Issuu on Google+

Ausgabe

3

2013

Bewegt und informiert

SpaĂ&#x; entlang der Strecke: die VAG Sommerlinien

Tolle Typen: die neuen Stadtbahnen Urbos 100

Tradition trifft Moderne: zwischen Messe und Bahndamm

Los geht’s

in einen Sommer voller Entdeckungen


2

Facetten

Erfrischendes entlang der Strecke Entdeckungen rund um die Stadtbahn bei den VAG Sommerlinien 2013.


Viel Freude beim Lesen !

Inhalt | 3 | 2013 Sommer

4

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

VAG Sommerlinien 2013

14

3

Neue Stadtbahnen für Freiburg

Sommer, Sonne und Ferientage in Freiburg machen jede Menge Spaß. Entdecken Sie die Stadt auf die spannende Tour mit den VAG Sommerlinien. Seien Sie dabei, wo Interessantes, Unterhaltsames und Erfrischendes geboten ist. In den VAG facetten finden Sie viele Anregungen für einen Sommer voller Entdeckungen. Unser Liniennetz wächst und mit ihm Fuhrpark und Betriebshof: Lesen Sie im aktuellen Heft über den ersten Spatenstich zur Stadtbahn Messe, über die neuen Stadtbahnwagen und die neue Fahrzeughalle. Wie gewohnt finden Sie auch das Programm des VAG Erlebniswagens auf den folgenden Seiten. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und schöne Sommertage mit den VAG facetten! Herzlich,

27

Kinderkunstdorf Eschholzpark Matthias Wölke, Redaktionsleiter VAG facetten, Freiburger Verkehrs AG

16

Stadtteil Brühl-Beurbarung

Impressum Facetten ist das Kundenmagazin der Freiburger Verkehrs AG (VAG) Besançonallee 99, 79111 Freiburg, Tel. 07 61 / 45 11 - 140 www.vag-freiburg.de | facetten@vagfr.de

Sommerlinien 2013: Kennen Sie die vier Freiburger Stadtbahnlinien ? .................................. 4 Neu im Netz: www.vag-freiburg.de ........................... 10 Der Ausbau nimmt Fahrt auf: Neue Strecke, neue Bahnen, neue Halle ............................................ 12

VAG kompakt: Neues zu Tickets und Tarifen .......... 24 Erlebniswagen: Das Sommerprogramm der Bühne auf der Schiene ....................... 25 Tipps und Termine: Das ist los in Freiburg ......................... 26

Redaktion Matthias Wölke, Felicitas Ledig Konzeption und Gestaltung quint | marken | medien | kommunikation Kontakt und Abo Matthias Wölke Druck und Produktion Druckerei Hofmann, Emmendingen Erscheinungsweise vierteljährlich


4

VAG Sommerlinien 2013

sommerlin Linienentdecker Linienentdecker

Mehr dazu auf den folgenden Seiten und ab 25. Juli auf

www.sommerlinie.de


VAG Sommerlinien 2013

5

Jedes Jahr in den Sommerferien bietet die VAG Sommerlinie Ferienerlebnisse für alle Daheimgebliebenen. Im Sommer 2013 gilt es, die vier VAG Sommerlinien, nämlich die Freiburger Stadtbahnlinien, näher zu entdecken und dabei versteckte Codes zu finden sowie jede Menge Spaß zu haben. Natürlich gibt es auch wieder tolle Gewinne.

nien aufgepasst!

aufgepasst !

2013


6

VAG Sommerlinien 2013

sommerlinien

1 2 3 5

Kennen Sie die vier Freiburger Stadtbahnlinien? Die rote

1

Landwasser – Littenweiler

Sie ist die Linie mit den meisten Fahrgästen, zu Stoßzeiten fährt sie im 5-Minuten-Takt. 1985 wurde die Strecke nach Landwasser in Betrieb genommen. Interessante Haltestellen: Moosweiher Baden, sonnen, grillen, skaten, Minigolf, Tischtennis, oder Fußball spielen, den Sommervergnügen sind am gleichnamigen See keine Grenzen gesetzt. Kenner schwimmen zielstrebig zur Insel im See. Paduaallee Hier ist ein großer Umsteigeknoten auf die Buslinien ins Umland. Betzenhauser Torplatz Hinter dem Platz öffnet sich der Seepark rund um den Flückigersee, er wurde 1986 anlässlich der Landesgartenschau angelegt. Eine tolle Grünanlage zum Spazieren, Erholen, Minigolfen oder Bootfahren. Integriert ist auch ein japanischer Garten. Am 22.09. findet hier übrigens der Weltkindertag statt, bei dem auch die VAG vertreten ist.

Technisches Rathaus Der Eschholzpark mit großzügigen Wiesenflächen sowie Staudenbeeten und Sitzbänken lädt zum Spielen und Ausruhen. Zentraler Punkt ist das Kunstobjekt von Claes Oldenburg in Form eines überdimensionalen Gartenschlauchs, der an die frühere Nutzung als Kleingartengelände erinnert.

Musikhochschule Nach kleinem Fußmarsch ist der idyllisch gelegene Waldsee erreicht. Hier kann man zwar nicht baden, aber toll Tretboot fahren. Beim Bahnübergang befindet sich zudem eine schattig gelegene Minigolfanlage.

Römerhof SC-Fans wissen es längst: Hier geht es raus, wenn der Sportclub ein Heimspiel hat. Badefreunde steigen zum Strandbad aus. Schwabentorbrücke In ein paar Schritten bergauf oder sogar per Aufzug ist von hier in wenigen Minuten der Kanonenplatz erreicht.

Lassbergstraße Von der Endhaltestelle geht es weiter zur PH, nach Littenweiler, Kappel oder Ebnet.


