Issuu on Google+

AKTUELL Ausgabe Herbst/Winter 2013

Liebe Leserinnen und Leser, vfm AKTUELL hält in der zweiten Jahres-

erweitertes Bewusstsein für Pflegekosten

ausgabe wieder eine breite Palette an

geschaffen. Unser Artikel verdeutlicht, dass

Versicherungsthemen für Sie bereit.

jeder Bundesbürger ohne Pflegezusatzversicherung hier im Pflegefall eine enorme

Max Mustermann Versicherungs- & Finanzmakler Partner im vfm-Verbund

Versorgungslücke hat.

Musterstraße 3 12345 Musterstadt

Darlehen schon jetzt für die nächsten Jahre

Die glücklichen Gewinner unseres letzten

sichern. Für Anleger zeigen wir Strategien,

Gewinnspiels stehen fest: 3 iPads und

dem Wertverlust durch Inflation entgegen-

weitere tolle Preise im Gesamtwert von

Telefon: 01234 3456 Telefax: 012345 6798 Mobil: 012345 6798

zuwirken. Sowohl für Studenten, als auch

2.000 Euro konnten wir übergeben!

Wir erläutern, wie Sie sich die historisch niedrigen Bauzinsen mit einem Forward-

für Geschäftsführer stellen wir sinnvolle Möglichkeiten vor, sich richtig abzusichern.

Sprechen Sie uns bitte einfach an, wenn

Und auch an die Wintersportler haben wir

Sie Fragen im Versicherungsbereich haben.

gedacht und berichten, welcher Schutz auf der Piste Pflicht ist.

Bürozeiten: Mo 10.00 – 17.00 Di 10.00 – 17.00 Mi 10.00 – 17.00 Do 10.00 – 17.00 Fr 10.00 – 13.00 Sa 10.00 – 13.00

Eine gute Zeit wünscht Ihnen

Durch die staatliche Förderung der Pflegezusatzversicherung, dem sogenannten Pflege-Bahr, wurde in der Öffentlichkeit ein

Max Mustermann

Sicher & stressfrei zur eigenen Immobilie Damit der Haustraum kein Albtraum wird, ist

3) Bauleistungsversicherung: damit decken

die richtige Absicherung wichtig. Wir empfeh-

Sie Sachschäden bei Baumaterialien oder

len Ihnen diese sechs wichtigsten Versiche-

Rohbauteilen ab, die über die Feuergefahr

rungsverträge während der Bauphase: 1) Bauherrenhaftpflicht: sie schützt Sie bei Schadenersatzansprüchen Dritter. 2) Wohngebäudeversicherung: sie bietet Ihnen beitragsfreien Feuer-Rohbauschutz während der gesamten Bauzeit. Nach bezugsfertiger Fertigstellung sollten weitere

hinausgehen. 4) Unfallversicherung: für Bauhelfer, die Eigenleistungen für Sie erbringen. Bitte an Berufsgenossenschaftsmeldung denken! 5) Berufsunfähigkeitsversicherung: mit ihr sichern Sie Ihre eigene Arbeitskraft. 6) Risikolebensversicherung:

Absicherung

Gefahren (Sturm, Leitungswasser, Ele-

der Hypotheken im Todesfall eines Part-

mentar) ergänzt werden.

ners und der Hinterbliebenen.

Vertrauen schafft Sicherheit.

Internet: www.vfm-mustermann.de E-Mail: Max.Mustermann@vfm.de

Inhaltsverzeichnis: Forward-Darlehen Fondsempfehlung Studienstart Manager-Haftung Schutz für Wintersportler Unsere Gewinner


Forward-Darlehen – planen Sie schon jetzt Ihre Anschluss-Finanzierung! ­auf den Zinssatz pro Monat Warte­ zeit. Niemand weiß, wie sich die Hypotheken­zinsen in Zukunft entwickeln werden. Auch bei den Zins­ experten gehen die Meinungen dazu weit auseinander. Optimisten sind davon überzeugt, dass die größten Turbulenzen der Finanzund Staatsschuldenkrise ausgestanden sind. Dies hätte zur Folge, dass Investoren wieder in Aktien und Fonds umschichten werden. Unsere Grafik zeigt die Zinsentwicklung (bei 10 Jahren Zinsbindung) in den letzten 10 Jahren.

