Issuu on Google+

Supplement des Verbändereport

Verband &Tagung Fachinformationen für die Veranstaltungsplaner der Verbände

AUSGABE 8 | OKTOBER 2013

www.verbandstagungen.de

KONGRESSZENTREN, KONGRESSBÜROS/CONVENTION OFFICES UND PCOS IN DEUTSCHLAND

Estrel Convention Center © Estrel Hotel Berlin

2013

Neue Messe Hamburg © HMC/H.G. Esch, Ingenhoven Architects (HMCEI)

Die neue Rolle des PCO – Zwischen Reisebüro und Theater

Estrel Entertainment, ABBA © Estrel Hotel Berlin

Tagen in Köln: exklusive Adressen und stilvolle Räume

visitBerlin präsentiert neue Internetseite mit Venue Finder


48 - Bootstour auf den Wasserstraßen und Kanälen Leipzigs © Leipzig Tourismus und Marketing GmbH/ Brzoska

Tina Turner Show © Estrel Hotel Berlin

CONVENTION BUREAUS WERBEN MIT INNOVATIVEN IDEEN Die Konkurrenz der Tagungsstädte ist groß. Neue Ideen sind deshalb gefragt, die einen Tagungsstandort attraktiv in Szene setzen. Die Convention Bureaus verfolgen verschiedene Konzepte: Während lübeckongress mit einer Guerilla-Marketing-Aktion überrascht, wirbt Leipzig mit prominenten Gesichtern und Münster mit kostenfreier Tagungsplanung. Da auch ein modernes Kongresszentrum für die Vermarktung einer Tagungsstadt wichtig ist, stellt der Verbändereport weitere Neuigkeiten aus Osnabrück, Berlin, Bonn und Hamburg vor.

46

Verbändereport |


Musik- und Kongresshalle Lübeck

TAGUNG. KONGRESS. MUK. Beliebter Treffpunkt in Hamburg: Die Außenalster © Hamburg Messe und Congress GmbH

Hamburgs Außenalster lockt viele Wassersportbegeisterte © Hamburg Messe und Congress GmbH

LÜBECKONGRESS MIT GUERILLA-MARKETING-AKTION

Kandidaten. Erst dann begann die eigentliche Aktion: Ein weißer mit dem Namen

Es braucht eine zündende Idee, einen

des Geschäftsführers beschrifteter Lkw –

Lkw, eine Marzipan-Torte und viel Man-

etwa mit „Herr Schreiber, kommen Sie

power: Fertig ist eine Guerilla-Marketing-

doch mal zu uns!“ – wurde morgens vor

Aktion, die dank ihres innovativen Ansat-

dem Eingangstor geparkt. Lübeckongress

zes für den Deutschen Tourismuspreis

begrüßte die Mitarbeiter, die zur Arbeit

2013 des Deutschen Tourismusverbandes

kamen, versorgte sie mit Marzipanherzen

(DTV) nominiert wurde. Gewonnen hat

und bunten Postkarten mit der Aufschrift

lübeckongress leider nicht. „Wir freuen

„Hallo Chef“. Auf der Rückseite der Post-

uns alleine über die Nominierung für den

karten stand, dass der Mitarbeiter gerne

Tourismuspreis – das ist ja schon eine

einmal in Lübeck tagen möchte – und die

Auszeichnung“, sagte Andrea Gastager,

Bitte, dem Chef die Postkarte ins Fach zu

Vorstandsmitglied von lübeckongress

legen. „Alles mit einem Augenzwinkern“,

und Geschäftsführerin der Lübeck und

sagte Andrea Gastager.

Travemünde Marketing GmbH.

Am nächsten Tag schickte lübeckon-

Die Idee hinter der Aktion von lü-

gress dem Geschäftsführer eine E-Mail

beckongress: die Unternehmen in der

mit der Vorstellung des Kongressbüros

Umgebung für eine Tagung in Lübeck

und einer Einladung nach Lübeck. An

gewinnen. Vor der Aktion befragten die

Tag drei fuhren die lübeckongress-Mit-

lübeckongress-Mitarbeiter zahlreiche

arbeiter mit einer speziell zugeschnitte-

Unternehmen nach ihren Tagungsge-

nen Tagungsmappe unter dem Arm und

wohnheiten, um spezifische Angebote

einer Marzipan-Torte erneut zum Unter-

für sie zu erstellen. Danach machten sie

nehmen. „Da die Mitarbeiter uns schon

einen Location Check bei den geeigneten

kannten, hatten wir nie ein Problem, die

Ob regionale Tagung oder internationaler Kongress – mit Kapazitäten bis zu 3.500 Personen ist die MuK eine feste Größe im Norden. Ein qualifiziertes und hochmotiviertes Team gestaltet auch Ihre Veranstaltung. Wir beraten Sie gern.

Gabriele Maday 0451/7904-103 maday@muk.de Lübecker Musik- und Kongreßhallen GmbH Willy-Brandt-Allee 10 • 23554 Lübeck

MUK.DE


VERBAND & TAGUNG

Münster verwöhnt © Münster Marketing /Severin Romero

MÜNSTER SCHNÜRT PASSGENAUE FAM-TRIPS Mit neun Förderern in der KongressGuerilla-Aktion lübeckongress – Andrea Gastager und Ilona Jarabek mit Marzipantorteg © Lübeckongress

initiative Münster – darunter DEHOGA, Hochschulen und IHK – kann sich Petra Panske, Leiterin des Geschäftsbereichs Touristik und Kongressmarketing bei Münster Marketing, aus Kostengründen

Torte abzuliefern“, so Andrea Gastager.

traktive Stadt, aber haben natürlich nicht

nicht vorstellen, eine ähnliche Guerilla-

„Wir sind nicht immer direkt bis zum

die finanziellen Möglichkeiten wie sehr

Marketing-Aktion durchzuführen. Die

Schreibtisch des Chefs gekommen – aber

große Städte, deshalb versuchen wir, mit

Kongressinitiative versucht mit anderen

ein paar mal schon!“

Kreativität zu punkten.“

Mitteln, potenziellen Tagungsplanern

Die Reaktionen auf die Aktion fielen

Lübeckongress plant, diese Marketing-

den Weg in die Stadt so einfach wie mög-

bislang positiv aus, zwei Geschäftsführer

Aktion drei Jahre lang durchzuführen.

lich zu machen: „Wir bieten eine kosten-

meldeten sich per E-Mail, weil ihnen die

Dieses Jahr stehen insgesamt zehn Fir-

freie serviceorientierte Kongressplanung

Ansprache gefiel. Ein Unternehmen hat an-

menbesuche in Schleswig-Holstein, im

inklusive eines kostenfreien ÖPNV-Tickets

gekündigt, eine Site Inspection in Lübeck

Hamburger Speckgürtel und in Hamburg

für jeden Teilnehmer“, sagte Petra Panske.

zu machen und sich die Tagungsmöglich-

an. Die Idee zur Guerilla-Marketing-Akti-

Das Kongressbüro Münster Marketing ist

keiten anzuschauen. „Werbung und Mar-

on kam aus den eigenen Reihen, bei der

dafür mit zweieinhalb Arbeitsstellen aus-

keting im Geschäftsreisen-Bereich sind oft

Umsetzung unterstützte eine Agentur.

gestattet.

traditionell, deshalb kann man mit einer

Andrea Gastager: „Das Wunderbare an

Die Zusammenarbeit in der Kongress-

kreativen Aktion sehr viel erreichen“, so

einer Guerilla-Aktion ist, dass sie relativ

initiative geht so weit, dass keinerlei Kon-

Andrea Gastager. „Ich denke, das klassische

kostengünstig ist. Aber sie ist mit sehr

kurrenz zwischen den Partnern besteht.

Marketing ist sicher die Pflicht, aber die Kür

viel Man- und Womanpower verbunden.

„Die Kunden können über die Hotel-

ist es, kreativ zu sein. Das halte ich auch für

Man muss sehr genau vorbereiten, sehr

Webseiten oder über Münster Marketing

einen Wettbewerbsvorteil: Wir sind eine at-

viel recherchieren.“

buchen, da wir nach dem Motto arbei-

48

Verbändereport |


EVENTS MESSEN KONGRESSE

CAMPUS

MESSEHALLEN

Indoor

Gesamtnutzfläche

11.000 qm

4.050 qm

Outdoor

Kapazität bis 1.000 Personen

44.000 qm

ten: Egal, wie die Tagung oder die Messe

LEIPZIG MIT GROSSEM NETZWERK

zu uns kommt, Hauptsache, sie kommt

Das riesige Netzwerk der Kogressinitia-

in unsere Stadt.“ Damit auch Großveran-

tive „Feel the spirit… do-it-at-leipzig.de“

staltungen in Münster stattfinden kön-

mit momentan 48 Partnern bildet die

nen und es für große Gruppen genügend

Grundlage für die Marketing-Aktivitäten

Übernachtungsmöglichkeiten gibt, ob-

der Leipzig Tourismus und Marketing

wohl die Stadt nicht über riesige Hotels

GmbH (LTM GmbH). „Seit ungefähr fünf

Ausstattung ebenerdig direkte LKW Anfahrt

Kapazitäten bis 1.000 Personen Parkplätze

Tageslicht Verschattungsanlage variable Lichtkonzepte

600 PKW-Parkplätze 10 Bus-Parkplätze

Empfangsbereich mit repräsentativen Infocounter Garderobe W-Lan/ Breitbandinternet (Messe-)Standbau

Neue Messe Leipzig © Leipzig Tourismus und Marketing GmbH /Schmidt

Zentrale Lage und beste Erreichbarkeit

Sie finden uns direkt an der A14 sowie an der A9 und in unmittelbarer Nähe zum Airport Leipzig/Halle

A9 A 14

B6

Dresde n

A 14

Flughafen Leipzig / Halle

B2

SCHKEUDITZ

B 91

B6 B 186

LEIPZIG

B 181

verfügt, hat die Kongressinitiative eine

Jahren fokussieren wir uns auf unsere

Abmachung mit den Hotels getroffen,

Branchenkompetenzen, weil wir festge-

möglichst große Kontingente auf Abruf

stellt haben, dass sich Veranstalter bei

zu geben und innerhalb von maximal 24

der Auswahl einer Destination zuneh-

Stunden auf Anfragen zu antworten.

mend daran orientieren“, sagte Hiskia

Neben Roadshows, bei denen die Mit-

Wiesner, Leiterin Kongresse & Tagungen

glieder der Kongressinitiative Verbänden

bei der LTM GmbH. Für Leipzig sind die

ihr Angebot präsentieren, werden auch re-

Kernthemen vor allem die Medizin, aber

gelmäßig Fam-Trips individuell geplant, die

auch die Automobilindustrie und die Be-

nur die Elemente enthalten, die den ein-

reiche Energie und Umwelt. Mit Partnern

geladenen Tagungsplanern wichtig sind.

aus diesen Themenfeldern arbeitet die

„Diese maßgeschneiderten Programme

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH Hand in Hand. „Wir beziehen unsere Part-

nen sich“, sagte Petra Panske. „Da generie-

ner mit ein, da zwar wir für das Marke-

Münchener Ring 2 · 04435 Schkeuditz/Leipzig Tel.: 034204 31333 · Fax: 034204 31338 E-Mail: sales@globana.com

ren wir zwei bis drei Veranstaltungen.“

ting in Leipzig zuständig sind, es aber aus

w

w

w

.g lo b

an

a.

co m

und das bedarfsgerechte Investieren loh-

GLOBANA Trade Center


VERBAND & TAGUNG

Budgetgründen nicht alleine stemmen können“, so Hiskia Wiesner. Die Partner, die zunächst investieren, beispielsweise in Fam-Trips – wie auch in Münster –, sollen später davon profitieren. „Die Kongresse bringen letztlich einen großen wirtschaftlichen Nutzen und das Geld, das in die gemeinsamen Aktivitäten investiert wird, kommt dadurch vielfach zurück.“ Um auf die für die Stadt wichtigen Themen aufmerksam zu machen, hat die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH Motive für Anzeigen und die eigene Website entwickelt, die die Kernkompetenzen widerspiegeln. Diese Motive sind so gestaltet, dass sie national oder international bekannte Persönlichkeiten, die einen Leipzig-Bezug haben, an Orten zeigen, Glashalle des neuen Messegeländes © Leipzig Tourismus und Marketing GmbH/Schmidt

die etwas mit dem Kongressumfeld zu


VERBAND & TAGUNG

tun haben: Der Sänger der Prinzen, Sebastian Krumbiegel, ist im Gondwanaland im Zoo Leipzig zu sehen oder ein Sänger des berühmten Thomanerchors fährt mit seinem Fahrrad über die Rennstrecke des Porsche Werks Leipzig.

