Issuu on Google+

t t a l b s g n u l i Mitte de mein e g s d n a b r e V r de

50 Jahrgang 40 DONNERSTAG, 15. Dez. 2011

m i e h s e üd Heimat- und Bürgerzeitung für die Verbandsgemeinde Rüdesheim sowie die Ortsgemeinden Allenfeld, Argenschwang, Bockenau, Boos, Braunweiler, Burgsponheim, Dalberg, Gebroth, Gutenberg, Hargesheim, Hergenfeld, Hüffelsheim, Mandel, Münchwald, Oberstreit, Roxheim, Rüdesheim, St. Katharinen, Schloßböckelheim, Sommerloch, Spabrücken, Spall, Sponheim, Waldböckelheim, Wallhausen, Weinsheim, Winterbach.

Adventsmarkt und Adventskonzert am Sonntag, 18.12.2011 in Boos

3 S. 9 Vorverlegung des Redaktionsschlusses für die KW 52

S. 6 Erzieher/in für die Kindertagesstätte Weinsheim gesucht S. 13 Verbandsgemeindeverwaltung Nahestraße 63, 55593 Rüdesheim Tel. 0671/371-0, Fax 0671/37159 www.vg-ruedesheim.de e-Mail: POST@VG-Ruedesheim.de Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr, Mittwoch 7.00 Uhr bis 19.00 Uhr durchgehend. Daneben nach telefonischer Vereinbarung.

Notrufe ■■ Polizeilicher Notruf

RWE Rhein-Ruhr AG Regionalzentrum Rhein-Nahe-Hunsrück Störungsannahme Strom:�����������������01802/112244 Störungsannahme Gas:��������������������01802/113377

Überfall, Verkehrsunfall��������������������������������������110 Rettungsleitstelle Bad Kreuznach����������������������112 Polizeiinspektion Bad Kreuznach���������0671/88110 Kontaktbeamter der Polizei für die Verbandsgemeinde Rüdesheim: Klaus Kirchner������������������������� Tel. 0671/92000106 ����������������������������������������������� Fax: 0671/92000159 Rettungswagen/Krankenwagen Feuerwehr���������������������������������������������������������112 Notruf-Nr. für Vergiftungs-Rettung Uni-Klinik Mainz����������������������������������06131/19240 Örtliche Feuerlöschhilfe Wehrleiter Frank Schlarb����������������0151/14264455 Verbandsgemeindeverwaltung (tagsüber)���������������������������������������������0671/37150 Leitstelle/Notruf������������������������������������������ Tel. 112 Arbeiter-Samariter-Bund Behindertenfahrdienst��������������������������0671/19212 Weißer Ring, Hilfe für Kriminalitätsopfer����������������01803/343434 oder kostenfreier Notruf��������������������������0130/3499 Malteser Hilfsdienst Notruf Rettungsdienst����������������������������������������112 Krankentransport�������������������������������������������19222 Dienststelle�����������������������������������������0671 888330 Hilfe für pflegende Angehörige/ Demenzbetreuung����������������������������0671 7947297 Die folgenden Notrufnummern gelten nur für dringende Fälle außerhalb der üblichen Öffnungszeiten der Verbandsgemeindewerke (sh. linke Spalte): Abwasserbeseitigung Verbandsgemeindewerke Rüdesheim (Rufbereitschaft)�������������������������������0170/6348806 Werkleiter Peter Schneider, Roxheim�����������������������������������������������0671/40561 (zuständig für alle Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Rüdesheim) Wasserversorgung Verbandsgemeindewerke Rüdesheim (Rufbereitschaft)�������������������������������0170/6348807 Werkleiter Peter Schneider, Roxheim�����������������������������������������������0671/40561 Zuständig für alle Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Rüdesheim, außer den Ortsgemeinden Gutenberg, Hargesheim, Hergenfeld, Rüdesheim und St. Katharinen Zweckverband Wasserversorgung Trollmühle, Hauptstraße 46, 55452 Windesheim����������������������������06707/910-91 (zuständig für die Ortsgemeinden Gutenberg, Hargesheim und Hergenfeld) Stadtwerke Bad Kreuznach GmbH (zuständig für die Ortsgemeinden Rüdesheim und St. Katharinen)�����������������������������0671/991111

Bereitschaftsdienste

Schlesienstraße 8, 55595 Hargesheim - Wir übernehmen die Pflege bei Ihnen zu Hause. - Wir erledigen alle Arbeiten im Haushalt. - Wir betreuen Kranke und Bedürftige - auch nachts. - Wir sind zugelassen bei allen Kranken- und Pflegekassen. - Wir sind Tag und Nacht erreichbar. Bürozeiten: Montag bis Donnerstag������������� 8:00 bis 17:00 Uhr Freitag��������������������������������������� 8:00 bis 15:00 Uhr Telefon:����������������������������������������������0671 84464-0 Fax:����������������������������������������������������0671 84464-3 E-Mail:��������������������������info@sozialstation-nahe.de Homepage:������������������� www.sozialstation-nahe.de Bereitschaftsdienst außerhalb der Bürozeiten: ����������������0671 84464-1 Pflegestützpunkt Kostenfreie, vertrauliche, neutrale Beratung und Hilfevermittlung für ältere, kranke und behinderte Menschen und ihre Angehörigen. Beratung nach telefonischer Vereinbarung. Ihre Ansprechpartnerin: Doris Schrahe, Dipl.-Sozialarbeiterin (FH), Altenpflegerin Telefon:�������������������������������������������0671 48367092 Fax:�������������������������������������������������0671 48367094 E-Mail:����beko.hargesheim@sozialstation-nahe.de Aktion Füreinander Förderverein der Sozialstation Verwirrung, Vereinsamung oder Verwahrlosung wollen wir nicht hinnehmen und haben daher einen ehrenamtlichen Besuchsdienst zur stundenweisen Betreuung alter und/oder einsamer Menschen aufgebaut. Auch in Ihrer Nachbarschaft gibt es Not und Leid. Werden Sie Mitglied mit 50,00 € Jahresbeitrag, oder helfen Sie ehrenamtlich. Wenden Sie sich bitte an die Sozialstation. Demenz-Betreuungsgruppe Hargesheim Jeden Montag-, Mittwoch-, Donnerstag- und Freitagnachmittag von 14:00 bis 17:00 Uhr findet in der Sozialstation in Hargesheim die Betreuungsgruppe für an Demenz erkrankte Menschen statt.


Rüdesheim

2

Nr. 50/2011

„Stärkeres Sicherheitsgefühl auf dem Parkplatz und im Parkhaus“

Der Endspurt für die Weihnachts-Einkäufe von Geschenken und die damit verbundene Eile und Hektik ist im vollen Gange. Greifbar nahe ist dann aber auch die Beute der Langfinger aus den Autos auf den Parkplätzen von Einkaufsmärkten und Warenhäusern: - Nämlich dann, wenn für die kurze Zeitspanne zwischen dem Einladen der gekauften Waren und dem Zurückbringen des leeren Einkaufswagens der Kofferraum offen und die Wagentüren überhaupt nicht abgeschlossen sind.

- Auch sollten Sie sich keinesfalls durch Unbekannte beim Ladevorgang an

der offenen Heck-Klappe in ein ablenkendes Gespräch verwickeln lassen. Dabei könnte möglicherweise eine zweite Person hinter Ihrem Rücken aus dem noch nicht verschlossenen Fahrzeug Gegenstände entwenden.

Denn in diesen jeweils kurzen Zeitspannen gelingt es den spezialisierten Dieben reichlich Beute zu machen! Außerdem rät die Polizei dringend: Lassen Sie ihr Fahrzeug nie unverschlossen alleine!

Lassen Sie keine Taschen oder Wertgegenstände sichtbar im Auto liegen! Denn Ihr Fahrzeug ist nun mal kein Safe! …und eine Seitenscheibe ist blitzschnell eingeschlagen.

Wir wollen, dass Sie sicher leben Der Arbeitskreis des Kriminalpräventiven Rates [ K P R ] der Verbandsgemeinde Rüdesheim


Rüdesheim Eine Pflegefachkraft und mehrere Mitarbeiter gestalten den Nachmittag mit verschiedenen Aktivitäten. Tagesbetreuungen bieten wir von 09:00 bis 17:00 Uhr im Gebäude unserer Sozialstation sowie in der Seniorenwohngemeinschaft Wallhausen an. Es besteht die Möglichkeit, nach Anmeldung einen kostenlosen Schnuppernachmittag in der Gruppe zu verbringen. Bei Bedarf bietet die Sozialstation einen Fahrdienst an. Seniorenwohngemeinschaft Wallhausen In familiärer Atmosphäre, in Gemeinschaft mit gleichaltrigen Menschen, jedoch individuell und selbstbestimmt, werden Senioren von unseren kompetenten Pflegekräften betreut. Angehörigen-Selbsthilfegruppe Alzheimer Demenz Rüdesheim/Nahe Jeden 3. Montag im Monat trifft sich die Selbsthilfegruppe der Angehörigen von an Alzheimer Demenz erkrankten Personen von 14:30 bis 16:30 Uhr in den Räumen der Sozialstation in Hargesheim. Demenz-Erkrankte können zur gleichen Zeit an der Betreuungsgruppe teilnehmen. Altenbegegnungsstätte Schlesienstraße 8, 55595 Hargesheim Öffnungszeit: Dienstag...............................................14:00 bis 18:00 Uhr Informationen zu allen Angeboten können Sie unter den o.g. Kontaktmöglichkeiten anfordern.

■■ Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Wegen Überlastung und zunehmendem Ärztemangel wurden die Notdienstbezirke KH-Stadt, VG Bad Münster und VG Rüdesheim und Winterburg zusammen gelegt in der Notdienstpraxis am Krankenhaus St. Marienwörth in Bad Kreuznach. Von dort aus werden auch die Hausbesuche gefahren mittwochs von 14.00 Uhr an bis donnerstags um 7.00 Uhr sowie freitags oder Tage vor Feiertagen ab 18.00 Uhr bis Montags/Folgetag um 7.00 Uhr. Die bekannte Notrufnummer der VG Rüdesheim und Winterburg bleibt mit der 0671/19292 bestehen, hierunter erreichen die Patienten auch in Zukunft jeden Tag im Notdienst direkt den Dienst habenden Kollegen. Montags, dienstags und donnerstags werden die Notdienste aus den Praxen der Kollegen weiterhin erbracht, auch an diesen Tagen erreichen die Patienten der VG Rüdesheim wie gewohnt den Diensthabenden unter der bekannten 0671/19292, die Notdienstpraxis im St. Marienwörth ist in dieser Zeit nicht besetzt. Empfehlenswert ist es in Zukunft weiterhin rechtzeitig zum Hausarzt zu gehen bei entsprechenden Beschwerden, da dies immer noch der schnellste und direkteste Weg ist und bleibt und hier auch keine Notdienstgebühr von zehn Euro anfällt!

■■ Augenärztlicher Notfallbereitschaftsdienst

Die Dienstbereitschaft am Wochenende und an Feiertagen besteht nach vorheriger telefonischer Vereinbarung, von Samstag 8.00 Uhr bis Montag, 8.00 Uhr (an Feiertagen entsprechend): Samstag, 17.12.2011 bis Montag, 19.12.2011 Dres. Sarafiant, Kirn/Idar-Oberstein Telefon..................................................................................(06752) 3604 ........................................................................................+ (06781) 24604 Kurzfristige Dienstplanänderungen können im Internet unter www.drheld.de abgefragt werden. Die Dienstbereitschaft am Mittwoch, nach vorheriger telefonischer Vereinbarung, ist jeweils aktuell an der Pforte des Krankenhauses St. Marienwörth, Bad Kreuznach, Tel. 0671/3720 zu erfragen.

■■ Zahnärztlicher Notfalldienst

Einheitliche zahnärztliche Notrufnummer: 0180-5040308 zu den üblichen Telefontarifen Ansage des Notfalldienstes zu folgenden Zeiten: Freitagnachmittag von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr Samstag früh 8.00 Uhr bis Montag früh 8.00 Uhr Mittwochnachmittag von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr und an Feiertagen entsprechend von 8.00 Uhr früh bis zum nachfolgenden Tag früh 8.00 Uhr An Feiertagen mit einem Brückentag von Donnerstag 8.00 Uhr bis Samstag 8.00 Uhr Weitere Informationen zum zahnärztlichen Notfalldienst können Sie unter www.bzk-koblenz.de nachlesen. Eine Inanspruchnahme des zahnärztlichen Notfalldienstes ist wie bisher nach telefonischer Vereinbarung möglich.

■■ Apothekennotdienst

Die außerhalb der gesetzlichen Ladenöffnungszeiten dienstbereiten Apotheken erhalten Sie über folgende Telefonnummern, welche von der Landesapothekenkammer Rheinland-Pfalz herausgegeben wurden. Aus dem Festnetz als auch aus dem Mobilfunknetz: 01805-258825-PLZ (zum Beispiel: 01805-258825 55593 für Rüdesheim) Ein aktueller Datenabruf ist auch über die Internetseite www.lak-rlp.de möglich.

■■ Rezeptstelle Weinsheim

19.12.2011 bis 23.12.2011 Rosengarten Apotheke Rüdesheim.................................Tel. 0671/36888

3

Nr. 50/2011

■■ Elternkreis für drogenabhängige und -gefährdete Jugendliche

Caritasverband Bad Kreuznach, Bahnstraße 26 Treffen: jeden 2. und 4. Montag im Monat............ von 19.30 bis 21.00 Uhr Nähere Informationen: Tel.: 0671/26801 oder 06707/1728

■■ „Notruf Pflegebett - 19 222“

Der „Notruf Pflegebett“ bietet Ihnen die Möglichkeit, kurzfristig ein freies Pflegebett in einer stationären Pflegeeinrichtung zu finden.

■■ Beratung im Diakonischen Werk Bad Kreuznach

Kurhausstr. 8, 55543 Bad Kreuznach................................... 0671/842510 Schwangerenberatung, Schwangerenkonfliktberatung (nach §§ 218, 219 StGB), Erziehungs- und Familienberatung, Ehe-, Partnerschaftsund Lebensberatung, Schuldnerberatung. Wir sind erreichbar: Montag bis Donnerstag von................................. 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr Freitag von........................................................... 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr Termine für Beratungsgespräche können auch außerhalb dieser Zeiten vergeben werden. Betreuungsverein im Diakonischen Werk des Kirchenkreises an Nahe und Glan, Talweg 1, 55590 Meisenheim Gesetzliche Betreuung, Vermittlung ehrenamtlicher Betreuungen, Beratung, Schulung ehrenamtlicher Betreuer/innen, Informationen über Vorsorgevollmachten, Patienten- und Betreuungsverfügungen Sprechstunde Bad Kreuznach: Montag von 10.00 bis 12.00 Uhr in der Geschäftsstelle des Diakonischen Werkes, Kurhausstraße 8, Tel.: 0671/842510 Sprechstunde Büro Meisenheim: Donnerstag von 14.00 bis 16.00 Uhr im Büro des Betreuungsvereins, Talweg 1, Tel.: 06753/4412

■■ Erreichbarkeit des Gesundheitsamtes Bad Kreuznach

Telefon-Nummer:............................................................... 0671/803-1709 Fax:.................................................................................... 0671/803-1750 Belehrung von Personen, die im Lebensmittelbereich tätig sind: Die Belehrungen nach § 43 Abs. 1 Nr.2 Infektionsschutzgesetz für Tätigkeiten im Lebensmittelbereich finden jeden Donnerstag im Gesundheitsamt, 55543 Bad Kreuznach, Ringstraße 4 statt. Von 14.00 - 15.00 Uhr ist Anmeldezeit. Bei Minderjährigen kann die Belehrung nur in Anwesenheit eines Erziehungsberechtigten erfolgen. Telefonische Auskunft:..................................................... 0671 / 803-1709 Impfsprechstunde und AIDS-Beratung im Gesundheitsamt Bad Kreuznach Impfung jeden 1. Donnerstag im Monat von 15.00 - 17.00 Uhr in Zimmer 26 Diphtherie - Tetanus - Keuchhusten - Polio (für Erwachsene) Beratung und Impfung sind kostenlos. Impfausweis ist mitzubringen. Telefonische Auskunft:............................................ 0671 / 803-1709/1711 Impfberatung für Reisende jeden Dienstag.......................................11.00 - 12.00 Uhr in Zimmer 26 Telefonische Auskunft:............................................ 0671 / 803-1709/1711 AIDS - Beratung Beratung und HIV- Antikörpertest (anonym und kostenlos) in Zimmer 26 jeden Dienstag.......................................................10.30 - 12.00 Uhr und jeden 1. Donnerstag im Monat von .............................15.00 - 17.00 Uhr sowie nach tel. Absprache Telefonische Auskunft: 0671/ 803-1709/1711

■■ Ev.-kath. Telefonseelsorge

Telefon................................................. 0800/1110111 und 0800/1110222

■■ Arbeiter-Samariter-Bund

Kreisverband Bad Kreuznach Mannheimer Straße 243, 55543 Bad Kreuznach......................................................... 0671/88811-0 Rettungsdienst / Krankentransporte.................................................... 112 Behindertenfahrdienst............................................................ 0671/19212 Ausbildung in Erster Hilfe, Lebensrettende Sofortmaßnahmen für Führerscheinbewerber, Sozialstation - (Zu Hause. Ein Leben lang), kostenlose Beratungs- und Koordinierungsstelle (BeKo), Rettungsdienst und Krankentransport, Sanitätsdienste für Veranstaltungen, Behindertenfahrdienst, Arbeiter-Samariter-Jugend.................................................. 0671/88811-0 Sanitätsdienste bei Veranstaltungen................................... 0671/88811-0 ASB-Sozialstation.............................................................. 0671/88811-17 Hausnotruf......................................................................... 0671/88811-25 Arbeiter-Samariter-Jugend................................................ 0671/88811-25 Internet:.............................................................................www.asb-kh.de E-Mail:.............................................................................. info@asb-kh.de

■■ Malteser Hilfsdienst

Stadt und Kreis Bad Kreuznach Bad Kreuznach, Bosenheimer Str. 85................................... 0671 888330 E-Mail.......................................................... info@malteser-kreuznach.de


Rüdesheim

4

Nr. 50/2011

■■ Betreuungsverein der Lebenshilfe e.V.

Ausbildung in Erster Hilfe und Lebensrettenden Sofortmaßnahmen am Unfallort, Rettungsdienst und Krankentransport, Sanitätsdienste, Mobile Soziale Dienste, Besuchs- und Begleitdienst, Therapiehunde, Jugendarbeit, Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD) Hilfe für pflegende Angehörige/ Demenzbetreuung.............................................................. 0671 7947297 Ortsgliederung Weinsheim Ortsbeauftragter Stefan Bornschein....................................... 06758 1417

Planiger Straße 69, 55543 Bad Kreuznach............................ 0671/76350 Beratungsstelle für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer und für Bevollmächtigte, Vermittlung ehrenamtlicher Betreuungen, Beratung und Information zur Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung Sprechzeiten: dienstags 10.00 bis 12.30 Uhr, donnerstags 13.30 bis 16.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung.

■■ Busbegleiterprojekt „Sicher im Bus“, soziale Dienstleistungen

■■ Blinden- und Sehbehindertenverein Nahe-Hunsrück e.V.

Alexandra Herzog, Dipl.-Sozialpädagogin...................Tel.: 0671/9203972 Mobil:................................................................................ 0160/97283758 E-Mail:................................... alexandra.herzog@awo-bad-kreuznach.de

Beratungsstelle für Blinde und Sehbehinderte Vorsitzender Engelbert Jost, Lembergblick 5, 67826 Hallgarten............................................ 06362/769

■■ DRK-Kreisverband Bad Kreuznach

■■ Sorgentelefon Kriminalprävention (K P R)

www.drk-kreuznach.de Rüdesheimer Straße 36....................................................... 0671/844440 Sanitäts- und Betreuungseinsätze bei Veranstaltungen, Ausbildung in Erster Hilfe, Sofortmaßnahmen am Unfallort für Führerscheinbewerber, soziale Beratung, Behindertenfahrdienst, Essen auf Rädern, Haus-Notruf-Die Brücke zum Rettungsdienst-, Kurvermittlung, Kurerholungsmaßnahmen, Kursangebote und die Seniorenbegegnungsstätte „Else-Liebler-Haus“.

■■ Caritasverband für die Region Rhein-Hunsrück-Nahe e.V.

Geschäftsstelle Bad Kreuznach, Bahnstraße 26 Beratung und Hilfen durch folgende Fachdienste: Allgemeiner Sozialdienst, Christlich ambulanter Hospizdienst, Essen auf Rädern, Gemeindecaritas, Schwangerenberatung, Suchtberatung/Suchtprävention. Öffnungszeiten: Mo. - Do., 8.30 bis 12.30 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr; Fr., 8.30 bis 13.00 Uhr. Sprechstunde für Drogenkonsumenten (Erstkontakte): montags..................................................................... 14.30 bis 16.30 Uhr. Tel.: 0671/83828-0, E-Mail: info@caritas-kh.de

■■ SKM-Betreuungsverein

Beratungsstelle für Betreuungen Persönliche Beratung bei ehrenamtlichen Betreuungen, zur Vorsorgevollmacht und zur Patientenverfügung; Vermittlung ehrenamtlicher Betreuungen. Ringstr. 15, 55543 Bad Kreuznach.............................Telefon 0671/64207 Sprechzeiten nach Vereinbarung.

■■ AWO Kreisverband Bad Kreuznach e.V.

Kreisgeschäftsstelle Saline Theodorshalle 22 55543 Bad Kreuznach.................................................Tel.: 0671/9203817 Sprechzeiten: Dienstag und Donnerstag....................15.30 bis 17.30 Uhr Kurberatungsstelle...........................................................Tel.: 06751/5567 Vermittlung von Mutter-/Vater-/Kind-Kuren, Mütter-Kuren, Kinderferienmaßnahmen und Familienferien Betreuungsverein............................................................Tel.: 06752/6552 Beratung, Vermittlung und Schulung ehrenamtlicher Betreuer, Übernahme von Betreuungen Sprechzeiten: Montag 14:00 - 16:00 Uhr u. Freitag 10:00 - 12:00 Uhr

■■ Tollwutberatungsstelle

Krankenhaus St. Marienwörth Dr. med. Wilimowski.................................................................. 0671/3720

■■ Familienunterstützender Dienst der Lebenshilfe

für geistig Behinderte e.V., Bad Kreuznach........................ 0671/4832690

■■ Frauenhaus Bad Kreuznach

Telefon.................................................................................... 0671/44877 Aufnahme rund um die Uhr. Beratungstermine können vereinbart werden unter der gleichen Nummer während der Bürozeiten Montag bis Freitag 09.00 bis 12.00 Uhr, Montag bis Donnerstag 14.00 bis 16.00 Uhr.

■■ Integrationsfachdienst

Berufsbegleitender Dienst Rheinhessen Wir sind ein berufsbegleitender Fachdienst, der sich an Menschen mit psychischer, körperlicher oder geistiger Behinderung richtet, die Schwierigkeiten im Berufsleben haben. Die Beratung ist kostenfrei. Unsere Mitarbeiterinnen, P. Kasper und S. Eckardt, erreichen Sie unter Telefon 0671/45825, Fax: 0671/2985867 E-Mail: BBD-KH@t-online.de Unsere Adresse: Mannheimer Straße 203, 55543 Bad Kreuznach. Jeden 1. Donnerstag im Monat von 16.00 bis 18.00 Uhr offene Sprechstunde für Hörgeschädigte des PSD (Bundesverband) Frankenthal, siehe vorstehende Adresse. Zusätzliche Terminvereinbarungen für Hörgeschädigte in Frankenthal, Telefon 06233/27890, Fax: 06233/27825.

Aufklärung und Verhinderung............................................ 0671/371-50

■■ Wertstoffhöfe - Öffnungszeiten

Bad Kreuznach (Kompostwerk) Montag bis Mittwoch und Freitag..................................... 8.30 - 16.00 Uhr Donnerstag...................................................................... 8.30 - 18.00 Uhr Samstag.......................................................................... 8.30 - 13.30 Uhr Meisenheim Dienstag und Freitag..................................................... 12.00 - 17.00 Uhr Samstag.......................................................................... 8.30 - 13.30 Uhr Hochstetten-Dhaun (Montag geschlossen) Dienstag bis Freitag............................ 8.30 - 12.00 und 13.00 - 16.00 Uhr Samstag.......................................................................... 8.30 - 13.30 Uhr Bad Sobernheim Mittwoch......................................................................... 8.30 - 12.00 Uhr ....................................................................................12.45 - 16.00 Uhr * * ab April bis Ende Oktober bis 17.00 Uhr Samstag.......................................................................... 8.30 - 13.30 Uhr Waldlaubersheim Mittwoch und Freitag...................................................12.00 - 17.00 Uhr * Samstag.......................................................................8.30 bis 13.30 Uhr * November bis Februar nur bis 16.00 Uhr geöffnet Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) Landkreis Bad Kreuznach. Wir beraten Sie gerne....................................................... 0671/803-1954

■■ Busverkehr

ORN Kundencenter Bad Kreuznach................................... 0671/8412022 Verkehrsgesellschaft Bad Kreuznach mbH Ringstraße 128a, 55543 Bad Kreuznach............................ 0671/89804-0 Schülerverkehr, Sonderfahrten

■■ Deutsche Rheuma-Liga

Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. Rheuma-Liga - Therapiezeiten Funktionstraining Wassergymnastik: Mittwoch:.............................................................. 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr ............................................................................ 18.30 Uhr bis 19.00 Uhr ............................................................................ 19.00 Uhr bis 19.30 Uhr ............................................................................ 19.30 Uhr bis 20.00 Uhr Trockengymnastik: Donnerstag......................... 18.30 bis 19.00 Uhr und 19.00 bis 19.30 Uhr in der Krankengymnastikpraxis Weidmann, Waldböckelheim Die Wassertherapie in Kleingruppen am Abend findet unter Anleitung erfahrener Krankengymnasten im Felke-Kurhaus Menschel, Sobernheim-Meddersheim und in der Glantalklinik Meisenheim statt. Bei Vorliegen einer rheumatischen Erkrankung (chronische Polyarthritis, Morbus Bechterew, Weichteilrheuma, Osteoporose) kann der behandelnde Arzt Funktionstraining verordnen. Die Teilnahme setzt eine Mitgliedschaft in der Rheuma-Liga voraus. Information und Anmeldung: Deutsche Rheuma-Liga, Landesverband Rheinland-Pfalz e.V., Schloßstr. 1, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 0671/83404-44 Ansprechpartnerin der öAG Bad Sobernheim: Sigrun Seifert.......................................................................... 06754/8383 Gabriele Elz............................................................................ 06754/8987

■■ DTL-Selbsthilfegruppe Bingen - Bad Kreuznach

Die Tinnitus (Ohrgeräusche)-Selbsthilfegruppe trifft sich jeden zweiten Freitag im Monat, um 18.00 Uhr in der Fachklinik St. Fanziska-Stift in Bad Kreuznach. Nähere Infos unter Tel.: 0671/72954 (R. Klein) oder Tel.: 06703/960569 (M. Konrad). Die Teilnahme an den Treffen ist völlig kostenlos und unverbindlich.


Rüdesheim

■■ ASB-Sozialstation

Mannheimer Str. 243, 55543 Bad Kreuznach.................... 0671/88811-17 Kranken- und Altenpflege, Hilfe im Alltag, Behindertenfahrdienste, Hausund Familienpflege, Hausnotruf. Beratungs- und Koordinierungsstelle (BeKo).................... 0671/88811-18 Kostenlose Beratung und Hilfe bei Fragen über Alten- und Krankenpflege, Hilfe im Alltag, Haus- und Familienpflege, Essen auf Rädern und Hausnotruf. Internet:.............................................................................www.asb-kh.de E-Mail:.............................................................................. info@asb-kh.de Wir sind an Ihrer Seite

■■ Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz e.V.

Kreisverband Bad Kreuznach In allen sozialen Angelegenheiten bietet Ihnen der VdK Beratung und Rechtschutz: 1. Arbeitslosengeld II / HARTZ IV 2. Kranken- und Pflegeversicherung 3. Unfallversicherung und Behindertenrecht 4. Rentenrecht 5. Wehrdienst- und Opferentschädigung 6. Patientenberatung und Patientenschutz VdK Kreisgeschäftsstelle Europaplatz 13, 55545 Bad Kreuznach Telefon / Telefax................................................ 0671 - 4831770 /4831771 e-mail......................................................... kv-bad-kreuznach@vdk-kh.de homepage................................................. www.vdk.de/kv-bad-kreuznach Sprechstunden: Montag und Freitag......................................................9:00 bis 12:00 Uhr und nach Vereinbarung

■■ Schutzverband für Impfgeschädigte e.V.

