Page 1

kost nix . 20. Jahrgang . Oktober 2013

Termine aus Neum端nster, Kiel, Rendsburg, Bad Segeberg, L端beck und Hamburg.


Natürlich voller Energie.

Brauchen Sie nicht! Ab sofort zahlt sich Schietwetter für Sie aus! Mit unserem Winter-Abo fahren Sie von November bis März warm und trocken in unseren Bussen quer durch die Stadt. Und das zum besonders günstigen Abo-Preis von 31 € für Schüler und 39 € für Erwachsene.

nd Rückfahrt u in H n te n h ze Ab der rwachsener! sparen Sie als E

Mehr Infos zum Winter-Abo unter: Telefon 04321 202-121, www.swn.net

Stadtwerke Neumünster


| 13 10 Inhalt xxxxxxxxx

American Diner

Editorial . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Events

4

Tag der Akustikgitarre in Rendsburg . . . . . . Konzerte: MC Fitti & Eric Cohen . . . . . . . . . BobbleCap Festival . . . . . . . . . . . . . . . . . Poyenberg Festival . . . . . . . . . . . . . . . . . In Bed with Space & Neumünsters Längste Nacht . . . . . . . . . . . Sammy Deluxe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

5 6 7 8

10 11

Highlights . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

12

Do. 31.10.

18 - 22 Uhr

Burger Bu rger · Spare Ribs Hot Dogs · Pancakes

All you can eat für 14,50 EUR je Person

Silvester

Musikalische Höhepunkte im Oktober

Highlights . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

21

Termine . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

25

Die Oktober-Übersicht

Gewinnen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

v

40

Tickets und Co.

Literatur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Weihnachtsfeier!

interessante Bücher vorgestellt von Kirsten Lange

Jukebox 44 46

After Dark für KIDS . . . . . . . . . . . . . . . .

48

Kartenvorverkauf ab 15.10.

Planen Sie jetzt Ihre

42

Konzertbericht: Die toten Hosen . . . . . . . . . Börbels Welt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

2013

im Südbahnhof

Kunst & Kultur im Oktober

v

Wir richten Ihre Veranstaltung für 20 - 45 Personen aus.

Kinolino Stadtbücherei Neumünster

Kleinanzeigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

50

Kleinkram

NEWS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

51

Neuigkeiten aus der Region

Impressum . . . . . . . . . . . . . . . . . .

54

Straßencafé • Biergarten • Kneipenrestaurant After Dark

3


Editorial

Moin Moin,

ginale in die Bundespolitik und somit die Hauptstadt drängen. Wir sagen mit einem weinenden und einem mein Gott, kann das Leben anstrengend sein: Seit lachenden Auge zum Abschied leise „Tschüßi!“ und dem Bundestagswahlabend kann ich nicht mehr rich- wenden uns nun wirklich wichtigen Themen zu. Wie tig schlafen, diese Ungewissheit macht einen ganz zum Beispiel der Frage, wer soll denn nun eigentlich fertig – geht jetzt nur einer von ihnen oder gehen bei- das Land regieren? Stegner und Kubicki nicht, das de? Wird noch jemand über Schleswig-Holstein reden, ist eh klar, aber Trittin und Seehofer kann man sich wenn sie weg sind? Und, ist das gut oder schlecht? ja nun auch nicht wirklich vorstellen – dann sehe ich Oder brauchen wir Sie hier im Land als Zeichen nord- doch schon eher Sarah Wagenknecht neben Mutti deutscher Eigenwilligkeit, Stiernackigkeit und gnaden- als Vizekanzlerin. Was ja auch mal hohen Unterhalloser Selbstüberschätzung? Als Personifizierung des tungswert hätte – angesichts der doch wenig nachdithmarscher Lebensmottos „Lever dod as slav!“, als vollziehbaren Abgrenzerei der SPD gegenüber den die Frechheit in Person und der rote August? Linken. Als ob, wenn der Verein mitregieren dürfte, Aber wie sagt der Volksmund: „Reisende soll man gleich der Sozialismus ausgerufen werden würde. nicht aufhalten!“ und vermutlich geschieht es den Wobei man ja heutzutage leider keine ernsthafte Berlinern nur recht, dass mit Wolfgang Kubicki und Diskussion darüber zustande bekommt, was denn Ralf Stegner zwei echte schleswig-holsteinische Ori- an diesem so fürchterlich ist und alle immer gleich den Untergang des Abendlandes vor Augen haben ... W E I T B L I C K P R E S E N TS Gut, den haben haben in diesen Tagen sowieso viele vor Augen: z. B. Ärzte, Hoteliers, Apotheker, Rechtsanwälte, Pharmakonzerne oder Waffenhändler, die ­ – erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik – nicht mehr mit einer eigenen Partei im Bundestag vertreten sind. Das ist nun wirklich hart! Tja, und wenn man dann den Untergang quasi schon schmecken kann, schreckt man auf und weiß, dass alles irgend19. OKTOBER wie so ähnlich bleiben muss, wie es immer war. Also große Koalition und die Gewißheit, dass es keine aufregenden Veränderungen geben wird. Und wartet mal ab: nach vier Jahren klettert ein Herr Linder mit einem Herrn Kubicki samt Entourage aus der Versenkung über die Fünf-ProzentHürde und das ganze Spiel beginnt von vorn ... MIXED MUSIC BY

DJ SYNCRO

AB 21 UHR / FREIER EINTRITT P LÖ N E R S T R A S S E 2  4 / 2 4 5 3 9 N E U M Ü N S T E R W W W. W E I T B L I C K  N M S . D E / FAC E B O O K . CO M / W E I T B L I C K B A R

4

After Dark

See you, mit besten Grüßen für das After Dark-Team


Event

Tag der Akustikgitarre Freunde der akustischen Gitarrenmusik sollten sich den 27.Oktober dick im Kalender ankreuzen. Dann findet in der Altstadtpassage im Musikmarkt Rendsburg von 11 bis 17 Uhr der `Tag der Akustikgitarre’ statt.

min Hanika wird Einblicke in seine Arbeit geben und mit Rat und Tat zur Verfügung stehen. Die deutsche Traditionsfirma Höfner wird klassische Gitarren ausstellen und mit einem Meistergitarrenbauer vertreten sein. Es werden natürlich auch Akustikverstärker und alle Arten von Zubehör wie Tonabnehmer ,die neusten Stimmgeräte und anderes gezeigt. Die Firma Fishmann wird neben anderen vor Ort sein. Auf Schnäppchenjäger warten jede Menge Sonderaktionen, wie beispielsweise: Wer bringt die älteste Höfner oder Hanika Gitarre? Oder ihr nehmt am dpa Mikrofonierungs-Workshop für Akustikgitarren teil. Eine Aussicht auf die Highlights im November: Am 21.11. erwartet euch Zacky Tsouks Cajon Workshop Duende und am 27.11. präsentiert Michel Voncken TYROS 5.

Dies ist der Auftakt zu einer Reihe von Veranstaltungen die sich vom Oktober durch den ganzen November ziehen. Wie im Musikmarkt Rendsburg üblich werden wieder viele Firmen vor Ort sein und eine große Auswahl an Instrumenten präsentieren. Geplant ist an diesem Tag ein Breedlove-Workshop über Tonhölzer und Konzepte von Akustik Gitarren, Dave Goodman wird mit einer Live-Performance die neuesten Yamaha Akustikgitarren auf der Showbühne präsentieren. Martin- und Guild- Guitars aus den USA werden ausgestellt und von Produktspezialisten der Herstellers betreut. Genauere Infos gibt es auf der Homepage des Musikmarkt Neben Ibanez werden noch Fender, Godin, BluRendsburg unter www.musikmarkt-rendsburg.de eridge, Takamine, Furch, Tanglewood, Sigma, Lag und Alvarez mit attraktiven Angeboten und Schnäppchen locken. Exclusiv in Norddeutschland wird es zum ersten mal eine große AusstelDirekt im Zentrum von Neumünster lung vom größten spanischen Gitarrenhersteller Alhambra geben. Eine große Auswahl an Ukulelen wird im MuSamstag · 5.10.2013 sikmarkt Rendsburg ebenfalls gezeigt. Ein besonderes Highlight ist Großflecken 46 · 24534 Neumünster der Besuch von DeutschTel. 0 43 21 / 4 64 96 · www.tresen-total.de lands Nummer 1 unter den Gitarrenbauern: Ar-

info

Event & Sportsbar Oktoberfest

After Dark

5


Events im Laufe der nächsten Monate erwartet wird. Bedeutet auch: Noch mehr Live-Material! Weiter ohne Album, aber eben mit seiner ersten EP im Gepäck bietet sich im Rahmen der Konzerte die Gelegenheit, glasklare Eindrücke von dem zu erhalten, was noch kommt und in Albumform auf euch wartet: Die Definition von HITROCK! Erik Cohen steht live on Stage am 26.10 im Orange Club, Kiel. Nicht verpassen!!!

Ich bin Mc Fitti und der Sommer ist mein Homie Von Beruf ist er eigentlich Handwerker, der Bühnen baut für Film und Fernsehen. In seiner Hood Friedrichshain kennt man ihn vor allem für Kurze Rückblende, März 2013: Kiels Erik Cohen singt seine Graffitis und selbst designten sich im Hamburger Knust durch sein 14 Songs umfas- Sticker, auf YouTube sendes Hauptprogramm und bietet den gespannten seit Anfang 2012 für Anwesenden nahezu vollkommen unbekanntes Klang- das spektakuläre material. Trotzdem braucht er nur wenige Lieder, um Video zur ersten Single 30 Grad. Das das Publikum weitgehend in den Bann zu ziehen. Im entstand – wie viele Anschluss darf er fast die Hälfte des Sets nochmals von Fittis skurrilen Aktionen – aus Lananbieten. geweile heraus. Wer ohne Veröffentlichung (ausgenommen zwei- Er selbst sieht sich als Künstler, als einen, für er YouTube-Videos, siehe http://goo.gl/H4jaH) den es kein Rezept gibt: „Du kannst keine Kunstrund 100 Minuten beste Live-Unterhaltung auf ausbildung machen, Alter. Wenn du ‚ne Kunstdie Bühne bringt und die allermeisten Zuhörer ausbildung machst, dann machst du keine eigeaus dem Stand überzeugt, hat sicherlich nicht ne Kunst. Dann kopierst du irgendwas. Musst du alles, aber bereits im allerersten Ansatz vieles halt selber entwickeln.“ richtig gemacht. Der Helge Schneider des Raps, der Erfinder von Nicht nur weil seine Live-Premiere im „Blind Raverap, geht im Herbst wieder auf große Tour Date“-Format Lust auf mehr machte, bringt Erik um sein Album #Geilon zu spielen. Hits und Cohen „Chrom“ & Co.“ wieder auf die Straße. Brummer sind Programm, alles wird gespielt, Mittlerweile hat er sein 5 Tracks starkes Debüt bis der Flamingo platzt und der Schweiß von „Kapitän“ (RYL NKR Recordings) im Kasten, das der Decke tropft. Auf den Festivals der Saison und bei seiner Pre Album Tour haben MC Fitti und seine Bande gezeigt, wieviel Spaß es bringen kann, sich gehen zu lassen und für ein paar Tickets bekommt ihr für 14 Euro zzgl. Gebühren unter Stunden richtig durchzudrehen. Tel. 04 31 / 9 14 16, www.mittendrin-gmbh.de und an allen

Erik Cohen Live

info

bekannten Vorverkaufsstellen.

6

After Dark

5.10., 20.30 Uhr, MAX, Flensburg 6.10., 20.30 Uhr, Orange Club, Kiel


erik cohen in kiel +++ mc fitti in kiel & flensburg +++ bobblecap festival in aukrug

BobbleCap 2013 Was war das bitte für ein Festivalsommer?! Prächtigstes Wetter, fetteste Acts und alles entspannt und friedlich. So stellt man sich das Leben vor, so kann es noch ein Weilchen weitergehen... und das tut es auch! Am 19.10. gipfelt nun schon zum sechsten mal das BobbleCapFestival in Aukrug mit den vielversprechendsten Acts der deutschen Indie-Szene. Sechs Kapellen sind am Start, um dem erwartungsschwangeren Publikum den grauen Alltag aus der Murmel zu ballern, natürlich nur sinngemäß! Das BobbleCapFestival hat sich vom absoluten Geheimtipp für Begeisterte der handgemachten Musik zur echten Indie-Schmuckschatulle entwickelt, und nicht ohne Grund waren die letzten zwei Jahre restlos ausverkauft. Tatsächlich wurden wiedermal Stimmen laut, das Festival zu vergrößern. Die Veranstalter reagierten darauf traditionell norddeutsch mit: „Joa nö...“ Herrlich ehrlich! Gebucht und bestätigt sind für das BobbleCapFestival 2013 Nerdschool (Pott), Die Wallerts (Berlin), spin my fate (Münster), FunnyLovePainful (Aukrug), Das Bibo (Neumünster) und Johnny Stone (Rendsburg). Wie jedes Jahr wird von den Veranstaltern Tim und Tobias behauptet, so ein geiles Lineup hätten sie noch nie gehabt! Ein klares Zeichen für stetig steigende Qualität und absolute Selbstbeweihräucherung. So muss das sein! Ab sofort sind Tickets im Vorverkauf bei Menschen-bauen-Leben in Aukrug oder online unter stok-shop24.de erhältlich. Es sei noch erwähnt, das das Kartenkontingent wie jedes Jahr stark limitiert ist. Wer also unbedingt dabei sein muss, der setzt Himmel und Hölle in Bewegung und zieht sich die „Pappe zum Glück“ bei den angegebenen Vorverkaufsstellen, as soon as possible ! Weitere Infos unter www.bobblecapfestival.de

Ein Gasthof. Ein Café. Ein Kulturtreff. Ein Ort für große und auch kleine Feste. Ja – was denn nun? Ganz einfach: ein Ort für Genießen, Erleben, Gemütlichkeit, Spaß … Ob kleiner Snack zum Wein oder super-leckeres 6-Gang-Menü, ob ein Stück selbst gebackener Kuchen oder eine Feier für 100 Gäste – das Tivoli heißt Sie herzlich willkommen! Aktuelles aus Kultur und Kulinarik finden Sie unter www.tivoli-aukrug.de

Bargfelder Straße 2 • 24613 Aukrug Michaela Bråkenhielm Tel. 04873 424 • www.tivoli-aukrug.de Dienstag bis Samstag ab 15 Uhr Sonn- und Feiertage ab 14 Uhr Montag ist Ruhetag

After Dark

7


Event

Folk-Freunde aufgepasst

Am 2. November startet der Ticketvorverkauf für das Irish Folk Open Air 2014 in Poyenberg. 2014 für euch musikalisch am Start: Coast, Manran, The Sally Gardens, Scocha, Paddy and the Rats und North Frisian Pipes and Drums. Als besondere Überraschung wird am 1. Dezember ein weiterer Headliner bekannt gegeben – ihr dürft gespannt sein! Aufgrund der sehr großen Ticketnachfrage in den letzten Jahren und den damit verbundenen sehr schnellen Ausverkauf der Veranstaltung, haben die Organisatoren sich entschlossen die Abga-

info

Vorverkaufsstellen: Schreib- und Spielwaren Lemsky, Breite Strasse 4, Hohenlockstedt, Olaf Kröger, Am Markt 1 (Edeka Markt), Hohenwestedt, First Reisebüro, Feldschmiede 56, Itzehoe, Elektro-Bolduan, Inh. Peer Stange, Dörnbek 31, Brokstedt Camper müssen sich, genau wie im Vorjahr, vorab anmelden und zahlen pro Person 5 Euro. Das Formular zum Anmelden der Camper wird ab dem 1.1.14 online zu finden sein. www.irishfolk-poyenberg.de

8

After Dark


irish folk open air 2014 in poyenberg

bemenge auf 6 Tickets pro Person zu reduzieren. Außerdem wird es eine Ticketpersonalisierung geben. Die Eintrittskarten des „Irish Folk Open Air“ in Poyenberg, werden mit einem leeren Namensfeld ausgestattet sein. In dieses Feld müssen bei Erhalt der Eintrittskarte der Vor- und Nachname des Ticketbesitzers gut lesbar eingetragen werden. Eintrittskarten ohne Eintrag des Namen sind ungültig! So soll zum einen verhindert werden, dass Irish Folk Open Air Eintrittskarten zu überteuerten Preisen auf Auktionsplattformen gehandelt werden und zum anderen das keine Masseneinkäufe mehr getätigt werden können. Der Vorverkauf beginnt am 2.11 ab 8 Uhr an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet. Die Karten kosten 20 Euro – wie schon 2013. Auch Geschäfte, die regulär früher öffnen, werden erst ab 8 Uhr Tickets für´s Irish Folk Open Air verkaufen.

After Dark

9


After Dark präsentiert

Mi. 02.10.2013 in der Sa. 26.10.2013 in der Holstenhalle Neumünster Stadthalle Neumünster

10Anniversary Years

Neumünsters längste Nacht

Das erfolgreiche Konzept der „In Bed with Space World Tour“ ist regelmäßig in Party-Metropolen wie Ibiza, Barcelona, Bangkok, Miami, Antalya, Berlin, Shanghai, Dubai, Wien, Berlin und auch Kiel zu Gast. Space Events und das Team um Showtraxx Music Events haben keine Kosten und Mühen gescheut um euch das In Bed With Space Party Format jetzt auch in Neumünster erlebbar zu machen. Nach dem Motto 10 Anniversary wird am Mittwoch, den 2.10. die Halle 2 der Holstenhallen nach Ibiza Manier gerockt. Anlässlich des 10-jährigen Bestehens der In Bed with Space, wird die Halle 2 mit den stylischsten IBWS Visuals dekoriert und gebrandet. Natürlich gibt es auch die begehrten und limitierten IBWS Anniversary give aways, wie Fächer & Compilations, welche durch die Künstler während der Party verteilt und in die tanzende Menge geworfen werden. Früh kommen und das Tanzen lohnt sich somit doppelt. Notiert euch den 2. Oktober und macht euch bereit für eine unvergessliche 10 Anniversary Party in der Holstenhalle! Werdet Teil einer einzigartigen In Bed with Space–Partynacht!

Die Winde werden stärker, die Temperaturen sinken, die Blätter fallen von den Bäumen und die Tage werden kürzer. Mit anderen Worten… der Herbst ist da und die Sommerzeit wird offiziell verabschiedet. In der Nacht vom 26. auf dem 27.10. dreht die ganze Nation mal wieder an der Uhr. Das bedeutet: eine Stunde länger schlafen, eine Stunde später aufstehen und natürlich eine Stunde länger feiern. Grund genug für das Team um Veranstalter Michael Blohm in dieser Nacht der Nächte zur 12. Auflage dieser Partyreihe in die Stadthalle einzuladen. Beginn ist wie immer um 22 Uhr und natürlich wird es auch in dieser Nacht viele Getränkespecials geben. So erhalten die ersten 150 Gäste als WelcomeDrink einen Prosecco for free und am längsten Tresen der Stadt werden die ganze Nacht lang das Bier vom Fass für 2 Euro und der Cuba Libre für 3,50 Euro angeboten. Aufgrund der hohen Besucherzahlen in den letzten Jahren wird es auch wieder eine zweite Tanzfläche geben, auf dem zu dieser Ausgabe Ü30 Hits und die Klassiker der 80er und 90er zu hören sein werden. Auf dem Mainfloor wird DJ The Fource mit Charts & Classics die Tanzfläche zum Beben bringen und alles aus dieser längsten Nacht herausholen. Für nette Gespräche wird die Chillout Smoking Area angeboten. Karten für diese Megaparty gibt es bei Auch & Kneidl für 7 Euro im Vorverkauf. Für die ganz Schnellen gibt es bis zum 19.10. einen Frühbucherrabatt, bei dem ihr mit 5 Euro dabei seid.

Alle Infos gibt es auf www.facebook.com/ibws.kiel und auf www.facebook.com/showtraxxv

Nick Styles / pixelio.de

10

After Dark

Partypics und weitere Infos gibt es auf www.showtraxx.de und www.facebook.com/showtraxx


sammy deluxe in kiel

Event

Perlen vor die Säue Nach dem fantastischen „SchwarzWeiss“-Album hat Universalgenie Samy Deluxe bereits das nächste Rap-Kunstwerk in der Mache, das den Titel „Männlich“ tragen wird. Um uns die Wartezeit bis zur Veröffentlichung im Frühjahr 2014 etwas zu verkürzen, hat er aus der Fülle neuer Songs ein paar wahre Perlen der RapKunst zu einem Mixtape aufgefädelt, das im November 2013 erscheinen wird. Verpasst also auf keinen Fall die exklusive MixtapeRelease-Show, bei der der Meister selbst diese Perlen in einem DJ-Set mit Live-Elementen präsentieren wird! Mit dabei: DJ Vito und Matteo Capreoli! Ein absolutes MUSS für alle Fans fetter Beats und (unglaublicher!!!) Reim-Kunst! Samy Deluxe kommt am 30.11. ins MAX nach Kiel. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr.

info

Tickets bekommt ihr für 22 Euro zzgl. Gebühren unter Tel. 04 31 / 9 14 16, www.mittendrin-gmbh.de und an allen bekannten Vor­ verkaufsstellen.

