Page 1

Bildungs- und Kulturprogramm FrĂźhjahr/Sommer 2017 mit Musikschule und SchĂźler-Service

Guten Geschmack kann man lernen Titel_Fruehjahr_2017_2.indd 1

02.02.2017 11:29:48


Ihr kompetenter Partner Autorisierter Servicepartner

Autorisierter Servicepartner

Neu- und Gebrauchtwagen Dorfstraße 17 86862 LamerdingenKleinkitzighofen Tel. (0 82 48) 96 92-0 Fax (0 82 48) 96 92 44 www.autohaus-merk.com

AUTOHAUS

30 Fenster • Haustüren • Rollladen • Kellerfenster Hochwasserschutzfenster • Markisen • Jalousien Insektenschutz • Neubau • Sanierung • Kundendienst

mit kation i e l z an lifi a K u e i q l D oppe D r de

Kemptener Str. 19 – Buchloe – Tel. 0 82 41 / 25 88 www.allgaeu-fenster.de

HALLEN STALLBAU PHOTOVOLTAIK

er +

walt n a s t e Rech uchlo

7B 8680 -0 · 3 e2 58 Ste -Straß 41 / 9 18 ht.de h c s 0 82 rt-Bo n-rec Robe Telefon ter-steuer .wal www

erat b r e u

Demontis Rudolf Hörmann GmbH & Co. KG Rudolf-Hörmann-Str.1, 86807 Buchloe Telefon 0 82 41 - 96 82 - 0 E-Mail info@hoermann-info.com

Ihr Fachbetrieb vor Ort!

...heizen mit System

BERATUNG | PLANUNG FERTIGUNG | MONTAGE

§

Wir Wir bieten bieten die die optimale optimale Lösung Lösung rund rund ums umsHeizen! Heizen!

✔ Solar Solar ✔ Heizung Heizung ✔ Sanitär Sanitär w w w. h o e r m a n n - i n f o . c o m

8

Hauptstr. 30

Wir können den Wind nicht verändern, aber wir können die Segel richtig setzen. Unternehmerischer Erfolg braucht

VERTRAUEN

Sie uns, wenn es um die Zukunft Ihres Unternehmens geht. Setzen Sie auf meine Dienstleistungen. Fragen Sie mich – ich berate Sie gern persönlich! T e l . 0 8 2 4 1 · 9 6 6 7 - 0 T e l e f a x 9 6 6 7 8 8 kanzlei@kellnberger-klement.de www.kellnberger-klement.de

01_Umschlagseiten_Fruehjahr_2017.indd 1

F

R

I

E

D

E

R

I

K

E

S T E U E R B E R A T E R S o n n e n s t r a ß e 4 0 8 6 8 0 7 B u c h l o e

02.02.2017 11:30:52


Grußworte der Landrätin und des Bürgermeisters

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Liebe Leserinnen und Leser,

es freut mich sehr, dass Sie das neue Programm der Volkshochschule Buchloe in Händen halten. Das bedeutet, dass Sie daran interessiert sind, Ihr Wissen und Ihren Horizont zu erweitern. Der ehemalige US-Präsident ­Barack Obama hat Wissen einmal als die »wertvollste Fähigkeit, die ein Mensch besitzen kann« bezeichnet. ­ Dem schließe ich mich an und daher hat der Landkreis Ostallgäu auch die Bildung – also die Vermittlung von Wissen – zu einer seiner obersten Prioritäten erklärt.

Geschmack ist ein kulturelles und ästhetisches Ideal und zählt nach Hans-Georg Gadamer, neben Bildung, zu einem der humanistischen Leitbegriffe.

Das Ostallgäu ist eine vielfältige und reichhaltige Bildungsregion, ein Landkreis des Wissens. Dazu tragen unsere vielen guten Krippen, Kindergärten, Schulen, unsere Volkshochschulen und nicht zuletzt auch das strukturierte Bildungsmanagement bei uns am Landratsamt bei. Wir wollen, dass Bildung für jeden zugänglich ist, dass sie ansprechend vermittelt wird und die Menschen im Landkreis daran Freude haben. Sie, liebe Leserinnen und Leser, haben ganz offensichtlich Freude an Bildung und Wissen – und die vhs Buchloe hat zum Stillen Ihres Wissensdurstes wieder ein tolles Programm zusammengestellt. Voll im Trend liegt sie mit den neuen »Do it yourself«-Kursen. Hier kann man beispielsweise lernen, wie man richtig Löcher bohrt, ein Dirndl oder Kinderkleidung schneidert oder wieder herrichtet. Ebenfalls sehr im Trend liegt »Survival in Not­ situationen«. Wissen und Bildung werden hier praktisch, theoretisch und vor allem lebendig vermittelt. Ich wünsche Ihnen nun viel Freude beim Schmökern in diesem Programm und bei allen Kursen, die Sie dann hoffentlich belegen!

Diese Ideale haben nicht an Aktualität verloren und die kontinuierliche Weiterbildung liegt im deutschlandweiten Trend. Das Institut für Lernsysteme (ILS) kam 2016 ­mittels einer forsa-Studie zu dem Ergebnis, dass jeder Zweite zwischen 20 und 40 Jahren eine Weiterbildung plant. Damit sind durchaus positive Effekte für das Berufsleben verknüpft, wie beispielsweise die Übertragung von mehr Verantwortung oder die Steigerung des persönlichen Wohlbefindens. Ganz im humanistischen Sinne ermög­ licht Bildung dem Menschen die bestmögliche Persönlichkeitsentfaltung und stellt somit eine Investition in die Zukunft dar. Ihre Volkshochschule befindet sich noch in den Räumen des Gymnasiums. Der Umbau des vhs-Gebäudes in der Bahnhofstraße ist aber nach wie vor in vollem Gange und der Umzug wird voraussichtlich in den Pfingstferien stattfinden. Nichtsdestotrotz gibt es auch in diesem ­Semester wieder ein vielfältiges Angebot. Bei Ihnen, den KursteilnehmerInnen und den Kurslei­ terInnen sowie dem Team der Volkshochschule und Musikschule möchte ich mich für die Ausdauer und ­ Geduld, die die Umstellung bisher erforderte und ge­ ­ gebenenfalls noch fordern wird, herzlich bedanken. Wir freuen uns, wenn Sie Ihrer Volkshochschule auch im nächsten Semester wohlgesonnen bleiben. Ihr

Ihre Landrätin

Josef Schweinberger Maria Rita Zinnecker

1. Bürgermeister

1

01_06_Grussworte_Inhalt.indd 1

02.02.2017 11:34:03


e lo Sekretariat: Melanie Täuber

Sekretariat: Yvonne Seitel

MUSIKSCHULE Sekretariat: Elfriede Brenner

en L amer di ng

Heidemarie Feix Pechtrogstraße 7 87666 Pforzen Tel. 0 83 46 / 8 40 oder 0 83 46 / 92 16 69

s vh

Doris Neuner Buchloer Straße 16 86875 Waal d.neuner@gmx.de Tel. 0 82 46 / 7 34

vhs Buch

e MUSIKSCHULE

rg

l

vhs Zell er be

Bankverbindungen: Sparkasse Buchloe IBAN/Konto: DE29 73450000 0000 225433 BIC: BYLADEM1KFB VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu IBAN/Konto: DE71 73460046 000 3260216 Anmeldung ab sofort!

MUSIKSCHULE Pädagogische Leitung: Christiane Eberhard

vhs Buc hlo

e Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 13 Uhr Dienstag und Donnerstag von 16 bis 18 Uhr Während der Ferienzeiten ist unser Büro geschlossen.

vhs Buc hlo

Geschäftsstelle: Volkshochschule Buchloe e.V. Kerschensteinerstraße 8 86807 Buchloe Telefon 0 82 41 / 9 02 33 Telefax 0 82 41 / 9 02 38 E-Mail: info@vhs-buchloe.de Internet: www.vhs-buchloe.de

vhs W aa

Den Anmeldeschein und die Allgemeinen ­Geschäftsbedingungen finden Sie am Ende dieses Heftes.

lo

e

Sekretariat: Anke Dannenberg

vhs Buch

Pädagogische Mitarbeiterin/ Stellvertretende Leiterin Christine Schmied

vhs Buch

lo

e

Hauptamtlicher Leiter: Michael Gayer

vhs Buch

lo

e lo vhs Buch

e

Wir stellen uns vor

Daniela Goodall Bahnhofstraße 23 86862 Lamerdingen Tel. 0 82 48 / 90 18 68 oder 0 83 46 / 92 16 69

Wenn Sie nichts von uns hören, ist dies ein gutes Zeichen! Wir melden uns nur, wenn Termine ­verschoben oder Kurse abgesagt werden­. Sie erhalten keine gesonderte ­Anmeldebestätigung.

2

01_06_Grussworte_Inhalt.indd 2

02.02.2017 11:34:06


vhs-Vorstand und -Beirat: 1. Vorsitzende: Gudrun Nerlinger-Jambor 2. Vorsitzender: Josef Schweinberger Entsandter der VG-Bürgermeister: Franz Hauck Entsandter des Stadtrats: Rudolf Grieb Beiratsvorsitzende: Michaela Schilling Beiräte: Monika Cuomo, Ludwig Dössinger,­ Reinhold Bayr, Doris Neuner

Bildungsportal & Bildungsberatung » Alle regionalen Bildungsangebote auf einer Internetseite » Individuelle und persönliche Bildungsberatung » Fortbildung hält fit – wirkt länger! www.weiter-durch-fortbildung.de

500 Euro vom Staat zu Ihrer beruf­lichen Weiterbildung! Die Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung läuft weiter. Die Bedingungen und Richt­linien finden Sie auf unserer Internetseite www.vhs-buchloe.de Ihr Bildungsberater Michael Gayer

01_06_Grussworte_Inhalt.indd 3

02.02.2017 11:34:07


Was Sie wissen sollten • Wir stellen uns vor • Anmeldeformulare • Allgemeine Geschäftsbedingungen

Seite 2 Seite 63 Seite 64

Gesellschaft und Leben • Do it yourself • Politik und Geschichte / Finanzen und Recht / Buchloe liest • Arbeitskreise • Kultiplex-Kino / Generation 60+ • Ehrenamts-Kurse • Schülerservice / Eltern und Erziehung • Psychologie • Spielend Gedächtnis trainieren / Für Naturliebhaber

Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 11 Seite 13 Seite 14 Seite 15 Seite 17

• Typ und Stil / Metaphysische Lebenshilfen

Seite 19

Beruf, Karriere und EDV • vhs-business • Berufsorientierung • Rhetorik und Kommunikation • EDV – Word mit Windows • EDV – Excel • EDV – Outlook und PowerPoint / Kinder- und Seniorenkurse

Seite 21 Seite 22 Seite 23 Seite 24 Seite 25 Seite 27

Sprachen • Besondere Sprachen / Englisch • Italienisch • Spanisch • Deutsch für Ausländer • Prüfungen

Zur Teilnahme an den Kursen: Bitte melden Sie sich ­spätestens 5 Tage vor dem ­Veranstaltungstermin an, ­damit abgewogen werden kann, ob dieser stattfindet.

Seite 29 Seite 30 Seite 31 Seite 32 Seite 34

Impressum Herausgeber: Volkshochschule Buchloe e.V. Satz sowie verantwortlich für den Anzeigenteil: DVO Druck und Verlag Obermayer GmbH, Bahnhofstr. 33, 86807 Buchloe, Telefon 0 82 41 / 50 08 - 0, Telefax 50 08 44 Grafische Gestaltung: Nadine Bayer Druck: Hartmann GmbH, Gewerbestr. 6–8, 86860 Jengen, Tel. 0 82 41 / 80 06 20 Das vhs-Programmheft erscheint halbjährlich in einer Auflage von 14 000 Exemplaren.

4

01_06_Grussworte_Inhalt.indd 4

02.02.2017 11:34:08


Inhalt Gesundheit • Aktive Freizeitgestaltung / Gesundheitsvorträge • Alternative Heilmethoden / Zumba • Rundum fit • Rücken Fit und Gymnastik • Pilates / Kampfsport / Selbstverteidigung / Entspannung / Meditation • Yoga • Tai Chi / Qi Gong • Geschmackserlebnisse

Seite 35 Seite 39 Seite 40 Seite 42 Seite 44 Seite 46 Seite 47 Seite 48

Kultur und Gestalten • Kunstführungen und -vorträge / Fotografie • vhs auf Reisen / Zeichnen / Malen • Weiden-Flechten / Kunsthandwerk und -gestaltung • Textiles Gestalten • Tanzwelten • Musik – Welt der Klänge • Musikgarten • Musikschule / ScienceLab

Seite 51 Seite 52 Seite 53 Seite 54 Seite 58 Seite 59 Seite 61 Seite 62

Angebote in der Region vhs Jengen: Musikgarten – Phase I und II (Seite 61) vhs Oberostendorf/Dösingen/Westendorf: Yoga in Westendorf (Seite 46) vhs Türkheim: Samenbomben – Blütenpracht selbstgemacht für Kinder und Jugendliche (Seite 18), Obstbäume schneiden (Seite 18), Einfach raus (Seite 18), Freies Zeichnen (Seite 52), »Aus Alt macht Neu« (Seite 52), Wochenendkurs: Nimm­ dir eine Auszeit zum Malen (Seite 53), Aquarellmalkurs (Seite 53), Bastel- und Nähwerkstatt (Seite 53), Osterkörbchen aus Schafwolle filzen (Seite 54), UpcyclingMuttertags-­ Geschenk-Basteln (Seite 54), Bastel- und Nähwerkstatt (Seite 55), Schultüte aus Stoff nähen (Seite 55), Afrikanisches Trommeln (Seite 59), CajónSchnupperkurs für Teens (Seite 60), Cajón-Schnupperkurs für Einsteiger (Seite 60) vhs Waal: ZUMBA für Alle! (Seite 39), Yoga (Seite 46), Orientalischer Tanz (Seite 58), Offenes Singen (Seite 59) vhs Zellerberg: Yoga in Zellerberg (Seite 46)

Bildquellennachweis: www.shutterstock.com: Geld - Tatiana Popova - shutterstock 56955607 (S. 8), EDV_Computerschreiben_wrangler_shutterstock_84545446 (S. 13), Gartenlaube_Orientaly _shutterstock_12941818 (S. 17), shutterstock_89989561 (S. 18), Räuchern - Pongphan R - shutterstock_72063802 (S. 19), Frau Blick nach oben_Yuri Arcurs _shutterstock_59343622 (S. 21), Telefon_Shpilko Dmitriy_shutterstock_84973564 (S. 22), Büroorganisation - Anke van Wyk - shutterstock 16149385 (S. 22), Gesichterpuzzle_Sergej Khakimullin _shutterstock_71544220 (S. 23), EDV Tastatur ­janprchal - shutterstock 6905695 (S. 26), Spanien_cobalt88_shutterstock_48022615 (S. 31), Deutsch_Grundschule_Lesen_Dmitriy Shironosov_shutterstock_72348424 (S. 32), EDV_HändeamPC_Dmitriy Shironosov_shutterstock_70728256 (S. 34), Auge_IKO_shutterstock_73566277 (S. 36), Spiegelbild - Stephen G Page - shutterstock_11827276 (S. 37), Homöopathie - Floydine - shutterstock_81170911 (S. 39), Zumba_ Andresr_shutterstock_45833554 (S. 39), Jogging_Diego Cervo_shutterstock_77005810 (S. 41), Yoga - Deklofenak - shutterstock_60573367 (S. 45), tai chi_Supri Suharjoto_shutterstock_12051220 (S. 47), Shushi_mashe_shutterstock_19289290 (S. 48), Nudelgabel_DUSAN ZIDAR_ shutterstock_16420312 (S. 49), Köche_olly_shutterstock_28025548 (S. 49), Fotografie_Korionov_shutterstock_59197327 (S. 51), Nähen - Nenov Brothers Photography - shutterstock 64871881 (S. 54) www.fotolia.de: Fotolia_51438379_M (S. 62) www.adac.de: frostschutz-zoom (12)

5

01_06_Grussworte_Inhalt.indd 5

02.02.2017 11:34:08


Bäckerei & Konditorei

Wink

Produktion: Denklingen, Gewerbestraße 1, Telefon 0 82 43 / 8 73 Sie finden uns in: Landsberg/Lech, Mühlweg 5a, Tel. 0 81 91 / 2 24 44 Buchloe, Bahnhofstraße 16, Tel. 0 82 41 / 32 60 Schongau, Tannenbergstr. 9, Tel. 0 88 61 / 93 07 33 Kaufering, Kolpingstraße 59, Tel. 0 81 91 / 42 91 52

Angerstraße 1 - 86807 Buchloe - Tel. 08241/4523 info@maischberger.net - www.maischberger.net

Fahrschule aller Klassen Intensivkurse Berufskraftfahrer Aus- und Weiterbildung

www.azv-buchloe.de

Alpina-Ring 7 . Buchloe . Tel. 08241/2490

Malermeister Ulrich Schütz Staatlich geprüfter Farb- und Lacktechniker

@ @

Mailen Sie uns doch Ihre

@ @ @

@ @

@

@

@

Anzeige!

Jetzt ist es noch einfacher, Anzeigen im vhs-Programm zu schalten. Von Ihrem PC aus. Per E-Mail an: oberloeffler@web.de nadine.bayer@dvo-verlag.de Mailen Sie uns Ihren Text, hängen Sie die Datei mit Ihrem Logo einfach an und ab geht die Post. Rund um die Uhr.

Weichter Straße 8 Tel. 0 82 41 / 47 52 86807 Buchloe Fax 0 82 41 / 85 23 www.maler-schuetz.de info@maler-schuetz.de ‚ Fassadengestaltung u. -sanierung ‚ Moderne Raumgestaltung ‚ Wärmedämmverbundsysteme ‚ Lackierarbeiten ‚ Bodenbeläge ‚ Farbenfachgeschäft Jetzt ist es noch einfacher, Anzeigen im vhs-Programm zu schalten. Von Ihrem PC aus. Per E-Mail an: oberloeffler@web.de nadine.bayer@dvo-verlag.de Mailen Sie uns Ihren Text, hängen Sie die Datei mit Ihrem Logo @ einfach an und ab geht die Post. Rund um die Uhr.

Mailen Sie uns doch Ihre

@

Anzeige!

@ Wander@ Wanderschuhe und Sport@ schuhe L E KIDVO Druck und Verlag Obermayer Wanderstöcke Wanderstöcke Bahnhofstraße 33, 86807 Buchloe Telefon 0 82 41 / 50 08 - 16, Fax 0 82 41 / 50 08 44

SCHUH-HANK

DVO Druck und Verlag Obermayer

Bahnhofstraße 33, 86807 Buchloe Telefon 0 82 41 / 50 08 - 16, Fax 0 82 41 / 50 08 44

Sport- und Orthopädie-Schuhtechnik Hintere Gasse 2 · 86807 Buchloe · Telefon 0 82 41 / 59 99

6

Mailen Sie uns doch Ihre Anzeige!

01_06_Grussworte_Inhalt.indd 6

Jetzt ist es noch einfacher, Anzeigen im vhs-Programm

@

02.02.2017 11:34:10


Gesellschaft Gesellschaft und Leben Themen, mitten aus dem Leben gegriffen: Kommen Sie mit uns auf Entdeckungsreise. Die Welt des Wissens ist grenzenlos.

E310.171

Do it yourself E307.171

Motorsägengrundkurs / Brennholzführerschein (ab 18 Jahre) 

Neu!

Nach den Vorschriften der Gesetzlichen Unfallversicherung (GUV) Leitung: Dr. Horst-Georg Unteutsch Grundlage der Schulung ist die DGUV 214-059 Modul A. Sie lernen Arbeitssicherheit und Unfallverhütung, Wartung und Pflege von Motor, Vergaser, Zündung, Schwert und Kette, Starttechnik und Handhabung der Sägen, Fülltechnik, Praxis im Wald. Inhalt: • Anforderungen aus Unfallverhütungsvorschriften und Regeln der Unfallversicherungsträger •Umgang mit Motorsägen und Werkzeugen •Arbeitseinsatz unter Praxisbedingungen, z. B. Arbeit am liegenden Holz, sowie Holzbauarbeiten, Fällung von Schwachholz bis 20 cm Brusthöhendurchmesser •Einschließlich Berücksichtigung von Holz unter Spannung •Zusätzlich Fällarbeiten von stehendem Holz über 20 cm BHD

Bohr doch selbst! 

Neu!

Kleine Maschinenkunde für Frauen Leitung: Florian Gröber, Schreinermeister Sie brauchen »nur schnell« eine Aufhängung für ein Bild oder ­einen Garderobenhaken und der Mann ist nicht greifbar oder hat zwei linke Hände? Sie ärgern sich mal wieder darüber, dass Sie den Umgang mit der Bohrmaschine nicht beherrschen? In diesem Kurs erlernen Sie den sicheren Umgang mit Ihrer Bohrmaschine: Wie setze ich den Bohrer richtig ins Bohrfutter ein? Welchen Bohrer benötige ich für meinen Einsatz? Wie wähle ich die passende Größe von Dübel, Schraube, ­Bohrer? Welche Hilfsmittel – Kleber, Acryl, Spachtelmasse – sollte ich bereithalten? Kursleiter Florian Gröber unterstützt Sie bei den praktischen Übungen und beantwortet gern alle aufkommenden Fragen. Bitte eigene Bohrmaschine/Akkubohrer und Zubehör mitbringen! Dienstag, 25. April 2017, 19:00 bis 21:00 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Werkraum Gebühr: 25 €

Für den Praxiseinsatz ist Schutzkleidung vorgeschrieben! Bitte PSA (persönliche Schutzausrüstung) mitbringen: •Schnittschutzhose (keine Beinlinge) •Schnittschutzschuhe oder -stiefel •Forsthelm mit Gehör- und Gesichtsschutz • Handschuhe •Eigene Motorsäge mit Werkzeug (in den Übungen am 1. Tag ­können an Ihrer Motorsäge Wartungsarbeiten mit Kettenschärfen durchgeführt werden) • Schreibzeug Freitag, 24. März 2017, 8:30 bis 16:30 Uhr Samstag, 25. März 2017, 8:30 bis 16:30 Uhr Ort: Agrarbildungszentrum des Bezirks Oberbayern, Kommerzienrat-Winklhofer-Str. 1, Landsberg am Lech Gebühr: 125 € inkl. Material optional zzgl. Mittagessen am ersten Kurstag: 5,50 €

E308.171

Autocheck und Pannenhilfe 

Neu!

Das kleine Auto-Einmaleins der Selbsthilfe Leitung: Reinhard Seitel Pannen beheben ist gut, vermeiden ist besser! Hier lernen Sie das kleine Einmaleins der Selbsthilfe bei Pannen so lange, bis jeder Handgriff sitzt. Darüber hinaus erhalten Sie viele praktische Tipps und Tricks, um nicht nur Pannen zu beheben, sondern vor allem auch sinnvoll vorzubeugen. Kursinhalte: Starthilfe – aber richtig. Wie wechselt man einen Reifen, Lämpchen oder die Auto­­­­­­­­bat­ terie? Wie und wann führt man kleinere Wartungsarbeiten durch, wie z. B. Kühlwasser oder Öl nachfüllen, Reifendruck überprüfen und Wischerblätter austauschen? Dieser Kurs findet im Freien statt. Samstag, 13. Mai 2017, 14:00 bis 17:00 Uhr Bei schlechtem Wetter verschiebt sich der Kurstermin um eine Woche! Ort: Familie Seitel, Werdenfelster Weg 6, Buchloe Gebühr: 25 € (ohne Ermäßigung) 7

07_20_Gesellschaft.indd 7

02.02.2017 15:58:35


E403.171

Politik und Geschichte E110.171

Geht Wirtschaft auch anders? 

Neu!

Das Modell der Gemeinwohlökonomie als Alternative Leitung: Dipl.-Betriebswirtin Liane Faust Die GEMEINWOHL-ÖKONOMIE, Christian Felbers alternatives Wirtschaftsmodell, hat in den letzten Jahren ein überwältigendes Echo ausgelöst. Tausende Privatpersonen, Politiker/innen, Initiativen und Unternehmen haben sich der Idee inzwischen inter­ national angeschlossen. Das Modell beruht, wie unsere Marktwirtschaft, auf privaten Unternehmen und freier individueller ­Initiative. Im Gegensatz zu dieser streben die Betriebe jedoch nicht konkurrierend untereinander nach Finanzgewinn, sondern kooperieren untereinander mit dem gemeinsamen Ziel, ein größtmögliches Gemeinwohl zu erreichen. Wie ist der Weg zu dieser »schönen« Utopie? Was kann ein Unternehmen tun, das diesen Weg gehen möchte? Donnerstag, 11. Mai 2017, 19:30 bis 21:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 12,60 € E006.171

Kunstraub: (un-)geklärte Fälle 

Alle wollen nur Ihr Geld!

Über Sinn und Unsinn bei Geldanlagen, Versicherungen und in der Finanzberatung Leitung: Axel Milhard Sie erhalten glasklare Antworten auf folgende Fragen: Welche Geldanlagen sind in Zeiten von Niedrigzinsen zu empfehlen, welche weniger? Welche Fehler sind dabei zu vermeiden? Welche Versicherungen brauchen Sie, welche können Sie sich sparen? Warum sind scheinbar kostenlose Finanz- und Versicherungsberatungen selten im Sinne der Kunden und damit die teuersten? Dienstag, 25. April 2017, 19:30 bis 21:00 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 9,45 € E509.171

Wo bleibst du, liebes Geld?

Leitung: Siglinde Eschenbach, Diplom-Betriebswirtin Was hat es nur auf sich mit dem Geld? Warum ist es mal da, dann gleich wieder weg? Ist es wirklich ein solch flüchtiger Stoff? Und vor allem: Wie schaffen Sie es, dass Sie immer so viel Geld haben, wie Sie brauchen? Und vielleicht sogar ein bisschen mehr. Lassen Sie sich auf eine spannende Reise hin zu den Antworten auf obige Fragen ein. Bitte Schreibzeug mitbringen. Montag, 8. Mai 2017, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 9,45 € (ohne Ermäßigung)

Neu!

Leitung: Carlo van Eckendonk M.A., Literaturwissenschaftler, Historiker Trotz Überwachungskameras, hochsensibler Alarmanlagen und gut geschultem Sicherheitspersonal: Kunstdiebe ruinieren bis heute Museen, Galerien oder Privatsammlungen. Entweder haben die Einbrecher »Artnapping« als Ziel oder sie stehlen für sich oder für bestimmte Auftraggeber. Es erwartet Sie ein Streifzug zu (un-)geklärten Kunstraubzügen der letzten Jahrzehnte. Mittwoch, 21. Juni 2017, 17:30 bis 19:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 3, 1. Stock Gebühr: 9,45 €

Finanzen und Recht E400.171

Testament, Erbrecht und Schenkungen

Leitung: Markus Rainer, Fachanwalt für Erbrecht In meinem Vortrag erläutere ich Ihnen die Grundprinzipien der gesetzlichen Erbfolge und erkläre, wie durch rechtzeitige Gestaltungen in Testament und Erbvertrag die gewünschte Erbfolge gesichert, der Zugriff unerwünschter Personen auf den Nachlass verhindert und steuerliche Belastungen minimiert werden können. Außerdem informiere ich über das gesetzliche Pflichtteilsrecht und weitere Instrumente der Nachlassplanung wie Vor- und Nacherbschaft, Auflage oder Testamentsvollstreckung. Die jüngsten Änderungen im Erbschafts- und Erbschaftssteuerrecht nehmen dabei einen breiten Raum ein. Mittwoch, 3. Mai 2017, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 9,45 €

E705.171

Der literarische Expres­sionismus – Deutschland vor 100 Jahren

Leitung: Gerd Berghofer, Rezitator und Publizist Eingebettet in die Zeit und umrahmt von biografischen Daten kommen zu Gehör Texte von Jakob van Hoddis, Georg Heym, Ernst Stadler, Georg Trakl, Else Lasker-Schüler, Gottfried Benn, Yvan Goll, mit einem Ausflug in das expressionistische Drama und ­DADA. Ein literarisches Feuerwerk, das eine unglaubliche Zeit beleuchtet, mit allem, was ein gutes Rezitations­ programm braucht: Humor, Tragik und fesselnde Texte! Mittwoch, 26. April 2017, 19:30 bis 21:00 Uhr Ort: Gasthaus Zur Post, Postberg 1, Buchloe Gebühr: 9 € (ohne Einzelermäßigung – Gruppenpreise auf Anfrage)

8

07_20_Gesellschaft.indd 8

02.02.2017 15:58:35


E700.171

Sprechen und Schreiben

Arbeitskreise

professionell und kreativ Leitung: Franziska Ruprecht, Detroit Creative Writing und ­Performance Poetin aus München Ob Sie anderen viel vorlesen oder beruflich oft telefonieren ­müssen: Die Bühnenpoetin Franziska Ruprecht hilft Ihnen, Ihre Stimme gesünder einzusetzen. Stimmprobleme wie Heiserkeit können angegangen werden. Und das mit spielerischen Methoden; so sind Sie auch für Präsentationen oder öffentliche Reden gut vorbereitet. Sie schreiben zudem und lesen gerne Texte vor? Hier können Sie sich mit der Gruppe über Ihre Texte austauschen. Anfänger werden inspiriert, erste eigene Texte zu verfassen. Es gibt auch Tipps zur Überarbeitung Ihrer Werke. www.franziskaruprecht.de Bitte angenehme Kleidung tragen und Schreibzeug mitbringen. Samstag, 29. April 2017, 10:00 bis 17:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 1, 1. Stock Gebühr: 65 € E701.171

Erzählen – Spielen – ­Schreiben 

Neu!

Erzählspiele für jung und alt Leitung: Arwed Vogel, Autor, Dozent für kreatives Schreiben und Poetik In den letzten Jahren sind Erzähl-Spiele bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen wieder sehr beliebt ­geworden. Sie sind kreativ, höchst vergnüglich und verbessern dazu noch unsere sprachlichen Ausdrucks- und Schreibfähigkeiten. An diesem Nachmittag probieren wir einige aus, lassen uns von ­ihnen in die Welt der Fantasie und magischen Worte entführen und zu ­einer Geschichte inspirieren. Samstag, 15. Juli 2017, 15:30 bis 18:30 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 3, 1. Stock Gebühr: 21 €

E001.171

Modellbahnfreunde Buchloe

Leitung: Modellbahnfreunde AK der vhs Buchloe e.V. Planen, Bauen, Konstruieren und Modellieren von Modellbahnen. Jeder Interessierte ist herzlich eingeladen und kann auch an einzelnen Terminen teilnehmen. Die Treffen finden jeden Montag auch in den Ferien außer an Feiertagen statt. 18 Abende, 6. März bis 24. Juli 2017 Montag, 18:00 bis 22:00 Uhr Ort: Stadtsaal, gegenüber Immlepark, Bahnhofstraße 1, Buchloe Versicherungspauschale 0,50 Euro pro teilgenommener Termin C209.171

Arbeitskreis Handarbeit

Leitung: Karin Hartl Wo ist nur die Masche geblieben und wie war das noch mal mit dem Kreuzstich? In unserer geselligen Runde fahnden wir gerne mit Ihnen nach Lösungen für Ihre Handarbeitsfragen. Oder Sie gönnen sich einfach eine gemütliche Stunde, die Sie »Ihrer« Handarbeit in Ruhe widmen möchten. Jetzt brauchen Sie nur noch Ihre aktuelle Arbeit einpacken und schon kann’s losgehen. 9 Nachmittage, 8. März bis 19. Juli 2017 Mittwoch, 15:00 bis 16:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, ­Aufenthaltsraum, 1. Stock Versicherungspauschale 0,50 € pro teilgenommener Termin G403.171

Arbeitskreis Fibromyalgie

In Kooperation mit der Rheuma-Liga, AG Bad Wörishofen Leitung: Julia Obermaier, Physiotherapeutin Für Fibromyalgie-Patienten bieten wir ein Funktionstraining an, das speziell auf die Probleme dieser Erkrankung ausgerichtet ist: Dehnübungen, leichtes Ausdauertraining und Entspannung. ­Benötigt wird eine ärztliche Verordnung nach Funktionstrainingsverordnung mit Genehmigung der Krankenkasse. Der Einstieg in die Gruppe ist jederzeit möglich. 16 Abende, 9. März bis 27. Juli 2017 Donnerstag, 18:00 bis 19:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 6, 1. Stock

Flexibel ist einfach. Wenn man einen Finanzpartner hat, der die Region und ihre Menschen kennt. Sprechen Sie mit uns. sparkasse-kaufbeuren.de S Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren

9

07_20_Gesellschaft.indd 9

02.02.2017 15:58:36


Weber Schwarz & Schwarzer Rechts- & Fachanwälte

Bahnhofstraße 57  ■ 86807 Buchloe  ■ Fon 08241 / 962304  ■ Fax 08241 / 9601287  ■ www.wssonline.de  ■

für Verkehrsrecht Alexander Weber  I Fachanwalt Tätigkeitsschwerpunkte: Verkehrsrecht, Mietrecht und Arbeitsrecht für Familienrecht Florian Schwarz  I Fachanwalt Tätigkeitsschwerpunkte: Familienrecht, Erbrecht und Strafrecht

Matthias Schwarzer  I

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

 Unsere Öffnungszeiten

Konditorei Café am Rathaus

Dienstag - Freitag ab 19.00 Uhr Sa., So. & Feiertag ab 17.00 Uhr Küche bis 22.30 Uhr Montag Ruhetag !



Unsere Konditorei bietet Ihnen eine große Auswahl an • Kuchen • Torten • Gebäck • Pralinen • Eis • Baumkuchen • Schokoladentafeln aus eigener Herstellung Jeden Freitag von 14 bis 17 Uhr Torten- und Kuchenbüfett.

since 1997

Justus-von-Liebig-Str. 14 I 86807 Buchloe I Tel.: 08241 910246

Buchloe, Rathausplatz 6 Telefon 0 82 41 / 60 00 www.konditorei-hoerberg.de

Lassen Sie sich in unserem Café bei Frühstück, kleinem Mittagstisch, leckeren Kuchen und Torten in gemütlicher Atmosphäre verwöhnen.

ZECH Innenausbau - Parkettverlegung

Stefan Zech Alpenstrasse 12 86807 Buchloe Telefon 08241/ 9189020 Fax 08241/ 3178 Mobil 0172 / 2310927

Besuchen Sie unsere Internetseite: www.trauerhilfe-buchloe.de seit 1954

Bestattungsdienst

Tag u. Nacht erreichbar!

Mayer

Schrannenstr. 1 · 86807 Buchloe · Tel. 0 82 41- 60 99

Schädlingsbekämpfung Desinfektion Gisbert Gürtler Schädlingsbekämpfer IHK Geprüfter Desinfektor

86807 Buchloe Gartenweg 13

Tel. 0 82 41 / 40 95 98 Mobil: 0171-2327222 Fax: 08241 / 9119686

10

07_20_Gesellschaft.indd 10

02.02.2017 15:58:37


E753.171

Kultiplex-Kino Kultur statt Kommerz: Das KULTIPLEX-Kino im Hirsch zeigt kritische Filme und bietet Gesprächsrunden dazu. Seit Februar 2014 gibt es im Lindenberger Szene-Gasthaus »Hirsch« Film- und ­Diskussionsabende unter dem Motto KULTIPLEX. Das »etwas andere Kino« zeigt jeweils am ersten Donnerstag eines Monats politische bis system­ kritische Dokumentarfilme, etwa über das globale ­Finanzsystem, Energie, Ökologie oder Soziales. Im Anschluss gibt es jeweils eine Diskussionsrunde, wobei nach Möglichkeit eine zum Thema kom­ petente Person oder sogar die Filmemacher selbst dabei sind. Moderation: Christian Dany Ort: Hirsch, Buchloe-Lindenberg, Hauptstraße 7 Eintritt frei – Spenden erwünscht

E750.171

Cronicas Transhumantes Fernweidewirtschaft in Spanien – unter »Trans­ humanz« werden mehrere Viehtriebrouten vom Süden Spaniens in den Norden zusammengefasst. Die vom Aussterben bedrohte Wanderschäferei erlebte zuletzt eine kleine Renaissance. Stefan Hämmerle war schon mehrmals mit den Hirten in Spanien unterwegs – aber auch in Südtirol hat er schon ­ Viehtriebe begleitet. Ein Abend mit »Wanderphilosoph«, Buchautor und Freigeist Stefan Hämmerle aus Illertissen. www.torrobuch.de Donnerstag, 2. März 2017, 20:00 bis 22:00 Uhr

E751.171

E754.171

Unterwegs in die nächste Dimension

Der Film über geistiges Heilen. Alchimisten, Geistheiler und Schamanen gibt es auf der ganzen Welt. Doch haben Sie wirklich besondere ­Fähigkeiten? Was ist Magie? Was ist real? Der Autor Clemens Kuby, der nach einer Querschnittslähmung eine Spontanheilung erlebt hatte und daraufhin die Selbstheilungsmethode Mental Healing entwickelte, beobachtete außergewöhnliche Heilmethoden und -traditionen in Peru, Russland, Philippinen, Nepal, Burma und Korea. Dieser Film entdeckt unfassbare Kräfte, die in jedem vorhanden sind, an die aber kaum noch jemand glaubt. Zur Diskussion kommt Astrid Kuby, die zusammen mit ihrem Ex-Ehemann die Europäische Akademie für Selbst­ heilungsprozesse gegründet hat. Donnerstag, 6. Juli 2017, 20:00 bis 22:00 Uhr

Thank you for calling

»Too big to fail«: Mobiltelefonie hat sich weltweit in kürzester Zeit als unersetzliche Kommunikationstechnologie durchgesetzt. Ist es möglich, dass sie trotz ihrer rasanten Verbreitung krebserregend ist? Der Film geht nicht nur ernsthaften Hinweisen auf mögliche Gesundheitsrisiken nach, sondern vor allem der Frage, warum diese Forschung bisher ­ kaum wahrgenommen wird. Anhand von Fakten, Insidern und spannenden Protagonisten rekonstruiert der Film eine groß angelegte Verschleierungstaktik der Mobilfunkindustrie. Es wird ein Kampf von David gegen Goliath. www.ty4c.com Als Diskussionsgäste kommen ein Baubiologe und ein Aufklärungs-Aktivist! Donnerstag, 6. April 2017, 20:00 bis 22:00 Uhr E752.171

Code of Survival

Brandneuer Kinofilm: Millionen Tonnen von Monsantos »Roundup« mit seinem Hauptwirkstoff Glyphosat werden Jahr für Jahr weltweit auf Felder ausgebracht. Diese Giftwaffe wird jedoch stumpf, denn die Natur bildet resistente Unkräuter, die nun ein Superwachstum an den Tag legen, das Nutzpflanzen überwuchert und abtötet. Dieser Form der zerstörerischen Landwirtschaft setzt der Autor Bertram Verhaag die heilende Kraft der ökologischen Landwirtschaft entgegen. Der Film wirft die Frage auf: In welcher Art von Landwirtschaft liegt der »Code of Survival« auf unserem Planeten. www.codeofsurvival.de Ein Abend mit dem Filmemacher, Agrar- und Gentechnik-­Experten Bertram Verhaag Donnerstag, 1. Juni 2017, 20:00 bis 22:00 Uhr

Grundeinkommen – ein Kulturimpuls

»Ein Einkommen ist wie Luft unter den Flügeln!« So beginnt der Film. Sollte das für jeden bedingungslos sein? Kann es das geben: ein wirtschaftliches Bürgerrecht? Ein Abend mit Vertretern der Initiative Be­dingungsloses Grundeinkommen Allgäu e.V. www.grundeinkommen.de Donnerstag, 4. Mai 2017, 20:00 bis 22:00 Uhr

Generation 60+

Seniorenarbeit im Landkreis Ostallgäu In den letzten Jahrzehnten hat sich die Lebenswelt der Se­ nioren stark gewandelt. Im Mittelpunkt steht heute eine ak­ tive und selbstbestimmte Lebensgestaltung. Diese positive Entwicklung wollen die Volkshochschulen gemeinsam mit dem Landkreis Ostallgäu unterstützen. Zu den Veranstaltungen ist gerne auch die jüngere Generation eingeladen. Informationen zum Ostallgäuer Seniorenkonzept sowie den Wegweiser für die Generation 60+ finden Sie unter www.sozialportal-ostallgaeu.de. Direkte persönliche Informationen erhalten Sie beim ­Sozialen Bürgerbüro, Tel. 0 83 42 / 911-111 oder per Mail: soziales@ostallgaeu.de.