PCOS ALS BINDEGLIED ZWISCHEN VERBAND UND KONGRESSBÜRO Die Zusammenarbeit mit PCOs (Professional Conference Or-

Estrel Convention Center © Estrel Hotel Berlin

ganisers oder Professional Congress Organisers) ist nicht nur für viele Verbände bei der Planung ihrer Veranstaltungen wichtig. So unterschiedlich die Leistungen der PCOs, die entweder nur Teilbereiche der Tagungsplanung übernehmen oder eine Veranstaltung komplett realisieren, so unterschiedlich ist auch die Zusammenarbeit zwischen PCOs und Convention Bureaus. PCOs gehören beispielsweise zu den Partnern im großen Netzwerk der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH. „Sie erfüllen sozusagen eine Doppelfunktion“, so Hiskia Wiesner. „Sie sind für die Kunden sehr wichtig, die ein PCO benötigen, aber auch für uns, um die Rückkopplung zu haben, ob wir den richtigen Weg bei

Estrel Convention Center © Estrel Hotel Berlin

ausgezeichnet besser tagen. der Vor- und Nachbereitung eines Kongresses gehen.“ KonkurAMBERGER CONGRESS CENTRUM

renz herrscht dabei nicht zwischen dem Leipziger Kongressbüro und den PCOs. „Wir könnten auch die Aufgaben erfüllen, die ein PCO anbietet. Aber wir können das aus personellen Gründen nicht durchgängig machen“, so Hiskia Wiesner. Auch in Münster arbeitet man gerne mit PCOs zusammen, obwohl das Kongressbüro weite Teile der Veranstaltungsplanung übernehmen kann.

˘ Das Amberger Congress Centrum zählt zur Spitzengruppe der bayerischen Kongresshäuser. Zahlreiche Veranstaltungen hat das ACC-Team bereits geplant und durchgeführt. Was es auszeichnet ist der Blick für das Besondere, die spontane Idee im richtigen Moment und das bisschen Mehr an Flexibilität. ˘ Mit moderner Architektur im Grünen gelegen zeigt sich das ACC multifunktionell und vielseitig: ein großer Konferenzsaal, 11 Räume, 3 Foyers, Tiefgarage, direkte Hotelanbindung, eigenes Restaurant sowie die Nähe zur historischen Altstadt garantieren kurze Wege und effektives Arbeiten für 10 - 800 Personen. ˘ Alle Räume besitzen Tageslicht, sind voll klimatisiert und barrierefrei zu erreichen.

Amberger Congress Centrum Schießstätteweg 8 • D-92224 Amberg Tel. 09621/4900-0 • Fax. 09621/4900-10 E-Mail: acc@amberg.de • www.acc-amberg.de

a u s g e z e i c h n e t b e s s e r ta g e n .

„Wenn ein Veranstalter aber sagt, dass er gute Erfahrungen mit einem PCO gemacht hat, dann geben wir gerne Hilfestellung, etwa bei den Hotelbuchungen innerhalb der Stadt oder in der Region“, so Petra Panske. Neben Serviceleistungen sei jedoch für die Akquise von Tagungen ein Veranstaltungs- oder Kongresszentrum „essenziell“. Petra Panske: „Und es ist auch ganz wichtig, dass es immer auf dem neusten technischen und baulichen Stand ist.“

OSNABRÜCKHALLE WIEDERERÖFFNET In Osnabrück scheint man gleicher Meinung zu sein: Rund 20 Millionen Euro haben die Osnabrücker in die Hand genommen und in ihre OsnabrückHalle investiert. Die Investitionen haben sich gelohnt: Die Halle wurde Ende September 2013 nach siebenmonatiger Schließung wiedereröffnet und zeigt sich im lichtdurchfluteten Gewand. Auffälligste Änderung: Im ersten

52

Verbändereport |


SIE SUCHEN DEN PERFEKTEN VERANSTALTUNGSORT IN DER PERFEKTEN STADT?

MESSE MÜNCHEN LOCATIONS > Messe München

> ICM

Kommen Sie mit Ihrer Veranstaltung in die Weltstadt mit Herz: Messe München Locations bietet Ihnen mit der Messe München, dem ICM – Internationales Congress Center München und dem MOC Veranstaltungscenter München drei Top-Locations für jede Veranstaltung: von Hauptversammlung über Kongress, Seminar und Messe bis hin zum Großevent. Verlassen Sie sich dabei auf eine optimale Infrastruktur, modernste Technik und innovative Services. Erfahren Sie mehr über Messe München Locations. Wir sind für Sie da:

> MOC

Sie uns Besuchen TM 2013! auf der EIB Stand E 14

+49 89 949-23410 | locations@messe-muenchen.de www.messe-muenchen.de/locations Connecting Global Competence

www.messe-muenchen.de


VERBAND & TAGUNG

Bauabschnitt bekam das Gebäude einen neuen Haupteingang, an einer Stelle, an der es zuvor keinen Eingang gab. Der Eingangsbereich mit neuem Foyer besteht aus einer gläsernen Fassade, die dem Gebäudekomplex aus den 1970er-Jahren ein zeitgemäßes Äußeres verleiht. Betonwände wurden durch Glaswände ersetzt, wodurch das Gebäude größer wirkt, obwohl es nicht vergrößert wurde. Im Erdgeschoss wurden

Osnabrück Halle, Außenansicht © Osnabrücker Veranstaltungs- und Kongress GmbH

zudem drei neue tageslichthelle Veranstaltungsräume eingerichtet. Der große Veranstaltungsraum, der „Europa-Saal“, wurde renoviert, erhielt neue Bühnen- und Veranstaltungstechnik. Die Modernisierung der OsnabrückHalle ist jedoch noch nicht abgeschlossen. Bei laufendem Betrieb sollen Verwaltungs-, Gastronomie- und Tagungsbereich überarbeitet werden. Alle Veranstaltungsräume werden optisch aufgewertet und mit moderner Licht-, Ton- und Kommunikationstechnik ausgestattet. Fassade, Dach und Außenanlagen werden ebenfalls noch verändert. Mithilfe der sanierten Halle hofft Osnabrück auf bessere Chancen auf dem überregionalen Markt. Zudem möchte sich die Osnabrücker Tourismusbranche in Zukunft mehr auf Kongresse und Tagungen fokussieren.

Osnabrück Halle, Innenansicht © Osnabrücker Veranstaltungs- und Kongress GmbH

WORLDWIDE WORLD CLASS HOSPITALITY

Von jung und farbenfroh zu stilvoll und ikonisch Finden Sie die perfekte Kulisse für Ihre Veranstaltung und entdecken Sie eine Welt von innovativen Hotelmarken und ausgezeichnetem Service. • 50 Hotels in Deutschland • Erstklassige Lage: ob Stadtzentrum, Flughafen oder im Grünen

• Veranstaltungen von 5 bis 1,000 Personen • Treuepunkte und Prämien mit Club CarlsonSM • ‘Yes I Can!‘ Servicephilosophie

t +49 (0)69 976 932 23

associations@carlsonrezidor.com


KRITIK UND LOB FÜR DAS ICC BERLIN Über die Zukunft des Internationalen Congress Centrums (ICC) Berlin wird seit anderthalb Jahrzehnten diskutiert. Wie zum Trotz gegenüber den Zweiflern erwirtschaftete das Haus 2012 eines seiner besten Ergebnisse: Mit über 22 Millionen Euro Konzernumsatz trug das ICC in großem Maß zum Erfolg der Unternehmensgruppe Messe Berlin bei, die 2012 ihr bislang umsatzstärkstes Jahr verzeichnete. Das viertbeste Ergebnis in der Geschichte des 1979 eröffne-

Return on interest

ten ICC ergab sich 2012 aus über 500 Veranstaltungen mit rund 167.000 Teilnehmern. Zu den meistbesuchten Veranstaltungen des Jahres zählten der „Deutsche Krebskongress“ mit etwa 10.500 Teilnehmern und eine Veranstaltung der „European Association

Spannende

for the Study of Diabetes“ mit über 18.000 Teilnehmern. Dennoch ist man sich in Berlin uneinig, wie es mit dem ICC

Themen,

weitergehen soll. Einige fordern die Schließung, andere befür-

spannende Atmo-

worten die Sanierung. Im August ging man auf die Suche nach privaten Investoren, die einen Teil der Sanierungskosten über-

sphäre und direktes

nehmen wollen. Nur wenn ein Investor gefunden wird, stellt auch

Feedback in entspanntem

die Stadt rund 200 Millionen Euro für die Umbaumaßnahmen zur Verfügung. Momentan führt ein Beratungsunternehmen eine internationale Martktabfrage durch und soll anschließend bis zum Frühling 2014 ein Konzept für die weitere Nutzung – und die

Ambiente: beste Voraussetzungen für beeindruckende Erlebnisse. Das moderne, lichtdurchflutete ICS

nötige Sanierung – erstellen.

Internationales Congress-

Kritik – und auch Lob – hatte es für das ICC immer gegeben.

center Stuttgart

Als größtes Kongresszentrum Europas mit 80 Sälen und 9.100

liegt in

Plätzen waren die Betriebskosten von Anfang an sehr hoch. Fans gibt es aber auch: 2009 wurde das Haus zum wiederholten Mal mit dem „World Travel Award“ als „Leading Conference & Convention Centre“ ausgezeichnet. Seit seiner Eröffnung wurden im ICC etwa 7.000 Kongresse und Tagungen mit rund sechs Millionen

einer der innovativsten Regionen Europas. Hier sind Global Player

Teilnehmern durchgeführt. Insgesamt fanden im Haus knapp

wie Bosch, Daimler, IBM, Kärcher, Porsche, SAP, Stihl

9.000 Veranstaltungen mit rund 10,8 Millionen Besuchern statt.

u. v. a. zuhause, hier werden wirtschaftliche Kontakte

CITYCUBE BERLIN NIMMT FORM AN Derweil nimmt der CityCube Berlin Form an, der – wie das

geknüpft, hier sind Sie mitten im Markt. Und die Basis für Ihren Veranstaltungserfolg: das ICS mit idealer

ICC – mit den Messehallen verbunden werden soll. Im Juni

Infrastruktur, variablen Raum- und Hallengrößen und

2013 feierte man Richtfest, das neue Kongress- und Messehaus

engagiertem Team. Wir sind für Sie da:

soll im März 2014 öffnen. Der CityCube wird aus zwei Ebenen mit jeweils 6.000 Quadratmetern Fläche bestehen. In der

www.mitten-im-markt.de

unteren Etage sollen Tagungssäle für 400 bis 3.000 Personen entstehen, die in bis zu acht Räume unterteilt werden können. Die obere Etage wird eine säulenfreie Halle bieten, die als Saal, für Ausstellungen und Konzerte genutzt werden kann. Außerdem entstehen acht weitere Konferenzräume mit flexiblen Trennwänden für jeweils 50 bis 300 Personen sowie 29 kleinere Besprechungsräume. Veranstaltungen mit insgesamt bis zu 10.000 Teilnehmern sollen im CityCube möglich sein. „Der Veranstaltungskalender für 2014 ist inzwischen gut gefüllt. Auch

Landesmesse Stuttgart GmbH Geschäftsbereich Gastveranstaltungen Messepiazza 1 70629 Stuttgart (Germany) Telefon: +49 711 18560-2830 E-Mail: veranstalter@messe-stuttgart.de


VERBAND & TAGUNG

Karlsruhe. Kongresse mit Kompetenz.

