Issuu on Google+

B端rgerinformation


Vorwort des Bürgermeisters

Herzlich willkommen in der Gemeinde Schwalmtal am Niederrhein Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, liebe Gäste, die Broschüre, die Sie jetzt in der Hand halten, soll Ihnen die Orientierung in der Gemeinde Schwalmtal erleichtern. Den Neubürgern in Schwalmtal soll sie ein herzlicher Willkommensgruß sein. Unseren Gästen, die vorübergehend bei uns verweilen, soll sie helfen, sich kurz und knapp – jedoch im Einzelfall in aller gebotenen Ausführlichkeit – über Schwalmtal zu informieren. Sie werden feststellen, Schwalmtal hat eine Menge zu bieten. Die lebendige Gemeinde hat sich trotz ihres Alters – immerhin sind die ersten Zeugnisse Waldniels rund 1000 Jahre alt – jugendlichen Charme bewahrt. Als Wirtschaftsstandort liegt sie zwischen den Zentren Mönchengladbach, Krefeld, Venlo und Roermond an den Verkehrsschlagadern A 52 und A 61; die Landeshauptstadt Düsseldorf, Köln, Aachen und das Ruhrgebiet sind nicht fern. Unsere Gewerbegebiete erfreuen sich bei Neuansiedlungen zunehmender Beliebtheit. Handwerk, Handel und Gastronomie haben und zeigen ihre Stärken. Trotz dieser dynamischen, wirtschaftlichen Ausrichtung und trotz kleinstädtischer Ansätze – mit der damit verbundenen „gesunden“ Infrastruktur – hat sich Schwalmtal durch seine liebenswerten Bürgerinnen und Bürger die Vertrautheit einer niederrheinischen Landgemeinde erhalten. Dazu trägt auch die reizvolle Umgebung im bekannten Naturpark SchwalmNette bei. Das Bildungsangebot der familienfreundlichen Gemeinde kann sich ebenfalls sehen lassen. Alle Schulformen des gegliederten

Schulsystems sind am Ort. Familienfreundlichkeit ist überhaupt eine Stärke Schwalmtals. Neben einer flächendeckenden Versorgung mit Kindertagesstätten und der Gründung des Bündnisses für Familie, das sich ständig weiterentwickelt, sorgen u. a. auch Familienzentren und Grundstücksangebote mit Familienbonus für gute Rahmenbedingungen. Allen Neubürgerinnen und Neubürgern wünsche ich einen erfolgreichen Start in Schwalmtal. Allen Gästen wünsche ich einen angenehmen Aufenthalt und hoffe, Sie werden unser Schwalmtal in guter Erinnerung behalten. Sollten Sie über die vorliegenden Informationen hinausgehende Fragen und Wünsche haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung sind gern für Sie da.

Reinhold Schulz Bürgermeister

1


H THH

GMBH

H

Elektro-, n n-, Satelliten- und Industrieanlagen Netzn technik n und Überspannungsschutz E-Check

ienst K ei ges groß

ELEKTnO THOMn GMn n tr. 10 · 413n Schn Telefon: 0 21 n3 / 44 77 · Telefan 35 58 


Inhaltsverzeichnis

Vorwort des Bürgermeisters..................................................................1

Struktur der Verwaltung ...................................................................... 19

Branchenverzeichnis ................................................................................5

Ortsteile ..................................................................................................... 20

Schwalmtal – die junge, lebendige Gemeinde am Niederrhein ..........................7

Natur und Tourismus............................................................................. 21

Geschichte ...................................................................................................8

Sportstätten ............................................................................................. 24 Veranstaltungen ..................................................................................... 25

Politik .......................................................................................................... 11

Unsere Galerie – Der Turm .................................................................. 26

Gemeindeverwaltung........................................................................... 13

Vereinsleben und Vereine ................................................................... 27

Leben und Wohnen ............................................................................... 16

Jung und Alt ............................................................................................. 32

Impressum: © by VERWALTUNGS-VERLAG GMBH, Verlag für staatliche und kommunale Veröffentlichungen und Co. Betriebs OHG, 80993 München. Registergericht München, HRB 55 350 – Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck – auch auszugsweise – nicht gestattet. Irrtümer vorbehalten. Printed in Germany. Für eingesandte Manuskripte, Datenträger, Fotos etc. sowie eventuell damit verbundene Urheberrechtsverletzungen wird keine Haftung übernommen, sondern muss auf die/den Einreichende/n verwiesen werden. Haftung auf Vollständigkeit und Richtigkeit ausgeschlossen. Das spezifische Leistungsangebot unserer Inserenten – im Verzeichnis in Fettdruck dargestellt – können Sie in der jeweiligen Anzeige ersehen.

50 JAHRE

1960-2010

GMBH VERLAG FÜR STAATLICHE UND KOMMUNALE VERÖFFENTLICHUNGEN UND CO. BETRIEBS OHG

Ehrenbreitsteiner Str. 44 - 80993 München Tel. 0 89 / 1 21 09 - 0 - Fax 0 89 / 1 21 09 - 1 02

– ein Unternehmen der Media Print Gruppe –

Sie finden uns im Internet unter:

in Kooperation mit dem

10.225/1. Auflage/2010

3





Branchenverzeichnis

Liebe Leser! Hier finden Sie eine wertvolle Einkaufshilfe, einen Querschnitt leistungsfähiger Betriebe aus Handel, Gewerbe und Industrie, alphabetisch geordnet. Alle diese Betriebe haben die kostenlose Verteilung Ihrer Broschüre ermöglicht. Abdichtungstechnik .............................................................................. 36 Altbausanierung ........................................................................................6 Altenheim.................................................................................................. 30 Altenpflege ............................................................................................... 35 Andrologie ................................................................................................ 15 Apotheken ................................................................................................ 14 Architekturbüro ...................................................................................... 18 Banken................................................................................................U 2, 17 Bauklempnerei ........................................................................................ 36 Bauunternehmen ......................................................................................6 Bedachungen .......................................................................................... 36 Bestattungen ..............................................................................................5 Containerdienst .........................................................................................2 Dental-Labor ............................................................................................ 15 E-Check .........................................................................................................2 Entsorgungen .......................................................................................... 28 Erd-, Feuer- und Urnenseebestattung ...............................................5 Gartendekorationsprodukte .............................................................. 12 Hals-Nasen-Ohren-Arzt ........................................................................ 15 Hoch- und Tiefbau ........................................................................... 6, U 3 Hospiz ............................................................................................................4 Hotel..................................................................................................... 22, 23 Kanalbau.......................................................................................................2 Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie .................................. 15 Krankenfahrten ....................................................................................... 28 Krankenpflege ......................................................................................... 35 Lagerlogistik ............................................................................................. 10 Lagermatten............................................................................................. 12 Lebensmittel ...........................................................................................U 4 Maler und Lackierer ............................................................................... 36 Nachhilfe ................................................................................................... 34 Netzwerktechnik .......................................................................................2

