Page 1

Paparazz

#01 19.2.2014 | Das Fotomagazin des USC M체nchen Rollstuhlsport e.V. Als ePaper immer zu besonderen Anl채ssen auf www.usc-rollstuhlsport.de

e r e i m e r P e i d r a Das체nchwens neuen inklusiven Sportevents von M benerhalle 채 S r e d in 4 1 0 2 r a am 15. Febru

USC-Spieler Kaspars Turks Foto: C. Linnig


[ Impressum ]

PAPARAZZO ist das ePaper des USC München mit den besten Fotos zu besonderen Anlässen. USC München Rollstuhlsport e.V. Hoyerweg 18 81929 München Telefon: 0 89/95 95 37 03 Fax: 0 89/95 95 91 82 E-Mail:

Premiere

geschaeftsstelle@usc-rollstuhlsport.de

Internet: www.usc-rollstuhlsport.de Redaktion: Wolfgang Schäfer (v.i.S.d.P.) Astrid Unterreiner Arne Wettig Fotos: Christine Linnig Gabriel Robl Chris Vo Stefan Zinsberger

2 PAPARAZZO #01-2014

SO GEHT’S

Zum Verkleinern oder Vergrößern einfach auf Bild oder Text klicken. Auch Vollbildschirmdarstellung ist möglich.


Zuschauer in der Säbenerhalle Foto: Christine Linnig

Am Samstag, 15. Februar 2014, war es so weit: Die ersten regelmäßig stattfindenden inklusiven Sportevents Münchens starteten in der Säbenerhalle. Der USC München Rollstuhlsport e.V. und seine Partner im Netzwerk Sport und Inklusion SPINKNET organisieren sie ab sofort immer anlässlich der Heimspiele der ersten Mannschaft des USC.

Es war eine Premiere, die viel Spaß und Mut machte! Astrid Unterreiner (Text), Christine Linnig, Gabriel Robl, Chris Vo und Stefan Zinsberger (Fotos) zeigen in dieser Erstausgabe von PAPARAZZO die kleinen, großen und intensiven Momente der Veranstaltung. Wir bedanken uns bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, ohne die unsere Events nicht denkbar wären.

PAPARAZZO #01-2014 3


[ Gesichtet ]

VIP-Gast Stefan Utz, Behindertenbeauftragter der Stadt München, ließ es sich nicht nehmen, vorbeizuschauen. FOTO: CHRISTINE LINNIG

4 PAPARAZZO #01-2014


[ Gesichtet ]

PAPARAZZO #01-2014 5


[ Fans ] Einer unserer treuen Anh채nger: Trommler Matthias Bolte Foto: CHRISTINE LINNIG

g n u m m i t S e t s Be

6 PAPARAZZO #01-2014


[ Fans ] Viele wunderbar engagierte und l채chelnde Menschen begegneten uns auf der Premiere. Foto: CHRISTINE LINNIG

PAPARAZZO #01-2014 7


[ Lautsprecher ] Respektlos, frech und schräg, und das neun Stunden lang non-stop: Solch einen Hallensprecher hat die Säbenerhalle schon lange nicht mehr erlebt – der neue USC-Fan Marcell von Radio Gong war die Entdeckung des Tages. Zum ersten Mal kommentierte Marcell live ein Inklusionsevent sowie Rollstuhlbasketballspiele. Und wie! Der Mann dürfte jetzt schon Kult sein. Seine nächsten großen Auftritte hat er bei unseren beiden nächsten Events am 15. und 22. März. Gemeinsam mit Rainer (kleines Foto), unserem zweiten Hallensprecher, der ebenfalls sensationell moderierte – aber selbst ihm verschlug es angesichts Marcells Sprüchen die Sprache... FOTO: CHRISTINE LINNIG

Das neue Mikro-Traum-Duo beim USC: Rainer (l.) und Marcell (r.) FOTO: CHRIS VO

8 PAPARAZZO #01-2014


[ Lautsprecher ]