Neue Messe Hamburg © HMC/H.G. Esch, Ingenhoven Architects (HMCEI)

für die darauffolgenden Jahre gibt es bereits zahlreiche Buchungen“, so Raimund Hosch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin GmbH. Eine planmäßige Fertigstellung des Gebäudes ist also wichtig, denn ab dem 25. März 2014 möchte die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie einen Kongress mit mehr als 5.000 Teilnehmern im CityCube in der Hauptstadt abhalten.

BONN MIT DEM FLAIR DER POLITISCHEN WELTBÜHNE In der ehemaligen Bundeshauptstadt gibt es nach wie vor viel Wirbel um das World Conference Center (WCCB), denn die Arbeiten am Erweiterungsbau stagnieren seit Jahren. Die Eröffnung soll nun voraussichtlich 2015 stattfinden. Das World Conference Center Bonn besteht aus dem ehemaligen Plenarsaal der Bundesregierung, einem Wasserwerk und dem Erweiterungsbau. Der Gebäudekomplex soll einmal Tagungen mit bis zu 5.000 Personen ermöglichen. Der Plenarsaal ist ein Glas-Stahlbau, der seit 1999 für Tagungen genutzt wird und bis zu 1.320 Personen fasst. In diesem hellen RundKarlsruhe ist das Zentrum einer der dynamischsten

bau tagten die Bundestagsabgeordneten in den 1990er-Jahren –

Wirtschafts-, Wissenschafts- und Forschungsregionen

das Flair einer politischen Weltbühne ist bei Verbandstagungen

Europas. Hier sind große Unternehmen und starke Mar-

also inbegriffen. Neben dem Plenarsaal sind zwölf weitere Tagungs-

ken zu Hause wie EnBW, 1&1 und dm-drogerie markt. Hier boomen die Zukunftsbranchen IT, Energie und Mobilität. Hier sind das Karlsruher Institut für Technologie

räume nutzbar, die zwischen gut 20 und rund 100 Quadratmeter umfassen. Diese Räume können auch kombiniert werden, sodass

(KIT), drei Fraunhofer-Institute, das Max Rubner-Institut,

bis zu 160 Quadratmeter für maximal 180 Personen zur Verfügung

das Bundesverfassungsgericht und der Bundesgerichts-

stehen. Teils wurden die Räume früher von den Bundestagspräsi-

hof zu Hause. Hier finden Sie die Karlsruher Messe- und

denten und Vizepräsidenten genutzt und deshalb im ursprüngli-

Kongress-GmbH. Die richtige Adresse für Ihren Kongress.

chen Zustand belassen, sie sind mit hochwertigen Designer-Möbeln ausgestattet. Im von Glas dominierten Erweiterungsbau soll ein großer Saal für bis zu 3.500 Personen entstehen. Durch einen Nebenraum kann

www.kongress-karlsruhe.de

dieser Saal um zusätzliche 700 Plätze vergrößert werden. Vier weitere Räume mit eigenen Foyers sind zudem geplant. Der Erweite-

56

Verbändereport |


VERBAND & TAGUNG

sich sein Umsatz auf etwa 10,3 Millionen Euro belief. Ihren Beitrag dazu leistete etwa die viertägige Konferenz des Chaos Computer Clubs mit mehr als 5.500 Teilnehmern. „Sowohl im Messe- als auch im Kongressbereich hat sich der Wachstumskurs fortgesetzt“, so Bernd Aufderheide, Vorsitzender der HMC-Geschäftsführung. 2012 fanden im CCH über 150 Kongresse, Neue Messe Hamburg © HMC/H.G. Esch, Ingenhoven Architects (HMCEI)

Tagungen und Ausstellungen mit insgesamt rund 192.000 Teilnehmern statt – rund 20.000 mehr als 2011. Insgesamt strömen jährlich rund 330.000 Besucher zu etwa 250 Veranstaltungen ins CCH.

rungsbau kann auch zusammen mit dem

Messe und Congress GmbH (HMC) 2012 als

Das Veranstaltungszentrum verfügt über

Plenarsaal genutzt werden. An den Gebäu-

bislang erfolgreichstes Jahr abschließen

23 Säle, rund 12.500 Sitzplätze und etwa

dekomplex soll außerdem ein Hotel mit

konnte – mit rund 94,7 Millionen Umsatz.

10.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche.

mehr als 330 Zimmern angeschlossen wer-

Der bereits sehr gute Abschluss des Refe-

Da diese großen Besucherzahlen ih-

den. Die Planer hoffen, das frühere Bonner

renzjahres 2010 mit rund 76 Millionen Euro

re Spuren hinterlassen, diskutieren die

Regierungsviertel durch den am Rhein ge-

Umsatz konnte 2012 noch einmal um rund

Hamburger momentan, welche Art der

legenen Kongresskomplex neu zu beleben.

24 Prozent verbessert werden. Bereinigt

Sanierung sie dem CCH angedeihen las-

um den Sondereffekt durch das Engage-

sen. Im August 2013 hat der Senat erste

ment auf der Expo in Korea (Umsatz: etwa

Planungen beschlossen. Die genauere

12,5 Millionen Euro) bleibt ein Umsatzplus

Entwurfsplanung soll bis Ende 2014 ver-

von rund acht Prozent.

öffentlicht werden. Erst dann wird über

HAMBURG HAT GRUND ZUM FEIERN Dieses Jahr feiert das Congress Center Hamburg (CCH) seinen 40. Geburtstag.

Zum Rekordergebnis im Jahr 2012

einen Umbau oder eine Modernisierung

In der Hafenstadt gibt es Grund für gute

trugen mehrere Faktoren bei: Das CCH

entschieden, die etwa 194 Millionen Euro

Laune, denn das Kongresshaus hat wesent-

wurde von deutlich mehr Tagungs- und

kosten und 2018 abgeschlossen sein

lich dazu beigetragen, dass die Hamburg

Kongressteilnehmern besucht, sodass

könnte.

Bonn. Wir bringen zusammen, was zusammengehört. Das World Conference Center Bonn: Erleben Sie einmalige Tagungen und Kongresse, Präsentationen und Abendveranstaltungen im ehemaligen Plenarsaal des Deutschen Bundestages und im Wasserwerk. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer: +49 (0)228 9267-0 oder unter www.worldccbonn.com

(AB)


Präsentierten als Vertreter der Studienpartner das Meeting- & EventBarometer während der IMEX 2013 (v.l.n.r.): Joachim Scholz, Leiter Marktforschung / Statistik der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT); Joachim König, Präsident des Europäischen Verbandes der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC); Matthias Schultze, Geschäftsführer des GCB German Convention Bureau e.V. sowie Prof. Dr. MichaelThaddäus Schreiber, Geschäftsführer des Europäischen Instituts für TagungsWirtschaft (EITW) © GCB German Convention Bureau e.V.

MEETING- & EVENTBAROMETER 2013 Tagungsbranche untermauert ihre wirtschaftliche Bedeutung mit weiteren Zuwächsen Joachim König

58

Verbändereport |


VERBAND & TAGUNG

Herausragende Geschäftszahlen und ein verhalten positiver Blick in die Zukunft cha-

ABBILDUNG 1:

ENTWICKLUNG DES MARKTES IN DEN LETZTEN JAHREN

rakterisieren die Ergebnisse des Meeting- &

362 Mio.

Veranstaltungen

EventBarometer 2013, der maßgeblichen

Teilnehmer

Studie zum Veranstaltungsmarkt in Deutsch-

2,97 Mio.

land. Demnach besuchten im vergangenen

338 Mio. 2,8 Mio.

Jahr 362 Millionen Teilnehmer Meetings und

2,76 Mio.

323 Mio.

Events in Deutschland, 7,2 Prozent mehr als 2011. Die Zahl der Veranstaltungen stieg im gleichen Zeitraum um 9,2 Prozent auf 2,97

2,6 Mio.

318 Mio. 314 Mio.

302 Mio.

2,72 Mio.

2,7 Mio.

Millionen (siehe Abblidung 1). Auch auf der Anbieterseite hat die seit drei Jahren stetig steigende Nachfrage zu einer Erhöhung geführt: Organisatoren stehen derzeit 6.939 Veranstaltungsstätten zur

291,5 Mio. 2,46 Mio. 2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

Basis: Meeting- & EventBarometer 2006-2012

Auswahl, 4,9 Prozent mehr als im Vorjahr.

BUDGETS LEICHT GESTIEGEN Fast die Hälfte der Veranstalter gibt an,

ABBILDUNG 2:

BUDGETS DER VERANSTALTER bis 25.000  25.001 bis 100.000  100.001 bis 500.000  500.001 bis 1.000.000  1.000.001 bis 5.000.000  über 5.000.000

dass ihre Budgets 2012 leicht gestiegen sind. Eine Aufteilung nach Größengruppen zeigt,

11,3%

11,7%

dass die Budgets von mehr als 500.000 Euro ihren Anteil von 41,8 auf 46,5 Prozent gestei-

18,6% 24,3%

Vorjahr

gert haben (siehe Abblidung 2). 10,0%

STÄRKER GEFRAGT: VERANSTALTUNGEN MITTLERER GRÖSSE Insgesamt ist die Zahl der Veranstaltun-

16,6% 17,4%

10,7%

20,7%

11,1%

20,3%

27,2%

gen mit einem Plus von 9,2 Prozent etwas stärker gestiegen als die Zahl der Teilneh-

Basis: Veranstalterbefragung: Wie hoch war Ihr Gesamtbudget für Tagungen und Veranstaltungen?


VERBAND & TAGUNG

INTERNATIONALITÄT DES DEUTSCHEN VERANSTALTUNGSMARKTES STEIGT

ABBILDUNG 3:

GRÖSSENKLASSEN BEI SEMINAREN, TAGUNGEN UND KONGRESSEN – OHNE EVENTS 2,4% 0,9% 0,6%

20-50

Immer mehr Veranstaltungen in

51-100

5,1%

Deutschland ziehen ein internationales

101-250

9,3%

251-500

Publikum an: 2013 betrug der Anteil von

501-1000

41,1%

1001-2000

Kongressen und Events mit mindestens

2001-5000 5000 +

17,8%

2,7%

1,1%

Vorjahr

1,6%

5,0% 8,0%

45,0%

zehn Prozent Ausländeranteil bei den Teilnehmern 6,4 Prozent am Gesamtmarkt. Damit ist der Anteil internationaler Events in Deutschland seit 2010

15,7%

kontinuierlich gestiegen. Wichtigste

22,8%

Quellmärkte der befragten Anbieter

21,0%

Basis: Anbieterbefragung, Bitte geben Sie an, wie sich die Veranstaltungsart Seminare, Tagungen und Kongresse in Ihrer Veranstaltungsstätte auf die folgenden Größenklassen aufteilt

der deutschen Veranstaltungsbranche sind derzeit Großbritannien und die

ABBILDUNG 4:

USA, gefolgt von der Schweiz, den Nie-

INTERNATIONALE VERANSTALTUNGSARTEN

derlanden, Frankreich und Österreich (siehe Abblidung 4 & 5).

10,8%

12,0%

Die meisten internationalen Tagungen

8,0%

4,7%

richten die Tagungshotels aus. Der Anteil

3,6%

4,0%

von Veranstaltungen mit mehr als zehn Prozent ausländischen Gästen ist hier von

0,0% VC gesamt

VC bis 4.000 Plätze

VC ab 4.000 Plätze

Basis: Anbieterbefragung, Anzahl internationaler Veranstaltungen Art

Anteil internationaler Veranstaltungen

VC

TH

EL

2010

3,3 %

6,3 %

5,5 %

2011

4,0 %

7,3 %

5,5 %

2012

4,4 %

6,5 %

staltungen mindesten jeder zehnte Teilnehmer aus dem Ausland. Bei den Veran-

3.

