Page 1

Ge

ur

su

nd

en

Volkshochschule Kaufbeuren

leb

en

a K mit Ihrer vhs

u

e b f

Programm 2017 Frühjahr / Sommer Verlags- und Anzeigenbeilage der Allgäuer Zeitung Kaufbeuren im Auftrag der Volkshochschule Kaufbeuren vom 27. Januar 2017, Nr. 22


AGB der vhs Kaufbeuren e.V. Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte beachten Sie auch die Rücktrittsbedingungen unter Punkt 3.

d) Bei Nichtteilnahme an einem Kurs oder Seminar ohne Kündigung ist die volle Kursgebühr zu entrichten.

1. Anmeldung

4. Bezahlung

Für alle Kurse ist eine schriftliche, telefonische persönliche oder Online-Anmeldung erforderlich (Anmeldeformular, Internet, Telefon, Fax, E-Mail). Diese werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der vhs Kaufbeuren. Eine schriftliche Anmeldebestätigung erfolgt nicht.

Die vereinbarte Gebühr wird mit dem Zustandekommen des Vertrages zur Zahlung fällig. Sie wird über das SEPA-Lastschriftverfahren eingezogen. Bei Minderjährigen sind die gesetzlichen Vertreter zur Zahlung verpflichtet. Bankspesen bei Widerspruch oder Rückgabe trägt der Kontoinhaber. Wir weisen darauf hin, dass bei falsch angegebenen Bankverbindungen derzeit 5,– € Gebühren anfallen, die wir berechnen müssen. Die vhs Kaufbeuren gewährt keine Ermäßigungen.

2. Zustandekommen des Vertrages Der Vertrag kommt mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung und der Annahme (EDV-Eingabe) durch die vhs zustande. Die Teilnahme an Veranstaltungen der vhs verpflichtet zur Eintragung in die Teilnehmerliste und zur Zahlung der Gebühr.

3. Rücktritt vom Vertrag

Der Dozent/die Dozentin ist zur Änderung der Vertragsbedingungen und zur Abgabe von Zusagen nicht berechtigt. Änderungen jedweder Art bedürfen der Schriftform.

9. Datenschutz Wir speichern und verwenden Ihre Daten gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz nur vhs-intern. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Studienreisen und -fahrten Anmeldung: Aus rechtlichen Gründen ist nur eine schriftliche Anmeldung möglich (außer Tagesreisen). Bei Studienreisen und Fahrten gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Reiseveranstalter. Die vhs Kaufbeuren ist hier nur Vermittler. Rücktritt: Für Studienreisen gelten die Rücktrittsbestimmungen des Veranstalters. Bei Rücktritt von einoder zweitägigen Studienfahrten ist bis zu 8 Kalendertagen eine Bearbeitungsgebühr von 5 € zu entrichten. Bei späterem Rücktritt werden die anteiligen Kosten in Rechnung gestellt. Am Reisetag selbst ist ein Rücktritt nicht mehr möglich.

5. Prüfungen, Bescheinigungen Der Vertrag beinhaltet keinen Anspruch auf Zulassung und Ableistung einer Prüfung. Teilnahmebescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt, wenn mindestens 80 % der Kursstunden besucht wurden.

a) Die vhs Kaufbeuren kann von dem Vertrag zurücktreten • wenn die Mindestzahl von TeilnehmerInnen nicht erreicht wird, • wenn der/die von der vhs verpflichtete DozentIn aus Gründen, die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (z. B. Krankheit), ausfällt.

6. Urheberschutz

b) Der / die Teilnehmer / in kann bis spätestens 7 Kalendertage vor Kursbeginn durch schriftliche Erklärung vom Vertrag zurücktreten. Bei späteren Abmeldungen ist die volle Kursgebühr fällig.

Die Haftung der vhs für Schäden jeglicher Art, gleich aus welchem Rechtsgrund sie entstehen mögen, ist auf die Fälle beschränkt, in denen der vhs Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.

c) Innerhalb der 7 Kalendertage bzw. nach Kursbeginn kann ein Rücktritt aus schwerwiegenden, nicht selbst zu vertretenden Gründen unter Vorlage eines entsprechenden Nachweises zur Prüfung auf Kulanz eingereicht werden.

8. Leistungsumfang, Schriftform

Fotografieren und audiovisuelle Aufnahmen jeglicher Art sind in den Veranstaltungen nicht gestattet. Das Kopieren lizenzierter Software ist verboten. Eventuell ausgeteiltes Lehrmaterial darf ohne Genehmigung der vhs auf keine Weise vervielfältigt werden.

7. Haftung Sie finden uns unter: www.vhs.kaufbeuren.de und auf facebook

Der Umfang der Leistungen der vhs ergibt sich aus der Kursbeschreibung des halbjährlich erscheinenden Programmes. Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen.

Kontakt zu NachbarVolkshochschulen vhs Buchloe Telefon 0 82 41 / 9 02 33 · www.vhs-buchloe.de

Nutzen Sie unsere Treuekarte ! Bitte beachten Sie: Ein Eintrag ist rückwirkend leider nicht möglich!

vhs Biessenhofen Telefon 0 83 41 / 1 40 30 · www.vhs-biessenhofen.de vhs Marktoberdorf Telefon 0 83 42 / 96 91 90 · www.vhs-marktoberdorf.de

Kurs-Nr.

Semester*

Unterschrift Kursleitung

vhs Landsberg Telefon 0 81 91 / 12 81 11 · www.vhs-landsberg.de vhs Kempten Telefon 08 31 / 7 04 96 50 · www.vhs-kempten.de vhs Füssen Telefon 0 83 62 / 3 95 77 · www.vhs-fuessen.de vhs Unterallgäu-Mindelheim Telefon 0 82 61 / 91 24 · www.vhs-ua.de vhs Memmingen Telefon 0 83 31 / 8 50 - 0 · www.vhs-memmingen.de

Treuekar te Name Vorname

Ihre Treue zur vhs wird belohnt! Für jeden Kurs ab 50 € Kursgebühr erhalten Sie von uns einen Treuebonus. Wenn die Karte voll ist, erhalten Sie 30 € auf den nächsten Kurs angerechnet. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Die Karte ist übertragbar auf Ehe-/Lebenspartner und eigene minderjährige Kinder.

*Eintrag rückwirkend nicht möglich.


Grußwort Oberbürgermeister

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der vhs, geht es Ihnen auch so in diesen Zeiten: Viele Dinge wollen oder sollen gleichzeitig betrieben, erledigt oder entschieden werden, und diese Gleichzeitigkeit von Information, Kommunikation und Aktivität herrscht heute bei uns allen in allen unseren Lebensbereichen. Das kann anregend und belebend, das kann aber auch ermüdend und stressig sein – wer kennt das nicht? Das Programm des Sommersemesters 2017 unserer vhs bietet hier Auswege und Lösungen. Nicht nur ganz konkret mit seinen Angeboten im Bereich der Persönlichkeitsbildung mit u.a. „Raus aus dem Hamsterrad“ und „Die Entdeckung der inneren Schalter“, sondern auch allgemeiner: Da wir nicht alle Angebote der vhs wahrnehmen können, müssen wir Schwerpunkte setzen und das heißt: Auf sich hören, vielleicht sogar in sich hineinhören, was jetzt für mich wichtig ist. Das kann ein Überdenken und Neuausrichten seiner beruflichen Perspektiven sein – die vhs hilft mit Kursen, Lehrgängen und Workshops, wie z.B. „Workshop Führungstraining“. Es kann aber auch ein Kurs der Jungen vhs sein, der bei der Berufswahl unterstützt und helfend die richtige Entscheidung vorbereitet, und vielleicht werden in einem der Kurse im MINT-Bereich schon die ersten Weichen gestellt.

In ihren klassischbewährten Bereichen zeigt sich unsere vhs so stark und angebotsfreudig wie gewohnt, und die Schwerpunkte von Deutsch als Fremdsprache (DaF) wie auch die hochqualifizierten Sprachkurse, die von Englisch über Arabisch, Indonesisch bis zum Russischen reichen, eröffnen uns nicht nur Fremdsprachen, sondern auch neue Kulturen und Mentalitäten und helfen so, unser Verständnis füreinander und für die Welt zu erhöhen. Natürlich runden die Kurse für unsere Gesundheit und unsere eigene Kultur und Kreativität das große Angebot ab: Fitness und Gymnastik, Malen und Tanzen, Kochen und Yoga – all das finden wir in unserer vhs Kaufbeuren! Ich bin sicher, wir sehen uns in einem der Kurse wieder. Wie sonst soll man der manchmal verstörenden Gleichzeitigkeit denn sonst begegnen? Viel Vergnügen und viele neue Perspektiven in den Kursen wünscht Ihnen



Ihr Stefan Bosse, Oberbürgermeister

Highlight für Sprachkursleitende „Apps & Co. – digitale Medien ideal zum Sprachenlernen“ in Kooperation mit dem Bayer. Volkshochschulverband (bvv) Samstag, 6. Mai 2017, 10.00 – 15.30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Für den Sprachunterricht bieten digitale Medien und insbesondere das Internet eine Fülle neuer Möglichkeiten und Chancen, stellen Kursleiter/-innen aber auch vor Herausforderungen. Lernen Sie, digitale Medie gewinnbringend in Ihrem Unterricht einzusetzen. Weitere Infos siehe Kurs M010j auf Seite 27. Foto: © Ingo Bartussek, fotolia.de

Bildungsberatung Kaufbeuren Sie haben Fragen zur beruflichen Weiterbildung?

 achholen von Schulabschlüssen N und Ausbildung Fördermöglichkeiten für Weiterbildung  ie gelingt der berufliche W Wiedereinstieg oder Umstieg? Kontakt: Jürgen Wendlinger, Telefon 0 83 41 / 99 96 90, vhs Kaufbeuren bildungsberatung@vhs-kaufbeuren.de

Stadt Kaufbeuren

5


Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

Rund um die vhs Jürgen Wendlinger

Sabine Meyle

meyle@vhs-kaufbeuren.de

Christine Schmidt

Sylvia Grödl

Verwaltung, Teilnehmerbetreuung

Verwaltung, Teilnehmerbetreuung

info@vhs-kaufbeuren.de

info@vhs-kaufbeuren.de

Einschreibung zu den Kursen

Ermäßigungen für Arbeitslose

Sie können sich ab Erscheinen des Programms zu allen Kursen persönlich, schriftlich, telefonisch, per E-Mail, Fax oder über unsere Webseite einschreiben. Jede Anmeldung und Kursbuchung kann bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn schriftlich kostenlos storniert werden. Bitte geben Sie bei jeder Anmeldung unbedingt die Kursnummer, Namen, Adresse, Telefonnummer und Ihre Bankverbindung an. Sie haben Fragen? Gerne beraten wir Sie persönlich. Bitte beachten Sie: Wenn Sie keine Nachricht von uns erhalten, findet die Veranstaltung wie ausgeschrieben statt. Sie erhalten KEINE Anmeldebestätigung!

Die Stadt Kaufbeuren erstattet arbeitslosen Jugendlichen aus Kaufbeuren bis zum 25. Lebensjahr in den meisten Fällen die Kursgebühren. Infos bei der Volkshochschule. Bezieher von Arbeitslosengeld II kann auf schriftlichen Antrag die Hälfte der Kursgebühr erlassen werden.

Kursausfälle versuchen wir zu vermeiden und bieten Ihnen – wenn möglich – Alternativen wie Kurszusammenlegungen, Kürzungen oder Aufzahlung. Kommt ein Kurs nicht zustande, erhalten Sie bereits bezahlte Beträge umgehend zurück. Müssen Kurse abgesagt werden, melden wir uns nach Möglichkeit spätestens zwei Tage vor Kursbeginn bei Ihnen.

Integrationskurse, Sprechzeiten Dienstag von 15 bis 17 Uhr. Freitag von 9 bis 12 Uhr hoborn@vhs-kaufbeuren.de

Annett Seewald Rechnungswesen seewald@vhs-kaufbeuren.de

vhs Kaufbeuren e. V. Spitaltor 5 · 87600 Kaufbeuren Tel. 0 83 41 / 9 99 69 - 0 · Fax 0 83 41 / 9 99 69 - 29 info@vhs-kaufbeuren.de, www.vhs-kaufbeuren.de

Bankverbindung Sparkasse Kaufbeuren Konto: 26666 · BLZ 734 500 00 IBAN: DE19 7345 0000 0000 0266 66 BIC: BYLADEM1KFB

Unsere Öffnungszeiten: Montag – Freitag 8.30 – 12.00 Uhr Montag, Dienstag und Donnerstag 15.00 – 18.00 Uhr Am Mittwoch- und Freitagnachmittag ist unser Büro geschlossen.

Kursorte, Anfahrt und Parkplätze

Semesterbeginn:

siehe Seite 74

Montag, 20. 02. 2017 Programm Frühjahr / Sommer 2017

Unterrichtsfreie Tage:

Rücktritt / Kündigung

6

Markus Hoborn

Mo. – Fr. 8.30 – 12.00 Uhr, Mo., Di. und Do. 15.00 – 18.00 Uhr

frey@vhs-kaufbeuren.de

Beachten Sie unsere Rücktrittsbedingungen: Bis spätestens 7 Kalendertage vor Kursbeginn können Sie durch schriftliche Erklärung (E-Mail, Fax, Brief) ohne Kosten vom Vertrag zurücktreten. Bei späteren Abmeldungen ist die volle Kursgebühr fällig. Innerhalb der 7 Kalendertage bzw. nach Kurs­ beginn kann eine Kündigung aus schwerwiegenden, nicht selbst zu vertretenden Gründen unter Vorlage eines entsprechenden Nachweises zur Prüfung auf Kulanz schriftlich eingereicht werden. Ist bei einer Veranstaltung ein eigener An- oder Abmeldeschluss veröffentlicht, so gilt dieser.

sehnke@vhs-kaufbeuren.de

Wir sind gerne für Sie da !

Integrationskurse, Sprechzeiten: Dienstag, Donnerstag 15 – 17 Uhr, Freitag 9 – 12 Uhr

Die Teilnahmegebühren werden durch das SEPALastschriftverfahren eingezogen. Wir buchen in der Regel wenige Tage vor oder nach dem ersten Kurstag die Gebühr von Ihrem Konto ab, frühestens jedoch vier Wochen vor Kursbeginn. Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf Seite 2.

Stellv. Leitung, Fachbereiche Kultur, Gesundheit, Spezial Integrationskurse, Junge vhs

wendlinger@vhs-kaufbeuren.de

Francesca Frey

Zahlung durch Abbuchung

Andrea Sehnke

Stellv. Leitung, Bildungsberatung, Einbürgerungstests, Fachbereiche Beruf, Gesellschaft und Grundbildung

Leitung, Fachbereiche Sprachen, EDV, Studium generale, Studienreisen

Faschingsferien Osterferien Maifeiertag Christi Himmelfahrt Pfingstferien Sommerferien

Sa., 25.02. – So., 05.03.2017 Sa., 08.04. – So., 23.04.2017 Mo., 01.05.17 Do., 25.05.17 Sa., 03.06. – So., 18.06.2017 Sa., 29.07. – Mo., 11.09.2017

Vorstand der vhs Kaufbeuren e. V.

v.l.n.r.: W. Nusser, G. Schleich, G. Hübner, P. Wendlinger, M. Hiemer

1. Vorsitzender: Gerhard Hübner 2. Vorsitzender: Markus Hiemer 3. Vorsitzende: Gabriela Schleich Schatzmeister: Winfried Nusser Schriftführerin: Petra Wendlinger


Inhaltsverzeichnis Studium Generale Geschichte & Kunst

6

vhs.Universität Familien und Geschlechter im Wandel  Die Kunst des Expressionismus  Alles Denglisch im Land der poets und thinker?

6 7 8

Vorträge Kunst, Kultur & Reisen  Familie & Erziehung  Mensch & Gesundheit  Bauen & Sanieren vhs-Kulturkino, Filmclub 

9 9 10 10/11 11

Beruf Berufliche Perspektiven, Bewerbungstraining  Perspektive 48plus, Rhetorik für Frauen  Schlagfertigkeitstraining, Lampenfieber Ade  Gehaltsverhandlungen führen, Fortbildungen für Kursleiter  Buchhaltung  Xpert Business Lehrgang Finanzbuchführung mit Prüfungen Finanzbuchführung mit DATEV  Kompetenzzentrum Beruf Wie tickt mein Gegenüber?  Workshop Führungstraining  Werkzeugkoffer Körpersprache  Beschwerde- und Zeitmanagement 

12 12 13 13 14

14/15 15

15 16 16 16

EDV Infoveranstaltung  EDV-Grundlagen  Windows, Linux  Computerschreiben am PC  MS Office 2016 (Word, Excel, Outlook)  Android Tablets, Laptop, Smartphone, Tablet einrichten  Bildbearbeitung, Photoshop, Fotobücher  Adobe InDesign, WebDesign, Contentproduktion 

17 17 17/18 18 18/19 19 19/20 21

Grundbildung Alphabetisierung „Alpha+ besser lesen und schreiben“  Lernen und Schule Prüfungsvorbereitung Mathematik  Prüfungsvorbereitung Englisch Realschule  Ausbildung und Studium  Beratungsangebote für Erwachsene 

22 22 22/23 23 23 23

Sprachen Integrationskurse Deutsch und Prüfung Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) Test „Leben in Deutschland“  24/26 Alphabetisierung: Besser lesen und schreiben in Alltag und Beruf  27 Einbürgerungstest  27 Fortbildungen für Sprachdozenten  27

Deutsch als Fremdsprache  28/29 Niveaustufen: Grundstufe – Fortgeschrittene  28/29

Literatur Kreatives Schreiben, Poetentreff 

Englisch Englisch Grundstufe Fortgeschrittene und Konversation  Business English 

29/30 31 32

Musik Singen, Gitarre, Mundharmonika  Cajón Trommeln, Djembe  Arbeitskreise 56

Französisch Grundstufe, Fortgeschrittene, Konversation 

32/33

Italienisch Grundstufe  Fortgeschrittene, Konversation 

34 35

Spanisch Grundstufe, Fortgeschrittene, Konversation 

36/37

Weitere Sprachen Japanisch, Chinesisch  Indonesisch, Türkisch, Arabisch  Portugiesisch, Russisch  Polnisch, Tschechisch, Schwedisch 

37 37 38 38/39

Arbeitskreise Sprachen 

39

Gesundheit Gesundheit im Fokus Sehtraining, Rückenschmerzen  Heilkräuter, Naturkosmetik  Erste Hilfe bei Kindern 

40 40/41 41

Outdoor Walking, Nordic Walking, Atem 

41

Fit & Fun / Gymnastik Bodyfitness, Zumba®,  Dance-Fitness  Präventive Wirbelsäulengymnastik  Fit und vital, Bodystyling  Bauch intensiv, Rücken, Pilates  Wassergymnastik, Aqua Fitness 

41/42 42 42/43 42/43 43/45 44

Wege zur Entspannung Entspannung, Atem  Autogenes Training, Meditation 

45 45

Fernöstliches – Körper & Geist Yoga  Lach-Yoga, Finger-Yoga  Qi Gong, Tai Chi, Aikido 

46 – 47 47 47/48

Weitere Gesundheitsthemen Feldenkrais®, Rolfing®, Dorn®  Akupressur, Massage  Wechseljahre, Kinesiologie  Selbsthilfe, Hypnose, Alternativmedizin 

48/49 49 49 50

Kultur Malen & Zeichnen Aquarell, Malerei, Ausdrucksmalen  Zeichnen, Aktzeichnen 

51 51/52

Gestalten Weidenflechten 

52

Textiles Gestalten Patchwork/Quilt  Biographiearbeit 

52 52

Fotografie Digitale Fotografie, Bildgestaltung  Workshops: Portrait, Fotosafari 

53/54 54

54

55 55

Tanz Kreatives, freies Tanzen  Tanzen für Frauen: Latino Mix, Salsa  Stepptanz, Line Dance, Schuhplattln  Kulinarisches Gesund, Asiatisch, Vegetarisch  Für Kinder, Brot  Brot backen im Holzbackofen 

56 56 57

57-59 58 59

Gesellschaft Persönlichkeitsentwicklung Intuition, Selbstwertgefühl  Stressmanagement  Lebensplanung, finde dein Lebensziel  Kommunikation 

60 60 61 61/62

Recht, Finanzen, Verbraucherschutz Testament, Vorsorgevollmacht, Rente  Scheidung, Tipps für Vermieter, Elternunterhalt  Baufinanzierung, Ehrenamt/Vereinsrecht 

62 62 63

Spezial Naturkundlicher Arbeitskreis, Garten  Balkonkästen, Seifensieden  Räuchern, Wünschelrute, Bauchreden Bogenschießen, Survival  Sportbootführerschein, Make-Up, Styling 

Junge vhs

64 65 65 65 66

Schule und Lernen Leichter Lernen ohne Stress, Hilfen zum Lernen  67 Beratungsangebote für junge Menschen Berufsorientierung, Abi- was dann?  67 Finde deinen Beruf!  67 Wissenschaftliches Arbeiten f. Schüler/Studenten  67 Prüfungsvorbereitung Hochschule für den öffentlichen Dienst  Mathematik für Quali, Realschule, Abitur  Englisch-Abschlussprüfung Realschule  Italienisch für Kinder  Technik für Kinder, Experimente  Zeichnen, Gestalten mit Ton, Weidenflechten  Afrikanisches Trommeln – Djembe, Cajon  Musikgarten 

67 67/68 68/69 69 69 70 70 70

Reisen

Coburg: Landesausstellung „Ritter – Bauern – Lutheraner“  Studienreise nach Kuba (Frühjahr 2018)  Nürnberg: Landesausstellung Kaiser Karl IV.  München: Spuren der Reformation 

71 71 71 71

Arbeitskreise finden Sie jeweils bei den entsprechenden Themenbereichen Allgemeine Geschäftsbedingungen  2 Kontaktadressen Volkshochschulen in der Region 2 Impressum  7 Kalendarium 72 / 73 Veranstaltungsorte der vhs (Karte) 74 7


Studium Generale Studium Generale mehr wissen – weiter denken Das Studium Generale ist für alle gedacht, die mehr wissen wollen. Es dient der grund­legenden und verständlichen Vermittlung von akademischem Wissen in klassischen Disziplinen wie Philosophie, Geschichte, Religion, Natur­wissen­schaften, Kunst und Literatur. Neben der allgemeinen Bildung geht es auch um das Verstehen von Zusammenhängen, die Betrachtung einzelner Sachverhalte aus verschiedenen Perspektiven und somit um das Erkennen von kausalen oder chronologischen Abläufen. Der Einstieg ist jederzeit möglich – Sie brauchen keinen bestimmten Schul­­abschluss oder Bildungsgrad.

Studium Generale Geschichte & Kunst U054j

● Kunstraub: (un-)geklärte Fälle Carlo van Eckendonk Dienstag, 04.07.2017, 17:15 - 18:45 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 8,00 € Trotz Überwachungskameras, hochsensibler Alarmanlagen und gut geschultem Sicherheitspersonal: Kunstdiebe ruinieren bis heute Museen, Galerien und Privatsammlungen. Entweder haben die Einbrecher „Artnapping“ als Ziel oder sie stehlen für sich oder für bestimmte Auftraggeber. Es erwartet Sie ein Streifzug zu (un-)geklärten Kunstraubzügen der letzten Jahrzehnte. Carlo van Eckendonk ist Historiker und Literaturwissenschaftler, M.A. Anmeldung erforderlich!

Carlo van Eckendonk „Als ausgebildeter Historiker möchte ich das Vergangene einfangen und es so darstellen, dass es nicht in einer komplizierten Fachsprache versinkt und interessant bleibt; als gelernter Literaturwissenschaftler präsentiere ich einen Dichter oder eine Dichterin als zeitgeprägten Menschen mit allen Ecken und Kanten. Es geht mir um Geschichte(n) mit und in Bildern – beispielsweise über ein Ereignis oder einen Charakter.“

8

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

V020j

U102j

● „Ritter – Bauern – Lutheraner“

● vhs.Universität: Ist Deutschland familienfreundlich? Ziele, Wirkungen und Reformbedarf staatlicher Familienpolitik

Dr. Stefan Fischer Donnerstag, 18.05.2017, 20:00 - 21:30 Uhr Matthias-Lauber-Haus, Bismarckstraße 7, Kaufbeuren Eintritt: 4,00 € Einführungsvortrag zur Fahrt nach Coburg vom 24. bis 25. Juni 2017 zur Landesausstellung „Ritter – Bauern – Lutheraner“ Referent: Dr. Stefan Fischer, Stadtarchiv Kaufbeuren Nur Abendkasse! Anmeldung nicht erforderlich. In Kooperation mit dem Freundeskreis Evangelische Akademie Tutzing e.V.

vhs.Universität: Familien und Geschlechter im Wandel Der Stellenwert der Familie und die Positionen der Geschlechterrollen in den Lebensentwürfen der Menschen haben sich im Laufe der letzten Jahrzehnte stark verändert: Heirats- und Geburtenraten sind rückläufig, die Instabilität von Ehen hat zugenommen und andere Lebensformen entstehen. Wir wollen in vier Vorträgen aus den Bereichen Soziologie und Politologie die Ursachen, Folgen und unterschiedlichen Erscheinungsformen dieses Wandels ergründen. Akademische Vorlesungen namhafter Wissenschaftler aus ganz Deutschland werden live und online in die vhs Kaufbeuren übertragen. Manfred Kaufmann wird anschließend das Thema der Vorlesung aufgreifen und mit den Teilnehmern diskutieren Am besten, Sie buchen gleich die gesamte Reihe, dann verpassen Sie nichts. Die Themen und Termine der Vorlesungen finden Sie nachstehend. Vorherige Anmeldung erforderlich! U101j

● vhs.Universität: Familie – Zwischen traditioneller Institution und individuell gestalteter Lebensform Familien und Geschlechter im Wandel Mittwoch, 08.03.2017, 19:00 - 20:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 8,00 € Seit Jahrzehnten finden tiefgreifende Veränderungen statt, die Wesen und Gestalt von Familie und das Verhältnis von Familie und Gesellschaft betreffen. Der Wandel hat die Familie fraglos verändert. Grundlegende Regelmäßigkeiten von Familienstruktur und Familienentwicklung bestehen aber fort. Der renommierte Familienforscher Prof. Dr. Norbert F. Schneider, Präsident des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung, erläutert in seinem Vortrag den Wandel der Familienstrukturen von der vorindustriellen zur modernen Familie und diskutiert Fragen zur Stabilität und zur gesellschaftspolitischen Relevanz der Familien in Deutschland. Dabei werden auch Probleme der familiendemografischen Entwicklung, der Pluralisierung der Lebensformen oder der Zukunft der Familie erörtert. Prof. Dr. Norbert F. Schneider, Präsident Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung, Wiesbaden Der Vortrag wird live und online in die vhs Kaufbeuren übertragen. Diskussion und Begleitung: Manfred Kaufmann Vorherige Anmeldung erforderlich! Foto: © S. Ritter

AGB und Rücktrittsmöglichkeiten siehe Seite 2

Familien und Geschlechter im Wandel Mittwoch, 05.04.2017, 19:00 - 20:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 8,00 € In der gesellschaftlichen und politischen Debatte sind einzelne Ziele der Familienpolitik heftig umstritten. Auch in der Wissenschaft werden unterschiedliche Ziele genannt: Ist eine höhere Geburtenrate ein klares Ziel der Familienpolitik? Wie stark soll In die Erwerbstätigkeit von Müttern gezielt gefördert werden, oder soll es allein um das Wohl der Kinder gehen? Der Politikwissenschaftler Dr. Martin Bujard, Forschungsdirektor beim Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung, fasst die verschiedenen Ziele von Familienpolitik zusammen. Dabei erläutert er die Systematik der verschiedenen Zielsetzungen – als wichtige Voraussetzung für eine transparente Diskussion, die politische Durchsetzbarkeit von Reformen und die Analyse ihrer Wirkungen. Dr. Martin Bujard, Forschungsdirektor Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung, Wiesbaden Der Vortrag wird live und online in die vhs Kaufbeuren übertragen. Diskussion und Begleitung: Manfred Kaufmann Vorherige Anmeldung erforderlich! U103j 

● vhs.Universität: Für Männer, aber nicht gegen Frauen – Ein Plädoyer für mehr Vielfalt in der Geschlechterpolitik Familien und Geschlechter im Wandel Mittwoch, 10.05.2017, 19:00 - 20:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 8,00 € Antidiskriminierungs- und Gleichstellungsstrategien setzten in der Vergangenheit zu oft Geschlechterpolitik mit Frauenpolitik gleich. Ignoriert wurde, dass sich auch die Männerrollen verändern. Der Sozialwissenschaftler und Buchautor Dr. Thomas Gesterkamp lotet in seinem Vortrag die historisch geprägten Geschlechterrollen aus. Er beschreibt den Wandel der klassischen Männerrollen bis hin zu den ‚neuen Vätern‘ - und plädiert für die Entwicklung gemeinsamer geschlechterpolitischer Perspektiven, für eine eigenständige Männerpolitik im Dialog mit Frauen. Denn Chancengleichheit und wirklich gleichberechtigte Organisationskulturen in demokratischen Gleichstellungsprozessen können die Geschlechter nur gemeinsam erreichen. Der Vortrag wird live und online in die vhs Kaufbeuren übertragen. Diskussion und Begleitung: Manfred Kaufmann Vorherige Anmeldung erforderlich! Foto: © goodluz, fotolia.de U104j

● vhs.Universität: Wenn der Mann kein Ernährer mehr ist – Geschlechterkonflikte in Krisenzeiten Familien und Geschlechter im Wandel Mittwoch, 21.06.2017, 19:00 - 20:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 8,00 € Das klassische Rollenmodell war gestern. Mehr als je zuvor tragen Frauen zum Haushaltseinkommen bei oder bestreiten es sogar alleine. Seit den siebziger Jahren haben sich weitreichende Veränderungen in den Ge-


Studium Generale schlechterverhältnissen vollzogen: Frauen sind heute autonomer, besser ausgebildet, häufiger erwerbstätig und sie erobern immer mehr Führungspositionen. Umgekehrt möchten viele Männer engagierte Väter sein, und es wird für sie wichtiger, „weiche“ Seiten unter Beweis zu stellen – im Beruf und im Privatleben. Der Vortrag der Soziologin Dr. Sarah Specht, Co-Autorin einer groß angelegten Studie und einer gleichnamigen Publikation, stellt die Ergebnisse der Untersuchung vor und erläutert, wie sich aus diesen Fortschritten neue Konflikte ergeben und wie Paare aus unterschiedlichen sozialen Milieus damit umgehen. Schließlich passen Realität und tradierte Rollenbilder in vielen Familien nicht mehr zusammen, wenn der Mann kein Ernährer mehr ist. Dr. Sarah Speck, Institut für Sozialforschung, Universität Frankfurt/M. Der Vortrag wird live und online in die vhs Kaufbeuren übertragen. Diskussion und Begleitung: Manfred Kaufmann Vorherige Anmeldung erforderlich!

vhs.Universität: Die Kunst des Expressionismus Brücke und Blauer Reiter – Künstler und Programme vhs.Culture Akademische Vorlesungen namhafter Wissenschaftler aus ganz Deutschland werden live und online in die vhs Kaufbeuren übertragen. Manfred Kaufmann wird anschließend das Thema der Vorlesung aufgreifen und mit den Teilnehmern diskutieren. Am besten, Sie buchen gleich die gesamte Reihe, dann verpassen Sie nichts:

U202j

● vhs.Universität: Wassily Kandinsky Die Kunst des Expressionismus Dienstag, 04.04.2017, 19:00 - 20:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 8,00 € Wassily Kandinsky darf als einer der wichtigsten Künstler der Moderne gelten. Er studierte zunächst Rechtswissenschaften und schrieb eine Dissertation „Über die Gesetzmäßigkeit der Arbeiterlöhne“. Dennoch entschließt er sich für ein Leben als Maler. Kandinsky wurde 1866 in Moskau geboren, lebte ab 1896 und bis 1933 in Deutschland, danach in Neuillysur-Seine bei Paris, wo er 1944 starb. Er gehört zu den Pionieren einer abstrakten Kunst, die er ab 1911, in der Zeit des „Blauen Reiters“, geradezu systematisch entwickelte, begleitet von Publikationen wie „Über das Geistige in der Kunst“. Das Webinar wird sich auf die Jahre 1905 bis 1915 in München und Murnau konzentrieren, um die besondere Entwicklung der Kunst Kandinskys vor dem Hintergrund des Expressionismus zu verdeutlichen. Dr. Bernhard Wehlen, Lehrbeauftragter an der Universität des Saarlandes, Institut für Kunstgeschichte Der Vortrag wird live und online in die vhs Kaufbeuren übertragen. Diskussion und Begleitung: Manfred Kaufmann Vorherige Anmeldung erforderlich. Foto: © S. Ritter U203j 

U201j

● vhs.Universität: Ernst Ludwig Kirchner Die Kunst des Expressionismus Dienstag, 14.03.2017, 19:00 - 20:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 8,00 € Kaum ein Künstler ist so eng mit der Kunst des deutschen Expressionismus verbunden wie der 1880 in Aschaffenburg geborene Maler Ernst Ludwig Kirchner. Als Mitbegründer der 1905 in Dresden gegründeten Künstlergruppe „Brücke“ initiierte er eine beispiellose Vereinigung, die sich gegen Konventionen und akademische Regeln der Kunstakademien stellte und für eine neue, unmittelbare und unverfälschte Kunst eintrat. Die „Brücke“ existierte von 1905 bis 1913 - Kirchner war von Beginn an bis zu ihrer Auflösung dabei. In dieser Zeit entwickelte er gemeinsam mit seinen Gruppenkollegen eine dynamisch-expressive Malweise, die sich durch einen flächigen, skizzenhaften Farbauftrag auszeichnet und die heute als so typisch für die „Brücke“-Kunst und den Expressionismus im Allgemeinen steht. Nach 1913 bis zu seinem Freitod im Jahr 1938 in Davos gelangte Kirchner von einer Hochphase der expressiven Kunst, umgesetzt in den berühmten Berliner Straßenszenen, zu einer zunehmend abstrakteren, statischen Bildsprache während seiner letzten Schaffenszeit in den Schweizer Bergen. Der Vortrag stellt die künstlerische Entwicklung Ernst Ludwig Kirchners sowie seine Rolle in der Künstlergruppe „Brücke“ und im Kunstgeschehen zwischen beiden Weltkriegen anhand ausgewählter Dokumente und Kunstwerke dar. Lizzy Blasius M.A., wissenschaftliche Mitarbeiterin im Brücke-Museum Berlin Diskussion und Begleitung: Manfred Kaufmann Der Vortrag wird live und online in die vhs Kaufbeuren übertragen. Vorherige Anmeldung ist erforderlich! Foto: © S. Ritter

● vhs.Universität: August Macke – Blauer Reiter und Rheinischer Expressionismus

Die Kunst des Expressionismus Dienstag, 09.05.2017, 19:00 - 20:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 8,00 € August Macke zählt zu den weltweit bedeutendsten Künstlern der klassischen Moderne und den popu-

lärsten deutschen Künstlern des 20. Jahrhunderts. Sein in nur wenigen Jahren entstandenes umfangreiches Werk mit nahezu 600 Ölgemälden, ebenso vielen Aquarellen und fast 9.000 Zeichnungen zeichnet sich durch eine einzigartige und unverwechselbare Handschrift aus und gehört zu den größten Leistungen des Expressionismus. Zentral und signifikant für August Macke ist die Entfaltung der Farbe und ihrer Leuchtkraft; sein zentrales Motiv ist die Einheit von Mensch und Natur. Die von ihm tief empfundene Schönheit des Lebens und der Welt übersetzte er in harmonische, paradiesisch anmutende Bildwelten, die seine positive Lebensauffassung und Daseinsfreude vermitteln. Seine entscheidenden künstlerischen Entwicklungsjahre hat August Macke in Bonn verbracht. Von hier aus entfaltete er auch seine vielfältigen kunstpolitischen Aktivitäten, die über das Rheinland hinaus nach München, Berlin bis nach Paris wirkten. Mit der von ihm 1913 in Bonn initiierten und organisierten „Ausstellung Rheinischer Expressionisten“ gelang es ihm, die westdeutsche Avantgarde im Kontext der eng vernetzten expressionistischen Gesamtbewegung zu formieren und ihr ein Etikett zu geben, das sowohl regionale als auch künstlerische Identität stiftete und das Rheinland endgültig als weiteres Zentrum der jungen expressionistischen Kunst neben Berlin und München etablierte. Zudem gehörte er neben Franz Marc und Wassily Kandinsky zu den maßgeblichen Mitgliedern des Blauen Reiters und lieferte markante Beiträge zu programmatischen Schriften der progressiven und international orientierten Künstler. Das Webinar stellt Leben und Werk August Mackes im Kontext des Blauen Reiters und des „Rheinischen Expressionismus“ vor. Dr. Beate Marks-Hanßen, Freiberufliche Kuratorin und Kunstvermittlerin, u. A. im August Macke Haus, Bonn Der Vortrag wird live und online in die vhs Kaufbeuren übertragen. Diskussion und Begleitung: Manfred Kaufmann Vorherige Anmeldung erforderlich!

facebook vhs Kaufbeuren

Impressum Redaktion und Programmplanung: Sabine Meyle Telefon 0 83 41 / 99 96 90 · meyle@vhs-kaufbeuren.de Anzeigen verantwortlich: Hans-Jürgen Fischer Layout: Eva Bochmann Anzeigenannahme: anzeigenkfb@azv.de · Telefon: 0 83 41 / 80 96-20 

Druck: Allgäuer Zeitungsverlag GmbH Heisinger Straße 14 · 87437 Kempten Titelbild: © Bayerischer Volkshochschulverband e. V. © 2017 für Layout und Anzeigen beim Verlag, Nachdruck, Vervielfältigung und elektronische Speicherung nur mit schriftlicher Genehmigung.

9


Studium Generale U204j

● vhs.Universität: Franz Marc und der Blaue Reiter Die Kunst des Expressionismus Dienstag, 27.06.2017, 19:00 - 20:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 8,00 € Franz Marc (1880 – 1916) gilt wie kaum ein anderer als Botschafter der Moderne. Seine Tierbilder haben sich in ein kollektives Gedächtnis eingeprägt und stehen für den Aufbruch der Kunst in eine neue Epoche. In ihrer scheinbaren Idylle boten die farbenfrohen Werke Marcs einen erleichterten Zugang zu einer neuen Farb- und Formensprache und bereiteten den Boden zur Akzeptanz von Abstraktion und Deformation im Kunstverständnis der Nachkriegszeit. Bis heute halten die große Popularität und Faszination für den Künstler an. Franz Marc entwickelte als Mitbegründer der Redaktionsgemeinschaft „Der Blaue Reiter“ aus Stilelementen des Fauvismus, Kubismus, Futurismus und Orphismus einen eigenen Stil. Heute gilt er als einer der bedeutendsten Maler des Expressionismus in Deutschland. Ausgehend von Bildern des Künstlers wird im Webinar ein Verständnis der Intentionen des Blauen Reiters erarbeitet - auch im Hinblick auf die Entwicklung folgender Stilepochen des 20. Jahrhunderts. Dr. Katja Amato, Mitarbeiterin am Schlossmuseum Murnau und Kunstvermittlerin u.a. am Franz Marc Museum Der Vortrag wird live und online in die vhs Kaufbeuren übertragen. Diskussion und Begleitung: Manfred Kaufmann Vorherige Anmeldung erforderlich!

vhs.Universität: Alles Denglisch im Land der poets und thinker? Die deutsche Sprache im 21. Jahrhundert vhs.Talks Akademische Vorlesungen namhafter Wissenschaftler aus ganz Deutschland werden live und online in die vhs Kaufbeuren übertragen. Manfred Kaufmann wird anschließend das Thema der Vorlesung aufgreifen und mit den Teilnehmern diskutieren. Am besten, Sie buchen gleich die gesamte Reihe, dann verpassen Sie nichts. Die Themen und Termine der Vorlesungen finden Sie nachstehend. Vorherige Anmeldung erforderlich! U301j 

● vhs.Universität: Die jüngere Entwicklung der deutschen Sprache

Die deutsche Sprache im 21. Jahrhundert Dienstag, 07.03.2017, 19:00 - 20:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 8,00 € Die deutsche Sprache wird durch äußere Einflüsse und Entwicklungen verändert und erweitert. Diese Feststellung ist keineswegs eine Eigenheit des 21. Jahrhunderts, wie jede lebendige Sprache hat sich auch die deutsche Sprache kontinuierlich weiterentwickelt. Nachdem in den letzten Jahrhunderten hauptsächlich lateinische und französische Einflüsse die Sprache geprägt haben, ist in jüngerer Zeit insbesondere die Nutzung von englischen Begriffen ein prägendes Element der deutschen Sprache geworden. Das erste Webinar wird eine Einführung in die Thematik „Entwicklung der Sprache“ geben. Prof. Dr. Albrecht Greule, Universität Regensburg Diskussion und Begleitung: Manfred Kaufmann Der Vortrag wird live und online in die vhs Kaufbeuren übertragen. Vorherige Anmeldung ist erforderlich! Foto: © iuliia, fotolia.de 10

U302j

● vhs.Universität: Anglizismen in der deutschen Sprache Die deutsche Sprache im 21. Jahrhundert Dienstag, 28.03.2017, 19:00 - 20:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 8,00 € Wie wenige andere Begriffe steht der Begriff „Denglisch“ als Schlagwort für eine vermeintlich negative Entwicklung der deutschen Sprache. Kritiker dieser Entwicklung sehen in der Vielzahl von Anglizismen eine unnötige Übernahme von Modebegriffen, die vielen Menschen im Alltag unverständlich bleibt. Für andere ist die Nutzung von Anglizismen eine selbstverständliche Anpassung an eine moderne und vernetzte Welt, in der sich alle Sprachen verändern. Wie einflussreich ist Englisch tatsächlich in der modernen deutschen Sprache? Prof. Dr. Jörg Kilian, Universität Kiel Diskussion und Begleitung: Manfred Kaufmann Der Vortrag wird live und online in die vhs Kaufbeuren übertragen. Vorherige Anmeldung ist erforderlich!

U303j

● vhs.Universität: Deutsch 3.0 und der Einfluss durch das Internet

Die deutsche Sprache im 21. Jahrhundert Dienstag, 02.05.2017, 19:00 - 20:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 8,00 € Das Internet hat nicht nur unsere Kommunikationsmöglichkeiten verändert, sondern zweifellos auch unseren Sprachgebrauch. Tatsächlich hat sich im Netz insbesondere unter jungen Menschen ein eigener Jargon

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

gebildet, der mit der klassischen Nutzung von Sprache nicht immer viel gemeinsam hat. Unzweifelhaft ist, dass das Internet zusammen mit den sozialen Medien die deutsche Sprache beeinflusst und verändert. Das Akronym „LOL“ ist mittlerweile auch im Duden verzeichnet und „googeln“ ist für viele Menschen eine Selbstverständlichkeit geworden. Das dritte Webinar wird die Beeinflussung der Sprache durch das Internet und die sozialen Medien untersuchen. Prof. Dr. Angelika Storrer, Universität Mannheim Diskussion und Begleitung: Manfred Kaufmann Der Vortrag wird live und online in die vhs Kaufbeuren übertragen. Vorherige Anmeldung erforderlich! Foto: © Julien Eichinger, fotolia.de

U304j

● vhs.Universität: Wieviel Schutz braucht die Sprache? Die deutsche Sprache im 21. Jahrhundert Dienstag, 16.05.2017, 19:00 - 20:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 8,00 € Mit der vermehrten Nutzung von Anglizismen ist es in der jüngeren Vergangenheit immer wieder zu Forderungen nach einem gesetzlich verankerten Schutz der deutschen Sprache gekommen. Nach Ansicht der Befürworter bedarf es einer gesetzlichen und damit verpflichtenden Lösung, um die vermeintliche Überflutung der deutschen Sprache durch Anglizismen zu verhindern. Diese Haltung wird wiederum von vielen Sprachwissenschaftlern abgelehnt, die auf eine grundsätzlich normale und gesunde Entwicklung der Sprache hinweisen. Braucht die Sprache also Schutz? Prof. Dr. Thomas Niehr, Universität Aachen Diskussion und Begleitung: Manfred Kaufmann Der Vortrag wird live und online in die vhs Kaufbeuren übertragen. Vorherige Anmeldung erforderlich!

Interesse?

Melden Sie sich gerne bei

Sabine Meyle Telefon 0 83 41 / 99 96 90 meyle@vhs-kaufbeuren.de

Studium regionale Die vhs sucht interessierte Kursleiter für das Studium regionale!

Eine vielfältige, breit angelegte Angebotspalette soll Besonderheiten unserer Region in historischer, kultureller und auch handwerklicher (wirtschaftlicher) Sicht aufzeigen. Die Schönheiten unserer Heimat zu entdecken, Hintergründe zur Geschichte zu erfahren und fast vergessenes Brauchtum zu erleben ist Ziel dieser Veranstaltungsreihe


Vorträge Informationen & Bildung

Kunst, Kultur & Reisen V004j 

● Sonnen- und Mondfeste im Jahreskreislauf Hugo Knoblich Mittwoch, 15.03.2017, 19:00 - 20:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Eintritt: 8,00 €, Schüler: 5,00 € Abendkasse. Keine Anmeldung erforderlich. Viele Bräuche, Fest- und Feiertage sind fester Bestandteil unserer Allgäuer Lebensart. Ostern, Johanni, Allerheiligen ... aber auch Winter- und Sommersonnwende, um nur einige zu nennen. Woher kommen diese Feste? Warum werden manche Tage besonders gefeiert? Wo ist deren Ursprung zu suchen? Was haben manche von ihnen mit Sonne oder Mond zu tun? Welche Bräuche werden an solchen Tagen gepflegt? Und vor allem: Was wird Hier und Heute bei uns in der Gegend noch alles an Brauchtum gelebt und gefeiert. Nur Abendkasse. Anmeldung nicht erforderlich! Hugo Knoblich, Gärtnerin und gebürtige Allgäuerin

Polarkreis. Der 100 km breite Vestfjord hinüber zu den Lofoten lässt uns die Weite spüren. Mit den Vesteralen empfängt uns dann eine über 200 km lange Inselkette. Stamsund, das Fischerdorf, Leknes, das Zentrumsstädtchen, Flakastad (die russische Kirche), Ramberg - Sandstände vom Feinsten, Ballstadt, Reine - Höhepunkte der Lofoten, Svolvaer - das geschäftige Zentrum, das Ministädtchen A (der kürzeste Ortsname der Welt!), Kabelvag mit seiner einzigartigen Holz-Kathedrale und dazu das Lofoten-Museum mit der 1000jährigen Geschichte dieses Gebietes sind Höhepunkte unserer Entdeckungsreise Lofoten. Über 2 Monate geht die Sonne nicht mehr unter. Skrova - die vorgelagerte Insel, die Heimat von 300 Einwohnern (genannt Hawaii der Lofoten) überrascht uns mit seiner üppigen Blumenwelt und seinem geschäftigen Hafen. Der Raftsund mit dem Trollfjord - sagenumwoben, das Ziel vieler Nordlandreisender; dazu Fischerdörfer (Digermulen) und Hochgebirge. Rosoyhamn, Harstadt mit der mittelalterlichen Trondeneskirche vom Mittelalter. Die Lofoten - eigentlich ein kleines Reich im großen Norwegen - das ist ein Schatz, der es in sich hat - noch dazu im Schein der Mitternachtssonne. Erlebt, fotografiert, gestaltet und präsentiert von Winfried Kröner

V005j

● Mitternachtssonne bei den Lofoten Norwegen über dem Polarkreis Winfried Kröner Dienstag, 25.04.2017, 19:30 - 21:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Eintritt: 5,00 €, Schüler: 3,00 € Abendkasse. Keine Anmeldung erforderlich. Fast menschenleer offenbart sich uns eine Natur - unberührt, einladend und abweisend zugleich. Die Weite des Nordens und seine bizarren Felsformen sind faszinierend. Begünstigt durch den Golfstrom gibt es viel Landwirtschaft. Über Oslo führt uns der Weg nach Bodö über den

V006j

● Ein später Romantiker: Der Kaufbeurer Künstler Eduard Wildung Prof. Dr. Dietrich Wildung Freitag, 23.06.2017, 19:30 - 21:30 Uhr Freier Eintritt. Ihre Anmeldung ist nicht erforderlich! Hotel Goldener Hirsch, Kaiser-Max-Str. 39-41, 87600 Kaufbeuren Der Vortrag findet im Rahmen des Veranstaltungsprogramms des Heimatvereins Kaufbeuren statt. Dazu sind alle Interessierten sehr herzlich eingeladen. Eine Kooperation des Heimatvereins Kaufbeuren mit der vhs.

Kaufbeurer Symposium 2017 „Glaube und Obrigkeit“ Freitag, 24. bis Sonntag, 26. März 2017 Der weltliche Staat der Menschen, der mit dem Begriff „Obrigkeit“ zwar altväterlich, aber sehr treffend bezeichnet wird, ist seit jeher eng mit Religion verbunden. Die drei „Buchreligionen“, Judentum, Christentum und Islam haben für ihre Gläubigen das Verhältnis zum Staat und den Umgang mit staatlicher Obrigkeit geregelt. Die unterschiedlichen Vorstellungen von religiös begründeten und staatlich gesetzten sozialen Ordnungen prägen den interreligiösen, politischen und gesellschaftlichen Diskurs auch 500 Jahre nach Martin Luther. Das Kaufbeurer Symposium 2017 unter dem Motto Glaube und Obrigkeit nimmt sich dieses Themas unter möglichst vielen, auch konfessionsübergreifenden Aspekten an. Ausführliche Informationen dazu finden Sie unter www.kaufbeurer-symposium.de Foto: © Syda Productions · Fotolia.com

Geschichte & Literatur V010j

● „Lesen und mehr...!“ Neuheiten auf dem Buchmarkt Verena Bickel Andrea Zeisberger-Refle Mittwoch, 03.05.2017, 19:30 - 21:00 Uhr Stadtbücherei Kaufbeuren, 1. Stock, Hauberrisserstr. 8, 87600 Kaufbeuren Eintritt: 3,00 € Nur Abendkasse. Anmeldung nicht erforderlich. „Lesen und mehr...!“ unter diesem Titel stellen die Bibliothekarinnen Verena Bickel und Michaela Gemkow sowie die Literaturwissenschaftlerin Andrea Zeisberger-Refle interessante, unterhaltsame, inspirierende - kurzum gute Literatur auf dem Markt der Neuheiten vor. Neben aktuellen Neuerscheinungen weisen sie auch auf Klassiker und Geheimtipps hin. Sie besprechen Bekanntes und weniger Bekanntes - im Prinzip die gesamte Bandbreite vom Nobelpreisträger bis zum Krimi, vom Liebesroman bis zum Sachbuch. Alle vorgestellten Bücher können in der Stadtbücherei ausgeliehen oder am Büchertisch erworben werden. In Kooperation mit der Stadtbücherei Kaufbeuren und der Buchhandlung Edele V020j

● „Ritter – Bauern – Lutheraner“ Dr. Stefan Fischer Donnerstag, 18.05.2017, 20:00 - 21:30 Uhr Matthias-Lauber-Haus, Bismarckstraße 7, 87600 Kaufbeuren Eintritt: 4,00 € Einführungsvortrag zur Fahrt nach Coburg vom 24. bis 25. Juni 2017 zur Landesausstellung „Ritter – Bauern – Lutheraner“ Referent: Dr. Stefan Fischer, Stadtarchiv Kaufbeuren Nur Abendkasse! Anmeldung nicht erforderlich. In Kooperation mit dem Freundeskreis Evangelische Akademie Tutzing e.V.

Familie & Erziehung V025j

● Wie stärke ich das Selbstwertgefühl meines Kindes? Vortrag für Eltern und Fachkräfte Sabine Baumberger Mittwoch, 26.04.2017, 19:00 - 22:00 Uhr Haus St. Martin, Spitaltor 4, 87600 Kaufbeuren Eintritt frei! Kinder wie Jugendliche wollen beobachten und Dinge in ihrem eigenen Tempo ausprobieren und üben dürfen, ohne dass wir Erwachsenen zuhause, im Kindergarten oder in der Schule reflexartig mit unseren Kommentaren zur Stelle sind. Egal wie gut wir es damit meinen, dieser allgegenwärtige Strom an Erklärungen und Wertungen führt dazu, dass sie sich ‚falsch‘ oder ‚dumm‘ fühlen – was Selbstbild wie Selbstwertgefühl schädigt. Die weitverbreitete (Un-)Art in Pädagogik und Erziehung, für alles Mögliche zu loben, ändert an dieser Tatsache nichts. Kinder und Jugendliche durch Lob zu motivieren, führt nicht zu einem stärkeren Selbstwertgefühl sondern im besten Fall zu höherem Selbstvertrauen – was nichts damit zu tun hat, dass ich mich annehmen kann so wie 11


Vorträge

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

Informationen & Bildung ich bin und meine Grenzen und Bedürfnisse kenne. Schwerpunkt des Vortrags ist daher, den bedeutsamen Unterschied zwischen Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl aufzuzeigen und neue Denk- und Handlungsimpulse für das Familienleben und den pädagogischen Alltag zu geben. Es besteht die Möglichkeit, im Anschluss zum Vortrag konkrete Fragen zu stellen. In Kooperation mit dem Erziehungs- und Jugendhilfeverbund Kaufbeuren.

Sabine Baumberger Dozentin, Coach und Supervisorin sowie Schul- und Familienberaterin in selbständiger Praxis in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig. Viele Jahre als Lehrerin tätig, danach verschiedene Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Elternund Familiencoaching, Schulberatung, u. a. bei Jesper Juul und Helle Jensen.

V026j

● Kinder brauchen Glücksmomente! Und ihre Eltern auch. Peter Bergholz Freitag, 30.06.2017, 19:00 - 21:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Eintritt frei! Grenzen setzen, Disziplin, Konsequenz… Vergessen Sie diese „strengen” Erziehungsthemen. Setzen Sie stattdessen auf die Macht der positiven Emotionen. Auf entspannte Momente! Nur entspannte Kinder fühlen sich wirklich wohl in sich selbst. Deshalb brauchen sie keine Ermahnungen, Drohungen oder anderen Druck. Sie regulieren sich selbst ziemlich gut, können sich anpassen, finden ihre Grenzen und einen eigenen Weg. Zu diesen Fragen gibt es neue, spannende Forschungsergebnisse, über die an diesem Abend berichtet wird. Machen Sie es sich mit Ihren Elternaufgaben leichter und verschaffen Sie sich und Ihrem Kind gemeinsame Glücksmomente. Es lohnt sich, denn sie wirken ein Leben lang. In anderen Kulturen ist dies selbstverständlich, in der „Leistungsgesellschaft” nicht mehr. Dabei ist es ganz einfach, Wohlfühl-Momente herbeizuführen, vor allem über Spielerisches, auch Beiläufiges, gemeinsames Körpererleben, ruhig und besinnlich – oder kraftvoll und expressiv, ohne langen Anlauf und Anstrengung, aus der Selbstverständlichkeit heraus. In Kooperation mit dem Erziehungs- und Jugendhilfeverbund Kaufbeuren.

Peter Bergholz Diplompsychologe, 5 Jahre Leiter einer großen evangelischen Lebensund Erziehungsberatungsstelle, danach Aufbau eines Zentrum für Stress- und Angstbewältigung im Odenwald. Seit rund 25 Jahren Referent und Dozent für viele Volkshochschulen und Buchautor.

Mensch & Gesundheit

www.aok.de V030j

● Ernährungstipps für Freizeitsportler Susanne Hasel Donnerstag, 23.03.2017, 19:00 - 20:30 Uhr AOK-Direktion Kaufbeuren, Josef-Landes-Str 32, 87600 Kaufbeuren Eintritt: 8,00 € In Zusammenarbeit mit der AOK - Die Gesundheitskasse Der Frühling kommt und wir werden wieder aktiver. Ob Ausdauertraining, Gymnastik, Workout oder Schwimmen: Was brauchen Freizeitsportler, um fit für den Sport zu sein? Genügend Energie und etwa 50 Nährstoffe! Klingt viel, ist aber gar nicht so schwer. In diesem Vortrag erfahren Sie, welche Nahrungsmittel für Ausdauer und Muskelaufbau wichtig sind und was sonst noch Power für den Sport bringt. Inhalte u.a.: • Kohlenhydrate, die schnellsten Energiespender für die Muskeln • Die Bedeutung von Eiweiß beim Sport • Ohne Wasser keine Leistung • Was esse ich vor, während und nach dem Sport? Referentin: Susanne Hasel, AOK-Ernährungsberaterin Nutzen Sie die Gelegenheit – Ihrer Gesundheit zu Liebe! Eintritt: 8 €, AOK-Versicherte kostenfrei - Versichertenkarte vorzeigen! (Gutschrift beim AOK-Prämienprogramm: 100 Punkte) Nur Abendkasse. Anmeldung nicht erforderlich! V032j

● Schmerztherapie – Die Schmerzen sind‘s, die ich zu Hilfe rufe, denn es sind Freunde, Gutes raten sie. (Johann Wolfgang von Goethe) Jürgen Naegele Mittwoch, 29.03.2017, 19:30 - 21:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Eintritt: 8,00 €, Schüler: 5,00 € Nur Abendkasse. Anmeldung nicht erforderlich! Ob Kopf- oder Rückenschmerz, Rheuma oder Migräne. Schmerzen sind zunächst immer Warnsymptom des Organismus, eine „Pause einzulegen“ und die Ursache des Schmerzes näher zu betrachten. Leider wird bereits im Kindesalter bis hin zum Erwachsenenalter viel zu schnell und viel zu einfach ein Schmerzmedikament rezeptiert oder eingenommen, welches meist das Symptom, aber selten die Ursache bekämpft. In diesem Vortrag soll die Entstehung von Schmerz und dessen Behandlung, vor allem im chronischen Bereich, näher beleuchtet werden und dabei Möglichkeiten der sanften Medizin der Natur zur Sprache kommen. Jürgen Naegele, Heilpraktiker und langjährig als Verhaltenstherapeut in einer Klinik beschäftigt. Zu seinen Schwerpunkten gehören begleitende biologische Krebstherapie und Schmerztherapie.

facebook vhs Kaufbeuren 12

V035j 

● Faszination Gehirn – Quelle von Glück, Gesundheit und Erfolg! Thomas Joachim Montag, 27.03.2017, 19:30 - 21:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Eintritt: 8,00 €, Schüler: 4,00 € Abendkasse, Anmeldung ist nicht erforderlich! Wir alle sind als Forscher auf die Welt gekommen. Menschen wollen nicht nur wissen, wie etwas funktioniert - sie wollen auch wissen, warum es funktioniert! Dieser Vortrag führt Sie in die spannende und erlebnisreiche Welt der Gehirnforschung. Hier erfahren Sie aktuellste Antworten auf folgende Fragen: • Wie funktioniert Lernen – auch bis ins hohe Alter? • Wie ist meine Persönlichkeit entstanden und kann ich Sie auch ändern? • Wie entsteht Motivation und wie treffen wir Entscheidungen? • Wie hilft uns die Gehirnforschung zu mehr Glück und Gesundheit? Je mehr Sie über die Funktions- und Arbeitsweise unseres Gehirns wissen, desto mehr entwickeln wir ein Verständnis für uns selbst und Verständnis auch für andere. Wir verstehen plötzlich, warum andere anders entscheiden als wir, anders denken als wir oder anders handeln als wir. Sie bemerken eine größere Bereitschaft zur Umsetzung und dauerhaften Anwendung der Erkenntnisse. Gleichsam stellen Sie fest es gibt weniger Diskussionen darüber, ob etwas funktioniert oder nicht. © AFNB Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagemen

Bauen & Sanieren

Vorträge zum Thema Gebäudesanierung

Das Landratsamt Ostallgäu und das Umweltamt der Stadt Kaufbeuren bieten regelmäßig Vorträge zum Thema Gebäudesanierung im Ostallgäu an. Die Veranstaltungen für die Bürgerinnen und Bürger sollen dabei helfen, den regionalen Energieverbrauch in den kommenden Jahren deutlich zu senken und so einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Die Fachreferenten beschäftigen sich im Rahmen der Vortragsreihe u. a. mit den Themen Ablauf von Neubau / Umbau, Sanierung, Finanzierung, Dämmung, barrierefrei wohnen und Solarenergie. Für die Teilnehmer der Vorträge besteht die Möglichkeit, konkrete Fragen zu stellen. V040j

● Solarenergie: Photovoltaik und/oder Solarthermie – was passt zu mir? Friedrich Epple Montag, 24.04.2017, 19:00 - 20:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Eintritt: 5,00 € Abendkasse, Anmeldung ist nicht erforderlich! In diesem Vortrag wird Einstiegswissen zum Thema Solare Energienutzung vermittelt. Im Fokus stehen neben der Wirtschaftlichkeit auch die Themen Wohnkomfort und Umweltschutz


Vorträge Informationen & Bildung Inhalt: • Grundlagen Solarenergie (Dachausrichtung, -neigung, Statik, etc.) • Solarthermie - Wie funktioniert eine Solarthermieanlage? - Wo liegen Stärken und Schwächen? - Warmwassernutzung mit/ohne Heizungsunterstützung? • Photovoltaik - Wie funktioniert eine Photovoltaikanlage? - Wo liegen die Stärken und Schwächen? - Einsatz von Batteriespeichern? - Was gibt es mit Finanzamt und EVU zu beachten?    Vergleich der Wirtschaftlichkeit,     Was kann Solarenergie leisten?     Wer kann mir weiterhelfen? Hinweis auf Energieberater und geförderte Vor-OrtBeratung Hinweis auf Förderprogramm Sanierungsberatung und -begleitung des Landkreises Für die Zuhörer besteht die Möglichkeit, konkrete Fragen zu stellen.

Ziel hin: Er will aufs Land reisen, um seinen jüngsten Sohn Eddie Boy (Micko Laurente) zurückzuholen, den seine Frau mit sich nahm, als sie die Familie vor einiger Zeit ohne Vorwarnung verließ. Als das Geld endlich für ein Busticket reicht, macht sich Sergio zusammen mit Bagwis auf den Weg… In Kooperation mit dem Weltgebetstagskreis Kaufbeuren (vertreten durch Heidi Heiler-Dollinger) Originalfassung mit Untertitel Regie: Ralston Jover Mitwirkende: Lou Veloso, Mercedes Cabral, Aljon Ibanez Produzent: Bessie Badilla Kinostart: 6. Oktober 2016 Laufzeit: 92 Minuten Nationalität: Philippinen, Deutschland Fassung: Originalversion (deutsch) FSK-Freigabe: ohne Altersbeschränkung Verleih: Evangelische Medienzentrale

V041j

Otto Stiegler Mittwoch, 15.03.2017, 20:15 - 22:00 Uhr Corona Kinoplex, Daniel-Kohler-Str. 1, 87600 Kaufbeuren Eintritt: 6,00 € Wissenschaftler sagen vorher, dass wir wahrscheinlich bis Ende des Jahrhunderts die Hälfte aller Tierarten verloren haben werden. Sie meinen, dass wir das 6. große Artensterben in der Geschichte der Erde erleben. Nummer 5 hat die Dinosaurier wegradiert. Diese Ära wird auch mit Anthropozän benannt – oder das Zeitalter des Menschen, weil die Menschheit offensichtlich diesen katastrophalen Verlust verursacht. Die Oceanic Preservation Society, die Gruppe hinter dem preisgekrönten Film “The Cove”, bringt nun “Racing Extinction”. Zusammen mit innovativen Geistern möchten sie den Tausenden von Spezies am Rand der Existenz eine Stimme geben. Als ungewöhnliches Team brechen sie auf, die weltweit bedrohtesten Arten einem globalen Publikum bekannt zu machen. Die erste Bedrohung ist der internationale Schwarzmarkt für Wildtiere, welche auf diesem Planeten bereits Millionen von Jahren leben. Die zweite, noch unsichtbarer, ist überall um uns herum… Oscar-nominiert und Gewinner auf vielen Filmfestivals weltweit Regie: Louie Psihoyos, Drehbuch: Mark Monroe Produktion: Olivia Ahnemann, Fisher Stevens Land: USA, China, Hong Kong, Indonesien, Mexico, UK, Japan; 2015 Spieldauer: 90 min. Sprache: Deutsch Altersfreigabe: FSK ab 6 Jahren (D) Bild: Filmverleih

● Zwei Fliegen mit einer Klappe: Barrierefrei und altersgerecht wohnen und sanieren Renate Dantinger Donnerstag, 18.05.2017, 19:00 - 20:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Eintritt: 5,00 € Abendkasse, Anmeldung ist nicht erforderlich! An diesem Vortragsabend erhalten Sie Informationen und Einstiegswissen zum Thema Barrierefreiheit und altersgerechtem Umbau. Inhalt des Vortrags: • Grundlagen Barrierefreiheit (-reduziertheit), Wohnbedürfnisse im Alter - Möglichkeiten für Anpassungen und Umbauten, z. B. Bad - Eingangsbereich und Zuwegung - Versorgungsbereiche (Technik, Küche, etc.) - Fenstertausch (rollstuhlgerechte Höhe der Griffe) - Einbau von Erleichterungen (z. B. elektrisch bedienbare Rollläden, etc.) - Höhengleichheit und Barrierereduktion • Wo bekomme ich weitere Informationen und wer kann mir weiterhelfen? • Welche Zuschüsse kann ich erhalten? Welche Förderprogramme wie z.B. „Altersgerecht umbauen“ kommen in Frage? Für die Zuhörer besteht die Möglichkeit, konkrete Fragen zu stellen.

vhs-Kulturkino V200j

● vhs-Kulturkino: „Da Dog Show“ Heidi Heiler-Dollinger Donnerstag, 09.03.2017, 19:30 - 21:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Eintritt: 5,00 € Schüler: 3,00 € Abendkasse, Anmeldung ist nicht erforderlich! Der 70-jährige Hundedompteur Sergio (Lou Veloso) lebt mit seinen Kindern Celia (Mercedes Cabral) und Alvin (Aljon Ibañez) und seinen beiden Hunden auf einem Friedhof in Manila. Von dort aus bricht er jeden Tag zu einem anderen belebten Platz in der Innenstadt auf, um mit seinen Hunden Habagat und Bagwis, die er liebevoll seine „adoptierten Söhne“ nennt, gegen Geld Kunststücke vorzuführen. Was Sergio einnimmt, reicht gerade so, um ihn und seine Familie über Wasser zu halten, doch er spart zusätzlich noch auf ein größeres

V201j

● vhs-Kulturkino: „Racing Extinction“

V202j

● vhs-Kulturkino: „Kommen Rührgeräte in den Himmel?“ Dokumentation Otto Stiegler Donnerstag, 06.04.2017, 19:30 - 21:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Eintritt: 5,00 € Schüler: 3,00 € Carmen (Laura Angelina Palacios) stammt aus der Schweiz und studiert Design im exotischen Thüringen. Nachdem ihr nagelneuer Mixer bei dem aufwühlenden Versuch, einen Kuchen zu backen, den Geist aufgegeben hat, entdeckt sie auf einem Jenaer Flohmarkt ein

Rührgerät aus DDR-Zeiten. Es leuchtet in grellem Orange, ist deutlich älter als sie selbst -- und trotzdem noch tadellos in Form. Es heißt RG 28. Carmen ist von dem Rührer aus dem „Elektrogerätewerk Suhl“ fasziniert. Sie begibt sich auf eine Forschungsreise in die Welt der Gerätschaften. Auf ihrem Trip begegnet Carmen den Menschen, die einst ihr RG 28 gebaut haben. Sie hört Geschichten von einer fremden, untergegangenen Wirtschaftsform, einem System, in dem die Mitarbeiter sich mit „ihrem“ Betrieb und „ihren“ Produkten vollkommen identifizieren konnten. Eine der vielen Fragen, mit denen Carmen sich konfrontiert sieht: Ist es ethisch vertretbar, unseren Erzeugnissen das zu verweigern, was wir für uns selbst erhoffen: Ein langes Leben. Buch/Regie: Reinhard Günzler Bundesrepublik Deutschland, 2016 Laufzeit: 94 min. Fassung: Originalversion (deutsch) FSK-Freigabe: ohne Altersbeschränkung Bild: Filmverleih Nur Abendkasse. Anmeldung nicht erforderlich!

Filmclub Ü 60 V250j

● FILMCLUB Ü 60 Wunschfilme H. Jürgen Rohner 6 Nachmittage Volkshochschule, Spitaltor 5 Wunschfilme Thomas Stiffel / H. Jürgen Rohner Samstag, 14:00 - 17:00 Uhr Termine: 18.3./8.4./6.5./24.6./22.7./26.8.2017 14:00 Uhr Treffen im Cafe Kirschkern 15:00 Uhr Volkshochschule 1. Stock, Raum 105 (auch für Rollstuhlfahrer geeignet) Die Filme werden gemeinsam ausgesucht. In Kooperation mit dem Seniorenbeirat der Stadt Kaufbeuren. Mitgliedsbeitrag 18 € halbjährlich Anmeldung beim Seniorenbüro: Tel. 8574 oder an der Kasse.