»Auf Augenhöhe« Der Film zeigt den Aufbau einer Hütte im Obg. Südseemuseum sowie Aufnahmen aus Vanuatu, mit einer tragischen Geschichte. Anmeldung und Information bei der vhs Obergünzburg unter Telefon 0 83 72 / 92 00 29 oder unter www.vhs-oberguenzburg.de Donnerstag, 16. März 2017, 19:00 bis 21:30 Uhr Ort: AKKU-Treff, Poststr. 2, 87634 Obergünzburg 11

07_20_Gesellschaft.indd 11

02.02.2017 15:58:39


»Die Günz« Von der Quelle bis zur Mündung. Anmeldung und Information bei der vhs Obergünzburg unter ­Telefon 0 83 72 / 92 00 29 oder unter www.vhs-oberguenzburg.de Donnerstag, 23. März 2017, 19:00 bis 21:30 Uhr Ort: AKKU-Treff, Poststr. 2, 87634 Obergünzburg

»Günztal-Krimi« Ein Allgäu-Krimi, der von Obergünzburgern Schülern selbst ge­­­ dreht wurde. Anmeldung und Information bei der vhs Obergünzburg unter ­Telefon 0 83 72 / 92 00 29 oder unter www.vhs-oberguenzburg.de Donnerstag, 30. März 2017, 19:00 bis 21:30 Uhr Ort: AKKU-Treff, Poststr. 2, 87634 Obergünzburg BA010

Das neue Pflegestärkungsgesetz II Neu!

Änderungen für Pflegebedürftige und Angehörige Leitung: Mathias Hochmuth Zum 1. Januar 2017 trat das neue Pflegestärkungsgesetz II in Kraft und brachte die größte Reform der gesetzlichen Pflegever­ sicherung seit Jahren mit sich. Neu ist im Besonderen die Ein­ beziehung des geistigen und seelischen Zustands Pflegebedürftiger. In diesem Vortrag werden die gesetzlichen Neuerungen ­erläutert und die neuen Begutachtungsrichtlinien vorgestellt. Was sind die Voraussetzungen der neuen Pflegegrade und was sind entsprechende Leistungen? Wie erfolgt das Verfahren der Antragstellung bei der Pflegekasse etc.? Anschließend besteht die Möglichkeit einer offenen Fragerunde an den Referenten. Anmeldung und Information bei vhs Biessenhofen unter Telefon 0 83 41 / 1 40 30 oder www.vhs-biessenhofen.de Donnerstag, 30. März 2017, 19:30 bis 21:00 Uhr Ort: vhs Biessenhofen, Füssener Str. 21, 87640 Biessenhofen 171A214

Tipps zum Fahren mit dem ­E-Bike 

Neu!

E111.171

ADAC-Kompakt-Training Neu! für Autofahrer 

Leitung: ADAC-Fahrsicherheitszentrum Beim ADAC-Kompakt-Training in der Fahrsicherheitsanlage Kempten werden Verkehrssituationen so realitätsnah wie möglich simuliert – und trotzdem völlig ungefährlich. Im Vordergrund stehen Brems- und Ausweichmanöver, aber auch die richtige Sitzposition und Lenkradhaltung wird vermittelt. Ziel ist es, sicher und souverän das eigene Kraftfahrzeug zu steuern. Geübt wird in einer Gruppe, die vom »Wenig-Fahrer bis zum Routinier» reicht. Das Training ist auch geeignet für Personen, die schon längere Zeit keinen Pkw mehr gesteuert haben und ihre Fahrfähigkeiten auffrischen möchten. Geleitet wird das Training von erfahrenen ADAC-Trainern, die ein optimales Ergebnis garantieren. Der Kurs wird vom Landkreis Ostallgäu mit 20 € bezuschusst. Bitte ADAC-Mitgliedschaft bei der Anmeldung angeben. An­ meldezahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt. Während des Trainings besteht kein Versicherungsschutz seitens des Fahrsicherheits­zentrums, dieser kann aber gesondert ab­ geschlossen werden. Es gelten die Geschäfts- und Teilnahme­ bedingungen des Veranstalters (einen Auszug finden Sie unter www.vhs-buchloe.de bei diesem Kurs oder fordern Sie diesen bei der Anmeldung mit an). Der DVR (Deutscher Verkehrssicherheitsrat) bietet eine kosten­ lose Informationsbroschüre zum Thema »Sicherheitstraining« an. Die Broschüre können Sie sich online ansehen. Montag, 10. Juli 2017, 13:30 bis 18:45 Uhr Ort: ADAC-Fahrsicherheitsanlage Kempten/Allgäu, Dieselstr. 53, 87437 Kempten Gebühr: 95 €, ADAC-Mitglieder: 79 €

Ein Weg zur Weisheit Leitung: Roswitha Hofmann, MTB-Trail-Scout und Fahrrad­ fachverkäuferin Das Fahren mit dem E-Bike macht Spaß, hat aber auch seine Tücken. Die Geschwindigkeit und die Schwere des Rads werden häufig unterschätzt, Bremsen sollte gelernt sein und Fehler in der Bedienung können vermieden werden. Durch richtiges Schalten und die Wahl der Unterstützungsstufe kann die optimale Leistungsfähigkeit des Akkus erhalten werden. Wir besprechen die richtige Lagerung im Winter oder bei längerer Nichtbenutzung. Nach der Theorie üben wir bei einer kleinen Ausfahrt das Gelernte. Bitte mitbringen: eigenes E-Bike, Schreibzeug Anmeldung und Information bei der vhs Marktoberdorf, Telefon 0 83 42 / 96 91 90 oder www.vhs-marktoberdorf.de Mittwoch, 19. April 2017, 15:00 bis 17:00 Uhr Bitte melden Sie sich s ­ pätestens 5 Tage Ort: Haus der Begegnung, Jahnstr. 12, vor d ­ em Veranstaltungstermin an, d ­ amit abgewogen 87616 Marktoberdorf werden kann, ob dieser stattfindet.

Infos und Anmeldungen bei den ­veranstaltenden Volkshochschulen: vhs Biessenhofen, Tel. 0 83 41 / 1 40 30, www.vhs-biessenhofen.de vhs Buchloe, Tel. 0 82 41 / 9 02 33, www.vhs-buchloe.de vhs Füssen, Tel. 0 83 62 / 3 95 77, www.vhs-fuessen.de vhs Marktoberdorf, Tel. 0 83 42 / 96 91 90, www.vhs-marktoberdorf.de vhs Obergünzburg, Tel. 0 83 72 / 92 00 29, www.vhs-oberguenzburg.de 12

07_20_Gesellschaft.indd 12

02.02.2017 15:58:39


171F001

Auf Ehrenamts-Kurs Ehrenamt verdient Anerkennung und aktive Unterstützung In unserer Gesellschaft wird vieles vom Ehrenamt getragen. Im sportlichen, kulturellen und sozialen Leben ist das Ehrenamt unersetzlich. Der Landkreis greift deshalb aktuelle Themen auf und bietet kostenlose Fortbildungen an. Die Kurse finden in Kooperation mit dem Landkreis Ostallgäu statt. Der Landkreis Ostallgäu hat ein offenes Ohr und viele Informationen für alle Anliegen im Ehrenamt: Servicestelle EhrenAmt, Telefon 0 83 42 / 9 11 - 2 90 Für die Ehrenamtlichen im Asylbereich gibt es die Stelle ­Ehrenamtskoordination Asyl, Telefon 0 83 42 / 9 11 - 5 10 oder 9 11 - 4 44. Mehr Infos unter www.ehrenamt-ostallgaeu.de

BA009

Facebook für Vereine

Mit Facebook den Verein nach innen vernetzen und nach außen erfolgreich präsentieren Leitung: Wolfgang Ressel, Fachinformatiker Facebook ist in aller Munde, bietet das Social Network doch neue Möglichkeiten der Kommunikation, Informationsstreuung und Vernetzung. So bietet Facebook u. a. die Möglichkeit einer eigenen Vereinsgruppe, über die das aktuelle Vereinsgeschehen berichtet wird. Ebenso kann man über Facebook mit einfachsten Mitteln neue Mitglieder, Fans oder sogar Sponsoren gewinnen. Facebook ist ein ausgezeichnetes Instrument zur Mitgliederbindung. Aber wie gehe ich vor, um Facebook für meine Vereinskommunikation zu nutzen? In diesem Vortrag wird aufgezeigt, wie man in Facebook die öffentlichen und internen Kommunikationsmöglichkeiten einrichtet, und auch die rechtlichen Aspekte bei der Veröffentlichung von Informationen im Internet werden kurz reflektiert. Anmeldung und Information bei der vhs Biessenhofen, Telefon 0 83 41 / 1 40 30 oder www.vhs-biessenhofen.de Donnerstag, 6. April 2017, 19:00 bis 21:30 Uhr Ort: vhs Biessenhofen, Füssener Str. 21, 87640 Biessenhofen Anmeldung erforderlich!

A304

Haftung und Recht

Leitung: Andreas Baumeister, Rechtsanwalt In der täglichen Vereinsarbeit ist man immer wieder mit Rechtsfragen konfrontiert. Rechtsanwalt Ulrich Schwerdtfeger zeigt Ihnen die aktuellen Rechtsprechungen und Gesetzeslagen im ­ Vereinsrecht auf. Sie lernen auch die Absicherung über die Baye­ rische Ehrenamtsversicherung kennen. Egal, ob Sie schon e ­ inen Verein führen oder einen gründen möchten, hier erfahren Sie, auf was Sie in der täglichen Vereinspraxis achten müssen, um Fehler und Haftungsfallen zu vermeiden. Vortrag mit a ­nschließender Diskussion. Anmeldung und Information bei der vhs Füssen, Telefon 0 83 62 / 3 95 77 oder www.vhs-fuessen.de Donnerstag, 27. April 2017, 19:45 bis 21:15 Uhr Ort: Gymnasium Füssen, Dr.-Enzinger-Str. 5, 87629 Füssen, Raum 112, 1. OG Anmeldung erforderlich!

Veranstaltung richtig planen und durchführen

Leitung: Karl Bosch, Ehrenamtsbeauftragter im Landratsamt Ostallgäu Eine Veranstaltung zu organisieren ist eine anspruchsvolle und spannende Aufgabe. Vielfältige Themen und komplexe Zusammenhänge müssen unter einen Hut gebracht, gesetzliche Auf­ lagen beachtet werden. Vereinsverantwortliche sind zuständig für die Konzeption, Organisation und Durchführung. Eine erfolgreiche Veranstaltung sorgt für positives Image und Zusammenhalt eines Vereins. In diesem Seminar erhalten Sie umfangreiche Informationen zur Veranstaltungsorganisation. Daneben wird der Veranstaltungsleitfaden der Servicestelle EhrenAmt im Land­rats­ amt Ostallgäu vorgestellt. Anmeldung und Information bei der vhs Marktoberdorf, Telefon 0 83 42 / 96 91 90 oder www.vhs-marktoberdorf.de Dienstag, 23. Mai 2017, 18:30 bis 20:30 Uhr Ort: vhs Marktoberdorf, VHS Seminarzentrum, Georg-Fischer-Str. 20, 87616 Marktoberdorf Anmeldung erforderlich!

E100.171

Steuerrecht für Vereine

Leitung: Joachim Gerken, Finanzwirt, Ansprechpartner im ­Finanzamt Kaufbeuren Speziell Kassierer erhalten an diesem Vormittag ausführliche ­Informationen zur Einnahmen-Ausgaben-Rechnung. Wie funktioniert eine Vereinsbuchhaltung? Auf was muss unbedingt geachtet werden? Welche Posten gehören in den ideellen Bereich, die Vermögensverwaltung, den Zweckbetrieb oder in den wirtschaftlich-geschäftlichen Bereich? Die Sachverhalte werden an einem konkreten Beispiel erklärt. Samstag, 1. Juli 2017, 9:30 bis 12:00 Uhr Ort: vhs Buchloe, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 4 Anmeldung erforderlich!

E101.171

Vereinsbuchhaltung in Excel

Leitung: Dipl.-Ing. Peter Miller Gerade in kleineren Vereinen lohnt es sich oft nicht, ein teures Buchhaltungsprogramm anzuschaffen. Trotzdem muss am Jahresende eine Einnahmen-Ausgaben-Rechnung vorliegen und diese soll außerdem die Einnahmen und Ausgaben in den einzelnen Bereichen ausweisen. Das Programm Excel bietet durchaus die Möglichkeit, alle Posten übersichtlich zum Jahresende ­auszugeben. Sie erhalten keine steuerrechtliche Beratung! Bitte bringen Sie einen Laptop mit MS Excel zum Veranstaltungstermin mit. Voraussetzung: Excel-Grundlagen und der Vereinssteuer-Vortrag E100.171 Der Kurs wird in MS Excel 2016 gehalten und eignet sich in erster Linie für die Excel-Versionen 2007 bis 2016! Samstag, 1. Juli 2017, 14:30 bis 17:00 Uhr Ort: vhs Buchloe, Bahnhofstr. 60, Buchloe, EDV-Raum Anmeldung (und Abmeldung) dringend ­erforderlich – beschränkte­ Teilnehmerzahl!

13

07_20_Gesellschaft.indd 13

02.02.2017 15:58:39

­


Eltern und Erziehung / Lernhilfen C920.171

Nachhilfe Wir unterstützen SchülerInnen aller Schularten: Grund-, Mittel-, Realschule, Gymnasium sowie Wirtschafts- und Be­rufsschulen, und in allen Fächern: Deutsch, Mathematik und ­Englisch, aber auch BWR, Latein, andere Sprachen, Physik und vieles mehr. Auch für die Prüfungsvorbereitung bei Ausbildungs­abschlüssen können Sie uns kontaktieren.

 Einzelunterricht 22,05 € je Unterrichts­ stunde bzw. 29,40 € für 60 Minuten  Gruppenunterricht auf Anfrage Unsere Förderung wird individuell auf die Bedürfnisse Ihres ­Kindes abgestimmt. Dabei achten wir auf die Gruppenzusammensetzung, den Lerntyp und das Aufarbeiten und Beseitigen vorhandener fachlicher Lücken.

vhs-Schülerservice: Beratung Leitung: Pia Brand, Dipl.-Ing. (TH), Leitung Schülerservice Um festzustellen, welche Hilfe bei Ihrem Kind am besten passt, bieten wir für Sie und Ihr Kind eine indivi­duelle Beratung an. Hier können Sie vertrau­liche Schul­themen besprechen und sich fachlichen Rat einholen. Die Be­ratung unterliegt der Schweigepflicht. Für eine Terminverein­barung wenden Sie sich bitte ­Montagvormittag oder Donnerstag­nachmittag ab 15 Uhr an Pia Brand unter Telefon 01 63 / 6 25 93 55 oder per E-Mail an hp_brand@t-online.de

AbenteuerKinderWelt

Geburtsmonate 01/2016 – 05/2016 Leitung: Miriam Russ, Zertifikat AbenteuerKinderWelt AbenteuerKinderWelt ist ein spe­ ziell entwickeltes Konzept, das eine ganzheitliche Förderung der Kinder im Alter zwischen 6 Monaten und 3 Jahren anbietet und weit über die sonst angebotene Teilförderung einzelner Kompetenzen hinausgeht. Zusammen mit den Kindern mit allen Sinnen die Welt begreifen sowie selbst mit allen Sinnen un­ sere Kinder wahrnehmen und verstehen, das ist das Programm von AbenteuerKinderWelt. Altersgerecht und spielerisch werden gezielt alle Sinne und Kompetenzen in den AbenteuerKinderWelt-Kursen angesprochen. AbenteuerKinderWelt integriert eine Vielzahl von Bereichen: ­Musik und Tanz, Kunst und Kreativität, Erfahrung von Einzel- und Gruppenerlebnissen, Erwerb von neuem und traditionellem Liedgut. 12 Vormittage, 16. März bis 6. Juli 2017 Donnerstag, 9:00 bis 10:30 Uhr Ort: Haus der Begegnung, Berliner Str. 50, Buchloe, Mehrzweckraum (Eingang unten) Gebühr: 99,20 € inkl. Elternheft und Materialkosten (ohne Ermäßigung)

C922.171

AbenteuerKinderWelt 

Neu!

Geburtsmonate 07/2015 – 12/2015 Leitung: Miriam Russ, Zertifikat AbenteuerKinderWelt Teilnehmer aus dem Landkreis Ostallgäu können einen Zuschuss vom ZBFS in Höhe von 50% (max. 50 €) beantragen. Für weitere Informationen zu den Kursinhalten und Zuschuss­ anträgen wenden Sie sich bitte direkt an die Kursleiterin per E-Mail info@minientdecker.de oder Telefon 0 81 91 / 4 01 08 14. Bitte geben Sie bei der Anmeldung den Namen und das Geburtsdatum des Kindes mit an. 15 Vormittage, 8. März bis 12. Juli 2017 Mittwoch, 9:00 bis 10:30 Uhr Ort: Haus der Begegnung, Berliner Str. 50, Buchloe, Mehrzweckraum (Eingang unten) Gebühr: 121,50 € inkl. Elternheft und Materialkosten (ohne Ermäßigung)

Prüfungsvorbereitung in den Osterferien Wir bieten eine prüfungsspezifische Aufbereitung des Grund­lagenstoffs, der für die Prüfung benötigt wird. Zu jedem Thema wird eine Übungsaufgabe exemplarisch durchgearbeitet. Pro Kurs werden 16 Unterrichtseinheiten (4 Tage à 4 UE) vormittags oder nachmittags in den Osterferien durchgeführt.

1. Ferienwoche (10.4. bis 13.4.2017) von 8:30 bis 12 Uhr: • E951.171 Mathematik, Qualifizierender Hauptschulabschluss • E956.171 Englisch, Mittlere Reife, Realschule R10 Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 3, 1. Stock

1. Ferienwoche (10.4. bis 13.4.2017) von 14 bis 17:30 Uhr: • E952.171 Mathematik Mittlere Reife (II/III-Zweig) • E955.171 Englisch, Mittlere Reife, Mittelschule M10 Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 5, 1. Stock

Fehlt Ihnen ein Fächerangebot? Bitte wenden Sie sich Montagvormittag oder Donnerstagnachmittag ab 15 Uhr an die Leiterin des vhs-Schülerservices, Pia Brand, unter Telefon 01  63  / 6 25 93 55 oder per E-Mail (hp_brand@t-online.de), damit wir noch zusätzliche Termine für die Osterferien passend zu ­Ihrem Bedarf planen können. Die Kurse finden ab drei Teil­nehmerInnen statt. Änderungen vorbehalten! Für alle Kurse bitte mitbringen: Schreibzeug und Schulbuch. Für Mathematik: Formelsammlung, Zirkel und Geodreieck. Gebühr pro Kurs: 117,60 € (bei 3 TeilnehmerInnen)   88,20 € (ab 4 TeilnehmerInnen)

14

07_20_Gesellschaft.indd 14

02.02.2017 15:58:40


C921.171

AbenteuerKinderWelt

Geburtsmonate 01/2015 – 06/2015 Leitung: Miriam Russ, Zertifikat AbenteuerKinderWelt Teilnehmer aus dem Landkreis Ostallgäu können einen Zuschuss vom ZBFS in Höhe von 50% (max. 50 €) beantragen. Für weitere Informationen zu den Kursinhalten und Zuschuss­ anträgen wenden Sie sich bitte direkt an die Kursleiterin per E-Mail info@minientdecker.de oder Telefon 0 81 91 / 4 01 08 14. Bitte geben Sie bei der Anmeldung den Namen und das Geburtsdatum des Kindes mit an. 15 Vormittage, 7. März bis 11. Juli 2017 Dienstag, 9:00 bis 10:30 Uhr Ort: Haus der Begegnung, Berliner Str. 50, Buchloe, Mehrzweckraum (Eingang unten) Gebühr: 121,50 € inkl. Elternheft und Materialkosten (ohne Ermäßigung)

E903.171

Leichter Lernen – Bessere Konzentration – mehr Spaß beim Lernen

Leitung: Claudia A. Pöllath-Schlenz Hier lernen Kinder, mit welchen gehirnunterstützenden Übungen aus der Bewegungslehre mehr Konzentration, besseres Zu­hören, besseres Sehen und ein freier Kopf erreicht werden. ­Zusätzlich erfährt jedes Kind welchem Lerntyp es angehört. Bitte mitbringen: 4 € Materialgeld und eine Flasche Wasser Dieser Kurs ist nur für Kinder, ohne Begleitung Erwachsener. Die Kinder können Ihren Eltern gerne zu Hause erklären, was sie alles gelernt haben. 3 Nachmittage, 30. März bis 27. April 2017 Donnerstag, 16:00 bis 17:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 3, 1. Stock Gebühr: 18,90 € (ohne Ermäßigung) zzgl. 4 € Materialkosten

E508.171

Mein Kind kommt in die Schule 

Starke Eltern, starke Kinder® Mehr Freude mit Kindern! Leitung: Birgit Deierling-King, Dipl.-Sozialpädagogin Rita Weber, Dipl.-Sozialpädagogin Martina Winkler-Stoll, Dipl.-Sozialpädagogin Der Deutsche Kinderschutzbund, Ortsverband Buchloe, bietet mit dem Kurs »Starke Eltern, starke Kinder®« Eltern die Möglichkeit, ihren Erziehungsalltag gelassener zu meistern, damit wieder ein respektvollerer und wertschätzender Umgang innerhalb der Familie möglich wird. Der Kurs richtet sich an alle Eltern mit Kindern im Alter von 0 bis 12 Jahren. Anmeldung und Information: Kinderschutzbund Buchloe, Adolf-Müller-Straße 7, 86807 Buchloe, Telefon 0 82 41 / 68 66 oder f­ amilienstuetzpunkt@kinderschutzbund-buchloe.de oder www.kinderschutzbund-buchloe.de Über das Landratsamt Marktoberdorf kann eine Kostenübernahme von 50 € pro Teilnehmer formlos beantragt ­werden. 10 Abende, Tag nach Absprache, jeweils 20 bis 22 Uhr Der Kurs startet, sobald genügend Anmeldungen vorliegen! Ort: Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Buchloe e.V., Adolf-Müller-Str. 7, Buchloe Gebühr: Einzelperson: 100 €, Paare: 175 € Mitglieder des Kinderschutzbundes: 80 € / 140 €

Psychologie

Neu!

Startunterstützung für den neuen Lebensabschnitt Leitung: Claudia A. Pöllath-Schlenz Vortrag über alles, was kommen könnte, um die Freude an der Schule zu »vergällen«, möglicher Entstehung und Abhilfe. Wie weit kann da die Angewandte Kinesiologie helfen? Durch ein gezieltes Zusammenspiel von Körper und Gehirn und das Ausräumen möglicher Ursachen lassen sich Lern- und Leistungssteigerung verwirklichen. Ist die Einheit von Körper/Geist/Seele und die neue Situation gegeben, so steht dem schulischen Erfolg nichts entgegen. Was Blockaden sind, wie man zu ihnen kommt und wie sie durch Angewandte Kinesiologie wieder losgelöst werden, zeige ich u. a. auch an praktischen Beispielen. Montag, 10. Juli 2017, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 9,45 € zzgl. 4 € Materialkosten

Bitte geben Sie bei der Anmeldung von Eltern-Kind-Kursen Ihr Kind mit Namen und ­Geburtsdatum als zweite Person an.

E517.171

Entschleunigung und Achtsamkeit

Die Strategie des Gleichgewichts Leitung: Dr. (Universität Venedig) Sebastiana Musmeci, Fach­trainerin für Gedächtnis-, Kreativitätstechniken und FEELING MIND® Beschleunigung in der heutigen Zeit schädigt auf Dauer unsere gesamte Arbeits- und Lebensqualität. Und dies haben bereits seit langem auch die Strategen des modernen Zeitmanagements erkennen und zugeben müssen! Durch täuschende Multitasking-Propaganda wird der Mensch auf einen Weg geführt, wo er einen guten Teil seiner Harmonie, Gesundheit, Lösungsfindungskompetenz und nicht selten seines Geldes fast ohne es zu merken täglich verschenkt. Die Referentin weiht Sie ein in die Kunst der souveränen Wahl der Achtsamkeit, die das Leben bewusst entschleunigt und die ­Beziehung zu uns selbst und zu den anderen mit einer viel höheren physischen, mentalen und emotionalen Qualität sicher be­ reichert. Frau Dr. (Universität Venedig) Sebastiana Musmeci können Sie auch in den Seminaren B012.171 »Nachhaltig erfolgreiche Kommunikation« am 28. April sowie in E518.171 »Die Zeit zurück­ drehen – Mehr Vitalität, Gesundheit und Freude: In jedem Alter« am 29. April erleben. Samstag, 29. April 2017, 10:00 bis 13:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Klassenzimmer Nr. 105, 1. Stock Gebühr: 49 € inkl. Seminarunterlagen 15

07_20_Gesellschaft.indd 15

02.02.2017 15:58:41


▲▲

▲▲ ▲

Ihr Meisterfachbetrieb für: Sanitär Badsanierung Heizung – Solar Spenglerei Kundendienst

Ott Sanitär-Heizung GmbH

Alpina-Ring 9 · 86807 Buchloe Telefon 0 82 41 / / 91 07 47 · Fax 0 82 41 / 91 07 46 www.ott-sanitaer.de · buchloe@ott-sanitaer.de

Ristorante Pizzeria Tore ITALIENISCHE SPEZIALITÄTEN

Bahnhofstraße 52 86807 Buchloe Tel. und Fax: 0 82 41 / 53 77 Montag Ruhetag

Ihre Begeisterung ist unser Ziel! Wir setzen unsere Schwerpunkte auf

Qualität, Frische und Kundenservice! Buchloe, Münchener Straße 42 Telefon 0 82 41 / 9 97 11 31 www.gartencenter-gilg.de Georg.Gilg@gartencenter-gilg.de Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9-18 Uhr, Sa. 9-16 Uhr

www.ristorante-tore.de

81x46 mm Frühstück · Kleine Speisen · hausgemachte Kuchen · Cocktails Bahnhofstraße 37 · 86807 Buchloe · Telefon 0 82 41 / 4 09 37 44 Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 9 bis 24 Uhr, Freitag und Samstag 9 bis 1 Uhr, Sonntag 9 bis 18 Uhr

Edelstahlhandel und -verarbeitung Gottlieb-Daimler-Straße 12 86807 Buchloe Telefon +49 (0) 82 41 / 78 05 www.edelstahl-huber.de

16

07_20_Gesellschaft.indd 16

02.02.2017 15:58:41


E518.171

Die Zeit zurückdrehen – Mehr Vitalität, Gesundheit und Freude: In jedem Alter

Leitung: Dr. (Universität Venedig) Sebastiana Musmeci, Fach­trainerin für Gedächtnis-, Kreativitätstechniken und FEELING MIND® Physisch, mental und emotional fühlen sich manchmal einige Menschen – unabhängig von ihrem Alter – überfordert oder ausgebrannt. Andere sogar frühzeitig gealtert oder bereits »alt«. Ein verantwortlich bewusster Umgang mit dieser Herausforderung stellt eine echte und in der Praxis gelebte Vertrauenskultur in sich selbst dar. Sebastiana Musmeci zeigt auf, wie und wodurch eine Meinungskorrektur dringend nötig und möglich ist, welche sich auch entlastend und förderlich für alle Beteiligten, für Familie, Arbeitgeber und für die gesamte Gesellschaft positiv auswirkt. Erfahren Sie, was die Einheit Psyche/Körper stärkt und ab sofort langfristige Erfolge sichert. Denn dies gilt in jedem Alter und quer durch alle Hierarchieebenen! Frau Dr. (Universität Venedig) Sebastiana Musmeci können Sie auch im Seminar B012.171 »Nachhaltig erfolgreiche Kommunikation« am 28. April sowie in E517.171 »Entschleunigung und Achtsamkeit: Die Strategie des Gleichgewichts« am 29. April ­erleben. Samstag, 29. April 2017, 14:00 bis 17:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Klassenzimmer Nr. 105, 1. Stock Gebühr: 49 € inkl. Seminarunterlagen

E506.171

Gleich geht’s mir wieder gut 

Neu!

Leitung: Siglinde Eschenbach, Diplom-Betriebswirtin Ob Alltagsknick oder Dauertief – im Vortrag bekommen Sie mindestens 30 Möglichkeiten an die Hand, wie Sie sich selbst aus Ihrem Tief herausmotivieren und wieder kraftvoll all das erledigen, was es zu tun gibt. Es handelt sich durchwegs um ganz einfach umzusetzende Impulse, die überdies auch noch vollkommen kostenlos sind. Bitte Schreibzeug mitbringen. Dienstag, 2. Mai 2017, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 9,45 € (ohne Ermäßigung)

E502.171

Sei nicht nett – sei echt!  Neu!

Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg Leitung: Dipl.-Betriebswirtin Liane Faust, Coach, WirtschaftsMediatorin BMWA, Kommunikationstrainerin Wenn andere Menschen etwas tun, was uns nicht gefällt, möchten wir, dass sie ihr Verhalten ändern. Häufig reagieren wir mit Vorwürfen oder Forderungen und richten unsere Aufmerksamkeit auf das, was der/die andere »falsch« macht. Die anderen Person reagiert darauf häufig ebenfalls mit Vorwürfen und Beschuldigungen oder verteidigt sich. Das Gespräch verläuft dann meist sehr unerfreulich und kann eskalieren; die Beziehung kann einen nachhaltigen Schaden erleiden. Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) ermöglicht es, einerseits die eigenen Anliegen aufrichtig zu kommunizieren und andererseits zugewandt auf das Gegenüber einzugehen. Sie werden im Vortrag die Haltung, die Grundsätze und die Methodik der GFK kennenlernen. Dienstag, 20. Juni 2017, 19:30 bis 21:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 12,60 €

E510.171

Übergewicht aus völlig anderer Sicht

Leitung: Siglinde Eschenbach, Diplom-Betriebswirtin Vielleicht haben Sie ja schon viel Kraft und Begeisterung in Diäten und Sportpläne investiert. Mit mehr oder weniger Erfolg. Schlussendlich zeigt die Waage immer noch zu viel an. Dass dies auch ganz andere Gründe haben kann als ein falsches Essverhalten oder zu wenig Bewegung, erfahren Sie im Vortrag. Lassen Sie sich ein auf eine völlig andere Betrachtungsweise Ihres Über­ gewichts und erfahren Sie von einer vielleicht für Sie hilfreichen Möglichkeit der Gewichtsreduktion. Montag, 27. März 2017, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 9,45 € (ohne Ermäßigung)

Spielend Gedächtnis trainieren E002.171

Schafkopf

Vom Anfänger zum Profi Leitung: Ludwig Dössinger, mehr als 50 Jahre aktiver Spieler »Blaue«, »Bumpl«, »Solo«, »Wenz«, »Kontra«, »Schmieren«. Der Nichtspieler, der am Nebentisch sitzt, versteht einfach nur »Bahnhof«. Doch das kann jetzt anders werden. Lernen Sie »Schafkopflatein« und die Grundregeln des klassischen Schafkopfens. Was sind Trümpfe? Wie funktioniert das paarweise Zusammenspielen? Üben Sie das praktische Umsetzen anhand gewählter Beispiele und lassen Sie sich überraschen, wie dieses Kartenspiel nebenbei das Gedächtnis trainiert. So lässt sich Tradition und Unterhaltung hervorragend kombinieren. 5 Abende, 29. Juni bis 27. Juli 2017 Donnerstag, wöchentlich, 20:15 bis 21:45 Uhr Ort: vhs Buchloe, Bahnhofstr. 60, Buchloe, Raum 4, 1. Stock Gebühr: 27 €

Für Naturliebhaber E306.171

Gartenträume gestalten mit Feng Shui 

Neu!

Leitung: Sabine Romanowski, Heilpraktikerin, Dipl. Feng Shui- und Geomantie Consultant Entdecken Sie mit mir das Besondere eines Feng-Shui-Gartens. Hierzu blicken wir auf die Gestaltungsregeln asiatischer Gartenkultur sowie auf hiesige Pflanzen-, Farb-, Objekt- und Wasseranordnungen. Viele Tipps und Beispiele er­ leichtern Ihnen die Umsetzung. Verschönern Sie einzelne Bereiche oder planen Sie neu und genießen Sie be­ lebende und ruhige Areale in harmonischer An­ordnung. Bitte mitbringen: Schreibmaterial, evtl. Gartenplan Auf Wunsch kann ein Skript für 3 € ­ erworben werden. Donnerstag, 30. März und 6. April 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 29 € ohne Ermäßigung – zzgl. 3 Skriptkosten (falls ­gewünscht) 17

07_20_Gesellschaft.indd 17

02.02.2017 15:58:42


E340.171

Schritt für Schritt zum attraktiven Garten

Profi-Tipps für die Gestaltung und Pflege des Gartens Leitung: Werner Weber, Gartenberater, Kräuterheilkunde, Kräuterpädagoge Ihr Garten liegt Ihnen sehr am Herzen und Sie möchten darin gerne etwas verändern? Haben Sie mit Ihrem gealterten Garten mehr Mühe als Freude? Sie möchten Ihren Garten neu gestalten? Mit Bildern, Details und Wissen aus der langjährigen Erfahrung des Gartenberaters Werner Weber bekommen Sie Hilfestellung und Anregungen bei der Gestaltung, bei der Wahl der Pflanzen sowie der fachgerechten Pflege rund um den Ziergarten. Es ist wirklich jedem Grundstücksbesitzer gegeben, sein kleines oder großes Stück Land in einen bezaubernden Garten zu verwandeln, in etwas ungeahnt Schönes, das Leichtigkeit, Sinnlichkeit und Zuversicht ins Leben bringen kann. Freitag, 31. März 2017, 17:00 bis 19:00 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 12,60 € E304.171

Unsere Honigbiene

Unentbehrlich und bedroht Leitung: Dipl.-Päd. (Univ.) Gunda Maria Eggerking Seit ca. 100 Millionen Jahren soll unsere Honigbiene auf der Erde leben, doch jetzt droht in vielen Regionen ihr Aussterben nur ­innerhalb einiger Jahrzehnte. Doch zwischen dem Menschen und der Honigbiene gibt es seit frühester Zeit eine besondere Affinität, wie alte Darstellungen und Legenden es uns überliefert haben. Das betrifft das kollektive ­Leben der Honigbienen sowie auch ihre Produkte. Jetzt brauchen die Bienen unsere Unterstützung. Dienstag, 28. März 2017, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 9,45 €

20621-SS17

E305.171

Wale und Delfine

Neu!

vhs Türkheim Leitung: Martin Engewicht, freischaffender Künstler Tina Melder Der Frühling steht vor der Tür! Freut Ihr Euch auch schon, wenn es endlich wieder bunt wird? Da man von Blumen nie genug ­haben kann, stellen wir Samenbomben her. Man braucht nämlich kein Gärtner zu sein, um die Welt ein weniger bunter zu machen. Und auch die Bienen werden sich über das Ergebnis sicherlich freuen. Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Montag, 6. März 2017, 14:00 bis 16:00 Uhr Ort: Siebenschwabenhaus, Maximilian-PhilippStr. 26, 86842 Türkheim, Kursraum 1, 1. OG Gebühr: 10 € zzgl. Materialkosten

20000-SS17

Obstbäume schneiden

vhs Türkheim Leitung: Manfred Früh, Gartenbautechniker Wir lernen die verschiedenen Schnittmaßnahmen an Obstbäumen kennen und werden diese an ausgewählten Bäumen üben: Wie erziehen wir einen jungen Obstbaum, wie erhalten wir die Fruchtbarkeit an tragenden Bäumen, wie verjüngen wir einen längere Zeit nicht gepflegten Baum, wie können wir den Baum »lesen«, wo setzen wir Schnitte an und wie wird der Baum darauf reagieren? Und welches Werkzeug benötigen wir? Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Samstag, 11. März 2017, 10:00 bis 12:00 Uhr Ort: Kindergarten »Regenbogen«, Bartholomäus-­Welser-Str. 21, 86854 Amberg Gebühr: 10 €

10620-SS17

Die »Klangweber« der Meere brauchen Hilfe Leitung: Dipl.-Päd. (Univ.) Gunda Maria Eggerking Wale und Delfine üben auf uns Menschen eine große Faszination aus. Die verspielten Delfine, die mächtigen Orcas und die für ­ihren Gesang berühmten Buckelwale sind vielen Menschen vertraut und wir möchten sie nicht missen. Doch das Leben aller Meeressäuger ist ernsthaft bedroht. Der Mensch schädigt die geheimnisvollen Meere und plündert sie aus. Wale und Delfine werden noch immer gejagt und ihre Anzahl nimmt stetig ab. Was können wir tun? Donnerstag, 22. Juni 2017, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 9,45 €

Samenbomben – Blütenpracht selbstgemacht für Kinder und Jugendliche 

Einfach raus

Kinder für die Natur begeistern vhs Türkheim Leitung: Carolin Dürner, Sozialpädagogin, Naturpädagogin Angebot für Fachkräfte, Eltern und Interessierte (Kinder im Kin­ der­garten- und Grundschulalter) Die heutige Medienvielfalt fesselt unsere Kinder, sodass sie oft am liebsten drinnen sitzen und in irgendeinen Bildschirm ­schauen. Wie können wir den Kindern die Schönheit und die spannenden Vorgänge in unserer Natur wieder näherbringen? Lernen Sie in diesem Seminar verschiedene Zugänge zur Natur (vor allem im Wald) kennen, (wieder-)zuentdecken und auszuprobieren. Bitte mitbringen: wetterfeste Kleidung, evtl. kleine Verpflegung Bei sehr schlechter Witterung (Dauerregen, Sturm) findet der Kurs nicht statt! Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Freitag, 5. Mai 2017, 15:00 bis 17:00 Uhr Ort: Römerschanze – bis zum Sportplatz – auf der linken Seite – in der Jurte, Römerstraße, 86842 Türkheim Gebühr: 20 €

18

07_20_Gesellschaft.indd 18

02.02.2017 15:58:43


E614.171

Typ und Stil E201.171

Wie wirke ich? 

Neu!

Nicht jeder ist perfekt, aber einzigartig! Leitung: Ayhan Hardaldali, Maskenbildner, Hairstylist, ­Image­berater, Business Coach IHK Viele Menschen reagieren unsicher darauf, wenn es darum geht, sich selbst optisch einzuschätzen. Die Eigen- und Fremdwahrnehmung liegen oft weit auseinander. Manchmal ist es notwendig, die Brille, die wir uns aufgesetzt ­ haben, zu überprüfen. ­Lernen Sie sich selbst und andere noch besser wahrzunehmen. Bringen Sie Ihre Beobachtungsgabe auf Vordermann, betrachten Sie die Details und machen Sie sich bewusst. Vor allem im privaten Umgang und im Geschäftsleben lässt sich diese Fähigkeit gut nutzen. • Wie kann man die eigene Wahrnehmung schärfen • sich und andere bewusster visuell wahrnehmen • nonverbale Kommunikationsmittel und Farbsymbolik Sie bekommen Reflexionsaufgaben, Impulse und Übungen Bitte mitbringen: Schreibzeug Dienstag, 20. Juni 2017, 14:00 bis 17:00 Uhr Ort: vhs Buchloe, Bahnhofstr. 60, Raum 4, 1. Stock Gebühr: 59 € zzgl. 6 € Material (ohne Ermäßigung) Kleingruppe mit 4 bis 5 ­Personen E202.171

Vorher – Nachher

Ein neuer Typ Leitung: Ayhan Hardaldali, Maskenbildner, Hairstylist, ­Image­berater, Business Coach IHK Die optimale Frisur und das richtige Make-up sollten immer auf den Charakter und Typ der einzelnen Person zugeschnitten sein. Die falsche Frisur, Haarfarbe, Brille und das falsche Make-up ­lassen Ihr Äußeres in ungünstigem Licht erscheinen. In diesem Seminar zeigt ein erfahrener Image- und Masken­ bildner, wie Sie Ihre natürliche Schönheit unterstreichen können. Bitte mitbringen: Fotoapparat und Schreibzeug Dienstag, 20. Juni 2017, 18:00 bis 21:00 Uhr Ort: vhs Buchloe, Bahnhofstr. 60, Raum 4, 1. Stock Gebühr: 59 € zzgl. 6 € Material (ohne Ermäßigung) Kleingruppe mit 4 bis 5 Personen­

Metaphysische Lebenshilfen E520.171

Dem Herzen folgen 

Neu!