Schweiz

4.

Niederlande

5. 6.

Frankreich Österreich

7.

Belgien

8.

Dänemark Italien

9.

Polen

mehr als zehn Prozent ausländische Besucher (plus 1,4 Prozentpunkte seit 2010).

GB, 20,9%

Doch zeigt eine differenziertere Betrachtung: Bei den großen Zentren mit 4.000

USA, 10,2% Schweiz, 9,8%

und mehr Plätzen ist der Anteil internati-

Niederlande, 9,4%

onaler Veranstaltungen mit 10,8 Prozent

Frankreich, 7,7%

besonders hoch.

Österreich, 7,7% Belgien, 4,3% Dänemark, 3,0% Italien, 3,0% Polen, 2,6%

10.

staltungszentren insgesamt hatten 2013 nur rund 4,7 Prozent der Veranstaltungen

wichtigste Quellmärkte

USA

6,9 Prozent (2010: 5,5 Prozent) der Veran-

6,1 %

WELCHE LÄNDER SIND DIE WICHTIGSTEN QUELLMÄRKTE DER ANBIETER? Großbritannien

bei den Eventlocations. Hier kam 2013 bei

6,9 %

ABBILDUNG 5:

2.

im Jahr 2013 gestiegen. Den zweitgrößten Anteil haben die internationalen Events

Jahr

2013 4,7 %* 7,5 % * Durchschnittswert; starke Unterschiede zwischen großen und kleinen Veranstaltungszentren Basis: Anbieterbefragung, Anzahl internationaler Veranstaltungen

1.

6,3 Prozent im Jahr 2010 auf 7,5 Prozent

0,0%

5,0%

10,0%

15,0%

20,0%

25,0%

Basis: Anbieterbefragung, Welche internationalen Quellmärkte sind die wichtigsten für Ihre Veranstaltungsstätte?

ANBIETER UND VERANSTALTER NUTZEN INFORMATIONEN VON DACH- UND FACHVERBÄNDEN Um sich über die internationalen Quellmärkte zu informieren, greift fast die Hälf-

mer – die Kongresse und Events waren

abgenommen haben. Hingegen ist der

te (43,9 Prozent) der Anbieter auf eigene

2012 im Schnitt rein rechnerisch also et-

Anteil der Veranstaltungen mittlerer Grö-

Marktrecherchen beziehungsweise auf

was kleiner als im Vorjahr. Das resultiert

ße mit mehr als 50 und bis zu 250 Gästen

bestehende Marktinformationen ihres

vor allem daraus, dass die Mega-Events

von 36,7 auf 40,6 Prozent gestiegen (siehe

Unternehmens zurück. Zudem informiert

mit mehr als 5.000 Teilnehmern 2012 etwas

Abblidung 3).

sich jeder fünfte Anbieter (19,7 Prozent)

60

Verbändereport |


bei den Dach- und Fachverbänden der Branche über potenzielle Quellmärkte.

VERANSTALTER SUCHEN STANDORTE MIT BRANCHENKOMPETENZ

Von den Veranstaltern nutzen 15,8 Pro-

12,5 Prozent der in Deutschland täti-

zent die Informationen der Dach- und

gen Veranstalter sehen die Branchen-

Fachverbände (siehe Abblidung 6 & 7).

kompetenz des Standortes als einen

ABBILDUNG 6:

INFORMATIONSBESCHAFFUNG UND INTERKULTURELLE KOMPETENZ 28,1%

über eigene Marktrecherche

15,8%

über eigene Marktinformationen

über Dachorganisationen (z.B. DZT, GCB, EVVC)

über Fachverbände (z.B. ICCA, MPI)

15,3%

4,4%

0,0%

20,0%

40,0%

Basis: Anbieterbefragung, Wie beschaffen Sie sich Informationen über Ihre internationalen Quellmärkte? ABBILDUNG 7:

WIE GEHEN DIE VERANSTALTER IM VERGLEICH DAZU BEI DER INFORMATIONSBESCHAFFUNG VOR? über eigene Marktrecherche

über Dachorganisationen und Fachverbände

TAGUNGSPAUSCHALE

66,9%

ab 37,- EUR

15,8%

(bis zu 10 Std.) keine Angabe

0,0%

17,3%

20,0%

40,0%

60,0%

80,0%

Basis: Veranstalterbefragung, Wie beschaffen Sie sich Informationen über internationale Märkte, in denen Sie aktiv sind?

Preis pro Person, zzgl. MwSt.

ab 31,- EUR Eine wichtige Orientierungshilfe für

ausschlaggebenden Faktor bei der

Anbieter sind zum Beispiel die Studi-

Wahl ihrer Tagungs- und Eventdesti-

en, die das GCB in Zusammenarbeit mit

nation. Rund ein Drittel der deutschen

dem Marktforschungsunternehmen TNS

Anbieter hat sich darauf eingestellt und

Infratest zu den wichtigen MICE-Quell-

gewinnt seine Kunden vor allem inner-

märkten USA und Großbritannien sowie

halb der standortspezifischen Bran-

den Wachstumsmärkten China, Brasilien

chenkompetenz, so das Ergebnis des

und Russland erstellt hat. Hier werden

Meeting- & EventBarometers 2013.

Potenziale bewertet und eventuelle

Bereits 2012 waren 82 Prozent der

branchenspezifische Charakteristika der

Veranstalter der Meinung, dass die im

Märkte dargelegt. Damit finden Anbieter,

Tagungsort ansässige spezifische Bran-

die sich in den Märkten engagieren, alle

chenkompetenz immer mehr Einfluss

relevanten Angaben, die sie für einen Ein-

auf die Destinationswahl haben wird.

stieg benötigen.

29,2 Prozent der Anbieter hatten an-

(bis zu 6 Std.) Preis pro Person, zzgl. MwSt.

Messe Offenburg-Ortenau GmbH Schutterwälder Straße 3 77656 Offenburg Fon +49 (0) 781 - 9226-0 Fax +49 (0) 781 - 9226-77 vertrieb@messe-offenburg.de

www.messe-offenburg.de


VERBAND & TAGUNG

gegeben, die Branchenkompetenz ihres Standortes aktiv im Rahmen ihres Marketings zu kommunizieren. Wichtigste Kompetenzfelder deutscher Standorte sind nach Angaben der im Meeting- & EventBarometer befragten Anbieter Technologie und Innovation (26 Prozent der Nennungen), Medizin und Gesundheit (19 Prozent), Transport, Logistik und Verkehr (17 Prozent), Chemie und Pharma (16 Prozent), sowie Finanzdienstleistungen (13 Prozent). Energie und Umwelt folgt mit neun Prozent der Nennungen. Die gleichen Branchen spiegeln sich mit leichter Verschiebung der Reihenfolge in den Buchungen der Veranstaltungen wider: So buchen Finanzdienstleister häufiger Tagungen und Kongresse und sind daher bei den Buchungen stärker vertreten als die Zahl der Standorte vermuten lässt. Medizinkongresse hingegen fallen durch ihre Größe auf: So zieht zum Beispiel die 21st United European Gastroenterology Week (UEG Week) vom 12. bis 16. Oktober 2013 rund 14.000 Teilnehmer nach Berlin und ist damit einer der größten Kongresse des Jahres in Deutschland (siehe Abblidung 8 & 9). Um Veranstaltern weltweit die hohe Branchenkompetenz

ORT DER KOMMUNIKATION

deutscher Standorte ins Bewusstsein zu rücken, hat das GCB in Zusammenarbeit mit Experten die Publikation „Deutschland. Kompetent“ erstellt, die auf der Messe IMEX erstmals präsentiert wurde. Mit branchenspezifischen Karten sowie Hintergrundin-

Freiburg

formationen bietet die Publikation nationalen wie internationalen Eventplanern eine kompakte Hilfestellung bei der Suche nach Locations, deren Umfeld einen thematischen Bezug zur Veranstaltung aufweisen soll.

THEMA NACHHALTIGKEIT BEEINFLUSST DESTINATIONSENTSCHEIDUNG DER VERANSTALTER Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Entscheidung über die Veranstaltungsdestination ist die Nachhaltigkeit: Fast jeder zweite Organisator von Meetings und Events bevorzugt Anbieter mit einem zertifizierten Nachhaltigkeits-Managementsystem – elf Prozent mehr als im Vorjahr. Auf diese erhöhte Nachfrage sind deutsche Anbieter gut vorbereitet: Fast 40 Prozent der Veranstaltungsstätten Kongresse Messen Events. Nicht nur die Sonne ist gerne zu Gast in Freiburg, denn bei uns im Süden herrscht ein besonders gutes Klima für Veranstaltungen. Empfangen Sie Ihre Besucher in der Stadt, in der die meisten Deutschen gerne leben würden.

in Deutschland haben bereits ein Nachhaltigkeits-Managementsystem implementiert – das hohe Niveau vom Vorjahr wurde 2012 noch einmal leicht überschritten. Nahezu ein Drittel (27 Prozent) der Veranstalter bestätigen zudem, dass das Nachhaltigkeits-Engagement der deutschen Anbieter eine spürbare Qualitätssteigerung

Kongresszentrum Konzerthaus Freiburg Messe Freiburg Historisches Kaufhaus Freiburg

des gebuchten Events zur Folge hat. Mit mehreren Initiativen sorgen GCB und EVVC dafür, das Thema Nachhaltigkeit in der Branche noch stärker zu verankern. So ist bereits die zweite greenmeetings und events Konferenz im Februar

Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG Rathausgasse 33 79098 Freiburg

Telefon +49 761 3881-1404 Fax +49 761 3881-1499 friederike.lang@fwtm.de www.messen-kongresse-events.freiburg.de

2013, die beide Verbände gemeinsam ins Leben gerufen haben, zu einem wichtigen Treffpunkt zwischen Branche und Politik geworden: Davon zeugt unter anderem die Schirmherrschaft durch Peter Altmaier, Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsi-

62

Verbändereport |


cherheit. Zudem hat die Konferenz schon

in Deutschland das Audit von Green Glo-

ganz konkrete Ergebnisse geliefert.

be erfolgreich durchlaufen, seit 2012 ist

Aufbauend auf den Konferenzergeb-

auch das GCB als Unternehmen Green

nissen haben die Mitglieder der beiden

Globe zertifiziert. Als eine der vielen Maß-

Organisationen

gemeinsamen

nahmen wurde der Deutschlandstand

Nachhaltigkeitskodex für die Veranstal-

auf der aktuellen Messe IMEX erstmals

einen

raum

ABBILDUNG 8:

BRANCHEN-KOMPETENZ Technologie und Innovation

9% 25%

13%

Medizin und Gesundheit Transport Logistik und Verkehr

16%

Chemie und Pharma 19%

Finanzdienstleistungen 17%

Energie und Umwelt

Basis: Anbieterbefragung, In welchen Branchenfeldern liegt die Kompetenz Ihres Standorts? ABBILDUNG 9:

SIND DIE WICHTIGSTEN BRANCHENFELDER AUCH DIE VERANSTALTUNGSINTENSIVSTEN? Branchen der Anbieterbetriebe 21%

Sich kennen lernen. Sich näher kommen. 10%

17%

Von Mensch zu Mensch.

26%

Medizin und Gesundheit

21%

19%

Kommunikation zum Anfassen.

Branchen der Agenturen g Technologie und Innovation

5%

Hören, sehen, verstehen.

