Page 18

16

und Pflegeversicherung. In der darauffolgenden Sitzung meiner AG Bildung und Forschung besprechen wir den Rednereinsatz für Donnerstag, wenn es im Plenum um die Themen ‚Altbewerber und Berufsausbildung‘ geht. Es reden die Minister Schavan, Müntefering und ich als ‚Projektleiter‘ des Antrages. Mittags diskutieren wir in der CDU/CSU-Arbeitnehmergruppe die Initiative ‚Bürgerarbeit‘ aus Sachsen-Anhalt. Uns informieren aus der Praxis Mitglieder des Magdeburger Landtages. Um 15 Uhr beginnt der zweite Teil der Fraktionssitzung mit einer Aussprache über die Ergebnisse der Koalitionsrunde.

Letzte Vorbereitungen 20. Juni 2007: Im Bundestagsausschuss hören wir einen Bericht über die Arbeit der HelmholtzGesellschaft, die in der Klimaforschung weltweit anerkannt ist. Danach beraten wir ein Eckpunktepapier der Bundesregierung zum Lebenslangen Lernen. Nun beginnt die parlamentarische Startphase für die neuen Finanzierungsinstrumente. Für die Union begrüße ich die Initiative, die durch einen von mir in der letzten Legislaturperiode initiierten Antrag angeregt wurde. Im Deutschen Bundestag informiert bei der Regierungsbefragung Ministerin Schavan über

den ‚Bericht zur technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands 2007‘. Im Bundestagsbüro führe ich Gespräche über die Entwicklung in Düsseldorf zum ‚Eisernen Rhein‘, eine Bahntrasse für den Gütertransport, die auch den Kreis Viersen betrifft. Abends folgt ein Treffen mit Vertretern des Verbandes Deutscher Milchviehhalter, danach nochmals im Büro letzte Vorbereitungen für meine Plenarrede am Donnerstag.

Zwei Minister 21. Juni 2007: Gleich zu Beginn der Plenarsitzung werde ich erneut als Vertreter des Deutschen Bundestages in den Beirat des Bonner Forschungsinstitutes CAESAR gewählt. Der Schwerpunkt liegt in der Gesundheitsforschung und nach der Neuordnung gehört CAESAR zur bundesweiten Max-Planck-Gesellschaft. Die Wahl ist einstimmig. Dann beginnt die Lesung des Antrages zur Lösung der AltbewerberThematik in der Berufsaubildung. Ich hatte die Leitung der vorbereitenden Gruppe zwischen Union und SPD sowie den Fachgruppen Wirtschaft, Arbeit, Jugend und Bildung. Es sprechen zwei Bundesminister, Müntefering und Schavan, bevor ich in meiner Plenarrede auf Angriffe der Linkspartei eingehe, die wieder mal mit einer Abgabe alle Probleme lösen wollen. Eine

Jahresbericht 2007