Prüfungsvorbereitung .......................................................................... 34 Rechtsanwalt............................................................................................ 18 Restaurant .......................................................................................... 22, 23 Rollstuhltransporte ................................................................................ 28 Schwimmbad ........................................................................................... 12 Steuerberater ........................................................................................... 18 Straßenbau ..................................................................................................2 Tagespflege .............................................................................................. 30 Ton- und Kiesabbau..............................................................................U 3 Urologie ..................................................................................................... 15 Werbeagentur ......................................................................................... 28 Wohnbau ......................................................................................................6 Zahnarzt..................................................................................................... 14 Zaunsysteme und Tore ......................................................................... 12 U = Umschlagseite

5


H端hnerkamp 2 41366 Schwalmtal Tel. 0 21 63 / 888 620 www.jacobs-wohnbau.de




Schwalmtal

Schwalmtal – die junge, lebendige Gemeinde am Niederrhein Allgemein Gemeinde Schwalmtal Freizeit und Erholung im Tal der Mühlen Die freundliche Gemeinde, gelegen im östlichen Teil des Naturparks Maas-Schwalm-Nette, bietet auf einer Fläche von ca. 48 km2 rund 19.000 Einwohnern ein Zuhause. Die Ortsansässigen sowie die Erholungsuchenden aus den benachbarten Ballungsräumen schätzen die Behaglichkeit und Ruhe der Landschaft. Eingebettet in einer Wald-, Seen- und Auenlandschaft liegt Schwalmtal im Tal der Mühlen und bietet jedem, der sich mit Natur und dem Leben auf dem Lande verbunden fühlt, viel Reizvolles. Ein ausgedehntes Wald- und Radwegnetz erschließt Ihnen die Schönheit des waldgesäumten Schwalmlaufs mit seinen Seen und den historischen, teilweise zu gemütlichen Hotel-Restaurants umgebauten Wassermühlen. Heimat- und Schützenvereine pflegen Tradition und ländliches Brauchtum, das hier noch tief verwurzelt ist. Typisch niederrheinisch sind die weiten Ackerflächen und die idyllischen Ortschaften sowie bei-

einanderliegende Gehöfte fernab von der Hektik der Großstädte. Schwalmtal bietet einen hohen Wohnwert, ein umfassendes Kindergarten- und Schulangebot, vielfältige Freizeitmöglichkeiten, Brauchtum, Feste und ein intaktes Vereinsleben. Darüber hinaus ist ein umweltfreundlich betriebenes Solar-Hallenbad im Ortsteil Waldniel vorhanden. Im Bereich des Sports ging Dr. Ernst van Aaken (1910 – 1984), bekannt als „Laufdoktor“ und Erfinder des „Waldnieler Dauerlauftrainings“, in die Laufgeschichte ein. Er trainierte Läufer der internationalen Spitzenklasse. Die Ausgewogenheit der Gewerbegebiete zur Natur und den landwirtschaftlich genutzten Flächen ist angenehm. Schwalmtal ist seit jeher ein starker Gewerbestandort. Waren früher die Textilindustrie und die Metallverarbeitung prägend, so ist heute ein gesunder Branchenmix aus Metallverarbeitung, Nahrungsmittelherstellung, Logistik und Dienstleistung der Schwerpunkt. Gute Einkaufsmöglichkeiten und ein hinreichendes Angebot an Kultur sorgen in jeder Beziehung für ein lebenswertes Umfeld. In Schwalmtal lässt es sich angenehm unter einem Dach leben, das meint auch das Maskottchen von Schwalmtal, der Fischotter „Patschel“. Fotowettbewerb Gemeinde Schwalmtal Foto: Angela Holthausen

7


Geschichte

Geschichte Schwalmtal stellt sich heute als eine junge, lebendige Gemeinde dar. Sie liegt verkehrsgünstig zu den Städten Mönchengladbach, Krefeld und Düsseldorf. Die jeweiligen Ortszentren erreicht man über die A 52 in weniger als 30 Minuten. Der Regionalflughafen Mönchengladbach liegt nur 15 Autominuten, der Flughafen Düsseldorf rund 30 Autominuten entfernt. Die Gemeinde Schwalmtal wurde am 1. Januar 1970 durch das Neugliederungsgesetz aus den bis dahin selbstständigen Gemeinden Waldniel und Amern gebildet. Der heutige Name, der bei der kommunalen Neugliederung gefunden wurde, geht auf das Flüsschen Schwalm zurück. In einer Urkunde aus dem Jahr 1020 wird die Gemeinde Waldniel erstmals erwähnt, Amern im 12. Jahrhundert in Urkunden des Stiftes zu Xanten. Durch einige Funde sowohl in Amern als auch in Waldniel kann der Nachweis erbracht werden, dass der Mensch der jüngeren Steinzeit (bis 2000 vor Christus) in dieser Gegend der Jagd und dem Fischfang nachging. Die vorgefundenen Steinbeile, Schaber, Klingen und auch einige steinzeitliche Siedlungsreste lassen den Schluss zu, dass eine allerdings nur schwache Besiedlung stattgefunden hat. Die Menschen der nachfolgenden Bronze- und Eisenzeit (2000 bis 1000 und 1000 bis etwa 500 vor Christus) haben das Schwalmgebiet stärker besiedelt und sogar Ackerbau betrieben. Eine stärkere Siedlungstätigkeit setzte in diesem Gebiet aber erst im ersten nachchristlichen Jahrhundert ein, als die römische Grenze endgültig an den Rhein verlegt und durch Kastelle gesichert wurde.

8

Das Schwalmgebiet bildet einen Teil des Mülgaus, der zuerst unter dem Namen „Moilla“ im Jahr 839 genannt wird. Im Jahr 966 wird zum ersten Mal ein gewisser Eremfried als Gaugraf im Mülgau ernannt. Später waren es die Grafen von Kessel (1082 erstmalig genannt), die dieses Amt innehatten. Sie waren nicht nur über die Besitzungen St. Pantaleons im Mülgau als Vögte gestellt, sondern auch über die Grundherrschaften des Kölner Domkapitels zu Waldniel und Amern – St. Georg und des Xantener Stiftes zu Dülken und Amern – St. Anton. Gegen Ende des 13. Jahrhunderts verfiel das Geschlecht der Kessel. Da man zu dieser Zeit bemüht war, die verstreuten Besitzungen zusammenzufassen, kam das Schwalmgebiet zum Jülicher Territorium und gehörte von 1305 bis 1801 zu dem jülichen Amt Brüggen. Es war in fünf Dingstühle oder Orte geteilt. Waldniel umfasste die Orte Waldniel, Kirspelwaldniel, Lüttelforst und Amern die beiden Orte Amern und Dilkrath. Ehe die Herrscher von Jülich ihre Macht gefestigt hatten, gab es mancherlei kriegerische Auseinandersetzungen, die zu einer großen Geldnot führten, sodass das Amt Brüggen an die Grafen von Moers verpfändet werden musste. Die Mörser Pfandschaft dauerte bis zum Jahr 1494 und brachte durch die Kriege zwischen Jülich, Berg, Geldern und Burgund vielerlei Drangsale für das Amt Brüggen sowie für die Ortschaften Besetzungen und Verluste an Gut und Geld. Auch die nachfolgenden Kriege zogen Land und Leute in Mitleidenschaft, bis dann endlich 1763 dreißig Friedensjahre folgten. Bei den Kämpfen um die Schwalmlinie 1793 waren die Preußen und Österreicher erfolgreich, doch schon 1794 erfolgte der Gegenstoß, und wieder gab es Steuern, Kriegslasten und Hungersnot.


