Page 1

Hirschbacher

Vereinsfenster Neuigkeiten aus dem Hirschbacher Vereinsleben!

Juni 2018 - 89. Ausgabe

Informationsblatt des Kultur- und Bildungsringes Hirschbach - zugestellt durch Post.at

Großer Andrang beim Genuss-Kräuter-Markt Kräuterliebhaber konnten wieder aus einem reichhaltigen Kräuter- und Gemüsepflanzen-Sortiment wählen. Natürlich war kulinarisch für jeden Geschmack etwas dabei – von einer bunten Auswahl an Kräutersüßspeisen bis zu verschiedensten pikanten Köstlichkeiten. (Lesen Sie mehr auf Seite 15!)

... aus dem Inhalt: Sportunion

3

Landjugend

10

Kultur- und Bildungsring

4

Verschönerungsverein

11

Bauernmöbelmuseum

6

Musikverein

12

Kameradschaftsbund

7

Goldhauben- und Kopftuchgruppe

14

Feuerwehr

9

Kräuterkraftquelle

15

Tolle Lauferfolge Datenschutz-Grundverordnung

Buchvorstellung „gelesen, gehört und erlebt“ Neuigkeiten vom Kameradschaftsbund Übungen/Schulungen im Frühjahr 2018

Hirschbacher Vereinsfenster

Kochkurs „Regionales Superfood“ Ergebnis Flurreinigungsaktion

Ankündigung LALA-Konzert: 1. Juli 2018 Bezirksobfrauenwechsel

Rückblick Genuss-Kräuter-Kirtag

Seite 1


DSG-Sportunion Liebe Sportfreunde! Nach den Arbeitstagen Anfang April, wo wir Dank der vielen HelferInnen unsere Anlagen wieder in einen sehr gepflegten Zustand gebracht haben, startete unser Verein in die Frühjahressaison. Ein toller Auftakt war das größte österreichische Faustball Kinder- und Jugendturnier, bei dem insgesamt 39 nationale und internationale Mannschaften ihr Können zeigten. Mit der Einführung der vom Land/Gemeinde vorgeschrieben Turnsaalbenützungsgebühr ist der Sportvereinsvorstand nicht einverstanden. Es liegt nicht in unserem Interesse für den kleinsten Turnsaal im Bezirk und für ehrenamtliches Kindertraining eine Hallengebühr zu bezahlen. Auch dieses Jahr steht bei der Sportunion wieder ein Bauvorhaben an. Geplant ist eine Dachverlängerung über den Müllplatz, welche auch zusätzlich als Unterstellmöglichkeit für den Vereinsbus dienen soll, damit ein sicherer Transport unserer Nachwuchsspieler gewährleistet ist. Nicht vergessen auf unsere Breitensportangebote, immer montags mit Nordic Walking und mittwochs die MTB Ausfahrten mit unterschiedlichen Geschwindigkeitsgruppen (18.00 Uhr).

Als Obmann macht es Freude mit so einem engagierten Team zusammenzuarbeiten!

Günter Stadler

Aktuelle Termine 30.05.2018

Bier- und Weinfest 19.00 Uhr, Stockhalle Hirschbach

23.06.2018

Flag Footballturnier 10.00 Uhr, Sportplatz Hirschbach

14.07.2018

Beachvolleyball-Turnier 9.30 Uhr, Sportanlage Hirschbach

20.07.2018

Tennis Schnitzelturnier 15.30 Uhr, Tennisplatz Hirschbach

04.08.2018

Int. Faustballturnier 9.30 Uhr, Sportplatz Hirschbach

05.08.2018

Faustball-Ortsturnier 13.00 Uhr, Sportplatz Hirschbach

08.09.2018

Tennis Vereinsmeisterschaften 13.00 Uhr, Tennisplatz Hirschbach

15.09.2018 - 2-Tages-Wanderung 16.09.2018 Nähere Infos folgen!

meister Wolfgang Schartmüller auch den Vizepräsidenten der Sportunion OÖ, Walter Berger und den Sportunion Vize – Bezirksreferenten Reinald Ittensammer begrüßen konnte. Nach der Begrüßung durch unseren Obmann gab es tolle Berichte der einzelnen Sektionen über die letzten zwei Jahre sowie einen ausführlichen Obmannbericht zu hören. Anschließend fanden die Neuwahlen statt, die von Bürgermeister Wolfgang Schartmüller durchgeführt und geleitet wurden.

Jahreshauptversammlung Am 2. März 2018 fand beim Kräuterwirt Dunzinger die Jahreshauptversammlung der Sportunion statt, bei der Obmann Günter Stadler neben BürgerHirschbacher Vereinsfenster

Personelle Veränderungen im Vorstand sowie in den Sektionen sind auf der Homepage zu finden. Nach den kurzen Ansprachen der Ehrengäste gab es noch Ehrungen für verdiente Mitglieder der Sportunion. Danach wurde die Jahreshauptversammlung beendet. Seite 2


28. Faustball-Jugendturnier Mit 39 teilnehmenden Mannschaften, darunter Teams aus OÖ, Salzburg und Tschechien, konnte der Teilnehmerrekord vom Vorjahr eingestellt werden. Über 270 Kinder und Jugendliche zeigen in den Altersklassen U14 männlich & weiblich sowie U12 männlich und weiblich ihr Können. Wie bereits in den letzten Jahren fand somit wieder das größte Jugendturnier Österreichs in Hirschbach statt. Vor zahlreichen Eltern und Interessierten zeigten vor allem die Teams aus dem Bezirk Freistadt groß auf. Die Turniersiege gingen an die Union Freistadt (14m&U12m), die Union Reichenthal (U14w) und die TSU St. Veit/Pongau (U12w).