Neuer Schwung mit dem »Lebens-Panorama« Leitung: Sabine Mross, zertifizierte NLP-Trainerin (DVNLP), Coach E.C.A. Geht es Ihnen auch so: Manchmal scheint es, als bestehe der Alltag nur aus den immer gleichen Pflichten und Routinen. Vor lauter Alltag sind die schönen Momente kaum noch sicht- und spürbar und alles kostet viel Energie. Dann tut es gut, einen Schritt beiseite zu treten und herauszufinden, was bisher in Ihrem Leben keinen Platz gefunden hat. Nehmen Sie sich die Zeit, diese verborgenen Wünsche und ­Lebensträume zu entdecken. Das ist einfacher als Sie denken, denn in diesem Kurs finden Sie Ihre »Schätze» fast von alleine! Mithilfe von Bildern, Symbolen und Sprüchen entwickeln Sie Ihr ganz persönliches »Lebens-Panorama«. Dies setzt in Ihnen neue Kraft, Freude und Motivation frei, um Ihr Leben fröhlich und mit Schwung zu meistern. Bitte mitbringen: 3 Zeitschriften, die Sie gerne lesen Donnerstag, 30. März 2017, 18:00 bis 21:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 3, 1. Stock Gebühr: 18 €

»Was nützt mir eine EinhandRute oder ein Pendel?«

Leitung: Sabine Kohler, Gesundheitspädagogin (SKA) Bei diesem Informationsabend erfahren Sie die unendlich vielen Einsatzmöglichkeiten für eine Einhand-Rute oder ein Pendel. Es sind Werkzeuge, die Sie im täglichen Leben unterstützend einsetzen können und jeder, der Interesse hat, ist in der Lage sie zu nutzen. Alles dreht sich um Energie und Schwingung und ist ­keine Zauberei. Die Arbeit mit der Rute ist für die Naturheilpraxis (Mensch und Tier) ebenso geeignet wie zur Gesundheitsvorsorge zu Hause. Angefangen vom Austesten von Verträglichkeiten bis hin zu Störfeldern im Haus ist alles möglich. Donnerstag, 16. März 2017, 18:00 bis 19:00 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 7 € E602.171

Faszination Räucherdüfte

Leitung: Gertrud Reßle-Polinski, Lebensberaterin Gemeinsam werden wir in die Welt der Räucherdüfte eintauchen. Dabei können Sie die unterschiedlichen Düfte heimischer Pflanzen wahrnehmen und deren Wirkungsweise kennenlernen, um so z. B. gezielt Ihr Zuhause in eine »Wohlfühloase» zu ­ verwandeln. Spüren Sie auch, wie die ­ Pflanzen Ihnen Wohlbefinden, Entspannung und Freude schenken. Natürlich erfahren Sie, wie heimische Räucherpflanzen aussehen und wo diese gesammelt werden können, die genaue Vorgehensweise beim Räuchern und die besten Zeitpunkte dafür. So können auch Sie gezielt die Kraft der ­Räucherpflanzen nutzen. Jeder Teilnehmer erhält eine Räuchermischung als ­Geschenk. Wer bereits ein Räuchergefäß hat, kann es gerne mitbringen. Mittwoch, 22. und 29. März 2017, 19:00 bis 21:00 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 25,20 € zzgl. 6 € Skriptkosten E600.171

Glücklich und erfolgreich durch Intuition

Leitung: Gertrud Reßle-Polinski, Lebensberaterin Stellen Sie sich vor, eine Entscheidung steht an und Sie wissen sofort die passende Lösung. Kein langes Abwägen, Grübeln und Zeitverschwenden. Oft ist der erste Gedanke der richtige. ­Gehen Sie wieder auf »Empfang»! Erhalten Sie dadurch mehr Sicherheit und Selbstvertrauen. Ihr Leben wird unkomplizierter und Sie ­haben mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Leben. Dienstag, 9. Mai 2017, 19:00 bis 21:00 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 12,60 € E601.171

Die Energieräuber

Leitung: Gertrud Reßle-Polinski, Lebensberaterin Sie fühlen sich energielos, ausgelaugt und müde. Krankheiten, bestimmte Verhaltensweisen, Gedanken und andere Symptome können durch Energieräuber hervorgerufen werden. Was sind Energieräuber? Wie kann ich herausfinden, ob ich welche bei mir habe? Wie kann ich mich davon befreien? Ebenfalls werde ich Ihnen Tipps geben, wie Sie sich in Zukunft schützen und wieder aufladen können. Freuen Sie sich auf einen befreienden Abend. Mittwoch, 17. Mai 2017, 19:00 bis 21:00 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 12,60 € 19

07_20_Gesellschaft.indd 19

02.02.2017 15:58:43


em m it d

Die Kooperation mit einer der größten Kanzleien in Schwaben ermöglicht es, eine umfangreiche Beratung und Vertretung auch in Buchloe anzubieten:

Mit

JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner

BRIGITTE ROTH

Rathausplatz 8 86807 Buchloe Tel: 08241 800 650 Roth.Brigitte@icloud.com www.rechtsanwaeltin-roth.de

Rechtsanwältin Fachanwältin für Familienrecht Fachanwältin für Medizinrecht Dipl. Betriebswirt (FH)

e in z

ig a r t

ig e n

Liebe

schenke

n!

rtige Einziga cke stü k c u Schm ondere s e b r fü te Momen Hindenburgstraße 4d . 86807 Buchloe . www.goldschmiede-zinth.de

■ Über 400 verschiedene Getränkesorten (davon 150 verschiedene Biere)

Morizz_Herbst_2015.pdf 1 16.07.2015 13:25:53

■ Heimdienst (wir beliefern auch Firmen, Vereine, Gastronomie etc.) gegen geringen Aufpreis ■ Laufend Sonderangebote auf www.getraenkemarktbuchloe.de

Montag bis Sonntag 9.00 - 24.00 Uhr

Rotkreuzstraße 9 86807 Buchloe Tel: 08241 / 997348 www.cafemorizz.de

Gutes genießen x

2

n e t r a g ß o l Sch ießen

en Gutes g

ARTEN

IERG CAFÉ - B

Montag bis Sonntag 9.00 - 23.00 Uhr

Max-Philipp-Straße 34 86842 Türkheim Telefon: 0 82 45 / 90 40 90 info@schloss-garten.de www.schloss-garten.de

@

Mailen Sie uns doch Ihre

@ @ @

@ @

@

@

@

Anzeige!

Jetzt ist es noch einfacher, Anzeigen im vhs-Programm zu schalten. Von Ihrem PC aus. Per E-Mail an: oberloeffler@web.de nadine.bayer@dvo-verlag.de Mailen Sie uns Ihren Text, hängen Sie die Datei mit Ihrem Logo einfach an und ab geht die Post. Rund um die Uhr.

Mailen uns do

@ @

DVO Dru

Bahnhofstra Telefon 0 82

DVO Druck und Verlag Obermayer

Bahnhofstraße 33, 86807 Buchloe Telefon 0 82 41 / 50 08 - 16, Fax 0 82 41 / 50 08 44

20

07_20_Gesellschaft.indd 20

@

Mailen Sie uns doch Ihre Anzeige!02.02.2017 15:58:45

Jetzt ist es noch einfacher, Anzeigen im vhs-Programm

@ @


Beruf Beruf, Karriere und EDV Hier finden Sie viele Möglichkeiten, Ihre Kompetenzen und Ihre Handlungsfähigkeit zu erweitern. Diese Fähigkeiten brauchen Sie mit Sicherheit nicht nur im beruflichen Kontext.

B101j

vhs-business Kompetenz-Kurse der Volkshochschulen Buchloe, Kaufbeuren, Landsberg Als Partner für die berufliche Weiterbildung bieten wir Unternehmen und ihren Mitarbeitern ein qualifiziertes und ­praxisnahes Angebot an Seminaren an. Aus der Vielfalt der beruflichen Themen haben wir für Unternehmen spezielle Angebote ausgewählt: Diese Seminare aus den Kompetenzzentren Beruf entsprechen den qualitativ hochwertigen A ­ nforderungen, die an Business-Seminare heutzutage gestellt werden. Um die vhs-Kompetenz zu bündeln, bieten ­Ihnen die Volkshochschulen Kaufbeuren, Buchloe und Landsberg ein gemeinsames Angebot. Alle Seminare können als Firmenseminare oder auch für einzelne Mitarbeiter gebucht werden. Für Firmenschulungen bieten wir Ihnen gerne weitere maß­ geschneiderte Trainings an.

B102.171

Gesunde Führung 

Neu!

Motivation und Prävention im Chef-Alltag Leitung: Annette Westphalen-Ollech, Betriebswirtin, Coach Der Chef/die Chefin ist Dreh- und Angelpunkt im Unternehmen. Neben der betrieblichen Verantwortung für Organisation und ­Finanzen ist die Leistungsfähigkeit und Motivation der Mitarbeiter/innen zu erhalten und für sich selbst Sorge zu tragen. Um diesen vielfältigen Anforderungen gerecht zu werden, be­ leuchten wir wichtige Stellschrauben im Führungsalltag. • Stress – Ursachen und Wirkungen • Betriebliche Stressfaktoren – erkennen und entschärfen • Gesunde Führung – Parameter für Betriebsklima und ­Be­lastungsfähigkeit • Prävention – Möglichkeiten und Maßnahmen • Wertschätzung – kooperatives Miteinander fördern • Selbstfürsorge – Perspektivenwechsel und Kraftquellen Ihr Nutzen: • Führungsqualität ausbauen • Leistungsfähigkeit erhalten • Motivation und Zufriedenheit fördern Samstag, 1. April 2017, 10:00 bis 17:30 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Aufenthaltsraum, 1. Stock Gebühr: 96 € (ohne Ermäßigung)

Führungstraining

Workshop – vhs Kaufbeuren Leitung: Thomas Heinze, BDVT/BaTB-gepr. Trainer/Berater Die Führung von Mitarbeitern stellt hohe Anforderungen an Ihre Persönlichkeit und erfordert Ihr authentisches und verantwortungsvolles Verhalten. Wesentliche Erfolgsfaktoren in der Mit­ arbeiterführung sind Persönlichkeit, Verantwortung und Glaubwürdigkeit. Seminarinhalte: • Mitarbeitergespräche erfolgreich führen • Delegation von Aufgaben • Potenziale der Mitarbeiter/innen fördern und nutzen • Unterschiedliche Führungsstile Zielgruppe: Teamleiter, Abteilungsleiter und Führungskräfte Anmeldung und Information bei der vhs Kaufbeuren, Telefon 0 83 41 / 99 96 90 oder www.vhs-kaufbeuren.de Samstag, 6. Mai 2017, 10:00 bis 17:00 Uhr Ort: vhs Kaufbeuren, Spitaltor 5, 87600 Kaufbeuren Gebühr: 79 € B101.171

Schluss mit der Hektik!  Neu!

Problem Zeitmanagement Leitung: Christine M. Glaser, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Mitglied im Verband Freier Psychotherapeuten, Burnout-Syndrom- und Antistress-Therapeutin Ihre To-do-Liste wird immer länger, obwohl Sie pausenlos arbeiten? Das Ergebnis eines schlechten Zeitmanagements ist Stress und Überlastung und – keine Zeit. Eine gute Zeitplanung ermöglicht Ihnen einen überschaubaren Alltag. In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie mit System an Ihre Zeiträuber herantreten. Wir erarbeiten uns Freizeit! Übungen und Beispiele helfen Ihnen dabei, Ihre Vorhaben erfolgreich umzusetzen. Samstag, 25. März 2017, 9:00 bis 12:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Klassenzimmer 105, 1. Stock Gebühr: 26,67 € (ohne Ermäßigung) B102j

Werkzeugkoffer Körpersprache

vhs Kaufbeuren Leitung: Dipl.-Päd. Andreas Hartmann, Meisterpantomime, Schauspieler und Coach Ob bei einer persönlichen Vorstellung, bei einer Bewerbung oder beim ersten Date – wir werden danach beurteilt, wie wir auftreten, weniger wiegt die gesprochene Information. Im Vorteil ist der, der die verschlüsselte Botschaft, genannt Körpersprache, versteht und auch selbst richtig anwendet. Lassen Sie sich in diese Geheimnisse einweihen! Der gefragte Körpersprache-Experte enthüllt Mimik und Gestik, zeigt auf, was dabei durchscheint bzw. dahintersteckt und wie Sie dieses Wissen funktional nutzen können. Sowohl im privaten Umfeld als auch im Geschäftsleben! Anmeldung und Information bei der vhs Kaufbeuren, Telefon 0 83 41 / 99 96 90 oder www.vhs-kaufbeuren.de Sonntag, 21. Mai 2017, 10:00 bis 16:00 Uhr Ort: vhs Kaufbeuren, Spitaltor 5, 87600 Kaufbeuren Gebühr: 79 € 21

21_28_Beruf_EDV.indd 21

02.02.2017 15:57:43


B103.171

Souverän am Telefon 

Neu!

Erfolgreiche Kundenorientierung im Arbeitsalltag Leitung: Annette Westphalen-Ollech, Betriebswirtin, Coach Mit dem Telefon haben wir das Ohr am Markt – an Kunden, ­Lieferanten und Behörden. Nicht immer sind die Themen angenehm. Und hier agieren, heißt Außenwirkung erzeugen. Also ist Achtsamkeit geboten: Wir trainieren richtiges Vorgehen und ­souveräne Reaktionen für alle Fälle. • Telefon – Kommunikation im Wahrnehmungstunnel • Gesprächspartner – es menschelt • Telefonkontakte richtig vor- und ­nachbereiten • Der Telefon-Knigge – Anleitung zur positiven Verständigung • Beschwerde, Ärger & Co – ­Konstruktiver ­Umgang mit ­schwierigen Zeitgenossen • Alltagsgespräche – Simulation für mehr ­Souveränität Ihr Nutzen: • Selbstsichere Wirkung am Telefon lernen • Reklamationen als Chance erleben • Formulierungen für den Berufsalltag üben Samstag, 6. Mai 2017, 10:00 bis 17:30 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Klassenzimmer 105, 1. Stock Gebühr: 96 € (ohne Ermäßigung)

Berufsorientierung B104.171

Büro-Organisation leicht gemacht 

Neu!

Neue Ordnung für Schreibtisch und Kopf Leitung: Annette Westphalen-Ollech, Betriebswirtin, Coach Die Büroarbeit fristet im Alltagstrubel oft ein ungeliebtes und tristes Dasein. Für sinnvolle Optimierungen der Schreibtisch­ ­ arbeit fehlt Zeit und Muse. Für mehr Struktur und System beleuchten wir Methoden und Hilfsmittel. Neue Impulse für ­ Archivstruktur, Arbeitsorganisation, Zeitplanung und Selbst­ ­ management nehmen Verwaltungsaufgaben den Schrecken. • Ergonomie – Arbeitsbedingungen auf dem Prüfstand • Pausenkultur – wie achte ich auf mich selbst? • Fluthilfe – Informationen filtern und kanalisieren • Gewinnerpärchen – Arbeitsmittel & Arbeitsplatzorganisation • Von A bis Z – Wiedervorlage & Archiv • Hilfreiche Heinzelmännchen – Vorlagen, Listen & Co. • Das kleine 1 x 1 – Zeitplanung leicht gemacht • Prioritäten setzen – ­Bevorzugungen erlaubt Ihr Nutzen: • Büro-Organisation optimieren • Selbstmanagement steigern • Außenwirkung verbessern Samstag, 24. Juni 2017, 10:00 bis 17:30 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Klassenzimmer 105, 1. Stock Gebühr: 96 € (ohne Ermäßigung)

B500.171

Persönliche oder berufliche Weiterentwicklung

Ziele, Stärken und Sinnhaftigkeit für mich finden Leitung: Michael Kühn, Berufspädagoge IHK, Bildungsberater Ostallgäu Sie befinden sich im Beruf, in der Elternzeit oder schon im ­Ruhestand und machen sich Gedanken über Ihre persönliche Weiterentwicklung. Sie beschäftigt die Planung des beruflichen Wiedereinstiegs, das Weiterkommen im Beruf, eine berufliche Neuorientierung oder die Sinnhaftigkeit im Ruhestand. Mit dem Bildungsberater des Landkreises sprechen Sie über Perspektiven, Möglichkeiten der Ermittlung von Stärken und ­Interessen und über Wege der Realisierung. Was kann ich, wo will ich hin, wie schaffe ich das? Sie erhalten wertvolle Tipps und Anregungen und Überdenken neue Wege. Sie lernen das Konzept des ProfilPASSes® (Stärken kennen, Stärken nutzen, Interessen folgen) kennen. Außerdem werden Ihnen die Kurskonzepte des Landkreises »Wiedereinstieg AKTIV« und »Ruhestand AKTIV« vorgestellt. Im Anschluss an die Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, einen individuellen Termin bei der kostenlosen und trägerneutralen Bildungsberatung zu verein­ baren. Freitag, 24. März 2017, 18:00 bis 20:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 3, 1. Stock Ohne Gebühr – Anmeldung erforderlich!

B100.171

Berufliche Weiterbildung – Aktiv!

ProfilPASS-Intensivseminar Leitung: Ute Fichtl, ProfilPASS-Beraterin Sie stehen mitten in Ihrer beruflichen Laufbahn und möchten Ihren weiteren Berufsweg bewusst gestalten? Sie möchten ­ ­wieder neu ins Berufsleben einsteigen und brauchen eine neue ­Perspektive? Sie haben außerhalb des Berufslebens vieles erfahren und geleistet, das sich nicht in anerkannten Abschlüssen ­widerspiegelt? Durch eine angeleitete Selbstreflexion betrachten Sie an den beiden Terminen Ihre persönlichen Lebensbereiche. Sie arbeiten für sich individuell heraus, welche Fähigkeiten und Kompetenzen Sie in Ihrem Leben bereits entwickelt haben. In der Verbindung mit Ihren Interessen entwickeln Sie Ideen für Ihre weitere beruf­ liche Laufbahn und erstellen einen Aktionsplan für Ihr weiteres Vorgehen. Ihr Nutzen: • Sie kennen Ihr Potenzial und können es kommunizieren • Sie bekommen eine Vorstellung von Ihrer beruflichen Weiterentwicklung bzw. werden in dieser bestätigt • Sie erwerben eine Grundlage zur Planung Ihrer persönlichen ­Weiterbildung. Das ProfilPASS-Intensivseminar ist speziell für Teilnehmer/innen, die in kurzer Zeit Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen erarbeiten möchten. Dazu ist die Kursgröße auf maximal 4 Teilnehmer, mit Durchführungsgarantie, begrenzt. Konzen­ triertes Arbeiten und individuelle Beratung lassen Sie schnell zu Ihrem Ziel kommen. Die eigenständige Bearbeitung des ProfilPASSes von ca. 2 ­Stunden zwischen den Terminen wird unterstützt durch das Angebot eines Telefoncoachings. Im Anschluss an den Kurs berät Sie auf Wunsch Ihr Bildungsberater Michael Kühn kostenlos in einem persönlichen Gespräch. Samstag, 25. März und 1. April 2017, 9:00 bis 13:30 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschen­ steinerstr. 8, Klassenzimmer 105, 1. Stock Gebühr: 198 € inkl. ProfilPASS-Ordner

22

21_28_Beruf_EDV.indd 22

03.02.2017 11:30:41


171A107

Persönliche oder berufliche Weiterentwicklung

Ausbildung – Fachwirt, Meister oder Studium? Leitung: Michael Kühn, Berufspädagoge IHK, Bildungsberater Ostallgäu Sie haben bereits eine Ausbildung abgeschlossen oder stehen kurz davor? Sie machen sich Gedanken über Ihre berufliche Perspektive und Zukunft? Sie möchten eventuell noch eine andere Ausbildung beginnen? Sie planen, Ihren Fachwirt, Techniker oder Meister zu machen? An diesem Abend sprechen wir über die vielfältigen Angebote der beruflichen Weiterbildung, der Aufstiegsfortbildung sowie über Fördermöglichkeiten und die berufliche Neuorientierung. Anmeldung und Information bei der vhs Marktoberdorf, Telefon 0 83 42 / 96 91 90 oder www.vhs-marktoberdorf.de Dienstag, 9. Mai 2017, 18:00 bis 20:00 Uhr Ort: vhs Marktoberdorf, VHS-Seminarzentrum, Georg-FischerStr. 20, 87616 Marktoberdorf Ohne Gebühr – Anmeldung erforderlich! B020.171

Nebenberuflich erfolgreich selbstständig

Leitung: Dr. Thomas Krapp, Dipl.-Ökonom In diesem Seminar wird allen Interessierten aufgezeigt, wie man erfolgreich nebenberuflich selbstständig wird. Anhand von praktischen Fällen wird dargestellt, wie die ersten Schritte in eine ­nebenberufliche Selbstständigkeit aussehen und wie sie sich im Laufe der Zeit zu einer hauptberuflichen Selbstständigkeit ent­ wickelt. Seminarinhalte: Wege in die Selbstständigkeit / Gründe für Erfolg und Misserfolg / Attraktive Gründungsbereiche / Anmeldung der Tätigkeit / Unternehmensformen / Marketing / Buchhaltung / ­Finanzierungsarten / Umgang mit Banken etc. Samstag, 8. Juli 2017, 9:00 bis 17:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Klassenzimmer 105, 1. Stock Gebühr: 57,75 € B201.171

Grundkurs Schweißen

Leitung: Merkle Schweißtechnik GmbH, Thomas Prell, Michael Jäger Sie möchten Schweißen lernen und haben noch keine Erfahrungen auf diesem Gebiet? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig! An nur einem Tag lernen Sie kurz und prägnant die gängigsten Schweißverfahren kennen: MAG, WIG und Elektrodenschweißen. Mit etwa zwei Stunden Theorie und sechs Stunden praktischer Arbeit liegt der Schwerpunkt deutlich auf der Anwendung. Die Teilnehmerzahl ist bis maximal 6 Personen garantiert, dass jeder Teilnehmer ausreichend Ge­ legenheit zum Schweißen bekommt. Ziel ist es, einfache verschweißte Teile aus Stahl herzustellen und Reparaturen ­ ausführen zu können, ohne dass eine Schweißerprüfung dazu erforderlich ist. Auch nach dem Kurs steht Ihnen der Kursleiter für Fragen zur Verfügung. Der Kurs findet jeden Samstag statt. Bitte geben Sie bei der ­Anmeldung Ihren Terminwunsch an! Ort: Merkle Schweißtechnik GmbH, Anton-Böck-Str. 31, 81249 München-Freiham Gebühr pro Termin: MAG: 355 €, WIG: 365 €, Elektrodenschweißen: 350 € Jeweils inkl. Schulungsmappe, Mittagessen, Getränke und Teilnahmezertifikat (ohne Ermäßigung). Es gelten die AGBs von Merkle Schweißtechnik.

Rhetorik und Kommunikation B408.171

Einfach zuhören?! 

Neu!

Konflikte als Chance für Verbindung Leitung: Sven Rainer »Du hörst mir nicht zu!« »Du verstehst mich nicht!« Kennen Sie diese Sätze? Wir sind frustriert, egal ob wir sie zu hören be­ kommen, sagen oder denken. Ja – aber warum werde ich nicht verstanden? Was verstehe ich selbst nicht? Wir erforschen gemeinsam spielerisch, wie wir zuhören. Zu verstehen, worum es dem Gegenüber geht, heißt nicht unbedingt damit einverstanden zu sein, was er macht oder gerne von uns hätte. Es hilft uns aber andere Wege zu finden, um gemeinsam mehr Freude und Zufriedenheit zu erleben. Ebenso können wir dadurch lernen, wie wir uns klarer aus­ drücken können. Konkrete Übungen erleichtern es uns, das in Alltag von Familie, Freizeit und Beruf zu integrieren. Dienstag, 9. Mai 2017, 19:00 bis 21:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Aufenthaltsraum, 1. Stock Gebühr: 32 €

B012.171

Nachhaltig erfolgreiche Kommunikation

Beruflich und privat Leitung: Dr. (Universität Venedig) Sebastiana Musmeci, Fach­trainerin für Gedächtnis-, Kreativitätstechniken und FEELING MIND® Förderliche, verbale und nonverbale Kommunikation ist in jedem Alter und Bereich eine tägliche, große Chance, um im Kinder­ garten, in Schule, Familie, Beruf und Gesellschaft eine größere Konfliktfreiheit und viel mehr Beliebtheit und Freude zu erleben. In diesem motivierenden Seminar erläutert die Referentin, was jeder beachten müsste, damit echte Kommunikation geschieht und immer wieder nachhaltig und erfolgreich gelingt. Erfahren Sie den positiven Einfluss des Einfühlungsvermögens wie auch der Intelligenz der Wortwahl oder des bewussten Schweigens. Genießen Sie den vierfachen Mehrwert dieses kostbaren Praxiswissens zugunsten weniger Probleme und viel mehr Freude in Ihrem Leben und in Ihrem Beruf! Frau Dr. (Universität Venedig) Sebastiana Musmeci können Sie auch in den Seminaren E517.171 »Entschleunigung und Acht­­ samkeit: Die Strategie des Gleichgewichts« sowie in E518.171 »Die Zeit zurückdrehen – mehr Vitalität, Gesundheit und Freude: In ­jedem Alter« am 29. April erleben. Freitag, 28. April 2017, 18:00 bis 21:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum: 5, 1. Stock Gebühr: 49 € inkl. Seminarunterlagen B401.171

Reklamationen, Beschwerden positiv erledigen  Neu!

Persönlich, telefonisch oder schriftlich Leitung: Karl-Hermann Künneth, Coach, Fachbuchautor Neun von zehn Kunden, die reklamieren, werden trotz positiver Rekla­mationserledigung noch stärker verärgert. Nutzen Sie die neuesten Erkenntnisse und erfolgreiche Profitipps! Samstag, 13. Mai 2017, 10:00 bis 17:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Klassenzimmer 105, 1. Stock Gebühr: 96 € 23

21_28_Beruf_EDV.indd 23

02.02.2017 15:57:45

EDV


B400.171

Schlagfertigkeit, die Königsdisziplin der Kommunikation

Leitung: Karl-Hermann Künneth, Coach, Fachbuchautor Nicht erdulden und sich ärgern, sondern kontern. Ist Ihnen die passende Antwort auch schon zu spät eingefallen? Nach diesem Seminar ist das für Sie kein Problem mehr. Dienstag, 23. Mai 2017, 18:00 bis 22:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Klassenzimmer 105, 1. Stock Gebühr: 64 €

E502.171

Sei nicht nett – sei echt!  Neu!

Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg Leitung: Dipl.-Betriebswirtin Liane Faust, Coach, WirtschaftsMediatorin BMWA, Kommunikationstrainerin Wenn andere etwas tun, was uns nicht gefällt, möchten wir, dass sie ihr Verhalten ändern. Häufig reagieren wir mit Vorwürfen oder Forderungen und richten unsere Aufmerksamkeit auf das, was der/die andere »falsch« macht. Der andere reagiert darauf häufig mit Vorwürfen und Beschuldigungen. Das Gespräch verläuft dann meist sehr unerfreulich und kann eskalieren; die Beziehung kann einen nachhaltigen Schaden erleiden. Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) ermöglicht es, einerseits die eigenen Anliegen aufrichtig zu kommunizieren und andererseits zugewandt auf das Gegenüber einzugehen. Sie werden im Vortrag die Haltung, die Grundsätze und die Methodik der GFK kennenlernen. Dienstag, 20. Juni 2017, 19:30 bis 21:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 12,60 €

EDV – Word mit Windows

M210.171

EDV-Einsteigerkurs

Wo sind denn meine gespeicherten Bilder und Briefe? Leitung: Uta Schneider, Office-Managerin Haben Sie noch nie mit dem Computer gearbeitet und möchten gerne einen Einstieg in die PC-Welt finden? Haben Sie Probleme, Ihre gespeicherten Daten wiederzufinden? Dann sind Sie hier ­genau richtig. An diesen Abenden werden Ihnen Grundbegriffe der EDV vermittelt, die Handhabung von Maus und Tastatur ­geübt und vor allem, wo wird gespeichert und wie öffnet man Programme und Dateien. Die Arbeit mit dem Explorer umfasst dabei: Ordner erstellen, umbenennen, löschen. Dieser Kurs ist auch für alle interessant, die mit anderen Betriebsprogrammen von Microsoft arbeiten, z. B. Windows 7 oder 10. Dienstag, 14. März 2017, 18:30 bis 20:30 Uhr Ort: Büro Schneider, Karl-Benz-Str. 5, Buchloe Gebühr: 11,91 € zzgl. 5 € Skriptkosten

M211.171

Grundkurs Word

Leitung: Uta Schneider, Office-Managerin Nur Schreiben wie auf einer Schreib­ maschine ist nicht zeitgemäß und dauert viel zu lange. Aus diesem Grund werden im Einsteigerkurs Word praktische Grundlagen des Textverarbeitungsprogramms besprochen. Themen wie Texte eingeben, korrigieren, formatieren, speichern, drucken; einfache Gestaltungsmöglichkeiten mit Formen, Farben und Bildern; Textbearbeitung mit der Funktion »Suchen und Ersetzen«; Listen erstellen mit Tabulatoren, Tabellenfunktion im Word-Programm werden hier in entsprechenden Übungen bearbeitet. Voraussetzung: Grundkenntnisse in Windows, Speichern und Öffnen von Programmen und Dateien (siehe EDV-Einsteigerkurs) Montag, 20. März 2017, 18:30 bis 20:30 Uhr Dienstag, 21. März 2017, 18:30 bis 20:30 Uhr Montag, 27. März 2017, 18:30 bis 20:30 Uhr Dienstag, 28. März 2017, 18:30 bis 20:30 Uhr Ort: Büro Schneider, Karl-Benz-Str. 5, Buchloe Gebühr: 47,63 € zzgl. 5 € Skriptkosten M212.171

Aufbaukurs Word und Internet

Leitung: Uta Schneider, Office-Managerin In diesem Kurs besprechen wir fortgeschrittene Gestaltungsmöglichkeiten im MS Word und nutzen dazu auch das Internet (z. B. Bilder aus dem Internet in ein Word-Dokument einfügen). Das Erlernte wird anhand von entsprechenden Übungen – z. B. Gestaltung von Einladungen und Faltblättern – gefestigt. Themen in Word: • Schreiben in Spalten • Arbeiten mit Textfeldern • Erstellen von Dokumentvorlagen und Schnellbausteinen • mit ­Bildern und Text aus dem Internet WordDokumente gestalten Themen zum Internet: • Suchen und Finden im Internet • Bilder und Infos aus dem Internet in Word-Dokumente einfügen • E-Mails (mit Anhang) verschicken und empfangen. Voraussetzung: Grundkenntnisse in Windows, Speichern und Öffnen von Programmen und Dateien (siehe EDV-Einsteigerkurs und Grundkurs Word) Montag, 24. April 2017, 18:30 bis 20:30 Uhr Dienstag, 25. April 2017, 18:30 bis 20:30 Uhr Dienstag, 2. Mai 2017, 18:30 bis 20:30 Uhr Ort: Büro Schneider, Karl-Benz-Str. 5, Buchloe Gebühr: 35,72 € zzgl. 5 € Skriptkosten M237.171

Word – das Wichtigste

Mehr als Tippen Leitung: Dipl.-Ing. Peter Miller, AllgäuOffice Excellösungen nach Maß Der Kurs befasst sich mit den zahlreichen Funktionen von Word und möchte Ihnen einen Wegweiser zu den wichtigsten Elementen auch jenseits von Tabulator und kursiver Schrift zur Ver­ fügung stellen. Egal ob für einen Geschäftsbrief in der Arbeit, eine Facharbeit in der Schule oder einen Serienbrief für den Verein: mit der Kenntnis über Schnellbausteine, Fußnoten, Abbildungs-Verzeichnis und Tabellen kann viel Zeit eingespart werden. Anhand praktischer Beispiele führt Sie der Kurs schrittweise und gut dokumentiert in die »Word-World« ein. Vorkenntnisse: PC-Grundlagen Dienstag, 23. Mai 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Mittwoch, 24. Mai 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: AllgäuOffice, Peter Miller, Welfenstr. 5a, 86879 Wiedergeltingen, EDV-Raum Gebühr: 35,72 € (Kleingruppe – ohne Ermäßigung)

24

21_28_Beruf_EDV.indd 24

02.02.2017 15:57:46


EDV – Excel M223.171

Excel – Was ist möglich?

Es kann so einfach sein! Leitung: Dipl.-Ing. Peter Miller, AllgäuOffice Excellösungen nach Maß Es gibt in Excel zahlreiche Funktionen und Werkzeuge. Einige können bei sich häufig wiederholenden Routinen oft sehr viel kostbare Zeit einsparen. Doch welche davon benötigen Sie bei Ihrer täglichen Arbeit? Viele »Excel-Tools« sind oft einfacher zu bedienen als »befürchtet«. Und die Möglichkeiten, die Excel ­bietet, sind zahlreicher als auf den ersten Blick erkennbar. Auch jenseits von Array-Formel und Pivot-Tabelle. Den Schnittbogen für eine individuell verzierte Zigarettenschachtel-Hülle mit Excel anfertigen? Excel eine gerade eingetippte Zahlenreihe zur Kontrolle vorlesen lassen? Dieser Kurs hilft Ihnen Antworten auf viele Fragen zu finden und gibt Ihnen eine Orientierung für das umfangreiche Kursprogramm der vhs Buchloe und AllgäuOffice. Vorkenntnisse: PC-Grundlagen Dienstag, 7. März 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: AllgäuOffice, Peter Miller, Welfenstr. 5a, 86879 Wiedergeltingen, EDV-Raum Gebühr: 17,86 € (Kleingruppe – ohne Ermäßigung) M224.171

Excel – Was ist möglich?

Es kann so einfach sein! Leitung: Dipl.-Ing. Peter Miller, AllgäuOffice Excellösungen nach Maß Donnerstag, 9. März 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: AllgäuOffice, Peter Miller, Welfenstr. 5a, 86879 Wiedergeltingen, EDV-Raum Gebühr: 17,86 € (Kleingruppe - ohne Ermäßigung) M225.171

Excel – Was ist möglich?

Es kann so einfach sein! Leitung: Dipl.-Ing. Peter Miller, AllgäuOffice Excellösungen nach Maß Dienstag, 14. März 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: AllgäuOffice, Peter Miller, Welfenstr. 5a, 86879 Wiedergeltingen, EDV-Raum Gebühr: 17,86 € (Kleingruppe – ohne Ermäßigung) M226.171

Excel – Was ist möglich?

Es kann so einfach sein! Leitung: Dipl.-Ing. Peter Miller, AllgäuOffice Excellösungen nach Maß Donnerstag, 16. März 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: AllgäuOffice, Peter Miller, Welfenstr. 5a, 86879 Wiedergeltingen, EDV-Raum Gebühr: 17,86 € (Kleingruppe – ohne Ermäßigung) M229.171

Formeln

Das Herz von Excel Leitung: Dipl.-Ing. Peter Miller, AllgäuOffice Excellösungen nach Maß »Rechts« – »Finden« – »Wechseln« – das sind keine Anweisungen eines Hundetrainers. Diese Excel-Funktionen finden Sie z. B. in der Funktionsbibliotheks-Gruppe »Text«. Gewürzt mit vielen pikanten Kniffen und Tipps zeigt Ihnen dieser Kurs, was Sie mit den zahlreichen Werkzeugen der Registerkarte »Formeln« so alles anstellen können. Dann darf Excel auch auf Ihrem Rechner beweisen, was es außer rechnen noch so alles kann. Vorkenntnisse: Excel-Grundlagen Dienstag, 4. April 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Donnerstag, 6. April 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: AllgäuOffice, Peter Miller, Welfenstr. 5a, 86879 Wiedergeltingen, EDV-Raum Gebühr: 35,72 € (Kleingruppe – ohne Ermäßigung)

M221.171

Excel

Grundlagen Leitung: Uta Schneider, Office-Managerin In Excel kann man viel mehr als nur einfache Tabellen erstellen und berechnen. Komplexe Berechnungen, Erstellung von Diagrammen und die Verwendung als Datenbankprogramm zählen zu den Hauptanwendungen von Excel. In diesem Kurs erhalten Sie eine Einführung in die Tabellenkalkulation. Dazu gehört der Aufbau des Programms, Erstellung einfacher Tabellen, Formatieren von Tabellen, Laden und Speichern von Arbeitsmappen, ­Eingabe von Werten und einfacheren Formeln. Benutzung und Erstellen von Datenbanken. Der Kurs findet an vier Abenden jeweils Montag und Dienstag von 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr statt. Voraussetzung: Grundkenntnisse in Windows, Speichern und Öffnen von Programmen und Dateien (siehe auch EDV-Ein­ steigerkurs). 4 Abende, 8. bis 16. Mai 2017 Montag und Dienstag, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Büro Schneider, Karl-Benz-Str. 5, Buchloe Gebühr: 71,44 € zzgl. 5 € Skriptkosten M222.171

Excel

Aufbaukurs Leitung: Uta Schneider, Office-Managerin Anhand von Haushaltsbuch, Geburtstagskalender oder Kfz-Kosten werden systematisch Tabellen erstellt und Verknüpfungen vorgenommen. Das gleichzeitige Arbeiten mit verschiedenen Arbeitsmappen, Benutzen von absoluten und relativen Bezügen sowie die Arbeit mit Funktionen und Formeln wird integriert und geübt, sodass Berechnungen erleichtert werden und auch schnell verständlich sind. Durch benutzerbedingte und bedingte Formatierungen werden die Tabellen übersichtlicher. Diagramme erleichtern nun die Veranschaulichung der errechneten Daten. Makros und der Schutz von Tabellen und Zellen runden die erlernten Fähigkeiten ab. Diese sind einfach in jedem Büro umsetzbar und erleichtern auch hier den Arbeitsalltag. Voraussetzung: fundierte Windows-Kenntnisse (siehe auch EDVEinsteigerkurs) und Grundkenntnisse in Excel (siehe Kurs M221.171) 4 Abende, 22. bis 30. Mai 2017 Montag, 18:30 bis 21:30 Uhr Dienstag, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Büro Schneider, Karl-Benz-Str. 5, Buchloe Gebühr: 71,44 € zzgl. 5 € Skriptkosten M227.171

Wie tickt Excel?

