__MAIN_TEXT__

Page 81

ZUBEREITUNG 1. Ofen auf 230 Grad Umluft vorheizen und ein Blech mit Backpapier belegen. Paprika halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Die Paprikastreifen mit der Hautseite nach oben auf das Backpapier legen und bei 230 Grad Umluft 14-17 Minuten backen, bis die Haut beginnt Blasen zu werden und an den Ecken zu bräunen. 2. Paprikastücke aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und die Haut mit Hilfe eines kleinen scharfen Messers, dass man zwischen Haut und Fruchtfleisch schiebt, abziehen. 3. Olivenöl, Reisessig, Gurkenlake, Salz, Ahornsirup und Liquid Smoke verrühren. Nori Alge-Blatt in 3-4 Stücke gebrochen untermengen. Gebackene Paprikastreifen mit der Marinade vermischen. Eine Portion Dill hacken und unterrühren. Paprikalax mehrere Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. 4. Cashewnüsse über Nacht, zumindest aber 6 Stunden, in Wasser einweichen lassen und danach das Einweichwasser abgießen. 5. Weiche Cashewnüsse mit einer geschälten Knoblauchzehe, Sojajoghurt, Tahini, Gurkenlake, Salz und Zitronensaft im Mixer cremig pürieren. Die Konsistenz der Sourcream individuell mit Pflanzendrink strecken. Sourcream mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

8. Gesiebtes Mehl, Speisestärke, Salz und Backpulver in einer Schüssel verrühren. Sprudelwasser und Öl hinzu geben und einen glatten Teig anrühren. 9. Backblech mit ein paar Tropfen Wasser anfeuchten, Backpapier darauf geben und den Teig glatt und viereckig verstreichen. Teig im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Umluft 8-10 Minuten backen. 10. Geschirrtuch mit Wasser besprühen, Teig mitsamt dem Backpapier auf das feuchte Handtuch stürzen. Backpapier mit Wasser bepinseln und vorsichtig abziehen. Biskuitteig längsseitig mit dem Handtuch aufrollen und 30 Minuten abkühlen lassen. 11. Biskuitrolle mit 2/3 Cashew-Sourcream bestreichen (restliche Sourcream benötigen wir zum Bestreichen der fertigen Rolle), Paprikalax einschichten und kräftig mit Kresse (1,5 Beete) bestreuen. 12. Biskuitteig aufrollen, mit Frischhaltefolie oder einem Handtuch kräftig einschlagen und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen. 13. Biskuitrolle aus der Folie wickeln, mit der restlichen Sourcream bestreichen, mit gerösteten Mandelblättchen und Kresse bestreuen. Pro Portion 1-2 Scheiben Laxrolle abschneiden mit mit Kresse verziert servieren.

6. Die fertige Sourcream mit Kresse von einem Kressebeet verrühren und bis zur Verwendung im Kühlschrank ziehen lassen. 7. Für den Biskuitteig den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und ein Blech mit Backpapier belegen.

1 Nacht Einweich-/Marinierzeit 20 Minuten Backzeit 60 Minuten Kühlzeit 45 Minuten Arbeitszeit

Profile for Vegan en vogue

Vegan En Vogue - Die Weihnachtsausgabe 2020  

Mit „Vegan en vogue“ Weihnachten & Feiertage köstlich vegan genießen. In der aktuellen Ausgabe des Magazins findest du über 40 Rezepte für d...

Vegan En Vogue - Die Weihnachtsausgabe 2020  

Mit „Vegan en vogue“ Weihnachten & Feiertage köstlich vegan genießen. In der aktuellen Ausgabe des Magazins findest du über 40 Rezepte für d...