a product message image
{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade

Page 1

Zuchthof Keller Poeta

Herodot

Caballus Z

Cacao VII

Triton Z

Heart-Throb BS

Hengstkollektion Zidane D

Vigaro

Nikidam du Chateau


Herzlich willkommen auf dem Zuchthof Keller Unser Anliegen ist es, Sportpferde für alle Sparten (Springen, Dressur und Vielseitigkeit) mit höchster Qualität zu züchten. Dies tun wir seit 1990 mit sehr gutem Erfolg. Nun möchten wir Ihnen mit unserem Hengstangebot, fernab des üblichen Mainstreams ähnlicher Genetik der Pferdezucht, ganz besondere Blutkombinationen bieten. Unsere hochkarätige Hengstkollektion, die nicht nur mit erlesenen Pedigrees, sondern auch durch besondere Eigenleistung glänzt, ist sehr vielfältig ausgerichtet. Drei Hengste (Caballus Z, Triton Z und Herodot) stammen sogar aus unserer eigenen Zucht. Für unsere Züchter möchten wir besonders gute Bedingungen schaffen und bieten neben dem Splitting der Decktaxe noch einen weiteren Bonus (Lebendfohlengarantie) für die Hengste Caballus Z, Heart-Throb BS, Poeta und Cacao VII an: wenn die volle Decktaxe beglichen ist und im Folgejahr kein lebendes Fohlen geboren wurde, können Sie denselben Hengst (soweit verfügbar) noch einmal zum Preis der Anzahlung in Höhe von 250 € einsetzen. Gern beraten wir Sie bei der Hengstwahl. Nach Voranmeldung ist natürlich auch eine Besichtigung der bei uns stationierten Hengste möglich.


Caballus Z

Alles im Sinne der Pferde Unsere Philosophie steht für artgerechte und robuste Pferdehaltung. Unsere Zuchtstuten und Nachwuchspferde leben hauptsächlich in Offenstallhaltung bzw. im Sommer 24 Stunden auf der Weide. Auch unsere Hengste genießen auf Weide und Paddock im Sommer 24 Stunden die frische Ostseeluft.

Unser besonderer Service: Selbstverständlich besamen wir Ihre Stute auch von jedem anderen Hengst Ihrer Wahl. Seit mehr als 20 Jahren arbeiten wir in diesem Metier und können gute Erfolge vorweisen, da bei uns alles aus einer Hand geliefert wird. Eigene Ultraschalldiagnostik, ein hofeigenens kleines Labor und besondere Erfahrungen im Bereich TG-Besamung und tiefintrauteriner Besamung bieten wir Ihnen zu Pauschalpreisen pro Rosse.


Caballus Z

Standort: Zuchthof Keller

* 2001 * Zangersheide * 1,68m * Schwarzbraun * OCD-frei * WFFS-Träger anerkannt für: Polen * Zangersheide * Mecklenburg (alle anderen Verbände über Einzeldeckgenehmigung) Frischsamenversand deutschlandweit: 250 € Anzahlung + 450 € bei Trächtigkeit am 01. Oktober EU-Samen (TG): 450 € pro Dosis (für jede weitere tragende Stute aus dieser Dosis werden weitere 450 € fällig) (inkl. Mwst., zzgl. Versandkosten und Gesundheitszeugnis) Caretano Z