VAG Sommerlinien 2013

7

Linienentdecker aufgepasst! Linien 3 und 5 Die grüne

2

Günterstal – Zähringen

Die Bahn nach Günterstal fuhr bereits 1901, damals als Linie D. Besonders an Sonntagen wurde diese Verbindung stark genutzt. Im Sommer wurden daher offene Beiwagen angehängt. Das liegt an der Strecke: Dorfstraße Ab hier geht es per Buslinie 21 zur Talstation und weiter mit der Seilbahn auf den Schauinsland. Wonnhalde Im Waldhaus dreht sich alles um Holz und Wald. Ausstellungen, Veranstaltungen, Skulpturenpfad und Café laden zum Besuch ein. Grillfreunde und kleine Abenteurer fühlen sich im Waldpark Wonnhalde pudelwohl. Holbeinstraße Wie sieht das Pferd denn heute aus ? Lorettostraße Das Lorettobad, ältestes Freibad Deutschlands mit abgegrenztem Damenbereich, ist eine wahre Sommeroase.

Die Linie nach Zähringen wurde 1910 eröffnet, im Frühjahr 2014 wird ihre Verlängerung zur Gemarkungsgrenze nach Gundelfingen fertiggestellt. Die Linienführung durch die Habsburgerstraße wurde nach der Generalsanierung 2010 neu in Betrieb genommen.

Johanneskirche In ein paar Schritten ist die Dreisam erreicht: Füße abkühlen im Wasser oder gemütlich am Ufer sitzen – hier macht der Sommer in der Stadt Spaß.

Okenstraße Im Botanischen Garten findet man Ruhe und tolle Pflanzen.

Hornusstraße Ab hier fahren die Busse nach Gundelfingen, Wildtal und ins Industriegebiet Nord. Bertoldsbrunnen Mitten in der Innenstadt ist der perfekte Ausstiegspunkt zum Shoppen, Bummeln oder Umsteigen in eine andere Stadtbahnlinie. Siegesdenkmal Hier ist der Umstieg in verschiedene Buslinien möglich. Hauptstraße Vom 12. bis 15. Juli lädt der Herdermer Hock zum Besuch ein.

Reutebachgasse Ab Frühjahr 2014 geht es von hier weiter zu den Haltestellen Berggasse, Glottertalstraße und zur neuen Endhaltestelle Gundelfinger Straße. Bis zur Eröffnung der neuen Strecke wird die Haltestelle Reutebachgasse wegen der Bauarbeiten derzeit vom Schienenersatzverkehr angefahren.


8

VAG Sommerlinien 2013

sommerlinien

1 2 3 5

Kennen Sie die vier Freiburger Stadtbahnlinien? Die orange

3

Vauban – Haid

Seit April 2006 fährt die Stadtbahn von der Innsbrucker Straße durch die Merzhauser Straße zur Johanneskirche, dann durch die Innenstadt und den Stühlinger nach Weingarten und auf die Haid. Hier lohnt es sich auszusteigen: Innsbrucker Straße An der Stadtteilgrenze zu St. Georgen ist der Umsteigepunkt zur Buslinie 11. Paula-Modersohn-Platz Der Eingang zum Vauban, in dem die Stadtbahn komplett auf grünem Rasengleis fährt. Im Quartier gibt es viele Spielplätze sowie am Dorfbach den Kinderabenteuerhof.

Johanneskirche Die stattliche Kirche St. Johann wurde Ende des 19. Jahrhunderts als Teil eines städtebaulichen Ensembles zusammen mit der Lessingschule und Gewerbeschule erbaut. Von dieser Haltestelle ist auch das Bürgeramt zu erreichen.

Bissierstraße Hier ist einer der Park+Ride-Plätze im Freiburger Liniennetz. Bei Heimspielen des SC Freiburg bietet er erweiterte Parkmöglichkeiten. Rohrgraben Zum Spielen, Skaten, Baden oder im Grünen sitzen, die Dietenbachanlage ist beliebter Treffpunkt an Sommertagen. VAG Zentrum Das Zuhause aller Freiburger Straßenbahnen. Hier werden Busse und Bahnen in den Werkstätten gereinigt und gewartet, von der Leitstelle koordiniert und der gesamte Freiburger Nahverkehr geplant und organisiert.

Weddigenstraße Die Haltestelle liegt am Fuße der Reben des Schlierbergs und auch zum Lorettoberg sind es von hier nur ein paar Schritte. Wer den Berg erklimmt, hat eine tolle Aussicht.

Hauptbahnhof Wichtigster Umsteigeknoten im Freiburger Liniennetz: Stadtbahn, Fern- und Regionalzüge, die Breisgau-S-Bahn, der Zentrale Omnibusbahnhof und die Buslinie 11 sind hier miteinander verknüpft.

Munzinger Straße Von hier starten zahlreiche Buslinien ins Umland sowie auch alljährlich die Shuttlebusse zum ZMF.


VAG Sommerlinien 2013

9

Mitmachen und gewinnen: Mehr dazu ab dem 25. Juli auf www.sommerlinie.de

Die blaue

5

Rieselfeld – Hornusstraße

Im Rieselfeld war die Stadtbahn bei der Erschließung des Stadtteils von Anfang an dabei. Nach Haslach kehrte die blaue 5 im Jahr 2004 zurück, nachdem die alte Straßenbahnlinie in den Stadtteil 1962

eingestellt worden war. Damals führten die Gleise übrigens über die Wiwili-Brücke in den Stühlinger.

Ziele auf der Linie: Bollerstaudenstraße Von der Endhaltestelle führt ein Fußweg entlang des Naturschutzgebiets zum Tiergelände des Mundenhofs.

Haslach Bad Badefreunde steigen hier zum Hallenbad aus. Holzmarkt Ein schöner Stadtspaziergang führt über den Adelhauser Klosterplatz von hinten in die Fischerau.

Hauptfriedhof Auf dem 1872 angelegten Hauptfriedhof sind viele bedeutende Freiburger bestattet. Mit seinem parkähnlichen Baumbestand lädt er auch einfach zum kleinen Spaziergang ein. Rennweg Umsteigepunkt zur Buslinie 11 auf dem Weg zur Messe.

Maria-von-Rudloff-Platz Im Stadtteiltreff Glashaus gibt es ein Café, die Kinder- und JugendMediothek sowie zahlreiche Kurse und Veranstaltungen. Am Lindenwäldle Der Umsteigepunkt zu Linie 3. Dorfbrunnen Haslachs Dorfmitte hat mit der Erschließung durch die Stadtbahn ein neues Gesicht bekommen.