Bundesanleihen und Pfandbriefe würden nur dann wieder interessant,

wenn die Regierung und die HypothekenFür Sparer sind die derzeitigen Niedrig-

banken höhere Renditen auf diese Papiere­

zinsen sicherlich ein Leid, bekommen

gewähren würden. Diese hätte dann auch

Sie doch für ihre Spareinlagen kaum

eine Erhöhung der Baugeldzinsen zur Folge.

Verzinsung. Eigentümer von Immobilien kommen dagegen derzeit so günstig wie

Mit einem Forward-Darlehen schaffen Sie

nie an eine Immobilienfinanzierung bzw.

sich Planungssicherheit. Sie können lang-

Anschlussfinanzierung.

fristig mit einer kalkulierbaren Darlehensrate planen. Durch die niedrigen Zinsen haben Sie

Durch die Finanzkrise an den internationalen

die Möglichkeit, die freiwerdende Liquidität in

Kapitalmärkten flüchten Investoren derzeit in die als sicher geltenden deutschen Bundes-

eine höhere Tilgung zu investieren, um dadurch schneller Ihre Immobilienfinanzierung

anleihen und Pfandbriefe. Deutsche Banken

abzuzahlen. So können Sie Ihren Ruhestand

können sich deshalb günstig refinanzieren

im abbezahlten Eigentum genießen. Spre-

und geben diesen Zinsvorteil im Wettbewerb

chen Sie uns einfach an – wir berechnen

um Neugeschäft auch an Ihre Kunden weiter.

Ihnen schnell und unkompliziert ein Angebot – nicht nur für Ihre Anschlussfinanzierung!

Inflation frisst Anlagezins! Zinsen sind historisch niedrig. Sparen rechnet sich für Anleger fast nicht mehr, da die Inflation größer als der Anlagezins ist. Dennoch befinden sich noch immer rund 2 Billionen Euro auf deutschen Sparund Festgeldkonten. Alle Geldanlagen, die über mehr als 3 Jahre geplant sind, sind hiervon besonders betroffen. Für die Rente vorsorgen kann man auf diese­ Weise nicht. Das Ziel muss sein, eine Rendite höher als der Geldmarkt zu erreichen. Gleichzeitig darf das Risiko im Vergleich zur klassischen Geldanlage nur gering höher sein. Doch wie? Unsere Empfehlung: Streuen Sie über mehrere Anlageformen: Anleihen, Rentenpapiere u.a. bieten bessere Erträge.­ In einem Niedrigzinsumfeld wenden sich ertragsorientierte Anleger auch den ­Aktienmärkten zu, weil Aktien zu den wenigen Anlageklassen zählen, die noch attraktive Renditen bieten. Hier sind ­Investmentfonds gefragt, die möglichst viele Anlageformen besparen und das Risiko niedrig halten. Sogenannte vermögensverwaltende Fonds sind auch in der Lage, die Anlageform zu wechseln, wenn die Märkte es erforderlich machen. Anbieter, die sich hier als besonders stabil erweisen haben, sind z. B.:

Sprechen Sie uns an: wir zeigen Ihnen Anlage-Möglichkeiten an den Märkten.

Um sich diese günstigen Konditionen zu ­sichern – auch wenn der Ablauf der eigenen laufenden Immobilienfinanzierung erst zwei bis drei Jahre in der Zukunft liegt – bietet

Sicherer Studienstart für Studenten

sich derzeit an, die Konditionen mit einem

 Haftpflichtversicherung:

sogenannten Forward-Darlehen abzusichern.

Sie ist ein Muss. Daher sollten Studierende­ prüfen, ob sie über ihre Eltern versichert

Das englische Wort „Forward” bedeutet „Vor-

sind. Das Höchstalter für die Mitversiche-

wärts” und beschreibt die Art einer solchen

rung ist nicht einheitlich geregelt.

Kreditvariante: Man schließt heute schon eine

 Hausratversicherung:

neue Finanzierung ab, auch wenn das Darle-

Wohnen Studenten noch zuhause bei den

hen erst in einigen Monaten­ oder Jahren ab-

An

Hochschulen

und

Universitäten

Eltern, ist ihr Hab und Gut über deren Versi-

gerufen wird. Der dann zu zahlende Zinssatz

herrscht reger Betrieb. Gerade für die

cherung geschützt. In der eigenen Wohnung

wird dabei jetzt schon festgeschrieben und

Studieneinsteiger steht eine Überprü-

ist ein eigener Vertrag erforderlich, um die

orientiert sich am aktuellen Zinsniveau. Aller-

fung ihres Versicherungsschutzes mit

eigenen Werte zu schützen.

dings verlangen die Banken einen Aufschlag

dem neuen Lebensabschnitt an.