Die Rampensau PAPARAZZO #01-2014 9


[Rollstuhlführerschein ]

Eine Aktion des USC München und der Montessori Schule Balanstraße: Kleine & große Menschen können bei den USC-inklusiven Veranstaltungen einen Rollstuhlführerschein machen. Natürlich unter kundiger Anleitung wie hier mit USC-Oldie Rupert Renner (rechts). Foto: CHRISTINE LINNIG

10 PAPARAZZO #01-2014


[Rollstuhlf체hrerschein ]

n e d n a m e i n r e Der Mann, d t s s 채 l n e l l a f h c r u d

PAPARAZZO #01-2014 11


[Rollstuhlf端hrerschein ]

Diese Dame war die erste, die unseren neuen Rollstuhlf端hrerschein machte: Herzlichen Gl端ckwunsch! Foto: CHRISTINE LINNIG

12 PAPARAZZO #01-2014


[Rollstuhlf端hrerschein ]

Insgesamt 10 Aufgaben gilt es, beim Rollstuhlf端hrerschein zu meistern! Foto: STEFAN ZINSBERGER

PAPARAZZO #01-2014 13


[Rollstuhlf端hrerschein ]

14 PAPARAZZO #01-2014


[Rollstuhlf端hrerschein ]

Zwei Schwestern mit ihrer Mama bei der Rollstuhlf端hrerschein-Pr端fung. Foto: CHRISTINE LINNIG

PAPARAZZO #01-2014 15


[Rollstuhlf端hrerschein ]

Es muss auch ohne Mama gehen! Die beiden Schwestern bei der Rollstuhlf端hrerschein-Pr端fung... Foto: CHRISTINE LINNIG

16 PAPARAZZO #01-2014


[Rollstuhlf端hrerschein ]

PAPARAZZO #01-2014 17


[Rollstuhlf端hrerschein ]

Gar nicht so einfach, das mit den Greifreifen und -ringen... FotoS: CHRISTINE LINNIG, STEFAN ZINSBERGER

18 PAPARAZZO #01-2014


[Rollstuhlf端hrerschein ]

PAPARAZZO #01-2014 19


[Das Alpenhof Racing ]

t n n i w e g r e n i e r Nu Zuschauer konnten beim Alpenhof Racing einen 40-EuroGutschein für die Osteria Alpenhof (Alpenplatz 1) gewinnen. Wolfgang Schäfer (ganz rechts) erklärt den Teilnehmern – unter ihnen Marcell, einer unserer beiden neuen Hallensprecher (2.v.l.) – die Regeln. Sie saßen zum ersten Mal in ihrem Leben im Rolli. In der Mitte: Unser Hallenwart Helmut. Foto: Stefan Zinsberger

20 PAPARAZZO #01-2014


[Das Alpenhof Racing ]

PAPARAZZO #01-2014 21


[Das Alpenhof Racing ]

Am Ende gewann der gut gelaunte Herr im karrierten Hemd. Der war so schnell, dass selbst der Autofokus nicht mitkam. Foto: Stefan Zinsberger

22 PAPARAZZO #01-2014


[Das Alpenhof Racing ]

Beim Alpenhof Racing ging es zur Sache... Der Junge mit der gr端nen Hose war ehrgeizig, scheiterte aber im Halbfinale. FotoS: Stefan Zinsberger

PAPARAZZO #01-2014 23


[USC I ]

