Page 1

GESELL SCHAFT & RELIGIONN Juli – November 2013

GÜTERSLOHER VERLAGSHAUS

Inkl. Kalender 2014


Gesellschaft & Religion

U n s e r neues P ro g ra mm 4

2

Stefanie Hirsbrunner Hotel Fünf Sterne

24 Chris Paul Keine Angst vor fremden Tränen!

6 Bernd Eichmann Vatter baut ab

25 Friedrich Schweitzer Das Recht des Kindes auf Religion

8

26 Leo G. Linder Jesus, Paulus und Co.

Notker Wolf Zwischen Himmel und Erde

10 Bernd Gäbler Bohlst du noch oder klumst du schon?

27 Nikolaus Schneider / Martin Urban Was kann man heute noch glauben?

11 Katharina Ohana Mr. Right

28 Uwe Wolff (Hg.) Martin Luther. Ein Brevier

12 Uwe Steimle Heimatstunde

29 Jörg Zink Himmelslichter

14 Matthias Drobinski Kirche, Macht und Geld

30 Dietrich Bonhoeffer Wunder aller Wunder

15 Ursula Caberta Scientology

31 Ivan Gantschev / Martin Schmid Der Weihnachtsräuber

16 Gabriele Pauli Die rote Rebellin

32 Monika Tworuschka / Udo Tworuschka Die Weltreligionen – Kindern erklärt

18 David Behre / Carola Schöndube Sprint zurück ins Leben

34 Franz Hübner Ich hab einen Freund im Himmel

20 Hermann Detering Die Lust der Welt und die Kunst der Entsagung

Was hat diese Frau hinter den Fassaden von Schönheit, Macht und Reichtum erlebt?

Aus aktuellem Anlass kurzfristig ins Programm genommen: 35 Michael Albus (Hg.) Franz von Assisi. Zur Flamme werden

21 Anselm Grün Stille im Rhythmus des Lebens 36 Kalender 2014 22 Jörg Zink Deine Wege werden kürzer

© frischefotos Heiko Marquard

3


Gesellschaft & Religion

S ka n da l ö se Ve r h äl tnisse hinter Glanz und Glamour – A n s t a n d ex kl u si ve

z Darf man sich mit dem

goldenen Schlüssel in einem Luxushotel alles leisten? z Wenn aus »very important

persons« plötzlich »very immoral persons« werden

© frischefotos Heiko Marquard

4

Wenn Tausende von Euros für eine Nacht in einem Hotelzimmer bezahlt werden, erlauben sich die Gäste dort alles. Nicht nur die Verwüstung des Zimmers, sondern auch ein etwas eigenwilliger Umgang mit dem Hotelpersonal gehören offenbar dazu. Stefanie Hirsbrunner hat einige Jahre als Hotelfachfrau in der glanzvollen Welt des berühmtesten Luxushotels Deutschlands gearbeitet und dabei Unfassbares erlebt: Ob sexuelle Übergriffe oder ekelerregende Hinterlassenschaften – im Namen des »Service« darf sich jeder alles erlauben, sei es der Gast oder der Vorgesetzte. Es gibt nichts, was es nicht gibt. Ein brisantes Buch, das den Verlust gesellschaftlicher und moralischer Verantwortung hinter Hotelmauern entlarvt und die Frage aufwirft, wie Moral und Reichtum zusammenhängen.

SPITZENTITE L H er bst 2 01 3

STEFANIE HIRSBRUNNER HOTEL FÜNF STERNE Reichtum, Macht und die Leiden einer jungen Angestellten ca. 240 Seiten / gebunden mit Schutzumschlag / 13,5 x 21,5 cm ca. € 19,99 (D) / € 20,60 (A) / CHF* 28,50 50 ISBN 978-3-579-06628-8 Warengruppe: 1973, Gesellschaft Erscheint September 2013

5 Auch als E-Book erhältlich

Große Medienpräsenz G

DIE AUTORIN STEFANIE HIRSBRUNNER, geboren 1980, ist Diplom-Politologin und gelernte Hotelfachfrau. Sie absolvierte ihre Berufsausbildung in einem deutschen 5-Sterne-plus Luxushotel und war anschließend mehrere Jahre im Hotelwesen beschäftigt. Nach einem längeren Aufenthalt in Westafrika schloss sie ein Studium der Politikwissenschaft an. Heute arbeitet sie in Berlin als Universitätsdozentin und freie Trainerin hauptsächlich zu Afrika und interkultureller Kompetenz.

Wir werben in:

Un d was kan n m an dara u s sc hlie ßen ?


Gesellschaft & Religion

P f l e ge muss ke i n e Zumutung s ei n – e i n e l i t e rar i s c he Langzeitrepor tage

z Ein wichtiger Beitrag zur

aktuellen Debatte z Die Geschichte einer

besonderen Vater-SohnBeziehung z Empathie wecken,

In seiner dokumentarischen Erzählung schildert Bernd Eichmann liebevoll und heiter die letzten zweieinhalb Jahre seines an Alzheimer erkrankten Vaters. Integriert ist eine Kurzbiografie des Erkrankten, der in der NS-Zeit rassisch verfolgt wurde und dieses Trauma nie abschütteln konnte. Der Autor beschreibt in allen Details, was es bedeutet, einen demenzerkrankten Angehörigen zu pflegen und ihn bis zu seinem Tode zu begleiten. Sein Fazit: Jede Stunde war es wert! Näher kann man dem Leben nicht mehr kommen.

© privat

6

Traumata abbauen, Angst vor der familiären Pflegesituation nehmen

»In Vatters Kopf gibt es nur noch das Zimmer, das Panoramafenster und vereinzelte Erinnerungen. Dass ich in eine andere, von Leben erfüllte Welt gehen könnte, kann er nicht mehr denken. Die Stille beginnt hinter seiner Tür. Und manchmal geht diese Tür auf.«

DER AUTOR BERND EICHMANN, geboren 1953, Journalist und Redakteur. War freiberuflich für Presseagenturen, Wochenpresse und Rundfunk tätig. Arbeitete parallel dazu in der politischen Erwachsenenbildung, als Dozent, Dozentenausbilder und Seminarentwickler. Berät und betreut Betriebsräte im Pflegebereich. Bernd Eichmann lebt und arbeitet heute als freier Schriftsteller in Berlin.

Backlist-Tipps

M Margot Unbescheid A Alzheimer € 14,95 (D) € 15,40 (A) / CHF* 21,90 I ISBN 978-3-579-06884-8

H Hanna Kappus D Leben ist ein großes Das € 14,99 (D) € 15,50 (A) / CHF* 21,90 I ISBN 978-3-579-06673-8

BERND EICHMANN VATTER BAUT AB e Eine Geschichte von Demenz und Liebe ca. 192 Seiten / gebunden mit Schutzumschlag / 13,5 x 21,5 cm ca. € 17,99 (D) / € 18,50 (A) / CHF* 25,90 0 ISBN 978-3-579-07060-5 Warengruppe: 1973, Gesellschaft Erscheint Oktober 2013

7 Auch als E-Book erhältlich


Gesellschaft & Religion

G o t t u nd di e We l t , G roßes u n d K l e in e s – zu m Leuc hten gebracht von Notker Wolf

z Zeitlose und wertvolle

Denkanstöße für jeden Tag z Das Buch zur beliebten

Kolumne in Bild der Frau

Wenn Himmel und Erde sich berühren, geschehen manchmal bemerkenswerte Dinge. Notker Wolf hat seine Einfälle zwischen Himmel und Erde, zu den großen und kleinen Fragen der Menschheit in diesem Band gesammelt. Dabei ist er so nahe am Leben, dass er mit dem Klischee aufräumt, Mönche wüssten gar nicht, wie das richtige Leben aussieht. In diesem Buch bietet er ebenso hilfreiche wie zeitlose Anregungen und Denkanstöße für alle Lebenssituationen.

8

NOTKER WOLF ZWISCHEN HIMMEL UND ERDE Einfälle zu Liebe, Glück und Glauben ca. 192 Seiten / Klappenbroschur / 13,5 x 21,5 cm m ca. € 14,99 (D) / € 15,50 (A) / CHF* 21,90 ISBN 978-3-579-06593-9 Warengruppe: 1926, Religion Erscheint August 2013

© privat

Auch als E-Book erhältlich

DER AUTOR Abtprimas NOTKER WOLF, geboren 1940, trat 1961 in das Benediktinerkloster St. Ottilien ein. Er studierte in Rom und München. Im Jahr 2000 wurde er zum Abtprimas und damit zum obersten Repräsentanten der Benediktiner gewählt. Er ist weltweiter Sprecher des ältesten Ordens der Christenheit. Abtprimas Notker Wolf lebt in Rom und ist Bestsellerautor.

Backlist-Tipp

N Notker Wolf / Leo G. Linder JJesus € 19,99 (D) € 20,60 (A) / CHF* 28,50 IISBN 978-3-579-06578-6

Wir werben in:

9


Gesellschaft & Religion

Ist das ganze Leben eine Castingshow – u n d sind wir d i e Ka n d i d at e n ?

z Warum die mediale

z Wo und wie findet frau

Vernebelung uns alle angeht und wie wir uns schützen können

im 21. Jahrhundert ihren Mr. Right? z Liebesbeziehungen im

z Ein bestechendes Buch

21. Jahrhundert – Analysen, Reflexionen und Anleitungen

des renommierten Journalistik-Professors und ehemaligen Leiters des Grimme-Instituts

© Andrea Herzog

11

© privat

10

Die Sehnsucht nach dem Tra umma n n – und wie s ie nic ht zum Tra um a wird

DER AUTOR BERND GÄBLER, geboren 1953, ist Professor für Journalistik. Von 1997 bis 2001 war er Leiter des Medienressorts der Zeitung Die Woche; 2001 bis 2005 Geschäftsführer des Grimme-Instituts in Marl. Seit 2005 ist er freier Publizist (u.a. stern.de, Tagesspiegel, radio eins) und Dozent für Journalistik an der FHM Bielefeld. Seit 2011 ist er hier Honorarprofessor. Er lebt in Bremen.

Wenn junge Menschen sich von einem Dieter Bohlen oder einer Heidi Klum demütigen lassen und das als ihren Lebenstraum empfinden, läuft etwas schief. Wer sich auf der Suche nach einer eigenen Identität an Protagonisten á la Katzenberger & Co. orientiert, wird kaum ein gesundes Selbstwertgefühl und eine kritische Weltsicht entwickeln. Woher resultiert die enorme Popularität und Autorität solch niveauloser Medientyrannen? Was macht das Millionärsehepaar ohne Manieren (Geiss) oder die Laiendarsteller von Berlin – Tag und Nacht für die Generation Facebook so anziehend? Mit seiner engagierten Kritik legt Bernd Gäbler eine hervorragend begründete Analyse der herrschenden Fernsehzustände vor, die zeigt, wie sogenannte Medienstars in den Köpfen der Jugendlichen in die Bedeutungslosigkeit versenkt werden könnten.

BERND GÄBLER BOHLST DU NOCH ODER OD KLUMST DU SCHON? Der Siegeszug des Banalen und wie man ihn durchschauen kann ca. 192 Seiten / gebunden mit Schutzumschlag / 13,5 x 21,5 cm ca. € 17,99 (D) / € 18,50 (A) / CHF* 25,90 ISBN 978-3-579-06622-6 Warengruppe: 1973, Gesellschaft

DIE AUTORIN KATHARINA OHANA, geboren 1970, hat Philosophie und Psychologie an der Goethe Universität in Frankfurt studiert. Zurzeit promoviert sie über das Thema »Willensfreiheit« an der Sigmund Freud Universität in Wien. Sie arbeitet seit über zehn Jahren als psychologische Beraterin und Moderatorin vor und hinter der Kamera für verschiedene Fernsehsendungen. Sie lebt in München.

Backlist-Tipp

Erscheint August 2013

Auch als E-Book erhältlich

K Katharina Ohana Gestatten: ICH G € 19,95 [D] € 20,60 [A] / CHF* 28,50 ISBN 978-3-579-06763-6 IS

Trotz Emanzipation, Karrierestreben und Feminismus ist für viele Frauen das oberste Lebensziel das Suchen und Finden der Liebe des Lebens: Mr. Right ist gut aussehend, hat Charakter und Charme. Einen ordentlichen Beruf soll er natürlich auch haben und so viel verdienen, dass der erträumte Lebensstandard (auch mit Kindern) möglich ist. Doch was in Büchern oder Filmen (fast) immer zum Happy End führt, sieht in der realen Welt meist völlig anders aus und endet oft in Liebeskummer, Frustration und Selbstzweifeln. Katharina Ohanas Buch erklärt, warum es in einer Welt, die auf Marktwert und Selbstoptimierung setzt, so schwierig ist, den Richtigen zu finden. Und die Autorin verspricht: Jede Frau, die mein Buch liest, wird bei ihrer Suche nach dem Partner fürs Leben einen völlig neuen Weg einschlagen.

KATHARINA OHANA MR. RIGHT MR Von der Kunst, den Richtigen zu finden. Und zu behalten. ca. 192 Seiten / gebunden mit Schutzumschlag / 13,5 x 21,5 cm ca. € 17,99 (D) / € 18,50 (A) / CHF* 25,90 ISBN 978-3-579-06624-0 Warengruppe: 1973, Gesellschaft Erscheint September 2013

Auch als E-Book erhältlich


Gesellschaft & Religion

Aus dem Osten kommt das Licht – und Uwe Steimle e r k lä r t u n s, wa r u m

z Eine ostalgische Inter-

pretation der Welt nach 1989 – neue Geschichten von Uwe Steimle z Scharfzüngig und charmant,

liebenswert und skurril, lakonisch und authentisch

12

Uwe Steimle beschreibt sich gerne als den größten Kleinbürger. Mit seinem lakonischen Witz und seiner feinen Ironie hat er sich ein treues Publikum erobert. Nach seinem erfolgreichen ersten Buch legt er nun nach: »Jetzt, wo die Zukunft Wirklichkeit wird … haben wir in Wirklichkeit keine Zukunft mehr.« Lassen wir uns wieder gefangen nehmen vom Zauberer von Ost, der es wie kaum ein anderer schafft, scharfzüngig und zugleich charmant den Finger in die zahlreichen westöstlichen Wunden zu legen.

ca. 192 Seiten / mit ca. 5 farbigen nden Abbildungen von Curt Querner / gebunden mit Schutzumschlag / 13,5 x 21,5 cm ca. € 19,99 (D) / € 20,60 (A) / CHF* 28,50 50 ISBN 978-3-579-06626-4 Warengruppe: 1973, Gesellschaft Erscheint Oktober 2013

13 Auch als E-Book erhältlich

© privat

»Mit einem gewissen Herkunftsstolz singt Steimle ein Loblied auf die Provinz. Denn nicht als ›global Player‹ versteht er sich, ›sondern als Lokalakteur, Provinzknaller, Dialekt liebender Eigenbrötler, der die Fantasie zum Atmen braucht‹.« Leipziger Volkszeitung

UWE STEIMLE HEIMATSTUNDE Neues vom Zauberer von Ost

DER AUTOR UWE STEIMLE, geboren 1963, aufgewachsen in Dresden, ist Schauspieler, Kabarettist und Autor. Neben erfolgreichen Theaterengagements spielte er in zahlreichen Kino- und Fernsehfilmen, darunter in der Fernsehserie »Polizeiruf 110«. Im Herbst 2012 lief der Kinofilm »Sushi in Suhl« mit Steimle in der Hauptrolle in Deutschland. 2003 erhielt er den Salzburger Stier, 2005 den Adolf-Grimme-Preis, 2012 den Friedestrompreis. Uwe Steimle lebt in Dresden. www.uwesteimle.de

Backlist-Tipp

Über 21.000 verkaufte Exemplare!

U Uwe Steimle Meine Oma, Marx und M JJesus Christus € 19,99 [D] € 20,60 [A] / CHF* 28,50 IISBN 978-3-579-06648-6

Wir werben in:

M Mit farbigen Bildern vvo von Curt Querner


Gesellschaft & Religion

Wie reich und mächtig sind d i e K irc he n w i r kl i ch?

z Spielt Religion in einem

Das totalitäre System Scientology – gerät der Sektenriese ins Wanken?

z Das Standardwerk:

säkularisierten Deutschland noch eine Rolle?

Entstehung und Ideologie, Organisation und Finanzierung, Methoden, Ziele und Aktivitäten

z Ein Buch über Probleme

und Widersprüche des Staat-Kirchen-Verhältnisses

z Ein Aufklärungsbuch

über die Gefahren der Psychosekte – umfassend und kompetent

© privat

DER AUTOR MATTHIAS DROBINSKI, geboren 1964, studierte Geschichte, katholische Theologie und Germanistik, bevor er eine journalistische Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule in Hamburg absolvierte. Ab 1993 arbeitete er als Redakteur für Publik-Forum und später für »Die Woche« sowie für den Hessischen und den Norddeutschen Rundfunk. Seit 1997 schreibt der Journalist für die Süddeutsche Zeitung in München und ist dort als innenpolitischer Redakteur für Kirchen und Religionsgemeinschaften zuständig. Er lebt in München.