 Berufsunfähigkeitsversicherung:

auf die Zinsen, der mit der Dauer der Warte-

Damit wird das größte Kapital, die eigene

zeit steigt. Für Anschlussfinanzierungen, die

 Krankenversicherung:

Arbeitskraft, abgesichert. Je früher abge-

innerhalb von sechs bis zwölf Monaten abge-

Studierende haben bei Studienbeginn das

rufen werden, verzichten die meisten Institute

Recht, sich gesetzlich oder privat zu versi-

schlossen wird, umso günstiger der Beitrag. Nutzen Sie unsere

auf einen Zinsaufschlag. Bei Forward-Dar-

chern. Welche Lösung besser ist, hängt von

individuelle Beratung!

lehen mit längerer Vorauslaufzeit beträgt der

Alter, Familienstand und eventuellem Ein-

Weitere Infos rund um die

Aufschlag ca. 0,02 bis 0,04 Prozentpunkte

kommen ab.

Studienabsicherung hier:


Was, wenn Geschäftsführer oder Manager Fehler machen? D & O – die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung Wer als Manager Verantwortung in einem­

ziehung, Korruptionsvorwürfe oder die ver-

forderungen und den Ersatz berechtigter

Unternehmen übernimmt, muss im Ex-

lustreiche Eröffnung einer neuen Filiale.

Ansprüche inkl. der Kostenübernahme

tremfall auch für Fehlentscheidungen

­(Anwalt und Gericht) bis zur vereinbarten

finanziell geradestehen – bis hin zum

Versicherungssumme. Für renommierte

­Privatvermögen.

Unternehmen gehört es heute zum guten

Im globalisierten Markt mit seinem rasanten

Ton, seine Führungskräfte gegen zivilrechtliche Schadenersatzansprüche mit einer

Tempo, stetig wachsender Transparenz und

D & O-Versicherung (Directors-&-Officers-

gesetzlichen Vorschriften sind Fehler und

Versicherung) abzusichern. Als Alternative

Versäumnisse unvermeidbar. Neue Medien­ und die Spezialisierung von Rechtsanwäl-

oder Ergänzung zur klassischen Absicherung gibt es neuerdings die persönliche

ten verschärfen die Gefahren. Manager

D & O als Verstoß-Deckung. Hier versichert

haften persönlich und uneingeschränkt bei

sich der Manager selbst, er hat so die Kon-

gegenüber

Wenn es dadurch zu finanziellen Einbußen

trolle über seinen eigenen Versicherungs-

dem Un­ternehmen und Dritten. Die Scha-

für das Unternehmen kommt, nimmt man

schutz. Mit der D & O-Versicherung stärken

denspotenziale sind nicht von der Hand

den Schuldigen heutzutage immer häufiger

Unternehmen ihren Entscheidungsträgern

zu weisen, denn sie sind in den täglichen

in Regress. Die Beweispflicht für ein pflicht-

den Rücken und sichern im Ernstfall deren

Arbeitsabläufen­ vorzufinden: Auswahlver-

gemäßes Handeln liegt alleine beim beschul-

und die Existenz des Unternehmens.

schulden bei Mitarbeitern, Verstöße gegen

digten Geschäftsführer oder Vorstand. Die

Beachten Sie auch zu Ihrer Sicherheit, dass

das Wettbewerbsgesetz, unkorrektes Ab-

beste Versicherung ist zunächst also eine

führen von Sozialversicherungsbeiträgen,

sorgfältige und gewissenhafte Dokumen-

strafrechtliche Verfahren mit einem zusätzlichen Spezial-Straf-Rechtsschutz versichert

selbstverschuldete Verjährung berechtigter

tation Ihrer Arbeit. Für alles Weitere gibt es

sein sollten.

Forderungen, Überschreitung verbindlicher

dann die Managerhaftpflicht. Sie übernimmt

Wir beraten Sie gerne weiter-

Kreditlinien, Verletzung von Buchführungs-

die Prüfung von Schadenersatzansprüchen,

führend zu diesem Thema!

und Bilanzierungsvorschriften, Steuerhinter-

die Abwehr unberechtigter Schadensersatz-

Weitere Infos zur D & O hier:

schuldhafter

Pflichtverletzung

Idealer Versicherungsschutz für Wintersportler mit seinem Vermögen. Ist ein nicht versi-

zu viel Alkohol beim Apres-Ski verunglückt,

cherter Skifahrer oder Snowboarder am

riskiert seinen Wintersport-Versicherungs-

Zusammenstoß mit einem anderen Schuld,

schutz zu verlieren.

muss er aus der eigenen Tasche für die Unfallfolgen aufkommen: für ärztliche Behand-

Für Skifahrten im Ausland ist die private

lung, Schmerzensgeld, Verdienstausfall und

Auslandsreisekrankenversicherung

Schadenersatz, im Todesfall sogar für hohe

Das gilt für gesetzlich wie privat Krankenver-

Ersatzansprüche der Hinterbliebenen.

sicherte gleichermaßen. Andernfalls ­sitzen

Pflicht.