Das Heimspiel

57:36

USC MÜNCHEN I – LUX ROLLERS Das sportliche Top-Ereignis der inklusiven Sportveranstaltung war das Spiel unserer ersten Mannschaft gegen die Lux Rollers in der 2. Bundesliga Süd, das der USC mit 57:36 für sich entschied. Damit setzte der USC seinen Aufwärtstrend (zuletzt souveräne Siege gegen die Favoriten Mainhatten Skywheelers II und RSV Lahn-Dill II) eindrucksvoll fort. Gegen die Luxemburger war nach einem hochkonzentrierten Start und einem 20:2-Vorsprung früh alles entschieden, so dass Trainer Peter Schadt bereits nach dem ersten Viertel unsere Stars Florian Mach und Kaspars Turks herausnahm und durchwechselte – jeder Spieler traf. Auch das gab es noch nicht allzu oft bei einem USC-Nachmittag. USC MÜNCHEN I: Dominik Brandl (4 Korbpunkte), Florian Mach (8) Dennis Mc Innes (6), Gabriel Robl (8), Thomas Wiest (6), Cory Rudder (1), Thiemo Schrauder (2), Laura Fürst (2), Stefan Thomsen (1), Agris Lasmans (11), Kaspars Turks (8)

24 PAPARAZZO #01-2014


[ Das Heimspiel ]

USC-Kapit채n Florian Mach (rechts) beim Hochball. FOTO: CHRISTINE LINNIG

PAPARAZZO #01-2014 25


[USC I – Lux Rollers ]

26 PAPARAZZO #01-2014


[USC I – Lux Rollers ] Florian Mach (Mitte) bei so einer Art Probeliegen...Er hat sich anschließend dann doch für eine Matratze entschieden. FOTO: CHRISTINE LINNIG

PAPARAZZO #01-2014 27


[USC I – Lux Rollers ]

28 PAPARAZZO #01-2014


[USC I – Lux Rollers ]

Kam in der Winterpause zum USC und ist der Kopf der Mannschaft: Der lettische Nationalspieler Kaspars Turks kämpft um jeden Ball. FOTO: CHRIS VO

PAPARAZZO #01-2014 29


[Spieler des Tages]

l d n a r B k i n i m o D

Erstmals bei einem USC-Heimspiel konnten die Zuschauer die Spielerin oder den Spieler des Tages wählen. Publikumsliebling war dieses Mal Dominik Brandl (Forward/Guard), der dafür eine Torte überreicht bekam. Es gibt allerdings noch Süßeres auf dieser Welt... (nächste Seite) FOTOS: CHRISTINE LINNIG

30 PAPARAZZO #01-2014


[Spieler des Tages]

PAPARAZZO #01-2014 31


[Spieler des Tages]

Ein K체sschen f체r den von den Zuschauern zum Spieler des Tages gew채hlten Dominik Brandl FOTO: CHRISTINE LINNIG

32 PAPARAZZO #01-2014


[Spieler des Tages]

PAPARAZZO #01-2014 33


[Cheerleader]

s r a t s l l A r e e h C h Munic Noch eine Premiere: Erstmals bei einem USC-Heimspiel heizten Cheerleader ein. Und zwar die Besten – die Munich Cheer Allstars, die auch bei den Basketballern von Bayern München für Stimmung sorgen. FOTO: CHRISTINE LINNIG

34 PAPARAZZO #01-2014


[Cheerleader]

PAPARAZZO #01-2014 35


[Cheerleader]

Fabulous comes from your heart, heißt das Motto der Munich Cheer Allstars – das ist nicht zu viel versprochen: Die MCA-Mädchen waren mit ganzem Herzen und viel Akrobatik bei der Sache. FOTOS: CHRISTINE LINNIG

36 PAPARAZZO #01-2014


PAPARAZZO #01-2014 37


[Cheerleader]

38 PAPARAZZO #01-2014


[Cheerleader]

Die Munich Cheer Allstars werden auch bei unserem n채chsten inklusiven Event am Samstag, 15. M채rz 2014, in der S채benerhalle die Zuschauer begeistern. FOTO: CHRIS VO

PAPARAZZO #01-2014 39


[Quasselstrippe]

Gefragt Stefan Thomsen, Spieler der ersten Mannschaft und deren Teammanager, gibt ein Fernsehinterview. FOTO: CHRIS VO

