Issuu on Google+

Inbetriebnahme Erst nach erfolgreich abgelegten Prü­fungen darf in Uponor-MLC-G Gasinstallationen Gas eingelassen werden. Es ist festzustellen, dass die Leitungsanlage entsprechend der vorgesehenen Druckstufe für dicht be-

funden worden ist. Das Einlassen von Gas in neuverlegte Leitungsanlagen ist in der DVGW-TRGI 2008 detailliert beschrieben und muss beachtet werden. In undichte Leitungen darf kein Gas eingelassen werden.

Dokumentationspflicht zur Inbetriebnahme Auch zur Inbetriebnahme muss ein Protokoll angefertigt werden, eine Kopiervorlage finden Sie nachfolgend.

Inbetriebnahme- und Einweisungsprotokoll für die Uponor MLC-G Gasinstallation

KOPIERVORLAGE

Bauvorhaben:

Auftraggeber vertreten durch: Auftragnehmer vertreten durch: Folgende Anlagenteile wurden in Anwesenheit der oben erwähnten Personen in Betrieb genommen. Nr.

Anlagenteil, Apparat1)

1

Anlagen des Netzbetreibers

2

Rohrleitungen einschließlich der Verbindungen

3

Absperreinrichtungen

4

Gasgeräte (Wärmeerzeuger und Trinkwassererwärmer)

5

Gasherd, Gaswäschetrockner u.a. Gas-Haushaltskleingeräte

6

Abgasabführung (Anschlüsse und Verbindungen)

7

Verbrennungsluftversorgung

8

Kondenswasserableitung

9 1)

Bemerkungen

Sonstige Nichtzutreffendes ist zu streichen; Fehlendes ist zu ergänzen.

Ergänzende Bemerkungen des Auftraggebers/Betreiber:

Ergänzende Bemerkungen des Auftragnehmers/Vertragsinstallationsunternehmen:

Die Einweisung über den Betrieb der Anlage ist erfolgt, die erforderlichen Betriebsunterlagen, Bedienungsanleitungen und Hinweise für Instandhaltungsmaßnahmen wurden vollständig ausgehändigt.

Ort

Datum

(Auftraggeber bzw. Vertreter)

(Auftragnehmer bzw. Vertreter)


Ti uponor verbundrohrsystem mlc g inbetriebnahmeprotokoll 0 0