22%

Transport Logistik und Verkehr Chemie und Pharma

17%

für kommunikation

13%

17%

Finanzdienstleistungen

11%

Energie und Umwelt

Basis: Anbieterbefragung, Welche Branchen zeigen sich am stärksten in den Buchungen Ihres Betriebes? Veranstalterbefragung (nur Agenturen), Bitte geben Sie die beiden für Sie wichtigsten Branchen an:

tungsbranche erarbeitet. Er steht als Bro-

klimaneutral organisiert und dafür mit

schüre unter www.fairpflichtet.de zum

dem „Green Exhibitor Award“ der Messe

Download bereit. „Nachhaltige Unterneh-

ausgezeichnet.

mer“ können sich hier zu nachhaltigem

Eine rege Nachfrage sowie eine äußerst

Handeln in allen relevanten Bereichen der

positive Resonanz der Teilnehmer erfah-

Ökonomie, der Ökologie sowie in den sozi-

ren zudem die von der Deutschen Bun-

alen Aspekten verpflichten und berichten

desstiftung Umwelt (DBU) geförderten

regelmäßig über den Fortschritt bei der

Weiterbildungsseminare zum Nachhal-

Umsetzung des Kodex. Mehr als 340 Unter-

tigkeitsberater, die das GCB bereits seit

nehmen aus Deutschland, Österreich und

2012 durchführt. Veranstaltungsplaner

der Schweiz haben den Kodex bereits un-

aus Unternehmen und Verbänden sowie

terzeichnet.

Mitarbeiter aus Hotels, Kongresszentren

Daneben gehen beide Organisationen

und Agenturen erhalten hier als wichtige

auch selbst mit gutem Beispiel voran: Der

Multiplikatoren alle nötigen Detailinfor-

EVVC hat bereits 2011 als erster Verband

mationen zur Organisation nachhaltiger

KölnKongress steht für eine besondere Kommunikationskultur: für die Kunst des Gastgebens.

RT A B S O F O1 83 R A B H 13 4 BUC 02 21.8 2 01 unter fon ngen ab Juni 2 staltu für Veran

KölnKongress | fon +49 2 21 . 8 21 - 21 21 | www.koelnkongress.de


VERBAND & TAGUNG

Veranstaltungen. Die Seminare finden noch bis 2013 in unterschiedlichen Städten in ganz Deutschland statt. Zum Thema Compliance hat das GCB einen Leitfaden für seine Beschäftigten konzipiert, der auch anderen Unternehmen der Veranstaltungsbranche eine Orientierungshilfe in der aktuellen Debatte liefert. Auch der „Compliance Day“ innerhalb der GCB-Seminartage auf der Messe IMEX hat die Branche zu dem wichtigen Thema innerhalb des Themenkomplexes „Nachhaltigkeit“ sensibilisiert.

GREEN MEETINGS, HYBRIDE UND AKTIVE TAGUNGEN IM TREND Das Thema Green Meetings wird in Zukunft noch an Bedeutung gewinnen: Diesen Trend sehen Anbieter (39,6 Prozent) und Veranstalter (36,1 Prozent) glei-

GCB Mitgliederversammlung Essen © GCB German Convention Bureau e.V.

chermaßen voraus. Noch wichtiger sind für Veranstalter hybride Events – also reale Veranstaltungen mit Angeboten zur gleichzeitigen virtuellen Teilnahme. 50,4 Prozent der befragten Eventplaner sind überzeugt, dass die Bedeutung dieser „komplementären“ Veranstaltungsart in Zukunft steigen wird, während nur 33,8 Prozent der Anbieter dieser Meinung zustimmen. Auch bei den interaktiven Veranstaltungsformen gehen die Meinungen auseinander: Fast jeder Dritte Eventplaner (32,1 Prozent) meint, dass interaktive Veranstaltungen, bei denen Vortragende Fragen, Anmerkungen und Meinungen der Teilnehmer in Echtzeit zugesendet bekommen, in Zukunft immer beliebter werden. Bei den Anbietern ist erst jeder Fünfte (19,1 Prozent) vom wachsenden Erfolg dieser Veranstaltungsart überzeugt. Hier ist ein verstärktes Engagement der Anbieter gefragt, die sich auf diese Entwicklungen einstellen müssen. Tagen

lick

eeb mit S

Gute Zukunftsaussichten für Ihre Tagung

KÜNFTIGE HERAUSFORDERUNGEN: GLOBALISIERUNG UND DEMOGRAPHISCHER WANDEL Zwei allgemeine zukünftige Entwicklungen – die zuneh-

Alles unter einem Dach – professionelles Management, kurze Wege, modernste Tagungstechnik, leistungsstarke Tagungsgastronomie und ein kompetentes, engagiertes Team. Kongress, Tagung oder Event der Spitzenklasse direkt am Ufer des Bodensees.

mende Globalisierung sowie der soziodemographische Wandel – stellen die Veranstaltungsbranche ebenfalls vor neue Herausforderungen: 91,1 Prozent der Anbieter und 89 Prozent der Veranstalter sehen eine wachsende Bedeutung interkultureller Kompetenzen. 90,3 Prozent (Anbieter) beziehungsweise 87,3 Prozent (Veranstalter) der Befragten sind der Meinung, dass der soziodemographische Wandel zu Veränderungen im Teilneh-

Tagen mit Seeblick

64

Verbändereport |

www.gzh.de

Tel. +49 (0)7541 288 -0

merverhalten von Veranstaltungen führen wird, auf die sich die Branche einstellen muss.


VERHALTEN POSITIVE ZUKUNFTSERWARTUNGEN UND GUTES IMAGE DEUTSCHLANDS GegenĂźber diesen Herausforderungen sieht sich die Veranstaltungsbranche jedoch gut gerĂźstet. Sie blickt verhalten positiv in die Zukunft: So sehen die befragten Veranstalter fĂźr 2013 mehrheitlich konstante Budgets und ein gleichbleibendes Auftragsvolumen voraus. 24 Prozent der Veranstalter gehen von einer

GCB Mitgliederversammlung Essen Š GCB German Convention Bureau e.V.

steigenden Zahl der Veranstaltungen aus. Insgesamt schätzen 55,8 Prozent der Veranstalter und 50 Prozent der Anbieter die weitere Entwicklung des Veranstaltungsmarktes positiv ein, nur 8,2 Prozent

ICCA-STUDIE 2013: DEUTSCHLAND ERNEUT AN DER SPITZE

Meeting- & EventBarometer Deutschland Das jährlich durchgefßhrte Meeting- &

(Anbieter) beziehungsweise 11,7 Prozent

Die fĂźhrende Position der deutschen

EventBarometer untersucht als einzige

(Veranstalter) sind gegensätzlicher Mei-

Tagungsindustrie bestätigt auch die In-

Studie sowohl den Kongress- als auch den

nung.

ternational Congress & Convention As-

Eventbereich des deutschen Veranstal-

sociation (ICCA) in ihrem aktuellen De-

tungsmarktes. Initiatoren sind der Europä-

wicklung das Image der Tagungs- und

stinationsranking,

internationale

ische Verband der Veranstaltungs-Centren

Veranstaltungsdestination Deutschland

Verbandskongresse erfasst. Hier belegt

e.V. (EVVC), das GCB German Convention

gesehen: 91,5 Prozent der Anbieter und

Deutschland Platz 1 in Europa – und das

Bureau e.V. und die Deutsche Zentrale fĂźr

82,6 Prozent der Veranstalter sind davon

bereits zum neunten Mal in Folge. Im

Tourismus e.V. (DZT). DurchgefĂźhrt wurde

Ăźberzeugt, dass es „immer besser wird“.

weltweiten Vergleich steht Deutschland

die Studie vom Europäischen Institut fßr

Nach Meinung von Veranstaltern welt-

2013 erneut an zweiter Stelle nach den

TagungsWirtschaft (EITW).

weit steht Deutschland aktuell vor den

USA und vor Spanien: 649 internationale

USA, GroĂ&#x;britannien und Frankreich un-

Verbandskongresse zählten die Exper-

angefochten auf Platz 1 der bevorzugten

ten 2012 in Deutschland, 72 mehr als im

Tagungsdestinationen.

Vorjahr.

Positiv wird auch fĂźr die weitere Ent-

das

Neue N Neu eu eue eue Halle Hall allle - n a ne neue eu ue e MĂśg MĂś M MĂśglichkeiten Ăśglic Ăśg lliiic ch hke hk ke k eiit ite tte e en n

Weiterfßhrende Links: → www.evvc.org → www.gcb.de

KAPAZITÄTEN *HVDPWï¼FKH TP FD½EHUGDFKWH+DOOHQï¼FKHQ

Räume (qm): 0HVVHKDOOH   *UR H(:($5(1$  .OHLQH(:($5(1$  .RQJUHVVKDOOH   )HVWV¼OH    ]]JO.RQIHUHQ]XQG6HPLQDUU¼XPH

Entdecken Sie individuelle RaumlĂśsungen im Kongress- und Tagungsbereich in der Ăœbermorgenstadt Oldenburg. Wir beraten Sie gern! Tel.: (0441) 8003-0

)R\HU )R\HU )R\HU )R\HU


15jahre Estrel Entertainment © Estrel Hotel Berlin

DIE NEUE ROLLE DES PCO – ZWISCHEN REISEBÜRO UND THEATER So schnell sich die Welt dreht, so schnell steigen auch die Anforderungen an einen professionellen Kongressorganisator. Es sind genau jene Anforderungen, die es den kleinen Agenturen so schwer macht, sich am Markt zu behaupten. Doch bevor über den Wandel der Aufgaben eines PCO gesprochen wird, sollte man sich zuerst dem sich völlig wandelnden Markt von Verbandskongressen zuwenden. Damit ist auch der Kongresstyp eingegrenzt, über den im Folgenden geschrieben wird. Es würde zu weit führen, die globale Eventwelt und die Anforderungen an die Organisatoren zu behandeln. Und doch wird man feststellen müssen, dass am Ende der PCO sich immer mehr Wissen der Eventorganisatoren aneignen muss und dass es zu einer Verschmelzung kommen wird. Michel Maugé

66

Verbändereport |


VERBAND & TAGUNG

Verbandskongresse, die ihren Ursprung in den jährlich oder zweijährlich stattfindenden

Mitgliederversamm-

lungen haben, werden immer mehr zu Informations-

und

Fortbildungsver-

anstaltungen ausgeweitet. Je mehr die Regionalität, Nationalität oder Internationalität des Verbandes wächst, umso schwieriger wird es, Mitglieder zum Besuch der rein formalen Mitgliederversammlungen zu motivieren. Man versucht, die Mitgliederversammlung mit Rednern, Arbeitsgruppen, Fachausstellungen und sonstigen Fortbildungselementen zu bereichern. Dieser Zusatznutzen für die Mitglieder entwickelte sich in vielen Fällen zum Teil zu lukrativen Einnahmemöglichkeiten. Die Anforderungen der Mitglieder gerade in Estrel Entertainment, Marilyn Monroe © Estrel Hotel Berlin

Bezug auf diesen Zusatznutzen steigen

Begegnungen brauchen außergewöhnliche Konzepte. Individuelle Lösungen ganz auf Sie abgestimmt. 100 Mitarbeiter und 150 erfolgreich durchgeführte Kongresse in den letzten 10 Jahren in 45 Destinationen.

Besuchen Sie uns unter www.mcon-mannheim.de oder rufen Sie uns direkt an: +49 (0)621 4106 - 107 / -372.


Estrel Entertainment, ABBA © Estrel Hotel Berlin

aber ständig. Es werden neue Formen der Kommunikation, Diskussionsmethoden, der aktiven Mitarbeit und des Meinungsaustausches gesucht. In den letzten Jahren kommt zusätzlich der Einsatz der sozialen Medien im Rahmen der Vorund Nachbereitung und der Dokumentation der Tagung dazu. Wobei der Nutzen teilweise kritisch und die Nutzung hinterfragt werden muss. Besonders beim Einsatz dieser Medien während der Konferenz selbst. Denkt man zum Beispiel an den nur ablenkenden Einsatz von Twitter während eines Referates. Dieser Mode-Gag wurde schnell wieder abgeschafft.

