Issuu on Google+

heizen/Kühlen f u n k- E i n z e l r a u m ­r e g e l u n g mit dem

Mehr Effizienz, mehr Komfort, weniger Kosten: die revolutionäre Funk-Einzelraumregelung mit Dynamischem Energie-Management (DEM)


Effizientes und einfaches Energie-Management durch intelligente Einzelraumregelung Schon heute zeichnen sich Fußbodenheizungen von Uponor durch eine deutlich höhere Effizienz als herkömmliche Heizsysteme aus. Mit der revolutionären DEM-Technologie haben wir jetzt eine großartige Neuheit für alle, die mit ihrem Flächenheiz- und Kühlsystem noch mehr sparen wollen – und zwar bis zu 12 % Energiekosten.

Viele Vorteile, viel Komfort Bis zu 12 % Energieeinsparpotenzial durch höhere Effizienz Kein manueller Abgleich erforderlich Verbesserte Wärmeverteilung

Im Vergleich zur marktüblichen Funk-Einzelraumregelung kann ab sofort in nahezu allen Anwendungsfällen auf einen hydraulischen Abgleich am Verteiler der Flächenheizungsanlage verzichtet werden. Darüber hinaus haben wir die Regelung um zahlreiche neue Funktionen ergänzt. Herausgekommen ist eine einzigartige Innovation, von der Verarbeiter, Planer und Nutzer gleichermaßen und vielfältig profitieren, beim Neubau ebenso wie bei Renovierung und Sanierung.

Genauere und schnellere Regelung, bis zu 25 % schnellere Reaktionszeit Einfache Bedienung Geringerer Support-Aufwand Änderung der Heizkreisaufteilung/Größe ohne Nachberechnung möglich Keine Beeinflussung des Systems durch nachträgliche Änderung des Oberboden­ belags

Und was das Beste ist: Verglichen mit anderen Renovierungsmaßnahmen, wie z. B. Gebäudedämmung, Komplettsanierung oder einem Heizkessel mit solarer Warmwasserbereitung und/oder solarer Heizungsunterstützung, amortisiert sich die Investition für die Uponor Funk-Einzelraumregelung mit Dynamischem EnergieManagement bis zu dreimal so schnell!

Einfache Fehlersuche

Technolo

e

En

zie

Hoh

nz

M

e gi

DE

Optionale SMS-Verbindung

e rg i e eff

i


Die Uponor Funk-Basiseinheit mit DEM – das Komplettset für höheren Komfort Uponor DEM verbindet effizienten Energieeinsatz mit einem Höchstmaß an Komfort. Unser Komplettset aus Funk-Basiseinheit und Dynamischem Energie-Management dient dem Empfang und der Umsetzung der Signale aus den verdrahtungslosen FunkRaumfühlern und der Steuerung der Thermoantriebe TA 24.

Mit den integrierten DEM Funktionen wird jetzt eine optimierte Energieverteilung des Flächenheiz- bzw. Kühlsystems möglich. Zusätzlich steigt das persönliche Komfortempfinden an – bei gleichzeitiger energieeffizienter Nutzung.

Komplett-Set aus Basiseinheit und Bedienmodul mit den integrierten DEM Funktionen

Uponor Funk-Regelmodul C-56 Uponor Funk-Regelmodul C-56 für die Nutzung der DEM Funktionen bei Verwendung des Bedienmoduls I-76. Dient dem Empfang und Umsetzung der Funksignale aus den verdrahtungslosen Funk-Raumfühlern und der Steuerung der Thermoantriebe TA 24.

Ein Anschlussplan findet sich auf der Innenseite des Regelmoduls

Alternativ auch zur Erweiterung der Funk-Basiseinheit mit DEM verwendbar, zentrale Verwaltung von max. 3 Regelmodulen über das Bedienmodul I-76 der Basiseinheit mit DEM möglich.

Antenne


DEM Regelungskomponenten – bestens aufeinander abgestimmt, unkompliziert in der Bedienung Uponor Raumfühler mit Display T-75 Der Raumfühler zeigt auf dem Display die Raumtemperatur oder die eingestellte Temperatur an. Die Temperaturein­ stellungen werden mit Hilfe der „+/-“ Tasten an der Vorderseite vorgenommen. Der Fühler erfasst die Lufttemperatur des Raumes, die Wärmestrahlung der Umgebungsflächen und weiterer Wärmequellen. Uponor Raumfühler mit Display T-75

Uponor Raumfühler T-55 Die Einstellung der Minimum-/Maximum-Temperaturen werden mit Hilfe des Stellrades vorgenommen. Uponor Raumfühler T-54

Uponor Raumfühler T-55

Uponor Raumfühler T-54

Uponor SMS-Koppler R-56

Dieser Raumfühler ist für öffentliche Bereiche bestimmt. Die Bedienelemente sind unter einer Abdeckung versteckt, die zur Einstellung der Temperatur abgenommen werden muss. Eine Meldung am Regelmodul wird ausgelöst, wenn die Abdeckung geöffnet wird. Externe Fühler zur Begrenzung der minimalen oder maximalen Oberflächentemperaturen oder zur Anzeige der Außentemperatur können an den Uponor Raumfühler T-54 angeschlossen werden. Der Uponor Raumfühler T-54 wird außerdem für das Uponor Fernzugriffsmodul SMS-Koppler R-56 benötigt.