After Dark

11


Highlights 2.10., 21 Uhr (Einlass), T-Stube, Rendsburg Die Bullen + Nasty Jeans Aus dem Kieler Musik-Kessel, hat sich etwas Neues zusammengebraut. Die Bullen spielen ihr erstes Konzert in der T-Stube und machen deutschsprachigen Punk. Nasty Jeans schlagen mit ihrer Debüt-EP gleich voll rein. Wer auf geilen, schnellen Punk steht kommt an dieser Band nicht vorbei.

2.10., 21 Uhr, Markthalle, Hamburg New Model Army

konzerte nach Sinn und Sinnlosigkeit formen die fünf Studenten zwischen Trinkhallen und Dönerbuden den deutschsprachigen Lindenpop.

5.10. 23 Uhr, Räucherei, Kiel Die fabelhafte Welt der Amnesie Das Label Underyourskin und die Künstlerformation Kielerplattenspieler präsentieren euch ihr erstes Zusammenspiel zwischen Mond & Sonne. Zwischen vergessen & sich verlieren, zwischen wiederfinden & verbinden. Genießt den Freien Fall und lasst euch auf eine Reise in die Fabelhafte Welt der Elektronischen Klänge ein.

5.10., Landgasthof Langenrade, Ascheberg The Big Party Project Die Band aus Neumünster heizt kräftig ein. Auf der Tanzparty für alle über 30 werden ausgewählte große Rock- und Popklassiker in rein handwerklicher Musikkunst zum Besten gegeben. Auch vor aktuellen Hits machen die 6 Musiker nicht Halt. Ihr neues Album Between Dog and Wolf ist gefüllt mit vielschichtigem Schlagzeug, Percussion und atmosphärischen musikalischen Strukturen ohne dabei etwas von der für die Band typischen Leidenschaft und Songschreiberkunst einzubüßen. Um die Veröffentlichung zu feiern kündigt die Band stolz ihre größte Tournee seit den Auftritten zum 30- jährigen Bestehen an.

4.10., 21 Uhr, Pumpe, Kiel Der Fall Böse Die 7 Herren aus Hamburg-St. Pauli sind das, was man für gewöhnlich als exzentrische und kompromisslose Rock‘n‘Roll-Blues-Punk-Tanzband bezeichnet, die genau weiß, was sie sein will, nämlich genau das!

5.10., 20 Uhr, KDW, Neumünster Atmosphäre Kompromisslos und klangfrisch fängt die Band aus Hannover Stimmungen ein: Auf der Suche

12

After Dark

6.10., 20 Uhr, Pumpe, Kiel Johnossi Wie wichtig Erneuerung, Veränderungen und kreative Übergangszonen sind, postuliert das Duo schon mit dem Titel des vierten Studioalbums auf die Fahne geschrieben: Transitions. Zehn Tracks, die allesamt ganz deutlich ihren unverwechselbaren Stempel tragen. Support: Kriget

Der Fall Böse


Highlights

im oktober Movits!

11.10., 19 Uhr, MAX, Kiel J.B.O. Wer dachte, die Krieger in schwarz rosa gold würden sich jetzt auf ihren Chart-Lorbeeren ausruhen, hat sich getäuscht: Nachdem mit dem Top-Drei-Erfolg des letzten Albums Killer einmal mehr Bandgeschichte geschrieben wurde, machen J.B.O. mit dem nächsten Silberling ihr erstes Vierteljahrhundert voll. Das neue Studiowerk – eine EP mit dem verheißungsvollen Titel S.P.O.R.T. ist am 3. März erschienen.

11.10., 21 Uhr, Pumpe, Kiel Compañia Bataclan Ob Balkan-Klezmer, Französische Musette, Reggae oder Ska – Die 7-köpfige Band aus dem Ruhrpott tanzt auf vielen musikalischen Hochzeiten – frei nach dem Motto der amerikanischen Die Musikrebellen stellen die Welt auf den Kopf. Anarchistin Emma Goldman „Wenn ich nicht tanUnd sind live eine nicht mehr wegzudenkende zen kann, ist es nicht meine Revolution.“ Danach Macht. Irie Révoltés bündeln in ihrem neuen Balkanparty mit dem Radio El Zapote Sound­ Album Allez die Energie ihrer Musik wie nie zuvor. system. Die bereits über drei Studioalben kultivierte wilde Gemengelage aus Ska, Reggae und HipHop wird weiter angereichert und zum Kochen gebracht.

9.10., 20 Uhr, Pumpe, Kiel Irie Révoltés

10.10., 20 Uhr, Savoy-Kino, Bordesholm Sean Carney & Jonn Richardson & Band Zwei Gewinner der International Blues Challenge (Beste Band) und des Albert King Award (Bester Gitarrist) gleichzeitig im Savoy. Sean Carney – er war letztes Jahr schon einmal im Savoy-Kino, am 3. Mai. Ein denkwürdiger Abend. Nun kommt er wieder mit seiner Band ins Savoy-Kino, und diesmal hat er den texanischen Blues-Gitarristen Jonn Del Toro Richardson dabei.

10.10., 21.30 Uhr, Pumpe, Kiel Movits! Die drei Schweden sind angetreten die Musikwelt mit ihrem HipHop / Swing-Sound, Aeppelknyckarjazz (Apfelklaujazz), kräftig durchzuschütteln und die internationalen Charts zu stürmen.

After Dark

13


Highlights 11.10., 21 Uhr, Treibsand, Lübeck Chotokoeu

konzerte im oktober 14.10., 20 Uhr, Halle400, Kiel Gentleman & The Evolution Mit seiner neuen Begleitband besucht der Kölner, in dessen Adern zweifelsohne gelb-rotgrünes Blut fließt, die Fördestadt. Mit Righteousund Consciousness gelingt ihm, auch nach mehr als 25 Jahren, der Brückenschlag zwischen den Kulturen.

Mit wildem bis gefühlvollen Ska, gemischt mit Balkan, Rock, Rumba bis hin zu Dubstep, legt die bunte Truppe aus A Coruña eine Bühnenshow hin, die ebenso witzig wie energetisch rüberkommt – ein tanzbares Spektakel für Ohren und Augen!

12.10., 20.30 Uhr, KDW, Neumünster Ugly Skulls, Diebesgut & Rusty Nipples Band Das KDW lädt zum Dreier-Konzert. Verspricht ein langer Abend zu werden.

15.10., 20.30 Uhr, Albatros, Bordesholm Garland Jeffreys & Band Die New Yorker Musiklegende der 80er Jahre kommt mit neuer Platte nach Bordesholm. Hits wie Matador, Hail, Hail Rock’n’Roll und Wild in the Streets haben Garland Jeffreys in den 80er/90er Jahren einige Top10 Platzierungen in den deutschen Charts eingebracht. Mit seinem neuen Album Truth Serum hat er Heerscharen von Musikkritikern in Verzückung versetzt.

17.10., 20 Uhr, Pumpe, Kiel Stoppok

12.10., 19 Uhr, Räucherei, Kiel Crossroad und friends

Am Ende zählen Taten. Stoppok weiß das. Und Solo ist eine Großtat. Nicht nur was den CDUmfang angeht mit zwei Dutzend Songs aus Mit handgemachter Countrymusik feiert die nord- allen Lebenslagen eines Künstlers, dem man deutsche Countryband ihr 25 jähriges Bandjubi- mit dem gut gemeinten Etikett Ruhrpott- Rocker läum. Befreundete Musiker wie die Deutscher kleiner macht, als er ist. Die Doppel-CD legt alle Country Preis-Gewinner Henry Eye und Dean Wolf Fähigkeiten eines mitreißenden Entertainers, gehören ebenso zu den musikalischen Gästen klugen Geschichtenerzählers und erstklassigen wie Countrysängerin Caty Andrew und auch eini- Gitarristen frei. ge der ehemaligen Crossroade“ haben ihr Kommen zugesagt.

12.10., 21 Uhr, Roxy Concerts, Flensburg The Clem Clempson Band & Pete Brown Als Gitarrenheld von Colosseum und Humble Pie zählt Clem Clempson zu den Veteranen des Rock-Olymp. Dabei blieb immer der Wunsch nach einer Solokarriere. Clem nahm Adrian Askew aus der HBB, fügte den Studio-Crack und Viel-Trommler Eddie Fillip hinzu – und komplettierte die Band mit Reggie Worthy am Bass, der von Tina Turner bis Eric Burdon überall spielte.

14

After Dark

Clem Clempson Band & Pete Brown


Highlights 18.10., 19.30 Uhr, Räucherei, Kiel The Doors in Concert

konzerte Crow, den Dixie Chicks und Shania Twain. Die Songs des neuen Albums Here & Now sind inspiriert von ihren jüngsten Reisen, der Mut-Macher für Dinge, die gesagt werden müssen, bevor es zu spät ist und Ausdruck ihrer unerschöpflichen musikalischen Kreativität.

19.10., 19.30 Uhr, Räucherei, Kiel Rocker & Motörizer

Absolute Authentizität ist das Markenzeichen dieser Tributband. Jedes Instrument und jedes Stück der technischen Ausrüstung ist sorgfältig und liebevoll dem Original-Equipment nachempfunden. Die Niederländer produzieren so den Live-Klang der originalen Band.

18.10., 19.30 Uhr, MAX, Flensburg Emmelie de Forest Die junge Dänin ist die Gewinnerin des Eurovision Song Contest 2013. Sie präsentiert modernen Pop-Sound, der gelegentlich Folkelemente mit einbezieht. Im vergangenen Jahr hat sie viel gearbeitet, ist viel gereist, hat viele Aufnahmen im Studio gemacht, viele Texte geschrieben und viel Zeit mit ihrer Gitarre verbracht.

19.10., 20 Uhr, Volkshaus Tungendorf The Shee Diese außergewöhnliche Frauenband zeigt neben drei kraftvollen Stimmen ein erstaunliches Niveau instrumentalen Könnens. Ihre ausgefallene Mischung aus Folk, gälischen und schottischen Elementen, sowie Bluegrass haben ihnen beachtliche Anerkennung eingebracht.

19.10., 20.30 Uhr, Savoy-Kino, Bordesholm Melanie Dekker Melanies Musik ist im New Pop- und RockBereich angesiedelt, mit dezenten Country-Einflüssen. Quasi wie eine frische Brise aus Sheryl

16

After Dark

Am Mikrofon der Rocker steht – und das ist das Außergewöhnliche dieser AC/DC Coverband – mit Inez Venuz eine Frau. Man ertappt sich unwillkürlich beim Gedanken, ob TNT oder Highway to Hell vielleicht sogar für eine Frauenstimme geschrieben wurden. Motörizer zelebrieren eine Motörhead Tribute Show, um dem Original Tribut zu zollen und weil sie es können, und zwar verdammt gut.

19.10., Landgasthof Langenrade, Ascheberg Tobias Regner Der Künstler über sich: „Musik, die auf dem Weg zum Refrain wenig Umwege nimmt und das Herz auf der Zunge trägt. Wo Songs treibend Meilen machen. Wo Pop kein Tabu ist, sondern der Sonnenstrahl, der die Straße ans Leuchten bringt!“ Mit seinem neuem Album Besser Jetzt ist Tobias Regner zu Gast bei Ascheberg rockt!

22.10., 19 Uhr, Erlöserkirche Gadeland, Neumünster Hilary O‘Neill Liebhaber irischer Musik kommen bei diesem Konzert voll auf ihre Kosten. Hilary O‘Neill lädt ihr Publikum mit Liedern, Harfe und Geschichten erneut zu einer Reise ein auf die grüne Insel; das Land der Feen, Kobolde, Zwerge, Riesen und jahrhundertealter Legenden. Die Lieder aus ihrer Heimat singt Hilary auf englisch und gälisch. Die Geschichten erzählt sie auf deutsch.


im oktober 23.10., 21 Uhr, Schaubude, Kiel The Petebox

Ihre Weihnachtsfeier? ts Tenor e e m ie t s Trave . & 13., 5. & 6., 12

Er gibt mit seiner Fusion von Loops aus Electro / D‘n‘B / Rock und Pop dem Publikum das Gefühl, es hier mit einer ganzen Band zu tun zu haben, ein Effekt, der auch dadurch verstärkt wird, dass der junge Mann nebenher noch ein ausgezeichneter Live-Gitarrist ist.

24.10., 20 Uhr, Nordkolleg, Rendsburg Kultursalon mit Mia Diekow Auch 2013 taucht das Nordkolleg seinen Pavillon in violettes Licht und richtet einen Kultur Salon aus. Zu Gast an diesem Abend ist Mia Diekow, die vor Energie nur so strotzt. Die junge, quirlige Sängerin aus Hamburg stellt Ihr Debut-Album Die Logik liegt am Boden vor. Im Februar 2013 nahm sie mit Lieblingslied am deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest teil.

25.10., 20 Uhr, Stadtbücherei Neumünster Martin Ehlers Trio Vor einigen Jahren auf der Jazz-Baltica in Salzau wurde es auf dem Platz zwischen den Gebäuden plötzlich still. Auf der OpenAir-Bühne hatte das Martin Ehlers Trio seinen Auftritt begonnen, wie gebannt lauschten die Menschen dieser emotional ausdrucksstarken Musik. Einige CDs später wird dies nun auch in der Bücherei erlebbar.

Show & Feinheimisches Weihnachtsbuffet

Am ezember 19. & 20. D

inkl. Getränkepauschale für Bier, Weine, Sekt,   Punsch & Softdrinks  von 19.00 bis 23.00 Uhr p. P. 68,- €

Ab dem ersten Nachtfrost startet die Grünkohlzeit im Felder Seegarten!   Satt für  Gruppen ab 4 Personen!  Tel: 0 43 40 / 498 96 70 oder info@felder-seegarten.de

Mittwoch, 11. Dezember, 19.00 Uhr

Kulinarisches Variete mit Jörg Jarà Ein Abend voller witziger Dialoge und absurder Settings!  Ein perfekter Angriff auf Ihre Lachmuskeln …  Puppen-Comedy pur! Jörg Jarà, kulinarisches Variete   mit 4-Gänge-Menü  Eintritt 56,- € (incl Menü)

Donnerstag, 16. Januar 2014, 19.00 Uhr

Grönkohl-Eeten mit Matthias Stührwoldt Lesung, Grünkohlessen (Kassler, Kochwurst, Schweine backe,  süße und salzige Kartoffeln) + 1 Korn  p. P. 22,50 €

Jeden Sonntag

ab 10 Uhr: - Brunch

Reservierung unter 0 43 40 / 498 96 70   oder info@felder-seegarten.de Frische Kuchen und Torten aus Anja Annas Backstube Mi - Sa ab 12.00 Uhr | So ab 10.00 Uhr

Dorfstr. 107 | 24242 Felde | Tel. 0 43 40 - 498 96 70 | www.felder-seegarten.de


Highlights 25.10., 20.30 Uhr, Savoy-Kino, Bordesholm Roxanne de Bastion

konzerte Sister Gold

Sie ist gebürtige Berlinerin und komponiert seit dem fünfzehnten Lebensjahr eigene Musik. Und die ist handgemacht, zugänglich und ehrlich, losgelöst von allen unnötigen Effekten. Roxannes Kompositionen reichen vom intimen, beschwingten Anti-Folk bis hin zum rohen Blues Rock der Sechziger.

25.10., 21 Uhr, Pumpe, Kiel Jamaram Die Gigmonster aus dem Süden der Republik sind diesen Herbst mit ihrem neuem Album La Famille huckepack unterwegs und freuen sich auf feucht-fröhliche Eskalation in den Clubs. Live gibt‘s ne geballte Ladung Balkan Beats, HipHop & Dub, Socca & Afro auf die Ohren und fertig ist der Cocktail, der Fans und Band besoffen macht vor Glück.

25.10., 20 Uhr, Räucherei, Kiel Bohemian Betyárs & Reggaedemmi Nach ihrem legendären Auftritt in Mai kommen die Betyaren zurück! Ungarische Volksmusik, mit Ska, Independent und Punk vermischt und mit Karacho gespielt. Reggaedemmi aus Hamburg sorgen für eine fette Reggaeparty mit knackigen Bläsersätzen, dumpfem Bass, blubbernder Orgel, funky Drums und Gitarre im Offbeat.

26.10., 20 Uhr, KDW, Neumünster Guitavio Was vor 20 Jahren noch reiner Folk war, hat sich mit den Jahren und den wechselnden Bandmitgliedern in eine Mischung aus Folk und Pop mit einer Prise Soul verwandelt. Guitavios Acoustic Folk’n‘Soul bedeutet Lieder, deren Melodien sich schon beim ersten Hören perfekt ins Ohr schmiegen, deren Groove den Zuhörer einfach mitzieht.

26.10., 21 Uhr (Einlass),T-Stube, Rendsburg Cheap Drugs & Sushi Boy & Toxic Shock Cheap Drugs aus Belgien spielen rauhen, old school Hardcore Punk wie in den 80ern. Bei der Kieler Band Sushi Boy dauert es nur weinige Sekunden und schon ist klar: that’s it! FischigerPop-Punk mit ’ner derben Portion American-beef! Toxic Shock kommen ebenfalls aus Belgien. Sie spielen Hardcore Punk, Skaten und mögen Bier. Genau das setzen sie in ihrer Musik um. Harte Riffs und rauhe Stimmen.

Jamaram

26.10., 19.30 Uhr, Räucherei, Kiel Big Jay Mc Neely & Band Er gehört zu den letzten noch lebenden US-amerikanischen Rhythm & Blues- und Rock‘n‘RollPionieren. Weltweit gilt er als einer der gefragtesten Tenor-Saxophonisten. Begleitet wird der Großmeister von einer eigens für ihn zusammengestellten Super-Group: Christian Rannenberg (Piano), Tommy Schneller (Saxophon), Tommie Harris (Schlagzeug) und Darryl Taylor (Bass).

18

After Dark


Highlights

im oktober 26.10., 21 Uhr, Lutterbeker Sister Gold Vier Frauen, vier Saxophone – ein Sound.Das Saxophonquartett bietet neben brillanten Bearbeitungen aus Pop, Jazz, Soul und Weltmusik spannendes Entertainment von Steptanz bis Showblock.

26.10., Landgasthof Langenrade, Ascheberg Markus Setzer & Marcus Deml Bass trifft Gitarre, wenn Markus Setzer & Marcus Deml den Saal zu rocken. Ein Sounderlebnis der besonderen Art. Auftakt für eine ganze Konzertreihe dieser Art war der Bass Treff Nord im Februar dieses Jahres in Ascheberg. Nun kommt Ascheberg noch einmal in den Genuss dieser Ausnahmemusiker.

könnte es dazu einen besseren Support geben als die Gaarden Babies, fünf Gaardener, die alte Punk Klassiker covern.

27.10., 21 Uhr, Lutterbeker Lydie Auvray Die gebürtige Normannin, die das Akkordeon in Deutschland geadelt und als ernstzunehmendes Instrument für die Populärmusik zurückgewonnen hat, zeigt, was sie auszeichnet: Ausdruck und Gefühl, Leichtigkeit und musikalische Tiefe, handwerkliche Virtuosität und stilistische Vielfalt.

Cäthe

27.10, 20 Uhr, Orange Club, Kiel Cäthe Cäthe ist Viele. Sie sammelt Gegensätze, ist am liebsten barfuß und ringt beständig mit sich und anderen um Erweiterung. Sie hasst Faulheit, hat mehr als eine Meinung und ihr Leben besteht aus lauter neugierigen Anfängen. Auf ihrem neuen Album Verschollenes Tier, widmet sie sich der Suche nach dem Ursprünglichen, dem Instinktiven.

27.10., 20 Uhr, Räucherei, Kiel Hard Skin & Garden Babies Niemand ist besser und niemand ist härter als die Jungs von Hard Skin. Sie nehmen seit 1996 die Skinhead Szene aufs Korn und bedienen sich dabei hemmungslos jeglicher Oi Klisches. Und

After Dark

19


Highlights 28.10., 20 Uhr, MAX,Kiel Pohlmann

konzerte im oktober 31.10., 20 Uhr, Caspar-von-Saldern-Haus, Neumünster Christina Patten & Marc Lamberti Das Klassik Crossover Duo präsentiert sich zum ersten Mal dem Publikum. In ihrem Konzert La prima volta werden die großen Songs der Musikgeschichte neu interpretiert. Klassik trifft auf Pop/ Musical oder Chanson. Weiterer Termin: 1. November

Vorschau-Highlight Wie Pohlmann mit seinem Spiegelbild herumspielt, macht jetzt, dank seinem neuen Album (Nix ohne Grund), noch mehr Freude. Sein Sound versprüht seelische Anästhesie – damit wir die rasenden gesellschaftlichen Veränderungen vielleicht besser verdauen können. Pohlmanns Politik jedenfalls ist zwischen Realität und Rätsel angesiedelt – eine aufregende Mischung.

31.10., 20 Uhr, Savoy-Kino, Bordesholm MacArnold & Plate full o´Blues Seit nun knapp 8 Jahren ist Mac Arnold wieder aktiv mit seinem unglaublichen Organ und einer selbst gebauten Blechbüchsengitarre. Einer der wenigen, die traditionelle Musik im Chicago-Style mit seiner eigenen, hervorragend besetzten fünfköpfigen Begleitband am Leben erhalten.

30.11., 20 Uhr, MAX, Kiel Samy Deluxe Nach dem fantastischen SchwarzWeiss-Album hat Universalgenie Samy Deluxe bereits das nächste Rap-Kunstwerk in der Mache, das den Titel Männlich tragen wird. Um uns die Wartezeit bis zur Veröffentlichung im Frühjahr 2014 etwas zu verkürzen, hat er aus der Fülle neuer Songs ein paar wahre Perlen der Rap-Kunst zu einem Mixtape aufgefädelt, das im November 2013 erscheinen wird. Verpasst also auf keinen Fall die exklusive Mixtape-Release-Show, bei der der Meister selbst diese Perlen in einem DJ-Set mit Live-Elementen präsentieren wird! Mit dabei: DJ Vito und Matteo Capreoli! Ein absolutes MUSS für alle Fans fetter Beats und (unglaublicher!!!) Reim-Kunst!

