weiblichen Körper vor sich gehen. Jeder Übergang in eine neue Lebensphase birgt auch positive Chancen das Leben neu zu gestalten und Zufriedenheit zu erlangen. Ein Schwerpunkt wird auf diese positiven Aspekte während und auch nach der Zeit des Wechsels gelegt. Des Weiteren werden sanfte Heilmittel ( Schüssler-Salze, Phytotherapeutikas u.a.) und Entspannungsmethoden vorgestellt, die uns in dieser kritischen und empfindsamen Lebensphase wirkungsvoll unterstützen können.

ADHS/ADS bei Kindern – aus Sicht der Naturheilkunde Christine Schweiger Immer mehr Kinder leiden unter Hyperaktivität und/ oder mangelnder Konzentrationsfähigkeit. Häufig müssen die Eltern entscheiden, ob Medikamenten als Hilfe verabreicht werden sollen. In diesem Vortrag werden mögliche Ursachen und Hintergründe der Erkrankung aus Sicht der Naturheilkunde aufgezeigt. Die Behandlungsmöglichkeiten durch die Bachblütentherapie wird am Beispiel einiger Blüten beschrieben. Mit Hilfe der homöopathischen Sichtweise, die nicht nur die Krankheit, sondern den ganzen Menschen behandelt, soll ein differenzierter Blick auf das Verhalten der Kinder und Jugendlichen ermöglicht werden. Weitere Infos: www.naturheilpraxisschweiger.de (Anmeldung bitte spätestens 5 Tage vor Termin) 304105 Dienstag, 18.03.2014, 19.00–20.30 Uhr 10,00 € / erhöht 11,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

304109 Montag, 12.05.2014, 18.30–21.00 Uhr 11,00 € / erhöht 13,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 215 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 304602 Montag, 19.05.2014, 18.30–21.00 Uhr 11,00 € / erhöht 13,00 € Merzhausen, Hexentalschule, Am Marktplatz 3 > Anmeldung bei VHS Hexental

51


GE S U NDH E I T

Kochen Schnitzelklopfer-Kurs für Männer

Gunda Fink Männer an den Herd! Wir wollen kochen, bruzzeln, backen… und dann das Ergebnis unseren Partnerinnen, Freunden oder Partnern um 13 Uhr servieren um dann gemeinsam zu essen. Bitte Behälter für eventuelle Reste mitbringen. Lebensmittel werden im Kurs abgerechnet. (Wein darf mitgebracht werden ) Bitte bei Anmeldung mitteilen, ob ein Partner zum Essen nachkommt. 307505 Samstag, 29.03.2014, 09.00–13.00 Uhr 17,00 € / erhöht 20,00 € Hartheim, Alemannenschule, Küche, Schulstraße 9 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Kochen für Genießer

Dr. Ulrich Fröbe Wir kochen an jedem Abend ein kleines, jedoch durchaus aufwendiges 3-Gang-Menü mit edlen Zutaten, meist einem Sternekoch folgend. Die Kosten für Speisen und Getränke werden direkt im Kurs abgerechnet und können je Kursabend variieren. Bitte ausreichend Bargeld, Geschirrtücher und Messer mitbringen. 307601 Beginn: Dienstag, 18.03.2014 18.00–21.45 Uhr, 4 Termine 83,00 € / erhöht 93,00 € Merzhausen, Hexentalschule, Küche > Anmeldung bei VHS Hexental 307602 Beginn: Mittwoch, 19.03.2014 18.00–21.45 Uhr, 4 Termine 83,00 € / erhöht 93,00 € Merzhausen, Hexentalschule, Küche > Anmeldung bei VHS Hexental 307606 Beginn: Donnerstag, 20.03.2014 18.00–21.45 Uhr, 4 Termine 83,00 € / erhöht 93,00 € Merzhausen, Hexentalschule, Küche > Anmeldung bei VHS Hexental

Indisch kochen – einfach und lecker Savita Löffler-Singh Mit exotischen Gewürzen und Kräutern kochen wir an jedem Kursabend ein 3-Gang-Menü. Sie können die Gerichte zuhause für Familie und Freunde nachkochen. Bitte Geschirrtücher und Behälter für evtl. Reste mitbringen. Lebensmittelkosten in Höhe von 18 € (für beide Abende) sind bereits in der Kursgebühr enthalten. 3 0 7 2 03 Beginn: Montag, 05.05.2014 18.00–21.30 Uhr, 2 Termine 45,00 € / erhöht 50,00 € Staufen, Thaddäus-Rinderle-Schule, Krichlenweg 3, Küche > Anmeldung bei VHS Staufen

Indisch – Ayurvedische Ideen für Frühstück und Brunch

Jutta Reichenbach In Südindien ist das Frühstück vegetarisch, warm und würzig und entspricht schon eher einem Brunch bei uns. Die meisten Rezepte eignen sich hervorragend für Veganer und bei Zöliakie. Die Grundlage ist meist Reis, variiert in ungewöhnlichen Zubereitungsarten. Die Speisen sind auch wunderbar als Mittag- oder Abendessen geeignet. Erfreuen Sie sich an Alu Dosa - Reich/ Linsen Pfannkuchen aus fermentiertem Teig mit Kartoffelfüllung. Idli - gedämpfte Reis Kölbhen aus fermentiertem Teig mit Gemüsecurry oder Kokoschutney. Uppma - Griesgemüsespeise Appma - ein würziger Reis-Kokospfannkuchen mit Gemüse oder Banane. Puttu - Klößchen aus gedämpftem Reismehl mit Kichererbsen. Parota Fladenbrot aus „indischem Blätterteig”. Bitte Geschirrhandtuch, Spülschwamm, Schürze und Behälter für Reste mitbringen. Lebensmittelkosten werden direkt im Kurs abgerechnet. 3 0 7 1 05 Mittwoch, 14.05.2014, 17.45–21.45 Uhr 17,00 € / erhöht 20,00 € Bad Krozingen, Landeckschule, Lernküche > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Neugierig auf Vegan? Das Erlebnis einer rein pflanzlichen Ernäh­ rung...lassen Sie sich überraschen! Regina Frey Das Thema „Vegan” ist hochaktuell und mitten in der Gesellschaft angekommen. Eine rein pflanzliche Ernährung ist förderlich für die Gesundheit des Menschen, Tierschutz und Ökologie. An zwei Abenden beleuchten und diskutieren wir verschiedene Themen des Veganismus und kochen im zweiten Teil des Abends natürlich auch ein leckeres veganes Menü. Vegetarier und Fleischesser sind willkommen – Seien Sie neugierig!Bitte Schreibmaterial, Schürze, Geschirrtuch und Behältnisse für Essensreste mitbringen. Die Verpflegungskosten sind in der Kursgebühr enthalten.

52

3 0 7 6 04 Beginn: Donnerstag, 15.05.2014 18.30–21.30 Uhr, 2 Termine 46,00 € / erhöht 50,00 € Merzhausen, Hexentalschule, Küche > Anmeldung bei VHS Hexental

Kleine Menge – Große Wirkung Gewürze in der Küche aus ayurvedischer Sicht Jutta Reichenbach Der besondere Geschmack und die heilsame Wirkung der ayurvedischen Gerichte werden durch die spezielle Zubereitungsart und den Einsatz von Gewürzen und Kräutern erreicht. Abwechslungsreich und wohltuend wirken die Gewürze mit ihren Aromen und Düften auf unsere Sinne und fachen das Verdauungsfeuer an. In diesem Kochkurs verwöhnen wir unsere Sinne mit den Farben der Gewürze, mit Riechen, Fühlen und Schmecken. Wir bereiten eine Gewürzmischung für alle drei Grundtypen zu (Dosha), kochen einfache Gerichte variiert mit verschiedenen Gewürzen, so dass Sie die Unterschiede erschmecken können. Beim gemeinsamen Essen erfahren Sie Eigenschaften, Geschmacksrichtungen, Heilwirkung und weitere Einsatzmöglichkeiten der wichtigsten Gewürze. Bitte Geschirrhandtuch, Spülschwamm, Schürze und Behälter für Reste mitbringen. Die Lebensmittelkosten werden direkt im Kurs abgerechnet. 307104 Mittwoch, 02.04.2014, 17.45–21.45 Uhr 17,00 € / erhöht 20,00 € Bad Krozingen, Landeckschule, Lernküche > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

9-Kräuter-Fastenkur Altes Brauchtum bewahren Oliver Haury Altes, überliefertes Wissen über den Gebrauch von essbaren Wild- und Heilpflanzen, die sich überall vor unserer Haustüre finden lassen. Umgehen Sie die „Frühjahrsmüdigkeit“ durch den Gebrauch von frischem Pflanzengrün mit dem uns die Natur zur rechten Zeit beschenkt. Ich zeige ihnen wie Sie die richtigen Kräuter erkennen und schmackhaft zubereiten können. In dieser Zeit werden wir jede Woche montags gemeinsam los ziehen und neue Heilkräuter kennen lernen, sammeln und in den Räumlichkeiten der Kunstscheune Bremgarten verarbeiten. So können Sie einige selbstgemachte Köstlichkeiten zu Ostern mit nach Hause nehmen. In der Karwoche kochen wir dann die traditionelle Gründonnerstagssuppe, die sogenannte „9-Kräutersuppe“. Bitte Stoffbeutel, drei 125 ml Einmachgläser und ein Taschenmesser mitbringen. 307506 Beginn: Montag, 24.03.2014 14.00–17.00 Uhr, 4 Termine 70,00 € / erhöht 78,00 € (incl. 10 € Lebensmittel) Hartheim, Kunstscheune Bremgarten, Hauptstraße 19a > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen


Wein-Sensorik-Seminar

Riesling Terroir Seminar

Gunda Fink Brotbacken für den Hausgebrauch. Verschiedene Brotsorten leicht gemacht: Vollkornbrot, Weckle, Laugenweckle, Knäckebrot, Bauernbrot, Toastbrot, Nußbrot mit einfachen Mitteln schnell gemacht. Unbedingt Korb oder Tasche und eine große Backschüssel mitbringen sowie Spültuch und Geschirrhandtuch.Die Lebensmittelkosten werden im Kurs eingesammelt.

Stefan Steinheuer Learning by doing, lernen Sie die Grundlagen der Weindegustation und die Kriterien des Weingenusses kennen. Beginnen Sie sich mit Aussehen und Farbe, Aroma und Geschmack auseinander zu setzen. Befassen Sie sich mit den spezifischen Aspekten von Süße, Säure, Frucht, Tannin, Alkohol. Erwerben Sie Kenntnisse über typische Rebsortencharakteristiken, Jahrgänge und Herstellungsmethoden.In der Seminargebühr sind 15 € für die Weinverkostung enthalten.

Stefan Steinheuer Riesling wächst auf verschiedensten Weinbergsböden. Verschiedene Böden und Klimate führen bei den jeweiligen Rieslingweinen zu unverkennbaren Aromaeigenschaften. Im Seminar erfahren Sie, was Sie schon immer über den Charakter der Rebsorte Riesling wissen wollten. Sie erwerben Kenntnisse in den Bereichen Anbau, Verbreitung, Weinbau, Oenologie und Sensorik. Wir verkosten unterschiedlichste Typen der Rebsorte Riesling, die nicht umsonst als der König der Weine gilt, unter Berücksichtigung des jeweiligen Terroirs, das wir entschlüsseln wollen. In der Seminargebühr sind 25 € für die Weinverkostung enthalten.

3 07 503 Samstag, 05.04.2014, 09.00–13.00 Uhr 17,00 € / erhöht 20,00 € Hartheim, Alemannenschule, Küche, Schulstraße 9 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Fladenbrote & Co.

Jutta Reichenbach Fladenbrote aus Weizen, Dinkel, Mais oder Linsen gebacken im Ofen, in der Pfanne oder über der Campinggasflamme sind vielseitig und gut verträglich. Viele Sorten sind hefefrei, was die Verträglichkeit erhöht. Wir backen: Chapatis, Paotas, Doshas, gefüllte Fladenbrote, Pitabrot, Strudel und genießen diese mit verschiedenen Aufstrichen. Bitte Geschirrhandtuch, Spülschwamm, Schürze und Behälter für Reste mitbringen. Die Lebensmittelkosten werden direkt im Kurs abgerechnet. 3 07 106 Mittwoch, 25.06.2014, 18.00–21.30 Uhr 13,00 € / erhöht 16,00 € Bad Krozingen, Landeckschule, Lernküche > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

307210 Sonntag, 16.03.2014, 10.00–16.00 Uhr 49,00 € / erhöht 53,00 € Staufen, Kapuzinerhof, VHS-Raum, Grunerner Straße > Anmeldung bei VHS Staufen

Rotwein Seminar

Stefan Steinheuer Wie wird Rotwein hergestellt, was ist ein Barriquefass und wie schmeckt ein Shiraz... Auf diese und andere Fragen rund um die Rotweinproduktion bekommen Sie Antwort in diesem Seminar. Erfahren Sie Wissenswertes über verschiedene Regionen, Weinbau und Oenologie und die wichtigsten Rotweinsorten und die unterschiedlichen Stilistiken der Weine.In der Seminargebühr sind 25 € für die Weinverkostung enthalten. 307607 Sonntag, 13.04.2014, 10.00–16.00 Uhr 53,00 € / erhöht 57,00 € Au, Bürgerhaus, Dorfstraße > Anmeldung bei VHS Hexental

GE S U NDH E I T

Brot und Brötchen backen

307609 Sonntag, 18.05.2014, 10.00–15.00 Uhr 53,00 € / erhöht 57,00 € Au, Bürgerhaus, Dorfstraße > Anmeldung bei VHS Hexental

Whisky-Seminar

Stefan Steinheuer Hier erfahren Sie alles was Sie schon immer über schottischen Malt wissen wollten. Wir degustieren 7 hochwertige Single Malts und einen ausgesuchten Blended Scotch. Zu der Whiskyprobe reichen wir Ihnen Wasser und kleine Snacks. In der Seminargebühr sind 30 € für die Whiskyverkostung enthalten. 307701 Sonntag, 25.05.2014, 10.00–13.00 Uhr 44,00 € / erhöht 46,00 € Ebringen, Schlossscheune, Schlossplatz 1 > Anmeldung bei VHS Ebringen

Blau wählen und auf Wasserkraft setzen Ökostrom aus 100 % sauberer Wasserkraft jetzt zum günstigen Fixpreis. Saubere Leistung mit mindestens 12 Monaten Preisgarantie – das gibt es bei uns im Internet. Also, nix wie hinsurfen. badenova.de/oekostrom12

53 16105_ANZ_Oekostrom12_Georg_Smilla_120x134_4C.indd 1

08.11.12 08:47


Sprachen

Deutsch VHS für Globetrotter Englisch Französisch Italienisch Spanisch Japanisch, Polnisch, Russisch

In der Welt zu Hause Die zunehmende Internationalisie­ rung von Wirtschaft und Kultur, die wachsende Mobilität in Europa und sich verstärkende Migrationsbewe­ gungen erfordern immer bessere Sprachkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen. Die herkunftssprach­ liche und fremdsprachliche Kompe­ tenz gehören zu den vom Europarat empfohlenen Schlüsselkompetenzen des lebensbegleitenden Lernens. Fremdsprachen sind zum unverzicht­ baren Bestandteil einer erfolgreichen Biografie geworden. Sprachkompe­ tenz ermöglicht den Menschen, ihre beruflichen Ziele zu verfolgen und unabhängig zu bleiben. Sprachkurse vermitteln ein interkulturelles Grundverständnis und fördern die Offenheit für andere Kulturen. Sprachkenntnisse gelten als Schlüssel der Integration. Sie sind notwendige Bedingung für die Eingliederung in Schule, Ausbildung Beruf und Gesell­ schaft. Integration zu befördern ist ein zentraler Bestandteil des gesell­ schaftlichen Auftrags der VHS. Zur europaweiten Vergleichbarkeit der Sprachkenntnisse setzen die Volks­ hochschulen den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) in Kursplanung, Sprachberatung und Unterricht ein. Der GER beschreibt die Sprach­ kompetenz in sechs verschiedenen Niveaustufen und steht für einen kommunikations- und handlung­ sorientierten Sprachunterricht. 54

Integrationskurse / Deutsch für Zuwanderer

Constance Feyler

Die VHS Südlicher Breisgau e.V. ist anerkannter Kursträger für Integrationskurse. Die Kurse verbinden Deutschunterricht und Orientierung in Deutschland und werden mit Bundesmitteln gefördert. Ein Integrationskurs besteht aus 660 Unterrichtsstunden und endet mit einer Abschlussprüfung. Im Sprachkurs werden wichtige Themen aus dem täglichen Leben behandelt, zum Beispiel: Einkaufen und Wohnen – Gesundheit – Arbeit und Beruf – Ausbildung und Erziehung von Kindern – Freizeit und soziale Kontakte – Medien und Mobilität. Außerdem lernen Sie, auf Deutsch Briefe und E-Mails zu schreiben, Formulare auszufüllen, zu telefonieren oder sich um eine Arbeitsstelle zu bewerben. Die Integrationskurse gliedern sich in 3 Basisund 3 Aufbaumodule mit je 100 Unterrichtsstunden und einen Orientierungskurs mit 60 Unterrichtstunden. Für Zuwanderer, die zum Besuch des Kurses berechtigt sind, betragen die Kosten je Modul 120,00 €. In bestimmten Fällen kann eine Kostenbefreiung beantragt werden. Der Einstieg ist je nach Vorkenntnissen jeweils zu Beginn eines Moduls möglich.

Vormittagskurs, 3x wöchentlich, Modul 2

404121

Vormittagskurs, 3x wöchentlich, Modul 1 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 Mo, Mi, Do jeweils 8.30–12.30 Uhr, 20 Termine, 120,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 404122 Beginn: Mittwoch, 14.05.2014 Mo, Mi, Do jeweils 8.30–12.30 Uhr, 20 Termine, 120,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Emese Harsanyi-Bangert, Lydia Seeger 404115

Nachmittagskurs, täglich, Modul 5 Beginn: Montag, 31.03.2014 täglich, (Mo–Fr) 14.00–17.15 Uhr, 25 Termine, 120,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 404116

Nachmittagskurs, täglich, Modul 6 Beginn: Montag, 19.05.2014 täglich, (Mo–Fr) 14.00–17.15 Uhr, 25 Termine, 120,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Emese Harsányi-Bangert 404136

Vormittagskurs, 3x wöchentlich, Modul 6 Beginn: Mittwoch, 30.04.2014 Di, Mi, Do jeweils 8.30–12.30 Uhr, 20 Termine, 120,00 € Bad Krozingen, DRK, Südring 13b > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

!

Anmeldungen zum Integrationskurs sind nur persönlich möglich. Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Ansprechpartnerin: Barbara Schweer, Tel 07633 926511


!

Neue TeilnehmerInnen bitten wir, zu unserer Sprach- und Einstufungsbera­ tung am Mittwoch, den 26.02.2014, 18.00–20.00 Uhr, ins Josefshaus, Basler Str. 1, zu kommen.