15

© Stefan Malzkorn

14

Die Kirchen, katholisch wie evangelisch, sind die größten Institutionen in Deutschland und die zweitgrößten Arbeitgeber nach dem Öffentlichen Dienst. Ihr Einfluss ist in der Verfassung festgeschrieben. Ist ihre Stellung im Staat noch gerechtfertigt, obwohl die Zahl ihrer Mitglieder stetig abnimmt? Was wäre durch eine strikte Trennung von Staat und Kirche gewonnen? Matthias Drobinski zeigt in diesem Buch, warum es gut ist, wenn Staat und Religionen zusammenarbeiten. Voraussetzung dafür ist aber, dass sich das Verhältnis von Staat und Kirche ändert und zu einem Religionenrecht wandelt.

MATTHIAS DROBINSKI KIRCHE, MACHT UND GELD ca. 256 Seiten / gebunden mit Schutzumschlag / 13,5 x 21,5 cm ca. € 19,99 (D) / € 20,60 (A) / CHF* 28,50 ISBN 978-3-579-06595-3 Warengruppe: 1973, Gesellschaft Erscheint November 2013

Auch als E-Book erhältlich

DIE AUTORIN URSULA CABERTA, geboren 1950, ist Diplom-Volkswirtin und leitete von 1992 bis 2010 die Arbeitsgruppe Scientology bei der Behörde für Inneres in Hamburg, die als oberste Landesjugendbehörde für Kinder und Jugendliche aus neureligiösen und ideologischen Gemeinschaften sowie Psychogruppen fungiert. Von Januar 2011 bis Februar 2013 war sie Ministerialreferentin für neureligiöse, ideologische Gemeinschaften und Psychogruppen bei dieser Behörde. Fachberatung beim erfolgreichen Scientology-Fernsehfilm «Bis nichts mehr bleibt«.

Sinkt der Stern von Scientology oder gelingt es der Sekte weiterhin, neue Mitglieder zu gewinnen? Die Diskussionen um ihre Existenz – gerade im Mutterland USA – werden schärfer. Die ausgewiesene Scientology-Expertin Ursula Caberta legt ein neues Buch zu der umstrittenen Sekte vor: Im Fokus stehen aktuelle Entwicklungen und Erkenntnisse, die die Autorin kompetent darlegt und analysiert. Basierend auf ihrem Bestseller Schwarzbuch Scientology stellt sie Entstehung, Philosophie und Methoden der Organisation umfassend dar. Ein erschütterndes Zeugnis über das Vermächtnis des L. Ron Hubbard und die nach wie vor enormen Gefahren, die von Scientology ausgehen.

URSULA CABERTA SCIENTOLOGY Die ganze Wahrheit ca. 240 Seiten / gebunden mit Schutzumschlag / 13,5 x 21,5 cm ca. € 19,99 (D) / € 20,60 (A) / CHF* 28,50 ISBN 978-3-579-06630-1 Warengruppe: 1973, Gesellschaft Erscheint Oktober 2013

Auch als E-Book erhältlich


Gesellschaft & Religion

Kei n P l at z für Parad iesvögel – Wa r u m Po l i t i k i n D eutsc hland i mme r ko n fo r me r wird

z Jeanne d’Arc oder Hexe?

Die Politbiografie einer Frau, die die CSU erbeben ließ z Spannende Visionen und

Anstöße für mehr Herzensbildung in der Gesellschaft und eine Politik mit Rückgrat

© Daniel Biskup

16

Kaum eine andere Politikerin ruft so zwiespältige Reaktionen hervor wie die bayerische Polit-Rebellin Gabriele Pauli. Sie ließ die CSU erbeben, indem sie maßgeblich am Sturz Edmund Stoibers beteiligt war. Dabei nahm sie kein Blatt vor den Mund: Je provokanter, desto besser. Als »rote Rebellin« ging sie in die Politikgeschichte ein, doch sie wäre nicht Gabriele Pauli, schriebe sie ihre Geschichte nicht weiter. In diesem Buch zeigt die kämpferische Politikerin, welche Vorstellungen sie von einer stimmigeren Gesellschaft und einer Politik hat, die für die Menschen an der Basis gemacht wird. Dabei lässt sie spannende biographische Einblicke in ein Leben zu, das geprägt ist von dem Motto: »Fortschritt braucht Provokation!«.

DIE AUTORIN GABRIELE PAULI, geboren 1957, Dr. rer. pol., DiplomKauffrau, 18 Jahre Vorstandsmitglied der CSU, von 1990 bis 2008 jüngste Landrätin Deutschlands im fränkischen Fürth, Doktorarbeit über PR-Praxis der CSU. 2007 Austritt aus der Partei wegen Mobbings, Kandidatur bei den Freien Wählern, 2008 maßgeblich beteiligt am Sturz der CSU auf 43,4 Prozent, dem erstmaligen Verlust der absoluten Mehrheit in Bayern. Danach Gründerin der Freien Union und fraktionslose Abgeordnete im Bayerischen Landtag. 1999 bekam Pauli das Bundesverdienstkreuz für bürgerfreundliche Verwaltung. Sie hat eine Tochter und lebt in München. www.gabriele-pauli.de

Wir werben in:

GABRIELE PAULI DIE ROTE REBELLIN Fortschritt braucht Provokation ca. 240 Seiten / mit ca. 10 s/w Fotos / gebunden mit Schutzumschlag / 13,5 x 21,5 cm ca. € 19,99 (D) / € 20,60 (A) / CHF* 28,50 ISBN 978-3-579-06627-1 Warengruppe: 1973, Gesellschaft Erscheint August 2013

17 Auch als E-Book erhältlich


Gesellschaft & Religion

S p r i nt e n o h n e Be i n e – Mein aufregendes neues Leben als P ro f i -S p o r t l e r

z Wie ein tragischer Unfall

mit verheerenden Folgen zum »Reset-Knopf« für ein neues Leben wurde z Die spannende Geschichte

des schnellsten Europäers – ohne Beine z Mit einem Vorwort von

Bettina Böttinger

© privat

18

Bei einem tragischen Zugunglück verliert David Behre mit 21 Jahren beide Unterschenkel. Die Ärzte bescheinigen ihm, dass er damals zu 99 Prozent tot war. Aber er gibt nicht auf. Noch im Krankenhaus entdeckt er sein Vorbild für die Zukunft: den südafrikanischen Bladerunner Oscar Pistorius. Mit Feuereifer stürzt er sich in sein neues Leben als Profisportler und trainiert über alle Schmerzen und Schwierigkeiten hinweg. Bei den Paralympics in London gewinnt er die Bronzemedaille mit der 4x100-Meter-Staffel – dies ist der erste Höhepunkt in einem Leben voller Überraschungen. In diesem bewegenden Buch beschreibt der Ausnahmesportler, wie er es geschafft hat, seinem Leben nach dem furchtbaren Unfall eine neue Richtung zu geben. Sein Fazit: »Es hätte mir nichts Besseres passieren können. Meine Beine will ich gar nicht mehr zurückhaben. Ich bin einfach glücklich.«

DER AUTOR DAVID BEHRE, geboren 1986, überlebt 2007 wie durch ein Wunder einen schweren Unfall, bei dem er beide Unterschenkel verliert. Nach nur zwei Jahren harten Trainings gewinnt er bei der WM 2009 mithilfe zweier Prothesen eine Goldmedaille und zwei Silbermedaillen, bei der WM 2011 eine Silbermedaille in seiner Paradedisziplin über 400 Meter. Bei den Paralympics in London 2012 gewinnt er Bronze in der 4 x 100-MeterStaffel. David Behre trainiert bei Bayer Leverkusen und hat als Nächstes die Deutschen Meisterschaften 2013 und die Paralympics 2016 in Rio de Janeiro im Visier.

Backlist-Tipps

Florian Sitzmann Der halbe Mann € 17,95 [D] € 18,50 [A] / CHF* 25,90 ISBN 978-3-579-06885-5

Florian Sitzmann Bloß keine halben Sachen € 17,95 [D] € 18,50 [A] / CHF* 25,90 ISBN 978-3-579-06649-3

DAVID BEHRE SPRINT ZURÜCK INS LEBEN Geschrieben von Carola Schöndube ca. 192 Seiten / mit ca. 10 s/w Fotos gebunden mit Schutzumschlag / 13,5 x 21,5 cm ca. € 17,99 (D) / € 18,50 (A) / CHF* 25,90 ISBN 978-3-579-06633-2 Warengruppe: 1973, Gesellschaft Erscheint November 2013

19 Auch als E-Book erhältlich


Gesellschaft & Religion

N e u g ie r i g au f al t e r native Lebenskonzepte

z Weniger ist mehr: eine

Das Alle ins e in kult ivie re n, denn : We r a l l e i n s e i n ka n n , ist ni e me h r e i n s a m!

z Eine Anleitung, Stille im

aufschlussreiche Kulturgeschichte des Verzichts

Rhythmus des Lebens zuzulassen und Kraft aus dem Alleinsein zu schöpfen

z Eine Galerie der Entsa-

gungskunst mit neun Ausstellungsräumen

z Von äußeren Zwängen

frei werden, um zu innerer Gelassenheit, Ruhe und Klarheit zu finden

21

© privat

© Micha Pawlitzki

20

DER AUTOR HERMANN DETERING, geboren 1953, Dr. theol., hat Germanistik, Altphilologie und Ev. Theologie studiert. Von 1982 bis 2009 war er Pfarrer in Berlin. Er ist verheiratet, hat vier Kinder und lebt in der Altmark. www.hermann-detering.de

Hermann Detering führt uns kenntnisreich und unterhaltsam durch die Welt der Entsagung und des Verzichts. Sein Blick geht zurück auf die Anfänge, beleuchtet die Ursprünge allen asketischen Lebens und seine modernen Tendenzen, zeigt frühe und moderne Aussteiger, christliche Askese und macht auch vor der Last mit der Lust und der Lust an der Entsagung nicht halt. All diejenigen, die sich noch nicht ganz im Dschungel unserer heutigen Überflussgesellschaft verloren haben, will der Autor neugierig machen auf Möglichkeiten des Verzichts. Denn wer offen bleibt für alternative Lebensentwürfe, für Selbstfindung durch Weltdistanzierung, für eine unbestimmte Sehnsucht nach etwas anderem, kann auf diesem Weg das Wertvollste überhaupt finden: seine ganz persönliche Freiheit.

HERMANN DETERING DIE LUST DER WELT UND DIE KUNST DER ENTSAGUNG ca. 256 Seiten / gebunden mit Schutzumschlag / 13,5 x 21,5 cm ca. € 19,99 (D) / € 20,60 (A) / CHF* 28,50 ISBN 978-3-579-06629-5 Warengruppe: 1973, Gesellschaft Erscheint November 2013

Auch als E-Book erhältlich

DER AUTOR Pater ANSELM GRÜN, geboren 1945, Dr. theol., ist Benediktinermönch und Cellerar der Abtei Münsterschwarzach. Er ist bekannt durch eine große Anzahl erfolgreicher Publikationen, hält Vorträge im In- und Ausland. Als Seelsorger begleitet er Menschen auf ihrer Suche nach Spiritualität. www.abtei-muensterschwarzach.de

Viele Menschen haben heute Angst vor dem Alleinsein. Sie brauchen ständig andere Menschen um sich, damit sie sich überhaupt lebendig fühlen. Aber das Alleinsein kann auch ein Segen sein. Ohne Alleinsein gibt es keine wirkliche Gottesbeziehung und keine ehrliche Selbsterkenntnis. Viele verwechseln Alleinsein mit Vereinsamung und Isolierung. Doch Alleinsein gehört wesentlich zu jedem spirituellen Weg. In seinem neuen Buch entfaltet Anselm Grün die Kunst, allein zu sein, mit ihren vielfältigen Aspekten: Die innere Mitte finden. Stille im Rhythmus des Lebens. Leib und Seele Gutes tun. Von Erwartungen anderer und äußeren Zwängen frei werden. Vom inneren Zusammenhang von Selbsterkenntnis und Gottesbeziehung.

ANSELM GRÜN STILLE IM RHYTHMUS DES LEBENS Von der Kunst, allein zu sein 144 Seiten / gebunden mit Schutzumschlag / 12,5 x 20,0 cm ca. € 14,99 (D) / € 15,50 (A) / CHF* 21,90 ISBN 978-3-579-06584-7 Warengruppe: 1926, Religion Erscheint Juli 2013

Auch als E-Book erhältlich


Gesellschaft & Religion

» I c h tre t e i n s Ei nvernehmen m i t de m Ge sch i ck meines a u s ge h e n de n Leb ens.« J ö rg Zink

z Nach Die Stille der Zeit das

Anschluss-Buch zum Thema Leben, Alter und Tod zEin sehr persönliches Buch,

bewegend und anrührend, von einem der großen evangelischen Theologen Deutschlands

Schon in seinem erfolgreichen Buch Die Stille der Zeit hat sich Jörg Zink mit den Einschränkungen des Alters befasst. Stand ihm im Jugend- und Erwachsenenalter noch die ganze Welt offen, so wird der Lebensradius mit zunehmendem Alter immer enger, bis er irgendwann nur noch auf ein Zimmer beschränkt sein wird. Jörg Zinks Gedanken am Ende eines bewegten Lebens drücken Zustimmung und Dankbarkeit aus. Er geht diesen Weg einverstanden und bewusst, stellt sich diesem unermüdlichen Engerwerden des Lebenshorizonts ohne Larmoyanz und Sentimentalität.

www.joerg-zink.de

JÖRG ZINK DEINE SCHRITTE WERDEN KÜRZER Fürchte dich nicht! ca. 160 Seiten / gebunden mit Schutzumschlag / 12,5 x 20,0 cm ca. € 17,99 (D) / € 18,50 (A) / CHF* 25,90 ISBN 978-3-579-06594-6 Warengruppe: 1926, Christliche Religionen Erscheint Oktober 2013

22

23 Auch als E-Book erhältlich

Die Biographie

Matthias Morgenroth Jörg Zink € 22,99 (D) € 25,70 (A) / CHF* 35,50 ISBN 978-3-579-06591-5

Vom Autor lieferbar

Ufergedanken 3. Auflage € 16,95 (D) € 17,50 (A) / CHF* 24,50 ISBN 978-3-579-06460-4

Das offene Gastmahl € 22,99 (D) € 23,70 (A) / CHF* 32,90 ISBN 978-3-579-06592-2

Die Stille der Zeit 2. Auflage € 14,99 (D) € 15,50 (A) / CHF* 21,90 ISBN 978-3-579-06580-9

Aufrecht unter dem Himmel € 17,99 (D) € 18,50 (A) / CHF* 25,90 ISBN 978-3-579-06582-3

Ruf in die Freiheit € 19,95 (D) € 20,60 (A) / CHF* 28,50 ISBN 978-3-579-06438-3

Wer glaubt, kann vertrauen 2. Auflage € 12,95 (D) € 13,30 (A) / CHF* 18,90 ISBN 978-3-579-06856-5

Gottesgedanken € 14,99 (D) € 15,50 (A) / CHF* 21,90 ISBN 978-3-579-06571-7

Gotteswahrnehmung 2. Auflage € 22,99 (D) € 23,70 (A) / CHF* 32,90 ISBN 978-3-579-06479-6

© Matthias Morgenroth

Wir werben in:

DER AUTOR JÖRG ZINK, geboren 1922, ist einer der bekanntesten evangelischen Theologen der Gegenwart. Seit 1980 lebt er als freier Publizist in Stuttgart. Er ist Verfasser zahlreicher erfolgreicher Bücher zu Fragen der Bibel, des christlichen Glaubens und Lebens.

Bitte beachten Sie auch die Seite 29!


Gesellschaft & Religion

»Ich weiß gar nicht, was ich s a ge n s o l l …«

B ra u c h e n K i n d e r Re l i g i on ? Warum e s wic ht ig is t , m it K inde r n üb e r Got t zu s p re c he n z Kann man Kindern religiöse

z Ein Leitfaden für den

Inhalte vermitteln, ohne sie zu bevormunden?

Umgang mit Trauernden: Sprach- und Hilflosigkeit überwinden, Anteilnahme ermöglichen, Überforderung verhindern

z Wie kann man Gott zum

Thema machen, ohne eigene Fragen verbergen zu müssen?

z Beispiele und hilfreiche

Einsichten für eine Begegnung mit Trauernden

z Führt religiöse Erziehung

zu Vorurteilen gegen andere Religionen?