Hornusstraße Von hier starten die Busse in die nördlichen Umlandgemeinden und das Industriegebiet Nord. Stadttheater Oper, Schauspiel, Ballett, Autorenlesungen – im Theater Freiburg ist viel geboten. Geschäfte, Eisdiele, Kinos und die Fußgängerzone prägen diese Haltestelle. Robert-Koch-Straße Hier ist der Ausstieg zum Uniklinikum.


10

Internet

www.vag-freiburg.de Die Internetseiten der VAG sind integraler Bestandteil der Kundenkommunikation und erfreuen sich hoher Besucherzahlen. 2012 wurden fast 3,7 Millionen Seitenaufrufe registriert.

Diese Rubrik bietet weiterführende Infos zu den einzelnen Haltestellen im VAG Liniennetz wie Umgebungskarte, Linien- und SMS-Haltestellennummern und die Downloadmöglichkeit der beliebten Aushangfahrpläne.

Seit Mai 2013 kommen die Seiten im neuen Gewand daher, in klarer und benutzerfreundlicher Struktur. Auf der sehr übersichtlichen Startseite sind die wichtigsten Informationen auf einen Blick angeordnet, über die einfache Menüführung erreicht man schnell die gewünschte Inhalte der Unterseiten.

In Funktion und Design beibehalten wurde die Baustellenseite, die unter der Adresse www.vag-baustelle.de auch direkt erreichbar ist. Hier gibt es alles Wissenswerte zu laufenden Stadtbahnprojekten, Instandhaltungsmaßnahmen sowie die entsprechende Information über Umleitungs- oder Ersatzverkehre.

Sehr prominent platziert und übersichtlich zu bedienen findet sich links oben auf der Startseite die bewährte elektronische Fahrplanauskunft, die von den Fahrgästen besonders stark nachgefragt ist. Neue zusätzliche Icons führen zu weiteren interessanten Serviceangeboten rund um den Fahrplan, wie z. B. aktuelle Verkehrsmeldungen, verschiedene Liniennetzpläne sowie die neuen Haltestellendetailseiten.

Der gesamte Auftritt der VAG Internetseiten ist erstmals im responsiven Layout: Das heißt, ob Sie mit PC, Tablet oder Smartphone auf die Seiten gehen, die Darstellung ist immer optimal dem Display Ihres Gerätes angepasst. Das macht die Navigation wie auch die Seiten selbst absolut lese- und bedienfreundlich.


www.vag-freiburg.de

Neu in klarer benutzerfreundlicher Struktur: der Internetauftritt der VAG.

Neu für Firmen, Institutionen oder Vereine mit eigenem Internetauftritt ist das Modul „Fahrplanauskunft für die eigene Website“: Es kann einfach auf die jeweilige Website appliziert werden und erleichtert so Besuchern die Anfahrt mit dem ÖPNV. Im VAG Online-Ticketshop unter www.vag-onlineticket.de sind mit dem neuen Auftritt nun deutlich mehr Tickets als bisher verfügbar. Neben SemesterTicket und WelcomeKarte gibt es nun auch RegioKarte, REGIO24 (24-Stundenkarte) sowie Tickets für die Schauinslandbahn: SemesterTicket, WelcomeKarte sowie REGIO24 können direkt ausgedruckt werden, RegioKarten und Schauinslandbahn-Tickets werden online bestellt und dann per Post zugestellt. Hierbei entstehen Versandkosten in Höhe von 2,50 Euro.

Am besten Sie schauen gleich mal rein und erleben den neuen Internetauftritt und den neuen Shop der VAG selbst ! Zum Online-Ticketshop

Zum Internetauftritt

11


12

Neubau Stadtbahn Messe

Der Stadtbahnbau zur Messe nimmt Fahrt auf und Brühl-Beurbarung deutlich besser ans öffentliche Nahverkehrsnetz in der Region anbinden wird. Außerdem erhalten mit der neuen Stadtbahnstrecke zur Messe wichtige Einrichtungen wie die Universitätskliniken, die Technische Fakultät, das Solar-InfoCenter und die Messe Freiburg einen direkten Stadtbahnanschluss. Mitarbeiter, Studierende, Besucher und Kunden kommen damit schneller und komfortabler zu ihren täglichen Zielen. Ein gravierender Vorteil ergibt sich natürlich auch bei Großveranstaltungen für die Besucher des Messegeländes und der Rothaus-Arena. Hier wird sich die Anreise mit der Stadtbahn im Vergleich zum bisherigen Busverkehr deutlich entspannen.

Neubau Stadtbahn Messe – Spatenstich am 14. Juni 2013, v.l.: Dr. Dieter Glück (Bundesverkehrsministerium), Dr. Helgard Berger (Vorstand VAG), Gisela Splett (Staatssekretärin Landesverkehrsministerium), Dr. Dieter Salomon (Oberbürgermeister), Edith Sitzmann (MdL, Fraktionsvorsitzende Die Grünen), Otto Neideck (Finanzbürgermeister), Stephan Bartosch (VAG Vorstand), Horst Bergamelli (Vorsitzender des Bürgervereins Mooswald)

Im Freiburger Stadtbahnnetz braucht man tagsüber keinen Fahrplan, denn alle Linien verkehren in der Regel im engen und komfortablen 7,5-MinutenTakt.

Mit dem weiteren Ausbau des Stadtbahnnetzes profitieren davon zukünftig immer mehr Bürger, Pendler und Besucher in Freiburg. Nachdem sich die Bauarbeiten zur Stadtbahnverlängerung Zähringen schon bald dem Ende entgegen neigen, ist nun der Spatenstich zum Bau der neuen Stadtbahn Messe erfolgt. Freuen Sie sich schon heute auf die neue Linie, die den Nordwesten noch näher und schneller zusammen bringen und die Stadtteile Stühlinger, Mooswald

Im Stadtteil Mooswald, der derzeit bereits durch die Erschließung der Westarkaden ein neues Gesicht bekommen hat, wird sich die Stadtbahn positiv auf Fußgängerfreundlichkeit und Reduzierung des Individualverkehrs auswirken. Hier bekommt ein ganzes Quartier neuen Lebenswert. Und nicht zuletzt wird der Kaiserstuhl über die Verknüpfung Stadtbahn – Breisgau-S-Bahn deutlich besser an Freiburg angeschlossen. Das freut Pendler aus den Kaiserstuhlgemeinden gleichermaßen wie Ausflügler, die aus Freiburg gen Westen wollen.