Sie im Notfall schnell auf hohen Kosten für Jährlich verunglücken viele Ski- und

Umgekehrt gilt: Wer von einem Nichtver-

medizinische Behandlung und Rücktrans-

Snowboardfahrer im Skiurlaub. Zu den

sicherten auf der Piste über den Haufen

port. Deutsche Patienten können sich zwar

Schmerzen kann ohne ausreichenden

gefahren wird, braucht meist einen langen

mit der Chip-Karte ihrer Krankenkasse inner-

Versicherungsschutz auch noch finanzi-

Atem, bis Finanzansprüche an den Verursa-

halb der EU in Arztpraxen behandeln lassen,

eller Ärger dazukommen – unabhängig

cher geltend gemacht sind und Geld fließt.

bei Skiunfällen werden sie aber nur gegen

davon, ob der Skifahrer selbst oder ein

Für nicht ausreichend abgesicherte Selbst-

Bargeld und Vorkasse behandelt. Wieder

anderer zu Schaden gekommen ist. Emp-

ständige kann ein Skiunfall daher im Finanz-

zu Hause erstattet die Kasse lediglich den

fohlen wird als Versicherungsschutz: die

desaster enden. Als Auffangnetz kann sich

Anteil, der sich an deutschen Regelsätzen

private Haftpflichtpolice, Unfallversiche-

im Ernstfall eine private Berufsunfähigkeits-

rung und eine Extra-Krankenversiche-

versicherung erweisen, falls der Skiunfall zur

orientiert. Den Rest muss der verletzte Wintersportler selbst übernehmen. Neben Be-

rung bei Auslandsurlaub.

Invalidität führt. Wintersportlern, die keine­

handlungskosten und dem Krankentransport

solche Versicherung haben, empfehlen

nach Hause übernimmt die Versicherung

Die Privathaftpflicht ist für Wintersportler der

Verbraucherschützer, sich eine extra Unfall­

häufig auch die Bergungskosten. Sparen Sie

wichtigste Schutz überhaupt, auch abseits

police zulegen, ebenso für Kinder. Darin

bitte nicht beim Versicherungsschutz und

der Pisten. Denn jeder haftet für Schäden,

enthalten sind oft auch Bergungskosten für

handeln Sie jetzt, dann können Sie Ihren

die er selbst verursacht – gegebenenfalls

die Rettung Verunglückter. Doch wer nach

Winterurlaub auch sorgenfrei genießen.

Vertrauen schafft Sicherheit.


Hohe Kosten im Pflegefall verursachen Versorgungslücken Fast jeder hat in seiner Familie oder Bekanntenkreis einen Pflegefall oder

Unsere Berechnungsbeispiele zeigen, welche Versorgungslücken drohen können:

Die Antwort auf die Frage „Müssen Kinder für ihre Eltern bezahlen?“ ist unangenehm:

kennt einen Angehörigen, der jemanden

zuerst müssen Einkommen und Vermögen

pflegt. Die gesetzliche Pflegeversiche-

des Pflegebedürftigen und des Partners ein-

rung sichert jedoch bei weitem nicht

gesetzt werden. Kann ein Pflegebedürftiger

­alles ab – Vorsorgen ist daher Pflicht!

die Kosten nicht selbst aufbringen, dann prüft das Sozialamt u.a., ob der Betroffene in den

Tritt ein Pflegefall ein, kann das die ganze

vergangenen zehn Jahren größere Vermö-

Familie aus dem Gleichgewicht bringen –

genswerte verschenkt hat. Diese kann das

sowohl emotional als auch finanziell. Kurz-

Sozialamt des Betroffenen zurückfordern.

