Page 1

Bildungs- und Kulturprogramm Herbst/Winter 2018/2019 mit Musikschule und Schüler-Service

Neugier schaut durchs Schlüsselloch, Entschlossenheit öffnet die Tür. (Ursula Günther)

Titel_Herbst_Winter_2018-2019.indd 1

13.08.2018 11:51:39


it nzlei m lifikation a K e i D a ppelqu der Do

§

Demontis

Wir Wir bieten bieten die die optimale optimale Lösung Lösung rund rund ums umsHeizen! Heizen!

walt

chtsan er + Re

erat

uchloe 6807 B 8 · 3 2 aße 58-0 osch-Str 1 / 9 18 Robert-B elefon 0 82 4 ern-recht.de T u alter-ste www.w

Steuerb

Ihr Fachbetrieb vor Ort!

...heizen mit System

§

✔ Solar Solar ✔ Heizung Heizung ✔ Sanitär Sanitär 8

Hauptstr. 30

Wir können den Wind nicht verändern, aber wir können die Segel richtig setzen. Unternehmerischer Erfolg braucht

VERTRAUEN

Sie uns, wenn es um die Zukunft Ihres Unternehmens geht. Setzen Sie auf meine Dienstleistungen. Fragen Sie mich – ich berate Sie gern persönlich! T e l . 0 8 2 4 1 · 9 6 6 7 - 0 T e l e f a x 9 6 6 7 8 8 kanzlei@kellnberger-klement.de www.kellnberger-klement.de

Anzeigen_US_HW_2018_2019.indd 1

F

R

I

E

D

E

R

I

K

E

S T E U E R B E R A T E R S o n n e n s t r a ß e 4 0 8 6 8 0 7 B u c h l o e

13.08.2018 11:52:27


Grußworte der Landrätin und des Bürgermeisters

Liebe Leserinnen und Leser,

Liebe Leserinnen und Leser,

schön, dass Sie das neue Programmheft der Volkshochschule Buchloe in Händen halten und darin schmökern. Ich kann Ihnen versichern: Es lohnt sich! Auch ab diesem Herbst warten wieder zahlreiche interessante Kursangebote auf Sie, darunter viele, die neu im Portfolio der vhs sind und für Sie einen echten Mehrwert bringen.

schon der US-amerikanische Bürgerrechtler Malcom X wusste über die Wichtigkeit von Bildung Bescheid. Er sagte: »Bildung ist der Pass für die Zukunft, denn das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten.« Dieses Fit-Machen für die Zukunft erfolgt allerdings nicht nur hinsichtlich des Erwerbs beruflicher Qualifikationen, sondern auch immer mehr im Bereich sogenannter Soft-Skills. Ihr Nutzen ist nicht immer empirisch messbar und belegbar, jedoch zeigt der Erwerb neuen Wissens generell eine Neugierde und Fähigkeit, Neues zu lernen bzw. zu erlernen und dieses Wissen auch anzuwenden.

Ich finde es besonders gut, dass viele Kurse ganz nah am Alltag sind und den Teilnehmern wirklich weiterhelfen. Beispielsweise die Kurse »Oh Schreck, die Hausaufgaben«, »Pflegegrad und Pflegegeld« oder »Herausforderung Demenz«. Lebensnah und aktuell, genau das ist das Angebot der Volkshochschule Buchloe. Hier wird Erwachsenenbildung auf hohem Niveau geboten – ganz im Sinne der Bildungsregion Ostallgäu, in der lebenslanges Lernen ganz oben steht. Die Volkshochschule Buchloe setzt jedes Jahr wieder ihren Auftrag, einen Beitrag zur Verwirklichung des Rechts auf Bildung und Chancengerechtigkeit zu leisten, bestens um. Eine große Leistung, für die ich mich an dieser Stelle bei den Verantwortlichen der vhs Buchloe bedanken möchte. Ich wünsche Ihnen allen, liebe Leserinnen und Leser, nun viel Freude beim Stöbern im neuen Programmheft und natürlich auch bei den Kursen, die Sie belegen. Bilden Sie sich!

Ihre Landrätin

Maria Rita Zinnecker

Ein funktionierendes Bildungsangebot braucht aber auch starke Partner. In erster Linie zählen hierzu qualifizierte Dozenten und begeisterte Lernwillige. Sie sind das Gesicht und spiegeln mit ihren individuellen Lernerfolgen das Image der Volkshochschule wider. Aber auch im Rumpf wird mit ehrenamtlichem Engagement auf Seiten des Vereins gearbeitet. Das Ganze wird nicht zuletzt durch tatkräftige Geldgeber wie Spender und Sponsoren und natürlich durch die Stadt Buchloe am Laufen gehalten. Allen Beteiligten möchte ich hiermit meinen Dank aussprechen. In diesem Zusammenhang ist es mir als Erstem Bürgermeister der Stadt Buchloe und Vorstandsmitglied der Volkshochschule eine besondere Freude, dass wir zwei Kursräume mit neuen Möbeln ausstatten konnten und für Ihren Lernerfolg die räumlichen Verhältnisse optimieren. Doch nun ist es Zeit, dass auch Sie von zahlreichen Vorträgen, Kursen und Seminaren profitieren. Werfen Sie einen Blick ins Heft und überzeugen Sie sich selbst von dem breit gefächerten Bildungsangebot Ihrer Volkshochschule. Viel Freude bei allen Aktivitäten und Ihrer persönlichen Weiterbildung.

Mit herzlichen Grüßen

Josef Schweinberger 1. Bürgermeister

1

01_06_Grussworte_Inhalt.indd 1

13.08.2018 11:45:06


Telefon V HS: 0 82 41 / 9 02 33 Telefon M usikschule : 0 82 41 / 9 02 34

Wir stellen uns vor

vhs Buchloe Hauptamtlicher Leiter: Michael Gayer

Pädagogische Mitarbeiterin/ Stellvertretende Leiterin Christine Hähner (Elternzeit)

Sekretariat: Anke Dannenberg

Sekretariat: Melanie Täuber

Musikschule Pädagogische Leitung: Christiane Eberhard

Sekretariat: Petra Kracht

Sekretariat: Yvonne Seitel

vhs Außenstellen Doris Neuner Buchloer Straße 16 86875 Waal d.neuner@gmx.de Tel. 0 82 46 / 7 34

Geschäftsstelle: Volkshochschule Buchloe e.V. Bahnhofstraße 60 86807 Buchloe Telefon 0 82 41 / 9 02 33 Telefax 0 82 41 / 9 02 38 E-Mail: info@vhs-buchloe.de Internet: www.vhs-buchloe.de Bankverbindungen: VHS Buchloe: Sparkasse Buchloe IBAN/Konto: DE29 7345 0000 0000 2254 33 BIC: BYLADEM1KFB VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu IBAN/Konto: DE71 7346 0046 0003 2602 16 BIC: GENODEF1KFB Musikschule der vhs Buchloe e.V. Sparkasse Buchloe IBAN/Konto: DE70 7345 0000 0000 2288 66 BIC: BYLADEM1KFB

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 13 Uhr Dienstag und Donnerstag 16 bis 18 Uhr Während der Ferienzeiten ist unser Büro geschlossen.

Heidemarie Feix Pechtrogstraße 7 87666 Pforzen Tel. 0 83 46 / 8 40 oder 0 83 46 / 92 16 69

Den Anmeldeschein und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie am Ende dieses Heftes.

Anmeldung ab sofort! Wenn Sie nichts von uns hören, ist dies ein gutes Zeichen! Wir melden uns nur, wenn Termine verschoben oder Kurse abgesagt werden. Sie erhalten keine gesonderte Anmeldebestätigung. Zur Teilnahme an den Kursen: Bitte melden Sie sich spätestens 7 Tage vor dem Veranstaltungstermin an, damit abgewogen werden kann, ob dieser stattfindet.

2

01_06_Grussworte_Inhalt.indd 2

13.08.2018 11:45:08


vhs-Vorstand und -Beirat: 1. Vorsitzende: Gudrun Nerlinger-Jambor 2. Vorsitzender: Josef Schweinberger Entsandter der VG-Bürgermeister: Franz Hauck Entsandter des Stadtrats: Rudolf Grieb Beiratsvorsitzende: Michaela Schilling Beiräte: Monika Cuomo, Ludwig Dössinger, Reinhold Bayr, Doris Neuner

Bildungsportal & Bildungsberatung » Alle regionalen Bildungsangebote auf einer Internetseite » Individuelle und persönliche Bildungsberatung » Fortbildung hält fit – wirkt länger! www.weiter-durch-fortbildung.de

500 Euro vom Staat zu Ihrer beruflichen Weiterbildung! Die Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung läuft weiter. Die Bedingungen und Richtlinien finden Sie auf unserer Internetseite www.vhs-buchloe.de Ihr Bildungsberater Michael Gayer

01_06_Grussworte_Inhalt.indd 3

13.08.2018 11:45:09


Was Sie wissen sollten • Wir stellen uns vor • Allgemeine Geschäftsbedingungen • Anmeldeformulare • Datenschutzerklärung

Seite 2 Seite 70 Seite 71 Seite 72

Gesellschaft und Leben • Religion, Politik und Geschichte / Amnesty International • Finanzen und Recht • Buchloe liest / Kursleiter-Fortbildung • Kultiplex-Kino • Generation 60+ / Veranstaltungen zur Medienkompetenz im Alter

Seite 7 Seite 8 Seite 10 Seite 11 Seite 12

• Ehrenamts-Kurse • Schülerservice / Eltern und Erziehung / Lernhilfen • Für kleine Wissenschaftler / AbenteuerKinderWelt • Psychologie und Gedächtnistraining • Philosophische Nachmittage • Typ und Stil / Arbeitskreise / 21. Buchloer Astronomietage 2018

Seite 13 Seite 14 Seite 17 Seite 18 Seite 19 Seite 21

• Für Naturliebhaber / Auf den Hund gekommen

Seite 22

• Metaphysische Lebenshilfen

Seite 24

Beruf, Karriere und EDV • vhs-business • Weiterbildung im Beruf • Berufsorientierung / Rhetorik und Kommunikation • EDV – Grundlagenkurs Linux / Word mit Windows • EDV – Excel / PowerPoint / Outlook / Smartphone, Tablet, Apps • Fotografie und Bildbearbeitung

Seite 27 Seite 28 Seite 29 Seite 31 Seite 32 Seite 35

Sprachen • Besondere Sprachen / Englisch • Französisch / Italienisch • Spanisch • Deutsch für Ausländer / Prüfungen

Seite 37 Seite 38 Seite 39 Seite 41

Impressum Herausgeber: Volkshochschule Buchloe e.V. Satz sowie verantwortlich für den Anzeigenteil: DVO Druck und Verlag Obermayer GmbH, Bahnhofstr. 33, 86807 Buchloe, Telefon 0 82 41 / 50 08 - 0, Telefax 50 08 44 Grafische Gestaltung: Nadine Bayer Druck: Hartmann GmbH, Gewerbestr. 6–8, 86860 Jengen, Tel. 0 82 41 / 80 06 20 Das vhs-Programmheft erscheint halbjährlich in einer Auflage von 14 500 Exemplaren. 4

01_06_Grussworte_Inhalt.indd 4

13.08.2018 11:45:09


Inhalt Gesundheit • Aktive Freizeitgestaltung • Vorträge und Workshops • Alternative Heilmethoden • Tanz-Fitness / Rundum fit • Rücken Fit und Gymnastik • Pilates • Kampfsport / Selbstverteidigung • Tae Kwon Do / Entspannung / Meditation / Massage • Yoga • Tai Chi / Qi Gong / Geschmackserlebnisse

Seite 43 Seite 44 Seite 47 Seite 48 Seite 50 Seite 51 Seite 53 Seite 54 Seite 55 Seite 57

Kultur und Gestalten • Kunstführungen / Theater / Reiseberichte • Malerei / Kunsthandwerk und Kunstgestaltung • Textiles Gestalten • Tanzwelten • Musik – Welt der Klänge • Musikgarten • Lass dich verzaubern

Seite 61 Seite 62 Seite 63 Seite 65 Seite 66 Seite 67 Seite 69

Angebote in der Region Jengen: Yoga in Jengen (S. 56), Musikgarten für Babys in Jengen (S. 68), Musikgarten – Phase I in Jengen (S. 68), Musikgarten – Phase II in Jengen (S. 69), Musik-Spiel-Spaß mit MIKU in Jengen (S. 69) Westendorf: Yoga für Fortgeschrittene (S. 56) Türkheim: Lesung zu »Der Bornholm-Code« (S. 10), Keine Angst vor Wespen (S. 22), Pilzwanderung (S. 22), Märchen-Wald-Wanderung (S. 22), Mythologische Baumwanderung (S. 22), Rutenkurs für Anfänger (S. 25), Fairstanden! (S. 31), Französisch für die Reise, Fortsetzungskurs (S. 38), Immer Ärger mit der Blase (S. 45), Heilfasten (S. 45), Dunkelfelddiagnostik (S. 47), Sanftes Pilates und Entspannung (S. 53), Käse- und Weinverkostung der besonderen Art (S. 59), Steakkochkurs (S. 59), Unsere tägliche Nahrung – und was noch davon übrig bleibt (S. 59), Kinder filzen Weihnachtsgeschenke – Weihnachtsengel aus Märchenwolle (S. 65), Weihnachtswichtel filzen (S. 65) Waal: ZUMBA® für Alle! (S. 48), Sanftes Hatha Yoga, die Quelle der Harmonie (S. 56), Orientalischer Tanz für Fortgeschrittene (S. 65), Disco Fox 1 (S. 65), Disco Fox 2 (S. 66), Offenes Singen (S. 66), Tanzen: Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Cha Cha Cha (S. 66), Tanzen: West Coast Swing (S. 66), Salsa (S. 66) Zellerberg: Sanftes Hatha Yoga, die Quelle der Harmonie (S. 56) Landsberg am Lech: Rhetorik und Präsenztraining für Frauen (S. 28), Souveränes Durchsetzen in typischen Berufskonflikten (S. 28) Kaufbeuren: Steuerrecht für Vereine (S. 13), Führung heute – Aktiv-Vortrag (S. 27), So bewältigen Sie die digitale Informationsflut! (S. 28) Lamerdingen: Orientalischer Tanz für Fortgeschrittene (S. 65) Germaringen-Ketterschwang: Ortshistorische Führung in Ketterschwang (S. 7), Herzensangelegenheiten (S. 55), Klangbad (S. 55) Untergermaringen: Sanftes Hatha Yoga, die Quelle der Harmonie (S. 56)

Bildquellennachweis: www.shutterstock.com: Geld_Gebühr_Massimo Cavallo _shutterstock_63566770 (S. 8), nordic walking_herbst_Slawomir Kruz_shutterstock_19154179 (S. 12), Nachhilfe_Thomas M Perkins_shutterstock_3560474 (S. 15), Familien - Brian A Jackson shutterstock_57841969 (S. 15), bildung_solution_puzzle_Michael D Brown_shutterstock_84882094 (S. 18), EDV_ipads_shutterstock_75349840 (S. 31), Flaggen aller Länder_Jim Barber_shutterstock_21361483 (S. 42), Bogenschießen - Bodil1955 - shutterstock 3481723 (S. 43), Freude_MANDY GODBEHEAR_shutterstock_69656578 (S. 44), Herz_Edwin Verin_ shutterstock_9598195 (S. 47), Zumba_Egolii_shutterstock_65420710 (S. 48), gymnastik_body_Andresr_shutterstock_23134795 (S. 49), Gymnastik_Senioren_Robert Kneschke_shutterstock_64293682 (S. 51), reiki_deva_shutterstock_54566026 (S. 54), Yoga - Deklofenak - shutterstock_60573367 (S. 55), Tai Chi - zhu difeng - shutterstock_78868327 (S. 57), Shushi_mashe_shutterstock_19289290 (S. 58), WeinundKäse_crolique_shutterstock_19459909 (S. 59), Nähen - Nenov Brothers Photography - shutterstock 64871881 (S. 64), Instrumente_Elena Schweitzer_shutterstock_53949532 (S. 68) U.S. Air Force: Metal Tech Shop/William M. Plate Jr. (S. 29) MEV Verlag GmbH, Germany: Meeting mit drei Personen/Sven Lüders (S. 27)

5

01_06_Grussworte_Inhalt.indd 5

13.08.2018 11:45:09


Frühstück · Kleine Speisen · hausgemachte Kuchen · Cocktails Bahnhofstraße 37 · 86807 Buchloe · Telefon 0 82 41 / 4 09 37 44 Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 9 bis 24 Uhr, Freitag und Samstag 9 bis 1 Uhr, Sonntag 9 bis 18 Uhr

Freibad: Am Bad 5 • 86807 Buchloe • Telefon 0 82 41 / 25 29 oder 50 01 - 0 Hallenbad: Münchener Straße 22b • 86807 Buchloe • Telefon 0 82 41 / 79 22 oder 50 01 - 0

TIERÄRZTLICHE PRAXIS BUCHLOE Klein- und Großtiere H. Kerscher & J. Groß (angest. TA)

Hindenburgstraße 7 • 86807 Buchloe www.tieraerzte-buchloe.de

Obst aus der Region – Säfte für die Region Rudolf Merk - www.merk-saft.de Alexander Merk--86862 86862 Kleinkitzighofen Kleinkitzinghofen - www.merk-saft.de

Edelstahlhandel und -verarbeitung Gottlieb-Daimler-Straße 12 86807 Buchloe Telefon +49 (0) 82 41 / 78 05 www.edelstahl-huber.de

6

01_06_Grussworte_Inhalt.indd 6

13.08.2018 11:45:10


Gesellschaft Gesellschaft und Leben Ich + Du + Er + Sie + Es + Wir + Ihr + Sie = Gesellschaft Durch Wissen und Engagement können wir gemeinsam das Leben in unserer Gesellschaft gestalten!

Religion, Politik und Geschichte E107.182

Ortshistorische Führung in Ketterschwang Neu!

Veranstaltung des Heimatvereins Buchloe und Umgebung e.V. Besichtigung der frisch renovierten Pfarrkirche St. Jakobus der Ältere, ein sehr qualitätvolles barockes Sakralbauwerk mit Fresken von Johann Baptist Enderle und Stuck von Josef Fischer. Die Kirche wurde 1757/58 unter teilweiser Benutzung der Mauern der alten Kirche erbaut. Die Baukosten für den Chor bezahlte der damalige Pfarrer Johann Josef Greill aus eigener Tasche. 1860 bis 1869 durchgreifende Restauration der Kirche im Stile der damaligen Zeit mit neuem Hochaltar und Altarbild. Von Johann Kaspar aus Obergünzburg stammen die Seitenaltäre mit den Altarbildern (1869). Kirchenführung durch orts- und sachkundige Personen aus der Gemeinde Ketterschwang. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.heimatverein-buchloe.de Samstag, 6. Oktober 2018, 16:00 bis 18:00 Uhr Ort: Katholische Pfarrkirche St. Jakobus d. Ä., Pfarrgasse 2, 87656 Germaringen-Ketterschwang Keine Anmeldung erforderlich – Eintritt frei – Spenden sind erwünscht!

E103.182

Foodsharing Buchloe

Infoabend Leitung: Christian Kil Seit über zwei Jahren ist die Organisation »Foodsharing« in Buchloe aktiv. Wir sind eine Initiative, die sich gegen Lebensmittelverschwendung engagiert. Wir »retten« ungewollte und überproduzierte Lebensmittel in privaten Haushalten sowie von kleinen und großen Betrieben. Somit werden diese vor der Tonne bewahrt und können noch gegessen werden. Wenn du dich näher darüber informieren willst, wie Foodsharing funktioniert, was die Foodsaver in Buchloe machen, oder sogar aktiv bei uns mitwirken willst, dann ist diese Info-Veranstaltung genau richtig. Donnerstag, 15. November 2018, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: 5 € (wird den Anwesenden im Vortrag zurückerstattet)

E111.182

Hedwig Dohm

Neu!

Vortrag zum 100-jährigen Jubiläum des Frauenwahlrechts Leitung: Carlo van Eckendonk M.A., Literaturwissenschaftler, Historiker Kaum eine Frau hat sich in der Vergangenheit so klug und gleichzeitig leidenschaftlich für das Stimmrecht der Frau sowie die Mädchenbildung eingesetzt wie Hedwig Dohm. Dohms Lebensziel hieß: Menschenrechte – auch für Frauen. Amüsant sind vor allem ihre Anekdoten über den gesellschaftlichen Gegenwind im Wilhelminischen Kaiserreich. Ein Blick auf ihr Wirken und ihre Zeit bringt eine starke Frau ans Tageslicht. Donnerstag, 13. Dezember 2018, 18:30 bis 19:30 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: 9,45 €

Amnesty International In diesem Jahr begehen die Vereinten Nationen den 70. Jahrestag der Verkündung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Medien und Zivilgesellschaft werden das gesamte Jahr über immer wieder darauf eingehen. Wir freuen uns, in diesem Semester zwei ehrenamtliche Mitarbeiter von Amnesty International im Haus zu haben, die Vorträge zum Thema Integration bzw. Hilfsorganisationen halten werden.

E031.182

Kulturelle Integration

Neu!

Der deutsche Kulturbegriff und die Frage, in was genau Flüchtlinge und Migranten integriert werden sollen Leitung: Urs Fiechtner Angesichts steigender Flüchtlings- und Migrantenzahlen schwillt die Debatte um die Erfordernisse an eine funktionsfähige Integrationspolitik an. In »Werte-« und »Leitkultur-«Debatten wird häufig offengelassen, worin denn genau die europäische oder deutsche Kultur besteht, in die Migranten integriert werden sollen. In Deutschland gibt es seit über zehn Jahren gesetzliche Regelungen für Integrationskurse mit einem einheitlichen Lehrplan, der jedoch – wie Umfragen zeigen – auch für gebürtige Deutsche nicht ganz leicht zu bewältigen wäre. Der Vortrag gibt Hinweise für ein Nachdenken über »deutsche Kultur«, gibt Informationen über den realen Integrationsbedarf von Menschen aus anderen Kulturen und macht Vorschläge für eine Definition des deutschen und des europäischen Kulturbegriffs. Freitag, 12. Oktober 2018, 18:30 bis 20:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.4, 1. Stock Gebühr: 28,50 €

7

07_26_Gesellschaft.indd 7

13.08.2018 11:46:54


E032.182

Die Mitleidsindustrie

Neu!

Ein Blick hinter die Kulissen internationaler Hilfsorganisationen Leitung: Lothar Heusohn »Fröhliches Kinderlachen. Mit einer Patenschaft nehmen Sie einem Kind schwere Lasten von seinen Schultern. Befreien Sie ein Kind von seinen Sorgen und schenken Sie ihm ein fröhliches Kinderlachen.« Unter dem Motto »Wir verändern Kinderleben« wirbt die Hilfsorganisation ora international mit diesen Worten für die Übernahme von Patenschaften. Und wer möchte nicht »mit nur 0,82 € pro Tag viel bewegen«? Wer möchte nicht mit dafür sorgen, dass ein Kind von »seinen Sorgen befreit« wird und die Möglichkeit erhält, »frohen Mutes vorauszuschauen«? ora international ist jedoch nur ein Beispiel von vielen. 119 000 Ergebnisse in 0,18 Sekunden zeigt allein die Google-Suche nach »Patenkindern«. Keine Frage: Die »Mitleidsindustrie« blüht. Auch Bilder der Not sind ein Appell zu helfen. Wenn Katastrophen eintreten, stehen sofort unzählige Hilfsorganisationen bereit, um die Betroffenen zu versorgen. Dabei werden oft vielfältige Interessen und Zwänge wirksam: finanzielle, politische, wirtschaftlich und geostrategische. Es ist also höchste Zeit, einen Blick hinter die Fassade der »humanitären Intervention« und der Mitleidsproduktion zu werfen. Freitag, 25. Januar 2019, 18:30 bis 20:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.4, 1. Stock Gebühr: 14 €

Finanzen und Recht E420.182

Finanz-Café

Neu!

Die spannende Beziehung »Geld & Ich« Leitung: Blanca Pohl, Kauffrau für Datenverarbeitung und Rechnungswesen, Rating Analyst und Controller Sehen Sie die Welt der Finanzen mal mit anderen Augen. Besuchen Sie das offene, gestalterische Finanzcafé für alle, die Lust am Querdenken, Tiefgraben und kreativen Ergründen der eigenen Beziehung zu Geld haben. Wie kaum ein anderes »Ding« hat Geld Einfluss auf unseren Selbstwert, unsere Beziehungen, unser Leben und Arbeiten. Spielerisch spüren wir diesem Phänomen nach: Wie fühlt es sich an, wenn jemand anderer viel mehr Geld als du bekommt? Wenn du Geld verlierst? Oder wenn du auf einmal zu Geld kommst? Wir spielen das von Margrit Kennedy (monneta) entwickelte Geldspiel und tauchen hinab in die spannungsreiche Beziehung »Geld & Ich«. Bitte mitbringen: etwas Geld als Spieleinsatz (keine hohen Beträge, aber gerade so viel, dass es ein bisschen weh tun würde, es zu verlieren) Donnerstag, 18. Oktober 2018, 19:00 bis 20:30 Uhr Donnerstag, 29. November 2018, 19:00 bis 20:30 Uhr Donnerstag, 31. Januar 2019, 19:00 bis 20:30 Uhr Die Termine sind einzeln buchbar und bauen nicht aufeinander auf. Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: Zahl, was es dir wert ist! – 8 € pro Person gilt als Richtwert für den Aufwand der Moderatorin

E403.182

Pflegegrad und Pflegegeld

Neu!

Wir beantworten Ihre Fragen! Leitung: Angelika Ulrich, Pflegeberaterin der AOK Das »Risiko«, pflegebedürftig zu werden, kann jeden treffen. Die Pflegetätigkeit wird dabei überwiegend von weiblichen Angehörigen ausgeübt und mehr als 1,4 Millionen Pflegebedürftige werden zu Hause gepflegt. Mit der Einführung des 2. Pflegestärkungsgesetzes wurde der Pflegebedürftigkeitsbegriff neu definiert und die Pflegebegutachtung reformiert. Die bisher drei Pflegestufen änderten sich in fünf Pflegegrade. An diesem Infoabend bekommen Sie Informationen zu folgenden Fragen: • Wann ist jemand pflegebedürftig und welche Bedeutung hat der Grad der Selbstständigkeit? • Wie werden die Pflegegrade bewertet und nach welcher Systematik? • Welche Leistungen bietet die Pflegekasse und was kann die Pflegeversicherung leisten? • Wie sieht es mit der sozialen Sicherung der Pflegepersonen aus? • Woher bekomme ich Infos und Unterstützung zu diesem Thema? Sie haben die Möglichkeit, sich mit der Referentin auszutauschen und Ihre konkreten Fragen zu stellen. Donnerstag, 18. Oktober 2018, 18:30 bis 19:30 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 8 € (für AOK-Versicherte entfällt die Kursgebühr) E404.182

Tipps für Vermieter

Neu!

Leitung: Dr. Renate Bens, Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Das Mietschutzrecht schränkt die Handlungsfreiheit des Vermieters ein. In dem Vortrag zeigen wir Spielräume auf, die trotzdem bestehen – von der Auswahl des neuen Mieters über den Vertragsabschluss bis zur Kündigung eines Miet- oder Pachtverhältnisses bei Gebäuden. Themen sind u. a.: • Wo gibt es Informationen über einen neuen Mieter? • Ausschlusskriterien für neue Mieter? • Formularverträge richtig handhaben • Verhalten gegenüber säumigen Mietern Mittwoch, 17. Oktober 2018, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 13,50 € (ohne Ermäßigung) E412.182

Recht – kurios

Erleben Sie das Recht von seiner unterhaltsamen Seite Leitung: Guido Brand, Rechtsanwalt Recht ist trocken! Ein weit verbreitetes Vorurteil. Recht kann auch unterhaltsam sein, insbesondere, wenn man seine kuriosen Seiten betrachtet. Ob weitverbreitete Rechtsirrtümer, Urteile in Reimen, unglaubliche Gesetze aus aller Welt oder nur die Unwägbarkeiten des täglichen Lebens. Hier erleben Sie das Recht von seiner unterhaltsamen Seite. Schmunzeln und Lachen erlaubt! Montag, 12. November 2018, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.5, 1. Stock Gebühr: 13,50 € (ohne Ermäßigung) E410.182

Den digitalen Nachlass richtig regeln

Leitung: Guido Brand, Rechtsanwalt Ein Mensch stirbt – was ist mit den Online-Accounts? Bei Facebook und Twitter gehen weiterhin Nachrichten ein. Ebay-Käufer erwarten Antwort, PayPal wartet auf Zahlungen für bestellte Waren, Vertragspartner buchen für Online-Verträge und Abos vom Konto des Verstorbenen ab. Was tun? Erhalten Erben Zugriff auf Facebook, Google, Twitter und Co? Was ist, wenn Passwörter den Zugang zu Online-Konten versperren? Tipps, wie sich der digitale Nachlass am besten regeln lässt, gibt es hier. Mittwoch, 17. Oktober 2018, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 13,50 € (ohne Ermäßigung)

8

07_26_Gesellschaft.indd 8

13.08.2018 11:46:54


E400.182

Testament, Erbrecht und Schenkungen

Leitung: Markus Sebastian Rainer, Rechtsanwalt, DiplomSozialpädagoge (FH), Fachanwalt für Erbrecht, zertifizierter Testamentsvollstrecker (AGT) In meinem Vortrag erläutere ich Ihnen die Grundprinzipien der gesetzlichen Erbfolge und erkläre, wie durch rechtzeitige Gestaltungen in Testament und Erbvertrag die gewünschte Erbfolge gesichert, der Zugriff unerwünschter Personen auf den Nachlass verhindert und steuerliche Belastungen minimiert werden können. Außerdem informiere ich über das gesetzliche Pflichtteilsrecht und weitere Instrumente der Nachlassplanung wie Vor- und Nacherbschaft, Auflage oder Testamentsvollstreckung. Die jüngsten Änderungen im Erbschafts- und Erbschaftssteuerrecht nehmen dabei einen breiten Raum ein. Dienstag, 20. November 2018, 18:30 bis 20:00 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 9,45 € E407.182

Die Rente finanziell gut vorbereiten

Leitung: Karin Steck, Referentin des Deutschen Sparkassenverbandes, Bankfachwirtin und Hauswirtschafterin Wer im Alter seinen Lebensstandard halten will, muss rechtzeitig vorsorgen. Wie geht man dies an und was sollte wann erledigt werden? Ein planvolles Vorgehen und das Wissen um den eigenen Finanzbedarf helfen, die Altersvorsorge auf solide Beine zu stellen. Der Vortrag zeigt, wie man in jeder Lebensphase aktiv werden kann, um finanziell das Beste aus der Rente rauszuholen. Inhalte: • Bestandsaufnahme machen und aktiv werden • Lebensrisiken absichern • Die eigene Strategie entwickeln • Während des Berufslebens: Rentenlücke berechnen • Kurz vor der Rente: Finanzbedarf ermitteln • Im Ruhestand: das Budget neu ausrichten Montag, 22. Oktober 2018, 18:30 bis 20:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Eintritt frei – Anmeldung erforderlich!

E409.182

Verbraucherzentrale Bayern

Neu!

Wir helfen entscheiden! Leitung: Judith Gatterer, Juristin, Verbraucherzentrale Bayern e.V. Ob die Rechnung einer unbekannten Firma ins Haus flattert, unverständliche Posten auf der Telefonrechnung erscheinen, der Versicherungsvertreter schon wieder neue Verträge anbietet oder die Inhaltsstoffe von Lebensmitteln unklar sind – mit vielfältigen Fragen wenden sich Verbraucher an die Verbraucherzentrale Bayern und suchen Rat. Bei diesem Vortrag erfahren die Teilnehmer, wie die Verbraucherzentrale organisiert ist und welche Ziele und Aufgaben sie hat. Es wird über aktuelle Fälle aus der Rechtsberatung informiert und auf die neuesten Tricks unseriöser Anbieter eingegangen. Dienstag, 13. November 2018, 18:30 bis 20:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 7,50 €

E408.182

Die eigenen Finanzen ordnen

Leitung: Karin Steck, Referentin des Deutschen Sparkassenverbandes, Bankfachwirtin und Hauswirtschafterin »Ich will endlich meine Finanzen sortieren« – ein Vorsatz, den viele lange vor sich herschieben. Wie kann man den inneren Schweinehund überwinden und sich einen soliden Überblick über seine finanziellen Angelegenheiten verschaffen? Wer weiß, wie sein Budget aufgestellt ist, ist auch für finanzielle Veränderungen gut gerüstet und kann langfristig den eigenen finanziellen Spielraum optimal nutzen. Inhalte: • Der »Aufschieberitis« ein Schnippchen schlagen • Die Unterlagen ordnen • Wie ein Haushaltsbuch hilft, den Überblick zu behalten • Einsparpotenziale erkennen und Marketingtricks umgehen • Der finanzielle Blick in die Zukunft • Finanzielle Engpässe meistern • Schulden aktiv angehen Montag, 21. Januar 2019, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Eintritt frei – Anmeldung erforderlich!

Flexibel ist einfach. Wenn man einen Finanzpartner hat, der die Region und ihre Menschen kennt. Sprechen Sie mit uns. sparkasse-kaufbeuren.de S Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren

9

07_26_Gesellschaft.indd 9

13.08.2018 11:46:54


E401.182

Einkommensteuererklärung mit ELSTER

Neu!

Leitung: Volker Riechert, Diplom-Kaufmann, Bilanzbuchhalter, Steuerfachwirt, geprüfte Fachkraft Lohn und Gehalt Sie möchten Ihre Einkommensteuererklärung mit ELSTER übermitteln? In diesem Kurs wird Ihnen vermittelt, wie Sie vorgehen müssen, um ELSTER nutzen zu können. Anhand eines Beispielfalls werden Sie danach mit der Programmhandhabung schrittweise vertraut gemacht und auf die Vorteile und Risiken der Nutzung der kostenlosen Software der Finanzverwaltung hingewiesen. Dabei stehen sowohl gesetzliche als auch formularmäßige Neuerungen der aktuellen Einkommenssteuererklärung gegenüber den Steuererklärungen der Vorjahre im Fokus. Fragen der Kursteilnehmer werden gerne beantwortet. Der Kurs bereitet wegen seiner systematischen Ausrichtung natürlich auch auf die Einkommensteuererklärung für nachfolgende Jahre vor. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Der Kurs ist sowohl für absolute Anfänger als auch für »steuerlich Fortgeschrittene« geeignet. Inwieweit die Kursgebühren steuerlich absetzbar sind, wird im Kurs besprochen. Samstag, 1. Dezember 2018, 10:15 bis 15:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 72 € E413.182

Elternzeit – Elterngeld – Elterngeld plus

Leitung: Guido Brand, Rechtsanwalt Es werden die rechtlichen Rahmenbedingungen, die das Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) vorgibt, erklärt. Erörtert werden Antragsfristen, Berechnungsgrundlagen für die Höhe des Elterngeldes und Kündigungsschutzvorschriften. Mit praktischen Hinweisen hilft der Kurs auch, typische Fehler zu vermeiden. Montag, 10. Dezember 2018, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: 13,50 € (ohne Ermäßigung) E402.182

Zuhause wohnen – auch im Alter!

E706.182

»Feschtla und Bräuch im Baurajahr«

Neu!

Lesung im Heimatmuseum Leitung: Heimatverein Buchloe und Umgebung e.V. Resi Tröbensberger liest Texte im schwäbischen Dialekt von Veronika Bachfischer. Musikalische Begleitung: »Geigenmusi« der Musikschule Buchloe (Leitung: Christiane Eberhard) Samstag, 10. November 2018, 19:30 bis 21:00 Uhr Ort: Heimatmuseum Buchloe, Rathausplatz 9, Schrannenboden Eintritt frei – Spenden sind erwünscht! 20100-WS18

Lesung zu »Der Bornholm-Code«

– vhs Türkheim – Leitung: Thorsten Oliver Rehm In der Tiefe gehen die Uhren anders – ein fulminanter Roman über die Suche, die Macht und den Schatz der Nibelungen! Romanautor Thorsten Oliver Rehm liest aus seinem Roman »Der Bornholm-Code«, erzählt von seinem Weg als Autor und beantwortet Fragen. Sie wollten einen Autor schon immer mal etwas fragen? Sie wollen wissen, wie seine schriftstellerische Tätigkeit aussieht? Etwas über das Handwerk des Schreibens erfahren? An diesem Abend haben Sie die Möglichkeit dazu! Und natürlich lauschen Sie gespannt der Lesung! Im Anschluss an die Veranstaltung können Sie das Buch erwerben und signieren lassen. (Gäste, die »Der Bornholm-Code« bereits haben, können ihr Exemplar selbstverständlich zum Signieren mitbringen.) Weitere Infos im Internet oder unter www.thorstenoliverrehm.de Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Donnerstag, 13. Dezember 2018, 19:00 bis 22:00 Uhr Ort: Siebenschwabenhaus, vhs Türkheim, Maximilian-PhilippStraße 26, 86842 Türkheim, Kursraum 1, 1. OG Gebühr: 5 € inkl. Sektempfang

Kursleiter-Fortbildung

Neu!

Leitung: Renate Dantinger, Dipl.-Sozialpädagogin, Leiterin für Sozialarbeit und offene Behindertenarbeit des BRK Ostallgäu Die meisten Menschen wünschen sich, so lange wie möglich selbstständig in ihrer eigenen Wohnung und ihrem gewohnten Umfeld leben zu können. Doch das Älterwerden bringt oft auch gesundheitliche Einschränkungen oder Erkrankungen mit sich. Das kann dazu führen, dass beispielsweise Schwellen, Treppen oder Badewannen zu Hindernissen oder Gefahrenquellen werden. Viele Betroffene und deren Angehörige stehen dann vor der Frage, wie eine selbstbestimmte und sichere Lebensführung in der vertrauten Wohnung weiter möglich ist. Um dies zu realisieren, reichen oft schon kleine Tipps und Maßnahmen aus. Eine bedarfsgerechte Anpassung des Wohnraums, in Kombination mit Hilfsmitteln und Technik, ermöglicht in vielen Fällen den Verbleib in den eigenen vier Wänden. Aber auch ein Badumbau oder der Einbau eines Treppenlifts können sinnvolle Umbaumaßnahmen sein. An diesem Abend werden Ihnen dazu Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt und ein Überblick zu Finanzierungshilfen gegeben. Donnerstag, 22. November 2018, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Eintritt frei – Anmeldung erforderlich!

E530.191

EXTRA für Kursleiter

G1-Baustein »Lehren lernen – Lernen lehren« Leitung: Dipl.-Päd. (Univ.) Sabine Kil Erfahren Sie mehr über das Lehren und Lernen von und mit Erwachsenen. Lernen Sie Ihre Volkshochschule als Institution kennen und machen Sie sich vertraut mit Kursplanung, Kursorganisation und Kurseinstieg. Ihre Entwicklungsschritte können Sie anhand eines persönlichen Kompetenzprofils dokumentieren und am Ende der Reihe der Grundlagenseminare auswerten. Legen Sie mit diesem Seminar einen weiteren Grundstein für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung als KursleiterIn. Anmeldung, Information und Organisation bei Melanie Hector, Telefon 0 89 / 5 10 80 16, Fax 0 89 / 5 02 38 12 oder E-Mail: melanie.hector@vhs-bayern.de Bitte melden Sie sich bis 10 Tage vor dem Seminar an. Anmeldebestätigung und Anreisehinweis bekommen Sie rechtzeitig vom Bayerischen Volkshochschulverband. Beim Seminar erhalten die TeilnehmerInnen Unterlagen für Ihre Kursleitertätigkeit. Samstag, 23. März 2019, 9:00 bis 17:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 20 €

10

07_26_Gesellschaft.indd 10

13.08.2018 11:46:55


Kultiplex-Kino Kultur statt Kommerz: Das KULTIPLEX-Kino im Hirsch zeigt kritische Filme und bietet Gesprächsrunden dazu. Seit Februar 2014 gibt es im Lindenberger Szene-Gasthaus »Hirsch« Film- und Diskussionsabende unter dem Motto KULTIPLEX. Das »etwas andere Kino« zeigt jeweils am ersten Donnerstag eines Monats politische bis systemkritische Dokumentarfilme, etwa über das globale Finanzsystem, Energie, Ökologie oder Soziales. Im Anschluss gibt es jeweils eine Diskussionsrunde, wobei nach Möglichkeit eine zum Thema kompetente Person oder sogar die Filmemacher selbst dabei sind. Moderation: Christian Dany Ort: Hirsch, Buchloe-Lindenberg, Hauptstraße 7 Eintritt frei – Spenden erwünscht

E750.182

Die Grüne Lüge

Umweltschonende Elektroautos, nachhaltig produzierte Lebensmittel, faire Produktion: Hurra! Wenn wir den Konzernen Glauben schenken, können wir mit Kaufentscheidungen die Welt retten. Aber das ist eine populäre und gefährliche Lüge. Der preisgekrönte Regisseur Werner Boote unternimmt eine spannende Erkundungsreise in die »grüne Welt«. Gemeinsam mit der GreenwashingExpertin Kathrin Hartmann zeigt Boote (»Plastic Planet«, »Population Boom«) in seinem neuen Dokumentarfilm, wie man sich dagegen wehren kann. https://vimeo.com/248333494 Kontakt Kathrin Hartmann (Blessing Verlag): katharina.wiesner@blessing-verlag.de Donnerstag, 4. Oktober 2018, 20:00 bis 22:00 Uhr E751.182

Der marktgerechte Patient

50. Kultiplex-Filmabend im Hirsch Bundesweite Premiere des Crowdfunding-Films von Leslie Franke und Herdolor Lorenz (»Wer rettet wen«): Bei den zahllosen Berichten über skandalöse Zustände in deutschen Krankenhäusern fehlt erstaunlicherweise fast immer die wesentliche Ursache: die seit 2003 verbindliche Vergütung der Krankenhäuser durch »Fallpauschalen«. Damit hat jede diagnostizierbare Krankheit einen fixen Preis – wer mit möglichst geringen Kosten den Patienten optimal schnell abfertigt, macht Gewinn, wer sich auf die Patienten einlässt und Tariflöhne zahlt, macht Verlust. Mit den Fallpauschalen wurde ein Bereich radikal kommerzialisiert, der bis dahin vom Gedanken der Empathie und Fürsorge getragen wurde. Seither wird der Mensch dort, wo er am verletzlichsten ist, nämlich als hilfsbedürftiger Patient, den gnadenlosen Prinzipien von Gewinn und Verlust untergeordnet. Für das Filmgespräch ist ein Mitglied des »Bündnis gegen Pflegenotstand« angefragt. Donnerstag, 8. November 2018, 20:00 bis 22:00 Uhr

E752.182

The Circle

»The Circle« erzählt von einer nahen Zukunft, in der ein riesiger Konzern die Dienstleistungen von Facebook, Google und Apple aus einer Hand anbietet und hierdurch eine große Menge an Informationen über die Kunden erhält. Dabei untergräbt »The Circle« jedoch die Privatsphäre der Bevölkerung und kann nahezu alle zwischenmenschlichen Interaktionen kontrollieren. In dem Spielfilm ergattert die 24-jährige Mae einen Job in der angesagtesten Firma der Welt: beim »Circle«, einem Internetkonzern, der alle Kunden mit einer einzigen Internetidentität ausstattet, über die alles abgewickelt werden kann. Mae stürzt sich voller Begeisterung in die tolle neue Welt. Während sie immer weiter aufsteigt, wird sie vom charismatischen Firmengründer ermutigt, an einem bahnbrechenden Experiment teilzunehmen… www.wearethecircle.de Donnerstag, 6. Dezember 2018, 20:00 bis 22:00 Uhr

E753.182

Zeit für Utopien

Umdenken und Handeln – weg von der Geiz-ist-geil-Mentalität, weg von der Wegwerfgesellschaft und der Profitmaximierung. Zwar sind Veränderungen auch im Kleinen möglich, doch oft scheitert es daran, Nachhaltigkeit im Alltag umzusetzen. Zeit für Utopien zeigt mit vier Beispielen, wie man mit Ideen und Gemeinschaftssinn viel erreichen kann: In Südkorea können 1,5 Millionen Menschen ausschließlich mit regionaler, frischer Biokost versorgt werden. Urbanes Wohnen ist in Zürich mit einem Bruchteil jener Energiemenge möglich, wie sie sonst pro Kopf verbraucht wird. Ein Smartphone kann auch fair produziert werden und eine ehemals dem Großkonzern Unilever gehörende Teefabrik funktioniert nun sehr gut in Selbstverwaltung. Zeit für Utopien ist eine inspirierende filmische Entdeckungsreise zu den Einsteigern in eine neue Gesellschaft. www.zeit-fuer-utopien.com Donnerstag, 3. Januar 2019, 20:00 bis 22:00 Uhr

E754.182

Das System Milch

Milch ist Big Business. Hinter dem unschuldig anmutenden Lebensmittel verbirgt sich ein milliardenschweres Industriegeflecht. Profit wird auf Kosten der Umwelt, der Tiere, der Menschen und unserer Gesundheit gemacht. Dabei ginge es auch anders… »Das System Milch« ist eine cineastische Reise über mehrere Kontinente, die mit Vorurteilen aufräumt und Lösungen aufzeigt. www.dassystemmilch.de Donnerstag, 7. Februar 2019, 20:00 bis 22:00 Uhr 11

07_26_Gesellschaft.indd 11

13.08.2018 11:46:57


G115

Zumba Gold

für aktive Senioren am Vormittag Leitung: Jutta Neussl, Trainerin für Zumba und Zumba Gold® 12 Vormittage, 14. September bis 7. Dezember 2018 Freitag, 9:00 bis 10:00 Uhr Ort: vhs Füssen, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 Füssen, Großer Raum, 1. OG Gebühr: 25 € – Anmeldung erforderlich!

Generation 60+

Seniorenarbeit im Landkreis Ostallgäu In den letzten Jahrzehnten hat sich die Lebenswelt der Senioren stark gewandelt. Im Mittelpunkt steht heute eine aktive und selbstbestimmte Lebensgestaltung. Diese positive Entwicklung wollen die Volkshochschulen gemeinsam mit dem Landkreis Ostallgäu unterstützen. Die Kurse für die Generation 60+ werden zu 60 Prozent vom Landkreis bezuschusst. Die angegebene Kursgebühr entspricht dem Eigenanteil von 40 Prozent. Zu den Veranstaltungen ist gerne auch die jüngere Generation eingeladen. Informationen zum Ostallgäuer Seniorenkonzept sowie den Wegweiser für die Generation 60+ finden Sie unter www.sozialportal-ostallgaeu.de. Direkte persönliche Informationen erhalten Sie beim Sozialen Bürgerbüro, Tel. 0 83 42 / 911-111 oder per Mail: soziales@ostallgaeu.de.

E030.182

Suizid (im Alter)

Neu!

