Issuu on Google+

Portraits

Herzlich Willkommen bei


Hallo und vielen lieben Dank für die Buchung und das ­damit verbundene Vertrauen in mich und meine Arbeit! In diesem Dokument will ich euch kurz e­inige Tipps und Informationen und auch ­Inspirationen für das ­bevorstehende Fotoshooting geben. Natürlich sind das keine festen Regeln, an die ihr euch unbedingt halten müsst, aber da ich bereits Einiges an Erfahrung habe, will ich mein Wissen gern weitergeben und die Art meiner Bilder ­damit beibehalten. Ich hoffe, es sind ein paar hilfreiche Informationen für euch dabei. Bei Fragen meldet euch einfach bei mir, ich freue mich schon sehr auf unser Fotoshooting.

Kontaktdaten WEB www.vanessabadura.com BLOG www.vanessabadura.com MAIL mail@vanessabadura.com

FOLLOW www.facebook.com/vanessabadurafotografie www.instagram.com/vanessabadura www.pinterest.com/vanessabadura Snapchat: vanessabadura


1. Was ziehe ich zum Fotoshooting an ? Sehr häufig werde ich natürlich gefragt, was soll ich/ wir zum S­hooting anziehen? - Hier gibt es generell keine­­ ­A ntwort darauf. Was ich ­immer antworte ist, „zieht O ­ utfits an, in denen ihr euch wohl fühlt und zu euch passen“. Allerdings habe ich ein zwei Bitten an euch, wo ich ­dankbar wäre, wenn ihr das umsetzen könnt. 1.1. Bitte KEINE schwarzen Klamotten. Ein schwarzes Kleid kann ok sein, aber grundsätzlich finde ich schwarz einfach immer sehr trist und die Natürlichkeit der Bilder wird doch sehr beeinflusst dadurch. Es gibt viele schöne neutrale und Pastellfarben, die jedem schmeicheln und das Bild gleich weicher und schöner machen. 1.2. Gern könnt ihr einfach mehrer Kleidungsstücke einpacken und wir suchen dann vor Ort gemeinsam das beste Outfit für das Shooting aus. Das rate ich eigentlich immer, denn finden, werden wir was. 1.3. Kennt ihr bereits pinterest.com? Dort kann man sich virtuelle Pinboards anlegen und findet jede Menge Inspiration. Die Plattform ist eine Art Soziales Netzwerk für Bilder. Ich bin auch dabei pinterest.com/vanessabadura Hier habe ich auch mal Pinboards für mögliche Outfits angelegt. Auch für Babybauch/Familien/Baby-Shootings.


2. Styling/ Haare und Make-up Grundsätzlich arbeite ich mit der Philosophie, dass meine Bilder natürlich und authentisch sein s­ollen. Das heißt, der Mensch soll so gezeigt ­werden, wie er ist. Natürlich kann man aber durch ein wenig Styling die natürliche Schönheit noch etwas mehr hervorheben. Wenn ihr gerne ein professionelles Styling vorab haben ­möchtet, ist das kein Problem. Hier arbeite ich mit professionellen Stylisten zusammen und können gern von Euch dazu gebucht werden. Gern kann ich für euch den Termin vor dem Shooting vereinbaren. Gebt mir hier nur bei Buchung des Shootings gleich Bescheid.


3. Wo soll das Shooting stattfinden? Hierbei bitte ich euch um eure Mithilfe. Je nach dem wo ihr wohnt oder wo ihr euch das Shooting vorstellt, könnt ihr euch schon mal umsehen nach geeigneten Locations. Grundsätzlich ist mein Stil sehr naturbezogen, es reicht also eine schöne Wiese mit einem schönen Baum, eine schöne Mauer oder ihr seht was besonderes, was ihr gern einbauchen möchtet. Gerne könnt ihr mir Handyfotos ­schicken, damit ich mir ein Bild m ­ achen kann. Grundsätzlich möchte ich aber sagen, dass die Location wirklich zweitrangig gesehen werden soll, denn IHR steht bei mir im Mittelpunkt und die Location rundet das Ganze meist nur ab. Somit macht euch da nicht all zu große Gedanken. Noch dazu liebe ich das Abendlicht und wenn ihr das auch gern auf euren Bildern hättet, freue ich mich, wenn wir einen Termin auch erst zu späterer Stunde ausmachen. Wenn ihr eher auf Indoor-Bilder steht, hier könnte ich gerne zu euch kommen, wenn ihr viel Licht habt oder auch gerne ­meine Wohnung anbieten. Da ich hier mit sehr viel Licht arbeiten kann. Hier ist allerdings auch ­darauf zuachten, dass wir uns ein wenig neutrale Orte suchen, vielleicht habt ihr ein schönes Bett oder eine schöne Wand bei euch, denn zu viele Gegenstände ringsherum machen alles nur unruhig.