Deutsch A1.3 Intensivkurs, 2 x wöchentlich Sabine Gruler Für Interessierte mit geringen Deutschkenntnissen. In entspannter Atmosphäre werden mit Hilfe von spielerischen Übungen Grundkenntnisse für erste Gespräche gelernt: sich selbst und seine Familie vorstellen, W-Fragen und Antworten, wichtige Verben. Schritte plus 1, ab Lektion 5, Hueber-Verlag. 4 04 101 Beginn: Montag, 10.03.2014 18.00–19.30 Uhr, 12 Termine (Montag + Donnerstag) 68,00 € / erhöht 80,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 205 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Deutsch A1.4 Intensivkurs, 2 x wöchentlich 4 04 102 Beginn: Donnerstag, 08.05.2014 18.00–19.30 Uhr, 12 Termine (Montag + Donnerstag) 68,00 € / erhöht 80,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 205 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Deutsch A2.1 Intensivkurs, 2 x wöchentlich Sylvia-Regine Conrad Wir erweitern den Wortschatz und die Fähigkeit, Fragen und Sätze grammatikalisch richtig zu bilden und kleine Texte zu verstehen. Die Übungen sind konkreten Alltagssituationen angepasst und bilden die Grundlage für ein gemeinsames Lernen und für individuelle Lernfortschritte im Sprechen, Hören und Verstehen, im Lesen und Schreiben. Schritte plus 2, Lektion 11, Hueber Verlag

Deutsch A2.2

Sicher! zum Niveau B2

Intensivkurs, 2 x wöchentlich Sylvia Hess-Maier Vorausgesetzt sind die Kenntnisse der W-Fragen, Verbkonjugation im Präsens, Personal- und Possessivpronomen, bestimmte und unbestimmte Artikel sowie deren Negation. Wir erweitern den Wortschatz und festigen Grammatik mit Hilfe von Übungen, die fest in Alltagssituationen verankert sind. Konkrete Anwendungsschritte und Freude am gemeinsamen Lernen haben viel Raum. Schritte plus 3, Hueber Verlag, ab Lektion 1.

Ralph Liebenau Mithilfe des Lehrwerks Sicher! begeben wir uns gemeinsam auf den Weg zum Niveau B2. Sie lernen, wie Sie Termine vereinbaren, Einladungen verfassen, Präsentationen halten oder Vorschläge machen. Dabei werden wir die Fertigkeiten Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben trainieren, Ihren Wortschatz erweitern und die Grammatik vertiefen. Schwerpunkte hierbei sind die Adjektivdeklination, Verben mit Präpositionen und Relativsätze. Dieser Kurs ist ideal zur Fortsetzung des Integrationskurses. Voraussetzung zur Teilnahme ist das Zertifikat Deutsch bzw. Sprachkenntnisse auf dem Niveau B1.

404105 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 18.30–20.00 Uhr, 12 Termine (Dienstag + Donnerstag) 68,00 € / erhöht 80,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 207 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Deutsch A2.3 404106 Beginn: Donnerstag, 08.05.2014 18.30–20.00 Uhr, 12 Termine (Dienstag + Donnerstag) 68,00 € / erhöht 80,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 207 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

404160 Beginn: Samstag, 15.03.2014 10.00–13.00 Uhr, 8 Termine 120,00 € / erhöht 136,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Deutsch A2.5 Intensivkurs, 2 x wöchentlich Sabine Gruler Grundkenntnisse der Grammatik sind vorausgesetzt. Wir erweitern den Wortschatz und vertiefen die Sprachkenntnis. Grammatikthemen sind eingebettet in Situationen des täglichen Lebens. Schritte plus 4, Hueber Verlag, ab Lektion 1. 404107 Beginn: Montag, 10.03.2014 19.30–21.00 Uhr, 12 Termine (Montag + Donnerstag) 68,00 € / erhöht 80,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 205 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Deutsch A2.6 404108 Beginn: Donnerstag, 08.05.2014 19.30–21.00 Uhr, 12 Termine (Montag + Donnerstag) 68,00 € / erhöht 80,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 205 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

SPRACHBERATUNG Unsere Sprachkurse orientieren sich am „Gemeinsamen Europäischen Referenz­ rahmen” für Sprachen (siehe Seite 57). Dieser hilft Ihnen, Ihre Sprachkennt­ nisse selbst einzuschätzen und so den richtigen Kurs zu finden. Einen kurzen, kostenlosen Sprachtest zur Selbsteinschätzung finden Sie unter www.vhs-bad-krozingen.de Oder nutzen Sie unsere kostenlosen Beratungstermine:

Englisch Staufen, Kapuzinerhof, Grunerner Straße, Außenstelle Faust-Gymnasium Dienstag, 25.02.2014, 18.00–20.00 Uhr Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, Mittwoch, 26.02.2014, 18.00–20.00 Uhr

4 04 103 Beginn: Montag, 10.03.2014 18.30–20.00 Uhr, 12 Termine (Montag + Donnerstag) 68,00 € / erhöht 80,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 213 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Deutsch A2.2 4 04 104 Beginn: Donnerstag, 08.05.2014 18.30–20.00 Uhr, 12 Termine (Montag + Donnerstag) 68,00 € / erhöht 80,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 213 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

S P RACH E N

Deutsch als Fremdsprache

Die VHS Südlicher Breisgau ist zertifiziert! ine hohe Qualität der Bildungsange­ bote, der Beratung und des Services steht im Mittelpunkt der Arbeit der vhs. Dieses Ziel verfolgen wir seit Jahren, auch mit Hilfe eines systematischen Qualitätsmanagements.

E

Französisch, Italienisch, Spanisch, Deutsch Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, Mittwoch, 26.02.2014, 18.00–20.00 Uhr

55


S P RACH E N

VHS für Globetrotter Sie möchten Ihre Sprachkenntnisse auffrischen? Sie möchten ausprobieren, ob Ihnen eine neue Sprache liegt? Mit der Reihe „VHS für Globetrotter” können Sie in kürzester Zeit in eine Sprache eintauchen und erste Sätze sprechen und verstehen. Natürlich ersetzen diese Crashkurse keinen vollwertigen Sprachkurs – aber Sie werden sehen, dass Sie nach einem Vormittag Spanisch-Unterricht schon Ihr Essen bestellen können; oder nach einem Vormittag Französisch-Unterricht schon auf dem Markt in Frankreich einkaufen können.

Spanisch – Crashkurs für die Reise Cathérine Obermayer Sie haben Lust auf eine Reise ins spanischsprachige Ausland, wissen aber noch nicht, wie Sie zu Ihrer wohlverdienten Tasse café oder einem kuscheligen Hotelbett kommen sollen? Dann sind Sie in diesem Crashkurs genau richtig! Denn nach einem kurzen, intensiven Aussprachetraining lernen Sie in entspannter Runde, wie Sie sich mit Hilfe einiger einstudierter Floskeln im restaurante, hotel und supermercado spielend zurechtfinden. ¡Bienvenid@s! 422140 Samstag, 24.05.2014, 09.00–12.00 Uhr 23,00 € / erhöht 25,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 422141 Samstag, 19.07.2014, 09.00–12.00 Uhr 23,00 € / erhöht 25,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Spanisch – Kompaktkurs A1.1

Priscila Paschke Sie planen in den Pfingstferien oder Sommerferien Urlaub inSpanien? Dieser zweiwöchige Intensivkurs ist für Anfänger ohne bzw. mit geringen Vorkenntnissen gedacht, die einen schnellen, intensiven Einstieg in die spanische Sprache suchen oder sich kurzfristig auf ihren Urlaub vorbereiten möchten. Caminos neu 1, Klett Verlag. Dieser Kurs findet über 2 Wochen jeweils montags, mittwochs und freitags statt.

56

422150 Beginn: Montag, 12.05.2014 (bis 21.05.2014) 18.00–21.00 Uhr, 5 Termine 90,00 € / erhöht 100,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 202 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Italienisch Kompakt

Französisch Kompaktkurs

Crashkurs für den nächsten Italienurlaub Adriana Perske Als Tourist den Caffè oder Espresso auf italienisch bestellen, Zahlen kennen, nach dem Weg fragen, eine höfliche Begrüßung und Verabschiedung oder auch Entschuldigung sagen können, das öffnet die Herzen der Italiener und macht den Urlaub noch mehr zum „dolce fare niente”. Lehrbuch: Italienisch à la carte, Klettverlag, ab Lektion 1

Fit für den Urlaub Kristina Koeppel In diesem Intensivkurs lernen Sie Einkaufsgespräche zu führen, Ihre Wünsche auszudrücken und Informationen einzuholen. Weiterhin lernen Sie eine französische Speisekarte zu verstehen, eine Bestellung aufzugeben oder aber ein Hotelzimmer zu reservieren. Dieser Kurs richtet sich an Anfänger ohne bzw. mit geringen Vorkenntnissen.

4 0 9 6 03 Beginn: Samstag, 10.05.2014 10.00–13.00 Uhr, 4 Termine 60,00 € / erhöht 68,00 € Merzhausen, Hexentalschule, Am Marktplatz 3 > Anmeldung bei VHS Hexental

Italienisch – Crashkurs in den Osterferien

Karen Feische-Stumer Für Anfänger ohne Vorkenntnisse. Sie wollen einen schnellen Einstieg in die italienische Sprache oder planen einen Urlaub in Italien? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig. Kopierkosten für Unterrichtsmaterial (ca. 2 €) werden im Kurs direkt abgerechnet. 4 0 9 1 40 Dienstag, 22.04.2014 bis Freitag, 25.04.2014 18.00–21.00 Uhr, 4 Termine 60,00 € / erhöht 68,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

408604 Beginn: Samstag, 03.05.2014 09.00–12.00 Uhr, 4 Termine 64,00 € / erhöht 72,00 € Merzhausen, Hexentalschule, Am Marktplatz 3 > Anmeldung bei VHS Hexental

Türkisch für den Urlaub Crashkurs Seval Kömürcü Sie wollen in den nächsten Ferien in die Türkei fahren und fühlen sich wohler, wenn Sie einige Grundkenntnisse haben? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig! Denn in nur 4 Kurstagen lernen Sie in entspannter Runde sich in typischen Situationen auf Ihrer Türkischreise zurecht zu finden! Außerdem wird in einem Teil des Kurses über die Türkische Land, die Leute und die Kultur gelernt. 424101 Montag, 30.06.2014 bis Donnerstag, 03.07.2014 18.30–21.00 Uhr, 4 Termine 64,00 € / erhöht 71,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen


Bei regelmäßiger, aktiver Teilnahme sollten Sie am Ende jeder Stufe folgendes können:

Kompetente Sprachverwendung

Hören: ohne Schwierigkeiten die gesprochene Sprache verstehen Sprechen: sich mühelos an allen Gesprächen und Diskussionen sicher und angemessen beteiligen Lesen: jede Art geschriebenen Texts mühelos verstehen Schreiben: anspruchsvolle Briefe und komplexe Berichte verfassen, sich differenziert ausdrücken

C2

S P RACH E N

Gemeinsamer Europäischer R eferenzrahmen in der VHS-Sprachenschule

Hören: Unterhaltungen und Radio- und Fernsehsendungen relativ mühelos verstehen Sprechen: sich spontan in den meisten Situationen fließend ausdrücken Lesen: komplexe Sachtexte und literarische Texte verstehen Schreiben: sich schriftlich klar und gut strukturiert ausdrücken und über komplexe Sachverhalte schreiben

C1

Selbstständige Sprachverwendung

Hören: im Fernsehen die meisten Sendungen und Filme verstehen, wenn Standardsprache gesprochen wird Sprechen: sich relativ mühelos an einer Diskussion beteiligen und seine Ansichten vertreten Lesen: Artikel und Berichte über aktuelle Fragen der Gegenwart verstehen Schreiben: detaillierte Texte schreiben, z.B. Aufsätze oder Berichte

B2

Hören: das Wesentliche von Unterhaltungen und Nachrichten verstehen, wenn langsam gesprochen wird Sprechen: in einfachen zusammenhängenden Sätzen Erfahrungen, Ereignisse beschreiben und Meinungen wiedergeben Lesen: Texte aus der Alltags- und Berufswelt verstehen Schreiben: persönliche Briefe schreiben

B1

Elementare Sprachverwendung

A1

Hören: einfache Alltagsgespräche und das Wesentliche von kurzen Mitteilungen verstehen Sprechen: kurze, einfache Gespräche in Situationen des Alltags führen Lesen: kurze einfache Texte verstehen, z.B. Anzeigen, Speisekarten Schreiben: kurze Notizen und Mitteilungen abfassen

A2

Hören: einfache Wörter und Sätze über vertraute Themen verstehen Sprechen: sich auf einfache Art über vertraute Themen verständigen Lesen: einzelne Wörter und ganz einfache Sätze verstehen, z.B. auf Schildern und Plakaten Schreiben: einfache Standardformulare, z.B. im Hotel ausfüllen

Englisch A1.2

English Refresher A2.1

Englisch A1.1

Abigail Frederick-Kringel Lehrbuch: New Headway Elementary (Studentbook), 4. Edition, ab Lektion 9.

Dieser Kurs vermittelt interessierten EinsteigerInnen einen ersten Überblick über die Sprache und Land und Leute. Sie können Auskünfte erfragen, sind fit für einen Restaurantbesuch und Gespräche im Urlaub. Schwerpunkt des Kurses sind das Verstehen und Sprechen der englischen Sprache. Das Lehrbuch wird am 1. Kurstag besprochen.

406105 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 18.30–20.00 Uhr, 12 Termine 68,00 € / erhöht 80,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 213 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 406104

Marlies Johnen Dieser Kurs richtet sich an Interessenten, die ihre verschütteten Englischkenntnisse in relativ kurzer Zeit auffrischen und vertiefen wollen. Inhalte: – Verständigung in wichtigen Alltagssituationen (z.B. Einkaufen, Essen gehen, nach dem Weg fragen, Vorschläge machen, persönliche Informationen geben und erfragen usw.), – landeskundliche Informationen zu GB und den USA, – berufsbezogene Themen wie z.B. telefonieren und E-Mails schreiben. A New Start Refresher A2, ab Lektion 1, Cornelsen-Verlag.

Englisch

4 06 103

Abigail Frederick-Kringel Beginn: Dienstag, 11.03.2014 20.00–21.30 Uhr, 12 Termine 68,00 € / erhöht 80,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 213 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 4 06 606

Kristina Koeppel Beginn: Freitag, 14.03.2014 10.00–11.30 Uhr, 10 Termine 90,00 € / erhöht 100,00 € Kleingruppe Au, Bürgerhaus, Dorfstraße, Raum 6 > Anmeldung bei VHS Hexental

Elisa Vázquez Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 18.30–20.00 Uhr, 14 Termine 79,00 € / erhöht 93,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 208 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

English for Early Birds A2.1

Marlies Johnen In diesem Kurs können Sie anhand von abwechslungsreichen Wortschatz- und Grammatikübungen authentisches „everyday-English” lernen und praktizieren. Typisch deutsche Fehler werden dabei ausgemerzt. Kosten für Kopien werden im Kurs abgerechnet. 406120 Beginn: Montag, 10.03.2014 07.30–08.50 Uhr, 10 Termine 86,00 € / erhöht 95,00 € Kleingruppe Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

!

Weitere Englisch-Kurse finden Sie im Kapitel „Speziell für Senioren“ ab Seite 17.

406701 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 09.00–10.30 Uhr, 10 Termine 96,00 € / erhöht 106,00 € Kleingruppe Schallstadt, Bürger- und Vereinshaus, Raum Rosá > Anmeldung bei VHS Ebringen

English Refresher A2.2

Marlies Johnen Kursbeschreibung wie oben (406701) A New Start Refresher A2, ab Lektion 5, Ausgabe 2013, Cornelsen-Verlag. 406101 Beginn: Montag, 10.03.2014 18.00–19.30 Uhr, 14 Termine 87,00 € / erhöht 101,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 211 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

57


S P RACH E N

DOZENTENPORTRAIT

English Conversation and more!

Katharine Scragg If you can understand this then this course is for you! The people in this group aim to improve their spoken English – so we concentrate on building vocabulary and confidence. Revision of grammar for homework only! Newcomers are welcome. Marlies Johnen Studium der Anglistik und Germanistik in Freiburg und Heidelberg. Nach dem Referendardienst schloss ich meine Lehrerausbildung mit dem zweiten Staatsexamen ab. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich bereits zwei kleine Kinder. Abendkurse an der VHS Freiburg und Bad Krozingen ließen sich gut mit meinem Privatleben vereinbaren. Seit 1992 unterrichte ich Englisch an der VHS Bad Krozingen. Die Arbeit mit Erwachsenen ist interessant und macht mir viel Spaß, denn auch ich lerne von meinen Kursteilnehmern. .

English Refresher B1.4 Marlies Johnen Wordpower exercises, grammar revision, small talk as well as conversation will be dealt with in this class. 406102 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 18.20–19.50 Uhr, 14 Termine 87,00 € / erhöht 101,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 211 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

English Refresher

4 0 6 6 02 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 18.15–19.45 Uhr, 13 Termine 90,00 € / erhöht 103,00 € Merzhausen, Hexentalschule, Am Marktplatz 3 > Anmeldung bei VHS Hexental

pre-intermediate We will read and discuss simple texts: newspaper articles, short stories etc. This course will improve your speaking skills and build up confidence. 4 0 6 1 21

Marlies Johnen Beginn: Dienstag, 11.03.2014 07.30–08.50 Uhr, 14 Termine 78,00 € / erhöht 91,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 4 0 6 1 22

Lehrbuch: New Headway, pre-intermediate. Abigail Frederick-Kringel Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 18.45–20.15 Uhr, 10 Termine 90,00 € / erhöht 100,00 € Kleingruppe Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 211 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

pre-intermediate Marianne Pfadt Revision of grammatical structures and vocabulary. Reading and discussion of articles. Students should have basic knowledge of grammar and be able to communicate in everyday situations.

intermediate/advanced

406207 Beginn: Montag, 10.03.2014 18.00–19.30 Uhr, 13 Termine 77,00 € / erhöht 90,00 € Staufen, Kapuzinerhof, Faust-Gymnasium, Grunerner Straße > Anmeldung bei VHS Staufen

4 0 6 124 Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 09.25–10.55 Uhr, 14 Termine 87,00 € / erhöht 101,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Ratssaal > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Kompaktkurs English Refresher in den Osterferien

Marianne Pfadt This course improves your English speaking skills by discussing interesting topics. Some grammar revision. We use a variety of selected materials. Participants should have a good basic knowledge of English (3 - 4 years of school English).

Kristina Koeppel Der Intensivkurs ist ideal, um verschüttete Englischkenntnisse aufzufrischen und zu vertiefen. Wir behandeln wichtige Themen des Alltagslebens und erarbeiten uns anhand von praktischen Beispielen Kenntnisse, die uns helfen, uns im englischsprachigen Ausland zurecht zu finden.

58

English Conversation

406607 Beginn: Dienstag, 22.04.2014 18.00–21.00 Uhr, 3 Termine 57,00 € / erhöht 63,00 € Au, Bürgerhaus, Dorfstraße > Anmeldung bei VHS Hexental

Marlies Johnen We will read and discuss newspaper articles on current affairs as well as short stories. We will also listen to songs. The aim is to improve your fluency in English.