Leitung: Peter Wellkamp, Diakon der Altenseelsorge Augsburg In Deutschland sterben durch Suizid ca. 10 000 Menschen im Jahr. Knapp 40 Prozent sind älter als 60 Jahre. Damit ist die Zahl der Selbsttötungen doppelt so hoch wie die der Verkehrstoten. In diesem Vortrag geht es zunächst allgemein um die Darstellung dessen, wie der Suizid im Laufe der Geschichte betrachtet und bewertet wurde. Wir diskutieren Richtiges und Falsches bezüglich des Suizids und erörtern angemessenes Verhalten im Umgang mit Suizidalität. Außerdem fragen wir nach den Gründen und was zu tun ist. Im Zusammenhang des »Suizids im Alter« wird vor allem das Bild vom Alter und Altern in unserer Gesellschaft kritisch in Augenschein genommen. Dienstag, 15. Januar 2019, 15:30 bis 17:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.4, 1. Stock Eintritt frei – Anmeldung erforderlich! 182G509

Nordic Walking für Einsteiger – speziell für Ältere

Leitung: Roswitha Hofmann, Nordic-Walking-Trainerin Dieser Kurs vermittelt älteren Anfängern die Bewegungsabläufe beim Nordic Walking. Bei diesem leichten Bewegungssport lernen Sie die richtige Stocktechnik kennen und erhalten Tipps für das Laufen auf unterschiedlichen Untergründen. Es wird der Bewegungsapparat und das Herz-Kreislauf-System trainiert, ebenso der Schultergürtel mobilisiert. Vor allem aber wollen wir gemeinsam Spaß in der Natur haben. Dieser Kurs ist für alle Personen geeignet, die von Anfang an die Technik richtig lernen wollen oder als bereits Übende diese verbessern möchten. Bitte mitbringen: wetterangepasste, bequeme Kleidung, Sportschuhe, Nordic-Walking-Stöcke (falls vorhanden), Getränk. Stöcke können in begrenzter Anzahl bei der Kursleiterin gegen Gebühr ausgeliehen werden. 5 Vormittage, 18. September bis 16. Oktober 2018 Dienstag, wöchentlich, 10:00 bis 11:00 Uhr Ort: vhs Marktoberdorf, Salzstraße 10, 87616 Marktoberdorf Gebühr: 13 € – Anmeldung erforderlich!

BA 001

Wohnen im Alter

Selbstbestimmung in ambulant betreuten Wohngemeinschaften Leitung: Stephan Vogt, Demenzbeauftragter der Landkreises Bayernweit gibt es derzeit 90 ambulant betreute Wohngemeinschaften für Menschen mit Pflegebedarf und Demenz. Der 2017 veröffentlichte Pflegereport der DAK ergab, dass 22 Prozent der befragten pflegenden Angehörigen von pflegebedürftigen Bürgerinnen und Bürgern mit Demenz die Betreuung im Rahmen einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft für die beste Wohnform halten. 16 Prozent sprachen sich für ein gutes Pflegeheim aus. Aber was sind die Unterschiede zu stationären Pflegeeinrichtungen? Wie funktionieren ambulant betreute Wohngemeinschaften? Was kostet das? Kann ich auch bei schwerster Pflegebedürftigkeit dort wohnen bleiben? Worauf ist bei der Auswahl zu achten? Was sind die Grundvoraussetzungen für die Gründung einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft? Inwieweit ist Selbstbestimmung bei Demenz und Pflegebedürftigkeit überhaupt möglich? Der Referent ist nicht nur aufgrund seiner beruflichen Aktivitäten ausgewiesener Experte auf diesem Gebiet, sondern kann auch aufgrund eigener familiärer Erfahrungen Antworten auf die vielen Fragen rund um dieses Thema geben. Donnerstag, 27. September 2018, 19:00 bis 21:00 Uhr Ort: vhs Biessenhofen, Füssener Straße 21, 87640 Biessenhofen Eintritt frei – Anmeldung erforderlich!

Veranstaltungen zur Medienkompetenz im Alter M308.182

Abenteuer Internet

Neu!

Teil 1 Leitung: Robert Meggle, Dipl. Informatiker Dieser Kurs nimmt Sie Schritt für Schritt und behutsam mit auf die Reise ins Internet. Er ist für alle Senioren gedacht, die bisher sehr wenig bzw. keine Berührungen mit der neuen Technik hatten, aber dennoch neugierig sind. Alle technischen Fremdwörter werden einfach und in Lautschrift erklärt. Ein Skript ermöglicht das Nachlesen daheim. Zur Übungsstunde (siehe Extra-Kurs) können Sie jede Frage stellen und erhalten garantiert eine Antwort! Wir sprechen über: • Computer mit Internet-Verbindung – für die Reise in die weite Welt • Virenschutz – so schieben Sie ungebetenen Gästen einen Riegel vor • E-Mails – halten Sie sekundenschnell Kontakt zu nah und fern • Soziale Netzwerke – finden Sie neue Freunde und alte Bekannte • Freundschaftsbörsen – Begegnungen in der digitalen Welt • Suchmaschinen und Lexika – erst recherchieren, dann profitieren Bitte mitbringen: eigenen WLAN-fähigen Laptop / Notebook 5 Vormittage, 7. bis 21. Januar 2019 Montag und Dienstag, je 8:15 bis 9:45 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 32 € inkl. Skript

12

07_26_Gesellschaft.indd 12

13.08.2018 11:46:58


M309.182

Abenteuer Internet

Neu!

Teil 2 Leitung: Robert Meggle, Dipl. Informatiker Dieser Kurs führt Sie weiter in die Welt des Internet und zeigt sehr praktisch, welche neuen Möglichkeiten Ihren Alltag bereichern können. Wir sprechen über: • Gesundheit – Medizin-Portale im Netz • Reisen – Urlaubsziele online suchen und buchen • Bestellen und bezahlen – Ihr Internet-Kaufhaus hat immer geöffnet • Bankgeschäfte – das Wohnzimmer wird zur Filiale Bitte mitbringen: eigenen WLAN-fähigen Laptop / Notebook 4 Vormittage, 5. bis 13. Februar 2019 Dienstag und Mittwoch, je 8:15 bis 9:45 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 26 € inkl. Skript

Korrespondenz und Öffentlichkeitsarbeit auf Vereinsebene

BA002

Leitung: Hermann Martin Einladungen, Flyer, Plakate und Pressetexte… Die Möglichkeiten, auf Ihre Vereinsarbeit und anstehende Veranstaltungen aufmerksam zu machen, sind vielfältig. Doch welche Elemente sollte eine Einladung unbedingt enthalten und wie strukturiert man ein Plakat am besten? • Prinzipien werbewirksamer Texte • Die wichtigsten W’s in Einladungen und Schreiben für die Öffentlichkeitsarbeit • Wie schreibt man heute? • Schreibtipps • Aufbau von Schriftstücken • Beispieltexte • Crashkurs Design und Layout Im Rahmen dieser Fortbildung erhalten Sie wertvolle Tipps und Vorschläge, wie Sie in der Vereinsarbeit Einladungen, Spendenaufrufe und andere Schriftstücke professionell formulieren und durch geschickte Öffentlichkeitsarbeit Ihre Vereinsveranstaltungen erfolgreich bewerben. Donnerstag, 22. November 2018, 19:30 bis 21:00 Uhr Ort: vhs Biessenhofen, Füssener Straße 21, 87640 Biessenhofen Eintritt frei – Anmeldung erforderlich! 182F001

Auf Ehrenamts-Kurs Ehrenamt verdient Anerkennung und aktive Unterstützung In unserer Gesellschaft wird vieles vom Ehrenamt getragen. Im sportlichen, kulturellen und sozialen Leben ist das Ehrenamt unersetzlich. Der Landkreis greift deshalb aktuelle Themen auf und bietet kostenlose Fortbildungen an. Der Landkreis Ostallgäu hat stets ein offenes Ohr und viele Informationen für alle Anliegen rund um das Ehrenamt. Hierfür wurde die Servicestelle Ehrenamt eingerichtet, Telefon 0 83 42 / 9 11 - 2 90. Für die Ehrenamtlichen im Asylbereich gibt es die Stelle Ehrenamtskoordination Asyl, Telefon 0 83 42 / 9 11 - 5 10 oder 9 11 - 4 44. Mehr Infos unter www.ehrenamt-ostallgaeu.de

E411.182

Bild- und Fotorecht

Leitung: Michael Blatz, Unternehmens- und Vereinsberater Vereine können weitere Finanzquellen erschließen als nur Mitgliedsbeiträge und Fördermittel. Gutes Fundraising baut auf der Begeisterung von Menschen für eine Idee auf. Und setzt sich in der systematischen Anwendung von Instrumenten fort. Im Seminar geht es um: • Sponsoring, Fundraising, Spenden: Begriffsbestimmung und Markt • Grundlagen der Entwicklung eines Sponsoring- bzw. Fundraisingkonzepts • Möglichkeiten der Sponsorenintegration • Spender und Sponsoren suchen, finden und binden • Den Verein optimal präsentieren. Exkurs: OnlineMarketing • Rechtliche und steuerliche Rahmenbedingungen Dienstag, 9. Oktober 2018, 17:30 bis 21:00 Uhr Ort: vhs Marktoberdorf, VHS-Seminarzentrum, Georg-FischerStraße 20, 87616 Marktoberdorf Eintritt frei – Anmeldung erforderlich!

Neu!

Leitung: Guido Brand, Rechtsanwalt Welche Rechte Dritter muss ich bei Fotoaufnahmen beachten? Wem stehen die Rechte von Bildern und Fotos zu? Sind FotoNegative dem Kunden herauszugeben? Wer kann sich wie wehren, wenn entdeckt wird, dass Bilder rechtswidrig genutzt werden? Wie ist die Höhe des Schadensersatzes zu berechnen? Was soll ein Model-Release-Vertrag beinhalten? Die Rechte rund ums Bild/Foto werden ausführlich dargestellt, damit der Nutzer weiß, was erlaubt ist und wie im Bedarfsfall das eigene Recht durchgesetzt werden kann. Mittwoch, 24. Oktober 2018, 19:00 bis 21:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Eintritt frei – Anmeldung erforderlich! A303

Fundraising – erfolgreich Finanzmittel einwerben

Steuerrecht für Vereine

Leitung: Joachim Gerken, Finanzfachwirt, Finanzamt Kaufbeuren Wer einen Verein gründet oder führt, muss sich auch mit dessen Finanzen auseinandersetzen: Wie funktioniert eine Vereinsbuchhaltung? Auf was muss unbedingt geachtet werden? Welche Posten gehören in den ideellen Bereich, die Vermögensverwaltung, den Zweckbetrieb oder in den wirtschaftlich-geschäftlichen Bereich? In unserem Kurs erhalten Sie ausführliche Informationen zur Einnahmen-Ausgaben-Rechnung. Die Sachverhalte wer werden an einem konkreten Beispiel erklärt. Samstag, 19. Januar 2019, 16:00 bis 18:30 Uhr Ort: vhs Füssen, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 Füssen, Großer Raum, 1. OG Eintritt frei – Anmeldung erforderlich!

Bitte melden Sie sich spätestens 7 Tage vor dem Veranstaltungstermin an, damit entschieden werden kann, ob dieser stattfindet.

Infos und Anmeldungen bei den veranstaltenden Volkshochschulen: vhs Biessenhofen, Telefon 0 83 41 / 1 40 30 www.vhs-biessenhofen.de vhs Buchloe, Telefon 0 82 41 / 9 02 33 www.vhs-buchloe.de vhs Füssen, Telefon 0 83 62 / 3 95 77 www.vhs-fuessen.de vhs Marktoberdorf, Telefon 0 83 42 / 96 91 90 www.vhs-marktoberdorf.de vhs Obergünzburg, Telefon 0 83 72 / 92 00 29 www.vhs-oberguenzburg.de 13

07_26_Gesellschaft.indd 13

13.08.2018 11:46:58


Eltern und Erziehung / Lernhilfen E513.182

Nachhilfe Wir unterstützen SchülerInnen aller Schularten: Grund-, Mittel-, Realschule, Gymnasium sowie Wirtschafts- und Berufsschulen, und in allen Fächern: Deutsch, Mathematik und Englisch, aber auch BWR, Latein, andere Sprachen, Physik und vieles mehr. Auch für die Prüfungsvorbereitung bei Ausbildungsabschlüssen können Sie uns kontaktieren.

 Einzelunterricht 22,05 € je Unterrichtsstunde bzw. 29,40 € für 60 Minuten  Anmeldegebühr pro Halbjahr 36,75 €  Gruppenunterricht auf Anfrage  Bei vorheriger Beratung entfällt die Anmeldegebühr Unsere Förderung wird individuell auf die Bedürfnisse Ihres Kindes abgestimmt. Dabei achten wir auf den Lerntyp, die Gruppenzusammensetzung und das Aufarbeiten und Beseitigen vorhandener fachlicher Lücken.

Leitung: Pia Brand, Dipl.-Ing. (TH), Leitung Schülerservice Um festzustellen, welche Hilfe bei Ihrem Kind am besten passt, bieten wir für Sie und Ihr Kind eine individuelle Beratung an. Hier können Sie vertrauliche Schulthemen besprechen und sich fachlichen Rat einholen. Die Beratung unterliegt der Schweigepflicht. Für eine Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte Montagvormittag oder Donnerstagnachmittag ab 15 Uhr an Pia Brand unter Telefon 01 63 / 6 25 93 55 oder per E-Mail an hp_brand@t-online.de

»Eltern werden ist nicht schwer – Eltern sein dagegen sehr!« Fangen Sie an, das Familienleben wieder zu genießen! Hier finden Sie alles rund ums Thema Familie, Erziehung und Lernen. Vom Baby bis zum Teenager bzw. jungen Erwachsenen halten uns Kinder und die familiären Aufgaben auf Trapp. Mit unseren Veranstaltungen wollen Ihnen unsere Experten das richtige »Werkzeug« für die anspruchsvollen Aufgaben des Familienalltags an die Hand geben.

Neu!

Leitung: Melanie Beggel, Kinder-, Jugend- und Familienberaterin (DPS) Mit der Geburt des ersten Kindes entsteht ein neues Familiensystem, das junge Eltern häufig einer großen Belastungsprobe aussetzt. Zeit wird zum knappen Gut, der Einsatz für Beruf und Familie muss neu ausgehandelt werden; Finanzen, Haushalt, Hobbys, Paarbeziehung, Sex und Erziehungsstil bieten reichen Konfliktstoff. Das von Eva Tillmetz entwickelte »Regensburger Familienentwicklungsmodell« unterstützt junge Familien darin, für sie die maßgeschneiderte stimmige Balance zu finden. Mit »FIB – Familie in Balance« gewinnen Eltern oder die es werden wollen einen Überblick über ihr junges Familienleben, Einblicke in die Gefühle und Bedürfnisse aller Beteiligten, neue Impulse für ihre Familienbalance sowie Mut zur Selbst- und Paarfürsorge. Ich möchte junge Eltern oder die es werden wollen anhand dieses Modells zeigen, wie alles gut unter einen Hut zu bekommen ist. Samstag, 17. November 2018, 10:00 bis 16:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 37,80 € (ohne Ermäßigung) E501.182

vhs-Schülerservice: Beratung

Familie gründen – Paar bleiben

Starke Eltern, starke Kinder®

Mehr Freude mit Kindern! Leitung: Birgit Deierling-King, Rita Weber, Martina Winkler-Stoll, Dipl.-Sozialpädagogin Der Deutsche Kinderschutzbund, Ortsverband Buchloe, bietet mit diesem Kurs Eltern die Möglichkeit, ihren Erziehungsalltag wieder gelassener zu meistern, damit wieder ein respektvollerer und wertschätzender Umgang innerhalb der Familie möglich wird. Der Kurs richtet sich an alle Eltern mit Kindern im Alter von 0 bis 12 Jahren. Anmeldung und Information: Kinderschutzbund Buchloe, Adolf-Müller-Straße 7, 86807 Buchloe, Telefon 0 82 41 / 68 66 oder www.kinderschutzbund-buchloe.de Über das Landratsamt Marktoberdorf kann eine Kostenübernahme von 50 € pro Teilnehmer formlos beantragt werden. 10 Abende, Tag nach Absprache, jeweils 20 bis 22 Uhr Der Kurs startet, sobald genügend Anmeldungen vorliegen! Ort: Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Buchloe e.V., Adolf-Müller-Straße 7, 86807 Buchloe Gebühr: Einzelperson 100 €, für Paare 175 €, Mitglieder des Kinderschutzbundes 80 bzw. 140 € E511.182

Muss ich denn immer erst lauter werden und brüllen, bis du hörst? Neu!

Leitung: Melanie Beggel, Kinder-, Jugend- und Familienberaterin (DPS) Bitte das Zimmer aufräumen, die Hausaufgaben anfangen, nicht zu lange am Computer spielen. Kennen Sie das, wenn Ihr Kind nach fünfmaligen Bitten immer noch nicht reagiert? Aber warum hören sie nicht auf unsere Bitte? Wollen sie uns ärgern? Im Kurs geht es um ganz normale Erziehungsalltage, an dem Eltern immer wieder die Geduld verlieren. Sie erhalten Tipps, der Kurs macht Ihnen Mut und zeigt mit Humor neue Wege für typische Alltagssituationen auf. Montag, 15. Oktober 2018, 18:30 bis 21:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 15 € (ohne Ermäßigung)

14

07_26_Gesellschaft.indd 14

13.08.2018 11:46:58


STEP – Kinder verstehen Thema: Geschwisterstreit Neu! E518.182

E512.182

Oh Schreck, die Hausaufgaben

Neu!

Leitung: Melanie Beggel, Kinder-, Jugend- und Familienberaterin (DPS) Stress mit den Hausaufgaben – zu Beginn der Schulzeit müssen sich Kinder vielen neuen Herausforderungen stellen. Neben Aufmerksamkeit im Unterricht ist Ausdauer bei den Hausaufgaben gefragt. Hausaufgaben sind bei fast allen Familien ein großes Thema. Wie lange Kinder im Schnitt daran sitzen, wie sich die Schule auf die Eltern-Kind-Beziehung auswirkt und inwieweit Hobbys und Freunde hinten anstehen müssen. Ich möchte mit Ihnen im gemeinsamen Austausch verschiedene Strategien erarbeiten, damit sich nicht der ganze Familienalltag um die Hausaufgaben und die Schule dreht. Mittwoch, 14. November 2018, 18:30 bis 21:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 15 € (ohne Ermäßigung) E516.182

Angenehme Schulzeit!?!

Neu!

Wie man den Schulstress an der Wurzel packt Leitung: Yvonne Wagner, zertifizierter Lerncoach (IFC), diplomierte Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin (EÖDL), Mitglied bei der AFNB (Academie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement) Die Kindheit empfinden viele als die unbeschwerteste Zeit des Lebens. Wenn da nicht der Stress mit Schule, Noten, Hausaufgaben etc. wäre... Dieses Thema belastet oft die ganze Familie. Denn wir Eltern wollen nur das Beste für unser Kind (oder unsere Kinder). Vor allem, dass unser Sprössling erfolgreich durch die Schulzeit kommt, damit er/sie später ein gutes Leben hat. Oft auch, damit es ihm/ihr einmal gerade nicht so ergeht, wie wir es vielleicht selbst erlebt haben. Wir Eltern unterstützen unser Kind wo es nur geht – ermöglichen Nachhilfestunden, lernen mit ihm, fragen vor der Schulaufgabe oft auch spät am Abend noch ab, stellen unsere eigenen Wünsche und Bedürfnisse hinten an – und müssen dabei erleben, dass es diese Hilfe oft gar nicht will, sich dagegen auflehnt oder ganz verweigert. Der Stress auf beiden Seiten wird immer mehr, Eltern und Kind gereizter und besser werden die Noten dadurch meist auch nicht. Die einst so harmonische und überwiegend positive Eltern-Kind-Beziehung ist stark belastet. Wenn Sie keine Lust oder Nerven mehr haben, diesen Zustand weiter aufrechtzuerhalten, können Sie daran etwas ändern! Gemeinsam erleben wir, wie Lernen (wieder) Spaß machen kann und welche Möglichkeiten Sie haben, aus dem Teufelskreis auszubrechen. Wir besprechen: • leicht erlernbare Techniken zur optimalen Lernvorbereitung • Voraussetzungen für leichtes Lernen • Lernstrategien • wie harmonische Eltern-Kind-Beziehung gefördert werden kann • den Abbau von Prüfungsängsten • den Aufbau von Motivation und Selbstbewusstsein Dienstag, 5. und 12. Februar 2019, 18:30 bis 20:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.4, 1. Stock Gebühr: 18,90 € – Alleinerziehende erhalten 25% Ermäßigung

Gut für die Entwicklung oder nur Wahnsinn? Leitung: Barbara Schmaus, Sozialpädagogin, Montessori-Pädagogin mit Zusatzqualifikation für systemische Familientherapie Der ewige Streit und das Gezanke unter Geschwistern belastet praktisch jede Familie mit mehreren Kindern. Themen: • Wann sollte man Kinder auch mal streiten lassen? • Wann müssen wir als Eltern aktiv werden? • Wie kann ich die Konflikte meiner Kinder sinnvoll begleiten? • Wege der Deeskalation • Wie kann ich Klarheit und Sicherheit für alle Beteiligten schaffen? Barbara Schmaus ist selbst Mutter dreier schon erwachsener Kinder, die ihre größten Lehrmeister waren. Mittwoch, 16. Januar 2019, 19:30 bis 21:30 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.3, Musikraum, 1. Stock Gebühr: 15 € – Alleinerziehende erhalten 25% Ermäßigung

STEP – Kinder verstehen Thema: Du hörst mir nie zu! Neu! E519.182

Warum auch Eltern zuhören lernen müssen Leitung: Barbara Schmaus, Sozialpädagogin, Montessori-Pädagogin mit Zusatzqualifikation für systemische Familientherapie Natürlich ist es nicht immer leicht, wirklich zu verstehen, was unsere Kinder von uns möchten, aber auch das kann man üben. Kinder verstehenlernen ist eine Frage des richtigen aktiven Zuhörens. Themen: • Wie kann ich meine Kommunikation gestalten, dass mein Gegenüber sich ernstgenommen und verstanden fühlt? • Wie können Konflikte durch mein Zuhören entschärft werden? • Wie ermutige ich mein Kind zum Gespräch? Barbara Schmaus ist selbst Mutter dreier schon erwachsener Kinder, die ihre größten Lehrmeister waren. Mittwoch, 13. Februar 2019, 19:30 bis 21:30 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.3, Musikraum, 1. Stock Gebühr: 15 € – Alleinerziehende erhalten 25% Ermäßigung

15

07_26_Gesellschaft.indd 15

13.08.2018 11:46:59


DIY (Do it yourself) SUPPORT

• TEXTILIEN • STOFFE • DEKOARTIKEL • BETTWÄSCHE • KURZWAREN

 Konditorei Café am Rathaus

Buchloe, Rathausplatz 6 Telefon 0 82 41 / 60 00 www.konditorei-hoerberg.de



Unsere Konditorei bietet Ihnen eine große Auswahl an • Kuchen • Torten • Gebäck • Pralinen • Eis • Baumkuchen • Schokoladentafeln aus eigener Herstellung Jeden Freitag von 14 bis 17 Uhr Torten- und Kuchenbüfett.

Lassen Sie sich in unserem Café bei Frühstück, kleinem Mittagstisch, leckeren Kuchen und Torten in gemütlicher Atmosphäre verwöhnen.

Bei Vorlage Ihres VHS Handarbeits-Kurses, erhalten Sie 10% auf Ihren nächsten Stammel-Home Einkauf.

MEISTERBETRIEB

JENGEN

Ihr kompetenter Fliesenleger für Neubau und Renovierung Fliesen · Naturstein · Mosaik Großformatfliesen · Badgestaltung BERATUNG · VERKAUF · VERLEGUNG Alleestraße 10 · 86860 Jengen Tel. 0 82 41 / 91 02 27 · Mobil: 01 75 / 1 65 22 88 info@fliesen-reggel.de · www.fliesen-reggel.de

Ristorante Pizzeria Tore ITALIENISCHE SPEZIALITÄTEN

Bahnhofstraße 52 86807 Buchloe Tel. und Fax: 0 82 41 / 53 77

Malermeister Ulrich Schütz

Montag Ruhetag

Staatlich geprüfter Farb- und Lacktechniker

Weichter Straße 8 Tel. 0 82 41 / 47 52 86807 Buchloe Fax 0 82 41 / 85 23 www.maler-schuetz.de info@maler-schuetz.de ‚ Fassadengestaltung u. -sanierung ‚ Moderne Raumgestaltung ‚ Wärmedämmverbundsysteme ‚ Lackierarbeiten ‚ Bodenbeläge ‚ Farbenfachgeschäft

Besuchen Sie unsere Internetseite: www.trauerhilfe-buchloe.de seit 1954

Bestattungsdienst

Tag u. Nacht erreichbar!

Mayer

Schrannenstr. 1 · 86807 Buchloe · Tel. 0 82 41- 60 99

www.ristorante-tore.de

■ Über 400 verschiedene Getränkesorten (davon 150 verschiedene Biere) ■ Heimdienst (wir beliefern auch Firmen, Vereine, Gastronomie etc.) gegen geringen Aufpreis ■ Laufend Sonderangebote auf www.getraenkemarktbuchloe.de

16

07_26_Gesellschaft.indd 16

13.08.2018 11:46:59


Bitte geben Sie bei der Anmeldung zu Eltern-Kind-Kursen auch Ihr Kind mit Namen und Geburtsdatum an.

Für kleine Wissenschaftler

Komm mach mi(n)t!

– im Advent – Neu! Leitung: Christiane Manthey, ScienceLab-Kursleiterin, gelernte Grundschullehrerin Während eure Eltern ihre Einkäufe erledigen oder Weihnachtsvorbereitungen treffen, werden wir zu Forschern und erleben zusammen spannende Experimente. Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.4, 1. Stock Gebühr: je Kurs 15,50 € inkl. Material (ohne Ermäßigung)

»Natürliche Kräfte« – Spannende Experimente Welche natürlichen Kräfte haben die Ägypter verwendet, um ihre Pyramiden zu bauen? Wie funktioniert eigentlich ein Flaschenzug? Kann man Kraft messen? Kann man sie verkleinern und vergrößern? Alle Antworten auf diese Fragen erfahrt ihr durch Experimente und Selbermachen. Zum Schluss basteln wir noch eine Gummibärchenschleuder und einen Seiltänzer. E019.182 Vormittagskurs für Kinder von 6 bis 8 Jahren: Samstag, 24. November 2018, 10:00 bis 12:00 Uhr E020.182 Nachmittagskurs für Kinder von 8 bis 11 Jahren: Samstag, 24. November 2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

»Fliegen« – Spannende Experimente Wieso fliegen die Insekten, die Vögel und das Flugzeug, aber nicht wir Menschen? Wir basteln verschiedene Flugkörper und beobachten, welches Objekt am besten fliegt. Wieso kann der Bumerang um die Kurve fliegen? Alle Antworten auf diese Fragen erfahrt ihr durch Experimente und Selbermachen. Zum Schluss testen wir aus, welche Luftballonrakete am weitesten fliegt. E021.182 Vormittagskurs für Kinder von 6 bis 8 Jahren: Samstag, 1. Dezember 2018, 10:00 bis 12:00 Uhr E022.182 Nachmittagskurs für Kinder von 8 bis 11 Jahren: Samstag, 1. Dezember 2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

»Wasser und Luft« – Spannende Experimente Wieso kann der Wasserläufer über das Wasser flitzen und gehen tonnenschwere Tanker nicht unter? Alle Antworten auf diese Fragen erfahrt ihr durch Experimente und Selbermachen. Wir basteln ein Tauchermännchen und stellen Blitzeis selber her. E023.182 Vormittagskurs für Kinder von 6 bis 8 Jahren: Samstag, 8. Dezember 2018, 10:00 bis 12:00 Uhr E024.182 Nachmittagskurs für Kinder von 8 bis 11 Jahren: Samstag, 8. Dezember 2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

»Strom« – Spannende Experimente Wir experimentieren mit Kabeln, Batterien und Lämpchen. Wie wäre es mit einer Partyleuchte und dem Spiel »Heißer Draht«? Erfahre spielerisch alles über verschiedene Schalter und Stromkreise. Am Ende kannst du noch deinen »Stromführerschein« machen. An alle Mädchen: Macht mit und zeigt den Jungs mal, wie gut ihr mit Strom umgehen könnt. E025.182 Vormittagskurs für Kinder von 6 bis 8 Jahren: Samstag, 15. Dezember 2018, 10:00 bis 12:00 Uhr E026.182 Nachmittagskurs für Kinder von 8 bis 11 Jahren: Samstag, 15. Dezember 2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

AbenteuerKinderWelt AbenteuerKinderWelt ist ein speziell entwickeltes Konzept, das weit über die sonst angebotene Teilförderung von Kleinkindern hinausgeht. Zusammen mit den Kindern mit allen Sinnen die Welt entdecken, dass ist die Idee von AbenteuerKinderWelt. Altersgerecht und spielerisch werden gezielt alle Sinne und Kompetenzen angesprochen und gefördert. Die Kurse werden einmalig für alle Teilnehmer aus dem Landkreis Ostallgäu von der Familienbildung und aus dem Landkreis Mindelheim vom Kreisjugendamt Unterallgäu in Höhe von 50 Euro bezuschusst. Für weitere Informationen zu den Kursinhalten und Zuschussanträgen wenden Sie sich bitte direkt an die Kursleiterin (E-Mail info@minientdecker.de oder Telefon 0 81 91 / 4 01 08 14). Bitte geben Sie bei der Anmeldung den Namen und das Geburtsdatum des Kindes mit an.

C921.182

AbenteuerKinderWelt

Geburtsmonate 06/2016 bis 11/2016 Leitung: Miriam Russ, Zertifikat AbenteuerKinderWelt 15 Vormittage, 25. September 2018 bis 22. Januar 2019 Dienstag, 9:00 bis 10:30 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.1, Gymnastikraum, 1. Stock Gebühr: 121,50 € inkl. Elternheft und Materialkosten (ohne Ermäßigung)

C922.182

AbenteuerKinderWelt

Geburtsmonate 12/2016 bis 04/2017 Leitung: Miriam Russ, Zertifikat AbenteuerKinderWelt 15 Vormittage, 10. Oktober 2018 bis 13. Februar 2019 Mittwoch, 9:00 bis 10:30 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.1, Gymnastikraum, 1. Stock Gebühr: 121,50 € inkl. Elternheft und Materialkosten (ohne Ermäßigung) 17

07_26_Gesellschaft.indd 17

13.08.2018 11:47:00


Psychologie und Gedächtnistraining

E502.182

Die sieben Geheimnisse eines erfolgreichen Gedächtnisses

Leitung: Dr. (Uni Venedig) Sebastiana Musmeci, Fachtrainerin für Gedächtnis-, Kreativitätstechniken und FEELING MIND® Die Angst vor Vergesslichkeit ist häufig allgegenwärtig. Durch falsche Zugeständnisse vergessen wir unser angeborenes, fantastisches Gehirnpotenzial und fördern unbewusst sehr schädliche Vergesslichkeitsmuster. In diesem inspirierenden Kurz-Seminar erfahren Sie die sieben Geheimnisse eines lebenslang erfolgreichen Gedächtnisses, welche Angst in Selbstsicherheit umwandeln: Der scheinbare Mehraufwand entpuppt sich als meisterhafte Abkürzung! Eine fantastische Win-win-Strategie, die das eigene Leben – auch präventiv – nachhaltig bereichert, langfristige Erfolge sichert und auch andere inspirieren und motivieren kann. Sebastiana Musmeci (München, Wien, Florenz, Venedig) hat an der namhaften Universität Ca’ Foscari in Venedig studiert. Sie ist eine der bekanntesten italienisch-deutschen Trainer, Coach und Buch-Coautorin. Seit Jahrzehnten ist sie – von ihrem Hauptwohnsitz in München aus – sowohl in der Seminarbranche als auch in der freien Wirtschaft und im Qualitätsmanagement erfolgreich tätig. Ihre bereits beim Deutschen Patent- und Markenamt registrierte Marke »FEELING MIND®« ist ein Oberbegriff für weitere Kompetenzthemen der mental-emotionalen Kompetenz, über die sie referiert. Fragen Sie uns! Der hohe Mehrwert ihrer Seminare, die alle copyrightgeschützt sind, besteht darin, dass all ihre praxisbezogenen Inhalte – ohne Ausnahme – in jedem privaten, beruflichen und sozialen Bereich mit sicherem Erfolg einsetzbar sind. Freitag, 26. Oktober 2018, 18:00 bis 21:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: 49 € inkl. Seminarunterlagen

E507.182

Die Strategie des Gleichgewichts

Leitung: Dr. (Uni Venedig) Sebastiana Musmeci, Fachtrainerin für Gedächtnis-, Kreativitätstechniken und FEELING MIND® In diesem Seminar erhalten Sie auf angenehm leichte Weise die besten Tipps der Memo-Weltmeister für optimale Konzentrationspower und mentale Stärke. Durch das bildhafte Denken wecken und aktivieren Sie Ihre inneren Ressourcen. Somit entdecken und stärken Sie auch den roten Faden Ihrer mentalen Gesundheit, Erinnerungsfähigkeit, Motivation und Freude. Samstag, 27. Oktober 2018, 10:00 bis 13:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: 49 € inkl. Seminarunterlagen

E514.182

E515.182

Warum Liebe untreu wird Neu!

Leitung: Gabriele Aigner, zert. systemische Einzel-, Paar- und Sexualtherapeutin (IFW) Trauriger Spitzenreiter als häufigste Ursache schwerer Beziehungskrisen oder Trennung ist Fremdgehen. Laut Statistik betrügt jeder – Frau wie Mann – mindestens einmal im Leben. Ob Betrogene, Fremdgeher oder Geliebte – diese Situation belastet alle Beteiligten. Über Ursachen, Dynamiken, Umgangsmöglichkeiten und Grenzen. Donnerstag, 24. Januar 2019, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: 17,50 € (ohne Ermäßigung)

E520.182

Ermutigung!

Neu!

Und Menschen blühen auf Leitung: Beate Lauff, M. A. Psychologie, Individualpsychologische Beraterin (API) Gönnen Sie sich ein Fitnessprogramm für Seele, Geist und soziales Miteinander! Die Folge ist mehr Lebensqualität und ein zufriedenerer und gelassenerer Umgang mit sich selbst und Ihren Mitmenschen. Das zertifizierte Sechs-Stufen-Modell basiert auf der Individualpsychologie von Dr. Alfred Adler. Die Ermutigungsidee bietet Ihnen neue Impulse, die Sie direkt in die Praxis umsetzen können. Der Trainingskurs besteht aus fünf Doppelstunden. 5 Vormittage, 10. Oktober bis 14. November 2018 Mittwoch, 9:30 bis 11:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.4, 1. Stock Gebühr: 60 €

E509.182

Hurra, ein Problem!

Leitung: Siglinde Eschenbach, NLP-Trainerin, Reiki, zertifiziert im Systemischen Aufstellen DGfS Wie allein schon eine veränderte Sichtweise Ihre Probleme kleiner werden lässt, wie eine bewusst andere Wortwahl Ihre Probleme verringert und zudem lösbar macht und wie nur eine Entscheidung Ihr Leben wieder leichter und schöner gestaltet – das und noch mehr erfahren Sie im Vortrag. Gewinnen Sie einen ganz neuen Blick auf Ihre Probleme und lösen Sie diese zukünftig leichter, effektiver und sogar freudig und voller Schwung. Bitte Schreibzeug mitbringen. Mittwoch, 7. November 2018, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 8 € (ohne Ermäßigung)

overworked and undersexed

Leitung: Gabriele Aigner, zert. systemische Einzel-, Paar- und Sexualtherapeutin (IFW) Von Freud, Leid, Lust und Langeweile in langjähriger Partnerschaft und im getakteten Familienleben – wenn man sich von Herzen lieb hat, ein super Eltern-Team ist, aber vor lauter Alltag Entspannung, Begehren und Erotik auf der Strecke bleiben. Und dann der Druck, man müsste mal wieder... Über Intimität, Zärtlichkeit, individuelle Vorlieben und gemeinsame Passion und welche Bedeutung Sex in einer Beziehung hat. Donnerstag, 24. Januar 2019, 17:15 bis 18:45 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: 17,50 € (ohne Ermäßigung) 18

07_26_Gesellschaft.indd 18

13.08.2018 11:47:00


E007.182

Beschleunigung und Entfremdung

Neu!

Leitung: Dr. phil. Werner Wiborny Sind wir wirklich, wie Karl Marx behauptet, von unseren Handlungen, deren Produkten, von der Natur, von anderen Menschen und von uns selbst entfremdet? Sind wir inzwischen sogar außerdem, so Hartmut Rosa, von Raum und Zeit entfremdet? Was sind Symptome dieser Entfremdung? Erleben wir das Weltgeschehen inzwischen ohne Weltaneignung? Gibt es Gegenmittel? Hauptquellen: Hartmut Rosa: Beschleunigung und Entfremdung (insbesondere das Kapitel Entfremdung von der Zeit, S. 136-140). Byung-Chul Han: Die Austreibung des Anderen. Gesellschaft, Wahrnehmung und Kommunikation heute. Sonntag, 16. Dezember 2018, 15:00 bis 17:00 Uhr

Philosophische Nachmittage

E008.182

Der »Philosophische Nachmittag« findet jeden dritten Sonntag im Monat statt. Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr je Nachmittag: 5 € (ohne Ermäßigung) E005.182

Kann Philosopie zu einem geglückten Leben Neu! beitragen?

Leitung: Dr. phil. Werner Wiborny Hat Philosophie mir und meinem Alltagsleben etwas zu sagen, oder ist sie nur etwas für Spezialisten an Universitäten, die sich mit nutzloser, unverständlicher Wortakrobatik und der Geschichte einer nicht mehr gebrauchten Pseudo-Wissenschaft befassen? Als Antwort wird vorgeschlagen: Ja, Philosophie kann jedem Menschen etwas sagen, der sein Leben nicht einfach nur leben will (zufalls- und außengesteuert), sondern der seine Lebensführung besser verstehen will und daraufhin vielleicht versucht, seine Denk- und Verhaltensmuster zu verändern. Die Richtigkeit dieser Antwort wird untersucht am Beispiel des von den Teilnehmern mitgebrachten Verständnisses von »Verantwortung«. Hauptquellen: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis (darin: Wozu Philosophie?) Werner Wiborny: Grenzen individueller Verantwortung angesichts von Weltübeln. Sonntag, 21. Oktober 2018, 15:00 bis 17:00 Uhr E006.182

Wissen Sinnsuchende, wonach sie suchen?

Resonanz, das Gegenteil von Entfremdung Neu!

Leitung: Dr. phil. Werner Wiborny Was ist mit »Resonanz« sozialphilosophisch gemeint? Ist Resonanz erstrebenswert? Kann man sie erlernen, herbeiführen? Was unterscheidet Resonanzräume von Echokammern? Das Resonanzversprechen der christlichen Religion. Resonanz mit dem eigenen Körper? Resonanz zum Lebenspartner? Schule, ein Resonanzraum? Resonanz mit (Haus-)Tieren? Resonanz im Beruf? Wüsten und Oasen des Lebens. Die Dialektik von Resonanz und Entfremdung. Hauptquelle: Hartmut Rosa: Resonanz – Eine Soziologie der Weltbeziehung. Sonntag, 20. Januar 2019, 15:00 bis 17:00 Uhr E009.182

Philosophisches über Arbeit und Geld

Neu!

Leitung: Dr. phil. Werner Wiborny Arbeit nur zwecks Verdienen des Lebensunterhalts? Arbeit als Fluch oder Segen? Arbeitslosigkeit als Fluch oder Segen? Merkmale guter und schlechter Arbeit. Wird Geld primär durch Arbeit verdient? Merkwürdige Merkmale unseres Ökonomiesystems. Hauptquellen: Marianne Gronemeyer: Wer arbeitet, sündigt… Michael Köhlmeier / Konrad Paul Liessmann: Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam? Mythologisch-philosophische Verführungen (darin das Kapitel »Arbeit«). Ulrike Herrmann: Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung. Die Krise der heutigen Ökonomie und was wir von Smith, Marx und Keynes lernen können. Sonntag, 17. Februar 2019, 15:00 bis 17:00 Uhr

Neu!

Leitung: Dr. phil. Werner Wiborny Was ist »Sinn«? Wird er gefunden oder muss er gegeben werden? Ist Sinn nur ein anderes Wort für Ziel oder Zweck? Was ist ein Sinnfeld? Meint Sinn dasselbe wie Bedeutung? Muss ein Leben »bedeutend« sein, um als sinnvoll erlebt oder beurteilt zu werden? Gibt es einen Sinn des Lebens, der Geschichte im Ganzen? Gibt es einen Sinn meines eigenen Lebens? Kann oder muss es den geben? Ist Sinn etwas Objektives oder etwas Subjektives? Viktor Frankl: »Wer ein Warum zu leben hat, erträgt fast jedes Wie.« Wissen Sie, warum Sie leben? Wenn nein, ist dann das Leben unerträglich? Hauptquellen: Werner Wiborny: Weltbild eines Nicht-Gurus. Landkarten des ICHs in der Welt. Christoph Quarch: Das große Ja. Ein philosophischer Wegweiser zum Sinn des Lebens. Sonntag, 18. November 2018, 15:00 bis 17:00 Uhr

E010.182

Angriffe auf die Freiheit

Neu!

Leitung: Dr. phil. Werner Wiborny Neoliberalismus – ein Garant für persönliche Freiheit? Gefährden Terroristen unsere Freiheit? Wir liefern bewusst oder unbewusst immer mehr Daten über unser Leben. Diese Daten werden ausgewertet – kommerziell, aber auch zwecks (vermeintlicher?) Schaffung von mehr Sicherheit. Chancen und Risiken ausufernder Datenbeschaffung. Fernsehen – Unterhaltung und Information oder Ruhigstellung und Manipulation? Abschaffung von Rundfunkgebühren? Filterblasen. Einfluss der Werbung. Ist heutige Demokratie (noch) Herrschaft des Volkes? Hauptquellen: Ilija Trojanow / Juli Zeh: Angriff auf die Freiheit. Rainer Patzlaff: Der gefrorene Blick. Colin Crouch: Postdemokratie Sonntag, 17. März 2019, 15:00 bis 17:00 Uhr 19

07_26_Gesellschaft.indd 19

13.08.2018 11:47:01


au

lzh

.ho ww

e

s.d

eis

s-w

w

Wir setzen unsere Schwerpunkte auf

Abbildungsnachweis: Riverdale (2), Nordal (1), Rice (1), Krasilnikoff (1), Cape T imes (1)

Qualität, Frische und Kundenservice! Buchloe, Münchener Straße 42 Telefon 0 82 41 / 9 97 11 31 www.gartencenter-gilg.de Georg.Gilg@gartencenter-gilg.de Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9-18 Uhr, Sa. 9-16 Uhr

Bahnhofstraße 23 • 86807 Buchloe

Öffnungszeiten:

Mo., Di., Mi. 9 – 12 Uhr und nachmittags nach Vereinbarung Do., Fr. 9 – 12 und 14 – 18 Uhr, Sa. 9 – 12.30 Uhr Tel +49 (0) 8241 50 79 26 - 8 • Fax +49 (0) 8241 50 79 26 - 9 info@roseandlily.de • www.roseandlily.de

More than just Meat A. M o ks e l G m bH Ru do lf-Die s e l-S t ra ße 1 0 8 6 8 0 7 B u c h lo e www.v ion f oodgr ou p.c om

VHS_Buchloe.indd 1

24.07.2018 17:55:01

▲▲

▲▲ ▲

Ihr Meisterfachbetrieb für: Sanitär Badsanierung Heizung – Solar Spenglerei Kundendienst

Ott Sanitär-Heizung GmbH

Alpina-Ring 9 · 86807 Buchloe Telefon 0 82 41 / / 91 07 47 · Fax 0 82 41 / 91 07 46 www.ott-sanitaer.de · buchloe@ott-sanitaer.de

Ihre Begeisterung ist unser Ziel!