Kontakt- und Beratungsstelle für Rheinland-Pfalz Hilfen und Beratung bei (vermuteten) Impfschäden Infos:....................................................................................... 0671/44515 Internet:..........................................................www.impfschutzverband.de Sprechzeiten: nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

■■ ILCO-Gruppe

Die ILCO-Gruppe - Vereinigung von Personen mit künstlichen Harn- und Stuhlableitungen - trifft sich an jedem 4. Donnerstag im Monat in der Cafeteria der Bediensteten des Krankenhauses „St. Marienwörth“. Interessenten können sich melden bei: Dieter Kaul, Hauptstraße 50 A, 55546 Hackenheim..................................................... Tel.-Nr. 0671/66073

■■ Aphasie-Selbsthilfegruppe

Die Aphasie-Selbsthilfegruppe trifft sich regelmäßig jeden ersten Montag im Monat, um 17.00 Uhr im Gesundheitsamt Bad Kreuznach, Ringstr. 4, Zi. 11. Für Rollstuhlfahrer ist der Hintereingang geöffnet. Die Selbsthilfegruppe steht allen Betroffenen, die aufgrund eines Schlaganfall, eines Tumors oder eines Schädel-Hirn-Traumas an einer Sprachstörung (Aphasie) leiden sowie deren Angehörigen offen. Kontakt: Aphasie-Regionalzentrum Bad Kreuznach, Tel. 0671/92899468.

■■ 1. Elternselbsthilfegruppe Nahe-Glan „Regenbogen“ für AD(H)S - Kinder

Es finden regelmäßige Treffen am 1. Mittwoch um 20.00 Uhr im Kath. Jugendraum, Herrenstr. 16, Bad Sobernheim und am 3. Mittwoch im Monat um 18.30 Uhr im Café Lock im Viktoriastift, Cecilienhöhe 3, Bad Kreuznach statt. Betroffene Eltern sind herzlich eingeladen. Es finden auch Vorträge mit Informationen von Therapeuten und Ärzten statt. Kontakt: Alexandra Schneberger, Tel.: 06755/911716 Mobil: 0170/1468515, Fax: 06754/8843. Beratungsstelle für Eltern mit ADHS-Kindern, ADHS-betroffene Jugendlichen und Erwachsene in Bad Sobernheim, Großstr. 31, nach telefonischer Vereinbarung. Kontakt: Alexandra Schneberger, Tel.: 06755/911716, Mobil: 0170/1468515, Fax: 06754/8843.

■■ Stiftung Rheinland-Pfalz für Opferschutz

Per Post: Geschäftsstelle der Stiftung Rheinland-Pfalz für Opferschutz, Ernst-Ludwig-Str. 3, 55116 Mainz Per Telefon:..................................................06131/16-4877 oder 16-5811 Per Telefax:........................................................................ 06131/16-4939 Per E-Mail:..........................................................poststelle@min.jm.rlp.de Nähere Informationen erhalten Sie im Internet unter: http://www.justiz.rlp.de, Ministerium Opferschutz

■■ Informationsbüro Demenz der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V.

Zu den Aufgaben des Informationsbüros Demenz gehören unter anderem die persönliche Beratung pflegender Angehöriger, die Vermittlung weiterer Hilfsangebote und die Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit. Auch wenn Sie an einer ehrenamtlichen Mitarbeit interessiert sind, können Sie sich an das Informationsbüro wenden.

5

Nr. 50/2011 Liane Jung, Mühlenstraße 79, Haus St. Rafael, 55543 Bad Kreuznach Telefon: 0671/372-1304, Telefax: 0671/372-1303 E-Mail: liane.jung@infobuero-demenz.de www.infobuero-demenz.de

■■ Ambulanter Dienst Odernheim

Alten- und Krankenpflege, hauswirtschaftliche Versorgung, 24-Stunden-Bereitschaft, Beratung nach Vereinbarung Telefon................................................................................ 06755/969700

■■ Förderverein Lützelsoon- Soonwaldstiftung „Hilfe für Kinder in Not“

Ansprechpartner: 1. Vorsitzender: Herbert Wirzius, Telefon: 06752/8984 oder 2. Vorsitzender: Werner Müller, Telefon: 06752/3747 - Wir unterstützen krebskranke und Not leidende Kinder und deren Familien- und Forschungsvorhaben für den gleichen Zweck - Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar mildtätige Zwecke im Sinne der Abgabenordnung - Die Stiftung ist selbstständig tätig und verdient Ihr Vertrauen - Sie verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Ziele - Die Mitglieder der Stiftungsorgane sind ehrenamtlich tätig - Bei Notfällen in der Region können wir schnell und unbürokratisch helfen - Wir haben keine Verwaltungskosten und können Ihre Spende auch zweckgebunden weitergeben - Wenn Sie Vermögen in sicheren Gewahrsam für wohltätige Zwecke geben möchten, dann sind wir die richtige Adresse Hilfe für Kinder in Not: Not und Elend lindern, helft den Kindern, denn Kinder sind unsere Zukunft! Spendenkonto: Soonwaldstiftung 101 50 100 (BLZ 560 501 80) Sparkasse Rhein-Nahe

■■ Selbsthilfegruppe SEELE IN NOT

für Menschen mit Depressionen, Ängsten und psychischen Erkrankungen Die Gruppe trifft sich regelmäßig in der psychosomatischen Fachklinik Sankt Franziska-Stift in Bad Kreuznach. Die Treffen sind unverbindlich und kostenlos. Ausführliche Informationen und erste Kontaktaufnahme bei Gabi: 06751-855448 oder Hans: 0671-7960910

■■ AWO Altenzentrum Lotte-Lemke-Haus

Demenz Betreuungsgruppe Bad Kreuznach und Umgebung Jeden Donnerstag, von 14:00 bis 17:30 Uhr findet im Altenzentrum Lotte-Lemke-Haus eine Betreuungsgruppe für an Demenz erkrankte Menschen statt. Eine Fachkraft und mehrere Mitarbeiter gestalten einen betreuten Nachmittag. Voranmeldungen oder Informationen erhalten Sie im Altenzentrum ‚Lotte-Lemke-Haus‘, Saline Theodorshalle 22, 55543 Bad Kreuznach oder unter Tel. 0671-8050

■■ Selbsthilfegruppe Deutsche Parkinson Vereinigung e.V.

Die Selbsthilfegruppe trifft sich jeden dritten Mittwoch im Monat um 16.00 Uhr im Dietrich Bonhoeffer-Haus, Kurhausstr. 6 Bad Kreuznach. Weitere Informationen erhalten sie unter der Rufnummer 06721-46650

■■ Selbsthilfegruppe Osteoporose Bad Kreuznach e.V. - „SHGO“

Die Selbsthilfegruppe Osteoporose Bad Kreuznach bietet wöchentlich von montags bis donnerstags jeweils Trocken- und anschl. Wassergymnastik an. Nähere Informationen erhalten Sie über Sigrid Quack, Tel: 0671-42893, oder Beatrice Viehmann, Tel. 0671-41573. Außerdem Sprechstunde im SeniorInnenhaus in BK, Mühlenstraße, immer am 1. Donnerstag im Monat i.d.Z. v. 14.00- 16.00 Uhr.

■■ Kontaktstelle für psychisch kranke Menschen

in der Tagesstätte Bad Kreuznach, Mühlenstr. 34 55543 Bad Kreuznach........................................................ 0671/4822781 Regelmäßige Freizeitangebote, Feste, Ausflüge, geselliges Beisammensein, kreatives Gestalten, Interessengruppen; kostenlose Sozial-Beratung und Information. Öffnungszeiten: nachmittags Montag bis Donnerstag ab 14.00 Uhr, Freitag ab 15.00 Uhr, vormittags Samstag und Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr.

■■ Multiple Sklerose Selbsthilfegruppe Bad Kreuznach

Die Selbsthilfegruppe trifft sich jeden dritten Samstag im Monat um 15.00 Uhr in der Personalcafeteria des St. Marienwörth, Mühlenstr. 39, Bad Kreuznach. Weitere Informationen erhalten sie unter der Rufnummer 06758/8629.


Rüdesheim

■■ Ambulanter Hospizdienst

Der Christlich Ambulante Hospizdienst an der Nahe e.V. berät und begleitet kostenlos schwerstkranke und sterbende Menschen und ihre Angehörigen zu Hause, in der Zeit der Krankheit, des Sterbens und der Trauer. Diesen Dienst kann jeder ohne Ansehen der Konfession, der Kirchenzugehörigkeit oder der Nationalität in Anspruch nehmen. Kontakt: - Lilo Mayer, Bahnstr. 24, 55543 Bad Kreuznach.......... 0671 / 8 38 28 34

■■ BzV. der Kehlkopfoperierten Rhein-Nahe-Pfalz e.V. - Sektion Nahe

Die Selbsthilfegruppe für Kehlkopfoperierte, Kehlkopflose, Halsatmer sowie an Rachen- und Kehlkopfkrebs Erkrankte und Ihre Angehörige treffen sich am zweiten Samstag im Monat ab 14.00 Uhr im evg. Gemeindehaus, Nahestr., in 55593 Rüdesheim. Weitere Informationen: Dieter Müller, Rüdesheim, Vorsitzender...........................Tel. 0671/31605

■■ Deutscher Kinderschutzbund e.V.

Eiermarkt 6, 55545 Bad Kreuznach Kontakt:.............................................................................Tel. 0671/36060 Mail:................................ Kinderschutzbund-Bad-Kreuznach@t-online.de Unsere Schwerpunkte: - Begleiteter Umgang - Beratung - Kleiderladen - Elternkurse “Starke Eltern-Starke Kinder” - Kindercafe Knallfrosch - Spielmobil - Hausaufgabenhilfe

Schiedsamt In Schiedsangelegenheiten wenden Sie sich bitte an: Bezirk I: (Allenfeld, Gebroth, Winterbach, Münchwald, Spall, Argenschwang, Spabrücken, Wallhausen, Hergenfeld, Dalberg) Wolfgang Stöhr, Bahnhofstraße 9, Wallhausen.................................................. 06706/448 Stellvertreter: Hans H. Appel, Schulstraße 10, Roxheim................................................... 0671/4831571 Bezirk II: (Bockenau, Boos, Burgsponheim, Oberstreit, Schloßböckelheim, Sponheim, Waldböckelheim) Rudolf Lüttger, Mühlenstraße 22, Bockenau.......................... 06758/7554 Stellvertreterin: Ute Noack, Am Ziegelberg, Mandel.......................................................... 0671/31104 Bezirk III: (Hüffelsheim, Weinsheim, Rüdesheim, Mandel) Ute Noack, Am Ziegelberg 8, Mandel..................................... 0671/31104 Stellvertreter: Rudolf Lüttger, Mühlenstraße 22, Bockenau................................................... 06758/7554 Bezirk IV: (Gutenberg, Hargesheim, Braunweiler, Roxheim, St. Katharinen, Sommerloch) Hans H. Appel, Schulstraße 10, Roxheim.......................... 0671/4831571 Stellvertreter: Wolfgang Stöhr, Bahnhofstraße 9, Wallhausen.................................................. 06706/448

Amtliche Bekanntmachungen und Mitteilungen der Verbandsgemeinde Bekanntmachung

■■ Sitzung des Verbandsgemeinderates

Am Dienstag, dem 20.12.2011, 15.00 Uhr, findet im Ratssitzungssaal des Betriebsgebäudes der Verbandsgemeindeverwaltung Rüdesheim eine Sitzung des Verbandsgemeinderates statt, zu der ich hiermit einlade. Tagesordnung - öffentlich 1. Einwohnerfragestunde 2. Beratung und Beschlussfassung über eine Stellungnahme zum geplanten Nationalpark Soonwald 3. Bekanntgabe des Ergebnisses der überörtlichen Kassenprüfung bei der Verbandsgemeindekasse durch das Gemeindeprüfungsamt 4. Beratung und Beschlussfassung über die Änderung der Richtlinien über die Gewährung von Verbandsgemeindezuschüssen zur Durchführung von Freizeiten 5. Beratung und Beschlussfassung über den Erlass einer Ersten Änderungssatzung zur Satzung über die Erhebung von Entgelten für die öffentliche Abwasserbeseitigungseinrichtung und über die Ab-

6

Nr. 50/2011 wälzung der Abwasserabgabe - Entgeltsatzung Abwasserbeseitigung - der Verbandsgemeinde Rüdesheim vom 15.02.1996 6. Beratung und Beschlussfassung über die 4. Fortschreibung des einheitlichen Flächennutzungsplanes der Verbandsgemeinde Rüdesheim (Aufstellung) 7. Bekanntgabe von Eilentscheidungen des Bürgermeisters im Zusammenhang mit der Durchführung einer Hochwasserschutzmaßnahme am Seibersbach in der Ortsgemeinde Waldböckelheim 8. Beratung und Beschlussfassung über den Abschluss einer Vereinbarung zwischen der Ortgemeinde Waldböckelheim und der Verbandsgemeinde im Zusammenhang mit der Durchführung einer Hochwasserschutzmaßnahme „Gewässerentwicklungsmaßnahmen am Seibersbach“ 9. Beratung und Beschlussfassung über die grundsätzliche Behandlung von zukünftigen Hochwasserschutzmaßnahmen im Rahmen des Naheprogramms bzw. des Programms „Aktion Blau“ 10. Beratung und Beschlussfassung über die Durchführung einer Hochwasserschutzmaßnahme in der Ortsgemeinde Wallhausen, Errichtung eines Retensionsraumes am „Schenteler Weg“ 11. Beratung und Beschlussfassung über die 3. Änderungssatzung zur Hauptsatzung der Verbandsgemeinde Rüdesheim 12. Beratung und Beschlussfassung über eine Erweiterung /Aufstockung der Schulsozialarbeit an den Grundschulen 13. Beratung und Beschlussfassung über bauliche Maßnahmen an der Grund- und Realschule plus in Wallhausen a) Erneuerung der Elektroinstallationen mit Brandschutz b) Einbau einer elektronischen Schließanlage im Rahmen des Sicherheitskonzeptes des Landkreises 14. Mitteilungen und Anfragen - nichtöffentlich 15. Mitteilungen und Anfragen

■■ Eröffnungsbilanz zum 01.01.2009 des Forstzweckverbandes Rüdesheim Aufgrund der § 114 Abs. 1 der Gemeindeordnung (GemO) hat die Forstzweckverbandsversammlung Rüdesheim in seiner Sitzung am 23.11. 2011 die geprüfte Eröffnungsbilanz festgestellt. Die Eröffnungsbilanz 2009 schließt mit einer Bilanzsumme von 416.153,49 EUR ab. Die Eröffnungsbilanz mit Anhang liegt in der Zeit vom 16. Dezember 2011 bis einschließlich 27. Dezember 2011 während den allgemeinen Öffnungszeiten der Verbandsgemeindeverwaltung (montags - freitags von 08.00 Uhr - 12.00 Uhr, mittwochs von 07.00 Uhr - 19.00 Uhr) im Rathaus der Verbandsgemeindeverwaltung Rüdesheim, Nahestraße 63, Zimmer 209, zur Einsichtnahme öffentlich aus. Markus Lüttger, Verbandsvorsteher

Vorverlegung des Redaktionsschlusses Bedingt durch die bevorstehenden Weihnachtsfeiertagen benötigen wir die Manuskripte für die

Ausgabe Nr. 52/2011 bereits am Donnerstag, 22.12.2011, bis 16.00 Uhr. Später eingehende Manuskripte können leider nicht mehr berücksichtigt werden. Wir bitten um Beachtung und weisen darauf hin, dass die Manuskripte per E-Mail eingereicht werden sollen (post@vg-ruedesheim.de). Verbandsgemeindeverwaltung Rüdesheim -Redaktion-


Rüdesheim

7

Amtliche Bekanntmachungen und Mitteilungen anderer Behörden Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz Bekanntmachung

■■ Traubenernte- und Weinerzeugungsmeldung und Meldung der Abgabe, Verwendung und Verwertung 2011

Letzter Abgabetermin: 15. Januar 2012 Bitte keine alten Formulare verwenden! - aus eigenen Erzeugnissen Meldepflichtig sind alle Winzer und Traubenerzeuger, sofern sie nicht die gesamte Ernte an eine Winzergenossenschaft oder anerkannte Erzeugergemeinschaft abliefern. Winzergenossenschaften oder anerkannte Erzeugergemeinschaften müssen eine Traubenerntemeldung für die Erzeugnisse abgeben, die sie als Trauben oder Maische von vollabliefernden Mitgliedern übernehmen. Ausnahme: Falls alle Teilablieferer einer Erzeugergemeinschaft diese zur Abgabe einer Traubenerntemeldung für den abgelieferten Teil ermächtigt haben, wird der einzelne Teilablieferer von der Meldung der an die Genossenschaft oder Erzeugergemeinschaft abgelieferten Erzeugnisse befreit. - aus fremden Erzeugnissen Meldepflichtig sind natürliche oder juristische Personen oder deren Vereinigungen, einschließlich Genossenschaftskellereien, die aus der Ernte des laufenden Wirtschaftsjahres von einem Weinbaubetrieb oder einem anderen Betrieb Weintrauben, Traubenmost oder teilweise gegorenen Traubenmost übernehmen. Diese melden der zuständigen Stelle die Menge des hieraus erzeugten Traubenmostes, teilweise gegorenen Traubenmostes oder Weines, sowie die Mengen der unverändert abgegebenen Erzeugnisse. In diesen Fällen ist auch das Lieferantenverzeichnis auszufüllen und abzugeben. Die Meldevordrucke sind bei der zuständigen Gemeinde-, Verbandsgemeinde- bzw. Stadtverwaltung sowie bei den weinbaulichen Dienststellen der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz und als Download (http:// www.lwk-rlp.de unter Weinbau/ Traubenernte- und Weinerzeugungsmeldung) erhältlich und müssen dort bis zum 15. Januar 2012 eingegangen sein. Reichen Sie bitte das Exemplar für den Meldepflichtigen zusammen mit den Durchschriften ein. Es verbleibt nach Bestätigung des Eingangs bei Ihnen und dient als Nachweis für die rechtzeitige Abgabe. Falls die Meldungen nicht, nicht richtig, nicht vollständig oder nicht rechtzeitig erstattet werden, stellt dies eine Ordnungswidrigkeit im Sinne des Weingesetzes dar. Die ordnungsgemäße Meldung ist darüber hinaus Vorbedingung für die Teilnahme an Stützungsmaßnahmen entsprechend der VO (EG) Nr. 1234/2007, wie beispielsweise die Förderung von Investitionen. Wir bitten Sie deshalb, die Meldeformulare sehr sorgfältig auszufüllen und den Meldetermin zu beachten. Für Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz in den zuständigen Dienststellen gerne zur Verfügung. IMPRESSUM: Die Heimat- und Bürgerzeitung mit den öffentlichen Bekanntmachungen sowie der Zweckverbände nach § 27 der Gemeindeordnung für Rhld.-Pfalz (GemO) vom 31. Jan. 1994 -GVBl. S. 153 ff.- und den Bestimmungen der Hauptsatzungen in den jeweils geltenden Fassungen, erscheint wöchentlich. Herausgeber, Druck und Verlag: Verlag + Druck Linus Wittich KG, 56195 HöhrGrenzhausen, Postf. 1451 (PLZ 56203 Rheinstr. 41). Tel.: 0 26 24 / 911-0. Fax: 0 26 24 / 911-195. Internet-Adresse: www.wittich.de ANZEIGEN-eMail: anzeigen@wittich-hoehr.de Redaktions-eMail: ruedesheim@wittich-hoehr.de Verantwortlich für den amtlichen Teil: Verbandsgemeindeverwaltung, der Bürgermeister.Verantwortlich für den nichtamtlichen Teil: Franz-Peter Eudenbach, unter Anschrift des Verlages. Verantwortlich für den Anzeigenteil: Annette Steil, unter Anschrift des Verlages. Innerhalb der Verbandsgemeinde wird die Heimat- und Bürgerzeitung kostenlos zugestellt; im Einzelversand durch den Verlag 0,60 Euro zzgl. Versandkosten. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos und Zeichnungen übernimmt der Verlag keine Haftung. Artikel müssen mit Namen und Anschrift des Verfassers gekennzeichnet sein und sollten grundsätzlich über die Verbandsgemeinde eingereicht werden. Gezeichnete Artikel geben die Meinung des Verfassers wieder, der auch verantwortlich ist. Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen. Für die Richtigkeit der Anzeigen übernimmt der Verlag keine Gewähr. Vom Verlag erstellte Anzeigenmotive dürfen nicht anderweitig verwendet werden. Für Anzeigenveröffentlichungen und Fremdbeilagen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die z. Z. gültige Anzeigenpreisliste. Bei Nichtbelieferung ohne Verschulden des Verlages oder infolge höherer Gewalt, Unruhen, Störung des Arbeitsfriedens, bestehen keine Ansprüche gegen den Verlag.

Nr. 50/2011

■■ Das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR)

-Rheinhessen-Nahe-HunsrückBad Kreuznach führt am Freitag, dem 13. Januar 2012, von 09:30 Uhr bis 14:30 Uhr, eine Veranstaltung zum Kartoffelanbau im ökologischen Landbau „Optimierung des ökologischen Kartoffelanbaus Vorträge und Testessen mit neuen Sorten“ im Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinhessen-Nahe-Hunsrück Rüdesheimer Str. 60-68 55545 Bad Kreuznach Raum: Probierstube E 015 durch. Anmeldung: Tel: 0671 / 820-310, Fax: 0671 / 820-300 E-Mail: christa.bruchertseifer@dlr.rlp.de Anmeldeschluss: 6. Januar 2012 Veranstalter: Kompetenzzentrum Ökologischer Landbau RLP

■■ Kreisverwaltung Bad Kreuznach

Sitzung des Kreistages Am Montag, dem 19. Dezember 2011, um 14.30 Uhr findet im großen Sitzungssaal der Kreisverwaltung Bad Kreuznach, Salinenstraße 47, eine Sitzung des Kreistages statt, mit folgender Tagesordnung I. Öffentliche Sitzung 1. Einwohnerfragestunde 2. Anfragen 3. Ergänzende Wahl von Mitgliedern in verschiedenen Ausschüssen 4. Beteiligungsbericht für den Landkreis Bad Kreuznach gem. § 90 Abs. 2 GemO / § 57 LKO 5. Beratung und Beschlussfassung über den Erlass der Haushaltssatzung des Landkreises Bad Kreuznach für das Haushaltsjahr 2012 mit dem Haushaltsplan und seinen Anlagen, Investitionsprogramm für die Jahre bis 2015 6. Öffentliche Mitteilungen und Beantwortung der Anfragen II. Nichtöffentliche Sitzung 1. Auftragsvergaben 2. Nichtöffentliche Mitteilungen und Beantwortung der Anfragen Bad Kreuznach, 08. Dezember 2011 Diel Kreisverwaltung Bad Kreuznach Landrat

■■ Geförderte Existenzgründungsseminare

Für alle, die ein eigenes Unternehmen gründen wollen oder diesen Schritt bereits vollzogen haben, veranstaltet das Institut für Unternehmensgründung W. Nelles durch Beantragung von Fördermitteln in Zusammenarbeit mit dem Technologiezentrum Mainz in der Wirtschaftsregion Mainz 3-tägige auf den Bundesrichtlinien basierende Seminare. Behandelt werden u.a. Marketing, Rechtsform, Kalkulation, Steuer, Gewinnermittlung, Fördermittel und vieles mehr. Ferner kann die Arbeitsagentur den Start in die Selbständigkeit mit Beihilfen (Gründungszuschuss, Einstiegsgeld) erleichtern. Für Gründungen aus der Hochschule werden spezielle Programme angeboten. Ebenfalls erhält jeder Teilnehmer - kostenfreie - seminarbegleitende Unterlagen sowie ein Zertifikat. Die Seminarräumlichkeiten werden mit der Anmeldebestätigung mitgeteilt. Die Teilnahmegebühr beträgt laut Richtlinien 40,00 EUR. Seminartermin 1: 20.12.2011 - 22.12.2011, täglich Mo.-So. 09:00-18:00 Uhr Anmeldung: Telefon: 0241 - 94 36 88 10 oder http://www.ifu-nelles.de

Schulnachrichten Berufsbildende Schule Technik, Gewerbe, Hauswirtschaft, Sozialwesen in Bad Kreuznach Die unten aufgeführte Veranstaltung findet an der BBS TGHS, Ringstraße 49, 55543 Bad Kreuznach statt. 15.12.2011 um 18.00 Uhr Informationsveranstaltung über die Höhere Berufsfachschule Informations- und Netzwerktechnik und über das Berufliche Gymnasium Fachrichtung Technik




 



 



ŝĞŶƐƚĂŐ͕ϭϬ͘:ĂŶƵĂƌϮϬϭϮ  ΦϱϬ͕ϬϬƉƌŽdĞŝůŶĞŚŵĞƌ/Ŷ 



KzͲ&KZD/E'

&dhZEZ 

ŽŶŶĞƌƐƚĂŐ͕ϭϮ͘:ĂŶƵĂƌϮϬϭϮ ΦϱϬ͕ϬϬƉƌŽdĞŝůŶĞŚŵĞƌ/Ŷ 





















ǀŽŶϮϬ͗ϬϬhŚƌďŝƐϮϭ͗ϯϬhŚƌ ϭϬŝŶŚĞŝƚĞŶnjƵũĞϵϬDŝŶƵƚĞŶ



ǀŽŶϭϵ͗ϬϬhŚƌďŝƐϮϬ͗ϬϬhŚƌ ϭϬŝŶŚĞŝƚĞŶnjƵũĞϲϬDŝŶƵƚĞŶ



ǀŽŶϮϬ͗ϬϬhŚƌďŝƐϮϭ͗ϬϬhŚƌ ϭϬŝŶŚĞŝƚĞŶnjƵũĞϲϬDŝŶƵƚĞŶ



ZĞŐŝŽŶĂůƐĐŚƵůĞ͕tĂůůŚĂƵƐĞŶ DŝŶĚĞƐƚͲdĞŝůŶĞŚŵĞƌnjĂŚů͗ϴWĞƌƐŽŶĞŶ͊

 

ZĞŐŝŽŶĂůƐĐŚƵůĞ͕tĂůůŚĂƵƐĞŶ DŝŶĚĞƐƚͲdĞŝůŶĞŚŵĞƌnjĂŚů͗ϴWĞƌƐŽŶĞŶ͊

 

ZĞŐŝŽŶĂůƐĐŚƵůĞ͕tĂůůŚĂƵƐĞŶ DŝŶĚĞƐƚͲdĞŝůŶĞŚŵĞƌnjĂŚů͗ϴWĞƌƐŽŶĞŶ͊

 

ZĞŐŝŽŶĂůƐĐŚƵůĞ͕tĂůůŚĂƵƐĞŶ DŝŶĚĞƐƚͲdĞŝůŶĞŚŵĞƌnjĂŚů͗ϴWĞƌƐŽŶĞŶ͊

 

 

ZĞŐŝŽŶĂůƐĐŚƵůĞ͕tĂůůŚĂƵƐĞŶ DŝŶĚĞƐƚͲdĞŝůŶĞŚŵĞƌnjĂŚů͗ϴWĞƌƐŽŶĞŶ͊

>ĞŝƚƵŶŐ͗ŶŶĞůŝĞ'ƂďĞů͕ϬϲϳϬϲͬϭϬϱϮ

 

>ĞŝƚƵŶŐ͗ŶŶĞůŝĞ'ƂďĞů͕ϬϲϳϬϲͬϭϬϱϮ

 

>ĞŝƚƵŶŐ͗ŶŶĞůŝĞ'ƂďĞů͕ϬϲϳϬϲͬϭϬϱϮ

 

>ĞŝƚƵŶŐ͗ŶŶĞůŝĞ'ƂďĞů͕ϬϲϳϬϲͬϭϬϱϮ

 



ǀŽŶϭϴ͗ϯϬhŚƌďŝƐϭϵ͗ϯϬhŚƌ ϭϭŝŶŚĞŝƚĞŶnjƵũĞϲϬDŝŶƵƚĞŶ

 

 

<ĂƚŚŽůŝƐĐŚĞƐWĨĂƌƌŚĞŝŵ͕tĂůůŚĂƵƐĞŶ ŶŵĞůĚĞƐĐŚůƵƐƐ͗Ϭϱ͘:ĂŶƵĂƌϮϬϭϮ͊

>ĞŝƚƵŶŐ͗DĂƌŝŶĂ'ŝƌŝŶŐ͕ϬϲϳϬϲͬϵϭϱϱϵϴϲ



>ĞŝƚƵŶŐ͗tĂůďƵƌŐĂZŽŽƐ͕ϬϲϳϭͬϵϮϬϲϵϱϮ

 



  

 



ǀŽŶϭϴ͗ϬϬhŚƌďŝƐϭϵ͗ϬϬhŚƌ ϭϬŝŶŚĞŝƚĞŶnjƵũĞϲϬDŝŶƵƚĞŶ

 

 

