Page 18

18 SWISS REAL ESTATE

Tessin (+ 40,4 %), gefolgt von der Ostschweiz (+ 17,5 %), der Genferseeregion (+ 14,5 %), der Zentralschweiz (+ 9,7 %), der Nordwestschweiz (+ 6 %) und dem Espace Mittelland (+ 2,3 %). In der Schweiz waren am Stichtag 1. Juni 2015 etwas weniger als vier Fünftel der leer stehenden Wohnungen zur Miete und der Rest zum Verkauf ausgeschrieben. Die Kantone Neuenburg (98,2 %), Basel-Stadt (94,2 %) und Basel-Landschaft (92,4 %) registrierten die grössten Anteile leer stehender Mietwohnungen. Bei den leer stehenden Eigentumswohnungen verzeichneten die Kantone Graubünden (43,6 %) und Waadt (43,1 %) die höchsten Anteile.

“ Die Leerwohnungs­ ziffer in der Schweiz ist stark angestiegen. “

Quelle: BFS, Neuchâtel 2016

MAGAZINE N°1 2016

Swiss Real Estate Magazin  
Swiss Real Estate Magazin  

Ausgabe 1 2016