20

07_26_Gesellschaft.indd 20

13.08.2018 11:47:01


Typ und Stil E203.182

Hochsteckfrisuren

zum Ausgehen Leitung: Ayhan Hardaldali, Maskenbildner, Hairstylist, Imageberater, Business Coach IHK Mit langen Haaren kann man variable Frisuren stylen, ob elegant, frech oder verführerisch. Ein erfahrener Hairstylist zeigt Ihnen, was mit ein paar Haarklammern alles möglich ist. Sie bekommen viele Tipps und Tricks, wie Sie mehr aus Ihren langen Haaren machen können. Bitte mitbringen: Klammern, Haarschmuck, Haargummi, Accessoires, Stielkamm, Bürste Materialkosten von 3 € werden direkt beim Kursleiter bezahlt. Mittwoch, 19. Dezember 2018, 18:00 bis 21:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 59 € zzgl. 3 € Material (ohne Ermäßigung) E202.182

Vorher – Nachher

Ein neuer Typ Leitung: Ayhan Hardaldali, Maskenbildner, Hairstylist, Imageberater, Business Coach IHK Die optimale Frisur und das richtige Make-up sollten immer auf den Charakter und Typ der einzelnen Person zugeschnitten sein. Die falsche Frisur, Haarfarbe, Brille und das falsche Make-up lassen Ihr Äußeres in ungünstigem Licht erscheinen. In diesem Seminar zeigt ein erfahrener Image- und Maskenbildner, wie Sie Ihre natürliche Schönheit unterstreichen können. Bitte mitbringen: Fotoapparat und Schreibzeug Materialkosten von 6 € werden direkt beim Kursleiter bezahlt. Mittwoch, 12. Dezember 2018, 18:00 bis 21:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: 59 € zzgl. 6 € Material (ohne Ermäßigung) Kleingruppe mit 4 bis 5 Personen

Arbeitskreise E001.182

Modellbahnfreunde Buchloe

Leitung: Modellbahnfreunde AK der vhs Buchloe e.V. Planen, Bauen, Konstruieren und Modellieren von Modellbahnen. Jeder Interessierte ist herzlich eingeladen und kann auch an einzelnen Terminen teilnehmen. 20 Abende, 24. September 2018 bis 25. Februar 2019 Montag, 18:00 bis 22:00 Uhr In den Ferien und an Feiertagen finden keine Treffen des Arbeitskreises statt! Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Keller Versicherungspauschale: 0,50 € pro teilgenommener Termin G403.182

21. Buchloer Astronomietage 2018 E300.182

Eröffnungsvortrag

Die Suche nach extrasolaren Planeten in den Alpen Leitung: Christian Obermeier, Universitäts-Sternwarte München Zwei Jahrzehnte nach der Entdeckung der ersten Exoplaneten, also Planeten um andere Sterne, hat sich ein mit rasanter Geschwindigkeit entwickelnder Forschungsbereich entwickelt mit Hunderten von Neuentdeckungen pro Jahr. Mit den mittlerweile Tausenden von bestätigten Exoplaneten ist nun endgültig klar, dass ein Planetensystem wie unser Sonnensystem nicht die Ausnahme, sondern wohl die Regel darstellt. In diesem Vortrag möchte ich zuerst einen Überblick über die verschiedenen Methoden geben, mit denen Exoplaneten, oder auch extrasolare Planeten genannt, entdeckt werden. Nachdem ich einige der interessantesten Ergebnisse und Erkenntnisse vorgestellt habe, werde ich anschließend auf die Projekte der Universitäts-Sternwarte München eingehen, welche mit dem Wendelstein-Observatorium in den bayerischen Alpen nach Exoplaneten sucht. Als Abschluss meines Vortrags werde ich mich dann der Frage widmen, wie nahe wir dem Ziel der Entdeckung eines Erdzwillings schon gekommen sind. Die Vereinsmitglieder freuen sich auf rege Teilnahme am Vortragsabend und bei den Beobachtungen am folgenden Tag. Weiterführende Informationen gibt es unter www.astronomie-buchloe.de. Freitag, 14. September 2018, 19:30 bis 21:30 Uhr Ort: Kolpinghaus, Kolpingstraße 6, Buchloe Eintritt frei E301.182

Tag der offenen Tür in der Volkssternwarte

mit Teleskoptreffen, Sonnenbeobachtung und nächtlicher Beobachtung (nur bei klarem Himmel) Leitung: Astronomische Gesellschaft Buchloe e.V. Was 1981 als vhs-Arbeitskreis Sternfreunde begann, hat sich seit über 30 Jahren zur einzigen Volkssternwarte im Ostallgäu mit einem sehr aktiven Verein, der Astronomischen Gesellschaft Buchloe e.V., entwickelt. Besichtigen Sie die Sternwarte und schließen Sie sich den Beobachtungen der Sonne oder zu später Stunde des Sternenhimmels über Buchloe durch verschiedene Teleskope an. Alle Neugierigen sind herzlich eingeladen. Samstag, 15. September 2018, 15:00 bis 23:55 Uhr Ort: Volkssternwarte Lindenberg Eintritt frei

Fibromyalgie

In Kooperation mit der Rheuma-Liga, AG Bad Wörishofen Leitung: Julia Obermaier, Physiotherapeutin Für Fibromyalgie-Patienten bieten wir ein Funktionstraining an, das speziell auf die Probleme dieser Erkrankung ausgerichtet ist: Dehnübungen, leichtes Ausdauertraining und Entspannung. Benötigt wird eine ärztliche Verordnung nach Funktionstrainingsverordnung mit Genehmigung der Krankenkasse. Der Einstieg in die Gruppe ist jederzeit möglich. 20 Abende, 28. September 2018 bis 1. März 2019 Freitag, 17:15 bis 18:15 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.1, Gymnastikraum, 2. Stock 21

07_26_Gesellschaft.indd 21

13.08.2018 11:47:01


Für Naturliebhaber 10400-WS18

Keine Angst vor Wespen

Auf dem Fahrrad leben Sie gefährlicher – vhs Türkheim – Leitung: Jan-Erik Ahlborn In diesem Kurs räumen wir mit so manchem Gerücht über unsere heimischen und nützlichen Insekten auf. Wir zeigen Ihnen die Welt der Wespen aus einer ganz anderen Perspektive und tauchen in die Makrowelt des Wespenstaates ein. Mit beeindruckenden Informationen, Fotos und Filmen zeigen wir, was kaum einer sieht, stellen Leben und Lebensweise vorurteilsfrei dar. Wir zeigen auf, warum Wespen keine Schädlinge, sondern Vorbilder sind. Wir klären die Fragen: Was tun nach einem Stich? Wie verhalte ich mich richtig? Wie halte ich Wespen wirksam von meinem Kaffeetisch fern? Sie sehen Exponate von echten, großen Wespen- und Hornissennestern. Jeder Teilnehmer erhält einen Erinnerungsaufkleber und einen Talisman. Verpassen Sie das Stück Natur nicht und lassen Sie eine Meinungsänderung zu. 2017 wurden wir für unsere Arbeit mit dem deutschen und bayerischen Tierschutzpreis ausgezeichnet. Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Donnerstag, 27. September 2018, 19:00 bis 21:00 Uhr Ort: Ludwig-Aurbacher-Mittelschule Türkheim, Oberjägerstr. 7, Raum S 14, nach der Aula 5. Türe rechts, Erdgeschoß Gebühr: 10 € 10410-WS18

Pilzwanderung

– vhs Türkheim – Leitung: Dr. Manfred Fischer, Apotheker Wissen Sie, welcher Pilz schmeckt? Und welchen Pilz man lieber nicht essen sollte? Bei dieser Pilzwanderung lernen Sie verschiedene Pilze kennen und erfahren ganz nebenbei noch viel Wissenswertes darüber. Wir treffen uns an der Ludwig-Aurbacher-Mittelschule und fahren von dort aus in einen nahegelegenen Wald. Bitte denken Sie an wetterfeste Kleidung. Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Samstag, 29. September 2018, 10:00 bis 12:30 Uhr Treffpunkt: Ludwig-Aurbacher-Mittelschule, Oberjägerstr. 7, 86842 Türkheim Gebühr: 12 € 20000-WS18

Märchen-Wald-Wanderung

– vhs Türkheim – Leitung: Martin Engewicht Man sagt, im Wald verlöre man drei Dinge: die Orientierung, sein Hab und Gut und das Gefühl für die Zeit. Hexen soll es dort geben, wilde Bestien, Räuber, Drachen, Zwerge, Zauberer und verwunschene Schlösser. Doch verändert der Wald auch die, die ihn betreten. Der Wald verwandelt einen, und so mancher Wanderer soll dort sein Glück gefunden haben. Wir ziehen nicht aus, um das Fürchten zu lernen, aber vielleicht manches andere, das der Wald uns lehren will. Eine Wanderung auf den Spuren von Pflanzen und Tieren, die wir vielleicht aus den Märchen unserer Kindheit kennen oder hier neu kennenlernen werden. Wegstrecke 3 km, nicht barrierefrei, nur bedingt für Kinderwagen geeignet (Kiesweg/Waldweg). Findet bei jedem Wetter statt (außer Sturm, Hagel, Gewitter), geeignete wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk sind darum unbedingt erforderlich. Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Samstag, 20. Oktober 2018, 9:30 bis 12:00 Uhr Treffpunkt: Römerschanze – bis zum Sportplatz – auf der linken Seite – in der Jurte, Römerstraße, 86842 Türkheim Gebühr: Erwachsene 10 €, Jugend 8 €, Kinder 6 bis 12 Jahre 6 €

20004-WS18

Mythologische Baumwanderung

– vhs Türkheim – Leitung: Martin Engewicht Auf einer Wanderung durch den Wald lernen wir das besondere Wesen verschiedener Baumarten aus mythologischer und historischer Sicht kennen. Wir erfahren, welche praktischen und spirituellen Bedeutungen Bäume für unsere Vorfahren hatten, wie es dazu kam und was davon bis heute in Form von Redensarten, Brauchtum, Märchen und Mythen geblieben ist. Erfahren Sie eine neue Sicht auf den Wald, der unser Leben, unser Denken, unsere Fantasie und unsere Kultur über hunderte von Jahren geprägt hat. Wegstrecke ca. 5 km, nicht barrierefrei, nicht für Kinderwagen geeignet, Kinder (bis 12 Jahre) nur in Begleitung Erziehungsberechtigter. Findet bei jedem Wetter statt (außer Sturm, Hagel, Gewitter!), geeignete wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk sind darum unbedingt erforderlich. Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Montag, 14. Januar 2019, 9:00 bis 12:00 Uhr Treffpunkt: Römerschanze – bis zum Sportplatz – auf der linken Seite – in der Jurte, Römerstraße, 86842 Türkheim Gebühr: Erwachsene 13 €, Jugend 10 €, Kinder 6 bis 12 Jahre 8 €

Auf den Hund gekommen E011.182

Grundlagen der Hundeernährung

Neu!

Was braucht mein Hund wirklich? Leitung: Christine Troglauer-Göbel, Tierheilpraktikerin, Ernährungsberaterin Hunde, TCM In diesem Vortrag erfahren Sie die Vor- und Nachteile von Trockenfutter, Dosen-/Nassfutter und der Methode »Barf«. Warum ist Dose nicht gleich Dose und woher kommen die großen Preisunterschiede? Was ist im Futter drin bzw. was ist drin und steht nicht drauf? Als Ernährungsberaterin und Tierheilpraktikerin werde ich täglich mit den Folgen falscher Ernährung konfrontiert. Deshalb möchte ich Ihnen einige Gedanken zum Thema Hundeernährung näherbringen, sodass Sie für sich und Ihren Liebling das bestmögliche Futter finden. Montag, 26. November 2018, 19:00 bis 21:00 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 12,60 €

22

07_26_Gesellschaft.indd 22

13.08.2018 11:47:02


Robert-Bosch-StraÃ&#x;e 40A 86807 Buchloe Telefon 08241 918484-0 Telefax 08241 5515 info@mbi-muehlberg.de www.mbi-muehlberg.de

Andreas W. Berchtold

Meisterbetrieb Garten- und Landschaftsbau Fon: 0 82 41 / 96 01 53 - 0 | mail@genial-gruen.org

[ PRINT PRODUKTE ] [ DRUCK VEREDELUNG ] [ LASER TECHNIK ]

Wir feiern

25 Jahre ...

MESAPRINT Alpina-Ring 3 I 86807 Buchloe I Tel. 08241 91855-80 I info@mesaprint.de I www.mesaprint.de 23

07_26_Gesellschaft.indd 23

13.08.2018 11:47:02


Metaphysische Lebenshilfen E602.182

E012.182

Barfen – (K)ein Buch mit 7 Siegeln Neu!

Leitung: Christine Troglauer-Göbel, Tierheilpraktikerin, Ernährungsberaterin Hunde, TCM Sie möchten Ihren Hund gesund und vollwertig ernähren? Sie wollen wissen, was in den Napf kommt und woher? Sie möchten auf spezielle Bedürfnisse Ihres Hundes (Wachstum, Alter, Krankheit) eingehen? An diesem Abend erfahren Sie, warum es ganz einfach und vor allem sinnvoll ist, Ihren Hund zu barfen. Im Anschluss an diesen Vortrag »kochen« wir, das heißt ich zeige Ihnen, wie Sie ganz einfach ein vollwertiges und gesundes Menü für Ihren Hund zubereiten können. Gerne können Sie etwas von dem Futter für Ihren Hund zum Probieren mit nach Hause nehmen. Montag, 3. Dezember 2018, 19:00 bis 21:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 12,60 €

E013.182

Die Körpersprache des Hundes besser verstehen Neu!

Leitung: Dr. rer. nat. Daniela Grote Wir dürfen nie vergessen, dass wir Menschen nur einen Bruchteil der Körpersprache des Hundes wahrnehmen, da es nicht unsere »Muttersprache« ist. Wenn wir aber die Hunde besser lesen könnten, könnten wir die Emotionen unseres Tieres besser wahrnehmen – sprich wir können den Hund besser verstehen und schneller angemessen reagieren und handeln. Beispielsweise können auch Kinder besser auf den Umgang mit Hunden vorbereitet und Missverständnisse zwischen Kind und Hund könnten von vornherein vermieden werden. Fühlt sich ein Mensch unwohl/unsicher in der Begegnung mit einem Hund, ist es wichtig zu wissen, wie man sich verhalten sollte, um aus der Situation in Ruhe wieder herauszukommen. Donnerstag, 22. November 2018, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 9,45 €

E014.182

Wie kann ich Ruhe in den Hund bringen?

Neu!

Leitung: Dr. rer. nat. Daniela Grote Was ist Stress? Welche Arten von Stress gibt es überhaupt? Was sind die Ursachen für Stress? Warum ist das Thema Stress bzw. aufgeregter Hund so wichtig? Wie erkenne ich Stress bei meinem Hund? Welche Strategien gibt es, um Ruhe hineinzubringen? Donnerstag, 17. Januar 2019, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 9,45 €

Faszination Räucherdüfte

Wollen Sie mal schnuppern? Leitung: Gertrud Reßle-Polinski, Lebensberaterin An diesem Abend wollen wir gemeinsam in die Welt der Räucherdüfte eintauchen. Sie erfahren, wie auf einfache Art und Weise geräuchert werden kann und haben die Möglichkeit, die unterschiedlichen Düfte vieler verschiedener Pflanzen zu schnuppern. So können Sie spüren, wie diese Freude und Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele schenken. Zusammen werden wir mithilfe des aufsteigenden Rauchs Botschaften verschicken. Natürlich erfahren Sie auch, warum Räuchern im täglichen Leben so wichtig ist, wie und wann es angewendet wird, um z. B. zu erreichen, dass sich alle Bewohner zu Hause wieder richtig wohl und geborgen fühlen. Gemeinsam werden wir in die Welt der Räucherdüfte eintauchen. Dabei können Sie die unterschiedlichen Düfte heimischer Pflanzen wahrnehmen und deren Wirkungsweise kennenlernen, um so z. B. gezielt Ihr Zuhause in eine »Wohlfühloase« zu verwandeln. Spüren Sie auch, wie die Pflanzen Ihnen Wohlbefinden, Entspannung und Freude schenken. Natürlich erfahren Sie, wie heimische Räucherpflanzen aussehen und wo diese gesammelt werden können, die genaue Vorgehensweise beim Räuchern und die besten Zeitpunkte dafür. So können auch Sie gezielt die Kraft der Räucherpflanzen nutzen. Wer bereits ein Räuchergefäß hat, kann es gerne mitbringen. Dienstag, 9. und 16. Oktober 2018, 19:00 bis 21:00 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 25,20 € zzgl. 6 € Skriptkosten E606.182

Den Eltern neu begegnen

Leitung: Siglinde Eschenbach, NLP-Trainerin, Reiki, zertifiziert im Systemischen Aufstellen DGfS Alles fängt bei Mama und Papa an. Jeglicher Frieden oder Unfrieden in uns und um uns. Sogar die Schwierigkeiten, wie sie sich momentan vielleicht in Ihrer Beziehung zum Partner, zu den Kindern oder zu anderen Menschen zeigen, können mit dem ungeklärten Verhältnis zu den Eltern in Verbindung stehen. Was Sie tun können, um mit Ihren Eltern (auch wenn diese nicht mehr leben) Frieden zu schließen und warum genau dies Sie in Ihre Kraft bringt, erfahren Sie im Vortrag. Montag, 22. Oktober 2018, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 8 € (ohne Ermäßigung) E607.182

Wenn die Lösung das Problem ist

Leitung: Günter Hauptvogel Paul Watzlawick war Kommunikationswissenschaftler, Psychotherapeut, Soziologe und Philosoph. Bereits in den 1980er Jahren zeigt Watzlawick in Vorträgen mit der Überschrift »Wenn die Lösung das Problem ist« auf, dass gerade die gefundenen Lösungen alles noch schlimmer machen können. Besonders im Bereich der Familien- und Psychotherapie kann der Weg, eine gefundene Lösung weiter zu verfolgen, immer weiter in eine Krise führen. Dieser Vortrag ist keine Kopie der Vorträge von Paul Watzlawick! In einer Welt, in der Lösungen immer mehr »professionalisiert« werden, wird es noch wichtiger, darauf zu achten, dass Lösungen eben nicht zu unserem Problem werden. Montag, 5. November 2018, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 9,45 €

24

07_26_Gesellschaft.indd 24

13.08.2018 11:47:03


E601.182

Die Energieräuber

Leitung: Gertrud Reßle-Polinski, Lebensberaterin Sie fühlen sich energielos, ausgelaugt und müde. Aber auch Krankheiten, bestimmte Verhaltensweisen, Gedanken und andere Symptome können durch Energieräuber hervorgerufen werden. Was sind Energieräuber? Wie kann ich herausfinden, ob ich welche bei mir habe? Wie kann ich mich davon befreien? Ebenfalls werde ich Ihnen Tipps geben, wie Sie sich in Zukunft schützen und wieder aufladen können. Freuen Sie sich auf einen befreienden Abend. Donnerstag, 8. November 2018, 19:30 bis 20:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 6,30 €

E510.182

Kinder, die uns an den Rand bringen

ganz anders betrachet Leitung: Siglinde Eschenbach, NLP-Trainerin, Reiki, zertifiziert im Systemischen Aufstellen DGfS Für Eltern ist es manchmal fast nicht auszuhalten, wenn ihr Kind ein sehr auffälliges, zumeist auch extrem nerviges Verhalten zeigt. Die (verständlichen) Eltern-Reaktionen reichen von Ratlosigkeit und Verzweiflung bis hin zu Aggression. Ob diese Kinder hyperaktiv sind, Angstzustände haben (auch in Bezug auf die Schule), stottern, unter Krankheiten leiden wie Asthma, Allergien, Neurodermitis, Magersucht, Bulimie, depressiv, alkohol- oder drogensüchtig sind..., meist wollen sie mit ihrem Verhalten einen Hilferuf aussenden. Im Vortrag wird der systemische Ansatz ausführlich erläutert. Zahlreiche Fallbeispiele verdeutlichen, wie solche Probleme aufgelöst werden, das Kind wieder »zu sich kommt« – und sein bislang auffälliges Verhalten ablegen darf. Bitte Schreibzeug mitbringen. Dienstag, 13. November 2018, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 8 € (ohne Ermäßigung)

G018.182

E604.182

Eine Reise in den weiblichen Körper

Neu!

zur erfüllten Lebendigkeit Leitung: Monika Arndt Im Vortrag widmen wir uns den Fragen: Was kann uns helfen, zur inneren Kraft zu finden und uns selbst im Alltag wirksam zu erleben? Wie können wir uns tief mit dem eigenen Körper verbinden und erfüllende Beziehungen aufbauen? Während des Vortrags erforschen wir gemeinsam: • Wie entstehen Persönlichkeit und automatisierte Lebensmuster? • Das individuelle natürliche Tempo und seine Bedeutung für das Selbstbewusstsein • Das Nervensystem • Die Wahrnehmung der eigenen Bedürfnisse und den respektvollen Umgang mit eigenen Grenzen • Das Erspüren der wahrhaftigen Nähe- und Distanzregulation • Die achtsame Entdeckung der Berührbarkeit. Dieses Wissen ermöglicht uns inneres Erleben von Ankommen (seelisch und körperlich), die Steigerung des Selbstwertgefühls (»Ich bin genug so wie ich bin«), Verbindung mit Lebenskraft und höhere Selbstwirksamkeit. Dienstag, 22. Januar 2019, 19:00 bis 21:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.1, Gymnastikraum, 2. Stock Gebühr: 12,60 € E614.182

»Was nützt mir eine EinhandRute oder ein Pendel?«

Leitung: Sabine Kohler, Gesundheitspädagogin (SKA) Bei diesem Informationsabend erfahren Sie die unendlich vielen Einsatzmöglichkeiten für eine Einhand-Rute oder ein Pendel. Es sind Werkzeuge, die Sie im täglichen Leben unterstützend einsetzen können und jeder, der Interesse hat, ist in der Lage sie zu nutzen. Alles dreht sich um Energie und Schwingung und ist keine Zauberei. Die Arbeit mit der Rute ist für die Naturheilpraxis (Mensch und Tier) ebenso geeignet wie zur Gesundheitsvorsorge zu Hause. Angefangen vom Austesten von Verträglichkeiten bis hin zu Störfeldern im Haus ist alles möglich. Mittwoch, 24. Oktober 2018, 18:00 bis 19:00 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 7 €

Erfolg durch eigene Wertschätzung

Den inneren Saboteur hinter sich lassen Leitung: Sylvia Götz »Ich nehme mich von ganzem Herzen an, so wie ich bin...« ist einer der Lösungssätze, die Dr. Callahan vor 30 Jahren entwickelt hat. Denn wer voll zu sich steht, trotz aller Schwierigkeiten, der geht leichter durchs Leben. Wir nennen es Selbstliebe, Selbstachtung und Wertschätzung. Widerstände liegen meist in uns selbst: Wir bemühen uns vergeblich, gute Vorsätze einzuhalten, Verhaltensweisen zu ändern, wir möchten glücklicher und zufriedener werden. Doch je mehr wir uns anstrengen, unsere Ziele zu erreichen, desto größer wird der innere Widerstand, der uns daran hindert. Dies führt häufig zu Resignation. Dr. Callahan nannte dieses Phänomen »Psychologische Umkehr«. Sie ist für unseren »Misserfolg« verantwortlich und vor allem lässt sie eine Verbesserung unserer Lebenssituation nicht zu. Umso erstaunlicher ist die Wirkung der von Dr. Callahan entwickelten Klopfmethode, die sich speziell auf diese Art der »Umkehrung« bezieht. Die Effizienz dieser einfachen Technik, die Sie jederzeit selbstständig zu Hause wiederholen können, habe ich in eigener Praxis so oft erlebt, dass ich Sie gerne mit Ihnen teilen möchte! Bitte Schreibmaterial mitbringen. Dienstag, 15. und 29. Januar 2019, 19:30 bis 21:00 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 18,90 €

E615.182

Rutenkurs für Anfänger

– am Abend – Leitung: Sabine Kohler, Gesundheitspädagogin (SKA) Lernen Sie den Umgang mit einer Einhand-Rute (Universalrute, Tensor) und deren Einsatzmöglichkeiten kennen, z. B. Verträglichkeit von Lebensmitteln, Austesten von homöopathischen Mitteln oder Störfelder im Haus. Die Arbeit mit der Rute ist für die Naturheilpraxis ebenso geeignet, wie zur Gesundheitsvorsorge zu Hause. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Bitte Schreibmaterial, Hausschuhe oder Socken mitbringen. Ruten können im Kurs ausgeliehen und gekauft werden. Mittwoch, 26. September 2018, 18:00 bis 20:30 Uhr Weitere Termine finden Sie auf der Webseite der vhs Buchloe. Ort: Seminarraum »Seelenkörper«, Webereistr. 25, 86842 Türkheim Gebühr: 42 € (ohne Ermäßigung) 25

07_26_Gesellschaft.indd 25

13.08.2018 11:47:03


Weber Schwarz & Schwarzer Rechts- & Fachanwälte

Bahnhofstraße 57 86807 Buchloe Fon 08241 / 962304 Fax 08241 / 9601287 www.wssonline.de

Alexander Weber I

■ ■ ■ ■ ■

Fachanwalt für Verkehrsrecht Tätigkeitsschwerpunkte: Verkehrsrecht, Mietrecht und Arbeitsrecht

Florian Schwarz I Matthias Schwarzer I

Fachanwalt für Familienrecht Tätigkeitsschwerpunkte: Familienrecht, Erbrecht und Strafrecht

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Gute Noten ganz easy! reis. Nachhilfe im Studienk er. ss be Besser ist

Einfach mal

testen!

Studienkreis Buchloe Rotkreuzstraße 9 Tel. 0 82 41 / 9 11 91 54

studienkreis.de

Jetzt GRATIS runterladen: www.studienkreis.de/app

Fahrschule aller Klassen Intensivkurse Berufskraftfahrer Aus- und Weiterbildung

www.azv-buchloe.de . .

Alpina-Ring 7 Buchloe Tel. 08241/2490

26

07_26_Gesellschaft.indd 26

13.08.2018 11:47:03


Beruf Beruf, Karriere und EDV Beruf = Berufung oder doch nur ein Job? Mit der richtigen Qualifikation entscheiden Sie selbst, wo Ihr beruflicher Weg Sie hinführt.

B411.182

vhs-business Kompetenz-Kurse der Volkshochschulen Buchloe, Kaufbeuren, Landsberg Als Partner für die berufliche Weiterbildung bieten wir Unternehmen und ihren Mitarbeitern ein qualifiziertes und praxisnahes Angebot an Seminaren an. Aus der Vielfalt der beruflichen Themen haben wir für Unternehmen spezielle Angebote ausgewählt: Diese Seminare aus den Kompetenzzentren Beruf entsprechen den qualitativ hochwertigen Anforderungen, die an Business-Seminare heutzutage gestellt werden. Um die vhs-Kompetenz zu bündeln, bieten Ihnen die Volkshochschulen Kaufbeuren, Buchloe und Landsberg ein gemeinsames Angebot. Alle Seminare können als Firmenseminare oder auch für einzelne Mitarbeiter gebucht werden. Für Firmenschulungen bieten wir Ihnen gerne weitere maßgeschneiderte Trainings an.

B110.182

Gehaltsverhandlungen

Neu!

Leitung: Petra Fremerey Gehaltsverhandlungen sind für viele Menschen eine Heraus­ forderung. An diesem Abend sprechen wir über die »Kunst« des effektiven Verhandelns. • WIE gehe ich es an? • WAS sollte ich beachten? • WELCHE Tabus gibt es? Dieser Vortrag zeigt Ihnen auf, wie Sie durch gute Verhandlun­ gen zu Ihrem Wunschgehalt beitragen können. Hierbei beleuch­ ten wir verschiedene Aspekte, sodass Sie den Abend ermutigt und zielsicherer verlassen als Sie gekommen sind. Montag, 26. November 2018, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: 9,45 € (ohne Ermäßigung)

B020.182

Nervige Bürotypen stoppen

Neu!

Die ultimative Formel, wie Sie ab jetzt den Ton angeben Leitung: Dipl.­Ökonomin Mare Civadelic, Kommunikations­ trainerin und Coach Lernen Sie in diesem Kurs fundamentale Tricks und effektive Hebel kennen, die es Ihnen deutlich leichter machen, ruhig und sachlich für Ihre Interessen auch bei den völlig unterschied­ lichen Bürotypen einzustehen. Egal ob »Mister Karrierist«, Typ »Bürokrat« oder die »Zweifler vom Dienst« – wir trainieren die elementaren Schlüsselfaktoren einer klugen Überzeugungs­ strategie! Samstag, 16. Februar 2019, 9:30 bis 16:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: 45,50 € B100n

Führung heute – Aktiv-Vortrag

Neu!

Leitung: Dr. Alexander Meyer, Rechtsanwalt, Thomas Heinze, BDVT/BaTB­gepr. Trainer/Berater Leistungsbereitschaft und Mitarbeiter­Engagement sind der Schlüssel erfolgreicher Unternehmen. Dabei stellt sich oft die Frage: Welcher Führungsstil ist der richtige? Die Führung von Mitarbeitern stellt hohe Anforderungen an die Persönlichkeit und erfordert authentisches und verantwortungsvolles Ver­ halten. Wesentliche Erfolgsfaktoren in der Mitarbeiterführung sind Persönlichkeit, Verantwortung, Vertrauen, Glaubwürdigkeit und Konsequenz. Der Aktiv­Vortrag beschäftigt sich mit wichtigen Fragen der Führung und bietet Ihnen folgenden Nutzen: • Zuckerbrot oder Peitsche, wie soll ich meine Mitarbeiter führen? • Ermahnung, Abmahnung schriftlich oder nur mündlich? • Verschiedenste Gespräche souverän und zielgerichtet führen • Entwicklung und Förderung der Mitarbeiter • Vorbeugen und Handeln in stressigen Situationen Anmeldung und Information bei der vhs Kaufbeuren, Telefon 0 83 41 / 99 96 90 oder www.vhs­kaufbeuren.de Dienstag, 6. November 2018, 19:00 bis 21:00 Uhr Ort: vhs Kaufbeuren, Spitaltor 5, 87600 Kaufbeuren Gebühr: 26 €

Nebenberuflich erfolgreich selbstständig

Leitung: Dr. Thomas Krapp In diesem Seminar wird allen Interessierten aufgezeigt, wie man erfolgreich nebenberuflich selbstständig wird. Anhand von praktischen Fällen wird dargestellt, wie die ersten Schritte in eine nebenberufliche Selbstständigkeit aussehen und wie sie sich im Laufe der Zeit zu einer hauptberuflichen Selbstständig­ keit entwickelt. Seminarinhalte: • Wege in die Selbstständigkeit • Gründe für Erfolg und Misserfolg • Attraktive Gründungsbereiche • An­ meldung der Tätigkeit • Unternehmensformen • Marketing • Buchhaltung • Finanzierungsarten • Umgang mit Banken etc. Samstag, 27. Oktober 2018, 9:00 bis 17:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.4, 1. Stock Gebühr: 57,75 € 27

27_36_Beruf_EDV.indd 27

13.08.2018 11:47:58


B101n

So bewältigen Sie die digitale Informationsflut! Neu!

Leitung: Thomas Joachim, Neuro­Coach für Persönlichkeits­ entwicklung Organisieren, planen, entscheiden, kreative Lösungen finden: Unsere Arbeit fordert uns tagtäglich durch vollen geistigen Ein­ satz. Doch gerade unter kritischen Umständen macht unser Gehirn meist nicht das, was wir gerne wollen. Durch Wissen über die »neurochemischen Grenzen« Ihres Gehirns erfahren Sie die negativen Seiten von Unterbrechungen, digitalen Me­ dien und Multitasking. Diese Kenntnisse unterstützen Sie, neue und nützliche Gewohnheiten zu entwickeln, um kopfgerechter, gelassener und effektiver arbeiten. Inhalte: • Ununterbrochen unterbrochen: Wie wir unsere Kon­ zentrationsfähigkeit zurückerlangen • Auflösung des Mythos Multitasking – warum Singletasking gesünder und effektiver ist • Die Rolle der Achtsamkeit als Schutz vor Überlastung • Tipps und Tricks im Umgang mit der digitalen Informationsflut • Anwendung neurowissenschaftlicher Erkenntnisse in Zeit­ und Selbstmanagement Anmeldung und Information bei der vhs Kaufbeuren, Telefon 0 83 41 / 99 96 90 oder www.vhs­kaufbeuren.de Samstag, 17. November 2018, 9:00 bis 17:00 Uhr Ort: vhs Kaufbeuren, Spitaltor 5, 87600 Kaufbeuren Gebühr: 79 € 1006

Rhetorik und Präsenztraining für Frauen

Leitung: Bettina Schultheiß Selbstsicher und klar in Vortrag und Dialog? Das geht. Sie möchten sicher und selbstbewusst vor anderen agie­ ren? Ihre Meinung soll eindeutig und verständlich ankommen? Mit vielen praktischen Beispielen, Übungen und Spaß bearbeiten wir die Themen Kommunikationsgrundlagen, Gesprächssteuerung, verbale und non­ verbale Ausdrucksmöglichkeiten, Atem und Stimme, Wirkung auf andere. Ge­ winnen Sie Stärke und Präsenz für das Berufs­ und Privatleben. Anmeldung und Information bei der vhs Landsberg, Telefon 0 81 91 / 12 81 11 oder per E­Mail vhs@landsberg.de Samstag, 10. November 2018, 9:30 bis 12:30 Uhr Ort: Volkshochschule der Stadt Landsberg am Lech, Hubert­ von­Herkomer­Str. 110, 86899 Landsberg, Raum E0, Rosarium Gebühr: 24 € 1007

Souveränes Durchsetzen in typischen Berufskonflikten

Leitung: Joachim Giesen Konflikte sind Warnsignale, die Sie nicht überhören dürfen. Sich wegducken und hoffen, »der Kelch möge vorübergehen«, nützt nichts. Wer erkannt hat, dass Sie Konflikten nicht gewachsen sind, hat sein Opfer gefunden. Seinen Blitzableiter für eigenes Versagen. Was können Sie dagegen tun? Sie wehren sich nicht aggres­ siv, sondern wohlüberlegt und klug. Sie handeln geschickt und raffiniert. Vor allem fachlich geben Sie sich keine Blöße. Im Seminar bekommen Sie wirksame Tipps und Tricks zur ge­ zielten Abwehr typischer Berufskonflikte. Anmeldung und Information bei der vhs Landsberg, Telefon 0 81 91 / 12 81 11 oder per E­Mail vhs@landsberg.de Samstag, 10. November 2018, 9:30 bis 16:15 Uhr Ort: Volkshochschule der Stadt Landsberg am Lech, Hubert­von­Herkomer­Str. 110, 86899 Landsberg, Raum 1.2 Gebühr: 50 € – Skript für 15 € beim Kursleiter erhältlich

Weiterbildung im Beruf

B001.182

»In Dir steckt mehr als Du denkst!«

Ein Webinar zum Thema berufliche Aus- und Weiterbildung Leitung: Bildungsportal Allgäu Sie haben in Ihrem Leben und Beruf schon einiges erreicht, dennoch haben Sie manchmal das Gefühl, »da geht doch mehr!«. Durch die Bildungsberatung erhalten Sie Unterstützung und Anregung, um im Beruf weiterzukommen, für die berufliche Neuorientierung oder den Wiedereinstieg. Lernen Sie in diesem interaktiven Webinar, mit welchen Methoden die Beraterinnen und Berater gemeinsam mit Ihnen Strategien zu Ihrer persön­ lichen Weiterentwicklung erarbeiten. Die Beratung ist kosten­ los, individuell und trägerneutral. Testen Sie unkompliziert aus, wie ein Webinar funktioniert! Sie benötigen einen internetfähigen Rechner und ein Mikrofon; alternativ können Sie Ihre Fragen auch im Chat stellen. Anmeldung auf www.bildung­allgaeu.de Sie erhalten nach der Anmeldung die Login­Daten. Mittwoch, 17. Oktober 2018, 19:00 bis 19:30 Uhr oder Montag, 14. Januar 2019, 19:00 bis 19:30 Uhr Ohne Gebühr! B002.182

So können Sie Ihre Weiterbildung finanzieren

Ein Webinar zum Thema berufliche Fort- und Weiterbildung Leitung: Bildungsportal Allgäu Sie möchten sich beruflich fort­ oder weiterbilden? Sie planen, sich selbstständig zu machen oder möchten berufsbegleitend studieren? Erfahren Sie in diesem Webinar, welche Möglich­ keiten Sie haben, Ihre Fortbildung zu finanzieren. Die Bildungs­ beraterinnen und Bildungsberater stellen Ihnen in diesem inter­ aktiven Webinar die Bildungsprämie, das Aufstiegs­BAföG (ehemals: Meister­BAföG), das Programm WeGebAU sowie weitere Möglichkeiten, z. B. bei Weiterbildungen im Bereich Ge­ sundheit/Pflege, vor. Testen Sie unkompliziert aus, wie ein Webinar funktioniert! Sie benötigen einen internetfähigen Rechner und ein Mikrofon; alternativ können Sie Ihre Fragen auch im Chat stellen. Anmeldung auf www.bildung­allgaeu.de Sie erhalten nach der Anmeldung die Login­Daten. Dienstag, 6. November 2018, 19:00 bis 19:30 Uhr oder Donnerstag, 24. Januar 2019, 19:00 bis 19:30 Uhr Ohne Gebühr!

28

27_36_Beruf_EDV.indd 28

13.08.2018 11:47:58


B201.182

Grundkurs Schweißen

Leitung: Merkle Schweißtechnik GmbH Sie möchten Schweißen lernen und haben noch keine Erfahrun­ gen auf diesem Gebiet? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig! An nur einem Tag lernen Sie kurz und prägnant die gän­ gigsten Schweißverfahren kennen: MAG, WIG und Elektroden­ schweißen. Mit etwa zwei Stunden Theorie und sechs Stunden An­ praktischer Arbeit liegt der Schwerpunkt deutlich auf der An wendung. Die Teilnehmerzahl ist bis maximal sechs Personen garantiert, sodass jeder Teilnehmer ausreichend Gelegenheit zum Schweißen bekommt. Ziel ist es, einfache verschweißte Teile aus Stahl herzustellen und Reparaturen ausführen zu können, ohne dass eine Schweißerprüfung dazu erforderlich ist. Auch nach dem Kurs steht Ihnen der Kursleiter für Fragen zur Ver­ fügung. Der Kurs findet jeden Samstag statt. Bitte geben Sie bei der An­ meldung Ihren Terminwunsch an! Ort: Merkle Schweißtechnik GmbH, Anton­Böck­Straße 31, 81249 München­Freiham wahlweise ein Samstag zwischen 29. September 2018 und 23. Februar 2019, von 8:00 bis 16:00 Uhr (einzeln buchbar) Gebühr pro Termin: 399 € inkl. Schulungsmappe, Mittagessen, Getränke und Teilnahmezertifikat (ohne Ermäßigung) Es gelten die AGBs von Merkle Schweißtechnik.

Berufsorientierung B004.182

Wie bewerbe ich mich besser?

Alles über Online- und Offline-Bewerbungen Leitung: Christine Hoch, Bildungsberaterin im Landratsamt Ostallgäu Sie brauchen Tipps und Tricks für Ihre Bewerbung? Sie fragen sich, was bei Online­Bewerbungen zu beachten ist? Wir reflek­ tieren Ihre bisherige Bewerbungspraxis und sprechen u. a. über das richtige Lesen einer Stellenanzeige, die Wichtigkeit des Lebenslaufs und Ihrer Selbstpräsentation. Gemeinsam können wir Ihre Musterbewerbung anschauen und über Optimierungs­ ideen sprechen. Im Anschluss können Sie einen individuellen Termin bei der kos­ tenlosen und trägerneutralen Bildungsberatung vereinbaren. Dienstag, 16. Oktober 2018, 9:30 bis 11:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Ohne Gebühr – Anmeldung erforderlich! B005.182

Berufliche Perspektive – Mut zur Veränderung

Leitung: Christine Hoch, Bildungsberaterin im Landratsamt Ostallgäu Machen Sie sich Gedanken über Ihre berufliche Zukunft? Möchten Sie Ihre Berufung zum Beruf machen? Möchten Sie sich beruflich verändern, wissen aber noch nicht genau, in welche Richtung es gehen soll? Ihnen fehlt der Mut sich zu ver­ ändern oder Neues zu wagen? Die Veranstaltung soll Ihnen die Möglichkeit des Nachdenkens und Überdenkens neuer Wege geben. Sie erhalten Informatio­ nen über Angebote wie den ProfilPass (Stärken kennen, Interes­ sen folgen) und die Möglichkeit zum Austausch mit Gleich­ gesinnten. Im Anschluss können Sie einen individuellen Termin bei der kos­ tenlosen und trägerneutralen Bildungsberatung vereinbaren. Montag, 5. November 2018, 18:00 bis 19:30 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Ohne Gebühr – Anmeldung erforderlich!

Rhetorik und Kommunikation E504.182

Erfolgreiche, problemlösende Kommunikation

Leitung: Dr. (Uni Venedig) Sebastiana Musmeci, Fachtrainerin für Gedächtnis­, Kreativitätstechniken und FEELING MIND® Sie erfahren hier einige wesentliche Grundlagen der intelligen intelligen­ ten verbalen und nonverbalen Kommunikation, welche eine ech ech­ te Förderung der zwischenmenschlichen Interaktion darstellen: in der Familie, im Berufsleben und in der sozialen Umwelt. Dieses Wissen fördert außerdem – je nach Werten und Stil des Unternehmens und quer durch alle Hierarchieebenen – folgen folgen­ de Kompetenzen, die heute in der Arbeitswelt immer gefragter sind: • Teamgeist, Motivation, Engagement • Eigenverantwor Eigenverantwor­ tung, Belastbarkeit, Flexibilität • Ausgeglichenheit, Lösungs­ findungsdenken, Freundlichkeit. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Weiterentwicklung der beruflichen und sozialen Eignung durch lockere Konzen­ tration und Freude an der Arbeit sowie durch einen optimierten, kommunikativen Umgang mit Mitarbeitern, Kollegen und Kun­ den. Samstag, 27. Oktober 2018, 14:00 bis 17:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: 49 € inkl. Seminarunterlagen E508.182

Wahrnehmung vertiefen und Kommunikation verfeinern

Neu!

Leitung: Michaela Schilling, Heilpraktikerin, Psychotherapeutin Soziale Wahrnehmung setzt sich aus Beobachtung, Verhaltens­ weisen und emotionalen Reaktionen zusammen. Wie kann ich darauf besser reagieren und meine Kommunika­ tion den Bedürfnissen anpassen? Der Vortrag richtet sich an Menschen, die im sozialen Umfeld mit Menschen konfliktfrei kommunizieren wollen. Montag, 3. Dezember 2018, 20:00 bis 21:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien­Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 9,45 € B410.182

11 Tipps für wirkungsvolle Schlagfertigkeit Neu!

Leitung: Dipl.­Ökonomin Mare Civadelic, Kommunikationstrainerin und Coach Kennen Sie das? Diese freche Be­ merkung des Arbeitskollegen oder der spitze Kommentar eines Freundes? Und Sie sind einfach sprachlos? Im besten Fall ringen Sie sich noch zu einem müden Lächeln durch? Selbstverständlich fällt Ihnen Stunden später eine brillante Antwort ein. Einfach ärgerlich! Wie schafft man es, sich so gut zu behaupten und spontan eine passende Antwort parat zu haben? Die Kommunikationsexpertin zeigt Ihnen, wie Sie schnell und erfolgreich in unerwartete Situationen reagieren und ganz leicht unfaire Angriffe ab­ federn. Sie lernen einfache Techniken und werden schnell merken, wie Sie deutlich souveräner die richtigen Worte finden. Freitag, 14. Dezember 2018, 16:30 bis 19:30 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: 21 € 29

27_36_Beruf_EDV.indd 29

13.08.2018 11:47:59


Strukturierte Unterstützung für Ihre Büroorganisation COMPUTER HARD- UND SOFTWARE FAX · DSL · EDV-ZUBEHÖR · TELEFONE

Büroservice & Schreibbüro Waltraud Berger Am Weiher 16 b 86807 Buchloe

 0 82 41 - 42 51  0 82 41 - 96 27 08

schreibbuero-berger@t-online.de

www.bueroservice-berger.de

Mindelheimer Straße 6 · 86807 Buchloe Telefon: 08241-90950 info@kirchner.datentechnik.buchloe.com www.kirchner.de

Schmidt Recycling GmbH Otto Schmidt GmbH Winkeläckerstraße10 10| |86807 86807Buchloe Buchloe Winkeläckerstraße Telefon:0 082824141· 96 · 9672 72-0 -0 Telefon: info.schmidt@td-recycling.de info@schmidt-recycling.gmbh www.schmidt-rohstoffhandel.de www.schmidt-rohstoffhandel.de

Entsorgen Sie bei uns! Komplettservice: Verwertung & Entsorgung von: Entsorgen Sie bei uns! für Industrie, Gewerbe, Kommunen & Eisenschrott, Edelmetallen, Fahrzeugen,

Elektronikschrott, Altholz, Bau-/ Privat, Altholzaufbereitung, Schrott-/       Komplettservice:         Verwertung & Entsorgung von: Gewerbeabfällen, Papier/Kartonagen, Metallhandel, Altautoverwertung, für Industrie, Gewerbe, Kommunen & Eisenschrott, Edelmetallen, Fahrzeugen, Kunststoffe, Bauschutt, Dachziegel, Baustellenabfälle, Containerdienst, Privat, Altholzaufbereitung, Schrott-/ Elektronikschrott, Altholz,u.v.m. Bau-/ Glas, Dämmmaterialien, Entsorgungskonzepte

Metallhandel, Altautoverwertung, Gewerbeabfällen, Papier/Kartonagen, Wertstoffhof für Kleinmengenannahme Baustellenabfälle, Containerdienst, Kunststoffe, Bauschutt, Dachziegel, Öffnungszeiten: Mo. - Do.: 07.00 bis 12.00 Uhr Fr.: 07.00 bis 12.00 Uhr Entsorgungskonzepte Glas, Dämmmaterialien, u.v.m.

12.30 bis 17.00 Uhr

12.30 bis 16.00 Uhr

Wertstoffhof für Kleinmengenannahme Öffnungszeiten:

Mo. - Do.: 07.00 bis 12.00 Uhr 12.30 bis 17.00 Uhr

Fr.: 07.00 bis 12.00 Uhr 12.30 bis 16.00 Uhr

Dir Dir Dir steckt steckt steckt

In In In

mehr mehr mehr Du Du Du

als als als

denkst. denkst. denkst.

Bildungsberatung Bildungsberatung Bildungsberatung undund Bildungsportal und Bildungsportal Bildungsportal Allgäu. Allgäu. Allgäu. Kostenlos. Kostenlos. Kostenlos. Unabhängig. Unabhängig. Unabhängig.

www.bildung-allgaeu.de www.bildung-allgaeu.de www.bildung-allgaeu.de

30

27_36_Beruf_EDV.indd 30

13.08.2018 11:47:59


10702-WS18

Fairstanden!

EDV – Word mit Windows

– vhs Türkheim – Leitung: Dipl.­Betriebswirtin Liane Faust, Coach, Trainer für gewaltfreie Kommunikation, Expertin für Systemisches Konsensieren Zwei Gesprächspartner haben zu einem Thema oft unter­ schiedliche Sichtweisen. Das »eigentlich Gemeinte« wird meist nicht direkt ausgedrückt und ist nur zwischen den Zeilen zu hören. Oft genug reden wir dann aneinander vorbei. Manchmal passiert das, ohne dass wir es direkt bemerken. Wir fühlen uns dann merkwürdig unwohl, manchmal erst im Nachhinein, manchmal eskaliert ein solches Gespräch auch. Am Ende leidet fast immer die Beziehung zum anderen. In solchen Momenten ist es besonders wichtig, genau zu ver­ stehen, was der andere ausdrücken möchte. Wenn Sie jetzt fair miteinander kommunizieren, können Sie den Konflikt gemein­ sam meistern. Im Vortrag werden Sie Impulse dazu erhalten, wie Ihnen das gut gelingen kann. Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs­tuerkheim.de Dienstag, 18. September 2018, 19:00 bis 21:00 Uhr Ort: Siebenschwabenhaus, vhs Türkheim, Maximilian­Philipp­ Straße 26, 86842 Türkheim, Kursraum 1, 1. OG Gebühr: 9 €

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie mit Ihrem eigenen Laptop arbeiten oder einen vhs-Laptop benötigen.

M210.182

M211.182

EDV Computer, Apps, Fotos und mehr Seit der Einführung in den 80er Jahren ist die EDV beruflich und privat ein fester Bestandteil unseres Alltags. Die technische Entwicklung schreitet seither schnell voran – unsere Kurse helfen Ihnen, Schritt zu halten.

Grundlagenkurs M024.182

Linux – Einfacher und besser als Windows 10?

Neu!