MacArnold & Plate full o´Blues

20

After Dark


Highlights

kunst & kultur im oktober 2.10. – 24.11., Café Harry Maasz, Neumünster Dorothea Buck. Auf der Spur des Morgensterns

Freunde, der Vorleser Nils Aulike, der Rezitator Matthias Wilms und der Autor ögyr (Jörg Meyer) folgen dieser Aufforderung und lesen Texte nicht nur von Klavki, sondern auch von Autoren, die „Meine psychotischen Erfahrungen haben mein Klavki inspirierten oder von ihm angeregt wurLeben sehr bereichert“, schreibt die Hamburger den. Eine kurzweilige Lesung von Freunden für Bildhauerin Dorothea Buck (geb.1917) in ihren Freunde und solche, die es werden wollen. Lebenserinnerungen. Von 1936 bis ’59 erlebte sie fünf schizophrene Schübe. Nach dem ersten wurde sie 1936 in den Bodelschwinghschen 5.10., 21 Uhr, Lutterbeker Anstalten in Bethel zwangssterilisiert ohne ihr Die bösen Schwestern Wissen, ohne Gespräch, unter den Bibelworten an den Wänden. In der Auseinandersetzung mit Der Abgesang auf Leisegang gerät schnell zu ihrer seelischen Krise half ihr das Kunststudium einer musikalischen Lachpartie, die das Leben und die Arbeit als Bildhauerin. Die Skulpturen - und den Humor feiert. Von deutschem Schlager und Zeichnungen der Bildhauerin Dorothea Buck bis Bee Gees, von Chris de Burgh bis Haindling sind nachdrückliche Zeugnisse intensiven Rin- nichts, was Anita und Magda nicht im Paket hätgens um ein neues Leben. ten und mit Gitarre, Stimmband und Tamburin zum Besten gäben. Die bösen Schwestern

nchen wied u r b r · inkl. 1 Glas Pros er Wi € pro Person e cc 10

Sonntags ab 10 Uhr Kaffee & Tee extra Voranmeldung unter Tel. 0 43 22 / 22 88

o

Nächste Termine 20.10., 10.11., 24.11., 8.12. 5.10., 20 Uhr, Hansa48, Kiel Erinnerungen an Klavki II Der 2009 36-jährig verstorbene Kieler Dichter Klavki hat in der literarischen Szene seiner Heimatstadt Spuren hinterlassen, nicht nur als mehrfacher Gewinner von Poetry Slams, auch bei seinen literarischen Freunden und Wegbegleitern, von denen er sagte, er würde sie genauso gerne an die Nachwelt vererben wie seine Texte. Drei seiner

Aktion im Oktober Rübenmus für 7,70 Euro

Auerhahn

Hotel · Restaurant An der B4 Nr. 6 · 24241 Grevenkrug Tel. 0 43 22 / 22 88 · www.auerhahn-hotel.eu After Dark

21


Highlights

kunst & kultur

5.10., 20 Uhr, Savoy-Kino, Bordesholm Jörg Jará – Ich bin viele! Jörg Jará erobert mit abendfüllenden SoloProgramm die Theaterwelt! Ärgerlich nur, dass er plötzlich Stimmen hört. Doch der Comedian macht kurzerhand aus der Not eine Tugend, schustert sich eine Handpuppe zurecht und wird Bauchredner. Das Publikum darf sich auf eine kuriose Reise durch sein tiefstes Inneres freuen.

8.10., 20 Uhr, Pumpe, Kiel Ruby Tuesday – Arbeits- und Lebenswelten Die Studierenden der Schule für Schauspiel beschäftigten sich in diesem Semester vorwiegend mit Themenkreisen rund um aktuelle Arbeits- und Lebenswelten: Unbefristetes prekäres Praktikariat, eng befristete Verträge, unendliche Probezeiten, kurz terminierte Projektarbeiten – Flexibilität ist das Zauberwort! Schau und Spiel, die bewegen…

11.10., 20 Uhr, Savoy-Kino, Bordesholm Uli Masuth – Und jetzt die gute Nachricht Uli Masuth hat eine schwarze Seele und produziert schwarze Pointen. In seinem 4. Soloprogramm präsentiert er Dinge, die weh tun, so, dass man schon wieder drüber lachen kann – tagespolitisch aktuell, mit Klavier, aber ohne Gesang!

12.10., 21 Uhr, Lutterbeker Anni Heger Ihr Leben fing schon skandalös an, mit schwarzen Haaren: „Watt is de schwart!“ Dabei hätte es blond so einfach sein können… Was also tun? Getreu dem Motto „Beter een lüttje Fisch, as gor

22

After Dark

keen up‘n Disch!“, macht Annie aus der Not eine Tugend und präsentiert uns in ihrem plattdeutschen Programm, Watt`n Skandaal, den Glamour einer gnadenlos unterschätzten Metropolregion der Herzen: den Glamour Ostfrieslands.

13.10., Landgasthof Langenrade, Ascheberg Christiane Leuchtmann In ihrem Programm Ladies First (nicht nur für Frauen) ist Humor Trumpf. Christiane Leuchtmann hat in zahlreichen Fernsehproduktionen mitgewirkt (Adelheid und ihre Mörder, Ein starkes Team, Im Namen des Gesetzes). Sie ist eine begehrte Hörspiel- und Hörbuchsprecherin. Nach der szenischen Lesung mit Hans Peter Korff kommt Christiane Leuchtmann nun noch einmal nach Ascheberg.

18.10., 20 Uhr, statt-Theater, Neumünster Klaus Renzel In seiner Show Gitarobatrix verbindet Klaus Renzel auf einzigartige Weise seine drei künstlerischen Leidenschaften: klassische Pantomime, virtuoses Gitarrenspiel auf seinen großen, kleinen, viel zu kleinen und unmöglichen Instrumenten und schräge Clownerie. Witzig – schräg – anspruchsvoll! Paul Panzer


Highlights

im oktober 18.10., 20.30 Uhr, Albatros, Bordesholm Benjamin Tomkins

Benjamin Tomkins

Puppenflüsterer Benjamin Tomkins und seine Puppenfamilie zeigen eine skurril-witzige Mischung aus Comedy, Puppenspiel und Gesang. Absurd, mitreißend komisch, bisweilen eigensinnig und manchmal sogar zum Anbeißen. Unlängst mit dem deutschen Comedypreis ausgestattet gilt er als einer der hoffnungsvollsten Nachwuchs-Comedians Deutschlands. Das Comedyevent ist auch in Kombination mit einem 4-Gänge Menu buchbar.

19.10., 20 Uhr, Sparkassen-Arena, Kiel Paul Panzer In seinem vierten Live-Programm, Alles auf Anfang, macht sich Deutschlands verrücktester Komiker auf die Suche nach dem wahren Sinn des Lebens. Irgendwo in den letzten 100.000 Jahren verloren gegangen, schaut Paul buchstäblich unter jeden Stein und sucht nach Antworten auf die ultimativen Fragen der Menschheit: Warum sind wir hier?, Wohin gehen wir?, ...können wir auch fahren? Wer Hart Backbord mochte, wird Alles auf Anfang lieben. Paul Panzer in Höchstform, wird sein Publikum begeistern, irgendwo zwischen BigBang Theorie und heute. Bewaffnet mit dem Scharfsinn eines Säbelzahntigers, der Ausdauer eines Mammuts und seinem unvergleichlichen Humor beschert uns Homo paulus erectus das Comedy-Ereignis 2013/14 ... steinalt und doch brandaktuell.

After Dark

23


Highlights 24.+31.10., 20 Uhr, Pumpe, Kiel Männergespräche Eigentlich befindet sich der Schriftsteller Sebastian in einer beneidenswerten Lage: seine Freundin Melanie wird Programmchefin in einem großen Verlag. Sie ist bereit, ihn nach New York mitzunehmen, komplett zu finanzieren und seine Bücher zu veröffentlichen. Im Gegenzug muss er nur seine Wohnung aufgeben, die Vollzeitbetreuung ihres psychotischen Katers übernehmen und, sollte sich Melanies Kinderwunsch erfüllen, den Säugling versorgen. Es kommt jedoch alles ganz anders. Packendes und vergnügliches Theater von Morten Feldmann.

25.10., 20 Uhr, statt-Theater, Neumünster Jan Jahn

kunst & kultur im oktober Acoustic Guerillas. Sie sind nicht die gemieteten Tanzmucker vom letzten Schützenfest, sondern sie rocken zu dem was sie selber rockt!

26.10., 20 Uhr, Savoy-Kino, Bordesholm Ken Bardowicks – Mann mit Eiern Mit trockenem Humor im englischen Stil, lausbübischem Charme und gespielter Unbeholfenheit verzaubert Ken Bardowicks sein Publikum. Im wahrsten Sinne des Wortes. Bei Ken Bardowicks mischt sich Reales mit Erfundenem, Virtuosität mit Witz, Komik mit Zauberei zu einer Mixtur von unvergleichlicher Leichtigkeit. Verblüffende Effekte bringen das Gehirn zum Rotieren, während gleichzeitig das Herz durch gründliche Zwerchfellmassage revitalisiert wird.

27.10., 20 Uhr, Hof Lübbe, Boostedt Karl-Heinz Langer und Rainer Schwarz

Es sieht nicht gut aus für Klima und Umwelt – höchste Zeit für Deutschlands erstes reines Umweltkabarett-Programm! Der Hamburger Musiker und Kabarettist Jan Jahn hat sich von Greenpeace die zehn wichtigsten Maßnahmen besorgt, wie jeder von uns die Weltrettung in die eigene Hand nehmen kann. Engagiert, herrlich ironisch und gern auch politisch unkorrekt bringt er diese jetzt gnadenlos in Wort und Lied unters Volk – In 10 Schritten zum Weltretter.

25.10., 20.30 Uhr, Blauer Engel,Kiel undeutBar Theater, Soap und Konzert in einen Topf geschmissen, alles mit jeder Menge Ironie und Wahnsinn gewürzt und über eure Köpfe gegossen. Jeden Monat eine neue abgeschlossene Episode und ein neuer Livegast. Diesmal mit den

24

After Dark

Vun Leevde un Swattsuer lautet der Titel der Geschichten, Gedichte, Lieder und Döntjes über die Liebe und das Essen. Das überwiegend plattdeutsche Programm haben die beiden Künstler speziell für diesen Auftritt beim Boostedter Kultur- und Förderverein e.V. zusammengestellt. In den neueren und älteren Liedern begleitet von Konzertina, Handharmonika und Gitarre werden u.a. Liebesschwüre eines Troubadours, Hamburger Leibgerichte und geräucherte Makrele besungen. Die Beiträge laden zum Schmunzeln, Lachen und Mitsingen ein, aber auch nachdenklichere Töne sind zu hören.

Ken Bardowicks


Termine

die oktober-übersicht

Ulla Meinecke | 01.10. | Itzehoe

1.10.

Dienstag

Musik 19.30 Ulla Meinecke Band; theater itzehoe (IZ) 20.00 Ciaran Dwyer; Prinz Willy (KI) 20.00 Achim Reichel – Solo mit Euch; Kolosseum (HL)

Theater 20.00 Theatergruppe Lichtgestalten – Das Haus; KulturForum (KI)

Kino 17.45 Frances Ha; Traum-Kino (KI) 18.30 Wasted Youth, GR 2011, v. Argyris Papadimitropoulo, OmU; Koki Pumpe (KI) 20.00 Paulette; Traum-Kino (KI) 20.30 Shadow Dancer, Uk/IRL 2012, v. James Mash, OmU; Koki Pumpe (KI) 22.15 Frances Ha, OmU; Traum-Kino (KI)

Wat noch 19.45 filmAB – Ihr werdet Euch noch wundern, Schauburg Filmtheater (RD) 20.30 Offene Bühne; Speicher (HUS)

Disco & Party 21.00 Erst-Semester-Fete der FH; Kühls Gasthof (Osterrrönfeld) 22.00 In Bed With Space; Holstenhallen (NMS)

2.10.

Mittwoch

Musik 17.00 Oktoberfest – Die Ganoven; Halle400 (KI)

19.00 Juliana Soproni – Geige; Herrenhaus Gut Projensdorf (KI-Altenholz) 20.00 Sleepwalker’s Station; Prinz Willy (KI) 20.00 Live Session; Räucherei (KI) 20.30 East Cameron Folkcore & Aalkreih; Speicher (HUS) 20.30 Chastity Brown, I Left Home-Tour supp. Paint The Clouds; Hansa48 (KI) 21.00 Die Bullen +Nasty Jeans; T-Stube (RD) 21.00 New Model Army; Markthalle (HH) 21.00 The Black Dahlia Murder; Logo (HH) 23.00 General Levy + Subsonic Pressure + Catchy Record; Schaubude (KI)

Theater 19.15 Peer Gynt; Husumhus (HUS) 19.30 Tod eines Handlungsreisenden; Slesighus (SL) 20.00 Der Kaufmann von Venedig; Theater in der Stadthalle (NMS) 20.00 Peer Gynt; Husumhus (HUS) 20.00 Othello; Schauspielhaus (KI) 20.00 Theatergruppe Lichtgestalten – Das Haus; KulturForum (KI) 20.30 Tannöd; Studio Schauspielhaus (KI)

Kino 16.00 Shadow Dancer, Uk/IRL 2012, v. James Mash, OmU; Koki Pumpe (KI) 17.45 Frances Ha; Traum-Kino (KI) 18.30 Wasted Youth, GR 2011, v. Argyris Papadimitropoulo, OmU; Koki Pumpe (KI) 20.00 Paulette; Traum-Kino (KI) 20.30 Liberace – Zuviel des Guten ist wundervoll, USA 2013, v. Steven Soderbergh; Koki Pumpe (KI) 22.15 Frances Ha, OmU; Traum-Kino (KI)

Kids 15.00 Carlotta und das Rätsel der Zeit, Geschichten und mehr; Stadtbücherei (NMS) 20.00 Vom dicken Schwein, das dünn werden wollte, Premiere; Theater im Werftpark (KI)

Wat noch 19.00 Dorothea Buck – Auf der Spur des Morgensterns, Ausstellungseröffnung; Gerisch-Stiftung (NMS)

Disco & Party 21.00 Sommer adé –Die KDW Dance Night; KDW, Waschpohl 20 (NMS) 22.00 In Bed with Space; Holstenhallen (NMS) 22.30 4 Years Can I Get A Hit?; Luna Club (KI) 23.00 Bacardi Oakclub; MAX Nachttheater (KI)

multikulturelles zentrum

programm oktober 2013 mi 02.10. 23.00 uhr mi 02.10. 23.00 uhr

ü25

die erste ü25-party kiels

block rocking beats party-rock-hits

90er party

fr 04.10. 23.00 uhr

freier eintritt mit verkleidung

fr 04.10. 23.00 uhr

rock · grunge · crossover of the 90s

sa 05.10. 22.00 uhr so 06.10. 19.30 uhr

altern styles - 90er

unity

progressive & psytrance

mc fitti

Live!

hits und brummer tour 2013

fr 11.10. 23.00 uhr

bad taste party

fr 11.10. 23.00 uhr

du tanzt mich mal

sa 12.10. 19.00 uhr sa 12.10. 22.00 uhr sa 12.10. 22.30 uhr do 17.10. 23.00 uhr fr 18.10. 23.00 uhr

trashige musik

elektronisch & urban

tanzfabrik

gesellschaftstanz · standard

ü30 in love

die einzig wahre ü30-party

ü30 rockparty

die besten rock-klassiker

ersti party

die fachschaft jura lädt ein!

altern styles rock · alternative

royal electric

fr 18.10. 23.00 uhr

electro · techhouse · minimal

sa 19.10. 22.00 uhr

die besten 80er hits

sa 19.10. 22.30 uhr

indie · gothic · electro

do 24.10. 23.00 uhr fr 25.10. 23.00 uhr fr 25.10. 23.30 uhr sa 26.10. 19.00 uhr sa 26.10. 19.00 uhr sa 26.10. 22.00 uhr sa 26.10. 22.30 uhr sa 27.10. 19.00 uhr jeden mittwoch jeden mittwoch

80er party lost souls

semester start party der asta lädt ein!

gays and friends

schwul - lesbische dancenight

WEEN

gaylectric HALLO

house · electropop

erik cohen

Live!

dirigent in blau tour 2013

tanzfabrik

gesellschaftstanz · standard

ü30 halloween

die einzig wahre ü30-party

ü30 rockparty

die besten rock-klassiker

cäthe

verschollenes tier tour 2013

Live!

cheap cheap club die mittwochs-party

salsa tanzkurs & party

für einsteiger und fortgeschrittene

kiel · grasweg 19 · büro (werktags 9.00-16.00 uhr): 0431 - 54445 - 0; kino : 0431 - 54445 - 44 / karten: 0431 - 54445 - 14

www.traumgmbh.de

After Dark

25


Termine

die oktober-übersicht

5.10.

Disco & Party 23.59 Electropia; Pumpe, Roter Salon (KI) 23.59 Schallwellenbar; Pumpe, Bar (KI)

4.10. Freitag

Musik Stephan Sulke | 03.10. | Lutterbek 23.00 Ü25; Trauma (KI) 23.00 Ü25 pres. Block Rocking Beats; Trauma (KI) 23.59 Unification – Party auf 3 floors; Pumpe (KI)

3.10.

Donnerstag

Musik 19.30 Gruenspan (HH) 20.00 Balladbrothers – Piano & Vocals; Club 68 (KI) 20.00 Renny Field; Prinz Willy (KI) 20.00 Projekt Pitchwork; Markthalle (HH) 20.30 Helmut Debus & Band; Speicher (HUS) 21.00 Wisecräcker; Schaubude (KI) 21.00 Boss Capone; Treibsand (HL)

Theater 19.00 Madame Butterfly; Stadttheater (FL) 19.00 Reigen; Kleine Bühne (FL) 20.00 Lesus Christus; Pumpe, Roter Salon (KI) 20.00 Woyzeck; Theater in der Stadthalle (NMS) 20.00 Die mit Messer und Gabel Lesenden, v. Oskar Pastior; Theaterwerkstatt Pilkentafel (FL) 20.00 Hans-Albers-Revue; Reetscheune (Weissenhaus)

Kino 16.00 Der große Gatsby, USA/AUS 2013, v. Baz Luhrmann; Koki Pumpe (KI) 17.45+20.00 Liberace; Traum-Kino (KI) 19.00 Die andere Heimat, D 2013, v. Edgar Reitz; Koki Pumpe (KI) 22.15 Liberace, OmU; Traum-Kino (KI)

Wat noch 19.00 17000t Stahl – Ein Großprojekt der Jahrhundertwende, szenische Lesung; Foyer Stadttheater (RD) 21.00 Der bewegte Abend; Luna Club (KI)

26

After Dark

17.00 Oktoberfest – Die Ganoven; Halle400 (KI) 20.00 funktion + Magnifused; KulturForum (KI) 20.00 Tobias Regner & Band; Jugendzentrum Mühle, An der Trave 1 (SE) 20.00 Soulfantasma; Gruenspan (HH) 20.00 Deadlook + Kill All The Sexyc People + Annisokay; Logo (HH) 21.00 Der Fall Böse; Pumpe (KI) 21.00 Eat the Gun; Pumpe, Roter Salon (KI) 21.00 Radio Havanna + Radio Dead Ones; Schaubude (KI) 21.00 Stephan Sulke; Lutterbeker (Lutterbek) 22.00 Michael Matejcik + Speak & Spell; Markthalle (HH)

Theater 19.30 Rainman; Theater Schenefeld (Schenefeld) 20.30 Ulan & Bator; Speicher (HUS)

Kino 16.00 Der große Gatsby, USA/AUS 2013, v. Baz Luhrmann; Koki Pumpe (KI) 17.45+20.00 Liberace; Traum-Kino (KI) 19.00 Die andere Heimat, D 2013, v. Edgar Reitz; Koki Pumpe (KI) 22.15 Liberace, OmU; Traum-Kino (KI)

Wat noch 13.00 Schnipp-Schnapp – Handarbeiten & Co; MuK (HL) 17.00 Philosophischer Salon; Das Haus (ECK)

Samstag

Musik 17.00 Oktoberfest – Die Ganoven; Halle400 (KI) 19.30 Rockabilly Night; Eventhalle (Rantrum) 19.30 Stone; Leckerhölken Haus (Leckerhölken) 20.00 Atmosphäre; KDW, Waschpohl 20 (NMS) 20.00 Katja Ebstein; Carls Showpalast (ECK) 20.00 Ain’t No Before; Prinz Willy (KI) 20.30 MC Fitti; MAX (FL) 20.30 Broadway Killers, Das Haus (ECK) 21.00 Ski’s Country Trash; Logo (HH) 22.00 Protonica; Trauma (KI) 22.00 A Night of Black Trashing Terror m. Warhammer, Blackshore u. Daemonized; Treibsand (HL)

Theater 19.30 Madame Butterfly; Stadttheater (RD) 19.30 Rainman; Theater Schenefeld (Schenefeld) 20.00 Jörg Jara – Ich bn viele!; Savoy Kino (Bordesholm) 20.00 Familienbande. Ein musikalischer Abend unter Verwandten; Schauspielhaus (KI) 21.00 Die bösen Schwestern – Abschied ist ein schweres Schaf; Lutterbeker (Lutterbek)

Kino 16.00 Der große Gatsby, USA/AUS 2013, v. Baz Luhrmann; Koki Pumpe (KI) 17.45+20.00 Liberace; Traum-Kino (KI) 19.00 Die andere Heimat, D 2013, v. Edgar Reitz; Koki Pumpe (KI) 22.15 Liberace, OmU; Traum-Kino (KI)

Kids 16.00 Der Mondmann; Traum-Kino (KI) 20.00 Vom dicken Schwein, das dünn werden wollte; Theater im Werftpark (KI)

Disco & Party 21.00 Sternenhagelschön – FrauenLesbenTrans-Party; Hansa48 (KI) 23.00 Absolute Black Beats – Ladies Special; MAX Nachttheater (KI) 23.00 90er; Trauma (KI) 23.00 Altern Styles pres. Rock, Grunge & Crossover of the 90ts; Trauma (KI) 24.00 Addicted mit Oleg Jah & feinartig; Luna Club (KI) 24.00 Barflies Booze’n Bastards: Schaubude (KI)

Katja Ebstein | 05.10. | Eckernförde


Termine

die oktober-übersicht

MC Fitti | 06.10. | Kiel

6.10.

