__MAIN_TEXT__

Page 1

METALL DESIGN international

2015

LIZA BOBKHOVA & KIRILL SPASSKOV GUY DE BRUYNE MICHAEL ERNST SANDRA GERUSCHKAT ROBERTO MAGNI SCHMIEDE STAWARITSCH DAVID SZALAY STEFAN ZYDEK


INHALT/CONTENTS LIZA BOBKHOVA UND KIRILL SPASSKOV LK art gild St.Petersburg, Russia Tel. + 7 964 381 30 87 Fax +7 905 250 61 71 E-Mail: mail@lizakira.com www.lizakira.com

SANDRA GERUSCHKAT

Seite 7-37 Page

Seite 39-63 Page

Eisenschmelz 9a 67722 Winnweiler, Deutschland Tel. +49 (0)6302/982898 Fax +49 (0)6302/982289 post@dieschmiedin.de www.dieschmiedin.de

STEFAN ZYDEK

Seite 65-89 Page

Hauptstraße 27 57629 Lochum, Deutschland Tel. +49 (0)2666/1797 E-Mail: info@schmiedezydek.de www.schmiedezydek.de

DAVID SZALAY Průmyslová 335 46822 Zelezny Brod, Tschechien Tel. +42 (0)604/705 250 davidszalay@seznam.cz www.szalay-sculptures.com facebook.com/david.szalay.5205

Seite 91-127 Page


GUY DE BRUYNE Matenstraat 76 2845 NIEL a/d Rupel, Belgium Tel. +32 (0)3/8444591 Fax +32 (0)3/8442548 info@hamerenvuur.be www.hamerenvuur.be

SCHMIEDE STAWARITSCH

Seite 129-153 Page

Seite 155-179 Page

Sportovní 652 798 41 Kostelec na Hané, Tschechien Tel. +42 (0)724516071, +42 (0)731588676 E-Mail: Stawaritsch.I@seznam.cz www.kovarstvi-stawaritsch.kvalitne.cz

MICHAEL ERNST

Seite 181-205 Page

Im Dorfe 33 99428 Bechstedtstraß, Deutschland Tel./Fax: +49 (0)3643/825251 E-Mail: kunst@mobiles-eisen.de www.mobiles-eisen.de

ROBERTO MAGNI Via Pagliericcio 7 52018 Pagliericcio (AR), Italien roberto@technet.it www.robertoilfabbro.com

Seite 207-231 Page


Vielfach holen die Kunden heutzutage nach, was ihnen in der Zeit des Kommunismus nicht mĂśglich war: Dieser aus massiven Stahlteilen geschmiedete historisierende Eingangs- und Einfahrtsbereich ist ein Beispiel dafĂźr Many customers today are making up for what was impossible in communist times: This historical entryway and driveway with massive forged steel components is an example

24


Eine Veranda wurde mit st채hlernen Jugenstil-Elementen abgegrenzt. Das Gel채nder ist schwarz patiniert A veranda was offset with steel art nouveau elements. The railing is patinated in black

25


Edelstahlschale (oben); Edelstahllochblech, gedrehte Messingbolzen, MaĂ&#x;e Einzelelement 10x15cm Silberschale (unten) 1mm Silberblech, gedrehte Messingbolzen mit Kunststoffscheibe und Sprengring, MaĂ&#x;e einzelnes Blatt: 8x18cm Durch Klappen kĂśnnen die Schalen zusammengelegt oder in verschiedene Positionen gebracht werden. Einzelne identische Elemente sind mit Stiften verbunden, das Klappen ist lautlos und sanft

46

Stainless steel bowl (above); stainless steel perforated plate, turned brass pins, single element dimensions 10x15cm Silver bowl (below) 1mm sheet silver, turned brass pins with plastic washers and circlips, single sheet dimensions: 8x18cm The bowls can be folded up or brought into various positions. Individual, identical elements are connected by pins. The bowl folds easily and noiselessly


Lakritzschalen (oben) aus vielen einzeln geschmiedeten Schnecken aus 6mm Rund, groĂ&#x;e Schale ca. 90 Schnecken, Durchmesser ca. 50cm, klar lackiert Schmuckkatzen (unten) Silberblech getrieben, Samt, Pelz, Kunstpelz, Länge 30cm, mit abschraubbaren Deckeln, angelehnt an mittelalterliche Klingelbeutel der Kirche oder an Geldkatzen