24

25

z Erweiterte Neuausgabe des

DIE AUTORIN CHRIS PAUL, Sozialpsychologin, Fachautorin und Ausbilderin in Bonn. Seit vielen Jahren setzt sie Akzente in der deutschen Trauerszene und arbeitet auch international als Dozentin. Ihre Bücher sind Standardwerke für Betroffene und Fachleute. Die von ihr entwickelte und durchgeführte Seminararbeit mit Angehörigen nach Suizid ist europaweit einmalig. Als Leiterin des TrauerInstituts, Vorstandsmitglied des Vereins »Angehörige um Suizid« e.V. und Gründungsmitglied der »Bundesarbeitsgemeinschaft Qualifizierung zur Trauerbegleitung« setzt sie sich seit vielen Jahren für die angemessene Begleitung von Menschen mit erschwerter Trauer ein. www.chrispaul.de

© privat

© privat

erfolgreichen Klassikers

Wie begrüße ich die Kollegin, die nach dem Tod des Mannes wieder zur Arbeit kommt? Wie verhalte ich mich bei der Nachbarin, deren Sohn kürzlich starb? Kann ich meinem Bruder helfen, nach dem Tod seiner Frau nicht zu verzweifeln? Tod und Trauer sind keine einfachen Themen. Vielen Menschen fällt es schwer, mit Trauernden umzugehen. Sie haben Angst, etwas falsch zu machen oder nicht die richtigen Worte zu finden. Dieses Buch ist für alle geschrieben, die Trauernden begegnen. Denn für trauernde Menschen ist kaum etwas so wichtig wie ein stabiles soziales Netz. Chris Paul legt hier erstmals einen umfassenden Leitfaden für den Umgang mit Trauernden vor, der Sprachund Hilflosigkeit überwinden hilft, zur Anteilnahme ermutigt und den Abbau von Ängsten und Überforderung ermöglicht.

CHRIS PAUL KEINE ANGST VOR FREMDEN TRÄNEN! Trauernden Freunden und Angehörigen begegnen ca. 176 Seiten / gebunden mit Schutzumschlag / 13,5 x 21,5 cm ca. € 17,99 (D) / € 18,50 (A) / CHF* 25,90 ISBN 978-3-579-07303-3 Warengruppe: 1481, Lebenshilfe Erscheint Oktober 2013

Auch als E-Book erhältlich

DER AUTOR FRIEDRICH SCHWEITZER, geboren 1954, Master of Theology, Dr. rer. soc., Professor für Praktische Theologie/ Religionspädagogik an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen, ist Autor immer wieder aufgelegter Veröffentlichungen zu Fragen der religiösen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Er lebt in Tübingen.

Kinder dürfen in ihren Fragen nach Gott und Glauben, nach Leben und Leiden, nach Sinn und Hoffnung nicht allein gelassen werden. Sie haben das Recht auf den Glauben als Quelle für Lebenskraft und Stärke – auch wenn Eltern mit ihren eigenen Unsicherheiten und Zweifeln zu kämpfen haben. Diese Auffassung vertritt Friedrich Schweitzer in seinem Buch, das nun in einer erweiterten Neuausgabe erscheint. Vor dem Hintergrund aktueller Kontroversen erschließt der Autor sachkundig, warum Religion Wesentliches zur Selbstwerdung des Kindes beitragen kann. Dabei nimmt er die Probleme von Eltern und Erziehenden auf und zeigt, welche Chancen für die eigene religiöse Entwicklung darin stecken. Mit konkreten Hilfen für eine authentische und bereichernde Praxis der religiösen Erziehung in Familie, Hort und Kindergarten.

FRIEDRICH SCHWEITZER DAS RECHT DES KINDES AUF RELIGION ca. 224 Seiten / kartoniert / 13,5 x 21,5 cm ca. € 17,99 (D) / € 18,50 (A) / CHF* 25,90 ISBN 978-3-579-08500-5 Warengruppe: 1542, Christentum Erscheint August 2013

Auch als E-Book erhältlich


Gesellschaft & Religion

D as C h r i st e nt u m – ein Glaube a u s d e m Ni cht s? Di e Wirklichkeit hinter den Texten der Bibel

z Die zeitgemäße Fortset-

z Radikale Fragen an kirch-

zung von »Und die Bibel hat doch Recht«

liche Glaubenslehren z Der Ratsvorsitzende der EKD

z Anregungen zu einem

im kontroversen Gespräch mit dem bekannten Wissenschaftspublizisten Martin Urban

neuen Umgang mit dem Christentum z Dramatischer Urstoff:

Gründungsgestalten und Gründungszeit des Christentums

© Katharina Behling

27

© privat

DER AUTOR LEO G. LINDER, geboren 1948, studierte ab 1970 Film und Philosophie an der Kunstakademie Düsseldorf sowie Geschichte und Spanisch an der Universität Düsseldorf. Von 1977 an arbeitete er als Kameramann, wechselte 1985 zur Regie und drehte zahlreiche Dokumentarfilme. 1990 erschien sein erstes Buch, dem weitere zu theologischen, historischen und politischen Themen folgten, dazu etliche Reiseund Jugendbücher. Nicht zuletzt sein Mitwirken an dem Buch »Jesus: Ein Leben« von Notker Wolf (2012) machte ihn bekannt. Leo G. Linder lebt als Regisseur und Autor in Düsseldorf. www.leo-linder.de

Der Dokumentarfilmer und Schriftsteller Leo G. Linder liefert mit seinem Buch eine überzeugende Darstellung des frühen Christentums und ein lebendiges Panorama der antiken Welt, in der es allmählich Fuß fasst. Die Geschichte des frühen Christentums wird von ihm als »Unternehmen Jesus« geschildert, das bestimmte Ziele verfolgte und in einer Zeit entstanden ist, die dafür reif war. Glänzend erzählt und faszinierend bebildert, öffnet es die Augen für die Wirklichkeit hinter den Texten der Bibel – und ermöglicht so einen neuen Zugang zu dem dramatischen Urstoff unserer christlichen Kultur.

LEO G. LINDER JESUS, PAULUS UND CO. Was wir wissen können, was wir glauben dürfen Mit einem Vorwort von Notker Wolf ca. 284 Seiten / durchgehend vierfarbig mit ca. 60 Bildern und 7 Karten gebunden / 15,0 x 22,7 cm ca. € 19,99 (D) / € 20,60 (A) / CHF* 28,50 ISBN 978-3-579-06598-4 Warengruppe: 1926, Religion

DIE AUTOREN MARTIN URBAN, 1936, Diplom-Physiker, Wissenschaftspublizist. Gründete 1968 die Wissenschaftsredaktion der Süddeutschen Zeitung, die er bis zum Jahre 2002 leitete. Seither analysierte er in bisher fünf Büchern die Konsequenzen wissenschaftlicher Erkenntnisse für unser Weltbild. NIKOLAUS SCHNEIDER, geboren 1947, Dr. h.c. , war Pfarrer in Duisburg-Rheinhausen und Moers. Von 1987-1997 Superintendent des Kirchenkreises Moers, 1997-2003 Vizepräses und von 2003 bis Anfang 2013 Präses der Evangelische Kirche im Rheinland. Seit 2010 Ratsvorsitzender der EKD.

Erscheint Juli 2013

Auch als E-Book erhältlich

© privat

26

Ein Streitgespräch über Christentum und Wissenschaft

Ist alles nur Aberglaube? Was besagen die alten biblischen Berichte und Deutungen im Lichte unseres heutigen Wissens? Was ist Offenbarung – dem Heiligen Geist zu verdanken oder der Kreativität des menschlichen Gehirns? Wie kann man von Gott im Himmel reden in einem unendlichen Universum? Was bleibt als Grund für Gottvertrauen in einer Welt, in der die Gesetze von Zufall und Notwendigkeit herrschen? Was ist die Zukunft der Kirche, wenn zwar noch die Glocken läuten, aber kaum mehr jemand hingeht? Ein Streitgespräch um den Wahrheitsanspruch unserer Weltbilder – kontrovers, offen, aktuell.

NIKOLAUS SCHNEIDER / MARTIN URBAN WAS KANN MAN HEUTE NOCH GLAUBEN? Ein Disput ca. 128 Seiten / gebunden mit Schutzumschlag / 12,5 x 20,0 cm ca. € 12,99 (D) / € 13,40 (A) / CHF* 18,90 ISBN 978-3-579-08501-2 Warengruppe: 1926, Religion Erscheint September 2013

Auch als E-Book erhältlich


Gesellschaft & Religion

»Die Seele kann alles entbehren, ausgenommen das Wor t Gottes.«

z Ein Jahreslesebuch mit

»Ein M e n s c h i n G otte s G ü te und Licht . «

z Ein wunderschöner

Texten Martin Luthers, denen jeweils ein wichtiges historisches Ereignis zur Seite gestellt ist

Geschenkband mit einfühlsamen Texten des großen Theologen z Mit eindrucksvollen Bildern

z Eine Einstimmung schon

von Lou Wall

jetzt auf das Reformationsjubiläum 2017

29

© privat

28

DER HERAUSGEBER UWE WOLFF, geboren 1955, Dr. theol., Dr. habil., ehemaliger Studiendirektor an einem Gymnasium in Hildesheim, Publizist und Autor von Romanen, Sachbüchern und Geschenkbüchern. 2011 erhielt er den Fürst Franz Josef II. von Liechtensteinpreis für wissenschaftliche Forschung, 2013 das Udo-Keller-Stipendium für Gegenwartsforschung: Religion und Moderne. Er lebt in Bad Salzdetfurth. www.engelforscher.de

Martin Luther gilt als Schlüsselfigur der Weltgeschichte und als einer der größten und erfolgreichsten Schriftsteller und Übersetzer aller Zeiten. Als Pädagoge, Politiker und Dichter äußerte er sich zu allen Bereichen des täglichen Lebens: Partnerschaft, Kinder und Familie, Gesundheit und Politik, Liebe und Leid, Krankheit und Tod. Dieser Jahresbegleiter ermöglicht eine tägliche Beschäftigung mit Luthers Gedankengut – und mit seiner Zeit und ihren Persönlichkeiten: Jedem Lutherwort ist ein wichtiges historisches Ereignis zur Seite gestellt, was diesem Jahreslesebuch einen besonderen Charakter verleiht, schon mit Blick auf das anstehende Reformationsjubiläum.

MARTIN LUTHER Ein Brevier Herausgegeben von Uwe Wolff ca. 400 Seiten / gebunden mit Leseband / 12,5 x 20,0 cm ca. € 19,99 (D) / € 20,60 (A) / CHF* 28,50 ISBN 978-3-579-06596-0 Warengruppe: 1926, Religion Erscheint September 2013

Auch als E-Book erhältlich

Bitte beachten Sie auch die Seite 22/23!

Glauben, Liebe, Freiheit, W Wahrheit, Verantwortung g – zu diesen Th Themen hat Jörg Zink in zahlreichen Bü Büchern kluge gefunden. Sein Anlie Anliegen war und Worte gefunden ist es, den Menschen die Botschaft Gottes nahe zu bringen, sie verstehen zu helfen und das Vertrauen in sie zu ermöglichen und zu festigen. Das vorliegende Geschenkbuch bietet eine stimmige Zusammenstellung zentraler Texte Jörg Zinks, die mit den Bildern von Lou Wall eine gelungene Verbindung eingehen.

JÖRG ZINK HIMMELSLICHTER Gedanken über Gott ca. 96 Seiten / durchgehend vierfarbig gestaltet mit Bildern von Lou Wall gebunden / 16,0 x 24,0 cm ca. € 9,99 (D) / € 10,30 (A) / CHF* 14,90 ISBN 978-3-579-07030-8 Warengruppe: 1926, Religion Erscheint Juli 2013

Auch als E-Book erhältlich


Gesellschaft & Religion

D a s Wu nder al l er Wunder: Vo n de r G e bu r t e i n es K indes i s t di e Re d e

Wa ru m d i e Ti e re i m Wa l d e i n Krippe n s pi e l a u ff ü h re n und welche Rolle der Räuber spielt

z Ein edles und hochwertig

z Ein fantasievolles Vorlese-

ausgestattetes Geschenkbuch mit Texten Dietrich Bonhoeffers

buch für Kinder zwischen vier und acht Jahren z Mit liebevollen Zeichnungen

z Stimmungsvolle, poetische

von Ivan Gantschev

Texte für Zeiten der Stille

30

31

DER AUTOR DIETRICH BONHOEFFER, 1906-1945, evangelischer Theologe und profilierter Vertreter der Bekennenden Kirche, war am deutschen Widerstand gegen den Nationalsozialismus beteiligt. Nach dem Attentat vom 20. Juli 1944 wurden ihm vom NS-Regime Widerstandsaktivitäten nachgewiesen, woraufhin er von einem NS-Gericht zum Tode verurteilt wurde.

»Die Hirten wie die Weisen aus dem Osten stehen an der Krippe, nicht als bekehrte Sünder, sondern einfach, weil sie, so wie sie sind, von der Krippe angezogen werden.« Die poetischen und meditativen Gedanken und Texte Dietrich Bonhoeffers zum Thema Weihnachten laden ein, die Advents- und Weihnachtzeit feierlich und mit Momenten der Stille zu begehen. Das Besondere dieser Zeit des Wartens wird unterstrichen durch die stimmungsvollen Fotografien, die unser Augenmerk nach innen lenken. Ein Buch, das man gerne verschenkt und sich gerne schenken lässt.

DIETRICH BONHOEFFER WUNDER ALLER WUNDER Weihnachten mit Dietrich Bonhoeffer ca. 64 Seiten / durchgehend vierfarbig gestaltet / gebunden / 19,0 x 22,0 cm ca. € 9,99 (D) / € 10,30 (A) / CHF* 14,90 ISBN 978-3-579-07145-9 Warengruppe: 1926, Religion Erscheint September 2013

Auch als E-Book erhältlich

DER AUTOR MARTIN SCHMID, geboren 1938, ehemaliger Pfarrer; Autor im QuellVerlag und bei Radius; verheiratet, lebt mit Familie im Stuttgarter Raum (Fellbach). DER KÜNSTLER IVAN GANTSCHEV, geboren 1925 in Bulgarien, studierte an der Kunstakademie in Sofia. Seit 1967 lebt er in Deutschland. Sein großes Können brachte ihm internationalen Ruhm und Anerkennung. Gantschev illustrierte an die 100 Bilderbücher für Kinder und Erwachsene und wurde 1985 mit einer Goldplakette anlässlich der Biennale für Illustration in Bratislava (BIB) ausgezeichnet. Er lebt mit seiner Frau in Frankfurt am Main.

Ein gutmütiger Räuber und ein Hase leben zusammen in einer Hütte im Wald. Doch plötzlich wird der Hase krank, und der Räuber versucht alles, um seinen Freund wieder gesund zu machen. Als er nicht mehr weiter weiß, bittet er die Waldtiere um ihre Hilfe: Sie sollen einen besonderen Glanz in seine Hütte bringen, damit der kranke Hase sich wieder freuen kann. Unter der Regie der Krähe kommt es zu einem außergewöhnlichen Krippenspiel … Dieses Vorlesebuch für Kinder zwischen vier und acht Jahren bezieht seinen ganz eigenen Charme aus den wunderbaren Protagonisten und der liebevollen zeichnerischen Umsetzung von Ivan Gantschev.

MARTIN SCHMID / IVAN GANTSCHEV DER WEIHNACHTSRÄUBER ca. 36 Seiten / gebunden / 20,5 x 26,5 cm ca. € 12,99 (D) / € 13,40 (A) / CHF* 18,90 ISBN 978-3-579-06606-6 Warengruppe: 1211, Bilderbücher Erscheint September 2013

Auch als E-Book erhältlich


Gesellschaft & Religion

Der preisgekrönte Klassiker a k t u a l i s i er t un d n eu i l l u s t r i er t

z Die großen Religionen in

einfacher und kindgerechter Sprache anschaulich erklärt z Mit Wimmelbildern und

Zeichnungen von Guido Wandrey z Ein herausragendes Lern-

32

und Leseerlebnis

Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus – Monika und Udo Tworuschka erklären in einfacher und kindgerechter Sprache die großen Religionen: Glaubensinhalte, Religionsstifter, heilige Bücher, heilige Stätten sowie wichtige Feste und Bräuche lernen Kinder und interessierte Erwachsene kennen. Der Vorläuferband wurde 2002 mit dem italienischen Friedenspreis »Premio Satyagraha« ausgezeichnet. Diese aktualisierte, ergänzte und neu gestaltete Ausgabe mit den Wimmelbildern und Zeichnungen des Illustrators Guido Wandrey sowie zahlreichen Farbfotos bringt die Vielfalt der Religionen noch besser zum Ausdruck. Die jungen Leserinnen und Leser erfahren, dass es nicht das Judentum, den Islam und den Buddhismus gibt, sondern eine Fülle religiöser Erscheinungsformen innerhalb derselben Religionstradition je nach Herkunftsland, Richtung und Auslegung. Darüber hinaus werden auch schwierige und außergewöhnliche Themen kindgemäß angesprochen, wie etwa Religion und Gewalt, Religion und Tierschutz, Religion und Sport, Religion und Behinderung.