fristig muss externe Hilfe oder ein Pflege-

Anschließend geht die Unterhaltspflicht auf

heimplatz organisiert werden. Innerhalb

die Kinder über. Sind alle Vermögenswerte­

kürzester Zeit entstehen beachtliche finan-

aufgebraucht, kann das Sozialamt unter

zielle Belastungen. Die gesetzliche Pflege­

bestimmten Voraussetzungen die Kinder,

versicherung ist als Teilkostenversicherung angelegt, d.h. sie kommt nicht für die ge-

Enkel und Großeltern zu Unterhalt für den Pflegebedürftigen verpflichten. Entscheidend

samten Kosten auf. Im Ernstfall müssen

sind die konkreten finanziellen Verhältnisse

Sie für die beträchtliche Versorgungslücke selbst aufkommen (s. Grafik). Daher die eindringliche Empfehlung von Experten: schließen Sie eine Pflegezusatzversicherung ab, um Versorgungslücken zu vermeiden.

Ein Pflegeheimplatz kostet ca. 3.200 Euro monatlich, gut doppelt so viel wie die Höchstleistung der gesetzlichen Pflegeversicherung von 1.550 Euro. Die Versorgungslücke zwischen tatsächlichen Kosten und gesetzlicher Leistung, die die Angehörigen tragen müssen, beträgt somit 1.650 Euro.

im Einzelfall. Wenn Sie Ihren Angehörigen nicht zur Last fallen wollen, gilt es zu handeln: wir können Ihnen für Ihre familiäre Situation garantiert anbieterunabhängig eine solide Absicherung anbieten.

Glückliche Gewinner bei unserem Gewinnspiel

Die richtige Antwort auf unsere Gewinnspiel-

(Schäuffele,­Gerlingen), Thorsten Nieweler

frage in der letzten vfm AKTUELL-Ausgabe „Wofür steht der Begriff «Pflege-Bahr»?“

(Markus Heller, Ibbenbüren), Andrea Troll (Frank Olbrich, Unterpleichfeld), Martina

lautete: „Pflegezusatz-Vorsorge“.

Büchel (Thorsten Brede, Berlin), Wolfgang

Über die drei Hauptgewinne, je ein iPad von

Minier­ (Kurt Liebig, Pegnitz), Alexander

Apple, freuten sich: Christine Matuschke (be-

Cismar (Wilhelm Rauch, Lauter), Sebastian

treut von Alexandra Frenkel-Krätzschmar &

Mentz (Manfred Schick, Schweitenkirchen),

Stefan Frenkel, Nürnberg, linkes Bild), Wil-

Sonja Mussler (Klaus Haag, Rottweil), Sabine

helm Minschke (Volker Krusekopp, Wolfen­

Klaumünzer (Hans Bauer, Landsberg am

büttel, mittleres Bild. Gewinn übergeben an

Lech) und Karina Liebenstein (Ralf Pfeuffer,

Herrn Neumann) und Christian Kmetec­

Bergrheinfeld).

(Anger­finanz, Düsseldorf, rechtes Bild).

Wir wünschen allen Gewinnern viel Freude

Die Gewinner der 10 iPods sind: Sabine Filep

mit ihren Preisen!

Rechnungszins Der Rechnungszins ist ein vom Versicherer garantierter Zins für kapitalbildende Lebens- und private Rentenversicherungen, auch Garantiezins genannt. Er ist für die gesamte Vertragslaufzeit garantiert und wird auf die eingezahlten Prämien abzüglich der Kosten angerechnet.

Impressum: Herausgeber: vfm Versicherungs- & Finanzmanagement GmbH Schmiedpeunt 1 · 91257 Pegnitz Telefon: 09241 4844-44 · Fax: 09241 4844-45 E-Mail: info@vfm.de · www.vfm-makler.de Behörde für die Erteilung der Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO (Versicherungsmakler) IHK für München und Oberbayern Max-Joseph-Straße 2 · 80333 München Registerstelle: Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V. Breite Straße 29 · 10178 Berlin Internet: www.vermittlerregister.info Registernummer: D-DD20-HTGFT-49 Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter www.vfm-makler.de/impressum Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Es gelten die jeweiligen Bedingungen der Versicherer, welche abweichen und/oder sich ändern können. Redaktion: Stefan König Bilder: #53141296 Group of happy students© Minerva Studio, #37610697 Holzstempel auf Dokument: Fehlentscheidung© Gina Sanders, #46645626 Vertragsverhandlungen© Picture-Factory, #8446676 CarvingSpass in Gargellen© ARochau Druck: KONZEPT° GmbH & Co. KG · 97906 Faulbach Ausgabe: Herbst/Winter 2013 · Auflage: 50.000


vfm AKTUELL Herbst/Winter 2013