Page 45

Baustoffe

FACTS HOLCIM AG

Die Holcim (Schweiz) AG ist einer der führenden Baustoffhersteller der Schweiz und Tochtergesellschaft der global tätigen LafargeHolcim Ltd. Zum Kerngeschäft gehören die Produktion von Zement, Kies und Beton sowie die dazugehörigen Dienstleistungen. Das Unternehmen beschäftigt rund 1100 Mitarbeitende und verfügt über drei Zementwerke, 15 Kieswerke und 35 Betonwerke. Diese lokale Verankerung ermöglicht es, schnell, flexibel und individuell auf verschiedene Bedürfnisse einzugehen und massgeschneiderte Lösungen für die Bereiche Hochbau, Tiefbau und Infrastruktur zu erarbeiten. Mit dem Zement Susteno und den Evopact-Betonen schliesst Holcim den Baustoffkreislauf vollständig.

recht: Zement wie Beton sind normiert sowie zertifiziert und für alle Anwendungen im Hochbau geeignet – darunter auch als Sicht- oder Pumpbeton. Damit stehen die Produkte «Susteno» und «Evopact» einem herkömmlichen Zement bzw. Konstruktionsbetonen in nichts nach. Dass die ressourcenschonenden Produkte im Markt gut ankommen, zeigen verschiedene Hochbauprojekte in der ganzen Schweiz. Etwa die Wohnüberbauung Guggach II am Fusse des Käferbergs in Zürich (Beteiligte: Eberhard Bau AG, Knapkiewicz & Fickert AG) oder das neue Intercity Hotel am Flughafen Zürich.

Unser Ziel ist es, das Marktvolumen von Susteno und Evopact in der ganzen Schweiz zu erhöhen und andere Stoffe in das Baustoffrecycling mit einzubeziehen. Holcim investiert laufend in Umweltmassnahmen

Holcim Schweiz ist vom ökologischen Potenzial wie auch den Fähigkeiten der neuen Zement- und Betonprodukte überzeugt und tätigt an den Schweizer Produktionsstandorten derzeit entsprechende Investitionen. In zwei von drei Zementwerken wird der ressourcenschonende Zement hergestellt. Zudem

werden immer mehr Betonwerke auf die teilweise oder sogar vollständige Produktion des nachhaltigen Evopact-Betons ausgerichtet. E Ressourcenschonende Baustoffe von Holcim Schweiz Zement Susteno Susteno ist der erste ressourcenschonende Zement in der Schweiz, bei dem als Zumahlstoff hochwertig aufbereitetes Mischgranulat eingesetzt wird. Der Einsatz des Zements ermöglicht ein nachhaltiges Bauen gemäss den Empfehlungen von KBOB (Koordinationskonferenz der Bauund Liegenschaftsorgane der öffentlichen Bauherren) und eco-bau. Evopact Betone Die Evopact-Betonfamilie besteht aus Evopact und Evopact PLUS. Während sich die “Evopact”-Betone aus Susteno und natürlicher Gesteinskörnung zusammensetzen, werden die sogenannten “EvopactPLUS”-Betone mit Susteno und rezyklierter Gesteinskörnung hergestellt. Die Evopact-Familie entspricht den Vorgaben der Standards Minergie und Nachhaltiges Bauen Schweiz (SNBS) für ein ökologisches Bauprodukt.

Cathleen Hoffmann Dipl.-Ing. Bau- und Projektingenieurin Holcim (Schweiz) AG Customer Solutions & Technical Center Zementweg 1 5303 Würenlingen cathleen.hoffmann@lafargeholcim.com T. +41 58 850 68 68 www.holcim.ch

Nachhaltiges BAUEN 2019

45

Profile for UTK Media GmbH

Nachhaltiges Bauen 2019  

Nachhaltiges Bauen 2019  

Profile for utkmedia
Advertisement