Wat noch 09.00 Hafenflohmarkt, Hafen (HUS) 10.00 Exota – Vogel- u. Reptilienausstellung; Holstenhallen 3+4 (NMS) 10.00 Schnipp-Schnapp – Handarbeiten & Co; MuK (HL) 14.00 Ulf Petermann, Künstlergespräch; Schloss Gottorf (SL) 15.30 Großer Flensburger Hallenflohmarkt; ErlebnisCenter Sportland (FL) 19.00 Autoren-Treff; Alter Kreisbahnhof (SL) 20.00 Erinnerungen an Klavki II – Ich würde gerne meine Freunde vererben, Lesung; Hansa48 (KI) 21.00 Tangosalon; KulturForum (KI)

Disco & Party 20.00 Der Herbst brennt – Ü29B Party; Landgasthof Langenrade (Ascheberg) 21.00 IndepenDANCEday; Pumpe (KI) 22.00 Unity; Trauma (KI) 23.00 Indie Stube; Pumpe, Bar (KI) 23.00 Die fabelhafte Welt der Amnesie – Elektro TanzParty; Räucherei (KI) 23.00 First Class Clubbing; MAX Nachttheater (KI) 23.00 From Here To Funk + spec. Guest; Schaubude (KI) 23.59 Guerilla Club; Pumpe, Roter Salon (KI) 24.00 King Kong Kicks; Luna Club (KI)

Sonntag

Musik 11.00 Oktoberfestfrühschoppen mit den Nordländerns; Zum Alten Haeseler (Negenharrie) 20.00 Julia Schilinski & Band; KulturForum (KI) 20.00 Boysetsfire spec. Guests Neaera + Fight & Fires; Markthalle (HH) 20.30 MC Fitti; Trauma (KI)

Theater 18.00 Tristan und Isolde, Premiere; Theater Lübeck (HL) 18.00 Rainman; Theater Schenefeld (Schenefeld) 19.00 Peer Gynt, Slesvighus (SL) 19.00 Walter Plathe & Beethoven Duo – Oneway Moskwa; Koslowski-Halle (Kappeln) 19.00 Tod eines Handlungsreisenden; Stadttheater (RD) 19.00 Familienbande. Ein musikalischer Abend unter Verwandten; Schauspielhaus (KI) 19.00 Sodom und Gomorrha; Marionettentheater, Schulstr. 4 (Kellinghusen) 20.00 Horst Schroth – Wenn Frauen fragen; Metro-Kino (KI)

Kino 16.00 Der große Gatsby, USA/ AUS 2013, v. Baz Luhrmann; Koki Pumpe (KI) 17.45+20.00 Liberace; TraumKino (KI) 19.00 Die andere Heimat, D 2013, v. Edgar Reitz; Koki Pumpe (KI)

After Dark

27


Termine 22.15 Liberace, OmU; Traum-Kino (KI)

die oktober-übersicht Frauke Petersen | 08.10. | Bordesholm

Kids 12.00 En König zu viel; Theater im Werftpark (KI) 16.00 Der Mondmann; Traum-Kino (KI)

Disco & Party 19.00 Salsa- Tanzkurse & Partyk; Trauma (KI) 22.00 Cheap Cheap Club; Trauma (KI)

Wat noch 08.00 Großer Flensburger Hallenflohmarkt; Erlebnis-Center Sportland (FL) 08.00 Hallenflohmarkt; Messe (HUS) 10.00 Exota – Vogel- u. Reptilienausstellung; Holstenhallen 3+4 (NMS) 10.00 Kleidermarkt; Speicher (HUS) 10.00 Steinzeit live; Arche (Warder) 10.00 Schnipp-Schnapp – Handarbeiten & Co; MuK (HL) 11.00 VorOrt –Liebelei; Bistro Entracte Schauspielhaus (KI) 11.00 museen am meer – Sonntags Kunst!; KulturForum (KI) 12.00 Warum Keramik als künstlerisches Mittel – Back to Earth, Gespräch mit den Künstlern; Gerisch-Stiftung (NMS) 14.00 Alchemie heute, Vortrag; Kräuterpark (Stolpe)

7.10.

Montag

10.10.

Donnerstag

Musik Kino 16.00 Der große Gatsby, USA/AUS 2013, v. Baz Luhrmann; Koki Pumpe (KI) 17.45+20.00 Liberace; Traum-Kino (KI) 19.00 Die andere Heimat, D 2013, v. Edgar Reitz; Koki Pumpe (KI) 20.00 Can’ be Silent, D 2013; KDW, Waschpohl 20 (NMS) 22.15 Liberace, OmU; Traum-Kino (KI)

Wat noch

20.00 Ryan Sheridan, Ausverkauft!; Markthalle (HH) 20.30 Jazz im Statt-Café; KulturForum (KI)

24.00 aBEATur meets Soundinfection; Luna Club (KI)

9.10.

Kino

Mittwoch

16.00 Der große Gatsby, USA/AUS 2013, v. Baz Luhrmann; Koki Pumpe (KI) 17.45+20.00 Liberace; Traum-Kino (KI) 19.00 Die andere Heimat, D 2013, v. Edgar Reitz; Koki Pumpe (KI) 22.15 Liberace, OmU; Traum-Kino (KI)

8.10.

Dienstag

Musik 20.00 Staring Girl; Prinz Willy (KI) 20.00 Garland Jeffreys & Band; Jugendzentrum Mühle, An der Trave 1 (SE) 21.00 Jonny Lang; Fabrik (HH)

Theater 20.00 Ruby Tuesday – Werkschau; Pumpe (KI) 20.00 NDB Neumünster – Frauke Petersen; Savoy Kino (Bordesholm)

After Dark

20.00 Sean Carney & Jonn Richardson & Band; Savoy Kino (Bordesholm) 20.00 Cellagon Eröffnungskonzert der Baltic Horse Show; Schloss (KI) 20.00 Johnossi supp. Kriget; Pumpe (KI) 20.00 Ich & mein Tiger; Prinz Willy (KI) 20.00 Savage Club; Gruenspan (HH) 20.30 Guido Goh im Statt-Café; KulturForum (KI) 21.00 DOA + Yankee Sandwich; Schaubude (KI) 21.00 Barones spec. Guest Royal Thunder; Markthalle (HH) 21.30 Movits!; Pumpe (KI)

20.00 Tango Argentino; Speicher (HUS)

Disco & Party

Musik

28

Kids 15.00 Fünf freche Mäuse bauen ein haus, Geschichten und mehr; Stadtbücherei (NMS)

Musik 20.00 20.00 20.00 21.00

Jeanette Hubert & Band; Prinz Willy (KI) MGMT; Docks (HH) Irie Revoltés; Pumpe (KI) Wheel Of Smoke + As Giants Fall; Schaubude (KI)

Theater 20.00 NDB Neumünster – Frauke Petersen; Savoy Kino (Bordesholm) 20.00 Nervlilng – Goodbye Germany; MetroKino (KI)

Kino 16.00 Der große Gatsby, USA/AUS 2013, v. Baz Luhrmann; Koki Pumpe (KI) 17.45+20.00 Liberace; Traum-Kino (KI) 19.00 Die andere Heimat, D 2013, v. Edgar Reitz; Koki Pumpe (KI) 20.00 Loret, Aus/D 2012; KDW, Waschpohl 20 (NMS) 22.15 Liberace, OmU; Traum-Kino (KI)

Theater 18.00 Maria Stuart; Theater Lübeck (HL) 19.00 Poetry Slam; Pumpe. Roter Salon (KI) 20.00 Halpern und Johnson, v. Lionel Goldstein; polnisches theater (KI)

Kino 16.00 Mr. Morgan’s Last Love, USA 2013, v. Sandra Nettelbeck; Koki Pumpe (KI) 17.45+20.00 Liberace; Traum-Kino (KI) 18.30 Auf der Suche nach dem alten Tibet, D 2013, v. Vilas Rodizio; Koki Pumpe (KI) 20.00 3 Zimmer/Küche Bad, D 2012; KDW, Waschpohl 20 (NMS) 20.30 Ummah – Unter Freunden, D 2013, v. Cüneyt Kaya; Koki Pumpe (KI)

J.B.O. | 11.10. | Kiel


Termine

die oktober-übersicht

Irie Revoltés | 09.10. | Kiel 22.15 Lose your Head, OmU; Traum-Kino (KI)

Wat noch 19.00 Birnen, Bohnen, Speck mit Matthias Stührwohld; Felder Seegarten (Felde) 20.00 Sandra Dünschede – Friesenkinder, Krimi-Lesung; Nordsee Congress Centrum (HUS) 20.00 Eine gute Stunde; Hansa48 (KI) 21.00 Der bewegte Abend; Luna Club (KI)

Disco & Party 23.59 Electropia; Pumpe, Roter Salon (KI)

11.10. Freitag

Musik 19.30 1. Kammerkonzert; Slesvighus (SL) 19.30 Lyra; Café Gripp (Bad Bramstedt) 20.00 Five 4 Beat; Imagine Bar Deutsches Haus (FL) 20.00 J.B.O.; MAX (KI) 20.00 Mäkkelas Trash Lounge; Prinz Willy (KI) 20.00 ASP supp. Syntonic; Markthalle (HH) 20.00 Graziella Schazad – Benefizkonzert; Krypta Michel (HH) 20.30 Rantanplan; Speicher (HUS) 21.00 Compañia Bataclan; Pumpe (KI) 21.00 Oktoberfest m. Tn Lizzy u. Dj Mandrake: Zum Alten Haeseler (Negenharrie) 21.00 Pyro One; Hansa48 (KI) 21.00 Zen Zebra + Jack Dalton; Schaubude (KI)

21.00 Roger Cicero; Fabrik (HH) 21.00 No Turning Back supp. Look My Way, Suckapunch, Gentlemens Sports; Logo (HH)

Theater 19.00 Party Oriental - Tanzshow; KulturForum (KI) 19.30 Der Mann von La Mancha; Theater Lübeck (HL) 20.00 Uli Masuth – Und jetzt die gute Nachricht; Savoy Kino (Bordesholm) 20.00 Liebelei, Premiere; Schauspielhaus (KI) 20.00 Halpern und Johnson, v. Lionel Goldstein; polnisches theater (KI) 21.00 Nagelritz - Odyssee; Lutterbeker (Lutterbek)

Kino 16.00 Mr. Morgan’s Last Love, USA 2013, v. Sandra Nettelbeck; Koki Pumpe (KI) 17.45+20.00 Liberace; TraumKino (KI) 18.30 Slow Food Story, IRL/I 2013, v. Stefano Sardo, OmU; Koki Pumpe (KI) 20.30 Ummah – Unter Freunden, D 2013, v. Cüneyt Kaya; Koki Pumpe (KI) 22.15 Lose your Head, OmU; Traum-Kino (KI)

Kids 20.00 Vom dicken Schwein, das dünn werden wollte; Theater im Werftpark (KI)

Wat noch 19.00 Weberfest; Museum Tuch + Technik (NMS) 21.30 Travemünde TANZT – Salsa Night + Tango Milongo; A-Rosa (Travemünde)

After Dark

29


Termine

die oktober-übersicht 17.45+20.00 Liberace; Traum-Kino (KI) 18.30 Slow Food Story, IRL/I 2013, v. Stefano Sardo, OmU; Koki Pumpe (KI) 20.30 Ummah – Unter Freunden, D 2013, v. Cüneyt Kaya; Koki Pumpe (KI) 22.15 Lose your Head, OmU; Traum-Kino (KI)

Kids

Kids 16.00 Der Mondmann; Traum-Kino (KI)

Wat noch Anni Heger | 12.10. | Lutterbek

Disco & Party 23.00 11 verrückte Gründe heute im MAX abzufeiern; MAX Nachttheater (KI) 23.00 Bad Taste Party; Trauma (KI) 23.00 Du tanzt mich mal; Trauma (KI) 24.00 Freq. m. delik8; Luna Club (KI) 24.00 Revolver Club; Schaubude (KI)

12.10. Samstag

Musik 19.00 19.00 20.00 20.30 20.30

Crossroad; Räucherei (KI) ASP supp. Syntonic; Markthalle (HH) Laura Sutherland; Prinz Willy (KI) Berlinski Beat; Speicher (HUS) Duo Stiehler/Lucaciu im Statt-Café; KulturForum (KI) 20.30 Chastity Brown, I Left Home-Tour supp. Paint The Clouds; Hansa48 (KI) 21.00 Compania Bataclan & Radio El Zapote; Treibsand (HL) 21.00 Das Niveau; Logo (HH)

Theater 19.30 Reigen; Slesvighus (SL) 19.30 Nagelritz - Landgang; Koslowski-Halle (Kappeln) 19.30 Land unter – Männer ohne Frau; Kammerspiele (RD) 19.30 Idomeneo; Theater Lübeck (HL) 20.00 Cavewoman; Theater in der Stadthalle (NMS) 20.00 Caveman; Schloss (KI) 20.00 Liebelei; Schauspielhaus (KI) 20.00 Halpern und Johnson, v. Lionel Goldstein; polnisches theater (KI) 20.30 Ugly Skulls, Diebesgut + Rusty Nipples Band; KDW, Waschpohl 20 (NMS) 21.00 Anni Heger – Watt’n Skandal; Lutterbeker (Lutterbek)

Kino 13.30+16.00 Der Duft von Lavendel, UK 2004, v. Charles Dance; Koki Pumpe (KI)

30

After Dark

10.00 Weberfest; Museum Tuch + Technik (NMS) 13.00 Herbstbasar; Seniorenzentrum Mittelholstein (Hohenwestedt) 19.00 Dinnershow – Australien; Feierei (Kaltenkirchen) 22.00 Travemünde TANZT – After Show Party; Villa Mare, Kaiserallee 6 (Travemünde)

Disco & Party 19.00 22.00 22.30 23.00 23.00 23.00 23.00 24.00 24.00

17.45+20.00 Liberace; Traum-Kino (KI) 18.30 Slow Food Story, IRL/I 2013, v. Stefano Sardo, OmU; Koki Pumpe (KI) 20.30 Ummah – Unter Freunden, D 2013, v. Cüneyt Kaya; Koki Pumpe (KI) 22.15 Lose your Head, OmU; Traum-Kino (KI)

Tanzfabrik; Trauma (KI) Ü30 Ambiente; Trauma (KI) Ü30 Rock Party; Trauma (KI) Kiel dreht auf; MAX Nachttheater (KI) Warsteiner Night; Halle400 (KI) Bionic Cycle; Pumpe, Roter Salon (KI) Pop & Trash; Pumpe, Bar (KI) Soulfood; Luna Club (KI) Wake Up Sounds pres. Stay Up To Get Down; Schaubude (KI)

13.10.

11.00+15.30 Ente, Tod und Tulpe; Trauminsel (SL) 11.00 Kinolino – Lippels Traum; KulturForum (KI) 12.00 Die Reise einer Wolke; Theater im Werftpark (KI) 16.00 Der Mondmann; Traum-Kino (KI)

Wat noch 09.00 Fischmarkt; Hafen (HUS) 10.00 Weberfest; Museum Tuch + Technik (NMS) 11.00 Tierparkführung; Tierpark (Gettorf) 11.30 Land, Licht und Meer. Landschaftsdarstellungen, Führung; Museumsberg (FL) 12.00 Indoor Musikflohmarkt; Hansa48 (KI) 14.00 Die Sprache der Organe, Vortrag; Kräuterpark (Stolpe) 18.00 Salsa, Crash-Kurs & Tanzen; Speicher (HUS) 18.00 Neuseeland – Dinnershow; Margarethenhoff (Kisdorf) 20.00 Olsenbanden-Abend, Film; Club 68 (KI) 20.00 Familie Grunz hat Ärger, Lesung; Fabrik (HH)

Sonntag

14.10.

Musik 10.00 Weberfest; Museum Tuch + Technik (NMS) 11.00 2. Sinfoniekonzert; MuK (HL) 11.15 1. Kammerkonzert; Foyer Stadttheater (RD) 17.00 Das fidele Bläserquartett; Schloss Hagen (Probsteierhagen) 20.00 The Ryan O’Reilly Band; Prinz Willy (KI) 20.00 Isabell Schmidt; Knust (HH) 21.00 Fathoms + Wasted Bullet; Logo (HH(

Montag

Musik 19.00 Gentleman & The Evolution; Warsteiner Night; Halle400 (KI) 20.00 Phia; Prinz Willy (KI) 20.00 2. Sinfoniekonzert; MuK (HL) 20.30 Folk-Bühne im Statt-Café; KulturForum (KI) 21.00 The New Keepers Of The Water + Towers; MarX (HH)

Theater 11.00 Christiane Leuchtmann – Ladies First; Landgasthof Langenrade (Ascheberg) 16.00 Madame Butterfly; Stadttheater (RD) 18.00 Willy Brandt – Die ersten 100 Jahre; Theater Lübeck (HL) 19.30 I hired a contract killer; Studio Schauspielhaus (KI) 20.00 Jochen Busse – Wie komme ich jetzt darauf; Metro-Kino (KI)

Kino 16.00 Mr. Morgan’s Last Love, USA 2013, v. Sandra Nettelbeck; Koki Pumpe (KI)

Gentleman & The Evolution | 14.10. | Kiel


Termine

die oktober-übersicht

in Bed with space Termin: 02.10.13 Halle: Holstenhalle 2

Garland Jeffreys | 15.10. | Bordesholm

16.00 Mr. Morgan’s Last Love, USA 2013, v. Sandra Nettelbeck; Koki Pumpe (KI) 17.45+20.00 Liberace; TraumKino (KI) 18.30 Slow Food Story, IRL/I 2013, v. Stefano Sardo, OmU; Koki Pumpe (KI) 20.30 Ummah – Unter Freunden, D 2013, v. Cüneyt Kaya; Koki Pumpe (KI) 22.15 Lose your Head, OmU; Traum-Kino (KI)

Wat noch 20.00 Raute vs. Totenkopf – Fussballabend m. O. E. Schönfeld u. J. Paulsen; Reihe 17 Schauspielhaus (KI)

15.10. Dienstag

Musik 20.00 The Wishing Well; KulturForum (KI) 20.00 Jolanda; Prinz Willy (KI) 20.30 Garland Jeffreys & Band; Albatros (Bordesholm)

Theater 20.00 Gerd Hoffmann – DENKvorBOTE; Nordsee Congress Centrum (HUS)

Kino 16.00 Mr. Morgan’s Last Love, USA 2013, v. Sandra Nettelbeck; Koki Pumpe (KI) 17.45+20.00 Liberace; TraumKino (KI)

Exota – Vogel- und Reptilienausstellung Termin: 05.10.13 - 06.10.13 Halle: Holstenhallen 3 + 4

18.30 Slow Food Story, IRL/I 2013, v. Stefano Sardo, OmU; Koki Pumpe (KI) 20.00 Can’ be Silent, D 2013; KDW, Waschpohl 20 (NMS) 20.30 Ummah – Unter Freunden, D 2013, v. Cüneyt Kaya; Koki Pumpe (KI) 22.15 Lose your Head, OmU; Traum-Kino (KI)

Trakehner Hengstmarkt Termin: 17.10.13 - 20.10.13 Halle: Holstenhallen 1 - 5 Reitturnier – „Holstein International“ Termin: 24.10.13 - 27.10.13 Halle: Holstenhalle 1

Wat noch 18.30 After Work Singen; Speicher (HUS) 20.00 Tango Argentino; Speicher (HUS)

Rinderauktion Termin: 24.10.13 Halle: Auktionshalle + Stallanlagen

16.10.