Das Highlight aus heimischer Sicht setzten unsere U12 Burschen, die den sensationellen 2. Endrang erspielten und somit ein deutliches Ausrufezeichen setzten konnten. Unsere weiteren Teams erreichten die Plätze 6., 7. und 6. Durch eine tolle Organisation und einem perfekten Ablauf der Bewirtung durfte man wieder viele positive Rückmeldungen entgegennehmen, hier ein großer Dank an alle freiwilligen Helfer!

Aktuelle Infos & Spieltermine: Unsere Mannschaften starteten ab Anfang Mai in die Frühjahrsmeisterschaft. Aktuelle Infos & Spieltermine findet ihr unter: www.sportunion-hirschbach.at oder www.facebook.com/DSG-SU-HirschbachFaustball

Markus Plank

Trainingslager Niederöblarn

Tolle Lauferfolge

Der alljährliche Start in die Tennissaison wurde wieder mit einem Trainingslager in Niederöblarn gestartet. Bei herrlichem Wetter konnten sich die Tenniscracks im top ausgestatteten Bundessportzentrum an drei Trainingstagen wieder den letzten Schliff für die kommende Freiluftsaison holen.

Tolle Lauferfolge zum Start in die Laufsaison. So konnte Sixt Thomas sensationell den Sieg beim Lasberger Brückenlauf holen und auch Thomas ALBERT konnte sich in den vorderen Plätzen platzieren.

Neben den umfangreichen Trainingsmöglichkeiten kam natürlich auch die Geselligkeit nicht zu kurz.

Eine starke Leistung zeigte auch Sabine Stadler beim Linz Viertelmarathon, wo sie den hervorragenden 2. Platz in der allgemeinen Klasse schaffte. Beim Wien-Marathon erreichten Gerhard Rauch und Günter Stadler in der vollen Distanz und Simone Pührerfellner in der Halbdistanz trotz extremer Hitze tolle Zeiten. Hirschbacher Vereinsfenster

Seite 3


Tolle Erfolge auch für unsere Mountainbiker. Alexander Stadler und Peter Brandstetter konnten mit ihren jeweiligen Teampartner in Kroatien bei der 4 ISLANDS MTB STAGE RACE (https://4islands.hr) trotz vieler Defekte die Plätz 17 und 30 von ca. 250 Teams erreichen. Auch der Start des Austrian Marathon Cup (http://www.marathon-cup.at) verlief für Alexander Stadler nach Maß. Mit einem sensationellen 3. Platz ist er in der österreichischen Mountainbike-Elite angekommen.

Kultur- und Bildungsring

Sonderkulturstammtisch am 5. April 2018 (Datenschutz-Grundverordnung)

gemeinsam mit den Hirschbacher VereinsleiterInnen zu besuchen. Diesmal führte uns die Reise nach Neumarkt im Mühlkreis. Wir starteten die Besichtigung mit einem kurzen Empfang am Gemeindeamt, wo uns Bürgermeister Mag. Christian Denkmaier grundlegende Eckdaten und Information über die Gemeinde Neumarkt i. M. erläuterte. Herr Ernst Hager übernahm den weiteren Teil einer besonders interessanten Ortsführung, die uns vom Marktplatz, über die alte Schmiede, zur Salzgasse und schließlich zur Kirche führte.

Anlässlich der mit 25. Mai 2018 geltenden Datenschutz-Grundverordnung (DSG-VO) haben wir als Serviceleistung für die Hirschbacher Vereine einen Informationsabend zu dieser Thematik veranstaltet. Die DSG-VO betrifft nicht nur alle Behörden und Unternehmen sondern auch Vereine und Organisationen, die personenbezogene Daten (zB Mitgliederdaten etc.) verarbeiten. An diesem Abend informierten wir über Erfordernisse sowie praktische Auswirkungen der DSG-VO auf die verschiedensten Organisationen. Alle TeilnehmerInnen waren von den Hintergründen zur Markt-Entstehung und von den vielen interessanten Geschichten überrascht. Den Abschluss bildete ein gemütlicher Ausklang im Gasthaus Ochsenwirt, wo noch verschiedene Vereinsthemen besprochen wurden.

Rückblick Theateraufführung Kulturstammtisch am 25. April 2018 in Neumarkt i. M. Vor einigen Jahren haben wir uns das Ziel gesetzt, jede unserer Nachbarsgemeinden einmal Hirschbacher Vereinsfenster

Die Theatersaison 2018 in Hirschbach ist vorbei. Die insgesamt neun Aufführungen der Komödie „Doppelt leben hält besser“ haben offensichtlich gut unterhalten und auch die Laienschauspieler hatten viel Spaß und Freude beim Proben und Spielen. Seite 4


Nächster Termin - gleich vormerken:

Wir bedanken uns herzlich beim tollen Publikum für den zahlreichen Applaus und die so positiven Rückmeldungen. Wir freuen uns schon darauf, wenn es 2019 wieder heißt: Vorhang auf! (Hermine Rechberger, Leiterin der Theatergruppe Hirschbach)

08.08.2018

Kulturstammtisch abends, Ponyhof der Familie Hofer in Guttenbrunn

Unser Sommer-Stammtisch wird traditionell „auswärts“ veranstaltet und so werden wir zu diesem Anlass am Mittwoch, den 8. August 2018 den Ponyhof (Reitpädagogik) der Familie Hofer, Guttenbrunn 13 besuchen. Wir laden schon jetzt dazu herzlich ein. Eine genaue Einladung erfolgt noch rechtzeitig.

Kulturwirtshaus Pammer Die Gastgartensaison ist wieder eröffnet! Genießen Sie das Schweinsbratl und dazu ein kühles Bier im Schatten unseres Nussbaumes!

Kontakt:

Kulturwirtshaus Pammer, Guttenbrunn 3 4242 Hirschbach i. M., Tel.: 07948/230

Unsere Öffnungszeiten:

Dienstag – Sonntag (und Feiertag) Busse und Gruppen nach Bestellung.

