Page 1

-ARKUS(ANZER

+RIEG DER:EICHEN 3PURENLESEN IMURBANEN2AUM Verlag Hermann Schmidt Mainz


Krieg der Zeichen Spurenlesen im urbanen Raum Markus Hanzer


"ERLIN $EUTSCHLAND 7IEN •STERREICH


-ARKUS(ANZER +RIEGDER:EICHEN 3PURENLESEN IMURBANEN2AUM

Verlag Hermann Schmidt Mainz


7IEN •STERREICH 0ALMADE-ALLORCA -ALLORCA


).(!,4


10

+RIEGSPARTEIEN7AFFENGATTUNGEN 3IND:EICHENWIRKSAME7AFFENBEIDER6ERTEIDIGUNGVON )DEENUND0OSITIONEN,ASSENWIRUNSVON:EICHENINDIE EINEODERANDERE2ICHTUNGDR£NGEN

14 16 18 20

Zeichen, die ins Auge stechen Warum wir Sinnlosigkeit mit Zeichen bekämpfen Bewegliche Ziele sind schwer zu treffen Schlachten, Scharmützel, Grabenkämpfe

22

/PTIMIERUNGDER-EDIENTECHNIK 7ELCHEN%INŁUSSHABEN"»CHER :EITUNGEN 0LAKATE +INO ŀLME TV 0ROGRAMMEUND7EBSEITENAUFUNSERE7AHR NEHMUNGDER:EICHENIMµFFENTLICHEN2AUM6ER£NDERT SICH&ORMUND)NHALTURBANER+OMMUNIKATIONDURCHDIE %NTWICKLUNGDER-EDIENTECHNIK

26 29 30 32 37 39 40 43 44 47 48 50

Schnell alle überall, nachhaltig und unausweichlich treffen Der Kampf gegen Vergänglich- und Vergesslichkeit Der Wert von allem und jedem Informationsbarrieren zielgenau überwinden Wettkampf der Ideen und Geschichten Mit Schlagzeilen Druck machen Mit fliegenden Blättern anderen den Blick verstellen Fluchttüren zu imaginären Welten Erzwungene, medial vermittelte Aufmerksamkeit Der Kampf um Einschaltquoten In entmaterialisierten Netzen gefangen Im Käfig der eigenen Wahrnehmungsmuster

52

7ODURCH:EICHEN-ACHTAUS»BEN :EIGEN&ORMUND)NHALTUNTERSCHIEDLICHE7IRKUNGEN 7ARUMISTDIE+LANGFARBEODER4ONALIT£TEINER "OTSCHAFTMITUNTERVONENTSCHEIDENDER"EDEUTUNG ,µSENBESTIMMTE&ORMENBEIALLEN-ENSCHEN £HNLICHE!SSOZIATIONENUND%MPŀNDUNGENAUS

56 59 61 63 65 66 68 71 73 75 76

Was Formen verraten Zeichensetzen und Zeichenlesen Unvermeidliche Spuren der Körpersprache Verräterische Merkmale und Details Wohlklingende Zeichensprachen und optischer Lärm Herrschende Ausdrucksformen Auf der Suche nach Erkennungszeichen Zu vermutende Hintergründe Materialschlachten, die unter die Haut gehen Was nachts in einem anderen Licht erstrahlt Anpassungsfähige Zeichensysteme


78

+AMPFDER+ULTUREN 7ARUMERSCHEINENUNSMANCHMALFREMDE+ULTURENALS ELEMENTARE"EDROHUNG W£HRENDWIRSIEANDERERSEITSOFT MIT)NTERESSEVERFOLGEN KOPIERENUNDUNSIHNENANVER TRAUEN)ST+ULTUREIN&ILTER DERUNSERE7AHRNEHMUNG BESCHR£NKTUNDERWEITERT

82 84 88 92 96 99

Versuche, die Wahrnehmung zu dirigieren Die Macht herrschender Sprachen Verteidigung identitätsstiftender Lebensstile Widerstand gegen kulturelle Vereinheitlichung Entschlüsselung von Codes Zeichen der Eroberung

100

(ISTORISCHE$IMENSIONEN 7ORANKµNNENWIRERKENNEN WERWANNWELCHE3PUREN HINTERLASSENHAT)NWIEWEITFORMENDIESICHTBAREN :EICHENDER3T£DTEUNSER"ILDVERGANGENER%REIGNISSE 7ELCHE:EICHENVER£NDERNUNSER:EITGEF»HLUND UNSEREN5MGANGMIT:EITR£UMEN