Liquorice bowls (above) made of numerous individually forged snails of 6mm round stock, large bowl about 90 snails, diameter approx. 50cm, clear coated Jewellery pouches (below), embossed sheet silver, velvet, fur, faux fur, length 30cm, with threaded covers, based on medieval collection pouch of the church or money pouches

47


Dieser 210cm hohe Zaun unten steht vor einer Schule in Ludwigshafen. Er trennt den Sportplatz-Bereich vom eigentlichen Schulhof. Durch die Faltungen der Bleche (100x5mm) entsteht ein faszinierender Schattenwurf, der sich st채ndig ver채ndert This fence with a height of 210cm is outside a school in Ludwigshafen. It separates the sports field from the school yard itself. The folded plates (100x5mm) throw fascinating shadows that are always changing

80 Meter Zaun aus Stahl und diese Toranlage sind an diesem Grundst체ck verbaut. Das Tor hat eine Breite von 460cm und einen Unterflurantrieb

76

80 metres of steel fence and this gate are installed on the property. The gate with a drive system installed below ground is 460cm wide


Rund 50 Meter Zaun gehĂśren zur Anlage, die das GrundstĂźck unten einfasst. Unser Bild zeigt die kleine Toranlage. Dazu gehĂśren die Lampen und ein elektrischer Torantrieb. Ganz unten ist ein Tor zu einer Parkanlage zu sehen. Die Applikationen und die Briefkastenanlage sind aus Bronze The fence installation enclosing the property below is about 50 metres long. Our photo shows the small gate. It includes the lamps and an electric gate drive. A gate to a park is shown at the bottom. The applications and mailbox are made of bronze

77


Alle Arbeiten von David Szalay beruhen auf genauen zeichnerischen Entwßrfen All of David Szalay’s work is based on precisely drawn designs

126


127


Die geschmiedeten Tür- und Torbeschläge des Schmiedes aus Niel sind beeindruckend, auch wenn – wie am Beispiel auf dieser Seite – moderne Angeln die wirkliche Arbeit leisten The forged door and gate hardware by the blacksmith from Niel are impressive, even though – as with the example on this page – modern hinges do the real work

140


Sichtbare Riegel aus Stahl werten das Aussehen eines Tores auf und halten »unbefugte Besucher« ab Visible steel latches make a gate look more attractive and keep »unauthorized visitors« away

Bänder, Riegel, Schlüsselkästen und Türklinken aus Stahl gibt es in vielen Ausführungen Steel hinges, latches, key boxes, and door handles are made in many versions 141


Auch Restaurierungen werden in der Werkstatt Stawaritsch ausgef端hrt. Hier ein BarockEingangstor aus dem Jahr 1747 The Stawaritsch workshop also does restoration work. Here a baroque entrance gate from the year 1747

178


Dieses gewaltige Eisentor bekam im Jahre 2010 während des Hefaiston auf Burg Helfstyn den ersten Preis in der Kategorie »Klassische Schmiedearbeiten« This formidable entrance gate won first prize in the »Classic Ironwork« category during Hefaiston 2010 at Helfstyn Castle

179


Rechts: »Windzirkel«, 2012, dreiteilige kinetische Eisenskulptur, geschmiedet, gebogen, geschweißt, Drucklager und Kardangelenk, HxBxT 620x290x290cm, Bewegungsradius ca. 250cm Unten: »Großer Windzirkel«, 2013, kinetische Skulptur in drei beweglichen Teilen, Stahl, Edelstahl, Aluminium; gebogen, geschweißt, montiert, Klingengelenke und Kugellager, farbbeschichtet in Schwarz und Blau, HxBxT 890x475x475cm, Bewegungsradius 435cm

Right: »Wind Compass«, 2012, kinetic iron sculpture in three sections, forged, bent, welded, thrust bearing and cardan joint, HxWxD 620x290x290cm, movement radius approx. 250cm Bottom: »Large Wind Compass«, 2013, kinetic sculpture in three movable sections, steel, stainless steel, aluminium; bent, welded, mounted, blade joints and ball bearings, colour coated in black and blue, HxWxD 890x475x475cm, movement radius 435cm