Sommerkonzert Leitung: Daniel Herrmann Eintritt: 12 €, Ermäßigt (Schüler): 5 € Das Sommerkonzert findet am 1. Juli 2017 um 19 Uhr im Festsaal des Klosters Irsee statt. Das Programm entnehmen Sie bitte der örtlichen Presse. Vorverkauf ab 19. Juni 2017. Karten erhalten Sie im Büro der vhs, unter Telefon 0 83 41/ 99 96 90 oder an der Abendkasse.

13


Beruf

Beruf, Karriere und EDV

Stärken und Kompetenzen B001j

● Infoabend Berufliche Perspektiven Jürgen Wendlinger, Bildungsberater Stadt Kaufbeuren 1 Abend, 09.03.2017 Donnerstag, 18:30 - 20:00 Uhr, Volkshochschule, Spitaltor 5 Keine Kursgebühr - Anmeldung erforderlich! Sie machen sich Gedanken über Ihre berufliche Zukunft? Sie möchten sich beruflich weiterbilden, verändern und neue Wege gehen? Dieser Abend lädt ein zum Überdenken der aktuellen Situation und über neue Wege. Sie erhalten Informationen zu Weiterbildungsmöglichkeiten, Fördermöglichkeiten und über Angebote wie z.B. den ProfilPASS. Im Anschluss können Sie einen persönlichen, kostenlosen Beratungstermin mit Bildungsberater Jürgen Wendlinger vereinbaren. Hinweis: Die Bildungsberatung wird durch die Stadt Kaufbeuren gefördert.

B003j 

● Das Bewerbungsgespräch!

Neu

Regine Sucker, Bewerbungstrainerin 1 Vormittag, 01.07.2017 Samstag, 09:00 - 12:00 Uhr, Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 26,00 € Sie haben sich aktuell beworben und stehen vor dem Bewerbungsgespräch? An diesem Vormittag behandeln wir das Vorgehen für ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch. Um Erfolg zu haben, sollten Sie im Vorstellungsgespräch folgende Punkte beachten: Sich von der besten Seite präsentieren • Unternehmensrecherche (vor dem Gespräch) • Begrüßung und Einleitung des Gesprächs • Beziehungsmanagement: sein Gegenüber für sich einnehmen • Körpersprache in Stresssituationen • Fragen des Bewerbers (Ihre Fragen) • Wie geht es weiter nach dem Bewerbungsgespräch? • „Frauenfragen – Frauenfallen“

B002j

B005j

● Infoabend Perspektive 48plus Jürgen Wendlinger, Bildungsberater Stadt Kaufbeuren 1 Abend, 04.04.2017 Dienstag, 18:30 - 20:00 Uhr, Volkshochschule, Spitaltor 5 Keine Kursgebühr - Anmeldung erforderlich! Schwierigkeiten beim beruflichen Wechsel und Veränderungen sind für Arbeitnehmer/innen ab Ende 40 die Realität und berufliche Veränderungen sind häufig nur noch schwer umzusetzen. Dabei gibt es hierfür keine rationale Gründe: Ältere Arbeitnehmer verfügen über viel Erfahrung, praktische Kompetenzen und bleiben ruhig in brenzligen Situationen. Wir beschäftigen uns an diesem Abend mit dem Arbeitsmarkt für ältere Arbeitnehmer/innen und mit den möglichen Strategien, erfolgreich neue berufliche Wege zu gehen und diese umzusetzen. Nach dem Infoabend besteht die Möglichkeit, ein kostenloses und neutrales Beratungsgespräch mit dem Bildungsberater zu vereinbaren. Hinweis: Die Bildungsberatung wird durch die Stadt Kaufbeuren gefördert.

● Bewerbungstraining! Regine Sucker, Bewerbungstrainerin 1 Vormittag, 24.06.2017 Samstag, 09:00 - 12:00 Uhr, Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 26,00 € Sie möchten sich aktuell bewerben und Ihre letzte Bewerbung liegt schon einige Jahre zurück? Dann sind Sie in diesem Seminar genau richtig! Wir beschäftigen uns mit der professionellen Vorgehensweise für Bewerbungen und Vorstellungsgespräche. Eine erfolgreiche Bewerbung ist kein Zufall, wenn Sie folgende Punkte beachten: • Wie lese ich eine Stellenanzeige? • Wie gestalte ich meinen Lebenslauf und das Anschreiben? • Mein individuelles Bewerbungsfoto • Wie verschicke ich meine Bewerbung - per Post, E-Mail oder Online-Formular? • Wie geht es weiter, wenn die Bewerbung verschickt ist? • Wie präsentiere ich mich im Vorstellungsgespräch? Alle diese Punkte berücksichtigen wir, wenn es darum geht, eine erfolgreiche Bewerbung zu schreiben. Wer möchte, bringt seine eigenen Bewerbungsunterlagen mit.

ProfilPASS® Die eigenen Stärken zu kennen, nützt bei: • der Planung der beruflichen und persönlichen Neuorientierung • der Planung zukünftiger Lernvorhaben • der Vorbereitung des (Wieder-) Eintritts ins Erwerbsleben Beratung und Information: Jürgen Wendlinger Telefon 0 83 41 / 99 96 90 wendlinger@vhs-kaufbeuren.de www.profilpass.de

14

Sie haben Fragen zur beruflichen Weiterbildung?

Verena Kiupel Entwickeln Sie neue berufliche Perspektiven! Der ProfilPASS Kurs unterstützt Sie in Ihrem Prozess und gibt Ihnen Rückenwind.

Jürgen Wendlinger Bildungsberater Telefon 0 83 41 / 99 96 90 E-Mail: bildungsberatung@vhs-kaufbeuren.de vhs Kaufbeuren

B004j 

● Berufliche Perspektiven – überdenken, planen, ändern

Neu

Neu- und Umorientierung mit dem ProfilPASS® Verena Kiupel, Personal Coach (Xpand) 5 Abende, 25.04.2017 - 23.05.2017 Dienstag, wöchentlich, 19:00 - 21:15 Uhr, Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 einschl. ProfilPASS-Ordner: 99,00 € Sie wollen sich verändern und ihre berufliche Situation verbessern? Mit Hilfe des ProfilPASS®, einem anerkannten Konzept zur beruflichen Orientierung, werden Sie in ihrem Veränderungsprozess unterstützt und begleitet. Sie betrachten die bisherigen Stationen und Bereiche Ihres Lebens und verschaffen sich einen Überblick: • Sie entdecken Ihre persönlichen Stärken und Kompetenzen in dem, was Sie bisher gemacht haben • Sie verknüpfen Ihre Interessen mit Ihren Kompetenzen und entwickeln daraus ihre berufliche Perspektive • Sie planen konkrete Schritte, um Ihr Ziel zu erreichen Der Kurs eignet sich für Berufstätige ebenso wie für alle, die wieder neu ins Berufsleben einsteigen wollen. Im Anschluss an den Kurs können Sie mit Herrn Wendlinger, Bildungsberater für die Stadt Kaufbeuren, einen Beratungstermin vereinbaren. (Tel. 08341-9996900 bzw. E-Mail: bildungsberatung @kaufbeuren.de).

Rhetorik und Kommunikation B010j

● „Und jetzt komme ich!“ Rhetorik für Frauen Sandra Heger, Kommunikationstrainerin 1 Termin, 01.04.2017 Samstag, 09:00 - 16:00 Uhr, Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 39,00 € Unsere persönliche Ausstrahlung ist ausschlaggebend, wie wir bei anderen Menschen wirken. Wir erproben unsere Wirkungsmittel, wie Körpersprache, Mimik, Gestik und Sprachverhalten. Üben Sie durch rhetorische Stilmittel zu überzeugen und gewinnen Sie mehr Selbstsicherheit in der Stimmführung. In diesem Seminar werden Ihnen praktische Fähigkeiten vermittelt, die Sie - beruflich oder privat - einsetzen können, wenn Sie vor „Publikum“ sprechen wollen oder müssen. Foto: © FotolEdhar · Fotolia.com


Beruf

Beruf, Karriere und EDV B011j

● Schlagfertigkeitstraining! Sandra Heger, Kommunikationstrainerin 1 Termin, 10.03.2017 Freitag, 15:00 - 19:00 Uhr, Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 39,00 € Die Fähigkeit zum souveränen und geistreichen Kontern ist kein angeborenes Talent, sondern für jedermann erlernbar. Denn Schlagfertigkeit ist eine Kommunikationskompetenz, die Sie durch effektives Training erlernen und sofort in die Praxis umsetzen können. Gerade in unerwarteten Situationen im beruflichen Umfeld, wie z.B. bei Kritik oder unfairen Angriffen auf Ihre Person oder Ihr Unternehmen, ist es enorm wichtig, dass Sie souverän und schlagfertig reagieren und sich nicht verunsichern lassen. In diesem Seminar zeigt Ihnen die Kommunikationsexpertin, wie Sie schnell und erfolgreich auf unerwartete und unangenehme Situationen reagieren. Individuell auf Ihren Bedarf abgestimmt, trainieren Sie grundlegende Kommunikationspraktiken zum Thema Schlagfertigkeit und erlangen Sicherheit und damit Souveränität. B012j

● Lampenfieber Ade! Vorträge, Prüfungen und wichtige Gespräche souverän meistern Anke Waterkamp, Coach und Trainerin 1 Abend, 26.04.2017 Mittwoch, 18:00 - 21:00 Uhr, Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 19,00 € Ob bei einer Präsentation vor Publikum, einer wichtigen Prüfung, einem Vorstellungsgespräch, einem Kundengespräch oder dem Termin beim Chef: Wer kennt nicht die Aufregung vor dem „Auftritt“, die sich von Nervosität bis zu Panik und Blackout steigern kann? Der Körper reagiert mit erhöhtem Puls, die Hände zittern, der Kopf ist rot. Ihr Wissen, Ihre Fähigkeiten und Ihr Charme sind wie weggeblasen. An diesem Abend erleben Sie, welchen Einfluss Körperhaltung, Stimme und Atem auf Ihr Auftreten haben. Mentaltechniken aus dem NLP helfen Ihnen, Ihre eigenen Ressourcen zu aktivieren und Ihr Selbstbewusstsein zu stärken, so dass Sie bei Ihrem großen Auftritt wirklich zeigen können, was in Ihnen steckt! In diesem Workshop mit Humor gibt es viel Gelegenheit zum Üben für die Praxis! B015j

● Mehr Geld!? Erfolgreich verhandeln! Petra Fremerey, systemischer Business Coach 1 Abend, 08.05.2017 Montag, 19:00 - 21:00 Uhr, Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 12,00 € Sind Sie mit Ihrem Gehalt unzufrieden? Wünschen Sie sich, bei der nächsten Gehaltserhöhung mitreden zu dürfen? Für Sie steht eine Gehaltsverhandlung an? Haben Sie wirklich einen oder keinen Verhandlungsraum? Wer bestimmt Ihr Gehalt? Wie können Sie durch gute Verhandlungen zu Ihrem Wunschgehalt beitragen? An diesem Infoabend möchte ich mit Ihnen die verschiedenen Aspekte einer Gehaltserhöhung, -forderung untersuchen und beleuchten, so dass Sie den Abend ermutigt verlassen und zukünftig zielsicherer in die Gespräche gehen werden. B016j

● Gehaltsverhandlungen führen – Einzelcoaching Petra Fremerey, systemischer Business Coach 2 Abende, 22.05. und 29.05.2017 Montag, wöchentlich, 19:00 - 21:00 Uhr,

Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 49,00 € Für Teilnehmer/innen, die Ihre konkrete Gehaltsverhandlung durch einen Coaching Prozess vertiefen möchten, wird die Möglichkeit der Einzelarbeit angeboten.

Petra Fremerey

Erwartungen und Wünsche erfragen, Rückmeldungen bekommen, Störungen besprechen oder gemeinsam Strategien und Maßnahmen entwickeln: die Moderationsmethode mit ihren Techniken der Visualisierung und Strukturierung und den professionellen Frage- und Antwort-Techniken unterstützt Sie dabei, mit Gruppen erfolgreich und effizient zu arbeiten. Im Seminar lernen Sie die Moderationsmethoden kennen, erleben Ihre Umsetzung und erhalten praktische Tipps für ihre Einbindung in den Unterricht.

In meiner Arbeit als systemischer Business Coach treffe ich immer wieder auf Menschen, die in Auseinandersetzung mit ihrem Gehalt sind. Ich möchte Ihnen Wege aufzeigen, wie Sie den Wert Ihres Tuns einfordern können.

Fortbildungen für Sprachkursleiter Apps & Co., – ideal zum Sprachenlernen 6.5.2017 von 10.00 – 15.30 Uhr

Fortbildungen für vhs-Kursleiter/innen

Get moving! Bewegung im Sprachunterricht 14.10.2017 von 10.30 –16.30 Uhr

B021j

● G2-Baustein „Gruppe und Kommunikation“ Fortbildung für vhs-Kursleiter/innen Jürgen Wendlinger, Trainer Bayer. Volkshochschulverband 2 Termine, 19.05. und 20.05.2017 Freitag, 18:00 - 21:00 Uhr, Samstag, 09:00 - 17:00 Uhr, Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 20,00 € Lernen Sie die typischen Phasen der Entwicklung von Gruppen kennen und erfahren Sie, welche Anforderungen an Sie als Kursleiter/in in diesem Prozess gestellt werden. Häufig auftretende Situationen des Kursgeschehens werden genauer betrachtet und Möglichkeiten des pädagogischen Umgangs erarbeitet. Erproben Sie in geschützter Umgebung typische Kommunikationssituationen und erfahren Sie, wie Sie ein Feld für lebendiges Lehren und Lernen in Ihren Kursen schaffen können. B022j

● G3-Baustein „Moderationsmethoden“ Fortbildung für vhs-Kursleiter/innen Dr. Herbert Heilmaier, Trainer Bayer. Volkshochschulverband 2 Termine, 25.03. und 26.03.2017 Samstag, 09:30 - 18:00 Uhr, Sonntag, 09:30 - 16:00 Uhr, Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 65,00 €

finden Sie auf Seite 27

B023j

● G3-Baustein „Mein Präsentationsstil“ Fortbildung für vhs-Kursleiter/innen Heike Heilmaier, Trainerin Bayer. Volkshochschulverband 2 Termine, 29.04. und 30.04.2017 Samstag, 09:30 - 18:00 Uhr, Sonntag, 09:30 - 16:00 Uhr, Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 65,00 € Der Erfolg Ihrer Präsentationen hängt nicht nur von Ihrem fachlichen Wissen , sondern auch von Ihrer persönlichen Wirkung ab. Das Präsentationstraining vermittelt Ihnen mehr Sicherheit und Überzeugungskraft für Ihre Präsentationen. Erfahren Sie mehr über Ihre persönliche Ausstrahlung auf andere und erleben Sie, welche Erfolge Sie durch einen bewussteren Umgang mit Ihren „Wirkungsfaktoren“ erzielen können - also mit Körper, Sprache, Stimme, Gestik, Mimik. Sie trainieren die einzelnen Aspekte mit zahlreichen Übungen und Praxis-

Fortbildungen für vhs-Kursleiter/innen Die Grundlagenkurse G1 bis G4 bieten eine systematische Einführung für alle neuen und neugierigen Kursleiterinnen und Kursleiter. Sie werden von Dozenten/innen durchgeführt, die selbst langjährige Erfahrungen in der Leitung von Kursen und Seminaren haben. Bei Teilnahme an den Grundlagenseminaren G1 bis G4 wird vom Bayerischen Volkshochschulverband (bvv) das Zertifikat „Grundlagen-Qualifikation Erwachsenenbildung“ ausgestellt. Weitere Infos unter www.kursif.de

15


Beruf

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

Beruf, Karriere und EDV einheiten - von der inhaltlichen Vorbereitung über den Aufbau und die Visualisierung bis hin zum Umgang mit Lampenfieber, Einwänden und Störungen. Sie lernen, wie Sie auf Ihre Zuhörer/innen eingehen und überzeugend Ihre Inhalte präsentieren. Das Videofeedback hilft Ihnen, Ihre Stärken und Schwächen zu reflektieren. Steigern Sie Ihre Wirkung auf andere! Sie werden positiv wahrgenommen und bleiben in guter Erinnerung. B025j

● G4-Baustein „Austausch, Transfer und mehr!“ Fortbildung für vhs-Kursleiter/innen Jürgen Wendlinger, Trainer Bayer. Volkshochschulverband 1 Termin, 01.04.2017 Samstag, 09:00 - 17:00 Uhr, Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 20,00 € Im G4-Seminar geht es insbesondere um die Selbstreflexion der bisherigen Kursleitertätigkeit und um den Erfahrungsaustausch mit anderen Kursleiterinnen und Kursleitern. Wir beschäftigen uns im Seminar mit der Frage, wie hat sich meine Kursleitung verändert und wie kann ich meine Kompetenzen als Kursleitung erweitern? Grundlage ist dabei das persönliche Kompetenzprofil, das selbstständig bearbeitet wird. Die Seminarteilnehmer/innen entwickeln neue, individuelle Ziele für ihre Kursleitung und setzen sich in Gruppen- und Einzelarbeit mit Themen wie Selbsteinschätzung, Qualität, Selbstmarketing sowie Networking auseinander. Das G4-Seminar bildet den Abschluss im Rahmen der „Grundlagenqualifikation Erwachsenenbildung vhs“ und ist vor allem auch für Kursleiterinnen und Kursleiter interessant, die bereits seit vielen Jahren für die Volkshochschulen unterrichten.

Buchhaltung und Finanzbuchbuchführung

Anerkannte Zertifikate Mit dem europaweit anerkannten Kurs- und Zertifikatssystem Xpert Business erwerben Sie fundierte kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse vom Einstieg bis zum Profi-Niveau. Nach jedem Kurs können Sie eine Prüfung ablegen, um ein Zertifikat zu erhalten. Die Zertifikate lassen sich zu Abschlüssen kombinieren, z. B. zur Fachkraft Finanzbuchführung. Der Einstieg ist einfach und teilweise ohne Zugangsvoraussetzungen möglich. Dies erleichtert den Quereinstieg oder auch den Wiedereinstieg z.B. nach der Familienphase. Geprüfte Fachkraft (XB) XB Kurse

F inanzbuchführung

Lohn und Gehalt

● Buchführung und Bilanz Einführung in das System der doppelten Buchführung Georg Greisel, Dipl.-Finanzwirt (FH) 8 Abende, 07.03.2017 - 09.05.2017 Dienstag, 19:00 - 20:30 Uhr, Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 47,00 € Eine Einführung in das System der doppelten Buchführung sowie den Aufbau und die Wirkungsweise einer Bilanz. Kursinhalt: • Grundlagen der Buchführung (Inventur, Inventar, Bilanz) • Buchen auf Konten (Verbuchung einfacher Geschäftsvorfälle) • Buchung des Anlagevermögens und des Warenverkehrs • Behandlung der Umsatzsteuer in der Buchführung • Erstellen einer einfachen Schlussbilanz Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Wo ist mein Kurs?

KursRäume

Die Raum-Nummer Ihres Kurses im vhs-Gebäude finden Sie auf dem Bildschirm im 1. Stock.

Bestands-, Erfolgs- und Privatkonten, Berücksichtigung von nicht und beschränkt abzugsfähigen Betriebsausgaben, Buchen von Personalkosten im Bruttolohnverfahren, Buchen der Umsatzsteuer unter Berücksichtigung steuerrechtlicher Vorgaben. Hinweis: Im Anschluss an Ihren Kurs können Sie die Prüfung ablegen. B032j

● Prüfung Modul 1 – Fachkraft Finanzbuchführung Xpert Business Wigbert Linke 1 Nachmittag, 05.04.2017 Mittwoch, 18:30 - 21:30 Uhr, Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 45,00 € Anmeldeschluss: 22.03.2016

Finanzbuchführung 1 Finanzbuchführung 2 Finanzbuchführung 3 EDV

Wigbert Linke

Lohn und Gehalt 1 Lohn und Gehalt 2 Lohn und Gehalt 3 EDV

Hinweis:

Um den Abschluss Xpert Business „Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung“ zu erhalten, kombinieren Sie folgende Zertifikate, die Sie jeweils mit einer Prüfung erreichen können: Finanzbuchführung (1) Finanzbuchführung (2) Finanzbuchführung (3) EDV mit DATEV

B031j

B030j

16

Xpert Business

● Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung – Modul 1 Grundlagen Xpert Business Wigbert Linke, Master of Financial Consulting 13 Termine, 08.03.2017 - 03.04.2017 Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 und Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 365,00 € (inkl. Lehr- und Arbeitsbuch ca. 45 €) 13 Termine: Mi. 8.3. 18:30 - 21:30 Uhr Fr. 10.3. 18:30 - 21:30 Uhr Mo. 13.3. 18:30 - 21:30 Uhr Mi. 15.3 18:30 - 21:30 Uhr Fr. 17.3. 18:30 - 21:30 Uhr Mo. 20.3 18:30 - 21:30 Uhr Mi. 22.3 18:30 - 21:30 Uhr Fr. 24.3. 18:30 - 21:30 Uhr Sa. 25.3. 10:00 - 16:30 Uhr Mo. 27.3. 18:30 - 21:30 Uhr Mi. 29.3. 18:30 - 21:30 Uhr Fr. 31.3. 18.30 - 21:00 Uhr Mo. 3.4. 18:30 - 21:30 Uhr Dieser Lehrgang ist der klassische Einstieg für eine berufliche Qualifikation im kaufmännischen Bereich. Er vermittelt grundlegende Kenntnisse der Buchführung und gibt Einblick in die steuerlichen Pflichten eines Unternehmens. In zahlreichen Beispielen und Übungsaufgaben aus der betrieblichen Praxis wird das neu erworbene Wissen direkt eingesetzt und geübt. Für diesen Kurs sind keine fachspezifischen Vorkenntnisse oder Berufserfahrung erforderlich. Es wird das betriebliche Rechnungswesen systematisch und praxisbezogen vertieft. Nach Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, laufende Buchungsfälle und einfache Abschlussarbeiten in Handel, Handwerk und Industrie fachgerecht zu bearbeiten. Inhalte: Grundlagen der Buchführung, Grundlagen der Bilanz und Inventur, Organisation der Buchführung, Buchen aller laufenden und gängigen Geschäftsfälle über

„Ich sehe die Xpert-Kurse als Wegbereiter für die Förderung und Qualifizierung zu den unterschiedlichsten Zielen. Stetige Fortbildung der Mitarbeiter verbessern die Prozesse in den Unternehmen und sind ein Garant für die Wettbewerbsfähigkeit“.

B033j

● Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung Modul 2 Xpert Business Wigbert Linke, Master of Financial Consulting 10 Termine, 24.04.2017 - 10.05.2017 Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 340,00 € (inkl. 23 € für Lehr- und Arbeitsbuch Finanzbuchführung 2) 10 Termine Mo. 24.4. 18:30 - 21:30 Uhr Mi. 26.4. 18:30 - 21:30 Uhr Fr. 28.4. 18:30 - 21:30 Uhr Sa. 29.4. 10:00 - 16:30 Uhr So. 30.4. 10:00 - 16:30 Uhr Mi. 3.5. 18.30 - 21:00 Uhr Fr. 5.5. 18.30 - 21:00 Uhr Sa. 6.5. 10:00 - 16:30 Uhr So. 7.5 10.00 – 16.30 Uhr Mo. 10.5. 18:30 - 21:30 Uhr Umfassende und aktuelle Kenntnisse der Finanzbuchführung gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen, um betriebliche Buchungsvorgänge gezielt und sinnvoll auswerten zu können. In diesem Kurs werden die Kenntnisse des betrieblichen Rechnungswesens systematisch und praxisgerecht vertieft. Auch werden die in der Praxis eingesetzten DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04 verwendet. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, laufende Buchungsfälle und einfache Abschlussarbeiten in Handel, Handwerk und Industrie kompetent zu bearbeiten. Kursinhalt: Besonderheiten bei Produktionsbetrieben, Beschaffung von Waren, Stoffen und Fertigteilen; Buchen unfertiger und fertiger Erzeugnisse/Leistungen; Inhalte des Jahresabschlusses; Bilanzierungsgrundsätze; sachliche Abgrenzungen; zeitliche Abgrenzungen von Aufwendungen und Erträgen; steuerpflichtige und steuerfreie Umsätze; Umkehr der Steuerschuldnerschaft; umsatzsteuerrechtliches Ausland; Warengeschäfte mit dem übrigen Gemeinschaftsgebiet und dem Drittlandsgebiet; erhaltene und geleistete Anzahlungen;


Beruf

Beruf, Karriere und EDV handels- und steuerrechtliche Bewertungsvorschriften des Anlage- und Umlaufvermögens; Bewertungsmaßstäbe; Abschreibungen; Übernahme steuerrechtlicher Abschreibungen; Anlageverzeichnis; Buchen und Auflösen des Investitionsabzugsbetrages; Bewertung der Vorräte und Forderungen; Ausweis des Kapitals in der Bilanz; Buchen und Auflösen von Rückstellungen; Bewertung von Verbindlichkeiten. Damit Sie erfolgreich den Kurs Finanzbuchführung (2) besuchen können, benötigen Sie die fachlichen Grundlagen, wie sie im Kurs Finanzbuchführung (1) vermittelt werden. Hinweis: Im Anschluss an Ihren Kurs können Sie die Prüfung ablegen. Vorkenntnisse: Xpert Fibu Modul 1 oder vergleichbare Kenntnisse

B034i

● Prüfung Modul 2 – Fachkraft Finanzbuchführung Xpert Business Wigbert Linke 1 Nachmittag, 12.05.2017 Freitag, 18:30 - 21:30 Uhr, Volkshochschule, Spitaltor5 Gebühr: 45,00 € Anmeldeschluss: 24. April 2017

Mi., 24.5. 18:30 - 21:30 Uhr, Fr., 26.5. 18:30 - 21:30 Uhr, Mo., 29.5. 18:30 - 21:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 230,00 € (inkl. Arbeitsbuch Finanzbuchführung mit DATEV 23.00 €) Kursinhalte: • Eingabe/Übernahme von Eröffnungsbilanzbuchungen • Kontieren und Buchen von Ein- und Ausgangsrechnungen • Buchen von Bankauszügen und Kassenbelegen unter Berücksichtigung des OPOS-Ausgleiches sowie zeitlicher Abgrenzungen • Buchen aller laufenden Geschäftsvorfälle • Buchen von Gehaltsabrechnungen sowie Jahresabschlussbuchungen • Selbstständiges Arbeiten mit DATEV Software • Struktur und Systemlogik der praktischen Buchführung mit DATEV am PC • Auswertungen drucken und  interpretieren • Durchführung von Jahresabschlüssen

Kompetenzzentrum Beruf Business-Kurse der Volkshochschulen Kaufbeuren und Buchloe Als Partner für die berufliche Weiterbildung bieten die Volkshochschulen Kaufbeuren und Buchloe für Unternehmen und ihre Mitarbeiter qualifizierte und praxisnahe Business-Seminare an. Die Seminare können direkt von den Teilnehmern oder auch von Unternehmen für einzelne Mitarbeiter gebucht werden. Für Firmen bieten wir Ihnen auch gerne weitere maßgeschneiderte Schulungen an. Ihr Ansprechpartner: Jürgen Wendlinger, Telefon 0 83 41 / 99 96 90 E-Mail: wendlinger@vhs-kaufbeuren.de

B036j

● Prüfung Modul 3 DATEV – Fachkraft Finanzbuchführung Xpert Business

B035j

● Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung – Modul 3 DATEV Xpert Business Wigbert Linke, Master of Financial Consulting 8 Termine, 15.05.2017 - 29.05.2017 Mo., 15.5. 18:30 - 21:30 Uhr, Mi., 17.5. 18:30 - 21:30 Uhr, Fr., 19.05. 18:30 - 21:30 Uhr, Sa., 20.5. 10:00 - 16:30 Uhr, So., 21.5. 10:00 - 16:30 Uhr,

Wigbert Linke 1 Abend, 31.05.2017 Mittwoch, 18:30 - 21:30 Uhr, Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 45,00 € B050j

● Weiterbildung für Menschen mit geistiger Behinderung Irmgard Willms 15 Termine, 25.01.2017 - 24.05.2017 Mittwoch, 15:45 - 18:00 Uhr, Wertachtalwerkstätten, Porschestr. 30 Gebühr: 53,00 €

Andrea Kühme „Ich möchte Menschen dabei unter­ stützen, ein glücklicheres, zufriedeneres und erfolgreicheres Leben zu führen. Dafür ist es erforderlich, sich selbst und sein Gegenüber besser zu verstehen sowie die eigenen Blockaden aufzudecken und zu ,entrümpeln‘.“

B100j

● Wie tickt mein Gegenüber? Die Biostruktur-Analyse

Ausbildung zum Informatiker und Techniker Infoveranstaltung für die berufsbegleitende Fortbildung zum Staatlich geprüften Techniker:

Termine: Januar, März, Juni und September Ort: vhs Kaufbeuren (genaue Termine unter www.daa-technikum.de)

Inhalt: • Berufsbild Staatlich geprüfter Techniker •F  achrichtungen: Maschinentechnik, Elektrotechnik, Bautechnik, Holztechnik, HLK-Technik • Samstagsunterricht und Lernunterlagen • Zugangsvoraussetzungen und Lehrgangsbeginn • Prüfungen • Checkliste: Ist das was für mich? Das kostenlose Studienhandbuch zur Technikerfortbildung für Berufstätige unter: Telefon 02 01 / 8 31 65 10, E-Mail: info@daa-technikum.de Internet: www.daa-technikum.de

Andrea Kühme, Moderatorin und Kommunikationstrainerin 1 Abend, 04.05.2017 Donnerstag, 19:00 - 21:00 Uhr, Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 24,00 € Menschenkenntnis bzw. „wie tickt mein Gegenüber“ ist die Fähigkeit, das Verhalten oder den Charakter von Menschen aufgrund eines ersten Eindrucks richtig einzuschätzen, zu erkennen und zu beurteilen, wie auch vorherzusagen, wie sie denken und wie sie handeln werden. Entscheidende Faktoren für diese Fähigkeit sind Lebenserfahrung, Intuition, Intelligenz und Weisheit. Diese Fähigkeit ist nicht angeboren, sondern man erwirbt sie durch den häufigen Umgang mit Menschen und durch Erfahrung mit vielen unterschiedlichen Menschen. Menschenkenntnis kann genutzt werden, um Menschen richtig zu beurteilen, sie zu motivieren, um anderen Menschen einen guten Rat zu geben, tiefere Beziehungen einzugehen usw. Auch im Verkauf spielt die Menschenkenntnis eine sehr wichtige Rolle. Die besten Verkäufer kennen die individuellen Bedürfnisse ihrer Kunden. So entstehen zügige Kaufabschlüsse und die Kundenzufriedenheit steigt. Zur theoretischen Aneignung von Menschenkenntnis ist insbesondere die Biostruktur-Analyse geeignet.

www.bildung-allgaeu.de 17


Beruf

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

Beruf, Karriere und EDV B101j

B102j

● Workshop Führungstraining

● „Werkzeugkoffer Körpersprache“

Thomas Heinze, Trainer und Berater (BDVT/BaTB) 1 Termin, 06.05.2017 Samstag, 10:00 - 17:00 Uhr, Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 79,00 € Die Führung von Mitarbeitern stellt hohe Anforderungen an Ihre Persönlichkeit und erfordert Ihr authentisches und verantwortungsvolles Verhalten. Wesentliche Erfolgsfaktoren in der Mitarbeiterführung sind Persönlichkeit, Verantwortung und Glaubwürdigkeit. Seminarinhalte: • Mitarbeitergespräche erfolgreich führen, • Delegation von Aufgaben, • Potentiale der MitarbeiterInnen fördern und nutzen, • Unterschiedliche Führungsstile. Zielgruppe :Teamleiter, Abteilungsleiter und Führungskräfte

Andreas Hartmann, Pantomime, Körpersprache-Experte, Coach 1 Termin, 21.05.2017 Sonntag, 10:00 - 16:00 Uhr, Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 79,00 € Ob bei einer persönlichen Vorstellung, bei einer Bewerbung oder beim ersten Date- wir werden viel mehr danach beurteilt, wie wir auftreten, wesentlich weniger wiegt die gesprochene Information. Im Vorteil ist der, der die verschlüsselte Botschaft, genannt Körpersprache, versteht und auch selbst richtig anwendet. Menschenkenntnis beruht zum großen Teil auf der Dechiffrierung der Körpersprache. Lassen Sie sich in diese Geheimnisse einweihen! Der gefragte KörperspracheExperte enthüllt Mimik und Gestik, zeigt auf was dabei durchscheint bzw. dahintersteckt und wie Sie dieses Wissen funktional nutzen können. Im privaten Umfeld, als auch im Geschäftsleben!

Thomas Heinze

B103j

● Beschwerden, Reklamationen positiv erledigen Persönlich, telefonisch oder schriftlich Karl-Hermann Künneth, Coach und Fachbuchautor 1 Termin, 13.05.2017 Samstag, 10:00 - 17:00 Uhr, Gebühr: 96,00 € Anmeldung über vhs Buchloe Kurs Nr. 401.171, Tel. 08241-90233 9 von 10 Kunden die reklamieren werden trotz positiver Reklamationserledigung noch stärker verärgert. Nutzen Sie die neuesten Erkenntnisse und erfolgreiche Profitipps! Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, 1. Stock (Zimmer 105) B104j

Seit 2003 selbstständige Tätigkeit als Trainer, Berater und Coach (Bundesverband Trainer). Ausbilder Train the Trainer und Dozent zahlreiche Firmenschulungen für Verkaufstraining und Führung von Mitarbeitern. Zuvor Verkaufsleiter und langjährige Erfahrung im europäischen Vertrieb in der Softwarebranche als technischer Berater und im Produktmarketing

● Schluss mit der Hektik!

Andreas Hartmann ist Körpersprache-Experte, Coach und Therapeut. Der Star-Pantomime ist zudem Buchautor und war zwei Mal Künstler des Jahres. Der zertifizierte Kommunikations-Trainer wurde 2016 als deutschlandweiter Experte für Körpersprache zum Speaker des Jahres ausgezeichnet.

Bildungsberatung Kaufbeuren

Problem Zeitmanagement Christine M. Glaser, Burnout- und Antistress-Therapeutin 1 Vormittag, 25.03.2017 Samstag, 09:00 - 12:00 Uhr Gebühr: 26,67 € Anmeldung über vhs Buchloe Kurs Nr. 101.171, Tel. 08241-90233 Ihre To-do-Liste wird immer länger, obwohl Sie pausenlos arbeiten? Das Ergebnis eines schlechten Zeitmanagements ist Stress und Überlastung und – keine Zeit. Eine gute Zeitplanung ermöglicht Ihnen einen überschaubaren Alltag. In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie mit System an Ihre Zeiträuber herantreten. Wir erarbeiten uns Freizeit! Übungen und Beispiele helfen Ihnen dabei, Ihre Vorhaben erfolgreich umzusetzen. Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, 1. Stock (Zimmer 105)

Sie haben Fragen zur

beruflichen Weiterbildung?

Nachholen von Schul-

abschlüssen und Ausbildung

Fördermöglichkeiten

Kontakt:

Jürgen Wendlinger

für Weiterbildung

Übersicht im Dschungel der Bildungsangebote

Wie gelingt der berufliche

Wiedereinstieg oder Umstieg?

Berufsfindung und Berufswahl

Stadt Kaufbeuren

18

Telefon 0 83 41 / 99 96 90 bildungsberatung@vhs-kaufbeuren.de Volkshochschule Kaufbeuren Spitaltor 5 · 87600 Kaufbeuren

Rücktritt Sie können bis spätestens 7 Kalendertage vor Kursbeginn (falls nicht anders angegeben) durch schriftliche Erklärung vom Vertrag zurücktreten. Bei einer späteren Abmeldung ist die volle Kursgebühr fällig. Bitte beachten Sie unsere AGB auf Seite 2


EDV

Beruf, Karriere und EDV Infoveranstaltung C000j

● Infoveranstaltung – welcher EDV-Kurs ist für mich geeignet?

Sabine Meyle Montag, 13.02.2017, 15:00 - 16:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Keine Kursgebühr! Nutzen Sie diese Veranstaltung, um die für Sie geeigneten Kurse zu finden, sei es als Einstieg in die Welt der Computer, die Windows Betriebssysteme oder zur Qualifizierung bzw. Fortbildung in Microsoft ® OfficeProgrammen wie Word und Excel oder Programme zur Bearbeitung von Fotos. An diesem Nachmittag werden Ihre Fragen zu unserem Kursangebot beantwortet. Keine Anmeldung erforderlich! Foto: © fotomek, Fotolia

EDV-Raum Investitionen der vhs Kaufbeuren wurden von der EU aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie kofinanziert.

EDV-Grundlagen C001j

● EDV für Einsteiger mit Windows 10 Werner Gromer 6 Abende, 23.02.2017 - 06.04.2017 Donnerstag, 18:30 - 21:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 120,00 € inkl. Skript Hier lernen Sie leicht, übersichtlich und ohne unnötigen Technik-Ballast, wie Sie mit einem Computer umgehen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Inhalt: • Aufbau eines PCs • Handhabung der Tastatur und der Maus • Umgang mit dem Betriebssystem „Windows 10“ • Einstellen eines PCs auf Ihre individuellen Bedürfnisse • Arbeiten mit Anwenderprogrammen wie z. B. Word • Speichern und Verwalten der eigenen Dateien • Internet: Wie suche („googel“) ich richtig, Sicherheit im Internet u. v. m.

C002j

C004j 

● Alltagsaufgaben am PC problemlos meistern

● Computer, Internet, Office

Werner Gromer 6 Abende, 27.04.2017 - 22.06.2017 Donnerstag, 18:30 - 21:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 120,00 € inkl. Skript Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten, mit einem Computer alltägliche Aufgaben wie Systemeinstellungen, Briefe, Tabellen oder das „Surfen im Internet“ professionell zu erledigen. Sie können Ihren eigenen Laptop mitnehmen. Voraussetzung: Windows-Grundkenntnisse oder EDVEinsteiger-Kurs Inhalt: Betriebssystem: • Systemeinstellungen • Software richtig installieren Textverarbeitung mit Word: • Texte gestalten • Korrespondenz • Ordner und Dateien organisieren Tabellenkalkulation mit Excel: • Einrichten von Excel • Arbeitsmappen formatieren • Berechnungen mit Excel • Diagramme Internet: • Aufbau und Funktion des „www“ • Browserbedienung • was ist „googeln“? (Suchen und Finden, Download von Dateien) • Schutz des Computers • online-Banking Foto: © Werner Gromer C003j

● Computer, Internet, Office Kompakter Basis-Kurs für Anfänger Alexander Weißbeck 2 Termine, 18.03.2017 - 19.03.2017 Samstag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause Sonntag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 100,00 € Lernen Sie kurz und prägnant die Grundlagen zu folgenden Themen: Computer: PC-Technik, -Hardware, -Funktion und -Bedienung, Übersicht der gängigsten Betriebssysteme, Grundlagen und Bedienung von MS Windows 10, Windows-Suche gezielt und richtig nutzen, hilfreiche Tools und kostenlose Programme, Software und Hardware installieren / deinstallieren, Sicherheit, Updates, Computer nach der Infektion retten Internet: Internet-Dienste, -Funktion und -Browser, Internet-Surfen und gezielte Recherchen, Suchmaschinen, E-MailAccount und -Client einrichten und bedienen, Computer- und Internet-Sicherheit, Anonymität/Identität, Hackerangriffe und Schädlinge gezielt abwehren, Schutz des Computers gegen Gefahren, Pflege der Festplatte und Datensicherung Office: Übersicht, Grundlagen MS Office Word, Grundlagen MS Office Excel; Schnelldurchlauf: PowerPoint und Outlook; kostenlose Alternative: Apache Open Office; für kreative Menschen: Ubuntu Studio Mediensuite; Sonstiges: eigene Webseite, Foto-Lizensen, Domains; Raum für individuelle Fragen. Voraussetzungen: keine Bei Fragen zum Kurs: alexander.weissbeck@online.de

Kompakter Basis-Kurs für Anfänger Alexander Weißbeck 2 Termine, 17.06.2017 - 18.06.2017 Samstag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause Sonntag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 100,00 € Beschreibung s. C003j; Voraussetzungen: keine Bei Fragen zum Kurs: alexander.weissbeck@online.de C005j

● Erste Schritte am Computer mit Windows 10 (inkl. Internet) Christian Klann 6 Vormittage, 20.02.2017 - 10.03.2017 Montag, 09:00 - 12:00 Uhr Mittwoch, 09:00 - 12:00 Uhr Freitag, 09:00 - 12:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 120,00 € inkl. Skript Dieser Grundkurs richtet sich an alle, die noch keine oder nur sehr geringe Erfahrungen im Umgang mit dem Computer besitzen. In entspannter Atmosphäre und in angemessenem Tempo werden die einzelnen Themen erarbeitet und in praktischen Übungen vertieft. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Inhalt: • Aufbau und Bedienung PC • Arbeiten mit Tastatur und Maus • Windows 10 kennenlernen • Arbeiten mit Apps (Programmen) • Mit WordPad Texte schreiben und drucken • Ordnung bei den eigenen Dateien und Ordnern • Windows anpassen • Fotos, Musik und Filme verwalten und abspielen • Einstieg ins Internet • Internet nutzen (E-Mail, Suchmaschinen, usw.) • Datenschutz unter Windows 10 Voraussetzungen: keine (eigener PC zum Üben von Vorteil) In den Faschingsferien findet kein Unterricht statt!

Christian Klann In unserem beruflichen, aber auch privaten Umfeld ist der PC und damit das Internet nicht mehr wegzudenken. Nach fast 40 Jahren Tätigkeit im Bereich der EDV und der Ausbildung ist es mein Ziel, jedem den Einstieg in diese „Welt“ zu erleichtern und zu helfen „am Ball zu bleiben“.

C006j

● Windows 10 Grundlagen kompakt Christian Klann 6 Vormittage, 24.04.2017 - 08.05.2017 Montag, 09:00 - 12:00 Uhr Mittwoch, 09:00 - 12:00 Uhr Freitag, 09:00 - 12:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 120,00 € inkl. Skript Für alle, die mehr wissen wollen! Windows 10 intensiv. Nebenbei werden wichtige Grundlagen (z.B. Datei-/ Ordnerverwaltung) aufgefrischt. 19


EDV

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

Beruf, Karriere und EDV Inhalt: • Grundlegende Techniken • Explorer • Dateien und Ordner verwalten • Startmenü und Desktop anpassen • Arbeiten mit Apps • In der Cloud arbeiten • Windows optimieren • Systemeinstellungen • Datenschutz • Tipps und Tricks, Erfahrungsaustausch Voraussetzungen: Kenntnisse bzw. Erfahrungen PC und Windows x

Linux C024j

● Linux im Alltag – Vortrag 

Neu

David Forstner Samstag, 01.04.2017, 11:00 - 12:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 10,00 € Sie haben keine Lust mehr auf technische Probleme durch kostenpflichtige Updates, Virenbefall und langsame Arbeitsweise Ihres Laptops/PCs? Sind Sie besorgt um Ihre Privatsphäre? Dann schauen Sie sich das alternative Betriebssystem Linux an. Die Inhalte werden einfach erklärt, damit Sie einfach arbeiten können: • lebenslange kostenlose Updates • Firefox gibt es auch für Linux • alte Laptops wieder gangbar machen • Privatsphäre schützen mit praktischen Tipps vom Dozenten (Tor-Bundle) • Sicherheit und Performance: Es wird kein Virenscanner benötigt - viele Scanner sammeln selber Daten • Probleme mit Windows? (zu langsam? Viren?) • Nachteil: Linux ist nicht für Spiele geeignet. Wer das Ganze praktisch anwenden möchte, bucht den nachfolgenden Linux-Installations-Workshop am besten gleich mit! C026j 

● Linux im Alltag: Installations-Workshop

Neu

David Forstner Samstag, 01.04.2017, 12:30 - 15:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 30,00 € Sie haben keine Lust mehr auf technische Probleme durch kostenpflichtige Updates, Virenbefall und langsame Arbeitsweise Ihres Laptops/PCs? Sind Sie besorgt um ihre Privatsphäre? Dann schauen Sie sich das alternative Betriebssystem Linux an! Sie lernen, es in diesem Workshop zu installieren und damit umzugehen. Linux ist leider nicht für Spiele geeignet. Es wird keine Haftung für Daten der mitgebrachten Geräte übernommen! Jeder erhält eine Linux-Installations-DVD . Inhalte: • Abklärung, ob Daten auf vorhandenem Gerät überschrieben / auf USB-Stick gesichert werden sollen • Basis-Installation von Linux, Treibern und Programmen • Umgang mit Linux und Programmen • Wie richte ich einen Drucker ein? • Wie halte ich mein Linux-System aktuell? Voraussetzungen: Grundlegende EDV-Kenntnisse Bitte mitbringen: Ihren Laptop und 2 USB-Sticks pro Teilnehmer (mindestens 2x8GByte)

www.bildung-allgaeu.de 20

10-Finger-Schreiben am PC C030j 

● Computerschreiben im 10-Finger-System für Erwachsene und Jugendliche (ab der 5. Klasse) Cornelia Martin 4 Abende, 06.03.2017 - 27.03.2017 Montag, wöchentlich, 19:00 - 20:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 70,00 € Effektives Arbeiten am Computer ist nur möglich, wenn man das Tastenfeld mit 10 Fingern „blind bedienen kann“. Mit der Smart-Type-Methode lernen Sie entspannt das 10-Finger-System. Das Konzept ist in 4 Lektionen aufgeteilt: Lektion 1: Grundreihe; Lektion 2: Oberreihe; Lektion 3: Ziffern-/Unterreihe; Lektion 4: Sonderzeichen. In den einzelnen Lektionen wird das Wissen über jede Taste mithilfe von Bildern und Farben erst aktiviert. Diese Bilder verbinden sich zu einer einprägsamen Geschichte. Mit ganzheitlichen, spielerischen Methoden wird das Gelernte wiederholt und vertieft. Erst am Ende der Lektion kommt das Schreibtraining am PC. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte mitbringen: Stift zum Schreiben In der Kursgebühr sind 20 € für das Arbeitsheft inkl. Tipptrainer auf CD bzw. per Mail enthalten. Bitte beachten Sie: Aufgrund der Seminarmethode ist pünktliches Erscheinen unerlässlich - ein verspäteter Einstieg ist nicht mehr möglich! Foto: © goodluz, Fotolia C031j

● Computerschreiben im 10-Finger-System für Erwachsene und Jugendliche (ab der 5. Klasse) Cornelia Martin 4 Abende Montag, 19./26.06.2017, 19:00 - 20:30 Uhr Mittwoch, 21./28.06.2017, 19:00 - 20:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 70,00 € Beschreibung siehe C037j Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte mitbringen: Stift zum Schreiben In der Kursgebühr sind 20 € für das Arbeitsheft inkl. Tipptrainer auf CD bzw. per Mail enthalten. Bitte beachten Sie: Aufgrund der Seminarmethode ist pünktliches Erscheinen unerlässlich - ein verspäteter Einstieg ist nicht mehr möglich!

Word 2016 C040j

● Word 2016 Grundkurs kompakt Christian Klann 3 Vormittage Montag, 20.03.2017, 09:00 - 12:00 Uhr Mittwoch, 22.03.2017, 09:00 - 12:00 Uhr Freitag, 24.03.2017, 09:00 - 12:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 70,00 € inkl. Skript Lernen Sie in kürzester Zeit mit Word Dokumente zu erstellen, z. B. Briefe, Einladungen usw. Dieser Kurs ist für Einsteiger und Anwender mit geringen Kenntnissen geeignet. Inhalt: • Aufbau und Bedienung Word 2016 • Text eingeben und überarbeiten

•Z  eichen und Absätze formatieren •S  eitenlayout gestalten •D  esigns und Vorlagen anwenden •B  ilder und Tabellen einfügen •D  okumente drucken Voraussetzungen: Kurs Windows 10 (erste Schritte am Computer mit Windows 10, Windows 10 Grundlagen kompakt) oder entsprechende Kenntnisse C041j

● Word 2016 Grundlagen am Abend Cornelia Martin 4 Abende, 25.04.2017 - 16.05.2017 Dienstag, wöchentlich, 18:30 - 21:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 90,00 € inkl. Skript Sie können sicher mit dem Computer, Daten und Ordnern umgehen und möchten die Techniken der Textverarbeitung effizient mit Word einsetzen können. Kursinhalt: Grundlagen der Texteingabe und -verarbeitung; Zeichen-, Absatz, Seiten- und Dokumentformatierungen; Verwenden und Erstellen von Dokument- und Formatvorlagen; Einsatz von Tabellen, Grafiken und Formen; Serienbriefe erstellen und automatisierte Texteingaben; Korrektur- und Überarbeitungsfunktionen Voraussetzung: Windows- und EDV-Grundlagen

Excel 2016 und Outlook C052j

● Tabellenkalkulation mit Excel 2016 Grundlagen Werner Gromer 3 Termine Mittwoch, 08.03.2017, 18:30 - 21:30 Uhr Freitag, 10.03.2017, 18:30 - 21:30 Uhr Samstag, 11.03.2017, 09:00 - 16:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 90,00 € inkl. Skript (20 €) Lerninhalt: • Eingabe und Veränderung von Daten • Erstellen/Bearbeiten von Formeln und Funktionen • Zell- und Zeichenformatierung • Verbundene Zellen und Rahmen • Automatische Eingabe, Kopieren, Verschieben • Ausfüllfunktionen bei Formeln • Relative und absolute Zellbezüge • mit einfachen Funktionen arbeiten C053j

● Tabellenkalkulation mit Excel 2016 – Aufbau Werner Gromer 2 Termine, 28.04.2017, 29.04.2017 Freitag, 18:30 - 21:30 Uhr Samstag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 65,00 € Skript aus dem Grundkurs ist optional bestellbar - bitte bei Anmeldung angeben! Sie möchten Excel intensiver nutzen und sich damit viele Arbeitsabläufe vereinfachen? Dann sind Sie hier richtig! Voraussetzung: Excel 2010 Grundkenntnisse Inhalt: • Filtern und Sortieren • WENN Funktion • bedingte Formatierungen, Gültigkeitsregeln • Verknüpfungen auf andere Arbeitsblätter • das Rechnen mit Datum und Uhrzeit • mathematische und statistische Funktionen • Diagrammgestaltung • Schutz von Arbeitsblättern und Zellen


EDV

Beruf, Karriere und EDV C054j

● Excel 2016 – Grundkurs kompakt am Abend Stephan Scheske 3 Abende, 03.04.2017 - 24.04.2017 Montag, 18:30 - 21:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 70,00 € inkl. Skript Lernen Sie schnell und ohne viel Ballast, wie Sie mit Excel problemlos Berechnungen durchführen. Darüber hinaus werden Sie Ihre ersten Tabellen und Diagramme erstellen. Dieser Kurs ist für Einsteiger und Anwender mit geringen Kenntnissen geeignet. Inhalt: • Aufbau und Bedienung Excel 2016 • Grundlagen der Tabellenbearbeitung • Zellen formatieren • Mit Formeln und Funktionen arbeiten • Tabelle erstellen und formatieren • Diagramm erzeugen und Layout anpassen • Arbeitsmappen verwalten • Daten sortieren und filtern Voraussetzungen: Kurs Windows 10 (erste Schritte am Computer mit Windows 10, Windows 10 Grundlagen kompakt) oder entsprechende Kenntnisse

• Daten konsolidieren • Bedingte Formatierung • Datenüberprüfung bei der Eingabe • Arbeitsblätter und Zellen schützen Voraussetzungen: Kurs Excel 2016 Grundkurs kompakt oder entsprechende Kenntnisse C070j

● Outlook 2016 – Grundkurs Eva Brey Dienstag, 01.08.2017, 18:30 - 21:30 Uhr Donnerstag, 03.08.2017, 18:30 - 21:30 Uhr Gebühr: 65,00 € inkl. Skript

Eva Brey „Man kann jeden Tag nutzen, neue Wege zu beschreiten oder etwas Neues zu lernen. Gerade im beruflichen Bereich gibt es viele Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln. Einige davon möchte ich meinen Teilnehmern gerne näher bringen.“

C055j

● Excel 2016 – Grundkurs kompakt Christian Klann 3 Vormittage Mittwoch, 17.05.2017, 09:00 - 12:00 Uhr Freitag, 19.05.2017, 09:00 - 12:00 Uhr Montag, 22.05.2017, 09:00 - 12:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 70,00 € inkl. Skript Lernen Sie schnell und ohne viel Ballast, wie Sie mit Excel problemlos Berechnungen durchführen. Darüber hinaus werden Sie Ihre ersten Tabellen und Diagramme erstellen. Dieser Kurs ist für Einsteiger und Anwender mit geringen Kenntnissen geeignet. Inhalt: • Aufbau und Bedienung Excel 2016 • Grundlagen der Tabellenbearbeitung • Zellen formatieren • Mit Formeln und Funktionen arbeiten • Tabelle erstellen und formatieren • Diagramm erzeugen und Layout anpassen • Arbeitsmappen verwalten • Daten sortieren und filtern Voraussetzungen: Kurs Windows 10 (erste Schritte am Computer mit Windows 10, Windows 10 Grundlagen kompakt) oder entsprechende Kenntnisse C056j

● Excel 2016 Aufbaukurs kompakt Christian Klann 3 Vormittage Montag, 26.06.2017, 09:00 - 12:00 Uhr Mittwoch, 28.06.2017, 09:00 - 12:00 Uhr Freitag, 30.06.2017, 09:00 - 12:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 70,00 € inkl. Skript Aufbauend auf den vorhandenen Grundkenntnissen werden in diesem Kurs weitere Möglichkeiten in den Bereichen Formeln, Funktionen, Zellformaten und der Gestaltung von Tabellen und Diagrammen vermittelt. Inhalt: • Mit Namen arbeiten • Spezielle Funktionen (z.B. WENN, SVERWEIS,, WVERWEIS) • Zeitberechnungen • Diagramme und Tabellen individuell erstellen

fit und sicher. Sie bekommen einen kurzen Überblick über die wichtigsten Einstellungen und Funktionen. Geräte: Android Smartphones und Tablets, Laptops und Tablets mit Windows Betriebssystemen. Bitte Gerät und Betriebssystem bei der Anmeldung angeben.

Android Tablets C102j

● Android Tablets Eva Brey Samstag, 01.07.2017, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 55,00 € Um damit nur im Internet zu surfen, sind sie fast zu schade. Tablets können noch viel mehr. Lernen Sie Ihr Gerät zu konfigurieren und nützliche Apps nach Ihren Bedürfnissen zu nutzen. Dieser Kurs gibt Ihnen Starthilfe für die Nutzung von Android Tablets und erleichtert Ihnen die ersten Schritte mit dem neuen Gerät. Inhalt: • Navigation und Tastatur • Einstellungen • Bildschirme organisieren und anordnen • Apps und Widgets • das Google-Konto • Sicherheit • Einbindung des Gerätes in das W-LAN • Internet • fotografieren und filmen • Übertragen der Fotos oder Filme auf den PC Sie brauchen nur Ihr Android-Tablet, Aufladekabel und einen Netzstecker für Ihr Gerät und eine gewisse Neugier mitzubringen.

Neue Geräte einrichten C105j

● Wie richte ich meinen neuen Laptop, mein Smartphone oder Tablet ein? Erste Hilfe bei neuen Geräten Eva Brey Freitag, 07.07.2017, 18:30 - 21:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 30,00 € Sie haben einen neuen Laptop, ein Tablet oder Smartphone und brauchen eine Einstiegshilfe? Dieser Workshop bietet Ihnen die Unterstützung. Einrichtung, Sicherheit und erste Schritte an Ihrem Gerät. Gemeinsam richten wir Ihre Geräte ein und machen sie

Bildbearbeitung C110j

● Bildbearbeitung Gimp Grundlagen Eva Brey 3 Abende, 05.07.2017 - 19.07.2017 Mittwoch, wöchentlich, 18:30 - 21:30 Uhr Mittwoch, 19.07.2017, 18:30 - 21:30 Uhr Donnerstag, 20.07.2017, 18:30 - 21:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 65,00 € Sie möchten Ihre Bilder bearbeiten, aber kein teures Photoshop dafür kaufen? Gimp ist die kostenlose OpenSource-Lösung zur Bildbearbeitung. Es wird Schritt für Schritt erklärt, wie Sie Gimp für sich nutzen können, ob das nun die Bearbeitung vorhandener Fotos ist oder die Neuerstellung von Grafiken für Web und Druck.

C112j

● Digitale Bildbearbeitung mit Photoshop Elements 14 Digitale Bildbearbeitung für Einsteiger Peter Ernszt 4 Abende, 07.03.2017 - 28.03.2017 Dienstag, wöchentlich, 18:30 - 21:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 90,00 € inkl. Skript Machen Sie mehr aus Ihren Bildern! Ganz ohne Vorkenntnisse im Bereich der Bildbearbeitung wird Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie digitale Fotos bearbeiten. Die Lektionen sind so konzipiert, dass Sie alles direkt mitverfolgen und anwenden können. Dieser Kurs eignet sich auch für Teilnehmer mit Vorkenntnissen in einem anderen Bildbearbeitungsprogramm wie z.B. Corel, Paint Shop Pro etc. Voraussetzung: Sicherer Umgang mit Windows. C114j

● Photoshop CS6 für Fotografen Digitale Bildbearbeitung für engagierte Fotografen Peter Ernszt 4 Abende, 20.06.2017 - 11.07.2017 Dienstag, wöchentlich, 18:30 - 21:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 80,00 € Kein Programm hat unseren Umgang mit der Fotografie und unser Bildverständnis so verändert wie Adobe Photoshop. In diesem Kurs erfahren Sie, wie das bekannte Bildbearbeitungsprogramm funktioniert. In praxisnahen Übungen lernen Sie, die Tonwerte des Bildes zu optimieren, Helligkeit, Kontrast und Farben anzupassen. Sie erfahren Wissenswertes über die Bildretusche und das Schärfen von Bildern. Die Verwendungsmöglichkeiten von Auswahlen, Masken und Ebenen aller Art, von der Textebene über die Einstellungsebene bis hin zur Ebenenmaske werden intensiv behandelt, ebenso das Entwickeln von RAW-Bildern und deren Vorteile gegenüber von JPG-Dateien. Der Kurs richtet sich an engagierte Fotografen, die einen Einstieg in die Bildbearbeitung suchen. Voraussetzung sind gute Computergrundkenntnisse. 21


Der Arbeitskreis Fotografie der vhs Kaufbeuren, kurz: AKF, erklimmt die nächste Stufe. Nach der erfolgreichen Ausrichtung der Schwäbischen Fotomeisterschaft 2015, folgt 2017 die Bayerische Fotomeisterschaft (Landesfotoschau, kurz: LAFO). Bei diesem Wettbewerb können die Mitglieder der bayerischen Fotoclubs ihre Bilder bis zum 19.03.2017 digital einreichen. Am 1. April tagt eine kompetente vierköpfige Jury in den Räumen der vhs Kaufbeuren. Diese Jurierung ist öffentlich und kann von allen Interessierten besucht werden. Die Siegerbilder werden als großformatige Drucke in der Zeit vom 12. bis 23.06.2017 im Gewölbekeller der Sparkasse Kaufbeuren zu sehen sein. Die Siegerehrung und Preisverleihung zur Bayerischen Fotomeisterschaft findet am Samstag den 17. Juni ebenfalls in der Sparkasse Kaufbeuren, statt. Zu dieser Veranstaltung erwarten wir die besten Fotografen aus ganz Bayern. Vorschau: 2019 hat der Arbeitskreis Fotografie den Zuschlag für die Ausrichtung der Deutschen Fotomeisterschaft (Bundesfotoschau, kurz: BUFO) vom Deutschen Verband für Fotografie (DVF) erhalten. Dann wird in Kaufbeuren die Fotoelite aus ganz Deutschland vertreten sein.

AKF

info@akf-kaufbeuren.de

Volkshochschule Kaufbeuren e.V.

www.akf-kaufbeuren.de | www.kaufbeurer-fototage.de | www.dvf-bayern.de | www.dvf-fotografie.de 22


EDV

Beruf, Karriere und EDV C116j

● Adobe Photoshop Lightroom für Einsteiger

Neu

Workflow und Bildoptimierung mit LR 6 Peter Ernszt 3 Abende, 04.04.2017 - 26.04.2017 Dienstag, 04.04.18, 18:30 - 21:30 Uhr Mittwoch, 05.04./26.04.18, 18:30 - 21:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 60,00 € Adobe Photoshop Lightroom bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Organisation, Bearbeitung und Ausgabe digitaler Bilddateien. Das Programm vereint alle wichtigen Fotografiewerkzeuge in einer schnellen, intuitiven Anwendung. Dieser Kurs ist für die Anforderungen von Anfängern konzipiert. Die Schwerpunkte liegen auf der Verarbeitung von RAW Dateien sowie den einzelnen Arbeitsschritten, welche das Durchsuchen, Verarbeiten und Organisieren von Bildbeständen jeder Größe um ein Vielfaches erleichtern. Außerdem lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie beeindruckende Fotos erstellen können. Sie werden mit innovativen Werkzeugen zur verlustfreien Bearbeitung experimentieren und Herr Ernszt zeigt Ihnen dabei seine wichtigsten Tricks und Kniffe. Die Kurstage sind wie folgt gegliedert: 1. Kurstag: Einführung in Adobe Photoshop LR, die Bibliothek (Bildorganisation) 2. Kurstag: das Entwickeln-Modul (Bildbearbeitung) 3. Kurstag: das Ausgabemodul (Weitergabe) Voraussetzungen: Eigener PC, Mac, Laptop mit Adobe Lightroom. Bitte bringen Sie einen Rechner mit der Software Lightroom (Minimum die Version 6) mit. Generell empfehlen wir, auch wenn Sie über die Version 6 oder ältere Versionen verfügen, sich zum Kurs die 30 Tage Trialversion von der Adobe Creative Cloud zu laden. Sie benötigen ca. 20 digitale Bilddateien, vorzugsweise RAWs auf Ihrem Rechner oder auf einem externen Speichermedium (USB-Stick/ext. Festplatte). Voraussetzung: EDV-Grundkenntnisse

Fotobücher C120j

● Fotobücher selbst erstellen – Anfänger Eva Brey 2 Abende Dienstag, 25.07.2017, 18:30 - 21:30 Uhr Donnerstag, 27.07.2017, 18:30 - 21:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 55,00 € Dieser Kurs richtet sich an Anfänger, die mit diesem Programm noch nicht gearbeitet haben und alle anderen, die sich Hilfe und Anregungen wünschen. Sie möchten Ihren Lieben eine Freude machen und aus Ihren digitalen Fotos ein Fotobuch erstellen? Sie haben tolle Aufnahmen vom Tänzelfest, die Sie gerne als Fotobuch gestalten möchten? Mit der weit verbreiteten Software von CEWE und den mitgelieferten Funktionen können Sie Ihre Bilder ganz einfach und nach Ihren Wünschen zu einem persönlichen Buch zusammenstellen. Sie können Texte einfügen und Hintergründe bearbeiten, ob als Geschenk oder einfach für sich selbst. Lernen Sie die neue Form der Foto-Alben kennen. Bitte eigene Bilder auf USB-Stick mitbringen.

www.bildung-allgaeu.de

Adobe InDesign C210j

● Printdesign mit Adobe InDesign Grundlagen für Anfänger und zur Auffrischung Alexander Weißbeck 2 Termine, 22.04.2017, 23.04.2017 Samstag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause Sonntag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 100,00 € Sparen Sie sich die Designer-Kosten und produzieren Sie alles in Eigenregie! Sie lernen hier alles Nötige für Ihre individuellen Projekte. Die in der Branche etablierte Software InDesign macht viel Spaß und ist sehr eingängig. Dieser Kurs vermittelt Ihnen theoretisches und praktisches Know-How zur grundlegenden Benutzung des Layoutprogramms Adobe InDesign und zur ansprechenden Gestaltung Ihrer Printprojekte. Wir bauen auf dem Kernwissen rund um Medienpsychologie, Gestaltung und Bildkomposition auf. Weitere Themen sind Medienrecht, Digitalfotografie, kurzweilige Bildbearbeitung (z.B. mit Photoshop), Bildlizenzen usw. Wir gestalten schrittweise einen fiktiven Flyer (z.B. einen klassischen DIN A4-Flyer) nach Design-spezifischen Kriterien, perfektionieren die Details, drucken aus und besprechen anschließend die Ergebnisse. Außerdem erhalten Sie am zweiten Tag bei Ihren individuellen Projekten Unterstützung und wir lösen gemeinsam mögliche Probleme. Bringen Sie gerne eigene Texte und Fotos auf einem Stick mit. Andernfalls arbeiten wir an fiktiven Projekten zur Festigung des Wissens. Voraussetzungen: sicherer Umgang mit PC, Windows und MS Office, USB-Stick Bei Fragen zum Kurs: alexander.weissbeck@online.de

C212j

● Printdesign mit Adobe InDesign Grundlagen für Anfänger und zur Auffrischung Alexander Weißbeck 2 Termine, 10.06.2017, 11.06.2017 Samstag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause Sonntag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 100,00 € Beschreibung s. C210j; Voraussetzungen: sicherer Umgang mit PC, Windows und MS Office, USB-Stick Bei Fragen zum Kurs: alexander.weissbeck@online.de

Webdesign C214j

● Webdesign – klassisch, modern, universell Grundlagen für Anfänger und angehende Webdesigner Alexander Weißbeck 2 Termine, 08.04.2017, 09.04.2017 Samstag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause Sonntag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock 120,00 € inkl. Skript WebDesign ist ein komplexes Thema, wo vieles gleichzeitig beachtet werden soll. Sie erhalten eine solide Grundlage für Ihre individuellen Projekte: Technik, Gestaltung und Promotion. Kernthemen dieses Kurses sind: • Technik: Internet-Funktion und -Dienste, Suchmaschine und Recherche, Übersicht etablierter Technologien; • Vorgaben:  W3C und andere nützliche Seiten, WebDe-

sign-Werkzeuge, Medienrecht (kompakt); •D  esign-Theorie: Medienpsychologie, Bildkomposition, Designprinzipien; •W  ebdesign (klassisch): HTML, CSS, WYSIWYG-Editor KompoZer (oder Amaya), ImageMaps; •W  ebdesign (klassisch-modern): Anbindung externer Dienste (Video, ..), Online-Generatoren (Logo, Button, ..), Videos und Social Media als Dauertrend; •W  ebdesign (modern): Baukasten-Seiten, CMS, WordPress (ausführlich), Joomla (kompakt), PlugIn‘s, Ansprechende Gestaltung; •O  ptimierung: Analyse von Trends und Statistiken, Meta, Content-Optimierung für die Suchmaschine, Optimierung der Medien-Inhalte bzw. des Contents; •V  eröffentlichung: Domain, Webspace, WebhostingPakete, Übertragung mit FTP, FTP-Client Filezilla, Suchmaschineneintragung; •W  erbung: Online-Marketing, Werbung und PR, Geld verdienen im Internet - Möglichkeiten; ... Voraussetzung: Anwenderkenntnisse in Computer und Internet Bei Fragen zum Kurs: alexander.weissbeck@online.de C216j

● Webdesign – klassisch, modern, universell Grundlagen für Anfänger und angehende Webdesigner Alexander Weißbeck 2 Termine, 15.07.2017, 16.07.2017 Samstag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause Sonntag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock 120,00 € inkl. Skript Beschreibung s. C214j; Voraussetzung: Anwenderkenntnisse in Computer und Internet Bei Fragen zum Kurs: alexander.weissbeck@online.de

Contentproduktion C220j

● Produktion des eigenen Contents für Medienprojekte Foto, Logo-Design, animierte Werbung, 3D-Design, Video, Ton Alexander Weißbeck 2 Termine, 29.07.2017, 30.07.2017 Samstag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause Sonntag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause Volkshochschule, Spitaltor 5, Raum 202 EDV, 2. Stock Gebühr: 100,00 € Um die Produktion dieser Projektbestandteile geht es in diesem Allrounder-Kurs. Jedes Medienprojekt lebt vom ansprechenden Look sehr schön wirkender Inhalte. Sie erlernen, wie man alles selbst machen kann. Themen: Kreativer Mensch und Job; Werbung und Medienpsychologie; Wirkung von Medien; menschliche Wahrnehmung der Umwelt und Konditionierung; Mediengestaltung und Bildkomposition; Projektbestandteil und seine Wirkung/Potential; eigene Kreativität; philosophisches rund um Medienproduktion; No-Budget-Projekte und Finanzierung; Theorie der Digitalfotografie; Praxis in Bearbeitung und Freistellen der Fotos; Theorie des Filmmakings (A bis Z); Theorie rund um den Ton und eigene Musikproduktion im Homestudio; Praxis in Gestaltung des eigenen Logos; Wirkung der Schriften und Texte; Praxis in Gestaltung animierter 2D-Werbung; Theorie der 3D-Animation und Stopptrick; gezielte Recherche nach Bild- und Videolizenzen und anderen Inhalten; ... Voraussetzung: Anwenderkenntnisse in Computer und Internet Bei Fragen zum Kurs: alexander.weissbeck@online.de 23


Grundbildung Lernen und Beratung

Alphabetisierung

S068i

● „Alpha+ besser lesen und schreiben“ – Deutsch für den Beruf 40 Abende, 29.11.2016 - 12.12.2017 Dienstag, 19:00 - 21:15 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Keine Kursgebühr - Einstieg noch möglich! Kursbeschreibung siehe Seite 27 Ein Kurs für Teilnehmer/innen deutscher Muttersprache oder mit Migrationshintergrund, die erhebliche Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben oder Sprechen haben. Im Vordergrund steht die praktische Anwendung der deutschen Sprache im Beruf. Dabei werden schwerpunktmäßig berufliche Inhalte und Begriffe vermittelt. Hinweis: Dieser Kurs wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.