MONIKA TWORUSCHKA UDO TWORUSCHKA DIE WELTRELIGIONEN – KINDERN ERKLÄRT Mit 5 Wimmelbildern und zahlreichen Illustrationen von Guido Wandrey sowie vielen Farbfotos ca. 224 Seiten / durchgehend vierfarbig gebunden / 17,0 x 22,0 cm ca. € 19,99 (D) / € 20,60 (A) / CHF* 28,50 ISBN 978-3-579-06604-2 Warengruppe: 1287, Bilderbücher Religion Erscheint August 2013

33

Auch als E-Book erhältlich

»Die große Qualität besteht darin, dass die Texte gleichermaßen lesbar, inhaltsreich und genau geschrieben sind.« Eselsohr

DIE AUTORIN MONIKA TWORUSCHKA, geboren 1951, ist freie Autorin und Islam-, Religions- und Politikwissenschaftlerin. Sie ist Autorin von Jugendbüchern, Hörspielen und Abenteuergeschichten. Sie lebt in Bad Münstereifel und ist mit dem Religionswissenschaftler Udo Tworuschka verheiratet, mit dem sie zusammen den italienischen Friedenspreis »Premio Satyagraha« erhielt.

DER AUTOR UDO TWORUSCHKA, geboren 1949, studierte Vergleichende Religionswissenschaft, Evangelische Theologie, Anglistik, Pädagogik und Philosophie an der Universität Bonn. Nach 20 Jahren religionspädagogischer Tätigkeit an der Universität zu Köln war er von 1993 bis zu seiner Emeritierung 2011 Inhaber des Lehrstuhls für Religionswissenschaft an der Theologischen Fakultät der Universität Jena.

DER KÜNSTLER GUIDO WANDREY, Grafik-Designer, arbeitet als freier Illustrator. Vor allem seine Wimmelbilderbücher erfreuen sich großer Beliebtheit. Guido Wandrey liebt das Meer und lebt und arbeitet zusammen mit seiner Frau an der Nordsee, wo er sich einer vielseitigen, künstlerischen Arbeit widmet: Er malt, schreibt Lyrik und spielt leidenschaftlich Renaissancelaute. www.guido-wandrey.de

Wir werben in:


Gesellschaft & Religion

Kindergebete für alle Situationen d e s K i n d e ral l t a gs

z Für Kinder von fünf bis

Die Grundlagen der Spiritualität von Pa ps t Fra n z i s ku s

z Franz von Assisi – die

zehn Jahren

wichtigsten Texte in einem Band

z Liebevoll illustriert von

Klaus Müller

z Der wohl bekannteste und

beliebteste Heilige

© privat

35

© privat

34

DER AUTOR FRANZ HÜBNER, geboren 1956, wuchs in einem idyllischen Spessartdorf auf. Während seines Studiums der Betriebswirtschaft sammelte er erste Erfahrungen im Bereich Medien/Film/ Schreiben. Seit 1995 arbeitet er hauptberuflich als freier Autor und veröffentlichte Kinder- und Geschenkbücher in zahlreichen renommierten Verlagen. Er ist verheiratet, hat einen Sohn und lebt in Aschaffenburg. DER KÜNSTLER KLAUS MÜLLER, geboren 1961, Studium der Katholischen Theologie, danach Regie- und Schauspiel-Studium in Wien (1988-1992). Seit 1996 fest engagiert am Theater Augsburg. Darüber hinaus Trainer für Rhetorik und Körpersprache im Beruf, Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen. Als Illustrator und Cartoonist Autodidakt, seit 1984 Veröffentlichungen in rund 50 Büchern. Neuerdings auch Stand-Up-Cartoonist für Veranstaltungen.

Mit eingängigen Kindergebeten begleitet dieses liebevoll illustrierte Buch Kinder durch ihren Alltag, den Jahreslauf und bei besonderen Ereignissen. Gott, der Freund im Himmel, wird dabei in allen Situationen des Kinderalltags wahrgenommen und angesprochen: Gebete für den Tag und die Nacht, in Zeiten der Freude und bei Krankheit und Angst, Gebete für Familienmitglieder und Freunde, Dank und Bitte für Erde, Umwelt und Mitmenschen werden hier kindgerecht zum Ausdruck gebracht. Mit diesen Gebeten können Eltern ihren Kindern Geborgenheit, Halt und Sicherheit im Leben geben.

FRANZ HÜBNER ICH HAB EINEN FREUND IM HIMMEL Kindergebete Mit Illustrationen von Klaus Müller ca. 64 Seiten / durchgängig vierfarbig gebunden / 10,6 x 17,0 cm ca. € 7,99 (D) / € 8,30 (A) / CHF* 11,90 ISBN 978-3-579-06608-0 Warengruppe: 1287, Bilderbücher Religion Erscheint Juli 2013

Auch als E-Book erhältlich

DER HERAUSGEBER MICHAEL ALBUS, geboren 1942, Dr. theol., bekannter Journalist, Theologe. Honorarprofessor am Lehrstuhl für Fundamentaltheologie der Universität Freiburg. Autor zahlreicher Buchveröffentlichungen zu gesellschaftlichen und religiösen Themen.

Franz von Assisi ist wohl der bekannteste und beliebteste Heilige; sein Sonnengesang gehört zu den schönsten spirituellen Texten aller Zeiten. Michael Albus hat eine Auswahl seiner wichtigsten Texte zusammengestellt, die ein guter Einstieg für alle sind, die Franz von Assisi kennen lernen wollen, und ein schönes Geschenk für die, die ihn schon schätzen. Franz von Assisi (Franziskus), eigentlich Giovanni Bernardone, lebte von 1181 bis 1226. Als Ordensstifter der Franziskaner ist er der »Schöpfer« der Bettelorden, die Buße predigten und Kranke pflegten, und bis heute einer der wichtigsten religiösen Inspiratoren: »Der heilige Franziskus hat alles vorweggenommen, was unsere moderne Denkart an äußerster Weitherzigkeit und an Mitgefühl in sich birgt« – so der englische Schriftsteller Gilbert Keith Chesterton (1874-1936).

FRANZ VON ASSISI. ZUR FLAMME WERDEN Weisheiten des Herzens Herausgegeben von Michael Albus 96 Seiten / gebunden mit Schutzumschlag / 15,0 x 16,5 cm € 9,99 (D) / € 10,30 (A) / CHF* 14,90 ISBN 9-3-579-07031-5 Erscheint Juni 2013

Auch als E-Book erhältlich


K a l e n d e r

2 0 1 4

Wa ndka l e nde r

Pos tkar t enkalend er

13 farbige Abbildungen / mit einem Übersichtsblatt / Spiralbindung / 33,0 x 36,0 cm

ALLE TAGE MÖGE DIE SONNE FÜR DICH SCHEINEN 2014 Irische Segenswünsche Hrsg. von Hermann Multhaupt ca. € 15,99 (D/A) / CHF* 24,50 ISBN 978-3-579-07824-3

BEGLEITET VOM ENGEL DER STILLE 2014 Herausgegeben von Uwe Wolff

36

zum Aufstellen / 13 farbige Abbildungen / Spiralbindung / 17,0 x 20,5 cm

DIETRICH BONHOEFFER WORTE DURCH DAS JAHR 2014

ca. € 15,99 (D/A) / CHF* 24,50 ISBN 978-3-579-07904-2

DIETRICH BONHOEFFER VON GUTEN MÄCHTEN 2014

ca. € 6,99 (D/A) / CHF* 10,90 ISBN 978-3-579-07844-1

ca. € 6,99 (D/A) / CHF* 10,90 ISBN 978-3-579-07764-2

BEGLEITET VOM ENGEL DER STILLE 2014 Herausgegeben von Uwe Wolff

HELLE TAGE 2014

ca. € 15,99 (D/A) / CHF* 24,50 ISBN 978-3-579-07814-4

HELLE TAGE 2014 ca. € 15,99 (D/A) / CHF* 24,50 ISBN 978-3-579-07784-0

ca. € 6,99 (D/A) / CHF* 10,90 ISBN 978-3-579-07774-1

ca. € 6,99 (D/A) / CHF* 10,90 ISBN 978-3-579-07804-5

ca. € 15,99 (D/A) / CHF* 24,50 ISBN 978-3-579-07834-2

FASZINATION KLOSTER 2014

IRISCHE SEGENSWÜNSCHE 2014 Hrsg. von Hermann Multhaupt

37

FASZINATION KLOSTER 2014

MARTIN LUTHER LUTHERKALENDER 2014

ca. € 6,99 (D/A) / CHF* 10,90 ISBN 978-3-579-07914-1

ca. € 15,99 (D/A) / CHF* 24,50 ISBN 978-3-579-07924-0

MARTIN LUTHER LUTHERKALENDER 2014 ca. € 6,99 (D/A) / CHF* 10,90 ISBN 978-3-579-07934-9

Großdruck ANSELM GRÜN PILGERN – DER WEG DER SEHNSUCHT 2014

DER BIBELKALENDER 2014 mit Bildern von Quint Buchholz

ca. € 15,99 (D/A) / CHF* 24,50 ISBN 978-3-579-07854-0

ca. € 15,99 (D/A) / CHF* 24,50 ISBN 978-3-579-07864-9

WEG-GELEIT 2014 13 farbige Blumenkärtchen von Elisabeth Dinkelacker ca. € 6,99 (D/A) / CHF* 10,90 ISBN 978-3-579-07944-8

NEU: durchgängig mit Bibelzitaten

ALLE KALENDER ERSCHEINEN IM MAI 2013 Warengruppe: 7191


K a l e n d e r

2 0 1 4

Aufstel l ka l e nde r

Kalenderdisplays

13 farbige Abbildungen / kartoniert / 21,0 x 10,5 cm

IRISCHE SEGENSWÜNSCHE Jahres-Geleit 2014 Hrsg. von Hermann Multhaupt

FOTO-WEG-GELEIT 2014 ca. € 3,99 (D/A) / CHF* 6,50 ISBN 978-3-579-07724-6

ca. € 3,99 (D/A) / CHF* 6,50 ISBN 978-3-579-07734-5

NEU: durchgängig mit Bibelzitaten

IRISCHE SEGENSWÜNSCHE Jahres-Geleit Inhalt: 50 Ex. ca. € 199,50 (D/A) / CHF* 249,00 Bestell-Nr. 023/90016

BONHOEFFER JAHRES-GELEIT Inhalt: 50 Ex. ca. € 199,50 (D/A) / CHF* 249,00 Bestell-Nr. 023/90017

ENGEL JAHRES-GELEIT Inhalt: 50 Ex. ca. € 199,50 (D/A) / CHF* 249,00 Bestell-Nr. 023/90008

38

39

BEGLEITET VOM ENGEL DER STILLE Jahres-Geleit 2014 ca. € 3,99 (D/A) / CHF* 6,50 ISBN 978-3-579-07754-3

WEG-GELEIT 2014 13 farbige Blumenkärtchen, gezeichnet von Elisabeth Dinkelacker ca. € 3,99 (D/A) / CHF* 6,50 ISBN 978-3-579-07714-7

FOTO-WEG-GELEIT Inhalt: 50 Ex. ca. € 199,50 (D/A) / CHF* 249,00 Bestell-Nr. 023/90015

DIETRICH BONHOEFFER JAHRES-GELEIT 2014

DIETRICH BONHOEFFER JEDER NEUE TAG 2014

ca. € 3,99 (D/A) / CHF* 6,50 ISBN 978-3-579-07744-4

Dreiklangkalender zum Aufstellen / 24 meditative Farbfotos von Klaus Ender / Spiralbindung / 20,8 x 10,5 cm ca. € 7,99 (D/A) / CHF* 12,50 ISBN 978-3-579-07794-9

WEG-GELEIT Inhalt: 50 Ex. ca. € 199,50 (D/A) / CHF* 249,00 Bestell-Nr. 023/90014

BONHOEFFER-JAHRES-GELEIT FOTO-WEG-GELEIT IRISCHE SEGENSWÜNSCHE Inhalt: 45 Ex. ca. € 179,50 (D/A) / CHF* 229,00 Bestell-Nr. 023/90009

MENGENNACHLÄSSE FÜR KALENDER (gelten nur für Handelskunden) Nachlass

5%

10,0 %

12,5 %

15,0 %

20,0 %

25,0 %

Exemplare

ab 10 Ex.

ab 20 Ex.

ab 50 Ex.

ab 100 Ex.

ab 250 Ex.

ab 500 Ex.

ALLE KALENDER ERSCHEINEN IM MAI 2013 Warengruppe: 7191


Für Bestellungen, Titelinformationen und Reklamationen wenden Sie sich bitte an unsere Kundenbetreuung Innendienst.

www.randomhouse-buchhandel.de – das Extranet und Download-Portal für den Buchhandel: Cover, Texte, Fotos, Leseproben, Bestellscheine, Kataloge, Vorschauen und vieles mehr zum individuellen Zusammenstellen und Herunterladen.

Bitte beachten Sie, dass sich unsere Telefonnummer geändert hat. Ab sofort erreichen Sie uns unter der kostenlosen Rufnummer:

Tel: (0800) 500 33 22 Fax: (0 89) 41 36-33 33 / E-Mail: kundenservice@randomhouse.de Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 17.00 Uhr und Freitag von 8.30 bis 16.00 Uhr

Ihre persönlichen Ansprechpartner im Verkauf (Innen- und Außendienst) finden Sie unter www.randomhouse-buchhandel.de Buchhandel

Verkaufsleitung Kundenbetreuung Innendienst

Verkaufsleitung Außendienst Buchhandel

Sabine Tauschinger Tel. (0 89) 41 36-30 45 Fax (0 89) 41 36-6 30 45 E-Mail: sabine.tauschinger@ randomhouse.de

Roland Müller Dyckerhoffstraße 20 c 86919 Utting Tel. (0 88 06) 24 44 Fax (0 88 06) 24 94 E-Mail: roland.mueller@ randomhouse.de

Vertriebsleitung

Verkaufsleitung

Carsta Mracek Tel. (0 89) 41 36-30 27 Fax (0 89) 41 36-6 30 27 E-Mail: carsta.mracek@ randomhouse.de

Melanie Lauschke Tel. (0 89) 41 36-32 93 Fax (0 89) 41 36-6 32 93 E-Mail: melanie.lauschke@ randomhouse.de

Bahnhofsbuchhandel, Warenhaus, Pressegrosso, RackJobbing & Systemdienstleistungen, SB-Großfläche

Vertriebsleitung

Verkaufsleitung

Ruth Schwede Tel. (0 89) 41 36-30 54 Fax (0 89) 41 36-6 30 54 E-Mail: ruth.schwede@ randomhouse.de

Ellen Schilling Tel. (0 89) 41 36-30 34 Fax (0 89) 41 36-6 30 34 E-Mail: ellen.schilling@ randomhouse.de

Auslieferung Deutschland

Kundenbetreuung Fax (0 52 41) 4 07 91 oder Fax (0 52 41) 4 64 63

Orte D, E, F, I, J, Sch: Tel. (0 52 41) 80-75 01 Cornelia Kammertöns

Orte G, N, O: Tel. (0 52 41) 80-14 32 Monika Tänzer-Heimann

Orte A, B, Bad ..., C, S: Tel. (0 52 41) 80-8 82 12 Anette Beyer

Orte K, L: Tel. (0 52 41) 80-78 42 Marina Gomes

Orte H, P, Q, R: Tel. (0 52 41) 80-4 26 34 Heidi Heiden

Auslieferung Österreich

Außendienst Österreich

Auslieferung Schweiz

Außendienst Schweiz

Dr. Franz Hain Verlagsauslieferungen GmbH Dr. Otto Neurath Gasse 5 A-1220 Wien Bestellabteilung DW 77 Tel. (01) 2 82 65 65 Fax (01) 2 82 52 82 E-Mail: bestell@hain.at

Ursula Guggenberger Rasumofskygasse 4/28 Top 15 A-1030 Wien Tel./Fax (01) 7 13 10 77 E-Mail: ursula.guggenberger@ randomhouse.de

Buchzentrum AG Industriestraße Ost 10 CH-4614 Hägendorf Tel. (0 62) 2 09 26 26 Fax (0 62) 2 09 26 27 E-Mail: kundendienst@ buchzentrum.ch

Dominique Siegrist Hinterdorfstrasse 6 CH-8405 Winterthur Tel. (0 52) 2 32 15 94 E-Mail: dominique.siegrist@ randomhouse.de

Spezial-Vertrieb Religion Leitung

Key Account Manager Konfessionelles Sortiment

Reise- und Versandbuchhandel Konfessionelles Sortiment

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Kathrin Döring Tel. (0 89) 178 01-146 Fax (0 89) 178 01-299 E-Mail: kathrin.doering@ koesel.de

Thilo Neuhaus Freesienstr. 47 33335 Gütersloh Tel. (0 52 41) 2 32 08 32 Fax (0 52 41) 2 32 90 19 E-Mail: thilo.neuhaus@gtvh.de

Hans-Jörg Unger c/o Gütersloher Verlagshaus Carl-Miele-Straße 214 33335 Gütersloh Tel. (0 52 41) 74 05-42 Fax (0 52 41) 74 05-48 E-Mail: hans-joerg.unger@ gtvh.de

Dr. Renate Hofmann (Leitung) Tel. (0 52 41) 80 15 38 Fax (0 52 41) 80 6 15 38 E-Mail: renate.hofmann@ gtvh.de

Karin Rohde, Fachbuch Tel. (0 52 41) 80 15 46 Fax (0 52 41) 80 6 15 46 E-Mail: karin.rohde@gtvh.de

Birgit Gosse, Sachbuch Tel. (0 52 41) 80 15 54 Fax (0 52 41) 80 6 15 54 E-Mail: birgit.gosse@gtvh.de

Lesungen und Veranstaltungen

Vereinigte Verlagsauslieferung An der Autobahn 100 33333 Gütersloh Bestellungen (und transportbedingte Reklamationen) bitte direkt an die VVA.