Caretino

Caletto I Isidor

Bravo

Reichsgraf Ofarim

V. Pr. St. Gil

Grannus

Graphit Odessa

Leonarda

Leonardo Drossel

Mehr Informationen, Videos und Bilder: www.zuchthof-keller.de


Nationenpreissieger mit eisenharter Gesundheit und einem Herzen aus Gold! Caballus Z wurde auf dem Zuchthof Keller in Mecklenburg gezogen und als Zweijähriger nach Polen verkauft. Dort wurde er hoch erfolgreich im internationalen Springsport herausgebracht. Bereits 2009 war er unter seinem Reiter und Ausbilder Piotr Sawicki 5.im Großen Preis von Katowice im CSI** (1,45m) und weiteren nationalen Großen Preisen. 2010 in Linz CSIO*** NC war er platziert, ein 10. Platz in Falsterbo beim CSI5* (1,60m). Zweiter im Großen Preis von Bratislava CSI3* (1,50m), in Lanaken beim Sires of the World, bei den WEG in Kentucky/Lexington war er eines der jüngsten Pferde. 2011 wurde Caballus Z Dritter im Nations Cup in Drammen, in Aachen nahm er an den Qualifikationen für die Olympischen Spiele teil. Im Jahr 2011 wurde Caballus Z wegen seiner herausragenden Erfolge auf Lebenszeit für die polnischen Zuchtverbände WLKP und Polnisches Halbblut gekört. 2012 siegte er im Nationenpreis von Riga auf 1,60m Niveau und war 6. im Nationenpreis von Sopot (1,60m). Im Herbst wechselte Caballus Z in den Stall von Andreas Brünz nach Süddeutschland, der ihn bis 2016 auch noch in etlichen 2* bis 4* Grand Prix (Lanaken, Donaueschingen, Braunschweig usw.) und nationalen M* bis zu S*` Springen herausbrachte. 2017 ritt ihn Maximilian Ertz zu einigen nationalen Erfolgen in M* bis zu S* Springen, bevor die junge Amazone Antonia Riethmüller Caballus Z im Jahr 2017 übernahm und erfolgreich in kleineren Springen vorstellte. Hier erwies sich Caballus Z als extrem leichtrittiger und zuverlässiger Lehrmeister. Seit Juli 2019 ist Caballus Z in hervorragender Kondition und mit glasklaren Beinen wieder im heimatlichen Züchterstall. Im September wurde er beim Studbook Zangersheide aufgrund seiner Sporterfolge gekört. Caballus Z stammt vom international unter Jos Lansink erfolgreichen Hengst Caretano Z, dessen Mutter Bravo wir ebenfalls als Mutter des berühmten Contendro I kennen. Leider verstarb Caretano Z viel zu früh, auf dem Höhepunkt seiner Karriere, an den Folgen eines Hodenbruchs. Etliche Nachkommen von Caretano Z sind als internationale Spitzenspringpferde gekörte Hengste und außergewöhnliche Zuchtstuten bekannt. Über die Mutter, V. Pr. St. Gil v. Grannus, seinerzeit der erfolgreichste Springpferdevererber, gelangt im fallenden Stamm gutes und eisenhartes Trakehnerblut ins Pedigree. Gil, inzwischen 27 Jahre alt und bei bester Gesundheit, brachte u. a. mit Concorde die S-erfolgreichen Springpferde Caesarion und Caldus, sowie mit Calvaro Z den in Österreich erfolgreichen Certo. Der mütterliche Stamm brachte über die Stute Drossel und deren Töchter Mady und Leonarda (die beiden Stammstuten auf dem Zuchthof Keller) etliche erfolgreiche Sportpferde wie die S-erfolgreiche Stute Atlantis Z v. Atlantus Z, BCH-Finalist Wivus v. Warrant, Copia v. Cobra (GP-Springpferd in den USA), das internationale Vielseitigkeitspferd Creon Z v. Caretano Z sowie den gekörten Hengst Corvus Z v. Caretano Z.


Heart-Throb BS

Standort: Zuchthof Keller

* 2007 * Dänisches Warmblut * 1,68m * Braun * WFFS-frei anerkannt für: Dänemark, Zangersheide * Mecklenburg (alle anderen Verbände über Einzeldeckgenehmigung) Frischsamenversand deutschlandweit: 250 € Anzahlung + 400 € bei Trächtigkeit am 01. Oktober (inkl. Mwst., zzgl. Versandkosten) Heartbeat Z

Heartbreaker

Nimmerdor Bacarole

Elly

Ramiro Z Olfrieda

Ophelia XV

Barnaul xx

Club House xx Barmanka xx

Angelina

Lagos Partei

Mehr Informationen, Videos und Bilder: www.zuchthof-keller.de


Blutgeprägter Springsieger der Dänischen Körung 2010 - der Veredler! Anläßlich der Dänischen Körung 2010 wurde Heart-Throb BS zum besten Springhengst der Dreijährigen gekürt und mit der Zuchtmedaille in Bronze ausgezeichnet. Anschließend brillierte er mit Top-Noten im 10- und 35-Tage -Test in Vilhelmsborg. In den Jahren 2012 und 2013 war er bis zu Springprüfungen M** (1,35m) sehr erfolgreich. Leider beendete eine Verletzung seine Sportkarriere schon sehr frühzeitig. Vater Heartbeat Z ist Elitehengst und wurde dank seiner fantastischen Nachkommen Hengst des Jahres 2013 in Dänemark. Außerdem war er einige Zeit in Zangersheide als Deckhengst aufgestellt. Seine Mutter, Ophelia v. Barnaul xx, ist Elitestute und u. a. Mutter des mit Lars Bak Andersen auf 1,60m Niveau international erfolgreichen gekörten Hengstes Coulthard v. Colman. Bruder Cajro B v. Cajus wurde Prämienhengst der Dänischen Körung 2015 in Herning. Großmutter Angelina und deren Geschwister sind im Sport hoch erfolgreich, davon 4 mit Siegen und Platzierungen in Kl.S. Heart-Throb‘s älteste dänische Nachkommen sind in Europa sehr erfolgreich in Spring- und Vielseitigkeitsprüfungen. Eine Tochter wurde Siegerstute (Springen) in Dänemark. Heart-Throb BS kommt aus dem Holsteiner Stamm 3317, der einige gekörte Hengste und etliche Spitzen Spring- und Dressurpferde hervorbrachte.