4 0 6 208 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 18.00–19.30 Uhr, 13 Termine 77,00 € / erhöht 90,00 € Staufen, Kapuzinerhof, Faust-Gymnasium, Grunerner Straße > Anmeldung bei VHS Staufen

advanced Marlies Johnen We will be talking about current affairs in a relaxed atmosphere, using newspaper articles and short stories. You will improve your vocabulary, speaking skills and grammar. 406126 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 09.00–10.30 Uhr, 14 Termine 87,00 € / erhöht 101,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Marianne Pfadt This course aims at consolidating grammar, vocabulary and spoken skills. You practice expressing your ideas and opinions. We watch films and documentaries and use selected reading materials. Participants should have a good command of English (5–6 years of school English). 406212 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 09.15–10.45 Uhr, 13 Termine 77,00 € / erhöht 90,00 € Staufen, Kapuzinerhof, VHS-Raum, Grunerner Straße > Anmeldung bei VHS Staufen

English The After Work-Talk intermediate/advanced Marlies Johnen What about meeting in a familiar and relaxed atmosphere to talk about current affairs, literature or any topics you like. Alternatively we could watch and discuss films, listen to songs etc. The aim is to improve your fluency in English. 406125 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 18.00–19.30 Uhr, 14 Termine 87,00 € / erhöht 101,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

A Taste of Notting Hill

Rainer Ruther This part of London is still one of the highlyregard, sought-after and very expensive parts of the capital. But behind the small streets, the old town- houses and luxury boutiques, whitch were the scene of a famous film, there lies a much longer, sometimes darker and always interesting history. You will learn all about Notting Hill - via books, film and news stories. Informations about the exercise-book will be given at the first evening. 406223 Beginn: Montag, 10.03.2014 19.00–20.30 Uhr, 5 Termine 45,00 € / erhöht 50,00 € Staufen, Kapuzinerhof, VHS-Raum, Grunerner Straße > Anmeldung bei VHS Staufen


Refresher Powerkurse

Intensivkurs 2x wöchentlich Mo + Mi Elisa Vázquez Powerkurse wenden sich an Interessierte, die ihre Grundkenntnisse effektiv und lebendig ausbauen wollen: Smalltalk und andere Situationen aus dem „richtigen Leben” werden mit Texten, Grammatikübungen und viel Kommunikation intensiv geübt – das Arbeiten in der Kleingruppe für schnell zu deutlichen Lernerfolgen! Die Bereitschaft zur intensiven Mitarbeit im Kurs und zu Hause werden vorausgesetzt. Das Kursprogramm besteht aus Konversation, Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben, Grammatik und dem Aufbau des Grundvokabulars. (Erlernen von Alltagsbegriffen und Reiseenglisch etc.) Eigene Texte, Lieder etc. können von den TeilnehmerInnen mitgebracht und bearbeitet werden. Die Kurse bauen in 3 Blöcken aufeinander auf. Unterrichtstage: Montag und Mittwoch Lehrbuch: Essential Grammar in Use, 2. Auflage, Klett Verlag.

Intensivkurs 2x wöchentlich Mo + Mi Elisa Vázquez Dieser Kurs richtet sich an leistungsbereite Interessierte, die innerhalb kurzer Zeit einen lebendigen Wiedereinstieg in die englische Sprache bekommen wollen: In der Kleingruppe werden praxisnahe und interessante Texte bearbeitet, z.B. werden professionelle Kundenbetreuung mit PartnerInnen im englischsprachigen Ausland als auch „Alltagskommunikation” trainiert. Intensive Grammatikübungen runden den Kurs ab. Die Kurse bauen in 3 Blöcken aufeinander auf. Unterrichtstage: Montag und Mittwoch Lehrbuch: Essential Grammar in Use, 2. Auflage, Klett Verlag. Die Bereitschaft zur intensiven Mitarbeit im Kurs und zu Hause wird vorausgesetzt.

Basic 1 – A2.1 Für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen 4 06 161 Beginn: Montag, 10.03.2014 18.30–20.00 Uhr, 10 Termine 90,00 € / erhöht 100,00 € Kleingruppe Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 208 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Basic 2 – A2.2 4 06 162 Beginn: Montag, 28.04.2014 18.30–20.00 Uhr, 10 Termine 90,00 € / erhöht 100,00 € Kleingruppe Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 208 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Basic 3 – A2.3 4 06 163 Beginn: Montag, 02.06.2014 18.30–20.00 Uhr, 10 Termine 90,00 € / erhöht 100,00 € Kleingruppe Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 208 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

!

Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird nicht mehr schriftlich bestätigt. Bis zu 5 Werktage vor Kursbeginn kön­ nen Sie kostenlos von Ihrer verbindli­ chen Anmeldung zurücktreten. Bei Kursen mit mehr als 5 Terminen können Sie auch nach dem ersten Kurs­ termin noch kostenlos zurücktreten. Ihre Abmeldung muss der Geschäfts­ stelle der VHS oder den jeweiligen Außenstellenleiter/innen mitgeteilt werden.

Refresher Powerkurs B1.1 406164 Beginn: Montag, 10.03.2014 20.00–21.30 Uhr, 10 Termine 90,00 € / erhöht 100,00 € Kleingruppe Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 208 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Refresher Powerkurs B1.2 406165 Beginn: Montag, 28.04.2014 20.00–21.30 Uhr, 10 Termine 90,00 € / erhöht 100,00 € Kleingruppe Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 208 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Refresher Powerkurs B1.3 406166 Beginn: Montag, 02.06.2014 20.00–21.30 Uhr, 10 Termine 90,00 € / erhöht 100,00 € Kleingruppe Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 208 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Let's talk – let's practice! B1.4 Kurs 1 x wöchentlich Elisa Vázquez Dieser Kurs richtet sich an alle, die ihre Englischkenntnisse umsetzen wollen - beruflich oder privat: Eleganter Small-talk, Emails beantworten etc. Grammatikkenntnisse werden vertieft und in Schreib- und Sprachübungen direkt umgesetzt. Übersetzungen und das Dekodieren von Texten werden trainiert. Lehrbuch: Essential Grammar in Use, 2. Auflage, Klett-Verlag. 406167 Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 20.00–21.30 Uhr, 14 Termine 79,00 € / erhöht 93,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 208 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Business English Englisch für Hotellerie und Gastgewerbe Vorkenntnisse erforderlich Marlies Johnen Englischkenntnisse sind in allen Branchen wichtig – gerade in der Gastronomie aber erwarten die Gäste besondere Sprachkompetenz. Trainieren Sie in einem eintägigen Workshop gezielt die richtige Kommunikation mit Ihren internationalen Gästen. Themen sind u. a.: Greetings, reservations, confirmations, complaints, breakfast, lunchtime, dinner, the bill, food specialities etc. Der Workshop wird in einer kleinen Gruppe mit maximal 8 Teilnehmer/innen durchgeführt. Teilnahmevoraussetzungen: Grundkenntnisse in Englisch

S P RACH E N

Englisch Powerkurse

406140 Dienstag, 25.02.2014, 10.00–17.00 Uhr 68,00 € / erhöht 72,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Business socializing and Small talk Lernen in der Kleingruppe Marlies Johnen Sie kennen die Fachausdrücke Ihres Berufes auf Englisch, kommen aber beim Small-Talk ins Stottern? Wie nimmt man eine Einladung in Englisch an – oder wie lehnt man sie ab? Im Workshop lernen und üben Sie in einer kleinen Gruppe, sich im täglichen Gespräch mit Kunden und Geschäftspartnern gewandt und korrekt auszudrücken. Sie üben gängige Redewendungen, um sich selbstbewusst in allen Situationen zu unterhalten: mit Kollegen und Kunden, während der Kaffeepause, beim Abendessen oder bei einer Verabschiedung. Das Lehrbuch samt CD (English for Socializing and Small Talk, Short Course Series, CornelsenVerlag) ist in den Kursgebühren bereits enthalten. 1 Stunde Mittagspause. 406132 Samstag, 28.06.2014, 09.00–16.00 Uhr 85,00 € / erhöht 89,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Telephoning in English Lernen in der Kleingruppe Marlies Johnen Für Teilnehmer, die typische „Schrecksekunden” am Telefon kennen und künftig vermeiden wollen. Nach diesem intensiven Workshop in einer kleinen Gruppe werden Sie den nächsten Anrufen Ihrer Englisch sprechenden Geschäftspartner gelassen entgegen sehen. Inhalt: situationstypische Redewendungen, Konversationsstrategien sowie standardisierte Gesprächsabläufe. Das Lehrbuch (English for Telephoning, Short Course Series, Cornelsen-Verlag) ist in den Kursgebühren bereits enthalten. 1 Stunde Mittagspause. 406131 Samstag, 17.05.2014, 09.00–16.00 Uhr 85,00 € / erhöht 89,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

59


S P RACH E N

Französsisch

Französisch zum Frühstück A2 DOZENTENPORTRAIT

Französisch A1.1 Bonjour! Sie möchten eine neue Sprache lernen, planen eine Parisreise oder wollen Ihre Kinder beim Französischlernen begleiten? Dann sind Sie hier richtig! In entspannter Atmosphäre tauchen wir ein in die Sprach- und Kulturwelt unseres Nachbarn und erarbeiten uns die Grundlagen der französischen Sprache. Musik und kleine Gedichte bereichern die Arbeit. Das Lehrbuch wird am ersten Kursabend besprochen 408603

Kristina Koeppel Beginn: Dienstag, 11.03.2014 09.00–10.30 Uhr, 13 Termine 98,00 € / erhöht 111,00 € Kleingruppe Au, Bürgerhaus, Dorfstraße, Raum 6 > Anmeldung bei VHS Hexental 408301

Brigitte Hermann Beginn: Dienstag, 11.03.2014 20.15–21.45 Uhr, 10 Termine 90,00 € / erhöht 100,00 € Heitersheim, Johanniter-Werkrealschule, Johanniterstr. 53 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 408201

Kristina Koeppel Ich bin 1975 in Freiburg geboren und habe mich schon immer für das Thema Sprache begeistert. Ich habe mehrere Jahre im englischsprachigen Ausland (Australien, USA und Schottland) gelebt und bin dadurch mit der englischen Sprache auf nahezu muttersprachlichem Niveau vertraut. Zur französischen Sprache kam ich durch meinen Mann, der Franzose ist. Wir leben in einem zweisprachigen Haushalt und ich bin sehr glücklich, dass auch unsere beiden Kinder zweisprachig aufwachsen. Nach meinem Studium in Englisch und Französisch arbeite ich heute als selbständige Sprachlehrerin und Übersetzerin.

Sylvia Hess-Maier Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 09.30–11.00 Uhr, 14 Termine 79,00 € / erhöht 93,00 € Staufen, Kapuzinerhof, VHS-Raum, Grunerner Straße > Anmeldung bei VHS Staufen

Französisch A1.2 Die ersten Schritte sind getan, die Reise kann weitergehen! Wir starten beschwingt und gut gelaunt in die Welt der französischen Sprache und Kultur. Die Arbeit mit dem Lehrbuch wird wie gewohnt durch einen peppigen Musikmix eingeleitet, kreative Wiederholungsübungen ergänzt und die Geschichte vom Petit Prince abgerundet. Für Langeweile bleibt da kein Platz! Bienvenue! 408101

Cathérine Obermayer Facettes 1 aktuell, ab Lektion 4, Hueber-Verlag. Beginn: Montag, 10.03.2014 17.30–19.00 Uhr, 14 Termine 79,00 € / erhöht 93,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 204 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 408105

Cathérine Obermayer Facettes 1 aktuell, ab Lektion 7, Hueber-Verlag. Beginn: Dienstag, 11.03.2014 10.45–12.15 Uhr, 14 Termine 79,00 € / erhöht 93,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 408102

Jean-René Lassalle On y va! A1, ab Lektion 7, Hueber-Verlag.

60

Beginn: Dienstag, 11.03.2014 18.30–20.00 Uhr, 14 Termine 79,00 € / erhöht 93,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 205 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Französisch A1.3

Cathérine Obermayer Die Winterpause ist vorbei, die Energietanks sind frisch aufgefüllt und das neue Semester lächelt einem gleich am Montagmorgen freudig zu! Alors: qu´est-ce qu´on attend? Wie gewohnt starten wir beschwingt und gut gelaunt in die Welt der französischen Sprache und Kultur. Die lockere Arbeit mit dem Lehrbuch wird durch einen peppigen Musikmix eingeleitet, kreative Zusatzübungen ergänzt und lustige Geschichten vom Petit Nicolas abgerundet. Bienvenue! 4 0 8 1 06

Für Frühaufsteher Facettes 1 aktuell, ab Lektion 9, Hueber-Verlag. Beginn: Montag, 10.03.2014 07.50–08.50 Uhr, 14 Termine 84,00 € / erhöht 94,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 4 0 8 7 01

Facettes 1 aktuell, Lektion 6-10, Hueber-Verlag

Kristina Koeppel In diesem Kurs werden vorhandene Kenntnisse vertieft und weiter ausgebaut. Rund um die Thematik „Leben in Frankreich” erarbeiten wir uns die Grammatik, wobei der Schwerpunkt immer mehr dahin gehen wird, dass wir auch etwas komplexere Sachverhalte sowohl verstehen als auch ausdrücken können. Lehrbuch: Voyages 2, Klett-Verlag 408601 Beginn: Montag, 10.03.2014 09.00–10.30 Uhr, 13 Termine 98,00 € / erhöht 111,00 € Au, Bürgerhaus, Dorfstraße, Raum 6 > Anmeldung bei VHS Hexental

Französisch A2.2

Ursula Flacker In diesem Kurs wird neu Erlerntes aus dem Lehrbuch durch leichte Lektüren und Zusatzübungen aus dem Magazin „écoute” vertieft. Soyez la bienvenue dans ce petit cours sympa! Facettes 2 aktuell, ab Lektion 5/6, Hueber-Verlag. 408109

Für Frühaufsteher Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 07.45–08.45 Uhr, 14 Termine 84,00 € / erhöht 94,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 408110 Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 10.30–12.00 Uhr, 14 Termine 105,00 € / erhöht 119,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Ratssaal > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Französisch A2.3

Jean-René Lassalle Für Wiedereinsteiger geeignet. On y va! A2, ab Lektion 8, Hueber-Verlag. 408111 Beginn: Freitag, 14.03.2014 09.00–10.30 Uhr, 12 Termine 90,00 € / erhöht 102,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Ratssaal > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Französisch A2.4

Beginn: Freitag, 14.03.2014 17.30–19.00 Uhr, 14 Termine 79,00 € / erhöht 93,00 € Schallstadt, Johann-Philipp-Glock-Schule, Raum 116 > Anmeldung bei VHS Ebringen 4 0 8 2 02

Ursula Flacker Wir bearbeiten Texte aus dem Magazin "écoute" und lesen „Oscar et la dame rose” von Eric-Emmanuel Schmitt. Dabei werden Wiederholungsübungen ergänzend eingeflochten und das Sprechen geübt. Bienvenue!

Facettes 1 aktuell, ab Lektion 10, Hueber

408112 Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 09.00–10.15 Uhr, 14 Termine 105,00 € / erhöht 117,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Ratssaal > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Beginn: Freitag, 14.03.2014 10.15–11.45 Uhr, 14 Termine 79,00 € / erhöht 93,00 € Staufen, Kapuzinerhof, VHS-Raum, Grunerner Straße > Anmeldung bei VHS Staufen


Französisch B1.4

Nicole Pfuhl Für alle, die wiedereinsteigen und dabei Spaß an der französischen Sprache in unserer relativ kleinen Gruppe haben wollen. Wir arbeiten nicht nur mit dem Buch, sondern je nach Wunsch auch spielerisch mit anderen Quellen. Kosten für Kopien sind in der Gebühr enthalten. Lehrbuch: On y va! A2, ab Lektion 8.

Brigitte Hermann Nachdem wir Facette gearbeitet haben, wiederholen wir die Grammatikpunkte, lesen Texte und vor allem sprechen wir. Jeder Quereinsteiger ist willkommen.

4 08 113 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 18.15–19.45 Uhr, 12 Termine 92,00 € / erhöht 104,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 206 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Französisch B1.2

Nicole Laudut Lehrbuch: On y va! B1, ab Lektion 6, HueberVerlag. Bienvenue aux nouveaux / nouvelles participant(e)s! 4 08 114 Beginn: Montag, 10.03.2014 10.30–12.00 Uhr, 12 Termine 75,00 € / erhöht 87,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Ratssaal > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

408302 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 18.15–19.45 Uhr, 10 Termine 90,00 € / erhöht 100,00 € Heitersheim, Johanniter-Werkrealschule, Johanniterstraße 53 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Französisch für WiedereinsteigerInnen

Andrée Maennel Dieser Kurs ist für TeilnehmerInnen die Vorkenntnisse haben, aber aus der Übung gekommen sind. Praktische Redewendungen für Einkaufen, Restaurantbesuche, Städtebesichtigungen, Wiederholungen und leichte Konversation bilden die Bausteine dieses Kurses. 408103 Beginn: Freitag, 14.03.2014 10.30–12.00 Uhr, 12 Termine 68,00 € / erhöht 80,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Französisch B1.2

Ursula Flacker Alle, die ihre Französischkenntnisse auffrischen oder vertiefen wollen, sind in unserer netten Kleingruppe herzlich willkommen. Verschiedene Artikel aus dem Magazin „écoute” und die Lektüre von „Oscar et la dame rose” von EricEmmanuel Schmitt lockern das Lernen mit dem Lehrwerk auf. Soyez les bienvenu(e)s! Lehrbuch: Facettes plus, ab Lektion 6, Hueber-Verlag. 4 08 115 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 19.30–20.45 Uhr, 14 Termine 105,00 € / erhöht 117,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 211 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Französisch Konversation Conversation facile

Nicole Pfuhl In unserer netten kleinen Gruppe unterhalten wir uns ganz ungezwungen auf französisch anhand verschiedener Aktivitäten (kleine Lektüren, einfache Texte, Diskussionen über aktuelle Themen aus der französischen Presse, Hören von Chansons...). Wir wiederholen bei Bedarf einige Schwerpunkte der französischen Sprache (Aussprache, Wortschatz, Grammatik...).

S P RACH E N

Französisch A2.4

408120 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 09.15–10.30 Uhr, 12 Termine 92,00 € / erhöht 102,00 € Kleingruppe Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Conversation facile

Agnes Lamacz Vous avez appris le francais mais ne le pratiquez pas souvent et ne trouvez pas les mots. Vous aimeriez discuter de sujets qui vous intéressent, enrichir votre vocabulaire, le tout dans une ambiance décontractée? Venez nous rejoindre – ce cours est pour vous! 408602 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 18.15–19.30 Uhr, 10 Termine 54,00 € / erhöht 63,00 € Merzhausen, Hexentalschule, Am Marktplatz 3 > Anmeldung bei VHS Hexental

!