Auslieferungen und Vertretungen im deutschsprachigen Ausland

Verkaufsleitung Außendienst Thomas Nestmeyer Vorstadt 3 90596 Schwanstetten Tel. (0 91 70) 9 42 30 67 Fax (0 91 70) 9 42 30 88 E-Mail: thomas.nestmeyer@ randomhouse.de

Orte M, St, T-Z: Tel. (0 52 41) 80-4 21 07 Anja Brunnert

Gertrude Rupp Lanzenberg 16 A-4492 Hofkirchen Tel./Fax (0 72 25) 70 09 E-Mail: gertrude.rupp@ randomhouse.de

Justine Pawlas, Sachbuch Tel. (0 52 41) 80 15 52 Fax (0 52 41) 80 6 15 52 E-Mail: justine.pawlas@gtvh.de

Zu unserer Homepage

Bitte beachten Sie unsere neue Adresse!

www.gtvh.de

Gütersloher Verlagshaus Am Ölbach 19 / Eingang B z 33334 Gütersloh Tel. 05241 / 74 05 0 z Fax 05241 / 74 05 48 z info@gtvh.de

Anja Rotte Tel. (0 52 41) 80 15 47 Fax (0 52 41) 80 6 15 47 E-Mail: anja.rotte@gtvh.de

Besuchen Sie uns auch im Social-Web:

Alle Angaben Stand: April 2013. Irrtum und Preisänderungen vorbehalten. *= CHF sind empfohlene Verkaufspreise.

Foto Titelseite © sanderstock – Fotolia.com


THEOLOGIE

& GEMEINDE Juli – November 2013

GÜTERSLOHER VERLAGSHAUS


Theologie & Gemeinde

Die Lebensmitte – f urc htbar o d e r fr ucht ba r ?

z Eine kleine Einführung

Riskante Zeiten sind das, die Lebensjahre zwischen 45 und 55. Eine Zeit bedrängender Unsicherheit: Habe ich alles richtig gemacht? Was wäre heute, wenn ich damals …? Kommt noch etwas Neues, Anderes? – Nicht wenige, die auf den Lebenswegen der Lebensmitte große Krisen erleben. Dieses Buch hilft, die Lebensmitte als Zeit zwischen dem Gestern und dem Morgen der eigenen Lebensgeschichte besser zu verstehen. Peter Bubmann und Bernhard Sill ermutigen dazu, die Lebensfragen, die die Lebensmitte bringt, zuzulassen und helfen dabei, eine Lebenskunst der Lebensmitte zu erlernen, damit aus den Krisen der Lebensmitte nicht Abbrüche, sondern Aufbrüche erwachsen.

in die Lebenskunst der Lebensmitte z Damit aus Krisen nicht

Abbrüche, sondern Aufbrüche erwachsen

2

SC HWER PU N KT H e r bs t 2 01 3

BERNHARD SILL / PETER BUBMANN ANN SCHRITTE DURCH DIE LEBENSMITTE ITTE Facetten christlicher Lebenskunst ca. 192 Seiten / gebunden mit Schutzumschlag / 13,5 x 21,5 cm ca. € 17,99 (D) / € 18,50 (A) / CHF* 25,90 ISBN 978-3-579-08160-1 Warengruppe: 1542, Christentum Erscheint September 2013

3

© privat

© privat

Auch als E-Book erhältlich

DIE AUTOREN PETER BUBMANN, geboren 1962, Dr. theol., ist Professor für Praktische Theologie am Fachbereich Theologie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg in Erlangen. Schwerpunkt in der theologischen Erforschung von Musik und der Theorie christlicher Lebenskunst. BERNHARD SILL, geboren 1955, Dr. theol., ist Professor für Moraltheologie an der Fakultät für Religionspädagogik / Kirchliche Bildungsarbeit der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.

Wir werben in:


Theologie & Gemeinde

Re l i g i o nsl o si g ke i t u nd Konfessionsvergessenheit e r n s t n e h me n

z Für eine neue Gestalt des

Christseins jenseits der Konfessionen z Ein großes Buch – radikal

und berührend

© privat

4

Leise ist dieses Buch, doch radikal in seinen Fragen und herausfordernd in den Konsequenzen, die es zieht. Hans-Martin Barth fragt im ersten Teil seines Werkes nach der Religiosität des Menschen. In sorgfältiger Darstellung des gegenwärtigen Forschungsstandes zeigt er: Menschen sind nicht »von vorneherein« religiös! Wenn immer mehr Frauen und Männer Kirche, Konfession und Religion als für ihr Leben belanglos empfinden, dann verwirklichen sie nur eine der menschlichen Möglichkeiten, das Leben zu deuten. Es geht auch ohne Religion und – es geht gut! Ist also das Christentum in Europa dem Untergang geweiht? Nein, meint Hans-Martin Barth. Aber wer verhindern will, dass das Christsein in Zukunft bestenfalls noch in einer sektenhaften Sonderwelt weiter existiert, der muss Wege finden, die Botschaft Jesu jenseits von Konfession und Religion neu zu sagen. Das verlangt radikalen Wandel: In der Theologie und der Sprache des Glaubens, im Verständnis der Kirche und in ihrer Struktur, in der Weise des kirchlichen Handelns in Liturgie und Präsenz in der Welt. Ein aufrüttelndes Werk – hellsichtig und berührend. »Gottes Plan mit der Menschheit ist nicht auf die Geschichten der institutionellen Kirchen beschränkt. Gott sei Dank!«

SC HWER PU N KT H e r bs t 2 01 3

HANS-MARTIN BARTH KONFESSIONSLOS GLÜCKLICH Auf dem Weg zu einem religionstranszendenten Christsein ca. 240 Seiten / gebunden mit Schutzumschlag / 13,5 x 21,5 cm ca. € 19,99 (D) / € 20,60 (A) / CHF* 28,50 ISBN 978-3-579-08161-8 Warengruppe: 1542, Christentum Erscheint September 2013

5 Auch als E-Book erhältlich

DER AUTOR HANS-MARTIN BARTH, geboren 1939, Dr. theol., ist Professor em. für Systematische Theologie und Religionsphilosophie am Fachbereich Evangelische Theologie der Philipps-Universität Marburg.

Wir werben in:

Backlist-Tipp

H Hans-Martin Barth Die Theologie Martin Luthers D € 29,95 (D) / € 30,80 (A) / CHF* 40,90 IISBN 978-3-579-08045-1

H Hans-Martin Barth Dogmatik D € 29,95 (D) / € 30,80 (A) / CHF* 40,90 I ISBN 978-3-579-08030-7


Theologie & Gemeinde

Fü r e i n e n e ue Sp rache und Weltdeutung i n Ki rche u n d T h eo l o g gi e

z Christentum jenseits

»Wa s w i l l s t d u mi t d e i n e m Leben anfangen?«, fra g t e s ie der Vat e r.

z Bärbel Wartenberg-Potter –

des mittelalterlichen Weltbildes

die Autobiografie zum 70. Geburtstag z Eine Lebensgeschichte ein-

gewoben in eine Epoche des Aufbruchs in Kirche, Theologie und Spiritualität z Die lebensfrohe und ermu-

tigende Geschichte einer lebensstarken Theologin

© privat

DER AUTOR HUBERTUS HALBFAS, geboren 1932, ist katholischer Theologe und war von 1967 bis 1987 Professor für Katholische Theologie und Religionspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Reutlingen. Er hat der katholischen und evangelischen Religionspädagogik über Jahrzehnte hinweg starke Impulse gegeben und ist als Theologe weit über den deutschsprachigen Raum hinaus bekannt.

Backlist-Tipp

B 1: Klaus-Peter Jörns Bd. Lä Lässt Gott leiden? € 9,99 (D) € 10,30 (A) / CHF* 14,90 IS ISBN 978-3-579-08150-2

7

© privat

6

»Einen Gott, den es gibt, gibt es nicht« stellt Dietrich Bonhoeffer fest. Er bringt in diesem Satz den fundamentalen Wandel im Weltbild der Moderne zum Ausdruck: Es gibt keine übernatürliche Welt, von dem das Diesseits abhängig wäre. Der Himmel ist leer und das mittelalterliche Weltbild auf immer verloren. Aber: Predigt und Gottesdienst, Lieder, Gebete und auch die Theologie der Kirchen beziehen sich ungerührt weiter auf ein theistisches Weltbild. Vielen selbst Wohlmeinenden erscheint das nur noch sonderbar und gestrig. Geht es anders? Hubertus Halbfas lädt dazu ein, eine neue Denkweise und eine neue Sprache zu gewinnen, die es möglich macht, unter einem leeren Himmel die göttliche Tiefe der weltlichen Welt zu entdecken. Ein befreiendes Buch!

HUBERTUS HALBFAS WIE VON GOTT GLAUBWÜRDIG REDEN? Schriften zur Glaubensreform, Bd. 2 ca. 64 Seiten / gebunden mit Audio-CD / 15,0 x 16,5 cm ca. € 9,99 (D) / € 10,30 (A) / CHF* 14,90 ISBN 978-3-579-08162-5 Warengruppe: 1542, Christentum Erscheint Oktober 2013

DIE AUTORIN BÄRBEL WARTENBERG-POTTER, geboren 1943, ev. Pfarrerin, war von 1977-1980 Studienleiterin im Zentrum für Entwicklungsbezogene Bildungsarbeit (ZEB), Stuttgart, anschließend Direktorin der Abteilung »Frau in Kirche und Gesellschaft« des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) Genf/ Schweiz. Am Vereinigten Theologischen College der Universität der Westindischen Inseln war sie von 1985-1990 als Dozentin tätig und gleichzeitig Universitätspfarrerin in Kingston/Jamaika. Von 1991-1997 war sie Gemeindepfarrerin in StuttgartBotnang. 2001 wurde sie Bischöfin der Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche für den Sprengel Holstein Lübeck, dieses Amt bekleidete sie bis 2008. www.baerbel-wartenberg-potter.de

Sie war viele Jahre für den Ökumenischen W lt t der d Kirchen Ki h tätig täti und d hat h t sich i h Weltrat zusammen mit ihrem Mann Philip Potter einen Namen gemacht als ebenso politische wie spirituell orientierte Befreiungstheologin. Sie war die dritte Bischöfin der Evangelischen Kirchen in Deutschland und leitete von 2001 bis 2008 den Sprengel Holstein-Lübeck in der Nordelbischen Landeskirche. Am 16. September 2013 feiert Bärbel Wartenberg-Potter ihren 70. Geburtstag. Die Stationen ihrer Biografie, die von Apartheid in Südafrika, der weltweiten Ökumene, der amerikanischen Frauenbewegung, karibischen Armenvierteln und deutschem Gemeindeleben erzählen, sind von Glücksmomenten und Schicksalsschlägen gezeichnet, von vielen Veränderungen und Umbrüchen ihres Lebens, nach denen sie immer wieder neu anfängt. Ein Buch, das Mut macht, den Fährnissen des Lebens mit Neugier und Tapferkeit zu begegnen.

BÄRBEL WARTENBERG-POTTER WARTENB ANFÄNGERIN Zeitgeschichten meines Lebens ca. 272 Seiten / gebunden mit Schutzumschlag / 13,5 x 21,5 cm ca. € 19,99 (D) / € 20,60 (A) / CHF* 28,50 ISBN 978-3-579-08164-9 Warengruppe: 1921, Religion, Biographien Erscheint September 2013

Auch als E-Book erhältlich


Theologie & Gemeinde

Wa s wa re n di e t rei benden Kräfte im Leben Dietrich B o n h o e ffe r s?

z Dietrich Bonhoeffer und

der Archetyp des Helden z Ein ungewöhnlicher

Zugang zum Leben und zur Persönlichkeit Dietrich Bonhoeffers

8

Sein Leben ist häufig erzählt, seine Persönlichkeit vielfach gedeutet – und dennoch gelingt es hier, Dietrich Bonhoeffer noch einmal ganz neu und anders zu beschreiben. Ludwig von Dobeneck greift den Heldenmythos auf, wie er sich in den Kulturen vieler Völker findet und wie er tiefenpsychologisch im Archetyp des Helden aufgenommen und ausgedeutet wurde. Auf der Folie seiner Herkunft, besonderer Lebensstationen, ausgesuchter Briefe und des in der Haft entstandenen Dramenund Romanfragments erschließt von Dobeneck Bonhoeffers Lebensweg als Weg des Helden. Er bewährt seine Darstellung im zweiten Teil, indem er die Gedichte Bonhoeffers deutet und so dessen Individuationsweg aus tiefenpsychologischer Sicht aufzeigt. Manches deutet darauf hin, dass Bonhoeffer ein narzisstisch verwundeter Mensch war. Dieser Frage gilt die Schlussbetrachtung der Arbeit.

LUDWIG VON DOBENECK DIETRICH BONHOEFFER – EIN HELD? LD? Tiefenpsychologische Zugänge Herausgegeben von Irene Leicht Mit einem Nachwort von Ingrid Riedel el ca. 224 Seiten / kartoniert / 15,0 x 22,7 cm ca. € 19,99 (D) / € 20,60 (A) / CHF* 28,50 ,50 ISBN 978-3-579-08163-2 mein Warengruppe: 1541, Religion, Allgemein Erscheint Juli 2013

9 Auch als E-Book erhältlich

DER AUTOR/DIE AUTORIN LUDWIG VON DOBENECK (30.7.1948 – 4.9.2011), ev. Pfarrer mit Ausbildung zum Psychodramatrainer und in Psychoanalyse nach C. G. Jung, arbeitete von 1978 bis 1987 als Gemeindepfarrer. Als Studierendenpfarrer war er von 1987 bis 2001 tätig und seit 2002 als Jungscher Analytiker in der Fortbildung für Seelsorge und Beratung in der Evangelischen Landeskirche in Baden. Tätigkeiten als Seelsorger im Untersuchungsgefängnis Tübingen und als Supervisor und Psychotherapeut. IRENE LEICHT, geboren 1965, Dr. theol., Pfarrerin, studierte katholische Theologie und Latein. Von 1993 bis 2001 arbeitete sie als wissenschaftliche Assistentin am Fachbereich Mittlere und Neuere Kirchengeschichte an der theologischen Fakultät in Freiburg. 2002 trat sie in die Evangelische Kirche ein und ist seit 2005 in der evangelischen Erwachsenenbildung in Freiburg tätig. Zusätzlich hat sie eine Ausbildung in Gestalttherapie.

Wir werben in:

Backlist-Tipps

Dietrich Bonhoeffer von A bis Z Hrsg. von Manfred Weber € 9,99 (D) € 10,30 (A) / CHF* 14,90 ISBN 978-3-579-07140-4

M Moritz Stetter tetter Bonhoeffer B € 14,99 (D) € 15,50 (A) / CHF* 21,90 ISBN 978-3-579-07050-6 IS


Theologie & Gemeinde

Das Glaubensbekenntnis – heute neu zugänglich gemacht »Mit einer gleichermaßen sensiblen und unverbrauchten Sprache, mit eigenen Erfahrungen und Inspirationen, mit viel Wissen und eigenwilligen Fragen bürstet sie das Credo gegen den Strich. Das Ergebnis ist ein gut lesbarer, bilderreicher, erfahrungssatter und ungewohnt kesser Text, der ebenso gescheit wie sympathischkritisch daherkommt.«

Zu v e r s i c h t l i c h l e b e n i m Angesicht der Endzeit?

z Die Erde bewohnen statt

beherrschen z Ein leidenschaftliches

Plädoyer für eine geistesgegenwärtige Theologie des Aufbruchs

Publik-Forum

11

© privat

© privat

10

DIE AUTORIN INA PRAETORIUS, Dr. theol., studierte Germanistik und Evangelische Theologie. Sie ist freie Autorin und in der Erwachsenenbildung tätig. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind die Postpatriarchale Ethik, Theologie und Spiritualität.