Geschichte

Im Frieden zu Campoformio 1797 wurde das linke Rheinufer französisch. Das frühere Amt Brüggen kam zum Arrondissement Krefeld und die Gemeinden Burgwaldniel (vom französischen bourg = Marktflecken), Kirspelwaldniel, die beiden Amern und Dilkrath zum Kanton Bracht. Brunnen Wäscherin Foto: Gemeinde Schwalmtal

Nach dem Sturz Napoleons wurde die Verteilung der befreiten Länder auf dem Wiener Kongress geregelt. Die Rheinlande kamen 1815 zum Königreich Preußen. Im Rahmen der Bildung der neuen Verwaltungseinheiten kam bei der 1816 erfolgten Kreiseinteilung außer Tegelen der ganze ehemalige Kanton Bracht zum Kreis Kempen und unter die Regierung Kleve. Im Laufe von 100 Jahren vollzog sich dann auch eine Änderung des Gemeindegebietes. 1915 wurden die Gemeinden Burg- und Kirspelwaldniel mit Lüttelforst zur Gemeinde Waldniel vereinigt. 1928 wurde Dilkrath mit Amern St. Georg zusammengelegt. 1929 vereinigten sich die Kreise Krefeld-Land und Kempen zum Landkreis Kempen – Krefeld. Eine weitere Zusammenlegung erfolgte 1936, als Unter- und Oberamern zur Gemeinde Amern wurden. Bis 1956 blieben die Gemeindegebiete unverändert. Dann musste Amern die keilförmig in Waldnieler Gebiet hineinragenden Hohnschaften Geneschen II und Ungerath an Waldniel abtreten. Die Silhouette des Schwalmtals wird bestimmt von der gotischen Pfarrkirche St. Michael, die in den Jahren 1878 bis 1883 von dem Baumeister Heinrich Wiethase erbaut wurde und heute im Volksmund als »Schwalmtaldom« bezeichnet wird; 1884 wurde die St.-Georg-Kirche in Amern vollendet. Mitte des 14. Jahrhunderts wurde ein Rittergut in Waldniel gebaut, das lange Jahre »Haus Clee« hieß und seit 1911 dem Kommerzialrat Josef Kaiser, Gründer des Kaisers Kaffee-Geschäftes, gehörte. 1952 haben die Dominikanerinnen von Bethanien aus den Niederlanden hier ein Kinderdorf »Maria im Klee« als Kinderheim der öffentlichen Erziehung eingerichtet.

9


www.vetten-gruppe.de

Logistiklösungen von A-Z

10

Wir haben die Lösungen für Ihre Logistikanforderungen. • • • • •

Vetten Vetten Vetten Vetten Vetten

Transporte Lagerlogistik Software Textilservice Personalservice

VETTEN GRUPPE


Politik

Politik Sitzverteilung des Rates nach der Kommunalwahl am 30. August 2009 Der am 30. August 2009 gewählte Rat der Gemeinde Schwalmtal besteht aus 34 Mitgliedern. Vorsitzender des Rates ist der Bürgermeister. Er hat im Rat Stimmrecht, ist jedoch kein Mitglied. Sitzverteilung des Rates nach der Kommunalwahl am 30. August 2009 Partei Anzahl der Sitze CDU 18 Bündnis 90/Die Grünen 7 SPD 5 F.D.P. 4 insgesamt 34 Mitglieder des Rates der Gemeinde Schwalmtal Name, Vorname Bischofs, Karl-Heinz de Rijk, Vera Engels, Hans Gisbertz, Andreas Güldenberg, Hermann-Josef Hänseroth, Karl Höckendorf, Lothar Hurtmanns, Thomas Joppen, Hans-Willi Lotzemer-Jentges, Thomas Münz, Ulrich Palmen, Werner

Partei CDU CDU CDU CDU CDU CDU CDU CDU CDU CDU CDU CDU

Telefon 02163 20919 02163 30683 02163 3991 02163 20834 02163 47892 02163 47264 02163 32477 02163 20663 02163 49229 02163 9479120 02163 49409

Name, Vorname Paschmanns, Thomas Schulz, Marianne van de Flierdt, Kurt Vennen, Hermann Wetzels, Hubert Zellner, Rudolf Dr. Kuhn, Marco Patock, Bruno Pesch, Christian Poral, Hanna Dr. Welters, Hermann-Josef Beiten, Maria Böttcher, Manfred Foest, Klaudia Heinen, Jürgen Joebges, Stephan Kroll, Hildegard Schinken, Paul Bors, Karl-Heinz Heinrichs, Hans-Dieter Klawitter, Wilhelm Quenzel, Stefan

Partei CDU CDU CDU CDU CDU CDU SPD SPD SPD SPD SPD Die Grünen Die Grünen Die Grünen Die Grünen Die Grünen Die Grünen Die Grünen FDP FDP FDP FDP

Telefon 02163 20070 02163 20892 02163 47687 02163 45204 02163 31246 02163 3600 02163 57711885 02163 2130 02163 576677 02163 31868 02163 31841 02163 10949 02163 10298 02163 5716566 02163 4237 02163 31155 02163 320052 02163 49809

11


1


Gemeindeverwaltung

Gemeindeverwaltung Gemeindeverwaltung Markt 20 Telefon: 02163 946-0 E-Mail: info@gemeinde-schwalmtal.de Internet: www.schwalmtal.de

Schwalmtalwerke AöR Markt 20 Telefon: 02163 946-131, Michael Pesch Rathaus

Foto: Gemeinde Schwalmtal

Leiter der Gemeindeverwaltung Bürgermeister Reinhold Schulz Rats- und Bürgermeisterbüro Telefon: 02163 946-105, Sabine Ament Fachbereich 1 Zentrale Dienste für Bürger und Verwaltung Telefon: 02163 946-103, Marietta Kaikos Fachbereich 2 Schule, Ordnung und Soziales Telefon: 02163 946-146, Werner Bongartz Fachbereich 3 Planung, Verkehr und Umwelt Telefon: 02163 946-130, Bernd Gather Bürgerservice Telefon: 02163 946-400 Gemeindebibliothek Markt 2 – 8 Telefon: 02163 946-202