Neumünsters Längste Nacht Termin: 26.10.13 Halle: Festsaal der Stadthalle

Mittwoch

Musik 19.00 Rotting Christ, Twilight Of The Gods + Negura Bunget; Markthalle (HH) 20.00 Ida Gard; Prinz Willy (KI) 21.00 Broken Beats + Captain Casanova; Schaubude (KI)

Theater 20.00 Familienbande. Ein musikalischer Abend unter Verwandten; Schauspielhaus (KI) 20.00 Traurich & Alt – Psychosatire; Hansa48 (KI)

Kids 10.00 En König zu viel; Theater im Werftpark (KI) 15.00 Heute heiße ich Jakob!, Geschichten und mehr; Stadtbücherei (NMS)

Briefmarkengroßtauschtag Termin: 27.10.13 Halle: Festsaal der Stadthalle

www.s2ds.de; Foto © fotoknips - Fotolia.com

Kino

Holsteiner Hengstkörung Termin: 31.10.13 - 02.11.13 Halle: Holstenhallen 1 - 5 Weitere Informationen finden Sie unter www.holstenhallen.de

After Dark

31


Termine Stoppok | 17.10. | Kiel

die oktober-übersicht 20.30 I hired a contract killer; Studio Schauspielhaus (KI)

Kino 16.00 Dampfnudelblues, D 2013, v. Ed Herzog; Koki Pumpe (KI) 17.45 Interior Leather Bar, OmU; Traum-Kino (KI) 18.30 Zwei Leben, D/NOR 2013, v. Gerog Maas; Koki Pumpe (KI) 20.00 3 Zimmer/Küche Bad, D 2012; KDW, Waschpohl 20 (NMS) 20.00 Liberace; Traum-Kino (KI) 20.30 Unter dem Regenbogen, F 2013, v. Agnés Jaoui; Koki Pumpe (KI) 22.15 Der Fremde am See, OmU; TraumKino (KI)

Kino 16.00 Mr. Morgan’s Last Love, USA 2013, v. Sandra Nettelbeck; Koki Pumpe (KI) 17.45+20.00 Liberace; Traum-Kino (KI) 18.30 Slow Food Story, IRL/I 2013, v. Stefano Sardo, OmU; Koki Pumpe (KI) 20.00 Hanna Ahrendt, D 2012; KDW, Waschpohl 20 (NMS) 20.30 Ummah – Unter Freunden, D 2013, v. Cüneyt Kaya; Koki Pumpe (KI) 22.15 Lose your Head, OmU; Traum-Kino (KI)

Wat noch 19.00 Das kommt mir spanisch vor!; Restaurant épinard (Borgwedel b. SL) 20.00 Heiner Egge – Tilas Farben + Tanz ohne Seil, Lesung; Literaturhaus (KI)

Disco & Party

Wat noch 13.00 Trakehner Hengstmarkt; Holstenhallen 1 - 5 (NMS) 21.00 Der bewegte Abend; Luna Club (KI) 20.00 Jochen Missfeldt – Du graue Stadt am Meer – Der Dichter Theodor Storm in seinem Jahrhundert, Lesung;Stadtbücherei (NMS) 20.00 Der Norden liest - Ulrich Tukur – Die Spieluhr; Schloss (KI)

Disco & Party 21.00 Beat Club Kiel; Pumpe, Roter Salon (KI) 23.00 Semester Opening; Luna Club (KI) 23.59 Electropia; Pumpe, Roter Salon (KI)

19.00 Salsa- Tanzkurse & Partyk; Trauma (KI) 22.00 Cheap Cheap Club; Trauma (KI)

17.10.

Donnerstag

Musik 20.00 Mia Moth; Prinz Willy (KI) 20.00 Sebastian Studnitzky & Strings; Reetscheune (Weissenhaus) 20.00 Tanzwut supp. Sündenklang; Markthalle (HH) 20.00 Voltaire; MarX (HH) 20.00 Stoppok; Pumpe (KI) 20.30 Sascha Reschke im Statt-Café; KulturForum (KI) 21.00 Torpus + The Art Director + Poncho; Schaubude (KI)

Theater 19.30 Der Mann von La Mancha; Theater Lübeck (HL) 20.00 Liebelei; Schauspielhaus (KI) 20.00 Halpern und Johnson, v. Lionel Goldstein; polnisches theater (KI)

32

After Dark

18.10. Freitag

Musik 19.00 Wagners Salonquartett; MS Stadt Kiel, Seegartenbrücke (KI) 19.00 Poets Of The Fall; Gruenspan (HH) 20.00 Emelie de Forest; MAX (FL) 20.00 Vielsaitig; Hemat, Auf der Freiheit (SL) 20.00 Sedaa; KulturForum (KI) 20.00 Tammy Ingram; Prinz Willy (KI) 20.00 André Krikula Trio; Humburg Haus (Barmstedt) 20.00 Broken Wrist Battlegrounds XIX feat. Koroded u.a.; MarX (HH) 20.30 The Doors in Concert – Tribute; Räucherei (KI) 20.30 We Are Stereokids, Ocean Stereo, Eau Rouge + One For Six; Logo (HH) 21.00 Empire Escape; Pumpe , Roter Salon (KI) 21.00 Torpus & the Art Director + Poncho; Volksbad (´FL) 21.00 Hungrytown; Hansa48 (KI) 21.00 Roughneck Riot + Pitchkick; Schaubude (KI) 21.00 Muttis Kinder – A-capella; Lutterbeker (Lutterbek)

Theater 19.30 Thais; Theater Lübeck (HL) 20.00 Klaus Renzel – Enter the Gitarobatrix; statt-Theater (NMS) 20.00 Paul Panzer – Alles auf Anfang; Flens Arena (KI) 20.00 Benjamin Tomkins – Der Puppenführer; Albatros (Bordesholm) 20.00 Liebelei; Schauspielhaus (KI) 20.00 Halpern und Johnson, v. Lionel Goldstein; polnisches theater (KI) 20.00 Theater Grüne Welle – Drei Nächte mit Madox; Uni Sechseckbau (KI) 20.30 Benjamin Tomkins; Albatros (Bordesholm)

Kino 16.00 Dampfnudelblues, D 2013, v. Ed Herzog; Koki Pumpe (KI) 17.45 Interior Leather Bar, OmU; Traum-Kino (KI) 18.30 Zwei Leben, D/NOR 2013, v. Gerog Maas; Koki Pumpe (KI) 20.00 Liberace; Traum-Kino (KI) 20.30 Unter dem Regenbogen, F 2013, v. Agnés Jaoui; Koki Pumpe (KI) 22.15 Der Fremde am See, OmU; TraumKino (KI)

Kids 16.00 Oh, wie schön ist Panama; Theater im Werftpark (KI)

Wat noch 8.00

Trakehner Hengstmarkt; Holstenhallen 1 - 5 (NMS) 19.00 Krimidinner; Felder Seegarten (Felde) 19.30 Marcus Urban – Versteckspieler, Lesung (Bad Bramstedt) 20.00 Poetry Slam Special; Speicher (HUS)

Disco & Party 22.30 Northern Monkeys; Pumpe (KI) 23.00 Nachtsemester; MAX Nachttheater (KI) 24.00 Endvr / STS 011 m. Avidus & Unik; Luna Club (KI)

Klaus Renzel | 18.10. | Neumünster


Termine

die oktober-übersicht Kino 16.00 Dampfnudelblues, D 2013, v. Ed Herzog; Koki Pumpe (KI) 17.45 Interior Leather Bar, OmU; Traum-Kino (KI) 18.30 Zwei Leben, D/NOR 2013, v. Gerog Maas; Koki Pumpe (KI) 20.00 Liberace; Traum-Kino (KI) 20.30 Unter dem Regenbogen, F 2013, v. Agnés Jaoui; Koki Pumpe (KI) 22.15 Der Fremde am See, OmU; Traum-Kino (KI)

The Shee | 19.10. | Neumünster

19.10. Samstag

Musik 17.00 Andrea Chusdak & Trio Brioso; Hotel Hohe Wacht (Hohwacht) 18.00 Kneipenterroristen, Berserker, Drunken Swallows, Rabenwolf + Existent; Markthalle (HH) 19.00 Benefizkonzert zum Welthospiztag; St.Michaelis (HH) 19.30 Rock und Mot + Rizer; Räucherei (KI) 19.30 Rockabilly Mafia, Panhandle Alks, Tom Toxic & Die Holstein Rocksts, Ragged Rebels; Logo (HH) 20.00 Lino Modica; Pumpe, Roter Salon (KI) 20.00 Feedback; KDW, Waschpohl 20 (NMS) 20.00 The Shee; Volkshaus (NMS-Tungendorf) 20.00 Landesjugendorchester S-H – Herbstkonzert; Schloss (KI) 20.00 Boriana Dimitrova Quartett; KulturForum (KI) 20.00 Tobias Regner & Band; Landgasthof Langenrade (Ascheberg) 20.00 Bob Dylan; CCH 1 (HH) 20.00 Emelie de Forest; Gruenspan (HH) 20.30 Melanie Dekker; Savoy Kino (Bordesholm)

Kids 11.00 + 14.00 Der Grüffelo; Pumpe, Galerie (KI) 16.00 Planes; Traum-Kino (KI) 20.00 Vom dicken Schwein, das dünn werden wollte; Theater im Werftpark (KI)

Wat noch 07.00 5. Apfelfest des Rotary-Clubs; Neues Rathaus (Bordesholm) 8.00 Trakehner Hengstmarkt; Holstenhallen 1 - 5 (NMS) 10.00 Holsteiner Herbstmarkt; Gut Emkendorf (b. Westensee) 10.30 16. Husumer Krabbentage; Hafen + Innenstadt (HUS) 19.30 Jürgen Schütte – Spitzbergen – Inseln im Eis, Dia-Vortrag; Toyota City Store (RD) 20.30 Konsolat 3…2…1, Spielekultur; Hansa48 (KI)

Disco & Party 21.30 Hocktoberfest; Pumpe (KI) 23.00 MAX Party Eskalation; MAX Nachttheater (KI) 23.00 Free Magazin Season Closing Party; Luna Club (KI) 23.00 Run Tngs m. Catchy Records; Schaubude (KI)

20.10.

Theater 19.30 Cinderella; Stadttheater (FL) 19.30 Reigen; Kammerspiele (RD) 19.30 Willy Brandt – Die ersten 100 Jahre; Theater Lübeck (HL) 19.30 Herr Holm – Alle Achtung; theater itzehoe (IZ) 20.00 Schleswiger Speeldeel – Rünner to’n Fluss, Premiere Slesvighus (SL) 20.00 Paul Panzer – Alles auf Anfang; Sparkassen Arena (KI) 20.00 Othello; Schauspielhaus (KI) 20.00 Halpern und Johnson, v. Lionel Goldstein; polnisches theater (KI) 20.00 Frederico Hormuth – Mensch ärgere dich!; Aula am Schiffsthal (PLÖ) 20.30 Improphil Stehgreiftheater ; Das Haus (ECK) 20.30 Tannöd; Studio Schauspielhaus (KI)

Sonntag

Musik 17.00 Trio Brioso; Gut Knoop (KI-Altenholz) 20.00 Di Chuzpenics im Statt-Café; KulturForum (KI) 20.00 Bob Dylan; CCH 1 (HH) 20.00 Zebrahead spec. Guest States and Empires; Markthalle (HH) 21.00 All Mankind; Molotow (HH)

Theater 15.00 Schleswiger Speeldeel – Rünner to’n Fluss, Premiere Slesvighus (SL) 15.00 Berlin Comedian Harmonists – Veronika, der Lenz ist da; theater itzehoe (IZ)

After Dark

33


Termine

die oktober-übersicht

21.10. Montag

Musik 20.30 Jazz im Statt-Café; KulturForum (KI) 21.00 Beardfish + Special Providence; MarX (HH) 21.00 Eric Gales Live feat. Eric Czar & TC Tolliver; Logo (HH)

Herbstmarkt | 20.10. | Emkendorf 16.00 Othello; Schauspielhaus (KI) 16.00 Tristan und Isolde; Theater Lübeck (HL) 20.00 Jörg Jara – Ich bin viele; Metro-Kino (KI) 20.00 DeichArt - Rungholt; Theater im Werftpark (KI) 20.00 Theater Grüne Welle – Drei Nächte mit Madox; Uni Sechseckbau (KI) 20.00 Paul Panzer – Alles auf Anfang; MuK (HL) 20.30 Tannöd; Studio Schauspielhaus (KI)

Kino 14.00 Australien – Der Südosten, Reisefilm; Koki Pumpe (KI) 16.00 Dampfnudelblues, D 2013, v. Ed Herzog; Koki Pumpe (KI) 17.45 Interior Leather Bar, OmU; Traum-Kino (KI) 18.30 Zwei Leben, D/NOR 2013, v. Gerog Maas; Koki Pumpe (KI) 20.00 Liberace; Traum-Kino (KI) 20.30 Unter dem Regenbogen, F 2013, v. Agnés Jaoui; Koki Pumpe (KI) 22.15 Der Fremde am See, OmU; TraumKino (KI)

Kids 11.00+15.30 Ente, Tod und Tulpe; Kammerspiele (RD) 12.00 En König zu viel; Theater im Werftpark (KI) 16.00 Planes; Traum-Kino (KI)

Wat noch 09.00 Barmstedter Bauernmarkt; Innenstadt (Barmstedt) 10.00 Trakehner Hengstmarkt; Holstenhallen 1 - 5 (NMS) 10.00 11. Traktorado; Messe (HUS) 10.00 Holsteiner Herbstmarkt; Gut Emkendorf (b. Westensee) 10.30 16. Husumer Krabbentage; Hafen + Innenstadt (HUS) 11.00 Salonflohmarkt; Lutterbeker (Lutterbek)

34

After Dark

20.00 Liberace; Traum-Kino (KI) 20.30 Das Schloss, D 1997, v. Michael Handke; Koiki Pumpe (KI) 22.15 Der Fremde am See, OmU; TraumKino (KI)

Kids 10.30 Vom dicken Schwein, das dünn werden wollte; Theater im Werftpark (KI)

Wat noch

Theater 20.30 Kerstin Daibler – Ein Song, ein Drink, ein Ding; Reihe 17 Studio Schauspielhaus (KI)

16.00 Text unter der Lupe; Literaturhaus (KI) 19.30 Zur Situation in der Türkei; KDW, Waschpohl 20 (NMS)

23.10.

Kino 16.00 Dampfnudelblues, D 2013, v. Ed Herzog; Koki Pumpe (KI) 17.45 Interior Leather Bar, OmU; Traum-Kino (KI) 18.30 Unter dem Regenbogen, F 2013, v. Agnés Jaoui; Koki Pumpe (KI) 20.00 Liberace; Traum-Kino (KI) 20.30 Ich fühl mich Disco, D 2013, v. Axel Ranisch; Koiki Pumpe (KI) 22.15 Der Fremde am See, OmU; TraumKino (KI)

Wat noch 19.00 Thema Demenz – Eines Tages, Film; Savoy Kino (Bordesholm)

22.10. Dienstag

Musik 19.00 Hilary O’Neill; Erlöserkirche (NMSGadeland) 20.00 Fregatten Jylland; Deutsches Haus (FL) 20.00 Tim Lothar; Prinz Willy (KI)

Theater

Mittwoch

Musik 20.00 Uni & Jon; Prinz Willy (KI) 20.30 Trio Café Brasil; KulturForum (KI) 21.00 The PeteBox; Schaubude (KI)

Theater 20.00 Othello; Schauspielhaus (KI) 20.00 Die Zofen, v. Jean Genet; polnisches theater (KI) 20.00 Werkstatt-Theater - Dr. med. Hiob Prätorius, Premiere; Hansa48 (KI) 20.00 Theater Grüne Welle – Drei Nächte mit Madox; Uni Sechseckbau (KI)

Kino 16.00 Zwei Leben, D/NOR 2013, v. Gerog Maas; Koki Pumpe (KI) 17.45 Interior Leather Bar, OmU; Traum-Kino (KI) 20.00 Song for Marion, GB 2012; KDW, Waschpohl 20 (NMS) 20.00 Liberace; Traum-Kino (KI) 20.30 Unter dem Regenbogen, F 2013, v. Agnés Jaoui; Koki Pumpe (KI) 22.15 Der Fremde am See, OmU; TraumKino (KI)

19.30 Tod eines Handlungsreisenden; theater Itzehoe (IZ) 20.00 Schleswiger Speeldeel – Rünner to’n Fluss, Uns lüt Theoter, Friedrichstr. 60 (SL) 20.00 Theater Zeitgeist – Das andalusische Mirakel; KulturForum (KI)

Kino 16.00 Zwei Leben, D/NOR 2013, v. Gerog Maas; Koki Pumpe (KI) 17.45 Interior Leather Bar, OmU; Traum-Kino (KI) 18.30 Feuchtgebiete, D 2013, v. David F. Wnendt; Koiki Pumpe (KI)

Eric Gales | 21.10. | Hamburg


Termine

die oktober-übersicht 20.00 Eva Menasse – Quasikristalle, Lesung; Literaturhaus (KI) 20.00 Thorsten Havener – Gedankenleser; Fliegende Bauten (HH) 20.00 KielNet-Kurzfilmnacht; Metro-Kino (KI) 20.00 Eine gute Stunde; Hansa48 (KI) 21.00 Der bewegte Abend; Luna Club (KI)

U.D.O. | 24.10. | Hamburg

Kids 10.30 Vom dicken Schwein, das dünn werden wollte; Theater im Werftpark (KI) 15.00 Als die Arche Noah beinah unterging, Geschichten und mehr; Stadtbücherei (NMS)

20.00 Halpern und Johnson, v. Lionel Goldstein; polnisches theater (KI) 20.00 Lore & Lay Theater – Männergespräche, Premiere; Pumpe (KI)

Kino

16.00 Portugal mon Amour, F/POR 2013, v. Ruben Wat noch Alves; Koki Pumpe (KI) 21.00 Blue SurfFilm Nacht – The 17.45 Albert Nobbs; Traum-Kino Roadtrip Edition; Volks- 1 25.09.13 Anz_Oktober_13_Layout (KI)15:18 Seite 1 bad (´FL) 18.30 Tödlicher Ernst. Ein Film über Suizidalität bei jungen Männern, D 2012, Disco & Party Medienprojekt Wuppertal; 19.00 Salsa- Tanzkurse & ParKoki Pumpe (KI) tyk; Trauma (KI) 20.00 Hanna Ahrendt, D 2012; 22.00 Cheap Cheap Club; TrauKDW, Waschpohl 20 ma (KI) (NMS) 20.00 The Congress; TraumKino (KI) 20.30 Unter dem Regenbogen, F 2013, v. Agnés Jaoui; Donnerstag Koki Pumpe (KI) 22.15 Liberace , OmU; TraumKino (KI) Musik

Disco & Party 23.59 Electropia; Pumpe, Roter Salon (KI)

25.10. Freitag

Musik 19.00 Akkordeon- u. Bandoneon Orchester Neumünster; Volkshaus (NMS-Tungendorf) 19.00 ÜberJazz Festival; Kampnagel (HH) 19.00 Tom Beck; Gruenspan (HH)

19.00 Powerwolf, Majesty, Battle Beast + Wisdom; Markthalle (HH) 20.00 Martin Ehlers Trio; Stadtbücherei (NMS) 20.00 Sonderjyllands Symfoniorkeser; Deutsches Haus (FL) 20.00 Stephan-Max Wirth Ensemble; KulturForum (KI) 20.00 Bohemians Betyars u. Reggaedemi; Räucherei (KI) 20.00 Svavar Knutur; Prinz Willy (KI) 20.00 Runge & Ammon Duo - Brooklyn Blues; Foyer MuK (HL) 20.30 Roxanne de Bastion; Savoy Kino (Bordesholm) 20.30 Meena Cryle & The Chris Filmore Band; Speicher (HUS) 21.00 Jamaram; Pumpe (KI) 21.00 The Sky We Scrape + Mofafüchse; Volksbad (´FL) 21.00 Guts Pie Earshot; Schaubude (KI) 21.00 18. Int. Lübecker Blues Festival; Werkhof (HL) 21.00 Billy The Kid supp.Deserving The Rain; Logo (HH)

24.10.