Von der Pike auf Leitung: Dipl.-Ing. Peter Miller, AllgäuOffice Excellösungen nach Maß Excel kann schnell zu einem Buch mit mehr als 7 Siegeln werden. AllgäuOffice möchte Ihnen die Angst vor diesem »Rechen­ monster« etwas nehmen und einige Siegel für Sie öffnen. Und damit der Weg zum Ziel kein ­Marathon wird, bietet Ihnen Allgäu­Office im Rahmen der vhs Buchloe zahlreiche kleine und größere Kurse an. Für Sie interessante Themen können Sie sich dann in kleinen, leicht verdaulichen Portionen zu Gemüte führen. Dieser Grundlagenkurs ist für Einsteiger, Wiedereinsteiger und Umsteiger gedacht und wird bei den nachfolgenden »Bau­ steinen« vorausgesetzt. Gearbeitet wird mit Windows 7 und Office 2010 (entspricht ­weit­gehend den Versionen 2007, 2013, 2016). Vorkenntnisse: PC-Grundlagen 4 Abende, 21. bis 30. März 2017 Dienstag, 18:30 bis 21:30 Uhr Donnerstag, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: AllgäuOffice, Peter Miller, Welfenstr. 5a, 86879 Wiedergeltingen, EDV-Raum Gebühr: 71,44 € (Kleingruppe – ohne Ermäßigung) 25

21_28_Beruf_EDV.indd 25

02.02.2017 15:57:46


M230.171

Formate

Das Salz in der Suppe Leitung: Dipl.-Ing. Peter Miller, AllgäuOffice Excellösungen nach Maß Neben Formeln werden die Formate von Excel wohl die meisten Klicks auf sich vereinen können. Denn neben dem bekannteren Bereich »Graphische Formatierung« (Schriftart, -farbe usw.) stehen zur Darstellung zahlreiche Anzeigeformate (Zahlen, ­ ­Währung, Datum) sowie bedingte Formate zur Verfügung. Mit ein paar pfiffigen »benutzerdefinierten« Formaten abgerundet wird dieser Kurs Ihre Arbeit mit Excel in Zukunft erleichtern. Dienstag, 25. April 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Donnerstag, 27. April 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: AllgäuOffice, Peter Miller, Welfenstr. 5a, 86879 Wiedergeltingen, EDV-Raum Gebühr: 35,72 € (Kleingruppe – ohne Ermäßigung) M234.171

Diagramme und Sparklines

Von Säulen, Kuchen und Balken Leitung: Dipl.-Ing. Peter Miller, AllgäuOffice Excellösungen nach Maß Wer kennt sie nicht, die Säulen- und Kuchendiagramme, die uns nach jeder Wahl die Ergebnisse der Hochrechnungen auf einen Blick erkennen lassen. Doch selbst weniger spektakuläres Zahlenmaterial, sei es das eigene Immobiliendarlehen oder die Auswertung eines Haushaltsbuches, lässt sich durch eine grafische Darstellung deutlich besser verstehen und interpretieren. Vom »Sparkline« bis zum »Dashboard« – dieser Kurs zeigt anhand praktischer Beispeile die zahlreichen Möglichkeiten, die Excel­ bietet. Vorkenntnisse: Excel-Grundlagen Dienstag, 4. Juli 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Donnerstag, 6. Juli 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: AllgäuOffice, Peter Miller, Welfenstr. 5a, 86879 Wiedergeltingen, EDV-Raum Gebühr: 35,72 € (Kleingruppe – ohne Ermäßigung) M235.171

Keine Angst vor VBA

Sanfter Einstieg mit dem Makro-Rekorder Leitung: Dipl.-Ing. Peter Miller, AllgäuOffice Excellösungen nach Maß Kursreihe VBA – Teil I VBA – hinter diesen drei Buchstaben verbirgt sich die Programmiersprache »Visual Basic for Applications«. Mit dem in Excel eingebauten Makro-Rekorder lassen sich erstaunlich schnell zeitraubende Arbeitsroutinen automatisieren. Der Kurs zeigt ­Ihnen, wie Sie die selbst aufgezeichneten Codes durch profes­ sionelle Elemente ergänzen können. Wie alle Sprachen ist VBA nicht über Nacht zu erlernen. Mit diesem Einstieg lernen Sie die Entwicklungsumgebung (VBE) kennen und sind bereits in der Lage, zahlreiche kleine und größere »Helfer« für den Alltag zu programmieren bzw. schon vorhandene Makros anzupassen. Wer möchte, kann seine Kenntnisse im Teil II der Kursreihe noch erweitern. Vorkenntnisse: Excel-Grundlagen Montag, 15. Mai 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Mittwoch, 17. Mai 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: AllgäuOffice, Peter Miller, Welfenstr. 5a, 86879 Wiedergeltingen, EDV-Raum Gebühr: 35,72 € (Kleingruppe – ohne Ermäßigung)

M236.171

VBA-Programmierung

Routinen deutlich schneller bearbeiten Leitung: Dipl.-Ing. Peter Miller, AllgäuOffice Excellösungen nach Maß Kursreihe VBA – Teil II Der Kurs ist vor allem für diejenigen Excel-Nutzer geeignet, die sich oft mit mühsamen Routinen herumschlagen müssen. Auf den letzten Kurs aufbauend wagen wir uns an »If«, »Case«, »For Each« usw. Ähnlich einem Fremdsprachenkurs sorgen zahlreiche Übungen dafür, die wichtigsten Befehle zu verstehen und anzuwenden. Hauptziel dieses Kurses ist es, Ihnen die wichtigsten Grundlagen einer (semi)professionellen Programmierung zu vermitteln. Danach sind Sie in der Lage, bereits vorhandene Codes »lesen« zu können bzw. kleine »Tools« selbst zu basteln. Vorkenntnisse: Excel-Grundlagen, Kurs »Keine Angst vor VBA« 4 Abende, 11. bis 20. Juli 2017 Dienstag und Donnerstag, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: AllgäuOffice, Peter Miller, Welfenstr. 5a, 86879 Wiedergeltingen, EDV-Raum Gebühr: 71,44 € (Kleingruppe – ohne Ermäßigung)

M231.171

Intelligente Tabelle

Warum kompliziert, wenn es einfach geht? Leitung: Dipl.-Ing. Peter Miller, AllgäuOffice Excellösungen nach Maß Kursreihe »BI« (Business Intelligence) – Teil I Seit der Version Excel 2007 verfügt das Programm über die Excel-Tabelle, oftmals auch »Intelligente Tabelle« genannt. Die darin integrierten »Tabellentools« erleichtern die typischen Arbeiten wie Berechnen, Formatieren, Sortieren, Filtern usw. deutlich. Die Tabellenbereiche wachsen dynamisch mit und entsprechen in vielen Elementen bereits einer Datenbank. Wer einmal damit gearbeitet hat, möchte dieses Werkzeug nicht mehr missen. Wer möchte, kann diesen Kurs um zwei weitere Bau­ steine dieser Kursreihe ergänzen. Vorkenntnisse: Excel Grundlagen Dienstag, 2. Mai 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Donnerstag, 4. Mai 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: AllgäuOffice, Peter Miller, Welfenstr. 5a, 86879 Wiedergeltingen, EDV-Raum Gebühr: 35,72 € (Kleingruppe – ohne Ermäßigung)

M232.171

Pivot-Tabelle

Gewusst wie Leitung: Dipl.-Ing. Peter Miller, AllgäuOffice Excellösungen nach Maß Kursreihe »BI« (Business Intelligence) – Teil II Bereits im Kurs »Intelligente Tabelle« wurde der Einstieg in des Thema »Business Intelligence« (BI) begonnen. Um die teils umfangreichen Datensammlungen schnell aufzubereiten bietet ­Excel mit den PivotTable-Tools ein weiteres, recht umfangreiches Instrument zur Analyse an. Ob als Tabelle oder zusätzlich als Grafik, dank zahlreicher ­Auswahlkriterien wie dem »Datenschnitt« (ab Excel 2010) können Sie Ihre Zahlen zügig von verschiedenen Perspektiven aus ­betrachten. Wie in allen Kursen enthalten die Unterlagen diesmal wieder zahlreiche Kommentare, Tipps und Hinweise, die Ihnen auch nach Kursende als »Spickzettel« in Ihrer täglichen Arbeit weiterhelfen. Vorkenntnisse: Excel-Grundlagen, Kurs »Intelligente Tabelle« 4 Abende, 9. bis 18. Mai 2017 Donnerstag, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: AllgäuOffice, Peter Miller, Welfenstr. 5a, 86879 Wiedergeltingen, EDV-Raum Gebühr: 71,44 € (Kleingruppe – ohne Ermäßigung)

26

21_28_Beruf_EDV.indd 26

MF

02.02.2017 15:57:46


M242.171

M233.171

Power-Pivot

Mit großen Datenmengen jonglieren Leitung: Dipl.-Ing. Peter Miller, AllgäuOffice Excellösungen nach Maß Kursreihe »BI« (Business Intelligence) – Teil III Seit der Version »2010« verfügt Excel mit »Power-Pivot« über die Fähigkeit, mehr als eine Million Datensätze zu importieren. Damit können Sie sich mit Excel an die Auswertung der Datenbestände auch größerer Warenwirtschaftssysteme wagen. Dank Power-Pivot können aus mehreren Tabellen/Arbeitsmappen ohne speicherbelastende Formeln wie z. B. SVerweis sehr schnell aussagekräftige Reports erstellt werden. Der Kurs führt Sie schrittweise von der Installation bzw. Aktivierung zum Datenimport und über die Datenaufbereitung bis zu einem übersichtlichen »Cockpit«. Der Kurs setzt Kenntnisse der beiden vorangegangenen Kurse der Reihe »BI« (Business Intelligence) voraus. Vorkenntnisse: Excel-Grundlagen, Kurse »Intelligente Tabelle«, »Pivot Tabelle« 4 Abende, 20. bis 29. Juni 2017 Dienstag und Donnerstag, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: AllgäuOffice, Peter Miller, Welfenstr. 5a, 86879 Wiedergeltingen, EDV-Raum Gebühr: 71,44 € (Kleingruppe – ohne Ermäßigung)

EDV – Outlook und PowerPoint M238.171

Outlook – das Wichtigste

E-Mail für mich Leitung: Dipl.-Ing. Peter Miller, AllgäuOffice Excellösungen nach Maß Wer heutzutage auf schnelle Kommunikation angewiesen ist und nicht auf Brieftauben zurückgreifen möchte, kommt in der Regel an Programmen wie z. B. Outlook nicht vorbei. Doch Outlook ist weit mehr als ein E-Mail-Client. Mittels Kalender, Aufgaben und Kontakten können Sie Ihren beruflichen oder privaten Büroalltag strukturieren und bestenfalls auch optimieren. Der Kurs gibt Ihnen eine Übersicht über die wichtigsten Funktionen sowie zahlreiche weiterführende Tipps. Vorkenntnisse: PC-Grundlagen Dienstag, 30. Mai 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Donnerstag, 1. Juni 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: AllgäuOffice, Peter Miller, Welfenstr. 5a, 86879 Wiedergeltingen, EDV-Raum Gebühr: 35,72 € (Kleingruppe – ohne Ermäßigung) M241.171

Outlook

Grundlagen Leitung: Uta Schneider, Office-Managerin Outlook ist nicht nur ein E-Mail-Programm. Outlook ist das Zeitmanagementprogramm der Gegenwart. Die Planung von ­ ­Terminen wird zum Kinderspiel, andere per Mausklick darüber informieren ebenso. Der Kalender, die Aufgaben und viele weitere Merkmale unterscheiden Outlook von anderen Mailclients, u. a. auch von Outlook-Express oder Live Mail. Natürlich kann man auch mailen oder seine Kontakte pflegen. Microsoft stellt mit Outlook eine perfekte Datenbank für diese Aufgaben zur ­Ver­fügung. Outlook ist aus dem Büroalltag nicht mehr wegzudenken, richtig eingesetzt, spart man viel Zeit und Nerven. In ­diesem Kurs sollen Sie die Grundlagen für die Arbeit mit Outlook erhalten. Werden auch Sie ein Zeitmanager. Voraussetzung: Grundkenntnisse in Windows, Speichern und Öffnen von Programmen und Dateien Montag, 26. Juni 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Dienstag, 27. Juni 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Büro Schneider, Karl-Benz-Str. 5, Buchloe Gebühr: 35,72 € zzgl. 5 € Skriptkosten

PowerPoint

Präsentationen ganz einfach gestalten Leitung: Uta Schneider, Office-Managerin PowerPoint von Microsoft bietet einem eine leichte Möglichkeit, Präsentationen zu erstellen. Diese Präsentationen können mit dem Beamer oder anderen Projektoren vorgeführt werden. Die Unterstützung durch ein Handout ist dabei selbstverständlich. Microsoft bietet bereits Vorlagen an, aber auch die Erstellung ganz nach eigenen Vorgaben ist schnell und sicher möglich. Das Einfügen von vorhandenen Bildern, Filmen, Tondokumenten, Diagrammen und Texten erleichtert dabei die Arbeit sehr. PowerPoint ist das führende Präsentationsprogramm, das sich durch einfache und verständliche Bedienung auszeichnet und sowohl im privaten als auch im professionellen Bereich eingesetzt wird. Voraussetzung: Grundkenntnisse in Windows, Speichern und Öffnen von Programmen und Dateien (siehe EDV-Einsteigerkurs) Montag, 19. Juni 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Dienstag, 20. Juni 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Büro Schneider, Karl-Benz-Str. 5, Buchloe Gebühr: 35,72 € zzgl. 5 € Skriptkosten

EDV – Kinder- und Seniorenkurse M900.171

PC-Grundlagen

für Kinder von 7 bis 9 Jahren Leitung: Christine Ursula Baier, Referentin für Erwachsenenbildung Dieser Kurs gibt dir einen Einstieg in die PC-Welt. Dazu gehören die Grundlagen im Umgang mit einem PC: Desktop, Taskleiste, Arbeit mit Fenstern und dem Windows-Explorer, Anlegen von Ordnern, Ordnerstruktur, Speichermedien (z.B. USB-Stick), Malprogramm Paint sowie der erste spielerische Einstieg in die Textverarbeitung. Bitte den USB-Stick nicht vergessen! Samstag, 24. Juni und 1. Juli 2017, 10:00 bis 13:00 Uhr Ort: vhs Buchloe, Bahnhofstr. 60, Buchloe, EDV-Raum Gebühr: 35,72 € (ohne Ermäßigung) M901.171

Fit im Netz

für Kinder von 8 bis 10 Jahren Leitung: Christine Ursula Baier, Referentin für Erwachsenenbildung Im Internet surfen, googeln, mailen. Dieser Kurs macht dich fit dafür. Du legst eine eigene kostenlose E-Mail-Anschrift an. Viren, Trojaner und Dialer? Was ist das und wie gehst du damit um? Du lernst witzige und spannende Seiten im Netz kennen, mit denen du sicherlich auch viel Spaß hast. Samstag, 15. und 22. Juli 2017, 10:00 bis 13:00 Uhr Ort: vhs Buchloe, Bahnhofstr. 60, Buchloe, EDV-Raum Gebühr: 35,72 € (ohne Ermäßigung) M239.171

Excel/Word für Best Agers

Mit Geduld und Spucke... Leitung: Dipl.-Ing. Peter Miller, AllgäuOffice Excellösungen nach Maß ...sowie etwas »Sitzfleisch« wird der Umgang mit Excel und Word auch für Sie zur Routine. Viele Funktionen sind seit Office 2007, dank der Menüleiste, leicht zu finden. Es ist, wie so oft, nur ein »gewusst wo«. Ein Serienbrief mit einer hübschen Einladung für den nächsten runden Geburtstag? Oder doch lieber ein kleines »Haushaltsbuch«, um zu sehen, ob und wann es für das neue Wohnmobil reicht? Sie sind im Besitz eines PCs? Dieser Kurs bietet Ihnen einen soliden Start für Ihr »Office« ­(Microsoft Office bzw. Excel und Word ab Version 2007), sei es zu Hause, im Verein oder in der Arbeit. Vorkenntnisse: PC-Grundlagen 4 Nachmittage, 17. bis 26. Juli 2017 Montag und Mittwoch, 14:00 bis 17:00 Uhr Ort: AllgäuOffice, Peter Miller, Welfenstr. 5a, 86879 Wiedergeltingen, EDV-Raum Gebühr: 71,44 € (Kleingruppe – ohne Ermäßigung) 27

21_28_Beruf_EDV.indd 27

02.02.2017 15:57:46


Bildungsportal Allgäu Bildungsportal Allgäu

Auf einen Blick: Kurse und Seminare für berufliche Fort- und Weiterbildung

verschiedenster Bildungsanbieter. Außerdem: Persönliche Auf einen Blick: Kurse und Seminare fürVor-Ort-Beratung berufliche im ganzen Allgäu. Fortund Weiterbildung verschiedenster Anbieter: Auf einen Blick: Kurse und Seminare für berufliche Fort- und Weiterbildung Außerdem: Persönliche Fortund Weiterbildung im verschiedenster Bildungsanbieter. Außerdem: Persönliche Vor-Ort-Beratung ganzen Allgäu. im ganzen Allgäu.

www.bildung-allgaeu.de www.bildung-allgaeu.de

Qualität aus einer Hand Hochwertige Baustoffe und moderne Haustechnik, natürlich von BayWa

Unsere Leistungen • Jung- und Werkdienstwagen • Service und Reparatur • Neu- und Gebrauchtwagen • Ersatzteile und Zubehör • Finanzierung / Leasing • Unfallinstandsetzung • Versicherungsdienst • Reifendienst/Reifenhotel • Täglich HU/AU • Mietwagen • 24-Stunden-Pannendienst • Autogas Tankstelle 365 Tage im Jahr • Autogas Umrüsten/Service u.

Pascher in Buchloe Amberger Straße 60 · 86807 Buchloe · Telefon 08241/960090

BayWa Baustoffe Garten, Terrasse und Zufahrt Fenster, Türen und Tore Holzböden Trockenbau und Dämmung Keller, Rohbau und Dach Baugeräte und Werkzeuge

BayWa AG

Baustoffe Von-Bollstatt-Str. 8 86807 Buchloe Tel. 08241 9676-0 www.baywa-baustoffe.de

BayWa Haustechnik Öl-/Gasheiztechnik Holz-/Pelletsheiztechnik Wärmepumpen Solarsysteme Wohnraumlüftung Sanitärtechnik Haustechnik Von-Bollstatt-Str. 8 86807 Buchloe Tel. 08241 9676-65

28

21_28_Beruf_EDV.indd 28

02.02.2017 15:57:48


Sprachen Sprachen und Verständigung Viele Völker, viele Sprachen – Volkshochschulkurse erhöhen nicht nur die Verständigung, ­sondern auch das Verständnis füreinander, für andere Kulturen und fördern die Integration.

Besondere Sprachen S004.171

Japanisch für Anfänger A1-Niveau

Ab Lektion 8 Leitung: Naomi Kikuchi (Muttersprache Japanisch) Fortsetzung des Anfängerkurses, aber auch für Quereinsteiger mit Grundkenntnissen ­(Hiragana-Kenntnisse). Es geht mit Lektion 8 (Lehrbuch: »Japanisch, bitte! neu A1-A2« Kursbuch) weiter. Es sind auch Personen mit Vorkenntnissen willkommen! ­ Lernziele sind die Festigung und Vertiefung von Schrift und Sprache. ­Zudem erhalten Sie Einblicke in die Kultur Japans. Lehrbuch: »Japanisch, bitte! neu A1-A2« 10 Abende, 28. März bis 27. Juni 2017 Dienstag, 18:30 bis 20:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 3, 1. Stock Gebühr: 85 € (Kleingruppe mit 5 bis 7 Personen) S041.171

Japanisch – A1-Niveau

Ab Lektion 10 Leitung: Naomi Kikuchi (Muttersprache Japanisch) Fortsetzung des Anfängerkurses, aber auch für Quereinsteiger mit Grundkenntnissen (Hiragana- und Katakana-Kenntnisse). Es geht mit Lektion 10 (Lehrbuch: »Japanisch, bitte! neu A1-A2 Kursbuch«) weiter. Es sind auch Personen mit Vorkenntnissen willkommen! Lernziele sind die Festigung und Vertiefung von Schrift und ­Sprache. Zudem erhalten Sie Einblicke in die Kultur Japans. 10 Nachmittage, 28. März bis 27. Juni 2017 Dienstag, 16:45 bis 18:15 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 3, 1. Stock Gebühr: 85 € (Kleingruppe mit 5 bis 7 Personen)

Englisch S521.171

S541.171

Business English – A2-Niveau

Für TeilnehmerInnen mit geringen Vorkenntnissen Leitung: Thomas M. Creamer, Juris Doctor degree (Universität Boston) Sie wollen Ihre Englisch-Kenntnisse gezielt für berufliche Zwecke auffrischen bzw. erweitern? Lernen Sie in diesem Kurs, mit einfachen sprachlichen Mitteln Themen und Situationen im Berufsalltag zu meistern. Wir nutzen die Zeitschrift Spotlight Business English, um Artikel zu lesen, Vokabeln und ein bisschen Grammatik zu lernen. Lehrbuch: wird im Kurs bekanntgegeben 12 Abende, 15. März bis 28. Juni 2017 Mittwoch, 18:30 bis 20:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 5, 1. Stock Gebühr: 78,12 €

S520.171

Englisch – A2-Niveau

Für TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen Leitung: Julian Frieling, stud. Lehramt Gymnasium Lehrbuch: Key A2, Cornelsen Verlag, ab Lektion 3 10 Abende, 8. März bis 24. Mai 2017 Mittwoch, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 3, 1. Stock Gebühr: 65,10 €

S545.171

Bitte kaufen Sie ­keine Kursbücher vor dem tatsächlichen Zustandekommen des Kurses!

Englisch – A1-Niveau

Für TeilnehmerInnen mit geringen Vorkenntnissen Leitung: Thomas M. Creamer, Juris Doctor degree (Universität Boston) Lehrbuch: Key A1, Cornelsen Verlag, ISBN 978-3-06-020102-0, ab Lektion 9 12 Abende, 13. März bis 3. Juli 2017 Montag, 18:00 bis 19:30 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 5, 1. Stock Gebühr: 93 € (Kleingruppe mit 5 bis 7 Personen)

Englisch – A2-Niveau

Für TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen Leitung: Thomas M. Creamer, Juris Doctor degree (Universität Boston) Lehrbuch: Key A2, Cornelsen Verlag, ISBN 978-3-06-020098-6, ab Lektion 5 12 Vormittage, 11. März bis 8. Juli 2017 Samstag, 8:30 bis 10:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 5, 1. Stock Gebühr: 93 € (Kleingruppe mit 5 bis 7 Personen) 29

29_34_Sprachen.indd 29

02.02.2017 15:57:26


S565.171

Englisch – B1-Niveau

Für TeilnehmerInnen mit guten Vorkenntnissen Leitung: Josefine Dinauer Is your English a bit rusty? Do you need to practice what you have learnt at school? You will be refreshing your grammar and have discussions on general topics. If you are able to have easy discussions on well-known topics why don’t you join this course? Voraussetzung: Realschulabschluss oder Abschluss A2-Niveau Lehrbuch: Key B1, Cornelsen Verlag, ISBN 978-3-06-020100-6 5 Abende, 6. März bis 3. April 2017 Montag, wöchentlich, 18:30 bis 20:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 3, 1. Stock Gebühr: 32,55 €

Italienisch S401.171

Italienisch für Anfänger

Für TeilnehmerInnen ohne Vorkenntnisse Leitung: Gabriella Jahnke, Übersetzerin und Dolmetscherin für Italienisch In diesem Kurs lernen Sie: • vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze zu verstehen und zu verwenden • sich und andere vorzustellen und anderen Leuten Fragen zu ihrer Person zu stellen • einfache Fragen und Antworten z. B. zu den Themen: wo Sie wohnen, was für Leute Sie kennen oder was für Dinge Sie haben • sich auf einfache Art zu verständigen, wenn die GesprächspartnerInnen langsam und deutlich sprechen und bereit sind zu helfen • eine kurze einfache Postkarte zu schreiben, z. B. Feriengrüße oder auf Formularen, wie in Hotels, Namen, Adresse, Nationalität usw. einzutragen. Für TeilnehmerInnen ohne Vorkenntnisse. 10 Abende, 7. März bis 23. Mai 2017 Dienstag, 18:00 bis 19:30 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 5, 1. Stock Gebühr: 65,10 € S420.171

S440.171

Italienisch-Konversation B1-Niveau

Für TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen Leitung: Gabriella Jahnke, Übersetzerin und Dolmetscherin für Italienisch Wir können uns bereits verständlich machen und fehlenden Wortschatz mit Synonymen umschreiben, verbessern unsere Aussprache und plaudern in Italienisch. Lehrbuch: Insieme A2, Cornelsen Verlag, ISBN 978-3060203574, sowie Tutto cominciò con una ­telefonata, Convivium, ISBN 978-2-95-998899-8 10 Vormittage, 7. März bis 23. Mai 2017 Dienstag, 9:00 bis 10:30 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Aufenthaltsraum, 1. Stock Gebühr: 88,50 € (ohne Ermäßigung) Kleingruppe mit 5 bis 7 Personen S463.171

Italienisch – Kompaktkurs am Samstagvormittag B1-Niveau

Für TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen Leitung: Claudia Bänsch, staatl. gepr. Dolmetscherin und ­Übersetzerin für Italienisch Der Kurs setzt sich aus fünf Samstagvormittagen zusammen. Das Verstehen und Sprechen der italienischen Sprache in Verbindung mit einem soliden Grammatikgerüst stehen in diesem Kurs im Vordergrund. Anhand der Lektüre eines Buches mit spannenden Originaltexten in verschiedenen Schwierigkeitsstufen und Fragen zur Verständniskontrolle wird der Wortschatz erweitert und neue grammatische Strukturen erarbeitet. Durch gezielte Übungen werden auch verschüttete Kenntnisse wieder aufgefrischt und lassen Sie im Umgang mit der italienischen Sprache immer ­sicherer werden. Gönnen Sie sich ein paar ­italienische Samstage in fröhlicher Atmosphäre! 6 Vormittage, 11. März bis 15. Juli 2017 Samstag, 10:10 bis 13:10 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 5, 1. Stock Gebühr: 78,12 €

Italienisch – A1-Niveau

Für TeilnehmerInnen mit geringen Vorkenntnissen Leitung: Gabriella Jahnke, Übersetzerin und Dolmetscherin für Italienisch In diesem Kurs lernen Sie: • vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze zu verstehen und zu verwenden • sich und andere vorzustellen und anderen Leuten Fragen zu ihrer Person zu stellen • einfache Fragen und Antworten z. B. zu den Themen: wo Sie wohnen, was für Leute Sie kennen oder was für Dinge Sie ­haben • sich auf einfache Art zu verständigen, wenn die GesprächspartnerInnen langsam und deutlich sprechen und bereit sind zu helfen • eine kurze einfache Postkarte zu schreiben, z. B. Feriengrüße oder auf Formularen, wie in Hotels, Namen, Adresse, Natio­ nalität usw. einzutragen. Lehrbuch: Insieme A1, Cornelsen Verlag, ISBN: 978-3-06-020157-0 10 Abende, 9. März bis 1. Juni 2017 Donnerstag, 18:00 bis 19:30 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 5, 1. Stock Gebühr: 65,10 €

Sie können Ihre Sprachkenntnisse nicht oder nur schlecht einschätzen? Versuchen Sie es doch einmal mit einem Einstufungstest, zum Beispiel unter www.sprachtest.de.

30

29_34_Sprachen.indd 30

02.02.2017 15:57:27


Spanisch S200.171

Das Europäische Sprachenportfolio

Spanisch für Anfänger A1-Niveau

Für TeilnehmerInnen ohne Vorkenntnisse Leitung: Maria del Rosario Lara Flores (Muttersprache ­Spanisch) Lernen Sie sich vorzustellen, Bestellungen aufzugeben, Weg­ beschreibungen und einfache grammatikalische Grundlagen. Lehrbuch: Perspectivas Ya! A1, Cornelsen-Verlag, ISBN 978-3-464-20488-7, ab Lektion 1 12 Vormittage, 11. März bis 8. Juli 2017 Samstag, 9:00 bis 10:30 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 3, 1. Stock Gebühr: 78,12 € Zusätzliche Materialkosten von 3 ­€ sind bei der Kursleiterin zu entrichten.

S240.171

Spanisch für Fortgeschrittene A1-Niveau

Für TeilnehmerInnen mit geringen Vorkenntnissen Leitung: Maria del Rosario Lara Flores (Muttersprache ­Spanisch) Sie verbessern Ihr Spanisch in Alltagssituationen und werden mit gezielten Übungen Ihren Wortschatz erweitern und Ihre Grammatik vertiefen. Ihre Sprachfertigkeiten werden gefestigt und vertieft. Lehrbuch: Perspectivas Ya!, Cornelsen-Verlag, ISBN 978-3-464-20488-7, ab Lektion 4 12 Vormittage, 11. März bis 8. Juli 2017 Samstag, 10:45 bis 12:15 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 3, 1. Stock Gebühr: 78,12 € Zusätzliche Materialkosten von 3 € sind bitte bei der Kursleiterin zu entrichten.

für Erwachsene (ESP) setzt die Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (A1 bis C2) um. Eine Zielsetzung des Sprachenportfolios ist es, den Lernenden Wege aufzu­ zeigen, wie sie durch mehr Verantwortung für den eigenen Lernprozess besser lernen können. ­Lernende werden schrittweise an die Selbst­ bewertung herangeführt und setzen sich mit ­Lern­wegen und -strategien auseinander. Das ­Europäische Sprachenportfolio (ESP) ist ein Informa­tions­­instrument zur Dokumentation und Präsentation von Kenntnissen in verschiedenen, schulisch oder außerschulisch erworbenen ­Sprachen sowie von interkulturellen Erfahrungen; ein Lernbegleiter für die selbstständige Be­ urteilung von Sprachkenntnissen, die Reflexion von Sprachlernerfahrungen und interkulturellen Erfahrungen sowie für die Planung des weiteren Sprachenlernens. www.sprachenportfolio-deutschland.de

Der Europäische Referenzrahmen Die vhs-Sprachniveaus bauen aufeinander auf: Aufbaustufe 2 (C2) Aufbaustufe 1 (C1)

Mittelstufe 2 (B2) Mittelstufe 1 (B1)

C2 Aufbaustufe 2 = Ich kann mich mühelos an allen Gesprächen und Diskussionen mit MuttersprachlerInnen beteiligen. C1 Aufbaustufe 1 = Ich kann in Diskussionen meine Gedanken und Meinungen präzise und klar ausdrücken und überzeugend argumentieren. B2 Mittelstufe 2 = B1 Mittelstufe 1 =

Grundstufe 2 (A2) Grundstufe 1 (A1)

Ich kann mich aktiv an längeren Gesprächen beteiligen. Ich kann einfache Gespräche über bekannte Themen führen.

A2 Grundstufe 2 = Ich kann etwas zum Essen bestellen sowie ganze Sätze formulieren. A1 Grundstufe 1 = Ich kann grüßen und mich verabschieden.

Erläuterungen: auch im Internet unter www.vhs-einstufungstest.de oder auf www.vhs-buchloe.de unter »Links« 31

29_34_Sprachen.indd 31

02.02.2017 15:57:30


Die vhs Buchloe e.V. ist vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge offiziell als Kursträger anerkannt Der Sprachkurs umfasst den Basisund Aufbaukurs (insgesamt sind 600 Stunden à 45 Minuten zu absolvieren). Der Sprachkurs schließt mit ­einem Abschlusstest auf dem Niveau B1 des E ­ uropäischen Referenzrahmens ab. An den Sprachkurs schließt der Orientierungskurs mit 100 Unterrichtsstunden an. Hier wird das Grundwissen über das politische, wirtschaftliche und soziale Leben in Deutschland erlernt.

Deutsch für Ausländer

S800.171

Deutsch B2

Leitung: Julian Frieling Für fortgeschrittene Deutschlerner, die die Prüfung »Zertifikat Deutsch« oder »Deutsch-Test für Zuwanderer« auf Niveau B1 bestanden haben. Neu- und Quereinsteiger sind herzlich willkommen! 10 Abende, 6. März bis 29. Mai 2017 Montag, 19:45 bis 21:15 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 5 Gebühr: 88 €

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge fördert für Berechtigte den Integrationskurs, sodass eine Kursgebühr von 1,95 € pro Unterrichtsstunde (1365 € für den gesamten Kurs) erhoben wird. Bei So­ zial­ hilfebezug (SGB XII) oder Arbeitslosengeld II (SGB II) kann ein Antrag auf Kostenbefreiung gestellt werden. Für Spätaussiedler ist der Kursbesuch kostenfrei. Sollten Sie noch keinen Berechtigungsschein besitzen, erhalten Sie genauere Informationen zur Antragstellung während unseren Bürozeiten im vhs-Büro. Bitte bringen Sie hierzu folgende Unterlagen mit: Reisepass, eventuell Arbeitslosengeld- oder ­Sozial­hilfebescheid. Wir helfen Ihnen gerne beim Ausfüllen der Formulare. Ihr vhs-Team

Sie möchten Deutsch lernen und ­haben einen Berechtigungsschein für die ­Teilnahme an einem Integrationskurs

t Kommen Sie zu uns zum Integrationskurs: Ich lerne Deutsch an der Volkshochschule

t Basissprachkurs: Modul I: 100 UE Modul II: 100 UE Modul III: 100 UE

t Aufbausprachkurs: Modul IV: 100 UE Modul V: 100 UE Modul VI: 100 UE

t Orientierungskurs: 100 UE

t

Deutsch-Test für Zuwanderer A2 /B1 32

29_34_Sprachen.indd 32

02.02.2017 15:57:31


S642.171

Integrationskurs Deutsch

Modul 2 Leitung: Katerina Habel M.A. 25 Vormittage, 6. März bis 7. April 2017 Montag bis Freitag, 8:15 bis 11:30 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 5, 1. Stock Gebühr: Integrationskurs 390 €, ermäßigt 195 € zzgl. Kopien: 2 €, zzgl. Kurs- und Arbeitsbuch: 15,99 €

S643.171

Integrationskurs Deutsch

Modul 3 Leitung: Katerina Habel M.A. 25 Vormittage, 24. April bis 30. Mai 2017 Montag bis Freitag, 8:15 bis 11:30 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 5, 1. Stock Gebühr: Integrationskurs 390 €, ermäßigt 195 € zzgl. Kopien: 2 €, zzgl. Kurs- und Arbeitsbuch: 15,99 €

S644.171

S652.171

Integrationskurs Deutsch

Modul 2 Leitung: Katerina Habel M.A. 25 Nachmittage, 17. Mai bis 13. Juli 2017 Montag bis Donnerstag, 13:30 bis 16:45 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 5, 1. Stock Gebühr: Integrationskurs 390 €, ermäßigt 195 € zzgl. Kopien: 2 €, zzgl. Kurs- und Arbeitsbuch: 15,99 € S653.171

Integrationskurs Deutsch

Modul 3 Leitung: Katerina Habel M.A. 25 Nachmittage, 17. Juli bis 12. Oktober 2017 Montag bis Donnerstag, 13:30 bis 16:45 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 5, 1. Stock Gebühr: Integrationskurs 390 €, ermäßigt 195 € zzgl. Kopien: 2 €, zzgl. Kurs- und Arbeitsbuch: 15,99 €

Integrationskurs Deutsch

Modul 4 Leitung: Katerina Habel M.A. 25 Vormittage, 31. Mai bis 18. Juli 2017 Montag bis Freitag, 8:15 bis 11:30 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 5, 1. Stock Gebühr: Integrationskurs 390 €, ermäßigt 195 € zzgl. Kopien: 2 €, zzgl. Kurs- und Arbeitsbuch: 15,99 €

S645.171

Integrationskurs Deutsch

Modul 5 Leitung: Katerina Habel M.A. 25 Vormittage, 19. Juli bis 6. Oktober 2017 Montag bis Freitag, 8:15 bis 11:30 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 5, 1. Stock Gebühr: Integrationskurs 390 €, ermäßigt 195 € zzgl. Kopien: 2 €, zzgl. Kurs- und Arbeitsbuch: 15,99 €

S651.171

Integrationskurs Deutsch

Modul 1 Leitung: Katerina Habel M.A. 25 Nachmittage, 20. März bis 16. Mai 2017 Montag bis Donnerstag, 13:30 bis 16:45 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 5, 1. Stock Gebühr: Integrationskurs 390 €, ermäßigt 195 € zzgl. Kopien: 2 €, zzgl. Kurs- und Arbeitsbuch: 15,99 € 33

29_34_Sprachen.indd 33

02.02.2017 15:57:31


171MM4283

Prüfungen S700.171

Einbürgerungstest

Leitung: Michael Gayer M.A. Mit dem Einbürgerungstest gelingt Einbürgerungswilligen der Nachweis der »Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland«. Der Test selbst ist im Multiple-Choice-Format. Zu 33 Fragen sind jeweils vier Antwortmöglichkeiten vorgegeben, wobei nur eine Antwort richtig ist. Wer innerhalb von 60 Minuten wenigstens 17 richtige Antworten ankreuzt, hat den Test bestanden. Für die bestandene Prüfung erhält der Teilnehmer eine geeignete Be­ stätigung. Ein bestandener Einbürgerungstest ersetzt nicht den für die Einbürgerung ebenfalls erforderlichen Nachweis ausreichender deutscher Sprachkenntnisse auf dem Niveau B1. Für Teil­nehmer eines Integrationskurses, hier vor allem des Moduls »Orientierungskurs«, sollte der Test kein Problem darstellen. Anmeldeschluss: Mittwoch, 1. März 2017 Samstag, 25. März 2017, 10:30 bis 11:30 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 5, 1. Stock Gebühr: 25 € (ohne Ermäßigung)

S701.171

Einbürgerungstest

Leitung: Michael Gayer M.A. Anmeldeschluss: Mittwoch, 5. April 2017 Samstag, 13. Mai 2017, 10:30 bis 11:30 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstraße 8, Raum 5, 1. Stock Gebühr: 25 € (ohne Ermäßigung) 171MM4167

Prüfung Deutsch A1 (telc)

Auf der Stufe A1 können Sie sich auf ganz einfache Weise über konkrete Bedürfnisse verständigen (z. B. sich vorstellen, Essen und Trinken, Einkaufen, Wohnen). Sie können einige sehr ein­ fache grammatische Strukturen verwenden. Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die münd­ liche Prüfung findet im Anschluss an die schriftliche Prüfung statt. Entsprechende Listen hängen am Prüfungstag aus. Einen kostenlosen Einstufungstest finden Sie unter www.sprachtest.de. Die ermäßigte Gebühr gilt für Teilnehmer/innen, die sich aus vhsSprachkursen für die Prüfung anmelden. Bitte bei Anmeldung mit angeben. Nachweis erforderlich. Anmeldeschluss: 21. März 2017. Mittwoch, 5. April 2017, 13:00 bis 18:00 Uhr Ort: VHS Memmingen, Grimmelhaus, Ulmer Str. 19, Erdgeschoss, Kursraum 1 Gebühr: 95 €, ermäßigt: 70 € 171MM4191

Prüfung TestDaF

Der Test Deutsch als Fremdsprache »TestDaF« ist eine inter­ nationale Sprachprüfung für alle, die bereits über gute Kenntnisse in der deutschen Sprache verfügen und diese überprüfen möchten. Wer an einer deutschen Hochschule studieren will, muss ausreichende Sprachkenntnisse nachweisen. Dieser Nachweis kann durch den TestDaF erbracht werden. In der Regel ­genügt die TestDaF-Niveaustufe 4 für die Zulassung. Anmeldeschluss: 24. März 2017 Weitere Informationen zur Prüfung: www.testdaf.de Mittwoch, 26. April 2017, 9:00 bis 17:30 Uhr Ort: VHS Memmingen, Grimmelhaus, Ulmer Str. 19, Erdgeschoss, Kursraum 1 Gebühr: 175 €

Prüfung »PET for schools« (computer based)

Englisch ist im Berufsleben eine selbstverständliche Zweit­ sprache – und zwar weltweit. Gute oder sehr gute Kenntnisse in Englisch nachweisen zu können, ist daher oft entscheidend bei Bewerbungen und Vorstellungsgesprächen. Das Zertifikat PET (Preliminary Englisch Test) ist ein Zertifikat, das von der Universität Cambridge ESOL Examinations angeboten wird und auf allen Kontinenten dieser Erde verbreitet und anerkannt ist. Die PET-Prüfung besteht aus einem schrift­ lichen und einem mündlichen Teil. Es werden Aufgaben zu den vier Sprachfertigkeitsbereichen vorgelegt: Leseverstehen, Hörverstehen, mündlicher Sprachgebrauch, schriftlicher Sprachgebrauch. Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Frau Nauber, Telefon 0 83 94 /16 84, E-Mail: barbara.nauber@t-online.de. Achten Sie bitte auf die bei dieser Prüfung gesondert geltenden Geschäftsbedingungen, die Sie mit dem Anmeldeformular ausgehändigt bekommen. Das Prüfungstraining ist für Externe Voraussetzung für die Teilnahme an der Prüfung. Anmeldeschluss ist der 27. Februar 2017. Mittwoch, 15. März 2017, 8:00 bis 18:00 Uhr Ort: VHS Memmingen, Kuttelgasse 22, EDV-Raum, 3. Stock Gebühr: 135 € / Für Schulen ­gelten gesonderte Gebühren 171MM4289

Prüfung »CAE« (computer based)

Cambridge English: Advanced, also known as Certificate in ­Advanced English (CAE), is a high-level qualification that is officially recognised by universities, employers and governments globally. It helps to open doors internationally and at the same time it provides evidence of your ambitions to deal with English effectively. Weitere Auskünfte bei Frau Nauber, Telefon 0 83 94 /16 84, E-Mail: barbara.nauber@t-online.de. Achten Sie bitte auf die bei dieser Prüfung gesondert geltenden Geschäftsbedingungen, die Sie mit dem Anmeldeformular ausgehändigt bekommen. Das Prüfungstraining ist für Externe Voraussetzung für die Teilnahme an der Prüfung. Die schriftliche Prüfung beginnt um 8 Uhr, die münd­ liche Prüfung um 14 Uhr. Anmeldeschluss ist der 6. März 2017. Samstag, 8. April 2017, 8:00 bis 19:00 Uhr Ort: VHS Memmingen, Kuttelgasse 22, EDV-Raum, 3. Stock Gebühr: 190 € / Für Schulen gelten gesonderte Gebühren.