Neubau Stadtbahn Messe

Die Berliner Allee 2015 mit der neuen Stadtbahnlinie zur Messe und ihrer Haltestelle Schillhof Visualisierung: Freiburger Stadtbau GmbH

Fakten zur Stadtbahn Messe Baubeginn: 2013

Eine der ersten großen Baumaßnahmen für den Streckenneubau wird der Abbau der Brücke über die Güterbahnstrecke in der Breisacher Straße sein. Die bestehende Brücke ist nicht breit genug, um die Stadtbahntrasse aufzunehmen und muss durch ein neues Bauwerk ersetzt werden.

Die Breisacher Straße wird daher ab dem 25. Juli für den Durchgangsverkehr sowie auch für Radfahrer und Fußgänger gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Inbetriebnahme: Ende 2015 Länge: 2,8 km Haltestellen: 6 Rasenbahnkörper: 2,5 km Kosten: ca. 38 Mio. Euro

13


14

Urbos 100

Neue Stadtbahnen für Freiburg Durch die kontinuierliche Erweiterung des Streckennetzes in Freiburg werden zusätzliche Stadtbahnwagen benötigt. Zwölf Fahrzeuge des Typs Urbos 100* hat die VAG beim spanischen Hersteller Construcciones y Auxiliar de Ferrocarriles (CAF) bestellt. Die ersten sechs Freiburger Urbos sollen zur Eröffnung der Linie zur Messe im Jahr 2015 aufs Gleis kommen, weitere sechs Fahrzeuge werden im 2. Quartal 2017 geliefert.

So könnten die neuen Urbos 100 Stadtbahnen aussehen: Designstudien des Herstellers CAF

Passend zum Ausbau der Haltestellen in Freiburg wird die Bahn zu 100 Prozent in Niederflurtechnologie hergestellt. Auch innerhalb des Urbos sind keine Stufen vorhanden. Die Niederflurtechnik sowie mechanische Klapprampen an jenen Türen, bei denen sich die Aufstellflächen für Rollstühle befinden, sorgen für einen barrierefreien Ein- und Ausstieg.

Der klar und modern anmutende Statt Außenspiegeln verfügt der Urbos Urbos ist 43 Meter lang, 54 Tonnen über Kamerasysteme, die dem Fahrer schwer und verfügt über 82 Sitz- und eine gute Sicht über die gesamte Längs168 Stehplätze. Ergänzend bietet er seite ermöglichen. Zum Schutz der Fußzwei Multifunktionszonen mit sechs gänger sind sämtliche Aussparungen Klappsitzen, die bei Bedarf Platz für an der Fahrzeugfront und an den SeiRollstuhlfahrer und Kinderwagen ten durchgehend tief verkleidet. schaffen. Multifunktionsbildschirme versorgen den Fahrgast mit Informatio* urbe (spanisch): Großstadt nen über den Linienverlauf.


VAG Betriebshof West

Erweiterung des VAG Betriebshof West Anlässlich der Erweiterung des Fuhrparks um zwölf neue Stadtbahnwagen errichtet die VAG derzeit auf dem Betriebshof West eine Straßenbahnabstellhalle für insgesamt 17 Fahrzeuge. Des Weiteren wird zur Erhöhung der Abstellkapazität die Einfahrtsharfe auf dem Betriebshof um eine Gleisanlage erweitert. Die Arbeiten sollen im Oktober 2013 fertiggestellt sein.

Im Gespräch:

Holger Sprenger, Dipl. Ing. (FH), Abteilung Neubau/ Bauausführung, verantwortlicher Projektleiter für die Erweiterung des Betriebshof West Herr Sprenger, was sind Ihre genauen Aufgaben bei der Umsetzung der Baumaßnahmen? Holger Sprenger: Zunächst einmal bin ich Planer und Bauleiter des Hallenbauwerks. Hierzu gehört u. a. die Angebotseinholung, Auftragsvergabe bis hin zur Bauleitung und Abrechnung der unterschiedlichen Gewerke. Da es sich um eine sehr komplexe Maßnahme handelt, sind weitere Fachplanungsleistungen erforderlich. Diese werden sowohl von externen Ingenieurbüros als auch unseren eigenen Unternehmensbereichen erbracht. Des Weiteren bin ich in meiner Funktion als Projektleiter für das Zusammenspiel aller Beteiligten unter Einhaltung der berechneten Kosten von 7,5 Millionen Euro sowie der vorgegebenen Termine verantwortlich.

Was gilt es dabei besonders zu beachten? Holger Sprenger: Bei einem solchen Projekt arbeiten viele unterschiedliche Menschen zusammen; jeder Einzelne ist für den Projekterfolg sehr wichtig. Es ist besonders wesentlich, darauf zu achten, dass die Beteiligten zum richtigen Zeitpunkt die vereinbarten Leistungen erbringen. Wie wird sich die neue Halle auf die täglichen Abläufe bei der VAG auswirken? Holger Sprenger: Die geschaffenen Entlastungsflächen sichern die ständige Betriebsbereitschaft aller künftig bei der VAG befindlichen Straßenbahnen und garantieren reibungslose betriebliche Abläufe. Insgesamt wird durch die neuen Streckenabschnitte, die zusätzlichen Bahnen und den erweiterten Betriebshof das Mobilitätsangebot in Freiburg zunehmen.

Vielen Dank für das Gespräch.