Herodot

(Standort: Belgien)

* 2007 * Mecklenburger * 1,67m * Schimmel * WFFS-Status in Bearbeitung anerkannt für: AES, Zangersheide EU-Samen (TG): (3 Portionen) 250 € Anzahlung + 450 € bei Trächtigkeit am 01. Oktober für jede zusätzliche tragende Stute, aus diesen 3 Portionen, werden weitere 700 € fällig (zzgl. Mwst., Versandkosten und Gesundheitszeugnis) Heartbreaker

Nimmerdor

Farn Ramonaa

Bacarole

Silvano Orchidee

V. Pr. St. Eyridike Z

Exorbitant xx

Final Straw xx Fee xx

V. Pr. St. Ginella

Grannus Ronja

Mehr Informationen, Videos und Bilder: www.zuchthof-keller.de


Herodot - ein von Edelblut geprägter Heartbreaker-Sohn! Furchtlos und ehrgeizig ist dieser auf dem Zuchthof Keller in Mecklenburg gezogene Heartbreaker-Sohn. Im Parcours bisher unter verschiedenen Reitern unterwegs, hatte er etliche Erfolge, u. a. 2014 ein 5. Platz beim CSI*** in Poznan auf 1,40m Niveau, sowie weiteren internationalen Platzierungen auf 1,30m - 1,40m Niveau unter den ersten 10. Daher wurde er auch aufgrund seiner Erfolge beim AES gekört. Herodot‘s Vollschwester, Herodia, war bisher in Spanien erfolgreich auf 1,45 m-Niveau unterwegs und ist dort inzwischen Zuchtstute. Herodot‘s Vater Haertbreaker ist eine Legende, er gilt als absoluter Stempelhengst. Mutter, V. Pr. St. Eyridike Z v. Exorbitant xx, brachte in ihrer leider recht kurzen Lebenszeit herausragenden Nachwuchs. Neben Herodot brachte sie mit Triton Z v. Tjungske einen weiteren gekörten Hengst. Außerdem ist sie Mutter v. Citus Z v. Campione Z, der seinerzeit bester Sechsjähriger in Schweden war sowie von Cato Z v. Crady, der in der Vielseitigkeit unter Elmar Lesch auf CCI3* Niveau erfolgreich war. Herodot‘s Großmutter, V. Pr. St. Ginella v. Grannus, brachte etliche erfolgreiche Springpferde für die schwere Klasse, besonders bekannt ist die Stute Carna Z v. Crown Z, die in den USA mit Gustavo Prato auf 1,60m Grand-Prix-Niveau erfolgreich war. Aktuell wird Herodot von seiner belgischen Besitzerin Annelies Smeyers sehr erfolgreich und in exzellentem Stil im Sport herausgebracht. Wir sind sehr glücklich, mit Herodot diese außergewöhnliche Blutkombination über EU-Tiefgefriersamen anbieten zu können.


Triton Z

(Standort: USA)

* 2005 * Zangersheide * 1,65m * Braun * WFFS-Status unbekannt anerkannt für: Zangersheide, Mecklenburg (weitere Verbände mit Einzeldeckgenehmigung) TG-Samen: 350 € pro Dosis (kein Versand - Besamung ausschließlich bei uns auf Station) (inkl. Mwst.,) Tjungske