Unser Service für Sie: • Persönliche Beratung per E-Mail, Telefon oder im vhs-Büro • Sondervereinbarung für Kleingruppen: Wir führen auch Veranstaltungen mit wenigen Teilnehmern durch. – Unser Verlust, Ihr Vorteil: Hierdurch verzichtet die vhs auf Ihr Geld, erhöht aber Ihre Zufriedenheit. –  Kleingruppen ermöglichen gezielte und effektivere Fort­bildung. • Zusatzkurse: Wir organisieren auch nach dem Druck des Programmheftes noch Kurse für Sie. – Kunden auf Warteliste wird so die Kursteilnahme ermöglicht. – Interessenten bekommen speziell auf sie zugeschnittene Kurse (z. B. Einzelnachhilfe, Firmenschulungen, Räume für eigene Kursangebote). •  Geschenkeservice: Gerne stellen wir Ihnen kostenfrei ­einen persönlichen Geschenkgutschein über einen bestimmten Geldbetrag oder eine Veranstaltung aus.

34

29_34_Sprachen.indd 34

02.02.2017 15:57:31


Gesundheit Gesundheit und Fitness Entspannung und Bewegung zusammen mit netten Leuten baut Stress ab und so ergibt sich der Wohlfühleffekt von selbst! Wir haben eine große Band­breite an Kursen und Vorträgen für Sie zusammengestellt und wünschen Ihnen viel Spaß!

Aktive Freizeitgestaltung G530.171

Amtlicher Sportbootführerschein

SBF See (Küste) Leitung: Stefan Marx, Ammersee-Segelschule Der Kurs vermittelt Kenntnisse in Gesetzeskunde Küste, Wetter, Gezeiten, Knoten, Sicherheit, Ankern, Schleppen und Navigation. Der Führerschein hat Gültigkeit für alle Fahrzeuge mit Motor über 11,03 kW (ca. 15 PS). Bisher gibt es keine Obergrenze für Größe und Leistung. Er ist deshalb auch für Segler mit Hilfsmotor vorgeschrieben, international anerkannt und im Fahrtbereich nicht begrenzt. Bei Fragen zu zusätzlichen Kosten für Fahrstunden und Material wenden Sie sich bitte an den Kursleiter unter Telefon 0 88 07 / 84 15. Die Prüfung findet ca. 14 Tage nach Kurs­ende statt – genauer Termin und Ort wird durch Herrn Marx bekanntgegeben. 3 Tage, 17. bis 19. März 2017 Freitag, 17. März 2017, 18:00 bis 21:45 Uhr Samstag, 18. März 2017, 9:30 bis 17:00 Uhr Sonntag, 19. März 2017, 9:30 bis 17:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Aufenthaltsraum, 1. Stock Gebühr: 175 € zzgl. ca. 90 € Prüfungsgebühr; Praxisaus­bildung mindestens zwei Übungsfahrten je 70 € à 60 Minuten zzgl. ­optional Lehrmaterial und ärztliches Zeugnis

G503.171

Werde zum Pfeil!

Abenteuer traditionelles Bogenschießen Leitung: Diplomgeograph Rupert Linder, Zentrum für traditionelles Bogenschießen Mit Pfeil und Bogen entdecken wir unsere verborgenen Fähigkeiten mit einem Hauch von Abenteuer und Romantik und ganz ohne komplizierte Ausrüstung. Traditionelles Bogenschießen ist Weg und Ziel zugleich. Spielerisch fördern wir unseren Körper und fordern unseren Geist. Wir lauschen der Natur und unserer inneren Stimme. Sie lernen an diesem erlebnisreichen Tag in der Natur die Grundprinzipien des intuitiven Schießens, erfahren viel Wissenswertes rund um Pfeil und Bogen und, wenn es die Zeit erlaubt, wir besuchen auf Wunsch einen 3-D-Waldparcours. Lassen Sie sich überraschen! Bitte mitbringen: warme, enganliegende Oberbekleidung (Weste, enger Pulli, Softshelljacke o. Ä.), feste Schuhe. Passendes Material wird gestellt. Materialgebühr (15 €) wird vom Kursleiter vor Ort abgerechnet. Wir essen gemeinsam zu Mittag (nicht in der Kursgebühr enthalten). Der Kursort liegt nicht in Kinsau direkt, sondern westlich der B 17 – Abzweigung Fa. Veolia/ASK und Fa. Jocher! Samstag, 8. April 2017, 9:00 bis 16:00 Uhr Ort: Zentrum für Traditionelles Bogenschießen an der Via C­laudia, Bahnhofstr. 9, 86981 Kinsau Gebühr: 60 € zzgl. 15 € Material (ohne Ermäßigung)

G504.171

SmartSurvival – Überleben beginnt im Kopf!  Neu!

Realistische Notsituationen und wie man sie meistert Leitung: Diplomgeograph Rupert Linder, Zentrum für traditionelles Bogenschießen Mal angenommen, morgen fällt für mehrere Tage der Strom und damit das Internet und das Telefonnetz aus. Oder wegen (Schnee-)Sturm oder Überschwemmung geht auf den Straßen nichts mehr. Oder Sie verirren sich beim Wandern oder auf der Radltour, es wird kalt und bald dunkel. Könnten Sie notfalls spontan und souverän handeln, ohne sich selbst und andere zu gefährden? Wie bereitet man sich auf Eventualitäten zu Hause oder unterwegs eigentlich vor? In diesem eintägigen Basisworkshop schulen Sie Ihr Bewusstsein für realistische Notsituationen und lernen, welche Vorbereitung für Sie persönlich angemessen ist. Was gehört in meine individuelle Notfallausrüstung, was in meinen Notvorrat und was sollte ich persönlich können? Lernen Sie Survivalmythen von Machbarem und Sinnvolles von Sinnlosem zu unterscheiden. Entdecken Sie viele nützliche Dinge, wie man damit umgeht und wie man improvisiert. Dieser Kurs richtet sich an Frauen und Männer ab 18 Jahren. Jugendliche ab 14 Jahren bitte in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Bitte mitbringen: • Brotzeit, evtl. eigene Ausrüstung (falls vorhanden) • warme, enganliegende Oberbekleidung (Weste, enger Pulli, Softshelljacke o. Ä.), feste Schuhe. Achtung: Es muss nichts eigens angeschafft werden. Wir ­sprechen im Kurs darüber, welche Anschaffungen ggf. lohnen. Sonstiges Material und Werkzeug wird vom Kursleiter gestellt. Der Kursort liegt nicht in Kinsau direkt, sondern westlich der B 17 – Abzweigung Fa. Veolia/ASK und Fa. Jocher! Sonntag, 9. April 2017, 9:00 bis 17:00 Uhr Ort: Zentrum für Traditionelles Bogenschießen an der Via Claudia, Bahnhofstr. 9, 86981 Kinsau Gebühr: 75 € inkl. Material (ohne Ermäßigung)

Gesundheitsvorträge G009.171

Wechseljahrbeschwerden

und andere Hormonungleichgewichte natürlich behandeln Leitung: Monika Ehrenreich, Heilpraktikerin, Zhen-Chi-Trainerin, Life-Coach Nicht nur Hitzewallungen, sondern auch Übergewicht, Kopfschmerzen, Depressionen, Schlafstörungen, Müdigkeit, Schwindelgefühl, Muskelschmerzen und vieles mehr können ein Hinweis darauf sein, dass die Hormone nicht mehr im Gleichgewicht sind. Zudem ist die Schilddrüse des Öfteren bei Wechseljahr­ beschwerden mit beteiligt. Erfahren Sie in diesem Vortrag mehr über die diversen Erscheinungsbilder von verschiedenen Hormonungleichgewichten, über das Zusammenspiel der einzelnen Hormone und deren pro­ duzierenden Drüsen und welche Möglichkeiten es gibt, sanft und natürlich den Hormonhaushalt wieder zu regulieren. Donnerstag, 9. März 2017, 19:00 bis 21:00 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 12,60 € 35

35_50_Gesundheit.indd 35

02.02.2017 15:57:01


G008.171

Wechseljahre

G019.171

Aufforderung zum pfleglicheren Umgang mit sich selbst Leitung: Norda Maria Ruhland Mit Kreativität und Wissen zu einem neuen Bewusstsein. Im Alter zwischen 42 und 56 erleben Frauen körperliche und seelische Veränderungen: Hitzewallungen, Schlafstörungen, Gewichts­ zunahme, Depressionen, Herz-Kreislaufprobleme… Erfahren Sie eine erweiterte Sicht über die hormonelle Dys­­ balance hinausgehend. Mittwoch, 5. April 2017, 18:00 bis 19:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 9,45 € G035.171

Kleine Rückenschule

Leitung: Petra Ried, staatl. exam. Lehrerin für Gestalt und ­Körperbewusstsein, ganzheitliches Coaching, Trainerin für Yoga und Atemschule Ca. 70 Prozent der Bevölkerung in Deutschland sind laut wissenschaftlichen Studien von Rückenleiden betroffen. Ein freier ­Rücken steht für Beweglichkeit, Vitalität sowie Lebensfreude und gewinnt in unserer Zeit hohe Bedeutung. Die ganzheitliche Rückenschule beleuchtet die Ursachen von Rückenbeschwerden einmal von ganz anderer Seite aus. Sie zeigt die Zusammenhänge von Stress und Rückenschmerzen nachvollziehbar auf und vertieft das Verständnis der Teilnehmer für die eigene Rückenbefindlichkeit. Das Seminar besteht zu gleichen Teilen aus Theorie und Praxis, das heißt sowohl praktische Rückenübungen und Entspannung als auch die Heranführung an die ganzheitliche Bedeutung der ­Wirbelsäule. Bitte mitbringen: Schreibmaterial, bequeme Kleidung, dicke ­Socken Freitag, 10. März 2017, 16:00 bis 19:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 6, 1. Stock Gebühr: 24 € (ohne Ermäßigung) G005.171

Krisen bewältigen 

Neu!

Leitung: Michaela Schilling, Heilpraktikerin, Krankenschwester mit Zusatzausbildung in Homöopathie Kein Leben verläuft ohne Krisen und Gesundheitsprobleme. Wie kann ich Verständnis für meine Lebenssituation gewinnen? Wie kann ich die Situation einordnen und in ihr Halt finden? Schwierige Lebenssituationen können bewältigt werden, diese Meinung werden Sie durch praktische Hilfsmaßnahmen nach dem Kurs in Ihrem Alltag teilen. Dienstag, 14. März 2017, 20:00 bis 21:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 9,45 € G004.171

Erfahrbarer Atem

Der Schlüssel zu beweglichen Gelenken Leitung: Susanne Taryne Wer kennt sie nicht, die Wehwehchen in den Gelenken. Atem und Bewegung bietet auf sanfte Weise eine Möglichkeit, die Gelenke beweglich zu erhalten oder beeinträchtigte Gelenke in ihrer Funktion und Beweglichkeit wieder zu stärken. Im Kurs G881.171 »Der erfahrbare Atem – Weg zu neuem Körperbewusstsein, psychischer und physischer Ausgeglichenheit« gibt es ab dem 24. März 2017 (siehe S. 45) die Möglichkeit, die gelernte Theorie in die Praxis umzusetzen. Bitte bequeme Kleidung tragen. Samstag, 18. März 2017, 10:00 bis 12:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 1, 1. Stock Gebühr: 19 €

Tiefenentspannung für jeden

Loslassen mit der Quantenfeldmethode: Deep Field ­Relaxation Leitung: Sylvia Götz, Psychoneuro Kinesiologie Coach, ­Zertifizierter Deep Field Practitioner Wir leiden immer mehr unter Stress, selbst unsere Kinder zeigen bereits Anzeichen, dass all die Anforderungen zu viel sind. Doch wir versuchen immer weiter zu funktionieren. Viele suchen ihren Weg zum Entspannen in Meditation, Yoga, Qi Gong und Ähnlichem. Doch oft ist hierfür viel Übung notwendig, um in die gewünschte Regeneration zu gelangen. Clif Sanderson hat vor mehr als 40 Jahren eine Methode entwickelt, die er bereits in 29 Ländern gelehrt hat, die es jedem ermöglicht, eine Tiefenentspannung zu erleben. Ein geschulter Anwender führt Sie dabei in die Gedankenstille, sodass Sie sich ohne Vorkenntnisse einfach nur entspannen und loslassen dürfen. Besonders intensiv wird ein tiefer innerer Frieden von den Klienten bei einer Deep-FieldSitzung empfunden, aus der Harmonie und Gelassenheit bis in unser tägliches Leben fließt. Die Wissenschaft bestätigt heute, dass durch Tiefenentspannung unsere Selbstheilungskräfte aktiviert werden und wir neue Kräfte sammeln. Wer gerne mehr über die Wirkungs- und Vorgehensweise dieser Methode erfahren möchte, ist an diesem Abend herzlich willkommen. Dienstag, 4. April 2017, 19:30 bis 21:00 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 9,45 € G020.171

Mit ROLFING® von der Verspannung in die Entspannung

Faszientherapie bei Schulter-Nackenverspannungen, ­Rückenbeschwerden u. Ä. Leitung: Klaus-Peter Macke, Heilpraktiker, Certified Advanced Rolfer® Fühlen Sie sich dauernd verspannt oder leiden Sie unter eingeschlafenen Händen, Tennisarm oder Rückenschmerzen? Haben Sie den Eindruck, dass Ihr »Gestell« verzogen ist und Sie nicht mehr in Ihrer Mitte, in Ihrem Lot stehen? Rolfing, benannt nach der Begründerin Dr. Ida Rolf, ist eine hochwirksame und effektive Faszientherapie, bei der mit sanfter und doch tief wirksamer manueller Behandlung an den verklebten und verfilzten Faszien gearbeitet wird. Erfahren Sie mehr über die Welt der Faszien und wie Rolfing Ihnen helfen kann, Spannungsfelder in Ihrem Körper nachhaltig aufzulösen und damit Ihren Schmerzen die Grundlage zu entziehen. Nutzen Sie den Vortragsabend, um Klarheit über Möglichkeiten und Grenzen von Faszienarbeit zu bekommen. Erfahren Sie mehr über den Kursleiter und Rolfing unter www.macke-rolfing.de. Dienstag, 4. April 2017, 19:30 bis 21:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Klassenzimmer 105, 1. Stock Gebühr: 9,45 € G013.171

Besser Sehen

Leitung: Claudia A. Pöllath-Schlenz, international anerkannte Kinesiologin Die Augen des Horus kann ich Ihnen nicht versprechen, aber die Sehnerven trainieren und eventuell ähnlich eines Bypasses benachbarte Nerven zum Sehen anregen, kann mit Körperübungen aus der Angewandten Kinesiologie erreicht werden. Wenn Sie schon länger etwas an Ihrer Sehkraft verbessern wollten und neue Wege gehen möchten, dann ist dieser Kurs für Sie besonders geeignet. Freitag, 28. April 2017, 17:30 bis 21:00 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 22,05 € zzgl. 4 € Skriptkosten

36

35_50_Gesundheit.indd 36

02.02.2017 15:57:02


G022.171

Hautallergien – Warum kommen sie? Wie gehen sie? 

Zur Teilnahme an den Kursen: Neu!

Leitung: Agatha Ines Lessmann, Vitalstofftrainerin Die ersten Sonnenstrahlen und Sie wünschen sich den Winter zurück, weil Sie Ihre Haut am liebsten weiterhin unter den langen Klamotten verstecken wollen? Sie kämpfen nicht nur mit vor­ übergehenden Hautirritationen, sondern mit erheblichem Juckreiz und Allergien? Dann werden sie erstaunt sein, was Ihre Haut Ihnen damit sagen möchte! Wir ergründen an diesem Abend, was für Nährstoffe eine schöne, makellose Haut benötigt und wie wir sie am besten pflegen, wenn Hautirritationen auftreten. Auch was sie präventiv machen können, werden wir an diesem Abend besprechen und ich versichere Ihnen, dass Sie mit einem Aha-Erlebnis diesen Kurs verlassen werden! Auf dass der Sommer und die Kurzarmshirts kommen können! Bitte mitbringen: Schreibunterlagen Mittwoch, 26. April 2017, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 9,45 €

Bitte melden Sie sich s ­ pätestens 5 Tage vor dem Veranstaltungstermin an, ­damit abgewogen werden kann, ob dieser stattfindet.

G018.171 G029.171

Lebensordnung – Ordnungstherapie

in der Gesundheitslehre Sebastian Kneipps Leitung: Dipl.-Päd. (Univ.) Gunda Maria Eggerking Zurück zur Natur! Zurück zur Einfachheit! Zurück zur Göttlichen Ordnung! Diese drei Aufrufe bilden den Kern dessen, was der Pfarrer ­Sebastian Kneipp den heilsuchenden Menschen seiner Zeit vermitteln wollte. Er war ohne Zweifel dazu berufen, der Menschheit wieder das Natürliche ins Gedächtnis zu rufen. Darum ist ge­ rade heute sein Ruf noch immer aktuell und betrifft jeden Aspekt unseres Lebens, ganz besonders unser Verhältnis zu unserer ­ Nahrung. Donnerstag, 27. April 2017, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 9,45 €

G002.171

Gesund und vital mit KneippAnwendungen im Alltag

Leitung: Roswitha Kühnel, Kneipp-Gesundheitstrainerin SKA Kneipp-Anwendungen eignen sich zur Gesunderhaltung, Leistungssteigerung und bei Befindlichkeitsstörungen wie Migräne, Schlafproblemen, chronischen Erkrankung u.v.m. Sie stärken Ihre Abwehrkräfte, aktivieren den Stoffwechsel und mobilisieren die Selbstheilungskräfte. Diese wohltuenden Wasser­­anwen­ dungen lassen sich gut in den Rhythmus Ihres Tages einfließen. Lernen Sie die Wirkung der KneippAnwendungen kennen. Erfahren Sie, wie Sie zu Hause, mit einfachen Mitteln, die nichts kosten, keine Nebenwirkungen haben und nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, die Güsse und Waschungen selbst durchführen können. Jede Anwendung ist auch eine Zuwendung Mittwoch, 10. Mai 2017, 19:30 bis 21:00 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 9,50 € inkl. Infomaterial

Erfolg durch eigene Wertschätzung

Den inneren Saboteur hinter sich lassen Leitung: Sylvia Götz, Psychoneuro Kinesiologie Coach, Zertifizierter Deep Field Practitioner »Ich nehme mich von ganzem Herzen an, so wie ich bin...« ist einer der Lösungssätze, die Dr. Callahan vor 30 Jahren entwickelt hat. Denn wer voll zu sich steht, trotz aller Schwierigkeiten, der geht leichter durchs Leben. Wir nennen es Selbstliebe, Selbstachtung und Wertschätzung. Widerstände liegen meist in uns selbst: Wir bemühen uns vergeblich, gute Vorsätze einzuhalten, Verhaltensweisen zu ändern, wir möchten glücklicher und zufriedener werden. Doch je mehr wir uns anstrengen, unsere Ziele zu erreichen, desto größer wird der innere Widerstand, der uns daran hindert. Dies führt häufig zu Resignation. Dr. Callahan nannte dieses Phänomen »Psychologische Umkehr«. Sie ist für unseren »Misserfolg« verantwortlich und vor allem lässt sie eine Verbesserung unserer Lebenssituation nicht zu. Umso erstaunlicher ist die Wirkung der von Dr. Callahan ent­ wickelten Klopfmethode, die sich speziell auf diese Art der »Umkehrung« bezieht. Die Effizienz dieser einfachen Technik, die Sie jederzeit selbstständig zu Hause wiederholen können, habe ich in eigener Praxis so oft erlebt, dass ich Sie gerne mit Ihnen teilen möchte! Bitte Schreibmaterial mitbringen. Montag, 15. Mai 2017, 19:30 bis 21:00 Uhr Montag, 29. Mai 2017, 19:30 bis 21:00 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 18,90 €

G007.171

Akupressur für Zuhause  Neu!

Leitung: Michaela Schilling, Heilpraktikerin, Krankenschwester mit Zusatzausbildung in Homöopathie Bei der Akupressur wird ein stumpfer Druck auf bestimmte ­Punkte ausgeübt. Sie lernen bestimmte Punkte kennen, wo sie selbst mit ihrer Fingerkuppe einige Sekunden Druck ausüben können. Diese Methode kann sowohl bei psychischen wie körperlichen Beschwerden angewendet werden. Dienstag, 16. Mai 2017, 20:00 bis 21:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 9,45 € 37

35_50_Gesundheit.indd 37

02.02.2017 15:57:02


Marion Thoma Logopädin

Dyslexietherapeutin nach BVL®

Sprach-, Sprech- und Stimmtherapie

Elke Bartelt

Andrea Compes

Praxis für Krankengymnastik Lymphdrainage und Massage Alpenstraße 10a 86807 Buchloe 08241 / 6199 08241 / 9900313 www.elan-physioteam.de

Zeppelinstraße 30 86807 Buchloe Telefon 0 82 41/99 86 38 Fax 0 82 41/99 86 37 info@logopaedie-buchloe.de www.logopaedie-buchloe.de

praxis@elan-physioteam.de

Medizinische und diabetische Fußpflege Fußreflexzonenmassage – Spangentechnik

Podologin

Thekla Kirchner

Buchloe · Waaler Straße 2 · Telefon 0 82 41/ 18 71 E-Mail: birkiladen@t-online.de Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 12 und 15 bis 18 Uhr, Samstag von 10 bis 12 Uhr

MARTIN REGAUER Steinmetz- und Steinbildhauermeister Betrieb · Fertigung · Ausstellung Buchloe · Bahnhofstraße 35 · Tel. 0 82 41 / 45 35 www.steinmetz-regauer.de

OBST AUS DER REGION – SÄFTE FÜR DIE REGION ! Alexander Merk · Obstkelterei Gewerbestraße 14 · 86862 Kleinkitzighofen Telefon 0 82 48 / 2 14 · Fax 0 82 48 / 71 10 www.merk-saft.de · info@merk-saft.de

Zech GmbH

Innenausbau Meisterbetrieb für • komplette Küchen • Kinderzimmer • Ess-, Wohn- und Fremdenzimmer • Decken- und Wandverkleidungen • Lokal- und Café-Einrichtungen • Kindergartengestaltungen • Türen und Fußböden A. Moksel GmbH · Rudolf-Diesel-Str. 10 · 86807 Buchloe Tel. 0 82 41 / 5 03-0 · www.vionfood.com · A VION Company

Gewerbestraße 10 · 86879 Wiedergeltingen Telefon 0 82 41 / 16 96 · Telefax 0 82 41 / 55 20

38

35_50_Gesundheit.indd 38

02.02.2017 15:57:04


G006.171

Alternative Heilmethoden G005.171

Krisen bewältigen 

Neu!

Leitung: Michaela Schilling, Heilpraktikerin, Krankenschwester mit Zusatzausbildung in Homöopathie Kein Leben verläuft ohne Krisen und Gesundheitsprobleme. Wie kann ich Verständnis für meine Lebenssituation gewinnen? Wie kann ich die Situation einordnen und in ihr Halt finden? Schwierige Lebenssituationen können bewältigt werden, diese Meinung werden Sie durch praktische Hilfsmaßnahmen nach dem Kurs in Ihrem Alltag teilen. Dienstag,14. März 2017, 20:00 bis 21:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 9,45 € G024.171

Quantenmedizin

G110.171

Gefahren der Homöopathie 

Warum braucht der Mensch Schüßlersalze?

Leitung: Uli Schindler, Ganzheitlicher Gesundheitsberater, ­Mineralstoffberater nach Dr. Schüßler Immer mehr Menschen setzen auf die ganzheitliche Heilweise­ nach Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler, der mit den nach ihm benannten 12 Mineralsalzen praktizierte. In dem praxisorien­ tierten Vortrag werden alle 12 Salze ausführlich besprochen. Uli Schindler verfügt über eine mehr als 40-jährige Erfahrung im Bereich der Schüßlersalze. Sein Geheimnis liegt darin, die richtige Kombination zu finden. Nach dem Vortrag bietet er nach Wunsch eine Schnell-Antlitzanalyse (30 €) nach dem Motto »Ein Gesicht lügt nicht« an. Montag, 26. Juni 2017, 19:00 bis 21:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 9 €

Neu!

Leitung: Sabine Romanowski, Heilpraktikerin, Homöopathie, Pflanzenheilkunde, chin. Medizin Ist die homöopathische Behandlung völlig harmlos, ohne Risiken oder Nebenwirkungen und damit für die unproblematische Selbstbedienung in jedem Alter geeignet? Kann sie jederzeit mit anderen Heilmitteln und medizinischen Methoden kombiniert werden? Ist überhaupt alles Homöopathie, was uns als solche angeboten wird? Hierzu erhalten Sie Antworten und anschauliche Beispiele sowie viele Tipps, um selbst mehr ­Sicherheit im eigenen Umgang mit homöopathischen Anwendungen zu gewinnen. Dienstag, 21. März 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-­ Apotheke, Eingang gegenüber ­»Amberger Hof«, Erdgeschoß, ­Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 18,90 € G014.171

Vital- und Heilpilze in der Naturheilkunde Leitung: Susanne Taryne Pilze, Lebewesen zwischen Tier- und Pflanzenreich, wurden schon in grauer Vorzeit als Heilmittel bei verschiedenen Er­ krankungen genutzt. Heute kennen wir Heil- und Vitalpilze ­hauptsächlich aus der TCM und aus der östlichen Medizin. Pilze können sowohl zur Prävention als auch begleitend zu schulmedizinischen Verfahren eingesetzt werden. Ich stelle die elf wichtigsten Heilpilze und ihr Wirkungsspektrum vor. Donnerstag, 4. Mai 2017, 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 9,45 €

G010.171

Leitung: Sabine Kohler, Gesundheitspädagogin (SKA) Quantenmedizin nutzt die Erkenntnisse der Quantenphysik und eröffnet dem Menschen ganz neue Möglichkeiten zur Selbstheilung ohne Nebenwirkungen. Physische, emotionale Probleme, Tiere und Pflanzen können wieder in Harmonie gebracht werden. Aus Sicht der Quantenphysik sind Probleme jeglicher Art lediglich Störungen im Energiefeld. Erleben Sie an diesem Abend eine praktische Anwendung. Bitte Papier und Stift mitbringen. Näheres zur Quantenmedizin unter www.seelenkoerper.de Donnerstag, 16. März 2017, 19:15 bis 20:15 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 7 €

Die geheimnisvolle Welt der Heilpilze

Gesundheit aus ­ dem Bienenstock

Zumba G212.171

ZUMBA® für Alle!

in Waal Leitung: Anita Nebas, Zumba® Instructor, ZUMBA® Gold ­Instructor Schon mal was von ZUMBA®-Fitness gehört? Das sind Tanz und Fitnessübungen zu heißen lateinamerikanischen und inter­ na­tionalen Rhythmen; der neueste Tanzspaß aus Amerika. Etwas ganz Besonderes, die Musik, die Bewegungen, das Gefühl, ­einfach mit nichts zu vergleichen. ZUMBA® ist für jedermann, fast egal wie fit. Jeder kann sofort mitmachen. Es ist cool und effektiv, schließlich verbraucht man rund 1000 Kilokalorien pro Stunde. Einfach ­mitmachen. Get fit, get happy! Anmeldung und Information bei Doris Neuner, Waal, Telefon 0 82 46 / 7 34 oder d.neuner@gmx.de 12 Abende, 6. März bis 26. Juni 2017 Montag, 19:00 bis 20:00 Uhr Ort: Grundschule Waal, Schulstr. 1, Aula Gebühr: 59,60 €

Bienenprodukte in der Naturheilkunde Leitung: Susanne Taryne Bienen haben weit mehr zu bieten als nur den uns bekannten ­Honig. Dieser Vortrag soll einen Einblick in die Vielzahl der Bienenprodukte und ihre Einsatzmöglichkeiten in der Naturheil­ kunde vermitteln. Donnerstag, 23. März 2017, 18:00 bis 19:30 Uhr Ort: Seminarraum der Marien-Apotheke, Eingang gegenüber »Amberger Hof«, Erdgeschoß, Mindelheimer Str. 1, Buchloe Gebühr: 9,45 € 39

35_50_Gesundheit.indd 39

02.02.2017 15:57:04


G210.171

ZUMBA Fitness-Party®

Leitung: Daniela Rudhardt, Official Zumba® Instructor ZUMBA® ist ein vom Latino-Lebensgefühl inspiriertes Tanz- und Fitness-Programm mit südamerikanischer Musik und Tanzstilen. Aus dieser Kombination entsteht ein dynamisches, begeisterndes und sehr effektives Fitnesstraining. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Bei ZUMBA® herrscht einfach Partystimmung. Durch die ungezwungene, fröhliche Atmosphäre wird auch er­ fahrenen Tänzern niemals langweilig. Allen wird es leicht gemacht, sich auf die Musik einzulassen und die Party in v­ ollen ­Zügen zu genießen. Man vergisst die Anstrengung, der Spaß steht im Vordergrund, es ist einfach unvergleichlich. 10 Abende, 6. März bis 29. Mai 2017 Montag, 20:00 bis 21:00 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 48,33 €

G217.171

ZUMBA® Gold

Leitung: Anita Nebas, Zumba® Instructor, ZUMBA® Gold Instructor ZUMBA® Gold wurde nicht nur für junggebliebene Senioren, sondern auch für Menschen mit Gewichts- und Rückenpro­blemen bzw. gesundheitlichen Bewegungseinschränkungen entwickelt. ZUMBA® Gold ist die perfekte Wahl für aktive Ältere, um mit viel Spaß Muskelkraft aufzubauen sowie Ausdauer, Flexibilität, Gleichgewicht, Koordination und Balance zu verbessern. Lassen Sie sich von lateinamerikanischen und internationalen Rhythmen mitreißen und erleben Sie, wie Sie mit Spaß und Freude etwas für Ihre Gesundheit tun. ZUMBA® Gold ist die gemäßigte Variante des Tanzfitnessprogramms ZUMBA® aus den USA. Falls Sie sich unsicher sind, können Sie sich gerne für einen Schnuppertag bei uns anmelden. 10 Vormittage, 16. März bis 22. Juni 2017 Donnerstag, 10:00 bis 11:00 Uhr Ort: Artelier, Münchener Str. 38, Buchloe Gebühr: 48,33 €

G215.171

ZUMBA® für Alle!

am Samstag Leitung: Anita Nebas, Zumba® Instructor, ZUMBA® Gold Instructor Schon mal was von ZUMBA®-Fitness gehört? Das sind Tanz und Fitnessübungen zu heißen lateinamerikanischen und internationalen Rhythmen; der neueste Tanzspaß aus Amerika. Etwas ganz Besonderes, die Musik, die Bewegungen, das Gefühl – einfach mit nichts zu vergleichen. ZUMBA® ist für jedermann, fast egal wie fit. Jeder kann sofort mitmachen. Es ist cool und effektiv, schließlich verbraucht man rund 1000 Kilokalorien pro Stunde. Einfach mitmachen. Get fit, get happy! Inklusive Sommer-Zumba-Party in der letzten Kurswoche! 10 Abende, 18. März bis 24. Juni 2017 Samstag, 17:00 bis 18:00 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 48,33 €

In bereits laufende Gymnastik- und Fitness­ ist ein Quereinstieg möglich. kurse Für Kurse, die bereits begonnen haben,

­ Informieren Sie sichmehr direkt im vhs-Büro. können Sie sich nicht online anmelden.

Rundum fit G221.171

Slimnastik am Abend

Leitung: Sonja Schwamm, staatl. gepr. Gymnastiklehrerin In diesem Kurs verbessern wir die Figur. Die Fettverbrennung wird angeregt und die Problemzonen wie Bauch, Beine und Po gestrafft. 10 Abende, 6. März bis 29. Mai 2017 Montag, 19:00 bis 20:00 Uhr Ort: Haus der Begegnung, Berliner Str. 50, Buchloe, Mehrzweckraum (Eingang unten) Gebühr: 56,67 €

G231.171

Slimnastik am Abend

Leitung: Sonja Schwamm, staatl. gepr. Gymnastiklehrerin 6 Abende, 19. Juni bis 24. Juli 2017 Montag, wöchentlich, 19:00 bis 20:00 Uhr Ort: Haus der Begegnung, Berliner Str. 50, Buchloe, Mehrzweckraum (Eingang unten) Gebühr: 34 €

G223.171

AfterWorX

Fitnessgymnastik für Männer (kein Aerobic) Leitung: Sonja Schwamm, staatl. gepr. Gymnastiklehrerin Körperlich, methodisch und musikalisch wird dieser Kurs besonders auf den Geschmack der Männer ausgerichtet. Wir werden Kondition und Ausdauer verbessern, den Muskelaufbau sowie das Sixpack in Angriff nehmen und verkürzte Muskelpartien ­dehnen. Durch dieses Training wird Rückenschmerzen vorgebeugt oder es werden bestehende Schmerzen vermindert. 10 Abende, 6. März bis 29. Mai 2017 Montag, 20:00 bis 21:30 Uhr Ort: Haus der Begegnung, Berliner Str. 50, Buchloe, Mehrzweckraum (Eingang unten) Gebühr: 85 €

G233.171

AfterWorX

Fitnessgymnastik für Männer (kein Aerobic) Leitung: Sonja Schwamm, staatl. gepr. Gymnastiklehrerin 6 Abende, 19. Juni bis 24. Juli 2017 Montag, wöchentlich, 20:00 bis 21:30 Uhr Ort: Haus der Begegnung, Berliner Str. 50, Buchloe, Mehrzweckraum (Eingang unten) Gebühr: 51 €

G261.171

Step-Aerobic Basic

Leitung: Monika Cuomo, Aerobic-Fachübungsleiterin, Trainerin B-Lizenz, Flexi-Bar & Pilates Step-Aerobic Basic ist die ideale Stunde für Step-Einsteiger oder für alle, die es nicht zu anstrengend mögen. Das Programm ist optimal auf Fettverbrennung abgestimmt. Zu Beginn wird der Körper im Warm-up auf die Stunde vorbereitet. Der Kurs selbst besteht aus einfachen Schrittfolgen zu mitreißender Musik auf Step-Brettern und wird mit einem gezielten Cool-down und Stretching abgeschlossen. 15 Abende, 7. März bis 11. Juli 2017 Dienstag, 18:30 bis 19:15 Uhr Ort: Haus der Begegnung, Berliner Str. 50, Buchloe, Mehrzweckraum (Eingang unten) Gebühr: 54,38 €

40

35_50_Gesundheit.indd 40

02.02.2017 15:57:04


G207.171

G241.171

Bauch intensiv

Leitung: Monika Cuomo, Aerobic-Fachübungsleiterin, Trainerin B-Lizenz, Flexi-Bar & Pilates Ein Kurs ohne Schnörkel. Einfach nur ein Training für die Körpermitte. Alle Bauchmuskeln, ob gerade oder schräge, innen­ liegende oder äußere, werden trainiert. Die optimale Ergänzung zu Step-Aerobic Basic oder Dance Step. 15 Abende, 7. März bis 11. Juli 2017 Dienstag, 19:15 bis 19:45 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 36,25 € G263.171

Dance Step

Leitung: Monika Cuomo, Aerobic-Fachübungsleiterin, Trainerin B-Lizenz, Flexi-Bar & Pilates Das Programm unterscheidet sich vom Step-Basic-Kurs durch die größere Vielfalt der Schritte und Tanzelemente. Auch hier ­verändert sich das Programm nur leicht von Woche zu Woche. Erforderliche Vorkenntnisse: Step-Basic oder vergleichbarer Step-Aerobic-Kurs 15 Abende, 7. März bis 11. Juli 2017 Dienstag, 19:45 bis 20:45 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 72,50 € G283.171

Muskelaufbau mit Coretraining

Für jeden Fitnessgrad geeignet Leitung: Elke Reßle, Fachübungsleiterin für Aerobic, Prävention und Pilates Für Frauen und Männer! Bei uns kannst du mit Spaß und Musik deine Kondition steigern und gleichzeitig etwas für deine Gesundheit tun. Ausdauertraining in Kombination mit klassi­ schen und neuen Übungen mit Steppbrett, Bällen, Therabändern und flexiblem Stab zur Kräftigung und Mobilisation. Intensive Dehnungen und Entspannungsübungen runden das Programm ab. Schau doch einfach mal vorbei und tu dir was Gutes! 13 Abende, 8. März bis 28. Juni 2017 Mittwoch, 19:15 bis 20:15 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 62,83 € G282.171

Muskelaufbautraining mit dem Theraband

Leitung: Elena Hallinger, Aerobic- und Rückentrainerin Bei flotter Musik erfolgt eine Aufwärmphase, um unseren K ­ reislauf in Schwung zu bringen. Danach werden alle großen Muskel­ gruppen mit dem Theraband gekräftigt. Im Programm sind auch gezielte Wirbelsäulenübungen enthalten. Zum Abschluss erfolgen Stretching- und Entspannungsübungen. 10 Vormittage, 10. März bis 26. Mai 2017 Freitag, 8:00 bis 9:00 Uhr Ort: Skyline Tanzstudio, Spiegelsaal, Rudolf-Diesel-Str. 13, Buchloe Gebühr: 48,33 €

Body-Workout

Leitung: Manuela Merz, Yoga-Lehrerin (SKA), Fitnesstrainerin B-Lizenz Gezielte Kräftigung und Mobilisation des gesamten Halte- und Bewegungsapparats führen zur Verbesserung der Haltung des Körpers. Somit entsteht ein Gefühl von körperlicher Stabilität und Wohlbefinden. Eine Intensivierung des Trainings erfolgt teilweise mit Hilfsmitteln. Das abschließende Stretching hilft Beweglichkeit zu verbessern und Muskelverspannungen vorzubeugen. 15 Abende, 9. März bis 27. Juli 2017 Donnerstag, 19:10 bis 20:10 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 6, 1. Stock Gebühr: 72,50 € G220.171

Body Styling Complete

Leitung: Elena Hallinger, Aerobic- und Rückentrainerin Erleben Sie eine ausgewogene Trainingseinheit, ausgelegt auf den ganzen Körper. Gerade wenn Sie unter der Woche wenig Zeit für ein Training aufbringen können, ist es wichtig, dass alle Muskeln gleichmäßig beansprucht werden. In diesem GanzkörperWorkout steht die Kräftigung von Oberkörper, Rücken, Bauch, Beinen und Po im Vordergrund. Eine Intensivierung des Trainings erfolgt teilweise durch Einsatz aktueller Hilfsmittel (z. B. Thera­ bänder, Hanteln etc.). Das abschließende Stretching hilft Beweglichkeit zu verbessern und Muskelverspannungen vorzubeugen. 10 Abende, 9. März bis 1. Juni 2017 Donnerstag, 19:30 bis 20:30 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 1, 1. Stock Gebühr: 48,33 € G250.171

Faszientraining I ­ Der Figurbooster für Ihren ganzen Körper

Neue Übungen, die uns jünger, geschmeidiger und straffer wirken lassen Leitung: Sonja Schwamm, staatl. gepr. Gymnastiklehrerin Keiner kennt sie, aber jeder hat sie: Faszien sind das Geflecht aus Bindegewebe, welches unseren ganzen Körper durchzieht und somit großen Einfluss auf unsere körperliche Verfassung hat. Sie umhüllen unsere Muskeln, Fasern, Organe und Bänder. Ziele des Faszientrainings sind unter anderem Stärkung des ­Bindegewebes (Adé Orangenhaut und Hallo straffe Figur) • Er­ höhung der Leistungsfähigkeit unserer Muskeln (Muskelkater und -verletzungen können somit verringert werden) • Stärkung der Gelenke und des Rückens • Verbesserung der Koordination und Wahrnehmung von Bewegungen • Lösen von Verspannungen Bitte mitbringen: eigene Faszienrolle (z.B. Black Roll, weich), 2 Tennisbälle, Getränk. 10 Vormittage, 9. März bis 1. Juni 2017 Donnerstag, 9:00 bis 10:00 Uhr Ort: Skyline Tanzstudio, Spiegelsaal, Rudolf-Diesel-Str. 13, Buchloe Gebühr: 56,67 € G260.171