13


14


Wichtige Adressen zum Thema Gesundheit in Schwalmtal und Umgebung

15


Leben und Wohnen

Leben und Wohnen Lage Nordrhein-Westfalen (linker Niederrhein) Regierungsbezirk Düsseldorf Länge der Gemeindegrenze 40 km Gemarkungsfläche gesamt 4.810,9 ha davon u. a.: Gebäude- und Freifläche ......................................................... 556,9 ha Betriebsflächen, Halde, Lager ...................................................40,1 ha Erholungsflächen ..........................................................................50,2 ha Verkehrsflächen incl. Straßenbegleitgrün ......................... 324,1 ha Landwirtschaft .........................................................................2.899,6 ha Wald ................................................................................................ 890,3 ha An der Schwalm Fotowettbewerb Gemeinde Schwalmtal Foto: Karl Lauf

Wasserflächen ................................................................................37,9 ha sonstige Flächen ............................................................................11,8 ha Entfernungen zu Nachbarkommunen Düsseldorf ................................................................................... ca. 38 km Mönchengladbach................................................................... ca. 12 km Viersen .......................................................................................... ca. 11 km Krefeld .......................................................................................... ca. 29 km Venlo (Niederlande)................................................................. ca. 23 km Roermond (Niederlande)....................................................... ca. 23 km Verkehrsanbindungen Autobahn A 52 Düsseldorf – Roermond (Niederlande) Anschlussstellen Schwalmtal-Hostert (5) und Schwalmtal-Waldniel (4) Busverbindungen im öffentlichen Personennahverkehr nach: Mönchengladbach Viersen Krefeld Bahnhöfe in der Nähe: Mönchengladbach Hbf. Viersen Hbf. Viersen-Dülken

1


17


Kompetente Ansprechpartner beraten Sie!

18


Struktur der Verwaltung

Struktur der Verwaltung Organigramm der Gemeindeverwaltung Schwalmtal

Rats- und Bürgermeisterbüro Leiterin: Sabine Ament Vertreterin: Dietlind Bielefeld

Bürgermeister Reinhold Schulz

• Rats- und Pressearbeit, • Unterstützung des Bürgermeisters • Gleichstellungsbeauftragte

Allgemeiner Vertreter Bernd Gather

Fachbereich 1 Zentrale Dienste für Bürger und Verwaltung Kämmerin und FB-Leiterin: Marietta Kaikos Vertreter: Ulrich Liebens

Fachbereich 2 Schule, Ordnung und Soziales FB-Leiter: Werner Bongartz Vertreter: Gerd van Grimbergen

Produktbereich 1.1 Zentrale Dienste

Produktbereich 1.2 Finanzen

Produktbereich 1.3 Gebäudewirtschaft

Produktbereich 2.1 Schule, Ordnung, Sport und Kultur

Produktbereich 2.2 Soziale Leistungen und Wohnen

Produktbereichsleiterin: Astrid Küppenbender

Produktbereichsleiter: Ulrich Liebens

Produktbereichsleiter: Ulrich Andrzejewski

Produktbereichsleiter: Gerd van Grimbergen

• Innere Verwaltung • Personal

• Finanzmanagement • HeinzHeinennStiftung

• Gebäudewirtschaft

• Sicherheit und Ordnung • Einwohnerund Personenstandswesen • Schule, Sport, Kultur, Bücherei

Bürgerservice

Fachbereich 3 Planung, Verkehr, Umwelt FB-Leiter: Bernd Gather Vertreter: Joachim Stuwe Produktbereich 3.1 Bauleitplanung, Liegenschaften

Produktbereich 3.2 Verkehr und Umwelt

Produktbereichsleiterin: Silvia Wirtz

Produktbereich 2.3 Senioren-, Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Produktbereichsleiterin: Petra Götz

Produktbereichsleiter: Dirk Lankes

Produktbereichsleiter: Joachim Stuwe

• Sozialleistungen • Flüchtlingsund Aussiedlerhilfen • Wohnungswesen und Wohnungsbauförderung

• Offene Seniorenarbeit, • Kindertageseinrichtungen, Jugendfreizeitheime u. Ä., Spielplätze

• Bauordnung Bauleitplanung • Denkmalschutz • unbebaute Liegenschaften

• Grün- und Verkehrsflächen • Verkehrsregelung • Friedhöfe • Abfall

Service Center Wirtschaft

19


Ortsteile

Ortsteil Waldniel

Ortsteil Dilkrath

Mit seinem schönen Marktplatz, den malerischen Gässchen und Winkeln erinnert Waldniel an längst vergangene Zeiten und lädt zu einem beschaulichen Spaziergang ein. Bis ins 20. Jahrhundert hinein war Waldniel europaweit berühmt für seine Leineweberei. In fast jedem Haushalt stand ein Handwebstuhl der „Linneweäver“.

Weithin über die Felder und Haine grüßt den Reisenden der ziegelrote Turm der Pfarrkirche St. Gertrudis in Dilkrath. Als „Vorposten“ Schwalmtals liegt dieser Ortsteil Schwalmtals nahe Viersen wie eine Insel im Grünen.

Ortsteil Amern Der Ortsteil Amern erwartet Sie mit idyllischen, verkehrsberuhigten Sträßchen, liebevoll restaurierten Bürgerhäusern und zwei sehenswerten katholischen Kirchen. Charakteristisch für den Niederrhein sind die Kopfweiden am Kranenbach, der durch saftige Wiesen murmelt. Waldniel

0

Amern

Ortsteil Lüttelforst Das Waldhufendorf Lüttelforst im Südwesten der Gemeinde wurde bereits mehrfach bei Verschönerungswettbewerben ausgezeichnet. Genießen Sie beim Radeln oder Wandern den Blick auf stattliche Bauernhöfe, gepflegte Landsitze und romantische Katen.

Dilkrath

Lüttelforst

Fotos: Gemeinde Schwalmtal


Natur und Tourismus

Natur und Tourismus Tal der Mühlen Die Schwalm war mit ihren 25 Wassermühlen Dreh- und Angelpunkt des niederrheinischen Flachslandes. Bis 1900 gab sie den Leinewebern Arbeit und Brot und diente der Flachsölgewinnung. Doch der technische Fortschritt machte auch vor den Wassermühlen nicht Halt. Erhalten blieben sie uns allemal und so wird es zu dem Wandererlebnis „von Mühle zu Mühle“ und manch altes Mühlengemäuer lädt heutzutage zu einer behaglichen Rast ein. Schwalmtal bietet dem Tages- wie dem Dauergast mit seiner landschaftlich reizvollen Lage und den malerischen Ortsteilen zu jeder Jahreszeit erholsame Stunden. Sehen und erleben Sie Schwalmtal im östlichen Teil des Naturparks Maas-SchwalmNette und stellen Sie fest: pure Idylle am mittleren Niederrhein.