Carthago Z

Capitol I Perra

O.K. Wiggy

Julio Mariner xx Kwiggy

V. Pr. St. Eyridike Z

Exorbitant xx

Final Straw xx Fee xx

V. Pr. St. Ginella

Grannus Ronja

Mehr Informationen, Videos und Bilder: www.zuchthof-keller.de


Triton Z - Mecklenburger Prämienhengst und Hunter-Champion in den USA! Triton Z war auffallender Prämienhengst der Mecklenburger Körtage 2007. Anschließend in die Niederlande verkauft, durchlief er dort die lange mehrstufige Körprozedur und Hengstleistungsprüfung mit exzellentem Springtalent. Anschließend legte er in Redefin einen weiteren 70-Tage -Test ab. Dort erreichte er einen hervorragenden Springindex von 107,2 (10. Platz). Dieses Mammutprogramm war eine enorme Leistung für einen Dreijährigen und zeugt von großer Leistungsbereitschaft, seinem fantastischen Charakter und hervorragender Gesundheit. Im Anschluss wurde Triton Z (bereits Wallach) über die ESI-Auktion als Hunter in die USA verkauft. Dort entwickelte sich Triton Z zu einem exzellenten Hunter. Mit verschiedenen Reitern konnte er über viele Jahre etliche Erfolge in Hunterprüfungen und großen Championaten erzielen. Sein Vater Tjungske v. Carthago Z stammt aus einem der stärksten Mutterstämme Hollands (Twiggy). Mit Julio Mariner xx gelangt noch weiteres Edelblut hinzu. Mutter, V. Pr. St. Eyridike Z v. Exorbitant xx, brachte in ihrer leider recht kurzen Lebenszeit herausragenden Nachwuchs. Neben Triton Z brachte sie mit Herodot v. Heartbreaker einen weiteren gekörten Hengst. Außerdem ist sie Mutter v. Citus Z v. Campione Z, der seinerzeit bester Sechsjähriger in Schweden war sowie von Cato Z v. Crady, der in der Vielseitigkeit unter Elmar Lesch auf CCI3* Niveau erfolgreich war. Triton‘s Großmutter, V. Pr. St. Ginella v. Grannus, brachte etliche erfolgreiche Springpferde für die schwere Klasse, besonders bekannt ist die Stute Carna Z v. Crown Z, die in den USA mit Gustavo Prato auf 1,60m Grand-Prix-Niveau erfolgreich war. Wir sind sehr glücklich, mit Triton Z diese außergewöhnliche Blutkombination anbieten zu können.


Poeta

(Standort: Zuchthof Keller)

* 1996 * Lusitano (APSL) * 1,66m * Schimmel * WFFS-frei anerkannt für: Französisches Zuchtbuch reinrassiger Lusitanos, HB II Mecklenburg mit Einzeldeckgenehmigung (Interessant für die Zucht von Warlandern, Spanish-Norman, Hispano-Arabern, Azteken und Cruzado) Frischsamenversand deutschlandweit: 250 € Anzahlung + 400 € bei Trächtigkeit am 01. Oktober (inkl. Mwst., zzgl. Versandkosten) Pampilho II

Homero

Rizo Africana v. Andaluz

Iberica

Domino Palmeira v. Prudente

Esquiva

Vouga

Maquiro Fina v. Zingaro

Texuga

Or Bandalha v. Ibero

Mehr Informationen, Videos und Bilder: www.zuchthof-keller.de


Poeta - moderner Lusitano mit Erfolgen in Dressurprüfungen bis M** gegen Warmblüter! Poeta repräsentiert den modernen Lusitano im hochedlen Typ, dem modernen Sportpferd entsprechend. Er ist groß und von imponierender Gestalt. Poeta ist ein Hengst von großer Eleganz, ein exzellentes Dressurpferd mit korrekten und raumgreifenden Bewegungen, korrektem Fundament und einem sehr guten Charakter. Mit seinem Reiter und Ausbilder Carlos da Silva war er im französischen Turniersport sehr erfolgreich in Dressurprüfungen bis M** gegen Warmblüter. Darunter 2009 ein Dritter Platz de la RLM Saumur du Championnat de France, sowie 24 Siege und etliche vordere Platzierungen in weiteren Prüfungen. Von 2009 bis 2011 war Poeta regelmäßig Finalist und Gewinner von Gold und Silbermedaillen beim Master du Cheval Iberique (MCI) - den Europameisterschaften für iberische Pferde. Quasi nebenbei lehrte Poeta etliche Reitschüler die hohen Reitkunst und war dabei ein ausgezeichneter und geduldiger Lehrmeister. Ein anderes Highlight war ein Kurzauftritt mit Carlos da Silva in dem französischen Spielfilm „Seitengänge“ (u. a. mit Bruno Ganz)... Als Vererber beeindruckte Poeta bisher in Frankreich mit sehr guten Nachkommen in der Kreuzung mit dressurgeprägten Warmblutstuten, die mit hervorragenden Reiteigenschaften, bedeutendendem Gangwerk, besonderer Leistungsbereitschaft und einem absolut freundlichen Wesen auffallen. Mit Poeta bieten wir Ihnen die Möglichkeit die besten iberischen Eigenschaften, wie absolute Leichtrittigkeit, Intelligenz und Leistungsbereitschaft, hoher Sitzkomfort, perfekte Versammlung mit besonderem Talent für Piaffe und Passage mit unseren modernen Dressurpferden der Warmblutzucht anzupaaren. Bitte beachten Sie diesen Hinweis im Hinblick auf die Eintragungsmöglichkeiten der Nachkommen von Hengstbuch (HB) II – Hengsten (Hauptabteilung). Sie erhalten ab Geburtsjahr 2020 einen Abstammungsnachweis („rote Papiere“). Für Nachkommen von HB II- Vätern gilt: Männliche Nachkommen sind nur körfähig, wenn der Vater endgültig in das HB I eingetragen ist oder werden kann. Ansonsten entstehen den Nachkommen keine Nachteile in Bezug auf Zucht und Sport gegenüber Nachkommen mit HB IVätern. Sie können in die Turnierliste 1 der FN eingetragen werden und sich für das Bundeschampionat qualifizieren. Weibliche Nachkommen können in das Stutbuch I eingetragen werden.