104 106 109 110 112 115 117 118

Zeiträume öffnen und verriegeln Ereignisse – an Daten gekettet Zur Synchronisierung des Lebens gezwungen Stilistische Haltung bewahren Verdeckte Bilder, mit Gewalt hervorgerissen Von der Zeit oder von Aggression gezeichnet Befreiung durch Wegwerfbewegungen Werte in den Dreck gezogen

120

2AUMORDNUNG3CHLACHTFELDER 7ERDARFWOIM2AUMWELCHE:EICHENSETZEN 6ER£NDERTSICHDIE7IRKUNGVON:EICHEN JENACHDEM OBSIESICHAN3TANGENUND3CHN»RENBEFESTIGTIM,UFT RAUMBEŀNDENODERAM"ODENODERANDER7ANDANGE BRACHTWURDEN

124 129 130 133 134 137

Der öffentliche und der verbotene Raum Reviere abstecken, Räume besetzen, Grenzen ziehen Abwege, Umwege, Schleichwege und Zielgeraden Sichtbare Zeichen von Versorgungssystemen Verschwiegene oder verräterische Architektur Hierarchie und räumliche Organisation der Zeichen


138

+AMPFUM+UNDEN 7IEREAGIERENWIRAUFDIEALLESDOMINIERENDEN:EICHENAT TACKENDER-£RKTEIN&ORMVON7ERBUNG 'ESCH£FTSSCHIL DERNUND-ARKENZEICHEN

142 146 148 150 153 154 157 158 161 162 166 168 171 173 174 176 179 181 183

Die Schlacht um Marktanteile Verlockungen, die auf Schwächen zielen Von bunten Bildwänden umzingelt Lebensnotwendige Spezialitäten Den Magen im Vorbeigehen vollschlagen Die Speisekarte als Aushängeschild Belagern, flüchten und Stellung beziehen Aufrüsten der Körpersignale Aus der Masse herausstechen Zeichen, die sich ins Gedächtnis einbrennen Besetzen und aus dem Markt drängen Freizeit als Arbeit am Fremdbild Im grenzenlosen Rausch der Illusionen Die Welt als Markenartikel Kulturelle Versatzstücke rauben oder kopieren Was uns den Blick vernebelt Vernichtung überschüssiger Energien Legale und illegale Stimulierung der Lust am Konsum Immer wieder auf den Markt geworfen

184

)NFORMATION/RIENTIERUNG )NWELCHEN"EREICHENVERTRAUENWIRAUF,EIT UND)NFOR MATIONSSYSTEME7ORANKµNNENWIRERKENNEN OBWIRDENANGEBOTENEN)NFORMATIONENTRAUEN D»RFENUNDOBSIEF»RUNSVON"EDEUTUNGSIND

188 190 192 195 197 198 200 202 207 209

Die Macht der Wegweiser Wenn die Not uns in die Knie zwingt Zeichen, die verweisen Damit wir wissen, woher der Wind weht Zeichen der Zugehörigkeit Eingereiht und abgezählt Kennzeichen der Selbstbehauptung Straßenkampf zwischen den Verkehrsteilnehmern Vorgeschriebene Raumbewältigung Lockrufe des öffentlichen Verkehrs

210

+AMPFGEGENDAS6ERGESSEN +µNNEN'R£BER 'EDENKTAFELNUNDANDERE3PUREN DER'ESCHICHTEUNSERE%RINNERUNGLEBENDIGHALTEN 7ELCHEDIESER3PURENSOLLENBEWAHRTUNDWELCHEGES£U BERTUNDENTFERNTWERDEN

214 217 218

Zeichen im Lauf der Zeit Disziplinierung der Gedanken Vorbilder, denen wir folgen oder derer wir gedenken sollen Ins Gedächtnis gebrannt Hoffnungsträger für eine verständliche Welt Dem Alltag entrissen Wo das Leben zur letzten Ruhe kommt

221 223 224 229


230

6ERTEIDIGUNGPRIVATER0OSITIONEN 7ARUMBENUTZEN0RIVATPERSONENÂľFFENTLICHE&LÂŁCHEN UMGESEHENZUWERDEN7ARUMKÂľNNENSELBSTKLEINSTE PRIVATE:EICHENÂťBERRASCHENDE%MOTIONENAUSLÂľSEN WÂŁHREND,ICHTREKLAMENODER0LAKATWÂŁNDEMEISTWIDER STANDSLOSZUR+ENNTNISGENOMMENWERDEN