Bergkräutergenossenschaft Alles wächst und gedeiht! Wie derzeit überall in der Landwirtschaft sind auch unsere Anbauer von der derzeit herrschenden Trockenheit betroffen. Auch die Kräuter sehnen sich nach etwas Regen. Erfahrungsgemäß werden sie aber genau in dieser Zeit besonders aromareich und bilden wertvolle Inhaltsstoffe! Jetzt im Frühsommer beginnt auch die Erdbeerzeit! In unseren Produkten „Erdbeersirup“, „Erdbeerzauber“ und „Erdbeerzucker“ fangen wir den Geschmack der frischen Früchte ein. Ihrer Kreativität beim Mixen eines sommerlich-fruchtigen Cocktails mit unseren Produkten sind dabei keine Grenzen gesetzt! Wir wünschen nicht nur unseren Kräuterbauern, sondern allen Landwirten einen ertragreichen und Ihnen werte Leserinnen und Leser einen erholsamen Sommer! Über Ihren Besuch in unserem Shop in Thierberg freuen wir uns! Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr Hirschbacher Vereinsfenster

Seite 5


Freunde der Hirschbacher Bauernmöbel Eröffnung der Sonderausstellung

Buchvorstellung GELESEN, GEHÖRT UND ERLEBT am INTERNATIONALEN MUSEUMSTAG IN OÖ Am 6. Mai, dem internationalen Museumstag in Oberösterreich, stellte Ehrenobmann Hans Pammer sein Buch gelesen, gehört und erlebt und damit das Dorf Thierberg und seine Menschen von 1916 bis 1960 vor, bereichert durch Erzählungen von Helga Passon, die dafür aus dem Wuppertal angereist war. Sie berichtete über ihre goldenen Kinderjahre in Thierberg von 1945 bis 1947, über ihre Aufnahme und ihr Leben in Thierberg nach ihrer Flucht aus Schlesien. Am Vormittag lauschten schon die Besucher des Thierberger Dorffestes gebannt ihren Ausführungen, am Nachmittag auch das Publikum im Bauernmöbelmuseum und im Stadel, mit musikalischer Unterstützung durch die Thierberger Tiefblechbläser. Der sehr gut besuchte Museumstag endete im Hirschbacher Bauernmöbelmuseum Edlmühle mit einem kleinen Imbiss, Most und Wein und anregenden Gesprächen über das Buch unseres Konsulenten Hans Pammer und weiteren interessanten Erinnerungen Helga Passons.

Die aktuelle Sonderausstellung Alte Uhren, Uhren des kleinen Mannes eröffnete Sammler und Aussteller Klaus Grafe mit Ausstellungsorganisator Karl Himmelbauer, Obmann Josef Plöchl und Vizebürgermeisterin Dr. Regina Mossbauer am 29. April bei strahlendem Sonnenschein. Das Unterhaltungsprogramm und auch zahlreiche Besucher hat Uhrenspezialist Klaus Grafe gleich aus seiner Heimat Prambachkirchen mitgebracht. Die Crashing Meteorites unterhielten die zahlreichen Gäste sowohl mit musikalischen als auch mit komödiantischen Einlagen. Ebenso für einige Lacher und großes Staunen sorgten Zauberer Houdini (Hans-Wolfgang Schiendorfer) und Assistent Jakob, die das Publikum in die Welt der Magie führten.

In der Stube servierten die Hirschbacher Bäuerinnen ein liebevoll zubereitetes Buffet, einen wahren Augen- und Gaumenschmaus, zu dem der Verein Freunde der Hirschbacher Bauernmöbel einlud. Frisch gestärkt besichtigten die ersten Besucher die Uhren aus dem 19. und 20. Jahrhundert, noch zu sehen bis 26. August.

Weitere Fotos davon gibt es auf der Gemeindehomepage zu sehen http://www.hirschbach.ooe. gv.at/Alte_Uhren_des_kleinen_Mannes_

Monika Andlinger Pressereferentin Hirschbacher Vereinsfenster

Seite 6


Nächste Sonderausstellung noch bis Uhren des kleinen Mannes aus 26.08.2018 dem 19. und 20. Jahrhundert – Klaus Grafe 02.09.2018 - Monochrome Landschaftsfoto31.10.2018 grafie – Markus Himmelbauer Mit 15 Jahren kaufte sich Markus Himmelbauer seine erste Spiegel reflexkamera, eignete sich fotogra fisches Wissen aus Fachliteratur an, besuchte Grundkurse der Prager Fotoschule und Kurse für Fotografie und Film bei Lukas Beck. Für die Filmaufnahmen zu den Museums ausstellungen war er verantwortlich. Seine Exponate werden bei Ausstellungen im deutschsprachigen Raum gezeigt.

02.12.2018 - „Gemma Stern schau‘n!“ 06.01.2019 – dazu lädt das Hirschbacher Bauernmöbelmuseum in derAdvent zeit seine Besucher herzlich ein! Aus dem Salzkammergut in die Ukraine, aus Amerika ins Mühlviertel reiste dieser besondere Stern, der nun in der Pfarrkirche Schenkenfelden seine Heimat gefunden hat und uns die bewegte Geschichte der Landler erzählt.

Öffnungszeiten (Mai bis Oktober) Dienstag bis Samstag 14 bis 17 Uhr, Sonntag 10 bis 12 und 14 bis 17 Uhr, sowie außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

Weitere Informationen findet ihr unter: www.4242.at/museum oder auf unserer Facebook Seite!