Die Mindestteilnehmerzahl für unsere Sprachkurse beträgt 8 Personen (wenn nicht anders angegeben). Melden sich weniger Teilnehmer/innen an, führen wir den Kurs durch, wenn sich die Gruppe auf eine Unterrichts­ verkürzung oder Gebührenaufzahlung verständigt.

Conversation facile

Andrée Maennel Der Kurs richtet sich an Lernende mit mittleren bis guten Vorkenntnissen. Es ist ein kommunikativer Französischunterricht mit leichter Konversation, kleinen Presseberichten, Vertiefung der Grammatik und lustigen Sprechübungen. Zur Verfügung gestelltes Material wird im Kurs abgerechnet. 408121 Beginn: Freitag, 14.03.2014 09.00–10.30 Uhr, 12 Termine 68,00 € / erhöht 80,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Bautrockenlegung

USERVICE BA

QU

M

BAU

MOSE

R

au

m sorglos B ndu

Dämmung

Ru

Anbau

Renovierung

ALITÄT A

ept.

Innenausbau

h nz Ko

Umbau

Modernisierung

li c

em

Neubau

ei t

en

m it ga nzh

Dachausbau Werterhaltung Denkmalschutz

Schimmel-/ Schwammsanierung energetische Sanierung

MOSER GmbH & Co. KG Bauservice, In den Sauermatten 9, 79249 Merzhausen, Tel: 07 61/45 80-103 www.moser-bau.de

Cercle de conversation – lecture

Nicole Laudut Ingrédients de notre cours: lecture, conversation, quelques chansons, une prise de grammaire et plein de bonne humeur. Bienvenue aux nouveaux / nouvelles participant(e)s! 408122 Beginn: Montag, 10.03.2014 09.00–10.30 Uhr, 12 Termine 75,00 € / erhöht 87,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Ratssaal > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

61


S P RACH E N

Conversation et lecture

Französisch Konversation

Nicole Pfuhl Conversation et lecture de textes variés, selon vos envies (actualité, société, culture, films, littérature, chansons francaises...). Nous en profitons, si nécessaire, pour faire quelques rappels de vocabulaire, d'orthographe ou de grammaire. Bienvenue aux nouveaux intéressés dans notre petit groupe!

Alain Touitou Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt auf der praktischen Erfahrung mit der Sprache. Ziel ist freier Umgang mit dem Französischen, Redegewandtheit im Alltag, auf Reisen und im Beruf. Mit Hilfe von Rollenspielen und Diskussionen über vielseitige Themen, wie z.B. Literatur, Kino, Musik, Geographie ..., trainieren wir den Konversationsbereich. Themenwünsche der Teilnehmer können gerne berücksichtigt werden. Ganz nebenbei verbessern wir Grammatik, Aussprache und Sprachstil. Wichtig dabei ist der Spaß und die Freude am Sprechen. Der Dozent ist Muttersprachler. Voraussetzung sind gute Basiskenntnisse. Lehrmaterial wird vom Dozenten zur Verfügung gestellt.

408123 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 10.35–12.05 Uhr, 12 Termine 92,00 € / erhöht 104,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Conversation et culture

Jean-René Lassalle Französische Konversation in einer kleinen Gruppe mit freundlicher Atmosphäre. Möchten Sie mit uns über Frankreich und die Welt diskutieren? Oder sind Sie vielleicht neugierig auf französische Literatur und Lieder? Venez discuter avec nous. Nous prenons des sujets dans l‘actualité, la culture, la vie en France et vos propositions. Nous allons utiliser différents médias, articles de journaux, chansons, bande dessinée, extraits de littérature, poème, film. Bienvenue aux nouveaux participants. 408124 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 20.10–21.40 Uhr, 10 Termine 75,00 € / erhöht 85,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 205 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

4 0 8 2 10 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 18.00–19.30 Uhr, 11 Termine 99,00 € / erhöht 110,00 € Staufen, Kapuzinerhof, VHS-Raum, Grunerner Straße > Anmeldung bei VHS Staufen

Französisch für Hotellerie und Gastgewerbe Für AnfängerInnen ohne oder mit geringen Vorkenntnissen Cathérine Obermayer Sie haben des Öfteren Gäste aus dem nahen Ausland und möchten sie in deren Landessprache begrüßen und verwöhnen können? Dann sind Sie und Ihre Angestellten in diesem Ganztageskurs genau richtig! Denn hier lernen Sie in entspannter Atmosphäre neben der französischen Aussprache Floskeln zum zufriedenen Miteinander. Bienvenue! 4 0 8 1 42 Montag, 24.02.2014, 09.00–17.00 Uhr 68,00 € / erhöht 73,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

62

DOZENTENPORTRAIT

Cathérine Obermayer Als ich nach Abschluss meines Übersetzerstudiums und mehreren Monaten in Frankreich und Spanien als gebürtige Österreicherin ins Markgräflerland zog, hatte ich nicht geplant, solange zu bleiben. Doch aus einem Jahr wurden 7 und aus einer Zwischenstation wurde mein neues Zuhause. Ein wichtiger Grund für meine Sesshaftigkeit liegt in meiner Arbeit als VHS-Kursleiterin, die mir sehr großen Spaß macht – was man mir auch anmerkt! In meinem Unterricht werden Humor, freudiges Miteinander und Zufriedenheit groß geschrieben. Denn was gibt es Schöneres, als lauter strahlende Gesichter, die sich beim Verabschieden schon aufs nächste Mal freuen?!


Italienisch lernen durch Singen! A1.1 Für Anfänger ohne oder mit geringen Vorkenntnissen Nazzarena Gaspari Singen macht Spaß, singen auf Italienisch noch mehr. Durch Karaoke lernen wir die bekanntesten und beliebteste Italienische Songs. Die Lehrerin macht Vorschläge aber die Teilnehme entscheiden die Lieder. 5 Songs für 10 Abende um Italienisch mit Spaß lernen und üben. Kosten für Kopien werden im Kurs direkt abgerechnet. 4 09 100 Beginn: Montag, 10.03.2014 19.45–21.15 Uhr, 10 Termine 60,00 € / erhöht 70,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 201 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Italienisch – Eine Reise nach Neapel A1

Karen Feische-Stumer Es gibt viele Methoden, eine Sprache zu lernen. Hier lernen Sie die italienische Umgangssprache, und wenn Sie diese „Sprachkursreise” vom Brenner nach Neapel beendet haben, werden Sie so weit sein, dass Sie sich in der italienischen Sprache ausdrücken können. Lehrbuch: Eine Reise nach Neapel, R. Raffalt, Prestel-Verlag. Kopierentgelt ca. 2 € wird im Kurs direkt abgerechnet. 4 09 101

ab Lektion 1 Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 19.30–21.00 Uhr, 12 Termine 68,00 € / erhöht 73,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 204 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 4 09 102

Italienisch A1.1

Italienisch A2.2

Für Anfänger ohne Vorkenntnisse. Das Lehrbuch wird am ersten Kurstag besprochen.

Caterina Polito Espresso 2, ab Lektion 5

409110

Caterina Polito Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 10.30–12.00 Uhr, 14 Termine 79,00 € / erhöht 93,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 409602

Adriana Perske Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 19.45–21.15 Uhr, 10 Termine 90,00 € / erhöht 100,00 € Kleingruppe Merzhausen, Hexentalschule, Am Marktplatz 3 > Anmeldung bei VHS Hexental

Italienisch A1.2

Beginn: Montag, 17.02.2014 20.00–21.30 Uhr, 10 Termine 56,00 € / erhöht 66,00 € Ebringen, Schönbergschule, Schulstraße 8, Raum 4 > Anmeldung bei VHS Ebringen 409111

Karen Feische-Stumer Espresso 1, ab Lektion 7/8, Hueber-Verlag Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 17.30–18.30 Uhr, 10 Termine 60,00 € / erhöht 67,00 € Kleingruppe Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 204 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Italienisch A1.3 409112

ab Lektion 30 Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 18.30–19.30 Uhr, 10 Termine 60,00 € / erhöht 67,00 € Kleingruppe Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 204 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 4 09 103

Beginn: Dienstag, 11.03.2014 09.00–10.30 Uhr, 12 Termine 108,00 € / erhöht 120,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Ratssaal > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 409302

Stufe VI

Nazzarena Gaspari Espresso 1, ab Lektion 9, Hueber-Verlag.

Stufe IX Beginn: Mittwoch, 19.03.2014 17.30–18.30 Uhr, 10 Termine 60,00 € / erhöht 67,00 € Kleingruppe Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 201 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Italienisch B1.1

Caterina Polito Espresso 3, ab Lektion 1, Hueber-Verlag. 409114 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 09.00–10.30 Uhr, 14 Termine 79,00 € / erhöht 93,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

409720

Dr. Martin Ochs Espresso 1, Erweiterte Ausgabe, ab Lektion 3, Hueber-Verlag. ISBN: 978-3-19-005438-1

Caterina Polito Espresso 1, ab Lektion 8, Hueber-Verlag.

Beginn: Mittwoch, 19.03.2014 18.30–20.00 Uhr, 10 Termine 90,00 € / erhöht 100,00 € Kleingruppe Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 201 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 4 09 104

409202 Beginn: Montag, 10.03.2014 18.00–19.30 Uhr, 12 Termine 108,00 € / erhöht 120,00 € Kleingruppe Staufen, Kapuzinerhof, Faust-Gymnasium, Grunerner Straße > Anmeldung bei VHS Staufen

S P RACH E N

Italienisch

Italienisch B2.1

Caterina Polito Wir wiederholen und festigen die Grammatik. Lehrbuch: Espresso 3 und lesen kleine Lektüren. 409115 Beginn: Freitag, 14.03.2014 08.45–10.15 Uhr, 12 Termine 108,00 € / erhöht 120,00 € Kleingruppe Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Italienisch Konversation

Caterina Polito Per avanzati. Grammatica e testi originali. Das Lehrbuch wird am ersten Kursabend besprochen. 409204 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 19.30–21.00 Uhr, 12 Termine 78,00 € / erhöht 90,00 € Staufen, Kapuzinerhof, Faust-Gymnasium, Grunerner Str. > Anmeldung bei VHS Staufen

Beginn: Montag, 10.03.2014 17.45–19.15 Uhr, 12 Termine 68,00 € / erhöht 80,00 € Heitersheim, Johanniter-Werkrealschule, Johanniterstraße 53 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Italienisch A2

Adriana Perske Con piacere A2, Klett-Verlag, ab Lektion 1 409601 Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 18.15–19.45 Uhr, 10 Termine 75,00 € / erhöht 85,00 € Merzhausen, Hexentalschule, Am Marktplatz 3 > Anmeldung bei VHS Hexental

!

Die Mindestteilnehmerzahl für unsere Sprachkurse beträgt 8 Personen (wenn nicht anders angegeben). Melden sich weniger Teilnehmer/innen an, führen wir den Kurs durch, wenn sich die Gruppe auf eine Unterrichts­ verkürzung oder Gebührenaufzahlung verständigt.

63


S P RACH E N

Spanisch

Spanisch A2.1

Spanisch A1.1

4 2 2 1 02 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 18.00–19.30 Uhr, 10 Termine 79,00 € / erhöht 89,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 204 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Sie planen eine Reise nach Spanien, verfügen aber nicht über die nötigen Sprachkenntnisse? Dann sind Sie in dieser Gruppe genau richtig! Sie lernen in humorvoller Umgebung die Grundlagen der spanischen Sprache und Kultur. Die Arbeit mit dem Lehrbuch wird durch einen Musikmix eingeleitet, kreative Zusatzübungen ergänzt und einen spannenden Krimi abgerundet. Da bleibt für Sprachhemmungen kein Platz! ¡Bienvenid@s! Lehrbuch wird am ersten Kurstag besprochen! 422501

Nélida Varón Castro Beginn: Mittwoch, 19.03.2014 09.30–11.00 Uhr, 8 Termine 78,00 € / erhöht 86,00 € Hartheim, Alemannenschule, Schulstraße 9 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 422701

Cathérine Obermayer Beginn: Freitag, 14.03.2014 19.00–20.30 Uhr, 14 Termine 79,00 € / erhöht 93,00 € Schallstadt, Johann-Philipp-Glock-Schule, Raum 116 > Anmeldung bei VHS Ebringen 422603

Nélida Varón Castro Beginn: Montag, 10.03.2014 18.30–20.00 Uhr, 10 Termine 90,00 € / erhöht 100,00 € Kleingruppe Merzhausen, Hexentalschule, Am Marktplatz 3 > Anmeldung bei VHS Hexental

Spanisch A1.2 Die ersten Schritte sind getan, die Reise kann weitergehen! Wir starten beschwingt und gut gelaunt in die Welt der spanischen Sprache und Kultur. Die Arbeit mit dem Lehrbuch wird wie gewohnt durch einen peppigen Musikmix eingeleitet, kreative Wiederholungsübungen ergänzt und einen spannenden Krimi rund um Lola Lago abgerundet. Lassen Sie sich fesseln! ¡Bienvenid@s! 422101

Cathérine Obermayer Caminos 1 neu, ab Lektion 4, Klett-Verlag Beginn: Montag, 10.03.2014 19.00–20.30 Uhr, 14 Termine 79,00 € / erhöht 93,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 204 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 422604 Nélida Varón Castro

Caminos neu A1, Klett-Verlag ab Lektion 7 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 18.00–19.30 Uhr, 10 Termine 90,00 € / erhöht 100,00 € Kleingruppe Merzhausen, Hexentalschule, Am Marktplatz 3 > Anmeldung bei VHS Hexental 422201

Cathérine Obermayer Caminos 1 neu, ab Lektion 7, Klett-Verlag.

64

Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 17.30–19.00 Uhr, 14 Termine 79,00 € / erhöht 93,00 € Staufen, Kapuzinerhof, VHS-Raum, Grunerner Straße > Anmeldung bei VHS Staufen

Nélida Varón Castro Caminos 2 neu, ab Lektion 3/4, Klett-Verlag.

DOZENTENPORTRAIT

Spanisch B1.1

Maria del Carmen Villegas de Montfort Caminos neu B1, ab Lektion 2, Klett-Verlag. 4 2 2 104 Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 11.05–12.35 Uhr, 10 Termine 75,00 € / erhöht 85,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Espanol y cultura Hispanoamericana Spanisch Konversationskurs Myriam Alvarez Dieser Kurs ist für Menschen, die an der hispanoamerikanischen Kultur interessiert sind und in entspannter Runde Spanisch lernen möchten. Vorkenntnisse (Präsens und Vergangenheitsformen) sind erwünscht. Wir werden auch neue grammatikalische Strukturen üben. Konversations- und Hörverständnisübungen ergänzen den Unterricht. Das Lehrbuch wird am ersten Tag besprochen. Die Teilnehmer können eigenes Material mitbringen. 4 2 2 602 Beginn: Montag, 17.03.2014 18.30–19.45 Uhr, 12 Termine 65,00 € / erhöht 75,00 € Merzhausen, Hexentalschule, Am Marktplatz 3 > Anmeldung bei VHS Hexental

Nélida Varón Castro Ich bin in Kolumbien geboren. Ich studierte Erziehungslehre an der Universität la salle, Kolumbien, und habe 10 Jahre als Gymnasiallehrerin gearbeiten. Ich habe ein Aufbaustudium in Erziehungswissenschaft (Kolumbien) und ein Bildungskurs „Spezialisierung in Methodik und Didaktik von Kursen für Spanisch als Fremdsprache“,an der Universität de la Rioja, Spanien. Nehme regelmässig an Fortbildungen teil, um mein Fachwissen zu bewahren. Seit 2004 arbeite ich bei der Lateinamerikanischen Schule und unterrichte spanisch für Lesekinder in Freiburg. Seit 2009 habe ich die Möglichkeit an der VHS verschiedene Spanischkurse für Erwachsene anzubieten.


Polnisch

Russisch

Japanisch für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen A1.2

Polnisch A1.3

Russisch A1.1

Etsuko Minamikawa Der Kurs vermittelt die japanische Schrift, die aus Hiragana (das sind Silbenzeichen, so wie A, B, C...), Katakana (das sind auch Silbenzeichen, die besonders häufig für ausländische Wörter verwendet werden) und Kanji (das sind chinesische Schriftzeichen) besteht. Dabei erwerben Sie Grundkenntnisse der Sprache, Schrift und Grammatik und bekommen Einblicke in die japanische Kultur. Das Lehrwerk wird am ersten Kurstag besprochen. 4 10 101 Beginn: Dienstag, 29.04.2014 17.45–19.15 Uhr, 10 Termine 90,00 € / erhöht 100,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 204 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Kleingruppe Aleksandra Schulze Der Schwerpunkt liegt auf der Verfestigung schon erworbener und Erweiterung der Sprachkenntnisse. Das früher Gelernte wird gemeinsam wiederholt. Lehrbuch: Witam, ab Lektion 10. 417102 Beginn: Dienstag, 11.03.2014 19.30–21.00 Uhr, 12 Termine 108,00 € / erhöht 120,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 202 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

DOZENTENPORTRAIT

Türkisch

4 24 101 Montag, 30.06.2014 bis Donnerstag, 03.07.2014 18.30–21.00 Uhr, 4 Termine 64,00 € / erhöht 71,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 214 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

419101 Beginn: Montag, 10.03.2014 17.30–19.00 Uhr, 15 Termine 135,00 € / erhöht 150,00 € Kleingruppe Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 206 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 419601 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 17.30–19.00 Uhr, 15 Termine 140,00 € / erhöht 155,00 € Kleingruppe Merzhausen, Hexentalschule, Am Marktplatz 3 > Anmeldung bei VHS Hexental

Russisch – Leichte Konversation

Türkisch für den Urlaub Crashkurs Seval Kömürcü Sie wollen in den nächsten Ferien in die Türkei fahren und fühlen sich wohler, wenn Sie einige Grundkenntnisse haben? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig! Denn in nur 4 Kurstagen lernen Sie in entspannter Runde sich in typischen Situationen auf Ihrer Türkischreise zurecht zu finden! Außerdem wird in einem Teil des Kurses über die Türkische Land, die Leute und die Kultur gelernt.

Natalia Schimpf In kleiner Runde erwerben Sie durch Lesen, Schreiben und intensives Sprechen die russische Sprache. Der mündliche Sprachgebrauch wird geübt, Grammatikkenntnisse spielerisch vermittelt. Für Teilnehmer ohne oder mit geringen Vorkenntnissen. Lehrbuch: Privet.

S P RACH E N

Japanisch

Aleksandra Schulze Ich bin in Breslau geboren und dort habe ich Heilpädagogik studiert. Nach dem Studium habe ich einige Jahre mit behinderten und hörgeschädigten Kindern gearbeitet. Seit 1981 lebe ich in Deutschland. Hier studierte ich Sozialpädagogik in Augsburg und München und arbeitete mit gehörlosen Kindern. Als Ausgleich zur „Welt der Stille” leite ich seit 1994 Polnischkurse an verschiedenen VHS-s. Ich freue mich, wenn ich vielen Menschen meine Muttersprache näher bringen kann. Ich bin verheiratet und habe zwei erwachsene Söhne.

