__MAIN_TEXT__

Page 93

MÖHRENLACHS

MEERRETTICHCREME

600 g Möhren 3 EL Sonnenblumenöl Saft von 1 Zitrone 1 TL Agavendicksaft 1,5 EL Raucharoma 20 g Dill, gehackt Salz & Pfeffer

150 g pflanzlichen Frischkäse, natur 1 EL veganer Meerrettich aus dem Glas Saft von 1 Limette Salz & Pfeffer ½ Bund Schnittlauch

BLÄTTERTEIGSTERNE 1 Rolle veganer Blätterteig 1 EL Pflanzendrink

ZUBEREITUNG 1. Möhren waschen, in feine Streifen hobeln und in siedendem, leicht gesalzenem Wasser für 3 Minuten garen (nicht zu weich werden lassen). 2. Sonnenblumenöl, Zitronensaft, Agavendicksaft, Raucharoma, Dill, 1 TL Salz und eine Prise Pfeffer miteinander verrühren.

5. Blätterteig ausrollen, Sterne ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit etwas Pflanzenmilch bepinselt bei 180 Grad Umluft für ca. 20 Minuten goldbraun backen. 6. Möhrenlachs mit Meerrettich-Creme und Rucola anrichten. Vorspeise mit Blätterteigsternen garniert servieren.

3. Die Möhrenstreifen abgießen, noch heiß unter die Marinade heben und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. 4. Veganen Frischkäse mit Meerrettich, Limettensaft sowie einer Prise Salz und Pfeffer glatt rühren. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und unterheben.

1 Nacht Marinieren 20 Minuten Arbeitszeit 20 Minuten Backzeit

Profile for Vegan en vogue

Vegan En Vogue - Die Weihnachtsausgabe 2020  

Mit „Vegan en vogue“ Weihnachten & Feiertage köstlich vegan genießen. In der aktuellen Ausgabe des Magazins findest du über 40 Rezepte für d...

Vegan En Vogue - Die Weihnachtsausgabe 2020  

Mit „Vegan en vogue“ Weihnachten & Feiertage köstlich vegan genießen. In der aktuellen Ausgabe des Magazins findest du über 40 Rezepte für d...