Hariksee

Schwalmtal ist eine typische Landgemeinde mit Kopfweiden, Äckern, Auenlandschaften und Wäldern. Die markante Silhouette des Schwalmtaldoms, so wird die katholische Pfarrkirche Sankt Michael im Volksmund genannt, ist ein Wahrzeichen Schwalmtals und weist schon von Weitem den Weg in das Tal der Mühlen. Waldniel mit dem Waldgebiet Schomm, Amern mit dem Hariksee und der Happelter Heide sind geniale Ausgangspunkte für Wanderungen und Radwanderungen. Der Hariksee – eine Perle inmitten grüner Wälder – ist eines der beliebtesten und schönsten Naherholungsgebiete der Region. Hier findet jeder seine Entspannung, ob beim Angeln, Paddeln, Rudern, Minigolfen, bei einer Bootsfahrt auf der „Patschel“ oder in der herrlichen Natur einfach beim „Seele-BaumelnLassen“. Am Westufer des Hariksees liegt das Inselschlösschen. Als kleine Villa wurde es 1891 für Bartholomäus Rossbach

Foto: Gemeinde Schwalmtal

1


Gepflegte Gastlichkeit

Vogelsrather Hof GmbH

HOTEL/RESTAURANT & PARTYSERVICE Tel.-Nr. 0 2163 / 20 11 14 oder 0160 / 5 51 43 73 Vogelsrath 11 · 41366 Schwalmtal • tägl. ab 8 Uhr Frühstück ab 2.90 • tägl. wechselnder Mittagstisch ab 4.90 • Biergarten • Planwagenfahrten (Reservierung erf.) • Kinderspielplatz

• SONNTAGS – wie gewohnt reichhaltiges Frühstücksbuffet • schöne Hotelzimmer ab 55.– • Hochzeitsfeiern auf Wunsch inkl. Kutsche, Limousinenservice

Wir freuen uns auf Sie! Es begrüßt Sie Ihr Team vom Vogelsrather Hof

22


Natur und Tourismus

errichtet, den damaligen Besitzer von Haus Clee. Die am Ausgang des Sees gelegene Mühlrather Mühle ist die einzige Schwalmmühle, an der sich noch zwei erhaltene Mühlräder drehen. Erstmals urkundlich erwähnt wurde sie 1447. Der Heidweiher in der Happelter Heide bietet im Sommer mit seinem Strandbad eine wohlverdiente Abkühlung. Der deutsch-niederländische Naturpark Maas-Schwalm-Nette bietet mit seiner Landschaftsvielfalt, den Naturschutzgebieten und Gewässern ein Mekka für Wanderer und Radwanderer. Er erstreckt sich über ein Gebiet von insgesamt 870 km2 in den Kreisen Kleve, Viersen und Heinsberg sowie der Stadt Mönchengladbach in

Deutschland und außerdem den Gemeinden Roermond, Roerdalen, Venlo und Swalmen in den Niederlanden. Seinen Namen hat er von den durchfließenden Flüssen Maas, Schwalm und Nette. Information über Natur und Umwelt und den vielen angebotenen Aktionen erhalten Sie in den Infozentren des Naturparks. Touristische Links dieser Region: Niederrhein Tourismus GmbH: www.niederrhein-tourismus.de Naturpark Schwalm-Nette: www.npsn.de Naturpark Maas-Schwalm-Nette: www.naturpark-msn.de

Café - Restaurant

Mühlrather Hof 41366 Schwalmtal · Am Hariksee Tel. 0 21 63 / 28 01 Fax 0 21 63 / 2 00 11

3


Sportstätten

Sportstätten Sporthallen

Reitsport

• Großsporthalle Dülkener Straße 120, Schwalmtal-Waldniel • Turnhalle Sechs Linden 24, Schwalmtal-Waldniel • Turnhalle Schulstraße 50, Schwalmtal-Waldniel • Turnhalle Bahnstraße 8, Schwalmtal-Amern • Turnhalle Geneschen 32, Schwalmtal-Amern

• Stöckerhof Vogelsrath 2, Schwalmtal-Amern • Reithalle Dilkrath Boisheimer Straße 47, Schwalmtal-Dilkrath • Reitbetrieb Hermes Leloh 2, Schwalmtal-Waldniel • Biermannshof am Ringofen Hehler 66, Schwalmtal-Waldniel

Sportanlagen • Dr.-Ernst-van-Aaken-Stadion Haversloh, Schwalmtal-Waldniel • Rösler-Stadion Bahnstraße 9, Schwalmtal-Amern • Volksbank-Stadion Heidend 28, Schwalmtal-Dilkrath • Sportplatz Happelter, Schwalmtal-Amern • Reit- und Fahrplatz Dilkrath Heidend, Schwalmtal-Dilkrath Schwimmbäder • Solarbad Schulstraße 54, Telefon: 02163 45794 • Strandbad Heidweiher Telefon: 02163 929422

Tennis • Tennisanlage Weiherstraße, Schwalmtal-Waldniel • Amerner Sportcenter Siemensstraße 8, Schwalmtal-Amern • Tennisplätze Rösler-Stadion Bahnstraße 8, Schwalmtal-Amern Motorsport • Go-Kart-Bahn Raderberg 1, Schwalmtal-Amern Fitness-Center • Bobbel‘s Sport und Freizeit Vogelsrather Weg 1, Schwalmtal-Waldniel • Grenzland-Fitness Siemensstraße 8, Schwalmtal-Amern Schießsport • Schießstand Heidweiher Straße




Veranstaltungen

Veranstaltungen Besondere Erwähnung verdienen in kultureller Hinsicht: der Mühlenturm Amern als temporäre Galerie der Gemeinde Schwalmtal sowie die Achim-Besgen-Halle – das kleine Theater – mit Auftritten von namhaften Künstlern wie zum Beispiel: Konrad Beikircher, Ralf Schmitz, Johann König. Kulturelle Einrichtungen • Achim-Besgen-Halle Turmstraße 2 (Theater, Konzerte, Kabarett) • Bürgersaal und Ratskeller im Bürgerhaus Markt 20 (Kleinkunst)

• Kath. Pfarrheim „Die Brücke“ in Amern Antoniusstraße 3 (Karneval, Theater) • Kath. Jugendheim Hehler Waldnieler Heide (Karneval, Theater) • Haus Toerschen Boisheimer Straße 61 (Theater) Haus Clee