Backlist-Tipp

I Praetorius Ina Handeln aus der Fülle H € 19,95 (D) € 20,60 (A) / CHF* 28,50 IISBN 978-3-579-05216-8

Wer eine christliche Erziehung hinter sich hat, kennt es auswendig: das Apostolische Glaubensbekenntnis. In dogmatisch hoch aufgeladenen Sätzen sagt es, was »christlich« ist. – Und ist heute entsprechend fremd. Ina Praetorius zeigt, dass das Glaubensbekenntnis nicht unzugänglich bleiben muss. Sie lässt ihre Leserinnen und Leser daran teilhaben, wie das Credo ihr und sie dem Credo immer wieder neu begegnet ist, wie sich Verbindungen zwischen ihrem Leben und den alten Sätzen herstellen, lösen, neu knüpfen. Der so steinern wirkende Bekenntnistext wird durchlässig für ein Gespräch – mit ihm und über ihn. Ein witzig-hintergründiges und kluges Buch. Vertrauensaussage, kritische Theologie und eine Einladung zum Selberdenken in einem.

INA PRAETORIUS ICH GLAUBE AN GOTT UND SO WEITER … Eine Auslegung des Glaubensbekenntnisses ca. 192 Seiten / kartoniert / 13,5 x 21,5 cm ca. € 16,99 (D) / € 17,50 (A) / CHF* 24,50 ISBN 978-3-579-08169-4 Warengruppe: 1542, Christentum Erscheint Juli 2013

DER AUTOR GEIKO MÜLLER-FAHRENHOLZ, geboren 1940, war Auslandspfarrer in Oxford, Studieninspektor am Predigerseminar Loccum und Exekutivsekretär in der Abteilung für Glauben und Kirchenverfassung des ÖRK in Genf. Von 1979 bis 1988 war er Direktor der Nordelbischen Evangelischen Akademie, danach Professor für Ökumenische Theologie und Ökologische Ethik in Costa Rica. Seit 1996 lebt er als Publizist in Bremen.

Backlist-Tipp

G Gregor Taxacher A Apokalypse ist jetzt € 19,99 (D) € 20,60 (A) / CHF* 28,50 I ISBN 978-3-579-08140-3

Dieses Buch stellt sich der großen Ratlosigkeit der Gegenwart: Obwohl wir wissen können, was angesichts der beispiellosen Gefahren dieses Jahrhunderts getan werden muss, kommen die nötigen Veränderungen nicht voran. Die »große Transformation« steckt fest. Sind die zerstörerischen Mächte so stark geworden, dass sie nicht mehr gebändigt werden können? Auf sehr persönliche Weise erprobt Geiko Müller-Fahrenholz Wege zu einem Denken, das Kraft und Mut freisetzt und die Herzen der Menschen erreicht. Die Kategorie des Friedens wird zu einem Schlüsselbegriff. Dieser wird aus dem theologischen Verständnis des Schöpfungsfriedens heraus gewonnen. Damit bekommt er dynamische, schöpferische und konstruktive Züge und eröffnet neue Perspektiven für eine umweltverträgliche, gerechte und lebensfreundliche Zivilisation.

GEIKO MÜLLER-FAHRENHOLZ HEIMAT ERDE Christliche Spiritualität unter endzeitlichen Lebensbedingungen ca. 384 Seiten / kartoniert / 15,0 x 22,7 cm ca. € 29,99 (D) / € 30,90 (A) / CHF* 40,90 ISBN 978-3-579-08165-6 Warengruppe: 1541, Religion, Allgemein Erscheint Juli 2013

Auch als E-Book erhältlich


Theologie & Gemeinde

D e n Altar als liturgischen Or t neu entdecken

z Ein umfassendes, einzig-

artiges Handbuch z Hochwertig ausgestattet

und mit zahlreichen leicht umsetzbaren Modellen

12

Der Altar – optischer Mittelpunkt fast aller Kirchenräume und dennoch gottesdienstlich oft ganz unentdeckt. Was wie ein bloßer Tisch erscheint, kann jedoch zum bildstarken, spirituellen Zentrum jeder gottesdienstlichen Feier werden. Wie, das zeigt dieses Buch. Entlang des Kirchenjahres bietet es eine Fülle von praktischen Vorschlägen für die Altargestaltung – mit Gespür für das jeweils Eigene der Advents- und Weihnachts-, der Passions- und Osterzeit sowie der Trinitatissonntage. Alle Vorschläge sind mit Liebe zum Detail und doch immer mit dem Ziel leichter Umsetzbarkeit entworfen. Zahlreiche Bilder machen die Gestaltungsvorschläge im Wortsinn anschaulich. Vertiefungskapitel lenken den Blick auf die theologische Deutung des Altars in der Geschichte der Kirche. Schließlich geben die im Band enthaltenen Gebete und poetischen Texte Anregungen, den Altar auch liturgisch neu zu entdecken. Ein umfassendes und praktisches Werk für die Wiedergewinnung des Altars im Gottesdienst.

© privat

DIE AUTORINNEN

GABRIELE ESSMANN ist Architektin. Sie lebt in Darmstadt und arbeitet als Gestalterin von Räumen, Kleidung und Auftragsgegenständen.

KSENIJA AUKSUTAT arbeitet als Pfarrerin in Darmstadt-Wixhausen und ist darüber hinaus als Buch- und Rundfunkautorin tätig.

DORIS SCHLEITHOFF lebt und arbeitet als Architektin in Bad Neuenahr.

Backlist-Tipp 4. Auflage!

Birgit Neumann-Becker / Antje Rösener A Kirchenpädagogik € 19,95 (D) € 20,60 (A) / CHF* 28,50 ISBN 978-3-579-03266-5

SC HWER PU N KT H e r bs t 2 01 3

KSENIJA AUKSUTAT / GABRIELEE ESSMANN / DORIS SCHLEITHOFF OFF DER ALTAR IM KIRCHENJAHR Schmücken – gestalten – verkündigen digen ca. 224 Seiten / gebunden / mit Lesebändchen / 16,2 x 24,3 cm ca. € 24,99 (D) / € 25,70 (A) / CHF* F* 35,50 ISBN 978-3-579-06184-9 heologie Warengruppe: 1543, Praktische Theologie Erscheint Juli 2013

13 Auch als E-Book erhältlich


Theologie & Gemeinde

Ko mpe t e n z fü r d i e seelsorge rliche Begleitung im Internet

z Ein Grundlagenwerk,

»Staunend entdecke übersehene Wund e r morgen noch«

z Eingangs- und Fürbitt-

fundiert und praxisnah

gebete für alle Sonn- und Festtage des Kirchenjahres – praxiserprobt und bewährt

DIE AUTORIN BIRGIT KNATZ, Dipl.-Sozialarbeiterin, Supervisorin (DGSv), Online-Coach (DGOB), Gründungsvorstand der Deutschen Gesellschaft für OnlineBeratung, stellvertretende Leitung der TelefonSeelsorge Hagen-Mark, langjährige Redaktionstätigkeit im e-beratungsjournal.net, Ausbildungen im Leiten von Gruppen und Gestaltpädagogik. www.birgit-knatz.de

Backlist-Tipp

C Christoph Morgenthaler S Seelsorge LLehrbuch Prakt. Theol., Bd. 3 € 24,99 (D) € 25,70 (A) / CHF* 35,50 IISBN 978-3-579-05404-9

© privat

15

© privat

14

Für Beratung und Seelsorge hat das Internet neue Möglichkeiten eröffnet. Gerade zurückhaltende Menschen finden im Chatten und Mailen eine Möglichkeit, sich Unterstützung zu holen. Internetseelsorge ist zu einer eigenen Form der Seelsorge geworden. Allerdings verlangt die besondere Kommunikation im »Netz« eine besondere Kompetenz der Seelsorgerinnen und Seelsorger. Dieses Handbuch vermittelt erstmals, wie sich seelsorgliches Wissen verbunden mit einer medienspezifischen Fachlichkeit zu einer Internetseelsorgekompetenz entwickeln kann. Es ist aus der Praxis entstanden und versteht sich als Praxishilfe für Internetseelsorgerinnen und -seelsorger!

BIRGIT KNATZ HANDBUCH INTERNET INTERNETSEELSORGE Grund dlagen – Formen – Praxis Grundlagen ca. 320 Seiten / gebunden / 15,0 x 22,7 cm ca. € 29,99 (D) / € 30,90 (A) / CHF* 40,90 ISBN 978-3-579-07402-3 Warengruppe: 1543, Praktische Theologie Erscheint August 2013

DER AUTOR GERHARD ENGELSBERGER, Pfarrer, studierte Theologie in Heidelberg. Von 1981 bis 2011 war er Gemeindepfarrer der Christusgemeinde Wiesloch. Er ist Herausgeber der »Pastoralblätter«. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Spiritualität, lebensnahe Verkündigung, Dialog der Weltreligionen, Gottesdienstgestaltung, Lebensberatung und Seelsorge. www.gerhard-engelsberger.de

Backlist-Tipp Auch als E-Book erhältlich

G Gerhard Engelsberger Gemeinde auf dem Weg G d durch das Kirchenjahr € 19,99 (D) € 20,60 (A) / CHF* 28,50 I ISBN 978-3-579-06188-7

Mit einem »Leitfaden zum Glücklichsein« eröffnet Gerhard Engelsberger diesen Band mit Gebeten, Eingangs- und Fürbittgebete für alle Sonn- und Festtage des Kirchenjahres sowie mit weiterführenden Impulstexten. Die Gebete orientieren sich am Proprium des jeweiligen Sonntags und sind aus jahrelanger Praxis erwachsen. Wie alle Texte Engelsbergers zeichnen sie sich aus durch eine dichte, lebendige Sprache, die unter Berücksichtigung traditioneller Aspekte aktuelle Bezüge nicht scheut und das Lebens- und Glaubensgefühl heutiger Gottesdienstbesucher aufgreift.

GERHARD ENGELSBERGER AN DEINER QUELLE Eingangsgebete, Fürbitten und Impulstexte durch das Kirchenjahr ca. 160 Seiten / gebunden / mit CD-ROM und Lesebändchen / 17,5 x 20,5 cm ca. € 17,99 (D) / € 18,50 (A) / CHF* 25,90 ISBN 978-3-579-07401-6 Warengruppe: 1543, Praktische Theologie Erscheint Juli 2013

Auch als E-Book erhältlich


Theologie & Gemeinde

OTTO KAISER GOTTES BEDÜRFEN IST DES MENSCHEN VOLLKOMMENHEIT 40 Predigten aus sechs Jahrzehnten Herausgegeben von Karl-Heinz Bassy ca. 224 Seiten / kartoniert / 13,5 x 21,5 cm ca. € 19,99 (D) / € 20,60 (A) / CHF* 28,50 ISBN 978-3-579-07408-5 Warengruppe: 1543, Praktische Theologie Erscheint Juli 2013 Auch als E-Book erhältlich

DER AUTOR OTTO KAISER, Dr. theol., ist evangelischer Theologe. Von 1960 bis 1993 lehrte er als Universitätsprofessor in Marburg. Seine Forschungstätigkeit ist breit gestreut und umfasst alle Gebiete des Alten Testamentes und seiner Hilfswissenschaften. Er schuf mit seinem vielbeachteten Werk »Einleitung in das Alte Testament« ein Standardwerk für angehende Bibelwissenschaftler.

Predigten – wohldurchdacht und existentiell berührend, zeitlos aktuell

Für Otto Kaiser ist die theologisch verantwortete Predigt das eigentliche Ziel seiner akademischen Lehrtätigkeit. Schriftgemäß soll die Predigt sein, und zugleich die Hörerinnen und Hörer bei der Bewältigung grundsätzlicher Lebensfragen unterstützen. In den hier versammelten 40 Predigten nimmt der Marburger Alttestamentler seine Zuhörer und Leser gleichsam an die Hand. Er führt sie durch die Straßen antiker Städte und stellt anschaulich historische, inner- und außerbiblische Bezüge her, um am Ende in beeindruckender Kürze ein exegetisch wohlbegründetes Fazit zu ziehen, das die Rezipienten mit neuer Klarheit über ihre Situation vor Gott in das Leben zurückschickt.

Abwechslungsreiche und m oder ne G otte s d i e n s te und Andachten

z Praxishilfen für Gemeinde-

veranstaltungen in der Advents- und Weihnachtszeit sowie zum Jahreswechsel und zu Epiphanias

DER HERAUSGEBER KARL-HEINZ BASSY, geboren 1963, Dr. theol., Pfarrer in MönchengladbachGroßheide, Notfallseelsorger, letzter Doktorand von Otto Kaiser. 2009 promoviert mit einer forschungsgeschichtlichen Arbeit über die Weisheitspsalmen.

URSULA WEBER LATERNE, LATERNE Anspiele und Vorlesegeschichten zum Martinstag und Laternenfest in Kindergarten und Grundschule ca. 128 Seiten / kartoniert mit CD-ROM / 13,5 x 21,5 cm ca. € 9,99 (D) / € 10,30 (A) / CHF* 14,90 ISBN 978-3-579-07407-8 Warengruppe: 1543, Praktische Theologie Erscheint Juli 2013 Auch als E-Book erhältlich

DIE AUTORIN URSULA WEBER ist evangelische DiplomReligionspädagogin mit 15-jähriger Praxis innerhalb unterschiedlichster Gemeindeund Schularbeit in Oberbayern. Derzeit arbeitet sie im Raum Bad Tölz als Journalistin und Geschichtenerzählerin.

17

z Eine Fundgrube mit Anspielen und

Vorlesegeschichten zu St. Martin für Kinder im Alter zwischen drei und zehn Jahren In den letzten Jahren werden St.-Martins-Anspiele zum Laternenumzug am Martinstag in vielen Kindergärten und auch Grundschulen immer populärer – ein festlicher Höhepunkt in einer vergleichsweise ereignis- und festarmen Zeit. Allerdings gibt es dazu für die Erzieherinnen und Lehrernnen nur wenig Material. Diese Lücke schließt Ursula Weber mit ihrem Buch, in dem sie St.-Martins-Anspiele für Kinder im Alter zwischen drei und zehn Jahren vorstellt, die sie in ihrer 15-jährigen Praxis als Religionspädagogin entwickelt und mit Kindern erprobt hat. Die Stücke werden in der Regel von acht- bis zehnjährigen Kindern gespielt und vor Gruppen von Grundschülern bzw. Kindergartenkindern aufgeführt. Darüber hinaus gibt es Stücke, die mit kleinen und einfachen Rollen auch von Kindern im Vorschulalter gespielt werden können. Bastel-, Back- und Spiel-Anleitungen bereichern das Buch, sodass die Aufführungen mit kindgerechten Aktionen ausgeschmückt werden können. Mit ausführlichen Einleitungen mit Altersangaben und vielen praktischen Hinweisen (Vorbereitung, Requisiten, Aufführungsalternativen etc.).

© privat

16

z Geistlich und exegetisch reiche

DER AUTOR HARALD SAUER, geboren 1959, war Gemeindepfarrer in Pegnitz und ist seit 1999 Gemeindepfarrer in Olching bei München und Schulbeauftragter. Er ist als nebenamtlicher Gemeindeberater und Organisationsentwickler tätig und seit vielen Jahren Autor der ZGP.

Harald Sauer stellt hier abwechslungsreiche Gottesdienste, Andachten, Praxishilfen für Gemeindeveranstaltungen in der Advents- und Weihnachtszeit vor. Erwachsen sind sie aus seiner langjährigen Arbeit als Gemeindepfarrer in Olching, einer modernen Stadtrandgemeinde im Einzugsgebiet von München. Der Band bietet Entwürfe und Arbeitshilfen für alle Gemeindesituationen in der Zeit von Advent über Heiligabend, Christfest, Jahreswechsel bis Epiphanias und für die unterschiedlichsten Zielund Altersgruppen. Pfarrerinnen und Pfarrer erhalten damit neue und hilfreiche Impulse und Anregungen für die Gestaltung der Advents- und Weihnachtszeit in ihrer Gemeinde.

HARALD SAUER IM GLANZ DEINES LICHTES Praxishilfen für Advent, Weihnachten, Jahreswechsel und Epiphanias ca. 192 Seiten / kartoniert mit CD-ROM / 13,5 x 21,5 cm ca. € 14,99 (D) / € 15,50 (A) / CHF* 21,90 ISBN 978-3-579-07406-1 Warengruppe: 1543, Praktische Theologie Erscheint Juli 2013

Auch als E-Book erhältlich


Theologie & Gemeinde

HANS-MARTIN LÜBKING SELBSTSTÄNDIG WERDEN IM GLAUBEN Elternheft zur Konfirmation ca. 48 Seiten / geheftet / DIN A5 ca. € 4,99 (D) / € 5,20 (A) / CHF* 7,50 ISBN 978-3-579-07403-0 Warengruppe: 1543, Praktische Theologie Erscheint Juli 2013

18

DER AUTOR HANS-MARTIN LÜBKING, geboren 1948, Prof. Dr. theol., war zunächst Gemeindepfarrer und Dozent für Konfirmandenarbeit. Seit 1996 ist er Direktor des Pädagogischen Instituts der Evangelischen Kirche von Westfalen. Seit 2001 Honorarprofessor an der Universität Münster. Zahlreiche sehr erfolgreiche Publikationen.

z Konfirmandenzeit – die Broschüre für

die Eltern: Infos zur Konfirmandenarbeit heute und Antworten auf häufig gestellte Fragen. Mit Hinweisen zur Feier in der Familie Di Die Konfirmandenzeit wird für Jugendliche be besonders dann zu einer nachhaltigen Er Erfahrung, wenn ihre Eltern Anteil nehmen un und sie hilfreich begleiten. Um sie dabei zu un unterstützen, bietet diese Broschüre praktische H Hinweise zu Formen und Organisation der Ko Konfirmandenzeit in den Gemeinden, Bilder un und Berichte zur religiösen und pädagogischen Ge Gestaltung der Konfirmandenarbeit heute so sowie Hinweise zur Vorbereitung und Feier de der Konfirmation in der Familie. Besonders fü für die Eltern, für die die Konfirmation ihrer Ki Kinder eine Wiederbegegnung mit Kirche ist, hä hält dieses Heft zudem Erklärungen zu den Fe Festen und Feiertagen der Kirche, Antworten au auf häufig gestellte Fragen und ein kleines Gl Glossar kirchlicher Begriffe bereit. Mit diesem Heft wird die Konfirmandenzeit zu einer Bereicherung auch für die Eltern.