– kostenfreier Infoabend – Leitung: Günter Hauptvogel, Hauptvogel Computersysteme Linux ist ein Betriebssystem, das nicht nur kostenlos erhältlich ist, sondern auch gleich tausende Programme für jeden Bereich des Computeralltags mitbringt. Ich führe verschiedene Linux­Versionen (Distributionen) vor und zeige auf, weshalb Linux einfacher und sicherer als Windows 10 ist. Im Rahmen des Vortrags beantworte ich all Ihre Fragen zu Linux und gehe auch auf die Vorteile freier Software, informationeller Selbstbestimmung sowie die Privatsphäre im Internet ein. Montag, 19. November 2018, 18:30 bis 20:30 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock

Windows Tag für Tag

Dateien finden, öffnen, speichern, kopieren Leitung: Uta Schneider Haben Sie Probleme, Ihre gespeicherten Daten wiederzufin­ den? Sie arbeiten bisher noch wenig oder gar nicht mit dem Computer und möchten einen Einstieg in die PC­Welt finden? Dann sind Sie hier genau richtig. An diesen Abenden werden Ihnen Grundbegriffe der EDV vermittelt und vor allem, wie ÖFF­ NET man Programme und Dateien, wo wird GESPEICHERT. Wie FINDE ich verlorengegangene Dateien. Die Arbeit mit dem Explorer umfasst dabei: Ordner und Dateien ERSTELLEN, UM­ BENENNEN, LÖSCHEN und KOPIEREN. Dieser Kurs ist auch für alle interessant, die mit anderen Betriebssystemen arbeiten. Montag, 8. Oktober, und Dienstag, 9. Oktober 2018, jeweils 18:30 bis 20:30 Uhr Ort: Büro Schneider, Karl­Benz­Straße 5, Buchloe Gebühr: 28,81 € inkl. 5 € Skriptkosten

Einstieg in die Textverarbeitung mit Word

Leitung: Uta Schneider Nur schreiben wie auf einer Schreibmaschine ist nicht zeit­ gemäß und dauert viel zu lange. Aus diesem Grund werden im Einsteigerkurs Word praktische Grundlagen des Textverarbei­ tungsprogramms besprochen. Themen wie Texte eingeben, korrigieren, formatieren, speichern, drucken; Gestaltungsmög­ lichkeiten mit Formen, Farben und Bildern; Textbearbeitung mit der Funktion »Suchen und Ersetzen«; Listen erstellen mit Tabu­ latoren, Tabellenfunktion im Word­Programm werden hier in entsprechenden Übungen bearbeitet. Voraussetzung: Grundkenntnisse in Windows, Speichern und Öffnen von Programmen und Dateien (siehe EDV­Einsteiger­ kurs) Montag, 15. Oktober, Dienstag, 16. Oktober, Montag, 22. Oktober, Dienstag, 23. Oktober 2018, jeweils 18:30 bis 20:30 Uhr Ort: Büro Schneider, Karl­Benz­Straße 5, Buchloe Gebühr: 52,63 € inkl. 5 € Skriptkosten

M212.182

Aufbaukurs Word und Internet

Leitung: Uta Schneider In diesem Kurs besprechen wir fortgeschrittene Gestaltungs­ möglichkeiten im Word­Programm und nutzen dazu auch das Internet (z. B. Bilder aus dem Internet in ein Word­Dokument einfügen). Das Erlernte wird anhand von entsprechenden Übun­ gen – z. B. Gestaltung von Einladungen und Faltblättern – ge­ festigt. Themen in Word: • Schreiben in Spalten • Arbeiten mit Text­ feldern • Erstellen von Dokumentvorlagen und Schnellbaustei­ nen • mit Bildern und Text aus dem Internet Word­Dokumente gestalten. Themen zum Internet: • Suchen und Finden im Internet • Bil­ der und Infos aus dem Internet in Word­Dokumente einfügen • E­Mails (mit Anhang) verschicken und empfangen. Voraussetzung: Grundkenntnisse in Windows, Speichern und Öffnen von Programmen und Dateien (siehe EDV­Einsteigerkurs und Grundkurs Word) Montag, 5. November, Dienstag, 6. November, Montag, 12. November, Dienstag, 13. November 2018, jeweils 18:30 bis 20:30 Uhr Ort: Büro Schneider, Karl­Benz­Straße 5, Buchloe Gebühr: 52,63 € inkl. 5 € Skriptkosten 31

27_36_Beruf_EDV.indd 31

13.08.2018 11:48:00


EDV – Excel Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie mit Ihrem eigenen Laptop arbeiten oder einen vhs-Laptop benötigen. M221.182

Excel – Grundlagen

Leitung: Uta Schneider In Excel kann man viel mehr als nur einfache Tabellen erstellen und berechnen. Komplexe Berechnungen, Erstellung von Diagrammen und die Verwendung als Datenbankpro­ gramm zählen zu den Hauptanwendungen von Excel. In diesem Kurs erhalten Sie eine Einführung in die Tabellenkalkulation. Dazu gehört der Aufbau des Programms, Erstel­ lung einfacher Tabellen, Formatieren von Tabellen, Laden und Speichern von Ar­ beitsmappen, Eingabe von Werten und einfacheren Formeln. Benutzung und Erstellen von Datenbanken, Erstellen einfacher Diagramme, Drucken. Voraussetzung: Grundkenntnisse in Windows, Speichern und Öffnen von Programmen und Dateien (siehe auch EDV­Einstei­ gerkurs) Montag, 19. November, Dienstag, 20. November, Montag, 26. November, Dienstag, 27. November 2018, jeweils 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Büro Schneider, Karl­Benz­Straße 5, Buchloe Gebühr: 76,44 € inkl. 5 € Skriptkosten M222.182

Excel – Aufbaukurs

Leitung: Uta Schneider In diesem Kurs erhalten Sie einen tieferen Einblick in die Tabel­ lenkalkulation. Anhand von Haushaltsbuch, Geburtstagskalen­ der oder Kfz­Kosten werden systematisch Tabellen erstellt und Verknüpfungen vorgenommen. Das gleichzeitige Arbeiten mit verschiedenen Arbeitsmappen, Benutzen von absoluten und relativen Bezügen sowie die Arbeit mit Funktionen und Formeln wird integriert und geübt, sodass Berechnungen erleichtert werden und auch schnell verständlich sind. Durch benutzer­ bedingte und bedingte Formatierungen werden die Tabellen übersichtlicher. Diagramme erleichtern nun die Veranschau­ lichung der errechneten Daten. Makros und der Schutz von Ta­ bellen und Zellen runden die erlernten Fähigkeiten ab. Diese sind einfach in jedem Büro umsetzbar und erleichtern auch hier den Arbeitsalltag. Pivot Tables und Pivot Charts runden das Verständnis des Programms ab. Voraussetzung: fundierte Windows­Kenntnisse (siehe auch EDV­Einsteigerkurs) und Grundkenntnisse in Excel (siehe Kurs M221.182) Montag, 3. Dezember, Dienstag, 4. Dezember, Montag, 10. Dezember, Dienstag, 11. Dezember 2018, jeweils 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Büro Schneider, Karl­Benz­Straße 5, Buchloe Gebühr: 76,44 € inkl. 5 € Skriptkosten

EDV – PowerPoint und Outlook Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie mit Ihrem eigenen Laptop arbeiten oder einen vhs-Laptop benötigen. M242.182

PowerPoint Präsentationen ganz einfach gestalten Leitung: Uta Schneider PowerPoint von Microsoft bietet einem eine leichte Möglichkeit, Präsentationen zu erstel­ len. Diese Präsentationen können natürlich jederzeit mit dem Beamer oder anderen Pro­ jektoren vorgeführt werden. Die Unterstüt­ zung durch ein Handout ist dabei selbstver­

ständlich. Microsoft bietet bereits unzählige Vorlagen an, aber auch die Erstellung ganz nach eigenen Vorgaben ist schnell und sicher möglich. Das Einfügen von vorhandenen Bildern, Filmen, Tondokumenten, Diagrammen und Texten erleichtert dabei die Arbeit sehr. PowerPoint ist das führende Präsentationspro­ gramm, das sich durch einfache und verständliche Bedienung auszeichnet und sowohl im privaten als auch im professionellen Bereich eingesetzt wird. Voraussetzung: Grundkenntnisse in Windows, Speichern und Öffnen von Programmen und Dateien (siehe EDV­Einsteiger­ kurs) Montag, 29. Oktober, Dienstag, 30. Oktober 2018, jeweils 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Büro Schneider, Karl­Benz­Straße 5, Buchloe Gebühr: 40,72 € inkl. 5 € Skriptkosten M241.182

Outlook – Grundlagen

Leitung: Uta Schneider Outlook ist nicht nur ein E­Mail­Programm. Outlook ist das Zeitmanagementprogramm der Gegenwart. Die Planung von Terminen wird zum Kinderspiel, andere per Mausklick darüber informieren ebenso. Der Kalender, die Aufgaben und viele weitere Merkmale unterscheiden Outlook von anderen Mail­ clients, u. a. auch von Outlook­Express oder Live Mail. Natürlich kann man auch mailen oder seine Kontakte pflegen. Microsoft stellt mit Outlook eine perfekte Datenbank für diese Aufgaben zur Ver fügung. Outlook ist aus dem Büro­ alltag nicht mehr wegzudenken, richtig eingesetzt, spart man viel Zeit und Nerven. In diesem Kurs sollen Sie die Grundlagen für die Arbeit mit Outlook erhalten. Werden auch Sie ein Zeit­ manager. Voraussetzung: Grundkenntnisse in Windows, Speichern und Öffnen von Programmen und Dateien Montag, 17. Dezember, Dienstag, 18. Dezember 2018, jeweils 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Büro Schneider, Karl­Benz­Straße 5, Buchloe Gebühr: 40,72 € inkl. 5 € Skriptkosten

Smartphone, Tablet, Apps & Co. M527.182

Alles außer Selfies: Fotografieren mit dem Smartphone I

Neu!

Tipps, Tricks und Apps – Workshop für AnfängerInnen Leitung: Alfred Scholze Wer kennt sie nicht, die Urlauber mit Selfie­ Stick und Smartphone ausgerüstet, schnell ein Selfie als Erinnerung gemacht und an die Daheimgeblieben per elektronischer Post geschickt. Jedoch können Smart­ phones weit mehr als nur ein Selfie ma­ chen. Schon heute hat das Smartphone seinen festen Platz in der Fotografie ge­ funden. Dieser Fotokurs zeigt Ihnen, wieviel kreatives Potenzial in den kleinen Geräten steckt. Dabei geht es um Grund­ lagen der Fotografie, wertvolle theoretische und praktische Tipps, Tricks für bessere Smart­ phone­Fotos. Darüber hinaus helfen interessante und teilweise kostenfreie Apps bei der Fotobearbeitung und Bildgestaltung. Bitte mitbringen: eigenes Smartphone, Bedienungsanleitung und Ladekabel/Netzteil bzw. Powerbank Bei Anmeldung bitte auch Typ des Smartphones angeben. Donnerstag, 4. Oktober 2018, 18:00 bis 21:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 25 € (ohne Ermäßigung) – Kleingruppe

32

27_36_Beruf_EDV.indd 32

13.08.2018 11:48:00


M021.182

M528.182

Alles außer Selfies: Fotografieren mit dem Smartphone II

Neu!

Tipps, Tricks und Apps – Workshop für AnfängerInnen Leitung: Alfred Scholze Bitte mitbringen: eigenes Smartphone, Bedienungsanleitung und Ladekabel/Netzteil bzw. Powerbank Bei Anmeldung bitte auch Typ des Smartphones angeben. Donnerstag, 24. Januar 2019, 18:00 bis 21:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 25 € (ohne Ermäßigung) – Kleingruppe

M022.182

Android / Apple / Windows »mein Smartphone«

Der richtige Kurs für Smartphone-Einsteiger Leitung: Thilo Herzau Smartphones mit dem Betriebssystem Android verfügen über einen enormen Funktionsumfang, aber nicht jede Einstellung ist auf den ersten Blick verständlich – es gibt doch einiges zu ent­ decken. Dieser Kurs stellt Ihnen Android vor und macht Sie sicher im Umgang mit dem System. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Kursinhalt: • Smartphone – was ist das eigentlich? Was »kann« es, und was nutzt es mir? • Überblick über das Betriebssystem Android: wie alles zum Laufen kommt und wichtige Sicherheits­ einstellungen sowie Backup­Szenarien • Das Google­Konto – Ihr Zugang zu Apps • Apps und Widgets – Programme für alle Lebenslagen: Quellen, Installation, Verwaltung • Security­The­ men – Tastensperre, Virenschutz, Verschlüsselung, Fernzugriff bei Verlust; Zahlungswege für Apps • Kontakte, Telefonbuch, Kalender, E­Mails sowie deren Verwaltung und Synchronisie­ rung mit dem PC und in der Cloud • Beliebte Apps und nützliche Helfer • Informations­ und Hilfequellen im Internet Bitte bringen Sie ihr Android­Smartphone mit allem Zubehör, gegebenenfalls auch Vertragsunterlagen, Kennworte etc., mit. Der Kurs ist auch geeignet für Nutzer anderer Betriebssysteme als Android, z. B. iOS/Apple, Windows Phone, Blackberry/RIM, Symbian/Nokia. Tablet möglich mit Android OS. Sonntag, 11. November 2018, 10:30 bis 13:30 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 31,50 € (ohne Ermäßigung)

M020.182

Die Welt der Apps für mein Smartphone/Tablet

Leitung: Thilo Herzau Apps erfreuen sich großer Beliebtheit! Aber warum? Was ist überhaupt eine App und wie lade ich Sie runter? Lernen Sie, aus Ihrem Smartphone mehr herauszuholen. Ob Staumelder, Blitzer­App, Navigation bis zu Hotels und Tickets, Bestellen und Bezahlen per Smartphone – Sie lernen sich besser und schnel­ ler zu organisieren. Buchen Sie Ihren Flug und checken Sie z. B. 24 Stunden vorher bequem per App in Ihrem Flugzeug ein. Ler­ nen Sie das Smartphone als Ihren Begleiter besser kennen und nutzen Sie die unendlichen Möglichkeiten praktischer Funktio­ nen für den Alltag. Dieser Kurs eignet sich für Anwender, welche bisher nur telefonieren und mehr als WhatsApp kaum nutzen, und Fortgeschrittene, welche auf der Suche nach sinnvollen Apps sind. Behandelt wird auch die Bedienung der Apps, um gezielte Ergebnisse zu bekommen. Eigene Geräte können mitgebracht werden, dies wird aber nicht vorausgesetzt. Sonntag, 2. Dezember 2018, 10:30 bis 13:30 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 31,50 € (ohne Ermäßigung)

Verkaufen im Internet

eBay & Co, Momox, reBuy, Amazon.de, Kleinanzeigen Leitung: Thilo Herzau Internet­Verkaufshäuser erfreuen sich immer stärkerer Beliebt­ heit. Allein eBay hat in Deutschland mehr als sechs Millionen registrierte Mitglieder, die täglich rund eine Million Artikel an­ bieten bzw. kaufen. Wollen Sie eine Insel ersteigern oder Ihren Familienschmuck zu fairen Preisen verkaufen? Aber auch Bücher sowie Elektronik­ Artikel finden ihre neuen Besitzer über diverse Ankauf­Portale wie z. B. reBuy, Momox, Amazon.de. Dann machen Sie sich mit der aufregenden Welt der Auk­ tion und Internetverkaufshäuser bekannt! Interaktiv werden Textinhalte, Artikelbeschreibungen und Rechtliches behan­ delt, welche Sie zum erfolgreichen eBay­, Momox­, reBuy­, Amazon.de­Verkäufer machen. Kursinhalt: • Kauf und Verkauf bei Onlineauktionen • Erfolg­ reiche Strategien beim Bieten und Versteigern/Verkaufen auf Portalen, Nutzungsbedingungen • Schutz vor unzuverlässigen Bietern und Verkäufern Bitte bringen Sie ihr Android­Smartphone, Tablet oder Laptop mit allem Zubehör und gegebenenfalls auch Vertragsunter­ lagen, Kennworte etc. mit. Voraussetzungen: Internetgrundkenntnisse und eine eigene E­Mail­Adresse Ein Artikel zum Versteigern/Verkaufen kann mitgebracht wer­ den. Hierfür ist eine personalisierte E­Mail­Adresse z. B. von web.de, t­online.de, aol.de oder freenet.de notwendig. Sonntag, 2. Dezember 2018, 14:00 bis 17:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 31,50 € (ohne Ermäßigung) M023.182

WhatsApp richtig kennenlernen

Leitung: Ricardo Stengel, Microsoft Office Specialist Master WhatsAppen kann inzwischen ja irgendwie jeder. Kennen Sie jedoch auch alle wichtigen Einstellungen oder nützliche Funk­ tionen? Was bedeuten die blauen Häkchen und wie kann man sie de­ aktivieren? Wie funktioniert WhatsApp am PC? Was muss man einstellen, damit nur gute Freunde und Familie Status und Info sehen können, nicht jedoch der Chef? Wie wird ein Gruppenchat erstellt und verwaltet? Was ist ein Broadcast und wie wird er erstellt? Können Sie für jeden Kon­ takt individuelle Benachrichtigungen einstellen, damit Sie nach ihren Wünschen benachrichtigt werden? Können Sie sowohl Sprach­ als auch Videoanrufe tätigen? Und wie ging noch mal das Schicken von Bildern, Kontakten oder Dokumenten? Falls Sie nicht alle Fragen beantworten können, ist dieser Kurs genau das Richtige für Sie. Hier lernen Sie in Ruhe alle Funktio­ nen von WhatsApp kennen und nutzen. Bitte eigenes Smartphone mitbringen. WhatsApp muss bereits installiert sein. Sonntag, 13. Januar 2019, 10:00 bis 13:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 18,90 €

33

27_36_Beruf_EDV.indd 33

13.08.2018 11:48:01


Ihr Fachgeschäft mit Meisterservice für: Farben & Tapeten Bodenbeläge

Neue Tapet en & Trendfarb en!

Bastelartikel Künstlerbedarf

FARBEN Bahnhofstraße 48 I 86807 Buchloe Tel. 08241 4697 I Farben-Kirsch@gmx.de

SERVICE FÜR DIE AUGEN BEI OPTIK NÄHRING

30

Genießen Sie mehr Sehkomfort mit unseren Leistungen für gutes Sehen • individuelle Beratung

Kemptener Str. 19 – Buchloe – Tel. 0 82 41 / 25 88 www.allgaeu-fenster.de

• professionelle Gleitsichtberatung • präzise Messung der Sehstärke • Zufriedenheitsgarantie

Fotolia

www.optik-naehring.com Bahnhofstr. 47 | 86807 Buchloe | Tel.: 0 82 41 - 49 92

Restaurant

Amberger Hof Kroatische & Internationale Spezialitäten

Abendmode Cocktailkleider Aktuelle italienische Mode

Tel.: 0 82 41- 918 59 75 Buchloe – Bahnhofstr. 44

UNSERE LEISTUNGEN:

Fenster • Haustüren • Rollladen • Kellerfenster Hochwasserschutzfenster • Markisen • Jalousien Insektenschutz • Neubau • Sanierung • Kundendienst

Qualität aus einer Hand Qualität aus einer Hand Hochwertige Baustoffe und moderne Haustechnik, Baustoffe natürlich von Hochwertige undBayWa moderne Haustechnik, natürlich von BayWa

Wir bieten auch Platz für: Familienfeiern jeglicher Art, Vereinsfeiern, Hochzeiten, Firmenfeste, u.v.m. FamilieD onlić Mindelheimer Straße 2 | 86807 Buchloe | Telefon 0 82 41 / 58 10

BayWa Baustoffe BayWa Baustoffe Garten, Terrasse und Zufahrt Fenster, Türen und Tore Holzböden Trockenbau und Dämmung Keller, Rohbau und Dach Baugeräte und Werkzeuge

BayWa AG BayWa AG

Angerstraße 1 - 86807 Buchloe - Tel. 08241/4523 info@maischberger.net - www.maischberger.net

Baustoffe Von-Bollstatt-Str. 8 Baustoffe 86807 Buchloe 8 Von-Bollstatt-Str. Tel. 08241 9676-0 86807 Buchloe www.baywa-baustoffe.de Tel. 08241 9676-0 www.baywa-baustoffe.de

BayWa Haustechnik BayWa Haustechnik Öl-/Gasheiztechnik Holz-/Pelletsheiztechnik Wärmepumpen Solarsysteme Wohnraumlüftung Sanitärtechnik Haustechnik Von-Bollstatt-Str. 8 Haustechnik 86807 Buchloe 8 Von-Bollstatt-Str. Tel. 08241 9676-65 86807 Buchloe www.baywa-haustechnik.de Tel. 08241 9676-65 www.baywa-haustechnik.de

34

27_36_Beruf_EDV.indd 34

13.08.2018 11:48:01


Fotografie und Bildbearbeitung M522.182

Kreative Bildgestaltung I

Bildgestaltung – Voraussetzung für gute Fotos Leitung: Alfred Scholze Zwei Bilder vom gleichen Motiv. Warum wirkt das eine Foto un­ interessant und langweilig, während das andere Foto interes­ sant und spannungsgeladen ist? Auf die richtige Bildgestaltung kommt es an. Machen Sie mehr aus Ihren Bildern, indem Sie die Regeln der Bildgestaltung anwenden. Alfred Scholze zeigt Ihnen, auf was Sie achten sollten, damit zukünftig bessere Bilder entstehen. Folgende Themen werden allgemeinverständlich behandelt: • Das richtige Licht • Der goldene Schnitt • Der Zusammenhang zwischen Zeit und Blende • Die Farbkomposition • Die Wirkung der verschiedenen Brennweiten • Die richtige Präsentation Jeder Teilnehmer kann maximal drei Bilder (als digitale Datei auf USB­Stick) mitbringen, die analysiert und besprochen werden. Donnerstag, 11. Oktober 2018, 18:00 bis 21:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 25 € (ohne Ermäßigung) – Kleingruppe M532.182

Kreative Bildgestaltung II

Bildgestaltung – Voraussetzung für gute Fotos Leitung: Alfred Scholze Zwei Bilder vom gleichen Motiv. Warum wirkt das eine Foto uninteressant und langweilig, während das andere Foto interessant und spannungsgeladen ist? Auf die richtige Bildgestaltung kommt es an. Machen Sie mehr aus Ihren Bildern, indem Sie die Regeln der Bildgestaltung an­ wenden. Alfred Scholze zeigt Ihnen, auf was Sie achten sollten, damit zukünftig bessere Bilder ent­ stehen. Folgende Themen werden allgemein­ verständlich behandelt: • Das richtige Licht • Der goldene Schnitt • Der Zusammenhang zwischen Zeit und Blende • Die Farbkomposition • Die Wirkung der ver­ schiedenen Brennweiten • Die richtige Präsentation Jeder Teilnehmer kann maximal drei Bilder (als digitale Datei auf USB­Stick) mitbringen, die analysiert und besprochen werden. Donnerstag, 14. Februar 2019, 18:00 bis 21:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 25 € (ohne Ermäßigung) – Kleingruppe M520.182

Crash-Kurs für digitale Foto-Neulinge

Den Umgang mit dem eigenen Fotoapparat lernen Leitung: Alfred Scholze Haben Sie auch eine neue Digitalkamera und sind mit der Be­ dienung und ihren vielfältigen Funktionen noch nicht so richtig vertraut? In diesem Kurs bekommen Sie speziell Antworten auf Fragen zu Ihrer Digitalkamera. Die Funktionen Ihres Apparates werden verständlich erklärt. Bitte bringen Sie Ihre eigene Kamera und die entsprechende Bedienungsanleitung mit. Sie werden sich wundern, was Ihre Kamera alles kann! Achten Sie bitte vor dem Kursbesuch darauf, dass die Akkus Ihrer Kamera voll aufgeladen sind oder bringen Sie Ersatzakkus mit! Bitte geben Sie Ihr Kameramodell und Ihre E­Mail­Adresse an! Donnerstag, 25. Oktober 2018, 18:00 bis 21:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 25 € (ohne Ermäßigung) – Kleingruppe

M525.182

Crash-Kurs für digitale Foto-Neulinge II

Den Umgang mit dem eigenen Fotoapparat lernen Leitung: Alfred Scholze Bitte bringen Sie Ihre eigene Kamera und die entsprechende Bedienungsanleitung mit. Sie werden sich wundern, was Ihre Kamera alles kann! Achten Sie bitte vor dem Kursbesuch da­ rauf, dass die Akkus Ihrer Kamera voll aufgeladen sind oder bringen Sie Ersatzakkus mit! Bitte geben Sie Ihr Kameramodell und Ihre E­Mail­Adresse an! Donnerstag, 10. Januar 2019, 18:00 bis 21:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 25 € (ohne Ermäßigung) – Kleingruppe M523.182

Fotoworkshop: einfach besser fotografieren

Besser fotografieren – leicht und verständlich erklärt Leitung: Alfred Scholze Der Fotograf Alfred Scholze zeigt Ihnen einfach und verständ­ lich, wie Sie besser fotografieren können und gibt auch Tipps, was dabei zu beachten. Vorkenntnisse: grundlegende Kamerakenntnisse oder Besuch des Kurses »Crash­Kurs für digitale Foto­Neulinge« sowie ge­ gebenenfalls des Kurses »Kreative Bildgestaltung« Spiegel­ Sie benötigen: eine Digitalkamera (vorzugsweise eine Spiegel reflexkamera), welche die Möglichkeit der Zeit Zeit­ und Blenden­ vorwahl hat, einen Blitz (möglichst ein externes Blitzlicht) sowie ein Stativ Für eventuelle Rückfragen bitte bei der Anmeldung Ihre E­Mail­ Adresse (freiwillig) angeben. Samstag, 27. Oktober 2018, 9:00 bis 18:00 Uhr Donnerstag, 8. November 2018, 18:00 bis 21:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 71,44 € (ohne Ermäßigung) M524.182

Porträt-Fotografie lernen für Einsteiger

Grundlagen guter Porträtbilder einfach erklärt Leitung: Alfred Scholze Erlernen Sie die Grundlagen der Porträt­Fotografie: Bildaufbau, Posingtipps, verschiedene Möglichkeiten der Lichtsetzung und deren Bildwirkung sowie den Einsatz von Blitzen und auch na­ türlichem Licht. Bitte mitbringen: DSLR­ oder Systemkamera mit Blitzschuh und geeignetem Objektiv (ideale Brennweite zwischen 50 und 200 mm), Stativ wird nicht benötigt Samstag, 10. November 2018, 14:00 bis 18:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.1, Gymnastikraum, 2. Stock Gebühr: 65 € inkl. erfahrenem Model (ohne Ermäßigung) – Kleingruppe M535.182

Fotobuch erstellen mit CEWE

Neu!

Das Geschenk zu Weihnachten Leitung: Gustav Flohr Mit der einfachen Software von CEWE und den übersichtlichen Werkzeugen können Sie Ihre Bilder unkompliziert und nach eigenen Vorstellungen zu einem individuellen Buch zusammen­ stellen. Sie können Texte hinzufügen, die Seitenhintergründe frei gestalten und mit hübschen Grafiken versehen. Bringen Sie bitte Ihren eigenen Laptop mit, auf dem auch Ihre Bilder für das Fotobuch liegen. Alle Kursteilnehmer erhalten einen Gutschein im Wert von 21,95 € für ein CEWE­Fotobuch. Mittwoch, 7. November 2018, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 27 € inkl. Gutschein von CEWE über 21,95 € 35

27_36_Beruf_EDV.indd 35

13.08.2018 11:48:01


Tierheilpraxis

Gesundes Futter – Gesundes Tier

»Tier-is(s)t-gesund«

Schwerpunkte: Ernährungsberatung für Hunde, Katzen und Pferde, Akupunktur, Blutegeltherapie, Homöopathie, Physikalische Gefäßtherapie Bemer, Lieferservice von Hundefutter und Barf-Zusätzen Mobil 0170 837 8367 christine@tier-isst-gesund.de • www.tier-isst-gesund.de

MARTIN REGAUER Steinmetz- und Steinbildhauermeister Betrieb · Fertigung · Ausstellung Buchloe · Bahnhofstraße 35 · Tel. 0 82 41 / 45 35 www.steinmetz-regauer.de

Gutes genießen x

n e t r a g ß o l h Sc

Montag enießenbis Sonntag 9.00 - 24.00 Uhr

Gutes g

2

Rotkreuzstraße 9 86807 Buchloe GARTEN / 997348 Tel:IER08241 CAFÉ - B www.cafemorizz.de

2x 2

enßxen ienßie s sgegne GGuutete

n e t r a g ß o l Sch loßgarten

enießen

Gutes g

ießen

en Gutes g

SEMINAR im

Sch

RGARTEN

IE CAFÉ - B

RGARTEN

IE CAFÉ - B

Postkeller

Bäckerei & Konditorei SEMINAR im

Postkeller

Postberg 1 • 86807 Buchloe • Tel. 08241 2052 www.zur-post-buchloe.de

Wink

Produktion: Denklingen, Gewerbestraße 1, Telefon 0 82 43 / 8 73 Sie finden uns in: Landsberg/Lech, Mühlweg 2a, Tel. 0 81 91 / 2 24 44 Buchloe, Bahnhofstraße 16, Tel. 0 82 41 / 32 60 Schongau, Tannenbergstr. 9, Tel. 0 88 61 / 93 07 33 Kaufering, Kolpingstraße 59, Tel. 0 81 91 / 42 91 52

36

27_36_Beruf_EDV.indd 36

13.08.2018 11:48:02


Sprachen Sprachen und Verständigung Viele Völker + viele Sprachen = eine Welt Sprache ist nicht nur ein Mittel zur Verständigung, sondern die Grundlage für das Verständnis untereinander, anderer Kulturen und der Integration.

S002.182

Besondere Sprachen S003.182

Deutsche Gebärdensprache (DGS)

Neu!

Grundkurs für Anfänger Leitung: Ingo Langlotz, Gebärdensprachdozent, Muttersprach­ ler der Gebärdensprache (DGS); Alexandra Richter, Kommuni­ kationsassistentin Gewinnen Sie einen Einblick in Leben und Kultur der Gehör­ losen. Aktuell leben ca. 80 000 gehörlose Menschen in Deutsch­ land. Wäre es nicht toll, mit Ihnen »reden« zu können? Tauchen Sie mit uns ein in die Welt der lautlosen Kommunikation! Da der Kursleiter selbst gehörlos ist und die Gebärdensprache im Alltag gebraucht, können Sie aus erster Hand erfahren, was es bedeutet, gehörlos zu sein. Auf diese Weise lernen Sie die Gebärdensprache von Anfang an als natürliches Kommunika­ tionsmittel mit hörgeschädigten Menschen kennen. Die Deutsche Gebärdensprache (abgekürzt DGS) ist die visuell­ manuelle Sprache, in der gehörlose und schwerhörige Perso­ nen in Deutschland untereinander und mit Hörenden kommuni­ zieren. Sie wird bereits von etwa 200 000 Menschen dauerhaft oder gelegentlich verwendet. Die Gebärdensprache ist eine eigenständige, visuell wahr­ nehmbare Sprache, mit deren Hilfe Gehörlose kommunizieren. Sie hat eine eigene Grammatik und besteht aus Zeichen, den Gebärden, die vor allem mit den Händen in Verbindung mit Mimik gebildet und miteinander kombiniert werden. Dozentenprofil: In Köln bin ich als Muttersprachler der Gebär­ densprache (DGS) geboren. Ich liebe diese eigenständige, natürlich gewachsene Sprache. Seit 1994 bin ich als Dozent an vielen verschiedenen Bildungsträgern in Hessen und Bayern (z. B. Universität, Fachhochschule, Gebärdensprachdolmet­ scherausbildung, Schulen usw.) tätig. Der Unterricht ist viel­ seitig, dialogisch, lebhaft und bunt. Aus meinem Erlebnis haben viele Teilnehmer große Freude mit dem Erlernen der Gebärden­ sprache, Kultur und Wissen über die allgemeine Lage der Ge­ hörlosen. 12 Abende, 8. Oktober 2018 bis 11. Februar 2019 Montag, 18:30 bis 20:00 Uhr Im November findet der Kurs nicht statt! Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.5, 1. Stock Gebühr: 138 € zzgl. 15 € Kursbuch (falls gewünscht)

Chinesisch für Anfänger A1-Niveau Neu!

Leitung: Xiaomei Zhu (Muttersprache Chinesisch) Dieser Kurs richtet sich an Personen, die keine Vorkenntnisse in der chinesischen Sprache haben, beruflich oder privat in China zu tun oder hier in Deutschland Kontakt zu Menschen aus China haben. Ziel dieses Kurses ist es, einfache Grundlagen der Sprache und der Grammatik zu vermitteln, Pin Yin und Schriftzeichen zu lernen. Lehrbuch: Unvergessliches Chinesisch, Stufe A. Verlag: Hefei Huang, ISBN 978­3940497321 Arbeitsbuch: Unvergessliches Chinesisch, Stufe A. Verlag: Hefei Huang, ISBN 978­3940497147 12 Abende, 20. September bis 13. Dezember 2018 Donnerstag, 18:00 bis 19:30 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.5, 1. Stock Gebühr: 78,12 €

Englisch S544.182

English Refresher Course A2-Niveau

Für TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen Leitung: Thomas M. Creamer, Juris Doctor degree (Uni Boston) Für Teilnehmer mit Vorkenntnissen. Grammatik ist zwar Be­ standteil des Kurses, ein wichtiger Schwerpunkt ist aber auch das Sprechen. Lehrbuch wird im Kurs bekanntgegeben. 10 Abende, 2. Oktober bis 11. Dezember 2018 Dienstag, 18:30 bis 20:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.5, 1. Stock Gebühr: 65,10 € S541.182

Englisch – A2-Niveau: Mails und Briefe

Für TeilnehmerInnen mit geringen Vorkenntnissen Leitung: Thomas M. Creamer, Juris Doctor degree (UniBoston) In diesem Kurs lernen Sie, Ihre Brief­ und Mailkorrespondenz mit englischsprachigen Geschäftspartnern zu verbessern. Anhand von Beispielen – gerne auch aus Ihrer beruflichen Pra­ xis – beschäftigen wir uns mit der Form und den richtigen For­ mulierungen für einen gelungenen schriftlichen Austausch. Lehrbuch wird im Kurs bekanntgegeben. 10 Vormittage, 6. Oktober 2018 bis 2. Februar 2019 Samstag, 9:30 bis 12:00 Uhr Der Kurs findet am 1. Dezember 2018 und 12. Januar 2019 nicht statt! Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 108,50 € 37

37_42_Sprachen.indd 37

13.08.2018 11:48:47


S520.182

Englisch Refresher A2-Niveau

Für TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen Leitung: Julian Frieling, stud. Lehramt Gymnasium Sie möchten Ihr Englisch ein wenig auffrischen? Dann sind Sie in diesem Kurs gut aufgehoben! Vorkenntnisse: Niveau A2 (entspricht Realschulabschluss bzw. A2­Sprachzertifikat) 10 Abende, 26. September bis 19. Dezember 2018 Mittwoch, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.4, 1. Stock Gebühr: 65,10 € (gültig ab 7 Teilnehmenden); 88 € (gültig von 4 bis 6 Teilnehmenden) S540.182

English Conversation B1-Niveau

Für TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen Leitung: Thomas M. Creamer, Juris Doctor degree (Uni Boston) Wenn Sie Englisch lernen oder vor einiger Zeit gelernt haben, aber es Ihnen schwer fällt, spontan zu sprechen, dann bieten wir Ihnen hier die Gelegenheit, in angenehmer Atmosphäre Sprechen zu üben. Dieses Seminar richtet sich an alle, die mehr Sicherheit beim Sprechen erlangen und ihren Wortschatz erweitern möchten. Für diesen Kurs wird kein Lehrbuch benötigt! 10 Abende, 5. Oktober bis 14. Dezember 2018 Freitag, 19:45 bis 21:15 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.5, 1. Stock Gebühr: 65,10 € S565.182

Englisch – B1-Niveau

Für TeilnehmerInnen mit guten Vorkenntnissen Leitung: Josefine Dinauer Is your English a bit rusty? Do you need to practice what you have learnt at school? You will be refreshing your grammar and have discussions on general topics. If you are able to have easy discussions on well­known topics why don‘t you join this course? Voraussetzung: Realschulabschluss oder Abschluss A2­Niveau 8 Abende, 8. Oktober bis 3. Dezember 2018 Montag, 18:30 bis 20:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.4, 1. Stock Gebühr: 52,08 € S585.182

Englisch Conversation B1-Niveau

– am Vormittag – Leitung: Kristin Ostendorf, Romanistin Practise and improve your spoken English by talking about everyday topics such as free time, news items, travel, expe­ riences and plans. Material will be provided by the teacher. Lehrbuch wird im Kurs bekanntgegeben. 10 Vormittage, 11. Oktober bis 20. Dezember 2018 Donnerstag, 9:00 bis 10:30 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.4, 1. Stock Gebühr: 65,10 €

Bitte kaufen Sie keine Kursbücher vor dem tatsächlichen Zustandekommen des Kurses!

Französisch 40804-WS18

Französisch für die Reise Fortsetzungskurs

– vhs Türkheim – Leitung: Ingrid van Eckendonk, Übersetzerin, Dolmetscherin In diesem Kurs festigen Sie das bereits Gelernte aus dem ersten Kurs (Französisch für die Reise – Anfängerkurs) und üben wei­ tere nützliche Wendungen in entspannter Runde. Quereinsteiger mit leichten Grundkenntnissen der französi­ schen Sprache sind in unserer Gruppe herzlich willkommen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl können die vhs und die Kursteilnehmer einen höheren Preis oder eine Reduzie­ rung der Termine vereinbaren. Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs­tuerkheim.de 8 Abende, 26. September bis 5. Dezember 2018 Mittwoch, 18:00 bis 19:30 Uhr Ort: Siebenschwabenhaus, vhs Türkheim, Maximilian­Philipp­ Straße 26, 86842 Türkheim, Kursraum 1, 1. OG Gebühr: 72 €

Italienisch S401.182

Italienisch für fortgeschrittene Anfänger

Leitung: Gabriella Jahnke, Über­ setzerin und Dolmetscherin für Italienisch Ziel ist es Alltagssituationen zu meistern: beim Einkaufen, im Res­ taurant, im Hotel etc. Sie können sich und andere vorstellen und den Weg erfragen. Sie lernen ita­ lienische Gerichte kennen und die Regionen des Belpaese. Lehrbuch: Insieme A1, ab Lektion 5 12 Abende, 10. Oktober 2018 bis 23. Januar 2019 Mittwoch, 18:00 bis 19:30 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: 78,12 €

S463.182

Italienisch – Kompaktkurs am Samstagvormittag – B1-Niveau

Für TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen Leitung: Claudia Bänsch, staatl. gepr. Dolmetscherin und Über­ setzerin für Italienisch Der Kurs setzt sich aus sechs Samstagvormittagen zusammen. Das Verstehen und Sprechen der italienischen Sprache in Ver­ bindung mit einem soliden Grammatikgerüst stehen in diesem Kurs im Vordergrund. Anhand der Lektüre eines Buches mit spannenden Originaltexten in verschiedenen Schwierigkeits­ stufen und Fragen zur Verständniskontrolle wird der Wortschatz erweitert und neue grammatische Strukturen werden erarbei­ tet. Durch gezielte Übungen werden auch verschüttete Kennt­ nisse wieder aufgefrischt und lassen Sie im Umgang mit der italienischen Sprache immer sicherer werden. Gönnen Sie sich ein paar italienische Samstage in fröhlicher Atmosphäre! 6 Vormittage, 22. September 2018 bis 26. Januar 2019 Samstag, 10:00 bis 13:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.5, 1. Stock Gebühr: 78,12 €

38

37_42_Sprachen.indd 38

13.08.2018 11:48:47


S205.182

Spanisch

S201.182

Spanisch – A1-Niveau

Leitung: Amanda Kreuzmann (Muttersprache Spanisch) In diesem Kurs erwerben Sie grundlegende Kenntnisse der spanischen Sprache. Das Ziel des Kurses ist es, eine Basis für weiterführende Kurse zu schaffen und den Teilnehmern die Kommunikation in alltäglichen Bereichen des Lebens zu ermög­ lichen. 10 Abende, 27. September bis 6. Dezember 2018 Donnerstag, 19:45 bis 21:15 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.4, 1. Stock Gebühr: 62 €

S221.182

Spanisch für den Urlaub

Für TeilnehmerInnen ohne Vorkenntnisse Leitung: Kristin Ostendorf, Romanistin 10 Vormittage, 11. Oktober bis 20. Dezember 2018 Donnerstag, 10:45 bis 12:15 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.4, 1. Stock Gebühr: 65,10 €

Spanisch in den Weihnachtsferien

Intensivkurs für Anfänger ohne Vorkenntnisse Leitung: Dipl. Mg. Victor Schmid (Muttersprache Spanisch) Planen Sie eine Reise in ein spanischsprachiges Land? In die­ sem Kurs lernen Sie schnell und effektiv. So werden Sie sich problemlos auf Spanisch verständigen und in jeder Situation zurechtfinden können. Nutzen Sie die langen Ferien, um auf unterhaltsame Weise neue Kenntnisse zu erwerben. Materialien werden vorab online versendet bzw. im Unterricht verteilt. Wichtig: Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre Telefonnummer und Mailadresse an. Mittwoch, 2. Januar 2019, 9:00 bis 12:00 Uhr Donnerstag, 3. Januar 2019, 9:00 bis 12:00 Uhr Freitag, 4. Januar 2019, 9:00 bis 12:00 Uhr Samstag, 5. Januar 2019, 9:00 bis 12:00 Uhr Freitag, 11. Januar 2019, 18:00 bis 21:00 Uhr Samstag, 12. Januar 2019, 9:00 bis 12:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 78,12 € S200.182

Spanisch für Fortgeschrittene

Für TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen – ab Lektion 7 Leitung: Maria del Rosario Lara Flores (Muttersprache Spanisch) In diesem Kurs lernen Sie spielerisch mit Alltagssituationen in der Familie, im Beruf und im Urlaub umzugehen. Mit viel Spaß werden Situationen im Alltag intensiv geübt und verinnerlicht. Lehrbuch: Perspectivas Ya! A1 ab Lektion 7, Cornelsen­Verlag, ISBN 978­3­464­20488­7 Zusätzliche Materialkosten von 3 € sind bei der Kursleiterin zu entrichten. 12 Vormittage, 29. September 2018 bis 2. Februar 2019 Samstag, 9:00 bis 10:30 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: 78,12 € (gültig von 7 bis 12 Teilnehmenden); 90 € (gültig von 5 bis 6 Teilnehmenden) zzgl. 3 € Material

Der Europäische Referenzrahmen Die vhs-Sprachniveaus bauen aufeinander auf: Aufbaustufe 2 (C2) Aufbaustufe 1 (C1)

Mittelstufe 2 (B2) Mittelstufe 1 (B1)

C2 Aufbaustufe 2 = Ich kann mich mühelos an allen Gesprächen und Diskussionen mit MuttersprachlerInnen beteiligen. C1 Aufbaustufe 1 = Ich kann in Diskussionen meine Gedanken und Meinungen präzise und klar ausdrücken und überzeugend argumentieren. B2 Mittelstufe 2 = B1 Mittelstufe 1 =

Grundstufe 2 (A2) Grundstufe 1 (A1)

Ich kann mich aktiv an längeren Gesprächen beteiligen. Ich kann einfache Gespräche über bekannte Themen führen.

A2 Grundstufe 2 = Ich kann etwas zum Essen bestellen sowie ganze Sätze formulieren. A1 Grundstufe 1 = Ich kann grüßen und mich verabschieden.

Erläuterungen: auch im Internet unter www.vhs-einstufungstest.de oder auf www.vhs-buchloe.de unter »Links« 39

37_42_Sprachen.indd 39

13.08.2018 11:48:47


S240.182

Spanisch für Fortgeschrittene A1-Niveau

Für TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen – ab Lektion 13 Leitung: Maria del Rosario Lara Flores (Muttersprache Spanisch) Sie verbessern Ihr Spanisch in Alltagssituationen und werden mit gezielten Übungen Ihren Wortschatz erweitern und Ihre Grammatik vertiefen. Ihre Sprachfertigkeiten werden gefestigt und vertieft. Lehrbuch: Perspectivas Ya! ab Lektion 13, Cornelsen­Verlag, ISBN 978­3­464­20488­7 Materialkosten von 3 Euro sind bitte bei der Kursleiterin zu ent­ richten. 12 Vormittage, 29. September 2018 bis 2. Februar 2019 Samstag, 10:45 bis 12:15 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: 78,12 € zzgl. Materialkosten (gültig von 7 bis 12 Teilneh Teilneh­ menden), 90 € (gültig von 5 bis 6 Teilnehmenden)

S260.182

ME GUSTA

Konversationskurs auf Niveau B1/B2 Leitung: Dipl. Mg. Victor Schmid (Muttersprache Spanisch) Wollen Sie auf Spanisch über verschiedene Themen sprechen? Am ersten Termin ermitteln wir Ihren Wissensstand und legen unsere Themen und Lernziele fest. Anschließend stelle ich Ihnen selbst erarbeitete Materialien zur Verfügung, die genau auf Ihren Bedarf zugeschnitten sind. Aktuelle spanische Texte zu Themen aus Deutschland und der (spanischsprachigen) Welt runden unser Lernprogramm ab. An jedem Termin werden wir über verschiedene Themen spre­ chen, sodass Ihre Kommunikation auf Spanisch schnell leben­ diger und flüssiger wird. Materialien werden vorab online versendet bzw. im Unterricht verteilt. Wichtig: Bei Anmeldung hinterlassen Sie bitte Telefonnummer und E­Mail­Adresse. Lehrbuch wird am 1. Kurstag entschieden. 12 Vormittage, 25. September bis 18. Dezember 2018 Dienstag, 9:00 bis 12:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 125 € (gültig bei 4 Teilnehmenden), 100 € (gültig bei 5 Teilnehmenden), jeweils ohne Ermäßigung

S261.182

Die vhs Buchloe e.V. ist vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge offiziell als Kursträger anerkannt Der Sprachkurs umfasst den Basis­ und Aufbaukurs (insgesamt sind 600 Stunden à 45 Minuten zu ab­ solvieren). Der Sprachkurs schließt mit einem Abschlusstest auf dem Niveau B1 des Europäischen Refe­ renzrahmens ab. An den Sprachkurs schließt der Orientierungskurs mit 100 Unter­ richtsstunden an. Hier wird das Grundwissen über das politische, wirtschaftliche und soziale Leben in Deutschland erlernt. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge fördert für Berech­ tigte den Integrationskurs, sodass eine Kursgebühr von 1,95 € pro Unterrichtsstunde (1365 € für den gesamten Kurs) erhoben wird. Bei Sozialhilfebezug (SGB XII) oder Arbeitslosengeld II (SGB II) kann ein Antrag auf Kostenbefreiung gestellt werden. Für Spätaussiedler ist der Kursbesuch kostenfrei. Sollten Sie noch keinen Berechtigungsschein besitzen, erhalten Sie genauere Informationen zur Antragstellung während unse­ ren Bürozeiten im vhs­Büro. Bitte bringen Sie hierzu folgende Unterlagen mit: Reisepass, eventuell Arbeitslosengeld­ oder Sozialhilfebescheid. Wir helfen Ihnen gerne beim Ausfüllen der Formulare. Ihr vhs-Team

Sie möchten Deutsch lernen und haben einen Berechtigungsschein für die Teilnahme an einem Integrationskurs

t Kommen Sie zu uns zum Integrationskurs: Ich lerne Deutsch an der Volkshochschule

Hablamos Espanol? B2-Niveau

Für TeilnehmerInnen mit guten Vorkenntnissen Leitung: Dipl. Mg. Victor Schmid (Muttersprache Spanisch) Wollen Sie auf Spanisch über Ihre Reise oder über andere The­ men sprechen? Am ersten Termin ermitteln wir Ihren Wissens­ stand und legen unsere Themen und Lernziele fest. Anschließend stelle ich Ihnen selbst erarbeitete Materialien zur Verfügung, die genau auf Ihren Bedarf zugeschnitten sind. Aktuelle spanische Texte zu Themen aus Deutschland und der (Spanisch sprachigen) Welt runden unser Lernprogramm ab. An jedem Termin werden wir über verschiedene Themen spre­ chen, sodass Ihre Kommunikation auf Spanisch schnell leben­ diger und flüssiger wird. Materialien werden vorab online versendet bzw. im Unterricht verteilt. Wichtig: Bei Anmeldung hinterlassen Sie bitte Telefonnummer und E­Mail­Adresse. Lehrbuch wird am 1. Kurstag entschieden. 6 Vormittage, 6. Oktober bis 22. Dezember 2018 Samstag, 9:00 bis 12:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.5, 1. Stock Gebühr: 125 € (gültig bei 4 Teilnehmenden), 100 € (gültig bei 5 Teilnehmenden), jeweils ohne Ermäßigung

t Basissprachkurs:

Modul I: 100 UE Modul II: 100 UE Modul III: 100 UE

t Aufbausprachkurs: Modul IV: 100 UE Modul V: 100 UE Modul VI: 100 UE

t Orientierungskurs:

100 UE

t

Deutsch-Test für Zuwanderer A2 /B1

40

37_42_Sprachen.indd 40

13.08.2018 11:48:48


Deutsch für Ausländer S601.182

Integrationskurs Deutsch

Modul 1 Leitung: Katerina Habel M.A., Michael Gayer M.A. 25 Nachmittage, 8. Oktober bis 27. November 2018 Montag bis Donnerstag, 13:30 bis 16:45 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.5, 1. Stock Gebühr: 390 €, ermäßigt 195 €, zzgl. Kopien: 2 €, zzgl. Kurs­ und Arbeitsbuch: 16,50 € S602.182

Integrationskurs Deutsch

Modul 2 Leitung: Katerina Habel M.A., Michael Gayer M.A. 25 Nachmittage, 28. November 2018 bis 23. Januar 2019 Montag bis Donnerstag, 13:30 bis 16:45 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.5, 1. Stock Gebühr: 390 €, ermäßigt 195 €, zzgl. Kopien: 2 €, zzgl. Kurs­ und Arbeitsbuch: 16,50 € S603.182

Integrationskurs Deutsch

Modul 3 Leitung: Katerina Habel M.A., Michael Gayer M.A. 25 Nachmittage, 24. Januar bis 14. März 2019 Montag bis Donnerstag, 13:30 bis 16:45 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.5, 1. Stock Gebühr: 390 €, ermäßigt 195 €, zzgl. Kopien: 2 €, zzgl. Kurs­ und Arbeitsbuch: 16,50 €

Prüfungen S700.182

S701.182

Integrationskurs Deutsch

Modul 1 Leitung: Katerina Habel M.A., Michael Gayer M.A. 25 Vormittage, 28. Januar bis 1. März 2019 Montag bis Freitag, 8:15 bis 11:30 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.5, 1. Stock Gebühr: 390 €, ermäßigt 195 €, zzgl. Kopien: 2 €, zzgl. Kurs­ und Arbeitsbuch: 16,50 €

Sie können Ihre Sprachkenntnisse nicht oder nur schlecht einschätzen? Versuchen Sie es doch einmal mit einem Einstufungstest, zum Beispiel unter www.sprachtest.de.