40 PAPARAZZO #01-2014


[Quasselstrippe]

PAPARAZZO #01-2014 41


[USC 2]

Z T A S N I E M I I I USC Am Samstag hatte auch die zweite Mannschaft des USC zwei Heimspiele. Hier zeigt Ex-Nationalspieler und Hall of Fame-Mitglied Peter Schadt (ebenso Trainer des USC I), wie man ohne Mitleid ein Hindernis aus dem Weg r채umt und sich davonschleicht. FOTO: GABRIEL ROBL

42 PAPARAZZO #01-2014


[USC 2]

PAPARAZZO #01-2014 43


[USC 2]

! t m m o k e n r A , t Vorsich

Schnappatmung: Arne Wettig (r.), aktiver 2. Vorsitzender des USC München, hat dazu allen Grund –der USC II verlor sein erstes Spiel in der Regionalliga Süd gegen RSC Tirol mit 55:76. Aber mit dem Mann ist nicht zu spaßen...(nächste Seite) FOTO: CHRISTINE LINNIG

44 PAPARAZZO #01-2014


[USC 2]

PAPARAZZO #01-2014 45 00


[USC 2] Mitten durch – diesmal ohne Schnappatmung, aber mit irrem Blick: Gleich wird Rambo Arne Wettig sich seinen Weg bahnen... FOTO: CHRISTINE LINNIG

46 PAPARAZZO #01-2014


[USC 2]

PAPARAZZO #01-2014 47


[USC 2]

Nickerchen vor dem n채chsten Spiel des USC II gegen RSG W체rzburg: Lutz Ludwig FOTO: GABRIEL ROBL

48 PAPARAZZO #01-2014


[USC 2]

PAPARAZZO #01-2014 49 00


[USC 2] USC II-Spieler Thiemo Schrauder (m.) jagt den Ball. Gegen die RSG W端rzburg gelang ein 61:42-Sieg FOTO: CHRISTINE LINNIG

50 PAPARAZZO #01-2014


[USC 2]

PAPARAZZO #01-2014 51


[ ROLLINGPLANET Basketball Challenge ]

Rollstuhlfahrer aus München und Heidelberg gründeten 2012 das ehrenamtliche Online-Projekt ROLLINGPLANET, das inzwischen mit jährlich 2 Mio. Visits das führende Magazin für Menschen mit Behinderung ist. Bei den inklusiven USC-Sportevents können sich Teilnehmer/ innen mit erfolgreichen Freiwürfen als Tagessieger/in für das Finale im Dezember qualifiizieren und 10.000 Euro gewinnen. FOTOS: STEFAN ZINSBERGER

52 PAPARAZZO #01-2014


[ ROLLINGPLANET Basketball Challenge ]

10.000 EURO ZU GEWINNEN

PAPARAZZO #01-2014 53


[ ROLLINGPLANET Basketball Challenge ]

54 PAPARAZZO #01-2014


[ ROLLINGPLANET Basketball Challenge ]

Nein, das ist kein Speerwurf, sondern ein Basketball-Freiwurf: Alle Teilnehmer der ROLLINGPLANET BASKETBALL CHALLENGE. m端ssen sich in einen Rollstuhl setzen. FOTOS: STEFAN ZINSBERGER

PAPARAZZO #01-2014 55


[ Casting ]

FOTO: SHUTTERSTOCK

56 PAPARAZZO #01-2014


[ Casting ]

t h c u s e g C S U S S MI a Inklusion setzen wir nicht nur

Für das Them wusst auch auf be nz ga n er nd so , te or auf W scouten wir bei lb ha es D . aß Sp & r ou Glam Kandidatinnen. Die n ge un lt ta ns ra Ve n re unse coaching mit “Joy”el od M n ei nt in w ge in Sieger ein Shooting mit , er ng ri Sp a tr Pe fin he Modec Nemenz (“ Vogue”, ip ill Ph en af gr to fo ar St dem auf unseren Druckt in he sc er e si d un ), o” “Cosm Am Samstag fand das . hr Ja en st ch nä im en sach ganz unseren ehrenir w s da t, at st g in st Ca erste widmeten... en nn ri fe el H n ge ti tä h ic amtl