234 239 241 243 244 246 249

Der Kampf um Respekt und Anerkennung Verzweifelte Versuche, sichtbar zu werden AusbrĂźche von Liebe und Hass Mit Hilfe von Interventionen Fassaden niederreiĂ&#x;en Ăœberraschungsangriffe durch Guerilla-Kommunikation Zwischen AuĂ&#x;en- und Innenwelt Grenzen ziehen Täuschen und tarnen

250

&RIEDENSVERHANDLUNGEN 'ELINGTES DURCH6ERBOTE (INWEISE !NORDNUNGEN UND7ARNUNGEN+ONĹ IKTEZUREDUZIERENUND'EFAHREN ZUBANNEN"RAUCHENWIRNEBENEINER0ROPAGANDA FÂťR)DEOLOGIEN $IENSTLEISTUNGENUND7ARENNOCH ANDERE:EICHEN UMUNSALS'EMEINSCHAFTZUERLEBEN

254 256 258 261 262 264 267 268

Der Kampf um die Zeichen der Macht Zusammenprall der Interessen AusweichmanÜver vor direkten Konflikten Diskussion fßr den Augenblick beendet Interessenskonflikte delegieren Beruhigende und beunruhigende Zeichen Hoffnungsträger eines friedlichen Lebens Gemeinschaftsbildende Zeichen

270

/PTISCHE(EIMAT 7IEWIRDSICHDER+RIEGDER:EICHENINUNSEREN3TÂŁDTEN WEITEREINTWICKELN3INDWIRAUFDEM7EGINEINE'ESELL SCHAFT INDERALLEEINE#HANCEBEKOMMEN GEHÂľRTZUWERDEN ODERFÂťHLENWIRUNSANGESICHTSDES BEREITSVORHANDENEN,ÂŁRMSDER:EICHENSPRACHLOS

274

Wenn der Krieg sich totläuft

284

,ITERATUR

286

$ANK

287

)MPRESSUM WWWSTADTGESPRAECHECOM


(IERKEINE&AHRR£DERABSTELLEN\!NKLEBENVERBOTEN\,AUTBAUPOLI ZEILICHER6ORSCHRIFTISTDAS0ARKENMITDEM!USPUFFROHRZUR7ANDVER BOTEN\.ON&LASH\)LESTINTERDITDEMONTERSURLESSI§GESENLģABSENCE DEPERSONNEL\"ALLSPIELENVERBOTEN\(UNDEANDIE,EINE\$ONOT BLOCKDRIVEWAY\$UMPINGSTRICTLYPROHIBITED\$AS!NBRINGENVON0LA KATENUNDSONSTIGEN3CHRIFTST»CKENWIRDGERICHTLICHVERFOLGT\$AS (INAUSTRAGENVON'L£SERNISTBEHµRDLICHVERBOTEN\+EEP/UT\$AS -ITBRINGENVON(UNDENUND&AHRR£DERNINDIE3CHALTERR£UMEISTNICHT GESTATTET\.O3HAMPOO\0ROHIBIDOŀJARCARTELES\/PASNOSTODPADA PREDMETASVISINE\.ODOGSALLOWEDONBEACH\&ISHINGFROMTHISWHARF ISPROHIBITEDBYORDER\.O.EIN.ON\AFŀCHAGER¨SERV¨AUXOFŀCIERS MINIST¨RIELS\0OSTNOBILLS\0FERDEIM2EVIERVERBOTEN\:UTRITTUND 2AUCHENVERBOTEN\!UFDEM!BSTELLPLATZISTDAS7ASCHENUND2EI NIGENDER+RAFTFAHRZEUGEUNTERSAGT\&ORBIDDENTOCATCHBUTTERŁIES \3PERRGEBIET\!BSOLUTE/BSESSION\%SCAPE\-ARLBORO#OUNTRY\&OR SUCCESSFULLIVING\,IVEATLEASTSECONDSPERDAY\$ESIGNEDTOTHRILL\ 7ISHES2EMAINING\0ERFEKTAUSSEHENMUSSNUR WERSONSTNICHTS Sind Zeichen wirksame Waffen bei der Verteidigung von Ideen und Positionen? Lassen wir uns von Zeichen in die eine oder andere Richtung drängen?