Fakten zur Erweiterung Betriebshof West Gleise: Weichen: Kreuzungen: Bruttorauminhalt: Nutzfläche:

knapp 1 km 14 Stück 1 Stück 23.990 m³ 3.497 m²

15


16

Unterwegs im Stadtteil Br端hl-Beurbarung


Unterwegs im Stadtteil Brühl-Beurbarung

17

Im Anschluss an die Messe:

TRADITION TRIFFT MODERNE

Südwestseite des alten Zollhof-Gebäudes an der Waldkircher Straße


18

Unterwegs im Stadtteil Brühl-Beurbarung

Streifzug durchs Quartier

Der zentrumsnah gelegene Doppel- Als erstes der Siedlungshäuser in der stadtteil Brühl-Beurbarung verbin- Emmendinger Straße wurde damals die „Burg“ gebaut: Bei ihrer Formensprache det Tradition und Moderne. Viele Bürger wohnen bereits von Kin- ließen sich die Architekten vom Stil desbein an im Quartier und sind ih- der Vaubanschen Festungsanlagen inrem Stadtteil treu geblieben. Nach spirieren. Ein großer Teil des Gebäudes Nordwesten verändert er derzeit stark fiel einem Bombenangriff im Zweiten sein Gesicht, beispielsweise im Rah- Weltkrieg zum Opfer. Von hinten hat men der Neuerschließung des Güter- das Haus aber auch heute noch den bahngeländes. Charakter einer mittelalterlichen Burg. Entlang der Komturstraße stehen links Ein großer Teil des Stadtteils Brühl, in Wohnhäuser, die früher die Eisenbahdem auch das Industriegebiet Nord und ner und Fuhrleute vom nahen Güterdie Messe beheimatet sind, entstand ab bahnhof bewohnten. 1905 in mehreren Etappen. „Brühl“ bedeutet im Mittelhochdeut- Ein Mittelpunkt des Stadtteils ist der schen „Sumpf“ oder „feuchte Wiese“ Tennenbacher Platz, auf dem unter und bezeichnet die Beschaffenheit des anderem samstags am Vormittag der Bodens, auf dem der Stadtteil erwuchs. Wochenmarkt stattfindet. Die Beurbarung entstand gegen Ende des 19. Jahrhunderts als planmäßig angelegte Arbeitersiedlung und trägt ihren Namen von der 1790 von Freiburger Bürgern gegründeten „Bürgerliche Beurbarungsgesellschaft“, die das Gelände der brachliegenden Vauban-Festung im Zuge des sozialen Wohnungsbaus urbar gemacht und besiedelt hat.

1929 entstand die St. Konrad-Kirche im Rennweg, die eines der ersten Gebäude in Deutschland ist, das in der damals neuartigen Spannbetonbauweise errichtet wurde. Die von Carl Anton Meckel entworfene Kirche zählt mit ihrer abstraktgotischen Doppelturmfassade zu den wenigen Beispielen expressionistischer Architektur in Freiburg. Kinofreunde schätzen das Programmkino Kandelhof in der Kandelstraße/ Ecke Rennweg.

Tennenbacher Platz Stadtbahnlinie 5, Haltestelle Hauptfriedhof St. Konrad-Kirche, Rennweg 47 Stadtbahnline 5, Buslinie 11, Haltestelle Rennweg Kandelhof-Kino Stadtbahnline 5, Buslinie 11, Haltestelle Rennweg


Unterwegs im Stadtteil Br端hl-Beurbarung

19


20

Unterwegs im Stadtteil Brühl-Beurbarung

Stars, Events und Messen Auf dem Messegelände, in der Rothaus-Arena und den Messehallen ist jede Menge los: Frühjahrs- und Herbstmesse mit Feuerwerk, Zirkusse, Fernsehshows, Konzerte und andere Großveranstaltungen sowie natürlich Fach- und Verkaufsmessen und regelmäßige Flohmärkte. Eine Auswahl der nächsten Termine:

Messe Freiburg: Sommer-Flohmarkt Freitag, 26. Juli,14 – 22 Uhr und Samstag, 27. Juli, 9 – 17 Uhr Second Hand Kleiderbörse für Kinder und Erwachsene, mit großem Fahrradmarkt Samstag, 17. August, 9 – 18 Uhr Buslinie 11, Breisgau-S-Bahn, Haltestelle Messe Freiburg


Unterwegs im Stadtteil Brühl-Beurbarung

Jährlich im Herbst ist die BADEN MESSE der Anziehungspunkt für regionale und überregionale Besucher. Das Besondere der beliebten Verbrauchermesse ist die Vielfalt. Aussteller aus jeglicher Branche, alte und neue Ausstellungsschwerpunkte, ein buntes Rahmenprogramm sowie die verschiedenen Schwerpunkte: Natürlich regional Bei diesem Sonderthema in der Messehalle 4 stehen regional produzierte Waren und Produkte sowie touristische Angebote vor der eigenen Haustür im Mittelpunkt. Natürlich regional schafft für unsere Region seit einigen Jahren eine eigene, erfolgreiche Plattform innerhalb einer großen Verbrauchermesse. Hier beweisen ansässige Firmen die Qualität des heimischen Potenzials.

21

Gesund und vital Wellness, unterschiedliche Gesundheitsprodukte, Gesundheitsvorsorge, Körperund Schönheitspflege, Nahrungsergänzungsmittel und vieles mehr sind Thema des Ausstellungsbereiches im Zentralfoyer. Ein umfangreiches, informatives und attraktives Programm an Fachvorträgen ergänzt das Angebot.

Auch die VAG ist auf der BADEN MESSE: Vom 14. bis 22. September finden Sie uns am Stand 3.2.4 in der Halle 3. Hier erwarten Sie jede Menge Informationen zum Nahverkehrsangebot in Freiburg und der Regio. Beim VAG Messequiz können Sie zudem stündlich tolle Preise gewinnen.

Inspiration Vom 20. bis 22. September dreht sich in Halle 8 und 9 zusätzlich alles ums kreative Gestalten in der Freizeit. Hier finden Sie Produkte wie Wolle, Perlen, Kurzwaren, Stoffe, Papiere, Nähmaschinen, Kleidung und Accessoires sowie neumodische Kreativbasteleien, Patchwork oder ScrapBooking. Zudem werden die neuesten Techniken in Bezug auf Häkeln, Stricken, Klöppeln und Sticken vorgestellt.