Foto: Gemeinde Schwalmtal

• Mühlenturm Amern Dorfstraße 1 (Kunstausstellungen) • Heimatstube Niederstraße 52 • Grüner Salon von Haus Clee in Waldniel Ungerather Straße 1 – 15 (Konzertreihe) • Kath. Pfarrheim in Waldniel Schulstraße 13 (Karneval, Theater)

5


Unsere Galerie – Der Turm

Unsere Galerie – Der Turm findet dieser Tag im Juni eines jeden Jahres statt und ist somit zu einer großen Bereicherung im kulturellen Leben Schwalmtals geworden. Ab 2009 wird dieser Kunstweg im Zwei-JahresRhythmus fortgeführt. Städtepartnerschaft Ganges, Südfrankreich

Kunst im Mühlenturm Foto: Gemeinde Schwalmtal Die temporäre Galerie der Gemeinde Schwalmtal. Durch den Besuch einer Kunstausstellung im Amerner Mühlenturm war Bernd Meyer aus Meerbusch von der besonderen Ausstrahlung des alten Turms begeistert. So entstand bei ihm die Idee, in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Schwalmtal eine eigene „Turm-Galerie“ ins Leben zu rufen, und zwar dahingehend, in jedem Jahr regelmäßig Ausstellungen im Rahmen dieses Projektes mit international bekannten Künstlern durchzuführen. Tag der Kunst – ein Kunstweg durch Schwalmtal Aus einer im Frühjahr 2001 spontan entstandenen Idee erarbeiteten zwei Bürgerinnen das Konzept „Tag der Kunst“ in Schwalmtal. Ihr Engagement riss auch die Gemeinde Schwalmtal mit und begeisterte sie für den Gedanken der offenen Ateliers. Präsentiert wird bildende Kunst von Schwalmtaler sowie nationalen und internationalen Künstlern an verschiedenen Ausstellungsorten in Schwalmtal – das heißt: offene Türen in Ateliers, öffentlichen Gebäuden und Kirchen. Fast traditionell



Kontakt: Rats- und Bürgermeisterbüro, Telefon: 02163 946-102 Kirchen in Schwalmtal • Evangelische Kirchengemeinde Pfarrbezirk Amern-Niederkrüchten, Tel.: 02163 579926, www.kgm-waldniel.de • Evangelische Kirchengemeinde Pfarrbezirk Waldniel-Merbeck, Tel.: 02163 4445, www.kgm-waldniel.de • Katholische Kirchengemeinde St. Matthias, Tel.: 02163 9454-0, www.sankt-michael-waldniel.de • St. Anton Amern (Katholische Kirchengemeinde St. Matthias), Tel.: 02163 2255, www.sankt-anton-schwalmtal.de • St. Georg Amern (Katholische Kirchengemeinde St. Matthias), Tel.: 02163 2255, www.sankt-anton-schwalmtal.de • St. Gertrudis Dilkrath (Katholische Kirchengemeinde St. Matthias), Tel.: 02163 2255, www.sankt-anton-schwalmtal.de St. Jacobus Lüttelforst (Katholische Kirchengemeinde • St. Matthias), Tel.: 02163 9454-0, www.sankt-michael-waldniel.de • St. Mariae Himmelfahrt (Katholische Kirchengemeinde St. Matthias), Tel.: 02163 9454-0, www.sankt-mariae-himmelfahrt-schwalmtal.de


Vereinsleben und Vereine

Vereinsleben und Vereine Verein Sportvereine Amerner Gymnastikclub 1964 e. V. Amerner Senioren SV für Gymnastik, Tanz und Freunde Amerner Square-Dance-Club „AMERNicanos“ ASV Angelsportverein Schwalmtal Apollo 11 Lüttelforst Athletik Waldniel BSG Waldniel DJK Fortuna Dilkrath e. V. DLRG Ortsgruppe Schwalmtal Griech. Volkstanzgruppe Karting Club Burg Brüggen e. V. KKS Birgen Kleinkaliberschießen Luftgewehrschießen Luftsportverein Brüggen-Schwalmtal OSC Waldniel Rad-Sport-Club Schwalmtal 1987 e. V. Reit- und Fahrverein Dilkrath 1932 SC Reisemannschaft Ungerath 1966 SC Waldniel e. V. 1. Majorettentanzgarde Schwalmtal

Telefon/E-Mail/Internet 02163 20697 02163 2126 www.amernicanos.de 02163 82151 02163 459854 www.athlethik-waldniel.de 02163 5341 info@fortuna-dilkrath.de www.fortuna.dilkrath.de www.schwalmtal.dlrg.de 02163 459489 www.kcbb.de 02163 921234 www.lsv-brueggen.de www.oscwaldniel1953.de www.rsc-schwalmtal.de www.rfvdilkrath.de 02163 4441 www.sc-waldniel.de www.mtg-schwalmtal.de

Verein Tennisgemeinschaft Waldniel TTC Waldniel 1957 e. V. TuS Waldniel 1876 e. V. VSF Amern – Fußball – Tennis – Breitensport Musikvereine Akkordeon Orchester Waldniel Männerchor Blütenkranz Vogelsrath 1901 MGV „Concordia 1962 Dilkrath“ Musikverein Amern St. Georg „Original Schwalmtaler“ Sängervereinigung 1874 Waldniel e. V. Jugendförderung Schwalmtalzupfer e. V. Tambourkorps Schwalmtal-Amern Theatervereine Kleine Schwalmtalbühne Amern Theaterverein St. Josef 1880 Dilkrath Theater AG des Gymnasiums St. Wolfhelm Kindertheater „Tintenklecks“ Karnevalsvereine Ungerather Karnevalsfreunde – UKF –

Telefon/E-Mail/Internet www.tg-waldniel.de www.ttcwaldniel.de www.tus-waldniel.de www.vsf-amern.de

www.akkordeon-waldniel.de 02163 1400 02163 2668 www.originalschwalmtaler.de 02163 49773 www.schwalmtalzupfer. de 02163 32123

www.kleineschwalmtalbuehne.de 02163 578373 www.gym-st-wolfhelm.de www.kindertheatertintenklecks.de www.u-k-f.de

7


28


Vereinsleben und Vereine

Verein Karnevalsverein Hehler 1927 Fasteloaves Club Chabullo Pfarrkarneval Waldniel Schützenbruderschaften St. Georg Schützenbruderschaft Schellerbaum 1779 e. V. St. Gertrudis Bruderschaft 1438 Dilkrath e. V. St. Jakobus Schützenbruderschaft Lüttelforst e. V. St. Johannes von Nepomuk Bruderschaft Ungerath 1826 e. V. St. Josef Schützenbruderschaft Hehler e. V. St. Josef Schützenbruderschaft 1821 Vogelsrath e. V. St. Magdalena-Bruderschaft Amern Schier 1850 e. V. St. Mauritius-Bruderschaft Amern-Renneperstraße 1909 e. V. St. Michael Bruderschaft Kirspel Waldniel St.-Pankratius-Bruderschaft Amern St. Anton St. Sebastianus Bruderschaft Amern St. Georg 1533 e. V.