Hinweis: Dieser Kurs wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.

Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 20,00 € Kursbeschreibung siehe Seite 68

Lernen und Schule

J011i

J001j

● Leichter Lernen ohne Stress Workshop für Kinder ab 7 Jahren Samstag, 13.05.2017 09:00 - 12:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 19,00 € Kursbeschreibung siehe Seite 67 J002j

● Ich will auch ein guter Schüler sein! Elternkurs Montag, 24.04.2017, 19:00 - 20:30 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 8,00 € Kursbeschreibung siehe Seite 67

● Prüfungsvorbereitung Mathematik für Realschule Fächergruppe II und III 10 Termine, 06.03.2017 - 29.05.2017 Montag, 16:30 - 18:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 87,00 € Kursbeschreibung siehe Seite 68 J012i

● Crashkurs Prüfungsvorbereitung Mathematik für Realschule II und III Samstag, 03.06.2017 10:00 - 14:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 29,00 € Kursbeschreibung siehe Seite 68 J013i

J003j

● Helfen Sie Ihrem Kind beim Lernen! Elternkurs Montag, 13.03.2017 18:00 - 21:00 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 15,00 € Kursbeschreibung siehe Seite 67

Prüfungsvorbereitung J006i

● Prüfungsvorbereitung Mathematik Quali S070i

● „Alpha + besser lesen und schreiben“ – Deutsch für den Alltag 75 Termine, 13.12.2016 - 14.12.2017 Dienstag und Donnerstag, 13:45 - 15:15 Uhr, Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Keine Kursgebühr - Einstieg noch möglich! Kursbeschreibung siehe S068i S071i

● Alpha + besser lesen und schreiben – Deutsch für Frauen/Mütter mit Kinderbetreuung 25 Vormittage, 20.12.2016 - 25.07.2017 Dienstag, 09:00 - 12:00 Uhr Baumgärtle / Generationenhaus, Baumgarten 32 Keine Kursgebühr- Einstieg noch möglich! Themen des Kurses: * Kinder: Kindergarten, Schule, Erziehung und Bildung * Gesundheit: Arztbesuche, Krankheiten, Medikamente * Unterhaltung: Spiele, Bücher * Bewegung: Sport, Wandern usw. * Kultur: Museum, Bibliothek * Computer: E-Mail erstellen usw. 24

9 Nachmittage, 21.03.2017 - 30.05.2017 Dienstag, 14:30 - 16:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 79,00 € Kursbeschreibung siehe Seite 67 J007i

● Prüfungsvorbereitung Mathematik Realschule Fächergruppe I (math.-naturwissenschaftl.) 8 Termine, 24.03.2017 - 26.05.2017 Freitag, 13:45 - 15:15 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 56,00 € Kursbeschreibung siehe Seite 68 J009i

● Mathe-Fitness: Basics Algebra für die Abschlussprüfung Realschule II und III Samstag, 18.02.2017 10:00 - 13:00 Uhr

● Prüfungsvorbereitung Mathematik für Realschule 10 Termine, 06.03.2017 - 29.05.2017 Montag, 16:30 - 18:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Kursbeschreibung siehe Seite 68 J014i

● Prüfungsvorbereitung Mathematik Abitur Intensivkurs 5 Vormittage, 10.04. bis 15.04.2017, 09:00 - 13:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Kursbeschreibung siehe Seite 68 J015i

● Prüfungsvorbereitung Mathematik Abitur Intensivkurs 5 Vormittage , 18.04. – 22.04.2017 09:00 - 13:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 79,00 € Kursbeschreibung siehe Seite 68 J016i

● Prüfungsvorbereitung Mathematik Abitur Intensivkurs 5 Vormittage, 10.04. – 15.04.2017 09:00 - 13:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 79,00 € Kursbeschreibung siehe Seite 68

facebook vhs Kaufbeuren Foto: © Bayrischer Volkshochschulverband


Grundbildung

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

Lernen und Beratung J018i

● Prüfungsvorbereitung Mathematik Abitur 6 Termine, 08.03.2017 - 26.04.2017 Mittwoch, 15:30 - 18:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 79,00 € Kursbeschreibung siehe Seite 68 J019i

● Prüfungsvorbereitung Mathematik FOS-Abitur 12. Klasse Nichttechnischer Zweig 5 Nachmittage, 18.04.2017 - 22.04.2017 14:00 – 17:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 65,00 € Kursbeschreibung siehe Seite 68

Ausbildung und Studium J004j

● Finde den Beruf, der zu Dir passt! Berufsorientierung mit dem ProfilPASS® 2 Termine, 17.03. und 24.03.2017 Freitag,15:00 - 18:00 Uhr, Volkshochschule, Spitaltor 5 Kein Kursgebühr – Anmeldung erforderlich! Dieses Seminar hilft Dir, Deinem Berufswunsch auf die Spur zu kommen und zu entdecken, was zu Deinen Stärken und Interessen passt. Außerdem bekommst Du viele Bewerbungstipps und lernst, wie Du Dich gut im Vorstellungsgespräch präsentieren kannst. Mach den ProfilPASS® und finde den Beruf, der zu dir passt! Weitere Kursbeschreibung siehe Seite 67 J005j

● Wie finde ich einen Ausbildungsplatz?

J020i

● Englisch-Abschlussprüfung für die Realschule Prüfungsvorbereitung für die 10. Klasse 5 Vormittage, 10.04 -15.04.2017, 09:00 - 13:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 89,00 € Kursbeschreibung siehe Seite 68 J021i

● Englisch-Abschlussprüfung für die Realschule Prüfungsvorbereitung für die 10. Klasse 5 Vormittage, 18.04.2017 - 22.04.2017 09:00 - 13:30 Uhr Kursbeschreibung siehe Seite 69

Mittwoch, 28.06.2017, 15:30 - 17:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Keine Kursgebühr - Anmeldung erforderlich! Welcher Voraussetzungen erwarten die Betriebe oder eine Berufsfachschule von dir? Wie kannst du die vielen Berufsfelder näher kennen lernen? Und wie kannst du für dich herausfinden, welche Berufe dich interessieren? An diesem Nachmittag können die Jugendlichen und Schüler alle ihre Fragen zur Berufsausbildung stellen. Weitere Kursbeschreibung siehe Seite 67 J006j

● Abi – was dann? Orientierung für die Studien- und Berufswahl Mittwoch, 22.03.2017, 15:30 - 16:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5

Keine Kursgebühr - Anmeldung erforderlich! Infoveranstaltung zur Orientierung hinsichtlich der Studien - und Berufswahl für angehende Abiturienten. Dieses Angebot ist für alle Schüler, die noch unsicher sind, was sie später beruflich machen wollen. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse (Gymnasium, FOS, BOS), Dienstleistende (FSJ, FÖJ, BFD usw.) und Studierende. Weitere Kursbeschreibung siehe Seite 67 J007j

● Wissenschaftliches Arbeiten – Kompaktkurs für Schüler und Studenten Samstag, 25.03.2017, 09:00 - 17:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 39,00 € Ihr müsst eine Haus-, Fach- oder Seminararbeit schreiben und wisst nicht wie? In diesem Kompaktkurs erhaltet ihr alle wichtigen Informationen zum Thema wissenschaftliches Arbeiten, das euch ein strukturiertes Vorgehen ermöglicht. Weitere Kursbeschreibung siehe Seite 67 J008j

● Vorbereitungskurs auf die Auswahlprüfung für die Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern 2 Termine, 23.06. und 24.06.2017 Freitag, 17:00 - 21:00 Uhr und Samstag, 10:00 - 15:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 69,00 € Der Kurs bereitet auf die Einstellungsprüfung (Ausleseverfahren) im Oktober 2016 für die Studienplätze an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern (vormals: gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst) vor. Weitere Kursbeschreibung siehe Seite 67

Beratungsangebote für Erwachsene B001j

● Infoabend Berufliche Perspektiven Kontakt

Bildungsberatung Kaufbeuren

Jürgen Wendlinger Telefon 0 83 41 / 99 96 90 bildungsberatung@vhs-kaufbeuren.de Volkshochschule Kaufbeuren Spitaltor 5 · 87600 Kaufbeuren

Sie haben Fragen zur

beruflichen Weiterbildung?

Jürgen Wendlinger Donnerstag, 09.03.2017, 18:30 - 20:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Keine Kursgebühr - Anmeldung erforderlich! Sie machen sich Gedanken über Ihre berufliche Zukunft? Sie möchten sich beruflich weiterbilden, verändern und neue Wege gehen? Dieser Infoabend lädt ein zum Überdenken der aktuellen Situation und über neue Wege. Weitere Kursbeschreibung siehe Seite 12 B005j

Nachholen von Schul-

● Infoabend Perspektive 48plus

abschlüssen und Ausbildung

Jürgen Wendlinger Dienstag, 04.04.2017, 18:30 - 20:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Keine Kursgebühr - Anmeldung erforderlich! Wir beschäftigen uns an diesem Abend mit dem Arbeitsmarkt für ältere Arbeitnehmer/innen und mit den möglichen Strategien, erfolgreich neue berufliche Wege zu gehen und diese umzusetzen. Weitere Kursbeschreibung siehe Seite 12

Fördermöglichkeiten für Weiterbildung

Übersicht im Dschungel der Bildungsangebote

Wie gelingt der berufliche

Wiedereinstieg oder Umstieg?

Berufsfindung und Berufswahl

Stadt Kaufbeuren

www.bildung-allgaeu.de Foto: © Bayrischer Volkshochschulverband

25


Sprachen Sprachen und Verständigung

Integrationskurse seit April 2016 S007h

● Integrationskurs Deutsch Modul 7 – Orientierungskurs Francesca Frey M.A. 20 Vormittage, 30.01.2017 - 02.03.2017 Montag - Donnerstag, 08:00 - 12:00 Uhr, 15.00 Min. Pause Gablonzer Haus, Bürgerplatz 1, Neugablonz Gebühr: 390,00 € Intensiv - Orientierungskurs, Modul 7 Der Orientierungskurs (Modul 7) ist der letzte Teil des Integrationskurses Deutsch. Dieser Integrationskurs hat am 04.04.2016 begonnen und wird am 30.01.2017 mit dem siebten Modul fortgesetzt (S007h), Kursende ist am 03.03.2017. Das Modul 7 findet in Neugablonz (Gablonzer Haus) statt. Es wird Grundwissen zur Kultur, Politik, Geschichte und Gesellschaft in Deutschland vermittelt. Die Kursteilnehmer erlangen Kenntnisse der Rechte und Pflichten als Einwohner und Staatsbürger. Das Modul 7 (Orientierungskurs) endet mit dem Abschlusstest „Leben in Deutschland“ am 03. März 2017 (Prüfung S010h). Dieser Test gilt auch als Nachweis der Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland nach dem Staatsangehörigkeitsgesetz beim Antrag auf Einbürgerung. Information und Terminvereinbarung: vhs Kaufbeuren 08341-99969-26

Anmeldung persönlich (bitte Unterlagen mitbringen) Bei Teilnehmern mit Teilnahme-Berechtigungsschein vom Ausländeramt, vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) oder von Trägern der Grundsicherung für Arbeitsuchende (ARGE) wird ein Teil der Gebühren übernommen. Sie zahlen nur 1,95 € pro Unterrichtsstunde. Bei besonderen Härtefällen kann die Kursgebühr sogar ganz erlassen werden. Bitte fragen Sie bei der vhs nach. Wir beraten Sie gerne und helfen auch bei der Antragstellung. Bitte Unterlagen mitbringen: Bescheid über Sozialhilfebezug (SGB XII) oder Arbeitslosengeld II (SGB II). ACHTUNG: Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit für Anträge beim BAMF bis zu 12 Wochen betragen kann! ACHTUNG neu! Die Integrationskurse stehen nun auch Asylbewerbern und Geduldeten offen, wenn sie - eine Aufenthaltsgestattung gemäß §55 Abs. 1 AsylVfG haben und aus Iran, Irak, Syrien, Somalia oder Eritrea stammen - eine Duldung gem. §60a Abs. 2 Satz 3 AufenthG besitzen - eine Aufenthaltserlaubnis gem. §25 Abs. 5 AufenthG haben. In diesen Fällen werden die Kursgebühren ganz erlassen. Wir informieren Sie gerne und unterstützen Sie bei der Antragstellung. Bitte Unterlagen mitbringen: Aufenthaltsgestattung oder Bescheinigung über Duldung oder Aufenthaltserlaubnis. Der Deutsch-Integrationskurs besteht aus 7 Modulen und dient dem Erwerb ausreichender Sprachkenntnisse im Sinne der Integration nach dem Zuwanderungs-

gesetz. Ziel des Kurses ist es, dass die Teilnehmer die Kenntnisse und Fähigkeiten auf Niveau B1 nach dem Europäischen Referenzrahmen erreichen. Dabei werden die Sprachfertigkeiten Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben gleichermaßen entwickelt. Ausführliche Informationen zu den Integrationskursen finden Sie unter: www.bamf.de S010h

● Integrationskurs Deutsch Test: „Leben in Deutschland“ Orientierungskurs-Abschlussprüfung Francesca Frey M.A. 1 Vormittag, 03.03.2017 Freitag, 09:00 - 11:00 Uhr Gablonzer Haus, Bürgerplatz 1, Neugablonz Der Test „Leben in Deutschland“ ist die Abschlussprüfung des Orientierungskurses. Der Orientierungskurs umfasst 100 Unterrichtseinheiten und schließt den Integrationskurs Deutsch ab. Hier wird Grundwissen zu Kultur, Politik, Geschichte und Gesellschaft in Deutschland vermittelt. Der Test gilt auch als Nachweis der Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland nach dem Staatsangehörigkeitsgesetz beim Antrag auf Einbürgerung. Anmeldeschluss: 03.02.2017 Information und Terminvereinbarung: vhs Kaufbeuren 08341-99969-26 Anmeldung persönlich (bitte Pass / Aufenthaltstitel / Berechtigungsschein mitbringen)

ACHTUNG NEU: Die Integrationskurse stehen nun auch Asylbewerbern und Geduldeten offen. Die Kursgebühren werden ganz erlassen. Bitte beachten Sie unbedingt die besonderen Auflagen des BAMF.

Staatlich geförderte Integrationskurse an der vhs

Interesse am Deutschkurs Berechtigungsschein erhalten

Anmeldung bei der vhs

3 Module Basiskurs 3 x 100 UE 3 Module Aufbaukurs 3 x 100 UE Orientierungskurs 100 UE Prüfung „Leben in Deutschland“

„Deutsch-Test für Zuwanderer“

26

Sind Sie neu in Deutschland oder leben Sie schon eine Weile hier und verstehen etwas Deutsch? Sie möchten gerne mehr erfahren über Land und Leute, Sitten und Alltagssituationen und sich hier ‚zu Hause’ fühlen? Mit finanzieller Unterstützung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) bietet die Volkshochschule Kaufbeuren kostengünstige Deutsch-Intensivkurse (4 x bis 5 x wöchentlich) zur intensiven Sprachausbildung und Integration in kurzer Zeit an. Neben einem intensiven Sprach- und Kommunikationstraining werden auch Integrationsmaßnahmen angeboten. Die Kurse können jeweils einzeln besucht werden und sind in einen Basis- und einen Aufbausprachkurs mit je 300 Stunden gegliedert. Dem Sprachkurs folgt der Orientierungskurs mit 100 Stunden und Abschlusstest „Leben in Deutschland“. Der Integrationskurs wird mit der Sprachprüfung „Deutsch-Test für Zuwanderer“ auf dem Niveau A2/B1 abgeschlossen. Bitte beachten: Das BAMF fördert für Berechtigte den Integrationskurs, so dass nur eine Kursgebühr von 1,95 € pro Unterrichtsstunde anfällt (Stand 23. 12. 2016). Bei Sozialhilfebezug oder Arbeitslosengeld II kann ein Antrag auf Kostenbefreiung gestellt werden. Spätaussiedler sowie Ausländer, die dauerhaft in der Bundesrepublik bleiben möchten, aber auch neu zugewanderte Ausländer können die Kurse unter Umständen kostenlos besuchen! Anträge und Infos erhalten Sie bei Ihrer Ausländerbehörde und der vhs Kaufbeuren. Nähere Informationen: vhs Kaufbeuren, Telefon 0 83 41 / 9 99 69 -26.

© Robert Kneschke · Fotolia.com


Sprachen Sprachen und Verständigung Integrationskurse seit Oktober 2016

S007i

S005i 

Monika Rether 20 Vormittage, 02.05.2017 - 31.05.2017 Montag - Freitag, 08:00 - 12:00 Uhr, 15.00 Min. Pause Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 390,00 € Intensiv-Orientierungskurs, Modul 7 - Sprachkenntnisse vorausgesetzt Dieser Integrationskurs hat mit Modul 1 (S001i) am 04.10.2016 begonnen und endet nach Modul 7 am 01. Juni 2017. Modul 7 (Orientierungskurs) endet mit dem Abschlusstest „Leben in Deutschland“ am 01. Juni 2017 (Prüfung S010i). Dieser Test gilt auch als Nachweis der Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland nach dem Staatsangehörigkeitsgesetz beim Antrag auf Einbürgerung. Information und Terminvereinbarung: vhs Kaufbeuren 08341-99969-26 Anmeldung persönlich (bitte Pass / Aufenthaltstitel / Berechtigungsschein mitbringen) Weitere Informationen siehe Kurs S005i. Ausführliche Informationen zu den Integrationskursen finden Sie unter: www.bamf.de

● Integrationskurs Deutsch Modul 5 Monika Rether 20 Vormittage, 20.02.2017 - 17.03.2017 Montag - Freitag, 08:00 - 12:00 Uhr, 15.00 Min. Pause Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 390,00 € Intensiv-Deutschkurs, Modul 5 - Einige Sprachkenntnisse vorausgesetzt Dieser Integrationskurs hat mit Modul 1 (S001i) am 04.10.2016 begonnen und endet nach Modul 7 am 01. Juni 2017. Information und Terminvereinbarung: vhs Kaufbeuren 08341-99969-26 Anmeldung persönlich (bitte Pass / Aufenthaltstitel / Berechtigungsschein mitbringen) ACHTUNG: Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit für Anträge beim BAMF bis zu 12 Wochen betragen kann! Im Anschluss an Modul 6 (Kurs S006i) kann die SprachAbschlussprüfung DTZ („Deutsch-Test für Zuwanderer“, Niveaustufen A2-B1) am 05. Mai 2017 abgelegt werden (Prüfung S022i). Der mit B1-Niveau bestandene Test ist als Nachweis für ausreichende Sprachkenntnisse im Rahmen der Einbürgerung anerkannt. Das Modul 7 (Orientierungskurs) endet mit dem Abschlusstest „Leben in Deutschland“ am 01. Juni 2017 (Prüfung S010i). Dieser Test gilt auch als Nachweis der Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland nach dem Staatsangehörigkeitsgesetz beim Antrag auf Einbürgerung. Weitere Informationen siehe Kurs S007h. Ausführliche Informationen zu den Integrationskursen finden Sie unter: www.bamf.de Foto: © contrastwerkstatt, pixelio.de S006i

● Integrationskurs Deutsch Modul 6 Monika Rether 20 Vormittage, 20.03.2017 - 28.04.2017 Montag - Freitag, 08:00 - 12:00 Uhr, 15.00 Min. Pause Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 390,00 € Intensiv-Deutschkurs, Modul 6 - Einige Sprachkenntnisse vorausgesetzt Kein Unterricht vom 10.04. bis 21.04.2017 (Osterferien). Dieser Integrationskurs hat mit Modul 1 (S001i) am 04.10.2016 begonnen und endet nach Modul 7 am 01. Juni 2017. Im Anschluss an Modul 6 kann die Sprach-Abschlussprüfung DTZ („Deutsch-Test für Zuwanderer“, Niveaustufen A2-B1) am 05. Mai 2017 abgelegt werden (Prüfung S022i). Der mit B1-Niveau bestandene Test ist als Nachweis für ausreichende Sprachkenntnisse im Rahmen der Einbürgerung anerkannt. Information und Terminvereinbarung: vhs Kaufbeuren 08341-99969-26 Anmeldung persönlich (bitte Pass / Aufenthaltstitel / Berechtigungsschein mitbringen) Weitere Informationen siehe Kurs S005i. Ausführliche Informationen zu den Integrationskursen finden Sie unter: www.bamf.de

facebook vhs Kaufbeuren

● Integrationskurs Deutsch Modul 7 – Orientierungskurs

S010i

● Integrationskurs Deutsch Test: „Leben in Deutschland“ Orientierungskurs-Abschlussprüfung Monika Rether 1 Vormittag, 01.06.2017 Donnerstag, 09:00 - 11:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Der Test „Leben in Deutschland“ ist die Abschlussprüfung des Orientierungskurses. Der Orientierungskurs umfasst 100 Unterrichtseinheiten und schließt den Integrationskurs Deutsch ab. Hier wird Grundwissen zu Kultur, Politik, Geschichte und Gesellschaft in Deutschland vermittelt. Der Test gilt auch als Nachweis der Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland nach dem Staatsangehörigkeitsgesetz beim Antrag auf Einbürgerung. Anmeldeschluss: 28.04.2017 Information und Terminvereinbarung: vhs Kaufbeuren 08341-99969-26 Anmeldung persönlich (bitte Pass / Aufenthaltstitel / Berechtigungsschein mitbringen)

Information und Terminvereinbarung: vhs Kaufbeuren 08341-99969-26 Anmeldung persönlich (bitte Pass / Aufenthaltstitel / Berechtigungsschein mitbringen) ACHTUNG: Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit für Anträge beim BAMF bis zu 12 Wochen betragen kann! Im Anschluss an Modul 6 kann die Sprach-Abschlussprüfung DTZ („Deutsch-Test für Zuwanderer“, Niveaustufen A2-B1) am 27. Oktober 2017 abgelegt werden. Der mit B1-Niveau bestandene Test ist als Nachweis für ausreichende Sprachkenntnisse im Rahmen der Einbürgerung anerkannt. Modul 7 (Orientierungskurs) endet mit dem Abschlusstest „Leben in Deutschland“ am 30. November 2017. Dieser Test gilt auch als Nachweis der Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland nach dem Staatsangehörigkeitsgesetz beim Antrag auf Einbürgerung Weitere Informationen siehe Kurs S007h. Ausführliche Informationen zu den Integrationskursen finden Sie unter: www.bamf.de S903i

● Integrationskurs Deutsch – Modul 3 Markus Hoborn M.A. Carlo van Eckendonk 25 Termine, 13.03.2017 - 28.04.2017 Montag – Freitag, 13:30 – 16:45 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5, Raum 105 Gebühr: 390,00 € Intensiv-Deutschkurs, Modul 3 - Geringe Sprachkenntnisse vorausgesetzt Kein Unterricht in den Osterferien vom 10.04.2017 bis 21.04.2017. Der Integrationskurs hat mit Modul 1 (S901i) am 12.12.2016 begonnen und endet nach Modul 7 (S907i) am 30. November 2017. Information und Terminvereinbarung: vhs Kaufbeuren 08341-999690 Anmeldung persönlich (bitte Pass / Aufenthaltstitel / Berechtigungsschein mitbringen) Weitere Informationen siehe Kurs S902i. Ausführliche Informationen zu den Integrationskursen finden Sie unter: www.bamf.de

Integrationskurse seit Dezember 2016 S902i

● Integrationskurs Deutsch Modul 2 Markus Hoborn M.A. Carlo van Eckendonk 25 Termine, 30.01.2017 - 10.03.2017 Montag – Freitag, 13:30 – 16:45 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5, Raum 105 Gebühr: 390,00 € Intensiv-Deutschkurs, Modul 2 - Geringe Sprachkenntnisse vorausgesetzt Täglich von Montag bis Freitag (100 Unterrichtseinheiten) Kein Unterricht in den Faschingsferien vom 27.02. bis 03.03.2017. Der Integrationskurs hat mit Modul 1 (S901i) am 12. Dezember 2016 begonnen und endet nach Modul 7 (S907i) am 30. November 2017.

Vorankündigung Deutsch für den Beruf – geförderte Deutschkurse B2 Voraussichtlich ab Mai / Juni 2017 startet die berufsbezogene Sprachförderung für Menschen mit Migrationshintergrund. Grundvoraussetzung für die Teilnahme an dem Basismodul mit 300 UE ist, dass Sie zumindest das Sprachniveau B1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) für Sprachen beherrschen. Weitere Voraussetzungen und Hinweise finden Sie unter www. bamf.de bzw. auf unserer Homepage.

27


Sprachen

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

Sprachen und Verständigung S904i

● Integrationskurs Deutsch Modul 4 Markus Hoborn M.A. Carlo van Eckendonk 25 Termine, 02.05.2017 - 21.06.2017 Montag – Freitag, 13:30 – 16:45 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5, Raum 105 Gebühr: 390,00 € Intensiv-Deutschkurs, Modul 4 - Einige Sprachkenntnisse vorausgesetzt Kein Unterricht in den Pfingsferien vom 5. Juni bis 16. Juni 2017. Der Integrationskurs hat mit Modul 1 (S901i) am 12.12.2016 begonnen und endet nach Modul 7 (S907i) am 30. November 2017. Information und Terminvereinbarung: vhs Kaufbeuren 08341-999690 Anmeldung persönlich (bitte Pass / Aufenthaltstitel / Berechtigungsschein mitbringen) ACHTUNG: Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit für Anträge beim BAMF bis zu 12 Wochen betragen kann! Weitere Informationen siehe Kurs S902i. Ausführliche Informationen zu den Integrationskursen finden Sie unter: www.bamf.de

ACHTUNG: Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit für Anträge beim BAMF bis zu 12 Wochen betragen kann! Im Anschluss an Modul 6 kann die Sprach-Abschlussprüfung DTZ („Deutsch-Test für Zuwanderer“, Niveaustufen A2-B1) am 26.01.2018 abgelegt werden. Der mit B1-Niveau bestandene Test ist als Nachweis für ausreichende Sprachkenntnisse im Rahmen der Einbürgerung anerkannt. Modul 7 (Orientierungskurs) endet mit dem Abschlusstest „Leben in Deutschland“ am 20.02.2018. Dieser Test gilt auch als Nachweis der Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland nach dem Staatsangehörigkeitsgesetz beim Antrag auf Einbürgerung. Weitere Informationen siehe Kurs S007h. Ausführliche Informationen zu den Integrationskursen finden Sie unter: www.bamf.de

Vorankündigung Ein weiterer Integrationskurs startet ab Oktober 2017. Informationen dazu finden Sie auf unserer Homepage.

S905i

● Integrationskurs Deutsch Modul 5 Markus Hoborn M.A. Carlo van Eckendonk 25 Termine, 22.06.2017 - 26.07.2017 Montag – Freitag, 13:30 – 16:45 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 390,00 € Intensiv-Deutschkurs, Modul 5 - Einige Sprachkenntnisse vorausgesetzt Täglich von Montag bis Freitag (100 Unterrichtseinheiten) Der Integrationskurs hat mit Modul 1 (S901i) am 12. Dezember 2016 begonnen und endet nach Modul 7 (S907i) am 30. November 2017. Information und Terminvereinbarung: vhs Kaufbeuren 08341-999690 Anmeldung persönlich (bitte Pass / Aufenthaltstitel / Berechtigungsschein mitbringen) ACHTUNG: Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit für Anträge beim BAMF bis zu 12 Wochen betragen kann! Weitere Informationen siehe Kurs S902i. Ausführliche Informationen zu den Integrationskursen finden Sie unter: www.bamf.de

Integrationskurse ab Juni 2017 S901j

● Integrationskurs Deutsch  Modul 1

Neu

Monika Rether 20 Vormittage, 19.06.2017 - 14.07.2017 Montag - Freitag, 08:00 - 12:00 Uhr, 15.00 Min. Pause Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 390,00 € Intensiv-Deutschkurs, Modul 1 - Keine Sprachkenntnisse vorausgesetzt Dieser neue Integrationskurs beginnt mit Modul 1 (S901j) am 19.06.2017 und endet nach Modul 7 am 20.02.2018. Information und Terminvereinbarung: vhs Kaufbeuren 08341-99969-26 Anmeldung persönlich (bitte Pass / Aufenthaltstitel / Berechtigungsschein mitbringen) 28

S902j

● Integrationskurs Deutsch Modul 2 Monika Rether 20 Vormittage, 17.07.2017 - 08.09.2017 Montag - Freitag, 08:00 - 12:00 Uhr, 15.00 Min. Pause Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 390,00 € Intensiv-Deutschkurs, Modul 2 - Geringe Sprachkenntnisse vorausgesetzt Kein Unterricht in den Sommerferien vom 07.08.2017 bis 01.09.2017. Der Integrationskurs hat mit Modul 1 (S901j) am 19.06.2017 begonnen und endet nach Modul 7 am 20.02.2017. Information und Terminvereinbarung: vhs Kaufbeuren 08341-99969-26 Anmeldung persönlich (bitte Pass / Aufenthaltstitel / Berechtigungsschein mitbringen) ACHTUNG: Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit für Anträge beim BAMF bis zu 12 Wochen betragen kann! Weitere Informationen siehe Kurs S901j. Ausführliche Informationen zu den Integrationskursen finden Sie unter: www.bamf.de

Deutsch-Test S020i

● Prüfungsvorbereitung Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) Annette Helfensdörfer 1 Termin, 29.04.2017 Samstag, 10:00 - 15:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 30,00 € Vorbereitungskurs für die Prüfung Deutsch-Test für Zuwanderer am Freitag/Samstag, 5. und 6. Mai 2017 (Prüfung S021i) Anmeldeschluss für die Prüfung DTZ ist der 3. April 2017!

Dieser Kurs ist für Personen gedacht, die den Ablauf und die Anforderungen der Prüfung anhand einer Musterprüfung kennenlernen und erarbeiten wollen. So gehen Sie gut vorbereitet in den Deutsch-Test für Zuwanderer. S021i

● Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) für externe Teilnehmer (auch ohne Berechtigungsschein) Judit Böröcki Svitlana Harder 2 Vormittage, 05.05.2017, 06.05.2017 Freitag, 09:00 - 12:00 Uhr und Samstag, 09:00 - 12:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 160,00 € WICHTIG: Anmeldeschluss für die Prüfung ist der 3. April 2017! Prüfungstermine: Freitag, 05. Mai 2017 09:00 bis 12:00 Uhr schriftliche Prüfung und Samstag, 06. Mai 2017 ab 9:00 Uhr mündliche Prüfung WICHTIG: Bitte Pass/Ausweis mitbringen! Mit der Prüfung „Deutsch-Test für Zuwanderer“ (DTZ) werden zwei Niveaustufen abgedeckt. In jedem Prüfungsteil - Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen können die Teilnehmenden entweder die Stufe A2 oder B1 erreichen. Auf dem Zertifikat wird das Ergebnis differenziert dargestellt. Der DTZ wird seit 2009 als Abschlussprüfung in Integrationskursen eingesetzt. Der mit B1-Niveau bestandene Test ist als Nachweis für ausreichende Sprachkenntnisse im Rahmen der Einbürgerung anerkannt. Für externe Teilnehmer, die nicht über das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert werden, beträgt die Prüfungsgebühr 160 €. (Geförderte Teilnehmer bringen bitte ihren gültigen Berechtigungsschein zur Anmeldung mit. In diesem Fall übernimmt das BAMF die Gebühr.) Eine Anmeldung ist nur per Barzahlung im Büro der Volkshochschule Kaufbeuren möglich. Bitte vereinbaren Sie einen Termin: Telefon 08341-99 96 90 Bitte Pass/Ausweis mitbringen! Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss: 3. April 2017. Die Volkshochschule Kaufbeuren e.V. ist vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge offiziell als Kursträger und Prüfungsstelle anerkannt. S022i

● Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) für Teilnehmer des Integrationskurses der vhs Kaufbeuren Svitlana Harder Judit Böröcki 1 Termin, 05.05.2017 Freitag, 09:00 - 17:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Prüfungstermin: Freitag, 05. Mai 2017 09:00 bis 12:00 Uhr schriftliche Prüfung 12:00 bis 17:00 Uhr mündliche Prüfung WICHTIG: Bitte Pass/Ausweis mitbringen! Anmeldeschluss: 3. April 2017! Der „Deutsch-Test für Zuwanderer“ (DTZ) wird seit 2009 als Abschlussprüfung in Integrationskursen eingesetzt. Mit der Prüfung werden zwei Niveaustufen abgedeckt. In jedem Prüfungsteil - Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen - können die Teilnehmenden entweder die Stufe A2 oder B1 erreichen. Auf dem Zertifikat wird das Ergebnis differenziert dargestellt. Der mit B1-Niveau bestandene Test ist als Nachweis für ausreichende Sprachkenntnisse im Rahmen der Einbürgerung anerkannt.


Sprachen Sprachen und Verständigung Für Teilnehmer mit gültigem Teilnahmeberechtigungsschein wird die volle Prüfungsgebühr vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge übernommen, d.h. sie können einmalig an der Prüfung teilnehmen und müssen keine Gebühr entrichten. Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss: 3. April 2017! Die Volkshochschule Kaufbeuren e.V. ist vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge offiziell als Kursträger und Prüfungsstelle anerkannt.

Alpha+ besser lesen und schreiben in Alltag und Beruf

S068i

● „Alpha+ besser lesen und schreiben“ – Deutsch für den Beruf Priska Reisinger, Alpha-Kursleiterin 40 Abende, 29.11.2016 - 12.12.2017 Dienstag, 19:00 - 21:15 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5, Keine Kursgebühr - Einstieg nach Rücksprache möglich! Ein Kurs für Teilnehmer/innen deutscher Muttersprache oder mit Migrationshintergrund, die erhebliche Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben oder Sprechen haben. Im Vordergrund steht die praktische Anwendung der deutschen Sprache im Beruf. Dabei werden schwerpunktmäßig berufliche Inhalte und Begriffe vermittelt: u.a. einzelne Buchstaben und Wortgruppen, Sätze bilden, freies Sprechen, Zusammenarbeit mit Kollegen, Kontakt mit Behörden, Begriffe und Wortgruppen aus dem Arbeitsleben, Maßeinheiten und Grundrechenarten. Hinweis: Dieser Kurs wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst. S070i 

● „Alpha + besser lesen und schreiben“ Deutsch für den Alltag Priska Reisinger, Alpha-Kursleiterin 75 Termine, 13.12.2016 - 14.12.2017 Dienstag, 13:45 - 15:15 Uhr Donnerstag, 13:45 - 15:15 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Keine Kursgebühr - Einstieg noch möglich! Ein Kurs für Teilnehmer/innen deutscher Muttersprache oder mit Migrationshintergrund, die erhebliche Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben oder Sprechen haben. Im Vordergrund steht die praktische Anwendung der deutschen Sprache im Alltag. Dabei werden neben dem Alphabet konkrete Inhalte und Begriffe des Alltags vermittelt: u. a. einzelne Buchstaben und Wortgruppen, Sätze bilden, freies Sprechen, Maßeinheiten, Grundlagen des Zusammenlebens, Kontakt mit Behörden, Hilfsangebote, Grundrechenarten. Hinweis: Dieser Kurs wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst. Foto: © puckillustrations, fotolia.de S071i

● Alpha + besser lesen und schreiben – Deutsch für Frauen/Mütter mit Kinderbetreuung Carola Ali, Alpha-Kursleiterin 25 Vormittage, 20.12.2016 - 25.07.2017 Dienstag, 09:00 - 12:00 Uhr

Baumgärtle / Generationenhaus Kaufbeuren, Baumgarten 32 Keine Kursgebühr - Einstieg noch möglich! Ein Kurs für Frauen und Mütter, die vor allem mit dem Lesen und Schreiben Schwierigkeiten haben. Die Themen des Kurses sind vielseitig z.B. • Kinder: Kindergarten, Schule, Erziehung und Bildung • Gesundheit: Arztbesuche, Krankheiten, Medikamente • Unterhaltung: Spiele, Bücher • Bewegung: Sport, Wandern usw. • Kultur: Museum, Bibliothek • Computer: E-Mail erstellen usw. • Von Teilnehmerinnen gewünschte Themen Im Kurs haben die Teilnehmerinnen die Gelegenheit, in einer aufgelockerten Atmosphäre ihren Wortschatz aufzubessern und durch gezielte Übungen beim Lesen und Schreiben mehr Sicherheit zu erlangen. Hinweis: Dieser Kurs wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.

Einbürgerungstest S025j 

● Prüfung Einbürgerungstest Otto Stiegler 1 Vormittag, 29.04.2017 Samstag, 10:00 - 11:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 25,00 € Anmeldeschluss: 06.04.2017 Die Anmeldung zum Einbürgerungstest ist nur persönlich möglich! Der Gesetzgeber sieht für die Einbürgerung einen Nachweis über die „Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland“ vor. Die Einbürgerungsbewerber erhalten einen Testbogen mit 33 Fragen, bei 17 richtigen Antworten gilt der Test als bestanden! Die Prüfung dauert 60 Minuten. Weitere Informationen unter www.bmi.bund.de/Stichwort Einbürgerungstest. Neben dem Einbürgerungstest müssen die Einbürgerungsbewerber auch ausreichend deutsche Sprachkenntnisse nachweisen. Hinweis: Bitte halten Sie Rücksprache mit Ihrem zuständigen Ausländeramt! S026j

● Prüfung Einbürgerungstest Otto Stiegler 1 Vormittag, 22.07.2017 Samstag, 10:00 - 11:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 25,00 € Anmeldeschluss: 28. Juni 2017 Die Anmeldung zum Einbürgerungstest ist nur persönlich möglich! Der Gesetzgeber sieht für die Einbürgerung einen Nachweis über die „Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland“ vor. Die Einbürgerungsbewerber erhalten einen Testbogen mit 33 Fragen, bei 17 richtigen Antworten gilt der Test als bestanden! Die Prüfung dauert 60 Minuten. Weitere Informationen unter www.bmi.bund.de/Stichwort Einbürgerungstest. Neben dem Einbürgerungstest müssen die Einbürgerungsbewerber auch ausreichend deutsche Sprachkenntnisse nachweisen. Hinweis: Bitte halten Sie Rücksprache mit Ihrem zuständigen Ausländeramt.

facebook vhs Kaufbeuren

Fortbildung für Sprachdozenten M010j

● „Apps & Co. – digitale Medien ideal zum Sprachenlernen“ in Kooperation mit dem bvv Samstag, 06.05.2017, 10:00 - 15:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5, Raum: 202 EDV, 2. Stock Zielgruppe: Kursleiter/-innen für Sprachen „Sprachübergreifend“ Seminarsprache: Deutsch Seminarleitung: Diplom-Pädagogin Silke Riegler Inhalt: Für den Sprachunterricht bieten digitale Medien und insbesondere das Internet eine Fülle neuer Möglichkeiten und Chancen, stellen Kursleiter/-innen aber auch vor Herausforderungen. Lernen Sie, digitale Medien gewinnbringend in Ihrem Unterricht einzusetzen. Folgenden Fragen/Themen werden wir uns ausgiebig widmen: Welche Möglichkeiten bietet das Internet für Sprachkursleiter/-innen? Welche Apps können Sie im Unterricht und außerhalb sinnvoll einsetzen? Welche Anwendungen sind für welche Lernphase sinnvoll? Praktische Tipps – vom Herunterladen, Einrichten bis zum Einsatz im Unterricht Die Fortbildung bietet ausreichend Zeit für das praktische Einüben des Gelernten und den Erfahrungsaustausch. Zielgruppe sind Kursleiter/-innen für Sprachen mit geringen Vorkenntnissen. Bitte unbedingt mitbringen: Smartphone und/oder Tablet mit Ladekabel. Teilnahmebeitrag: 33 € für vhs-Kursleiter/-innen; 66 € für „Externe“. Anmeldeschluss: 24.04.2017 direkt nach den Osterferien Foto: © iuliia, fotolia.de M012k

● „Get moving! Bewegung im Sprachunterricht“ in Kooperation mit dem bvv Myriam Fischer Callus Samstag, 14.10.2017, 10:30 - 16:00 Uhr, Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5, Raum: 202 EDV, 2. Stock Zielgruppe: Kursleiter/-innen für Sprachen „Sprachübergreifend“ Seminarsprache: Deutsch Leitung: Frau Myriam Fischer Callus Inhalt: 37 Prozent unserer Teilnehmer/-innen in Sprachkursen sind sogenannte kinästhetisch Lernende. Sie optimieren ihre Lernkapazitäten, wenn sie sich bewegen. Deshalb sollte Bewegung in Lernumgebungen eine wichtige Rolle spielen. Aktivitäten wie Rollenspiele, Arbeiten mit Karten, die Kugellager-Methode, Zeichnen usw. regen unser Gehirn an und aktivieren den Lernprozess. In diesem praxisorientierten Workshop erfahren Sie, wie man Bewegung in den modernen Sprachunterricht integrieren kann. Sie werden einige Bewegungsaktivitäten kennenlernen, die Sie für alle Niveaustufen einsetzen können. Bringen Sie Ihre Teilnehmer/-innen in Bewegung und steigern Sie so deren Sprachkompetenz und Motivation! Teilnahmebeitrag zu entrichten an den bvv: 33 € für vhs-Kursleiter/-innen; 66 € für „Externe“.

29


Sprachen

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

Sprachen und Verständigung Deutsch als Fremdsprache Grundstufe A1 / A2 S028j

● Deutsch intensiv A1  Anfänger ohne Vorkenntnisse

Neu

Carola Ali 15 Abende, 20.02.2017 - 10.07.2017 Montag, 18:15 - 21:30 Uhr, 15 Min. Pause Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 165,00 €. Dieser Kurs ist für Lernende ohne Vorkenntnisse, die in Alltag und Beruf angemessen kommunizieren möchten. Lehrwerk: Berliner Platz 1 NEU, ab Lektion 1 (Klett-Langenscheidt, ISBN: 978-3-12-606026-4).

Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 165,00 €. Sprache muss keine Mauer bleiben, die uns Menschen trennt. Sie kann zur Brücke werden, damit wir uns verstehen. Das Schritt für Schritt zu erleben, ist Ziel dieses Deutschkurses für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen. Wir freuen uns auf eine „bunte“ Gruppe und kreative Wege, um Sie mit der deutschen Sprache vertraut zu machen. Voraussetzung: Teilnahme am 1. Semester bzw. entsprechende Vorkenntnisse, siehe Buch Lehrwerk: Berliner Platz 1 NEU - Deutsch im Alltag ab Lektion 4 ISBN: 978-3-12-606026-7

S029j

● Deutsch intensiv A1  Anfänger ohne Vorkenntnisse

Neu

Angelika Hellbrügge 12 Abende, 21.03.2017 - 04.07.2017 Dienstag, 18:00 - 20:00 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 88,00 €. Dieser Kurs ist für Lernende ohne Vorkenntnisse, die in Alltag und Beruf angemessen kommunizieren möchten. Lehrwerk: Berliner Platz 1 NEU, ab Lektion 1 (Klett-Langenscheidt, ISBN: 978-3-12-606026-4). S030j

● Deutsch intensiv (A1) – Anfänger mit geringen Vorkenntnissen

S033j

● Deutsch intensiv (A2) – Anfänger mit Vorkenntnissen Isabelle Wiedemann 24 Termine, 20.02.2017 - 19.06.2017 Montag, 18:15 - 19:45 Uhr Dienstag, 20:00 - 21:30 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 132,00 €. Dieser Kurs soll gute Grundkenntnisse der deutschen Sprache weiterausbauen, damit Sie sich in Freizeit und Beruf gut mit anderen verständigen können. Mit besonderem Fokus auf Ihre Sprechfertigkeit soll Ihnen ein barrierefreies Zurechtkommen in Deutschland und deutschsprachigen Ländern gewährleistet werden. Vorkenntnisse: Niveau A1 Lehrwerk: Berliner Platz 2 ab Lektion 1 ISBN: 978-3-12-606039-4 Fortsetzung des Kurses aus dem letzten Semester S036j

● Deutsch für den Beruf (A2)

Christine Bier „Sprache hat mich schon immer fasziniert, um Menschen ganzheitlich zu begegnen. Sich ausdrücken können und verstanden werden ist eine beglückende Erfahrung. Ich habe über viele Jahre Erfahrungen gesammelt, die mir für diese neue Tätigkeit sicherlich nützlich sein werden.“

Christine Bier 15 Abende, 21.02.2017 - 04.07.2017 Dienstag, 18:00 - 21:15 Uhr, 15 Min. Pause

Carola Ali 15 Abende, 21.02.2017 - 04.07.2017 Dienstag, 18:15 - 21:30 Uhr, 15 Min. Pause Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 165,00 €. Sie haben Ihren A1 Sprachkurs absolviert und wollen Ihre Sprachkenntnisse erweitern. Im Berufsleben sprechen Sie Deutsch, aber viele Redewendungen und Fachausdrücke bleiben unverständlich? Dieser Kurs bereitet Sie sprachlich auf den Arbeitsalltag vor: •Bewerbungsgespräche •Routinegespräche am Arbeitsplatz mit Kollegen, Vorgesetzten und Kunden •Weitergabe von schriftlichen Mitteilungen •Verbesserung der Lesekompetenz •Lösung von Problemen Lehrwerk: Perspektive Deutsch, Kommunikation am Arbeitsplatz A2/B1+, Kursbuch und Übungsbuch, ISBN: 978-3-12-675347-0 und 978-3-12-675348-0

Fortgeschrittene B1 – C1 S037j

Gebühren für Sprachkurse Die Gebühren für Sprachkurse liegen bei 5,50 € pro Unterrichtseinheit (90 Minuten) ab einer Teilnehmerzahl von 6 Personen. Ausnahmen sind Wochenend- oder Spezialkurse. Gibt es zu einem Kurs weniger als 6 Anmeldungen, kann der Kurs durchgeführt werden, wenn sich alle Teilnehmer zusammen mit der Kursleitung auf eine verkürzte Kursdauer oder eine höhere Kursgebühr einigen. Diese Festlegung kann nur einmal pro Kurs erfolgen, in der Regel am 2. Kurstermin. Gebühren 10 Kurstermine: 55,00 € 12 Kurstermine: 66,00 € 15 Kurstermine: 82,50 € Sie wissen nicht, welcher Kurs der richtige ist? Links für kostenlose Einstufungstests finden Sie auf unserer Homepage. Oder Sie werfen einen Blick in die Lehrbücher im vhs-Büro. Manchmal hilft jedoch nur ein Besuch am ersten Kurstermin, um zu sehen, ob der Kurs passt. Dazu melden Sie sich einfach für Ihren Wunschkurs an und probieren es aus. Falls der Kurs nicht passt, müssen Sie bis zum 2. Kurstermin Bescheid geben und können kostenlos in einen anderen Kurs wechseln oder Sie können durch eine schriftliche Erklärung bis zum 2. Termin kündigen.

● Deutsch (B1) Grammatik und Wortschatz Deutsch intensiv Gabriele Pittet 15 Abende, 07.03.2017 - 11.07.2017 Dienstag, 18:30 - 21:30 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 165,00 €. Sie leben hier und können bereits Alltagsgespräche führen. Sie möchten sich mehr Sicherheit in Grammatik, Ausdrucksweise und Satzbau aneignen? In diesem Kurs besprechen wir individuelle Schwierigkeiten und wenden uns „Stolpersteinen“ der deutschen Sprache zu. Einfach strukturierte Grammatik und abwechslungsreiche Übungen laden Sie zu diesem Kurs ein. In einer wertfreien Umgebung dürfen Sie Ihre Kenntnisse mit Freude am Weiterlernen vertiefen. Mit regelmäßigen Diktaten und einer gemeinsamen Kurslektüre runden wir diesen Kurs ab und üben somit auch lesen und schreiben. Kursmaterial wird von der Kursleiterin zur Verfügung gestellt und im Kurs abgerechnet. Fortsetzung des Kurses S035i aus dem letzten Semester.

www.vhs-kaufbeuren.de 30


Sprachen Sprachen und Verständigung S038j 

● Deutsch (B1) 

Neu

Galina Brückner 12 Vormittage, 21.02.2017 - 30.05.2017 Dienstag, 10:30 - 13:45 Uhr, 15 Min. Pause Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 132,00 €. Fortgeschrittene Verwendung der deutschen Sprache. Sie können die meisten Situationen bewältigen, wenn es um Freizeit, Arbeit, Schule oder Reisen geht. Voraussetzung: Sprachniveau A2 Lehrwerk: Berliner Platz 3 NEU, ab Lektion 1 Lehr- und Arbeitsbuch mit 2 Audio-CDs zum Arbeitsbuchteil und „Im Alltag EXTRA“ ISBN: 978-3-12-606057-8 3 € für Kopien werden zusätzlich im Kurs abgerechnet. S040j

● Deutsch (B1)  Petra Bradatsch 15 Abende, 20.02.2017 - 10.07.2017 Montag, 18:00 - 19:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 € Dieser Kurs baut auf den Inhalten des Integrationskurses (Niveau B1) auf, steht aber auch anderen interessierten Kursteilnehmern offen. Sie können bereits einfache Nachrichten verstehen und Unterhaltungen folgen, wenn langsam gesprochen wird. Sie sprechen in einfachen, zusammenhängenden Sätzen, formulieren persönliche Briefe und verstehen einfache Texte aus Alltag und Beruf. Sie wiederholen Wortschatz, Strukturen und Fertigkeiten und festigen Ihre Kenntnisse auf Niveau B1. So schaffen Sie den Übergang in die Mittelstufe, zu Niveau B2. Voraussetzung: Kenntnisse auf dem Niveau B1 Lehrwerk: Menschen - Deutsch als Fremdsprache B 2, ab Lektion 1 ISBN: 978-3-19-501903-3 und 978-3-19-511903-0 Foto: © contrastwerkstatt, fotolia.de S042j

● Deutsch für den Beruf (B1+B2) Petra Bradatsch 15 Abende, 20.02.2017 - 10.07.2017 Montag, 19:40 - 21:10 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 € Themen sind Bewerbung, erster Arbeitstag, Kommunikation mit Kollegen und Kunden in unterschiedlichen Beispielberufen. Der Kurs ist für Lernende aller Berufsgruppen geeignet, die eine Arbeitsstelle suchen oder eine Arbeitsstelle haben und noch die entsprechenden sprachlichen Fertigkeiten benötigen. Die Kommunikationsstrategien sind auf die eigene berufliche Situation übertragbar: ein Beratungsgespräch führen, Anweisungen geben und darauf reagieren, an einer Besprechung teilnehmen, ein Protokoll verstehen, ein technisches Gerät erklären, eine Reklamation beantworten u.v.m. Teilnehmende benötigen mindestens gute B1 Kenntnisse. Lehrwerk: Im Beruf von hueber ISBN: 978-3-19 und 978-3-19-131190-2

Sie möchten im Alltag und Beruf angemessen kommunizieren? Dieser Kurs ist für TeilnehmerInnen geeignet, die den Integrationskurs abgeschlossen haben oder über gleichwertige Kenntnisse verfügen und weiterlernen möchten mit dem Ziel B2. Fortsetzung aus dem letzten Semester Lehrwerk: Berliner Platz 4 NEU ab Lektion 6 - Lehr- und Arbeitsbuch mit 2 Audio-CDs ISBN 978-3-12-606077-6 S048j

● Deutsch (C1) intensiv Annette Helfensdörfer 13 Termine, 22.02.2017 - 20.05.2017 Mittwoch, 19:30 - 21:00 Uhr Samstag, 11.03./01.04./20.05.2017, 09:00 - 12:15 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 88,00 €. Der Kurs findet an 10 Mittwochabenden (ab 22.02.17) und 3 Samstagvormittagen (11.03./01.04./20.05.17) statt. Sie möchten längere, anspruchsvolle Texte verstehen und sich klar und strukturiert ausdrücken können. Sie streben vielleicht auch ein Studium in Deutschland an. Die Teilnehmer sollten über deutsche Sprachkenntnisse auf fortgeschrittenem Niveau verfügen. Lehrwerk: aspekte neu C1, Lehr- und Arbeitsbuch Teil 1 ISBN 978-3-126050371

Prüfungsvorbereitung B2 S020j 

Neu

● Prüfungsvorbereitung Deutsch B2 Annette Helfensdörfer 1 Termin, 01.07.2017 Samstag, 10:00 - 15:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 30,00 € Dieser Kurs ist für Personen gedacht, die den Ablauf und die Anforderungen der telc B2 Prüfung anhand einer Musterprüfung kennenlernen und erarbeiten möchten. So gehen Sie gut vorbereitet in die Deutschprüfung, Niveau B2 Die Teilnehmer sollten Deutschkenntnisse auf Niveau B2 haben. Die B2 Prüfung von telc Deutsch als Fremdsprache findet bei der vhs Kempten am 15.07.2017 von 9 bis 16 Uhr statt. Anmeldeschluss dafür ist am 01.06.2017.

Englisch Grundstufe A1 / A2 S100j

● Englisch (A1) Anfänger ohne Vorkenntnisse Barbara Kustermann 12 Vormittage, 23.02.2017 - 22.06.2017 Donnerstag, 10:05 - 11:35 Uhr Bürgerzentrum Neugablonz, Bürgerstraße 2 Gebühr: 66,00 €. Sie erhalten erste Einblicke in die englische Sprache sowie in den englischen Sprachraum. Mit Hilfe dieses Kurses können Sie Basiswissen erlernen, das es Ihnen erleichtert, sich im Urlaub oder auch beim Umgang mit Fremden zu verständigen. Bitte benutzen Sie den Seiteneingang des Gebäudes in der Bürgerstraße (neben dem Blumenladen) Lehrwerk: Network Now A1 Starter ab Lektion 1 ISBN: 978-3-12-606585-6

Barbara Kustermann Nach meiner Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin und Übersetzerin lebte ich mehrere Jahre im englischsprachigen Ausland. Seit 2013 bin ich in der Erwachsenenbildung tätig und habe viel Freude am Umgang mit Menschen. Mein Motto: Am besten lernen wir, wenn es uns Spaß macht!

S101j

● Englisch Anfänger (A1) ohne Vorkenntnisse

Neu

Helen Ribka 15 Nachmittage, 23.02.2017 - 13.07.2017 Donnerstag, 16:00 - 17:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 €

Die Bücher zu Ihren Kursen gibt es bei uns!

S043j

● Deutsch intensiv B2 Angelika Hellbrügge 15 Abende, 23.02.2017 - 13.07.2017 Donnerstag, 18:00 - 20:00 Uhr Jakob-Brucker-Gymnasium Altbau, Neugablonzer Str. 40 Gebühr: 110,00 €.

Salzmarkt 14 · 0 83 41 / 96 61 60 www.edele.de · kaufbeuren@edele.de 31


Sprachen

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

Sprachen und Verständigung Dieser Kurs ist für Einsteiger ohne Vorkenntnisse. Sie erwerben grundlegende Kenntnisse der englischen Sprache. Ziel des Kurses ist es, eine Grundlage für weiterführende Kurse zu schaffen und den Teilnehmern die Kommunikation in alltäglichen Bereichen des Lebens zu ermöglichen. In diesem Kurs lernen Sie u.a., sich auf Reisen (z.B. im Restaurant, im Hotel, beim Einkaufen usw.) verständigen zu können. Helen Ribka is a British native speaker. Lehrwerk: Network Now A1 Starter ab Lektion 1 ISBN: 978-3-12-606585-6 S102j

● Englisch (A1)  Anfänger ohne Vorkenntnisse

Neu

Barbara Kustermann 12 Abende, 23.02.2017 - 22.06.2017 Donnerstag, 18:00 - 19:30 Uhr Jakob-Brucker-Gymnasium Altbau, Neugablonzer Str. 40 Gebühr: 66,00 €. Sie erhalten erste Einblicke in die englische Sprache sowie in den englischen Sprachraum. Mit Hilfe dieses Kurses können Sie Basiswissen erlernen, das es Ihnen erleichtert, sich im Urlaub oder auch beim Umgang mit Fremden zu verständigen. Lehrwerk: Network Now A1 Starter ab Lektion 1 ISBN: 978-3-12-606585-6 S105j

● Englisch (A1) Anfänger mit geringen Vorkenntnissen Vicky Findel 12 Vormittage, 24.02.2017 - 02.06.2017 Freitag, 08:30 - 10:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 66,00 €. Wollen Sie Englisch in entspannter Atmosphäre lernen? Dann sind Sie bei uns herzlich willkommen. Lehrwerk: Network Now A1 Starter ab Lektion 3 ISBN: 978-3-12-606585-6 Fortsetzung des Kurses aus dem letzten Semester. Vicky Findel is a native speaker

Isabelle Wiedemann „Durch meine Zeit in Frankreich, wie auch in England, habe ich eine starke Verbundenheit zum jeweiligen Land und dessen Bevölkerung aufgebaut. Meine Begeisterung für das Unterrichten von Sprachen konnte ich durch meine Arbeit als Assistentin im Deutschunterricht in Nord-Pas-de-Calais nachhaltig stärken. Sprachen sind das Tor zur Welt, und dieses helfe ich gerne zu öffnen.“ S106j

● Englisch (A1) Anfänger mit geringen Vorkenntnissen

Isabelle Wiedemann 12 Abende, 21.02.2017 - 30.05.2017 Dienstag, 18:15 - 19:45 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 66,00 €. Im Rahmen dieses Kurses soll elementares Basiswissen weiterausgebaut werden. Es soll Ihnen möglich gemacht werden, die Sprache soweit zu erlernen, um sich im Urlaub oder im Umgang mit Fremden zu verständigen. 32

Lehrwerk: Network Now A1 Starter ab Lektion 3 ISBN: 978-3-12-606585-6 Fortsetzung des Kurses aus dem letzten Semester S111j

● Englisch (A1) Anfänger mit geringen Vorkenntnissen Barbara Kustermann 12 Vormittage, 23.02.2017 - 22.06.2017 Donnerstag, 08:30 - 10:00 Uhr Bürgerzentrum Neugablonz, Bürgerstraße 2 Gebühr: 66,00 €. Dies ist der ideale Einstiegskurs für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen. Wir wiederholen und vertiefen das bisher Gelernte. Network Now A1 Student’s Book – ab Lektion 3 ISBN: 978-3-12-606588-7 Fortsetzung des Kurses aus dem letzten Semester. Bürgerzentrum Neugablonz, 1. OG, bitte Seiteneingang Bürgerstraße benutzen (neben dem Blumenladen)

S121j

● English Conversation (A1-A2) 

S112j S123j

● Englisch (A1)  Anfänger mit geringen Vorkenntnissen

● Second Breakfast (A1/A2) 

Helen Ribka 15 Abende, 23.02.2017 - 13.07.2017 Donnerstag, 18:00 - 19:30 Uhr Jakob-Brucker-Gymnasium Altbau, Neugablonzer Str. 40 Gebühr: 82,50 € Fortsetzung des Kurses aus dem letzten Semester Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen! Lehrwerk: Network Now A1 ab Lektion 4/5 ISBN: 978-3-12-606588-7 Foto: © Rawpixel, fotolia.de S113j

● Englisch (A1) Anfänger mit geringen Vorkenntnissen Barbara Kustermann 12 Abende, 23.02.2017 - 22.06.2017 Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr Jakob-Brucker-Gymnasium Altbau, Neugablonzer Str. 40 Gebühr: 66,00 €. Dies ist der ideale Kurs zum Wiedereinsteigen für Anfänger mit Vorkenntnissen. Wir wiederholen und vertiefen das bisher Gelernte. Lehrwerk: Network Now A1 Student´s Book ab Lektion 4 ISBN: 978-3-12-606588-7 Fortsetzung von S110i aus dem letzten Semester. S120j

● English Conversation (A1-A2) 

Neu

Aktivierungskurs in den Osterferien Rosmarie Ruegg 4 Vormittage, 18.04.2017 - 21.04.2017 Dienstag, 18.04.2017, 09:00 - 12:15 Uhr, 15 Min. Pause Mittwoch, 19.04.2017, 09:00 - 12:15 Uhr, 15 Min. Pause Donnerstag, 20.04.2017, 09:00 - 12:15 Uhr, 15 Min. Pause Freitag, 21.04.2017, 09:00 - 12:15 Uhr, 15 Min. Pause Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 44,00 €. Aktivieren Sie Ihr Englisch in den Osterferien und nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Englischkenntnisse in lockerer Atmosphäre aufzufrischen, um sich z. B. auf Urlaubsreisen besser verständigen zu können. Wir trauen uns, uns in entspannter Atmosphäre auf Englisch zu unterhalten - interaktiv, kreativ und ohne Buch. Vorkenntnisse: Niveau A1-A2 Kopien werden im Kurs abgerechnet.

www.vhs-kaufbeuren.de

Neu

Aktivierungskurs in den Pfingstferien Rosmarie Ruegg 4 Vormittage Montag, 12.06.2017, 09:00 - 12:15 Uhr, 15 Min. Pause Dienstag, 13.06.2017, 09:00 - 12:15 Uhr, 15 Min. Pause Mittwoch, 14.06.2017, 09:00 - 12:15 Uhr, 15 Min. Pause Freitag, 16.06.2017, 09:00 - 12:15 Uhr, 15 Min. Pause Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 44,00 €. Aktivieren Sie Ihr Englisch in den Pfingstferien und nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Englischkenntnisse in lockerer Atmosphäre aufzufrischen, um sich z. B. auf Urlaubsreisen besser verständigen zu können. Wir trauen uns, uns in entspannter Atmosphäre auf Englisch zu unterhalten - interaktiv, kreativ und ohne Buch. Vorkenntnisse: Niveau A1-A2 Kopien werden im Kurs abgerechnet. Am Donnerstag, 15.06.2017 (Fronleichnam) ist kein Kurs.

Neu

Englisch bei einem zweiten Frühstück Barbara Kustermann 10 Vormittage, 20.02.2017 - 22.05.2017 Montag, 10:00 - 11:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 55,00 €. zzgl. 6,00 € für die Brezen im Kurs „Schule nein danke, aber mein Englisch auffrischen wäre gut“! Wenn dieser Satz auf Sie zutrifft, und Sie gerne bei einer Breze und einer Tasse Kaffee (gibt‘s am Automaten) in gemütlicher Runde Englisch lernen möchten, dann sind Sie hier richtig! Wir behandeln aktuelle Themen, erweitern ganz nebenbei Ihren Wortschatz und nehmen die Angst vorm Sprechen... Lehrwerk wird im Kurs bekanntgegeben bzw. Kopien werden im Kurs abgerechnet.

S129j

● Englisch (A2) Sabine Hitzeroth 15 Abende, 23.02.2017 - 13.07.2017 Donnerstag, 17:00 - 18:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 € Basic Conversation in English Talking is fun! Ready to talk! Themen aus dem Lebensumfeld der Lernenden, kombiniert mit aktuellen Themen von allgemeinem Interesse. Vorkenntnisse: mittlere Reife oder Hauptschulabschluss Lehrwerk: Let‘s Talk Now, A2 mit Audio-CD, ab Lektion 1 ISBN 978-3-12-605555-0

S130j

● Global Travelling: English for Tourists (A2) Sabine Hitzeroth 15 Nachmittage, 24.02.2017 - 07.07.2017 Freitag, 15:00 - 16:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 € „Have a good trip“ - viel Sprechen und Schreiben, Leichtes Vokabular, - genau das Richtige für Ihren Urlaub im Ausland. Vorkenntnisse: 2 Jahre Schulenglisch erwünscht Lehrwerk: English for Tourist ab Lektion 5 ISBN 3-464-03996-x Fortsetzungskurs aus dem letzten Semester


Sprachen Sprachen und Verständigung S131j 

Neu

● English To Go (A2) Englisch in der Mittagspause Barbara Kustermann 10 Mittage, 20.02.2017 - 22.05.2017 Montag, 12:00 - 12:45 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 27,50 € Keine Zeit für einen Englischkurs? Dann nutzen Sie doch Ihre Mittagspause (Essen erlaubt!) Wir behandeln in lockerer Runde verschiedene Themen aus Alltag/Freizeit oder Geschäftsleben (EMail, Telefonat etc.) Themenwünsche sind willkommen. Wortschatz und Sprechen stehen im Vordergrund. Foto: © E.D., pixelio.de S132j

● Englisch (A2) Isabelle Wiedemann 12 Abende, 20.02.2017 - 19.06.2017 Montag, 20:00 - 21:30 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 66,00 €. Sie können auf 1-2 Jahre „eingestaubtes“ Schulenglisch zurückgreifen oder haben kürzlich erst einen Anfängerkurs absolviert? Dann sind Sie hier genau richtig! Dieser Kurs soll Ihre Grundkenntnisse weiterausbauen, so dass Sie sich in Freizeit und Beruf besser auf Englisch verständigen können. Lehrwerk: Network Now A2 ab Lektion 1 ISBN: 978-3-12-606593-1 Fortsetzung des Kurses aus dem letzten Semester S133j

● English 50+ (A2) Vicky Findel 12 Vormittage, 22.02.2017 - 31.05.2017 Mittwoch, 09:00 - 10:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 66,00 €. Sie haben gute englische Vorkenntnisse und wollen in einer entspannten Atmosphäre lernen? Dann sind Sie bei uns herzlich willkommen! Lehrwerk wird im Kurs bekanntgegeben Vicky Findel is a native speaker S134j

● Summer School (A2) 

Neu

Vicky Findel 10 Vormittage, 20.06.2017 - 20.07.2017 Dienstag, 09:30 - 10:30 Uhr Donnerstag, 09:30 - 10:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 37,00 €. NEU! Wollen Sie Ihre englischen Vorkenntnisse in fünf Wochen auffrischen? In diesem Kurs werden wir Grammatik und Vokabeln wiederholen und vertiefen, und vor allem, viel reden. Lehrwerk wird im Kurs bekanntgegeben Vicky Findel is a native speaker S135j

Der Kurs richtet sich an alle, die Vorkenntnisse in Englisch haben und die Sprache im alltäglichen Umfeld oder auf Reisen verwenden möchten. Wir werden mit Hilfe von Texten, Dialogen und Hörverstehen-Übungen in die englische Sprache eintauchen. Lehrwerk: English Network Now A2.2 ab Lektion 3 ISBN: 978-3-12-606593-1 S136j

● English 50+ (A2) Vicky Findel 10 Vormittage, 23.02.2017 - 18.05.2017 Donnerstag, 09:00 - 10:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 55,00 €. Sie haben gute englische Kenntnisse und wollen in einer entspannten Atmosphäre lernen? Dann sind Sie in diesem Kurs herzlich willkommen. Lehrwerk: Network Now A2.2. ab Lektion 5 ISBN: 978-3-12-606593-1 Vicky Findel is a native speaker S137j

● Englisch 50+ (A2) Luzia Panhans 11 Vormittage, 23.02.2017 - 01.06.2017 Donnerstag, 10:30 - 12:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 € Wir lernen Englisch mit spürbaren Fortschritten. Der Kurs vermittelt Ihnen alles, was Sie im Alltagsleben, im Urlaub und an Ihrem Arbeitsplatz brauchen können. Neueinsteiger mit normalen Schulenglischkenntnissen sind herzlich willkommen! Bitte Schreibheft mitbringen. Lehrwerk: English Next A2/2 ab Lektion 8 (mit Homestudy-Teil) ISBN: 978-3-19-002933-4 S138j

● English for „Bestagers“ (A2) Vicky Findel 10 Vormittage, 22.02.2017 - 17.05.2017 Mittwoch, 10:35 - 12:05 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 55,00 €. In this course we will be reading the „Read on“ newspaper und discussing a variety of topics. Vicky Findel is a native speaker S139j

● English Refresher Course (A2) Helen Ribka 15 Abende, 23.02.2017 - 13.07.2017 Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr Jakob-Brucker-Gymnasium Altbau, Neugablonzer Str. 40, Gebühr: 82,50 € Der Kurs richtet sich an alle, die Vorkenntnisse in Englisch haben und die Sprache im alltäglichen Umfeld oder auf Reisen verwenden möchten. Wir werden mit Hilfe von Texten, Dialogen und Hörverstehen-Übungen in die englische Sprache eintauchen. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen! Lehrwerk: English Network Now A2.1 ab Lektion 4 ISBN: 978-3-12-606591-7 Helen Ribka is a British native speaker.