Samstag, 14. bis Sonntag, 22. September, täglich 10 – 18 Uhr, langer Messefreitag 10 – 20 Uhr Es gilt: Eintrittskarte = Fahrschein im gesamten RVF. Nutzen Sie die zusätzlichen Messeverkehre: Die Buslinie 11 fährt während der BADEN MESSE mit verstärkter Taktfolge, Informationen dazu auf www.vag-freiburg.de

Zirkus Charles Knie Der zweitgrößte Zirkus Deutschlands gastiert während seiner Deutschland-Tournee auch in Freiburg und präsentiert sein neues Programm mit internationalen preisgekrönten Artisten, lustigen Entertainern und Tieren aus aller Welt. Die Show für die ganze Familie in gemütlicher Zirkusatmosphäre mit LiveOrchester, dem Duft von Sägespänen und frischem Popcorn verzaubert und lässt den Alltag vergessen.

Zirkus Charles Knie Samstag, 24. August bis Sonntag, 1. September, Messe Freiburg Wer einen gültigen Fahrschein des RVF vorlegt, erhält beim Kartenkauf an der Zirkuskasse Ermäßigung auf den vollen Eintrittspreis zu allen Vorstellungen und Kategorien außer Rang und zahlt nur 18,- statt 25,- Euro auf der Tribüne, 22,- statt 30,Euro in der 2. Loge und 24,- statt 32,- Euro in der 1. Loge. Abonnenten der VAG facetten haben zudem gegen Vorlage ihres Gutscheines mit ihrer Familie freien Eintritt in die Tierschau während der Vorstellungspause. Buslinie 11, Breisgau-S-Bahn, Haltestelle Messe Freiburg


22

Unterwegs im Stadtteil Brühl-Beurbarung

Kids & Teens im Stadtteil In der Lortzing-Grundschule ist der Jugendtreff Brühl-Beurbarung (JBB) zuhause. Hier können Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren verschiedene Gruppen, Workshops sowie (Ferien-)Aktionen besuchen. Im Sommerhalbjahr gibt es auch eine Fahrradwerkstatt für Kinder und Jugendliche, wo kleine Reparaturen durchgeführt, Fahrräder gewartet und Ratschläge und Unterstützung eingeholt werden können. Sie ist jeden Donnerstag von 16 bis 17.30 Uhr geöffnet. Gemeinsam mit dem Kinderfilmring Freiburg präsentiert der JBB einmal im Monat ausgesuchte Kinderfilme. Das KinderKino findet im Stadtteiltreff am Tennenbacher Platz statt. Der Eintritt beträgt 1,- Euro. Nächster Termin nach der Sommerpause ist am 18. September. Das Programm steht auf www.jbb-freiburg.de In der Neunlindenstraße hat übrigens der Verein Kinderstadt seinen Sitz. Hier gibt es zum Beispiel den Kinderstadtplan. Weitere Projekte unter www.kinderstadt-freiburg.de

Jugendtreff, Lortzingstraße 1a Stadtbahnlinie 5, Haltestelle Hauptfriedhof Stadtteiltreff Tennenbacher Platz Stadtbahnlinie 5, Haltestelle Hauptfriedhof Verein Kinderstadt Neunlindenstraße 35 Buslinie 11, Haltestelle Kaiserstuhlstraße

Für Überflieger auf Rollen: Skaten um den Flugplatz Los geht’s ab der Haltestelle Messe der Breisgau-S-Bahn durch den Elefantenweg stadtauswärts, dann über Hasenweg und Im Wolfswinkel auf den Radweg entlang der Elsässer Straße, ebenfalls stadtauswärts. Dann rechts ab auf den Radweg entlang der Granadaallee. Bei IKEA rechts auf den Radweg in der Hermann-MitschStraße einbiegen und diesen bis zur Messe fahren. Dort wieder rechts in die Madisonallee und weiter zur Berliner Allee skaten und zurück zum Ausgangspunkt fahren.

Ausgangspunkt Breisgau-S-Bahn, Haltestelle Messe Freiburg Bitte an Wechselschuhe für die Bahnfahrt denken!


Unterwegs im Stadtteil Br端hl-Beurbarung

Skate-Tour rund um die Messe: Start- und Endpunkt beschriebene Wegstrecke

23


24

VAG aktuell

VAG kompakt Tarifanpassung im RVF Zum 1. August wird es eine moderate Erhöhung der Preise für Zeitkarten im RVF geben. Die Preise für Einzelfahrscheine wie auch 2x4FahrtenKarten und PunkteKarte bleiben unverändert. Der Preis der RegioKarte Übertragbar wird um 1,50 Euro auf 52,50 Euro monatlich angepasst. Prozentual entsprechend angehoben werden auch die RegioKarten Jahr, Abo und Job. Sie kosten aber weiterhin unter 50,- Euro. Die RegioKarte Basis verteuert sich ebenfalls um 1,50 Euro auf 50,- Euro. Die RegioKarte ist und bleibt somit, gerade im Vergleich zum Individualverkehr, ein attraktives Mobilitätsangebot. Im Ausbildungsverkehr wird die Regio-

Karte Schüler/Azubi um 1,- Euro pro Monat teurer; das heißt, sie kostet dann 37,50 Euro. Das SemesterTicket kostet ab dem Wintersemester 2013/14 (bei unverändertem Solidarbeitrag) 89,- Euro für Studierende der teilnehmenden Hochschulen. Es ist 6 Monate lang verbundweit gültig. Ebenfalls wird die REGIO24 für 5 Personen leicht angepasst.

Basis für die Höhe der Tarifanpassungen ist eine nahverkehrsspezifische Inflationsate. Sie berücksichtigt unter anderem die gestiegenen Lohnkosten sowie die Preiserhöhungen im Energiebereich. Mit der Tarifanpassung bleibt der RVF unterhalb dieser Inflationsrate.

