Page 8

Wildkräuter und Arzneipflanzen“ ab. Die TeilnehmerInnen erwerben durch diese Bildungsmaßnahme wissenschaftlich fundiertes Expertenwissen über Wildkräuter und Arzneipflanzen (nähere Information: maria.wiener@agragumweltpaedagogik.ac.at). Strauch- und Obstbaumschnitt/Gartentipps Fr, 16. März, 14.00 bis 17.00 Uhr, Treffpunkt Kräuterstadl, Kursleitung David Schützenhofer (Gartenbaufacharbeiter), Kosten • 16,00/Person Effektive Mikroorganismen und Pflanzen-Jauchen Sa, 24. März, 14.00 bis 17.00 Uhr, Kräuterstadl, Kursleitung Benadette Schützenhofer (Gärtnermeisterin/Kräuterexpertin), Kosten • 19,00/Person Workshop „Erlebe Märchenhaftes“ Sa, 31. März, 9.00 bis 17.00 Uhr, Kräuterstadl, Kursleitung Hansjörg Hauser (KräuterpädagogikTrainer), Kosten • 20,00/Person

„Stress lass nach!“ Sa, 14. April, 14.00 bis 17.30 Uhr, Kräuterstadl, Kursleitung Susi Kaiser (Kräutermedizinerin), Kosten • 55,00/Person Sonnenkosmetik selbst gemacht Fr, 20. April, 18.00 bis 21.00 Uhr, Kräuterstadl, Kursleitung Mag. Doris Freudenthaler (Kräuterpädagogin), Kosten • 38,00/Person Knospen, Blüten, frisches Grün – neue Kraft im Frühling Sa, 21. April, 13.00 bis 17.30 Uhr, Treffpunkt Kräuterstadl, Kursleitung Berta Pröll (Kräuterpädagogin), Kosten • 28,00/Person Nähere Informationen im Internet unter www.kraeuterkraftquelle.at/kurse (inkl. OnlineBuchungssystem) oder im Tourismusbüro Tel. 07948/55895. Mitglieder erhalten 10 % Vergünstigung!

Hirschbacher Genuss-Kräuter-Markt – der Saisonauftakt im Kräuterjahr 2012 Dieser bereits sehr beliebte Kräuterpflanzenmarkt findet heuer am Samstag, den 12. Mai 2012 bereits ab 10 Uhr!!! (Tag vor dem Muttertag) statt. Das Sortiment bietet wieder viele Kräuterarten. Für den darauf folgenden Muttertag werden spezielle Angebote aus dem Dekorationsbereich auf dem Programm stehen. Neben den Kräuterpflanzen erwarten die Besucher auch wieder verschiedenste süße und pikante Gaumenfreuden rund um Kräuter.

Alternative Ernährungsformen erfordern neue Brotkonzepte Durch immer neue alternative Ernährungsformen wächst auch an uns stetig der Anspruch uns diesen neuen, modernen Trends zu stellen. Eine dieser Herausforderungen ist die Trennkost oder auch kohlenhydratreduzierte Ernährungsform: die am Abend zugenommene Kohlenhydratmenge sollte so gering wie mögliche gehalten werden. Damit Sie sich auch im Rahmen dieser Low-Carb-Ernährungsformen weiterhin jeden Abend auf eine frische Scheibe Brot von Ihrem Handwerksbäcker freuen können, bieten wir Ihnen ab sofort unser Abendbrot an. Wenig Kohlenhydrate und viel Eiweiß – das sind die Hauptmerkmale von unserem Abendbrot.

Bald ist Ostern! Schon jetzt daran denken: Osterkipferl und Brioche-Haserl Mit Liebe von Ihrem Bäckermeister gebacken Seite 8

2012 03 - Hirschbacher Vereinsfenster  

Ausgabe März 2012

2012 03 - Hirschbacher Vereinsfenster  

Ausgabe März 2012

Advertisement