Cacao VII

(Standort: Zuchthof Keller)

* 2006 * P.R.E. (ANCCE) * 1,60m * Schimmel * WFFS-frei anerkannt für: ANCCE, HB II Mecklenburg mit Einzeldeckgenehmigung (Interessant für die Zucht von Warlandern, Spanish-Norman, Hispano-Arabern, Azteken und Cruzado) Frischsamenversand deutschlandweit: 250 € Anzahlung + 300 € bei Trächtigkeit am 01. Oktober (inkl. Mwst., zzgl. Versandkosten) Guillermo

Bubiyo

Binguero Kabila III

Bandolera LXVI

Cantabro VI Hermosa XIII

Ganga

Panadero VII

Gemelo II Panadera V

Lisonjera IV

Habanero IV Caprichosa XIII

Mehr Informationen, Videos und Bilder: www.zuchthof-keller.de


Cacao VII - der spanische Charmeur! Cacao VII steht im Typ eines hochedlen modernen Sportpferdes, er entspricht nicht dem barocken Typ. Er hat korrekte raumgreifende Bewegungen und ein sehr korrektes Fundament mit kräftigen harten Hufen. Cacao VII ist ausgesprochen charmant im Wesen und besitzt vorzügliche Reiteigenschaften. Seine absolute Leistungsbereitschaft und exzellente Rittigkeit machten ihm seinen bisherigen Ausbildungsweg zur reinen Freude (bis zu korrekten Traversalen, Piaffe und Passage angefangen, spanischer Schritt). Cacao VII ist für die Zucht von reinrassigen P.R.E. beim spanischen Zuchtverband ANCCE gekört und wurde zurückliegend auch für die Zucht von Azteken (Anpaarung an Quarter Horse Stuten) eingesetzt. Wer also das Besondere sucht, ist hier richtig - ob Reinzucht von Pura Raza Espanola oder zur Einkreuzung in die Warmblutzucht mit Schwerpunkt Dressur. Seine Rittigkeit, sein angenehm zu sitzendes und sehr korrektes Gangwerk, sein liebenswerter Charakter, seine Leistungsbereitschaft und hohe Intelligenz all dies gibt Cacao VII seinen Nachkommen mit auf den Weg in eine Zukunft als exzellentes Reitpferd. Bitte beachten Sie diesen Hinweis im Hinblick auf die Eintragungsmöglichkeiten der Nachkommen von Hengstbuch (HB) II – Hengsten (Hauptabteilung). Sie erhalten ab Geburtsjahr 2020 einen Abstammungsnachweis („rote Papiere“). Für Nachkommen von HB II- Vätern gilt: Männliche Nachkommen sind nur körfähig, wenn der Vater endgültig in das HB I eingetragen ist oder werden kann. Ansonsten entstehen den Nachkommen keine Nachteile in Bezug auf Zucht und Sport gegenüber Nachkommen mit HB IVätern. Sie können in die Turnierliste 1 der FN eingetragen werden und sich für das Bundeschampionat qualifizieren. Weibliche Nachkommen können in das Stutbuch I eingetragen werden.


Zidane D

(Standort: Reiterhof Plath)

* 2004 * KWPN * 1,68m * Dunkelfuchs * WFFS-Status in Bearbeitung anerkannt für: Zangersheide, Mecklenburg (weitere Verbände mit Einzeldeckgenehmigung) TG-Samen: 600 € für 3 Portionen (zzgl. Mwst. und Versandkosten) Heartbreaker

Nimmerdor

Farn Ramonaa

Bacarole

Silvano Orchidee

Nikilly D

Calato

Capitol I Vanessa III

Kokilly

Goodwill Sakilly

Mehr Informationen, Videos und Bilder: www.zuchthof-keller.de


Zidane D - bewährter Sportler mit begehrtem Heartbreakerblut! Zidane D beeindruckt mit seiner Rittigkeit, enormen Springvermögen, großer Leistungsbereitschaft und einem traumhaften Charakter. Mit verschiedenen Reitern erreichte er zahlreiche Erfolge bis zu CSI4* - Prüfungen, darunter Nationenpreise und Weltcup-Springen. Ganz aktuell feiert er große Erfolge auch im Juniorenbereich mit Lilly Plath. Zidane‘s Vater Heartbreaker ist eine Legende des Springsports. Aber auch Zidane‘s Mutter Nikilly D brachte neben ihm weitere internationale Springpferde wie Tello R Z und Icarus R. Urgroßmutter Sakilly brachte u. a. den gekörten Hengst Zargo Z v. Largo Z, der ebenso wie seine Halbschwester Bokilly auf 1,60 m bzw. 1,50 m Niveau erfolgreich war. Zidane‘s erste Nachkommen sind jetzt ein- und zweijährig. Sie stehen deutlich im Typ ihres Vaters, mit bildschönem Heartbreaker-Gesicht und schwungvollen Bewegungen.