Faszientraining II Der Figurbooster für Ihren ganzen Körper

Neue Übungen, die uns jünger, geschmeidiger und straffer wirken lassen Leitung: Sonja Schwamm, staatl. gepr. Gymnastiklehrerin 10 Vormittage, 9. März bis 1. Juni 2017 Donnerstag, 10:00 bis 11:00 Uhr Ort: Skyline Tanzstudio, Spiegelsaal, Rudolf-Diesel-Str. 13, Buchloe Gebühr: 56,67 € 41

35_50_Gesundheit.indd 41

02.02.2017 15:57:04


G200.171

Nordic Walking – Grundkurs

In Kooperation mit dem VfL Buchloe Leitung: Claudia Hartmann, Nordic Walking Basic Instructor Haben Sie Lust auf mehr Bewegung und dabei Schritt für Schritt etwas für Ihre Gesundheit und Ausdauer zu tun? Dann ist Nordic Walking die geeignete Bewegungsform für Sie. Sie haben schon viel darüber gehört, aber es selbst noch nicht ausprobiert? An 4 Abenden erlernen Sie eine effektive Grundtechnik und erhalten gleichzeitig viele nützliche Tipps und Infos rund um diese gelenkschonende und zugleich effektive Sportart. Mit speziellen Aufwärm- und Dehnübungen runden wir eine ­sinnvolle Trainingseinheit ab. Sie brauchen dazu nur witterungsangepasste Kleidung und gute Lauf- oder Joggingschuhe. Stöcke werden von der Kursleiterin zur Verfügung gestellt. 4 Abende, 28. März bis 6. April 2017 Dienstag, 18:00 bis 19:30 Uhr Donnerstag, 18:00 bis 19:30 Uhr Treffpunkt: Parkplatz Schützenheim, Schießstattstr. 21, Buchloe Gebühr: 29 €

G201.171

smoveyWALK – für ALLE!

smovey = »swing-move-smile« Leitung: Annemarie Frei, smoveyCOACH Der smoveyVIBROSWING® ist ein Schwingringsystem aus einem Spiralschlauch mit 4 Stahlkugeln im ­Inneren. Durch Schwingen der Ringe und die dadurch entstehenden Vibrationen wird die Oberflächenund Tiefenmuskulatur aktiviert = effektive ­Fettverbrennung. Außerdem können Verspannungen und Blockaden gelöst werden. Gemeinsam laufen wir beschwingt in der Natur und werden unterwegs Übungen für Bauch, Beine, Po und die Körperkoordination machen. Also nicht zögern, bleiben auch Sie fit mit »smovey«! Dieses neue Bewegungsgefühl wird auch Sie begeistern und ich freue mich auf Ihre Teilnahme. Falls Sie sich unsicher sind, können Sie gerne bei einer Schnupperstunde mitschwingen. smoveys können gegen eine Gebühr (2 € pro Termin) bei der Kursleiterin ausgeliehen werden. 5 Abende, 27. April bis 1. Juni 2017 Donnerstag, 19:00 bis 20:00 Uhr Treffpunkt: Parkplatz Schützenheim, Schießstattstr. 21, Buchloe Gebühr: 24,17 €

G202.171

smoveyWALK für alle ab 60+!

smovey = »swing-move-smile« Leitung: Annemarie Frei, smoveyCOACH Falls Sie sich unsicher sind, können Sie gerne bei einer Schnupperstunde mitschwingen. smoveys können gegen eine Gebühr (2 € pro Termin) bei der Kursleiterin ausgeliehen werden. 5 Vormittage, 28. April bis 26. Mai 2017 Freitag, wöchentlich, 10:00 bis 11:00 Uhr Treffpunkt: Parkplatz Schützenheim, Schießstattstr. 21, Buchloe Gebühr: 24,17 €

Rücken Fit und Gymnastik G425.171

Wirbelsäulengymnastik für Damen und Herren

Leitung: Ines Wurm-Fenkl, Sport- und Gymnastiklehrerin Der Alltag stellt eine Vielzahl von Anforderungen an uns alle. Häufig kommt es dabei zu ungünstigen Belastungen unseres Körpers. Das Heben und Tragen von Lasten, langes Stehen oder Sitzen und allgemeiner Bewegungsmangel bewirken oft einen Teufelskreis aus Fehlhaltung, Verspannung und Schmerz. Für Fragen und Tipps ist immer Zeit. Bei schönem Wetter wird der Kurs auch im Freien abgehalten. 12 Vormittage, 23. Februar bis 22. Juni 2017 Donnerstag, 8:00 bis 9:00 Uhr Ort: VfL-Sporthalle, Am Bad 4, Buchloe, Allgäusaal Gebühr: 59,20 € G426.171

Wirbelsäulengymnastik für Damen und Herren

Leitung: Ines Wurm-Fenkl, Sport- und Gymnastiklehrerin Bei schönem Wetter wird der Kurs auch im Freien abgehalten. 12 Abende, 22. Februar bis 31. Mai 2017 Mittwoch, 18:00 bis 19:00 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 59,20 € G235.171

2 in 1: Fitness und Rückenfit in einem (kein Aerobic)

Für Frauen und Männer! Leitung: Sonja Schwamm, staatl. gepr. Gymnastiklehrerin In diesem Kurs verbessern wir die Figur. Die Fettverbrennung wird angeregt und die Problemzonen wie Bauch, Beine und Po gestrafft. Danach wird im Rückenfit-Teil die gesamte Rumpfmuskulatur gekräftigt, Fettpölsterchen bekämpft und Fehlhaltungen verbessert. Auch Stretching und Entspannung sind Teil dieses »Rundum­ kurses«. 10 Vormittage, 7. März bis 23. Mai 2017 Dienstag, 9:00 bis 10:30 Uhr Ort: VfL-Sporthalle, Am Bad 4, Buchloe, Allgäusaal Gebühr: 85 € G245.171

2 in 1: Fitness und Rückenfit in einem (kein Aerobic)

Für Frauen und Männer! Leitung: Sonja Schwamm, staatl. gepr. Gymnastiklehrerin 7 Vormittage, 30. Mai bis 25. Juli 2017 Dienstag, 9:00 bis 10:30 Uhr Ort: VfL-Sporthalle, Am Bad 4, Buchloe, Allgäusaal Gebühr: 59,50 €

Bitte denken Sie bei den Bewegungs-, E ­ ntspannungs-, ­ Gymnastik- und Fit­ an b ­ equeme Kleidung, nesskursen warme S ­ ocken, Getränke und eventuell an ein Handtuch.

42

35_50_Gesundheit.indd 42

02.02.2017 15:57:05


G424.171

Ü30 Rücken Fit

Leitung: Roland Strobel, Rückenschullehrer VPT Gezieltes Rückentraining zur Muskelkräftigung, zur Gelenkmobilisation, zur Dehnung der Muskeln und Faszien. Alle Übungen können ohne Hilfsmittel (Ausnahme Thera-Band) auch zu Hause durchgeführt werden. 10 Abende, 8. März bis 24. Mai 2017 Mittwoch, 20:15 bis 21:15 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 48,33 € G423.171

Fitness 50plus

Leitung: Roland Strobel, Rückenschullehrer VPT Ein schonendes Trainingsprogramm zur Mobilisierung, Kräftigung, Dehnung, Koordination und Stabilisierung der Wirbelsäule für Menschen, die beweglich und aktiv bleiben wollen. 10 Abende, 9. März bis 1. Juni 2017 Donnerstag, 20:00 bis 21:00 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 48,33 € G400.171

Seniorengymnastik am Vormittag

Leitung: Heike Paschke, Übungsleiterin Breitensport & Wirbelsäule, Pilates-Trainerin Gymnastik mit Geh- und Haltungsschulung. Geeignet für E ­ in­­steiger und Fortgeschrittene. Quereinsteiger sind herzlich willkommen! 10 Vormittage, 9. März bis 1. Juni 2017 Donnerstag, 9:00 bis 10:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 1, 1. Stock Gebühr: 48,33 €

G402.171

Funktionsgymnastik

Ein präventives »Allround-Gesundheitssport-Programm« Leitung: Maria Kober, Übungsleiter »C«, Zusatzqualifikation ­»Prävention« Mit effektiven Übungen wird das Herz-Kreislauf-System gestärkt, der Muskelapparat gekräftigt und gedehnt, die Haltung verbessert, Beweglichkeit und Koordination gefördert. Die Stunde wird mit verschiedenen Sportgeräten intensiviert und mit Musik ­abgerundet. 16 Abende, 9. März bis 27. Juli 2017 Donnerstag, 19:00 bis 20:00 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 77,33 €

G483.171

Beckenbodentraining – Anfänger

Leitung: Brigitte Grieb, Übungsleiterin für Beckenbodentraining, Heilpädagogin Für Frauen und Männer! Regelmäßiges Beckenbodentraining tut dem ganzen Menschen gut: Es lindert Prostatabeschwerden, Menstruationsbeschwerden, begünstigt die Rückbildung nach der Schwangerschaft, beugt Rückenschmerzen und Inkontinenz vor bzw. kann bereits bestehende Schwächen beheben. Ein starker Beckenboden vermittelt ein Gefühl von Kraft, Sicherheit, gesteigertem Selbstbewusstsein und ein positives Lebensgefühl. Auch eine gute Haltung und Atmung haben wir einem starken Beckenboden zu verdanken. 6 Abende, 25. April bis 30. Mai 2017 Dienstag, wöchentlich, 19:50 bis 21:05 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 6, 1. Stock Gebühr: 36,25 €

Bei uns sind Sie in vielen guten Händen. Gesunde und schöne Zähne mögen fachliche Kompetenz. In der Tagesklinik Buchloe erwartet Sie ein erfahrenes Team aus Zahnärzten und Zahnarzthelferinnen zu vielen Bereichen der Zahnheilkunde. ❯ Hochwertigen Zahnersatz ❯ Schmerzfreie Wurzelbehandlung ❯ Zahnfleischbehandlungen ❯ Zahnimplantate & Chirurgie ❯ Ästhetische Zahnheilkunde ❯ Kieferorthopädie ❯ Kinderzahnheilkunde ❯ Prophylaxe ❯ Mundgeruch-Sprechstunde ❯ Narkosebehandlungen ❯ Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen So können Sie das sichere Gefühl haben, in guten Händen zu sein.

115x110 mm 35_50_Gesundheit.indd 43

43

02.02.2017 15:57:05


G482.171

Beckenbodentraining

Kampfsport / Selbstverteidigung

Weiterführungskurs Leitung: Brigitte Grieb, Übungsleiterin für Beckenbodentraining, Heilpädagogin Für Frauen und Männer! Neben der Stärkung des Beckenbodens wollen wir in diesem Kurs ein zusätzliches Augenmerk auf die Kräftigung der Bauch- und Rückenmuskulatur richten. Durch Spannungs- und Entspannungsübungen erreichen Sie ein gutes Zusammenspiel dieser Muskeln und gewinnen eine gute Haltung und gesunde Atmung. 6 Abende, 25. April bis 30. Mai 2017 Dienstag, wöchentlich, 18:30 bis 19:45 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 6, 1. Stock Gebühr: 36,25 €

Pilates G943.171

Pilates mit Baby 

Neu!

Leitung: Kristel Mellis, Physiotherapeutin, Pilatestrainerin Sie wollen nach Ihrem Rückbildungskurs weiter trainieren und Ihren Körper fit und beweglich halten? Sie haben dabei aber keine Möglichkeit, das Baby unterzubringen? Das ist kein Pro­ blem, nehmen Sie die/den Kleine/n mit und haben Sie gemeinsam Spaß! Das Ziel dieses Ganzkörpertrainings ist die Stärkung der Rumpfund der Beckenbodenmuskulatur, basierend auf den Grundlagen des Pilates. Bei den Übungen wird Ihr Kind mit einbezogen für Spiel, Spaß und Körperentspannung. Voraussetzung: Babyalter 4 Monate bis ca. 1,5 Jahre Empfehlung: abgeschlossener Rückbildungskurs 10 Vormittage, 8. März bis 24. Mai 2017 Mittwoch, 9:45 bis 11:15 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 1, 1. Stock Gebühr: 72,50 € (Gebühr für Mutter und Kind)

G900.171

Tae Kwon Do für Kinder (ab 6 Jahren)

Für Anfänger und leicht Fortgeschrittene Leitung: Martin Droysen, 2. Dan Tae Kwon Do, Ute Droysen, Jugendleiterin Tae Kwon Do ist die traditionelle Kunst der waffenlosen Selbstverteidigung. Eine intensive Dehn- und Kräftigungsgymnastik schult den ganzen Körper und trägt zur Gesund­­ erhaltung bei. Die zahlreichen Übungen der Kampfkunst fördern Konzentration, Selbstvertrauen, Durchhaltevermögen und Selbstdisziplin. Freikämpfe werden ohne Körper­kontakt durchgeführt. Falls vorhanden: Anzug (Tobock) mit ­Gürtel mitbringen 15 Abende, 6. März bis 17. Juli 2017 Montag, 17:30 bis 18:30 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 72,50 € (ohne Ermäßigung) G901.171

Tae Kwon Do (ab 6 Jahren)

Für fortgeschrittene Kinder und Jugendliche Leitung: Martin Droysen, 2. Dan Tae Kwon Do, Ute Droysen, Jugendleiterin Falls vorhanden: Anzug (Tobock) mit Gürtel mitbringen 15 Abende, 6. März bis 17. Juli 2017 Montag, 18:30 bis 19:30 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß Gebühr: 72,50 € (ohne Ermäßigung) G502.171

Florettfechten

Fechtabteilung des FC Jengen Leitung: Michaela Stern, FC Jengen, Fechtabteilung Weitere Informationen unter www.fechten-jengen.de 17 Abende, 10. März bis 28. Juli 2017 Freitag, 18:00 bis 21:00 Uhr Ort: Meinrad-Spieß-Grundschule, Prof.-Neher-Str. 1, Buchloe, Turnhalle, Erdgeschoß

Entspannung / Meditation G461.171

Pilates am Vormittag 

Neu!

Leitung: Kristel Mellis, Physiotherapeutin, Pilatestrainerin Pilates ist eine sanfte und effektive Trainingsmethode, die die Balance, Kraft, Beweglichkeit und Rumpfstabilität verbessert. ­ Mit einfachen, kontrollierten Bewegungen, verbunden mit Atmung und Konzentration, straffen Sie den gesamten Körper und ent­wickeln eine gute Körperhaltung. Alle Übungen können mit Veränderung des Körperhebels vereinfacht oder erschwert werden, sodass sie genau Ihrem Level angepasst werden können. Die Kursleiterin ist bei der Zentralen Prüfstelle Prävention regis­ triert. 10 Vormittage, 8. März bis 24. Mai 2017 Mittwoch, 11:30 bis 12:30 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 1, 1. Stock Gebühr: 48,33 €

G889.171

Indian Balance® 

Neu!

Den Körper bewegen, während die Seele ausruht Leitung: Jana Tröbner-Schmid, Indian Balance® Basic Instructor Indian Balance® bringt Körper und Seele in Einklang. Begleitet von indigenen Klängen formen wir sanft und schonend unseren Körper (Rücken, Bauch, Beine und Po). Wir setzen neue Energien frei, aktivieren unsere Sinne und steigern unser Wohlbefinden. Im Zentrum dieser Bewegungslehre steht die Kahuna-Atemtechnik. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Bitte warme Socken, eine Decke und evtl. ein kleines Kissen ­mitbringen. 10 Vormittage, 14. März bis 30. Mai 2017 Dienstag, 9:30 bis 10:30 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 6, 1. Stock Gebühr: 48,33 €

44

35_50_Gesundheit.indd 44

02.02.2017 15:57:06


G881.171

Der erfahrbare Atem

Weg zu neuem Körperbewusstsein, psychischer und ­physischer Ausgeglichenheit Leitung: Susanne Taryne, Heilpraktikerin, Fachwirtin für Sozialund Gesundheitswesen Alles, was wir im Alltag erleben, spiegelt sich in unserem Atem. Bei Angst halten wir die Luft an, bei Geduld haben wir »einen langen Atem«, schöne Erlebnisse oder Erleichterung lassen uns tief durchatmen. Der Atem wechselt mit den Einflüssen seine Form. Ein freier Atem wirkt sich auf die körperliche und geistige Gesundheit und somit auch auf das Lebensgefühl aus. Ob jung oder alt, gesund oder mit Einschränkungen – der Kurs ist für alle Interessenten geeignet. Wir arbeiten in der Gruppe auf Hockern sitzend, im Stehen sowie in freier Bewegung. 6 Abende, 24. März bis 12. Mai 2017 Freitag, 17:30 bis 18:30 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 6, 1. Stock Gebühr: 29 € G880.171

Außer Atem: Männer unter Druck

Anleitungen zu psychischer und physischer Ausgeglichenheit Leitung: Susanne Taryne Bei hoher körperlicher und psychischer Anspannung schaltet der Körper in den Alarmmodus: Puls und Blutdruck steigen, die Sinne sind geschärft, die Muskeln spannen sich an, die Atmung wird schneller. Diesen Stressfaktoren wollen wir entgegenwirken. Wir machen uns bewusst, wie der Atemfluss, die Atembewegung sich ver­ tiefen und im Körper spürbar werden. Wir arbeiten in der Gruppe auf Hockern sitzend, im Stehen sowie in freier Bewegung. Wichtig ist die Entdeckung des eigenen, ursprünglichen und un­ bewussten Atems. In der Bewusstmachung liegt der Schlüssel zur Veränderung. Samstag, 1. April 2017, 10:00 bis 12:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 1, 1. Stock Gebühr: 19 € G874.171

Herzensangelegenheiten

Herzmeditation in Germaringen Leitung: Inge Krummschmidt Freuen Sie sich auf eine Reise mit Klang und nehmen Sie Abschied vom Alltag. Während der Fantasiereise lenken wir ­ unsere Aufmerksamkeit bewusst auf unser Herz und stärken ­ ­dieses. Mithilfe der Klangschalen können Sie eine schnelle und tiefe Entspannung erreichen und neue Kraft und Energie tanken. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Kissen, Decke und I­ somatte Dienstag, 4. April 2017, 19:30 bis 21:00 Uhr Ort: Praxis Inge Krummschmidt, Buchenweg 13, 87656 Germaringen Gebühr: 13 €

G104.171

Die Kunst des japanischen Heilströmens

Leitung: Isharia Josefine Kerscher, exam. Krankenschwester, anerkannte Heilerin nach den Richtlinien des Dachverbandes Geistiges Heilen e.V. Die Kunst des japanischen Heilströmens schenkt uns eine wunderbare Möglichkeit zur Gesunderhaltung und Selbstheilung. Seit Jahrtausenden wird dieser Vorläufer der Akupressur als alte Volksweisheit angewandt, um sich selbst auf der Körperebene als auch in den seelischen Bereichen zu harmonisieren, indem man die Hände auf spezielle Punkte, die 26 Hauptpunkte des Meridiansystems, sanft auflegt. Manche dieser Punkte verwenden wir unbewusst in unserem Alltag. So ist es leicht zu erlernen und doch ein sehr kostbarer Schatz, der uns zur Selbsthilfe jederzeit zur Verfügung steht. In diesem Kurs werden Sie Schritt für Schritt mit dem Heil­strömen vertraut gemacht. 1. Abend auch einzeln als Einführungsabend für Interessierte zum Schnuppern (Gebühr 7,25 €). Bitte geben Sie dies bei der Anmeldung mit an. Bitte bequeme Kleidung und Schreibzeug mitbringen. 7 Abende, 24. April bis 26. Juni 2017 Montag, 19:45 bis 21:45 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 1, 1. Stock Gebühr: 67,67 € Im Kurs kann ein Skript (150 Seiten) zum ­Selbstkostenpreis (25 €) erworben werden.

G875.171

Entspannung und Heilung

mit Klangschalen und Edelsteinen in Germaringen Leitung: Inge Krummschmidt, Erzieherin, Klangpädagogin Gönnen Sie sich doch mal eine Auszeit der besonderen Art. Während der Meditation, begleitet mit Klangschalen und Edelsteinen, können Sie neben Entspannung Ihr Immunsystem kräftigen und Ihre Abwehrkräfte stärken. Bitte mitbringen: Decke, Kissen, warme bequeme Kleidung, acht blaue Edelsteine, egal welcher Art (können bei der Kursleiterin erworben werden) Mittwoch, 26. April 2017, 19:30 bis 21:00 Uhr Ort: Praxis Inge Krummschmidt, Buchenweg 13, 87656 Germaringen Gebühr: 13 €

G870.171

Entspannung am Feierabend

Erfahren, lernen, genießen Leitung: Sylvia Götz, Psychoneuro Kinesiologie Coach, ­Zertifizierter Deep Field Practitioner Diese drei Abende bieten Ihnen jeweils eine perfekte Kombination. Denn im ersten Teil des Abends werden wir ganz einfache und trotzdem wirkungsvolle Methoden lernen und ausführen, die Ihnen helfen, leichter zur Ruhe zu kommen, abzuschalten und den Alltagsstress hinter sich zu lassen. Freuen Sie sich schon auf den zweiten Teil! Jetzt dürfen Sie sich einfach fallenlassen und loslassen. Ich führe Sie in eine Tiefenentspannung (Deep Field Relaxation), bei der Sie einfach nur SEIN dürfen. Die Energie der Gruppe unterstützt uns zusätzlich und es kommt zu besonders intensiven Erfahrungen der Geborgenheit, des inneren Friedens und des Wohlbefindens. 3 Abende, 5. bis 19. Mai 2017 Freitag, wöchentlich, 19:30 bis 21:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 6, 1. Stock Gebühr: 21,75 € 45

35_50_Gesundheit.indd 45

02.02.2017 15:57:07


Yoga

G805.171

Sanftes Hatha Yoga

in Zellerberg Leitung: Ursula Maier, seit 1976 Yoga-Übungsleiterin bei der vhs Buchloe e.V. Anmeldung und Information bei Heidemarie Feix, Zellerberg, ­Telefon 0 83 46 / 8 40 oder 0 83 46 / 92 16 69 10 Abende, 6. März bis 29. Mai 2017 Montag, 18:30 bis 19:30 Uhr Ort: Mehrzweckhalle, Saalfeldstr. 29, 87668 Rieden-Zellerberg Gebühr: 48,33 €

G804.171

Sanftes Hatha Yoga

in Untergermaringen Leitung: Ursula Maier, seit 1976 Yoga-Übungsleiterin bei der vhs Buchloe e.V. Für Ihre Ausgeglichenheit und Harmonie könnnen Sie selbst ­etwas tun. Es gibt keine Altersgrenzen, denn es ist nie zu spät. Man kann etwas nur beurteilen, wenn man es ausprobiert hat. Wir üben Wirbelsäulenbewegungen und die Lenkung der Atmung zur besseren Sauerstoffversorgung. Sanfte Klänge begleiten Sie bei den Entspannungsübungen. Sie können dabei völlig loslassen und bekommen ein sehr angenehmes Körpergefühl. Bitte bringen Sie eine Matte oder Decke, evtl. eine kleine ­Nackenrolle und Socken mit. 10 Abende, 6. März bis 29. Mai 2017 Montag, 20:00 bis 21:00 Uhr Ort: Grundschulturnhalle, Eingang Kindergarten, Am Hofanger 16, 87656 Untergermaringen Gebühr: 48,33 €

G806.171

Sanftes Hatha Yoga

in Waal Leitung: Ursula Maier, seit 1976 Yoga-Übungsleiterin bei der vhs Buchloe e.V. Anmeldung und Information bei Doris Neuner, Waal, Telefon 0 82 46 / 7 34 oder d.neuner@gmx.de 10 Abende, 7. März bis 23. Mai 2017 Dienstag, 17:00 bis 18:00 Uhr Ort: Rathaus, Marktplatz 1, 86875 Waal Gebühr: 49,67 € (ohne Ermäßigung)

G802.171

Yoga für Anfänger

Leitung: Günter Lauer, Yogalehrer (BDY/EYU) Yoga – Ausgeglichenheit für Körper und Gemüt. Verantwortung für sich selbst und seine Gesundheit zu übernehmen, ist ein Ziel in der Yogapraxis. Dafür eignen sich vor allem die einfachen und leicht erlernbaren Übungen im Yoga. Das sind unter anderem Körperbewegungen, die im Einklang mit der Atmung praktiziert werden. Diese kräftigen die Muskulatur und wirken stabilisierend auf Rücken und Wirbelsäule. Während die Aufmerksamkeit auf Körper und Atem gerichtet ist, werden Verspannungen bewusst und können sich lösen. Auch innere Ruhe und Gelassenheit bekommen Raum, sich zu entfalten. Bringen Sie bitte eine Übungsunterlage (Decke) mit, die der Körpergröße entspricht. Evtl. auch warme Socken. 13 Abende, 7. März bis 27. Juni 2017 Dienstag, 20:15 bis 21:15 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 1, 1. Stock Gebühr: 62,83 €

G803.171

Yoga-Freundeskreis

Leitung: Günter Lauer, Yogalehrer (BDY/EYU) Mit Gleichgesinnten zusammen sein und Yoga üben, das bedeutet sich wohlfühlen und ist zugleich Anregung für die Praxis zu Hause. Wer bereits Yoga praktiziert oder schon Erfahrungen mit Yoga hat, ist herzlich willkommen. Die praktizierten Yoga-Übungen sind in der Regel einfach auszuführen und stellen keine zu hohen Anforderungen. Vielmehr kommt es auf die Achtsamkeit an, mit der geübt wird, sowie auf die Wahrnehmung von Körper, Atem und Geist. Zudem werden Yoga-Atemübungen und Meditation praktiziert. 13 Abende, 7. März bis 27. Juni 2017 Dienstag, 19:00 bis 20:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 1, 1. Stock Gebühr: 62,83 € G800.171

Yoga für Fortgeschrittene

in Westendorf Leitung: Erika Knobloch, Yogalehrerin (BDY/EYU) Yoga ist der uralte Weg zur Erhaltung und Verbesserung der ­Gesundheit und zur Selbstfindung. Hier im Westen hat sich Yoga im Laufe der Jahre den Bedürfnissen und Gegebenheiten unserer Kultur und Lebensweise angepasst. Bewegungs-, Atem- und Entspannungsübungen können helfen, Blockaden und Ver­ spannungen zu spüren und abzubauen. Vorkenntnisse: Sie sollten bereits einen Yogakurs besucht haben. 15 Abende, 8. März bis 12. Juli 2017 Mittwoch, 20:00 bis 21:00 Uhr Ort: Grund- und Teilhauptschule, Alpenblick 3, 87679 Westendorf Gebühr: 72,50 € G813.171

Hatha Yoga in der Tradition von Iyengar

Leitung: Manuela Merz, Yoga-Lehrerin (SKA), Fitnesstrainerin B-Lizenz Unser Leben ist oft laut, stressig und führt uns immer häufiger an die Grenzen unserer Belastbarkeit. Wie kann man innere ­Ruhe und Entspannung finden? Asanas (Körperübungen) sorgen für Kräftigung und Dehnung sowie für mehr Beweglichkeit und ­entspannen die Muskulatur. In Verbindung mit Atemübungen wird die Atmung beruhigt und vertieft. Es entsteht ein Gefühl der inneren und äußeren Ausgeglichenheit. 9 Abende, 9. März bis 1. Juni 2017 Donnerstag, 20:15 bis 21:15 Uhr Am 16. März findet der Kurs nicht statt! Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 6, 1. Stock Gebühr: 43,50 € G814.171

Hatha Yoga in der Tradition von Iyengar

Leitung: Manuela Merz, Yoga-Lehrerin (SKA), Fitnesstrainerin B-Lizenz 6 Abende, 22. Juni bis 27. Juli 2017 Donnerstag, wöchentlich, 20:15 bis 21:15 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 6, 1. Stock Gebühr: 29 €

46

35_50_Gesundheit.indd 46

02.02.2017 15:57:07


Bitte denken Sie bei den Bewegungs-, E ­ ntspannungs-, ­ Gymnastik- und Fit­nesskursen an b ­ equeme Kleidung, warme ­Socken, Getränke und eventuell an ein Handtuch.

G807.171

Tai Chi / Qi Gong G620.171

Meditatives Yoga

In der Ruhe liegt die Kraft Leitung: Petra Ried, staatl. exam. Lehrerin für Gestalt und Körperbewusstsein, ganzheitliches Coaching, Trainerin für Yoga und Atemschule Durch meditative Positionen, die sanft, belebend und lösend auf Körper und Geist wirken, kommen wir zur Ruhe und schöpfen neue Lebenskraft. Mit angeleiteten Übungen für unseren Atem finden wir sanft unsere stille Quelle der Ausgeglichenheit und ­inneren Frieden. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, der Kurs ist für Anfänger und Geübte. Samstag, 18. und 25. März 2017, 9:30 bis 11:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 6, 1. Stock Gebühr: 18,90 €

G818.171

Ganzheitliches Yoga

am Vormittag Leitung: Ingeborg Helene Heidenreich, Entspannungstrainerin, Meditationslehrerin und Diplom-Yogalehrerin Yoga ist eine Bewegungsform, bei der du lernst, vollkommen im Augenblick zu sein, bewusst und anwesend, ohne dich von deinen Gedanken ablenken zu lassen. Besonders beanspruchte Muskeln, durch die Ausübung körperlich anstrengender Tätigkeiten, werden entspannt und gedehnt, und jene Muskeln, die durch eine überwiegend sitzende Tätigkeit vernachlässigt werden, werden gekräftigt. Eine regelmäßige Yogapraxis hilft dir, eine gute körperliche und emotionale Basis zu schaffen, auf der du dein Leben bewusster und gelassener gestalten kannst. 8 Vormittage, 23. März bis 1. Juni 2017 Donnerstag, 10:00 bis 11:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 6, 1. Stock Gebühr: 38,67 €

G878.171

Yoga-Tanz 

Neu!

Leitung: Heidrun Ruff Fließende Bewegungen zu moderner Mantramusik sind ein charakteristisches Merkmal des Yoga-Tanzes. Gemeinsam mit anderen Yoga-Stilen hat Yoga-Tanz das Ziel, den Energiefluss des Übenden anzuregen und zugleich Ruhe und Zentrierung zu fördern. Sanfte Yoga-Stretches wärmen den Körper auf, rhythmische Steh­ übungen harmonisieren und lockern, freie Tanzelemente bieten Raum für kreativen Selbstausdruck, Entspannung und Medita­tion ermöglichen das Sammeln und Integrieren der in Bewegung gebrachten Energien. Eine von einem Mantra getragene Be­wegungsmeditation rundet die Stunde ab. Ein angenehmer Zustand von Harmonie, Wohlgefühl und Freude in Körper, Geist und Seele stellt sich ein. Samstag, 1. April 2017, 14:00 bis 17:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 6, 1. Stock Gebühr: 14,50 €

Tai Chi Chuan

Leitung: Torsten Bluhm, anerk. Tai-Chi/Qi-Gong-Lehrer Der anfängliche Reiz des Tai Chi liegt in der Schönheit und Anmut seiner Bewegungen. Durch die fließenden meditativen Bewegungen ent­stehen innere Ruhe und Gelassenheit. Tai Chi befreit unseren Körper von Verspannungen, fördert die allgemeine Entspannung und regt den Kreislauf an. Es aktiviert alle Muskeln, Sehnen, Gelenke und stärkt so unsere körperlichen Kräfte, ohne uns zu überanstrengen. Es erhält die Jugendlichkeit und ein tiefes Bewusstsein für den eigenen Körper wird entwickelt. 12 Abende, 6. März bis 26. Juni 2017 Montag, 18:30 bis 19:45 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 6, 1. Stock Gebühr: 72,50 € G640.171

Tai Chi – Qi Gong

Leitung: Torsten Bluhm, anerk. Tai-Chi/Qi-Gong-Lehrer Tai Chi befreit unseren Körper von Verspannungen, fördert die allgemeine Entspannung und regt den Kreislauf an. Es aktiviert alle Muskeln, Sehnen, Gelenke und stärkt so unsere körperlichen Kräfte, ohne uns zu überanstrengen. Es erhält die Jugendlichkeit und ein tiefes Bewusstsein für den eigenen Körper wird en­t­ wickelt. »In jeder Bewegung wird der ganze Körper leicht und beweglich sein und alle seine Teile verbunden wie Perlen auf e ­ iner Schnur.« (Chang San-Feng) 12 Abende, 6. März bis 26. Juni 2017 Montag, 19:45 bis 21:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 6, 1. Stock Gebühr: 72,50 € G662.171

Qi Gong

Leitung: Torsten Bluhm, anerk. Tai-Chi/Qi-Gong-Lehrer 12 Vormittage, 10. März bis 23. Juni 2017 Freitag, 9:45 bis 11:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 1, 1. Stock Gebühr: 72,50 € G664.171

Chan Mi Gong, das ­Wirbelsäulen-Qi-Gong – Die Basisübung

Leitung: Dipl.-Soz.Päd. (FH) Andrea Magour, Lehrerin der ­deutschen Chan-Mi-Gong-Gesellschaft Rückenschmerzen, Verspannungen, Migräne, Bandscheibenvorfälle u. v. a. m. sind oftmals die Symptome eines zu stres­ sigen Alltags. Chan Mi Gong hilft auf verblüffend einfache Weise, körperliche Beschwerden aufzulösen, Beweglichkeiten wieder herzustellen und die Lebensqualität spürbar zu verbessern. Eine Form der ganzheitlichen Heilung, die ihre Wurzeln im tibetischen Buddhismus hat und unabhängig von Alter und Beweglichkeit erlernt werden kann. Bitte mitbringen: Gymnastikschuhe bzw. dicke Socken 15 Abende, 15. März bis 19. Juli 2017 Mittwoch, 20:00 bis 21:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 1, 1. Stock Gebühr: 72,50 € 47

35_50_Gesundheit.indd 47

02.02.2017 15:57:08


Bei Kochkursen bitte mitbringen: Getränke, Schürze, scharfes Messer,

Geschmackserlebnisse G731.171

Kaffeeseminar im »Röstwerk« 

Neu!

Leitung: Herbert Schneider, Röster Herkunftsland und Röstung – das ist wichtig für einen exzellenten Kaffeegeschmack. Nach einer Einführung in die Welt der ­»Bohne« wird der Kaffee geröstet und probiert. Freitag, 28. April 2017, 19:00 bis 21:00 Uhr Ort: Röstwerk, Bahnhofstraße 67, 82269 Geltendorf Gebühr: 11 € (ohne Ermäßigung) – inkl. Kaffee und Kuchen

­ und Frischhaltebox für Küchen­ Reste. rolle Abfalltüte, 2 Geschirrtücher, Lebensmittelkosten werden im Kurs abgerechnet.

G710.171 G730.171

Sensorik – Prüfung mit den Sinnen 

Neu!

Lässt sich über Geschmack doch streiten? Leitung: Dipl.-Ing. Peter Miller, Milch- und Molkereiwirtschaft Erfahren Sie, wo auf der »Zungenlandkarte« die grundlegenden Geschmacksrichtungen süß, sauer, salzig, bitter sowie der würzige Eindruck »umami« wahrgenommen werden und wo der Unterschied zwischen »Organoleptik« und Sensorik zu suchen ist. Neben theoretischen Grundlagen zum Thema Sensorik (mit Schwerpunkt Schmecken und Riechen) kommen auch einige sensorische Geschmacks- und Geruchstests zur Anwendung. Es ist daher empfehlenswert, einige Zeit vor dem Kurs auf ­Nikotingenuss und scharf gewürztes Essen zu verzichten. Dies verbessert Ihr Ergebnis z. B. beim »Geschmacksschwellentest«, denn hochverdünnt ist die Geschmacksrichtung einer Flüssigkeit gar nicht so leicht festzustellen. Freitag, 30. Juni 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 5, 1. Stock Gebühr: 20 € inkl. 5 € Materialkosten G706.171

Sushi – leicht gemacht

Leitung: Janya Bursy, B.A. Thai Education Sushi, die delikaten japanischen Reishäppchen als Vorspeise oder Snack zwischendurch, handgeformt oder gerollt, ob Nigirioder Maki-Sushi... Immer ein Hingucker, schmackhaft und voll im Trend. Lernen Sie in einfachen Schritten, Sushi selbst herzustellen. Freitag, 17. März 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Schulküche Gebühr: 30 € inkl. 15 € Lebensmittelkosten

G705.171

Asiatische Küche 

Neu!

Asia-Grillen Leitung: Sulis Zühlke Die Grillküchen sind in Asien sehr beliebt und man kann sie überall finden. Die Gerichte sind ganz einfach, sehr lecker und schnell zubereitet, gerade wenn man wenig Zeit zum Kochen hat. Sie bekommen in verschiedenen Variationen wundervolle Gerichte, z. B. mit Fisch und Hähnchenfilet (Saté-Spieße). Montag, 8. Mai 2017, 18:00 bis 21:00 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Schulküche Gebühr: 23 € inkl. 8 € Lebensmittelkosten

Asiatische Reis- ­ und Nudelgerichte

Leitung: Janya Bursy, B.A. Thai Education Gesund, schmackhaft, raffiniert – entdecken Sie die Vielfalt der Reis- und Nudelküche Asiens. Sie lernen die Zubereitung von einfachen, aber auch raffinierten und nahrhaften leichten Gerichten mit Reis und Nudeln aus der asiatischen Küche. Freitag, 12. Mai 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Schulküche Gebühr: 27 € inkl. 12 € Lebensmittelkosten

G701.171

Asiatische Küche

Kochen mit dem Wok Leitung: Sulis Zühlke In Asien brät man nicht in der Pfanne, sondern im Wok. Das Braten im Wok geht schneller und ist gesünder. Gesunde und leckere asiatische Köstlichkeiten sind in wenigen Minuten zubereitet. Mit verschiedenen Soßen, Gemüsesorten, Hähnchenfilet oder Garnelen kann man die Gerichte verzaubern. Montag, 15. Mai 2017, 18:00 bis 21:00 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Schulküche Gebühr: 23 € inkl. 8 € Lebensmittelkosten

G707.171

Asiatische Küche

Entengerichte Leitung: Sulis Zühlke Asiatische Entengerichte kennt wohl fast jeder. Doch die Kunst besteht darin, die Ente richtig zuzubereiten. Dazu gibt es ein Geheimnis! Dieses werden wir ergründen, z. B. knusprige Ente, Ente süß-sauer und Ente mit Curry. Montag, 22. Mai 2017, 18:00 bis 21:00 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Schulküche Gebühr: 25 € inkl. 10 € Lebensmittelkosten

G709.171

Thailändisch kochen

Neue Rezepte – nicht vegetarisch Leitung: Janya Bursy, B.A. Thai Education Sie erlernen in diesem Kurs leichte und würzige (nicht vegetarische) Gerichte aus der thailändischen Küche. Raffiniert und trotzdem einfach, vielfältig und nahrhaft – ver­ wöhnen Sie Ihren Gaumen und erfahren die mal klassische, mal etwas ausgefallenere gesunde Kochkunst Thailands. Freitag, 30. Juni 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Schulküche Gebühr: 28 € inkl. 13 € Lebensmittelkosten

48

35_50_Gesundheit.indd 48

02.02.2017 15:57:08


30710-SS17

Fisch trifft »Mehr«

30715-SS17

vhs Türkheim Leitung: Petra Müller, Kräuterpädagogin, Volksheilkunde In diesem Kochkurs werden einheimische Fischarten wie Lachsforelle und Seibling kreativ verarabeitet. Mit den ersten frischen Wildkräutern verfeinern wir den Fisch und seine Beilagen. Dazu bereiten wir leckeres Drumherum wie Salate, Brote und Soßen zu, die einfach dazugehören. Wir kochen mit modernstem Küchengerät! Bitte mitbringen: Geschirrtücher, Schürze, Getränke und ­Vorratsdosen Die Materialkosten werden im Kurs eingesammelt. Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Mittwoch, 29. März 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Ludwig-Aurbacher-Mittelschule, Oberjägerstr. 7, 86842 Türkheim, Schulküche Gebühr: 20 € zzgl. ca. 8 € Materialkosten

30700-SS17

Bier-Braukurs – für ­Bierenthusiasten ab 18 Jahren 

Neu!

vhs Türkheim Leitung: Dirk Göller, Dipl.-Braumeister Wir stellen den Sud eines Bieres her, angefangen vom Schroten des Malzes, Einmaischen, Jodprobe, Spindeln und Hopfengabe. Zwischendurch erfahren Sie allerlei Wissenswertes über Bier, kommen in den Genuss einer Bierverkostung (ca. 6 bis 8 ­Biere), Bierstacheln sowie ein Weißwurstfrühstück mit Weißbier und Brezen. Abgerundet wird das Programm mit einem lehrreichen Bierquiz. Bitte mitbringen: gute Laune und Kugelschreiber Materialkosten in Höhe von 18 € pro Person werden im Kurs ­eingesammelt. Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Samstag, 8. April 2017, 10:30 bis 17:30 Uhr Derselbe Kurs wird außerdem unter der Kursnummer 30701-SS17 am 1. Juli 2017 bei der vhs Türkheim angeboten. Ort: Siebenschwabenhaus, Maximilian-Philipp-Str. 26, 86842 Türkheim, Kursraum 1, 1. OG Gebühr: 40 € zzgl. 18 € Materialkosten

Pasta Basta

vhs Türkheim Leitung: Petra Müller, Kräuterpädagogin, Volksheilkunde Nudeln machen glücklich! In diesem Kochkurs möchte ich mit vielen leckeren Nudelgerichten, ob süß oder herzhaft, Ihrem Glück etwas auf die Sprünge helfen. Nudeln sind sehr vielseitig, als tolle Beilage zu Gegrilltem, als Auflauf oder Nudelsalat oder mit Soßen – egal, Nudelteige (auch Vollkorn) gefüllt oder eingewickelt schmecken einfach allen! Wir kochen mit modernstem Küchengerät! Bitte mitbringen: Geschirrtücher, Schürze, Getränke und Vorratsdosen Die Materialkosten werden im Kurs eingesammelt. Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Donnerstag, 4. Mai 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Ludwig-AurbacherMittelschule, Oberjägerstr. 7, 86842 Türkheim, Schulküche Gebühr: 20 € zzgl. ca. 8 € Materialkosten

30712-SS17

Rund ums Grillen...