Estrel Entertainment, Festival Center © Estrel Hotel Berlin

WACHSENDER ANSPRUCH AUF SENSATION UND SHOW-ELEMENTEN Verbandskongresse müssen, wie es scheint, immer mehr den Anspruch auf

War der Ursprung die satzungsge-

Das „immer höher und weiter“, das

Show-Elemente, auf Sensation und auf

mäß vorgeschriebene Mitgliederver-

Sensationsgehabe erfordert neue Orga-

Unterhaltung befriedigen. Selbst seriöse

sammlung, so wird diese immer mehr

nisationsstrukturen, Professionalität und

wissenschaftliche Kongresse fordern z. B.

in den Hintergrund gedrängt, sie ist

entsprechende Einnahmen, um diesen

durch die Direktübertragungen aus den

vielleicht noch interessant, wenn es

Ansprüchen gerecht zu werden. Damit

OP-Sälen den Kitzel heraus, live bei einem

Neuwahlen oder die Offenlegung von

stellt sich letztendlich die Frage nach Kom-

zu erwartenden Missgeschick oder Fehl-

Unregelmäßigkeiten gibt. Ansonsten

petenz, Fachwissen und Organisation. Das

griff eines Kollegen dabei zu sein. War-

nehmen erfahrungsgemäß nur noch

Ehrenamt hat ausgedient. Im Übrigen gibt

um reicht hier nicht ein entsprechendes

ein ganz kleiner Teil der Mitglieder bzw.

es die gleiche Entwicklung in der Führung

Video?

Teilnehmer teil.

eines Verbandes oder Vereins. Die Beschäf-

68

Verbändereport |


MEETING SPECIAL

ONE TWO FREE Weltweit rund 400 Hotels mit insgesamt 2.600 Veranstaltungsräumen! $WEJGP5KGLGV\VWPFRTQƂVKGTGP5KG von folgenden Vorteilen:

ONE

TWO

FREE

WLAN Kulinarische Jeder überall Überraschung 5. Gast kostenfrei! kostenfrei! kostenfrei!

Buchungszeitraum: 01.10.13 – 31.12.13 Veranstaltungszeitraum: 01.11.13 – 28.02.14 Angebot gilt nach Verfügbarkeit in teilnehmenden Hotels, vorbehaltlich Blackout-Daten, beschränkt auf Neubuchungen für maximal 50 Teilnehmer.

Ecomeeting Wir schützen die Umwelt

Event Tool Ihre Event-Website

Ihr kulinarisches Highlight Mediterrane Küche

T. 49 (0)180 2 2255 64 | groups.de@nh-hotels.com www.nh-hotels.com


VERBAND & TAGUNG

Ihre Aufgabe bestand hauptsächlich im Ticketing für Flug und Bahn und Hotelreservierung. Hinzu kam die Registrierung der Teilnehmer. Wer weiß wie schwierig es war, ohne Hilfe von Rechnern ein Ticket oder ein Hotelzimmer zu reservieren, wird nicht erstaunt sein, dass die ersten PCO alle aus dem Reisebürogewerbe kamen. Die Gründer der ICCA waren ausschließlich Reisebüroinhaber. Mit dem Fortschreiten der IT-Technik und verbesserten Buchungsmöglichkeiten verlagerte sich die Haupttätigkeit stärker auf die organisatorische Planung von Tagungen. Als einer der ersten wenigen Estrel Entertainment, Elvis Edbonja © Estrel Hotel Berlin

deutschen PCO die Netzplantechnik als Planungstool im Jahr 1985 einführte, war dies in der Branche eine Sensation. Seine raumfüllenden Pläne ähnelten ganzen Tapeten. Und zu dieser Zeit wurden die

tigung von hauptamtlichen Geschäftsfüh-

gressen begegnet man immer häufiger.

Namensschilder mit der größtmöglichen

rern steigt stetig. In vielen Fällen sind aber

Die Verbände benötigen entsprechende

Type einer IBM-Kugelkopfmaschine noch

diese Geschäftsführer, meist Juristen, Poli-

Fachleute, damit ihre Tagungen effizi-

einzeln geschrieben. Die strategische Ak-

tologen oder Betriebswirte, mit der Durch-

enter sind und für die Mitglieder einen

quise von Fachausstellungen zur Refinan-

führung einer Tagung überfordert.

tatsächlichen Nutzen bringen. Noch vor

zierung der Kongresse lag noch ganz in

rund 30 Jahren war der Einsatz von PCOs

den Anfängen.

TAGUNGSPLANUNG ERFORDERT DEN EINSATZ VON SPEZIALISTEN

in Deutschland äußerst ungewöhnlich. Es gab auf diesem Markt nur eine Handvoll

ENTWICKLUNG DER PCOS

Auch dem Einsatz von Spezialisten zur

von Agenturen. Ihre Kunden waren fast

Als Anton Kössl mit seiner Interplan,

Organisation von Tagungen und Kon-

ausschließlich Internationale Verbände.

gegründet 1969, den Auftrag der Stadt

KONGRESSHAUS ROSENGARTEN COBURG Entspannte Kongresse, beschwingte Konzerte und rauschende Ballnächte … Erleben Sie Veranstaltungen mit Flair mitten im Herzen der Stadt! Willkommen im Kongresshaus Rosengarten!

www.coburg-kongress.de


VERBAND & TAGUNG

München bekam, die 200-Jahr-Feier (1989) des Englischen Gartens zu organisieren, wurde er vor ganz neue Herausforderungen gestellt. Zwanzig Jahre nach Gründung der Agentur! Es ging um keinen Kongress, sondern um ein Event mit allen Facetten der inhaltlichen Gestaltung, der Dramaturgie, der Sicherheit, des Umgangs mit Künstlern, aber auch um die Suche und Gewinnung von Sponsoren. Diese Aufgabe prägte die Agentur für die kommenden Jahrzehnte. Mit diesen Erfahrungen wurde das Angebotsprofil eines PCO neu definiert. Es ist gerade mal etwas mehr als 20 Jahre her. Etwas früher, 1975, entwickelte Helmut Brähler ein elektronisches Abstimmgerät – Digivot. Gerade am Beispiel dieses Estrel Entertainment, Elvis Presley © Estrel Hotel Berlin

Gerätes ist gut abzulesen, dass zwar die Technik in der Lage war, zukunftsweisend

Anzeige

Größer – Heller – Flexibler: Das Congress Centrum Würzburg erhält neuen Konferenzbereich Das Congress Centrum Würzburg (CCW)

bespielen. So können künftig im CCW

wird erweitert und noch attraktiver: In

zwei parallele mittelgroße Veranstaltun-

bester Lage zum Main hin entsteht bis Ja-

gen durchgeführt werden.

nuar 2015 ein neuer Konferenzbereich mit

Vorbildlich ist das innovative Energie-

vier multifunktionalen Tagungsräumen

konzept. Es umfasst u. a. die Wärmerück-

für 600 Gäste. Die Gesamtkapazität des

gewinnung aller neuen Anlagen, Drei-

CCW erhöht sich damit auf 2.500 Personen.

fachverglasungen und eine optimale

Zudem werden sich die Ausstellungsflä-

Raumatmosphäre durch flexiblen Son-

chen und Foyers um 1.800 Quadratmeter

nenschutz und textilen Blendschutz.

auf insgesamt fast 3.300 mQuadratmeter mehr als verdoppeln.

Weitere Vorzüge des größten Würzburger Veranstaltungszentrums sind seine

Die Räume der neuen Konferenzetage

Innenstadtlage, die exzellente Verkehrs-

werden sich besonders durch ihren be-

anbindung und sehr gute Parkmöglich-

Congress ∙ Tourismus ∙ Wirtschaft (CTW)

eindruckenden Ausblick auf den Main

keiten. Unmittelbar angeschlossen ist ein

Am Congress Centrum, Turmgasse 11

und die Festung Marienberg auszeich-

Tagungshotel mit 287 Zimmern und Sui-

97070 Würzburg

nen. Variable Trennwände ermöglichen

ten. Das Angebot attraktiver Rahmenpro-

Telefon: (09 31) 37 23 72

verschiedenste Kombinationsmöglich-

gramme reicht von kulinarischen Wein-

Telefax: (0931) 37 36 52

keiten und Raumgrößen. Die neu gestal-

proben in renommierten Weingütern bis

→ tagungen@wuerzburg.de

teten Zugänge erlauben es, das zusätz-

zur Gala in der Würzburger Residenz, seit

→ www.wuerzburg.de

liche Tagungsgeschoss auch separat zu

1981 UNESCO-Welterbe. | Verbändereport

71


VERBAND & TAGUNG

die Dramaturgie und die Kommunikation zwischen Referent und Auditorium zu unterstĂźtzen, aber die BedĂźrfnisse und der Wille der Anwender gut 20 Jahre brauchten, bis dieses Instrument tatsächlich richtig eingesetzt wurde. Erst in den letzten Jahren kamen Konkurrenzprodukte auf den Markt. Wer Kongresse und Tagungen in den USA erlebt hat, spĂźrte Anfang der 90erJahre, dass ein Kongress nicht mehr nur das Abspulen von Referaten und eines Galaabends im Smoking ist. Allein die ErĂśffnungszeremonien, die Gestaltung von Roundtable-Meetings, die groĂ&#x;en Ausstellungen und vieles mehr lieĂ&#x;en ahnen, dass der Organisator einer solchen Tagung mehr kĂśnnen muss, als nur Teilnehmerregistrierung. Von ihm wurde die gesamte Dramaturgie einer Tagung erwartet, der Einsatz von Filmen, Video, Livemusik, Rednerschulung und Auftritt und vieles mehr. VĂśllig undenkbar, dass eine Plenary Session ohne vorherige intensive Probe und notwendige Regiearbeit Ăźber die BĂźhne geht. In Deutschland Estrel Entertainment, Sic – All You Need Is Love Š Estrel Hotel Berlin

GrĂśĂ&#x;e zeigen!

ist das bei Verbandskongressen bis heute äuĂ&#x;erst ungewĂśhnlich. Und wenn bei Fir-

Tagen im Park.

ˆ ,SXIPMRQMXXIRHIV;IMRFIVKI  RELI(VIWHIR6EHIFIYP ˆ ,SXIPERPEKIQMX>MQQIVR ˆ Q2 :IVERWXEPXYRKWJPmGLI  J‚VFMW^Y4IVWSRIR ˆ QSHIVRI8EKYRKWVmYQI ˆ ;0%2OSWXIRJVIM

ˆ 8EKIWPMGLXYRH/PMQEERPEKI ˆ 4/;FIJELVFEV ˆ 8MIJKEVEKIRTPmX^I ˆ %YXS[EWGLERPEKI ˆ Q2 *VIM^IMXFIVIMGL ˆ 6IWXEYVERXW8IVVEWWIR &EV

+49 (0)351 8321-440 info @ parkhotel-dresden.com www.parkhotel-dresden.com 72

Verbändereport |ď˜şď˜šď›œď˜ť


KONGRESS

mentagungen nicht so oft aufgrund schlechter strategischer Planung und Vorbereitung mit heißer Nadel gestrickt werden würde, könnten viel Geld und eine höhere Effizienz erreicht werden. Die Rolle eines heutigen PCO ist die eines Intendanten, er verantwortet die inhaltliche Gestaltung, die Dramaturgie des

K O M M U N I K AT I O N I M HERZEN DEUTSCHLANDS

Ablaufes, die technische Umsetzung mit dem vielfältigen Einsatz der heute zur Verfügung stehenden Mittel, die Auswahl einer passenden Location, das Einwerben von Teilnehmern, die vielfältigen Instrumente eines effizienten Marketings. Er muss fachkundig in der Akquise von Sponsoren sein und Netzwerke zur Gewinnung von Ausstellern entwickeln. Finanz- und Steuerfachmann und verantwortlich für die ihm anvertrauten Gelder sein, Treuhänder und Werte vermittelnder Auftragnehmer. Verlangt werden Präzision in allen Bereichen der Vorbereitung und Krisenmanagement zugleich. Nicht zuletzt trägt er die Verantwortung für die Regie der Tagung. Am Ende trägt er die Gesamtverantwortung für den Erfolg oder Misserfolg einer Tagung. Er bleibt bis zum Schluss im Hintergrund und überlässt seinen Auftraggebern das Lob der Teilnehmer. Im umgekehrten Fall war es seine Verantwortung mit allen Konsequenzen.