Kameradschaftsbund Wie schon seit Jahren üblich, wurde am Ostermontag wieder ein Gedächtnisgottesdienst mit anschließender Jahreshauptversammlung abgehalten. Die Musikkapelle führte uns mit klingendem Spiel in die Kirche und spielte auch die Messe. Anschließend wurde vor dem Kriegerdenkmal eine Kranzniederlegung für die gefallenen und verstorbenen Kameraden durchgeführt. Bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus „Hirschbacherwirt“ konnte Obmann Leitgöb zahlreiche Gäste begrüßen.

schließenden Neuwahl des Vorstandes gab es einige Veränderungen. Als neuer Kassier wurde Helmut Leitgöb und als neuer Schriftführer Johann Mayer gewählt. Der Rest des Vorstandes blieb erhalten. Der scheidende Kassier Alfred Pirklbauer wurde für seine wertvolle Arbeit mit dem Landesverdienstkreuz in Silber ausgezeichnet. Zur Fronleichnamsprozession und zum Gründungsfest in Windhaag wurde herzlich eingeladen. Am Samstag, 5. Mai waren wir mit einer Abordnung am Bezirkswandertag in Pregarten vertreten. Unsere Gruppe stellte die ältesten Marschierer. Für den 1., 2. und 3. Platz sowie als drittstärkste Gruppe wurden wir mit Bier belohnt, dass wir bei einem gemütlichen Beisammensein genossen.

Neben Bürgermeister Schartmüller, Vizebürgermeisterin und Fahnenpatin Dr. Regina Mossbauer sowie Bezirksobmann Peter Hinterreiter waren auch einige Vereinsobleute unserer Einladung gefolgt. Das Vereinsgeschehen des letzten Jahres wurde mittels Powerpoint präsentiert. Bei der anHirschbacher Vereinsfenster

Seite 7


Freiwillige Feuerwehr Vollversammlung Am 24. Februar 2018 fand die Jahreshauptversammlung und Wahl des Kommandos statt. Nach Begrüßung der Ehrengäste hielten die Funktionäre und Mitglieder des erweiterten Kommandos ihre Tätigkeitsberichte und gaben Ausblick auf die zukünftigen Aktivitäten und Vorhaben der Feuerwehr. Vor der Wahl wurden einige Jugendmitglieder mit Leistungsabzeichen gewürdigt, Kameraden in den Aktiv-Stand überstellt bzw. befördert und für besondere Verdienste im Feuerwehrwesen geehrt. Bei der Wahl des Kommandos wurden Kommandant Josef Gossenreiter, Kommandant Stv. Thomas Süß und Kassenführer Johann Ruhsam in ihren Funktionen bestätigt. Stefan Tröbinger wurde zum neuen Schriftführer gewählt.

Brandeinsatz Hackschnitzelbunker Am Donnerstag, 15. März 2018 wurde die FFHirschbach um 11.05 Uhr zu einem Brand in einem Hackschnitzelbunker alarmiert. Nach einer ersten Lageerkundung mit der Wärmebildkamera wurde eine Hitzeentwicklung im Bereich der Raumaustragung (Förderschnecke) festgestellt. Die FF-Hinterberg wurde zur Unterstüzung mit dem Hackschnitzelabsauggerät alarmiert. Nach Eintreffen der FF-Hinterberg wurde unter schwerem Atemschutz mit dem Absaugen der Hackschnitzel begonnen. Nach einem mehrstündigen Einsatz konnte der Schwelbrand gelöscht werden und um 14.30 Uhr „Brand Aus“ gegeben werden. Im Einsatz standen: FF-Hirschbach mit 14 Mann und FF-Hinterberg mit 3 Mann

www.ff-hirschbach.at Martin Ecker und Klaus Mayer bereiteten sich, gemeinsam mit Kameraden aus der FF-Freistadt in vielen Stunden auf den Einsatzdienst vor und lernten unter anderem das richtige Verhalten am Einsatzort, die verschiedensten Einsatzgerätschaften und deren Handhabung, Sondergeräte in Feuerwehren, Maßnahmen zur Menschenrettung, etc.

Wir gratulieren allen dreien zum mit der Note „Vorzüglich“ abgeschlossenen Grundlehrgang und freuen uns auf weitere motivierte Kameraden.

Jugendgruppe Durch die zahlreichen und intensiven Übungen konnte sich unsere Feuerwehrjugend ideal auf den Wissenstest in Rainbach vorbereiten. In Rainbach stellten unsere Jungflorianis ihr Wissen unter Beweis. Mit 1x Bronze, 2x Silber und 3x Gold erreichten alle das angestrebte Leistungsabzeichen. Wir gratulieren unserer Feuerwehrjugend recht herzlich zu dieser tollen Leistung.

Strahlenschutz

Grundausbildung Im heurigen Frühjahr absolvierten 3 Kameraden die Grundausbildung in der Feuerwehr. Elias Sixt, Hirschbacher Vereinsfenster

Die FF-Hirschbach ist Strahlenstützpunkt des Bezirkes Freistadt. Daher wurde auch in diesem Themengebiet fleißig geübt und weitergebildet. Am 24. März fand die alljährliche bezirksweite Strahlenschutzweiterbildung im Feuerwehrhaus Hirschbach statt. Weiters wurde am 24. April das ,,sicherste‘‘ Kernkraftwerk der Welt in Zwentendorf Seite 8


besichtigt. In dem nie in Betrieb gegangenen AKW konnten der Aufbau eines Kernkraftwerkes gezeigt und Sicherheitseinrichtungen erklärt werden.

Taktische Belüftung – Schulung am 20.04. in Freistadt

Belüftung ist neben der klassischen Brandbekämpfung das Um- und Auf für einen erfolgreichen Brandeinsatz.

Verkehrsreglerausbildung – 21.04. in Freistadt

Für eine ordnungsgemäße Verkehrsregelung ist eine Schulung mit anschließender Prüfung notwendig. 4 Kameraden der FF-Hirschbach nahmen teil.

Auszug Übungen/Schulungen Frühjahr 2018 Schulung LKW Unfall – 30.03.