Alles was man zum Grillen braucht, außer Fleisch vhs Türkheim Leitung: Armin Brem, Koch Mit diesem Kurs sind Sie gut für die Grillsaison vorbereitet. Selbstgemachte Grillsoßen, Gemüsesteaks, Nudelsalat mal ­anders, Melonensalsa und einiges mehr werden Ihren Grillteller bereichern. Bitte mitbringen: Schürze und Getränke Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Montag, 24. April 2017, 18:00 bis 22:00 Uhr Ort: Ludwig-Aurbacher-Mittelschule, Oberjägerstr. 7, 86842 Türkheim, Schulküche Gebühr: 20 € zzgl. 15 € Materialkosten

49

35_50_Gesundheit.indd 49

02.02.2017 15:57:08


TIERÄRZTLICHE PRAXIS BUCHLOE Klein- und Großtiere H. Kerscher & J. Groß (angest. TA)

MEISTERBETRIEB

JENGEN

Hindenburgstraße 7 • 86807 Buchloe www.tieraerzte-buchloe.de

Ihr kompetenter Fliesenleger für Neubau und Renovierung Fliesen · Naturstein · Mosaik Großformatfliesen · Badgestaltung BERATUNG · VERKAUF · VERLEGUNG

FARBEN Bahnhofstr. 48

Peter Kil Steuerberater

Landwirtschaftliche Buchstelle Postfach 328 · 86803 Buchloe An der Halde 5h · 86807 Buchloe Tel. 0 82 41/9 69 70 · Fax 96 97 15 · Mobil 0171/8 95 61 08 E-Mail: Peter.Kil@t-online.de

GmbH

Alleestraße 10 · 86860 Jengen Tel. 0 82 41 / 91 02 27 · Mobil: 01 75 / 1 65 22 88 info@fliesen-reggel.de · www.fliesen-reggel.de

86807 Buchloe

Ihr Fachgeschäft für ● FARBEN ● TAPETEN ● BASTELARTIKEL ● KÜNSTLERBEDARF ● BODENBELÄGE

50

35_50_Gesundheit.indd 50

02.02.2017 15:57:11


Kultur Kultur und Gestalten Kultur bedeutet Begeisterung für Gestalterisches, aber auch der eigenen Persönlichkeit ­Wurzeln zu verleihen. Wir versuchen ständig, mit neuen Themen, Methoden und Ansätzen mehr Spiel, Dynamik und Begeisterung in Ihr Leben zu bringen.

Kunstführungen und -vorträge

Liebe Kunstfreunde, aus gegebenem Anlass (in der Neuen Pinakothek findet eine sehr bemer­ ­ kenswerte Ausstellung statt: »…Farbe SCHWARZ…«) wird die Kennenlern-­ Beschäftigung (der aktuellen Kunst) ­etwas unterbrochen und später mit Führungen im Museum Brandhorst und eventuell in der Pinakothek der Moderne ­ ­abgerundet. Es bietet sich nun an, dass wir uns mit dem Phänomen ­»Farbe« unter neuen Gesichtspunkten an uns bekannten Bildern beschäftigen: ein lebendiges und hochinteressantes Gebiet! Ich hoffe, dass alle Teilnehmer den geänderten Plan gerne akzeptieren! Ihr Kunstfreund Ludwig Weidenkopf (Wiggerl)

C003.171

»Über FARBEN«

Aufbau eines Farbsystems Leitung: Ludwig Weidenkopf, Gymnasiallehrer i. R. Donnerstag, 9. März 2017, 19:15 bis 21:15 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 3, 1. Stock Gebühr: 12,60 €

C004.171

»Über FARBEN« II

Buntfarben bis 1800 Leitung: Ludwig Weidenkopf, Gymnasiallehrer i. R. Samstag, 1. April 2017, 10:45 bis 12:45 Uhr Ort: Alte Pinakothek, Barer Str. 27, 80333 München Führung: 12 € (ohne Ermäßigung) zzgl. Eintritt

C005.171

»Über FARBEN« III

Buntfarben im 20. Jahrhundert (Expressionismus) Leitung: Ludwig Weidenkopf, Gymnasiallehrer i. R. Samstag, 6. Mai 2017, 10:45 bis 12:45 Uhr Ort: Pinakothek der Moderne, Barer Str. 40, 80333 München Führung: 12 € (ohne Ermäßigung) zzgl. Eintritt

C006.171

»Über FARBEN« IV

Komplementärfarben im 19. Jahrhundert (Impressionismus) Leitung: Ludwig Weidenkopf, Gymnasiallehrer i. R. Samstag, 27. Mai 2017, 10:45 bis 12:45 Uhr Ort: Neue Pinakothek, Barer Str. 29, 80799 München Führung: 12 € (ohne Ermäßigung) zzgl. Eintritt C007.171

Kunst und Gesellschaft

Aktuelle Kunst des 20./21. Jahrhunderts ab »POP-ART« Leitung: Ludwig Weidenkopf, Gymnasiallehrer i.R. Samstag, 1. Juli 2017, 10:45 bis 12:45 Uhr Ort: Museum Brandhorst, Theresienstr. 35a, 80333 München Führung: 12 € (ohne Ermäßigung) zzgl. Eintritt C008.171

Kunst und Gesellschaft

Beuys & Aktuelle Kunst des 20./21. Jahrhunderts Leitung: Ludwig Weidenkopf, Gymnasiallehrer i. R. Samstag, 22. Juli 2017, 10:45 bis 12:45 Uhr Ort: Pinakothek der Moderne, Barer Str. 40, 80333 München Führung: 12 € (ohne Ermäßigung) zzgl. Eintritt

Fotografie M525.171

Porträt-/Fashion-Fotografie

Für Anfänger und Fortgeschrittene Leitung: Alfred Scholze, Fotograf Lehrinhalte: • Grundlagen der Porträt-Fotografie • Bildaufbau • Posingtipps • Umgang mit Models • Einführung in die Studiofotografie (gearbeitet wird mit profes­ sioneller Blitzanlage) • verschiedene Möglichkeiten der Lichtsetzung und deren Bildwirkung • Darstellung des gesamten Workflows des Fotografen • freies Arbeiten und eigene Kreativität möglich Sonstiges: Für den Kurs werden erfahrene Models engagiert inkl. Modelvertrag. Bitte mitbringen: DSLR- oder Systemkamera mit Blitzschuh und geeignetem Objektiv (ideale Brennweite zwischen 50 und 200 mm), Stativ wird nicht benötigt. Samstag, 20. Mai 2017, 14:00 bis 18:00 Uhr Ort: Fotostudio von Photorazzi Studios, Geb-L1 / 1. OG (ehem. Sanitäts-Depot der Bundeswehr), Gewerbestr. 46, 87600 Kaufbeuren-Neugablonz Gebühr: 99 € (Kleingruppe – Preis inkl. erfahrene Models)

Alle »Zugfahrer« treffen sich um 9:10 Uhr am Buchloer Bahnhof (Abfahrt 9:18 Uhr). Wir treffen uns gegen 10:20 Uhr in München und ­beginnen mit der Führung um ca. 10:45 Uhr. Gegen 13:00 Uhr

­ Bitte Sie beiwieder der Anmeldung an, an. treten wir geben dann schon die Heimreise ob Sie Zugfahrt (Fahrtpreis 12,50 €) und Eintritt nutzen möchten. Gruppe mit maximal 25 Personen. 51

51_64_Kultur.indd 51

51

02.02.2017 15:56:32


vhs auf Reisen / Reiseberichte C010.171

Golf von Neapel

Amalfi – Capri – Ischia – Pompeji – Sorrent – Vesuv Leitung: Winfried Kröner, Natur- und Reisefotograf, Reiseleiter Perlen in Süditalien. Schon im 18. und 19. Jahrhundert war dieses Gebiet Sehnsuchtsziel vieler romantischer Bildungsreisender. Auch heute noch finden wir – abseits der Touristenmassen – noch das Romantische. So glauben wir, den richtigen Weg durch die quirlige Großstadt Neapel gefunden zu haben, sehen Capri von einer ganz anderen Seite – eben abseits der Turbulenzen, erleben Ischia eben so, wie der Besucher dies schon vor sehr langer Zeit tat, tauchen ein in die Geschichte von Pompeji und staunen über die damals schon hochstehende Kultur der Römer. Sorrent, die Stadt auf dem Felsplateau –- noch schöner, als die Postkarten dies zeigen. So lassen uns auch die kleinen Gassen in den Städtchen am süditalienischen Leben teilhaben. Am Vesuv sind wir nicht allein – doch die rauchenden Vulkanwände und der Einblick in den Schlot und das »Vulkanische« lassen uns alles andere vergessen. Die betörend schöne Amalfiküste mit seiner abenteuerlichen Küstenstraße, den Bilderbuchstädtchen und die sich anschließende Berglandschaft mit seinen Obst- und Weingärten sind wohl der Höhepunkt in Süditalien. So erleben wir wohl eines der schönsten Fleckchen der Erde – im Oktober. Idee, Fotografie, Gestaltung und Präsentation: Winfried Kröner (alle Rechte beim Produzenten) Freitag, 31. März 2017, 19:30 bis 21:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 3, 1. Stock Gebühr: 5 €

R200j

Karibische Träume zu Ostern

vhs Kaufbeuren Studienreise nach Kuba vom 26. März bis 5. April 2018 Leitung: Ulrich Pflug Vorankündigung • 26. März: Hinflug von München nach Havanna (Übernachtung in Havanna) • 27. März: Stadtbesichtigung in Havanna (Übernachtung in Havanna)­ • 28. März vormittags: Vinales; Besuch einer Tabakfarm; Besich­ tigung der berühmten Felsengemälde; nachmittags: Zeit zur ­freien Verfügung in Vinales (Übernachtung in Vinales) • 29. März vormittags: Fahrt zur Schweinebucht (Besichtigung inkl. Museum); anschließend Weiterfahrt nach Cienfuegos (Übernachtung in Cienfuegos) • 30. März vormittags: Besichtigung von Cienfuegos; nachmittags: Weiterfahrt entlang der Küste nach Trinidad; unterwegs ca. drei Stunden Bademöglichkeit (Übernachtung in Trinidad) • 31. März vormittags: Stadtbesichtigung; nachmittags: Besich­ tigung einer Rumdestillerie (Übernachtung in Trinidad) • 1. April vormittags: Fahrt durch das Tal der Zuckerrohrmühlen; ­Besichtigung einer Zuckerrohrplantage; Weiterfahrt nach Santa Clara; nachmittags: Stadtbesichtigung (Übernachtung in Santa Clara) • 2. April vormittags: Besichtigung des Mausoleums Che Gue­ varas; Weiterfahrt nach Varadero (Übernachtung in Varadero) • 3. April: Bademöglichkeit in Varadero (Übernachtung in Varadero) • 4. April: Rückflug von Varadero nach München (Ankunft dort am 5. April 2018) Anmeldung und Information bei der vhs Kaufbeuren, Telefon 0 83 41 / 99 96 90 oder www.vhs-kaufbeuren.de 11 Tage, 26. März bis 5. April 2018 Preis stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

C098.162

Fotofreizeit auf Großsegelschiff 2017

in der dänischen Südsee Leitung: Gerhard Gömmel Einen besonderen Leckerbissen der Fotodidaktik bietet dieser Fotokurs, einzigartig in ganz Europa: Auf einem 24-Mann/FrauSegelschiff finden im Juli und August interessante Fotofreizeiten statt. Die Kurse dauern jeweils eine Woche. Es werden weder Kenntnisse im Fotografieren noch im Segeln vorausgesetzt. Mit einem geräumigen Schoner segeln die Teilnehmer zu den Inseln der dänischen Südsee und gehen dort auf fotografische Er­ ­ kundung. Eine Fülle der herrlichsten Fotomotive auf dem ­tra­ditionellen Segelschiff, in den malerischen Häfen und in der abwechslungsreichen Inselwelt werden aufgegriffen und foto­­ ­ grafisch ­umgesetzt. Dabei gibt es Tipps für digitale Anfänger und Fort­geschrittene von der Aufnahmetechnik bis zur Bildbe­arbei­ tung. Abends werden die Bilder in gemütlicher Runde projiziert und ausgewertet. Veranstalter: Foto-Segel-Team Hildesheim Buchbare Termine: • Gruppe 1: 15. Juli bis 22. Juli 2017 • Gruppe 2: 22. Juli bis 29. Juli 2017 • Gruppe 3: 29. Juli bis 5. August 2017 • Gruppe 4:   5. August bis 12. August 2017 • Gruppe 5: 12. August bis 19. August 2017 • Gruppe 6: 19. August bis 26. August 2017 Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre Wunschgruppe mit an. Nähere Informationen erhalten Sie bei: Foto-Segel-Team Hildesheim, Hinterm Kirchdorf 12, 31139 Hildesheim, Telefon 0 51 21 / 6 32 09, Fax 0 51 21 / 6 34 60, E-Mail: fotosegeln@online.de Gebühr: 1065 € inkl. Schiff, voller Verpflegung, aller Hafen­ gebühren, Motorstunden und Fotokurs (für eine der angebotenen Wochen). Die genauen Termine der buchbaren Gruppen ent­­ nehmen Sie bitte dem Programmtext. Anreise privat!

Zeichnen / Malen 20530-SS17

Freies Zeichnen

vhs Türkheim Leitung: Martin Engewicht, freischaffender Künstler Freies Zeichnen eigener Motive mit Bleistift, Kohle, Farbstiften, Pastellen o. Ä. mit fachkundiger Anleitung. Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de 7 Vormittage, 6. März bis 17. Juli 2017 Montag, 10:30 bis 12:00 Uhr Anmeldung bis Donnerstag der Vorwoche! Ort: Siebenschwabenhaus, Maximilian-Philipp-Str. 26, 86842 Türkheim, Kursraum 1, 1. OG Gebühr: 10 € pro Termin (jeder Termin kann einzeln gebucht werden), 8 € pro Termin bei einer Buchung ab 3 Terminen im Voraus 20420-SS17

»Aus Alt macht Neu« 

Neu!

vhs Türkheim Leitung: Gudrun Falch Sie haben länger nicht mehr gemalt, aber Lust, wieder kreativ zu sein. Wir zaubern aus Ihren misslungenen Bildern neue Bilder. Lassen Sie sich überraschen! Bitte mitbringen: misslungene Bilder (Aquarell, Acryl usw.), ­Zeichenblock A4, Schere, Prittkleber Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Freitag, 24. März 2017, 10:00 bis 12:00 Uhr Ort: Siebenschwabenhaus, Maximilian-Philipp-Str. 26, 86842 Türkheim, Kursraum 1, 1. OG Gebühr: 52,50 €

52

51_64_Kultur.indd 52

02.02.2017 15:56:32


20521-SS17

Wochenendkurs: Nimm ­ dir eine Auszeit zum Malen

vhs Türkheim Leitung: Andrea Huszar, Malerin Malen Sie in diesem Kurs ein oder mehrere Bilder ganz nach ­Ihrem Geschmack. Anfänger werden in die Grundkenntnisse des Acrylmalens eingeführt und können unter Anleitung Motive gestalten. Fortgeschrittene Maler/innen können mithilfe der ­ Kursleiterin eigene oder mitgebrachte Bildideen verwenden und eigene Bilder kreieren. Bitte mitbringen: Bleistift, Papier, Pinsel, Wasserbehälter, Plastikfolie zum Abdecken der Tische und Teller für die Farben Farben und Malgrund können bei der Kursleiterin vorher bestellt werden. Bitte bei der Anmeldung Bescheid geben. Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Samstag, 29. April 2017, 14:00 bis 17:00 Uhr Sonntag, 30. April 2017, 14:00 bis 18:00 Uhr Ort: Siebenschwabenhaus, Maximilian-Philipp-Str. 26, 86842 Türkheim, Kursraum 1, 1. OG Gebühr: 47 € zzgl. Materialkosten nach Bedarf

20504-SS17

Aquarellmalkurs

vhs Türkheim Leitung: Andrea Huszar, Malerin In der Aquarellmalerei wird die Natur von ihrer schönsten Seite gezeigt. Machen Sie mit. Es werden die Grundlagen der Aquarellmalerei vermittelt. Bitte mitbringen: Bleistift, Papier, Pinsel, Wasserbehälter und Aquarellfarben (wenn Sie neue Sachen kaufen, bitte vorher mit der Kursleiterin absprechen) Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de 8 Abende, 15. Mai bis 17. Juli 2017 Montag, 20:00 bis 21:30 Uhr Ort: Siebenschwabenhaus, Maximilian-Philipp-Str. 26, 86842 Türkheim, Kursraum 1, 1. OG Gebühr: 52,50 €

Weiden-Flechten C204.162

Vogelfutterstation 

Neu!

Meisenknödel-Spitztüte Leitung: Hugo Knoblich, Gärtnerin Für all die Vögel, die im Winter Hunger leiden, flechten wir diese spitz­ tütige Futterstation. Sie kann, je nach Größe, mit drei bis fünf Meisenknödeln befüllt werden. Bitte mitbringen: ­Gartenschere Materialkosten von 8 € pro Tüte werden direkt im Kurs bezahlt. Donnerstag, 9. März 2017, 18:30 bis 21:00 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, ­Werkraum Gebühr: 16,67 € zzgl. Materialkosten

C205.171

Weidenflechten für Kinder Der Regenbogenfisch  Neu!

für Kinder von 6 bis 10 Jahren Leitung: Hugo Knoblich, Gärtnerin Aus Weide bauen wir einen Fischkörper, der hernach mit buntem Peddigrohr ausgeflochten wird. Ein Knopf als Auge und als ­wunderschöne Schuppe eine... lasst euch überraschen! Ihr könnt den Regenbogenfisch an einer Schnur aufhängen (als fliegenden Fisch sozusagen) oder an einem Stab befestigen und in die Erde stecken. Bittet eure Eltern oder Großeltern doch mitzukommen, falls ihr noch etwas Unterstützung beim Basteln benötigt. Die Materialkosten werden bei diesen Kursen nach Menge ­berechnet und somit direkt an die Kursleiterin entrichtet (6 € pro Fisch). Donnerstag, 9. März 2017, 16:00 bis 18:00 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Werkraum Gebühr: 15 € (ohne Ermäßigung) zzgl. 6 € pro Fisch Materialkosten­

C202.171

Weiden-Flechten – in Waal

Leitung: Hugo Knoblich, Gärtnerin Es werden diverse – für Anfänger geeignete – Dekoartikel ge­ flochten. Bitte mitbringen: Gartenschere, Blumendraht, Driller (falls vorhanden) Anmeldung und Information bei Doris Neuner, Waal, Telefon 0 82 46 / 7 34 oder d.neuner@gmx.de Dienstag, 7. März 2017 Ort und Uhrzeit werden noch bekanntgegeben Gebühr: 19 €

Kunsthandwerk und Kunstgestaltung C200.171

Schnitzen

Ein tolles Hobby Leitung: Manfred Ratka Schnitzen lernen, gestalten in Holz, der eigenen Kreativität ­Ausdruck verleihen. Erschaffen Sie Ihr eigenes Werk. Dieser Kurs ist für Anfänger und Interessenten mit Vorkenntnissen geeignet. Es wird der Umgang mit Holz und Schnitzwerkzeug vermittelt. Bringen Sie Ihr Schnitzwerkzeug mit (kann auch gegen Leih­ gebühr in begrenzter Anzahl vom Kursleiter gestellt werden). Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie ein Schnitzbrett oder Messer benötigen! 5 Abende, 8. März bis 5. April 2017 Mittwoch, wöchentlich, 19:00 bis 21:15 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, ­Werkraum Gebühr: 33,75 € zzgl. Material 21320-SS17

Bastel- und Nähwerkstatt

Lustige Osterdeko selbst gemacht (für Erwachsene und ­Jugendliche ab 10 Jahre) vhs Türkheim Leitung: Bettina Savini, Tina Lang, Gestalterin der Marke Zauberkind Aus unterschiedlichen Materialien wie Stein, Stoff und Filz gestalten wir lustige Frühjahrs- und Osterdekoration. Alles liebe­ volle Kleinigkeiten zum Verschenken oder selbst behalten. Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Samstag, 1. April 2017, 14:30 bis 16:30 Uhr Ort: Siebenschwabenhaus, Maximilian-Philipp-Str. 26, 86842 Türkheim, Kursraum 1, 1. OG Gebühr: 15 € zzgl. 5 € Materialkosten 53

51_64_Kultur.indd 53

02.02.2017 15:56:32


20623-SS17

20610-SS17

Osterkörbchen aus Schafwolle filzen 

Neu!

vhs Türkheim Leitung: Silvia Prestele Wir filzen aus bunter Schafwolle unser eigenes Osterkörbchen nach eigenem Geschmack, Lust und Laune. Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Mittwoch, 5. April 2017, 15:00 bis 17:00 Uhr Ort: Silvia Prestele, Fasanenweg 29, 86842 Türkheim Gebühr: 10 € für ein Kind inkl. Begleitperson zzgl. 7 € Materialkosten pro Kind

C220.171

Lust zum Töpfern?

Leitung: Karin Schmaus, Kunsttherapeutin, Kunsthandwerkerin Wir töpfern originelle Gefäße für Aloe vera und andere Sukkulenten. Am ersten Abend wird auf bildhauerische Weise das Gefäß aus einem Tonblock geschabt oder in Plattentechnik mit einem Schlagholz zusammengefügt. Dadurch entstehen interessante Muster, die noch beliebig ergänzt werden können und mit ge­ färbtem Ton (Engobe) bemalt besonders schön zum Ausdruck kommen. Am zweiten Abend ist das Gefäß bereits einmal gebrannt und kann wie ein abstraktes Bild mit Glasur/Engobe bemalt werden. Materialkosten betragen höchstens 11,50 €/kg Fertiggewicht und werden direkt mit der Kursleiterin abgerechnet. Mittwoch, 5. und 26. April 2017, 19:00 bis 21:30 Uhr Ort: Werkstatt für kreatives Arbeiten, Lindenweg 5, 86869 Gutenberg Gebühr: 55 € zzgl. Materialkosten

C221.171

Wir töpfern Kurioses ­ für drinnen und draußen

Leitung: Karin Schmaus, Kunsttherapeutin, Kunsthandwerkerin Mit einer eigens hergestellten Modelliermasse (Papier/TonGemisch) macht es die Kursleiterin möglich, z. B. kleine Fliesenreste und Metallteile in das Werk mit einzubauen, was mit einem herkömmlichen Ton undenkbar wäre. Ebenfalls lassen sich ­interessante Oberflächenstrukturen erreichen, indem man z. B. Hülsenfrüchte einarbeitet, die nach dem Ausbrennen Hohlräume hinterlassen. Und warum nicht das fertige Stück mit Kunststoffsammelsurien etc. verzieren? Lassen Sie uns mit Ton »blödeln«, Spaß haben und alles ein ­wenig entspannter sehen. Bringen Sie vorhandene Kleinteile mit oder suchen Sie sich ­Entsprechendes aus dem Fundus der Kursleiterin aus. Materialkosten betragen höchstens 11,50 €/kg Fertiggewicht und werden direkt mit der Kursleiterin abgerechnet. 2 Abende, 3. und 17. Mai 2017 Mittwoch, 19:00 bis 21:30 Uhr Ort: Werkstatt für kreatives Arbeiten, Lindenweg 5, 86869 Gutenberg Gebühr: 55 € zzgl. Materialkosten

Upcycling-Muttertags-­ Geschenk-Basteln  Neu!

(streng ­geheim) für Kinder und J ­ ugendliche vhs Türkheim Leitung: Martin Engewicht, freischaffender Künstler, und Tina Melder Mama ist die Beste. Um ihr das zu zeigen, werden wir etwas Raffiniertes für sie basteln. Da freut sich die Natur – und jede Mama auch! Mehr wird nicht verraten. Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Montag, 8. Mai 2017, 14:00 bis 16:00 Uhr Ort: Siebenschwabenhaus, Maximilian-Philipp-Str. 26, 86842 Türkheim, Kursraum 1, 1. OG Gebühr: 10 €

Textiles Gestalten mit Nadel und Faden C231.171

Modisches Nähen am Montag

Leitung: Therese Hoffmann, Schneidermeisterin In diesem Kurs lernen Sie, Kleidungsstücke nach eigener Wahl anzufertigen. Dabei werden die Grundbegriffe des Nähens vermittelt: Nähte, verschiedene Stiche, Verschlüsse. Des Weiteren werden die Handhabung von Schnittmustern, das Einnähen von Reißverschlüssen sowie Tricks und Methoden gezeigt, die das Nähen erleichtern. Bringen Sie Ihre Nähmaschine, Stoffe, fertige Schnitte und Zubehör nach Ihrer Wahl mit. Die Schnitte werden fachgerecht abgeändert. Bei Bedarf und ausreichender Teilnehmerzahl können die Nähkurse verlängert werden, damit alle ihre Werke vollenden können. 5 Abende, 6. März bis 3. April 2017 Montag, wöchentlich, 19:30 bis 21:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Handarbeitsraum Gebühr: 38 € (ohne Ermäßigung) C232.171

Modisches Nähen am Dienstag

Leitung: Therese Hoffmann, Schneidermeisterin 5 Abende, 7. März bis 25. April 2017 Am 14. März findet der Kurs nicht statt! Dienstag, wöchentlich, 19:30 bis 21:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Handarbeitsraum Gebühr: 38 € (ohne Ermäßigung) C233.171

Modisches Nähen am ­Mittwochvormittag

Leitung: Therese Hoffmann, Schneidermeisterin 5 Vormittage, 8. März bis 5. April 2017 Mittwoch, wöchentlich, 9:00 bis 11:00 Uhr Ort: Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Zeppelinstr. 7a, Buchloe Gebühr: 38 € (ohne Ermäßigung) Raumkosten für Bonhoeffer-Haus: 1,80 €

54

51_64_Kultur.indd 54

02.02.2017 15:56:33


C234.171

Modisches Nähen am Mittwoch

21320-SS17

Leitung: Therese Hoffmann, Schneidermeisterin 5 Abende, 8. März bis 5. April 2017 Mittwoch, wöchentlich, 19:30 bis 21:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Handarbeitsraum Gebühr: 38 € (ohne Ermäßigung) C223.171

Nähen mit der Overlock-­ Nähmaschine

Leitung: Brigitte von Messner, Designerin und Bildhauerin Bitte zum Kurs mitbringen: • Overlock-Nähmaschine • Konen (Nähgarn für Overlock) in 4 verschiedenen Farben zum Einstellen Ihrer Naht • die üblichen Nähutensilien wie: Stecknadeln, Scheren, Schneiderkreide, Lineal, Maßband, Trenner (das heilige Schneiderwerkzeug) usw. • verschiedene Stoffe: mindestens 1,0 x 1,4 m Nähere Infos bei Brigitte von Messner unter Tel. 01 60 / 2 10 02 20 oder per E-Mail an brigittevonmessner@t-online.de 3 Abende, 9. bis 23. März 2017 Donnerstag, wöchentlich, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Handarbeitsraum Gebühr: 45 € (ohne Ermäßigung) C238.171

Tuning und Styling für alte Klamotten 

Neu!

Leitung: Jana Kil, staatl. anerkannte Modedesignerin Du hast bestimmt Klamotten im Schrank, die du nicht anziehst, weil sie zu langweilig sind, Löcher haben oder einfach nicht mehr zu dir passen! Gemeinsam werden wir aus deinen Sachen individuelle Einzelstücke machen. Wir kleben, nähen, malen, schneiden. Wir verzieren mit Spitze, Knöpfen, Perlen, Stoffresten, Satinbändern u. v. m. Vorausgesetzte Nähkenntnisse: keine Bitte mitbringen: Kleidungsstücke, Nähutensilien zum Verzieren und wer hat: Zierrat Mittwoch, 22. März 2017, 13:30 bis 16:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Handarbeitsraum Gebühr: 15 € (ohne Ermäßigung) C239.171

Tuning und Styling für alte Klamotten 

Neu!

Leitung: Jana Kil, staatl. anerkannte Modedesignerin Vorausgesetzte Nähkenntnisse: keine Bitte mitbringen: Kleidungsstücke, Nähutensilien zum Verzieren und wer hat: Zierrat Donnerstag, 6. April 2017, 13:30 bis 16:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Handarbeitsraum Gebühr: 15 € (ohne Ermäßigung) C240.171

Tuning und Styling für alte Klamotten 

Neu!

Leitung: Jana Kil, staatl. anerkannte Modedesignerin Vorausgesetzte Nähkenntnisse: keine Bitte mitbringen: Kleidungsstücke, Nähutensilien zum Verzieren und wer hat: Zierrat Freitag, 26. Mai 2017, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Handarbeitsraum Gebühr: 15 € (ohne Ermäßigung)

Bastel- und Nähwerkstatt

Lustige Osterdeko selbst gemacht (für Erwachsene und Jugendliche ab 10 Jahre) vhs Türkheim Leitung: Bettina Savini, Tina Lang, Gestalterin der Marke Zauberkind Aus unterschiedlichen Materialien wie Stein, Stoff und Filz gestalten wir lustige Frühjahrs- und Osterdekoration. Alles liebe­ volle Kleinigkeiten zum Verschenken oder selbst behalten. Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Samstag, 1. April 2017, 14:30 bis 16:30 Uhr Ort: Siebenschwabenhaus, Maximilian-Philipp-Str. 26, 86842 Türkheim, Kursraum 1, 1. OG Gebühr: 15 € zzgl. 5 € Materialkosten

C224.171

Jersey mit der Overlock  Neu!

Kleider, Hosen, Shirts... Leitung: Brigitte von Messner, Designerin und Bildhauerin Es geht einfach nicht mehr ohne, ohne Overlock. Mit dieser ­Maschine lassen sich elastische Stoffe schnell, sauber und perfekt verarbeiten. Beim Zuschnitt muss nicht auf jeden Millimeter geachtet werden, denn die Overlock macht alles professionell gerade. Was ist befriedigender als ein schönes und schnelles ­Ergebnis. Mit der Overlock gelingen Hosen, Kleider, Shirts und Kinderkleidung im Handumdrehen. Für diesen Kurs sollten Sie Ihre Overlock kennen oder den ­Overlock-Kurs besucht haben. Materialliste: • Overlock und normale Nähmaschine • Garne für die Overlock (vorteilhafte Farben mittleres Beige und dunkleres Grau) • Jersey und elastische Stoffe • 1,50 x 1,40 m pro Kleidungsstück Wichtig!! Bei einer Stoffbreite von 1,10 m bitte 50 Prozent mehr Stoff kaufen! Die Kosten für Schnitt in Höhe von 5 € werden bei der Kursleitung bezahlt. Nähere Infos bei Brigitte von Messner unter Telefon 01  60  /  2 10 02 20 oder per E-Mail an brigittevonmessner@t-online.de 3 Abende, 27. April bis 11. Mai 2017 Donnerstag, wöchentlich, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, ­Münchener Str. 22, Handarbeitsraum Gebühr: 45 € (ohne Ermäßigung)

20615-SS17

Schultüte aus Stoff nähen Neu!

vhs Türkheim  Leitung: Silvia Prestele Wir nähen eine Schultüte zusammen. Alles was Sie brauchen sind bunte Stoffe und eine Nähmaschine, die Sie zum Kurs ­mitbringen. Als Highlight dieser Schultüte sticken wir den Namen des Kindes in den Stoff. Nach der Einschulung kann die Schul­ tüte als Kopfkissen verwendet werden. Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Montag, 15. Mai 2017, 19:00 bis 22:00 Uhr Ort: Silvia Prestele, Fasanenweg 29, 86842 Türkheim Gebühr: 15 € zzgl. 2 € Materialkosten 55

51_64_Kultur.indd 55

02.02.2017 15:56:34


Die Nagelecke Kanzelwandstraße 6 86807 Buchloe-Lindenberg Mobil 01 75 / 9 97 08 18 Tel. 0 82 41 / 9 11 94 27

Kunstnägel, Nagelmodelage, Nageldesign, French Pedicure

Gabriele Köhler-Sender

51_64_Kultur.indd 56

02.02.2017 15:56:35


C236.171

Aus Groß mach Klein – ­Recycling Kinderkleidung Neu!

am Nachmittag Leitung: Jana Kil, staatl. anerkannte Modedesignerin Ihr bringt Jersey-Oberteile und andere Kleidung, die nicht mehr gefallen oder Löcher haben, mit und wir machen daraus wunderschöne, kreative Einzelstücke (Hosen, Pullis, Bodys, Mützen) für die Kleinen (Gr. 50 bis 110). Ihr könnt auch Kinderkleidung, die ­gerade gut passt, als Vorlage mitbringen. Vorausgesetzte Nähkenntnisse: Anfänger Bitte mitbringen: Nähmaschine, Nadeln, Garn, Stoffschere, Stecknadeln (falls vorhanden: Stoffreste, Knöpfe, Reißverschlüsse etc., Overlock, Schnittmuster) Bei Bedarf und ausreichender Teilnehmerzahl können die Näh­ kurse verlängert werden. 2 Nachmittage, 3. und 10. Mai 2017, Mittwoch, 13:30 bis 16:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Handarbeitsraum Gebühr: 30 € (ohne Ermäßigung) C237.171

Aus Groß mach Klein – ­Recycling Kinderkleidung Neu!

am Abend Leitung: Jana Kil, staatl. anerkannte Modedesignerin Vorausgesetzte Nähkenntnisse: Anfänger Bitte mitbringen: Nähmaschine, Nadeln, Garn, Stoffschere, Stecknadeln (falls vorhanden: Stoffreste, Knöpfe, Reißverschlüsse etc., Overlock, Schnittmuster) 3 Abende, 18. Mai bis 1. Juni 2017 Donnerstag, wöchentlich, 18:30 bis 20:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Handarbeitsraum Gebühr: 30 € (ohne Ermäßigung)

C215.171

Bunte Posamentenknöpfe – eingewebte Blüten  Neu!

Leitung: Sandra-Janine Müller, gelernte Maßschneiderin Lange waren sie in Vergessenheit geraten, jetzt sind sie wieder aufgetaucht: bunte Posamentenknöpfe! Mit Garn und Finger­ spitzengefühl verwandeln sich Holzscheiben in kleine textile Kunstwerke. In diesem Kurs lernen Sie den sogenannten »glatten Knopf« – einen Klassiker der Rokoko-Zeit. Und dann setzen Sie gleich noch eins drauf und weben in die Wicklungen ein, sodass am Ende ein hübscher »Staphorster Knopf« mit Blütenoptik entsteht. Sicher fallen Ihnen einige Verwendungsmöglichkeiten für dieses Schmuckstück ein, die über das Knöpfen hinaus gehen! Referentin: Sandra-Janine Müller, Jahrgang 1981, gelernte Maßschneiderin, spezialisiert auf modernes Trachten-Design (www. trachtenpunk.com) und textilen Schmuck sowie Knopfmacherzubehör (www.posamentenknopf-manufaktur.de), Referentin von Kreativ-Kursen, Mitarbeiterin der Trachtenberatungsstelle Bezirk Schwaben, Mitautorin der Handarbeitsbücher »Posamentenknöpfe«, »Werktagsgewand«, »Rüschen« und »Die ganze Welt der Knöpfe« Donnerstag, 1. Juni 2017, 17:00 bis 20:00 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 3, 1. Stock Gebühr: 49 € (ohne Ermäßigung) – inkl. Materialkosten (Werkzeug wird gestellt)

C228.171

Nähen – Hosen 

Neu!

Leitung: Brigitte von Messner, Designerin und Bildhauerin Frau kann nicht genug davon haben. Früher war dieses Kleidungsstück nur den Herren vorbehalten, einfach unvorstellbar. Hosen haben so viele Facetten, wer kann sich nicht mit einem Schmunzeln auf den Lippen an die Schlaghosen der Siebziger erinnern oder die superengen Hosen, die mit der Zange im Liegen geschlossen werden mussten. Ganz so wild treibt es die Hosenmode heute nicht mehr. Alle ­Stile sind irgendwie in und angemessen. Die Stoffe sind meist dehnbar, was der Bequemlichkeit entgegenkommt. Machen Sie sich Ihre ganz eigene Lieblings-Hose. Materialliste: • Stoffe: am besten mit Elastan, Baumwolle, Gabardine, Jeans, fester Jersey (Romanit) • Stoffmenge 1,30 x 1,40 m • Reißverschluss: 22 cm Wichtig! Bei einer Stoffbreite von 1,10 m bitte 50 Prozent mehr Stoff kaufen! Die Kosten für Schnitt in Höhe von 5 € werden bei der Kursleitung bezahlt. Baumwollstoffe vorwaschen. Eigene Nähmaschine mitbringen. Nähere Infos bei Brigitte von Messner unter Tel. 01 60 / 2 10 02 20 oder per E-Mail an brigittevonmessner@t-online.de 2 Abende, 22. und 29. Juni 2017 Donnerstag, 18:30 bis 21:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Handarbeitsraum Gebühr: 30 € (ohne Ermäßigung)

C235.171

Ein Hemd für meinen Schatz 

Neu!

Leitung: Jana Kil, staatl. anerkannte Modedesignerin In diesem Kurs können Sie Ihrem Mann (Vater, Bruder, Freund, sonstige männliche Wesen) ein maßgeschneidertes Herrenhemd nähen. Lernen Sie, wie man Maß nimmt und passend dazu einkauft. Im nächsten Schritt wird der Schnitt konstruiert, zugeschnitten und dann nach diesem Schnitt und unter Anleitung ein Herrenhemd genäht. Vorausgesetzte Nähkenntnisse: fortgeschritten Am ersten Kurstermin wird die Nähmaschine noch nicht be­ nötigt. Wir besprechen, wie man Maß nimmt, und erstellen eine Einkaufsliste. Bitte mitbringen: Foto des Mannes, Maßband, Bleistift, Lineale, Zirkel, Schere, Nähmaschine und Zubehör, Stoff erst nach dem ersten Termin besorgen. 6 Tage, 23. Juni bis 16. Juli 2017 Freitag, 19:00 bis 21:00 Uhr Samstag, 14:00 bis 18:00 Uhr Sonntag, 14:00 bis 18:00 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Handarbeitsraum Gebühr: 96 €

57

51_64_Kultur.indd 57

02.02.2017 15:56:38


C226.171

Sommerdirndl 

Neu!