Natalia Schimpf Wir lesen leichte Texte, übersetzen sie und sprechen ausführlich darüber. Wir lernen russische Gedichte, hören und singen russische Lieder. Zur Ergänzung des Sprachgebrauchs wiederholen wir die Grammatik. 419120 Beginn: Montag, 10.03.2014 19.00–20.30 Uhr, 15 Termine 135,00 € / erhöht 150,00 € Kleingruppe Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 206 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 419602 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 19.00–20.30 Uhr, 15 Termine 140,00 € / erhöht 155,00 € Kleingruppe Merzhausen, Hexentalschule, Am Marktplatz 3 > Anmeldung bei VHS Hexental

Die

s t i H n e t ß ö gr en. t i e Z r al le

SWR1 – das erfolgreiche Programm für Ihre Hörfunkwerbung. Weitere Informationen zur Werbung unter Telefon 0711 – 929 12951 oder mailen Sie uns: werbung@swr.de

65


Beruf und EDV

Wirtschaft Sprachen für den Beruf Kommunikation EDV-Basiswissen Office-Kurse Expertenkurse Bildbearbeitung

Lehrgänge mit VHS Zertifikat Perspektive Zukunft: Qualifizierung für die aktuelle Büropraxis Der Lehrgang wendet sich an Frauen, die sich auf die Rückkehr in den Beruf vorbereiten wollen oder eine neue berufliche Perspektive suchen Die Teilnehmerinnen erwerben fachliche und methodische Kenntnisse, die branchenüber­ Kursor te • Bad Kr ozingen, Baeingesetzt greifend werden können. sler Str. EDV-Ra um 1, Jose fshaus, • Staufe Inform n, Kapu ation zinerho Kost Ein in dem Sie alle erworbenen enlose Workshop, f, Grune In foverans rner Stra Volksh Donner taltung ße stag, 17 ochsch .03.2011 StauKenntnisse Südlich Kurste fen, Ka anwenden können, rundet den , 10.0 rmine pu 0– er Breisule zin 10 erhof, G montags .45 Uh r runerner , 09.15– gau Straße 12.15 Uh mittwKurs ochs, do ab. r nnerstag jewei

Kursge

bühr

www .tre ffpu nktberu f.de

In Vfo orm lkat ion un sh dsc Anm Südlichoch h eldung Volkshoc er Breisule hs Basler St chule Südlichergau raße 1 Breisgau 79189 e.V. Bad Kroz inge Tel. 0 76 33 / 92 65 n Fax 0 76 -1 33 / 92 65 1 anmeldu -15 ng @ vh s-bad-kr www.v ozingen. hs-bad -krozin de gen.de

ls 08.3 s und fre itags 31.03.20 0–12.15 Uhr 11 – 21 .07.2011 mit 30% -ESF-För derung mit 50% : 420,00 -ESF-För € de ohne Fö rderung: rung: 300,00 € 600,00 € Kursnu mmer 500101

Perspe k Zukun tive ft

Sie lernen, Ihren Büroalltag durch den professi­ onellen Einsatz von Word, Excel und PowerPoint effizient zu gestalten und die tägliche Arbeit zu optimieren. Sie machen sich mit klassischer Buchführung vertraut. Und Sie lernen angstfreies ESF-Fö rderun g Reden, wirkungsvolles Präsentieren und bekom­ as Wirt schafts minist itteln de s Europä erium BadenWür ischen men hrgang ttembe wertvolle Tupps für selbstbewusstes Auftre­ Sozialfo sgebüh rg gew nd re ährt au s einen n. erhalte s Zuschu n eine Ermäßig zu den Geförde ten amss Arbeitsplatz und Bewerbungen. merInne un rt durcbei g von 30 n) oder h da au

% (unt 50% (ü n Ihr W er 50-jä ber 50-jä ohn- od hrige Te hrige Te er Besc und Sie ililnehm häftigu erInnen) ngsort inem Un in Bade , n-Württe ternehm mberg en häftigt mit bis sind zu 250 Mitarbei rnehmer tern /in, Frei berufle dungw r/in, Ex illige/r od istenzg er Wiede ründer/in reinstei , ger/in sin d

Qualif iz für die ierung a B ü ro p k t u e l l e raxis

V H S - We i t e r b i l d u n g i m B e r u f

s Wirtsc haftsm n des Eu inisteriu ropäisc m Bade hen So n-Württe zialfond s. mberg

s Mittel

Zielgruppe Frauen, die sich nach einer Familienpause auf den Wiedereinstieg in den Beruf oder auf eine Selbständigkeit vorbereiten wollen.

Module: > Word professionell nutzen > Excel professionell nutzen > Präsentationen mit PowerPoint > Klassische Buchführungl > Kommunikation > Workshop – Projektarbeit

66

D ie Vo lk sh o ch

Ba d Kr oz in

sc h u

le n im ge n | Bö m e r in tz in ge Ki rc hz n | Br ei Ih re r N ar te n sa ch | | M ül lh ähe Bu ch he ei m | Um im | Gu ki rc h | nd el fin Ti tis ee ge n -N eu st ad t

Kursleitung Gregor Brill, Wirtschaftsinformatiker (IHK) und Betriebswirt (DAA) Anna Stempel-Romano, Personalentwicklerin Kursort Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Str. 1 Kursgebühr 450,00 € mit Förderung: 360,00 € Eine Förderung des Kursbesuches ist möglich. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer VHS. Kurstermine donnerstags und freitags, jeweils 14.00–17.15 Uhr sowie 2 Wochenendtermine ab 20.03.2014 bis 18.07.2014 (insgesamt 28 Termine, in den Schulferien findet kein Unteriricht statt.) Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne unseren Info-Flyer zu oder besuchen Sie die kostenlose Infoveranstaltung Donnerstag, 13.03.2014, 14.00–14.45 Uhr Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Str. 1


Social Media – Einstieg und Wissenswertes zu Facebook und Xing Kompaktkurs Achim Wissmann Sie wollen wissen, was sich hinter dem Zauber­ wort „Social Media” verbirgt und welche Chan­ cen und Risiken sich Ihnen hier bieten? In diesem Kompaktkurs für Einsteiger erfahren Sie: Was sind Social Media? Welche gibt es? Nutzung des Business-Netzwerk Xing für berufliche Zwecke Nutzung von Facebook für private Zwecke, Wis­ senswertes hinsichtlich Privatsphäre und Daten­ schutzes. Voraussetzungen: EDV-Grundkenntnisse 5 00 150 Samstag, 03.05.2014, 10.00–14.00 Uhr 49,00 € / erhöht 52,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Buchführung-Grundkurs

Arno Meier Dieser Lehrgang wendet sich an Personen, die Grundkenntnisse der Buchführung erwerben wol­ len, und an Beschäftigte im Handel, in der Indus­ trie und in der Verwaltung, die eine Tätigkeit im betrieblichen Rechnungswesen anstreben, sowie an Personen, die einen Wiedereinstieg in das Be­ rufsleben vorbereiten. Der Grundlehrgang dient der systematischen und praxisbezogenen Einfüh­ rung in das Sachgebiet der doppelten Buchfüh­ rung. Ziel ist das Beherrschen der Systemlogik der Buchführung, verbunden mit dem Verständnis der buchhalterischen Zusammenhänge. 5 05 101 Beginn: Donnerstag, 13.03.2014 19.00–21.15 Uhr, 10 Termine 149,00 € / erhöht 164,00 € Bad Krozingen, Max-Planck-Realschule, Raum 201 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Lexware Buchhalter compakt – Einführung Finanzbuchhaltung am Computer Arno Meier Sie verfügen bereits über Grundkenntnisse in der Buchhaltung (z.B. aus dem Buchführungs-Grund­ kurs), aber haben bisher noch keine oder nur wenig Erfahrung in der Anwendung des „Lexwa­ re Buchhalters”? In diesem Kurs lernen Sie den Einstieg in das Programm: Von der Stammdaten­ pflege über die Bearbeitung der laufenden Ge­ schäftsvorfälle bis zu den Auswertungen werden alle notwendigen Schritte durchgesprochen und am PC in die Praxis umgesetzt. In der Kursgebühr ist eine Schüler- und Studentenversion Lexware financial office enthalten. 5 05 102 Beginn: Donnerstag, 03.07.2014 19.00–21.15 Uhr, 3 Termine 54,00 € / erhöht 59,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Sprachen für den Beruf Französisch für Hotellerie und Gastgewerbe Für AnfängerInnen ohne oder mit geringen Vorkenntnissen Cathérine Obermayer Sie haben des Öfteren Gäste aus dem nahen Aus­ land und möchten sie in deren Landessprache begrüßen und verwöhnen können? Dann sind Sie und Ihre Angestellten in diesem Ganztageskurs genau richtig! Denn hier lernen Sie in entspann­ ter Atmosphäre neben der französischen Aus­ sprache Floskeln zum zufriedenen Miteinander. Bienvenue! 408142 Montag, 24.02.2014, 09.00–17.00 Uhr 68,00 € / erhöht 73,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Business socializing and Small talk Lernen in der Kleingruppe Marlies Johnen Sie kennen die Fachausdrücke Ihres Berufes auf Englisch, kommen aber beim Small-Talk ins Stot­ tern? Wie nimmt man eine Einladung in Englisch an – oder wie lehnt man sie ab? Im Workshop ler­ nen und üben Sie in einer kleinen Gruppe, sich im täglichen Gespräch mit Kunden und Geschäfts­ partnern gewandt und korrekt auszudrücken. Sie üben gängige Redewendungen, um sich selbst­ bewusst in allen Situationen zu unterhalten: mit Kollegen und Kunden, während der Kaffeepause, beim Abendessen oder bei einer Verabschiedung. Das Lehrbuch samt CD (English for Socializing and Small Talk, Short Course Series, CornelsenVerlag) ist in den Kursgebühren bereits enthalten. 1 Stunde Mittagspause.

BE RU F U ND E DV

Wirtschaft

406132 Samstag, 28.06.2014, 09.00–16.00 Uhr 85,00 € / erhöht 89,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Englisch für Hotellerie und Gastgewerbe Vorkenntnisse erforderlich Marlies Johnen Englischkenntnisse sind in allen Branchen wichtig – gerade in der Gastronomie aber erwarten die Gäste besondere Sprachkompetenz. Trainieren Sie und Ihre Mitarbeiter/innen in einem eintägigen Workshop gezielt die richtige Kommunikation mit Ihren internationalen Gästen. Themen sind unter anderem: Greetings, reservations, confirmations, complaints, breakfast, lunchtime, dinner, the bill, food specialities etc. Der Workshop wird in einer kleinen Gruppe mit maximal 8 Teilnehmer/ innen durchgeführt. Teilnahmevoraussetzungen: Grundkenntnisse in Englisch

Firmenkurse

F

ür Firmen, Behörden und Vereine organisieren wir auf Anfrage maßgeschneiderte Bildungsangebote – individuelle Kursinhalte zum Wunschtermin! Ansprechpartnerin: Barbara Schweer, Tel. 07633/926511 schweer@vhs-bad-krozingen.de.

406140 Dienstag, 25.02.2014, 10.00–17.00 Uhr 68,00 € / erhöht 72,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Telephoning in English Lernen in der Kleingruppe Marlies Johnen Für Teilnehmer, die typische „Schrecksekunden” am Telefon kennen und künftig vermeiden wol­ len. Nach diesem intensiven Workshop in einer kleinen Gruppe werden Sie den nächsten Anrufen Ihrer Englisch sprechenden Geschäftspartner ge­ lassen entgegen sehen. Inhalt : situationstypische Redewendungen, Konversationsstrategien sowie standardisierte Gesprächsabläufe. Das Lehrbuch (English for Telephoning, Short Course Series, Cornelsen-Verlag) ist in den Kursgebühren be­ reits enthalten. 1 Stunde Mittagspause. 406131 Samstag, 17.05.2014, 09.00–16.00 Uhr 85,00 € / erhöht 89,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Die VHS Südlicher Breisgau ist zertifiziert!

E

ine hohe Qualität der Bildungsangebote, der Beratung und des Services steht im Mittelpunkt der Arbeit der vhs. Dieses Ziel verfolgen wir seit Jahren, auch mit Hilfe eines systematischen Qualitätsmanagements.

67


BE RU F U ND E DV

Kommunikation Stressbewältigung im Alltag

Anna Stempel-Romano „Ich bin so im Stress!“ Wer kennt diesen Aus­ spruch nicht? Von vielen Seiten werden unter­ schiedliche Erwartungen an uns herangetragen, die manchmal kaum bewältigbar scheinen. Fast jeder erlebt Stress und ein bisschen davon mag ja ganz nützlich sein. Dauert die Stressbelastung jedoch an, dann ist unsere seelische und körper­ liche Gesundheit gefährdet. Vor diesem Hinter­ grund ist es umso wichtiger, die eigenen Grenzen, aber auch die eigenen Energieressourcen zu ken­ nen und zu wissen, wo und wie Energie aufge­ tankt werden kann. Deshalb sind Antworten auf Fragen wie „Was stresst mich in meinem Alltag besonders?“ „Wo liegen meine persönlichen Energiequellen?“ und „Wie kann ich diese Quel­ len anzapfen?“ besonders wichtig, um die eigene Stressresistenz zu erhöhen. Im Seminar werden die grundlegenden Zusammenhänge zwischen Stress und Gesundheit beleuchtet und ganz indi­ viduell Masterpläne und konkrete Schritte für die Pflege der eigenen Gesundheit entwickelt. 107108 Samstag, 05.04.2014, 09.00–16.00 Uhr 60,00 € / erhöht 64,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Beschwerdemanagement als Kundenbindungstool Schwerpunkt Handel und Gewerbe Marc Mathis Im Seminar erfahren Sie, wie Sie Beschwerden als Chance zur Kundenbindung nutzen können. Lernen Sie, den Beschwerdeführer zu verstehen und reagieren Sie situativ richtig auf Angriffe und Vorwürfe Ihres Gegenübers. Machen Sie künftig aus einem sich beschwerenden Kunden einen Stammkunden. Inhalt: Grundwissen zur Beschwerde, do’s and dont’s in der Kundenkommunikation, Aufbau eines zielorientierten Beschwerdegesprächs, er­ folgreicher Abschluss. Zielgruppe: Mitarbeiter/innen mit direktem Kun­ denkontakt 5 0 0 1 25 Samstag, 10.05.2014, 09.00–18.00 Uhr 95,00 € / erhöht 100,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Beschwerdemanagement Schwerpunkt Pflegeberufe Marc Mathis Im Seminar erfahren Sie, wie Sie in kürzester Zeit jede Beschwerde richtig behandeln- Lernen Sie, den Beschwerdeführer zu verstehen und reagie­ ren Sie situativ richtig auf Angriffe und Vorwürfe Ihres Gegenübers. Machen Sie künftig aus einem sich beschwerenden einen kooperativen Patien­ ten und aus ihm und seinen Angehörigen einen „Empfehler” Ihrer Klinik. Seminarinhalte: Grundwissen zur Beschwerde, Do’s und don’ts, Aufbau eines zielorientierten Beschwerdegesprächs, erfolgreicher Gesprächs­ abschluss Zielgruppe: PDL, Stationsleitungen und Mitar­ beitende mit direktem Kontakt zu Patienten und deren Angehörigen 5 0 0 126 Samstag, 07.06.2014, 09.00–18.00 Uhr 95,00 € / erhöht 100,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Rhetorik und Körpersprache

Ulrike Cäcilia Meyer Selbstbewusstes, sicheres Auftreten – angst­ freies Reden, gewandte Ausdrucksweise und die Fähigkeit, die eigene Vorstellung kompetent und überzeugend präsentieren können. Inhalte: Redeverhalten optimieren und Zuhörerschaft gewinnen, Einsatz des Körpers, der Stimme und Sprechweise, Persönliches Auftreten – Charis­ matische Ausstrahlung. Wie werde ich gesehen/ wahrgenommen. Rede, Vortrag und Moderation. Umgang mit Störungen (Lampenfieber, BlackOut, Zwischenfragen) 5 0 0 116 Sonntag, 16.03.2014, 09.00–17.30 Uhr 65,00 € / erhöht 70,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

68

Konfliktsituationen im Alltag Ulrike Cäcilia Meyer Konfliktsituationen gibt es in allen möglichen Le­ benslagen. Möchten Sie lernen, sich darin besser behaupten oder sie besser lösen zu können? Im Seminar erfahren Sie, wie Sie bei Konflikten trotz Emotionen ruhig bleiben, wie Sie sachlich und konstruktiv argumentieren können, persönliches und fachliches know-how einsetzen und winwin-Ergebnisse erzielen. Sie entwickeln Streitkul­ tur, erkennen und lenken Emotionen, erkennen Konfliktfallen, nutzen Fragetechnik und Körper­ sprache – auch bei unfairen Gesprächspartnern. 500114 Sonntag, 20.07.2014, 09.00–17.30 Uhr 65,00 € / erhöht 70,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Intensivtraining: Potenzialentwicklung Wie Sie mit Begeisterung Ihr Potenzial entfalten Mirah Gerike Oft merken wir erst in Zeiten großer Heraus­ forderungen, dass unser eigentliches Potenzial weit größer ist, als wir bislang vermutet haben, während unsere Talente und tieferen Fähigkeiten im normalen Alltag ein Schattendasein führen. Unabhängig von ihrem Alter und den erlernten Verhaltensformen hat jede Person höhere Fähig­ keiten und Qualitäten zur Verfügung, die nach ei­ ner Weiterentwicklung streben. Dieser Kurs rich­ tet sich an Personen, die die Absicht haben, ihre eigenen Talente und Fähigkeiten anzuerkennen und auf eine neue Weise zur Entfaltung zu brin­ gen. Ausgehend von der Frage, was Sie davon ab­ hält, Ihr tatsächliches Potenzial in Besitz zu neh­ men, werden wir in einem weiteren Schritt den Fokus auf das richten, was Sie wirklich begeistert und erfüllt. Während des Seminars arbeiten wir mit kreativen Ansätzen aus der Transaktionsana­ lyse und dem Possibility – Management, die Sie dazu befähigen: – Ihre individuellen Erfolgsver­ meidungsstrategien zu erkennen, – Ihre persön­ lichen Möglichkeiten und Fähigkeiten vertieft wahrzunehmen, – Ihre Qualitäten und Talente anzuerkennen und – zu entscheiden, was Sie mit Ihrem Potenzial verwirklichen werden. 500113 Samstag, 29.03.2014, 10.00–15.00 Uhr 65,00 € / erhöht 69,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Fraktionsraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen


Computerschreiben in 5 Stunden Wochenendkurs für Jugendliche und Erwachsene Michael Hoets Die Beherrschung der Tastatur bildet die Grundla­ ge aller Eingaben am PC. Sie sparen sehr viel Zeit, wenn Sie Texte und Zahlen blind mit 10 Fingern erfassen können. Nach diesem Kurs beherrschen Sie die professionelle Texterfassung mit 10 Fin­ gern. Damit erwerben Sie eine der nützlichsten Fertigkeiten zur beruflichen und privaten Nut­ zung des Computers. 5 04 101 Samstag, 22.03.2014 und 29.03.2014, jeweils 09.00–11.30 Uhr 59,00 € / erhöht 63,00 € (incl. Buch und CD) Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 5 04 102 Samstag, 22.03.2014 und 29.03.2014, jeweils 12.00–14.30 Uhr 59,00 € / erhöht 63,00 € (incl. Buch und CD) Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Computer Basiswissen Kompaktkurs

Sanjay Bijani Schaffen Sie die Basis für Ihren optimalen Um­ gang mit dem Computer! Der Kurs führt Sie systematisch an das Thema Computer heran und macht Sie mit den wichtigsten Handgriffen und Grundbegriffen vertraut: Sie üben den Um­ gang mit Maus und Tastatur. Sie lernen, wie Sie Programme starten und mehrere geöffnete Pro­ gramme nutzen, wie Sie den Windows Explorer effektiv bedienen und Ihre Dateien und Ordner sinnvoll organisieren. Sie lernen die Textverarbei­ tung Word sowie die Tabellenkalkulation Excel kennen und erhalten einen ersten Einblick ins Internet. 5 01 106 Beginn: Mittwoch, 12.03.2014 09.00–12.00 Uhr, 4 Termine 85,00 € / erhöht 93,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Computer Basiswissen I

Internet-Grundkurs

Schaffen Sie die Basis für den optimalen Umgang mit dem Computer! Der Kurs führt Sie systema­ tisch an das Thema Computer heran und macht Sie mit den wichtigsten Handgriffen und Grund­ begriffen vertraut: Sie lernen den Computer und die wichtigsten Zusatzgeräte kennen. Sie starten Programme und üben den Umgang mit Maus und Tastatur. Sie schreiben einen Brief mit Word und lernen Korrekturfunktionen kennen. Sie lernen, wie Sie Texte bearbeiten und gestalten. Sie erstel­ len einfache Tabellen, Listen und Aufzählungen.