VAG mobil

App er dieufen ! b ü t direk Ticket ka neu: y Jetzt VF Hand R s a d

Die kostenlose VAG Fahrpla Fahrplan-App ist hilfreicher Begleiter im ÖPNV in Freiburg, der Regio und BadenWürttemberg. Die mobile Fahrplanauskunft zeigt die besten Verbindungen und Alternativrouten mit Bus und Bahn. Dazu sind Infos zum Fahrpreis, dem RVF-Tarif und diverse Liniennetzpläne verfügbar.

Jetzt neu: direkt über die App das RVF-HandyTicket kaufen! Die App kann für Android und iOS (Apple) heruntergeladen werden. Link zu Google Play

Link zu iTunes App Store

Auf in den Seepark | Babu genießt den Sommer In der Sonne liegen, baden, Minigolf spielen, Boot fahren … was kann man im Seepark nicht alles mache machen ! BaBu und seine Freunde fahren mit der Straßenbahn hin und erleben eitol Sommertag dort. Bei der nen tollen Zittysörferkannst du sie Zittysörfer-Rallye hautnah dabei begleiten.

Unter allen richtigen Lösungen verlosen wir eine Berg- und Talfahrt mit der Schauinslandbahn für die ganze Familie, 10 Eintrittsgutscheine für ein Freiburger Schwimmbad oder ein CinemaxX-Gutscheinpaket für zwei. Bis zum 27. Juli miträtseln auf www.zittysoerfer.de


Platzreservierung und Impressionen unter www.erlebniswagen.de

25

Im Juli in Fahrt

SC Autogrammfahrt Profis hautnah Sie haben eine tolle Saison gespielt, nun freuen sie sich, ihre Fans zu treffen. Wir freuen uns natürlich ebenfalls, ausgewählte Spieler des SC Freiburg zur exklusiven Autogrammfahrt durch die Innenstadt im Erlebniswagen zu begrüßen. Seien Sie dabei ! Genauer Termin und Fahrstrecke in Kürze auf www.erlebniswagen.de Eintritt kostenlos, Abfahrt an allen Haltestellen auf der Strecke

Im August macht der Erlebniswagen Pause. Tolle Erlebnisse gibt es derweil bei den VAG Sommerlinien! Demnächst in Fahrt

Cocktails und Karaoke Sommer macht Laune Bei fetziger Musik und fruchtigen Cocktails fahren wir mit viel guter Stimmung und Spaß pur durch den Sommerabend. Cocktails ohne Alkohol kosten je 2,- Euro, mit Alkohol je 3,- Euro.

Demnächst in Fahrt

Soul Familiy Spirituell, fröhlich, vielseitig Die multikulturelle Gesangsformation des Brasilianers Joel Da Silva verbreitet gute Laune, wo auch immer sie auftritt. Mit Soul, Gospel, Jazz und Bossa Nova bringen sie den Erlebniswagen zum Klingen. Das macht große Lust zum Mitschnippen und Mitsingen.

mit meiner RegioKarte. Eine für alles.

Platzreservierung ab 26. August !

Cocktails und Karaoke Donnerstag, 12. September 2013 Einlass

18.45 Uhr

Abfahrt

19 Uhr

Eintritt 3,- Euro, mit RegioKarte 1,50 Euro Stadtbahnlinie 3, Haltestelle VAG Zentrum (Abfahrt auf dem VAG Gelände) Platzreservierung ab 9. September

Soul Family Dienstag, 1. Oktober Einlass

18.45 Uhr

Abfahrt

19 Uhr

Eintritt 4,- Euro, mit RegioKarte 2 Euro Stadtbahnlinie 3, Haltestelle VAG Zentrum (Abfahrt auf dem VAG Gelände)


26

Tipps und Termine

Wissenschaft zum Anfassen und Mitmachen

Am 12. und 13. Juli 2013 öff net der Freiburger Wissenschaftsmarkt seine Zelte auf dem Münsterplatz: Hautnah können Besucherinnen und Besucher aller Altersgruppen hier bei zahlreichen Mitmach-Experimenten und Aktionen Wissenschaft erleben und einen Einblick in die Arbeit der Forscherinnen und Forscher aus der Region erhalten. Wissenschaftler aus den Hochschulen, Forschungseinrichtungen sowie forschungsorientierten Unternehmen aus der Region stehen dabei Rede und Antwort und erklären mit spannenden Experimenten und Exponaten ihre Forschung.

Sich mit einem Roboter unterhalten? Mal selbst operieren? Strom aus Abwasser herstellen? Diesen und vielen weiteren Themen geht der Freiburger Wissenschaftsmarkt auf den Grund. Ein Bühnenprogramm auf dem Gelände bietet zusätzliche Unterhaltung und Information rund um das Thema Wissenschaft.

Der Freiburger Wissenschaftsmarkt ist eine Veranstaltung der Universität Freiburg und der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe. Weitere Informationen unter: www.wissenschaftsmarkt. uni-freiburg.de

Freiburger Wissenschaftsmarkt: Wissen – Staunen – Mitmachen, Münsterplatz Freiburg Freitag, 12. und Samstag, 13. Juli, 10 – 18 Uhr Stadtbahnlinie 1, 2, 3, 5 oder Buslinie 27, Haltestelle Bertoldsbrunnen

Auf ins Freibad

Baden in Freiburg

Im Sommer locken die Freibäder:

Strandbad Montag bis Freitag 7 – 21 Uhr Samstag, Sonntag 9 – 20 Uhr Stadtbahnlinie 1, Haltestelle Römerhof Lorettobad Montag bis Freitag 10 – 20.30 Uhr Samstag, Sonntag 9 – 20 Uhr

Die Freiburger Bäder laden zum Sommerbadevergnügen. Tagesaktuelle Infos zu jedem Bad gibt es seit kurzem auf den neuen Internetseiten der Hallen- und Freibäder unter www.badeninfreiburg.de

Auch per Smartphone können hier Angebote, Kurse, Öffnungszeiten und Sonderveranstaltungen sowie tagesaktuelle Informationen und Änderungen abgerufen werden. So erfährt man z. B. auch kurzfristig, ob es in einem Kurs noch freie Plätze gibt. Natürlich sind auf den neuen Seiten auch alle Bäder mit ihrem speziellen Angebot aufgeführt.

