Page 1

Wilhelm Busch (1832 – 1908)

Der Eispeter

Erschienen in: „Bilderpossen“ (1864, Heinrich Richter, Dresden)


Als Anno 12 das Holz so rar,

Da blieb ein jeder gern zu Haus;

Und als der kalte Winter war,

Nur Peter muĂ&#x; aufs Eis hinaus.

-1-


Da draußen, ja, man glaubt es kaum,

Der Onkel Förster warnt und spricht:

Fiel manche Krähe tot vom Baum.

»Mein Peter, heute geht es nicht!«

-2-


Auch ist ein Hase bei den Ohren

Doch Peter denkt: Tralitrala!

Ganz dicht am Wege festgefroren.

Und sitzt auf einem Steine da.

-3-


Nun möchte Peter sich erheben,

Der Stoff ist alt, die Lust ist groß,

Die Hose bleibt am Steine kleben.

Der Peter reißt sich wieder los.

-4-


Na, richtig! Ja, ich dacht es doch!

Mit Hinterlassung seiner M체tze

Da f채llt er schon ins tiefe Loch.

Steigt Peter wieder aus der Pf체tze.

-5-


Bald schieĂ&#x;t hervor, obschon noch klein,

Der Zacken wird noch immer besser

Ein Zacken Eis am Nasenbein.

Und scharf als wie ein Schlachtermesser.

-6-


Der Zacken werden immer mehr,

Und jeder fragt: Was mag das sein?

Der Nasenzacken wird ein Speer.

Das ist ja wie ein Stachelschwein!

-7-


Die Eltern sehen nach der Uhr:

Da ruft der Onkel in das Haus:

»Ach, ach! wo bleibt denn Peter nur?«

»Der Schlingel ist aufs Eis hinaus!«

-8-


Mit einer Axt und stillem Weh

Schon sieht man mit besorgtem Blick

Sucht man den Peter hier im Schnee.

Ein Teil von Peters Kleidungsst端ck.

-9-


Doch grĂśĂ&#x;er war die Trauer da, Als man den Peter selber sah.

- 10 -


Hier wird der Peter transportiert, Der Vater weint, die Tr채ne friert.

- 11 -


Behutsam läĂ&#x;t man Peters Glieder Zu Haus am warmen Ofen nieder.

- 12 -


Juchhe! Die Freudigkeit ist groĂ&#x;; Das Wasser rinnt, das Eis geht los.

- 13 -


Ach, aber ach! Nun ist's vorbei! Der ganze Kerl zerrinnt zu Brei.

- 14 -


Hier wird in einen Topf gef端llt Des Peters traurig Ebenbild.

- 15 -


Ja, ja! In diesen Topf von Stein,

Der, nachdem er anfangs hart,

Da machte man den Peter ein,

Sp채ter weich wie Butter ward.

- 16 -

Der Eispeter  

Wilhelm Busch (1832 – 1908) "Der Eispeter" by Wilhelm Busch (1832 – 1908) Published in: „Bilderpossen“ (1864, Heinrich Richter, Dresden)

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you