WOLFGANG LONGARDT SCHAUT, DIE GROSSE ERDE Einfache Lieder für Kindergarten, Gottesdienst und Religionsunterricht Herausgegeben von Urd Rust und Jochem Westhof ca. 96 Seiten / kartoniert / 13,5 x 21,5 cm ca. € 14,99 (D) / € 15,50 (A) / CHF* 21,90 ISBN 978-3-579-07405-4 Warengruppe: 1543, Praktische Theologie Erscheint Oktober 2013

DER AUTOR WOLFGANG LONGARDT ist Autor zahlreicher Bücher zur religiösen Früherziehung. Außerdem ist er Schriftsteller und war Mitherausgeber der Zeitschrift was + wie. Er war Gastdozent an der Universität Oslo und der University of Oregon/USA. Zuletzt war er Dozent für Musik- und Religionspädagogik am Hamburger Evangelischen Zentrum Rissen. DIE HERAUSGEBENDEN JOCHEM WESTHOF, geboren 1949, ist Referent für Kindergottesdienst in der Nordkirche in Hamburg, seit vielen Jahren Geschichtenerzähler, Initiator des »Erzählzeltes« auf den Kirchentagen; zahlreiche Buchveröffentlichungen u.a. zur Familienkirche.

z Einfache Lieder für Kindergarten

und Kindergottesdienst mit Notation und Gitarrengriffen sowie praktischen Umsetzungsideen

»»Tragt in die Welt nun ein Licht, sagt allen: Fü Fürchtet euch nicht« – ein »Adventsschlager« d der selbst vielen vertraut ist, die mit Kirche w wenig Berührung haben. Denn: Wer ein Kind in einer kirchlichen KiTa hat, wird diesem Li Lied begegnen. Komponiert und getextet h hat es Wolfgang Longardt. D Dieser kleine Band versammelt 30 LongardtLi Lieder, die besonders gut geeignet sind, um in Kindergarten und Kindergottesdienst g gesungen zu werden. Lieder, die Gottes G Gegenwart ganz selbstverständlich in den A Alltag hineinsagen und so einen modernen A Ansatz integrierter Religionspädagogik m musikalisch unterstützen und auch praktisch begleiten. Denn bei jedem Lied findet sich eine kleine, praktische Um- und Übersetzungsidee. Ein glaubend-realistisches und leicht zugängliches Praxis-Liederbuch für Kindergarten und Kindergottesdienst.

URD RUST ist seit 2004 Landespfarrerin für die Kindergottesdienstarbeit in der Evangelischen Kirche der Pfalz; Schriftleiterin von Kindergottesdienst praktisch.

KU-PRAXIS Für die Arbeit mit Konfirmandinnen und Konfirmanden Band 58: Groovy Musik in der Konfi-Zeit ca. 64 Seiten / kartoniert mit DVD / 21,0 x 29,7 cm ca. € 19,99 (D) / € 20,60 (A) / CHF* 28,50 ISBN 978-3-579-03211-5 Warengruppe: 1543, Praktische Theologie Erscheint Juli 2013

z Musik als Gestaltungselement der

Konfirmandenzeit – Anregungen, Materialien, Bausteine Musik gehört zum Leben und ist wesentlicher Teil der Jugendkultur. Musik kann begeistern oder als störend empfunden werden, Menschen verbinden oder sie trennen. Als Ausdruck und Medium des Glaubens gehören Musik und Singen zur Konfirmandenarbeit. Das neue Heft von KU-Praxis gibt Verantwortlichen in der Konfirmandenarbeit mit und ohne musikalische Vorkenntnisse eine Fülle von Anregungen für den Einsatz von Musik und das gemeinsame Singen. Die Beiträge reichen von kleinen musikalischen Warm-ups über ausgeführte Einheiten zu Liedern und Liedtexten bis hin zu einfach nachzuvollziehenden Formen rhythmischer Gestaltungselemente. Eine DVD mit Hörbeispielen und kurzen Filmsequenzen mit Anleitungen rundet das Heft ab. Eine kommentierte Liste aktueller Liederbücher ergänzt dieses Paket vielfältig einsetzbarer Bausteine.

KINDERGOTTESDIENST PRAKTISCH – 2014 Mit Kindern Glauben feiern und verstehen Eine Arbeitshilfe zum Plan für den Kindergottesdienst Herausgegeben von Urd Rust ca. 112 Seiten / kartoniert / 15,0 x 21,5 cm ca. € 14,99 (D) / € 15,50 (A) / CHF* 21,90 ISBN 978-3-579-07490-0 Warengruppe: 1543, Praktische Theologie Erscheint Juli 2013

z Die bewährte Fundgrube zur Vorbe-

reitung von Kindergottesdiensten: kreative Vielfalt – ansprechend und übersichtlich

PfarrerInnen und MitarbeiterInnen erhalten in diesem Buch bewährte Materialien und kreative Hilfen zur Vorbereitung und Durchführung ihrer Kindergottesdienste. Für jeden KiGo gibt es unter anderem: eine thematische Einführung, Gebete, Lieder und Psalmen sowie liturgische Handlungen, die den bekannten Grundschritten des Kindergottesdienstes folgen. Alle Vorschläge des Buches orientieren sich am Plan für den Kindergottesdienst 2014.

19


Theologie & Gemeinde

z In Erinnerung an Erhard

Domay: Texte der Sehnsucht für viele liturgische Gelegenheiten GOTTESDIENSTPRAXIS – SERIE A Arbeitshilfen für die Gestaltung der Gottesdienste im Kirchenjahr Herausgegeben von Sigrun Welke-Holtmann

20

GOTTESDIENSTPRAXIS – SERIE B Arbeitshilfen für die Gestaltung von Gottesdiensten zu Kasualien, Feiertagen sowie besonderen Anlässen und Arbeitsbücher für die Gemeindepraxis Herausgegeben von Christian Schwarz

PERIKOPENREIHE V Bd. 4: 13. Sonntag nach Trinitatis bis Ewigkeitssonntag ca. 160 Seiten / kartoniert mit CD-ROM / 13,5 x 21,5 cm € 18,99 (D) / € 19,60 (A) / CHF* 27,50 Fortsetzungspreis € 16,99 (D) / € 17,50 (A) / CHF* 24,50 ISBN 978-3-579-06044-6 Warengruppe: 1543, Praktische Theologie

BASICS ca. 160 Seiten / kartoniert mit CD-ROM / 13,5 x 21,5 cm € 18,99 (D) / € 19,60 (A) / CHF* 27,50 Fortsetzungspreis € 16,99 (D) / € 17,50 (A) / CHF* 24,50 ISBN 978-3-579-06066-8 Warengruppe: 1543, Praktische Theologie

Erscheint Juli 2013

Erscheint Juli 2013

PERIKOPENREIHE VI Bd. 1: 1. Advent bis Invokavit ca. 160 Seiten / kartoniert mit CD-ROM / 13,5 x 21,5 cm ca. € 18,99 (D) / € 19,60 (A) / CHF* 27,50 Fortsetzungspreis ca. € 16,99 (D) / € 17,50 (A) / CHF* 24,50 ISBN 978-3-579-06045-3 Warengruppe: 1543, Praktische Theologie

GOTTESDIENSTE MIT ALTEN MENSCHEN ca. 160 Seiten / kartoniert mit CD-ROM / 13,5 x 21,5 cm ca. € 18,99 (D) / € 19,60 (A) / CHF* 27,50 Fortsetzungspreis ca. € 16,99 (D) / € 17,50 (A) / CHF* 24,50 ISBN 978-3-579-06067-5 Warengruppe: 1543, Praktische Theologie Erscheint September 2013

Erscheint September 2013

Die Gottesdienstpraxis Serie A ist die Arbeitshilfe zur Vorbereitung und Gestaltung von Gottesdiensten. Pfarrerinnen und Pfarrer erhalten damit vielfältige Materialien und Anregungen, Formulierungshilfen und Aktionsideen. Die zugehörige CD-ROM ermöglicht die individuelle Weiterbearbeitung der Texte, so dass jede Predigt eine ganz persönliche Ansprache der Gottesdienstbesucher erlaubt.

Die sinnvolle Ergänzung zur Reihe A bietet Arbeits- und Gestaltungshilfen für die Feste des Kirchenjahrs, die Kasualien sowie besondere Veranstaltungen und Aktivitäten in der Gemeindearbeit. Eine reichhaltige Fundgrube für die Vorbereitung von Predigten und für die Gestaltung von Gottesdiensten. Die beiei den neuen Bände widmen sich den Themen en Passion und Trauung.

DIE HERAUSGEBERIN SIGRUN WELKE-HOLTMANN, geboren 1974, ist Pfarrerin in Homburg-Schwarzenbach.

DER HERAUSGEBER CHRISTIAN SCHWARZ, geboren 1964, Dr. theol., ist Gemeindepfarrer in Aglasterrhausen/Ts. und Vorsitzender der Liturgischen chen Kommission Baden. Darüber hinaus engagiert er sich in der Beratung für neue Gottesdienstformen.

AUF DEN FLÜGELN DES MORGENROTES Gebete – Andachten – Meditationen Erhard Domay zum Gedächtnis Herausgegeben von Sigrun Welke-Holtmann

z Die Arbeitshilfe zur Predigt-

vorbereitung und für die Gestaltung von Gottesdiensten – erprobt und bewährt DIE LESEPREDIGT 2013/2014 Perikopenreihe VI Herausgegeben von Friedrich Hauschildt

ca. 192 Seiten / kartoniert / 13,5 x 21,5 cm ca. € 16,99 (D) / € 17,50 (A) / CHF* 24,50 ISBN 978-3-579-07404-7 Warengruppe: 1543, Praktische Theologie

ca. 572 Seiten / Loseblattausgabe mit CD-ROM / 14,2 x 20,5 cm ca. € 49,99 (D) / € 51,40 (A) / CHF* 66,90 ISBN 978-3-579-06088-0 Warengruppe: 1543, Praktische Theologie

Erscheint Juli 2013

Erscheint Oktober 2013

z Die Gebete Israels im Kontext

der Gebetsliteratur aus dem Umfeld des Alten Testaments

ICH WILL DIR DANKEN UNTER DEN VÖLKERN Studien zur israelitischen und altorientatlischen Gebetsliteratur Festschrift für Bernd Janowski Herausgegeben von Alexandra Grund, Annette Krüger und Florian Lippke 770 Seiten / Broschur / 15,0 x 22,7 cm € 68,00 (D) / € 70,00 (A) / CHF* 89,00 ISBN 978-3-579-08152-6 Warengruppe: 1541, Religion, Allgemein Erscheint Mai 2013

Am 25. Juni 2012 verstarb Erhard Domay, der Begründer der Reihe GottesdienstPraxis. In diesem Band tragen Menschen, die mit ihm z.T. über Jahrzehnte an dieser Reihe zusammengearbeitet haben, im Gedenken an ihn Texte der Sehnsucht zusammen. Gedichte, Geschichten, Gebete, Meditationen, Kurzandachten, Gedankensplitter, Predigten oder Predigtteile – zwischen fünf Zeilen und fünf Seiten lang. Geeignet für alle gottesdienstlichen Gelegenheiten, bei denen das sehnsüchtig-lauschende Sich-Hinwenden des Menschen zum Wort der Bibel und zur Wirklichkeit Gottes einen Anfang, einen Impuls und eine Form sucht.

Online seit September 2012! Alle Texte der aktuellen Ausgaben für Abonnent/innen kostenlos zugänglich. Infos und Anmeldungen unter: www.gottes dienstpraxis.de

»Die Lesepredigt«, das hilfreiche Instrument für die Vorbereitung und Gestaltung von Gottesdiensten und Predigten, bietet in bewährter Form Materialien und Arbeitshilfen für die VI. Perikopenreihe. Die beiliegende CD-ROM ermöglicht die individuelle Bearbeitung der Texte, so dass PfarrerInnen, LektorInnen und PrädikantInnen die Vorbereitung ihrer Gottesdienste spürbar verbessern und optimieren können.

Die Einsicht, dass die Gebete Israels auf dem Hintergrund der Texte aus seiner Umwelt und unter Berücksichtigung ihrer fortdauernden Rezeptionsgeschichte wahrgenommen werden müssen, gilt inzwischen als selbstverständliche Voraussetzung ihrer Erforschung. Die Beiträge dieser Festschrift, die das Wirken von Bernd Janowski in Theologie, Altorientalistik und Ägyptologie würdigen soll, widmen sich der alttestamentlichen Gebetsliteratur innerhalb und außerhalb des Psalters, Gebeten aus dem Umfeld des Alten Testaments sowie theologischen Implikationen des Betens in der Gegenwart.

DIE HERAUSGEBENDEN ANNETTE KRÜGER, Dr. theol., ist Wissenschaftliche Angestellte am Seminar für Altes Testament der Universität Tübingen und Redakteurin der Reihe »Texte aus der Umwelt des Alten Testaments. Neue Folge (TUAT.NF)«.

DER HERAUSGEBER FRIEDRICH HAUSCHILDT, geboren 1950, Dr. theol., ist Präsident des Lutherischen Kirchenamtes in Hannover, Leiter des Amtes der VELKD und seit 2007 Vizepräsident des Kirchenamtes der EKD.

ALEXANDRA GRUND ist Professorin für Altes Testament an der Phillips-Universität Marburg. FLORIAN LIPPKE ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter des SNF-Projekts »Die Ikonographie Palästinas/Israels und der Alte Orient. Eine Religionsgeschichte in Bildern« an der Universität Bern.

z Kirche leiten in Zeiten lee-

rer Kassen – eine fundierte, erfahrungssatte und eingängige Studie CHRISTOPH MEYNS KIRCHENREFORM UND BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHES DENKEN Modelle – Erfahrungen – Alternativen ca. 320 Seiten / kartoniert / 15,0 x 22,7 cm ca. € 44,99 (D) / € 46,30 (A) / CHF* 59,90 ISBN 978-3-579-08166-3 Warengruppe: 1541, Religion, Allgemein Erscheint Juli 2013

21 Auch als E-Book erhältlich

Kirchenreform – unter diesem Stichwort werden seit rund zwei Jahrzehnten umfangreiche Rückbau-, Reorganisationsund Neuorientierungsprozesse verhandelt, zu denen sich die evangelische Kirche unter dem Vorzeichen leerer Kassen gezwungen sieht. Häufig sind es am betriebswirtschaftlichen Denken orientierte Analysen und Instrumente, mit deren Hilfe die Herausforderungen bewältigt werden sollen. Aber: Immer wieder führt dies in große Konflikte oder zu unbefriedigenden Ergebnissen. Warum ist das so? Christoph Meyns untersucht, was sich kirchliche Leitungsinstanzen im Bemühen um eine sinnvolle Anpassung der kirchlichen Arbeit an sinkende Ressourcen vom Einsatz betriebswirtschaftlicher Denkansätze und Methoden erhoffen dürfen und was nicht. Er macht sichtbar, wo ihr Einsatz begrenzt Sinn ergibt und wo er in Aporien führt. Und er zeigt, worin mögliche Alternativen bestehen. DER AUTOR CHRISTOPH MEYNS, geboren 1962, Dr. theol., war 15 Jahre lang Gemeindepastor in Nordfriesland und nebenberuflich als Gemeindeberater (GfGO) tätig. 2007 beauftragte ihn die Kirchenleitung mit Dokumentation und Auswertung des Nordelbischen Reformprozesses. Seit Mitte 2012 ist er Mitglied eines Projektteams, das die Einführung zielorientierter Planungs- und Controllingverfahren für die landeskirchlichen Einrichtungen der Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland verantwortet.