● Englisch (A2) Annette Helfensdörfer 10 Abende, 22.02.2017 - 17.05.2017 Mittwoch, 18:00 - 19:30 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 55,00 €.

www.vhs-kaufbeuren.de

Fortgeschrittene B1 – C1 S150j

● English Refresher (B1) Vicky Findel 12 Vormittage, 24.02.2017 - 02.06.2017 Freitag, 10:10 - 11:40 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 66,00 €. In addition to reviewing vocabulary and grammar points, we will also be doing lots of talking. New participants are very welcome! Lehrwerk: Brush up B1 ab Lektion 1 ISBN 978-3-19-002937-2 Vicky Findel is a native speaker S151j 

● Easy Conversation (B1) Maria Winiger 12 Vormittage, 23.02.2017 - 22.06.2017 Donnerstag, 09:30 - 11:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 66,00 €. Let’s talk in a relaxed atmosphere to practise English for everyday situations and for travelling. Furthermore we read and discuss current newspaper articles out of “Read On” or texts from “Spotlight” (vocabulary in both monthly magazines). If needed we revise some grammar. „Read On“ (or „Spotlight“) will be ordered and paid for in the first meetings. Readiness for and ability of speaking easy English Foto: © Rainer Sturm, pixelio.de S152j

● English Refresher Course (B1) Barbara Kustermann 12 Abende, 22.02.2017 - 31.05.2017 Mittwoch, 18:00 - 19:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 66,00 €. Für Teilnehmer mit Vorkenntnissen. Grammatik ist zwar Bestandteil des Kurses, ein wichtiger Schwerpunkt ist aber auch das Sprechen. Lehrwerk: Network Now B1.1, Student´s Book, ISBN 978-3-12-605122-4 ab Lektion 4 S153j

● Brush up your spoken English (B1) Englisch Konversationskurs Barbara Kustermann 10 Abende, 22.02.2017 - 17.05.2017 Mittwoch, 19:30 - 21:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 55,00 €. „Wie hieß das gleich noch mal...?!“ Wir frischen mit gezielten Übungen und authentischen Beispielen Ihr Englisch-Wissen wieder auf und füllen es mit neuem Leben. Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt auf dem Sprechen. Lehrwerk: wird im Kurs bekanntgegeben S160j

● English Conversation in the afternoon (B1) Helen Ribka 15 Termine, 21.02.2017 - 04.07.2017 Dienstag, 16:30 - 18:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 € This conversation course is open to everyone who 33


Sprachen

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

Sprachen und Verständigung would like to speak English in a relaxed atmosphere. We will be using texts, newspaper articles, songs and language games as a starting point to get us talking. New members very welcome! Photocopies will be handed out (3 €). Helen Ribka is a British native speaker. S161j

● English Conversation (B1) Helen Ribka 15 Abende, 21.02.2017 - 04.07.2017 Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 € This conversation course is open to everyone who would like to speak English in a relaxed atmosphere. We will be using texts, newspaper articles, songs and language games as a starting point to get us talking. New members very welcome! Photocopies will be handed out (3 €). Helen Ribka is a British native speaker.

S170j

● Intermediate Conversation (B2) Topic based with lots of communicative activities Kathrin Kiechle 10 Vormittage, 08.03.2017 - 24.05.2017 Mittwoch, 08:30 - 10:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 55,00 €. Die Teilnehmer können sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessensgebiete äußern, Ereignisse beschreiben und eigene Ansichten begründen. Foto: © Tatjana Balzer, fotolia.de S172j

● English Conversation (B2/C1) You will never feel bored! Sabine Hitzeroth 15 Vormittage, 21.02.2017 - 04.07.2017 Dienstag, 09:00 - 10:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 € Discussions and reading of different texts, revision of grammar Neueinsteiger sind herzlich willkommen. Die Zeitschrift „Read On“ wird von den Teilnehmern abonniert. Voraussetzung: Gute Kenntnisse der englischen Sprache Lehrwerk wird im Kurs bekanntgegeben. Eventuelle Kopien werden am Ende des Kurses abgerechnet. Fortsetzung des Kurses aus dem letzten Semester. S174j

● Intermediate Conversation (B2/C1) Topic based with lots of communicative activities Kathrin Kiechle 10 Vormittage, 08.03.2017 - 24.05.2017 Mittwoch, 10:00 - 11:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 55,00 €. Die Teilnehmer können sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessensgebiete äußern, Ereignisse beschreiben und eigene Ansichten und Begründungen geben. 34

Französisch

S175j

● English Conversation (B2/C1) Florence Landry 12 Abende, 20.02.2017 - 19.06.2017 Montag, 19:00 - 20:30 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 66,00 €. Sie möchten Ihre guten Englischkenntnisse anhand von interessanten Diskussionen auffrischen und vertiefen? Dann sind Sie bei uns richtig! Zudem erarbeiten wir mit unserem Buch weitere Topics. Lehrwerk: In Conversation B2/C1 - Klett Verlag ISBN: 978-3-12-501557-9 We also read „The Beacon“ - the English Student‘s own magazine S180j

● English Refresher Course (C1) Helen Ribka 15 Abende, 21.02.2017 - 04.07.2017 Dienstag, 18:00 - 19:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 € In this refresher course we will be engaging in a wide range of activities – reading stimulating texts, listening to interesting spoken English and refreshing grammar. Our main focus, however, will be on speaking. Lehrwerk: New Headway advanced Student‘s book ISBN: 978-0-19-436930-5 Helen Ribka is a British native speaker.

Business English

Neu

S190j 

● Business English for Beginners (A1) Sanfter Einstieg in das Geschäftsleben Sabine Hitzeroth 15 Abende, 23.02.2017 - 13.07.2017 Donnerstag, 18:30 - 20:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 € 14 Units mit solider Progression: Office Skills, grammar and grammar practice. Authentische Situationen aus dem beruflichen Leben von Anfang an. Klare Texte führen Sie zu einer soliden sprachlichen Basis und ermöglichen Ihnen im beruflichen Alltag in der englischen Sprache zu kommunizieren. Vorkenntnisse: Englischkenntnisse auf Niveau der Mittleren Reife Lehrwerk: Business English for Beginners A1-A2 ab Lektion 1 ISBN 978-3-06-020040-5 S192j

● Business English (B1) Für Wiedereinsteiger Sabine Hitzeroth 15 Abende, 20.02.2017 - 10.07.2017 Montag, 19:30 - 21:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 € Start des Business Englisch Kurses B1 Warm-up-Übungen, 10 Units; ausführlicher Anhang mit Partnerübungen und zur Business Correspondence Vorkenntnisse A2 (Mittlere Reife, Quali) erwünscht. Lehrwerk: Basis for Business B1, Pre-Intermediate ISBN 978-3-06-521005-8 Fortsetzung des Kurses aus dem letzten Semester.

www.vhs-kaufbeuren.de

Grundstufe A1 / A2 S200j 

Neu

● Französisch Flusion (A1) Anfänger ohne oder mit geringen Vorkenntnissen Pascale Marie Clément 2 Termine, 24.03.2017, 25.03.2017 Freitag, 18:00 - 20:00 Uhr Samstag, 09:30 - 17:00 Uhr, 90.00 Min. Pause Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 119,00 € (inkl. der im Text genannten Materialien in Höhe von € 39,90). Fließend Französisch lernen mit der Methode „Flusion 1“! Intensivkurs für Anfänger ohne Kenntnisse und Wiedereinsteiger mit leichten Vorkenntnissen Die Sprachmethode FLUSION ist speziell für Anfänger gemacht und bietet ein ganzheitliches Spracherlebnis. „Begeisterung ist Dünger für das Hirn“ Gerald Hüther Mit FLUSION tauchen Sie sofort in die Melodie, den Rhythmus der französischen Sprache ein. Vielfältige Wiederholungen geben Ihnen Sicherheit. Ihre Aussprache wird intensiv trainiert und Sie beginnen mit dem Wesentlichen: verstehen und sprechen. Dies ist möglich, weil Bildergeschichten ein Lernen mit allen Sinnen ermöglichen. Schritt für Schritt, in Ihrem eigenen Rhythmus, werden Sie sich immer mehr trauen... und das wird Ihnen die größten Aha-Erlebnisse bringen. Nach einer Einführung in Deutsch findet der Unterricht auf Französisch statt. Das komplette Buchpaket für beide Kurse („romanphotos“ und Übungsbuch sowie 2 CDs) kostet 39,90 € Marie Pascale Clément hat angewandte Sprachen und Linguistik an der Sorbonne in Paris studiert. „Die Methode FLUSION habe ich aus Liebe zu meiner Muttersprache entwickelt. Im Jahr 2010, nach zehn Jahren intensiver Entwicklung in der Praxis und erfolgreichem Einsatz, war die Sprachmethode reif, um vielen Menschen ein intuitives und ganzheitliches Erwerben meiner Muttersprache zu ermöglichen.“ Mehr Infos zur Methode unter www.flusion.de S201j 

Neu

● Französisch Flusion (A1) Fortsetzung Pascale Marie Clément 2 Termine, 21.04.2017, 22.04.2017 Freitag, 18:00 - 20:00 Uhr Samstag, 09:30 - 17:00 Uhr, 90.00 Min. Pause Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 119,00 € (inkl. der im Text genannten Materialien in Höhe von € 39,90). Gebühr ohne Lehrmaterial, falls bereits vorhanden = 79,10 €. Bitte bei Anmeldung unbedingt angeben. Intensivkurs für Anfänger mit Vorkenntnissen (Niveau A1) oder Quereinsteiger Die Sprachmethode FLUSION ist speziell für Anfänger gemacht und bietet ein ganzheitliches Spracherlebnis. „Begeisterung ist Dünger für das Hirn“ Gerald Hüther Mit FLUSION tauchen Sie sofort in die Melodie, den Rhythmus der französischen Sprache ein. Vielfältige Wiederholungen geben Ihnen Sicherheit. Ihre Aussprache wird intensiv trainiert und Sie beginnen mit dem Wesentlichen: verstehen und sprechen. Dies ist möglich, weil Bildergeschichten ein Lernen mit allen Sinnen ermöglichen. Schritt für Schritt, in Ihrem eigenen Rhythmus, werden Sie sich immer mehr trauen... und das wird Ihnen die größten Aha-Erlebnisse bringen. Nach einer Einführung in Deutsch findet der Unterricht auf Französisch statt. Marie Pascale Clément hat angewandte Sprachen und Linguistik an der Sorbonne in Paris studiert. „Die Methode FLUSION habe ich aus Liebe zu meiner Mutter-


Sprachen Sprachen und Verständigung sprache entwickelt. Im Jahr 2010, nach zehn Jahren intensiver Entwicklung in der Praxis und erfolgreichem Einsatz, war die Sprachmethode reif, um vielen Menschen ein intuitives und ganzheitliches Erwerben meiner Muttersprache zu ermöglichen.“ Mehr Infos zur Methode unter www.flusion.de

Ein Schwerpunkt des Kurses liegt auf dem Sprechen und Sie lernen, sich in ersten kurzen Gesprächen in Alltagssituationen zu verständigen. Lehrwerk: Perspectives A1, ab Lektion 6-7, ISBN: 978-3-06-520159-9 Fortsetzung des Kurses aus dem letzten Semester

S202j

S212j

Fortgeschrittene B1 – C1

● Französisch (A1) Anfänger mit Vorkenntnissen

S230j

● Französisch (A1) Anfänger ohne Vorkenntnisse

Neu

Petra Bradatsch 12 Abende, 22.02.2017 - 31.05.2017 Mittwoch, 18:30 - 20:00 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 66,00 €. Dieser Kurs ist für Lernende ohne Französischvorkenntnisse gedacht. Sie erwerben grundlegende Kenntnisse der französischen Sprache. Ziel des Kurses ist, eine Grundlage für weiterführende Kurse zu schaffen und den Teilnehmern die Kommunikation in alltäglichen Bereichen des Lebens zu ermöglichen. In diesem Kurs lernen Sie, sich auf Reisen, z. B. im Restaurant, im Hotel, bei Einkäufen usw., zu verständigen. Lehrwerk: Perspectives A1 ab Lektion 1 ISBN: 978-3-06-520159-9

Anne Laurent-Rossmanith 12 Abende, 21.02.2017 - 30.05.2017 Dienstag, 18:30 - 20:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 66,00 €. Vous voulez apprendre le français? Alors inscrivez-vous! In diesem Kurs werden die Grundsteine der französischen Sprache gelegt. Großer Wert wird auf die mündliche Kommunikation gelegt. Die Kursteilnehmer lernen in entspannter Atmosphäre, sich in einfachen Situationen sprachlich zurechtzufinden. Lehrwerk: Perspectives A1, ab Lektion 7 oder ca. 8 ISBN: 978-3-06-520159-9 Die Kursleiterin ist Französin und EUROLTA zertifiziert. S213j

● Französisch (A1) Anfänger mit Vorkenntnissen

Petra Bradatsch „Reden ist Gold – dazu gehören Fleiß und Mut. Ich möchte meinen Kursteilnehmern nicht nur die Kompetenz, sondern auch das Zutrauen vermitteln, sich jeder kommunikativen Situation selbstbewusst zu stellen.“

S210j

● Französisch (A1) Anfänger mit geringen Vorkenntnissen Agnes Briechle 10 Abende, 23.02.2017 - 18.05.2017 Donnerstag, 19:35 - 21:05 Uhr Jakob-Brucker-Gymnasium Altbau, Neugablonzer Str. 40 Gebühr: 55,00 €. Sie haben Lust, die Sprache unseres Nachbarlandes zu erlernen? Dieser Kurs ist für Sie geeignet, wenn Sie geringe Vorkenntnisse haben. Ein Schwerpunkt des Kurses liegt auf dem Sprechen und Sie lernen, sich in ersten kurzen Gesprächen in Alltagssituationen zu verständigen. Lehrwerk: Perspectives A1 ab Lektion 2-3 ISBN: 978-3-06-520159-9 Fortsetzung des Kurses aus dem letzten Semester S211j

● Französisch (A1) Anfänger mit Vorkenntnissen Agnes Briechle 10 Abende, 23.02.2017 - 18.05.2017 Donnerstag, 18:00 - 19:30 Uhr Jakob-Brucker-Gymnasium Altbau, Neugablonzer Str. 40 Gebühr: 55,00 €. Sie haben Lust, die Sprache unseres Nachbarlandes zu lernen? Dieser Kurs ist für Sie geeignet, wenn Sie schon ein paar Grundkenntnisse in der französischen Sprache haben und diese weiterentwickeln möchten.

Anne Laurent-Rossmanith 12 Vormittage, 21.02.2017 - 30.05.2017 Dienstag, 10:15 - 11:45 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 66,00 €. Lehrwerk: Perspectives A1, ab Lektion 10 oder 11 ISBN: 978-3-06-520159-9 Die Dozentin ist Französin und EUROLTA zertifiziert. S219j

● Französisch (A2) 

Neu

Gabriele Pittet 10 Vormittage, 25.04.2017 - 11.07.2017 Dienstag, 09:00 - 11:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 73,00 €. Dieser Kurs soll Ihnen mehr Sicherheit und Freude in typischen Urlaubsgesprächen im französischen Ausland vermitteln, so dass Sie in jeder Situation zurechtkommen. Dieser Kurs wurde auf der Niveaustufe A2 neu konzipiert - es gibt keinen Vorgängerkurs. Lehrwerk: Perspectives A2, Allez-y ISBN 978-3-06-520184-1 S220j 

● Französisch (A2/B1)

Neu

Anne Laurent-Rossmanith 8 Abende, 23.02.2017 - 04.05.2017 Donnerstag, 18:00 - 19:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 44,00 €. Schwerpunkt des Kurses ist sprechen und verstehen lernen. Der Wortschatz wird erweitert und die Grammatik erläutert. Lehrmaterial wird gestellt und im Kurs abgerechnet. Die Dozentin ist Französin und EUROLTA zertifiziert S221j

● Französisch (A2/B1) Anne Laurent-Rossmanith 12 Vormittage, 21.02.2017 - 30.05.2017 Dienstag, 08:30 - 10:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 66,00 €.

Schwerpunkt des Kurses ist sprechen und verstehen lernen. Der Wortschatz wird erweitert und die Grammatik erläutert. Lehrmaterial wird gestellt und im Kurs abgerechnet. Die Dozentin ist Französin und EUROLTA zertifiziert

● Französisch (B1)  François Miroux 12 Abende, 22.02.2017 - 31.05.2017 Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 66,00 €. Perspectives B1 lädt Sie dazu ein, den Schwerpunkt auf Verstehen und Sprechen zu setzen. Grammatik und Schreiben werden nach Wunsch und Bedarf ebenso trainiert. Dieser Kurs bietet Lernwilligen mit soliden Grundkenntnissen die Möglichkeit, ihre Französisch-Fertigkeiten aufzubessern und ihre Kenntnisse des „heutigen Frankreichs“ zu erweitern. Francois Miroux ist Franzose. Lehrwerk: Perspectives B1 ab Zwischeneinheit „Pour approfondier“ 3 ISBN: 978-3-06-520165-0 Foto: © hanphosiri, fotolia.de S231j

● Conversation facile (B2) Französisch Konversation Maria Winiger 12 Vormittage, 22.02.2017 - 31.05.2017 Mittwoch, 09:30 - 11:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 66,00 €. Venez causer avec nous, parler de la pluie et du bon temps! En plus, nous lirons la „Revue de la Presse“ ou „Ecoute“ (avec vocabulaire) et nous discuterons de différents articles. Il faut savoir se débrouiller en français. S232j

● Conversation française (B2/C1) Französisch Konversation Maria Winiger 12 Abende, 20.02.2017 - 19.06.2017 Montag, 18:00 - 19:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 66,00 €. Venez causer avec nous, parler de la pluie et du bon temps ! En plus, nous lirons la „ Revue de la Presse“ (avec vocabulaire) et nous discuterons de différents articles. Il faut savoir se débrouiller en français. S240j

● Conversation française (C1) Anne Laurent-Rossmanith 12 Vormittage, 23.02.2017 - 22.06.2017 Donnerstag, 09:00 - 10:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 66,00 €. Culture, Art de Vivre et Echanges en langue française: écouter, comprendre et parler à partir de textes actuels tirés de la presse. Schwerpunkt des Kurses ist das Sprechen. Wir erweitern unseren Wortschatz anhand von Diskussionen und Gesprächen in lockerer Atmo35


Sprachen

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

Sprachen und Verständigung sphäre. Anne Laurent-Rossmanith ist Französin und EUROLTA zertifiziert. Unterrichtsmaterial wird im Kurs gestellt und abgerechnet.

S305j 

Italienisch

Angelina Faulisi 4 Vormittage, 06.06.2017 - 09.06.2017 Dienstag, 06.06.2017, 09:00 - 12:15 Uhr Mittwoch, 07.06.2017, 09:00 - 12:15 Uhr Donnerstag, 08.06.2017, 09:00 - 12:15 Uhr Freitag, 09.06.2017, 09:00 - 12:15 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 48,00 €. Am Gardasee wird zwar viel Deutsch gesprochen, aber wenn Sie andere Regionen Italiens kennenlernen möchten, ist es besser, sich in der Landessprache verständigen zu können. Dieser Italienisch-Intensivkurs in den Pfingstferien vermitelt Ihnen Grundkenntnisse für Ihren nächsten Urlaub. Fortsetzung des Osterferien-Kurses. Lehrwerk: Con piacere, ab Lektion 3 (falls der Osterkurs stattfand, ansonsten ab Lektion 1 für Anfänger ohne Vorkenntnisse). ISBN: 978-3-12-525180-9

Grundstufe A1 / A2 S300j 

● Italienisch (A1) Anfänger ohne Vorkenntnisse Rita Pintus-Lenzen 15 Abende, 22.02.2017 - 05.07.2017 Mittwoch, 19:30 - 21:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 €. In diesem Kurs erwerben Sie grundlegende Kenntnisse der italienischen Sprache. Ziel des Kurses ist es, eine Grundlage für weiterführende Kurse zu schaffen und den Teilnehmern die Kommunikation in alltäglichen Bereichen des Lebens zu ermöglichen. In diesem Kurs lernen Sie u.a., sich auf Reisen (z.B. im Restaurant, im Hotel, beim Einkaufen usw.) verständigen zu können. Lehrwerk: Con piacere A 1 ab Lektion 1 ISBN 978-3-12-525180-9 Klett-Verlag Foto: © Daniel Westphal, pixelio.de S301j

● Italienisch (A1)  Anfänger ohne Vorkenntnisse

Neu

Rita Pintus-Lenzen 15 Abende, 20.02.2017 - 10.07.2017 Montag, 18:00 - 19:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 €. In diesem Kurs erwerben Sie grundlegende Kenntnisse der italienischen Sprache. Ziel des Kurses ist es, eine Grundlage für weiterführende Kurse zu schaffen und den Teilnehmern die Kommunikation in alltäglichen Bereichen des Lebens zu ermöglichen. Sie lernen u.a., sich auf Reisen (z.B. im Restaurant, im Hotel, beim Einkaufen usw.) verständigen zu können. Lehrwerk: Con piacere A 1 ab Lektion 1 ISBN 978-3-12-525180-9 Klett-Verlag

Neu

S303j 

● Italienisch intensiv in den Osterferien (A1) – Anfänger ohne Vorkenntnisse Angelina Faulisi 4 Vormittage, 18.04.2017 - 21.04.2017 Dienstag, 18.04.2017, 09:00 - 12:15 Uhr Mittwoch, 19.04.2017, 09:00 - 12:15 Uhr Donnerstag, 20.04.2017, 09:00 - 12:15 Uhr Freitag, 21.04.2017, 09:00 - 12:15 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 48,00 €. Am Gardasee wird zwar viel Deutsch gesprochen, aber wenn Sie andere Regionen Italiens kennenlernen möchten, ist es besser, sich in der Landessprache verständigen zu können. Die Italienisch-Intensivkurse in den Oster- oder Pfingstferien vermitteln Ihnen Grundkenntnisse für Ihren nächsten Urlaub. Lehrwerk: Con piacere, ab Lektion 1 ISBN: 978-3-12-525180-9

www.vhs-kaufbeuren.de 36

● Italienisch intensiv in den Pfingstferien (A1) – Anfänger mit geringen Vorkenntnissen

Neu

S306j

● Italienisch (A1) Anfänger mit geringen Vorkenntnissen Gabriella Jahnke 15 Abende, 20.02.2017 - 10.07.2017 Montag, 18:00 - 19:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 75,00 €. In diesem Kurs erwerben Sie grundlegende Kenntnisse der italienischen Sprache. Ziel des Kurses ist es, eine Grundlage für weiterführende Kurse zu schaffen und den Teilnehmern die Kommunikation in alltäglichen Bereichen des Lebens zu ermöglichen. Sie lernen u.a., sich auf Reisen (z.B. im Restaurant, im Hotel, beim Einkaufen usw.) verständigen zu können. Lehrwerk: Passo dopo Passo ab Lektion 6 ISBN: 978-3-19-409599-1 Fortsetzung des Kurses S306i aus dem letzten Semester. S307j

● Italienisch Sommerkurs Intensiv (A1) Anfänger ohne oder mit geringen Vorkenntnissen Angelina Faulisi 9 Abende, 18.07.2017 - 28.07.2017 Dienstag, 18:00 - 21:00 Uhr Mittwoch, 18:00 - 21:00 Uhr Donnerstag, 18:00 - 21:00 Uhr Freitag, 18:00 - 21:00 Uhr Montag, 18:00 - 21:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 99,00 €. Dieser Intensivkurs ist sowohl für absolute Anfänger, also auch für Personen, die bereits geringe Vorkenntnisse haben, aber noch einmal von vorne beginnen wollen. Lehrwerk: Con piacere A1 ab Lektion 1 ISBN: 978-3-12-525180-9 2 Wochen, täglich, außer Wochenende S310j

● Italienisch (A1) Anfänger mit geringen Vorkenntnissen Rosmarie Ruegg 15 Abende, 22.02.2017 - 05.07.2017 Mittwoch, 19:30 - 21:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 €. In diesem Kurs steht interaktives, kreatives Lernen im

Vordergrund. Der Schwerpunkt liegt auf dem Sprechen. Lehrwerk: Con piacere A 1 ab Lektion 2 ISBN 978-3-12-525180-9 Klett-Verlag Fortsetzung des Kurses S302i aus dem letzten Semester S311j

● Italienisch (A1) Anfänger mit geringen Vorkenntnissen Angelina Faulisi 15 Vormittage, 22.02.2017 - 05.07.2017 Mittwoch, 09:00 - 10:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 €. In diesem Kurs erwerben Sie die Grundkenntnisse der italienischen Sprache mit Elan, Motivation und Spaß. Fortsetzung aus dem letzten Semester Lehrwerk: Con piacere A1, ab Lektion 3 ISBN: 978-3125251809 S312j

● Italienisch (A1) Anfänger mit geringen Vorkenntnissen Rita Pintus-Lenzen 15 Abende, 20.02.2017 - 10.07.2017 Montag, 19:30 - 21:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 €. Dieser Kurs ist für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen, welche die italienische Sprache erlernen möchten. Fortsetzung aus dem letzten Semester Lehrwerk: Con piacere A 1 ab Lektion 2-3 ISBN 978-3-12-525180-9 Klett-Verlag S313j

● Italienisch (A1) Anfänger mit geringen Vorkenntnissen Angelina Faulisi 15 Abende, 23.02.2017 - 13.07.2017 Donnerstag, 18:00 - 19:30 Uhr Jakob-Brucker-Gymnasium Altbau, Neugablonzer Str. 40, 87600 Kaufbeuren Gebühr: 82,50 € Lehrwerk: Allegro A1 ab Lektion 9 ISBN: 978-3125255807 Fortsetzung des Kurses S 311i aus dem letzten Semester S317j

● Italienisch (A1) Anfänger mit Vorkenntnissen Gabriella Jahnke 12 Vormittage, 22.02.2017 - 31.05.2017 Mittwoch, 10:30 - 12:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 66,00 €. Haben Sie endlich Zeit für Italienisch? Wollen Sie diese klangvolle Sprache in gemächlichem Lerntempo mit motivierten Gleichgesinnten erlernen? Dann sind Sie richtig in unserem Vormittagskurs! Kommunikative Inhalte sind unter anderem: erste Kontakte und Begrüßungen, im Café bestellen; über Vorlieben, Kulinarisches und Mode aus Italien sprechen. Lehrwerk: Allegro A1 ab Lektion 9 ISBN: 978-3-12-525580-7 Fortsetzung aus dem letzten Semester S320j

● Italienisch (A1/A2) Angelina Faulisi 15 Abende, 21.02.2017 - 04.07.2017 Dienstag, 18:00 - 19:30 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 82,50 €


Sprachen Sprachen und Verständigung Wir beenden Allegro A1 und beginnen mit Lehrwerk: Con Piacere A2, ab Lektion 1 ISBN 978-3-12-525183-0 Fortsetzung des Kurses aus dem letzten Semester. Neueinstieger sind gerne willkommen. S321j

● Italienisch (A2) Rita Pintus-Lenzen 15 Abende, 23.02.2017 - 13.07.2017 Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 €. Nach kurzer Wiederholung von A1, Übergang zu A2 Fortsetzung des Kurses aus dem letzten Semester Lehrwerk: Con piacere A2 ab Lektion 1 ISBN: 978-3-12-535183-0

S334j

S360j

● Italienisch (A2)

● Un po‘ di tutto (B2)

Rita Pintus-Lenzen 15 Vormittage, 21.02.2017 - 04.07.2017 Dienstag, 10:00 - 11:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 €. Dieser Kurs ist für alle, die schon einmal Italienisch gelernt haben und bis zum Ende des Sprachniveaus A1 gekommen sind. Lehrwerk: Con piacere A2, ab Lektion 1 ISBN 978-3-12-525183-0 Fortsetzung des Kurses aus dem letzten Semester.

Italienisch-Auffrischungskurs Gisella Lain 10 Vormittage, 23.02.2017 - 18.05.2017 Donnerstag, 08:30 - 10:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 55,00 €. Assaggiamo un pò di cultura, letteratura e grammatica italiana, accompagnati dal libro di testo „Qua e là per l‘ Italia“ e da articoli di attualità Lehrwerk: Quà e là per l‘Italia ISBN: 978-3-19-005412-1 S361j

Fortgeschrittene B1 – C1 S340j

S322j

● Italienisch (A2) Rita Pintus-Lenzen 15 Abende, 22.02.2017 - 05.07.2017 Mittwoch, 18:00 - 19:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 €. Nach kurzer Wiederholung von A1 Grammatik, Übergang auf A2 Fortsetzung des Kurses aus dem letzten Semester. Lehrwerk: Con piacere A2, ab Lektion 1 ISBN 978-3-12-535183-0 S324j

● Italienisch (A2)  Ingrid Eiselt 12 Vormittage, 21.02.2017 - 30.05.2017 Dienstag, 09:00 - 10:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 66,00 €. Lehrwerk: wird im Kurs bekannt gegeben. Foto: © contrastwerkstatt,fotolia.de S325j

● Italienisch (A2) Fortgeschrittene Anfänger Maria Fischer 10 Vormittage, 23.02.2017 - 18.05.2017 Donnerstag, 08:30 - 10:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 55,00 €. Sie erwerben weitere Sprachkompetenzen, z.B. die Fähigkeit, über Produkte der italienischen Küche, persönliche Vorlieben zu sprechen Vorkenntnisse: Stoff des Lehrwerks Allegro A1. Lehrwerk: Allegro A2 ab Lektion 2, Teil D ISBN: 3-12-525558-9

S332j

● Italienisch (A2) Angelina Faulisi 15 Vormittage, 23.02.2017 - 13.07.2017 Donnerstag, 10:30 - 12:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 €. Wir sprechen über alltägliche Situationen und erweitern unseren Wortschatz mit einem Krimi. Lehrwerk: Allegro A2, ab Lektion 6 ISBN: 978-3-12-525582-1

● Italienisch (B1) Angelina Faulisi 15 Vormittage, 21.02.2017 - 04.07.2017 Dienstag, 09:00 - 10:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 €. Lehrwerk: Con piacere B1 ab Lektion 1 ISBN 978-3-12-525186-1

● Italienisch (B2) Conversazione facile Rita Pintus-Lenzen 15 Abende, 21.02.2017 - 04.07.2017 Dienstag, 18:00 - 19:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 €.

S342j

● Italienisch (B1)  Angelina Faulisi 15 Abende, 22.02.2017 - 05.07.2017 Mittwoch, 18:30 - 20:00 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 82,50 €. Wir sprechen über alltägliche Situationen und erweitern unseren Wortschatz. Lehrwerk: Con piacere B1 ab Lektion 1 ISBN: 978-3-12-525186-1 Fortsetzung des Kurses aus dem letzten Semester S344j

● Italienisch (B1) Rita Pintus-Lenzen 15 Abende, 23.02.2017 - 13.07.2017 Donnerstag, 18:00 - 19:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 €. Nach kurzer Wiederholung von A2 Grammatik, ÜberIn questo corso viene messa in evidenza la conversaPostkarte_AehAehm.indd 1 21.01.15 gang zu B1 zione in italiano. La grammatica finora acquisita verrà Fortsetzung des Kurses aus dem letzten Semester. approfondita e le attuali conoscenze linguistiche italiane Lehrwerk: Con piacere B1, ab Lektion 1 eventualmente ampliate. Uso del libro di testo. ISBN: 978-3-12-525186-1 Lehrwerk: Qua e là per l‘Italia; Hueber Verlag ISBN: 978-3-19-005412-1 Vorkenntnisse: B1 S351j Fortsetzung des Kurses aus dem letzten Semester.

● Italienisch (B1) Il ripasso

Gisella Lain 10 Vormittage, 23.02.2017 - 18.05.2017 Donnerstag, 10:15 - 11:45 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 55,00 €. Wir vertiefen unsere Italienischkenntnisse, erweitern den Wortschatz und wiederholen die Grammatik mit Hilfe von aktuellen Texten und von Allegro B1. Außerdem lesen wir den Krimi „Chianti di sangue“. Neueinsteiger sind willkommen. Lehrwerk: Allegro B1 ab Lektion 6 ISBN: 978-3-12-525584-5

www.vhs-kaufbeuren.de

S364j

● Conversazione italiana (C1) Giuseppina Scrivo 12 Abende, 22.02.2017 - 31.05.2017 Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 66,00 €. Conversazione italiana è un corso per coloro che hanno una buona conoscenza della lingua italiana e vogliono mantenersi in esercizio. Le attività variano dalla lettura di articoli di attualità a quella di libri di letteratura. Le discussioni sui testi e la conversazione sono condotti unicamente in lingua italiana. Voraussetzung: gute bis sehr gute Italienischkenntnisse Lehrwerk: Nuovo Magari C1/C2 ISBN 978-88-6182-285-6 37

12:52


Sprachen

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

Sprachen und Verständigung Spanisch

interessante Einblicke in die unterschiedlichen Kulturen spanischsprachiger Länder. Lehrwerk: Perspectivas ¡Ya! A1 Kurs- und Übungsbuch ab Lektion 1, ISBN: 978-3464204887

Grundstufe A1 / A2 S400j

● Spanisch (A1)  Anfänger ohne Vorkenntnisse

Neu

Beatriz Loreto 15 Mittage, 20.02.2017 - 10.07.2017 Montag, 12:00 - 13:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 €. Lust auf Spanisch? In diesem Kurs haben Sie die Gelegenheit, Spanisch in einer lockeren Atmosphäre systematisch zu lernen und interessante Einblicke in die Kulturen spanischsprachiger Länder zu gewinnen. Lehrwerk: Perspectivas ¡Ya!A1 ab Lektion 1, ISBN: 978-3464204887. Zusätzlich werden ca. 3 € für Kopien im Kurs abgerechnet.

S410j

● Spanisch (A1) Anfänger mit geringen Vorkenntnissen Ramon Ramirez Guevara 15 Abende, 20.02.2017 - 10.07.2017 Montag, 19:30 - 21:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 €. Sie möchten systematisch die spanische Sprache erlernen? Hier erwerben Sie Grundkenntnisse und gewinnen interessante Einblicke in die unterschiedlichen Kulturen spanischsprachiger Länder. Lehrwerk: Perspectivas ¡Ya! A1 ab Lektion 3 ISBN: 978-3464204887. Perspectivas ¡Ya! A1 Sprachtraining ISBN 978-3-464-20492-4 S411j

● Spanisch (A1) Anfänger mit geringen Vorkenntnissen

Ramón Ramírez Guevara Ramón Ramírez Guevara kommt aus Mexiko und ist Dozent für Kunst und Spanisch. „Sprache und Kultur – das eine versteht man nicht ohne das andere. Ich freue mich, Ihnen über die spanische Sprache die bunten, lebendigen und facettenreichen Kulturen Spaniens und des lateinamerikanischen Kontinents näherzubringen. Nos vemos!“

Ramon Ramirez Guevara 15 Abende, 24.02.2017 - 07.07.2017 Freitag, 18:00 - 19:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 €. für Teilnehmer des Kurses S 404i aus dem letzten Semester Sie möchten systematisch die spanische Sprache erlernen? Hier erwerben Sie Grundkenntnisse und gewinnen interessante Einblicke in die unterschiedlichen Kulturen spanischsprachiger Länder. Lehrwerk: Perspectivas ¡Ya! A1 ab Lektion 5 ISBN: 978-3464204887. Perspectivas ¡Ya! A1 Sprachtraining ISBN 978-3-464-20492-4

S415j S401j

● Spanisch (A1)  Anfänger ohne Vorkenntnisse

Neu

Ramon Ramirez Guevara 15 Abende, 20.02.2017 - 05.06.2017 Montag, 18:00 - 19:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 €. Sie möchten systematisch die spanische Sprache erlernen? Hier erwerben Sie Grundkenntnisse und gewinnen interessante Einblicke in die unterschiedlichen Kulturen spanischsprachiger Länder. Lehrwerk: Perspectivas ¡Ya! A1 Kurs- und Übungsbuch ab Lektion 1, ISBN: 978-3464204887 und Perspectivas ¡Ya! A1 Sprachtraining, ISBN: 978-3-46420492-4 S402j

● Spanisch intensiv in den Faschingsferien (A1) – Anfänger ohne Vorkenntnisse Ramon Ramirez Guevara 4 Vormittage Montag, 27.02.2017, 09:00 - 12:15 Uhr Dienstag, 28.02.2017, 09:00 - 12:15 Uhr Mittwoch, 01.03.2017, 09:00 - 12:15 Uhr Donnerstag, 02.03.2017, 09:00 - 12:15 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 44,00 €. Sie möchten systematisch die spanische Sprache erlernen? Hier erwerben Sie Grundkenntnisse und gewinnen

Neu

38

● Spanisch (A1) Anfänger mit Vorkenntnissen Miriam Herr 15 Abende, 07.03.2017 - 11.07.2017 Dienstag, 18:00 - 19:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 €. Sie möchten systematisch die spanische Sprache erlernen? Hier erwerben Sie Grundkenntnisse und gewinnen interessante Einblicke in die unterschiedlichen Kulturen spanischsprachiger Länder. Lehrwerk: Perspectivas ¡Ya!A1 ab Lektion 12 ISBN: 978-3464204887 Fortsetzung des Kurses aus dem letzten Semester. S416j

● Spanisch (A1) Anfänger mit Vorkenntnissen Beatriz Loreto 12 Abende, 21.02.2017 - 30.05.2017 Dienstag, 18:00 - 19:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 66,00 €. Sie möchten systematisch die spanische Sprache erlernen? Sie gewinnen interessante Einblicke in die unterschiedlichen Kulturen spanischsprachiger Länder. Fortsetzung aus dem letzten Semester. Wir wiederholen die wichigsten Grammatikpunkte. Lehrwerk: Perspectivas ¡Ya!A1 ab Lektion 13, ISBN: 978-3464204887.

S420j

● Conversación en español (A2) Sabine Hitzeroth 10 Abende, 24.02.2017 - 19.05.2017 Freitag, 17:00 - 18:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 55,00 € En este curso se discuten temas actuales, se leen pequeñas novelas, se traducen textos, y asi repasamos la gramática con cortos ejercicios orales y escritos. El material será entregado en la clase. Voraussetzung: Kenntnisse A1-A2 S421j

● Conversación en español (A2) 

Neu

Ramon Ramirez Guevara 15 Abende, 22.02.2017 - 31.05.2017 Mittwoch, wöchentlich, 20:00 - 21:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 55,00 €. Los objetivos del curso son: mejorar la interacción y la expresión oral; ampliar vocabulario y analizar los errores comunes y frecuentes en la conversación. Comentamos textos y noticias relacionados con la actualidad de España y Americá Latina y realizamos debates, discusiones, criticas e intercambios de opinión sobre temas de la vida diaria. El material será entregado cada clase (Kopien werden im Kurs abgerechnet)

Fortgeschrittene B1 – B2 S432j 

● Spanisch (B1) Beatriz Loreto 12 Vormittage, 22.02.2017 - 31.05.2017 Mittwoch, 08:30 - 10:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 66,00 € Como en todos mis cursos, busco que el aprendizaje se desarrolle en una atmosfera de confianza en interes. Continuaremos con Perspectivas B1 Ya! desde la leccion 7. Haremos ejercicios y leeremos textos adicionales para ampliar el vocabulario. Lehrwerk: Perspectivas B1 (Cornelsen), ab Lektion 7 ISBN: 978-3-464-20491-7 Fortsetzung des Kurses aus dem letzten Semester. Foto: © white, fotolia.com S433j

● Spanisch (B1) Beatriz Loreto 12 Vormittage, 22.02.2017 - 31.05.2017 Mittwoch, 10:00 - 11:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 66,00 €. Ya hemos alcanzado un buen ritmo; ahora profundizamos en algunas temas. Lehrwerk: Perspectivas B1 YA ab Lektion 9 ISBN: 978-3-464-20057-5 Kopien werden im Kurs abgerechnet (ca. 3 €) S434j

● Spanisch (B1) Beatriz Loreto 15 Nachmittage, 20.02.2017 - 10.07.2017 Montag, 14:00 - 15:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 €.


Sprachen Sprachen und Verständigung Continuamos con Perspectivas B1 YA! desde la lección 11. Sin embargo, también repasamos puntos de gramática y vocabulario de unidades anteriores. Lectura de una pequeña obra en español. El titulo de la obra será dado a conocer en el curso. Se calculan unos 3 € adicionales para fotocopias que serán solicitados durante el curso. Lehrwerk: Perspectivas YA! B1 ab Lektion 11 ISBN: 978-3-464-20491-7 S437j 

● Conversación y proyectos (B1)

Neu

Beatriz Loreto 12 Termine, 22.02.2017 - 31.05.2017 Mittwoch, 12:30 - 14:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 66,00 €. Trabajaremos con materiales interesantes (caricaturas, videos, poemas, encuestas, conciones o refranes) que propicien la conversación o la producción oral. Los estudiantes participan además en exposiciones o proyectos creativos de so preferencia como encuestas, minicueantos, teatro, noticieros, etc. El material será dado a conocer en el curso. Prever aprox. 10 € S440j

● Conversación en español (B1/B2) Miriam Herr 15 Abende, 07.03.2017 - 11.07.2017 Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 82,50 €. En este curso se discuten temas actuales de toda índole, repasamos la gramática con ejercicios orales y escritos. El material será entregado en la clase.

Wir verabschieden

Ernst Henke und danken ihm sehr herzlich für sein großes Engagement als Kursleiter seit 2005 im Bereich Deutsche Gebärdensprache. Wir wünschen ihm alles Gute!

Japanisch ● Japanisch (A1)  Anfänger ohne Vorkenntnisse Yumiko Kerber 10 Sonntage, 26.02.2017 - 02.07.2017 jeweils, 15:30 - 17:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 100,00 € Lehrwerk: Japanisch im Sauseschritt, Band 1 ab Lektion 1 ISBN-10: 4990038479 ISBN-13: 978-4990038472 Termine: 26.02.,12.03.,26.03.,02.04., 23.04.,07.05.,21.05.,28.05.,18.06.,02.07.2017 Materialkosten von 3 € bitte im Kurs bezahlen.

● Japanisch (A1) Anfänger mit Vorkenntnissen Yumiko Kerber 10 Sonntage, 26.02.2017 - 02.07.2017 jeweils, 12:30 - 14:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 100,00 € Vorkenntnisse: Hiragana 50 Basis-Silben Lehrwerk: Japanisch im Sauseschritt, Band 1 ab Lektion 13 ISBN-10: 4990038479 ISBN-13: 978-4990038472 Termine: 26.02,12.03.,26.03.,02.04.,23.04.,07.05.,21.05., 28.05.,18.06.,02.07.2017 Materialkosten von 3 € bitte im Kurs bezahlen.

Neu

bet ist wie das Deutsche und die Grammatik ist sehr einfach. Der Kurs orientiert sich am Hochindonesisch (Bahasia Indonesia). Die Dozentin ist Muttersprachlerin. Kopien werden im Kurs abgerechnet.

Rücktritt Sie können bis spätestens 7 Kalendertage vor Kursbeginn (falls nicht anders angegeben) durch schriftliche Erklärung vom Vertrag zurücktreten. Bei einer späteren Abmeldung ist die volle Kursgebühr fällig. Bitte beachten Sie unsere AGB auf Seite 2

S508j

● Japanisch (A2) Yumiko Kerber 10 Sonntage, 26.02.2017 - 02.07.2017 jeweils, 14:00 - 15:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 100,00 € Erforderliche Vorkenntnisse: Die Teilnehmer sollten schon die JLPT 5 kyû-Prüfung bestanden haben oder gleiches Niveau haben. Lehrwerk: wird im Kurs bekannt gegeben Materialkosten von 15 € bitte im Kurs bezahlen. Termine: 26.02,12.03.,26.03.,02.04.,23.04.,07.05.,21.05., 28.05.,18.06.,02.07.2017

Chinesisch S510j

Xiaomei Zhu 12 Vormittage, 11.03.2017 - 08.07.2017 Samstag, 09:30 - 11:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 66,00 €. Dieser Kurs richtet sich an Personen, die Vorkenntnisse in der chinesischen Sprache haben und beruflich oder privat in China zu tun haben, oder hier in Deutschland Kontakt zu Menschen aus China haben. Ziel dieses Kurses ist es, einfache Grundlagen der Sprache und der Grammatik zu vermitteln, Pin Yin und Schriftzeichen zu lernen. Die Kursleiterin ist Fachübersetzerin und seit 2002 in Deutschland. Lehrwerk: Unvergessliches Chinesisch Stufe-C-Lehrbuch ab Lektion 8 ISBN: 978-3940497611

Indonesisch

Türkisch S518j

● Türkisch (A1)  Anfänger ohne Vorkenntnisse

● Chinesisch (A2) Anfänger mit Vorkenntnissen

Weitere Sprachen

S506j

S507j

Neu

Neu

Ebru Özkarabacak 15 Abende, 22.02.2017 - 05.07.2017 Mittwoch, 18:30 - 20:00 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 82,50 €. Sie suchen nach einem entspannten und unterhaltsamen Einstieg in die türkische Sprache? Dann sind Sie hier richtig! Sie lernen schwerpunktmäßig, was Sie für die sprachliche Bewältigung der wichtigsten Urlaubssituationen benötigen. Lehrwerk: wird im Kurs bekanntgegeben

Ebru Özkarabacak “Ich freue mich sehr darauf, den Teilnehmern die Sprache und Kultur meines Landes näher zu bringen. Vor 25 Jahren bin ich nach Deutschland gekommen, habe aber meine Muttersprache niemals aufgegeben.“

S515j 

● Indonesisch für den Urlaub (A1) Anfänger ohne Vorkenntnisse Dewi Zühlke 12 Abende, 21.02.2017 - 30.05.2017 Dienstag, 19:00 - 20:30 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 66,00 €. Sie möchten die indonesische Sprache erlernen? Dieser Kurs ist inhaltlich ganz auf typische Situationen im Urlaub zugeschnitten. Inhalte sind wie z. B. : Begrüßen, ein Hotelzimmer buchen, nach dem Weg fragen, etwas zum Essen bestellen, usw. Der Schwerpunkt liegt auf dem Sprechen. Das Alpha-

Arabisch S520j 

● Arabisch (A1) Anfänger ohne Vorkenntnisse

Neu

Mohammad Alshaabni 15 Abende, 21.02.2017 - 04.07.2017 Dienstag, 18:00 - 19:30 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 82,50 €. 39


Sprachen

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

Sprachen und Verständigung In der arabischen Welt gibt es viele unterschiedliche Dialekte, die sich am modernen Hocharabisch orientieren, das als überregionale Amtssprache dient und in Presse, Rundfunk und Fernsehen verwendet wird. Unser Kurs orientiert sich auch am modernen Hocharabisch. Das Lesen und Schreiben ist von Anfang an in dem Kurs integriert. Sie lernen einfache Gespräche zu führen und erhalten wichtige Informationen für die Reise in arabische Länder. Arabisch ist eine sehr logisch aufgebaute Sprache, allerdings folgt sie ganz anderen Regeln als das Deutsche. Ihre Faszination liegt in einer völlig anderen Schrift, die von rechts nach links erfolgt und in einer Aussprache, die anders artikuliert wird als europäische Sprachen. Lehrwerk: wird bekannt gegeben bzw. Kopien werden im Kurs abgerechnet.

Mittwoch, 14.06.2017, 09:00 - 12:15 Uhr, 15 Min. Pause Freitag, 16.06.2017, 09:00 - 12:15 Uhr, 15 Min. Pause Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 44,00 €. In diesem Kurs erhalten Sie ein intensive Einführung in Portugiesich. Dabei erhalten Sie auch einen Einblick in die brasilianische Kultur. Geringe Vorkenntnisse sind erforderlich. Die Kursleiterin kommt aus Brasilien. Lehrmaterial ist im Kurs erhältlich und wird dort abgerechnet. Am Donnerstag, 15.06.2017, (Fronleichnam) findet kein Unterricht statt.

Eline Alves Kraus

S521j 

● Arabisch (A1) Anfänger mit geringen Vorkenntnissen Dr. Ahmad Soulaiman 10 Abende, 20.02.2017 - 22.05.2017 Montag, 18:30 - 20:30 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 73,00 €. In der arabischen Welt gibt es viele unterschiedliche Dialekte, die sich am modernen Hocharabisch orientieren, das als überregionale Amtssprache dient und in Presse, Rundfunk und Fernsehen verwendet wird. Unser Kurs orientiert sich auch am modernen Hocharabisch. Sie lernen einfache Gespräche zu führen. Das Lesen und Schreiben ist von Anfang an in dem Kurs integriert. Arabisch ist eine sehr logisch aufgebaute Sprache, allerdings folgt sie ganz anderen Regeln als das Deutsche. Ihre Faszination liegt in einer völlig anderen Schrift, die von rechts nach links erfolgt und in einer Aussprache, die anders artikuliert wird als europäische Sprachen. Lehrwerk: wird bekannt gegeben Fortsetzung des Kurses aus dem letzten Semester

Portugiesisch S530j 

● Portugiesisch (A1) Anfänger ohne Vorkenntnisse Eline Alves Kraus 4 Vormittage, 18.04.2017 - 21.04.2017 Dienstag, 18.04.2017, 09:00 - 12:15 Uhr, 15 Min. Pause Mittwoch, 19.04.2017, 09:00 - 12:15 Uhr, 15 Min. Pause Donnerstag, 20.04.2017, 09:00 - 12:15 Uhr, 15 Min. Pause Freitag, 21.04.2017, 09:00 - 12:15 Uhr, 15 Min. Pause Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 44,00 €. In diesem Kurs erhalten Sie ein intensive Einführung in Portugiesich. Dabei erhalten Sie auch einen Einblick in die brasilianische Kultur. Die Kursleiterin ist aus Brasilien. Lehrmaterial ist im Kurs erhältlich und wird dort abgerechnet. Foto: © Woodapple, fotolia.de S531j 

Neu

● Portugiesisch (A1) Anfänger mit geringen Vorkenntnissen

Eline Alves Kraus 4 Vormittage Montag, 12.06.2017, 09:00 - 12:15 Uhr, 15 Min. Pause Dienstag, 13.06.2017, 09:00 - 12:15 Uhr, 15 Min. Pause 40

Natalia Michel 15 Abende, 22.02.2017 - 05.07.2017 Mittwoch, 18:00 - 19:30 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 82,50 € Fortsetzung des Kurses aus dem vergangenen Semester. Der Schwerpunkt des Kurses liegt beim Sprechen und Verstehen. Der Wortschatz wird erweitert und Grammatik gelernt. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen! Lehrwerk: MOCT 1 (A1-A2) ab Lektion 9, ISBN: 978-3-12-527640-6 Arbeitsbuch: ISBN: 978-3-12-527641-3

● Russisch (A2) für Muttersprachler Natalia Michel 15 Abende, 23.02.2017 - 13.07.2017 Donnerstag, 18:00 - 19:30 Uhr Jakob-Brucker-Gymnasium, Altbau, Neugablonzer Str. 40 Gebühr: 82,50 €. Sie haben die russische Sprache bereits in der Familie gehört? Sie können sich auch ein bisschen auf Russisch unterhalten? Aber Sie möchten mehr davon wissen? Dann sind Sie genau richtig bei uns. Zusammen üben wir Lesen, Schreiben und natürlich Sprechen, indem wir neue Vokabeln lernen und unsere Sprachkenntnisse vertiefen. Lehrwerk: MOCT 1 (A1-A2): ISBN: 978-3-12-527640-6 Arbeitsbuch: ISBN: 978-3-12-527641-3

Russisch ● Russisch (A1)  Anfänger ohne Vorkenntnisse

● Russisch (A1) Anfänger mit Vorkenntnissen

S545j

Eine neue Sprache und eine neue Kultur kennenzulernen kann unglaublich viele Türen öffnen und einem das Leben in einer ganz besonderen Weise bereichern. Darüber kann ich aus meiner eingenen Erfahrung mit Freude berichten. Als Sprachlehrerin möchte ich dazu beitragen, dass möglichst viele Menschen diese Erfahrung machen.

S540j

S542j

Neu

Natalia Michel 15 Abende, 20.02.2017 - 10.07.2017 Montag, 19:30 - 21:00 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 82,50 € Russisch erwerben Sie durch Lesen, Schreiben und Sprechen. Der mündliche Sprachgebrauch wird geübt, Grammatikkenntnisse spielerisch vermittelt. Dieser Kurs ist auch als Reisevorbereitung gut geeignet. Lehrwerk: MOCT 1 (A1-A2), ab Lektion 1, ISBN: 978-3-12-527640-6 Arbeitsbuch: ISBN: 978-3-12-527641-3 S541j

● Russisch (A1) Anfänger mit geringen Vorkenntnissen Natalia Michel 15 Abende, 20.02.2017 - 10.07.2017 Montag, 18:00 - 19:30 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 82,50 €. Russisch erwerben Sie durch Lesen, Schreiben und Sprechen. Der mündliche Sprachgebrauch wird geübt, Grammatikkenntnisse spielerisch vermittelt. Dieser Kurs ist auch als Reisevorbereitung gut geeignet. Es werden geringe Vorkenntnisse vorausgesetzt. Lehrwerk: MOCT 1 (A1-A2), ab Lektion 4, ISBN: 978-3-12-527640-6 Arbeitsbuch: ISBN: 978-3-12-527641-3 Fortsetzung des Kurses aus dem letzten Semester

www.vhs-kaufbeuren.de

Polnisch S552j

● Polnisch für Urlaub und Reise (A2) Mariola Komraus 12 Abende, 06.03.2017 - 26.06.2017 Montag, 19:00 - 20:30 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 66,00 €. Dieser Kurs ist inhaltlich ganz auf Sprechsituationen ausgerichtet, mit denen man auf Reisen konfrontiert wird. Für alle, die Polnisch, auch auf Geschäftsreise, brauchen. In möglichst kurzer Zeit lernen die Teilnehmer, sich in der Umgangssprache einfach und korrekt auszudrücken. Wir werden anhand von praktischen Übungen und Rollenspielen lernen, wie man z.B. Gäste begrüßt, nach dem Weg fragt, telefoniert u.a. Material wird im Kurs gestellt und abgerechnet, (ca. 3 €) Einsteiger mit Vorkenntnissen auf dem Niveau A2 sind willkommen.

Tschechisch S560j

● Tschechisch (A1) Anfänger mit Vorkenntnissen Ivana Zalibera 10 Abende, 22.02.2017 - 17.05.2017 Mittwoch, 19:30 - 21:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 55,00 €. Fortsetzungskurs aus dem letzten Semester. Auch für Seiteneinsteiger mit geringen Vorkenntnissen (Lektionen 1-2) geeignet. Lehrwerk: Holá, L.: Tschechisch Schritt für Schritt ab Lektion 4 ISBN: 80-86903-35-4; reicht für mehrere Semester


Sprachen Sprachen und Verständigung Arbeitskreise Sprachen D100j

● English Conversation Club

S561j

● Tschechisch (A2) Ivana Zalibera 10 Abende, 22.02.2017 - 17.05.2017 Mittwoch, 18:00 - 19:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 55,00 €. Wir lernen die wichtigsten und häufigsten Wendungen der Alltagskommunikation. Lehrwerk: Holá, L.: Tschechisch Schritt für Schritt ab Lektion 7 ISBN: 80-86903-35-4; reicht für mehrere Semester Fortsetzungskurs aus dem letzten Semester Foto: © Rawpixel, fotolia.de S562j

● Tschechisch (B2) Teilnehmer mit guten Vorkenntnissen Ivana Zalibera 10 Abende, 20.02.2017 - 22.05.2017 Montag, 18:30 - 20:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 55,00 €. Fortsetzung aus dem letzten Semester. Auch für Seiteneinsteiger mit Kenntnissen der tschechischen Grammatik und Lexik auf dem Niveau B2. Vorkenntnisse: Tschechisch Schritt für Schritt Lehrwerk: Cesky krok za krokem ab Lektion 7 ISBN: 978-80-86903-92-7

Schwedisch S572j

● Schwedisch B1 Reinhard Klingler 8 Samstage, 25.02.2017 – 24.06.2017, 13:00 - 16:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 90,00 € Termine: 25.02./02.03./25.03./08.04./29.04/13.05./ 27.05./24.06.2017 Fortsetzungskurs aus dem letzten Semester. Verbesserung des Hörverstehens, der Kommunikationsfähigkeit und Erwerb weiterer Grammatikkenntnisse. Auch für Seiteneinsteiger mit passenden Grundkenntnissen. Lehrwerk: Javisst, ab Lektion 16 (Hueber Verlag) ISBN: 978-3190054053

Nancy Kratzer The English Conversation Club is offered all year long! We have no summer or winter breaks, so if you would like to join our club, we are always available. We meet every Wednesday evening at 8:00 p.m., in McCallion‘s Irish Pub on Innere Buchleuthenstr. 22, in Kaufbeuren. Please feel free to join us. You will have the opportunity to practice and improve your English, by joining us on a weekly basis. We do request, that you have knowledge of the English language, in order to carry out a complete conversation. The Leading Team: President Nancy Ann Kratzer and Assistent Gisela Hofmann For further information, kindly contact us directly under the following telephone numbers: Nancy Ann  083471530 and Gisela 08341-9664990 or visit our homepage: www.ecc-kf.de. No membership fees whatsoever.

Am Mittwochabend wollen wir plaudern, uns austauschen, spielen und manches mehr veranstalten.... Dieser Treffpunkt richtet sich an alle Neubürger und Besucher, die Deutsch lernen und die Sprache üben möchten, sowie an die Menschen, die unsere Neubürger gerne kennenlernen möchten Jeweils 14-tägig am Mittwoch von 19 bis 21 Uhr im Generationenhaus, Baumgarten 32, Kaufbeuren Parallel dazu läuft die Teestube mit Deutsch-Stammtisch in Neugablonz: Jeden Mittwoch von 18 bis 20 Uhr in der ehemaligen Gaststätte des TVN, Turnhalle, Turnerstraße 12. Kontakt und Info: Jürgen Konrad, J.Konrad2@gmx.de D500j

● Tschechisch Arbeitskreis Brigitte Lastovka Termin: immer freitags von 9:30 bis 11:00 Uhr in der Volkshochschule, Spitaltor 5. Keine Kursgebühr! D510j

● Arabisch – Arbeitskreis

D200j

● Französisch Club Monika Adam Der Französisch-Club trifft sich jeweils am 2. und 4. Dienstag eines Monats um 19.30 Uhr in „Falcetta“ Pizzeria. Genauere Informationen erhalten Sie bei Monika Adam (Tel: 08373-8887)

Ulrike Knie 15 Abende, 21.02.2017 - 04.07.2017 Dienstag, 18:00 - 19:30 Uhr, 0.00 Min. Pause Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42

D300j

● Italienisch Club

Rücktritt

„Stammtisch“ Angelina Faulisi 5 Abende, 09.03.2017 – 06.07.2017 Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr „La Piazzetta“, Münzhalde , 87600 Kaufbeuren Jeden 1. Donnerstag im Monat, 19.30 Uhr. Termine: 9.3./6.4./4.5./1.6./6.7.2017 Treffpunkt:“La Piazzetta“, Münzhalde, Kaufbeuren. Tutti gli amanti dell‘Italia e della lingua italiana sono i benvenuti!! Leitung: Angelina Faulisi, Tel. 08341-81829

Sie können bis spätestens 7 Kalendertage vor Kursbeginn (falls nicht anders angegeben) durch schriftliche Erklärung vom Vertrag zurücktreten. Bei einer späteren Abmeldung ist die volle Kursgebühr fällig. Bitte beachten Sie unsere AGB auf Seite 2

D400j

● Deutsch Stammtisch Jürgen Konrad 31 Abende, 22.02.2017 - 20.09.2017 Mittwoch, wöchentlich, 18:00 - 20:00 Uhr

In

Dir steckt mehr als Du denkst.

S578j

● Schwedisch Konversation (C1) Konversation und Lektüre Reinhard Klingler 8 Samstage, 25.02.2017 – 24.06.2017, 13:00 - 16:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 90,00 € Termine: 25.02./02.03./25.03./08.04./29.04/13.05./ 27.05./24.06.2017 Fortsetzungskurs aus dem letzten Semester Wir lesen klassische und moderne schwedische Autoren und Texte aus Zeitung und Internet. Daneben beschäftigen wir uns mit ausgewählten grammatischen Themen.

Bildungsberatung und Bildungsportal Allgäu. Kostenlos. Unabhängig.

www.bildung-allgaeu.de 41


Gesundheit Gesundheit und Fitness

G005j

Neu

Information zur Förderung durch die Krankenkassen

● „Sie haben Rücken?“ – Das muss nicht sein

Wir bieten Ihnen im Programmbereich Gesundheit ein hochwertiges Angebot an Kursen zur Gesundheitsförderung und Primärprävention. Als Einrichtung in öffentlicher Verantwortung sichern und entwickeln wir systematisch die Qualität unseres Angebots.

Jutta Leininger 1 Abend, 21.03.2017 Dienstag, 19:00 - 20:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 9,00 € Sie haben chronische Rückenschmerzen? Ihnen fährt öfters die berühmte Hexe ins Kreuz? Kopfschmerzen zermürben Sie? 75% aller Rückenschmerzen sind stressbedingt. Werden die stressigen Lebensumstände verändert, sind Sie und Ihr Rücken lockerer. Entspanntes Leben – entspannter Rücken. Vorgestellt werden Techniken aus der ganzheitlichen Körperbalance, Cortextechnik, Atemübungen und die Dorn-Selbsthilfeübungen, die Sie dabei unterstützen können. Mit Übungen der Spiralstabilisation wird Ihre Muskulatur gestärkt und gedehnt. Das Spiralmuskeltraining wird sowohl im Reha-, als auch im Hochleistungssportbereich für Rücken- und Gelenkbeschwerden eingesetzt. Jutta Leininger, Heilpraktikerin, zertifizierte Instruktorin der Methode Spiralstabilisation

Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage nach Abschluss Ihres Gesundheitskurses eine vhsTeilnahmebescheinigung mit Angabe der Qualifikation der Kursleitung (ohne Bestätigung einer Prüfung nach § 20, SGB V) aus, wenn Sie an mindestens 80% der Kursstunden teilgenommen haben. In den Bereichen Bewegung, Entspannung/Stressbewältigung, Ernährung und Sucht kann die Teilnahme an vhs-Kursen von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert werden. Die Krankenkassen und eine in deren Auftrag arbeitende zentrale Prüfstelle legen dabei Erstattungskriterien zugrunde, die sich von den hohen Qualitätsstandards der Volkshochschulen unterscheiden. Inwieweit Kursinhalte und Qualifikationskriterien den Förderkriterien entsprechen, liegt im Beurteilungsermessen der einzelnen Krankenkasse oder der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP). Die Volkshochschule stellt Teilnahmebescheinigungen für ihre qualitativ hochwertigen Gesundheitskurse aus – unabhängig von einer Registrierung bei der ZPP. Ob und wie Ihre Kursteilnahme gefördert wird, bitten wir Sie deshalb direkt mit Ihrer Krankenkasse zu klären. Formulare von und für Krankenkassen füllen wir aus organisatorischen Gründen nicht aus. Bonusprogramme: Für einen Eintrag (Stempelaufdruck) in Ihr Krankenkassen-Bonusheft gehen Sie bitte mit Ihrer vhs-Teilnahmebestätigung zur Krankenkasse.

Neu Gesundheit im Fokus G002j 

● Das Sehtraining – Belebe Deine Augen  Claudia Sitter 1 Abend, 21.02.2017 Dienstag, 18:30 - 20:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 11,00 € Fehlsichtigkeit und das Tragen von Brillen oder Kontaktlinsen ist heutzutage zur Normalität geworden. Bildschirmarbeit und Arbeiten bei künstlichem Licht belasten die Augen. Diese lassen sich jedoch wie jeder andere Muskel im Körper trainieren. Durch Übungen zur Stärkung der Augenmuskulatur, Energiearbeit, Kinesiologie, Augen-Entspannung und die richtige Ernährung können die Augen-Gesundheit und die Sehkraft gestärkt werden. Dieser Vortrag vermittelt Ihnen einen Einstieg ins Thema. Am Samstag, 25. März, findet ein Workshop zu dem Thema statt. ( Kurs G003j) Claudia Sitter, Ganzheitliche Sehtrainerin, Kinesiologin, Betriebswirtin (B.A.) Foto: © Jörg Kleinschmidt, pixelio.de G003j 

● Workshop: Das Sehtraining – Belebe Deine Augen

Neu

Claudia Sitter 1 Termin, 25.03.2017 Samstag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60.00 Min. Pause Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 44,00 € Fehlsichtigkeit und das Tragen von Brillen oder Kontaktlinsen ist heutzutage zur Normalität geworden. 42

Bildschirmarbeit und Arbeiten bei künstlichem Licht belasten die Augen. Diese lassen sich jedoch wie jeder andere Muskel im Körper trainieren. Durch Übungen zur Stärkung der Augenmuskulatur, Energiearbeit, Kinesiologie, Augen-Entspannung und die richtige Ernährung können die Augen-Gesundheit und die Sehkraft gestärkt werden. Lernen Sie in diesem Kurs, selbst aktiv zu werden und den Durchblick zu behalten. Am Kurstag bitte keine Kontaktlinsen tragen. Ein Skript können Sie für 3 € im Kurs bei der Kursleiterin erwerben. Claudia Sitter, Ganzheitliche Sehtrainerin, Kinesiologin, Betriebswirtin (B.A.)

Jutta Leininger Meine Mutter war Physiotherapeutin und ich habe von klein auf viele Methoden kennengelernt und ausprobiert. Ich arbeite u. a. mit der Dorn-Wirbelsäulenmethode, die ich noch persönlich bei Dieter Dorn erlernen durfte; die Breuss Massage ist eine wunderbare Ergänzung dazu. Die effektivste Art, Rücken- und Gelenkprobleme aktiv selber in den Griff zu bekommen, ist für mich das Spiralmuskeltraining, welches ich 2013 kennen lernte. G010j

● Heilkräuter – was Großmutter noch wusste – Teil 1

Claudia Sitter Neben meinem Studium absolvierte ich die Ausbildung zur Kinesiologin. Seit 2016 bin ich in meiner eigenen Praxis tätig. Durch eine AugenErkrankung begann ich mehr über das Sehen zu lernen und mich in zahlreichen Seminaren fortzubilden. Dieses Wissen gebe ich nun in meiner täglichen Arbeit und in Seminaren weiter. Mein Motto: Alles ist möglich!