ANSPRÜCHE AN PCOS: VOM LOGISTIKER ZUM EVENTMANAGER

WETZLAR KONGRESS – KOMPETENZ IM TAGUNGSBEREICH

Diese Anforderungen bedingen, dass es in der Ausbildung des PCO-Nachwuchses bei Weitem nicht mehr ausreicht, sogenannte Logistiker auszubilden. Denn der nächste Schritt, der von den Kunden erwartet wird, sind die Beratung und die Erstellung des Contents. Der Kunde, gefordert durch die Erwartungen seiner Teilnehmer, wird zukünftig immer mehr auch in dem von ihm bisher als Tabuzone betrachteten Teil des Kongressinhaltes die Mitwirkung des Profis verlangen. Als

WIR BIETEN IHNEN ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ

zentrale Lage mit guter Verkehrsanbindung flexible Raumkonzepte in 7 Tagungsstätten Kapazitäten von 4 – 4.000 Personen moderne Tagungstechnik erstklassige Referenzen

klassisches Beispiel ist der gestalterische und dramaturgische Wandel von Aktionärsversammlungen. Sie werden neben der Abwicklung der gesetzlich vorgeschriebenen Formalitäten immer mehr zum CI-Faktor und der Darstellung des Unternehmens gestaltet. Der PCO, will er in Zukunft Erfolg haben, wird diese Rolle

SIE FINDEN BEI UNS

ƒ professionelle Beratung ƒ aktive Unterstützung ƒ erlebnisreiche Rahmenprogramme

annehmen müssen und damit zum Eventmanager oder besser zum Eventgestalter mutieren. Dazu brauchen wir mehr Allgemeinwissen, Mode- und Trendkenntnisse, Kenntnisse der Kommunikationswissenschaften, technisches Wissen über den Einsatz von Licht, Film, Musik, ja das ganze Repertoire einer Theaterinszenierung, Wissen über Entwicklung von Konzeptionen und vieles anderes mehr. Aus dem Reisebüro wird ein Theater, die Kunst, mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln Kommunikation zwischen den Menschen erfolgreich umzusetzen.

Führen Sie Ihre Veranstaltung mit WETZLAR Kongress zum Erfolg. WETZLAR Kongress Brühlstraße 2b 35578 Wetzlar Telefon: 06441 997710 E-Mail: kontakt@wetzlar-kongress.de

www.wetzlar-kongress.de


NACHRICHTEN AUS DER TAGUNGS-, KONGRESS- UND MESSEBRANCHE

Tagen in Köln: exklusive Adressen und stilvolle Räume einen Hauch von Nostalgie. 1997 wurde der Gürzenich generalsaniert und verbindet auf wundervolle Weise historische Architekturstile mit hochmoderner Technik und einer Veranstaltungskultur in sechs individuellen Veranstaltungsräumen. Die Flora Köln ist ein traditionsreicher Prachtbau, die pünktlich zu ihrem 150. „Geburtstag“, im Juni 2014, wiedereröffnet wird. Die Flora liegt in einem atemberaubenden Park mitten im Botanischen Garten. Dieser feiert im kommenden Jahr seinen 100. Geburtstag. Nur hier treffen „Historie zum Anfassen“ und stilvolle Moderne aufeinander. Auch diese TagungsGürzenich Köln, Aussenansicht © KölnKongress GmbH

stätte besticht durch Technik auf höchstem Niveau. Die Flora Köln ist nach dem Umbau die

KölnKongress ist in Köln der größte

nen. Ein besonderes Plus: die Lage nahe

„feine Adresse“ für Tagungen und ge-

Anbieter von Veranstaltungsstätten mit

der Innenstadt und die optimale Erreich-

sellschaftliche Veranstaltungen in Köln.

zehn außergewöhnlichen Locations und

barkeit auf allen Verkehrswegen. Zehn

Fünf unverwechselbare Räume in einem

mehr als 60 Räumlichkeiten für bis zu

Autobahnen führen direkt zum Gelände,

historischen Gründerzeitgebäude lassen

19.500 Personen. Ausgerüstet mit Tech-

an das auch der ICE-Bahnhof Köln Messe/

keinen Wunsch offen: Vom prunkvollen

nik auf höchstem Niveau und ausgestat-

Deutz angrenzt.

Festsaal bis zum stilvollen Dachsalon –

tet für ein Höchstmaß gastlicher Kultur

Der überdachte Messeboulevard ver-

und kommunikativer Atmosphäre. Vom

bindet das Congress-Centrum Ost mit

Congress-Centrum der Koelnmesse über

dem Congress-Centrum Nord. Dazu bie-

den Gürzenich bis hin zur Flora Köln.

ten 284.000 Quadratmeter Ausstellungs-

die Flora Köln ist der perfekte Ort für jedes Veranstaltungsformat. Dabei bietet die Flora Raum für Veranstaltungen von 80 bis zu 2000 Gästen.

KölnKongress (zu 51 Prozent Tochter

fläche in den umliegenden Hallen viel

Um Köln als Kongress- und Tagungs-

der Stadt Köln und zu 49 Prozent der Ko-

Raum für kongressbegleitende Ausstel-

standort auch weiterhin auf dem natio-

elnmesse) bietet Raum - von der Aktio-

lungen, Events und Unternehmensprä-

nalen und internationalen Markt zu po-

närsversammlung, der Firmenpräsentati-

sentationen.

sitionieren, bewirbt KölnKongress den

on über wissenschaftliche Kongresse bis

Zwei weitere historische Häuser, zum

Standort Köln regelmäßig zusammen

hin zur Gesellschaftsveranstaltung oder

einen das älteste Veranstaltungshaus

mit dem Cologne Convention Bureau auf

zu innovativen Publikumsevents und das

Deutschlands -der Gürzenich Köln-, der

verschiedenen Fachmessen. Das Cologne

in individuellen Locations, mitten im Her-

1447 eröffnet wurde, zum anderen die

Convention Bureau unterstützt Eventpla-

zen Kölns.

Flora Köln, runden das umfangreiche und

ner als unabhängiger Ansprechpartner

außergewöhnliche Portfolio von Köln-

bei der Planung und Organisation von

Kongress ab.

Kongressen, Events und Rahmenpro-

Kaum ein Kongress- und Tagungsstandort in Deutschland bietet mehr Räumlichkeiten. Die verschiedenen Ver-

Der Gürzenich von den Kölner gerne

anstaltungsräume des Congress-Cen-

„die gute Stube“ der Stadt genannt, ist

trum Koelnmesse sind ganz auf indivi-

von außen im klassischen spätgotischen

duelle Wünsche abstimmbar und bieten

Stil gehalten. Im Inneren versprüht der

insgesamt Platz für bis zu 12.500 Perso-

Gürzenich, angelehnt an die 50 er Jahre,

74

Verbändereport |

grammen. Weiterführende Links: → www.koelnkongress.de → www.conventioncologne.de


KURZMELDUNGEN AUS DER TAGUNGS-, KONGRESS- UND MESSEBRANCHE

Erfolgreicher Kongressherbst für die Agentur m:con

+++ Oliver P. Kuhrt wird neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Essen +++ Der Aufsichtsrat der Messe Essen hat Oliver P. Kuhrt einstimmig zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung der Messe Essen GmbH gewählt. Vorbehaltlich der Zustimmung des Rates tritt er sein Amt zum 01. Januar 2014 an. Oliver P. Kuhrt war mehr als zehn Jahre in verschiedenen geschäftsführenden Funktionen bei der Koelnmesse tätig und ist seit 2011 Geschäftsführer (CEO) der VILA VITA Hotels und Touristik-Gruppe. +++ Deutsche Bahn und Deutsche Telekom bieten kostenlosen WLAN Zugang an über 100 Bahnhöfen an +++

Schmerzkongress 2013, Pain Painting by Mark Krause © m:con

An mehr als 100 Bahnhöfen erhalten alle Reisenden und Besucher die ersten 30 Minuten des WLAN-Zugangs kosten-

Die m:con – mannheim:congress

Übertragung einer Spezial-Postersitzung

los. Nach den kostenlosen Minuten wird

GmbH hat im Oktober einen wahrlich hei-

hervor: „Dafür sind wir von vielen Kollegen

der Kunde automatisch ausgeloggt und

ßen Kongressherbst gestemmt. Das Team

sehr gelobt worden.“

kann sich bewusst für eine weitere kos-

von Geschäftsführer Johann W. Wagner

Ebenfalls in Dresden wurde die DGKL

betreute innerhalb von zwei Wochen

mit ihrer 10. Jahrestagung von der m:con

mit der DGKL (Deutsche Vereinte Gesell-

betreut. Vier prall gefüllte Kongresstage

+++ Vienna Meeting Planners' Guide

schaft für Klinische Chemie und Labor-

mit 120 Referenten konnten auch hier er-

als App +++

medizin) und der Herbsttagung der DGK

folgreich durchgeführt werden. 2014 wird

Der Vienna Meeting Planners‘ Gui-

(Deutsche Gesellschaft für Kardiologie)

die Tagung dann im Mannheimer Rosen-

de wurde herausgegeben vom Vienna

gleich zwei PCO-Kongresse im Internati-

garten stattfinden.

Convention Bureau. Der Guide bietet

tenpflichtige Nutzung entscheiden.

onalen Congress Centrum Dresden. Dazu

Unter dem Motto „Moderne Schmerz-

Übersicht sowie umfassende Detailinfor-

kam die Vollorganisation des Schmerz-

medizin: Ist alles gut, was geht?“ fand der

mationen über die Meeting Infrastruktur

kongresses in Hamburg.

Schmerzkongress in diesem Jahr in Ham-

Wiens. Er dient als praktische Unterstützung bei Ihrer Veranstaltungsplanung.

Insgesamt wurden von Projektleitung,

burg statt. 2500 Teilnehmer befassten sich

Ausstellungs- und Eventservice sowie von

auf rund 80 wissenschaftlichen Symposien

der Technik rund 5500 Teilnehmer betreut.

u.a. mit der Volkskrankheit Kopfschmerz.

+++ Dr. Cassandra Ellerbe-Dück ist ab

Allein die Herbsttagung der DGK zählte

Für die Eröffnungsveranstaltung hatte das

sofort Teil des m:con-Teams“ +++

gemeinsam mit der Jahrestagung Rhyth-

Team der m:con ein besonderes Highlight

Seit Anfang Oktober zeichnet Dr.

mologie 2000 Teilnehmer, 560 Vorträge,

geplant. Live-Maler Mark Krause gestalte-

Cassandra Ellerbe-Dück als Referentin

Präsentationen und Kurse sowie 420 Be-

te auf einer Großleinwand Schmerzport-

der Geschäftsleitung für die Nachhal-

sucher beim Patiententag. Bei sechs Live

räts in Acryl und Öl. Begleitet von Latino-

tigkeits- und CSR-Strategie der m:con –

Cases wurden Operationen aus Bad Nau-

Rhythmen stellte er so eindrucksvoll die

mannheim:congress GmbH verantwort-

heim, Duisburg, Hamburg, Kiel, Berlin und

Thematik der Tagung dar und zog die Teil-

lich.

Bad Krozingen über-

nehmer in seinen Bann. Passend dazu gab

tragen. Rhythmologie-

es eine vom Kongresspräsidenten Prof. Dr.