Maßgefertigte Einzelstücke Leitung: Brigitte von Messner, Designerin und Bildhauerin Was für ein Kurs-Wort: Sommer, Sonne, Grillparty, Tanzen und gute Laune, all diese Bilder entstehen vor dem geistigen Auge bei diesem Kurs mit dem Thema »Sommerdirndl«. Ein Kleid im 50er-Jahre-Stil, tragbar mit und ohne Bluse, mal mit Schürze oder auch solo. Leichte, bunte Sommerstoffe verarbeitet zur puren Weiblichkeit. Wir fertigen zuerst ein Nesselmodell, passen dies der Figur an und nähen dann daraus das Sommerdirndl. Basisschnitt von Größe 34 bis 52 ist vorhanden. Materialliste: • leichte Baumwollstoffe oder Tafte • Mieder Oberstoff: 0,80 x 1,40 m • Mieder Futterstoff (Baumwolle): 0,80 x 1,40 m • Rock: 2 x 1,40 m • Schürze: 1,30 x 1,40 m • 8 bis 12 Knöpfe je nach Größe oder Reißverschluss 50 cm Die Kosten für Schnitt und Bügeleinlage in Höhe von 12 € werden bei der Kursleitung bezahlt. Baumwollstoffe vorwaschen! Bitte eigene Nähmaschine mitbringen. Nähere Infos bei Brigitte von Messner unter Tel. 01 60 / 2 10 02 20 oder per E-Mail an brigittevonmessner@t-online.de Samstag, 15. und 22. Juli 2017, 9:00 bis 18:00 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Werkraum Gebühr: 90 € (ohne Ermäßigung) C250.171

C251.171

Nass-Filzen: Filzen einer kleinen Tasche

Für Anfänger und Fortgeschrittene Leitung: Christine Hoßfeld Wir filzen an zwei Tagen eine perfekt passende Tasche. Beginnen werden wir mit einer Filz-Probe und Berechnungen, um eine Tasche in der Größe zu erhalten, wie wir sie brauchen. Interessante Oberfächengestaltung oder eine nahtlose Außentasche oder doch ein Träger? Viele Möglichkeiten bietet die Wolle, die wir ­gerne ausprobieren. Wir arbeiten mit verschiedenen Wollsorten (die eigene Wolle kann auch gerne mitgebracht werden) und zur Oberfächengestaltung werden wir mit Wollschnüren, Seide als Stoff und Faser, Leinen, Hanf, Baumwollstoff und vielem mehr experimentieren. Vorweg gibt es eine kleine Materialkunde. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Materialkosten (15 bis 25 €) sind am Kursende bei der Kursleitung zu bezahlen. Bitte mitbringen: Handtuch und Verpflegung Freitag, 30. Juni 2017, 17:00 bis 20:00 Uhr Samstag, 1. Juli 2017, 9:00 bis 17:00 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Werkraum Gebühr: 55 € zzgl. Materialkosten

Tanzwelten

Nass-Filzen: ­ Blumen und Blüten

Für Anfänger und Fortgeschrittene Leitung: Christine Hoßfeld Vom Frühling bis in den Herbst erfreuen wir uns an ihnen, den Blüten und Blumen in den Farben von Hellgelb bis Dunkellila. Wir versuchen naturgetreu oder doch ganz fantasievoll diese Farbenpracht in Wolle umzusetzen. Wir beginnen mit dem Filzen einer Sonnenblume und machen dann mit anderen Blüten weiter. Wir verwenden dazu allerfeinste Merino-Wolle und auch Seidenstoffe und Seidenfasern, um die Leichtigkeit der Natur nachzu­ arbeiten. Im Kurs werden verschiedene Techniken gezeigt, die dann zu Hause nachgearbeitet werden können. Vorweg gibt es eine kleine Materialkunde. Materialkosten (5 bis 10 €) sind am Kursende bei der Kursleitung zu bezahlen. Bitte mitbringen: Handtuch und Verpflegung Samstag, 24. Juni 2017, 9:00 bis 14:00 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Münchener Str. 22, Werkraum Gebühr: 25 € zzgl. Materialkosten

C317.171

Orientalischer Tanz

für Fortgeschrittene Leitung: Martina Ewe Bauchtanz ist ein Tanz der Freude und des eigenen Ausdrucks für Frauen jeden Alters. Erleben Sie selbst, wie Sie mit orientalischen Klängen weibliche und sinnliche Kräfte zum Ausdruck bringen. 10 Abende, 8. März bis 24. Mai 2017 Mittwoch, 19:30 bis 20:30 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Raum 6, 1. Stock Gebühr: 48,33 € (ohne Ermäßigung) C321.171

Orientalischer Tanz

für Fortgeschrittene – in Waal Leitung: Jutta Jaser Sie tanzen schon Jahre orientalisch, dann wären Sie eine Bereicherung für unsere Stammgruppe in Waal. Wir lernen immer wieder neue Tänze mit neuen Bewegungen zu verschiedener Musik. Klassisch, Trommel, Schleier und vieles mehr zählt zu unserem Repertoire. Anmeldung und Information bei Doris Neuner, Waal, Telefon 0 82 46 / 7 34 oder d.neuner@gmx.de Beginntermin und Dauer werden noch bekanntgegeben Ort: Aula der Grundschule Waal, Schulstr. 1 Gebühr: 37,25 €

51_64_Kultur.indd 58

02.02.2017 15:56:38


Musik – Welt der Klänge C400.171

C307.171

Disco Fox 1

Anfänger und Anfänger mit Vorkenntnissen Leitung: Bianca Glaser Beginnt ein Paar mit seinen atemberaubenden Solodrehungen unter den erhobenen Händen des Partners, kommt jedes Fest ganz schnell in Schwung, denn hier sprüht Leben nach allen Seiten! Ob in der Disco, in Tanzlokalen oder auf Tanzfesten, der ­Disco Fox ist einer der am häufigsten zu sehenden Tänze. Seine Geschwindigkeit variiert von langsam bis aufregend schnell. In diesem Kurs werden Grundschritte, Figuren und Kombinationen erlernt. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Sonntag, 2. April 2017, 11:30 bis 13:00 Uhr Ort: Tanzschule Waal, Ritter-von-Herkommer-Str. 12, 86875 Waal Gebühr: 16 € (Männer bekommen 25% Ermäßigung)

C308.171

Disco Fox 2

für Fortgeschrittene Leitung: Bianca Glaser Beginnt ein Paar mit seinen atemberaubenden Solodrehungen unter den erhobenen Händen des Partners, kommt jedes Fest ganz schnell in Schwung, denn hier sprüht Leben nach allen Seiten! Ob in der Disco, in Tanzlokalen oder auf Tanzfesten, der ­Disco Fox ist einer der am häufigsten zu sehenden Tänze. Seine Geschwindigkeit variiert von langsam bis aufregend schnell. Für TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen. Dieser Kurs baut auf den vorhergehenden Kurs C307 (Disco Fox – Anfänger und Anfänger mit Vorkenntnissen) auf. Sonntag, 2. April 2017, 13:00 bis 14:30 Uhr Ort: Tanzschule Waal, Ritter-von-Herkommer-Str. 12, 86875 Waal Gebühr: 16 € (Männer bekommen 25% Ermäßigung)

C306.171

Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Cha-Cha-Cha

Leitung: Bianca Glaser Lernen Sie mit Bianca Glaser die wichtigsten Tänze, die heute und morgen in den Ballsälen der Welt getanzt werden. Bitte Schuhe mit Ledersohle anziehen! Sonntag, 2. April 2017, 14:30 bis 16:30 Uhr Ort: Tanzschule Waal, Ritter-von-Herkommer-Str. 12, 86875 Waal Gebühr: 16 € (Männer bekommen 25% Ermäßigung)

C309.171

Salsa

für Anfänger Leitung: Bianca Glaser Salsa besteht aus vielen Musikrichtungen: Kubanische Musik (Rumba), Son, puertoricanische Rhythmen und zeitgenössisch Westliches wie der Jazz vermischten sich Ende der 60er Jahre im Latinoviertel New Yorks. Salsa gilt heute als eine der berühmtesten Musikszenen der Welt. Wer Salsa hört, bewegt sich, weil ­Salsa in der Seele nachklingt und Leidenschaft und Lebenslust freisetzt. In diesem Kurs erlernen Sie die Grundschritte. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Falls vorhanden, bitte Schuhe mit Ledersohle anziehen! Sonntag, 2. April 2017, 16:30 bis 18:00 Uhr Ort: Tanzschule Waal, Ritter-von-Herkommer-Str. 12, 86875 Waal Gebühr: 16 € (Männer bekommen 25% Ermäßigung)

Vocapella

gemischter Chor Leitung: Susanne Storz-Frischenschlager, Chorleiterin Wir sind ein gemischter Chor und pflegen den mehrstimmigen A-cappella-Gesang. Unser Repertoire ist bunt gemischt und reicht von weltlichen Liedern der Renaissance über Gospels und geistliche Musik zu Popsongs. Wir suchen zur Verstärkung dringend Männerstimmen! Nähere Informationen bei Susanne Storz-Frischenschlager unter Telefon 0 81 91 / 94 13 94 Einstieg außerhalb der Schulferien jederzeit möglich. 17 Abende, 8. März bis 26. Juli 2017 Mittwoch, 20:00 bis 21:45 Uhr Ort: Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Zeppelinstr. 7a, Buchloe Gebühr: 47,25 € pro Semester C401.171

Offenes Singen

In Kooperation mit dem Bayerischen Landesverein für ­Heimatpflege e.V. Leitung: Dagmar Held, ­Musiklehrerin, Volksmusikspielkreis der Musikschule »Dr Hiatabua treibt seine Kiahla auf d’Weid« – Lieder von der Sehnsucht im Frühling Dienstag, 9. Mai 2017, 20:00 bis 22:30 Uhr Ort: Deutsches Haus, Ritter-von-Herkomer-Str. 31, 86875 Waal Eintritt frei

20808-SS17

Afrikanisches Trommeln

Djembé-Schnupperworkshop (8 bis 15 Jahre), vhs Türkheim Leitung: Alexander Wiedemann, Musiker, Rhythmikpädagoge (BWR), Percussionist Jedes Kind braucht Musik und Rhythmen. Trommeln und Musizieren regen die Fantasie an und fördern das Selbstbewusstsein und die Konzentrationsfähigkeit. Auf spielerische Weise erlernen wir die Handhabung der Trommeln und die grundlegende Spieltechnik, um dann gemeinsam auf den Djembén und Basstrommeln zu grooven. Keine musikalischen Vorkenntnisse notwendig. Instrumente ­werden bei Bedarf gestellt, bitte bei der Anmeldung angeben. Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Samstag, 1. April 2017, 10:00 bis 12:00 Uhr Ort: Kindergarten St. Elisabeth, Blumenstr. 1, 86842 Türkheim Gebühr: 20 € 20809-SS17

Afrikanisches Trommeln

Djembé-Schnupperworkshop (ab 16 Jahre), vhs Türkheim Leitung: Alexander Wiedemann, Musiker, Rhythmikpädagoge (BWR), Percussionist Mit Freude und Leichtigkeit erleben Sie das Spielen westafrikanischer Rhythmen auf Djembé und Basstrommeln. Neben dem Erlernen der notwendigen Spieltechnik und Koordination (Bass, Tone, Slap) und des Zusammenspiels in der Gruppe soll die Spielfreude im Vordergrund stehen. Ziel des Kurses ist die Er­ arbeitung eines einfachen, mehrstimmigen Trommelstücks als ­ideale Grundlage für das Zusammenspiel in der Gruppe oder weiterführende Kurse und Workshops. Keine musikalischen Vorkenntnisse notwendig. Instrumente ­werden bei Bedarf gestellt, bitte bei der Anmeldung angeben. Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Samstag, 1. April 2017, 13:30 bis 16:00 Uhr Ort: Kindergarten St. Elisabeth, Blumenstr. 1, 86842 Türkheim Gebühr: 30 € 59

51_64_Kultur.indd 59

02.02.2017 15:56:38


MUSIKHAUS

HARTL . Instrumente . Noten . Zubehör . Reparaturen . Workshops . Leihinstrumente

www.musikhaus-hartl.de

Ka t h a r i n e n s t r. 2 8 86899 Landsberg Tel. 08191 / 33 700

Workshops für Gesang – Mundharmonika – Cajon – Ukulele – Gitarre

20810-SS17

Das Cajón – die tolle Kiste mit dem Scheppersound vhs Türkheim Leitung: Alexander Wiedemann, Musiker, Rhythmikpädagoge (BWR), Percussionist Das Cajón, auch Kistentrommel genannt, ist vielfältig einsetzbar, u. a. als Ersatz für das Schlagzeug, als Soloinstrument oder in der Percussiongruppe. Robust, kompakt, fast überall hin mitzunehmen – am Lagerfeuer oder am Badestrand macht es genauso eine gute Figur wie auf den großen Bühnen der Welt. Und – es ist nicht schwer, das Spielen auf diesem tollen und vielseitigen Percussioninstrument zu erlernen. Dieser Workshop ist der perfekte Einstieg in die Cajón-Welt und auch ohne Vorerfahrungen zu besuchen. Wir starten von ganz vorne: mit Schlagtechnik, leichten Rhythmen, einem Rhythmus­ arrangement und jeder Menge Spaß. Instrumente werden bei Bedarf gestellt, bitte bei der Anmeldung angeben. Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Samstag, 29. April 2017, 10:00 bis 12:00 Uhr Ort: Kindergarten St. Elisabeth, Blumenstr. 1, 86842 Türkheim Gebühr: 20 €

20811-SS17

• klaviere, flügel & e-pianos • neu & gespielt • meisterwerkstatt für klavierbau • reparaturen & restaurierung • konzertflügelverleih • klavier- & konzertstimmungen

Cajón-Schnupperkurs für Teens (10 bis 18 Jahre)

Cajón-Schnupperkurs für Einsteiger (ab 16 Jahre)

Das Cajón – die tolle Kiste mit dem Scheppersound vhs Türkheim Leitung: Alexander Wiedemann, Musiker, Rhythmikpädagoge (BWR), Percussionist Dieser Workshop ist der perfekte Einstieg in die Cajón-Welt und auch ohne Vorerfahrungen zu besuchen, wobei natürlich etwas Musik- und/oder Instrumentenkenntnisse von Vorteil sind. Wir starten von ganz vorne: mit Schlagtechnik, leichten Rhythmen, eingängigen Rhythmusarrangements und natürlich jeder Menge Spaß. Instrumente werden bei Bedarf gestellt, bitte bei der Anmeldung angeben. Anmeldung und Information unter vhs Türkheim, Telefon 0 82 45 / 96 71 88 oder www.vhs-tuerkheim.de Samstag, 29. April 2017, 13:30 bis 16:00 Uhr Ort: Kindergarten St. Elisabeth, Blumenstr. 1, 86842 Türkheim Gebühr: 30 €

Bläserstudio

Landsberg

MEISTERBETRIEB FÜR BLASINSTRUMENTE

Weilheimer Straße 3 · Landsberg am Lech Telefon 0 81 91 / 47 87 11 www.blaeserstudio-landsberg.de Neu- und Gebrauchtinstrumente · Leihinstrumente · Reparaturen

60

51_64_Kultur.indd 60

02.02.2017 15:56:39


C903.171

C901.171

Musikgarten für Babys

Alter bei Kursbeginn ca. 8 bis 12 Monate Leitung: Dr. rer. nat. Angelika Kirst, Zusatzqualifikation für Musikgarten Dieser Kurs lädt Babys mit einer erwachsenen Bezugsperson zum musikalischen Spiel ein. Gemeinsames Musizieren und ­Musikhören in dieser frühen Phase ist für das Kind Nahrung für Körper, Seele und Gehirn. Mit Tönen und Geräuschen können Sie Ihr Baby zum Lachen bringen – mit einem Lied wieder beruhigen. Neu hinzukommende Teilnehmer nur nach Probestunde! Für jüngere Babys kann bei Bedarf ein zusätzlicher Kurs ange­ boten werden. Bitte melden Sie sich hierfür im vhs-Büro. 15 Vormittage, 6. März bis 17. Juli 2017 Montag, wöchentlich, 10:30 bis 11:15 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Bibliothek, 1. Stock (über dem Haupteingang) Abstellmöglichkeit für Kinderwägen ist in der Aula neben der Bühne vorhanden. Gebühr: 59 € für ein Elternteil und ein Kind – zzgl. Kopiergeld (ohne Ermäßigung) C902.171

Musikgarten – Phase I

Alter ca. 1,5 bis 3 Jahre Leitung: Dr. rer. nat. Angelika Kirst, Zusatzqualifikation für Musikgarten Musikalische Frühförderung für ein Kleinkind gemeinsam mit einem Elternteil. Im Musikgarten werden spielerisch viele musische Elemente aufgegriffen und vertieft. Das Kind hat die Gelegenheit, Eltern aktiv beim Musizieren zu erleben, zu beobachten und nachzuahmen. In dieser Interaktion lässt sich Musik spüren und es wird ein eigener Impuls zum aktiven Musizieren gegeben. Mit Tönen und Klängen lernt das Kind, seine motorischen Fähig­ keiten besser einzuschätzen und Bewegungen lassen sich im Tanz freier und eindrucksvoller gestalten. Kindgerechte Lieder und Verse, Finger- und Bewegungsspiele, Grundschlagerfahrungen und intensive Höreindrücke lassen Ihr Kind mit allen Sinnen Musik erleben. Gewinnen Sie zusammen mit Ihrem Kind beim gemeinsamen aktiven Musizieren Freude an der Musik – damit Musizieren wieder ein Bestandteil des täglichen Zusammenseins wird. Bei Kindern unter zwei Jahren und Geschwistern hat sich eine Schnupperstunde als sinnvoll erwiesen. 15 Vormittage, 6. März bis 17. Juli 2017 Montag, 9:30 bis 10:15 Uhr Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Bibliothek, 1. Stock (über dem Haupteingang) Abstellmöglichkeit für Kinderwägen ist in der Aula neben der Bühne vorhanden. Gebühr: 59 € für ein Elternteil und ein Kind – zzgl. Kopiergeld (ohne Ermäßigung)

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihr Kind mit Namen und ­Geburtsdatum als zweite Person an.

Musikgarten – Phase II

Alter ca. 3 bis 4 Jahre Leitung: Dr. rer. nat. Angelika Kirst, Zusatzqualifikation für Musikgarten Musikalische Frühförderung für ein Kleinkind gemeinsam mit einem Elternteil. In diesem Alter beginnen Kinder, den Ablauf des Jahres und den Wechsel der Jahreszeiten intensiv wahrzu­ nehmen. Musikgarten II bezieht seine zentralen Themen aus der Natur, der Musik und der Bewegung. Das Kind erprobt, sich vom Schoß der Eltern zu lösen, sich sprachlich einzubringen und die Gruppe zu erleben. Geschichten, Tänze und das Musizieren ­stehen im Vordergrund. Kinder unter drei Jahren und Geschwister können erst nach einer Probestunde aufgenommen werden. Der Kurs eignet sich auch für Kinder, die Musikgarten Phase I nicht besucht haben! 15 Nachmittage, 10. März bis 14. Juli 2017 Freitag, 15:15 bis 16:00 Uhr Am 2. Juni findet der Kurs nicht statt! Ort: Gymnasium Buchloe, Kerschensteinerstr. 8, Bibliothek, 1. Stock (über dem Haupteingang) Abstellmöglichkeit für Kinderwägen ist in der Aula neben der Bühne vorhanden. Gebühr: 59 € für ein Elternteil und ein Kind - zzgl. Kopiergeld (ohne Ermäßigung)

C905.171

Musikgarten – Phase I in Jengen

Alter ca. 1,5 bis 3 Jahre Leitung: Charlotte Krust, Zusatzqualifikation für Musikgarten Hast du Lust, gemeinsam mit deinem Kind oder Enkelkind zu musizieren? Beim Musikgarten kannst du zusammen mit deinem Kind den reichhaltigen »Garten« der Musik erleben und erforschen. Kleine Kinder haben viel Spaß daran, mit einfachen Instrumenten Töne und Geräusche zu erzeugen. Sie erfreuen sich an Fingerspielen, Reiterspielen, Versen und Gesang. Wir werden gemeinsam singen, mit den bunten Tüchern tanzen, klatschen, rasseln, trommeln und vieles mehr. Gemeinsames Musizieren macht einfach Spaß! Es fördert außerdem die Wahrnehmung und regt unsere Sinne an. Erlebe, wie die Musik dein Leben bereichert und gib ihr immer wieder Raum im täglichen Leben! Bitte bringt Hausschuhe und für die »Stärkung« danach (ca. 15 Minuten) eine kleine Brotzeit mit (keine Süßigkeiten!). 15 Vormittage, 15. März bis 19. Juli 2017 Mittwoch, 9:30 bis 10:30 Uhr Ort: Gemeindehaus, Mehrzweckraum, Kirchplatz 7, 86860 Jengen Gebühr: 78,67 € für ein Elternteil und ein Kind – zzgl. Kopiergeld (ohne Ermäßigung)

C906.171

Musikgarten – Phase I in Jengen

Alter ca. 1,5 bis 3 Jahre Leitung: Charlotte Krust, Zusatzqualifikation für Musikgarten Bitte bringt Hausschuhe und für die »Stärkung« danach (ca. 15 Minuten) eine kleine Brotzeit mit (keine Süßigkeiten!). 15 Vormittage, 15. März bis 19. Juli 2017 Mittwoch, 10:35 bis 11:20 Uhr Ort: Gemeindehaus, Mehrzweckraum, Kirchplatz 7, 86860 Jengen Gebühr: 59 € für ein Elternteil und ein Kind – zzgl. Kopiergeld (ohne Ermäßigung) 61

51_64_Kultur.indd 61

02.02.2017 15:56:40


C907.171

Pädagogische Leitung: Christiane Eberhard Sekretariat: Yvonne Seitel, Elfriede Brenner Kerschensteinerstr. 8, 86807 Buchloe Telefon 0 82 41 / 9 02 34 musikschule@vhs-buchloe.de www.vhs-buchloe.de/musikschule Bürozeiten: Montag, Dienstag von 9:30 bis 12:30 Uhr Donnerstag von 14:30 bis 18:00 Uhr und nach Vereinbarung

Samstag, 13. Mai 2017, 13:30 bis 17:00 Uhr, Mittelschule Buchloe

Musikgarten – Phase II in Jengen

(Alter: 3 bis 4,5 Jahre) Leitung: Charlotte Krust, Zusatzqualifikation für Musikgarten Auch in der Phase II geht es vor allem um das gemeinsame ­Musizieren von erwachsener Bezugsperson und Kind. Die elementaren Grundbausteine der Musik wie Rhythmik, ­Singen, rhythmisches Sprechen und das Spielen auf einfachen Instrumenten stehen weiterhin im Vordergrund und werden ­spielerisch vertieft. Da sich das Kind nun schon vermehrt über die Sprache ausdrücken kann und auch die Motorik weiter entwickelt ist, werden diese Fähigkeiten im Musikgarten II anhand von Geschichten, Singspielen und gestalterischen Elementen aufgegriffen. Bitte Hausschuhe und kleine Stärkung mitbringen. Die Materialkosten von 4 € werden direkt im Kurs abgerechnet. 12 Nachmittage, 15. März bis 28. Juni 2017 Mittwoch, 15:30 bis 16:30 Uhr Ort: Gemeindehaus, Mehrzweckraum, Kirchplatz 7, 86860 Jengen Gebühr: 62,94 € für ein Elternteil und ein Kind – zzgl. 4 € Material­ kosten (ohne Ermäßigung)

Musikschulschnuppertag Schnupperstunden, Instrumente ausprobieren, Musik, ­Aktionen, Cafeteria 24. April bis 2. Juni 2017

»Mein Trauminstrument?« Schnupperstunden auf den Instrumenten Akkordeon, Fagott, Klavier Infos unter 0 82 41 / 9 02 34

Gesamtangebot Grundfächer: Musikalische Früherziehung (FE), JeKi in der Meinrad-Spieß-Grundschule, Orff, Grundkurs Schlagwerk ­(Xylofon) Vokalfächer: »Vocapella« (Erwachsenenchor) Instrumentalfächer: Akkordeon, Blockflöte (Sopran, Alt, Tenor, Bass), Diatonische Harmonika, Fagott (auch Kinderfagott), Gitarre, Keyboard, Klarinette, Klavier, Mundharmonika, Querflöte, Saxofon, Schlagzeug, Viola, Violine, Violoncello, Kontrabass Ensembles: Blockflöten (Kinder, Erwachsene), Gitarre (Kinder, Jugendliche, Erwachsene), Streicher (Kinder), Bands (Jugend­ liche), Volksmusik (Kinder, Jugendliche, Erwachsene)

ScienceLab E019.162

Komm mach mit!

Spannende Experimente mit Wasser Leitung: Christiane Manthey Mit überraschenden Experimenten untersuchen wir das Wasser und machen tolle Entdeckungen. Finde heraus, wieso ein Wasserläufer über das Wasser läuft und warum Seife so schön sauber macht. Wir basteln eine Lavalampe und stellen Blitzeis selber her. Alle ­Ex­perimente kannst du auch zu Hause wiederholen, denn du ­bekommst eine ausführliche Beschreibung. Für Kinder von 6 bis 11 Jahren. Montag, 27. Februar 2017, 10:00 bis 12:00 Uhr Ort: Comenius-Grundschule, Adolf-Müller-Str. 7, Buchloe, Mittagsbetreuung Gebühr: 7 €

Neu im Unterrichtsangebot Ein Geschenk des Freundeskreises bereichert seit kurzem die Musikschule. Die Diatonische Harmonika spielt in der Volks­ musik eine wichtige Rolle und ist leicht zu erlernen – auch für Er­wachsene.

Freundeskreis ­überreicht neues I­nstrument Freundeskreis Musikschule Buchloe e.V. Säulingstr. 9, 86807 Buchloe Rainer Rabl, 1. Vorsitzender

62

51_64_Kultur.indd 62

02.02.2017 15:56:41


67_80_Spezial.qxd

30.01.2014

23:46 Uhr

Seite 79

Anmeldung Anmeldung für einen Kurs an der Volkshochschule

Anmeldung für einen Kurs an der Volkshochschule Buchloe ✂ Anmeldung: Hiermit melde ich mich verbindlich für folgende Veranstaltung(en) an: Kurs-Nr.

Titel

Gebühr

Teilnehmer-Daten weibl.

männl.

vhs-Mitglied

Vorname Name Geburtsjahr Das Fernabsatzgesetz BGB § 312b findet bei telefonischer und elektronischer Anmeldung keine Anwendung. Es gelten die AGBs der vhs Buchloe e.V.

Straße

Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats Zahlungsempfänger (Gläubiger): vhs Buchloe e.V., Bahnhofstr. 60, 86807 Buchloe Gläubiger-Identifikationsnummer: DE56VHS00000183552 Mandatsreferenznummer (wird von der vhs zugeteilt):

PLZ/Ort Telefon

Name, Vorname und Anschrift des Kontoinhabers:

Mobil Ich ermächtige die vhs Buchloe e.V., Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der vhs Buchloe e.V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von 8 Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Die folgenden Angaben finden Sie auf Ihrem Kontoauszug bzw. EC-Karte: BIC bzw. SWIFT __ __ __ __ __ __ __ __ / __ __ __ IBAN

DE __ __ / __ __ __ __ __ __ __ __ / __ __ __ __ __ __ __ __ __ __

Ort, Datum

Unterschrift

E-Mail Ja, senden Sie mir den vhs-Newsletter Krankenkasse

Achtung: Jede Anmeldung ist verbindlich. Eine Bestätigung seitens der vhs erfolgt nicht! Bei Änderungen werden Sie umgehend benachrichtigt. Es gelten die umseitigen AGBs der vhs.

✂ Anmeldung: Hiermit melde ich mich verbindlich für folgende Veranstaltung(en) an: Kurs-Nr.

Titel

Gebühr

Teilnehmer-Daten weibl.

männl.

vhs-Mitglied

Vorname Name Geburtsjahr Das Fernabsatzgesetz BGB § 312b findet bei telefonischer und elektronischer Anmeldung keine Anwendung. Es gelten die AGBs der vhs Buchloe e.V.

Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats Zahlungsempfänger (Gläubiger): vhs Buchloe e.V., Bahnhofstr. 60, 86807 Buchloe Gläubiger-Identifikationsnummer: DE56VHS00000183552 Mandatsreferenznummer (wird von der vhs zugeteilt):

Name, Vorname und Anschrift des Kontoinhabers:

Straße PLZ/Ort Telefon Mobil

Ich ermächtige die vhs Buchloe e.V., Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der vhs Buchloe e.V. die auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von 8 Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Die folgenden Angaben finden Sie auf Ihrem Kontoauszug bzw. EC-Karte: BIC bzw. SWIFT __ __ __ __ __ __ __ __ / __ __ __ IBAN

Ort, Datum

DE __ __ / __ __ __ __ __ __ __ __ / __ __ __ __ __ __ __ __ __ __

Unterschrift

E-Mail Ja, senden Sie mir den vhs-Newsletter Krankenkasse

Achtung: Jede Anmeldung ist verbindlich. Eine Bestätigung seitens der vhs erfolgt nicht! Bei Änderungen werden Sie umgehend benachrichtigt. Es gelten die umseitigen AGBs der vhs.

So können Sie sich anmelden: Per Post oder per Telefax mit diesem Anmeldeformular an die vhs (Faxnummer 0 82 41 / 9 02 38) Per Internet: http://www.vhs-buchloe.de Persönlich oder telefonisch (Tel. 0 82 41 / 9 02 33) während der Geschäftszeiten (siehe Seite 2)

51_64_Kultur.indd 63

02.02.2017 15:56:42


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Volkshochschule Buchloe der Volkshochschule Buchloe

1. Anmeldung Für alle Kurse, Vorträge und auch einzelne Schnuppertage ist eine vorherige persönliche, telefonische oder schriftliche Anmeldung (vhs-Anmeldekarte, Fax oder E-Mail) erforderlich. Diese werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet. Jede Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr und etwaiger Materialkosten. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der vhs Buchloe. Eine Anmeldebestätigung erfolgt nicht.

2. Zustandekommen des Vertrages Der Vertrag kommt mit der Annahme (EDV-Eingabe) der Anmeldung durch die vhs Buchloe zustande. Die Veranstaltungen finden statt, wenn Sie keine Nachricht erhalten. Die Teilnahme an Veranstaltungen der vhs Buchloe gilt als Anmeldung und verpflichtet zur Eintragung in die Teilnehmerliste und zur Zahlung der Kursgebühr. Eine Anmeldung bei der Kursleitung gilt nur in Schriftform und mit gültiger Unterschrift.

3. Rücktritt vom Vertrag a) Die vhs Buchloe kann von dem Vertrag zurücktreten – wenn die festgelegte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird; – wenn von der vhs Buchloe verpflichtete DozentInnen aus Gründen, die nicht in der Risikosphäre der vhs Buchloe liegen (zum Beispiel Krankheit), ausfallen. b) Rücktritt durch TeilnehmerInnen Ihre Anmeldung ist nach Eingabe in unsere EDV verbindlich. Ein Rücktritt ist deshalb nur bis 7 Kalendertage vor Kursbeginn möglich, danach muss der Rücktritt vom Kurs schriftlich, unter Vorlage eines entsprechenden Nachweises (z. B. ärztliches Attest) eingereicht werden Fristen für den Rücktritt vom Vertrag: – Gebührenfrei innerhalb von 7 Kalendertagen nach einem Schnuppertag. Ohne Abmeldung gilt die Anmeldung zum Kurs. – Gebührenfrei bis 7 Kalendertage vor Beginn bei Kursen, Seminaren und Vorträgen. – Innerhalb der 7 Kalendertage bzw. nach Kursbeginn kann ein Rücktritt aus schwerwiegenden, nicht selbst zu vertretenden Gründen unter Vorlage eines entsprechenden Nachweises zur Prüfung auf Kulanz eingereicht werden. Es wird jedoch eine Mindestgebühr von 10 Euro berechnet. – Gebührenfrei bis zum Tag des Anmeldeschlusses bei Studienreisen und Fahrten. – Nach Anmeldeschluss gelten bei Studienreisen und Fahrten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Reiseveranstalter. Die vhs Buchloe ist hier nur Vermittler. – Problemloser Rücktritt jederzeit, wenn eine Ersatzperson gestellt wird. – Material- und sonstige Fremdkosten die der Kursleitung oder der vhs Buchloe bereits vor dem Rücktritt entstanden sind, müssen auch bei Rücktritt bezahlt werden. Ein Rücktritt nach einer stattgefundenen Veranstaltung ist generell nicht möglich. Das Fernabsatzgesetz BGB § 312b findet bei telefonischer, mündlicher oder elektronischer Anmeldung keine Anwendung.

4. Bezahlung Die vereinbarte Gebühr wird sofort mit dem Zustandekommen des Vertrages zur Zahlung fällig. Zur Zahlung sind die TeilnehmerInnen bzw. bei Minderjährigen deren gesetzliche Vertreter verpflichtet. Die Zahlung erfolgt für alle bezogenen Leistungen grundsätzlich durch die Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats. Die vhs Buchloe bucht den fälligen Betrag ab drei Tage vor Kursbeginn vom angegebenen Konto ab. Für jede mangels Deckung oder aufgrund des Verschuldens des Kunden oder des Verschuldens des Kreditinstituts zurückgereichte Lastschrift stellt die vhs Buchloe die ihr entstandenen Rücklast-

schriftgebühren in Rechnung. Liegt ausnahmsweise keine Einzugsermächtigung vor (z. B. Zahlung per Überweisung oder Scheck), so kann die vhs Buchloe für den höheren Verwaltungsaufwand bei der Abwicklung des Zahlungsverkehrs eine Pauschale für Zahlungen ohne Bankeinzug für jeden zu verbuchenden Zahlungsvorgang erheben.

5. Ermäßigungen Schwerbehinderten, Arbeitslosen, Sozialhilfeempfängern, Schülern, Studenten, Auszubildenden und Praktikanten wird eine Ermäßigung von 25% gewährt, wenn diese bei der Anmeldung nachweisen, dass sie diesem Personenkreis angehören. Weitere Ermäßigungen können auf schriftlichen Antrag hin in besonderen Fällen gewährt werden. Studienreisen, Konzerte und Fahrten, bei denen die vhs Buchloe nur als Vermittler auftritt, sind von dieser Regelung ausgenommen.

6. Leistungsumfang, Schriftform Der Umfang der Leistungen der vhs Buchloe ergibt sich aus den ausgeschriebenen Kursen im halbjährlich erscheinenden Programm bzw. zeitaktuell im Internet. Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen. Die KursleiterInnen sind zur Änderung der Vertragsbedingungen und zur Abgabe von Zusagen nicht berechtigt. Änderungen jedweder Art von ausgeschriebenen Kursen sind der vhs Buchloe vorbehalten und bedürfen der Schriftform.

7. Mindestteilnehmerzahl Veranstaltungen finden statt, wenn sich die bei den Veranstaltungen festgesetzte Teilnehmerzahl angemeldet hat. Bei einer geringeren Teilnehmerzahl kann ein Kurs nur durchgeführt werden, wenn die TeilnehmerInnen mit einer Kürzung der Kurstermine oder einer entsprechenden Erhöhung der Kursgebühr einverstanden sind. Die Konditionen werden in Absprache mit der vhs Buchloe und den KursleiterInnen verbindlich festgelegt.

8. Prüfungen, Bescheinigungen Der Vertrag beinhaltet keinen Anspruch auf Zulassung und Ableistung einer Prüfung. Prüfungsgebühren entnehmen Sie dem aktuellen vhs-Programm. Teilnahmebescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt, wenn mindestens 80% der Kursstunden besucht wurden.

9. Urheberschutz Das Fotografieren in und das Mitschneiden von Veranstaltungen ist nicht gestattet. Das Kopieren lizenzierter EDV-Software ist verboten. Eventuell ausgeteiltes Lehrmaterial darf ohne Genehmigung der vhs Buchloe auf keine Weise vervielfältigt werden.

10. Haftung Die Haftung der vhs Buchloe für Schäden jeglicher Art, soweit es sich nicht um Schäden aus Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit handelt, gleich aus welchem Rechtsgrund sie entstehen, ist auf alle Fälle beschränkt, in denen der vhs Buchloe Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.

11. Datenschutz Wir speichern und verwenden Ihre Daten gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz nur vhs-intern. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. AGB gültig ab 7. 11. 2016 Alle früheren Geschäftsbedingungen verlieren ihre Gültigkeit. Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen.

64

51_64_Kultur.indd 64

02.02.2017 15:56:42


Holzhaus

Zimmerei Weiß GmbH & Co. KG

Nachtrub Dentallabor

Nachtrub GmbH

Holzbau Sanierung Dachbau

D E N T A L - L A B O R

86862 Dillishausen Telefon 0 82 41 / 89 89

Zeppelinstr. 31 · 86807 Buchloe Telefon 0 82 41/91 04 06 info@dentallabor-nachtrub.de

F. Tahedl Bauträger GmbH & Co. KG 86807 Buchloe, Bahnhofstraße 39 Telefon 0 82 41 / 30 99 verkauf@wohnbau-tahedl.de, www.wohnbau-tahedl.de

■ »An der Münchener Straße und an der Goethestraße« – Neubau-Doppelhaushälften – naturnah Wohnen – Familienhäuser mit attraktiver Architektur und energieeffizienter Bauweise

■ »An der Dresdener Straße« – Neubau Wohnanlage 15 WE und 9 WE – zentrumsnah in familienfreundlicher Umgebung – förderfähiger KfW 55-Standard

01_Umschlagseiten_Fruehjahr_2017.indd 2

02.02.2017 11:31:02


U R GN SBAINE I S U E DEENA HR L C S BE INN MÖ

EI

Schreinermeister Planung · Produktion · Verkauf Gewerbestraße 28 · 86854 Amberg Telefon 0 82 41 / 26 96 · Fax 0 82 41 / 56 83 franz.zech@t-online.de · www.schreinerei-zech.de

1913

ORTHOPÄDIESCHUHTECHNIK

ORTHOPÄDIETECHNIK

2013

SCHUHFACHGESCHÄFT

REHATECHNIK

NÄGELE Ortho Sani Technikum Rotkreuzstraße 4 . 86807 Buchloe Telefon 08241 90118 www.Naegele-Ortho.de

Andreas W. Berchtold

Meisterbetrieb Garten- und Landschaftsbau Fon: 0 82 41 / 96 01 53 - 0 | mail@genial-gruen.org

Guth

Kindermoden & Kinderschuhe

www.guth-kindermoden-kinderschuhe.de

Erstklassige Qualität zu erschwinglichen Preisen, Klasse statt Masse, zum Wohle der Familienkasse

Abbildungsnachweis: Riverdale (2), Nordal (1), Rice (1), Krasilnikoff (1), Cape T imes (1)

Bahnhofstraße 26 86807 Buchloe Tel. 0 82 41 / 8 05 97 80 Die gute Adresse Bahnhofstraße 23 • 86807 Buchloe

Öffnungszeiten:

Mo., Di., Mi. 9 – 12 Uhr und nachmittags nach Vereinbarung Do., Fr. 9 – 12 und 14 – 18 Uhr, Sa. 9 – 12.30 Uhr

Kontaktlinsen erleben!

Tel +49 (0) 8241 50 79 26 - 8 • Fax +49 (0) 8241 50 79 26 - 9 info@roseandlily.de • www.roseandlily.de

Wir sind Ihre IMMOBILIEN PROFIS in BUCHLOE und Umgebung. Egal ob Sie kaufen oder verkaufen möchten, rufen Sie uns an: 08241 997676-0

01_Umschlagseiten_Fruehjahr_2017.indd 3

Bahnhofstraße 12 86807 Buchloe www.sterea-immobilien.de

Wir möchten, dass Sie mit Ihren Kontaktlinsen viel Freude haben und die Vorteile erleben. Wir nehmen uns Zeit für Sie, bestimmen den für Sie optimalen Kontaktlinsen-Typ und passen diesen perfekt an. Wir erklären Ihnen die Handhabung und überprüfen Ihre Linsen in regelmäßigen Abständen. Kommen Sie zu Optik Nähring, Ihrem Spezialisten für Kontaktlinsen!

info@sterea-immobilien.de Tel. 08241 997676-0 FAX 08241 997676-20

Bahnhofstraße 47 86807 Buchloe

Tel. 0 82 41 - 49 92 www.optik-naehring.com

02.02.2017 11:31:11

Vhs programm fruehjahr sommer 2017  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you