Issuu on Google+

Echtzeit Mitfahrvermittlung trifft Soziales Netzwerk Gemeinsam unterwegs. So einfach wie nie zuvor.

GEWINNER  2010  


Um in Zukunft mobil zu bleiben, müssen wir umdenken. Und zwar grundlegend. ehem. Bundespräsident Horst Köhler, Januar 2010


Situation heute

•  Viel Verkehr •  Enorme Umweltbelastung •  Hohe Kosten für jeden •  …


Situation mit flinc

•  Weniger Verkehr •  Reduzierte Umweltbelastung •  Geringere Kosten für jeden •  Mehr Leute kennenlernen •  …


Was ist flinc? Die Formel:

+

+

=


So funktioniert flinc


Und was macht flinc anders? flinc ist intelligenter und vernetzter als alle herkömmlichen Systeme für Mitfahrgelegenheiten: • 

Für Reisen ebenso wie für Kurzstrecken…

• 

Über den PC oder vom Handy aus direkt vom Bürgersteig ins Auto…

• 

Langfristig geplant oder spontan (in Echtzeit) innerhalb von Minuten…

• 

Navigation inklusive….

• 

Vermittelt auch Teilstrecken....

• 

Die komplette Abrechnung übernimmt flinc automatisch…

• 

UND: Mit flinc entwickelst du dein persönliches Mobilitätsnetzwerk!


Ich sehe, wohin meine Freunde fahren


Ich bestimme, wer was sehen kann


Die Evolution der Social Networks Twitter: Denken • 

Was denkst Du gerade?

• 

Und wen interessiert das?

Facebook Places: Standort • 

Wo bist Du gerade?

• 

Und wer mag herkommen?

flinc: Mobilität • 

Wohin fährst Du gerade?

• 

Und wer mag mitfahren?



METROMOBILE 2011: Präsentation von Klaus Dibbern