Theologie & Gemeinde

z Das Politische in Bonhoeffers

Theologie:Die Hauptvorträge des XI. Internationalen Bonhoeffer-Kongresses in Sigtuna DEM RAD IN DIE SPEICHEN FALLEN. A SPOKE IN THE WHEEL Das Politische in der Theologie Dietrich Bonhoeffers. The Political in the Theology of Dietrich Bonhoeffer Herausgegeben von Kirsten Busch Nielsen, Ralf K. Wüstenberg und Jens Zimmermann

22

ca. 360 Seiten / kartoniert / 15,0 x 22,7 cm ca. € 49,99 (D) / € 51,40 (A) / CHF* 66,90 ISBN 978-3-579-08168-7 Warengruppe: 1542, Christentum

z Die wichtigsten Texte zum

Deutschen Evangelischen Kirchentag in Hamburg 2013 als Taschenbuch SOVIEL DU BRAUCHST Vom rechten Maß in Wirtschaft, Gesellschaft und Religion Herausgegeben von Silke Lechner und Ellen Ueberschär ca. 224 Seiten / kartoniert / 12,0 x 19,0 cm ca. € 12,99 (D) / € 13,40 (A) / CHF* 18,90 ISBN 978-3-579-08207-3 Warengruppe: 1541, Religion, Allgemein Erscheint September 2013

Erscheint Oktober 2013 Auch als E-Book erhältlich

Auch als E-Book erhältlich

Im Juni 2012 fand in Sigtuna (Schweden) der XI. Internationale Bonhoeffer Kongress zum Thema »Dem Rad in die Speichen fallen. Das Politische in der Theologie Dietrich Bonhoeffers« statt. Dieser Band versammelt die Hauptvorträge des Kongresses sowie ausgewählte Referate. Mit Beiträgen von Victoria J. Barnett, Jean Bethke Elsthain, Sven-Erik Brodd, Wolfgang Huber, Nico Koopman, Wolf Krötke und Björn Ryman.

Wirtschaft, Interreligiöser Dialog und Inklusion – unter diesen thematischen Schwerpunkten wird der 34. Deutsche Evangelische Kirchentag vom 1. bis 5. Mai 2013 in Hamburg stattfinden. Die Veranstaltungen des Kirchentages sind ein Spiegelbild des vielfältigen religiösen und gesellschaftlichen Lebens: Meditationen, Diskussionen, Dialoge, Gottesdienste, Gebete, Bibelauslegungen und Konzerte aller Musikrichtungen, Theater und Comedy, Ausstellungen und Gespräche. Der Aufsatzband präsentiert die wichtigsten Texte der Vorträge, Bibelarbeiten und Diskussionsveranstaltungen dieses evangelischen Großereignisses.

DIE HERAUSGEBENDEN KIRSTEN BUSCH NIELSEN, geboren 1962, ist Professorin für Dogmatik an der Theologischen Fakultät der Universität Kopenhagen. RALF K. WÜSTENBERG, geboren 1965, Dr. theol., ist Professor für Evangelische Theologie mit den Schwerpunkten systematische und historische Theologie an Universität Flensburg. JENS ZIMMERMANN, geboren 1965, ist Inhaber des Lehrstuhls für Interpretation, Religion und Kultur an der Trinity Western University in Langley, Kanada.

DIE HERAUSGEBERINNEN ELLEN UEBERSCHÄR, geboren 1967, aufgewachsen in Ostberlin, ist seit 2006 Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages in Fulda. SILKE LECHNER s. rechts.

z Der Dokumentarband über

den Deutschen Evangelischen Kirchentag in Hamburg 2013

DEUTSCHER EVANGELISCHER KIRCHENTAG – HAMBURG 2013 Dokumente Im Auftrag des Deutschen Evangelischen Kirchentages herausgegeben von Silke Lechner und Heide Stauff ca. 800 Seiten / gebunden mit CD-ROM / 13,9 x 20,8 cm ca. € 99,00 (D) / € 101,80 (A) / CHF* 129,00 Subskriptionspreis 1.4. bis 31.10.2013: ca. € 89,00 (D) / € 91,50 (A) / CHF* 119,00 ISBN 978-3-579-08208-0 Warengruppe: 1541, Theologie, Allgemein

z Verschiedene, z.T. bislang

unveröffentlichte Schriften Bubers zur chinesischen Philosophie und Literatur MARTIN BUBER-WERKAUSGABE (MBW) Bd. 2.3: Schriften zur chinesischen Philosophie und Literatur Herausgegeben, eingeleitet und kommentiert von Irene Eber ca. 316 Seiten / gebunden mit Schutzumschlag / 15,0 x 22,5 cm ca. € 108,00 (D) / € 111,10 (A) / CHF* 138,00 Fortsetzungspreis ca. € 98,00 (D) / € 100,80 (A) / CHF* 129,00 ISBN 978-3-579-02674-9 Warengruppe: 1544, Judentum

z Eine Fülle an bisher

unedierten Schriften zu unterschiedlichen Themen

MARTIN BUCERS DEUTSCHE SCHRIFTEN Bd. 16: Nachträge 1531-1541 Bearbeitet von Thomas Wilhelmi und Stephen E. Buckwalter ca. 528 Seiten / Leinen mit Schutzumschlag 16,2 x 24,3 cm ca. € 148,00 (D) / € 152,00 (A) / CHF* 170,00 Fortsetzungspreis ca. € 128,00 (D) / € 131,60 (A) / CHF* 150,00 ISBN 978-3-579-04881-9 Warengruppe: 1555, Geschichte/Neuzeit

DIE HERAUSGEBERINNEN SILKE LECHNER, geboren 1974, Dr. theol., ist seit September 2006 Studienleiterin des Deutschen Evangelischen Kirchentages in Fulda. Die Politikwissenschaftlerin hat in Hannover und Liverpool studiert und 2006 an der London School of Economics and Political Science ihre Promotion über Steuerreformpolitik in Bolivien und Ecuador abgelegt.

HEIDE STAUFF, geboren 1966, seit Oktober 2009 Abteilungsleiterin Programm beim Kirchentag. Die Diakonin und Sozialpädagogin hat in Ludwigsburg studiert.

Zu einer Zeit, als sich die europäische Sinologie noch in einem frühen Entwicklungsstadium befand, zeigte Martin Buber bereits ein tiefes Verständnis für einige Grundgedanken des chinesischen Denkens. Dazu gehört vor allem, dass er den Tao als transzendent und immanent zugleich interpretierte und dass er auf jene allumfassende Ordnung aufmerksam wurde, innerhalb derer sich die diesseitige und die jenseitige Welt berühren. Der Band vereinigt verschiedene, darunter bislang unveröffentlichte Schriften Bubers zur chinesischen Philosophie und Literatur.

DIE HERAUSGEBERIN IRENE EBER ist Sinologin und emeritierte Professorin des Department of East Asian Studies an der Hebräischen Universität in Jerusalem und Senior Fellow des Harry S. Truman Research Institute. In ihrer Autobiografie »Ich bin allein und bang« beschreibt sie das jüdische Leben im Polen ihrer Kindheit und ihre Rettung vor den NS-Mördern. Von ihr stammt auch eine Bibelübersetzung ins Han-Chinesische.

Zeitschrift zur Erforschung der Reformation und ihrer Weltwirkungen ARCHIV FÜR REFORMATIONSGESCHICHTE Aufsatzband Jahrgang 104/2013 ca. 280 Seiten / kartoniert / 15,0 x 22,5 cm ca. € 89,00 (D) / € 91,50 (A) / CHF* 119,00 ISBN 978-3-579-08464-0 Warengruppe: 1541, Religionsgeschichte Erscheint Oktober 2013

23

Erscheint November 2013

Erscheint November 2013

Erscheint Januar 2014

Der Dokumentarband dokumentiert die Bibelarbeiten, Vorträge, Podiumsdiskussionen, Foren und liturgischen Veranstaltungen des Kirchentages in Hamburg. Damit ist er eine unerlässliche Hilfe zur Nachbereitung dieses kirchlichen Großereignisses, das sich als Forum für kritische Debatten zu den brennenden Themen unserer Zeit versteht.

z Die führende füh d internationale i t ti l

Der Band umfasst eine Fülle an bisher unedierten Schriften des Straßburger Reformators zu unterschiedlichen Themen: die rechtliche Verteidigung reformatorischer Maßnahmen in evangelischen Reichsstädten, die Beilegung des Abendmahlsstreits zwischen Lutheranern und Reformierten, die Errichtung eines evangelischen Kirchenwesens in Augsburg, Ratschläge an die Protestanten in der Schweiz, der Einsatz zugunsten verfolgter Evangelischer in Frankreich, die Restitution der Frankfurter Bartholomäuskirche, die Auseinandersetzung mit altgläubigen Gremien in Straßburg, die Täuferpolitik Philipps von Hessen und seine Bigamie, Schlichtung des Streits zwischen Hartmuth von Kronberg und Philipp von Hessen sowie anderen.

DIE BEARBEITER THOMAS WILHELMI ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Bucer-Forschungsstelle in Heidelberg und a.o. Prof. am Germanistischen Seminar der Universität Heidelberg. STEPHEN E. BUCKWALTER ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Bucer-Forschungsstelle in Heidelberg.

Literaturbericht Jahrgang 42/2013 ca. 216 Seiten / kartoniert / 15,0 x 22,5 cm ca. € 89,00 (D) / € 91,50 (A) / CHF* 119,00 ISBN 978-3-579-08465-7 Warengruppe: 1541, Religionsgeschichte Erscheint November 2013

Das Archiv für Reformationsgeschichte (ARG) ist die führende internationale Zeitschrift zur Erforschung der Reformation und ihrer Weltwirkungen. Das ARG erscheint seit 1906 und wird inzwischen gemeinsam vom Verein für Reformationsgeschichte und der Society for Reformation Research herausgegeben. Das Archiv für Reformationsgeschichte erscheint jährlich mit einem Aufsatzband sowie (seit 1972) einem Beiheft Literaturbericht, das jeweils in etwa 800 kurzen Besprechungen alle wichtigen wissenschaftlichen Veröffentlichungen über die Frühe Neuzeit erfasst und kritisch vorstellt.


Für Bestellungen, Titelinformationen und Reklamationen wenden Sie sich bitte an unsere Kundenbetreuung Innendienst.

www.randomhouse-buchhandel.de – das Extranet und Download-Portal für den Buchhandel: Cover, Texte, Fotos, Leseproben, Bestellscheine, Kataloge, Vorschauen und vieles mehr zum individuellen Zusammenstellen und Herunterladen.

Bitte beachten Sie, dass sich unsere Telefonnummer geändert hat. Ab sofort erreichen Sie uns unter der kostenlosen Rufnummer:

Tel: (0800) 500 33 22 Fax: (0 89) 41 36-33 33 / E-Mail: kundenservice@randomhouse.de Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 17.00 Uhr und Freitag von 8.30 bis 16.00 Uhr

Ihre persönlichen Ansprechpartner im Verkauf (Innen- und Außendienst) finden Sie unter www.randomhouse-buchhandel.de Buchhandel

Verkaufsleitung Kundenbetreuung Innendienst

Verkaufsleitung Außendienst Buchhandel

Sabine Tauschinger Tel. (0 89) 41 36-30 45 Fax (0 89) 41 36-6 30 45 E-Mail: sabine.tauschinger@ randomhouse.de

Roland Müller Dyckerhoffstraße 20 c 86919 Utting Tel. (0 88 06) 24 44 Fax (0 88 06) 24 94 E-Mail: roland.mueller@ randomhouse.de

Vertriebsleitung

Verkaufsleitung

Carsta Mracek Tel. (0 89) 41 36-30 27 Fax (0 89) 41 36-6 30 27 E-Mail: carsta.mracek@ randomhouse.de

Melanie Lauschke Tel. (0 89) 41 36-32 93 Fax (0 89) 41 36-6 32 93 E-Mail: melanie.lauschke@ randomhouse.de

Bahnhofsbuchhandel, Warenhaus, Pressegrosso, RackJobbing & Systemdienstleistungen, SB-Großfläche

Vertriebsleitung

Verkaufsleitung

Ruth Schwede Tel. (0 89) 41 36-30 54 Fax (0 89) 41 36-6 30 54 E-Mail: ruth.schwede@ randomhouse.de

Ellen Schilling Tel. (0 89) 41 36-30 34 Fax (0 89) 41 36-6 30 34 E-Mail: ellen.schilling@ randomhouse.de

Auslieferung Deutschland

Kundenbetreuung Fax (0 52 41) 4 07 91 oder Fax (0 52 41) 4 64 63

Orte D, E, F, I, J, Sch: Tel. (0 52 41) 80-75 01 Cornelia Kammertöns

Orte G, N, O: Tel. (0 52 41) 80-14 32 Monika Tänzer-Heimann

Orte A, B, Bad ..., C, S: Tel. (0 52 41) 80-8 82 12 Anette Beyer

Orte K, L: Tel. (0 52 41) 80-78 42 Marina Gomes

Orte H, P, Q, R: Tel. (0 52 41) 80-4 26 34 Heidi Heiden

Auslieferung Österreich

Außendienst Österreich

Auslieferung Schweiz

Außendienst Schweiz

Dr. Franz Hain Verlagsauslieferungen GmbH Dr. Otto Neurath Gasse 5 A-1220 Wien Bestellabteilung DW 77 Tel. (01) 2 82 65 65 Fax (01) 2 82 52 82 E-Mail: bestell@hain.at

Ursula Guggenberger Rasumofskygasse 4/28 Top 15 A-1030 Wien Tel./Fax (01) 7 13 10 77 E-Mail: ursula.guggenberger@ randomhouse.de

Buchzentrum AG Industriestraße Ost 10 CH-4614 Hägendorf Tel. (0 62) 2 09 26 26 Fax (0 62) 2 09 26 27 E-Mail: kundendienst@ buchzentrum.ch

Dominique Siegrist Hinterdorfstrasse 6 CH-8405 Winterthur Tel. (0 52) 2 32 15 94 E-Mail: dominique.siegrist@ randomhouse.de

Spezial-Vertrieb Religion Leitung

Key Account Manager Konfessionelles Sortiment

Reise- und Versandbuchhandel Konfessionelles Sortiment

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Kathrin Döring Tel. (0 89) 178 01-146 Fax (0 89) 178 01-299 E-Mail: kathrin.doering@ koesel.de

Thilo Neuhaus Freesienstr. 47 33335 Gütersloh Tel. (0 52 41) 2 32 08 32 Fax (0 52 41) 2 32 90 19 E-Mail: thilo.neuhaus@gtvh.de

Hans-Jörg Unger c/o Gütersloher Verlagshaus Carl-Miele-Straße 214 33335 Gütersloh Tel. (0 52 41) 74 05-42 Fax (0 52 41) 74 05-48 E-Mail: hans-joerg.unger@ gtvh.de

Dr. Renate Hofmann (Leitung) Tel. (0 52 41) 80 15 38 Fax (0 52 41) 80 6 15 38 E-Mail: renate.hofmann@ gtvh.de

Karin Rohde, Fachbuch Tel. (0 52 41) 80 15 46 Fax (0 52 41) 80 6 15 46 E-Mail: karin.rohde@gtvh.de

Birgit Gosse, Sachbuch Tel. (0 52 41) 80 15 54 Fax (0 52 41) 80 6 15 54 E-Mail: birgit.gosse@gtvh.de

Lesungen und Veranstaltungen

Vereinigte Verlagsauslieferung An der Autobahn 100 33333 Gütersloh Bestellungen (und transportbedingte Reklamationen) bitte direkt an die VVA.

Auslieferungen und Vertretungen im deutschsprachigen Ausland

Verkaufsleitung Außendienst Thomas Nestmeyer Vorstadt 3 90596 Schwanstetten Tel. (0 91 70) 9 42 30 67 Fax (0 91 70) 9 42 30 88 E-Mail: thomas.nestmeyer@ randomhouse.de

Orte M, St, T-Z: Tel. (0 52 41) 80-4 21 07 Anja Brunnert

Gertrude Rupp Lanzenberg 16 A-4492 Hofkirchen Tel./Fax (0 72 25) 70 09 E-Mail: gertrude.rupp@ randomhouse.de

Justine Pawlas, Sachbuch Tel. (0 52 41) 80 15 52 Fax (0 52 41) 80 6 15 52 E-Mail: justine.pawlas@gtvh.de

Anja Rotte Tel. (0 52 41) 80 15 47 Fax (0 52 41) 80 6 15 47 E-Mail: anja.rotte@gtvh.de

Zu unserer Homepage

Bitte beachten Sie unsere neue Adresse!

www.gtvh.de

Gütersloher Verlagshaus Am Ölbach 19 / Eingang B z 33334 Gütersloh Tel. 05241 / 74 05 0 z Fax 05241 / 74 05 48 z info@gtvh.de

Besuchen Sie uns auch im Social-Web:

Alle Angaben Stand: April 2013. Irrtum und Preisänderungen vorbehalten. *= CHF sind empfohlene Verkaufspreise.

Foto Titelseite © Pink Badger – Fotolia.com

Catalogue Gütersloher Verlagsanstalt - Summer 2013  

The German publishing house Gütersloher Verlagshaus publishes scientific information books on theology and religion in general, and about th...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you