SIEC Vigaro (ex Eurocommerce Vigaro)

(TG lagert in Belgien)

* 2002 * KWPN * 1,70m * Braun * WFFS-frei anerkannt für: Zangersheide, KWPN (weitere Verbände mit Einzeldeckgenehmigung) EU-TG-Samen: 3 Portionen bei 350 € + 500 € bei Trächtigkeit am 1. Oktober, für jede weitere tragende Stute werden weitere 850 € fällig (zzgl. Mwst., Versandkosten und Gesundheitszeugnis)

Tangelo vd Zuuthoeve

Narcos II

Fair Play III Gemini

Olympia vd Krebeke

Laudanum xx Racyona Z

Kiralda

Renville

Courville xx Lavanta

Aralda

Farn Miralda

Mehr Informationen, Videos und Bilder: www.zuchthof-keller.de


Vigaro - bewährter Leistungsvereber mit eigenen internationalen Erfolgen! Vigaro war selbst bis 1,60 m Niveau hocherfolgreich auf internationalem Parkett und das mit vielen verschiedenen Reitern, wie Gerco Schröder, Roelof Bril, Richard Grom, Sevil Sabanci, Gerry Flynn und ganz aktuell mit dem talentierten Juniorenreiter Fiete Constantin Krebs. Tangelo vd Zuuthoeve ist derzeit in aller Munde mit seiner großen Anzahl erfolgreicher Nachkommen im internationalen Springsport. Mutter Kiralda brachte neben Vigaro weitere internationale Springpferde wie Pavarotti, Coming Up, Eiralda und Deister Z. Großmutter Aralda brachte vier 1,60m Grand-Prix-Pferde u. a. die gekörten Hengste Fighting Alpha und Henderson sowie die Experiment und Mario. Trotz bisher überschaubaren Deckeinsatzes mit aktuell 176 Nachkommen springen mindestens sieben davon auf internationalem Niveau (1,50 -1,60 m). Dazu kommen bisher drei gekörte Söhne: Fighting Leo G HS, Dortmund HS und der aktuell in aller Munde befindliche El Salvador. Dazu kommen weiter internationale Eventer wie Del Piero (CIC2*) und Freestyler (CIC3*).


Nikidam du Chateau

(Standort: Polen)

* 2001 * Selle Francais * 1,66m * Braun * WFFS-Status unbekannt anerkannt für: DSP, Polen, Zangersheide, AES, OS (weitere Verbände mit Einzeldeckgenehmigung) EU-TG-Samen: 700 € pro Dosis (3 Pailletten) (inkl. Mwst., zzgl. Versandkosten und Gesundheitszeugnis)

Quidam de Revel

Jalisco B

Alme Z Tanagra

Dirka

Nankin Ondine de Baugy

Sophie du Chateau

Galoubet A

Alme Z Viti

Javotte D

Chor de Chasse Ballerine III X

Mehr Informationen, Videos und Bilder: www.zuchthof-keller.de


Nikidam du Chateau - Halbbruder zur Springlegende Itot du Chateau! Nikidam du Chateau ist der einzige gekörte Hengst aus der Stute Sophie du Chateau, der Mutter des Ausnahmespringpferdes Itot du Chateau (Edwina Tops-Alexander). Nikidam gewann nach erfolgreichen 30-Tage-Test mehrer Springpferdeprüfungen mit Noten bis 9,0 sowie M/A Springen. Danach startete er auf 1,50 m Niveau und in der Saison 2018, im Alter von 18 Jahren, war er noch bei einigen 1,40 und 1,45m Prüfungen platziert. Auf der Fohlenauktion in Nördlingen 2009 wurde eines seiner Fohlen für 33.000 € versteigert. Trotz einer überschaubaren Anzahl an Nachkommen (ca. 100), kann er mindestens 11 Nachkommen vorweisen, die auf 1,40 m-Niveau oder höher starten. Seine NachkommenGewinnsumme (FN) belief sich Ende 2018 auf 86.960 €. Mit Quidam de Revel hat Nikidam eine Legende des Springsportes zum Vater. Mutter Sophie du Chateau stammt vom Stempelhengst Galoubet A (Vater von Quick Star, Baloubet du Rouet, Taloubet Z usw.). Sophie du Chateau war selbst bis 1,40m erfolgreich und brachte neben dem Olympiapferd Itot du Chateau 14 weitere Nachkommen, die auf 1,40m Niveau oder höher erfolgreich sind.