19.30 Sinfoniekonzert II; theater itzehoe (IZ) 19.30 U.D.O. + spec. guest; Markthalle (HH) 20.00 Benefizkonzert für Griechenland; Schauspielhaus (KI) 20.00 Dook Dootson; Prinz Willy (KI)

Theater 19.30 De Mann von La Mancha; Theater Lübeck (HL) 20.00 Männergespräche; Pumpe (KI) 20.00 The Wave, in englischer Sprache; Theater in der Stadthalle (NMS) 20.00 Schleswiger Speeldeel – Rünner to’n Fluss, Uns lüt Theoter, Friedrichstr. 60 (SL)

Kids 10.00 En König zu viel; Theater im Werftpark (KI)

Wat noch 9.30 15.00 19.00

20.00 20.00

Rinderauktion; Holstenhallen – Auktionshalle + Stallanlagen (NMS) Reitturnier – „Holstein International“; Holstenhalle 1 (NMS) Jan Graf singt un vertellt op Platt – Wat is denn nu wedder; Gut Knoop (KIAltenholz) Die Strategie der krummen Gurken, Film + Diskussion; Speicher (HUS) Singer Songwriter Slam; Schaubude (KI)

Kneipe, Küche, Kunst, Musik, Theater, Studio, Appartements, Laden, Fotografie

4.10. Stephan Sulke Lieder + Chansons

5.10. Die bösen Schwestern Musik+Theat.

11.10. Nagelritz „Odyssee“ Kabarett + Musik 12.10. Anni Heger „Watt`n Skandaal“ up platt 18.10. Muttis Kinder„Das1steKonzert“ a cap 20.10. Salon- Flohmarkt 11°°-14°°30 26.10. Sister Gold Saxophonquartett 27.10.so Lydie Auvray „pur plaisir“ Akkordeon 1.11. Ron Spielmann rockgeg.,bluesgetränkt 2.11. Nico Semsrot poetry slam standup tragd. 8.11. Andrea Bongers Schuhmädchenreport 24235 Lutterbek Tel.04343 9442 www.lutterbeker.de

After Dark

35


Termine

die oktober-übersicht Disco & Party 23.00 80er 90er meets Schlager; MAX Nachttheater (KI) 24.00 HCKP m. Marceao + Daniel Dexter; Luna Club (KI) 24.00 Friday Nightshift; Schaubude (KI)

26.10. Samstag

Big Jay Mc Neely | 26.10. | Kiel

Theater 19.30 Tod eines Handlungsreisenden; Slesvighus (SL) 20.00 Dave Davis; Audimax (FL) 20.00 Christoph Sieber – Alles ist nie genug!; Satrup Krog (Satrup) 20.00 Emmi und Willnowsky – Zurück in die Heimat; Hemat, Auf der Freiheit (SL) 20.00 Nighwash live; Koslowski-Halle (Kappeln) 20.00 Jan Jahn In zehn Schritten zum Weltretter; statt-Theater (NMS) 20.00 Johann König – Feuer im Hau ist teuer, geh raus!; Schloss (KI) 20.00 Liebelei; Schauspielhaus (KI) 20.00 Halpern und Johnson, v. Lionel Goldstein; polnisches theater (KI) 20.00 Werkstatt-Theater - Dr. med. Hiob Prätorius; Hansa48 (KI) 20.00 Theater Grüne Welle – Drei Nächte mit Madox; Uni Sechseckbau (KI) 20.00 König Lear, Premiere; Theater Lübeck (HL) 20.00 Kellertheater Hamburg – Zurück zum Happy End; Margarethenhoff (Kisdorf) 20.30 I hired a contract killer; Studio Schauspielhaus (KI)

Kino 16.00 Portugal mon Amour, F/POR 2013, v. Ruben Alves; Koki Pumpe (KI) 17.45 Albert Nobbs; Traum-Kino (KI) 20.00 The Congress; Traum-Kino (KI) 20.30 Alceste á bicyclette, F 2013, v. Philippe LeGuay, OmU; Koki Pumpe (KI) 22.15 Liberace , OmU; Traum-Kino (KI)

Wat noch 8.00 10.00 19.00 19.00 19.30

36

Reitturnier – „Holstein International“; Holstenhalle 1 (NMS) Herbstfest; Caravan park Spann (Osterrönfeld) 17000t Stahl – Ein Großprojekt der Jahrhundertwende, szenische Lesung; Foyer Stadttheater (RD) Whiskeydinner; Felder Seegarten (Felde) Henning Schöttke – Accedius Traum, Lesung; Literaturhaus (KI)

After Dark

Musik 19.00 Mädchen Musikzug Neumünster; Zum Alten Haeseler (Negenharrie) 19.00 ÜberJazz Festival; Kampnagel (HH) 19.00 Goldene Zitronen; Gruenspan (HH) 19.30 Von de Waterkant; Theater in der Stadthalle (NMS) 19.30 Klassikherbst m. David Shambau + Mark Kasai; Diakonie-Haus Kana (Kropp) 19.30 Dragseth; Herrenhaus Hoyerswort (Oldenwort) 19.30 Big Jay Mc Neely & Band; Räucherei (KI) 19.30 1. NDR Sinfoniekonzert; MuK (HL) 19.30 Jahreskonzert m. B.T. Orchester; Klinikum (Bad Bramstedt) 20.00 Guitavo; KDW, Waschpohl 20 (NMS) 20.00 Phlegmatix & Die Kellerratten & Panzerband; Speicher (HUS) 20.00 Stacie Collins & Band; Albatros (Bordesholm) 20.00 Erik Cohen; Trauma (KI) 20.00 Tabea Elkarra & Band; Prinz Willy (KI) 20.00 Markus Setzer u. Marcus Demi; Landgasthof Langenrade (Ascheberg) 20.00 Saitenfest m. Vinicius Socamin, Gillian Omalyev, Roberto Bisegud; Alte Pastorat Stellau (Wrist) 20.30 Big Jay McNeely & Band spec. Guest Hannes & the Vinyl Friends; Räucherei (KI) 20.30 DAF – Deutsch-Amerikanische Freundschaft; Markthalle (HH) 20.30 Freak Circus Festival feat. Brain Dagamged Horse, Another Day Of Nothing, Arise In Chaos + Jaw Drop; Logo (HH( 21.00 Cheap Drugs + Sushi Boy + Toxic Shock; T-Stube (RD) 21.00 Sister Gold; Lutterbeker (Lutterbek) 21.00 Illbilly Hitec; Treibsand (HL) 22.00 Sookee & Reepolk; Pumpe, Roter Salon (KI)

20.00 Schleswiger Speeldeel – Rünner to’n Fluss, Uns lüt Theoter, Friedrichstr. 60 (SL) 20.00 Ken Bardowicks – Mann mit Eiern; Savoy Kino (Bordesholm) 20.00 DeichArt – Schwitzende Männer im Schuhgeschäft; Theater im Werftpark (KI) 20.00 Othello; Schauspielhaus (KI) 20.00 Halpern und Johnson, v. Lionel Goldstein; polnisches theater (KI) 20.00 Werkstatt-Theater - Dr. med. Hiob Prätorius; Hansa48 (KI) 20.00 Theater Grüne Welle – Drei Nächte mit Madox; Uni Sechseckbau (KI)

Kino 13.30+16.00 Eine Dame in Paris, F/B 2014, v. Ilmar Raag; Koki Pumpe (KI) 17.45 Albert Nobbs; Traum-Kino (KI) 18.00 Die Jungfrau, die Kopten und ich, F/ Ägyp. 2011, v. Namir Abdel Messeh, OmU; Koki Pumpe (KI) 20.00 The Congress; Traum-Kino (KI) 20.00 La vie d’Adele, F 2013, v. Abdekkatif Kechiche, OmU; Koki Pumpe (KI) 22.15 Liberace , OmU; Traum-Kino (KI)

Kids 15.00 Familien-Theaterführungen; Theater Lübeck (HL) 16.00 Planes; Traum-Kino (KI) 17.00 Kürbisfest für Kinder; Kräuterpark (Stolpe)

Wat noch 8.00 10.00 10.00 12.00 14.00

16.00 18.00

Reitturnier – „Holstein International“; Holstenhalle 1 (NMS) Herbstfest; Caravan park Spann (Osterrönfeld) Bücherflohmarkt; Vinetaplatz (KIGaarden) Herbstmarkt; Reithalle Tierpark (Gettorf) Vortrag, Workshop & Diskussion: „Schwule Rapper, es wird Zeit, dass wir Tacheles sprechen...“; Pumpe, Galerie (KI) Halloween Spuknacht; Arche (Warder) Halloween; Tierpark (Gettorf)

Theater 19.00 Theater Zeitgeist – Das andalusische Mirakel; Aula am Schiffsthal (PLÖ) 19.30 Land unter – Männer ohne Frau; Slesvighus (SL) 19.30 Reigen; Kammerspiele (RD) 19.30 Maria Stuart; Theater Lübeck (HL) 20.00 Johann König; Deutsches Haus (FL)

Lydie Auvray | 27.10. | Lutterbek


Oktober

die oktober-übersicht

26.10. | Neumünster

Disco & Party 22.00 Neumünsters Längste Nacht; Stadthalle (NMS) 22.00 Rockasmus; Pumpe, Bar (KI) 22.00 Ü30 Party; Halle400 (KI) 23.00 Club Crasher; MAX Nachttheater (KI) 23.00 Beat Safari m. Beauty & the Beats; Schaubude (KI) 23.59 Shake‘n‘Break; Pumpe (KI) 24.00 Soulfire Hifi; Luna Club (KI)

27.10. Sonntag

Musik 11.00 11.30 19.00 20.00 20.00 20.00 20.00 20.00

2. Philharmonisches Konzert; Schloss (KI) Dana Sternberg & rainer Jazz im Statt-Café; KulturForum (KI) ÜberJazz Festival; Kampnagel (HH) Youn Sun Nah; Petrus-Kirche (KI-Wik) Nils Rohwer; KulturForum (KI) Skin & Garden Babies; Räucherei (KI) Cathe; Trauma (KI) Youn Sun Han u. Ulf Wakenius – Lento-Tour 2013; PetrusKirche (KI-Wik) 21.00 Lydie Auvray; Lutterbeker (Lutterbek)

Theater 18.00 Tristan und Isolde; Theater Lübeck (HL)

Kino 16.00 Portugal mon Amour, F/POR 2013, v. Ruben Alves, OmU; Koki Pumpe (KI) 17.45 Albert Nobbs: Traum-Kino (KI) 18.00 Unter dem Regenbogen, F 2013, v. Agnés Jaoui; Koki Pumpe (KI) 20.00 Kurzfilme mit Livemusik; Koki Pumpe (KI) 20.00 The Congress; Traum-Kino (KI) 22.15 Liberace , OmU; Traum-Kino (KI)

Kids

Mathias Stührwoldt

achtsfeier?

Ihre Weihn

v.m.

ght Voices u.

Jörg Jarà, Ei

Donnerstag, 3. Oktober, 10.00 – 14.00 Uhr Einheitsbrunch Erw. 19,80 € | Kinder v. 6 – 12: 9,80 € Donnerstag, 10. Oktober, 19.00 Uhr Lesung mit Mathias Stührwoldt inkl. BirnenBohnen-Speck-Essen inkl. 1 Korn p. P. 19,80 € Freitag, 18. Oktober, 19.00 Uhr Krimidinner „Verflucht betucht“ Kommissar Sagel ermittelt zusammen mit dem Publikum p. P. 48,- € inkl. Menü Freitag, 25. Oktober, 19.00 Uhr Whisky-Tasting (6 Sorten) + 4-Gänge-Menü Menü-Folge unter www.felder-seegarten.de 6 Whisky-Sorten + 4-Gänge-Menü p. P. 59,59 €

Jeden Sonntag

ab 10 Uhr: - Brunch

Reservierung unter 0 43 40 / 498 96 70   oder info@felder-seegarten.de Frische Kuchen und Torten aus Anja Annas Backstube Mi - Sa ab 12.00 Uhr | So ab 10.00 Uhr

11.00+14.00 Der Grüffelo; Pumpe, Galerie (KI) 11.00+15.30 Ente, Tod und Tulpe; Kleine Bühne (FL) 12.00 Oh, wie schön ist Panama; Theater im Werftpark (KI) 15.30 Puppentheater Krimmelmokel – Drei kleine Schweinchen; Speicher (HUS) 16.00 Sigurd, der Drachentöter, Kinderoper; Stadttheater (RD) 16.00 Planes; Traum-Kino (KI)

Dorfstr. 107 | 24242 Felde | Tel. 0 43 40 - 498 96 70 | www.felder-seegarten.de


Termine Vienna Teng | 28.10. | Hamburg

die oktober-übersicht Bruno Baretto; Koki Pumpe (KI) 22.15 Liberace , OmU; Traum-Kino (KI)

Kids 11.00 Sigurd, der Drachentöter, Kinderoper; Stadttheater (RD)

Wat noch 20.00 Norwegen – Faszination zwischen Polarlicht und Mitternachtssonne, Multi-Media Show; KulturForum (KI) 20.00 Künstlerstammtisch; Club 68 (KI) 20.30 Literarische Lounge im Statt-Café; KulturForum (KI)

Wat noch Reitturnier – „Holstein International“; Holstenhalle 1 (NMS) 9.00 Briefmarkengroßtauschtag; Festsaal der Stadthalle (NMS) 08.00 Hallenflohmarkt; BGS Halle (Bredstedt) 10.00 Halloween-Kostümparty; Arche (Warder) 10.00 Antikmarkt; Deutsches Haus (FL) 10.00 Herbstfest; Caravan park Spann (Osterrönfeld) 10.00 Herbstmarkt; Reithalle Tierpark (Gettorf) 14.00 Die Medizin der Hildegard von Bingen, Vortrag; Kräuterpark (Stolpe) 19.00 Karl-Heinz Lange u. Rainer Schwarz – Vun Leevde un Swattsuer, Geschichten, Gedichte, Lieder und Döntjes; Hof Lübbe (NMS-Boostedt) 19.00 Matthias Brandt – Psycho, Lesung; Schauspielhaus (KI)

29.10.

8.00

Dienstag

Musik 19.00 20.00 20.00 20.00

Amanda Palmer; Gruenspan (HH) Inbar Horowitz; Prinz Willy (KI) Wolfgang Haffner Trio; Fabrik (HH) The Ocean, Sining, Tides From Nebual + Hacride; Logo (HH(

Theater 19.30 Reigen; Kammerspiele (RD) 19.30 Theater für Niedersachsen – Hair; theater itzehoe (IZ) 20.30 I hired a contract killer; Studio Schauspielhaus (KI)

Kino

Montag

16.00 Portugal mon Amour, F/POR 2013, v. Ruben Alves; Koki Pumpe (KI) 17.45 Albert Nobbs; Traum-Kino (KI) 18.30 Alfred & Co, D 2012, v. Andrea Rothenburg, Koki Pumpe (KI) 20.00 The Congress; Traum-Kino (KI) 22.15 Liberace , OmU; Traum-Kino (KI)

19.30 Robert Carl Bland; Alte Meierei am See (Postfeld) 20.00 Ute Freudenberg &b Christian Leis; Deutsches Haus (FL) 20.00 2. Philharmonisches Konzert; Schloss (KI) 21.00 Vienna Teng; Fabrik (HH)

10.00 Oh, wie schön ist Panama; Theater im Werftpark (KI)

28.10. Musik

Kids

Kino

After Dark

Mittwoch

Musik 19.00 19.30 20.00 20.00

Swallow The Sun; Gruenspan (HH) Tim Lothar; Kirkevang (Ladelund) Venus On Strings; Prinz Willy (KI) Hämaton supp. Ihresgleichen + Vlad In Tears; Markthalle (HH) 20.00 Johnny Deathshadow, Splatters, Holy Madness + Zombie Society; MarX (HH) 21.00 The Fume + supp.; Schaubude (KI)

Theater 19.30 Schauspiel Ensemble München - Kalteis; theater itzehoe (IZ) 20.00 Othello; Schauspielhaus (KI) 20.00 Wolfgang Trepper – Ja, wie jetzt?; KulturForum (KI) 20.00 Die Zofen, v. Jean Genet; polnisches theater (KI) 20.00 The Wave, Theater in engl. Sprache; Fabrik (HH)

Kino 16.00 Portugal mon Amour, F/POR 2013, v. Ruben Alves; Koki Pumpe (KI) 17.45 Freier Fall; Traum-Kino (KI) 18.30 Wasserturm reloaded. Wenn Wasser Wohnraum wird, kD 2013, v. Fredo Wulf; Koki Pumpe (KI) 20.00 Hanna Ahrendt, D 2012; KDW, Waschpohl 20 (NMS) 20.00 The Congress; Traum-Kino (KI) 20.30 Unter dem Regenbogen, F 2013, v. Agnés Jaoui; Koki Pumpe (KI) 22.15 Liberace , OmU; Traum-Kino (KI)

10.00 En König zu viel; Theater im Werftpark (KI) 15.00 Wollen wir Freunde sein?, Geschichten und mehr; Stadtbücherei (NMS)

11.00 Coming out!; Domschule (SL)

38

30.10.

Kids

Theater

16.00 Portugal mon Amour, F/POR 2013, v. Ruben Alves; Koki Pumpe (KI) 17.45 Albert Nobbs; Traum-Kino (KI) 18.30 Unter dem Regenbogen, F 2013, v. Agnés Jaoui; Koki Pumpe (KI) 20.00 The Congress; Traum-Kino (KI) 20.30 Reaching for the Moon, BR 2013, v.

Wat noch 18.00 Freizeit & Kultur; Räucherei (KI) 19.00 Poetry Slam; Oberlandesgericht (SL) 19.30 Ann Rosmann – Die Wächter von Marstrand, Lesung; Buchhandlung Liesegang (SL) 19.30 Lyrikabend zum 90. Geburtstag v. Wislawa Szymborska; Literaturhaus (KI) 20.00 Tango Argentino; Speicher (HUS) 20.00 Doppelkopfabend; Hansa48 (KI)

Wat noch

Wolfgang Trepper | 30.10. | Kiel

20.00 Siegfried Kristen, Lesung; Hansa48 (KI) 20.30 Leselounge m. Nora Gomringer u. Dorian Steinhoff & Live-Musik; Literaturhaus (KI)


Termine

die oktober-übersicht 20.00 Halpern und Johnson, v. Lionel Goldstein; polnisches theater (KI) 20.00 Lore & Lay Theater – Männergespräche; Pumpe (KI) 20.00 Reigen; Stadttheater (Heide ) 20.00 The Wave, Theater in engl. Sprache; Fabrik (HH) 20.00 Männergespräche; Pumpe (KI)

Kino Warm Tape | 31.10. | Flensburg

Disco & Party 19.00 Salsa- Tanzkurse & Partyk; Trauma (KI) 22.00 Cheap Cheap Club; Trauma (KI)

31.10.

Donnerstag

Musik 14.30 Basseralle; Husumhus (HUS) 19.30 Tim Lothar; Ejderhuset (RD-Büdelsdorf) 19.30 Schwanensee; Opernhaus (KI) 20.00 Sonderjyllands Symponieorkester; Nordsee Congress Centrum (HUS) 20.00 MacArnold % Plate full o’Blues; Savoy Kino (Bordesholm) 20.00 Classic meets Cuba II – Klazz Brothers & Cuba Percussion; Schloss (KI) 20.00 Paul Armfield; Hansa48 (KI) 20.00 haruko; Prinz Willy (KI) 20.00 Faun; Gruenspan (HH) 20.00 Deafcons, Eden Circus + E.Pro; MarX (HH) 20.00 RAF 3.0 supp. Joshi Mizu; Logo (HH) 20.30 Tears for Beers im Statt-Café; KulturForum (KI) 20.30 Gaststätten-Songcontest; Blauer Engel (KI) 21.30 Warm Tape, Kaskélot & Apeji; Volksbad (FL)

17.45+20 Alphabet; Traum-Kino (KI) 18.30 Life in Movement, Aus 2011, v. Sophie Hyde, Brian Mason; Koki Pumpe (KI) 20.00 Song for Marion, GB 2012; KDW, Waschpohl 20 (NMS) 20.30 The Look of Love, UK/USA 2013, v. Michael Winterbottom; Koki Pumpe (KI) 22.15 The Congress, OmU; Traum-Kino (KI)

Kids 10.00 Die Reise einer Wolke; Theater im Werftpark (KI)

Wat noch 9.00

Holsteiner Hengstkörung; Holstenhallen 1 - 5 (NMS) 17.00 Halloween Zirkkus; MAX Nachttheater (KI) 19.30 Arne Dahl - Bußestunde, Lesung; Buchhandlung Liesegang (SL) 20.00 Ulrich Grode – So war das mit Booker, Lesung; Stadtbücherei (NMS) 20.00 Wu Ming 2, Lesung; Literaturhaus (KI) 21.00 Der bewegte Abend; Luna Club (KI)

Disco & Party 23.00 Küstennebel Halloween Special; Schaubude (KI) 23.00 Jura Erstsemester Party; Luna Club (KI) 23.59 Electropia; Pumpe, Roter Salon (KI)

MC FITTI Hits und Brummer tour

Fr. 11.10. - MAX Kiel

J.b.O.

Fr. 18.10. - MAX Flensburg

eMMelIe De FOreST SA. 26.10. - OrAnge Club Kiel

erIK COhen SO. 27.10. - OrAnge Club Kiel CäThe SA. 09.11. - OrAnge Club Kiel rAF 3.0 DI. 12.11. - DeZIbel Kiel WeDneSDAy 13 DO. 14.11. - OrAnge Club Kiel ChAKuZA DI. 19.11. - MAX Kiel buDDy Ogün MI. 20.11. - VOlKSbAD Flensburg eIVør DO. 28.11. - OrAnge Club Kiel lAnCe buTTerS SA. 30.11. - MAX Kiel SAMy DeluXe SA. 30.11. - MAX Flensburg rOyAl republIC SO. 08.12. - OrAnge Club Kiel geneTIKK SA. 14.12. - OrAnge Club Kiel ITChy pOOpZKID DO. 19.12. - MAX Flensburg MO. 06.01.14 - MAX Kiel

WlADIMIr KAMIner Fr. 20.12. - MAX Kiel

Theater 14.00 Flensburg aktiv – Herbstrevue; Deutsches Haus (FL) 20.00 Schleswiger Speeldeel – Rünner to’n Fluss, Uns lüt Theoter, Friedrichstr. 60 (SL) 20.00 Dantons Tod; Theater in der Stadthalle (NMS) 20.00 Cindy von Marzahn – Pink is Bjutiful – Das neue Programm; Sparkassen Arena (KI) 20.00 Familienbande. Ein musikalischer Abend unter Verwandten; Schauspielhaus (KI)

SA. 05.10. - MAX Flensburg SO. 06.10. - OrAnge Club Kiel

JAn JOSeF lIeFerS SA. 21.12. - MAX Kiel

CAlleJOn + eSKIMO CAllbOy + A TAle OF AMITy SA. 25.01.14 - MAX Kiel

AllIgATOAh neu: Tickets unter

www.mittendrin-gmbh.de und an allen bekannten VVK-Stellen!