Walter Guldner 1 Abend, 24.02.2017 Freitag, 19:00 - 20:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 9,00 € Noch vor 100 Jahren gehörte die Anwendung von Heilkräutern aus Garten und Natur zum Allgemeinwissen. Leider geraten diese Kenntnisse immer mehr in Vergessenheit und mit ihnen verschwinden althergebrachte, über viele Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte erprobte Methoden und Mittel. An diesem Abend erfahren Sie viel über die Wirkungsweise der Kräuter und ihre Anwendung bei Alltagsbeschwerden. Dabei ergänzen sich wissenschaftliche Erkenntnisse und Überlieferung aus Großmutters Zeiten. Walter Guldner, Apotheker Foto: © twinlili · pixelio.de


Gesundheit Gesundheit und Fitness G011j

● Heilkräuter – was Großmutter noch wusste – Teil 2 Walter Guldner 1 Abend, 10.03.2017 Freitag, 19:00 - 20:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 9,00 € In Teil 1 wurden ca. 20 Pflanzen besprochen. Es gibt aber noch viele andere interessante Kräuter. Noch vor 100 Jahren gehörte die Anwendung von Heilkräutern aus Garten und Natur zum Allgemeinwissen. Leider geraten diese Kenntnisse immer mehr in Vergessenheit und mit ihnen verschwinden althergebrachte, über viele Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte erprobte Methoden und Mittel. An diesem Abend erfahren Sie viel über die Wirkungsweise der Kräuter und ihre Anwendung bei Alltagsbeschwerden. Dabei ergänzen sich wissenschaftliche Erkenntnisse und Überlieferung aus Großmutters Zeiten. Walter Guldner, Apotheker Foto: © LiliGraphie, fotolia.de G012j

● Zubereitungen aus Heilund Küchenkräutern Alte Rezepturen zu neuem Leben erwecken Walter Guldner 2 Abende, 25.04.2017, 02.05.2017 Dienstag, wöchentlich, 19:00 - 20:30 Uhr Schulküche Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 22,00 € Wir erwecken alte, bewährte Kräuterzubereitungen zu neuem Leben. Wir erfahren, was beim Trocknen von Kräutern beachtet werden muss, wie eine Tinktur, ein Hustensaft oder eine Salbe hergestellt werden. Materialkosten: für Gefäße und Zutaten bitte 4 € mitbringen. Walter Guldner, Apotheker G013j 

Neu

● Naturkosmetik selber herstellen – ohne chemische Zusätze Walter Guldner 1 Abend, 14.03.2017 Dienstag, 19:00 - 21:00 Uhr Schulküche Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 15,00 € Bei der Verwendung von Industriekosmetik treten häufig unerwünschte Nebenwirkungen durch Hilfsstoffe und Konservierungsstoffe auf. Stellen wir verträgliche, natürliche Kosmetik selber her! Materialkosten: für Gefäße und Zutaten bitte 4 € mitbringen. Walter Guldner, Apotheker G015j 

● Erste Hilfe Ausbildung für Bildungs-und Betreuungseinrichtungen für Kinder Jane Below 1 Termin, 01.07.2017 Samstag, 09:00 - 17:00 Uhr, 75.00 Min. Pause Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 32,00 € Der Kurs wird nach den Richtlinien der BG für die: „Erste Hilfe Ausbildung f. Bildungs- / Betreuungseinrichtungen für Kinder“ durchgeführt. Wichtigste kinderspezifische Themeninhalte: • Rettungskette

Neu

• Allgemeinzustand kranker Kinder • Atemstörungen • kreislaufbedingte Störungen • Maßnahmen zur psychischen Betreuung und des Wärmeerhalts • Wundversorgung • Verbände • Schock • stabile Seitenlage • Wiederbelebung – Erwachsene, Kinder, Säuglinge • Automatisierter Externer Defibrillator (AED) Und zusätzlich je nach Zeit: • Sonderthemen je nach Wunsch Eine Bescheinigung über die Teilnahme wird ausgegeben. Jane Below, Kinderkrankenschwester, Rettungssanitäterin und Ausbilderin in Erster Hilfe Foto: © S. Hofschlaeger, pixelio.de

Outdoor G209j

● Atem und Bewegung in der Natur Inge Blohm 1 Termin, 11.05.2017 Donnerstag, 16:00 - 18:00 Uhr Treffpunkt: Seglerhütte, Bärenseestraße , Kaufbeuren, Hirschzell Gebühr: 13,00 € Umgeben von der freien Natur helfen uns Übungen im Gehen, in der Bewegung und in der Ruhe, still zu werden, um bei uns selbst anzukommen. Indem wir unseren eigenen Atem spüren, können wir uns selbst achtsam begegnen. Eine Offenheit für den Moment kann sich einstellen, die uns in der Gegenwart sein lässt. Atem ist Erleben und Spüren mit allen Sinnen, zusammen mit Bewegung und der freien Natur wirkt er sich positiv auf unser ganzheitliches Wohlbefinden aus und wir fühlen uns gestärkt für den Alltag. Bitte an bequeme Kleidung und Schuhe denken. Inge Friederike Blohm, Atemtherapeutin (AFA)® G050j

● Gesund durch Walking (ohne Stöcke) Inge Wimmer 5 Nachmittage, 24.04.2017 - 29.05.2017 Montag, 16:30 - 17:30 Uhr Treffpunkt: Trimm-Dich-Pfad, Parkplatz, Mindelheimer Straße , Kaufbeuren Gebühr: 23,00 € Für Anfänger und Untrainierte jeden Alters. Walking ist eine der schonendsten Ausdauersportarten, geeignet für ältere Menschen, ebenso für Jüngere oder für Menschen mit orthopädischen Problemen. Die Durchblutung der Muskulatur, auch des Herzmuskels verbessert sich. Durch die Kräftigung der Bein- und Gesäßmuskulatur werden die Hüft- und Kniegelenke entlastet. Das Laufen in der Gruppe macht Spaß und steigert das Wohlbefinden. Bitte mitbringen: Laufschuhe und bequeme Kleidung, der Witterung angepasst. Inge Wimmer, Übungsleiterin für GesundheitssportPrävention G054j

● Nordic Walking – und der RÜCKEN Die 7 Stufen der muskulären Aufrichtung! Annett Demmler 9 Vormittage, 08.05.2017 - 24.07.2017 Montag, 10:00 - 11:30 Uhr Treffpunkt: Seglerhütte, Bärenseestraße , Kaufbeuren, Hirschzell Gebühr: 63,00 € Kein Kurs am 17.7.2017 (Tänzelfestmontag)

Für Anfänger und Fortgeschrittene Sie erlernen die theoretischen und praktischen Grundkenntnisse der Nordic Walking Technik und gezielte Übungen für den Rücken. Die 7 Stufen der muskulären Aufrichtung - Gesundheit und maximale Attraktivität in einem! Nordic Walking - ein besonders schonendes und sanftes Bewegungskonzept für Ihr gesamtes Wohlbefinden. Das bringt viel Spaß, Motivation! Stöcke können ausgeliehen werden. Annett Demmler, Nordic Walking Instructor G055j

● Nordic Walking – aber richtig! oder... in 7 Schritten zum Erfolg! Annett Demmler 9 Abende, 08.05.2017 - 24.07.2017 Montag, 18:00 - 19:30 Uhr Treffpunkt: Parkplatz Freibad Neugablonz, Gewerbestraße 85 Gebühr: 63,00 € Kein Kurs am 17.7.2017 (Tänzelfestmontag) Technikkurs für Anfänger und Fortgeschrittene Sie erlernen die theoretischen und praktischen Grundkenntnisse der Nordic Walking-Technik. Nordic Walking ist ein besonders schonendes und sanftes Ganzkörperbewegungskonzept. Der Nutzen dabei ist mehr Vitalität und Lebensfreude. Mit viel Spaß und Motivation werden wir gemeinsam unsere Fitness trainieren. Stöcke können ausgeliehen werden. Annett Demmler, Nordic Walking Instructor

Fit und Fun G076j

● Bodyfitness Daniela Kämper 15 Abende, 20.02.2017 - 10.07.2017 Montag, 18:30 - 19:30 Uhr Via Sola, Osterhofstraße 7, 87600 Kaufbeuren Gebühr: 85,00 € Ein modernes, vielfältiges und gesundheitsförderndes Fitnesstraining. Nach einem Warm-up folgt ein Cardio-Training auf aktuelle und poppige Musik sowie Übungen zur Steigerung der Ausdauer, Flexibilität und Beweglichkeit. Hier wird den Problemzonen der Kampf angesagt! Abgerundet wird die Stunde mit Dehnungs- und Entspannungsübungen. Bitte Turnschuhe, Getränk und Handtuch mitbringen! Daniela Kämper, Dipl. Soz.Päd. (FH) und Übungsleiterin G081j

● Zumba® – Fitness & Bodystyling Petra Kleinheinz 10 Vormittage, 22.02.2017 - 17.05.2017 Mittwoch, 09:00 - 10:30 Uhr Judohalle, Tänzelfestweg , Kaufbeuren Gebühr: 99,00 € Zumba®, der heiße Trend aus Amerika, ist ein tänzerisches Fitnesstraining zu mitreißenden lateinamerikanischen Rhythmen, das einfach nur Spaß macht und uns richtig zum Schwitzen bringt. Ob Samba, Salsa oder Merengue - die Musik versetzt uns in Urlaubsstimmung und wir verbessern ganz nebenbei unsere Kondition und Koordination. Optimal ergänzt wird die Stunde durch das Training der Problemzonen oder auch der tiefliegenden Muskulatur. Etwas Kondition ist erforderlich! Bitte mitbringen: Bequeme Sportkleidung, rutschfeste Socken, kleines Handtuch, Trinkflasche. Petra Kleinheinz, Official Zumba®Instructor 43


Gesundheit

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

Gesundheit und Fitness G083j

G101j

● Zumba® – Fitness am Abend

● Präventive Wirbelsäulengymnastik

Carina Filser 15 Abende, 22.02.2017 - 05.07.2017 Mittwoch, 18:30 - 19:30 Uhr Ludwig-Reinhard-Schule, Am Sonneneck 41, Kaufbeuren, Turnhalle Bitte hinteren Eingang zur Turnhalle benutzen. In der Nebenstraße Richtung Kirche, dann links von der Garage dem Weg folgen. Gebühr: 89,00 € Zumba® ist nach wie vor einer der beliebtesten Fitness-Trends in der Szene. Heiße lateinamerikanische Rhythmen und fetzige internationale Musik sind die mitreißende Grundlage für dieses Fitness-Training, das Muskeln aufbaut, die Fettverbrennung anregt und das Herz-Kreislauf-System richtig in Schwung bringt. Für Zumba® muss man nicht tanzen können. Zu Salsa, Merengue, Reggaeton, Cumbia, Cha Cha & Co. bewegt man sich wie von selbst und hat jede Menge Spaß dabei. Dieses dynamische Fitnesstraining beinhaltet auch kleine Sprünge und erfordert etwas Kondition. Bitte mitbringen: Bequeme Sportkleidung, hallentaugliche Turnschuhe, evtl. Handtuch und etwas zu trinken. Carina Filser, Official Zumba® Instructor

Jana Wintergerst 14 Vormittage, 23.02.2017 - 06.07.2017 Donnerstag, 08:30 - 09:30 Uhr Judohalle, Tänzelfestweg , Kaufbeuren Gebühr: 73,00 € Mobilisieren, kräftigen, dehnen - diese drei Trainingsbereiche sind wichtig, um die Funktion der Wirbelsäule zu verbessern. Über Mobilisierungsübungen werden Sie beweglicher, d.h. der schmerzfreie Bewegungsspielraum vergrößert sich. Die Kräftigungsübungen stärken die Muskulatur; so kann sie Ihre Halte- und Bewegungsfunktion besser erfüllen und Gelenke sowie Wirbelsäule entlasten. Zum Abschluss des Trainings dienen Dehnungsübungen zur Entspannung der Muskulatur. Der Einsatz von Hilfsmitteln wie Hanteln, Thera-Band, Staby-Flex oder Overball sorgt für ein abwechslungsreiches Training. Bitte mitbringen: rutschfeste Socken und Handtuch Jana Wintergerst, Übungsleiterin für GesundheitssportPrävention

G088j

60 plus Jana Wintergerst 14 Vormittage, 23.02.2017 - 06.07.2017 Donnerstag, 09:30 - 10:30 Uhr Judohalle, Tänzelfestweg , Kaufbeuren Gebühr: 73,00 € Kursbeschreibung siehe G100j Bitte mitbringen: rutschfeste Socken und Handtuch Jana Wintergerst, Übungsleiterin für GesundheitssportPrävention

● Dance-Fitness Daniela Kämper 15 Abende, 20.02.2017 - 10.07.2017 Montag, 19:30 - 21:00 Uhr Via Sola, Osterhofstraße 7, Kaufbeuren Gebühr: 128,00 € Dance Fitness verbindet Tanz- und Fitnesstraining miteinander. Es werden Kondition, Koordination und Flexibilität gefördert; dadurch wird ein verbessertes Körpergefühl erzielt. Es gibt vielfältige Bewegungsangebote von Aerobic und klassischen Jazzdance-Elementen bis hin zu Pilates und Bodyforming! Bitte Turnschuhe, Getränk und Handtuch mitbringen! Daniela Kämper, Dipl. Soz.Päd. (FH) und Übungsleiterin

Gymnastik G100j

● Präventive Wirbel- säulengymnastik Jana Wintergerst 14 Vormittage, 20.02.2017 - 03.07.2017 Montag, 08:30 - 09:30 Uhr Judohalle, Tänzelfestweg , Kaufbeuren Gebühr: 73,00 € Mobilisieren, kräftigen, dehnen - diese drei Trainingsbereiche sind wichtig, um die Funktion der Wirbelsäule zu verbessern. Über Mobilisierungsübungen werden Sie beweglicher, d.h. der schmerzfreie Bewegungsspielraum vergrößert sich. Die Kräftigungsübungen stärken die Muskulatur, so kann sie ihre Halte- und Bewegungsfunktion besser erfüllen und Gelenke sowie Wirbelsäule entlasten. Zum Abschluss des Trainings dienen Dehnungsübungen zur Entspannung der Muskulatur. Der Einsatz von Hilfsmitteln wie Hanteln, Thera-Band, Staby-Flex oder Overball sorgt für ein abwechslungsreiches Training. Bitte mitbringen: rutschfeste Socken und Handtuch Jana Wintergerst, Übungsleiterin für GesundheitssportPrävention Foto: © Robert Kneschke, fotolia.de

www.vhs-kaufbeuren.de 44

G102j

● Präventive Wirbelsäulengymnastik

G103j

● Präventive Wirbelsäulengymnastik 65 plus Jana Wintergerst 14 Vormittage, 23.02.2017 - 06.07.2017 Donnerstag, 10:30 - 11:30 Uhr Judohalle, Tänzelfestweg , Kaufbeuren Gebühr: 73,00 € In diesem Kurs für Senioren bauen Sie auf schonende Weise Ihre Muskulatur auf, trainieren Ihre Koordination und erhalten Ihre Flexibilität. Besondere Aufmerksamkeit schenken wir der Wirbelsäule, der Tiefenmuskulatur und der Beckenbodenmuskulatur. Der Einsatz von Hilfsmitteln wie Thera-Band oder Overball sorgt für ein abwechslungsreiches Training. Bitte mitbringen: rutschfeste Socken und Handtuch Jana Wintergerst, Übungsleiterin für GesundheitssportPrävention G105j

● Präventive Wirbelsäulengymnastik Elke Lang 12 Abende, 23.02.2017 - 22.06.2017 Donnerstag, 20:00 - 21:00 Uhr DAV Kaufbeuren-Gablonz, Buronstr. 99 (beim Kletterturm), Kaufbeuren Gebühr: 60,00 € Präventive Wirbelsäulengymnastik ist ein gezieltes Muskelaufbautraining, basierend auf den Prinzipien der funktionellen Gymnastik, und zielt vorrangig auf die Gesunderhaltung der Wirbelsäule. Durch das spezifische Programm werden die passiven Bestandteile der Wirbelsäule vor mechanischer Überlastung geschützt. Diese Schutzfunktion kann nur eine Muskulatur erfüllen, die sowohl kräftig als auch dehnfähig ist. Zusätzlich zu einer Grundorientierung in den Bereichen Haltungsaufbau, Rückenschule, Stabilisations- und

Mobilisationsübungen sowie begleitendes Kraft- und Dehntraining werden auch die Themen Lockerung der Muskulatur und Entspannung vermittelt. Bitte mitbringen: Bequeme Sportkleidung, Turnschuhe, ABS-Socken, Isomatte und Handtuch. Elke Lang, Trainerin für Aerobic, Gesundheits- und Präventionssport G107j

● Präventive Wirbelsäulengymnastik Inge Wimmer 15 Abende, 22.02.2017 - 05.07.2017 Mittwoch, 19:00 - 20:00 Uhr Jakob-Brucker-Gymnasium Altbau, Neugablonzer Straße 40, Kaufbeuren, Turnhalle Gebühr: 65,00 € Mobilisieren, kräftigen, dehnen - diese drei Trainingsbereiche sind wichtig, um die Funktion der Wirbelsäule zu verbessern. Über Mobilisierungsübungen werden Sie beweglicher, d.h. der schmerzfreie Bewegungsspielraum vergrößert sich. Die Kräftigungsübungen stärken die Muskulatur, so kann sie ihre Halte- und Bewegungsfunktion besser erfüllen und Gelenke sowie Wirbelsäule entlasten. Zum Abschluss des Trainings dienen Dehnungsübungen zur Entspannung der Muskulatur. Der Einsatz von Hilfsmitteln wie Hanteln, Thera-Band, Staby-Flex oder Overball sorgt für ein abwechslungsreiches Training. Bitte mitbringen: rutschfeste Socken oder Turnschuhe und Matte Inge Wimmer, Übungsleiterin für GesundheitssportPrävention G108j

● Präventive Wirbelsäulengymnastik Inge Wimmer 15 Abende, 22.02.2017 - 05.07.2017 Mittwoch, 20:00 - 21:00 Uhr Jakob-Brucker-Gymnasium Altbau, Neugablonzer Straße 40, Kaufbeuren, Turnhalle Gebühr: 65,00 € Kursbeschreibung siehe G107j Bitte mitbringen: rutschfeste Socken oder Turnschuhe und Matte Inge Wimmer, Übungsleiterin für GesundheitssportPrävention G120j

● Fit und vital Gymnastik am Vormittag Jana Wintergerst 14 Vormittage, 20.02.2017 - 03.07.2017 Montag, 10:30 - 11:30 Uhr Judohalle, Tänzelfestweg , Kaufbeuren Gebühr: 73,00 € Für alle, die fit und beweglich werden oder bleiben wollen. In diesem Kurs bauen Sie auf schonende Weise Ihre Muskulatur auf, trainieren Ihre Koordination und erhalten Ihre Flexibilität. Besondere Aufmerksamkeit schenken wir der Wirbelsäule, der Tiefenmuskulatur und der Beckenbodenmuskulatur. Der Einsatz von Hilfsmitteln wie Thera-Band, Staby-Flex oder Overball sorgt für ein abwechslungsreiches Training. Bitte mitbringen: rutschfeste Socken und Handtuch Jana Wintergerst, Übungsleiterin für GesundheitssportPrävention G121j

● Fit und vital Gymnastik am Vormittag Jana Wintergerst 15 Vormittage, 21.02.2017 - 04.07.2017 Dienstag, 08:30 - 09:30 Uhr


Gesundheit Gesundheit und Fitness Judohalle, Tänzelfestweg , Kaufbeuren Gebühr: 78,00 € Kursbeschreibung siehe G120j Bitte mitbringen: rutschfeste Socken und Handtuch Jana Wintergerst, Übungsleiterin für GesundheitssportPrävention G122j

● Fit und vital Gymnastik am Vormittag 55 plus Jana Wintergerst 15 Vormittage, 21.02.2017 - 04.07.2017 Dienstag, 10:30 - 11:30 Uhr Judohalle, Tänzelfestweg , Kaufbeuren Gebühr: 78,00 € Kursbeschreibung siehe G120j Bitte mitbringen: rutschfeste Socken und Handtuch Jana Wintergerst, Übungsleiterin für GesundheitssportPrävention G123j

● Gymnastik und mehr  Petra Kleinheinz 10 Vormittage, 21.02.2017 - 16.05.2017 Dienstag, 10:00 - 11:00 Uhr DAV Kaufbeuren-Gablonz, Buronstr. 99 (beim Kletterturm), Kaufbeuren Gebühr: 50,00 € Bewegung fördert die Gesundheit, hält uns vital und lebensfroh. Dieser Kurs bietet ein schonendes und abwechslungsreiches Training, das Spaß macht und effektiv ist. Verschiedene Schwerpunkte und Hilfsmittel bieten die Grundlage für ein variantenreiches Programm. Alle wichtigen Bereiche werden angesprochen: Das Herz-Kreislauf-Training, Wirbelsäulengymnastik, Koordination, Stabilität, Beweglichkeit oder Entspannung. Bitte bequeme Sportkleidung und ein Handtuch mitbringen. Petra Kleinheinz, Trainerin für Wirbelsäulengymnastik und Pilates Foto: © Juergen Jotzo, pixelio.de

G133j

G146j

● Bodystyling

● Bauch intensiv

Iris Rubner 10 Abende, 21.02.2017 - 16.05.2017 Dienstag, 19:00 - 20:00 Uhr Via Sola, Osterhofstraße 7, Kaufbeuren Gebühr: 53,00 € Effektives und athletisches Ganzkörpertraining inkl. Bauchmuskeln z.B. mit Kurzhantel oder Bändern, und das alles bei fetziger Musik. Bitte bequeme Kleidung, Turnschuhe, Getränk und kleines Handtuch mitbringen.

Iris Rubner 10 Vormittage, 21.02.2017 - 16.05.2017 Dienstag, 10:00 - 10:45 Uhr Via Sola, Osterhofstraße 7, Kaufbeuren Gebühr: 40,00 € Kursbeschreibung siehe G145j Bitte bequeme Kleidung und kleines Handtuch mitbringen.

G134j

● Bodystyling Iris Rubner 10 Vormittage, 22.02.2017 - 17.05.2017 Mittwoch, 10:00 - 11:00 Uhr Via Sola, Osterhofstraße 7, Kaufbeuren Gebühr: 53,00 € Bodystyling ist ein Ganzkörpertraining zur Stärkung und Straffung der Muskulatur im Bereich Beckenboden, Bauch, Beine und Po, das alles zu fetziger Musik! Hilfsmittel: Kurzhanteln, Bänder, Bitte bequeme Kleidung, Getränk und kleines Handtuch mitbringen. .

G135j

● Bodystyling Elke Lang 12 Abende, 23.02.2017 - 22.06.2017 Donnerstag, 18:00 - 19:00 Uhr DAV Kaufbeuren-Gablonz, Buronstr. 99 (beim Kletterturm), Kaufbeuren Gebühr: 60,00 € Ein effektives Ganzkörpertraining zur Stärkung und Straffung der Muskulatur im Bereich Po, Beine, Arme und Bauch. Mitreißende Musik sorgt für ein kurzweiliges Training, bei dem der Spaß einen hohen Stellenwert hat. Einfache Übungen mit verschiedenen Hilfsmitteln führen zu spür- und sichtbaren Verbesserungen der Figur und der Körperhaltung. Bitte mitbringen: Bequeme Sportkleidung, Turnschuhe und Handtuch Elke Lang, Trainerin für Aerobic, Gesundheits- und Präventionssport

G130j

● Bodystyling Jana Wintergerst 14 Vormittage, 20.02.2017 - 03.07.2017 Montag, 09:30 - 10:30 Uhr Judohalle, Tänzelfestweg , Kaufbeuren Gebühr: 73,00 € Ziel des Kurses ist die Kräftigung und Straffung der Problemzonen und der Tiefenmuskulatur, die eine große Rolle für Figur und Haltung spielt. Bei fetziger Musik werden einfache, aber effektive Übungen durchgeführt. Der Einsatz von Hilfsmitteln wie Hanteln, Thera-Band oder Overball sorgt für ein abwechslungsreiches Training. Bitte mitbringen: rutschfeste Socken und Handtuch Jana Wintergerst, Übungsleiterin für GesundheitssportPrävention G131j

● Bodystyling Jana Wintergerst 15 Vormittage, 21.02.2017 - 04.07.2017 Dienstag, 09:30 - 10:30 Uhr Judohalle, Tänzelfestweg , Kaufbeuren Gebühr: 78,00 € Kursbeschreibung siehe G130j Bitte mitbringen: rutschfeste Socken und Handtuch Jana Wintergerst, Übungsleiterin für GesundheitssportPrävention

G136j

● Bodystyling Elke Lang 12 Abende, 23.02.2017 - 22.06.2017 Donnerstag, 19:00 - 20:00 Uhr DAV Kaufbeuren-Gablonz, Buronstr. 99 (beim Kletterturm), Kaufbeuren Gebühr: 60,00 € Kursbeschreibung siehe G135j Bitte mitbringen: Bequeme Sportkleidung, Turnschuhe und Handtuch Elke Lang, Trainerin für Aerobic, Gesundheits- und Präventionssport G145j

● Bauch intensiv Iris Rubner 10 Vormittage, 20.02.2017 - 22.05.2017 Montag, 10:00 - 10:45 Uhr Via Sola, Osterhofstraße 7, Kaufbeuren Gebühr: 40,00 € Nach einer kurzen Aufwärmphase widmen wir uns intensiv dem Bauchtraining. Speziell die obere, untere und seitliche Bauchmuskulatur, den so genannten „Sixpack“, werden wir dabei trainieren. Die Unterrichtsstunde wird dann mit einer kurzen Entspannung abgeschlossen. Bitte bequeme Kleidung und kleines Handtuch mitbringen.

G148j

● Bewegter Rücken – bewegte Faszien Petra Kleinheinz 10 Vormittage, 21.02.2017 - 16.05.2017 Dienstag, 09:00 - 10:00 Uhr DAV Kaufbeuren-Gablonz, Buronstr. 99 (beim Kletterturm), Kaufbeuren Gebühr: 50,00 € Unter Einbeziehung neuer Erkenntnisse über die Funktion der Faszien sorgen fließende Bewegungen und Übungen für eine bewegliche Wirbelsäule und einen starken Rücken. Die Faszien sind das Bindegewebe, das unseren Körper durchzieht. Damit sie gut arbeiten, müssen sie trainiert werden. Sie brauchen eigene Impulse und Stimulation. Unser Ziel ist es, Balance, Beweglichkeit, Kraft und Geschmeidigkeit zu erreichen, den Körper als Einheit zu sehen und auf alle Strukturen und deren Vernetzung einzugehen. Bitte bequeme Kleidung und kleines Handtuch mitbringen. Petra Kleinheinz, Trainerin für Wirbelsäulengymnastik und Pilates G149j

● Bewegter Rücken – bewegte Faszien Petra Kleinheinz, Trainerin für Wirbelsäulengymnastik und Pilates 10 Abende, 20.02.2017 - 22.05.2017 Montag, 17:30 - 18:30 Uhr Via Sola, Osterhofstraße 7, Kaufbeuren Gebühr: 53,00 € Kursbeschreibung siehe G148j Bitte bequeme Kleidung und kleines Handtuch mitbringen. G151j

● Pilates Iris Rubner 10 Vormittage, 20.02.2017 - 22.05.2017 Montag, 09:00 - 10:00 Uhr Via Sola, Osterhofstraße 7, 87600 Kaufbeuren Gebühr: 53,00 € Bei diesem ganzheitlichen Körpertraining werden vor allem die tief liegenden, kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen. Regelmäßiges Training der tiefer liegenden Muskulatur sorgt für ein neues Körpergefühl und für eine neue Körperhaltung. Der Körper wird elastischer, kräftiger und geschmeidiger. PilatesÜbungen werden ruhig, fließend und sehr konzentriert ausgeübt. Koordination von Körper und Geist sind wichtig. Der tiefen Atmung kommt besondere Bedeutung zu - sie wird bewusst in jeder Übung eingesetzt. Bitte bequeme Kleidung und kleines Handtuch mitbringen G152j

● Pilates Iris Rubner 10 Vormittage, 21.02.2017 - 16.05.2017 Dienstag, 09:00 - 10:00 Uhr Via Sola, Osterhofstraße 7, Kaufbeuren Gebühr: 53,00 € Kursbeschreibung siehe G151j Bitte bequeme Kleidung und kleines Handtuch mitbringen 45


Gesundheit

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

Gesundheit und Fitness

Vitalität im Wasser – Aqua Fitness G180j

● Wassergymnastik Jürgen Bendfeldt 10 Nachmittage, 07.03.2017 - 30.05.2017 Dienstag, 16:30 - 17:30 Uhr Hallenbad Kaufbeuren, Berliner Platz 4, Kaufbeuren Gebühr: 50,00 € Kein Kurs am 16.05.17 Hinweis: Der Eintritt in das Hallenbad (Jordan Badepark) ist in der Kursgebühr nicht enthalten! Fitnessgymnastik im Wasser ist eine der gesündesten Sportarten für den Körper und bietet viele Möglichkeiten zum Fitbleiben: Die natürliche Auftriebskraft des Wassers und der Wasserwiderstand werden für die gymnastischen Fitnesstrainings genutzt. Die Bewegungen im warmen Wasser beruhigen, entspannen uns. Der Kurs ist gleichermaßen für Frauen und Männer und auch für ältere Teilnehmer geeignet. Jürgen Bendfeldt, Sporttherapeut und Fitnessfachwirt IHK G182j

● Aqua-Jogging Jürgen Bendfeldt 10 Nachmittage, 09.03.2017 - 22.06.2017 Donnerstag, 16:15 - 17:15 Uhr Hallenbad Kaufbeuren, Berliner Platz 4, Kaufbeuren Gebühr: 50,00 € Kein Kurs am 18.5.17 Hinweis: Der Eintritt in das Hallenbad (Jordan Badepark) ist in der Kursgebühr nicht enthalten! Beim Aqua-Jogging wird mit geringem Aufwand der gesamte Körper trainiert. Das Training im Wasser schont Bänder und Gelenke, entlastet die Wirbelsäule und trainiert die Muskulatur. Da sich das Körpergewicht im Wasser um 90 % verringert, ist es ein idealer Sport für alle Altersgruppen und auch für Übergewichtige. Auch bei Haltungs-, Muskel- und Bindegewebsschwäche sowie bei Rheuma und Durchblutungsstörungen ist Wasserlaufen empfehlenswert. Durch die sanften Bewegungen wird beim Aqua-Jogging die Ausdauer gefördert und die Verbrennung erfolgt im aeroben Bereich. Die Übungen werden mit und ohne Hilfsmittel durchgeführt. Jürgen Bendfeldt, Sporttherapeut und Fitnessfachwirt IHK

G184j

● Aqua-Jogging Jürgen Bendfeldt 10 Nachmittage, 10.03.2017 - 26.05.2017 Freitag, 16:15 - 17:00 Uhr Hallenbad Kaufbeuren, Berliner Platz 4, Kaufbeuren Gebühr: 38,00 € Hinweis: Der Eintritt in das Hallenbad (Jordan Badepark) ist in der Kursgebühr nicht enthalten! Kursbeschreibung s. G182j Jürgen Bendfeldt, Sporttherapeut und Fitnessfachwirt IHK G185j

● Aqua-Fitness Jürgen Bendfeldt 10 Abende, 10.03.2017 - 26.05.2017 Freitag, 17:00 - 17:45 Uhr Hallenbad Kaufbeuren, Berliner Platz 4, Kaufbeuren Gebühr: 38,00 € Hinweis: Der Eintritt in das Hallenbad (Jordan-Badepark) ist in der Kursgebühr nicht enthalten! Aqua-Fitness eignet sich optimal für alte und junge Menschen, sorgt für physisches und psychisches Wohlbefinden und macht einfach Riesenspaß. Weiteres s. G183 Die Übungen werden mit und ohne Hilfsmittel durchgeführt. Bitte beachten: Schwangere und Diabetiker sollten

Jordanpark Kaufbeuren Berliner Platz 4 · 87600 Kaufbeuren Öffnungszeiten Hallenbad: Montag (nur in den Schulferien) 9.00 – 21.00 Uhr Dienstag 9.00 – 20.00 Uhr Mittwoch + Donnerstag 9.00 – 21.00 Uhr Freitag, Samstag 9.00 – 19.00 Uhr Sonntag + Feiertag 8.00 – 19.00 Uhr

Rücksprache mit ihrem Arzt halten, ob eine Teilnahme sinnvoll ist. Bitte mitbringen: Badeanzug, Handtuch und Getränk (Plastikflasche) Jürgen Bendfeldt, Sporttherapeut und Fitnessfachwirt IHK G186j

● Aqua-Fitness Jürgen Bendfeldt 10 Abende, 10.03.2017 - 26.05.2017 Freitag, 17:45 - 18:30 Uhr Hallenbad Kaufbeuren, Berliner Platz 4, Kaufbeuren Gebühr: 38,00 € Hinweis: Der Eintritt in das Hallenbad (Jordan-Badepark) ist in der Kursgebühr nicht enthalten! Aqua-Fitness eignet sich optimal für alte und junge Menschen, sorgt für physisches und psychisches Wohlbefinden und macht einfach Riesenspaß. Weiteres s. G183 Die Übungen werden mit und ohne Hilfsmittel durchgeführt. Bitte beachten: Schwangere und Diabetiker sollten Rücksprache mit ihrem Arzt halten, ob eine Teilnahme sinnvoll ist. Bitte mitbringen: Badeanzug, Handtuch und Getränk (Plastikflasche) Jürgen Bendfeldt, Sporttherapeut und Fitnessfachwirt IHK

Einfach mal vorbeikommen!

● Aqua-Fitness

46

Wassergymnastik und Aquafitness sind eine gesunde Sportalternative für jedermann. Der Vorteil ist, dass jeder die Übungen seinem eigenen Leistungsstand anpassen und sofort mitmachen kann. Wassergymnastik entlastet Wirbelsäule und Gelenke, da im Wasser der Körper nur ein Zehntel seines Gewichts tragen muss.

ansprucht. Beim Training im Wasser werden die Gelenke, die Sehnen, die Bänder und die Wirbelsäule fast vollständig entlastet. Der lästige Muskelkater am nächsten Tag bleibt aus. Aqua-Fitness eignet sich optimal für alte und junge Menschen, sorgt für physisches und psychisches Wohlbefinden und macht viel Spaß. Die Übungen werden mit und ohne Hilfsmittel durchgeführt. Bitte beachten: Schwangere und Diabetiker sollten Rücksprache mit ihrem Arzt halten, ob eine Teilnahme sinnvoll ist. Jürgen Bendfeldt, Sporttherapeut und Fitnessfachwirt IHK

G183j Jürgen Bendfeldt 10 Abende, 09.03.2017 - 22.06.2017 Donnerstag, 17:15 - 18:00 Uhr Hallenbad Kaufbeuren, Berliner Platz 4, Kaufbeuren Gebühr: 38,00 € Kein Kurs am 18.5.17 Hinweis: Der Eintritt in das Hallenbad (Jordan-Badepark) ist in der Kursgebühr nicht enthalten! Aqua-Fitness ist eine besonders intensive Wassergymnastik, die reichlich Kalorien verbraucht und besonders Bauch, Beine und Po strafft. Die Bauchund Rückenmuskulatur wird durch Auftrieb und Wasserwiderstand stetig trainiert und auch die sonst so vernachlässigten tiefen Muskelgruppen werden be-

Wassergymnastik und Aquafitness

Im Jordan Badepark Kaufbeuren werden im Hallenbad diverse Kurse mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen und Schwerpunkten angeboten: • Wassergymnastik • Aqua-Fitness • Aqua-Jogging • Seniorenschwimmen


Gesundheit Gesundheit und Fitness G155j

● Pilates Iris Rubner 10 Abende, 21.02.2017 - 16.05.2017 Dienstag, 20:00 - 21:00 Uhr Via Sola, Osterhofstraße 7, Kaufbeuren Gebühr: 53,00 € Kursbeschreibung siehe G151j Bitte bequeme Kleidung und kleines Handtuch mitbringen

wältigung und positive Beeinflussung von psychosomatischen Erkrankungen sind einige Ziele des Kurses. Das Verfahren ist leicht zu erlernen und körperlich nicht anstrengend. Das Autogene Training ist wissenschaftlich anerkannt und wird von vielen Ärzten empfohlen. Regelmäßige Teilnahme ist erforderlich, da die Kursstunden aufeinander aufbauen. Skriptkosten: 3 € (werden am 1. Abend im Kurs abgerechnet) Sigrid Hinke-Dikkaya, Heilpraktikerin

D015j

● Arbeitskreis Gymnastik Osterzell 01.02.2017 - 31.05.2017 wöchentlich Mittwoch, 20:00 - 21:00 Uhr Im Pfarrstadel Osterzell mit Jürgen Bendfeldt, Sporttherapeut Ein Teilnehmerbeitrag wird vor Ort erhoben. Termine und weitere Infos zum Arbeitskreis bei Resi Riedle, Tel. 08345-716

Wege zur Entspannung G203j

● Entspannung mit allen Sinnen erleben Michaela Lutsch 10 Abende, 06.03.2017 - 29.05.2017 Montag, 18:00 - 19:15 Uhr K. Rössler, Jägerstr. 7, Kaufbeuren-Neugablonz, Eingang links Gebühr: 79,00 € Ein regelmäßiges Trainieren von Entspannungstechniken stärkt den Organismus, senkt die Stressanfälligkeit und erhält bzw. erhöht die Leistungsfähigkeit. Jeder von uns braucht körperliche und geistige Herausforderungen im Leben, aber leider sind immer mehr Menschen einer erhöhten Stressdosis ausgesetzt und überfordert. Vor allem langanhaltender Stress schwächt unser Immunsystem und kann zu Krankheiten führen. Wir müssen wieder lernen, von der Aktivität in die Entspannung umzuschalten. Lernen Sie mit Techniken aus dem Yoga und Qi Gong, Meditationsübungen, Phantasiereisen, progressiver Muskelentspannung, Duft und Klang vom Stress in die Stille zu kommen. Durch die Kombination der unterschiedlichen Methoden kommen Sie leichter von der Aktivität in den Entspannungszustand, in welchem Ihr Körper, Ihr Geist und Ihre Seele zur Ruhe kommen und gleichzeitig Kraft tanken. Sie lernen vielfältige Entspannungsmöglichkeiten kennen und können daraus die für Sie wirksamsten als Anregung mitnehmen, um entspannter durch den Alltag zu kommen. Bitte tragen Sie bequeme Kleidung und bringen Sie Socken, eine Decke und ein Kissen mit. Michaela Lutsch, Entspannungspädagogin, Massageund Wellnesstherapeutin Foto: © Sunny studio, fotolia.de G205j

● Autogenes Training – Grundstufe nach Prof. Schultz Sigrid Hinke-Dikkaya 8 Abende, 23.02.2017 - 04.05.2017 Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 56,00 € Sie erlernen an acht aufeinander aufbauenden Abenden den „Klassiker“ unter den Entspannungsmethoden. Innere Ruhe, Gelassenheit, Selbstvertrauen, Stressbe-

G209j

● Atem und Bewegung in der Natur Inge Blohm 1 Termin, 11.05.2017 Donnerstag, 16:00 - 18:00 Uhr Treffpunkt: Seglerhütte, Bärenseestraße , Kaufbeuren, Hirschzell Gebühr: 13,00 € Umgeben von der freien Natur helfen uns Übungen im Gehen, in der Bewegung und in der Ruhe, still zu werden, um bei uns selbst anzukommen. Indem wir unseren eigenen Atem spüren, können wir uns selbst achtsam begegnen. Eine Offenheit für den Moment kann sich einstellen, die uns in der Gegenwart sein lässt. Atem ist Erleben und Spüren mit allen Sinnen, zusammen mit Bewegung und der freien Natur wirkt er sich positiv auf unser ganzheitliches Wohlbefinden aus und wir fühlen uns gestärkt für den Alltag. Bitte an bequeme Kleidung und Schuhe denken. Inge Friederike Blohm, Atemtherapeutin (AFA)® G210j

● Atempause Inge Blohm 1 Vormittag, 01.04.2017 Samstag, 10:00 - 13:00 Uhr Praxis Blohm, Anemonenstr. 23, Kaufbeuren Gebühr: 24,00 € Kleingruppe Wieder einmal durchatmen können. Kennen Sie diese Sehnsucht? Atem und Bewegung - eine Pause im Alltag, in der wir uns bewusst Zeit nehmen für uns selbst. Die Atemarbeit ist eine natürliche Möglichkeit, sich ganzheitlich zu entspannen, nach innen zu lauschen auf den eigenen Atemrhythmus, um der Atempause Raum zu geben. Durch Bewegung und Berührung, im Tönen und in der Stille wird der Körper erfahren und die Lebendigkeit des Atems erlebt. Der erfahrene Atem schenkt Wohlbefinden und führt uns in die Ruhe und Gelassenheit. Der Atem ist der Weg zu uns selbst, er verbindet uns mit der eigenen Lebenskraft. Die angebotenen Atemübungen sind eine Unterstützung im Alltag. Kleingruppe, max. 4 Teilnehmer Bitte mitbringen: Wolldecke, warme Socken und bequeme Kleidung. Inge Friederike Blohm, Atemtherapeutin (AFA)®

G211j

● Gestärkt durch meinen eigenen Atem Inge Blohm 8 Vormittage, 08.03.2017 - 10.05.2017 Mittwoch, 10:00 - 11:30 Uhr Praxis Blohm, Anemonenstr. 23, Kaufbeuren Gebühr: 88,00 € Atemarbeit ist eine natürliche Möglichkeit, sich ganzheitlich zu entspannen. Durch Bewegung und Berührung, im Tönen und in der Stille wird der Körper erfahren und die Lebendigkeit des Atems erlebt. Dabei werden nicht mehr wahrgenommene Bereiche wieder belebt, Blockaden und Muskelverspannungen können sich lösen und die Seele bekommt Raum. Bewusstes Hinspüren ermöglicht es, die Sprache des eigenen Körpers zu verstehen! So wird auf dem AtemWeg körperliches und seelisches Wohlbefinden, innere Ruhe, mehr Gelassenheit und Freude gefunden, während die selbstheilenden Kräfte geweckt werden. Der eigene erfahrene Atem schenkt Wohlbefinden und verbindet uns mit der eigenen Lebenskraft. Die angebotenen, einfachen Atemübungen sind eine Unterstützung im Alltag. Kleingruppe, max. 4 Teilnehmer Bitte mitbringen: Wolldecke, warme Socken und bequeme Kleidung. Inge Friederike Blohm, Atemtherapeutin (AFA)® G216j

● Bewegte, aktive Meditation Ulla Schick 1 Abend, 27.05.2017 Samstag, 19:30 - 21:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 16,00 € Bewegte, aktive Meditation - ausprobieren gilt! Wenn Sie zu den Frauen und Männern gehören, denen es nicht leicht fällt, nach einem anstrengenden Tag zur Ruhe zu kommen oder Sie bislang jeder Meditation skeptisch gegenüberstanden, dann könnte Aktive Meditation Ihr Weg zum Stressabbau und zur inneren Ruhe sein: zuerst powert man sich über kräftige Bewegung aus, um dann ganz natürlich in Stille und Ruhe einzutauchen. Wenn Sie die „Aktive Meditation“ einmal erprobt haben, können sie damit zuhause weiter experimentieren. Bitte mitbringen: warme, bequeme Kleidung, Decken, Kissen und Wasser zum Trinken. Ulla Schick, Lehrerin, Heilpraktikerin D010j

● Arbeitskreis Meditation Der Meditationskreis bietet wöchentlich Gelegenheit zur gemeinsamen praktischen Übung der Meditation (Sitzen in der Stille, Zen). Freitag, wöchentlich, 20:00 21:30 Uhr Jägerstr. 7 in Kaufbeuren-Neugablonz (K. Rössler, Eingang links) Auskunft: Paula Seidl, Tel. 08341-41445

HEILPRAKTIKERSCHULE Landsberg am Lech

Sie wollen sich beruflich neu orientieren und/oder sich fortbilden? Unser Seminar- und Ausbildungsangebot für Sie: ›› Heilpraktiker / HP für Psychotherapie ›› Naturheilkunde / Schatzkiste Psychotherapie / FRZ etc. ›› Infoabende: 17. März und 24. März 2017, 19.00 Uhr Termine, weitere Infos und interessante Fachkurse, Seminare etc. finden Sie auf unserer Internetseite und in unserer Broschüre unter: www.heilpraktikerschule-landsberg.de, Telefon: 089 / 381 577 990 47


Gesundheit

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

Gesundheit und Fitness Fernöstliches – Körper & Geist G230j

● Mit Yoga entspannt die Woche beginnen Für Einsteiger sowie stetig Übende Richard Jonas 15 Vormittage, 20.02.2017 - 10.07.2017 Montag, 09:00 - 10:15 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 88,00 € Mit Yoga können Sie sich jeden Montagmorgen auf die Woche einstimmen. Das hilft dabei, die Dinge zu nehmen, wie sie kommen, die eigene Sichtweise darauf zu erkennen und diese vielleicht zu verändern. Einfach da sein, die Wahrnehmung schulen, sich spüren, atmen, bewegen. Durch das regelmäßige Sich-darauf-Einlassen werden Veränderungen möglich, erst langsam, dann immer deutlicher. Machen Sie mit! Bitte bequeme Kleidung und evtl. Wasser zum Trinken mitbringen Richard Jonas, Yoga-Übungsleiter G232j

● Yoga für Anfänger  Michael Prochno 15 Vormittage, 21.02.2017 - 04.07.2017 Dienstag, 08:30 - 09:45 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 88,00 € Mit ruhigen, gezielten Übungen und Haltungen erleben Sie eine sanfte Lockerung, Dehnung und Entspannung Ihres Körpers. Der sorgsame Umgang mit sich selbst, bringt eine wohltuende Beweglichkeit, aktiviert die Atmung, den Kreislauf und stärkt die Abwehrkraft und die Gesundheit des ganzen Menschen. Eine Ausgangsposition, die es uns möglich macht, geistige Aspekte wie Zufriedenheit, Freude und Kraft zu verwirklichen. Bitte mitbringen: Decke oder Übungsmatte, warme bequeme Kleidung, Sitz- und Liegehilfen wie Kissen und Meditationshocker. Michael Prochno, Yogalehrer (BDY) Foto: © Rawpixel, fotolia.de G234j

● Mit Yoga gelöst ins Wochenende Für Einsteiger sowie stetig Übende Richard Jonas 15 Vormittage, 24.02.2017 - 14.07.2017 Freitag, 09:15 - 10:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 88,00 € Kein Kurs am 26.5.17 Der Kurs, der Sie Freitagvormittag begleitet, hilft Ihnen, Erlebnisse der Woche loszulassen oder auf andere Weise zu betrachten, damit Sie gelöst im Wochenende Erholung und Kraft sammeln können. Einfach da sein, die Wahrnehmung schulen, sich spüren, atmen, bewegen und dadurch Gelassenheit erreichen. Durch das regelmäßige Sich-darauf-Einlassen werden Veränderungen möglich, erst langsam, dann immer deutlicher. Machen Sie mit! Bitte bequeme Kleidung und evtl. Wasser zum Trinken mitbringen Richard Jonas, Yoga-Übungsleiter G235j

● Hatha-Yoga für Anfänger Daniela Jarczyk 15 Abende, 21.02.2017 - 04.07.2017 Dienstag, 18:15 - 19:30 Uhr DAV Kaufbeuren-Gablonz, Buronstr. 99 (beim Kletter48

turm), Kaufbeuren Gebühr: 88,00 € Wir wollen Körper, Geist und Seele auf neue Weise erleben - ganz frei von Leistungsgedanken. Mit Yogaübungen fördern wir körperliche und geistige Flexibilität, tun etwas für unser Wohlergehen und unsere Gesundheit. Yoga kann uns helfen, zur Ruhe zu kommen und uns einzulassen auf den Weg zu uns selbst, zu unserer Mitte. Bitte mitbringen: Decke und evtl. Yogamatte, bequeme Kleidung, Sitz- und Liegehilfen wie Kissen, Keile oder anderes. Gymnastikmatten sind vorhanden. Daniela Jarczyk, Yogalehrerin

Geist) findet Harmonisierung statt. Die Yoga-Haltungen (Asanas) werden schrittweise aufgebaut und jeweils dem Übenden angepasst. Am Ende jeder Stunde kann jeder die yogische Tiefenentspannung (Yoga-Nidra) genießen, was für die meisten Teilnehmer sehr erholsam und ein Highlight ist. Bitte bequeme Kleidung, Decke, Socken mitbringen. Ulrike Fischer, langjährig praktizierende Yogalehrerin ( BYV)

G236j 

Michael Prochno 15 Vormittage, 21.02.2017 - 04.07.2017 Dienstag, 10:00 - 11:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 70,00 € Mit ruhigen, gezielten Übungen und Haltungen erleben Sie eine sanfte Lockerung, Dehnung und Entspannung Ihres Körpers. Der sorgsame Umgang mit sich selbst, bringt eine wohltuende Beweglichkeit, aktiviert die Atmung, den Kreislauf und stärkt die Abwehrkraft und die Gesundheit des ganzen Menschen. Eine Ausgangsposition, die es uns möglich macht, geistige Aspekte wie Zufriedenheit, Freude und Kraft zu verwirklichen. Bitte mitbringen: Decke oder Übungsmatte, warme bequeme Kleidung, Sitz- und Liegehilfen wie Kissen und Meditationshocker. Michael Prochno, Yogalehrer (BDY) Foto: © Jürgen Reitböck, pixelio.de

● Hatha-Yoga für Anfänger Daniela Jarczyk 15 Abende, 21.02.2017 - 04.07.2017 Dienstag, 19:45 - 21:00 Uhr DAV Kaufbeuren-Gablonz, Buronstr. 99 (beim Kletterturm), Kaufbeuren Gebühr: 88,00 € Sind Sie neugierig, Yoga auszuprobieren? Wir wollen Körper, Geist und Seele auf neue Weise erleben - ganz frei von Leistungsgedanken. Mit Yogaübungen fördern wir körperliche und geistige Flexibilität, tun etwas für unser Wohlergehen und unsere Gesundheit. Yoga kann uns helfen, zur Ruhe zu kommen und uns einzulassen auf den Weg zu uns selbst, zu unserer Mitte. Bitte mitbringen: Decke und evtl. Yogamatte, bequeme Kleidung, Sitz- und Liegehilfen wie Kissen, Keile oder anderes. Gymnastikmatten sind vorhanden. Daniela Jarczyk, Yogalehrerin

G240j

● Hatha-Yoga für Fortgeschrittene

G241j 

Neu

● Hatha-Yoga für bereits Praktizierende oder sportlich Interessierte

Wir verabschieden: Nach mehr als 28 Jahren beendet

Frau Hannelore Schmidt ihre Kursleitertätigkeit bei uns. Wir bedanken uns sehr herzlich für ihr außerordentliches Engagement und wünschen ihr alles Gute!

G238j 

Neu

● Hatha-Yoga, Selbsterfahrung und Körperwahrnehmung – Ferien für Körper, Geist und Seele. Ulrike Fischer 15 Abende, 20.02.2017 - 10.07.2017 Montag, 17:45 - 19:15 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 105,00 € Klassisches Hatha-Yoga kann in jedem Alter geübt werden und erfordert keine Vorkenntnisse. Erfahrungen aus der Yoga-Praxis: Nach einigen Stunden passt sich der Körper an, wird spürbar und sichtlich beweglicher, die Muskulatur und das Gewebe (Faszien) werden gestärkt, die Atmung vertieft und ruhig. Rückenschmerzen, Nacken-und Kopfschmerzen, Stress-Symptome, Schlafstörungen u. v. m. werden mit der Zeit nachlassen oder sogar ganz aufhören. Man findet zu mehr Gelassenheit und wird auch im Alltag ausgeglichener. Auf allen Ebenen (Körper, Seele,

Ulrike Fischer 15 Abende, 20.02.2017 - 10.07.2017 Montag, 19:30 - 21:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 105,00 € Für alle, die sich „yogisch“ aufbauen und fit halten wollen. Die Bausteine im Hatha-Yoga sind: richtige Tiefenatmung, Rhythmische Atmung, Feueratem, Muskelaufbau, Faszientraining (Gewebefestigung) und Entspannung. Schon während der ersten Stunden verspürt man die erfrischende und langanhaltende Wirkung. Noch Tage später fühlt man sich energetisch aufgeladen und lebendig. Diese dynamische Yogapraxis enthält sowohl klassische Asanas als auch viele verschiedene Varianten, sodass es nie langweilig wird. Mit Humor und Leichtigkeit lernen wir, auch in ungewöhnlichen Haltungen zu verweilen oder wie im Flow unterschiedliche Asanas zu verbinden. Nicht nur der Körper wird elastisch und gesund, sondern auch Geist und Seele werden weit, entspannt, gelassen und heiter. Konzentration und Ausdauer werden trainiert. Natürlich steht am Ende jeder Stunde die Wohlfühl-Entspannung auf dem Programm, in der sich alle restlichen Spannungen auflösen können, die eigene Mitte und Ruhe werden erfahren. Bitte bequeme Kleidung, Decke, Socken mitbringen. Ulrike Fischer, langjährig praktizierende Yogalehrerin mit Humor und Kompetenz (Mitglied im BYV) G244j

● Yoga für Fortgeschrittene Erika Knobloch 15 Nachmittage, 21.02.2017 - 04.07.2017 Dienstag, 16:30 - 17:45 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 88,00 €


Gesundheit Gesundheit und Fitness Vorkenntnisse: Für Teilnehmer, die bereits Yoga geübt bzw. praktiziert haben. Durch regelmäßiges Üben führt Yoga uns zur Harmonie von Körper, Geist und Seele. Wir üben kraftvolle, schwungvolle, lebendige Elemente, sowie sanfte und ausgleichende Bewegungsformen. Yoga eignet sich für Frauen und Männer aller Altersgruppen. Erika Knobloch, Yoga-Lehrerin (BDY) G245j

● Yoga für Fortgeschrittene Erika Knobloch 15 Abende, 21.02.2017 - 04.07.2017 Dienstag, 18:10 - 19:40 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 105,00 € Vorkenntnisse: Für Teilnehmer, die bereits Yoga geübt bzw. praktiziert haben. Durch regelmäßiges Üben führt Yoga uns zur Harmonie von Körper, Geist und Seele. Wir üben kraftvolle, schwungvolle, lebendige Elemente, sowie sanfte und ausgleichende Bewegungsformen. Yoga eignet sich für Frauen und Männer aller Altersgruppen. Erika Knobloch, Yoga-Lehrerin (BDY)

bei regelmäßiger Übung auch zu halten. Rhythmische Atmung und die Asanas (Dehnübungen und verschiedene Yogahaltungen) erfrischen das Gehirn, die Organe und den ganzen Menschen. Stress, Körperbeschwerden und Stimmungsschwankungen lassen nach oder verschwinden sogar ganz. Tiefenentspannung lässt die Seele baumeln, man fühlt sich rundherum wohl, erfrischt und gestärkt. Hinweise zu gesunder oder auch spiritueller Lebensführung und Ernährung können in den Unterricht mit einfließen. Bitte bequeme Kleidung und warme Socken mitbringen, sowie eine warme Decke und ein Kissen. Ulrike Fischer, langjährig praktizierende Yogalehrerin (BYV) und Psychotherapeutin

Ulrike Fischer Seit nun mehr 16 Jahren unterrichte ich mit Freude, Humor und Phantasie Hatha-Yoga und seit einigen Jahren auch Hormonyoga für Frauen. Ich werde nicht müde, diese Juwelen weiterzugeben und zu ermutigen, sich die Werkzeuge des Yoga auch im Alltagsleben nutzbar zu machen.

G246j

● Yoga für Senioren – Fortgeschrittene Erika Knobloch 15 Nachmittage, 20.02.2017 - 10.07.2017 Montag, 15:30 - 16:30 Uhr K. Rössler, Jägerstr. 7, Kaufbeuren-Neugablonz, Eingang links Gebühr: 75,00 € Vorkenntnisse: Für Teilnehmer, die bereits Yoga geübt bzw. praktiziert haben. Mit ruhigen, gezielten Übungen und Haltungen erleben Sie eine sanfte Lockerung, Dehnung und Entspannung Ihres Körpers. Die Atem-Achtsamkeit und die geführten Entspannungsübungen lassen Ihren vielbeschäftigten Geist ruhiger werden. Bitte mitbringen: Decke oder Übungsmatte, warme bequeme Kleidung. Erika Knobloch, Yoga-Lehrerin (BDY) G247j 

Neu

● Hormon-Yoga, Schlüssel zur inneren Balance Kurs für Frauen ab ca. 45 Jahren Ulrike Fischer 15 Vormittage, 23.02.2017 - 13.07.2017 Donnerstag, 10:00 - 11:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 105,00 € Wenn Frau einen inneren und äußeren Wechsel im Leben vollzieht und heiter und gelassen dem Älterwerden entgegen sehen möchte. Wechseljahre sind keine Krankheit, sondern eine ganz natürliche Zeitspanne im Leben einer Frau. Manchmal schon in den 40ern, gewiss aber in den 50ern verändert sich der Körper, Hormone schwanken und bringen den Stimmungslevel durcheinander. Frau fühlt sich verunsichert und sucht nach Lösungen. Hier kann HormonYoga eine Hilfe zur Selbsthilfe sein. Wenn wir diese Zeit als positive Zeit der Reife betrachten und die Herausforderungen als Chance verstehen lernen, dann kann das Älter-Werden zu einem abenteuerlichen Aufbruch zu neuen Ufern werden - mit Lebensfreude, Lebensqualität, Zufriedenheit und vielen neuen Möglichkeiten. Welche positiven Wirkungen man Hormon-Yoga nachsagt: Es kann helfen, die Hormone in Balance zu bringen und

G248j 

Neu

● Yoga - Intensivkurs – Yoga in der Tradition von Yogi Dr. Babacar Khane Erika Knobloch 1 Termin, 17.03.2017 Freitag, 15:00 - 18:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 20,00 € Yogi Khane, Schüler von Paramhansa Yogananda und Doktor der Osteopathie, gründete 1960 das „Institut International de Yoga“ und leitet seitdem Seminare in Europa, Afrika und Nordamerika. Wir üben pharaonisches Yoga und Kung-Fu (Chinesisches Yoga) als Vorbereitung der Asanas im Hatha Yoga. Dieser Kurs wird speziell für geübte Yogateilnehmer angeboten. Erika Knobloch, Yoga-Lehrerin (BDY)

G250j

● Lach-Yoga – mehr Lebensfreude und Humor Roswitha Lang 10 Abende, 23.02.2017 18.05.2017 Donnerstag, 19:15 - 20:15 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 47,00 € Lachen ist die beste Medizin! Forschungen im Bereich von Medizin und Biochemie haben es bewiesen. Lach-Yoga ist eine schallend-laute Übung mit Sofortwirkung. Sie lernen einige der effektivsten Übungen des Lach-Yoga kennen. Sie erfahren, warum Lachen so gesundheitsfördernd und gleichzeitig entspannend ist. Lachen ist Jogging der inneren Organe und stimuliert das Immunsystem. Es trägt dazu bei, innere Harmonie und körperliche Stärke zu gewinnen und zu bewahren und hilft die Lebenseinstellung positiv zu beeinflussen durch die vermehrte Ausschüttung des Glückshormons Serotonin im Gehirn. Wir werden lockerer, freier und humorvoller. Lachen hilft gegen Stress und Burnout-Syndrom. Lach-Yoga wurde vom indischen Arzt Madan Kataria entwickelt und ist eine Mischung von Dehn- und Lachübungen, verbunden mit vitalisierenden und entspannenden Atemübungen aus der Yoga-Technik. Bewusst herbeigeführtes, angeregtes Lachen wird durch die spielerischen Übungen ganz leicht in echtes Lachen verwandelt. Sind Sie bereit zu lachen? Dann kann Sie keiner mehr davon abhalten, seelische und körperliche Gesundheit aufzutanken. Lassen Sie sich überraschen! Bitte ein Getränk mitbringen - denn Lachen macht durstig! G252j

● Mudras-Fingeryoga Claudia Pöllath-Schlenz 2 Abende, 20.03.2017, 27.03.2017 Montag, wöchentlich, 19:00 - 20:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 16,00 € Wussten Sie, dass ein Großteil des Gehirns über unsere Finger angeregt und verändert werden kann? Wenn man immer wieder über die gleichen Probleme stolpert oder etwas Neues in sein Leben holen möchte, so macht es doch Sinn, über die Fingeranregung dem Gehirn klare Anweisungen zu geben und damit neue Vernetzungen zu schaffen. Harmonie, Klarheit, Gesundheit und innere Balance sind Ziel dieses Kurses, eine Anregung zur Selbsthilfe. Materialkosten 5 € werden im Kurs eingesammelt. Bitte mitbringen: 1 Flasche Wasser. G260j

G249j 

● Yoga und Persönlichkeit

Neu

für Einsteiger und stetig Übende Richard Jonas 1 Nachmittag, 22.07.2017 Samstag, 14:30 - 17:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 20,00 € An diesem Nachmittag erfahren und spüren Sie Ihre Persönlichkeit, erkennen Sie diese als Schatz, als Teil der Gruppe, des Kosmos. In einem weiteren Schritt lenken wir die Wahrnehmung auf die Verbundenheit und nehmen ganz bewusst das EINFACH so SEIN wahr. Vorbereitend und begleitend machen wir einfache Yoga- und Atemübungen Bringen Sie bitte bequeme Kleidung und Wasser zum Trinken mit.

● Qi Gong am Vormittag Peter Michall 12 Vormittage, 23.02.2017 - 22.06.2017 Donnerstag, 08:45 - 09:45 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 56,00 € Qi-Gong ist eine sanfte Methode zur Harmonisierung und Entspannung von Körper, Geist und Seele. Qi Gong ist eng verbunden mit der Traditionellen Chinesischen Medizin. Im Qi Gong vereinen sich Atmung, Bewegung, Meditation und Konzentration zu einem Übungssystem, das der Stärkung der Lebensenergie, der Erhaltung der Gesundheit sowie der positiven Beeinflussung gesundheitlicher Störungen dient. Wegen der leicht zu erlernenden sanften Bewegungsformen ist Qi Gong für alle Menschen geeignet. Die Übungsfolgen in Bewegung werden ergänzt durch Ent49


Gesundheit

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

Gesundheit und Fitness spannungsübungen und Selbstheilungsmassagen. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, warme Socken. G261j

● Qi Gong am Nachmittag Peter Michall 12 Nachmittage, 21.02.2017 - 30.05.2017 Dienstag, 15:00 - 16:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 56,00 € Kursbeschreibung siehe G260j Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, warme Socken. G262j 

● Qi Gong am Abend Peter Michall 12 Abende, 23.02.2017 - 22.06.2017 Donnerstag, 18:30 - 19:45 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 70,00 € Kursbeschreibung siehe G260j Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, warme Socken. G263j 

● Qi Gong der Elemente

Neu

Barbara Heiland 10 Abende, 20.02.2017 - 22.05.2017 Montag, 19:30 - 21:00 Uhr K. Rössler, Jägerstr. 7, Kaufbeuren-Neugablonz, Eingang links Gebühr: 88,00 € Qi Gong der Elemente bringt uns wieder an den Ursprung zurück. Durch langsame fließende Bewegungen verbunden mit Atemtechnik, Heillauten und Akupressur bringen wir unsere Lebensenergie wieder zum Fließen und lösen Blockaden. Der Geist kommt zur Ruhe und wir können uns besser entspannen. Vor dem Hintergrund der Chinesischen Medizin werden die Besonderheiten der Jahreszeiten und der Elemente (Wasser/Holz/Feuer/ Erde/Metall) erlernt. Das Jahr durchläuft einen Zyklus von 4 Jahreszeiten. Auch der Mensch und die Natur leben in diesem Kreislauf. Jede Jahreszeit bietet andere Möglichkeiten, Erscheinungsbilder, Annehmlichkeiten, Hindernisse und Herausforderungen. „Es gibt keine gute, keine schlechte Jahreszeit. Man muss nur lernen, die jeweiligen Vorzüge zu nutzen.“ (M.

Barbara Heiland Als Trainerin für Gesundheit und Präventionssport hat mich „Qi Gong der Elemente“ vom Ersten Tag an begeistert und mein Leben mehr als bereichert. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, diese spezielle Form des Qi Gong weiter zu geben.

50

Jakob/Zentrum Aurora) Bitte mitbringen: Meditationskissen (wenn vorhanden), Handtuch oder Decke, leichte (Hallen-)Turnschuhe oder rutschfeste Socken, bequeme Sportkleidung Barbara Heiland, Übungsleiterin Qi Gong, B Prävention/ Entspannung, C Turnen -Fitness-Gesundheit, Rücken Instructor

G270j

● Tai Chi Chuan Aufbaukurs Susanne Rössler-Steinke 12 Abende, 22.02.2017 - 21.06.2017 Mittwoch, 17:15 - 18:30 Uhr Kein Kurs am 15.03.2017 K. Rössler, Jägerstr. 7, Kaufbeuren-Neugablonz, Eingang links Gebühr: 90,00 € Sie möchten Stress abbauen, sich „entschleunigen“, in die Balance kommen und gleichzeitig Ihren Körper stärken? Tai Chi Chuan oder kurz Tai Chi ist eine alte chinesische Bewegungs- und Kampfkunst, die bei uns auch als Schattenboxen bekannt ist. Langsame, fließende Bewegungen werden im Einklang mit dem Atem durchgeführt und folgen einer festgelegten Choreographie. Das Erlernen der weltweit am häufigsten praktizierten „Peking-Form“ ist der ideale Einstieg in dieses fernöstliche Übungssystem. Die 24 Bilder oder Figuren werden nacheinander gelernt und im fließenden Ablauf aneinandergefügt. In diesem Semester kommt die zweite Hälfte der Bilder (12-24) neu dazu. Auf sanfte Art und Weise trainieren und entspannen wir Körper und Geist. Tai Chi hat eine ausgleichende Wirkung und kann zu mehr Gesundheit, Vitalität, Fitness und Lebensfreude führen. Bitte bequeme Kleidung und dicke Socken oder leichte Gymnastik-/Turnschuhe mitbringen. Susanne Rössler-Steinke, Gesundheitspädagogin SKA, Mentaltrainer IBS, Qi Gong Übungsleiterin

G280j

● Mehr Achtsamkeit und Beweglichkeit durch Aikido Dr. Thorsten Schöler 10 Abende, 20.02.2017 - 22.05.2017 Montag, 20:00 - 21:30 Uhr Ludwig-Reinhard-Schule, Am Sonneneck 41, Kaufbeuren, Turnhalle Gebühr: 70,00 € Sie wollten schon immer einmal etwas für Ihren Körper und Ihren Geist tun, finden aber keine Zeit dafür? Ihnen fehlt Raum für sich selbst und den achtsamen Umgang miteinander? Sie wollten sich schon lange einmal wieder sportlich betätigen? Im Weg des Aikido können Sie all dies finden! Aikido ist viel mehr als eine Kampfkunst. Über sportlich-aktive Betätigung in Partnerübungen finden wir gemeinsam zu mehr Bewusstsein und Achtsamkeit im täglichen Umgang mit uns selbst und anderen. Durch die gewaltfreie Einstellung im Aikido bekommen wir mehr Selbstsicherheit. Zusätzlich entwickeln wir unsere geistige und körperliche Beweglichkeit weiter. Bitte mitbringen: Langärmeligen/-beinigen, bequemen Trainingsanzug, Badeschlappen o.ä. (für den Weg aus den Umkleiden auf die Matten) Dr. Thorsten Schöler, 2. DAN Aikikai Tokio, Fachübungsleiter Aikido (Fachverband Aikido Bayern, BLSV) Der Anschlusskurs beginnt am 29. Mai 2017. Bitte hinteren Eingang zur Turnhalle benutzen. In der Nebenstraße Richtung Kirche, dann links von der Garage dem Weg folgen.