9

Telefon/E-Mail/Internet www.fasteloavesclubchabullo.de 02163 47638 02163 20663 www.dilkrath.de 02163 47836 www.schuetzenbruderschaft-ungerath.de 02161 551398

Verein Telefon/E-Mail/Internet Vereinigte Bruderschaft Waldniel www.vereinigtebruderschaften-waldniel.de St. Martinsvereine St. Martinsvereine Amern 02163 20593 St. Anton St. Martinsverein Amern 02163 921241 St. Georg St. Martinskomitee Dilkrath 02163 20465 St. Martinsverein Eicken 02163 2052057304 St. Martinsverein Hehler 02163 4992688 St. Martinsverein Lüttelforst 02163 47878 Mühlrather Mühle Foto: Gemeinde Schwalmtal

02163 2467 www.magdalenabruderschaft.de

www.kirspel.de 02163 948101 www.sebastianusamern.de

9


30


Vereinsleben und Vereine

Verein St. Martinsverein Schier St. Martinsverein Vogelsrath St. Martinsverein Waldniel Soziale Einrichtungen Lokale Bündnisse für Familie Arbeiterwohlfahrt Bethanien Kinderund Jugenddorf Amerner Tafel für Hartz IVEmpfänger, Waldnieler Str. 18, donnerstags ab 14 Uhr Caritas-Pflegestation Deutsches Rotes Kreuz Familien helfen Familien

Telefon/E-Mail/Internet 02163 5772819 02163 10884 02163 3777 www.schwalmtal.de 02163 2130 www.bethanienkinderdoerfer.de

www.caritas-viersen.de www.drk-schwalmtal.de familien-helfen-familien@ t-online.de Hospizinitiative Kreis Viersen e. V. www.hospizinitiative.de Malteser-Hilfsdienst www.malteserschwalmtal.de.vu Regionale Wohngruppen Amern www.hph-netzund Waldniel, LVR-HPH-Netz mittelrhein-west.lvr.de Mittelrhein-West Regionales Beschäftigungs- und www.hph-netz-west.lvr.de Begegnungszentrum Amern RBB Verein Altenhilfe e. V. 02163 49660 Seniorenkreis Amern 02163 2371 St. Georg Vogelsrath Beratungsstelle für Asylbewerber 02163 10938

Verein Heimatvereine Förderverein „Kultur und Tradition Lüttelforst“ e. V. Freunde der Amerner und Dilkrather Heimat Freunde der Partnerstadt Ganges e. V. Heimatverein Waldniel VN Verein Niederrhein, Gruppe Amern Wanderverein Hehler VN Verkehrsverein Schwalmtal – Werbe- und Interessenring Rathaussturm Altweiber

Telefon/E-Mail/Internet www.luettelforst.net www.heimatboteschwalmtal.de www.schwalmtal.de 02163 45418 02163 921062 www.wandervereinhehler.de WIRinSchwalmtal@aol.com

Foto: Gemeinde Schwalmtal

31


Jung und Alt

Jung und Alt

Schwalmtal hat für seine Kinder und Jugendlichen so einiges zu bieten. Man kann sich beispielsweise auf einem der über 20 Kinderspielplätze austoben, mit dem Skateboard ein paar Kurven an der Skate-Anlage drehen, neue Freunde im Jugendfreizeitheim treffen oder in einem der zahlreichen Sportvereine aktiv werden. Es gibt viel zu tun – schaut es euch an oder noch besser: Probiert es doch einfach aus!

Kindergärten Kindertageseinrichtung und Familienzentrum Am Nottbäumchen Katholische Kindergärten Bethanien integrative Kindertageseinrichtung Kaiserpark Kindertageseinrichtung St. Michael Kindertageseinrichtung St. Gertrudis Kindertageseinrichtung St. Georg

Kindergärten

Kinderspielplätze

Bürgerbus – Fahrplan beim Bürgerservice erhältlich oder www.schwalmtal.de Kinder und Jugend

Kindergärten Gemeindekindergärten Kindertageseinrichtung und Familienzentrum „Anna Polmanns“ Kindertageseinrichtung Lüttelforst Kindertageseinrichtung Schier Kindertageseinrichtung Waldnieler Heide AWO-Kindergärten Integrative Kindertageseinrichtung Hoferland

3

Anschrift/Telefon Kockskamp 25 02163 2634 Lüttelforst 94 47169 Rieth 9 02163 32434 Willy-Rösler-Straße 1 02163 47737

Hoferland 23 a 02163 2196

Anschrift/Telefon Lüttelforster Weg 40 02163 942085

Gangesallee 1 02163 32383 Schulstraße 33 02163 3955 Nordstraße 7 02163 10014 Vogelsrath 6 02163 20524

Amern Lenzenpfad, Friedhofstraße, Printzenhof, Hoferland, Am Dopbusch, Lunapark, Nelkenweg, Jupiterweg-Geneschen/Sternstraße, Topsweg, Linde – alte Bahnlinie/Kampweg, Nordstraße, Dilkrath Waldniel Haversloher Hof/Kamillenweg, Skate-Anlage/Dr.-Ernst-van-Aaken-Stadion, Kaiserpark, Untere Kastanienallee/Kastanienallee – An Haus Clee, Bolzplatz „Bethanien“ – An Haus Clee, Am Nottbäumchen, Cleeracker/Obere Kastanienallee, Friedenstraße/ Aussichtsturm-Pestturm, Schillerstraße, Ungerath – „Die Kivit“/ Ungerather Kirchweg, Bernhard-Rösler-Straße, Weser-/Brunnenstraße, Willy-Rösler-Straße, Hehler – ehem. GGS Hehler/Ecke Fischelner Weg, Lüttelforst – unterhalb des Fußballplatzes


