Page 25

Welche Herausforderungen hast du in deinem eigenen Alltag und wie meisterst du eine gesunde Ernährung für dich, deine kleine Tochter und die ganze Familie? Was mir eigentlich immer fehlt ist Zeit. Das geht ja vielen Menschen so: Arbeiten, Kind betreuen, Haushalt schmeißen und einen großen Garten haben wir auch – das fühlt sich manchmal an wie eine Zerreißprobe. Unter der Woche muss Kochen schnell gehen. Ich möchte aber auch möglichst nährstoffreich essen, das ist mir sehr wichtig. Seit meine Tochter bei uns mit am Familientisch isst, schaue ich da nochmal ganz genau hin. Damit das Kochen schnell geht, habe ich immer ein paar Basics im Kühlschrank, die natürlich auch im Buch zu finden sind. Zum Beispiel eine ganz cremige Cashew-Karotten-Sauce, die sich total gut in One-Pot-Pasta und Aufläufen macht. Einfach Nudeln, Gemüse und die Sauce in eine Auflaufform geben, umrühren, backen, fertig.

„UNTER DER WOCHE MUSS KOCHEN SCHNELL GEHEN“

Kann deiner Meinung nach Kochen auch in einem stressigen Alltag Freude machen? Oh ja, man muss es sich nur möglichst gemütlich machen! Ich liebe es ja, während des Kochens eine Serie zu schauen oder einen Podcast zu hören. Da geht die Zeit so schnell rum und ich kann damit extrem gut abschalten.