Deckbedingungen Alle Stutenbesitzer, die Hengste des Zuchthof Keller (in Kooperation mit der anerkannten Besamungsstation der Tierarztpraxis Dr. Göllnitz), sowie die Hengste im EU-weiten TG-Versand benutzen, erkennen die nachstehenden Bedingungen sowie den Besamungsvertrag für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbedingungen an. Die hier dargestellten Deckbedingungen dienen lediglich des besseren Überblicks. Rechtlich bindend sind die im Besamungsvertrag formulierten Deckbestimmungen. Besamungsvertrag Mit der ersten Samenbestellung ist die Unterzeichnung des Besamungsvertrages notwendig, da ansonsten die Versendung des Samens nicht erfolgen kann. Frischsamen-/Natursprung-Decktaxensplitting bei Caballus Z, Heart-Throb BS, Poeta und Cacao VII Mit der ersten Samenbestellung wird eine Zahlung von einmalig 250 € fällig. Das restliche Deckgeld wird erst bei Trächtigkeit (Stichtag 1.10.) fällig. Sollte die Anzahlung von 250 € nicht umgehend bezahlt werden, behält sich der Hengsthalter vor, keinen weiteren Samen zu versenden. Für Stuten, die nicht aufgenommen bzw. resorbiert haben, ist spätestens bis zum 1.10. eine tierärztliche Bescheinigung vorzulegen. Liegt die Bescheinigung rechtzeitig vor, wird die Trächtigkeitsrate nicht in Rechnung gestellt. Liegt die entsprechende Bescheinigung bis zum 1.10. nicht vor, wird das restliche Deckgeld in voller Höhe zur Zahlung fällig. Eine Einreichung der Nichtträchtigkeitsbescheinigung nach dem 1.10. ist nicht mehr möglich. Die Stute gilt dann als tragend. Das Eigentum an dem gelieferten bzw. ausgehändigten Samen bleibt bis zur vollständigen Bezahlung beim Hengsthalter. Mehrwertsteuer Sämtliche Besamungskosten, Versandkosten und Pensionsgebühren für Gaststuten verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Ausnahme Deckgelder: bei einigen Hengsten wird zur Deckgebühr die Mehrwertsteuer noch hinzugerechnet (siehe Beschreibung beim jeweiligen Hengst). Bestellung Bitte geben Sie Ihre Samenbestellung telefonisch, per WhatsApp (Tel. 0151 62405740) oder per E-Mail (info@zuchthof-keller.de) von Montag bis Samstag zwischen 7.00 Uhr und 9.00 Uhr auf. Samenversand Der Samenversand ist per Nachtexpress von Montag bis Samstag möglich, daraus resultiert eine Zustellung des Samens von Dienstag bis Sonntag jeweils morgens. An Sonn- und Feiertagen kann kein Samen verschickt werden. Eine eigene Abholung des Samens ist täglich möglich.