Jung und Alt

Jugendarbeit Aufsuchende Jugendarbeit: Joachim Hambücher Jugendbüro Schwalmtal Schulstraße 13 41366 Schwalmtal Telefon Büro: 02163 31438 Mobil: 0173 9878802 Anruf-Disco-Taxi, Telefon: 02163/2222 Das Anruf-Disco-Taxi wird gestellt vom Taxiunternehmen Delihsen und fährt euch am Wochenende (freitags und samstags) und nach telefonischer Vereinbarung zu den Diskotheken „Brösel“ in Brüggen und „BaCa“ in Kaldenkirchen. Wertmarken sind erhältlich beim Bürgerservice im Rathaus, Telefon: 02163 946-400. Jugendfreizeitheime und Jugendverbände Rollender Jugendtreff Rollender Jugendtreff bedeutet hier nichts anderes als ein Jugendzentrum auf Rädern. Dort können sich Jugendliche treffen, austauschen, Musik hören, kickern und am Computer arbeiten. Ansprechpartner: Eric Loll Mobil: 0163 3700291 www.doppeldecker4you.de EFFA Waldniel Das evangelische Jugendheim „EFFA“ bietet Kindern und Ju-

gendlichen zahlreiche Angebote für die Freizeit. Die Programmgestaltung ändert sich oft durch unterschiedliche Altersgruppe und Interessen der Besucher: Offener Jugendtreff, Kidstag, Gruppenangebote, wie z. B. Internetcafé, Kreativangebote, Basteln, Aufbau und Gestaltung des Außengeländes, Kochen, Backen etc. und Ferienprogramme, wie Tagesausflüge, Spielaktionen etc. Lange Straße 50 Telefon: 02163 31353 www.effa-waldniel.de Jugendcafé Amern – JuCa Dort steht den Jugendlichen ein Ansprechpartner zur Verfügung und hilft bei Problemen sowie bei der Freizeitgestaltung. Angeboten werden unter andere Kickern, Kochen, Tanzen sowie auch Ferienfreizeiten, Spielaktionen und Tagesfahrten. Antoniusstraße 5 Telefon: 02163 949833 www.juca-amern.de Jugendkeller Fishmop in der Ev. Kirche Amern, www.fishmop.de Jugendverbände Kath. Landjugendbewegung Waldniel, www.kljb-waldniel.de Pfadfinder Stamm Franken, www.stammfranken.de Pfadfindergemeinschaft St. Georg www.sankt-anton-schwalmtal.de Die Falken, www.falken-schwalmtal.de Jugendfeuerwehr Schwalmtal, www.lz-waldniel.de

33


Jung und Alt

Schulen Schulen Gemeinschaftsgrundschule Amern Gemeinschaftsgrundschule Waldniel Europaschule (Gemeinschaftshauptschule)

Anschrift/Telefon Hermann-Löns-Straße 2 02163 20625 Sechs Linden 24 02163 45211 Schulstraße 50 02163 31935

Liinföidi iung, iachhilfi , Piüfungsv iibiii

Schulen Janusz-Korczak-Realschule St.-Wolfhelm-Gymnasium Schule an der Schwalm (Förderschule)

itung, Wi ikshii s, EDV-Kuisi, Wi itiibildung

i 2-8 41366 Waldnii

3

Telefon: Telefan

021n 021n

E-Mail: Internet:

info@dielernfabrik.com nnn .dielernfabrik.com

n Di. bis Fr.

Anschrift/Telefon Turmstraße 6 02163 31941 Turmstraße 2 02163 31906 Geneschen 30 02163 1244

von 10:00 bis 13:00 n

Lernzeiten: Mo. bis Fr. von 13:30 bis 20:00 n Sa. von 11:00 bis 14:00 n n re Lernzeiten nach n ache

Die Lernfabrik bietet n für Schüler aller Schulformen in allen Jahrgangsstufen an, sonie Seminare und Workshops für Ern und Senioren. Darüber hinaus bietet die Lernfabrik EDV Kurse in Kleingruppen an, hierbei sind die Lerninhalte auf Ihre Interessen abgestimmt.


Jung und Alt

Senioren ZWAR – Zwischen Arbeit und Ruhestand Gemeinsam statt einsam – Älterwerden in der Gemeinde Schwalmtal Die erwachsenen Kinder sind ausgezogen, der Ruhestand rückt näher. Nun ist Zeit sich selbst etwas Gutes zu tun und Dinge anzupacken, die man immer schon mal machen wollte. Gemeinsam statt einsam können Schwalmtaler Bürgerinnen und Bürger die Gestaltung der neuen Lebensphase nun in Angriff nehmen. Denn bereits im November 2002 wurde in Schwalmtal unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters Hans-Josef Lohmanns ein ZWAR-Gruppennetz gegründet. ZWAR steht für „Zwischen Arbeit und Ruhestand“. Diese Initiative bietet Bürgerinnen und Bürgern eine Begegnungsmöglichkeit in offener Atmosphäre – ohne Vereinsbindung und Mitgliedsbeitrag. In den entstandenen Interessengruppen können Gleichgesinnte langgehegte Wünsche realisieren bzw. brachliegende Interessen wieder beleben. Dazu sind dann Eigeninitiative und Selbst organisation gefragt. ZWAR setzt kein Programm vor! Was gemacht wird, bestimmt die Gruppe! Interessengruppen, das können beispielsweise Wandergruppen und Spielrunden sein, aber auch Reisegruppen, Walking-Cliquen, und Internet-Gruppen könnten sich bilden. Wichtig ist vor allem, dass in der Gruppe neue Kontakte entstehen. Menschen werden zu Freunden und Freundinnen, die gemeinsam miteinander älter werden. Der Alltag gewinnt dadurch an Qualität. Kontakt über Gemeindeverwaltung Schwalmtal. Informationen zu Wohn- und Pflegeangeboten, Seniorensport und -treffs, Altenstuben gibt die Gemeindeverwaltung Schwalmtal/Altenfachberatung.

35


�������� ��� ����� ���������� ������� �� �� ��� �� �� �� ������� �� �� ��� �� �� �� ������� � �������� ���� ���������������� ����������� � ������������ ����������� ��� ������ ��������� ������� ��� ���������� 3


Fachbetrieb nach n

SANDERS

Vei n Sie uni langjäi Ei

Tiefbau GmbH & n o KG

§ 19

ei

Unsere Leistungenn Kanali Ei

vi

Abfalldei

Dei Abbi Ti n- und Kiei Baui

eitung

Altlai Rekultiviei ne itere Infos auf unserer Internetseite!

www.sanders-tiefbau.de

www.sanders-tiefbau.de

Vogelsrather ne g 11 Fon 0 n1 n3-94 47-0 413n Schwalmtal Fan 0 n1 n3-9447-44


9:;7"8$E F;$ 5!% 7"85$"#2G

0!1!2 3 4$567$

0!1!27"8!1$%

>?:$78 "@2A BC72

9:;7"8$ <:$77;%=7

9$;%#D727!1!2$

!"#$% &678 9:;<=)>?@;) %;: /1A B 4/233 CD@E><6?>< F;<;G9HI & () *+ , -. / , & B F;<;G>JI & () *+ , - ./ , )&& ! #$%&' ()* +,-+.-/ 01(%1,2-1+34+1!5!

$1K>L<I LHG9M?>DN;H*O; B PH?;)H;?I EEE*?>DN;H*O;


Schwalmtal - Bürgerinformation