Page 21

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>Jahresbericht 2007 Besuch der GEMA 05. Juli 2007: Der heutige Plenartag ist von 9 Uhr morgens bis 3:30 Uhr in den nächsten Morgen geplant. Natürlich werden am Ende viele Reden zu Protokoll gegeben, um die Debattenzeit zu verkürzen. Wichtig ist, dass parlamentarische Initiativen noch vor der Sommerpause gestartet werden, um sie rechtzeitig zum 1. Januar 2008 abschließen zu können. Ein gut gelaunter Bundeswirtschaftsminister hält eine Regierungserklärung über die technologische Leistungsfähigkeit unseres Landes. Gut, dass nach über 30 Jahren die Union endlich wieder den Wirtschaftsminister stellt. Michael Glos kommt nicht aus den Konzernetagen, sondern vom Handwerk, auch das ist gut für die Politik. Um 15 Uhr ist ein Antrittsbesuch der Leiterin des neuen GEMA-Büros in Berlin. Dabei ist auch der Vorstandsvorsitzende der GEMA aus München. Wir besprechen kritische Themen, die mir aus dem Heimatkreis von kulturtreibenden Vereinen aufgetragen wurden und beschließen eine Veranstaltung in Willich. Termin ist der 8. Dezember im Neersener Schloss.

Computerabsturz 06. Juli 2007: Letzte Sitzung des Deutschen Bundestages vor der

parlamentarischen Sommerpause. Ein Kommunal-Kombilohn und der ‚Quali-Kombi‘, ein Zuschuss für die Beschäftigung junger Langzeitarbeitsloser mit Qualifizierungen für eine spätere berufliche Bildung, werden verabschiedet. Rechtzeitig zum Ausbildungsjahr im September sollen effiziente Instrumente für den Ausbildungsmarkt vorliegen. Bei diesem Thema klappt die Zusammenarbeit der Großen Koalition. Im Bundestagsbüro kämpfen wir noch gegen den zunehmenden Papierberg. In den Bundestagsbüros herrscht ein Computerdesaster, da der zentrale Server abgestürzt ist. Es soll aber nicht mit der Veröffentlichung der Nebeneinkünfte aller Abgeordneten zusammenhängen, obwohl dies zu einem massenhaften Ansturm auf die Homepage des Deutschen Bundestages verbunden war. Wir geben den Versuch ‚reiner Tisch‘ auf und arbeiten in der parlamentarischen Sommerpause weiter.

Wohlwollende Prüfung 10. September 2007: Die erste Lesung des Bundeshaushaltes für 2008 beginnt in dieser Woche. Haushaltswochen sind auch eine Zwischenbilanz der Regierung, zumal die Große Koalition nun zwei Jahre alt wird. In der Fraktionssitzung treffen wir uns nach der parlamentarischen Sommerpause,

19

Jahresbericht 2007  
Advertisement