Besonderheiten und spezielle Vorgangsweisen bei LKW – Unfällen wurden beübt und geschult.

Begehung Fa. Bergkräuter – 27.04.

Bei der Begehung der Fa. Bergkräuter wurde besonderes Augenmerk auf die für den Brandschutz relevanten Einrichtungen gelegt.

Atemschutz Übung – 31.03.2018

Das Retten einer verschütteten Person aus einem Hackgutbunker bzw. Heustadel mit beengten Platzverhältnissen wurde geübt.

Weiterbildung mit Bundesheer – 17.04. Einweisung eines Hubschraubers bzw. auffinden eines geeigneten Landeplatzes standen am Schulungsplan.

Hirschbacher Vereinsfenster

Weitere Informationen findet ihr unter: www.ff-hirschbach.at oder auf unserer Facebook Seite!

Seite 9


Wespen Aufgrund der Wespenplage der vergangenen Jahren bittet die Feuerwehr Hirschbach die Bevölkerung schon jetzt Wespenfallen aufzustellen. Es helfen meist schon 1,5 Liter Pet Flaschen, zur Hälfte angefüllt mit süßem Sirup oder Saft. Nicht jedes Wespennest bedingt auch einen Feuerwehreinsatz. Die Feuerwehr rückt gerne aus, wenn Allergiker oder z.B. Kinder auf öffentlichen leicht zugänglichen Flächen betroffen sind. Sollte unbedingt die Hilfe der Feuerwehr benötigt werden steht euch im Zeitraum von 1.Juni bis 30. September unter der Nummer des ,,Bereitschaftshandys‘‘: 0664/73485526 die Feuerwehr zur Seite. DANKE für deine Mithilfe!

Aktueller Termin 26.10.2018- FF-Ausflug 28.10.2018 Besuch der Partnerfeuerwehr in Burg Gräfenrode (Deutschland)

Landjugend www.facebook.com/Landjugendhirschbach Kochkurs – Regionales Superfood

4er Cup und Redewettbewerb Die neue Bewerbssaison startete heuer mit dem Bezirksentscheid 4er Cup und dem Redewettbewerb am Sonntag, 8. April in der Neuen Mittelschule in Grünbach. Beim 4er Cup stellten 8 Teams ihr Wissen unter Beweis. Auch die Landjugend Hirschbach trat mit einem Team an. (Martin Ecker, Jakob Maier, Claudia Tröbinger, Theresa Ecker). Die 4er Teams mussten Aufgaben zu den Themen, Allgemeinwissen, Englisch, Sport und Geschicklichkeit gemeinsam lösen. Außerdem war viel Kreativität beim Spiel „Tabu“ gefragt. Anschließend fand auch der alljährliche Redewettbewerb statt.

Am 7. Mai 2018 fand ein Kochkurs zum Thema Regionales Superfood statt. Sandra Horner und Nadine Traxler nahmen bei diesem Kurs teil. Dort lernten Sie über gesunde Lebensmittel in der Region und danach probierten sie dazu passende Rezepte aus. Es war eine sehr lehrreiche Veranstaltung.

Forstschulung Da wir heuer nach langer Zeit wieder einen Forstwettbewerb im Bezirk Freistadt haben, wurde dazu eine Forstschulung veranstaltet. Diese Schulung war am 25. März bei uns in Hirschbach. Bei perfektem Wetter wurden die einzelnen Stationen erklärt und danach durfte noch fleißig geübt werden.

Aktuelle Termine 22.06.2018 Sonnwendfeuer 21.00 Uhr, Familie Seyer, vulgo Kranzlbauer 14.12.2018 Wintersonnwendfeuer Familie Seyer, vulgo Kranzlbauer Hirschbacher Vereinsfenster

Seite 10


Verschönerungsverein

www.vv-hirschbach.at

Aktuelle Termine 31.05.2018 Maibaumumlassen 17.00 Uhr, Ortsplatz Hirschbach 23.09.2018 Hirschbacher Wandertag 2018 Route „Hi 9“

Jahreshauptversammlung 2018 (JHV) Die JHV fand am Freitag, 9. März 2018 um 20.00 Uhr, beim „Kräuterwirt“ Fam. Schimpl statt. Es gab einen Vortrag der Fa. Multikraft über Mikroorganismen im Garten. Obmann Johann Mayr führte mit viel Witz durch den Abend und bewies, dass der Verschönerungsverein 2017 beachtliche ehrenamtliche Leistungen vorzuweisen hatte. Der Jahresrückblick ging vom Wasserrad und dem Thymianbankerl am Natur- und Erlebnisweg Herbalix bis zum Weitblick Hoad, der bereits von Wanderern aus nah und fern gerne besucht wird.

Maibaumaufstellen Der Maibaum wurde heuer wieder in Zusammenarbeit mit dem Musikverein aufgestellt und wird hoffentlich den ganzen Mai den Ortsplatz von Hirschbach schmücken.

DANKE an „Mosti“ für den Baum und den Transport zum Ortsplatz, Familie Radler für das zur Verfügung Stellen der Garage zum Kranzbinden, Fam. Glanzegg fürs Aufstellen und an alle Helfer von Musikverein und Verschönerungsverein. Hirschbacher Vereinsfenster

Für eine besondere Überraschung sorgte Ziegler Lini beim Kranzbinden mit frisch gebackenen Mäusen. Am Do. 31. Mai 2018 um 17.00 Uhr wird der Maibaum umgelassen und verlost.

Flurreinigung 2018 Am Samstag, 24. März machten sich 29 umweltbewusste Hirschbacherinnen und Hirschbacher auf den Weg, um verlorenen Müll entlang der Zufahrtsstraßen nach Hirschbach zu sammeln. 8 Jäger, 5 Familien mit Kindern und der Vorstand des Verschönerungsvereines Hirschbach kamen leider wieder mit einer Menge Abfall zurück.