<ĂƚŚŽůŝƐĐŚĞƐWĨĂƌƌŚĞŝŵ͕tĂůůŚĂƵƐĞŶ DŝŶĚĞƐƚƚĞŝůŶĞŚŵĞƌnjĂŚů͗ϴWĞƌƐŽŶĞŶ͊

>ĞŝƚƵŶŐ͗ŽƌŝƐĐŬĞƐ͕ϬϲϳϬϲͬϴϴϬϵ





ŶŵĞůĚƵŶŐĞŶďŝƚƚĞĚŝƌĞŬƚĂŶĚŝĞs,^Ͳ'ĞƐĐŚćĨƚƐƐƚĞůůĞ͕dĞůĞĨŽŶͲEƵŵŵĞƌ͗ϬϲϳϭͬϵϮϬϲϵϱϮͲĚŽƌƚĞƌŚĂůƚĞŶ^ŝĞĂƵĐŚǁĞŝƚĞƌĞ/ŶĨŽƌŵĂƚŝŽŶĞŶ͊



tĞŝƚĞƌĞ<ƵƌƐĞŝŶŚĞŝƚĞŶĂŵ͗ϭϭ͘ƉƌŝůϮϬϭϮ͕ϭϮ͘ƉƌŝůϮϬϭϮƵŶĚϭϯ͘ƉƌŝůϮϬϭϮͲŝŵŵĞƌnjƵƌŐůĞŝĐŚĞŶ<ƵƌƐnjĞŝƚ͊ DŝƚnjƵďƌŝŶŐĞŶ͗/ƐŽŵĂƚƚĞŽĚĞƌtŽůůĚĞĐŬĞ͕ůĞŐĞƌĞ&ƌĞŝnjĞŝƚŬůĞŝĚƵŶŐ͕ĂƵƐƌĞŝĐŚĞŶĚƐƐĞŶƵŶĚdƌŝŶŬĞŶ͊

ǀĂŶŐĞů͘'ĞŵĞŝŶĚĞŚĂƵƐ͕,ĂƌŐĞƐŚĞŝŵ ĞŐƌĞŶnjƚĞdĞŝůŶĞŚŵĞƌnjĂŚů͊

>ĞŝƚƵŶŐ͗ŶŬĞdŚŽŵĂƐŬLJ͕ϬϲϳϭͬϵϮϬϲϵϱϮ

'ƌƵŶĚŬƵƌƐĨƺƌϳͲϭϭũćŚƌŝŐĞDćĚĐŚĞŶŵŝƚ<ĞŶŶƚŶŝƐƐĞŶ   ͲKƐƚĞƌĨĞƌŝĞŶŬƵƌƐͲ ŝĞŶƐƚĂŐ͕ϭϬ͘ƉƌŝůϮϬϭϮ   ǀŽŶϭϯ͗ϬϬhŚƌďŝƐϭϲ͗ϬϬhŚƌ   Φϳϱ͕ϬϬƉƌŽdĞŝůŶĞŚŵĞƌŝŶ   ϰŝŶŚĞŝƚĞŶnjƵũĞϭϴϬDŝŶƵƚĞŶ  

tEKͲ^ĞůďƐƚďĞŚĂƵƉƚƵŶŐƵŶĚ^ĞůďƐƚǀĞƌƚĞŝĚŝŐƵŶŐ

tĞŝƚĞƌĞ<ƵƌƐĞŝŶŚĞŝƚĞŶĂŵ͗ϭϭ͘ƉƌŝůϮϬϭϮ͕ϭϮ͘ƉƌŝůϮϬϭϮƵŶĚϭϯ͘ƉƌŝůϮϬϭϮͲŝŵŵĞƌnjƵƌŐůĞŝĐŚĞŶ<ƵƌƐnjĞŝƚ͊ DŝƚnjƵďƌŝŶŐĞŶ͗/ƐŽŵĂƚƚĞŽĚĞƌtŽůůĚĞĐŬĞ͕ůĞŐĞƌĞ&ƌĞŝnjĞŝƚŬůĞŝĚƵŶŐ͕ĂƵƐƌĞŝĐŚĞŶĚƐƐĞŶƵŶĚdƌŝŶŬĞŶ͊

ǀĂŶŐĞů͘'ĞŵĞŝŶĚĞŚĂƵƐ͕,ĂƌŐĞƐŚĞŝŵ ĞŐƌĞŶnjƚĞdĞŝůŶĞŚŵĞƌnjĂŚů͊

>ĞŝƚƵŶŐ͗ŶŬĞdŚŽŵĂƐŬLJ͕ϬϲϳϭͬϵϮϬϲϵϱϮ

'ƌƵŶĚŬƵƌƐĨƺƌϲͲϭϬũćŚƌŝŐĞDćĚĐŚĞŶŽŚŶĞ<ĞŶŶƚŶŝƐƐĞ   ͲKƐƚĞƌĨĞƌŝĞŶŬƵƌƐͲ ŝĞŶƐƚĂŐ͕ϭϬ͘ƉƌŝůϮϬϭϮ   ǀŽŶϬϵ͗ϬϬhŚƌďŝƐϭϮ͗ϬϬhŚƌ   Φϳϱ͕ϬϬƉƌŽdĞŝůŶĞŚŵĞƌŝŶ   ϰŝŶŚĞŝƚĞŶnjƵũĞϭϴϬDŝŶƵƚĞŶ  

tEKͲ^ĞůďƐƚďĞŚĂƵƉƚƵŶŐƵŶĚ^ĞůďƐƚǀĞƌƚĞŝĚŝŐƵŶŐ

ŶŵĞůĚƵŶŐĞŶďŝƚƚĞĚŝƌĞŬƚĂŶĚŝĞ<ƵƌƐůĞŝƚĞƌŝŶ͕dĞůĞĨŽŶͲEƵŵŵĞƌ͗ϬϲϳϬϲͬϴϴϬϵͲĚŽƌƚĞƌŚĂůƚĞŶ^ŝĞĂƵĐŚǁĞŝƚĞƌĞ/ŶĨŽƌŵĂƚŝŽŶĞŶ͊

Donnerstag 12.01..2012 19.30 Uhr -21.00 Uhr Ort: Münchwald, Soonwaldstr. 30 Praxis f. Entspannungstherapie, Preis: 10,00 Euro/TN Leitung: Michaela Haas, Heilpraktikerin f. Psychotherapie Info/Anmeldung: info@aufentspannungskurs.de Tel. 06706-6436

Termin:

Wie können wir unsere Beziehung stärken? Wie gehen wir gut miteinander um? Wieviel Freiraum braucht jeder? Wie bewältigen wir Krisenzeiten? Anregungen und Hinweise für das Gelingen einer harmonischen und respektvollen Partnerschaft

Vortrag: Glücklich als Paar -so bleibt die Liebe erhalten

tĞŝƚĞƌĞ/ŶĨŽƌŵĂƚŝŽŶĞŶƺďĞƌs,^Ͳ<ƵƌƐĞŝŵ/ŶƚĞƌŶĞƚƵŶƚĞƌ͗ǁǁǁ͘ŬǀŚƐͲŬŚ͘ĚĞ

Wege zu Ruhe, Entspannung und mentaler Gelassenheit. Wirksame u.alltagstaugliche Übungen, Blitzentspannung und Körperaktivierungsmöglichkeiten um gestärkt den Berufsalltag zu bewältigen und die Leistungsfähigkeit zu erhalten. Termin: 1 Samstag , 21.01.2012 14.00 Uhr -18.00 Uhr Ort: Münchwald, Soonwaldstr. 30 Praxis f. Entspannungstherapie, Preis: 90,00 Euro/TN

Stressvorbeugung: Fit for Business

4., 5. und 6. Januar 2012, jeweils 9 - 12 Uhr Ort: Gemeindehaus Spabrücken Preis: 60,00 Leitung: Marion Biroth Info/Anmeldung: telefonisch unter 067066464 oder im Internet unter wwww.marionbiroth.de

Termin:

Intensiver Trainingskurs für Schüler/innen ab Klasse 8, Erklärung wichtiger grammatikalischer Zusammenhänge, Aussprache und Lesen von Texten, Schreiben eigener kleiner Texte, Lerntechniken

Englisch in den Weihnachtsferien für Schüler



Michaela Haas, Heilpraktikerin f. Psychotherapie Info/Anmeldung: info@aufentspannungskurs.de Tel. 06706-6436

Leitung:

ĚŝĞs,^^ŽŽŶǁĂůĚďŝĞƚĞƚĂŶ Bodyforming, Tae-Bo, Step-Aerobic,50+, Wirbelsäulengymnastik, Bewegte Kids Kurse in Münchwald: Mo 14.45- 15.45 Uhr: Bewegte Kids Mo 19-20 Uhr Step-Aerobic Mo 20-21 Uhr: Wirbelsäule / Pilates Mi 8.25 – 9.25 Uhr Gymnastik 50+ Mi 9.30-10.30 Uhr Seniorengymnastik Neu: Mo 20-21 Uhr Wirbelsäule, Bodyforming Kurse in Argenschwang: Mi 18.30 - 19.30 Uhr: Wirbelsäule / Bodyforming Mi 19.30 – 20.30 Uhr Wirbelsäule/ Bodyforming Do 08.15 - 09.15 Uhr Step-Arobic Kurse in Spabrücken (Halle): Do 20.30 - 21.30 Uhr Tae-Bo Preis: Bezuschussung durch Krankenkasse möglich Leitung: Natascha Kreer



8



<ĂƚŚŽůŝƐĐŚĞƐWĨĂƌƌŚĞŝŵ͕tĂůůŚĂƵƐĞŶ DŝŶĚĞƐƚƚĞŝůŶĞŚŵĞƌnjĂŚů͗ϴWĞƌƐŽŶĞŶ͊

>ĞŝƚƵŶŐ͗ŽƌŝƐĐŬĞƐ͕ϬϲϳϬϲͬϴϴϬϵ

 

ŝĞ<ŽŵďŝŶĂƚŝŽŶĚĞƌďĞŝĚĞŶ^ƉŽƌƚĂƌƚĞŶĞƌŵƂŐůŝĐŚƚĞŝŶĞŶŽƉƚŝŵĂůĞŶDŝdžĂŶĞŚŶͲƵŶĚ<ƌćĨƚŝŐƵŶŐƐƺďƵŶŐĞŶ ĨƺƌĚĞŶŐĞƐĂŵƚĞŶ<ƂƌƉĞƌ͘ŝƚƚĞďƌŝŶŐĞŶ^ŝĞnjƵƌ<ƵƌƐƚĞŝůŶĂŚŵĞĞŝŶĞ'LJŵŶĂƐƚŝŬŵĂƚƚĞŵŝƚ͊

ŽŶŶĞƌƐƚĂŐ͕ϭϮ͘:ĂŶƵĂƌϮϬϭϮ ΦϰϬ͕ϬϬƉƌŽdĞŝůŶĞŚŵĞƌ/Ŷ 

WŝůĂƚĞƐͲzŽŐĂͲDŝdžĨƺƌŶĨćŶŐĞƌƵŶĚ&ŽƌƚŐĞƐĐŚƌŝƚƚĞŶĞ





ǀŽŶϬϴ͗ϯϬhŚƌďŝƐϬϵ͗ϯϬhŚƌ ϭϬŝŶŚĞŝƚĞŶnjƵũĞϲϬDŝŶƵƚĞŶ

ŝĞ<ŽŵďŝŶĂƚŝŽŶĚĞƌďĞŝĚĞŶ^ƉŽƌƚĂƌƚĞŶĞƌŵƂŐůŝĐŚƚĞŝŶĞŶŽƉƚŝŵĂůĞŶDŝdžĂŶĞŚŶͲƵŶĚ<ƌćĨƚŝŐƵŶŐƐƺďƵŶŐĞŶ ĨƺƌĚĞŶŐĞƐĂŵƚĞŶ<ƂƌƉĞƌ͘ŝƚƚĞďƌŝŶŐĞŶ^ŝĞnjƵƌ<ƵƌƐƚĞŝůŶĂŚŵĞĞŝŶĞ'LJŵŶĂƐƚŝŬŵĂƚƚĞŵŝƚ͊

ŝĞŶƐƚĂŐ͕ϭϬ͘:ĂŶƵĂƌϮϬϭϮ  ΦϰϬ͕ϬϬƉƌŽdĞŝůŶĞŚŵĞƌ/Ŷ 

WŝůĂƚĞƐͲzŽŐĂͲDŝdžĨƺƌ&ŽƌƚŐĞƐĐŚƌŝƚƚĞŶĞ



ŝĞŶƐƚĂŐ͕ϭϬ͘:ĂŶƵĂƌϮϬϭϮ  <ƵƌƐϭ ǀŽŶϬϵ͗ϯϬhŚƌďŝƐϭϬ͗ϯϬhŚƌ   ǀĂŶŐĞů͘'ĞŵĞŝŶĚĞŚĂƵƐ͕,ĂƌŐĞƐŚĞŝŵ ΦϳϮ͕ϬϬƉƌŽdĞŝůŶĞŚŵĞƌ/Ŷ   ϭϮŝŶŚĞŝƚĞŶnjƵũĞϲϬDŝŶƵƚĞŶ   ĞŐƌĞŶnjƚĞdĞŝůŶĞŚŵĞƌnjĂŚů͊ ŽŶŶĞƌƐƚĂŐ͕ϭϮ͘:ĂŶƵĂƌϮϬϭϮ <ƵƌƐϮ ǀŽŶϭϴ͗ϯϬhŚƌďŝƐϭϵ͗ϯϬhŚƌ   ǀĂŶŐĞů͘'ĞŵĞŝŶĚĞŚĂƵƐ͕,ĂƌŐĞƐŚĞŝŵ ΦϳϮ͕ϬϬƉƌŽdĞŝůŶĞŚŵĞƌ/Ŷ   ϭϮŝŶŚĞŝƚĞŶnjƵũĞϲϬDŝŶƵƚĞŶ   ĞŐƌĞŶnjƚĞdĞŝůŶĞŚŵĞƌnjĂŚů͊ ŶŵĞůĚƵŶŐĞŶďŝƚƚĞĂŶĚŝĞs,^Ͳ'ĞƐĐŚćĨƚƐƐƚĞůůĞ͕dĞůĞĨŽŶͲEƵŵŵĞƌ͗ϬϲϳϭͬϵϮϬϲϵϱϮͲĚŽƌƚĞƌŚĂůƚĞŶ^ŝĞĂƵĐŚǁĞŝƚĞƌĞ/ŶĨŽƌŵĂƚŝŽŶĞŶ͊

&ŝƚƵŶĚŝŵ'ůĞŝĐŚŐĞǁŝĐŚƚ;ǀŽƌŵĂůƐt^Ͳ'LJŵŶĂƐƚŝŬͿ

,ŽƌŵŽŶLJŽŐĂͲĞŝŶĞƐĂŶĨƚĞDĞƚŚŽĚĞnjƵƌŬƚŝǀŝĞƌƵŶŐĚĞƌsŝƚĂůŝƚćƚĚĞƌ&ƌĂƵĞŶ ĂůůŐĞŵĞŝŶƵŶĚĞŝŶĞŶĂƚƺƌůŝĐŚĞůƚĞƌŶĂƚŝǀĞĨƺƌĚŝĞĞŝƚǀŽƌ͕ǁćŚƌĞŶĚƵŶĚŶĂĐŚĚĞƌDĞŶŽƉĂƵƐĞ ,ŽƌŵŽŶLJŽŐĂǁŝƌŬƚǀŝƚĂůŝƐŝĞƌĞŶĚƵŶĚŐĞƐƵŶĚŚĞŝƚƐĨƂƌĚĞƌŶĚ͕ĚŝĞŝŶĚŝǀŝĚƵĞůůĞ>ĞďĞŶƐĞŶĞƌŐŝĞǁŝƌĚĚĞƵƚůŝĐŚĂŶŐĞŚŽďĞŶ͘ZĞŐĞůŵćƘŝŐĂƵƐŐĞĨƺŚƌƚƐƚćƌŬĞŶ ĚŝĞmďƵŶŐĞŶĂƵĨŶĂƚƺƌůŝĐŚĞtĞŝƐĞĚĂƐǁĞŝďůŝĐŚĞƌƺƐĞŶͲƵŶĚ,ŽƌŵŽŶƐLJƐƚĞŵ͘ĞƐĐŚǁĞƌĚĞŶůĂƐƐĞŶĚĞƵƚůŝĐŚŶĂĐŚ͘ƵĚĞŵǁĞƌĚĞŶĚŝĞDƵƐŬĞůŶŐĞŬƌćĨƚŝŐƚ͕ ĚŝĞ,ĂůƚƵŶŐŬŽƌƌŝŐŝĞƌƚ͕ĚŝĞĞǁĞŐůŝĐŚŬĞŝƚĚƵƌĐŚĞŚŶƵŶŐǀĞƌďĞƐƐĞƌƚƵŶĚĚŝĞ<ŶŽĐŚĞŶŐĞƐƚćƌŬƚ͘ DŝƚnjƵďƌŝŶŐĞŶƐŝŶĚ͗ϭĞĐŬĞ͕ǁĂƌŵĞ^ƚƌƺŵƉĨĞ͕DĂƚƚĞͬhŶƚĞƌůĂŐĞ͕ŬůĞŝŶĞƐ<ŝƐƐĞŶ͊ ŶŵĞůĚƵŶŐĞŶďŝƚƚĞĚŝƌĞŬƚĂŶĚŝĞ<ƵƌƐůĞŝƚĞƌŝŶ͕dĞůĞĨŽŶͲEƵŵŵĞƌ͗ϬϲϳϬϲͬϵϭϱϱϵϴϲͲĚŽƌƚĞƌŚĂůƚĞŶ^ŝĞĂƵĐŚǁĞŝƚĞƌĞ/ŶĨŽƌŵĂƚŝŽŶĞŶ͊

 

ͲEĞƵĞŝŶƐƚĞŝŐĞƌƵŶĚ&ŽƌƚŐĞƐĐŚƌŝƚƚĞŶĞͲ

DŝƚƚǁŽĐŚ͕ϭϭ͘:ĂŶƵĂƌϮϬϭϮ     



 



 

>ĞŝƚƵŶŐ͗ŶŶĞůŝĞ'ƂďĞů͕ϬϲϳϬϲͬϭϬϱϮ

ŶŵĞůĚƵŶŐĞŶďŝƚƚĞĚŝƌĞŬƚĂŶĚŝĞ<ƵƌƐůĞŝƚĞƌŝŶ͕dĞůĞĨŽŶͲEƵŵŵĞƌ͗ϬϲϳϬϲͬϭϬϱϮͲĚŽƌƚĞƌŚĂůƚĞŶ^ŝĞĂƵĐŚǁĞŝƚĞƌĞ/ŶĨŽƌŵĂƚŝŽŶĞŶ͊

,ŽƌŵŽŶLJŽŐĂ 



ŽŶŶĞƌƐƚĂŐ͕ϭϮ͘:ĂŶƵĂƌϮϬϭϮ Φϳϱ͕ϬϬƉƌŽdĞŝůŶĞŚŵĞƌ/Ŷ 



ǀŽŶϭϴ͗ϯϬhŚƌďŝƐϮϬ͗ϬϬhŚƌ ϭϬŝŶŚĞŝƚĞŶnjƵũĞϵϬDŝŶƵƚĞŶ

^dWͲZK/Ĩƺƌ&ŽƌƚŐĞƐĐŚƌŝƚƚĞŶĞ

 

ŝĞŶƐƚĂŐ͕ϭϬ͘:ĂŶƵĂƌϮϬϭϮ  Φϳϱ͕ϬϬƉƌŽdĞŝůŶĞŚŵĞƌ/Ŷ 

^dWͲZK/Ĩƺƌ&ŽƌƚŐĞƐĐŚƌŝƚƚĞŶĞ

 



ǀŽŶϭϴ͗ϯϬhŚƌďŝƐϭϵ͗ϯϬhŚƌ ϭϬŝŶŚĞŝƚĞŶnjƵũĞϲϬDŝŶƵƚĞŶ

 



DŽŶƚĂŐ͕Ϭϵ͘:ĂŶƵĂƌϮϬϭϮ ΦϱϬ͕ϬϬƉƌŽdĞŝůŶĞŚŵĞƌ/Ŷ





 ^dWͲZK/ĨƺƌŶĨćŶŐĞƌ

DŝƚŐůŝĞĚŝŶĚĞƌ<ƌĞŝƐǀŽůŬƐŚŽĐŚƐĐŚƵůĞĂĚ<ƌĞƵnjŶĂĐŚĞ͘s͘

sŽůŬƐŚŽĐŚƐĐŚƵůĞ'ƌćĨĞŶďĂĐŚƚĂů

Rüdesheim Nr. 50/2011

Volkshochschulnachrichten


Rüdesheim

9

Nr. 50/2011

Amtliche Bekanntmachungen und Mitteilungen der Ortsgemeinden

Anlieger die Ihre Höfe und Einfahrten zur Verfügung gestellt haben und alle Personen die ehrenamtlich beim Auf-/ und Abbau tätig waren, damit unser Weihnachtsmarkt in der gewohnten Art und Weise stattfinden konnte. Auch an dieser Stelle ein ganz offizielles und gleichermaßen herzliches Dankeschön an Frau Christa Schöffling, die nun bereits im 24 Jahr die Organisation und Einteilung der Stände übernommen hat.

Gutenberg, Hargesheim, Hergenfeld

Ich darf an dieser Stelle darauf hinweisen, dass der Neujahrsempfang für Sonntag, den 8. Januar 2011 (B-S-Halle) terminiert ist. Bitte Sie, sich diesen Termin bereits vorzumerken. Vereine, Gruppen oder Einzelpersonen der Ortsgemeinde, die in irgendeiner Form das Programm mitgestalten möchten, setzen sich bitte dieserhalb mit mir in Verbindung.

■■ Zweckverband Wasserversorgung Trollmühle informiert:

Schutz der Wasserleitungen und Wasserzähler bei Frostgefahr Jeder Winter mit strengem Frost verursacht oft empfindliche Schäden an Wasserleitungen und Wasserzählern. Viele Schäden, besonders aber die an den Wasserzählern, können vermieden werden, wenn die Wasserabnehmer rechtzeitig die nötigen Vorkehrungen treffen. Der Zweckverband Wasserversorgung Trollmühle gibt daher seinen Wasserabnehmern nachstehende Empfehlungen zur Vermeidung von Frostschäden: Alljährliche Vorbereitungen - Mit Eintritt der Kälte in Kellern und in der Nähe von Wasserleitungen sind Türen und Fenster immer geschlossen zu halten, beschädigte Fensterscheiben und schlecht schließende Kellertüren sind rechtzeitig instand zu setzen. - Wasserzähler und freiliegende Wasserrohre in frostgefährdeten Räumen sind mit wasserabweisenden Isolierstoffen zu umhüllen. Hierzu können Kork, Glaswolle, Sägespäne, Holzwolle, Torfmull oder Säcke benutzt werden. - Wasserzählerschächte im Freien sind dicht abzudecken, mit Stroh aufzufüllen oder hölzerne Zwischenböden einzulegen. Die Bedienung der Absperrhähne darf dadurch nicht behindert werden. Besondere Maßnahmen bei strengem Frost Bei strengem Frost sind die geschlossenen Fenster und Türen in Kellern und in der Nähe von Wasserleitungen und Wasserzählern zusätzlich frostsicher abzudichten. Zur Abdeckung von Flächen dienen Strohmatten, Decken, Säcke, Pappe, usw., möglichst in dicker Schicht, wobei Spalten und Ritzen durch Wülste mit Stroh- oder Altpapierfüllung besonders abzudichten sind. - Hauptabsperrhähne sind während der Nacht, erforderlichenfalls auch tagsüber, zu schließen, wobei die Stockwerkswasserleitungen zu entleeren sind (Bezeichnungsschilder an den Absperrhähnen erleichtern ihre Auffindbarkeit). Alle Zapfstellen sind kurz zu öffnen und nach dem Entleeren der Steigstränge sofort wieder zu schließen. Auch im Kellergeschoss ist notfalls die Leitung bis zum Hauptabsperrhahn zu entleeren. - Bei Wiederinbetriebnahme der Hausinnenleitungen ist das Wasser langsam zufließen zu lassen. An den höchstgelegenen Zapfstellen muss die Leitung entlüftet werden (Leerlaufhähne schließen). - Genügen die Maßnahmen zum Schutz vor Einfrieren nicht, so kann der Ausfluss eines dünnen Wasserstrahls aus Leerlaufhähnen erwogen werden. - Eingefrorene Innenleitungen dürfen nicht mit Lötlampen oder offenem Feuer aufgetaut werden. Vielmehr ist ein Fachmann heranzuziehen, damit das Auftauen an der richtigen Stelle begonnen wird. Wir bitten um Beachtung, da alle Kosten, die durch Frostschäden an den Wasseranschlüssen, Wasserzählern und Wasserleitungen entstehen, vom Anschlussnehmer zu tragen sind.

■■ Neujahresempfang der Ortsgemeinde

■■ Bockenauer-Schweiz-Halle

Ich darf bereits heute darauf hinweisen, dass die Bockenauer-SchweizHalle in der Zeit vom 11.01.12 bis einschließlich 15.01.12 und vom 01.02.12 bis einschließlich 23.02.12 wegen der Fastnachtsveranstaltungen für den Sportbetrieb gesperrt ist.

■■ Sprechstunde

Die Sprechstunde am Dienstag, den 20.12.11, fällt wegen anderweitiger Termine aus.

■■ MGV Concordia Bockenau

Der heutigen Ausgabe des Mitteilungsblattes liegt ein Brief des MGV Concordia bei. Ich bitte höflich um Beachtung. Jürgen Klotz, Ortsbürgermeister

■■ Adventsmarkt und Adventskonzert in Boos am Sonntag, 18.12.2011

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste, ich möchte Sie ganz herzlich zu unserem Adventsmarkt am historischen Rathaus einladen. Lassen Sie sich so kurz vor den Weihnachtsfeiertagen in die entsprechende besinnliche Stimmung versetzen und genießen Sie einen schönen ruhigen vierten Adventsnachmittag in gemütlicher Runde. Neben den bekannt guten Leckereien (Kuchenbuffet, Füllselbrot, Glühwein etc.), die von den Tanzgruppen des BCV angeboten werden, können Sie sich auch an Waffeln und frischgebackenen Plätzchen aus dem Backes stärken, die von Jugendlichen aus dem Jugendraum angeboten werden. Weiterhin findet um 18.00 Uhr in unserer Kirche ein Adventskonzert statt, veranstaltet von Günter Hartmann aus Odernheim unter Mitwirkung des gemischten Chores aus Nußbaum. Erleben Sie ein ca. 2-stündiges Programm mit wunderbaren modernen weihnachtlichen Melodien. Der Eintritt hierzu beträgt 6 EUR im Vorverkauf, 7 EUR an der Abendkasse, ein Teilerlös ist für die Kirchengemeinde. Infos/Kartenvorverkauf bei Günter Hartmann (06755/1531) oder Lothar Dönnhoff. Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen und freue mich auf Ihren Besuch.

■■ Standort für Zigarettenautomat

■■ Fundsache

An einer Ruhebank in der Allenfelder Gemarkung wurde ein kleiner Schlüssel gefunden. Er kann bei mir abgeholt werden. Bernd Rohr, Ortsbürgermeister

Wir suchen einen neuen Standort für einen Zigarettenautomaten. Grundstückseigentümer erhalten für die Bereitstellung eines Stellplatzes eine Entschädigung/Pacht von der Betreiberfirma. Bei Interesse melden Sie sich bitte schnellstmöglich bei mir. Ihr Karl Heinz Klein, Ortsbürgermeister

■■ Adventsblasen der Gräfenbachmusikanten

Das diesjährige Adventsblasen der Gräfenbachmusikanten findet wie alljährlich zum 31. Mal am Sonntag, 18.12.2011, 4. Advent, statt. Die Musikanten beginnen um 17.00 Uhr in Allenfeld, um 17.30 Uhr in Spall, um 18.00 Uhr in Münchwald und um 18.30 Uhr in Gebroth an den bekannten Plätzen, mit der Darbietung der schönsten Advents- und Weihnachtsliedern. Sie, meine Damen und Herren, liebe Kinder, sind auch diesmal hierzu herzlich eingeladen.

