Page 170

Management und Führung Scrum – wherever you are

Das Dozentenporträt Henrik Rößler

Henrik Rößler verfügt über langjährige Erfahrung als Java- und C#-Entwickler in klassischen Projekten bis hin zu Kanban und Scrum. In seinen Kursen erhalten die Teilnehmer/-innen einen Einblick in die Scrum-Welt und den damit verbundenen Herausforderungen in der täglichen Arbeit.

IT Service Management nach ITIL® v3 – Edition 2011

5

Möchten Sie die Grundlagen von modernem IT-Service-Management erlernen? Kursinhalt: Überblick über ITIL v3-Servicelebenszyklus und Zertifizierungsschema, Service-Management in der Praxis, einzelne Komponenten von ITIL Servicelebenszyklus – Service Strategie, Service Design, Service Transition, Service Operation, Continual Service Improvement – für jede Komponente schauen wir systematisch Ziele und Aufgaben, Umfang, Schlüsselkonzepte und -prozesse an. Unter anderem kann Ihnen unser Kurs helfen, sich für die ITIL Foundation Prüfung vorzubereiten. Die Prüfung können Sie bei verschiedenen Anbietern jederzeit unabhängig von dem Kurs selber ablegen. Die Prüfungsgebühren werden zusätzlich fällig und sind direkt beim entsprechenden Anbieter zu begleichen. Teilnehmer werben Teilnehmer möglich. Keine Ermäßigung möglich. Kurs-Nr. N5536, Garching vhs-Zentrum, Bgm.-Wagner-Str. 3 Kleingruppen-Intensivkurs Samstag, 13.10.18, 9.00-17.00 Uhr Sonntag, 14.10.18, 9.00-17.00 Uhr Samstag, 20.10.18, 9.00-17.00 Uhr Vadim Gutyrchik

max. 8 TN EUR 245,00

Scrum ist die am weitesten verbreitete agile Methode im Projektmanagement. Obwohl Scrum seine Herkunft aus der Informationstechnik nicht verleugnet und dort heute nicht mehr wegzudenken ist, findet es sich in vielen anderen Bereichen wieder. Unser Referent möchte Sie in das Land der Empirie entführen, indem er mit Ihnen die Scrum-Zeremonien durchspielt, Grundlagen erläutert, natürliche Entsprechungen der Elemente von Scrum bewusst macht und Effekte aufzeigt, die bei der Einführung von Scrum auftreten können. Dieser Kurs richtet sich vorrangig an Nicht-IT-ler (Menschen mit IT-Motivation und -Background sind willkommen, aber der Kurs wird ohne IT auskommen), die erfahren wollen, was Scrum ausmacht, wie es sich anfühlt, in Scrum zu arbeiten, und die vor der Frage stehen, ob Scrum sich möglicherweise für das eigene Projekt oder die eigene Arbeit eignet. Kurs-Nr. N5537, Garching vhs-Zentrum, Bgm.-Wagner-Str. 3 Samstag, 24.11.18, 10.00-17.00 Uhr Henrik Rößler

Management und Führung Kultur-Coaching für Führungskräfte aus dem Ausland „Die Deutschen sind ein gemeingefährliches Volk: Sie ziehen unerwartet ein Gedicht aus der Tasche und beginnen ein Gespräch über Philosophie“, so urteilte der Schriftsteller Heinrich Heine über seine Landsleute. Auch wenn dies nicht ganz ernst gemeint ist – internationale Führungskräfte brauchen Kenntnisse der deutschen Kultur, um sich im geschäftlichen Umgang souverän bewegen zu können. Der Kurs vermittelt interaktiv Kenntnisse der deutschen Kultur und Wirtschaft. Im Praxisteil werden durch Rollenspiel Szenen aus dem Arbeitsleben geübt, um die erworbenen Kompetenzen zu vertiefen. Kurs-Nr. N5540, Ismaning vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Mühlenstr. 15 Kleingruppen-Intensivkurs Samstag, 20.10.18, 10.00-17.00 Uhr max. 10 TN Maren Lohrer EUR 80,00

EUR 80,00

Exklusive Firmenschulung

Scrum – erleben Scrum kommt aus der Informationstechnik und ist dort auch nicht mehr wegzudenken. Obwohl es ein komprimiertes Regelwerk von etwa 20 Seiten gibt, ist die Umsetzung nicht so einfach und straight forward, wie es im ersten Moment erscheint. Die Zeit von der Einführung von Scrum in einem Team bis zum Durchdringen aller Teammitglieder scheint sich in Jahren zu bemessen. Der Kurs richtet sich an Interessierte mit IT-Hintergrund, die sich mit Scrum und Agile beschäftigen (ggf. auch müssen) und vom Wissen bzw. von der Erfahrung unseres Referenten profitieren wollen. Neben den Grundlagen von Scrum (z.B. Scrum-Guide) und Agile (Agiles Manifest und Prinzipien) geht es um die Elemente von Scrum (Rollen, Artifakte und Zeremonien) und ihre Zusammenhänge, das Durchspielen der Zeremonien und Ausblicke auf Implementierungsstrategien. Kurs-Nr. N5538, Garching vhs-Zentrum, Bgm.-Wagner-Str. 3 Samstag, 12.01.19, 10.00-17.00 Uhr Henrik Rößler

EUR 80,00

Interkulturelle Kompetenz Indien Oft lassen sich Geschäftskontakte nur schwierig anbahnen und nehmen in ihrem weiteren Verlauf unvorhergesehene oder unerwünschte Wendungen. Eine Ursache liegt dabei sehr häufig in der unzureichenden Berücksichtigung der verschiedenen kulturellen Hintergründe: am Unverständnis für die fremde Kultur des Partners und an der Unwissenheit um die eigene kulturelle Prägung. Der Erfolg einer Kooperation oder einer langfristigen Geschäftsbeziehung ist aber ernsthaft gefährdet, wenn sich die unterschiedliche Kultur als Barriere erweist. Ziel dieses Seminars ist es, einen Überblick zu bekommen, worauf sich jemand, der/die als Deutsche/-r geschäftlich in Indien zu tun hat, einstellen muss, um mit den Partnern dort gut und effektiv zusammenarbeiten zu können. Inhalte: ■■Erfahrungen in der Kooperation mit Indern ■■Einige kulturhistorische, mentalitätsprägende Hintergründe Indiens zum Verständnis der indischen Charakteristika ■■Ein Kulturprofil der indischen Geschäftspartner im Kontrast zu den Selbstverständlichkeiten deutscher Professionalität ■■Wichtige Tipps und Hinweise Diese Veranstaltung können Sie bei uns exklusiv für Ihre Firma buchen. Nährere Infos erhalten Sie von der Fachbereitsleiterin Monika Auer, auer@vhs-nord.de, 089/55051725

168

Profile for vhs im Norden des Landkreises München e.V.

Vhs Nord, Programmheft Herbst/Winter 2018/19  

Programmheft Herbst/Winter 2018/19. Volkshochschule im Norden des Landkreises München e.V.

Vhs Nord, Programmheft Herbst/Winter 2018/19  

Programmheft Herbst/Winter 2018/19. Volkshochschule im Norden des Landkreises München e.V.

Profile for vhs-nord
Advertisement