Grundlagen und Recherchetechniken Uwe Kuzmenko Sie lernen den Aufbau und die Grundlagen des Internet und die technischen Voraussetzungen zum „Surfen” im Netz kennen. Sie üben die Handhabung diverser Suchmaschinen um Infor­ mationen, Kartenmaterial oder Telefonnummern zu bekommen. Voraussetzung ist der Besuch des Kurses Basiswissen 1 und Basiswissen 2 - oder vergleichbare Kenntnisse.

501101

Uwe Kuzmenko Beginn: Montag, 10.03.2014 14.00–17.00 Uhr, 4 Termine 80,00 € / erhöht 88,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 501102

Tiziana Del Sarto Beginn: Dienstag, 29.04.2014 14.00–17.00 Uhr, 4 Termine 80,00 € / erhöht 88,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Computer Basiswissen II Der Schwerpunkt dieses Seminars richtet sich auf die Dateiverwaltung. Sie lernen, wie Sie Dateien verschieben, kopieren und löschen und wie Sie Ihre Daten strukturiert aufräumen und wieder­ finden. Wie funktioniert der Papierkorb? Und wie lege ich mir selbst Symbole auf den Desktop? Voraussetzung für den Kurs ist der Besuch des Kurses Basiswissen 1 (oder vergleichbare Kennt­ nisse).

BE RU F U ND E DV

EDV-Basiswissen

501113 Beginn: Montag, 12.05.2014 14.00–17.00 Uhr, 2 Termine 44,00 € / erhöht 48,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

E-Mail für Senioren

Uwe Kuzmenko Der Kurs richtet sich an interessierte Senioren, die mit Outlook ihre E-Mails senden und empfangen möchten. Die Teilnehmer/innen sollten über eine eigene Mailadresse verfügen (für den Kurs kön­ nen Mailkonten zur Verfügung gestellt werden). Kursinhalte: einrichten eines Mailkontos, Mails schreiben, empfangen und beantworten, mit Anla­ gen versehen, Adressen in Outlook anlegen, Mail­ verwaltung in Ordnern. Teilnahmevoraussetzung ist Besuch eines Basiskurses und eines Internet­ grundkurses (oder vergleichbare Kenntnisse). 501111 Beginn: Montag, 26.05.2014 14.00–17.00 Uhr, 2 Termine 44,00 € / erhöht 48,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

501104

Uwe Kuzmenko Beginn: Montag, 28.04.2014 14.00–17.00 Uhr, 2 Termine 44,00 € / erhöht 48,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 501105

Tiziana Del Sarto Beginn: Dienstag, 27.05.2014 14.00–17.00 Uhr, 2 Termine 44,00 € / erhöht 48,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

EDV-Praxis-Kurs für Frauen

Tiziana Del Sarto Im Kurs vertiefen Sie Ihre vorhandenen EDVKenntnisse und frischen diese auf. Sie festigen Ihre Kenntnisse in Dateiverwaltung (unter Win­ dows 7), um Ordnung auf Ihrer Festplatte zu halten. Sie üben die Grundfunktionen in Word (markieren, speichern, Zeichen- und Absatzfor­ mate) und fügen Bilder und Grafiken in Texte ein. Sie erhalten einen Überblick über die Funktionen von Excel und PowerPoint. 501150 Beginn: Dienstag, 24.06.2014 18.00–21.00 Uhr, 3 Termine 75,00 € / erhöht 81,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

69


BE RU F U ND E DV

Windows 7 – kompakt Tiziana Del Sarto Der Kurs bietet Ihnen einen schnellen Einstieg in Bedienung und Umgang mit Windows 7. Sie sind nach kurzer Zeit in der Lage, die wesentlichen Funktionen von Windows 7 effizient zu nutzen und mit der grafischen Oberfläche intuitiv zu arbeiten. Der Kurs richtet sich an Interessierte, die die Kurse „Computer Basiswissen” vor 2013 besucht haben und ihre Computerkenntnisse nun auffrischen wollen und an Interessierte, die seit längerem mit dem PC arbeiten und ein neues Be­ triebssystem einsetzen. 501109 Dienstag, 11.03.2014, 14.00–17.00 Uhr 24,00 € / erhöht 26,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Dateien, Ordner und Programme Ordnung schaffen mit Windows 7 Sanjay Bijani Sie arbeiten bereits seit einiger Zeit mit dem Computer und möchten Ihre Dateien sinnvoller ordnen und sortieren. In diesem Kurs lernen Sie die Windows-Werkzeuge zur Dateiverwaltung in­ tensiv kennen. Sie lernen wie Ordner und Datei­ en angelegt, umbenannt, verschoben, verknüpft und gelöscht werden. Dazu lernen Sie, wie man schnell und effektiv Dateien auf externen Medien sichert und wiederherstellt. Voraussetzung: gute Computer-Grundkenntnisse

Musik im Internet, am PC und mobil Das digitale Musikarchiv Sanjay Bijani Sie lernen, wie Sie Ihr eigenes Musikarchiv auf dem PC aufbauen und wie Sie die Musik mit dem in Ihrem Betriebssystem eingebauten Wieder­ gabeprogramm auswählen und abspielen. Dazu erfahren Sie, wie Sie Ihre CD-Sammlung einlesen sowie Schallplatten und Cassetten digitalisieren. Sie lernen kostenpflichtige und kostenlose Mu­ sikquellen im Internet kennen und ergänzen so Ihr Musikarchiv. Natürlich „betanken” Sie auch einen MP3-Player oder Ihr Handy mit Musik. Im Kurs wird mit den kostenlos verfügbaren Soft­ wareprodukten Windows Media Player und Au­ dacity gearbeitet. Voraussetzung: Kurs „Compu­ ter Basiswissen” oder vergleichbare Kenntnisse. 5 0 1 1 19 Freitag, 23.05.2014, 18.00–21.00 Uhr 24,00 € / erhöht 26,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

501117 Beginn: Donnerstag, 08.05.2014 18.00–21.00 Uhr, 2 Termine 47,00 € / erhöht 51,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Office-Kurse Office 2010 für Schüler/innen 12–16 Jahre / Osterferienkurs Tiziana Del Sarto Im Kurs lernst Du den sicheren Umgang mit den Programmen der Office-Palette (Word, Excel, Po­ werPoint). Egal, ob Gedichte, Geschichten, Einla­ dungen oder Lebenslauf – Du lernst, Deine eige­ nen Texte wie ein Profi zu gestalten. Wie kann ich Excel für mich rechnen lassen? Und wie kann ich meine PowerPoint-Präsentationen peppig ge­ stalten? 501151 Beginn: Montag, 14.04.2014 09.00–12.00 Uhr, 4 Termine 72,00 € / erhöht 80,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Word 2010

Sanjay Bijani Texte noch besser gestalten! Schreiben, formatie­ ren und drucken Sie schneller, sicherer und leis­ tungsfähiger. Im Kurs lernen Sie Texte zu erfassen und mit Formatvorlagen, Bausteinen und De­ signs zu gestalten. Sie integrieren Abbildungen, nutzen die neue Backstage-Ansicht und stellen nicht gespeicherte Dokumente wieder her. Sie erfahren Schritt für Schritt, wie Sie das Textver­ arbeitungsprogramm von Microsoft Office 2010 professionell einsetzen. Inhalt: Grundlagen der Texteingabe und -verarbeitung, Zeichen-, Absatzund Seitenformatierung, mit Tabellen arbeiten, drucken, Illustrationen einfügen und bearbeiten, Dokumente verwalten (z. B. Entwurfsversionen, Dokumente in verschiedenen Word-Versionen verwenden). Voraussetzung: Kurs „Computer Ba­ siswissen” oder vergleichbare Kenntnisse. 501123 Beginn: Freitag, 14.03.2014 09.00–12.00 Uhr, 4 Termine 85,00 € / erhöht 93,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Zeit zu verschenken? Schenken Sie sie doch einfach einer der vielen Einrichtungen in Bad Krozingen! Egal, wie viel Zeit Sie verschenken möchten: Informieren Sie sich unverbindlich über die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements. An unserer Pinnwand im Josefshaus oder im Internet erfahren Sie mehr über die Angebote und über uns. © ilro (Fotolia)

70

Freiwilligenbörse Bad Krozingen

www.fwb-bk.de

c/o VHS Südlicher Breisgau e.V. Basler Str. 1 79189 Bad Krozingen

07633 926513 fragen@fwb-bk.de

Word 2010: Formatvorlagen

Tiziana Del Sarto Machen Sie sich mit dem Umgang mit Format­ vorlagen- und Dokumentvorlagen vertraut. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie Formatvorlagen erstellen und anwenden und wie Sie diese in an­ dere Dokumente übertragen. 501125 Beginn: Dienstag, 29.04.2014 18.00–21.00 Uhr, 2 Termine 49,00 € / erhöht 53,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen


Tiziana Del Sarto EDV-Training und Mediengestaltung Microsoft Office 2010 Expert Zertifizierung in Word und Excel. Seit vielen Jahren bin ich in der Erwachsenen­ bildung und als Mediengestalterin tätig. Es macht mir große Freude diverse EDV-Anwen­ dungen wie z. B. Microsoft Office- und Adobe CS-Programme zu vermitteln. Dabei lasse ich meine langjährige Berufserfahrung in Vertrieb, Marketing und Grafik einfließen. Nicht-Könner zu Könnern machen und sie für das Arbeiten mit dem Computer zu begeistern ist mein Ziel. Dabei gehe ich auf Bedürfnis­ se und Vorkenntnisse der Teilnehmer ein und lege Wert auf eine positive Lern-Atmosphäre.

Serienbriefe Für fortgeschrittene Anwender/innen Sanjay Bijani In kleinen und größeren Büros, aber auch im privaten Bereich, sind Serienbriefe immer wie­ der gefragt. Sie eignen sich für den Versand von Werbemailings ebenso wie für die Einladung von Kunden zu Veranstaltungen oder von Vereinsmit­ gliedern oder Freunden zu bestimmten Anlässen. Im Kurs lernen Sie anhand von einfachen Serien­ briefen das Zusammenspiel von Word und Excel kennen. Der Kurs vermittelt Ihnen die wesentli­ chen Kenntnisse beim Aufbau einer Adresstabel­ le, die Möglichkeiten Adressen zu sortieren und zu filtern sowie die Personalisierung von Seri­ enbriefen. Teilnahmevoraussetzung: gute Wordund Windowskenntnisse. 5 01 126 Beginn: Mittwoch, 21.05.2014 09.00–12.00 Uhr, 2 Termine 49,00 € / erhöht 53,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Word für den Job Für fortgeschrittene Anwender/innen Uwe Kuzmenko Lernen Sie den strukturierten Umgang mit gro­ ßen Dokumenten. Gestalten Sie Seitenumbrüche, Kopfzeilen und Fußzeilen nutzen Sie sinnvoll Auf­ zählungs- und Gliederungsmöglichkeiten und er­ stellen Sie ganz einfach Inhalts- und Abbildungs­ verzeichnisse. 5 01 127 Beginn: Montag, 12.05.2014 18.00–21.00 Uhr, 2 Termine 49,00 € / erhöht 53,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Excel 2010

PowerPoint Grundkurs

Grundkurs Im Kurs richten Sie Excel ein, organisieren Ihre Dokumente und erstellen Tabellen – mit Zahlen, Text und Grafiken. Sie lernen unterschiedliche Formeln und Funktionen kennen, Sie erstellen Ar­ beitsmappen und Diagramme. Sie lernen Schritt für Schritt, wie Sie z.B. Stromkosten berechnen und vergleichen, sauber gestaltete Listen führen und sortieren, Wetterdaten grafisch auswerten, Zinsen und Kredite berechnen und vieles mehr. Teilnahmevoraussetzung: Kurs „Computer Basis­ wissen” oder vergleichbare Grundkenntnisse.

Tiziana Del Sarto Sie lernen den funktionellen Einsatz von Power­ Point kennen und machen sich mit dem Gestalten und den wichtigsten Merkmalen einer Bildschirm­ präsentation vertraut. Sie üben Verknüpfungen zwischen PowerPoint und Excel und fügen Dia­ gramme ein. Teilnahmevoraussetzung: Computer Basiswissen (oder vergleichbare Kenntnisse)

501131

Uwe Kuzmenko Beginn: Montag, 10.03.2014 18.00–21.00 Uhr, 4 Termine 85,00 € / erhöht 93,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 501132

Sanjay Bijani Beginn: Freitag, 09.05.2014 09.00–12.00 Uhr, 4 Termine 85,00 € / erhöht 93,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Outlook So behalten Sie Ihre Mails, Termine, Aufgaben und Adressen im Griff! Uwe Kuzmenko Wollen Sie Ihre Termine in den Griff bekommen? Mit E-Mails zeitsparend arbeiten? Oder Ihr Ad­ ressen-Chaos ordnen? Im Outlook-Kurs lernen Sie die Grundlagen, Tricks und Kniffe, um Outlook 2010 optimal einzusetzen. Inhalt: Erste Schritte mit Outlook, E-Mails senden und empfangen, wichtige E-Mail-Funktionen, Kontakte und Ad­ ressen verwalten, Termine planen, Terminserien und Ereignisse eintragen, Besprechungen organi­ sieren, Aufgaben verwalten. Teilnahmevorausset­ zung: EDV-Grundkenntnisse 501141 Beginn: Montag, 28.04.2014 18.00–21.00 Uhr, 2 Termine 49,00 € / erhöht 53,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 501142 Beginn: Montag, 14.07.2014 18.00–21.00 Uhr, 2 Termine 49,00 € / erhöht 53,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

BE RU F U ND E DV

DOZENTENPORTRAIT

501138 Beginn: Dienstag, 18.03.2014 18.00–21.00 Uhr, 4 Termine 85,00 € / erhöht 93,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Office-Manager/in – reloaded

Gregor Brill Hier ist der Aufbaukurs der etwas anderen Art: Office Manager/in reloaded. Eingeladen sind alle Absolventen des OfficeManager-Kurses und Teilnehmer/innen mit fundierten Kenntnissen der Office-Palette. Ablauf: Am 1.Abend darf jeder seine Erfahrungen und Probleme mit der Software kundtun. An­ schließend legen wir gemeinsam die Kernthemen für den weiteren Kursverlauf fest. Der Dozent er­ arbeitet den weiteren Unterricht in dem soweit wie möglich alle Themen abgehandelt werden können. Wie immer ist der Praxisanteil sehr hoch und auch „moodle“ kommt nicht zu kurz. Nutzen Sie den Kurs nicht nur um Neues zu lernen, son­ dern auch mal wieder „alte“ Mitstreiter aus den Office Manager-Kursen zu treffen. Themen u.a.: Kaufmännisches Rechnen mit Excel, Serienbriefe mit individuellen Diagrammen und Grafiken (für den Adressaten), Rechnungen in Excel Personalmanagement 500102 Donnerstag, 26.06., 17.07. ,24.07.2014, 18.00–21.00 Uhr und Samstag, 12.07.2014, 09.30–16.30 Uhr 170,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

!

Zu unseren EDV-Kursen bietet der Herdt-Verlag passende Schulungs­ unterlagen an. Wir organisieren gerne eine kosten­ günstige Sammelbestellung für Sie.

71


BE RU F U ND E DV

Expertenkurse Die Reihe „Expertenkurse” ist konzipiert für fortgeschrittene Nutzer, die regelmäßig Standard-Software einsetzen. Mit der alltäglichen Handhabung sicher vertraut, suchen Sie nach Lösungen für spezielle Fragestellungen und Anwendungsbereiche. Geschult wird in einer kleinen Gruppe von 4 bis 8 Teilnehmenden.

Einblick in das Controlling mit Excel 2010

Uwe Kuzmenko Im Seminar lernen Sie Aufgabenstellungen des Controllings praxisnah mit Excel zu lösen. Sie lernen, grundlegende Berechnungen im Control­ ling durchzuführen und den Aufbau komplexer Formeln sowie wichtige finanzmathematische Funktionen. Inhalt: Deckungsbeitragsrechnung, Break-EvenAnalyse, Abschreibungen berechnen (linear und degressiv), grafische Darstellung der Abschrei­ bungsverfahren, Kreditberechnungen, Investiti­ onsrechnung. Teilnahmevoraussetzungen: sichere Kenntnis in den Grundlagen von Excel. Das Bearbeiten von Tabellenblättern, relative und absolute Bezüge sowie das Erstellen von einfachen Formeln (z.B. mit den Grundrechenarten oder Prozentberech­ nungen) sind Ihnen vertraut. 501133 Beginn: Montag, 26.05.2014 18.00–21.00 Uhr, 2 Termine 80,00 € / erhöht 84,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Pivottabellen Schnelle und einfache Datenauswertung mit Excel 2010 Uwe Kuzmenko Im Seminar erfahren Sie mehr über die Möglich­ keiten der Datenauswertung mit Pivottabellen (Kreuztabellen). Strukturieren Sie Ihre Excel-Da­ tenlisten schnell per Drag and Drop und werten Sie sie nach verschiedenen Kriterien aus. Fassen Sie bestimmte Daten durch Gruppierfunktionen zusammen und erstellen Sie anschließend grafi­ sche Berichte in Form von Pivot-Charts. Inhalt: Daten filtern (AutoFilter, benutzerdefinier­ te Filter), Pivot-Tabellen erstellen, Aufbau und Darstellung einer Pivot-Tabelle ändern, Daten einer Pivot-Tabelle ändern, Daten einer Pivot-Ta­ belle filtern und auswerten, Pivot-Tabellendaten gruppieren, berechnet Felder/Elemente erstellen, PivotCharts erstellen und bearbeiten. Teilnahme­ voraussetzungen: Für diese Schulung benötigen Sie sichere Kenntnis in den Grundlagen von Ex­ cel. Das Bearbeiten von Tabellenblättern sowie das Erstellen von einfachen Formeln z-B. mit den Grundrechenarten oder Prozentberechnungen sollten Ihnen vertraut sein.

