Page 1

Bert Neckermann

1


TAXMOBIL AG und TAXMOBIL GMBH Branche:

gewerbliche Personenbeförderung

Erfindung:

neues Mobilitätssystem

Innovation:

Taxiservice zum Flatrate-Preis

Entwicklungen: Logistikkonzept- und Technologie Ergebnis:

© TAXMOBIL AG 2010

Mobilität als Selbstverständlichkeit, die sich jeder leisten kann

2


Neues Verkehrsprodukt Ergänzend zu Auto, Taxi, Bus und Bahn kommt mit TAXMOBIL ein echtes Tür-zu-Tür Beförderungskonzept auf den Markt, das für den Großteil der Bevölkerung erschwinglich, effektiv und brauchbar ist. Ø Überall unbegrenzt oft im Monat von Tür zu Tür gefahren werden für nur 48.- € im Monat – Taxiservice zum Flatrate-Preis! Ø Ohne Fahrpläne, Voranmeldung, Einschränkungen, Zugangshindernisse Ø Anrufen, Wagen kommt, losfahren Ø Überall wo es TAXMOBIL gibt, ohne Aufpreis

© TAXMOBIL AG 2010

3


Merkmale Ø viele zahlen, wenige nutzen gleichzeitig

Ø professioneller Sammelverkehr Ø kein eigener Fuhrpark, Fahrzeuge kommen aus Taxi und Bus Branche Ø kein Fixkostenrisiko, 80% variable Kosten Ø auf Masse ausgelegtes Konzept Ø innovatives Marketingkonzept Ø kein Wettbewerb, keine Konkurrenzsituation Ø weltweite Expansion

© TAXMOBIL AG 2010

4


© TAXMOBIL AG 2010

5


© TAXMOBIL AG 2010

6


© TAXMOBIL AG 2010

7


© TAXMOBIL AG 2010

8


© TAXMOBIL AG 2010

9


© TAXMOBIL AG 2010

10


© TAXMOBIL AG 2010

11


© TAXMOBIL AG 2010

12


Stichpunkte Ø Kooperation und Vernetzung mit Taxiwesen und ÖPNV

Ø Vermarktung derer Leerkapazitäten Ø Kein Wettbewerbsgedanke – Ergänzung! Ø PKW Komponente für intermodale Konzepte Ø Schließt Lücke zwischen ÖPNV und PKW Ø Macht gewerbliche und öffentliche Verkehre attraktiv Ø Neue Einkommenssituation für bestehende Systeme (Taxi, Bus, Bahn) Ø Selbsttragendes System ohne Subvention

© TAXMOBIL AG 2010

13

METROMOBILE 2011: Präsentation von Bert Neckermann  

Der internationale Fachkongress "METROMOBILE", fand im Vorfeld der VELOBerlin am 25. März 2011 statt. Verschiedenen Zukunftsszenarien einer...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you