Fast 100 kg Glas, Pet-Flaschen, Aludosen und Restmüll, so das unerfreuliche Ergebnis. Besonders erschütternd war der Fund von 4 Plastiksäcken befüllt mit Altglas, einem 5 Liter Bierfass, Bierdosen, Pet-Flaschen, Zigarrendosen, Babywindeln und Restmüll, die einfach an der Straße im Wald entsorgt wurden. Ein DANKE an alle, die mitgeholfen haben unser Hirschbach wieder sauberer zu machen. Bleibt zu hoffen, dass in Zukunft die Bevölkerung mehr Rücksicht auf die eigene Umwelt nimmt, und derartige Flurreinigungsaktionen bald nicht mehr nötig sind. Seite 11


Musikverein

www.musikverein-hirschbach.at

Frei-Hi-Wi-Konzert am 30. Mai

Frühlingskonzert am 21. April 2018 Über einen vollen und frühlingshaft geschmückten Kulturraum konnte sich die Musikkapelle am 21. April 2018 wieder beim Frühlingskonzert freuen. Kapellmeister Daniel Wiesinger hatte wieder ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm zusammengestellt und einen weiten Bogen von Rock, Pop, Polka, Marsch bis Filmmusik gespannt. Immer wieder erstaunlich, was mit Blasmusik in Hirschbach alles möglich ist. Eine launige, sehr unterhaltsame Moderation bot diesmal Kathrin Maier, die für Andreas Glasner eingesprungen ist. Mit zahlreichen Anekdoten aus dem Vereinsgeschehen unterhielt sie wortgewandt und mit ihrer unvergleichlichen Frohnatur Publikum und MusikerInnen gleichermaßen. Kathrin Preining hat das Leistungsabzeichen in Silber und Luisa Beschliesser das Junior-Leistungsabzeichen (beide Hornspielerinnen) absolviert. Im Rahmen des Konzertes wurden diese beiden und zahlreiche verdiente langjährige MusikerInnen vor den Vorhang geholt und geehrt.

Unser Jugendorchester Frei-Hi-Wi lädt ganz herzlich zum Abschlusskonzert am 30. Mai 2018 im Brauhaus Freistadt ein. Das Konzert startet um 18:30 Uhr und findet bei Schönwetter im Gastgarten des Brauhauses statt. Die Hirschbacher Jungmusiker sowie das Jugendreferenten-Team würden sich über zahlreiche bekannte Gesichter freuen!

Wir gratulieren Freudenthaler Emma aus Hirschbach hat im März 2018 beim Landeswettbewerb „Prima la musica“ in Perg einen 1. Preis mit dem Hackbrett erreicht und sich damit zur Teilnahme am Bundeswettbewerb am 26. Mai in Innsbruck qualifiziert. Herzliche Gratulation und viel Erfolg beim Bundesbewerb.

Ankündigung Konzert LaLa

Katharina neu bei FreiHi-Wi Neu in unserem Orchester ist Katharina Luger. Die Saxophonistin spielte schon beim Konzert in Windhaag mit. Viel Spaß beim Musizieren! Hirschbacher Vereinsfenster

Wir laden ein zu einem besonderen Höhepunkt in unserem Jubiläumsjahr: LALÁ: Das vielfach preisgekrönte Vocalensemble ist aus der heimischen a-cappella-Szene nicht mehr wegzudenken und schafft es scheinbar mühelos, eine musikalische Brücke von der Bühne ins Publikum zu schlagen. Mit ihrem unvergleichlichen Klang und einer atemberaubenden stilistischen Vielfalt haben die vier SängerInnen Menschen rund um den Globus begeistert. Von Algerien bis China zaubern sie sich mit Humor, emotionaler Tiefe und lupenreinem Zusammenklang in die Herzen Seite 12


der Menschen. Ob Jazz, Pop, Klassik oder Volksmusik, für ihre Interpretationen wurden sie von namhaften Juroren aus der ganzen Welt mit Auszeichnungen bedacht. Einstimmiger Tenor: Absolut hörenswert! Karten erhältlich bei der Raiba Hirschbach und bei allen MusikerInnen des Musikvereins Hirschbach Vorverkauf € 15,00; Abendkasse € 18,00

Dunzinger Aktueller Termin 17.06.2018

Sommer Geigenwanderung zum Hofwieserhof & „A Neichtl Komot“ beim KräuterWirt 13.00 Uhr, Treffpunkt KräuterWirt

Musikalische Wanderung zum Pferdehof der Familie Lischka/ Guttenbrunner, vulgo Hofwieser

Labestation mit Produkten aus der Region, Pferdevorführung, Rückfahrmöglichkeit mit Kutschen.

16.00 Uhr „A Neichtl Komot“ Musik: Wiadawö und die Gruppe Osterkorn

Die Veranstaltung ist in Kooperation mit dem Verein Kräuterkultur und sunnseitn Kulturentwicklung. Mit dabei sind: Gotthard Wagner und Rudy Pfann, „Wiadawö“, junge Zulissener-Musi, Musikanten/innen aus der Region. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Große Umbauarbeiten beim KräuterWirt

Aktuelle Termine 31.05.2018

Maibaumumlassen gemeinsam mit dem Verschönerungsverein 17.00 Uhr, Ortsplatz

01.07.2018 Musikkonzert „LaLa“ 19.30 Uhr, Pfarrkirche 29.09.2018 Oktoberfest 14.00 Uhr, Stockhalle 30.09.2018 150-Jahr-Feier Musikverein Feldmesse und Frühschoppen 09.30 Uhr, Stockhalle Hirschbacher Vereinsfenster