Einbürgerungstest

Leitung: Michael Gayer M.A. Anmeldeschluss: Mittwoch, 19. Dezember 2018 Samstag, 12. Januar 2019, 9:00 bis 10:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.4, 1. Stock Gebühr: 25 € (ohne Ermäßigung) S648.182

S611.182

Einbürgerungstest

Leitung: Michael Gayer M.A. Mit dem Einbürgerungstest gelingt Einbürgerungswilligen der Nachweis der »Kenntnisse der Rechts­ und Gesellschaftsord­ nung und der Lebensverhältnisse in Deutschland«. Der Test selbst ist im Multiple­Choice­Format. Zu 33 Fragen sind jeweils vier Antwortmöglichkeiten vorgegeben, wobei nur eine Antwort richtig ist. Wer innerhalb von 60 Minuten wenigstens 17 richtige Antworten ankreuzt, hat den Test bestanden. Für die bestande­ ne Prüfung erhält der Teilnehmer eine geeignete Bestätigung. Ein bestandener Einbürgerungstest ersetzt nicht den für die Einbürgerung ebenfalls erforderlichen Nachweis ausreichender deutscher Sprachkenntnisse auf dem Niveau B1. Für Teilneh­ mer eines Integrationskurses, hier vor allem des Moduls »Orien­ tierungskurs«, sollte der Test kein Problem darstellen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bmi.bund.de, Stichwort Einbürgerung. Anmeldeschluss: Mittwoch, 10. Oktober 2018 Samstag, 3. November 2018, 9:00 bis 10:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.4, 1. Stock Gebühr: 25 € (ohne Ermäßigung)

Deutsch-Test für Zuwanderer

Prüfung Niveau A2/B1 Leitung: Claudia Bänsch, Svitlana Harder Für Teilnehmer mit Teilnahmeberechtigungsschein wird seit 1. Juli 2007 die volle Prüfungsgebühr vom Bundesamt für Mi­ gration und Flüchtlinge übernommen, d. h. Sie können einmalig an der Prüfung teilnehmen und müssen keine Gebühr entrich­ ten. Für Externe, also Teilnehmer ohne Teilnahmeberechti­ gungsschein, die an der Prüfung teilnehmen möchten, beträgt die Gebühr 160 €. Wenn Sie sich unsicher sind, ob Sie die Prüfung bestehen, dann empfehlen wir Ihnen den vorherigen Besuch der Prüfungsvor­ bereitung S609. Die vhs Buchloe e.V. ist vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge offiziell als Kursträger anerkannt. Anmeldeschluss: Mittwoch, 24. Oktober 2018 Samstag, 8. Dezember 2018, 9:00 bis 17:00 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22 Gebühr: 160 € (ohne Ermäßigung) 41

37_42_Sprachen.indd 41

13.08.2018 11:48:48


S649.182

Prüfungsvorbereitung »Deutsch-Test für Zuwanderer«

Leitung: Katerina Habel M.A. Der Kurs richtet sich an TeilnehmerInnen, die an der Prüfung zum Deutsch­Test für Zuwanderer teilnehmen wollen und einen »Probelauf« machen möchten, um zu sehen, was sie bei der Prüfung erwartet. Die Kursleiterin vermittelt Ihnen Tipps und Tricks, wie Sie in schwierigen Situationen erfolgreich agieren können. Samstag, 24. November 2018, 9:00 bis 14:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.5, 1. Stock Gebühr: 31,50 € (ohne Ermäßigung)

Deutsch plus

Neu!

Leitung: N.N. Der Kurs richtet sich an alle, die ihre Sprechfähigkeit in der deutschen Sprache verbessern wollen. Die Module können ein­ zeln oder insgesamt gebucht werden, Jedes Modul beinhaltet die Einheiten Grammatik und Satzlehre, Texterfassung, situa­ tionsgebundenes Gespräch mit jeweils unterschiedlichen As­ pekten und dem Kenntnisstand der Teilnehmer angepassten Schwerpunkte. S 004.182: Modul 1 Samstag, 20. Oktober 2018, 9:30 bis 12:00 Uhr S 005.182: Modul 2 Samstag, 10. November 2018, 9:30 bis 12:00 Uhr S 006.182: Modul 3 Samstag, 24. November 2018, 9:30 bis 12:00 Uhr S 007.182: Modul 4 Samstag, 8. Dezember 2018, 9:30 bis 12:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.4, 1. Stock Gebühr: jeweils 10,13 €

upa a b u e N Ihr

S012.182

Berufssprache Deutsch in der Pflege

Neu!

A2/B1-Niveau Leitung: Daniela Goodall M.A. Fühlen Sie sich manchmal unsicher beim Ausfüllen der im täg­ lichen Berufsalltag auszufüllenden Dokumente oder gestaltet sich die Kommunikation manchmal schwierig? In diesem Kurs lernen und vertiefen wir mit dem Lesen von Texten, Hör­ und Schreibübungen sowie Rollenspielen die Alltagssprache Deutsch und Fachbegriffe rund um die Bereiche Medizin und Pflege. Lehrbuch: Pluspunkte Beruf. Erfolgreich in der Pflege B1, Cor­ nelsen Verlag, ISBN 978­3­06­020379­6 4 Nachmittage, 10. Oktober bis 21. November 2018 Mittwoch, zweiwöchentlich, 14:00 bis 17:15 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.4, 1. Stock Gebühr: 125 €

rtner

SPINDLER

UHREN | OPTIK | SCHMUCK

Bauträger und Immobilien GmbH

plant baut t betreu lt te vermit Info: 0 82 41 / 54 02

Bestattungen

Bahnhofstr. 31 | 86807 Buchloe | Tel.: 08241 / 5837

www.spindler-bautraeger.de

LÄSSER

WWW.OPTIKHORAK.DE

G b K

Tag und Nacht erreichbar. Rudolf-Diesel-Str. 6, 86807 Buchloe-Lindenberg Tel. (0 82 41)

www.bestattungen-laesser.de

23 63

info@bestattungen-laesser.de

42

37_42_Sprachen.indd 42

13.08.2018 11:48:49


Gesundheit Gesundheit und Fitness Gesundheit ergibt sich nicht nur durch das Fehlen von Krankheiten, sondern durch das eigene körperliche, geistige und soziale Wohlergehen.

Aktive Freizeitgestaltung G503.182

Werde zum Pfeil!

Abenteuer traditionelles Bogenschießen Leitung: Diplomgeograph Rupert Linder, Zentrum für traditionelles Bogenschießen Mit Pfeil und Bogen entdecken wir unsere verborgenen Fähigkeiten mit einem Hauch von Abenteuer und Romantik und ganz ohne komplizierte Ausrüstung. Traditionelles Bogenschießen ist Weg und Ziel zugleich. Spielerisch fördern wir unseren Körper und fordern unseren Geist. Wir lauschen der Natur und unserer inneren Stimme. Sie lernen an diesem erlebnisreichen Tag in der Natur die Grundprinzipien des intuitiven Schießens, erfahren viel Wissenswertes rund um Pfeil und Bogen und wenn es die Zeit erlaubt, besuchen wir auf Wunsch einen 3-D-Waldparcours. Lassen Sie sich überraschen! Bitte mitbringen: warme, enganliegende Oberbekleidung (Weste, enger Pulli, Softshelljacke o. Ä.), feste Schuhe. Passendes Material wird gestellt. Materialgebühr (15 €) wird vom Kursleiter vor Ort abgerechnet. Wir essen gemeinsam zu Mittag (nicht in der Kursgebühr enthalten). Der Kursort liegt nicht in Kinsau direkt, sondern westlich der B 17 – Abzweigung Fa. Veolia/ASK und Fa. Jocher! Sonntag, 30. September 2018, 9:00 bis 16:00 Uhr Ort: Zentrum für Traditionelles Bogenschießen an der Via Claudia, Bahnhofstraße 9, 86981 Kinsau Gebühr: 60 € zzgl. 15 € Material (ohne Ermäßigung) G529.182

Amtlicher Sportbootführerschein

SBF See (Küste) Leitung: Stefan Marx, Ammersee-Segelschule Der Kurs vermittelt Kenntnisse in Gesetzeskunde Küste, Wetter, Gezeiten, Knoten, Sicherheit, Ankern, Schleppen und Navigation. Der Führerschein hat Gültigkeit für alle Fahrzeuge mit Motor über 11,03 kW (ca. 15 PS). Bisher gibt es keine Obergrenze für Größe und Leistung. Er ist deshalb auch für Segler mit Hilfsmotor vorgeschrieben, international anerkannt und im Fahrtbereich nicht begrenzt. Bei Fragen zu zusätzlichen Kosten für Fahrstunden und Material wenden Sie sich bitte an den Kursleiter unter Telefon 0 88 07 / 84 15. Die Prüfung findet ca. 14 Tage nach Kursende statt – genauer Termin und Ort wird durch Herrn Marx bekanntgegeben. Freitag, 12. Oktober 2018, 18:00 bis 21:30 Uhr Samstag, 13. Oktober 2018, 9:30 bis 17:00 Uhr Sonntag, 14. Oktober 2018, 9:30 bis 17:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: See (Küste): 165 € zzgl. ca. 90 € Prüfungsgebühr; Praxisausbildung mindestens zwei Übungsfahrten je 70 € à 60 Minuten zzgl. optional Lehrmaterial und ärztliches Zeugnis

G200.182

Nordic Walking – Grundkurs

In Kooperation mit dem VfL Buchloe Leitung: Claudia Hartmann, Nordic Walking Basic Instructor, Wellnesstrainerin Haben Sie Lust auf mehr Bewegung und dabei Schritt für Schritt etwas für Ihre Gesundheit und Ausdauer zu tun? Dann ist Nordic Walking die geeignete Bewegungsform für Sie. Sie haben schon viel darüber gehört, aber es selbst noch nicht ausprobiert? An vier Abenden erlernen Sie eine effektive Grundtechnik und erhalten gleichzeitig viele nützliche Tipps und Infos rund um diese gelenkschonende und zugleich effektive Sportart. Mit speziellen Aufwärm- und Dehnübungen runden wir eine sinnvolle Trainingseinheit ab. Dieser Kurs eignet sich nicht nur für Anfänger, sondern auch zur Technikauffrischung nach einer längeren Pause oder einfach nur zum gemeinsamen Sporteln unter Gleichgesinnten. Sie brauchen dazu nur witterungsangepasste Kleidung und gute Lauf- oder Joggingschuhe. Stöcke werden von der Kursleiterin zur Verfügung gestellt. Dienstag, 9. Oktober, Donnerstag, 11. Oktober, Dienstag, 16. Oktober, Donnerstag, 18. Oktober 2018, jeweils 18:00 bis 19:30 Uhr Treffpunkt: Parkplatz Schützenheim Buchloe, Schießstattstraße 21 Gebühr: 29 € G201.182

Smovey Walk – für ALLE! – vormittags –

smovey = »swing-move-smile« Leitung: Annemarie Frei, smoveyCOACH, Übungsleiter C, exam. Krankenschwester Der smoveyVIBROSWING® ist ein Schwingringsystem aus einem Spiralschlauch mit vier Stahlkugeln im Inneren. Durch Schwingen der Ringe und die dadurch entstehenden Vibrationen wird die Oberflächen- und Tiefenmuskulatur aktiviert = effek tive Fettverbrennung. Außerdem können Verspannungen und Blockaden gelöst werden. Gemeinsam laufen wir beschwingt in der Natur und werden unterwegs Übungen für Bauch, Beine, Po und die Körperkoordination machen. Also nicht zögern, bleiben auch Sie fit mit »smovey«! Dieses neue Bewegungsgefühl wird auch Sie begeistern und ich freue mich auf Ihre Teilnahme. Falls Sie sich unsicher sind, können Sie gerne bei einer Schnupperstunde mitschwingen. smoveys können gegen eine Gebühr (2 € pro Termin) bei der Kursleiterin ausgeliehen werden. 5 Vormittage, 24. September bis 22. Oktober 2018 Montag, wöchentlich, 9:00 bis 10:00 Uhr Treffpunkt: Parkplatz Schützenheim Buchloe, Schießstattstraße 21 Gebühr: 24,17 €

43

43_60_Gesundheit.indd 43

13.08.2018 11:49:50


G204.182

Smovey Walk am Nachmittag

Neu!

Leitung: Brigitte Fischer »Schwing mit« – beschwingt durch den Nachmittag. Gemäß dem Namen – smovey – »swing-move-smily« wollen wir mit viel Spaß und guter Laune etwas für unsere Fitness und Gesundheit tun. Ganzkörpertraining mit abwechslungsreichen Übungen zur Steigerung der Ausdauer, Balance und Koordination. Dazu mitreißende Musik! Also kommen Sie vorbei – machen Sie mit – gern auch zum Schnuppern. Bei schönem Wetter kann der Kurs auch nach draußen verlegt werden. Smoveys können gegen eine Gebühr (2 € pro Termin) bei der Kursleiterin ausgeliehen werden. 5 Nachmittage, 10. Oktober bis 14. November 2018 Mittwoch, 15:30 bis 16:30 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.1, Gymnastikraum, 2. Stock Gebühr: 24,17 €

Vorträge und Workshops G001.182

Herausforderung Demenz

Neu!

Leitung: Gisela Roscher, Dipl.-Sozialpädagogin An diesem Abend nähern wir uns dem Krankheitsbild Demenz aus verschiedenen Perspektiven: • Symptome und Diagnostik • Begegnung und Pflege • bestehende Hilfsmöglichkeiten Sie haben die Möglichkeit, sich mit der Referentin auszutauschen und Ihre konkreten Fragen zu stellen. Demenz – leben mit dem Vergessen. Man sagt, der Mensch sei die Summe seiner Erfahrungen. Doch was bleibt von jenen Menschen übrig, die ihr halbes Leben vergessen haben? Gibt es für sie Hoffnung auf ein lebenswertes Leben mit dem Vergessen? Demenz wird eine der großen Herausforderung der Zukunft werden. Aktuell liegt die Zahl der Demenzkranken in Deutschland bei mehr als 1,6 Millionen. Und laut Statistik kommen jeden Tag mehr als 100 Neuerkrankte hinzu. (Quelle: Spiegel Online) Dienstag, 23. Oktober 2018, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Eintritt frei – Anmeldung erforderlich! E403.182

Pflegegrad und Pflegegeld

G404.182

In Kooperation mit Netzwerk Generation 55plus – Ernährung und Bewegung, Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kaufbeuren Leitung: Nicole Christine Becker, ÜL-C Breitensport Erwachsene/Ältere (BLSV), ÜL-B Prävention, Sport in der Prävention, Profil Herz-Kreislauf (BLSV), Lauftreffleiterin (BLV), Trainerin C und B Breitensport Erwachsene/Ältere und Sport in der Prävention, Medizinischer Fitnesstrainer Bewegung tut gut, sie macht körperlich fit und hält geistig jung! In dieser »bewegten« Veranstaltung erfahren Sie, warum körperliche Aktivität so positiv auf Gesundheit und Wohlbefinden wirkt, welche Bewegungsanlässe Sie täglich nutzen können und dass es keine sportlichen Höchstleistungen braucht, um fit zu bleiben! Lernen Sie einfache Übungen für den Alltag kennen. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und Schuhe, Getränk, kleines Handtuch Anmeldung über www.weiterbildung.bayern.de oder Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kaufbeuren, Sabine Schäfer, Telefon 0 83 41 / 90 02 - 12 39 Mittwoch, 31. Oktober 2018, 14:30 bis 16:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.1, Gymnastikraum, 2. Stock Eintritt frei – Anmeldung erforderlich!

G033.182

Neu!

Wir beantworten Ihre Fragen! Leitung: Angelika Ulrich, Pflegeberaterin der AOK Das »Risiko«, pflegebedürftig zu werden, kann jeden treffen. Die Pflegetätigkeit wird dabei überwiegend von weiblichen Angehörigen ausgeübt und mehr als 1,4 Millionen Pflegebedürftige werden zu Hause gepflegt. Mit der Einführung des 2. Pflegestärkungsgesetzes wurde der Pflegebedürftigkeitsbegriff neu definiert und die Pflegebegutachtung reformiert. Die bisher drei Pflegestufen änderten sich in fünf Pflegegrade. An diesem Infoabend bekommen Sie Informationen zu folgenden Fragen: • Wann ist jemand pflegebedürftig und welche Bedeutung hat der Grad der Selbstständigkeit? • Wie werden die Pflegegrade bewertet werden und nach welcher Systematik? • Welche Leistungen bietet die Pflegekasse und was kann die Pflegeversicherung rsicherung leisten? • Wie sieht es mit der sozialen Sicherung der Pflegepersonen aus? • Woher bekomme ich Infos und Unterstützung zu diesem Thema? Sie haben die Möglichkeit, sich mit der Referentin auszutauschen und Ihre konkreten Fragen zu stellen. Donnerstag, 18. Oktober 2018, 18:30 bis 19:30 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 8 € (für AOK-Versicherte entfällt die Kursgebühr)

Im Alltag mehr bewegen: Aktiv werden, gesund bleiben Neu!

Herz außer Takt – Herzrhythmusstörungen und Gerinnungshemmung

in Kooperation mit der deutschen Herzstiftung und dem Förderverein Krankenhaus St. Josef Buchloe Leitung: Dr. med. Nikolaus Kochsiek, Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie, Dr. Patrick Ploteny, Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie »Herzrhythmusstörungen und Gerinnungshemmung« lautet das Motto der diesjährigen Herzwochen im November. Die Möglichkeiten der Diagnostik und der Behandlung von Herzrhythmusstörungen haben in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Insbesondere die Volkskrankheit Vorhofflimmern ist einer der häufigsten Themen in der Sprechstunde des Kardiologen. Dabei spielt auch die Frage einer Blutverdünnung mit gerinnungshemmenden Medikamenten eine immer wichtigere Rolle. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir in den diesjährigen Herzwochen über diese Themen informieren und Ihnen die Gelegenheit geben, sich kostenlos zu informieren und ermöglichen, Fragen zu diesen Themen an uns zu stellen. Mittwoch, 21. November 2018, 19:00 bis 21:00 Uhr Ort: Kolpinghaus, Kolpingstraße 6, Buchloe Eintritt frei

44

43_60_Gesundheit.indd 44

13.08.2018 11:49:50


G019.182

Tiefenentspannung für jeden

Loslassen mit der Quantenfeldmethode: Deep Field Relaxation Leitung: Sylvia Götz Wir leiden immer mehr unter Stress, selbst unsere Kinder zeigen bereits Anzeichen, dass all die Anforderungen zu viel sind. Doch wir versuchen immer weiter zu funktionieren. Viele suchen ihren Weg zum Entspannen in Meditation, Yoga, Qi Gong und Ähnlichem. Doch oft ist hierfür viel Übung notwendig, um in die gewünschte Regeneration zu gelangen. Clif Sanderson hat vor mehr als 40 Jahren eine Methode entwickelt, die er bereits in 29 Ländern gelehrt hat, die es jedem ermöglicht, eine Tiefenentspannung zu erleben. Ein geschulter Anwender führt Sie dabei in die Gedankenstille, sodass Sie sich ohne Vorkenntnisse einfach nur entspannen und loslassen dürfen. Besonders intensiv wird ein tiefer innerer Frieden von den Klienten bei einer DeepField-Sitzung empfunden, aus der Harmonie und Gelassenheit bis in unser tägliches Leben fließt. Die Wissenschaft bestätigt heute, dass durch Tiefenentspannung unsere Selbstheilungskräfte aktiviert werden und wir neue Kräfte sammeln. Wer gerne mehr über die Wirkungs- und Vorgehensweise dieser Methode erfahren möchte, ist an diesem Abend herzlich willkommen. Dienstag, 16. Oktober 2018, 19:30 bis 21:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 9,45 €

G009.182

Wechseljahrbeschwerden

und andere Hormonungleichgewichte natürlich behandeln Leitung: Monika Ehrenreich, Heilpraktikerin, Zhen-Chi-Trainerin, Life-Coach Nicht nur Hitzewallungen, sondern auch Übergewicht, Kopfschmerzen, Depressionen, Schlafstörungen, Müdigkeit, Schwindelgefühl, Muskelschmerzen und vieles mehr können ein Hinweis darauf sein, dass die Hormone nicht mehr im Gleichgewicht sind. Zudem ist die Schilddrüse des Öfteren bei Wechseljahrbeschwerden mit beteiligt. Erfahren Sie in diesem Vortrag mehr über die diversen Erscheinungsbilder von verschiedenen Hormonungleichgewichten, über das Zusammenspiel der einzelnen Hormone und deren produzierenden Drüsen und welche Möglichkeiten es gibt, sanft und natürlich den Hormonhaushalt wieder zu regulieren. Donnerstag, 18. Oktober 2018, 19:00 bis 21:00 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 12,60 €

G020.182

Armschmerzen? Eingeschlafene Hände?

Neu!

Eine sanfte Lösung durch Rolfing® Leitung: Klaus-Peter Macke, Heilpraktiker Wachen Sie nachts wegen schmerzender, kribbelnder Hände auf? Fühlen Sie sich in Ihren Armbewegungen eingeschränkt oder haben Sie stechende Schmerzen im Ellbogen? Es ist immer wieder erstaunlich zu erleben, wie schnell Menschen durch die Rolfing®-Methode schmerzfrei werden und in ihre Beweglichkeit zurück finden. Oftmals lassen sich bereits geplante Operationen vermeiden. Rolfing® ist eine hochwirksame und effektive Faszientherapie, bei der mit sanfter und doch tief wirksamer manueller Behandlung an den verklebten und verfilzten Faszien gearbeitet wird. Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie die Rolfingbehandlung Ihnen helfen kann, Spannungsfelder nachhaltig aufzulösen und was Sie unterstützend dazu beitragen können. Erfahren Sie mehr über den Kursleiter und Rolfing unter www.macke-rolfing.de. Dienstag, 6. November 2018, 19:30 bis 21:00 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 9,45 €

G005.182

Gesund und lecker

Was man aus Kräutern alles machen kann Leitung: Michaela Schilling, Heilpraktikerin, Psychotherapeutin, Krankenschwester mit Zusatzausbildung in Homöopathie Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Majoran, Oregano, Salbei... für die Küche als Gewürz und Brotaufstrich. Gesunde Kräutergerichte kochen und rezeptieren. Zur Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen erhalten Sie viele Tipps über Kräuter aus unseren einheimischen Gärten. Montag, 21. Januar 2019, 20:00 bis 21:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 9,45 € 30400-WS18

Heilfasten Informationsabend

– vhs Türkheim – Leitung: Claudia Meier »Wer stark, gesund und jung bleiben will, sei mäßig, übe den Körper, atme reine Luft und heile sein Weh eher durch Fasten, als durch Medikamente.« (Hippokrates von Kos, 460 bis 370 v. Chr.) An diesem Abend wird alles rund um das Fasten erklärt, z. B. Fastenformen, wer darf fasten und wer nicht und vor allem »Fastengründe« und der Einkaufsplan. Bei schwerwiegenden Krankheiten bitte unbedingt vor Beginn des Fastens Ihren Hausarzt zu Rate ziehen. Bitte mitbringen: Block und Stift Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Montag, 24. September 2018, 18:30 bis 20:00 Uhr Ort: Ludwig-Aurbacher-Mittelschule, Oberjägerstraße 7, 86842 Türkheim, Raum S 14, Nach der Aula 5. Türe rechts, Erdgeschoß Gebühr: 10 € inkl. Informationsmappe, 5 € Erstattung bei Teilnahme an Fastenwoche 30401-WS18

Heilfastenwoche

– vhs Türkheim – Leitung: Claudia Meier Die jeweiligen Abende dauern ca. 1,5 Stunden und beinhalten gemeinsames Walken, Körperübungen, Gesprächsrunden mit Tee, Erfahrungsaustausch und eine Meditation. Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Montag, 1. Oktober, Freitag, 5. Oktober (bei der Kursleiterin), Montag, 8. Oktober 2018, jeweils 18:30 bis 20:00 Uhr Ort: Ludwig-Aurbacher-Mittelschule, Oberjägerstraße 7, 86842 Türkheim, Raum S 14, Nach der Aula 5. Türe rechts, Erdgeschoß Gebühr: 45 € (40 € bei Teilnahme am Infoabend) 30501-WS18

Immer Ärger mit der Blase

– vhs Türkheim – Leitung: Daniela Schäffler Blasenentzündungen können zu einer Belastung werden. Welche Möglichkeiten die Naturheilkunde bietet, wie vorgebeugt werden kann und welche Zusammenhänge mit Pilzerkrankungen bestehen, wird in diesem Kurs besprochen. Auch die Themen Reizblase und Senkungsbeschwerden im späteren Lebensabschnitt kommen an diesem Abend nicht zu kurz. Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Mittwoch, 7. November 2018, 20:00 bis 21:30 Uhr Ort: Siebenschwabenhaus, vhs Türkheim, Maximilian-PhilippStraße 26, 86842 Türkheim, Kursraum 1, 1. OG Gebühr: 9,50 € 45

43_60_Gesundheit.indd 45

13.08.2018 11:49:50


10 Ja hre Stadt-Apotheke Buchloe Feiern Sie mit uns! Im Oktober halten wir einige Überraschungen für Sie bereit: • Am 6.10.2018 Jubiläumsfeier in der StadtApotheke von 10.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr mit viel Musik, Überraschungen und einer Tombola. Den Erlös der Tombola spenden wir der Musikschule der vhs Buchloe e.V.

Elke Bartelt

Andrea Compes

Praxis für Krankengymnastik Lymphdrainage und Massage Alpenstraße 10a 86807 Buchloe 08241 / 6199 08241 / 9900313 www.elan-physioteam.de

praxis@elan-physioteam.de

• HRV - Stresslevel Messung durch Heilpraktikerin A. Zoller (Anmeldung in der Stadt-Apotheke) • Kinesio TAPing will gelernt sein, Kurs mit Heilpraktikerin A. Zoller am 13.10.2018 von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr (Anmeldung in der Stadt-Apotheke) • Venen-Mess-Aktionen vom 15.10.2018 bis zum 19.10.2018 (Anmeldung in der Stadt-Apotheke) • Vortrag von Ursula Uhlemayr: Traditionelle Naturheilkunde für Kinder mit Wickel, Heilpflanzen und Tipps zur Immunstärkung am 24.10.2018 im Haus der Begegnung Buchloe, Berliner Straße 50, Beginn 20.00 Uhr Anna-Apotheke Bahnhofstraße 9 86807 Buchloe Tel. 0 82 41 - 9 66 90

Stadt-Apotheke Bahnhofstraße 41 86807 Buchloe Tel. 0 82 41 - 9 97 39 90

D E N T A L - L A B O R Nachtrub Dentallabor

Nachtrub GmbH Zeppelinstr. 31 · 86807 Buchloe Telefon 0 82 41/91 04 06 info@dentallabor-nachtrub.de

Bei uns sind Sie in vielen guten Händen. Gesunde und schöne Zähne mögen fachliche Kompetenz. In der Tagesklinik Buchloe erwartet Sie ein erfahrenes Team aus Zahnärzten und Zahnarzthelferinnen zu vielen Bereichen der Zahnheilkunde. › Prophylaxe › Kieferorthopädie › Kinderzahnheilkunde › Hochwertigen Zahnersatz › Zahnfleischbehandlungen › Ästhetische Zahnheilkunde › Mundgeruch-Sprechstunde › Schmerzfreie Wurzelbehandlung

So können Sie das sichere Gefühl haben, in guten Händen zu sein.

› Zahnimplantate & Chirurgie › Narkosebehandlungen › Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen

46

43_60_Gesundheit.indd 46

13.08.2018 11:49:51


Alternative Heilmethoden G027.182

Mehr Lebensqualität mit der Gesprächs- und Hypnosetherapie

Leitung: Monika Hofmann Als Heilpraktikerin für Psychotherapie erkläre ich Ihnen leicht und verständlich, was Gesprächs- und Hypnosetherapie ist. Es sind die Erfahrungen aus unserem bunten Leben mit Höhen und Tiefen, die uns schließlich zu den Menschen machen, die wir sind. Manchmal fällt es uns schwer, Dinge umzusetzen, die wir gerne verändern möchten. Vielleicht reagieren wir aus einer Emotion heraus unpassend, obwohl unser Verstand das so nicht will. Es kann auch sein, dass wir Gedanken haben, die uns einfach nicht loslassen wollen. Was Sie auch belastet, im Gespräch und in der Hypnose erfahren Sie sich selbst und können Ihr Erleben verarbeiten. Donnerstag, 8. November 2018, 19:00 bis 20:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: 9,45 € G024.182

Quantenmedizin

Leitung: Sabine Kohler, Gesundheitspädagogin (SKA) Quantenmedizin nutzt die Erkenntnisse der Quantenphysik und eröffnet dem Menschen ganz neue Möglichkeiten zur Selbstheilung ohne Nebenwirkungen. Physische, emotionale Probleme, Tiere und Pflanzen können wieder in Harmonie gebracht werden. Aus Sicht der Quantenphysik sind Probleme jeglicher Art lediglich Störungen im Energiefeld. Erleben Sie an diesem Abend eine praktische Anwendung. Bitte Papier und Stift mitbringen. Näheres zur Quantenmedizin unter www.seelenkoerper.de Mittwoch, 24. Oktober 2018, 19:15 bis 20:15 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 7 € G013.182

Dunkelfelddiagnostik

Neu!

Was erzählt uns unser Blut? Leitung: Angelika Maria Dirr-Zimmermann, Heilpraktikerin Ein Tropfen Blut sagt mehr als 1000 Worte. Die Dunkelfelddiagnostik gibt Hinweise auf Erkrankungen lange bevor die normalen Laborwerte abweichen, selbst dann, wenn schulmedizinisch nichts gefunden wird. Dabei handelt es sich um eine spezielle Form der modernen Blutanalyse mit lebendem Vitalblut unter dem Dunkelfeldmikroskop und gibt Hinweise auf verschiedene Erkrankungen: Übersäuerung, Durchblutungsstörungen, Sauerstoffmangel, Fehlbesiedelung des Darms, Eisenverwertungsstörungen, Zustand des Immunsystems, Entzündungen, Allergien, bakterielle Belastungen, Funktionsstörungen im Bereich Leber, Galle, Niere, Blase, Schilddrüse, Bauchspeicheldrüse. Termine für eine Dunkelfelduntersuchung mit Kurzanalyse können nach dem Vortrag mit der Kursleiterin vereinbart werden. Dienstag, 9. Oktober 2018, 19:30 bis 21:00 Uhr Ort: Naturheilpraxis Angelika Dirr-Zimmermann, Grabenstr. 16, 86842 Türkheim Gebühr: 10 € (ohne Ermäßigung) G014.182

Dunkelfelddiagnostik

Neu

Was erzählt uns unser Blut? Leitung: Angelika Maria Dirr-Zimmermann, Heilpraktikerin Montag, 21. Januar 2019, 19:30 bis 21:00 Uhr Ort: Naturheilpraxis Angelika Dirr-Zimmermann, Grabenstr. 16, 86842 Türkheim Gebühr: 10 € (ohne Ermäßigung)

G010.182

Die Kraft der heilenden Zeichen

Medizin zum Aufmalen Leitung: Monika Ehrenreich, Heilpraktikerin, Zhen-Chi-Trainerin, Life-Coach Das Bemalen des Körpers mit geometrischen Symbolen und Zeichen wurde bereits in vielen alten Kulturen rund um den Globus eingesetzt. Selbst bei der Gletschermumie »Ötzi« findet man solche Zeichen. Mithilfe aufgemalter geometrischer Zeichen auf Akupunkturpunkte oder schmerzende Stellen werden disharmonische Schwingungen verändert und schmerzlose Reize zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte ausgelöst. Auch können die Zeichen zur Informationsübertragung und Aufladung von Wasser oder Heilsteinen genutzt werden. Erfahren Sie, wie Sie damit selbstverantwortlich für Ihre Gesundheit sorgen und sich selbst helfen können. Donnerstag, 11. Oktober 2018, 19:00 bis 21:00 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 12,60 € G007.182

HPU – die unbekannte Volkskrankheit

Neu!

Leitung: Angelika Maria Dirr-Zimmermann, Heilpraktikerin Bei HPU handelt es sich um eine Stoffwechselstörung. Es werden Vitalstoffe in großer Menge über den Urin ausgeschieden. Häufig sind die Betroffenen anfällig für Erkrankungen und fühlen sich nie richtig gesund. Typische Symptome beim Vorliegen einer HPU sind: chronische Erschöpfung, Allergien, Autoimmunerkrankungen, Laktose-/ Glutenunverträglichkeit, Histaminprobleme, Schlafstörungen, Gelenkerkrankungen, ADS/ADHS, Gedächtnisstörungen, um nur einige wenige zu benennen. HPU – was ist das, wie bekomme ich HPU, wie wird sie diagnostiziert und wie wird sie behandelt? Mittwoch, 28. November 2018, 19:30 bis 21:00 Uhr Ort: Naturheilpraxis Angelika Dirr-Zimmermann, Grabenstr. 16, 86842 Türkheim Gebühr: 10 € (ohne Ermäßigung) G017.182

Endlich frei von Allergien und Unverträglichkeiten

Der ganzheitliche Ansatz Leitung: Angelika Maria Dirr-Zimmermann, Heilpraktikerin Dieser Vortrag beinhaltet Informationen über: • Ursachen, wenn das Immunsystem überreagiert • Allergiekarriere bei Kindern und Erwachsenen • Wie sieht die Naturheilkunde das Thema Allergie? • Ganzheitliche Allergiebehandlung bei Kindern • Ganzheitliche Allergiebehandlung bei Erwachsenen. Dienstag, 4. Dezember 2018, 19:30 bis 21:00 Uhr Ort: Naturheilpraxis Angelika Dirr-Zimmermann, Grabenstr. 16, 86842 Türkheim Gebühr: 10 € (ohne Ermäßigung) 47

43_60_Gesundheit.indd 47

13.08.2018 11:49:51


G011.182

Probleme mit dem Hüftgold

Was ist die Ursache und wie bekommt man es in den Griff? Leitung: Angelika Maria Dirr-Zimmermann, Heilpraktikerin Kennen Sie auch folgende Sätze: Ich kann essen was ich will, ich nehme nicht ab – auch wenn ich wenig esse, verändert sich mein Gewicht nicht. Aufgezeigt werden Gründe, warum es wichtig ist, was wir essen. Allein die Blutgruppe spielt eine große Rolle oder aber was bin ich für ein Stoffwechseltyp, was kann ich machen, damit nicht der gefürchtete Jo-Jo-Effekt eintritt. Wichtig dabei ist nicht das Abnehmen an sich, sondern die Optimierung meines Stoffwechsels – als kleiner Nebeneffekt wird auch das Gewicht weniger. UND: Hungern oder Kalorienzählen – das gehört der Vergangenheit an! Dienstag, 6. November 2018, 19:30 bis 21:00 Uhr Ort: Naturheilpraxis Angelika Dirr-Zimmermann, Grabenstr. 16, 86842 Türkheim Gebühr: 8 € (ohne Ermäßigung)

G016.182

Probleme mit dem Hüftgold

Was ist die Ursache und wie bekommt man es in den Griff? Leitung: Angelika Maria Dirr-Zimmermann, Heilpraktikerin Dienstag, 5. Februar 2019, 19:30 bis 21:00 Uhr Ort: Naturheilpraxis Angelika Dirr-Zimmermann, Grabenstr. 16, 86842 Türkheim Gebühr: 8 € (ohne Ermäßigung)

Tanz-Fitness G230.182

Bokwa – Tanz dich fit!

Neu!

– Gruppenfitnessprogramm – Leitung: Katja Riedelsheimer, Bokwa Instructor Bokwa – das neue Fitness-Programm! Du willst Spaß haben und dabei ganz einfach Kalorien verbrennen? Dann liegst du mit Bokwa genau richtig. Bokwa basiert auf einfachen Schritten zu aktueller Chart-Musik. Es gibt keine feste Choreografie und kein kompliziertes Zählen. Bokwa ist ein effektives Ausdauertraining, welches pro Stunde bis zu 1200 Kalorien verbrennt. Bokwa – ein Gruppenfitnessprogramm, das jedem Spaß und Action bringt. Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene. 10 Abende, 5. Oktober bis 14. Dezember 2018 Freitag, 18:30 bis 19:30 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 48,33 € G212.182

ZUMBA® für Alle!

in Waal Leitung: Anita Nebas, Zumba® Instructor, ZUMBA® Gold Instructor Schon mal was von ZUMBA®-Fitness gehört? Das sind Tanzund Fitnessübungen zu heißen lateinamerikanischen und internationalen Rhythmen. Etwas ganz Besonderes, die Musik, die Bewegungen, das Gefühl, einfach mit nichts zu vergleichen. ZUMBA® ist für jedermann, fast egal wie fit. Jeder kann sofort mitmachen. Es ist cool und effektiv, schließlich verbraucht man rund 1000 Kilokalorien pro Stunde. Einfach mitmachen. Get fit, get happy! Anmeldung und Information bei Doris Neuner, Waal, Telefon 0 82 46 / 7 34 oder d.neuner@gmx.de 12 Abende, 24. September bis 17. Dezember 2018 Montag, 19:00 bis 20:00 Uhr Ort: Grundschule, Schulstraße 1, 86875 Waal, Aula Gebühr: 59,60 €

G215.182

ZUMBA® für Alle!

am Samstag Leitung: Anita Nebas, Zumba® Instructor, ZUMBA® Gold Instructor 10 Abende, 6. Oktober bis 15. Dezember 2018 Samstag, 17:00 bis 18:00 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-NeherStr. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 48,33 € G217.182

ZUMBA® Gold

Leitung: Anita Nebas, Zumba® Instructor, ZUMBA® Gold Instructor ZUMBA® Gold wurde nicht nur für junggebliebene Senioren, sondern auch für Menschen mit Gewichts- und Rückenproblemen bzw. gesundheitlichen Bewegungseinschränkungen entwickelt. ZUMBA® Gold ist die perfekte Wahl für aktive Ältere, um mit viel Spaß Muskelkraft aufzubauen sowie Ausdauer, Flexibilität, Gleichgewicht, Koordination und Balance zu verbessern. Lassen Sie sich von lateinamerikanischen und internationalen Rhythmen mitreißen und erleben Sie, wie Sie mit Spaß und Freude etwas für Ihre Gesundheit tun. ZUMBA® Gold ist die gemäßigte Variante des Tanzfitnessprogramms ZUMBA®. Falls Sie sich unsicher sind, können Sie sich gerne für einen Schnuppertag bei uns anmelden. 10 Vormittage, 4. Oktober bis 13. Dezember 2018 Donnerstag, 9:30 bis 10:30 Uhr Ort: Artelier, Münchener Straße 38, Buchloe Gebühr: 48,33 €

Rundum fit G287.182

Functional Fitness

Neu!

Leitung: Daniel Erdesi, Personal- und Groupfitnesstrainer, Trainer B-Lizenz Ihr Körper kann mehr leisten als Sie es sich vorstellen können. Mit funktionellen Übungen erreichen Sie ein neues Level Ihrer persönlichen Fitness. Functional Fitness trainiert Ihre Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination und Kondition gleichermaßen. Die Teilnahme ist ab 16 Jahren möglich. 10 Abende, 12. Oktober bis 21. Dezember 2018 Freitag, 18:30 bis 19:30 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.1, Gymnastikraum, 2. Stock Gebühr: 55 € G283.182

Muskelaufbau mit Coretraining

Für jeden Fitnessgrad geeignet Leitung: Elke Reßle, Fachübungsleiterin für Aerobic, Prävention und Pilates Für Frauen und Männer! Bei uns kannst du mit Spaß und Musik deine Kondition steigern und gleichzeitig etwas für deine Gesundheit tun. Ausdauertraining in Kombination mit klassischen und neuen Übungen mit Steppbrett, Bällen, Therabändern, Brasils und flexiblem Stab zur Kräftigung und Mobilisation. Intensive Dehnungen und Entspannungsübungen runden das Programm ab. Schau doch einfach mal vorbei und tu dir was Gutes! 15 Abende, 26. September 2018 bis 6. Februar 2019 Mittwoch, 19:15 bis 20:15 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 72,50 €

48

43_60_Gesundheit.indd 48

13.08.2018 11:49:51


G223.182

AfterWorX

Fitnessgymnastik für Männer (kein Aerobic) Leitung: Sonja Schwamm, staatl. gepr. Gymnastiklehrerin Körperlich, methodisch und musikalisch wird dieser Kurs besonders auf den Geschmack der Männer ausgerichtet. Wir werden Kondition und Ausdauer verbessern, den Muskelaufbau sowie das Sixpack in Angriff nehmen und verkürzte Muskelpartien dehnen. Durch dieses Training wird Rückenschmerzen vorgebeugt oder es werden bestehende Schmerzen vermindert. 10 Abende, 24. September bis 3. Dezember 2018 Montag, 20:00 bis 21:30 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.1, Gymnastikraum, 1. Stock Gebühr: 72,50 € G233.182

AfterWorX

Fitnessgymnastik für Männer (kein Aerobic) – Weiterführungskurs – Leitung: Sonja Schwamm, staatl. gepr. Gymnastiklehrerin 7 Abende, 7. Januar bis 18. Februar 2019 Montag, wöchentlich, 20:00 bis 21:30 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.1, Gymnastikraum, 1. Stock Gebühr: 50,75 € G286.182

Tae Bo®

Anfänger und Fortgeschrittene Leitung: Birgit Schafnitzl, Tae Bo® Basic Instructor, M.A.X.® Instructor Tae Bo® kommt aus dem Kampfsport. Einfache Box- und Kickelemente garantieren ein schweißtreibendes Trainingserlebnis mit jeder Menge Spaß. Ob alt oder jung, trainiert oder untrainiert, Tae Bo® ist für jeden geeignet. Zu fetziger Musik werden fast alle Muskelgruppen beansprucht, das Herz-Kreislauf-System gekräftigt, Ausdauer, Kondition und Reaktion verbessert, die Körperhaltung korrigiert und Aggressionen abgebaut. Tae Bo® ist für alle Trainingsstufen – Anfänger bis Fortgeschrittene – geeignet. 8 Abende, 8. Oktober bis 3. Dezember 2018 Montag, 19:30 bis 20:30 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 38,93 € G289.182

Tae Bo®

für Anfänger und Fortgeschrittene – Weiterführungskurs Leitung: Birgit Schafnitzl, Tae Bo® Basic Instructor, M.A.X.® Instructor 8 Abende, 7. Januar bis 25. Februar 2019 Montag, wöchentlich, 19:30 bis 20:30 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 38,93 € G221.182

G231.182

Slimnastik am Abend

– Weiterführungskurs – Leitung: Sonja Schwamm, staatl. gepr. Gymnastiklehrerin 7 Abende, 7. Januar bis 18. Februar 2019 Montag, wöchentlich, 19:00 bis 20:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.1, Gymnastikraum, 1. Stock Gebühr: 33,83 € G261.182

Step-Aerobic Fatburner

Leitung: Monika Cuomo, Aerobic-Fachübungsleiterin, Trainerin B-Lizenz, Flexi-Bar & Pilates Step-Aerobic Fatburner ist die ideale Stunde für Step-Einsteiger oder für alle, die es nicht zu anstrengend mögen. Das Programm ist optimal auf Fettverbrennung abgestimmt. Zu Beginn wird der Körper im Warm-up auf die Stunde vorbereitet. Der Kurs selbst besteht aus einfachen Schrittfolgen zu mitreißender Musik auf Step-Brettern und wird mit einem gezielten Cooldown und Stretching abgeschlossen. 15 Abende, 2. Oktober 2018 bis 29. Januar 2019 Dienstag, 18:30 bis 19:15 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 54,38 € G241.182

Straffer Bauch

Training mit Spaßfaktor Leitung: Monika Cuomo Das perfekte Training für eine starke Körpermitte. Sämtliche Bauchmuskeln werden effektiv trainiert, die Fettverbrennung angeheizt, der Bauch wird flach. Straffer Bauch weckt eure Glücksgefühle – so kommt der Spaßfaktor nicht zu kurz. 15 Abende, 2. Oktober 2018 bis 29. Januar 2019 Dienstag, 19:15 bis 19:45 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 36,25 € G263.182

Dance Step

Leitung: Monika Cuomo, Aerobic-Fachübungsleiterin, Trainerin B-Lizenz, Flexi-Bar & Pilates Das Programm unterscheidet sich vom Step-Aerobic-Fatburner-Kurs durch die größere Vielfalt der Schritte und Tanzelemente. Auch hier verändert sich das Programm nur leicht von Woche zu Woche. Erforderliche Vorkenntnisse: Step-Aerobic-Fatburner oder vergleichbarer Step-Aerobic-Kurs 15 Abende, 2. Oktober 2018 bis 29. Januar 2019 Dienstag, 19:45 bis 20:45 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 72,50 €

Slimnastik am Abend

Leitung: Sonja Schwamm, staatl. gepr. Gymnastiklehrerin In diesem Kurs verbessern wir die Figur. Die Fettverbrennung wird angeregt und die Problemzonen wie Bauch, Beine und Po gestrafft. 10 Abende, 24. September bis 3. Dezember 2018 Montag, 19:00 bis 20:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.1, Gymnastikraum, 1. Stock Gebühr: 48,33 € 49

43_60_Gesundheit.indd 49

13.08.2018 11:49:51


G207.182

Body-Workout

Leitung: Manuela Merz, Yoga-Lehrerin (SKA), Fitnesstrainerin B-Lizenz Gezielte Kräftigung und Mobilisation des gesamten Halte- und Bewegungsapparats führen zur Verbesserung der Haltung des Körpers. Somit entsteht ein Gefühl von körperlicher Stabilität und Wohlbefinden. Eine Intensivierung des Trainings erfolgt teilweise mit Hilfsmitteln. Das abschließende Stretching hilft Beweglichkeit zu verbessern und Muskelverspannungen vorzubeugen. 12 Abende, 27. September bis 20. Dezember 2018 Donnerstag, 19:10 bis 20:10 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.1, Gymnastikraum, 2. Stock Gebühr: 58 € G218.182

Body-Workout

– Weiterführungskurs – Leitung: Manuela Merz, Yoga-Lehrerin (SKA), Fitnesstrainerin B-Lizenz 7 Abende, 10. Januar bis 21. Februar 2019 Donnerstag, wöchentlich, 19:10 bis 20:10 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.1, Gymnastikraum, 2. Stock Gebühr: 33,83 € G220.182

G426.182

Muskelaufbautraining mit dem Theraband

Leitung: Elena Hallinger, Aerobic- und Rückentrainerin Bei flotter Musik erfolgt eine Aufwärmphase, um unseren Kreislauf in Schwung zu bringen. Danach werden alle großen Muskelgruppen mit dem Theraband gekräftigt. Im Programm sind auch gezielte Wirbelsäulenübungen enthalten. Zum Abschluss erfolgen Stretching- und Entspannungsübungen. 10 Vormittage, 5. Oktober bis 14. Dezember 2018 Freitag, 8:00 bis 9:00 Uhr Ort: Skyline Tanzstudio, Spiegelsaal, Rudolf-Diesel-Str. 13, Buchloe Gebühr: 48,33 €

Bitte denken Sie bei den Bewegungs-, Entspannungs-, Gymnastik- und Fitnesskursen an bequeme Kleidung, warme Socken, Getränke und eventuell an ein Handtuch.