■■ Weihnachtsmarkt

Bedanken möchten ich mich ganz herzlich bei allen Anbietern, Vereinen sowie insbesondere bei allen Gästen die auch in diesem Jahr wieder sehr zahlreich aus nah und fern nach Bockenau gekommen sind und dadurch unserem so beliebten Weihnachtsmarkt den besonderen Flair verliehen haben. Ein ganz besonderen Dank ergeht nochmals an alle

■■ Kalender für das Jahr 2012

Januar 12 Sa., 07. So., 08. Fr., 13. Sa., 21. So., 22

Schlagerparty Donnerflug in Gutenberg Sternsinger MV Braunweiler JHV Linde 20:00 Uhr CDU Weihnachtsbaumaktion Feuerwehr 11.2 Kilometer Wanderung Treffpunkt Feuerwehrhaus

Sa. - So., 21. -22. Sommerloch Schlachtfest Gemeindehaus Sa. - So., 28. - 29. Bolivienkreis Braunweiler Schlachtfest Heegwaldhaus Februar 12 Sa., 11. Kappensitzung Sportverein Sommerloch Do., 16. Kappensitzung Frauengemeinschaft Sommerloch Fr., 17. Kinderfastnacht Frauengemeinschaft Sommerloch Fr., 17. VVB JHV Linde 20:00 Uhr Mo., 20. Rosenmontagszug Sommerloch


Rüdesheim 10 März 12 Fr., 02. Freunde der Feuerwehr Braunweiler JHV Feuerwehrhaus 19:30 Uhr Fr., 02. Weltgebetstag KFG Kirche Braunweiler Sa., 03. SV Braunweiler JHV Linde 20:00 Uhr Fr., 09. SPD Braunweiler JHV Linde 20:00 Uhr Fr., 16. FWG Braunweiler JHV Linde 20:00Uhr Fr., 23. Ewiges Gebet Fr., 23. CDU Braunweiler JHV Linde So., 25. Bolivienkreis Braunweiler Fischessen Heegwaldhaus Sa., 31. Palmprozesion Braunweiler April 12 Sa., 21. MVB Braunweiler Konzert 20:00 Uhr Heegwaldhaus So., 08. Goldene Kommunion Braunweiler So., 22. Weiser Sonntag in Wallhausen Mo., 30. SPD Braunweiler Hexennacht bei ‚Stan’ im Hof Mai 12 Di., 01. MVB Braunweiler Mai Wanderung 10:00 Uhr Abmarsch Brunnenweg So., 13. Konfirmation in Mandel Juni 12 Fr. - So., 01. - 03. Feuerwehr Fest Braunweiler Sa., 02. Diakonweihe Stefan Krolla in Trier Do., 07. Fronleichnam Braunweiler Sa. - So., 09. - 10. Dorfturnier SVB Sa. - So., 16 - 17. Feuerwehr Fest Sommerloch Fr. - So., 22. - 24. Dorffest Braunweiler Juli 12 Fr. - Mo., 06 .- 09. Kirschen Kirmes Sommerloch Sa. - So., 14. - 15. MVB Braunweiler Waldfest August 12 Sa. - So., 4. - 05. Feuerwehrfest St. Katharinen Fr. - Mo., 24. - 27. Weinfest in Sommerloch September 12 Sa. - So., 01. - 02. Kirmes Sommerloch Fr.- Mo., 07 .- 10. Kirmes St. Katharinen So. 09. Wallfahrt nach Spabrücken Fr. - Mo., 21. - 24. Kirmes in Braunweiler Oktober 12 Sa., 06. CDU Braunweiler Rollwutzessen Heegwaldhaus November 12 Fr., 09. St. Martinzug St. Katharinen Sa. ,10. St. Martinzug Braunweiler SV Braunweiler Sa., 17. 25 Jahre SPD Braunweiler Heegwaldhaus 20:00 Uhr Fr., 23. Terminbesprechung 2013 Linde 19:30 Uhr Dezember 12 So., 02. Seniorenkaffee Braunweiler Familiennetzwerk Heegwaldhaus 14:30 Uhr Sa. - So., 08. - 09. Weihnachtsmarkt in Sommerloch Sa., 15. MVB Braunweiler Weihnachtsfeier Heegwaldhaus 20:00 Uhr Mo., 24. MVB Braunweiler Weihnachtsspielen Do., 27. VVB Braunweiler Bündelchestag Grillhütte Braunweiler

■■ Nationalpark Soonwald: Ja oder Nein

Im Mitteilungsblatt Nr. 47 wurde auf die Unterschriftenaktion über das für und gegen einen Nationakpark Soonwald hingewiesen. Die Unterschriftenlisten liegen bei mir aus. Sie können täglich ab 18:00 Uhr ergänzt werden.

■■ Danke

An alle Helfer die am Freitag vor dem ersten Advent unseren Ort für die Advents-und Weihnachtszeit so schön geschmückt haben. Auch der Familie Simon die den großen Weihnachtsbaum in der Dorfmitte gespendet hat. Wenn Sie das passende Weihnachtsgeschenk noch suchen, dann können Sie folgende Artikel bei mir erwerben: Ortschronik................................................................................15,00EUR Bildband Braunweiler in Bildern.................................................40,00EUR Postkarte von Braunweiler.......................................................... 0,50EUR Dank: für Herstellung, Druck und Bindung unserer „Chronik in Bildern“ der Familie Artec-Media GmbH Hubert Maurer. Gerne bringe ich Ihnen auch dieses vorbei. Tel.: 06706/1671 oder 8950 Horst Wies, Ortsbürgermeister

Nr. 50/2011

■■ Adventsblasen der Gräfenbachmusikanten

Das diesjährige Adventsblasen der Gräfenbachmusikanten findet wie alljährlich zum 31. Mal am Sonntag, 18.12.2011, 4. Advent, statt. Die Musikanten beginnen um 17.00 Uhr in Allenfeld, um 17.30 Uhr in Spall, um 18.00 Uhr in Münchwald und um 18.30 Uhr in Gebroth an den bekannten Plätzen, mit der Darbietung der schönsten Advents- und Weihnachtsliedern. Sie, meine Damen und Herren, liebe Kinder, sind auch diesmal hierzu herzlich eingeladen.

■■ Ein Dankeschön an die Gebrother Bürger

Es wurden bei der Sammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge 170 Euro gespendet.Nochmals vielen Dank auch an Patric Herrmann den Sammler. Die Einnahmen aus dem diesjährigen Martinszug von 143.10 Euro wurden wieder für die Renovierung des Kinderspielplatzes verwendet. Vielen Dank an die Feuerwehr und Ihre Helfer, die Organisatoren des Umzugs.

■■ Streunende Katzen

Von Bürgern der Gemeinde wurde sich über streunende Katzen beschwert, die sich immer mehr vermehren, daher bitte ich die Katzenbesitzer sich diesem Problem zu stellen, und dafür Sorge zu tragen, dass es nicht soviel Nachwuchs gibt. Manfred Metzler, Ortsbürgermeister

■■ Kartenvorverkauf zur Kappensitzung

Es ist wieder so weit. Am 04.02.2012 findet in der Gutenburghalle die Kappensitzung der FWG Süss statt. Der Kartenvorverkauf findet am 06.01.2012 ab 19:00 Uhr in der Pizzeria Friuli bei Mauro, und am 07.01.2012 ab 10:00 Uhr im Grabenkeller bei Niels statt. Ich bitte um Beachtung und um rege Beteiligung. Jürgen Frank, Ortsbürgermeister

■■ Nationalpark Soonwald Unterschriftenlisten JA oder NEIN

Sie haben in den letzten Tagen und Wochen sicherlich schon viel über das Für und Wider eines Nationalparks im Soonwald gelesen. Im Rathaus liegen nun Unterschriftenlisten aus, in der Sie sich während der Sprechstunden eintragen können, wenn sie für oder gegen einen Nationalpark im Soonwald sind. Auch sind weitere Informationen, Karten usw. vorhanden. Bitte machen Sie von Ihrem Recht Gebrauch, um ein Votum abzugeben. Auch sind die entscheidenden Gremien an der Meinung der Bürgerinnen und Bürger interessiert. Das Rathaus hat geöffnet: montags und mittwochs von 18:00 bis 19:00 Uhr.

■■ Sammlung Kriegsgräberfürsorge

Mit einer Gesamtsumme von EUR 1.606,49 haben wir in Hargesheim wieder einen sehr ansehnlichen Betrag für die Kriegsgräberfürsorge gesammelt. Ich bedanke mich ganz herzlich bei den Sammlern: BfH Bürger für Hargesheim, Bürgerinitiative L236, CDU Ortsverband, Gesangverein Harmonie, Modellbaufreunde Spur 1 Club Hargesheim, Rollerclub, SPD Ortsverein, TSV 1910 Hargesheim. Noch einmal vielen Dank für Ihre Mühe und dieses sehr gute Ergebnis. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. hat - wie ich im Internet feststellte - auch für die Hargesheimer Gefallenen neue Grabstätten im Ausland errichtet. Auf der Internetseite http://www.volksbund.de/graebersuche.html sind Gefallene und Vermisste auch aus Hargesheim zu finden. Es gibt dort viele Hargesheimer Namen, wie Otto Baumdicker, Florian Bender, Hans Burg, Richard Burg, Dankelmann, Franz Defland, Johann Dietz, Heinrich Eckenroth, Johann Fuchs, Jakob Gräff, Alfon Aloys Griesbach, Jakob Griesbach, Gertrud Groß, Johann Hartmann, Karl Julius Heckmann, Philipp Karl Holzhäuser, Peter Kleinz, August Kreiling, Philipp Kreiling, Heinrich Müller, Christian Jakob Partenheimer, Berthold Rickes, Richard Rickes, Walter Johann Schwan, Franz Stähler, Wilhelm Stork, Werner Johann Willenbacher und Phillip Karl Zimmermann. Und dies sind nachweislich noch nicht alle, so wie man beim Volksbund lesen kann. Auf dieser Homepage können Sie sehen, wo das Geld unserer Sammlungen unter anderem hingeht.


Rüdesheim 11

■■ Gemeindebücherei

Die Bücherei ist vom 22.12.2011 bis 06.01.2012 geschlossen. Ab 10.01 2012 ist das Büchereiteam mit vielen neuen Themenkisten wieder für Sie da.

■■ An alle Hundebesitzer

In letzter Zeit häufen sich wieder die Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern über Hundekot in der Ortslage. Ich muss daher erneut darauf hinweisen, dass das „Geschäft“ Ihrer Hunde zu entsorgen ist und liegen gebliebenes „Geschäft“ bspw. auf Straßen, Wege und Plätze gar nicht geht! Die leidtragenden Anwohner oder Bürgerinnen/Bürger, die solche Hundebesitzer antreffen, kann ich nur dazu animieren, das Ordnungsamt bei der Verbandsgemeinde Rüdesheim anzurufen und eine Anzeige zu erstatten.

■■ Adventsnachmittag

Der Adventsnachmittag der Ortsgemeinde Hargesheim gemeinsam mit dem VdK Ortsverein am 11.12.2011 war ein schöner Erfolg. Ich darf daher noch einmal allen Gästen für Ihr Kommen danken sowie den Akteuren, dem Kath. Kirchenchor unter der Leitung von Herrn Domann, der Grundschule Hargesheim mit den Kindern der zwei 3. Klassen mit Frau Dupont und Frau Krahn, dem TSV 1910 Hargesheim unter der Leitung von Frau Nikole Heckmann und den Helfern des VdK, des Gemeinderates, des DRK für die Fahren und allen sonstigen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Ein besonderer Dank geht an Frau Eveline Schneider, der Vorsitzenden des VdK für ihre große Mühe, der Mit-Moderation und große Hilfe.

Nr. 50/2011 2. 3.

Beratung und Beschlussfassung über die geänderte Planung zum Neubau der Mehrzweckhalle Mitteilungen und Anfragen Stephan Wagner, Ortsbürgermeister

■■ Freiwillige Feuerwehr, Freunde der Feuerwehr Münchwald e.V

Traditionell findet auch in diesem Jahr das Adventssingen des MGV Concordia am 4. Advent, 18.12.2011, um 17.00 Uhr in der St. Konrad Kapelle statt. Wir laden Sie dazu ganz herzlich ein. Im Anschluss ist für Ihr leibliches Wohl, wie immer, bestens gesorgt. Gegen 18.00 Uhr machen die Gräfenbachmusikanten noch Station auf dem Dorfplatz. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Ihre Feuerwehr Münchwald

■■ Adventsblasen der Gräfenbachmusikanten

Das diesjährige Adventsblasen der Gräfenbachmusikanten findet wie alljährlich zum 31. Mal am Sonntag, 18.12.2011, 4. Advent, statt. Die Musikanten beginnen um 17.00 Uhr in Allenfeld, um 17.30 Uhr in Spall, um 18.00 Uhr in Münchwald und um 18.30 Uhr in Gebroth an den bekannten Plätzen, mit der Darbietung der schönsten Advents- und Weihnachtsliedern. Sie, meine Damen und Herren, liebe Kinder, sind auch diesmal hierzu herzlich eingeladen.

■■ Am 28.12.2011 keine Sprechstunde

In der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr, d.h. am Mittwoch, 28.12.2011, findet keine Sprechstunde statt. Ihr Ortsbürgermeister Werner Schwan

■■ Wohnung zu vermieten

Die Ortsgemeinde hat eine kleine Wohnung im gemeindeeigenen Mietwohngebäude „In der Lehmkaul 4“ ab sofort zu vermieten. Anfragen bitte an die Ortsgemeinde Roxheim, Hauptstraße 31, richten.

■■ Herzlichen Dank

■■ Schmücken des Weihnachtsbaumes

Am Dienstag, den 20.12.2011, um 15.00 Uhr wollen unsere Kinder den Weihnachtsbaum am „Dorfplatz“ schmücken. Nach getaner Arbeit möchten uns unsere kleinen Bürger mit Liedbeiträgen etwas weihnachtliche Stimmung vermitteln. Hierzu sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Theis, Ortsbürgermeister

sage ich allen, die unseren 14. Roxheimer Weihnachtsmarkt mitgestaltet haben. Die Tombola zu Gunsten des Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden erbrachte einen Erlös von knapp 700,- EUR; hier ein besonderes Dankeschön an das Organisationsteam Frau Natalie Lips und Frau Brigitte Dörr sowie den Spendern der Preise. Reinhold Bott, Ortsbürgermeister

■■ Rüdesheimer Jahreskalender 2012

■■ Straßensperrung wegen Adventsblasen

Aufgrund des Adventsblasens des Musikvereins am Sonntag, den 18. Dezember 2011, ab 17.00 Uhr wird die Hauptstraße im Bereich der Einmündung Kirchenstraße sowie Beinde/Norheimer Straße ab 12.00 Uhr bis 24.00 Uhr voll gesperrt. Die Anwohner in diesem Bereich der Sperrung bitten wir die Fahrzeuge für diesen Zeitraum im Hof oder auf dem Parkplatz am Sportgelände abzustellen. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt von Rüdesheim kommend durch die Kirchenstraße, Weinsheimerstraße und Soonwaldstraße nach Waldböckelheim. Von Waldböckelheim kommend durch die Norheimer Straße, Rheingrafenstraße und Traisener Straße nach Rüdesheim. Für diesen Zeitraum bitten wir auch hier die Mitbürger die Fahrzeuge auf dem eigenen Grundstück oder auf dem Parkplatz am Sportgelände abzustellen. Die Gemeindeverwaltung und der Musikverein danken Ihnen im Voraus für Ihr Verständnis.

■■ Spucker im Schelmflügel

Von Anwohnern wurde Beschwerde darüber geführt, dass im Freien abgestellte Autos nachts massiv „bespeichelt“ werden. Den geistigen Nährwert einer solchen Spuckerei kann man außer Acht lassen. So etwas ist einfach nur widerlich und bescheuert. Jochen Fiscus, Ortsbürgermeister

Für die Rüdesheimer Bürgerinnen und Bürger liegt dieser Ausgabe des Mitteilungsblattes der „Rüdesheimer Jahreskalender 2012“ bei. Weitere Exemplare können Sie beim Ortsbürgermeister während der Sprechstunden (Dienstag und Donnerstag von 18:00 bis 19:30 Uhr) abholen. Heinz-Herbert Stephan, Erster Beigeordneter

■■ Geschenkgutscheine für Jahreskarten des Rüdesheimer Freibades

Sie suchen ein besonderes Weihnachtsgeschenk, mit dem der Beschenkte oft Freude hat und an Sie denkt? Auch dieses Jahr bieten wir Geschenkgutscheine für Jahreskarten des Rüdesheimer Freibades an. Die Gutscheine können bei der Bäckerei Pleines, Schäferstraße 11 in Rüdesheim und der Fa. Radio Holz GmbH, Nahestraße 30 in Rüdesheim erworben werden. Preise der Jahreskarten: Familien 45,- EUR, Erwachsene 30,- EUR und Jugendliche 15,- EUR. Heinz-Herbert Stephan, Erster Beigeordneter

■■ Vorbereitung Sternsinger 2012

Bekanntmachung

■■ Sitzung des Gemeinderates Münchwald

Am Montag, dem 19.12.2011, 20.00 Uhr, findet im Sitzungsraum des Gemeindehauses eine Sitzung des Gemeinderates statt, zu der Sie hiermit eingeladen werden. Tagesordnung - öffentlich 1. Einwohnerfragestunde

Liebe Kinder! Wir möchten mit Euch die alten Königkostüme ausbessern, neue Kronen gestalten, die Aufteilung der Sternsinger 2012 besprechen und bei Plätzchen und Punsch ein paar schöne Stunden verbringen. Wir treffen uns am 29.12.2011 um 15.00 Uhr im Weingut Gälweiler. Es wäre schön, wenn wir wie im letzten Jahr drei Gruppen bilden könnten um durch unser Dorf zu laufen. Wer von den Eltern hätte Interesse daran, die Sternsinger zu begleiten? Wir freuen uns schon auf Euch! Nicole Roth und Andrea Gälweiler P.S.: Bitte bringt eine Schere mit!


Rüdesheim 12

■■ Jagdgenossenschaft Sommerloch

Nr. 50/2011

■■ Adventskonzert 2011

Bekanntmachung Das Genossenschaftskataster der Jagdgenossenschaft Sommerloch liegt in der Zeit vom 16.12.2011 bis einschließlich 04.01.2012 beim Ortsbürgermeister Bernhard Boos während den üblichen Sprechstunden zur Einsichtnahme durch die Jagdgenossinnen und Jagdgenossen öffentlich aus. Bis zum Ablauf der Auslegungsfrist können beim Ortsbürgermeister Anträge auf Berichtigung des Genossenschaftskatasters eingereicht werden. Es wird besonders darauf hingewiesen, dass das Genossenschaftskataster zugleich Stimmliste für die Genossenschaftsversammlung ist, zu der nachstehend eingeladen wird. Einladung Am Donnerstag, dem 05.01.2012, findet um 19.00 Uhr im Gemeindehaus der Ortsgemeinde Sommerloch eine Versammlung der Jagdgenossenschaft Sommerloch statt, zu der die Jagdgenossinnen und Jagdgenossen hiermit eingeladen werden. Tagesordnung 1. Neuwahl des Jagdvorstandes 2. Beratung und Beschlussfassung über den Erlass einer neuen Mustersatzung der Jagdgenossenschaft Sommerloch 3. Mitteilungen und Anfragen Die Jagdgenossinnen und Jagdgenossen werden gebeten, rechtzeitig zu der Versammlung zu erscheinen. Bei Verhinderung kann sich eine Jagdgenossin und ein Jagdgenossen mit schriftlicher Vollmacht durch eine volljährige Person, die auch Jagdgenossin/Jagdgenosse ist, vertreten lassen. Eine Person kann höchstens 3 Jagdgenossinnen/Jagdgenossen vertreten. Weiter möchten wir daran erinnern, dass die Jagdgenossinnen und Jagdgenossen zu Beginn der Versammlung die von ihnen eingebrachte Grundfläche nachzuweisen haben (Grundbuchauszüge, Urkundenabschriften etc.). 55595 Sommerloch, Bernhard Boos, den 14.12.2011 Jagdvorsteher

Allen Mitwirkenden am diesjährigen Adventskonzert danke ich auf diesem Wege herzlich für das gute Gelingen. An Spenden kamen 746,98 Euro zusammen, die zu gleichen Teilen an „Adveniat“ und „Brot für die Welt“ angewiesen wurden. Seniorentreff 99 Der Seniorentreff bleibt vor Weihnachten geschlossen. Am ersten Donnerstag im neuen Jahr geht es in gewohnter Weise weiter. Weihnachtsbaumverkauf Am Samstag, dem 17. Dez., ab 9:00 Uhr und Sonntag, dem 18. Dez., ab 11:00 Uhr, werden Weihnachtsbaum auf dem Wanderparkplatz angeboten. Ab Montag die ganze Woche lang im Ort, Hauptstraße 40. Rüdiger Karsch, Ortsbürgermeister

■■ Sammlung für die Kriegsgräber

Bekanntmachung

Liebe Bürgerinnen und Bürger, in diesem Jahr konnten wir bei unserer Haussammlung den stolzer Betrag von 1094,00 EUR einsammeln. Ein herzliches Dankeschön gilt alle unseren Spendern in Spabrücken. Wir wollen aber auch nicht vergessen Danke zu sagen den Frauen und Männern aus den Vereinen und dem Gemeinderat die von Haus zu Haus gegangen sind und die Gelder eingesammelt haben.

■■ Unser Dorf ein Adventskalender

Nachstehend die noch ausstehenden Stationen unserer Adventsfenster 14. Mi Fam. May, Hauptstraße 4 15. Do Fam. Lunkenheimer, Hauptstraße 20a 16. Fr Fam. Frey, Im Rödchen 9 17. Sa Fam. Sondenheimer, Hauptstraße 2 18. So Jana Notroff, Schloßweg 24 19. Mo Fam. Neuman, Im Dillgarten 15 20. Di 21. Mi Fam. Klemm, Im Hinterwinkel 8 22. Do Fam. Gäns, Am Wald 19 23. Fr Gemeindehaus, Am Kastell Für das gute Gelingen danken wir jetzt schon allen Organisatoren und Mitwirkenden. Dieter Roßkopf, Ortsbürgermeister

■■ Adventsblasen der Gräfenbachmusikanten

Das diesjährige Adventsblasen der Gräfenbachmusikanten findet wie alljährlich zum 31. Mal am Sonntag, 18.12.2011, 4. Advent, statt. Die Musikanten beginnen um 17.00 Uhr in Allenfeld, um 17.30 Uhr in Spall, um 18.00 Uhr in Münchwald und um 18.30 Uhr in Gebroth an den bekannten Plätzen, mit der Darbietung der schönsten Advents- und Weihnachtsliedern. Sie, meine Damen und Herren, liebe Kinder, sind auch diesmal hierzu herzlich eingeladen.

■■ Johannisbergfest

Liebe Kollegen, das Johannisbergfest 2011 war ein voller Erfolg. Wir hatten viel Spaß bei der Organisation, am Fest selbst und sind sogar noch vom Wetter unterstützt worden. Deswegen wollen wir das Fest in 2012 wiederholen. Es soll wieder am Wochenende der Johannisnacht stattfinden, welches nächstes Jahr auf den 23. und 24. Juni 2012 fällt. Noch nicht entschieden ist, in welchem Format das Fest stattfinden soll. Gerne wollen wir zusammen darüber sprechen und möchten uns deshalb im Januar treffen (genauer Termin wird noch bekannt gegeben). Für eine bessere Vorplanung ist es sehr wichtig zu wissen, wer teilnehmen möchte. Dafür brauchen wir zwingend Eure Rückmeldung bis zum 20. Dezember 2011. Bitte meldet Euch -am liebsten per Mail- unter michael@schottwein.de oder per Telefon: 06706/402 Das Fest ist eine weitere gute Möglichkeit Wallhausen und unsere Weine zu genießen und auch nach Außen hin zu präsentieren. Daher freuen wir uns über Jeden, der mitmacht! Michel Schott Franz-Josef Jost BuW Wallhausen Ortsbürgermeister

■■ Sitzung des Gemeinderates Wallhausen

Zu der am Dienstag, dem 20.12.2011, 19:00 Uhr,stattfindenden Jahresabschlusssitzung des Gemeinderates darf ich Sie hiermit herzlich in die Bürgerräume der Gräfenbachtalhalle einladen. Achtung: Von 19:00 Uhr bis 19:30 Uhr wird der nichtöffentliche Teil der Tagesordnung behandelt, ab 19:30 Uhr der öffentliche Teil der Sitzung. Tagesordnung - nichtöffentlich ab 19:00 Uhr 1. Beratung und Beschlussfassung über die Vergabe des Auftrages zur 2. Änderung des Bebauungsplanes für das Teilgebiet „Auf Heiert - In Kleinkehrbach“, Flur 21 der Ortsgemeinde Wallhausen Sonderinteresse 2. Beratung und Beschlussfassung über Vergabe des Auftrages zur Lieferung eines Schleppers für die Gemeinde 3. Anfragen Mitteilungen -öffentlich: ab 19:30 4. Einwohnerfragestunde 5. Beratung und Beschlussfassung über die 2. Änderung des Bebauungsplanes für das Teilgebiet „Auf Heiert - In Kleinkehrbach“, Flur 21 der Ortsgemeinde Wallhausen - Sonderinteresse 6. Beratung und Beschlussfassung über die Annahme von Spenden 7. Ehrungen 8. Verschiedenes Franz-Josef Jost, Ortsbürgermeister

■■ Weihnachtliches Currende-Blasen des Ev. Posaunenchores

Leider kam in diesem Jahr die bekannte Adventsfenster Aktion „mangels Masse“ nicht zu Stande. Umso mehr freue ich mich, dass der Ev. Posaunenchor Weinsheim-Rüdesheim am Samstag, dem 17.12.2011 zum inzwischen traditionellen Currende-Blasen einlädt. An verschiedenen Plätzen in der Gemeinde werden schöne Adventsund Weihnachtslieder gespielt.


RĂźdesheim 13 Los geht es um 17.00 Uhr â&#x20AC;&#x17E;Am RĂśmerbergâ&#x20AC;&#x153;, anschlieĂ&#x;end wird an der â&#x20AC;&#x17E;Ecke BahnhofstraĂ&#x;e/Kreuznacher StraĂ&#x;eâ&#x20AC;&#x153;, am â&#x20AC;&#x17E;Heechte-Buwe-Platzâ&#x20AC;&#x153;, in der â&#x20AC;&#x17E;EllerbachstraĂ&#x;eâ&#x20AC;&#x153;, im â&#x20AC;&#x17E;Weidengartenâ&#x20AC;&#x153; und zuletzt â&#x20AC;&#x17E;Auf dem HĂśrnchenâ&#x20AC;&#x153; musiziert. Die Bläserinnen und Bläser freuen sich auf mĂśglichst viele interessierte ZuhĂśrerinnen und ZuhĂśrer. Herzlichen Dank dem Ev. Posaunenchor hierfĂźr!

Nr. 50/2011

    

  

â&#x2013; â&#x2013;  Sprechstunden des OrtsbĂźrgermeisters

Die nächsten Sprechstunden werden am Do. 15.12.2011 und Mo. 19.12.2011, jeweils ab 19:00 Uhr im Gemeindehaus abgehalten. Telefonische Erreichbarkeit des Ortsbßrgermeisters: 06758/216; bei längerem Klingeln erfolgt eine (fßr den Anrufer kostenfreie) Rufweiterschaltung auf das Handy; E-Mail: info@weinsheim.de.