KANN \ ,EBEN 3IE WIR K»MMERN UNS UM DIE $ETAILS \ -EIN BESTES 3T»CK\$RIVERSWANTED\#OLLECTION)NVISIBLE\"(ZUM7OHLF»HLEN \ENJOYTHEWEATHER\)HR0OTENZIALĠUNSER!NTRIEB\.OTHINGISCER TAIN\'IVESWRITINGMORESPACE\!LLSIZESAVAILABLE\/WN4HE3KY \JUSTDOIT\!BANKSHOULDGIVEEVERYONETHECHANCETOGROW\3ER VICEINCLUDED\&ORTHOSEWHOAREUSEDTOBEINGSPOILED\.OWģSTHE TIMETOASKABOUTHOMEINSURANCE\9OUBUY WEPAY\!NTICIPATING THENEEDSOFBUSINESS\%VERYPERCENTCOUNTS\NOSUN NOFUN\HOT COUTURE \ NOTHING TO ADD \ IĤM LOVINĤ IT \ ,ESER WISSEN MEHR \ )NVEN TEDFORLIFE\'RATULIERE $UKANNSTNICHTMEHRAUFSTEHEN2UNEASY\ 'REIFTSICHGUTAN\-AKELLOSGLATTIN-INUTEN\%SPRESSYOURSELF\ #LEANUPAFTERYOURDOG\7HENENTERINGTHISAREAPLEASEPORANYAL COHOLINTOTHECUPSPROVIDED\7ENN7AHLENETWASVER£NDERNW»R DENW£RENSIEVERBOTEN\7HYNOT\"ITTEDIE4»REFESTZUDR»CKEN \ PLEASE WAIT HERE \ 7ATER IS A VALUABLE COMMODITY 5SE IT CAREFUL LY4HANKYOU\0LEASE,EAVE1UIETLYĠ,ETTHE.EIGHBORS3LEEP\)CH TµTEDICH\:U/STERNIST*ESUS#HRISTUSVONDEN4OTENAUFERSTANDEN\


I R E T A S S T A F S D I S R \ S

S N R Y R E G T N \ \ L R N L H \

+2)%'30!24%)%.7!&&%.'!445.'%.

11

0ANTANAL "RASILIEN "ERLIN $EUTSCHLAND


3PURENLESENIMURBANEN2AUM 7ENNVONMEDIALER+OMMUNIKATIONDIE2EDEIST DENKENWIR AN0RINTUND/NLINEUNDVERGESSENOFTDIE"EDEUTUNGDES )NFORMATIONSMEDIUMSzµFFENTLICHER2AUMj$ABEITOBT IMURBANEN2AUMZWISCHEN0LAKATW£NDENUND-EDIENFASSADEN ,OGOSUND,EITSYSTEMEN 'RAFŀTIS 'EDENKTAFELNUND 'ESCH£FTSSCHILDERN 6ERKEHRS 6ERBOTS UND(INWEIS SCHILDERNEIN+RIEGDER:EICHEN DERUNSGLEICHERMAžEN GEFANGENNIMMT SPRACHLOSMACHTUNDKULTURELLE)DENTIT£TGIBT !LLDASGESCHIEHTWEITGEHENDUNBEWUSST (IERKOMMTEINEKOMPLEXE"ETRACHTUNGZUR-ACHTDER:EICHEN ZWISCHEN)NFORMATION /RIENTIERUNGUNDDEM+AMPFUM+UNDEN 5NDEINE!NALYSEOPTISCHER(EIMAT $IESES"UCHVERR£T C7IESICHURBANE+OMMUNIKATIONDURCHDIE%NTWICKLUNGDER -EDIENTECHNIKVER£NDERT C7IEMAN!UFMERKSAMKEITERZWINGT

C7AS&ORMENVERRATENUNDWODURCH:EICHEN-ACHTAUS»BEN C7ANNUNDWIEVISUELLE+OMMUNIKATION2EVIEREABSTECKT UNDAUSDER-ASSEHERAUSSTICHT C7IE:EICHENTROTZ2EIZ»BERŁUTUNG/RIENTIERUNGGEBEN C5NDWELCHE"EDEUTUNG:EICHENF»RJEDE&ORM GESELLSCHAFTLICHEN:USAMMENLEBENSHABEN

ISBN 978-3-87439-778-0

978-3-87439-778-0 9 783874 397780

Verlag Hermann Schmidt Mainz

Krieg der Zeichen ­ Spurenlesen im urbanen Raum  

Wenn von medialer Kommunikation die Rede ist, denken wir an Print und Online und vergessen oft die Bedeutung des Informationsmediums »öffent...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you