Wirbelsäulengymnastik für Damen und Herren

Leitung: Ines Wurm-Fenkl, Sport- und Gymnastiklehrerin, Heilpraktikerin, Dozentin an der Sebastian-Kneipp-Akademie, Buchautorin Der Alltag stellt eine Vielzahl von Anforderungen an uns alle. Häufig kommt es dabei zu ungünstigen Belastungen unseres Körpers. Das Heben und Tragen von Lasten, langes Stehen oder Sitzen und allgemeiner Bewegungsmangel bewirken oft einen Teufelskreis aus Fehlhaltung, Verspannung und Schmerz. Für Fragen und Tipps ist immer Zeit. Bei schönem Wetter wird der Kurs auch im Freien abgehalten. 12 Abende, 26. September 2018 bis 16. Januar 2019 Mittwoch, 18:00 bis 19:00 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-NeherStr. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 59,20 € G425.182

Body Styling Complete

Leitung: Elena Hallinger, Aerobic- und Rückentrainerin Erleben Sie eine ausgewogene Trainingseinheit, ausgelegt auf den ganzen Körper. Gerade wenn Sie unter der Woche wenig Zeit für ein Training aufbringen können, ist es wichtig, dass alle Muskeln gleichmäßig beansprucht werden. In diesem Ganzkörper-Workout steht die Kräftigung von Oberkörper, Rücken, Bauch, Beinen und Po im Vordergrund. Eine Intensivierung des Trainings erfolgt teilweise durch Einsatz aktueller Hilfsmittel (z. B. Therabänder, Hanteln etc.). Das abschließende Stretching hilft Beweglichkeit zu verbessern und Muskelverspannungen vorzubeugen. 10 Abende, 4. Oktober bis 13. Dezember 2018 Donnerstag, 19:30 bis 20:30 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.1, Gymnastikraum, 1. Stock Gebühr: 48,33 € G282.182

Rücken Fit und Gymnastik

Wirbelsäulengymnastik für Damen und Herren

Leitung: Ines Wurm-Fenkl, Sport- und Gymnastiklehrerin, Heilpraktikerin, Dozentin an der Sebastian-Kneipp-Akademie, Buchautorin Bei schönem Wetter wird der Kurs auch im Freien abgehalten. 15 Vormittage, 27. September 2018 bis 24. Januar 2019 Donnerstag, 8:00 bis 9:00 Uhr Ort: VfL-Sporthalle, Am Bad 4, Buchloe, Allgäusaal Gebühr: 74 € G424.182

Rücken Fit

Dein Fitnesstraining für ein starkes Rückgrat Leitung: Claudia Meier, Fitnesstrainierin B- und C-Lizenz (IST), Übungsleiterin Sport- und Rehabilitation C und B Rund 80 Prozent der Deutschen sind »kreuzunglücklich«, wenn es um ihren Rücken geht. Bewegungsmangel, einseitige körperliche Belastung und/oder Stress sind meist der Auslöser dieser Rückenbeschwerden und oftmals sogar Bandscheibenvorfällen. Deshalb ist es wichtig, mit einem gezielten Training frühzeitig gegenzusteuern. 15 Abende, 26. September 2018 bis 6. Februar 2019 Mittwoch, 20:15 bis 21:15 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 72,50 € G423.182

Fitness Plus – im besten Alter

Leitung: Claudia Meier, Fitnesstrainierin B- und C-Lizenz (IST), Übungsleiterin Sport- und Rehabilitation C und B Ein schonendes, aber wirkungsvolles Trainingsprogramm zur Mobilisierung, Kräftigung, Dehnung, Koordination und Stabilisierung der Wirbelsäule für alle, die beweglich und aktiv bleiben wollen. 15 Abende, 27. September 2018 bis 24. Januar 2019 Donnerstag, 20:00 bis 21:00 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 72,50 €

50

43_60_Gesundheit.indd 50

13.08.2018 11:49:52


G235.182

2 in 1: Fitness und Rückenfit in einem (kein Aerobic)

Für Frauen und Männer! Leitung: Sonja Schwamm, staatl. gepr. Gymnastiklehrerin In diesem Kurs verbessern wir die Figur. Die Fettverbrennung wird angeregt und die Problemzonen wie Bauch, Beine und Po gestrafft. Danach wird im Rückenfit-Teil die gesamte Rumpfmuskulatur gekräftigt, Fettpölsterchen bekämpft und Fehlhaltungen verbessert. Auch Stretching und Entspannung sind Teil dieses »Rundumkurses«. 10 Vormittage, 25. September bis 4. Dezember 2018 Dienstag, 9:00 bis 10:30 Uhr Ort: VfL-Sporthalle, Am Bad 4, Buchloe, Allgäusaal Gebühr: 72,50 € G245.182

2 in 1: Fitness und Rückenfit in einem (kein Aerobic)

Für Frauen und Männer! – Weiterführungskurs – Leitung: Sonja Schwamm, staatl. gepr. Gymnastiklehrerin 7 Vormittage, 8. Januar bis 19. Februar 2019 Dienstag, wöchentlich, 9:00 bis 10:30 Uhr Ort: VfL-Sporthalle, Am Bad 4, Buchloe, Allgäusaal Gebühr: 50,75 € G402.182

Funktionsgymnastik

Ein präventives »Allround-Gesundheitssport-Programm« Leitung: Maria Kober, Übungsleiter »C«, Zusatzqualifikation »Prävention« Mit effektiven Übungen wird das Herz-Kreislauf-System gestärkt, der Muskelapparat gekräftigt und gedehnt, die Haltung verbessert, Beweglichkeit und Koordination gefördert. Die Stunde wird mit verschiedenen Sportgeräten intensiviert und mit Musik abgerundet. 19 Abende, 20. September 2018 bis 21. Februar 2019 Donnerstag, 19:00 bis 20:00 Uhr Am 20. Dezember 2018 findet der Kurs nicht statt! Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 91,83 € G400.182

Wer rastet, der rostet!

Seniorengymnastik am Vormittag Leitung: Heike Paschke, Übungsleiterin Breitensport & Wirbelsäule, Pilates-Trainerin In diesem Kurs werden Lockerungs-, Dehn- und Kräftigungsübungen für die Elastizität des Bewegungsapparates trainiert. Mit Übungen gegen Haltungsschwäche, Koordinations-, Reaktions-, Geh- und Gleichgewichtsübungen stärken Sie Ihre Bewegungsfähigkeit, um sicher durch den Alltag zu kommen. Die Seniorengymnastik ist keine Krankengymnastik, sondern eine Maßnahme zur Vorbeugung gegen Krankheiten. Sie hilft, die körperliche und geistige Mobilität zu erhalten oder zu verbessern. 10 Vormittage, 27. September bis 6. Dezember 2018 Donnerstag, 9:00 bis 10:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.1, Gymnastikraum, 2. Stock Gebühr: 48,33 €

G483.182

Beckenbodentraining Anfänger

Leitung: Brigitte Grieb Für Frauen und Männer! Regelmäßiges Beckenbodentraining tut dem ganzen Menschen gut: Es lindert Prostatabeschwerden, Menstruationsbeschwerden, begünstigt die Rückbildung nach der Schwangerschaft, beugt Rückenschmerzen und Inkontinenz vor bzw. kann bereits bestehende Schwächen beheben. Ein starker Beckenboden vermittelt ein Gefühl von Kraft, Sicherheit, gesteigertem Selbstbewusstsein und ein positives Lebensgefühl. Auch eine gute Haltung und Atmung haben wir einem starken Beckenboden zu verdanken. 6 Abende, 6. November bis 18. Dezember 2018 Dienstag, 19:50 bis 21:05 Uhr Am 27. November 2018 findet der Kurs nicht statt! Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.1, Gymnastikraum, 1. Stock Gebühr: 36,25 € G482.182

Beckenbodentraining Weiterführungskurs

Leitung: Brigitte Grieb Für Frauen und Männer! Neben der Stärkung des Beckenbodens wollen wir in diesem Kurs ein zusätzliches Augenmerk auf die Kräftigung der Bauch- und Rückenmuskulatur richten. Durch Spannungs- und Entspannungsübungen erreichen Sie ein gutes Zusammenspiel dieser Muskeln und gewinnen eine gute Haltung und gesunde Atmung. 6 Abende, 6. November bis 18. Dezember 2018 Dienstag, 18:30 bis 19:45 Uhr Am 27. November 2018 findet der Kurs nicht statt! Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.1, Gymnastikraum, 1. Stock Gebühr: 36,25 €

Pilates G830.182

Indian Balance®

Ein dynamisches Workout für Bauch, Beine, Po und Rücken Leitung: Jana Tröbner-Schmid, Indian Balance® Basic Instructor, Entspannungstrainerin SKA Durch einzelne Awenasas (Körperübungen) trainieren wir intensiv und effektiv ganz gezielt verschiedene Muskelgruppen. Aufbau einer Indian-Balance®-Stunde: • Opening (Aufwärmphase) • Pfad Konzentration • Pfad Mobilisation • Pfad Tiefenentspannung Durch die Elemente Bewegung, Atmung und Entspannung werden Koordination trainiert, Konzentration geschult und die Beweglichkeit verbessert. Blockaden der Meridiane werden gelöst, Spannungen und Stress werden abgebaut. Die einzelnen Awenasas werden nach und nach zu einem fließenden Bewegungsablauf zusammengesetzt, dadurch entsteht zusätzlich ein positiver Flow, der uns fit für den Alltag macht. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Bitte warme Socken, eine Decke und evtl. ein kleines Kissen mitbringen. 7 Vormittage, 29. September bis 24. November 2018 Samstag, 10:45 bis 11:45 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.1, Gymnastikraum, 2. Stock Gebühr: 33,83 €

51

43_60_Gesundheit.indd 51

13.08.2018 11:49:52


Naturheilpraxis M. Schilling

feiert 25-jähriges Jubiläum

Homöopathie • Osteopathie • Akupunktur • Naturheilkunde • Psychotherapie Buchloe • Telefon 0 82 41 / 65 30 • www.naturheilpraxis-schilling.de

Marion Thoma Logopädin

Dyslexietherapeutin nach BVL®

Sprach-, Sprech- und Stimmtherapie

Zeppelinstraße 30 86807 Buchloe Telefon 0 82 41/99 86 38 Fax 0 82 41/99 86 37 info@logopaedie-buchloe.de www.logopaedie-buchloe.de

Gesundheit erleben Gesundheit Gesundheit erleben erleben

Buchloe Buchloe Hindenburg-Apotheke

MarienApotheke Apotheker Martin Wiesner Bahnhofstraße 14 86807 Buchloe Telefon 0 82 41 / 9 66 50 Fax 0 82 41 / 96 65 30

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.00 – 19.00 Uhr Samstag 8.00 – 13.00 Uhr www.marien-apotheke-buchloe.de

Hindenburg-Apotheke Wo sonst? Hindenburg-Apotheke Wo Wo sonst? sonst? HINDENBURGPOTHEKE HINDENBURGPOTHEKE HINDENBURGPOTHEKE Hindenburgstr. 3, 86807 Buchloe Hindenburgstr. Hindenburgstr. 3, 3, 86807 86807 Buchloe Buchloe

Rathausplatz 4 • 86807 Buchloe Tel. 0 82 41 - 46 38 • Fax 0 82 41 - 80 00 39 gasthof-eichel@gmx.de

www.gasthofeichel.de 52

43_60_Gesundheit.indd 52

13.08.2018 11:49:52


G840.182

Indian Balance® Weiterführungskurs

Ein dynamisches Workout für Bauch, Beine, Po und Rücken Leitung: Jana Tröbner-Schmid, Indian Balance® Basic Instructor, Entspannungstrainerin SKA 6 Vormittage, 12. Januar bis 16. Februar 2019 Samstag, wöchentlich, 10:45 bis 11:45 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.1, Gymnastikraum, 2. Stock Gebühr: 29 € 30101-WS18

Sanftes Pilates und Entspannung – am Vormittag

– vhs Türkheim – Leitung: Daniela Zinsmeister, BodyBalance Pilates-Instructor, Pilatestrainerin, Bewegungs- und Entspannungspädagogin Ein Ganzkörpertraining auf natürliche Art und Weise. Sanftes Pilates zeichnet sich durch weiche, fließende und zugleich kraftvoll-dynamische Bewegungen aus, die sich auf eine Stärkung der Körpermitte ausrichten. Ein genussvolles Bewegen, einfach und wirkungsvoll! Sie dehnen und kräftigen den Körper, machen die Muskeln geschmeidig und haben eine wohltuende Wirkung auf die ganze Wirbelsäule. Die Haltung verbessert sich, das Körperbewusstsein wird gestärkt, Rückenbeschwerden sowie Nacken- und Schulterverspannungen werden gelindert. Anschließende Entspannung gibt wohltuende Kraft und neue Energie für den Alltag. Für jedes Alter geeignet. Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de 7 Vormittage, 1. Oktober bis 19. November 2018 Montag, 9:00 bis 10:15 Uhr Ort: BewegungsRaum, Tussenhausener Str. 6, 86842 Türkheim Gebühr: 64 € 30102-WS18

Sanftes Pilates und Entspannung – am Abend I

– vhs Türkheim – Leitung: Daniela Zinsmeister, BodyBalance Pilates-Instructor, Pilatestrainerin, Bewegungs- und Entspannungspädagogin Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de 8 Abende, 1. Oktober bis 26. November 2018 Montag, 19:00 bis 20:00 Uhr Ort: BewegungsRaum, Tussenhausener Str. 6, 86842 Türkheim Gebühr: 64 € 30103-WS18

Sanftes Pilates und Entspannung – am Abend II

– vhs Türkheim – Leitung: Daniela Zinsmeister, BodyBalance Pilates-Instructor, Pilatestrainerin, Bewegungs- und Entspannungspädagogin Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de 8 Abende, 10. Oktober bis 5. Dezember 2018 Mittwoch, 18:30 bis 19:30 Uhr Ort: BewegungsRaum, Tussenhausener Str. 6, 86842 Türkheim Gebühr: 64 €

In bereits laufende Gymnastik- und Fitnesskurse ist ein Quereinstieg möglich. Für Kurse, die bereits begonnen haben, können Sie sich nicht mehr online anmelden. Informieren Sie sich direkt im vhs-Büro.

Kampfsport / Selbstverteidigung

Krav Maga Niemand muss ein Opfer sein! Jeder – wirklich jeder – kann sein Leben selbst verteidigen. Es ist egal, wie groß oder klein oder leicht oder schwer Sie sind. Ihr Alter ist unerheblich. Sie müssen nicht fit sein. Sie haben Handicaps? Lassen Sie uns darüber reden. Krav Maga zeichnet sich dadurch aus, dass es in kurzer Zeit erlernt werden kann und dabei äußerst effektiv ist. Krav Maga hat nichts mit Kraft zu tun und nur im Entferntesten mit Kampfsport. Lassen Sie mich Ihnen nahe bringen, was Taktik bedeutet, wie Sie sich bereits im Vorfeld mental vorbereiten können und dass auch Flucht die richtige Wahl sein kann. Angriff ist die beste Verteidigung, Aufgeben keine Option! Bitte in Sportbekleidung kommen und Getränk mitbringen. G510.182

Krav Maga – Selbstverteidigung für Jeden

Neu!

Leitung: Insa Benda, Krav Maga Instructor Ein Infoabend für alle, die sich mit diesem Thema befassen wollen und für diejenigen, die einen Kurs besuchen möchten. Mittwoch, 10. Oktober 2018, 19:00 bis 20:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.2, 2. Stock Gebühr: 7,50 € G511.182

Krav Maga – Basic

Neu!

Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen ab 14 Jahren Leitung: Insa Benda, Krav Maga Instructor Unabhängig von Fitnesslevel, Alter und Beweglichkeit. Körperliche Einschränkungen werden berücksichtigt. 6 Abende, 9. November bis 14. Dezember 2018 Freitag, wöchentlich, 19:45 bis 20:45 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 40 € G512.182

Krav Maga – Advanced

Neu!

Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen ab 14 Jahren Leitung: Insa Benda, Krav Maga Instructor Dieser Kurs richtet sich speziell an Frauen, die den Basic-Kurs besucht haben. 6 Abende, 18. Januar bis 22. Februar 2019 Freitag, wöchentlich, 19:45 bis 20:45 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 40 € G513.182

Krav Maga 50+ mit dem Regenschirm

Neu!

Selbstverteidigungsworkshop für Senioren Leitung: Insa Benda, Krav Maga Instructor Samstag, 24. November 2018, 10:00 bis 13:00 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 20 € (ohne Ermäßigung) 53

43_60_Gesundheit.indd 53

13.08.2018 11:49:53


G514.182

Krav Maga für Frauen und Männer ab 16 Jahren Neu!

Workshop: Selbstverteidigung mit Kubotan Leitung: Insa Benda, Krav Maga Instructor Die 10 € Materialkosten für den Kubotan, den Sie dann natürlich behalten dürfen, werden im Kurs eingesammelt. Samstag, 8. Dezember 2018, 10:00 bis 13:00 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 20 € (ohne Ermäßigung) zzgl. 10 € Materialkosten (Kubotan)

G902.182

Krav Maga for Kids

Neu!

Workshop zur Selbstverteidigung für Kinder von 8 bis 13 Jahren Leitung: Insa Benda, Krav Maga Instructor Samstag, 10. November 2018, 10:00 bis 13:00 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 20 € (ohne Ermäßigung)

G903.182

Krav Maga for Teens

Neu!

Workshop zur Selbstverteidigung für Jugendliche von 14 bis 17 Jahren Leitung: Insa Benda, Krav Maga Instructor Samstag, 19. Januar 2019, 10:00 bis 13:00 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 20 € (ohne Ermäßigung)

Entspannung / Meditation / Massage G887.182

G897.182

Tae Kwon Do G900.182

Tae Kwon Do für Kinder (ab 6 Jahren)

Für Anfänger und leicht Fortgeschrittene Leitung: Martin Droysen, 2. Dan Tae Kwon Do; Ute Droysen, Jugendleiterin Tae Kwon Do ist die traditionelle Kunst der waffenlosen Selbstverteidigung. Eine intensive Dehn- und Kräftigungsgymnastik schult den ganzen Körper und trägt zur Gesunderhaltung bei. Die zahlreichen Übungen der Kampfkunst fördern Konzentration, Selbstvertrauen, Durchhaltevermögen und Selbstdisziplin. Freikämpfe werden ohne Körperkontakt durchgeführt. Falls vorhanden: Anzug (Dobok) mit Gürtel mitbringen 15 Abende, 24. September 2018 bis 21. Januar 2019 Montag, 17:30 bis 18:30 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 72,50 € (ohne Ermäßigung)

G901.182

Tae Kwon Do (ab 6 Jahren)

Für fortgeschrittene Kinder und Jugendliche Leitung: Martin Droysen, 2. Dan Tae Kwon Do; Ute Droysen, Jugendleiterin Falls vorhanden: Anzug (Dobok) mit Gürtel mitbringen 15 Abende, 24. September 2018 bis 21. Januar 2019 Montag, 18:30 bis 19:30 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 72,50 € (ohne Ermäßigung)

Insel der Entspannung

Entspannungstechniken für den Alltag Leitung: Jana Tröbner-Schmid, Indian Balance® Basic Instructor, Entspannungstrainerin SKA In diesem Kurs packen wir einen ganz persönlichen Rucksack für Ihren Kurzurlaub auf die Insel der Entspannung. Inhalt: • Entspannungsübungen • entspannende Bewegungsübungen • Achtsamkeitsübungen • Atemübungen • wertvolle Tipps und ein ganz persönlicher Reiseplan Regelmäßige Entspannung stärkt das Immunsystem und den Organismus, baut Stress und Spannungen ab und macht uns stark für den Alltag. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Bitte warme Socken, Getränk, eine Decke und evtl. ein kleines Kissen mitbringen. Materialgeld in Höhe von 2 € wird im Kurs bezahlt. 7 Vormittage, 29. September bis 24. November 2018 Samstag, 9:30 bis 10:30 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.1, Gymnastikraum, 2. Stock Gebühr: 33,83 € zzgl. 2 € Materialkosten

Insel der Entspannung Weiterführungskurs

Entspannungstechniken für den Alltag Leitung: Jana Tröbner-Schmid, Indian Balance® Basic Instructor, Entspannungstrainerin SKA Materialgeld in Höhe von 2 € wird im Kurs bezahlt. 6 Vormittage, 12. Januar bis 16. Februar 2019 Samstag, wöchentlich, 9:30 bis 10:30 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.1, Gymnastikraum, 2. Stock Gebühr: 29 € zzgl. 2 € Materialkosten G871.182

Progressive Muskelentspannung nach Jakobsen

am Abend Leitung: Sabine Huber, zert. Entspannungspädagogin, Kursleiterin für PME und Autogenes Training, exam. Krankenschwester Mit der progressiven Muskelentspannung erlernen Sie eine einfache und effektive Entspannungstechnik, ganz ohne Vorkenntnisse. In Kombination mit Atemübungen und Fantasiereisen vermittle ich Ihnen einfache Techniken, mit denen Sie sich auch im stressigen Alltag immer wieder kleine Inseln und Pausen der Ruhe schaffen. Sie werden Ihren eigenen Ruheort kennen lernen und gönnen sich eine wohlverdiente Auszeit vom Alltag. In kleinen Gruppen bis zu maximal sechs Teilnehmern gehe ich individuell auf Sie und Ihre Bedürfnisse ein. Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung und bringen eventuell warme Socken mit. Der Kurs findet auch in den Ferien statt. 8 Abende, 23. Oktober bis 11. Dezember 2018 Dienstag, wöchentlich, 19:30 bis 20:30 Uhr Ort: Entspannungsraum Huber, Jörg-Lederer-Str. 10, Buchloe Gebühr: 118,80 €

54

43_60_Gesundheit.indd 54

13.08.2018 11:49:53


G874.182

Herzensangelegenheiten

Herzmeditation in Germaringen Leitung: Inge Krummschmidt, Erzieherin, Klangpädagogin Freuen Sie sich auf eine Reise mit Klang und nehmen Sie Abschied vom Alltag. Während der Fantasiereise lenken wir unsere Aufmerksamkeit bewusst auf unser Herz und stärken dieses. Mithilfe der Klangschalen können Sie eine schnelle und tiefe Entspannung erreichen und neue Kraft und Energie tanken. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Kissen, Decke, Isomatte Mittwoch, 28. November 2018, 19:30 bis 21:00 Uhr Ort: Praxis Inge Krummschmidt, Buchenweg 13, 87656 Germaringen Gebühr: 13 € G875.182

Klangbad

in Germaringen Leitung: Inge Krummschmidt Entspannen, loslassen, einfach mal nichts tun. Die Schwingungen und harmonischen Klänge der Klangschalen und Gongs genießen und in eine Tiefenentspannung zu gleiten ist äußerst erholsam und regenerierend. Nach diesem Kurzschlaf können Sie erfrischt, entspannt und gestärkt wieder auftauchen. Bitte mitbringen: Isomatte, Decke, Kissen, warme bequeme Kleidung Dienstag, 15. Januar 2019, 19:30 bis 21:00 Uhr Ort: Praxis Inge Krummschmidt, Buchenweg 13, 87656 Germaringen Gebühr: 13 €

Yoga G802.182

Yoga für Anfänger

Leitung: Günter Lauer, Yogalehrer (BDY/EYU) Yoga – mit Körper, Atem und Geist im Einklang sein. Verantwortung für sich selbst und seine Gesundheit zu übernehmen, ist ein Ziel in der Yogapraxis. Dafür eignen sich vor allem die einfachen und leicht erlernbaren Übungen im Yoga. Das sind unter anderem Körperbewegungen, die im Einklang mit der Atmung praktiziert werden. Diese kräftigen die Muskulatur und wirken stabilisierend auf Rücken und Wirbelsäule. Während die Aufmerksamkeit auf Körper und Atem gerichtet ist, werden Verspannungen bewusst und können sich lösen. Auch innere Ruhe und Gelassenheit bekommen Raum, sich zu entfalten. Bringen Sie bitte eine Übungsunterlage (Decke) mit, die der Körpergröße entspricht. Eventuell auch warme Socken. 11 Abende, 25. September bis 11. Dezember 2018 Dienstag, 20:15 bis 21:15 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.1, Gymnastikraum, 2. Stock Gebühr: 53,17 € G803.182

Yoga-Freundeskreis

Leitung: Günter Lauer, Yogalehrer (BDY/EYU) Mit Gleichgesinnten zusammen sein und Yoga üben, das bedeutet sich wohlfühlen und ist zugleich Anregung für die Praxis zu Hause. Wer bereits Yoga praktiziert oder schon Erfahrungen mit Yoga hat, ist herzlich willkommen. Die praktizierten YogaÜbungen sind in der Regel einfach auszuführen und stellen keine zu hohen Anforderungen. Vielmehr kommt es auf die Achtsamkeit an, mit der geübt wird, sowie auf die Wahrnehmung von Körper, Atem und Geist. Zudem werden Yoga-Atemübungen und Meditation praktiziert. 11 Abende, 25. September bis 11. Dezember 2018 Dienstag, 19:00 bis 20:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.1, Gymnastikraum, 2. Stock Gebühr: 53,17 €

G818.182

Ganzheitliches Yoga

am Vormittag Leitung: Ingeborg Helene Heidenreich, Entspannungstrainerin, Meditationslehrerin und Diplom-Yogalehrerin Yoga ist eine Bewegungsform, bei der du lernst, vollkommen im Augenblick zu sein, bewusst und anwesend, ohne dich von deinen Gedanken ablenken zu lassen. Besonders beanspruchte Muskeln, durch die Ausübung körperlich anstrengender Tätigkeiten, werden entspannt und gedehnt, und jene Muskeln, die durch eine überwiegend sitzende Tätigkeit vernachlässigt werden, werden gekräftigt. Eine regelmäßige Yogapraxis hilft dir, eine gute körperliche und emotionale Basis zu schaffen, auf der du dein Leben bewusster und gelassener gestalten kannst. 8 Vormittage, 27. September bis 22. November 2018 Donnerstag, 10:30 bis 11:30 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.1, Gymnastikraum, 2. Stock Gebühr: 38,67 € G801.182

Hatha Yoga für alle am Vormittag

Leitung: Roswitha Schedel, Yogalehrerin für individuelles Gesundheitsmanagement, Mitglied im BDY Yoga in seiner traditionellen Form üben wir schrittweise – entsprechend den Möglichkeiten des Einzelnen – mit vorbereitenden und ausgleichenden Asanas. Atem und Wirbelsäule stehen im Mittelpunkt. Kraft, Vitalität und geistiges Gleichgewicht werden aufgebaut und die Wahrnehmungsfähigkeit geschärft. Frauen und Männer jeden Alters, mit und ohne Vorkenntnisse, sind herzlich willkommen. 10 Vormittage, 26. September bis 12. Dezember 2018 Mittwoch, 9:00 bis 10:00 Uhr Der Kurs findet auch am Buß- und Bettag statt. Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.3, Musikraum, 1. Stock Gebühr: 55 € G811.182

Hatha Yoga für alle am Vormittag

Leitung: Roswitha Schedel, Yogalehrerin für individuelles Gesundheitsmanagement, Mitglied im BDY 6 Vormittage, 16. Januar bis 20. Februar 2019 Mittwoch, wöchentlich, 9:00 bis 10:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.3, Musikraum, 1. Stock Gebühr: 33 € G814.182

Hatha Yoga in der Tradition von Iyengar

Leitung: Manuela Merz, Yoga-Lehrerin (SKA), Fitnesstrainerin B-Lizenz ACHTUNG: Dieser Kurs ist durch langjährige Teilnehmer bereits voll ausgebucht! Bitte prüfen Sie, ob nicht gegebenenfalls ein anderer Kurs für Sie in Betracht kommt und Sie diesen buchen möchten. Oftmals bieten wir inhaltsgleiche Kurse zu einem anderen Termin an. In diesem Kurs ist leider nur eine Anmeldung auf Warteliste möglich, damit Sie informiert werden, falls ein Platz frei wird. 9 Abende, 27. September bis 29. November 2018 Donnerstag, 20:15 bis 21:15 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.1, Gymnastikraum, 2. Stock Gebühr: 43,50 € (ohne Ermäßigung) 55

43_60_Gesundheit.indd 55

13.08.2018 11:49:53


G813.182

Hatha Yoga

G804.182

– Weiterführungskurs – Leitung: Manuela Merz, Yoga-Lehrerin (SKA), Fitnesstrainerin B-Lizenz ACHTUNG: Dieser Kurs ist durch langjährige Teilnehmer bereits voll ausgebucht! Bitte prüfen Sie, ob nicht gegebenenfalls ein anderer Kurs für Sie in Betracht kommt und Sie diesen buchen möchten. Oftmals bieten wir inhaltsgleiche Kurse zu einem anderen Termin an. In diesem Kurs ist leider nur eine Anmeldung auf Warteliste möglich, damit Sie informiert werden, falls ein Platz frei wird. 9 Abende, 13. Dezember 2018 bis 21. Februar 2019 Donnerstag, 20:15 bis 21:15 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.1, Gymnastikraum, 2. Stock Gebühr: 43,50 € (ohne Ermäßigung) G816.182

Yogasanas (MBSR)

Neu!

Deine innere Reise Leitung: Dipl.-Sozialpädagogin Evelyn Rehborn, Yogalehrerin, VAK-Coach Dieses Achtsamkeitskonzept ist für Frau und Mann jeden Alters praktizierbar. Einfache Körper-, Atem- und Konzentrationsübungen bewirken eine Ausbildung der Inneren Kraft, Selbstbestimmung und Weisheit. Yogasanas bereiten den Weg zur Stressreduktion, mehr Achtsamkeit, Persönlichkeitsentwicklung und Selbstfindung. 8 Abende, 10. Oktober bis 5. Dezember 2018 Mittwoch, 18:30 bis 19:30 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.1, Gymnastikraum, 1. Stock Gebühr: 38,67 € G817.182

Yoganidra

Neu!

Der »Schlaf der Yogis« Leitung: Dipl.-Sozialpädagogin Evelyn Rehborn, Yogalehrerin, VAK-Coach Yoganidra ist weit mehr als eine Entspannungsübung. Es ist ein Weg zu mehr Bewusstsein und bietet Abstand von den Ängsten und Sorgen des Allltags. Der »Schlaf der Yogis« erfrischt den Körper und versetzt das Gehirn in einen Zustand vollbewusster Ruhe. Yoganidra wird im Liegen ausgeführt und führt Sie zu einem »bewussten Schlaf«. 8 Abende, 10. Oktober bis 5. Dezember 2018 Mittwoch, 19:45 bis 20:45 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.1, Gymnastikraum, 1. Stock Gebühr: 38,67 € G805.182

Sanftes Hatha Yoga, die Quelle der Harmonie

in Zellerberg Leitung: Ursula Maier, seit 1976 Yoga-Übungsleiterin bei der vhs Buchloe e.V. Für Ihre Ausgeglichenheit und Harmonie können Sie selbst etwas tun. Es gibt keine Altersgrenzen, denn es ist nie zu spät. Man kann etwas nur beurteilen, wenn man es ausprobiert hat. Wir üben Wirbelsäulenbewegungen und die Lenkung der Atmung zur besseren Sauerstoffversorgung. Sanfte Klänge begleiten Sie bei den Entspannungsübungen. Sie können dabei völlig loslassen und bekommen ein sehr angenehmes Körpergefühl. Anmeldung und Information bei Heidemarie Feix, Zellerberg, Telefon 0 83 46 / 8 40 oder 0 83 46 / 92 16 69 10 Abende, 24. September bis 3. Dezember 2018 Montag, 18:30 bis 19:30 Uhr Ort: Mehrzweckhalle, Saalfeldstr. 29, 87668 Rieden-Zellerberg Gebühr: 48,33 €

Sanftes Hatha Yoga, die Quelle der Harmonie

in Untergermaringen Leitung: Ursula Maier, seit 1976 Yoga-Übungsleiterin bei der vhs Buchloe e.V. Bitte bringen Sie eine Matte oder Decke, evtl. eine kleine Nackenrolle und Socken mit. 10 Abende, 24. September bis 3. Dezember 2018 Montag, 20:00 bis 21:00 Uhr Ort: Grundschulturnhalle, Eingang Kindergarten, Am Hofanger 16, 87656 Untergermaringen Gebühr: 48,33 € G806.182

Sanftes Hatha Yoga, die Quelle der Harmonie

in Waal Leitung: Ursula Maier, seit 1976 Yoga-Übungsleiterin bei der vhs Buchloe e.V. Anmeldung und Information bei Doris Neuner, Waal, Telefon 0 82 46 / 7 34 oder d.neuner@gmx.de 10 Abende, 25. September bis 4. Dezember 2018 Dienstag, 17:00 bis 18:00 Uhr Ort: Rathaus, Marktplatz 1, 86875 Waal Gebühr: 49,67 € (ohne Ermäßigung) G815.182

Yoga in Jengen

Leitung: Patrizia Lautenbacher, Yoga-Lehrerin Diese Yoga-Stunde beinhaltet Atemübungen, Meditation, zahlreiche körperliche und geistige Übungen zur Sammlung und Konzentration und abschließend eine Entspannung bzw. eine Tagesrückschau. Der Neue Yogawille, gegründet von Heinz Grill, sowie dessen Auseinandersetzung mit den anthroposophischen Lehren Rudolf Steiners bilden das wesentliche Fundament dieses Yogaunterrichts. Der Kurs ist gleichermaßen für Frauen und Männer mit und auch ohne Yoga-Vorkenntnisse geeignet. Bitte bequeme Kleidung, eine Matte, kleines Kissen, eine Decke und Getränk mitbringen! Der Kurs findet auch während der Ferien statt! 10 Abende, 13. September bis 15. November 2018 Donnerstag, wöchentlich, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: Grundschule, Weinhausener Str. 6, 86860 Jengen, Bewegungsraum, Keller (bitte den hinteren Eingang benutzen) Gebühr: 72,50 € G800.182

Yoga für Fortgeschrittene

in Westendorf Leitung: Erika Knobloch, Yogalehrerin (BDY/EYU) Yoga ist der uralte Weg zur Erhaltung und Verbesserung der Gesundheit und zur Selbstfindung. Hier im Westen hat sich Yoga im Laufe der Jahre den Bedürfnissen und Gegebenheiten unserer Kultur und Lebensweise angepasst. Bewegungs-, Atem- und Entspannungsübungen können helfen, Blockaden und Verspannungen zu spüren und abzubauen. 15 Abende, 26. September 2018 bis 30. Januar 2019 Mittwoch, 20:00 bis 21:00 Uhr Ort: Grund- und Teilhauptschule, Alpenblick 3, 87679 Westendorf Gebühr: 72,50 €

56

43_60_Gesundheit.indd 56

13.08.2018 11:49:54


Tai Chi / Qi Gong G620.182

Tai Chi Chuan

Leitung: Torsten Bluhm, anerk. Tai-Chi/Qi-Gong-Lehrer Der anfängliche Reiz des Tai Chi liegt in der Schönheit und Anmut seiner Bewegungen. Durch die fließenden meditativen Bewegungen entstehen innere Ruhe und Gelassenheit. Tai Chi befreit unseren Körper von Verspannungen, fördert die allgemeine Entspannung und regt den Kreislauf an. Es aktiviert alle Muskeln, Sehnen, Gelenke und stärkt so unsere körperlichen Kräfte, ohne uns zu überanstrengen. Es erhält die Jugendlichkeit und ein tiefes Bewusstsein für den eigenen Körper wird entwickelt. 12 Abende, 24. September bis 17. Dezember 2018 Montag, 18:30 bis 19:45 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.1, Gymnastikraum, 2. Stock Gebühr: 77,50 € G640.182

Tai Chi – Qi Gong

Leitung: Torsten Bluhm, anerk. Tai-Chi/Qi-Gong-Lehrer Tai Chi befreit unseren Körper von Verspannungen, fördert die allgemeine Entspannung und regt den Kreislauf an. Es aktiviert alle Muskeln, Sehnen, Gelenke und stärkt so unsere körperlichen Kräfte, ohne uns zu überanstrengen. Es erhält die Jugendlichkeit und ein tiefes Bewusstsein für den eigenen Körper wird entwickelt. »In jeder Bewegung wird der ganze Körper leicht und beweglich sein und alle seine Teile verbunden wie Perlen auf einer Schnur.« (Chang San-Feng) 12 Abende, 24. September bis 17. Dezember 2018 Montag, 19:45 bis 21:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.1, Gymnastikraum, 2. Stock Gebühr: 77,50 € G662.182

Qi Gong

Leitung: Torsten Bluhm, anerk. Tai-Chi/Qi-Gong-Lehrer Qi Gong ist eine ganzheitliche Methode mit heilgymnastischen Bewegungs- und Atemübungen, die helfen, auf natürliche Weise zu innerer Harmonie und körperlich-geistiger Gesundheit zu finden. Wesentlich dabei ist, mit Bewusstheit und Achtsamkeit zu praktizieren – innere Beteiligung am Geschehen. Charakteristisch bei den Bewegungskünsten ist die Arbeit mit der Lebensenergie, im chinesischen »Qi« genannt. 6 Vormittage, 28. September bis 9. November 2018 Freitag, 9:45 bis 11:00 Uhr Ort: vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.1, Gymnastikraum, 2. Stock Gebühr: 45 €

Geschmackserlebnisse G704.182

»EASY VEGAN«

Neu!

Einfach vegan kochen lernen Leitung: Marie-Luise Wackenhut Veganer essen doch nur Grünzeug… Dem Ernährungstrend auf der Spur klären wir gemeinsam Klischees auf und entdecken die kulinarische Fülle der veganen Küche. Wir zaubern gemeinsam ein leckeres 3-Gänge-Menü, bei dem jedem Fleischliebhaber das Wasser im Mund zusammenläuft. Du möchtest eine neue Ernährungsform für dich entdecken? Du möchtest gesünder und bewusster leben? Du möchtest lernen, wie man ganz ohne Fleisch, Milch und Ei kocht und bäckt? Dann lass dich inspirieren und in den siebten Geschmackshimmel katapultieren! Ob blutiger Anfänger oder Hobbykoch – jeder erlebt hier etwas Neues. Lass dich dazu begeistern, ganz einfach gesund und vegan zu kochen! Donnerstag, 11. Oktober 2018, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Straße 22, Schulküche, Erdgeschoß Gebühr: 30 € inkl. 15 € Lebensmittelkosten (ohne Ermäßigung) Alle Zutaten stammen aus biologischer Landwirtschaft G700.182

Afrikanische Koch-Safari Neu!

Leitung: Kathleen Canady Erleben Sie eine spannende Entdeckungsreise durch die Küchen unserer neuen Nachbarn: Wir beginnen mit »Tabouleh«, einem köstlichen Bulgursalat aus Syrien. Anschließend reisen wir nach Eritrea und kochen »Timtimo«, ein pikantes Linsengericht. Serviert wird es mit Fladenbrot und einem scharfen Hähnchen-Stew mit Erdnuss-Soße aus Nigeria. Zum Dessert lassen wir uns eine fruchtige Mango-Ananas-Creme aus Madagaskar schmecken. Nach der Kochsession genießen wir unser Menü bei Kerzenschein und einem Glas Wein. Kathleen Canady, alias Frans van Koch, Kochkünstlerin und Kommunikationstrainerin mit langjähriger Erfahrung als Kursleiterin, hat eine Fülle von internationalen Themenmenüs auf der Pfanne – natürlich auch vegetarisch und vegan. Bei einer entspannten Team-Kochsession werden alle Gerichte gemeinsam zubereitet. Verwendet werden nur hochwertige Basics und Bioprodukte. Das kulinarische Ergebnis der Teamarbeit wird zum gemeinsamen Genusserlebnis. Bitte mitbringen: scharfes Messer, Schürze, Restebox und gute Laune Samstag, 20. Oktober 2018, 17:00 bis 21:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Straße 22, Schulküche, Erdgeschoß Gebühr: 39,50 € inkl. 20 € für Lebensmittel und Skript (ohne Ermäßigung) G715.182

Portugiesische Gaumenfreuden

Neu!