Erzieherin gesucht Die Ortsgemeinde Weinsheim sucht fßr ihre viergruppige Kindertagesstätte zum schnellstmÜglichen Eintritt 

eine/n staatlich anerkannte/n Erzieher/in. Die Vollzeitstelle ist vorläufig fßr die Dauer von einem Jahr befristet. Weiterbeschäftigung mÜglich. Unser Kita-Team freut sich auf eine/n engagierte/n und motivierte/n Kollegin/Kollegen. Die Vergßtung erfolgt nach dem Tarifvertrag fßr den Üffentlichen Dienst (TVÜD). Ihre aussagekräftige Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 15. Januar 2012 an die

             ! "     #      $% &'(('%   )% # *)+,   -.% $%  $%/ 0    1 23  4  567      2 2  &" &" ) #

            

Ortsgemeinde Weinsheim Herrn OrtsbĂźrgermeister Thomas W. Fischer Sponheimer Str. 1 55595 Weinsheim    

Kirchliche Nachrichten â&#x2013; â&#x2013;  Ev. Kirchengemeinde Bockenau-(Burg)Sponheim

Ev. Pfarramt: Pfarrer Stephan Maus Winterburger Str. 21, 55595 Bockenau, Tel: 06758 250 Email: Evkgmbockenau@t-online.de Internet: www.ekir.de/bockenau-sponheim Gottesdienste: SONNTAG, 18.12., 4. Advent, 10.00 Uhr Musikalischer Adventsgottesdienst in der Ev. Kirche Sponheim gestaltet vom Frauenchor, dem Posaunenchor Burgsponheim und den Konfirmanden (Maus u.v.a.) HEILIGABEND, 24.12., 15.00 Uhr Burgsponheim mit Krippenspiel (Maus), 16.30 Uhr Bockenau mit Krippenspiel (Maus), 18.00 Uhr Sponheim mit Krippenspiel (Maus) 1. WEIHNACHTSTAG, 25.12., 9.00 Uhr Burgsponheim (Maus) mit Abendmahl, 10.30 Uhr Bockenau (Maus) mit Abendmahl 2. WEIHNACHTSTAG, 26.12., 10.00 Uhr Sponheim (Maus) mit Abendmahl Veranstaltungen: DONNERSTAG, 15.12., 15.00 Uhr Seniorenkreis in Burgsponheim (Ev. Kirche), 20.00 Uhr Presbyteriumssitzung im Ev. Jugendheim Bockenau MONTAG, 19.12., 20.00 Uhr Posaunenchorprobe in Burgsponheim DIENSTAG, 20.12., 15.20 Uhr Konfirmandenunterricht im Ev. Jugendheim in Bockenau, 17.00 - 18.00 Uhr BĂźcherei im Ev. Jugendheim in Bockenau geĂśffnet

â&#x2013; â&#x2013;  Ev.Kirchengemeinde Gebroth-Winterburg

Pfarrerin Peekhaus, Gebroth, Lindenstr. 8 JEDEN Mittwoch um 17.00 Uhr Kinderchor (auĂ&#x;er in den Ferien) und um 20.00 Uhr Kirchenchor im PFARRHAUS in Gebroth SONNTAG, 18.12. um 19.30 Uhr musikalische Andacht zum 4. Advent in der Kirche in Winterburg DIENSTAG, 20.12. um 15.30 Uhr Konfirmandenunterricht im Pfarrhaus in Gebroth SAMSTAG, 24.12. HEILIGABEND: um 16.00 Uhr Familiengottesdienst in Winterburg, ebenfalls um 16.00 Uhr Gottesdienst in Winterbach. Um 17.30 Uhr Gottesdienst in Daubach und Argenschwang und um 22.00 Uhr Christmette in Gebroth. SONNTAG, 25.12., 1. WEIHNACHTSTAG: Gottesdienst mit Abendmahl (mit Traubensaft) um 9.00 Uhr in Winterbach und um 10.30 Uhr in Winterburg MONTAG, 26.12., 2. WEIHNACHTSSTAG: Gottesdienst mit Abendmahl (mit Wein) um 9.00 Uhr in Argenschwang und um 10.30 Uhr in Gebroth

â&#x2013; â&#x2013;  Evangelische Kirchengemeinde Bad MĂźnster am Stein-HĂźffelsheim-Traisen

Pfarramt: Pfarrer Jens KĂślsch-Ricken, Pfarrer-Zimmermann-Weg 2, 55583 Bad MĂźnster am Stein-Ebernburg, Telefon 06708/641665 oder 0163/4404915, Fax 06708/617298, Email jens.koelsch-ricken@ekir.de. Montags keine Termine und Besuche. GemeindebĂźro Bad MĂźnster am Stein, Frau Hansen: Berliner StraĂ&#x;e 21 (im Erdgeschoss der Kirche), Telefon 06708/3954, Telefax 06708/641664, Email ursula.hansen@ekir.de. Ă&#x2013;ffnungszeiten: dienstags und freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr. GemeindebĂźro HĂźffelsheim, BrunnenstraĂ&#x;e 5, 55595 HĂźffelsheim, Telefon 0671/32670, Email koelsch.ricken@ekir.de. Ă&#x2013;ffnungszeit: donnerstags von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Ev. Hessel-Kindergarten, Leitung: Frau Heike Frantz; Pfarrer-Dr.Nagel-Weg 9, 55583 Bad MĂźnster am Stein-Ebernburg, Telefon 06708/2512, Email kiga.muenster@ekir.de; Ă&#x2013;ffnungszeit: montags bis freitags von 7.00 bis 16.30 Uhr. Ă&#x2013;ffnungszeiten der Ă&#x2013;ffentlichen Ev. GemeindebĂźcherei in Bad MĂźnster am Stein, NahestraĂ&#x;e 21 (Alte Kirche): Mittwoch von 15.00 bis 17.00 Uhr und Sonntag von 11.00 bis 12.00 Uhr; jeden Sonntag während der Buchausleihe die herzliche Einladung zu Gesprächen bei einer Tasse Tee. Gemeindeteil Bad MĂźnster am Stein MITTWOCH, 14.12., 18.00 Uhr: dritte Adventsandacht â&#x20AC;&#x17E;Siehe, ich sende einen Engel vor dir her!â&#x20AC;&#x153; in der Ev. Kirche Bad MĂźnster am Stein mit Pfr. KĂślsch-Ricken DONNERSTAG, 15.12., 11.00 Uhr: Kindergartengottesdienst mit Pfarrer KĂślsch-Ricken in der Ev. Kirche Bad MĂźnster am Stein; 14.30-17.00 Uhr: Spiel- und Handarbeitskreis im Ev. Gemeindehaus (Auskunft bei Frau Gebert, Telefon 06708 661365); 15.00 Uhr: Katechumenenunterricht im Ev. Gemeindehaus HĂźffelsheim und 16.30 Uhr: Konfirmandenunterricht im Ev. Gemeindehaus HĂźffelsheim SONNTAG, 18.12. (4. Advent), 10.00 Uhr: Gottesdienst in der Ev. Kirche Bad MĂźnster am Stein mit Pfarrer i.R. Härtel MITTWOCH, 21.12., 8.00 Uhr: Schulgottesdienst der Realschule Bad MĂźnster am Stein-Ebernburg in der Ev. Kirche Bad MĂźnster am Stein mit Pfarrer KĂślsch-Ricken und Pfarrer Schlag; 18.00 Uhr: letzte Adventsandacht â&#x20AC;&#x17E;Siehe, ich sende einen Engel vor dir her!â&#x20AC;&#x153; in der Ev. Kirche Bad MĂźnster am Stein mit Pfr. KĂślsch-Ricken Gemeindeteile HĂźffelsheim und Traisen MITTWOCH, 14.12., 19.00 Uhr: dritte Adventsandacht â&#x20AC;&#x17E;Siehe, ich sende einen Engel vor dir her!â&#x20AC;&#x153; in der Ev. Kirche HĂźffelsheim mit Pfr. KĂślschRicken; 19.00 Uhr: dritte Adventsandacht in der Ev. Kirche Traisen â&#x20AC;&#x17E;Siehe, ich sende einen Engel vor dir her!â&#x20AC;&#x153; mit Presbyterin Keller


Rüdesheim 14 DONNERSTAG, 15.12., 9.30 Uhr: Krabbel- und Spielgruppe im Ev. Gemeindehaus Hüffelsheim (Kontakt: Marion Dallmann, Telefon 0671 9201927);. 15.00 Uhr: Katechumenenunterricht in der Ev. Kirche Bad Münster am Stein und 16.30 Uhr: Konfirmandenunterricht im Ev. Gemeindehaus Hüffelsheim; 19.30 Uhr: Probe des „Jungen Chors Go(o) d vibrations“ im Ev. Gemeindehaus Hüffelsheim SONNTAG, 18..12. (4. Advent), Gottesdienst siehe Gemeindeteil Bad Münster am Stein; 10.30 Uhr: Kindergottesdienst im Ev. Gemeindehaus Hüffelsheim MONTAG, 19.12., 20.00 Uhr: Probe des Kirchenchors Hüffelsheim-Traisen im Ev. Gemeindehaus Hüffelsheim MITTWOCH, 21.12., 19.00 Uhr: letzte Adventsandacht „Siehe, ich sende einen Engel vor dir her!“ in der Ev. Kirche Hüffelsheim mit Presbyter Klamet; 19.00 Uhr: letzte Adventsandacht „Siehe, ich sende einen Engel vor dir her!“ in der Ev. Kirche Traisen mit Presbyterin Keller

■■ Evangelische Kirchengemeinde Roxheim

Untere Kirchgasse 2 in 55595 Roxheim Ev. Gem.Büro, Tel.: 0671/28146, Fr. Reichart Di., Mi. u. Do. 8.00 - 12.00 Uhr Pfrin. Richter, Tel.: 0671/9201757, Pfr. Moritz, Tel.: 0671/33317 Internet: www.kirche-roxheim.de, email: info@kirche-roxheim.de Roxheim MITTWOCH, 14.12.2011, 15:00 Uhr Spielkreis, 19:00 Uhr Adventsandacht FREITAG, 16.12.2011, 16:30 Uhr CVJM Mädchen SONNTAG, 18.12.2011, 09:30 Uhr Gottesdienst mit Taufe von Tim Chochlov, 11:15 Uhr Kindergottesdienst, 17:00 Uhr Familiengottesdienst (in Gutenberg!!) MONTAG, 19.12.2011, 20:00 Uhr Chorprobe DIENSTAG, 20.12.2011, 15:30 Uhr Kindergottesdienst Hauptprobe f. das Krippenspiel DONNERSTAG, 22.12.2011, 15:30 Uhr Kindergottesdienst Generalproe f. das Krippenspiel SAMSTAG, 24.12.2011, 15:30 Uhr Krippenvesper mit Krippenspiel der Kindergottesdienstkinder, 22:00 Uhr Christmette SONNTAG, 25.12.2011, 10:30 Uhr Weihnachtsgottesdienst mit Abendmahl in Gutenberg MONTAG, 26.12.2011, 10:30 Uhr Weihnachtsgottesdienst mit Abendmahl u. Taufe von Natalie Rücker Gutenberg MITTWOCH, 14.12.2011, 16:30 Uhr Ökumen. Kindergottesdienst DONNERSTAG, 15.12.2011, 19:00 Uhr Adventsandacht (Ev. Kirche) FREITAG, 16.12.2011, 16:45 Uhr CVJM Jungenjungschar, 19:15 Uhr CVJM Jungenschaft SONNTAG, 18.12.2011, 17:00 Uhr Familiengottesdienst mit KrippenspielDIENSTAG, 20.12.2011, 20:15 Uhr Chörchenprobe SAMSTAG, 24.12.2011, 17:30 Uhr Christvesper, 22:00 Uhr Christmette in Roxheim SONNTAG, 25.12.2011, 10:30 Uhr Weihnachtsgottesdienst mit Abendmahl Pfrin. Richter ist vom 27.12.-31.12.2011 im Urlaub. Vertretung hat Pfr. Moritz Tel. 0671/33317. Hargesheim MITTWOCH, 14.11.2011, 19:00 Uhr Ökum. Advent-Andacht kath. Kirche - Die Christrose DONNERSTAG, 15.12.2011, 15:00 Uhr Katechumenenunterricht, 16:30 Uhr Kindergottesdienst FREITAG, 16.12.2011, 15:00 Uhr Ökum. Kreis gestaltet Adventfeier i.d. Ökum. Sozialstation SONNTAG, 18.12.2011, 09:30 Uhr Gottesdienst zum 4. AdventLieder im Advent DIENSTAG, 20.12.2011, 10:00 Uhr Krabbelkreis SAMSTAG, 24.12.2011, 16:30 Uhr Familiengottesdienst m. Krippenspiel im Ev.Gem.Haus, 18:00 Uhr Chrisvesper in der Ev. Kirche und Gesang von Hee Suk Lang MONTAG, 26.12.2011, 09:30 Uhr Weihnachtsgottesdienst mit Abendmahl Die Proben fürs Krippenspiel finden wie verabredet statt. Mandel MITTWOCH, 14.12.2011, Mandel-Vocal trifft sich am 11.01.2013 wieder um 19:30 Uhr DONNERSTAG, 15.11.2011, 19:00 Uhr 3. Advent-Andacht im Pfarrsaal SONNTAG, 18.11.2011, 10:30 Uhr Gottesdienst zum 4. Advent - Lieder im Advent - 17:00 Uhr Advent-Harfenkonzert mit dem weltbekannten Harfinisten Rita Petersen in der Schloss Kirche Mandel. Der Eintritt ist frei DIENSTAG, 20.12.2011, 16:30 Uhr Kindergottesdienst MITTWOCH, 21.12.2011, Mandel-Vocal trifft sich am 11.01.2013 wieder um 19:30 Uhr SAMSTAG, 24.12.2011, 22:00 Uhr Christmette unter Mitwirkung des MGV Mandel SONNTAG 25.12.2011, 10:30 Uhr Familien-Weihnachtsgottesdienst mit Krippenspiel u. Abendmahl Die Proben fürs Krippenspiel finden wie verabredet statt. Segelfreizeit 2012 Auch im Jahr 2012 findet wieder eine Segelfreizeit statt. Anmeldungen bitte über das Pfarrbüro (0671/28146) oder Pfr. Moritz (0671/33317). Anmeldeformulare finden Sie unter der Hompage: www.kirche-roxheim.de

■■ Evangelische Kirchengemeinde Waldböckelheim

Pfarramt: Pfr. P. Fuhse, Kirchberg 1, 55596 Waldböckelheim, Tel.: 06758-234, Email: peter.fuhse@ekir.de

Nr. 50/2011 Kindergarten „Unter’m Regenbogen“: Fr. E. Weis, Waldweg 2, 55596 Waldböckelheim, Tel.: 06758/6578 Öffnungszeiten: 7.00 - 16.30 Uhr Wir sind da: für Kinder unter drei und ihre Familien und bieten Ganztagsplätze Krabbelgruppe „Rumpelstilzchen“ Fr. Christine Dupuis, Tel. 803321 Es sind jederzeit neue Kinder mit ihren Müttern oder Vätern bei uns willkommen. Einfach montags vorbei schauen - wir freuen uns. Unsere Gottesdienste: Wir laden Sie und Euch recht herzlich zu unseren Gottesdiensten am 4. Advent, 18.12.2011, ein: 9.00 Uhr Schlossböckelheim (Hr. F. Maikranz), 10.15 Uhr Oberstreit (Hr. F. Maikranz) Unsere Presbyterinnen und Presbyter und Herr Pfarrer Fuhse nehmen Sie gerne mit zur Kirche und bringen Sie anschließend auch wieder nach Hause. Bitte rufen Sie uns an (Pfr. Fuhse, Tel.: 234)! Veranstaltungen: Auf ins Gemeindehaus! Zu unseren Veranstaltungen laden wir Sie und Euch recht herzlich in unser Waldböckelheimer Gemeindehaus auf den Kirchberg ein. In der kommenden Woche steht folgendes auf dem Programm: MONTAG, 19.12., 9.45 Uhr Krabbelgruppe im großen Saal möglich DIENSTAG, 20.12., 16.45 Uhr Kirchlicher Unterricht (alte Gruppe) MITTWOCH, 21.12., 10.15 Uhr Ökumenischer Schulgottesdienst mit der Burgschule in der RK Kirche DONNERSTAG, 22.12., 9.30 Uhr Krippenspielprobe (6. Probe) SAMSTAG, 24.12., 9.30 Uhr Krippenspielgeneralprobe Nach der Weihnachtspause treffen sich die Gruppen und Kreise unserer Kirchengemeinde und die Gymnastikgruppen wieder in unseren Räumen. Unsere Weihnachtsgottesdienste: Wir freuen uns, Sie und Euch auch in diesem Jahr zu unseren Gottesdiensten zur Weihnacht und zum Jahreswechsel, einladen zu können: 24.12.2011: 16.30 Uhr Familiengottesdienst mit Krippenspiel und Regenbogensänger in der Bergkirche, 18.00 Uhr Weihnachtsgottesdienst in Boos 25.12.2011: 6.00 Uhr Weihnachtsgottesdienst in der Bergkirche, 9.00 Uhr Weihnachtsgottesdienst in Oberstreit 26.12.2011: 10.15 Uhr musikalischer Abendmahlsgottesdienst in der Bergkirche mit Gastchor 31.12.2011: 17.00 Uhr Jahresschlussandacht in Oberstreit, 18.00 Uhr Jahresschlussandacht in Boos, 19.00 Uhr Jahresschlussandacht in Waldböckelheim Die Gottesdienste hält Herr Pfarrer Fuhse Öffentliche Evangelische Bücherei: In der Bücherei stehen zur Zeit die Lesekisten Abenteuer und Geschichte für Kinder von 8 bis 12 Jahren zur Verfügung. Außerdem gibt es auch allerhand Weihnachtsbücher für groß und klein. Öffnungszeiten: Dienstags von 16.00 bis 18.00 Uhr, Donnerstags von 15.00 bis 18.00 Uhr.

■■ Ev. Kirchengemeinde Weinsheim - Rüdesheim

Wir sind erreichbar: Kirchgasse 13, 55595 Weinsheim, Pfr. Germann Tel.: 06758/93080; Fax: 06758/93081, Mail: weinsheim@ekir.de; Internet: www.weinsheim-ruedesheim.de GOTTESDIENSTE: SONNTAG, 18.12.11 4. Advent: Rüdesheim, 9.00 Uhr, „Plätzchen-Gottesdienst“; Weinsheim, 10.30 Uhr, „Plätzchengottesdienst“ KINDERGOTTESDIENSTE: Weinsheim, freitags, 17.00 Uhr. Rüdesheim, freitags, 18.00 Uhr. KRABBELGRUPPE: Rüdesheim, dienstags 10.00 Uhr, Gemeindehaus K- UNTERRICHT: Konfirmanden Weinsheim, Fr. 9.12. 15.00 Uhr. Katechumenen Weinsheim und Rüdesheim: Samstag, 17.12. 14.00 Uhr Fahrt ins Bibelhaus Frankfurt. MÄNNERARBEIT: Männergruppe Rüdesheim, montags 19.30 Uhr, Kontakt: 06704-2707 SENIORENCLUB: Rüdesheim, Do. 15.12. 15.00 Uhr, Weihnachtsfeier. POSAUNENCHOR: Proben, Weinsheim, Gemeindehaus, Kirchgasse 9, dienstags 20.00 Uhr. Weihnachtliches Currende-Blasen des Ev. Posaunenchores Der Ev. Posaunenchor Weinsheim-Rüdesheim lädt am Samstag, dem 17.12.2011 zum inzwischen traditionellen Currende-Blasen ein. Wie üblich werden an verschiedenen Plätzen in der Gemeinde Advents- und Weihnachtslieder gespielt. Los geht es um 17.00 Uhr Am Römerberg. Anschließend wird an der Ecke Bahnhofstraße / Kreuznacher Straße, am Heechte-Buwe-Platz, in der Ellerbachstraße, im Weidengarten und zuletzt Auf dem Hörnchen musiziert. Die Bläserinnen und Bläser freuen sich auf möglichst viele interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer. 17.12.11 ab 17.00 Uhr in Weinsheim unterwegs. ADVENTSKALENDER-FENSTER-AKTION 2011 IN RÜDESHEIM. Wir laden wieder ein zur Adventskalender-Fenster-Aktion vom 1.-24.12.11 in Rüdesheim! Jeweils um 18.00 Uhr beim Glockengeläut öffnet sich nach dem folgenden Plan ein Fenster und lädt ein zur adventlichen Freude: 14.12. Fam. Schuff Soonstraße 5 15.12. Fam. Kurz Im Wiesengrund 36 16.12. Fam. Emmerich-Moser Nahestraße 15 17.12. Fam. Rauh Pommernstr. 7 18.12. Fam. Matthias Dr.-Hermann.-Jöckel-Str. 7


Rüdesheim 15 19.12. Fam. Hahn Nahestr. 34 20.12. Physio Point Bodelschwinghstraße 10 21.12. Fam. Lendlein Nahestraße 51 22.12. Fam. Kunkler & Fam.Biel Im Wiesengrund 75 und 77 23.12. Fam. Viehl Jahnstraße 7 24.12. Familiengottesdienst In der Kirche (In Weinsheim fällt die Adventsfenster-Aktion wegen geringem Interesse aus!) OFFENE KIRCHE: Vom 19.-23.12. halten wir unsere Ev. Kirche in Rüdesheim in der Zeit von 19.00 bis 20.30 Uhr für Ruhesuchende geöffnet.

■■ Kath. Pfarreien Braunweiler-Wallhausen

Pfarrbüro Wallhausen Tel. 06706-257, Di +Do 8.30 - 12.00 Uhr, Mi 17.00 - 18.30 Uhr. Braunweiler MITTWOCH, 14.12.11, 19.00 Uhr hl. Messe FREITAG, 16.12.11, 19.00 Uhr Rosenkranzgebet SONNTAG, 18.12.11, 10.15 Uhr Wortgottesfeier Wallhausen Öffnungszeiten Pfarrbücherei: So 11-12 Uhr, Do 18.30 - 19 Uhr Mittwochs um 18.30 Uhr Rosenkranzgebet FREITAG, 16.12.11, 19.00 Uhr Bußfeier zur Vorbereitung auf Weihnachten SAMSTAG, 17.12.11, 7.00 Uhr Adventliches Morgenlob, anschl. gemeinsames Frühstück im Pfarrheim, 14.30 Uhr Versöhnungsfeier/Jugendbeichte für Schüler und Eltern SONNTAG, 18.12.11, 10.00 Uhr Hochamt Dalberg DONNERSTAG, 15.12.11, 19.00 Uhr hl. Messe

■■ Kath. Pfarrgemeinde St. Maria vom Siege, Daubach

SAMSTAG, 17.12., 18.00 Uhr Eucharistiefeier DIENSTAG, 20.12., 19.00 Uhr Bußgottesdienst für den Seelsorgebezirk in Bad Sobernheim

■■ Kath. Kirchengemeinde Kreuzerhöhung Maria Himmelfahrt Norheim

Bad Münster - Norheim - Hüffelsheim - Niederhausen - Traisen Pfarrbüro Norheim: St. Martinstr. 14 a, 55585 Norheim, Tel.: 0671/ 28435, Fax 0671/29582, Email: Kath.Pfarramt-Norheim@t-online.de Bürozeiten: Dienstags von 09.00-12.00 Uhr Pfarrer Ludwig Unkelbach, Außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende Tel.: 0172-6101030 Kaplan Andreas Theißen, Email: andreas.theissen@kath-kirche-kreuznach.de Diakon Wolfgang Rychlewski, Im Schelmflügel 17, 55595 Hüffelsheim, Tel.: 0671/31621 Pfarrbüro Heilig Kreuz, Wilhelmstr. 37, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 0671/28001, Email: pfarrbuero@kath-kirche-kreuznach.de Bürozeiten: Mo - Do 09.00 - 12.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr, Fr 09.00 - 12.00 Uhr Kath. Bücherei in Bad Münster: Rotenfelserstr. 12, 55583 Bad Münster am Stein, Öffnungszeit: Sonntags von 10.30 - 12.00 Uhr Gottesdienste MITTWOCH, 14.12.11, Bad Münster 18.30 Uhr Heilige Messe f. Vinzenz Herter; Norheim 18.30 Uhr Rosenkranzgebet DONNERSTAG, 15.12.11, Bad Münster 10.15 Uhr Wortgottesdienst im St.-Antoniushaus, 17.30 Uhr Rosenkranzgebet; Norheim 18.30 Uhr Rosenkranzgebet FREITAG, 16.12.11, , Bad Münster 10.15 Uhr Wortgottesdienst,DRK-Altenheim, 17.30 Uhr Rosenkranzgebet; Norheim 18.30 Uhr Rosenkranzgebet SAMSTAG, 17.12.11, Norheim 18.00 Uhr Vorabendmesse, Messd.: Hendrik - Henri - Nicolas - Marc SONNTAG (4. Advent), 18.12.11, Bad Münster 09.30 Uhr Heilige Messe f. ++Max u. Herta Kuna, Messd.: Anna - Arthur - Richard Bergs; Hüffelsheim 11.00 Uhr Heilige Messe, Messd.: Johanna - Nina - Niklas Verena; Norheim 14.30 Uhr Taufe von Sarah Weyrauch MONTAG, 19.12.11, Norheim 18.30 Uhr Rosenkranzgebet DIENSTAG, 20.12.11, Norheim 18.30 Uhr Rosenkranzgebet MITTWOCH, 21.12.11, Norheim 18.00 Uhr Rosenkranzgebet, 18.30 Uhr Bußgottesdienst Gelegenheit zum Empfang des Bußsakramentes In Bad Münster, Hüffelsheim und Norheim: In allen drei Kirchen nach Vereinbarung. Sprechen Sie bitte den Priester nach dem Gottesdienst an. In der Heilig Kreuz Kirche in Bad Kreuznach: Samstag, 17.12.2011 von 15.00 bis 17.00 Uhr (Kaplan Andreas Theißen) Mitteilungen Plätzchen-Aktion der Messdiener Wie im vergangenen Jahr wollen die Messdiener selbstgebackene Plätzchen verkaufen, um Geld für einen guten Zweck zu sammeln. Am Wochenende des 4. Advent stehen sie dafür nach den Gottesdiensten an der Kirchentür. Auch eine Spende wird gerne entgegen genommen. Firmung 2012 Voraussichtlich im September 2012 (der genaue Termin steht noch nicht fest) wird Weihbischof Jörg Michael Peters in unserer Gemeinde das Sakrament der Firmung spenden. Zur Vorbereitung eingeladen sind alle Jugendlichen, die zur Zeit in der 9. oder 10. Schulklasse oder bereits in einer Berufsausbildung sind.

Nr. 50/2011 In den vergangenen Tagen wurden die katholischen Jugendlichen, die zwischen dem 1. Juli 1995 und dem 30. Juni 1997 geboren wurden, angeschrieben und zu einem Anmeldegespräch eingeladen. Wer zu dieser Altersgruppe gehört und sich firmen lassen möchte, aber keine Einladung erhalten hat, der möge sich bitte im Pfarrbüro oder bei Gemeindereferent Bernhard Dax (Telefon 0671-41279) melden. Das gilt auch für ältere, noch nicht gefirmte Jugendliche, die das Sakrament im nächsten Jahr gerne empfangen möchten.

■■ Pfarreiengemeinschaft Sponheimer Land

Bockenau St Laurentius, Gutenberg Mariä Geburt, Hargesheim St. Bernhard, Mandel St. Antonius, Oberstreit Marienkapelle, Roxheim St. Sebastian, Rüdesheim St. Georg, Sponheim St. Martin, Waldböckelheim St. Bartholomäus, Weinsheim Herz Jesu Pfarrbüro Roxheim, Hauptstr. 69, Pastor: Carsten Peil, Tel. 0671/28457, Gem.Ass.: Viktoria Weyh, Tel. 0671/28457, E-Mail: kath.pfarramt.roxheim@gmx.de Bürostunden: Montag, Mittwoch u. Donnerstag von 8.30 - 11.30 Uhr Pfarrbüro Waldböckelheim, Schlossstr. 1 Tel. 06758/249, E-Mail: kath.pfarrbuero.waboe@gmx.de Homepage: www.pfarreiengemeinschaft-rowawesp.de Gem. Ref.: Mirko Backes, Tel. 06758-249 Bürostunden: Montag, Mittwoch u. Donnerstag von 8.30 - 11.30 Uhr Gottesdienste DONNERSTAG, 15.12.11, 9.00 Uhr Hargesheim Rosenkranz, 17.30 Uhr Bockenau Adventsandacht, 18.00 Uhr Gutenberg AM, 18.30 Uhr Bockenau AM, 19.00 Uhr Gutenberg (ev. K.) Adventsandacht FREITAG, 16.12.11, 8.00 Uhr Sponheim Rosenkranz, 8.30 Uhr Sponheim Hl. Messe, 8.30 Uhr Rüdesheim Hl. Messe, 17.00 Uhr: Weinsheim (kath.K.) Adventsandacht mit Krippenspiel SAMSTAG, 17.12.11, 17.30 Uhr Sponheim VA, 19.00 Uhr Weinsheim VA, 19.00 Uhr Hargesheim VA SONNTAG, 18.12.11, 9.00 Uhr Rüdesheim Hl. Messe, 10.30 Uhr Roxheim HA, 10.30 Uhr Waldböckelheim HA, 17.00 Uhr Waldböckelheim Besinnliche Buß- u. Versöhnungsfeier, 18.45 Uhr Roxheim Besinnliche Buß- u. Versöhnungsfeier Beachten Sie bitte den geänderten Beginn der Bußfeier! Die Pfarrbüros: Hauptstr. 69, 55595 Roxheim, 0671/28456, kath.pfarramt.roxheim@gmx.de Schlossstr. 1, 55595 Waldböckelheim, 06758/249, kath.pfarrbuero.waboe@gmx.de MONTAG, 19.12.11, 8.30 Uhr Oberstreit Hl. Messe, 9.00 Uhr Roxheim Rosenkranz, 14.30 Uhr Hargesheim Rosenkranz, 18.00 Uhr Mandel Rosenkranz, 18.30 Uhr Mandel AM DIENSTAG, 20.12.11, 18.30 Uhr Hargesheim AM, 18.30 Uhr Sponheim Besinnliche Buß- u. Versöhnungsfeier MITTWOCH, 21.12.11, 8.30 Uhr Waldböckelh. Hl. Messe, 8.45 Uhr Hargesheim (ev.Gem.H.) ökum. Gottesd. der Grundschule, 10.15 Uhr Waldböckelh. (kath.K.) ökum. Schulgottesd. d. Burgschule, 18.30 Uhr Roxheim AM MITTEILUNGEN PFARREI ROXHEIM Messdienerprobe für Hl. Abend in Hargesheim Die Messdienerprobe für die Christmette findet am Mi., 21.12.11 um 17.30 Uhr in der kath. Kirche in Hargesheim statt. Die Messdiener alle Ortsgemeinden sind herzlich eingeladen! PFARREI SPONHEIM Sternsinger Bockenau Zur Vorbereitung der Sternsingeraktion in Bockenau treffen sich die Sternsinger und Helfer am Do., 22.12.11 um 17.00 Uhr im kath. Jugendheim in Bockenau. PFARREI WALDBÖCKELHEIM Proben für das Krippenspiel in Waldböckelheim Um das Krippenspiel für die Krippenfeier an Heiligabend (um 15:00 Uhr) in Waldböckelheim einzuüben, treffen sich alle interessierte Kinder zu den Proben am 16.12. um 16:00 Uhr, am 20.12. um 16:00 Uhr, am 22.12. um 10:30 Uhr und zur Generalprobe am 23.12. um 10:30 Uhr jeweils in der Pfarrkirche Waldböckelheim. Gebt mir am besten im Vorfeld schon Bescheid, ob ihr Lust habt am Krippenspiel teilzunehmen. Messdienerprobe für Weihnachten in Waldböckelheim MITTWOCH, 21.12.11 um 17.00 Uhr in der Kirche für die Christmette. PFARREIENGEMEINSCHAFT Firmvorbereitung und Katechetensuche Im Jahr 2012 werden nach den Sommerferien (Termin steht noch nicht fest) in unserer Pfarreiengemeinschaft wieder durch Weihbischof Jörg Peters Jugendlichen das Sakrament der Firmung gespendet. Die Vorbereitung wird zwar erst im neuen Jahr starten, aber schon jetzt ist es wichtig Katecheten zu finden. Daher bitte ich alle, die beim letzten Mal dabei waren, aber auch diejenigen die neu Interesse haben und unsere Jugendlichen auf ihrem Weg begleiten wollen, sich bei mir zu melden. Wenn Sie selbst nicht Katechet/in werden möchten, dürfen Sie mir aber gerne mögliche Männer, Frauen, junge Erwachsene als Katecheten vorschlagen. Adventsfeiern der Messdiener Liebe Messdiener, als Dank für eure treuen Dienste wird es auch in diesem Jahr wieder eine Adventsfeier geben. Für alle Messdiener der Pfarrei Roxheim findet diese am 21.12. um 18:00 Uhr im Hargesheimer Pfarrheim statt. Anmeldung gibt es in Kürze in der Sakristei!


