Issuu on Google+

Bert Neckermann

1


TAXMOBIL AG und TAXMOBIL GMBH Branche:

gewerbliche Personenbeförderung

Erfindung:

neues Mobilitätssystem

Innovation:

Taxiservice zum Flatrate-Preis

Entwicklungen: Logistikkonzept- und Technologie Ergebnis:

© TAXMOBIL AG 2010

Mobilität als Selbstverständlichkeit, die sich jeder leisten kann

2


Neues Verkehrsprodukt Ergänzend zu Auto, Taxi, Bus und Bahn kommt mit TAXMOBIL ein echtes Tür-zu-Tür Beförderungskonzept auf den Markt, das für den Großteil der Bevölkerung erschwinglich, effektiv und brauchbar ist. Ø Überall unbegrenzt oft im Monat von Tür zu Tür gefahren werden für nur 48.- € im Monat – Taxiservice zum Flatrate-Preis! Ø Ohne Fahrpläne, Voranmeldung, Einschränkungen, Zugangshindernisse Ø Anrufen, Wagen kommt, losfahren Ø Überall wo es TAXMOBIL gibt, ohne Aufpreis

© TAXMOBIL AG 2010

3


Merkmale Ø viele zahlen, wenige nutzen gleichzeitig

Ø professioneller Sammelverkehr Ø kein eigener Fuhrpark, Fahrzeuge kommen aus Taxi und Bus Branche Ø kein Fixkostenrisiko, 80% variable Kosten Ø auf Masse ausgelegtes Konzept Ø innovatives Marketingkonzept Ø kein Wettbewerb, keine Konkurrenzsituation Ø weltweite Expansion

© TAXMOBIL AG 2010

4


© TAXMOBIL AG 2010

5


© TAXMOBIL AG 2010

6


© TAXMOBIL AG 2010

7


© TAXMOBIL AG 2010

8


© TAXMOBIL AG 2010

9


© TAXMOBIL AG 2010

10


© TAXMOBIL AG 2010

11


© TAXMOBIL AG 2010

12


Stichpunkte Ø Kooperation und Vernetzung mit Taxiwesen und ÖPNV

Ø Vermarktung derer Leerkapazitäten Ø Kein Wettbewerbsgedanke – Ergänzung! Ø PKW Komponente für intermodale Konzepte Ø Schließt Lücke zwischen ÖPNV und PKW Ø Macht gewerbliche und öffentliche Verkehre attraktiv Ø Neue Einkommenssituation für bestehende Systeme (Taxi, Bus, Bahn) Ø Selbsttragendes System ohne Subvention

© TAXMOBIL AG 2010

13


METROMOBILE 2011: Präsentation von Bert Neckermann