Stadtbahnlinie 2, Haltestelle Lorettostraße oder Stadtbahnlinie 3, Haltestelle Weddigenstraße Freibad St. Georgen Montag bis Freitag 10 – 20.30 Uhr Samstag, Sonntag 9 – 20 Uhr Schwimmbadfest 20. und 21. Juli Buslinie 11, Haltestelle Kapellenwinkel


Tipps und Termine

27

sounds great

Basel Tattoo Parade Zum fünften Mal begrüßt Freiburg am 25. Juli rund 300 Musiker des Basel Tattoo zur Basel Tattoo Freiburg Parade.

12.30 Uhr auf dem Stühlinger Kirchplatz gibt einen Vorgeschmack auf die Formationen in Basel, die vom 19. bis 27. Juli zu sehen sein werden.

Für Stimmung sorgen dieses Jahr das Royal Corps of Musicians des Inselstaates Tonga, die Paris Port Dover Pipe Band aus Kanada und His Majesty Kings’ Guard Band & Drill Team aus Norwegen sowie die Basel Tattoo Garde und die Massed Pipes and Drums.

Der Begriff „tattoo“ bezeichnet ein vielseitiges Musikevent mit internationalen Spitzenformationen, Dudelsack- und Trommler-Corps, die mit Choreografie, Tanz, Licht und Gesang und Bühnenshow ein einmaliges Showerlebnis bieten. Die weltweit größte Openair-Veranstaltung dieser Art ist das Royal Edinburgh Military Tattoo.

Zunächst ziehen die Musiker mit einer musikalischen Parade in landestypischen Uniformen durch die Innenstadt. Diese startet um 11.30 Uhr auf dem Karlsplatz und zieht von dort über die Herrenstraße und Engelstraße auf die Kaiser-Joseph-Straße und weiter über die Bertoldstraße zum Vorplatz des Konzerthauses. Das Schlusskonzert um

Das Basel Tattoo hat sich zum zweitgrößten Openair-Tattoo entwickelt. Mit über tausend Mitwirkenden präsentiert es ein perfekt inszeniertes Spektakel, bei dem mitreißende Rhythmen und kreative Choreografien in der historischen Arena der Kaserne Basel eine unnachahmliche Stimmung zaubern.

Weitere Informationen auf www.baseltattoo.ch Basel Tattoo Parade, 25. Juli Karlsplatz: Stadtbahnlinie 2 oder Buslinie 10, Haltestelle Siegesdenkmal Stühlinger Kirchplatz: Stadtbahnlinie 1, 3, 5 oder Buslinie 14, Haltestelle Eschholzstraße Bitte beachten Sie: Der Stadtbahn- und Busverkehr in der Innenstadt wird von 11.30 bis 12.30 Uhr zwischen Siegesdenkmal, Stadttheater, Holzmarkt und Bertoldsbrunnen unterbrochen.

Kinderkunstdorf im Eschholzpark Kreativer Ferienspaß

Als „Künstlerkolonie auf Zeit“ versteht sich das Kinderkunstdorf, das alle zwei Jahre im Rahmen des Freiburger Ferienpasses im Eschholzpark stattfindet. Hier erschaffen Kinder alleine und gemeinsam Werke, regen sich gegenseitig an, ahmen nach und setzen sich mit ihren eigenen Ideen und denen anderer auseinander. Die Grenzen zwischen den unterschiedlichen künstlerischen Bereichen sind durchlässig: der Schauspieler, der eben auf der Bühne spielte, steht im nächsten Moment vertieft an einer Staffelei, um später dann mit Hammer und Nagel an einer Skulptur zu arbeiten.

Viele verschiedene Angebote stehen zur Wahl: Gemeinschaftsangebote wie Großskulpturen, Installationen, Theater, Musik, Tanz und daneben Kreativwerkstätten, bei denen die Kinder etwas für sich herstellen können, wie beispielsweise an den Malstaffeleien und in der Töpferwerkstatt. Dazu gibt es vor Ort einen „richtigen“ Künstler, dem die Kinder bei der Arbeit zuschauen können. Wer gerade keine Lust auf Kunst hat, kann sich bei der Spielkarre vom Spielmobil vielfältig austoben. Auf der offenen Bühne finden jeden Tag Vorführungen statt, im Kinderkunstcafe wird für das leibliche Wohl der Akteure und Besucher gesorgt.

Kinderkunstdorf Eschholzpark 27. August bis 1. September 2013, täglich von 11 – 17 Uhr für Kinder ab 6 – 12 Jahren, kostenlos, ohne Anmeldung. Abschlussveranstaltung mit Ausstellung und Bühnenprogramm am Sonntag, 1. September, voraussichtlich ab 14 Uhr Stadtbahnlinie 1, 3, 5, Haltestelle Technisches Rathaus


www.qu-int.com

28

Ausgabe 3 2013

VAG facetten – druckfrisch im Briefkasten Die VAG facetten gefallen Ihnen und Sie möchten das Kundenmagazin gerne abonnieren ? Als Abonnent bekommen Sie die VAG facetten für nur 5,- Euro pro Jahr viermal druckfrisch in Ihren Briefkasten. Zudem erhalten Sie immer wieder kleine Extras von der VAG oder Gutscheine von einem unserer Partner: Aktuell profitieren Abonnenten von einem Familien-Gutschein des Zirkus Charles Knie zum freien Eintritt in die Tierschau in der Pause der gelösten Vorstellung.

Fr Ga eibu nz rg die er Fre Ver ibu ke rg hrs er A Lin G ie

VAG Zentrum Besançonallee 99 79111 Freiburg Tel 07 61/45 11- 0 www.vag-freiburg.de

VAG pluspunkt Salzstraße 3 79098 Freiburg Tel 07 61/45 11- 500 www.vag-freiburg.de

VAG Schauinslandbahn Bohrerstraße 11 79289 Horben Tel 07 61/45 11- 777 www.schauinslandbahn.de


VAG facetten - Ausgabe 03/2013