Weitere Gesundheitsthemen Selbsthilfe / Körperarbeit G300j

● Gesunder Rücken – flexible Wirbelsäule Martin Wagner 1 Termin, 11.03.2017 Samstag, 13:00 - 17:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 29,00 € Erleben Sie ein neues spürbares Gefühl für die Beweglichkeit und Stabilität Ihrer Wirbelsäule. Ob Sie sich nun beugen oder aufrichten - Drehung und Neigung – eine gesunde Wirbelsäule bleibt dabei immer in Form und bleibt dennoch flexibel, sie passt sich immer wieder jeder Herausforderung neu an. Mit speziell ausgesuchten Feldenkrais-Lektionen können Sie entdecken, wie Sie Ihre zentrale Verbindungsachse bewusster, leichter und lebendiger - also optimal - für geschmeidige Bewegungsabläufe nutzen können. Voraussetzungen: keine Bitte mitbringen: Warme lockere Kleidung, Wolldecke oder Yogamatte, warme Socken, Schreibmaterial Martin Wagner, Feldenkrais-Pädagoge G301j

● Faszientherapie Rolfing® – Von der Verspannung in die Entspannung Faszientherapie bei Schulter-Nackenverspannungen, Rückenbeschwerden u.ä. Klaus-Peter Macke 1 Abend, 06.04.2017 Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 9,00 € Fühlen Sie sich dauernd verspannt oder leiden Sie unter eingeschlafenen Händen, Tennisarm oder Rückenschmerzen? Haben Sie den Eindruck, dass Ihr „Gestell“ verzogen ist und Sie nicht mehr in Ihrer Mitte, in Ihrem Lot stehen? Rolfing®, benannt nach der Begründerin Dr. Ida Rolf, ist eine hochwirksame und effektive Faszientherapie, bei der mit sanfter und doch tief wirksamer manueller Behandlung an den verklebten und verfilzten Faszien gearbeitet wird. Erfahren Sie mehr über die Welt der Faszien und wie Rolfing® Ihnen helfen kann, Spannungsfelder in Ihrem Körper nachhaltig aufzulösen und damit Ihren Schmerzen die Grundlage zu entziehen. Nutzen Sie den Vortragsabend, um Klarheit über Möglichkeiten und Grenzen von Faszienarbeit zu bekommen. Klaus-Peter Macke, Heilpraktiker, zertifizierter Rolfer® www.macke-rolfing.de G302j

● Die Rolfing® – Methode – Ein Weg zu entspannten Schultern Klaus-Peter Macke 1 Termin, 06.05.2017 Samstag, 10:00 - 17:00 Uhr, 90.00 Min. Pause Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 59,00 € Fühlen Sie sich dauernd verspannt im Schulter-Nackenbereich? Haben Sie das Gefühl, dass jegliches Bemühen nur kurzzeitige Besserung bringt? Rolfing®, benannt nach der Begründerin Dr. Ida Rolf, ist eine Faszientherapie, bei der einerseits das Körperbewusstsein geschult wird und andererseits mit sanfter und doch tief wirksamer manueller Behandlung an den verklebten und verfilzten Faszien gearbeitet wird. Dieser Kurs bietet Ihnen Hilfe zur Selbsthilfe: * Sie erfahren mehr über die Rolle des muskulären Bindegewebes und das Verkleben von Faszien als Auslöser


Gesundheit Gesundheit und Fitness von Verspannungsschmerzen. * Sie erlangen ein besseres Körperbewusstsein und lernen, die eigenen Fehlhaltungen besser wahrzunehmen. Bereits mit kleinen Haltungsänderungen können Sie den Schulter-Nackenbereich spürbar entlasten. * Sie lernen einfache Grifftechniken, die Ihr verhärtetes Bindegewebe, Ihre Faszien und Muskeln in Ihrem verspannten Schulter-Nackenbereich lösen. Dabei kommen auch Hilfsmittel, wie Bälle und Rollen zum Einsatz. Die Teilnahme verlangt keine Vorkenntnisse. Bitte tragen Sie bequeme Kleidung und bringen Sie gerne auch eine Decke mit. Matten sind vorhanden. Klaus-Peter Macke, Heilpraktiker, zertifizierter Rolfer® www.macke-rolfing.de G304j

● Die Methode DORN – eine sanfte Wirbelsäulenbehandlung Björn Seebacher 1 Termin, 01.07.2017 Samstag, 09:00 - 14:30 Uhr, 20.00 Min. Pause Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 31,00 € Fehlstehende Wirbel können neben Rückenschmerzen auch viele andere Erkrankungen verursachen. Die sanfte Wirbelsäulenbehandlung nach DORN ermöglicht, diese Wirbel leicht zu erkennen und auf ausgesprochen schonende Weise wieder einzurichten. Die DORN-Methode kann für die therapeutische Praxis als zusätzliche Heilmethode und auch als Hilfe zur Selbsthilfe von jedem für den Hausgebrauch erlernt werden (sinnvoll wird es, wenn dann ein Angehöriger ebenfalls den Kurs besucht). Kursinhalt: Erkennen und Beseitigen einer Beinlängendifferenz und von Becken- und Wirbelfehlstellungen; Einführung in die energetische Wirbelsäulenmassage nach Breuß; gegenseitiges Üben; nach dem Kurs wird jeder einfache Behandlungen durchführen können. Jeder Teilnehmer erhält ein Skriptum; eine ausführliche Arbeitsanleitung kann im Kurs für 6 € erworben werden. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung (kein Body), Decke, (Halb-)Schuhe, altes Buch o.ä. (ca. 3 cm). Björn Seebacher, Heilpraktiker G315j

● Shiatsu – Partnermassage Zeit für- und miteinander Monika Meil 1 Termin, 07.05.2017 Sonntag, 10:00 - 17:00 Uhr, 60.00 Min. Pause Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 39,00 € Anmeldung bitte paarweise (Partner, Freunde); Kursgebühr pro Person! Sich gegenseitig mit Massage verwöhnen, ist das Ziel dieses Seminartages. Sie lernen einfach anzuwendende Massagetechniken aus der japanischen Akupressurmassage Shiatsu kennen, aber auch ein paar Griffe aus der klassischen Massage. Diese Massagen helfen, sich entspannter, vitaler und gesünder zu fühlen. Außer der Schulter- und Rückenmassage, die Sie in einer wirksamen Form anzuwenden lernen, werden wir auch wenig beachtete Bereiche massieren, wie z.B. Gesicht, Kopf, Nacken und die Füße. Durch die Anwendung von bestimmten Methoden und Akupressurpunkten können Sie Ihren Partner bei alltäglichen Störungen wie z.B. Kopfschmerzen, nervösen Störungen oder Rückenschmerzen unterstützen. In erster Linie geht es aber auch darum, einen schönen und entspannten Tag miteinander zu verbringen. Bitte mitbringen: Isomatte, 2 Decken, Kissen oder Knierolle, bequeme Kleidung und Massageöl sowie Getränke/Brotzeit und Schreibzeug. Monika Meil, Gesundheitspädagogin (SKA) und Heilpraktikerin für Psychotherapie

G351j 

● Wechseljahrsbeschwerden und andere Hormonungleichgewichte natürlich regulieren Monika Ehrenreich 1 Abend, 06.03.2017 Montag, 19:00 - 21:00 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 12,00 € Nicht nur Hitzewallungen, sondern auch Übergewicht, Kopfschmerzen, Depressionen, Schlafstörungen, Müdigkeit, Schwindelgefühl, Muskelschmerzen und vieles mehr können ein Hinweis darauf sein, dass die Hormone nicht mehr im Gleichgewicht sind. Zudem ist die Schilddrüse des Öfteren bei Wechseljahrsbeschwerden beteiligt. Sie erfahren eine Menge über die diversen Erscheinungsbilder von verschiedenen Hormon-Ungleichgewichten, über das Zusammenspiel der einzelnen Hormone und die sie produzierenden Drüsen und welche Möglichkeiten es gibt, den Hormonhaushalt sanft und natürlich zu regulieren. Monika Ehrenreich, Heilpraktikerin Foto: Wilhelmine Wulff, pixelio.de G352j

● Mein Körper – im Spiegel meiner Gedanken Ulla Schick 1 Termin, 27.05.2017 Samstag, 16:00 - 19:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 24,00 € Der Körper: Er ist jung, er ist alt. Er ist dynamisch, er wird langsam. Die Haut ist glatt, die Haut hat Falten. Manchmal können wir ganz gut mit ihm, aber nur manchmal. Gerade, wenn wir Schmerzen haben, sehen wir ihn als Feind. Der Körper verändert sich, wie es die Natur vorgesehen hat. Er wird älter, er wird alt. Dabei ist meist der Körper das kleinere Problem. Es sind unsere Gedanken

über den Körper, die ihn mit seinen Falten, Schmerzen, seiner zunehmenden Unbeweglichkeit ablehnen. In diesem Kurs wollen wir mit der Methode „The Work“ nach Byron Katie genau anschauen, welche Gedanken wir über unseren Körper haben, diese hinterfragen und umkehren. Damit wir uns dann am Ende des Lebens bei unserem Körper bedanken können, dass er uns so viele Jahre über die Erde getragen hat. Bitte Schreibzeug mitbringen Ulla Schick, Lehrerin und Heilpraktikerin G353j

● Energieräuber Gertrud Reßle-Polinski 1 Abend, 18.05.2017 Donnerstag, 19:00 - 21:00 Uhr Jakob-Brucker-Gymnasium Altbau, Neugablonzer Str. 40, 87600 Kaufbeuren Gebühr: 12,00 € Sie fühlen sich energielos, ausgelaugt und müde. Aber auch Krankheiten, bestimmte Verhaltensweisen, Gedanken und andere Symptome können durch Energieräuber hervorgerufen werden. Was sind Energieräuber? Wie kann ich herausfinden, ob ich welche bei mir habe? Wie kann ich mich davon befreien? Sie erhalten Tipps, wie Sie sich in Zukunft schützen und wieder aufladen können. Freuen Sie sich auf einen befreienden Abend. Gertrud Reßle-Polinski, Dipl. Lebensberaterin G354j

● Probleme an der Wurzel packen! – Mit PsychoNeuro Kinesiologie Sylvia Götz 1 Abend, 16.03.2017 Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr Jakob-Brucker-Gymnasium Altbau, Neugablonzer Str. 40, 87600 Kaufbeuren Gebühr: 9,00 € Was bedeutet Kinesiologie eigentlich? Wie funktioniert der Muskeltest? Was hat dies mit meinen Problemthe-

BRANCHENSIEGER Vielen Dank für Ihr Vertrauen !

3x Platz 1 ... in den Bereichen

· Freundlichkeit · Beratungsqualität · Medikamentenverfügbarkeit

BRUNNEN-APOTHEKE Dr. Peter Vogg e.K. · Kaiser-Max-Str. 25 · KF Telefon 08341 / 939513 · www.apovogg.de 51


Gesundheit

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

Gesundheit und Fitness G372j

men in Beziehung, Schule oder Beruf zu tun? Wie kann Kinesiologie mir Selbstvertrauen und Selbstsicherheit geben und mich bei Lösungen unterstützen? Wir beschäftigen uns mit der PsychoNeuro Kinesiologie, die uns ermöglicht, die wirklichen Wurzeln unserer Lebensprobleme zu finden und diese zu lösen. Sylvia Götz, Kinesiologie-Coach/Zertifizierter Deep Field Relaxation Practioner

● Aufstellungen

G361j

● Was ist „Walking-In-Your-Shoes“ (WIYS) ? Jürgen Schröder 1 Abend, 13.03.2017 Montag, 19:00 - 20:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 9,00 € „Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht über tausend Schritte in seinen Schuhen gegangen bist.“ (Indianische Lebensweisheit) Walking-In-Your-Shoes ist eine neue phänomenologische Selbsterfahrungsmethode. Durch „das Walken (laufen)“ eines Anliegens können tief greifende Antworten und Lösungen für die private oder berufliche Situation gefunden werden. Anders als bei einer Familienaufstellung gibt es keine Aufstellung, und wir schauen auch nicht auf das Familiensystem. Das Verständnis kommt einfach aus der gelaufenen Rolle selbst, indem sie zu dem Anliegen berichtet und auch aufzeigt, was der nächste Schritt in die Lösung sein kann. Ein Anliegen kann z.B. sein: „ich selbst“, „mein Partner“, „mein Kind“, „eine Person, mit welcher es Konflikte gibt“, „mein blinder Fleck“, „meine berufliche Zukunft“, „meine Berufung“, „mein unentdecktes Potential“ , „eine Entscheidung, die ich fällen muss“. In diesem Vortrag erfahren Sie alles zu WIYS. Jürgen Schröder, Heilpraktiker im Bereich der Psychotherapie

G368j

● Tiefenentspannung für Jeden Loslassen mit der Quantenfeldmethode: Deep Field Relaxation  Sylvia Götz 1 Abend, 22.03.2017 Mittwoch, 19:30 - 21:00 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 9,00 € Wir leiden immer mehr unter Stress, selbst unsere Kinder haben bereits Anzeichen, dass all die Anforderungen zu viel sind. Doch wir versuchen, immer weiter zu funktionieren. Viele suchen ihren Weg zur Entspannung in Meditation, Yoga, Qi Gong u.ä.. Doch oft ist hierfür viel Übung notwendig, um in die gewünschte Regeneration zu gelangen. Clif Sanderson hat vor mehr als 30 Jahren eine Methode entwickelt, die er bereits in 29 Ländern gelehrt hat und die es jedem ermöglicht, eine Tiefenentspannung zu erleben. Ein geschulter Anwender führt Sie dabei in die Gedankenstille, so dass Sie ohne Vorkenntnisse sich einfach nur entspannen und loslassen dürfen. Besonders intensiv wird ein tiefer innerer Frieden in einer Deep Field Sitzung empfunden, aus dem Harmonie und Gelassenheit bis in unser tägliches Leben fließt. Die Wissenschaft bestätigt heute, dass durch Tiefenentspannung unsere Selbstheilungskräfte aktiviert werden und wir neue Kräfte sammeln. Sie erfahren mehr über die Vorgehensweise der Deep Field Relaxation und die Hintergründe dieser Methode. Sylvia Götz, zertifizierte DFR-Anwenderin Foto: © S. Hofschlaeger, pixelio.de 52

Diete Hayn „Sehr gerne begleite ich als Heilpraktikerin die Menschen auf ihrem Weg der Selbsterkenntnis. Unbewusste Anteile werden dabei erforscht und integriert. Das ermöglicht eine nachhaltig veränderte Sichtweise, Ressourcen werden aktiviert und das Erreichen individueller Ziele unterstützt.“

G370j

● Heilhypnose und Rückführungen Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte Diete Hayn, Heilpraktikerin 1 Abend, 26.06.2017 Montag, 19:00 - 21:00 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 12,00 € Hypnose ist eine Therapieform, die in einem Zustand tiefer Entspannung durchgeführt wird, wobei alles bewusst und erinnerbar erlebt wird und aktive Mitarbeit erfordert. Die Einsatzmöglichkeiten im körperlichen und psychischen Bereich sind vielfältig, z.B. Asthma, chronische Schmerzen, Magen-Darmprobleme, Suchterkrankungen, Ängste u.v.m. Mittels Rückführung ist es möglich, an den Ursprung von traumatischen Ereignissen zu gehen, die sich unserem Bewusstsein entziehen und doch stark wirken. Es kommt zur Auflösung und Umgestaltung von schmerzlichen Emotionen und zur Aktivierung des eigenen Potentials. Diete Hayn, Heilpraktikerin G371j

● Spielend abnehmen mit Hypnose Diete Heidrun Hayn 1 Abend, 13.03.2017 Montag, 19:00 - 21:00 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 12,00 € Dieser Abend informiert über die Möglichkeit, Gewichtsreduktion durch Heilhypnose sehr effektiv zu unterstützen. Die Einsatzmöglichkeiten im körperlichen und psychischen Bereich sind vielfältig. Heilhypnose wird in einem Zustand tiefer Entspannung durchgeführt, wobei alles bewusst und erinnerbar erlebt wird und aktive Mitarbeit erforderlich ist. Ihr Unterbewusstsein wird effektiv und nachhaltig auf eine gesunde, Ihrem Gewichtsziel förderliche Ernährung umgestellt. Plötzlich macht es Spaß, sich gesund zu ernähren. Der Hunger nach Süßem etc. verschwindet, die Ernährung findet wieder bewusst statt. Ihre neu gewonnene Einstellung zur Ernährung wird fest verankert, durch erlernte Selbsthypnose unterstützt und kann fortan automatisch wirken. Ein Skript kann für 1 € bei der Kursleiterin erworben werden.

Systemische Sichtweisen in Familie und Firma Diete Heidrun Hayn 1 Abend, 15.05.2017 Montag, 19:00 - 20:30 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 9,00 € Dieser Abend informiert über die systemische Sichtweise in der Methode des Familienstellens, die in der Psychotherapie schon seit vielen Jahren angewendet wird. Überall, wo Menschen in Beziehung zueinander stehen, bilden sich Systeme wie Familie, Freundeskreis, Firma. Die Dynamik entsteht durch die wechselwirkenden Bewegungen der Einzelnen. Alle Mitglieder spüren, wenn die Ordnung im System gestört ist. Kinder spiegeln diese unbewussten Vorgänge sehr deutlich durch auffälliges Verhalten oder Krankheiten, da sie intuitiv reagieren und u.U. Gefühle und Grundhaltungen bis hin zu schweren Schicksalen von anderen übernehmen. Am Arbeitsplatz können sich Mobbing, Unzufriedenheit und Misserfolg ausbreiten. Es entwickeln sich Symptome, Verstrickungen, Störungen, scheinbar unlösbare Konflikte. Mit der Methode der Aufstellung können diese dargestellt und ein heilendes Lösungsbild entwickelt werden. Die Wirkung kann sich im Inneren des Aufstellenden und im ganzen System entfalten. Dadurch können alle Beteiligten einen guten Platz im System bekommen und sich entlastet fühlen. Anhand zahlreicher Beispiele können Sie die Verstrickungen selbst erkennen und die Lösungsmöglichkeiten dazu. Diete Hayn, Heilpraktikerin G373j

● Chakra und Aura Diete Heidrun Hayn 1 Abend, 03.04.2017 Montag, 19:00 - 21:00 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 12,00 € Möchten Sie mehr erfahren über die Kraftzentren und Leitbahnen, durch die Ihr Körper mit Lebensenergie versorgt wird? Möchten Sie wissen, welche Bedeutung ein ungestörter Energiefluss im Körper hat, wie stark sich Blockaden auf körperliches, seelisches und geistiges Wohlbefinden auswirken? Über die Naturkraft Kundalini und ihr Potential? Über den Einfluss von Farben und Klängen? Entdecken und fördern Sie diese Fähigkeiten bei sich selbst, nutzen Sie alle Sinne! Es erwarten Sie viele Informationen über den Energiekörper, eine schöne Meditation, einfache Übungen zur Harmonisierung und zum Auftanken, die Sie in Ihren Alltag integrieren können. 2 € für das ausführliche Skript werden am Kursabend eingesammelt. Diete Hayn, Heilpraktikerin

Rücktritt Sie können bis spätestens 7 Kalendertage vor Kursbeginn (falls nicht anders angegeben) durch schriftliche Erklärung vom Vertrag zurücktreten. Bei einer späteren Abmeldung ist die volle Kursgebühr fällig. Bitte beachten Sie unsere AGB auf Seite 2


Kultur Kultur und Gestaltung

Malen und Zeichnen K001j

● Aquarell für Einsteiger und Fortgeschrittene Regina Leonhart 10 Vormittage, 20.02.2017 - 22.05.2017 Montag, 09:30 - 11:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 93,00 € Ob Stillleben, Portraits, Blüten oder Landschaften, lassen Sie sich von der Natur inspirieren, im Kleinen wie im Großen. Ganz nebenbei erlernen Sie so die grundlegenden Techniken der Aquarell-Malerei, verfeinern und entwickeln Sie Ihren eigenen Stil. Bitte mitbringen: Lappen, Wischtücher oder Küchenkrepp Malmaterialien werden im Kurs besprochen, bitte bringen Sie Vorhandenes mit. K002j

● Aquarell für Einsteiger und Fortgeschrittene Regina Leonhart 10 Nachmittage, 21.02.2017 - 16.05.2017 Dienstag, 14:30 - 16:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 93,00 € Beschreibung s. K001j Bitte mitbringen: Lappen, Wischtücher oder Küchenkrepp Malmaterialien werden im Kurs besprochen, bitte bringen Sie Vorhandenes mit.

Wasserbasis), Lack (auf Wasserbasis) sein. Bitte denken Sie auch an einen Kittel, um Ihre Kleidung zu schützen. Foto: © vizafoto, fotolia.de

Neu

K005j 

● Acrylmalerei – Kreative Techniken Mix-Media und weitere kreative Techniken Monika Hess 3 Abende, 25.04.2017 - 09.05.2017 Dienstag, wöchentlich, 18:15 - 21:15 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 57,00 € Aufbaukurs - aber auch für Anfänger geeignet! Der Ausspruch von Joseph Beuys: „Jeder Mensch ist ein Künstler“, soll in die Tat umgesetzt werden. Die Frage, „kann ich das gut genug“, oder ähnliche kreativitätshemmende Gedanken können erst einmal abgelegt werden, da es verschiedene Verfahrensweisen gibt, die einen Erfolg garantieren. In erster Linie geht es darum, Freude und Leichtigkeit im spielerischen experimentellen Umgang mit verschiedenen Farben und Materialien zu wecken. Sie lernen zu malen und zu rollen, Farbe auf Glasplatten aufzutragen und anschließend auf Papier zu drucken. Verschiedene Materialien (Netze, Gräser) Collagenelemente, dicke Tuschelinien können mit in den Monotopie-Prozess eingearbeitet werden, ebenso Linien und Zeichnungen mit Farbstiften sowie Acrylmalereien. Das nennt man dann Mix-Media-Arbeit. Lassen Sie sich überraschen! Mitzubringen: Malkittel, Lappen, Glas, Acrylfarben und Pinsel, soweit vorhanden; kann sonst von der Kursleiterin gestellt werden. Materialkosten für sonstige Malutensilien: 10 bis 20 €. Monika Hess, Kunsttherapeutin

K003j

● Wir entdecken die Malerei  Ramon Ramirez Guevara 12 Termine, 22.02.2017 - 31.05.2017 Mittwoch, 16:00 - 18:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 112,00 € Figurativ oder Abstraktion - die Malerei steht in diesem Kurs im Vordergrund. Die Kursteilnehmer erwerben oder erweitern malerische, zeichnerische und graphische Praktiken und arbeiten mit unterschiedlichen künstlerischen Medien. Kursziel ist das Erlernen des künstlerischen Arbeitsprozesses in der Malerei. Zunächst sammeln wir fotographisches Material aus Zeitschriften und Zeitungen. Dann zeichnen, collagieren und skizzieren wir, um Themen auf Leinwand und Papier zu entwickeln. Die Teilnehmer fangen mit abstrakten und ungegenständlichen Arbeiten auf der Leinwand an. Der Dozent hilft, visuelle Konzepte zu entwickeln und mit Hilfe künstlerischer Techniken zu verwirklichen.  Abstrakt oder figurativ - jeder kann seine kreative Stimme hören und verwirklichen. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen. 12 Acrylfarben, 2 Aquarell-Graphitstifte, Graphitstifte oder Minen (1x 6B und 1x HB), 1 Radiergummi, 1 Klebeband (masking tape, 5 cm breit), Acrylpinsel, einmal 5/0, einmal 8, einmal 3,  1 Skizzenblock, 15 Blätter Aquarellpapier, 2 Leinwände oder Malplatte oder Malplatte mit Maltuch oder Holzkörper, mindestens 40x60 cm. Bringen Sie bitte einfach das Material mit, mit dem sie gerne arbeiten. Das können Farben wie Acryl, Öl (auf

Ulrike Fischer Durch mein Studium für freie Kunst und Kunsttherapie habe ich mit den Jahren eine eigene meditative und freie Ausdrucksweise entwickelt, die sich ganz aus der inneren Phantasie speist und zu erstaunlichen Ergebnissen führt. Ich ermutige all jene, die sich nicht trauen oder meinen, sie könnten das nicht. Viele begeisterte Teilnehmer hätten vorher nicht geglaubt, welche Fähigkeiten in ihnen stecken und staunen über das, was sichtbar geworden ist.

K006j

● Ausdrucksmalen – meditatives, freies Ausdrucksmalen nach Märchen und Geschichten  Ulrike Fischer 8 Nachmittage, 23.02.2017 - 04.05.2017 Donnerstag, 15:30 - 17:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 56,00 €

Neu

Sie erlernen die Techniken der Aquarell-Malerei, vorzugsweise die Feucht-Technik und Nass-in-Nass-Technik. Nach einführenden technischen Übungen werden Sie in einen körper-entspannten Zustand geführt und Sie lauschen einer kleinen Geschichte, die Ihnen vorgelesen wird. (Die Geschichten oder Märchen werden von den Teilnehmern ausgesucht.) Ohne danach in Gespräche zu gehen, nimmt sich jeder das vorbereitete Papier, Pinsel und Farben und kann so seinem eigenen Ausdruck bei leiser Hintergrundmusik Gestalt geben. Dabei kommt es nicht darauf an, „etwas zu können“, sondern dem inneren Gefühl freien Lauf zu lassen. Am Ende der Stunde schauen wir uns gemeinsam die „Wunderwerke“ an. Denn das sind sie meist und Teilnehmer/Innen staunen über sich selbst. Diese Malweise ist sehr entspannend und stärkt die eigenen Fähigkeiten, die man vorher vielleicht nicht für möglich hielt. Bitte mitbringen: Aquarellfarben, Aquarellblock und Pinsel in verschiedenen Stärken. Dazu Küchenkrepp und eine Schürze/Kleidungsschutz Ulrike Fischer, Künstlerin und Kunst-Therapeutin. K020j 

● Jeder kann zeichnen lernen!

Neu

Ramon Ramirez Guevara 12 Abende, 22.02.2017 - 31.05.2017 Mittwoch, 18:00 - 20:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 112,00 € „Jeder normale Mensch, der einigermaßen gute Augen hat und bei dem Augen und Hände gut koordiniert sind – der zum Beispiel imstande ist, einen Ball aufzufangen, – kann zeichnen lernen.“ (Betty Edwards) Dieser Workshop basiert auf der erfolgreichen Methode der amerikanischen Zeichenlehrerin Betty Edwards. Zeichnen kann wirklich JEDER erlernen - so wie in der Regel jeder Lesen, Schreiben, Radfahren oder Autofahren gelernt hat. Wir zeichnen Portraits und Stillleben. Bitte mitbringen: 1 Skizzenblock - mindestens (DIN A3), 1 Bleistift 4B, 1 Bleistift HB, 1 Graphitstift 4B, Klebeband, 1 nicht wasserfester schwarzer Filzstift, 1 Radiergummi oder ein weißer Plastikradierer, ein Dosenspitzer. K021j

● Kreatives Zeichnen  Shannon Pyper 10 Vormittage, 24.02.2017 - 19.05.2017 Freitag, 10:00 - 11:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 80,00 € Zeichnen nach Vorlage bzw. Modell in eigener Interpretation und Sichtweise. Das Gefühl für räumliche Zusammenhänge und Proportionen zu bekommen, Licht und Schatten einzufangen, die Entwicklung eines unverfälschten individuellen Ausdrucks und letztendlich der Spaß am Zeichnen sind das Ziel. Wir arbeiten mit - von den Kursteilnehmern selbst aufgebauten - Stillleben-Arrangements und sitzen uns gegenseitig Modell für figürliche Arbeiten oder in Kombination. Bitte mitbringen: Zeichenpapier mind. Größe Din A 3; Bleistifte (B1-B8) bzw. Graphitstifte, Kohle, Rötel, Knetgummi; Pastellkreiden, Buntstifte, Jaxon-Kreiden (Ölkreiden). Wer möchte - Wasservermalbare Buntstifte oder Filzstifte, Pinsel, Aquarellfarben und Lappen. Hierfür bitte

Neu

53


Kultur

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

Kultur und Gestaltung aquarell-geeignetes Papier mitbringen. Shannon Pyper, Künstlerin und diplomierte Absolventin der Meisterschule für Mode und Design, München Foto: © Uta Herbert, pixelio.de K023j

● Zeichnen: Akt, Portrait Für Anfänger und Fortgeschrittene Andrea Ernst 10 Abende, 23.02.2017 - 18.05.2017 Donnerstag, 19:00 - 21:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 113,00 € Der Körper des Menschen steht hier im Mittelpunkt. Von Kopf bis Fuß erschließen wir uns dieses wunderbare Objekt durch genaue Beobachtung mit Hilfe kompetenter, einfühlsamer Unterstützung. Die Vermittlung anatomischer Kenntnisse und des räumlichen Zeichnens sind eine wichtige Grundlage für die Umsetzung des Wahrgenommenen. Die Kosten für das jeweilige lebende Modell (männlich und weiblich) sind in der Kursgebühr enthalten. Bitte mitbringen: Zeichenblock-Papier ab 30x40 cm, verschiedene Papierbogen, nach Belieben: Bleistifte weich (B1-B8), Tusche & Feder, Pinsel; Kohle, Kreiden, auch farbig und natürlich: Lust am Zeichnen Wer im Stehen arbeiten möchte, bringt bitte eine leichte Staffelei mit. Andrea Ernst, Künstlerin, Akademie der schönen Künste München, Werkkunstschule Krefeld K024j

● Grundkurs Zeichnen  Christa Mitterer 1 Termin, 11.03.2017 Samstag, 10:00 - 17:00 Uhr, 60.00 Min. Pause Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 37,00 € Das Ziel des Kurses ist das genaue Beobachten, das Schärfen der Sinne für Proportionen und die Hinführung zum Erkennen und Empfinden von Formen anhand folgender Themen: Blumen und Pflanzen, Porträt und Tiere. Bitte mitbringen: Zeichenpapier DIN A 3, Bleistift 2B, Radiergummi, Spitzer, gerne auch Blumen und Vasen, Tierund Pflanzenbücher, sowie Bilder als Vorlage. Pause: 1 Stunde, Brotzeit und Getränk können mitgebracht werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Materialkosten von 2 € werden im Kurs abgerechnet. Ein Skript kann ebenfalls im Kurs erworben werden. Christa Mitterer, Zeichenlehrerin. Foto: © Chris Beck, pixelio.de K025j

● Aufbaukurs Zeichnen Christa Mitterer 1 Termin, 01.04.2017 Samstag, 10:00 - 17:00 Uhr, 60.00 Min. Pause Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 37,00 € Das Ziel des Kurses ist das genaue Beobachten, das Schärfen der Sinne für Proportionen und die Hinführung zum Erkennen und Empfinden von Formen anhand folgender Themen: Blumen und Pflanzen, Landschaft und Tiere, Porträts. Bitte mitbringen: Skizzenblock DIN A 3, Bleistift 2B, Radiergummi, Spitzer, außerdem Rötelstift, feine Zeichenfeder, Federhalter und Zeichentusche, gerne auch Blumen und Vasen. Pause: 1 Stunde, Brotzeit und Getränk können mitgebracht werden. Materialkosten von 2 € werden im Kurs abgerechnet. Ein Skript kann ebenfalls im Kurs erworben werden. Christa Mitterer, Zeichenlehrerin. 54

Gestalten

Neu

K100j

● WeihnachtsbaumRecycling: Hängekorb – Weidenflechten  Hugo Knoblich 1 Abend, 22.02.2017 Mittwoch, 18:00 - 22:00 Uhr Gustav-Leutelt-Schule, Aula, Turnerstraße 2, Kaufbeuren-Neugablonz Gebühr: 24,00 € Diese wunderbare und nützliche Idee habe ich im Wikingermuseum in Haithabu entdeckt. Die alten Wikinger haben diesen Hängekorb mäusesicher an den Deckenbalken angebracht, um Vorräte darin zu lagern. Bitte mitbringen: Gartenschere, scharfes Messer und das obere Drittel deines Weihnachtsbaumes. Materialkosten von ca. 12 € werden im Kurs eingesammelt. Foto: © Hugo Knoblich, Gärtnerin K101j

● Weiden-Flechten: Rankgerüst Hugo Knoblich 1 Abend, 08.03.2017 Mittwoch, 18:00 - 22:00 Uhr Gustav-Leutelt-Schule, Aula, Turnerstraße 2, Kaufbeuren-Neugablonz Gebühr: 24,00 € Du hast in deinem Garten eine kruschtelige Ecke, die du nicht mehr sehen magst? Oder ein paar deiner Klettenpflanzen brauchen eine „Aufstiegsmöglichkeit“? Wir flechten aus langen Ruten ein Rankgerüst, das evtl. auch ein klein wenig als Sichtschutz dienen kann. Bitte mitbringen: Gartenschere, Blumendraht, 2 Bretter (HxBxT: ca 15cm x 110cm x 1,5cm), 2 Schraubzwingen Materialkosten von ca. 25 € werden im Kurs eingesammelt. Hugo Knoblich, Gärtnerin K102j

● Weiden-Flechten: Hexenleiter 

Neu

Hugo Knoblich 1 Abend, 22.03.2017 Mittwoch, 18:00 - 21:00 Uhr Gustav-Leutelt-Schule, Aula, Turnerstraße 2, KaufbeurenNeugablonz Gebühr: 18,00 € Wir flechten gleichzeitig aus vielen langen Weidenruten ein in sich spiralförmiges Gebilde - die Hexenleiter. Bitte mitbringen: Gartenschere, Blumendraht, evtl. kleine Tonkugel Materialkosten von ca. 9 € pro Stück werden im Kurs eingesammelt. Foto: © Hugo Knoblich, Gärtnerin K103j

● Weiden-Flechten: Freies Flechten

Neu

Hugo Knoblich 1 Abend, 29.03.2017 Mittwoch, 18:00 - 22:00 Uhr Gustav-Leutelt-Schule, Aula, Turnerstraße 2, KaufbeurenNeugablonz Gebühr: 24,00 € Du hast schon einmal ein Objekt geflochten, das über die Jahre im Garten mürbe geworden ist? Und möch-

test das Ganze neu? Dann bist du beim freien Flechten richtig! Mitzubringen: Gartenschere, das Andere nach Absprache mit der Kursleitung. Bitte bei mir anrufen wegen Materialbedarf: 08241-8829 Materialkosten je nach Objekt werden im Kurs eingesammelt. Foto: © Hugo Knoblich, Gärtnerin

Textiles Gestalten

Neu

K201j

● Restequilts 

Patchwork Eli Thomae Freitag, 17.03.2017, 19:30 - 22:30 Uhr Samstag, 18.03.2017, 09:00 - 17:00 Uhr, 60.00 Min. Pause Sonntag, 19.03.2017, 09:00 - 12:00 Uhr Studio Eli Thomae, An der Halde 4, 87656 Germaringen Gebühr: 82,00 € Traditionell arbeiten Quilterinnen mit Reststoffen von anderen Projekten. Es werden drei verschiedene Muster gezeigt, die durch die Vielfalt von Farben und Mustern leben. Wir arbeiten Quilts 1. aus Streifen (Jellyrolls) - hell-dunkel 2. aus Quadraten - hell-dunkel 3. aus Streifen und Quadraten - hell-dunkel Bitte mitbringen: Patchwork-Zubehör, Nähmaschine, Stoffe (Hell-Dunkel), Menge nach Wunschgröße Eli Thomae, Diplom-Designerin (FH), BBK, Tel. 083441219 K205j

Neu

● So ist mein Leben gewebt – Biografiearbeit  Waltraud Eulenstein 2 Abende, 07.03.2017, 14.03.2017 Dienstag, wöchentlich, 18:30 - 21:30 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 34,00 € Erinnern Sie sich noch an Ihren Lieblingspulli aus Kindertagen, das erste Festtagskleid, die lang ersehnte Marken-Jeans? Manche Kleidungsstücke sind unvergesslich und prägend. Wenn wir selbst mit Hilfe von unterschiedlichen Stoffen einen Ausschnitt unseres Lebens abbilden, entsteht ein einzigartiges Musterstück. An zwei Abenden können Sie in meditativer Atmosphäre ein Stück Stoff weben und gleichzeitig beim entspannten Arbeiten sinnieren über das Verwobensein mit dem Leben. Besinnliche Texte tragen zu einer ruhigen, entspannenden Atmosphäre bei. Vielleicht lässt sich ein Muster ergründen, oder ein Faden finden – es muss ja kein roter sein. Persönliche Reflexion und Austausch darüber ergänzt und vertieft die textil-kreative Arbeit. Bitte mitbringen: Schere, Stecknadeln. Material wird im Kurs abgerechnet. Es können eigene Stoffstreifen, Borten oder Bänder mitgebracht und integriert werden. Nähkenntnisse sind nicht erforderlich. Foto: Waltraud Eulenstein, Referentin für Biografiearbeit D055j

● Quiltgruppe Elgimomo – Arbeitskreis Montag, 19:30 - 22:30 Uhr Studio Eli Thomae, An der Halde 4, 87656 Germaringen 5 Termine: 6.3./3.4./15.5./19.6./3.7.2017 Alle, die Spaß am Patchen und Quilten haben, sind eingeladen zu einem Erfahrungsaustausch.


Kultur

Kultur und Gestaltung Wir planen gemeinsam ein „Programm“ oder Aufgabenstellungen. Wir freuen uns über neue MitquilterInnen! Leitung: Eli Thomae, Tel.: 08344 1219 Finanzielles wird direkt im Arbeitskreis geregelt. e-mail: eli@thomae-germaringen.de Homepage: thomae-germaringen.de D056j

● Jörgi-QuiG Offene Quiltgruppe - Arbeitskreis Freitag, 19:30 - 22:30 Uhr Studio Eli Thomae, An der Halde 4, 87656 Germaringen 5 Termine: 7.4./28.4./19.5./30.6./21.7.2017 Alle, die Spaß am Patchen und Quilten haben, sind eingeladen zu einem Erfahrungsaustausch. Wir planen gemeinsam ein “Programm“ oder Aufgabenstellungen. Wir freuen uns über neue MitquilterInnen! Leitung: Eli Thomae, Tel.: 08344 1219 Finanzielles wird direkt im Arbeitskreis geregelt. e-mail: eli@thomae-germaringen.de Homepage: thomae-germaringen.de D060j

● „Spitzentreff“ – Arbeitskreis Klöppeln Rita Rathje Wir treffen uns alle 3 Wochen im Generationenhaus, Baumgarten 32, Kaufbeurer Altstadt. Dienstag von 18:00 bis 21:30 Uhr: 25.4./16.5./6.6./27.6.2017 Samstag von 14:00 bis 17:00 Uhr: 28.1./18.2./11.3./1.4.2017

K301j

● Crash-Kurs für digitale Foto-Neulinge Einführung in den Umgang mit dem eigenen Fotoapparat Peter Ernszt 1 Abend, 22.03.2017 Mittwoch, 18:30 - 21:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 18,00 € Beschreibung s. K300j Bringen Sie Ihre eigene Kamera und die dazu gehörige Bedienungsanleitung mit. Kleingruppe: Um individuell auf die Fragen zu Ihrer Kamera eingehen zu können, ist die Teilnehmerzahl auf 6 Personen begrenzt. Wichtig: Bitte Akkus vorher laden, evtl. Ersatzakkus mitbringen! Bitte geben Sie bei der Kursanmeldung Ihr genaues Kameramodell und möglichst auch Ihre E-Mailadresse mit an. Peter Ernszt, Reise- und Fotojournalist K305j

● Bildgestaltung – Voraussetzung für gute Fotos Für alle, die noch bessere Fotos machen wollen Peter Ernszt 1 Abend, 16.03.2017 Donnerstag, 18:30 - 21:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 18,00 € Zwei Bilder vom gleichen Motiv. Warum wirkt das eine Foto brav und langweilig, während das andere Foto in-

teressant und spannungsgeladen ist? Auf die richtige Bildgestaltung kommt es an. Machen Sie mehr aus Ihren Bildern, indem Sie die Regeln der Bildgestaltung kennenlernen und anwenden. Peter Ernszt, Foto- und Reisejournalist, Buchautor und Bildgestaltungsexperte, zeigt Ihnen anhand von Bildbeispielen, worauf Sie achten sollten, damit zukünftig bessere Bilder entstehen. Jeder Teilnehmer kann bis zu 5 Bilder (als digitale Datei oder als Fotoabzug) mitbringen, die analysiert und besprochen werden. K306j

● Fotoworkshop: Fotografieren statt Knipsen Peter Ernszt 2 Termine, 19.03.2017, 30.03.2017 Sonntag, 09:00 - 18:00 Uhr, 60.00 Min. Pause Donnerstag, 18:30 - 21:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 73,00 € Zielgruppe: Digitalfotografen, die bessere Bilder machen wollen Die Werbung vermittelt uns oft den Eindruck, dass man nur auf den Auslöser zu drücken braucht, um zu perfekten Fotos zu kommen. Wenn wir aber nicht nur Erinnerungsbilder knipsen wollen, sondern in der Fotografie ein kreatives Hobby suchen, stoßen wir schnell an die Grenzen der Automatikfunktionen. Die Ergebnisse entsprechen oft nicht unseren Vorstellungen. Wo hört Knipsen auf und fängt Fotografieren an? Bildgestaltung, Bildaufbau und Linienführung, das richtige Licht, Räumlichkeit im Bild, Gestalten mit Farben

Fotografie K300j

● Crash-Kurs für digitale Foto-Neulinge Einführung in den Umgang mit dem eigenen Fotoapparat Peter Ernszt 1 Abend, 06.03.2017 Montag, 18:30 - 21:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 18,00 € Sie haben eine Digitalkamera, sind aber mit deren vielfältigen Funktionen noch nicht so vertraut, wie Sie sich das gerne wünschen? In diesem Crash-Kurs bekommen Sie speziell Antworten auf Fragen zu Ihrer Digitalkamera. Egal, ob es sich dabei um eine Spiegelreflex- oder Kompaktkamera handelt. Das Können Ihres Apparates wird klar und logisch, Schritt für Schritt veranschaulicht. Technische Fragen, wie Aufbau und Menüstruktur der Kamera, Einstellungen zu Blende, Verschlusszeit, Brennweite, Weißabgleich und ISO/ASA-Werten werden verständlich erklärt. Ebenso die Motivprogramme, der Autofokus und die Belichtungsvarianten. Bringen Sie Ihre eigene Kamera und die dazu gehörige Bedienungsanleitung mit. Kleingruppe: Um individuell auf die Fragen zu Ihrer Kamera eingehen zu können, ist die Teilnehmerzahl auf 6 Personen begrenzt. Wichtig: Bitte Akkus vorher laden, evtl. Ersatzakkus mitbringen! Bitte geben Sie bei der Kursanmeldung Ihr genaues Kameramodell und möglichst auch Ihre E-Mailadresse mit an. Peter Ernszt, Reise- und Fotojournalist

facebook vhs Kaufbeuren 55


Kultur

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

Kultur und Gestaltung und Formen, mit der Schärfentiefe sowie Dynamik und Bewegung darstellen, all das sind geeignete Mittel für bessere Bilder. Wie und wann diese eingesetzt werden, zeigt Ihnen der Foto- und Reisejournalist Peter Ernszt in diesem Workshop. Sie benötigen: Eine Digitalkamera (vorzugsweise eine Spiegelreflex- oder Systemkamera), welche die Möglichkeit der Zeit- und Blendenvorwahl hat, einen Blitz (möglichst ein externes Blitzlicht) sowie ein Stativ. Sie sollten mit Ihrer Kamera vertraut sein. Am Besprechungsabend werden die Ergebnisse präsentiert und ausführlich besprochen. Jeder Teilnehmer kann 5 Bilder vom Fotokurs sowie 5 andere Bilder (auf USB-Stick) mitbringen. Um einen optimalen Kurserfolg zu gewährleisten, ist die Anzahl auf 8 Teilnehmer begrenzt. Vorkenntnisse: Grundlegende Kamerakenntnisse oder Besuch des Kurses „Crash-Kurs für digitale Fotoneulinge“ Für evtl. Rückfragen bitte bei der Anmeldung ihre eMail-Adresse angeben. K307j

● Portrait-Fotografie für Anfänger und Fortgeschrittene  Fredi Scholze 1 Termin, 01.04.2017 Samstag, 14:00 - 18:00 Uhr Photorazzi Studios, Gewerbestraße 46, Geb. L1, I. OG, Kaufbeuren-Neugablonz Gebühr: 96,00 € Dieser Workshop vermittelt Ihnen die Grundlagen der Portrait-Fotografie wie Bildaufbau und Posingtipps und natürlich den Umgang mit Models. Gleichzeitig ist es eine Einführung in die Studiofotografie (gearbeitet wird mit professioneller Blitzanlage). Sie erfahren viel über verschiedene Möglichkeiten der Lichtsetzung und deren Bildwirkung. Ganz nebenbei erleben Sie die Darstellung des gesamten Workflows des Fotografen, die Freude am freien Arbeiten und die Entfaltung der eigenen Kreativität. Voraussetzungen: • die Grundfunktionen der eigenen Kamera sollten bekannt sein • eine eigene DSLR- oder Systemkamera mit Blitzschuh und geeignetem Objektiv • geladene Akkus und leere Speicherkarten Stativ ist nicht notwendig Kleingruppe: Um individuell auf Ihre Fragen eingehen zu können, ist die Teilnehmerzahl auf 8 Personen begrenzt. Gebühr inkl. Studionutzung und Modellhonorare Fredi Scholze, spezialisiert auf Peoplefotografie, erfolgreich auf nationalen und internationalen Fotowettbewerben (u.a. Schwäbischer Fotomeister 2015) Foto: © Fredi Scholze K308j

● Fotoworkshop: Fotografieren wie die Profis Peter Ernszt 2 Termine, 02.07.2017, 12.07.2017 Sonntag, 09:00 - 18:00 Uhr, 60.00 Min. Pause Mittwoch, 18:30 - 21:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 73,00 € Zielgruppe: Jeder, der sich für anspruchsvolle Fotografie interessiert Sie verfügen über Grundkenntnisse beim Fotografieren? In diesem Workshop wollen wir diese Kenntnisse vertiefen und in die Praxis umsetzen. Der Foto- und Reisejournalist Peter Ernszt zeigt Ihnen, wie Profis ihre Aufnahmen machen und gibt Tipps, was dabei zu beachten ist. 56

Nicht Masse, sondern Klasse ist gefragt. Das perfekte Foto ist das Ziel. Welche Aufnahmetechniken dafür notwendig sind und was Sie für eine gute Bildgestaltung beachten müssen, erfahren Sie in diesem Workshop. Am Mittwochabend, 12.07.2017, werden die Ergebnisse präsentiert und ausführlich besprochen. Um einen optimalen Kurserfolg zu gewährleisten, ist die Anzahl auf 8 Teilnehmer begrenzt. Sie benötigen: Eine Digitalkamera (vorzugsweise eine Spielgelreflexkamera), welche die Möglichkeit der Zeitund Blendenvorwahl hat, einen Blitz (möglichst ein externes Blitzlicht) sowie ein Stativ. Voraussetzung: Gute Kenntnisse der Kamera und/oder Besuch der Kurse „Crash-Kurs für digitale Fotoneulinge“ / „Fotografieren statt Knipsen“. Bitte beachten: Dieser Kurs ist kein Grundkurs für Kameratechnik Bitte E-Mail-Adresse für evtl. Rückfragen des Kursleiters angeben (freiwillig). K311j

● Fotoworkshop: Tierfotografie – Auf Fotosafari im Wildpark Poing

Neu

Peter Ernszt 2 Termine, 02.04.2017, 06.04.2017 Sonntag, 09:00 - 18:00 Uhr, 60.00 Min. Pause im Wildpark Poing, Osterfeldweg 20, 85586 Poing und am Donnerstag, 18:30 - 21:30 Uhr im Jakob-Brucker-Gymnasium Altbau, Neugablonzer Str. 40, Kaufbeuren Gebühr: 73,00 € Ein besonderer Workshop für jeden, der richtig gute Tierfotos machen will. Ein ereignisreicher Tag wartet auf Sie im Wildpark Poing. Das mitten im Wald gelegene 570.000 qm große Areal ist die ideale Location für Tieraufnahmen. Der Wildpark ermöglicht besonders naturnahe Bilder, welche die Tiere in einer weitgehend natürlichen Umgebung zeigen. Weitere Infos über den Wildpark finden Sie unter www.wildpark-poing.net Hauptattraktionen sind Wölfe, Braunbären und Luchse sowie das heimische Rot-, Dam-, Reh-, Muffel- und Schwarzwild. Ein zusätzlicher, fotografischer Leckerbissen ist die große Greifvogel-Show. Der Tier- und Naturfotograf Peter Ernszt zeigt Ihnen, wie Profis ihre Aufnahmen machen und gibt Tipps, was dabei zu beachten ist. Am zweiten Termin im Jakob-Brucker-Gymnasium-Altbau in Kaufbeuren werden die Ergebnisse präsentiert und ausführlich besprochen. Um einen optimalen Kurserfolg zu gewährleisten, ist die Anzahl auf 10 Teilnehmer begrenzt. Treffpunkt 8:45 Uhr am Eingang zum Wildpark Poing. Anschließend wird von 9:00 Uhr bis 13:00 und 14:00 bis 17:00 Uhr fotografiert. Die Greifvogel-Show findet um 11:00 und 15:00 Uhr statt und dauert ca. 45 Minuten. In der Mittagspause: Es gibt einen Kiosk, der warmes Essen wie Pizza/Würstchen usw. anbietet. Wer will, kann sich seine eigene Brotzeit mitbringen. Neben dem Kiosk gibt es genügend Sitzgelegenheiten, sowie einen großen Kinderspielplatz, falls jemand mit der ganzen Familie kommt. Mitzubringen: Digitale Spiegelreflex- oder spiegellose Systemkamera, sowie Telezooms oder –festbrennweiten, evtl. Einbeinstativ, volle Akkus und genügend Speicherkarten. Ein Trolley zum Transportieren der Fotoausrüstung kann mitgenommen werden. Je nach Wetter regendichte Verpackung für Ihre Fotoausrüstung, da wir Outdoor fotografieren. Entsprechend angepasste Bekleidung bedenken. Die Anfahrt erfolgt in Eigenregie. Der Eintritt von 8,50€ ist in der Kursgebühr nicht ent-

halten. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an den Kursleiter Peter Ernszt: 08341 100681 Foto: © Peter Ernszt D050j

● Arbeitskreis Fotografie Peter Ernszt Treffen in der Regel jeden dritten Freitag im Monat, 19:00 - 22:00 Uhr in der vhs Kaufbeuren, Spitaltor 5: Termine: 17.3./21.4./19.5./16.6./21.7./18.8.2017 Nähere Informationen bei Peter Ernszt: 08341-100681 oder peter.ernszt@me.com, außerdem unter www.akfkaufbeuren.de Ziel des Arbeitskreises ist es, die fotografischen Kenntnisse und Fähigkeiten weiterzuentwickeln und zu verbessern. Dazu gehören Bildgestaltung, Bildbearbeitung und Fototechnik ebenso wie gemeinsames Fotografieren, Bildbesprechungen und die Bildpräsentation. Finanzielles wird direkt im Arbeitskreis geregelt.

Literatur K400j

● Kreatives Schreiben Peter Suska-Zerbes 12 Abende, 21.02.2017 - 30.05.2017 Dienstag, 19:00 - 20:30 Uhr Gebühr: 84,00 € Kursort: Zu erfragen beim Kursleiter unter 08341/ 74230. „Es freut uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir Ihren Text gerne veröffentlichen würden. Könnten Sie sich bitte …“ Träumen Sie bisweilen auch von einer solchen Nachricht. Natürlich können wir durch die Teilnahme an diesem Kurs dies nicht versprechen, aber dass Sie diesem Ziel etwas näherkommen können, da sind wir ganz sicher. Schreiben können viele, aber aus ihrer Fähigkeit Geld zu machen, dazu fehlt es oft an rein „handwerklichen“ Kenntnissen, aber die lassen sich durch systematisches Üben und Ausprobieren erlernen. Es fehlt Ihnen an Ideen? Die Erfahrungen der letzten Kurse haben gezeigt, dass sich dies durch Kreativitätstechniken ändern lässt. Keine Vorkenntnisse erforderlich Soweit Sie dies wünschen, können Sie sich vom Kursleiter für Ihre schriftlichen Arbeiten über Internet detaillierte Anregungen geben lassen. Peter Suska-Zerbes ist Träger des Schwäbischen Literaturpreises 2009. D070j

● Schreib schon! Schreibkreis Kreatives Schreiben Dieser Arbeitskreis führt unterschiedliche Schreib-Projekte durch. Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei Peter Suska-Zerbes, Leiter des Arbeitskreises unter 08341/74230 bzw. unter peter.zerbes@gmx.de D080j

● Lebendige Literatur: „Poetentreff“ 1 Abend, 18.03.2017 Samstag, 19:00 - 21:30 Uhr Hotel Goldener Hirsch, Jörg-Lederer-Raum, 1. Stock, Kaiser-Max-Str. 39-41, Kaufbeuren Ingeborg v. Rumohr moderiert Dichterlesungen als zwangloses Zusammensein von Gästen und Schreibenden, Anfängern und „alten Hasen“, welche ihre eigenen Gedichte, Gedanken oder Kurzgeschichten spontan und ohne Scheu im geschützten Rahmen vortragen wollen. Mitwirkende wie Gäste sind ohne Voranmeldung willkommen. Weiterhin findet als Schreibwerkstatt jeden 1. Mittwoch im Monat (außer Januar) am selben Ort von 17.00 - 19.30


Kultur

Kultur und Gestaltung Uhr ein Treffen für Schreibende aus der Region statt. Schreibende und Gäste sind stets unangemeldet herzlich willkommen. Schirmherr beider Veranstaltungen ist Oberbürgermeister Stefan Bosse. Eintritt ist jeweils frei! Leiterin: Ingeborg v. Rumohr, Tel.: 08346-1472 (12:00 18:00 Uhr) Bei Nachfragen wegen der Organisation: Siegfried Kyek, Tel. 08341-9602121 Kontakt: autorenkreis-allgaeu@t-online.de Nächster Termin für den „Poetentreff“: Samstag, 21. Oktober 2017

Musik

Amelie Haug Seit Jahren beschäftige ich mich mit Themen rund um die Stimme. Bei meinen Singkursen ist mir wichtig, dass man die Freude am Singen entdeckt und gleichzeitig erfährt, wie wohltuend und entspannend Singen sein kann.

diespiel. Grundlegendes zur einfachen Erarbeitung von Liedmaterial (wie Tonartumschreiben, Spiel mit Kapodaster etc.) wird erklärt. Bitte eigenes Instrument und Schreibzeug mitbringen. Foto: © Jorma Bork, pixelio.de K503j

● Folk- & Countryharp 1 Mundharmonika Workshop Didi Neumann 1 Termin, 08.07.2017 Samstag, 10:00 - 17:00 Uhr, 60.00 Min. Pause Volkshochschule, Spitaltor 5 38,00 € Wie kein anderes Instrument lässt sich die Mundharmonika leicht überallhin mitnehmen und ist vor allem einfach zu erlernen, weil keine besondere Begabung oder Notenkenntnisse vorausgesetzt werden. Der ideale Einstieg für Anfänger/innen. Wir beginnen mit einem einfachen Folk-Stück und einem Spiritual nach einer Methode ohne Noten und üben Einzeltonspiel, Handtremolo und einfache Begleittechniken. Es werden die elementaren Spieltechniken auf anschauliche Weise, auch an totale Anfänger vermittelt. Wir verwenden eine Harp in C-Dur mit 10 ungeteilten Kanälen nach dem System Richter (kann auf privater Basis im Kurs ab 33 € erworben werden). Auf „YouTube“ finden sich zahlreiche Videoclips mit Didi Neumann als Kursleiter und Live-Musiker. K505j

K500j 

● Singen nach Herzenslust

Neu

Amelie Haug: Stimmtherapeutin, Singleiterin 10 Vormittage, 22.02.2017 - 17.05.2017 Mittwoch, 10:00 - 11:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 69,00 € „Die Wälder wären still, wenn nur die begabtesten Vögel singen würden“ (frei nach Henry van Dyke) Wir wollen mehr über unsere Stimme erfahren, ihr Raum gönnen und Lieder frei aus dem Herzen singen. Der positive Effekt des Singens auf unser Immunsystem und unser Wohlbefinden ist mehrfach wissenschaftlich belegt. Die Atmung vertieft sich, und die Resonanz der Töne versetzt Körperräume in Schwingung. Das Singen hilft uns dabei, Stress abzubauen und setzt Endorphine frei. Die 10 Vormittage bestehen jeweils aus einem kleinen theoretischen Teil und Stimmübungen, um mehr über die eigene Stimme zu erfahren, danach werden Lieder aus aller Welt gesungen. Wer kann mitmachen? Alle, die Lust haben, mehr über Ihre Stimme zu erfahren und Freude am Singen haben, ganz egal ob mit oder ohne Erfahrung. Wir singen ohne Noten und frei von Leistungserwartungen. Gesungen werden alte und neue Lieder aus aller Welt. K501j 

● Gitarre – Anfänger ohne Notenkenntnisse – Liedbegleitung und Melodiespiel

Neu

Wolfgang Juppe 12 Abende, 22.02.2017 31.05.2017 Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 84,00 € Der Kurs zeigt die Grundlagen des rhythmischen Begleitspiels mit einfachen Akkorden. An Beispielen aus Folk-, Rock- und Popmusik werden Schlagtechniken und Zupfmuster erlernt. Einführung in das Notenlesen und Übungen mit Tabulaturen führen zu erstem Melo-

● Cajón – Schnupperworkshop ohne Vorkenntnisse Das Cajón - die tolle Kiste mit dem Scheppersound Alexander Wiedemann 1 Termin, 18.03.2017

Samstag, 13:30 - 16:00 Uhr Übungsraum, Gablonzer Ring 25, Kaufbeuren-Neugablonz Gebühr: 30,00 € Das Cajón, auch Kistentrommel genannt, ist vielfältig einsetzbar, u.a. als Ersatz für das Schlagzeug, als Soloinstrument oder in der Percussiongruppe. Robust, kompakt, fast überallhin mitzunehmen - am Lagerfeuer oder am Badestrand macht es genauso eine gute Figur wie auf den großen Bühnen der Welt. Und - es ist nicht schwer, das Spielen auf diesem tollen und vielseitigen Percussioninstrument zu erlernen. Dieser Workshop ist der perfekte Einstieg in die Cajón-Welt und auch ohne Vorerfahrungen zu besuchen, wobei natürlich etwas Musik- und/oder Instrumentenkenntnisse von Vorteil sind. Wir starten von ganz vorne: mit Schlagtechnik, leichten Rhythmen und einem Rhythmusarrangement. Mindestalter: 16 Jahre Instrumente werden bei Bedarf gestellt, bitte bei der Anmeldung angeben. Alexander Wiedemann, Rhythmikpädagoge (BWR) und Perkussionist K507j 

● Afrikanisches Trommeln – Djembé-Schnupperworkshop Trommeln auf der Basis Westafrikanischer Rhythmen Alexander Wiedemann 1 Termin, 18.02.2017 Samstag, 13:30 - 16:00 Uhr Übungsraum, Gablonzer Ring 25, Kaufbeuren-Neugablonz Gebühr: 30,00 € Mit Freude und Leichtigkeit erleben Sie das Spielen

EMOTIONEN. IM FLUSS.

Typisch Kaufbeuren Typisch Kaufbeuren

50 Jahre Kulturring Kaufbeuren Jubiläumsausstellung im Stadtmuseum

23. 2. – 26. 3. 2017

VonHeiligen Kreuzen und Heiligen Von Kreuzen und

szeit Ferienzeit – MuseumL EBEN

TE EERRLEBEN CHHIC GGEESSC HTE ICH m Kaufbeuren en adtmuseu im imStStadtmuseum Kaufbeur

Mit spitzer Feder Mit spitzer Feder

Geöffnet Geöffnet Dienstag - Sonntag

Dienstag - Sonntag

10 - 17 10Uhr - 17 Uhr T. 0 83 41/9 8341/9 90 66 83 90 T. 66 0 83

Die schönen Dinge des Lebens

Die schönen DingeDie desschönen LebensDinge des Lebens

www.stadtmuseum-kaufbeuren.de www.stadtmuseum-kaufbeuren.de

57


Kultur

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

Kultur und Gestaltung westafrikanischer Rhythmen auf Djembé und Basstrommeln. Neben dem Erlernen der notwendigen Spieltechnik und Koordination (Bass, Tone, Slap) und des Zusammenspiels in der Gruppe soll die Spielfreude im Vordergrund stehen. Ziel des Kurses ist die Erarbeitung eines einfachen, mehrstimmigen Trommelstücks als ideale Grundlage für das Zusammenspiel in der Gruppe oder weiterführende Kurse und Workshops. Für diesen Kurs sind keine musikalischen Vorkenntnisse notwendig. Mindestalter: 16 Jahre Instrumente werden bei Bedarf gestellt, bitte bei der Anmeldung angeben. Alexander Wiedemann, Rhythmikpädagoge (BWR) und Perkussionist Foto: © Gaby Stein, pixelio.de D001j

● Kammerorchester Erlernen des Zusammenspiels Daniel Herrmann 23 Abende, 21.02.2017 - 25.07.2017 Dienstag, wöchentlich, 20:00 - 22:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 30,00 € Weitere Informationen erhalten Sie beim Leiter des vhsKammerorchesters, Daniel Herrmann, Tel. 08341 / 9602604. D002j

● Arbeitskreis Jazz-Band Tiny Schmauch 16 Abende, 20.02.2017 - 24.07.2017 Montag, 19:30 - 21:30 Uhr Ludwig Hahn Sing- und Musikschule, Johannes-HaagStr. 26, Kaufbeuren, Jazzkeller vhs-Jazzband: Jazz spielen, Jazz erleben Jazz spielen in einer Bigband. Zusammen mit Gleichgesinnten Jazz-Songs und Latin-Stücke erarbeiten, das Zusammenspiel von Bläsern und Rhythmus erarbeiten, und auch, in die Improvisation einsteigen. Neben dem „Erleben“ auch „Zuhören“ und „Reagieren“ in der Musik und beim Musizieren entdecken. In Registerproben der einzelnen Bläsersätze wird auch musikalisch an Dynamik, Phrasierung und Stilistik gearbeitet. Die Rhythmik steht beim Jazz immer im Mittelpunkt, dazu geht es beim Bigband-Spiel auch um die Aufgabe und Funktion jedes einzelnen Instruments. Jazz: Swing, Bebop, Mainstream, Oldtime, Modern, Latin, Bossanova, Groovy, Funky, Eigenes, Standards, Balladen, gespielt in einer Band, offen für alle Instrumente und SängerInnen. Ideen der TeilnehmerInnen sind herzlich willkommen, nach Möglichkeit wird darauf gerne eingegangen. Voraussetzungen: Fähigkeiten am Instrument. Hilfreich zudem etwas Wissen um Dur und Moll, sowie Tonleitern. Der Arbeitskreis Jazz-Band der vhs startete im Oktober 2010. Er wird fortlaufend, jeweils 15-18 Abende pro Semester, durchgeführt. Einsteiger sind jederzeit herzlich willkommen. Der Arbeitskreis verwaltet sich selbst. Finanzielles wird direkt im Arbeitskreis geregelt. Für Schüler und Studenten ist die Teilnahme derzeit gebührenfrei. Zur kompletten Bigband fehlen meist Posaunen und Trompeten. Grundsätzlich ist jedes Instrument weiter willkommen! Termine: 20.2., 6.3., 13.3., 27.3., 3.4., 24.4., 8.5., 15.5., 22.5., 29.5., 19.6., 26.6., 3.7., 10.7., 17.7., 24.7.2017 Leitung: Tiny Schmauch, Ludwigstraße 42, 87600 Kaufbeuren, Tel. mobil: 0170-2430629, Email: tinyschmauch@t-online.de, www.tiny-schmauch.de

facebook vhs Kaufbeuren 58

D003j

● Blockflötenkreis Donnerstag, 16:00 - 17:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Für mittelschwere drei- bis sechsstimmige Werke des 15. bis 18. Jahrhunderts. Vorkenntnisse erforderlich! Leitung und Information: Ingeborg Schwägerl, Tel. 08341-65057

Anna Kühn

D006j

Ich tanze seit 18 Jahren und habe verschiedene Tanzstile ausgeübt. Im Jahr 2004 habe ich Salsa entdeckt und mich sofort verliebt. Andere lateinamerikanische Tänze folgten. Das Tanzen ist für mich die beste Therapie. Man kann loslassen, sich entspannen und einfach Spaß haben. Jeder tanzt anders, jeder ist ein Original und das macht es noch interessanter.

● Arbeitskreis Gospel & More 15 Abende, 22.02.2017 - 05.07.2017 Mittwoch, 19:30 - 21:00 Uhr Pfarrei Heilige Familie, Am Sonneneck 45, Kaufbeuren, Musikraum Ziel: Wir wollen unsere Stimmen zum Klingen bringen und moderne, sowie bekannte Gospel singen, jedoch auch Melodien aus dem Pop-, Rock- und Jazzbereich kennenlernen, eben Gospel & More. Richtig singen – so, dass es Spaß macht Bei den Gesangsabenden wird ein Schwerpunkt auf Stimmbildung und Atemtechnik liegen. Mit spielerischen rhythmischen Übungen erarbeiten wir den Groove der Songs. Wer: Alle, die Freude am Singen haben, Sängerinnen und Sänger, die noch nie in einem Chor gesungen haben, aber ihre Stimmen gerne entdecken möchten, gerne auch Sängerinnen und Sänger, die bereits Chorerfahrung haben. (Notenkenntnisse sind nicht erforderlich, aber hilfreich) Leitung: Konni Link Finanzielles wird direkt im Arbeitskreis geregelt. Anmeldung bei: konnilink@gmx.de“, Tel. 08341 5179 oder über Musik Link, Ludwigstr. 42, Kaufbeuren

Tanz

Neu

K550j

● Kreatives Tanzen und spielerisches Bewegen Simone Trillitzsch 5 Nachmittage, 20.02.2017 - 03.04.2017 Montag, 16:00 - 17:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 38,00 € Kein Kurs am 20. März 2017 Wir bewegen uns ganz spielerisch mit allerlei Material wie z.B. Tüchern, Hölzern, Murmeln und gestalten einen Raum zum Ausprobieren, Experimentieren und Loslassen von eingefahrenen Vorstellungen. Weg vom Müssen, alles darf sein! So finden auch Menschen mit Handicaps und besonderen Begabungen ihre kreativen Ausdrucksmöglichkeiten - für sich alleine oder im Spiel mit den anderen. Zur Einstimmung machen wir Übungen zur Körperund Atemwahrnehmung, zum Rhythmusgefühl und zur Raumorientierung. Dann lädt die Musik zum Tanz ein und kitzelt mal Kraftvolles, mal Sanftes, mal Ausgelassenes heraus. Aus der äußeren Bewegung kommen wir schließlich in die Stille. Immer geht es um das „ganz entspannt im Hier und Jetzt“ und um die Bewegungsfreude. Bequeme Kleidung, eine Decke, warme Socken oder leichte Tanzschuhe, Wasserflasche mitbringen. Simone Trillitzsch, Dipl. Sportlehrerin, Maskentänzerin Foto: © Ingrid Nickel, pixelio.de K551j 

Neu

● Latino Mix – Tanzen nur für Frauen Anna Kühn 12 Abende, 22.02.2017 - 21.06.2017 Mittwoch, 19:30 - 20:45 Uhr

Ludwig-Reinhard-Schule, Turnhalle, Am Sonneneck 41, Kaufbeuren Bitte hinteren Eingang zur Turnhalle benutzen. In der Nebenstraße Richtung Kirche, dann links von der Garage dem Weg folgen. Gebühr: 65,00 € In diesem Kurs lernen Sie die Grundschritte von 4 lateinamerikanischen Tänzen – Salsa, Bachata, Merengue und Reggaeton. In jedem Stil tanzen wir eine kurze Choreografie. Jede Stunde ist in zwei Phasen aufgeteilt: Am Anfang wärmen wir uns auf, die restliche Zeit tanzen wir. Der Kurs richtet sich ausschließlich an Frauen. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Salsa – („Shines L.A. und Puerto Rican Style“) hat afrokaribische und europäische Wurzeln und ist eine Mischung aus verschiedenen Rhythmen wie Mambo, Son, Cha-Cha-Cha oder Rumba. Bachata – kommt aus der Dominikanischen Republik. Er ist mit dem Merengue, dem kubanischen Son und dem kolumbianischen Cumbia verwandt. Ein sehr romantischer und erotischer Tanz ohne viele Figuren. Merengue – kommt auch aus der Dominikanischen Republik, wird aber mittlerweile wie Salsa auf der ganzen Welt getanzt. Merengue kann wirklich jeder lernen, weil der Rhythmus sehr signifikant ist und die Grundschritte nicht kompliziert sind. Es macht viel Spaß! Reggaeton – kommt aus der Karibik, eine Mischung aus Reggae und Hip-Hop. Reggaeton ist sehr populär bei der jüngeren Generation und sehr sexy. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, bequeme und saubere Schuhe, mit denen man sich leicht drehen kann (dicke Socken gehen auch, bitte keine Highheels), Getränk und Handtuch. Kein Kurs am 22. März 2017 Anna Kühn, Tanzlehrerin und begeisterte Tänzerin K552j 

● Salsa Shines – Tanzen nur für Frauen Anna Kühn 12 Abende, 24.02.2017 - 23.06.2017 Freitag, 19:00 - 20:15 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 65,00 € Salsa ist ein Musikstil und auch ein moderner lateinamerikanischer Tanz, der zu dieser Musik getanzt wird. Es gibt nicht nur eine Salsa, denn Salsa wird in jeder Region unterschiedlich getanzt. In diesem Kurs lernen Sie Salsa „auf der Linie“ kennen, der Stil ist hauptsächlich von L.A. und Puerto Rican Style beeinflusst. Beim Salsa Shines handelt es sich um spezielle Schrittkombinationen, die man ohne Partner tanzt. Sie lernen die Grundschritte, Drehungen, Wendungen, Wellen oder

Neu


Kultur

Kultur und Gestaltung wie man mit Schultern und Hüften arbeiten kann. Sie können diesen Kurs auch parallel zu einem Salsakurs für Paare machen, weil dieser Kurs Ihnen die Chance gibt, die Grundschritte zu üben und Ihren einzigartigen Stil zu entwickeln. Sie lernen die wichtigsten Grundschritte und trainieren zugleich Ausdruck und Körperbewusstsein, werden selbstbewusster und fühlen sich sexy. Salsa ist mehr als nur ein Tanz, es ist eine Mischung aus Lebensfreude, Entspannung, Spaß und ein bisschen Erotik. Dieser Kurs ist für Frauen jeglichen Alters, die Tanz und Fitness mit Spaß verbinden wollen. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, bequeme und saubere Schuhe (möglichst mit heller Sohle), mit denen man sich leicht drehen kann (dicke Socken gehen auch, bitte keine High-heels), Getränk und Handtuch Kein Kurs am 24. März 2017 Anna Kühn, Tanzlehrerin und begeisterte Tänzerin K555j

● Stepptanz – Workshop Bodypercussion per feet Thilo Herzau 1 Nachmittag, 01.04.2017 Samstag, 14:00 - 17:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 50,00 € Stepptanz, die Art, mit den Füßen Rhythmen und Sounds zu produzieren, ist Ihnen sicherlich aus „alten“ Filmen bekannt. Typische Vertreter dieses Tanzes sind u.a. Fred Astaire, Gene Kelly sowie Marika Rökk und Caterina Valente. Diesen historischen Modetanz der 30er und 40er Jahre, der zur Zeit einen neuen Aufschwung erlebt, kann jeder erlernen, ob Jung oder Alt. Es wird eine kleine Choreographie einstudiert. Die Voraussetzungen sind denkbar einfach, etwas Rhythmusgefühl und Schuhe mit Ledersohlen (Bitte mitbringen!) Thilo Herzau zählt mit 22 Jahren Stepptanz-Erfahrungen und mehr als 10 Jahren Dozententätigkeit zu den professionellen Stepptänzern seiner Zunft und ist Gründungsmitglied von German TAP. Foto: T. Herzau K560j 

● Line Dance – Workshop-Reihe für Junggebliebene 65 plus Corinna Stadler 5 Vormittage, 25.02.2017 - 24.06.2017 Samstag, 09:00 - 11:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 50,00 € Kurstermine: 25.02./25.03./29.04./20.05./24.06.2017 Der „Linien-Tanz“ fasziniert Jung und Alt, Frauen und Männer, Tanzanfänger und Tanzwütige und erfreut sich derzeit immer größerer Beliebtheit. Das liegt sicherlich auch daran, dass „Frau/Mann“ keinen Tanzpartner braucht. Im Line Dance bewegt man sich in einer Gruppe nebenund hintereinander. Wir tanzen zu Country-, Rock-, Popund Schlagermusik. Musik hören und sich nach wohlklingenden Melodien rhythmisch in einem angemessenen Tempo zu bewegen, macht Spaß, schafft eine beschwingte Seele und zaubert ein Lächeln hervor. Hinzu kommen die Geselligkeit und eine nette Unterhaltung. Line Dance trainiert die Gedächtnisleistung, die Koordinationsfähigkeit, das Gleichgewicht, kann vor Alzheimer schützen, hält jung und tut etwas für die Fitness. Wussten Sie schon: eine Stunde Tanzen verbraucht so viele Kalorien wie eine Stunde Holzhacken. Und was macht wohl mehr Spaß?