Uponor SMS-Koppler R-56 Zum Anschluss an einen Funk-Raumfühler T-54. Ermöglicht eine Ferneinstellung der Absenkprofile per SMS und überwacht die Ist-Situation in einem Referenzraum. Bei unnormaler Absenkung der Temperatur in diesem Referenzraum wird per SMS eine Fehlermeldung versendet. Außerdem ist eine Fernabfrage der Ist-Situation per SMS möglich. Zum Betrieb des SMS-Kopplers ist eine SIM-Karte erforderlich.


Jeder Punkt ein überzeugendes Argument: die starken Vorteile von Uponor DEM

Auto Abgleich Bis zu 12 % Energieersparnis durch höhere Effizienz Kein manueller Abgleich erforderlich Schnelle und einfache Installation Bessere Kontrolle der Raumtemperatur Höherer Komfort

Komfort Einstellung Schnellere Regelbarkeit Verhindert ein Auskühlen von Flächen aufgrund von anderen Wärmequellen im Raum Spart Energie beim Wiederaufheizen

Versorgungsdiagnose Überwachung des Heiz-/Kühlverhaltens der Anlage Automatische Meldung bei Über- oder Unterversorgung zur schnellen Ursachenerkennung Erlaubt die einfache Fehlererkennung

Raum Check Einfache Prüfung der Raumfühler-Zuordnung Einfache Aktivierung der Raumcheckfunktion im Bedienmodul Leichtes Erkennen der Heizkreisaufteilung

Optionale Raum Bypass Funktion Ermöglicht die Nutzung eines Raumes als Bypass Kann den Betrieb einer Anlage mit Mindestdurchfluss, z. B. Wärmepumpe mit zu kleinem Pufferspeicher, optimieren

SMS-Koppler Optional erhältliche Komponente Überwachung der Ist-Situation in einem Referenzraum Aktivieren und Deaktivieren der Absenkprofile per SMS


Mit DEM ist gut rechnen: nur fünf Jahre Amortisationszeit Jahre

u

Spart bis z

16

12ko % sten!

14

Heiz

12

Gebäudedämmung Komplettsanierung

10 8

Heizkessel Solarenergie

6

DEM-Mittelwert

4 2

Gemittelte Amortisation mit DEM = ca. 5 Jahre

0

Unser Diagramm zeigt die gemittelte Amortisation für die Uponor Funk-Einzelraumregelung mit Dymischem Energie-Management am Beispiel eines durchschnittlichen Einfamilienhauses im Vergleich zu marktüblichen Lösungen zur Optimierung der Wärmeverteilung im Renovierungsfall. Quelle: DENA

Heizen/Kühlen

1047038 - defacto - 11/2010 - Änderungen vorbehalten.

Flächenheizung und -kühlung Betonkernaktivierung Verteiler- und Regeltechnik

Uponor GmbH Industriestraße 56 97437 Haßfurt T +49 (0)9521 690-0 F +49 (0)9521 690-710 Hans-Böckler-Ring 41 22851 Norderstedt Ab 2011: Tangstedter Landstraße 111 22415 Hamburg T +49 (0)40 30 986-0 F +49 (0)40 30 986-433 Prof.-Katerkamp-Straße 5 48607 Ochtrup T +49 (0)2553 725-77 F +49 (0)2553 725-78

Installationssysteme

Trinkwasserinstallation Heizkörperanbindung Druckluftinstallation Gasinstallation

Vertrieb Österreich Uponor Vertriebs GmbH Tour und Andersson Str. 2 2353 Guntramsdorf Austria T +43 (0)2236 23003-0 F +43 (0)2236 25637 W www.uponor.at E info.at@uponor.com

www.uponor.de info.de@uponor.com

Vertrieb Schweiz Uponor AG Wanistrasse 7 8422 Pfungen Schweiz T +41 (0)52 355 08 08 F +41 (0)52 355 08 00 W www.uponor.ch E info.ch@uponor.com

Versorgung Flexible, vorgedämmte Rohrsysteme Hausanschlussleitungen PE-Xa


Sf uponor funk einzelraumregelung mit dem 1047038 11 2010