72

501134 Montag, 07.04.2014, 18.00–21.00 Uhr 45,00 € / erhöht 47,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

PowerPoint – Expertenkurs

Datenvisualisierung fürs Web

Andrea Fuchs Der Expertenkurs richtet sich an Teilnehmer/in­ nen, die PowerPoint bereits regelmäßig anwen­ den. Im Kurs erlernen Sie vertiefende Kenntnisse zur Präsentationserstellung und Vortragsplanung z.B.: Präsentationen planen, eigene Designs, Designfarben und -schriftarten erstellen und bearbeiten; – Vorlagen professionell gestalten; geeignete Farben und Schriften für die Präsenta­ tion wählen und im Master festlegen; – Absatzund Zeichenformatierungen im Master festlegen; – Datenaustausch mit Word und Excel. Vorausset­ zungen: gute EDV-Kenntnisse, gute Word-Kennt­ nisse, regelmäßige Anwendung von PowerPoint.

Informationsgrafik mit D3.js Peter de Waard D3.js ist eine JavaScript-Bibliothek, die aus Zah­ lenwerten automatisch grafische Elemente für Webseiten generiert. Die JavaScript-Bibliothek D3.js sorgt für eine einheitlich schicke Darstel­ lung von Infografiken in allen aktuellen Brow­ sern. Dokumente lassen sich im Web mit einer beeindruckender Anzahl von Features aufpeppen. Von der einfachen Balkengrafik bis hin zu rotie­ renden Weltkarten oder Getriebeanimationen ist alles möglich. Wenn Sie öfter Daten wie Mess­ zahlen, Verkaufszahlen, Stromverbrauch.... o.ä. im Intra- oder Internet veranschaulichen wollen, ist dieser Kurs genau richtig. Datenbasis ist eine Exceldatei – am besten eine, die Sie selbst zum Kurs mitbringen.

5 0 1 1 37 Samstag, 28.06.2014, 09.00–14.00 Uhr 60,00 € / erhöht 63,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Kreative Layouterstellung mit InDesign CS6

507101 Beginn: Mittwoch, 25.06.2014 18.00–21.00 Uhr, 3 Termine 85,00 € / erhöht 91,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Tiziana Del Sarto Adobe InDesign ist das professionelle LayoutProgramm für Print-Projekte. In diesem Kurs lernen Sie anhand praktischer Beispiele, mit In­ Design einfache Layouts selbst zu erstellen und zu bearbeiten. Sie bekommen Einblick ins Lay­ outen und den Umgang mit Typografie, Farben und Bildern für den privaten und geschäftlichen Bereich. Praxisnah erhalten Sie einen Überblick über die Möglichkeiten und die Arbeitsweise von Adobe InDesign: Werkzeuge, Paletten, Farben, Ta­ bellen... Sie legen Seiten an, platzieren Bilder und Texte und bestimmen Bildausschnitte. Sie üben die professionelle Text-Formatierung und die Ausgabe des Layouts als druckoptimierte Datei. Voraussetzung: sicherer Umgang mit WindowsOberfläche, Grundkenntnisse in Bildbearbeitung. Bitte USB-Stick zum Transport Ihrer Daten bitte mitbringen. 5 0 1 192 Beginn: Samstag, 12.04.2014 10.00–17.00 Uhr, 2 Termine 115,00 € / erhöht 123,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Firmenkurse

F

ür Firmen, Behörden und Vereine organisieren wir auf Anfrage maßgeschneiderte Bildungsangebote – individuelle Kursinhalte zum Wunschtermin! Ansprechpartnerin: Barbara Schweer, Tel. 07633/926511 schweer@vhs-bad-krozingen.de.


Besser fotografieren Fotografische Bildgestaltung – Teil 1 Heinz Hauenstein Moderne Kameratechnik bietet fast unbegrenzte Möglichkeiten. Wie können diese Möglichkeiten optimal eingesetzt werden? Welche Einstellmög­ lichkeiten gibt es? Was leisten die Motivprogram­ me und wofür werden sie eingesetzt? Im Kurs werden die Funktionen und Einstellmöglichkeiten der Kompaktkamera und Spiegelreflexkamera er­ klärt, sodass sich mehr Sicherheit und Freude im Umgang mit dem eigenen Gerät ergibt. Ganz ne­ benbei erlernen Sie auch Grundlagen zur Bildge­ staltung und zu Aufnahmetechniken. Sie verbes­ sern den Umgang mit der eigenen Kamera und können einfacher und effektiver fotografieren. 5 01 801 Samstag, 05.04.2014, 10.00–14.30 Uhr 30,00 € / erhöht 33,00 € Bollschweil, Möhlinhalle, Schulstraße 1a, Raum 4 > Anmeldung bei VHS Bad }Krozingen 5 01 701 Samstag, 10.05.2014, 10.00–14.30 Uhr 30,00 € / erhöht 33,00 € Schallstadt, Johann-Philipp-Glock-Schule, Raum 114 > Anmeldung bei VHS Ebringen 5 01 196 Samstag, 24.05.2014, 10.00–14.30 Uhr 30,00 € / erhöht 33,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Besser fotografieren Fotografische Bildgestaltung – Teil 2 Heinz Hauenstein Im Aufbaukurs steigen wir noch mehr in die Vor­ züge der einzelnen Programme und Halbautoma­ tiken ein und vertiefen das Verständnis für Zeit, Blende, ISO und Belichtungsmessung. Fotografie­ ren lernen heißt sehen lernen. So üben wir den Blick für das Motiv und werden das Licht bewusst als Gestaltungsmittel der Fotografie einsetzen. Beim Fotospaziergang werden wir faszinierende Makros und interessante Landschaftsbilder auf­ nehmen. 501802 Samstag, 17.05.2014, 10.00–14.30 Uhr 30,00 € / erhöht 33,00 € Bollschweil, Möhlinhalle, Schulstraße 1a, Raum 4 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 501702 Samstag, 31.05.2014, 10.00–14.30 Uhr 30,00 € / erhöht 33,00 € Schallstadt, Johann-Philipp-Glock-Schule, Raum 114 > Anmeldung bei VHS Ebringen 501197 Samstag, 05.07.2014, 10.00–14.30 Uhr 30,00 € / erhöht 33,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Seminarraum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Fotoexkursion in Bad Krozingen Heinz Hauenstein für digitale Kompakt- und Spiegelreflexkameras. Das Ziel der Fotoexkursion besteht darin, vorhan­ dene Grundkenntnisse zu vertiefen und zu erwei­ tern. Dies führt zu mehr Sicherheit und Freude im Umgang mit der Kamera und setzt kreative Re­ serven frei. Wir beschäftigen uns mit Belichtung und Bildgestaltung bei der Landschafts-, Archi­ tektur- und Makrofotografie.

BE RU F U ND E DV

Fotografie und Bildbearbeitung

501198 Samstag, 19.07.2014, 09.30–12.30 Uhr 18,00 € / erhöht 20,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1 > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

80 %

für vhs-Kursteilnehmer

NEU: Adobe® Creative Suite® 6 Jetzt zum SONDERPREIS für vhs-Kursteilnehmer! * www.dvv-vhs.de/adobe * Kurse im Bereich Beruf/EDV, Fotografie/Videobearbeitung, die nicht länger als 6 Monate zurückliegen

73


BE RU F U ND E DV

Webalben und Fotoverwaltung Google Picasa Sanjay Bijani Mit dem kostenlosen Programm „Picasa“ be­ kommen Sie ein optimales Werkzeug für die Organisierung, die Verwaltung und den Versand von Bildern. In diesem Kurs lernen Sie die Grund­ lagen des Programms kennen und können nach Abschluss des Kurses Bilder organisieren, Korrek­ turen an Bildern vornehmen, Bilder in Alben zu­ sammenzustellen, Alben als Webalben bei Goog­ le veröffentlichen, Bilder per E-Mail weiterleiten oder auf CD brennen, Collagen erstellen. Teilnah­ mevoraussetzung: Gute Windowskenntnisse. 501185 Beginn: Freitag, 09.05.2014 18.00–21.00 Uhr, 2 Termine 44,00 € / erhöht 48,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 501184 Beginn: Mittwoch, 09.07.2014 09.00–12.00 Uhr, 2 Termine 44,00 € / erhöht 48,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Vom digitalen Bild zum Fotobuch Erstellen Sie ein Fotobuch mit der CeWeSoftware Sanjay Bijani Persönlich gestaltete Fotobücher sind das Trend­ produkt im Bereich der digitalen Fotografie. Mit Hilfe der CeWe-Software erstellen Sie schnell regelrechte Bildbände Ihrer Urlaubsreisen, Fami­ lienfeste usw. Im Kurs lernen Sie Schritt für Schritt wie ein Fotobuch angelegt und bestellt wird. Bit­ te bringen Sie auf einem USB-Stick ca. 40–50 Bil­ der mit zum Unterricht. In der Teilnahmegebühr ist ein Gutschein für Ihr erstes Fotobuch im Wert von 26,95 € enthalten. 501182 Beginn: Donnerstag, 27.03.2014 18.00–21.00 Uhr, 2 Termine 44,00 € / erhöht 48,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 501183 Beginn: Mittwoch, 07.05.2014 09.00–12.00 Uhr, 2 Termine 44,00 € / erhöht 48,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 501181 Beginn: Freitag, 11.07.2014 09.00–12.00 Uhr, 2 Termine 44,00 € / erhöht 48,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

74

Lightroom Alexander Huber Wer bei digitaler Fotografie mehr will als ein paar durcheinander gewürfelte Erinnerungs-Schnapp­ schüsse fürs virtuelle Fotoalbum, kommt um Nachbearbeitung der Aufnahmen am Computer kaum herum. Eine erschwingliche digitale Dun­ kelkammer für ambitionierte Amateurfotografen wie Profis ist „Lightroom” von Adobe. Es bietet ein sehr leistungsstarkes Entwicklungs-Modul, um das Optimale aus Digitalfotos herauszuho­ len. Es stellt auch geeignete Werkzeuge parat, um kleine wie große Fotosammlungen sinnvoll zu verwalten und zu organisieren. Was nützen die schönsten Bilder, wenn sie auf der Festplatte untergehen? Außerdem bietet Lightroom Unter­ stützung beim Ausdrucken der Bilder, beim Erstel­ len von Diashows und Fotobüchern .... Wir stei­ gen mit praktischen Beispielen in die Arbeit mit Lightroom ein und lernen faszinierende Möglich­ keiten der Bildbearbeitung am Computer kennen. 5 0 1 1 87 Samstag, 05.04.2014, 09.00–17.00 Uhr 58,00 € / erhöht 63,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Digitale Bildbearbeitung Grundkurs Photoshop Elements

Tiziana Del Sarto Richten Sie Ihr persönliches Fotostudio ein! Im Kurs werden Sie mit den Möglichkeiten der digi­ talen Fotografie und der Bildverarbeitung am PC vertraut. Mit Photoshop Elements 9 erfahren Sie, wie digitale Bilder entstehen und was Pixel sind. Sie übertragen Bilder von der Kamera auf den Computer und lernen die typischen PhotoshopWerkzeuge kennen. Sie verändern Bildgrößen, schneiden Bilder zu und drehen sie. Sie entfernen Farbstiche und rote Augen, komprimieren Bilder, um sie als Anhang einer Mail zu versenden und korrigieren perspektivische Verzerrungen. Voraus­ setzung: Windows-Grundkenntnisse.

Grundkurs Photoshop CS6 Bildbearbeitung Tiziana Del Sarto Adobe Photoshop ist ein umfangreiches, pro­ fessionelles Programm zur Erstellung, Bearbei­ tung und Manipulation pixelbasierter Bilder. Mit seinen vielfältigen Werkzeugen, Bedienfeldern, Menü- und Optionsfunktionen sowie der Anwen­ dung von Ebenen, Filtern und Effekten ermöglicht das Programm das Manipulieren von Bildern, das Gestalten von Designs und Bildcollagen sowie das Erstellen von Schaltflächen und Texten für Websites. In diesem Grundlagenkurs werden die grundlegenden Arbeitstechniken der verschiede­ nen Werkzeuge, der Ebenen, der Farbkorrekturen, der Bildretusche, der Bildmanipulation sowie das Einsetzen von Filtern vermittelt. 501190

Wochenendkurs Samstag, 15.03.2014 und Sonntag, 16.03.2014, jeweils 10.00–17.00 Uhr 98,00 € / erhöht 106,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen 501193

Abendkurs Beginn: Dienstag, 13.05.2014 18.00–21.00 Uhr, 4 Termine 98,00 € / erhöht 106,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Aufbaukurs Photoshop CS6

Tiziana Del Sarto Im Aufbaukurs wird die Ebenentechnik um Ebe­ nenmasken und -gruppen ergänzt. Der Einsatz des Pfadwerkzeugs zum professionellen Freistel­ len von Bildobjekten sowie die Verwendung von Alphakanälen wird ebenfalls vermittelt. Voraus­ setzung: Teilnahme am Photoshop-Grundkurs oder vergleichbare Kenntnisse Kurstermine: Sa. 05.07. und So.05.07.2014, jeweils von 10.00– 17.00 Uhr (1 Stunde Pause).

5 0 1 188 Beginn: Dienstag, 18.03.2014 14.00–17.00 Uhr, 3 Termine 70,00 € / erhöht 76,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

501191 Samstag, 05.07.2014 und Sonntag, 06.07.2014, jeweils 10.00–17.00 Uhr 98,00 € / erhöht 106,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Digitale Bildbearbeitung Aufbaukurs Photoshop Elements

Bildbearbeitung mit Gimp

Tiziana Del Sarto Vertiefen Sie Ihr Wissen zur Bildbearbeitung! Sie lernen viele Werkzeuge zur Optimierung Ih­ rer digitalen Fotos kennen. Sie grenzen Bildbe­ reiche ein, arbeiten mit verschiedenen Ebenen, erstellen Bildmontagen, übernehmen Bildmotive aus anderen Dateien, erstellen Panoramabilder und korrigieren die Belichtung und Schärfe Ihrer Bilder. Voraussetzung: Grundkenntnisse digitaler Bildbearbeitung. 5 0 1 189 Beginn: Dienstag, 24.06.2014 14.00–17.00 Uhr, 3 Termine 70,00 € / erhöht 76,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen

Andrea Fuchs Im Kurs werden vorhandene Bilder für die Über­ tragung in E-Mails bearbeitet. Die Bilder werden beschnitten, in der Bild- und Speichergröße ver­ kleinert und bearbeitet. Dazu wird das Programm GIMP verwendet, welches kostenlos im Internet zur Verfügung steht und heruntergeladen wer­ den kann. Der Kurs ist geeignet für Teilnehmer/ innen, die die Kurse Basiswissen I + Basiswissen II bereits besucht oder vergleichbare Kenntnisse haben. Bitte bringen Sie, falls vorhanden, einen Datenstick mit. 501186 Beginn: Samstag, 17.05.2014 09.00–14.00 Uhr, 2 Termine 65,00 € / erhöht 71,00 € Bad Krozingen, Josefshaus, Basler Straße 1, EDV-Raum > Anmeldung bei VHS Bad Krozingen


www.treffpunkt-beruf.de

w w w. t r e f f p u n k t - b e r u f . d e Die Volkshochschulen vor Ort machen Ihnen Wei­ terbildung leicht: ortsnah, mit moderner Technik und kompetenten und engagierten Dozentinnen und Dozenten bietet das Netzwerk Weiterbildung viele Schulungsangebote. Einen inhaltlichen Schwerpunkt bildet dabei die Vermittlung von Kenntnissen im Feld der neuen Medien. So werden im EDV-Bereich Kurse zum Erwerb von Basiskenntnissen ebenso angeboten wie für bereits Fortgeschrittene spezielle Zusatzund Vertiefungsqualifikationen. Je nach indivi­ dueller Vorkenntnis und persönlichem Bedarf können z.T. in Einzelmodulen die entsprechenden Digitalkompetenzen erworben werden. Ein mo­ biles Klassenzimmer mit zehn Notebooks oder die Computerräume der Volkshochschulen bieten hierfür optimale Schulungsbedingungen. Ein weiterer Schwerpunkt besteht in der Vermitt­ lung von speziellen beruflichen Fachkenntnissen in Kombination mit Sozialkompetenzen, wie z.B. Zeitmanagement und Kommunikations- sowie Konfliktlösetraining. Unter www.treffpunkt-beruf.de finden Sie sinn­ volle Strategien zur Arbeitsplatzsicherung ebenso wie für die Arbeitsplatzsuche. Im Sommersemester 2014 finden folgende Kurse an verschiedenen Standorten statt:

Office Manager/in (VHS) > VHS Hochschwarzwald, Titisee-Neustadt ab 28.04.2014 in Neustadt Infos unter 07651 1363 www.vhs-hochschwarzwald.de

Perspektive Zukunft: Qualifizierung für die aktuelle Büropraxis > VHS Markgräflerland, Müllheim ab 19.03.2014 in Müllheim Infos unter 07631 16686 www.vhs-markgraeflerland.de > VHS Südlicher Breisgau, Bad Krozingen ab 20.03.2014 in Bad Krozingen siehe Seite 66

BE RU F U ND E DV

VHS Netzwerk Weiterbildung

AAmm BBa leiben lall b leiben l b VHS-WeIterbIlDuNg im beruf büro eDV / Internet Fremdsprachen buchhaltung betriebswirtschaft rhetorik Wiedereinstieg gesundheit

Office Manager/in reloaded > VHS Hochschwarzwald, Titisee-Neustadt ab 12.05.2014 in Neustadt Infos unter 07651 1363 www.vhs-hochschwarzwald.de > VHS Markgräflerland, Müllheim ab 21.03.2014 in Müllheim Infos unter 07631 16686 www.vhs-markgraeflerland.de > VHS Südlicher Breisgau, Bad Krozingen ab 26.06.2014 in Bad Krozingen siehe Seite 71

Die Volkshochschulen immer in Ihrer Nähe Bad Krozingen | Bötzingen | Breisach | Buchheim Gundelfingen | Kirchzarten | Müllheim Umkirch | Titisee-Neustadt

75


Erinnerung

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

6. Ummeldung / Rücktritt durch

Ich habe mich für folgende Kurse angemeldet

den Teilnehmer / die Teilnehmerin 1. Allgemeines

Verbindlich angemeldete Teilnehmer/innen können ohne Angabe

Die AGB gelten für alle Veranstaltungen der Volkshochschule

von Gründen innerhalb folgender Fristen kostenlos zurücktreten:

(VHS), auch für solche, die im Wege der elektronischen Daten­

• bei Kursen mit einer Dauer von bis zu 5 Terminen, bei

übermittlung durchgeführt werden.