190


»Kleine Raumschwinge«, 2009, kinetische Eisenskulptur mit Naturstein, geschmiedet, geschweißt, verkeilt, kardanisch aufgehängt, HxBxT 530x105x80cm, Bewegungsdurchmesser ca. 700cm Die »Kleine Raumschwinge« ist eine kinetische Stahlskulptur mit einem Natursteinpendel. Die Bewegung des Windsegels und des Steines wird durch ein Kardangelenk ermöglicht, das sich am oberen Ende des Kreissegmentsockels befindet. Schon bei leichtem Wind beginnt das Windsegel zu schwingen. Durch die Einarbeitung einer Sturmsicherung im Gelenk und die geringe Windangriffsfläche der beweglichen Teile wird eine sehr hohe Sturm- und Orkansicherheit erreicht. Die »Kleine Raumschwinge« wiegt ca. 150kg »Small Space Swing«, 2009, kinetic iron sculpture with natural stone, forged, welded, wedged, cardanic suspension, HxWxD 530x105x80cm, movement diameter approx. 700cm The »Small Space Swing« is a kinetic steel sculpture with a natural stone pendulum. A cardan joint positioned at the upper end of the circle segment base enables the movement of the wind sail and stone. Even a light breeze makes the wind sail swing. Integrated storm protection in the joint and the very small area of the moving parts exposed to wind makes it highly resistant to wind and gales. The »Small Space Swing« weighs about 150kg

191


Eine Friedenstaube stellte Roberto Magni am 20. September 2014 für seinen Freund und Kollegen Viktor Burduk in der umkämpften ukrainischen Stadt Donezk her. Sie wurde aus einem einzigen Stück 5mm-Rundeisen mit einer Länge von 200mm hergestellt This peace dove was created by Roberto Magni on 20 September 2014 for his friend and colleague Viktor Burduk in the embattled Ukrainian city of Donezk. It was forged from a single piece of 5mm round stock, 200mm in length

Dies ist ein geschmiedetes Grabkreuz für einen Freund von Roberto, der viel zu früh starb. Es ist 60cm hoch und trägt den Namen »Freiheit« This forged cross is for a friend of Roberto’s who passed away far too soon. With a height of 60cm, it is called »Freedom«

Für die Ausstellung »Fauna in Metall« in Bad Hall in Österreich gestaltete Roberto Magni diesen Steinbock nach einem Entwurf von Sara Rulli For the »Fauna in Metal« exhibition in Bad Hall, Austria, Roberto Magni forged this ibex based on a design by Sara Rulli 228


Diese beiden Skulpturen sind Teil einer Privatsammlung. Das Design ist von Sara Rulli, die Ausführung stammt von Roberto Magni These two sculptures are part of a private collection. Designed by Sara Rulli, carried out by Roberto Magni

Diese Skulptur wurde 2012 für die Schmiedegemeinde Ybbsitz in Österreich vor Ort hergestellt. Sie heißt »Keine Ausreden«. Dargestellt ist die Weltkugel, eingebettet in einen Wür fel. Einblicke und Durchblicke sind möglich – aus der Ferne und aus der Nähe This sculpture was produced on site in 2012 for the Ybbsitz blacksmith community in Austria. It is entitled »No Excuses«. Shown is the globe embedded in a cube. The viewer can see inside as well as through – from afar and close up

229


ISBN 978-3-931951-97-9

Profile for Verlag Hephaistos & EDITION ALLGÄU

MetallDesign International 2015 - HEPHAISTOS Jahrbuch  

HEPHAISTOS-Redaktion konsequent die Neuausrichtung der letzten Ausgabe weiter, sich von reinen Darstellungen der „Lebenswerke“ berühmter Sch...

MetallDesign International 2015 - HEPHAISTOS Jahrbuch  

HEPHAISTOS-Redaktion konsequent die Neuausrichtung der letzten Ausgabe weiter, sich von reinen Darstellungen der „Lebenswerke“ berühmter Sch...

Advertisement