__MAIN_TEXT__

Page 59

ZUTATEN

ZUBEREITUNG

100 g Erdnüsse (oder 100 g Erdnussmus) 1 Prise Salz 250 g Seidentofu 1 Dose gekühlte Kokosmilch 1 TL Johannisbrotkernmehl oder Guarkernmehl 4 EL Ahornsirup 1 TL Zimt 3 Rippen vegane Schokolade z.B. von iChoc

1. Erdnüsse auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und bei 160 Grad Umluft 15 Minuten goldbraun rösten. Nüsse anschließend kurz abkühlen lassen und mit einer Prise Salz im Mixer cremig pürieren.

Optional: Eine Prise grobe Salzflocken

2. Seidentofu mit dem abgesetzten Kokosrahm einer gekühlten Dose Kokosmilch (ca. 100 g), Johannisbrotkernmehl, Ahornsirup, Zimt und 100 g Erdnusscreme im Mixer pürieren. 3. Erdnussmus auf Gläschen aufteilen und ca. 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. 4. Erdnussmus mit gerösteten Nüssen, etwas aufgeraspelter Schokolade, Schokostückchen und optional einigen Flocken grobem Meersalz garniert servieren.

15 Minuten Backzeit 10 Minuten Zubereitungszeit 4 Stunden Kühlzeit

Profile for Vegan en vogue

Vegan En Vogue - Die Weihnachtsausgabe 2020  

Mit „Vegan en vogue“ Weihnachten & Feiertage köstlich vegan genießen. In der aktuellen Ausgabe des Magazins findest du über 40 Rezepte für d...

Vegan En Vogue - Die Weihnachtsausgabe 2020  

Mit „Vegan en vogue“ Weihnachten & Feiertage köstlich vegan genießen. In der aktuellen Ausgabe des Magazins findest du über 40 Rezepte für d...