Wochenendkursen und bei EDV-Kursen spätestens 5 Werktage

Studienreisen und Exkursionen, die einen Dritten als Ver­

vor Kursbeginn

anstalter und Vertragspartner ausweisen, sind keine Veranstal­

2. Kurstermin

2. Anmeldung

• Bei Reisen gelten besondere Rücktrittsbedingungen.

Der Vertrag mit der VHS kommt mit der Anmeldung zustande.

Die Abmeldung muss der Geschäftsstelle der VHS oder den

Die Anmeldung kann telefonisch, per Fax, E-Mail, Internet,

Leitern der Außenstellen schriftlich, per Mail, telefonisch oder

schriftlich oder persönlich vorgenommen werden. Die Anmel­

persönlich mitgeteilt werden. Das Fernbleiben vom Kurs oder

dung ist verbindlich, eine schriftliche Bestätigung erfolgt nicht.

die Abmeldungen bei Dozenten/Dozentinnen gelten nicht als

Der Eintrag in die Teilnehmerliste einer Veranstaltung gilt als

Abmeldung.

verbindliche Anmeldung.

Nach Überschreiten der Rücktrittsfristen ist die volle Gebühr zur

Durch die Anmeldung verpflichtet sich der/die Teilnehmer/in zur

Zahlung fällig, es sei denn, es wird ein Ersatzteilnehmer benannt.

Zahlung der Kursgebühr. Die Bezahlung erfolgt durch die SEPA-

Der Vertrag kann durch den/die Teilnehmer/in gekündigt werden,

Lastschrifteinzug. Die Ab­buchung erfolgt 3 Werktage nach Ablauf

wenn die weitere Teilnahme an der Veranstaltung wegen organi­

der Rücktrittsfrist. Kosten, die der VHS durch die Rückgabe von

satorischer Änderungen (Ziffer 5) unzumutbar ist. In diesem Fall

nicht einlösbaren Lastschriften entstehen, tragen die Teilneh­

wird das Entgelt nach dem Verhältnis der abgewickelten Teilein­

merInnen. Die Gläubiger-Identifikationsnummer der VHS lautet

heiten zur gesamten Veranstaltung geschuldet.

DE74ZZZ00000118529.

Ein etwaiges gesetzliches Widerrufsrecht (z.B. bei Fernabsatzge­

In Ausnahmefällen kann eine Rechnung erstellt und durch

schäften) bleibt unberührt.

Überweisung bezahlt werden. Für den entstehenden Verwal­

7. Rücktritt und Kündigung durch die VHS

tungsaufwand berechnet die VHS 3,00 €.

Die VHS kann vom Vertrag zurücktreten oder ihn kündigen, wenn

3. Kursgebühren / Ermäßigungen

eine Veranstaltung aus Gründen, die die VHS nicht zu vertreten hat

Das Veranstaltungsentgelt ergibt sich aus der bei Eingang der An­

(z.B. Ausfall einer Dozentin) ganz oder teilweise nicht stattfinden

meldung aktuellen Ankündigung der VHS (Programmheft, Internet).

kann. In diesem Fall wird das Entgelt nach dem Verhältnis der ab­

Für Teilnehmer/innen aus Gemeinden, die die Volkshochschule

gewickelten Teileinheiten zum Gesamtumfang der Veranstaltung

durch Mitgliedschaft und/oder finanziell unterstützen, oder die

geschuldet.

eine Volkshochschule betreiben, gilt die ermäßigte Kursgebühr

Die VHS kann in den Fällen des § 314 BGB kündigen. Ein wichti­

(erste Gebühr im Programmheft).

ger Grund liegt insbesondere in folgenden Fällen vor:

Für Teilnehmer/innen aus anderen Orten gilt die normale Kurs­

• Gemeinschaftswidriges Verhalten in Veranstaltungen trotz vor­

gebühr (zweite Gebühr im Programmheft).

angehender Abmahnung und Androhung der Kündigung durch

Die Kosten für Lehrmittel und Material sind nicht in den Kurs­

die Kursleitung, insbesondere Störung des Informations- bzw.

gebühren enthalten.

Veranstaltungsbetriebes durch Lärm- und Geräuschbelästigun­

Ermäßigungen

gen oder durch querulatorisches Verhalten, • Ehrverletzungen aller Art gegenüber der Kurslei­tung,

tende, Arbeitslose, SGB-II-Leistungsempfänger erhalten bei

gegenüber Teilnehmer/innen oder Beschäftigten der VHS,

persönlicher oder schriftlicher Anmeldung unter Vorlage eine

• Diskriminierung von Personen wegen persönlicher Eigen­

Ort /Beginn

Kurs 3 / Titel, Stichwort

Ort /Beginn

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Sie erhalten keine schriftliche Bestätigung Ihrer Anmeldung. Wenn der Kurs nicht zustande kommt oder ausgebucht ist, werden Sie benachrichtigt. Die Abbuchung der Gebühren erfolgt nach Ablauf der Rücktrittsfrist.

Religionszugehörigkeit etc.),

bühren. Die Ermäßigung gilt nicht für Materialkosten. Kurse, die

• Mißbrauch der Veranstaltungen für parteipolitische oder weltanschauliche Zwecke oder für Agitationen aller Art,

ßigter Gebühr berechnet. Bescheinigungen

• Beachtliche Verstöße gegen die Hausordnung.

Bescheinigungen über Teilnahme und bezahlte Gebühr sind

Statt einer Kündigung kann die VHS den/die Teilnehmeri/n auch

bei Bedarf in der VHS-Geschäftsstelle erhältlich. Der Versand

von einer Veranstaltungseinheit ausschließen.

erfolgt nur bei Vorlage eines frankierten Rück­umschlags.

Der Vergütungsanspruch der VHS wird durch eine solche Kündi­

Die Ausstellung einer qualifizierten Bescheinigung mit Angabe

gung oder durch einen Ausschluß nicht berührt.

des Kursinhaltes kostet 4,00 €.

8. Haftung / Schadensersatzansprüche

4. Organisatorische Änderungen

Schadenersatzansprüche des/der Teilnehmerin gegen die VHS

Es besteht kein Anspruch darauf, dass eine Veranstaltung durch

sind ausgeschlossen, außer bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.

eine/n bestimmte/n Dozent/in durchgeführt wird. Das gilt auch

9. Schlußbestimmungen

dann, wenn die Veranstaltung mit dem Namen des/der Dozen­

Ansprüche gegen die VHS sind nicht abtretbar.

ten angekündigt wurde. Die VHS kann aus sachlichem Grund

Angaben zu Alter und Geschlecht dienen ausschließlich statis­

Ort und Zeitpunkt der Veranstaltung ändern.

tischen Zwecken. Der VHS ist die Erhebung, Speicherung und

5. Mindestteilnehmerzahl

Verarbeitung personenbezogener Daten zu eigenen innerbetrieb­

Die Mindestteilnehmerzahl für einen Kurs beträgt im Regelfall

lichen Zwecken gestattet. Vertragspartnerin und Teilnehmerin

8 Personen. Wird diese Mindestzahl nicht erreicht, kann die VHS

können dem jederzeit widersprechen.

vom Vertrag zurücktreten.

Das gesetzliche Widerrufsrecht bei Fernabsatzgeschäften wird

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann die Veran­

durch diese Regelung nicht berührt.

staltung nur durchgeführt werden, wenn die Teilnehmenden sich



auf eine Gebührenaufzahlung oder eine Kürzung der Unterrichts­

Kurs 2 / Titel, Stichwort

schaften (Alter, Geschlecht, Hautfarbe, Volks- oder

entsprechenden Nachweises 20% Ermäßigung auf die Kursge­ speziell für Kinder durchgeführt werden, sind bereits mit ermä­

Ort /Beginn

• bei allen anderen Kursen spätestens 2 Werktage vor dem

tungen der VHS. Insoweit tritt die VHS nur als Vermittler auf.

Auszubildende, Schüler, Studenten, Wehr- und Zivildienstleis­

Kurs 1 / Titel, Stichwort

Erinnerung Ich habe mich für folgende Kurse angemeldet Kurs 1 / Titel, Stichwort

Ort /Beginn

Kurs 2 / Titel, Stichwort

Ort /Beginn

Stand 15.01.2014 Kurs 3 / Titel, Stichwort

einheiten verständigen.

76

Ort /Beginn


Anmeldung

vhs

Volkshochschule Südlicher Breisgau

Schicken Sie uns Ihre Anmeldung per Post oder per Fax 07633/9265-15 oder nutzen Sie das Anmeldeformular auf www.vhs-bad-krozingen.de Ihre Anmeldung wird nicht schriftlich bestätigt. Persönliche Daten 

Herr

Die Anmeldung ist nur gültig mit unterschriebenem SEPA-Lastschriftmandat. Mit der Anmeldung erkenne ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der VHS Südlicher Breisgau (Seite 76) an.

Frau

Name Vorname Straße, Nummer PLZ, Ort Telefon tagsüber Handy E-Mail*

* Mehr Service für Sie! Ihre E-Mail-Adresse hilft uns, Sie zeitnah über Änderungen zu informieren.

Geburtsdatum (Angabe freiwillig)

Kursnummer

Titel / Stichwort

Ich habe Anspruch auf Ermäßigung, der entsprechende Nachweis ist beigefügt.

SEPA-Lastschrift-Mandat Ich ermächtige die VHS Südlicher Breisgau (Gläubiger-ID: DE74ZZZ00000118529) Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der VHS auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Einzugsermächtigung Bank

Name Kontoinhaber

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Datum

Ohne Angabe einer Bankverbindung erhalten Sie automatisch eine Rechnung, zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 3,00 €

Bankleitzahl oder BIC Kontonummer oder IBAN

Unterschrift

77


Zur Rücksendung in Fensterumschlag

Volkshochschule Südlicher Breisgau e.V. Basler Straße 1 79189 Bad Krozingen

SEPA-Info für Sie Am 01. Februar 2014 wird auf das neue SEPA-Lastschriftverfahren umgestellt. Ab diesem Zeitpunkt gelten nur noch die IBAN (bisher Kontonummer) und BIC (bisher Bankleitzahl). Damit die Umstellung problemlos erfolgen kann, bitten wir Sie um Ihre Unterstützung. Wie bisher werden die Kursgebühren von Ihrem Konto abgebucht. Dazu muss uns die Einzugser­ mächtigung (SEPA-Lastschriftmandat) schriftlich vorliegen. Sofern wir bereits eine Einzugsermäch­ tigung von Ihnen haben, wandeln wir diese in ein SEPA-Lastschriftmandat um. Anderenfalls benötigen wir das umseitige Formular ausgefüllt von Ihnen zurück.

Bad Krozingen Barbara Schweer, VHS-Leiterin Sabine Erhardt, Christa Sutter Basler Str. 1, 79189 Bad Krozingen Tel. 07633/9265-0 Fax 07633/9265-15 anmeldung@vhs-bad-krozingen.de Bürozeiten: Mo–Do 9.00–12.30 Uhr, Do 14.00–18.00 Uhr

Bollschweil Dr. Klaus Wellner Ölbergweg 23, 79283 Bollschweil Tel./Fax 07633/7139 klwellner@yahoo.com

78

Ein SEPA-Lastschriftmandat ist solange gültig, bis Sie widersprechen – oder bis es 36 Monate nicht genutzt wurde. Die Frist für einen Widerspruch gegen die Lastschrift beträgt 8 Wochen, begin­ nend mit dem Belastungsdatum. Der Widerspruch gegen die Lastschrift betrifft nicht den Vertrag, den Sie durch Ihre Anmeldung mit der VHS geschlossen haben.

Wo finden Sie IBAN-Nummer und BIC? In der Regel finden Sie beides auf der Kundenoder EC-Karte Ihrer Bank oder auf Ihrem Konto­ auszug. Falls Sie die neuen Nummern nicht zur Hand haben, können wir Ihre bisherige Konto­ nummer und Bankleitzahl in die neuen Formate umwandeln.

Wenn der VHS ein schriftliches SEPA-Lastschrift­ mandat vorliegt, können Sie sich auch künftig problemlos telefonisch oder per Mail anmelden.

Ebringen, Pfaffenweiler, Schallstadt

Hartheim

Helena Sutter Schönbergstraße 127a 79285 Ebringen Tel. 07664/962799 helena-sutter@web.de

Dorothea Hauß Karlstraße 4 79258 Hartheim-Bremgarten Tel. 07633/16401 Fax 07633/406521 wd.hauss@t-online.de

Eschbach

Heitersheim

Monika Steiger Rathaus, 79427 Eschbach Tel. 07634/550413 Fax 07634/550455 steiger@gemeinde-eschbach.de Bürozeiten: Mo, Di, Do, Fr 8.00–12.00 Uhr; Mi 13.00–17.00 Uhr

Siegfried Kunz In der Etzmatt 7 79423 Heitersheim 2 Tel. 07633/9239118 Fax 07633/9239119 siegfried.kunz@googlemail.com

vhs

Hexental: Au, Horben, Merzhausen, Sölden, Wittnau Silke Bannasch Rathaus, 79249 Merzhausen Tel. 0761/40161-33 Fax 0761/40161-47 vhs-hexental@gmx.de Bürozeiten: Mo, Do 9.00–12.00 Uhr Mi 14.30–16.00 Uhr

Staufen Sabine Steck Rathaus, 79219 Staufen Tel. 07633/80552 Fax 07633/50593 vhs@staufen.de Bürozeiten: Mo, Di, Mi, Do 9.00–12.00 Uhr

Volkshochschule Südlicher Breisgau


Anmeldung

vhs

Volkshochschule Südlicher Breisgau

Schicken Sie uns Ihre Anmeldung per Post oder per Fax 07633/9265-15 oder nutzen Sie das Anmeldeformular auf www.vhs-bad-krozingen.de Ihre Anmeldung wird nicht schriftlich bestätigt. Persönliche Daten 

Herr

Die Anmeldung ist nur gültig mit unterschriebenem SEPA-Lastschriftmandat. Mit der Anmeldung erkenne ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der VHS Südlicher Breisgau (Seite 76) an.

Frau

Name Vorname Straße, Nummer PLZ, Ort Telefon tagsüber Handy E-Mail*

* Mehr Service für Sie! Ihre E-Mail-Adresse hilft uns, Sie zeitnah über Änderungen zu informieren.

Geburtsdatum (Angabe freiwillig)

Kursnummer

Titel / Stichwort

Ich habe Anspruch auf Ermäßigung, der entsprechende Nachweis ist beigefügt.

SEPA-Lastschrift-Mandat Ich ermächtige die VHS Südlicher Breisgau (Gläubiger-ID: DE74ZZZ00000118529) Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der VHS auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Einzugsermächtigung Bank

Name Kontoinhaber

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Datum

Ohne Angabe einer Bankverbindung erhalten Sie automatisch eine Rechnung, zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 3,00 €

Bankleitzahl oder BIC Kontonummer oder IBAN

Unterschrift

79


Zur Rücksendung in Fensterumschlag

Volkshochschule Südlicher Breisgau e.V. Basler Straße 1 79189 Bad Krozingen

SEPA-Info für Sie Am 01. Februar 2014 wird auf das neue SEPA-Lastschriftverfahren umgestellt. Ab diesem Zeitpunkt gelten nur noch die IBAN (bisher Kontonummer) und BIC (bisher Bankleitzahl). Damit die Umstellung problemlos erfolgen kann, bitten wir Sie um Ihre Unterstützung. Wie bisher werden die Kursgebühren von Ihrem Konto abgebucht. Dazu muss uns die Einzugser­ mächtigung (SEPA-Lastschriftmandat) schriftlich vorliegen. Sofern wir bereits eine Einzugsermäch­ tigung von Ihnen haben, wandeln wir diese in ein SEPA-Lastschriftmandat um. Anderenfalls benötigen wir das umseitige Formular ausgefüllt von Ihnen zurück.

Bad Krozingen Barbara Schweer, VHS-Leiterin Sabine Erhardt, Christa Sutter Basler Str. 1, 79189 Bad Krozingen Tel. 07633/9265-0 Fax 07633/9265-15 anmeldung@vhs-bad-krozingen.de Bürozeiten: Mo–Do 9.00–12.30 Uhr, Do 14.00–18.00 Uhr

Bollschweil Dr. Klaus Wellner Ölbergweg 23, 79283 Bollschweil Tel./Fax 07633/7139 klwellner@yahoo.com

80

Ein SEPA-Lastschriftmandat ist solange gültig, bis Sie widersprechen – oder bis es 36 Monate nicht genutzt wurde. Die Frist für einen Widerspruch gegen die Lastschrift beträgt 8 Wochen, begin­ nend mit dem Belastungsdatum. Der Widerspruch gegen die Lastschrift betrifft nicht den Vertrag, den Sie durch Ihre Anmeldung mit der VHS geschlossen haben.

Wo finden Sie IBAN-Nummer und BIC? In der Regel finden Sie beides auf der Kundenoder EC-Karte Ihrer Bank oder auf Ihrem Konto­ auszug. Falls Sie die neuen Nummern nicht zur Hand haben, können wir Ihre bisherige Konto­ nummer und Bankleitzahl in die neuen Formate umwandeln.

Wenn der VHS ein schriftliches SEPA-Lastschrift­ mandat vorliegt, können Sie sich auch künftig problemlos telefonisch oder per Mail anmelden.

Ebringen, Pfaffenweiler, Schallstadt

Hartheim

Helena Sutter Schönbergstraße 127a 79285 Ebringen Tel. 07664/962799 helena-sutter@web.de

Dorothea Hauß Karlstraße 4 79258 Hartheim-Bremgarten Tel. 07633/16401 Fax 07633/406521 wd.hauss@t-online.de

Eschbach

Heitersheim

Monika Steiger Rathaus, 79427 Eschbach Tel. 07634/550413 Fax 07634/550455 steiger@gemeinde-eschbach.de Bürozeiten: Mo, Di, Do, Fr 8.00–12.00 Uhr; Mi 13.00–17.00 Uhr

Siegfried Kunz In der Etzmatt 7 79423 Heitersheim 2 Tel. 07633/9239118 Fax 07633/9239119 siegfried.kunz@googlemail.com

vhs

Hexental: Au, Horben, Merzhausen, Sölden, Wittnau Silke Bannasch Rathaus, 79249 Merzhausen Tel. 0761/40161-33 Fax 0761/40161-47 vhs-hexental@gmx.de Bürozeiten: Mo, Do 9.00–12.00 Uhr Mi 14.30–16.00 Uhr

Staufen Sabine Steck Rathaus, 79219 Staufen Tel. 07633/80552 Fax 07633/50593 vhs@staufen.de Bürozeiten: Mo, Di, Mi, Do 9.00–12.00 Uhr

Volkshochschule Südlicher Breisgau


Vhs südlicher breisgau 2014 1