Tagungspräsident PD

Arne May initiierte Kunstausstellung zum

Dr. C.W. Israel hob be-

Thema Schmerz, die in die Tagung integ-

sonders die Kamera-

riert war.

Weitere Kurzmeldungen aktuell unter: www.verbandstagung.de


NACHRICHTEN AUS DER TAGUNGS-, KONGRESS- UND MESSEBRANCHE

Positive Bilanz im Congress-Centrums Graf-Zeppelin-Haus (GZH) am Bodensee

Modernisierung trägt bereits nach einem Jahr Früchte

GZH-Seminar im See © Kultur- und Congress-Centrums Graf-Zeppelin-Haus

schäftsjahres 2012 bei der Anzahl an Ver-

nung des Hauses kann man auch in der

anstaltungen (680) lag gegenüber 2011

Addition auf bemerkenswerte Ergebnisse

um 10 Prozent höher und ebenfalls um 10

blicken: aufgrund der aktuellen Statistik-

Prozent über dem Ergebnis aus dem Jahr

Vorgaben des Europäischen Verbandes der

2010. Überproportional gestiegen sind

Veranstaltungs-Centren (EVVC) ergeben

die Raumbelegungszahlen: 2012 haben

sich in der Summe bislang insgesamt fast

2006 Raumbelegungen einen Zuwachs

21.000 Veranstaltungen, was einem Jah-

gegenüber dem Vorjahr von 30 Prozent

resdurchschnitt von 7780 Veranstaltungen

ergeben. Gegenüber 2010 beträgt dieser

entspricht. Bislang insgesamt 52.000 Raum-

Zuwachs ebenfalls 27 Prozent. Rein rech-

belegungen ergeben einen Jahresdurch-

nerisch bedeutet dies für das GZH, dass

schnitt von über 1.900 Raumbelegungen.

man 2012 im Durchschnitt täglich 2 Ver-

Im Jahr 2012 konnte der 7,5 millionste Besu-

anstaltungen mit 5,5 Raumbelegungen

cher im GZH begrüßt werden.

vermelden durfte.

Das Graf-Zeppelin-Haus verfügt über 4

Die in den Jahren 2008 bis 2011 getätig-

Bei der Veranstaltungsanzahl ist dieses

flexible Säle, 9 Konferenzräume, über je 2

ten Investitionen von nahezu 8,5 Mio. Eu-

Ergebnis das Beste der zurückliegenden

Eingangshallen und Foyers (für kongress-

ro in die Modernisierung des Kultur- und

zehn Jahre. Im Zwischenergebnis zeich-

begleitende Ausstellungen), über eine

Congress-Centrums Graf-Zeppelin-Haus

net sich für das laufende Jahr 2013 bereits

3-geschossige Tiefgarage sowie über eine

(GZH) in Friedrichshafen am Bodensee

ein ähnlich gutes Ergebnis ab wie 2012. In

eigene Gastronomie mit diversen Restau-

haben sich rentiert: Das Ergebnis des Ge-

den zurückliegenden 27 Jahren seit Eröff-

ranträumen und Seeterrassen.

GLOSSE Neulich erhielt ich einen Brief von dem Veranstalter einer Tagung,

ohne sie nochmals sorgfältig auf Richtigkeit zu überprüfen. Mir

in dem er den Inhalt einer Veranstaltung beschrieb und ausführlich

war der Fehler noch rechtzeitig bekannt geworden, sodass ich

auf den Gewinn hinwies, den ich durch eine Teilnahme haben wür-

mich noch rechtzeitig anmelden konnte. Bei vielen Empfängern

de. Der Brief schloss mit den Worten: „Wir freuen uns sehr, wenn

wird der Brief im Papierkorb gelandet sein.

Sie im nächsten Jahr an unserer Tagung teilnehmen.“ Ich fand das Thema sehr interessant. Da die Tagung für das nächste Jahr angekündigt war, legte ich den Brief zur Seite, denn ich konnte davon ausgehen, dass mir der genaue Termin noch mitgeteilt werde. Später erfuhr ich, dass viele potenzielle Teilnehmer schon im Herbst des vergangenen Jahres zu der Tagung eingeladen worden waren, und ihren Briefen lag ein Anmeldeformular bei, in dem der Termin im März dieses Jahres genannt war. Dann waren weitere Adressen aufgetaucht, darunter auch meine, und diese Adressaten erhielten im Januar dieses Jahres den gleichen Brief, aber ohne Anmeldeformular. Niemand hatte beachtet, dass darin von einer Veranstaltung „im nächsten Jahr“ die Rede war. Ein kleiner Fehler, wie er immer wieder passieren kann? Ja, das ist wahr! Aber er zeigt, dass man Briefe nicht verschicken sollte, 76

Verbändereport |

AUTOR KLAUS GOSCHMANN ist Geschäftsführer der FairCon Veranstaltungsund Beratungs-GmbH, Vorstandsmitglied des degefest, Geschäftsführer des degefest Instituts, beratender Mitarbeiter von Messegesellschaften, Herausgeber des Newsletters „Der FairCon Brief“, der Online-Publikationen „industry directory“und „FairCon Magazine“sowie des Online-Seminars „messewissen.de“. → www.faircon.de


VERBAND & TAGUNG

In nur drei Schritten zur passenden Berlin-Location

visitBerlin präsentiert neue Internetseite mit Venue Finder Die Suche nach Veranstaltungsorten in

Burkhard Kieker, Geschäftsführer von

Die Auswahl kann zusätzlich unter anderem

Berlin ist ab sofort viel einfacher. Der neue

visitBerlin: „Mit dem Venue Finder folgen

durch Vorgaben zu Bestuhlung, Raumgröße

Venue Finder auf convention.visitBerlin.de,

wir einem internationalen Trend und ge-

oder Personenzahl eingeschränkt werden.

Berlins offiziellem Convention-Portal, lie-

ben Veranstaltungsplanern einen einzig-

Der Venue Finder ist für die Darstellung auf

fert nach wenigen Mausklicks passende

artigen, digitalen Kompass in die Hand. Er

allen Endgeräten, etwa Smartphones und

Locations für Tagungen, Kongresse und

führt sie zielgerichtet und schnell zum pas-

Tablets, optimiert und auch direkt unter

Meetings. Das teilte das visitBerlin Berlin

senden Veranstaltungsort in Berlin.“

venue-finder.visitBerlin.de erreichbar.

Convention Office (BCO) mit. Zudem wurde

Der Venue Finder ist in Deutsch und Eng-

die Internetseite convention.visitBerlin.de

lisch verfügbar und filtert in den Kategorien

komplett überarbeitet.

„Hotels“, „Locations“ und „Servicepartner“.

Weiterführende Links: → venue-finder.visitBerlin.de

Kongresse und Tagungen im Jahr 2030

Zukunftsstudie des GCB German Convention Bureau e.V. zeigt Herausforderungen und Chancen auf Mit einer Kombination aus durchdachter Architektur, lernfördernder Atmosphäre, modernster Technik und guter Erreichbarkeit öffnet das "3G" in Fulda seine Tagungsräume sowie den Eventbereich mit Lounge jetzt für Veranstaltungen aller Art. Die sechs Tagungsräume eignen sich für Veranstaltungen von 20 bis 250 Teilnehmern. Das Tagungszentrum verfügt über Netzwerkfähige Whiteboards und Teamboards, Beamer, Audio- und Lichttechnik sowie ein leistungsfähiges WLAN für bis zu 250 Nutzer. Der Eventbereich mit Lounge bietet auf 200 Quadratmetern ausreichend Platz für Empfänge mit bis zu 350 Gästen. Die beeindruckende Innenhöhe von 7,50 Metern

3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung © 3G Kompetenzzentrum GmbH

sorgt in der großzügig verglasten Halle für ein angenehmes Raumgefühl. Spezialeffekte und wirkungsvolle Produktpräsentationen ermöglichen der vorhandene

dividuelles Catering. Bei Bedarf stehen ein

ratmetern. Zudem bietet das 15.000 Quad-

10-Tonnen-Kran, eine Lichtanlage sowie ein

Tagungsbüro und Besprechungsräume als

ratmeter große Gelände mehr als 200 kos-

Großbeamer mit einer Projektionsfläche

Arbeitsräume zur Verfügung. Aufzüge und

tenfreie Parkplätze. Selbst Messen lassen

von bis zu 40 Quadratmetern.

Toiletten sind behindertengerecht.

sich hier realisieren. Das zentral in Deutsch-

Ein professioneller Full-Service kümmert

Insgesamt verfügt das "3G" über eine

sich um alle Details wie zum Beispiel ein in-

gepflasterte Eventfläche von 3.500 Quad-

land gelegene „3G“ ist hervorragend mit dem Auto oder per Bahn erreichbar. | Verbändereport

77


NACHRICHTEN AUS DER TAGUNGS-, KONGRESS- UND MESSEBRANCHE

Bierwirth & Kluth unterschreibt für Holiday Inn Hamburg City Nord Am 1. Oktober 2013 hat die Bierwirth & Kluth Hotel Management GmbH, Wiesbaden, die Verträge für das zukünftige Holiday Inn Hamburg City Nord unterzeichnet. Mit dem 18-stöckigen Hotel soll die City Nord ein neues Wahrzeichen bekommen. Gleichzeitig wird das Haus mit 297 Zimmern ein Anziehungspunkt für Business- und Tagungsgäste aus der Umgebung sowie Besucher der Hansestadt. Das Hotel soll inmitten der Bürostadt am Rande des Hamburger Stadtparks entstehen. Der Wirtschaftsstandort City Nord ist ideal gelegen zwischen Innenstadt und Flughafen. In diesem modernen Stadtviertel arbeiten derzeit über 30.000 Menschen für mehr als 300 Unternehmen – darunter mehrere Hauptverwaltungen deutscher und internationaler Großkonzerne. „Wir haben in der Eigentümerin TAS KG einen versierten und sachverständigen Partner und Standortexperten gefunden. Das zeitgemäße Holiday Inn der neuen Generation mit dem Open LobVisualisierung Holiday Inn Hamburg City Nord © TAS KG Immobilien- und Beteiligungsgesellschaft

by Konzept passt hervorragend zum Standort“ so Klaus Kluth, Geschäftsführer der B&K.

Es gibt in Deutschland 3.190 Tagungshotels.

Der Vertragsabschluss zum Holiday Inn Hamburg City Nord ist gleichzeitig der Beginn einer langfristigen strategischen Partnerschaft mit der InterContinental Hotels Group (IHG). In Zusammenarbeit mit Rene-P. Schappner, Development Director IHG, und Martin Bowen, Vice President Development IHG, wurde ein Multiple Development Agreement erarbeitet, das die Entwicklung verschiedener gemeinsamer Projekte zukünftig begünstigen soll. Die B&K-Geschäftsführer Petra und Peter Bierwirth bestätigen: „Mit dem Hotelprojekt in Hamburg verfolgen wir unsere Strategie, weitere Schlüsselmärkte in Deutschland und im benachbarten Ausland zu besetzen. Zudem ist die Umsetzung ein vielversprechender Start in die neue Kooperation mit der IHG.“ Die Intention des Unternehmens ist es, auch zukünftig mit starken internationalen Partnern das Hotelportfolio an strategisch ausgewählten Standorten weiter auszubauen. TAS KG Geschäftsführer Marcus Schwarz hatte im Frühjahr 2013 das Grundstück samt Gebäude von der Allianz Real Estate erworben und plant, weitere neue Impulse für die City Nord zu geben. Andreas Moritz, verantwortlich für Hotelimmobilien bei Engel & Völkers Commercial, war bei dem Deal für alle Parteien beratend und vermittelnd tätig. Die Eröffnung des Hotelneubaus ist für

Sie haben ausgezeichnet ausgesucht: Alle Hotels auf www.certified.de

Ende 2016 geplant.


Verband & Tagung: Verbändereport 08/2013