Leitung: Anabela Silveira-Rocha, Inhaberin »Casa Rocha«, Fernando Rocha Wir sind wieder da! Nach der Aufgabe unseres Restaurants haben wir nun endlich wieder Zeit für die gemütlichen Kochabende mit Ihnen. Wir freuen uns nach jahrelanger Pause wieder auf einen gemütlichen, familiären mediterranen Kochabend in netter Gesellschaft. Natürlich verwöhnen wir Sie hierbei mit frischem Fisch und Meeresfrüchten aus unserer »Casa Rocha«. Montag, 12. November 2018, 19:00 bis 22:00 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Straße 22, Schulküche, Erdgeschoß Gebühr: 15 € zzgl. ca. 18 € Lebensmittelkosten (ohne Ermäßigung) 57

43_60_Gesundheit.indd 57

13.08.2018 11:49:54


G731.182

Kaffeeseminar im »Röstwerk«

Leitung: Herbert Schneider, Röster Herkunftsland und Röstung – das ist wichtig für einen exzellenten Kaffeegeschmack. Nach einer Einführung in die Welt der »Bohne« wird der Kaffee geröstet und probiert. Freitag, 16. November 2018, 19:00 bis 21:00 Uhr Ort: Röstwerk Geltendorf, Bahnhofstraße 67, 82269 Geltendorf Gebühr: 11 € (ohne Ermäßigung) – inkl. Kaffee und Kuchen

G702.182

»Brau dein Bier«

Braukurs – für Bierenthusiasten ab 18 Jahren Leitung: Dirk Göller, Diplom-Braumeister (Weihenstephan) In diesem Kurs wird ein Sud-Bier hergestellt, angefangen vom Schroten des Malzes, Einmaischen, Jodprobe machen, Abläutern bis hin zum Kochen und der Hopfengabe. Zwischendurch erfahren Sie allerlei über die vier Grundstoffe, verkosten Bier usw. Da Bier bekanntlich zum Essen animiert, wird es während des Abläuterns ein Weißwurstfrühstück mit Weißbier und Brezen geben. Anmeldung nur für Volljährige und bitte kommen Sie zu Fuß! Material- und Verzehrkosten in Höhe von 18 € werden im Kurs abgerechnet. Samstag, 6. Oktober 2018, 10:30 bis 17:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Straße 22, Schulküche, Erdgeschoß Gebühr: 32 € zzgl. 18 € Lebensmittelkosten

G703.182

Bierverkostung

Bock- und Weihnachtsbiere Leitung: Dirk Göller, Diplom-Braumeister (Weihenstephan) Winterzeit ist auch Bockbierzeit. Verkostet werden verschiedene Bock- und Weihnachtsbiere. Manche Brauereien haben diese Biere nicht ständig in ihrem Sortiment. Zur Neutralisation gibt es Wasser und Brot. Anmeldung nur für Volljährige und bitte kommen Sie zu Fuß! Material- und Verzehrkosten in Höhe von 17 € werden im Kurs abgerechnet. Freitag, 23. November 2018, 19:00 bis 22:00 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Straße 22, Schulküche, Erdgeschoß Gebühr: 25 € zzgl. 17 € Lebensmittelkosten

G706.182

Sushi – leicht gemacht

Leitung: Janya Bursy, B.A. Thai Education Sushi, die delikaten japanischen Reishäppchen als Vorspeise oder Snack zwischendurch, handgeformt oder gerollt, ob Nigiri- oder Maki-Sushi… Immer ein Hingucker, schmackhaft und voll im Trend. Lernen Sie in einfachen Schritten, Sushi selbst herzustellen. Freitag, 9. November 2018, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Straße 22, Schulküche, Erdgeschoß Gebühr: 30 € inkl. 15 € Lebensmittelkosten

43_60_Gesundheit.indd 58

13.08.2018 11:49:54


G705.182

Asiatische Küche: Garküche

Leitung: Sulis Zühlke Die Garküchen in Asien sind sehr beliebt. Und man kann sie überall finden. Mit ein paar Rezepten aus Thailand, Vietnam usw. bereiten wir die leichten und schnellen Gerichte zu, sie sind immer ein Genuss. Der Kurs soll einen kleinen Einblick in die asiatische Garküche geben. Eine Nachspeise ist natürlich auch dabei. Montag, 15. Oktober 2018, 18:00 bis 21:00 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Straße 22, Schulküche, Erdgeschoß Gebühr: 25 € inkl. 10 € Lebensmittelkosten G701.182

Asiatische Küche: Thai-Gerichte

Leitung: Sulis Zühlke In Thailand gibt es viele verschiedene Gerichte. Kombiniert werden z. B. Hähnchenfilet, Garnelen, Nudeln oder Reis mit Gemüse. Man kann wirklich schmecken, dass die Thaiküche etwas ganz Besonderes ist. Es wird ein bisschen scharf und ein bisschen sauer. Eine Nachspeise ist auch dabei. Montag, 8. Oktober 2018, 18:00 bis 21:00 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Straße 22, Schulküche, Erdgeschoß Gebühr: 25 € inkl. 10 € Lebensmittelkosten G707.182

Asiatische Küche: Entengerichte

Leitung: Sulis Zühlke Asiatische Entengerichte kennt wohl fast jeder. Doch die Kunst besteht darin, die Ente richtig zuzubereiten. Dazu gibt es ein Geheimnis! Dieses werden wir ergründen, z. B. knusprige Ente, Ente süß-sauer und Ente mit Curry. Montag, 19. November 2018, 18:00 bis 21:00 Uhr Ort: Mittelschule, Buchloe, Münchener Straße 22, Schulküche, Erdgeschoß Gebühr: 25 € inkl. 10 € Lebensmittelkosten G710.182

Thailändisch kochen

Kleine Köstlichkeiten Leitung: Janya Bursy, B.A. Thai Education Fingerfood, Snacks und leichte Vorspeisen aus Asien. Im Vordergrund steht die Zubereitung von Vorspeisen und Zwischenmahlzeiten aus der asiatischen Küche als Fingerfood, Snack oder leichtes Gericht. Traditionelle und moderne, gesunde, schmackhafte Gerichte für den besonderen Anlass oder für den Alltag – unkompliziert und abwechslungsreich. Freitag, 19. Oktober 2018, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Straße 22, Schulküche, Erdgeschoß Gebühr: 27 € inkl. 12 € Lebensmittelkosten G709.182

Thailändisch kochen

Neue Rezepte – NICHT vegetarisch Leitung: Janya Bursy, B.A. Thai Education Sie erlernen in diesem Kurs leichte und würzige, nicht vegetarische Gerichte aus der thailändischen Küche. Im Kochkurs benötigte Pasten wie grüne und rote Currypaste, Massaman und andere werden aus frischen Zutaten selbst hergestellt. Raffiniert und trotzdem einfach, vielfältig und nahrhaft verwöhnen Sie Ihren Gaumen und erfahren die mal klassische, mal etwas ausgefallenere gesunde Kochkunst Thailands. Mittwoch, 23. Januar 2019, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Straße 22, Schulküche, Erdgeschoß Gebühr: 28 € inkl. 13 € Lebensmittelkosten

30702-WS18

Käse- und Weinverkostung der besonderen Art

– vhs Türkheim – Leitung: Florian Schnitzler, Josef Fritz In diesem Kurs möchten wir Ihnen Grundwissen über Käse und Wein vermitteln: Käsegeschichte, Käse in Gruppen und Fettgehaltsstufen einteilen, Käse verkosten und sensorisch beurteilen, Weingeschichte, Weiß- und Rotweinherstellung und »Weinverkostung mal anders« Käsespezialitäten zum Verkosten: Hartkäse (Bergkäse 50%, Emmentaler 45%), Schnittkäse (Gouda 45%), Halbfester Schnittkäse (Edelpilzkäse 45%), Weichkäse (Camenbert 45%, Brie 60%) und Frischkäsezubereitung Weinverkostung: Weißwein Riesling, der deutsche Klassiker. Was kann diese Traube wirklich und macht es wirklich soviel aus, aus welchem Anbaugebiet sie kommt? Vergleichen Sie drei unterschiedliche Anbaugebiete und entscheiden Sie selbst! Rotwein Tempranillo: Eine Traube von drei unterschiedlichen spanischen Winzern/Anbaugebieten. Merkt man einen Unterschied? Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Freitag, 5. Oktober 2018, 20:00 bis 22:00 Uhr Ort: Siebenschwabenhaus, vhs Türkheim, Maximilian-PhilippStraße 26, 86842 Türkheim, Kursraum 1, 1. OG Gebühr: 6 € zzgl. 19 € Materialkosten 30722-WS18

Steakkochkurs

– vhs Türkheim – Leitung: Armin Brem, Koch In diesem Kochkurs lernen Sie alles über Zuschnitte und Garpunkte von Steaks. Sie bekommen eine kleine Einführung ins Sous-Vide-Garen und dazu machen wir Soßen und Salate. Wir kochen mit modernstem Küchengerät! Bitte mitbringen: Geschirrtücher, Schürze, Getränke und Vorratsdosen Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Montag, 21. Januar 2019, 18:00 bis 21:00 Uhr Ort: Ludwig-Aurbacher-Mittelschule, Oberjägerstraße 7, 86842 Türkheim, Schulküche Gebühr: 20 € zzgl. 8 € Materialkosten 30700-WS18

Unsere tägliche Nahrung – und was noch davon übrig bleibt

– vhs Türkheim – Leitung: Simone Schmidt Monatlich nehmen wir ca. 100 Mahlzeiten zu uns. Doch wieviel davon sind noch mit den nötigen Vitalstoffen ausgestattet? Lebensmittel werden durch die Nahrungsmittelindustrie aus den verschiedensten Gründen verändert, aber auch durch die eigene Zubereitung des Essens geht einiges verloren. Ein kleiner Crashkurs über unsere Grundnährstoffe (Kohlenhydrate, Fette, Eiweiß) und warum wir eigentlich keine Nahrungsmittelergänzungen brauchen. Zum Abschluss kochen wir noch ein gesundes, wärmendes Frühstück für den Winter. Bitte mitbringen: Geschirrtücher, Schürze, Getränke und Vorratsdosen Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Donnerstag, 25. Oktober 2018, 19:00 bis 21:00 Uhr Ort: Siebenschwabenhaus, vhs Türkheim, Maximilian-PhilippStraße 26, 86842 Türkheim, Kursraum 1, 1. OG Gebühr: 13 € 59

43_60_Gesundheit.indd 59

13.08.2018 11:49:55


Ob komplette Umbauten, Teilumbauten oder Einzelraumrenovierungen – wir begleiten Sie sicher durch Ihren Umbau.

Für ein gutes Gefühl • LANDWIRTSCHAFT • TIERBEDARF • PFERDESPORT • GARTEN

Kaufbeurer Straße 12 86807 Buchloe Telefon: 0 82 41 / 9 96 66 80 info@allgaeuer-landmarkt.de www.allgaeuer-landmarkt.de

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8:00 bis 18:00 Uhr Samstag 8:00 bis 13:00 Uhr

Nutzen Sie unsere Erfahrungen und Ideen aus 20 Jahren Umsetzung. Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an.

Ihr Spezialist Ihr Spezialist fürIhrökologische Spezialist für ökologische Heizsysteme für ökologische Heizsysteme & moderne Bäder! Heizsysteme & moderne Bäder! & moderne Bäder!

➜Bestandsaufnahme ➜Planung ➜Kostenermittlung ➜Ausführung

Seel – Technik im Haus e. K. 86875 Waalhaupten x Tel. 82 46 /e. 96 K. 08 96 Seel – Technik im0Haus Seel – Technik im Haus e. K. www.seel-haustechnik.de 86875 Waalhauptenx info@seel-haustechnik.de x Tel. 0 82 46 / 96 08 96 86875 Waalhaupten xx info@seel-haustechnik.de Tel. 0 82 46 / 96 08 96 www.seel-haustechnik.de www.seel-haustechnik.de x info@seel-haustechnik.de

Klein - aber fein!

Genießen Sie die griechische Küche

SILVIA VOGG-PORT · Schlossweg 3 · 86875 Waal-Emmenhausen Tel. 0 82 46 / 96 97 41 · Fax 0 82 46 / 96 97 42 info@planb-wirkommen.de · www.planb-wirkommen.de

• Steigern Sie Ihr Wohlbefinden • Persönliche Beratung und viel Erfahrung • Wasserbetten & Service • Matratzen & Lattenroste • Technogel Sleeping

te sgerich Mit tag ro u E 0 ,9 ab 7

• Boxspringbetten Besuchen Sie unsere attrakive Ausstellung. Wir bieten beste Qualität zu fairen Preisen. Ludwigstraße 8 A • 86807 Buchloe

Telefon: 0 82 41 / 87 67 www.wasserbetten-kainz.de 60

43_60_Gesundheit.indd 60

13.08.2018 11:49:55


Kultur Kultur und Gestalten Kultur bedeutet Begeisterung für Gestalterisches, aber auch der eigenen Persönlichkeit Wurzeln zu verleihen.

Kunstführungen

Liebe Kunstfreunde, entgegen der ursprünglichen Planung für Herbst/Winter 2018/2019 soll nun durch die Umstellung »Münchener Kir­ chen – Architektur vor dem Ersten Welt­ krieg« (statt »Malerei des 19. Jahr­ hunderts in der Neuen Pinakothek«) be­ trachtet werden. Dabei wollen wir die wohl bedeutendsten Bauten der be­ troffenen Epochen kennenlernen. Ihr Kunstfreund Ludwig Weidenkopf (Wiggerl) C004.182

Führung I: St. Peter

Samstag, 13. Oktober 2018, 13:30 bis 15:30 Uhr Abfahrt für Zugfahrer: 12:20 Uhr Treffpunkt: Kircheneingang Führung: 12 € (ohne Ermäßigung) C005.182

Theater C500.182

Improvisationstheater für Einsteiger

Neu!

– Tagesworkshop – In Kooperation mit dem Verein Kultur in Buchloe e.V. Leitung: Sonja Schnieringer, Thomas Metschl Spontan Theater spielen und ohne Text lernen spannende Ge­ schichten auf die Bühne bringen? Wir zeigen theaterbegeister­ ten Anfängern, wie einfach das geht. Dabei gibt uns Improvi­ sation auch so viele nützliche Werkzeuge für den Alltag. Wir beschäftigen uns mit Körpersprache, Emotionsarbeit, dem gro­ ßen Thema »Annehmen« und zeigen Ihnen die Tricks und Kniffe des Improtheaters. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und ein Getränk Sonntag, 13. Januar 2019, 10:00 bis 17:00 Uhr Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.3, Ort: vhs­Gebäude, Musikraum, 1. Stock Gebühr: 49 € (ohne Ermäßigung)

Führung II: St. Michael

Samstag, 10. November 2018, 10:30 bis 12:30 Uhr Treffpunkt: Kircheneingang Führung: 12 € (ohne Ermäßigung) C006.182

Führung III: Theatinerkirche

Samstag, 15. Dezember 2018, 10:30 bis 12:30 Uhr Treffpunkt: Kircheneingang Führung: 12 € (ohne Ermäßigung) C007.182

Führung IV: Asamkirche

Samstag, 19. Januar 2019, 10:30 bis 12:30 Uhr Treffpunkt: Kircheneingang Führung: 12 € (ohne Ermäßigung) C008.182

Führung V: Ludwigskirche

Samstag, 16. Februar 2019, 10:30 bis 12:30 Uhr Treffpunkt: Kircheneingang Führung: 12 € (ohne Ermäßigung)

Alle »Zugfahrer« treffen sich um 9:10 Uhr am Buchloer Bahnhof (Abfahrt 9:18 Uhr). Wir treffen uns gegen 10:30 Uhr in München und beginnen mit der Führung um ca. 10:45 Uhr. Gegen 13:00 Uhr treten wir dann schon wieder die Heimreise an. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie Zugfahrt (Fahrtpreis 12,50 €) und Eintritt nutzen möchten. Gruppe mit maximal 20 Personen.

Reiseberichte C020.182

Mitternachtssonne bei den Lofoten

Neu!

Norwegen über dem Polarkreis Leitung: Winfried Kröner Begünstigt durch den Golfstrom gibt es viel Landwirtschaft. Über Oslo führt uns der Weg nach Bodö über den Polarkreis. Der 100 km breite Vestfjord hinüber zu den Lofoten lässt uns schon die Weite spüren. Mit den Vesteralen empfängt uns dann eine über 200 km lange Inselkette. Stamsund, das Fischerdorf Leknes, das Zentrumstädtchen, Flakstad (die russische Kirche), Ramberg, Ballstad, Reine, Svolvaer, das Ministädtchen Å (der kürzeste Ortsname der Welt!), Kabelvåg mit seiner einzigartigen Holz­Kathedrale und dazu das Lofoten­Museum mit der 1000­ jährigen Geschichte dieses Gebietes sind Höhepunkte unserer Entdeckungsreise. Skrova – die vorgelagerte Insel, die Heimat von 300 Einwohnern (genannt Hawaii der Lofoten) – überrascht uns mit seiner üppigen Blumenwelt und seinem geschäftigen Hafen. Raftsund und Trollfjord, das Ziel vieler Nordlandreisen­ der; dazu Fischerdörfer (Digermulen) und Hochgebirge. Rosoy­ hamn, Harstadt mit der Trondeneskirche vom Mittelalter. Freitag, 16. November 2018, 19:30 bis 21:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: 5 € – Anmeldung erforderlich! 61

61_72_Kultur.indd 61

13.08.2018 11:50:54


C017.182

Maximiliansweg Auf königlichen Spuren entlang des E4

C205.182

Neu!

Digitaler Multivisionsvortrag Leitung: Bettina Haas Der Maximiliansweg ist ein bayerischer Weitwanderweg, der auf einer 360 km langen Route vom Bodensee nach Berchtes Berchtes­ gaden führt. Er ist einer fünfwöchigen Wanderung von König Maximilian II. nachempfunden, zu welcher er im Sommer 1858 aufbrach, um den südlichen Teil seines Landes besser kennen kennen­ zulernen. Die »moderne« Wanderroute beginnt in Lindau am Bodensee, führt von dort stetig ansteigend durch das Allgäu zu den weltberühmten Königsschlössern Ludwigs II. und weiter in die Ammergauer Alpen. Im dortigen ehemaligen königlichen Jagdrevier Jagdrevier überwindet man auf einer Wegvariante die 2000er­Marke und folgt nun der Route weiter alpin durch den Isarwinkel in Richtung Tegernseer und Chiemgauer Alpen, bis man am Ende des Weitwanderweges bei Berchtesgaden zum krönenden Abschluss die Füße im Königssee kühlen kann. Donnerstag, 24. Januar 2019, 19:30 bis 21:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.5, 1. Stock Gebühr: 10 € – Anmeldung erforderlich!

Malerei C115.182

Malen und Entspannen

Neu!

Ein Nachmittag zum Entspannen und Kreativsein Leitung: Ulrike Baier Wir beginnen mit einfachen Entspannungsübungen aus dem Yoga und dem Qi Gong. Es folgen Atemübungen, um unseren Körper besser wahrzunehmen. Nach einer Fantasiereise zu den Wurzeln unserer Schaffenskräfte setzen wir die gewonnenen inneren Bilder in farbige Malerei um. Dabei geht es nicht darum, das perfekte Bild her zustellen, sondern eigene Formen und Farben entstehen zu lassen, zu entdecken und überrascht zu werden. Es stehen Farben, Collagematerialien und Papier zur Verfügung. Wir beschließen den Nachmittag mit einer gemein­ samen Bildbetrachtung und einer kurzen Schlussentspannung. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Getränk und wer möchte, zusätzliches Malmaterial Samstag, 2. Februar 2019, 14:00 bis 17:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.5, 1. Stock Gebühr: 15 € zzgl. 6 € Materialkosten

Kunsthandwerk und Kunstgestaltung C200.182

Schnitz für Schnitz zum eigenen Werk

Schnitzkurs für Anfänger und Fortgeschrittene Leitung: Manfred Ratka Das Wichtigste ist ein Gefühl für Messer und Holz. Wir bie­ ten Ihnen eine grundlegende Einführung in die wunderschöne Handwerkskunst des Holzschnitzens. Mit Geduld, Fingerspit­ zengefühl und Geschicklichkeit entstehen anfangs kleinere und mit der Zeit natürlich auch anspruchsvollere Kunstwerke. Ist Schnitzen für Sie noch völliges Neuland oder haben Sie be­ reits erste Erfahrungen in der Holzbearbeitung sammeln kön­ nen? Ganz egal, in unserer kleinen, gemischten »Hobbykünst­ ler­Gruppe« lernen Sie die grundlegenden Handgriffe und die Freude am Arbeiten mit Holz. Bitte bringen Sie Ihr Schnitzwerkzeug mit (kann auch gegen Leihgebühr in begrenzter Anzahl vom Kursleiter gestellt werden). 6 Abende, 7. November bis 12. Dezember 2018 Mittwoch, wöchentlich, 19:00 bis 21:15 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Werkraum, Erdgeschoß Gebühr: 45 € (ohne Ermäßigung) zzgl. Material bei Bedarf

Weiden­Flechten: Weihnachtliche Sterne

Neu!

Leitung: Hugo Knoblich, Gärtnerin Weihnachtszeit – Zeit der Sterne und Lichter. Wir flechten einen Stern aus Weide für Tisch, Wand oder Tür, den du mit einer LED­Lichterkette zu Hause erstrahlen lassen kannst. Der Stern ist natürlich nicht nur zur Weihnachtszeit schön anzu­ sehen, sondern wird auch dauerhaft dein Zuhause verschönern. Bitte mitbringen: Gartenschere, Blumendraht, ggf. eine LED­ Lichterkette Donnerstag, 22. November 2018, 19:00 bis 22:00 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Werkraum Gebühr: 20 € zzgl. Materialkosten C206.182

Weiden­Flechten: Kränze für das ganze Jahr

Leitung: Hugo Knoblich, Gärtnerin Kränze sind die ultimative Deko für das ganze Jahr. Egal ob als Advents­, Oster­, Frühlings­ oder Herbstkranz. Wir gestalten euren Deko­Allrounder für Tisch, Wand und Tür, den ihr dann zu Hause durch verschiedene jahreszeitliche Accessoires immer wieder neu gestalten und anpassen könnt. Ich zeige euch, wie ihr Kränze aus verschiedenen Naturmate­ rialien in geschlungener oder sich kreuzender Technik flechtet. Bitte mitbringen: Gartenschere, Blumendraht und wenn vorhan­ den eure Naturmaterialien aus dem Garten (z. B. Hasel, Birke, Geißblatt...) Donnerstag, 29. November 2018, 19:00 bis 22:00 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Werkraum Gebühr: 20 € zzgl. 12 € Materialkosten je Kranz C207.182

Freies Weidenflechten

Leitung: Hugo Knoblich, Gärtnerin Ein Kurs für alle Weidenflecht­Fälle: Du willst diverse – auch für Anfänger geeignete – Dekoartikel herstellen, die aktuell nicht im Programm sind? Du hast schon mal was Schönes bei mir ge­ flochten und willst mehr davon? Hast du schon einmal ein Ob­ jekt geflochten, das über die Jahre im Garten mürbe geworden ist und möchtest das Ganze neu? Dann bist du beim freien Flechten richtig. Um besser auf Ihre Fertigkeiten und Projekte eingehen zu kön­ nen, setzt sich die Kursleiterin persönlich mit Ihnen in Verbin­ dung, um die genauen Inhalte und nötigen Materialien abzu­ sprechen. Bitte mitbringen: Gartenschere, Blumendraht und alles andere nach Absprache mit der Kursleiterin Weil das Flechten etwas länger dauert, werden wir eine kurze Pause machen, also evtl. Brotzeit mitbringen. Samstag, 19. Januar 2019, 9:30 bis 13:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Werkraum Gebühr: 26,67 € zzgl. Materialkosten nach Verbrauch C208.182

Weiden­Flechten: Lichterglanz

Neu!

Laternen für Wohnung und Garten Leitung: Hugo Knoblich, Gärtnerin Wer genießt es nicht, den Tag gemütlich bei schöner Beleuch­ tung ausklingen zu lassen? Gemeinsam flechten wir Laternen aus Weiden, mit denen du dein Zuhause erstrahlen lassen kannst. Damit kannst du eine stimmungsvolle Lichtatmosphäre in deine Räume und im Sommer auf deine Terrasse oder in den Garten zaubern. Bitte mitbringen: Gartenschere, Blumendraht und ein Weck­ oder Marmeladenglas je Laterne Donnerstag, 24. Januar 2019, 19:00 bis 22:00 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Werkraum Gebühr: 20 € zzgl. 10 € Materialkosten je Laterne

62

61_72_Kultur.indd 62

13.08.2018 11:50:54


C210.182

Textiles Gestalten C213.182

Kinderspiele selbstgemacht

Neu!

Für Zuhause, auf Reisen und als besonderes Geschenk Leitung: Jana Kil, staatl. anerkannte Modedesignerin Wir basteln zusammen Spiele für Kids. Die Möglichkeiten sind so vielfältig wie das Sortiment im Spielzeugladen und dank Ihrer Fantasie noch darüber hinaus. Egal ob Obst und Gemüse für Kaufladen oder Kinderküche, Spielsets für Kinder bis ca. 10 Jahre, Reisespiele... Egal für welches Alter, wir werden etwas basteln, das jedes Kind begeistert. Lassen Sie Ihrer Fantasie und Ihren Ideen gerne freien Lauf. Je nach Wunsch und Kenntnissen können wir Nähen, Kleben, Stricken, Häkeln oder auch alles zusammen kombinieren. Bitte mitbringen: Schere, Bastelkleber, Nähnadeln, Nähgarn, Maßband, Stifte, Cuttermesser (nach Bedarf Häkelnadeln, Stricknadeln und Wollreste) und eigenes Bastelmaterial wie z. B. Füllwatte, Glasaugen, Filz, Stoff­ und Wollreste, Draht... Material wird nach Verbrauch direkt im Kurs abgerechnet 4 Abende, 13. November bis 4. Dezember 2018 Dienstag, wöchentlich, 18:30 bis 20:30 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: 40 € zzgl. Material (ohne Ermäßigung) – Kleingruppe C214.182

Tuning und Styling für alte Klamotten

Leitung: Jana Kil, staatl. anerkannte Modedesignerin Du hast bestimmt Klamotten im Schrank, die du nicht anziehst, Löcher haben oder einfach nicht mehr zu dir passen! Gemein­ sam werden wir aus deinen Sachen individuelle Einzelstücke machen. Keine Nähkenntnisse notwendig! Wir kleben, nähen, malen, schneiden. Wir verzieren mit Spitze, Knöpfen, Perlen, Stoffresten, Satinbändern u. v. m. Bitte mitbringen: Kleidungsstücke, Nähutensilien zum Verzieren und evtl. Zierrat Dienstag, 6. November 2018, 18:00 bis 21:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: 15 € (ohne Ermäßigung) – Kleingruppe C215.182

Häkeln rund ums Kind

Neu!

Gehäkeltes zum Spielen, Kuscheln, Liebhaben Leitung: Jana Kil, staatl. anerkannte Modedesignerin Wir häkeln zusammen etwas Kleines für die Kleinen. Von Müt­ zen und Schals über Kuscheltiere, Spieluhren und Spielzeug wie Rasseln, Obst und Gemüse für den Kaufladen und die Kinderküche, Fingerpuppen, Mobiles... Lassen Sie Ihrer Fantasie und Kreativität ruhig freien Lauf. Sie können eine Anleitung für Ihr Wunschprojekt mitbringen, aber auch frei heraus anfangen zu häkeln. Wir werden gemeinsam die Häkelschriften und Anleitungen ent­ ziffern, ich begleite Sie durch das ganze Projekt, gebe Anregun­ gen und beantworte gerne aufkommende Fragen. Bitte mitbringen: Wolle, Häkelnadeln, Stopfnadeln, Schere, Maßband, Nähgarn, Nähnadeln, Anleitung (nach Bedarf Füll­ watte, Glasaugen, Spieluhrwerk) 3 Abende, 9. bis 23. Oktober 2018 Dienstag, wöchentlich, 18:30 bis 20:30 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: 30 € (ohne Ermäßigung) – Kleingruppe C211.182

Wir häkeln Großes

Neu!

Decken, Kleidung, Tischdecken, Vorhänge... Leitung: Jana Kil, staatl. anerkannte Modedesignerin Wer schon immer ein großes Häkelprojekt machen wollte und sich bisher nicht herangewagt oder noch zu Hause rumliegen hat, ist hier genau richtig. Wir werden gemeinsam die Häkel­ schriften und Anleitungen entziffern und ich begleite Sie durch das ganze Häkelprojekt und beantworte gerne alle Fragen die aufkommen. Bitte mitbringen: Wolle, Häkelnadeln, Stopfnadeln, Schere, Maßband, Nähgarn, Nähnadeln, Anleitung 6 Abende, 15. Januar bis 19. Februar 2019 Dienstag, wöchentlich, 18:30 bis 20:30 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: 60 € (ohne Ermäßigung)

Tuning und Styling für alte Klamotten II

Leitung: Jana Kil, staatl. anerkannte Modedesignerin Freitag, 7. Dezember 2018, 17:00 bis 20:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: 15 € (ohne Ermäßigung) – Kleingruppe C212.182

Einfach nähen

für Anfänger und leicht Fortgeschrittene Leitung: Jana Kil, staatl. anerkannte Modedesignerin Hier können Sie unter fachgerechter Anleitung einer gelernten Modedesignerin Ihre individuellen Kleidungsstücke und andere textile Unikate anfertigen. Ihnen werden in der Praxis die Grundbegriffe des Nähens ver­ mittelt: • Nähte und verschiedene Stiche • Verschlüsse (z. B. Reißverschluss einnähen) • Handhabung von Schnittmustern • Tipps und Tricks, die das Nähen erleichtern. Bitte mitbringen: Nähmaschine, Nadeln/Stecknadeln, Garn, Stoffschere, Stoffe, ggf. Schnittmuster, Knöpfe, Reißverschlüs­ se etc. (bitte vorher mit der Kursleiterin absprechen) 6 Abende, 8. Oktober bis 19. November 2018 Montag, 19:00 bis 21:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: 60 € (ohne Ermäßigung) – Kleingruppe

C241.182

Modisches Nähen am Montag

Leitung: Therese Hoffmann, Schneidermeisterin In diesem Kurs lernen Sie, Kleidungsstücke nach eigener Wahl anzufertigen. Dabei werden die Grundbegriffe des Nähens ver­ mittelt: Nähte, verschiedene Stiche, Verschlüsse. Des Weiteren werden die Handhabung von Schnittmustern, das Einnähen von Reißverschlüssen sowie Tricks und Methoden gezeigt, die das Nähen erleichtern. Bringen Sie Stoffe, fertige Schnitte und Zu­ behör nach Ihrer Wahl mit. Die Schnitte werden in diesem Kurs fachgerecht abgeändert. 5 Abende, 24. September bis 22. Oktober 2018 Montag, wöchentlich, 19:30 bis 21:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Handarbeits­ raum, Erdgeschoß Gebühr: 38 € (ohne Ermäßigung) 63

61_72_Kultur.indd 63

13.08.2018 11:50:55


Unser spezielles Wochenangebot! Immer Montag bis Freitag von 11 Uhr bis 14 Uhr

Geburtstage • Hochzeiten • Firmenfeste • Busse

(bis 250 Personen)

• Kuchenbüffett • ab 9 Uhr große Frühstücksauswahl • ab 11Uhr Mittagstisch • Brotzeiten ( bis 23 Uhr )

• Durchgehend warme Küche • Biergartenterrasse

uns Wir freuen uch! es B en auf Ihr

Lehmann Putz

Putzerbetrieb     Innen- & Außenputz     Vollwärmeschutz P Lehmann       Maurer- &Fritz Renovierungsarbeiten P

P Schillerstraße 1d, 86807 Buchloe Mobil 0175 2439402  Telefax 08241 9972444 fritz_lehmann@gmx.de  www.lehmann-putz.de

Mobil 0175 2439402 P Telefax 08241 9972444 fritz_lehmann@gmx.de P www.lehmann-putz.de

Gasthaus zur Krone Weicht

Stockheimer Straße 13 | 86860 Jengen/Weicht Tel.: 08241 1279 | www.krone-weicht.de

• Schlüsselfertige Massivhäuser aus Stein mit Festpreisgarantie • Niedrigenergiehäuser, Energiesparhäuser, KfW-Häuser, Nullenergiehäuser • Photovoltaikanlagen: Planung und Installation

C242.182

C243.182

Modisches Nähen am Mittwochvormittag

Leitung: Therese Hoffmann, Schneidermeisterin 5 Vormittage, 26. September bis 7. November 2018 Mittwoch, 9:00 bis 11:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: 38 € (ohne Ermäßigung) C244.182

Modisches Nähen am Mittwoch

Leitung: Therese Hoffmann, Schneidermeisterin 5 Abende, 26. September bis 7. November 2018 Mittwoch, 19:30 bis 21:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Handarbeits­ raum, Erdgeschoß Gebühr: 38 € (ohne Ermäßigung) C224.182

Freies Nähen I

Leitung: Brigitte von Messner, Designerin und Bildhauerin Zuhause hängt schon seit langer Zeit ein Foto aus einem Mode­ magazin, dieses Kleid, genau dieses möchten Sie sich machen. Irgendwann mal. Jetzt ist die Gelegenheit! Sie bringen Ihre Ideen mit und ich helfe Ihnen bei der Umsetzung. Freies Nähen bedeutet, Sie erstellen was immer Sie möchten und ich gebe Tipps, Hilfe bei komplizierten Vor­ gängen und auch mal ein paar Ideen. Näh­ kenntnisse sind er­ wünscht. Bitte zum Kurs mitbringen: Stoff für das jeweilige Teil (Oberstoff, Futter, evtl. Reißverschluss, Knöpfe), Fertigschnitt oder Mode­ heft mit Schnittbogen (Schnittpapier zum Kopieren), Schreib­ zeug, Filzstift, Lineal, Tesafilm, Stoffschere, kleine Schere, heili­ ges Schneiderwerkzeug = DER TRENNER, Stecknadeln und Nähnadeln, Schneiderkreide, evtl. Doppelkopierrad, Maßband, Nähseide in passender Farbe zum Werkstück, Ihre eigene Näh­ maschine UND DAS ALLERWICHTIGSTE: JEDE MENGE GUTE LAUNE Nähere Infos bei Brigitte von Messner unter Tel. 01 60 / 2 10 02 20 oder per E­Mail an brigittevonmessner@t­online.de 5 Abende, 27. September bis 25. Oktober 2018 Donnerstag, wöchentlich, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Handarbeits­ raum, Erdgeschoß Gebühr: 75 € (ohne Ermäßigung) C226.182

HÖFLER-MASSIVHAUS GmbH Alpina-Ring 6 86807 Buchloe Telefon 0 82 41 - 9 18 50 0 www.hoeflermassivhaus.de

Modisches Nähen am Dienstag

Leitung: Therese Hoffmann, Schneidermeisterin 5 Abende, 25. September bis 23. Oktober 2018 Dienstag, wöchentlich, 19:30 bis 21:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Handarbeits­ raum, Erdgeschoß Gebühr: 38 € (ohne Ermäßigung)

Freies Nähen II

Leitung: Brigitte von Messner, Designerin und Bildhauerin 5 Abende, 8. November bis 6. Dezember 2018 Donnerstag, wöchentlich, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Handarbeits­ raum, Erdgeschoß Gebühr: 75 € (ohne Ermäßigung)

64

61_72_Kultur.indd 64

13.08.2018 11:50:56


C228.182

Freies Nähen III

Leitung: Brigitte von Messner, Designerin und Bildhauerin 5 Abende, 24. Januar bis 28. Februar 2019 Donnerstag, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Handarbeits­ raum, Erdgeschoß Gebühr: 75 € (ohne Ermäßigung)

C229.182

Freies Nähen – Samstag

– Ganztageskurs – Leitung: Brigitte von Messner, Designerin und Bildhauerin Samstag, 16. Februar 2019, 9:00 bis 18:00 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Handarbeits­ raum, Erdgeschoß Gebühr: 45 € (ohne Ermäßigung)

21031­WS18

Kinder filzen Weihnachtsgeschenke

Weihnachtsengel aus Märchenwolle – vhs Türkheim – Leitung: Silvia Prestele Wir filzen aus Märchenwolle verschiedene Weihnachtsengel, die ihr dann an Weihnachten verschenken könnt (ab 6 Jahren). Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs­tuerkheim.de Mittwoch, 5. Dezember 2018, 15:00 bis 17:00 Uhr Ort: Silvia Prestele, Fasanenweg 29, 86842 Türkheim Gebühr: 10 € zzgl. 5 € Materialkosten

21033­WS18

Weihnachtswichtel filzen

– vhs Türkheim – Leitung: Silvia Prestele Wir filzen aus Schafwolle unterschiedliche und dekorative Weih­ nachtswichtel (ab 16 Jahren). Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs­tuerkheim.de Donnerstag, 15. November 2018, 19:00 bis 21:30 Uhr Ort: Silvia Prestele, Fasanenweg 29, 86842 Türkheim Gebühr: 13 € zzgl. 5 € Materialkosten

Tanzwelten C320.182

Orientalischer Tanz für Fortgeschrittene

in Lamerdingen Leitung: Jutta Jaser Wir feilen weiter an unseren orientalischen Bewegungen. Die­ ser Ausdruckstanz ist ein Weg, Kopf, Bauch und Gefühl harmo­ nisch in Einklang zu bringen. Der Tanz stärkt den Körper und hebt die Lebensfreude. Jede Frau kann tanzen – sie sollte sich nur trauen. 10 Abende, 19. September bis 12. Dezember 2018 Mittwoch, 20:00 bis 21:30 Uhr Ort: Dorfhaus, Hauptstr. 1, 86862 Lamerdingen, Spiegelraum Gebühr: 72,50 € (ohne Ermäßigung) C317.182

Orientalischer Tanz für Fortgeschrittene

Leitung: Martina Ewe Bauchtanz ist ein Tanz der Freude und des eigenen Ausdrucks für Frauen jeden Alters. Erleben Sie selbst, wie Sie mit orienta­ lischen Klängen weibliche und sinnliche Kräfte zum Ausdruck bringen. 15 Abende, 26. September 2018 bis 6. Februar 2019 Mittwoch, 19:30 bis 20:30 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.1, Gymnastikraum, 2. Stock Gebühr: 72,50 € (ohne Ermäßigung) C321.182

Orientalischer Tanz für Fortgeschrittene

in Waal Leitung: Jutta Jaser Sie tanzen schon Jahre orientalisch, dann wären Sie eine Be­ reicherung für unsere Stammgruppe in Waal. Wir lernen immer wieder neue Tänze mit neuen Bewegungen zu verschiedener Musik. Klassisch, Trommel, Schleier und vieles mehr zählt zu unserem Repertoire. Anmeldung und Information bei Doris Neuner, Waal, Telefon 0 82 46 / 7 34 oder d.neuner@gmx.de 8 Abende, 24. September bis 26. November 2018 Montag und Dienstag, jeweils von 20:15 bis 21:30 Uhr Ort: Grundschule, Schulstraße 1, 86875 Waal, Aula Gebühr: 48,33 € C306.182

Disco Fox 1

Anfänger und Anfänger mit Vorkenntnissen Leitung: Bianca Glaser Beginnt ein Paar mit seinen atemberaubenden Solodrehungen unter den erhobenen Händen des Partners, kommt jedes Fest ganz schnell in Schwung, denn hier sprüht Leben nach allen Seiten! Ob in der Disco, in Tanzlokalen oder auf Tanzfesten, der Disco Fox ist einer der am häufigsten zu sehenden Tänze. Seine Geschwindigkeit variiert von langsam bis aufregend schnell. In diesem Kurs werden Grundschritte, Figuren und Kombinatio­ nen erlernt. Der Abschlussball der Kinder oder Enkel steht vor der Tür und Sie möchten Ihre Tanzkenntnisse etwas auffrischen? Dann sind Sie hier genau richtig. Keine Vorkenntnisse erforderlich – Anmeldung paarweise er­ wünscht Samstag, 6. Oktober 2018, 12:00 bis 12:45 Uhr Ort: Tanzschule, Ritter­von­Herkommer­Straße 12, 86875 Waal Gebühr: 16 € (Männer bekommen 25% Ermäßigung) 65

61_72_Kultur.indd 65

13.08.2018 11:50:56


C307.182

Disco Fox 2

für Fortgeschrittene Leitung: Bianca Glaser Für TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen (gedrehter Grund­ schritt, offener gedrehter Grundschritt) ­ Anmeldung paarweise erwünscht Dieser Kurs baut auf den vorhergehenden Kurs C306.182 (Disco Fox – Anfänger und Anfänger mit Vorkenntnissen) auf. Samstag, 6. Oktober 2018, 12:45 bis 13:30 Uhr Ort: Tanzschule, Ritter­von­Herkommer­Straße 12, 86875 Waal Gebühr: 16 € (Männer bekommen 25% Ermäßigung)

C308.182

Tanzen: Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Cha Cha Cha

Leitung: Bianca Glaser Der Abschlussball der Kinder oder Enkel steht vor der Tür und Sie möchten Ihre Tanzkenntnisse etwas auffrischen? Dann sind Sie hier genau richtig. Lernen Sie mit Bianca Glaser die wich­ tigsten Tänze, die heute und morgen in den Ballsälen der Welt getanzt werden. Keine Vorkenntnisse erforderlich – Anmeldung paarweise er­ wünscht Bitte Schuhe mit Ledersohle anziehen! Samstag, 6. Oktober 2018, 13:30 bis 14:45 Uhr Ort: Tanzschule, Ritter­von­Herkommer­Straße 12, 86875 Waal Gebühr: 16 € (Männer bekommen 25% Ermäßigung)

C309.182

Tanzen: West Coast Swing

Der neue Trendtanz aus Kalifornien Leitung: Bianca Glaser In den USA ist er bereits einer der beliebtesten Paartänze. Dass man ihn zu nahezu jeder Musik im Viervierteltakt tanzen kann, macht ihn zu etwas Besonderem. Einmal getanzt und man ist in seinem Bann. Keine Vorkenntnisse erforderlich – Anmeldung paarweise er­ wünscht Falls vorhanden, bitte Schuhe mit Ledersohle anziehen! Samstag, 6. Oktober 2018, 14:45 bis 16:00 Uhr Ort: Tanzschule, Ritter­von­Herkommer­Straße 12, 86875 Waal Gebühr: 16 € (Männer bekommen 25% Ermäßigung)

C310.182

Salsa

für Anfänger Leitung: Bianca Glaser Salsa besteht aus vielen Musikrichtungen: Kubanische Musik (Rumba), Son, puertoricanische Rhythmen und zeitgenössisch Westliches wie der Jazz vermischten sich Ende der 60er Jahre im Latinoviertel New Yorks. Salsa gilt heute als eine der berühm­ testen Musikszenen der Welt. Wer Salsa hört, bewegt sich, weil Salsa in der Seele nachklingt und Leidenschaft und Lebenslust freisetzt. In diesem Kurs erlernen Sie die Grundschritte. Keine Vorkenntnisse erforderlich – Anmeldung paarweise er­ wünscht Falls vorhanden, bitte Schuhe mit Ledersohle anziehen! Samstag, 6. Oktober 2018, 16:00 bis 16:45 Uhr Ort: Tanzschule, Ritter­von­Herkommer­Straße 12, 86875 Waal Gebühr: 16 € (Männer bekommen 25% Ermäßigung)

C311.182

Workshop: Stepptanz

Neu!

Body Percussion per Feet Leitung: Thilo Herzau Stepptanz, die Art mit den Füßen Rhythmen und Sounds zu produzieren, ist Ihnen sicherlich aus »alten Filmen« bekannt. Typische Vertreter dieses Tanzes sind u. a. Fred Astaire, Gene Kelly sowie Marika Röck und Katharina Valente. Diesen histo­ rischen Modetanz der 30er und 40er Jahre, der zurzeit einen neuen Aufschwung erlebt, kann jeder erlernen, das Alter spielt dabei keine Rolle. Im Workshop wird eine kleine Choreografie einstudiert. Die Voraussetzungen sind denkbar einfach. Sie benötigen etwas Rhythmusgefühl und Schuhe mit glatter Ledersohle. Thilo Herzau hat 22 Jahre Stepptanzerfahrung und ist seit mehr als zehn Jahren als Dozent an Volkshochschulen tätig. Er gehört zu den professionellen Stepptänzern seiner Zunft und ist Grün­ dungsmitglied von German­Tap (www.steptaenzer.de). Bitte Schuhe mit Ledersohle anziehen! Sonntag, 11. November 2018, 14:00 bis 17:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.4, 1. Stock Gebühr: 49 €

Musik – Welt der Klänge C400.182

Vocapella

gemischter Chor Leitung: Susanne Storz­Frischenschlager, Chorleiterin Wir sind ein gemischter Chor und pflegen den mehrstimmigen A­cappella­Gesang. Unser Repertoire ist bunt gemischt und reicht von weltlichen Liedern der Renaissance über Gospels und geistliche Musik zu Popsongs. Wir suchen zur Verstärkung dringend jüngere Chormitglieder und/oder Männerstimmen. Nähere Informationen bei Susanne Storz­Frischenschlager unter Telefon 0 81 91 / 94 13 94. Einstieg außerhalb der Schulferien jederzeit möglich. 19 Abende, 19. September 2018 bis 27. Februar 2019 Mittwoch, 20:00 bis 21:45 Uhr Ort: Dietrich­Bonhoeffer­Haus, Zeppelinstr. 7a, Buchloe Gebühr: 47,25 € pro Semester C401.182

Offenes Singen

In Kooperation mit dem Bayerischen Landesverein für Heimatpflege e.V. Leitung: Volksmusikspielkreis der Musikschule, Dagmar Held, Musiklehrerin »Blätter fallen bunt von allen Bäumen« – Lieder von der buntes­ ten Zeit des Jahres. Ein fröhlicher Wirtshausabend mit Musik zum Mitmachen. Der Volksmusikkreis der Musikschule unter der Leitung von Max Osterried umrahmt den Abend mit zünftigen Stückerln. Dienstag, 9. Oktober 2018, 20:00 bis 22:30 Uhr Ort: Deutsches Haus, Ritter­von­Herkomer­Str. 31, 86875 Waal Eintritt frei – Unkostenbeitrag erbeten C410.182

Mundharmonika für Anfänger

Leitung: Johannes Gretz, staatl. gepr. Musiklehrer Mit diesem kleinen, handlichen und einfach zu erlernenden Instrument kann jeder in wenigen Stunden einfache Volkslieder oder Pop­ und Countrysongs spielen. Der Kursleiter verwendet die Melody­Star von Hohner in C­Dur. Bitte mitbringen: eine diatonische bzw. chromatische Mund­ harmonika in C­Dur (bitte keine Blues­Harp) 6 Abende, 8. November bis 13. Dezember 2018 Donnerstag, wöchentlich, 19:30 bis 20:45 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22 Gebühr: 63 € (ohne Ermäßigung) – Kleingruppe

66

61_72_Kultur.indd 66

13.08.2018 11:50:56


C404.182

»Swinging Christmas«

Leitung: Evangelisches Pfarramt Der Gospelchor der Evang.­Luth. Kirchengemeinde Buchloe »S(w)inging Gospel« und die Big Band Buchloe laden herzlich zum bes(s)wingten Weihnachtskonzert ein. Samstag, 22. Dezember 2018, 19:30 bis 22:00 Uhr Einlass ist um 19:00 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22 Der Eintritt ist frei – Spenden erbeten

C417.182

Afrikanisches Trommeln auf Djemben und Basstrommeln

– Für Anfänger – Leitung: Benjamin Mayr Das kulturelle und soziale Leben im tra­ ditionellen Westafrika ist ohne die Trommel­ musik undenkbar. Je­ des wichtige Lebens­ ereignis (z. B. Geburt, Hochzeit) und die Tätig­ keiten des alltäglichen Lebens (z. B. Jagd, Ernte) haben ihren eigenen Rhythmus. Erleben auch Sie die Kraft und Magie dieser faszinierenden Musik, die erst im Mit­ einander der verschiedenen Stimmen entsteht! Keine Vorerfahrungen notwendig! Wir lernen die Schlagtechni­ ken Bass, Open und Slap auf der Djembe kennen und spielen erste einfache Rhythmen. Auch die Basstrommeln Dundun, Sangban und Kenkeni kommen zum Einsatz. Die Leihgebühr für ein Instrument beträgt 4 €. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie eines benötigen. Samstag, 19. Januar 2019, 9:30 bis 13:00 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.3, Musikraum, 1. Stock Gebühr: 35 €

C412.182

Amadinda – Xylophon aus Uganda

Leitung: Benjamin Mayr Das Amadinda ist ein großes Xylophon mit zwölf hölzernen Klangplatten. Es stammt aus dem ehemaligen Königreich Bu­ ganda, einer Provinz Ugandas im Osten Afrikas. Dort wurde es vor allem am Königshof gespielt. Durch die besondere Spiel­ weise, in der zwei Stimmen wie Zahnräder ineinandergreifen, entsteht die eigentliche Melodie erst im Zusammenspiel zweier Spieler. Ein dritter Spieler verstärkt das so entstehende rhyth­ mische Muster. Lernen Sie ein ganz besonderes Instrument kennen, das mit seinem wundervollen Klang schon viele Menschen in seinen Bann gezogen hat. Rhythmische Vorkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht zwin­ gend notwendig. Instrumente werden gestellt. Samstag, 19. Januar 2019, 14:00 bis 17:30 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.3, Musikraum, 1. Stock Gebühr: 35 €

Bitte geben Sie bei der Anmeldung zum Musikgarten auch Ihr Kind mit Namen und Geburtsdatum an.