PAPARAZZO #01-2014 57


[ Casting ]

Vor unserer Leinwand in der S채benerhalle: MISS USC-Kandidatin Antonia (13), ehrenamtliche Helferin unserer Rollstuhlf체hrerschein-Aktion FOTO: STEFAN ZINSBERGER

58 PAPARAZZO #01-2014


[ Casting ]

MISS USC-Kandidatin Eli (24), ehrenamtliche Helferin im USC-Kiosk FOTO: STEFAN ZINSBERGER

PAPARAZZO #01-2014 59


[ Casting ]

MISS USC-Kandidatinnen Ruth (17, l.) und Simge (18, r.), die sprichwörtlichen Mädchen für alles bei unseren Events. FOTOS: STEFAN ZINSBERGER

60 PAPARAZZO #01-2014


[ Casting ]

Weitere Kandidatinnen stellen wir in den nächsten Wochen auf unserer Webseite ww.usc-rollstuhlsport.de vor. Dort kann man dann auch ab März voten. Bei unseren nächsten Veranstaltungen am 15. und 22.3. ist “Joy”Modechefin und GNTMExpertin Petra Springer in der Säbenerhalle live beim Casting dabei.

PAPARAZZO #01-2014 61


[ Medien ] RTL ( Regionalprogramm )

USC-INKLUSIO

http://usc-rollstuhlsport.de/2014/02/18/premiere-der-usc-inklusiven-sportverans MÜNCHNER MERKUR

http://usc-rollstuhlsport.de/2014/02/10/usc-gewinnt-und-laedt-ein HALLO MÜNCHEN

http://usc-rollstuhlsport.de/2014/02/12/alles-inklusive-beim-usc SAMSTAGSBLATT

http://usc-rollstuhlsport.de/2014/02/03/sportevents-fuer-alle

62 PAPARAZZO #01-2014


[ Medien ]

ON IN PRINT & TV

staltungen-im-fernsehen

m체nchen.tv-Reporter Daniel Stock am Samstag in der S채benerhalle FOTO: CHRISTINE LINNIG

PAPARAZZO #01-2014 63


EXKLUSIV: DAHOAM Auch das war eine Premiere am 15. Februar: DAHOAM ist das kostenlose Heimspielmagazin des USC München, das es exklusiv für Besucher unserer inklusiven Sportveranstaltungen gibt. Im praktischen Pocketformat. Und mit dem weltweit ersten Mini-Star-Album des Rollstuhlsports – die dazugehörigen Sticker gibt es persönlich von den Spielern unserer ersten Mannschaft!


Die Erstausgabe von DAHOAM. Das n채chste Magazin erscheint am 15. M채rz.


Feuer & Flamme für Sport & Inklusion!

Unsere nächsten Termine: Samstag, 15. März 2014 (16–19 Uhr) mit dem Topspiel USC I – FCK Rolling Devils

Samstag, 22. März 2014 (16–19 Uhr) mit dem Bayernderby USC I – SV Reha Augsburg und Saisonabschluss Säbenerhalle in der Säbenerstr. 49

USC München Rollstuhlsport e.V. www.usc-rollstuhlsport.de FOTO: SHUTTERSTOCK

Paparazzo #1  

Das eMagazin vom USC München Rollstuhlsport e.V. Ausgabe 1/2014: Premiere der USC-inklusiven Sportevents am 15. Februar 2014.

Paparazzo #1  

Das eMagazin vom USC München Rollstuhlsport e.V. Ausgabe 1/2014: Premiere der USC-inklusiven Sportevents am 15. Februar 2014.

Advertisement