Ab September kann man beim Kräuterwirt die Kugeln rollen lassen. Auf zwei top-modernen Kegelbahnen stehen Spaß und Unterhaltung nichts mehr im Wege. Ob Vereine, Firmen, Familien oder Freunde – Kegeln ist bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt. Unser Event-Stadel ist bestens ausgerüstet für Feiern aller Art und mit aktuellster Medienausstattung auch für Seminare und Vorträge ideal. Bis zu 50 Personen finden hier Platz. Der neu gestaltete Gastgarten geht schon Anfang Juni wieder in Betrieb. Am besten jetzt gleich anfragen und buchen, besonders für Weihnachtsfeiern sind die Plätze schon begrenzt! Telefonnummer: 07948/390 Seite 13


Goldhauben- und Kopftuchgruppe Romwallfahrt Sieben der „großen“ Ministranten unserer Pfarre dürfen heuer, in Begleitung von Monika und Manuel Beschliesser, bei der weltweiten, internationalen Ministrantenwallfahrt nach Rom zum Papst mitfahren. Als Anerkennung für die verlässlichen Dienste, wollen wir sie mit einem finanziellen Beitrag unterstützen. Wir Frauen der Goldhaubengruppe wünschen den Mädchen und Burschen eine tolle Zeit bei diesem außergewöhnlichen Treffen!

Bezirksobfrauenwechsel Kons. Christine Katzensteiner gab bei der Bezirkstagung im Frühjahr nach 17 Jahren das Amt der Bezirksobfrau mit Dank für das Vertrauen und die Unterstützung ab. Viele Veranstaltungen fanden unter ihrer Leitung statt: Winterkehraus, Ball, Ausflüge, 2 Liebhabermärkte, Trachtenmappe und Veranstaltungen zur Präsentation der erneuerten Trachten aus dem Bezirk Freistadt im Salzhof in Freistadt und in der Bruckmühle in Pregarten, Ausstellungen, Wallfahrten, Wandertage uvm. Als neue Bezirksobfrau wurde Hildegard Biermeier, Ortsobfrau in Weitersfelden, einstimmig gewählt.

Aktuelle Termine 31.05.2018

Fronleichnam Teilnahme der Goldhaubenfrauen, Mädchen und Buben bei der Prozession

08.07.2018

Goldhaubentreffen 20.00 Uhr, Pfarrzentrum Informationen, Aktuelles, Termine Feier der Geburtstage: April, Mai, Juni

Da am 1. Juli ein, vom Musikverein organisiertes, Konzert der Gruppe „Lala“ in unserer Pfarrkirche stattfinden wird, wird das Treffen auf den 8. Juli 2018 verschoben.

15.08.2018 Maria Himmelfahrt Kräuterweihe und erstmals an diesem Termin - Feier der Jubelpaare

Schon jetzt möchten wir auch auf diesem Weg alle Jubelpaare des Jahres einladen. Nach dem Gottesdienst, werden wir im Pfarrzentrum für die Jubelpaare einen gemeinsamen Empfang vorbereiten.

Ihre Vertreterinnen: Barbara Haslhofer, Pierbach Gerlinde Kohlberger, Rainbach Renate Wintersteiner, Hagenberg

SPIEGEL-Spielegruppe Aktueller Termin

Lustige Tür-Stopper-Tiere selbstgefilzt 14.00-17.30 Uhr, Unterhirschgr. 25 (Puchner Christina)

In diesem Workshop werden wir einen gefilzten Körper in Form eines Fantasiewesens herstellen, der auch noch dem Zweck dienen soll

09.06.2018

Hirschbacher Vereinsfenster

Türen offen zu halten. Körperfilzen ist eine Nassfilztechnik und erfordert unbedingt Vorkenntnisse im Nassfilzen.

Kosten: € 24,00 (inkl. Material) Mitzubringen: 2 kleine Handtücher, und eine Schürze

Anmeldung unter 0664/1411667 Seite 14


Kräuterkraftquelle

www.kraeuterkraftquelle.at

Veränderungen beim Verein Kräuterkraftquelle Im Verein Kräuterkraftquelle hat sich in letzter Zeit einiges getan. Der Verein besteht natürlich weiterhin, jedoch wurde mit Jahreswechsel die Firma „Kräuterkraftquelle KG“ aufgelöst. Im März gab im Verein Neuwahlen. Bei diesen Neuwahlen wurden Patrick Grubauer als Obmann und Caroline Schimpl als seine Stellvertreterin neu gewählt. Die weiteren Funktionen blieben mit Kassierin Claudia Schaumberger, Schriftführerin Manuela Pürmayr, unverändert. Wir bedanken uns beim scheidenden Obmann Stefan Wiesinger für seine langjährige umsichtige Obmannschaft. Ein neues Ziel im neu formierten Vorstand ist, dass wir verstärkt die Zusammenarbeit nicht nur der touristischen Betriebe, sondern aller Hirschbacher Betriebe forcieren wollen. Durch die Auflösung der Firma „Kräuterkraftquelle KG“ mit dem Jahreswechsel fällt der Betrieb des Kräuterstadels weg. Die weiteren Aktivitäten wie beispielsweise die Kursangebote, die Bündelung der touristischen Angebote und vieles mehr bleiben aufrecht. Gemeinsam mit dem Team des Bauernmöbelmuseums wird derzeit auch an Möglichkeiten gearbeitet, den Kräuterstadel weiterhin touristisch zu nutzen. Wir wollen hier jedenfalls, dass der Stadel ein Anziehungspunkt für Besucher in Hirschbach bleibt.

Aktueller Termin 26.08.2018

Genuss-Kräuter-Kirtag 10.00 Uhr, Franz-von-Zülowplatz Wir werden auch hier wieder versuchen, ein abwechslungsreiches Programm für „Bauch und Hirn“ aufzustellen.