Rüdesheim 16 Für die Messdiener der übrigen Pfarreien findet sie am 22.12. im Waldböckelheim Hildegaridshaus statt. In Waldböckelheim treffen sich alle Messdiener unter 12 Jahren um 16:00 Uhr und alle Messdiener über 12 Jahren um 19:30 Uhr. Hierzu bekommen alle Messdiener eine eigene Einladung. Beichtgelegenheit vor Weihnachten Roxheim: FREITAG, 23.12.11 von 16.00 - 18.00 Uhr (CP) und nach Vereinbarung

■■ Katholische Pfarreien Spabrücken-Schöneberg

Pfarrbüro Spabrücken, Tel. 06706/960107 Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch und Donnerstag von 8.30 bis 12.00 Uhr Spabrücken: DONNERSTAG, 15.12., 18.30 Uhr Rosenkranzgebet, 19.00 Uhr Hl. Messe, bis 21.00 Uhr Eucharistische Anbetung, bis 20.15 Uhr Beichtgelegenheit FREITAG, 16.12., 16.00 Uhr Versöhnungsfeier für Schüler u. Eltern 4. ADVENTSSONNTAG, 18.12., 10.00 Uhr Hochamt - Kindergottesdienst im Josefssaal, 18.00 Uhr Bußfeier zur Vorbereitung auf Weihnachten Kath. Öffentliche Bücherei Spabrücken, Klosterstr. Öffnungszeiten: samstags: 18.00 bis 19.00 Uhr, mittwochs: 16.30 bis 18.00 Uhr Münchwald: FREITAG, 16.12., 14.30 Uhr Ökumenische Andacht, anschl. Adventsfeier der Senioren im Gemeindehaus 4. ADVENTSSONNTAG, 18.12., 8.45 Uhr Hl. Messe Schöneberg: 4. ADVENTSSONNTAG, 18.12., 10.00 Uhr Hochamt Hergenfeld: SAMSTAG, 17.12., 17.45 Uhr Sonntagsvorabendmesse

■■ Ev. Gemeinde am Soonwald

Bergstraße 12, 55595 Winterbach (Ev. Gesellschaft) Regelmäßige Veranstaltungen DIENSTAG, 13.12. 17.00 Uhr BU Habakuk 11 in Bad Sob., 19.30 Uhr Jugendkreis DONNERSTAG, 15.12. 14.30 Uhr Kindercafe, 18.30 Uhr Teenkreis, 20.00 Uhr Bibelgespräch FREITAG, 16.12. 16.00 Uhr BU Obadja 10, 20.00 Uhr Posaunenchor SAMSTAG, 17.12. 14.30 Uhr Jungschar, ab 18.00 Uhr Treffpunkt Jugend SONNTAG, 18.12. 16.00 Uhr Familiengottesdienst - Weihnachtsfeier des Kindergottesdienstes - „Das Hirtelein am Krippelein“ Kontakt: T.O. Uhr (Pastor), Hauptstraße 47, 55566 Daubach (uhr@egfd.de), Tel.: 06756/158851; aktuelle Informationen: www.eg-am-soonwald.de

■■ Evangelisch-methodistische Kirche, Bezirk Bad Kreuznach-Mandel

Pastor Tobias Dietze, Agnesienberg 2a, 55545 Bad Kreuznach, Tel./Fax: 06 71/33618, Internet: http://www.emk-kh.de/emk-bad-kreuznach Regelmäßige Veranstaltungen: 10.00 Uhr Sonntagsschule während des Gottesdienstes, am 1. So im Monat: Teenie-Time, ebenso Kirchenkaffee und Lobpreisband; EmKNächstenhilfesammlung am letzten Sonntag im Monat, verschiedene Hauskreistreffen für alle Altergruppen, Infos dazu im Pastorat, Mi 19:30 Uhr Chorprobe, Mi. 18.00 Uhr Jugendtreff A-Team 14-tägig nach Absprache, Do 9.00 Uhr Krabbelgruppe, Fr alle 14 Tage Jungschar und 18.00 Uhr Lobpreisgruppe nach Absprache. Veranstaltungen: DONNERSTAG 15.12., 14:30 Uhr Seniorenkreisadventsfeier: Über Europäische Advent- und Weihnachtsbräuche erfahren die Senioren bei Kaffee uns Gebäck mehr von Pastor T. Dietze und Pastor G. Schreiber, SONNTAG 18.12. (4. Advent) 10.00 Uhr Sonntagsschulweihnachtsfeier: Sonja Roseboom und Team hat auch in diesem Jahr mit den Kindern ein Krippenspiel eingeübt. Vorschau: „Verwandelt durch Christus“, so das Motto der Allianzgebetswoche 2012 vom 8. bis zum 12. Januar 2012. Weihnachtsaktion 2011 Romakinder und andere bedürftige Kinder in Mazedonien erhalten zu Weihnachten ein Set aus einer warmen Winterjacke und -hose. Mit 10 Euro können Sie über die EmK-Weltmission eines dieser Kleidungsstücke finanzieren. Näheres über Frank Klöckner.

■■ Jehovas Zeugen

Königreichssaal: Am Schlittweg 9, 55593 Rüdesheim, Tel. 0671/27060, Internet: www.jehovaszeugen.de Alle Zusammenkünfte sind öffentlich, interessierte Personen sind herzlich willkommen, keine Kollekte. Versammlung Bad Kreuznach-Nord DONNERSTAG, 15.12.2011, 18.45 - 19.15 Uhr Bibelstudium „Legt gründlich Zeugnis ab für Gottes Königreich“, 19.15 - 20.30 Uhr Schulkurs für Evangeliumsverkündiger mit Ansprachen und Tischgesprächen SONNTAG, 18.12.2011, 18.00 - 18.35 Uhr Öffentlicher biblischer Vortrag „Beweise deine Loyalität als Christ“, 18.35 - 19.45 Uhr Bibel- und Wachtturm-Studium: „Vertraue auf Jehova, den Gott allen Trostes“

Nr. 50/2011 Versammlung Bad Kreuznach-Süd FREITAG, 16.12.2011, 18.45 - 19.15 Uhr Bibelstudium „Legt gründlich Zeugnis ab für Gottes Königreich“, 19.15 - 20.30 Uhr Schulkurs für Evangeliumsverkündiger mit Ansprachen und Tischgesprächen SONNTAG, 18.12.2011, 10.00 - 10.35 Uhr Öffentlicher biblischer Vortrag, 10.35 - 11.45 Uhr Bibel- und Wachtturm-Studium „Vertraue auf Jehova, den Gott allen Trostes“

Aus Vereinen und Verbänden ■■ Booser Carneval Verein

Einladung für die Aktiven für die Kappensitzung 2012 Am Freitag den 16.12.2011 treffen wir uns um 20h im Sportheim Boos. Wir wollen das Programm für die nächste Kappensitzung planen und es wäre schön wenn von jeder Tanzgruppe ein Vertreter und wer sich sonst noch an der Sitzung beteiligen möchte kommen würde. Wer an diesem Abend nicht kann, aber trotzdem gerne was machen möchte meldet sich bitte kurz telefonisch bei mir. (06751/4872)

■■ Musikverein 1946 e.V. Braunweiler

Auch in diesem Jahr spielt der Musikverein an Heiligabend ab 14.00 Uhr für alle Bürger in Braunweiler. Wir treffen uns um 13.45 Uhr am Heegwaldhaus. Bei unserer Weihnachtsfeier wurde eine Jacke vertauscht. Wer diese in Besitz hat, möge sich bitte mit Hubert Gellweiler in St. Katharinen am Wäldchen in Verbindung setzen.

■■ TuS 1919/51 e.V. Gutenberg

TISCHTENNIS Einladung zur 25. Jubiläumsvereinsmeisterschaft Mit dem 25. Turnier um den Vereinstitel wollen wir unser bisher erfolgreiches Sportjahr, siehe unser Nachwuchs, am 4. Adventswochenende ausklingen lassen. Bei Essen und Trinken und bei Kaffee und Kuchen sowie einem Tischtennisverkaufsstand laden wir herzlich in die Gutenburghalle zu diesem Programm ein: Freitag, 16.12.11 18.30 Uhr Warm up zur Vereinsmeisterschaft mit Training für alle und gemütlicher Treff bis Open End Samstag, 17.12.11 16.00 Uhr Hallenöffnung 16.30 Uhr Begrüßung durch den Abteilungsleiter 17.00 Uhr Beginn der 25. Jubiläumsvereinsmeisterschaft der Aktiven Anschließend Siegerehrung mit gemütlichem Beisammensein bis Open End Sonntag, 18.12.11 12.00 Uhr Hallenöffnung 12.30 Uhr Begrüßung durch den Jugendleiter 13.00 Uhr Beginn der 25. Jubiläumsvereinsmeisterschaft des Nachwuchses 16.00 Uhr Adventskaffee mit selbstgebackenem Kuchen 18.00 Uhr Siegerehrung mit gemütlichem Ausklang der Vereinsmeisterschaft 2011 Achtung: Meldeschluss für die Vereinsmeisterschaft ist am Mittwoch, den 14.12.11 nach den Übungsstunden um 22.00 Uhr Die Tischtennisler freuen sich auf ihren Besuch!

■■ Gesangverein 1906 Gutenberg e.V.

Auch in diesem Jahr lädt der Gesangverein 1906 Gutenberg e.V. zum Bündelches Tag am 27.12.2011, um 10.30 Uhr, seine Mitglieder und alle Gutenberger Bürger zu einer Wanderung im Rahmen des „Bündelches Tag“ ein. Treffpunkt ist vor dem Bürgerhaus in Gutenberg. Der Weg führt uns diesmal Richtung Roxheim/Rüdesheim. Abschluss ist in der Gaststätte Hönig in Roxheim.

■■ TSV Hargesheim

Fußballabteilung: Die Fußballabteilung geht in die Winterpause. Wichtige Vorankündigung: Zwischen den Jahren beteiligen sich die Fußballjunioren: - am großen Rhein-Nahe-Hallenturnier der Kreuznacher Kickers am 28. und 29. Dezember in der Konrad Frey Halle und - am Hallenturnier der TSG Sprendlingen am 28. Dezember in der IGS Sporthalle Gerhard Ertl in Sprendlingen. Nähere Informationen folgen. Hallenkreismeisterschaft der Fußballjunioren: Der TSV Hargesheim ist Ausrichter und Gastgeber der 1. Runde der Hallenkreismeisterschaft der A- , B-, D-, E- und F-Junioren am 7. und 8. Januar 2012 in der Konrad Frey Halle in Bad Kreuznach. Zur Hallenkreismeisterschaft folgen Infos zu Spielpaarungen/Spielplänen im neuen Jahr.

■■ Pfälzerwaldverein Ortsgruppe Hergenfeld

Jahreswanderplan 2012 8. Januar Bad Kreuznach Salinental Abschluss Brauhaus Wanderführung: Elfriede Klein u. Lottte Wind Abfahrt: 13.30 Uhr, ca. 8 km


Rüdesheim 17 12. Februar Rund um den Gangelsberg bei Duchroth Wanderführung: Monika u. Peter Benzin Abfahrt: 13.30 Uhr, ca. 8 km 11. März Herrstein - Kupferbergwerk - Fischbach Wanderführung: Siglinde Knapp Abfahrt: 10. 30 Uhr, ca. 11 km 15. April Zum Rochusberg Wanderführung: Marga u. Friedel Schwanke Abfahrt: 10.30, ca. 10 km 20. Mai Rund um den Bosenberg Wanderführung: Magdalene u. Dieter Gaul Abfahrt: 10.30 Uhr, ca. 12 km 10. Juni Kappeleifelsen - Laufersweiler Wanderführung: Anita u. Heinz Webler Abfahrt: 10.30 Uhr, ca. 9 km 8. Juli Durch die Ehrbachklamm Wanderführung: Ingrid u. Dieter Hammann Abfahrt: 9.30 Uhr, ca. 12 km 19. August Heimatwanderung mit anschließendem Grillen Beginn: 11.00 Uhr 9. September Braunweiler - Naturlehrpfad - Heegwald Wanderführung: K. Dirk Misamer Abfahrt: 13.30 Uhr, ca. 10 km 14. Oktober Hunsrück - Moseltour - Traben-Trarbach Wanderführung: Reinhard Knapp Abfahrt: 10.30 Uhr, ca. 10 km 11. November Kirmesfrühschoppen in Hergenfeld 18.November Gutenberger Erlebniswanderung und Wanderplanaufstellung Wanderführung: Christiane Misamer Abfahrt: 13.30 9. Dezember Wanderung zum Stromberger Weihnachtsmarkt Wanderführung: Lotte Wind Abfahrt: 13.30 Uhr, ca. 7 km

■■ Orchesterverein „Harmonie“ 1929 Hergenfeld e.V. (OVH)

Musikprobe ist am Dienstag im Gemeindehaus in Hergenfeld, 20.00 - 21.45 Uhr. Vororchester SOS/OVH: Donnerstag von 18.30 - 19 Uhr Jugendorchester SOS/OVH: Donnerstag von 19 - 20 Uhr. Aktuelle Termine 24. Dez. 2011, Weihnachtsliederspielen unterm Tannenbaum, Hergenfeld Freier Platz (Dorfplatz) 17.00 Uhr 25. Dez. 2011, 08.15 Uhr, Mitgestaltung der Weihnachtsmesse, Kirche Hergenfeld Die letzte Probe des Orchesters vor der Winterpause ist am 20. Dez. 2012. Es werden alle Musikerinnen und Musiker zur Probe erwartet. Die Winterpause endet am 10. Jan. 2012 mit der ersten Probe im neuen Jahr. Weitere Termine und Infos zum OVH: http://ovh-hergenfeld.de/

■■ TUS Hergenfeld

Die Weihnachtsfeier des TUS Hergenfeld findet am Samstag, den 17.12.2011, 19.00 Uhr, im Gemeindehaus statt. Hierzu sind alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins herzlich eingeladen.

■■ Sterbekasse Hüffelsheim

Ab dem Jahr 2012 hat die Sterbekasse Hüffelsheim eine neue Kontonummer, Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG Bad Kreuznach, Konto Nummer: 6517705 BLZ 560 90000 Wir bitten alle Selbsteinzahler und Mitglieder die einen Dauerauftrag haben die neue Bankverbindung zu beachten und die Mitgliedsbeiträge auf das neue Konto der Sterbekasse einzuzahlen. Einige Mitglieder haben den Beitrag für das Jahr 2011 noch nicht eingezahlt. Wer zu diesem Personenkreis zählt bitten wir dringend um Einzahlung bis zum 23.12.2011

■■ TuS Mandel 1901 e.V.

Nächster Wandertermin: 17. + 18.12.2011 Dörrebach

■■ Sportgemeinschaft Münchwald

Wir starten ins Neue Jahr Am Donnerstag, den 12. Januar mit Entspannungsübungen (Art Feldenkrais), von 19.00 - 20.00 Uhr. Am 12. März fahren wir zum Südwestfunk, Mainz zur Flutlichtsendung. Anfang Mai fahren wir zum ZDF - Fernsehgarten. Zu allen Veranstaltungen sind auch Nichtmitglieder willkommen. Anmeldungen an den Vorstand der SG oder an Richard Wingenter, Tel. 06706/543.

■■ Musikverein „Musikfreunde“ Roxheim

Musikausbildung im Musikverein „Musikfreunde“ Roxheim Ab Januar 2012 bietet der Musikverein Roxheim wieder eine Musikausbildung an. Wir möchten gerne wieder Jugendliche aus Roxheim und sehr gerne auch aus unseren Nachbargemeinden für die Blasmusik begeistern und für unseren Verein ausbilden. Und sollten Sie die Schule schon lange hinter sich haben, wir haben auch Ausbilder für Erwachsene. Info bei Gerhard Schmitz (Telef.: 0176-16274014)

■■ MGV “FROHSINN” 1893 Roxheim e.V.

Einladung zur Mitgliederversammlung Am Freitag, 13. Januar 2012, findet um 20:00 Uhr im Saal unseres Vereinslokals „Gasthaus Hörning“ die alljährliche ordentliche Mitgliederversammlung statt. Hierzu sind alle Vereinsmitglieder herzlich eingeladen.

Nr. 50/2011 Anträge zur Tagesordnung sind laut Satzung dem Vorstand spätestens eine Woche vor der Versammlung (also bis zum 6. Januar 2012) mit Begründung bekannt zu geben. Tagesordnung: 1. Begrüßung und Totenehrung, 2. Bericht des 1. Vorsitzenden und Aussprache zum Bericht, 3. Berichte der Chorleiter und Aussprache zu den Berichten, 4. Berichte der Chorreferenten und Aussprache zu den Berichten, 5. Protokollbericht des Schriftführers (Kurzfassung, Bericht kann auf Wunsch eingesehen werden), 6. Bericht der Kassiererin und des Kassierers und Aussprache zum Bericht, 7. Bericht der Kassenprüfer und Aussprache zum Bericht, 8. Entlastung des Vorstandes, 9. Neuwahl von Vorstandsmitgliedern (2. Vorsitzende/r, 2. Kassierer/in, 1. Schriftführer/in, Beisitzer/in), 10. Wahl der Kassenprüfer, 11. Verschiedenes

■■ TUS 06 Roxheim

Einladung zur Weihnachtsfeier Wir laden alle Vereinsmitglieder, Freunde, Gönner und Sponsoren des TUS 06 ganz herzlich zu unserer Weihnachtsfeier am 16.12.2011 ab 19.30 Uhr ins Sportheim ein. Im Kreise der Vereinsfamilie möchten wir das Jahr 2011 langsam ausklingen lassen.

■■ Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Roxheim

Die Homepage unseres Vereins ist aktualisiert und steht unter www.drkroxheim.de wieder zum Abruf bereit.

■■ VfL Rüdesheim 1922 e.V. - Abteilung Fußball

Kaste’s Fußballschule im August 2012 in Rüdesheim Sie suchen für fußballbegeisterte Mädchen oder Jungen noch ein passendes Geschenk zu Weihnachten? Dann können wir Ihnen bei der Suche helfen: Thomas Kastenmaier - bekannt geworden als Profifußballer bei Bayern München und Borussia Mönchengladbach - kommt mit seiner Fußballschule vom 06. August 2012 bis 08. August 2012 nach Rüdesheim. Die Kinder und Jugendliche erwartet ein außergewöhnliches sportliches Erlebnis, deren Nachhaltigkeit garantiert ist: Innovative Trainingseinheiten werden von hochqualifizierten, ehemaligen Bundesligaspielern angeleitet und durchgeführt. Der Lernerfolg - und natürlich viel Spaß dabei steht dabei im Mittelpunkt des Konzeptes von Kaste’s Fußballschule. Neben den sportlichen Einheiten beinhaltet die Fußballschule in Rüdesheim eine ganztägliche Betreuung inklusive der kompletten Verpflegung und Getränke. Zusätzlich erhält jeder Teilnehmer einen Fußball, ein Fußballtrikot sowie eine Teilnehmerurkunde. Ein gemeinsamer Grillabend am letzten Tag soll das Programm abrunden. Gutscheine für die Teilnahme an Kaste’s Fußballschule in Rüdesheim sind als Weihnachtsgeschenk ab sofort verfügbar. Für weitere Informationen stehen Ihnen Peter Spira (0171-7772241 / p.spira@t-online.de) oder Marc Emrich (0176-62841711 / emrichmp@arcor.de) zur Verfügung.

■■ Landfrauen Rüdesheim

Vorschau Unser Treffen am 4.1.2012 fällt aus! Auch das Treffen am 1.2.2012 fällt ebenfalls aus. Dafür haben wir am 8.2.2012 um 14.33 Uhr unseren Krebbelkaffee. Ort wird noch bekannt gegeben.

■■ Rüdesheimer Freizeit Club RFC

Der Kartenverkauf für die RFC Prunksitzungen am 21.01.2012 und 28.01.2012 startet am 17.12.2011 ab 11-13:00 Uhr in der Rosengartenhalle Rüdesheim. Für Mitglieder im Weinhotel Bäder 10-11:00 Uhr (pro Mitglied 10 Karten).

■■ Spabrücker Fastnachtsgesellschaft SFG

Kappensitzung Die Kappensitzung 2012 findet am 28.01.2012 in der Soonwaldhalle in Spabrücken statt. Wir bitten die „Spabrücker“ sich aktiv an der Kappensitzung zu beteiligen. Jeder der mitmachen will kann sich bei Wolfgang Dupont Handy 01718166410 melden. Umzug 2012 Der Fastnachtumzug findet am 19.02.2011 in Spabrücken statt. Anmeldung bei Wolfgang Dupont Handy 01718166410 oder 06706-6701 Schon jetzt folgender Hinweis: Die SFG wird wieder mit 2 großen Motivwagen an verschiedenen Umzügen teilnehmen. Nicht zu vergessen unserer Freunde „Spabrücker Werfscher“ die wieder mit aufwendigen Kostümen als Fußgruppe teilnehmen.

■■ Kath. Öffentl. Bücherei Spabrücken

Die Bücherei ist während der Weihnachtsferien geschlossen. Letzte Ausleihe ist am Mittwoch, 21.12.11 möglich. Erste Öffnung in 2012 ist am Mittwoch, 11.01.12. Treffpunkt Bücherei für die ganze Familie: mittwochs: ...............................................................16.30 bis 18.00 Uhr samstags: ................................................................18.00 bis 19.00 Uhr

■■ Briefmarken- und Münzensammlerverein Sponheim und Umgebung e.V.

Tauschtag in Sponheim Am Sonntag, den 18.12.2011, findet in der Grafenberghalle Sponheim von 9.30 Uhr bis ca. 12.00 Uhr der monatliche Tauschtag statt. Briefmarken, Münzen, Postkarten und vieles mehr können getauscht werden.


Rüdesheim 18 Alle Kataloge sowie technische Geräte des Vereins stehen kostenlos zur Benutzung zur Verfügung. Für die Jugend ist eine separate Tauschecke eingerichtet. Gäste sind immer herzlich willkommen. Die Münzbörse findet am 8. Jan. 2012 von 9.00 bis 16.00 Uhr im Casino Michelin, Bad Kreuznach statt.

■■ Musikverein Sponheim

Am Donnerstag, 15.12.2011 findet die Generalprobe für unser Adventskonzert um 19:30 Uhr in der Katholischen Kirche statt. Einladung Hiermit laden wir alle Mitglieder und Bewohner von Sponheim und Umgebung zu unserem diesjährigen Adventskonzert am 18.12.2011 um 17:00 Uhr in die katholische Kirche Sponheim ein. Der Eintritt ist frei, Spenden werden gerne entgegengenommen. Mit unserem Programm wollen wir Sie auf die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage einstimmen. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.

■■ Wanderfreunde Waldböckelheim 1972 e.V.

Sa./So., 17./18.12.2011 Pkw-Fahrt nach Dörrebach, 5, 10 km, Start: 08.00 - 14.00 Uhr

■■ TUS 1896 Waldböckelheim e.V.

Übungsleiter im TuS Kinderturnen gesucht Haben Sie/Du Lust mit Kindern zu arbeiten und eine fröhliche, abwechslungsreiche Turnstunde mit zu gestalten? Dann sind Sie/Du bei uns richtig: der TuS Waldböckelheim sucht für das Mittwochsturnen neue Leute. Näheres unter der Nummer 0151/11534618 bei Mareike Sutor. Abt. Leichtathletik Zum 35. Mal veranstaltet die TuS den Silvesterlauf. Es ist sowohl für aktive als auch passive Laufbegeisterte zu einer festen Institution geworden, das Jahr mit diesem sportlichen Ereignis ausklingen zu lassen. Start und Ziel ist das Gelände am Sportplatz. Um 12.30 Uhr beginnen die Bambinis mit dem 300 m Lauf. Um 12.50 Uhr startet der 600m Lauf, um 13.15 Uhr der 1000 m Lauf für die Schüler/innen. Danach folgen um 13.35 bzw. 14.20 Uhr die Hauptläufe über 5000 m bzw. 10000 m Anmeldungen und weitere Informationen sind unter www.tus-waldboeckelheim oder bei Frank Kunter 06758/803377 möglich. Auch in diesem Jahr findet am 26.12. um 10.00 Uhr wieder ein Trainingslauf über die 10000m Strecke statt. Abteilung Karneval Der Kartenvorverkauf für die Damensitzung am 21.01.2012 und der Kappensitzung am 04.02.2012 der Beckelumer Sorjebrecher ist am 04.01.2012 ab 18:00 Uhr im Sportheim bei Anne.

■■ FCK-Freunde Waldböckelheim

Hallo FCK-Freunde Das nächste Heimspiel findet am Sonntag, den 18.12.11 um 15:30 Uhr auf dem Betzenberg statt. Es spielen unser FCK- Hannover 96 im FritzWalter-Stadion. Abfahrt 13:00 Uhr - Tankstelle Kaul.

■■ Blasorchester Waldböckelheim 1984 e.V.

Die nächste Probe findet am Freitag, 16.12.2011, in der Schule statt. Jugendorchester: 18.45 Uhr bis 19.45 Uhr großes Orchester: 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr Unsere Weihnachtsfeier am Sonntag, 18.12.2011, entfällt. Ersatztermin hierfür ist die Jahreseröffnungsfeier am Freitag, 13.1.2012. Generalproben für das Neujahrskonzert: Mittwoch, 28.12.2011: 19-22 Uhr im Bürgerhaus Donnerstag, 29.12.2011: 19-22 Uhr im Bürgerhaus Aufbau am Samstag, 31.12.2011 um 10 Uhr im Bürgerhaus Unser Neujahrskonzert findet am Sonntag, 1. Januar 2012 um 18 Uhr im Bürgerhaus statt. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm. Der perfekte Auftakt in ein schönes Jahr 2012. Eintritt frei!

■■ Showtanzformation Waldböckelheim e.V.

Für alle Mitglieder Am Freitag, den 13.01.2012 findet um 20.00 Uhr im Rathaus Waldböckelheim unsere Generalhauptversammlung mit Neuwahlen statt. Es stehen folgende Punkte auf der Tagesordnung: 1. Bericht des Vorsitzenden, 2. Bericht der Kassiererin, 3. Bericht der Kassenprüfer, 4. Bericht der Übungsleiter, 5. Neuwahl, 6. Bericht des Schriftführers, 7. Sonstiges. Gesonderte Einladungen werden nicht mehr verschickt.

■■ Feierverein Waldböckelheim 1990 e.V.

31.12.11 Silvesterparty unter dem Motto Mexiko im Haus der Jagd. Der Unkostenbeitrag für Mitglieder beträgt 20,00EUR und für Nichmitglieder 30,00 EUR. Anmeldung bis 15.12.11 bei Christine Werner (06758-6659) oder info@feierverein.de 07.01.12 Herrensitzung im Sportheim. Beginn ist um 19:31 Uhr. Einlass ist ab 18:00 Uhr. 19.02.12 After-Umzugsparty mit den Hunsrücker Nachtschwärmern im Bürgerhaus. Wie jedes Jahr werden wieder jede Menge Helfer für die Veranstaltung gesucht, wer helfen kann meldet sich bei Christine Werner oder Heike Sutor (06758-969891).

Nr. 50/2011

■■ Wanderfreunde Wallhausen

Am Bündelchestag, 27. Dezember, marschieren wir über die Hart nach Roxheim zum Gasthaus Hörning. Treffpunkt: Feuerwehrhaus um 10.30 Uhr. Anmeldung bitte bei Margit Eckes, Tel. 1095 wegen Planung des Mittagessens.

■■ Wanderfreunde 1978 Weinsheim e.V.

