__MAIN_TEXT__

Page 11

ZUTATEN

ZUBEREITUNG

60 g Kakaopulver 200 g Dinkelmehl Type 630 200 g Rohrzucker 10 g Kokosblütenzucker 1 Prise Salz 2 TL Backpulver 1 TL Zimt 125 g Apfelmus/Apfelmark 125 ml Kokosöl 50 g Puderzucker

1. Kakaopulver, optional 1 TL Lebkuchengewürz, gesiebtes Mehl, Rohrzucker, eine Prise Salz, Backpulver und Zimt in einer Schüssel vermischen. 2. Apfelmark und Kokosöl dazu geben und mit einem Löffel kräftig den Teig anrühren. Den Teig im Anschluss mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen. 3. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Optional: 1 TL Lebkuchengewürz

4. Puderzucker auf einen vertieften Teller sieben. Den Teig zwischen den Händen zu Bällchen rollen und kräftig im Puderzucker wenden - wirklich kräftig. Je dicker die Puderzuckerschicht, desto schöner später der „Rinden-Effekt“. 5. Gezuckerte Teigbällchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und reichlich Abstand zwischen den Plätzchen lassen, denn sie gehen noch deutlich auf. 6. Baumrinden-Plätzchen bei 180 Grad Umluft rund 15-17 Minuten backen. Plätzchen abkühlen lassen und in einer Keksdose gut verschlossen, kühl & trocken aufbewahren.

20 Minuten Arbeitszeit 60 Minuten Kühlzeit 12 Minuten Backzeit

Profile for Vegan en vogue

Vegan En Vogue - Die Weihnachtsausgabe 2020  

Mit „Vegan en vogue“ Weihnachten & Feiertage köstlich vegan genießen. In der aktuellen Ausgabe des Magazins findest du über 40 Rezepte für d...

Vegan En Vogue - Die Weihnachtsausgabe 2020  

Mit „Vegan en vogue“ Weihnachten & Feiertage köstlich vegan genießen. In der aktuellen Ausgabe des Magazins findest du über 40 Rezepte für d...