Rückblick Genuss-Kräuter-Markt Am 5. Mai fand der Pflanzerlmarkt statt, bei dem wir viele Besucher willkommen heissen durften. Pflanzerl und kulinarische Gaumenfreuden waren bei diesem Markt heiß begehrt. Wir bedanken uns bei den vielen freiwilligen Helfern, die uns dabei unterstützt haben - eine derartige Veranstaltung liesse sich ohne die vielen Helfer nicht stemmen.

HERBALIX-Wanderweg Bist du eigentlich schon mal den Herbalix-Wanderweg gegangen? Mit 16 liebevoll und kindgerecht gestalteten Stationen und einer Weglänge von 2,5 km ist der Herbalix ein vor allem für Familien geeigneter Wanderweg. Bei diesem Wanderweg gilt es auch, ein Rätsel zu knacken, für dessen Lösung eine kleine Überraschung bei den touristischen Betrieben in Hirschbach gibt. Wir möchten uns bei allen Vereinen bedanken, welche sich mit Stationen beim Herbalix beteiligt haben und natürlich auch beim Verschönerungsverein, der die vielen weiteren Wanderwege pflegt.

Impressum: Medieninhaber und Herausgeber: Kultur- und Bildungsring und Hirschbacher Vereine; Kulturreferentin VBgm. Dr. Regina Mossbauer, Oberhirschgraben 1, 4242 Hirschbach i. M. Redaktion: Claudia Rechberger, 4242 Hirschbach Nr. 9/5 Blattlinie: Unabhängig, überparteilich. Die Publikationen dienen zur Information der Gemeindebürger sowie der Gönner der Hirschbacher Vereine. Erscheinungsweise: vierteljährlich; Auflage: 800 Stück Hirschbacher Vereinsfenster

Das Hirschbacher Vereinsfenster öffnet sich wieder Anfang September 2018 Seite 15


Nächste Kursangebote: Mond-Nacht-Wanderung „Monat der Liebe, Sinne und Lebenslust, Zauber der Walpurgispflanzen“ Sa., 26. Mai 2018, 20.00 Uhr, Treffp. Kräuterstadl, Kursl.: Sylvia Breuer, Kosten: € 28,-/Pers.

Sonnenaufgangswanderung mit Kräuterkraftfrühstück Sa., 7. Juli 2018, 4.20 - 8.30 Uhr, Kräuterstadl, Kursl.: Sylvia Breuer, Kosten: € 28,-/Pers. Genuss-Kräuter-Kirtag So., 26. August 2018, ab 10.00 Uhr, Franz-vonZülow-Platz

Kräuterzauber der Hollerfee - Salben rühren Blütenessenz Fr., 8. Juni 2018, 14.00 - 18.00 Uhr, Kräuterstadl, Kursl.: Sabin Eidenhammer, Kosten: € 28,-/Pers.+ € 3,00 Materialkosten

Baumschätze und Waldköstlichkeiten - eine (Ent)Führung zu den Geheimnissen des Waldes Fr., 21. September 2018, 13.00 - 17.00 Uhr, Kräuterstadl, Kursl.: Sabin Eidenhammer, Kosten: € 28,-/Pers.

Auf Spitzwegerich´s Spuren Fr., 15. Juni 2018, 14.00 - 17.30 Uhr, Kräuterstadl, Kursl.: Sylvia Breuer, Kosten: € 28,-/Pers.

Heilsalben zubereiten Do., 27. September 2018, 16.00 - 19.00 Uhr, Kräuterstadl, Kursl.: Monika Kronsteiner, Kosten: € 32,-/Pers.+ € 7,00 Materialkosten

Sonnenkräuter - Kräuter die unsere Nerven stärken und unserer Seele gut tun Do., 28. Juni 2018, 14.00 - 20.00 Uhr, Kräuterstadl, Kursl.: Monika Kronsteiner, Kosten: € 29,-/Pers. Herstellen einer homöopathischen Blüten Verreibung Fr., 6. Juli 2018, 14.00 - 18.00 Uhr, Kräuterstadl, Kursl.: Sabin Eidenhammer, Kosten: € 28,-/Pers.

Hirschbacherwirt

Lebensfreude pur...mit den fünf Säulen von Sebastian Kneipp Fr., 28. Sept. 2018, 14.00 - 18.00 Uhr, Kräuterstadl, Kursl.: Mag. Eva Maria Kobler, Kosten: € 29,-/Pers. Anmeldung unter www.kraeuterkraftquelle.at/kurse (inkl. online-Buchungssystem). Mitglieder erhalten bei Kursbesuch 10 % Vergünstigung!

www.hirschbacherwirt.at

Steckerlfische

Der Wirt persönlich grillt jeden zweiten Freitag für Sie auf dem XXL-Holzkohlegriller feinste Makrelen. Selbstverständlich bereiten wir alles frisch und mit überwiegend regionalen Zutaten zu. Rechtzeitig Tisch reservieren zum Steckerlfisch essen! Die Fische gibt es natürlich auch zum Mitnehmen.

Aktuelle Termine 15.06.2018 1. Abpfiff 19.00 Uhr, mit Livemusik 13.07.2018 2. Abpfiff 19.00 Uhr, mit Livemusik

jeden zweiten Freitag ab 16.00 Uhr

23.07.2018- Betriebsurlaub 08.08.2018 Gasthaus geschlossen! 17.08.2018 3. Abpfiff 19.00 Uhr, mit Livemusik

Auf Euer Kommen freut sich Familie Grubauer und das gesamte Team vom Hirschbacherwirt 4242 Hirschbach i. M. Nr. 1 | 07948 55875 | grubauer@hirschbacherwirt.at | www.facebook.at/gasthofhirschbacherwirt

Hirschbacher Vereinsfenster

Seite 16

Vereinsfenster 5/2018  

Vereinsfenster

Vereinsfenster 5/2018  

Vereinsfenster

Advertisement