Weitere Veranstaltungen und infos:

Holsteiner Hengstkörung | 31.10. | NMS

www.mittendrin-gmbh.de

tel. 0461 - 97 88 81 60 · Fax 97 88 81 68

After Dark

39


Gewinnen Lennon Naked – Days in the Life of John Lennon Lennon Naked erzählt die Geschichte einer der rätselhaftesten und schillerndsten Figuren des 20. Jahrhunderts. John Lennon (Christopher Eccleston) – Friedensaktivist, Künstler, Autor und Musiker zugleich – wandelt zwischen den Welten, zerrissen und einzigartig. Auch sein privates Leben ist erfüllt von Extremen, in die dieses Biopic ebenso hautnah und schonungslos eintaucht. Am Höhepunkt der Beatlemania 1964 tritt Lennons Vater (Christopher Fairbank) plötzlich wieder in Erscheinung und reißt alte Wunden auf. Und die Geschichte wiederholt sich einmal wieder: John Lennon verlässt seinen Sohn und seine Ehefrau und geht in einer Liebessymbiose mit Yoko Ono auf. Doch der Teufelskreis aus Drogenmissbrauch, Intrigen und wahnhafter Kreativität kann erst durchbrochen werden und etwas Neues entstehen, wenn er sich seinen verdrängten Gefühlen stellt... Um die Intimität und die Authentizität dieses Biopics über John Lennon und die wohl britischste Band schlechthin beizubehalten, beinhaltet die DVD den Film in englischem Originalton mit deutschen und englischen Untertiteln. Eine spannende DVD – nicht nur für Beatles-Fans! Wir verlosen einige Exemplare! Stichwort: Lennon naked

Schwedenkrimi Sebastian Bergman (Rolf Lassgård), einst der profilierteste Polizei-Psychologe Schwedens, war ein brillanter, hartnäckiger, zuweilen politisch inkorrekter und ruppiger Profiler. Doch der tragische Tod seiner Frau und seiner Tochter durch den Tsunami 2004 in Thailand veränderte alles. Von Trauer gezeichnet ist er in den folgenden Jahren weder fähig zu ar-

40

After Dark

beiten, noch sieht er einen Sinn in seinem Leben. Um den Nachlass seiner verstorbenen Mutter zu regeln, begibt Sebastian sich in seine Heimatstadt. Dort erfährt er, dass sein alter Kollege Torkel Höglund, Leiter der Spezialeinheit ‚Rikskrim‘, im Falle des brutalen Mordes an einem Schüler ermittelt. Kurzerhand schließt Sebastian sich dem Team an und findet zu seiner alten Form zurück. Im zweiten packenden Fall sind sie einem Serienmörder auf der Spur, der die Taten eines inhaftierten Mörders nachahmt, den Bergman selbst hinter Gitter gebracht hatte. Doch handelt es sich wirklich um einen Trittbrettfahrer? Ihr mögt Krimis aus Schweden? Dann besorgt euch die DVD, die ab dem 25.10. im Handel erhältlich sind! Oder gewinnt bei uns. Stichwort: Bergmann

BobbleCap Am 19.10. steigt zum sechsten mal das BobbleCapFestival (www.bobblecapfestival.de) in Aukrug. Dieses Event hat sich vom absoluten Geheimtipp für Begeisterte der handgemachten Musik zur echten Indie-Schmuckschatulle entwickelt. Nicht ohne Grund waren die letzten zwei Jahre restlos ausverkauft. In diesem Jahr spielen für euch: Nerdschool, Die Wallerts, spin my fate, FunnyLovePainful, Das Bibo und Johnny Stone. Tickets bekommt ihr im Vorverkauf bei Menschen-bauen-Leben in Aukrug oder online unter stok-shop24. de. Oder ihr gewinnt sie einfach bei uns! Stichwort: BobbleCap

Postkarte, Fax oder e-mail an: Redaktion After Dark, Marienstraße 3, 24534 Neumünster, Fax: 04321/12350, e-mail: gewinnen@verlagskontor-sh.de, Einsendeschluss ist der 15.10.2013


Tickets & Co. Northern Superstars of Wrestling Nach dem großen Erfolg der PWF „Wrestling Legends 2012“ Show präsentieren die Pro Wrestling Fighters am 2.11. ihr neues ShowProgramm in Neumünster. Unter dem Motto „Northern Superstars of Wrestling“ wird die Stadthalle zum Zentrum der deutschen Wrestlingszene. Ab 18.30 Uhr (Einlass 18 Uhr) werden die Wrestling Superstars die Fans zum

ONLINE

LESEN Zwei Fragen - eine Antwort: Wofür habe ich eigentlich ein iPad, Laptop oder einen PC? Wie komme ich an mein Lieblingsmagazin, wenn es schon vergriffen ist?

Kochen und Stadthalle zum Beben bringen. Mit dabei: Demolition Davies, Colossus Kennedy, der PWF North-European Champion Heimo Ukonselkä und Marsellus. Tickets sind ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen, bei Eventim, unter www.facebook.com/ ProWrestlingFighters oder via E-Mail an prowrestlingfighters@googlemail.com erhältlich. Kinder (bis 12 J.) erhalten beim Kauf eines Tickets ab Reihe 3, einen Rabatt. www.wrestling-superstars.de Wir verlosen Tickets! Stichwort: Wrestling

FunnyLovePainful

Die beliebtesten Magazine Schleswig-Holsteins kostenlos als pdf online lesen: www.lebensart-sh.de www.afterdark.de www.schlei-journal.de www.partout-sh.de www.tippsfuerkids.de

After Dark

41


Literatur

Fünf Kopeken

Roman von Sarah Stricker Eichborn Verlag · 19,99 Euro

Ist es eigentlich schlimm, eine hässliche Mutter zu haben? NEIN, denn es ist nicht wichtig, geradezu überflüssig und der Großvater der Ich-Erzählerin ohne Namen hätte seiner Tochter auch alles andere nicht erlaubt. Schließlich kam es ihm darauf an, dass meine Mutter schlau war. Und im Prinzip sieht es die Ich-Erzählerin ohne Namen und Tochter dieser hässlichen Frau auch so. Trotzdem versucht sie immer mal wieder, dem Gesicht ihrer Mutter ein wenig mehr Leben einzuhauchen. Sie bemerkt aber auch, dass jetzt, am Ende des Lebens, ihre Mutter eine freundliche Veränderung durchlebt. Neugierig macht sich die Ich-Erzählerin ohne Namen auf eine Spurensuche. Wie war das eigentlich damals mit Großvater und Großmutter? Wie haben sich Vater und Mutter kennengelernt? Ist die ständige Angst der Mutter wirklich eine Auswirkung des Krieges? Und muss man gewissen Verwandten gegenüber tatsächlich Komplexe haben? Sarah Stricker geht all diesen Fragen in einem beiläufigen Plauderton auf den Grund. Lässt hier mal ein wenig tiefer blicken, streift eine andere Begebenheit nur kurz und verliert dabei nie den roten Faden, der durch diese leicht chaotische Familiengeschichte führt. Damit ist ihr ein 500 Seiten umfassender, fulminanter Debütroman gelungen, der ein rundherum kompletter Schmöker der besten Kategorie ist.

42

After Dark

Neues aus alten Büchern Clare Youngs Haupt Verlag · 24,90 Euro

Alte Bücher, die im Prinzip niemand mehr braucht, gibt es an vielen Orten. Im Zweifel sogar im eigenen Bücherschrank. Zum Entsorgen sind die viel zu schade. Deshalb gibt es seit einiger Zeit den Trend, aus solchen Büchern Neues zu schaffen. Nicht gerade aus Taschenbuchbestellern, denn etwas haltbarer darf das Papier schon sein. Es eigenen sich aber doch recht viele Bücher und auch ihre Umschläge dafür, auf diese Weise vorm Altpapier gerettet zu werden. Schere, Skalpell, Klebstoff und eine ruhige Hand, mehr braucht man für die meisten Objekte nicht. So entstehen insgesamt 35 kreative Projekte von ganz einfach bis ziemlich anspruchsvoll, immer mit detailreichen Anleitungen versehen. Die Autorin Clare Young, selbst Kunsthandwerkerin und Grafikdesignerin, teilt ihre Projekte dabei in vier Kapitel ein. Den größten Bereich nimmt hier „Dekoratives für Zuhause“ ein, mit einer immensen Bandbreite von der Papierschale über ein opulentes Blumen-Pop-up Buch, bis hin zu geheimnisvoll verborgenen Herzen. Besonders schön ist das etwas kürzere Kapitel mit Kreativem für Kinder, das allerdings nicht unbedingt einfache Bastelideen enthält. Schon das erste Projekt, die Pappmascheepuppen sind eine echte Herausforderung, aber absolut den Aufwand wert. Mit diesen vielen inspirierenden Ideen kann also so manches Buch eine spannende Metamorphose machen.


Interessante Bücher – vorgestellt von Kirsten Lange

uns zu ernähren. Besonders Weidetiere, die auf Grünland leben und sich davon ernähren, seien wertvoll, denn genau dieses Grünland ist in der Lage immense Menge an Kohlenstoff zu binden. Momentan ist es allerdings so, dass auf den weitaus meisten landwirtschaftlich genutzten Flächen (z.B. der USA) Soja und Mais angebaut wird, was den Kohlenstoffausstoß in die Höhe treibt. Mit einem ausführlichen Anhang mit Quellen, Ethisch essen mit Fleisch Anmerkungen und Literaturverweisen belegt die Lierre Keith – übersetzt + bearbeitet U.Gonder systemed Verlag · 14,99 Euro Autorin ihre Ausführungen. Sehr engagiert plädiert Lierre Keith, die selbst über 20 Jahre lang vegan lebte, für eine verDas ist also der Haupttenor des Buches: vege- antwortungsbewusste, nachhaltige und dabei tarisch zu leben ist schön und gut, aber zu ein- ethisch korrekte Ernährung und ist aus genau fach, zu kurz gedacht. Denn der Mensch neigt diesen Gründen gegen den Vegetarismus. zur Vereinfachung und die meisten Vegetarier leben so, also vegetarisch, um in ihren Augen die Welt zu retten. Dazu bedarf es aber laut der Autorin ganz anderer Mechanismen. Mehr noch, durch eine vegetarische Lebensweise wird die Erde zerstört.“ Wenn ihr die Welt einschließlich ihrer Tiere retten wollt, könnt ihr sie nicht weiter zerstören, doch eure Nahrung zerstört sie.“ Also 10.10 Sean Carney und Jonn muss der Weg anders aussehen. Richardson & Band Eine Streitschrift, wie sich das Buch im Unter19.10 Melanie Dekker titel nennt, darf und soll laut Definition provo25.10 Roxanne de Bastion zieren, übertreiben, überspitzen. Das tut Lierre Keith zuweilen auch, doch nicht so sehr, dass 31.10 MacArnold & Plate Full O´Blues es polemisch oder beleidigend wird. Sie möchte 08.11 EVA & Band aufrütteln und hat dafür diese literarische Form 16.11. Edo Zanki mit Band gewählt. Der Vorschlag der Autorin klingt mühselig aber 23.11. Doppelkonzert: Timo Gross & Band logisch. Nur Lebensmittel, die dem Boden, auf und Cologne Blues Club dem sie wachsen auch etwas zurückgeben, sind 30.11. Arstidir gute Lebensmittel. Und das gilt für alle Lebensmittel und heißt nicht, dass bestimmte Dinge 06.12. Danny Bryant nicht mehr angebaut werden sollen, sondern, 20.12. Mobago – Weihnachtskonzert dass alles seinen passenden Boden braucht und nicht mit Dünger und Pestizid passend Infos unter: Savoy-Kino · Schulstr. 7 gemacht wird. Ebenso heißt es, dass auch Tiere 24582 Bordesholm · Tel. 0 43 22 / 10 11 zum Nahrungskreislauf gehören, denn auch sie www.savoy-bordesholm.de geben dem (Mutter-) Boden, was er braucht, um

Musik im

After Dark

43


Jukebox

Die Toten Hosen, Broilers, ZSK Der Hit des Jahres „Tage wie diese“ war wochenlang Nummer Eins in Deutschland, Österreich und der Schweiz und wurde für über 800.000 verkaufte Exemplare mit 5fachGold in Deutschland, Platin in Österreich und Doppelplatin in der Schweiz ausgezeichnet. Auch „Altes Fieber“, die zweite Single erreichte Goldstatus in Deutschland und der Schweiz Die aktuelle „Ballast der Republik“Tour sprengt alle Rekorde: Über eine Million Zuschauer. Die Erwartungshaltung waren also sehr hoch. Der Abend beginnt mit den Berliner Ska-Punks von ZSK – schneller und melodischer Punkrock aus der NOFX Generation. Politisch, schnell und äußert sympathisch im Auftreten. Leider haben ZSK das Pech gehabt, früh auf die Bühne zu müssen – die Massen sind von der Arbeit erst noch auf dem Weg zum Konzert. Besser ergeht es der Nummer 2 aus Düsseldorf: den Broilers. Es dämmert,die Stimmung steigt und es wird auf der Trabrennbahn enger. Mit ihren soul-lastigen und sehr rockigem Punksound überzeugen die Jungs und Mädels auch eiserne Hosen Fans. Es wird Dunkel und eine besondere Open-Air und Festival Stimmung kommt auf – das Gelände ist nun bis auf den letzten Platz gefüllt und das Publikum bunt gemischt. Väter mit Kindern auf den Schultern bis hin zu jungen Punks, Abiturienten und Altrocker finden sich im Publikum.

44

After Dark

Hamburg

Die Toten Hosen sind an diesem Abend einstimmig gesetzt. Bevor die Toten Hosen die Bühne betreten, erklingt das wahrlich symphonische Intro zu „Ballast der Republik“, begleitet vom ohrenbetäubenden Klatschen des Publikums. Gleichzeitig beginnt die Videoshow mit beeindruckenden Bildern und Farben. Die Hosen entern die Bühne, im Publikum spitzt das Bier, Campino rennt über die bombastische Bühne heizt dem Publikum ein. „Sehr geil, euch alle mal ohne ein beschissenes Mehrzweckdach über dem Kopf zu sehen!“, ruft Campino dem Publikum zu. Es folgen Hits aus 30 Jahren Bandgeschichte. Vom humoristisch-bierseligen Partyhit „10 Kleine Jägermeister“ bis hin zu „Europa“, der die europäische Flüchtlingspolitik kritisiert, ist alles vertreten. Für einen besonderen Moment sorgt Campino als er einen Fan auf die Bühne bittet und das Mikrofon übergibt. Der junge Amerikaner namens Babu ist bei dem Song „Paradies“nicht nur textsondern auch bühnensicher. Er entledigt sich seines T-Shirts und steht Campino tatsächlich in nichts nach. Er rennt über die Bühne, heizt das Publikum ein und verabschiedet sich zum Ende des Songs gemeinsam mit Campino mit einem gewagten Sprung von der Bühne. Vom Publikum wird er frenetisch gefeiert und aufgefangen. Mit „Schrei nach Liebe“ covern die Toten Hosen Ihre ewigen „Gegenspieler“ aus Berlin „Die


Theater in der Stadthalle Das neue Programm 2013|14 Der Vorverkauf läuft! Zum Saisonauftakt ist das Theater an der Ruhr aus Mülheim mit zwei Produktionen zu Gast. Shakespeares „Der Kaufmann von Venedig“ und Roberto Ciullis musikalischer „Woyzeck“ eröffnen die Theaterspielzeit. 2.10.2013 Der Kaufmann von Venedig Shakespeares Spaßgesellschaft braucht Geld

Trabrennbahn – 29. August 2013 Ärzte“. Das Publikum ist auch hier textsicher und lauter als zuvor. Bei Klassikern wie „Hier kommt Alex“ herrscht Gänsehautstimmung. Nun folgen nur noch Hymnen: „Liebeslied“, „Pushed Again“ und „Wünsch Dir was“. Bei dem aktuellen Stadionhit „Tage wie diese“ wird ein überwältigender Konfettiregen entfacht. Dann sollte Schluss sein, doch die Hosen werden weitere drei Mal auf die Bühne zurückkommen. Mit „Alle aus Liebe“,„Eisgekühlter Bommerlunder“ und den Klassiker „You´ll never walk alone“ verabschieden sich die Hosen unter tosendem Applaus dann endgültig.

3.10.2013 Woyzeck Büchners geschundene Kreatur gespielt von Rupert Seidl

24.10.2013 The Wave In englischer Sprache Zu Gast ist die American Drama Group Europe

31.10.2013 Büchners Traum – Dantons Tod Eine Sondervorstellung des Jugendclubs zum Büchnerjahr

Das gesamte Theaterprogramm sowie weitere Informationen erhalten Sie im Kulturbüro, Kleinflecken 26 Tel: 0 43 21 | 9 42 33 16 und unter www.neumuenster.de/kultur


pixelio.de

Jukebox

Eigentlich möchte ich sagen: Endlich ist die Bundestagswahl vorbei! Nun ist man trotzig an einem Sonntag losgestiefelt, hat was angekreuzt, sich wieder zu Hause auf die Couch gepackt und dann irgendwie auch noch wider Willen auf allen Sendern parallel die Ergebnisse reingeschraubt.

Als Ergebnis findet man sich dann im medialen Abendprogramm mit fies zusammen geschnittenen Kommentaren. Das ist irgendwie erschütternd, aber auch voll witzig. Wie auch immer… Vor allem die Privaten scheinen dieses Jahr den absoluten Auftrag gehabt zu haben, junge Nichtwähler aufzuklären und etwas Unwissenheit in Aus der Bundestagswahl 2013 haben irgendwie Sachen Politik zu beseitigen. Eine gute Sache, alle TV-Sender und viele Blätter eine Art Event wenn auch etwas aufdringlich. gemacht und an der jüngeren Wählerschicht Gern kann man an dieser Stelle sagen, dass rumgegraben. So war es hip, zur Wahl zu gehen. dies auch mal wieder ein Versäumnis der Eltern Überall und nirgends haben Reporter den Erst- ist. Denn nur weil die keinen Bock haben, ihr wählern aufgelauert und ein Mikro bis in die Recht auf Wahlen und dem uns damit gegeNasenlöcher geschoben. Die üblichen Comedy benen Grundelement der Demokratie (um die Formate greifen sich ohnehin gleich die größ- so viele Staaten weltweit kämpfen und teils mit ten Hupen und versuchen der sorgfältig ausge- dem eigenen Leben bezahlen) wahrzunehmen, lesenen Elite der Unwissenheit gleich ein paar müssen die das ja nicht pauschal gleich den Kinmöglichst dämliche Statements zu entlocken, dern weitergeben. Mit vielen sozialen Kontakten welche für Lacher und vor allem Quoten sor- im Job oder anderswo wird man aber feststelgen. Da gerade so eine Handvoll der bekannten len, dass ohnehin immer mehr im Elternhaus privaten Sender im Niveau schon mehrfach auf der Strecke bleibt, aber das ist eine andere unterkellert sind, wird gern auf den Shopping Geschichte. Meilen nach rumtrödelnder Perspektivlosigkeit Wer nicht wählen geht, weil er „keinen Bock“ gesucht und so kommen einige wie die Motten hat, braucht sich später auch nicht am Mittagsgleich angesummt, wenn die Kameras winken. tisch mit den Kollegen beschweren, was „die da

46

After Dark


Börbel’s Welt oben“ wieder „beschlossen“ haben. Aber „die machen ja eh, was sie wollen“. Dass der Haufen in Berlin unzählige unfähige Kohlköppe hat, ist unbestritten. Die einen sind faul, bringen in 4 Jahren nichts Sinnvolles auf den Weg oder verdienen sich lieber noch zusätzliche Kohle, indem sie Sitzungen fernbleiben und stattdessen lukrative Reden in der Wirtschaft halten. Einige wiederum sind aber wirklich bemüht und haben interessante bis sehr gute Ansätze. Wiederum andere sind so sympathisch wie ein schlecht gelaunter Bundeswehrzahnarzt oder die schlimmste Lehrerin, die man je hatte. In der Summe stellt man aber gerade als „Normalbürger“, der sich nicht wochenlang mit den Parteien auseinandersetzt, fest: Irgendwie reden alle und reden, reden und reden. Aber nix davon hat Hand und Fuß. Alles klingt austauschbar und vorsichtig. Vorbei sind anscheinend die 80er und 90er, wo noch richtige Kanten und Typen in der Politik waren. Auch wenn die ebenso viel Murks gemacht haben, kam Politik mit der Faust auf dem Tisch damals an. Heute haben wir nur noch Kuschelkurs. Aufsehen gibt’s nur noch, wenn eine Partei einer anderen mit uralten Geschichten (rein zufällig zwei Wochen vor der Wahl ausgegraben) an den Karren fahren will oder jemand mit zu viel Zeit feststellt, das Frau XY ihre Doktorarbeit mit Copy und Paste geschrieben hat. So hat auch dieses Jahr die Partei die meisten Stimmen bekommen, die am wenigsten verändern will. Einerseits konnte ich aus den Trillionen Wahlplakaten nicht eine ansprechende Message herauslesen, aber andererseits haben dort die meisten ihr Kreuz gemacht und das anscheinend bei einer Rekordwahlbeteiligung. Also frag ich mich, warum alle ständig nur am nölen sind, wie schlecht es uns geht und reden

News

von 2-Klassengesellschaft – aber jeder will alles beim Alten belassen, wenn‘s drum geht. Eine klassische Angstwahl. Wir sind schon ein komisches Völkchen. Aber nu hören wir eh wieder 4 Jahre nix mehr von all den bald vergessenen Versprechen. Ich zitiere lieber mal den Altkanzler: „Hol‘ mir mal ‚ne Flasche Bier, sonst streik ich hier und schreibe nicht weiter!“