Dieser Line Dance-Kurs ist speziell für alle Junggebliebenen 65 plus, die sich gerne locker, aber nicht hektisch ohne Partner bewegen möchten. Probieren Sie es doch einfach mal aus. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wir empfehlen bequeme Schuhe. Bitte ein Getränk mitbringen. Corinna Stadler, Westerntänzerin

hen oder Turnschuhen. Den Kursraum finden Sie im Untergeschoß der Singund Musikschule, Raum U 04. In Kooperation mit dem Trachtenverein D‘Wertachtaler Kaufbeuren Foto: © Ramona Drewinger

Kulinarisches

K561j

● Line Dance – Workshop-Reihe für Einsteiger – Aufbaukurs Corinna Stadler 5 Vormittage, 25.02.2017 - 24.06.2017 Samstag, 11:15 - 13:15 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 50,00 € Line Dance ist eine Tanzform zu Country- und Popmusik. Man tanzt in einer Gruppe mit, welche sich aus beliebig vielen Personen zusammensetzt. Ein Tanzpartner wird nicht gebraucht. Line Dance bringt ein großes Stück Lebensfreude, man lernt viele nette Menschen kennen und es kann zu einem tollen Hobby für Ihre Freizeitgestaltung werden. Line Dance ist ganzheitliche Fitness für Körper und Geist. Jeder kann mitmachen - es gibt keine Altersgrenze. Voraussetzung: Teilnahme an den Einsteiger-Workshops 2016/2017 und für alle Line Dancer mit fundierten Grundkenntnissen. Kurstermine: 25.02./25.03./29.04./20.05./24.06.2017 Spezielle Westernkleidung ist nicht notwendig. Bitte ein Getränk mitbringen. Corinna Stadler, Westerntänzerin

K600j 

● Kochen für starke und gesunde Knochen

Neu

Ute Vogel 1 Abend, 07.03.2017 Dienstag, 18:15 - 21:15 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Schulküche, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 14,00 € Materialkosten: 8,00 € An diesem Abend lernen Sie Rezepte kennen, die Ihnen helfen, sich knochengesund zu ernähren. Wir kochen köstliche und „knochenfreundliche“ Gerichte, entlarven Kalziumräuber und Sie erhalten Tipps für eine vielseitige uind ganzheitliche Ernährung. Materialkosten werden zusammen mit der Kursgebühr abgebucht. Bitte mitbringen: Schürze, Geschirrtücher, Küchenpapier und eine Restebox. K601j

● Frühlingsrollen 

Corinna Stadler 5 Nachmittage, 25.02.2017 - 24.06.2017 Samstag, 14:00 - 17:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 75,00 € Beschreibung siehe K561j Voraussetzung: Teilnahme an den bisherigen Fortgeschrittenen-Workshops und für alle Line Dancer mit fundierten Grundkenntnissen und viel Tanzerfahrung. Kurstermine: 25.02./25.03./29.04./20.05./24.06.2017 Spezielle Westernkleidung ist nicht notwendig. Bitte ein Getränk mitbringen. Corinna Stadler, Westerntänzerin

Asiatische Küche Dewi Zühlke 1 Abend, 08.03.2017 Mittwoch, 18:30 - 21:30 Uhr Gustav-Leutelt-Schule, Schulküche, Turnerstraße 2, Kaufbeuren-Neugablonz Gebühr: 14,00 € Materialkosten: 8,00 € Diese asiatische Vorspeise gibt es in verschiedenen Varianten, ob vegetarische, mit Hackfleisch oder Hähnchenfilet. Keine sind so gut wie diese Frühlingsrollen. Mit vielfältigen Soßen z.B. Sambal Oelek oder Süßsauer usw. Eine Nachspeise ist auch dabei. Materialkosten werden zusammen mit der Kursgebühr abgebucht. Bitte mitbringen: Schürze, scharfes Messer, 2 Geschirrtücher, Abfalltüte, Küchenpapier und eine Frischhaltebox für Reste Foto: © Rainer Sturm, pixelio.de

K568j

K602j

● Schuhplatteln mit den Wertachtalern 

● Asiatische Gerichte mit Fleisch

K562j

● Line Dance – Workshop-Reihe für Fortgeschrittene

Burschenplattler und Bankeltanz für JederMANN Wolfgang Meichelböck 4 Abende, 06.03.2017 - 27.03.2017 Montag, wöchentlich, 19:30 - 21:00 Uhr Ludwig Hahn Sing- und Musikschule, Johannes-HaagStr. 26, Kaufbeuren Gebühr: 25,00 € Nur für Männer! Der Schuhplattler zählt zu den bekanntesten Ausdrucksformen des bayerischen Brauchtums und fördert zudem Konzentration, Beweglichkeit, Ausdauer und Balance. Lernen Sie bei uns Schritt für Schritt bayrische Schuhplattler, wie sie in unserer Region bekannt sind. Traditionell werden diese nur von Burschen getanzt, die mit ihrem Können beeindrucken wollen. Durch verschiedene Variationen ist das Platteln für jedes Alter geeignet. Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung und Halbschu-

Priska Reisinger 1 Abend, 13.03.2017 Montag, 18:15 - 21:15 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Schulküche, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 14,00 € Materialkosten: 6,00 € Heute Abend werden wir asiatische Gerichte mit Fleisch zubereiten. Mit vielen Gemüsen und leckeren Sättigungsbeilagen werden wir tolle Speisen zaubern. Asiatische Gerichte sind schnell zubereitet, enthalten viel Gemüse und schmecken jung und alt. Materialkosten werden zusammen mit der Gebühr abgebucht. Bitte Restebox mitbringen.

facebook vhs Kaufbeuren 59


Kultur

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

Kultur und Gestaltung K603j

● Indische Gerichte Asiatische Küche Dewi Zühlke 1 Abend, 15.03.2017 Mittwoch, 18:30 - 21:30 Uhr Gustav-Leutelt-Schule, Schulküche, Turnerstraße 2, Kaufbeuren-Neugablonz Gebühr: 14,00 € Materialkosten: 8,00 € Die Indische Küche ist sehr vielfältig und je nach Region sehr unterschiedlich. Die meisten Gerichte sind Currys in allen Varianten. Passend dazu werden Reis oder Naan Brot usw. gereicht. Das Essen ist wie ein Fest für die Sinne. Lassen Sie sich überraschen! Eine Nachspeise ist auch dabei. Materialkosten werden zusammen mit der Kursgebühr abgebucht. Bitte mitbringen: Schürze, scharfes Messer, 2 Geschirrtücher, Abfalltüte, Küchenpapier und eine Frischhaltebox für Reste K604j 

● Gesund kochen für Kinder

Neu

Ute Vogel 1 Abend, 21.03.2017 Dienstag, 18:15 - 21:15 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Schulküche, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 14,00 € Materialkosten: 8,00 € Ihr Kind ist ein schlechter Esser? Gemüse geht gar nicht? In diesem Kurs lernen Sie, gesunde Gerichte zuzubereiten, die Kindern schmecken und „Kinder-Lieblingsgerichte in gesund“ umzuwandeln. Materialkosten werden zusammen mit der Kursgebühr abgebucht. Bitte mitbringen: Schürze, Geschirrtücher, Küchenpapier und eine Restebox. K605j

● Enten-Gerichte Asiatische Küche Dewi Zühlke 1 Abend, 22.03.2017 Mittwoch, 18:30 - 21:30 Uhr Gustav-Leutelt-Schule, Schulküche, Turnerstraße 2, Kaufbeuren-Neugablonz Gebühr: 14,00 € Materialkosten: 10,00 € Diese Gerichte kennt wohl fast jeder. Doch man weiß nicht immer, wie man die Ente richtig zubereitet. Dazu gibt es ein Geheimnis...! Dieses werden wir ergründen.

z.B. Knusprige Ente, Ente süß-sauer und Ente mit Curry. Lassen Sie sich überraschen1 Eine Nachspeise ist auch dabei. Materialkosten werden zusammen mit der Kursgebühr abgebucht. Bitte mitbringen: Schürze, scharfes Messer, 2 Geschirrtücher, Abfalltüte, Küchenpapier und eine Frischhaltebox für Reste

K606j

● Vegetarische Gerichte Asiatische Küche Dewi Zühlke 1 Abend, 29.03.2017 Mittwoch, 18:30 - 21:30 Uhr Gustav-Leutelt-Schule, Schulküche, Turnerstraße 2, Kaufbeuren-Neugablonz Gebühr: 14,00 € Materialkosten: 8,00 € In Asien essen wir ganz gesund. Wir verwenden viele frische Zutaten. und bereiten die Gerichte geschmackvoll zu. Speziell vegetarische Gerichte mit exotischen Gewürzen und verschiedenen Gemüsen werden ganz lecker zubereitet. Sie werden staunen! Eine Nachspeise ist auch dabei. Materialkosten werden zusammen mit der Kursgebühr abgebucht. Bitte mitbringen: Schürze, scharfes Messer, 2 Geschirrtücher, Abfalltüte,  Küchenpapier und eine Frischhaltebox für Reste Foto: © Stephanie Hoschlaeger, pixelio.de

K607j

● Vegetarisches Fingerfood – kleine Leckereien für jeden Anlass Ute Vogel 1 Abend, 04.04.2017 Dienstag, 18:15 - 21:15 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Schulküche, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 14,00 € Materialkosten: 8,00 € In diesem Kurs lernen Sie, vegetarische, schmackhafte, kreative Kleinigkeiten zuzubereiten. Wir backen Partysemmeln und –brezen und bereiten schmackhafte Dips zu. Materialkosten werden zusammen mit der Kursgebühr abgebucht. Bitte mitbringen: Schürze, Geschirrtücher, Küchenpapier und eine Restebox.

Kochkurse: bitte beachten

Die Kursleitung besorgt einige Tage vor Kursbeginn für alle angemeldeten Teilnehmer die notwendigen Lebensmittel und weitere Zutaten, um das angekündigte Programm durchführen zu können. Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass unentschuldigte Teilnehmer neben der Kursgebühr auch mit den bereits verauslagten Materialkosten belastet werden. Bitte bei allen Kochkursen mitbringen: Geschirrtuch, Schürze, Schreibzeug und Restebox, gerne auch ein scharfes Messer.

60

K608j

● Gar-Küche Asiatische Küche Dewi Zühlke 1 Abend, 05.04.2017 Mittwoch, 18:30 - 21:30 Uhr Gustav-Leutelt-Schule, Schulküche, Turnerstraße 2, Kaufbeuren-Neugablonz Gebühr: 14,00 € Materialkosten: 8,00 € Die Gar-Küchen in Asien sind sehr beliebt. Und man kann sie überall finden. In die leichten und schnellen Gerichte gehören natürlich auch ein paar Rezepte aus Thailand, Vietnam usw. Der Kurs soll einen kleinen Einblick in die Asien-Garküchen geben. Eine Nachspeise ist auch dabei. Materialkosten werden zusammen mit der Kursgebühr abgebucht. Bitte mitbringen: Schürze, scharfes Messer, 2 Geschirrtücher, Abfalltüte, Küchenpapier und eine Frischhaltebox für Reste K609j

● Kochen mit dem Wok Asiatische Küche Dewi Zühlke 1 Abend, 26.04.2017 Mittwoch, 18:30 - 21:30 Uhr Gustav-Leutelt-Schule, Schulküche, Turnerstraße 2, Kaufbeuren-Neugablonz Gebühr: 14,00 € Materialkosten: 8,00 € Der Wok ist das wichtigste Kochgerät in der Asiatischen Küche. Die Gerichte sind sehr gesund und lecker und schnell zubereitet. Es gibt viele verschiedene Gerichte, zum Beispiel mit Hähnchenfilet, Garnelen, und ... Lassen Sie sich überraschen. Eine Nachspeise ist auch dabei. Materialkosten werden zusammen mit der Kursgebühr abgebucht. Bitte mitbringen: Schürze, scharfes Messer, 2 Geschirrtücher, Abfalltüte, Küchenpapier und eine Frischhaltebox für Reste K610j

● Finger Food Asiatische Küche Dewi Zühlke 1 Abend, 03.05.2017 Mittwoch, 18:30 - 21:30 Uhr Gustav-Leutelt-Schule, Schulküche, Turnerstraße 2, Kaufbeuren-Neugablonz Gebühr: 14,00 € Materialkosten: 8,00 € Asia Finger Food ist eine willkommene Alternative. Es ist einfach und nicht kompliziert, wenn Sie z.B. Ihren Gästen auf dem Sommerfest etwas Besonderes anbieten möchten. Auf Asia Art ist es ein richtig guter Snack. Und überhaupt: eine kleine Speise mit den verschiedenen Leckereien und ein buntes Allerlei gefällt jedem. Eine Nachspeise ist auch dabei. Materialkosten werden zusammen mit der Kursgebühr abgebucht. Bitte mitbringen: Schürze, scharfes Messer, 2 Geschirrtücher, Abfalltüte, Küchenpapier und eine Frischhaltebox für Reste K611j

Neu

● Vom Korn zum Brot  Ute Vogel 1 Abend, 09.05.2017 Dienstag, 18:15 - 21:15 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Schulküche, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 14,00 €


Kultur

Kultur und Gestaltung Materialkosten: 8,00 € Wir backen Vollkornbrote aus frisch gemahlenem Vollkornmehl, u.a. ein schnelles Brot, das gleich gebacken werden kann, Knäckebrot und auch ein Brot, das uns den ganzen Kurs begleitet. Dazu bereiten wir schmackhafte vegetarische Brotaufstriche zu. Materialkosten werden zusammen mit der Kursgebühr abgebucht. Bitte mitbringen: Schürze, Geschirrtücher, Küchenpapier und eine Restebox. Foto: © Petra Bork, pixelio.de K612j

● Asiatische Salate Asiatische Küche Dewi Zühlke 1 Abend, 10.05.2017 Mittwoch, 18:30 - 21:30 Uhr Gustav-Leutelt-Schule, Schulküche, Turnerstraße 2, Kaufbeuren-Neugablonz Gebühr: 14,00 € Materialkosten: 8,00 € Lernen Sie an diesem Abend verschiedene Zubereitungsarten von Asiatischen Salaten kennen, z.B. Nudelsalat aus Thailand, Hähnchensalat aus Vietnam usw. Immer ein Genuss ... !! Sie werden nicht glauben, was die Asia Salat-Küche alles zu bieten hat... Eine Nachspeise ist auch dabei. Materialkosten werden zusammen mit der Kursgebühr abgebucht. Bitte mitbringen: Schürze, scharfes Messer, 2 Geschirrtücher, Abfalltüte, Küchenpapier und eine Frischhaltebox für Reste K613j

● Raffiniert kombinierte Salate mit feinen Dressings Priska Reisinger 1 Abend, 15.05.2017 Montag, 18:15 - 21:15 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Schulküche, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 14,00 € Materialkosten: 6,00 € Aus den verschiedensten Zutaten bereiten wir heute kombinierte Salate aus der modernen Küche. Mit Fleisch, Fisch oder Käse kombinierte Salate sind ein schnelles Mittagessen für die wärmeren Tage des Jahres. Zu jedem Salat bereiten wir ein anderes Dressing und sorgen so für die abwechslungsreiche Zubereitung von Salaten. Materialkosten werden zusammen mit der Gebühr abgebucht. Bitte Restebox mitbringen. K614j

● Fisch – gegrillt  Asiatische Küche Dewi Zühlke 1 Abend, 17.05.2017 Mittwoch, 18:30 - 21:30 Uhr Gustav-Leutelt-Schule, Schulküche, Turnerstraße 2, KaufbeurenNeugablonz Gebühr: 14,00 € Materialkosten: 8,00 € In Asien wird gerne und oft Fisch gegessen, da er dort immer frisch zu bekommen ist. Man kann viele Gerichte wie Fischcurry, Fisch mit verschiedenen Soßen z.B. scharf, sauer oder pikant zubereiten. Sie erfahren, wie es gelingt. Eine Nachspeise ist auch dabei. Materialkosten werden zusammen mit der Kursgebühr abgebucht. Bitte mitbringen: Schürze, scharfes Messer, 2 Geschirr-

tücher, Abfalltüte, Küchenpapier und eine Frischhaltebox für Reste Foto: © I-vista, pixelio.de K615j

● Fingerfood – das kleine Gericht aus der Hand Priska Reisinger 1 Abend, 29.05.2017 Montag, 18:15 - 21:15 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Schulküche, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 14,00 € Materialkosten: 6,00 € Fingerfood ist für viele Feiern ein praktisches Speisenangebot. Man kann vieles schon am Tag zuvor vorbereiten. Man muss nicht für jeden Gast den gleichen Teller haben. Viele Gerichte werden wir auch in Gläser oder auf Spießen anbieten. Jung und alt wird gerne zugreifen. Wir werden an diesem Abend kleine Pizzen, Fischsalat, aber auch Köstlichkeiten von Käse und Nudeln zubereiten. Wir werden warme und kalte Speisen zubereiten. Auch ein Dessert wird nicht fehlen. Materialkosten werden zusammen mit der Gebühr abgebucht. Bitte Restebox mitbringen.

K616j

● Sushi Gerichte  Asiatische Küche Dewi Zühlke 1 Abend, 19.06.2017 Montag, 18:30 - 21:30 Uhr, Gustav-Leutelt-Schule, Schulküche, Turnerstraße 2, Kaufbeuren-Neugablonz Gebühr: 14,00 € Materialkosten: 8,00 € In Asien und nicht nur in Japan sind Sushi-Gerichte überall beliebt. An jeder Ecke kann man sie dort finden. Auf verschiedene Arten machen wir gemeinsam tolle und leckere Sushi-Gerichte. Die Rollen werden mit Gemüse, Thunfisch oder Lachs gefüllt. Ebenso lernen wir  verschiedene Dips zuzubereiten. Eine Nachspeise ist auch dabei. Materialkosten werden zusammen mit der Kursgebühr abgebucht. Bitte mitbringen: Schürze, scharfes Messer, 2 Geschirrtücher, Abfalltüte,  Küchenpapier und eine Frischhaltebox für Reste Foto: © Petra Bork, pixelio.de K617j

● Smoothy Drinks Asiatische Küche Dewi Zühlke 1 Abend, 21.06.2017 Mittwoch, 18:30 - 21:30 Uhre Gustav-Leutelt-Schule, Schulküche, Turnerstraße 2, Kaufbeuren-Neugablonz Gebühr: 14,00 € Materialkosten: 8,00 € Smoothy Drinks sind sehr gesund und lecker. Speziell aus Asien sind sie besonderes schmackhaft. Mit tropischem Obst bekommen wir frische Drinks. Wir haben ein vielfältiges Obstsortiment. Auf Asia Art ist es eine richtig tolle Erfahrung. Kombinieren können wir es auch mit Milchprodukten. Es wird ein neues Erlebnis.... Sie werden staunen! Eine Nachspeise ist auch dabei. Materialkosten werden zusammen mit der Kursgebühr abgebucht. Bitte mitbringen: Schürze, scharfes Messer, 2 Geschirrtücher, Abfalltüte, Küchenpapier und eine Frischhaltebox für Reste

K618j

● Schnelle Küche Asiatische Küche Dewi Zühlke 1 Abend, 26.06.2017 Montag, 18:30 - 21:30 Uhr Gustav-Leutelt-Schule, Schulküche, Turnerstraße 2, Kaufbeuren-Neugablonz Gebühr: 14,00 € Materialkosten: 8,00 € In Asien wissen die Menschen, wie man leicht schnelle Gerichte kocht und trotzdem satt wird. Es ist einfach, lecker und schnell gemacht. Die Schnellküche ist im asiatischen Raum in jedem Haus Standard, weil es in wenigen Minuten leckeres Essen gibt. Eine Nachspeise ist auch dabei. Materialkosten werden zusammen mit der Kursgebühr abgebucht. Bitte mitbringen: Schürze, scharfes Messer, 2 Geschirrtücher, Abfalltüte, Küchenpapier und eine Frischhaltebox für Reste

K619j

● Hähnchen – gegrillt Asiatische Küche Dewi Zühlke 1 Abend, 28.06.2017 Mittwoch, 18:30 - 21:30 Uhr Gustav-Leutelt-Schule, Schulküche, Turnerstraße 2, Kaufbeuren-Neugablonz Gebühr: 14,00 € Materialkosten: 8,00 € Fast jeder liebt gegrillte Hähnchengerichte aus Asien. Die Menschen dort bereiten aus dem Fleisch vorzügliche und köstliche Speisen zu. Nach diesem Abend werden auch Sie zu den Liebhabern dieser leckeren Gerichte gehören. Eine Nachspeise ist auch dabei. Materialkosten werden zusammen mit der Kursgebühr abgebucht. Bitte mitbringen: Schürze, scharfes Messer, 2 Geschirrtücher, Abfalltüte, Küchenpapier und eine Frischhaltebox für Reste

K620j

● Brot backen im Holzbackofen Hermann Götzfried 1 Termin, 29.04.2017 Samstag, 10:00 - 14:00 Uhr Märzenburghof, Märzenburgweg 6, Kaufbeuren Gebühr: 32,00 € Im Kurs wird zuerst die Anleitung zum Bau eines Holzbackofens und das dazugehörende richtige und effektive Befeuern besprochen. Anschließend werden Pizza, Hefezopf und verschiedene Brotteige selbst hergestellt und gebacken, um sie dann in gemütlicher Runde im Backstübchen oder auf der Ofen-Terrasse zu verspeisen. Die Teilnehmer erhalten außerdem praktische Tipps zum Garen von Fleisch und zur Zubereitung von Schmorgerichten. Materialkosten werden direkt im Kurs abgerechnet Foto: © Rainer Sturm, pixelio.de

AGBs und Rücktrittsmöglichkeiten siehe Seite 2

61


Gesellschaft Gesellschaft und Leben

Persönlichkeitsentwicklung A001j

● Die Kraft der Gedanken Leichter lernen für das Leben mit kinesiologischen Übungen Brigitte Gruber, Kinesiologin und Coach 3 Vormittage, 13.03.2017 - 27.03.2017 Montag, wöchentlich, 09:00 - 10:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 21,00 € Je nachdem, aus welchem Blickwinkel man die Probleme betrachtet, die es zu lösen gilt, desto leichter wird manches „Paket“, das wir mit uns herumtragen. Neben kurzen theoretischen Inhalten werden praktische Übungen vorgestellt, damit Sie sorgenfrei in den Tag starten können. Kursinhalt: • Was ist Kinesiologie? • Was speichert unser Gehirn in stressbelasteten Situationen ab? • Wie entsteht ein negatives Selbstbild? • Wie kann ich meine negative Einstellung zum Positiven umwandeln? • Wie kann ich die Wahrnehmung verändern? • Welche Übungen dienen der Balance der Gehirnhälften? Hinweis: 2 € für das Skript werden im Kurs abgerechnet. A002j

● Den inneren Saboteur hinter sich lassen Sylvia Götz, zertifizierte DFR-Anwenderin 2 Abende, 27.04. und 04.05.2017 Donnerstag, wöchentlich, 19:30 - 21:00 Uhr Jakob-Brucker-Gymnasium Altbau, Neugablonzer Str. 40 Gebühr: 12,00 € Wer voll zu sich steht, trotz aller Widrigkeiten, der tut sich leicht im Leben. Mit Selbstliebe, Selbstachtung und Wertschätzung lässt sich auch ein schwerer Weg erfolgreich gehen. Doch leider führen oft fest verankerte Widerstände in uns, zum Gegenteil. Wir fühlen uns unsicher und wertlos. Alle Mühe, gute Vorsätze einzuhalten, Verhaltensweisen zu ändern um glücklicher und zufriedener zu werden, ist häufig vergebens. Denn je mehr wir uns anstrengen, desto größer wird der innere Widerstand der uns behindert.Die von Dr. Callahan entwickelte Methode ist genauso wirksam wie einfach, um diese sogenannte „Umkehrung“ aufzuheben. Ich habe die Effizienz in eigener Praxis oft erlebt, so dass ich sie gerne an diesen 2 Abenden mit Ihnen teilen möchte. A003j 

● Dem Herzen folgen...! 

Neu

Neuer Schwung mit dem „Lebens-Panorama“ Sabine Mross, Business-Coach und Lerncoach 1 Abend, 04.04.2017 Dienstag, 18:00 - 21:00 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 12,00 € Geht es Ihnen auch so: manchmal scheint es, als bestehe der Alltag nur aus den immer gleichen Pflichten und Routinen. Vor lauter Alltag sind die schönen Momente kaum noch sicht- und spürbar und alles kostet viel Energie. Dann tut es gut, einen Schritt beiseite zu treten und herauszufinden, was bisher in Ihrem Leben keinen Platz gefunden hat. Nehmen Sie sich die Zeit, diese verborgenen Wünsche und Lebensträume zu entdecken. Das ist einfacher als Sie denken, denn in diesem Kurs finden 62

A006j Sie Ihre „Schätze“ fast von alleine! Mithilfe von Bildern, Symbolen und Sprüchen entwickeln Sie Ihr ganz persönliches „Lebens-Panorama“. Dies setzt in Ihnen neue Kraft, Freude und Motivation frei, um Ihr Leben fröhlich und mit Schwung zu meistern. Bitte mitbringen: Drei Zeitschriften, die Sie gerne lesen.

Sabine Mross Jeder Mensch hat alle Ressourcen in sich, die er für ein glückliches und erfolgreiches Leben braucht.

A004j

● Glücklich und erfolgreich durch Intuition Gertrud Reßle-Polinski, Lebensberaterin 1 Abend, 11.05.2017 Donnerstag, 19:00 - 21:00 Uhr Jakob-Brucker-Gymnasium Altbau, Neugablonzer Str. 40 Gebühr: 8,00 € Jeder Mensch hat eine andere Art, Intuition wahrzunehmen. Deshalb werden Sie an diesem Abend durch einfache Übungen die Möglichkeit haben, herauszufinden, welche Art der Wahrnehmung für Sie am geeignetsten ist und wie sie wieder auf „Empfang“ gehen. So können Sie in jeder Situation „blitzschnell“ die richtige Entscheidung treffen und ihre Zukunft sinnvoll gestalten, damit sie Ihre Ziele erreichen.

● Starke Nerven – Ihr Joker im Leben! Ursula Maria Göppel-Sandler, Heilpraktikerin 1 Abend, 07.03.2017 Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 6,00 € Wünschen Sie sich Nerven wie Drahtseile und mehr Ruhe und Gelassenheit in Ihrem Leben? Ganz einfach, bringen Sie Ihr Gehirn und Nervensystem bestens in Schwung und beginnen Sie damit JETZT! Denn wenn wir beides regenerieren und gut stärken, können wir den Alltag spielend meistern. Sie bekommen sowohl praktische und leicht umsetzbare Tipps für die optimale Gehirn- und Nervennahrung als auch frische Impulse für Ihre Gesundheits- und Persönlichkeitsentwicklung. Bei Bedarf kann ein Skript für 8 € erworben werden. A007j

● Mehr Leben im und mit dem Stress

Andrea Kühme, Moderatorin, Kommunikationstrainerin 1 Abend, 23.03.2017 Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 8,00 € Ständige Erreichbarkeit, immer größer werdender Druck im Arbeits- und Privatleben, Existenzängste und innere Zerrissenheit können zur totalen Erschöpfung führen. Deshalb ist es wichtig, individuelle Strategien zu entwickeln, die zu mehr Lebensqualität und Selbstbestimmung führen. An diesem Abend erhalten Sie in entspannter und lockerer Atmosphäre zahlreiche Anregungen, damit Sie zukünftig gelassener die richtigen Prioritäten setzen oder charmant „Nein“ sagen können. Erkennen Sie Stressfallen und Energiefresser und lernen Sie, Ihren Alltag mit mehr Lebensfreude und Vitalität zu bestreiten.

A005j

● Ein starkes Selbstwertgefühl entwickeln Maria Theresia Schneider, Heilpraktikerin 1 Abend, 26.04.2017 Mittwoch, 19:30 - 21:00 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 6,00 € Wer kann schon sagen, dass er immer und jederzeit mit einem ausreichenden Selbstwertgefühl gesegnet ist? Doch ein gesundes Selbstwertgefühl ist etwas ganz Entscheidendes im Leben. Ist man eher glücklich und zufrieden oder nagt ständig der Selbstzweifel? Sie bekommen an diesem Abend wertvolle Impulse wie wir unseren eigenen Wert entdecken und somit mehr Freude, Gelassenheit und Achtung in unser Leben bringen. Wer ein gutes Selbstwertgefühl besitzt, ist überzeugt trotz der Unzulänglichkeiten und Schwächen die er hat, liebenswert und kostbar zu sein. Die Anerkennung eigener Noch-Schwachstellen, die Dankbarkeit und die Stärkung des inneren Friedens sind wertvolle Begleiter. Ein starkes Selbstbewusstsein ist eine wichtige Voraussetzung für Zufriedenheit, Gesundheit und Glück.

Neu

Andrea Kühme „Ich möchte Menschen dabei unter­ stützen, ein glücklicheres, zufriedeneres und erfolgreicheres Leben zu führen. Dafür ist es erforderlich, sich selbst und sein Gegenüber besser zu verstehen sowie die eigenen Blockaden aufzudecken und zu ,entrümpeln‘.“

A008j 

● Raus aus dem Hamsterrad – ein Kurzurlaub

Neu

Andrea Kühme, Moderatorin, Kommunikationstrainerin 1 Abend, 07.03.2017 Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 8,00 € Gerade bei hohen Belastungen (beruflich wie auch privat) fällt es schwer, rechtzeitig die Energiereserven wieder aufzufüllen. Doch dadurch sind wir weniger Foto: © contrastwerkstatt · Fotolia.com


Gesellschaft Gesellschaft und Leben belastbar. Stresssymptome nehmen zu. Ein Teufelskreis entsteht. Entwickeln Sie Strategien für einen achtsameren und ausgeglichenen (Berufs-)Alltag. Lernen Sie, alltagstaugliche Übungen und Methoden, mit denen Sie gezielt Ihr Wohlbefinden steigern und so ihre Widerstandskraft gegen Stress erhöhen zu können. Mit Theorie-Inputs, Tipps, Übungen, Wahrnehmungsund Atemübungen, Kurzentspannungstechniken. Bitte bringen Sie Schreibzeug und für die praktischen Übungen bequeme Kleidung, warme Socken mit. A009j

● Finde Dein Lebensziel! 

Neu

● Die Entdeckung der inneren Schalter: Und plötzlich wird alles leichter! Seminar

DIE ENTDECKUNG DER INNEREN SCHALTER Peter Bergholz, Dipl.-Psychologe 1 Termin, 01.07.2017 Samstag, 10:00 - 16:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 39,00 € Erleben Sie, wie einfach es sein kann, seine Gefühle und Gedanken in eine wohltuende, zuversichtliche Gelassenheit zu lenken. Auch mitten aus Ihren persönlichen Problemsituationen heraus. Drei innere Schalter machen dies ohne großen Aufwand möglich. Sie bringen Kohärenz (Harmonie) in die Hirnprozesse und stoppen somit Druck, innere Unruhe, Angst- und andere Stressgedanken sofort. Psyche und Nervensystem gelangen dabei in ein optimales Zusammenspiel. Es sind wunderbar beruhigende, heilsame und inspirierende Momente, nach denen sich jede Seele sehnt. Wir fragen nicht mehr nach dem Sinn des Lebens - wir spüren ihn. Frei von innerem Druck wird plötzlich vieles leichter! Wir können uns besser abgrenzen, loslassen, klare Worte sprechen, uns selbst motivieren und auch gelassen kommunizieren. Und in schwierigen Zeiten werden diese Momente zu einer „rettenden Insel“, auf der wir immer wieder inneren Halt und Zuversicht finden. Die Gefahren andauernder Anspannung wurden lange verdrängt. Jetzt aber hat die Hirnforschung sie als mögliche Ursache von Bluthochdruck, Diabetes, Gewichtsund Schlafproblemen, Pessimismus und vorzeitigem Altern erkannt. Mit Ihren inneren Schaltern können Sie diese Prozesse unterbrechen.

● Einfach zuhören!? „ Du hörst mir nicht zu!“ „ Du verstehst mich nicht!“ Sven Rainer, Kommunikationstrainer 2 Abende, 26.04.und 03.05.2017 Mittwoch, wöchentlich, 19:00 - 21:00 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 16,00 € Kennen Sie diese Sätze? Wir sind frustriert, egal ob wir sie zu hören bekommen, sagen oder denken. Ja - aber warum werde ich nicht verstanden? Was verstehe ich selbst nicht? Wir erforschen gemeinsam spielerisch, wie wir zuhören. Zu verstehen worum es dem Gegenüber geht, heißt nicht unbedingt damit einverstanden zu sein, was er macht oder gerne von uns hätte. Es hilft uns aber andere Wege zu finden, um gemeinsam mehr Freude und Zufriedenheit zu erleben. Ebenso können wir dadurch lernen, wie wir uns klarer Ausdrücken können. Konkrete Übungen, erleichtern uns das in Alltag von Familie, Freizeit und Beruf zu integrieren.

Diplompsychologe, 5 Jahre Leiter einer großen evangelischen Lebensund Erziehungsberatungsstelle, danach Aufbau eines Zentrum für Stress- und Angstbewältigung im Odenwald. Seit rund 25 Jahren Referent und Dozent für viele Volkshochschule und Buchautor.

A011j 

● Kursreihe „Ruhestand AKTIV“ Fähigkeiten reflektieren – bilanzieren – Träume leben Bernhard Riedel, ProfilPASS®-Trainer Termin auf Anfrage! Der Kurs findet im Landratsamt Ostallgäu in Marktoberdorf statt. Sie sind im Ruhestand oder bereiten sich auf diesen neuen Lebensabschnitt vor? Sie wollen Ihre privaten und beruflich erworbenen Fähigkeiten nicht in den Ruhestand verabschieden? Sie haben eine Idee oder einen Traum, den Sie in der Vergangenheit nicht verwirklichen konnten? In einer Art Biografiearbeit blicken Sie zurück und entwickeln Ideen für Neues. An fünf Terminen betrachten Sie alle Ihre Lebensbereiche und erkennen Ihre besonderen Stärken und Fähigkeiten. An den folgenden Kurstagen lernen Sie Ehrenamtsarbeit und Ruhestandskonzepte sowie individuelle Umsetzungsmöglichkeiten Ihrer Ideen kennen. Hinweis: Ruhestand AKTIV wird von der Bildungsberatung Ostallgäu in Zusammenarbeit mit der Bildungsberatung Kaufbeuren angeboten. Foto: © contrastwerkstatt, fotolia.com

Kommunikation A012j 

cenorientierung, Perspektivenwechsel und Eigenverantwortung beachtet werden. Der Kurs führt in Grundlagen und den Ablauf der strukturierten kollegialen Beratung ein und ermöglicht das Erproben der erlernten Methoden. In Fortführung des Grundkurses wird die Bildung einer laufenden Beratungsgruppe angeboten. A013j

Peter Bergholz

Neu

Martin Schindler, Personal und Business Coach 1 Termin, 21.05.2017 Sonntag, 09:00 - 18:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 49,00 € Im ersten Teil des Seminars schauen wir unsere Emotionen an. Unser freier Wille wird hauptsächlich durch hinderliche Gefühle sabotiert. Je besser wir unseren emotionalen Haushalt im Griff haben, desto klarer wird unser Blick für das, was wir eigentlich in unserem Leben machen wollen. Wir untersuchen auch unser Beziehungssystem zu den uns nahestehenden Menschen. Im zweiten Teil wird dann systematisch nach dem persönlichen Lebensziel geforscht. Wir untersuchen unsere Wurzeln, Stärken und Schwächen. Wir besuchen mit dem Lebensstrang-Tool nochmal wichtige Stationen unseres Lebens, um herauszufinden, was uns besonders gefördert oder geschwächt hat, warum wir uns an wichtigen Knotenpunkten so oder so entschieden haben und welche Personen uns gut getan haben und welche eher nicht. Wir finden dann schließlich in einem kreativen Brainstorming unser Lebensziel. A010j 

In diesem Seminar werden Sie diese neue Technik mit kleinen Bewegungen, Musik und unterstützenden Rhythmen aktivieren können. Später gelingt dies auch gedanklich. So wird positives Denken tatsächlich möglich!

Neu

● Kollegiale Beratung in der Gruppe Grundkurs für Fachkräfte in Sozialer Arbeit und Pädagogen Martin Sirch, Dipl-Sozialpädagoge 2 Termine, 12.05. und 19.05.2017 Freitag, wöchentlich, 15:00 - 18:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 29,00 € Das Konzept der strukturierten kollegialen Beratung bietet eine effektive Möglichkeit, konkrete Praxisprobleme im Team oder in einer einrichtungsübergreifenden Gruppe zu beraten und Lösungen zu entwickeln, indem • klare Regeln und Zeitvorgaben den Beratungsprozess strukturieren • die eingesetzten Methoden Kreativität und Intuition fördern • emotionale Betroffenheit reflektiert und Anteilnahme erfahren werden kann • systemische Grundhaltungen wie Respekt, Ressour-

Sven Rainer Es ist immer wieder wundervoll für mich zu erleben, wie wir mehr Lebensfreude und Leichtigkeit erfahren können, wenn wir einander wirklich zuhören. Ich teile gerne meine Erfahrungen, wie dies gelingen kann.

A014j

● Ja zu mir – Mut zur Grenze! Ein Seminar für Frauen Jutta Gebauer; Heilpraktikerin und Kommunikationstrainerin 1 Abend, 27.03.2017 Montag, 19:30 - 21:00 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 6,00 € Wie oft sagen wir ja, wenn wir eigentliche nein sagen möchten. Aus Angst vor Zurückweisung, verlassen zu werden, oder aus Angst unser Gegenüber zu enttäuschen, übergehen wir oft unsere wahren Bedürfnisse. Doch damit schneiden wir uns immer mehr von uns selbst ab und verhindern damit wahre Begegnung im Kontakt mit anderen. Ein Anlass in sich selbst hineinzuspüren, aus Achtung vor mir selbst und vor dem anderen. Wo ist meine wahre Grenze?

www.vhs-kaufbeuren.de 63


Gesellschaft

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

Gesellschaft und Leben A015j

● Worte machen reich Siglinde Eschenbach, Systemischer Coach 1 Abend, 21.03.2017 Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 7,00 € Mittels „Wort-Verkostungen“ und zahlreicher Beispiele erfahren Sie an nur einem Abend, wie Sie bereits durch eine bewusstere Wortwahl Ihr Leben schöner, leichter, glücklicher, reicher gestalten. Im Privatleben ebenso wie im Beruf. Lassen Sie sich überraschen, wie einfach Sie die Anregungen sofort in Ihrem Alltag umsetzen und wie schnell Sie die positive Wirkung spüren.

Recht, Finanzen und Verbraucherschutz A020j

● Testamentsgestaltung Richtig vererben - vorweggenommene Erbfolge Susanne Kristin, Rechtsanwältin 2 Abende, 27.04. und 04.05.2017 Donnerstag, wöchentlich, 19:00 - 21:00 Uhr Jakob-Brucker-Gymnasium Altbau, Neugablonzer Str. 40 Gebühr: 14,00 € Die Testamentsfrage betrifft nicht nur alte und kranke Menschen. Das Ableben eines Menschen bringt ohne entsprechende Regelungen oft große Probleme mit sich. Auch jüngere Menschen können plötzlich versterben, ohne die Erbschaft geregelt zu haben. Am 1. Abend vermittelt die Referentin einen Überblick über die gesetzlichen Bestimmungen der Erbfolge. Was geschieht, wenn nichts geregelt wurde? Es werden aber auch die Möglichkeiten aufgezeigt, die jeder von uns im Rahmen seines Selbstbestimmungsrechtes hat, z.B. indem man durch ein Testament bestimmt, was mit dem Erbe geschehen soll. Dabei ist es wichtig, dass ein Testament rechtswirksam gestaltet wird. Das Thema am 2. Abend ist die vorweggenommene Erbfolge. Ist es sinnvoll, bereits zu Lebzeiten Vermögen an Angehörige zu übertragen? Und wenn ja, in welcher Form?

betrachten wir die Testamentsgestaltung als Gratwanderung zwischen Vertrauen, Absicherung, Bindung und Gestaltungsfreiheit. Wir besprechen die 10 größten Fehler, die Sie mit diesem Testamentstyp machen können. Wir sehen uns Fälle an, die schief gelaufen sind und versuchen daraus zu lernen. Ein Abend (nicht nur) für Eheleute.

Anschließend wird ein kurzer Überblick zu häufigen Fragestellungen und Problemen zu den Themenkreisen Versorgungsausgleich, Umgangs- und Sorgerecht, Kindes- und Trennungsunterhalt, Zugewinn oder Hausrat und Ehewohnung behandelt.

A022j

● Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung Christian Fuchsberger, Rechtsanwalt 1 Abend, 06.04.2017 Donnerstag, 19:00 - 20:00 Uhr Jakob-Brucker-Gymnasium Altbau, Neugablonzer Str. 40 Gebühr: 5,00 € Krankheiten und Unfälle nehmen auf das Alter von Menschen keine Rücksicht. Wer entscheidet über mein Leben, wenn ich das selbst nicht mehr kann - und insbesondere: wie entscheidet diese Person? Man kann mit geringem Aufwand bereits JETZT für den - hoffentlich nicht eintretenden - Fall der Fälle vorsorgen. Dieser Kursabend soll helfen, dass Sie heute eine eigenverantwortliche und vor allem wirksame Regelung durch entsprechende Vollmachten und eine Patientenverfügung treffen können. Zielgruppe: Menschen jeden Alters A023j

● Rente bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeit Thomas Hoch, Rechtsanwalt 1 Abend, 03.04.2017 Montag, 19:30 - 21:00 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 6,00 € Dieser Kursabend bietet Menschen, die dauerhaft berufs- bzw. erwerbsunfähig oder auch davon gefährdet sind, eine Übersicht über Anspruchsvoraussetzungen und Durchsetzung der Ansprüche in der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung sowie in der gesetzlichen Rentenversicherung.

Dr. Renate Bens ist nach 10jähriger Tätigkeit als Richterin und Staatsanwältin seit 2008 als Rechtsanwältin tätig. Sie ist Fachanwältin für Strafrecht sowie Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht und bearbeitet schwerpunktmäßig Fälle aus dem Wohnraumsowie Gewerberaummietrecht. A025j

● Tipps für Vermieter Dr. Renate Bens, Rechtsanwältin 1 Abend, 29.03.2017 Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 6,00 € Das Mietschutzrecht schränkt die Handlungsfreiheit des Vermieters ein. In dem Vortrag zeigen wir Spielräume auf, die trotzdem bestehen – von der Auswahl des neuen Mieters über den Vertragsabschluss bis zur Kündigung eines Miet- oder Pachtverhältnisses bei Gebäuden. Themen sind u.a.: • Wo gibt es Informationen über einen neuen Mieter? • Ausschlusskriterien für neue Mieter? • Formularverträge richtig handhaben • Verhalten gegenüber säumigen Mietern

A024j A021j

● Das Berliner Testament – die 10 größten Fehler!

Neu

Dr. Klaus Grisebach, Fachanwalt für Erbrecht 1 Abend, 29.03.2017 Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 6,00 € Das Berliner Testament regelt zwei Erbfälle bei Eheoder Lebenspartnern. Es ist beliebt, wird aber leider zu oft gedankenlos angewendet. An diesem Abend 

● Trennung- Scheidung und die Folgen Stephan Thomae, Rechtsanwalt 1 Abend, 21.03.2017, Dienstag, 19:00 - 20:30 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 6,00 € Trennungen und Scheidungen ziehen immer auch rechtliche Konsequenzen nach sich. An diesem Abend werden die Konsequenzen anschaulich dargestellt und auf verschiedene Rechte und Pflichten der Beteiligten eingegangen. Zunächst werden die Voraussetzungen und der Ablauf eines Scheidungsverfahrens erörtert.

SCHUR & KRISTIN Yvonne Schur Rechtsanwältin Fachanwältin f. Erbrecht Fachanwältin f. Familienrecht Zert. Testamentsvollstrecker (GJI)

Susanne Kristin Rechtsanwältin Fachanwältin f. Familienrecht Erbrecht

Familienrecht • Erbrecht Am Klosterwald 4 | 87600 Kauf beuren | Tel.: 0 83 41 – 9 53 20 Fax: 0 83 41 – 9 53 295 | E-Mail: Schur.Kollegen@t-online.de 64

Christian Fuchsberger Seit 1999 als Rechtsanwalt tätig mit Büros in Kempten und Memmingen. Fachanwalt für Arbeitsrecht mit weiteren Tätigkeitsschwerpunkten im Familienrecht und Strafrecht. Langjähriger Referent in der Erwachsenenbildung.

A026j

● Elternunterhalt- haften Kinder für Ihre Eltern? Christian Fuchsberger, Rechtsanwalt 1 Abend, 18.05.2017 Donnerstag, 19:00 - 20:00 Uhr Jakob-Brucker-Gymnasium Altbau, Neugablonzer Straße 40 Gebühr: 5,00 € Die Kosten einer Heimunterbringung oder Betreuung älter Menschen übersteigt zunehmend deren Renteneinkünfte und das zur Verfügung stehende Vermögen. Wer


Gesellschaft Gesellschaft und Leben kommt für den notwendigen Bedarf auf, der Staat oder die Kinder? Was ist zu tun, wenn Eltern Unterhalt oder das Sozialamt Regressansprüche für erbrachte Leistungen geltend machen? Müssen die Kinder ihr Vermögen oder ihre eigenen Rücklagen für die Altersvorsorge für die Eltern ausgeben? A027j

● Baufinanzierung – Wissenswertes rund um die Immobilienfinanzierung Ralf Wachter, Versicherungsmakler 1 Abend, 13.03.2017 Montag, 18:30 - 20:30 Uhr

Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 7,00 € An diesem Abend erhalten Sie allgemeine, neutrale Informationen über die Finanzierung von Immobilien. Wir beschäftigen uns mit folgenden Fragen: • Wer finanziert Immobilien? • Welche Bausteine stehen zur Verfügung? • Fördermittel • Wie viel Eigenkapital brauche ich? • Wie wird ein Darlehen besichert? • Wird ein Darlehen getilgt? • Welche Versicherungen sind sinnvoll und nötig? • Was ist beim effektiven Jahreszins zu beachten?

Freundeskreis der Evangelischen Akademie Tuzing e. V. Matthias-Lauber-Haus

Kurse für das Ehrenamt

A030j

● Steuer- und Spendenrecht für gemeinnützige Vereine Joachim Gerken, Finanzbeamter 1 Vormittag, 13.05.2017 Samstag, 09:30 - 12:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Keine Kursgebühr - Anmeldung erforderlich! Vorstände, Mitglieder und speziell Kassierer/innen von gemeinnützigen Vereinen erhalten an diesem Vormittag ausführliche Informationen zur Einnahmen-AusgabenRechnung: • Wie funktioniert eine Vereinsbuchhaltung? • Grundlagen der Einnahmenüberschussrechnung • Auf was muss ich unbedingt achten? • Darf ein Verein Mittel ansparen? • Welche Posten gehören in den ideellen Bereich, die Vermögensverwaltung, Zweckbetrieb und wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb? • Die Sachverhalte werden an konkreten Beispielen erklärt. Danach folgt ein kurzer Abriss über die Neuerungen im Spendenrecht. Der Kurs wird gefördert durch "Kaufbeuren aktiv". A031j

Freitag, 24. bis Sonntag, 26. März 2017 Stadtsaal, Augsburger Straße 2

Kaufbeurer Symposium 2017 „Glaube und Obrigkeit“ Beginn: Freitag, 24. 3., 14.30 Uhr Keine Tagungsgebühr, Anmeldung aus organisatorischen Gründen unter info@kaufbeurer-symposium.de Informationen unter http://www.kaufbeurer-symposium.de/

Donnerstag, 18. Mai 2017, 20:00 Uhr, Matthias-Lauber-Haus

Einführungsvortrag zur Fahrt nach Coburg zur Landesausstellung „Ritter – Bauern – Lutheraner" Referent: Dr. Stefan Fischer, Stadtarchiv Kaufbeuren Eintritt: 4,00 € Mitglieder des Freundeskreises, Schüler und Studenten frei Samstag, 24. bis Sonntag 25. Juni 2017

Fahrt zur Landesausstellung in Coburg „Ritter – Bauern – Lutheraner" Anmeldeschluss: Montag, 10. 4. 2017, Unkostenbeitrag: 150,00 € p.P. im DZ, EZ-Zuschlag: 24,00 € (einschl. Führungen und Abendessen am Samstag) Anmeldung über Freundeskreis der Ev. Akademie: verein@thomae-germaringen.de Programm und Anmeldeformular unter: http://www.thomae-germaringen.de/gerd/tutzing/tutzing_coburg.html

● „Alles was Recht ist“ Grundlagen des Vereinsrechts Ulrich Lübbing, Rechtsanwalt 1 Abend, 20.06.2017 Dienstag, 19:00 - 21:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Keine Kursgebühr - Anmeldung erforderlich! Ehrenamtliche und Mitglieder leisten in Vereinen einen wertvollen Beitrag zum Gemeinwohl. Weniger Fördermittel, veränderte Einstellung zum Ehrenamt und zunehmende rechtliche und steuerliche Anforderungen erfordern eine Professionalisierung der Vereinsarbeit. Anhand von Fallbeispielen insbesondere zur Vereinsgründung, Vereinsauflösung oder -fusion sowie Einberufung und Abhaltung der Mitgliederversammlung wird ein Überblick über Standardsituationen und aktuelle Fragen des Vereinsrechts gegeben. Teilnehmer werden gebeten eine Kopie ihrer Vereinssatzung mitzunehmen. Der Kurs wird gefördert durch "Kaufbeuren aktiv".

Wünsche und Anregungen Sie haben Wünsche, Anregungen oder Kritik? Sie erreichen uns unter Telefon 0 83 41 / 99 96 90 bzw. info@vhs-kaufbeuren.de oder gerne auch persönlich im Büro.

65


Spezial Spezial und mehr

Naturkundlicher Arbeitskreis Leitung des Arbeitskreises: Tobias Klöck, Telefon 01 52 / 09 16 81 25

D601j

D603j

● Abendwanderung ans „Mösle“ bei Oberbeuren

● Naturgarten – Kulturgarten, lässt sich das vereinbaren?

Johann Bauer, Tobias Klöck Dienstag, 11.04.2017, 18:30 - 20:00 Uhr Treffpunkt am Penny-Parkplatz in der Apfeltranger Straße in Kaufbeuren. Wir machen uns auf Entdeckungstour rund ums „Mösle“ bei Oberbeuren Eine eiszeitliche Abflussrinne beherbergt heute ein bedeutendes Biotop im Kaufbeurer Stadtgebiet mit einer Vielzahl verschiedenster Lebensräume für Flora und Fauna.

Dr. med. Christoph Greifenhagen 1 Nachmittag, 10.06.2017 Samstag, 14:00 - 15:30 Uhr Treffpunkt: Am Köhlberg 15, Kaufbeuren-Kleinkemnat Die Exkursion zum Vortrag im Januar. Wir finden heraus, wie sich ein Kulturgarten mit einem Naturgarten vereinbaren lässt.

D604j D602j D600j

● Abendwanderung an der Wertach

● Geologisch-botanische Wanderung bei Nesselwang

Johann Bauer, Tobias Klöck 1 Abend, 28.03.2017 Dienstag, 18:30 - 20:00 Uhr Treffpunkt am alten Sportplatz in Biessenhofen beim Schützenheim. Am Wertachdamm machen wir uns auf die Suche nach den ersten Frühjahrsboten. Auch sehen wir die Kirnachmündung und das größte Moosfarnvorkommen im Allgäuer Alpenvorland.

Johann Bauer Samstag, 20.05.2017, 09:30 - 15:00 Uhr Treffpunkt um 9.30 Uhr am Parkplatz Alpspitzbad Nesselwang Fahrgemeinschaften sind um 8.45 Uhr am Parkplatz beim Bahnhof Marktoberdorf möglich. Wir wandern durch die Wertachschlucht bei Maria Rain mit ihren Molassefelsen und Vorposten der alpinen Flora.

Z002j

● Frühlingskräuter im Hausgarten Edith Krem, Dipl.-Soz.-Päd., Gesundheitsberaterin Samstag, 29.04.2017, 13:30 - 17:30 Uhr Treffpunkt: Biomarkt Irsee, Schmiedgasse 10, Irsee Gebühr: 23,00 € Materialkosten: 6,00 € Im „Kräuterparadies Irsee“ wachsen auf ca. 400 qm mehr als 200 verschiedene Wildkräuter und Gartenkräuter-Raritäten. Wir gehen auf Entdeckungsreise und lernen schmackhafte Küchenkräuter, vergessene Pflanzenschätze und interessante Heilkräuter aus der indianischen Heilkunst, der asiatischen oder orientalischen Medizin kennen, die sich in unserem Klima wohlfühlen. Dazu gibt es Kostproben und Rezepturen für die Verwendung der Ernte in Leckereien und Getränken, aber auch in Hausmitteln. Materialkosten werden zusammen mit der Gebühr abgebucht. Bitte festes Schuhwerk und entsprechende Kleidung mitbringen, der Kurs findet auch bei Regen statt. Foto: © Susanne Schmich, pixelio.de Z003j

● Mehrjährige Wildgemüse - Raritäten für den pflegeleichten Garten Edith Krem, Dipl.-Soz.-Päd., Gesundheitsberaterin Samstag, 13.05.2017, 13:30 - 17:30 Uhr Treffpunkt: Biomarkt Irsee, Schmiedgasse 10, 87660 Irsee 66

Gebühr: 23,00 € Materialkosten: 7,00 € Vitalstoffreiches Wildgemüse belebt den Garten mit Vielfalt, fördert die Bodengesundheit, ist meist völlig schneckenresistent und ist auch, kulinarisch betrachtet, nicht zu verachten. Im Permakultur-Lehr- und Schaugarten in Irsee wachsen ca. 60 verschiedene Wildgemüsearten - heimische Arten und interessante Raritäten aus Asien, dem Kaukasus und Skandinavien, die sich bestens an unser Klima angepasst haben: kaukasischer Rankspinat, Meerkohl, vietnamesischer Wasserfenchel, mehrjähriger Schnittporree und japanische Pestwurz. Nach einer spannenden Gartenführung besprechen wir den Einsatz der heilkräftigen Nahrung in der Küche. Dazu gibt es Rezepte, Kostproben, Getränke und Tipps zur Verwendung in der Küche. Materialkosten werden zusammen mit der Gebühr abgebucht. Bitte festes Schuhwerk und entsprechende Kleidung mitbringen, der Kurs findet auch bei Regen statt. Z004j

● Terra Preta – die legendäre fruchtbare schwarze Humuserde Eigene Herstellung im Garten oder Balkongarten in Theorie und Praxis Edith Krem, Dipl.-Soz.-Päd., Gesundheitsberaterin Samstag, 27.05.2017, 13:30 - 17:30 Uhr Treffpunkt: Biomarkt Irsee, Schmiedgasse 10, 87660 Irsee

● Botanische Wanderung im Lechtal bei Häselgehr Johann Bauer 1 Termin, 08.07.2017 Samstag, 07:30 - 16:00 Uhr Treffpunkt um 7.30 Uhr am Parkplatz nördlich des Bahnhofs Marktoberdorf zur Bildung von Fahrgemeinschaften. An der Mündung des Gramaiser Tals umrunden wir den Lachenkopf (400 m Anstieg) durch eine reichhaltige Bergwaldflora (Leichte Berwanderung, Wetterschutz, Mittagsproviant).

Gebühr: 23,00 € Materialkosten: 6,00 € Lassen Sie sich überraschen, wie einfach Dauerfruchtbarkeit und Humusaufbau durch eine natürliche Kreislaufwirtschaft mit Terra Preta funktioniert. Auch der Ausgleich von Klimaschwankungen und die positiven Auswirkungen auf die Pflanzengesundheit sind beeindruckend. Zur Stärkung gibt es Snacks und Getränke. Materialkosten werden zusammen mit der Gebühr abgebucht. Z005j

● Permakultur-Topfkultur Edith Krem, Dipl.-Soz.-Päd., Gesundheitsberaterin Samstag, 24.06.2017, 13:30 - 17:30 Uhr Treffpunkt: Biomarkt Irsee, Schmiedgasse 10, 87660 Irsee Gebühr: 23,00 € Materialkosten: 6,00 € Gesunde Kräuter und verschiedene Gemüsesorten, essbare Blüten und Insektenpflanzen zur Naturbeobachtung lassen sich auf kleinem Raum auf Balkon und Terrasse in Töpfen mit Erfolg ziehen, wenn PermakulturPrinzipien angewendet werden. Welche Erdmischungen und natürlichen Zutaten bringen den Erfolg? Wie stärke ich die Pflanzen zur Vorbeugung gegen Schädlinge und Krankheiten? Welcher Standort ist für welche Kultur geeignet? Wir machen eine interessante Entdeckungsreise in eine Foto: © knipseline · pixelio.de


Spezial Spezial und mehr neue Form des lebendigen Gärtnerns in Harmonie mit der Natur. Dazu kommt eine Demonstration der Herstellung einer gesunden Topferde. Zur Stärkung gibt es Snacks und Getränke. Materialkosten werden zusammen mit der Gebühr abgebucht. Bitte festes Schuhwerk und entsprechende Kleidung mitbringen, der Kurs findet auch bei Regen statt. Z009j 

● Kräuter- und Balkonkästen bepflanzen und individuell gestalten Ulf von Lühmann, Gärtnermeister 1 Abend, 15.05.2017 Montag, 17:30 - 19:30 Uhr Kolping Akademie Kaufbeuren, Bereich Gartenbau, Fischerweg 2, (Füssener Straße stadtauswärts Richtung Süden, nach der Jet-Tankstelle links abbiegen) Gebühr: 6,00 € In Zusammenarbeit mit der Kolping Akademie Kaufbeuren. Dieser Kurs spricht alle an, die Kräuter- und Balkonkästen gestalten und als Schmuck bzw. für die Küche nutzen möchten. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Materialkosten werden je nach Aufwand im Kurs abgerechnet. Bitte bringen Sie geeignete Pflanzgefäße mit. Foto: © M. Großmann, pixelio.de Z010j

● Seifensieden für Einsteiger Theorie und Praxis im Kräuterparadies Irsee Edith Krem, Dipl.-Soz.-Päd., Gesundheitsberaterin 1 Termin, 01.04.2017 Samstag, 13:30 - 17:30 Uhr Treffpunkt: Biomarkt Irsee, Schmiedgasse 10, 87660 Irsee Gebühr: 27,00 € Materialkosten: 6,00 € Theorie und Praxis der Seifenherstellung mit hochwertigen Naturprodukten, frei von chemischen Zusatzstoffen oder Farbstoffen. Sie erhalten Rezepte und Tipps zur Herstellung einer Haut-Pflegeseife und einer Kernseife, sowie zur einfachen und preisgünstigen Herstellung von Waschund Putzmitteln. Am Grundrezept werden die verschiedensten Fehlerquellen und Vermeidung von unangenehmen Überraschungen bei der Seifenherstellung besprochen, so dass die eigenen Rezepte zu Hause sicher gelingen. Jeder Teilnehmer nimmt ein Stück handgemachte Seife mit nach Hause. Außerdem gibt es eine kleine Stärkung und Getränke. Die Materialkosten werden mit der Kursgebühr abgebucht. Foto: © SueSchi, pixelio.de Z020j

● Faszination Räucherdüfte Gertrud Reßle-Polinski, Dipl. Lebensberaterin 2 Abende, 23.03.2017, 30.03.2017 Donnerstag, wöchentlich, 19:00 - 21:00 Uhr Jakob-Brucker-Gymnasium Altbau, Neugablonzer Str. 40, Kaufbeuren Gebühr: 23,00 € Gemeinsam werden wir in die Welt der Räucherdüfte eintauchen. Dabei können Sie die unterschiedlichen Düfte heimischer Pflanzen wahrnehmen und deren Wirkungsweise kennenlernen, um so z.B. gezielt Ihr Zuhause in eine „Wohlfühloase“ zu verwandeln. Spüren Sie auch, wie die Pflanzen Ihnen Wohlbefinden, Entspannung und Freude schenken.

Natürlich erfahren Sie, wie heimische Räucherpflanzen aussehen, wo diese gefunden werden können, die genaue Vorgehensweise beim Räuchern und die besten Zeitpunkte dafür. So können auch Sie gezielt die Kraft der Räucherpflanzen nutzen. Jeder Teilnehmer erhält eine Räuchermischung als Geschenk. Wer bereits ein Räuchergefäß hat, kann es gerne mitbringen. Ein Skript kann für 6 € bei der Kursleiterin erworben werden. Z023j

● Faszination Wünschelrutengehen Wasseradern und „Störzonen“ mit der Wünschelrute bestimmen Annegret Hörmann 1 Termin, 06.05.2017 Samstag, 13:00 - 16:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 16,00 € In einem kurzen Vortrag berichtet die Kursleiterin zunächst von den Erfahrungen und Ergebnissen einiger sehr verantwortungsvoller und seriöser Rutengänger und von ihren eigenen Erfahrungen. Welche Auswirkungen haben Wasseradern und sog. Erdstrahlen auf die Gesundheit von Mensch und Tier und wie können wir die guten Plätze nutzen? Welche übergeordneten besonderen Kraftlinien finden wir in und um Kaufbeuren? Wir experimentieren gemeinsam, wie mit Hilfe der Wünschelrute kraftgebende Plätze und geopathische Störzonen gefunden und bestimmt werden können: Unterirdische Verwerfungen, Wasseradern, besonders in

Annegret Hörmann Schon in meiner Jugend war ich sehr naturverbunden und habe mich für das Wünschelruten gehen interessiert, mich informiert und mit einfachen Mitteln erfolgreich experimentiert. Vor ca. 15 Jahren bin ich wieder in das Thema eingestiegen und habe später eine Ausbildung bei einem seriösen Rutengänger gemacht.

Bauchredens anhand von Beispielen üben Sie Schritt für Schritt diese Technik. Zum Abschluss können Sie kleine Darstellungen vorführen. Bitte mitbringen: Eine Handpuppe, bei der zumindest der Mund bewegt werden kann (können auch Tiere sein), ein Spiegel, gute Laune! K205j 

● So ist mein Leben gewebt – Biografiearbeit Waltraud Eulenstein 2 Abende, 07.03.2017, 14.03.2017 Dienstag, wöchentlich, 18:30 - 21:30 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 34,00 € Info siehe Seite 52 Z043j

● „Werde zum Pfeil!“ Abenteuer Traditionell Bogenschießen Rupert Linder, aktiver Bogenschütze 1 Termin Samstag, 25.03.2017, 09:00 - 16:00 Uhr Zentrum für Traditionelles Bogenschießen VIA CLAUDIA, Bahnhofstraße 9, 86981 Kinsau Gebühr: 63,00 € Mit Pfeil und Bogen entdecken wir unsere verborgenen Fähigkeiten - mit einem Hauch von Abenteuer und Romantik und ganz ohne komplizierte Ausrüstung. Traditionelles Bogenschießen ist Weg und Ziel zugleich. Spielerisch fördern wir unseren Körper und fordern unseren Geist. Wir lauschen der Natur und unserer inneren Stimme. Sie lernen an diesem erlebnisreichen Tag in der Natur die Grundprinzipien des intuitiven Schießens, erfahren viel Wissenswertes rund um Pfeil und Bogen und wenn die Zeit es erlaubt, besuchen wir auf Wunsch einen 3D-Waldparcours. Lassen Sie sich überraschen! Dieser Kurs führt Personen ab 14 Jahren in das Abenteuer des traditionellen Bogenschießens ein. Bitte mitbringen: warme, enganliegende Oberbekleidung (Weste, enger Pulli, Softshelljacke o.ä.), feste Schuhe. Passendes Material wird gestellt. Materialgebühr (15 €) wird vom Kursleiter vor Ort abgerechnet. Es besteht Gelegenheit zum gemeinsamen Mittagessen in einem Gasthaus (nicht in der Kursgebühr enthalten). Z044j 

Kreuzung mit den Globalgitternetzen. Ebenso thematisieren wir die Suche von Brunnen. Jeder Teilnehmer erhält verschiedene einfache Wünschelruten zum Ausprobieren. Sollte es stark regnen, führen wir die Untersuchungen im Kursgebäude durch. Einfache Wünschelruten werden leihweise zur Verfügung gestellt, können auf Wunsch auf privater Basis ab 5 € bei der Kursleiterin erworben werden. Bitte mitbringen: Etwas zum Trinken Annegret Hörmann: 08331-494243 Z028j

● Bauchreden – wie geht das? Jane Below 1 Termin, 24.06.2017 Samstag, 09:00 - 17:00 Uhr, 90.00 Min. Pause Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 37,00 € In diesem Workshop lernen die Teilnehmer die Technik des Bauchredens. Nach einer kurzen Darstellung des

● Smart Survival – Überleben beginnt im Kopf – Realistische Notsituationen im Alltag und wie man sie meistert Rupert Linder, Diplomgeograph 1 Termin, 26.03.2017 Sonntag, 09:00 - 17:00 Uhr, 60.00 Min. Pause Zentrum für Traditionelles Bogenschießen VIA CLAUDIA, Bahnhofstraße 9, 86981 Kinsau Gebühr: 75,00 € Mal angenommen: Morgen fällt für mehrere Tage der Strom und damit das Internet und das Telefonnetz aus. Oder wegen (Schnee-)sturm/Überschwemmung geht auf den Straßen nichts mehr. Oder Sie verirren sich beim Wandern/auf der Radltour, es wird kalt und bald dunkel. Könnten Sie notfalls spontan und souverän handeln, ohne sich selbst und andere zu gefährden? Wie bereitet man sich auf Eventualitäten zu Hause oder unterwegs eigentlich vor? 67


Spezial

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

Spezial und mehr In diesem eintägigen Basisworkshop schulen Sie Ihr Bewusstsein für realistische Notsituationen und lernen, welche Vorbereitung für Sie persönlich angemessen ist. Was gehört in meine individuelle Notfallausrüstung, was in meinen Notvorrat und was sollte ich persönlich können? Lernen Sie Survival-Mythen von Machbarem und Sinnvolles von Unsinnigem zu unterscheiden. Entdecken Sie viele nützliche Dinge, wie man damit umgeht und wie man improvisiert. Dieser Kurs richtet sich an Frauen und Männer ab 18 Jahren. Jugendliche ab 14 Jahren bitte nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Bitte mitbringen: Brotzeit, evtl. eigene Ausrüstung - falls vorhanden. Achtung: Es muss nichts eigens angeschafft werden. Wir sprechen im Kurs darüber, welche Anschaffungen ggf. lohnen. Sonstiges Material und Werkzeug wird vom Kursleiter gestellt. Materialkosten sind in der Kursgebühr enthalten. Foto: © Dieter Schütz, pixelio.de Z047j 

● Sportbootführerschein Binnen für Segel- und Motorboote Theoriekurs Kay Jürgensen, Dipl.-Ing. 7 Abende, 21.02.2017 - 25.04.2017 Dienstag, 18:15 - 21:30 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42, Kaufbeuren Gebühr: 100,00 € Wassersport mit Segel- und Motorbooten wird immer beliebter. Zur sicheren Führung eines Wasserfahrzeuges gehört eine fundierte theoretische und praktische Grundausbildung, um gefährliche Situationen zu vermeiden. Der Gesetzgeber hat für den Binnenbereich den „Sportbootführerschein Binnen für Segel- und Motorboote“ eingeführt, der im In- und Ausland als Qualifikationsnachweis anerkannt wird. Die Praxisausbildung zum Sportbootführerschien Binnen kostet für Theoriekursteilnehmer 230 € für Motor, 370 € für Segeln und 510 € für Motor und Segeln. Die Führerscheinprüfung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil, die jeweils nach Kursabschluss abgelegt werden können. Das kursbegleitende Buch kostet 24,90 €, die Gebühr für die Theorieprüfung beträgt 53,00 €, beides kann direkt beim Kursleiter bezahlt werden. Foto: © bildpixel, pixelio.de Z048j

● Sportbootführerschein See für Motorboote Theoriekurs Kay Jürgensen, Dipl.-Ing. 7 Abende, 22.02.2017 - 26.04.2017 Mittwoch, 18:15 - 21:30 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42, Kaufbeuren Gebühr: 170,00 € Der Sportbootführerschein See ist der Einstieg in die Seefahrt. Dieser Motorbootführerschein wird von allen Wassersportlern im In- und Ausland verlangt, wenn der Motor des Schiffes 11,03 kW Leistung übersteigt. Außerdem ist er Mindestvoraussetzung, um einen Segelschein für den Küstenbereich erwerben zu können. Die Führerscheinprüfung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil, die zeitgleich abgelegt werden müssen. Die Kursgebühr beinhaltet ein Skript und zusätzliche 68

Navigationsübungen vor Prüfungsterminen. Für Kursmaterialien (Seekarte, Navigationsbesteck, Prüfungsfragensammlung) fallen ca. 60 € an. Für die Gesamtprüfung (Theorie und Praxis) ist mit ca. 90 € zu rechnen.

Kleingruppe max. 4 Personen Kursbeschreibung siehe Z062j Bitte ungeschminkt kommen und einen Fotoapparat mitbringen.