16. Dezember Abendwanderung Treffpunkt ist um 17.00 Uhr am Barockgarten. Die Wanderstrecke legen wir je nach Witterung und Teilnehmer fest. Die Einkehr wird vor dem Start bekanntgegeben. Bitte beachten sie den vorverlegten Termin! 17. + 18. Dezember IVV-Wanderung in Dörrebach (Hsr) Start ist am Sa. von 8.00 bis 14.00 Uhr und am So. von 8.00 - 13.00 Uhr ab Schlossberghalle in Dörrebach, An der Kipp 3. Die Wanderstrecken sind 5 und 10 km lang. 18. Dezember Treffen der Senioren um 17.00 Uhr im Weinsheimer Hof. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen. An diesem Nachmittag verlosen wir den Präsentkorb. Achtung, es kann nur derjenige gewinnen, der bei der Verlosung auch anwesend ist. 19. Dezember Nordic-Walking Treffpunkt ist um 14.00 Uhr „Auf dem Hörnchen“. 14. und 21. Dezember Mittwochswanderungen Wir treffen uns um 15 Uhr in der Sponheimerstraße/Ecke Weidengarten. Wir wandern auf gut begehbaren Wegen ca. 1 3/4 bis 2 Stunden rund um Weinsheim.

■■ DRK - Kursprogramm 1. Halbjahr 2012

Der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes startet nach den Winterferien mit Kursangeboten zum Mitmachen für Babys, Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren. Das DRK-Angebot richtet sich an alle, für die Gesundheit und Wohlbefinden von hohem Wert für ein aktives Leben steht und ist für die ganze Familie geeignet. Das Kursprogrammheft für das 1. Halbjahr 2012 kann ab jetzt kostenlos unter der Telefonnummer: 0671/84444-202 angefordert oder im Kreisverband abgeholt werden. Das Programm kann auch unter www.drk-kreuznach.de als PDF-Datei heruntergeladen werden. Anmeldung und nähere Informationen erhalten Sie bei Elke Antz, DRK-Kreisverband Bad Kreuznach e.V., Rüdesheimer Str. 36 in 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671/84444-202, Fax: 0671/84444-19, E-Mail: kurse@drk-kh.de

■■ Peter Wilhelm Dröscher im Bürgerbüro in Kirn

Peter Wilhelm Dröscher steht im Rahmen seiner wöchentlichen Bürgersprechstunden am Freitag, den 16. Dezember von 11:00 bis 13:00 Uhr allen Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung, die sich mit ihrem Anliegen an den SPD-Landtagsabgeordneten wenden möchten. Eine vorherige Terminabsprache ist nicht erforderlich, erspart aber unnötige Wege und Wartezeiten, die aufgrund des erfahrungsgemäß großen Andrangs entstehen können. Das Bürgerbüro von Peter Wilhelm Dröscher in der Bahnhofstraße 31, Kirn ist unter der Telefonnummer 06752/96114 erreichbar.

■■ Bildungsstätte Ebernburg

Netzwerken - Freitag + Samstag, 20. + 21. Januar 2012 Wir leben in Netzwerken: Menschen, die wir kennen und die uns kennen gelernt haben. Im Verkauf kennen wir es unter „Mund-zu-Ohr-Werbung“, Kundenbindung und Empfehlungsmanagement. In der Politik sind es Seilschaften, Arbeitskreise und Parteien. Im beruflichen Bereich haben Verbände und „Verbindungen“ diese Funktion und im Privaten sind es im weiteren Bekannte, Freunde Vereine und Stammtische. Das kleinste Netzwerk ist die Familie, die anderswo auch „Clan“ genannt wird. Immer geht es darum Halt, Rückhalt und Unterstützung zu bekommen. Gefragt ist man und wird man, wenn man aktiv diese Verbindungen mit Leben füllt, seine Interessen und Fähigkeiten mitteilt und so auf sich aufmerksam macht und Unterstützung gewährt - gefragt oder ungefragt. Erst dann zahlen sich Netzwerke aus. Inhalte: 1. Bedeutung von Netzwerken: persönliche und gesellschaftliche 2. Welche Netzwerke habe ich, wozu kann ich sie nutzen und wozu benötige ich sie 3. Soziale Netzwerke im Internet 4. Persönliches Vorgehen, um Netzwerke aufzubauen und zu nutzen Das Seminar richtet sich an Menschen, die ihr Umfeld stärken und nutzen wollen für private und geschäftliche Erfolge. Die praxisorientierte Umsetzung steht im Vordergrund. Weitere Informationen und Anmeldung bei der Bildungsstätte Ebernburg, Tel. 06708/2266 und unter www. bildungsstaette-ebernburg.de.

■■ „Erste-Hilfe am Kind“ Lehrgang

Das Deutsche Rote Kreuz bietet den Lehrgang „Erste-Hilfe am Kind“ an, der 5 Doppelstunden (4 x 2 Zeitstunden) umfasst. Der Lehrgang wird von speziell geschulten DRK-Ausbildern geleitet und behandelt Themen wie z. B.: - Was muss ich beachten, wenn mein Kind erkrankt ist - Verletzungen die beim Spielen auftreten - Gewalteinwirkungen auf den Kopf - Fieber / Infektionskrämpfe - Bewusstlosigkeit - Atemstörungen, Herz-Kreislauf-Stillstand


Rüdesheim 19 - Herz-Lungen-Wiederbelebung, - Knochenbrüche - Kinderkrankheiten, - Pseudokrupp, - plötzlicher Kindstod usw. Termine: 25.01. - 01.02. - 08.02. und 15.02.2012 Ort: Else-Liebler-Haus, Stromberger Str. 1 a 55545 Bad Kreuznach Beginn: 19:30 - 21:30 Uhr Lehrgangsgebühr: 31,00 EUR pro Person, für Paare 46,00 EUR Anmeldung und nähere Informationen erhalten Sie bei Herrn Görres im DRK-Kreisverband Bad Kreuznach, Rüdesheimer Str. 36 in 55545 Bad Kreuznach, Tel.: 0671 / 84444-217, Fax: 0671 / 84444-19

Nr. 50/2011 Sie können Ihren Körper verwöhnen, trainieren, pflegen ihm zuhören und sprechen lassen. Treten Sie mit Ihrem Körper in Kontakt und finden Sie Ihre eigene „Mitte“. Leitung: Gerlinde Heins, Qi Gong Lehrerin Beginn: 19.01.2012, jeweils donnerstags von 19.00 20.30 Uhr Dauer: 8 Abende Ort: Zentrum St. Hildegard, Bad Kreuznach, Bahnstr. 26 Kosten: 52,00 Euro Bitte mitbringen: Decke, lockere Kleidung Info und Anmeldung: 0671-27989, info@ke

■■ DLRG Ortsgruppe Bad Münster am Stein Ebernburg

Trainingszeiten: Letztes Training in diesem Jahr ist für alle am 16.12.2011! Training im Thermal-Sole-Bewegungsbad von Bad Münster: Jugendgruppe 1: Freitag 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr Infos bei: Ralf Bott Tel.: 06708-2347 E-Mail: R.Bott_BME@t-online.de Treffpunkt: 16.00 Uhr im Bad vor der Bademeisterkabine. Erstes Training für Jugendgruppe 1 im neuen Jahr ist am 13.01.2012! Training im Hallenbad Bad Kreuznach: Jugendgruppe 2: Freitag 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr Infos bei: Ralf Bott Tel.: 06708-2347 E-Mail: R.Bott_BME@t-online.de Jugendgruppe 3: Freitag 19.45 Uhr bis 21.00 Uhr Infos bei: Tobias Porth Tel.: 0151-55563983 E-Mail: tobiasporthdlrg@aol.com Jugendgruppe 4: Freitag 19.45 Uhr bis 21.00 Uhr Infos bei: Alexandra Foerster Tel.: 0176-46604536 E-Mail: alexandra@foerster-abb.de Jugendgruppe 5 und Wachgruppe: Freitag: 19.45 Uhr bis 21.00 Uhr Hallenbad Bad Kreuznach Infos bei: Tanja Viehl Tel.: 06732-964838 E-Mail: leiter.schwimmen@ bad-muenster.dlrg.de Erstes Training für Jugendgruppen 2-5 und Tauchgruppe im neuen Jahr ist am 06.01.2012! Tauchen: Training Tauchgruppe und Tauchausbildung (Gerätegrundtauchschein & Basic Diver / CMAS* - ***): Theorie nach Absprache im Training Freitags um 18.45 Uhr und praktische Ausbildung freitags ab 19:45 Uhr Hallenbad Bad Kreuznach Bei Rückfragen: Thomas Dobiasch Tel.: 06735/1778 E-Mail: thomas. dobiasch@web.de Treffpunkt aller Gruppen: vor dem Kassenhäuschen im Hallenbadvorraum Wir wünschen Allen Frohe Weihnachten! Besuchen Sie uns auch im Internet: bad-muenster.dlrg.de

■■ Erste Hilfe / Lebensrettende Sofortmaßnahmen beim ASB

Der Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Bad Kreuznach führt am Samstag, den 17. Dezember 2011 und Sonntag, den 18. Dezember 2011 einen Lehrgang „Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort“ (eintägig, nur Samstag) für PKW- und Motorrad-Führerscheinbewerber sowie „Erste Hilfe“ (zweitägig) für die Bewerber aller sonstigen Führerscheinklassen und Übungsleiter durch. Interessierte Bürgerinnen und Bürger, die Ihre Kenntnisse auffrischen möchten, sind ebenfalls willkommen. Die Lehrgänge finden jeweils ab 9.00 Uhr beim ASB in der Mannheimer Straße 243, in Bad Kreuznach statt. Anmeldungen werden unter der Tel-Nr.: 0671/88811-0 oder im Internet unter www.asb-kh.de erbeten.

■■ SG Martinstein / Weitersborn

Preisskat Am Sonntag, 18. Dezember 2011 um 14.00 Uhr im Sportlerheim in 55627 Martinstein. 1. Preis: 300,- EUR, 2. Preis: 160,- EUR, 3. Preis: 80,- EUR, 4. Preis: 40,- EUR, 5. Preis: 20,- EUR und viele Sachpreise garantiert ab 60 Teilnehmer. Startgeld 10 Euro. Verlustgeld 1. - 2. Spiel je 50 Cent, ab dem 3. Spiel je 1 Euro. Gespielt wird nach den Regeln der Internationalen Skatordnung und des Deutschen Skatverbandes.

■■ Katholische Erwachsenenbildung

Die katholische Erwachsenenbildung Bahnstr. 26, Bad Kreuznach bietet folgendes Seminar an: Qi Gong „Entspannung im Alltag„ -Mit Qi Gong den Tag beenden. Wohlbefinden aus der Traditionellen Chinesischen Medizin. Das bedeutet Beweglichkeit und Ruhe für den ganzen Menschen - für jedes Alter. Die Übungen des Qi Gong, helfen durch ihre langsamen, fließenden Bewegungen, die Lebensenergie (Qi) im Körper zu erfahren und zu aktivieren.

■■ Entschuldungsfonds

Bis Ende 2009 waren bei allen rheinland-pfälzischen Kommunen insgesamt rund 4.600 Millionen Euro an sog. Liquiditätskrediten aufgelaufen. Diese Verschuldung ist vergleichbar mit einem privaten Dispo-Kredit. Der 2010 geschaffene Entschuldungsfonds hat zum Ziel, davon zwei Drittel innerhalb von 15 Jahren (2012 - 2026) abzubauen. Die Finanzierung erfolgt nach einem Solidarprinzip, u.a. zu einem Drittel durch Einsparungen bzw. durch Erhöhungen von Einnahmen bei den am Fonds teilnehmenden Kommunen. Detaillierte Informationen über den Entschuldungsfonds sind auf den Internetseiten des Innenministeriums veröffentlicht (www.isim.rlp.de unter Städte und Gemeinden > Entschuldungsfonds).

Allgemeines ■■ Advent: Schlank bleiben trotz Lebkuchen und Glühwein

Verbraucherzentrale gibt Tipps Wer in den vergangenen Monaten „abgespeckt“ hat, wird in der Vorweihnachtszeit oft auf eine harte Probe gestellt. Angesichts von Lebkuchen, Glühwein, Rostbratwürsten und anderen kalorienreichen Leckereien ist es nicht einfach, den Erfolg zu halten. Die Verbraucherzentrale RheinlandPfalz rät, in dieser Zeit bewusst auf den eigenen Lebensstil zu achten. Völlig auf kulinarische Genüsse zu verzichten, ist weder nötig noch sinnvoll. „Regelmäßig essen und die Mahlzeiten in Ruhe genießen“, fasst Rita Rausch von der Verbraucherzentrale eine wichtige Grundregel zusammen. Wer reichlich Obst und Gemüse in den täglichen Speiseplan einbaut, tut sich sehr viel leichter, sein Gewicht zu halten. Viel trinken dämpft auch den Hunger. Ernährungswissenschaftlerin Rausch empfiehlt daher, reichlich Wasser und andere ungesüßte Getränke zu sich zu nehmen. Um das Wunschgewicht zu halten, ist ausreichend Bewegung ebenso wichtig wie das Essverhalten. Schlechtes Wetter oder ein voller Terminkalender sollten keine Ausrede sein, sich nicht körperlich zu betätigen. Im Alltag bieten sich dafür viele Gelegenheiten: „Zum Beispiel Treppen steigen statt Fahrstuhl oder Rolltreppe benutzen, zu Fuß zum Bäcker laufen statt mit dem Auto zu fahren“, zählt Rausch auf. Die besten Tipps aus den Bereichen Ernährung, Bewegung und Stressbewältigung bündelt der neue Ratgeber „Schlank bleiben“ der Verbraucherzentralen. Die alltagstauglichen Empfehlungen werden ergänzt durch einen Rezeptteil für die schlanke Küche. Hier finden sich viele leckere und kalorienarme Ideen auch für die weihnachtliche Küche. Der Ratgeber „Schlank bleiben“ ist für 12,90 Euro in jeder Beratungsstelle der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz erhältlich. Für zusätzlich 2,50 Euro für Porto und Versand kommt er - gegen Rechnung - auch ins Haus. Bestelladresse: Verbraucherzentrale, Zentralversand, Adersstr. 78, 40215 Düsseldorf, telefonische Bestellung unter 0211/38 09 - 555, Fax: 0211/38 09 - 235, E-Mail: publikationen@vz-nrw.de. Der Ratgeber kann auch über das Internet unter www.vz-rlp.de/ratgeber bestellt werden. Fragen rund um das Thema Ern��hrung und Diäten beantworten die Ernährungsberaterinnen der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz montags 9 bis 13 Uhr und donnerstags 13 bis 17 Uhr unter der Rufnummer 01805/ 60 75 60 30 (0,14 Euro pro Minute aus dem deutschen Festnetz; aus den Mobilfunknetzen max. 0,42 Euro pro Minute). Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V.

■■ Alleiniger Brenneraustausch lohnt sich selten

Das wichtigste Bauteil jeder konventionellen Zentralheizung ist der Heizkessel, der zur Wärmeerzeugung mit einem Brenner versehen ist. Bei einem Defekt ist es meist möglich, diesen Brenner auszutauschen, ohne dass am Kessel etwas verändert werden muss. Sind jedoch Kessel und Brenner deutlich älter als 10 Jahre, lohnt sich ein alleiniger Brenneraustausch oft nicht. Der alte Kessel hat meist eine schlechtere Wärmedämmung, so dass die Abstrahlverluste hoch sind.


RĂźdesheim 20 AuĂ&#x;erdem ist die Restlebensdauer des Kessels wesentlich geringer als die eines neuen Brenners. Ein Komplettaustausch von Kessel und Brenner ist deshalb häufig die bessere LĂśsung, da beide dann optimal aufeinander abgestimmt sind. Auch der Einsatz einer Solaranlage sollte zu diesem Zeitpunkt geprĂźft werden, da dies zusammen mit der Heizungserneuerung oft gĂźnstiger ist als die getrennte Installation. Weitere Fragen zum Energiesparen beantworten die Energiefachleute der Verbraucherzentrale kostenlos und anbieterunabhängig in einem Gespräch nach telefonischer Voranmeldung. Heizungsmessprotokolle des Schornsteinfegers und Baupläne des Hauses sollten in die Energieberatung mitgebracht werden. Der Energieberater hat am Montag, den 02.01.12, von 13:30 -17:30 Uhr Sprechstunde in Bad Kreuznach in der Kreisverwaltung (Raum 109, 1. OG), Salinenstr. 47, 55543 Bad Kreuznach. Die Beratungsgespräche sind kostenlos. Voranmeldung unter 0671/803-1004. In eigener Sache

â&#x2013; â&#x2013;  Neues Online-Portal localbook.de geht online

LINUS WITTICH Verlagsgruppe startet eigenen lokalen Online-Dienst localbook.de heiĂ&#x;t das neue Online-Portal der Verlagsgruppe LINUS WITTICH. Erstmals präsentiert das Verlagshaus ein von seinen bisherigen Druckerzeugnissen unabhängiges und doch zum Print crossmediales Onlineangebot. localbook.de bietet aktuelle Informationen aus dem unmittelbaren Lebensbereich des Nutzers. Nach Auswahl seines Wohnortes erhält der Nutzer eine Vielzahl lokaler, wenn gewĂźnscht, auf seine Interessen zugeschnittener Informationen wie Vereinsnachrichten, Informationen aus dem Wirtschaftsleben, Wetter, Branchenbuch, Veranstaltungskalender u.v.m. Diese sind oft tagesaktuell und somit fĂźr den täglich wiederkehrenden Internet-Nutzer attraktiv. Mit einer gĂźnstigen und transparenten Preisstruktur ab 1 Euro je Tag und Ort ist localbook eine ideale Werbeplattform fĂźr Unternehmen, die ihre Kunden dort abholen wollen, wo sie zu Hause sind: im lokalen Umfeld. localbook.de wird nach und nach fĂźr immer mehr Orte freigeschaltet und tritt mit dem Anspruch an, die primäre tägliche, qualitätsorientierte Informationsquelle fĂźr immer mehr BĂźrgerinnen und BĂźrger zu werden. Verlag + Druck LINUS WITTICH KG

ANZEIGEN-ANNAHME fĂźr eilige Traueranzeigen online buchen und gestalten www.wittich.de per E-Mail anzeigen@wittich-hoehr.de per Telefon 0 26 24 â&#x20AC;&#x201C; 9 11 - 0 per Telefax 0 26 24 â&#x20AC;&#x201C; 9 11 - 115 oder wenden Sie sich direkt an Ihr Bestattungsunternehmen

Nr. 50/2011

Herzlichen Dank

5 Hildegard Nau geb. Haas

* 29.5.1921 â&#x20AC;  15.11.2011

sagen wir allen, die unserer lieben Mutter im Leben Verbundenheit und Freundschaft entgegenbrachten, allen, die in stiller Trauer mit uns Abschied nahmen und ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten. Besonderer Dank gilt Pastor Peil fßr die trÜstenden Worte. Im Namen aller AngehÜrigen

Wolfgang und Christel FĂźrsicht geb. Nau SchloĂ&#x;bĂśckelheim, im Dezember 2011

Â&#x2020;Â Â Â  Â  Â&#x2039; Â?  Â? Â&#x192;    Â?  Â  Â&#x2030;  Â     Â     Â        Â&#x160;      Â  Â&#x2026; Â 

    Â&#x152; Â&#x17D;Â?Â?

     Â?  Â?Â?  Â?  Â?       Â?   ­  Â?Â&#x20AC;Â&#x201A;Â?Â?        Â?  Â&#x192;  Â&#x201E;Â? Â? Â?   Â&#x2026;      Â&#x2020;   Â&#x2021;            Â&#x2020;Â?Â&#x192;   Â&#x2020;          ­          Â&#x2C6;  Â&#x192;            Â?     Â?     

          

Es wird aussehen, als wäre ich tot, und das wird nicht wahr sein... Und wenn du dich getrÜstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. Du wirst Lust haben, mit mir zu lachen. Und du wirst manchmal dein Fenster Üffnen, gerade so zum Vergnßgen... Und deine Freunde werden sehr erstaunt sein, wenn sie sehen, dass du den Himmel anblickst und lachst. Antoine de Saint-ExupÊry


Rüdesheim 21

Freude bereiten - Heimat schenken

Nr. 50/2011

Herzlichen Dank allen Gratulanten für die vielen Glückwünsche und Geschenke zu unserer

2012

Rhein-Lahn-Kreis

goldenen Hochzeit

Heimatjahrbuch des Rhein-Lahn-Kreises 2012

2012

Wir haben uns sehr über die Aufmerksamkeiten gefreut.

Heinz und Elvira Wolf

ISSN 0931-2897

Weinsheim, 18. November 2011 Heimatjahrbuch 2012

ndd 1

03.11.2011 13:04:21

Beide Heimatjahrbücher für 2012 im Buchhandel für jew. 7,70 Euro erhältlich. Weitere Bezugsmöglichkeit über: Verlag + Druck LINUS WITTICH KG, Rheinstraße 41 - 56203 Höhr-Grenzhausen E-Mail: heimatjahrbuch@wittich-hoehr.de Fax 02624-911195 (zzgl. 2,55 Euro für Porto und Verpackung)

Titel_wh_2012.indd 2

03.11.2011 12:58:00

gutscheine Geschenk 45,- € bereits ab

Denken Sie jetzt schon ten: an Weihnach

dflüge Individuelle Run ches für ein himmlis un den Sie ter Vergnügen fin 6 / 8 66

Tel. 0 26 0

i

nformation für unsere Leser und Inserenten AnzeigenAnnahmeschluss beim Verlag Montag, 9.00 Uhr

Bei Feiertagsvorverlegung einen Werktag früher

RedaktionsAnnahmeschluss bei der Verwaltung Freitag, 10.00 Uhr Bei Feiertagsvorverlegung einen Werktag früher

Privat- und Familienanzeigen nehmen entgegen: Wallhausen: Haus der Geschenke – Manfred Wingenter Hauptstr. 48 – Telefon 0 67 06/15 51 Oberstreit: Edeltraud Hartwig Brunnenstr. 20 – Telefon 0 67 58/86 29

Zeit sparen – Familienanzeigen ONLINE BUCHEN: www.wittich.de Ihre Ansprechpartner für Geschäftsanzeigen und Prospektverteilung

Sie erreichen uns von Mo.-Fr. von 8.00–17.00 Uhr Telefon-Nr. 0 26 24 / 911-

Anzeigen-Annahme Geschäftsanzeigen Anzeigen-Annahme Geschäftsanzeigen Anzeigen-Annahme Geschäftsanzeigen Gebietsverkaufsleiterin Anzeigen-Annahme Familienanzeigen Anzeigen-Annahme Familienanzeigen Christine Annahme private Kleinanzeigen Schäfer Annahme private Kleinanzeigen Rechnungserstellung Rechnungserstellung 01 70 / 3 34 02 84 c.schaefer@wittich-hoehr.de Redaktionelle Beiträge Redaktionelle Beiträge Zustellung VerkaufsZustellung Innendienst

Filiz Groß

0 26 24/ 9 11- 2 04

FTP-Übertragung:

Tel. 205 Tel. 123 Fax 115 Tel. 110 Fax 115 Tel. 111 Fax 125 Tel. 211 Fax 165 Tel. 191 Fax 195 Tel. 146 Fax 145

Auf Anfrage

Dateiformat: EPS, TIF, JPEG, PDF. Bei offenen Dateien bitte Schriften und Bilder einbetten.

E-Mail-Adressen:

Anzeigenannahme: anzeigen@wittich-hoehr.de Rechnungswesen: buchhaltung@wittich-hoehr.de Redaktion: ruedesheim@wittich-hoehr.de Zustellung: zustellung@wittich-hoehr.de Postanschrift: Verlag+Druck Linus Wittich KG Rheinstraße 41 56203 Höhr-Grenzhausen Postfach 1451 56195 Höhr-Grenzhausen

VERLAG + DRUCK

LINUS WITTICH Heimat- und Bürgerzeitungen


Rüdesheim 22

Nr. 50/2011

Wichtig Frohe Weihnachten für alle Anzeigenkunden

06 71 / 8 96 05 60

Wegen des 2. Weihnachtstags kommt es zu nachstehender Veränderung des Anzeigenannahmeschlusses: Für die Kalenderwoche 52/2011 wird der Anzeigenannahmeschluss von Montag, 26.12.2011, 9.00 Uhr auf Freitag, 23.12.2011, 9.00 Uhr vorgezogen. Wir danken für Ihr Verständnis und bitten um Beachtung, da zu spät eingesandte Aufträge nicht mehr berücksichtigt werden können!

LINUS WITTICH Heimat- und Bürgerzeitungen

Frohe Weihnachten Frohe Festtage und ein gutes neues Jahr wünscht

E. Müller

Mineralölhandel Neu-Bamberg

Frohe Weihnachten und ein glückliches Jahr 2012

wünschen wir allen unseren Kunden, Freunden und Bekannten.

Wir danken

unseren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen.

Wir wünschen

frohe Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr.

Weinlabor

Josef Peitz Gutenberger Straße 4, Wallhausen Telefon: 0 67 06 – 2 15 Fax: 0 67 06 – 87 70

Wir haben vom 24.12.2011 bis einschl. 04.01.2012 geschlossen.

Rosengartenstr. 9 · 55569 Monzingen · www.ralf-reinecke.com

Sie erreichen unseren 24-Stunden-Notdienst unter Telefon 0 67 51 / 8 57 94 10.

Frohe


       

RĂźdesheim 23

Nr. 50/2011

   "  " #  #" $  #   %$  %  & &  #   " # # #

   " &

$   # " #  %  $   

        

FrĂśhliche Weihnachten und herzliche NeujahrsgrĂźĂ&#x;e

Taverna Meteora -Griechische Spezialitäten-

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

allen treuen Kunden, Freunden und Bekannten unseres Hauses.

Wir bitten um Reservierung an den Wochenenden und Feiertagen

Am 31. Dez. und 1. Januar geĂśffnet von 12 â&#x20AC;&#x201C; 15 Uhr und 17 â&#x20AC;&#x201C; 23.30 Uhr

Telefon 0 67 24 / 69 71 Stromberger StraĂ&#x;e 41 DĂśrrebach

 ,','  ', ' 0' ' (,' ,' (,0,2/   .3""%

     

         

              

!       &  ' ,' & - /( & % #3*).$ -333

    ! ' % ! ' !   

e Weihnachten

  

                   !    "#  '%$'    (#  '%$' !    *%'$ !   

)$ !   

1,

/ 1,

/ 1,

111%' 1%!


RĂźdesheim 24

Nr. 50/2011

Frohe Weihnachten      

  

,FK ZÂ QVFKH IU|KOLFKH HUKROVDPH :HLKQDFKWVWDJH XQG HLQHQ JHOXQJHQHQ 6WDUW LQ GDV -DKU   "   $        &  &   &$ &    &    $ #   % " 

    

Frohe Weihnachten, Gesundheit und GlĂźck im neuen Jahr wĂźnscht Ihnen Andreas Sulzbach Dienstleistungen fĂźr Haus & Garten Winterdienst â&#x20AC;&#x201C; sonstige Leistungen 55595 Roxheim ¡ In der Langgewann 34 Telefon 06 71/4 05 50 ¡ Mobil: 01 76â&#x20AC;&#x201C;63 86 23 08

A

llen Kunden, Freunden und Bekannten wĂźnschen wir gesegnete Weihnachten und ein glĂźckliches neues Jahr.

Am 1. Feiertag von 11 bis 16 Uhr, am 2. Feiertag von 11 bis 21 Uhr.

Ebertz Hausgeräte Service-Center 55595 Hargesheim ¡ SchulstraĂ&#x;e 17 ¡ Telefon 0671/9211631 ¡ Fax 0671/9211931

Ein frohes Fest und guten Rutsch !

Herzliche WeihnachtsgrĂźĂ&#x;e und die besten WĂźnsche fĂźr das neue Jahr allen unseren Kunden, Geschäftsfreunden, Angestellten, Bekannten und Freunden, verbunden mit dem Dank fĂźr das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit!