4. Was machen wir eigentlich wenn es regnet? Lasst euch nicht von schlechten Wettervorhersagen die Laune auf das Fotoshooting verderben. Das Wetter kann man einfach nicht beeinflussen und ihr werdet mehr Spaß an eurem Shooting haben, wenn ihr euch auf schlechtes Wetter einstellt und es dann plötzlich doch wunderschön wird. Für die Fotos bzw. das Shooting ist Regen eigentlich kein Problem. Ich hatten schon mehrere Fotoshootings, und nur ganz selten muss man ein Fotoshooting wirklich ­verschieben, Organisiert euch Regenschirme in weiß oder ­bunt, die wir beim Shooting gegebenenfalls einbauen können. Bezogen auf die Shooting Locations könnt ihr euch ­natürlich Indoor­-Alternativen suchen, aber sollte es an dem Tag nicht dauerhaft regnen, gibt es immer auch Möglichkeiten trotzdem draußen zu fotografieren. Wenn es die Umstände wirklich nicht zulassen oder auch ein Krankheitsfall auftritt, ist das natürlich kein Problem. Hier finden wir dann schnell einen neuen ­Ausweichtermin. Ich hoffe es war der ein oder andere nützliche Tipp dabei. Für Fragen stehe ich euch jederzeit gerne zur V ­ erfügung. Ich freue mich schon sehr auf unser gemeinsames F ­ otoshooting. Liebe Grüße und bis bald

Vanessa


Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. LEISTUNGEN FOTOGRAF ~ Durchführung des vom Kunden gewählten Portraitpakets ~ Basisoptimierung von im Paket aufgeführten Anzahl an Digitaldaten (Beschnitt, Kontraste, Weißabgleich) + individuelle Nachbearbeitung ~ Lieferung der Bilder an den Kunden innerhalb von 1-2 Wochen nach dem Shooting in einer Online Galerie im JPG-Format in maximaler Auflösung, zum direkten Download ~ Abtretung der privaten Nutzungsrechte an den Bildern an den Kunden ~ Lieferung der Abzüge (13x18) innerhalb von 1-2 Wochen nach dem Shooting per Post an den Kunden 2. LEISTUNGEN KUNDE ~ Übernahme der vereinbarten Kosten, wie auch Anfahrtskosten (Die Strecke errechnet sich von oben genannter Firmenadresse zum Zielort) laut Rechnung ~ Einhalten des vereinbarten Termins (Ausnahmen, siehe Terminvereinbarung) 3. HONORARVORSCHUSS UND BEZAHLUNG Mit der Vertragsunterzeichnung (schriftliche Zusage und Initierung der Rechnung) wird ein Honorarvorschuss von 100% der vereinbarten Kosten des Portraitpaketes sofort fällig. Der Honorarvorschuss ist eine nicht erstattungsfähige Gebühr. Bei einer Stornierung des Auftrages wird sie einbehalten. Der Honorarvorschuss ist nicht übertragbar auf andere Produkte von Vanessa Badura Weddings & Lifestyle. Trifft der Honorarvorschuss nicht fristgerecht ein, ist der Fotograf nicht zur Durchführung des Auftrages verpflichtet. Der Termin wird erst mit Eintreffen des Honorarvorschusses fest reserviert. Das Nutzungsrecht an den Bildern verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung bei dem Fotografen. 4. TERMINVERINBARUNG UND TERMINÄNDERUNG Wird ein Termin (Datum, Uhrzeit, Ort) vereinbart, muss dieser eingehalten werden. Ausnahmen sind Krankheit/Unfall, sowohl des Fotografen als auch des Kunden, oder höhere Gewalt, wie schlechtes Wetter. Hier wird der nächstmögliche Termin dem Kunden zugesichert und vereinbart. 5. HAFTUNGSAUSSCHUSS Im Falle einfacher Fahrlässigkeit von Vanessa Badura Weddings & Lifestyle ist die Haftung für Sach-und/oder Vermögensschäden ausgeschlossen. Ist es dem Fotografen aufgrund von höherer Gewalt (Unfall, Krankheit, Verlust/Defekt der Ausrüstung, Fehlfunktion der Technik etc.) nicht möglich, den Auftrag auszuführen, verzichtet der Kunde auf Schadenersatzforderungen bzw. die Abwälzung anfälliger Mehrkosten auf den Fotografen. Der Fotograf bemüht sich jedoch in diesem Fall einen Ersatztermin zu finden. 6. URHEBERRECHT UND MODEL RELEASE Das Urheberrecht am Material, welches Gegenstands dieses Vertrags ist, liegt zu jeder Zeit, einzig und allein beim Fotografen und nichts in diesem Vertrag lässt darauf schließen, dass der Fotograf die Rechte am produzierten Material nicht besitzt. Keine andere Person, inklusive des Kunden, besitzt die Urheberrechte am produzierten Material. Ohne vom oben genannten abzuweichen erlaubt der Fotograf dem Kunden hiermit, das Material für private und nicht-kommerzielle Zwecke zu nutzen, wie im folgenden aufgezählt: ~ Der Kunde darf das Material für Familie und Freunde vervielfältigen, ausdrucken und kopieren ~ Der Kunde darf das Material im Internet auf seinen persönlichen, nichtkommerziellen Seiten veröffentlichen, vorausgesetzt der Fotograf wird zu jeder Zeit als Urheber des Materials genannt Dem Kunden ist es nicht erlaubt, das Material einer dritten Partei (außer der oben genannten) bereitzustellen, zu verkaufen oder zu verteilen ohne der ausdrücklichen, schriftlichen ­Erlaubnis des Fotografen. Der Fotograf behält sich das Recht vor, gegen jede Verformung, Verfälschung und Änderung an dem produzierten Material vorzugehen, da dies dem Ruf des ­Fotografen schaden wird oder kann. Vanessa Badura Weddings & Lifestyle ist berechtigt, ausgewählte Bilder des Fotoshootings für Zwecke der Eigenwerbung (Print, Internet etc.) zu nutzen. Mit Bezahlen des Auftrages und somit akzeptieren der AGBs ist der Kunde damit einverstanden, dass das produzierte Material und Gegenstands dieses Vertrags, auf der Website des Fotografen veröffentlicht und für jegliche Form von Eigenwerbung für Vanessa Badura Weddings & Lifestyle genutzt wird.


Herzliche Willkommen _ Portraits