Z060j

● Erkennen Sie Ihren Typ Farbberatung Christine Pietsch, Kosmetikerin, Farb- und Stilberaterin 1 Vormittag, 06.05.2017 Samstag, 09:30 - 12:30 Uhr Kosmetikstudio Pietsch, Breslauer Str. 6, Kaufbeuren Gebühr: 32,00 € Kleingruppe max. 4 Personen Erkennen Sie Ihren Typ und räumen Sie Unsicherheiten aus dem Weg! Sehen Sie selbst, welche Farben Ihnen am besten zu Gesicht stehen, welche Farben Sie jünger aussehen lassen und welche älter, welche Farben Sie krank aussehen lassen und welche Ihre Augen zum Strahlen bringen. Haarfarbe und -schnitt, Schmuck, Brille und ein dezentes Make-up runden das Erscheinungsbild ab und gehören zur Beratung. Die Farbberatung erleichtert das Einkaufen, Fehlkäufe werden dadurch vermieden. Ein persönlicher Farbpass kann erworben werden. Bitte ungeschminkt kommen und einen Fotoapparat mitbringen! Z061j

● Erkennen Sie Ihren Typ Farbberatung Christine Pietsch, Kosmetikerin, Farb- und Stilberaterin 1 Vormittag, 01.04.2017 Samstag, 09:30 - 12:30 Uhr Kosmetikstudio Pietsch, Breslauer Str. 6, Kaufbeuren Gebühr: 32,00 € Kleingruppe max. 4 Personen Kursbeschreibung siehe Z060j. Bitte ungeschminkt kommen und einen Fotoapparat mitbringen! Z062j

● Typgerechtes Make-up Schminkkurs Christine Pietsch, Kosmetikerin, Farb- und Stilberaterin 1 Nachmittag, 06.05.2017 Samstag, 14:30 - 17:30 Uhr Kosmetikstudio Pietsch, Breslauer Str. 6, Kaufbeuren Gebühr: 32,00 € Kleingruppe max. 4 Personen Ein natürliches, typgerechtes Make-up betont Ihre Vorzüge. Sie möchten sich dezent schminken und damit Ihre Ausstrahlung betonen. Es wird gezeigt, wie Sie mit minimalem Zeitaufwand eine super Wirkung erzielen. Im Kurs lernen Sie das Auftragen Ihres Make-ups von der Grundierung bis zum Finish. Kursinhalte: - die perfekte Grundierung für meinen Hauttyp - so bringe ich meine Augen zum Strahlen - Farbempfehlung: kalte oder warme Farben. Bitte ungeschminkt kommen und einen Fotoapparat mitbringen. Z063j

● Typgerechtes Make-up Schminkkurs Christine Pietsch, Kosmetikerin, Farb- und Stilberaterin 1 Nachmittag, 01.04.2017 Samstag, 14:30 - 17:30 Uhr Kosmetikstudio Pietsch, Breslauer Str. 6, Kaufbeuren Gebühr: 32,00 €

Christine Pietsch Das Ziel meiner Arbeit ist erreicht, wenn die Kursteilnehmer das Studio mit einem Lächeln verlassen. “Ich fühle mich wohl in meiner Haut” ist der Zaubersatz, der uns zum Strahlen bringt. Foto: Daniela Chapman

Z064j

● Kleider machen Leute

Stilberatung Christine Pietsch, Kosmetikerin, Farb- und Stilberaterin 1 Nachmittag, 18.03.2017 Samstag, 14:30 - 17:30 Uhr Kosmetikstudio Pietsch, Breslauer Str. 6, Kaufbeuren Gebühr: 32,00 € Kleingruppe max. 4 Personen Sie haben einen vollen Kleiderschrank und doch nichts anzuziehen? Ich sage Ihnen, von welchen „Schrankleichen Sie sich trennen können, um Platz für schöne Stücke zu machen, die zu Ihnen passen, in denen Sie sich wohlfühlen und die Sie sehr gut miteinander kombinieren können. Kursinhalte: - Stiltyp: sportlich, klassisch, romantisch, extravagant - Körperformen: Wie betone ich meine Vorzüge - Accessoires: Stilvoll vom Hut bis zum Schuh, Tücher, Schmuck - Praxisteil: Sie dürfen anprobieren, um zu sehen, in welchem Kleidungsstück Sie sich wohlfühlen und in welchem nicht. Bitte bringen Sie eine kleine Auswahl aus Ihrem Kleiderschrank mit, vorzugsweise Kleidungsstücke, zu denen Sie Fragen haben. Z066j

● Verflixt – Verflochten  Schicke Flechtfrisuren für jede Gelegenheit Ursula Drewinger 1 Nachmittag, 11.03.2017 Samstag, 14:00 - 16:00 Uhr Ludwig Hahn Sing- und Musikschule, Untergeschoß, Raum U 04, Johannes-Haag-Str. 26, Kaufbeuren Gebühr: 12,00 € Ob Ährenzopf, Kränzchen oder geflochtene Variationen. In diesem Kurs lernen Sie von den Wertachtalern, wie Sie schicke Frisuren für Tänzelfest, Wies‘n und viele andere Gelegenheiten flechten können. Schritt für Schritt zeigen wir individuell passende Flechtfrisuren. Bitte Haarbürste und evtl. Handspiegel mitbringen. In Kooperation mit dem Trachtenverein D‘Wertachtaler Kaufbeuren Foto: © Marc Tollas, pixelio.de

www.vhs-kaufbeuren.de


Junge vhs Schule und Lernen J001j

● Leichter Lernen ohne Stress Workshop für Kinder ab 7 Jahren Brigitte Gruber, Kinesiologin und Coach 1 Vormittag, 13.05.2017 Samstag, 09:00 - 12:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 19,00 € Wir machen eine Reise ins Innere des Gehirns und gehen folgenden Fragen auf den Grund: Wie gelangen die Informationen zum Gehirn? Warum ist Wasser trinken so wichtig? Wie kann ich mein Gehirn entrümpeln? Welche Übungen helfen mir beim Konzentrieren und Koordinieren? Wie kann ich meinen Energietank wieder auffüllen? In diesem Workshop werden die Kinder spielerisch darauf hingeführt, ihre Wahrnehmung bezüglich Lernen zu verändern. Mit kinesiologischen Übungen lernen sie sich bei Stress selbst zu helfen. Hinweis: Bitte an bequeme Kleidung denken; 1 € Kopiergeld wird im Kurs abgerechnet.

VORHER: MEINEN NACHHER: WISSEN Man kann so viel machen … Ihre Volkshochschule

J002j

● Ich will auch ein guter Schüler sein! Elternkurs Claudia Pöllath-Schlenz, Kinesiologin und Coach 1 Abend, 24.04.2017 Montag, 19:00 - 20:30 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 8,00 € An diesem Abend beschäftigen wir uns mit Lernblockaden, deren möglicher Entstehung und Abhilfe. Wie weit kann da die Angewandte Kinesiologie helfen? Durch ein gezieltes Zusammenspiel von Körper und Gehirn und das Ausräumen möglicher Ursachen lassen sich Lernund Leistungssteigerung verwirklichen. Ist die Einheit von Körper/Geist/Seele durch eine Disharmonie gestört, so haben wir in diesem Bereich eine Blockade. Was Blockaden sind, wie man zu ihnen kommt und wie sie durch Angewandte Kinesiologie wieder losgelöst werden, zeige ich u. a. auch an praktischen Beispielen. J003j

● Helfen Sie Ihrem Kind beim Lernen! Elternkurs Claudia Pöllath-Schlenz, Kinesiologin und Coach 1 Abend, 13.03.2017 Montag, 18:00 - 21:00 Uhr Jörg-Lederer-Schule, Neugablonzer Str. 42 Gebühr: 15,00 € Mit Körperübungen gezielt Lernblockaden und Konzentrationsschwächen umgehen und offen sein für das Neue. Dieser Kurs soll Eltern zeigen, wie sie ihre Kinder und sich selbst in Lernsituationen unterstützen können.

Manchmal brauchen unsere Kinder die praktische Anleitung von uns Großen. Mit den erlernten Übungen können Sie Ihr Kind besser unterstützen, insbesondere bei der Hausaufgabenbetreuung. Bitte mitbringen: Materialkosten 4 € und 1 Flasche Wasser

Ausbildung und Studium J004j 

● Finde den Beruf, der zu Dir passt! Berufsorientierung mit dem ProfilPASS® Verena Kiupel, Personal Coach 2 Termine, 17.03. und 24.03.2017 Freitag, wöchentlich, 15:00 - 18:00 Uhr, Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 59,00 € (inkl. ProfilPASS Arbeitsbuch 12,95 €) Du stehst kurz vor dem Start ins Berufsleben? Du überlegst dir, welche Ausbildung Du machen möchtest? In diesem Kurs stehst DU im Mittelpunkt. Du erarbeitest, was Du bereits kannst und was Du schon gemacht hast. Du schaust, welche Dinge dir Spaß machen und was dir leicht fällt. Was kannst Du bereits und was hast DU schon gemacht? Was interessiert Dich wirklich? Du arbeitest Deine Stärken heraus und erstellst Dir Dein ganz persönliches Bewerbungsprofil. Dieses Seminar hilft Dir, Deinem Berufswunsch auf die Spur zu kommen und zu entdecken, was zu Deinen Stärken und Interessen passt. Außerdem bekommst Du viele Bewerbungstipps und lernst, wie Du Dich gut im Vorstellungsgespräch präsentieren kannst. Mach den ProfilPASS® und finde den Beruf, der zu dir passt! Der ProfilPASS für junge Menschen wurde entwickelt vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. Foto: © Lizenz CC BY-SA 3.0 DE (Creative Commons) J005j

● Wie finde ich einen Ausbildungsplatz? Jürgen Wendlinger, Bildungsberater Stadt Kaufbeuren 1 Nachmittag, 28.06.2017 Mittwoch, 15:30 - 17:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Keine Kursgebühr - Anmeldung erforderlich! Für eine Berufsausbildung in einem Betrieb stehen dir in Deutschland aktuell rund 330 staatlich anerkannte Ausbildungsberufe zur Verfügung mit einer Ausbildungszeit zwischen 2 bis 3,5 Jahren. Aber welcher Beruf ist für dich geeignet? Welche Voraussetzungen erwarten die Betriebe oder eine Berufsfachschule von dir? Wie kannst du die vielen Berufsfelder näher kennenlernen? Und wie kannst du für dich herausfinden, welche Berufe dich interessieren? An diesem Nachmittag können die Jugendlichen und Schüler alle ihre Fragen zur Berufsausbildung stellen. Hinweis: Im Rahmen der Bildungsberatung an der Volkshochschule können auch Termine für Einzelberatungen (Tel. 08341-9996923) vereinbart werden. Die Bildungsberatung wird gefördert durch die Stadt Kaufbeuren. J006j

● Abi – was dann? Orientierung für die Studien- und Berufswahl Jürgen Wendlinger, Bildungsberater Stadt Kaufbeuren 1 Nachmittag, 22.03.2017 Mittwoch, 15:30 - 16:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor Keine Kursgebühr - Anmeldung erforderlich!

Infoveranstaltung zur Orientierung hinsichtlich der Studien - und Berufswahl für angehende Abiturienten. Wir beschäftigen uns mit folgenden Fragen: • Soll ich ein Studium beginnen? • Wie finde ich einen passenden Studiengang? • Soll ich vielleicht doch eine Ausbildung beginnen? • Welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es überhaupt? • Wie kann ich meine Stärken und Interessen erkennen? • Wo kann ich mir Unterstützung holen bzw. wo kann ich mich beraten lassen? • Dieses Angebot ist für alle Schüler, die noch unsicher sind, was sie später beruflich machen wollen. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse (Gymnasium, FOS, BOS), Dienstleistende (FSJ, FÖJ, BFD usw.) und Studierende. Hinweis: Die Bildungsberatung wird durch die Stadt Kaufbeuren gefördert.

J007j

● Wissenschaftliches Arbeiten – Kompaktkurs für Schüler und Studenten Andreas Decrout, Master of Business Developement 1 Termin, 25.03.2017 Samstag, 09:00 - 17:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 39,00 € Ihr müsst eine Haus-, Fach- oder Seminararbeit schreiben und wisst nicht wie? In diesem Kompaktkurs erhaltet ihr alle wichtigen Informationen zum Thema wissenschaftliches Arbeiten, das euch ein strukturiertes Vorgehen ermöglicht. Folgende Themen werden behandelt: Planung/ Vorbereitung eurer Arbeit, Aufbau und Struktur wissenschaftlicher Arbeiten, Formerfordernisse, richtiges Zitieren, Literaturrecherche, Quellenbewertung. Nach Abschluss dieses Kurses verfügt ihr über die notwendigen Kenntnisse, um eine wissenschaftliche Arbeit erfolgreich verfassen zu können.

J008j

● Vorbereitungskurs auf die Auswahlprüfung für die Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern Dr. Manfred Krapf, Dr. phil. Geschichte/Politikwissenschaften 2 Termine, 23.06. und 24.06.2017 Freitag, 17:00 - 21:00 Uhr, Samstag, 10:00 - 15:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5 Gebühr: 69,00 € Der Kurs bereitet auf die Einstellungsprüfung (Ausleseverfahren) im Oktober 2017 für die Studienplätze an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern vor. Kosten für Kopien werden vom Kursleiter eingesammelt. Bitte beachten: Die Anmeldung zu den Vorbereitungskursen ersetzt nicht die Anmeldung zur Prüfung beim Bayerischen Landespersonalausschuss. Auskunft und Online-Anmeldung im Internet unter www.bayerischerlandespersonalausschuss.de

Vorbereitungskurse für die Abschlussprüfung J006i

● Prüfungsvorbereitung Mathematik Quali Jelena Dolgowa, Dipl-Ingenieurin 12 Nachmittage, 21.02.2017 - 30.05.2017 Dienstag, 14:30 - 16:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 79,00 € 69


Junge vhs Dieser Kurs richtet sich an Schüler der 9. Klasse Mittelschule und an externe Bewerber. Im Kurs wird der Schulstoff noch einmal zusammenfassend erklärt. Anhand von Prüfungsaufgaben der vorigen Jahre werden die Schüler gezielt auf die Quali-Prüfung vorbereitet. 3 € Kopiergeld werden im Kurs abgerechnet. J007i

● Prüfungsvorbereitung Mathematik Realschule Fächergruppe I (math.-naturwissenschaftl.) Karin Mayer, Nachhilfelehrerin 8 Termine, 24.03.2017 - 26.05.2017 Freitag, 13:45 - 15:15 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 56,00 € Prüfungsvorbereitung für Mathematik 10. Klasse Realschule für die Fächergruppe 1 (Schwerpunkt mathematisch-naturwissenschaftlichtechnischer Zweig). Bitte mitbringen: Buch Prüfungsvorbereitung StarkVerlag, Abschlussprüfungen mit Lösungen Mathematik 1 Bayern Foto: © pixel dreams, fotolia.com

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

send wiederholt, insbesondere Inhalte der Trigonometrie. Zudem werden wir uns mit den Anweisungen der Prüfungsaufgaben vertraut machen. J013i

● Prüfungsvorbereitung Mathematik für Realschule II und III Oliver Grän, Nachhilfelehrer 10 Termine, 06.03.2017 - 29.05.2017 Montag, 16:30 - 18:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 79,00 € In diesem Kurs werden prüfungsrelevante Themen aus der Algebra und der Geometrie wiederholt und vertieft. Zu Beginn des Kurses liegt der Schwerpunkt auf ebener und räumlicher Trigonometrie. Zudem werden wir uns mit den Anweisungen der Prüfungsaufgaben vertraut machen.

J016i

Bildungsberatung für Jugendliche

J018i

J009i

● Mathe-Fitness: Basics Algebra Abschlussprüfung Realschule II und III Charlotte Krust, Mathematiklehrerin 1 Vormittag, 18.02.2017 Samstag, 10:00 - 13:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 20,00 € Kleingruppe Du fühlst dich gefrustet oder kommst nicht so schnell mit? Du weiß nicht, wie du den passenden Lösungsweg finden sollst? Mit den nötigen Grundlagen, wirst du im Hinblick auf die Abschlussprüfung sicherer. Inhalt: Terme, binomische Formeln, Gleichungen, Gleichungssysteme, lineare Funktionen J011i

● Prüfungsvorbereitung Mathematik für Realschule Fächergruppe II und III Charlotte Krust, Mathematiklehrerin 10 Termine, 06.03.2017 - 29.05.2017 Montag, 16:30 - 18:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 87,00 € Kleingruppe In diesem Kurs werden prüfungsrelevante Themen aus der Algebra und der Geometrie wiederholt und vertieft. Zu Beginn des Kurses liegt der Schwerpunkt auf ebener und räumlicher Trigonometrie. Zudem werden wir uns mit den Anweisungen der Prüfungsaufgaben vertraut machen. J012i

● Crashkurs Prüfungsvorbereitung Mathematik für Realschule II und III Charlotte Krust, Mathematiklehrerin 1 Termin, 03.06.2017 Samstag, 10:00 - 14:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 29,00 € Kleingruppe In diesem Crashkurs werden prüfungsrelevante Themen aus der Algebra und der Geometrie zusammenfas70

2. Woche Osterferien: Dienstag bis Samstag, jeweils von 9 bis 13 Uhr, Bitte mitbringen: Buch Abschlussprüfung Mathematik Abitur, Stark-Verlag, aktuelle Ausgabe und  „Merkhilfe“ Mathematik Hinweis: Dieser Kurs ist für Schüler der FOS/BOS nicht geeignet.

Jürgen Wendlinger Telefon 0 83 41 / 99 96 90 E-Mail: bildungsberatung@vhs-kaufbeuren.de vhs Kaufbeuren

● Prüfungsvorbereitung Mathematik Abitur Intensivkurs Sonja Mayer, Lehramtsstudentin Mathematik 5 Vormittage, 09:00 – 13.00 Uhr Montag, 10.04.2017 - 15.04.2017 Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 79,00 € 1. Woche Osterferien: Montag bis Donnerstag und Samstag, jeweils von 9 bis 13 Uhr, kein Unterricht am Karfreitag, den 14.04.2017 Bitte mitbringen: Buch Abschlussprüfung Mathematik Abitur, Stark-Verlag, aktuelle Ausgabe und „Merkhilfe“ Mathematik Hinweis: Dieser Kurs ist für Schüler der FOS/BOS nicht geeignet.

● Prüfungsvorbereitung Mathematik Abitur Jelena Dolgowa, Nachhilfelehrerin 10 Termine, 08.03.2017 - 24.05.2017 Mittwoch, 16:00 - 18:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 89,00 € Prüfungsvorbereitung Mathematik Abitur Bitte mitbringen: Buch Abschlussprüfung Mathematik Abitur, Stark-Verlag, aktuelle Ausgabe und eine so genannte „Merkhilfe“ Mathematik J019i

● Prüfungsvorbereitung Mathematik FOS-Abitur 12. Klasse Nichttechnischer Zweig J014i

● Prüfungsvorbereitung Mathematik Abitur Intensivkurs Karin Mayer, Nachhilfelehrerin 5 Vormittage 10.04.2017 bis 15.04.2017 09:00 - 13:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 79,00 € 1. Woche Osterferien: Montag bis Donnerstag und Samstag, jeweils von 9 bis 13 Uhr, kein Unterricht am Karfreitag, den 14.04.2016 Bitte mitbringen: Buch Abschlussprüfung Mathematik Abitur, Stark-Verlag, aktuelle Ausgabe und „Merkhilfe“ Mathematik Hinweis: Dieser Kurs ist für Schüler der FOS/BOS nicht geeignet. J015i

● Prüfungsvorbereitung Mathematik Abitur Intensivkurs Karin Mayer, Nachhilfelehrerin 5 Vormittage, 18.04.2017 - 22.04.2017 09:00 – 13.00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 79,00 €

Intensivkurs Oliver Grän, Nachhilfelehrer 5 Nachmittage, 18.04.2017 - 22.04.2017 Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 65,00 € 2. Osterwoche: Dienstag bis Samstag, jeweils von 14 bis 17 Uhr, Prüfungsvorbereitung Abitur Mathematik FOS Nichttechnischer Zweig Bitte mitbringen: Abiturprüfung FOS/BOS Bayern - Mathematik Nichttechnik 12. Klasse, ISBN 978-3-8490-1947J020i

● Englisch-Abschlussprüfung für die Realschule Prüfungsvorbereitung für die 10. Klasse  Intensivkurs Oliver Grän, Nachhilfelehrer 5 Vormittage 10.04.2017 – 15.04.2071 09:00 - 13:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 89,00 € 1. Osterwoche: Montag bis Donnerstag und Samstag, jeweils von 9 bis 13 Uhr; kein Unterricht am Karfreitag, den 14.04.2017. Dieser Kurs richtet sich an Schüler und Schülerinnen


Junge vhs der 10. Klasse Realschule (Abschlussprüfung Sommer 2017), die gerne die Teilbereiche der Abschlussprüfung intensiv aufbereiten möchten (speaking, reading, listening und writing). Es werden dementsprechend Übungen zu den Teilbereichen durchgeführt und besprochen. Bitte mitbringen: Prüfungsvorbereitung Englisch 2017, Realschule Bayern, Stark-Verlag Foto: © rawpixel, fotolia.de J021i

● Englisch-Abschlussprüfung für die Realschule Prüfungsvorbereitung für die 10. Klasse Intensivkurs Oliver Grän 5 Vormittage, 18.04.2017 - 22.04.2017 18.04.2017 – 22.04.2017 09:00 - 13:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 89,00 € 2. Woche Osterferien: Dienstag bis Samstag, jeweils von 9:00 bis 13:30 Uhr Kursbeschreibung siehe J020i

Sprachen J029j

● Italienisch für Kinder Angelina Faulisi 5 Nachmittage, 07.03.2017 - 04.04.2017 Dienstag, wöchentlich, 14:30 - 15:30 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5. Gebühr: 20,00 € Lehrwerk inkl. CD: Danielina e il mistero dei pantaloni smarriti ISBN 3-12-525326-1 Klett-Verlag Die Kinder sollten lesen und schreiben können (ab 2. Klasse). Kleingruppe (max. 6)

Technik für Kinder J030j

● Technik für Kinder – Putzroboter zum Selberbauen für Kinder ab 7 Jahren Remko Humburg 1 Vormittag, 25.02.2017 Samstag, 09:00 - 11:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 10,00 € Materialkosten: 18,50 € Einen Roboter, der automatisch die Wohnung putzt, wünscht sich wohl jeder. Genau so einen bauen wir in diesem Kurs. Ihr montiert ihn selbst, von der Verdrahtung bis zur Mechanik. Am Schluss des Kurses wird der Roboter getestet. Er bewegt sich selbstständig über den Boden, und zwar von einer Unwucht angetrieben. Für jedes Kind lassen wir uns so viel Zeit, bis der letzte Roboter läuft. Natürlich könnt ihr ihn mit nach Hause nehmen. Die Materialkosten werden zusammen mit der Kursgebühr abgebucht. Keine Vorkenntnisse notwendig. Mindestalter: 7 Jahre - (Die Fähigkeiten des Kindes sollten dem Mindestalter entsprechen.) Foto: © dolde engineering

www.vhs-kaufbeuren.de

J031j 

● Technik für Kinder – Getriebe zum Selberbauen für Kinder ab 7 Jahren Remko Humburg 1 Vormittag, 18.03.2017 Samstag, 09:00 - 10:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 7,00 € Materialkosten: 15,00 € Ein Getriebe ist das Herzstück jeder Maschine. In diesem Kurs werdet Ihr ein solches Getriebe mit drei Getriebestufen zusammenbauen. Danach könnt Ihr es testen, schmieren und das Übersetzungsverhältnis bestimmen. Das Getriebe kann man am Ende mit nach Hause nehmen. Die Materialkosten werden zusammen mit der Kurgebühr abgebucht. Vorkenntnisse sind keine notwendig. Mindestalter: 7 Jahre - (Die Fähigkeiten des Kindes sollten dem Mindestalter entsprechen.) Foto: © dolde engineering

J032j

● Technik für Kinder – Elektromotor zum Selberbauen für Kinder ab 9 Jahren Remko Humburg 1 Vormittag, 25.03.2017 Samstag, 09:00 - 11:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 12,00 € Materialkosten: 18,50 € Jeder von euch hat täglich mit Elektromotoren zu tun. Aber wie funktioniert der denn? Wie baue ich mir selber einen? In diesem Kurs baut Ihr selbst einen Elektromotor zusammen. Von der selbstgewickelten Spule über die Verdrahtung bis hin zum Aufbau des mechanischen Gehäuses. Den Elektromotor könnt ihr im Anschluss mit nach Hause nehmen. Wir nehmen uns Zeit, bis auch der letzte Motor läuft. Die Materialkosten werden zusammen mit der Kurgebühr abgebucht. Vorkenntnisse sind keine notwendig. Mindestalter: 9 Jahre - (Die Fähigkeiten des Kindes sollten dem Mindestalter entsprechen.) Foto: © dolde engineering

Die Materialkosten werden zusammen mit der Kurgebühr abgebucht. Keine Vorkenntnisse notwendig. Mindestalter: 10 Jahre - (Die Fähigkeiten des Kindes sollten dem Mindestalter entsprechen.) Foto: © dolde engineering

J034j

● Technik für Kinder – Hybridauto zum Selberbauen für Kinder ab 11 Jahren Remko Humburg 1 Vormittag, 06.05.2017 Samstag, 09:00 - 13:00 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 17,00 € Materialkosten: 35,00 € Heute fahren noch fast alle Autos mit einem Benzinoder Dieselmotor. Aber gibt es da denn nichts anderes? Das gibt es, einen sogenannten Hybridantrieb. In diesem Kurs bauen wir ein Hybridauto zusammen, genau genommen einen Hybridporsche, der ursprünglich auch für Porsche entwickelt wurde. Dieses Auto hat einen elektrischen Antrieb und einen mechanischen Antrieb über eine Feder. Jedes der 4 Räder hat einen Freilauf, so dass man das Auto entweder mit dem mechanischen Antrieb, dem elektrischen Antrieb oder beiden Antrieben gleichzeitig bewegen kann. Das Hybridauto kann mit nach Hause genommen werden, wobei es die Garantie gibt, dass es auch funktioniert. Die Materialkosten werden zusammen mit der Kurgebühr abgebucht. Keine Vorkenntnisse notwendig. Mindestalter: 11 Jahre - (Die Fähigkeiten des Kindes sollten dem Mindestalter entsprechen.) Foto: © dolde engineering

J033j

J035j 

● Technik für Kinder – Viertaktmotor zum Selberbauen

● Komm mach mit! Spannende Experimente mit Wasser

für Kinder ab 10 Jahren Remko Humburg 1 Vormittag, 01.04.2017 Samstag, 09:00 - 11:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 12,00 € Materialkosten: 20,50 € Wir bauen einen Viertaktmotor. Willst Du wissen, wie ein Motor funktioniert, der in Autos eingebaut ist, auch in Traktoren, Baggern oder Propellerflugzeugen? Bei diesem selbst gebauten Modell kannst Du die Kurbelwelle drehen und den Kolben bewegen. Dabei siehst Du, wie die Nockenwelle von Zahnrädern angetrieben wird und die Ventile betätigt. So lernst Du verstehen, wie dieser Motor nacheinander vier verschiedene Arbeiten ausführt (4 Takte). Das fertige Modell wird ausprobiert und kann mit nach Hause genommen werden.

Neu

Neu

für Kinder von 6 bis 11 Jahren Christiane Manthey 1 Vormittag, 03.03.2017 Freitag, 10:00 - 12:00 Uhr Gebühr: 7,00 € Veranstaltungsort: Werkstatt des Städtischen Wasserwerks, König-Rudolf-Straße 1; Treffpunkt ist der Eingangsbereich. In Kooperation mit dem Bildungsbüro der Stadt Kaufbeuren. Mit überraschenden Experimenten untersuchen wir das Wasser und machen tolle Entdeckungen. Finde heraus, wieso ein Wasserläufer über das Wasser läuft, und warum Seife so schön sauber macht. Wir basteln eine Lavalampe und stellen Blitzeis selber her. Alle Experimente kannst Du auch zuhause wiederholen, denn Du bekommst eine ausführliche Beschreibung. Bitte mitbringen: eine kleine Brotzeit für die Pause und viel Spaß am Selbermachen. 71


Junge vhs Zeichnen und Gestalten

Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

J050j

J040j 

● Zeichnen Grundkurs Eine Einführung für Kinder ab 7 Jahren Christa Mitterer 1 Termin, 29.04.2017 Samstag, 10:00 - 16:00 Uhr, 60.00 Min. Pause Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 32,00 € Ziel des Kurses ist das genaue Beobachten, das Schärfen der Sinne für Proportionen und die Hinführung zum Erkennen und Empfinden von Formen anhand folgender Themen: Blumen und Pflanzen, Porträt, Tiere. Bitte mitbringen: Skizzenblock DIN A3, Bleistift 2B, Radiergummi, Spitzer Wer möchte, kann eine Blume oder ein Kuscheltier und Bilder als Vorlage mitbringen. Die Pause wird beaufsichtigt. Bitte Brotzeit und Getränk mitbringen. Materialgeld: 3 € pro Teilnehmer werden im Kurs abgerechnet. Christa Mitterer, Zeichenlehrerin. Foto: © Susanne Schmich, fotolia.com

● Weiden-Flechten für Kinderhände Der Regenbogenfisch – für Kinder von 5 bis 10 Jahren Hugo Knoblich 1 Nachmittag, 15.03.2017 Mittwoch, 15:00 - 17:30 Uhr Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 15,00 € Aus Weide bauen wir einen Fischkörper, der danach mit buntem Peddigrohr ausgeflochten wird. Ein Knopf als Auge und als wunderschöne Schuppe eine.... lasst euch überraschen! Ihr könnt den Regenbogenfisch an einer Schnur aufhängen (als fliegenden Fisch sozusagen...) oder an einem Stab befestigen und in die Erde stecken. Bittet eure Mama oder den Papa doch mitzukommen! Materialkosten von ca. 6 € werden im Kurs eingesammelt. Bitte mitbringen: Gartenschere Hugo Knoblich, Gärtnerin

Neu

wie auf den großen Bühnen der Welt. Und - es ist nicht schwer, das Spielen auf diesem tollen und vielseitigen Percussioninstrument zu erlernen. Dieser Workshop ist der perfekte Einstieg in die Cajón-Welt und auch ohne Vorerfahrungen zu besuchen, wobei natürlich etwas Musik- und/oder Instrumentenkenntnisse von Vorteil sind. Wir starten von ganz vorne: mit Schlagtechnik, leichten Rhythmen und einem Rhythmusarrangement. Instrumente werden bei Bedarf gestellt, bitte bei der Anmeldung angeben. Alter: 10 bis 18 Jahre Alexander Wiedemann, Rhythmikpädagoge (BWR) und Perkussionist

Alexander Wiedemann

Musik und Tanz

„Seit meiner Kindheit ist das Trommeln ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Die Freude daran möchte ich teilen, indem ich meine Erfahrung und mein Wissen weitergebe: Ich unterrichte Schlagzeug, Percussion und Afrikanisches Trommeln .“

J060j J042j

● Zeichnen Aufbaukurs für Kinder ab 7 Jahren Christa Mitterer 1 Termin, 13.05.2017 Samstag, 10:00 - 16:00 Uhr, 60.00 Min. Pause Volkshochschule, Spitaltor 5 Gebühr: 32,00 € Ziel des Kurses ist das genaue Beobachten, das Schärfen der Sinne für Proportionen und die Hinführung zum Erkennen und Empfinden von Formen anhand folgender Themen: Blumen und Pflanzen, Porträt, Tiere. Bitte mitbringen: Skizzenblock DIN A3, Bleistift 2B, Radiergummi, Spitzer, Rötelstift, Zeichentusche, Zeichenfeder fein, Federhalter Wer möchte, kann eine Blume oder ein Kuscheltier und Bilder als Vorlage mitbringen. Die Pause wird beaufsichtigt. Bitte Brotzeit und Getränk mitbringen. Materialgeld: 3 € pro Teilnehmer werden im Kurs abgerechnet. Christa Mitterer, Zeichenlehrerin. J047j

● Experimente, Reliefs und Plastiken – Gestalten mit Ton

Neu

für Kinder ab 6 Jahren Susanne Glocker 5 Nachmittage, 20.06.2017 - 18.07.2017 Dienstag, wöchentlich, 15:00 - 16:30 Uhr Werkstatt, Schmiedgasse 10, 87660 Irsee Gebühr: 40,00 € Materialkosten: 20,00 € Wir machen erste Erfahrungen mit dem faszinierenden Werkstoff Ton, aus dem sich Reliefs und Skulpturen herstellen lassen. Diese werden anschließend glasiert und gebrannt. Bitte alte Kleidung mitbringen, die schmutzig werden darf. Materialgeld in Höhe von 20 € wird zusammen mit der Kursgebühr abgebucht. Susanne Glocker ist Grundschullehrerin mit Hauptfach Kunst.

www.vhs-kaufbeuren.de 72

● Afrikanisches Trommeln – DjembéSchnupperworkshop – für Kinder und Jugendliche von 8 bis 15 Jahren Trommeln auf der Basis Westafrikanischer Rhythmen Alexander Wiedemann 1 Vormittag, 18.02.2017 Samstag, 10:00 - 12:00 Uhr Übungsraum, Gablonzer Ring 25, Kaufbeuren-Neugablonz Gebühr: 20,00 € Jedes Kind braucht Musik und Rhythmen. Trommeln und Musizieren regen die Fantasie an und fördern das Selbstbewusstsein und die Konzentrationsfähigkeit. Auf spielerische Weise erlernen wir die Handhabung der Trommeln und die grundlegende Spieltechnik, um dann gemeinsam auf den Djembén und Basstrommeln zu grooven. Für diesen Kurs sind keine musikalischen Vorkenntnisse notwendig. Instrumente werden bei Bedarf gestellt, bitte bei der Anmeldung angeben. Alter: 8 bis 15 Jahre Alexander Wiedemann, Rhythmikpädagoge (BWR) und Perkussionist

J062j

● Cajón – Schnupperworkshop für TEENS – Das Cajón – die tolle Kiste mit dem Scheppersound Alexander Wiedemann 1 Vormittag, 18.03.2017 Samstag, 10:00 - 12:00 Uhr Übungsraum, Gablonzer Ring 25, Kaufbeuren-Neugablonz Gebühr: 20,00 € Das Cajón, auch Kistentrommel genannt, ist vielfältig einsetzbar, u.a. als Ersatz für das Schlagzeug, als Soloinstrument oder in der Percussiongruppe. Robust, kompakt, fast überallhin mitzunehmen - am Lagerfeuer oder am Badestrand macht es genauso eine gute Figur

J075j

● Musikgarten – Phase I (Alter: 1 1/2 - 3 Jahre) Charlotte Krust 10 Vormittage, 09.03.2017 - 01.06.2017 Donnerstag, 09:30 - 10:15 Uhr Musikhaus Link, Ludwigstraße 42, Kaufbeuren Gebühr: 55,00 € Beim Musikgarten können Sie mit Ihrem Kind oder Enkelkind den reichhaltigen „Garten“ der Musik erleben und entdecken. Schon kleine Kinder habe viel Spaß daran, mit einfachen Instrumenten Töne und Geräusche zu erzeugen. Sie lieben Kniereiter und Fingerspiele und erfreuen sich an einfachen Melodien. Wir werden gemeinsam singen, hören, klatschen, rasseln, trommeln, tanzen und vieles mehr. Gemeinsames Musizieren macht einfach Spaß und bereichert unser Leben! Bitte mitbringen: Hausschuhe oder Socken Sitzteppiche sind im Kursraum vorhanden. Die Kursgebühr gilt für einen Elternteil + Kind.

Kleiner Tipp Die Kurse eignen sich auch gut als Geschenk


Reisen Studienreisen und -fahrten Aus rechtlichen Gründen ist nur eine schriftliche Anmeldung möglich (außer Tagesreisen). Bei Studienreisen und Fahrten gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Reiseveranstalter. Die vhs Kaufbeuren ist hier nur Vermittler. Bei Rücktritt von ein- oder zweitägigen Studienfahrten ist bis zu 8 Kalendertagen eine Bearbeitungsgebühr von 5 € zu entrichten. Bei späterem Rücktritt werden die anteiligen Kosten in Rechnung gestellt. Am Reisetag selbst ist ein Rücktritt nicht mehr möglich. R001j

● Coburg: Landesausstellung „Ritter – Bauern – Lutheraner“ Gerd F. Thomae Samstag, 24.06.2017 - Sonntag 25.06.2017, 150,00 € p.P. (kein EZ-Zuschlag) In Kooperation mit dem Freundeskreis der Evangelischen Akademie Tutzing e.V., örtlicher Freundeskreis Kaufbeuren Programm: Samstag Nachmittag Stadtführung, abends gemeinsames Essen im Hotel; Sonntag Führung in 3 Gruppen durch die Landesausstellung; Mittagessen im Landgasthof Hennemann (Bad Staffelstein; Pause im Café „Die Bucht am Brombachsee“ Übernachtung im Hotel Goldener Anker. Der exakte zeitliche Ablauf ist noch in Planung und wird rechtzeitig vor der Fahrt mitgeteilt. Kontakt während der Fahrt: 0175 595 1219 (Gerd F. Thomae) Unkostenbeitrag: 150,00 € (In diesem Betrag sind alle Führungen und das Abendessen am Samstag enthalten.) Abfahrt: Samstag, 24.06.2017 um 7:00 Uhr am Parkand-Ride-Parkplatz Schelmenhofstraße Rückkehr: Sonntag, 25.06.2017 gegen 19:30 Uhr Bitte beachten: Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs registriert. Anmeldeschluss: Montag, 10.04.2017 / Anmeldung nur über Freundeskreis der Ev. Akademie, Gerd F. Thomae, An der Halde 4, 87656 Germaringen Fon: 08344 / 1219, Fax: 08344 / 8368 http://www.thomae-germaringen.de/gerd/tutzing verein@thomae-germaringen.de Bitte beachten Sie den Einführungsvortrag zur Landesausstellung „Ritter – Bauern – Lutheraner“ Donnerstag, 18. Mai 2017, 20:00 Uhr, Matthias-LauberHaus, Referent: Dr. Stefan Fischer, Stadtarchiv Kaufbeuren, siehe Seite 9

R200j 

● Karibische Träume zu Ostern – Studienreise nach Kuba vom 26.03.18 – 05.04.18 Ulrich Pflug 11 Tage, Montag, 26.03.2018 – Sonntag, 05.04.2018 Vorankündigung 26.3. Hinflug von München nach Havanna (Übernachtung in Havanna) 27.3. Stadtbesichtigung in Havanna (Übernachtung in Havanna) 28.3. vormittags: Vinales; Besuch einer Tabakfarm; Besichtigung der berühmten Felsengemälde; nachmittags: Zeit zur freien Verfügung in Vinales (Übernachtung in Vinales) 29.3. vormittags: Fahrt zur Schweinebucht (Besichtigung incl. Museum); anschließend Weiterfahrt nach Cienfuegos (Übernachtung in Cienfuegos) 30.3. vormittags: Besichtigung von Cienfuegos; nachmittags: Weiterfahrt entlang der Küste nach Trinidad; unterwegs ca. drei Stunden Bademög-

lichkeit (Übernachtung in Trinidad) 31.3. vormittags: Stadtbesichtigung; nachmittags: Besichtigung einer Rumdestillerie (Übernachtung in Trinidad) 1.4. vormittags: Fahrt durch das Tal der Zuckerrohrmühlen; Besichtigung einer Zuckerrohrplantage; Weiterfahrt nach Santa Clara; nachmittags: Stadtbesichtigung (Übernachtung in Santa Clara) 2.4. vormittags: Besichtigung des Mausoleums Che Guevaras; Weiterfahrt nach Varadero (Übernachtung in Varadero) 3.4. Bademöglichkeit in Varadero (Übernachtung in Varadero) 4.4. Rückflug von Varadero nach München (Ankunft dort am 5.4.18) Der genaue Preis stand bei Redaktionsschluss leider noch nicht fest. Reiseveranstalter im Sinne des Reiserechts: FTITouristik Foto: © Dieter Schütz, pixelio.de

R300j

● Kaiser Karl IV. Fahrt zur Bayer. Landesausstellung 2017 in Nürnberg Ulrich Pflug 1 Termin, 25.02.2017 Samstag, 07:35 - 19:45 Uhr 39,00 € inkl. Bahnfahrt mit dem Bayernticket, Eintritt mit Führung und Reisebegleitung Den 700. Geburtstag Kaiser Karls IV. nehmen der Freistaat Bayern und die Tschechische Republik zum Anlass, eine gemeinsame Landesausstellung mit internationalem Rahmenprogramm zu veranstalten. Die Ausstellung wurde bis zum 25. September 2016 in Prag präsentiert und ist bis zum 5. März 2017 im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg zu sehen. Der böhmische und römisch-deutsche König Karl IV. (1316–1378), 1355 in Rom zum Kaiser des Heiligen Römischen Reichs gekrönt, gehört zu den bedeutendsten und facettenreichsten Herrschern der böhmischen und deutschen Geschichte. Die Ausstellung bietet eine spannungsreiche Präsentation seiner Lebens- und Regierungszeit im Spiegel des wechselvollen 14. Jahrhunderts. Weite Teile Mitteleuropas büßten damals infolge von Naturkatastrophen und Pest mehr als ein Drittel ihrer Bevölkerung ein. Zugleich ist das Jahrhundert durch eine reiche künstlerische und kulturelle Blüte am Hof Karls IV. und im Königreich Böhmen sowie in den Ländern des römisch-deutschen Reichs gekennzeichnet. Die Ausstellung versucht eine kritische Würdigung der Herrscherpersönlichkeit, seines Herrschaftskonzepts, seiner Bedeutung für die Residenzstädte Prag und Nürnberg sowie seiner künstlerischen Repräsentation. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Rezeption Karls IV. auf tschechischer und deutscher Seite bis in die Gegenwart, die eine jeweils sehr unterschiedliche Sicht zeigt. Nach der Führung durch die Landesausstellung gibt es noch Zeit zur freien Verfügung. Es besteht die Möglichkeit, die Stadt zu besichtigen. An- und Abmeldeschluss ist der 22. Februar 2017. Treffpunkt in der Bahnhofshalle um 7.35 Uhr Fahrt, Bayernticket, Abfahrt Kaufbeuren Bhf. 7.51 Uhr Rückkehr ca. 19.15 Uhr

R301j

● München: Spuren der Reformation Christa Karch, Monika Hörbrand Samstag, 25.03.2017, 08:15 - 18:30 Uhr München Preis: 44,00 € ; keine Ermäßigung möglich War Martin Luther in München - haben wir Spuren der Reformation? Auf kirchlichen Wegen durch München erkunden wir die Antwort: Phänomene der katholischen Gegenreformation. Wir besuchen u.a. Theatinerkirche, Frauenkirche, St. Michael, St. Peter, Mariensäule, und Hl. Geist. Aber auch die Bischofskirche der Protestanten St. Matthäus am Sendlingertorplatz wird eines unserer Ziele sein. Teilnehmerzahl: max. 25 Personen Abfahrt: 8.15 Uhr Plärrer, Rückkehr: ca. 18.30 Uhr in Kaufbeuren. Zustieg in Neugablonz möglich, bitte bei Anmeldung angeben. Führungen: Christa Karch, Kunsthistorikerin, München Leistungen: Busfahrt, Eintritte, Führungen, Reisebegleitung durch vhs (Monika Hörbrand) Verantwortlich im Sinne des Personenbeförderungsgesetzes: Siegel-Bus, Jürgen Siegel, Emil-Marent-Str. 14, 87439 Kempten, Tel.: 0171-7559433, Email: info@siegelbus.de An- und Abmeldeschluss: 03.03.2017

R302j

● "Ritter, Bauern, Lutheraner" Fahrt zur Bayer. Landesausstellung 2017 in Coburg Ulrich Pflug Samstag, 29.07.2017, 07:35 - 22:00 Uhr 45,00 € inkl. Bahnfahrt mit dem Bayernticket, Eintritt mit Führung und Reisebegleitung An originalen Schauplätzen - der imposanten Anlage der Veste Coburg - zeigt die Bayerische Landesausstellung anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 mit „Rittern, Bauern, Lutheranern“ ein Panorama der Zeit um und nach 1500. Kostbare und ungewöhnliche Objekte erzählen die Geschichte einer Epoche des Umbruchs und Aufbruchs. Die Ritter kämpfen ihren letzten Kampf, die Bauern stehen auf und in den Städten gärt es. Buchdruck, Flugschriften und Kampflieder bringen neue Ideen unter die Leute, jahrhundertealte Gewissheiten geraten ins Wanken. Vor allem in Süddeutschland, in Franken, Schwaben und Altbayern, entscheidet sich Erfolg oder Misserfolg der evangelischen Bewegung. Von der Veste Coburg aus verfolgt Martin Luther den Augsburger Reichstag von 1530, von dem sich alle eine Lösung der Konfessionsfrage erhoffen. Das Leben um 1500 Die Ausstellung zeigt das Leben auf dem Land, in der Stadt, in den Klöstern und in den Ritterburgen. Kostbare und ungewöhnliche Originale aus der Zeit, Kunstwerke von Dürer, Cranach und vielen anderen Meistern, eindrucksvolle Inszenierungen und moderne Ausstellungstechnik helfen bei der Antwort auf die Fragen: Was trieb die Menschen in bewegten Zeiten um? Wurde die Welt wirklich durch die Ideen und Schriften Martin Luthers verändert? Und was hat das mit uns heute zu tun? An- und Abmeldeschluss ist der 26. Juli 2017 Treffpunkt in der Bahnhofshalle um 7.35 Uhr Fahrt, Bayernticket, Abfahrt Kaufbeuren Bhf. 7.51 Uhr Rückkehr ca. 22.00 Uhr Foto: © Michael Loeper, pixelio.de 73


Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

Kalendarium

Semesterbeginn ist in der Woche vom 20. 02. – 26. 02. 2017. Weitere Veranstaltungen, die vor oder nach dieser Woche beginnen, finden Sie online auf www.vhs-kaufbeuren.de in der rechten unteren Spalte in unserem chronologischen Veranstaltungskalender bzw. nachfolgend:

Februar 2017 Mi. 01.02. D015j Gymnastik Osterzell Mo. 06.02. G371i Spielend abnehmen mit Hypnose Di. 07.02. A033i Nebenkosten richtig abrechnen Do. 09.02. G368i Tiefenentspannung für Jeden Fr. 10.02. B041i Finanzbuchführung mit DATEV - Modul 3 Mo. 13.02. C000j Info – welcher EDV-Kurs ist geeignet? Sa. 18.02. G247i Yoga und SEIN Sa. 18.02. K507j Djembé-Schnupperworkshop Sa. 18.02. J060j Djembé-Schnupperworkshop – Kinder u. Jugendliche So. 19.02. B042i Prüfung Finanzbuchführung mit DATEV – Modul 3 Di. 21.02. B045i Die Betriebswirtschaftliche Auswertung Mi. 22.02. K100j Weihnachtsbaum-Recycling : Hängekorb – Weidenflechten Do. 23.02. C001j EDV für Einsteiger mit Windows 10 Sa. 25.02. R300j Studienfahrt: „Kaiser Karl IV.“ Bayer. Landesausstellung in Nürnberg Sa. 25.02. K562j Line Dance – Workshop-Reihe Sa. 25.02. J030j Technik für Kinder - Putzroboter Sa. 25.02. K560j Line Dance – Workshop – Junggebliebene Sa. 25.02. S572j Schwedisch B1 Sa. 25.02. K561j Line Dance – Workshop Aufbaukurs So. 26.02. S508j Japanisch (A2) So. 26.02. S506j Japanisch (A1) Anfänger So. 26.02. S507j Japanisch (A1) mit Vorkenntnissen Mo. 27.02. S402j Spanisch intensiv

März 2017 Fr. 03.03. J035j Experimente mit Wasser Mo. 06.03. D055j Quiltgruppe Elgimomo Mo. 06.03. G203j Entspannung mit allen Sinnen Mo. 06.03. G351j Wechseljahrsbeschwerden regulieren Mo. 06.03. K300j Crash-Kurs für Foto-Neulinge Mo. 06.03. C030j Computerschreiben im 10-Finger-System Mo. 06.03. K568j Schuhplatteln Mo. 06.03. S552j Polnisch für Urlaub und Reise Di. 07.03. S415j Spanisch (A1) Di. 07.03. C112j Bildbearbeitung mit Photoshop Elements 14 Di. 07.03. K600j Kochen für starke Knochen Di. 07.03. S440j Conversación en español Di. 07.03. U300j vhs.Universität: Alles Denglisch im Land der poets und thinker? Die deutsche Sprache im 21. Jh. Di. 07.03. B030j Buchführung und Bilanz Di. 07.03. S037j Deutsch: Grammatik und Wortschatz Di. 07.03. J029j Italienisch für Kinder Di. 07.03. G180j Wassergymnastik Di. 07.03. A008j Raus aus dem Hamsterrad Di. 07.03. K205j Biografiearbeit Di. 07.03. U301j vhs.Universität: Die jüngere Entwicklung der deutschen Sprache Di. 07.03. A006j Starke Nerven – Ihr Joker im Leben! Mi. 08.03. K101j Weiden-Flechten: Rankgerüst Mi. 08.03. S170j Englisch: Intermediate Conversation Mi. 08.03. K601j Kochkurs: Frühlingsrollen Mi. 08.03. G211j Gestärkt durch eigenen Atem Mi. 08.03. U101j vhs.Universität: Familie – Zwischen traditioneller Institution und individuell gestalteter Lebensform Mi. 08.03. S174j Englisch: Conversation Sa. 08.03. C052j Excel 2016 Fr. 08.03. B031j Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung Do. 09.03. V200j vhs-Kulturkino: „Da Dog Show“ Do. 09.03. G182j Aqua-Jogging Do. 09.03. J075j Musikgarten – Phase I 74

Do. 09.03. G183j Aqua-Fitness Do. 09.03. B001j Info: Berufliche Perspektiven Do. 09.03. D300j Italienisch Club Fr. 10.03. G184j Aqua-Jogging Fr. 10.03. G185j Aqua-Fitness Fr. 10.03. B011j Schlagfertigkeitstraining Fr. 10.03. G011j Heilkräuter - Teil 2 Fr. 10.03. G186j Aqua-Fitness Sa. 11.03. G300j Gesunder Rücken und Wirbelsäule Sa. 11.03. Z066j Verflixt – Verflochten Sa. 11.03. S510j Chinesisch (A2) Sa. 11.03. K024j Grundkurs Zeichnen Mo. 13.03. K602j Asiatische Gerichte mit Fleisch Mo. 13.03. J003j Helfen Sie Ihrem Kind beim Lernen! Elternkurs Mo. 13.03. A001j Die Kraft der Gedanken Mo. 13.03. G371j Spielend abnehmen mit Hypnose Mo. 13.03. G361j Was ist „Walking-In-Your-Shoes“ (WIYS)? Mo. 13.03. A027j Baufinanzierung Di. 14.03. U201j vhs.Universität: Ernst Ludwig Kirchner Di. 14.03. G013j Naturkosmetik selber herstellen Mi. 15.03. V004j Vortrag: Sonnen- und Mondfeste

Rücktritt Sie können bis spätestens 7 Kalendertage vor Kursbeginn (falls nicht anders angegeben) durch schriftliche Erklärung vom Vertrag zurücktreten. Bei einer späteren Abmeldung ist die volle Kursgebühr fällig. Bitte beachten Sie unsere AGB auf Seite 2

Mi. 15.03. K603j Indische Gerichte Mi. 15.03. J050j Weiden-Flechten für Kinderhände Mi. 15.03. V201j vhs-Kulturkino: „Racing Extinction“ Do. 16.03. K305j Bildgestaltung – für gute Fotos Do. 16.03. G354j PsychoNeuro Kinesiologie Fr. 17.03. K201j Restequilts Fr. 17.03. G248j Yoga – Intensivkurs Fr. 17.03. J004j Finde den Beruf, der zu Dir passt! Fr. 17.03. D050j Arbeitskreis Fotografie Sa. 18.03. J062j Cajón – Schnupperworkshop für TEENS Sa. 18.03. Z064j Kleider machen Leute Sa. 18.03. V250j FILMCLUB Ü 60 Sa. 18.03. C003j Computer, Internet, Office Sa. 18.03. K505j Cajón – Schnupperworkshop Sa. 18.03. D080j Lebendige Literatur: „Poetentreff“ Sa. 18.03. J031j Technik für Kinder – Getriebe So. 19.03. K306j Fotoworkshop: Fotografieren statt Knipsen Mo. 20.03. C040j Word 2016 Grundkurs kompakt Mo. 20.03. G252j Mudras-Fingeryoga Di. 21.03. G005j „Sie haben Rücken?“ – Das muss nicht sein Di. 21.03. K604j Gesund kochen für Kinder Di. 21.03. S029j Deutsch intensiv A1 – Anfänger Di. 21.03. A015j Worte machen reich Mi. 22.03. K301j Crash-Kurs für Foto-Neulinge Mi. 22.03. K605j Enten-Gerichte Mi. 22.03. J006j Abi – was dann?

Mi. 22.03. G368j Tiefenentspannung Mi. 22.03. K102j Weiden-Flechten: Hexenleiter Do. 23.03. A007j Mehr Leben im und mit Stress Do. 23.03. Z020j Faszination Räucherdüfte Do. 23.03. V030j Vortrag: Ernährungstipps für Freizeitsportler Fr. 24.03. S200j Französisch Flusion (A1) Sa. 25.03. J032j Technik für Kinder - Elektromotor Sa. 25.03. B022j G3-Baustein „Moderationsmethoden“ Sa. 25.03. Z043j Traditionell Bogenschießen Sa. 25.03. G003j Workshop: Sehtraining Sa. 25.03. B104j Schluss mit der Hektik! Sa. 25.03. R301j Studienfahrt: München – Spuren der Reformation Sa. 25.03. J007j Wissenschaftliches Arbeiten – Kompaktkurs für Schüler und Studenten So. 26.03. Z044j Smart Survival – Überleben beginnt im Kopf Mo. 27.03. V035j Vortrag: Faszination Gehirn Mo. 27.03. A014j Ja zu mir – Mut zur Grenze! Di. 28.03. U302j vhs.Universität: Anglizismen in der deutschen Sprache Di. 28.03. D600j Naturk. AK: Abendwanderung an der Wertach Mi. 29.03. A021j Das Berliner Testament Mi. 29.03. K606j Vegetarische Gerichte Mi. 29.03. A025j Tipps für Vermieter Mi. 29.03. K103j Weiden-Flechten Mi. 29.03. V032j Vortrag: Schmerztherapie

April 2017 Sa. 01.04. K025j Zeichnen Aufbaukurs Sa. 01.04. C125j Linux im Alltag: Installation Sa. 01.04. B010j Rhetorik für Frauen Sa. 01.04. G210j Atempause Sa. 01.04. K555j Stepptanz – Workshop Sa. 01.04. Z010j Seifensieden Sa. 01.04. Z063j Typgerechtes Make-up Sa. 01.04. C124j Linux im Alltag Sa. 01.04. J033j Technik für Kinder – Viertaktmotor Sa. 01.04. Z061j Erkennen Sie Ihren Typ Sa. 01.04. K307j Portrait-Fotografie Sa. 01.04. B025j G4-Baustein „Austausch, Transfer und mehr!“ So. 02.04. K311j Fotoworkshop: Tierfotografie Mo. 03.04. C054j Excel 2016 Mo. 03.04. A023j Rente bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeit Mo. 03.04. G373j Chakra und Aura Mi. 04.04. C116j Adobe Photoshop Lightroom Di. 04.04. A003j Dem Herzen folgen...! Di. 04.04. U202j vhs.Universität: Wassily Kandinsky Di. 04.04. K607j Vegetarisches Fingerfood Di. 04.04. B005j Info: Perspektive 48plus Mi. 05.04. K608j Gar-Küche Mi. 05.04. U102j vhs.Universität: Ist Deutschland familienfreundlich? Ziele, Wirkungen und Reformbedarf staatlicher Familienpolitik Mi. 05.04. B032j Prüfung – Fachkraft Finanzbuchführung Do. 06.04. V202j vhs-Kulturkino: „Kommen Rührgeräte in den Himmel?“ Do. 06.04. G301j Faszientherapie Rolfing® Do. 06.04. A022j Vorsorgevollmacht usw. Fr. 07.04. D056j Jörgi-QuiG Offene Quiltgruppe Sa. 08.04. C214j Webdesign Di. 11.04. D601j Naturk. AK: Abendwanderung ans „Mösle“ Di. 18.04. S530j Portugiesisch (A1) Di. 18.04. S120j English Conversation Di. 18.04. S303j Italienisch intensiv – Anfänger Fr. 21.04. S201j Französisch Flusion – Fortsetzung


Kalendarium

Sa. 22.04. C210j Printdesign mit Adobe InDesign Mo. 24.04. J002j Ich will auch ein guter Schüler sein! Elternkurs Mo. 24.04. C006j Windows 10 Grundlagen Mo. 24.04. G050j Walking ohne Stöcke Mo. 24.04. B033j Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung Mo. 24.04. V040j Vortrag: Photovoltaik oder Solarthermie? Di. 25.04. V005j Vortrag: Mitternachtssonne bei den Lofoten Di. 25.04. B004j Berufliche Perspektiven Di. 25.04. G012j Heil- und Küchenkräutern Di. 25.04. C041j Word 2016 Grundlagen Di. 25.04. K005j Acrylmalerei – Kreative Techniken Di. 25.04. S219j Französisch (A2) Mi. 26.04. V025j Vortrag: Wie stärke ich das Selbstwertgefühl meines Kindes? Mi. 26.04. A005j Selbstwertgefühl entwickeln Mi. 26.04. B012j Lampenfieber Ade! Mi. 26.04. K609j Kochen mit dem Wok Mi. 26.04. A013j Einfach zuhören!? Do. 27.04. A020j Testamentsgestaltung Do. 27.04. C002j Alltagsaufgaben am PC meistern Do. 27.04. A002j Den inneren Saboteur hinter sich lassen Sa. 28.04. C053j Excel 2016 – Aufbau Sa. 29.04. B023j G3-Baustein „ Mein Präsentationsstil“ Sa. 29.04. S025j Prüfung Einbürgerungstest Sa. 29.04. J040j Zeichnen Grundkurs Sa. 29.04. K620j Brot backen im Holzbackofen Sa. 29.04. Z002j Frühlingskräuter im Hausgarten

Mai 2017 Di. 02.05. U303j vhs.Universität: Deutsch 3.0 und der Einfluss durch das Internet Mi. 03.05. K610j Finger Food Mi. 03.05. V010j Vortrag: „Lesen und mehr...!“ Do. 04.05. B100j Wie tickt mein Gegenüber? Sa. 06.05. G302j Die Rolfing® – Methode Sa. 06.05. J034j Technik für Kinder – Hybridauto Sa. 06.05. Z062j Typgerechtes Make-up Sa. 06.05. B101j Führungstraining Sa. 06.05. Z060j Erkennen Sie Ihren Typ Sa. 06.05. Z023j Wünschelrutengehen Sa. 06.05. M010j Digitale Medien zum Sprachenlernen So. 07.05. G315j Shiatsu – Partnermassage Mo. 08.05. G054j Nordic Walking – und der RÜCKEN Mo. 08.05. B015j Mehr Geld!? Erfolgreich verhandeln! Mo. 08.05. G055j Nordic Walking – aber richtig! Di. 09.05. K611j Vom Korn zum Brot Di. 09.05. U203j vhs.Universität: August Macke – Blauer Reiter und Rheinischer Expressionismus Mi. 10.05. K612j Asiatische Salate Mi. 10.05. U103j vhs.Universität: Für Männer, aber nicht gegen Frauen – Ein Plädoyer für mehr Vielfalt in der Geschlechterpolitik Do. 11.05. G209j Atem und Bewegung in der Natur Do. 11.05. A004j Erfolgreich durch Intuition Fr. 12.05. B034i Prüfung Modul 2 – Fachkraft Finanzbuchführung Fr. 12.05. A012j Kollegiale Beratung in der Gruppe Sa. 13.05. J042j Zeichnen Aufbaukurs Sa. 13.05. B103j Beschwerden positiv erledigen Sa. 13.05. Z003j Mehrjährige Wildgemüse Sa. 13.05. J001j Leichter Lernen ohne Stress Sa. 13.05. A030j Steuer- und Spendenrecht für gemeinnützige Vereine Mo. 15.05. G372j Aufstellungen Mo. 15.05. B035j Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung – Modul 3 Mo. 15.05. Z009j Kräuter- und Balkonkästen bepflanzen Mo. 15.05. K613j Salate mit feinen Dressings

Di. 16.05. U304j vhs.Universität: Wieviel Schutz braucht die Sprache? Mi. 17.05. C055j Excel 2016 – Grundkurs Mi. 17.05. K614j Fisch – gegrillt Do. 18.05. V041j Vortrag: Barrierefrei und altersgerecht wohnen und sanieren Do. 18.05. A026j Elternunterhalt Do. 18.05. G353j Energieräuber Do. 18.05. V020j Vortrag: „Ritter – Bauern – Lutheraner“ Fr. 19.05. B021j G2-Baustein „Gruppe und Kommunikation“ Sa. 20.05. D602j Naturk. AK: Geol.-botanische Wanderung bei Nesselwang So. 21.05. A009j Finde Dein Lebensziel! So. 21.05. B102j „Werkzeugkoffer Körpersprache“ Mo. 22.05. B016j Gehaltsverhandlungen führen Sa. 27.05. G216j Bewegte, aktive Meditation Sa. 27.05. G352j Mein Körper – im Spiegel meiner Gedanken Sa. 27.05. Z004j Terra Preta – fruchtbare Humuserde Mo. 29.05. K615j Fingerfood Mo. 29.05. G281j Aikido Mi. 31.05. B036j Prüfung DATEV – Fachkraft Finanzbuchführung

Sa. Sa. Sa. So. Di. Fr. Sa.

01.07. 01.07. 01.07. 02.07. 04.07. 07.07. 08.07.

Sa. Sa. Mo. Di. Di. Sa. Sa. Mi. Sa.

08.07. 15.07. 17.07. 18.07. 18.07. 22.07. 22.07. 26.07. 29.07.

Sa. 29.07.

G015j Erste Hilfe Ausbildung C102j Android Tablets A010j Die Entdeckung der inneren Schalter K308j Fotografieren wie Profis U054j Kunstraub: (un-)geklärte Fälle C105j Laptop, Smartphone, Tablet einrichten D604j Naturk. AK: Botanische Wanderung im Lechtal bei Häselgehr K503j Folk- & Countryharp 1 C216j Webdesign – klassisch, modern S902j Integrationskurs Deutsch – Modul 2 C110j Bildbearbeitung Gimp S307j Italienisch Sommerkurs G249j Yoga und Persönlichkeit S026j Prüfung Einbürgerungstest C120j Fotobücher erstellen R302j Studienfahrt: Coburg – Landesausstellung „Ritter – Bauern – Lutheraner“ C220j Produktion des eigenen Contents für Medienprojekte

September 2017 Mo. 11.09. S903j

Integrationskurs Deutsch – Modul 3

Juni 2017

Oktober 2017

Di. 06.06. Sa. 10.06. Sa. 10.06. Mo. 12.06. Mo. 12.06. Sa. 17.06. Mo. 19.06. Mo. 19.06. Mo. 19.06. Di. 20.06. Di. 20.06. Di. 20.06. Di. 20.06. Mi. 21.06.

Di. 10.10. S904j

S305j Italienisch intensiv C212j Printdesign mit Adobe InDesign D603j Naturk. AK: Naturgarten – Kulturgarten? S121j English Conversation (A1-A2) S531j Portugiesisch (A1) Anfänger C004j Computer, Internet, Office K616j Sushi Gerichte C031j Computerschreiben im 10-Finger-System S901j Integrationskurs Deutsch – Modul 1 J047j Gestalten mit Ton A031j Grundlagen des Vereinsrechts C114j Photoshop CS6 S134j Summer School (A2) U104j vhs.Universität: Wenn der Mann kein Ernährer mehr ist – Geschlechterkonflikte in Krisenzeiten Mi. 21.06. K617j Smoothy Drinks Fr. 23.06. j008j Vorbereitungskurs auf die Auswahlprüfung für die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege Fr. 23.06. V006j Vortrag: Ein später Romantiker – Der Kaufbeurer Künstler Eduard Wildung Sa. 24.06. Z028j Bauchreden Sa. 24.06. Z005j Permakultur-Topfkultur Sa. 24.06. B002j Bewerbungstraining! Sa. 24.06. R001j Studienreise: Coburg – Landesausstellung „Ritter – Bauern – Lutheraner“ Mo. 26.06. G370j Heilhypnose und Rückführungen Mo. 26.06. K618j Schnelle Küche Mo. 26.06. C056j Excel 2016 Aufbau Di. 27.06. U204j vhs.Universität: Franz Marc und der Blaue Reiter Mi. 28.06. K619j Hähnchen – gegrillt Mi. 28.06. J005j Wie finde ich einen Ausbildungsplatz? Fr. 30.06. V026j Kinder brauchen Glücksmomente!

Juli 2017

Integrationskurs Deutsch – Modul 4

November 2017 Mo. 13.11.

S905j

Integrationskurs Deutsch – Modul 5

Dezember 2017 Sa. 09.12. Mo. 11.12.

V300k Weihnachtskonzert des vhs-Kammerorchesters S906j Integrationskurs Deutsch – Modul 6

Vorschau 2018 Mo. Fr. Fr. Di.

22.01. 26.01. 26.01. 20.02.

S907j Integrationskurs Deutsch – Modul 7 S910j Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) S909j Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) S908j Integrationskurs Deutsch – Test: „Leben in Deutschland“ Mo. 26.03. R200j Karibische Träume zu Ostern – Studienreise nach Kuba vom 26.3.18 – 5.4.18

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an unter Telefon 0 83 41 / 99 96 90. Wir sind gerne für Sie da!

Sa. 01.07. B003j Das Bewerbungsgespräch! Sa. 01.07. V300j Sommerkonzert des vhs-Kammerorchesters Sa. 01.07. G304j Die Methode DORN Sa. 01.07. S020j Prüfungsvorbereitung Deutsch B2 75


Telefon 0 83 41 / 9 99 69 - 0

1

Karte 

Kursorte in Kaufbeuren

6 

⓱ ⓰ 

 DAV Kaufbeuren-Gablonz Buronstraße 99, beim Kletterturm

 Generationenhaus Baumgarten 32

 Gesundheits-Center Via Sola Osterhofstraße 7

 Hallenbad Berliner Platz 4

 Ludwig-Reinhard-Schule Turnhalle, Am Sonneneck 41

 Musikhaus Link Ludwigstraße 42

 Jörg-Lederer-Schule Neugablonzer Straße 42

 Heinzelmannstift Heinzelmannstraße 3

 J.-Brucker-Gymnasium (Altbau) Neugablonzer Straße 40

 Beethovenschule Gartenweg 22

 Judohalle, Turnhalle Tänzelfestweg

 ASB (Arbeiter-Samariter-Bund)

 Kung-Fu-Zentrum Neugablonzer Straße 17

⓰ Ludwig Hahn Sing- und

 Volkshochschule Spitaltor 5  kunsthaus kaufbeuren Spitaltor 2

Am Bleichanger 42

Musikschule Johannes-Haag-Str. 26

⓱ Kolping-Bildungswerk Adolph-Kolping-Str. 2

 

Kursorte in Neugablonz  Gustav-Leutelt-Schule Turnerstraße 2

 Evangelisches Gemeindehaus Falkenstraße 14

6

 K. Rössler

Jägerstraße 7

 AWO Seniorenheim Riederlohweg 10

 AWO Wohnanlage Riederlohweg 12

6 Bürgerzentrum Neugablonz Bürgerstraße 2

➐ Gablonzer Haus Bürgerplatz 1 (Marktgasse 8)

➑ Übungsraum Gablonzer Ring 25

Anfahrt und Parkplätze Anfahrt mit dem Auto: Am Gebäude der Volkshochschule, Spitaltor 5, gibt es keine Parkplätze. Bitte benutzen Sie das „Parkhaus am Kunsthaus“ auf der gegenüberliegenden Straßenseite (Einfahrt über Alte Weberei bzw. Neugablonzer Straße – günstige Tarife vor allem abends und am Wochenende) oder das Rathaus-Parkhaus. An den Schulen und Fitnesscentern finden Sie ausreichend Parkmöglichkeiten.

Mit dem Bus: Vom zentralen Busbahnhof „Plärrer“ sind es nur ein paar Schritte zum Spitaltor.

 

76

Barrierefreier Eingang zur Josef-Landes-Straße mit Aufzug im Gebäude. ©D  aten aus dem Geografischen Informationssystem der Stadt Kaufbeuren Copyright 2008 Stadt Kaufbeuren


www.bildung-allgaeu.de Auf einen Blick über 5.000 Kurse und Seminare für die berufliche Fort- und Weiterbildung

Bildungsberatung Kaufbeuren Sie haben Fragen zur beruflichen Weiterbildung? Nachholen von Schulabschlüssen und Ausbildung

Kontakt

Jürgen Wendlinger

Fördermöglichkeiten für Weiterbildung

Telefon 0 83 41 / 99 96 90 bildungsberatung@vhs-kaufbeuren.de

Übersicht im Dschungel der Bildungsangebote

Volkshochschule Kaufbeuren Spitaltor 5 · 87600 Kaufbeuren

Wie gelingt der berufliche Wiedereinstieg oder Umstieg? Berufsfindung und Berufswahl

Stadt Kaufbeuren


r h U 3 2 s i b 6 IHR SPEZIALIST FÜR GESUNDHEIT UND FIGUR FITNESS

24,90 €

AEROBIC

29,90 €

SCHON AB

SCHON AB

ten s e t t z t e J hen ! c i e l g r e v un d

MONAT

MONAT

Informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten. Telefon 0 83 41 / 6 55 77

Sudetenstraße 12 87600 Kaufbeuren / Neugablonz www.fitness-reha-park.de

Programm frühjahr sommer 2017 vhs kaufbeuren  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you