Malerfachbetrieb

Andreas Kramm

Maler- & Lackierermeister

Friedhofsallee 17 ¡ 55566 Bad Sobernheim Tel. 0 67 51/ 85 63 92 Mobil 01 70/ 4 18 38 69 kontakt@malerbetrieb-kramm.de www.malerbetrieb-kramm.de

Frohe Festtage und die allerbesten WĂźnsche fĂźr das neue Jahr Gasthaus und Pension

HĂśrning

Hauptstr. 27, Roxheim, Telefon 06 71 / 2 72 63

Wir haben fĂźr Sie geĂśffnet: 1. Weihnachtstag 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr 2. Weihnachtstag 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr BĂźndelchestag ab 11.00 Uhr Unsere Gaststätte ist am 24.12. und ab 28.12.11 bis einschlieĂ&#x;lich 9.1.12 geschlossen

Frohe


Rüdesheim 25

Nr. 50/2011

Merry Christmas and a happy new year

Herzliche Weihnachtsgrüße

und die besten Wünsche für das neue Jahr allen unseren Kunden, Geschäftsfreunden, Angestellten, Bekannten und Freunden, verbunden mit dem Dank für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit

all meinen Kundinnen, Freunden und Bekannten

Nagelstudio

Fantasy-Nails

* offiziell anerkanntes Ausbildungsstudio * Hunsrückstraße 25 · 55595 Hargesheim Telefon 06 71 / 3 48 07 · Mobil: 01 60 / 97 90 14 20

Mo.– Sa. nach Vereinbarung Die Geschenkidee für Weihnachten

Geschenkgutscheine

Kreuznacher Straße 35 · 55568 Staudernheim Telefon 06751/7311 · www.kfz-Partner.de

Ein frohes Weihnachtsfest und viel Glück im neuen Jahr wünscht Ihnen

✩ Ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches und erfolgreiches Jahr 2012 wünschen wir unserer verehrten Kundschaft, allen Freunden und Bekannten. AWL-Bau Peter Emrich Meisenheimer Str. 4 55566 Meddersheim Telefon 0 67 51/85 67 07 Fax 0 67 51/85 67 08 info@awl-bau.de

... ein frohes Fest

verbunden mit dem Dank für Ihre Treue. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie

einen guten Rutsch ins neue Jahr! Mobile Medizinische Fußpflege

PIZZERIA Pizzamania ✩

Kirchstraße 2, 55595 Hargesheim Telefon 06 71 / 4 82 11 48

Vom 24.12.11 bis 03.01.12 bleibt der Ofen kalt. Öffnungszeiten: Mo. 11.00 – 14.00 Uhr, Dienstag Ruhetag. Mi. – So. 11.00 – 14.00 Uhr und 17.00 – 22.00 Uhr

Mit dem Dank für vielfältiges Vertrauen verbinden wir unsere Wünsche für ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein friedvolles neues Jahr

Bestattungsinstitut

Schaller

e Weihnachten Silke Lotz

Sponheim Telefon: 0 67 58 / 80 32 72 oder 01 76 / 67 36 96 60

Bergstr. 17, 55595 Roxheim Tel.: 06 71/84 52 22 info@schaller-bestattungen.de


RĂźdesheim 26

Nr. 50/2011

TOTAL - Räumungsverkauf ! Wegen Umzug ! S E L AL Weihnachts-Markt Geschenkartikel  AUS !  R S S Rodelschlitten MU GartenmÜbel Polsterauflagen

Rhein-Mosel-Flugg GmbH & Co. KG Flugplatz â&#x20AC;&#x201C; 56333 Winningen inningen Telefon 0 26 06 / 8 666

Schneeschieber Weihnachtsbeleuchtung

WMF

Bestecke, TĂśpfe, Pfannen Messerserien, KĂźchenhelfer Geschenkartikel

Villeroy & Boch

Alle gängigen PorzellanSerien Das ist die groĂ&#x;e Chance fĂźr Sie, Spitzenprodukte namhafter Hersteller, sehr gĂźnstig einzukaufen!

Jetzt gekauft heiĂ&#x;t Geld gespart!

       

20% auf alles*  7  19<)#

+2)#%(1 610 8 

=43-$3* 4*==

*Ausgenommen bereits reduzierte Ware, Fitnessgeräte, Weber Grillgeräte !

Verschiedenes sogar bis zu 50%

Rundflug individuell Sie bestimmen Ihre Flugroute und die Anzahl der Gäste. Fliegen Sie alleine, zu zweit oder zu dritt mit Ihrem Piloten. Flugdauer: ca. 30 Minuten

1 Pers. 115 â&#x201A;Ź 2 Pers. 195 â&#x201A;Ź 3 Pers. 255 â&#x201A;Ź Flugdauer: ca. 20 Minuten 1 Pers.

79 â&#x201A;Ź

Lechuza-PflanzgefäĂ&#x;e * Blomus * Reisenthel * Dolfi-Krippen

Im Striehl 1 ¡ 55595 Bockenau ¡ Telefon 0 67 58 / 65 18 ¡ Fax 79 51 E-Mail: landmetzgerei-scholl@t-online.de EU-anerkannter Betrieb DE RP 11016 EG

Angebot vom 15.12.2011 bis 31.12.2011

Weihnachtsbraten vom Schweinenacken Rollbraten mit PfifferlingfĂźllung Bratenaufschnitt Gekochter Metzgerschinken

7,90 â&#x201A;Ź 1 kg â&#x20AC;&#x201C; 9,90 â&#x201A;Ź 100 g â&#x20AC;&#x201C; 1,69 â&#x201A;Ź 100 g â&#x20AC;&#x201C; 1,49 â&#x201A;Ź 1 kg â&#x20AC;&#x201C;

Wir wĂźnschen unseren Kunden frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2012

Exklusiver Party-Service fĂźr alle Festlichkeiten

Wildspezialitäten das ganze Jahr Ăźber in groĂ&#x;er Auswahl

Seit 1960 im Familienbesitz

ab

2 Pers. 130 â&#x201A;Ź 3 Pers. 165 â&#x201A;Ź

!

â&#x20AC;&#x17E;Sparkasse informiert 6/2011â&#x20AC;&#x153; der Firma Sparkasse Rhein-Nahe.

WIR BITTEN UNSERE LESER UM BEACHTUNG!

IMMOBILIEN HEUTE aus der Region fĂźr die Region

KAUFEN ¡ VERKAUFEN ¡ VERMIETUNG ¡ MIETGESUCHE

Anzeigen-HOTLINE fĂźr Immobilien:

0 26 24/9 11-0

Gepflegte Wohnung in Bad MĂźnster-Ebernburg 3 Zimmer, KĂźche, Tageslichtbad, Balkon, Gäste-WC in ruhiger Wohnanlage mit schĂśnem Ausblick und Hausmeister-Service. Ideal zum Eigennutz und fĂźr Kapitalanleger geeignet. Kaufpreis: 88.000,00 â&#x201A;Ź Wir suchen fĂźr vorgemerkte Kunden: Häuser, GrundstĂźcke, Miet- und Eigentumswohnungen in Bad Kreuznach und Umgebung.

Lessmann-Immobilien Bad Kreuznach, Badeallee 4 www.Lessmann-Immo.de

VON GROSS BIS KLEIN. Ein neues Heim finden Sie in Ihrem Mitteilungsblatt RĂźdesheim!

â&#x201A;Ź

Selber fliegen Nach einer grĂźndlichen Bodeneinweisung fliegen Sie selbst in Begleitung Ihres Fluglehrers am Doppelsteuer eines zweisitzigen Flugzeugs. Flugdauer: ca. 30 Minuten ) in. 249 â&#x201A;Ź (ca. 60 M

128

â&#x201A;Ź

195

â&#x201A;Ź

Kunstflug Loopings, Rollen, Turns, RĂźckenflug â&#x20AC;&#x201C; Sie bestimmen das Programm. Der Pilot richtet sich nach Ihren WĂźnschen. Flugdauer: ca. 20 Minuten

BEILAGENHINWEIS Unsere dieswÜchige Ausgabe enthält eine Beilage

79

Rundflug Ăźber Koblenz Deutsches Eck, Koblenzer Schloss, Festung Ehrenbreitstein aus der Vogelperspektive Flugdauer: ca. 12 Minuten 1 Pers. 45 â&#x201A;Ź 2 Pers. 74 â&#x201A;Ź 3 Pers. 87 â&#x201A;Ź

45

â&#x201A;Ź

4.900

â&#x201A;Ź

ab

Pilotenausbildung Werden Sie Pilot. Ausbildung zum Sportpiloten (30 Flugstunden und theoretische Ausbildung) ng)

ab

Alle FlĂźge auch als Geschenkgutschein! Terminvereinbarung notwendig!

Viele weitere RundflĂźge unter www.flyRMF.de Geschenktipp: Rundflug-Gutschein fĂźr ein, zwei oder drei Personen Jeder Gutschein wird einzeln nach Terminabsprache geflogen.


RĂźdesheim 27

Ihr Floristik- und DekoEinkauf â&#x20AC;&#x201C; Gewerbegebiet Wallhausen â&#x20AC;&#x201C;

Nr. 50/2011

BALLONFAHRTEN

â&#x20AC;&#x17E;Das etwas andere Geschenkâ&#x20AC;? â&#x20AC;&#x201C; fĂźr â&#x201A;Ź 160,-

telt! ahtbsaa R 0al% 5 ik rt ac auf le Weihn GroĂ&#x;e Auswahl an Bändern, Seidenblumen, Glas, Kränzen usw.

Ă&#x2013;ffnungszeiten: Montag â&#x20AC;&#x201C; Freitag 08.00 â&#x20AC;&#x201C; 17.00 Uhr

Annahme von Bauschutt Verkauf von Gartenkies, Rheinsand und Rheinkies, auch Anlieferung. Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo. â&#x20AC;&#x201C; Fr. 7.00 â&#x20AC;&#x201C; 12.00 Uhr, 13.00 â&#x20AC;&#x201C;17.00 Uhr ¡ Sa. 8.00 â&#x20AC;&#x201C;12.00 Uhr

Gebr. Wink Sand- und Kiesgruben An der Landstr. Windesheim-Hergenfeld Mobil-Tel.: 01 71 / 7 22 73 90 u. Tel. 01 71 / 5 71 63 49

Wilbert & Sohn Luftfahrtunternehmen, Telefon 0 67 24 / 30 33 ¡ Fax 30 03 Internet: www.Wilbert-Ballonfahrten.de

NEU Wir liefern auch Streusalz nach Hause 25 kg 10,â&#x20AC;&#x201C;â&#x201A;Ź

info@wilbert-ballonfahrten.de

          !                                   ##'  )%)% $)       

%)$)       #

 & &   ( &      )"!)! %!        # %)%)% $)     

Dr. med. Monika B. Reiner Fachärztin fĂźr Innere Medizin / Rheumatologie Hausärztliche Betreuung www.dr.monika.reiner.de Alfred-Delp-StraĂ&#x;e 11 in 55595 Hargesheim Telefon: 06 71 / 84 11 00 â&#x20AC;&#x201C; Fax 06 71 / 8 41 10 20

Liebe Patienten, unsere Praxis bleibt geschlossen vom 27.12. â&#x20AC;&#x201C; 30.12.2011 Vertretung Ăźbernehmen: Dr. MĂźnch in Wallhausen, Dr. Michel in Wallhausen

Wir wĂźnschen unseren Patienten ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

5;.<<!1+,11G(;B55!

!, /?!1 ,! + 2<! !;* <<!9

*;!; 5;. ?!;1!? 21!1 ,0 1

1%2;0?,  

 

&&&

/!D!; <5;!1 B1 !, (!E,11!19 ,? # ,! 2??!;,! !; 5;.<<!9

 # ,! 2??!;,! !; 5;.<<! %C; /!D!;! 35%! ,? &  <,1 ,! !, 6'  E!; !1 (!<5;? 4  ,<? *; 2<+,1<?G7$ 4A+0/ ,0 *; ?!,/1!*0!1 B1 D,!//!,*? 4@+0/ (!E,11!19 !, 4A 21?<B</2<B1(!1 !/ 5;!,<! D21 ,1<(!<0? C!; "HH9HHH B;2 <2E,! !,1!1 5!/ <?; !2 9 1 !, !; -*;/,*!1 (;2)!1 B<?GB</2<B1( <*,.! B?2< !,<!1 B1 D,!/! ??;.?,D! !/ (!E,11!9 ,! !,/1*0! ,<?  4" *;!1 03(/,*9 5,!/!1 .11 <C*?,( 0*!19 1%2;0?,21!1 GB; 5,!/<B*? ;D!1?,21 B1 !*1 /B1( !;*/?!1 ,! B1?!; EEE9G(9 ! B1 !, -! !; 5;.<<!9 !E,11*1! ,1 !<?(!E,11 44H : B5?(!E,11 44= ,29 : *;! *1! !?E< B?!< B1 2G,/!< GB ?B1 !?;(? 4HH 8$


RĂźdesheim 28

Jetzt unverbindlich kennenlernen: Freitag um 9.00 Uhr WeightWatchers Hargesheim, Schlesienstr. 3, 55595 Hargesheim Telefon 06706â&#x20AC;&#x201C;9159053 ¡ www.weightwatchers-heikezensen.de Ich freue mich auf Sie. Ihre Heike Zensen

Speisegaststätte

Nr. 50/2011

WĂźnschen Sie sich doch zu Weihnachten etwas Besonderes. Ob Sie Geist, KĂśrper und Seele entspannen und verwĂśhnen oder kreativ und effektiv arbeiten wollen â&#x20AC;&#x201C; das KLOSTERGUT KOSTENZ bietet den passenden Rahmen.

â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘

groĂ&#x;zĂźgig angelegter WohlfĂźhlbereich Weitläufiger Klostergarten und Liegewiese Sonnenterrasse, Biergarten KlosterstĂźberl 16 x 9 m Schwimmbad u.v.m.

â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘

professioneller Tagungsservice modernste Tagungstechnik 10 Tagungs- und Seminarräume bis 140 Personen Tagen Sie â&#x20AC;&#x17E;im GrĂźnenâ&#x20AC;&#x153; bei gutem Wetter Individuelle Rahmenprogramme nach persĂśnlichen WĂźnschen

kloster kostenz KirchstraĂ&#x;e 1 ¡ 55595 Hargesheim

06 71 / 9 20 09 22 ¡ Inh. O. Horberth

Mittagstisch â&#x20AC;&#x201C; täglich wechselnde Gerichte

Montag â&#x20AC;&#x201C; Freitag geĂśffnet von 11.30 â&#x20AC;&#x201C; 14.00 Uhr und 17.00 â&#x20AC;&#x201C; 23.00 Uhr

Tagungs- und Erholungshaus Barmherzige BrĂźder Kostenz KdĂśR Kostenz 1 ¡ 94366 Perasdorf, Bayr. Wald Tel. 0 99 65 â&#x20AC;&#x201C; 18 7 - 0 ¡ Fax: 0 99 65 â&#x20AC;&#x201C; 18 71 02 info@barmherzige-kostenz.de www.barmherzige-kostenz.de

Mittwoch Ruhetag

aktuell

Stellenmarkt Wir suchen ab sofort auf 400-â&#x201A;Ź-Basis

1 Mitarbeiter/in

â&#x20AC;&#x201C; Haus vor Leoâ&#x20AC;&#x2122;s Ruh 1 55596 WaldbĂśckelheim Tel. 0 67 58 /9695 00 ¡ Fax 0 67 58 / 96 95 29 E-mail: leos-ruh@t-online.de

fĂźr den Servicebereich unseres Gasthofes â&#x20AC;&#x201C; Kfz erforderlich â&#x20AC;&#x201C;

:Â&#x17D;Ă? Ă&#x201D;çZÂ&#x160;m¢ mÂ&#x17D;¢mĂ&#x161;¢ ôçímĂ?Â&#x2014;EĂ&#x201D;Ă&#x201D;Â&#x17D; mĂ&#x161;¢

Â?Â? zĂŞĂ? dÂ&#x17D;m 9mĂ?PA¢dĂ&#x201D; mÂ?mÂ&#x17D;¢dm /ĂŞdmĂ&#x201D;Â&#x160;mÂ&#x17D;Â? zĂŞĂ? dm¢  Â?  Â?Â?           

                         

         Â?        Â?   Â?     Â?         Â?  ­       Â?  ­                 

 

     Â 

  Â&#x20AC;Â&#x201A;­  Â&#x192; Â&#x201E;

      Â&#x201E; 

 Â&#x2026;      

   

 Â&#x2026;       

Â?  ­   Â&#x2020;   

 Â&#x2021;  Â&#x2C6;Â&#x2030;

Â? Â?

 Â&#x20AC;Â&#x201A;­    Â&#x2026;    Â?    Â? Â?     ­  Â? Â&#x160; Â?  ­Â&#x2039; Â? Â? Â&#x20AC; Â&#x152;  Â&#x192;   Â&#x201E; Â?  Â?  Â&#x160;Â? Â?  Â&#x17D;Â&#x2039; Â&#x2018; Â? Â&#x201A; Â&#x192; Â&#x201A; Â?Â&#x201A; Â? Â&#x2030; Â&#x2019;Â&#x201C; Â&#x201D;Â&#x2022;Â&#x2013;Â&#x2014;Â&#x2019; Â? Â&#x2020;  Â&#x2020;   Â&#x201E;  Â&#x2DC;  Â&#x160;Â? Â&#x2039;  ­ Â&#x2122; Â&#x2018;    Â&#x161; Â&#x2022;Â&#x203A; Â&#x153;Â&#x2022;Â&#x17E;Â&#x; Â&#x153;Â&#x201D; Â&#x2019; Â&#x201D;Â&#x201D;  Â&#x2020; Â&#x192;  Â&#x161; Â&#x2022;Â&#x203A; Â&#x153;Â&#x2022;Â&#x17E;Â&#x; Â&#x153;Â&#x201D; Â&#x2019; Â&#x201D;ÂĄ

 

0Â&#x17D;m Ă&#x201D;Â&#x17D;¢d Â&#x2022;mdm :¨ZÂ&#x160;m AÂ?                                   Â?  Â?             Â?  Â?Â?Â?   Â?    ­ Â? Â&#x20AC;Â&#x201A;Â&#x192;Â&#x20AC;Â&#x201E;Â&#x2026;Â&#x2020;Â&#x2021;Â&#x2C6;Â&#x2030;Â&#x2030;Â&#x2021;Â&#x192;  Â&#x20AC;Â&#x201A;Â&#x192;Â&#x20AC;Â&#x201E;Â&#x2026;Â&#x2020;Â&#x2021;Â&#x2C6;Â&#x2030;Â&#x2030;Â&#x2021;Â&#x2C6;


Rüdesheim 29

Nr. 50/2011

nr e t a r b ß e e u i Sp vom Fe uffet mit B

55596 Waldböckelheim 0 67 58 / 9695 00 www.leos-ruh.de

Bester Schoppen seit 2006

STÄRKSTER SERVICE: TV • PC • SAT • ELEKTRO

jeden Samstag ab 19.00 Uhr

0671 – 65555

Silvesterparty

mit Gala-Buffet

und Livemusik

FERNSEHZENTRALE

Jetzt reservieren!

55543 Bad Kreuznach | Bosenheimer Str. 204 | 0671–65555 | mail@fernsehzentrale.de Wir sind für Sie da: MO – FR 9:00 – 18:00 | SA 10:00 – 16:00

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Einfach – schnell – bequem! Kleinanzeigen

unter

AZweb

online buchen:

www.wittich.de/Objekt468

KLEINANZEIGEN

Rubrik gilt nur für Kleinanzeigen. Gilt nicht für Familienanzeigen (z.B. Danksagungen, Grüße usw.).

Immobilienmarkt Schöne große Einzelz.-Whg. mit Kü. + Bad in guter Lage von B. Sobernh. ab sofort zu verk. 23 T5. Tel.: 06751/8576357

Vermietung Bad Sobernheim, 2 ZKB, Abstr.-R., mit EBK, 80 qm, zum 1.1.2012 zu vermieten. Tel.: 06751/950179

Ihre Kleinanzeige erscheint zusätzlich kostenlos im Internet unter www.wittich.de. Bitte beachten Sie beim Ausfüllen dieses Bestellscheins, dass hinter jedem Wort und hinter jedem Satzzeichen ein Kästchen als Zwischenraum freibleiben muss. Kürzungen behält sich der Verlag vor. Bitte denken Sie daran, Ihre genaue Anschrift zu vermerken. Annahmeschluss ist jeweils 13.00 Uhr des angegebenen Wochentages. Zuschriften für Chiffre-Anzeigen bitte unter Angabe der Chiffre-Nummer an unten stehende Adresse.

Grundpreis: bis 108 Zeichen

9,50 €

Grundpreis: bis 189 Zeichen

16,50 €

Rubrikauswahl:

KFZ-Markt

Alle nachfolgenden Preise inkl. MwSt.

❑ Vermietung ❑ Kfz-Markt ❑ Immobilien ❑ Stellenmarkt ❑ Partnerschaften ❑ Ferienwohnungen ❑ Sonstiges

Bitte schalten in der Ausgabe Rüdesheim (AS = Mo.) und zusätzlich in: (je Ausgabe 4,75 € bis 108 Zeichen oder 8,25 € bis 189 Zeichen)

❑ Stromberg (AS Di.) ❑ Langenlonsheim (AS Di.) ❑ Bad Kreuznach (AS Di.) ❑ Bad Münster (AS Fr. der Vorw.) ❑ Bad Sobernheim (AS Fr. der Vorw.) ❑ Rheinböllen

= ______ €

= ______ €

(AS Di.)

Weitere Ausgaben auf Anfrage. Telefon: 0 26 24/911–110, –111, –112

❑ ❑ ❑

3,– €

= ______ €

Rechnung auf Wunsch (Bankeinzug erforderlich) zusätzlich 2,– €

= ______ €

Gerahmte Kleinanzeige

CHIFFRE

je Zeitung zusätzlich

Falls keine Tel.-Nr. in der Anzeige erscheinen soll, gilt eine einmalige Chiffre-Gebühr von 4,50 € bei Abholung, 6,50 € bei Zusendung!

= ______ €

______ € Gesamtbetrag: = ______ Name/Vorname:

Straße/Nr.:

PLZ/Ort:

Telefonnnummer:

Datum/Unterschrift:

Kreditinstitut:

BLZ:

Kto.-Nr.:

Coupon senden an Verlag + Druck Linus Wittich KG, Postfach 14 51, 56195 Höhr-Grenzhausen, Fax 0 26 24 / 911 - 115, E-Mail: privatanzeigen@wittich-hoehr.de, Telefon 0 26 24 / 911 -110, -111, -112

Jedes neue Brautkleid

398,–

Rini’s Brautmoden

in Bendorf bei Koblenz Termin und Beratung nur nach telefonischer Vereinbarung unter 01 60 / 98 90 69 30 www.rinis-brautmoden.com


Rüdesheim 30

Nr. 50/2011

Jeder möchte den schönsten Baum von allen zum Fest … Bringen Sie mit Ihren Bäumen den Glanz in die Augen der Menschen.

Weihnachtsbaumverkauf

Weihnachtsbaumverkauf

WB 1002

WB 4002

30 x 90 mm

30 x 90 mm

Weihnachtsbaumverkauf

Weihnachtsbaumverkauf

WB 1005

WB 4005

35 x 90 mm

35 x 90 mm

Weihnachtsbaumverkauf

Weihnachtsbaumverkauf

WB 1021

WB 4021

45 x 90 mm

Weihnachtsbaumverkauf

WB 1020 60 x 90 mm

45 x 90 mm

Weihnachtsbaumverkauf

WB 4020 60 x 90 mm

Ihre Anzeige individuell selbst online gestalten, schalten und lesen! https://www.wittich.de/weihnachtsbaum …oder wenden Sie sich direkt an den Verlag: www.wittich.de · anzeigen@wittich-hoehr.de · Telefon: 0 26 24 / 911 – 0


Rüdesheim 31

Trierweiler Exclusiv Reisen ** Katalog 2012 ab Donnerstag, 15.12.2011**

✩ Weihnachten und Silvester in Linstow/Mecklenburgische Seenplatte, Ü/HP, gutes Hotel, Programm, 22.-26.12.11, 339,- €, 26.12.11-02.01.12: 675,- €, 22.12.11-02.01.12: 899,- € ✩ Silvester in Hannover, 4-Sterne-Hotel, HP, Silvesterball, ✩ 30.12.11-02.01.12 345,- € ✩

✩ Weihnachtsgeschenk-Ideen: Reisewertgutschein, Reisen… „Holiday On Ice“ Frankfurt oder Mannheim: 14.01., 04.02., 05.02.2012 ab 60,- € ✩ Stuttgart 26.02.12 Musical „Rebecca“ oder ✩ „Ich war noch niemals in New York“ 110,- € Musikparade Militär- & Blasmusik 11.03.12 in Frankfurt 65,- € „Best of Musical Gala“ Frankfurt, Fahrt mit PK-2-Karte 93,- € Tutanchamun – Sein Grab und die Schätze, 24.03.12 in Frankfurt, Fahrt mit Eintritt 36,- € 27.-30.1.12 Berlin zur Grünen Woche, Ü/Frst. Stadtführung, Eintritt Messe 225,- € ✩ ✩ 06.-08.02.12 Mini-Kreuzfahrt nach Südschweden, Ü/HP, Doppelkabinen Innen 199,- € 26.02.-07.03.12 Abano-Montegrotto, das Beste für Sie! ✩ ✩ Ü/VP super Hotel! 925,- € ✩ ✩

Nr. 50/2011

SONDERAUSSTELLUNG Weihnachtlicher Werksverkauf

Töpferei Girmscheid

Werkstätte für salzglasiertes Steinzeug nen ab 20 Perso Für Gruppen tigungen ch si Be te führ bieten wir ge i nach telefonischer fere unserer Töp g an. Vereinbarun

56203 Höhr-Grenzhausen Rheinstraße 41 (Stadtteil Höhr - gegenüber der Fachhochschule) Telefon 0 26 24 / 71 82

t - FFreitag it 8 00 - 17 00 Uh Montag M 8.00 17.00 Uhr, Sa. 9.00 - 16.00 Uhr

www.girmscheid.de • info@girmscheid.de

Frohe Weihnachten und alles Gute ✩✩ für das neue Jahr ✩✩

UHREN

wünscht ganz herzlich Familie Trierweiler Reiseunternehmen Bernd Trierweiler

Roxheimer Str. 2a · 55593 Rüdesheim · Tel.-Nr. 06 71 / 2 68 64 Büroöffnungszeiten: Mo.–Fr.: 9.00–12.00 und 14.00–18.00 Uhr

SCHMUCK AUGENOPTIK 55596 Waldböckelheim · Hauptstraße 29 · Telefon: 0 67 58–4 30

Wir wü ünssch hen allllen Kunden, Freun unden un u d Bekkan nnten n

und allless erden nklich Gutee fü für da das neeue Jah ah hr!

Geschäftsübergabe Sehr geehrte Kunden, Freunde und Bekannte, es ist mir ein Bedürfnis, Ihnen für Ihr Vertrauen und die jahrelange Treue herzlich zu danken. Nun ist die Zeit gekommen, das Geschäft, das ich aus gesundheitlichen Gründen, ab dem 01.01.2012 abgeben muss, in andere Hände zu geben. Ich bin glücklich, mit meiner Mitarbeiterin Ulrike Zimmermann-Hermes eine symphatische und kompetente Nachfolgerin gefunden zu haben. Es ist meine Überzeugung, dass Frau Zimmermann-Hermes alles daran setzen wird, die guten Beziehungen weiterzuführen und mit Sorgfalt zu pflegen. Trotzdem werde ich noch jeden Freitag von 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr gerne für Sie da sein.

Ihre Edda Fickinger

Ich freue mich, Sie in den neu gestalteten Räumen des Frisurenstübchen „Le Chic“ begrüßen zu dürfen. Gerne stehe ich auch weiterhin für den Heimservice Montag und Dienstag für Sie zur Verfügung. Öffnungszeiten: Mittwoch bis Samstag Termine nach Vereinbarung

Ihre Ulrike Zimmermann-Hermes Alfred-Delp-Str. 6 55595 Hargesheim 01 77 - 2 47 74 89

Le Chic

Frisurenstübchen


RĂźdesheim 32

Nr. 50/2011

f e i r B s t n e v Ad Anlagebetrag: ab 5.000 Euro Zinssatz:

2,00 %

Laufzeit:

4 Jahre

Verkauf:

Adventszeit 28.11. bis 23.12.2011

Das Kontingent ist begrenzt, max. 100.000 Euro/pro Person.

s Sparkasse Rhein-Nahe

Wir fertigen aus Stahl und Edelstahl: Treppen, Geländer, Balkongitter Zaun- und Toranlagen, Ă&#x153;berdachungen Schlosserarbeiten aller Art, Reparaturen

    " 

     & "    "  !+'&'   ++ )))!%)*$! "   %)*$!

GOLDANKAUF â&#x20AC;&#x201C; SOFORT BARGELD! Gegen sofortige Barzahlung suchen wir ständig: Gold- und Silberschmuck, Platin, Zahngold, Tafelsilber, MĂźnzen, Diamanten und Nobeluhren! Ab sofort auch Barankauf von VERSILBERTEM Besteck!

en Wir sag K N DA E eue! ahre Tr fĂźr 30 J

täglich 8. â&#x20AC;&#x201C; 23. Dezember 2011 von 8.00 bis 18.00 Uhr

TannengrĂźn kostenlos fĂźr unsere Kunden GrĂśĂ&#x;ter Christbaummarkt zwischen Nahe und Rhein

Beste Qualität aus rheinland-pfälzischen Wäldern

Edelmetallkontor, D. MĂźller, Mannheimer Str. 65/67

Nordmann ¡ Nobilis ¡ Edeltanne ¡ Kiefer ¡ Concolor

Bad Kreuznach (aus Richtung Kornmarkt vorbei an den Brßckenhäusern, dann rechts zwischen Sport-Mßller und Bistro La Vida), Tel. 0671/9200782

Organisation: Forstbetrieb Zimmermann


Mitteilungsblatt - KW 50