Versandkosten Sämtliche Kosten für den Samenversand gehen zu Lasten des Stutenbesitzers. Rabatt (gilt nur für die Hengste Caballus Z, Heart-Throb BS, Poeta und Cacao VII) Ab 3 Stuten geben wir Ihnen einen Rabatt von 10 %. Einzeldeckgenehmigung Sollte ein Hengst nur per Einzeldeckgenehmigung bei Ihrem gewünschten Zuchtverband genehmigt sein, übernehmen wir die Kosten für die Hälfte der zusätzlichen Gebühren für diese Einzeldeckgenehmigung. Decksaison Die Decksaison beginnt am 1. April und endet am 31. Juli. Besonderer Bonus - Lebendfohlengarantie für Caballus Z, Heart-Throb BS, Poeta und Cacao VII Für die o. g. Hengste, bieten wir Ihnen den besonderen Bonus der Lebendfohlengarantie. Das heißt, wenn die volle Decktaxe gezahlt wurde, aber im Folgejahr kein lebendes Fohlen geboren wurde, kann dieselbe Stute in diesem Jahr noch einmal mit demselben Hengst (soweit verfügbar) zum Preis der Anzahlung (250 €) besamt werden. Bei Trächtigkeit (am 1.10.) ist in diesem Falle keine Nachzahlung des restlichen Deckgeldes zu leisten. Deckscheine Die entsprechenden Deck- und Besamungsscheine sollten zu Beginn der Decksaison beim Zuchthof Keller und nicht beim Tierarzt eingereicht werden. Diese werden nach Ende der Decksaison an Ihren Zuchtverband weitergeleitet (hierfür ist unbedingt die Angabe Ihrer Mitgliedsnummer nötig). Wir weisen darauf hin, dass die Ausstellung des Deckscheines sowie dessen Weiterleitung erst nach vollständiger Begleichung des Deckgeldes und Ausgleich aller weiteren Kosten (Versandkosten, Gaststuten-Pension, Besamungspauschale) erfolgen kann. Stationsbesamung Unsere Züchter haben die Möglichkeit unser Know-How im Bereich Stutenbesamung zu nutzen und ihre Stute auf dem Zuchthof Keller besamen zu lassen. Hierfür stehen verschiedene Paddocks und in geringem Umfang Boxen zur Verfügung. Die Unterstellung der Gaststuten, auch mit Fohlen, erfolgt auf eigene Gefahr und Rechnung des Eigentümers. Die aktuellen Preise entnehmen Sie bitte den Informationen auf unserer Webseite oder erfragen Sie telefonisch.Bei Unterstellung erklärt sich der Eigentümer damit einverstanden, dass ein Tierarzt zu seinen Lasten hinzugezogen wird, sofern der Zuchthof Keller dies für notwendig und zweckdienlich hält. Die Ultraschalluntersuchungen und die Besamungen erfolgen durch die Besamungsbeauftragte Frau Ute Keller und werden mit der jeweiligen Pauschale für Besamung mit Frischsamen bzw. TG-Samen pro Rosse berechnet.


WFFS Unsere angebotenen Hengste sind (bis wenige Ausnahmen) auf WFFS getestet, sofern die Ergebnisse bei Drucklegung dieses Kataloges noch nicht vorlagen, finden diese Angaben auf unserer Webseite. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir dringend davon abraten zwei Anlageträger des WFFS-Gens zu verpaaren. Es liegt jedoch in der Verantwortung des Züchters, seine Stute auf WFFS testen zu lassen und die Anpaarung entsprechend auszuwählen. Tiefgefriersamen Für Hengste, die über TG verfügbar sind, lesen Sie die genauen Bedingungen jeweils bei der Beschreibung des Hengstes. Sollte aus den verschickten Portionen jedoch mehr als eine Trächtigkeit resultieren, so ist für jede weitere tragende Stute die volle Decktaxe noch einmal zusätzlich zu entrichten. Embryotransfer/ICSI Die Verwendung einer Stute im Embryotransfer ist zwingend bei jeder Besamung anzugeben, ebenso beim Einsatz von ICSI. Die Spülprotokolle und zugehörigen Dokumentationen sind bis zum 1.10. einzureichen. Bitte beachten Sie, dass für jeden gespülten Embryo bzw. per ICSI angezüchteten und transfergeeigneten bzw. eingefrorenen Embryo das volle Deckgeld zu entrichten ist. Bei mehreren Embryonen pro Hengst wird selbstverständlich ein Nachlaß gewährt. Embryotransfer ist in Kooperation mit der Tierarztpraxis Dr. Göllnitz auch bei uns möglich. Transferstuten können wir leider nicht anbieten. Stutenbesamung mit Fremdhengsten Selbstverständlich besamen wir Ihre Stute auch mit jedem anderen Hengst Ihrer Wahl (mit Frischsamen oder TG). Sie können hierbei auch die Hengste unserer Kooperationspartner (Zangersheide, Team Nijhof, De Wiemselbach) nutzen. Wir beraten Sie gern bei der Hengstwahl. Für weitere Fragen und aktuelle Preise schauen Sie bitte gern auf unsere Webseite: www.zuchthof-keller.de oder rufen Sie uns an Tel. 0151 62405740. Gern können Sie sich auch bereits den Besamungsvetrag von unserer Webseite herunterladen und ausgefüllt und unterzeichnet vorab zusenden.


Wir haben ständig junge Pferde (ab Fohlenalter) aus eigener Zucht und Aufzucht im Angebot. Bitte informieren Sie sich vorab auf unserer Webseite: www.zuchthof-keller.de Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Partner: www.md-stallbedarf.com „Hippo Safety Fence“ www.herodot-media.com

Wir sind Bemer-Partner. Für ausführliche Informationen zum Bemer-Horse-Set und weiteren innovativen Bemer-Produkten der physikalischen Gefäßtherapie stehen wir gern zur Verfügung.


Zuchthof Keller Ute Keller Eggerstorf 73 23968 Zierow

Tel. 0151 62405740 info@zuchthof-keller.de www.zuchthof-keller.de

Profile for Ute Keller

Hengste 2020  

Hengste 2020  

Advertisement