After Dark

47


Liebe Leute, da unser Verlag – wie ihr vielleicht wisst – auch das Familienmagazin Tipps für Kids herausgibt, das zwei Mal im Jahr erscheint, flattern uns jeden Monat interessante Tipps für Familien ins Haus. Diese möchten wir zeitnah an unsere Leser, von denen etliche bestimmt auch Kinder haben, weitergeben. Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern. Kinolino Das kulturelle KinderKino Kiel im Kulturforum der Stadtgalerie Kiel zeigt für euch am 13.10. von 11–14 Uhr Lippels Traum. Philipp ist ein Junge, der wunderbar mit seinem Vater auskommt und von allen nur „Lippel“ genannt wird. Als sein Vater für eine Zeit ins Ausland muss, wird eine Haushälterin engagiert. Frau Jakob nennt Lippel nicht nur extra bei seinem vollen Namen, sondern stellt auch sonst den lockeren Ablauf im Hause Lippel auf den Kopf. Glücklicherweise hat ihm sein Vater ein dickes Buch dagelassen, in dem der Junge immer wieder Zuflucht sucht. Dort, im heißen Wüstensand des Orients, träumt sich Lippel in ein gewaltiges Abenteuer

48

After Dark

am königlichen Palast, das er mit seinen neuen Schulkameraden bestehen muss. Nach dem Film beantwotet euch Lars Büchel, der Regisseur von „Lippels Traum“ alle Fragen zu seinem Film. Die Musik zum Film stammt von Konstantin Wecker. Empfohlen wird „Lippels Traum“ ab 8 Jahren (besonders wertvoll). Eintritt: Kinder 3 Euro, Erwachsene 4 Euro

Geschichten und mehr... ... in der Stadtbücherei Neumünster im Oktober. Am 2.10. (15 Uhr) könnt ihr in der Kinderbücherei „Carlotta und das Rätsel der Zeit“ kennenlernen. Carlottas Vater hat keine Zeit für sie. Ihrer Mutter rinnt die Zeit nur so durch die Finger. Und ihrem Bruder vergeht die Zeit viel zu langsam. Wie kann das sein und was ist Zeit eigentlich? Gemeinsam mit ihrer Großmutter findet Carlotta heraus, was Zeit alles bedeuten kann. Ab 5 J. (Kostenbeitrag: 0,50 Euro) Am 9.10. (15 Uhr) hört ihr die Geschichte „Fünf freche Mäuse bauen ein Haus“. Aus Furcht vor gefährlichen Katzen beschließen fünf Mäuse sich ein neues Zuhause zu suchen. Eine Mülldeponie außerhalb der Stadt kommt ihnen wie gerufen. Mit viel Fantasie errichten sie ein neues Haus nach ihren Wünschen. Ab 5 J. (Kostenbeitrag: 0,50 Euro). „Heute heiße ich Jakob!“ gibt es am 16.10. (15 Uhr). Wie heißen coole Jungs? Sicher nicht Hannes. Deshalb wechselt Hannes tagtäglich seinen Namen. Einmal will er Oskar heißen, wie der Klassenbeste im


und alle Tiere gehen an Bord der Arche Noah, um sich vor der großen Flut zu retten. An Deck und im Laderaum ist es eng und ungemütlich… Ab 5 J. (Kostenbeitrag: 0,50 Euro). Sport, und am nächsten Tag Konstantin, weil Konstantin so gut rechnen kann. Auch Hannes‘ Freund Henry soll sich an die stetig wechselnden Namen gewöhnen. Was Henry gewaltig nervt. Ab 5 J. (Kostenbeitrag: 0,50 Euro) Was passierte „Als die Arche Noah beinah unterging“ erfahrt Ihr am 23.10. (15 Uhr) in der Kinderbücherei. Die Geschichte: Schiffbruch auf der Arche Noah: ein Bilderbuchspaß von Sven Nordqvist. Es regnet und regnet,

unbegleitet minderjährig Flüchtling

Vormundschaftsverein im Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V. Sophienblatt 64a · 24114 Kiel Telefon 0431-2405828 lifeline@frsh.de · www.lifeline-frsh.de Bankverbindung: lifeline-frsh · EDG Kiel BLZ 210 602 37 · Konto 77828

Klären. Unterstützen. Beistehen. Fördern

After Dark

49


Kleinkram

kleinanzeigen

Musik Erfahr. Gitarrist (60 J), sucht Band mit Live-Auftritten (Pop/Tanzmusik). rudi.hendrich@online.de Die Rock-Coverband Hound Dogs sucht einen Drummer, da unser Drummer aus beruflichen Gründen nach Hamburg gezogen ist. Info: www.hounddogs.de – Probenraum ist in Nor tor f vorhanden! Tel. 01 62 / 7 86 64 52 (Klaus) Ivory Tower sucht fähigen SÄNGER! Keine Anfänger! Tel. 01 70 / 3 06 07 55

Kontakte www.Gleichklang.de Die andere Partnerbörse!

Dies &Das Lust auf Naturkost? Wer möchte sich eine Existenz im Bereich Naturkosthandel aufbauen?

3,–

50

After Dark

Bioladen auf Demeter-Hof im Raum NMS sucht Nachfolger oder Beteiligung. Seit ca. 3 Jahren eingeführt, Raum für neue Ideen, gute Unterstützung durch den Hof, eigene Produkte. Kontakt unter bioladen2013@gmx.de

Privat sucht für Zinngieß-Projekte Zinn aller Art. Zahle per kg. Ebenso Zinngiess-Zubehör wie z.B. Formen.

Tel. 0 43 21 / 8 51 41 41 Individuelle Bootstouren mit hist. Marinemotorkutter a. Schlei o. Kieler Förde, bis 24 Pers. Hafenrundfahrten. Mail: wolfnms@gmx.de Ankauf zu Höchstpreisen. Handy,Konsolen,PC,Filme, Fahrräder,Werkzeug.

Selbsthilfegruppe für Alkohol und andere Süchte - Freundeskreis new start, Samstags 16.30-18.30 Uhr, Schützenstr. 14-16, DRK-Haus, Tel. 0 43 21 / 9 65 72 67 Wir möchten Menschen für freiwilliges Engagement begeistern, denn die Möglichkeiten sich ehrenamtlich zu engagieren sind unbegrenzt. Freiwilligen-Agentur Neumünster (F.A.N.), Tel. 0 43 21 / 41 91 13 Suchen Sie Ihre persönliche Herausforderung für eine interessante ehrenamtliche Aufgabe? Wir informieren und beraten Sie gern! Freiwilligen-Agentur Neumünster (F.A.N.), Tel. 0 43 21 / 41 91 13

Tel. 04 31 / 6 00 48 39

Meditationskurse 20–22 Uhr, wöchentlich, kostenfrei, jeden Dienstag, SSC Yogaschulen e.V., www.zil-kiel.de

Machen Sie sich Sorgen darüber wie viel jemand der Ihnen nahesteht trinkt??? Al-Anon Familiengruppen können Ihnen helfen besser damit umzugehen. Info/Kontakt: Tel. 0 43 21 / 9 350 91 13

5.10., 20 Uhr (Einlass 19 Uhr): Dream night international - national, LiveShow die Herz und Seele berührt, Veranstalter/Mitwirkender: Shinouda Ayad (Supertalent 08 RTL), www.zil-kiel.de

www.one2buy.de,

gewerbliche (€ 10,–)

Chiffre (€ 10,–)

Für meine gewerbliche / Chiffreanzeige habe ich € 10,– als Verrechnungsscheck / cash beigelegt.

unter www.afterdark.de


aus der region

News

Kultur im Landgasthof Oft fragen Gäste, wie das Tivoli-Team eigentlich Künstler auswählt oder ob Mitarbeiter die angekündigten Kabarett- oder Musikprogramme schon selbst erlebt haben. Aber natürlich haben sie. Im Rahmen des aktuellen Programms kommt zum Beispiel bereits zum zweiten Mal Rainer Kröhnert nach Aukrug. Ihn entdeckte die Tivoli-Wirtin Michaela Bråkenhielm gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten erstmals in Itzehoe.

Rainer Kröhnert

Kröhnert spielt zwischen seinen Auftritten in größeren Städten gerne auch mal „auf dem Land“ – dieses Mal war sonntags noch Platz im Tourplan und so gibt es erstmals im Tivoli Kabarett am Wochenend-Ende und das eine Stunde früher als gewohnt (ab 19 Uhr). Krimi-Autorin Magda Sorour überzeugte mit ihren Geschichten, die sie zum Kaffetrinken mit ins Tivoli brachte. Nun liest sie vor Publikum beim „Musikalischen Kaffeklatsch mit Nervenkitzel“ am 24. November um 16.30 Uhr. Dass Thomas Kreimeyer am 7. Februar über 600 km Anreise aus Wiesbaden nach Aukrug antritt, hat mit seinem Sieg beim 10. Hamburger Commedy-Pokal zu tun. Nach der Show im Hamburger Tivoli kam er mit der Aukruger Tivoli-Wirtin an der Bar ins Gespräch. Fünf bekannte Kabarett-Preise räumte Martin Zinsheim bisher allein im Jahr 2013 ab. Er kommt am 16. März nach Aukrug, weil er sich Ende Januar in Neumünster vor kleinem Publikum genauso ins Zeug legte, wie wenige Tage vorher beim ComedyPokal, wo ihm 620 Zuschauern mit tobendem Applaus den Publikumspreis sicherten. Tel. 0 48 73 / 4 24, www.tivoli-aukrug.de

After Dark

51


News

aus der region

Action für Wrestling Fans

kg schwere Demolition Davies den Comedian Oliver Pocher regelmäßig leiden, doch in Neumünster wird es Davies mit jemandem in seiner Gewichtsklasse zu tun bekommen, dem 168 kg schweren und fast 2 m großen Colossus Kennedy aus England. Zudem wird im Hauptkampf des Abends der PWF North-European Champion Heimo Ukonselkä gegen den Nummer 1 Herausforderer Marsellus antreten und versuchen, seinen Titel erfolgreich zu verteidigen. Heimo Ukonselkä Tickets sind ab sofort an allen bekannten VorNach dem großen Erfolg der PWF „Wrestling verkaufsstellen, bei Eventim, auf Facebook Legends 2012“ Show präsentieren die Pro (www.facebook.com/ProWrestlingFighters) oder Wrestling Fighters am 2.11. ihr neues Show-Pro- via E-Mail an prowrestlingfighters@googlemail. gramm in Neumünster. Unter dem Motto „Nort- com erhältlich. Die Verhern Superstars of Wrestling“ wird die Stadthalle anstaltung unterliegt keierneut zum Zentrum der deutschen Wrestlings- ner Altersbeschränkung, zene. Ab 18.30 Uhr (Einlass 18 Uhr) werden die Jugendliche bis 12 Jahre Wrestling Superstars die Fans zum Kochen und erhalten beim Kauf eines Stadthalle zum Beben bringen. Tickets ab Reihe 3, einen Diese atemberaubende Show wird jedes Wrest- Rabatt. Alle aktuellen ling Herz höher schlagen lassen – egal ob jung Entwicklungen rund um oder alt, der bunte Mix aus Kampfsport und die PWF, das aktuellem Unterhaltung wird jeden Zuschauer begeistern. Programm sowie die komPWF steht für Sports-Entertainment Made- plette Teilnehmerliste finIn-Germany und so wird auch diesmal wieder det ihr auf dem offiziellen abwechslungsreiche Wrestlingaction mit vielen Facebook-Account der internationalen Topwrestlern geboten. Pro Wrestling Fighters Ein Highlight wird der „Titan Fight“ sein. In der oder auf der Homepage Demolition Davies RTL Show „Alle auf den Kleinen“ lässt der 176 www.wrestling-superstars.de

52

After Dark

o N 40


News

aus der region Kulinarische Highlights

Trakehner Hengstmarkt

Der Felder Seegarten lockt auch im Oktober wieder mit besonderen kulinarischen Genüssen. Am 3. Oktober könnt ihr hier zum Einheitsbrunch einkehren. Es erwarten euch kalte und warme Leckereien, knackfrische Brötchen, saftige Salate, dazu KafM. Stührwoldt fee, Tee & Apfelsaft, O-Saft, 1 Prosecco für die Erwachsenen und für die Kinder ein Ü-Ei: beste Voraussetzungen um den Sonntag entspannt zu beginnen. 10-14 Uhr, Erwachsene zahlen 19,80 Euro, Kinder von 6-12 Jahren 9,80 Euro. Matthias Stührwoldt ist mit seinen unterhaltsamen Geschichten auf hoch- und plattdeutsch zu einem der beliebtesten Heimatautoren geworden. Am Donnerstag, den 10.10. um 19 Uhr präsentiert er seine speziellen Heimatgeschichten bei einem klassischen Birnen, Bohnen & Speckessen im Felder Seegarten. Lesung, incl Birnen, Bohnen, Speck-Essen + 1 Korn: 19,80 Euro. Bitte vorbestellen. Zum Krimidinner unter dem Titel „Verflucht betucht“ ermittelt Kommissar Sagel zusammen mit dem Publikum am 18.10. um 19 Uhr. Freut euch auf einen mörderisch guten Abend! Karten für diesen außergewöhnlichen Abend gibt es zum Preis von 39 Euro (inklusive Menü) direkt im Felder Seegarten. Sie können aber auch telefonisch oder per Email vorbestellt werden. Das Whisky-Dinner – Tasting & 4-Gänge-Menü erwartet euch am 25.10. um 19 Uhr. Das VierGänge-Menü steht unter dem Zeichen eines der facettenreichsten Getränke der Welt – dem Whisky. Whisky- Kenner und Kolumnist Thom Glas führt durch den Abend und weiß Geschichten um und über das „Wasser des Lebens“ zu berichten. Menü-Folge unter www.felder-seegarten.de. Tasting 6 Whisky-Sorten + 4-Gänge-Menü = 55,55 Euro pro Person. Auch hier die Karten bitte vorbestellen.

Der 51. Trakehner Hengstmarkt vom 17.–20.10. ist ein internationales Spitzenereignis in Neumünster und eröffnet praktisch den „Pferdeherbst“ in den Holstenhallen. Am 17.10. um 13.00 Uhr beginnt mit der Pflastermusterung die Körung der Hengste 2013. Dafür wurden 47 Junghengste aus guten Abstammungen zugelassen. Die Körung der Junghengste ist die Hauptattraktion in den Holstenhallen, hinzu kommen die Auktionen der Reitpferde, Stuten und Fohlen. Was am Donnerstag für die Hengste mit der Pflastermusterung beginnt, setzt sich am Freitag mit dem Freispringen ab 8 Uhr in der Holstenhalle 1 fort, um 17 Uhr erfolgt dann die Musterung auf dem Dreieck. Am Samstag steht das Freilaufen der Hengste ab 8 bzw. 10.30 Uhr auf dem Programm, sowie um 17.30 Uhr die mit Spannung erwartete Bekanntgabe der Körentscheidung. Den krönenden Abschluss macht die Junghengstkörung des Trakehner Verbandes mit der Kommentierung der gekörten Hengste, der Prämierung und der Auswahl des Siegerhengstes, sowie der Reservesieger am Sonntag ab 10 Uhr. Was den Ausstellern den Adrenalinspiegel in die Höhe treibt, findet auf den Tribünen am Sonntagnachmittag seine Fortsetzung bei der Auktion der gekörten und nicht gekörten Hengste. Ergänzt wird der Trakehner Hengstmarkt durch ein großes Angebot von vielfältiger Gastronomie bis zu Mode, Schmuck und Reitsportbedarf. Außerdem bietet der Trakehner Verband eine Reihe von Fachvorträgen und Podiumsdiskussionen an und Hengsthalter und –züchter stellen sich den neugierigen Fragen von Besuchern. Tickets gibt es ab 12 Euro (Stehplatz) bis 19 Euro (Sitzplatz Gerade) bei der Hallenbetriebe Neumünster GmbH, Postfach 1308, 24503 Neumünster und via e-mail an patricia.doose@ holstenhallen.com. Karten für den Gala–Abend kosten zwischen 14 und 25 Euro. Der Katalog zum 51. Trakehner Hengstmarkt kann vorab gegen Vorkasse (18 Euro) bestellt werden bei der Trakehner Gesellschaft mbH, Postfach 2729, 24517 Neumünster, Tel. 0 43 21 / 9 02 70

Kartenbestellung unter Tel. 0 43 40 / 4 98 96 70 oder info@felder-seegarten.de, www.felder-seegarten.de

After Dark

53


News

aus der region

Klein aber fein

Kleines Jubiläum – 15 Jahre EXOTA

Tresen Total, die kleine Szenegastronomie im Herzen Neumünsters, ist seit über 30 Jahren eine Institution. Hier erwarten euch, neben dem sympathischen Team, nette Gäste und faire Preise. Darüber hinaus finden ständig wechselnde Veranstaltungen statt. Am 5. Oktober könnt ihr beispielsweise im Tresen Total zünftig das Oktoberfest feiern. Selbstverständlich typisch bayrisch gestylt und mit ordentlichem Fassbier! Kaffeefreunde dürfte vor allem der Chaqwa-

Auf rund 3000 m² der Hallen 3 und 4 der Holstenhallen und zugehörigem Foyer präsentieren die Aussteller der EXOTA schillernde Vögel aller „warmen“ Kontinente, Reptilien, Amphibien und Wirbellose, Meerschweinchen, Insekten sowie Ziergeflügel. Ein großes, begehbares Wasserziergeflügelfreigehege mit dem wohl größten „indoor“-Wasserfall in Norddeutschland lädt zum Verweilen ein. Die Tierarztpraxis Dörsch aus Kiel (Fachtierpraxis auch für Reptilien) wird am Sonntag 2 Fachvorträge halten und sicherlich gerne Fragen beantworten – bitte erwarten Sie keine „Fern­ diagnose! Der Vogelspinnenstammtisch Neumünster wird eine bunte Auswahl der von den Mitgliedern gepflegten Tiere zeigen. Selbstverständlich wird auch hier über die Bedürfnisse dieser faszinierenden Geschöpfe beraten. Keine Angst, die Spinnen bleiben hinter Glas! Angeschlossen ist eine Geflügelpaar- und Stämme Schau einiger Rassegeflügelzüchter. Einige Kaffee aus dem Hause Coca Cola locken. Auch Meerschweinchenzüchter stellen auf ca. 200 m² hervorragende Weine von Kurt Freund aus der Meerschweinchen vor und beraten über Erwerb, Pfalz bekommt ihr hier serviert. Haltung sowie Pflege dieser interessanten ExoWer es gerne sportlich mag, darf sich in der Sky ten. Die deutsche Orchideengesellschaft wird Sportsbar auf die Spiele des HSV und der Konfe- Orchideen aus vielen Teilen der Welt zeigen. renz freuen. Tresen Total ist auch auf Facebook Auch „Insekten-Koch“ Klaus Leschkus ist wievertreten. Wer mag, kann dort gerne einmal vor- der mit vor Ort! bei schauen, oder sich direkt selbst aufmachen in Tresen Total. Tresen-Total, Großflecken 46, Neumünster Tel. 0 43 21 / 454 64 96, www.Tresen-Total.de www.facebook.com/tresentotal.sportsbar Impressum After Dark erscheint kostenlos am 1. jeden Monats im Verlagskontor Schleswig-Holstein Verbreitungsgebiet: Neumünster, Kieler Umland, Nortorf, Raisdorf, Rendsburg, Bad Segeberg, Bad Bramstedt, Mittelholstein Redaktionsanschrift: After Dark Marienstraße 3 24534 Neumünster Tel: 0 43 21 / 5 59 59-0 Fax: 0 43 21 / 5 59 59-14 Bürozeiten: Mo – Fr 9.00 – 17.00 Uhr Internet: www.afterdark.de info@afterdark.de

54

After Dark

Redaktionelle Mitarbeit: Lars Eiper, Peter Jesko Karla Kroll Kirsten Lange Theo Saroglou Andrea Scholten V.i.S.d.P: Jörg Stoeckicht Fotos: Andrea Scholten Anzeigen: Anne-Kristin Bergan Insa Scheibel Anne Schinowski Jörg Stoeckicht Gedruckte Auflage: 13.500 Anzeigen- & Redaktionsschluß: Jeweils der 15. des Vormonats Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 1/2005

Lay-Out: Stefan Hose Tel. 0 43 54 / 99 60 25 Druck: Druckzentrum Neumünster, Tel. 0 43 21 / 90 62 50 Abonnement: 25 Euro auf das Konto 555 301 BLZ 212 900 16 VR-Bank Neumünster !!! Bitte Namen und vollständige Anschrift unter Verwendungszweck angeben. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Alle Fotos, Beiträge und vom Verlag gestaltete Anzeigen sind urheberrechtlich geschützt. Abdruck nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. Veranstaltungshinweise sind kostenlos. Eine Veröffentlichungsgarantie

kann nicht gegeben werden. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos wir keine Haftung übernommen. Im Verlag erscheinen auch: Lebensart im Norden www.lebensart-sh.de Tipps für Kids www.tfk-sh.de Regionaler Anzeigenverbund: After Dark ist Mitglied der A Fünf – die nordische Kombination, www.afuenf.de Überregionaler Anzeigenverbund: After Dark ist Mitglied der City Combi, Media.connect.gmbh, Ikarusalllee 2, 30179 hannover Fon: + 49 511 18607 www.mediaconnect.de info@mediaconnect.de


After Dark Oktober 2013