C901.182

Musikgarten für Babys

Alter bei Kursbeginn ca. 6 bis 10 Monate Leitung: Dr. Angelika Kirst, Zusatzqualifikation für Musikgarten Dieser Kurs lädt Babys mit einer erwachsenen Bezugsperson zum musikalischen Spiel ein. Gemeinsames Musizieren und Musikhören in dieser frühen Phase ist für das Kind Nahrung für Körper, Seele und Gehirn. Mit Tönen und Geräuschen können Sie Ihr Baby zum Lachen bringen – mit einem Lied wieder beru­ higen. Neu hinzukommende Teilnehmer nur nach Probestunde! 15 Vormittage, 25. September 2018 bis 22. Januar 2019 Dienstag, 9:30 bis 10:15 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.3, Musikraum, 1. Stock Gebühr: 59 € für ein Elternteil und ein Kind – zzgl. Kopiergeld (ohne Ermäßigung)

C904.182

Musikgarten – Phase I

Alter bei Kursbeginn: ab ca. 18 Monate Leitung: Dr. Angelika Kirst, Zusatzqualifikation für Musikgarten Musikalische Frühförderung für ein Kleinkind gemeinsam mit einem Elternteil. Das Kind hat die Gelegenheit, Eltern aktiv beim Musizieren zu erleben, zu beobachten und nachzuahmen. Mit Tönen und Klängen lernt das Kind, seine motorischen Fähig­ keiten besser einzuschätzen und Bewegungen lassen sich im Tanz freier und eindrucksvoller gestalten. Kindgerechte Lieder und Verse, Finger­ und Bewegungsspiele, Grundschlagerfah­ rungen und intensive Höreindrücke lassen Ihr Kind mit allen Sin­ nen Musik erleben. 15 Vormittage, 24. September 2018 bis 21. Januar 2019 Montag, 10:30 bis 11:15 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.3, Musikraum, 1. Stock Gebühr: 59 € für ein Elternteil und ein Kind – zzgl. Kopiergeld (ohne Ermäßigung)

C909.182

Musikgarten – Phase I

Alter bei Kursbeginn ca. 2 Jahre Leitung: Dr. Angelika Kirst, Zusatzqualifikation für Musikgarten 9 Nachmittage, 28. September bis 30. November 2018 Freitag, 16:00 bis 16:45 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.3, Musikraum, 1. Stock Gebühr: 35,40 € für ein Elternteil und ein Kind – zzgl. Kopiergeld (ohne Ermäßigung)

C902.182

Musikgarten – Phase I

Alter ca. 2 bis 3 Jahre Leitung: Dr. Angelika Kirst, Zusatzqualifikation für Musikgarten Bei Kindern unter zwei Jahren und Geschwistern hat sich eine Schnupperstunde als sinnvoll erwiesen. 15 Vormittage, 24. September 2018 bis 21. Januar 2019 Montag, 9:30 bis 10:15 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.3, Musikraum, 1. Stock Gebühr: 59 € für ein Elternteil und ein Kind ­ zzgl. Kopiergeld (ohne Ermäßigung) 67

61_72_Kultur.indd 67

13.08.2018 11:50:56


C903.182

E DAS NEU

Bläserstudio Landsberg

Musikgarten – Phase II

Alter ca. 3 bis 4 Jahre Leitung: Dr. Angelika Kirst, Zusatzqualifikation für Musikgarten Musikalische Frühförderung für ein Kleinkind gemeinsam mit einem Elternteil. In diesem Alter beginnen Kinder, den Ablauf des Jahres und den Wechsel der Jahreszeiten intensiv wahr­ zunehmen. Musikgarten II bezieht seine zentralen Themen aus der Natur, der Musik und der Bewegung. Das Kind erprobt, sich vom Schoß der Eltern zu lösen, sich sprachlich einzubringen und die Gruppe zu erleben. Geschichten, Tänze und das Musi­ zieren stehen im Vordergrund. Kinder unter drei Jahren und Geschwister können erst nach einer Probestunde aufgenommen werden. Der Kurs eignet sich auch für Kinder, die Musikgarten Phase I nicht besucht haben! 15 Nachmittage, 28. September 2018 bis 25. Januar 2019 Freitag, 15:00 bis 15:45 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 1.3, Musikraum, 1. Stock Gebühr: 59 € für ein Elternteil und ein Kind – zzgl. Kopiergeld (ohne Ermäßigung)

MEISTERBETRIEB FÜR BLASINSTRUMENTE

Neu- und Gebrauchtinstrumente · Leihinstrumente · Reparaturen

GRÖSSER, BESSER, NEUE ADRESSE:

Heideweg 5 b 86899 Landsberg Telefon 08191-478711 www.blaeserstudio-landsberg.de info@blaeserstudio-landsberg.de

C908.182

Musikgarten für Babys in Jengen

Alter bei Beginn 12 bis 18 Monate Leitung: Charlotte Krust, Realschullehrerin, Zusatzausbildung Musikgarten Zeit, ganz für dich und dein Baby! Gemeinsam mit Gleich­ gesinnten lassen wir unsere Stimmen erklingen; bewegen uns frei zur Musik; lassen die bunten Tücher schweben. Wir reiten, rasseln, trommeln, horchen, spüren und nehmen die Klänge und Töne in uns auf. Lasst uns die Musik mit allen Sinnen er­ fahren! Bitte eine eigene Krabbeldecke mitbringen. 12 Vormittage, 26. September 2018 bis 16. Januar 2019 Mittwoch, 10:40 bis 11:25 Uhr Ort: Gemeindehaus Jengen, Mehrzweckraum, Kirchplatz 7 Gebühr: 47,20 € für ein Elternteil und ein Kind – zzgl. Kopiergeld (ohne Ermäßigung) C905.182

• klaviere, flügel & e-pianos • neu & gespielt • meisterwerkstatt für klavierbau • reparaturen & restaurierung • konzertflügelverleih • klavier- & konzertstimmungen

Musikgarten – Phase I in Jengen

Alter: ca. 1,5 bis 3 Jahre Leitung: Charlotte Krust, Realschullehrerin, Zusatzausbildung Musikgarten Hast Du Lust, gemeinsam mit deinem Kind oder Enkelkind zu musizieren? Beim Musikgarten kannst du zusammen mit dei­ nem Kind den reichhaltigen »Garten« der Musik erleben und er­ forschen. Kleine Kinder haben viel Spaß daran, mit einfachen Instrumenten Töne und Geräusche zu erzeugen. Sie erfreuen sich an Fingerspielen, Reiterspielen, Versen und Gesang. Wir werden gemeinsam singen, mit den bunten Tüchern tanzen, klatschen, rasseln, trommeln und vieles mehr. Gemeinsames Musizieren macht einfach Spaß! Es fördert au­ ßerdem die Wahrnehmung und regt unsere Sinne an. Erlebe, wie die Musik dein Leben bereichert! Bitte Hausschuhe und eine kleine Brotzeit mitbringen! 15 Vormittage, 26. September 2018 bis 6. Februar 2019 Mittwoch, 9:15 bis 10:15 Uhr Ort: Gemeindehaus Jengen, Mehrzweckraum, Kirchplatz 7 Gebühr: 78,67 € für ein Elternteil und ein Kind – zzgl. Kopiergeld (ohne Ermäßigung)

68

61_72_Kultur.indd 68

13.08.2018 11:50:57


C906.182

Musikgarten – Phase II in Jengen

Alter: 3 bis 4 Jahre Leitung: Charlotte Krust, Realschullehrerin, Zusatzausbildung Musikgarten Auch in der Phase II geht es vor allem um das gemeinsame Mu­ sizieren von erwachsener Bezugsperson und Kind. Die elemen­ taren Grundbausteine der Musik, wie Rhythmik, Tonfolgen, das Singen traditioneller und neuer Kinderlieder sowie das Spielen auf einfachen Instrumenten stehen weiterhin im Vordergrund und werden spielerisch vertieft. Bitte Hausschuhe und kleine Stärkung mitbringen. 15 Nachmittage, 26. September 2018 bis 6. Februar 2019 Mittwoch, 16:00 bis 17:00 Uhr Ort: Gemeindehaus Jengen, Mehrzweckraum, Kirchplatz 7 Gebühr: 78,67 € für ein Elternteil und ein Kind – zzgl. 4 € Materialkosten (ohne Ermäßigung) C907.182

Musik­Spiel­Spaß mit MIKU in Jengen

für Kinder von 4,5 bis 6 Jahre ohne Begleitperson Leitung: Charlotte Krust, Realschullehrerin, Zusatzausbildung Musikgarten MIKU ist ein Kuscheltierkater! Er liebt Musik und Rhythmus, schleicht und hüpft gern. Auch zaubert er mal was Tolles aus seinem Kuschel­Schlaf­Sack. Manchmal schaut er auch ein­ fach nur zu, wie die Kindern Malen, Basteln und Gestalten. Und manchmal ist er auch ein bisschen vorlaut! Komm mit MIKU auf die Reise der Sinne! Wir singen mitein­ ander, horchen nach Klängen, probieren verschiedene Instru­ mente aus, machen Impro­Musik, lernen Singspiele sowie nette Verse kennen, beobachten den Jahreskreis, schauen uns Bilder an, zaubern selbst tolle Bilder hervor und gestalten unsere Lied­ blätter. Bitte Hausschuhe mitbringen. 15 Nachmittage, 26. September 2018 bis 6. Februar 2019 Mittwoch, 14:45 bis 15:45 Uhr Ort: Gemeindehaus Jengen, Mehrzweckraum, Kirchplatz 7 Gebühr: 90 € zzgl. 4 € Materialkosten (ohne Ermäßigung)

Pädagogische Leitung: Christiane Eberhard Sekretariat: Yvonne Seitel, Petra Kracht Bahnhofstr. 60, 86807 Buchloe Telefon 0 82 41 / 9 02 34, Fax 0 82 41 / 9 02 38 musikschule@vhs­buchloe.de www.vhs­buchloe.de/musikschule Bürozeiten: Montag, Dienstag von 9:30 bis 12:30 Uhr Donnerstag von 14:30 bis 18:00 Uhr und nach Vereinbarung

Sonntag, 16. Dezember 2018, 16:00 Uhr, Buchloe, Haus der Begegnung

Adventskonzert der Musikschule Festliches Konzert mit den Chören und Ensembles der Musikschule der vhs Buchloe e.V. Ins Konzert integriert ist die Stipendienauslosung des Freundeskreises der Musikschule.

Lass dich in den Herbstferien verzaubern! E015.182

Zaubern mit Monsieur Tevest – Teil I

Leitung: Sherif Rachedi Zaubern – eine Kunst, die Kinder und Erwachsene gleicher­ maßen fasziniert. Nach diesem Kurs können Sie keine Elefan­ ten verschwinden lassen, aber diese kleinen Tricks – das Ver­ wandeln von geliehenen Euro­Münzen in Cent­Münzen, einen Kakaobecher zwischen den Händen schweben zu lassen, Kar­ tentricks und vieles, vieles mehr – das können Sie hier erlernen. Erwachsene, Kinder und Jugendliche sind im Kurs willkommen. Montag, 29. Oktober 2018, 9:30 bis 12:30 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: 25 € E016.182

Zaubern mit Monsieur Tevest – Teil II

Leitung: Sherif Rachedi Lassen Sie sich in die Welt der Zauberkunst einweisen, denn Zauberei macht nicht nur Spaß sondern regt zum Nachdenken, Lernen und Diskutieren an. Sie lernen schöne Tricks, die Sie dann bei Feiern vorführen können. Donnerstag, 1. November 2018, 9:30 bis 12:30 Uhr Ort: vhs­Gebäude, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 2.3, 2. Stock Gebühr: 25 €

Gesamtangebot Grundfächer: Musikalische Früherziehung (FE), Grundkurs Schlagwerk (Xylofon) Vokalfächer: »Vocapella« (Erwachsenenchor), Gesangsunter­ richt Instrumentalfächer: Akkordeon, Blockflöte (Sopran, Alt, Tenor, Bass), Fagott (auch Kinderfagott), Gitarre, Keyboard, Klarinet­ te, Klavier, Mundharmonika, Querflöte, Saxophon, Schlagzeug, Steirische Harmonika, Viola, Violine, Violoncello Ensembles für Kinder und Jugendliche: Blockflöten, Gitarre, Band, Orchester Ensembles für Erwachsene: Gitarre, Orchester, Volksmusik

Freundeskreis Musikschule Buchloe e.V. Säulingstr. 9, 86807 Buchloe Rainer Rabl, 1. Vorsitzender 69

61_72_Kultur.indd 69

13.08.2018 11:50:58


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Volkshochschule Buchloe der Volkshochschule Buchloe

1. Anmeldung Für alle Kurse, Vorträge und auch einzelne Schnuppertage ist eine vorherige persönliche, telefonische oder schriftliche Anmeldung (vhs-Anmeldekarte, Fax oder E-Mail) erforderlich. Diese werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet. Jede Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr und etwaiger Materialkosten. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der vhs Buchloe. Eine Anmeldebestätigung erfolgt nicht.

2. Zustandekommen des Vertrages Der Vertrag kommt mit der Annahme (EDV-Eingabe) der Anmeldung durch die vhs Buchloe zustande. Die Veranstaltungen finden statt, wenn Sie keine Nachricht erhalten. Die Teilnahme an Veranstaltungen der vhs Buchloe gilt als Anmeldung und verpflichtet zur Eintragung in die Teilnehmerliste und zur Zahlung der Kursgebühr. Eine Anmeldung bei der Kursleitung gilt nur in Schriftform und mit gültiger Unterschrift.

3. Rücktritt vom Vertrag a) Die vhs Buchloe kann von dem Vertrag zurücktreten – wenn die festgelegte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird; – wenn von der vhs Buchloe verpflichtete DozentInnen aus Gründen, die nicht in der Risikosphäre der vhs Buchloe liegen (zum Beispiel Krankheit), ausfallen. b) Rücktritt durch TeilnehmerInnen Ihre Anmeldung ist nach Eingabe in unsere EDV verbindlich. Ein Rücktritt ist deshalb nur bis 7 Kalendertage vor Kursbeginn möglich, danach muss der Rücktritt vom Kurs schriftlich, unter Vorlage eines entsprechenden Nachweises (z. B. ärztliches Attest) eingereicht werden Fristen für den Rücktritt vom Vertrag: – Gebührenfrei innerhalb von 7 Kalendertagen nach einem Schnuppertag. Ohne Abmeldung gilt die Anmeldung zum Kurs. – Gebührenfrei bis 7 Kalendertage vor Beginn bei Kursen, Seminaren und Vorträgen. – Innerhalb der 7 Kalendertage bzw. nach Kursbeginn kann ein Rücktritt aus schwerwiegenden, nicht selbst zu vertretenden Gründen unter Vorlage eines entsprechenden Nachweises zur Prüfung auf Kulanz eingereicht werden. Es wird jedoch eine Mindestgebühr von 10 Euro berechnet. – Gebührenfrei bis zum Tag des Anmeldeschlusses bei Studienreisen und Fahrten. – Nach Anmeldeschluss gelten bei Studienreisen und Fahrten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Reiseveranstalter. Die vhs Buchloe ist hier nur Vermittler. – Problemloser Rücktritt jederzeit, wenn eine Ersatzperson gestellt wird. – Material- und sonstige Fremdkosten die der Kursleitung oder der vhs Buchloe bereits vor dem Rücktritt entstanden sind, müssen auch bei Rücktritt bezahlt werden. Ein Rücktritt nach einer stattgefundenen Veranstaltung ist generell nicht möglich. Das Fernabsatzgesetz BGB § 312b findet bei telefonischer, mündlicher oder elektronischer Anmeldung keine Anwendung.

4. Bezahlung Die vereinbarte Gebühr wird sofort mit dem Zustandekommen des Vertrages zur Zahlung fällig. Zur Zahlung sind die TeilnehmerInnen bzw. bei Minderjährigen deren gesetzliche Vertreter verpflichtet. Die Zahlung erfolgt für alle bezogenen Leistungen grundsätzlich durch die Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats. Die vhs Buchloe bucht den fälligen Betrag ab drei Tage vor Kursbeginn vom angegebenen Konto ab. Für jede mangels Deckung oder aufgrund des Verschuldens des Kunden oder des Verschuldens des Kreditinstituts zurückgereichte Lastschrift stellt die vhs Buchloe die ihr entstandenen Rücklast-

schriftgebühren in Rechnung. Liegt ausnahmsweise keine Einzugsermächtigung vor (z. B. Zahlung per Überweisung oder Scheck), so kann die vhs Buchloe für den höheren Verwaltungsaufwand bei der Abwicklung des Zahlungsverkehrs eine Pauschale für Zahlungen ohne Bankeinzug für jeden zu verbuchenden Zahlungsvorgang erheben.

5. Ermäßigungen Schwerbehinderten, Arbeitslosen, Sozialhilfeempfängern, Schülern, Studenten, Auszubildenden und Praktikanten wird eine Ermäßigung von 25% gewährt, wenn diese bei der Anmeldung nachweisen, dass sie diesem Personenkreis angehören. Weitere Ermäßigungen können auf schriftlichen Antrag hin in besonderen Fällen gewährt werden. Studienreisen, Konzerte und Fahrten, bei denen die vhs Buchloe nur als Vermittler auftritt, sind von dieser Regelung ausgenommen.

6. Leistungsumfang, Schriftform Der Umfang der Leistungen der vhs Buchloe ergibt sich aus den ausgeschriebenen Kursen im halbjährlich erscheinenden Programm bzw. zeitaktuell im Internet. Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen. Die KursleiterInnen sind zur Änderung der Vertragsbedingungen und zur Abgabe von Zusagen nicht berechtigt. Änderungen jedweder Art von ausgeschriebenen Kursen sind der vhs Buchloe vorbehalten und bedürfen der Schriftform.

7. Mindestteilnehmerzahl Veranstaltungen finden statt, wenn sich die bei den Veranstaltungen festgesetzte Teilnehmerzahl angemeldet hat. Bei einer geringeren Teilnehmerzahl kann ein Kurs nur durchgeführt werden, wenn die TeilnehmerInnen mit einer Kürzung der Kurstermine oder einer entsprechenden Erhöhung der Kursgebühr einverstanden sind. Die Konditionen werden in Absprache mit der vhs Buchloe und den KursleiterInnen verbindlich festgelegt.

8. Prüfungen, Bescheinigungen Der Vertrag beinhaltet keinen Anspruch auf Zulassung und Ableistung einer Prüfung. Prüfungsgebühren entnehmen Sie dem aktuellen vhs-Programm. Teilnahmebescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt, wenn mindestens 80% der Kursstunden besucht wurden.

9. Urheberschutz Das Fotografieren in und das Mitschneiden von Veranstaltungen ist nicht gestattet. Das Kopieren lizenzierter EDV-Software ist verboten. Eventuell ausgeteiltes Lehrmaterial darf ohne Genehmigung der vhs Buchloe auf keine Weise vervielfältigt werden.

10. Haftung Die Haftung der vhs Buchloe für Schäden jeglicher Art, soweit es sich nicht um Schäden aus Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit handelt, gleich aus welchem Rechtsgrund sie entstehen, ist auf alle Fälle beschränkt, in denen der vhs Buchloe Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.

11. Datenschutz Wir speichern und verwenden Ihre Daten gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz nur vhs-intern. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. AGB gültig ab 7. 11. 2016 Alle früheren Geschäftsbedingungen verlieren ihre Gültigkeit. Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen.

70

61_72_Kultur.indd 70

13.08.2018 11:50:58


Ich ermächtige die vhs Buchloe e.V., Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an,die dievhs vonBuchloe der vhs e.V., Buchloe e.V. dievon auf meinem mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Ich ermächtige Zahlungen Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Hinweis: Ich kann innerhalb Wochen, beginnend dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages Kreditinstitut an, die von der von vhs 8Buchloe e.V. auf mein mit Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Hinweis: Ich kann innerhalb von 8 Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Die folgenden Angaben finden Sie auf Ihrem Kontoauszug bzw. EC-Karte: Die folgenden Angaben finden Sie auf Ihrem Kontoauszug bzw. EC-Karte: BIC bzw. SWIFT __ __ __ __ __ __ __ __ / __ __ __ BIC bzw. SWIFT __ __ __ __ __ __ __ __ / __ __ __ IBAN DE __ __ / __ __ __ __ __ __ __ __ / __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ IBAN DE __ __ / __ __ __ __ __ __ __ __ / __ __ __ __ __ __ __ __ __ __

E-Mail E-Mail Ja, senden Sie mir den vhs-Newsletter Ja, senden Sie mir den vhs-Newsletter Krankenkasse Krankenkasse

Anmeldung Anmeldung für einen Kurs an der Volkshochschule

Anmeldung für einen Kurs an der Volkshochschule Buchloe

Ort, Datum

Unterschrift

Ort, Datum

Unterschrift

Achtung: Achtung: Jede Anmeldung

ist verbindlich. Eine Bestätigung seitens der vhs erfolgt nicht! Bei Jede Anmeldung ist verbindlich. Eine BeÄnderungen werden umgehend benachstätigung seitens derSie vhs erfolgt nicht! Bei richtigt. Es gelten die umseitigen AGBs benachder vhs. Änderungen werden Sie umgehend richtigt. Es gelten die umseitigen AGBs der vhs.

Anmeldung: Hiermit melde ich mich verbindlich für folgende Veranstaltung(en) an:

Teilnehmer-Daten

Kurs-Nr.

Name Vorname weibl.

So können Sie sich anmelden: Kurs-Nr. Titel Gebühr   weibl.     männl.     vhs-Mitglied   Anmeldung: melde ich verbindlich für folgende Veranstaltung(en) an: Per Post oderHiermit per Telefax mitmich diesem Anmeldeformular an die vhs (Faxnummer 0Teilnehmer-Daten 82 41 / 9 02 38) Vorname weibl. Per Internet: http://www.vhs-buchloe.de Kurs-Nr. Titel Gebühr männl. vhs-Mitglied Anmeldung: Hiermit melde ich mich verbindlich für folgende Veranstaltung(en) an: Teilnehmer-Daten Persönlich oder telefonisch (Tel. 0 82 41 / 9 02 33) während der Geschäftszeiten (siehe Seite 2) Titel

Gebühr

männl.

✂ ✂ ✂

vhs-Mitglied

Geburtstjahr Vorname Name Das Fernabsatzgesetz BGB § 312b findet bei telefonischer und elektronischer Anmeldung keine Anwendung. Es gelten die AGBs der vhs Buchloe e.V.

Straße Name

Geburtsjahr

Das Fernabsatzgesetz BGBSEPA-Lastschriftmandats § 312b findet bei telefonischer und elektronischer Anmeldung keine Anwendung. Es gelten die AGBs der vhs Buchloe e.V. Erteilung eines

Zahlungsempfänger (Gläubiger): vhs Buchloe e.V., Bahnhofstr. 60, 86807 Buchloe Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats Gläubiger-Identifikationsnummer: Das Fernabsatzgesetz BGB § 312b findet bei DE56VHS00000183552 telefonischer und elektronischer Anmeldung keine Anwendung. Es gelten die AGBs der vhs Buchloe e.V. Mandatsreferenznummer (wirdvhs vonBuchloe der vhse.V., zugeteilt): Zahlungsempfänger (Gläubiger): Bahnhofstr. 60, 86807 Buchloe Gläubiger-Identifikationsnummer: DE56VHS00000183552 Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats

Mandatsreferenznummer (wird von der vhs zugeteilt): Zahlungsempfänger vhs Buchloe Bahnhofstr. 60, 86807 Buchloe Name, Vorname(Gläubiger): und Anschrift dese.V., Kontoinhabers: Gläubiger-Identifikationsnummer: DE56VHS00000183552 Name, Vorname und Anschrift des Kontoinhabers:

PLZ/Ort

Geburtsjahr Straße

Telefon

Straße PLZ/Ort

Mobil

PLZ/Ort Telefon

Mandatsreferenznummer (wird von der vhs zugeteilt):

E-Mail

Ich ermächtige die vhs Buchloe e.V., Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich Name, Vorname und Anschrift des Kontoinhabers: weise ich meindie Kreditinstitut von der von vhs meinem BuchloeKonto e.V. auf mein Konto gezogenen einzulöIch ermächtige vhs Buchloean, e.V.,die Zahlungen mittels Lastschrift einzuziehen.Lastschriften Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der vhs Buchloe e.V. die auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. sen. Hinweis: Ich kann innerhalb von 8 Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des beHinweis: Ich kann innerhalb von 8 Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages lasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

  Ja, senden Sie mir den vhs-Newsletter   Mobil E-Mail

Ich ermächtige die vhs Buchloe e.V., Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Kreditinstitut an, die von der vhs Buchloe e.V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von 8 Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages Die folgenden Angaben findenKreditinstitut Sieauf aufIhrem IhremKontoauszug Kontoauszug bzw. EC-Karte: folgenden Sie EC-Karte: verlangen. Es gelten Angaben dabei die mit finden meinem vereinbarten Bedingungen. bzw.

BIC bzw. SWIFT __ __ __ __ __ __ __ __ / __ __ __ Die folgenden Angaben IBAN D E finden Sie auf Ihrem Kontoauszug bzw. EC-Karte: IBANbzw. SWIFT DE __ __ __ / ______________________/ __ __ __ / __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ BIC IBAN

Ort, Datum

DE __ __ / __ __ __ __ __ __ __ __ / __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ Unterschrift

Ort, Datum

Unterschrift

Ort, Datum

Unterschrift

Telefon Mobil

  DE-Mail   ie Datenschutzerklärung (Rückseite) habe ich   Ja, senden Sie mir den vhs-Newsletter gelesen und stimme der Datenverarbeitung zu.

Krankenkasse Ja, senden Sie mir den vhs-Newsletter Achtung: Krankenkasse Achtung:

Jede Anmeldung ist verbindlich. Eine BeJede Anmeldung ist verbindlich. Eine Bestätigung seitens der vhs erfolgt nicht! Bei Achtung: stätigung seitens der vhs erfolgt nicht! Bei Änderungen werden Sie umgehend benachrichÄnderungen werden umgehendEine benachAnmeldung ist Sie verbindlich. Betigt.Jede Es gelten die umseitigen AGBs der vhs.

richtigt. Es gelten dieder umseitigen AGBs der vhs. stätigung seitens vhs erfolgt nicht! Bei Änderungen werden Sie umgehend benachrichtigt. Es gelten die umseitigen AGBs der vhs.

So können Hiermit Sie sich anmelden: Teilnehmer-Daten Anmeldung: melde ich mich verbindlich für folgende Veranstaltung(en) an: Kurs-Nr. TitelTelefax mit diesem Anmeldeformular an Gebühr   weibl.   männl.   vhs-Mitglied Per Post oder per die vhs (Faxnummer 0 82 41/  9 02 38)     Anmeldung: Hiermit melde ich mich verbindlich für folgende Veranstaltung(en) an: Teilnehmer-Daten Per Internet: http://www.vhs-buchloe.de Vorname Kurs-Nr. weibl. männl. vhs-Mitglied Persönlich oderTitel telefonisch (Tel. 0 82 41 / 9 02 33) während Gebühr der Geschäftszeiten (siehe Seite 2)

✂ ✂

Name Vorname Geburtstjahr

Name

Das Fernabsatzgesetz BGB § 312b findet bei telefonischer und elektronischer Anmeldung keine Anwendung. Es gelten die AGBs der vhs Buchloe e.V.

Straße

Erteilung eines Das Fernabsatzgesetz BGBSEPA-Lastschriftmandats § 312b findet bei telefonischer und elektronischer Anmeldung keine Anwendung. Es gelten die AGBs der vhs Buchloe e.V. Zahlungsempfänger (Gläubiger): vhs Buchloe e.V., Bahnhofstr. 60, 86807 Buchloe Gläubiger-Identifikationsnummer: DE56VHS00000183552 Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats Mandatsreferenznummer (wird von der vhs zugeteilt): Zahlungsempfänger (Gläubiger): vhs Buchloe e.V., Bahnhofstr. 60, 86807 Buchloe Gläubiger-Identifikationsnummer: DE56VHS00000183552 Mandatsreferenznummer (wird von der vhsdes zugeteilt): Name, Vorname und Anschrift Kontoinhabers:

Name, Vorname und Anschrift des Kontoinhabers: Ich ermächtige die vhs Buchloe e.V., Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich meindie Kreditinstitut von der von vhs meinem BuchloeKonto e.V. auf mein Konto gezogenen einzulöIch ermächtige vhs Buchloean, e.V.,die Zahlungen mittels Lastschrift einzuziehen.Lastschriften Zugleich weise ich mein sen. Hinweis: Ich innerhalb von 8e.V. Wochen, mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des beKreditinstitut an, diekann von der vhs Buchloe die auf beginnend mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. lasteten Betrages verlangen. gelten dabei die mit Kreditinstitut vereinbarten Hinweis: Ich kann innerhalb von Es 8 Wochen, beginnend mitmeinem dem Belastungsdatum, die Erstattung Bedingungen. des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Die Angaben finden findenSie Sieauf aufIhrem IhremKontoauszug Kontoauszugbzw. bzw. EC-Karte: Die folgenden folgenden Angaben EC-Karte: BIC bzw. SWIFT __ __ __ __ __ __ __ __ / __ __ __ IBAN D E IBAN Ort, Datum Ort, Datum

DE __ __ / __ __ __ __ __ __ __ __ / __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ Unterschrift Unterschrift

Geburtsjahr

PLZ/Ort

Straße

Telefon

PLZ/Ort

Mobil

Telefon E-Mail

Mobil   Ja, senden Sie mir den vhs-Newsletter  

E-Mail

  Die Datenschutzerklärung (Rückseite) habe ich     Ja, senden Sie mir den vhs-Newsletter gelesen und stimme der Datenverarbeitung zu.

Krankenkasse Achtung:

Achtung:

Jede Anmeldung ist verbindlich. Eine BeJede Anmeldung ist verbindlich. stätigung seitens der vhs erfolgt nicht!Eine Bei Bestätigung seitens vhs erfolgt nicht! Bei Änderungen werden Sieder umgehend benachrichSieAGBs umgehend tigt.Änderungen Es gelten die werden umseitigen der vhs.benach-

richtigt. Es gelten die umseitigen AGBs der vhs.

So können Sie sich anmelden: So können Sie sich anmelden: Per Post oder per Telefax mit diesem Anmeldeformular an die vhs (Faxnummer 0 82 41 / 9 02 38) Per Post oder per Telefax mit diesem Anmeldeformular an die vhs (Faxnummer 0 82 41 / 9 02 38) Per Internet: www.vhs-buchloe.de Per Internet: http://www.vhs-buchloe.de Persönlich oder telefonisch (Tel. 0 82 41 / 9 02 33) während der Geschäftszeiten (siehe Seite 2)

Persönlich oder telefonisch (Tel. 0 82 41 / 9 02 33) während der Geschäftszeiten (siehe Seite 2)

Die Informationspflichten zum Datenschutz, insbesondere zur Rechtsgrundlage zur Mandantenkommunikation, finden Sie unter https://vhs-buchloe.de/Internetauftritt/cmx4e4a8e75b2512.html#Datenschutz

61_72_Kultur.indd 71

13.08.2018 11:50:58


Ich ermächtige die vhs Buchloe e.V., Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an,die dievhs vonBuchloe der vhs e.V., Buchloe e.V. dievon auf meinem mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Ich ermächtige Zahlungen Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Hinweis: Ich kann innerhalb Wochen, beginnend dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages Kreditinstitut an, die von der von vhs 8Buchloe e.V. auf mein mit Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Hinweis: Ich kann innerhalb von 8 Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Die folgenden Angaben finden Sie auf Ihrem Kontoauszug bzw. EC-Karte: Die folgenden Angaben finden Sie auf Ihrem Kontoauszug bzw. EC-Karte: BIC bzw. SWIFT __ __ __ __ __ __ __ __ / __ __ __ BIC bzw. SWIFT __ __ __ __ __ __ __ __ / __ __ __ IBAN DE __ __ / __ __ __ __ __ __ __ __ / __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ IBAN DE __ __ / __ __ __ __ __ __ __ __ / __ __ __ __ __ __ __ __ __ __

E-Mail E-Mail Ja, senden Sie mir den vhs-Newsletter Ja, senden Sie mir den vhs-Newsletter Krankenkasse Krankenkasse

Datenschutzerklärung

Anmeldung für einen Kurs an der Volkshochschule Buchloe Achtung: Achtung: Jede Anmeldung

ist verbindlich. Eine Be-

stätigung seitens der vhs erfolgt nicht! Bei der Volkshochschule JedeBuchloe Anmeldung ist verbindlich. Eine Be-

Ort, Datum

Unterschrift

Ort, Datum

Unterschrift

Änderungen werden umgehend benachstätigung seitens derSie vhs erfolgt nicht! Bei richtigt. Es gelten die umseitigen AGBs benachder vhs. Änderungen werden Sie umgehend richtigt. Es gelten die umseitigen AGBs der vhs.

So können Sie sich anmelden: Datenschutzerklärung zur Anmeldung Anmeldung: melde ich verbindlich für folgende Veranstaltung(en) an: Per Post oderHiermit per Telefax mitmich diesem Anmeldeformular an die vhs (Faxnummer 0Teilnehmer-Daten 82 41 / 9 02 38) Bankdaten nicht bereitstellen, erfolgt keine Lastschrift und Sie Die bei Anmeldung für eine Veranstaltung abgefragten Daten Per Internet: http://www.vhs-buchloe.de Kurs-Nr. Titel Gebühr weibl. männl. vhs-Mitglied Anmeldung: Hiermit melde ich mich verbindlich für folgende an:Zahlung des Kursbeitrags Teilnehmer-Daten müssen die anderweitig veranlassen. werden zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und zurVeranstaltung(en) Persönlich oder telefonisch (Tel. 0 82 41 / 9 02 33) während der Geschäftszeiten (siehe Seite 2) Sämtliche von Ihnen bereitgestellten Daten werden elektronisch Vertragserfüllung verwendet. Hierbei wird zwischen zwingend

✂ ✂ ✂

Vorname Kurs-Nr. Titel Gebühr weibl. männl. vhs-Mitglied gespeichert. Die hierdurch entstehenden Datenbanken und Ananzugebenden Daten und freiwillig anzugebenden Daten unterwendungen können durchVorname von uns beauftragte IT-Dienstleister schieden. Ohne die zwingend anzugebenden Daten (Anrede, Name betreut werden. Die Nichtangabe von freiwilligen Daten hat keiVorname, Name, Geburtsjahr, Straße, Hausnummer, Postleitne Auswirkungen. zahl, Ort, IBAN, Name und Vorname des Kontoinhabers) kann Name Geburtsjahr kein Vertrag geschlossen werden. Ihr Geburtsjahr erheben wir, Das Fernabsatzgesetz BGB § 312b findet bei telefonischer und elektronischer Anmeldung keine Anwendung. Es gelten die AGBs der vhs Buchloe e.V. Sie haben jederzeit das Recht, kostenfrei Auskunft über die bei um sicherzustellen, dass Sie volljährig sind, bzw. bei MinderGeburtsjahr Straße der vhs gespeicherten Daten zu erhalten, unrichtige Daten zu jährigkeit etwaige Vorkehrungen zu treffen. Für besondere VerErteilung eines SEPA-Lastschriftmandats Das Fernabsatzgesetz BGB § 312b findet bei telefonischer und elektronischer Anmeldung keine Anwendung. Es gelten die AGBs der vhs Buchloe e.V. korrigieren sowie Daten sperren oder löschen zu lassen. Ferner anstaltungen, Kinderkurse, kann die Angabe des Buchloe GeburtsZahlungsempfängerz.B. (Gläubiger): vhs Buchloe e.V., Bahnhofstr. 60, 86807 Straße PLZ/Ort können Sie der Datenverarbeitung widersprechen. datums zwingend erforderlich sein. Gläubiger-Identifikationsnummer: DE56VHS00000183552 Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats Mandatsreferenznummer (wird von der vhs zugeteilt):

Zahlungsempfänger (Gläubiger): vhs Buchloe e.V., Bahnhofstr. 60, 86807 Buchloe PLZ/Ort Telefon Die Abfrage Ihrer Festnetzbzw. Mobilfunknummer sowie Gläubiger-Identifikationsnummer: DE56VHS00000183552 Weiterhin haben Sie das Recht, sich beim zuständigen BayeriName, Vorname und Anschrift des Kontoinhabers: Mandatsreferenznummer (wird von der vhs zugeteilt): Interesse, Sie bei VerE-Mail erfolgt in unserem berechtigten schen Landesbeauftragten für Datenschutz (DatenschutzaufTelefon Mobil anstaltungsänderungen unmittelbar kontaktieren zu können. sichtsbehörde) zu beschweren (www.datenschutz-bayern.de). Name, Vorname und Anschrift des Kontoinhabers: Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, können Ich ermächtige die vhs Buchloe e.V., Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Mobil E-Mail Kreditinstitut an, nicht die von rechtzeitig der vhs Buchloeerreichen. e.V. die auf mein Konto gezogenen Lastschriften wir Sie ggf. Auch die weiteren frei- einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von 8 Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages willigen Angaben werden zur Vertragsdurchführung verwendet. Ich ermächtige die vhs Buchloe e.V., Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. E-Mail Ja, senden Sie mir den vhs-Newsletter Kreditinstitut an, die von der vhs Buchloe e.V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von 8 Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages Durch Angabe von IBAN, Name und Vorname des KontoinhaDie folgenden Sie auf Ihrem Kontoauszug verlangen. Es gelten Angaben dabei die mit finden meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. bzw. EC-Karte: Krankenkasse Ja, senden Sie mir den vhs-Newsletter bers können Sie uns ein Lastschriftmandat erteilen. Die freiwilBIC bzw. SWIFT __ __ __ __ __ __ __ __ / __ __ __ ligen Zusatzangaben dienen ebenfalls der Durchführung des Die folgenden Angaben finden Sie auf Ihrem Kontoauszug bzw. EC-Karte: Krankenkasse Achtung: Lastschriftmandats. Wenn Sie uns die zwingend erforderlichen IBANbzw. SWIFT DE __ __ __ / ______________________/ __ __ __ / __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ BIC Jede Anmeldung ist verbindlich. Eine BeAchtung: stätigung seitens der vhs erfolgt nicht! Bei IBAN DE __ __ / __ __ __ __ __ __ __ __ / __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ Änderungen werden umgehendEine benachJede Anmeldung ist Sie verbindlich. BeOrt, Datum Unterschrift richtigt. Es gelten dieder umseitigen AGBs der vhs. stätigung seitens vhs erfolgt nicht! Bei Änderungen werden Sie umgehend benachOrt, Datum Unterschrift richtigt. Es gelten die umseitigen AGBs der vhs.

So können Sie sich anmelden: Per Post oder per Telefax mit diesem Anmeldeformular an die vhs (Faxnummer 0 82 41 / 9 02 38) Datenschutzerklärung zur Anmeldung Anmeldung: Hiermit melde ich mich verbindlich für folgende Veranstaltung(en) an: Teilnehmer-Daten Per Internet: http://www.vhs-buchloe.de Bankdaten nicht bereitstellen, erfolgt keine Lastschrift und Sie Die bei Anmeldung für eine Veranstaltung abgefragten Daten Kurs-Nr. Titel Gebühr weibl. männl. veranlassen. vhs-Mitglied die Zahlung des Kursbeitrags anderweitig Persönlich oder telefonisch (Tel. 0Maßnahmen 82 41 / 9 02und 33)zur währendmüssen der Geschäftszeiten (siehe Seite 2) werden zur Durchführung vorvertraglicher

✂ ✂

Sämtliche von Ihnen bereitgestellten Daten werden elektronisch Vertragserfüllung verwendet. Hierbei wird zwischen zwingend gespeichert. Die hierdurchVorname entstehenden Datenbanken und Ananzugebenden Daten und freiwillig anzugebenden Daten unterwendungen können durch von uns beauftragte IT-Dienstleister schieden. Ohne die zwingend anzugebenden Daten (Anrede, Name von freiwilligen Daten hat keibetreut werden. Die Nichtangabe Vorname, Name, Geburtsjahr, Straße, Hausnummer, Postleitne Auswirkungen. zahl, Ort, IBAN, Name und Vorname des Kontoinhabers) kann Geburtsjahr kein Vertrag geschlossen werden. Ihr Geburtsjahr erheben wir, Das Fernabsatzgesetz BGB § 312b findet bei telefonischer und elektronischer Anmeldung Anwendung. Es geltenSie die AGBs der vhs Buchloe e.V. das Recht, kostenfrei Auskunft über die bei haben jederzeit um sicherzustellen, dass Sie volljährig sind, bzw. beikeine MinderStraße der vhs gespeicherten Daten zu erhalten, unrichtige Daten zu jährigkeit etwaige Vorkehrungen zu treffen. Für besondere VerErteilung eines SEPA-Lastschriftmandats korrigieren sowie Daten sperren oder löschen zu lassen. Ferner anstaltungen, z.B. Kinderkurse, kann die Angabe des GeburtsZahlungsempfänger (Gläubiger): vhs Buchloe e.V., Bahnhofstr. 60, 86807 Buchloe können Sie der Datenverarbeitung datums zwingend erforderlich sein. PLZ/Ort widersprechen. Gläubiger-Identifikationsnummer: DE56VHS00000183552 Mandatsreferenznummer (wird von der vhs zugeteilt):

Die Abfrage Ihrer Festnetz- bzw. Mobilfunknummer sowie Telefonsich beim zuständigen BayeriWeiterhin haben Sie das Recht, Name, Vorname Anschrift des Kontoinhabers: E-Mail erfolgt inund unserem berechtigten Interesse, Sie bei Verschen Landesbeauftragten für Datenschutz (Datenschutzaufanstaltungsänderungen unmittelbar kontaktieren zu können. sichtsbehörde) zu beschweren Mobil (www.datenschutz-bayern.de). Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, können Ich ermächtige die vhs Buchloe e.V., Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein wir Sie ggf. nicht rechtzeitig erreichen. Auch die weiteren freiE-Mail Kreditinstitut an, die von der vhs Buchloe e.V. die auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. willigen werden zur Vertragsdurchführung verwendet. Hinweis: IchAngaben kann innerhalb von 8 Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Durch Angabe von IBAN, Name und Vorname des KontoinhaDie folgenden finden Sie auf Ihrem Kontoauszug bzw. EC-Karte: bers können SieAngaben uns ein Lastschriftmandat erteilen. Die freiwilligen Zusatzangaben ebenfalls des BIC bzw. SWIFT __ __ dienen __ __ __ __ __ __der / __Durchführung __ __ Lastschriftmandats. Wenn Sie uns die zwingend erforderlichen IBAN DE __ __ / __ __ __ __ __ __ __ __ / __ __ __ __ __ __ __ __ __ __

Ort, Datum

Unterschrift

Ja, senden Sie mir den vhs-Newsletter Krankenkasse

Achtung: Jede Anmeldung ist verbindlich. Eine Bestätigung seitens der vhs erfolgt nicht! Bei Änderungen werden Sie umgehend benachrichtigt. Es gelten die umseitigen AGBs der vhs.

So können Sie sich anmelden: Per Post oder per Telefax mit diesem Anmeldeformular an die vhs (Faxnummer 0 82 41 / 9 02 38) Per Internet: http://www.vhs-buchloe.de Persönlich oder telefonisch (Tel. 0 82 41 / 9 02 33) während der Geschäftszeiten (siehe Seite 2) 72 54

61_72_Kultur.indd 72

13.08.2018 13:34:27


Anzeigen_US_HW_2018_2019.indd 2

13.08.2018 11:53:19


ORTHOPÄDIESCHUHTECHNIK

1913

2013

SCHUHFACHGESCHÄFT

BUCHLOE . MINDELHEIM

ORTHOPÄDIETECHNIK

Neue Küche ?

NÄGELE Ortho Sani Technikum Rotkreuzstraße 4 . 86807 Buchloe Laubacherstr. 7 . 87719 Mindelheim Telefon 08241 90118 . Telefon 08261 7398253 www.Naegele-Ortho.de

REHATECHNIK

MÖBEL RIETZLER - KÜCHENSTUDIO

Guth

86807 Buchloe-Lindenberg Kemptener Straße 31 ● Telefon 0 82 41 / 46 81

Kindermoden & Kinderschuhe

www.guth-kindermoden-kinderschuhe.de

Erstklassige Qualität zu erschwinglichen Preisen, Klasse statt Masse, zum Wohle der Familienkasse Bahnhofstraße 26 86807 Buchloe Tel. 0 82 41 / 8 05 97 80 Die gute Adresse

Bahnhofstraße 12 86807 Buchloe Wir sind Ihre IMMOBILIEN PROFIS für NEUBAU- + Gebrauchtimmobilien in BUCHLOE und Umgebung.

www.sterea-immobilien.de info@sterea-immobilien.de Tel. 08241 997676-0 FAX 08241 997676-20 MOBIL 0174 1095840

Egal ob Sie kaufen oder verkaufen möchten, rufen Sie uns an: 08241 997676-0

F. Tahedl Bauträger GmbH & Co. KG F. Tahedl Bauträger GmbH & Co. KG 86807 Buchloe, Bahnhofstraße 39

86807 39 TelefonBuchloe, 0 82 41 /Bahnhofstraße 30 99 Telefon 0 82 41 / 30 99 www.wohnbau-tahedl.de verkauf@wohnbau-tahedl.de, & Co. KG F. Tahedl Bauträger GmbH www.wohnbau-tahedl.de verkauf@wohnbau-tahedl.de, 86807 Buchloe, Bahnhofstraße 39 Telefon 0 82 41 / 30 99 verkauf@wohnbau-tahedl.de, www.wohnbau-tahedl.de

■ »An derSchwabmünchener Münchener Straße und an der Goethestraße« – Neubau-Doppelhaus»An der Straße« planen wir 4 attraktive Neubau-Doppelhaushälften ■ »An der Münchener Straße und an der mit Goethestraße« – Neubau-Doppelhaushälften – naturnah Wohnen – Familienhäuser attraktiver Architektur und energie-

in energieeffizienter Bauweise – Familienhäuser mit attraktiver Architektur und energiehälften – naturnah effizienter BauweiseWohnen effizienter Bauweise In Buchloe-Lindenberg »anStraße der Schillerstraße« sind 2 Doppelhäuser– sowie eine kleine ■ der Münchener und an der Goethestraße« Neubau-Doppelhaus■ »An »An der Dresdener Straße« – Neubau Wohnanlage 15 WE und 9 WE – zentrumsnah Wohnanlage mit 8 Eigentumswohnungen (2-, 3und 4-Zimmer-Wohnungen) – hälften – naturnah Wohnen – Familienhäuser mit attraktiver Architektur und energie■ in »An der Dresdener Straße« – Neubau Wohnanlage 15 WE und 9 WEenergieeffizient – zentrumsnah familienfreundlicher Umgebung – förderfähiger KfW 55-Standard und barrierearm – in familienfreundlicher Umgebung geplant. effizienter Bauweise in familienfreundlicher Umgebung – förderfähiger KfW 55-Standard

■ »An der Dresdener Straße« – Neubau Wohnanlage 15 WE und 9 WE – zentrumsnah in familienfreundlicher Umgebung – förderfähiger KfW 55-Standard

Anzeigen_US_HW_2018_2019.indd 3

13.08.2018 11:53:31

vhs Buchloe e.V. Programm Herbst/Winter 2018/2019  
vhs Buchloe e.V. Programm Herbst/Winter 2018/2019  
Advertisement